Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 04. Februar 2015

anzeigen

Regional (80)

Die B-29-Ipf-Trasse ist vom Tisch

Variante kostet 30 Millionen Euro mehr – nun soll „alte“ Nord-Trasse in die Machbarkeitsstudie
Die B-29-Ipf-Trasse kommt nicht. Bei der Info-Veranstaltung in der Bopfinger Jahnturnhalle hat Landrat Klaus Pavel am Mittwochabend neue Untersuchungsergebnisse präsentiert. Demnach kosten die nötigen Bauwerke dort über 30 Millionen Euro. Zu viel, meint Pavel. Damit rückt die alte Nord-Variante wieder in den Blick. weiter

Die Friseure von Damaskus

Rafik Schami begeistert die Zuhörer in der Buchhandlung Rupprecht in Ellwangen
Kein einziges Wort hat er gelesen! Rafik Schami hat den ganzen Abend erzählt, von sich, von seiner Familie von Damaskus und von den Syrern. Und die Zuhörer hingen ihm an den Lippen, den es war als würden sie selbst durch die verwinkelten Gassen dieser Stadt streifen. Ein Erlebnis wie aus 1001 Nacht. weiter

Grüne: Keine der Trassen überzeugt

B-29-Diskussion
„Größten Respekt“ zollt der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger entlang der östlichen B 29, die seit Monaten über eine neue Trasse diskutieren. „Hier zeigt sich, dass die Bürgergesellschaft auf der Ostalb quicklebendig ist“, so der Grüne Kreisvorstand in einer Pressemitteilung. weiter
  • 375 Leser

Mehr FSME-Fälle im Ostalbkreis

Aalen. Wie die Technikerkrankenkasse (TK) informiert, sind im Ostalbkreis im vergangenen Jahr vier Fälle der durch von Zecken übetragenen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) gemeldet worden – einer mehr als im Jahr 2013 und zwei mehr als im Jahr 2012.Derweil sind die Erkrankungszahlen in Baden-Württemberg zurückgegangen. Im vergangenen Jahr weiter
  • 289 Leser
KURZ UND BÜNDIG

War Schiller ein Räuber?

Bei der Kinderuni der Gmünder Pädagogischen Hochschule am Samstag, 7. Februar, dreht sich alles um Friedrich Schiller, der als Kind vor rund 250 Jahren auf der Ostalb lebte. Professorin Dr. Claudia Vorst nimmt Kinder von acht bis zwölf Jahren von 10.30 bis 11.30 Uhr im Hörsaal 1 mit auf Schillers spannende Reise. Ohne Anmeldung, Teilnahme kostenlos. weiter
  • 174 Leser
POLIZEIBERICHT

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein 29-jähriger Skoda-Fagrer ist am Dienstag gegen 15.45 Uhr auf den VW Polo einer 76-jährigen Fahrerin aufgefahren, die auf der Goethestraße verkehrsbedingt anhalten musste. Schaden: rund 3500 Euro. weiter
  • 1272 Leser
POLIZEIBERICHT

Auto übersehen

Schwäbisch Gmünd. Rund 5000 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Dienstagvormittag auf der Gutenbergstraße in Gmünd entstanden. Von einem Parkplatz kommend fuhr eine 62-jährige VW-Fahrerin gegen 9.50 Uhr auf die Gutenbergstraße ein und übersah einen von links kommenden VW. Sowohl die Unfallverursacherin als auch die 58-jährige Fahrerin des am Unfall weiter
  • 958 Leser
POLIZEIBERICHT

Geparktes Auto beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 63-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 14.30 Uhr verursachte, als sein Daihatsu auf einem Tankstellengelände in der Reutestraße einen BMW beschädigte. weiter
  • 1298 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall auf dem Parkplatz

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtsausparken beschädigte ein 36-jähriger VW-Fahrer am Dienstag gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Graf-von-Soden-Straße einen vorbeifahrenden Skoda. Schaden: rund 1200 Euro. weiter
  • 1403 Leser
KURZ UND BÜNDIG

AMSEL-Stammtisch

Die AMSEL-Gruppe trifft sich zum Stammtisch am Freitag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Pizzeria Hirsch Al Cervo in Mögglingen sowie am Samstag, 7. Februar, um 14.30 Uhr im Schönblick-Café am Rehnenhof zum Gedankenaustausch. weiter
  • 478 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Babykurs am Stauferklinikum

