Artikel-Übersicht vom Montag, 06. Januar 2014

anzeigen

Regional (41)

KURZ UND BÜNDIG

Como Im Jubiläumsjahr

Die Selbsthilfegruppe Como (chronisch entzündliche Darmerkrankungen) trifft sich am Mittwoch, 8. Januar, in der IKK classic in der Leutzestraße 53 um 19.30 Uhr. Es wird der Jahresplan vorgestellt. Ein Höhepunkt ist das Jubiläum der SHG am 10. Mai mit namhaften Referenten. Sprechstunden für Einzelgespräche können unter der Tel. (07171) 795150 oder über weiter
  • 315 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Erhard-Rentner treffen sich

Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich, am Mittwoch, 8. Januar, im Gasthaus Falken in der Waldstetter Gasse in Schwäbisch Gmünd ab 15 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein. weiter
  • 417 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gesprächskreis für Frauen nach Krebs

Das erste Treffen 2014 des Offenen Gesprächskreises für Frauen nach Krebs (OGK) ist am Donnerstag, 9. Januar, um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte von St. Anna in der Katharinenstraße 34 in Schwäbisch Gmünd. Rückblick auf 2013 und Ausblick auf 2014 ist das Thema des Abends. Geladen sind alle betroffenen Frauen, Partner, Angehörige, Freunde weiter
  • 700 Leser

Der Gmünder Vier-Sterne-Knast

Ehemalige Inhaftierte, Angehörige und Beamte bewerten die JVA „Gotteszell“ meist positiv
Ein Paradies ist die Justizvollzugsanstalt „Gotteszell“ in Schwäbisch Gmünd sicher nicht. Trotzdem lasse es sich aushalten und man werde fair behandelt, wenn man sich an die Regeln hält. So steht es zumindest auf der Internetseite www.knast.net. Dort bewerten Ex-Inhaftierte, Angehörige und Mitarbeiter Gefängnisse. weiter
  • 1475 Leser

Die Nacht zum Tag gemacht

Besondere Aktion an der PH zur Qualifizierung von Studenten
Die „lange Nacht der Hausarbeiten“ an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd war erneut gut besucht. weiter
  • 429 Leser

Marken gespendet

Referate des Notariats Schwäbisch Gmünd haben wieder fleißig Briefmarken ausgeschnitten, die jetzt an die Bethel-Stiftung übersandt werden, wodurch Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen unterstützt werden. Die an Bethel gespendeten Briefmarken ermöglichen es, sinnvolle Arbeits- und Beschäftigungsplätze für behinderte Menschen zu schaffen und weiter
  • 538 Leser

Wünsche erfüllt

Da hat das Team vom Adlermodemarkt gut lachen, denn die 25 Wünsche, die vom großen Wunschbaum im Rathaus zur „Außenstelle“ Adlermarkt gewandert waren, konnten alle erfüllt und hübsch verpackt der Ausgabestelle im Rathaus zugeführt werden. So erfolgreich war auch der Baum in der BarmerGEK, auch dort wurden alle Wünsche erfüllt und pünktlich weiter
  • 847 Leser

Binz – Aufbruch zu neuen Ufern

Lorenz Dietsche strebt profitables Wachstum beim Lorcher Spezialfahrzeughersteller an
Der Lorcher Spezialfahrzeughersteller Binz will im Jahr 2014 „zu neuen Ufern aufbrechen“. Der seit dem Jahr 2010 als Interimsmanager tätige Geschäftsführer Lorenz Dietsche verspricht sich durch die Wiederbelebung des Ambulanzfahrzeuggeschäfts, durch den Eintritt in den USA-Markt und durch den Aufbau des Projekts BINZ-Sport profitables Wachstum. weiter
  • 5
  • 2275 Leser

