Artikel-Übersicht vom Montag, 09. April 2012

anzeigen

Regional (34)

Blut spenden und Preise gewinnen

Schwäbisch Gmünd. Warum nicht mit einer Blutspende in den Frühling starten? Neben dem guten Gefühl einem kranken Menschen geholfen zu haben, tut es auch der eigenen Gesundheit gut. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst am Donnerstag, 12. April, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr viele freiwillige Blutspender in die Uhlandhalle nach Bettringen (Zufahrt über weiter
  • 358 Leser
GUTEN MORGEN

Wer’s glaubt

Früher hat sie fest an ihn geglaubt. Als sie fünf war, ist sie einmal am Ostersonntag heimlich um 6 Uhr aufgestanden, um vom Küchenfenster aus zu beobachten, wie er die Geschenke ins Nest legt. Heute ist sie zehn Jahre alt und zweifelt schon seit einigen Osterfesten daran, dass es ihn tatsächlich gibt, den Osterhasen. Doch die hartnäckigen Beteuerungen weiter
  • 2
  • 270 Leser

Toben in der Ritterburg

Spielspaß mit Zugbrücke und Rammbock auf dem oberen Marktplatz – Nach dem Stadtfest wird aufgebaut
Am Anfang standen die „Gmünder Sonnenwochen“. Los ging’s mit einem Kinderspielplatz direkt vorm Rathaus. Das war 2003. In den folgenden Jahren gab’s mal ein Lilienfeld, mal konnte unter Palmen gedöst werden. Auch in diesem Sommer können Kinder dort wieder toben. Diesmal im Zeichen der Staufer – auf einer Ritterburg. weiter
LEBENSFROH

15 Gründe aufzustehen

um sich einen Kuli an die Stirn zu drücken V der Unialltag hat einen wieder V der Mutti beim Frühjahrsputz helfen V sich auf Weihnachten freuen V zwei Stunden Mittagspause haben V mit 21 langsam alt sein V MacGyver toll finden V eine Verpackungseinheit von Hopfenkaltschale verbrauchen V den ganzen Tag einfach nix machen V das bescheidene Wetter hassen weiter
  • 219 Leser

Pius-Club trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der ökumenische Seniorenclub trifft sich am Freitag, 13. April, im evangelischen Gemeindehaus (Oberbettringer Straße). Los geht's um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Thema des Tages ist die „Auferstehung“. weiter
  • 816 Leser

So gewinnt man bei anderen immer

Menschen an sich binden – wie’s geht, verrät Ex-Agent Leo Martin am 26. April
Leo Martin ist Kriminalist und Experte für unterbewusst ablaufende Verhaltensmuster. Wie unterbewusste Denkmuster zu Erfolgsfaktoren wirksamer Kommunikation werden können, verrät der Ex-Agent in der Reihe „Ostwürttemberger Impulse“ am Donnerstag, 26. April, 19 Uhr im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. weiter
  • 257 Leser

Kurz und bündig

Bambini-und Aqua-Kids-Kurse Es gibt noch Kursplätze für die Bambini und Aqua Kids Kurse im Gmünder Hallenbad. Die Kurse beginnen am Samstag, 14. April, und finden immer unter qualifizierter Kursleitung im warmen Nichtschwimmerbecken statt. Mit zunehmender Sicherheit und Gewandheit im Wasser werden im Kursverlauf die Kinder ans Schwimmen herangeführt. weiter

„Seelenbretter“ fürs Leben

Ausstellungseröffnung im Klostergarten in Lorch – Bali Tollak zeigt „10 Jahre Seelenbretter“
Am Abend des Gründonnerstag wurde im Kloster Lorch im Refektorium die Ausstellung „10 Jahre Seelenbretter“ eröffnet. Die naiv und bunt bemalten Seelenbretter der Künstlerin Bali Tollak mit Aufschriften, Versen und Gedanken und verziert mit Symbolen, sind im Garten vor dem Kloster zu bewundern. weiter
  • 116 Leser

Kurz und bündig

Wanderung durch das Sonnensystem Eine Wanderung auf dem „Planetenweg“ bei der Sternwarte in Welzheim gibt’s am Donnerstag, 12. April, um 13.30 Uhr. Naturparkführer Albrecht Block gibt Einblicke in die kosmische Nachbarschaft. Treffpunkt: Bushaltestelle „Laufenmühle“ in Ruderberg. Kosten: Kinder bis zwölf zahlen 4 Euro, weiter

