Artikel-Übersicht vom Sonntag, 13. November 2011

anzeigen

Regional (84)

Fast 9000 Namen für den Filter

Schwäbisch Gmünd. In der Unterschriftenaktion für den Einbau des Tunnelfilters in Schwäbisch Gmünd haben bis jetzt fast 9000 Bürger mit ihren Unterschriften die überparteiliche Forderung zum Einbau des Tunnelfilters zum Ausdruck gebracht. Das teilt Initiator Hans Lasermann mit. Die 10 000-er-Marke werde wohl noch vor Weihnachten überschritten. Wer seine weiter
  • 281 Leser

Kurz und bündig

Informationen zum Haushalt 2012 In der Ortschaftsratssitzung Hussenhofen-Hirschmühle-Zimmern am Dienstag, 15. November, informieren Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Stadtkämmerer Rene Bantel über den Haushalt 2012. Außerdem stehen Infomationen zum Radweg Zimmern – Böbingen auf dem Programm. Beginn im Sitzungssaal des Bezirksamtes Hussenhofen weiter
  • 199 Leser

Lange für den „Stadtumbau West“

Schreiben an Schmalzl
Der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange unterstützt den Antrag der Stadt Schwäbisch Gmünd im Rahmen des städtebaulichen Förderprogramms „Stadtumbau West“ des Stadtteils Hardt. weiter
  • 432 Leser

„Falsche Annahmen“

S21-Gegner ziehen am landesweiten Aktionstag vors Rathaus
Rund 50 S21-Gegner sammelten sich am Samstagmorgen am Kalten Markt zum Zug durch die Kappelgasse den Marktplatz hinauf bis vors Rathaus. Dort erklärten sie, warum S21 zu verhindern sei. weiter
  • 4
  • 272 Leser

„Tatsachen verdreht“

Bündnis Pro S21 postiert sich vor dem Bahnhof
Nicht terminlich abgesprochen mit den S21-Gegnern postierte sich das Bündnis Pro S21 am Samstagabend vor dem Bahnhof, um für das „Nein“ beim Volksentscheid zu werben. weiter
  • 2
  • 426 Leser
GUTEN MORGEN

Die Heino-Lösung

Man darf sie nicht allzu ernst nehmen, die dicken, bunten Schlagzeilen des täglich erscheinenden Boulevardblättchens. Zuweilen erheiternd sind sie dennoch. Etwa, wenn man sich mal zum leckeren Frühstücks-Berliner die seichte Unterhaltung gönnt. Steht da doch, dass Schlagersänger Heino seinen Bambi an Burda zurückgeben will, weil er nicht auf einer Stufe weiter
  • 1
  • 213 Leser

Traumplatz am Ende der Ledergasse

Die schönsten Punkte der Landesgartenschau – Wo sich Rems und Josefsbach treffen
Wo ist Schwäbisch Gmünd am schönsten? Nach dem Stadtumbau wird die Konkurrenz für Marktplatz und Münsterplatz groß. Einen besonders einladenden Stadtraum gestalten die Gartenschauplaner am Ende der Ledergasse. Eine Baumterrasse mit direktem Anschluss ans Remsufer. weiter

Volkstrauertag mahnt an den Frieden

Mit einer zentralen Feier in Großdeinbach gedenkt Gmünd der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft
Die Stadt Schwäbisch Gmünd und die Verbände der Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung luden anlässlich des Volkstrauertags zu einer Gedenkstunde nach Großdeinbach. Mit einem ökumenischen Gottesdienst und der Kranzniederlegung auf dem Friedhof wurde der Toten gedacht und an die Verantwortung jedes Einzelnen für die Bewahrung des Friedens appelliert. weiter
  • 232 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe aufzustehen

trotz der Kälte ein Eis schlecken V Lauras Geburtstag feiern V seinem Bruder viel Glück für die Prüfungen wünschen V den Vater für die guten Noten in der Schule begeistern V Leute für Aufmacher interviewen V die Weihnachtsbeleuchtung furchtbar finden V sich auf Weihnachten freuen V sich auf Geburtstagsgeschenke freuen V Schoko-Nikolaus-Osterhasen „töten“ weiter
  • 184 Leser

Das Brettl, das die Welt bedeutet

Schwäbisch Gmünd. Wer schon immer von einem Auftritt geträumt hat, ein eigenes Gedicht oder eine eigene Kurzgeschichte vor Publikum vorzulesen, oder einen kabarettistischen Text, einen humoristischen Vortrag auf die Bühne zu bringen, der hat jetzt eine Plattform dafür gefunden.Das „a.l.s.o.-Brettl“ bietet allen, die etwas darbieten möchten, weiter
  • 200 Leser

Fakten zur Endoprothetik

Schwäbisch Gmünd. Die monatliche Informationsveranstaltung Endoprothetik am Stauferklinikum richtet sich an Patienten, Angehörige und alle Interessierten am Thema „Künstlicher Hüft- und Kniegelenkersatz“. Die nächste kostenfreie Veranstaltung ist am Mittwoch, 16. November, ab 16 Uhr im Konferenzsaal 1+2 des Klinikums. Eine Anmeldung ist weiter
  • 244 Leser

Senioren wandern am Mittwoch

Schwäbisch Gmünd. Die nächste vom Generationentreff Spitalmühle organisierte Wanderung ist am Mittwoch, 16. November. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr der Parkplatz von St. Katharina. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet. Das Wanderziel wird kurzfristig, den Wetterverhältnissen entsprechend, festgelegt. Die reine Wanderzeit beträgt zwei Stunden. Eine weiter
  • 230 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDHarald Kümmel, Liegnitzer Weg 4, Lindach, zum 70. GeburtstagDieter Greil, Konrad-Adenauer-Straße 52, Bettringen, zum 70. GeburtstagEfstratios Magos, Rappenstraße 9/1, zum 73. GeburtstagStjepan Lucic, Hospitalgasse 22, zum 75. GeburtstagSchwester M. Reinhilde, Bergstraße 20, zum 75. GeburtstagKurt Büttner, Egerstraße 9, Bettringen, zum weiter
  • 171 Leser

