Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. Juni 2013

anzeigen

Regional (87)

SCHAUFENSTER
Einfache und offene BildweltenFreie Figuration, gegenständliche Gestaltung. Zwischen diesen zwei Polen bewegen sich die Arbeiten der 1961 in Schwäbisch Gmünd geborenen Künstlerin Helga Koenig. Am Montag, 24. Juni, 19.30 Uhr, wird im Bürgerhaus Wasseralfingen eine Ausstellung mit ihren Arbeiten eröffnet. „Bild und Abbild“, ist die Werkschau weiter
  • 636 Leser

Die Besten der Region

Bundespreisträgerkonzert „Jugend musiziert“
Jedes Jahr aufs Neue stellen sich junge Nachwuchsmusiker der Herausforderung des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Die besten aus der Region konzertieren jetzt auf Schloss Kapfenburg.Die erfolgreichsten Teilnehmer aus der Region Ostwürttemberg, die mit ihrem musikalischen Talent auch auf Regional- und Landesebene Preise erzielen konnten, präsentieren weiter
  • 726 Leser

Faust und Mephisto auf der Treppe

Wiederaufnahme in Hall
Nach dem großen Erfolg von Christoph Biermeiers Inszenierung „Faust. Der Tragödie erster Teil“ in der vergangenen Freilichttheatersaison in Schwäbisch Hall wird Goethes Klassiker auf der Großen Treppe erneut gespielt. Die Wiederaufnahme-Premiere ist am 27. Juni, 20.30 Uhr. weiter
  • 579 Leser

Reiseeindrücke eines Fleißigen

Die Karl-Heinz-Knoedler-Stiftung zeigt bisher der Öffentlichkeit nicht zugängliche Werke des Künstlers
Der gebürtige Ludwigsburger Karl Heinz Knoedler hatte bis zu seinem Tod im Jahr 2000 Ellwangen als Lebensmittelpunkt auserkoren. Nun zeigt die Karl-Heinz-Knoedler-Stiftung unter dem Titel „Wo die Zitronen blüh’n“ Zeichnungen und Bilder früherer Reisen des Künstlers. Am Freitag, 28. Juni, wird die Ausstellung im Ellwanger Schloss eröffnet. weiter
  • 517 Leser

Forum für Kunst und Kultur

Die dritte „Gmünder ART“ startete mit über 30 Künstlern in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt
Ansehen und Zuschauen, Anfassen und Ausprobieren, Mitmachen und Deuten, Hören und Riechen, Tanzen und Feiern – die „Gmünder ART“ ist längst keine reine Schaubühne mehr für Künstler mit Gmünd-Bezug. Sie ist ein buntes Forum für Kunst und Kultur, das nicht nur Schwäbisch Gmünder Publikum in seinen Bann zieht. Gmünds Oberbürgermeister weiter
  • 5
  • 660 Leser

AUS DER REGION

Streit beim GrillenHeidenheim. Drei Verletzte sind die Bilanz einer größere Auseinandersetzung, als sich zwei Gruppen beim Grillen am Donnerstagabend provozierten. Dabei sollen, laut Polizei, auch ein Baseballschläger und ein Messer zum Einsatz gekommen sein. Beides konnten die Beamten allerdings nicht finden. PD weiter
  • 1797 Leser

Lions unterstützen Gewaltprävention

Service-Club Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen überreicht 5500 Euro für drei Projekte
Der Lions Club Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen hat 5500 Euro für Projekte zur Gewaltprävention gespendet. 3000 Euro gehen an die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA). Das Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden bekommt 2000 Euro. 500 Euro gehen an die Polizei im Ostalbkreis. weiter
  • 757 Leser

Chorgesang beim Serenadenkonzert

Schwäbisch Gmünd. In der Serenadenkonzertreihe der Mitgliedsvereine des Stadtverbands Musik und Gesang werden am Sonntag, 23. Juni, die St.-Michael-Chorknaben und Cantate Domino auftreten. Veranstaltungsort ist auf dem Oberen Marktplatz am Fuß des Johannisturmes. Beginn des Konzertes ist um 18 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. Bei Regen findet die weiter
  • 519 Leser

Zufahrt Taubental ab Dienstag zu

Schwäbisch Gmünd. Im Zuge der Belagsarbeiten an der Nepperbergstraße muss die Zufahrt zum Taubental am Bahnhofsboulevard am Dienstag, 25. Juni, gesperrt werden. Das Taubental ist an diesem Tag nur über die Vogelhofunterführung - Nepperbergstraße anfahrbar. Die Nepperbergstraße ist an diesem Tag für den Verkehr frei gegeben. weiter
  • 1972 Leser

Ein Hauch gesetzten Woodstocks

Gut 2000 Besucher am Freitagabend bei Crosby, Stills & Nash beim Tagespost-Openair im Schießtal
Sie gelten als eine der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte: Crosby, Stills & Nash gaben am Freitagabend im Gmünder Schießtal ein Gastspiel – an einem angenehm-lauen Sommerabend vor gut 2000 Zuschauern. weiter

Haydn-Messe zum Patrozinium

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am Sonntag, 23. Juni, wird der Kirchenchor St. Alban das Patrozinium in Herlikofen mitgestalten. Der Chor singt die Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur von Josef Haydn. Diese 7. Messkomposition Haydns wird im Volksmund allgemein als Kleine Orgelsolomesse bezeichnet. Ihr Beiname kommt daher, dass die insgesamt sehr weiter
  • 325 Leser

Polizeibericht

Unfallflucht ermitteltHeubach. Ein in der Hauptstraße abgestellter Fiat wurde in der Nacht auf Freitag angefahren, dabei entstand ein Schaden von einigen hundert Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Von Zeugen erhielt die Polizei ein Kennzeichen des flüchtigen Wagens, dessen Halter in einer auswärtigen Gemeinde wohnhaft ist. weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

SchwörhausAktiv-Podium

Das erste Podium des SchwörhausAktiv-Programms findet am Mittwoch, 26. Juni, ab 19 Uhr im Schwörsaal statt. Schüler werden ihre Pflichtstücke zum Erwerb eines Aabzeichens vorspielen. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 1089 Leser

Beide Kirchen auf LGS

Katholische und evangelische Kirche unterzeichnen
Die ökomenische Zusammenarbeit der Kirchen bei Projekten der Landesgartenschau ist besiegelt. Vertreter beider Kirchen unterzeichneteten die Vereinbarung, die unter anderem die Finanzierung der Projekte regelt. weiter
  • 450 Leser

Bilder von Gmünds Veränderung

Schwäbisch Gmünd verändert sich enorm. Und die Schorndorfer Künstlerin Renate Busse war in diesem Frühjahr mit dem Block in der Innenstadt unterwegs, um die Veränderungen festzuhalten. Mit sichtlichem Vergnügen eröffnete Oberbürgermeister Richard Arnold am Freitag in der Technischen Akademie eine Ausstellung mit den dabei entstandenen Werken Busses weiter
  • 439 Leser
FRAGE DER WOCHE

Thema:

Freiwillige FeuerwehrDie Polizei ist der Freund und Helfer, aber auch die Freiwillige Feuerwehr hilft den Bürgern, wo sie nur kann. Die GT fragte Passanten: Schätzen Sie die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr? Bekommt die Freiwillige Feuerwehr genügend Unterstützung in den Kommunen?Jan SigelEin Video der Umfrage befindet sich im Internet unter weiter
WIR GRATULIEREN
Samstag, den 22. JuniSCHWÄBISCH GMÜNDMaria Ibach, Lausitzer Weg 3, zum 83. GeburtstagRuth Schulze, Feldstraße 4, Bettringen, zum 81. GeburtstagFranz Rundag, An der Oberen Halde 46. zum 80. GeburtstagElisabeth Knapp, Osterlänstraße 4, Lindach, zum 80. GeburtstagIrma Kopf, Untere Bachwiesen 21, Bargau, zum 79. GeburtstagHannelore Fleck, Karl-Lüllig-Straße weiter
  • 235 Leser

„Occupy 2023“: Protest gegen Türkei

Schwäbisch Gmünd. Die über Facebook gegründete Gruppe „Occupy 2023“ ruft für Sonntag, 23. Juni, um 20.23 Uhr am Gmünder Marktplatz zu einem stillen Protest zu den Ereignissen in der Türkei auf. Gründer der Bewegung sind Erkan Gümüs und Tolga Karaca. Zu „Occupy 2023“ gehören etwa 50 Personen. 2023 steht für das 100-jährige Bestehen weiter
  • 633 Leser

Schmucke Tradition weitergeben

An 15 Ständen bieten Schmuckdesigner im Labor im Chor des Predigers Einblicke in ihr Können
Der Name Schwäbisch Gmünd ist in einem Atemzug mit Goldschmiedekunst und Edelmetall zu nennen. „Hier wird die Tradition weitergegeben“, erinnerte Oberbürgermeister Richard Arnold bei der Eröffnung der 14. Gmünder Schmucktage im Prediger am Freitagabend daran, dass die Stauferstadt auch Gold- und Silberstadt ist. Kunstvoll verarbeitetes Edelmetall weiter
  • 5
  • 238 Leser

Video zu Zeitgesprächen mit Schlink

Schwäbisch Gmünd. Der Schriftsteller Bernhard Schlink war Gast der „Zeitgespräche“ der Gmünder Tagespost, Kreissparkasse Ostalb und Buchhandlung Stiegele. Er sprach dabei über sein literarisches Werk, insbesondere über sein berühmtestes Buch „Der Vorleser“. Schlink erzählte von seinem Spaziergang durch Schwäbisch Gmünd, wie er weiter
  • 596 Leser

Kulturszene für Jugend ausbaubar

Arbeitskreis-Kultur-Vorsitzender Dr. Rudolf Böhmler im Gespräch mit der GT
Wo steht die Kultur in Schwäbisch Gmünd vor der Landesgartenschau? Thema auch im Arbeitskreis Kultur in dieser Woche. Der Vorsitzende des AK Kultur, Dr. Rudolf Böhmler, antwortet im Interview mit Kuno Staudenmaier. weiter
  • 506 Leser

Noch immer Ölfilm auf Fischseen

Zehn Seen an der Neumühle bei Gschwend sind nach dem Starkregen vor drei Wochen verunreinigt
Seit dem Hochwasser am 2. Juni sind zehn der elf Fischseen an der Neumühle bei Gschwend noch immer von Öl verunreinigt, sagt Betreiber Hans-Peter Widy. Der Starkregen hat laut Landratsamt Heizöl wohl aus Tanks auf dem Gelände einer Gärtnerei in Eichenkirnberg in den Bach geschwemmt, der die Seen speist. Bis dato hat das Veterinäramt Widy untersagt, weiter

Windkraft Thema in Obergröningen

Obergröningen. Eine Stellungnahme zur Änderung und Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Abtsgmünd bezüglich Windkraftnutzung steht auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung in Obergröningen am Montag, 24. Juni, um 20 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr Obergröningen. Zudem geht’s um die Antrags- und Aufnahmemöglichkeit in weiter
  • 316 Leser