Langjährige Mitarbeiter geehrt

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Firma A. Baumann und Sohn konnte Kurt Baumann (rechts) vier Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ehren. Es wurden für 35 Jahre Heidi Hampel, für 30 Jahre Jürgen Röhrle, für 25 Jahre Roberto Frazetta und für 20 Jahre Bernd Frank geehrt. weiter
  • 3224 Leser

Zeiss Meditec übernimmt Optronik AS

Präsenz in der Türkei gestärkt
Der im TecDAX notierte Medizintechnikanbieter Carl Zeiss Meditec AG mit Sitz in Jena und einem großen Produktions- und Entwicklungsstandort in Oberkochen hat den langjährigen Geschäftspartner Optronik AS in Ankara übernommen, um Kundenbedürfnisse auf dem schnell wachsenden türkischen Markt für Medizintechnik in Zukunft noch besser zu bedienen. weiter
  • 1493 Leser

Nur für Frauen

Duo „Freile, Franz ...!“ bei Kreisfeuerwehrveranstaltung
Das schwäbische Comedy-Duo „Freile, Franz …!“ war in Mögglingen zu Gast bei den Feuerwehr-Frauen des Kreisfeuerwehrverbands Ostalb. weiter
  • 756 Leser

Bethlehem ist mitten unter uns

Kinder und Jugendliche der Kirchengemeinde St. Josef Böbingen spielten in einem gelungenen Krippenspiel, was damals in der Heiligen Nacht geschah. Die Gottesdienstbesucher in der vollbesetzten Kirche bedankten sich mit großem Applaus bei den Darstellern. weiter
  • 1713 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blutspendeaktion in Essingen

Das DRK bittet am Freitag, 10. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Schönbrunnenhalle in Essingen um Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren. Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Weitere Informationen zur DRK-Aktion „Zu fit um aufzuhören“ erhalten Interessierte unter unserer Service-Hotline 0800-1194911. weiter

Heuchlinger Kinder sammeln für Missionsprojekt

Die Sternsingergruppen aus Heuchlingen zogen schon ab dem1. Januar durch die Straßen und brachten nach dem Motto „ Segen bringen – Segen sein“ den Segen zu den Häusern und Familien. Die Spenden kommen den Kindern in der Mission Basauni in Indien zugute. Im Gottesdienst am Dreikönigsfest, den der Kirchenchor musikalisch festlich begleitete, weiter
  • 527 Leser

LaVita für gutes Älterwerden

Neujahrsempfang in Lautern mit Ehrung von Sportlern, Ehrenamtlichen und Mehrfachblutspendern
Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Lautern standen die Ehrungen. Zudem sprach der Lauterner Ortsvorsteher Bernhard Deininger über die Herausforderungen in den kommenden Jahren: die Sanierung und Erweiterung der Halle und die Themen „Innenentwicklung“ und „Älter werden in Lautern“. weiter
  • 1180 Leser

Referentinnen fürs Programm gesucht

Frauenfrühstück in Mutlangen
Die Friedenswerkstatt Mutlangen lädt alle interessierten Frauen zum internationalen Frauenfrühstück ein. Dieses ist am Donnerstag, 9. Januar, von 9.30 Uhr ab bis um 11.30 Uhr geplant. Gemeinsam soll bei diesem Treffen das Programm für die erste Jahreshälfte 2014 gestaltet werden. weiter
  • 471 Leser

Viele Kuverts im Briefkasten

Erlös der Sternsingeraktion hilft Malawis Flüchtlingen – Zum Abschluss Gottesdienst im Münster
Zum Schluss zogen die Sternsinger am Dreikönigstag ins Münster ein. Hinter ihnen liegen viele Fußkilometer, die sie seit dem zweiten Januar in Gmünd zurück gelegt hatten. Es war zwar nicht winterlich kalt, dafür gab es sehr viel Regen. „Solch schlechtes Wetter hatten wir noch nie!“, sagt Monika Röhrich, die die Sternsinger der Münstergemeinde weiter
  • 808 Leser

