Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. Juli 2012

anzeigen

Regional (73)

Kurz und bündig

Gemälde zum Ausstellungsende Zur Finissage der Ausstellung „birdcape 2“ mit fotorealistischen Gemälde von Greifvögeln und Eulen im Gmünder Rathaus übergibt Künstler Jan-Hendrik Pelz am Freitag, 13. Juli, ein Gemälde an die Stadt. Oberbürgermeister Richard Arnold nimmt das Bild um 14 Uhr im kleinen Sitzungssaal entgegen.Konzert im Kulturcafé weiter
  • 257 Leser

Schild und fest zu m Gedenktag

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum 1000. Todestag des Heiligen Koloman bekommt die Kolomanstraße in Wetzgau am Donnerstag, 12. Juli, ein Zusatzschild. Die Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof freut sich darüber und ist der Bürgerstiftung und Stadt Schwäbisch Gmünd sehr dankbar, heißt es in einer Mitteilung. Das Schild wird um 12.30 Uhr an der Einmündung weiter
  • 460 Leser

„Weit entgegengekommen“

Stadt Gmünd prüft Mutlanger Forderungen zum Solarpark
Die Stadt Gmünd wird die erneuten Anregungen, die der Mutlanger Gemeinderat zum Solarpark auf der Heide vorgebracht hat, prüfen. Allerdings weist Rathaussprecher Markus Herrmann darauf hin, dass Gmünd der Nachbargemeinde „schon sehr weit entgegengekommen“ sei. weiter
  • 5
  • 364 Leser

Die bessere gute Stube

Am 30. September wird der große Saal im Prediger offiziell wiedereröffnet
Für den „neuen“ bürgerschaftlichen Teil des Predigers soll es zwei Nutzungstarife geben. Einen für Vereine, denen die Stadt weiter preislich entgegenkommen will, einen anderen für gewerbliche Nutzer. Außerdem werden Foyer, großer und kleiner Saal künftig vom Stadtgarten-Management mit vermarktet. weiter
  • 582 Leser

Die perfekten Machtspiele

Oberstufentheater-AG des Parler Gymnasiums überzeugt in „Romulus der Große“
„Romulus der Große“ ist eine Tragikkomödie voller Witz, Absurditäten und indirekter Kritik an den Mächtigen in Politik und Wirtschaft damals und heute. All dies wird von der Oberstufentheater-AG des Parler-Gymnasium unter der Regie von Inge Hamm und Frank Fohmann mit viel Spielfreude überzeugend dargestellt. weiter
  • 298 Leser

KinoZeitung: Wenn Gladiatoren mit Reimen in den Kampf ziehen

Schwäbisch Gmünd. Poetry Slam“, dieser zum Massenspektakel tendierende Dichterwettstreit, ist Thema des neuen Films „Dichter und Kämpfer“. Den zeigen Gmünder Tagespost und Turmtheater heute Donnerstag, ab 20 Uhr in der Reihe „KinoZeitung“. „Dichter und Kämpfer“ läuft an diesem Abend als echte Vorpremiere – weiter
  • 354 Leser

Museum: Rundgang mit Aussicht

Räte begrüßen Konzept
Aufwertung für das Museum im Prediger: Die Dauerausstellung im zweiten und dritten Obergeschoss erhält mehr Platz als geplant, der Rundgang im Dachgeschoss bleibt erhalten. Dr. Monika Boosen stellte das Konzept am Mittwoch im Verwaltungsausschuss vor. Die Räte stimmten zu. weiter
  • 484 Leser

Saga-DVD in Vorbereitung

Schwäbisch Gmünd. Nach dem großen Erfolg der Aufführung der Gmünder Staufersaga auf dem Johannisplatz wird bereits häufig nach einem Film dieser einmaligen Inszenierung der Geschichte des mittelalterlichen Herrschergeschlechts gefragt. Viele ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Filmteam der Saga haben dafür bereits Aufführungen mitgeschnitten. weiter
  • 5
  • 399 Leser

Sanfter Übergang

Stadträte begrüßen Handreichung
Die Stadtverwaltung erarbeitet ein verbindliches System, um Kindern den Übergang von Kindergarten zur Schule zu erleichtern. Gemeinderäte begrüßten das Konzept, das ihnen am Mittwoch vorgestellt wurde, sehr. weiter
  • 459 Leser

Staatsministerin besucht Hardt

Schwäbisch Gmünd. Erfolgreich war eine Reise nach Berlin des Gmünder Sozialamtsleiters Dieter Lehmann. Als Leiter der Projektgruppe „Bildungs- und Familienzentrum Hardt“ habe er im April vor hochrangigen Vertretern der Bundesregierung ein Projekt zur Integration und Bildung der Kinder und Familien auf dem Hardt aus einer Hand vorgestellt, weiter
  • 487 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDKlara und Markus Geng, Justinus-Kerner-Staße 9, zur Diamantenen HochzeitElla Guppert, Zwerenbergstraße 7, zum 78. GeburtstagMaria Dekorsi, Mühlwiesenweg 5, Hussenhofen, zum 77. GeburtstagPeter Krieg, Weißensteiner Straße 82, zum 76. GeburtstagSiglinde Schumacher, Mutlanger Berg 7, zum 72. GeburtstagLudmila Hering, Klarenbergstraße 202, weiter
  • 208 Leser
GUTEN MORGEN

Euro-Krise

Die Euro ist vorbei. Für alle. Die Gmünder hatten wenigstens noch die Staufer als Nachtisch, aber auch der ist jetzt gegessen. In einigen Ländern ist’s vielleicht bald mit dem Euro auch vorbei. Manche werden sich jetzt freuen. Wegen der, nicht wegen dem Euro. Sie haben’s nämlich hinter sich. Endlich. Für Fußball-Junkies währt nun das Grauen. weiter
  • 5
  • 245 Leser

Staufer des Tages

Manfred WagnerBei einer Führung durch die Gewandmeisterei hat sich Manfred Wagner mit dem Stauferfieber infiziert. Wie Frank Messerschmidt dort begeistert von der Saga erzählt hat und dabei durchblicken ließ: Helfer brauchen wir immer noch, da war es um den 63-Jährigen geschehen. Er ist zu einer Sitzung des Orga-Teams gegangen und hat von dort an überall weiter

Fest in der Gmünder Oststadt

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Motto „Die Oststadt bewegt sich“ wird am Sonntag, 15. Juli, im äußersten Gmünder Osten, im Bereich der Werrenwiesenstraße und des Mühlwegs, ein öffentliches Nachbarschaftsfest gefeiert. Initiatoren sind der Jugendtreff Ost, das Portugiesische Zentrum, die Kinderkrippe „FamOs“ und die Projektgruppe Glaubenswege weiter
  • 264 Leser

Fremd . . . befremden . . . verfremdet

PFS-Lehrer zeigen Ausstellung
Es sind Werke, die das Thema „fremd . . . befremden . . .verfremden“ aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten: Fachlehreranwärter des Pädagogischen Fachseminars Gmünd zeigen seit Dienstag dazu eine Ausstellung. weiter
  • 319 Leser

Else Martin gestorben

Schwäbisch Gmünd. Im Alter von 88 Jahren starb Else Martin aus Lindach. Ihr Tod hinterlässt beim DRK in Schwäbisch Gmünd eine schmerzhafte Lücke.Else Martin gründete 1992 den DRK-Strickkreis in Schwäbisch Gmünd. Mit ihrer Energie und Überzeugungskraft organisierte Else Martin die regelmäßigen Treffen und baute den Strickkreis aus kleinen Anfängen heraus weiter
  • 223 Leser

Immer mehr Privatschüler

Gmünds Bevölkerung wird älter / Aktueller Bildungsbericht vorgestellt
Es bleibt weiterhin dabei: Die Gmünder haben immer weniger Kinder, damit sinkt auch weiterhin die Zahl der Schüler. Und der Trend zu Privatschulen hält an. Ein Mittel, um gegenzuhalten, sind für die städtischen Schulen Bildungspartnerschaften als Angebot. Diese Zahlen gehen aus dem aktuellen Bildungsbericht hervor, den Carolyn Furthmüller vom Kommunalen weiter
  • 632 Leser

Schlechte Chancen für B-29-Ausbau

Notizen aus dem Böbinger Gemeinderat
Bei der Sitzung des Böbinger Gemeinderates beschäftigten sich die Räte nicht nur mit dem ehemaligen Reiner-Areal (wir berichteten, nachzulesen unter www.gmuender-tagespost.de), sondern auch mit der Außenfassade des Lebensmittelmarktes Rewe, der Kriminalstatistik 2011, dem Ausbau der B29 und mit schnellem Internet. weiter
  • 451 Leser

AGV 1982 lernt sich kennen

Schwäbisch Gmünd. Zur Vorbereitung der Gründung des Altersgenossenverein 1982 lädt der Dachverband der Gmünder Altersgenossenvereine alle 1982 geborenen zu einem Kennenlernstammtisch ein. Dieser findet statt am 13. Juli um 20 Uhr in der Gaststätte „ Stube am Münster“ in Schwäbisch Gmünd. Der Tradition folgend möchte der Dachverband bei der weiter
  • 410 Leser

Anstrengung prämiert

Baufirma Kolb aus Heubach erhält Auszeichnung
Eine besondere Ehre wurde am Mittwoch der Baufirma Kolb in Heubach zuteil: Als Vorsitzender der Bauwirtschaft Baden-Württemberg überreichte Dieter Diener an Alfred und Christa Kolb die „Fünf-Sterne-Auszeichnung“ – die höchste Qualitätsauszeichnung. weiter
  • 440 Leser
ZUR PERSON

