Artikel-Übersicht vom Sonntag, 18. November 2012

anzeigen

Regional (89)

Alles hundert Mal sagen?

Mutlangen. „Warum muss ich alles hundert Mal sagen? Warum will mein Kind mich ständig provozieren?“ Diese Fragen stellen sich viele Eltern. Kinder brauchen Führung, aber genauso das Gefühl, verstanden und ernst genommen zu werden, weiß Familien- und Sozialberaterin Angelika Henkel-Herzog. Beim Elterninfoabend am Dienstag, 20. November, um weiter
  • 224 Leser

Finanzlage und Jahresrechnung

Täferrot. Um die finanzielle Lage der Gemeinde Täferrot 2012 und in den folgenden Jahren geht es in der Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, 21. November, im Bürgersaal des Täferroter Rathauses. Außerdem geht es unter anderem um Flächen für Photovoltaikanlagen, die Feststellung der Jahresrechnung 2011 sowie verschiedene Baugesuche. Die öffentliche weiter
  • 335 Leser

Sprachtraining mit Eltern für Kinder

Mutlangen. Ein Elterntraining bietet die Frühberatungsstelle für sprachauffällige Kinder der Heideschule in Mutlangen jeweils dienstags am 4. und 11. Dezember um 19.30 Uhr an. Gedacht ist es für Eltern, deren Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren sehr wenig oder gar nicht sprechen. Die Veranstaltung ist in der Ambulanz der Kinderklinik im Stauferklinikum weiter
  • 209 Leser

Brezeln backen zum Mitmachen

Vorweihnachtlicher Lichterglanz: Viele Besucher beim Spraitbacher Lichterfest
Die angenehmen Temperaturen halfen dem dritten Lichterfest in Spraitbach zum erwarteten Erfolg. Viele Spraitbacher und Besucher aus umliegenden Ortschaften kamen zu dem vorweihnachtlichen Fest, das gegen Abend mit zunehmender Dämmerung seinen besonderen Charme entfaltet. weiter
  • 211 Leser

Die Saison kann beginnen

Wie lang müssen die Ski sein? Und wann sitzt ein Skistiefel richtig gut? Diese und andere Fragen rund um die Wintersportausrüstung beantworteten die Mitglieder der Gmünder Bergwacht den zahlreichen Besuchern des Bergwacht-Skimarktes in der Gmünder Großsporthalle am Wochenende. Dort fanden Freunde des Wintersports vom Abfahrtsski über den Schneeanzug weiter
  • 250 Leser

Taubental und Nepperberg

Schwäbisch Gmünd. Um Taubental und Nepperberg geht es in einem Vortrag am Mittwoch, 21. November, in der Gmünder Volkshochschule am münsterplatz. Zum Stadtjubiläum und rechtzeitig vor der Landesgartenschau erschien in der Unicornis-Reihe des Naturkundevereins das Buch „Das Taubental mit Lindenfirst und der Nepperberg mit St. Salvator – eine weiter
  • 303 Leser

150 0 Meter Schlauch zum Brand

Große Übung mit 90 Feuerwehrleuten aus fünf Einheiten am Samstag auf dem Vogelhof
Es ist 12.55 Uhr am Samstag, als der Notruf bei der Innenstadt-Feuerwehr eingeht: Es brennt am Vogelhof. Das ist aber kein normaler Brand. Er steht unter dem Kürzel BR-6. Was für die Einsatzkräfte heißt: Die Situation ist besonders schwierig. Das Problem: In der Nähe vom Vogelhof gibt es keinen Hydranten, von dem die Feuerwehr Wasser zum Löschen des weiter
  • 5
  • 577 Leser

Rechtslage zur Verfügung

Durlangen. Zu „Patientenverfügung und anderen Vorsorgemöglichkeiten“ spricht die Rechtsanwältin Ulrike Böckler am Dienstag, 20. November, auf Einladung der VHS im Schulhaus Durlangen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr . weiter
  • 1709 Leser

Viel besser als aus dem Supermarkt

Herbstaktionen des Obst- und Gartenbauvereines Eschach mit der Eschacher Grundschule
Gerade noch rechtzeitig vor dem Kälteeinbruch lud der Obst- und Gartenbauverein Eschach die dritte Klasse der Grundschule Eschach auf die Streuobstwiese ein. weiter
  • 202 Leser

Gedenken zum Volkstrauertag

Zum Volkstrauertag wurde wie in der Lorcher Kernstadt, in Waldhausen und in Weitmars auch in Rattenharz der Opfer von Kriegen und Gewalt gedacht. Der Musikverein Waldhausen, die VdK-Ortsgruppe mit Paul Sterz und Pfarrerin Dr. Viola Schrenk gestalteten zusammen mit Bürgermeister Karl Bühler die Veranstaltung. (Foto: UR) weiter
  • 2254 Leser

Gut für Weihnachtsstimmung

Adventsbasar im Kloster Lorch mit vielen Angeboten
Eine riesige Autoschlange prägte am Wochenende das Bild um das Kloster Lorch. Der achte Adventsbasar lockte mit Waren zur Weihnachtszeit und einer Greifvogelschau. weiter
  • 396 Leser

Kurz und bündig

Entwicklung im Blick Familien mit Kindern zwischen neun und zwölf Monaten sind angesprochen, wenn es in einem Kurs mit Physiotherapeuten an der Stauferklinik darum geht, Zusammenhänge von Sinneswahrnehmung, Bewegung und Kommunikation erkennen und unterstützen zu lernen. Das Angebot ist am Dienstag, 20. November, von 15.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen weiter
  • 229 Leser

Spielräume für Förderung nutzen

Podiumsdiskussion: „Pädagogisches Gespräch“ an der Gmünder Waldorfschule
Groß war der Erfolg des ersten „Pädagogischen Gesprächs“ zum 30-jährigen Bestehen der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd. Darum soll daraus eine Reihe zu aktuellen Themen entstehen. „Leistung fördern, Leistung fordern – Leistungsmessung in der Diskussion“ hieß es dieses Mal. weiter
  • 366 Leser

Versorgung möglichst lange erhalten

Viele Leinzeller informieren sich bei einer Infoveranstaltung der Verwaltung zur Wasserversorgung
Zur Wasserversorgung wollte die Leinzeller Verwaltung ihre Bürger am Samstag aufklären. Das Thema war immer wieder wegen verschiedener Probleme im Gemeinderat aufgetaucht. Interessierte konnten einen Blick hinter die Kulissen werfen. weiter
  • 270 Leser

Fahrbahnbelag für den Kreisel

Kein Durchkommen gab es für Autofahrer auf der Straße zwischen Gmünd und Straßdorf am Sonntag, weil dort der Fahrbahnbelag für den neuen Kreisverkehr in Straßdorf eingebaut werden musste. Am Montag sollte der Verkehr wieder reibungslos fließen können. (Foto: Laible) weiter
  • 2499 Leser

