Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 05. März 2014

anzeigen

Regional (75)

Extratreff und Gründung

Kurz vor der Landesgartenschau wird sich der Freundeskreis für den Himmelsstürmer offiziell als Verein gründen. „Unsere Aufgabe wird es sein, den Turm und den Landschaftspark nach der Landesgartenschau gemeinsam mit der Stadt in Ordnung zu halten“, erklärt Siegfried Lautner.Gründungsversammlung ist am 25. April. Ganz spontan gab OB Richard weiter
  • 1618 Leser

Wallfahrt zum St. Salvator

Ab Freitag, 7. März
Die Katholische Münstergemeinde Heilig-Kreuz veranstaltet vom 7. März bis zum 11. April Gottesdienste zu den Schmerzensfreitagen auf dem St. Salvator in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 1442 Leser
POLIZEIBERICHT

Auto ausgebrannt

Schwäbisch Gmünd. Die morgendliche Fahrt zur Arbeit wurde jäh unterbrochen, als beim Befahren des Straßdorfer Berges am Mittwochmorgen plötzlich Rauch aus der Motorhaube eines Hyundai drang. Der Fahrer alarmierte gegen 6.45 Uhr die Feuerwehr. Die Straßdorfer Wehr löschte das Fahrzeug auch. Allerdings konnte sie nicht verhindern, dass am Auto ein Totalschaden weiter
  • 1070 Leser

Bergochs wartet auf nächste Saison

Die Faschingsabteilung des TV Weiler in den Bergen hat den Bergochs vor dem Bezirksamt feierlich beigesetzt. Ortsvorsteher Wendelin Schmid betonte den absolut friedlichen Verlauf der Faschingsveranstaltungen mit den Höhepunkten Prunksitzung und Umzug. Im Anschluss an die Zeremonie trafen sich die Weilermer Narren noch zu einem „Leichenschmaus“. weiter
  • 2373 Leser
POLIZEIBERICHT

Drei Autos beschädigt

Essingen. Auf der Bundesstraße 29 vor der Ampel an der Abzweigung nach Forst wurden am Mittwochmorgen drei Autos beschädigt. Der dabei entstandene Schaden wird zusammen auf rund 7000 Euro geschätzt. Gegen 8.40 Uhr hielt die 51-jährige Fahrerin eines Audi an der Ampel aus Richtung Schwäbisch Gmünd an. Der ihr nachfolgende VW hielt ebenfalls an, was einem weiter
  • 645 Leser
POLIZEIBERICHT

Hund das Genick gebrochen

Schwäbisch Gmünd. Durch einen Schäferhund, der am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr unangeleint im Bereich des Maiglöckchenwegs unterwegs war, wurde ein neun Monate alter Mini-Bolonka-Zwetna angegriffen. Die Besitzerin des Schäferhundes konnte nicht mehr rechtzeitig auf ihren Hund einwirken. Der Schäferhund biss den kleinen Hund in den Hals und brach weiter
  • 2000 Leser
POLIZEIBERICHT

Technischer Defekt?

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr machte sich ein roter Renault, der vor einer Gaststätte in der Rechbergstraße abgestellt war, selbständig und beschädigte einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Opel. Bei dem Unfall, der vermutlich durch einen technischen Defekt des Renaults verursacht wurde, entstand ein Sachschaden in Höhe von weiter
  • 820 Leser
POLIZEIBERICHT

Vorfahrt missachtet

Mutlangen. 20 000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag an der Kreuzung der Forststraße zur Bergstraße ereignete. Eine 22-jährige Lenkerin eines Audi befuhr gegen 10.30 Uhr die Forststraße und wollte die Kreuzung überqueren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 57 Jahre alten VW-Fahrers, der seinerseits weiter
  • 823 Leser

Ans Licht gebracht – schwelgen in Edlem

Neupräsentation der Gmünder Kirchenschätze im Prediger ab Samstag, 8. März – Eintritt am ersten Wochenende frei
Neue Räume stehen dem Museum im Prediger nach langer Umbauzeit zur Verfügung. Und in diesen ist nun der erste Teil einer Neupräsentation der Gmünder Kirchenschätze und weiterer Kleinodien zu sehen. Ein Schwelgen in Gold, Silber und edlen Steinen erwarte den Besucher, sagt die Museumsleitung. Am Samstag, 8., und Sonntag, 9. März, ist der Eintritt frei. weiter
  • 488 Leser

Einhorn-Tunnel nachts gesperrt

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund von Wartungsarbeiten muss der Gmünder Einhorn-Tunnel ab Montag, 10. März, für drei Nächte für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Sperrung wird jeweils um 20 Uhr erfolgen und am darauffolgenden Morgen um 5 Uhr wieder aufgehoben, so dass der Tunnel zu den Hauptverkehrszeiten befahren werden kann. weiter
  • 1946 Leser

Bundesverkehrswegeplan und B 29

Derzeit wird derBundesverkehrswegeplan erstellt. Das Land hat seine Prioritäten bekannt gegeben. „Baureife Maßnahmen“ sind die OU Mögglingen und die B 29 zwischen Aalen und Essingen. Chancen auf eine Realisierung bis 2030 hat zudem die Strecke zwischen Gmünd und Hussenhofen. Für den weiteren Ausbau der B 29 sieht es nicht günstig aus. Die weiter
  • 1734 Leser

Grüne: Geld für Straßen gut eingesetzt

Kritik an CDU-Abgeordneten
Als „hochgradig unseriös“ bezeichnen der Grüne Kreisverband und der Verkehrsexperte der Grünen, Landtagsabgeordneter Andreas Schwarz, die Pressemitteilungen der CDU-Abgeordneten Winfried Mack und Roderich Kiesewetter. weiter
  • 5
  • 1487 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Dschungelkonzert für Kinder

Das Gmünder Kulturbüro lädt am Mittwoch, 12. März, um 15 Uhr in die Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd ein. Dort nimmt das Querflötenquartett „VerQuer“ Kinder ab 5 Jahre mit auf eine Reise in den Dschungel. Karten zu 5 Euro (Kinder) und 7 Euro (Erwachsene) beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603 4250. weiter
  • 646 Leser

Günter Schneidewind in Teufels Küche

SWR-1-Musikexperte trifft in Aalen auf die Musik-Kabarettisten Sascha Bendiks und Simon Höneß
Besonders während der SWR-1-Hitparade erzählt Günter Schneidewind von seinen spannenden Begegnungen mit den Musikgrößen unserer Zeit. Dies hat ihm den Ehrentitel „Der Große Schneidewind“ eingebracht. Jetzt kommt der Musikexperte nach Aalen – zur SchwäPo. weiter
  • 1496 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Der Weg des Mannes an der VHS

Am Montag, 10. März, bietet der Coach und Heilpraktiker Wolfgang Kirsch, der auch Männergruppen leitet, um 19 Uhr an der Gmünder VHS ein Seminar „Der Weg des Mannes“ an. An diesem Abend wird über aktuelle Männerthemen gesprochen, wie die Rolle des Mannes in der Partnerschaft und die des Vaters, sowie über Liebe und Sexualität. Der Abend weiter
  • 363 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fortschreibung des Nahverkehrsplans

Um die Fortschreibung des Nahverkehrsplans geht es in der gemeinsamen Sitzung der Ortschaftsräte Herlikofen und Hussenhofen-Hirschmühle-Zimmern am Montag, 10. März, um 19.30 Uhr in der Pestalozzischule Herlikofen. Die Bevölkerung ist zur Sitzung herzlich eingeladen. weiter
  • 663 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Nietzsche im Philosophischen Café

Beim Philosophischen Café am Dienstag, 11. März, um 19.30 Uhr in der Gmünder VHS am Münsterplatz, geht es um Friedrich Nietzsche und die Zukunft Europas. Es referiert Dr. Reinhard Nowak. weiter
  • 387 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wenn die Eltern bedürftig werden

Welche Unterhaltsverpflichtungen Kinder gegenüber ihren Eltern haben, darüber wird am Montag, 10. März, um 19.30 Uhr in der Pestalozzischule, Theodor Heuss Straße 9, bei einem Vortrag der VHS Herlikofen informiert. Eintritt: 5 Euro. weiter
  • 804 Leser

Teeniegarde tanzt im Stauferklinikum

Auch in diesem Jahr war es dem TSV Untergröningen ein Anliegen, die kranken Kinder und ihre Eltern während der Faschingszeit zu erfreuen, weshalb die Teeniegarde mit Ihren Trainerinnen Carmen Unfried und Vanessa Epple in die Kinder- und Jugendmedizin ins Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd entsandt wurde. Nach dem Einmarsch wurde von den 10- bis 14-jährigen weiter
  • 5
  • 515 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Führungen für Frauen

Zum Internationalen Frauentag, am Samstag, 8. März, bietet das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart um 12, 13 und 15 Uhr kostenlose Führungen für Frauen in der Großen Landesausstellung „Im Glanz der Zaren“. Die Ausstellung beleuchtet das Leben von fünf couragierten Frauen, die durch ihre dynastischen Ehen zur Festigung der russisch-württembergischen weiter
  • 208 Leser

Gentleman singt in Gmünd

Die Landesgartenschau gibt sich auf der Sparkassenbühne Wetzgau international
Deutsche Wurzeln, jamaikanisches Lebensgefühl, Headliner bei internationalen Festivals – Gentleman & The Evolution ergänzt am Sonntag, 20. Juli , 20 Uhr auf der Sparkassenbühne Wetzgau ideal das Musikprogramm im Rahmen der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014. weiter
  • 1462 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Göppingen entdecken

Eine Stadtführung, um Göppingen zu entdecken, wird am Samstag, 8. März, von 10.30 bis 12 Uhr angeboten. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt ist der i-Punkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene vier Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten weiter
  • 246 Leser

