Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 15. Januar 2014

anzeigen

Regional (86)

„Herr der Zahlen“ ist 60

Hubert Sorg, Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof
Direktor Hubert Sorg, Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof, feierte seinen 60. Geburtstag. Sorg ist seit über 35 Jahren in der Stiftung tätig und seit 20 Jahren als Vorstand für den Bereich Wirtschaft und Finanzen verantwortlich. weiter
  • 769 Leser
POLIZEIBERICHT

40-Tonner kracht in Bus

Mögglingen/Essingen. Ein leicht verletzter Busfahrgast und 20 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Dienstagabend auf der B 29 bei Essingen ereignet hat. Ein 40-Tonnen-Sattelzug war gegen 17.20 Uhr zwischen Mögglingen und Essingen nach links auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit einem aus Richtung Aalen kommenden Linienbus weiter
  • 829 Leser
POLIZEIBERICHT

Auto verletzt Fußgängerin

Schwäbisch Gmünd. Nachträglich wurde bei der Polizei ein Unfall angezeigt, der sich bereits am Montagabend in der Rektor-Klaus-Straße ereignet hatte. Eine Fußgängerin war gegen 18.15 Uhr auf dem Gehweg unterwegs, als ein Autofahrer aus der Einfahrt zum Stadtgarten kommend sie übersah und ihr über den Fuß fuhr. Der Fahrer hielt an und erkundigte sich, weiter
  • 2826 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bilder von Hermann Briem

Eine Kunstausstellung mit Bildern des Gmünder Malers Hermann Briem wird am Samstag, 18. Januar, um 15 Uhr in der „Kakaobohne“ im Gebäude Bocksgasse 38, eröffnet. Dazu gibt's Musik mit dem Duo „GegenSax“, Lyrik und Poesie mit Annabella Akcal, und Gaumenfreuden. weiter
  • 1093 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bilderschau des Albvereins

Die Albvereins- Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd lädt am Samstag, 18. Januar, um 15 Uhr, im Festsaal von St. Anna zu einer Bilderschau von Claus Heim. Auf dem Programm stehen Wanderungen und Ausflüge des vergangenen Jahres. weiter
  • 610 Leser
POLIZEIBERICHT

Rückwärts zum Unfall

Schwäbisch Gmünd. Im Milchgässle kam es am Dienstag gegen 14.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug zurücksetzte und gegen einen hinter ihr stehenden Wagen fuhr. Es entstanden 2500 Euro Schaden. weiter
  • 1288 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Theater mit dem Clown

Jungen Zuschauern ab vier Jahren bietet die Theaterwerkstatt an diesem Donnerstag, 16. Januar, das phantasievolle und schelmische Stück zur Geschichte des Clowns „Girotondro“ mit dem Clowntheater Wick. Die Aufführung dauert zirka 60 Minuten und beginnt um 14.30 Uhr. Karten gibt’s im i-Punkt am Marktplatz. weiter
  • 661 Leser

180 junge Talente musizieren in Bopfingen

Wettbewerbsstart: 51. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Ostwürttemberg
Auch beim 51. Wettbewerb „Jugend musiziert“ haben Jugendliche aus ganz Deutschland die Chance, sich musikalisch mit Gleichaltrigen zu messen und ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen. Der diesjährige Regionalwettbewerb Ostwürttemberg findet vom 25. bis zum 26. Januar in Bopfingen statt. weiter
  • 936 Leser

Fahrgastbeirat für den Kreis gesucht

Infoabend im Landratsamt
Die aktive Beteiligung der Bürger an der Gestaltung des öffentlichen Lebens wird immer mehr fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Wie in vielen anderen Landkreisen bereits vorhanden, treibt nun auch der Ostalbkreis die Gründung eines Fahrgastbeirates für den Öf-fentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) voran. weiter
  • 1165 Leser

Momente, für die Zeiss arbeitet

Viel Zuversicht in die Zukunft beim Neujahrsempfang der Carl Zeiss AG / Nils Schmid zu Gast
„Risiko“ – das war der Leitfaden durch den Neujahrsempfang der Carl Zeiss AG am Mittwoch. Prof. Gerd Gigerenzer erklärte, wie (risikolos) richtige Entscheidungen getroffen werden, Gastgeber Dr. Michael Kaschke zeigte am Beispiel von Zeiss, wie unternehmerischer Erfolg mit (kalkulierbarem) Risiko machbar ist, Nils Schmid ließ durchblicken, weiter
  • 5
  • 1774 Leser
AUS DER REGION

Nackter Jogger um Mitternacht

Geislingen. Eine Minute nach Mitteracht wurde am Mittwoch ein nackter Jogger von einer Polizeistreife auf der Bahnhofstraße gesehen und in der Eberhardstraße angehalten. „Bedingt durch sein nicht vorhandenes Outfit“, so berichtet die Geislinger Zeitung, habe er auch keinen Ausweis vorweisen können.Der 40-jährige Mann war aber bei der Polizei weiter
  • 1500 Leser

Über Gerd Gigerenzer

Gerd Gigerenzer ist seit 1997 Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin sowie des 2009 gegründeten Harding Zentrum für Risikokompetenz. Zuvor hat er an verschiedenen Unis in den USA sowie in Konstanz und Salzburg gelehrt. Der 1947 geborene Psychologe hat für Aufsätze und Bücher einige Preise gewonnen. Sein aktuelles Werk heißt weiter
  • 1000 Leser
AUS DER REGION

Schwertransport: Ladung wird geteilt

Heidenheim. Für den Schwertransport, der seit Ende November auf einem nahe Gussenstadt im Landkreis Heidenheim gelegenen Firmengelände steht, soll es bald weitergehen. Auf eine Zerlegung des 60 Tonnen schweren Maschinengehäuses für eine Luftzerlegungsanlage der Firma Air Liquide im elsässischen Lauterbourg besteht das Regierungspräsidium seit Anfang weiter
  • 1213 Leser

Beton ersetzt Glas

Endgültige Lösung für Ärgernis am Kunstmuseum
Das Thema „Glasband und dessen Sanierung“ am Stuttgarter Kunstmuseum entwickelt sich zur unendlichen Geschichte. Nun sind die Sanierungsarbeiten ausgeschrieben worden. Im Mai soll der Austausch der Glasflächen durch Betonplatten erfolgen. Rund fünf Monate sind dafür veranschlagt. weiter
  • 406 Leser

Marken zur Gartenschau

Briefmarkensammler planen für 2014 – Treue Mitglieder geehrt
Rosi Hof, die Vorsitzende des Briefmarkensammlervereins Gamundia 1886 und der Jungen Briefmarkenfreunde Schwäbisch Gmünd, konnte bei der Jahresfeier im Landgasthof Hölzle über ein ereignisreiches vergangenes Jahr berichten. weiter
  • 470 Leser

Zu schnell

Waiblingen. Im Bereich des Teilers B 29 kontrollierte die Polizei am Montagvormittag die Geschwindigkeit von 4600 Fahrzeugen. Dabei gab es vier Anzeigen und 52 Verwarnungen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 127 Stundenkilometer bei erlaubten 100 Stundenkilometern. Am Nachmittag wurden Kontrollen im Bereich Weinstadt in Fahrtrichtung Aalen weiter
  • 407 Leser

Für die Suche nach weiteren Helfern

Auto für Ehrenamtsabteilung der Landesgartenschau
Carmen Bäuml und Karolin Hinderberger von der Ehrenamtsabteilung der Landesgartenschau GmbH haben nun umweltfreundliche Unterstützung. Die Mercedes-Benz-Niederlassung stellt dafür einen Smart hybrid zur Verfügung. So können sich die beiden um weitere ehrenamtliche Helfer kümmern. weiter
  • 689 Leser

Zwei Sender in der Einhorntunnel-Röhre

Weshalb es unter Tage nicht alle Radioprogramme gibt
Wer durch den Gmünder Einhorntunnel fährt, für den ist manches anders als draußen – auch der Empfang seines Autoradios. In der Röhre sind nur zwei Sender zu empfangen: Radio 7 und SWR3. Andere Sender waren nicht interessiert, im Gmünder Tunnel empfangbar zu sein. weiter
  • 592 Leser

Kompetenz in Sachen Risiko lernen

Prof. Dr. Gerd Gigerenzer spricht über den Umgang mit Risiken
Wie gehen Menschen und Unternehmen mit Risiken um? Dieser Frage ging Prof. Dr. Gerd Gigerenzer nach, ohne mit Beispielen und einprägsamen Bildern zu geizen. Dass eine Gesellschaft sowohl Logik wie auch Intuition benötigt, um voranzukommen. „Die beste Methode, um Innovation zu bremsen, ist die, bei der Bauchentscheidungen misstraut wird“, weiter
  • 5
  • 1015 Leser
GUTEN MORGEN

Fast gelungen

Es ist unüberhör- und unübersehrbar: Alle lachen Tränen. Sie selbst steht im Zentrum dieser Heiterkeit – und kann es gar nicht witzig finden.Mit der Tochter und deren Freundin ist die Kollegin bummeln gewesen. Hat geduldig Kaffee getrunken, während die Mädels allein ihre Runde drehten. Und hat dann, irgendwie motiviert von den vollen Einkaufstüten, weiter
  • 575 Leser

Neuer Verkehrsrechner für Gmünd

Schwäbisch Gmünd. 630 000 Euro kostet ein neuer Verkehrsrechner, mit dem sich der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats am Mittwoch beschäftigte. Die Herstellungskosten betragen rund 396 000 Euro, die Wartungskosten 233 000 Euro. Für die nächsten Jahre fallen pro Jahr durchschnittliche Wartungskosten von 24 000 Euro an, weniger weiter
  • 5
  • 689 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDKarl Christoph, Goethestraße 43, zum 90. GeburtstagMaria Wieland, Kolomanstraße 49, Waldau, zum 89. GeburtstagDr. Lothar Zahn, Lindenwiesen 7, Bettringen, zum 84. GeburtstagMari Höfer, Römerstraße 20, zum 84. GeburtstagMichael Kreutzer, Werrenwiesenstraße 48, zum 83. GeburtstagJosef Funk, Birkhof 1, Hussenhofen, zum 80. GeburtstagAnton weiter
  • 370 Leser