Dr. Bernhard Keim

Dr. med. Bernhard Keim ist als Leitender Arzt eine kompetente Verstärkung des Chirurgenteams der Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie am Stauferklinikum und als ausgewiesener Viszeral- und Gefäßchirurg der Stellvertreter des Chefarztes der Abteilung für Gefäß- und Thoraxchirurgie, Dr. med. Julian Zimmermann.Dr. med. Bernhard Keim wurde in Heidenheim weiter
  • 545 Leser

Fest zum Finale

Mit einem Fest wird der Dorfplatz in Böbingen eingeweiht. Gefeiert wird am Wochenende, Samstag, 11., und Sonntag 12. August. Angekündigt sind eine Schau alter landwirtschaftlicher Fahrzeuge aus dem Ort sowie eine Ausstellung historischer Ansichten Oberböbingens. Zudem gibt es ein großes Festprogramm mit Angeboten für Jung und Alt. weiter
  • 1255 Leser

Gefahr sinkt um Faktor acht

Bauarbeiten zum Hochwasserschutz in Oberböbingen sollen bis Mitte Oktober abgeschlossen sein
Wie lange es noch dauert, will eine Oberböbingerin von Bürgermeister Jürgen Stempfle wissen, als der die Baustelle inspiziert. Bis Oktober schon noch, meint er. Dann haben die Bürger eine Sorge weniger. Die Gefahr, dass ihre Keller geflutet werden, sinkt deutlich, wenn die Arbeiten zum Hochwasserschutz abgeschlossen sind. weiter

Höhepunkte nach dem Fest

Blaufahrt nach dem 60er-Fest führt den AGV 1952 nach Dresden
Ein unvergesslicher Festabend mit Partnern; der begeisternde Zug durch die Stadt bei strahlendem Sonnenschein mit unzähligen Gratulanten und Gästen, die den Umzug in ein wahres Blumenmeer verwandelten: Die Gmünder 60er vom AGV 1952 erlebten ein rauschendes Fest. Und zum Abschluss ging es nach Dresden. weiter
  • 425 Leser

Einblicke ins Leben auf dem Bauernhof

Jubiläumsparty und Informationen beim Tag des offenen Hofes am 22. Juli in Hohenstadt
Die Landjugend Schwäbisch Gmünd feiert am 20. Juli beim Hof der Familie Weller in Hohenstadt ihren 50. Geburtstag mit Partystimmung im Festzelt. Am Sonntag darauf, 22. Juli, gibt’s jede Menge Information und Kurzweil beim Tag des offenen Hofes. Ziel: Kontakt zwischen Landwirtschaft und Verbraucher fördern. weiter
  • 5
  • 421 Leser

Fischereiverein wird 30

25. Fischerfest in Spraitbach am 14. und 15. Juli
Der Fischereiverein Spraitbach feiert 30. Geburtstag. Und zwar mit dem 25. Fischerfest am kommenden Wochenende, 14. und 15. Juli, auf dem Festplatz Hagenbuche in Spraitbach. weiter
  • 211 Leser

Grabgebühren geändert

Mutlangen. Um die Kosten für Bestattungen und Grabnutzungen zu mindestens 75 Prozent zu decken, hat der Gemeinderat Mutlangen die Gebühren dafür erhöht. Eine Erdbestattung einfachtief kostet künftig 435 Euro statt bislang 425 Euro, ein Reihengrab für Erwachsene 1550 Euro statt bislang 1400 Euro Nutzungsgebühr. Die Beisetzung für ein Urnengrab hingegen weiter
  • 258 Leser

Mit Maria Debler unterwegs

Tagesausflug der Untergröninger Landfrauen nach Schwäbisch Gmünd
Groß ist das Interesse der Untergröninger Landfrauen für die Geschichte der Stauferstadt Schwäbisch Gmünd. So unternahmen sie unter anderem eine Stadtführung mit Maria Francisca Debler. weiter
  • 151 Leser

Olympiade in Ruppertshofen

Ruppertshofen. Zu einer interaktiven Olympiade lädt die Gemeinde Ruppertshofen am Freitag, 13. Juli, um 14 Uhr am Dorfplatz beim Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen ein. Es können Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren teilnehmen. Sie werden dann in drei Altersgruppen eingeteilt, die unterschiedliche Spiele bestreiten sollen. Interessierte weiter
  • 139 Leser

Wenn der Hund Kollege wird

Ein tierischer Schnuppertag wurde bei der Antz Assekuranz Vermittlungs GmbH gewagt
Edith Antz ist nicht erst seit gestern auf den Hund gekommen. Auch wenn der Deutsche Tierschutzbund zum fünften Mal den Aktionstag „Kollege Hund“ ausgerufen hatte. Bei der Antz Assekuranz Vermittlungs GmbH in Untergröningen sind längst schon alle Mitarbeiter ausgesprochen tierlieb und haben ihren Hund, wie es an diesem Tag geschehen soll, weiter
  • 260 Leser
AUS DER REGION
Kliniken arbeiten wirtschaftlichNeu-Ulm. Alle drei Kliniken des Landkreises Neu-Ulm haben im Jahr 2011 Überschüsse erzielt. Wie im Krankenhausausschuss am Mittwoch berichtet wurde, hat die Stiftungsklinik in Weißenhorn einen Gewinn von fast 2,8 Millionen Euro erzielt. Grund ist vor allem die gestiegene Patientenzahl. Auch die Donauklinik in Neu-Ulm weiter
  • 468 Leser

Berufsbegleitendzum Master

Aalen. Am Mittwoch, 18. Juli, findet an der Hochschule Aalen eine Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden Masterstudium Maschinenbau/Simulation und Validierung der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) statt. Dieser Studiengang startet neu im Wintersemester 2012. Das zweijährige Präsenzstudium und der modulare Aufbau sind besonders für weiter
  • 468 Leser

Lust auf ein Auslandsstudium?

Aalen. Um junge Absolventen auf die steigenden Ansprüche beim Berufseinstieg noch besser vorzubereiten, hat sich der Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen, unter der Leitung von Prof. Dr. Ralf-Christian Härting, beim Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD) für ein internationales Förder- und Stipendienprogramm beworben weiter
  • 383 Leser

Den Landrat unter Strom gesetzt

Buchenbergschule Ellwangen und Härtsfeldschule Neresheim gewinnen den Ostalb-Schulpreis
Die Buchenbergschule Ellwangen gewinnt den Schulpreis des Ostalbkreises im Jahr 2012. Der zweite Platz geht an die Härtsfeldschule in Neresheim. Darüber hinaus werden 74 Schülerinnen und Schüler als jeweils Beste ihrer Schule geehrt. 21 davon haben einen Notenschnitt, der besser ist als 1,3. weiter

Die Preisträger

Die besten Hauptschüler: Emine Kougioumtzi-Ismail (Notenschnitt 2,0; Bohlschule Aalen); Tommy Dietz (1,7; Schillerschule Aalen); Shoshana Kerger (1,6; Kocherburgschule Unterkochen); Felix Rollbühler, (1,3; Hofherrnschule Unterrombach); Daniel Hofmann (1,8; Talschule Wasseralfingen); Magnus Papp (1,9; Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd); Robin Tabori weiter
  • 1118 Leser

Forschen für bessere Oberflächen

Netzwerk NORO besucht die Galvanotechnik der Hochschule Aalen
Das Kürzel „NORO“ steht für das Netzwerk Oberflächentechnologie Region Ostwürttemberg. Dieses hat sich an der Hochschule Aalen getroffen, um dort etwas über die aktuelle Forschung und zukunftsweisende Projekte der Oberflächentechnik zu erfahren. weiter
  • 720 Leser

30 Arbeitsplätze weg

Sozialplan bei MSSL in Lindach ist ausgehandelt
Ende Mai war es beschlossene Sache, jetzt sind die Verhandlungen abgeschlossen: Die MSSL Polymers in Lindach schließt ihre Produktion zum 31. Oktober. Am Donnerstag ist die letzte Betriebsversammlung. Dann gehen die Kündigungen raus, 30 Arbeitsplätze fallen weg. „Das ist sehr, sehr schade“, betont Felicitas Nick als Vertreterin der IG-Metall, weiter
  • 894 Leser

Infotag der beiden SDZ-Firmen

Am Freitag, 13. Juli, werden Fachinfos zur Produktkommunikation gezeigt
Mit der Keynote „Holzwege, Umwege, Irrwege der Trendforschung“ eröffnen SDZeCOM und DigitalDruck Deutschland am 13. Juli ihren Infotag für innovative Produktkommunikation und Dialogmarketing in Stuttgart. weiter
  • 705 Leser

Abschied auch in Versen

Fachleiter für Deutsch geht in den Ruhestand
In einer gemeinsamen Konferenz der Bereichs- und Fachleiter am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GWHS) in Schwäbisch Gmünd wurde Rudolf Martin, der langjährige Fachleiter für Deutsch, verabschiedet. weiter
  • 311 Leser

Kurz und bündig

Verkehr in Gmünd Der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr trifft sich an diesem Donnerstag, 12. Juli, um 19 Uhr im Rathaus, großer Sitzungssaal. Themen sind Parken und Verkehr in der Innenstadt und Aktuelles. Interessierte sind eingeladen.Bauernmarkt Der Gmünder Bauernmarkt bietet am Freitag, 13. Juli, ab 13 Uhr auf dem Johannisplatz Köstliches, Gesundes weiter
  • 189 Leser

Präsidentenwechsel beim Lions Club Schwäbisch Gmünd

Jeweils zum Halbjahr finden die Wechsel im Präsidentenamt des Lions Clubs (LC) statt. So auch beim Schwäbisch Gmünder LC, der im Jahr 1962 gegründet wurde.„Herr Präsident, Ihr Jahr!“ hieß es für den Mutlanger Dr. Martin Keweloh. Andreas Schirpke dankte den anwesenden Freunde und blickte auf seine sozialen Aktivitäten: die Pflanzung des Arboretums weiter
  • 482 Leser