Kartenvorverkauf

Der Vorverkauft startet am Freitag, 7. März 2014. Eintrittskarten gibt es ab sofort beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd, bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.provinztour.de. Ticket-Hotline: Tel: (0 71 71) 6 03 42 50. Dauerkartenbesitzer der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 erhalten 4 Euro Ermäßigung bei Vorlage weiter
  • 2462 Leser

Öko-Bus

In Stuttgart fahren seit dieser Woche wasserstoffbetriebene Busse der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB). Die Busse sind Brennstoffzellen-Hybridbusse. Sie tragen die Bezeichnung „Hybrid“ wegen der zwei Energiequellen: Brennstoffzelle und Batterie. Sie werden zunächst von Montag bis Freitag jeweils vormittags auf der Buslinie 79 zwischen weiter
  • 930 Leser
SCHAUFENSTER
Konzert zum GottesdienstAm kommenden Sonntag, 9. März wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 10.15 Uhr in der „Brücke“ zusammen mit dem Weststadtpfarrer Karl-Herrmann Sigel einen konzertanten Gottesdienst veranstalten. Während Nuber die Sonate d-moll von Carl Philipp Emanuel Bach auf Anfang und Ende des Gottesdienstes verteilt, weiter
  • 1245 Leser

Ortsdurchfahrt Pfersbach wird saniert

Umwege für Autofahrer
Die Ortsdurchfahrt Pfersbach wird komplett saniert und deshalb ab 10. März in Bauabschnitten zunächst halbseitig mit Ampelregelung, ab Anfang Mai bis Mitte August voll gesperrt. weiter
  • 557 Leser

Udo Pollmer redet Schwachsinn

Zum Artikel „Zeugen Jehovas der Ernährung“ über den Vortrag des Lebensmittelanalytikers Udo Pollmer am Rosenstein-Gymnasium in Heubach vom 3. März: weiter
  • 4
  • 620 Leser

Bildung genau an diesem Ort wichtig

Mutlanger Verein zu Förderung des Schulprojekts Cartagena hielt Hauptversammlung – mehr Paten willkommen
„Muy bien“, also sehr gut besucht war die Hauptversammlung des Vereins zur Förderung des Schulprojekts Cartagena. Vorsitzende Rose Gaiser freute sich, dass nachhaltige Erfolge erzielt werden konnten. weiter
  • 365 Leser

Meinung der Jugendlichen ist gefragt

Umfrage des Heubacher Jugendbüros zeigt zufriedene junge Menschen – Kontakt mit Politik soll verstärkt werden
Das Freizeitangebot? Befriedigend. Verbesserungswürdig sind die Busverbindungen nach Aalen oder das Hallenbad. Trotzdem: nur vier Prozent der Schüler fühlen sich in Heubach nicht wohl. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Jugendbüros. weiter
  • 427 Leser

Schnittkurs für den alten Baum

Lehrveranstaltung des Obst- und Gartenbauvereins Mutlangen e.V.
Baumschnitt für „Ungepflegte“. So lässt sich eine Lehrveranstaltung beim Obst- und Gartenbauverein Mutlangen überschreiben. weiter
  • 405 Leser

Damit bald die Kugel rollt

In Mutlangen baut der Partnerschaftsverein eine Boulebahn teilweise in Eigenleistung
Vor 50 Jahren haben die Gemeinden Mutlangen und Bouxières-Aux-Dames ihren Partnerschaftsvertrag unterschrieben. Das Geschenk zum Jubiläum ist eine Boulebahn. Bis zum Fest im Mai soll sie fertig sein und mit Gästen aus Frankreich eingeweiht werden. Danach wird die Boulebahn offen sein, für jeden, der spielen will. weiter
  • 522 Leser

Heubach und Mögglingen nimmt Abschied vom Fasching

Trauer allenthalben: Auch rund um den Rosenstein haben die Narren am Mittwoch den Fasching zu Grabe getragen. In Mögglingen wars gleich doppelt betrüblich, weil Bürgermeister Ottmar Schweizer zum letzten Mal Seit’ an Seit’ mit Obergockel Eberhard Bär dieser traurigen Amtspflicht nachkam. Immerhin gabs danach leckeren Hering. In Heubach versammelten weiter
  • 793 Leser
ZUR PERSON

Ingrid Schimann

Seit 20 Jahren arbeitet Ingrid Schiman aus Spraitbach im Hause Visibilia. Dieses Jubiläum war für die Geschäftsleitung der Anlass, mit einem Gläschen Prosecco anzustoßen und der Jubilarineinen kleinen Strauß der Anerkennung und des Dankes zu überreichen. weiter
  • 2493 Leser

Romantische Liebesgeschichte im Theater

„Harry und Sally“ in Heidenheim
Seit der Verfilmung mit Meg Ryan 1989 zählt „Harry und Sally“ zu den erfolgreichsten romantischen Komödien weltweit. Nora Ephron, die Spezialistin für romantische Komödien, verfasste das Drehbuch zu dieser romantischen Liebesgeschichte. Nun zeigt das Sasse-Theater in Heidenheim das Stück auf der Bühne. weiter
  • 1379 Leser
KURZ UND BÜNDIG

SPD nominiert Kandidaten

Am Donnerstag, 6. März, um 19 Uhr nominiert die SPD die Kandidaten für die Kommunalwahlen im Gasthaus „Ritter“ in Mögglingen. Alle Mitglieder und Bürger sind eingeladen. weiter
  • 459 Leser

Das Projekt Schul- und Gemeindeschreiber

Die aktuellen Schreiber sind: Maximilian Wanzek (Heubach), Fabienne Fuchs (Bartholomä), Alina Böhm und Leonie Riek (Böbingen), Maximilian Frey und Jana Gatselos (Mögglingen), Leonie Arnold (Heuchlingen) sowie Theresa Bäuml und Lena Butz (Bargau).Jeder der neun Schreiber soll sechs Arbeiten verfassen – in Absprache mit „SaRose“ und weiter
  • 486 Leser

Duo zeigt Torsi und Holzschnitte

Thomas Rissler und Christoph Traub, zwei Künstler, die seit ihrer gemeinsamen Lehre als Steinbildhauer befreundet sind, zeigen ab kommenden Sonntag ihre Arbeiten zum ersten Mal in der SüdWestGalerie in Niederalfingen. Christoph Traub (Foto), Enkel des Bildhauers Fritz Nuss, hat sich schon früh für die Bildhauerei entschieden. Der Schorndorfer ist Steinbildhauer weiter
  • 1259 Leser

Junge musikalische Grenzgänger

Mit Sparks kommt am 20. März ein Ensemble auf Schloss Kapfenburg, das stilistische Grenzen sprengt
Mit einem Ohr für das Ungewöhnliche und Ungehörte sprengt das Quintett Sparks die Genregrenzen. Gekonnt verwebt es klassische Musik mit Elementen aus Avantgarde, Minimal Music, Folk und Pop und schafft so einen Spiegel des musikalischen Reichtums zwischen hier und dort, gestern und heute. Mit ihrem aktuellen Programm „Wild heart“, sind sie weiter
  • 1431 Leser

Legendärer Weiberfasching

Zum 26-sten Mal wurde der legendäre Weiberfasching in der Gemeindehalle in Göggingen gefeiert. Das C.T.S. DJ-Team brachte die Halle wie gewohnt zum Kochen. Auch dieses Jahr übertrafen sich die Faschingsbesucher mit einfallsreichen Kostümen gegenseitig. Bei guter Stimmung und voller Hütte feierten die Faschingsfans bis in die frühen Morgenstunden. weiter
  • 2656 Leser

Schüler lernen Journalismus

Rosenstein-Gymnasiasten schreiben für Schule, Gemeinde und eine überregionale Zeitung
Sie schreiben Reportagen, recherchieren und gehen den Bürgermeistern auf die Nerven. Gemeint sind nicht die Journalisten der Tageszeitungen – sondern neun Schüler des Rosensteingymnasiums. weiter
  • 608 Leser

KURZ UND BÜNDIG

CDU nominiert Kandidaten Die Nominierungsversammlung des CDU-Gemeindeverbands Waldstetten/Wißgoldingen für die Kommunalwahlen mit Gemeinde- und Ortschaftsratswahlen ist am Sonntag, 9. März, im Landgasthof „Hölzle“ in Weilerstoffel. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.Heimatverein tagt Die Mitgliederversammlung des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen weiter
  • 438 Leser

Gässle zum Trost

Traditionell einen g’schaffigen Abschied nahmen die Waldstetter Wäschgölten rund um Oberwäschweib Susanne von der Fasnetssaison. Es galt, sich mit der Schurzwäsche von einer ereignisreichen Kampagne zu verabschieden, die mit dem Fasnets-Triple ihren grandiosen Anfang genommen hatte. Immerhin bleibt den Wäschgölten nicht nur die Erinnerung an glorreiche weiter
  • 701 Leser

Am Freitag ist Weltgebetstag

Schwäbisch Gmünd. „Wasserströme in der Wüste – informiert beten, betend handeln“. So ist der Weltgebetstag der Frauen in diesem Jahr überschrieben.Der Weltgebetstag ist eine Basisbewegung christlicher Frauen. Immer am ersten Freitag im März wird er weltweit gefeiert. Der Gottesdienst wird jedes Mal von Frauen aus einem anderen Land weiter
  • 468 Leser
ZUR PERSON

Hermann Kuon

Zahlreiche Hepatitis-Erkrankte im ganzen Land haben bei ihm Rat gesucht und gefunden, für Projekte der Patienten-Selbsthilfe war er seit Jahren ein Motor: Nun ist Hermann Kuon im Alter von 67 Jahren gestorben. Der Mutlanger, aktiv im Musikverein, als Fußballer und in der katholischen Kirchengemeinde, war selbst Betroffener: 1994 war bei ihm die Lebererkrankung weiter
  • 5
  • 533 Leser

Schräge Ebene nötig

„Ich weiß nicht, ob da baulich und finanziell was möglich ist, aber eine normale Unterführung mit schiefer Ebene wäre nötig. Wenn da Bahn und Stadt die Baurechte teilen, dann müsste da aber sicher etwas machbar sein.“ weiter
  • 2831 Leser
UMFRAGE