2019 steht ganz im Zeichen der Rems

Stadträte sprechen sich für die Interkommunale Gartenschau aus – Kosten im Blick behalten
Stadträte begrüßen die Interkommunale Gartenschau „Stadt – Land – Rems“ 2019. Schwäbisch Gmünd muss bis März eine endgültige Bewerbung abgeben. Über Inhalte und Beiträge kann man später beraten. weiter
  • 413 Leser

Mühlbach Blickfang für Radweg

Oberbürgermeister sucht Kompromiss – Bürgerinitiative von bisherigen Vorschlägen enttäuscht
Die Bürgerinitiative Mühlbach in Zimmern ist enttäuscht. Der seit Generationen ans Herz gewachsene Mühlbach soll kein Wasser aus der Rems erhalten, künftig nur noch über die magere Lembergquelle gespeist werden. „Wir sehen uns einer Phalanx aus Verwaltung und Naturschützern gegenüber“, sagt Werner Ritzer, Sprecher der BI. weiter
  • 3
  • 895 Leser

Viel mehr als Knöllchen verteilen

Lob für Gemeindlichen Vollzugsdienst – Falschparken wieder schärfer im Blick
Sie jagen Müll-, Tempo- und Parksünder, gehen gegen wildes Plakatieren und Graffiti vor, kontrollieren, dass die Bürger im Winter räumen und streuen, und vieles mehr: Die Frauen und Männer des Gemeindlichen Vollzugsdienstes stellten ihre Arbeit am Mittwoch im Verwaltungsausschuss vor. weiter
  • 5
  • 855 Leser

Aus dem Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats

Gegen Pfützen Auf Höhe des Bettringer Wochenmarkts sind Pfützen, Marktbesucher werden gelegentlich nassgespritzt, sagt Stadtrat Klaus Böhnlein. Die Stadt will nun Abhilfe schaffen.Sicherheit Schillersteg Stadtrat Elmar Hägele bezog sich auf den Bericht in der GT zur Sicherheit in der Uferstraße auf Höhe des Schillerstegs. Dort sei die Beleuchtung zu weiter
  • 437 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bürgersprechstunde mit OB Arnold

Die nächste Bürgersprechstunde des Gmünder Oberbürgermeisters Richard Arnold ist am Samstag, 18. Januar, von 10 bis 12 Uhr im Bürgerbüro des Rathauses in Schwäbisch Gmünd. Interessierte können ohne vorherige Terminvereinbarung kommen. weiter
  • 625 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Tag der offenen Tür am LGH

Das Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd, seit 2004 Modellschule in Baden-Württemberg, veranstaltet am Samstag, 18. Januar, einen Tag der offenen Tür. Zwischen 10 und 14 Uhr bekommen alle Interessierten unter anderem das Schulkonzept, das Campusgelände mit Internatsbereich und das Test- und Auswahlverfahren vorgestellt. Zum Schuljahr weiter
  • 481 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vereine sammeln Altpapier

Die nächste Altpapiersammlung in Herlikofen, Hussenhofen, Zimmern, Hirschmühle und Burgholz findet am Samstag, 18. Januar statt. Die Altpapiersammlung wird in Herlikofen vom Liederkranz und in Hussenhofen vom Gesang- und Musikverein durchgeführt.Sowohl in Hussenhofen, Zimmern, Hirschmühle und Burgholz als auch in Herlikofen wird die Altpapiersammlung weiter
  • 278 Leser

41 806 Euro für das Bischof- Sproll-Haus

Land finanziert Umbau
Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) gab bekannt, dass das Land 16 Millionen Euro in Behinderteneinrichtungen investiert. Das Bischof-Sproll-Haus in Heubach erhält 41 806 Euro für den Umbau. weiter
  • 366 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blutspenden in Böbingen

Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet um Unterstützung durch eine Blutspende am Donnerstag, 30. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr, in der Römerhalle, Langer Weg 33, Böbingen. Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline (0800) 1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich. weiter
  • 620 Leser
ZUR PERSON

Christa Bentele-Lanzet

Schwäbisch Gmünd. Realschullehrerin Christa Bentele-Lanzet begeht ihr 40-jähriges Dienstjubiläum im Schuldienst von Baden-Württemberg. Nach der ersten Dienstprüfung 1976 folgte 1978 die zweite Dienstprüfung für das Lehramt an Grund-und Hauptschulen für die Fächer katholische Religion und Erdkunde. Ihre erste Dienststelle war die Realschule Pfullendorf. weiter
  • 347 Leser

Hängematte und Spielgerät

Ein weiterer Schritt zur Neugestaltung des Heubacher Marktplatzes: „Spektrales Mikado“
Mehr Aufenthaltsqualität – das ist seit mehr als einem Jahr die Idee der Stadtoffensive Heubach. Deshalb gibt es nun neue Spiel- und Sitzmöglichkeiten auf dem Marktplatz. Dort wird auch kostenloses WLAN angeboten. weiter
  • 697 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Traditioneller „Hommelesball“

Beim traditionellen „Hommelesball“ am Samstag, 18. Januar, um 20 Uhr in der Mozarthalle in Hussenhofen sorgen „second cho!ce“ „high-school musical“, die „3 Bachl“ aus Fachsenfeld und die Landjugend Schwäbisch Gmünd mit der „M43 Milchbar“ für Spaß und Unterhaltung. Bewirtet wird durch das Team weiter
  • 5
  • 1579 Leser

Wie Menschen mit Wasser versorgt werden

Ausstellung in Mögglingen
Die Landeswasserversorgung wird hundert Jahre alt. Der runde Geburtstag ist Anlass für eine Wanderausstellung mit dem Titel „Landeswasserversorgung – 100 Jahre Trinkwasser für Baden-Württemberg“. Die ist von Freitag, 17., bisMittwoch, 29. Januar, im Mögglinger Rathaus zu Gast. weiter
  • 3
  • 378 Leser

Das Wichtigste zum neuen Rewe-Markt in Böbingen

Von 7 bis 22 Uhr, von Montag bis Samstag ist der Lebensmittelmarkt geöffnet.Die Eröffnungsfeier veranstaltet Inhaber Christoph Kurz am Mitwoch, 26. März. Bei Häppchen und Getränken können sich Besucher den Markt in Böbingen genauer ansehen, bevor er am Donnerstag, 27. März, offiziell eröffnet.Schmid & Kuhn heißt der Bäcker, der im Gebäude ein Café weiter
  • 1293 Leser

Rewe-Markt eröffnet Ende März

Ab 27. März sollen Kunden im Lebensmittelmarkt in Böbingen einkaufen können
Am 27. März wird die Rewe-Filiale in Böbingen eröffnet. Das kündigt Christoph Kurz, Inhaber des Supermarktes, im Gespräch mit der GT an. Ende Februar übergibt der Bauherr Objektbau Merz das Großprojekt an den Betreiber. Dann wird eingeräumt, bevor am 26. März die Eröffnungsfeier steigt. weiter

Zeiss ist Leuchtturm

Minister Nils Schmid bei Medizin- und Halbleitertechnik
„Ich bin total begeistert!“ So brachte Nils Schmid seinen ersten Besuch bei Zeiss auf den Punkt. Vor dem Neujahrsempfang (siehe Ostalb-Seite) ließ sich der baden-württembergische Wirtschafts- und Finanzminister am Mittwoch von den Zeiss-Vorständen Dr. Michael Kaschke, Dr. Hermann Gerlinger, Dr. Ludwin Monz und Thomas Spitzenpfeil durch die weiter
  • 1347 Leser

Änderungen angesprochen

Arbeitgeberseminar der Barmer GEK informiert über gesetzliche Neuerungen
Wann fallen bei der Beschäftigung von Studenten Sozialversicherungsbeiträge an? Und welche neuen Werte und Rechengrößen gelten ab sofort in der Sozialversicherung? Auf Fragen wie diese gab die Barmer GEK Ostwürttemberg in ihrem Seminar für Arbeitgeber zur Jahreswende Antworten. Rund 150 Arbeitgeber und Steuerberater aus dem Ostalbkreis kamen dazu ins weiter
  • 1396 Leser

Abschluss der Gebetswoche

Lorch. Der nächste Atempausegottesdienst ist am Sonntag 19. Januar, um 17 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus in Lorch. Der Gottesdienst ist zugleich die Abschlussveranstaltung der Internationalen Gebetswoche der Evangelischen Allianz im Raum Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 1007 Leser

Aktion für Blutspender

Alfdorf. Eine DRK-Blutspendeaktion ist am Mittwoch, 29. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle in Alfdorf. Weitere Info bei der gebührenfreien Service-Hotline unter (0800) 1194911. weiter
  • 1050 Leser

Dinieren im Kerzenschein

Alfdorf. Ein Candlelight-Dinner für Paare bietet das Candlelight-Team der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf am Samstag, 8. Februar, um 18.30 Uhr im Stephanushaus in Alfdorf an, Saalöffnung ist bereits um 18.15 Uhr. Angesprochen sind Paare im Alter bis 55 Jahren, angeboten wird ein Fünf-Gänge- Menü, das vom bewährten Küchenteam um Gabi Munz aus Burgholz weiter
  • 388 Leser

Hiesige Tierwelt einst und jetzt

Lorch. Einen Überblick über die Tierwelt des Stauferlandes vom Mittelalter bis heute bietet ein Biorama, das derzeit in der Klosterkirche zu sehen ist. Dazu gibt es am Sonntag, 19. Januar, eine Führung mit Erklärungen zu den zahlreichen Tieren, die dort zu sehen sind. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. „Die Tierwelt im Stauferland – einst weiter
  • 629 Leser