Das Christentum war zum Anfassen

Werner Debler zur Geschichte der Dreifaltigkeitskapelle im Südosten Gmünds
Täglich geöffnet ist die Dreifaltigkeitskapelle von Palmsonntag bis Allerheiligen. Am Montag führte Werner Debler eine Wandergruppe – gemeinsam mit Pfarrer Christof Geil – in die Geschichte der kleinen Kirche ein, die direkt an der alten Straße nach Waldstetten liegt. weiter
  • 5
  • 295 Leser

Priester mit brennendem Herzen

Pfarrer Gebhard Luiz feiert in St. Anna 75 Jahre im Priesteramt
In der von ihm bekannten Frische und Lebhaftigkeit feierte der Geistliche Rat Pfarrer Gebhard Luiz in seinem 98. Lebensjahr das 77-jährige Priesterjubiläum in der Kapelle St. Anna. Und das nicht nur als Zuhörer, sondern als Mitgestalter des Festgottesdienstes. weiter
  • 319 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDEmma Berroth, Hospitalgasse 34, zum 98. GeburtstagGertrud Schwarzer, Uferstraße 16, zum 89. GeburtstagGertraud Hasieber, Schapplachstraße 3, zum 86. GeburtstagBenjamin Mayer, Hornbergstraße 62, Bettringen, zum 83. GeburtstagKarl Kohl, Vogelhofstraße 55, zum 82. GeburtstagJosef Schöner, Eichbergweg 18, Weiler in den Bergen, zum 81. Geburtstag weiter
  • 230 Leser

Zwei Tote auf der B 29

Frontalzusammenstoß auf der Höhe von Zimmern – Drei weitere Verletzte
Kurz nach 18 Uhr ging am Ostermontag der Notruf ein. Zwei Autos sind auf der B 29 auf der Höhe von Zimmern frontal zusammengestoßen. Die beiden Fahrer der Unfallwagen starben noch an der Unfallstelle. Eine Beifahrerin wurde schwer, zwei weitere Insassen leicht verletzt. weiter

Kreuzweg für Jugendliche

Unter dem Motto „Erlöse uns“
Heubach-Lautern. Der ökumenische Jugendkreuzweg stand unter dem Motto „Erlöse uns“. Die katholische und evangelische Kirchengemeinden in Lautern, die Ministranten und die Jugendinitiative Lautern, bedachten an sieben Stationen um den Grünen Winkel den Leidensweg Jesus. Pastoralreferent Tobias Kriegisch erklärte dabei, die Bedeutung des Perlenbands, weiter
  • 545 Leser

Kurz und bündig

Wer hat den besten Most? Eine Antwort auf diese Frage gibt es am Samstag, 14. April 2012, bei der Mostprämierung in der Dorfschenke in Heubach-Buch. Die Mostabgabe von mindestens zwei Litern erfolgt zwischen 19 und 19.45 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Auf die Sieger warten attraktive Preise. Im Anschuss an die Veranstaltung erfolgt die Verkostung des Mostes weiter
  • 219 Leser
SCHAUFENSTER
Gut gegen Nordwind: LesungAm Freitag, 20. April, lesen Diana Scherer und Andreas Müller aus dem E-Mail-Roman „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer vor. Die szenische Lesung beginnt um 19.30 Uhr in der Mensa des Peutinger Gymnasiums in der Peutingerstr. 16 in Ellwangen. Karten gibt es in der Stadtbibliothek Ellwangen und in der Ellwanger weiter
  • 529 Leser

Akzeptanz von Kindesbeinen an

Im Kindergarten Kigawu in Wustenriet werden Kinder mit Behinderung schon im Kleinkindalter integriert
Zehn bis zwölf Kinder erleben im Kindergarten Kigawu den Alltag zusammen in einer Intensivkooperationsgruppe des Schulkindergartens Rosengarten für körper- und mehrfachbehinderte Kinder. Lehrer, Physiotherapeuten und Erzieher fördern die Kinder unter anderem mit Spielen und musikalischer Früherziehung. weiter
  • 229 Leser