Flex-Fonds-Gruppe baut Hirzel

Empfehlung der Auswahlkommission an den Gemeinderat – Auch Häuser an der Stadtmauer entstehen
Die Flex-Fonds-Gruppe des ehemaligen Gmünders Gerald Feig soll das Haus Hirzel sanieren, Wohnhäuser an der nordöstlichen Stadtmauer bauen und die alte Schmiede beim Schmiedturm bewohnbar machen. Dafür sprach sich eine Kommission mit Vertretern des Gemeinderats unter Vorsitz von Professor Winfried Engels aus. weiter
SCHAUFENSTER
Kein „Hannes und der Bürgermeister“Die Vorstellungen von „Hannes und der Bürgermeister“ am heutigen Montag und morgigen Dienstag, 14. und 15. November, im Gmünder Stadtgarten fallen wegen Krankheit aus. Der Ersatztermin wird in Kürze bekanntgegeben. Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle weiter
  • 642 Leser

Emma D. feiert 30 Jahre Bandgeschichte

Die Band „Emma D.“ hat im Übelmesser in Heubach 30 Jahre Bandgeschichte in Originalbesetzung gefeiert. Nicht nur die Gästeschar, sondern auch sie selbst hatten dabei sichtlich Spaß. Die Band blickt auf gemeinsame Konzerte mit einer illustren Schar bekannter Acts, wie „Straßenjungs“, „Schwoißfuaß“ und „Schröders weiter
  • 511 Leser

Zeitlose Kunst im Igginger Rathaus

Iggingen. Von Donnerstag, 17. November, bis 8. Dezember werden im Igginger Rathaus die Bilder der jungen Künstlerin Bettina Ziener zu sehen sein. Moderne Kunst, schöne Bilder, ein Schmuckstück für die Wand – die Bilder von Bettina Ziener können alles sein. Die Kunstausstellung trägt den Namen „Timeless Art“.Die Iggingerin Bettina Ziener weiter
  • 262 Leser

Hintergrund: Ziegler-Gruppe

Die Ziegler-Gruppe beschäftigt weltweit über 1000 Mitarbeiter. Außer Giengen sind weitere Fertigungsstandorte in Rendsburg, Mühlau sowie in Winschoten (Niederlande), Bozen (Italien), Sevilla (Spanien), Zagreb (Kroatien) und Jakarta (Indonesien). Ob auch diese von Personalabbau betroffen sind, ist offen. weiter
  • 3305 Leser

Alles paletti in Deutschland?

Der frühere OB Pfeifle sprach im Hirschbachclub über die Lage der Politik im Land
Seit er 2005 als OB in den Ruhestand trat, hat Ulrich Pfeifle sich nicht mehr in das kommunalpolitische Tagesgeschehen eingeschaltet. Das heißt nicht, dass er im öffentlichen Leben nicht mehr präsent ist. Schließlich setzt er als Vorsitzender der Stiftung Schloss Fachsenfeld und in Ehrenämtern Impulse. Und immer wieder gibt er auch seine reiche politische weiter
  • 5
  • 417 Leser

Lobo holt Preise und Messe 2013

Aalen/Moskau. Bei der Konferenz der International Laser Display Association, die in diesem Jahr in Moskau lief, wurden ILDA-Awards vergeben. Die Auszeichnung gilt als der „Oscar“ der Laser- und Multimediabranche und würdigt die besten Shows des Jahres. Lobos Creative Director Alexander Hennig konnte mit neun Awards zum 15. Mal in Folge erneut weiter
  • 491 Leser

Polizeibericht

Bierflasche contra BusEssingen. Ein männlicher Fahrgast hat in Essingen mit einer Bierflasche die Scheibe eines Omnibusses eingeschlagen. Er verließ den Bus am Samstag um 22.30 Uhr an der Bushaltestelle Schloßgarten. Nachdem die Scheibe zu Bruch gegangen war, flüchtete der Mann. Am Bus entstand Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Die Aalener Polizei weiter
  • 566 Leser

Ehrung bei AFZ

Die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck hat den Saisonauftakt mit einem Kuttelessen eröffnet. Zahlreiche Mitglieder wurden geehrt: Rolf Fipper, Ewald Reitzig, Silvia Maier-Schweiß, Maria Spang (für 33 Jahre), Peter Banschbach, Linda Heidt-Wolf, Roland Krüger, Dagmar Mäurer, Annemarie Schmid, Karl Ulrich, Elke Wünsch (22 Jahre), Elke Vogler, weiter
  • 538 Leser

Sportler geehrt

Die TG Hofen hat bei ihrer Jahresabschlussfeier langjährige und erfolgreiche Sportler geehrt. 25 Jahre: Ulrike Anlauf, Bernd Brenner, Tanja Fritz, Matthias Fürst, Manuela Höß, Holger Marquardt, Marianne Merz, Wolfgang Narciß, Sabine Thum, Walter Thum, Bruno Traa, Ulrike Welsch, Annette Welt, Susanne Zeller. 40 Jahre: Gerda Grauf, Hanne Mayle, Albert weiter
  • 401 Leser

Kurz und bündig

Ulrich Kienzle liest im Speratushaus Am Montag, 14. November, 19.30 Uhr, wird TV-Journalist Ulrich Kienzle aus seinem neuen Buch „Abschied von 1001 Nacht. Mein Versuch, die Araber zu verstehen“ lesen. Ulrich Kienzle spannt darin, vor allem auch aus eigenem Erleben, einen Bogen über 40 Jahre Nahostkonflikt. Karten zu zehn Euro (Schüler 5 weiter
  • 264 Leser

In dieser Woche

Gemeinderat Abtsgmünd Mit Abwasser- und Wasserversorgungssatzung, Friedhofssatzung, Vergnügungs- und Grundsteuer befasst sich der Gemeinderat am 14. November, ab 17.30 Uhr im Rathaus. Das Gewerbegebiet „Au“ und das Baugebiet „Hirtenäcker II“ sind auch Themen. weiter
  • 2125 Leser

In dieser Woche

Sitzung des TA Essingen Der Technische Ausschuss berät am Mittwoch, 16. November, ab 19 Uhr im Rathaus Essingen Bauvorhaben.Kuchen für die Kirchenrenovierung Die evangelische Kirchengemeinde Essingen verwöhnt am Freitag, 18. November, ab 14 Uhr die Besucher des Bauernmarktes mit selbstgemachten Kuchen sowie Kaffee, Tee und kalten Getränken. Der Erlös weiter
  • 186 Leser