Im Laternenschein durch die Burg

Wäschenbeuren. Eine Glühwein-Führung auf Burg Wäscherschloss gibt es am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr. Im Schein der Laternen zeigt sich der besondere Charme der mittelalterlichen Burg. Anschließend wird zu Glühwein und Punsch geladen. Anmeldung bis Freitag, 18. Januar, unter der Telefonnummer (07172) 9152111. weiter
  • 1359 Leser

Rohm und Schweizer vorn

Dreikönigsschießen der Reservisten- und Schützenkameradschaft
Mit dem traditionellen Dreikönigsschießen eröffnete die Reservisten- und Schützenkameradschaft Waldhausen ihr Jahresprogramm. Bei dieser Gelegenheit ehrte Vorsitzender Jochen Krautter die Sieger der Jahreskladde 2013. weiter
  • 506 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Schwarzbuch Waffenhandel“

Die Volkshochschule Schwäbisch Gmünd bietet einen Vortrag an, in dem der Friedensaktivist Jürgen Grässlin sein Buch „Schwarzbuch Waffenhandel: Wie Deutschland am Krieg verdient“ vorstellt. Kooperationpartner des Vortrags sind die evangelische und katholische Erwachsenenbildung, die Friedenswerkstatt Mutlangen, der Arbeitskreis Eine Welt weiter
  • 215 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ausfahrt ins Montafon

Der Ski-Club Großdeinbach lädt am Samstag, 18. Januar, alle Kurzentschlossenen zu einer Tagesausfahrt ins Skigebiet Silvretta Montafon ein. Das Skigebiet ist eines der größten in Vorarlberg und die Hin- und Rückreise erfolgt bequem im Reisebus. Informationen und eine Anmeldemöglichkeit unter www.sc-grossdeinbach.de. weiter
  • 888 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Energiezentrum Beckenboden

Das Mehrgenerationenhaus Deutsches Rotes Kreuz in Schwäbisch Gmünd bietet einen Beckenboden-Trainings-Kurs an, der von einer erfahrenen Therapeutin geleitet wird. Der Kurs umfasst zehn Treffen von je einer Stunde. Er beginnt am Freitag, 17. Januar, von 9 bis 10 Uhr im DRK Zentrum, Weißensteiner Straße 40 Schwäbisch Gmünd. Den Teilnehmern wird bequeme weiter
  • 298 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Offene Bühne im a.l.s.o.

Im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Gmünder Goethestraße 65 findet am Freitag, 17. Januar, um 20.30 Uhr die offene Bühne statt. Opener sind die „Global Players“. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 310 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung gesucht?

Für die Leitung von Gruppen in Seniorengymnastik, Tanzen und Gedächtnistraining sucht das Rote Kreuz in der Region Schwäbisch Gmünd ehrenamtliche Übungsleiter. Interessenten erhalten weitere Informationen über Umfang und Inhalt der Tätigkeit bei der DRK Kreisgeschäftsstelle in Schwäbisch Gmünd oder auf der Internetseite www.drk-gd.de. Direkter Ansprechpartner weiter
  • 261 Leser

Tipps für Eltern mit ihrem ersten Kind

Familienbesucherinnen helfen
Das Kind ist auf der Welt. Die erste Zeit ist aufregend, aber auch anstrengend. Viele Fragen kommen auf. Antworten geben im Ostalbkreis ausgebildete Familienbesucherinnen, die junge Eltern auf Wunsch besuchen und Fragen der Eltern kompetent beantworten. weiter
  • 488 Leser

Alle Infos über „Liwing“ auf einen Blick

„Liwing“ steht für „Leben in Würde: Integration nachhaltig gestalten.“ Das Projekt besteht aus einem Projektverbund mit fünf Teilprojekten. Zu den Projektpartnern gehören: Kreisjugendring Esslingen als Hauptantragsteller, BBW Waiblingen GmbH (mit Außenstellen BAW Aalen, BAW Schwäbisch Gmünd und Esslingen), Fachdienst für Jugend, weiter
  • 464 Leser

Die Herren der Vögel

Vier Deutsche Meister kommen aus Gmünd
Die Gmünder Vogelliebhaber haben ordentlich abgeräumt: Vier deutsche Meistertitel und gute Platzierungen gab es für den Kanarien- und Vogelschutzverein Schwäbisch Gmünd und Umgebung bei der 66. Deutschen Meisterschaft in Bad Salzuflen. weiter
  • 368 Leser

Projekt für ein Leben in Würde

„Liwing“ will Integration nachhaltig gestalten und bietet dabei eine große Palette an Angeboten
Seit Januar 2013 bereichert das Projekt „Liwing“ die interkulturelle Landschaft Aalens und Schwäbisch Gmünds. Im Kern geht es um Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf – mit oder ohne Migrationshintergrund – , sowie deren soziales Umfeld. weiter
  • 415 Leser

Gmünds Angebot für Freizeitsportler hat Stärken und Schwächen

Gesundheitsförderung für Ältere als Ziel
Die älteren Gmünder sind überdurchschnittlich sportlich aktiv – vor allem die Männer. Frank Wendel, Abteilungsleiter Sport in der Stadtverwaltung, bezeichnet das Sportangebot in der Stadt auch als „gut bis sehr gut“. Allerdings gebe es Lücken und Schwächen, die angegangen werden müssten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die die weiter
  • 628 Leser

Winterschnitt fürs Obstgehölz

Waldstetten. Zu einem Winterschnittkurs lädt der Obst-und Gartenbauverein Waldstetten alle Interessierten am Samstag, 18. Januar, ein. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr mit einer einstündigen theoretischen Einführung im Gasthof „Veit“ in Weilerstoffel. Im praktischen Teil werden sodann verschiedene Bäume auf der dortigen Obstwiese geschnitten. weiter
  • 340 Leser

12 000 Euro gesammelt

Erfolgreiche Sternsingeraktion der Mutlanger Minis
Rund 12 000 Euro haben 60 Mutlanger Kinder und Jugendliche als Sternsinger in Mutlangen und in Pfersbach gesammelt. Die Spenden sind für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit. weiter
  • 346 Leser

Damit Ältere mobil bleiben

Verein freier Zahnärzte Schwäbisch Gmünd spendet 2500 Euro für das Waldstetter Bürgermobil
Eine Spende in Höhe von 2500 Euro für das neue Waldstetter Bürgermobil hatte der Verein freier Zahnärzte Schwäbisch Gmünd bei seinem Besuch im Waldstetter Rathaus im Gepäck. Noch immer sucht die Verwaltung nach ehrenamtlichen Helfern für den Fahrdienst, der älteren Menschen zu mehr Mobilität verhelfen soll. weiter
  • 415 Leser

Guggaball in Göggingen

Göggingen. Die närrische Zeit beginnt in der Gemeindehalle in Göggingen mit einem Guggaball am Samstag, 18. Januar, um 18.71 Uhr mit den Remstalgugga Bäbenga, Überdruck Wetzgau, den Nausstragger Wäschenbeuren, den Gugguba Hechingen und den Geslach Guggen. weiter
  • 1517 Leser

Peru-Vortrag im Flamenco

Mutlangen. Einen Reisebericht über Peru erwartet die Besucher am Sonntag, 19. Januar, ab 18 Uhr im Flamenco, An der Stauferklinik 3, in Mutlangen. Mägge und Siggi Brüderle bieten einen Einblick in ihrer Diashow vom Andenstaat, den sie bereist haben. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen an den Verein zur Förderung des Schulprojekts Cartagena. weiter
  • 1657 Leser

Stammtisch zur Kommunalpolitik

Waldstetten. Zum kommunalpolitischen Stammtisch im Gasthaus „Veit“ in Weilerstoffel laden die Unabhängigen Bürger Waldstetten/Wißgoldingen alle Interessierten ein. Aktuelles Thema ist die Gemeinderatswahl im Mai. Die veranstaltung am Freitag, 17. Januar, beginnt um 19.30 Uhr. weiter
  • 1071 Leser

Turnier und Ausblick

Mit einem Schleifchenturnier begannen die Mitglieder des Badmintonvereins Waldstetten ihre Jahresfeier. Weiter ging es mit Schwitzen, Schwimmen und einem Imbiss in der Waldsauna. In der „Krone“ ging es unter anderem um vergangene und bevorstehende Aktivitäten, darunter das 5. Stuifen Open im Mai in der Wißgoldinger Kaiserberghalle. Mehr weiter
  • 434 Leser

40 neue Bauplätze im Ort

Göggingen will innerörtliche Brachflächen nutzen und erarbeitet Bebauungsplan „Südliche Ortsmitte“
Mitten in Göggingen können 40 Bauplätze entstehen: Bürgermeister Walter Weber und der Gemeinderat sind dabei, den Bebauungsplan „Südliche Ortsmitte“ für das rund zwei Hektar große Gebiet zwischen der Haupt-, der Stuifen- und der Staufenstraße zu erarbeiten. Allerdings mehr, um Vorsorge zu treffen, als schnell ein neues Baugebiet zu bekommen. weiter
  • 425 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gschwender Hüttenwirte auf Eschelhof

Das Wanderheim Eschelhof des Schwäbischen Albvereins wird am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Januar, von der Ortsgruppe Gschwend bewirtschaftet. Ab Samstag um 12 Uhr und bis Sonntag um 17 Uhr freuen sich die Gschwender Hüttenwirte über Gäste aus der Heimat. Erreichbar ist das Wanderheim über Sulzbach/Murr, Ortsteil Ittenberg. Am Eschelhof selbst kann weiter
  • 184 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Schmetterlinge im Forum

Der Obst- und Gartenbauverein Mutlangen lädt am Freitag, 17. Januar, ab 19.30 Uhr in den großen Vereinsraum des Mutlanger Forums zu einem Vortrag über Schmetterlinge ein. In seinem Diavortrag geht Referent Josef Müller auf die Lebensräume und -gewohnheiten der Schmetterlinge der Ostalb und des Welzheimer Waldes ein. Der Eintritt ist frei. Nichtmitglieder weiter
  • 356 Leser

