Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. Januar 2013

anzeigen

Regional (66)

Nothilfefonds

Aalen. 20 000 Euro jährlich legen die Stadtwerke Aalen für den Hilfsfonds auf die Seite. Mit ihrem Nothilfefonds haben sie in den vergangenen vier Jahren insgesamt 55 Familien unterstützt. Dennoch musste der kommunale Energieversorger 163-mal den Strom-, Gas- oder Wasserhahn zudrehen. weiter
  • 1422 Leser

Polizeibericht

Falschfahrer gesuchtAalen. Die Polizei erbittet Hinweise auf einen Falschfahrer, der auf der A 7 unterwegs war. Ein rotes Geländefahrzeug kam einem Trucker, der die A 7 am Donnerstag um 21.25 Uhr Richtung Würzburg befuhr, vor dem Agnesburgtunnel entgegen. Der Lastwagenfahrer konnte ausweichen und eine Kollision verhindern. Die Polizei bittet Fahrer, weiter
  • 248 Leser
GUTEN MORGEN

Bei jedem Schritt . . .

Wenn die Schuhe quietschen, seien sie noch nicht bezahlt – noch so ein Spruch, dessen Sinngehalt fraglich ist. Denn die schwarzen Lowa-Boots des Reporters sind schon ein paar Jahre alt und (großes Indianerehrenwort!) auf schwäbisch-ehrliche Art und Weise erworben.Zwei Jahre nach dem Kauf begann das linke Exemplar der wintertauglichen Treter bei weiter
  • 308 Leser

Gartentonne für Raum Rosenstein

GOA-Zusatzangebot
Die am Projekt teilnehmenden Gartenbesitzer im bisherigen Testgebiet Heubach haben sich mit überwältigender Mehrheit für eine Weiternutzung der Gartentonne entschieden. weiter
  • 191 Leser

Gut für kinderfreundliche Stadt

Förderverein in Heubach bei Neujahrsempfang gewürdigt
Als ein wichtiger Bestandteil der familien- und kinderfreundlichen Stadt Heubach wird der Förderverein (FöV) bei seinem Neujahrsempfang gewürdigt. weiter
  • 164 Leser

Igginger Firma macht Dienst gut

Schwäbisch Gmünd. Die Igginger Firma Gunst & Tomesch weist darauf hin, dass sie nicht diejenige Fremdfirma ist, die den Winterdienst in Gmünd nicht zur Zufriedenheit der Stadt ausgeführt hat. Die im Bauausschuss am Mittwoch kritisierte Fremdfirma ist ein Ulmer Unternehmen. Gunst & Tomesch hatte den Winterdienst des Ulmer Unternehmens im Stadtteil weiter
  • 475 Leser

Informationen bei Wolf in Heubach

Eine erneut hervorragende Besucher Resonanz konnte die Wolf Haustechnik in Heubach an den Tagen der offenen Türe verbuchen. In ausführlichen Fachvorträgen zum Thema „ Halbierung der Heizkosten“wurden alle Interessierten über dieses Thema umfassend informiert. Das Wolf Konzept in „in sechs Schritten zum Traumbad“ präsentierten die Badgestalter den zahlreichen weiter
  • 318 Leser

OB Arnold leitet nun Bezirksbeirat

Schwäbisch Gmünd. OB Richard Arnold wird künftig die Sitzungen des Bezirksbeirates Wetzgau / Rehnenhof leiten. Damit reagiert das Stadtoberhaupt auf die Konflikte in dem Gremium. Arnold tut dies jedoch auch, weil die Sitzungen vor Gartenschau bon großer Bedeutung seien, sagte Stadtsprecher Markus Herrmann am Freitag. Am Freitagabend war in Wetzgau die weiter
  • 457 Leser

Orgelmusik am Sonntagvormittag

Schwäbisch Gmünd. Am diesem Sonntag, 20. Januar, dem dritten Sonntag des Monats, findet wieder um 10 Uhr die Orgelmusik am Sonntagvormittag im Heilig-Kreuz-Münster mit Münsterorganist Stephan Beck statt. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 1756 Leser

Bei 380 kV sollen mehr mitreden

Transnet verspricht breiten Dialog über Höchstspannungsleitung / Vorbild Gmünder Tunneldialog
Über die geplante 380-kV-Leitung zwischen Goldshöfe und Bünzwangen wird ausführlicher diskutiert als bisher vorgesehen. Die Transnet BW GmbH, die die Leitung bauen möchte, erarbeitet nach erster Kritik ein neues Dialogmodell. Dafür hat sie die Beratungsagentur IFOK engagiert, die in Gmünd den Konflikt um den Tunnel-Abluftfilter befriedet hat. weiter
  • 363 Leser

Kurz und bündig

Albvereinshütte Lautern Die Hütte bleibt am Sonntag, 20. Januar, aufgrund der Wetterlage geschlossen.Naturfreundehaus offen Das Naturfreundehaus Himmelreich hat an diesem Sonntag, 20. Januar, von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Mittwochs ist auch wie gewohnt von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. www.naturfreundehaus-himmelreich.de weiter
  • 440 Leser

Marianne Gmelich feiert den 90.

Schwäbisch Gmünd. Wer kennt sie noch, die dynamische, fröhliche und geistreiche Violinistin der Pädagogischen Hochschule? Marianne Gmelich wird an diesem Samstag 90 Jahre alt. Sie lebte nach ihrer Pensionierung in Straßdorf und Göppingen, inzwischen in Wetzgau. Nach ihrer künstlerischen Ausbildung im Hauptfach Violine an der Stuttgarter Musikhochschule weiter
  • 1
  • 448 Leser

Erfahrung in Kommunikation gesammelt

Fortbildung für junge Lehrer am Grund- und Hauptschulseminar Schwäbisch Gmünd
„Begleitung in der Berufseingangsphase“ ist Thema einer Kooperation des Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (GWHS) und der Pädagogischen Hochschule. weiter
  • 166 Leser

Erfolgreich gestartet

Aktionärsversammlung der Juniorfirma SwagBags
Am Scheffold-Gymnasium trafen sich die Anteilseigner der Juniorfirma SwagBags zur Gründungsversammlung. Die Jungunternehmer präsentierten den Aktionären die Firmenstruktur und das Geschäftskonzept, das anschließend einstimmig genehmigt wurde. weiter
  • 260 Leser

Rosenmontagsball im alten Schlachthof

Highlights: „Paulchen Panther & die Tiger von Eschnapur“ und „Überdruck“ aus Wetzgau
Am 11. Februar ist der dritte Rosenmontagsball im Schlachthof. Für die richtige Stimmung will eine außergewöhnliche Band mit einem außergewöhnlichen Namen sorgen: „Paulchen Panther & die Tiger von Eschnapur“. weiter
  • 215 Leser

Sternsinger Großdeinbach sammelten 1918 Euro

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Katholischen Kirche Großdeinbach sandte Pfarrer Benedikt Klinkosz 20 Sternsinger in fünf Gruppen aus. In diesem Jahr brachten die Sternsinger erstmals auch den Segen in die evangelische Kirche in Großdeinbach. Sie wurden dort im Gottesdienst von Pfarrerin Susanne Holzwarth-Raithelhuber herzlich empfangen. Nach weiter
  • 263 Leser
FRAGE DER WOCHE

Thema: Abschaffung der Glühbirne

Die EU hat dafür gesorgt, dass bis zum Jahr 2012 alle ineffizienten Leuchten abgeschafft werden. Dies soll zur Verbesserung der Energiesicherheit dienen. Die GT fragte Passanten: Trauern Sie der Glühbirne hinterher? Welche Leuchtmittel verwenden Sie?Katharina HafnerVideos dazu unter www.tagespost.de weiter

Zum Kraft schöpfen

Gemeindezentrum Brücke lädt zum Rebengottesdienst
Jahre kommen und gehen. Kinder werden getauft und konfirmiert und Erwachsene verheiratet und beerdigt. Das Gemeindezentrum Brücke begeht zu Ehren aller seiner Weggefährten am Sonntag, 20. Januar, um 10.15 Uhr den traditionellen Rebengottesdienst. weiter
  • 228 Leser

Das Können der Kids präsentiert

Ramona Kunz vom Stadtverband Musik und Gesang zu Neujahrsempfang, Nachwuchsarbeit und Gartenschau
Beim Neujahrsempfang des Stadtverbandes Musik und Gesang und der Stadt Gmünd musizierten hunderte junge Menschen im Stadtgarten. Über musikalische Nachwuchsarbeit sprach die GT mit Ramona Kunz, der Vorsitzenden des Stadtverbandes Musik und Gesang. weiter

