Artikel-Übersicht vom Sonntag, 15. Januar 2012

anzeigen

Regional (35)

„Den Termin abwarten“

Grünen-Stadtrat Alexander Schenk zur Maria-Kahle-Debatte
Mit einer persönlichen Stellungnahme reagiert Grünen-Stadtrat Alexander Schenk auf die Äußerungen der SPD-Gemeinderatsfraktion zum Maria-Kahle-Schriftzug an der Klösterleschule. weiter
  • 5
  • 210 Leser

Kurz und bündig

NABU-Mitgliederversammlung Wichtige Beschlüsse stehen bei der Jahresmitgliederversammlung der Gmünder Gruppe des Naturschutzbunds (NABU) an, die am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 im Gasthaus Krone in Zimmern ist. Dabei geht es um eine neuen Geschäftsordnung und Satzungsänderungen. Die Versammlung schließt mit einem Vortrag von Armin Dammenmiller über weiter
  • 113 Leser

Nachwuchs auf dem besten Weg

Junge Gmünder Sportler werden in Straßdorf für ihre Leistungen und Erfolge im Jahr 2011 ausgezeichnet
Meistertitel, Medaillen und Podestplätze – für herausragende Leistungen im Jahr 2011 wurden Gmünds Nachwuchssportler gestern Nachmittag in der Straßdorfer Gemeindehalle ausgezeichnet. Der Nachwuchs ist auf dem besten Weg in eine sportliche Zukunft. weiter
  • 261 Leser

Lebendig gewordene Geschichte

Festakt zur Eröffnung des Campusmuseums beim Tag der offenen Tür am Landesgymnasium für Hochbegabte
Mit einem Festakt wurde das Campusmuseum eröffnet. In einem ehemaligen Lagerschuppen auf dem Uniparkgelände präsentiert sich das 52. Museum des Ostalbkreises mit der Aufarbeitung der Ortsgeschichte, die 1913 in der Bismarckkaserne beginnt. weiter

Polizeibericht

Geparktes Auto angefahrenAalen / Heubach. Wo ist der Unfall passiert? Das fragt sich ein Geschädigter, der seinen Seat am Freitag zwischen 16 und 17.30 Uhr bei der Firma Expert in der Carl-Zeiss-Straße in Aalen geparkt hatte. Anschließend fuhr er nach Heubach und stellte sein Auto in der Hauptstraße vor der Musikschule ab. Gegen 22.15 Uhr bemerkte er weiter
  • 190 Leser

Narrenumzugwar eine Mordsgaudi

Spektakel am Campingplatz
Zum sechsten Mal sind die Narren eingefallen auf dem Campingplatz und Isländergestüt Schurrenhof. Es war, wie gewohnt, eine Mordsgaudi. weiter

Trotz „wein“-Königin viel gelacht

„33 Jahre Wäschgölt ahoi!“ wird mit närrischer Weinprobe gebührend gefeiert
Es stand alles im Zeichen von Wein, Weib und Gesang, als die Wäschgölten am Freitagabend zu einer närrischen Weinprobe ins Bürgerhaus luden: Kellermeister Christof Weibler führte durch die Welt der hohenlohischen Weine, die Weinstädter Weinkönigin Melanie Schwab erzählte aus ihrem Alltag als Repräsentantin des edlen Tropfens und Harald und Josef Ziller weiter
  • 132 Leser

Die schönsten Beine der Ostalb

Rund 450 Teilnehmerinnen und einige Jungs und viel ehrenamtliches Engagement
Rund 450 Tänzerinnen und ein paar Jungs hatten sich am Samstag zum Stelldichein der Garden in der Stuifenhalle versammelt. Überzeugende tänzerische Leistungen und immenses ehrenamtliches Engagement prägten das Ostalbgardetreffen anlässlich „3 x 11 Jahre Wäschgölt Ahoi“ weiter
  • 218 Leser

Wenn Zwänge das Leben beherrschen

Schwäbisch Gmünd. Stundenlang putzen, waschen, sammeln, zählen oder Türschlösser checken – eine Zwangsstörung kostet viel Zeit und Energie. Beruf und Privatleben bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei sind Zwangskrankheiten nicht selten. In Deutschland verbringen rund eine Million Menschen den Tag mit zwanghaften Ritualen. Bei einem Arzt-Patientenforum weiter
  • 201 Leser