Die Wahl nach der Wahl

Mitgliederversammlung der Rheuma-Liga Schwäbisch Gmünd
Bei der Hauptversammlung der Rheuma-Liga im Seniorenzentrum St. Anna gab’s einen Rückblick und Wahlen. Jutta Meyer wurde bei einer „Nachwahl“ zur Schriftführerin gewählt. weiter
  • 292 Leser

Hautnah beim Schneidern dabei

Beschäftigte der Vinzenz-von-Paul-Werkstätten lernen beim „Stauferprojekt“ die Stadt kennen
Beschäftigte der Vinzenz-von-Paul-Werkstätten besuchten im Rahmen des „Stauferprojektes“ die Gewandmeisterei und waren beeindruckt. weiter
  • 255 Leser

Provozierend und zum Lachen

Schwäbisch Gmünd. Das zweite „a.l.s.o. ...brettl“ im a.l.s.o. Kulturcafe endete mit der letzten Zeile des letzten Akteurs: „Es war alles gut so!“ Und wie gut alles war. Angefangen von den Autoren bis zur wunderbar passenden Musik, die Überraschungsgast Peter Funk und seine Partnerin beisteuerten.Die „Aalener Fraktion“, weiter
  • 216 Leser

Zeugen gesucht

Spraitbach. Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag zwei Absperrschranken eines Parkplatzes in der Gschwender Straße verbogen. Den angerichteten Schaden schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro. Hinweise gehen ans Gmünder Polizeirevier unter (07171) 3580. weiter
  • 2537 Leser

Kurz und bündig

Seniorenausflug Göggingen Die Gögginger Senioren haben am Mittwoch, 11. April, einen Ausflug nach Creglingen und Weikersheim geplant. Dort wird die Herrgottskirche und das Schloss Weikersheim besichtigt. Abfahrt ist um 11 Uhr an den Haltestellen in Göggingen, Horn und Mulfingen. Anmeldungen im Rathaus unter (07175) 5762. weiter
  • 1052 Leser

Staufer des Tages

Josef Schmid und Robin KucherJosef Schmid ist sozusagen ein Glücksfall für die Staufersaga-Katapultbauer. Der gelernte Huf- und Wagenschmid, der sich später aus gesundheitlichen Gründen zum Techniker weiterbildete und sein Berufsleben in den Konstruktionsbüros von Bienz in Lorch und ZF in Gmünd verbrachte, hat in Wetzgau die Werkstatt seines Vaters weiter

Jahresbeiträge werden erhöht

Hauptversammlung beim Tennisverein Mutlangen (TVM)
Bei der Jahreshauptversammlung des Tennisvereins Mutlangen freute sich der Vorsitzende Björn Berg über das solide finanzielle Fundament. Trotzdem schlug er den Vereinsmitgliedern vor, die Jahresbeiträge zu erhöhen, um nötige Platzsanierungsarbeiten zu finanzieren. weiter
  • 259 Leser

Blasorchester messen sich

Wertungsspiel in Schechingen
Der Blasmusikverband Ostalbkreis veranstaltet am Wochenende, 21. und 22. April, in der Gemeindehalle Schechingen ein Konzertwertungsspiel. weiter
  • 305 Leser

Gott durchbricht die Grenzen

Taizegesang und Osterpredigt in der Augustinuskirche
Schon in der Frühe um fünf Uhr trafen sich in der Osternacht viele Gläubige in der evangelischen Augustinuskirche zur Osternachtsfeier, die von Dekan Nau und seinem Team gestaltet wurde. Die Solotrompete kündigte in der unbeleuchteten Kirche mit dem Osterlied „Christ ist erstanden“ auf eindrucksvolle Weise den Beginn des Osterfestes an. weiter
  • 358 Leser

Gegen alles, was lähmt und bedroht

Ostersonntag im Heilig-Kreuz-Münster – Glaube ist wie ein Feuer das entfacht wird
Im katholischen Heilig-Kreuz-Münster hielt am Ostersonntag Münsterpfarrer Robert Kloker die Predigt über das, was den Glauben und Kirche ausmacht und was daran fasziniert. Auf diese Frage habe ein prominenter Katholik, nachdem er in einem Gottesdienst tief berührt wurde, geantwortet: „Ich lebe vom Feuer der anderen.“ weiter
  • 224 Leser

