Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. Dezember 2014

anzeigen

Regional (6)

Frontalcrash nach riskantem Überholmanöver

Zwei Menschen bei Heidenheim lebensgefährlich verletzt

Nicht angepasste Geschwindigkeit und ein riskantes Überholmanöver sind vermutlich die Ursachen für einen schweren Verkehrsunfall, der sich am Samstag gegen 12 Uhr auf der B466 ereignete, berichtet die Polizei. Eine Zeugin befuhr die Strecke in Richtung Heidenheim. Vor ihr fuhr von einem Parkplatz nach dem Sontheimer Wirtshäusle ein

weiter
  • 3208 Leser

Einbrüche in Essingen und Aalen

Am Freitag zwischen Nachmittag und Abend - Zeugen gesucht

 Unbekannte drangen am Freitag, zwischen 15.15 Uhr und 21.30 Uhr in ein Wohnhaus in Essingen in der Silcherstraße ein, berichtet die Polizei. Dazu hebelten sie eine Terrassentür auf. Anschließend durchsuchten sie das gesamte Wohnhaus und entwendeten Bargeld und Schmuckstücke. Die Täter konnten unbekannt entkommen.

Über

weiter
  • 5
  • 4055 Leser

Lebensmittel für Talins Kinder

Karl-Heinz Scheide bringt bei Armenienbesuch Pakete in die Stadt im Westen
Auch in der westarmenischen Stadt Talin haben Kinder von der „Küche der Barmherzigkeit“ bei Pfarrer Karl-Heinz Scheides jüngstem Armenien-Besuch Lebensmittelpakete bekommen. Der Pfarrer brachte traurige Eindrücke aus dem Ort mit, um dessen bedürftige Kinder sich die Armenienhilfe seit 2013 kümmert. weiter
  • 333 Leser

Frecher Diebstahl aus der Kasse

Unbekannter beklaut Reifengeschäft

Ein bislang Unbekannter beobachtete am Freitag, gegen 17.25 Uhr, den Geschäftsführer eines Reifenhandels in Aalen, in der Robert-Bosch-Straße. Als dieser kurz seinen Büroraum verließ, um seine Geschäftsräume abzuschließen, betrat der unbekannte den Verkaufsraum und entwendete aus einer Kasse das Bargeld, berichtet

weiter
  • 5
  • 3212 Leser

Neun Verletzte und Millionenschaden bei Brand

In Wolpertshausen stand eine Großmetzgerei in Flammen

Am Samstagmorgen gegen 1 Uhr nachts brach in der Produktionsstätte einer Großmetzgerei in Wolpertshausen, Landkreis Schwäbisch Hall, ein Brand aus. Durch das Feuer wurden auch Wohnungen im Dachgeschoss des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen, berichtet die Polizei. Fünf Bewohner sowie fünf Personen im Gebäude wurden

weiter

Ratsbeschluss ist ungültig

Baugebiet Sohlhöhe II: Stadträtin Iris Wachter ist befangen – Erneute Abstimmung am Montag
Die November-Entscheidung des Neresheimer Gemeinderats, 17 Bauplätze im Neubaugebiet Sohlhöhe II zu versteigern, ist ungültig. CDU-Gemeinderätin Iris Wachter war befangen, weil sie dort selbst ein Grundstück ersteigern will. Deshalb müssen die Räte am Montag in der Ratssitzung erneut abstimmen. weiter
  • 1111 Leser

Regionalsport (3)

3:0-Sieg für DJK Gmünd

Volleyball, Regionalliga Süd Frauen
Die DJK Schwäbisch Gmünd besiegte den Drittplatzierten Tübingen auswärts mit 3:0. Die DJK-Volleyballerinnen bleiben weiterhin klarer Spitzenreiter. weiter
  • 970 Leser

DJK Aalen verliert 2:3

Volleyball, Dritte Liga Süd Männer
Gegen die Hausherren des TV Rottenburg II musste die DJK Aalen eine knappe 2:3-Niederlage einstecken. Damit landet Aalen auf dem neunten Tabellenplatz. weiter
  • 1850 Leser

Überregional (74)

"Ich muss so viel nachholen"

Fast drei Jahre wurde er im Dschungel auf den Philippinen festgehalten. Jetzt berichtet der Schweizer von seiner Flucht aus der Gewalt der Abu Sayyaf. weiter
  • 508 Leser

"Ihr müsst schnell fragen"