Mit Musik Kindern in Not ein Zuhause schaffen

Chorformation „Sing4Joy“ und Trommelgruppe „Zaloas“ musizieren zum Start der Spendenaktion für ein Waisenhaus in Burkina Faso
Zum Aktionsauftakt der Spendenveranstaltungen für Waisenkinder im westafrikanischen Koudougou gab es spirituelle afrikanische Gesänge des Chores „Sing4Joy“. Heiße Rhythmen dazu lieferte die Gmünder Trommelgruppe „Zaloas“. So führten Chor und Trommler die „Ethno-Mass for peace“ von Lorenz Maierhofer auf. weiter
  • 508 Leser

Den helfenden Herzen gedankt

Als Dank für die vielen helfenden Herzen und Hände und für alle Interessierten gab es am Samstag im rappelvollen katholischen Gemeindehaus einen Kulturabend über Burkina Faso. Die Liebe, die gebenden Hände und das schenkende Herz standen beim bunten Programm im Mittelpunkt. Marie Louise Ilg erzählte Märchen, Luisa und Melissa Ladel, Rhianon o‘Connell weiter
  • 264 Leser
GUTEN MORGEN

Oskar und Sahra

Also liebe Kinder, wir erklären euch jetzt mal, was unsere Politiker am Wochenende so Schönes gemacht haben. Der Oskar hat im Saarland eine Rede gehalten, bei einer ganz, ganz linken Partei. Und dann hat er gesagt, dass er die Sahra richtig gerne hat, die Christa aber nicht mehr so sehr. Deswegen ist jetzt die Sahra seine allerbeste Freundin. Das haben weiter
  • 5
  • 686 Leser

Die Redaktion empfiehlt

Hannes Wader in FachsenfeldEr ist heute hier und morgen dort. Hannes Wader ist schon auf hunderten Konzertbühnen gestanden, um seine – wie Hanns-Dieter Hüsch es einmal sagte – mächtigen Lieder zu singen. Der 68-Jährige macht auf seiner aktuellen Tour „Konzert 2011“ heute, Montag, um 20 Uhr in der Fachsenfelder Festhalle Station. weiter
  • 572 Leser

In dieser Woche

Vortrag über Gottesbilder Pfarrer Adrian Warzecha spricht am Dienstag, 15. November, im katholischen Gemeindezentrum in Neresheim über „Gottesbilder – wie sie heilen, wie sie krank machen“. Der Vortrag in Zusammenarbeit mit der Kolpingfamilie Neresheim beginnt um 20 Uhr.Bäuerliche Wetterregeln Roland Gauermann hält am Mittwoch, 16. weiter
  • 380 Leser

Kurz und bündig

Flohmarkt im Borromäum Der Schülerhort Borromäum veranstaltet diese Woche von Montag bis Freitag, jeweils von 17 bis 19 Uhr, einen Flohmarkt mit Haushalts- und Einrichtungsgegenständen, Büchern, Kleidung und vielem mehr. Der Erlös kommt dem Borromäum zugute.Ellwangen – karolingische Reichsabtei? VHS-Leiter Immo Eberl hält am Montag, 14. November, weiter
  • 307 Leser

In dieser Woche

Türkisches Menü kochen In der Schulküche im evangelischen Gemeindehaus Bopfingen wird am Dienstag, 15. November, von 17.30 bis 20.30 Uhr interkulturell gekocht. Zubereitet wird ein türkisches Menü. Anmeldung bei Heike Rau, Tel. (07362) 956887 oder bei Hatice Yavus, Tel. (07362) 929008.Sitzung des Kirchheimer Gemeinderates Am Montag, 14. November, tagt weiter
  • 184 Leser

Wo Beratung und Angebot stimmen

Rundumsorglosangebot für Freunde des Wintersports beim Skimarkt der Bergwacht in der Großsporthalle
Helm, Handschuh, Schlittschuh, Langlaufski, Schneeanzug oder ein Snowboard? Freunde des Wintersports kamen am Wochenende beim mittlerweile 37. Skimarkt der DRK-Bergwacht Schwäbisch Gmünd voll auf ihre Kosten. Das üppige Angebot, sowohl im Gebraucht- als auch im Neuwarensektor, überzeugte die Kunden in der Großsporthalle. weiter

Polizei

Glück im Unglück ISchwäbisch Gmünd. Eine 18-Jährige überschlug sich mit ihrem Auto am Samstag gegen 18.25 Uhr auf der Kreisstraße von Lorch kommend kurz vor Gmünd. Sie hatte im Ausgang einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, kam von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf, wodurch sich ihr Auto überschlug. Dieses kam auf den weiter
  • 576 Leser

Vorbild an Teamgeist und Engagement

Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd lud zu ihrem Familienabend nach Hussenhofen
Zum traditionellen Familienabend der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd begrüßte Kommandant Bernd Straile am Samstagabend rund 300 Gäste in der Hussenhofener Mozarthalle. Viel Anerkennung gab es für die Arbeit der Kameraden und ihre Angehörigen und zahlreiche Ehrungen für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst bei der Feuerwehr. weiter
  • 4
  • 643 Leser
WIR GRATULIEREN
Bopfingen. Anna Prilloff, Gerhart-Hauptmann-Str. 47, zum 78. und Jörg Albert, Schillerstr. 5, zum 70. und Nikolaus Hönle,Birkenweg 5, zum 83. Geburtstag.Hüttlingen. Rudolf Kubanek, Bachstr. 12, zum 83. Geburtstag.Westhausen. Heinz Funk, Mühlstr. 16, zum 77. Geburtstag.Ellwangen. Antonia Muthny, Holbeinstr. 4, zum 90.; KreszentiaHauber, Schönbornweg weiter
  • 320 Leser

In dieser Woche

VdK-Frühstück in WesthausenDer VdK Westhausen lädt am Mittwoch, 16. November, um 9 Uhr zum VdK-Frühstück in die Turnhallengaststätte. Bitte Liederbücher mitbringen.Der Haushalt ist das ThemaDer Gemeinderat Lauchheim tagt am Mittwoch, 16. November, um 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Vorberatung zum Haushalt 2012. weiter
  • 319 Leser

Mit neuem Prunk in die neue Saison

Volles Haus bei der Prunksitzung der Lauchheimer Bettelsacknarren in der Alamannenhalle. Die „Jahrhundert- Faschingssaison“, markiert mit der fünfmaligen Elf, hatte man schon am Tag zuvor, dem 11.11.2011 um 11 Uhr 11 eröffnet. Die Kinder der beiden Lauchheimer Kindergärten waren mit von der Partie, elf Böllerschüsse waren der Proklamation weiter

