Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 31. Dezember 2014

anzeigen

Regional (7)

Rutsch ins neue Jahr an der Winterhalde Degenfeld

Schwäbissch Gmünd-Degenfeld. Am Neujahrstag können die Besucher mit dem Winterhalde- und Snowpark Degenfeld-Team ins neue Jahr rutschen. Der Lift ist bei besten Ski- und Snowboardbedingungen ab 12 Uhr geöffnet. Es gibt spezielle Ticketpreise für alle Frühaufsteher und bei einem kleinen Wettbewerb ab 16 Uhr im Snowpark

weiter
  • 1888 Leser

Silvesterritt im verschneiten Westhausen

Am Namenstag des heiligen Silvesters nehmen 135 Reiter an der Prozession teil
Eine Lungenfäule des Viehs versetzte die Bauern um die Zeit des Dreißigjährigen Krieges in höchste Not. Sie erbaten Hilfe von ganz „Oben“ und wurden wie durch ein Wunder von der Viehseuche befreit. Als Dank gelobte die Gemeinde zu Ehren des Heiligen Papstes Silvester eine Kapelle zu bauen. Der Brauch, immer am letzten Tag des Jahres diese weiter

Schuhspuren verraten Einbrecher

Verräterische Spuren im Schnee führen die Polizei zu den Tätern

Giengen. Schnee als Helfer der Polizei: Zwei Jungs im Alter von 16 und 18 Jahren brachen laut Polizei am Silvestermorgen gegen 4 Uhr in ein Geschäft in der Leipziger Straße ein, indem sie die Scheibe der Eingangstüre zertrümmerten. Dabei entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro. Der Einbruch blieb zunächst unentdeckt, so dass

weiter
  • 5
  • 2616 Leser

Die Bühne ist ihr Gäu

Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle beim Heimspiel in der Aalener Stadthalle
Heimspiel für die „Stumpfes“: Am Dienstagabend begeisterten die vier Musiker in der Aalener Stadthalle mit ihrer „Welttour“. Sie unterhielten das Publikum in der Stadthalle bestens – mit alten und neuen Liedern, musikalisch auf höchstem Niveau, gewohnt schwäbisch und mit humorvoller Bühnenshow. weiter

Vandalen in der Aussegnungshalle

Unbekannte wüten auf dem Friedhof Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht zu Silvester brachen bislang unbekannte Täter die Doppeltüre der Aussegnungshalle des Friedhofs Wasseralfingen auf. Die Täter verwüsteten laut Polizei den Innenraum und beschädigten eine Scheibe, wobei sich einer der Täter offenbar verletzte. Entwendet wurde nichts, es entstand jedoch

weiter
  • 3
  • 3347 Leser

Betreiber für LEA in Ellwangen verpflichtet

Vertrag mit European Homecare abgeschlossen - Eröffnung Ende März?

Ellwangen/Stuttgart. „Wir haben einen wichtigen Meilenstein bei der Errichtung der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen noch im Jahr 2014 erreicht, indem der Vertrag mit einem privaten Dienstleister geschlossen werden konnte“, freute sich Regierungsvizepräsident Dr. Christian Schneider. Die European Homecare GmbH werde mit dem

weiter
  • 5
  • 6584 Leser

Regionalsport (1)

Tim Fuchs springt zu kurz

Qualifikation für das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee

Andreas Wank und Stephan Leyhe aus Breitnau haben sich für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen qualifiziert. Der dritte Baden-Württemberger, Tim Fuchs vom SC Degenfeld (Foto), sprang dagegen zu kurz.

In der Qualifikation am Silvestertag kam Wank auf 100,3 Punkte, Leyhe erreichte 99,1 Punkte. Den Wettkampf deutlich verpasst hat Tim

weiter
  • 2970 Leser

Überregional (82)

10 000 beim Lauf in Bietigheim

Bei rund 180 Silvesterläufen werden zum Jahresabschluss wieder Zehntausende Teilnehmer erwartet. Allein bei den elf Läufen in Württemberg rechnen die Veranstalter mit etwa 10 000 Startern. In Bietigheim-Bissingen findet der größte und am stärksten besetzte Lauf in Baden-Württemberg statt. Dort gehen im Hauptrennen um 14 Uhr neben rund 3500 Breitensportlern weiter
  • 447 Leser

17 Deutsche aus der Fähre gerettet

Zahl der Passagiere noch unbekannt - Vorwürfe und Ermittlung gegen Besatzung und Reederei
Unter den Überlebenden des Fährunglücks in der Adria sind 17 Deutsche. Insgesamt wurden bisher 427 Passagiere gerettet. Sie warfen der Besatzung Unfähigkeit vor und kritisierten den Zustand des Schiffes. weiter
  • 577 Leser

Air-Asia-Wrack entdeckt

Opfer hielten sich an den Händen - Keiner der 162 Insassen hat überlebt
Für die Angehörigen sind es unerträgliche Bilder: Leichen und Wrackteile treiben an der Absturzstelle der Air-Asia-Maschine im Meer. Jetzt beginnt die Ursachenforschung. Wieso gab es keinen Notruf? weiter
  • 527 Leser