Kinderoper im KZ: Dokumentarfilm über eine Zeitzeugin des Holocaust
Die Jugend von heute interessiert sich nicht für den Holocaust? Kann man so nicht sagen. Der Dokumentarfilm "Wiedersehen mit Brundibar" erzählt mit einer Zeitzeugin eine andere Geschichte. weiter
  • 590 Leser

"Morgen ist ein neuer Tag"

Von wegen "Vom Winde verweht": Der erfolgreichste Kinofilm aller Zeiten wird 75 Jahre alt
Im Dezember 1939 feierte Amerika die Premiere von "Vom Winde verweht" - bis heute ist er der erfolgreichste Film in der Geschichte geblieben. weiter
  • 626 Leser

"Wiedersehen mit Brundibar"

Der Regisseur Douglas Wolfsperger, 1957 geboren, wuchs am Bodensee auf. Zu seinen Spielfilmen zählt "Probefahrt ins Paradies" mit Barbara Auer, zu seinen bemerkenswerten Dokus "Die Blutritter". Zehn Jahre lang hat er an "Wiedersehen mit Brundibar" gearbeitet. Öffentlich gefördert wurde der Film nur mäßig, Wolfsperger sitzt mit 30 000 Euro Schulden da weiter
  • 494 Leser

Armstrong DLW stellt einen Insolvenzantrag

. Der Bodenbelaghersteller Armstrong DLW GmbH hat Insolvenz beantragt. Das Unternehmen produziert mit rund 830 Mitarbeitern in Bietigheim-Bissingen und Delmenhorst unter anderem Bodenbeläge aus Linoleum und Vinyl. Hintergrund sei der Rückzug der US-Muttergesellschaft aus Europa, Russland, dem Mittleren Osten und Afrika, teilte das Unternehmen mit. Das weiter
  • 578 Leser

Auf einen Blick vom 13. Dezember 2014

FUSSBALL BUNDESLIGA Hoffenheim Eintr. Frankfurt 3:2 (1:0) Hoffenheim: Baumann - Beck, Süle (10. Strobl), Bicakcic, Kim - Polanski, Schwegler - Volland, Firmino, Elyounoussi (87. Schipplock) - Modeste (63. Szalai). Tore: 1:0 Volland (43.), 1:1 Aigner (58.), 2:1 Szalai (66.), 2:2 Seferovic (77.), 3:2 Firmino (87.). - Zuschauer: 28 331. Tabelle (Spiele/Punkte): weiter
  • 480 Leser

Beamtenbund droht mit langen Bahnstreiks

Vor der nächsten Verhandlungsrunde zwischen Bahn und Lokführergewerkschaft GDL am 17. Dezember hat die Dachgewerkschaft Beamtenbund mit harten Streiks gedroht. "Im Vergleich zu dem, was uns dann bei der Bahn bevorstehen wird, war alles Bisherige nur Kinderkram", sagte DBB-Vize Willi Russ der "Süddeutschen Zeitung". Der Beamtenbund verwaltet die Streikkasse, weiter
  • 593 Leser

Berliner Flughafen soll 2017 eröffnen

Mit rund sechs Jahren Verspätung soll der neue Hauptstadtflughafen in Schönefeld nun in der zweiten Jahreshälfte 2017 in Betrieb gehen. Diesen Zeitraum nannte Vize-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider nach einer Aufsichtsratssitzung in Brandenburg. Ursprünglich sollte der Flughafen Ende Oktober 2011 an den Start. Nach dem neuen Zeitplan sollen die weiter
  • 576 Leser

Bestürzung über Anschlag

Rechtsextreme hinter Brand in bayerischem Flüchtlingsheim vermutet
In Mittelfranken sind drei Gebäude abgebrannt, in die Asylbewerber einziehen sollten. Der Staatsschutz ermittelt, Politiker verurteilen die Gewalt. weiter
  • 553 Leser

BUCKS HEILE WELT: Der Topleistungsträger

Gottchen, sind manche Leute busy. Tag und Nacht im Dienst. Schlafen? Nicht ihr Ding. Das fürwahr unermüdliche Engagement eines Topleistungsträgers - selbstredend auch das seines weiblichen Pendants - ist nicht zuletzt an der Uhrzeit abzulesen, zu der er grundsätzlich seine Mails verschickt. Gern zum Beispiel um 2.14 Uhr. Weil das wahrscheinlich die weiter
  • 598 Leser