Ruth Haag übernimmt den Schlüssel

Leitungswechsel im Seniorenzentrum Haus Deinbach – Nachfolgerin von Thomas Reyle
Pünktlich vor dem Jahreswechsel hat Thomas Reyle die Leitung des Seniorenzentrums Haus Deinbach an seine bisherige Stellvertreterin Ruth Haag übergeben. Symbolisch überreichte er seiner Nachfolgerin den Generalschlüssel zur Einrichtung – einen riesigen Hefezopf in Form eines Schlüssels. weiter
  • 526 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDGünter Blümchen, Goethestraße 76, zum 87. GeburtstagElse Strehle, Asylstraße 5, zum 87. GeburtstagAntonie Schall, Wetzgauer Straße 31, Großdeinbach, zum 86. GeburtstagHans Sturm, Badmauer 6, zum 85. GeburtstagWaleria Herdzin, Weißensteiner Straße 107, zum 85. GeburtstagReinhold Pisula, Römerstraße 21, zum 84. GeburtstagWaldemar Jerke, weiter
  • 388 Leser

KiSS-Kinder werden beschenkt

Sportangebot für Kinder
Zum Abschluss des vergangenen KiSS-Jahres gab’s für die 85 Kinder gelbe Turnbeutel. Kinder, die bei diesem Sportangebot der Stadt einsteigen möchten, können jederzeit angemeldet werden. weiter
  • 401 Leser
POLIZEIBERICHT

Beraubt und geschlagen

Schwäbisch Gmünd. In Schwäbisch Gmünd wurde ein junger Mann geschlagen und beraubt. Am Sonntag gegen 4.12 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei über Notruf, dass sie in der Franziskanergasse einen Mann aufgefunden habe, der im Gesicht verletzt sei. Dieser Mann, ein 32-Jähriger, schilderte den Polizeibeamten, dass er zwischen 3 Uhr und 4.12 Uhr von einem weiter
  • 615 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch in Geschäft

Schechingen. Bislang Unbekannte brachen in ein Lebensmittelgeschäft in Schechingen ein, entwendeten aber nach Polizeiangaben nichts. Passanten hatten die Polizei darüber verständigt, dass beim in Schechingen in der Hauptstraße gelegenen Edeka-Markt die Alarmanlage in Betrieb sei. Die Ermittlungen der dorthin entsandten Polizeibeamten ergaben, dass Unbekannte weiter
  • 765 Leser

Spendenregen für gemeinnützige Einrichtungen

Anlässlich des Jubiläums zum 90-jährigen Firmenbestehen des Autohauses Wagenblast hat die Firmenleitung 15 000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in Schwäbisch Gmünd, Aalen, Heidenheim und Giengen zur Verfügung gestellt. Dabei wurde nach Firmenangaben versucht, auch Vereine zu bedenken, die nicht unbedingt im Blickpunkt der weihnachtlichen Spenden weiter
  • 641 Leser
POLIZEIBERICHT

Vorfahrt missachtet

Alfdorf. Zu einem Unfall kam es am Sonntag gegen 15.10 Uhr in Alfdorf. Ein 72-jähriger Mann fuhr mit seinem Ford auf der Seestraße in Alfdorf. An der Einmündung zur Breiten Straße übersah er einen von rechts vorfahrtsberechtigt kommenden Peugeot. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden in Höhe von zirka 4000 Euro entstand. weiter
  • 1772 Leser
POLIZEIBERICHT

Mann von Baum verletzt

Abtsgmünd-Wilflingen. Mit schweren Verletzungen musste am Samstag ein 54-jähriger Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Er war bei Baumfällarbeiten gegen 10.15 Uhr von einem fallenden Baum getroffen und darunter eingeklemmt worden. Der Verletzte war in Begleitung eines weiteren Mannes mit Holzarbeiten an dem stark abfallenden weiter
  • 411 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe aufzustehen