Allen Lesern ein glückliches 2015

Konditormeister Eberhard Blatter präsentiert das größte Marzipan-Glücksschwein der Stadt. Mit diesem süßen Gruß wünschen Verlag und Redaktion von Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung allen Leserinnen und Lesern einen guten Start ins neue Jahr und ein glückliches 2015. Zum Jahreswechsel gibt es eine prall gefüllte Ausgabe mit den Fotos des weiter
  • 551 Leser

Auf dem Weg nach Europa

Flüchtlinge jubeln, nachdem sie es geschafft haben, den Zaun zu überwinden, der die spanische Enklave Melilla vom Rest Nordafrikas trennt. Was sie antreibt, ist der Traum von Hunderttausenden: Schaffen sie es auf den Boden der EU, haben sie Chancen, dass ihr Asylantrag bearbeitet und sie als Flüchtlinge anerkannt werden. Da Europa seine Grenzen immer weiter
  • 522 Leser

Auf einen Blick vom 31. Dezember 2014

FUSSBALL ENGLAND, 19. Spieltag FC Liverpool Swansea City 4:1 (1:0) HANDBALL BUNDESLIGA, Frauen, 9. Spieltag Buxtehude Oldenburg 30:29 (17:11) HC Leipzig Blomberg-L. 32:28 (14:12) Metzingen Leverkusen28:31 (15:17) Thüringer HC Koblenz/Weibern36:17 (19:9) BASKETBALL BUNDESLIGA, 16. Spieltag Bremerhaven Braunschweig 74:76 (42:39) Quakenbrück Hagen81:85 weiter
  • 716 Leser

Berlin ist Hauptstadt der Demonstrationen

5000 Ameldungen im abgelaufenen Jahr
Die Berliner Polizeiführung kann manchmal das Wort Demonstration nicht mehr hören. In der Hauptstadt vergeht kein Tag ohne Kundgebung. weiter
  • 588 Leser

Berufseinsteiger sehen in Bayern beste Chancen

Die Chancen für den Berufsstart sind aus Sicht von Studenten in keinem anderen Bundesland so gut wie in Bayern. In einer Umfrage unter 4300 Studenten nannten 62 Prozent den Freistaat als hervorragendes Pflaster für den Berufseinstieg, teilte das Beratungsunternehmen Ernst & Young (E&Y) in Stuttgart mit. Danach folgten mit weitem Abstand Baden-Württemberg weiter
  • 578 Leser

Bob: DM-Titel für Schneiderheinze und Walther

Anja Schneiderheinze und Nico Walther haben sich bei den deutschen Meisterschaften 2015 in Winterberg für die Weltmeisterschaften vom 23. Februar bis 8. März an gleicher Stelle empfohlen. Die Olympiasiegerin von 2006 aus Erfurt und der Juniorenweltmeister aus Riesa holten gestern am ersten Tag der Titelkämpfe auf der Bahn im Sauerland in souveräner weiter
  • 380 Leser

Claudia Pechstein konzentriert sich auf die WM

Claudia Pechstein will bei der Weltmeisterschaft in Heerenveen unbedingt eine Medaille und hat daher ihren Start bei den Eisschnelllauf-Europameisterschaften abgesagt. Bei den deutschen Mehrkampf-Meisterschaften in Inzell hatte die fast 43 Jahre alte Berlinerin gestern souverän ihren 24. nationalen Titel erkämpft. "Unsere Ressourcen sind beschnitten. weiter
  • 491 Leser

CSU lädt Wolf nach Kreuth ein

Guido Wolf, Landtagspräsident und designierter CDU-Spitzenkandidat, wird an der Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion in Wildbad Kreuth teilnehmen. Wie die SÜDWEST PRESSE erfuhr, will Wolf zwei Tage, bevor er am 24. Januar vom Landesparteitag in Ulm offiziell zum Herausforderer von Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewählt werden soll, über "Defizite weiter
  • 333 Leser

Das Leben als Meisterschaft

Der Formel-1-Rennfahrer Jacky Ickx wird morgen 70 Jahre alt: "Ich hatte einen sehr guten Schutzengel"
Jacky Ickx wird am Neujahrstag 70 Jahre alt. Auch ohne WM-Titel in der Formel 1 hat es der vielseitige Belgier zur Motorsport-Legende gebracht. weiter
  • 5
  • 435 Leser

Der Tollpatsch mit dem Gummigesicht feiert Geburtstag

"Mr. Bean" wird 25 - und Darsteller Rowan Atkinson dank der Comedy-Figur zum Multi-Millionär
Er ist spießig, kindisch, gemein und hinterhältig. Doch die Deutschen lieben Mr. Bean. Am Neujahrstag vor 25 Jahren trat die Comedy-Figur zum ersten Mal im britischen Fernsehen auf. Den Darsteller machte sie reich. weiter
  • 474 Leser

Der Weg der Asylbewerber

Asylantrag In einer Erstaufnahmestelle bleiben Asylbewerber vier bis sechs Wochen, dann werden sie in einen Landkreis verlegt. Auch dort müssen sie zunächst in einer Flüchtlings-Unterkunft leben. Wie lange es dauert, bis ein Asylantrag genehmigt ist, kann pauschal nicht gesagt werden, weil jeder Fall anders ist. Aufenthalt Füchtlinge aus Syrien und weiter
  • 466 Leser

