Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. Mai 2014

anzeigen

Regional (14)

Neuer Radweg bei Fachsenfeld

Der Landkreis will eine sichere Verbindung für Fußgänger und Radler nach Dewangen schaffen
Nachdem er vor Jahren die Kreisstraße saniert hat, will der Landkreis nun auch einen Radweg zwischen Dewangen und Fachsenfeld bauen. Der führt vom Fachsenfelder Ehrenmal hinunter nach Steinfurt und mündet dann auf die alte Straße nach Dewangen. weiter
  • 3
  • 335 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mittwochmittag für Senioren

Die Sozialstation Schwäbischer Wald bietet für Senioren in Rupertshofen jeden Mittwoch zwischen 14 und 17 Uhr einen Betreuungsnachmittag im Foyer des Kultur- und Sportzentrums Jägerfeld. Dort gibt es Spiele, Bastelarbeiten und anderes zum Mitmachen. Angehörige von demenziell Erkrankten und alle, die sich vorstellen können, ehrenamtlich als Fahrer oder weiter
  • 202 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sanierung von Straßen und Amtshaus

Um die Sanierung von Ortsstraßen und die Instandsetzung des Amtshauses Iggingen geht es bei der nächsten Gemeinderatssitzung am Montag, 19. Mai, um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Weiter stehen Baugesuche auf der Tagesordnung. Die Bürger können zu Beginn Fragen stellen. weiter
  • 495 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Seniorennachmittag in Göggingen

Der nächste Seniorennachmittag findet am Mittwoch, 21. Mai, um 14.15 Uhr in der Gemeindehalle Göggingen statt. Jung und Alt gestalten den Nachmittag. Die „Großen“ des Kindergartens und die DRK-Gymnastikgruppe führen Tänze auf. Die Bewirtung übernimmt die Gögginger Seniorenarbeit. Für die Senioren aus Horn und Mulfingen besteht ein Fahrdienst. weiter
  • 218 Leser

Tarifexperte zeigt Alternativen auf

Schwäbisch Gmünd. „Sind Kommunalfinanzen zu retten?“ Um diese Frage geht es am kommenden Mittwoch 21. Mai, ab 19 Uhr im Gasthaus „Neue Welt“ in der Rechbergstraße 1 in Schwäbisch Gmünd. Als Referent ist der Tarifexperte, ehemalige Gewerkschaftssekretär und wirtschaftspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Linken, Michael weiter
  • 5
  • 1208 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blumenhalle am Montag geschlossen

Die Blumenhalle im Erdenreich der Landesgartenschau ist am Montag, 19. Mai, wegen Umbauarbeiten ganztägig geschlossen. Am Dienstag, 20. Mai, um 10 Uhr, findet die Eröffnung der nächsten Blumenschau „Carpe diem! Lebe den Tag – die Römer in Gmünd“ statt. weiter
  • 665 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mühlbach und Kandidaten

Zu einem Diskussionsabend mit den Ortschafts- und Stadtratskandidaten der Gmünder Stadtteile lädt die Bürgerinitiative „Rettet den Mühlbach“ am Montag, 19. Mai, um 20 Uhr in den Kronensaal in Zimmern ein. Es geht um die Zukunft des Baches und um die Vorstellung der Kandidaten. weiter
  • 1
  • 368 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Realschule wird saniert

Mit der Generalsanierung der Adalbert-Stifter-Realschule, dem Abbau von Telefonzellen und dem Aufbau des Gänsebrunnens an der Bühlgasse befassen sich die Ortschaftsräte in Bettringen. Die Sitzung beginnt am Montag, 19. Mai, um 19.30 Uhr im Bezirksamt. weiter
  • 453 Leser
POLIZEIBERICHT

Kind schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein zweijähriger Junge ist am Samstag gegen 16.15 Uhr auf dem Gmünder Maimarkt schwer verletzt worden, als er während der Fahrt aus einem Fahrzeug eines Kinderkarussells fiel und kurzzeitig mitgeschleift wurde. Die Ermittlungen dauern an. weiter
  • 1881 Leser

Kind schwer verletzt

Tannhausen. Am Freitag, gegen 16.45 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall ein neunjähriges Kind schwer verletzt. Es überquerte mit dem Kinderfahrrad, ohne auf den Verkehr zu achten, die Thannhäuser Straße und wurde von einer Autofahrerin erfasst, die von links aus Richtung Bopfinger Straße nahte. Das Kind stürzte und

weiter
  • 5
  • 3279 Leser

Motorradfahrer verletzt

Oberkochen. Am Freitag, gegen 7.30 Uhr, war ein 16-jähriger Mopedfahrer hinter einer Autofahrerin auf der Bürgermeister-Bosch-Straße unterwegs. Diese bog abrupt und ohne zu blinken nach links in einen Parkplatz ab. Der 16.Jährige bemerkt dies zu spät, wich nach links aus und kam am Bordstein zu Fall. Zu einem Kontakt zwischen

weiter
  • 3533 Leser

Automarder unterwegs

Aalen. Am Freitag, zwischen 14.30 und 16.20 Uhr wurde in der Gmünder Straße versucht, einen blauen Fiat Seicento aufzubrechen. Der Täter beschädigte beide Türschlösser, vermutlich mit einem Schraubendreher. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