Ulrich Strauß holt den Pokal

Dreikönigsschießen des Schützenvereins Durlangen
Insgesamt 32 Teilnehmer wetteiferten beim Dreikönigsschießen des Schützenvereins Durlangen um den von Ehrenvorstand Rudolf König gestifteten Wanderpokal. Ulrich Strauß setzte sich als Sieger durch. weiter
  • 305 Leser

Gmünd startet in den Endspurt

Gartenschau GmbH streift mit Tagespost-Lesern bei einer Führung durchs Erdenreich
Es war eine der letzten Führungen vor der Eröffnung der Gartenschau Ende April: 25 GT-Leser erfuhren von Gartenschau-Geschäftsführer Manfred Maile am Mittwoch bei einem Spaziergang vom Bahnhof zum Kroatensteg Neues zum Stadtumbau. Über den Bahnhof, über die Jugendmeile, über das Forum Gold und Silber, über Zäune und über Eingänge. weiter

Fünf Verletzte nach Auffahrunfall

Fahrer eines VW-Busses wollte an der Buchauffahrt Pannenhilfe geben
Der Fahrer eines VW-Busses wollte eigentlich nur Pannenhilfe geben. Resultat der Aktion waren fünf Verletzte auf der Landesstraße zwischen Gmünd und Bettringen, weil ein Polo-Fahrer zu spät bremste und auffuhr. weiter

Absprachen sind nicht unser Bier

Regionale Brauereien äußern sich zu den illegalen Preisabmachungen einiger Bierkonzerne
Einige Bierkonzerne stehen am Pranger. Ihnen werden illegale Preisabsprachen vorgeworfen – zum Nachteil der Verbraucher. Solche Absprachen gebe es in der Ost-alb-Bierlandschaft definitiv nicht, versichern die Chefs dreier großer Brauereien hier. weiter

Vier Fakten zum Bierpreiskartell der Brauerei-Konzerne

Wer war an den Absprachen beteiligt? Drahtzieher des Bierkartells waren die Branchenführer, die gemeinsam rund 50 Prozent des Marktes beherrschen: Krombacher, Warsteiner, Bitburger (König Pilsener, Wernesgrüner und Köstritzer) sowie Anheuser-Busch InBev (Beck’s, Hasseröder, Franziskaner) und Carlsberg (Holsten, Lübzer). Anheuser-Busch InBev Germany weiter
  • 404 Leser

Fünf Verletzte nach Kettenreaktion

Schwäbisch Gmünd. Ein Unfall mit fünf Verletzten ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der Buchauffahrt  zwischen Schwäbisch Gmünd und Bettringen. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr zunächst ein VW-Bus-Fahrer die Straße bergaufwärts. Gegen 15.40 Uhr hielt dessen Fahrer am rechten Fahrbahnrand an, um

weiter
  • 4
  • 3172 Leser

War Motorradrennen fahrlässige Tötung?

Polizei ermittelt Hergang eines tödlichen Unfalls bei Mutlangen – Motorradfahrer bekommen Führerschein entzogen
Die Polizei ermittelt gegen drei Motorradfahrer: Sie stehen im Verdacht, dass sie ein spontanes Rennen ausgetragen haben, bei dem im Oktober auf der B 298 bei Mutlangen ein Fahrradfahrer zu Tode gekommen ist. weiter
  • 5
  • 2376 Leser

Bonde und Schmalzl staunen

Politische Schwergewichte am Gmünder Landesgartenschaustand auf der CMT
Einige politische Schwergewichte, unter ihnen Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, haben sich am CMT-Stand der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd ein Stelldichein gegeben. weiter
  • 5
  • 691 Leser

Für die Mozartschule

SPD-Ortsverein für Gemeinschaftsschule in Hussenhofen
Beim Themenstammtisch des SPD-Ortsvereins Herlikofen/Hussenhofen stand ein Thema ganz klar im Vordergrund: Der Standort der geplanten Gemeinschaftsschule. Alle Mitglieder des Ortsvereins sprachen sich für die Mozartschule in Hussenhofen aus. weiter
  • 5
  • 2798 Leser

Elfjähriger bei Unfall in Weiler verletzt

Junge wird auf Schulweg von Fahrzeug erfasst
Ein elfjähriger Bub wurde in Weiler auf dem Weg zur Schule schwer verletzt. Er war an der Bushaltestelle über die Straße gelaufen. weiter
  • 1303 Leser

Verkauf der SHW CT-Werke lässt auf sich warten

Auch im Jahr 2014 hoffen die gut 500 Mitarbeiter der beiden Werke der SHW Casting Technologies GmbH in Wasseralfingen und Königsbronn nach der Insolvenz vor neun Monaten auf einen zügigen und für die Belegschaft wenig schmerzlichen Verkauf an die Essener DIHAG-Gruppe. Vor Weihnachten hatte das Bundeskartellamt einer möglichen Übernahme zugestimmt, die weiter
  • 3
  • 1788 Leser

Prüfung für Kopf und Nerven

Hornistin Marlene Pschorr im GT-Interview über Erfolge und Freude, über klassische Musik und Mainstream
Ein ungewöhnliches Instrument. Ein schwer zu lernendes dazu. Marlene Pschorr aus Heubach spielt Horn. Und das so gut, dass sie schon Erfolge bei internationalen Wettbewerben feiern konnte. Demnächst ist sie in Heubach zu hören, beim „Hornissimo“. Über das Horn, die klassische Musik und darüber, wie lange sie einen Ton spielen kann, sprach weiter
  • 5
  • 560 Leser

Regionalsport (13)

Gmünd bläst zum Angriff auf Liga zwei

Schwimmen: Testwettkampf beim Schwimmverein – Trainer Patrick Engel mit dem Ergebnis zufrieden
Fast schon akribisch laufen beim SV Gmünd die Vorbereitungen auf die Deutsche Mannschafts-Meisterschaften. In diesem Jahr hat sich der Verein den Aufstieg in die Südgruppe der 2. Bundesliga auf die Fahnen geschrieben. weiter
  • 136 Leser

Neue Bestleistungen

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften U16
Im Rahmen der Hallenregionalmeisterschaften in Ulm wurden auch die Stabhochsprung-Titel der Jugend U16 vergeben. Freiluft-Regionalmeister Sebastian Abele (LG Staufen) ist nun auch Stabhochsprung-Hallenmeister. weiter
  • 309 Leser

Hannes Großkopf hängt auf dem dritten Platz fest

Leichtathletik, DJK-Winterlaufserie, 2. Durchgang
Beim zweiten Durchgang der DJK-Winterlaufserie lief Markus Weiß-Latzko vom Sparda-Team Rechberghausen nur gegen die Uhr und verbesserte seinen Streckenrekord um elf Sekunden. Team-Kollege Hannes Großkopf gelang es nicht, seinen Rivalen Michael Wetzel vom AST Süßen zu überholen. weiter
  • 139 Leser

Durchwachsene Ergebnisse

Skispringen, B-Weltcup
Die beiden Skispringer des SC Degenfeld, Tim Fuchs und Dominik Mayländer, erzielten beim Alpencup in Predazzo (Italien) eher durchwachsene Ergebnisse. weiter
  • 401 Leser

Valentini und Weiß erste Option

Fußball, Testspiel
Dritter Tag, erstes Testspiel: Dem VfR Aalen steht am Donnerstag in der Türkei der erste Härtetest bevor. Der Zweitligist spielt in Side gegen den Schweizer Zweitligisten FC Vaduz. Anpfiff: 16.30 Uhr (MEZ: 15.30 Uhr). weiter
  • 4
  • 1466 Leser

Nichts geht verloren

Fußball, Trainingslager: Betreuer Bastian Noth ist für 600 Kilo Gepäck zuständig
Trikots, Trainigszubehör, Bälle: Bastian Noth sorgt dafür, dass die Profis des VfR Aalen in Belek perfekt ausgestattet sind. Der Betreuer hat insgesamt 600 Kilo Gepäck in die Türkei befördert. Und er schaut ganz genau hin, dass alles wieder mit nach Hause geht. weiter
  • 2
  • 1196 Leser

TAGESABLAUF

 Wetter: Bewölkt, 14 Grad Programm:10 Uhr:Training: Standards, Torschüsse12.15 Uhr:Mittagessen13 Uhr:Besprechung15 Uhr:Abfahrt nach Side16.30 Uhr:Testspiel in Side:FC Vaduz – VfR Aalen weiter
  • 1753 Leser

Der Neustart, zweiter Teil

Fußball, Trainingslager: Keeper Daniel Bernhardt kämpft um den Platz im Tor beim VfR Aalen
Es ist seine bislang schwerste Zeit. Daniel Bernhardt gibt sich mit der Rolle des Ersatzkeepers beim VfR Aalen nicht zufrieden. Null Ligaeinsätze in der Vorrunde sind nicht der Anspruch des 28-Jährigen. Weshalb er im Trainingslager in Belek neu angreifen will. weiter
IN BELEK AUFGESCHNAPPT

Geld eingespart

Sparmaßnahme. Die Trainingseinheit am Mittwochnachmittag wurde kurzfristig auf 15.30 Uhr vorverlegt. Aus einem einfachen Grund: In der Türkei dämmert es bereits um 17 Uhr, und die hoteleigene Fluchtlichtanlage kostet zusätzlich Gebühren. „Das können wir uns sparen“, sagt Ruthenbeck. alex weiter
  • 4131 Leser
IN BELEK AUFGESCHNAPPT

Taten statt Worte

Probespieler III. Bereits seit Dienstag darf Maximilian Oesterhelweg beim VfR Aalen vorspielen. Stefan Ruthenbeck sagt nach den ersten Einheiten, dass „die Einladung voll gerechtfertigt war“. Denn: „Maximilian ist sehr schnell.“ Es gibt aber auch Dinge, die dem VfR-Trainer noch nicht gefallen: „Er ist teilweise sehr einfach weiter
  • 2189 Leser
IN BELEK AUFGESCHNAPPT

Und noch einer ...