Deutsche Behörden liefern US-Agenten Daten

Zusammenarbeit reicht von detaillierten Reiseinformationen bis zum Ausspähprogramm
Deutsche und US-Geheimdienste intensivieren trotz der Abhörskandale ihre Kooperation. Der Bundesnachrichtendienst füttert die Kollegen mit Details über Deutsche, die nach Syrien oder in den Irak reisen. weiter
  • 544 Leser

Ehrengrab für Udo Jürgens

Der mit 80 Jahren verstorbene Sänger und Entertainer Udo Jürgens wird ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof erhalten. Das teilte die Stadt Wien gestern mit und bestätigte damit eine entsprechende Meldung des ORF unter Berufung auf Jürgens' Bruder Manfred Bockelmann. Die Stadt gehe davon aus, dass Jürgens in der österreichischen Hauptstadt auch weiter
  • 440 Leser

Falsche Liebe

Betrüger spielen am Telefon und im Internet mit Gefühlen
Wenn die Nächte kalt und lang sind, sehnen sich viele nach Kontakt, Liebe und Erotik. Manche finden sie im Internet oder am Telefon. Doch Vorsicht ist geboten. Betrüger nutzen die Einsamkeit schamlos aus. weiter
  • 721 Leser

Flüge live verfolgen

Echtzeit-Tracking Die Katastrophe der vor Borneo abgestürzten Maschine der Air-Asia gibt der Forderung nach Echtzeit-Tracking von Flugzeugen neuen Auftrieb. Das bedeutet, dass ein Flug in jeder Phase live verfolgt werden kann. Schon nach dem rätselhaften Verschwinden des Fluges MH370 der Malaysia Airlines im März hatten Experten sich dafür eingesetzt, weiter
  • 612 Leser

Freihandels-Kurs mit Risiko

Gabriel will SPD für Verträge mit USA und Kanada gewinnen - Kritik wächst
Über die heftig umstrittenen Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und den USA wird wohl 2015 entschieden. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) sitzt zwischen den Stühlen. weiter
  • 448 Leser

Führerschein mit 17 ist out

Immer weniger junge Menschen wollen ihren Führerschein so früh wie möglich machen. In Großstädten wie Berlin legt nur noch etwa jeder fünfte Jugendliche die Fahrprüfung mit 17 Jahren ab, berichtet die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BFV). Vor Jahren hätten 90 Prozent der 17-/18-Jährigen einen Führerschein gehabt. Mittlerweile werde diese Prozentzahl weiter
  • 387 Leser

Ganz besondere Köche

Wie man im Integrationsbetrieb oder Kaufhausrestaurant einen Stern holt
Mit ungewöhnlichen Projekten erarbeiteten sich die beiden Köche einen der prestigeträchtigen Michelin-Sterne: Serkan Güzelcoban betreut Behinderte, Tristan Brandt steht am Herd in einem renommierten Kaufhaus. weiter
  • 472 Leser

Gaskunden zahlen zu viel

Viele Energieversorger geben stark gesunkene Einkaufspreise nicht weiter
Der Gaspreis auf den Märkten ist in diesem Jahr drastisch gesunken. Doch die Verbraucher in Deutschland profitieren davon nicht. weiter
  • 479 Leser

Gemüsebauern belastet Russlands Importstopp

Die deutschen Gemüsebauern starten wegen des russischen Importstopps für EU-Agrarprodukte mit Sorgen ins neue Jahr. Bei manchen Produkten sei das Angebot schon seit Herbst größer als der Verbrauch, teilte der Bauernverband mit. Vor allem bei Kohl drohten bald große Mengen auf den Markt zu kommen, zumal die Lagerkapazitäten in wichtigen Anbaugebieten weiter
  • 523 Leser

Hauptsache "Happy"

Der Mann mit dem Hut ist mittlerweile der ganz große Abräumer: Pharrell Williams. Der Hiphop-Spezialist ist längst nicht nur mehr einer der wichtigsten Produzenten, veredelt Hits anderer Könner und sammelt dafür Grammys, sondern hatte 2014 mit "Happy" einen absoluten weltweiten Megahit als Solokünstler: ein Lied, das einfach gute Laune macht, sofort weiter
  • 636 Leser

Hinrichtung ohne Prozess

Völkerrecht Im Krieg gelten andere Regeln als im Frieden. Deshalb muss in einem bewaffneten Konflikt keine Seite auf den Angriff des Gegners warten - so wie es Notwehrregeln im Alltag gebieten. Im Rahmen von Kampfhandlungen ist es zulässig, Gegner alleine nach Überlegungen militärischer Zweckmäßigkeit zu töten. Strafverfolgung Umstritten ist, ob die weiter
  • 467 Leser