Schweben im Gesamtkunstwerk

Das Quartett This Will Destroy You aus Texas lässt sein Stuttgarter Publikum in Ekstase versinken
Das texanische Quartett von This Will Destroy You zeichnet sich nicht nur durch ihre Bärte und eine Vorliebe für karierte Hemden aus. Vergangenes Jahr brachte man mit „Tunnel Blanket“ das zweite Album heraus und erntete dafür viel Lob. Es ist seit Jahren kein Geheimnis: This Will Destroy You gehören zu den Besten im Post-Rock. Im Stuttgarter weiter
  • 3
  • 764 Leser

Feinste Lyrik und entfesselte Dramatik

Matthäus-Passion in der voll besetzten evangelischen Stadtkirche in Ellwangen unter der Leitung von Kantor Reinhard Krämer
Die „Historia des Leidens und Sterbens unses Herrn und Heilands Jesu Christi nach dem Evangelisten St. Matthäus“, so der originale Titel der Matthäus-Passion von Heinrich Schütz (1585-1672), wurde am Abend des Karfreitags in der voll besetzten evangelischen Stadtkirche in Ellwangen aufgeführt. weiter
  • 5
  • 418 Leser

Diese Musik schürt innere Feuer

Das Kammermusikforum eröffnet am Sonntagvormittag die Veranstaltungssaison auf Schloss Fachsenfeld
Die Klänge des musikalischen Impressionismus und der Romantik haben am Sonntag zur Matinéezeit Einzug gehalten in die Große Galerie auf Schloss Fachsenfeld. Dort sind sie eine glückliche Verbindung eingegangen mit den Werken Hermann Pleuers, dem bedeutenden schwäbischen Impressionisten. Ruben Meliksetian, Dozent an der Hochschule für Musik in Karlsruhe weiter
  • 5
  • 921 Leser

Mehr als 100 Jahre Eigenwasser

Böbinger und Heubacher besichtigen die Strecke zur Lappertalquelle bis zum Hochbehälter „Sieben Eichen“
Trotz durchwachsenen Wetters ließen sich einige Böbinger Gemeinderäte samt Bürgermeister Jürgen Stempfle nicht beirren und besichtigten die Baustelle zur Sanierung der Wasserleitung von der Lappertalquelle zum Hochbehälter „Sieben Eichen“, die bis zu den Sommerferien fertiggestellt sein soll. weiter
  • 620 Leser

Ein neuer Raum für das Leben

In der katholischen Kirche St. Bernhard in Heubach wurde ein Jubiläum gefeiert
Bis auf den letzten Platz besetzt war am Ostersonntag die St.-Bernhard-Kirche in Heubach. Denn an diesem Hochfest der Christenheit konnte man dort nicht nur Ostern, sondern auch den 100. Jahrestag der Grundsteinlegung des Gotteshauses am 8. April 1912 feiern. Der festliche Gottesdienst mit Pfarrer Hans Peter Bischoff wurde neben einem Rückblick und weiter
  • 534 Leser

Regionalsport (11)

Basler und das schlechte Wetter

Am Rande bemerkt
Das Thermometer an der Anzeigetafel zeigte 8 Grad. Der Himmel war meist bewölkt, teilweise kamen aber einzelne Sonnenstrahlen durch über dem Niederrhein-Stadion. Optimales Fußballwetter also. Nicht für Mario Basler. Der Trainer von Rot-Weiß Oberhausen wetterte nach dem Spiel: „Wir haben heute nicht nur gegen den VfR gespielt, sondern auch gegen weiter
  • 128 Leser

So spielten sie

RW Oberhausen – VfR Aalen 0:0RWO: Melka – Schiller, Pappas, Willers, Hasanbegovic (69. Ellmann) – Dzaka, Gyasi, Reichert (77. Gataric), Brown Forbes – Jansen, Terranova (81. Torunarigha)VfR: Bernhardt (2,5) – Traut (3), Kister (2), Mössmer (2,5), Valentini (2,5) – Hofmann (2,5), Leandro (2,5) – Dausch (3,5), weiter
  • 467 Leser