Frauen basteln Weihnachtliches

Waldstetten. Die Frauengruppe des Waldstetter Albvereins trifft sich am Dienstag, 20. November, um 13.30 Uhr im Waldstetter Heimatmuseum. Unter der Anleitung von Sylvia Schneider wird Weihnachtliches gebastelt. Danach folgt eine nachdenkliche Weihnachtsgeschichte als Schattenspiel. weiter
  • 2815 Leser

Jubiläum der Liebe zu Büchern

„Poesie und mehr“ zum Büchersonntag in der katholischen öffentlichen Bücherei Waldstetten
Seit zehn Jahren hat die katholische öffentliche Bücherei Waldstetten ihr Domizil im Bürgerhaus auf dem Kirchberg. Dieses kleine Jubiläum feierte die Einrichtung beim Buchsonntag der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit „Poesie und mehr“. weiter

Körperbutter und Feuerwerk

Lichtermarkt in Alfdorf als Besuchermagnet für Gäste aus nah und fern
Schon am Eingang beim Alfdorfer Rathaus war klar: Hier lockt ein vorweihnachtlicher Markt. Der unverkennbare Duft von Glühwein stimmte auf die vielen Angebote ein, die in Buden und Verkaufsständen aufgebaut waren. weiter
  • 304 Leser

Wichtiger Baustein für die Hilfe

Konzert des Musikvereins Weiler zugunsten der „Küche der Barmherzigkeit“
„Wenn wir in Armenien nicht helfen, verhungern viele Menschen. Bei uns passiert das nicht, dort aber schon, weil noch kein Sozialsystem besteht.“ So umriss Weilers Ortsvorsteher Wendelin Schmid in seiner Begrüßung den Anlass für das Benefizkonzert des Musikvereins Weiler zugunsten der Küche der Barmherzigkeit in der St. Michaels-Kirche in weiter
  • 363 Leser

Überblick über die Finanzen

Göggingen. Die nächste Sitzung des Gögginger technischen Ausschusses ist am Donnerstag, 22. November im Sitzungssaal des Gögginger Rathauses um 19.15 Uhr, es geht unter anderem um Baugesuche. Eine Sitzung des Gemeinderats schließt sich um 19.30 Uhr an. Es geht unter anderem um die Jahresrechnung 2011, einen Überblick über das Haushaltsjahr 2012, die weiter
  • 329 Leser

Diskussion ums Einkommen für alle

Vortrag mit Götz W. Werner
„1000 Euro für jeden“, zu diesem Thema spricht am 26. November Götz W. Werner, Gründer und Aufsichtsrat der dm-drogeriemarkt-GmbH, im Lorcher Gymnasium Friedrich II. weiter
  • 311 Leser

Gedenken als Weg zur Versöhnung

Zentrale Gedenkfeier für Gmünd zum Volkstrauertag in Herlikofen
Zahlreiche Menschen kamen am Sonntagmorgen zur zentralen Veranstaltung zum Volkstrauertag in die katholische Kirche St. Alban in Herlikofen. Der Gedenkfeier für die Opfer von Kriegen und Gewalt ging ein ökumenischer Gottesdienst mit den Pfarrern Johannes Waldenmaier und Dr. Friedrich Wallbrecht voraus. weiter
  • 441 Leser

Kinder mit Auto auf Spritztour

Mutlangen. Während sie am Freitag die Schule schwänzten, kamen ein zwölf- und ein 13-jähriger Junge auf die Idee, eine Spritztour zu unternehmen. Sie entwendeten zunächst einen Fahrzeugschlüssel und waren nach Angaben der Polizei ab 10.10 Uhr mit einem BMW in Mutlangen unterwegs. Anschließend fuhren sie vermutlich über den Rehnenhof ins Haselbachtal, weiter
  • 5
  • 850 Leser
GUTEN MORGEN

Fremd in Gmünd

Man erlebt es hin und wieder, wenn man in Städte fährt, die einem unbekannt sind: Richtungsschilder mit der Aufschrift „Innenstadt“, „City“ oder „Zentrum“ weisen den Weg. Konsequent folgt man diesen Hinweisen, bis man plötzlich bemerkt: Jetzt fehlen sie. Dann ist man entweder im Zentrum drin oder bereits wieder draußen. weiter
  • 5
  • 288 Leser

Kurz und bündig

Schwesternhelfer/innen-Ausbildung Die Malteser informieren am Mittwoch, 21. November, um 19 Uhr im Malteserzentrum, Seifriedszellstraße 3, über den nächsten Lehrgang zur Schwesternhelferin/ zum Pflegediensthelfer. Der Lehrgang umfasst 26 Abende, jeweils dienstags und donnerstags von 18 bis 21.30 Uhr und beginnt am 10. Januar 2013.Vortrag zu Reizdarmsyndrom weiter
  • 587 Leser

Verfolgte Sinti und Roma gewürdigt

Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof thematisiert die Randgruppen
Auch auf dem jüdischen Friedhof in der Dalkinger Straße wurde am Sonntag der Opfer der Nazi-Gewaltdiktatur gedacht. Die Randgruppen der Sinti und Roma erfuhren eine besondere Würdigung. weiter
  • 5
  • 646 Leser

Verständigung weiter ausbauen

Am Freitagsgebet in der Moschee An der Jagst nahmen auch Einheimische teil
Das Angebot, am Freitagsgebet in der DITIB Moschee teilzunehmen, nutzten rund 15 einheimische Mitbürger. Sie bekamen Einblicke in eine ganz andere Glaubenskultur. weiter
  • 518 Leser

Polizeibericht

Toilettenanlage zerstörtEllwangen. Am Samstag zwischen 5 und 19.20 Uhr zerschlugen Unbekannte in der Toilettenanlage im Bahnhof einen Spiegel, einen Handtuchhalter, eine Leuchtstoffröhre und weitere Einrichtungsgegenstände. Die genaue Schadenshöhe für die Stadt Ellwangen ist bislang nicht bekannt, dürfte jedoch einige Hundert Euro betragen.Fahrerin weiter
  • 626 Leser

Den individuellen Traum leben

Erste Immobilienmesse von SDZ.Medien und Events und Stadt Gmünd im Stadtgarten eröffnet
Es ist „ein sehr rationales Thema“, dem „etwas ganz Emotionales“ zugrunde liegt: „Es geht um Träume“, sagte Messeleiter Wolfgang Grandjean bei der Eröffnung der ersten Immobilienmesse Gmünd 2012 der SDZ. Messen und Events in Partnerschaft mit der Stadt Gmünd am Samstag im Stadtgarten. Wie der Traum von der Immobilie weiter
  • 1
  • 815 Leser