Unterführung unmöglich

„Ich bin froh, auf der richtigen Seite der Unterführung zu wohnen. Einmal habe ich mich mit Rollator die Kinderwagenrampe an der Unterführung hoch gequält. Das ist anstrengend und gefährlich. Bekannte von mir wohnen am Berg. Und weil es keinen anderen Weg gibt, haben sie keine Möglichkeit, ohne Hilfe in die Stadt zu kommen.“ weiter
  • 3493 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Diskussionsrunde der Jusos

Die Jusos und der OV Großdeinbach laden zu einer Diskussionsrunde am Freitag, 7. März, um 18 Uhr in die „Krone“ in Wetzgau ein. Konrad von Streit wird einen kurzen Überblick über die Geschehnisse und die Geschichte der Krim geben, Lukas Komarek wird die Diskussion moderieren. Ferner sollen russische und westliche Berichterstattung verglichen weiter
  • 355 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Geheimauftrag für Kasper

Das Kasperletheater des evangelischen Johanneskindergartens mit Montessorigruppe in der Burgstraße 7 in Herlikofen öffnet am 30. März den Vorhang. Es gibt zwei Aufführungen: 14.30 Uhr und 16 Uhr. Karten gibt's im Johanneskindergarten (Info unter (07171) 85137) und an der Theaterkasse. Das Kaffeestüble ist ab 14 Uhr geöffnet. weiter
  • 655 Leser

Von Brasilien inspiriert

Faschingsball des TV Lindach machte Spaß
Am Wochenende lud der TV Lindach zum Faschingsball mit dem Motto „herrliches Brasilien“ ein. Das Kreativteam hatte wie immer für eine sensationell dekorierte Eichenrainhalle gesorgt, die die Besucher in die richtige Stimmung versetzte. weiter
  • 537 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vortrag zum Thema „Übersäuerung“

Der Referent, Bestsellerautor und Heilpraktiker Winfried Ducke informiert zum Thema Übersäuerung und bringt neben biochemischen Tipps andere naturheilkundliche Ideen als Lösungsmomente mit ins Spiel. Der Vortrag ist am Montag, 10. März, um 19 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten im Jörg-Ratgeb-Saal. weiter
  • 699 Leser

Vorstand wiedergewählt

Jahreshauptversammlung des AGV 1961
Die Hauptversammlung des AGV 1961 war in der „Krone“ in Zimmern. Nach der Begrüßung durch den Vorstand Richard Neumann ließ der zweite Vorstand Holger Horlacher das vergangene Jahr Revue passieren. weiter
  • 463 Leser

Lesefutter für 50 Cent

Traditioneller Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek noch bis Samstag
Seit über 30 Jahren gibt es ein bis zwei Mal im Jahr einen Bücherflohmarkt in der Gmünder Stadtbibliothek. Dort kann jeder aussortierte Bücher und Medien verschiedener Richtungen ab 50 Cent erstehen. Am Mittwochmorgen öffnete der Flohmarkt wieder seine Türen – von Beginn an war der Andrang groß. weiter
  • 496 Leser

WIR GRATULIEREN

SCHWÄBISCH GMÜNDGisela Hölldampf, Katharinenstraße 34, zum 89. GeburtstagCharlotte Mathilde Böhme, Leutzestraße 47, zum 83. GeburtstagPetros Kisaoglou, Karl-Lüllig-Straße 55, Rehnenhof/Wetzgau, zum 80. GeburtstagErnst Friedrich Wahl, Am Eichenrain 36, Lindach, zum 80. GeburtstagJohann Evangelist Pfeffer, Gustav-Leutelt-Straße 10, zum 79. Geburtstag weiter
  • 570 Leser

Asche als Symbol

„Gedenke Mensch, dass Du Staub bist und zum Staub zurückkehren wirst“ Mit dieser Mahnung und dem Aschenkreuz auf Stirn oder Haupt beenden die Christen die Faschingszeit. Die folgenden sechseinhalb Wochen vor Ostern werden als Zeit der Buße und Besinnung genutzt. Das Bild zeigt den früheren Münsterpfarrer Alfons Wenger, wie er am Mittwoch weiter
  • 899 Leser

Träume leben auch ohne Prinz

Die 24. Mädchenwochen versprechen Flowerpower – Starkes Programm für starke Mädchen
Vom Anfängerinnen-Kurs im EInradfahren bis zur Zumba-Oriental-Stunde reichen die 54 vielfältigen Angebote der 24. Mädchenwochen. Das Motto „Flowerpower – Mädchenpower“ soll vom 12. April zum 9. Mai für Spaß und Motivation sorgen. weiter
  • 328 Leser

Mit Trauermienen „maskenlos versammelt“

Traditionell nehmen der AG Fasnet und Vertreter der Stadt beim Heringsessen im Stadtgarten Abschied von der närrischen Zeit
Das Prinzenpaar mit Zeremonienmeister, der närrische Schultheiß, Mitglieder der AG Fasnet, die „wieder amtierenden“ drei Gmünder Bürgermeister und Vertreter des Gemeinderats: Alle verabschiedeten sich am Mittwoch beim traditionellen Heringsessen inklusive Rückgabe des Rathausschlüssels gemeinsam von der Faschingszeit. weiter
  • 603 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Obstbäume richtig schneiden

Einen Obstbaum-Schnittkurs bietet der Kleingärtnerverein „Finster Hölzle“ in Lorch am Samstag, 8. März, in seiner Obstbaumanlage auf dem Kellerberg an. Eingeladen sind sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder. Eva Maile und Fritz Kißling leiten den kostenlosen Kurs. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. weiter
  • 710 Leser

Fetza-Hex’ im Käfig

Traditionell beendeten die Lorcher Fetza-Hexa die närrische Saison. Nach althergebrachtem Zeremoniell wird die Hex vom Narrenbaum gepflückt und in ihren Käfig gesperrt. Nach einem Zug durch die Stadt, begleitet von wildem Geheul, verschwindet sie bis zum Beginn der neuen Kampagne am 11. November. (Foto: UR) weiter
  • 2298 Leser

Viel zu steil für einen Rollstuhl

Unterführung zum Venusberg in Lorch vor allem für ältere Menschen ein Ärgernis
Keine Chance für Rollstuhl, Rollator oder Zwillingswagen: Seit Jahren ist die Unterführung zwischen Lorcher Innenstadt und Venusberg in der Kritik. Nun will die Stadt das Thema angehen. weiter
  • 636 Leser

1976er auf Achse

Der Altersgenossenverein 1976 Schwäbisch Gmünd traf sich zum zünftigen Weißwurstfrühstück im Paulaner Wirtshaus. Die Mitglieder kommen einmal monatlich zu einem besonderen Ereignis zusammen. In diesem Jahr zum Beispiel zur Stadtführung der besonderen Art im April oder zur Weinwanderung in Großheppach im Mai. Dieses Jahr eine ganz besondere Herausforderung: weiter
  • 486 Leser

Gemeinsam für die B 29 kämpfen

SPD-Politiker Christian Lange, Thilo Rentschler und Frederick Brütting fordern Ertüchtigung der Achse B 29
Der Bund ist in der Pflicht, muss mehr Geld locker machen. Eine Pkw-Maut ist notwendig. Die Region muss zusammenstehen und ein Gesamtkonzept vorlegen. Das sagen heimische SPD-Politiker. weiter
  • 4
  • 2278 Leser

„Hammerschlag ins Gesicht“

SWR-Fernsehteam dreht Film über den Unmut der Mögglinger Bürgerinitiative „B 29 raus“
„Es ist unfassbar, dass das Land Geld verschenkt hat, statt die Mögglinger Umgehung zu bauen“, sagte Brigitte Stritzelberger verärgert in die Kamera des SWR-Teams. Dieses war am Mittwoch für Dreharbeiten nach Mögglingen angereist, um über die Bürgerinitiative „B 29 raus“ zu berichten. weiter

90-Jähriger tot unterm Traktor

Heuchlingen. Am Mittwoch ereignete sich in der Schlossstraße ein folgenschwerer Unglücksfall, bei welchem ein 90-Jähriger starb. Der Rentner hatte gegen 12.30 Uhr das Wohnhaus auf dem landwirtschaftlichen Anwesen verlassen in der Absicht, mit seinem Traktor auf einem Feld zu arbeiten. Der Traktor stand in einer angrenzenden Scheune wo der Mann gegen weiter
  • 1
  • 2004 Leser

Besser mit Rat

Gewerkschaften für Arbeitnehmervertretungen
Es ist nicht immer leicht, die Kandidaten für Betriebs- und Personalräte zu werben, erklärte Gewerkschaftssekretär Peter Yay-Müller bei einem Pressegespräch am Mittwoch. Er gehe aber davon aus, dass es gelinge, für die bevorstehenden Betriebs- und Personalratswahlen ausreichend Mitarbeiter in den Betrieben und Verwaltungen zu interessieren. weiter
  • 876 Leser

Handwerk äußert sich zu Promotion

Ulm. Beim Promotionsrecht gebe es eine Zweiklassengesellschaft zwischen Universitäten und Hochschulen. Die Studierenden an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften hätten bislang keine Möglichkeit, einen Doktortitel zu erlangen. Die Handwerkskammer Ulm spricht sich für ein gleichwertiges und gerechtes Promotionsrecht aus. Die Meisterabsolventen weiter
  • 1
  • 1691 Leser

Schleich will mit Spielwelten wachsen

Herlikofer Spielfigurenhersteller entkräftet Befürchtungen um Identitätsverlust – Zweistelliges Wachstum geplant
Der größte deutsche Spielfigurenhersteller, die Schleich GmbH, gibt Entwarnung. Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte nach der Spielwarenmesse in Nürnberg spekuliert, ob das profitable, mittelständische Traditionsunternehmen den Spielregeln der Finanzwelt und deren bisweilen übertriebenem Gewinnstreben zum Opfer fällt und ein Stück seiner Identität weiter