50-Jahr-Feier an der Grundschule

Durlangen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Christoph-von-Schmid-Schule in Durlangen sind alle Eltern, Schüler, Geschwister, Großeltern, ehemalige Schüler und Freunde zum Schulfest am Samstag, 22. Juni, ab 14 Uhr in die Gemeindehalle in Durlangen eingeladen. Dort erwartet die Gäste ein kleines Rahmenprogramm und anschließend im Schulhaus sowie weiter
  • 191 Leser

Absage für weitere Mobilfunkantennen

Gemeinderat Göggingen lehnt Antrag von Vodafone auf Umrüstung und Vertragsverlängerung ab
Der Gögginger Gemeinderat hat dem Mobilfunkanbieter Vodafone wegen der Antennen am Wasserturm bei seiner jüngsten Sitzung eine deutliche Absage erteilt. weiter
  • 451 Leser

Wanderung zum Altenbergturm

Abtsgmünd-Untergröningen. Zur Jubiläumswanderung am Sonntag, 23. Juni, lädt die Untergröninger Ortsgruppe alle Wanderfreunde ein. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Kundenparkplatz vom Gröninger Markt. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften Richtung Wegstetten, um die Fahrzeuge vor dem Wohnplatz Falschengehren am Waldrand zu parken. Auf dem Waldweg mit dem weiter
  • 170 Leser

60 Jugendliche in der Seelsorgeeinheit Rosenstein gefirmt

Bei strahlend hellem Sonnenschein sind in der Seelsorgeeinheit Rosenstein 60 Jugendliche gefirmt worden. Im Auftrag des Bischofs der Diözese Rottenburg-Stuttgart spendete Domkapitular Paul Hildebrand das heilige Sakrament der Firmung in St. Bernhard in Heubach sowie in St. Petrus und Paulus in Mögglingen. Die Firmvorbereitung lag in diesem Jahr in den weiter
  • 336 Leser

Aufs Albuch mit dem Bus

Bartholomä. Im Sommerhalbjahr ist wieder der Freizeitbus eingesetzt, der Wanderer und Erholungssuchende zum Start- und Zielpunkt der „Wanderblume“ bringt. Bis Ende Oktober gibt es an Sonn- und Feiertagen dieses zusätzliche Fahrtenangebot mit dem OVA-Freizeitbus. Dieser verkehrt zu folgenden Zeiten zwischen Aalen und Bartholomä an Sonn- und weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

Kinderkirche in Göggingen-Leinzell

Gemeinsam Singen, Spielen und Basteln steht auf dem Programm der Kinderkirche am kommenden Sonntag, 23. Juni, um 10.15 Uhr im Kirchsaal der Johanniskirche. Außerdem hören sich die Kinder de Mosesgeschichte „Besuch im Zelt“ an. weiter
  • 1612 Leser
Kurz und bündig

Nachmittagsbetreuung in Ruppertshofen

Jeden Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr wird im Foyer des Kultur- und Sportzentrums Jägerfeld in Ruppertshofen für Senioren einen Betreuungnachmittag mit Spielen, Bastelarbeiten und anderen Interaktionen von der Sozialstation Schwäbisch Gmünd angeboten. Angehörige von demenziell Erkrankten und alle, die sich vorstellen können, ehrenamtlich als Fahrer weiter
ZUR PERSON

Neue Fachwirte an der Raiba Rosenstein

Heubach. Drei Mitarbeiter der Raiffeisenbank Rosenstein eG haben erfolgreich ihre nebenberuflichen Studiengänge zum Fachwirt Bankcolleg abgeschlossen.Viktoria Buchhammer begann ihre Karriere als Bankerin im Jahr 2006 mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Rosenstein. Seit der erfolgreichen Beendigung der Ausbildung Anfang des Jahres weiter

Schüler finden: „Natur ist klasse“

Schüler der Mörikeschule Heubach und die Außenklasse der Klosterbergschule an der Schillerschule verlegten ihr Klassenzimmer für zwei Tage in die Natur – nämlich nach Riezlern im Kleinwalsertal. Unter dem Motto „Natur ist Klasse“ haben die Schüler die Natur hautnah erlebt: beim Seilbahnfahren und Aussicht Genießen, beim Klettern und weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Sonnwendfeier der KJG Iggingen

Jung und Alt sind zur Sonnwendfeier des KJG Iggingen am Samstag, 22. Juni, um 19 Uhr am Wasserturm eingeladen. Das Feuer wird um 22 Uhr entzündet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Außerdem ist ein kleines Programm für die Kinder vorbereitet. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung verschoben. weiter
  • 1021 Leser
Kurz und bündig

Bahnhofsfest

Zum traditionellen Bahnhofsfest am Sonntag, 23. Juni, lädt der Heubacher Liederkranz alle Mitglieder, Freunde und Gönner ins Sängerheim Bahnhof und den beschatteten Biergarten ein. Um 11 Uhr eröffnet die „Steirische Harmonikagruppe Heubach“ das Fest mit schwungvollen Weisen. Für Speis’ und Trank wird bestens gesorgt. Der Kinder- und weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

Bergfest auf dem Rosenstein

Bei der Waldschenke auf dem Rosenstein ist am Samstag, 22. Juni, das Bergfest. Ab 15 Uhr bis spät in die Nacht spielt „Lombapack“ Alpenrock und Schlager aus den 80ern. Eintritt ist frei. weiter
  • 1357 Leser
KOMMENTAR

Finger weg

Gut, dass sich mal ein Schulleiter traut, seine Meinung zu sagen. Wer soll Schüler zu freien Bürgern erziehen, der zwar Schiller rezitiert: „Geben Sie Gedankenfreiheit, Sire“? Aber nach oben kuscht. Auch in der Sache haben die Heubacher Recht. Die ergänzenden Angebote – nicht nur an den Gymnasien – sind kein Luxus, den man je weiter
  • 5
  • 814 Leser
Kurz und bündig

Himmelreich am Wochenende geöffnet

Das Naturfreundhaus Himmelreich hat an diesem Wochenende am Samstag von 8 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Nähere Informationen zu Öffnungszeiten und Schließtagen finden Sie unter www.naturfreundehaus-himmelreich.de und an den Schaukästen rund ums Himmelreich. Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden. weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Türen

Die Jugendmusikschule Rosenstein öffnet am Samstag, 22. Juni, von 14 bis 17 Uhr ihre Türen in der Heubacher Silberwarenfabrik zur Instrumentalberatung. Jeder, der immer schon einmal wissen wollte, was eigentlich eine Musikschule ist, ist willkommen. Vorspiele aller Musiksparten, Demounterricht, Beratung und Information zum „richtigen Instrument“ weiter
  • 118 Leser

„Man darf sich nur nicht gehen lassen“

Paula Hoffmann ist mit 101 Jahren älteste Mögglingerin
„Man darf sich einfach nicht gehen lassen.“ Im Brustton der Überzeugung erzählt Paula Hoffmann von ihren gymnastischen Übungen, die sie jeden Morgen macht. Eben diese scheinen ein Geheimrezept für ihr hohes Alter zu sein, denn die Mögglingerin feierte am Freitag mit einer großen Gästeschar ihren 101. Geburtstag. weiter
  • 386 Leser

Alarm am Gymnasium: AGs in Gefahr

Schulleitung und Elternbeirat wehren sich gegen beschlossene Kürzungen von ergänzenden Angeboten
Mit „ganz erheblichen Einschnitten“ müssen Schüler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums rechnen. Ein Erlass des Kultusministeriums gefährde insbesondere die zahlreichen Arbeitsgemeinschaften und Projekte. Weil die dafür notwendigen Lehrerstunden gestrichen würden, könnten diese künftig nicht mehr angeboten werden, erklären Schulleitung und weiter
  • 1015 Leser

Saniert nach dem Heubacher Modell

Rodelwiesenspielplatz nach umfassender Aufwertung wieder eingeweiht
Der beliebte Rodelwiesenspielplatz in Heubach war in die Jahre gekommen. Teilweise waren die Spielgeräte marode und entsprachen nicht mehr den Sicherheitsanforderungen. Doch nun erhielt der Spielplatz eine ordentliche Verjüngungskur und begeistert mit seinen neuen Spielgeräten. Beim diesjährigen Rodelwiesen-Spielplatzfestes wurden diese offiziell an weiter
  • 526 Leser

Mobilfunkmast ist zulässig

Durlangen unterliegt vor dem Bundesverwaltungsgericht der Funkturmgesellschaft
Die Deutsche Funkturmgesellschaft darf zwischen Durlangen und Tanau einen Mobilfunkmast bauen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig diese Woche entschieden – im Berufungsverfahren als letzte deutsche Gerichtsinstanz. Die Gemeindeverwaltung wartet nun die Urteilsbegründung ab und wird mit dem Gemeinderat diskutieren, ob weitere Schritte weiter
  • 599 Leser

Kurz und bündig

Blick in den Krater von Steinheim Für die VHS in Bettringen bieten Hans und Elisabeth Rademann am Sonntag, 23. Juni, von 9.30 bis 16 uhr eine geologisch botanische Wanderung durch den Krater von Steinheim am Albuch und über den Klosterberg Steinhirt an. Zu Beginn zeigt eine Tonbildschau im Meteorkrater-Museum die Kraterentstehung. Treffpunkt ist um weiter
  • 250 Leser
ZUR PERSON

Markus Nothdurft

Lorch. Der Lorcher Gemeinderat hat am Donnerstag der Wahl von Markus Nothdurft zum stellvertretenden Feuerwehrkommandanten zugestimmt. Er war in der Hauptversammlung der Feuerwehr anfang Juni als Nachfolger von Dieter Seng gewählt worden. weiter
  • 6817 Leser

Nussers Kunst hilft dem Salvator

Werke des verstorbenen Gmünder Künstlers Kurt Nusser sind seit Donnerstag in der Gmünder Hauptstelle der Kreissparkasse zu sehen – und zu kaufen. Der Erlös des Verkaufs kommt dem Freundeskreis Salvator zugute, der sich um Erhalt, Pflege und Resaturierung des Wallfahrtkomplexes Sankt Salvator kümmert. (Foto: UR) weiter
  • 4555 Leser

Spaß beim „SchaffTag“

Azubis bauen in Waldhausen ein Gartenhäuschen
Berührungsängste abbauen ist das Ziel des ersten „SchaffTags“ der Diakonie Stetten. Dabei engagierten sich am Freitag mehr als 170 Azubis aus 25 Firmen in 31 Projekten der Diakonie. In Lorch-Waldhausen bauten Adam, Martin und Sven mit einigen Senioren des Wohnheims ein Gartenhäuschen. weiter
  • 289 Leser