Istanbul-Impressionen am Marktplatz

Bis zum 8. Februar sind Arbeiten von Zarife Torun im „Aktuellen Gmünder Kunstfenster“ im Marktplatz 27, zu sehen. Die türkischstämmige Künstlerin zeigt Impressionen aus Istanbul und lädt den Betrachter zu einer Reise durch diese pulsierende Stadt ein. Zarife Torun studiert Kunst an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Von September weiter
  • 5
  • 539 Leser

Miteinander wichtig für Firma

Andritz Ritz ehrt langjährige Mitarbeiter
Bei einer Feier ehrten Geschäftsführung und Betriebsrat der Andritz Ritz GmbH die Betriebsjubilare des Jahres 2012. Geschäftsführer Rainer Schöller unterstrich dabei die Erfahrung der langjährigen Mitarbeiter und das Miteinander in der Firma. weiter
  • 364 Leser

Polizeibericht

Vier GlätteunfälleSchwäbisch Gmünd-Bargau: Eine 55-jährige Autofahrerin geriet am Donnertag gegen 18 Uhr auf der Landesstraße 1161 zwischen Industriegebiet Gügling und Bargau auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen und stieß hierbei mit dem Begegnungsverkehr zusammen. Die Schadensbilanz beträgt 5500 Euro.Schwäbisch Gmünd-Metlangen: 8000 Euro Sachschaden weiter
  • 302 Leser

Spaß haben und Aha-Momente erleben

Coaching4Future bringt die MINT-Welt an die Pädagogische Hochschule nach Schwäbisch Gmünd
T-Shirts, die das Entstehen von Schweißflecken auf der Außenseite verhindern. Organische Leuchtdioden oder Multimedia-Videobrillen für 3D-Filmvergnügen mit brillanter Bildqualität und hervorragendem Stereosound – was sich wie Science Fiction anhört, gehört dank Fachkräften aus den MINT-Branchen schon bald zum Alltag. Wohin die Entwicklung geht, weiter
  • 155 Leser
WIR GRATULIEREN
Samstag, 19. JanuarSCHWÄBISCH GMÜNDArtur Lemke, Hospitalgasse 33, zum 93. GeburtstagMarianne Weng, Hans-Scherr-Weg 24, zum 89. GeburtstagJakob Wedel, Oderstraße 69, Bettringen, zum 84. GeburtstagPaula Lafin, Eutighofer Straße 75, zum 83. GeburtstagElla Zieker, Oderstraße 81, Bettringen, zum 82. GeburtstagPeter Thamm, Am Langenbach 5, Weiler i. d. B., weiter
  • 183 Leser

„JongeAlde“ der Kolpingsfamilie Waldstetten beim Skifahren

Über 50 Mitglieder und Freunde von „JongeAlde“ bis „AldeAlde“ der Kolpingsfamilie Waldstetten machten sich frühmorgens auf den Weg zum Skifahren und Snowboarden nach Berwang in Tirol. Bei Winterwetter ging es auf die Pisten der Skischaukel Berwang Bichlbach. Dabei war vom Anfänger bis zum Profi für jeden das passende Gelände weiter
  • 279 Leser

Die große Lösung und der Verkehr

Gemeinderat Lorch berät über dritten Bauabschnitt im Baugebiet Gairen II
Für die größere Lösung hat sich der Lorcher Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag entschlossen, was den dritten Erschließungsabschnitt des Baugebiets Gairen II betrifft. Dort können 18 Bauplätze erschlossen werden. Ein vierter Bauabschnitt sieht 13 neue Bauplätze vor. Für Kritik sorgte die Verkehrsanbindung. weiter
  • 393 Leser

Fasching für die kleinen Narren

Waldstetten. Einen Kinderfasching veranstaltet der Kindergarten- und Schulförderverein Waldstetten am Sonntag, 27. Januar. Junge Freunde der närrischen Saison können in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten feiern. Der Einlass erfolgt bereits um 13.30 Uhr. weiter
  • 2513 Leser

Kurz und bündig

Altersgerechte Gärten im Blick Der Bezirksverband für Obst und Gartenbau Schwäbisch Gmünd kommt am Sonntag, 20. Januar, um 14 Uhr in der Stadthalle Lorch zur Jahreshauptversammlung mit Rahmenprogramm zusammen. Der Obst- und Gartenbauverein Lorch, der 2013 sein 100-jähriges Bestehen feiert, gestaltet als Gastgeber den unterhaltsamen Teil der Veranstaltung. weiter
  • 161 Leser

Kurz und bündig

Altpapiersammlung Die Schwäbisch Gmünder Stadtjugendkapelle sammelt am Samstag, 19. Januar, ab 8 Uhr Altpapier in der Weststadt.Liftbetrieb in Degenfeld Der Lift an der Winterhalde in Degenfeld ist ab Samstag, 19. Januar, wieder in Betrieb. Samstag und Sonntag ist er ab 10 bis 17 Uhr geöffnet. An beiden Tagen gibt es einen Skikurs ab 13 Uhr. Unter der weiter
  • 115 Leser

Zum Sterben viel zu teuer

Lorcher Gemeinderat vertagt Entscheidung über neuen Vertrag zur Grabherstellung
Schwer nachzuvollziehen war für die Lorcher Gemeinderäte in der Sitzung am Donnerstag eine offenbar unumgängliche, enorme Kostensteigerung für die Grabherstellung. Darum haben sie die Entscheidung über einen neuen Dienstleister für diese Arbeiten vertagt. weiter
  • 294 Leser

Märchen als Konzert für Kinder

Oper vom „Aschenputtel“
Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ veranstaltet in der Reihe „Musik in Lorch“ zum zweiten Mal ein Konzert für Kinder. weiter
  • 248 Leser

40 Jahre dabei

Jahresabschluss der KAB Hohenrechberg
Die Jahresabschlussfeier der Katholischen-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) des Bezirks Hohenrechberg fand dieses Jahr wieder in Heubach statt. weiter
  • 5
  • 164 Leser

Kurz und bündig

Minderwertige Ware Die Stuttgarter Polizei hat Hinweise darauf, dass derzeit Händler in Stuttgart unterwegs sind, die bei Haustürgeschäften minderwertige Messer, Messersets und Kochtöpfe als angeblich hochwertige Haushaltsware aus Messerestbeständen überteuert verkaufen. Die aufwändige und mit Markenemblemen versehene Verpackung soll über den minderwertigen weiter
  • 144 Leser

Tag der offenen Tür

Interessierte sind am Samstag, 27. April, im Kindergarten Wirbelwind zum Tag der offenen Tür eingeladen, an dem nicht nur der Wiedereinzug, sondern auch der 25. Geburtstag des Kindergartens gefeiert wird. weiter
  • 2317 Leser

Die alten Bahnen sind gefragt

Deutlich mehr Besucher in der Ausstellung historischer Straßenbahnen
Die Welt der Stuttgarter Straßenbahn interessiert immer mehr Besucher: Rund 18 000 Menschen, damit 2000 mehr als im Vorjahr, schauten sich 2012 die alten Straßenbahnschätzchen im ehemaligen Depot in Cannstatt an oder nahmen an den Sonderfahrten in den historischen Fahrzeugen teil, teilten die Macher des Museumsvereins Stuttgart Historische Straßenbahnen weiter
  • 185 Leser

Filmpremiere beim Festabend

Spraitbach. Der Film „Spraitbach – da g‘fällt’s mir“ hat am Samstag, 26. Januar, bei einem Festabend ab 19 Uhr in der Kulturhalle Premiere. Viele Spraitbacher kommen in dem Film über Spraitbach zu Wort. Bei allen Unterschieden sind sie sich in einem einig: Sie leben und wohnen gerne in Spraitbach. Produziert wurde der Film weiter
  • 244 Leser

Kurz und bündig

Skischule Leinzell feiert 50. Geburtstag Die Skischule Leinzell feiert an diesem Samstag, 19. Januar, ab 16 Uhr ihren 50. Geburtstag mit einer Après-Skiparty am Skihang in Leinzell bei jeder Witterung. Die Skihütte ist auch geöffnet. DJ Thomas sorgt für Partystimmung rund um die Skihütte. Für Unterstände bei schlechter Witterung, Getränke und einen weiter
  • 269 Leser

Primelweg und Hornbergstraße

Mutlangen. Ob im Primelweg auf der Mutlanger Heide ein verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen werden soll oder nicht, diskutiert der Gemeinderat Mutlangen in seiner Sitzung am Dienstag, 22. Januar, ab 18 Uhr im Rathaus. Zudem geht es um die Frage, ob im südlichen Teil der Feld- und der Hornbergstraße Fahrbahnverengungen eingerichtet werden sollen, mit weiter
  • 316 Leser