Rollstuhlfahrer bestohlen

Aalen. Unglaublich: Am Samstagabend wurde einem gehbehinderten Mann sein Rollstuhl gestohlen. Der Mann hielt sich zwischen 22.30 Uhr und 23.50 Uhr in einem Lokal in der Gmünder Straße auf. Seinen akkubetriebenen Rollstuhl stellte er im Eingangsbereich ab und sicherte ihn mit einem Magneten gegen Diebstahl. Als der Behinderte gegen 23.50 Uhr das Lokal weiter
  • 5
  • 644 Leser
GUTEN MORGEN

‘s ganz Johr narret

Trauermonat November: Allerheiligen und Allerseelen, gestern Volkstrauertag und am nächsten Wochenende Totensonntag. Nicht, dass man vor lauter Gedenken an allen 30 Tagen den Kopf hängen ließe. Nein – der Trübsinn hat einen ganz anderen Grund: Die Fastnacht macht sich jetzt schon im November breit. Nicht nur am traditionell närrischen Datum, dem weiter
  • 5
  • 765 Leser

Die Redaktion empfiehlt

Die Kunst des FriedensDer Künstler Ulrich Brauchle spricht heute Abend um 19.30 Uhr im Atelier Knoedler auf Schloss Ellwangen über wichtige kunsthistorische Werke zum Thema Krieg und Frieden. weiter
  • 3297 Leser

Beratung in Rentenfragen

Schwäbisch Gmünd. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund, Manfred Raaf, hält am Freitag, 23. November, von 13 bis 16.30 Uhr Beratungsstunden in den DAK-Räumen, Ledergasse 16-20. Seine Hilfe kann jeder kostenlos in Anspruch nehmen. Anmeldung unter (07181) 482952441, ab 18 Uhr (07171) 42153. weiter
  • 1499 Leser

Geschichte des Waisenhauses

Schwäbisch Gmünd. Um Alltag, Ferien und Freizeitaktivitäten der Gmünder Waisenhauskinder im Landeswaisenhaus Schwäbisch Gmünd in den Jahren 1934 bis 1957 geht es beim Seniorentreff der Innenstadtgemeinden Heilig-Kreuz-Münster und St. Franziskus. Historiker Werner Debler berichtet detailliert in einem Lichtbildervortrag im Refektorium des Franziskaners weiter
  • 269 Leser

Kurz und bündig

Philippinische Küche bei der VHS Die philippinische Küche vereint chinesische, malaiische, japanische sowie spanische und amerikanische Einflüsse. Dolores Perlas-Nuding bietet am Dienstag, 20. November, von 18.15 bis 21.15 Uhr in der Küche der Uhlandschule in Bettringen einen Kurs dazu an. Anmeldung unter (07171) 82998.Infoabend im Kloster Zum Infoabend weiter
  • 235 Leser

Erfolgserlebnis verleiht Flügel

Musical-Kids und Karren-Foster-Academy begeistern bei Premiere von „Über den Dächern“
Begeisterter Chorgesang, starke Solisten, prächtige Kostüme, schlüssige Choreografien und packende Tanzeinlagen: Musical-Kids und Karren-Foster-Academy gaben alles, um ihrem Publikum mit „Über den Dächern“ eine bunte Show zu bieten. weiter
  • 5
  • 291 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDElise Schäfer, Katharinenstraße 34, zum 106. GeburtstagFranziska Henle, Rektor-Klaus-Straße 8, zum 87. GeburtstagMaria Wagner, Falkenbergstraße 8, zum 81. GeburtstagMaria Rakoschi, Schindelackerweg 65, zum 79. GeburtstagNina Krüger, Oderstraße 51, Bettringen, zum 77. GeburtstagFriedrich Schmid, Waldauer Straße 53, Waldau, zum 75. Geburtstag weiter
  • 232 Leser

Junge Philharmonie erneuert sich

Jung und frisch präsentiert sich die Junge Philharmonie Ostwürttemberg bei ihren Konzerten. Dies soll nun auch auf der Internetseite des Orchesters zu sehen sein. Am heutigen Montag geht die neue Homepage www.jpo-w.de online. weiter
  • 754 Leser

Zarte Stimmen wie ein Tsunami

Der Maulbronner Kammerchor zeigt in Ellwangen, warum er zu den besten deutschen Ensembles zählt
Im Rahmen der Konzerte an der evangelischen Stadtkirche Ellwangen gastierte am Samstag der Maulbronner Kammerchor, der 1983 von seinem Leiter Jürgen Budday gegründet wurde. Dieser heute 50 Sängerinnen und Sänger zählende Chor gehört gegenwärtig zu den deutschen Spitzenchören. weiter
  • 1
  • 834 Leser
SCHAUFENSTER
Einführung in das Brahms-RequiemEine Einführung in das Brahms-Requiem, das der Oratorienchor Ellwangen am Samstag, 24.November, 20 Uhr, in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen zur Aufführung bringt, beginnt am heutigen Montag, 19. November, um 19.30 Uhr im Palais Adelmann. Willibald Bezler wird mit Klangbeispielen die Besonderheiten des Werkes weiter
  • 826 Leser

Bauplätze in Niesitz

Ja zum Bebauungsplan „Südlich der Weiherstraße“
Das Bebauungsplanverfahren „Südlich der Weiherstraße“ ist abgeschlossen. Es war notwendig geworden, weil im Ebnater Ortsteil Niesitz innerhalb der Ortslage keine freien bebaubaren Flächen mehr vorhanden sind. weiter
  • 573 Leser

In dieser Woche

Haushaltsplan und neue Standesbeamtin Der Gemeinderat Kirchheim tagt am Montag, 19. November, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. In diesem Rahmen wird Linda Tobler zur Standesbeamtin bestellt. Außerdem wird über den Haushaltsplan 2013 und den Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ beraten.Blutspendeaktion in BopfingenDer DRK-Blutspendedienst weiter
  • 601 Leser

In dieser Woche

Sitzung des Gemeinderates Neresheim Das Gremium trifft sich am Montag, 19. November, um 18 Uhr zur Sitzung im Rathaus. Beraten wird über den Ausbau der L 2033 zwischen Iggenhausen und Neresheim sowie den Mautausweichverkehr auf der B 466, die Friehofssatzung, Kanalsanierungsarbeiten und den Bebauungsplan „Hohlweg“ in Dorfmerkingen.Fasten weiter
  • 453 Leser