Neue Rechte für die Verbraucher

Heidenheim. Am 13. Juni 2014 tritt ein neues Verbraucherrecht in Kraft. Damit verbunden sind Änderungen für Online-Händler. So wird das Widerrufsrecht erneut vollständig reformiert. Außerdem ändern sich die Informationspflichten. Die IHK Ostwürttemberg informiert am 20. März von 15 bis 18 Uhr in einer Veranstaltung darüber.Ab dem 13. Juni trägt der weiter
  • 1602 Leser

Nach Brand acht Leute in Klinik

Im Lauf des Tages wieder entlassen – Nächtliches Feuer in der Parlerstraße
Ein Kellerbrand in einem Haus in der Parlerstraße hatte in der Nacht zum Mittwoch kurz vor Mitternacht dramatische Folgen: Die Feuerwehr musste 13 Hausbewohner sowie Besucher einer Gaststätte evakuieren. Viele von ihnen, darunter auch Kinder, wurden wegen Verdachts auf Rauchvergiftung ins Stauferklinikum eingewiesen. weiter
  • 4
  • 3396 Leser

Vier Chöre aus der Region im Duell

Ziel: Finale in Stuttgart
Chöre aus Aalen, Essingen, Unterschneidheim und Schwäbisch Gmünd beteiligen sich am großen SWR-4-Chorduell. Der regionale Vorentscheid ist am 12. April in Schwäbisch Gmünd. Ziel für alle Mannschaften: das Finale im Mai beim SWR Sommerfestival in Stuttgart. weiter
  • 3
  • 2417 Leser

Kellerbrand in Schwäbisch Gmünd

Besucher einer Gaststätte und Hausbewohner müssen in Sicherheit gebracht werden
Acht Menschen, darunter fünf Kinder, sind nach einem Kellerbrand in Schwäbisch Gmünd in der Nacht zum Aschermittwoch ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es bestand der Verdacht auf Rauchvergiftung, so das Polizeipräsidium Aalen. weiter
  • 5
  • 2941 Leser

Regionalsport (14)

Hofmann verlängert bis Juni 2017

Fußball, 2. Bundesliga
Der nächste Leistungsträger hat unterschrieben. Andreas Hofmann hat seinen Vertrag beim VfR Aalen um drei Jahre bis Juni 2017 verlängert. Damit ist es dem Zweitligisten gelungen, seinen Vizekapitän trotz anderer Angebote zu halten. weiter
  • 549 Leser

Der Gegner: TSV München 1860

Trainer: Friedhelm Funkel (60)Tabellenplatz: 10. Platz – 31 Punkte, 21:26 ToreLetzte 10 Spiele: 4 Siege – 4 Unentschieden – 2 NiederlagenLetztes Punktspiel: 0:0 gegen SV Sandhausen Höchster Sieg: 3:1 gegen Erzgebirge AueHöchste Niederlage: 0:3 gegen 1. FC KaiserslauternHinspiel: 0:0Beste Torschützen: Moritz Stoppelkamp (5 Treffer)Stadion: weiter
  • 2328 Leser

Nicht nur Ergebnisse analysieren

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen gastiert am Freitag bei 1860 München – „Löwen“ seit sechs Spielen sieglos
Noch ist der VfR Aalen im Jahr 2014 ungeschlagen. Daran soll sich auch am Freitagabend nichts ändern, wenn die Ruthenbeck-Elf auswärts bei 1860 München antritt. Kein leichtes Vorhaben, denn die „Löwen“ sind nach sechs sieglosen Spielen zum Gewinnen verdammt. Anpfiff in der Allianz-Arena: 18.30 Uhr. weiter
  • 530 Leser

„Uns vor der Mitleidstour in Acht nehmen“

Fußball, Verbandsliga: Normannia-Kapitän Beniamino Molinari spricht über den Abstiegskampf, seine Zukunft und die Ballmania
Nicht nur Beniamino Molinari hatte sich mehr erhofft von dieser Saison. Nun muss der Normannia-Kapitän konstatieren: „Wir stecken mitten im Abstiegskampf.“ Und sagt im Interview, was er in der jetzigen Situation gar nicht brauchen kann. weiter
  • 956 Leser

24. Sparkassen Alb Marathon

Samstag, 25. Oktober 2014Veranstalter: DJK Gmünd10.00 Uhr: Sparkassen Lauf über die drei Kaiserberge (50 km – 1070 Hm, Wertungslauf im Europacup Ultramarathon und Ostalb-Laufcup)10.00 Uhr: Schüler Stafettenlauf (50 km, kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).10.00 Uhr: Gmünder TagespostRechberglauf (25 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup). Ziel Wallfahrtskirche weiter
  • 2508 Leser

24. Virngrund-Waldlauf

Samstag, 8. März 2014Veranstalter: Lauftreff Rosenberg14.30 Uhr: Kinderlauf (1 km – bis 14 Jahre, Meldeschluss ist um 14.00 Uhr; kein Wertungslauf für Ostalb Laufcup)15.00 Uhr: Jogging/Walking (5 km, Meldeschluss ist um 14.30 Uhr; kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup, )15.00 Uhr: Hauptlauf (10 km, Wertungslauf für Ostalb-Laufcup, Meldeschluss weiter
  • 3755 Leser

6. Ipf-Ries- Halbmarathon

Samstag, 10. Mai 2014Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen17.00 Uhr: Start am Reimlinger Tor in Nördlingen (21,1 km)Ziel: Marktplatz Bopfingen (Wertungslauf für Ostalb-Laufcup)Auch als Staffelwettbewerb möglich (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung). Drei Personen teilen sich die Strecke und lösen sich an definierten weiter
  • 3509 Leser

OSTALB-LAUFCUP 2014

Ostalb-Laufcup. Der Ostalb-Laufcup ist eine einzigartige Laufserie, die den Virngrund- Waldlauf, den Kapfenburg-Panoramalauf, den Ipf-Ries-Halbmarathon, die Essinger Panoramaläufe, die Lauterner Landschaftsläufe und den Sparkassen-Alb-Marathon verbindet. Schirmherr ist Landrat Klaus Pavel.Idee: Der Ostalb-Laufcup soll Ansporn sein für viele Läuferinnen weiter
  • 1617 Leser

Reichlich Edelmetall für Staufen-Mannschaften

Leichtathletik, Württembergische Mehrkampf-Hallenmeisterschaften U18: Moritz Kindel sichert sich überraschend die Vizemeisterschaft
Mit Gold für die männliche und weibliche Mannschaft, Silber für Moritz Kindel und Bronze für Dominik Denning konnte die LG Staufen bei den Württembergischen Mehrkampf-Hallenmeisterschaften der Jugend U18 ein überaus zufrieden stellendes Fazit ziehen. weiter
  • 299 Leser

3. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 28. Juni 2014Veranstalter: LAC Essingen16.30 Uhr: Vitus König Drei Berge Lauf (23 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).16.30 Uhr: Sparkassen Albuch light (10,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).16.30 Uhr: EnBW ODR Walk the Rock (10,5 km Walking/Nordic Walking; kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).16.40 Uhr: Decathlon Schönbrunnenlauf (2,2 km für weiter
  • 3749 Leser

Startschuss für Ostalb-Laufcup

Ostalb-Laufcup startet am Samstag mit dem 24. Virngrund-Waldlauf in Rosenberg in die Laufsaison
Mit dem 24. Virngrund-Waldlauf beginnt am kommenden Samstag die neue Laufsaison – und der Ostalb-Laufcup. Bisher haben sich für alle Distanzen 250 Läufer angemeldet. Bei den Trainingsläufen wollten mehr Läuferinnen und Läufer als im vergangenen Jahr die Strecke zwischen Rosenberg, dem Tal der Blinden Rot und Hohenberg kennenlernen. weiter
  • 5
  • 779 Leser

10. Lauterner Landschaftsläufe

Sonntag, 14. September 2014Veranstalter: SV Lautern9.30 Uhr: Ostalb-Panoramalauf (23,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).9.30 Uhr: Lappertallauf (12,6 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup)10.00 Uhr: Nordic-Walking (12,6 km; kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).Start/Ziel: Mehrzweckhalle Lautern weiter
  • 6682 Leser

Überregional (89)

"Die Deutschen sind an allem schuld"

Buchempfehlung Als Reiselektüre sollte Bundespräsident Joachim Gauck nach Griechenland am besten das neueste Buch des griechischen Philosophen und Autors Nikos Dimou mitnehmen: Denn die Lektüre des Bändchens mit dem Titel "Die Deutschen sind an allem schuld" ist lehrreicher und kurzweiliger als das Aktenstudium. Auf 118 Seiten entschlüsselt Dimou die weiter
  • 433 Leser

"Ich bin ein alter Sack"

Status-Quo-Frontmann Francis Rossi: Seit 50 Jahren Akkord-Arbeiter
Fast 30 Jahre herrschte absolute Funkstille. Jetzt gehen Francis Rossi und Rick Parfitt wieder mit jenen Musikern auf Tournee, mit denen die Mega-Karriere von Status Quo einst gestartet war. weiter
  • 591 Leser

"Schaffen sie sich einen Enkel an oder leihen sie einen aus"

Denksport Geistig fit und beweglich zu bleiben, lässt sich trainieren: In seinem Buch "Denksport für Ältere" bringt Josef Klauer dafür als Beispiel das Bild eines Tisches, auf dem für ein Menü Teller, Gläser und Besteck eingedeckt sind. Doch an jedem Platz fehlt genau ein Teil, das der Betrachter finden soll. "Solche Übungen, bei denen man Strukturen weiter
  • 741 Leser