In der Nacht zum Freitag wurde in der Schleifbrückenstraße

weiter
  • 5
  • 5172 Leser

Rahmen für Moschee abgesteckt

Gemeinderat hat das Bebauungsplanverfahren „Nördlinger Straße I“ angeschoben
Einen Bebauungsplan wird die Stadt über das Areal „Nördlinger Straße I“ legen. Der erste Schritt hierzu wurde am Donnerstagabend im Gemeinderat getan, wo der entsprechende Planentwurf gebilligt wurde. Diese Entscheidung berührt auch den geplanten Moscheebau in der Nördlinger Straße. weiter
  • 5
  • 477 Leser

Radtour zur Forellenzucht

Schwäbisch Gmünd. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bietet in Zusammenarbeit mit dem Generationentreff Spitalmühle eine Radtour für Senioren an. Am Dienstag, 20. Mai, geht’s zur Forellenzucht am Kocherursprung. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Schießtal-Parkplatz in Schwäbisch Gmünd. Die gesamte Streckenlänge beträgt etwa 65 Kilometer. Tourenleiter weiter
  • 1131 Leser

Regionalsport (5)

TSB Gmünd ist weiter im Rennen

Handball, Relegation um den Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg
Mit 35:29 hat der TSB Schwäbisch Gmünd heute Abend bei der SG Bottwartal sein Relegations-Rückspiel um den Aufstieg in die Handball-Oberliga Baden-Württemberg gewonnen und sich damit in die nächste Runde gespielt. Die Gmünder zeigten vor über 600 Zuschauern in der Beilsteiner Langhanshalle ihre beste Saisonleistung. Auch das Hinspiel hat der TSB vergangene weiter
  • 5
  • 3276 Leser

VfR Aalen II mit 0:0-Remis im Spitzenspiel

Fußball, Verbandsliga
Das Spitzenderby zwischen Tabellenersten TSV Bissingen und Zweiten VfR Aalen II endete mit einem 0:0-Unentschieden. Damit gelang es der U23 des VfR nicht, die Tabellenspitze zurück zu erobern. Aalen hat mit einem Punkt Abstand zu Bissingen weiterhin den Relegationsplatz inne, spürt aber ein dichtes Verfolgerfeld im Nacken. weiter
  • 4
  • 6843 Leser

3:2-Sieg für 1. FCN

Fußball, Verbandsliga
Nach einem 1:1-Unentschieden zur Halbzeit holte sich der 1. FC Normannia Gmünd in einer spannenden Schlussphase einen 3:2-Sieg gegen Gastgeber Frickenhausen. Damit kämpften sich die Normannen vom Relegationsplatz auf Tabellenplatz neun. weiter
  • 5
  • 6333 Leser

Dorfmerkingen verliert 1:3

Fußball, Landesliga
Die Sportfreunde Dormerkingen mussten sich vor heimischem Publikum mit 1:3 gegen den TSV Bad Boll geschlagen geben. Damit steht Dorfmerkingen auf Tabellenplatz vier. weiter
  • 6085 Leser

TSV Essingen siegt 3:0

Fußball, Landesliga
Die Elf des TSV Essingen erkämpfte sich beim TSV Weilheim einen klaren 3:0-Sieg. Essingen bleibt weiterhin souveräner Tabellenführer. weiter
  • 5382 Leser

Überregional (74)

"Es war ein Fehler!"

Macht Fifa-Chef Blatter die Vergabe der WM 2022 an Katar rückgängig?
Joseph Blatter hat die Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar nach jahrelanger Kritik erstmals selbst als "Fehler" bezeichnet. Über naheliegende Konsequenzen aus seiner späten Einsicht sprach der Fifa-Chef nicht. weiter
  • 501 Leser

"Gleichwertige Teilhabe"

Koalitionsvertrag Dem Thema Inklusion in der Schule ist eine halbe Seite im Koalitionsvertrag gewidmet. Dort steht: "Der Anspruch der Kinder mit Behinderung auf sonderpädagogische Förderung in der Regelschule wird gesetzlich verankert." Weiter steht in der Passage im Wortlaut: "Die Inklusion behinderter Kinder ist integraler Bestandteil eines Bildungswesens, weiter
  • 447 Leser

"Vorwurf nicht haltbar"

Anwälte des Ex-Staatsministers Rau fordern Einstellung der Ermittlungen
Der ehemalige Staatsminister Helmut Rau verlangt, das Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der Untreue sofort einzustellen. Gegen Rau geht die Staatsanwaltschaft im Zuge des ENBW-Deals vor. weiter
  • 512 Leser