Radio macht Schule

SWR1-Reihe „Pop & Poesie in Concert“ unterwegs
Als Lehrer kommen SWR1-Moderator Matthias Holtmann und Musikredakteur und Bandmitglied Peter Grabinger jeweils einen Tag lang mit dem Projekt „Pop & Poesie“ an ausgewählte Schulen in Baden-Württemberg. Die Adalbert-Stifter-Realschule in Gmünd ist am Freitag dabei. weiter
  • 503 Leser

Kinder holen Natur in die Schule

Verschiedene Gartenprojekte an der Schlossgartenschule Alfdorf vorgestellt
Um den Schulgarten und die Pausenhofgestaltung drehten sich verschiedene Projekte an der Schlossgartenschule in Alfdorf. Im Mittelpunkt standen die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren, das Erleben von Natur sowie Gestalten und Bauen. weiter
  • 457 Leser

Kurz und bündig

So ist’s richtig Bei der Berichterstattung vom Ausflug der Landfrauen zum Bodensee am Mittwoch hat sich ein Fehler eingeschlichen. Es handelt sich dabei um die Gruppe aus Pfahlbronn, nicht, wie berichtet, aus Lorch. Wir bitten, die Verwechslung zu entschuldigen.Jungtiere zu sehen Eine Jungtierschau bietet der Kleintierzuchtverein Lorch in der weiter
  • 309 Leser

Spenden für kulturelles Engagement

Lorch. Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ freut sich über Spenden. Anlässlich der Einweihung der Mönchsrunde im Kreisverkehr in der Gmünder Straße konnte Friedrich Kissling, zuständig für die Finanzen beim „Runden Kultur Tisch Lorch“, die Summe von 500 Euro von der Zahnarztpraxis Eberhard Leinß und Bernd Single entgegen nehmen. Außerdem weiter
  • 522 Leser

Wissen vom Täter?

Schwerer Raub in Lorcher Schleckermarkt vor Gericht
Schwer wog das, was einem jungen Mann vor dem Jugendschöffengericht am Mittwoch vorgeworfen wurde. So soll er gemeinsam mit einem anderen im März 2010 in Friseurgeschäfte und in eine Fahrschule eingedrungen sein. Weit schwerer wog der ihm allein vorgeworfene Raub in einer Schleckerfiliale in Lorch. weiter
  • 621 Leser

Anmeldung zum Ferienprogramm

Waldstetten. Vielfältige Angebote macht das Waldstetter Schülerferienprogramm, das im Rathaus Waldstetten und im Bezirksamt in Wißgoldingen ausliegt. Jedes Kind darf drei der im Programmheft enthaltenen Anmeldekärtchen ausgefüllt zum Anmeldetag mitbringen. Die Anmeldung ist für Angebote speziell in Wißgoldingen im Sitzungssaal des Bezirksamts am weiter
  • 609 Leser

Gemeinde setzt weitere Wege instand

Die Gemeinde Waldstetten hat in den vergangenen Tagen mehrere Feld- und Wirtschaftswege in Waldstetten und Wißgoldingen hergerichtet. So flossen nach Angabern der Verwaltung über 10 000 Euro in Arbeiten auf der Strecke zum Wasserhochbehälter Goldbachtal in Waldstetten, in Instandsetzungsarbeiten beim Aussiedlerhof Kübler sowie in Arbeiten im Gewann weiter
  • 439 Leser

Kurz und bündig

Diebisch getankt Ein unbekannter Dieb hat in der Nacht zum Mittwoch in Weissach im Tal circa 250 Liter Diesel aus einem Lkw abgezapft und entwendet. Der Unbekannte, der vermutlich während der Tat gestört wurde, ließ drei leere Kanister unter dem Lkw zurück.Lama und Fledermaus Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald bietet am Sonntag, 15. Juli, um weiter
  • 240 Leser

Nachwuchs bei den Seelöwen

Stuttgart. In der Wilhelma kamen drei Seelöwen innerhalb von nur zehn Tagen zur Welt. Schon im Vorjahr hatte es dort dreifachen Seelöwen-Nachwuchs gegeben. Die drei Kleinen sind diesmal durchweg weiblich und wurden von den Pflegern Jea, Nele und Rija getauft. Für den Nachwuchs gesorgt haben Seelöwenbulle Unesco und seine drei Gefährtinnen Lucy, Evi weiter
  • 218 Leser

Papiersammlung am Samstag

Waldstetten. Eine Altpapiersammlung ist in der Gemeinde Waldstetten am Samstag, 14. Juli. Die Tischtennisabteilung des TSGV sammelt Altpapier wie Zeitungen, Zeitschriften, Taschenbücher und ähnliches sowie flachgedrückte Kartonagen, Reißwolf- und Knüllpapier. Das Material sollte windsicher und handlich gebündelt oder in Kartons verpackt am Straßenrand weiter
  • 219 Leser

Vollsperrung in Bartholomä

Bartholomä. Das Landratsamt Ostalbkreis teilt mit, dass die Ortsdurchfahrt in Bartholomä im Bereich der Hauptstraße und der Beckengasse (L 1165) am Samstag, 14. Juli, in der Zeit von 13 bis zirka 14.30 Uhr aufgrund eines Festumzuges für den Verkehr voll gesperrt wird. Der Umzug ist ein Programmpunkt des Bartholomäer Dorffestes, welches bereits um 9.30 weiter
  • 189 Leser

Sperrungen für HipHop

Sonderregelungen wegen Groß-Event auf dem Wasen
Die „HipHop Open 2012“ beginnt am Samstag, 14. Juli, um 10.45 Uhr auf dem Cannstatter Wasen und soll bis 22.30 Uhr dauern. Der Veranstalter rechnet mit etwa 20 000 Besuchern. Wegen des Festivals sind im Bereich des Neckarparks Sperrungen erforderlich. weiter
  • 205 Leser

Auf die Waage fahren

Service-Aktion für Wohnmobile und Wohnwagen
Wer mit Wohnmobil oder Wohnwagen in Urlaub möchte, kann sein Gefährt zuvor in einer Aktion von Rems-Murr-Kreis und Kreis-verkehrswacht wiegen und sich beraten lassen. Das Angebot gilt auch für Camping-Fans aus dem Gmünder Raum. weiter
  • 288 Leser

Ganztagesschule und Wasserleitung

Heubach-Lautern. Der Weg zur Albvereinshütte und die Wegverbindung nach Heubach stehen am Donnerstag, 12. Juli, auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung in Lautern. Zudem gibt es die Ergebnisse der Klausurtagung zum Thema „Bauliche Entwicklung innerörtlicher Potenziale“. Des Weiteren stehen die Ganztagesschule an der Breunlingschule weiter
  • 265 Leser

Lautern beim Landesentscheid

Beim Bezirksentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“ ist die Ortschaft eine Runde weiter gekommen
Lautern ist eine von zwei Ortschaften, die sich im Bezirksentscheid für „Unser Dorf soll schöner werden“ für die Teilnahme am Landesentscheid qualifiziert hat. Der Landesentscheid wird im September unter Leitung des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum durchgeführt. weiter
  • 389 Leser
Neue Adresse für die Kultur
Die Ostalb-Kultur hat ab sofort eine neue Mailadresse. Alle Termine und Veranstaltungankündigungen bitte an die E-Mail-Adressekultur@sdz-medien.desenden. weiter
  • 4079 Leser

Kirchenmusik überwindet Grenzen

Am Freitag wird das Festival Europäische Kirchenmusik feierlich eröffnet – auch Jazz und Weltmusik im Programm
Zum 24. Mal steht Schwäbisch Gmünd ab Freitag, 13. Juli, ganz im Zeichen der Kirchenmusik. Übergreifendes Thema aller Veranstaltungen dieses besonderen Musikfestivals ist in diesem Jahr „Heimat und Fremde“. Ein abwechslungsreiches Programm mit 23 Konzerten spannt den Bogen vom Lied bis zum Oratorium, vom Mittelalter bis in die Gegenwart. weiter
  • 5
  • 746 Leser

Neue Heimat für die Gesundheit

Das Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention präsentiert sich in neuem Gewand
Das auf Schloss Kapfenburg beheimatete Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention (ZMGP) präsentiert sich in neuen Räumlichkeiten. weiter
  • 604 Leser
SCHAUFENSTER
Führung durch Staufer-AusstellungVon der Kunstwissenschaft mehr oder weniger unberücksichtigt geblieben, stand die sogenannte Staufische Madonna bis zur Präsentation in der Mannheimer Staufer-Ausstellung 2010/2011 über dreißig Jahre lang im Inneren der Johanniskirche auf einem Sockel am Choreingang. Jetzt steht die über 850 Jahre alte Madonnenfigur weiter
  • 891 Leser

Blühende Alltagsphantasien

Die Kirchberger Orangerie zeigt reizvolle Kunstobjekte des Kölners Xi Zheng Lin
In eine heiter-anmutige Blütenwelt werden die Besucher der Orangerie in Kirchberg derzeit entführt. Der Künstler Xi Zheng Lin aus Köln entfaltet hier seine „Blühende Fantasie“ auf allen Ebenen des Gebäudes im barocken Hofgarten. weiter
  • 665 Leser