Hunderttausende auf der Flucht vor Unwettern

Schwere Überschwemmungen haben mehrere Länder in Ost- und Südostasien getroffen und zahlreiche Menschen in den Tod gerissen. Auf den Philippinen starben nach heftigen Regenfällen infolge des Tropensturms "Jangmi" mindestens 38 Menschen. Mehr als 30 000 Einwohner mussten laut offiziellen Angaben wegen der Fluten und Erdrutsche aus ihren Häusern und Wohnungen weiter
  • 337 Leser

Im Neubau mit alten Problemen

Frankfurt, Deutschlands Banken-Hauptstadt, ist um ein Hochhaus der Hochfinanz reicher: Die Europäische Zentralbank (EZB) ist in ihren neuen Euroturm (Bildmitte) umgezogen. Beim Umzug haben Präsident Mario Draghi und seine Kollegen im EZB-Rat die alten Probleme mitgenommen. Die Zentralbank kämpft gegen die Wirtschaftskrise in einigen Euro-Ländern, die weiter
  • 588 Leser

Jetzt wird Deutsch gelernt

Syrische Flüchtlinge in Meßstetten hoffen auf einen Neustart
Lyali Zwagi, Yossef und Ahmed Mostfa sind nach wochenlanger Flucht in der Erstaufnahmestelle in Meßstetten angekommen. Sie berichten von ihren Erlebnissen, Ängsten, Hoffnungen und Wünschen. weiter
  • 432 Leser

Kleiner Prinz wird großer Bruder

Die Zukunft der britischen Monarchie trägt ein hinreißendes Lächeln im Gesicht und die berühmten Wachsoldaten vom Buckingham Palast auf dem blauen Strickpullunder. Prinz George, der in ferner Zukunft seinem Vater William auf den Thron folgen wird, ist ein Charmeur erster Güte und hat die Herzen der Briten im Handumdrehen erobert. Der kleine Prinz wird weiter
  • 521 Leser

Kommentar · BUNDESWEHR: Massives Akzeptanzproblem

Für die Bundeswehr endet zwar mit dem heutigen Tag der Kampfeinsatz im Bürgerkrieg am Hindukusch, aber die Afghanistan-Mission ist damit aus Sicht der Bundesregierung längst nicht abgeschlossen. Zum einen bleiben deutsche Soldaten und zivile Kräfte vor Ort, um die Ausbildung der einheimischen Sicherheitsorgane und den Wiederaufbau des Landes zu unterstützen. weiter
  • 485 Leser

Kommentar · GASPREIS: Alle Jahre wieder

Da knallen die Sektkorken bereits vor Silvester. Umsichtige Strom- und Gasversorger haben sich im abgelaufenen Jahr günstig mit ihren Produkten eingedeckt. Fürs neue Jahr konnten sie noch preiswerter einkaufen. Der Strompreis hat im Vergleich zu 2013 um sieben Prozent nachgegeben. Gas konnte für das Lieferjahr 2015 um 15 Prozent billiger geordert werden. weiter
  • 426 Leser

KONJUNKTUR-REPORT: Der Konsum bleibt die Lokomotive

Ein Endspurt - ganz nach dem Geschmack des Handels: Ein Plus im Weihnachtsgeschäft nach Abzug der Preissteigerungen. Auch im Gesamtjahr dürfte der Einzelhandel 2014 mit einem Wachstum von real 1 Prozent so stark zulegen, wie lange nicht mehr. Die Verbraucher sind die entscheidende Stütze der deutschen Wirtschaft, die 2014 wohl ein Wachstum von 1,2 Prozent weiter
  • 685 Leser

Kretschmann dankt Bürgern für ihren Einsatz

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat den Menschen im Südwesten für ihre Hilfsbereitschaft gedankt und dazu aufgerufen, im Einsatz für Flüchtlinge nicht nachzulassen. "Bürgerschaftliche Hilfsbereitschaft ist unsere Antwort auf Krieg und Vertreibung", sagte Kretschmann laut Mitteilung des Staatsministeriums in seiner Neujahrsansprache. Das weiter
  • 468 Leser

Krimi-Schlüsse

Finale "Dann habe ich, nachdem ich den Fall zur Zufriedenheit aller aufklären konnte, die Ehre, mich zurückzuziehen." So spricht Meisterdetektiv Hercule Poirot am Ende von "Mord im Orientexpress" - es ist der letztes Satz in Agatha Christies berühmtem Roman. Die letzten Sätze von Krimis haben es in sich: Da fallen Schüsse und werden Schlüsse gezogen, weiter
  • 574 Leser

Lack-und-Leder-Schiff ohne Darkroom

Der Erotik-Dampfer darf auch 2015 wieder auf dem Bodensee verkehren, aber mit Auflagen
Ein Erotikschiff für Lack- und Lederfans darf laut Medienberichten auch im kommenden Jahr über den Bodensee schippern - allerdings mit Einschränkungen. Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) in Konstanz hätten sich mit dem Veranstalter des "Torture Ships" auf einen neuen Vertrag geeinigt, sagte ein Sprecher dem SWR. Sexuellen Handlungen dürfe kein Vorschub weiter
  • 514 Leser