Der Rubel rollt nicht mehr

Rückgang Nicht nur in Baden-Baden machen sich russische Urlauber rar. Auch in den Wintersportorten in den Alpen sind sie gern gesehen in Feinschmeckerrestaurants und Luxushotels. Doch seit dem Ukrainekonflikt und den damit verbundenen Sanktionen des Westens bleiben viele weg. Weil der Rubel an Wert verloren hat, ist selbst für wohlhabendere Russen ein weiter
  • 575 Leser

Deutlicher Rückschlag

Leitindex verzeichnet Wochenverlust von fast 5 Prozent
Die anhaltende Talfahrt des Ölpreises hat dem Dax mit minus 4,88 Prozent den größten Wochenverlust seit mehr als drei Jahren eingebrockt. Das billige Öl weckt bei den Anlegern die Sorge vor einer Abschwächung der Weltwirtschaft. Der deutsche Leitindex schloss gestern 2,72 Prozent tiefer. Dabei hatte das Börsenbarometer Ende der Vorwoche noch eine neue weiter
  • 664 Leser

Durststrecke ist zu Ende

Zweierbob: Deutscher Weltcup-Sieg nach fast zwei Jahren
Bob-Pilot Francesco Friedrich (Oberbärenburg) hat einen befreienden Sieg zum Weltcup-Auftakt in Lake Placid gefeiert. Knapp zehn Monate nach dem deutschen Olympia-Debakel von Sotschi setzte sich der Zweier-Weltmeister in den USA mit Anschieber Thorsten Margis durch. Es war der erste deutsche Weltcup-Sieg im kleinen Schlitten seit Januar 2013. Auf Rang weiter
  • 446 Leser

Eine ganze Stadt hilft mit

Flucht vor dem Krieg in Syrien: Arztfamilie in Bad Wimpfen bürgt für 28 gerettete Verwandte
Bassam Al Khouri aus Bad Wimpfen bietet 28 Angehörigen Schutz vor dem Krieg in Syrien. In der Stadt entstand so eine vorbildliche Hilfsaktion für die Flüchtlinge. Nun soll für alle Migranten mehr getan werden. weiter
  • 625 Leser

EUROPAPOKAL

EUROPA LEAGUE GRUPPENPHASE - 6. SPIELTAG ABSCHLUSSTABELLEN Gruppe A Mönchengladbach FC Zürich 3:0 (1:0) Tore: 1:0 Herrmann (31.), 2:0, 3:0 Hrgota (58., 64.). - Zuschauer: 44 300. Apollon Limassol FC Villarreal 0:2 (0:2) 1M'GLADBACH 633014:412 2FC VILLARREAL 632115:711 3FC Zürich 621310:147 4Apollon Limassol 61054:183 Gruppe B FC Brügge HJK Helsinki weiter
  • 434 Leser

Frauen-Debakel im Riesenslalom

Rang drei von Stefan Luitz im Flutlicht-Riesenslalom von Åre kam gerade recht. Nach zwei starken Durchgängen war der 22 Jahre alte Skirennfahrer außer sich vor Freude. "Ehrlich: Die Jungs sind einfach gut", bilanzierte Wolfgang Maier, Alpindirektor im Deutschen Skiverband (DSV), und sprach auch mit Blick auf Fritz Dopfers vierten Platz beim Weltcup-Sieg weiter
  • 415 Leser

Gefragte Medizintechnik

Ingenieure haben in dieser wachsenden Branche beste Berufsaussichten
Deutschland, das Land der Ingenieure: Das gilt nicht bei Autos und Maschinen, sondern vor allem auch für die Medizintechnik. Der Bedarf an Mitarbeitern kann aktuell nicht gedeckt werden - und er wächst weiter. weiter
  • 655 Leser

Gegen Ausländerhetze

Innenminister verurteilen Anti-Islam-Demonstrationen
Proterstaktionen gegen Muslime und Ausländer bereiten Bund und Ländern Sorgen. Die Innenminister wollen nun "Aufwiegler demaskieren" und echte Bürgersorgen ernst nehmen. Ein Konzept fehlt ihnen. weiter
  • 507 Leser

Hauk macht Rückzieher im Streit mit Wolf

Auf Druck von CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf hat sich der scheidende Landtags-Fraktionschef Peter Hauk korrigiert. Es ging um eine frühere Absprache über seinen Verbleib im Amt. "Es liegt kein Wortbruch von Guido Wolf vor", teilte Hauk gestern mit und widerrief so indirekt frühere Äußerungen. Bisher hatte er stets betont, dass er mit Landtagspräsident weiter
  • 509 Leser