1,8 Millionen weniger laufende Kosten

Stadtspitze stellt im Gemeinderat Einsparungsmöglichkeiten im Verwaltungshaushalt vor
Seit der Verabschiedung des 178-Millionen-Euro-Haushalts fürs laufende Jahr 2012 im März sucht die Stadtspitze Maßnahmen, um die laufenden Kosten zu verringern. Am Mittwoch gab’s im Haushaltsausschuss einen Zwischenbericht. Danach werden ab 2014 1,8 Millionen Euro gespart. weiter
  • 4
  • 703 Leser

10 000 Euro für Festival

Mercedes-Benz unterstützt Europäische Kirchenmusik
Die Mercedes-Benz-Niederlassung Ulm / Gmünd unterstützt das Festival Europäische Kirchenmusik auch in diesem Jahr mit 10 000 Euro. Niederlassungsleiter Manfred Hommel überreichte Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch den Scheck. weiter
  • 4
  • 418 Leser

Forellenalarm

Landratsamt Ostalb warnt vor belasteten Fischen
Das Landratsamt hat am Mittwoch vor dem Verkauf und Verzehr von Forellen aus einem Fischaufzuchtbetrieb gewarnt. weiter
  • 3
  • 3050 Leser

Gmünd will keine Eintagsfliege

Stadträte danken Jubiläumsmitwirkenden – OB Arnold will mehr Internationalität
Stadträte aller Fraktionen haben am Mittwoch im Haushaltsausschuss allen an Staufersaga und Stadtjubiläum Beteiligten gedankt. OB Richard Arnold will bis zur Gartenschau 2014 neben Interkulturalität und Interreligiosität Offenheit und Internationalität noch ausbauen. weiter
  • 3
  • 781 Leser

Überladen und ohne Führerschein

Murrhardt. Ein mit Langholz überladener Holzlaster ist am Mittwoch gegen 6.15 Uhr auf der Landesstraße zwischen Kirchenkirnberg und Gschwend umgekippt, teilt die Polizei mit. Der 56-jährige Lastwagenfahrer geriet mit seinem Gefährt zunächst in den Grünstreifen und kippte anschließend um. Bei dem Unfall entstand erheblicher Flurschaden. Die Holzstämme weiter
  • 5
  • 446 Leser

Staufer des Tages

Sonja WestphalSchlimm, dass es vorbei ist? Wenn es um die Staufersaga und die Staufertage geht, beantwortet Sonja Westphal diese Frage mit einem klaren „Jein“. Einerseits freut sich die Lorcherin jetzt erstmal so richtig auf Erholung. Andererseits weiß sie ganz genau, dass spätestens in ein oder zwei Wochen das Staufersaga-Heimweh kommt.Denn weiter

Polizeibericht

70-Jährige stürzt vom RollerWaldstetten Eine 70-jährige zog sich bei einem Sturz am Dienstag kurz nach 17 Uhr Schürfwunden im Gesicht zu. Die Seniorin hatte ihr Fahrzeug zu einem Autohaus gebracht und sich mit einem Kinderroller auf den Heimweg gemacht. Nach rund 50 Metern „Fahrt“ auf dem Roller stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich.Feuerwehr weiter
  • 659 Leser

Tunnel-Fahrbahn kommt bald

Kreisel am Westende soll im September fertig sein / Arbeitskreis SchuleWirtschaft besichtigt
In der Hälfte des Gmünder Tunnels ist bereits der Unterbau für die Fahrbahn hergestellt. Und der Kreisel am Westende des Tunnels wird im September befahrbar sein. Diese Informationen von der größten Baustelle Gmünds bekamen Mitglieder des Arbeitskreises SchuleWirtschaft am Dienstag bei einer Tunnelführung. weiter

Tötung nun beim Staatsanwalt

Kriminalpolizei hat Ermittlungen im Herliköfer Fall abgeschlossen
Die Gmünder Kripo hat die Ermittlungen zu dem Tötungsdelikt, dem in Herlikofen eine 28-jährige Frau zum Opfer gefallen war, abgeschlossen. Die Akte liegt nun bei der Staatsanwaltschaft. weiter
  • 1319 Leser

Nie ohne Kommunalpolitik

Der Gmünder Hermann Schoell feiert seinen 75. Geburtstag
Er zählt zu Gmünds aktivsten Bürgern, daran ändert auch sein Alter nichts. Hermann Schoell feiert seinen 75. Geburtstag. Der langjährige Kommunalpolitiker, Unternehmer und ehemalige Sportler ist nach wie vor für Schwäbisch Gmünd im Einsatz, als Vorsitzender des Bürgervereins „Starkes Hardt“. weiter
  • 5
  • 733 Leser

Regionalsport (10)

Anna Unuk startet für Deutschland

Trampolinturnen, Länderkampf
Die Trampolinturnerin Anna Unuk vom TSB Schwäbisch Gmünd wurde aufgrund ihrer starken Leistungen für die Deutsche Mannschaft auf Position eins nominiert. weiter
  • 157 Leser

Felix Bauer macht den Hattrick

Fußball, Testspiel: Verbandsliga gegen Landesliga: FC Normannia besiegt den VfR Aalen II mit 4:0
Im ersten Testspiel vor der kommenden Saison hat der FC Normannia den VfR Aalen mit 4:0 (3:0) besiegt. Binnen zehn Minuten sorgte das Stürmertalent Felix Bauer für drei Tore. weiter
  • 526 Leser

Nina Krauss auf Rang zwölf bei der DM

Mountainbike, Cross Country
In Bad Säckingen fanden die Deutschen Mountainbike-Meisterschaften in der olympischen Disziplin Cross Country statt. Die XC-Meisterschaft ist das wichtigste Rennen in Deutschland. weiter
  • 160 Leser

Alle haben es ins Ziel geschafft

Gesundheitssport, „10 gewinnt“: Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd wird ihrem Ruf gerecht
Mit einer Gruppe von Sportstudenten organisierte Professor Dr. Axel Horn eine Laufveranstaltung an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. „10 gewinnt“ soll Lust am Laufen vermitteln und Spaß sowie die Gesundheit der Teilnehmer stehen an erster Stelle. Gestern fand die Abschlussveranstaltung mit einem Zehn-Kilometer-Lauf statt. weiter
  • 368 Leser

TSV Lorch ist Meister der Kreisklasse B

Die Zweite Tischtennis-Jugendmannschaft U15 des TSV Lorch ist Meister in der Kreisklasse B geworden. Das von Uwe Häntschel betreute Team steigerte sich von Spiel zu Spiel und landete am Ende dieser Saison mit 14:6 Punkten in der Kreisklasse B zusammen mit dem TSB Gmünd auf dem ersten Platz. Die erfolgreiche Tischtennismannschaft, kniend von links: Juliane weiter
  • 194 Leser

Viele Podestplätze

Skispringen: Degenfelder Nachwuchs fliegt sehr weit
Die Degenfelder Nachwuchsskispringer konnten beim Springen in Königsbronn wieder sehr gute Resultate erzielen. Zahlreiche Podestplätze gingen auf deren Konto. weiter
  • 139 Leser

In Leogang aufgeschnappt

Regen und zu viel WasserTeambuilding. Eigentlich wollten die Profis des VfR Aalen am Mittwoch aufs Wasser. Zum Raften nach Lofer. Doch das Wetter spielte nicht mit. Zum einen regnete es am Vormittag zunächst wieder. Zum anderen führt der Fluss nach den starken Schauern der vergangenen Tage viel zu viel Wasser. Das Abenteuer musste kurzfristig abgesagt weiter
  • 733 Leser

VfR testet gegen tschechischen Erstligisten FK Pribram

Am Donnerstag steht das nächste Testspiel auf dem Programm. Der Zweitligaaufsteiger VfR Aalen trifft auf den tschechischen Erstligisten FK Pribram. Anpfiff ist bereits um 17 Uhr. Die Partie wurde vorverlegt.Neu ist auch der Platz. Weil der VfR Aalen heute das Trainingsgelände wechselt, findet auch das Spiel gegen den FK Pribram im neuen Stadion statt. weiter
  • 678 Leser

Auf Augenhöhe, nicht besser

Fußball, 2. Bundesliga: Die neun Neuen des VfR Aalen gegen Bukarest mit Licht und Schatten
Die Etablierten haben es künftig nicht mehr so einfach wie bisher. Denn alle neun Neuzugänge haben gegen Steaua Bukarest (1:2) gezeigt, dass sie in der 2. Bundesliga zumindest echte Alternativen sein können. Aber: Es ist keineswegs so, dass sich die bisherigen Stammkräfte verstecken müssen. Ralph Hasenhüttl hat jetzt einen ausgeglichenen Kader, der weiter
  • 4
  • 1449 Leser

Überregional (89)

Armstrongs Klage scheitert in Rekordzeit

Nach der schallenden Ohrfeige durch ein US-Gericht kann Lance Armstrong einem Doping-Prozess kaum noch entrinnen. Ein Amtsgericht in Austin/Texas wies am Montag (Ortszeit) eine Klage des Radstars im Eiltempo ab. Der Tour-Rekordsieger hatte die Anti-Doping-Agentur USADA unter anderem wegen Zeugenbeeinflussung an der Fortführung des Verfahrens hindern weiter
  • 420 Leser

Auf einen Blick vom 11. Juli

FUSSBALL TESTSPIELE Hamburger SV - Terekek Grosny 2:2 (2:1) Eintr. Bamberg - Greuther Fürth 1:5 (1:3) Alemannia Aachen - 1. FC Köln 1:0 (1:0) Blau Weiß Linz - Eintracht Frankfurt 2:3 (2:3) FC St. Pauli - VfL Wolfsburg 3:1 (0:1) Offenburger FV - SC Freiburg 0:5 (0:1) FC Augsburg - Celtic Glasgow 0:0 NORDIC CUP in Alta, U16-Juniorinnen, Vorrunde: Deutschland weiter
  • 364 Leser