Am Stauferklinikum gibt es am Donnerstag, 5. Februar, ab 19 Uhr auf Station 23 im ersten Stock des Neubaus einen Babykurs zum Umgang mit Kleinkindern. Kosten pro Paar: 10 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07171) 7011911. weiter
  • 503 Leser

Neue Pläne für Flüchtlingsheim

Kreistag stimmt über Neubau auf dem Hardt ab – Statt fünf nur drei Gebäude vorgesehen
Kleiner soll er werden, günstiger obendrein. Über den Neubau der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge auf dem Hardt entscheiden am Dienstag die Mitglieder des Kreistages. weiter
  • 861 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ruheständler-Treffen

Die Ruheständler des ehemaligen Landratsamtes Schwäbisch Gmünd treffen sich am Donnerstag, 5. Februar, um 14 Uhr im DRK-Gebäude in der Weißensteiner Straße. weiter
  • 121 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blutspendeaktion in Eschach

Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet am Dienstag,10. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle in Eschach einen Blutspendetermin. Im Herzen der Aktion steht die Webseite www.blutspenden-verbindet.de, auf der Spender Bilder von sich veröffentlichen und erzählen, was sie mit der DRK-Blutspende verbinden. weiter
  • 278 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kinderbedarfsbörse in Abtsgmünd

Der katholische Kindergarten Abtsgmünd veranstaltet am 14. März von 13.45 bis 16 Uhr in der Kochertal-Metropole eine Kinderbedarfsbörse. Baby- und Kinderbekleidung, Spielsachen und vieles mehr stehen zum Verkauf. Interessierte, die selbst etwas verkaufen möchten, können sich an Tatjana Kogel wenden, Tel. (07366) 9230983. weiter
  • 312 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Noch für Bezirksmeisterschaft anmelden

Die Backnanger Stadt- und Vereinstitelkämpfe mit Bezirksmeisterschaft im Skilanglauf sind am Freitag, 6. Februar, am Aichstrutsee auf der Nachtloipe in Welzheim. Das Rennen für jedermann findet in klassischer Technik statt. Start ist um 18.30 Uhr. Schüler unter elf Jahren laufen etwa 1,2 Kilometer, ältere 2,5 Kilometer, bei der Jugend weiblich und bei weiter

Tunnel nach Unfall gesperrt

Drei Lautsprecher und eine Leuchte hatte ein Abschleppwagen mit aufgeladenem Lastwagen am Montag am Ostportal im Einhorn-Tunnel beschädigt. Mit seiner Höhe von 4,5 Metern war er dort hängen geblieben. Am Mittwochabend wurde der Tunnel ab 19 Uhr vorsorglich gesperrt, damit Elektriker prüfen konnten, ob die Lautsprecher noch funktionieren. Außerdem wurde weiter
  • 1353 Leser

Bläses Chancen in Waiblingen steigen

Schwäbisch Gmünd/Waiblingen. Die Chancen für den Gmünder Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Landrat im Rems-Murr-Kreis zu werden, steigen. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Waiblinger Kreistag, Reinhard Sczuka, hat nämlich seinen Verzicht auf eine Kandidatur erklärt. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Christdemokrat Bläse die Unterstützung weiter
  • 5
  • 751 Leser

Mehrstaatigkeit im Land akzeptieren

Susanne Worbs von der Gmünder PH referiert über das Staatsangehörigkeitsrecht in Deutschland
Die aktuelle Regelung zur Staatsangehörigkeit bei in Deutschland geborenen Kindern ausländischer Eltern ist zu umständlich und löst Fragen der Mehrstaatigkeit nicht zufriedenstellend. Zu diesem Ergebnis kommt Susanne Worbs in ihrem 2014 an der Pädagogischen Hochschule Gmünd abgeschlos- senen Dissertationsprojekt. weiter
  • 1
  • 510 Leser
Tagestipp

Koma

Im Theaterstück „Koma“, von Lisa Sommerfeldt, geht es um das Thema Rauschtrinken. Die 15-jährige Marie wacht morgens neben ihrem Mofa auf. Erinnerungsfetzen schießen ihr durch den Kopf: Sie war auf einem Weihnachtsmarkt, mit ihrer älteren Schwester, Tom und seiner Clique. Marie ließ dort keinen Schnaps aus. Doch was passierte danach?Aalen, weiter
  • 604 Leser

