Artikel-Übersicht vom Samstag, 27. September 2014

anzeigen

Regional (12)

Motorradfahrer rast in Smart

Aalen. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagvormittag, gegen 9.30 Uhr, auf der Kreisstraße 3325 zwischen Treppach und Affalterried. Ein Motorradfahrer, dessen Identität derzeit noch nicht gesichert feststeht, überholte kurz nach dem Ortsausgang Treppach in einer unübersichtlichen Linkskurve mit überhöhter

weiter

Baum des Zusammenwachsens

Die Gmünder Arbeitskreise Weltkindertag und Tag der Kulturen bieten ein gemeinsames Fest
Tausende nicht. Aber einige Hunderte waren es schon, die den Weltkindertag zum Anlass nahmen, ein Fest der Kulturen auf dem Gmünder Marktplatz zu besuchen. „Willkommen in der schönsten Stadt in Baden-Württemberg“, so begrüßte sie Bürgermeister Joachim Bläse. Bis zum Abend gab es Aktionen, Musik, Leckereien und Gelegenheit zu Gesprächen. weiter

Schule auf dem Bauernhof

Am Samstag packten engagierte Täferroter auf der Baustelle an
Am 25. Oktober wird der Schulbauernhof in Täferrot eingeweiht. Doch bis dahin gilt es noch manches auf der Baustelle zu erledigen. Am Samstag traf sich ein großer Trupp ehrenamtlicher Arbeiter, um die Umkleidekabinen im Gebäude zu erstellen. Naturmaterialien kamen nach alter Handwerkskunst zum Einsatz. weiter

80-jähriger Mann von Schafbock getötet

Winnenden. Ein 80 Jahre alter Mann ist am Freitag auf einer Wiese von einem Schafbock attackiert und tödlich verletzt worden. Das Tier rammte den Mann mehrere Male mit dem Kopf.

Der Senior hatte sein Grundstück an einen Schafbesitzer verpachtet. Um darauf Nüsse zu sammeln, kletterte er über den Zaun. Daraufhin attackierte ihn ein

weiter
  • 4777 Leser

Tod nach Schafbockangriff

Winnenden. Am Freitag, gegen 15.45 Uhr, überstieg ein 80-jähriger Mann einen Maschendrahtzaun, um auf sein Wiesengrundstück zu gelangen, welches er an einen Schafbesitzer verpachtet hatte. Auf der Wiese wurde er von einem Schafbock angegriffen und kam dadurch zu Fall. Sein Aufstehen wurde von dem Tier durch wiederholtes Boxen mit dem Kopf verhindert. weiter
  • 2204 Leser

Fest der Kulturen zum Weltkindertag

Buntes Treiben für Klein und Groß rund um den Marktplatz

"Willkommen in der schönsten Stadt in Baden-Württemberg", mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Samstag um genau 11 Uhr das Fest zum Tag der Kulturen und zum Weltkindertag. Bis zum Abend gibt es Aktionen, Musik, internationale Leckereien und Gelegenheit zum Austausch und zu Gesprächen auf dem Marktplatz.

weiter
  • 1362 Leser

Schwer verletzt nach Unfall

Mutlangen. Ein 24-jähriger Autofahrer kam am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr in der Feldstraße von der Fahrbahn ab. Sein Auto prallte gegen einen Baum und einen Glascontainer bevor es an einer Hausmauer zum Stehen kam. Der junge Mann, der allein unterwegs war, wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

weiter
  • 2142 Leser

5000 Euro Sachschaden

Aalen. Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand am Freitag, gegen 17 Uhr, bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in der Robert-Bosch-Straße. Eine 40-jährige Hyundai-Fahrerin fuhr aus einem Tankstellengelände auf die Fahrbahn, während eine 48-jährige Citroen-Fahrerin zeitgleich vom Fahrbahnrand aus anfuhr.

weiter
  • 1627 Leser

24-Jähriger fährt Auto an die Wand

Mutlangen. Schwer verletzt wurde ein junger Autofahrer am Samstag. Der 24-jährige VW-Fahrer kam am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr in der Feldstraße von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und einen Glascontainer bevor er an der Mauer eines Gebäudes zum Stehen kam. Der Fahrer war allein unterwegs und wurde durch den Aufprall

weiter
  • 753 Leser

Köpfs ruhiges Händchen

Gmünder gewinnt bei SAT1-Spielshow 45 000 Euro
Für den Hauptgewinn in Höhe von 200 000 Euro hat es nicht gereicht, trotzdem bewies der Gmünder Stefan Köpf am Freitagabend in der SAT1-Spielshow „Die perfekte Minute“ Fingerspitzengefühl. Seine Belohnung: 45 000 Euro. weiter
  • 5

Schule muss warten

Noch keine Bauarbeiten für Verbundschule in Mutlangen
Der Start der Verbundschule in Mutlangen verzögert sich. Der Antrag und die Fördermittel dafür sind noch nicht bewilligt. Im Oktober rechnet Bürgermeister Peter Seyfried mit dem positiven Bescheid. weiter
  • 176 Leser

Regionalsport (5)

