Artikel-Übersicht vom Sonntag, 25. Januar 2015

anzeigen

Regional (49)

Hüttlinger feiern Narrenbaum

Die Stachelmätza feierten auf dem Dorfplatz, die Geschäfte lockten zum Einkaufsabend
Da steht er nun und reckt sein Näschen in die Luft. Der Hüttlinger Narrenbaum, vor Jahren vom Hüttlinger Konrad Rettenmaier geschnitzt, thront als Wahrzeichen der fünften Jahreszeit seit Samstag auf dem Dorfplatz. Zuvor zogen verhüllte, fackeltragende Gestalten gen Dorfplatz. weiter
  • 576 Leser

Viel Einsatz beim DRK Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Mit 3987 Dienststunden hat der DRK-Ortsverein Röttingen im letzten Jahr einen beachtlichen unentgeltlichen Dienst für den Nächsten vollbracht. Das berichtete Vorstand Markus Diemer bei der jüngsten Hauptversammlung mit zahlreichen Mitgliedern. Diemer erinnerte in seinem Bericht an die Tätigkeiten des vergangenen Jahres und ging weiter
  • 278 Leser
Tagestipp

Zwölf starke Stimmen

Von ernsthaften, klassischen Arien wie „Nessun Dorma“, über Pop-Hymnen wie „Music“ bis hin zum Michael Jackson-Medley – nie war Musik von einer einzigen Stimmlage so vielfältig. Die zwölf Tenöre begeistern durch mitreißende Energie auf der Bühne.Stadthalle Aalen,Dienstag, 27. Januar, 20 Uhr,Stadthalle Aalen weiter
  • 929 Leser

Tausende feierten in Aalen

Beim 34. Landesnarrentreffen war Aalen ein Wochenende lang fest in Narrenhand
Tausende Närrinnen und Narren waren am Wochenende in Aalens Innenstadt unterwegs. Das 34. Landesnarrentreffen ging für die Organisatoren der Aalener Fastnachtszunft, faschingsbegeisterte Zuschauer und mitlaufenden Narren erfolgreich über die Bühne –mit Narrenbaumstellen, kleinem und großem Umzug, Party und Prunksitzung. weiter
Tagestipp

Grenzen der Gastfreundschaft

Wie verfahren Gesellschaften im Zeitalter der massenhaften Mobilität mit der Aufnahme von Fremden? Mit dieser Frage beschäftigt sich Prof. Dr. Heidrun Friese seit mehr als zwei Jahrzehnten. Beim Rendezvous im Bilderhaus berichtet sie von ihrer Arbeit in Lampedusa, wo die illegalen Einwanderer aus Afrika auf ihrem Weg nach Europa stranden.Bilderhaus weiter
  • 521 Leser

Beste Stimmung beim großen Umzug

Vier Stunden, 98 Gruppen, an die 6000 Närrinnen und Narren, tausende Zuschauer am Straßenrand. Das Wetter gut, die Stimmung bestens. Das ist die Bilanz des großen Faschingsumzuges am Sonntagmittag - der Höhepunkt des 34. Landesnarrentreffens, in diesem Jahr ausgerichtet von der „Aalener Fastnachtszunft zum Sauren Meckereck“. weiter
  • 395 Leser

Die Gewerbesteuern sprudeln

Gmünd hat 2014 neun Millionen Euro mehr eingenommen – Verwendung ist offen
Vielleicht ist’s eine trockene Materie. Spannend aber ist es dennoch: Gmünds Finanzen fürs Jahr 2015 kommen am Mittwoch auf den Tisch. Eine wichtige Frage dabei: Wie entwickelt sich nach der Gartenschau Gmünds Schuldenstand? Hoffnung macht, dass die Stadt 2014 9,4 Millionen Euro mehr Gewerbesteuer eingenommen hat. weiter
  • 278 Leser

Narren friedlich unterwegs

Keine besonderen Vorkommnisse beim Landesnarrentreffen am Sonntag
15 000 Menschen waren laut Polizeipräsidium Aalen am Sonntag beim Landesnarrentreffen unterwegs. Friedlich und ruhig sei der rund vierstündige Umzug und die Feiern drumherum verlaufen, so die Polizei weiter. weiter
  • 215 Leser