Probespieler II. Zwei Tage vor der Heimreise soll am Montag noch ein Testspieler in der Türkei eintreffen. Stefan Ruthenbeck will sich von den Qualitäten von Vitalij Kaverin überzeugen. Auch er spielt auf der offensiven Außenbahn, derzeit bei Dynamo Kiew II. weiter
  • 4138 Leser
IN BELEK AUFGESCHNAPPT

Der nächste Kandidat

Probespieler I. Das nächste neue Gesicht beim VfR Aalen: Am Mittwochabend ist ein weiterer Gastspieler in Belek eingetroffen. Artur Kaskov wird in den kommenden Tagen genau unter die Lupe genommen. Der 23-Jährige ist einer für die offensive Außenbahn. Kaskov ist derzeit vereinslos, spielte aber zuvor bei Chornomoretz Odessa und hat dort bereits internationale weiter
  • 2263 Leser

Überregional (89)

"Man kann mit Aromen alles simulieren"

Chemiker Harald Hahn über Natürlichkeit und Gefahren von Lebensmittel-Inhaltsstoffen
Beim Rechtsstreit zwischen Ritter Sport und Stiftung Warentest geht es um die Frage, ob das zugesetzte Aroma Piperonal natürlich ist oder nicht. Lebensmittelchemiker Harald Hahn erklärt Aromen. weiter
  • 672 Leser

"Pille danach" ohne Rezept?

Expertengremium stimmt für Abgabe durch Apotheken
Der Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht hat sich für die rezeptfreie Abgabe der "Pille danach" ausgesprochen. Die Bewertung habe "keine medizinischen Argumente" ergeben, die zwingend gegen eine Entlassung aus der Rezeptpflicht sprechen, teilte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn mit. Zugleich verwies weiter
  • 551 Leser

"Pille danach" politisch umstritten

Schwarz-Rot schiebt Beschluss zur Rezeptfreiheit auf lange Bank
Bei der "Pille danach" prallen die Ansichten in Union und SPD aufeinander. Aus fachlicher Sicht spricht nichts gegen eine Freigabe des Präparats. Doch Schwarz-Rot will einen offenen Streit darüber vermeiden. weiter
  • 678 Leser

"Rote Linie klar machen"

Plattformsprecher Fritz Schadow erläutert Haltung zur Bildungsplanpetition
Die Seite "openpetition.de" beobachtet die Initiative gegen die Bildungsplan-Reform im Südwesten aufmerksam. Der 35-jährige Fritz Schadow und seine Mitstreiter wollen aus den Erfahrungen lernen. weiter
  • 556 Leser

"Schönheit allein reicht nicht"

Pianistin Hélène Grimaud über Werktreue, Fotos und moderne Konzertsäle
Hélène Grimaud ist eine der Top-Pianistinnen des Musikbetriebs. An manchen ihrer Interpretationen scheiden sich die Geister, nun hat sie eine fulminante CD mit Brahms Klavierkonzerten vorgelegt. weiter
  • 723 Leser

1:2 beim letzten Test in Südafrika

Trotz der abschließenden 1:2-Niederlage gegen den südafrikanischen Erstligisten Ajax Cape Town zog Bernd Wahler ein positives Fazit. "Für die DFL und unseren Verein ist es eine Win-win-Situation", sagte der Präsident des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart über das Trainingslager seiner Mannschaft in Südafrika. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hatte weiter
  • 457 Leser

3 Millionen Unterzeichner

Finanziert mit Spenden Der Software-Entwickler Jörg Mitzlaff hat 2010 die Plattform openpetition.de gegründet. Unterstützt wird er hauptberuflich von Fritz Schadow sowie ehrenamtlichen Helfern. Mittlerweile haben sich etwa 3 Millionen Besucher an Petitionen beteiligt, so die Betreiber. Die Seite finanziert sich über Spenden und wird zudem von der Kampagnen-Organisation weiter
  • 492 Leser

Auf einen Blick vom 15. Januar 2014

FUSSBALL TESTSPIELE Eintr. Braunschweig - FC Basel 1:0 (1:0) VfL Bochum - Bor. Dortmund 1:2 (0:1) Hamburger SV - Quairat Almaty 3:0 (1:0) 1. FC Nürnberg - Steaua Bukarest 5:1 (3:0) Ajax Cape Town - VfB Stuttgart 2:1 (1:0, 1:1) SPANIEN, Pokal, Achtelfinal-Rückspiel Almería - Racing Santander 0:2 (0:0) (Hinspiel 1:1 - Santander im Viertelfinale) ENGLAND: weiter
  • 489 Leser

Banken schummeln bei Vergütungen

Finanzaufsicht erhebt schwere Vorwürfe
Die Finanzaufsicht Bafin kritisiert die Banken. Sie bemängelt, dass Geldhäuser bei der Deckelung von Boni auch auf Tricksereien zurückgreifen. weiter
  • 704 Leser

Begleiteter Suizid im Verborgenen

2013 hat es in Deutschland nach Recherchen des ARD-Magazins "Report Mainz" mindestens 155 Fälle von begleiteten Suiziden bei Schwerstkranken gegeben. Die Zahl beruhe auf Angaben von zwölf Sterbehelfern in Deutschland, die überwiegend anonym tätig seien. "Report Mainz" zitiert unter anderem einen pensionierten Schulleiter, der nach eigenem Bekunden seit weiter
  • 574 Leser

Betrunken in Gruppe gerast

Er soll am Vatertag 2013 mit einem Auto in eine Gruppe von Fußgängern gefahren sein und dabei zwei Menschen getötet haben. Vor dem Amtsgericht Bad Saulgau (Kreis Sigmaringen) hat der Fahrer gestern seine Unfallbeteiligung gestanden. "Der Angeklagte hat eingeräumt, dass er alkoholisiert am Steuer saß und am Unfall beteiligt war", sagte sein Verteidiger. weiter
  • 670 Leser

Bo Andersen Trainer bei der SG BBM

Der 39-jährige Däne Bo Milton Andersen ist neuer Trainer der Frauenmannschaft des Handball- Bundesligisten SG BBM Bietigheim. Er löst Dago Leukefeld ab, von dem sich der Aufsteiger am Montag getrennt hat. Andersens Ziele sind der Klassenerhalt und die Teilnahme am Final Four im Pokal. Foto: Helmut Pangerl weiter
  • 613 Leser

Das Dschungel-Drama

Alle Welt empört sich über die RTL-Show - und Millionen schauen zu
RTL spielt wieder "Dschungelcamp", versucht die Widerwärtigkeiten des Vorjahres zu toppen, und alle Welt empört sich darüber. Tatsächlich schaut ein Millionenpublikum gebannt in die Abgründe der Ekel-Show. weiter

Dem Feuer knapp entronnen

Das kleine Opossum hat ein Buschfeuer bei Perth überlebt. Doch die Gefahr in Australien ist nicht gebannt: Die Behörden warnten gestern vor der womöglich schlimmsten Feuerkatastrophe seit den Bränden von 2009. Damals starben 173 Menschen. Zurzeit herrscht in der Region eine Hitzewelle. Foto: Getty weiter
  • 596 Leser

Deutsches Haus ist "ein kleines Stück Heimat"

Trotz der Leistungsschwankungen vieler deutscher Athleten auf Eis und Schnee will der Deutsche Olympische Sportbund am Medaillenziel für die Olympischen Winterspiele in Sotschi festhalten. "Die Vorbereitung zeigt Licht und Schatten. Insgesamt sind wir aber auf dem richtigen Weg", sagte DOSB-Generaldirektor Michael Vesper bei der Vorstellung des Deutschen weiter
  • 496 Leser

Die letzte Chance verspielt

Warum sich Carola E. in der ersehnten Freiheit nicht zurechtfand
Die Freiheit währte nur wenige Wochen: Die Ex-Sicherungsverwahrte Carola E. ist nach einer Brandstiftung wieder im Gefängnis. Nun droht ihr ein neuer Prozess - und womöglich ein Leben in der Psychiatrie. weiter
  • 682 Leser

Eine alte Villa für neue Kunst

Herrschaftliches Kaufmannshaus schließt in Nürnberg Lücke in der Ausstellungslandschaft
Sie war das stattliche Wohnhaus einer Nürnberger Kaufmannsfamilie, von Mai an wird die Stadtvilla zum Schaufenster moderner Kunst. weiter
  • 525 Leser

Eine Frau soll GM auf Erfolg trimmen

Mary Barra, die neue GM-Chefin, präsentiert den Autoriesen auf der Detroiter Branchenshow. Ihr gilt die Aufmerksamkeit, auf ihr ruhen Hoffnungen. weiter
  • 673 Leser

Einsam in Deutschland

In Deutschland tobt die Debatte um Zuwanderer. Doch es gibt Staaten, die sich der Anziehungskraft des Landes einfach verweigern. weiter
  • 577 Leser

ENBW-Ausschuss befragt Gutachter aus der Schweiz

Die Gutachterschlacht zum umstrittenen ENBW-Deal geht weiter: Neben dem Experten Wolfgang Ballwieser soll auch der Schweizer Wirtschaftswissenschaftler Henner Schierenbeck im Untersuchungsausschuss Rede und Antwort stehen. Zudem wird auch der ehemalige ENBW-Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Villis geladen. Für entsprechende Beweisanträge von CDU und FDP weiter
  • 571 Leser

Etikett entziffern und auf Qualität schauen

Kleiderkauf Die Umweltschutzorganisation Greenpeace empfiehlt Eltern, Öko-Kleidung zu kaufen, da ihre Tester auch in Kinderkleidung teurer Markenhersteller gesundheitsschädigende Chemikalien gefunden haben. Und: Ökologisch sind auch Klamotten, die lange getragen werden. Aussortierte Kleidung kann verschenkt, getauscht oder verkauft werden. Wie erkenne weiter
  • 704 Leser

EU reformiert Vergaberecht

Bessere Chancen für den Mittelstand
Kleine und mittlere Unternehmen sollen einfacher an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen können. Vieles wird elektronisch ablaufen. weiter
  • 851 Leser