Aalener Tristesse im Nieselregen

Fußball, 2. Bundesliga: VfR Aalen verliert Abstiegskampf bei Erzgebirge Aue mit 0:1
Mit einer Niederlage kehrte der VfR Aalen am Freitagabend aus dem Erzgebirgsstadion in Aue zurück. Die Ruthenbeck-Elf trennte sich nach einem spannenden Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten 0:1. Sollten Union Berlin oder Nürnberg am Wochenende punkten oder Schlusslicht Frankfurt gewinnen, würde Aalen in die Abstiegszone absacken. weiter

TSV Essingen siegt 4:0

Fußball, Verbandsliga
Zur Halbzeit führte Gastgeber TSV Essingen mit 1:0 gegen SV Böblingen. Zu Beginn der zweiten Hälfte baute die Essinger Elf ihre Führung auf 4:0 aus. Mit diesem Heimsieg bleibt Essingen weiterhin an der Tabellenspitze. weiter
  • 2306 Leser

1. FC Bargau mit 2:2-Remis

Fußball, Landesliga
Vor heimischem Publikum holte sich der 1. FC Bargau ein 2:2-Unentschieden gegen den SC Geislingen. Damit landet Bargau auf Tabellenplatz acht. weiter
  • 2051 Leser

1. FCN verliert 1:2 gegen Neckarsulm

Fußball, Verbandsliga
Die Elf des 1. FC Normannia Gmünd lag zur Halbzeit 0:1 gegen Gastgeber Neckarsulm zurück und musste sich schließlich in der zweiten Hälfte mit 1:2 geschlagen geben. Mit dieser Niederlage landet der 1. FCN auf Tabellenplatz dreizehn. weiter
  • 2036 Leser

Muskelfaserriss - Leandro fällt vier Wochen aus

Fußball, 2. Bundesliga
Die Serie schlechter Nachrichten reißt nicht ab beim VfR Aalen. Kapitän Leandro hat sich beim Spiel am Freitagabend in Aue (0:1-Niederlage) einen Muskelfaserriss an der rechten Wade zugezogen und fällt damit voraussichtlich vier Wochen aus. weiter
  • 1
  • 2053 Leser

Überregional (89)

"Geschickter" Termin für den S-21-Einsatz

Neue Hinweise auf Einflussnahme der Politik
Wurde der Termin für den Polizeieinsatz gegen S-21-Gegner im Schlossgarten politisch festgelegt? Grün-Rot sieht neue Anhaltspunkte dafür. weiter
  • 487 Leser

"Waiblingen leuchtet" zu den Literaturtagen

Von der klassischen Lesung bis zum Poetry Slam - auf dem Programm der diesjährigen baden-württembergischen Literaturtage in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) stehen rund 60 Veranstaltungen. Von 2. Oktober bis 4. November werden etwa 40 Autoren in unterschiedlichen Kulturstätten der Stadt erwartet. Neben Newcomern aus der Region wurden prominente Gäste wie weiter
  • 743 Leser

Am Wall alles unter Kontrolle

50 Jahre Limesmuseum: Römische Geschichte mitten im Wohngebiet
Wie sah es auf der Schwäbischen Alb aus, als dort römische Legionäre das Sagen hatten? Seit einem halben Jahrhundert zeigt das Limesmuseum in Aalen römische Geschichte vor mehr als 1800 Jahren. weiter
  • 514 Leser

Auf einen Blick vom 27. September 2014

FUSSBALL BUNDESLIGA FSV Mainz 05-1899 Hoffenheim 0:0 Hoffenheim: Baumann - Rudy, Süle, Strobl, Beck - Polanski, Schwegler - Volland (73. Zuber), Firmino (89. Schipplock), Elyounoussi - Modeste (67. Szalai). Zuschauer: 28 729. 1FC Bayern 53209:211 2FSV Mainz 05 62409:510 Hoffenheim 62409:510 4Leverkusen 531111:910 5Hannover 96 53115:310 6M'gladbach 52306:29 weiter
  • 507 Leser

Blatter will Fifa-Chef bleiben

Erneute Kandidatur - Korruptionsbericht unter Verschluss
Fifa-Präsident Joseph Blatter hat offiziell seine Kandidatur für eine fünfte Amtszeit an der Spitze des Fußball-Weltverbandes erklärt. Die Wahl des 78-Jährigen gilt als Formsache. Blatter erklärte zugleich, dass der Untersuchungsbericht zu den Korruptionsvorwürfen bei den WM-Vergaben 2018 und 2022 nicht veröffentlicht werden solle. Kein Mitglied des weiter
  • 392 Leser

BUCKS HEILE WELT: Deine Entscheidung

Leute, die im Zug unentwegt ins Handy schnarren, nerven. Aber nicht nur. Die mit Edel-Einkaufstüten bepackte Mittvierzigerin, die vergangenen Samstagnachmittag in München in die Bahn stieg, lieferte auf der Fahrt nach Ulm ein Lehrstück. Titel: "Wie manipuliere ich Mann und Söhne." Die Frau ruft also bei sich zu Hause an. Ein Sohn, im Folgenden Fabi-Schatz weiter
  • 544 Leser

Das Parkett fest im Blick

Börsengänge kommen auch in Deutschland wieder in Mode
Alibaba, Zalando, Rocket Internet - der Gang aufs Parkett kommt wieder im Mode. Experten rechnen in Deutschland allein im laufenden Jahr noch mit einem Dutzend zusätzlicher Börsengange. weiter
  • 668 Leser