Rotary: Struktur und Ziele

Schwäbisch Gmünd. Rotary International ist Thema des nächsten Gesprächs am Vormittag. Rotary International ist eine internationale Vereinigung von berufstätigen Frauen und Männern, die sich auf Grund ihrer persönlichen und beruflichen Qualifikation der Dienstleistung an der Gesellschaft verschrieben haben. Über die vielseitigen Aktivitäten sei es Friedensarbeit, weiter
  • 636 Leser

Spende für Salvator

„In meinem Alter hat man im Grunde alles. Deshalb habe ich meine Freunde und Bekannten gebeten, anstelle Geschenken zu meinem 80. Geburtstag für den Salvator-Freundeskreis zu spenden“, sagt Brigitte Barth. Jetzt konnte sich an Rolf Crummenauer vor dem Kunstwerk der Schirmherrin, Herzogin Diane von Württemberg, stolze 800 Euro übergeben. weiter
  • 616 Leser

Tausende feierten in Aalen

Beim 34. Landesnarrentreffen war Aalen ein Wochenende lang fest in Narrenhand
Tausende Närrinnen und Narren waren am Wochenende in Aalens Innenstadt unterwegs. Das 34. Landesnarrentreffen ging für die Organisatoren der Aalener Fastnachtszunft, faschingsbegeisterte Zuschauer und mitlaufenden Narren erfolgreich über die Bühne –mit Narrenbaumstelle, kleinem und großem Umzug, Party und Prunksitzung. weiter

Willkommen in Deutschland?

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 27. Januar, tauschen sich an der PH Schwäbisch Gmünd in der von Dr. Sandra Kostner moderierten Podiumsdiskussion „Die Willkommensrepublik Deutschland – Zwischen humanitärer Verantwortung und Humankapitalinteressen“ Oberbürgermeister Richard Arnold, der Stuttgarter Integrationsbeauftragte Gari Pavkovic, weiter
  • 5
  • 638 Leser

„Zwischa zwölfe ond ois in Straßdorf“

Neujahrsempfang der Landfrauen unterm Rechberg mit neuen Einsichten
„Für 166 Tage waren die Landfrauen ein wesentlicher Pfeiler der Landesgartenschau“, lobte Oberbürgermeister Richard Arnold die Landfrauen unterm Rechberg auf ihrem Neujahrsempfang. Dass sie nicht nur gut kochen und backen können bewiesen sie mit ihrem abwechslungsreichen Programm „zwischa zwölfe ond ois“ weiter
  • 320 Leser

GUTEN MORGEN

Was?Der Baum steht immer noch? Wieder zucke ich mit den Achseln und bin ganz froh, meinem Besuch erklären zu können, dass auch in der Stadt Gmünd der Weihnachtsbaum noch steht. Bis 2. Februar. Bis Lichtmess. So wie das früher war. So ist es eben, ganz altmodisch, auch bei mir daheim. Meine Weihnachtsbäume mögen das und sind in der Regel auch ganz anständig weiter
  • 335 Leser

Hochzeitstrends liebevoll verpackt

Gmünder Messe sehr gut besucht – 45 Aussteller bieten ein beeindruckendes Programm
Es ist soweit: Die Hochzeitssaison 2015 hat auch in Schwäbisch Gmünd offiziell begonnen. Bei der Hochzeitsmesse im Stadtgarten haben sich am Sonntag zahlreiche Paare über Trends und Tipps rund um den schönsten Tag im Leben informiert. weiter

Karlesverein Heubach trifft sich

Heubach. Der Karlesverein Heubach und Umgebung trifft sich unter dem Motto „Ein rechter Kerle heißt Karle“.Ein ganz besonderer Tag ist der Mittwoch, 28. Januar. An diesem jährt sich der Todestag von „Karl dem Großen“. So gut wie ein „Namenstag“, an dem alle, die Karl, Karlheinz, Carola, Karolins heißen, oder Personen weiter
  • 606 Leser

Mit närrischen Paukenschlägen ins Jubeljahr

Faschingsvereinigungen eröffnen das Programm im Festjahr zu 650 Jahre Bartholomä
Bartholomä feiert die erste nachgewiesene Nennung der Siedlung Loubenhardt, später nach dem Kirchenpatron umbenannt in Bartholomä. Das große Festwochenende startet im Juni. Saisonbedingt gehören die ersten Wochen des Jubiläumsjahres den Faschingsvereinigungen. weiter
  • 418 Leser