Ab sofort Vegetarier sein V ein Lachflash aus heiterem Himmel V in der Diätwerbung seinen Namen wiederfinden V Gemeinderatssitzungen mit seinen Freunden nachspielen V beim Dreikönigsturnier den Sieg davontragen V mit den Gewinnen nichts anfangen können V einjährige Kinder mit Smartphones V Großbestellung bei Frau Holle aufgeben V Traumfänger basteln weiter
  • 457 Leser

Weihnachtlicher Hörgenuss

Das Gesangsensemble „Cultores Sonorum“ gastiert in der Augustinuskirche
Weihnachten ohne Weihnachtslieder – das wäre undenkbar. Und so gehören sie seit langem zum Fest, das sie bereichern, in dem sie die Botschaft von der Geburt Jesu vertiefen, man denke nur an das Weihnachtsoratorium von Bach oder die unendliche Zahl von Weihnachtsliedern in aller Welt. In der Gmünder Augustinuskirche begeisterte das Ensemble „Cultores weiter
  • 632 Leser

Damit der Sprung ins Berufsleben auch gelingt

Schwäbisch Gmünd startet Pilotprojekt für Übergänge – Begleitung für Kinder und Jugendliche von Anfang an
Darauf ist man stolz im Ländle: Im Bildungssystem hier gibt es keine Sackgassen. Für jeden Abschluss gibt es einen Anschluss. Fürs lebenslange Lernen fast jede denkbare Unterstützung. Nur – viel zu wenige kennen sich aus, die meisten sehen vor lauter Wald die für die eigene Karriere wertvollen Bäume nicht. Um hier Abhilfe zu schaffen, kümmert weiter

Mit den Machern ins Gespräch kommen

KinoZeitung zeigt am Donnerstag ab 20 Uhr den Dokufilm „Donauschwaben“ im Turmkino
Die KinoZeitung der Gmünder Tagespost und des Turmtheaters zeigt „Donauschwaben“: So unspektakulär lautet der Titel eines Filmes, den der aus Schwäbisch Gmünd stammende Günter Moritz zusammen mit Monika Angler nach einer Idee von Gerhard Weber gedreht hat. Ein Film über Heimat, ein Film über Köpfe. Ein Film für die KinoZeitung. weiter
  • 757 Leser
GUTEN MORGEN

Bajuwarisierung

Erneut und in großer Sorge wenden wir uns auf diesem Weg an die Öffentlichkeit, weil die Gefahr groß ist, und sie naht aus dem Osten. Nicht der Putin ist gemeint und auch nicht Seehofer, Dobrindt oder Hoeneß. Es geht um weitaus Wichtigeres: Anhänger schwäbischen Laugengebäcks konstatieren und beklagen eine zunehmende Bajuwarisierung eines der schwäbischsten weiter
  • 4
  • 2368 Leser

Der Horizont verliert sich in Unendlichkeit

Mitglieder der DAV-Sektion Schwäbisch Gmünd unterwegs in den Anden
Sieben Mitglieder der Schwäbisch Gmünder Sektion des Deutschen Alpenvereins – Dorothea Feuerle, Sylvia Hägele, Agnes Illmann, Heidi Kießling, Norbert Koldewey, Hubert Koller und Adalbert Kopper – waren unterwegs in Chile und Bolivien, erlebten die faszinierende Welt der Anden und sind begeistert von den grandiosen Landschaften des Hochlandes weiter
KURZ UND BÜNDIG

Binokelturnier in Mutlangen

Der Förderverein des TSV Mutlangen veranstaltet am Freitag, 10. Januar, um 19 Uhr, ein Binokel-Turnier im Mutlanger TSV-Vereinsheim. Anmeldungen ab sofort unter (07171) 76756 oder per E-mail: foerderverein@tsv-mutlangen.de Teilnehmer: maximal 36 Personen, Startgeld: 10 Euro. weiter
  • 573 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Neujahrsempfang in Mutlangen