"Wir trennen uns zu Tode"

Sabine Postel über Müllsortierung und ihre Rolle im Bremer "Tatort"
Morgen läuft ihr 30. "Tatort": Sabine Postel ist seit 1997 Kommissarin Inga Lürsen, die in Bremen ermittelt - vor allem in sozialkritischen Fällen. Demnächst ist sie auch in "Die Kanzlei" zu sehen. weiter
  • 616 Leser

"Wir wussten nicht, was los war"

Das Wunder Das Grubenunglück in der Türkei weckt Erinnerungen an eine ähnliche Katastrophe in Deutschland vor gut 50 Jahren. Beim Grubenunglück von Lengede wurden 1963 im Osten Niedersachsens 129 Bergleute verschüttet. 29 starben - die Rettung jedoch von elf bereits totgeglaubten Männern zwei Wochen nach der Katastrophe ging als "Wunder von Lengede" weiter
  • 521 Leser

26 Millionen Tonnen pro Jahr

Kleinbauern Weltweit werden jährlich rund 26 Millionen Tonnen Baumwolle produziert, davon sind nach Schätzungen 75 Prozent genverändert. Die größten Produzenten sind China, Indien und die USA. Weltweit wird die Pflanze auf einer Fläche von 33 Millionen Hektar angebaut, das sind 2 Prozent des weltweit kultivierten Ackerlandes. In den USA werden die Baumwollbauern weiter
  • 546 Leser

30. Einsatz als Inga Lürsen

Der Fall Inga Lürsen ermittelt seit 1997 im Bremer "Tatort", morgen ist der 30. Einsatz der von Sabine Postel (60) gespielten Kommissarin zu sehen. Die Folge "Alle meine Jungs" von Regisseur Florian Baxmeyer spielt in einem Milieu, das eher selten zu Fernseh-Ehren kommt: Es geht um einen Mord an einem Müllmann. Die Suche nach dem Täter führt Lürsen weiter
  • 513 Leser

3:1 bei Lilien: Bielefeld vor Klassenerhalt

In der Defensive stabil, im Angriff eiskalt: Arminia Bielefeld darf für eine weitere Saison in der 2. Fußball-Bundesliga planen. Die Ostwestfalen setzten sich im Relegations-Hinspiel beim Drittligisten Darmstadt 98 mit 3:1 (2:0) durch und verschafften sich für das Rückspiel am Montag (20.30 Uhr/WDR und HR) eine glänzende Ausgangssituation. Nach einer weiter
  • 487 Leser

Anklage gegen salafistischen Hassprediger

Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen salafistischen Hassprediger erhoben. Der 33-Jährige soll unter anderem Geld für die islamistische Rebellentruppe "Muhajirun Halab" gesammelt haben. Sie gehört zur Vereinigung "Islamischer Staat Irak und Großsyrien", die als terroristisch eingestuft wird und den Sturz des syrischen Machthabers weiter
  • 499 Leser

Auf einen Blick vom 17. Mai 2014

FUSSBALL 2. BUNDESLIGA, Relegation, Hinspiel Darmstadt 98 - Arminia Bielefeld 1:3 (0:2) Tore: 0:1 Müller (22.), 0:2 Sahar (33.), 1:2 Ivana (65.), 1:3 Hille (85.). - Zuschauer: 16 300. Rückspiel am Montag, 20.30 Uhr. TESTSPIELE SV Bavenstedt - Hannover 96 4:2 (3:1) Wacker Teistungen - Werder Bremen 1:9 (1:2) VERBANDSLIGA Württ., 27. Spieltag Böblingen weiter
  • 516 Leser

Begleitprogramm

Schau "Reisen. Fotos von unterwegs" läuft im Marbacher Literaturmuseum der Moderne bis 5. Oktober. Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr. Dazu ist auch ein Katalog (540 Seiten, 30 Euro) erschienen. Wechselausstellungen Zum Thema "Reisen" gibt es ergänzende Wechselausstellungen. "Alfred Andersch: Fotostreifen" läuft bereits (bis 1. Juni). Es folgt ein Foto-Text-Projekt weiter
  • 670 Leser

BUCKS HEILE WELT: Abgesagte Hochzeiten

Der Mai kann ruhig wieder gehen. Der überschätzteste Monat von allen hatte bisher hauptsächlich Eisheilige, Schafskälte und Hundewetter im Gepäck. Wer unter diesen Umständen glaubte, heiraten zu müssen - selber schuld. Andere warten lieber noch. Auf wonnigere Zeiten. Und auf den Hochzeitsfeier-Sonderverkauf. Auf der neuen Internetseite www.abgesagtehochzeiten.de weiter
  • 483 Leser