Sport in Kürze

TSGV: Popp tritt zurückFußball. Seit sechs Jahren ist Dieter Popp Abteilungsleiter bei der Fußballabteilung des TSGV Waldstetten – nach der Abteilungsversammlung am Freitag ist Schluss, obwohl die Amtsperiode erst 2013 endet. „Aus persönlichen Gründen werde ich für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stehen“, so Popp.SGB: Bockmeyer weiter
  • 393 Leser

Stimmen zum Spiel: „Die letzte Entschlossenheit fehlt“

Ralph Hasenhüttl, VfR-Trainer: „Dass die Null wieder steht, ist der größte Schritt nach vorne.“Martin Dausch, VfR-Mittelfeldspieler: „Das Unentschieden ist kein Rückschlag für uns, zumal hier noch nicht viele Mannschaften gewonnen haben. Das 0:0 muss uns Auftrieb geben.“Mario Basler, RWO-Trainer: „Das 0:0 ist gerecht.“ weiter
  • 392 Leser

TSV trauert um Wolfgang Ebert

Nachruf
Im Alter von nur 48 Jahren verstarb am Wochenende der Böbinger Spielleiter Wolfgang „Camacho“ Ebert. Von 1993 bis 2007 war er verantwortlich für die Seniorenmannschaft des TSV Böbingen, mit der er große Erfolge feiern konnte. 2007 übernahm er das Amt des Spielleiters beim Bezirksligisten und war den Aktiven ein guter und treuer Freund. Im weiter
  • 5
  • 2026 Leser
Manuel Seitz,FC Durlangen 24Giuseppe Audia, TSGV Rechberg 18Steffen Huter, SV Hintersteinnenberg 15Benjamin Grau, SV Frickenhofen 14Andreas Behlke, TSGV Waldstetten II 13Adnan Uzunovic, FC Alfdorf 13Fabian Schatz, SV Pfahlbronn 12Stefan Schierle, SV Hintersteinenberg 12Tuncer, Türkgücü Gmünd 11Osman Simsek, FC Durlangen 10 weiter
Martin Lewandowski,TSB Gmünd 19Stephan Friedl, TSB Gmünd 19Tim Adam, TSV Ruppertshofen 18Sadet Hadzijakupovic, TV Herlikofen II 17David Sorg, TSV Bartholomä 17Christopher Berger, SV Lautern 16Dardan Kelmendi, FC Eschach 14Pascal Waibel, TV Heuchlingen II 13Sascha Schrauf, TV Herlikofen II 13Bini Cahani, FC Eschach 22 weiter
Christoph Merz,TSG Hofherrnweiler 29Magnus Knecht, VfB Ellenberg 21Okan Marsak, SVH Königsbronn 18Kevin Mayer, SV Waldhausen 17Bernd Klein, SV Neresheim 17Daniel Mack, FV Sontheim/Brenz 16Andreas Betz, TSGV Waldstetten 15Miralim Didovic, SVH Königsbronn 14Sandro Eggert, SG Bettringen 14 weiter
  • 1206 Leser
Denis Croissant,TV Herlikofen 15Aline Fuchs, FC Spraitbach 15Kristof Mattyasovszky, TV Weiler 15Thomas Stegmaier, TV Straßdorf 14Mathias Kluge, FC Schechingen 14Orhan Yilmaz, TSG Abtsgmünd 14 weiter

Geduld gefragt

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen empfängt Carl Zeiss Jena
Ralph Hasenhüttl muss sich derzeit oft wiederholen. Und so spricht der Trainer des VfR Aalen vor dem Heimspiel am Dienstagabend gegen den Vorletzten FC Carl Zeiss Jena altbekannte Warnungen aus: „Das wird ein schweres Geduldspiel. Und wer jetzt die Geduld verliert, hat’s nicht kapiert.“ Anpfiff in der Scholz-Arena: 19 Uhr. weiter
  • 408 Leser

Leserbeiträge (9)

„Zuerst die Menschen, dann der Gewinn“

Zur angestrebten Bankenfusion:Wie froh konnte man in den vergangenen Jahren sein, das mühsam Ersparte nicht bei Lehmann, sondern bei den Kreissparkassen oder genossenschaftlichen Banken sicher angelegt zu haben. Jetzt hat anscheinend das „immer größer“, auch die Bopfinger Bank Sechta Ries erfasst. Die kleinere Bopfinger Bank will mit der weiter
  • 5
  • 1945 Leser