Die Gemeinde Mutlangen lädt ein zum Neujahrsempfang 2014 am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr, ins Mutlanger Forum. Unter der Leitung von J. Thomas wird das klassische Projektorchester die Veranstaltung umrahmen. weiter
  • 2133 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Neujahrsgespräch in der Pressehütte

Ein friedenspolitisches Neujahrsgespräch mit Roderich Kiesewetter gibt’s in der Pressehütte Mutlangen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter besucht am Dienstag, 7. Januar, um 17 Uhr, die Pressehütte in Mutlangen. Kiesewetter steht als Mitautor des Koalitionsvertrages allen Friedensbewegten und interessierten Bürgern, Rede und Antwort. weiter
  • 268 Leser

Investitionen ohne Neuverschuldung

Beim Eschacher Neujahrsempfang gab’s Rückblick, Ausblick und Ehrungen fürs bürgerschaftliche Engagement
Was konnte 2013 alles in Eschach realisiert werden? Was für Investitionen stehen für 2014 an? Einen Überblick gab Bürgermeister Jochen König beim Eschacher Neujahrsempfang. Und kündigte an, dass es die Gemeinde beim Thema Windkraft zur Not klagen werde. weiter
  • 898 Leser

Nächstes Projekt: ein Sägewerk

Waldstetter Verein „Hilfe für Togo“ feiert das zehnte Winterfest in der Stuifenhalle
Es begann mit einer Wasserleitung, für die das Geld fehlte. Das war vor mehr als 20 Jahren. Inzwischen ist das Engagement des Waldstettener Vereins „Hilfe für Togo“ zu einem privaten Entwicklungshilfeprojekt gewachsen. Am Samstag fand in der Stuifenhalle in Waldstetten das zehnte Winterfest mit rund 500 Besuchern statt. weiter

Am Rande des Himmels

Bartholomäer Heimatkalender 2014
Bereits zum siebten Mal erscheint unter dem Titel „Das Dorf am Rande des Himmels – damals wie heute“ der Bartholomäer Heimatkalender. weiter
  • 553 Leser

Drei lebensgefährlich Verletzte

Unfall zwischen Obergröningen und Eschach – Frontalzusammenstoß bei Überholmanöver
Lebensgefährlich verletzt wurden drei Personen bei einem Unfall am Wochenende. Dieser ereignete sich am Samstagabend zwischen Eschach und Obergröningen nach einem missglückten Überholmanöver. weiter
  • 5
  • 5030 Leser

Entwarnung: Vermisste ist gefunden

Ellwangen. Nach Mitteilungen der Polizei wurde die seit Samstagabend vermisste 40-jährige Manuela Hauber am späten Sonntagabend im Bereich Ellwangen wohlbehalten angetroffen und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Da die Polizei davon ausgegangen war, dass sich die Frau in einer hilflosen Lage befunden haben könnte, wurde

weiter
  • 4
  • 7489 Leser

Regionalsport (18)

SPORT IN KÜRZE

Fürth schlägt den VfB

Fußball. An der Sensation ist der 19. VR-Bank-Aalen-Cup für U17-Junioren knapp vorbeigeschrammt. Der VfR Aalen hat den Großen zwar das Fürchten gelehrt, ist aber letztendlich am insgesamt verdienten Cup-Sieger Greuther Fürth gescheitert. Turnierdritter wurde der letztjährige Finalist VfL Bochum. Im Endspiel besiegten die Fürther nach 0:1-Rückstand den weiter
  • 531 Leser

Debakel für Titelverteidiger

Fußball, Mitternachtsturnier des SV Lautern: FC Mögglingen verliert im Finale mit 0:7
Der TSV Heubach hat sich mit einem Kantersieg im Finale den Pokal beim Mitternachtsturnier des SV Lautern gesichert. Im Endspiel bezwang der A-Ligist den FC Stern Mögglingen mit 7:0. weiter
  • 688 Leser

Dieter Jordan feiert den 65.