Claudia Roth kritisiert Verband

Klartext Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth hat den Weltverband Fifa aufgefordert, die Einhaltung aller Standards beim WM-Gastgeber Katar durchzusetzen. "Fehler kann man korrigieren. Wenn Katar seine Zusagen nicht einhält und beispielsweise das Kafala-System für die Arbeiter nicht tatsächlich abschafft, sollte die Vergabe der WM 2022 an Katar zurückgezogen weiter
  • 436 Leser

DAS POLITISCHE BUCH: Vom Gewissen eines Politikers

Anna von Bayern: Wolfgang Bosbach. Jetzt erst recht! Die Biografie. Heyne Verlag 2014, München. 224 Seiten, 19,99 Euro. Die Journalistin Anna von Bayern hat ein facettenreiches Bild des populären CDU-Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach gezeichnet. Ihr Buch vermittelt anhand von Bosbachs Biografie zahlreiche interessante Fakten aus dem Berliner Politikbetrieb. weiter
  • 516 Leser

Der Minister winkt ab

Henri soll auf eine Gemeinschafts- oder Werkrealschule
Der Kultusminister hat entschieden: Der behinderte Schüler Henri aus Walldorf soll auf eine Gemeinschafts- oder Werkrealschule. Stoch stützt die ablehnende Haltung des Gymnasiums und der Realschule. weiter
  • 469 Leser

Deutschland bremst Erholung des Automarkts

Nach der herben Flaute im vergangenen Jahr macht Europas Autobranche wieder etwas Boden gut - im wichtigsten Markt Deutschland gibt es jedoch Bremsspuren. Im April stiegen die Neuzulassungen in der EU zwar den achten Monat in Folge, wie der Branchenverband Acea in Brüssel mitteilte. Wegen der späten Osterfeiertage verbuchte Deutschland aber die EU-weit weiter
  • 601 Leser

DFB-Pokal-Finale der Frauen: Essen fordert Frankfurt

Rekordsieger 1. FFC Frankfurt muss im DFB-Pokal-Finale am heutigen Samstag (16.30 Uhr/ARD) gegen die SGS Essen wie erwartet ohne Fußball-Nationalstürmerin Celia Sasic auskommen. "Wir müssen leider weiter auf unsere Top-Torjägerin Celia verzichten", sagte FFC-Trainer Colin Bell auf der Pressekonferenz am Tag vor dem Endspiel in Köln. Die 25-Jährige, weiter
  • 459 Leser

Die Impulse fehlen

Höhenflug dürfte vorerst ins Stocken geraten
In der kommenden Woche dürfte sich am Aktienmarkt weiterhin alles um die Frage nach den künftigen geldpolitischen Stützungsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) drehen. Der Dax hat beflügelt von Spekulationen um weit geöffnete Geldschleusen zwar kurz ein neues Rekordhoch erklommen - nun aber dürfte der Höhenflug des deutschen Leitindexes vorerst weiter
  • 506 Leser

Die Lichtschreiber

Marbacher Literaturmuseum widmet sich "Reisen. Fotos von unterwegs"
Wann sind einem Schriftsteller Sprach-Bilder nicht genug? Ändert sich sein Fokus, wenn er zur Kamera greift? Das Marbacher Literaturmuseum widmet sich in einer faszinierenden Schau der Reisefotografie. weiter
  • 622 Leser

Empörung in Deutschland

Türkische Gemeinde Der neue Co-Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Gökay Sofuoglu, fordert den türkischen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan zum Rücktritt auf, falls sich Vorwürfe gegen ihn erhärten. Sofuoglu bezog sich auf Anschuldigungen, Erdogan habe bei seinem Auftritt nach dem Grubenunglück einen jungen Mann und ein Mädchen geohrfeigt. weiter
  • 418 Leser

Erdogan unter Druck

Massive Kritik an den Reaktionen des türkischen Premiers
Hat der türkische Ministerpräsident ein Mädchen geschlagen? Den Vorwurf gibt es. Auch gegen ein anderes Opfer soll Erdogan tätlich geworden sein. Unterdessen geht die Polizei massiv gegen Kritiker vor. weiter
  • 551 Leser

Für Sie am Telefon

Telefon: 0800/0731 156 02: Unter dieser kostenfreien Nummer erreichen Sie am Mittwoch, 21. Mai, von 16 bis 18 Uhr unsere Experten zum Thema " Pubertät": weiter
  • 466 Leser

Fürth hat den Dino im Schwitzkasten

Morgen ab 17 Uhr wartet auf den HSV in der Bundesliga-Relegation eine schwere Aufgabe
Die starke Leistung gegen den Hamburger SV war schnell abgehakt, sofort ging der Blick nach vorne: Die SpVgg Greuther Fürth will morgen Geschichte schreiben und zwei Traditionsklubs demütigen. weiter
  • 470 Leser

Fördert Gesetz Menschenhandel?