Wie es weiter geht

Das Abschlusskonzert der Regionalpreisträger wird am 8. Februar in der Stadthalle Aalen sein.Der Landeswettbewerb ist für die Schlagzeug-Ensembles vom 13. bis 15. März in Renningen und für alle restlichen Kategorien vom 18. bis 22. März in Mannheim. weiter
  • 1371 Leser

„Dr Schultes als Ersatzpfarrer“

Schrille Urwäschweiber sorgen für Begeisterung – Wäschgöltenball in neuem „Kleid“
„In neuem Kleid und frischem Glanz, mit Bar, Programm, Musik und Tanz!“ Das Motto des vom verjüngten Organisationsteam neu strukturierten 14. Wäschgöltenballs in der vollen Stuifenhalle war Programm. Es gab mehr Tanzpausen, eine neu organisierte Bar und einen geänderten Programmablauf. weiter

Ballett-Prüfung erfolgreich bestanden

Grundlage für Profiausbildung
Verena Zeman und Marie-Therese Rieger haben ihre Advanced 1 Prüfung in München Gilching sehr erfolgreich abgelegt. Auf das hervorragende Abschneiden mit dem Ergebnis „Merit“ ist auch ganz besonders ihre diplomierte Tanzpädagogin Teresa Beisswenger stolz. weiter
  • 320 Leser

Jury lobt das hohe Niveau

190 Kinder und Jugendliche beteiligten sich am Wochenende bei „Jugend musiziert“
Zum 52. Mal war am Wochenende der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. 190 Musikerinnen und Musiker aus ganz Ostwürttemberg spielten um Preise und Noten. Besonders begehrt: Die ersten Preise mit Weiterleitung (m.W.), die zur Teilnahme an der nächsten Runde des Wettbewerbs im März berechtigen. weiter
  • 767 Leser

„Erst die Bürger gestalten die liebenswerte Gemeinde“

Musikalischer Jahresauftakt in Iggingen mit Beiträgen der Musikkapelle und einem Projektorchester – Bürgermeister: Wir können stolz sein
Es war wie im Kino. Bloß ohne Film. Dafür mit vielen wohlbekannten Filmmelodien, mit denen das „Projektorchester 2015“ am Sonntagabend das Igginger Publikum in der Gemeindehalle begeisterte. weiter
  • 279 Leser

Bedarfsbörse hat noch Tische frei

Alfdorf. Für die Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse in Alfdorf am Samstag, 31. Januar, gibt es noch freie Tische. Die Börse läuft von 13.30 bis 15.30 Uhr in der neuen Sporthalle. Es werden Baby-, Kinderbekleidung, Spielzeug und ähnliches an Tischen (Tischgebühr 8 Euro) verkauft. Im Foyer stehen Kaffee, Kuchen und Waffeln bereit. Anmeldung und Infos zur Börse weiter
  • 503 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Für die Opfer des Nationalsozialismus

Am Dienstag, 27. Januar, wird bundesweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. In Schwäbisch Gmünd steht ein Kapitel deutscher Zeitgeschichte im Mittelpunkt, das lange nicht im Fokus der Öffentlichkeit war: der Völkermord an den „Zigeunern“. Die öffentliche Gedenkveranstaltung ist am Dienstag, 27. Januar, um 19 Uhr im Refektorium des weiter
  • 5
  • 103 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kappelfeld und Haushalt

Der Bebauungsplan Kappelfeld und der Haushaltsplan für das Jahr 2015 sind die zentralen Punkte auf der Tagesordnung des Gemeinderats Schechingen. Das Gremium trifft sich am Donnerstag, 29. Januar, im Sitzungssaal des Rathauses. Beginn ist um 19.30 Uhr mit Bürgerfragen. weiter
  • 286 Leser

Kindergartenkinder singen Ständchen für ihren „EisOpa“

„Heute kann es regnen, stürmen oder schnein, denn DU strahlst ja selber wie der Sonnenschein, heut ist DEIN Geburtstag, darum feiern wir, alle DEINE Freunde freuen sich mit DIR“. So sangen die Mädchen und Buben des evangelischen Kinderhauses in Lorch ihrem „EisOpa“ ein Ständchen zum seinem 80. Geburtstag. Die Kinder des Evangelischen weiter
  • 186 Leser