Die Ex-Göttin des Sex

Angehimmelt und angefeindet: Brigitte Bardot wird 80
Als Sex-Symbol stieß Brigitte Bardot in den 60er Jahren das brave Bürgertum vor den Kopf. Heutzutage sorgt sie als Tierschützerin und Sympathisantin der Rechten für Aufruhr. Morgen wird die Französin 80. weiter

Eckpunkte im Gasstreit

Chancen auf Einigung zwischen Ukraine und Russland
EU-Energiekommissar Oettinger hat mit Russland und der Ukraine Eckpunkte für eine Lösung des Gasstreits ausgehandelt. In der Ostukraine kontrollieren seit gestern Beobachter die Einhaltung der Waffenruhe. weiter
  • 480 Leser

Ein Engel namens Violetta

Riesiger Reifrock und starke Stimmen: "La Traviata" am Theater Ulm
"Ich kehre ins Leben zurück", singt Violetta Valéry, als sie stirbt. Matthias Kaiser inszeniert Verdis Oper "La Traviata" am Theater Ulm als Totentanz. weiter
  • 900 Leser

Ein Glücksspiel

Taxifahrer warten oft mehr als vier Stunden am Tag in der Schlange
Benedikt Schäfer ist Taxifahrer in Stuttgart, und er mag seinen Job. Er erzählt von Fahrgästen, der Konkurrenz durch den Mitfahrdienst Uber und vom Zittern am Ende der Taxischlange um eine gute Fahrt. weiter
  • 630 Leser

Ein Suizidversuch, vier Ehen und ein Sohn

Herkunft Bardot wuchs in Paris als Tochter eines Industriellen auf. Mit 15 lernte das Model den Regisseur Roger Vadim kennen, ein Jahr später beging sie einen Suizidversuch, weil die Eltern sie nicht heiraten lassen wollten. Ehen Mit 18 setzte Bardot ihren Willen durch und trat mit Vadim vor den Traualtar. Die Ehe dauerte nur vier Jahre. Ehemann Nummer weiter
  • 5
  • 442 Leser

Erneut drohen Streiks

Tarifverhandlungen bei Bahn und Lufthansa gescheitert
Millionen Reisende und Pendler müssen sich in den nächsten Wochen auf massive Behinderungen im Zug- und Flugverkehr einstellen. Einen gleichzeitigen Streik soll es allerdings nicht geben. weiter
  • 717 Leser

Es geht wieder rund

Mit vier Schlägen und einem fünften zur Sicherheit hat Stuttgarts OB Fritz Kuhn (Grüne) gestern das 169. Cannstatter Volksfest eröffnet. Der Wasen, sagte Kuhn, sei "das schönste Volks- und Bierfest Deutschlands". Nicht nur Bier, sondern auch imposante Fahrgeschäfte werden bis 12. Oktober geboten. Fast 300 Aussteller sind vertreten. Im Schnitt kommen weiter
  • 523 Leser

Faszination HipHop

Deutschsprachige Acts so populär wie noch nie zuvor
Keine Musikrichtung boomt in diesem Land derzeit so sehr wie deutschsprachiger HipHop. Was ist das Geheimnis hinter dem Erfolg von Cro & Co.? Und droht die Blase irgendwann zu platzen? weiter
  • 648 Leser

Feuerwehr in New York trauert

Drei New Yorker Feuerwehrleute, die nach den Al-Kaida-Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den Ruinen des World Trade Centers im Einsatz waren, sind am selben Tag an Krebs gestorben. Die Männer im Alter zwischen 56 und 58 Jahren starben am Montag, wie die Feuerwehr jetzt mitteilte. Man zahle auch 13 Jahre nach dem Anschlag einen hohen Preis für weiter
  • 367 Leser

Finnland in Frankfurt - im Museum und auf der Buchmesse

Ehrengast Finnland Finnland ist dieses Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse (8.-12. Oktober, http://finnlandcool.fi). Bis zu deren Eröffnung widmet das Deutsche Filminstitut und Deutsche Filmmuseum in Frankfurt am Main dem finnischen Filmemacher Aki Kaurismäki eine Retrospektive. Am 8. Oktober ist der Regisseur dort zu Gast: um 18 Uhr stellt er Peter weiter
  • 675 Leser

Flüchtlinge: Öney stellt mehr Geld in Aussicht

Die neuen Herausforderungen bei der Aufnahme von Flüchtlingen erfordern laut Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) auch eine Aufstockung der finanziellen Mittel. Bei einem Besuch der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Rheinstetten sagte Öney gestern, bei dem am 13. Oktober geplanten Flüchtlingsgipfel der Landesregierung werde es auch um weiter
  • 483 Leser

Freie Bahn für Blatter

Wiederwahl des Schweizers zum Fifa-Präsidenten gilt als sicher
Geht es nach Joseph Blatter, braucht sich die Fifa nicht nach einem neuen Präsidenten umzuschauen. Der Schweizer tritt 2015 wieder an. Und seine Wiederwahl scheint nach jetzigem Stand sicher. weiter
  • 487 Leser

Friedrich strebt Sitz im Landtag an

Bundesratsminister Peter Friedrich (SPD) zieht es in den baden-württembergischen Landtag. Er kündigte seine Kandidatur für die kommende Wahl im Jahr 2016 im Wahlkreis Konstanz/Radolfzell an. "Ich bin von ganzen Herzen Parlamentarier", sagte Friedrich gestern. Es bestünden die besten Chancen, dass die grün-rote Landesregierung wiedergewählt werde. "Wir weiter
  • 407 Leser