Aus dem Ortschaftsrat Ebnat

Natureisbahn Wie Ortsvorsteher Traub mitteilte, wird - wenn der Frost auf dem Härtsfeld einsetzt - aus dem Kleinspielfeld eine Natureisbahn. Ein Projekt, das der Stadtjugendring und die Jugendbeauftragten Uwe Grieser und Bernhard Mysliwitz ermöglicht hätten. Dorfmitte „Hat es schon Bedenken wegen der Bushaltestelle in der Dorfmitte gegeben?“, weiter
  • 1
  • 496 Leser

in dieser Woche

Einführung in das Brahms-Requiem Der Oratorienchor Ellwangen führt am Samstag, 24. November, um 20 Uhr „Ein deutsche Requiem“ von Johannes Brahms in der ev. Stadtkirche auf. Chorleiter Willibald Bezler gibt am Montag, 19. November, um 19.30 Uhr im Vortragssaal des Palais Adelmann eine Werkseinführung mit Klangbeispielen. Der Eintritt ist weiter
  • 719 Leser

Fasnachtauftakt: Ellwangen ist wieder in Narrenhand

Am 11.11. liefen in Ellwangen Gardemädchen mit Krähen und Hexen durch die Straßen: Klarer Fall, die 5. Jahreszeit hat begonnen! Voller Vorfreude zählten alle Narren am Fuchseck den Countdown runter und feierten pünktlich um 11.11 Uhr die Faschingssaison 2012/2013. Der Regen tat der Stimmung dabei keinen Abbruch. Im Gegenteil, in diesem Jahr stand das weiter
  • 605 Leser

Vergnüglicher Geschlechterkrieg

Die Theatergruppe des Schützenvereins Buch spielte einen Schwank in drei Akten von Regina Rösch
„Die Silberhochzeit oder lieber einen Mann als gar keinen Ärger“ heißt das Stück, mit dem die achtköpfige Theatergruppe der Schützen ihr Publikum am Samstag begeisterte. In 25 Ehejahren kommt einiges zusammen. Es dauerte mehr als 3 Stunden bis alles wieder im Lot war. In dieser Zeit wurden die Gäste im voll besetzten Schützenhaus ganz vortrefflich weiter
  • 641 Leser

Wer Frieden will, muss das Gute wollen

Gottesdienst und Gedenkstunde in Neresheim – Appell für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit am Volkstrauertag
Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer Gedächtnisfeier beim Ehrenmal am Friedhof wurde in Neresheim der Toten, Gefallenen, Verfolgten und Vermissten der beiden Weltkriege gedacht. weiter
  • 392 Leser

TV erweitert sein Vorstandsteam

Siggi Wannags und Ralf Neumann kommen für Wolfgang Wagner – TV Bopfingen gut auf Kurs
Auf Erfolgskurs befindet sich der TV Bopfingen. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim deutlich. Im Vorstand gibt es auch zwei neue Gesichter. Wolfgang Wagner schied aus dem Vorstandsteam aus. Für ihn rückten Siggi Wannags und Ralf Neumann in das nun erweiterte siebenköpfige Vorstandsteam nach. Zudem wurden langjährige Vereinsmitglieder weiter
  • 1151 Leser

Martinusfest gefeiert

Rainau-Dalkingen. „Mit Laternen ziehen die Kinder singend durch die Straßen. Lassen wir uns nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich in Bewegung bringen,“ so begrüßte Pater Georg die zahlreichen Besucher des Wortgottesdienstes zu Ehren von St. Martin in der vollbesetzten Kirche.Die Kindergartenkinder führten einen Lichtertanz auf und weiter
  • 499 Leser

Aus dem Gemeinderat Tannhausen

Geldvon der Flurbereinigung Die Teilnehmergemeinschaft (TG) der Flurneuordnung habe der Gemeinde rund 10 000 Euro übertragen, erklärte Bürgermeister Manfred Haase. Das Geld sei einerseits für den Erhalt der im Rahmen der Flurbereinigung geschaffenen und in Gemeindebesitz übergangenen Anlagen bestimmt. Die Kasse der Teilnehmergemeinschaft wurde mit der weiter
  • 458 Leser

Erfolgreiche Kaltblutzüchter

Bei den 4. Kaltbluttagen in St. Märgen erzielten Züchter des Pferdezuchtvereins Aalen-Ellwangen beachtliche Erfolge: Ein Junghengst von Donnerwetter/Donnergroll/Modus, Züchter und Besitzer Hartmut Fürst Aalen, wurde gekört und erhielt den Ehrenpreis der Interessengemeinschaft der privaten Hengstaufzüchter. Bei der Landesstutenschau erlangte „Fürst’s weiter
  • 5
  • 649 Leser

Rainauer Sechziger feierten drei Tage lang

Der Jahrgang 1952 feierte seinen 60. Geburtstag im südlichen Südtirol. Am frühen Morgen startete der Bus in Richtung Süden. Auf einem Rastplatz nach dem Fernpass gab es ein reichhaltiges Frühstückbuffet und einen Begrüßungssekt. Mit Musik und Tanz, Erinnerungsaustausch, lustigen Spielen und Vorträgen wurde am zweiten Abend im Hotel gefeiert. Bei herrlichem weiter
  • 431 Leser

8000 Euro für das Borromäum

Ellwangen. Die Dr.-Robert-Grözinger-Stiftung unterstützt in diesem Jahr den Schülerhort Borromäum mit einer Spende von 8 000 Euro. Das hat der Vorstand der Stiftung, Präsident des Landgerichts Friedrich Unkel, Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und Rechtsanwalt Paul Feil, beschlossen. „Wenn es das Borromäum nicht bereits gäbe, müsste man es erfinden. weiter
  • 423 Leser

In dieser Woche

Letztes VdK-Frühstück in diesem JahrDer VdK Westhausen lädt am Mittwoch, 21. November, um 9 Uhr zum Frühstück in die Turnhallengaststätte in Westhausen ein. Bitte VdK-Liederbücher mitbringen.Herbstkonzert in Westhausen Der Musikverein Westhausen gibt am Samstag, 24. November, sein Herbstkonzert um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle. Angekündigt ist ein weiter
  • 613 Leser
WIR GRATULIEREN
Aalen-Hofherrnweiler. Albert und Betha Brendle, Am Pompelgraben 15, zur Goldenen Hochzeit.Abtsgmünd. Horst und Marlene Schmid, Knöcklestraße 2, zur Goldenen Hochzeit.Bopfingen. Maria Bauer, Am Stadtgraben 80/1, zum 80. Geburtstag.Bopfingen-Kerkingen. Zinaida Gencel, Ringstraße 44, zum 78. Geburtstag.Hüttlingen. Elisabeth Bux, Bachstraße 21, zum 81. weiter
  • 272 Leser