Wiedereinzug nach dem Brand

Der Kindergarten Wirbelwind in Spraitbach ist wieder in seinem alten Domizil
Nach elfmonatigem Umbau seit dem Brand am 9. Februar 2012 im Spraitbacher Kindergarten „Wirbelwind“ ist die Einrichtung nun wieder in ihr früheres Domizil eingezogen. Dieses steht ab 21. Januar für die Kinder bereit. Die Kleinkindbetreuung Sonnenkäfer bleibt vorerst in ihren angemieteten Räumen in der Spraitbacher Straße. Die Gemeinde versucht, weiter
  • 1
  • 188 Leser

Mit Murra, Kühen, Butzen und Guggen

Im Schwäbischen Wald wimmelt’s an Faschingsveranstaltungen – ein Überblick
Da haben „Narren“ fast schon die Qual der Wahl: Im Schwäbischen Wald steigen in den kommenden Wochen zahlreiche Faschingsveranstaltungen, Guggenpartys und Kappenabende, Rathäuser werden gestürmt – und schließlich heißt’s vielfach: Kehraus. weiter
AUS DER REGION
Jugend musiziertGiengen / Waldstetten. 130 junge Musikerinnen und Musiker beteiligen sich in diesem Jahr in Ostwürttemberg am 50. Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“. Dieser wird am Samstag und Sonntag in den Musikschulen in Giengen an der Brenz (Kreis Heidenheim) und in Waldstetten (Ostalbkreis) ausgetragen, berichtet die Heidenheimer weiter
  • 1
  • 780 Leser

Auftakt zur Serie

Dieses Gespräch ist Auftakt zu einer Serie, die Leistungen der Chirurgischen Abteilungen der Ostalb-Krankenhäuser vorstellt. In der nächsten Folge geht es um Medizin für ältere Menschen. weiter
  • 4189 Leser

Ein Drittel aller Geburten per Kaiserschnitt

Im Ostalbkreis 32,7 Prozent
Im Ostalbkreis kommen 32,7 Prozent der Babys per Kaiserschnitt zur Welt, besagt eine Pressemitteilung der DAK. Damit liegt der Ostalbkreis etwa im Bundesdurchschnitt. weiter
  • 745 Leser

IHK-Leitfaden neu aufgelegt

Heidenheim. Durch die schrittweise Einführung von internationalen Regulierungsverfahren wie Basel III ab diesem Jahr können die Rahmenbedingungen für die Kreditvergabe an den Mittelstand schwieriger werden. Deshalb ist jetzt eine fundierte Finanzkommunikation mit der Hausbank wesentliche Voraussetzung für Kreditverhandlungen. Vor diesem Hintergrund weiter
  • 708 Leser

Prüfung angelaufen

Pflicht zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) versendet dieser Tage die Unterlagen zur Überprüfung der Beschäftigungspflicht schwerbehinderter Arbeitnehmer. Private und öffentliche Arbeitgeber, mit mindestens 20 Arbeitsplätzen oder mehr, sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. weiter
  • 548 Leser

RUD investiert im Markt Südafrika

Verstärkte Marktbearbeitung
Mit dem Einstieg des heimischen RUD-Familienkonzerns in das südafrikanische Fertigungsunternehmen Special Industrial Supplies in Johannesburg wird die RUD-Anschlagtechnik ihre Marktentwicklung und Marktpenetrierung in Südafrika weiter systematisch intensivieren und auch verstärken können. weiter
  • 3
  • 695 Leser

Voith verzeichnet Großaufträge in Brasilien und China

Heidenheim. Voith verzeichnet in seinem Wasserkraftgeschäft Erfolge in wichtigen Wachstumsmärkten: Das Heidenheimer Unternehmen hat zum Jahresanfang 2013 mehrere Aufträge zur Modernisierung von großen Wasserkraftwerken in Brasilien und China erhalten. Die Projekte haben ein Gesamtvolumen von rund 185 Millionen Euro. „Die Aufträge zeigen, dass weiter
  • 777 Leser
ZUR PERSON

Walter L. Werner feiert 80. Geburtstag

Heidenheim. Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der IHK Ostwürttemberg, Walter L. Werner, feiert heute am 19. Januar seinen 80. Geburtstag. Nach über 30 Jahren an der Spitze der IHK trat Walter L. Werner Ende März 1998 in den Ruhestand. 1968 wurde er zum Hauptgeschäftsführer der damaligen IHK Heidenheim gewählt. Er hat die politischen und wirtschaftspolitischen weiter
  • 678 Leser

Wirtschaft kompakt

Hof ohne Nachfolge Bei der Ländlichen Heimvolkshochschule des Evangelischen Bauernwerks Hohebuch findet am 23./24. Februar, jeweils ab 10 Uhr, eine Veranstaltung zum Thema Hofnachfolge statt. Zur Vorbereitung des Seminars wird ein Materialheft für Höfe ohne Nachfolger, das jedes Jahr aktualisiert wird, angeboten. Info:Tel. (07942) 107-80. weiter
  • 6268 Leser

Noch gibt’s keine Skandal-Zahlen

Ostalb-Chefärzte Dr. Manfred Wiedemann und Privatdozent Dr. Michael Oberst zur OP-Praxis im Kreis
Wird in deutschen Krankenhäusern aus wirtschaftlichen Gründen zu viel operiert? Diese Frage wird zurzeit heftig diskutiert. Überall – und auch im Ostalbkreis. Wo man, das versichern Dr. Manfred Wiedemann und Dr. Michael Oberst, von den aktuellen OP-Skandal-Zahlen nicht betroffen ist. „Noch nicht“, warnen die Chefärzte. Denn Ursache weiter
  • 3
  • 1485 Leser

Exklusiv ins neue Konzertjahr

Klavierduo Stenzl & Friends eröffnen am 24. Januar das Accelerando-Jahr auf Schloss Kapfenburg
Zusammen mit den beiden Schlagzeugern Uwe Arlt und Gyula Racz gestalten Hans-Peter und Volker Stenzl den Auftakt in das 14. Konzertjahr auf Schloss Kapfenburg. Am 24. Januar spielen die vier Musiker neben Werken von Ravel, Mozart und Debussy die Ballettmusik „Petruschka“ von Igor Strawinsky. weiter
  • 366 Leser
SCHAUFENSTER
Drei im roten Kreis wagen JazzDrei im roten Kreis, das sind drei Musiker um den Düsseldorfer Saxophonisten Reiner Witzel, die sich in Anlehnung an den Titel eines 60er Jahre Krimis der „Nouvelle Vague“ zu einem ebenso hochkarätigen wie außergewöhnlichen Jazz-Trio zusammengefunden haben. Am Sonntag, 20. Januar, 20 Uhr kommt das Trio in die weiter
  • 609 Leser

Theaterverrückte auf dem Lande

Das Gmünder Kulturbüro lädt zum „Singspiel aus den Alpen“ ins Congress-Centrum
„Genial erdacht, getextet, komponiert, hervorragend gespielt und hervorragend gesungen“, so lautet das Presseecho zur Uraufführung von „Theatertreffen“ durch das Theater Lindenhof bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen. Am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr kommt das von Erik Gedeon inszenierte „Singspiel aus den Alpen“ weiter
  • 417 Leser
Im Blick: Auseinandersetzungen um Konrad von Streit

Endlich zu solider Arbeit zurückkehren

Der Streit um den Pfarrer, SPD-Stadtrat und Vorsitzenden des Bezirksbeirates, Konrad von Streit, dauert zu lange. Denn unter den Unstimmigkeiten leidet inzwischen die Arbeit des Bezirksbeirates – und damit die Bürgerschaft auf dem Rehnenhof. Unter den Unstimmigkeiten leidet die Arbeit des Kirchengemeinderates, die nicht mehr fruchtbringend sein weiter
  • 2
  • 633 Leser

„Keine Kostenexplosion“

Kritik an der Baubürgermeisterin wegen des Innovationszentrums
Nein, Probleme wie beim Flughafen in Berlin gibt es in Aalen nicht. Das betont OB Martin Gerlach. Auch Baubürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler mag von einer Kostenexplosion nichts wissen. Wie berichtet wird das Innovationszentrum auf dem Burren voraussichtlich 1,7 Millionen Euro teurer. weiter
  • 304 Leser

Ladungen unsicher

Bei Lkw-Kontrolle 80 Prozent beanstandet
Von 15 am Freitagvormittag kontrollierten Lastwagen und deren Fahrer kamen gerade einmal drei unbeanstandet durch die polizeiliche Begutachtung. weiter
  • 607 Leser