Kolpingsöhne als Sternsinger für die Mission

19 000 Euro an Spenden
Zum 54. Mal machte sich die Gruppe der „Kolpingsternsinger“ auf den Weg zu ihren Familien; dort sangen sie ihre traditionellen Lieder, der schwarze König bat in seinem traditionellen Spruch um eine Gabe für die zahlreichen Aufgaben in der Mission weltweit. 19 000 Euro wurden gespendet. weiter
  • 193 Leser

Murra-Motto: Wir sind die „Fasnacht“

Buttonverkauf gestartet
Es ist wieder soweit. Leinzell ist „verwimpelt“ und im Kreisverkehr kann die Holz-Murren schnurren hören, wer seine Runden dreht.Leinzell. Gemeinsam mit der Feuerwehr und einigen Katern verschönerten die Leinzeller Murren (Katzen) wieder den Ortskern. Neu ist, dass diesmal auch die Kirchgasse und der Festplatz vor der Kulturhalle dekoriert weiter
  • 267 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Schwäbisch Gmünd setzt ein Zeichen

Mit einer Menschenkette für Solidarität und Toleranz will Schwäbisch Gmünd ein Zeichen setzen. Am Dienstag, 27. Januar, zeigt sich die Stadt bewusst als offene, tolerante und bunte Gemeinschaft, in der alle Menschen willkommen sind. Das Zeichen setzen Landrat Klaus Pavel, Oberbürgermeister Richard Arnold, Schüler der Gewerbeschule, Kaufmännischen Schule, weiter
KURZ UND BÜNDIG

The Ten Tenors im Stadtgarten

Am Dienstag, 27. Januar, präsentieren sich die zehn Tenöre um 20 Uhr mit ihrer neuen Show „The Ten Tenors On Broadway“ in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten. Karten für das Konzert der Ten Tenors gibt es im Vorverkauf beim i-Punkt im Spital, bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter http://www.provinztour.de. Ticket-Hotline: weiter
  • 109 Leser
DER START IN DIE WOCHE

15 Gründe aufzustehen

Holzkisten anmalen V Bettwäsche, die nach Lavendel riecht V auf ein Wunder hoffen V Fähler absichtlich machen, um zu lernen V sich Gedanken über seine berufliche Zukunft machen V eine Liste mit Dingen anlegen, die man gerne hättem aber wohl nie bekommen wird V Dinge solange tun, bis sie lustig werden V farbenwechselnde Kerzen im Zimmer platzieren V weiter
  • 545 Leser

Daniel Vogt ist Bürgermeister

Der Diplom-Verwaltungswirt erhielt 60,8 Prozent der Stimmen in Täferrot
„Ich bin überwältigt und habe ehrlich gesagt nicht mit diesem Ergebnis gerechnet.“ Bewegt bedankte sich Daniel Vogt bei den Täferrotern, nachdem Bürgermeister Jochen Renner das Ergebnis bekanntgegeben hatte: Vogt erhielt 60,8 Prozent und ist somit neuer Bürgermeister von Täferrot. weiter

WIR GRATULIEREN

SCHWÄBISCH GMÜNDLydia Eberle, Heinrich-Steimle-Weg 24, zum 87. Geburtstag,Peter Aleksejew, Rehnenhof/Wetzgau, Himbeerweg 12, zum 86. Geburtstag,Herbert Baier, Bettringen, Berliner Weg 41, zum 86. Geburtstag,Margarethe Krüger, Bargau, Köldweg 10, zum 85. Geburtstag,Nelli Rempfer, Bettringen, Oderstraße 65, zum 83. Geburtstag,Erika Kübler, Rehnenhof/Wetzgau, weiter
  • 272 Leser
Mehr Bilder und ein Video finden Sie unter www.schwaepo.de und www.tagespost.de. weiter
  • 935 Leser

Albie Donnely zu Gast in der Schloss-Schenke

Konzert am 28. Februar
Die Tage sind gezählt. Am Samstag, 28. Februar, 20.30 Uhr, lädt die SchlossSchenke Ellwangen zu ihrem letzten Konzert. Auf der Bühne steht dann Supercharge-Frontmann Albie Donnely. weiter
  • 581 Leser