Land vergibt Bahnstrecken neu

Mehr Wettbewerb auf der Schiene: Baden-Württemberg hat weitere Leistungen im Schienennahverkehr ausgeschrieben. Es handele sich um die Netze Stuttgart-Ulm-Bodensee, Gäu-Murr, Donau-Ostalb und Breisgau-Ost-West, teilte das Verkehrsministerium mit. Bereits im Juli hatte das Land die Ausschreibung der Stuttgarter Netze gestartet. Die Anbieter, die den weiter
  • 412 Leser

Leitartikel · 2014: Das Krisenjahr

Von Ulrich Becker Wer am Ende dieses Jahres auf die vergangenen zwölf Monate zurückblickt, kann eigentlich nur als Fußballfan eine positive Bilanz ziehen: Mario Götzes Tor zum WM-Finalsieg am 13. Juli in Rio de Janeiro lenkte für kurze Zeit von den Krisenherden dieser Welt ab. Ein kurzer, schöner Traum, nicht vergleichbar mit jenen rauschhaften Wochen weiter
  • 498 Leser

Letzte Sätze am letzten Tag

Auch die längsten Romane kommen zum Ende
Es gibt berühmte erste Sätze in der Weltliteratur. Zum Beispiel jenen aus "Anna Karenina" von Leo Tolstoi: "Alle glücklichen Familien ähneln einander; jede unglückliche aber ist auf ihre eigene Art unglücklich." Puh, das ist ein Auftakt! Aber die letzten Sätze? Werden gelegentlich ungern verraten. Man denke nur an die Hysterie unter den Harry-Potter-Fans, weiter
  • 604 Leser

Leute im Blick vom 31. Dezember 2014

Mario Adorf Der Filmbösewicht Mario Adorf (84) kann privat nicht richtig böse sein - das sagte er jedenfalls der "Bild"-Zeitung. "Aber ich kann laut werden, auch in meiner Beziehung. Das bedauere ich hinterher. Ich bleibe lange gelassen, aber natürlich kriegt man mich auch auf die Palme." Man könne ihn vor allem mit Unzuverlässigkeit und Verrat verletzen. weiter

Magerer Jahresgewinn

Leitindex muss am letzten Handelstag Federn lassen
Der Dax hat ein turbulentes Börsenjahr mit einem mageren Gewinn abgeschlossen. Der deutsche Leitindex legte nach einer Berg- und Talfahrt in den vergangenen zwölf Monaten um 2,65 Prozent zu - nach einem 25-prozentigen Anstieg im Vorjahr. Der letzte Handelstag trübte die Bilanz weiter ein, unter anderem belastete die Sorge um die politische Entwicklung weiter
  • 630 Leser

Merkel: Europa handelt als Einheit

Kanzlerin zeigt sich besorgt über islamfeindliche Pegida-Bewegung
Kanzlerin Merkel (CDU) hat in ihrer Neujahrsansprache die Einheit Europas angemahnt. Sie sei der Schlüssel, um die Krise in der Ukraine zu überwinden. weiter
  • 461 Leser

Merlins scheitern mit Einspruch

Basketball-Bundesligist Crailsheim Merlins ist mit seinem Einspruch gegen die Wertung der abgesagten Begegnung bei Phoenix Hagen gescheitert. Die Spielleitung der BBL wies die Begründung des Aufsteigers zurück, wegen "höherer Gewalt" am vergangenen Samstag nicht rechtzeitig zum Spiel erschienen zu sein. Die Partie wird mit 40:0 für den Gastgeber gewertet, weiter
  • 346 Leser

Michelin belohnt die ganze Mannschaft

Auszeichnung Ein Stern für ein "sehr gutes Restaurant" nach den Kriterien der Michelin-Bewertung ist nicht allein für den Küchenchef bestimmt. Belohnt wird die Leistung des gesamten Teams. Deshalb kann ein Koch den Stern bei einem Wechsel nicht mitnehmen, er muss wieder vorne anfangen. Wandel Steif und ernst geht es in den Top-Lokalen schon seit einiger weiter
  • 380 Leser

Na sowas... . . .

Unbemerkt vom Fahrer hat ein 21-jähriger Mann seinen Schlitten an einem Fernbus befestigt, der im Zentralen Omnibusbahnhof München hielt. Dann fuhr der Bus los. Er zuckelte durch München, bog auf die A96 Richtung Lindau ab - und gab Gas. Erst nach ein paar Kilometern konnten Autofahrer den Busfahrer zum Halten bewegen. Weil auf der Autobahn genug Schnee weiter
  • 463 Leser

Notizen vom 31. Dezember 2014

Obdachlose sterben Wegen der Kältewelle sind in Frankreich mindestens fünf Obdachlose ums Leben gekommen. Drei erfroren in den Stadten Douai, Paris und Mandelieu-la-Napoule, zwei starben bei einem Brand in einem verlassenen Haus in Brie-Comte-Robert östlich von Paris. Die Temperaturen waren auch in Frankreich auf bis zu minus 22 Grad Celsius gefallen. weiter
  • 437 Leser