Die Staufer sind die Marke

CMT startet mit imposanter Präsentation aus Schwäbisch Gmünd auf der SWR-Bühne
Mit kaum zu übertreffender Begeisterung brachte Oberbürgermeister Richard Arnold auf der SWR-Bühne den CMT-Besuchern das Gmünder Stadtjubiläum nahe. Die Staufer sind die gemeinsame Marke der Touristikgemeinschaft Stauferland, die am ersten Messewochenende überwältigendes Interesse verzeichnete. Doch dies sei nur ein vielversprechender Anfang, versprachen weiter
GUTEN MORGEN

Promille im Tank

Junge, Junge. Ganz schön was los auf den Straßen und nicht nur die Autos waren betankt, als es reichlich häufig an diesem Wochenende krachte. Allein am Samstag beispielsweise in Schwäbisch Hall fünf Mal mit Alkohol im Blut des Fahrers oder der Fahrerin.In Neresheim hat ein Lkw ein Auto in den Vorgarten geschoben und zu Schrott gemacht, der Lkw-Fahrer weiter
  • 161 Leser

Ein kreatives Narrenspektakel

Ostalbumzug am Sonntag in der Aalener Innenstadt mit 35 000 bis 40 000 Zuschauer und 3500 Akteuren
Zum Höhepunkt des Aalener Faschingstreibens in dieser Saison geriet am Sonntagnachmittag der Ostalbumzug durch die Aalener Innenstadt. Knapp 70 Gruppen und über 3500 Akteure heizten bei klarem und kaltem Januarwetter den 35 000 bis 40 000 Gästen beim Straßenfasching so richtig ein. weiter
Anfang Januar waren wieder die Sternsinger mit Begleitpersonen in Ruppertshofen und den Teilorten unterwegs. Sie brachten die Botschaft der Geburt Jesu in die Häuser und schrieben den Segen C+M+B (Christus segne dieses Haus) über die Türen. Die gesammelten Spenden von rund 1000 Euro für bedürftige Kinder in der dritten Welt bestimmt. Ein Dank gilt allen weiter
  • 177 Leser

Tag der offenen Tür bei Sachsenmaier

Zwei Tage lang hatte die Firma Sachsenmaier im Gewerbegebiet Göggingen-Leinzell ihre Türen geöffnet – und viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich ausgiebig zu informieren über Neuheiten in den Bereichern Flaschnerei, Heizung und Badkultur. Vom Wellness-Zuhause bis zum effizienten Heizwasserdepot gab es im Schauraum die verschiedensten interessanten weiter
  • 2226 Leser

Ein Mordsweib – sehr kompetent

Zehn Jahre „culturissimo“ – Jubelabend mit Alice Hoffmann als Meisterin des Kabaretts
Am Ende wundert sich der Besucher, dass diese Frau – obwohl sie jahrzehntelange Bühnenerfahrung hat – noch nicht im Gmünder oder Aalener Raum war. Mit einem klasse Auftritt als Vanessa Backes, in obligater „Kittelscherz“, überzeugte Alice Hoffmann beim Leinzeller „culturissimo“ die rund 250 Gäste, die gleichzeitig weiter
  • 235 Leser

Stolz auf Vielfalt und Angebot

„100 Jahre VfL Iggingen“ – Grandiose Eröffnungsgala mit zahlreichen Ehrungen und erstklassiger Unterhaltung
Es fehlte an nichts am Samstag in der Gemeindehalle: Vom festlichen Buffet bis zum kurzweiligen Programm war alles geboten. Das bestens gelaunte Publikum sorgte zusätzlich dafür, dass dies ein rundum gelungener Festabend wurde. weiter

Die Funde in der EPS-Trasse

Schwäbisch Gmünd. Jungsteinzeitliche Siedlungen, keltische Hofanlagen und Grabhügel, römische Villenanlagen und frühmittelalterliche Grabfunde – die Bandbreite der archäologischen Entdeckungen auf der EPS-Trasse ist enorm. Über neue Fundstellen und Ausgrabungen berichten am Dienstag, 17. Januar, ab 19.30 Uhr die Archäologen Dr. Jörg Bofinger und weiter
  • 182 Leser

Waldorfschule kennen lernen

Schwäbisch Gmünd. Die Waldorfpädagogik kennen lernen – das können alle Interessierten am Dienstag, 17. Januar, um 20 Uhr im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd.An ihrem dritten Informationsabend setzt die Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd ihre Veranstaltungsreihe fort mit dem Thema „Die Bedeutung des künstlerisch-praktischen weiter
  • 1
  • 206 Leser
ZUR PERSON