Fehlerloser Liederzyklus

Schuberts „Winterreise“ mit dem Duo Payer und Weller im Schwäbisch Gmünder Prediger
Es war das dritte Gmünder Neujahrskonzert im Prediger– und es war gut besucht. Der Stuttgarter Tenor Andreas Weller, in Gmünd bereits gut bekannt, und Götz Payer am Klavier zu seinem Gmünder Debut, konzertierten am Samstag mit Franz Schuberts „Winterreise“ im Prediger. „Die Resonanz auf diese Konzerte gibt uns recht“, betonte weiter
  • 4
  • 442 Leser

Reicher Fang

Sarah Hieber und Fred Brunner beim Stiftsbund Ellwangen
Bei Georg Kreisler kommt der Mann am Triangel mit seinem „Ping“ erst auf Seite 89 dran. So weit kommen Sarah Hieber und Fred Brunner bei ihrer Hommage an den Lyriker Michael Ende beim Kleinkunstabend im Atelier Rudolf Kurz in Ellwangen zwar nicht. Als Symbol für die melancholische Poesie schlechthin spielt das Triangel im „Trödelmarkt weiter
  • 5
  • 490 Leser

Über 900 Ellwanger zeigen Flagge

Beeindruckender Demonstrationszug für Solidarität mit Flüchtlingen und gegen Ausländerhass
Das besondere an dem Solidaritätszug „Ellwangen zeigt Flagge“ war nicht die Zahl der Teilnehmer. Obwohl 900 für hiesige Verhältnisse richtig viele sind. Richtig bemerkenswert war die Zusammensetzung der Demonstration: CDU, SPD, Freie, Grüne und Linke marschierten mit der Antifa, Muslimen und den St. Anna Schwestern. weiter

Pubs waren ihm heilig wie Kirchen

Das bewegte Leben des walisischen genialen Schriftstellers Dylan Thomas
Aus der bewegten Geschichte des literarischen Genies Dylan Thomas las am Freitag Schauspielerin Eva Mattes im Gschwender Bilderhaus. In einer Biographie erzählt Dylans Frau Caitlin Thomas von den turbulenten Jahren mit ihrem ständig alkoholisierten Mann bis zu seinem tragischen Ende in New York. weiter
  • 276 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch in Wohnhaus

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Samstag brach ein bislang Unbekannter in ein Wohnhaus im Rehnenhof ein. Der Täter drückte dafür ein Fenster im Erdgeschoss auf. Im Inneren des Gebäudes durchsuchte er mehrere Schubladen und entwendete Schmuck in bislang noch nicht bekanntem Wert. Vor Ort konnten mehrere Spuren gesichert werden. Das Polizeirevier Gmünd weiter
  • 1116 Leser
POLIZEIBERICHT

Einbruch in Wohnung

Lorch. Am Samstag zwischen 11 und 19.40 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Gebäude im Lerchenweg ein. Die Wohnung wurde durchsucht. Die Täter erbeuteten Bargeld und Schmuck von höherem Wert. Der Polizeiposten Lorch (07172) 7315 sucht Zeugen. weiter
  • 1734 Leser
POLIZEIBERICHT

Mit dem Auto überschlagen

Iggingen. Am Samstag gegen 17.30 Uhr fuhr ein 31-jähriger mit einem Renault auf der B 29 von Aalen Richtung Schwäbisch Gmünd. Auf Höhe des Verteilers Iggingen kam er aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb im angrenzenden Acker stehen. Der Fahrer zog sich leichtere Verletzungen zu. Die Polizei schätzt den weiter
  • 970 Leser
POLIZEIBERICHT

Exhibitionist in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag gegen 16 Uhr befand sich eine Gruppe von mehreren Kindern im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren in der Peter-und-Paul-Straße im Bereich der Kirche. Da ging ein Mann wortlos an den Kindern vorbei, der sein Geschlechtsteil entblößt hatte. Er näherte sich den Kindern nicht. Der Kriminaldauerdienst Schwäbisch Gmünd hat die weiter
  • 998 Leser

Mit BMW gegen Fassade geprallt

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag gegen 23.15 Uhr fuhr ein 21-jähriger mit seinem BMW auf der Goethestraße in Richtung Stadtmitte. Beim Abbiegen nach links in die Parlerstraße verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Fassade. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Fahrzeug, konnte jedoch kurze weiter
  • 341 Leser