Hausbesitzer freute sich über Direns Tod

Der Hausbesitzer, der im April Diren D. erschossen hatte, hat sich in der Tatnacht erfreut zum Tod des Hamburger Austauschschülers geäußert. "Vergiss nicht, dass der Junge dabei war, eine Straftat in unserem Heim zu begehen", sagte der Angeklagte Markus K. kurz nach den tödlichen Schüssen auf den 17-Jährigen am Telefon seiner Lebensgefährtin Janelle weiter
  • 457 Leser

Her mit dem "French Lover"

Französische Männer sind bei Hollywoods weiblichen Stars heiß begehrt
Millionäre sind out, knackige Franzosen dagegen in - jedenfalls bei den schönsten Frauen Hollywoods. Immerhin leisten sich Schönheiten wie Salma Hayek und Scarlett Johansson einen "French Lover". weiter
  • 343 Leser

Hohe Strafe für die Commerzbank?

Die Commerzbank wird wohl mehr als 800 Mio. Euro Strafe in den USA zahlen. Grund sind unter anderem Verstöße gegen das US-Embargo gegen Iran. weiter
  • 648 Leser

IHK: Niedrigere Zinsen belasten Firmen

Der niedrige Zins stellt Firmen mit Betriebsrenten oder anderen Pensionsverpflichtungen vor Herausforderungen. Bislang sei noch kein Unternehmen dadurch in Schwierigkeiten geraten, sagte Andreas Richter, Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart. "Aber das Problem wird immer größer." Weil die Zinsen aktuell so niedrig sind, müssen die Firmen derzeit weiter
  • 560 Leser

IM RAMPENLICHT: Grande Dame des Senats

Nach 20 Jahren im amerikanischen Senat und einer turbulenten Karriere als Bürgermeisterin von San Francisco hat Dianne Feinstein eines gelernt: Sie ist keinem Präsidenten verpflichtet, keinem Außenminister und keinem Parteichef, sondern lediglich ihrem Gewissen. Während viele behaupten, die sozialliberale Demokratin habe mit der Veröffentlichung des weiter
  • 490 Leser

Kampf gegen Riesen

Kommunale Energienetze: Titisee-Neustadt wehrt sich gegen Auflagen der Kartellbehörde
Titisee-Neustadt hat Verfassungsbeschwerde eingelegt. Die Stadt akzeptiert die Vorgaben des Kartellamts für die Vergabe von Stromkonzessionen nicht. Die Klage könnte bundesweit Auswirkungen haben. weiter
  • 578 Leser

Kommentar · FLÜCHTLINGE: Angst als Barriere

Wetterscheide heißt das Phänomen in der Natur. Es meint die unsichtbare Grenze zwischen Regen und Trockenheit. Auch die Gesellschaft kennt unsichtbare Barrieren. Im Umgang mit Flüchtlingen zeigen sie sich. "Das Klima wird rauer", sagt Minister de Maizière. Einerseits. Andererseits hält die große Hilfsbereitschaft an. Auch in der Gemeinde Vorra, wo gestern weiter
  • 634 Leser

Kommentar · HAUPTSTADT-Flughafen: Aberwitzig

Kein Zweifel, rechnen kann Hartmut Mehdorn. Wenn die zwei Flughäfen in Berlin mehr Passagiere abfertigen als der neue Airport soll, stimmt Grundsätzliches nicht. Da drängt sich auf, was der quirlig-findige Manager vorschlägt: ausbauen. Welcher Zeitpunkt ist der günstige? Richtig, wenn gewerkelt wird. Da spart man auf jeden Fall die Kosten für das Einrichten weiter
  • 642 Leser

Kommentar: Zwei Kurven im Gleichklang

Die Zahl der Arbeitslosen und die der Pleiten, bei Unternehmen wie bei Privatpersonen, verlaufen normalerweise parallel: Bei anziehender Konjunktur zeigen beide Kurven im Gleichklang nach unten. Das ist auch logisch, weil eine wachsende Wirtschaft mehr Jobs schafft, die wiederum mehr Einkommen bringen für Firmen und für private Haushalte. Deshalb ist weiter
  • 551 Leser

Konzessions-Vergabe

Entscheidung für 20 Jahre Die Strom- und Gaskonzessionen werden in der Regel für 20 Jahre vergeben. Nachdem viele Kommunen ihre Strom-, Gas- und Wasserversorgung in den 1990er Jahren an private Unternehmen abgegeben haben, geht der Trend seit einigen Jahren dahin, die Energieversorgung der Bürger wieder in Eigenregie zu betreiben. Dafür gründen viele weiter
  • 516 Leser