Appell zum Frieden

Pfarrer Andreas Macho hält Gedenkrede zum Volkstrauertag
„Willenserklärungen sind gut, aber sie reichen nicht aus. Frieden beginnt in den Herzen der Menschen.“ Das hat Pfarrer Andreas Macho bei der Feierstunde zum Volkstrauertag in Oberkochen betont, die von der Stadtkapelle und dem Sängerbund musikalisch umrahmt worden ist. weiter

Aktionstag gegen S21 mager besucht

Ellwangen. Am Samstag hatten das Online-Netzwerk „Compact“ und das Landesbündnis „Ja zum Ausstieg“ zu einem landesweiten Aktionstag gegen das Projekt „Stuttgart 21“ aufgerufen. Das Interesse an der Protestaktion hielt sich in Ellwangen aber in Grenzen: Gerade mal rund 30 Personen standen zu Beginn der Aktion am Infostand weiter

Fatal und töricht

... und nochmal zum Thema:„Nach letzten Informationen haben Befürworter des Service-Gebäudes im Gemeinderat zur Zeit die Mehrheit. So langsam habe ich das Gefühl, dass Grüne, SPD und die Freien Bürger der CDU zeigen wollen, dass ihre Mehrheit im Stadtrat gebrochen ist. Dies bei diesem Projekt zu beweisen, wäre fatal und töricht zugleich.Diese weiter
  • 5
  • 550 Leser

Restauriertes Kriegerdenkmal gesegnet

Das Pfahlheimer Kriegerdenkmal hatte unter den jahrzehntelangen Witterungseinflüssen gelitten, die Namen der gefallenen und vermissten Soldaten waren nur noch schwer lesbar. Deshalb waren die im Denkmal eingelassenen Steintafeln ausgebaut und restauriert worden. Pfarrer Anton Forner nutzte jetzt den Volkstrauertag, um das sanierte Mahnmal vor großem weiter
  • 400 Leser

Ziegler-Insolvenz: 150 Entlassungen

Schwierige Sanierung des Giengener Feuerwehrausrüsters – Insolvenzverwalter appelliert an kommunale Kunden
Die Fortführung des insolventen Giengener Feuerwehrausrüsters Ziegler gelingt doch nicht ohne schmerzhafte Einschnitte beim Personal. Am Samstag teilte Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler mit, dass „im Zuge der notwendigen Restrukturierung“ 150 von 650 Mitarbeiter in Giengen entlassen werden müssten. weiter
  • 698 Leser

Prinzenpaar aus „Froschhausen“

Ellwangen-Röhlingen. Auch die Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) feierten am 11.11. den Auftakt der Saison. Es war ein großer Tag der „Brandjoggala“: Sowohl das bisherige als auch das neue Prinzenpaar kommt aus ihrer Maskengruppe. Das neue Prinzenpaar, Prinz Andy I. und Prinzessin Stefanie I., wohnt aber nicht in Röhlingen, sondern beide sind weiter
  • 722 Leser

Wachsam sein und nichts verdrängen

Gedenkfeier am jüdischen Friedhof in Ellwangen erinnert an die Schreckenstaten der Nazis
Zum 25. Mal wurde am jüdischen Friedhof in Ellwangen der Opfer des Nazi-Terrors gedacht. Der ehemalige Vizepräsident des Landtages, Dr. Alfred Geisel, mahnte in seiner Ansprache, sich der leidvollen Vergangenheit zu stellen und sie nicht auszublenden. weiter
  • 681 Leser

„Wir wollen nie wieder Krieg haben“

An die im Krieg getöteten Menschen wurde am Volkstrauertag in Adelmannsfelden am Gefallenenehrenmal auf dem Friedhof gedacht. Der evangelische Pfarrer Werner Kugler (rechts am Mikrophon) erinnerte auch an die im Krieg erlittenen psychischen Schäden der Beteiligten und den erlittenen Schmerz, der niemals verheilt. „Die damalige Kriegszeit war schrecklich weiter
  • 4
  • 185 Leser

Aus dem Herzen

Und weiter zum Marktplatzumbau:„Lieber Herr Ohnewald, herzlichen Dank für Ihre Meinung vom Samstag, 12. November 2011, zum Servicegebäude am Marktplatz! Das spricht mir und sicherlich vielen Ellwangern aus dem Herzen! Das ehemalige Volksbankgebäude ist doch ein Glücksfall in dieser – politischen – Auseinandersetzung!“ Wolfgang weiter
  • 5
  • 785 Leser

Den Schmerz der Sklaven gefühlt

Das Gospelmusical „Oh Freedom“ zieht Publikum im Speratushaus in seinen Bann
Das Schicksal und Leid der Sklaven in den amerikanischen Südstaaten wurde beim Musical „Oh Freedom“ im Speratushaus eindrucksvoll nachgezeichnet. Der Ellwanger Jugendchor setzte das Stück bewegend in Szene und vermittelte Emotionen pur. weiter
  • 5
  • 325 Leser

Nur vier Leute beim Friedenslauf

Eine schwache Resonanz hat heuer der Friedenslauf erfahren, lediglich vier Laufbegeisterte nahmen teil. Vom Fuchseck aus starteten Dietrich Böhme, Paul Launer, Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und Ulrich Schwarzmaier (von links). Mit Transparenten der Mahnwache und dem „Gier Macht Krieg“ Banner wurde dazu der Protest gegen Gewalt und Unrecht weiter
  • 683 Leser

Weil immer noch Krieg herrscht

Leitender Oberstaatsanwalt Christof Lehr hielt in diesem Jahr die Gedenkrede zum Volkstrauertag
Am Volkstrauertag wurde tradtionell mit einer Gedenkfeier am Mahnmal im Friedhof St. Wolfgang den Toten aller Kriege und Gewaltherrschaften gedacht. Der leitende Oberstaatsanwalt Christof Lehr hielt die Gedenkansprache und Vertreter des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge, der Garnison Ellwangen und OB Karl Hilsenbek als Vertreter der Stadt legten weiter
  • 849 Leser