Lorcher Stadtverband Sport
Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbandes der Lorcher Sportvereine wurde am Sonntag 65 Jahre. Dieter Jordan gehört dem Stadtverband seit mehr als 20 Jahren an. weiter
  • 530 Leser

Doppelerfolg für Mayländer

Skispringen, Deutschland-Pokal: 15-Jähriger vom SC Degenfeld mit Schanzenrekord
Beim Deutschland-Pokal der Skispringer in Oberwiesenthal (Erzgebirge/Sachsen) holte sich der 15-jährige Axel Mayländer vom Ski-Club Degenfeld zwei souveräne Siege. Außerdem stellte er mit 104,5 Metern einen neuen Winter-Schanzenrekord auf. weiter
  • 5
  • 398 Leser

Keine ligainterne Freigabe

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen erteilt der Konkurrenz in der Winterpause eine Absage
Die Pause ist vorbei. Die Profis des VfR Aalen absolvieren am Dienstag ihre erste gemeinsame Trainingseinheit im neuen Jahr. Einzig Jürgen Mössmer und Benjamin Hübner fehlen gesundheitsbedingt. Stand jetzt wird der Zweitligist mit demselben Kader die Restrunde spielen. Zumal ein ligainterner Weggang kategorisch ausgeschlossen worden ist. weiter
  • 5
  • 2174 Leser

Vogt verpasst Sieg nur knapp

Skispringen, Weltcup der Frauen: Degenfelderin schiebt sich im Gesamtklassement auf Rang drei
Weltklasse-Skispringerin Carina Vogt vom Ski-Club Degenfeld verfehlte bei den beiden in Russland in Tchaikowski ausgetragenen Weltcup-Wettbewerben der Damen ihren allerersten Weltcup-Sieg nur knapp. Dennoch war sie mit zwei zweiten Rängen, einmal hinter Sara Takanashi aus Japan und das andere Mal hinter Irina Avakkumova aus Russland, sehr zufrieden. weiter
  • 5
  • 432 Leser

Waldstetten scheitert erst im Halbfinale

Fußball, Schwarzhorncup
Nach sieben Stunden Fußball stand der Sieger fest. Zehn Mannschaften der Herren kämpften am Samstag um den begehrten Schwarzhornpokal. Der Verbandsligist SV Göppingen war das Team des Tages und holte sich den Titel weiter
  • 559 Leser

Der TSB erhöht den Druck

Handball, Württembergliga: Die Konkurrenz macht noch Pause – Gmünd gewinnt in Blaustein
Der TSB Gmünd hat seine Partie in Blaustein hauchdünn mit 26:25 (13:13) gewonnen. Der gelungene Start ins Jahr 2014 erhöht auch den Druck auf die Konkurrenz, die ihrerseits noch nicht wieder den Spielbetrieb aufgenommen hat. weiter
  • 5
  • 410 Leser

Gastgeber scheitert im Finale

Fußball: TSV Bad Boll gewinnt das Dreikönigsturnier des TV Straßdorf – Waldstetten auf Platz drei
Der TV Straßdorf war die Überraschungsmannschaft beim eigenen Dreikönigsturnier. Nur zum Sieg hat’s nicht gereicht. Der Gastgeber unterlag im Endspiel dem Landesligisten TSV Bad Boll knapp, aber verdient mit 1:2. Auf Platz drei der zweite favorisierte Landesligist: der TSGV Waldstetten. weiter
  • 1096 Leser

340 Tore, ein Ehrengast und viel Lob

Am Rande Bemerkt ...
Die siebte Auflage des Stuifencups war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Über 50 Ehrenamtliche sorgten für einen reibungslosen Ablauf und versorgten alle Spieler und Fans an allen Tagen mit allem was das Herz begehrt. „Dafür gebührt den vielen freiwilligen Helfern ein Riesenlob“, sagte Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold. Insgesamt weiter
  • 378 Leser