Gefährliches Spray

Die Einführung des von der WM bekannten Freistoß-Sprays in der Fußball-Bundesliga könnte sich verzögern. Nach Ansicht des Tüv Rheinland in Deutschland darf das Spray wegen einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung nicht benutzt werden. Zudem sei der Treibgasanteil so hoch, dass eine Gefahrstoffkennzeichnung für hochentzündliche Produkte zwingend sei. weiter
  • 461 Leser

Geothermie - Energie aus dem Inneren der Erde

Vulkane Geothermische Anlagen nutzen die Wärmeenergie des Erdinneren. Im Unterschied zu Schwankungen bei der Wind- und Solarkraft steht diese erneuerbare Quelle meist konstant bereit. In Ländern wie Island oder rund um den Pazifik mit vielen Vulkanen ist diese Wärme- und Stromproduktion besonders weit verbreitet. Aber auch in geologisch ruhigeren Regionen weiter
  • 524 Leser

Hochgefühl im freien Fall

Die Zukunft des Nervenkitzels: Rope-Jumping gibt den besonderen Kick
Bungee-Jumping war gestern - die Zukunft gehört Rope-Jumping. Die Variation der beliebten Extremsportart verspricht noch mehr Nervenkitzel. Wie? Durch eine längere Phase im freien Fall. weiter
  • 583 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Zurück in den Schatten

Manchmal meint es das Schicksal einfach nicht gut mit einem. Tim Cook dürfte diese Weisheit unterschreiben. Lange Jahre stand der heutige Apple-Chef tief im Schatten seines charismatischen Vorgängers Steve Jobs. Während Millionen Appel-Jünger an den Lippen des iPhone-Vaters Jobs hingen, wenn dieser Neuerungen in seinen öffentlichen Auftritten regelrecht weiter
  • 504 Leser

Jagdgesetz vor Zustimmung

Das grün-rote Kabinett wird kommende Woche voraussichtlich das neue Jagdgesetz billigen. Die Fraktionen von Grünen und SPD haben bereits zugestimmt - damit steht auch die Mehrheit im Landtag. Das federführende Ministerium für den Ländlichen Raum hat nach Informationen der SÜDWEST PRESSE nach Anhörung von mehr als 30 Verbänden und Organisationen den weiter
  • 522 Leser

Jedes dritte Kind per Kaiserschnitt

Im Jahr 2013 brachten im Bundesdurchschnitt 31,8 Prozent der Frauen ihr Kind auf dem OP-Tisch zur Welt. Aber es gibt starke regionale Unterschiede. In den ostdeutschen Ländern ist die Kaiserschnittquote deutlich niedriger als in den westlichen. Spitzenreiter unter den insgesamt 661 138 Klinik-Gebärenden in Deutschland ist das Saarland mit 38,1 Prozent. weiter
  • 338 Leser

Kabinett schwänzt Fragestunde

Bundestagspräsident Lammert droht Regierung mit Konsequenzen
Die Regierung muss Bundestagsabgeordneten Fragen beantworten. Großes Interesse zeigt sie nicht. Zum Ärger von Norbert Lammert. Der Parlamentspräsident lässt sich das nun nicht mehr bieten. weiter
  • 587 Leser

Katholische Kirche bleibt auf Ökumene-Kurs

Die katholischen Bischöfe in Deutschland halten am Ziel der Kircheneinheit fest. Zur ökumenischen Ausrichtung gebe es keine Alternative, sagte Kardinal Reinhard Marx zum Abschluss der Vollversammlung der deutschen Bischöfe in Fulda. "Da gibt es keine Rückwärtsbewegung", versicherte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz. Weitere Themen bei weiter
  • 503 Leser

Kauflaune der deutschen Verbraucher sinkt

Internationale Krisenherde und die wachsende wirtschaftliche Unsicherheit trüben die Stimmung der deutschen Verbraucher. Die Konsumlaune schwächte sich im September deutlich ab, wie das Marktforschungsunternehmen GfK ermittelte. Mit dem Konsum schwächelt die derzeit wichtigste Stütze der deutschen Konjunktur. Denn der Export, traditionell das Hauptstandbein weiter
  • 414 Leser

Klagen gegen Rundfunkbeitrag

Das Verwaltungsgericht befasst sich am 1. Oktober mit zwei Klagen gegen den neuen Rundfunkbeitrag. Im ersten Fall wehrt sich ein schwerbehinderter Kläger dagegen, dass er einen ermäßigten Beitrag zahlen muss, wie eine Sprecherin in Stuttgart mitteilte. Bis Ende 2012 konnten sich manche Behinderte von der Zahlung der Rundfunkgebühren befreien lassen. weiter
  • 485 Leser

Kleiner Ort gewinnt als Bioenergiedorf

Untermaßholderbach, ein Stadtteil von Öhringen im Hohenlohekreis, ist einer von drei Gewinnern des dritten Bundeswettbewerbs für Bioenergiedörfer. Mit nur etwa 100 Einwohnern und 30 Gebäuden scheint der Weiler ein Winzling unter den 27 Teilnehmern zu sein. Aber auch Mitgewinner Bechstedt in Thüringen hat lediglich 195 Einwohner und der Dritte um Bunde, weiter
  • 424 Leser