Dehoga wählt neuen Vorstand

Mögglingen. Dagobert Hämmerer vom Schweizerhof in Böbingen ist neuer Dehoga-Vorsitzender im Ostalbkreis. Martin Hald vom Landgasthof Hirsch in Neunheim ist bei der Hauptversammlung des Hotel- und Gaststättenverbands in Mögglingen zum Stellvertreter gewählt worden. Die Wahl des Schatzmeisters fiel auf Andreas Poser von der Gaststätte am Götzenbachsee, weiter
  • 241 Leser

Kurz und bündig

Ägypten-Vortrag verlegt Aufgrund der verschobenen Leserreise nach Ägypten hat die VHS Aalen auch den Begleitvortrag, der am heutigen Montag, 14. November im Gutenberg-Kasino der Schwäpo stattfinden sollte, auf den 22. März 2012 verschoben,.Sicherheit für Unternehmensdaten Unternehmensdaten bedürfen besonderer Sicherheitssysteme. Am Mittwoch, 16. November, weiter
  • 336 Leser

Zwei auf einen Blick

Geflügel und Kaninchen im Weststadt Zentrum zu sehen
Vogel- und Geflügelfreunde und Kaninchen- und Geflügelzuchtverein haben zum zweiten Mal gemeinsame Sache gemacht. Ihre Lokalschau war im Aalener Weststadt Zentrum zu sehen. weiter
  • 454 Leser

Was die Wähler wollen sollen

Zur Umgestaltung des Marktplatzes:„Da steht die alte Polizei leer, da wird das alte Volksbankgebäude angeboten und jetzt hat die Stadt sogar noch das Woha-Gebäude in seinen Besitz gebracht, und da will man auf Teufel komm raus noch ein Service-Gebäude bauen? Statt hier Geld für weitere Planungen auszugeben, sollte dieses lieber in die Beplanung weiter
  • 5
  • 454 Leser

Gegen Rechtsextreme

Ellwangen. „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ ist eine Ausstellung des Fritz-Erler-Forums, Landesbüro Baden-Württemberg, und der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kooperation mit dem Kreisberufsschulzentrum Ellwangen betitelt. Sie ist vom 14. bis 24. November im Foyer des Kreisberufsschulzentrums zu sehen. Die Wanderausstellung weiter
  • 436 Leser

Gesichter der Wiener Klassik

Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd erobert sich die Herzen der Zuhörer
Haydns Sinfonie „Der Bär“ ist ein spannendes, aber sensibles Werk. Das Klavierkonzert Nr. 3 in c-Moll von Ludwig van Beethoven ist ein Repertoire-Klassiker, der mit Jürgen Kruse am Klavier zur Lichtgestalt wurde. Und Franz Schuberts erste Sinfonie überzeugte mit jugendlichem Elan. Das Herbstprogramm der Philharmonie Schwäbisch Gmünd schüttete weiter
  • 877 Leser

Liederabend mit Überraschungen

LK Hüttlingen bringt zweieinhalb Stunden „Hits aus der Jukebox und mehr“ auf die Bühne
Unter dem Motto „Hits aus der Jukebox und mehr“ präsentieren sich sämtliche Chöre des LK Hüttlingen bei einem Konzertabend im Bürgersaal der Limeshalle. Gemeinsam mit ihnen hat Chorleiterin Claudia Boy-Bittner ein buntes Programm zusammengestellt, das die musikalische Vielfalt der einstmals so beliebten Jukebox widerspiegelt. weiter
  • 5
  • 733 Leser

Nikolaus kommt mit dem Quad

Eine bunt gemischte Vorweihnacht im Essinger Schlosspark wird am ersten Adventswochenende gefeiert
Eine Märchenerzählerin in einer Feuerjurte, der Nikolaus auf einem Gelände-Quad, dazu flackernder Kerzenschein aus 500 Weckgläsern, der die Wege im Essinger Schosspark in ein zauberhaftes Licht taucht: Am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November, ist Vorweihnacht im Schlosspark Essingen. weiter

Nach Gottes Spuren suchen

Tag der offenen Tür und Festgottesdienst anlässlich des 50-jährigen Erbauungstages der Kirche St. Konrad in Lorch
Mit einem Tag der offenen Tür und einem Festgottesdienst hat die katholische Kirchengemeinde in Lorch das 50-jährige Bestehen der St.-Konrad-Kirche in Lorch gefeiert. Die Gemeinde hatte die Kirche nach dem Krieg 1961 erbaut, weil sich die Zahl der Gemeindemitglieder durch den Zuzug von Flüchtlingen sehr vergrößert hatte. weiter

Baumfackeln erleuchten Schlossplatz

Das Lichterfest in Alfdorf begeisterte am Samstag mit Budenzauber, Martinsumzug und jeder Menge Kulinarik
„Der Platz ist einfach ideal“, zeigten sich die Besucher des Alfdorfer Lichterfestes begeistert vom Ambiente. Emsig züngelnde Baumfackeln sorgten für heimelige Atmosphäre auf dem Platz zwischen dem Doppel-Rathaus. In zahlreichen Holzhütten brutzelte leckeres Essen, duftete es nach Waffeln oder wurden Kerzen, Töpferwaren, Schmuck und Co. weiter

Geschichte und Moderne im Einklang

Offizielle Einweihung des neuen Alfdorfer Rathauses bekam aufgrund der vielen Gäste Volksfestcharakter
Aus allen Alfdorfer Straßen strömten am Samstag die Besucher in Richtung Rathaus. Da die Anmeldezahlen für den Festakt der Einweihung stetig gestiegen waren, hatte die Verwaltung die Einweihung des Gebäudes nach draußen verlegt. Ein weiser Entschluss, denn der Platz vor dem Rathaus war beim Festakt rappellvoll. weiter

Die Seele inkarniert

Franz Huber stellt in der Schwäbisch Gmünder Kreissparkasse aus
Ist der Ring die Seele oder das Loch in der Mitte? Der Bildhauer Franz Huber teilt sich durch die Form mit – in Wort und Stein. Der Kreis ist seine Urform. Zwölf eindrucksvolle Skulpturen schmücken bis Dezember die Galerie in der Hauptstelle der Kreissparkasse Schwäbisch Gmünd. Ein Rundgang, der berührt und anregt. weiter