Kritiker: Falsche Anreize für Prostitution - Verschärfung geplant
Die frühere grün-rote Bundesregierung wollte die Lage von Prostituierten verbessern. Doch Polizei und Hilfsorganisationen klagen , dass das damals verabschiedete Prostitutionsgesetz nach hinten losging. weiter
  • 437 Leser

Gabriel droht Google mit Zerschlagung

Wirtschaftsminister kritisiert marktbeherrschende Stellung - EU stellt Verfahren hingegen ein
Der Druck auf Google wächst. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel spricht sogar von einer Zerschlagung. Das Bundeskartellamt betont, für mehr Regulierung könnten neue Gesetze nötig sein. weiter
  • 663 Leser

Gabriel knöpft sich Google vor

Wirtschaftsminister droht Web-Konzern mit Zerschlagung
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel schaltet sich in die Debatte um die wachsende Marktmacht des Internetkonzerns Google ein. Er forderte eine drastisch schärfere Regulierung und brachte eine Zerschlagung ins Gespräch. Das Unternehmen reagierte mit Unverständnis. Wirtschaftsministerium und Bundeskartellamt prüften, ob ein Unternehmen wie Google seine weiter
  • 510 Leser

Gefahr war bekannt

Unglücksmine in der Türkei: Bericht warnte schon vor vier Jahren
Das Unglück in der Kohlegrube beim westtürkischen Soma kam für manche Fachleute alles andere als überraschend. Ein Gutachten aus dem Jahr 2010 zeigt erhebliche Risiken des Bergwerks auf. weiter
  • 5
  • 558 Leser

Haas gibt in Rom wegen seiner Schulter auf

Tommy Haas ist beim Tennis-Turnier in Rom wieder einmal von seinem eigenen Körper ausgebremst worden. Der 36-Jährige gab gestern im Viertelfinale gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow auf, nachdem er den ersten Satz mit 2:6 verloren hatte. Offensichtlich klagte die deutsche Nummer eins erneut über Schulterprobleme, die ihn bereits seit Jahresbeginn immer weiter
  • 418 Leser

Herausforderung Pubertät: Familie in Aufruhr

Aus netten Kindern werden plötzlich widerborstige Halbwüchsige: Die Pubertät stellt Eltern und Kinder auf eine harte Probe. Mädchen bekommen einen Busen, Jungs eine tiefe Stimme; Scham-, Achsel- und Barthaare wachsen. Das sexuelle Interesse erwacht, die Hormone geben Vollgas, das Gehirn gleicht einer Großbaustelle. Jetzt ist aber auch die Zeit, sich weiter
  • 485 Leser

In den Mühlen der Justiz

Offensiv parteiisch: Das Würzburger Mainfranken-Theater bringt den Fall Mollath auf die Bühne
Wie bei Kafka: Ein Theaterstück inszeniert den Fall Gustl Mollath als beklemmendes Gerichtsdrama. Es ergreift dabei klar Partei für Mollath. weiter
  • 5
  • 906 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Der Mann, der Google ärgert

Das Internet hält Mario Costeja für "das Beste, was der Mensch seit dem Rad erfunden hat" und Google für ein "fantastisches Werkzeug". Vielleicht hat er sich gerade deshalb mit dem Internet-Giganten angelegt - und dafür sogar sein ganz persönliches Recht aufs Vergessenwerden aufgegeben. Denn man kann nicht über den Spanier schreiben, ohne zu erwähnen, weiter
  • 521 Leser

In der Zwickmühle

Lewandowski: Pikantes Abschiedsspiel gegen neuen Arbeitgeber FC Bayern
Der letzte Vorhang: Im DFB-Pokalfinale bestreitet Robert Lewandowski das Abschiedsspiel für Borussia Dortmund - gegen seinen neuen Klub FC Bayern. Trotz Wadenverletzung kneift der Pole heute nicht. weiter
  • 419 Leser

Investitionsschutz oder Sonderrechte für Konzerne?

Schiedsgerichte Aus staatsrechtlicher Sicht werden heftige Bedenken ins Feld geführt: der Investitionsschutz. Er bedeutet im Kern, dass Konzerne bei Milliarden-Investitionen im Ausland davor geschützt sein sollten, dass die Veränderung der politischen Rahmenbedingungen ihre Investitionen gefährden. Solche Fälle sollten dann nicht von ordentlichen rechtsstaatlichen weiter
  • 578 Leser

Karlsruhe und Pforzheim beliebt bei Einbrechern

Karlsruhe und Pforzheim werden zunehmend Ziele von Einbrechern. Dort habe es sowohl im vergangenen Jahr als auch in den ersten Monaten 2014 "exorbitante Steigerungsraten" gegeben, berichtete der Leiter der Karlsruher Kriminalpolizeidirektion, Karl-Heinz Ruff, gestern. Die Gründe sind bei einer Aufklärungsquote von nur zehn Prozent unklar. Die Fahnder weiter
  • 382 Leser