Krisenmanager voll gefordert

Bundesliga-Schlusslicht VfB spielt heute bei schwächelnden Mainzern
Der VfB Stuttgart ist in der Bundesliga ganz unten. Mainz 05 will nicht noch weiter abrutschen. Heute treffen sich beide zum Sorgenduell. Es ist auch ein Spiel unterschiedlicher Krisenmanager. weiter
  • 520 Leser

Kritik an Zeitverträgen

Land erwartet von Hochschulen Selbstverpflichtung zu "guter Arbeit"
Grün-Rot stattet Baden-Württembergs Hochschulen finanziell sehr gut aus. Erwartet wird aber auch eine Gegenleistung: Künftig soll es sehr viel mehr unbefristete Arbeitsverhältnisse geben. weiter
  • 579 Leser

Leitartikel · TV-UNTERHALTUNG: Der andere Samstag

Was ist gute Unterhaltung? Ohje! Das ist eine ernste und mühselige Frage. ZDF-Programmdirektoren zum Beispiel können sie nicht beantworten. Nach 33 Jahren wickelt der Mainzer Sender "Wetten, dass . . .?" ab, und er hat viel dafür getan, dass zuletzt nur noch 5,5 Millionen Zuschauer diese Show sahen. Ein Kapitel Fernsehgeschichte geht zu Ende - längst weiter
  • 550 Leser

Leute im Blick vom 13. Dezember 2014

Dr. Dre Der Rapper und Hip-Hop-Produzent Dr. Dre ist nach Angaben des US-Wirtschaftsmagazins "Forbes" der Großverdiener des Jahres in der Musikszene. Rund 620 Millionen US-Dollar (umgerechnet knapp 500 Millionen Euro) habe Dr. Dre vor allem durch den milliardenschweren Verkauf des Kopfhörer-Herstellers Beats an Apple eingenommen, rechnet das Magazin weiter
  • 444 Leser

Lobhudelei als Taktik

Der große FC Bayern will in Augsburg Herbstmeister werden
Der FC Bayern kommt und Augsburg ist elektrisiert. Das Duell des Bundesliga-Rekordmeisters bei dem Überraschungsdritten wird mit Spannung erwartet. Der FCA will sich nach Kräften wehren. weiter
  • 504 Leser

Mehr Einsatz für Migranten

Konsequenzen Das Schicksal der syrischen Großfamilie verhalf in Bad Wimpfen zu der Einsicht, dass für Flüchtlinge in der Stadt mehr getan werden muss. Verwaltung, Kirchen, Vereine und Schulen erarbeiten dafür ein "Begleitkonzept für Migranten". Im Gemeinderat gebe es "eine sehr konstruktive Haltung", sagte Bürgermeister Brechter, "wir alle wollen die weiter
  • 521 Leser

Mit Charme und Zugeständnissen

Merkel umgarnt die CSU - Geplänkel über neue Stromtrassen
Den Auftakt des CSU-Parteitages bestimmte die Kanzlerin. Die Themen Maut und Stromtrassen schnitt sie an. CSU-Chef Seehofer gab sich artig. Die Deutschpflicht sei ein Missverständnis gewesen. weiter
  • 674 Leser

Mordvorwurf gegen Debra Milke aufgehoben

Berliner Ex-Todeskandidatin entlastet - US-Richter: Ungeheures Fehlverhalten der Anklage
Ihr halbes Leben kämpfte die Berlinerin Debra Milke gegen die US-Justiz wegen eines Mordes, mit dem sie nichts zu tun haben will. Nun darf sie hoffen. weiter
  • 433 Leser

Na sowas... . . .