Applaus für besonders verdiente Bürger

Rückblick und Ausblick beim Neujahrsempfang in Ruppertshofen – Bürgermeister Kühnl: Finanzlage ist solide
Ein württembergischer Meister, vielfache Blutspender und ein verdienter Vereinsvorsitzender standen im Mittelpunkt des Bürgerabends im Kultur-und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen. Bürgermeister Peter Kühnl gab zudem einen Jahresrückblick und ein Vorschau auf das aktuelle Jahr. weiter

Kabarett mit viel Tiefsinn

Der bayrische Kabarettist Christian Springer überzeugte in der Schloss-Scheune Essingen
Christian Springer ist bayrischer Kabarettist. Sein Programm, weltoffen, politisch, kritisch. Den Bezug zu Bayern verliert er nie – allein der Sprache wegen. Springer unterhielt das Publikum in der ausverkauften Essinger Schloss-Scheune bestens. Fazit: Der bayrische Humor kommt auch in Schwaben gut an. weiter

Regionalsport (21)

Ergebnisse Springen am Samstag:1. Daniela Iraschko-Stolz (Österreich) 101 und 95 Meter (245,2 Punkte), 2, Carina Vogt (Degenfeld) 96 und 95,5 (237,7), 3. Sara Takanashi (Japan) 96 und 95,5 (232,1), 4. Jacqueline Seifertsberger (Österreich), 5, Taylor Henrich (Kanada), 6. Katharina Althaus (Oberstdorf).Ergebnisse Springen am Sonntag:1. Daniela Iraschko-Stolz weiter
  • 313 Leser

AM RANDE BEMERKT

Rappelvoll waren am Wochenende die Parkplätze rund um das Gmünder Hallenbad. Zum Glück hatten die Fußballer des FC Normania kein Heimspiel, sonst wäre es wohl zu einem Verkehrschaos an der Goethestraße gekommen. 27 Vereine sorgten mit einer Rekordbeteiligung von 2 656 Einzel- und 104 Staffelmeldungen beim „4. Internationalen Kurzbahnwettkampf“ weiter
  • 231 Leser

Bad in der heimischen Menge

Auf ihre Degenfelder kann sich Carina Vogt eben verlassen – große Fangruppe war mit dem Bus angereist
Carina Vogt steigt nach der Siegerehrung vom Podest und steuert die Stehplatztribüne an, zum Bad in der heimischen Menge. Auf ihre Degenfelder kann sich die Olympiasiegerin eben verlassen – die stellten die größte Fangruppe unter den 2600 Zuschauern am Samstag in Oberstdorf. weiter
  • 379 Leser

Bernhard Elser erhält Ehrennadel

Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting heftete dem Kinderturnwart des Turngaus Ostwürttemberg im Auftrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ans Revers. Elser habe sich in vielfacher Weise um den Kindersport verdient gemacht. Beim TSV Böbingen beispielsweise als Abteilungsleiter Turnen sowie als weiter
  • 1105 Leser

Fünf stehen in den Startlöchern

Fußball, 2. Bundesliga: Einige VfR-Spieler aus der zweiten Reihe sind näher an die erste Elf herangerückt
Stefan Ruthenbeck hat den Großteil seiner Startformation im Kopf. Acht, neun Positionen sind knapp zwei Wochen vor dem Auftakt vergeben. Aber: Der eine oder andere aus der zweiten Reihe zeigt im Trainingslager in der Türkei, dass er näher ran gerückt ist. weiter
  • 414 Leser

Gesundheitssport unterstützen

Beim Gauturntag haben der Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg Josef Bühler und Turngau-Vorsitzender Karlheinz Rößler einen Kooperationsvertrag für die Dauer von vier Jahren unterzeichnet. „Wir arbeiten nur schon viele Jahre erfolgreich zusammen und wollen mit diesem Verlässlichkeit und Planungssicherheit für die von Vertrauen getragene Zusammenarbeit weiter
  • 1193 Leser

Kein Spiel für schwache Nerven

Handball, Bezirksliga
Die Bettringer standen beim TSV Heiningen II auf dem Prüfstand. Nachdem man dort in den vergangenen Jahren stets beide Punkte zurücklassen musste, gelang es dieses Mal, mit einem knappen 27:26-Erfolg den Bann zu brechen. weiter
  • 278 Leser