Auffahrunfall mit Wucht

Essingen. Am Freitag, gegen 17.35 Uhr, war eine 35-jährige Lkw-Fahrerin auf der Bundesstraße 29 in Richtung Essingen unterwegs. Auf Höhe „Gentner Westside“ erkannte sie das Stauende zu spät und fuhr auf einen stehenden Mercedes auf. Der Mercedes wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ein vor ihm stehendes Auto aufgeschoben. Der Sachschaden weiter
  • 5
  • 754 Leser

In dieser Woche

Sanierung Altlastenfläche „Birkach“ Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 21. November, um 16.30 Uhr im Rathaus Oberkochen. Er berät über Bauvorhaben und die weiterführende Konzeption für die Sanierung der Altlastenfläche „Birkach“.Konzert im Kerzenschein Die Musikschule Oberkochen-Königsbronn lädt am Freitag, 23. November, weiter
  • 617 Leser

In dieser Woche

Spanische Impressionen zum Jubiläum Bei der 50. Ausgabe des Dianachmittags in der „Guten Stube“ im Seniorenzentrum Essingen am Mittwoch, 21. November, zeigt Albert Schmid Bilder aus Andalusien in Überblendtechnik, untermalt mit passender Musik. Beginn ist um 14.30 Uhr.Bürgermeisterwahl, Haushalt und B29 Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, weiter
  • 516 Leser

In dieser Woche

Nachmittag zu Sankt Martin Das Alten- und Pflegeheim St. Lukas in Abtsgmünd öffnet am kommenden Dienstag, 20. November, um 14.30 Uhr seine Tore zu einem Nachmittag rund um „Sankt Martin“ mit einer Marionettenaufführung. Am Klavier spielt Rita Bäuerle. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.Jakobsweg und Pilgerhock Der Pilgertreff weiter
  • 598 Leser

Stachel im Fleisch der Vergesslichkeit

Gedenkstunde am Volkstrauertag in Hüttlingen – Bürgermeister Ensle: Jeder muss mit Friedensarbeit beginnen
„Die Präsenz des Krieges ist ein Thema geblieben, das uns auf den Nägeln brennt“, sagte Bürgermeister Günter Ensle in seiner Ansprache zum Volkstrauertag am Sonntag auf dem Friedhof. weiter
  • 556 Leser

Breitensport im Mittelpunkt

Sportlerparty des TSV Oberkochen – Ehrungsmarathon beim größten Oberkochener Sportverein
Die Dreißentalhalle ist bei der dritten Sportlerparty proppenvoll. Wie in den beiden Jahren zuvor haben sich der 2. Vorsitzende Karl Seitz und seine Frau Rosmarie in Sachen Organisation und Rahmenprogramm mächtig ins Zeug gelegt. weiter
  • 772 Leser

Kurz und bündig

Lastwagen fährt auf Stauende auf Zu spät hat eine Lastwagenfahrerin nach Angaben der Polizei in Aalen am Freitag um 17.35 Uhr, das Stauende erkannt, als sie auf der B 29 von Aalen in Richtung Essingen unterwegs war. Auf Höhe des Einkaufszentrums Westside fuhr sie auf ein stehendes Auto auf, das durch die Wucht des Aufpralls auf einen vor ihm stehenden weiter
  • 275 Leser

Frieden kommt nicht von allein

Gedanken über eine konfliktfreie Welt zum Volkstrauertag am Ehrenmal in Lautern
Nach dem Gottesdienst in der Kirche Mariä-Himmelfahrt mit Pfarrer Thomaskaty Pathinetill trafen sich am Volkstrauertag viele Lauterner am Ehrenmal. Sie gedachten der Opfer von Krieg und Gewalt. weiter
  • 538 Leser

Vielfältiges Kunsterlebnis

Mögglingen. Unter der Regie von Manfred Stegmaier haben fast 60 Mitglieder der Albvereinsortsgruppe Mögglingen die Sonderausstellung „Legendäre Meisterwerke“ im Landesmuseum Stuttgart besucht. Die Vielfalt der gezeigten Exponate, begann mit dem Löwenmenschen aus Mammutelfenbein, dem ersten Musikinstrument, einer Flöte aus dem Flügelknochen weiter
  • 235 Leser

Nächtliche Suche nach dem „Kalte-Feld-Bär“

Turnerjungs des TSV Böbingen erleben Abenteuer auf der Bergwachthütte
23 Turnerjungs des TSV Böbingen hatten der Aktion entgegengefiebert, dann war es endlich soweit: Mit den „Mama-Taxis“ ging es zum Parkplatz unterhalb der Reiterleskapelle. Von dort aus hieß es zu Fuß laufen – die Bergwachthütte war das Ziel. weiter
  • 311 Leser

In dieser Woche

Aalener FrauennetzwerkAm Montag, 19. November, lädt die städtische Beauftragte für Chancengleichheit und demografischen Wandel, Uta-Maria Steybe, alle Frauenverbände und -organisationen der Stadt Aalen um 18 Uhr in das Rathaus Aalen, Kleiner Sitzungssaal, ein. Im Aalener Frauennetzwerk soll das Thema „Frauenarmut“, besprochen werden. Interessierte weiter
  • 609 Leser

Polizeibericht

Schachtdeckel ausgehobenAalen-Wasseralfingen. Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag im Bereich Weitbrechtsstraße und Sommerwinkel sechs Gullydeckel ausgehoben. Dies stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar. Es kam niemand zu Schaden. Die Polizei bittet um Hinweise: Tel. (07361) 5240.Radfahrer mit UnfallfluchtAalen. Am Samstag weiter
  • 3
  • 768 Leser

Schulfest betont die Vielfalt

Dass an der Hermann-Hesse-Schule ein guter Geist herrscht, wurde beim Schulfest zum 75-jährigen Bestehen unterstrichen. Aktionen, Ausstellungen und Darbietungen auf sportlicher, handwerklicher und künstlerischer Ebene wurden geboten. Aber auch die Information zur individuellen Förderung und Entwicklung kam nicht zu kurz. „Das Jubiläumsschulfest weiter
  • 574 Leser

Gemeindebasar mit vielen Gästen

Zum Gemeindebasar der evangelischen Kirchengemeinde in Aalen strömten schon am Samstagmorgen viele Menschen ins Café im Foyer des Gemeindehauses. Schon am Eingang fand das Reisig reißenden Absatz. Im ersten Stock war der Verkauf etwas reduziert, doch ein großer Bücherflohmarkt ließ viele nach interessanter Lektüre schmökern. Zur Mittagszeit war der weiter

Erfolgreiche Schützen geehrt

Beim Pokalschießen der westlichen Vorstadtvereine, organisiert von der Schützenkameradschaft Aalen-Nesslau, waren zehn Mannschaften am Start. Sie wurden gestellt vom Liederkranz Unterrombach, Verein der Hundefreunde, Kleintierzuchtverein sowie vom Lehrerkollegium der Hofherrnschule. Der 1. Platz ging an den Liederkranz Unterrombach, „Tonart 2“, weiter
  • 819 Leser