Ausstellungen im Schloss Untergröningen

Eröffnung Sonntag, 8. Februar
Selbstverständliche Begleiter als Kunstform – diese zeigt ab Sonntag, 8. Februar, wieder das temporäre Museum des Vereins Kunst im Schloss Untergröningen (KISS). Gezeigt werden rund 120 Plastiktüten, nach Themen gegliedert und kulturhistorisch aufbereitet. weiter
  • 688 Leser
SCHAUFENSTER

Oper Medea in Ulm

Die Oper in drei Akten von Luigi Cherubini in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln feiert am Donnerstag, 5. Februar, Premiere im Großen Haus im Theater Ulm. weiter
  • 1018 Leser

Schubart-Preis für Petrowskaja

Auszeichnung für die in Berlin lebende Autorin Katja Petrowskaja – Förderpreis für Karen Köhler
Der Schubart-Literaturpreis 2015 der Stadt Aalen geht an Katja Petrowskaja. Die in Berlin lebende Autorin wird für ihre Erzählung „Vielleicht Esther“ ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert. Den Schubart-Literatur-Förderpreis erhält die Theaterautorin Karen Köhler. weiter
  • 424 Leser

Unheilig im Sommer live in Gmünd

Gmünder Tagespost-Open-Air
Viermal Platin für „Lichter der Stadt“ und siebenfach Platin für „Große Freiheit“ – kaum ein deutscher Künstler hat in den vergangenen Jahrzehnten die Musiklandschaft gestürmt wie die Band Unheilig. Auf ihrer „Gipfelstürmer“ Open-Air-Tour kommt Unheilig am Freitag, 26. Juni, nach Schwäbisch Gmünd auf den Schießtalplatz weiter
  • 725 Leser

Dickes Programm zum Traditionsfest

Gaildorfer Pferdemarkt
„Pferde – artgerecht in Gruppenhaltung“ heißt ein Vortragsabend zum Start des 79. Gaildorfer Pferdemarkts. Vier Tage lang dreht sich ein vielfältiges Programm ums Pferd. weiter
  • 363 Leser

Gedankenaustausch beim Sozialverband

Der Kaffeenachmittag des Sozialverbandes VdK in Tierhaupten ging dieses Jahr im Bürgersaal im Täferroter Rathaus über die Bühne. Das Treffen bot Anlass zu Gedankenaustausch und gemütlichem Plausch, bei dem der Nachmittag schnell verstrich. Bei der Verabschiedung stellte Vorsitzender Walter Hillebrand fest, dass diese Veranstaltung, die zum festen Programm weiter
  • 462 Leser

GEMEINDERAT BÖBINGEN

Breitband-Verbund: Den Beitritt der Gemeinde zum interkommunalen Verbund „Komm.Pakt.Net“ lehnt der Gemeinderat zum jetzigen Zeitpunkt ab. In Böbingen erfolgte der Breitbandausbau bereits durch die Teilnahme am Modellprojekt im Jahr 2012. Ein Beitritt zu einem späteren Zeitpunkt wird vom Gemeinderat für sinnvoll erachtet.Bebauungsplan Bietwang weiter
  • 270 Leser

Heubach rodelt bei Nacht

Heubach. Wie wär’s mal mit einer Schlittenfahrt bei Nacht? Die Möglichkeit bietet sich am Samstag, 7. Februar, von 18 bis 21 Uhr an der „Frey Wiese“ am Beginn des Beurener Tals am Klotzbach. Die Freiwillige Feuerwehr sorgt für die Beleuchtung, der Stadtjugendring für warme Speisen und Getränke. weiter
  • 1377 Leser

Neue Aktion zum Blutspenden

Mutlangen. Der DRK-Blutspendedienst ruft auf zur Blutspendeaktion am Montag, 9. Februar, im Mutlanger Forum von 14.30 bis 19.30 Uhr. Auf der interaktiven Website www.blutspenden-verbindet.de können Spender Bilder von sich veröffentlichen und erzählen, was sie mit der DRK-Blutspende verbinden. Die Verbindung wird durch ein rotes Band symbolisiert, das weiter
  • 574 Leser

Theaterstück macht Kinder stark

Die Theatergruppe Sakramo 3D gastierte in der Grundschule Spraitbach. Die Schauspielerinnen Sarah Gros und Monika Wieder führten das Stück „Geheimsache Igel“ für die 3. und 4. Klasse auf. Dabei bekamen die Kinder mit den Figuren „Krümel“, „Wurzel“ und einem Igel ebenso lustig wie ernst die Themen Abgrenzung , Nein-Sagen weiter
  • 472 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Jazz im „a.l.s.o.-Kulturcafé“