Ehrendirigent Kuno Stegmaier wird 70 Jahre alt

Kuno Stegmaier, Urgestein des Musikverein Herlikofen und des Carnevalverein Grabbenhausen, feiert am 16.Januar 2012 seinen 70sten Geburtstag. Der über die Gmünder Region hinaus bekannte Musiker hat sich ehrenamtlich und beispielgebend über Jahrzehnte in den Dienst zur Förderung der Blasmusik gestellt.Die erste große musikalische Herausforderung konnte weiter
  • 5
  • 256 Leser

Gmünd braucht die starken Frauen

Ungewöhnliche Impulse zum Neujahrsempfang der Frauen – viel Beifall für die Straßdorfer Sänger
Männer singen beim Frauenempfang? Muss das sein? Ist das die richtige Form des gesellschaftlichen Wandels oder einfach zu viel Testosteron auf der Bühne? Frauenbeauftragte Elke Heer und ihr Team provozierten den Bruch und machten das Unmögliche möglich: Rund 200 Frauen verlangten eine Zugabe. weiter
  • 3
  • 195 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDKarl Christoph, Goethestraße 43, zum 88. GeburtstagMaria Kinzel, Hospitalgasse 34, zum 84. GeburtstagMaria Höfer, Römerstraße 20, zum 82. GeburtstagDr. Lothar Zahn, Lindenwiesenstraße 7, Bettringen, zum 82. GeburtstagMichael Kreutzner, Werrenwiesenstraße 48, zum 81. GeburtstagAndreas Schnell, Asylstraße 5, zum 81. GeburtstagAnton Krieg, weiter

Ohne Banken geht es nicht

Udo Effenberger erklärt den Kindern der Kinderuni, wie Tausch, Handel und Banken entstanden
Ein weites Feld war es, das sich Udo Effenberger, Vorstand der Volksbank Schwäbisch Gmünd, vorgenommen hat: Bei der Kinderuni am Samstag ging er der Frage nach: „Wozu brauchen wir Banken und Geld?“ Kaum noch freie Plätze gab es, so groß war das Interesse. Sein Fazit: Die Wirtschaft kommt ohne Banken nicht aus. weiter
  • 145 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe aufzustehen

die letzten Klausuren vor dem Halbjahreszeugnis schreiben V die Freunde in der Schule wiedersehen V mehr Optimismus verbreiten V die letzten Plätzchen und Dominosteine essen V das Plätschern der Heizung genießen V ein wirklich gutes Buch lesen V Weihnachtsdeko entsorgen V einen Aufzug ins Haus einbauen V in der Schule weiterschlafen V den Dieb das Handys weiter
  • 106 Leser

Warten auf Schnee

Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch auf der CMT
Wandern wollen die Gäste in diesem Jahr auf dem Albuch. Nach Langlauf und Skating sei ihnen nicht zumute. Das beobachtete Hermann Kopp, der für die Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch das erste Messewochenende auf der CMT bestritt. Aber die Gegend zwischen Heubach, Essingen und Steinheim hat ja Geeignetes zu bieten. weiter
  • 242 Leser

Sie ist Heimat und Visitenkarte

Heuchlinger Kirchengemeinderat berät Renovierung und Neugestaltung von St. Vitus
St.Vitus-Kirche hat Geschichte. Im späten 15. Jahrhundert erstmals an dieser Stelle erbaut, wurde sie zwischen 1733 und 1752 im barocken Stil neu errichtet. Bis zum heutigen Tag gab es viele Umbaumaßnahmen. Nun muss gründlich saniert werden – und bei dieser Gelegenheit soll auch die Gestaltung überdacht werden. weiter

Dieser Start ist geglückt

Das Zelt bebt: Erstes Albuchhexen-RabaZamba ist ein grandioser Publikumserfolg
Mit einer neuen Veranstaltung, dem ersten Albuchhexen-RambZamba starteten die Albuchhexen in die Kampagne 2012. Die Premiere wurde auf Anhieb ein großer Erfolg und im Festzelt am Bartholomäer Dorfhaus wurde mit närrischem Programm gefeiert. weiter

Essingen ist eine von vier „Neuen“

Gemeinschaftsschulen im Kreis
Der Schwäbisch Gmünder SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier teilt mit, dass die Parkschule in Essingen, die Propsteischule in Westhausen, die Dreißentalschule in Oberkochen und die Karl-Stirner-Schule in Rosenberg zu den ersten von 36 Bildungseinrichtungen im Land gehören, die als Gemeinschaftsschule unterrichten. weiter
  • 380 Leser