Notizen vom 31. Dezember 2014

Keine Ausreden mehr Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat die Museen zu mehr Anstrengungen bei der Suche nach NS-Raubkunst in ihren Sammlungen aufgefordert: "Der öffentliche Druck ist so stark, dass sich keiner mehr herausreden kann." Museen könnten sich fortan auch nicht auf Geldmangel berufen. "Diese Form der Ausrede gilt nicht mehr." Der weiter
  • 651 Leser

Notizen vom 31. Dezember 2014

Aufnahme für Afghanen Die CDU sichert Afghanen, die der Bundeswehr während des Isaf-Kampfeinsatzes geholfen haben und deshalb bedroht werden, Aufnahme in Deutschland zu. "Für uns ist ganz klar, dass wir hier eine Verpflichtung haben", sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Vor einem Jahr war ein Ex-Mitarbeiter, der als "latent gefährdet" galt, ermordet weiter
  • 612 Leser

Notizen vom 31. Dezember 2014

Rückkehr zu den Bayern? Fußball - Jan Kirchhoff (24) steht zur kommenden Saison vor einer Rückkehr zum FC Bayern. Der FC Schalke 04 hat eine vertraglich festgeschriebene Kaufoption des ausgeliehenen Abwehrspielers verstreichen lassen. Zwangsabstieg ungültig Fußball - Der SV Wilhelmshaven hat im Rechtsstreit mit der Fifa einen Erfolg erzielt. Das Oberlandesgericht weiter
  • 419 Leser

Nummer43 erhält Ehrenplatz

Erinnerungsstück Auch wenn Tim Fuchs vom SC Degenfeld im Oberstdorfer K.o.-Duell gegen den späteren Sechsten Anders Fannemel keine Chance hatte, genoss der 17-Jährige seine Tournee-Premiere: "Es ist schon mal ein Riesenerfolg, dass ich die Quali von Oberstdorf geschafft habe, und es hat mir Riesenspaß gemacht, gegen den Weltcup-Führenden zu springen. weiter
  • 389 Leser

Polizei vermutet Mörder im Bekanntenkreis

Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes auf einem Acker am Oberrhein sucht die Polizei den Täter im Bekanntenkreis des Opfers. Nach den bisherigen Ermittlungen sei eine Beziehungstat wahrscheinlich, sagte eine Polizeisprecherin. Das Opfer ist ein 21-Jähriger, der in Neuenburg am Rhein (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) wohnte. Der Fundort der Leiche befinde weiter
  • 704 Leser

Programm vom 31. Dezember 2014

BASKETBALL Bundesliga: Crailsheim - Bonn (Mi. 17). EISHOCKEY DEL: Mannheim - Schwenningen (Do. 17.45). SKISPRINGEN Vierschanzentournee, 2. Springen in Garmisch-Partenkirchen (Do. 14, Olympiastadion). LEICHTATHLETIK Backnanger Silvesterlauf (Mi. 15, Hauptlauf 10 km/4 Runden, Start/Ziel: Rathaus). Bietigheimer Silvesterlauf (Mi. 14, Hauptlauf 11,1 km/2 weiter
  • 937 Leser

Putin gegen den Westen

Russlands Präsident Wladimier Putin - hier beim Treffen des eurasischen Wirtschaftsrates Ende Dezember in Moskau - war 2014 die zentrale Figur der Politik in Europa und weit darüber hinaus. Im kommenden Jahr könnte er weitere Überraschungen bereit halten. In unseren Bildern des Jahres zeigen wir, welche Themen aus 2014 uns auch 2015 bewegen werden. weiter
  • 434 Leser

RANDNOTIZ: Geliebter Feind

Das Verhältnis der Deutschen mit ihrem Nachbarn Österreich ist ja nicht erst seit der Schmach von Cordoba ein Schwieriges. Und so zogen auch die Deutschen ihre Hauptmotivation für die Vierschanzentournee aus der Tatsache, dass sie den "Ösis" mal richtig einschenken können. Die gemeinsam veranstaltete Skisprung-Serie ist der ultimative Vergleich zwischen weiter
  • 407 Leser

Rauswurf an der Autobahn

Wie heftig es in dem Bus zugegangen ist, konnte die Polizei wegen Sprachproblemen nicht klären. Am Ende schmissen die Mitfahrer aber einen Japaner raus. Der Mittdreißiger, dem nur etwas Geld geblieben war, suchte Unterschlupf in einer Raststätte in Ellwangen (Ostalbkreis). Die Mitarbeiter alarmierten die Autobahnpolizei. Die Beamten fanden am Montagabend weiter
  • 524 Leser

Romance-Scamming

Vertrauen erschleichen Über eine Mail oder eine Anfrage in einem sozialen Netzwerk - häufig in gutem Englisch - stellen die Betrüger den Kontakt zu ihrem Opfer her. Mit Verständnis erschleichen sie sich das Vertrauen des Gegenübers, täuschen große Gefühle vor. Genießen sie das volle Vertrauen ihrer "Liebespartner", fragen sie nach Geld. Meistens wird weiter
  • 638 Leser

Ruf nach Aufklärung

Bundeswehr und BND an gezielten Tötungen beteiligt?
Ein Bericht über die angebliche Beteiligung der Bundeswehr und des BND an der gezielten Tötung von Taliban hat die Opposition auf den Plan gerufen. Auch aus der Koalition kommt der Ruf nach Aufklärung. weiter
  • 591 Leser