Im „a.l.s.o.-Kulturcafé“ steht jeder erste Freitag im Monat im Zeichen des Jazz. So beginnt am 6. Februar um 20.30 Uhr eine Jazz-Session mit der Jazz Mission Schwäbisch Gmünd. Nach einem Opener bekommen auch Nachwuchs-Jazzer die Möglichkeit zum Auftritt oder zum gemeinsamen Spielen mit anderen Jazzmusikern. Eintritt frei. weiter
  • 280 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Noch Karten für die Grabbensitzung

Für die Grabbensitzung in Herlikofen am Samstag, 7. Februar, gibt es noch Restkarten bei der Bäckerei Wendel in Herlikofen. Der Faschingsball des Carnevalvereins Grabbenhausen unter dem Motto „Mit Comic, Plüsch und anderen Flausen“ steigt ab 19.31 Uhr in der Gemeindehalle Herlikofen. weiter
  • 288 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Rückblick aufs Jubiläumsjahr

Die Mitglieder der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins treffen sich am Samstag, 7. Februar, um 15 Uhr im Festsaal von St. Anna bei Kaffee und Kuchen zum Rückblick auf das vergangene Jahr. Claus Heim hat die Ereignisse des Jubiläumjahres zu einer bunten Bildershow zusammengestellt. Gäste sind willkommen. weiter
  • 277 Leser

WIR GRATULIEREN

SCHWÄBSICH GMÜNDHildegard Kurz, Uferstraße 16, zum 89. GeburtstagRudolf Preidel, Katharinenstraße 34, zum 87. GeburtstagMargarethe Kleinicke, Bernhardus- straße 6, zum 87. GeburtstagFranz Pflug, Herlikofen, Brainkofer Straße 14, zum 86. GeburtstagChristine Salbert, Albstraße 66, zum 84. GeburtstagSchwester Gabriele, Bergstraße 20, zum 83. Geburtstag weiter
  • 523 Leser

Barrierefreies Wohnen

Böbingen. Der Verein Belisa lädt zu einem Themenabend am Dienstag, 10. Februar, in den Bürgersaal des Rathauses Böbingen ein. Ab 19.30 Uhr gibt es Vorträge zu den Themen „Barrierefreies und komfortables Wohnen“ (Referent Hans Schaile, Vorsitzender HGV Böbingen), Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten (Armin Wolf, Raiffeisenbank Rosenstein), weiter
  • 591 Leser

Gewappnet gegen Kälte und Einbrüche

Wärmeschutz ist seit Langem ein großes Thema bei der Firma „Jas-Geist“ aus Böbingen. Seit einer Weile richtet das Unternehmen seinen Fokus verstärkt auf Einbruchsicherung. Davon konnten sich die Besucher kürzlich bei der Hausmesse auf dem Firmengelände in Böbingen überzeugen und sich über die, gemeinsam mit der Firma „Internorm“ weiter
  • 643 Leser

Rewe-Neubau:Rechtsstreit beigelegt

Stadt Heubach schließt Vergleich
Die Bauarbeiten für den Rewe-Markt und den Rossmann-Drogeriemarkt an der Gmünder Straße gehen voran. Auch in Sachen Rechtsstreit mit den ehemaligen Eigentümern des Grundstücks gibt es gute Neuigkeiten. weiter
  • 326 Leser

Spielfiguren in der digitalen Welt

Bullyland erfreut über erfolgreiche Spielwarenmesse zum Jahresauftakt
Die Firma Bullyland mit Sitz in Spraitbach freut sich über eine gelungene Spielwarenmesse 2015 in Nürnberg. Mit neuen Geschäftskontakten und viel Arbeit im Gepäck ging es von der Messe zurück ins heimische Spraitbach. weiter

IG Metall geht geschlossen in Tarifstreit

IG-Metall-Bezirkschef Roman Zitzelsberger informiert auf Konferenz in Heubach – Südwestmetall lehnt Forderungen ab
Am Mittwochabend haben sich die Funktionäre der IG Metall aus den Verwaltungsstellen Aalen und Schwäbisch Gmünd auf die heiße Phase der laufenden Tarifverhandlungen eingestimmt. Bezirksvorsitzender und Verhandlungsführer Roman Zitzelsberger motivierte die Metaller aus der Region. weiter
  • 1188 Leser