Ausstellungen im Jubiläumsjahr

Die Klimt-Brücke im Stiegenhaus des Kunsthistorischen Museums ist noch bis 6. Januar aufgebaut. (www.khm.at) Klimt persönlich in Bildern, Briefen und Einblicken widmet sich das Leopold Museum noch bis 27. August - mit Ansichtskarten, einigen Hauptwerken und schönen, auch lustigen Privatfotos der Sommer am Attersee. (www.leopoldmuseum.org) '150 Jahre weiter
  • 388 Leser

Bahnstrecken stundenlang lahm gelegt

Metalldiebe haben es besonders auf die Bahn abgesehen. Einige Beispiele: Am 26. Juni stehlen Metalldiebe etwa 80 Erdungskabel von Strommasten und Signalanlagen. Damit blockieren sie die Bahnstrecke Hannover-Hamburg für acht Stunden. Wie schon am 8. und 14. März sowie am 6. April. Am 12. Juni verursachen Kabeldiebe eine fast zweistündige Sperrung der weiter
  • 498 Leser

Brücken zum Frieden bauen

UN-Sonderbeauftragter Willi Lemke fördert durch Sport Entwicklungsprozesse
Kann der Sport Friedensprozesse beschleunigen, wenn die Politik an Grenzen stößt? Willi Lemke ist überzeugt davon. Der 65-Jährige ist seit 2008 UN-Sonderbeauftragter für Sport, Entwicklung und Frieden. weiter
  • 464 Leser

Bürger für Mehrausgaben

Regierungschef Kretschmann stößt mit Sparkurs auf Widerstand
Die große Mehrheit der Bürger wünscht Investitionen in den Bildungsbereich, Grün-Rot aber will über 8000 Lehrerstellen streichen. Die Gewerkschaft GEW probt bereits die Fundamentalopposition. weiter
  • 373 Leser

Denkmalpfleger Wolf: Die Heuneburg war größer als bisher angenommen

Die Ausgrabungen in den vergangenen Jahren erlauben nach Ansicht Claus Wolfs vom Landesamt für Denkmalpflege eine neue Sicht auf die Heuneburg, deren Reste sich an der Grenze der Kreise Biberach und Sigmaringen erheben. Hatten sich frühere Archäologen nur der Akropolis über der Donau und den kolossalen Grabhügeln gewidmet, konzentrierten sich ihre Nachfolger weiter
  • 340 Leser

Deutsche Panzer für Indonesien?

Merkel schweigt zu Aufrüstungsplänen des Staatspräsidenten
In Deutschland geheim, in Indonesien transparent: Der Inselstaat will Leopard-2-Kampfpanzer kaufen. Merkel schweigt in Jakarta dazu. Die Vereinten Nationen wollen derweil den Waffenhandel begrenzen. weiter
  • 484 Leser

Diakoniewerk reagiert auf hohen Verlust

Das Evangelische Diakoniewerk Schwäbisch Hall zieht weitreichende Konsequenzen aus dem Verlust von 1,6 Mio. EUR bei der Anlage von Wertpapieren. Der bisherige Kaufmännische Vorstand, Peter W. Altmayer, habe das Werk verlassen, teilte die Einrichtung gestern auf Anfrage mit. Neuer Kaufmännischer Vorstand wird Volker Geißel (65), der zuvor zwei Jahrzehnte weiter
  • 408 Leser

Dreimal lebenslänglich

Der Druck auf den siebenmaligen Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong wächst immer mehr: Einen Monat nach Anklageerhebung sperrte die US-Anti-Doping-Agentur Armstrongs frühere Helfer Michele Ferrari, Luis Garcia del Moral und Jose 'Pepe' Marti wegen Manipulationen sowie Handel und Anweisungen zum Gebrauch von Doping lebenslänglich. Das Verfahren gegen weiter
  • 291 Leser

Druckindustrie schöpft Hoffnung

Nach zwei Verlustjahren wieder Umsatzplus
Ein Lichtblick in der Krise: Die Druckindustrie erholt sich und steigert ihren Umsatz. Große Sportereignisse waren mit der Grund dafür. weiter
  • 500 Leser

Ein Quartett als Trümpfe

Tennisturnier in Stuttgart: Nervöser Haas führt deutsche Kollegen
Mit Halle-Sieger Tommy Haas an der Spitze hat ein deutsches Quartett beim ATP-Turnier in Stuttgart das Achtelfinale erreicht. Mit ihm kamen weiter: Björn Phau, Tobias Kamke und Cedric-Marcel Stebe. weiter
  • 467 Leser

Ein Trio ist bereits fix für die ATP-WM qualifiziert

Neben Titelverteidiger Roger Federer haben sich auch seine beiden größten Rivalen Novak Djokovic und Rafael Nadal bereits einen Platz für die ATP-WM am Ende des Jahres gesichert. Für die ATP World Tour Finals vom 5. bis 12. November in London qualifizieren sich die acht besten Profis der Tennis-Saison. Der Schweizer Federer hatte seine Teilnahme mit weiter
  • 407 Leser

Einigung bei Haftpflicht für Hebammen

Hebammen bekommen einen Ausgleich für stark steigende Prämien ihrer Berufshaftpflichtversicherung. Darauf einigten sich rückwirkend zum 1. Juli Krankenkassen und Vertreterinnen der Hebammen, teilte der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung GKV mit. Die Kassen geben damit 1,7 Millionen Euro mehr im Jahr für in der Geburtshilfe tätige freiberufliche weiter
  • 420 Leser

Eltern auch aus dem Ausland

Mehr als 300 Gastgeber und 120 alleinlebende Väter und Mütter haben sich seit 2009 registriert. Einge kommen sogar aus dem Ausland. dpa Die Adressen im Internet lauten: www.mein-papa-kommt.de www.meine-mama-kommt.de weiter
  • 388 Leser

EM versetzt Verbraucher in Kauflaune

Die Fußball-Europameisterschaft hat den Sporthändlern viel Geld in die Kassen gebracht. Allein in Deutschland seien mehr als 250 000 deutsche Trikots verkauft worden. Von den Olympischen Spielen erwarten die Sporthändler dagegen wenig. Fußball sei populär, 'ein sehr gut planbares Geschäft und der einzige Sport, wo wir am andern Tag die Umsätze spüren', weiter
  • 406 Leser

ENBW-Aktien laut Gutachten zu teuer

Die damalige schwarz-gelbe Landesregierung hat 2010 für den Energiekonzern ENBW nach einem Bericht der 'Stuttgarter Zeitung' mindestens 840 Millionen Euro zuviel bezahlt. Die Zeitung beruft sich auf ein Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton. Das Gutachten wurde vom Land in Auftrag gegeben. Der frühere Ministerpräsident weiter
  • 341 Leser

Ex-Bank-Chef verzichtet auf Bonusleistungen

Der wegen einer Affäre um manipulierte Zinssätze zurückgetretene Vorstandschef der britischen Barclays, Bob Diamond, erhält eine Abfindung von 2 Mio. Pfund (knapp 2,5 Mio. EUR). Das kündigte der kommissarische Vorstandschef und Verwaltungsratsvorsitzende Marcus Agius an. Dafür verzichte Diamond auf langfristig garantierte Bonusleistungen in Höhe von weiter
  • 459 Leser

Flutopfer weiter ohne Strom und Wasser

Tausende Überlebende des verheerenden Hochwassers in Südrussland sind weiter ohne Strom und Trinkwasser. Augenzeugen berichteten von furchtbaren Zuständen in dem Gebiet 1200 Kilometer südlich von Moskau. Bei den Überschwemmungen starben mindestens 172 Menschen. Etwa 10 000 Rettungskräfte suchten in dem Gebiet rund 1200 Kilometer südlich von Moskau nach weiter
  • 409 Leser

Flüssiger Stickstoff soll Bolt helfen

Ein 14 Grad minus kalter Eispack mit flüssigem Stickstoff soll Usain Bolt zum Gold verhelfen. Der Dreifach-Olympiasieger will seine Rückenprobleme vor den Sommerspielen in London mit Hilfe eines britischen Produkts (Kryotherapie) behandeln lassen. Bolt war vergangene Woche nach München geflogen, um sich von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt behandeln weiter
  • 323 Leser

Für Sie am Telefon

Telefon: 0180 5073 1156 03: Unter dieser Nummer erreichen Sie heute von 16 bis 18 Uhr unsere Experten (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend): Heike Eichelberger (Heidenheim) ist unter anderem Rückenschulleiterin (Richtlinien nach der Konföderation deutscher Rückenschulen). Annegret Fleiner (Erbach) ist Brüggertherapeutin weiter
  • 360 Leser

Fürst: Eingriff in Religionsfreiheit

Als einen 'schwerwiegenden Eingriff in die Religionsfreiheit' hat der katholische Bischof Gebhard Fürst das vom Kölner Landgericht ergangene Urteil zur jüdischen Beschneidungspraxis bezeichnet. In einem Brief an den württembergischen Landesrabbiner Netanel Wurmser versicherte Fürst vor dem Hintergrund des umstrittenen Gerichtsurteils den Juden seine weiter
  • 314 Leser

Ganz direkt zur Sache

Euro-Rettung, Fiskalpakt, Bankenhilfe - die Bundesregierung hat viel zu erklären. Das macht sie unter anderem per Videobotschaft. weiter
  • 364 Leser

Grün-roter Krach um Quote

Innenminister: Regel für 50 Prozent Frauen in Parlamenten verfassungswidrig
SPD-Innenminister Gall hält die Einführung einer Frauenquote bei den Kommunalwahlen für verfassungswidrig. Die Grünen wollen das nicht akzeptieren. weiter
  • 349 Leser