EU soll handeln

Appell Nach den jüngsten Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten in der Ukraine fordert Oppositionsführer Vitali Klitschko die EU zum Handeln auf. Die Ukraine sei zu einem Polizeistaat geworden. Am Wochenende war es in Kiew zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. afp weiter
  • 955 Leser

Frauen per Handy überwacht

Saudi-Arabien hat einen SMS-Benachrichtigungsdienst abgeschaltet, der Aufpasser über Auslandsreisen von Frauen informiert. Saudische Frauen begrüßten die Maßnahme, melden lokale Medien. Ein Sprecher des Pass-Amtes, Ahmad Al-Laheedan, sagte hingegen, der Dienst werde "verbessert". Das 2012 lancierte Programm schickte an männliche Aufsichtsberechtigte weiter
  • 599 Leser

Froh über Spätstart

Eiskunstlauf: Weltmeister-Paar gewinnt Zeit
Für die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy ist die heute in Budapest beginnende EM ein letzter Test vor Sotschi. weiter
  • 533 Leser

Für Sie am Telefon

Telefon: 0180 5073 1156 03: Unter dieser Nummer erreichen Sie heute von 16 bis 18 Uhr unsere Experten (14 Cent pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend): Dr. Michael Lang, in Ulm niedergelassener Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Prof. Hayrettin Tumani, Leiter der MS-Sprechstunde am Uniklinikum Ulm und Dr. Andreas Wiborg, Arzt für Neurologie, weiter
  • 476 Leser

Gemischte Gefühle

Mulmig Österreichs Ski-Star Marcel Hierscher fährt mit gedämpfter Vorfreude zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi. "Eigentlich sollte man als Sportler mit einer Freude zu Olympia fahren, dass es besser nicht geht. Dass wir darüber nachdenken, ob Freunde mitfliegen sollen, ob die Familie mitfliegen soll - das sind Gedanken, die wir uns eigentlich weiter
  • 438 Leser

Gericht sorgt für warme Wohnung

Nach mehreren Monaten ohne funktionierende Heizung haben sich Mieter eines Hochhauses in Albstadt (Zollernalbkreis) vor Gericht gegen ihren Vermieter durchgesetzt. Die ersten von mehr als zehn Klagen seien entschieden, der Vermieter müsse die Heizung wieder in Gang setzen, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Albstadt. Zwar sind diese Entscheidungen weiter
  • 489 Leser

Gift in Kinderkleidung

Greenpeace findet gefährliche Chemikalien - Auch Markenware betroffen
Hormonell wirksame und krebserregende Stoffe haben die Tester von Greenpeace in Kleidungsstücken für Kinder gefunden. Die Textilien stammten allesamt von internationalen Modefirmen. weiter
  • 563 Leser

Google drängt ins Internet der Dinge

US-Konzern übernimmt Hersteller von Rauchmeldern und intelligenten Thermostaten
Google drängt in einen weiteren mutmaßlichen Milliardenmarkt. Rauchmelder und intelligente Thermostate sollen den US-Internet-Giganten dem vernetzten Haushalt einen Schritt näher bringen. weiter
  • 640 Leser

Google zieht ins Haus ein

Internetkonzern investiert zwei Milliarden Euro in Wohntechnik-Hersteller
Google will beim vernetzten Haus mitmischen - indem der Konzern einen Thermostat-Hersteller kauft. Auch Daimler und Bosch arbeiten an dem Thema. weiter
  • 610 Leser

Handball-EM: Drei schon weiter

Titelverteidiger Dänemark hat bei der Handball-EM im eigenen Land wie Weltmeister Spanien vorzeitig den Einzug in die Hauptrunde perfekt gemacht. Der Gastgeber setzte sich in der Gruppe A gegen Österreich mit 33:29 (18:12) durch, Spanien zitterte sich in der Staffel B gegen Norwegen zu einem 27:25 (12:8)-Erfolg. Mit zwei Siegen in Folge führen beide weiter
  • 420 Leser

Handball: Zweite Trainerentlassung in 24 Stunden

Erst Nationalspielerin Natalie Augsburg, nun Trainer Thomas Örneborg und dessen Frau Karolina: Der Aderlass beim Handball-Rekordmeister HC Leipzig geht weiter. Gerüchte über Geldprobleme beim deutschen Vizemeister wies Manager Kay-Sven Hähner nach der plötzlichen Trennung jedoch entschieden zurück. "Es gibt keine finanziellen Gründe für diese Entscheidung. weiter
  • 447 Leser

Hoffen auf Abkommen

Deutschland fordert Verzicht auf Spähangriffe der US-Dienste
Die Verhandlungen über ein so genanntes No-Spy-Abkommen mit den USA dauern an. Mit der Vereinbarung sollen Konsequenzen aus der Abhöraffäre um den US-Geheimdienst NSA gezogen werden. weiter

Hollande sucht Flucht nach vorn

Mit Entlastungen für Unternehmen in Milliardenhöhe will Frankreichs Präsident François Hollande der lahmenden Wirtschaft auf die Sprünge helfen. Hollande stellte bei einer Pressekonferenz in Paris die Details seines "Verantwortungspaktes" vor, in dem sich die Unternehmen im Gegenzug zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zu Investitionen verpflichten weiter
  • 556 Leser

Jüngere gehen kaum in klassische Konzerte

Klassische Musik ist für 88 Prozent der Deutschen ein wichtiges kulturelles Erbe. Aber nur jeder Fünfte hat im vergangenen Jahr ein klassisches Konzert besucht, wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Hamburger Körber-Stiftung ergab. Von den Unter-30-Jährigen besuchte danach nur jeder zehnte eine Klassik-Aufführung. Als Gründe gegen einen Besuch führen weiter
  • 594 Leser

Kinder-Lobby macht Politik Dampf

Die wachsende Kinderarmut in Deutschland lässt die Bundesbürger nicht kalt. In einer Umfrage fordert eine klare Mehrheit zusätzliche Hilfe. weiter
  • 703 Leser

Klitschko politisch k.o.

Neues Gesetz: Präsidentschaftskandidat verliert Wohnsitz in der Ukraine
Witali Klitschko gilt als aussichtsreicher ukrainischer Präsidentschaftskandidat. Ein spezielles Gesetz will ihn ausbremsen: Es definiert, Klitschko wohne gar nicht in der Ukraine, dürfe also nicht antreten. weiter
  • 627 Leser

KOMMENTAR · INTERNET: Der Januskopf

Weiß Google künftig auch, wie oft Nutzer ihre Socken wechseln? Natürlich: Sensoren in Stoffen können melden, wenn sie mit viel Waschwasser in Berührung kommen. Was sich spaßig anhört, ist es nur bedingt. Google hat - wie viele andere Internetfirmen - zwei Gesichter. Einerseits ist es eine freundliche Firma, die Kommunikation ermöglicht, Wissen zugänglich weiter
  • 529 Leser

KOMMENTAR · SPIONAGE: Großer Bruder

Dass die Amerikaner die Kommunikation von Millionen Bundesbürgern abhören und dabei nicht einmal vor dem Handy der Bundeskanzlerin Halt gemacht haben, ist seit dem letzten Sommer bekannt. Die Bemühungen der vormaligen Bundesregierung, Washington zur Aufklärung der Spionageaktivitäten in Deutschland zu drängen, waren halbherzig und weitgehend erfolglos. weiter
  • 565 Leser

KOMMENTAR: Kluger Schachzug

Die Reform des europäischen Vergaberechts war eine schwierige Geburt. Das, was die europäischen Institutionen nun vorgelegt haben, kann sich aber sehen lassen. Die neuen Regelungen sind so marktliberal wie nötig und so nachhaltig wie möglich. Dadurch wird garantiert, dass nicht zwingend der billigste, sondern der unter Heranziehung aller Kriterien günstigste weiter
  • 675 Leser

Konsequenz aus NSA-Affäre

Ausgangslage Als Konsequenz aus der Spionageaffäre um den US-Geheimdienst National Security Agency (NSA) war ein No-Spy-Abkommen ins Gespräch gebracht worden. Deutschland und die USA hätten darin einen Verzicht auf gegenseitiges Ausspionieren festschreiben können. In der Debatte war aber schnell klar, dass die US-Seite einem solch weitreichenden Abkommen weiter
  • 564 Leser

Kretschmann hält an Lehrerabbau fest

Grünen-Regierungschef erinnert an Beschlüsse - SPD wehrt sich weiterhin
Der Abbau von Lehrerstellen entzweit die grün-rote Koalition weiter. Die Landesregierung fordert nun vom Statistische Landesamt rasch neue Zahlen und Prognosen zur Schülerentwicklung. weiter
  • 573 Leser

Kretschmann verteidigt Bildungsplan

An den geplanten Bildungsrichtlinien für den Schulunterricht in Baden-Württemberg soll nach Ansicht des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) nicht gerüttelt werden. Kretschmann verteidigte das Vorhaben, sexuelle Toleranz als fächerübergreifendes Unterrichtsthema im Bildungsplan seines Landes zu verankern. So lange weiter
  • 526 Leser

Landesgruppe mit neuer Chefin

Katja Mast steht an der Spitze der baden-württembergischen SPD-Abgeordneten im Bundestag. Die Landesgruppe habe die 42-Jährige zur Vorsitzenden gewählt, teilte ein Sprecher des Landesverbandes gestern in Stuttgart mit. Mast ist Nachfolgerin von Christian Lange, der nun Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesjustizministerium ist und deshalb nicht weiter
  • 467 Leser

Lebensmittelchemiker

Zur Person Dr. Harald Hahn (53) arbeitet seit etwa 20 Jahren als Lebensmittelchemiker im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Sigmaringen. Dort ist er verantwortlich für die Untersuchung und Beurteilung von Aromen - momentan noch für die Regierungsbezirke Tübingen und Stuttgart, ab Oktober für ganz Baden-Württemberg. Die vier Ämter in Freiburg, weiter
  • 731 Leser