KOLUMNE: Dortmund ist Favorit

Irren ist menschlich! Und Pep Guardiola hat immer darauf hingewiesen, dass er kein Übermensch oder gar Heilsbringer ist. Mehr als herzlich empfangen im deutschen Fußball - eher sogar wie ein Popstar gefeiert - war dem Spanier deutlich das Bedürfnis anzumerken, die Erwartungen an ihn wieder auf menschliches Maß herunterzufahren. Damals schon auf deutsch, weiter
  • 413 Leser

KOMMENTAR · INDIEN: Problematischer Heilsbringer

Es ist ein historischer Wahlsieg für Narendra Modi. Während in Indien die dauerregierende Kongresspartei um den ehrwürdigen Nehru-Gandhi-Clan die schlimmste Niederlage ihrer Geschichte erleidet, kann Modi vor Kraft kaum laufen. Doch der Hindunationalist hat zwei Probleme. Erstens sind die Erwartungen der Inder an ihren Heilsbringer enorm. Es bleibt weiter
  • 432 Leser

KOMMENTAR · REALLÖHNE: Das sieht nicht schlecht aus

Viel ist in den vergangenen Monaten über die Leidtragenden der Euro-Stabilisierungspolitik geklagt worden. Also über all jene, für die niedrige Zinsen ein Ärgernis sind: Sparer und Bausparer, Versicherungen, auch Banken. Das ist eine einseitige Sicht, weil die Sache zwei Seiten hat. Die einen geben Geld, die anderen nehmen es - der Zins ist der Preis, weiter
  • 442 Leser

KOMMENTAR: Unsinnig und unrealistisch

Nun ist aber mal gut. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel fordert allen Ernstes eine Zerschlagung von Google, wenn kartellrechtliche Regulierungen nicht greifen. Das ist so unsinnig wie unrealistisch und hoffentlich nur ein populistischer Ausrutscher vor der Europawahl. Natürlich nutzt Google seine Macht aus. Das hat der Suchmaschinenbetreiber weiter
  • 563 Leser

Kosten in Milliardenhöhe

Schätzungen In einer früheren Studie von Unternehmensberatern für das Bundesforschungsministerium wurde der Gesamtaufwand für die Stilllegung aller kerntechnischen Anlagen in Deutschland auf bis zu 20 Milliarden Euro geschätzt - zahlreiche schwer kalkulierbare Unwägbarkeiten nicht miteingerechnet. Andere Prognosen gehen von rund 50 Milliarden Euro aus. weiter
  • 415 Leser

Kultusminister: Henri darf Schule nicht frei wählen

Henri aus dem badischen Walldorf darf nicht seine Wunschschule besuchen. Der Elfjährige mit Down-Syndrom müsse auf eine Werkreal- oder Gemeinschaftsschule gehen, entschied gestern der baden-württembergische Kultusminister Andreas Stoch (SPD). Zugleich forderte er das Gymnasium und die Realschule in Walldorf auf, sich intensiver mit dem Thema Inklusion weiter
  • 451 Leser

Leichtbau im Land: Weniger ist mehr

Neue Schlüsseltechnologie für Industrie
Leichte Autos sind spritziger und verbrauchen weniger Sprit. Leichtbau könnte aber auch in vielen anderen Branchen der Renner werden. weiter
  • 676 Leser

LEITARTIKEL · LUFTFAHRT: Teure Billigflieger

Fliegen ist teurer geworden. Preiswerte Alternativen gibt es auf vielen Strecken nicht mehr, der Konkurrenzkampf fällt aus. Das ist kein Wunder, denn den meisten europäischen Fluggesellschaften geht es nicht gut, sie verdienen weniger Geld und müssen ihre Preise erhöhen. Was neu ist: Auch Billig-Airlines bleiben von dieser Entwicklung nicht unbedingt weiter
  • 470 Leser

Letzte Chance, die Saison zu retten

Mit dem Gewinn des ETTU-Cups will Tischtennis-Bundesligist Ochsenhausen die Saison retten. Morgen steigt das Final-Hinspiel gegen Saarbrücken. weiter
  • 385 Leser

Leute im Blick vom 17. Mai 2014

Simone Thomalla Die Schauspielerin Simone Thomalla ist bei Dreharbeiten für zwei ZDF-Filme von einer abgebrochenen Dachlatte am Kopf verletzt worden. Sie habe ein Schädel-Hirn-Trauma und Blutergüsse im Gesicht erlitten, sagte die 49-Jährige der "Bild". Dennoch sei der Unfall noch glimpflich ausgegangen. "Mir wird erst langsam klar, dass mein Schutzengel weiter
  • 755 Leser

Machtwechsel in Indien

Die weltgrößte Demokratie Indien steht vor einem historischen Machtwechsel: Bei der Parlamentswahl fuhren die Hindu-Nationalisten einen Erdrutsch-Sieg ein. Die bisherige Oppositionspartei BJP und ihr Spitzenkandidat Narendra Modi sicherten sich mindestens 274 der 543 Parlamentssitze und damit eine absolute Mehrheit im indischen Unterhaus. Das Votum weiter
  • 441 Leser