Neue Spuren vom KZ in Welzheim

Sonntag Eröffnung
im Städtischen Museum Welzheim wird am Sonntag, 20. Januar, um 11.30 Uhr, wird die Dokumentation „Spurensuche zum KZ Welzheim“ eröffnet. Ehrenamtliche Geschichtsforscher haben dazu weitere Erinnerungsstücke zusammengetragen. weiter
  • 418 Leser

Kirchenmusikpreis für John Tavener

Preisverleihung während des Festivals Europäische Kirchenmusik 2013 in Schwäbisch Gmünd am 25. Juli
Der britische Komponist Sir John Tavener erhält den Preis der Europäischen Kirchenmusik 2013. Mit der Auszeichnung ehrt das von der Stadt Schwäbisch Gmünd getragene Festival Tavener für seine überkonfessionelle, von tiefer Spiritualität geprägte Musik und seine Verdienste um die geistliche Musik in der Gegenwart. weiter
  • 867 Leser

Weihnachtswelt aus kostbaren Barockfiguren

Einzigartige Krippenlandschaft im privaten Wohnzimmer – sogar Iglauer Heimatgeschichte ins Geschehen integriert
Sieben Wochen im Jahr leben Gisela und Fritz Österreicher in einer anderen Welt. Dann teilen sie ihr Wohnzimmer mit Heiligen und Hirten, mit Königen und Mägden, mit mindestens 300 Schafen und anderem Getier. Kurz gesagt mit einer einzigartigen Weihnachtskrippe, die nach telefonischer Voranmeldung von Interessierten sogar besichtigt werden darf. weiter

Urheberrecht in Facebook-Zeiten

Medientheoretiker Dr. Felix Stalder sieht neuen Kunstbegriff und neue Finanzierung
„Ja und Nein“. Das antwortet Dr. Felix Stalder auf die Frage, ob der Umgang mit Kunst und Kultur im Internetzeitalter das Ende der Dichter und Denker im Lande einläutet. Wobei diese Antwort nicht bedeutet, dass sich der Wissenschaftler ungern festlegt. Im Gegenteil. Akademisch fundiert belegt der Dozent für Theorie der Mediengesellschaft, weiter
  • 980 Leser

Einbrecher klaut Schmuck

Der Täter kam über Nacht, als der Wohnungsinhaber abwesend war

Neresheim-Elchingen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in ein Wohnhaus am westlichen Ortsrand eingebrochen. Während der Abwesenheit der Wohnungsinhaber stieg der Einbrecher durch ein aufgehebeltes Fenster in das Haus ein und durchsuchte Räume und Behältnisse, so die Polizeidirektion Aalen. Er erbeutete einige Schmuckstücke

weiter
  • 5
  • 1253 Leser

Bildungsportal Ostalb ab sofort online

BildungsRegion Ostalb bündelt Bildungsangebote im Landkreis künftig auf einer zentralen Plattform
Mit dem Online-Start von www.bildungsportal-ostalb.de präsentiert das Bildungsbüro der Landkreisverwaltung jetzt einen weiteren Baustein aus dem Handlungskonzept der BildungsRegion. Das meldet das Landratsamt Ostalbkreis. weiter
  • 1
  • 929 Leser

Die Ostalb (er)läuft Rekordsumme

Stellvertretend für die 16 143 Akteure übergeben 137 Eichenrainschüler den Spendenscheck
Das ist Rekord: 40 306, 07 Euro haben die 16 143 Mädchen und Buben mit ihrem sportlichen Engagement bei „Die Ostalb läuft“ verdient. Nach der Devise „Schulen (und Kindergärten) laufen für Kinder“, waren sie kurz vor den Sommerferien – am 20. Juli 2012 – mit großer Ausdauer bei der Sache gewesen. Stellvertretend für weiter

Diskussion ist „kropfunnötig“

Barthle, Arnold, Ilg, Hilsenbek und Schweizer gegen erneute Oberzentrumsdebatte
Die Städte Gmünd, Heidenheim und Ellwangen lehnen eine erneute Oberzentrumsdebatte in Ostwürttemberg ab. Eine solche hatte Aalens CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter angestoßen. Diese „möglichst schnell“ zu beenden, riet ihm sein Gmünder CDU-Kollege Norbert Barthle. weiter

Regionalsport (8)

„Wir müssen Alternativen parat haben“

VfR Aalens Cheftrainer Ralph Hasenhüttl hat im Trainingslager in der Türkei vor allem an taktischen Varianten gearbeitet
„Wir haben ein System, das bisher sehr gut funktioniert. Das werden wir nicht aufgeben“, sagt Ralph Hasenhüttl. Dennoch weiß VfR Aalens Chefcoach, dass er die Spielweise seines Teams für den Bedarfsfall weiter flexibilisieren muss. Daran wurde im Trainingslager in Belek in der Türkei gearbeitet. weiter
  • 5
  • 625 Leser

Ehrungen und Dank für 2825 Spielleitungen

Fußball, Schiedsrichter-Gruppe Schwäbisch Gmünd feiert in Herlikofen Neujahrempfang der Gmünder Schiedsrichter
Schon fast zur Tradition geworden ist der jährlich stattfindende Schiedsrichter-Neujahrempfang, bei dem die Unparteiischen der Gmünder Schiedsrichter-Gruppe eindrucksvoll zeigten, wie sie außerhalb der Spielfelder Kameradschaftspflege betreiben. weiter
  • 245 Leser

„Der Rücktritt steht fest“

Handball, Landesliga: Trainerin Diana Emele von der SG Bettringen: „Haben in der höheren Liga nichts verloren“
Die derbe 22:39-Klatsche gegen Kuchen-Gingen hat sie gar nicht so sehr überrascht. „Wir sind zunehmend am Limit“, sagt Diana Emele. Im Interview spricht die 44-jährige Trainerin des Handball-Landesligisten SG Bettringen über die Suche nach einem Nachfolger, die Probleme im Nachwuchs und darüber, dass „mein Rücktritt am Saisonende fest weiter
  • 2
  • 304 Leser

Schwimmverein und Gögginger Schützen

Verleihung des Sport-Jugendförderpreises 2012 der Sparkassenstiftung Ostalb – „In Vereinen wird soziales Verhalten gelernt“
Der Sport-Jugendförderpreis der Sparkassenstiftung Ostalb ist am Donnerstagabend zum achten Mal vergeben worden. Herausragende Projekte im Kinder- und Jugendbereich der Vereine wurden prämiert. Preisträger sind der SV Neresheim, der Schützenverein Göggingen, der Gmünder Schwimmverein, die SG Schrezheim und der TSV Wasseralfingen. weiter
  • 300 Leser

Zum ersten Mal mit Ü40-Kickern

Fußball, Indoortage
Die Normannia-Indoortage haben am Freitagabend mit dem Damenturnier begonnen. Am heutigen Samstag spielen Jugend- und Ü40-Mannschaften, ehe am Sonntag das Hauptturnier angepfiffen wird (GT vom 18. Januar). weiter
  • 251 Leser

Freestyle-Contest

Ski und Snowboard
Am 26. Januar geht es wieder über Hindernisse, wie Picknick Table, Kicker, Boxen und Rails. Bereits zum dritten Mal findet dann der Freestyle-Wettbewerb „Jam Session @ Snowpark Degenfeld“ für Ski- und Snowboardfahrer am Skilift Winterhalde statt. Ab 10 Uhr kann trainiert werden, um 15 Uhr beginnt der Wettbewerb. Die Anmeldung erfolgt vor weiter
  • 284 Leser

Gmünder Teams ohne Punkte

Schach, Landesliga: Waldstetten unterliegt Plüderhausen - Spraitbach gehen die Spieler aus
Auch am fünften Spieltag der Schach-Landesliga blieben für die Mannschaften aus dem Gmünder Bereich die Punkte aus. weiter
  • 119 Leser

Intensivere Bündelung der Aktivitäten

Sportkreis Ostalb: Informationsabend mit Anregungen zur Kooperation der Stadtsportbünde
Die Stadtsportbünde Aalen, Schwäbisch Gmünd, Wasseralfingen, Ellwangen und Lorch folgten der Einladung des Sportkreises Ostalb und fanden sich zum Informationsabend ein. Hauptthema: eine intensivere Zusammenarbeit der einzelnen Verbände. weiter
  • 412 Leser

Überregional (86)

Alte Masche, neue Tricks

Betrüger verkaufen ahnungslosen Opfern überteuerte Rauchmelder

Syrgenstein - Unterbechingen - Wittislingen. Bei der Polizei Dillingen gingen in den letzten Tagen mehrere Anzeigen wegen Betrugs aus dem Raum Syrgenstein, Unterbechingen und Wittislingen ein, bei denen älteren Hauseigentümern offensichtlich überteuerte Rauchmelder verkauft wurden.