Kommentar · AUSWEISE: Nicht praxistauglich

Werden bald bärtige Männer vor den Meldeämtern anstehen, um ihren Dschihadisten-Status in den Personalausweis eintragen zu lassen? Nein, sicher nicht. Und weil kein Islamist seine Papiere freiwillig vorlegen wird, muss sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) etwas besseres als die Markierung der Ausweise einfallen lassen, wenn er den Terror-Tourismus weiter
  • 462 Leser

Kommentar · UKRAINE: Absurde Situation

Russland bekommt Geld, die Ukraine wieder Gas. So einfach klingt das, was gestern in Berlin ausgehandelt wurde, aber noch von den Regierungen beider Länder genehmigt werden muss. Das Problem bei der Sache: So einfach ist es leider nicht. Einerseits, weil die Ukraine weder ausstehende noch neue Rechnungen begleichen kann. Das Land ist faktisch pleite. weiter
  • 596 Leser

Kommentar: Europa darf nicht jammern

Das war klar: Joseph Blatter kann die Finger nicht von der Fifa lassen. Aber dass man ihn lässt, dass es die einflussreichen europäischen Fußball-Großmächte nicht schaffen, den Weltverband endlich auf ein seriöses Fundament zu stellen, ist ebenso unverständlich wie der Antrieb des in Verruf geratenen Schweizer Alleinherrschers, mit 79 noch vom Gipfel weiter
  • 504 Leser

Kommentar: Weckruf für Taxibranche

Uber hat der Taxibranche gut getan, sie aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt. Es ist höchste Zeit, die Monopolbranche zu modernisieren und zu liberalisieren. Und Uber hat auch gleich gezeigt, wie das nicht laufen sollte. Deswegen hat der Taxiverband recht, wenn er die Verkehrsminister zum Handeln auffordert. Denn trotz der Schwächen der Branche, was weiter
  • 589 Leser

Konkurrenz für die Monopolbranche

Branche In Deutschland sind laut einer Studie des Bundesverkehrsministeriums knapp 54 000 Taxis unterwegs. In Baden-Württemberg gibt es etwa 4000. Ein Taxiunternehmen gründen darf nur, wer eine Konzession erhält. Zuständig dafür sind die Kommunen. Der gültige Tarif wird ebenfalls von der Kommune festgelegt. Ein Taxifahrer braucht einen Führerschein weiter
  • 701 Leser

Kosmonautin auf ISS angekommen

Eine Sojus-Kapsel hat gestern Morgen die erste russische Kosmonautin zur Internationalen Raumstation gebracht. Die Kapsel mit Jelena Serowa, ihrem Kosmonautenkollegen Alexander Samokutajew und dem US-Astronauten Barry Wilmore an Bord dockte um 4.11 Uhr (MESZ) an. Zuletzt hatte Russland vor 17 Jahren eine Frau ins All gebracht, an Bord der ISS war bislang weiter
  • 395 Leser

Kostenlose Führungen

Öffnungszeiten Das Limesmuseum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet, an Feiertagen auch montags. Kostenlose Führungen gibt es jeden ersten Sonntag im Monat um 14.30 Uhr. Eintritt: Erwachsene fünf Euro, Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Rentner vier Euro. Die Familienkarte weiter
  • 410 Leser

Kripochef: Wir machen weiter

Im Fall Armani hofft die Polizei auf die Hilfe von 3000 Anwohnern
Nach dem Tod des achtjährigen Armani in Freiburg fehlt den Ermittlern weiter eine heiße Spur. Neue Hinweise soll nun eine Befragungsaktion bringen. Mehr als 3000 Anwohner bekommen hierfür Besuch von der Polizei. weiter
  • 456 Leser

Kuka denkt an Stellenabbau

Der Roboter- und Anlagenbauer Kuka schließt im Zuge der Übernahme des Schweizer Logistikexperten Swisslog einen Stellenabbau nicht aus. Zwar setze man grundsätzlich auf Wachstum, sagte Kuka-Chef Till Reuter. In der Verwaltung könnte es aber möglicherweise zu Personalanpassungen kommen. Insgesamt wolle man über den Zusammenschluss beider Unternehmen weiter
  • 789 Leser

Leitartikel · FLATRATE: Flach gedacht

Heute schon geflatratet? Bestimmt. Pauschalbeiträgen ist kaum zu entkommen. Es gibt sie für Partys, Essen, Spiele. Für Telefon und Internet, Urlaub und Auto. Aber auch für Konzerte, Filme, Bücher. Warum eigentlich? Was macht den Erfolg von Flatrates aus? Es ist wirtschaftliches Handeln, um mit geringstem Aufwand größten Erfolg zu erzielen. Sprich: Für weiter
  • 555 Leser

Leute im Blick vom 27. September 2014

Ulrich Wickert Ex-"Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert (71) erinnert sich gern an sein Leben in einer Wohngemeinschaft in New York vor 50 Jahren. "Als ich 1963 zum Studieren in die USA ging, kannte kaum einer den Begriff ,WG!", sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Er sei damals mit einem schwarzen Schauspieler zusammengezogen. "Später stellte sich weiter
  • 534 Leser

Mehrheit für Jagdgesetz steht

Überarbeiteter Entwurf nächste Woche im Kabinett - Tierschützer verärgert
Das Landeskabinett dürfte in der kommenden Woche das neue Jagdgesetz billigen. Die Fraktionen von Grünen und SPD haben bereits zugestimmt - damit steht auch die Mehrheit im Landtag. weiter
  • 494 Leser

Na sowas... . . .