Volkstrauertag ist Friedenstag

Eindringliche Ansprachen und Kranzniederlegung am Mahnmal beim Friedhof St. Wolfgang
67 Jahre nach Kriegsende wirkt der Volkstrauertag zum Gedenken an die im Krieg gefallenen und die Opfer der NS-Diktatur auf viele als ein überkommenes Ritual. Manfred Schmid, zweiter Vorsitzender der Kriegsgräberfürsorge Ostwürttemberg, meinte: „Erinnern braucht Rituale.“ Und das kollektive Erinnern der Bevölkerung als Mahnung zu Frieden weiter
  • 5
  • 853 Leser

Das traurige Unbekannte

Ökumenische Feierstunde zum Volkstrauertag im Heubacher Rosenstein-Gymnasium
Eine ökumenische Feierstunde für Heubach und Lautern gab es am Freitag in der Aula des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums. Weil es insbesondere für jüngere Menschen schwer sei, die Bedeutung des Volkstrauertags für die Kriegs- und Nachkriegsgeneration nachzuvollziehen, „deshalb probieren wir heute mal was aus“, meinte Bürgermeister Frederick weiter
  • 557 Leser

Eric Vloeimans Musikwinter

Die Crossover-Band „Gatecrash“ aus den Niederlanden war im JazzClub des Gschwender Musikwinters zu Gast
Im JazzClub des Gschwender Musikwinters traten Eric Vloeimans „Gatecrash“ auf. Die niederländische Band versteht sich als Crossover-Band zwischen Jazz und Pop. Musikalische Barrieren kennen sie nicht. Der Name ist zugleich Programm. weiter
  • 714 Leser

Die Leichtigkeit des Lebens

Mit einer Tanzperformance stellt Giorgio im Gmünder Kornhaus „Sichtweisen“ vor
Eine besondere Form der Kunstvorstellung wählte am Freitag Jürgen Moos im Gmünder Kornhaus. Mit einer Tanzperformance, zusammen mit Frau Stephanie, führte Giorgio aus Immenstadt, so sein Künstlername, in sein Werk ein. Der freischaffende Künstler arbeitet in Deutschland und Italien. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich vorwiegend mit Holzschnitten weiter
  • 1012 Leser

50 000 Euro für die Orgel

Dr.-Wilfried-Palm-Stiftung unterstützt die Restaurierung der Orgel in der Johanneskirche
Einen Scheck in Höhe von 50 000 Euro überreichte der Vorsitzende der Dr.-Wilfried-Palm-Stiftung, Dr. Jens-Peter Carl, an die evangelische Kirchengemeinde Aalen. Mit dem Geld fördert die Stiftung die Restaurierung der Allgeyer-Orgel in der Johanneskirche. Beim „Forum Johanneskirche“ berichtete Kirchenmusikdirektor Thomas Haller über den Stand weiter
  • 5
  • 901 Leser

Jetzt gibt’s die Geheimnisse

Heimatgeschichten aus Aalen und Wasseralfingen als Buch
Die „edition Schwäbische Post“ geht mit einem neuen Buch über Heimatgeschichte auf den Markt. Die Journalistin und Buchautorin Eva-Maria Bast und SchwäPo-Mitarbeiterin Sibylle Schwenk haben 50 Geschichten aus Aalen und Wasseralfingen gesammelt und in eine sehr ansprechende Form gebracht. Das Buch ist ab dem heutigen Montag, 19. November, weiter
  • 917 Leser

Wie sieht die Kirche der Zukunft aus?

Katholische Kirchengemeinderäte überlegen Gemeindeformen
Kirchengemeinderäte aus dem katholischen Dekanatsbezirk Aalen haben sich am Freitagabend im Oberkochener Rupert-Mayer-Haus getroffen, um neue Formen von Kirche und Organisationsstrukturen zu überlegen. Impulse hat der aus Aalen stammende und heute als Dekan in Böblingen wirkende Pfarrer Karl Kaufmann gegeben. weiter
  • 865 Leser

„Das Problem solidarisch lösen“

Bezirkstag der Jungen Union: Thema „Europa 2020“– Hauptredner: Günther H. Oettinger
Ein Zurück zu einzelnen Nationalstaaten wäre für Europa die größte Katastrophe. Europa darf Griechenland nicht den Euro wegnehmen und muss noch mehr gemeinsam machen. Allerdings muss es nicht in jedes Detail hineinregieren. Aussagen von Günther H. Oettinger am Samstagabend in Westhausen. weiter

Spielzeugbasar im Rettungszentrum

Einen großen Ansturm erlebte der Spielzeugbasar des Kinderschutzbunds Aalen am Samstag im Rettungszentrum im Greut. Angeboten wurden Spielsachen vom Babyspielzeug, Puppen, Spielhäusern, Lego, Playmobil über Bücher, CDs oder Computerspiele. (Foto: opo) weiter

Eine eigene Liste ist das große Ziel

Der Verein der Freien Wähler in Aalen blickt euphorisch auf die Kommunalwahlen 2014
Noch ist der gerade mal zwei Jahre alte Verein der Freien Wähler in Aalen ein „kleiner Haufen“ mit derzeit 27 Mitgliedern. Diese Zahl zu erhöhen, nannte Vorsitzender Johannes Thalheimer bei der Mitgliederversammlung in der TSG-Gaststätte ein „ganz großes Ziel“ für 2013. Denn 2014 wollen die Freien Wähler als eigenständige Fraktion weiter
  • 4
  • 953 Leser

Klassik trifft Breakdance

Ballettschule Kähler mit „Die Sternschnuppe“ in der Stadthalle
Am Wochenende haben 250 Schülerinnen und Schüler der Ballettschule Marianne Kähler ihrem großen Publikum in der Stadthalle das Märchen „Die Sternschnuppe“ tanzend erzählt. Bezaubernde Kostüme und ausdrucksstarker Tanz machten die beiden Aufführungen am Samstag und am Sonntag zu Freudenstunden. weiter

Große Artenvielfalt auf kleinem Raum

Tag der offenen Tür im Weleda-Erlebniszentrum in Wetzgau
Zu einem Tag der offenen Tür hatte das Weleda-Erlebniszentrum eingeladen. Ein paar Sonnenstrahlen erhellten den herbstlichen Samstagnachmittag, so dass zahlreiche Besucher die Garten- und Gewächshausführung von Andrea Horn-Straub und ihrem Kollegen nutzten und sich angetan zeigten von der Führung. Daneben gab es Vorträge und die Möglichkeit zur Meditation. weiter
  • 530 Leser