Heidenheim testet den VfB Stuttgart

Sein einziges Testspiel für die kommende Drittligasaison gegen einen höherklassigen Gegner bestreiten die Fußballer des 1. FC Heidenheim gegen den VfB Stuttgart. Der Bundesligist ist heute um 18 Uhr in der Voith-Arena zu Gast. Die Heidenheimer befinden sich bereits in der Schlussphase der Vorbereitung und bestreiten schon am 24. Juli (16 Uhr) ihren weiter
  • 475 Leser

Heimspiel wird zur Generalprobe

Beach-Volleyball: Beim Grand Slam ist Olympia-Konkurrenz am Start
Kurz vor den Sommerspielen steht für die deutschen Beach-Volleyballer in dieser Woche ein echtes Heimspiel auf dem Programm. weiter
  • 381 Leser

Immer mehr Kinder sind schutzbedürftig

Die Jugendämter in Baden-Württemberg stellen immer mehr Kinder und Jugendliche wegen akuter Gefährdung vorübergehend unter Schutz. Von 2010 bis 2011 stieg deren Zahl um elf Prozent auf 3346 (2010: 3027), teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Stuttgart mit. Von 2005 bis zum vergangenen Jahr hat sich die Zahl demnach mehr als verdoppelt. 871 weiter
  • 398 Leser

Industrieproduktion legt zu

Anleger und Börsianer fassen wieder Mut
Nach mehreren Verlusttagen in Folge hat der Dax gestern wieder Gewinne verzeichnet. Angesichts globaler Konjunktursorgen und der europäischen Schuldenkrise hätten sich viele Anleger zunächst nicht aus der Deckung gewagt, sagte Marktanalyst Gregor Kuhn von IG Markets. Nach überraschend positiv ausgefallenen Industrieproduktionsdaten aus Europa, mit Ausnahme weiter
  • 372 Leser

KOMMENTAR · FRAUENQUOTE: Grünes Wunschdenken

Grüne Politik war immer auch Frauenpolitik. Die Partei selbst ist ein Exempel für Gleichstellung: Von Listenplätzen über Delegiertenwahlen bis zum Rederecht - es gibt so gut wie nichts, was nicht einer Frauenquote unterliegt. Von daher kann es den Grünen niemand verübeln, wenn sie sich, ausgestattet mit Gestaltungsmacht im Südwesten, für mehr Frauen weiter
  • 361 Leser

KOMMENTAR · HEBAMMEN: In der Existenz bedroht

Die Einigung zwischen Krankenkassen und Hebammen verdient diesen Namen kaum. Denn das, was nun als Einigung verkauft werden soll, ist nicht mehr als die Wiederherstellung des Status quo vor der Erhöhung der Haftpflichtprämien. Die Geburtshelferinnen erhalten von den Kassen lediglich einen finanziellen Ausgleich für ihre brutal angestiegenen Versicherungskosten. weiter
  • 385 Leser

KOMMENTAR: Bitte mehr Ehrgeiz

Offenheit ist das beste Mittel gegen Korruption - und damit für eine gedeihliche Entwicklung gerade von Entwicklungsländern. Doch gerade die weltweit größten Konzerne gehen zu selten mit gutem Beispiel voran, moniert Transparency International. Die größten Mängel gibt es bei Berichten, was sie in den einzelnen Ländern verdienen, in denen sie aktiv sind, weiter
  • 420 Leser

Korallenschwund: Meeresbiologen schlagen Alarm

Mehr als drei Viertel der Korallen in der Karibik sind nach Angaben von Meeresforschern in den vergangenen 35 Jahren schwer geschädigt worden oder bereits tot. Die Korallenbedeckung des berühmten Great Barrier Reef vor Australiens Küste sei seit 1960 um die Hälfte geschrumpft, berichteten die Wissenschaftler zum Auftakt einer Fachkonferenz im australischen weiter
  • 405 Leser

Kretschmann streicht über 8000 Lehrerstellen

Um den Haushalt zu konsolidieren, will Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bis 2020 mehr als 8055 Lehrerstellen streichen. Es sei in der mittelfristigen Finanzplanung bereits 'eingepreist', dass diese mit einem 'kw'-Vermerk für 'künftig wegfallend' versehenen Posten gestrichen werden. 'Die werden bis 2020 selbstverständlich weiter
  • 429 Leser

Lamm und Waldbeeren und ein spitzes 'Ohhhh'

Kretschmann dämpft beim Fürstenbesuch Erwartungen an die schwäbisch-monegassische Zusammenarbeit
Der Termin war vielleicht nicht ganz glücklich gewählt. Nur wenig Publikum fand der Besuch des monegassischen Herrenpaares gestern in der Landeshauptstadt. Ein Besuch eher für die Friseurpresse also. weiter
  • 378 Leser

Landesgrüne für strengeres Waffenrecht

Die Grünen im Landtag fordern Verschärfungen im Waffenrecht. Waffen im Allgemeinen und speziell großkalibrige Schusswaffen sollen nicht mehr in Privatwohnungen aufbewahrt werden dürfen, teilte die Fraktion gestern mit. Die Waffenrechtsdiskussion entflammte nach den jüngsten Gewalttaten in Karlsruhe und Lehrensteinsfeld (Kreis Heilbronn). Mit ihren Forderungen weiter
  • 337 Leser

Landtag in Stuttgart debattiert

Das umstrittene Meldegesetz der Bundesregierung sorgt deutschlandweit für viel Kritik. Auch der baden-württembergische Landtag wird sich in seiner heutigen Debatte auf Antrag der Grünen-Fraktion mit diesem Thema beschäftigen. Die Grünen kritisieren an dem Gesetzesentwurf den Eingriff in die Selbstbestimmung des Menschen und halten eine Änderung für weiter
  • 324 Leser

LEITARTIKEL · STROMPREIS: Sparen statt jammern

Energie so umweltfreundlich wie möglich erzeugen und so effizient wie möglich nutzen - das sind die Ziele der Energiewende. Rasch wird dies nicht erreicht. Aber es gibt dazu absehbar keine Alternative. Was heißt das? Die Art der Energieproduktion verändert sich massiv. Sie wird dezentral. Je näher sie an die Abnehmer rückt, desto weniger Verluste entstehen. weiter
  • 420 Leser

Leute im Blick vom 11. Juli

Ina Müller TV-Moderatorin Ina Müller ist in Liebesdingen ein Kopfmensch. 'Wenn ich mich heute verliebe, bin ich abgeklärter', sagte die 46-Jährige der Zeitschrift 'Emotion'. 'Da steht der Kopf an vorderster Stelle, da wird ausgecheckt, passt dies, passt das. Und erst wenn das alles stimmt, lasse ich auch mein Herz raus. Das erspart dann diesen fiesen weiter
  • 433 Leser

Lohnunterschiede nehmen zu

. Die positive Entwicklung des deutschen Arbeitsmarkts wird von wachsender Ungleichheit bei den Einkommen überschattet. Wegen der erheblich zurückgegangenen Tarifbindungen seien die Lohnunterschiede gestiegen, heißt es in der jüngsten Arbeitsmarktanalyse der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Auch Mini-Job-Verträge weiter
  • 450 Leser

Lösungsmittel: Flasche zerbricht - fünf Verletzte

Ein Glaskolben mit 30 Litern giftigem Lösungsmittel ist am Montagabend beim Ausräumen eines alten Apothekenkellers im Hohenlohekreis zerbrochen. 80 Anwohner mussten ihre Häuser in Künzelsau vorübergehend verlassen, da das Mittel starke Gesundheitsschäden hervorrufen kann. Fünf Menschen kamen mit Atembeschwerden in ein Krankenhaus, wie die Polizei am weiter
  • 373 Leser

Machtkampf in Kairo eskaliert

Verfassungsgericht stellt sich dem Präsidenten entgegen
Das ägyptische Verfassungsgericht hat das Dekret von Präsident Mohammed Mursi zur Wiedereinsetzung des Parlaments offiziell aufgehoben. Das Gericht hatte Mitte Juni das Wahlgesetz für die Parlamentswahl in weiten Teilen für illegal erklärt. Daraufhin löste der Oberste Militärrat das Parlament auf. Der Militärrat hatte danach selbst die Kontrolle über weiter
  • 301 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 98,48 4501-5500 l n.n. 1501-2000 l n.n. 5501-6500 l n.n. 2001-2500 l 95,20 6501-7500 l n.n. 2501-3500 l 92,63 7501-8500 l n.n. 3501-4500 l n.n. HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. weiter
  • 512 Leser

Mein Papa kommt

Initiative vermittelt Gastfamilien für Trennungs-Väter, die ihre Kinder besuchen wollen
Wenn Eltern sich trennen, ist das für Kinder schwer. Besonders kompliziert ist es, wenn Vater und Mutter in verschiedenen Städten leben. Besuche sind teuer. Eine Initiative vermittelt kostenlose Gästebetten. weiter
  • 395 Leser

Mietwagen-Firmen tricksen

Autoverleiher kassieren viel Geld fürs Benzin
Mietwagenfirmen in Südeuropa und Großbritannien locken mit Tiefpreisen, verstecken dafür aber oft Kosten in der 'Full Tank Option'. Vor allem Wenigfahrer sollten sie meiden - wenn es geht. weiter
  • 576 Leser

Milliarden und mehr Zeit

EU ist bei Spanien-Hilfe nachsichtig - Europäische Bankenaufsicht geplant
Spanien wird mit Milde behandelt, um einen finanziellen Absturz zu verhindern. Bald fließen die ersten Hilfsmilliarden. Die EU macht derweil Tempo bei der einheitlichen Bankenaufsicht. weiter
  • 496 Leser