Tag des offenen Lehrgartens

Lorch-Waldhausen. Der Ostalbkreis verfüge über die stattliche Anzahl von 15 Lehrgärten, die von den Obst- und Gartenbauvereinen unterhalten und gepflegt werden, das teilt das Landratsamt mit. Am Sonntag 23. Juni laden der Kreisverband Aalen und der Bezirksverband Schwäbisch Gmünd von 10 bis 17 Uhr zum „Tag des offenen Lehrgartens“ ein. Mit weiter
  • 323 Leser

Bei den Rittern

Kindergarten St. Maria besucht das Wäscherschloss
Einmal sehen wie und wo die Ritter lebten: Das durften nun die Lichtkinder des Katholischen Kindergartens St. Maria in Herlikofen. weiter
  • 248 Leser

Blaulicht-Tage im Museum

Fünf Tage rund um die Feuerwehr / Treffen historischer Fahrzeuge
Im Mercedes-Benz-Museum findet vom 25. bis 30. Juni findet die zweite Woche der Helfer statt. Highlight der Veranstaltung ist das Treffen der Besitzer historischer Feuerwehrfahrzeuge aus ganz Deutschland. weiter
  • 227 Leser

Kurz und bündig

Aromatherapie in der Schwangerschaft Anhand von praktischen Anwendungen werden am Dienstag, 25. Juni, um 19 Uhr Einblicke in die Aromatherapie gegeben. Ätherische Öle sind sanfte Helfer während der Schwangerschaft und im Wochenbett. Dieser Kurs findet im Mehrzweckraum der Fachschule für Gesundheits- und Krankenpflege am Stauferklinikum in Schwäbisch weiter
  • 290 Leser

„Bürgerwille wird ignoriert“

Gmünder CDU-Ortsverband kritisiert grün-rote Landesregierung
Beim Stammtisch des CDU-Ortsverbands Gmünd im Café Margrit unter der Leitung von Sergio Rota standen die Auswirkungen der Politik der grün-roten Landesregierung im Mittelpunkt der Diskussion. Der Gmünder CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold kritisierte, die Politik des „Gehörtwerdens“ gelte nur insoweit, wie es den Zielen der gün-roten weiter
  • 1
  • 410 Leser

Feier mit Feuer

Waldstetten-Wißgoldingen. Zur Sonnwendfeier lädt der TV Wißgoldingen an diesem Samstag, 22. Juni, beim Stuifenparkplatz in Wißgoldingen ein. Beginn: 18 Uhr . weiter
  • 2743 Leser

Rodelbahn im Taubental um jeden Preis???

Als zusätzliche Attraktion für die Gartenschau versucht die Stadtverwaltung unter der Leitung unseres Herrn Oberbürgermeisters R. Arnold mit allen Mitteln in quasi letzter Minute mit Hilfe eines Investors eine Rodel- bzw. Schienenbahn im Taubental zu installieren. Allen realistisch begründeten Bedenken von namhaften und renommierten Naturschützern und weiter
  • 5
  • 475 Leser

So schön falsch singen

Wißgoldinger Jugendkapelle beim „himmlischen“ Musical
Die Jugendkapelle im Musikverein Wißgoldingen und einige Angehörige hatten großen Spaß am Besuch des Musicals „Sister Act“ in Stuttgart. weiter
  • 294 Leser

Sommerrodelbahn, Nein danke

Mit wie viel Schaum will man denn den Bürgern noch verrücktere Ideen verschleiern, verblenden, schmackhaft machen und schön reden. Als Leser komme ich mir vor wie nicht zurechnungsfähig, naiv und dumm, der alles hinzunehmen hat, was da über neue Projekte zur Gartenschau in der Zeitung präsentiert wird: „Den Sommerrodelbahnfahrern soll die Natur weiter
  • 5
  • 283 Leser
Kurz und bündig

Still-Treff

Ausführliche Informationen zum Thema Stillen und einen interessanten Erfahrungsaustausch bietet der Stilltreff am Dienstag, 25. Juni, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stillzimmer des Stauferklinikums in Schwäbisch Gmünd. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro. Informationen unter (07171) 701-1911 oder auf der Homepage unter www.stauferklinikum.de. weiter
  • 295 Leser

Verkehrsteilnehmer auf der B 29 rücken zusammen

Durch einen Engpass, der für lange Stauungen sorgt, müssen die Verkehrsteilnehmer derzeit im Westen Gmünds. Das Regierungspräsidium saniert nämlich die komplette Fahrbahndecke der Bundesstraße 29 zwischen dem Anschluss Lorch-West und der Tunnelzufahrt. Derzeit sanieren die Bauarbeiter die südliche fahrbahn zwischen der Anschlussstelle Gmünd-West und weiter
  • 803 Leser

Zukunftsvision ?

Der Wunsch, im Taubental auf die Rodel- bzw. Schienenbahnzu verzichten, ist in der Bevölkerung sehr stark. Als Gesamtbild ergibt sich aus den Leserbriefen eine hohe, lebendige Wertschätzung des Taubentals. Das ist ursprüngliches, konservatives Denken und Handeln: Bewährtes erhalten, Neues kritisch überprüfen! So wird es den Gemeinderäten nicht leicht weiter
  • 5
  • 209 Leser

AGV-Hüttenabend statt Stammtisch

Der Altersgenossenverein 1939 lud seine Mitglieder mit Partner zu einem zünftigen Hüttenabend ein. Begünstigt durch das gute Wetter erreichten sie nach einer kurzen Wanderung ihr Ziel. Bei der Ankunft auf der Hütte begrüßte der 1.Vorstand Manfred Wiedmann die Altersgenossen und freute sich über die große Teilnehmerzahl, denn er hatte zusammen mit seiner weiter
  • 454 Leser

Auf Pilgerreise durch Italien

St.-Antonius-Verein bereist Teile Italiens und macht an den wichtigsten Sehensürdigkeiten Halt
48 Mitglieder und Freunde des Bargauer St.-Antonius-Vereins machten sich auf zu einer Pilger- und Kulturreise auf den Spuren ihres Namenspatrons, dem Fürsprecher der Verliebten und Vergesslichen, der in Padua begraben ist. weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Beleuchtung der Gemeindehalle

Um die anteilige Finanzierung der Gemeindehallen-Beleuchtung geht’s bei der Ortschaftsratssitzung Herlikofen am Dienstag, 25. Juni, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts Herlikofen. Weitere Tagesordnungspunkte sind Anmeldungen zum Haushalt 2014 und zur mittelfristigen Finanzplanung, sowie verschiedene Verwendungen. weiter
  • 606 Leser

Feuerwehr-Prüflinge haben bestanden

Die ersten Prüflinge der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd und Waldstetten haben Ihre Prüfung für die Führung von Einsatzfahrzeugen erfolgreich abgelegt. Seit dem 1. Dezember 2012 besteht die neue Fahrberechtigungsverodnung. Diese neue Art der Ausbildung nahmen die Feuerwehrkommandanten Ralf Schamberger aus Schwäbisch Gmünd und Ingo Brosch aus Waldstetten weiter
  • 425 Leser

Kinder beugen Herzkrankheiten vor

Die Drittklässler der Hörgeschädigtenschule St. Josef Besuch hatten Besuch von den „Skipping Hearts“. Bei diesem Workshop, der von der Deutschen Herzstiftung unterstützt wird, geht es um die Vorbeugung von Herzkrankheiten durch Bewegung. Eine einfache, günstige und Spaß machende Form ist das „rope skipping“. Zwei Stunden vielfältiger weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Meisterkurs Feinwerkmechaniker

Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd führt in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft einen Vorbereitungskurs für die MeisterprüfungTeil I und II Feinwerkmechaniker im Handwerk durch. Der Lehrgang findet abends an der GewerblichenSchule statt und beginnt am Montag, 24. Juni. Ein weiterer Kurs, Teil drei, für alle Berufe beginnt am 9. September. weiter
  • 145 Leser
ZUR PERSON

Nicole Kurtz-Mürdter

Die Gruppe der Alleinerziehenden des Kinderschutzbundes Schwäbisch Gmünd verabschiedete in einer Feierstunde ihre langjährige Sozialpädagogin Nicole Kurtz-Mürdter, die mit viel Herz und überdurchschnittlichem Engagement sich der Belange der Alleinerziehenden angenommen hat. Durch ihre nette, offene Art hat sie auch bei den von ihr betreute Kindern einen weiter
  • 438 Leser

Kassenchefs treffen Miniköche

Gesunde Häppchen servierten Jürgen Mädgers Miniköche dem Verwaltungsrat und Vorstand der Barmer GEK in Bartholomä. Das Versichertenparlament der Krankenkasse traf sich für zwei Tage in der Hauptverwaltung in Gmünd. Die Kassenvertreter nutzten den sommerlichen Abend, um einen Abstecher in die neue Fach- und Führungsakademie auf dem Albuch zu unternehmen. weiter
  • 420 Leser

Auch die Idealnote ist dabei

Abitur am Parler-Gymnasium – Viele Preise und Belobigungen
In diesem Jahr hatten 58 Abiturienten des Parler-Gymnasiums Grund zum Feiern. Auch die Idealnote 1,0 wurde erreicht. Viele weitere Schülerinnen und Schüler erhielten Sonderpreise, Preise (P) oder Belobigungen (B). weiter
  • 5
  • 809 Leser

Bestehendes System einfach erweitert

Schechingens Gemeinderat erfüllt gesetzliche Forderungen für Kinder unter zwei Jahren
Im Namen der Gemeinde Schechingen dankte der stellvertretende Bürgermeister August Maier im Gemeinderat zwei Schechingern, deren beherzter Einsatz mit großer Wahrscheinlichkeit Leben rettete. Zudem setzte der Rat die Beitragssätze für die kommenden zwei Jahre im Kindergartenbereich fest. weiter
  • 5
  • 296 Leser

Solidarität mit betroffenen Gemeinden

Spraitbacher Gemeinderat diskutiert über 380-kV-Leitung und den Kindergarten
Bürgermeister Ulrich Baum aus Spraitbach informierte die Gemeinderäte über die 380-kV-Leitung. Man war sich einig, dass man sich – obwohl Spraitbach von den drei Trassenvarianten nicht tangiert wäre – solidarisch mit betroffenen Gemeinden erklärt. Weiter ging’s um den Kindergarten, eine Straßennamen-Änderung, und eine Änderung an der weiter
  • 5
  • 382 Leser

Seniorinnen wollen Auto stoppen

Alfdorf. Ein Auto hat sich am Donnerstagnachmittag auf einem Hofgelände selbstständig gemacht und zwei Frauen leicht verletzt. Anschließend fuhr der Wagen eine Böschung hinab und blieb auf dem Dach liegen, wodurch ein Sachschaden von 10 000 Euro entstanden ist. Die 81-jährige Besitzerin hatte den Wagen auf dem Hofgelände abgestellt und das Fahrzeug weiter
  • 595 Leser