Jenseits der hörbaren Töne

Das Amaryllis-Quartett zelebriert die Kunst der Kammermusik in der Schloss-Scheune Essingen
Erst vor wenigen Wochen hat das Amaryllis-Quartett auf Schloss Fachsenfeld begeistert. Es folgten Konzerte in Budapest, Bern und auf Teneriffa. Am Samstagabend rissen die vier Musiker das Publikum in der Schloss-Scheune Essingen hin. Gustav Frielinghaus, Lena Wirth, Lena Eckels und Yves Sandoz ließen teilhaben an einem überaus feinen, kammermusikalischen weiter

Musik vermag mehr als Sprache

Werkkapelle Spießhofer & Braun beschert mit einem Kirchenkonzert in St. Bernhard Blechblasmusik in allen Facetten
Erfüllt von glanzvollen Blechbläsern war die Kirche St. Bernhard am Samstagabend, als die Werkkapelle Spießhofer & Braun ein abwechslungsreiches Kirchenkonzert zur Aufführung brachte. Rund 60 Bläser meisterten ein eineinhalbstündiges Programm mit Soli und Ensemblestücken unter der Leitung ihres Dirigenten Martin Pschorr. weiter
  • 255 Leser

Garten der schwäbischen Leidenschaft

Schwäbisches Kabarett „i-dipfele“ begeistert Publikum in der Silberwarenfabrik in Heubach
Alltagskomik auf Schwäbisch: Das Stuttgarter Kabarettistinnenduo „i-dipfele“ präsentierte am Freitagabend in Heubach sein neues Programm „gstocha scharf“. Mit ihren scharfzüngigen Dialogen und schwungvollen Liedern brachten sie die Gäste im ausverkauften Saal der Silberwarenfabrik schnell zum Lachen. weiter
  • 272 Leser

Flo Mega ist der Hammer

Tommy (41) aus Ludwigsburg:„Ichbin extra aus Ludwigsburg hergefahren, um Flo Mega live zu erleben. Seit dem Bundesvision Song Contest bin ich ein großer Fan von ihm und seiner Musik. Der Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt. Es war einfach der Hammer. Nächste Woche werde ich mir das Konzert in Karlsruhe von ihm ansehen. Etwas schade war, dass die weiter

Lässiger Bremer in Aalen

Flo Mega präsentiert ganz viel gute Musik und Humor
„Sehr nice, hier zu sein.“ Mit diesen Worten hat Flo Mega sein Konzert im Aalener Frapé eröffnet. Mit dabei war seine Band „The Ruffcats“, als Unterstützung hat er seinen Bruder „Sebó“ mitgebracht. weiter

Zorn ist besser als Gleichgültigkeit

Ökumenereferent Dr. Stäps spricht mit 80 Kirchengemeinderäten und ist enttäuscht vom Verhalten des Papstes
„Die Ökumene gleicht keiner Eiszeit, sondern eher der Erderwärmung und dem goldenen Herbst“. So beschrieb der Domkapitular Dr. Heinz Detlev Stäps das Verhältnis der Kirchen. Der Ökumenereferent der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat vor Kirchengemeinderäten, Pastoralräten und Dekanatsvertretern in Hofen mehr Miteinander eingefordert. weiter
  • 573 Leser

„Manche Zeitzeugen schweigen bis heute“

Ökumenischer Gottesdienst und ein Trauerzug zum städtischen Friedhof beim Volkstrauertag in Bopfingen
Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer würdigen Gedenkfeier haben die Bopfinger am Volkstrauertag an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert. Als sichtbares Zeichen legten Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und Richard Meitner, der Vorsitzende des VDK-Bopfingen, vor dem Kriegerdenkmal auf dem Friedhof einen Kranz nieder. weiter

Melodienstrauß zum Jubiläum

Das Publikum in Ebnat feiert „Canto Vivo“ und den Jugendchor des Liederkranzes in der Jurahalle
Einen bunten Strauß aus bekannten Melodien präsentierten die Chöre des Liederkranzes dem begeisterten Publikum in Ebnat. Grund des Konzertes in der Jurahalle war das 15- bzw. zehnjährige Bestehen des „Canto Vivo“ und des Jugendchores. Speziell die jungen Damen des Jugendchores hatten dabei in eigener Halle leichtes Spiel mit dem Publikum. weiter

Musik des Himmels

Benefizkonzert am Samstag mit „Da capo al fine“ begeistert
Der katholische Kindergarten Ave Maria in Fachsenfeld durfte in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag feiern. Das Jubiläumsjahr geht dem Ende zu, was mit einem Benefizkonzert, dargeboten vom Jungen Chor „Da capo al fine“ aus Unterschneidheim, in der Herz-Jesu-Kirche versüßt wurde. weiter

„Jeder Krieg ist eine Niederlage“

Der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack hält die Gedenkrede am Volkstrauertag auf der Schillerhöhe
Seit 66 Jahren leben die Deutschen in Frieden und Freiheit. Dass dies keine Selbstverständlichkeit ist, auch daran wird beim Volkstrauertag erinnert. Zur zentralen Gedenkfeier in Aalen freute sich OB Martin Gerlach über 100 Gäste am Sonntagvormittag am Mahnmalturm auf der Schillerhöhe. weiter

Telefonhaie zielen auf Senioren

Experten warnen vor Drückern, die Festnetz-Flatrates an Haustüren verkaufen, und verweisen aufs Widerrufsrecht
Geschäfte, die an der Haustür abgeschlossen werden, sind mit Vorsicht zu genießen. Eigentlich weiß man das, aber dennoch lassen sich Menschen dazu verleiten. Derzeit wollen die Drücker in Aalen und Umgebung aber keine Zeitschriften, sondern Mobilfunkverträge verkaufen. Gezielt an Senioren, mit dem Argument, man könne damit Telefongebühren sparen. weiter
  • 3
  • 1931 Leser

Unfallübersicht: ein Verletzter, Auto überschlagen, Unfallflucht

die Polizei meldet vier Unfälle im Ostalbkreis

Kontrolle verloren, Fahrzeug überschlagen

Schwäbisch Gmünd: Am Samstag, gegen 18:25 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin eines PKW Ford Foccus, die K 3334 von Lorch kommend in Richtung Schwäbisch Gmünd. Kurz vor Schwäbisch Gmünd verlor sie im Ausgang einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam

weiter
  • 1286 Leser

Brutale Schlägerei in Heidenheim

Am Sonntag kurz nach 1 Uhr gingen beim Polizeirevier Heidenheim mehrere Notrufe ein, es wurde eine Schlägerei vor einer Gaststätte in der Innenstadt gemeldet. Als eine Streife vor Ort eintraf rannten die Personen weg, wurden dann vor einer anderen Gaststätte gesehen und sollten hier kontrolliert werden.