Politische Eselei in Polen: Weil ein Eselpaar im Posener Zoo nach Meinung einer konservativen Stadträtin zu oft öffentlich kopulierte, wurden die Tiere getrennt. Zwei empörte Mütter hatten sie auf die Zügellosigkeit von Esel Napoleon und Antonina hingewiesen, die seit zehn Jahren zusammenleben und sechs Junge haben. Der Fall sorgte für medialen Wirbel weiter
  • 5
  • 490 Leser

Neue Liberale gehen an den Start

Abtrünnige rechtfertigen Gründung einer Konkurrenzpartei: Es gibt keine Vernunft in der FDP
Die FDP taumelt von einer Niederlage zur nächsten. Und als ob die Konkurrenz der AfD von rechts nicht ausreichte, schicken sich abtrünnige FDP-Mitglieder an, der FDP das Leben von links schwer zu machen. weiter
  • 609 Leser

Noch zwei Siege bis zum Titel

Tischtennis: Deutschland gehen bei Team-EM langsam die Gegner aus - 3:0 gegen Frankreich
Mit Bronze geben sich Timo Boll und seine Mitstreiter längst nicht mehr zufrieden. Deutschlands bärenstarke Tischtennis-Herren, die mit Nachrücker Dimitrij Ovtcharov noch einen Tick besser geworden sind, trennen nach einem souveränen 3:0 gegen Frankreich nur noch zwei Siege vom siebten EM-Titel. Gegen Kroatien oder Weißrussland soll heute die Finalteilnahme weiter
  • 396 Leser

Notizen vom 27. September 2014

Bankeinbruch mit Bagger Mit einem Bagger haben drei Einbrecher einen Geldautomaten einer Hamburger Bankfiliale aus der Wand gebrochen. Wie die Polizei mitteilt, hatten sie ihn von einer nahe gelegenen Baustelle gestohlen. Mit der Aktion in der Nacht zum Freitag richteten die Täter einen erheblichen Schaden am Gebäude an. Als sie einen Zeugen in der weiter
  • 564 Leser

Notizen vom 27. September 2014

Preis für Stephanie Bart Die Schriftstellerin Stephanie Bart erhält den mit 11 111 Euro dotierten Rheingau-Literatur-Preis 2014 für ihren Roman "Deutscher Meister". Die gebürtige Esslingerin erzählt darin die Geschichte des Berliner Boxers Johann Rukelie Trollmann, der 1933 Anspruch auf einen deutschen Titelkampf hatte, jedoch von den Nationalsozialisten weiter
  • 594 Leser

Notizen vom 27. September 2014

Verwalten statt Fördern Die Jobcenter müssen zunehmend für die Förderung und Qualifizierung von Hartz-IV-Empfängern gedachte Finanzmittel für ihren eigenen Verwaltungsaufwand verwenden. Von 2010 bis 2013 sei die entnommene Summe von 13 Millionen auf 445 Millionen Euro gestiegen. Die Bundesagentur für Arbeit erklärt dies damit, dass das Verwaltungsbudget weiter
  • 581 Leser

Notizen vom 27. September 2014

Mustafi feiert mit Valencia Fußball - Der deutsche Weltmeister Shkodran Mustafi hat beim FC Valencia sein Debüt gefeiert und mit seinem neuen Arbeitgeber gleich die Tabellenführung in der Primera Division übernommen. Nach einer Muskelverletzung und einigen Spielen auf der Bank durfte der 22-Jährige beim 3:0 (2:0) gegen Aufsteiger Cordoba erstmals in weiter
  • 523 Leser

Notizen vom 27. September 2014

Keine Spur von Vermisster Karlsruhe - Mehr als zwei Monate nach Verschwinden einer zweifachen Mutter aus Karlsruhe fehlt weiter jede Spur von ihr. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen von einem Tötungsdelikt aus. Der Mann der Vermissten ist deshalb seit geraumer Zeit schon in Haft - und bleibt dort bis auf weiteres. Er hat bislang weder um Haftprüfung weiter
  • 529 Leser

Notizen vom 27. September 2014

Krank zur Arbeit Knapp zwei Drittel aller Arbeitnehmer zwischen 25 und 40 Jahren gehen auch krank zur Arbeit. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage, die die Krankenkasse DAK (Hamburg) in Auftrag gegeben hat. Viele hätten Angst, dass eine Krankschreibung ihren Job gefährden könnte. US-Wirtschaft erholt sich Die US-Wirtschaft erholt sich stärker als weiter
  • 546 Leser

Opposition ruft Karlsruhe an

Grüne und Linke wollen Snowden-Aussage erzwingen
Linke und Grüne im Bundestag haben eine Organstreitklage beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Damit wollen sie erreichen, den früheren Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden doch noch in Deutschland vernehmen zu können. Die SPD im Ausschuss kritisierte das Vorgehen der Opposition. Die Bundesregierung und die schwarz-rote Mehrheit im NSA-Ausschuss weiter
  • 476 Leser

Polizei besucht Rechtsextreme

Hausbesuche gegen Rechtsextremismus: Die Polizei hat in den vergangenen Tagen elf Männer mit rechtsextremen Bezügen im Bodenseeraum aufgesucht. Diese seien Sympathisanten der rechten Szene oder wegen entsprechender Straftaten in Erscheinung getreten, teilten Landeskriminalamt (LKA) und Polizei gestern mit. Die Beamten hätten die oft jungen Menschen weiter
  • 461 Leser

Reise ins Kaurismäki-Land

Spurensuche in der Heimat des finnischen Filmemachers
Eine Monografie und eine Film-Retrospektive in Frankfurt geben Einblick in das Leben des wortkargen Regisseurs Aki Kaurismäki. Am 8. Oktober kommt der Finne nach Frankfurt. Eine Spurensuche in seiner Heimat. weiter
  • 624 Leser

Reiseverbote für Islamisten?