Aktuell keine Mehrheit

GT-Umfrage zur Rodelbahn unter den Ratsfraktionen
Grüne, die SPD-Fraktion mehrheitlich und die zwei Linke-Stadträte haben sich klar gegen die Rodelbahn im Taubental ausgesprochen. In der Fraktion FWF gibt es Skepsis, die CDU-Fraktion ist gespalten und die Fraktion Freie Wähler / FDP will den Bürgerinfotag der Stadtverwaltung abwarten. Der Rat soll am 3. Juli entscheiden. weiter
  • 5
  • 544 Leser
Im Blick: Gmünds Stadtgespräch Nummer eins

Im Taubental keine Rodelbahn

Die Rodelbahn im Taubental wird nicht kommen. Dafür sprechen zwei gewichtige Gründe. Der erste: Unzählige Lesermeinungen dokumentieren, dass die ganz große Mehrheit der GT-Leser gegen eine Rodelbahn im Taubental ist. Der zweite: Im Gmünder Gemeinderat zeichnet sich ebenfalls eine große Mehrheit gegen das Projekt ab.Dabei richtet sich die Kritik vieler weiter
  • 5
  • 832 Leser

Höhlengrabung an der Quelle

Höhlenforscher versuchen, in die Quellhöhle des schwarzen Kochers bei Oberkochen zu gelangen
Höhlenforscher haben am vergangenen Wochenende eine Sondierungsgrabung an der Quelle des Schwarzen Kochers in Oberkochen begonnen. Von Freitagabend bis Sonntagmittag haben über 20 Höhlenforscher in Schichtarbeit versucht, in die Quellhöhle zu gelangen. Ein Durchbruch in die große Flusshöhle indes gelang noch nicht. weiter
  • 5
  • 1308 Leser

Drei auf Tour

Süßen. Drei 12- bis 15-jährige Mädchen drehten unerlaubterweise auf einem Firmengelände ein paar Runden mit einem Gabelstapler. Nachdem das Gefährt im Kiesbett festsaß, gingen die drei. Am nächsten Abend aber kamen sie wieder, stiegen in eine Halle ein, in der der Gabelstapler stand, und starteten erneut. Diesmal jedoch rammten sie einen Lkw und der weiter
  • 744 Leser

Etappenziel erreicht

Internet-Spendensammlung für Filmprojekt erfolgreich
Sie haben es geschafft. Vor ein paar Tagen ist das Crowdfunding-Projekt für das Filmprojekt „Mord im Heiligenwald“ abgelaufen. Der Betrag, der zusammenkam, hat die erforderliche Summe sogar übertroffen. weiter
  • 5
  • 984 Leser

Kreative Ideen für das Gesicht der Stadt

Wettbewerb soll beste Idee für Umgestaltung des Lorcher Bürgerhaus-Areals bringen
Spätestens zur interkommunalen Gartenschau entlang der Rems 2019 soll das Gelände rund um das Lorcher Bürgerhaus etwas hermachen. Der Gemeinderat hat dazu am Donnerstag die Planung eines Wettbewerbs beschlossen. weiter
  • 573 Leser

Kosten und Nutzen genau abwägen

Photovoltaik auf dem Prüfstand
Zwar hat die Energiekompetenz Ostalb eine Prioritätenliste der städtischen Gebäude in Lorch erstellt, die für Photovoltaikanlagen geeignet sind. Der Gemeinderat will jedoch eine genaue Kosten-Nutzen-Abwägung. weiter
  • 419 Leser

Über Spitzel, Folter und geheime Akten

Mitarbeiter des Stasi-Bundesbeauftragten und Zeitzeugin sprechen vor Neuntklässlern im Gymnasium Friedrich II. in Lorch
„Jugendliche mit langen Haaren bekamen es in der DDR mit der Stasi zu tun.“ Anschaulich und spannend beschrieb Dr. Hans-Peter Löhn am Donnerstagabend die Machenschaften der Geheimpolizei vor 75 Neuntklässlern im Lorcher Gymnasium. weiter
  • 403 Leser

Drohnen, E-Antrieb und Aufträge stehen im Fokus

Luftfahrtschau gibt tiefen Einblick in die Branche – Oberkochener Cassidian Optronics durch Drohnenausstattung involviert
Der multinationale Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat die 50. Auflage der Pariser Airshow in Le Bourget genutzt, um sich als wachsender und technologisch potenter Konzern zu präsentieren. Die deutsche Drohnendebatte wurde allerorten diskutiert. Neue Technologien wie das elektrisch angetriebene Fliegen wurden gezeigt. Und fast im Stundentakt verkündete weiter
  • 5
  • 1654 Leser
WIESES WOCHE

Wahlkampf in Aalen, die resignative SPD und im Westen nichts Neues

In Aalen ist Wahlkampf und der ist nicht langweilig. Vier sehr unterschiedliche Kandidaten sind sehr aktiv, ständig auf Achse, es gibt viele öffentliche Auftritte, daneben offenbar reichlich Haus- und Firmenbesuche, Einzelgespräche. Wenn man Ambition und Fleiß der Kandidaten als gutes Omen für deren Tun und Lassen als Aalener Stadtoberhaupt nimmt, braucht weiter
  • 4
  • 1977 Leser

Gerlach stellt sich hinter Müller

OB nimmt ausführlich Stellung zur Nebentätigkeit des Aalener Stadtwerkedirektors
Die Nebentätigkeiten des Stadtwerkegeschäftsführers Cord Müller sind geprüft und rechtens. Das betont der Vorsitzende des Stadtwerkeaufsichtsrats, OB Martin Gerlach, in einer Pressemitteilung. weiter

Schriftliches „Nein“ an Transnet

Bis auf ein Mitglied unterstützt der Gemeinderat geschlossen die Haltung der Stadt kontra Stromtrassen-Planung
Dass und weshalb sich die Stadt Aalen gegen die Varianten für eine 380-kV-Hochspannungsleitung nach Goldshöfe stellt, hat Baubürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler nun in einem Schreiben an die Transnet BW explizit formuliert. Der Gemeinderat steht dahinter – mit einer Enthaltung. weiter

Unwetter verschont die Region

Stuttgart. Das vom Deutschen Wetterdienst angekündigte Unwetter hat am Donnerstagabend die Region weitgehend verschont. Es war gegen 22 Uhr als der Donner und der orkanartige Wind begann. Vom Hagel blieb die Region aber verschont, wie der SWR berichtet. In der Landeshauptstadt Stuttgart musste die Feuerwehr unwetterbedingt 10-mal ausrücken. In erste weiter
  • 1417 Leser

Hitze sprengt die Autobahn

Die Gluthitze stellte auf der A7 zwei Betonplatten auf und brach ganze Stücke heraus
Die Temperatur der vergangenen Tage hat es auf der Autobahn gehörig krachen lassen. Dort stellte die auf die Fahrbahn knallende Gluthitze zwei Betonplatten auf und brach ganze Stücke heraus: Ein seltenes Phänomen, von Experten als „Blow-up“ bezeichnet. weiter
  • 5
  • 2087 Leser

Schwimmendes Lokal auf Donau

Die ersten Schwimmkörper sind am Donnerstag montiert worden
Für 2,5 Millionen Euro baut der Gastronom Ebbo Riedmüller ein neues, schwimmendes Lokal am Ulmer Donauufer. Dafür sind einem Bericht der Südwest Presse zufolge am Donnerstag die ersten Schwimmkörper, sogenannte Pontons, montiert worden. Darauf soll das Restaurant gebaut werden. weiter
  • 1244 Leser

Regionalsport (13)

„Didi“ leitet den Sieg ein

Fußball, Relegation zur Bezirksliga: SV Neresheim setzt sich mit 2:0 (0:0) gegen Herlikofen durch
Das entscheidende Relegationsspiel um die Zugehörigkeit zur Bezirksliga für die kommende Saison gewann der SV Neresheim gegen den A-Ligisten TV Herlikofen mit 2:0 (0:0). Damit darf das Team von Bernd Mailänder auch im kommenden Jahr auf Bezirksniveau spielen. weiter
  • 4
  • 1748 Leser

Eindeutig formuliert

„Zunächst einmal Glückwunsch an den FC Bargau zum Klassenerhalt der zweiten Mannschaft in der Kreisliga A. Was für mich an der Geschichte ärgerlich ist, ist die Tatsache, dass die ganze Aufregung hätte vermieden werden können, wenn § 11c der WFV-Spielordnung eindeutig formuliert wäre. Wenn da stehen würde ‘Ein Spieler verliert seine Stammspielereigenschaft, weiter
  • 2
  • 261 Leser

Sport in Kürze

Sichtungstraining in GmündFußball. Die SGM TSB Gmünd/TSV Großdeinbach sucht für die Bezirksstaffelmannschaft der B-Junioren Verstärkungen. Deshalb lädt die SGM Jugendliche der Jahrgänge 1997 und 1998 zum Schnuppertraining an zwei Terminen: Donnerstag, 27. Juni, und Freitag, 28. Juni, jeweils um 18.30 Uhr auf dem TSB-Sportgelände in der Buchstraße 80. weiter
  • 359 Leser

Waldstetter Schüler erfolgreich

Beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ wurden die Jungen der Grund- und Werkrealschule Unterm Hohenrechberg Waldstetten Kreismeister in der Leichtathletik. Im Stadion des Berufsschulzentrums Schwäbisch Gmünd setzten sich die Waldstetter Buben unter 18 Mannschaften mit 7991 Punkten durch. Nun wartet am 11. Juli die Regierungspräsidiumsmeisterschaften weiter
  • 413 Leser

Lampenfieber und Rennfieber

Radsport, Tour Transalp: Die acht Radler des Aalener Teams Brucker starten am Sonntag
„Es ist gut, dass es jetzt los geht.“ Wenn einer der acht Radsportler vom Aalener Brucker-Team diesen Satz sagt, nicken die anderen zustimmend. Am Sonntag um 10 Uhr starten die Brucker-Radler in vier Zweierteams beim Jedermann-Etappenrennen Tour Transalp. weiter
  • 186 Leser

Starke Kämpfe der TSB-Judoka

Kampfsport, Judo: Gmünder Nachwuchs bei Turnieren in Heubach
Die Nachwuchsjudoka des TSB Schwäbisch Gmünd präsentierten sich bei Turnieren in Heubach gut. Im Einzel wie mit der Mannschaft zeigten sie starke Kämpfe. weiter
  • 327 Leser

Waldstetten hat den Heimvorteil

Fußball, Jugend trainiert
Das Regierungspräsidiumsfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ steigt am Montag in Waldstetten. Dann wird die Franz-von-Assisi-Schule das Wirtemberg-Gymnasium Stuttgart empfangen. Anpfiff: 11 Uhr. weiter
  • 286 Leser