Der Sachverhalt konnte erst geklärt

weiter
  • 961 Leser

Vandalismus in Ellwangen, Essingen und Unterkochen

Auto zerkratzt, Bus mit Flasche beworfen

Drei Mal haben Vandalen zugeschlagen am Samstag.

Unterkochen: Bislang unbekannte Täter zerkratzten in der Zeit zwischen Freitag, 14 Uhr und Samstag, 8 Uhr, die rechte Seitenschiebetür, des in der Heidenheimerstraße geparkten, silbernen PKW Daimler Benz, Viano. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise weiter
  • 1143 Leser

75-jährige Frau beraubt und verletzt

Handtasche in der Ellwanger Bahnunterführung gestohlen

Am Samstagabend, um 19:44 Uhr, lief eine 75-jährige Frau durch die Bahnunterführung, als ihr plötzlich von hinten versucht wurde, die Handtasche zu entreißen. Da es dem Täter nicht sofort gelang, der Handtasche habhaft zu werden, schubste er die Frau, sodass diese nach vorne auf die Knie fiel und sich dabei leichte Schürfwunden

weiter
  • 746 Leser

Zwei auf einen Blick

Vogel- und Geflügelfreunde und Kaninchen- und Geflügelzuchtverein Aalen stellen gemeinsam aus

Bereits zum zweiten Mal schafften die Vorsitzenden Horst Bretzger und Wolfgang Schmid mit ihren Teams Synergieeffekte und präsentierten ihre jeweilige Lokalschau gemeinsam im Weststadtzentrum. Viel Lob gab es seitens der zahlreichen Besucher am Wochenende für die mit Akribie gestaltete Ausstellung, für die die Ausstellungsleiter Horst

weiter
  • 859 Leser

Die Alamannenhalle in der Hand der Narren

Prunksitzung der Bettelsack-Narren in Lauchheim

Bis auf den letzten Platz besetzt ist die Alamannenhalle zur Prunksitzung der Bettelsacknarren gewesen. Die „Jahrhundert- Faschingssaison“, markiert mit der fünfmaligen Elf, hatte man schon am Tag zuvor, dem 11.11. 11 um 11 Uhr 11 eröffnet. Kinder der beiden Lauchheimer Kindergärten waren mit von der Partie und 11 Böllerschüssen

weiter

Die Gebrüder Brauchle werden als Weltmeister gefeiert

Festbankett in der Reithalle im Kugeltal für die Vierspännerfahrer Steffen und Michael Brauchle

Als „Aushängeschildern für den Pferdesportverein ( PSV ) Schloss Kapfenburg“ hat Bürgermeister Werner Kowarsch den Vierspännerfahrern Steffen und Michael Brauchle in einem Festbankett in der Reithalle im Kugeltal gedankt. Bei der Weltmeisterschaft im Vierspännerponyfahren, ausgetragen im September 2011 im Slowenischen

weiter
  • 738 Leser

Jubeln in ruhigen Bahnen

Villa-Berg-Quartett tritt im Gschwender Musikwinter auf

Der Auftakt der Klassik-Reihe mit dem Stuttgarter Kammerquartett verzauberte die Zuhörer in der Evangelischen Kirche in Gschwend. In schönster Kammermusiktradition des Gschwender Musikwinters spielte sich das Villa Berg Quartett in die Herzen der Klassikbegeisterten. Das Streichquartett in C-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart stimmte beschwingt

weiter
  • 540 Leser

Regionalsport (13)

Bargau bezwingt Tabellenzweiten

Handball, Bezirksklasse, Herren
Einen echten Befreiungsschlag landeten die Bargauer Handballer in der Bezirksklasse. Vor heimischer Kulisse hatte der TVB den aktuellen Tabellenzweiten Jahn Göppingen zu Gast und besiegte den Favoriten mit 25:21. weiter
  • 237 Leser

Die Serie reißt im Spitzenspiel

Volleyball, Regionalliga
Sechstes Spiel, erste Niederlage: Die Volleyballer der DJK Aalen haben im Topspiel beim Zweiten SV Fellbach erstmals in dieser Saison verloren. Trotz einer starken Leistung ging das spannende Duell knapp mit 2:3 (16:25, 25:17, 23:25, 25:21, 15:17) an den direkten Konkurrenten. „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen“, sagt Trainer weiter
  • 140 Leser

Hohenstadt ohne Chance

Fußball, Kreisliga B III
Untergröningen muss sich in einem kuriosen Spiel dem TSV Dewangen mit 2:6 geschlagen geben. Chancenlos waren die Hohenstädter gegen den übermächtigen Tabellenführer vom DJK Aalen. weiter
  • 290 Leser

So spielten sie

TSB Gmünd – Bottwartal 30:26 (13:14)TSB: Fabian - S. Frey, Steiner, Schamberger, B. Göth (2), S. Göth (5), Waibel, Tobias (5), Negwer (5), Czypull (5), Schwenk (3), J. Frey (3), A. Hieber (2), MBengue weiter
  • 717 Leser

So spielten sie

DJK spielt am MontagVolleyball. Keine Verschnaufpause für die Damen der DJK Gmünd. Bereits am Montagabend geht’s im Pokal weiter. Das Team von Trainer Martin Feistritzer empfängt den Ligakonkurrenten TSV G.A. Stuttgart II. Beginn in der Gmünder Großsporthalle ist heute Abend um 20 Uhr.TSB spielt am DienstagHandball. Die Handballer des TSB Gmünd weiter
  • 233 Leser

Spiel gerade noch gedreht

Volleyball, Oberliga: DJK Gmünd gewinnt in Ulm 3:2 – DJK II nach 2:0 noch 2:3
Die DJK Gmünd bleibt auf Titelkurs in der Oberliga. Beim VfB Ulm siegten die Mädels von Trainer Martin Feistritzer trotz eines 0:2-Rückstandes noch mit 3:2. Ganz anders lief es bei der DJK II. Die verspielte in Dettingen eine 2:0-Führung und unterlag äußerst knapp mit 2:3. weiter
  • 219 Leser