Auf dem Weg zum Aushängeschild

Ulmer Basketballer überzeugen im internationalen Wettbewerb
Die Basketballer von Ratiopharm Ulm treffen heute im Eurocup-Achtelfinale auf Jerusalem. Der internationale Wettbewerb ist eine große Herausforderung, an der der Klub aber Gefallen gefunden hat. weiter
  • 499 Leser

Auf einen Blick vom 5. März 2014

FUSSBALL U-21-LÄNDERSPIEL in Palencia/Spanien Spanien - Deutschland 2:0 (0:0) Deutschland: Leno (Leverkusen) - Korb (Mönchengladbach), ab 46. Durm (Dortmund), Rüdiger (VfB Stuttgart), Knoche (Wolfsburg), Plattenhardt (Nürnberg), ab 46. Schulz (Hertha BSC) - Volland (Hoffenheim), ab 46. Hofmann (Dortmund), Geis (Mainz 05), Can (Leverkusen), ab 36. Leitner weiter
  • 465 Leser

Beim Spielen durch Bombensplitter verletzt

Unicef verdeutlicht mit "Foto des Jahres" das Leid der Kinder in Syrien - Aufruf zu mehr Hilfe
Je länger der Bürgerkrieg in Syrien dauert, desto weniger Aufmerksamkeit wird ihm zuteil. Nun hat das Kinderhilfswerk Unicef eine bestürzende Reportage über Kinder im syrischen Bürgerkrieg ausgezeichnet. weiter
  • 583 Leser

Bestellplus im Maschinenbau

Die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer haben sich nach dem schwachen Vorjahr im Januar wieder gefüllt. Der Eingang der Bestellungen lag zum Jahresbeginn real um 6 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres, wie der Branchenverband VDMA in Frankfurt mitteilte. Mit Ausnahme des Euroraums seien alle Märkte im Plus gewesen. Das Inlandsgeschäft stieg weiter
  • 613 Leser

Besuch bei fremden Freunden

Staatsvisite im Zeichen der Krise: Bundespräsident Joachim Gauck reist nach Griechenland
Der Zorn der Griechen ist etwas abgeflaut, aber die Beziehung zu Deutschland ist nach wie vor problematisch. Bundespräsident Gauck wird bei seinem Staatsbesuch in Griechenland Feingefühl beweisen müssen. weiter
  • 475 Leser

Björndalens Hunger doch noch nicht gestillt

Der "Kannibale" hat seinen Erfolgshunger doch noch nicht gestillt: Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen hat seinen Rücktritt verschoben und setzt seine Karriere um zwei Jahre fort. "Ich liebe es, ein Sportler und Biathlet zu sein, da dies mein Leben ist", so der 40-Jährige auf seiner Facebook-Seite. Eigentlich wollte Björndalen seine Laufbahn nach weiter
  • 404 Leser

Bloß nicht bequem werden

"Arbeiten mit 60 plus": Gehirnforscher sagen, wie man fit bleibt
Wer rastet, der rostet. Kaum irgendwo gilt das so sehr wie für ältere Menschen im Job. Doch die Gehirnforschung weiß: Wer ein paar Regeln befolgt, kann mit den Jungspunden locker bis zur Rente mithalten. weiter
  • 711 Leser

Brandtragödie: Stadt appelliert an Hausbesitzer

Nach der Brandtragödie mit drei toten Kindern in Mannheim will die Stadt mit Briefen an das Verantwortungsgefühl von Eigentümern vernachlässigter Häuser appellieren. Angeschrieben werden sollen die Besitzer von 108 Immobilien, wie ein Stadtsprecher sagte. Die Häuser stehen auf einer Liste der Stadt, weil es dort möglicherweise eine defekte Strom- oder weiter
  • 489 Leser

Breitband-Versorgung im Land

Notstandsgebiete Ein Blick in das Kartenmaterial des Breitband-Atlas der Bundesregierung (www.zukunft-breitband.de) zeigt, dass die Regionen ohne schnelles Internet vor allem im Süden des Landes liegen: im Hochschwarzwald, im Donautal bei Beuron und an der Schweizer Grenze. Weiße Flecken Als ganz schlecht versorgt weist der Atlas die Gemeinde Wieden weiter
  • 473 Leser

C-Waffen: Neue Frist für Syrien

Einen Monat nach Ablauf der von der Uno gesetzten Frist hat Syrien erst knapp ein Drittel seiner Chemiewaffen vernichtet oder aus dem Land geschafft. Fünf Transporte hätten das Land verlassen, ein sechster sei für diese Woche geplant, teilte die Kontrollbehörde für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) in Den Haag mit. Syrien legte dem Leitungsgremium weiter
  • 462 Leser

DAS POLITISCHE BUCH: Gemeinwirtschaft statt Profit

Wolfgang Kessler: Zukunft statt Zocken. Publik-Forum-Verlagsgesellschaft. 109 Seiten, 9,90 Euro. Die politisch-ökonomische Standortbestimmung von Wolfgang Kessler klingt zwar marktschreierisch, bietet aber eine nüchterne Darstellung von "Alternativen zu einer entfesselten Wirtschaft" - so der Untertitel dieses Büchleins. Der Journalist Kessler hat einen weiter
  • 594 Leser

Das Unbehagen reist mit

Umstrittene Paralympics in Sotschi beginnen am Freitag mit 13 deutschen Teilnehmern
Jahrelang haben die Athleten auf die Paralympics hintrainiert. Wenige Tage vor der Eröffnung gesellt sich zur Vorfreude auch Besorgnis wegen der Krim-Krise. Das deutsche Team ist nach Sotschi geflogen. weiter

Das Unternehmen

Jeanshersteller Mustang heißt die 1932 gegründete Firma seit dem Jahr 1975. Unternehmenssitz: Künzelsau (Baden-Württemberg). Zahl der Mitarbeiter: 600, davon 150 in Künzelsau. Umsatz 2013: 100 Mio. Euro. Gewinn im niedrigen einstelligen Millionenbereich. Wichtigster Markt: Deutschland. Größte Konkurrenten: Levis, Wrangler, Lee. Preissegment: Jeans zwischen weiter
  • 700 Leser

Deutschland bei Innovationskraft vorn mit dabei

Deutschland belegt bei der Innovationskraft im europäischen Vergleich den dritten Platz. Gegenüber dem Vorjahr rutschte die Bundesrepublik in der Rangliste der EU-Kommission einen Platz nach hinten. Schweden und Dänemark lagen dagegen vorn, teilte die EU-Behörde in Brüssel mit. Die EU-Kommission prüft jährlich, wie es um Forschung und Innovationskraft weiter
  • 644 Leser

DFB-Trainer Ziege und Böger müssen gehen

Trennung Der DFB trennt sich im Sommer von U-18-Trainer Christian Ziege und U-16-Coach Stefan Böger. "Wir werden im Trainerbereich konzeptionell umstellen. Die auslaufenden Verträge von Ziege und Böger werden wir deshalb nicht verlängern", sagte Generalsekretär Helmut Sandrock. Neue Wege Ex-Europameister Ziege ist seit April 2011 beim DFB tätig, der weiter
  • 480 Leser

Die Maskottchen: Schneeflocke und Lichtstrahl

Symbolträchtig Während bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi ein Maskottchen-Trio (Schneeleopard, Eisbär und Schneehase) antrat, sind es bei den XI. Winter-Paralympics nur zwei: Schneeflocke (russisch: "Snezhinka) und Lichtstrahl ("Luchik"). Die Macher haben sich dazu folgende Geschichte überlegt: Die Beiden kamen von unterschiedlichen Planeten weiter
  • 396 Leser

Ein Bahnprojekt, das zwei Schnellbahn-Strecken verbindet

Stuttgart-Ulm Zwei Trassen stecken hinter dem Bahnprojekt Stuttgart-Ulm: Die eine, also S 21, führt von Norden her kommend unterirdisch zum einem neuen Tiefbahnhof in der Landeshauptstadt. Ebenfalls per Tunnel geht es dann hoch auf die Fildern zum Flughafen, und von dort aus wieder hinunter ins Neckartal nach Wendlingen. Wo die Trasse auf die bestehende weiter
  • 444 Leser

Ein Vergleich in närrischen Zeiten

Mit einem Kompromiss regeln die Stadt Reutlingen und das autonome Jugendhaus "Zelle" ihre schwierige Beziehung
Jahrelang lieferte sich das autonome Jugendhaus "Zelle" mit der Reutlinger Stadtverwaltung eine Fehde. Ein Vergleich vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim befriedet nun die schwierige Beziehung. weiter
  • 657 Leser

Erholung nach Putin-Aussagen

Börsenbarometer steckt Rückschlag vom Vortag weg
Eine leichte Entschärfung der Krise in der Ukraine hat dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag Kursgewinne beschert. Der russische Präsident Wladimir Putin machte auf einer Pressekonferenz deutlich, dass er bisher keine Notwendigkeit für einen Militäreinsatz in der Ukraine sieht. Er zeigte sich dem Westen gegenüber auch gesprächsbereit. Der Dax erholte weiter
  • 656 Leser

EU stopft Schlupflöcher für hohe Banker-Boni

Die Europäische Kommission beschloss Kriterien, nach denen die bereits im vergangenen Jahr verabschiedete Deckelung von Banker-Bonuszahlungen angewandt werden soll. Die Kriterien dienten dazu, Klarheit zu schaffen, auf welche Mitarbeiter die Vorschriften anwendbar sind. Die Deckelung sieht vor, dass die Boni, also die variablen Entlohnungen oder Extra-Zahlungen, weiter
  • 693 Leser

EU-Studie: Jede dritte Frau Opfer von Gewalt

Eine der bisher größten Studien zu körperlicher und sexueller Gewalt gegen Frauen zeigt das enorme Ausmaß: Jede dritte Frau in der Europäischen Union ist Opfer von Übergriffen gewesen, wie die EU-Grundrechte-Agentur berichtete. Befragt wurden 42 000 Frauen aus allen EU-Mitgliedstaaten. Oft lauert die Gefahr für Frauen zu Hause: 22 Prozent aller Befragten weiter
  • 460 Leser