Profitrainer auf Gran Canaria

Rollstuhlbasketball: Ex-Nationalspieler Manfred Mikschy trainiert spanischen Erstligisten
Über 200 Länderspiele hat Manfred Mikschy bestritten – viele Jahre als Kapitän. Er holte bei den Paralymics 1992 in Barcelona olympisches Silber und spielte zwei Jahre in der spanischen Rollstuhlbasketball-Profiliga in Saragossa. Jetzt hat ihn der spanische Erstligist ACE Econy Gran Canaria als Trainer verpflichtet. weiter
  • 538 Leser

Die Rabauken kommen

Fußball, Camp in Böbingen
Das Fußballcamp der „St. Pauli-Rabauken“ macht Station beim TSV Böbingen.Vom 2. bis 6. September, sollen sich Mädchen und Jungs dort wie Profis trainieren. weiter
  • 172 Leser

Durlangen gewinnt Schwimmfinale

Die Christoph-von-Schmid Schule Durlangen entschied nach zwei Vizemeisterschaften in den vergangenen beiden Jahren – gerade richtig zum 50-jährigen Schuljubiläum – das Regierungspräsidiumsfinale im Schwimmen für sich. Als Vorkampfschnellster reiste man als Favorit nach Neckarsulm. Bereits in den Einzeln überzeugten die Durlanger, die Kraulstaffel weiter
  • 514 Leser

Überregional (90)

"Ich singe nicht mal mehr im Bad"

Startenor Peter Schreier erhält die Bach-Medaille - Nach zwei Schlaganfällen lag er acht Tage lang im Koma
Peter Schreier gilt als Wundersänger des 20. Jahrhunderts. Nach Schlaganfällen lag er dieses Jahr im Koma. Nun kämpft er sich ins Leben zurück. weiter
  • 489 Leser

"Oma Natze" und die "jungen Wilden"

Frischzellenkur im DFB-Kader der Frauen
Silvia Neid experimentiert: Die DFB-Trainerin strich nicht die 18-jährige Sara Däbritz, sondern Isabel Kerschowski aus dem EM-Aufgebot. weiter
  • 461 Leser

2013 Nullrunde für Lehrer

Kabinett bringt umstrittenes Besoldungsgesetz ein
Mehr als 100 000 Lehrer im Land müssen bis Januar 2014 auf die nächste Gehaltserhöhung warten. Die Landesregierung hat gestern ihren Gesetzesentwurf zur Besoldungserhöhung eingebracht. Kernpunkt ist eine zeitliche Streckung der Tarifabschlüsse. Am längsten müssen die Bezieher der Besoldungsgruppen A12 und höher warten. Finanzminister Nils Schmid (SPD) weiter
  • 369 Leser

Aktien und Gold auf Talfahrt

US-Notenbankchef löst weltweit Kursrutsch aus
. Mit der vagen Andeutung, dass die Niedrigzinspolitik bald endet, hat US-Notenbankchef Ben Bernanke die Aktienmärkte weltweit auf Talfahrt geschickt. Auch die Preise für Gold und Öl gaben gestern deutlich nach. Bernanke hat einen schrittweisen Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik der US-Zentralbank Fed noch in diesem Jahr nicht ausgeschlossen. weiter
  • 386 Leser

Alle jagen Els

Golf: Bei den International Open in München liegt Kaymer einen Schlag hinterm Südafrikaner
Martin Kaymer und Marcel Siem wollen das einzige deutsche Profi-Turnier in München gewinnen. Kaymer gelang gestern eine richtig gute Auftaktrunde, die ihn auf Platz zwei brachte, Siem war enttäuscht. weiter
  • 458 Leser

Als Meister zur Tour

Rad-DM: Testlauf fürMartin und Degenkolb
Eine Woche vor Beginn der 100. Tour de France richten sich im deutschen Radsport alle Blicke auf Wangen im Allgäu. Zeitfahr-Doppelweltmeister Tony Martin und der WM-Vierte und Giro-Etappengewinner John Degenkolb haben am Wochenende bei den nationalen Titelkämpfen der Straßenfahrer die Trikots mit den schwarz-rot-goldenen Streifen im Visier. Dabei mutet weiter
  • 417 Leser

Anti-Pomp im Vatikan

Vor 100 Tagen wurde Jorge Mario Bergoglio zum Papst gewählt
Bescheiden im Auftreten und Klartext nicht scheuend: Der Jesuit auf dem Papststuhl verblüfft nicht nur die Katholiken mit seiner offenen und herzlichen Art. Heute ist Franziskus 100 Tage im Amt. weiter
  • 444 Leser

Auf einen Blick vom 21. Juni 2013

FUSSBALL CONFED-CUP in Brasilien Gr. A: Italien - Japan 4:3 (1:2) Tore: 0:1 Honda (21./Foulelfmeter), 0:2 Kagawa (33.), 1:2 De Rossi (41.), 2:2 Uchida (50./Eigentor), 3:2 Balotelli (52./Handelfmeter), 3:3 Okazaki (69.), 4:3 Giovinco (86.). - Zuschauer: 40 489. Brasilien - Mexiko 2:0 (1:0) Tore:1:0Neymar(9.),2:0Jo(90.+3).-Z.:51 000. Tabelle: 1. Brasilien weiter
  • 378 Leser

Aufbau von Glasfaser-Netz

Das Ziel des Zweckverbands "Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg" ist, insgesamt 85 900 Einwohner mit Breitband-Internet zu versorgen. Dafür hat der Zweckverband bislang nach eigenen Angaben Glasfasertrassen mit einer Länge von 92 595 Metern verlegt. Das Netz werde bis in die Gebäude verlegt und geht oft einher mit der Sanierung von Straßen und weiter
  • 968 Leser

Ausschuss fragt nach "Krokus"

Der NSU-Untersuchungsausschuss befragt am Montag in Berlin einen Ex-Mitarbeiter des Verfassungsschutzes mit dem Decknamen "Rainer Öttinger". Er soll Auskunft über seine Ex-Informantin "Krokus" geben. Die Frau hat den Geheimdienst jahrelang mit Informationen aus der rechten Szene im Kreis Schwäbisch Hall versorgt. "Sie ist zuverlässig, verschwiegen und weiter
  • 383 Leser

Berühmt fürs Berühmtsein

Reich durch aktives Nichtstun: Aufstieg und Fall der "It-Girls"
Partys, Männer, Baby: Kim Kardashian ist ständig in den Schlagzeilen - aber wofür ist sie eigentlich bekannt? Und wo ist ihre Freundin Paris Hilton abgeblieben? Das Leben als "It-Girl" hat seine eigenen Regeln. weiter
  • 445 Leser

Bessere Chancen für Befristete auf Dauerjob

Mit dem Job-Boom der vergangenen Jahre sind nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern auch die Chancen von befristet Beschäftigten auf einen Dauer-Arbeitsplatz deutlich gestiegen. Wurden im Jahr 2009 lediglich 30 Prozent der zunächst befristet angestellten Männer und Frauen übernommen, so waren es 2012 schon 39 Prozent. Das geht aus einer Studie weiter
  • 528 Leser

Betäubt, erdrosselt, in Schlucht geworfen

Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt
Das Opfer stand ihrer Liebesbeziehung im Weg: Statt sich zu trennen, ermordeten die Ehefrau und ihr Freund den Mann - und das äußerst brutal. weiter
  • 404 Leser

Bewegung halbiert Demenz-Risiko

Auch 90-Jährige können ihre Kraft durch Training verdoppeln - Trost selbst für Späteinsteiger
Die über 60-Jährigen sind in Deutschland eine rasant wachsende Bevölkerungsgruppe. Immer mehr Studien befassen sich mit Trainierbarkeit und Gesundheitseffekten älterer Menschen durch Bewegung und Sport. weiter
  • 449 Leser

China verliert an Tempo

Der wichtigste Wachstumsmotor der Weltwirtschaft China scheint zunehmend ins Stottern zu geraten. Der als wichtiger Frühindikator geschätzte HSBC-Index zum Verhalten der Einkaufsmanager in China fiel stärker als von Analysten erwartet. Zudem mehren sich die Zeichen, dass Peking um den seit drei Monaten amtierenden Staatspräsidenten Xi Jinping bei der weiter
  • 516 Leser

Das EM-Aufgebot

Tor: Nadine Angerer (1. FFC Frankfurt), Laura Benkarth (SC Freiburg), Almuth Schult (SC Bad Neuenahr). Abwehr: Saskia Bartusiak (1. FFC Frankfurt), Jennifer Cramer (Turbine Potsdam), Josephine Henning (VfL Wolfsburg), Annike Krahn (Paris St. Germain), Leonie Maier (SC Bad Neuenahr), Bianca Schmidt (1. FFC Frankfurt), Luisa Wensing (VfL Wolfsburg). Mittelfeld: weiter
  • 373 Leser

Das erste It-Girl war ein Stummfilmstar

It-Girls gibt es schon lange. Das erste war Hollywoods erstes Sex-Symbol: Clara Bow, Stummfilmstar in den 20ern. Das berichtet die Internetseite tcm.com. Bow sei, wie der Dokumentarfilm "Clara Bow: Auf der Spur des It-Girls" (1999) zeigte, eine "Ein-Frau-Revolution, welche die sozialen und sexuellen Tabus erschütterte." Bekannt wurde Bow durch den Film weiter
  • 432 Leser

Die Planierraupe rollt weiter

In Deutschland wird täglich eine Fläche von 100 Fußballfeldern zugebaut
Böden sind die Basis des Lebens. Genutzt werden sie meist so, als ob sie nach- wüchsen. Doch der Verbrauch von Landschaft hat schwer- wiegende Folgen - für Wasser, Nahrung und Luft. weiter
  • 354 Leser

Die Reviere sollen bleiben

Bündelung Zum 1. Januar 2014 bekommt die Polizei im Land mit ihren etwa 24 200 Beamten und 5000 weiteren Mitarbeitern eine neue Struktur. Die vier Landespolizeidirektionen Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen mit 37 Polizeipräsidien und -direktionen werden zu zwölf regional zuständigen Polizeipräsidien verschmolzen. Hinzu kommen drei Sonderpräsidien weiter
  • 363 Leser

Die Spitzenreiter im Verbrauch

Wenig Erfolg ist bisher den Bemühungen der Länder und des Bundes beschieden, die Versiegelung der Flächen zu verringern, ihn also nicht mehr mit Asphalt, Beton oder Pflastersteinen zu verschließen. Den größten Zuwachs innerhalb eines guten Jahrzehnts gab es in Schleswig-Holstein und zwei neuen Bundesländern, obwohl dort die Abwanderung der Menschen weiter
  • 389 Leser

Dritte Goldmedaille bei der EM in Zagreb

Florettfechter mit Peter Joppich in Top-Form - Säbel-Damen auf Platz sieben
Die Florettfechter um Peter Joppich haben bei der EM in Zagreb das dritte deutsche Gold geholt und für die beste Bilanz seit 15 Jahren gesorgt. weiter
  • 416 Leser