Arbeitssieg des TSB Gmünd

Handball, Württembergliga: Mit 30:26 setzen sich die Handballer des TSB Gmünd gegen die SG Bottwartal durch
Gegen das bislang einzige sieglose Team in der Württembergliga, die SG Bottwartal, fand der Favorit aus Gmünd nie richtig ins Spiel. Dennoch zeigte das Team von Michael Hieber Moral und bezwang den Tabellenletzten 30:26 (13:14). weiter
  • 5
  • 195 Leser

Die ersten Drei verlieren allesamt

Fußball, Kreisliga A: TSV Mutlangen schlägt Herlikofen / Sportfreunde Lorch gewinnen in Weiler
Am 14. Spieltag der Kreisliga A hagelte es überraschende Ergebnisse. Der Tabellenführer TV Herlikofen verlor in Mutlangen, der Tabellenzweite TSV Essingen unterlag dem FC Mögglingen und der Dritte TV Weiler musste sich auf eigenem Platz den SF Lorch mit 0:1 geschlagen geben. Nutznießer dieser Ergebnisse ist die TSG Abtsgmünd, die mit einem 2:1-Sieg weiter
  • 694 Leser

Hintersteinenberg demonstriert Stärke

Fußball, Kreisliga B I: TSV Waldhausen verliert zum zweiten Mal in Folge und verliert den Anschluss
Derzeit scheint gegen den SV Hintersteinenberg kein Kraut gewachsen. Auch im Spitzenspiel gegen Durlangen bleibt der Ligaprimus siegreich. Währendessen verliert Verfolger Waldhausen zwei Spieler, sein Spiel und den Anschluss an den ersten Platz. weiter
  • 5
  • 391 Leser

Knapp am Remis vorbei

Stimmen zum Spiel
Bundesliga-Profi Dominik Kaiser war beim Landesliga-Derby interessierter Zuschauer. Butrej war zumindest mit der zweiten Hälfte zufrieden. Bernd Mailänder,SF-Trainer: „Wir haben nach der ersten Hälfte Bargau ins Spiel kommen lassen. So wurde die Partie noch einmal eng, trotzdem war der Sieg verdient. Bilger und Funk waren angeschlagen und Ex musste weiter
  • 163 Leser

Eschach feiert Schützenfest

Fußball, Kreisliga B II: TSB Gmünd und SV Hussenhofen im Gleichschritt
Acht Tore in einer Halbzeit erzielte der FC Eschach beim 9:0 gegen den TSV Böbingen II. Mit dem Kantersieg verdrängt der FCE den TSV Leinzell (0:2 gegen den TSB Gmünd) vom dritten Tabellenplatz. Der SV Hussenhofen (4:1 gegen Ruppertshofen) bleibt am Ligaprimus TSB weiter dran. weiter
  • 362 Leser

Sechs Siege für die ersten Sechs

Fußball, Bezirksliga: An der Spitze bleibt alles beim Alten – Unterkochen liegt vor Hofherrnweiler und Waldhausen
Die im Klassement auf den Plätzen eins bis sechs stehenden Mannschaften sicherten sich am vorletzten Hinrundenspieltag allesamt einen Dreier. Tabellenführer bleibt der FV 08 Unterkochen (3:1-Sieg in Steinheim), ihm folgen Hofherrnweiler (2:0-Erfolg gegen Waldstetten) und Waldhausen (4:1-Triumph über den SV Neresheim). weiter
  • 1243 Leser

So spielten sie

FC Bargau – SF Dorfmerkingen 1:2 (0:2)FCB: Krieg – Sorg, Zoidl, Fröhlich, Klotzbücher, Voitk, Betz, Hegele, Abele (69. Rieg), Sis, Wengert (46. Vogt)SFD: Zech – Hasenmaier, C. Leib, Mack, Schill, Vesel (83. J. Leib), Kolb, Senger (64. Ex), Wille, Nietzer (79. Funk), MahlerTore: 0:1 Nietzer (17.), 0:2 Vesel (20.), 1:2 Sis (83./FE)Zuschauer: weiter
  • 739 Leser

Leserbeiträge (5)

Enttäuschung bei der Abba-Kultnacht“

Zu „Abba-Power im Autohaus Wagenblast“ vom 7. November:Das mag ja schon sein, dass das „ DJ-Ass“ aus Berlin die größten Abba-Hits aller Zeiten im Gepäck hatte. Vielleicht hätte er sie auch auspacken und spielen sollen! Ständig wiederholten sich wenige Hits, wenn denn mal Abba gespielt wurde. Man kam sich zeitweise vor wie auf weiter
  • 1428 Leser

Halbstundentakt gibt es schon ohne S 21

Zum Artikel „Frauen-Union zeigt Flagge“ vom 4. November:In einer Presseerklärung der „Frauen Union“, die am 4. November in der Schwäbischen Post erschien, werben die Frauen in der Union für Stuttgart 21. Die Verfasser dieser Pressemitteilung verkünden, mit Stuttgart 21 werde jede halbe Stunde ein Zug von Aalen nach Stuttgart weiter
  • 5
  • 1776 Leser

Oberkochen hat Wohngebiet verpennt

Wolfertstal als WohnbaugebietIm Dezember 2006 hat der Regionalverband über die Ausweisung des Wolfertstals als Wohnbaugebiet entschieden: „Eine Bebauung im strukturreichen, landschaftlich reizvollen Wolfertstal lehnen wir rundweg ab.“ Hätten die Stadt und der Gemeinderat Oberkochen damals einen neuen Entwurf vorgelegt, ohne Wolferts- und weiter
  • 1812 Leser

Priester kamen aus großen Familien

Zu „Priestermangel und Gläubigenmangel“ vom 4. November:Dass es zu wenig Priester und zu wenig Kirchenbesucher gibt, dürfte stimmen. Dass es in früheren Jahren mehr Priester gab, hängt wohl damit zusammen, dass die Priester in der Regel aus kinderreichen und frommen Familien kamen. Die gibt es heute bei uns leider nur noch selten. Ausnahmen weiter
  • 784 Leser

Wie entscheidet der Verkehrsminister?

Herr Verkehrsminister Ramsauer beklagte auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg, dass er nur 5 Milliarden zur Verfügung habe, aber 7,5 Milliarden bräuchte, um die nötigen Verkehrsprojekte zu verwirklichen. Er sei es Leid, sagte er, ständig den vielen Bürgermeistern, Landräten und Abgeordneten ihre berechtigten Wünsche

weiter
  • 4
  • 741 Leser