Die Opfer im Alter von 78, 86 und 91 wurden von einem,

weiter
  • 5
  • 532 Leser

"Es ist alles hin"

Überschwemmungen in Jakarta treffen vor allem die Armen
Es trifft die Ärmsten: Im überfluteten Jakarta verlieren Slumbewohner an den Flüssen ihr ganzes Hab und Gut. "In meiner Hütte steht das Wasser drei Meter hoch", sagt die Mutter eines Dreijährigen. weiter
  • 304 Leser

"Nicht unsere Kragenweite"

Handball-WM: Vorrunden-Abschluss gegen favorisierte Franzosen
Mit der Prämisse, den Umbruch im deutschen Nationalteam einzuleiten, hat Martin Heuberger die Handball-WM in Angriff genommen. Bislang hält der Trainer daran fest. Die junge Garde soll Erfahrungen sammeln. weiter
  • 375 Leser

60 000 Euro in Kochtöpfen versteckt

Agentenprozess: Auf der Spur des Geldes
Finanziell stand es bestens um das mutmaßliche Agentenpaar. Die beiden hatten offenbar 690 000 Euro auf der hohen Kante. Fast 60 000 Euro entdeckten die Fahnder in der Küche, versteckt in Kochtöpfen. weiter
  • 373 Leser

Auch Bach gratuliert

Selbst DOSB-Präsident Thomas Bach aus Tauberbischofsheim hat Bayern München zur Verpflichtung des Startrainers Pep Guardiola gratuliert. "Respekt FC Bayern! Die Verpflichtung ist eine Bestätigung für die erstklassige Arbeit des Vereins und zeigt, welchen Stellenwert sich die Bayern sportlich und wirtschaftlich mittlerweile erarbeitet haben", sagte der weiter
  • 302 Leser

Auf einen Blick vom 18. Januar

FUSSBALL TESTSPIEL VfR Aalen - Inter Baku 1:1 (0:1) ENGLAND: FC Chelsea Southampton 2:2 Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Manchester Utd. 22/55, 2. Manchester City 22/48, 3. FC Chelsea 22/42, 4. Tottenham Hotspur 22/40. ENGLAND, FA-Cup, 3. Runde Manchester Utd. - West Ham Utd. 1:0 (1:0) SPANIEN, Pokal, Viertelfinal-Hinspiel FC Barcelona - FC Málaga weiter
  • 443 Leser

Auftragsmorde in Russlands Hauptstadt

11. April 1993: Waleri Dlugatsch, Boss der "Baumanski-Bande" wird vor einer Disco mit einer Kalaschnikowsalve getötet. 5. April 1994: Beim Verlassen eines Schwitzbades wird der georgische "Dieb im Gesetz" Otari Kwantrischwili von einem Scharfschützen ermordet. Am 13. September 1994 fliegt der mutmaßliche Auftraggeber Sergej Timofeew mit seinem Mercedes weiter
  • 361 Leser

Beichte als Zweiteiler

Armstrong: Alles auf den Tisch gelegt
Die Spekulationen über die Armstrong-Aussagen im TV-Interview mit der US-Star-Talkerin Oprah Winfrey bekommen neue Nahrung. weiter
  • 339 Leser

Debakel im Biathlon

Gössner & Co. in Antholz neben der Spur
Den Strahle-Frauen Miriam Gössner und Evi Sachenbacher-Stehle war das Lachen gründlich vergangen. Die beiden Bayerinnen, die sonst immer für einen flotten Spruch und gute Laune zu haben sind, mussten wie der Trainerstab das Sprint-Fiasko von Antholz erst einmal sacken lassen. Ausgerechnet die zuvor in Oberhof und Ruhpolding siegreiche Gössner erlebte weiter
  • 322 Leser

Der Windmacher aus Hohenlohe

Ziehl-Abegg fertigt vor allem Ventilatoren - Weiteres Geschäftsfeld sind Radnabenantriebe für Elektrobusse
Aufzüge, Tiefsee-Tauchroboter oder auch Computertomographen: Nicht selten steckt in solchen Geräten ein Antrieb von Ziehl-Abegg drin. Dabei sind Motoren gar nicht das Kerngeschäft der Künzelsauer. weiter
  • 499 Leser

Die Künstler müssen auch mal auf dem Sofa übernachten

Günstig, aber kreativ: Galerien auf Zeit quartieren sich in leer stehenden Gebäuden ein
Auf der Suche nach Ausstellungsflächen mit niedrigen Mieten nisten sich Galerien für zeitgenössische Kunst in unkonventionellen Gebäuden ein . weiter
  • 358 Leser

Die Rückkehr der Killer

Mafia-Mord in Moskau: Chef einer kriminellen Bande erschossen
Der Mord am russischen Mafiakönig Ded Hassan erschüttert Moskau. Viele fürchten einen neuen Gangsterkrieg wie in den blutigen 90ern. Der Fall zeigt auch, dass die Mafia weiter quicklebendig ist. weiter
  • 382 Leser

Die UN-Behindertenrechtskonvention

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) in New York hat die Behindertenrechtskonvention am 13. Dezember 2006 verabschiedet. Zweck dieses Übereinkommens ist es nach Artikel 1, Satz 1, "den vollen und gleichberechtigten Genuss aller Menschenrechte und Grundfreiheiten durch alle Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten weiter
  • 242 Leser

Disziplin statt Leichtsinn

CSU strotzt zum Abschluss ihrer Klausurtagung vor Selbstbewusstsein
Parteichef Seehofer verordnet seiner CSU zum Abschluss der Kreuther Klausur Geschlossenheit. Er will im Herbst die absolute Mehrheit erreichen. Und parteiinterne Debatten soll es künftig nicht mehr geben. weiter
  • 330 Leser

Flugverbot für "Dreamliner"

Boeing steckt in der Bredouille - Experte: Niemand kennt die Lösung
Boeings "Dreamliner" muss wegen der Brandgefahr von Batterien auf dem Boden bleiben. Eine europäische Airline prüft deswegen schon Forderungen nach Schadenersatz. Rivale Airbus hält sich bedeckt. weiter
  • 511 Leser

Fußballtrainer mit Leibwächter

Fußball-Coach Gernot Rohr betreut Niger beim Afrika-Cup
Der 59-jährige Fußball-Trainer Gernot Rohr, mittlerweile ein bekannter Weltenbummler, betreut beim Afrika-Cup Außenseiter Niger. Es ist ein "Himmelfahrtskommando" mit Leibwächter. weiter
  • 397 Leser

Galanter Weltliterat

Von Oberschwaben nach Weimar
Weimarer Klassik - das ist nicht nur Goethe und Schiller, sondern auch der vor 200 Jahren gestorbene Christoph Martin Wieland. Der Dichter stammt aus Oberschwaben und wirkte in Biberach. weiter
  • 375 Leser

Gesetz liegt auf Eis

Sterbehilfe: Union fordert mehr Einschränkungen
Die Neuregelung der Sterbehilfe war schon auf den Weg gebracht. Doch gibt es massive Kritik am Entwurf des Bundesjustizministeriums. Der Unionsfraktion gehen die Einschränkungen nicht weit genug. weiter
  • 274 Leser

Gründung in Ostberlin, Wiederaufbau in Künzelsau

Emil Ziehl baute 1897 einen so genannten Außenläufermotor und gründete 1910 in Ostberlin die Ziehl-Abegg Elektrizitätsgesellschaft. 1949 wurde das Unternehmen von Günther und Heinz Ziehl in Künzelsau wieder aufgebaut. Der Durchbruch gelang bald danach mit dem Motor für Ventilatoren. Das Unternehmen beschäftigt 3200 Mitarbeiter, davon 1700 in Deutschland, weiter
  • 454 Leser

Hinweis ist Pflicht

Was gehört zu den Pflichten eines Arztes, was kann er ablehnen? "Er muss seine Patienten fachlich korrekt behandeln und beraten", sagt der Präsident der Ärztekammer Nordrhein, Rudolf Henke. Zur Beratung gehöre bei einer vergewaltigten Frau auch der Hinweis auf eine Abtreibung beziehungsweise die Verhinderung einer Schwangerschaft mit der "Pille danach". weiter
  • 359 Leser