Drittstärkster Verband

Der Landesbauernverband in Baden-Württemberg (LBV) ist der wichtigste Interessenvertreter der Landwirtschaft im Südwesten. Er hat aber nicht das Monopol in der agrarpolitischen Lobby-Arbeit im Land. Die südbadischen Landwirte haben mit dem Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband ihre eigene Standesorganisation. Der LBV wurde 1989 gegründet. Er zählt weiter
  • 475 Leser

Ein Jahr Warten auf die Gehaltserhöhung

Grün-rote Regierung bringt Gesetz ein: Landesbeamte erhalten nach und nach mehr Geld
Handstreichartig, schimpfen die Beamten, peitscht die Landesregierung das Besoldungsgesetz durchs Parlament. Vor allem die mehr als 100 000 Lehrer sollen auf die vereinbarte Gehaltserhöhung länger warten weiter
  • 459 Leser

Euro-Länder: Kein Nachschlag für Zypern

Auch nach einem Hilferuf aus Zypern lehnen die Eurostaaten zusätzliche Milliarden-Hilfen für den krisengeschüttelten Mittelmeerstaat strikt ab. Die Euro-Finanzminister sehen keinen Grund, das gerade erst vereinbarte Rettungspaket von 10 Mrd. EUR nachzuverhandeln und aufzustocken. Auf die Frage nach mehr Geld sagte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem weiter
  • 573 Leser

Gesetz verbietet Zwangstherapie in der Psychiatrie

Der Landtag hat neue Regeln für Zwangsbehandlung in der Psychiatrie beschlossen. Alle Fraktionen stimmten dem überarbeiteten Unterbringungsgesetz für psychisch Kranke zu. Die neuen Regeln sehen vor, dass der Patient grundsätzlich in eine Behandlung einwilligen muss. Die Zwangsbehandlung psychisch Kranker mit Medikamenten musste neu geregelt werden, weiter
  • 424 Leser

Gleiche Aufgaben für das Abitur in allen Ländern

Das Abitur wird zwischen den 16 Bundesländern vergleichbarer. Dazu beschlossen die Kultusminister gestern in Wittenberg, einen zentralen Pool mit Abituraufgaben aufzubauen. Auch sollen die Prüfkriterien standardisiert werden. Für einige Länder bedeutet dies, spezielle, oft seit Jahrzehnten gepflegte Eigenarten bei der Reifeprüfung aufzugeben. Für die weiter
  • 405 Leser

Heftiger Rückschlag

US-Geldpolitik und China-Konjunktur belasten
Die Sorgen über eine mögliche Drosselung der ultralockeren US-Geldpolitik und chinesische Konjunkturdaten haben den Dax massiv ins Minus gedrückt. Er schloss auf dem niedrigsten Stand seit Ende April. Die Konjunkturaussichten dürften dem Plan der US-Notenbank Fed, ihre lockere Geldpolitik zum Jahresende zu straffen, nicht entgegenstehen, schrieb Experte weiter
  • 504 Leser

Heute fällt eine Entscheidung in der Reifen-Affäre

In der Reifen-Affäre der Formel 1 hat der erste Tag der Anhörung vor dem Internationalen Tribunal der Fia noch kein Urteil gebracht. Das Gericht in Paris kündigte gestern Abend eine Entscheidung für heute an. Der Rennstall Mercedes hatte erneut beteuert, dass man keine Erkenntnisse aus den umstrittenen Reifentests mit Pirelli Mitte Mai gezogen habe. weiter
  • 391 Leser

Hintergründe und Porträts

"Sport im Alter" ist ein Thema, das angesichts der demographischen Entwicklung zunehmend wichtiger wird. Bis in den August hinein bieten wir in unserer Serie jeweils am Freitag eine Mischung aus Hintergründen und Porträts von Sportlern, Gruppen und Initiativen, denen Bewegung viel bedeutet. Heute finden Sie Studien über die Wirkungen von Training und weiter
  • 713 Leser

Höhere Personalkosten

Landesbeamte Die zeitliche Streckung der Besoldungserhöhung - niedrigere Tarifgruppe sind früher dran, höhere später - sorgt dafür, dass im laufenden Jahr Mehrkosten von nur rund 30 Millionen auflaufen, im kommenden Jahr aber schon 345 Millionen Euro anfallen. 2015 sind es dann Mehrausgaben von mehr als 660 Millionen Euro gegenüber den Personalkosten weiter
  • 396 Leser

Ideen auf dem Podest

Visionen im Modell: Fellbach präsentiert die 12. Triennale der Kleinplastik
"Utopie beginnt im Kleinen" behauptet die 12. Kleinplastiktriennale in Fellbach - und zeigt große Würfe in Entwürfen. Zu sehen sind Arbeiten 56 zeitgenössischer internationaler Künstler in der Alten Kelter. weiter
  • 437 Leser

In vielen Ländern steigen die Löhne

Billiglöhne in Asien: Das war jahrelang die Garantie für T-Shirts, Schuhe und selbst Elektronik zu Spottpreisen für Verbraucher in den Industrieländern. Doch jetzt steigen überall die Löhne. "Es ist noch nicht das Ende der niedrigen Löhne in Asien, aber mit Sicherheit das Ende der lächerlich niedrigen Löhne", sagt Malte Luebker, Lohnspezialist bei der weiter
  • 497 Leser

Infos und Öffnungszeiten

Die 12. Triennale Kleinplastik Fellbach läuft von 22. Juni bis 29. September in der Alten Kelter Fellbach. Öffnungszeiten: Di-Fr 14-19 Uhr, Do 14-21 Uhr, Sa, So 11-19 Uhr. In den Sommerferien veranstaltet die Jugendkunstschule Fellbach mit der Triennale eine Akademie für Kinder und Jugendliche. Mehr Infos: www.jugendkunstschule.fellbach.de, www.triennale.de weiter
  • 372 Leser

Kein Beton mehr auf die grüne Wiese

Die Bevölkerungszahl sinkt. Ziel müsste daher sein, gar keine neuen Flächen mehr zu verbrauchen, sagt Nicola Krettek vom Naturschutzbund Deutschland. Doch die Politik handelt nicht konsequent. weiter
  • 426 Leser

Klagen über "Gutmenschen und Naturromantiker"

Bauernpräsident verwahrt sich gegen Bevormundung - Verband braucht Nachwuchs und neue Einnahmequellen
Nicht nur Bürokraten und ihre Regelungen bringen Bauernpräsident Joachim Rukwied auf die Palme. Sein Berufsstand ärgert sich auch über "Gutmenschen und Naturromantiker" mit ihren Bevormundungen. weiter
  • 503 Leser

Kleine Größen in Fellbach

Sitzen die Locken? Wie einen Filmstar inszeniert Konstantin Grcic seinen Pudel in dem Werk "Paramount". Der kleine Hund mit Spiegel ist bei der 12. Triennale Kleinplastik Fellbach zu sehen, die morgen eröffnet. "Utopie beginnt im Kleinen" behauptet die Schau mit zeitgenössischer Kunst. Foto: dpa weiter
  • 541 Leser

KOMMENTAR · EU-FINANZPLANUNG: Peinliches Gezerre

Erst gibt es eine Einigung, doch wenig später folgt das Dementi. Das jüngste peinliche Hin und Her um die siebenjährige Haushaltsplanung zeigt, wie blank die Nerven in Brüssel liegen. Kein Wunder, schließlich steht für das Parlament viel auf dem Spiel. Zum ersten Mal in seiner Geschichte darf das Plenum bei der Haushaltsplanung mitbestimmen. Doch das weiter
  • 430 Leser

KOMMENTAR · FAMILIENPOLITIK: Die Rechnung folgt später

Die Bundesregierung hat sich über vier Jahre Zeit gelassen, die staatlichen Leistungen für Ehepaare und Familien auf den Prüfstand zu stellen. Noch liegen nicht einmal alle wissenschaftlichen Gutachten vor, da zieht die zuständige Ministerin Kristina Schröder schon eine positive Bilanz ihrer Amtszeit. Wer hätte das angesichts des nahen Wahltermins gedacht? weiter
  • 410 Leser

KOMMENTAR: Rückkehr zur Normalität

Aktienmärkte sind immer nervös. Nur der Grad der Erregung schwankt. Und selbst wenn alles in vermeintlich ruhigen Bahnen läuft, ist dies nur die Ruhe vor dem nächsten Sturm. Die Aufgeregtheit, mit welcher die börseninteressierte Welt auf den möglichen neuen Kurs der US-Notenbank Fed wartete, ist nichts Unbekanntes. Sensationelles hat Ben Bernanke auch weiter
  • 507 Leser

Kultusminister schichtet Lehrerstellen um

Das Kultusministerium hat den Realschulen und Gymnasien 80 Lehrerstellen mehr für die individuelle Förderung in der Unterstufe bewilligt. Damit reagiere man auf die größeren Herausforderungen, die sich durch den Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung ergeben, sagte Kultusminister Andreas Stoch (SPD). Das Leistungsspektrum der Schüler an Realschulen weiter
  • 428 Leser

Kurde erwürgt Ehefrau: Zehn Jahre Haft

. Das Landgericht Osnabrück hat gestern einen 30-jährigen Mann wegen Totschlags an seiner Frau zu einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren verurteilt. Die Schwurgerichtskammer sah es als erwiesen an, dass der aus der Türkei stammende Kurde Hamza D. seine 22-jährige Frau im Mai vergangenen Jahres im emsländischen Dörpen erwürgt hat. Der mitangeklagte Vater weiter
  • 386 Leser

Kündigung auch ohne genauen Zeitpunkt

Kündigungen können auch ohne ein konkretes Entlassungsdatum ausgesprochen werden. Das Bundesarbeitsgericht erklärte jetzt Kündigungen "zum nächstmöglichen Zeitpunkt" für rechtens. Allerdings müsse sich bei Schreiben mit derartigen Formulierungen für den Arbeitnehmer aus dem Kontext erschließen, wann sein Arbeitsverhältnis endet (6 AZR 805/11), entschieden weiter
  • 534 Leser

LEITARTIKEL · PAPST: Eine leise Revolution

Die Revolution kommt auf leisen Füßen. Wer nach der Wahl von Jorge Bergoglio ins höchste Amt der katholischen Kirche am 13. März auf schnelle dogmatische Änderungen gehofft hat, mag ernüchtert sein. Dennoch hat dieser Papst in den zurückliegenden 100 Tagen Zeichen gesetzt, die aufhorchen lassen. Die Weltkirche bewegt sich eben doch, könnte man im Sinne weiter
  • 341 Leser

Leute im Blick vom 21. Juni 2013

Pierre Brice Der frühere "Winnetou"-Darsteller Pierre Brice will offenbar nach Bayern ziehen. Der "Bild"-Zeitung sagte der französische Schauspieler (84): "Meine Frau Hella und ich haben uns schweren Herzens entschlossen, unser Haus in Frankreich zu verkaufen. Denn bald wollen wir uns in der Nähe von München niederlassen." Sein Jagdschloss bei Paris weiter
  • 488 Leser