Sandra Kastler ist Ehrenmitglied

„Sandra Kastler hat sich ums Kinderturnen im Turngau Ostwürttemberg verdient gemacht“, erklärte Kinderturnwartin Tanja Conrad bei der Verabschiedung von Sandra Kastler, die sich seit 1999 als Bereichsturnwartin eingesetzt habe. „In Sachen Turnen und Sportveranstaltungen agierte sie wie ein Vollprofi“, meinte Conrad. Auf Antrag weiter
  • 1243 Leser

Vogt zeigt ihre „hohe Qualität“

Skispringen, Weltcup in Oberstdorf: Immer auf dem Podest: Carina Vogt wird doppelte Zweite
Carina Vogt hat zusammen mit Daniela Iraschko-Stolz (Österreich) den deutschen Heimweltcup in Oberstdorf dominiert. Die Degenfelderin hat beeindruckende Konstanz bewiesen. Am Samstag und am Sonntag wurde sie jeweils Zweite hinter der Doppelsiegerin aus Österreich. weiter

Finale im beleuchteten Becken

Schwimmen: Erfolgreiche SVG-Starter beim 4. Mugele-Cup des Schwimmvereins Gmünd
Zwei Tage dichtes Gewusel in und um das 25-Meter-Becken im Gmünder Hallenbad: 2 656 Einzel- und 104 Staffelmeldungen aus 27 Vereinen sorgten für eine rekordverdächtige Beteiligung beim „4. Mugele-Cup des Schwimmvereins Gmünd. weiter

Schrill und bunt: Profis mit Schuhtick

Fußball, 2. Bundesliga: Profis des VfR Aalen mögen es farbig an den Füßen – „Es darf ruhig ausgefallen sein“
Schwarz ist out. Auch bei den Fußballern des VfR Aalen dominieren weit unter der Gürtellinie schrille Farben. Pink, lila, orange, neongrün – alles ist bei den Kickstiefeln mit dabei. „Ich kann mir nicht vorstellen, in Schwarz zu spielen“, sagt Linksverteidiger Dennis Chessa. Drei bis vier Paar Schuhe hat jeder Profi in der Türkei im weiter

Lorch verteidigt seinen Titel

Fußball, Hallenturnier
Beim Aktiven-Hallenturnier des FC Alfdorf versuchte der TSB Gmünd den SF Lorch den Pokal abzunehmen. Mit einem knappen 1:0 schafften es die Lorcher aber, ihren Titel zu behalten.In diesem Jahr fand wieder in der Alfdorfer Sporthalle das traditionelle Aktiven-Hallenturnier des FC Alfdorf statt. Die Zuschauer sahen spannende und vor allem faire Begegnungen. weiter
  • 157 Leser

SG auswärts glücklos

Handball, Landesliga Damen: 17:27-Pleite gegen Lehr
Die Bettringer Handballdamen bleiben auswärts weiterhin gern gesehene Gäste. Im Kellerduell beim SC Lehr musste die SGB mit 17:27 eine weitere empfindliche Niederlage einstecken. weiter
  • 369 Leser

So gut wie sicher

Radball, Landesliga, Staffel III: Normannia auf Platz fünf
Mit nun 24 Punkten steht der FC Normannia auf dem fünften Tabellenplatz und hat den Klassenerhalt so gut wie sicher. Zwei Siege und zwei Niederlagen waren die Bilanz der Normannen am Heimspieltag. weiter
  • 424 Leser

60 000 Mitglieder in 154 Vereinen

Turnen, Gauturntag in Heuchlingen: Karlheinz Rößler für zwei weitere Jahre als Vorsitzender wiedergewählt
„Die Begeisterung geht weiter“, gab Vorsitzender Karlheinz Rößler beim Gauturntag des Turngaus Ostwürttemberg nach dem letztjährigen 150. Geburtstag die Devise aus. Im 151. Jahr wolle man sich noch breiter aufstellen und hoffe auf „mehr Kommunikation mit den Vereinen.“ weiter

Keine Geschenke für den Primus

Volleyball, Regionalliga Damen: Die DJK Gmünd tut sich beim SV Fellbach phasenweise schwer
Dass es in der Regionalliga auch für den überlegenen Tabellenführer keine einfachen Spiele gibt, zeigte das Gastspiel der DJK Gmünd beim SV Fellbach. Der Vorletzte machte den Gmünderinnen lange das Leben schwer, der 3:1 (25:19, 23:25, 25:21, 25:20)-Auswärtserfolg war ein Arbeitssieg. weiter
  • 364 Leser