Für den Frieden arbeiten

Wir müssen die Erinnerung daran wachhalten, was es heißt, in Frieden und in Freiheit zu leben!“ So mahnte CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntagvormittag auf der Aalener Schillerhöhe.Kiesewetter, der diesmal die Ansprache hielt, führte den Anwesenden vor Augen, dass der Frieden, an den weiter

Rauch ist noch nicht verzogen

Kostenexplosion Bürgeramt
An den Umbau des Bürgeramts soll endlich ein Knopf gemacht werden. Allerdings will der Gemeinderat den Beschluss erst im Dezember, nach den Haushaltsplanberatungen, fassen. Ob bis dahin der Rauch ob der „Reihe von Peinlichkeiten“ verzogen ist, bleibt offen. weiter
  • 1
  • 971 Leser

Ausverkauf zum Wohle des Wallfahrtsorts

Freundeskreis räumt Lager des Kunst-Kitsch-Krempel-Marktes
„Was wollen Sie denn für dieses schöne Stück?“ Die blonde Dame mit Brille zeigt auf den grünen Sekretär, hinter dem Hans Miksche steht. „Der ist leider schon verkauft“, sagt der Schatzmeister des Salvator-Freundeskreises. Am Samstag lebte noch einmal der Kunst-Kitsch-Krempel-Markt des Freundeskreises auf: Das Lager stand zum weiter
  • 499 Leser

Ran ans Tafelsilber

Immobilienstrategie – Gebäudewirtschaft legt zweiten Entwurf vor
Was bei der ersten Einbringung im Gemeinderat gefloppt ist, wird jetzt in einem zweiten Entwurf auf den Weg gebracht: Die gesamtstädtische Immobilienstrategie soll demnächst in den Ortschaftsräten beraten, und dann im Gemeinderat der Stadt Aalen diskutiert werden. weiter

Dreister Dieb bestiehlt Rollstuhlfahrer

Am Samstagabend in Aalen

Aalen. Unglaublich: Am Samstagabend wurde einem gehbehinderten Mann sein Rollstuhl gestohlen.  Der Mann hielt sich zwischen 22.30 Uhr und 23.50 Uhr in einem Lokal in der Gmünder Straße auf. Seinen akkubetriebenen Rollstuhl stellte er im Eingagsbereich ab und sicherte ihn mit einem Magneten gegen Diebstahl.

Als der Behinderte gegen 23.50

weiter
  • 5
  • 1557 Leser

Regionalsport (21)

HSG: Dritter Sieg in Folge

Handball, Landesliga
Was die HSG Winzingen/ Wißgoldingen aufs Parkett zauberte, war nichts für Handballästheten. Das beim 28:23 trotzdem beide Punkte in der Lautertalhalle blieben lag daran, dass den schwachen Gastgebern ein noch schwächerer Gegner aus Schnaitheim gegenüber stand. weiter
  • 189 Leser

Viele Höhen – wenig Tiefen

Kunstturnen, 1. Bundesliga: Eine Jahresbilanz
Der Glanz des TV Wetzgau strahlt über die komplette Stadt Schwäbisch Gmünd. Mit einem dritten Platz haben die TVWler die Saison in der Bundesliga beendet und fahren jetzt zum Ligafinale nach Berlin, wo sie endgültig den dritten Platz sichern wollen. Worin lagen die Stärken, worin die Schwächen einer traumhaften Runde? Eine Bilanz. weiter
  • 3
  • 189 Leser

Befreiungsschlag für die TSF

Fußball, Kreisliga B I: Bettringen unde Straßdorf weiterhin punktgleich an der Spitze
Bettringen gewann auswärts mit 5:0. Straßdorf ist durch einen Sieg weiter punktgleich mit dem Tabellenführer. Außerdem gewannen Alfdorf, Frickenhofen, Gschwend und Waldhausen. weiter
  • 596 Leser

Berlin-Ticket gesichert

Kunstturnen, 1. Bundesliga: Wetzgau gewinnt gegen Obere Lahn 45:19
Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau steht im kleinen Finale der Kunstturn-Bundesliga. Die Mannschaft von Paul Schneider siegte in Biedenkopf bei der KTV Obere Lahn vor 1500 Zuschauern mit 45:19 und machte damit den dritten Platz in der Liga klar. weiter
  • 5
  • 260 Leser

Ein teurer Punkt

Handball, Württembergliga: TSB Gmünd spielt 26:26
Es war eine Partie gegen den erwartet schweren Gegner, den der TSB Gmünd zu Beginn jedoch überraschend deutlich im Griff hatte. Dann jedoch kamen zwei Hiobsbotschaften dazwischen – weshalb man am Ende zufrieden war mit dem 26:26 bei der SG Bietigheim II. Obwohl es Chancen gegeben hätte, den Sieg einzutüten. weiter
  • 421 Leser

FCH besiegt Saarbrücken in Unterzahl

Fußball, 3. Liga
Nach frühem Tor-Doppelschlag durch Thurk (5.) und Endres (19.) kassiert Tim Göhlert einen umstrittenen Platzverweis. Trotz Unterzahl gewinnt der 1. FC Heidenheim vor 7500 Zuschauern in der Voith-Arena gegen Saarbrücken mit 3:0. Kapitän Schnatterer trifft in der 75.Minute noch zum Endstand. weiter
  • 227 Leser

TSV: Gegentreffer, 78, 79, 80 und 81

Fußball, Kreisliga B III
Das Spitzenspiel zwischen der SVG Fachsenfeld und dem SV Jagstzell endete mit einem 1:1. Keine Mühe hatte der SSV Aalen gegen die DJK Wasseralfingen. Der TSV Lauterburg verlor erneut (0:4) und kassierte nun bereits 81 Gegentore. weiter
  • 268 Leser

Herlikofen grüßt weiter von oben

Fußball, Kreisliga A I: Mutlangen verliert überraschend 1:5 in Hintersteinenberg / Bargau II versohlt Essingen II
Der TV Herlikofen bleibt weiter der Spitzenreiter der Kreisliga A I. Mit einem deutlichen 4:0-Sieg in Mögglingen festigte der TV seine Spitzenposition. Der TV Lindach bleibt nach dem 5:1 gegen Abtsgmünd dran. Der Tabellendritte TSV Mutlangen enttäuschte in Hintersteinenberg und wurde mit fünf Gegentoren im Gepäck wieder nach Hause geschickt. weiter
  • 5
  • 819 Leser

Ein Dreierpack von Köpf

Fußball, Kreisliga B II:TSB Gmünd gewinnt das Spitzenspiel gegen den SV Göggingen
Durch den Sieg gegen Göggingen holt der TSB wichtige Punkte. Punktgleich mit Gmünd sind weiterhin Bartholomä und Ruppertshofen, die ebenfalls gewannen. weiter
  • 1
  • 625 Leser