Leistungsschau in Berlin

Funktionär Joachim Rukwied (53) ist seit 2012 Präsident des Deutschen Bauernverbandes, in dem rund 90 Prozent der etwa 290 000 Landwirte Mitglied sind. In seinem eigenen Betrieb in Eberstadt (Landkreis Heilbronn) betreibt Rukwied Acker-, Feldgemüse- und Weinbau. Seit 2006 ist er Präsident des Landesbauernverbandes in Baden-Württemberg. Schaufenster weiter
  • 659 Leser

LEITARTIKEL · SEXUELLE VIELFALT: Toleranz in den Bildungsplan

Sexualität: Der Brockhaus definiert sie als "Gesamtheit der Lebensäußerungen, die auf dem Geschlechtstrieb beruhen". Da steckt viel drin: "Gesamtheit", also Vielfalt. "Lebensäußerungen", ein Teil des Menschseins. "Geschlechtstrieb", sprich Fortpflanzung und Lust. Solche Definitionen demonstrieren, wie wichtig und umfassend eine Sache ist. Sexualität weiter
  • 709 Leser

Leute im Blick vom 15. Januar 2014

Jennifer Lopez Superstar Jennifer Lopez (44) sehnt sich manchmal danach, Dinge zu tun, die für die meisten Menschen ganz normal sind. "Ich bin jahrelang nicht mit dem Zug gefahren", bekannte sie in der "Tonight-Show". Bei einem Videodreh in New York bekam sie kürzlich die Gelegenheit dazu: "Ich hatte richtig Lust, einfach in die Bronx zu fahren. Und weiter

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 93,25 4501-5500 l 83,02 1501-2000 l 88,83 5501-6500 l 82,56 2001-2500 l 87,53 6501-7500 l 82,46 2501-3500 l 84,65 7501-8500 l 82,37 3501-4500 l 83,61 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 622 Leser

Millionenschaden durch Bierkartell

Die verbotenen Preisabsprachen der Bierbrauereien haben die Verbraucher nach Berechnungen der Verbraucherzentrale Hamburg pro Jahr jährlich 432 Mio. EUR gekostet, sagte Verbraucherschützerin Silke Schwartau der "Bild"-Zeitung . Vor diesem Hintergrund seien die vom Kartellamt verhängten Bußgelder in Höhe von insgesamt 106,5 Mio. EUR viel zu gering, bemängelte weiter
  • 637 Leser

Ministerin: Mehrheit der Zuwanderer gut ausgebildet

SPD-Politikerin Öney beklagt Stimmungsmache in der Debatte um EU-Bürger aus Rumänien und Bulgarien
Die grün-rote Regierung bricht eine Lanze für Einwanderer aus Rumänien und Bulgarien. Kritik übt die Koalition an der von der CSU losgetretenen Debatte. weiter
  • 567 Leser

Mit Protz und PS

Spritschlucker beherrschen die Show der Neuheiten
Mit zwei Dutzend Weltpremieren startet die Autoindustrie auf der nordamerikanischen Motorshow in Detroit ins neue Modelljahr. Die deutschen Hersteller sind gut mit dabei. Auch Studien spielen eine Rolle. weiter

Moratorium für AKW Biblis war rechtswidrig

Die Stilllegung des Atomkraftwerks Biblis von März bis Juni 2011 nach der Atom-Katastrophe im japanischen Fukushima war rechtswidrig. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig lehnte eine Beschwerde der hessischen Landesregierung gegen ein entsprechendes Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs (VGH) ab. Damit ist das Urteil vom vergangenen Februar weiter
  • 545 Leser

MS: Frauen doppelt so häufig betroffen

In Deutschland leiden etwa 120000 Menschen an Multipler Sklerose (MS), einer chronischen entzündlichen Erkrankung des Zentralen Nervensystems. Die Erkrankung beginnt oft im jungen Erwachsenenalter, betrifft Frauen doppelt so häufig wie Männer. Das Krankheitsbild ist sehr vielschichtig und dadurch bedingt, welche Areale im Nervensystem von der chronischen weiter
  • 516 Leser

NA SOWAS. . . vom 15. Januar 2014

Eine Krankenkasse im niedersächsischen Goslar hat eine alleinerziehende Mutter aus Versehen für tot erklärt. Beim Besuch in der Jobvermittlung der Arbeitsagentur zeigte man ihr eine Meldung der Krankenkasse. Wäre der Irrtum nicht zufällig entdeckt worden, hätte die Frau kein Geld mehr für Miete und Verpflegung bekommen. Die Krankenkasse bedauerte: Der weiter
  • 491 Leser

Nach Haas auch Kohlschreibers Einsatz fraglich

Pech vor Davis-Cup Carsten Arriens, Teamchef der deutschen Davis-Cup-Spieler, lief gestern mit tiefen Sorgenfalten auf der Stirn über die Anlage im Melbourne Park. Nachdem Tommy Haas am Montag bei den Australian Open sein Erstrundenspiel wegen Schulterproblemen aufgegeben hatte, trat Philipp Kohlschreiber zu seiner Auftaktpartie wegen einer Oberschenkelverletzung weiter
  • 561 Leser

NOTIZEN vom 15. Januar 2014

Seedorf trainiert Mailand Fußball Der ehemalige Milan-Profi und niederländische Nationalspieler Clarence Seedorf wird neuer Trainer des italienischen Erstligisten AC Mailand. Der 37-Jährige, bislang noch Profi in Botafogo/Brasilien, soll heute einen Vertrag bis 2016 unterschreiben. Pechvogel Thesker Fußball Stefan Thesker bleibt das Pech treu. Der 22 weiter
  • 425 Leser

NOTIZEN vom 15. Januar 2014

Angreifer schlägt zu Bad Säckingen - Mit einem Baseballschläger hat ein Maskierter in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) einen Mann zusammengeschlagen. Der 71-Jährige war am Montagabend gerade nach Hause gekommen, als ihm der Täter an der Garage in den Weg trat, wie die Polizei mitteilte. Ohne ein Wort zu sagen habe dieser mit dem Baseballschläger auf den weiter
  • 589 Leser

NOTIZEN vom 15. Januar 2014

Auflagen verschärft Nach den Personenwagen wird jetzt auch der CO2-Ausstoß von Kleinlastwagen bis zu 3,5 Tonnen in der EU gedrosselt. Von 2020 an sollen die Emissionen des Treibhausgases bei neu verkauften leichten Nutzfahrzeugen auf 147 Gramm pro Kilometer (g/km) gesenkt werden. Derzeit liegen sie bei 203 g/km. Das EU-Parlament stimmte jetzt einem weiter
  • 636 Leser

NOTIZEN vom 15. Januar 2014

Schießerei an US-Schule Ein 13-Jähriger soll an einer Schule in Roswell (US-Bundesstaat New Mexico) um sich geschossen und mindestens zwei Jugendliche verletzt haben. Wie die Zeitung "Albuquerque Journal" online berichtet, wurden ein 14-Jähriger und eine 13-Jährige in "kritischem Zustand" in ein Krankenhaus geflogen. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. weiter
  • 488 Leser

NOTIZEN vom 15. Januar 2014

Ruinen statt Barock Der Künstler Yadegar Asisi arbeitet an einem 360-Grad-Panorama vom 1945 zerstörten Dresden. Das Rundbild soll ab 2015 jährlich um den Gedenktag herum für etwa ein Vierteljahr in seinem sogenannten Panometer gezeigt werden, wie Asisis Berliner Management gestern ankündigte. Dafür muss die seit Ende 2012 dort gezeigte Ansicht der Barockstadt weiter
  • 652 Leser

NOTIZEN vom 15. Januar 2014

Flüchtlinge ertrunken Bei einem Fährunglück auf dem Nil im Südsudan sind mehr als 200 Flüchtlinge ertrunken. Die Opfer waren auf der Flucht vor Kämpfen in der Stadt Malakal, als das überladene Boot kenterte. Malakal gilt als Pforte zu den Ölfeldern in der Region Oberer Nil und ist seit Tagen umkämpft. Rebellen versuchen offenbar, die Stadt einzukreisen. weiter
  • 567 Leser

Nur Berrer siegt im Glutofen

Hitze bei Australian Open verlangt viel ab - Brands mit langem Atem
An einem glühend heißen Tag in Melbourne verdampften viele deutsche Hoffnungen. Nur Michael Berrer gewann seine Partie - und der "Marathonmann" Daniel Brands blieb erstaunlich cool. weiter
  • 522 Leser

Pilot auf dem Irrweg

Passagierjet landet auf falschem Flughafen - Reisende kommen mit dem Schrecken davon
Es hätte eine Verwechslung mit schlimmen Folgen sein können: In den USA ist ein Pilot mit einem Passagierjet auf dem falschen Flughafen gelandet. weiter
  • 711 Leser

Polens deutscher Trainer gewaltig unter Druck

Michael Biegler bleibet bei der Handball-EM keine Zeit für Experimente - Medaille in zwei Jahren als großes Ziel
Der deutsche Trainer Michael Biegler soll Polens Handballer auf Kurs bringen. Der EM-Start gegen Serbien wurde jedoch schon einmal verpatzt. weiter
  • 544 Leser

Produktion wird ausgebaut

Der Markt Angetrieben von der rasant wachsenden Nachfrage bauen die deutschen Autobauer ihre Produktion in den USA einer Studie zufolge kräftig aus. 2014 würden rund 700 000 Autos deutscher Marken in den USA vom Band laufen und damit etwa 11,6 Prozent mehr als 2013, berichtete die Beratungsgesellschaft PwC. 2015 dürften die Produktionszahlen um weitere weiter
  • 592 Leser

Rallye-Stars rasen um das Casino

Die Rallye-WM 2014 startet mit einem Klassiker: Los geht es morgen in Monte Carlo, wo am Montag auch die Eröffnungszeremonie vor dem Casino stattfand. Die Deutschland-Rallye ist für den 22. August angesetzt. In Großbritannien steht am 14. November der 13. und letzte Lauf an. Foto: Actionpress weiter
  • 621 Leser