Machtkampf in Brüssel

Finanzplanung der EU ist noch nicht in trockenen Tüchern
Die verkündete Einigung über den EU-Finanzplan bis 2020 ist wohl doch keine. Europaabgeordnete werfen der irischen Ratspräsidentschaft "Lügen" und "Manipulation" vor. Jetzt tobt ein Machtkampf. weiter
  • 418 Leser

Mehr Kontrollen gefordert

Warnhinweise, befristete Tempolimits oder notfalls sogar Fahrbahnsperrungen sollten die für die Verkehrssicherung der Autobahnen zuständigen Behörden nach Ansicht des ADAC einsetzen - und betroffene Strecken deutlich häufiger als sonst kontrollieren. Der Club empfiehlt, die Autofahrer sollten auf Autobahnen derzeit besonders vorausschauend fahren. weiter
  • 921 Leser

Menschen statt Roboter

Bosch erreicht Wirtschaftlichkeit in Mexiko auch mit mehr Arbeitern
Während hierzulande Kunden in Supermärkten schon selbst Waren einscannen, kehrt der Zulieferer Bosch in Mexiko der Automation zunehmend den Rücken: Roboter werden abgeschafft, Menschen eingestellt. weiter
  • 648 Leser

Moralisches Gedächtnis

Friedenspreis für Swetlana Alexijewitsch
Mit Büchern und Interviews ist Swetlana Alexijewitsch zum moralischen Gedächtnis des zerfallenden Sowjetimperiums geworden. Jetzt erhält sie dafür den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. weiter
  • 462 Leser

NA SOWAS. . . vom 21. Juni 2013

Da ging die Mutterliebe zu weit: Eine Französin, die für ihre Tochter die Abiturprüfung in Englisch schreiben wollte, ist in Paris auf dem Polizeirevier gelandet. Die Frau versuchte am Mittwochnachmittag, sich in einem Gymnasium in die Prüfung zu schmuggeln. Einer Aufsicht führenden Lehrerin fiel jedoch auf, dass es sich bei der 52-Jährigen nicht um weiter
  • 445 Leser

Nachwuchs bei den Kranichen

In ihrer fernöstlichen Heimat gelten die selten gewordenen Mandschurenkraniche als Glücksbringer. In der Stuttgarter Wilhelma gibt es nun zweimal Nachwuchs, wie der zoologisch-botanische Garten mitteilte. Die Jungvögel werden von ihren Eltern auf Schritt und Tritt bewacht. Bis der Nachwuchs so schmuck aussieht wie die Eltern, vergehen noch Monate. Foto: weiter
  • 1491 Leser

Neymar zaubert endlich für Brasilien

Jungstar spielt gegen Mexiko (2:0) groß auf
Es hat gedauert, nun aber ist sich Brasiliens Nationaltrainer Scolari sicher: "Neymars Zeit ist gekommen." Italien erkämpft sich ein 4:3 gegen Japan. weiter
  • 404 Leser

NOTIZEN vom 21. Juni 2013

Schuss im Kindergarten Ein Sechsjähriger hat in einem Kindergarten mit einer Schreckschusswaffe geschossen. Verletzt wurde niemand. Eine Erzieherin hatte im Turnraum des Kindergartens im schwäbischen Marktoberdorf, in dem mehrere Kinder spielten, den Knall gehört. Bei dem Sechsjährigen fand sie die Waffe und nahm sie ihm ab. Ermittlungen ergaben, dass weiter
  • 349 Leser

NOTIZEN vom 21. Juni 2013

Syriens Stätten gefährdet Die Unesco sieht Syriens Welterbe durch den Krieg gefährdet und hat die Welterbestätten des Landes auf die Liste des bedrohten Weltkulturerbes aufgenommen. Ein hinreichender Schutz der Stätten sei aufgrund des bewaffneten Konflikts nicht länger möglich. Die sechs als Welterbe anerkannten Stätten Syriens sind die Altstädte von weiter
  • 423 Leser

NOTIZEN vom 21. Juni 2013

Teurer Besuch Brasilien erlebt gerade eine Protestwelle, die sich gegen Verschwendung öffentlicher Gelder richtet, da wird bekannt dass sich Regierung und Rio de Janeiro den Papstbesuch mehr als 40 Millionen Euro kosten lassen. Franziskus I. kommt zum Weltjugendtag, zu dem vom 23. bis 28 Juli mehr als 800 000 Besucher in der Stadt am Zuckerhut erwartet weiter
  • 360 Leser

NOTIZEN vom 21. Juni 2013

Sindelfingen bleibt drin Frauenfußball: Der finanziell angeschlagene SC Bad Neuenahr hat den Kampf um den Verbleib in der Bundesliga verloren. Damit dürfte der sportlich abgestiegene VfL Sindelfingen die Klasse halten. In welcher Liga Bad Neuenahr in der neuen Spielzeit startet, soll "in den nächsten Tagen", bekannt gegeben werden. Wollitz nach Köln weiter
  • 438 Leser

NOTIZEN vom 21. Juni 2013

Baukosten steigen weiter Stuttgart - Für die Schnellbahntrasse zwischen Wendlingen und Ulm müssen die Steuerzahler tiefer in die Tasche greifen. Nach Angaben der Bauherrin Bahn gestern werde in den Büchern eine "rechnerische Inflationsfortschreibung" auf 3,3 Milliarden Euro ausgewiesen. Das sind knapp 400 Millionen Euro mehr als bislang. Der Bund, der weiter
  • 514 Leser

NOTIZEN vom 21. Juni 2013

Putzkräfte erhalten mehr Die mehr als 550 000 Gebäudereiniger in Deutschland bekommen im nächsten Jahr mehr Geld. Arbeitgeber und Gewerkschaft einigten sich, die Löhne um 3,44 Prozent zu erhöhen. 2015 ist ein weiteres Plus von 2,58 Prozent vorgesehen. Der Mindestlohn für die Innenreinigung werde demnach am 1. Januar 2014 im Westen von 9 EUR auf 9,31 weiter
  • 430 Leser

Palästinensischer Regierungschef gibt schnell auf

Weniger als drei Wochen nach seiner Ernennung hat der neue palästinensische Ministerpräsident Rami Hamdallah seinen Rücktritt eingereicht. Sein Büro bestätigte den Schritt gestern. Hintergrund seien "Einschränkungen seiner Autorität". Es war aber zunächst unklar, ob Palästinenserpräsident Mahmud Abbas den Rücktritt annimmt. Abbas hatte den 54-Jährigen weiter
  • 445 Leser

Passiv - aktiv - Abseits absurd

Das Thema passives Abseits im Fußball und die geplante Regeländerung sorgen für Gesprächsstoff. Ab dem 1. Juli wird anders gepfiffen. weiter
  • 450 Leser

Positive Effekte bei Depression, Diabetes und Krebs

Selbst bei Alters-Depression, Diabetes Typ II, ja sogar bei einer Krebserkrankung wirkt sich körperliche Aktivität günstig aus. Darauf weist Prof. Jürgen Steinacker, der Leiter des Instituts für Sport- und Rehabilitations-Medizin an der Universität Ulm, hin. Bei depressiven Symptomen und Angstzuständen könne regelmäßige Bewegung, so der Sportmediziner, weiter
  • 415 Leser

PROGRAMM vom 21. Juni 2013

GOLF International Open in München (Eichenried): 2. Runde (Fr. ab 7.30 Uhr), 3. Runde (Sa. ab 8), letzter Tag (So. ab 8). RADSPORT Straßen-DM in Wangen/Allgäu: Frauen (Zeitfahren): 1 Runde à 25,3 km, (U23): à 25,3 km, danach Männer (Zeitfahren): 2 Runden à 25 km (Fr. ab 14), Frauen (Straßenrennen): 3 Runden à 37,5 km (Sa. ab 14), Männer (Straßenrennen): weiter
  • 382 Leser

QUOTEN MITTWOCH-LOTTO

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 931 150,10 Euro Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 863 444,20 Euro Gewinnklasse 3 12 697,70 Euro Gewinnklasse 4 3775,90 Euro Gewinnklasse 5 180,90 Euro Gewinnklasse 6 42,80 Euro Gewinnklasse 7 18,80 Euro Gewinnklasse 8 10,30 Euro Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 468 505,40 Euro weiter
  • 931 Leser

Rentner verliert Auto samt Frau und Sohn

Ein geistig verwirrter Autofahrer ist mit seiner Familie aus Versehen nach Frankreich gereist und hat sodann die Polizei in Oberbayern in Atem gehalten. weiter
  • 5
  • 447 Leser

Schnelles Internet für alle

Gemeinden auf dem Land holen bei der Breitbandversorgung auf
Die Breitbandinitiativen in Oberschwaben zeigen Wirkung: Schon siedelt das erste Unternehmen aufs Land um, weil dort das Internet dank Glasfaserverbindungen schneller ist als in der Stadt. weiter
  • 415 Leser

Sein Werk ist Kult

Schiller-Gedächtnis-Preis für Rainald Goetz
Der Berliner Schriftsteller Rainald Goetz wird mit dem Schiller-Gedächtnis-Preis des Landes Baden-Württemberg geehrt. Mit der Auszeichnung soll das Gesamtwerk des 1954 geborenen Autors gewürdigt werden, teilte Kunstministerin Theresia Bauer (Grüne) gestern mit. Goetz ist nach Einschätzung der Jury "Kult" in der deutschen Literatur und hat den Angaben weiter
  • 414 Leser

So viel Geld drucken die Notenbanken

Derzeit kauft die Fed jeden Monat US-Staatsanleihen und Hypothekenpapiere im Wert von 85 Mrd. Dollar. Bis Herbst könnten sie auf etwa 65 Mrd. Dollar sinken und dann bis Mitte 2014 auf Null fallen, jedenfalls dann wenn sich die US-Konjunktur positiv entwickelt. 2013 erwartet die Fed ein Wachstum von bis zu 2,6 Prozent, 2014 soll es auf 3,25 Prozent steigen. weiter
  • 536 Leser

STICHWORT · FAMILIEN: Zahlen und Fakten

In Deutschland gibt es nach den neuesten offiziellen Zahlen 8,1 Millionen Familien mit minderjährigen Kindern. Davon hatten 2,3 Millionen Familien oder 29 Prozent einen Migrationshintergrund. Die Ehe ist mit einem Anteil von 71 Prozent die meist gelebte Familienform. Seit 1996 hat sich ihr Anteil jedoch um ein Drittel reduziert. Weiter angestiegen sind weiter
  • 482 Leser

STUTTGARTER SZENE vom 21. Juni 2013

Stuttgart als Mini-Uno Weltweit stößt man auf Produkte, die in der Landeshauptstadt gefertigt werden, Stuttgarter kommen aus mehr als 170 Nationen und sprechen 120 verschiedene Sprachen. "Wir sind ein Mikrokosmos der Vereinten Nationen", beschrieb Wolfgang Schuster am Mittwochabend im Haus der Robert-Bosch-Stiftung die Stadt, die er 16 Jahre regiert weiter
  • 410 Leser