Mit 110 Kilo durch den Bodensee

Extremschwimmer startet zweiten Versuch - Heute will er in Bregenz an Land gehen
Mit einem Gewicht von 110 Kilo hat Bruno Dobelmann Speck auf den Rippen. Deshalb wagt er erneut die Bodensee-Querung ohne Neopren-Anzug. weiter
  • 585 Leser

Monacos Fürstenpaar in Stuttgart

Drei lachen, eine nicht: Vielleicht hat Fürstin Charlène (2. von links) einen Witz nicht verstanden. Sie spricht kein Deutsch, ihr Mann Fürst Albert II. von Monaco (2. von rechts), Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (rechts) und seine Frau Gerlinde schon. Gestern hat das Fürstenpaar Stuttgart besucht (Südwestumschau). Foto: dpa weiter
  • 897 Leser

NA SOWAS . . . vom 11. Juli

Schuh-Alarm in Mayen (Rheinland-Pfalz): Eine Passantin rief die Polizei, weil sie Schreie und Hilferufe eines Kindes hörte. Die herbeigeeilten Beamten wurden schnell fündig: An einem Einkaufszentrum stand ein aufgelöstes junges Mädchen unbekannten Alters, das mit seinen neuen Schuhen unzufrieden war. 'Sie hat nicht die gewünschten Schuhe von der Mama weiter
  • 363 Leser

Neue Jobs durch Handel mit China

Allein durch den Handel mit China und Osteuropa sind im Zeitraum von 1988 bis 2008 unterm Strich 493 000 zusätzliche Jobs in Deutschland entstanden. Das teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit gestern in Nürnberg mit. Dabei sei der Wegfall von Stellen in einigen Branchen wegen der verstärkten ausländische weiter
  • 398 Leser

Neue Kampagne beweist Solidarität

Die Bundesliga-Stiftung und die Deutsche Sporthilfe haben mit Blick auf Olympia eine neue gemeinsame Kampagne gestartet. In einem gestern vorgestellten Werbespot packen Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß, Biathlon-Olympiasieger Ricco Groß, Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch sowie Handball-Ikone Heiner Brand symbolisch die Sportgeräte für die Athleten weiter
  • 363 Leser

NOTIZEN vom 11. Juli

Amrum-Unfall aufgeklärt Der tragische Unfall des zehnjährigen Sebastian am Strand der Nordseeinsel Amrum ist aufgeklärt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Junge aus Österreich anfangs mit Schaufeln, später mit den Händen am Piratenschiff des Strandspielplatzes ein Loch gebuddelt hatte, teilte die Polizei in Husum gestern mit. 'Dann kam es unvermittelt weiter
  • 401 Leser

NOTIZEN vom 11. Juli

Ludwig-Musical insolvent Das Allgäuer Ludwig-Musical scheint unter einem schlechten Stern zu stehen: Nach zwei gescheiterten Versuchen, das Leben des Märchenkönigs in Füssen auf die Bühne zu bringen, wird es in diesem Sommer nun auch in Kempten keine Vorführung mehr geben. Die Produktionsfirma mit Sitz in Hessen habe im Mai einen Insolvenzantrag gestellt, weiter
  • 331 Leser

NOTIZEN vom 11. Juli

Arafat-Tod weiter Thema Der palästinensische Ex-Geheimdienstchef Taufik Tirawi ist sicher: Jassir Arafat wurde von einem Palästinenser ermordet - im Auftrag Israels. Man suche jetzt nach einem Verräter, sagte Tirawi dem palästinensischen Rundfunk. Der Palästinenserführer Arafat war 2004 in einem Militärkrankenhaus in Paris gestorben. Ein Schweizer Labor weiter
  • 418 Leser

NOTIZEN vom 11. Juli

Frisches Blut Fußball: Der polnische Verband (PZPN) hat Waldemar Fornalik zum neuen Nationaltrainer bestimmt. Die Entscheidung für den 49-Jährigen sei nicht einstimmig, aber mit deutlicher Mehrheit gefallen, sagte Verbandschef Grzegorz Lato. Fornalik, der die polnische Ligamannschaft Ruch Chorzow in der vergangenen Saison zur Vizemeisterschaft führte, weiter
  • 443 Leser

NOTIZEN vom 11. Juli

Mit Auto ausgebüxt Sulzburg - Ein 13-jähriges Mädchen hat sich am Sonntagmittag einen Autoschlüssel geschnappt und eine rund zehn Kilometer lange Spritztour durchs Markgräflerland unternommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, wollte der Teenager aus Sulzburg 'einfach nur weg'. An einer Einmündung in Müllheim (beide Breisgau-Hochschwarzwald) schaffte weiter
  • 300 Leser

NOTIZEN vom 11. Juli

Tourismus boomt Der Tourismus in Deutschland bleibt auf Rekordkurs. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 10 Prozent auf 39 Millionen. Dabei war Deutschland bei Gästen aus dem In- und Ausland im Mai mit einem Plus von je 10 Prozent gleichermaßen beliebt. In den ersten fünf Monaten verzeichnete die Branche ein Plus von 8 Prozent auf 142 Millionen Übernachtungen. weiter
  • 490 Leser

PORTRAIT: Der Herr des Rettungsschirms

Er ist einer der wichtigsten Männer im europäischen Finanzgeschehen: Klaus Regling. Der Deutsche steht seit Juli 2010 an der Spitze des provisorischen Rettungsschirms EFSF, der überschuldeten Euro-Staaten mit Notkrediten hilft. Nun wird der 61-Jährige auch Chef des neuen, permanenten Krisenfonds ESM werden, der bald starten soll. Die Abkürzung steht weiter
  • 577 Leser

Postenpoker beendet: Juncker macht weiter

Monatelang dauerte der Postenpoker. Jetzt ist er entschieden: Luxemburgs Premier Jean-Claude Junckern ist neuer und alter Chef der Eurogruppe. Damit ist mitten in der gefährlichen Schuldenkrise für Kontinuität gesorgt. Der Deutsche Regling bekommt den Chefposten beim Rettungsschirm ESM. Darauf verständigten sich die Euro-Finanzminister. Juncker (57) weiter
  • 460 Leser

Rüge für Meldegesetz

EU-Justizkommissarin Reding übt Kritik - Widerstand wächst
Der CSU-Politiker Uhl rechtfertigt sein Vorgehen beim Meldegesetz. Doch die Korrektur im Bundesrat scheint beschlossene Sache. Nun gießt EU-Justizkommissarin Viviane Reding von Brüssel aus Öl ins Feuer. weiter
  • 447 Leser

Scharf auf Kupferkabel

Deutsche Konzerne setzen sich gegen Rohstoffdiebe zur Wehr
Bahnkunden warten stundenlang auf ihren Zug, Telekomnutzer haben keine Internet- oder Telefonverbindung. Metalldiebe verursachen große Schäden an Gleisen und Leitungen und nerven Verbraucher. weiter
  • 528 Leser

Schmuck von Kopf bis Fuß

Grabkammer der Fürstin von der Heuneburg birgt eine Vielzahl von Funden
Langsam komplettiert sich das Bild der Keltenfürstin, deren Grab Ende 2010 bei der Heuneburg gehoben worden ist. Die vor 2600 Jahren bestattete Frau war am ganzen Körper mit edlem Schmuck behängt. weiter
  • 465 Leser

Schwankend nach Europa

Serbien strebt mit einer nationalistisch geprägten Regierungspartei in die EU
Freier Bürgersinn und provinzielles Denken: Serbien hat eine reiche demokratische Tradition, ist aber auch von Nationalismus und Klientelpolitik geprägt. In die EU streben viele nur mangels Alternative. weiter
  • 431 Leser

Signal gegen Einsatz von Kindersoldaten

Weltstrafgericht verurteilt kongolesischen Kriegsverbrecher - Frage der Entschädigung offen
Für den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ist es eine Premiere: Er verhängte gestern zum ersten Mal eine Strafe gegen einen Kriegsverbrecher, den kongolesischen Ex-Milizenführer Lubanga. weiter
  • 518 Leser

Sitzen und Fernsehen mindern die Lebenserwartung

US-Forscher werten Daten von 167 000 Erwachsenen aus: 55 Prozent des Tages auf dem Stuhl
Wer im Schnitt täglich weniger als drei Stunden sitzt, könnte seine Lebenszeit um rund zwei Jahre verlängern - darauf weist zumindest eine Studie aus den USA hin. Weniger als durchschnittlich zwei Stunden Fernsehzeit am Tag verlängerten das Leben möglicherweise um etwa 1,4 Jahre, berichten Forscher um Peter Katzmarzyk vom Pennington Biomedical Research weiter
  • 385 Leser

Skandale mit Goldrand

Zwischen Kuschel-Klimt und Erotiker ist auch der Künstler zu entdecken
eit ist es nicht zum Kaffeehaus. Von der Secession aus geht es durch die Papagenogasse, vorbei am Bühneneingang des Theaters an der Wien, schon darf man Platz nehmen im Café Sperl, dem Café der Secessionisten von einst. Dort lässt es sich immer noch gut Mokka trinken und lauschen, wie die Mädchen von ihren Künstlerfreunden erzählen. Heutzutage wird weiter
  • 397 Leser

Spitzel in rechter Szene

Abschirmdienst sammelte Infos bei NSU-Vorläufer
Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat in den Jahren 1999 bis 2003 drei eigene V-Leute in der rechtsextremen Szene Thüringens geführt. Das berichtete die 'Mitteldeutsche Zeitung'. Einer der drei soll dem Thüringer Heimatschutz angehört haben, der Vorläufer-Organisation des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Der MAD sammelt Informationen über weiter
  • 379 Leser