Ferien mit Gurus und Piraten

Reiseschnäppchen-Blogs durchforsten das Internet nach günstigen Hotels oder Flügen
Wer online günstige Reisen buchen will, muss zahllose Webseiten durchforsten. Diese Arbeit nehmen findige Blogger den Urlaubern ab. Klassische Reisebüros sind darüber nicht gerade begeistert. weiter
  • 696 Leser

FIRMENMELDUNGEN

Daimler muss ausbauen Der Stuttgarter Autobauer Daimler kann kaum so viele Autos bauen, wie nachgefragt werden. Selbst in den so genannten "gesättigten" Märkten wie Europa, Japan oder den USA würden in Daimlers Fabriken Überstunden gemacht, Daimler-Chef Dieter Zetsche am Rand des Genfer Autosalons. Um die für 2020 gesetzten Ziele zu erreichen, müsse weiter
  • 604 Leser

Frauen finanziell unabhängiger

Immer mehr Frauen in Deutschland können von ihrem eigenen Einkommen leben. Im Jahr 2012 deckten 45 Prozent ihren Lebensunterhalt überwiegend durch die eigene Erwerbs- und Berufstätigkeit, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. 1996 lag dieser Anteil erst bei 39 Prozent. Zugleich seien immer weniger Frauen abhängig vom Geld ihres Partners. Für 18 weiter
  • 588 Leser

Freund setzt tolle Serie fort

Skisprung-Bundestrainer lobt seinen Schützling für Platz zwei
Doppel-Olympiasieger Kamil Stoch war erneut eine Nummer zu groß für Severin Freund. Bundestrainer Werner Schuster war mit dem zweiten Platz seines Vorzeige-Skispringers trotzdem sehr zufrieden. weiter
  • 417 Leser

Fromme Bilder eines umstrittenen Künstlers

Mit seinen farbgetränkten Bibelszenen zählt Emil Nolde zu den Superstars des Kunstbetriebs. Das Frankfurter Städel mit seinem Chef Max Hollein (Foto) setzt sich bis zum 15. Juni jedoch auch kritisch mit dem glühenden Hitler-Anhänger Nolde auseinander. Foto: dpa weiter
  • 563 Leser

Gas-Alarm im Schwimmbad

Nach dem Notfalleinsatz in einem Schwimmbad in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) ist weiterhin unklar, warum es bei den Badegästen zu Atemwegsreizungen gekommen war. Die Polizei geht nach Angaben vom Dienstag nach wie vor von einem technischen Defekt aus. Offenbar sei auf dem Rutschenturm oder in dessen Nähe das Gas Ozon freigesetzt worden, das dem Wasser weiter
  • 413 Leser

Geld gegen Heimat

Im Osten der Republik sterben viele Dörfer. Warum nicht mit Umzugsprämien andere Orte stärken? Doch die Politik hält nichts davon. weiter
  • 476 Leser

Genfer Autosalon

700 000 Besucher Auf dem 84. Autosalon in Genf (6. bis 16. März) stellen Autohersteller mehr als 100 Welt- und Europapremieren vor. Mit 250 Ausstellern haben sich weniger Firmen angemeldet als im Vorjahr. Die Veranstalter rechnen dennoch wieder mit rund 700 000 Besuchern. Unter anderem findet eine Sonderschau zur 90-jährigen Geschichte des Traditionsrennens weiter
  • 653 Leser

Glamour und Kleinwagen

Fahrzeugbauer suchen neue Wege - VW-Chef: Größter Wandel überhaupt
CO2-Grenzwerte, Klimawandel und Verbrauch sind Dauerthemen für Autobauer. Inzwischen kommen Apple, Google und Facebook dazu. Die Welt und die Kunden in der Branche verändert sich rasch. weiter
  • 708 Leser

Handballer mit einem Arbeitssieg

Mit einem Arbeitssieg im Nachbarschaftsduell gegen Österreich sind die deutschen Handballer in die heiße Phase der Vorbereitung auf die Playoffs zur Weltmeisterschaft in Katar gestartet. Rund drei Monate vor den alles entscheidenden Duellen mit Polen (7./8 und 14. Juni) setzte sich die Auswahl des Deutschen Handballbunds in einem Test-Länderspiel beim weiter
  • 426 Leser

Humboldts Worte und der Geist der Offenheit

Der Name Humboldt ist in Berlin allgegenwärtig. Seine Forschungsreise, die von 1799 bis 1804 durch Lateinamerika unternahm, machte Alexander von Humboldt berühmt. In Tagebüchern hielt er auf mehr als 4000 Seiten Messungen, Beobachtungen und Zeichnungen zu Tieren, Pflanzen und Geografie fest. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz hat Humboldts Amerikanische weiter
  • 448 Leser

Industrie will 40 000 neue Jobs schaffen

In Deutschland könnte die Industrie in diesem Jahr nach eigener Einschätzung 40 000 neue Jobs schaffen. Das geht aus einer Branchen-Umfrage hervor, die der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin veröffentlichte. Vor allem dank besserer Exporterwartungen rechnen 34 Prozent der befragten Unternehmen demnach innerhalb der kommenden zwölf weiter
  • 652 Leser

Internationale Finanzanleger atmen auf

Äußerungen von Russlands Präsidenten Wladimir Putin zur Krise auf der Krim haben Anleger an den internationalen Finanzmärkten aufatmen lassen. In Europa und Amerika machten die Kurse an den Aktienmärkten einen Großteil der Verluste vom Vortag wieder wett. Bereits im frühen Handel hatten sich die Börsen langsam erholt. Moskaus Alleingang auf der Krim weiter
  • 649 Leser

Jazz-Kolumnen aus dem Innern des Vulkans

Der Schweizer Peter Rüedi gehört seit Jahrzehnten zu den wichtigen Erklärern des Jazz im deutschsprachigen Raum. Er ist den Lesern der "Zeit" ein guter Bekannter und schreibt seit langem für die "Weltwoche" eine Kolumne. Wobei seine geistreichen Exkurse weit mehr sind als Besprechungen von neuen Alben. Es sind die Assoziationen, die sinnlichen Verknüpfungen weiter
  • 415 Leser

KOMMENTAR · KRIMKRISE: Konzeptlos in Washington

Eine gute Figur macht US-Präsident Barack Obama im Tauziehen um die Krim und die Zukunft der Ukraine dieser Tage nicht. Zunächst lässt er alle Optionen offen, einschließlich möglicher militärischer Schritte seitens der USA. Das aber war von vornherein eine leere Drohung, die lediglich zu Lasten seiner Glaubwürdigkeit ging. Dann schickt Obama seinen weiter
  • 456 Leser

KOMMENTAR · POLIZEI: Nur eine Nummer

Wirklich stichhaltige Argumente gegen die Einführung einer identifizierbaren Buchstaben- und Zahlenkombination für Polizisten haben auch deren Gewerkschaften nicht. Die vorgebrachten Bedenken, Polizisten könnten dann durch Racheakte gefährdet werden, überzeugen nicht. Dem Einwand widerspricht die Erfahrung aus anderen Bundesländern und vielen Staaten weiter
  • 506 Leser

KOMMENTAR: VfB - ein Klub der Amateure

Entweder ist es reiner Dilettantismus oder eine große Lüge, die gerade mal bis Samstag halten soll, weil dann erst der große Schlag folgt. Thomas Schneider darf auch nach acht Niederlagen in Serie als Trainer beim VfB Stuttgart weitermachen - jedenfalls bis zum nächsten Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig. So die offizielle Mitteilung des Klubs. weiter
  • 557 Leser

Kraftwerke reißen Loch in RWE-Bilanz

RWE verdient kaum noch Geld mit seinen fossilen Kraftwerken und ist deshalb erstmals seit der Nachkriegszeit tief in die roten Zahlen gerutscht. Das Nettoergebnis fiel auf minus 2,8 Mrd. EUR. Im Vorjahr hatte der Essener Energieriese noch 1,3 Mrd. EUR verdient. Grund für den hohen Verlust waren Abschreibungen in Höhe von 4,8 Mrd. EUR vor allem auf Gas- weiter
  • 720 Leser

LEITARTIKEL · TOURISMUS: Der digitale Urlauber

Frei sein, sich erholen, Ferien machen nach eigenem Gusto. Das war einmal. Urlaub, ein Gut, über das die Menschen selbst bestimmen, wird immer mehr digital fremdgesteuert. Auf der Berliner Tourismusmesse ITB, die heute beginnt, werden nicht nur Urlaubsparadiese präsentiert, sondern auch neueste Technologien gezeigt, wie Reisen noch schneller vermarktet weiter
  • 467 Leser

Leute im Blick vom 5. März 2014

Colin Farrell Hollywoodstar Colin Farrell (37) will später einmal als Regisseur wirken. "Ich liebe es, mit Schauspielern zu arbeiten und ich liebe es, mit Autoren zu arbeiten. Ja, Regie habe ich ganz fest vor", sagt der in Irland geborene Schauspieler. "Noch ist die Zeit nicht reif dafür. Aber der Tag wird kommen." Doris Dörrie Die Regisseurin Doris weiter

Löcher im Daten-Netz

Landkreise übernehmen zunehmend Ausbau des schnellen Internets
Auch im Jahr 2014 gibt es im Land noch Regionen, in denen die Menschen keinen Anschluss ans schnelle Internet haben. Wo sich kein Betreiber finden lässt, übernehmen Kreise und Kommunen den Ausbau selbst. weiter
  • 803 Leser

Maori-König lässt Briten-Prinz abblitzen

Tuheitia erteilt William und Kate eine Abfuhr: 90 Minuten zu kurz für ein Treffen während Neuseeland-Besuch
Da könnte ja jeder Prinz kommen: Maori-König Tuheitia lässt William und Kate abblitzen. Sie schenken ihm, findet er, nicht genug Aufmerksamkeit. weiter
  • 601 Leser