Scharfe Kritik an Urteil gegen Nawalny

Die Bundesregierung hat die Verurteilung des Kremlkritikers Alexej Nawalny scharf kritisiert. Der Menschenrechtsbeauftragte Christoph Strässer sagte: "Die Entscheidung des Gerichts ist ein weiterer Schlag gegen die kritische Zivilgesellschaft in Russland." Kremlkritiker Nawalny war gestern in einem umstrittenen Prozess der Unterschlagung schuldig gesprochen weiter
  • 401 Leser

Sechs Drogentote nach Konsum von Kräutermix

Neue Rauschmittel, verkauft als Kräutermischungen oder Räucherwerk, machen sich in diesem Jahr erstmals in der Statistik bemerkbar. Unter den 126 Todesfällen durch Drogen sind sechs auf den Konsum von "Legal Highs" zurückzuführen, wie diese Substanzen bezeichnet werden. Die "unberechenbare und lebensbedrohliche Wirkung" solcher Designerdrogen werde weiter
  • 654 Leser

Stichwort · RUSSLAND: Kritik führt ins Lager

Wer sich in Russland mit den Mächtigen anlegt, bekommt es oft mit der Justiz zu tun. Einige Beispiele: Juli 2014: Der prominente Regierungsgegner Sergej Udalzow wird zu viereinhalb Jahren Lagerhaft verurteilt. Das Gericht in Moskau sah es als erwiesen an, dass Udalzow im Mai 2012 bei Protesten gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin zu gewaltsamen weiter
  • 432 Leser

Stuttgarter Börse hält Rekordniveau

. Die Stuttgarter Börse hat 2014 das Auf und Ab des Dax zu spüren bekommen. Von Januar bis Dezember handelten Privatanleger Inlands- und Auslandsaktien im Volumen von rund 14,8 Mrd. EUR, sagte Börsenchef Christoph Lammersdorf. Damit habe das Rekordniveau aus dem vergangenen Jahr nahezu gehalten werden können. In den Jahren zuvor waren Privatanleger, weiter
  • 622 Leser

Transfer-Verbot für FC Barcelona bleibt in Kraft

Messi, Neymar, Suarez - die Liste der Superstars wird beim FC Barcelona vorerst nicht verlängert: Der Internationale Sportgerichtshof Cas in Lausanne hat gestern die drastische Transfersperre gegen den spanischen Spitzenklub bestätigt. Die Katalanen dürfen erst von 2016 an wieder neue Spieler verpflichten, bis dahin kann Barcelona lediglich Verträge weiter
  • 310 Leser

Ulms tapferer Kampf wird nicht belohnt

Furioser Start, bis fünf Minuten vor dem Ende tapfer mitgehalten und am Ende doch noch verloren. Die Bundesliga-Basketballer von Ratiopharm Ulm mussten sich beim FC Bayern München mit 93:100 geschlagen geben. Die 20 Zähler von Ulms bestem Werfer Kaka Klobucar reichte dem Team von Thorsten Leibenath nicht zum Erfolg. Zuvor hatten die Ulmer die Trennung weiter
  • 370 Leser

Verfassungsschutz hat Scientology verstärkt im Visier

Die umstrittene Scientology-Organisation wird nach Beobachtungen des Verfassungsschutzes rund um Stuttgart immer umtriebiger. Sie habe seit 2013 vor allem im Zentrum der Landeshauptstadt ihre Straßenwerbung intensiviert, sagte ein Sprecher des Landesamts. "Die Werbeaktivitäten sind auch derzeit weiter auf hohen Niveau." Ferner gebe es im Raum Kirchheim/Teck weiter
  • 5
  • 684 Leser

Verkatert ins neue Jahr

Trotz guter Vorsätze suchen die DSV-Adler noch den Erfolg bei der Tournee
Den deutschen Skispringern haben die Nerven versagt. Dabei wollten Freund, Freitag und Co. endlich mal Spaß haben bei der Vierschanzentournee. Der Bundestrainer fand klare Worte für das Auftakt-Debakel. weiter
  • 375 Leser

VfB Stuttgart mit Robin Dutt offenbar einig

Favorit Robin Dutt soll nun tatsächlich neuer Sportvorstand des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart werden. Der Verein hat den Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" allerdings bisher nicht bestätigt. Dutt, der ehemalige Sportdirektor beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) und frühere Trainer des SC Freiburg, von Bayer Leverkusen und zuletzt weiter
  • 382 Leser

Viele Gründer schätzen ihre Kosten falsch ein

Die Mehrheit der deutschen Gründer unterschätzen den Finanzbedarf für ihr neues Unternehmen. Im ersten Jahr bleiben nur 28 Prozent der neuen Firmen innerhalb ihres Kostenplans, die anderen brauchen mehr Geld als gedacht. Das geht aus einer Befragung der staatlichen Förderbank KfW hervor. Für ihr erstes Geschäftsjahr rechnen die Gründer demnach mit einem weiter
  • 492 Leser