Sperrung ist nur Makulatur

Zum Bericht vom 29. März „Kranunfall vor 35 Jahren in Unterkochen“:Leider muss ich Ihnen in einem Punkt widersprechen, dieser Unfall hatte leider keine Folgen! Die Sperrung für Schwerlaster über 7,5 Tonnen ist nur Makulatur und wird auch nicht überwacht. Da ich die Ebnater Steige täglich von und zur Arbeit befahre, sehe ich was hier abgeht. weiter
  • 5
  • 1696 Leser

Spontanes Aufsammeln steckt an

Kurzentschlossene Abfallbeseitigung in der Aalener Innenstadt:Am vergangenen Sonntag bin ich gegen 19 Uhr von der Stadtkirche zum ZOB gelaufen. Ich war froh gestimmt von der Passionsmusik, von der ich mich auf die Karwoche eingestimmt habe. Als ich auf Höhe eines Bankinstitutes gegenüber des Spielzeuggeschäftes angekommen war, schlug meine Stimmung weiter
  • 3
  • 1882 Leser

Warum sich nicht vorher informieren?

Zur Kritik an Forstarbeiten auf der „Heide“ bei Oberkochen:Irgendwie kommt es mir so vor, als würde man uns Forstleuten eine gewisse Unqualifiziertheit anhängen wollen, sei es in Form von falschen Baumaltersbestimmungen oder Unkenntnis über aufzuarbeitende Forstsortimente oder sonstigen Arbeiten im Wald.Ich gehe davon aus, dass ein Revierleiter weiter
  • 5
  • 2128 Leser

Vor allem die Region sollte profitieren

Zur Infoveranstaltung „Erneuerbare Energien“:Mit großer Freude hat die Junge Union Aalen die Informationsveranstaltung in der Aalener Stadthalle wahrgenommen! Jetzt gilt es die Bürger nicht nur zu informieren, sondern mitzunehmen und von den Erneuerbaren Energien profitieren zu lassen.Die Junge Union Aalen weiß um die Dringlichkeit, schnell weiter
  • 1
  • 1399 Leser

Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine

Ein Pop-Musical für die ganze Familie! Bereits zum zweiten Mal bereiten sich die Liederzwerge und der Jugendchor des LK Hüttlingen auf ein großes Musical-Ereignis vor. Seit 15 Jahren gibt es die Jugendarbeit im Verein, nicht zuletzt deshalb hat man sich wieder einiges einfallen lassen.

Zum Chor-Nachwuchs zählen beim LK Hüttlingen

weiter
  • 4098 Leser

Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine

Ein Pop-Musical für die ganze Familie! Bereits zum zweiten Mal bereiten sich die Liederzwerge und der Jugendchor des LK Hüttlingen auf ein großes Musical-Ereignis vor. Seit 15 Jahren gibt es die Jugendarbeit im Verein, nicht zuletzt deshalb hat man sich wieder einiges einfallen lassen.

Zum Chor-Nachwuchs zählen beim LK Hüttlingen

weiter
  • 5
  • 4177 Leser

Massenansturm bei der Osterbörse des Kleintierzuchtverein Hüttlingen

Seit 2009 veranstaltet der Kleintierzuchtverein Hüttlingen am Karsamstagnachmittag die Osterbörse. Dort werden Enten, Hühner, Tauben und Kaninchen angeboten. Im Mittelpunkt standen wieder die Zwergkaninchen, an der Osterbörse am Karsamstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Schon eine halbe Stunde vor Eröffnung des Ostermarktes versammelte

weiter
  • 5
  • 8787 Leser

Jubiläumsausgabe der Clubzeitung

Jubiläumsausgabe der Clubzeitung

Zwanzig Jahre Vereinsgeschehen auf 54 Seiten. Die Mühe hat sich wahrlich gelohnt. Die Aktivitäten aus zwanzig Jahren Alfa-Club Alfisti wurden von Ilse Müller recherchiert und in Text und Bild zusammengetragen. Die wertvolle Sonderausgabe der Clubzeitung ist nunmehr fertiggestellt und wird den Clubmitgliedern

weiter
  • 3484 Leser