NA SOWAS. . . vom 17. Mai 2014

Verwechslung im Wahlkreisbüro des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne): Er soll heute das Landesgestüt Marbach im Kreis Reutlingen besuchen, das sein 500-jähriges Bestehen feiert. Die Leiterin des Wahlkreisbüros informierte ansässige Landtagsabgeordnete. Doch das Schreiben ging in die Schillerstadt Marbach am Neckar. Ein Sprecher des Staatsministeriums weiter
  • 438 Leser

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

Tod nach Mers-Infektion Eine zweifache Mutter im Jemen ist an den Folgen einer Mers-Infektion gestorben. Mehrere staatliche Krankenhäuser hatten die Behandlung verweigert, und die Privatklinik in der Hauptstadt Sanaa, in die die Frau schließlich eingeliefert wurde, sei nicht auf das Coronavirus Mers spezialisiert gewesen, schrieb das Nachrichtenportal weiter
  • 484 Leser

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

Bauhaus-Siedlung komplett Die zum Unesco-Welterbe zählende Dessauer Meisterhaussiedlung ist nach rund 70 Jahren wieder komplett: Im Beisein von Bundespräsident Joachim Gauck wurden gestern zwei wiederaufgebaute Häuser der einstigen Künstlerkolonie eröffnet. Die Botschaft des Bauhauses habe bis heute nichts von ihrer Relevanz verloren - das Schöne mitten weiter
  • 554 Leser

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

Schulz gegen Kreuze EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) will Kreuze und andere religiöse Symbole aus dem öffentlichen Raum verbannen. Jeder solle persönlich seinen Glauben zeigen können, der öffentliche Ort jedoch müsse "neutral" sein, da dort jeder ein Recht habe zu sein, sagte der Spitzenkandidat der europäischen Sozialdemokraten. Sowohl die weiter
  • 534 Leser

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

60 Millionen Euro Strafe Fußball Der englische Meister Manchester City muss wegen Verstößen gegen das Financial Fair Play rund 60 Millionen Euro Strafe zahlen. Der Verein hat dies bereits akzeptiert. Meister Basel Fußball Der FC Basel ist zum 17. Mal Schweizer Meister. Nach einem 3:1 beim FC Aarau war die fünfte Meisterschaft in Serie einen Spieltag weiter
  • 447 Leser

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

Weniger Abtreibungen Stuttgart - Die Zahl legaler Schwangerschaftsabbrüche hat im vergangenen Jahr in Baden-Württemberg abgenommen. Wie das Statistische Landesamt gestern mitteilte, trieben mit 633 Frauen fünf Prozent weniger ab als im Vorjahr. 11 176 Frauen haben ihre Schwangerschaft vorzeitig beendet. Bundesweit fällt der Rückgang mit 3,8 Prozent weiter
  • 441 Leser

NOTIZEN vom 17. Mai 2014

Kennzeichnung von Eiern Verbraucher sollen nach dem Willen der Bundesländer in Zukunft auch bei verarbeiteten Lebensmitteln wie Nudeln und Keksen die Herkunft der hierfür verwendeten Eier erkennen können. Die Länder haben bei der Verbraucherschutz-Ministerkonferenz in Rostock einen Antrag verabschiedet, der eine bisherige Gesetzeslücke zum Thema Eier weiter
  • 803 Leser

Offene Werkstatt

Voith eröffnet neues Ausbildungszentrum
Für Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist das neue Ausbildungszentrum am Voith-Stammwerk in Heidenheims Stadtmitte schlicht Werbung für die duale Ausbildung. "Einseitige Akademisierung macht keinen Sinn", sagt Kretschmann, der bei der offiziellen Eröffnung auf das vom Land initiierte Bündnis zur Stärkung der beruflichen Ausbildung verwies. Der weiter
  • 690 Leser

ROMAN · INGRID NOLL: HAB UND GIER (FOLGE 70)

Ich überprüfte die gesamten Besorgungen und wurde zusehends nervöser. Schließlich ging ich in den Supermarkt zurück und fragte, ob jemand einen Schlüsselbund gefunden und abgegeben habe. Auch hier hatte ich keinen Erfolg, und schon fürchtete ich, mit meinem schweren Einkauf im Nieselregen nach Hause laufen und den Ersatzschlüssel holen zu müssen. Ich weiter
  • 584 Leser

Rückbau dauert Jahrzehnte

Das Atomkraftwerk Lubmin bei Greifswald wird seit 1994 demontiert
Mit der Einheit stieg der Osten aus der Kernkraft aus, der Rückbau der früheren DDR-Atomkraftwerke läuft bis heute. Das Beispiel Lubmin - weltgrößtes Stilllegungsprojekt - zeigt, wie hoch der Aufwand ist. weiter
  • 554 Leser

Sind 18,50 Euro pro Stunde angemessen?