Diesen Fang hätte ein Angler in Laaber in der Oberpfalz wohl lieber nicht am Haken gehabt: Der Mann hatte nach Polizeiangaben am Donnerstag in der Laber gefischt und statt eines dicken Fisches plötzlich ein 40 Zentimeter langes Metallteil am Haken, das sich als Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg entpuppte. Der Mann verständigte die Polizei, die rief weiter
  • 363 Leser

Nicht zu viel Angst vor Krisen

Politik-Experte Daniel Göler: "Europa ist die einzige Überlebensstrategie der Nationalstaaten"
Die alte Welt war eine Welt der Kriege. Heute ist Europa ein friedlicher und wohlhabender Kontinent. Aber die Euro-Krise? Sie ist eine von vielen und wird die Integration verstärken. Wie immer bisher. weiter
  • 855 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Razzia bei Udinese Calcio Fußball - Razzia bei Udinese Calcio: Steuerfahnder haben die Zentrale des Tabellen-Achten der italienischen Serie A durchsucht. Es besteht der Verdacht, dass der Verein mit falschen Rechnungen und fiktiven Transaktionen Steuern hinterzogen hat. Auch die Wohnung des Klubpräsidenten Giampaolo Pozzo (76) wurde von den Beamten weiter
  • 518 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Anklage gegen Ex-OB Wiesloch - Wegen Betrugs hat die Heidelberger Staatsanwaltschaft Anklage gegen den früheren Oberbürgermeister von Wiesloch und Ex-Wirtschaftsminister in Brandenburg, Wolfgang Fürniß (CDU), erhoben. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde. Wann der Prozess gegen den 70-Jährigen beginnt, steht noch nicht fest. Fürniß war im Oktober weiter
  • 546 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Warnstreik bei Starbucks Bei Starbucks, McDonald's, Vapiano und anderen Restaurantketten wollen die Beschäftigten in den nächsten Tagen in mehr als 20 Städten vorübergehend ihre Arbeit niederlegen, um ihre Gehaltsforderungen zu untermauern. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat erstmals in der Geschichte der Systemgastronomie in Deutschland weiter
  • 746 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Sturmtief bringt Regen Heftige Orkanböen, starken Regen und Schnee brachte Sturmtief "Billie" nach Nordrhein-Westfalen und Hessen. In Bremen wurden gestern die Weihnachtsmärkte geschlossen; der Südosten blieb verschont. Die nächsten Tage bleibt es dem Deutschen Wetterdienst zufolge stürmisch - in Westdeutschland werde mit 40 Liter Regen innerhalb von weiter
  • 539 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Gauguin in Basel Mit Paul Gauguin (1848-1903) präsentiert die Fondation Beyeler in Riehen bei Basel von 8. Februar bis 28. Juni 2015 einen Wegbereiter des Expressionismus'. Rund fünfzig Meisterwerke aus internationalen Privatsammlungen und renommierten Museen sollen zu sehen sein, kündigt die Fondation Beyeler an. Gauguins zukunftsweisende Bilder wurden weiter
  • 475 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Orban hält an Tests fest Trotz massiver Kritik von Menschenrechtlern sollen sich Politiker, Journalisten und Personen in Vertrauenspositionen in Ungarn jährlich einem Drogentest unterziehen. Auf jemanden, der Drogen konsumiere, könne man im Kampf gegen die Drogenmafia nicht zählen, sagte der rechtskonservative Regierungschef Viktor Orban. Ein Gesetz weiter
  • 497 Leser

Nur wenige Verbraucher kaufen Christbaum im Internet

In Deutschland schmücken 21 Millionen Tannen und Fichten private Haushalte
Selbst Christbäume können Verbraucher jetzt im Internet bestellen und sich bequem nach Hause liefern lassen. Doch das ist nur ein Nischenangebot im großen deutschen Weihnachtsbaum-Geschäft. weiter
  • 817 Leser

Opposition scheitert mit Snowden-Klage

Die Opposition ist mit ihrem Versuch gescheitert, vor dem Bundesverfassungsgericht eine Vernehmung des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters und Informanten Edward Snowden in Deutschland durchzusetzen. Das oberste deutsche Gericht wies die Anträge als unzulässig ab, wie es gestern mitteilte (2 BvE 3/14). Geklagt hatten Linke und Grüne. Sie wollten weiter
  • 548 Leser

Pleite gegen Schweden

Keine Punkte Die Handball-Frauen gehen nach ihrer schwächsten Turnierleistung punktlos in die Hauptrunde der EM. Ohne die zuletzt starke Torjägerin Susann Müller (siehe Extra-Bericht) kassierte der WM-Siebte zum Abschluss der Vorrunde gegen Schweden eine 32:39 (17:23)-Schlappe. Nach der zweiten Niederlage im dritten Spiel beendete die Auswahl des Deutschen weiter
  • 463 Leser