Keine Aussicht auf Frieden

Nach der Wahl wird der Friedensprozess in Israel und Palästina nicht in Gang kommen, sagt Muriel Asseburg, NahostExpertin von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Auch die USA können das nicht ändern. weiter
  • 203 Leser

Klage gegen EdF kostete bisher 1,3 Millionen Euro

Finanzminister Nils Schmid (SPD) ist der Opposition gestern ein Stück weit entgegengekommen und hat Details zu den Kosten der ENBW-Schiedsgerichtsklage genannt. So seien bisher Aufwendungen für den Gerichtskostenzuschuss und die Rechtsberatung in Höhe von über 1,3 Millionen Euro angefallen. Das Land versucht vor dem Pariser Schiedsgericht 834 Millionen weiter
  • 357 Leser

KOMMENTAR · LÄNDERFINANZAUSGLEICH: Eklatante Schieflage

Drei für 13! Die eklatante Schieflage im Verhältnis von Zahlern zu Empfängern im Länderfinanzausgleich ist mit dem Seitenwechsel Hamburgs noch deutlicher geworden. Ernstlich aber kann schon lange niemand mehr bestreiten, dass die Rahmenbedingungen für den 2012 auf erschreckende 7,9 Milliarden Euro angewachsenen Finanz-Transfer dringlich neu abgesteckt weiter
  • 292 Leser

KOMMENTAR · MISSBRAUCH: Schonungslos

Es ist eine schonungslose Offenbarung, die Bischof Stephan Ackermann gestern der Öffentlichkeit präsentierte. Priester, die junge Menschen sexuell missbrauchten, folgten meist einer perfiden Strategie: Sie bauten eine Vertrauensbeziehung zu jenen Kindern und Jugendlichen auf, an denen sie sich später vergingen. Und sie trieben ihre Opfer nach der Tat weiter
  • 305 Leser

KOMMENTAR: Grüne Bananen

Flugzeuge sind anfangs wie grüne Bananen: Sie reifen beim Kunden. Das ist bei Boeings "Dreamliner" und beim A380 von Airbus ähnlich. Der europäische Superjumbo hatte bis vor nicht allzu langer Zeit mit vielen Kinderkrankheiten zu kämpfen, unter anderem holten Risse in den Tragflächen den Jet auf den Boden zurück. Aber ein Flugverbot in fast allen Ländern weiter
  • 460 Leser

Kuhn: Mache nicht den Wowereit

Stuttgarts neuer Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) will verhindern, dass sich das Bahnprojekt S 21 zu einem ähnlichen Debakel wie beim Berliner Flughafen auswächst. "Die Stadt Stuttgart wird nicht den Wowereit geben", sagte Kuhn. Eine Politik des "Augen zu und durch" wie bei Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) komme für ihn nicht weiter
  • 346 Leser

Kuscheln gegen die Kälte

Der Winter ist zurück und ganz Baden-Württemberg von Schnee bedeckt. Eine Affenkälte herrscht am Affenberg Salem am Bodensee. Diese drei Berberaffen in dem Park sehen wenig begeistert aus und kuscheln sich fest aneinander. Sie müssen noch etwas ausharren, denn es soll kalt bleiben. Foto: dpa weiter
  • 1353 Leser

LEITARTIKEL · OBAMA: Harte Zeiten

Trotz eines deutlichen Wahlsieges und der Rückendeckung seiner demokratischen Parteifreunde, die im Senat ihre Mehrheit ausbauen konnten, geht Barack Obama als lädierter Präsident am Sonntag in seine zweite Amtszeit. Im Kampf um die ausufernden Staatsschulden stellen sich die Republikaner auf die Hinterbeine und drohen, mehrere Kandidaten für wichtige weiter
  • 281 Leser

Leute im Blick vom 18. Januar

Lena Odenthal Die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin, Lena Odenthal, geht auch in diesem Jahr zweimal auf Verbrecherjagd. Vor 2011 ermittelte sie noch dreimal pro Jahr. "Weil Ulrike Folkerts viele Projekte hat und nicht so viel Zeit hat, ist das auf zweimal zurückgegangen", sagte eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR). Ein Ende des Ludwigshafener weiter
  • 407 Leser

Lieber verhandeln als klagen

Länderfinanzausgleich: Baden-Württemberg will nicht vor Gericht ziehen
Bayern zahlt, Baden-Württemberg zahlt, Hessen zahlt - der Rest der Republik bekommt Stütze aus dem Süden. Doch während die Unions-Länder dagegen klagen wollen, baut Grün-Rot auf Verhandlungen. weiter
  • 311 Leser

Louise Martini ist tot

Die deutsch-österreichische Schauspielerin Louise Martini ist tot. Sie starb in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 81 Jahren nach kurzer Krankheit. Martini hatte in den 50er Jahren ihre Karriere gestartet und spielte im Theater, Kabaret, Musical und im Fernsehen, unter anderem im "Traumschiff". International bekannt wurde sie 1962 in München mit weiter
  • 366 Leser

Mehrheit für mehr Selbstbestimmung

Als Schicksalsschlag wird der Tod immer weniger akzeptiert. Nach einer mulitinationalen Online-Befragung durch das Schweizer Meinungsforschungsinstituts Isopublik, das zum Gallup-Institut gehört, spricht sich eine Mehrheit der in zwölf europäischen Ländern repräsentativ befragten Bevölkerung für mehr Selbstbestimmung in der Frage des Todes aus - in weiter
  • 306 Leser

Militäraktion gegen Geiselnehmer in Algerien fordert viele Tote

Bei Luftangriff auf Gasfeld sterben Terroristen und Gefangene - Einsatz am Abend beendet
Die algerische Armee ist mit Boden- und Luftstreitkräften gegen islamistische Geiselnehmer auf einem Gasfeld vorgegangen. Der algerische Kommunikationsminister Mohamed Said sagte, es seien bei dem Einsatz mehrere Geiseln befreit worden, jedoch habe es auch Tote und Verletzte gegeben. Die Lage auf dem Gasfeld im Osten Algeriens, das die Geiselnehmer weiter
  • 341 Leser

Missbrauch: Priester planten Übergriffe

Katholische Priester haben ihre sexuellen Übergriffe auf Kinder genau geplant. Das ist eines der "erschütternden Ergebnisse", die die Auswertung der Gespräche bei der Hotline für Missbrauchsopfer erbracht hat, sagte der Missbrauchsbeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Stephan Ackermann, gestern in Trier. Jene Priester und Diakone hätten weiter
  • 300 Leser

Mit Thierse zum Friseur

Beruhigung nach der Schwaben-Posse: OB Fritz Kuhn hat Bundestags-Vize Wolfgang Thierse nach Stuttgart eingeladen. Beim Bummel und beim Friseurbesuch soll es um Vorurteile gehen. weiter
  • 5
  • 347 Leser

NA SOWAS. . . vom 18. Januar

Ein Nudelgericht mit knusprigen Garnelen, Pilzen, Tomaten, Rucola und einer Sahnesoße ist von einer US-Gesundheitsorganisation zum kalorienreichsten Essen in einer US-Restaurantkette gekürt worden. Die "Cheesecake Factorys Bistro Shrimp Pasta" hat 3120 Kalorien und ist in einem Restaurant in Washington für 17,95 Dollar (knapp 13,50 Euro) zu haben. Durchschnittlich weiter
  • 343 Leser

Neue Arena wird offiziell eröffnet

So sah es vor dem ersten Spiel in der EgeTrans Arena in Bietigheim-Bissingen aus. Am Wochenende folgt die offizielle Eröffnung. Dazu gibt es heute einen Schwerpunkt mit Umfrage, dem Familienprogramm am Samstag und Sonntag, einer Vorstellung des Namensgebers und einem Ausblick auf das nächste Spiel (S. 7,10,17,21). Foto: Martin Kalb weiter
  • 1833 Leser

Noch zu viele Hindernisse

Barrierefreiheit ist für behinderte Menschen in Rathäusern oft nicht gewährleistet
Menschen mit Behinderung sollen am gesellschaftlichen Leben uneingeschränkt teilhaben können. So fordert es die Behindertenrechtskonvention. Der Weg dorthin ist aber noch weit, wie eine Umfrage im Land zeigt. weiter
  • 293 Leser

NOTIZEN vom 18. Januar

Tagesmütter angeklagt Zwei Frauen aus Magdeburg (Sachsen-Anhalt) sollen Kinder gezwungen haben, Erbrochenes zu essen. Zudem sollen die beiden 28 und 52 Jahre alten Tagesmütter ihren Schützlingen nasse Windeln ins Gesicht gedrückt haben. Die Vorfälle kamen durch junge Aushilfen ans Licht, die für die Tagesmütter gearbeitet haben. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 328 Leser