MARKTBERICHTE

Aufgrund der Faschingsferien fallen die Notierungen für Heizöl, Eier und Produktenbörse aus. In der kommenden Woche am 09. Januar 2013 werden wir wieder den vollständigen Marktbericht veröffentlichen. HOLZPELLETS Durchschnittspreise in Euro/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. Mwst. 286,16 EUR. Schlachtvieh Baden-Württ. 9. Woche 24.02. bis 02.03.14: S 61,9 weiter
  • 628 Leser

Mehr als Essensverzicht

Kirchen raten zur Fastenzeit, Gewohnheiten zu überprüfen
Fasten steht bei den Deutschen hoch im Kurs. Jeder Zehnte will sich bis Ostern in Verzicht üben. Die Kirchen raten vor allem zur inneren Einkehr. Die Beschränkung beim Essen könne dabei durchaus helfen. weiter
  • 648 Leser

Methoden und Hintergründe

Was bedeutet Fasten? Fasten kommt vom gotischen "fastan" und bedeutet: festhalten, beobachten, bewachen. Es beschreibt den freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht. Welche religiösen Traditionen gibt es? In nahezu allen Religionen hat das Fasten Tradition. Es soll Körper und Seele reinigen, einen Zustand innerer Ruhe herbeiführen und Raum für Gebet weiter
  • 483 Leser

Mit Boogie-Rock seit Jahrzehnten erfolgreich

Band Von 1967 an spielten Francis Rossi, Rick Parfitt, Alan Lancaster und John Coghlan unter dem Namen Staus Quo zusammen. Das Quartett wurde von Anfang der 70er an zu einer der erfolgreichsten Rock-Bands überhaupt. Anfang der 80er Jahre trennte sich die Band. Rossi und Parfitt machten mit anderen Musikern weiter. Insgesamt hat Status Quo bislang 28 weiter
  • 475 Leser

Musikrat kritisiert Kretschmanns Kulturpolitik

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) erhält den "gordischen Knoten des Musiklebens". Er habe als Regierungschef "wesentliche kulturpolitische Missstände und Fehlentscheidungen mit zu verantworten", erklärte gestern der Deutsche Musikrats, der den Negativpreis verleiht. Angelastet werden Kretschmann die Fusion der weiter
  • 479 Leser

Müll bleibt in der Asse

Ministerin: Bergung der Atomfässer nicht vor 2033 möglich
Umweltministerin Barbara Hendricks erwartet, dass die Bergung des Atommülls aus der Asse erst in rund 20 Jahren beginnen kann. Fraglich ist, ob das marode Bergwerk so lange stabilisiert werden kann. weiter
  • 537 Leser

NA SOWAS . . . vom 5. März 2014

Beim Spielen hat ein zweieinhalb Jahre altes Kind in Kaufbeuren einen Autounfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 40-jährige Mutter das Auto geparkt und kurzzeitig verlassen - mit ihrem Kind darin. Der alleingelassene Knirps turnte so wild im Fahrzeug herum, dass sich dabei Gang und Handbremse lösten. Der Wagen rollte daraufhin rückwärts weiter
  • 356 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Sturmschäden in Spanien Das Sturmtief "Cristina" hat an der nordspanischen Atlantikküste große Schäden angerichtet. Bis zu zwölf Meter hohe Wellen setzten in Galicien den Stadtkern des Fischerorts San Cibrao unter Wasser. In La Coru·a wurden die Strandpromenaden geflutet. In der angrenzenden Region Asturien zerstörten die Wogen den Hafen von Cudillero. weiter
  • 507 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Geld für Wieland-Projekt Die Rekonstruktion der Bibliothek von Christoph Martin Wieland (1733- 1813), die nach seinem Tod versteigert worden ist, zählt zu den wichtigsten Anliegen des Biberacher Wieland-Archivs. Die Thyssen-Stiftung investiert nun 200 000 Euro in das Projekt. Damit soll Wielands Bibliothek virtuell sichtbar gemacht werden. Tote Hosen weiter
  • 434 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Deutscher festgenommen Ein deutscher Tauchlehrer ist im ägyptischen Badeort Dahab festgenommen worden. Polizisten durchsuchten seine Wohnung und fanden ein Gewehr aus belgischer Produktion und ein Luftgewehr. Laut eines Sicherheitsbeamten erklärte der Deutsche, dass er die Waffen zu Zwecken der Selbstverteidigung besitze. Berater unter Verdacht Gegen weiter
  • 468 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Kandidat Babbel Fußball Beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat nach dem angekündigten Abgang von Trainer Armin Veh zum Saisonende die Suche nach einem Nachfolger begonnen. Favorit scheint derzeit Markus Babbel zu sein. Der 41-Jährige war 2012 in Hoffenheim entlassen worden. Kapitän geht von Bord Der FC Barcelona verliert eine seiner größten Persönlichkeiten weiter
  • 499 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Dachstuhl in Flammen Ebersbach/Fils - Ein Feuer im Dachstuhl eines Wohnhauses in Ebersbach an der Fils (Kreis Göppingen) hat einen Schaden von mehr als 100 000 Euro verursacht. Das Gebäude sei abbruchreif, sagte ein Polizeisprecher. Bei dem Brand am Dienstagmorgen brachte die Feuerwehr sechs Bewohner aus ihren Wohnungen ins Freie. Verletzt wurde niemand. weiter
  • 523 Leser

NOTIZEN vom 5. März 2014

Neues Angebot der Bahn Im Tarifkonflikt mit der Bahn verzichtet die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) vorerst auf Streiks. Die Deutsche Bahn legte ein neues Angebot zur beruflichen Absicherung der Lokführer vor. Daraufhin erklärte sich die GDL bereit, an einem weiteren Sondierungsgespräch am heutigen Mittwoch teilzunehmen. Am 20. März sollten weiter
  • 631 Leser

Obama fordert Kompromisse

Premier Netanjahu: Israel hat seinen Beitrag zum Frieden geleistet
Ende April läuft die Frist für erste Ergebnisse der Nahost-Friedensverhandlungen aus. Die US-Regierung will Israel und die Palästinenser zu einer Fortsetzung bewegen. Beide Seiten zeigen Härte. weiter
  • 438 Leser

Paris zeigt prächtigen Kopfputz

Bei den Herbst- und Winter-Kollektionen, die zurzeit auf den Pariser Laufstegen vorgeführt werden, scheinen Modeschöpfer aus aller Welt besonderen Wert auf den Kopfputz zu legen. Das große Foto zeigt eine Kreation des französischen Designers Jean-Paul Gaultier. Rechts oben ein Hut der spanischen Modeschöpferin Amaya Arzuaga, darunter ein besonders farbenprächtiger weiter

Polizisten wehren sich gegen Kennzeichnung

An den Plänen der Landesregierung zur Kennzeichnungspflicht für Polizisten gibt es heftige Kritik. Die Gewerkschaft der Polizei will laut ihrem Landesvorsitzenden Rüdiger Seidenspinner notfalls gegen eine Kennzeichnung klagen. "Wir sind in dieser Frage kompromisslos." Der Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Joachim Lautensack, äußerte sich weiter
  • 394 Leser

Putin dämpft Kriegsrhetorik

Russlands Präsident verteidigt sein Vorgehen - OSZE schickt Beobachter
Der Kremlchef schließt einen Militäreinsatz in der Ukraine aus - vorerst. Die diplomatischen Lösungsversuche laufen weiter auf Hochtouren. weiter
  • 407 Leser

Queen ist Staatsoberhaupt

Bündnis Neuseeland gehört dem Commonwealth an, Queen Elizabeth II. ist das Staatsoberhaupt. Die Maori, die Ureinwohner Neuseelands, hatten 1858 erstmals ihren eigenen König ernannt. Tuheitia ist ein Nachfahre des ersten Königs Potatau Te Wherowhero. Der frühere Lastwagenfahrer Tuheitia wurde 2006 gekrönt. Der Monarch hat in Neuseeland keine rechtlichen weiter
  • 503 Leser

RANDNOTIZ: Er will doch nur spielen

Das ganze Leben ist eine Spielwiese mit Ponyhof daneben. Selbst das Wirtschaftssystem und jeder, wirklich jeder Job kann zu einem Spielplatz umgestaltet werden. Zweifel? Dann kennen Sie den Trend "Gamification" noch nicht. Schon der Titel enthält den englischen Begriff für Spiel. Der Mensch spielt bekanntlich gerne und - so die neue Philosophie - das weiter
  • 676 Leser

Raue Töne im Gerichtssaal

Pistorius-Anwalt nimmt Nachbarin in die Mangel - Drei Zeugen bestätigen Schreie in Tatnacht
Im Prozess um den Tod von Reeva Steenkamp wird der Ton rauer. Eine wichtige Zeugin wurde von Pistorius Anwalt derart bedrängt, dass sie zusammenbrach und er sich später entschuldigen musste. weiter
  • 533 Leser

Recherche in der Vergangenheit

Auch Israel sucht NS-Raubkunst - Experten aus Tel Aviv und Jerusalem in der Task Force zum Schwabinger Kunstfund
Nach Nazi-Raubkunst wird auch an einem Ort gesucht, an dem man es vielleicht nicht unbedingt erwarten würde: in Israel. weiter
  • 545 Leser

ROMAN · INGRID NOLL: HAB UND GIER (FOLGE 10)

Als ich mit zweiundzwanzig Jahren heiratete, meinte mein Mann, wir sollten uns mit dem Nachwuchs noch etwas Zeit lassen. Wir waren beide jung und sparten für allerlei Anschaffungen, die wir damals für dringend notwendig hielten. Ich ließ mir die Pille verschreiben, was zu jener Zeit nicht selbstverständlich und mit unangenehmen Nebenwirkungen verbunden weiter
  • 525 Leser