Torjäger im Bezirk Kocher-Rems

BezirksligaChristoph Merz TSG Hofherrnweiler 18Joe Colletti SV Ebnat 15Fatih Pamukcu VfL Gerstetten 14Christian Weber TV Heuchlingen 12Kreisliga A IAndreas Hermann TSV Mutlangen 16Sinan Keskin FC Mögglingen 13Orhan Yilmaz TSG Abtsgmünd 10Kreisliga B IMükail Dalbudak SG Bettringen II 21Simon Wahl TSV Großdeinbach 15Oskar Köngeter SV Pfahlbronn 11Ertac weiter
  • 373 Leser

Waldstetten ist an der Spitze dran

Fußball, Bezirksliga: Der TSGV gewinnt 3:1 in Ellenberg und rückt wie die SG Bettringen (4:2) näher an Platz eins
Der TSGV Waldstetten schließt in der Bezirksliga durch einen 3:1-Erfolg in Ellenberg auf den Spitzenreiter TSG Hofhernweiler auf. Die TSG kam in Heuchlingen nicht über ein 0:0 hinaus, musste aber drei Platzverweise hinnehmen. Bettringen bleibt nach dem 4:2-Sieg über Unterkochen ebenfalls vorne dabei und Heubach holte drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. weiter
  • 666 Leser

„Uns fehlt etwas für die Big Points“

Stimmen zum Spiel
Markus Koch – Trainer VfB Neckarrems: „Ich kann mit dem Punkt heute gegen einen starken Gegner gut leben. Ich war überrascht, dass sich bei diesen Bodenverhältnissen ein so temporeiches Spiel entwickelte. Ich hatte erwartet, dass wir mehr Druck machen, aber so machte die Normannia das Spiel. Wir haben heute gegen einen sehr spielstarken weiter
  • 176 Leser

Keine Korrektur der Ziele

Volleyball, Regionalliga: DJK siegt im Spitzenspiel mit 3:1 und klettert auf den zweiten Tabellenplatz
„Ein hart erkämpfter Sieg.“ So bezeichnete DJK-Trainer Martin Feistritzer den 3:1-Erfolg im Topspiel der Regionalliga Süd. Die Gmünder Volleyballdamen sicherten sich in einer packenden Partie gegen Georgii Allianz Stuttgart den dritten Sieg in Folge und damit Platz zwei in der Tabelle. weiter
  • 280 Leser

Sport in Kürze

VfR II verspielt FührungFußball. Trotz einer 2:0-Führung hat die U23 des VfR Aalen das Spitzenspiel beim FC Heiningen noch mit 2:3 verloren und damit die Tabellenführung in der Fußball-Landesliga abgeben müssen. Die Tore für den VfR II erzielten david Kribbel in der achten und Stanislaus Bergheim in der zehnten Minute.Die Entschlossenheit fehltFußball. weiter
  • 287 Leser

Kein Sieg trotz Überzahl

Fußball, Verbandsliga: Der FC Normannia spielt beim VfB Neckarrems nur 2:2
Es ist wie verhext. Die Normannen hatten erneut die Riesenchance auswärts endlich einen Dreier einzufahren, doch wieder einmal fehlte das Quäntchen Glück. Im letzten Auswärtsspiel der Vorrunde stand es am Hummelberg zu Neckarrems nach 90 Minuten 2:2-Unentschieden – trotz zweimaliger Führung des FCN. weiter
  • 344 Leser

„Gelb-Rote Karte war der Knackpunkt“

Stimmen zum Spiel
Jasmin Fejzic, VfR-Torwart: „Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, aber die Gelb-Rote Karte hat uns nach hinten geworfen. Danach ist es schwer geworden, auch, weil sich Paderborn nur hinten reingestellt hat. Der Elfmeter war aus meiner Sicht keiner. Ich treffe ihn, er trifft mich.“ Stephan Schmidt, SC-Trainer: „Die Gelb-Rote Karte weiter
  • 765 Leser

„Hart und unglücklich“

Interview: Andreas Hofmann spricht über den Platzverweis und die Moral
Schlimmer hätte seine Rückkehr in die Startelf nicht sein können. Nach 36 Minuten sah Andreas Hofmann (26) die Gelb-Rote Karte. Im Interview spricht der Mittelfeldspieler über die spielentscheidende Szene und darüber, dass „danach das ganze Spiel aus dem Ruder gelaufen ist“. weiter
  • 4
  • 786 Leser

Erst in Aalen, dann entlassen

Fußball, 2. Bundesliga
Am Samstag in der Scholz-Arena, am Sonntag gefeuert: Trainer Reiner Maurer ist bei 1860 München entlassen worden. Zuvor hatte er noch den VfR Aalen beobachtet. weiter
  • 812 Leser

Frau Steinhaus gar nicht nett

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen verliert mit 0:1 (0:0)
Fußballerisch war’s wenig spektakulär. Trotzdem sorgte die knappe 0:1 (0:0)-Niederlage des VfR Aalen gegen den SC Paderborn 07 für viel Aufregung. Und jede Menge Ärger. Einen Teil dazu beigetragen hat auch Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus, weil ihre fragwürdige Gelb-Rote Karte gegen Andreas Hofmann (36.) das Spiel entscheidend beeinflusste. weiter
  • 4
  • 4590 Leser

Leserbeiträge (3)

Würde des Menschen

Zum Samstagspiel des VFR Aalen gegen Paderporn.

Viele sind ja der Ansicht Schiedsrichter seien Freiwild und man könne über ihnen den ganzen Müll unserer Gesellschaft abladen siehe Samstag wo die Schiedsrichterin bestimmt nicht ihren besten Tag hatte aber das sie dann von den sogenannten Fußballfans als Votze beschimpt, wird übersteigt

weiter

Gmünder Reservisten bei der zentralen Gedenkstunde der Stadt Schwäbisch Gmünd

Der Volkstrauertag ist kein staatlich verordnetes Gedenken, sondern eine Einladung an die Mitbürgerinnen und Mitbürger unseres Landes, sich der millionenfachen Toten der Kriege zu erinnern. Die zentrale Gedenkstunde der Stadt Schwäbisch Gmünd fand in der Pfarrkirche St. Alban in Herlikofen statt. Im Namen des Bundesministers der

weiter
  • 5
  • 5887 Leser

Förderung militärischer Fähigkeiten bei den Gmünder Reservisten

Militärische Fähigkeiten und Fertigkeiten müssen von Zeit zu Zeit aufgefrischt werden. Im Rahmen einer Zuziehung zu einer dienstlichen Veranstaltung werden Reservistinnen und Reservisten im Dienstverhältnis eines Soldaten weitergebildet. Nur so ist gewährleistet, dass das Wissens- und Erfahrungspotential der Bundeswehr erhalten

weiter