Schweizer Bürger stimmen über den weltweit höchsten Mindestlohn ab
Es könnte spannend werden: Am Sonntag entscheiden Schweizer Bürger, ob die Unternehmen künftig einen Mindestlohn von 18,50 Euro zahlen müssen. Die Wirtschaft ist entsetzt. Sie warnt vor Jobabbau. weiter
  • 543 Leser

Sturz in den Tod

Dramatischer Hochhausbrand in Sindelfingen
Bei einem Brand in einem Hochhaus im Norden von Sindelfingen hat sich gestern ein Bewohner aus dem 16. Stockwerk zu Tode gestürzt. Der 85-jährige Mann hatte in der Wohnung gelebt, in der nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg am Nachmittag das Feuer ausgebrochen war. Innerhalb kurzer Zeit muss die ganze Wohnung in Flammen gestanden haben. Wahrscheinlich weiter
  • 802 Leser

Tariflöhne spiegeln Aufschwung wider

Abschlüsse in Deutschland meist über drei Prozent - Privater Konsum wird angekurbelt
Nur gut die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer wird nach Tarif bezahlt. Sie stützen mit ihrem privaten Konsum das Wachstum. weiter
  • 584 Leser

Tariflöhne steigen deutlich

Dank niedriger Inflation: Höchste Zuwächse seit fünf Jahren
Arbeitnehmer, die nach Tarif bezahlt werden, spüren den Aufschwung im Geldbeutel. Die meisten Branchen zahlen um die drei Prozent mehr. weiter
  • 492 Leser

Unruhen nach Minenunglück

Türkei: Polizei geht mit Gewalt gegen Demonstranten vor
In der türkischen Bergwerksstadt Soma ist die Polizei gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen. Sicherheitskräfte setzen Wasserwerfer und Tränengas ein, um Proteste wegen des verheerenden Bergwerksunglücks in der Stadt zu beenden, berichteten türkische Fernsehsender. Demonstranten machten die türkische Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan weiter
  • 410 Leser

Weiche Warntafeln zum Schutz der Biker

Verkehrsminister stellt neues Schild auf
Kurvenleittafeln aus Kunststoff verringern das Verletzungsrisiko stürzender Motorradfahrer. Minister Hermann startete gestern ein Pilotprojekt. weiter
  • 618 Leser

Wieder Tote bei Anschlag in Nairobi

Bei einem Doppelanschlag sind in der kenianischen Hauptstadt Nairobi mindestens zehn Menschen getötet worden. Mehr als 70 weitere Personen wurden verletzt. Das teilte der Katastrophenschutz mit. Eine der beiden Explosionen ereignete sich auf einem belebten Markt nahe dem Stadtzentrum, die andere in einem Kleinbus, der ganz in der Nähe stand. Die Polizei weiter
  • 478 Leser

WM-SERIE: ELFENBEINKÜSTE: Der dritte Anlauf ist der aussichtsreichste Folge 14: Die Ivorer um Altmeister Didier Drogba haben erstmals realistische Chance aufs Achtelfinale

Furchteinflößend liest sich die bisherige WM-Bilanz der Elfenbeinküste nicht gerade. Bei ihren bisherigen zwei Teilnahmen 2006 und 2010 flogen die Ivorer jeweils nach der Vorrunde aus dem Wettbewerb. Allerdings hatten es die Gegner in sich. Vor acht Jahren kam die Elfenbeinküste in der Gruppenphase nicht an Argentinien und den Niederlanden (jeweils weiter

Wowereit wegen BER verklagt

Das Desaster um den Hauptstadtflughafen kommt vor den Berliner Verfassungsgerichtshof. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) muss sich dort einer Klage des Piraten-Abgeordneten Martin Delius erwehren. Der Vorsitzende des Untersuchungsausschusses im Abgeordnetenhaus ist verärgert darüber, dass Wowereit einige seiner Fragen nicht beantwortet weiter
  • 600 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Interesse an Chilenen Der US-Konzern Abbott will für 2,9 Mrd. Dollar (2,1 Mrd. EUR) die chilenische CFR Pharmaceuticals kaufen. Das Geschäft katapultiere Abbott unter die Top Ten der lateinamerikanischen Pharmafirmen, erklärten die US-Amerikaner. CFR beschäftigt 7000 Leute und hat Standorte in Chile, Kolumbien, Peru und Argentinien. Gewinn geschmälert weiter
  • 543 Leser

Zehn Badewannen für ein T-Shirt

Baumwolle-Anbau benötigt viel Wasser und Pestizide - Produzenten setzen auf Bio-Ware
Gut zehn Prozent aller weltweit eingesetzten Pestizide werden auf Baumwollpflanzen gesprüht, ganze Landstriche trocknen für unsere Kleidung aus. Kann Bio-Baumwolle diese Probleme lindern? weiter

Leserbeiträge (1)