Berlin prüft, Personalausweise von Terrorverdächtigen zu markieren
Wer will, kann allein mit seinem Personalausweis über die Türkei nach Syrien und in den Irak reisen. Die Bundesregierung will das nun ändern. weiter
  • 494 Leser

Rocket Internet zieht Aktienausgabe vor

Startup Die Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet zieht ihren Börsengang (IPO) um eine Woche vor. Wie das Unternehmen mitteilte, soll es bereits am 2. Oktober statt wie zunächst geplant am 9. Oktober an der Frankfurter Börse gehandelt werden. Grund für das Vorziehen des Börsenganges sei die "außergewöhnlich" hohe Nachfrage von Investoren über die weiter
  • 575 Leser

Romantischer Treueschwur in bella Venezia

Heiße Gerüchte um George Clooney und Amal Alamuddin: Am Montag Glamour-Hochzeit in der Lagunenstadt
Für Millionen glühende Verehrerinnen des Hollywood-Beaus George Clooney wird es ein schwerer Tag: Die Gerüchte verdichten sich, dass er am Montag seiner Amal lebenslange Treue schwören wird. weiter
  • 5
  • 502 Leser

Rückschlag für Aalen

2. Bundesliga: 0:1-Niederlage in Aue
Der FC Erzgebirge Aue hat die Abstiegsränge der 2. Fußball-Bundesliga vorerst verlassen. Die Sachsen gewannen gestern gegen den VfR Aalen mit 1:0 (0:0) und schafften den ersten Zweitliga-Sieg überhaupt gegen den Angstgegner von der Ostalb. Vor 7000 Zuschauern schoss Fabian Müller den entscheidenden Treffer in der 77. Minute. Unter dem neuen Trainer weiter
  • 433 Leser

Schlag gegen Islamisten

Spanien nimmt Terroristen fest - Deutsche Waffen in Erbil angekommen
In einer gemeinsamen Aktion haben spanische und marokkanische Sicherheitskräfte neun mutmaßliche Islamisten festgenommen. Die Türkei kündigt einen Kurswechsel im Kampf gegen den IS an. weiter
  • 5
  • 511 Leser

Schwarze Liste für EU-Politiker?

Einreiseverbot Die Regierung in Moskau hat offenbar eine Liste mit EU-Politikern erstellt, denen die Einreise verboten ist. "Diese Stopp-Liste umfasst mehr europäische Politiker als nur mich", sagte die Grünen-Europaabgeordnete Rebecca Harms, der am Donnerstag am Flughafen Moskau die Einreise verweigert worden war. "Aber wir wissen bislang nicht, wer weiter
  • 528 Leser

Sicherheitsrisiken

Warnung Das Auswärtige Amt warnt vor erhöhten Anschlags- und Entführungsrisiken. Für zahlreiche afrikanische, arabische und asiatische Länder, in denen islamistische Terrorgruppen aktiv sind, veröffentlichte das Amt einen "dringenden regionalen Sicherheitshinweis". Das Auswärtige Amt rate zu erhöhter Wachsamkeit, landesspezifische Sicherheitshinweise weiter
  • 370 Leser

Sie läuft und läuft . . .

1500 Folgen "Lindenstraße" - Erste deutsche Seifenoper bleibt Fixpunkt im Sonntagsprogramm
Keine Familienserie im deutschen Fernsehen ist älter: Seit 29 Jahren läuft sonntagabends in der ARD die "Lindenstraße" - und das wird vorerst auch so bleiben. Die erste deutsche Seifenoper feiert ihre 1500. Folge. weiter
  • 573 Leser

Staufen hebt sich noch immer

Die Stadt leidet unter weiteren Schäden durch Gebäuderisse
Seit sieben Jahren bewegt sich in Staufen die Erde. 270 Gebäude haben dadurch Risse bekommen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Erde ist weiter in Bewegung und verursacht zusätzliche Schäden. weiter
  • 507 Leser

Strafzins auf Firmen-Einlagen

Kreditinstitute verweisen auf Geldpolitik der Europäischen Zentralbank
Banken verlangen von einzelnen Unternehmen Strafzinsen für kurzfristig angelegtes Geld. Geldhäuser wollen das Kapital ihrer Firmenkunden offenbar kaum noch. Ob dies auch Privatkunden droht, ist umstritten. weiter
  • 665 Leser

Tarifgebiet

Preiserhöhung Die Städte Stuttgart und Esslingen bilden wegen des Flughafens auf Esslinger Gebiet einen gemeinsamen Tarifbereich. Unter anderem wegen der bevorstehenden Probleme durch den Mindestlohn wurde von seiten der Taxifahrer eine Tariferhöhung beantragt, sagt Matthias Franke, Leiter der Führerscheinstelle in Stuttgart. mk weiter
  • 648 Leser