Ganz große Lyrik, ganz große Musik, unendlich sanft

Mit seinem Konzertprogramm „unendlich sanft“ schuf der Junge Kammerchor Ostwürttemberg unter der Leitung von Wilfried Lang und Thomas Baur am Samstagabend in der Musikschule Aalen eine tiefgründige musikalische Erlebniswelt zum Hören und Empfinden. weiter
  • 577 Leser

Rolf, der blinde Rollstuhlstripper

Titantic Boygroup auf Abschiedstournee im Schwäbisch Gmünder Esperanza
Ihr Humor ist bitterböse – ihr täglich Brot die Ironie, der Zynismus und der Sarkasmus. Den verpacken sie beispielsweise in Lyrik und Prosa oder zeigen ihn mit Bildmaterial. Jetzt sind die drei Satiriker und ehemalige Titanic-Chefredakteure Oliver-Maria Schmitt, Thomas Gsella und Martin Sonneborn müde. Zu einer letzten Abschiedstour unter dem weiter

Liebe ist mehr als ein Spiel

Tournee Theater Stuttgart kam mit Bühnenfassung von Jane Austens Roman „Emma“ nach Schwäbisch Gmünd
Die Liebe folgt ihren eigenen Regeln. Das war die Quintessenz, die die Zuschauer aus Austens romantischer Komödie mitnahmen, die das Tournee Theater Stuttgart (TTS) am Samstagabend auf die Bretter der Theaterwerkstatt brachte. Kapriziöse Kleider, Tanzeinlagen und die Handlung immer wieder kommentierende „Gruppenbilder“ machten den besonderen weiter
  • 358 Leser

Vier Gemeinschaftsschulen

Oberkochen, Westhausen, Essingen, Rosenberg sind dabei
Stuttgart. Der Schwäbisch Gmünder SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier teilte am Sonntag mit, dass die Parkschule in Essingen, die Propsteischule in Westhausen, die Dreißentalschule in Oberkochen und die Karl-Stirner-Schule in Rosenberg zu den ersten von 36 Bildungseinrichtungen im Land gehören, die künftig Schülerinnen und Schüler an einer Gemeinschaftsschule weiter
  • 2
  • 923 Leser

In vielen dünnen Scheibchen

Sven Kemmler überzeugt als Kabarettist mit seinem Moralcarpaccio beim Ellwanger Stiftsbund nicht
Sein Publikum lächelt, schmunzelt, kichert zwei oder drei Mal, aber lauthals heraus lachen muss es nie an diesem Kabarett-Abend im Atelier Kurz. Sonst beweist der Ellwanger Stiftsbund eine ausgesprochen sichere Hand bei der Auswahl seiner Spaßmacher. Diesmal ging es daneben. Sven Kemmler und sein Programm „MoralCarpaccio“ machen keinen Spaß. weiter
  • 5
  • 354 Leser

Totschlag in Wohnung für psychisch Kranke

Winnenden. In einem Wohnheim für psychisch kranke Menschen hat am Samstag ein 32 Jahre alter Bewohner einen 60 Jahre alten Besucher getötet. Das teilten die Polizei und die Staatsanwaltschaft am Sonntag mit.

Der psychisch kranke Mann hat nach Erkenntnissen der Waiblinger Kripo ein Gemeinschaftszimmer des Wohnheimes, in dem sich der Besucher,

weiter
  • 1883 Leser

Euro ist wichtig – Europa ist wichtiger

Steffen Kampeter, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, beim CDU Neujahrsempfang
Das ist der erste Fall von Zuversicht an diesem Morgen: „Der Redner ist Staatssekretär bei Finanzminister Schäuble – der muss gut sein“, hoffen die Honoratioren, als sie sich zum CDU-Neujahrsempfang durch das Eingangs-Drehkreuz der Firma Mürdter zwängen. Das Wort „Zuversicht“ prägt auch die ausführlichen Grußworte im vollen weiter

Regionalsport (12)

VfL Iggingen holt sich den Pott

Fußball, Hallenturnier des FV Hohenstadt: Bezirksligist schlägt Mutlangen mit 3:0
Beim Hallenturnier des FV Hohenstadt um den Sport-Klingenmaier-Cup setzte sich der VfL Iggingen im Endspiel gegen den TSV Mutlangen mit 3:0 durch. Der gastgebende FV Hohenstadt erreichte den sehr guten dritten Platz. weiter
  • 339 Leser