Rasante Aufholjagd

Börsenbarometer nähert sich wieder Rekordhoch
Der Dax hat am Dienstag nach einer rasanten Aufholjagd noch den Sprung ins Plus geschafft. Dem schwachen Auftakt mit einem Tagestief bei 9382 Punkten folgte dank erfreulicher Meldungen aus den USA die Erholung. Von seinem Anfang Januar erreichten Rekordhoch trennen ihn nur noch rund 80 Punkte. Der Ausverkauf an den US-Börsen am Montag habe offenbar weiter
  • 670 Leser

Razzia bei Bahn-Dienstleister

Firmenchef soll Konzern betrogen haben
Seine Firmen haben Bahn-Baustellen abgesichert. Jetzt wird gegen den Chef eines Firmenkonglomerats ermittelt, weil er zu viel kassiert haben soll. weiter
  • 537 Leser

Shiffrin strahlt im Flutlicht

Überragender Sieg der 18-Jährigen - Höfl-Riesch knapp am Podest vorbei
Den Flutlicht-Slalom im österreichischen Flachau gewann das amerikanische Strahlemädchen Mikaela Shiffrin in überragender Manier. Maria Höfl-Riesch als Vierte verpasste knapp einen Podestplatz. weiter
  • 480 Leser

Sonnenstrom boomt unverändert

In Deutschland wird immer mehr Strom aus erneuerbaren Energieträgern gewonnen. Im vergangenen Jahr sei der Anteil der Erneuerbaren an der gesamten Stromproduktion mit 23,4 Prozent so hoch wie nie gewesen, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin mit. Zugleich sei aber auch der Anteil des Kohlestroms gestiegen. Die weiter
  • 740 Leser

Sperrzone aufgehoben

Sechs Wochen nach dem Ausbruch der Geflügelpest auf einer Straußenfarm in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) darf nun im Umkreis des Hofs wieder Geflügel transportiert werden. Die Auflagen seien aufgehoben worden, sagte eine Sprecherin des Landratsamts. Der Betrieb selbst bleibe noch bis 23. Januar gesperrt. Die Ursache wurde mittlerweile ermittelt. weiter
  • 422 Leser

STICHWORT · SÜDSUDAN: Jüngster Staat Afrikas

Der Südsudan ist das jüngste Land Afrikas und seit Mitte Dezember Schauplatz eines blutigen Konflikts. Erst am 9. Juli 2011 erlangte der Staat durch die Abspaltung vom Sudan die Unabhängigkeit. Die rund zehn Millionen Südsudanesen leben auf einer Fläche von etwa 620 000 Quadratkilometern, das ist etwas mehr als die Fläche Spaniens und Portugals zusammen. weiter
  • 573 Leser

Stimmen aus Bhutan für deutsche Spieler

Ohne Stimme Bundestrainer Joachim Löw verzichtete auf eine Stimmabgabe bei der Weltfußballer-Wahl, weil der "Neutralität wahren wollte". Dafür bekamen die deutschen Nationalspieler volle Unterstützung aus Bhutan. Passang, Kapitän der Auswahl aus dem Königreich in Südasien, setzte Regisseur Mesut Özil (FC Arsenal) auf Platz eins; für Bhutans Nationaltrainer weiter
  • 503 Leser

STIMMEN ZUR WAHL: "Comandante Ronaldo"

PORTUGAL Record: "Comandante Ronaldo liegt die Welt zu Füßen." Diario de Noticias: "Goldene Tränen - Ronaldo ist der berühmteste Botschafter unseres Landes." Público: "Ja, er hat es geschafft. Und er hat geweint." FRANKREICH Libération: "Mit der Entscheidung, den portugiesischen Angreifer Ronaldo zu krönen und nicht Messi oder Ribéry, zeugt die Weltfußballer-Wahl weiter
  • 481 Leser

Streit über SMS: Kinobesucher in USA erschossen

Ein 71 Jahre alter Ex-Polizist hat in einem Kino im US-Bundesstaat Florida einen anderen Besucher erschossen, weil dieser mit seinem Handy hantierte und eine SMS verschickte. Die Ehefrau des 43 Jahre alten Opfers sei durch einen Schuss in die Hand verletzt worden, teilte Sheriff Chris Nocco in Tampa mit. Der Schütze sei festgenommen worden. Vor Beginn weiter
  • 552 Leser

Tarifangebot für die Lokführer

Kurz vor einem möglichen Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat die Deutsche Bahn ein neues Tarifangebot vorgelegt. Es enthält eine 100-prozentige Einkommensgarantie für Lokführer, die als Folge "traumatischer Ereignisse" ihren Beruf nicht mehr ausüben können, teilte die Bahn mit. Das betrifft Lokführer, die mit ihrem Zug Selbstmörder weiter
  • 621 Leser

Trakt in Gmünd steht leer

Teurer Umbau Rund 125 000 Euro hat der Trakt für Sicherungsverwahrung in der JVA Schwäbisch Gmünd gekostet, den das Land eigens für Carola E. gebaut hat. Seit ihrer Entlassung steht er leer. Eine Verlegung zurück nach Gmünd ist derzeit nicht im Gespräch. "Laut Strafvollstreckungsplan sind wir nicht zuständig", sagt Anstaltsleiterin Sibylle von Schneider-Holl. weiter
  • 534 Leser

Trotz statt Tränen

Weltfußballer-Wahl: Franck Ribéry verarbeitet Niederlage gegen Ronaldo
Nach der Vergabe des Ballon d"Or debattiert die Fußball-Welt. Was macht einen Star zum Jahresbesten: Titel oder Tore? Franck Ribéry hat seinen Frust heruntergeschluckt. Sieger Ronaldo genießt. weiter
  • 552 Leser

Unwort Sozialtourismus

Sprachwissenschaftler rügen Stimmungsmache
Mitten in der Debatte über Zuwanderung ist der Begriff "Sozialtourismus" zum "Unwort des Jahres 2013" gewählt worden. Der Ausdruck "diskriminiert Menschen, die aus purer Not in Deutschland eine bessere Zukunft suchen, und verschleiert ihr prinzipielles Recht hierzu", sagte die Jury-Vorsitzende Nina Janich. "Von einigen Politikern und Medien wurde gezielt weiter

Weltweit ein Paradebeispiel

Bauernpräsident Joachim Rukwied betont Bedeutung der Familienbetriebe
Die deutschen Bauern wehren sich gegen falsche Informationen und Ängste. "Wir haben es satt, dass man uns ständig diffamiert", sagt der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied. weiter
  • 690 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

McKesson bleibt dran Der US-Pharmagroßhändler McKesson lässt beim deutschen Branchenkollegen Celesio nicht locker: Auch nach der gescheiterten Übernahme bleiben die Stuttgarter für die Amerikaner ein Wunschpartner. "Ganz klar ist ein gemeinsames Joint Venture für uns eine Alternative", sagte McKesson-Chef John Hammergren am Firmensitz San Francisco. weiter
  • 1057 Leser

Zur Person vom 15. Januar 2014

Karriere 1969 im französischen Aix-en-Provence geboren, bestand Hélène Grimaud als Zwölfjährige die Klavier-Aufnahmeprüfung am Pariser Konservatorium. Nach dem Studium in Paris und Aix-en-Provence gelang ihr 1987 der internationale Durchbruch, sie debütierte mit dem Orchestre de Paris unter Daniel Barenboim. Es folgten große Tourneen, hochgelobte CD-Einspielungen weiter
  • 565 Leser

Leserbeiträge (5)

Neue Elternvertretung am HG

Das Hariolf-Gymnasium hat eine neue stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende. Nach 2012, als Barbara Markus das Amt der Elternbeiratsvorsitzenden von Tobias Wolf übernommen hat, gab es nun wieder einen Wechsel in der Vertretung der Elternschaft. Nach achtjähriger Tätigkeit und großem Engagement für die Schule ist Frau Gianni-Heilmann

weiter
  • 4566 Leser

Schmiedgassen/HGV

Über 2 Jahre lang unzählige Debatten, Quartiersgespräche, Gemeinderatssitzungen und Leserbriefe. Und nun der erneute Versuch des HGV Einfluss auf die vom Gemeinderat gefasste Entscheidung zu treffen. Was steckt da wohl dahinter? Das es nach der Tunnelöffnung für die Schmiedgassen zu keinerlei Entlastung, sondern eher einer höheren

weiter
  • 5
  • 3498 Leser

Aalener Netzwerk 60 Plus

Ein Kooperationsprojekt des Amtes für Soziales, Jugend und Familie der Stadt Aalen und des Stadt-Seniorenrates Aalen e. V.

Die ersten Gruppen bilden sich:

Unser Frauentreff - wir planen gemeinsam

bei zwanglosen Zusammenkünften. Wer Zeit und Lust hat, ist mit dabei beim Kaffeegespräch, z.B. auch bei Handarbeiten (wie Stricken, Häkeln),

weiter
  • 6655 Leser

4. Rettungshunde-Lehrgang in Aalen vom 29.05. bis 01.06.2014 mit abschließender Prüfung nach gem. PPO für Rettungshunde-Teams gem. DIN 13050

Der Lehrgangsschwerpunkt liegt in der Prüfungsvorbereitung der einzelnen Hunde-Teams

Unter anderem:

Arbeiten anhand prüfungsrelevanter Anforderungen

individuelle Problembehandlung

Ausbildung der Flächensuche in schwerem, unwegsamen Wald- Gelände

unter Berücksichtigung einsatzrelevanter und prüfungsrelevanter Voraussetzungen 

weiter
  • 3619 Leser

Schnitzeljagd durch Straßdorf am 19. Januar

Die Familiengruppe des Straßdorfer Albvereins lädt unter Leitung von Silvia Benics am Sonntag, 19. Januar, um 14 Uhr zu einer ungewöhnlichen Erkundung ihres Heimatortes ein. Treffpunkt ist an der Gemeindehalle. Je nachdem, wie viele Kinder es sein werden, entstehen Gruppen. Während die Kleinen von Erwachsenen begleitet werden, machen

weiter
  • 2701 Leser