NOTIZEN vom 18. Januar

Wolfs zur Bundeskunsthalle Neuer Intendant der Bundeskunsthalle in Bonn wird der Niederländer Rein Wolfs. Das teilte Kulturstaatsminister Bernd Neumann ( gestern in mit. Der 52-jährige Wolfs ist derzeit künstlerischer Leiter der Kunsthalle Fridericianum in Kassel. Er verfügt über eine große Erfahrung als Museumsdirektor und Ausstellungsmacher. Wolfs weiter
  • 288 Leser

NOTIZEN vom 18. Januar

Israel löst Protestcamp auf Israelische Sicherheitskräfte haben ein am vergangenen Freitag errichtetes palästinensisches Protestcamp auf dem Gelände einer künftigen israelischen Siedlung im Westjordanland abgerissen. Etwa 100 Palästinenser und ausländische Unterstützer, die mit der Aktion gegen Israels Siedlungspolitik protestiert hatten, waren bereits weiter
  • 285 Leser

NOTIZEN vom 18. Januar

Keine neuen Erkenntnisse Schwäbisch Hall - Eine Woche nach dem Hubschrauber-Absturz auf der Autobahn 6 bei Schwäbisch Hall steckten die Ermittler noch mitten in der Spurenanalyse, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag. Eine Woche zuvor war ein Privathelikopter bei Braunsbach an einer Stromleitung über der Autobahn hängengeblieben und abgestürzt. weiter
  • 343 Leser

NOTIZEN vom 18. Januar

Junckers Nachfolger Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem hat offiziell seine Kandidatur für den Vorsitz der Euro-Gruppe bekannt gegeben. Er werde seine Kandidatur heute beim Chef der Eurogruppe, dem luxemburgischen Premier Jean-Claude Juncker, einreichen, kündigte der Minister in Den Haag an. Aktionäre haben das Wort Nach Milliardenverlusten weiter
  • 527 Leser

Nur noch drei Länder zahlen

Baden-Württemberg, Bayern und Hessen füllen allein den Ausgleichstopf
Der Streit um den Länderfinanzausgleich verschärft sich: Nur noch Bayern, Baden-Württemberg und Hessen bezuschussen die anderen 13 Länder. weiter
  • 296 Leser

Ordentliche TV-Quote

4,25 Millionen Zuschauer haben den vorzeitigen WM-Achtelfinaleinzug der deutschen Handballer gegen Montenegro (29:21) am Fernseher verfolgt. Das entsprach einem Marktanteil von 15,8 Prozent, wie das ZDF bekannt gab. "Damit sind wir sehr zufrieden. Die Nationalmannschaft ist das Aushängeschild unserer Sportart. Ich hoffe, das ist auch ein Fingerzeig weiter
  • 380 Leser

Porsche: "Alles nur Quatsch"

Wegen Lug und Trug werden Porsche-Manager in Indien per Haftbefehl gesucht - so stellt es ein Ex-Geschäftspartner der Schwaben dar. Die wehren sich nun: Alles sei Quatsch, es gehe nur um Vorladungen und schlimmstenfalls drohe ein Bußgeld im Wert eines Fußmattensatzes. In den Wirren um angebliche Haftbefehle aus Indien gegen führende Porsche-Manager weiter
  • 439 Leser

PRESSESTIMMEN: Begehrtester Coach der Welt

ABC (Spanien): Pep überschreitet die deutsche Grenze. Seine Unterschrift bei den Bayern macht ihn zum ersten spanischen Trainer eines Klubs aus der Bundesliga. Independent (England): Chelsea ist bloßgestellt - Guardiola unterschreibt bei Bayern. Roman Abramowitsch muss sich anderswo nach einem Trainer umsehen. Ist jetzt der Weg frei für eine Rückkehr weiter
  • 348 Leser

PROGRAMM vom 18. Januar

FUSSBALL Bundesliga - Freitag: Schalke - Hannover (20.30). - Samstag: Wolfsburg - VfB Stuttgart, Hoffenheim - Mönchengladbach, FC Bayern - Greuther Fürth, Mainz - SC Freiburg, Leverkusen - Eintr. Frankfurt (alle 15.30), Bremen - Dortmund (18.30). - Sonntag: Nürnberg - Hamburger SV (15.30), Düsseldorf - Augsburg (17.30). Testspiele: Stuttg. Kickers - weiter
  • 312 Leser

QUOTENMITTWOCH-LOTTO

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 6 636 994,30 Euro Gewinnklasse 2 427 842,10 Euro Gewinnklasse 3 35 653,50 Euro Gewinnklasse 4 1787,20 Euro Gewinnklasse 5 152,30 Euro Gewinnklasse 6 31,30 Euro Gewinnklasse 7 22,80 Euro Gewinnklasse 8 8,60 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 577 777,00 Euro ohne Gewähr weiter
  • 1200 Leser

Ratingagenturen können verklagt werden

Die umstrittenen US-Ratingagenturen können grundsätzlich für ihre Einschätzungen vor deutschen Gerichten verklagt werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe im Fall eines 63 Jahre alten Rentners aus dem norddeutschen Varel entschieden. Der Mann hatte sich nach Angaben seiner Rechtsanwälte beim Erwerb später wertloser Lehman-Zertifikate weiter
  • 479 Leser

Rechts überholt

Newcomer Naftali Bennett setzt Ministerpräsident Netanjahu unter Druck
Lange sah Ministerpräsident Benjamin Netanjahu laut Umfragen wie der sichere Sieger der Parlamentswahlen am 22. Januar aus. Jetzt sorgt Naftali Bennett für Furore - von rechts. Die Opposition ist zerstritten. weiter
  • 353 Leser

Rückenwind aus den USA

Gute Konjunkturdaten lassen Leitindex steigen
Die wichtigsten deutschen Aktienindizes haben gestern freundlich geschlossen. Der Leitindex Dax erhielt Rückenwind von guten Konjunkturdaten aus den USA. Zuvor hatte er bis zum Mittag noch leicht im Minus gelegen. Für den Sprung in die Gewinnzone wurde auch die Hoffnung auf positive Nachrichten aus China verantwortlich gemacht. Zu Wochenschluss stehen weiter
  • 467 Leser

Rätselhaftes Schweigen

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, mag sich der US-Richter Thomas denken. Seit sieben Jahren schweigt er. Mit einer Ausnahme. weiter
  • 334 Leser

Schlecker soll zehn Millionen Euro zahlen

Insolvenzverwalter Geiwitz steht vor Vergleich im Streit um verschobenes Vermögen
Hat Anton Schlecker vor der Pleite Vermögen in Sicherheit gebracht oder nicht? Diese Frage wird jetzt womöglich mit einem Vergleich beantwortet: Zehn Millionen Euro zahlt die Familie Schlecker zurück. weiter
  • 536 Leser

Schulden durch Arbeitslosigkeit

Der häufigste Auslöser für die Überschuldung von Privatleuten war im Jahr 2011 die Arbeitslosigkeit. Bei gut jedem vierten Besucher (27 Prozent) einer Schuldnerberatungsstelle sei Arbeitslosigkeit der Hauptgrund für zu hohe Schulden gewesen, teilte das Statistische Bundesamt mit. Ereignisse wie eine Trennung, Scheidung oder der Tod des Partners führten weiter
  • 432 Leser

Seit 1948 ein selbstständiger Staat

Israel wurde 1948 als eigener Staat gegründet. Es ist mit 20 766 Quadratkilometern (in den Waffenstillstandslinien von 1949) etwa so groß wie Sachsen-Anhalt. Die seit dem Sechstagekrieg 1967 besetzten Palästinensergebiete umfassen knapp 6000 Quadratkilometer. Bevölkerung: Israel hat nach offiziellen Angaben rund acht Millionen Einwohner, die Bewohner weiter
  • 311 Leser

Skandal schützt nicht vor Leistung

Frankreich trumpft bislang bei der Handball-WM mit allen Stars auf
Viele Handball-Nationen hatten gehofft, dass nach dem Olympiasieg bei Frankreich Stars aufhören. Doch bei der WM spielen die üblichen Verdächtigen - inklusive des in den Wettskandal verwickelten Karabatic. weiter
  • 382 Leser

SO ISTS RICHTIG

Im Artikel "Millionen für gemeinnützige Vereine" wurden die Anonymen Alkoholiker als eine der Organisationen genannt, die von Geldauflagen profitieren, die Staatsanwaltschaften und Gerichte verhängen. Das ist falsch: Die Anonymen Alkoholiker finanzieren ihre Arbeit allein durch kleine Spenden von Teilnehmern ihrer Meetings. Darüber hinaus nehmen sie weiter
  • 311 Leser