Vier Menschen sterben bei Busunglück

Baden-Württemberger unter den Unfallopfern in Osthessen - Autofahrer hat womöglich die Katastrophe ausgelöst
Auf der A 4 stürzt ein Reisebus eine Böschung hinunter. Es gibt vier Tote und dutzende Verletzte. Der Bus gehört zu einem Unternehmen aus Calw. weiter
  • 637 Leser

Vom Trog zum Tiefbahnhof

Lange haben Projektpartner und -gegner sowie Experten aller Couleur über das Herz des Vorhabens Stuttgart 21 gestritten. Im nun endenden Jahr haben Regierungspräsidium und Eisenbahnbundesamt zugestimmt, dass für die Baugrube doppelt so viel Grundwasser wie zunächst geplant entnommen werden darf. Die Bahn als Bauherren hat damit die letzte große Hürde weiter
  • 406 Leser

Weltmeister mit Spätfolgen

Nach Rio war das Jahr2014 für Podolski, Weidenfeller und Co. zum Vergessen
Mehr als die Hälfte der 23 Helden von Rio de Janeiro kämpften im vergangenen Halbjahr mit Problemen aller Art. Besonders die BVB-Profis laufen ihrer Form seit dem WM-Triumph im Juli hinterher. weiter

Wenger dementiert Wechsel

Verwirrung perfekt Der mögliche Wechsel von Lukas Podolski zu Inter Mailand entwickelt sich offenbar zur Hängepartie. Nachdem italienische Medien am Montag bereits von einer Einigung des Tabellenelften der Serie A mit dem FC Arsenal über ein Ausleihgeschäft des Fußball-Weltmeisters berichtet hatten, sorgte Gunners-Trainer Arsene Wenger für weitere Verwirrung. weiter
  • 268 Leser

Wenig Geld, aber eine Menge Ärger

Die Organisatoren der Winterspiele 2018 in Südkorea geraten zunehmend unter Druck
Diskussionen über die Finanzierung der Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea sorgen für Unruhe. Sponsoringgelder blieben aus, Stadionbau und ein Skandal um die Tochter des OK-Chefs bereiten Ärger. weiter
  • 390 Leser

Weniger neue Solaranlagen

Der Solarboom in Deutschland ebbt angesichts deutlich sinkender Vergütungssätze für die Anlagen weiter ab. Von Dezember 2013 bis November 2014 sind Photovoltaik-Anlagen mit insgesamt 1,95 Megawatt (MW) neu errichtet worden, teilte die Bundesnetzagentur mit. Damit sei der Zubau im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent zurückgegangen. Schon 2013 war die weiter
  • 592 Leser

Wenn aus einem V ein F wird

V wie Victory, V wie Vettel - das galt vier Jahre lang, bis der Red-Bull-Pilot in der vergangenen Formel-1-Saison das V wie Verlieren kennenlernen musste. Der Dauer-Champion kapitulierte vor der Dominanz der Mercedes-Silberpfeile, selbst sein frisch hinzu gekommener Team-Adjutant Daniel Ricciardo aus Australien demütigte den Heppenheimer bis eben hin weiter
  • 397 Leser

Wettlauf um die beste Party

Die eleganteste, coolste, ausgefallenste, längste Silvesterparty? Nicht nur Freunde, Nachbarn und Kollegen konkurrieren bei diesem ganz speziellen Jahresend-Wettrennen, sondern auch die großen Metropolen rund um den Globus. Weit weg und traditionell spektakulär feiert Sydney. Highlight ist das Feuerwerk über dem Hafen mit seinem berühmten Opernhaus. weiter
  • 619 Leser

Wirtschaft im Land vorsichtig

Konjunktur-Umfrage der SÜDWEST PRESSE
Die Wirtschaft im Südwesten blickt dem Jahr 2015 eher vorsichtig entgegen: Peter Kulitz, Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages, erwartet, dass die deutsche Wirtschaft im kommenden Jahr um 0,9 Prozent wächst. Trumpf-Chefin Nicola Leibinger-Kammüller kann sich ein Plus von bis zu 1,5 Prozent vorstellen. In der Umfrage weiter
  • 409 Leser

Zahlen & Fakten

Mittelstand optimistisch Die deutschen Mittelständler klagen über Gegenwind aus der Politik, erwarten aber dennoch ein gutes Jahr 2015. Fast die Hälfte (49 Prozent) von 2400 bundesweit befragten Unternehmern rechnen mit einem Aufschwung, teilte der Bundesverband mittelständische Wirtschaft mit. Vor einem Jahr waren es 42 Prozent. Eni verkauft Gas-Anteile weiter
  • 622 Leser

ZDF-Zuschauer in der ersten Reihe

Das ZDF ist der Quotensieger des Jahres 2014. Es erreicht den ersten Platz in der Zuschauergunst - wie auch in den Jahren 2012 und 2013. Am vorletzten Tag des Jahres lag der Sender mit 13,3 Prozent Marktanteil im Gesamtpublikum uneinholbar vorn. Das hat die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) mitgeteilt. Im Jahr 2013 hatte der Marktanteil bei weiter
  • 372 Leser