POLITISCHES Buch: Vom Feind zum Freund

Melvin J. Lasky, Und alles war still. Deutsches Tagebuch 1945. Rowohlt Verlag, Hamburg 2014. 496 Seiten. 24,95 Euro. Als Militärhistoriker in der Uniform der US-Army reiste der junge Melvin J. Lasky im Frühjahr 1945 aus New York nach Europa, um an einer amtlichen Geschichte der Invasion und Besatzung Deutschlands durch die Alliierten mitzuarbeiten. weiter
  • 558 Leser

Professor für Politik

Daniel Göler (Foto) ist Inhaber des Jean-Monnet-Lehrstuhls für Europäische Politik an der Universität Passau. Der 38-jährige Saarländer hat Politik, Geschichte, katholische Theologie und Sozialkunde studiert. Vor seiner Professur arbeitete er am Institut für Europäische Politik in Berlin. Die Europäische Kommission zeichnete ihn 2011 mit dem Jean-Monnet-Lehrstuhl weiter
  • 714 Leser

Ringen um kleine Schritte

Klimakonferenz in Lima kommt über Minimalkonsens nicht hinaus
Die Ewärmung der Erdatmosphäre schreitet voran. Die Zeit wird knapp. Doch die Welt streitet weiter darüber, wer wann wie viel für Klimaschutz tun muss. Der Prozess kommt nur in Trippelschritten vorwärts. weiter
  • 554 Leser

Schlimmer Finger

Verletzung bricht wieder auf, Handball-EM ist für Susann Müller gelaufen
Erst war die Hoffnung groß, doch fast über Nacht wurde klar: Torjägerin Susann Müller fällt für den Rest der Handball-Europameisterschaft aus. Die erhoffte Medaille rückt fürs DHB-Team dadurch in weite Ferne. weiter
  • 557 Leser

Schwäbische Fastnacht geehrt

Brauchtum wird deutsches Kulturerbe
Fünf Anträge aus dem Südwesten haben es in die deutsche Liste des immateriellen Kulturerbes geschafft: Als rein baden-württembergische Errungenschaften sind dies das Peter-und-Paul-Fest in Bretten bei Karlsruhe und die schwäbisch-alemannische Fastnacht. Für drei weitere Anträge ist Baden-Württemberg verantwortlich, sie sind aber länderübergreifend: weiter
  • 497 Leser

Sportmedizinerin verliert ihren Professorentitel

Universität Freiburg reagiert auf Betrugsvorwürfe gegen Hochschulärzte
Nach Überprüfung ihrer Habilitationsschrift ist eine Sportärztin der Freiburger Uniklinik den Professorentitel los. Der Habilitationsausschuss der medizinischen Fakultät sei zum Ergebnis gekommen, dass es sich um ein Plagiat handele, teilte die Uni Freiburg mit. Die Habilitation aus dem Jahr 2005 werde daher zurückgenommen. Die Beschuldigte könne gegen weiter
  • 472 Leser

Sturm strapaziert Stromnetz

Tief "Billie" führt zu Überlastung der Nord-Süd-Leitungen
Das Sturmtief "Billie" hat im Norden und Osten Deutschlands für Windenergie im Überfluss gesorgt und das Stromnetz vor große Herausforderungen gestellt. Über 29 000 Megawatt Windenergie seien zeitweise eingespeist worden. Das sei Rekord für dieses Jahr, sagte die Sprecherin des Netzbetreibers Tennet. Um die Netzstabilität in den Höchstspannungsleitungen weiter
  • 519 Leser

Titsch-Rivero rettet Punkt für Heidenheim

Erzgebirge Aue hat in der zweiten Fußball-Bundesliga ein Lebenszeichen gesendet und den letzten Tabellenplatz zumindest bis Sonntag verlassen. Nach vier Niederlagen in Serie kam die Mannschaft von Trainer Tomislav Stipic zu einem 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim und gab die Rote Laterne an den punktgleichen FC St. Pauli (beide 13) ab. Heidenheim weiter
  • 495 Leser

Twittern über Syrien, träumen von Hawaii

Britischer Fernsehsender enttarnt IS-Propagandisten - Junger Inder aus der Mittelschicht
Er war einer der produktivsten Internet-Hetzer des "Islamischen Staates", galt als gut informiert und hatte 17 000 Twitter-Abonnenten. Jetzt wurde seine Identität enthüllt und der Mann fürchtet um sein Leben. weiter
  • 553 Leser

Vergessene Runde und erste Podestplätze

Tränen nach Miriam Gössners Biathlon-Blackout - Uhinger Schempp in Hochfilzen Zweiter
Die deutschen Biathleten haben in den Sprints von Hochfilzen geglänzt. Simon Schempp und Andreas Birnbacher liefen aufs Podest. Ein Frauen-Trio kam in die "Top 10", nur Miriam Gössner hatte einen Blackout. weiter
  • 528 Leser