Pokal bleibt auf der Ostalb

Fußball, Stuifencup der U19-Junioren: Vorjahressieger Aalen wird vom FC Heidenheim abgelöst
Mit dem FC Heidenheim kommt der Turniersieger des 7. internationalen Stuifencups erneut von der Ostalb. Die Mannschaft von der Brenz besiegte den FSV Waiblingen im Finale mit 2:0 und schaltete auf dem Weg dorthin den Vorjahressieger VfR Aalen aus. weiter
  • 5
  • 568 Leser

Stuttgart strauchelt, Karlsruhe siegt

Fußball, Stuifencup der U13-Junioren: KSC besiegt im Finale den SV Darmstadt – VfR Aalen landet auf Rang drei
Der VfB Stuttgart konnte beim Stuifencup der U13-Junioren seinen Titel nicht verteidigen. Den Turniersieg trug der Erzrivale aus Karlsruhe davon. Die Badener besiegten im Endspiel den Überraschungsfinalisten SV Darmstadt 98 mit 2:0. Der VfR Aalen landete auf dem dritten Platz. weiter

Jede Sekunde zählt

Am Rande bemerkt: Streiflichter der Staufer-Open
Vor der ersten und nach der letzten Runde ist der Stress im Turnierbüro am größten. Am ersten Tag gab Achim Frank von der SG Gmünd wie gewohnt die Namen der Teilnehmer im Turniercomputer ein. Plötzlich zog einer der Organisatoren den Stecker, um einen anderen Computer einzustöpseln. Der Bildschirm wurde schwarz, Frank musste zig Namen nochmals eingeben. weiter
  • 366 Leser

Zeller setzt Jurek matt

Partie des Tages
In Runde sieben des Staufer-Open trafen die beiden Internationalen Meister aufeinander. Dabei setzte der langjährige Gmünder Spieler Frank Zeller Josef Jurek matt. weiter
  • 457 Leser

Wenige, aber dafür starke

Schach, Staufer-Open-Kinderturnier: 67 Nachwuchsspieler waren am Start
Die Beteiligung sank, die Spielstärke nahm zu: 67 Kinder unter 14 Jahren haben am Sonntag beim 19. Staufer-Open-Kinderturnier mitgemacht. Dominik Gheng, Olaf Grube und Gerrit Richter siegten in ihrer jeweiligen Altersklasse. weiter
  • 371 Leser

Remis reicht zum Turniersieg

Schach, Staufer-Open: Der israelische Großmeister Tamir Nabaty gewinnt die 26. Staufer-Open
Der 22-jährige israelische Großmeister Tamir Nabaty hat das A-Turnier beim 26. Staufer-Open im Schach gewonnen. Er erzielte im Stadtgarten als einziger 7,5 Punkte aus neun Runden. weiter
  • 293 Leser

Leserbeiträge (3)

Vortrag "Darm - Wurzel der Lebenskraft"

Dem Freundeskreis Naturheilkunde ist es gelungen, im Rahmen seiner Vortragsreihe den Vizepräsidenten des Deutschen Naturheilbundes, Peter Emmrich, als Referenten zu gewinnen. Der Facharzt, Dipl.-Biologe und Chemiker ist vielen bekannt von seinen Artikeln im Naturarzt. Sein Vortrag zum Thema „Darm - Wurzel der Lebenskraft“ findet am

weiter
  • 3022 Leser

Rege Teilnahme an der Witerwanderung des KTZV-Lindach

 

Eine große Teilnehmerschar folgte trotz durchwachsenem Wetter der Einladung des Kleintierzuchtvereins Lindach zu einer kleinen

Wanderung am Samstag-Nachmittag ins Schützenhaus nach Brainkofen.Eine rund 50köpfige Wandergruppe von 5 Jahren bis jung gebiebenen Rentnern trafen sich beim Hennahäusle, erfreulicher Weise viele

weiter
  • 2839 Leser