Spur zu den Tunnel-Gangstern

Nach dem spektakulären Einbruch in eine Berliner Bank durch einen selbst gegrabenen Tunnel laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Die Polizei hat auf der Basis von Zeugenaussagen ein Phantombild eines der mutmaßlichen Täter veröffentlicht. Die Täter hatten den 45 Meter langen Tunnel von einer Tiefgarage aus (rechts unten) in die Bank gegraben. Sie weiter
  • 367 Leser

Steigende Preise erfreuen Landwirte

Grüne Woche im Zeichen der EU-Agrarpolitik
Die Verbraucher müssen sich 2013 auf steigende Nahrungsmittelpreise einstellen. Das erfreut die Bauern, die auf mehr Einkommen hoffen können. weiter
  • 527 Leser

STICHWORT · STERBEHILFE: Blick in andere Länder

Die Niederlande haben vor zehn Jahren als erstes Land die straffreie aktive Sterbehilfe von unheilbar kranken Menschen eingeführt. Aus der Möglichkeit, in diesen eingeschränkten Fällen Sterbehilfe zu beanspruchen, ist mit der Zeit eine Art inoffizielles Recht auf Hilfe bei der Selbsttötung geworden, das auch gegenüber Ärzten formuliert wird. Nicht wenige weiter
  • 332 Leser

STUTTGARTER SZENE vom 18. Januar

Lob der Demokratie Wer wie Siegfried Schiele von 1976 bis 2004 Direktor der Landeszentrale für politische Bildung war, der macht sich auch im Ruhestand Sorgen ums Gemeinwesen: "Demokratie in Gefahr?", heißt sein kürzlich erschienenes, sehr lesenswertes Büchlein. Es untersucht beunruhigende Befunde, wie sinkende Wahlbeteiligung und das miserable Ansehen weiter
  • 362 Leser

Syrien: Berichte über Massaker an 106 Menschen

Die syrischen Regierungstruppen sollen bei einer Razzia in der Provinz Homs 106 Menschen massakriert haben. Das berichtet die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter unter Berufung auf Informanten vor Ort. Ihren Berichten zufolge zündeten die Soldaten während der Razzia in Basatien al-Haswija am vergangenen Dienstag auch mehrere Häuser an. Ganze weiter
  • 267 Leser

Telekom baut bis zu 1200 Stellen in Deutschland ab

Die Telekom setzt bei zahlreichen Jobs in der Verwaltung im Inland den Rotstift an. Dabei gehe es um den Wegfall von Arbeitsplätzen in einer Größenordnung von 1200 Stellen, sagte ein Pressesprecher des Konzerns am Donnerstag und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts". Das wäre jede zehnte Stelle in den Bereichen Buchhaltung, weiter
  • 439 Leser

THEMA DES TAGES vom 18. Januar

ISRAEL WÄHLT Am Dienstag stimmen 5,5 Millionen Menschen über das Parlament und damit die neue Regierung ab. Wir beschreiben, wer die größten Chancen auf den Sieg hat. Eine Expertin erklärt, warum die Verhandlungen mit den Palästinensern nicht vorankommen. weiter
  • 423 Leser

Tipps für den Kauf

Größe: Die Matratze sollte 10 bis 15 Zentimeter länger sein als die Körpergröße. Nimm zwei: Partner mit einem Gewichtsunterschied ab 15 Kilo brauchen verschiedene Matratzen. Hart oder weich: Es gibt keine normierten Härtegrade. Jede Hersteller hat eigene. Wer Rückenprobleme hat, liegt nicht auf einer harten Matratze automatisch besser. In Seitenlage weiter
  • 441 Leser

Trauer um Krimiautor Jakob Arjouni

Der Schriftsteller Jakob Arjouni, der die Figur des Frankfurter Privatdetektivs Kemal Kayankaya erfand, ist im Alter von 48 Jahren gestorben. weiter
  • 359 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Tennis, Australian Open in Melbourne 5. Turniertag, 3. Runde ab 9.00 Uhr Biathlon, Weltcup in Antholz/Italien Männer, Sprint (10 km) ab 14.30 Uhr SPORT 1 Handball, WM in Spanien, Highlights Dänemark - Mazedonien ab 20.10 Uhr Montenegro - Brasilienab 22.00 Uhr Deutschland - Frankreich ab 22.30 Uhr (Weitere Sportsendungen im TV-Programm) weiter
  • 318 Leser

Vergewaltigte abgewiesen

Katholische Kliniken in Köln verweigern Untersuchung eines Opfers
Eine Frau wurde in Köln vermutlich betäubt und vergewaltigt. Eine Notfallärztin wollte sie untersuchen lassen. Doch zwei katholische Krankenhäuser in Köln wiesen die Frau ab, wie jetzt bekannt wurde. weiter
  • 5
  • 432 Leser

Vorerst kein Schweinestall im Kurort

Über Jahre tobte in Bad Dürrheim ein Streit um den Bau eines Schweinestalls. Das Regierungspräsidium hat ihn mit der Antrags-Ablehnung beendet. weiter
  • 408 Leser

Vortrag, Ausstellungen

Der Mäzen und Literaturwissenschaftler Jan Philipp Reemtsma hat das Landgut Christoph Martin Wielands in Oßmann-stedt bei Weimar mit erheblichem finanziellen Aufwand saniert. Am Sonntag, am 200. Todestag Wielands, liest Reemtsma um 19.45 Uhr im Stuttgarter Theaterhaus aus dem Versepos "Klelia und Sinibald oder Die Bevölkerung von Lampedusa". Das Museum weiter
  • 324 Leser

Wie auf Wolken gebettet

Neuer Matratzentrend: Boxspring war bis jetzt nur aus Hotels bekannt
Nach etwa sieben bis zehn Jahren soll laut Experten die Matratze ausgetauscht werden. Der Kunde hat dabei die Qual der Wahl angesichts der vielen Modelle. Nun kommt ein neuer Trend aus den USA. weiter
  • 499 Leser

Wie geht es weiter?

Gespräche mit Landtagsabgeordneten, Stadt- und Regionalräten hat die Bahn für kommende Woche angekündigt. Ziel sei es, "transparent" über die Entwicklung bei Stuttgart 21 zu informieren. Auf dem Plan von Volker Kefer, dem Technik-Vorstand der Bahn, stehen am Montag ein Gespräch mit Verkehrsminister Winfried Hermann und dem Stuttgarter OB Fritz Kuhn, weiter
  • 313 Leser

Wiese nicht mehr Kapitän, aber Stammtorwart

Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese ist nicht mehr Kapitän des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Er wird aber wieder die Nummer eins im Tor. Der neue Trainer Marco Kurz ernannte Andreas Beck und Sejad Salihovic zu gleichberechtigten Spielführern, wie er bekanntgab. "Wir sind der Meinung, dass Spieler auf dem Feld das Amt sehr gut bekleiden können. Beide weiter
  • 326 Leser

Würth-Umsatz knapp unter zehn Milliarden

Der Würth-Konzern mit Sitz in Künzelsau hat sein angepeiltes Umsatzziel von 10 Mrd. EUR für 2012 ganz knapp verpasst. Vor allem der wirtschaftliche Einbruch in Südeuropa ist der Grund, warum im vorläufigen Jahresabschluss "nur" 9,98 Mrd. EUR errechnet wurden. Gleichwohl konnte Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung, gestern "den höchsten Umsatz weiter
  • 492 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Lahrs bleibt Boss-Chef Hugo-Boss-Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs bleibt für weitere fünf Jahre an der Spitze des Metzinger Modekonzerns. Der Modemanager war im Juli 2008 von Dior auf den Chefposten von Hugo Boss gewechselt. Seither hat sich der Börsenkurs auf mehr als 80 EUR vervierfacht. Gazprom macht Gewinn Der russische Energieriese Gazprom hat weiter
  • 508 Leser

Leserbeiträge (2)

Der SKC Bavaria Karlstadt ist nicht in Spendierlaune

Schwabsbergs Kegler stehen in Unterfranken auf dem Prüfstand

Die erste Reise im neuen Jahr führt Schwabsbergs Bundesligakegler in den nordwestlichsten Zipfels Bayerns, nach Karlstadt. Mit dem SKC Bavaria haben die Ostwürttemberger von der Tabellenkonstellation her eine Aufgabe vor sich, die zwar durchaus zu bewältigen, dennoch aber

weiter
  • 4321 Leser