S-21-Ausschuss muss Berge von Akten sichten

Auf den neuen Untersuchungsausschuss zum harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner wartet ein großer Berg Arbeit. Rund 180 Aktenordner der Staatsanwaltschaft und der Generalstaatsanwaltschaft Stuttgart, des Innenministeriums, des Justizministeriums sowie des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft sind inzwischen bei dem Gremium eingetroffen. weiter
  • 459 Leser

Schluss mit lustig

Noch einmal feiern, bevor Schluss ist mit der Fasnet. Hunderttausende haben gestern bei Umzügen im Land Frohsinn verbreitet. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) tummelten sich bei der Narrenzunft Gole in Riedlingen (rechts unten). In Stuttgart und Karlsruhe gab es Hexen und venezianische Masken zu sehen. weiter

Schneider beerbt Schneider - für ein Spiel

Stuttgarter Trainer sitzt am Samstag in der Heimpartie gegen Braunschweig auf der Bank
Thomas Schneider bleibt. Vorerst. Der 41-Jährige wird den Krisenklub VfB Stuttgart auch am Samstag im Kellerduell mit Eintracht Braunschweig betreuen. Wie es danach weitergeht, ist offen. weiter
  • 407 Leser

Schwächelnde Kraftprotze

Mesut Özil und Lukas Podolski vor Testspiel gegen Chile in der Kritik
Warnschuss für Lukas Podolski und Mesut Özil. Von den beiden Arsenal-Profis erwartet Bundestrainer Joachim Löw vor dem heutigen Test-Länderspiel gegen Chile viel mehr, als sie zuletzt gezeigt haben. weiter
  • 521 Leser

Sechs Flaschen Schnaps für die Amihosen

"Mustang"-Gründer Albert Sefranek ist mit 93 Jahren gestorben - Er brachte die Jeans nach Europa
Der Tod von "Mustang"-Gründer Albert Sefranek löst in der Modebranche Trauer aus. Sie ehrt ihn als "Mr. Jeans" - der Mann, der die Amihosen nach Europa brachte. Ein leichtes Erbe hinterlässt er nicht. weiter
  • 790 Leser

Sexmörder 24 Jahre nach Tat verurteilt

Er hat nach Überzeugung der Richter vor knapp 24 Jahren einen brutalen Sexualmord begangen - doch erst jetzt ist ein Mann aus Münsingen (Kreis Reutlingen) dafür zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Strafkammer am Landgericht München I hatte am gestrigen Dienstag keine Zweifel, dass der inzwischen 46-Jährige in der bayerischen Landeshauptstadt weiter
  • 447 Leser

So wollen sie spielen

Deutschland: Neuer (Bayern München/27 Jahre/44 Länderspiele) - Großkreutz (Borussia Dortmund/25/3), Mertesacker (FC Arsenal/29/95), Boateng (Bayern München/25/36), Schmelzer (Borussia Dortmund/26/15) - Lahm (Bayern München/30/104), Schweinsteiger (Bayern München/29/100) - Götze (Bayern München/21/26), Kroos (Bayern München/23/41), Podolski (FC Arsenal/28/111) weiter
  • 425 Leser

STICHWORT · ASSE: Atomare Altlast

Die Asse liegt östlich von Wolfenbüttel, knapp 20 Kilometer von Niedersachsens zweitgrößter Stadt Braunschweig entfernt. In dem um 1900 angelegten Bergwerk wurde bis 1916 Kali, später Steinsalz gefördert. In den 60er Jahren wurde die Grube unwirtschaftlich. Die damalige Gesellschaft für Strahlen- und Umweltforschung (GSF) erwarb die Asse 1965 im Auftrag weiter
  • 384 Leser

Stuttgarter pro Jahr 60 Stunden im Stau

Neue Studie belegt unrühmlichen Spitzenplatz in Deutschland - Land will ÖPNV stärken
Stau-Hauptstadt Stuttgart: Das Thema hat einen solch langen Bart wie die täglichen Auto-Kolonnen in die Landeshauptstadt und wieder hinaus. Auch die neueste Studie bescheinigt dieser wieder einen Spitzenplatz. weiter
  • 507 Leser

Tourismusmesse ITB

Weltgrößter Branchentreff Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zählt zu den wichtigsten Treffpunkten der Reisebranche. Zur 48. ITB haben sich 10 147 Aussteller aus 189 Ländern und Regionen angemeldet. Erwartet werden 170 000 Gäste, darunter 110 000 Fachbesucher. Vom 5. bis 7. März ist die Messe Fachbesuchern vorbehalten, Private können weiter
  • 873 Leser

Unfallflucht: OB akzeptiert Strafbefehl

Das Amtsgericht Freudenstadt hat gegen Oberbürgermeister Julian Osswald (CDU) einen Strafbefehl wegen seiner Trunkenheitsfahrt vom November 2013 verfügt. Über die genaue Höhe der verhängten Strafe gab Amtsgerichtsdirektor Axel Benz keine Auskunft. Die Strafe liegt Benz zufolge unter 90 Tagessätzen. Deswegen entfällt ein Eintrag ins Führungszeugnis. weiter
  • 786 Leser

Verblüffende Parallelen: Die Mordprozesse gegen O. J. Simpson

Ähnlichkeiten Ein berühmter Sportler, ein mysteriöser Kriminalfall und ein aufsehenerregender Indizienprozess - so manches im Fall des südafrikanischen Paralympic-Stars Oscar Pistorius erinnert an die spektakulären Doppelmord-Prozesse gegen den früheren US-Football-Star Orenthal James "O. J." Simpson. Am 12. Juni 1994 waren dessen ehemalige Ehefrau weiter
  • 491 Leser

VfB hält an Schneider fest

Trainer bleibt trotz wachsender Abstiegsgefahr im Amt
Thomas Schneider bleibt Trainer des VfB Stuttgart. Darauf einigten sich Aufsichtsrat und Vorstand des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten nach mehrstündiger Sitzung. "Der Vorstand hat entschieden, mit Thomas Schneider weiterzuarbeiten. Der Aufsichtsrat steht zu 100 Prozent hinter dieser Entscheidung", erklärte VfB-Präsident Bernd Wahler. Schneider weiter
  • 398 Leser

Von der Teilbarkeit der Trassen

Die Neubaustrecke Ulm-Wendlingen könnte vor S 21 fertig sein - Das führt zu Debatten
Chance auf Zeitgewinn bei der Neubaustrecke, mögliche Verzögerungen bei S 21: Diese Nachricht sorgt für Diskussionen. Der VCD erwägt, die zwei Projekte zu entkoppeln. Die Verantwortlichen widersprechen. weiter
  • 572 Leser

Wohin mit dem Abfall?

Endlager Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) zufolge gibt es derzeit in Deutschland vier Endlager beziehungsweise entsprechende Projekte: Asse II: Marodes Bergwerk bei Wolfenbüttel. Der dort lagernde schwach- und mittelradioaktive Atommüll soll geborgen werden. Morsleben: Das Lager wurde bereits zu DDR-Zeiten genutzt und von der Bundesrepublik weiter
  • 479 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Bosch Rexroth im Minus Die Bosch-Tochter für Antriebs- und Steuerungstechnik, Bosch Rexroth, musste 2013 zurückstecken. Das Unternehmen mit Sitz im unterfränkischen Lohr setzte mit 5,7 Mrd. EUR gut 12 Prozent weniger um als im Rekordjahr 2012. Der Konzern beschäftigt weltweit mehr als 37 500 Mitarbeiter. Beiersdorf verdient mehr Beiersdorf will trotz weiter
  • 640 Leser

Zukunft Tebartz-van Elsts offen

Vatikan prüft Vorgänge im Bistum Limburg
Die Zukunft des umstrittenen Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ist weiter offen. Unklar ist auch, ob er kommende Woche an der Bischofskonferenz teilnimmt. Eine Kommission im Vatikan prüft derzeit die Analyse, die ein Gremium der Deutschen Bischofskonferenz zur umstrittenen Finanzierung des Bischofssitzes in Limburg erstellt hat. Während weiter
  • 446 Leser

Leserbeiträge (5)

Ein Pfund gegen die 380-kV-Leitung

Zum Thema 380-kV-Leitung:Mit den über 6000 Eingaben zum Netzentwicklungsplan 2013 bei der Bundesnetzagentur ist das ein starkes Pfund zusammen. Vielen Dank den vielen Leuten, die mithelfen, dass die Energiewende richtig läuft und keine unnötigen Leitungen gebaut werden. Die zahlen wir nämlich als teure Netzgebühren im Strompreis mit, zum Wohle der Aktionäre. weiter
  • 3
  • 3040 Leser

Schande für Land wie Deutschland

Zum Bericht über Legionellen am 4. März:„Meine Frau ist am 26. Juli 2012 an den Folgen einer Legionelleninfektion gestorben, die sie sich in einem Hotel in Freudenstadt im Schwarzwald zugezogen hat. Der gemessene Wert lag auch hier über 10 000 KBE. Es ist eine Schande, dass dies in einem Land wie Deutschland passiert und vor allem ist es ein politischer weiter
  • 5
  • 5249 Leser

Hauptversammlung capella nova 2000 e.V.

Jahreshauptversammlung von capella nova 2000 e.V. im Bürgersaal von Großdeinbach, am 26.02.2014

 

 

 

 

 

Der 1. Vorsitzende, Karl-Heinz Mohring begrüßte alle Anwesenden, sowie Ortsvorsteher Gerhard Maier sehr herzlich. Im Rückblick auf das vergangene Jahr konnte der Chor mit seiner neuen Dirigentin

weiter
  • 2933 Leser

Genfer Autosalon

ja, wir haben gelesen http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/wirtschaft/10393764/ und http://www.schwaebische-post.de/ueberregional/wirtschaft/10393758/

Autos werden zu Smartphones auf Rädern

und schon tauchen Fragen auf, die weit über Sinn und Zweck der Fortbewegung von A nach B hinausgehen. Wenn ich an die “Gehäuse”

weiter
  • 5
  • 4850 Leser