Südbahn auf dem Abstellgleis

Der unendlichen Geschichte der Elektrifizierung der Südbahn von Ulm nach Friedrichshafen droht ein weiteres Kapitel. Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) bestätigte gestern, das Bundesverkehrsministerium habe unlängst mitgeteilt, die Unterzeichnung einer Finanzierungsvereinbarung werde sich weiter verzögern. Neue Untersuchungen des Trassenuntergrundes weiter
  • 430 Leser

THEMA DES TAGES vom 21. Juni 2013

FLÄCHENVERSIEGELUNG Für das katastrophale Hochwasser der vergangenen Wochen gibt es viele Ursachen - eine davon ist die unablässige Bebauung der Böden. Obwohl die Politik das Problem erkannt hat, unternimmt sie zu wenig, um es zu lösen. weiter
  • 460 Leser

TIPPS: Vor der eigenen Tür

Was kann der Einzelne tun, um Flächenverbrauch und Versiegelung zu verhindern? Der Natur- schutzbund Deutschland hat einige Tipps zusammengestellt. weiter
  • 466 Leser

Todesfalle Autobahn

Hitze lässt Betondecken aufbrechen - Motorradfahrer stirbt nach Unfall
Deutsche Autobahnen sind infolge der Hitze an mehreren Stellen aufgeplatzt. Ein Motorradfahrer verunglückte deshalb tödlich. Die mangelnde Instandhaltung der Fahrbahnen ist schuld, sagt ein Betonexperte. weiter
  • 502 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Snooker, World Main Tour in China Viertelfinale ab 8.30 Uhr Fußball, U-20-WM in der Türkei, Vorrunde Gr. A: Frankreich - Ghana ab 17.00 Uhr USA - Spanienab 20.00 Uhr SPORT 1 Sport1, News Die wichtigsten Nachrichten top-aktuell auf den Punkt. Die spannendsten Geschichten aus der gesamten Welt des Sports ab 18.30 Uhr (Weitere Sportsendungen weiter
  • 360 Leser

Türkei-Urlauber bleiben gelassen

Unruhen in Istanbul führen bisher noch nicht zu einer Stornierungs- und Umbuchungswelle
Die Proteste in Istanbul wirken sich noch nicht auf das Reiseverhalten der Deutschen aus. Manche Veranstalter bieten Städtereisenden dennoch kostenlose Umbuchungen an. Das geschehe aber auf Kulanzbasis. weiter
  • 613 Leser

Unwetter wüten über Deutschland

In Augsburg gehen innerhalb von drei Stunden 2600 Notrufe ein - Meteorologen warnen sogar vor Tornados
. Unwetter mit Blitz und Donner sind gestern über weite Teile Deutschlands gefegt. Nach der Bruthitze der vergangenen Tage brach eine kräftige Kaltfront mit Gewittern, Sturm und Starkregen ein. Davon stark betroffen war der Südwesten Bayerns. In Stadt und Landkreis Augsburg gingen ab 17 Uhr innerhalb von drei Stunden 2600 Notrufe ein. Straßen und Keller weiter
  • 430 Leser

Verfassungsschützer muss aussagen

NSU-Untersuchungsausschuss: Neonazi-Szene im Südwesten wird in Berlin beleuchtet
Vor dem NSU-Untersuchungsausschuss soll am Montag ein Verfassungsschützer über eine ehemalige V-Frau aus dem Kreis Schwäbisch Hall berichten. Es geht um Neonazi-Umtriebe im Südwesten. weiter
  • 429 Leser

Wahlkampf um Familien

CDU stellt mehr Geld in Aussicht - Leistungssystem soll vereinfacht werden
Die Parteien eröffnen den Wahlkampf um die Familien. Koalition und Opposition streiten über Kindergeld und steuerliche Freibeträge. weiter
  • 428 Leser

Warnung vor giftigen Altlasten

Giftige Altlasten in den Böden müssen nach Ansicht von Gewässerkundlern besser vor Hochwasser geschützt werden. "Eine Flut wie jetzt an der Elbe holt giftige Altlasten wie Schwermetalle aus den Tiefen des Flussbettes, die sich dort teils über Jahrzehnte abgesetzt haben", sagte Chemiker Peter Heininger von der Bundesanstalt für Gewässerkunde. Die Fracht weiter
  • 390 Leser

Weniger Telefone im Land abgehört

Auf der Suche nach Kriminellen sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr 3460 Anschlüsse überwacht worden. Das geht aus dem Jahresbericht der Landesregierung zur Telekommunikationsüberwachung hervor. Von der Überwachung ihrer Telefonate und Mails betroffen waren 1530 Verdächtige. Sowohl die Zahl der Anschlüsse wie auch die der Betroffenen sei damit weiter
  • 381 Leser

WM-Härtetest für deutsche Leichtathleten

Angeführt vom neuen Mannschaftskapitän Robert Harting will das Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) bei der Team-EM um einen Spitzenplatz kämpfen. "Sportlich wollen wir ein Ausrufezeichen setzen", sagte DLV-Präsident Clemens Prokop vor dem ersten Härtetest am Wochenende im englischen Gateshead. "Ziel ist ein Platz unter den ersten drei weiter
  • 422 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Ryanair hebt Ziele an Der irische Billigflieger Ryanair schraubt nach seinem Großeinkauf bei Boeing seine Wachstumsziele herauf. Bis zum Geschäftsjahr 2018/2019 soll die Zahl der Fluggäste nun auf 110 Mio. klettern. Das sind 10 Millionen mehr als zuletzt angekündigt. Den Aktionären sollen über Aktienrückkäufe und Sonderdividenden rund 1 Mrd. EUR zusätzlich weiter
  • 531 Leser

Zittern an den Börsen

US-Notenbankchef Bernanke kündigt Ende des billigen Geldes an
Aktien auf Talfahrt, Anleihen und Euro unter Druck: US-Notenbankchef Ben Bernanke sorgt für Unruhe und Nervosität an den weltweiten Finanzmärkten. Die Sorge vor einem Ende der Geldflut ist groß. weiter
  • 567 Leser

Zustimmung des Parlaments fraglich

Das Schicksal der EU-Finanzplanung mit einem Volumen von knapp einer Billion Euro hängt in der Schwebe. Die irische Ratspräsidentschaft will ihren nach monatelangem Streit präsentierten Vorschlag am Dienstag von den EU-Regierungen absegnen lassen. Als fraglich gilt, ob es bei einer Abstimmung im Europaparlament Anfang Juli eine Mehrheit dafür gibt. weiter
  • 365 Leser

Zwei Flüge bringen Zetsche Ärger ein

Der Vorstandschef des Stuttgarter Daimler-Konzerns, Dieter Zetsche, soll nach einem Bericht im "Manager Magazin" in den Fokus der internen Kostenkontrolle geraten sein. Bei einer Routineprüfungs seien Reiseabrechnungen für zwei Flüge bemängelt worden, bei denen Zetsche bei DC Aviation in einem gebuchten Privatjetz unterwegse gewesen sei. Es handele weiter
  • 519 Leser

Ächtung von Kameras im Auto

Petersburger Justiz solidarisiert sich mit prügelnden Verkehrspolizisten
Russische Autofahrer filmen Verkehrspolizisten gern mal mit der Armaturenbrettkamera. Ein Gericht in Petersburg leistet Schützenhilfe - den Polizisten. weiter
  • 373 Leser

Leserbeiträge (7)

„Untersuchen, ob die Trasse nötig ist“

Gegenwind für Transnet und Energiepolitik:Mit Recht hinterfragen die Bürger, ob die geplante 380-KV-Leitung überhaupt notwendig ist. Viele verstehen auch nicht, weshalb eine Ost-West-Trasse benötigt wird, wenn der Strom, von Norden in den energiehungrigen Süden fließen soll.Die Menschen der Region möchten sich nicht länger mit zum Teil nicht nachvollziehbaren weiter
  • 5
  • 1046 Leser

Alles bleibt wie’s ist!

Thema „Hochspannungsleitung“Wir wollen Öko-Strom – aber keine Hochspannungsleitungen. Wir wollen eine saubere Luft, aber jetten mit Billigfliegern ein paar Tage ins Ausland. Wir wollen ruhig wohnen, aber verzichten nicht aufs Auto. Wir wollen Bio-Ware, aber nicht mehr dafür bezahlen. Wir wollen eine unbelastete Umwelt, aber tragen weiter

Kann Aalen einen Bürgermeister einsparen?

Zum OB-Wahlkampf in Aalen:Die Bürger der Stadt, so hat es den Anschein, sind auch während des OB-Wahlkampfes mit ihrer kleinen, smarten Stadt durchaus zufrieden. Große Probleme gibt es offensichtlich kaum, alles ist also in bester Ordnung. Fragen an die vier OB-Kandidaten betreffen in der Hauptsache die Aalener Teilorte. Gelobt wird allenthalben der weiter
  • 4
  • 1204 Leser

Zweites ökumenisches Gemeindezentrum?

Zur Diskussion um die Martinskirche:Der Weg der Kirche ist der Mensch, so formulierte der verstorbene Papst Johannes Paul II. Als evangelischer Theologe stimme ich diesem Satz voll und ganz zu, er ist richtig und wahr. Ob der Weg, die Kirchen in Aalen-Ost zu schließen und zu verkaufen, richtig ist, und ob es nicht eine bessere Lösung gibt, darum geht weiter
  • 936 Leser

OB-Kandidat Baßler unabhängig????

CDU-Abgeordneter im Bundestag Roderich Kiesewetter unterstützt den, nach seinen eigenen Aussagen, absolut "unabhängigen" Dr. Frank Baßler beim Wahlkampf zur Oberbürgermeisterwahl. Zum Glück wird ja keinerlei Gegenleistung erwartet. 

weiter
  • 5
  • 10486 Leser

Instandsetzung des Pfefferweges am 6. Juli

Die Pflege der Wanderwege ist Teil der Aufgaben der Albvereine. Der Wegwart der Ortsgruppe Straßdorf, Siegfried Hummel, lädt daher die Mitglieder und freiwillige Helfer zur Instandsetzung des Pfefferweges am Samstag, 6. Juli, ein. Treffpunkt ist um 8 Uhr am Bezirksamt oder am unteren Pfefferweg. Wer unter der Woche bereits Zeit hat, soll

weiter
  • 3254 Leser

Die Rettungshundestaffel zu Besuch bei den FSJlern

Am Donnerstag war die Staffel auf Einladung von Immanuel Schurr wieder zu Gast bei den Teilnehmern am "Freiwilligen Sozialen Jahr" (FSJ) vom DRK . Diesmal fand das Event unter Bäumen auf dem Gelände der Jugendherberge in Aalen statt.

Der 1. Vorsitzende Wolfgang Köllges stellte die Staffel, die anwesenden Mitglieder samt Hunde und ihre

weiter