FCN überzeugt mit Turniersieg

Fußball, Indoor-Tage: Der FC Normannia Gmünd besiegt den Verbandsligisten SV Göppingen im Finale mit 1:0
Der Sieg beim Aktiventurnier der Normannia-Indoor-Tage geht an die Gastgeber des FC Normannia. Bester Torhüter wurde Marc Scherrenbacher (SV Göppingen), erfolgreichster Torjäger war Ertac Seskir (FCN). weiter

Sport in Kürze

Nickel wechselt zum VfLFußball. Johannes Nickel verlässt den Landesligisten FC Bargau und spielt künftig für den VfL Iggingen. Der 21-Jährige war 2010 vom SV Hussenhofen nach Bargau gewechselt. Nun soll der Stürmer dem Bezirksliga-Aufsteiger Iggingen zum Klassenerhalt verhelfen. weiter
  • 801 Leser

Punkt gewonnen, Punkt verloren

Württembergliga: Der TSB Gmünd spielt in Fellbach 36:36 / Jens Schamberger sitzt auf der Bank
Nach der turbulenten Schlussphase war’s ein gewonnener Punkt für die Handballer des TSB Gmünd, doch wirklich zufrieden kann man mit dem Unentschieden nicht sein. Schließlich war der Württembergligist beim 36:36 in Fellbach über weite Strecken die tonangebende Mannschaft. weiter

„Nicht als Einzelkämpfer“

Fußball: Interview mit dem Gmünder Schiedsrichterobmann Frank Dürr
Bei der Hauptversammlung der Schiedsrichtergruppe Gmünd am heutigen Montag stellt sich Frank Dürr, der 2009 Berthold Reck als Obmann ablöste, für eine Wiederwahl zur Verfügung. Im Interview blickt der 34-jährige Landesligareferee auf die letzten drei Jahre zurück, spricht über die nächsten Ziele und erklärt, warum es sich lohnt, Schiedsrichter zu sein weiter
  • 171 Leser

Der Kleinste ist der Größte Nationalmannschaftsturner, Sympathieträgerteam, Randsportlerin: die Sieger der Gmünder Sportlerwahl

Gaby Haberkern war baff: „Damit habe ich nicht gerechnet“, sagte die neue Gmünder Sportlerin des Jahres nach ihrer Wahl. Die Kunstturner vom TV Wetzgau waren weniger überrascht: Die sympathische Truppe hatte einen Favoritensieg gelandet. „Das war die Krönung eines fabelhaften Jahres“, sagte TVW-Trainer Paul Schneider. weiter

Trotz 1:3: DJK II ist auf dem richtigen Weg

Volleyball, Oberliga
Vieles war gut, aber noch nicht alles. Diese Erkenntnis nahm die DJK Gmünd II mit nach Hause. Die 1:3 (25:21, 19:25, 12:25, 22:25)-Niederlage beim VfB Friedrichshafen war vom Ergebnis her deutlicher, als es der Spielverlauf gezeigt hatte. weiter
  • 110 Leser

Zweimal zu null: DJK I startet furios

Volleyball: Zwei klare Siege
Von den Ergebnissen her war es ein Start nach Maß ins neue Jahr: Sowohl im Pokalspiel in Bad Waldsee (25:18, 25:23, 25:18) als auch im Oberligaduell bei der TSG Reutlingen (25:18, 25:21, 25:13) gewann die DJK Gmünd I glatt mit 3:0. weiter
  • 190 Leser
GoldSonderehrungRudolfPatzner (TSV 1884 Lorch)BrigitteWolfmaier (Radfahrer-Verein Lorch)JuliusBitter (Radfahrer-Verein Lorch)Radfahrer-Verein LorchJulius Bitter (s.o.) - 1. Platz Deutsche Schülermeisterschaft, 1er Kufa Schüler, 1. Platz Württembergische Meisterschaft, 1er Kufa Schüler A. Trainer: (s.o.) Brigitte Wolfmaier.Schützengilde LorchHorst Strohmaier weiter
  • 116 Leser

Namen, die man sich merken muss

Sportlerehrung in Lorch: 81 Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet – Sonderehrungen für Rudolf Patzner, Brigitte Wolfmaier, Julius Bitter
Insgesamt 81 Sportlerinnen und Sportler sind am Samstag bei der Lorcher Sportlerehrung für ihre Leistungen im Jahr 2011 ausgezeichnet worden. Auf die Kür eines neuen Sportpioniers verzichtete der Stadtverband der Lorcher Sportvereine. Stattdessen gab es gleich drei Sonderehrungen für den TSVler Rudolf Patzner und Brigitte Wolfmaier sowie Julius Bitter weiter
  • 155 Leser