Unbelehrbarer Sprayer stirbt bei S-Bahn-Unglück

Der bundesweit bekannte Graffiti-Sprayer "OZ" ist beim Sprühen an einer Bahnstrecke tödlich verunglückt. Seine Leiche wurde am späten Donnerstagabend in Hamburg an der S-Bahnstrecke zwischen Hauptbahnhof und Berliner Tor entdeckt, wie die Bundespolizei mitteilt. Der 64-Jährige war dort von einem Zug erfasst worden. Am Unglücksort lag eine Sprühdose. weiter
  • 573 Leser

Ungewissheit belastet

Börsenbarometer gibt zum Wochenschluss weiter nach
Der Dax hat am Freitag nur wenig auf neue US-Wirtschaftsdaten reagiert und leicht im Minus geschlossen. Nachdem der Leitindex am Vortag mehr als 1,5 Prozent verloren hatte, sank er zum Wochenschluss um weitere 0,20 Prozent. Damit steht auf Wochensicht ein Minus von 3,15 Prozent zu Buche. "Angesichts der heftigen Kursschwankungen und Verluste diese Woche weiter
  • 608 Leser

Untreue-Prozess verschoben

Der Auftakt im Untreue-Prozess gegen den Bürgermeister von Winterlingen (Zollernalbkreis) vor dem Landgericht Hechingen ist gestern kurzfristig verschoben worden. Das Gericht werde zunächst über einen Einwand der Verteidigung beraten, sagte der Vorsitzende Richter Herbert Anderer. Der Anwalt des Bürgermeisters will den Prozess vor einem anderen Gericht weiter
  • 400 Leser

Veh setzt auf Offensive

VfB Stuttgart heute gegen Hannover 96
Mit einer mehr nach vorne orientierten Taktik will Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart heute (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen Hannover 96 den ersten Saisonsieg einfahren. "Es wird einen Tick offensiver als in Dortmund", kündigte VfB-Trainer Armin Veh gestern an. Geradezu beschwörend sagte der Coach des Tabellenvorletzten: "Wir brauchen mal einen Dreier. weiter
  • 435 Leser

Verabschiedung im Landtag

Koalitionsvertrag Die Überarbeitung des Jagdgesetzes vereinbarten Grüne und SPD 2011 im Koalitionsvertrag. Nach Einbringung im Landtag steht eine weitere Anhörung betroffener Verbände im zuständigen Parlamentsausschuss an. Das Gesetz soll nach der Verabschiedung im April 2015 in Kraft treten. Bürgerbeteiligung Der Ministeriumsentwurf wurde im Internet weiter
  • 442 Leser

Verletzten-Gipfel

Schalke und BVB im Derby unter Zugzwang
Das ewig junge Revierderby wird zum Verletzten-Gipfel. Wenn sich die Erzrivalen FC Schalke 04 und Borussia Dortmund heute zum insgesamt 167. Mal duellieren, werden voraussichtlich mehr als ein Dutzend Profis fehlen. Doch auch der hohe Krankenstand und der nur mäßige Saisonstart beider Teams schmälert die Attraktivität des Bundesliga-Dauerbrenners nach weiter
  • 393 Leser

Von Ebola bis IS-Terror

Konsumlaune der Deutschen trübt sich ein - Experten rechnen aber weiter mit steigenden Ausgaben
Den Bundesbürgern kommt ihr Konjunktur-Optimismus immer mehr abhanden. Ebola, IS-Terror oder die Ukraine-Krise zeigen allmählich Wirkung. weiter
  • 566 Leser

Von Tabu-Brüchen, Skandalen und extremen Fans

Der Skandal-Kuss Zum ersten Mal in einer deutschen Serie wird gezeigt, wie sich zwei schwule Männer küssen. Die Liebesbezeugung zwischen Carsten Flöter und Robert Engel am 25. März 1990 geht als Skandal-Kuss in die TV-Geschichte ein. Engel (Martin Armknecht) kehrt übrigens zur Jubiläumsfolge in die "Lindenstraße" zurück. Der Bratpfannen-Mord 1995 erschlägt weiter
  • 402 Leser

Zahlen & Fakten

Staat will Bashneft Fünf Jahre nach dem Verkauf des Ölkonzerns Bashneft will der russische Staat von dem wegen Geldwäsche angeklagten Oligarchen Wladimir Jewtuschenkow die Rückgabe der Firma erzwingen. Die Privatisierung sei damals unter schweren Gesetzesverstößen abgelaufen. Blackberry rutscht ab Der mit Absatzproblemen kämpfende Smartphone-Pionier weiter
  • 594 Leser

Leserbeiträge (1)

Schlachtfest beim Musikverein Pommertsweiler

Am Sonntag, 5. Oktober 2014 veranstaltet der Musikverein Pommertsweiler sein traditionelles Schlachtfest in der rustikal eingerichteten Scheune von „Seestaatenschultes“ Reinhold Horlacher im Wildenhäusle.Festbeginn ist um 10Uhr mit dem Frühschoppen.Ein reichhaltiger Mittagstisch mit deftiger Hausmannskost erwartet Sie ab 11.00

weiter
  • 1418 Leser