Starkes Schmerzmittel

Morphin ist die heutige Bezeichnung für Morphium. Das Mittel wird in der Medizin als eines der stärksten natürlichen Schmerzmittel eingesetzt. Das Betäubungsmittel wurde ursprünglich aus Opium gewonnen, dem getrockneten Milchsaft des Schlafmohns. Der Stoff kann auch synthetisch hergestellt werden. Patienten mit sehr starken Schmerzen bekommen Kapseln, weiter
  • 419 Leser

STICHWORT · HANDEL MIT INDONESIEN: Wichtiger Partner

Der deutsch-indonesische Handel stieg nach Angaben des Auswärtigen Amtes im vergangenen Jahr um rund zwölf Prozent auf ein Gesamtvolumen von 6,7 Milliarden Euro. Die deutschen Exporte nach Indonesien beliefen sich auf 3,4 Milliarden und die indonesischen Importe nach Deutschland auf 3,3 Milliarden Euro. Der Inselstaat ist damit wirtschaftlich viertwichtigster weiter
  • 384 Leser

Ständiger Krisenfonds

Der ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) ist wie sein Vorläufer der EFSF eine Einrichtung der 17 Euro-Staaten - und nicht der EU. Die Krisenfonds geben im Notfall an den Finanzmärkten Anleihen heraus, für welche die Euro-Länder garantieren. Diese Gelder werden als Kredite an bedürftige Staaten verzinst weitergegeben. Bisher profitieren Portugal, weiter
  • 366 Leser

Tierisches Sommertheater

Vom Killerwels über die Kuh bis zum Krokodil: Aus Viechern werden Medienstars
Kaiman, Panther, Killerwels: Immer wieder sorgen Tiere in Deutschland im Sommer für Schlagzeilen. Aktuelles Beispiel: In einem See in Bayern wird fieberhaft nach einem Krokodil gefahndet. weiter
  • 455 Leser

Tony Martin wirft bei der Tour das Handtuch

Radprofi konzentriert sich jetzt auf Olympia
Tony Martin tut sich die Qualen der Alpen nicht mehr an und beendet die Tour de France. Die Olympia-Teilnahme soll nicht weiter gefährdet werden. weiter
  • 357 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Leichtathletik, Junioren-WM in Barcelona 2. Wettkampftag ab 10.30/19.00 Uhr Radsport, Tour de France, 10. Etappe Mâcon - Bellegarde sur Valserine ab 14.00 Uhr SPORT 1 Tennis, Herren-Turnier in in Stuttgart 2. Tag ab 16.30 Uhr Fußball, Testspiel SV Meppen - Borussia Dortmund ab 18.35 Uhr (Weitere Sportsendungen im TV-Programm) weiter
  • 476 Leser

Täglich 227 000 Geburten

7057608000 Menschen leben am heutigen Weltbevölkerungstag auf der Erde. Täglich kämen 227000 Menschen hinzu, teilt die Stiftung Weltbevölkerung in Hannover mit. Laut jüngsten Prognosen wird die Zahl der Menschen bis 2050 auf 9,3 Milliarden ansteigen. Die Stiftung appelliert an Industrie- und Entwicklungsländer, die Zahl der nicht geplanten Schwangerschaften weiter
  • 929 Leser

Umfrage bestätigt den Regierungskurs

Soviel scheint die neue Landesregierung bislang nicht falsch zu machen. Von den Bürgern erhält Grün-Rot in einer neuen Umfrage gute Noten. weiter
  • 307 Leser

UN-Sonderbeauftragter mit Fußball-Meriten

Willi Lemke ist seit vier Jahren Sonderbeauftragter für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden. In diesem Amt ist der Bremer, der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon unterstellt ist, im Jahr 260 Tage unterwegs. Bekannt geworden ist der heute 65-Jährige in seinen 18 Jahren als Manager von Werder Bremen. Seit 2005 ist er Aufsichtsratsvorsitzender des weiter
  • 366 Leser

Viele Konzerne sind im Ausland Heimlichtuer

Transparency gibt besonders Banken und Versicherungen schlechte Noten
Weltweit tätige Konzerne legen ihre Aktivitäten in den einzelnen Ländern und ihre Maßnahmen gegen Korruption zu wenig offen. Das gilt besonders für den Finanzsektor. Deutsche Firmen stehen gut da. weiter
  • 445 Leser

Vom Kunstgewerbe zur Malerei

Am 14. Juli 1862 wird Gustav Klimt in Baumgarten bei Wien geboren. Er ist das zweite Kind von Anna und Ernst Klimt, einem Graveur. 1876 beginnt Klimt mit dem Studium an der Kunstgewerbeschule, wo er Franz Matsch kennenlernt. Gustav, sein Bruder Ernst und Franz Matsch gründen die Künstler-Compagnie, mit der sie Dekorationsaufträge ausführen. 1886 beginnen weiter
  • 293 Leser

Warum IBM trotz Klagen vieler Rentner spart

Die Rentenklagen früherer IBM-Mitarbeiter bringen das Landesarbeitsgericht (LAG) Stuttgart an seine Kapazitätsgrenze. 'Wir werden von diesen Verfahren förmlich überflutet', sagt der Vorsitzende Richter des LAG, Ulrich Hensinger. Im ersten Halbjahr 2012 seien in diesem Zusammenhang 806 Berufungen erhoben worden. Das seien 46,7 Prozent aller Berufungen weiter
  • 498 Leser

Webber auch schnell mit der Unterschrift

Red Bull hat den auslaufenden Vertrag mit Mark Webber frühzeitig um ein Jahr verlängert. Zwei Tage nach dem zweiten Saisonsieg des Australiers in Silverstone gab das Formel-1-Team die Einigung für 2013 bekannt. Damit geht der Teamkollege von Weltmeister Sebastian Vettel in sein siebtes Jahr bei den Bullen. Eigentlich sollte die Entscheidung erst im weiter
  • 452 Leser

Werder zahlt 5,5 Millionen für Neuzugang Elia

Der Wechsel des 26-maligen niederländischen Nationalspielers Eljero Elia von Italiens Rekordmeister Juventus Turin zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ist perfekt. Dies bestätigten beide Vereine, der 25-Jährige erhält in Bremen einen Vertrag bis 2016. Die Ablösesumme liegt laut Angaben von Juventus Turin bei 5,5 Millionen Euro und muss von den weiter
  • 390 Leser

Wie kann Physiotherapie helfen?

Laut Robert Koch-Institut haben 50 Prozent der Männer und 60 Prozent der Frauen mindestens einmal im Jahr Rückenschmerzen. Inzwischen empfehlen die Ärzte den Geplagten nicht mehr Bettruhe, sondern gezielte Physiotherapie. In der Anfangsphase übt der Physiotherapeut mit seinen Patienten häufig, dass sie sich möglichst schmerzarm bewegen können und löst weiter
  • 580 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Bilfinger optimistisch Der Mannheimer Baukonzern hält trotz Eurokrise an seiner langfristigen Prognose fest. Bis 2016 solle das Konzernergebnis im Vergleich zum vergangenen Jahr auf rund 400 Mio. EUR fast verdoppelt werden, sagte Konzernchef Roland Koch in Mannheim. Auch der Baukonzern bekomme die Schuldenkrise zu spüren. In Spanien liege die Leistung weiter
  • 470 Leser

Ärztin spritzt Ehemann tot

Ex-Prostituierte wollte Stelle an Uniklinik Ulm antreten - Lebenslange Haft
Wegen Mordes muss eine Aachener Ärztin lebenslang hinter Gitter. Die 36-Jährige hatte ihren Mann (85) mit einer Überdosis Morphium getötet, um für einen neuen Job in Ulm und für ihren Liebhaber frei zu sein. weiter
  • 455 Leser

Leserbeiträge (4)

„Norbert Barthle könnte noch mehr“

Norbert Barthle - Chef des 9er-Gremiums“ in der SchwäPo vom 16. Juni:Die Wahl von Norbert Barthle zum Vorsitzenden des 9er-Gremiums (Stabilitätsmechanismusgesetz) hat seine Rechtfertigung in einer guten Arbeit als haushaltspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von CDU/CSU. Er besitzt die erforderliche Kompetenz, schwierige Sachverhalte zu weiter
  • 1
  • 1670 Leser

Greifvögel fliegen Scheinangriffe

Zu „Bissiger Bussard ist ermittelt“:Mir ist das beim Joggen über Wiesen und am Rande eines Wäldchens zwischen Mögglingen und Lautern („im grünen Winkel“) letztes und dieses Jahr schon mehrmals passiert. Ein Bussard-Pärchen fliegt dann Scheinangriffe, das heißt, die Vögel ziehen in einer Höhe von drei bis fünf Metern über meinen weiter
  • 5
  • 2076 Leser

Nur Raser haben im Kreisel Probleme

Zu „Kunstwerke müssen wieder weg“ (von Kreisverkehren):Wenn ich das richtig verstehe, dann sollen die Kreisverkehre umgebaut werden, da sie, die Kreisverkehre schuld sind, wenn jemand dagegen fährt. Das ist ja mehr als absurd.Wenn ich auf eine T-Kreuzung (von unten gedacht) zufahre und dann nicht rechts oder links abbiege, dann ist doch weiter
  • 5
  • 1846 Leser

Stammtisch der Perugruppe Heubach

Die Perugruppe Heubach lädt zu ihrem nächsten Stammtisch am Donnerstag,19. Juli, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Hirsch in Heubach ein.

Eingeladen sind Mitglieder sowie alle, die sich für die Arbeit der Perugruppe interessieren. In geselliger Runde kann man sich über die aktuelle Situation im Armenviertel Laderas informieren.

weiter
  • 4259 Leser