Viele Punkte gesammelt

Platz gefestigt Alle sechs deutschen Klubs haben im Fußball-Europacup die K.o.-Runde erreicht und damit in der Uefa-Fünfjahreswertung fleißig gepunktet. Aktuell ist Deutschland hinter Spanien das zweitstärkste Land in Europa, in der Fünfjahreswertung belegt die Bundesliga Rang drei hinter Spanien und England. Ab Februar wird es spannend. Jedes Rauskegeln weiter
  • 446 Leser

Vier Ulmer im All-Star-Team

Ratiopharm-Trainer Leibenath steht erneut an der Linie
Gleich vier Basketballer von Ratiopharm Ulm sind von den Fans der Basketball Bundesliga (BBL) in die Startaufstellungen für das All-Star-Game am 10. Januar 2015 gewählt worden. Per Günther, Tim Ohlbrecht, Philipp Schwethelm und Will Clyburn haben damit in der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena ein Heimspiel. Nominiert wurden für das nationale Team zudem der weiter
  • 474 Leser

Vorteile von Innovationen

Vier Beispiele Der Fortschritt von medizintechnischen Innovationen zeigt sich an vielen Beispielen. Hier eine Auswahl: Schrittmacher Durch implantierbare Schrittmachertechnologien ging die Sterblichkeitsrate bei schweren Herzerkrankungen erheblich zurück. Stent Ballonkatheter- und Stent-Technologien zur Behandlung von Gefäßverschlüssen sind Jahrhundertinnovationen. weiter
  • 638 Leser

Wenig Hoffnung auf Schulfrieden

CDU bleibt bei ihrer Kritik an den grün-roten Bildungsreformen
Der Landtag hat mit der Mehrheit von Grünen und SPD den Bildungsetat abgesegnet. Doch ein Schulfrieden ist immer noch nicht in Sicht. SPD, Grüne und Liberale reden heute darüber. Die CDU hat bereits abgesagt. weiter
  • 446 Leser

Wenig los in den teuren Läden

Baden-Baden spürt den Ukraine-Konflikt: Russische Gäste bleiben weg
Schon seit der Zarenzeit ist Baden-Baden ein beliebtes Reiseziel für Russen. Doch wegen des Ukraine-Konfliktes rollt der Rubel nicht mehr so wie früher. Zum Leidwesen der Nobelhotels und Edelboutiquen. weiter
  • 510 Leser

Weniger Pleiten im Südwesten

Die Zahl der in Zahlungsnöte geratenen Firmen ist in Baden-Württemberg weiter zurückgegangen. Von Januar bis September haben die Amtsgerichte über 1337 Insolvenzverfahren entschieden. Das sind 12,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Davon betroffen waren 10 100 Arbeitnehmer. Unter den Firmen, für die ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, war weiter
  • 665 Leser

Würzburger stützen Gegendemonstranten

Aktion Das Würzburger Bündnis für Zivilcourage will sich auch am Montag der Gruppe "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" entgegenstellen. Die rund 70 Mitglieder des Bündnisses rufen ab 18.30 Uhr zu einer Aktionsstunde unter dem Motto "Wir sind Dresden, wir sind bunt! Würzburg zeigt Solidarität mit dem weltoffenen Dresden." weiter
  • 565 Leser

Zahlen & Fakten

Permira verkauft Anteile Der Finanzinvestor Permira verkauft weitere Anteile am Modekonzern Hugo Boss (Metzingen). Die Beteiligungsgesellschaft hat internationalen Anlegern bis zu 4,9 Mio. Aktien angeboten. Das entspricht knapp 7 Prozent der Aktienkapitals von Hugo Boss. Der Finanzkonzern Permira hatte in den vergangenen Monaten immer wieder Anteile weiter
  • 777 Leser

Zwischenruf: Sprache im Stresstest

Puh. "Politikverdrossenheit", "Sozialabbau", "Tschernobyl", "Klimakatastrophe" - die vergangenen 40 Jahre waren ein einziger "Stresstest", wenn man sich das so anschaut. Das "Wort des Jahres", zeigt die Liste seit 1971, war schon immer ziemlich deutsch, also mehr so epochal im Anspruch. Oder, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache gut geisteswissenschaftlich weiter
  • 483 Leser