Meisterliche Mutlanger Mädels

Schulsport, „Jugend trainiert für Olympia Volleyball“: Realschule Mutlangen wird Kreismeister
Die Mädchenmannschaft der Realschule Mutlangen holte sich im Lokalderby gegen das Franziskus Gymnasium Mutlangen die Kreismeisterschaft beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia Volleyball“ (Wettkampfklasse III). Damit erreichte sie die Zwischenrunde zum Finale des Regierungspräsidiums Stuttgart. weiter
  • 278 Leser

Philip Frison wird Bezirksvizemeister der U9

Tennis, „LBS Cup“ als Bezirksmeisterschaften U 9 bis U 12 im Bezirk B – Bettringer Nachwuchsspieler Frison verliert erst im Finale
90 Nachwuchstenniscracks traten bei den Bezirksmeisterschaften der U9 bis U12 an. Philip Frison (TA SG Bettringen) wurde Bezirksvizemeister der U9. Bei den Junioren U11 erreichte William Sonnentag (TV Schwäbisch Gmünd) das Halbfinale. weiter
  • 328 Leser

Verstärkung fürs VfR-Trainerteam

Fußball, 2. Bundesliga: Mentaltrainer Klaus Truddaiu in der Türkei eingetroffen
Das Trainerteam um Stefan Ruthenbeck hat in der Türkei Verstärkung bekommen. Sportmentaltrainer Klaus Truddaiu ist in Side eingetroffen, er kümmert sich in den letzten Tagen auch um die Profis des VfR Aalen. weiter

Anna Rupprecht ist dabei

Skispringen, Weltcup
Anna Rupprecht (SC Degenfeld) hat sich fürs Weltcupspringen am Sonntag qualifiziert, das um 16.15 Uhr gestartet wird. Carina Vogt ist natürlich ebenfalls am Start. weiter
  • 1583 Leser

Leserbeiträge (8)

Derbytime in der Galgenberghalle

Beim Tipp-Off um 16 Uhr standen sich zwei "alte Bekannte" gegenüber. Der Gastgeber, die BSG Aalen, sowie die Gäste aus Essingen.

Viele Spieler kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei der DJK Aalen und aus dem Hinspiel, welches die BSG Aalen knapp mit 50:46 für sich entscheiden konnte.

Von Beginn merkte man den Gästen an, dass

weiter
  • 2844 Leser

Religiöse Lieder

Zum Bericht über die Gründung eines interreligiösen Projektchors:Es ist zu begrüßen, wenn Personen unterschiedlicher Kulturen und Religionen ein Zeichen für ein friedliches Miteinander setzen. Wenn nun aber religiöse Themen wie das Paradies in einem solchen Chor besungen werden, ergeben sich für denjenigen, der seine eigene Religion ernst nimmt, Schwierigkeiten. weiter
  • 5
  • 1664 Leser

B-29-Trasse

Zum Artikel vom 23. Januar „Riesbürg will die Südumfahrung“Bei der sehr gut besuchten Bürgerversammlung in Pflaumloch haben die Anwesenden mit etwa 99 Prozent gegen die Trassenvariante B 29 nördlich vom Ort, im Goldbachtal, abgestimmt. Dieses Votum sollte den Verantwortlichen, Planern, Landrat, gewählten Bürgervertretern zu denken geben. weiter
  • 1786 Leser

Senioren-Leichtathleten in Top-Form

Sechs Medaillen für Senioren von der Ostalb

Die Senioren der LG Rems-Welland und der LSG Aalen kehren mit vollen Taschen von den baden-württembergischen Meisterschaften aus der Messehalle in Karlsruhe heim. Mit Vier Meistertiteln, eine Vizemeisterschaft, eine Bronzemedaille und mit weiteren Podestplatzierungen kehrten die Teams auf die Ostalb

weiter
  • 1790 Leser

VdH Westhausen Jahreshauptversammlung 2014 und Impftermin

Am 21. Februar 2015 findet unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinsheim am Bohler statt. Beginn 19:30 Uhr.

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor der Haupt-versammlung beim 1. Vorstand eingereicht werden. Über ein zahlreiches Erscheinen von Vereinsmitgliedern und Gästen würden wir uns

weiter
  • 1627 Leser