Den Hochschulstandort Gmünd stärken

Stadträte begrüßen Konzeption der Stadtverwaltung – SPD und FW / FDP: Handel und Handwerk nicht vergessen
Gmünds Stadtverwaltung will den Hochschulstandort Gmünd stärken. Dazu legte die Verwaltung am Mittwoch eine Konzeption vor. Die Stadträte ergänzten diese mit eigenen Anregungen. weiter
  • 506 Leser

Eklat um Schatz-Äußerungen im Rat

Ärger bei der Präsentation der Pläne fürs Deyhle-Areal – Alle Fraktionen lehnen die Entwürfe ab
Eklat im Bauausschuss: Der Chef der Schatz-Gruppe, Ulrich Schatz, kritisierte bei der Vorstellung der Pläne fürs Deyhle-Areal den Gmünder Geschäftsmann Robert Dinser, der sich 2013 in die Planungen eingeklinkt hat. Schatz entschuldigte sich anschließend. weiter
  • 603 Leser

Falschparker mehr kontrollieren

Räte begrüßen städtisches Konzept für Bewohnerparken und machen Vorschläge zur Parksituation
Die Stadt soll Falschparker in Gmünd mehr kontrollieren. Die Situation für Kurzparker am Bahnhof ist kritisch. Die Stadt muss weiteren Parkraum schaffen. Drei Stimmen von Stadträten am Mittwoch im Verwaltungsausschuss, als es ums Parken im Gmünder Zentrum ging. weiter
  • 1
  • 488 Leser

Die Jugendmannschaft wächst

Feuerwehr Wißgoldingen für anspruchsvolle Aufgaben bestens gerüstet
Überaus zufrieden blickte Wißgoldingens Feuerwehr-Abteilungskommandant Ewald Brühl beim Jahresabschluss im Hasenheim auf das zurückliegende Jahr zurück. Die Jugendwehr zähle nun wieder 14 engagierte Mitglieder und es gebe 41 Aktive. Zudem konnte er einige Beförderungen und erfolgreiche Ausbildungen vermelden. weiter
  • 412 Leser

 Karten für den Kabarettabend

Waldstetten. Das Duo „Freile Franz“ ist dieses Jahr zu Gast beim traditionellen Kabarettabend der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten. Der Abend über schwäbische Höhen und Tiefen des Lebens ist am Freitag, 19. Juni, im Waldstetter Feuerwehrhaus. Karten für 12 Euro gibt es im Vorverkauf beim Modehaus Reißmüller. Mehr Infos zum Kabarett-Duo weiter
  • 681 Leser

Brot aus dem alten Backhäusle

Backprojekt im Pflegeheim Kloster Lorch weckt Erinnerungen
Die Idee eines Backtages im Pflegeheim Kloster Lorch hatte Wohnbereichsleiter Hans-Otto Schuler. Am späten Abend wurde der große Ofen im Backhäusle angefeuert, so dass am nächsten Vormittag der historische Ofen heiß genug zum Backen war. weiter
  • 378 Leser

Das Abenteuer „Jugend musiziert“ geht weiter

So viele unterschiedliche Waldstetter Instrumentalisten wie noch nie haben am Regiowettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen. Zwölf Spieler erhielten einen ersten Preis, fünf einen zweiten und zwei Spielerinnen einen dritten Preis. Der Waldstetter Musikschulleiter Manfred Fischer ist sehr stolz auf seine Schützlinge aus den verschiedenen weiter
  • 204 Leser

Den Laden schmeißen

Schüler erlernen spielerisch Wirtschaftsgrundlagen
„Leite dein eigenes Wassersportzentrum“ – so lautete einen ganzen Tag lang die Aufgabe für die Schüler der Klassenstufe 9 im Gymnasium Friedrich II. Lorch. Als Dreier- und Viererteams mussten sie wirtschaftlich sinnvolle Entscheidungen fällen. weiter
  • 552 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Einführung in christlichen Glauben

„Fragen an das Leben“ heißt ein Alpha-Kurs ab Donnerstag, 5. Februar, um 19 Uhr im Christlichen Zentrum „Life“ in Plüderhausen. Er gibt an zehn Abenden und einem Wochenende eine Einführung in christlichen Glauben. Anmeldung beim „Life“, Wilhelm-Bahmüller-Straße 12, www.czlife.de; (07181) 995971; (0178) 1426848. weiter
  • 436 Leser

Geparktes Auto beschädigt

Alfdorf. Ein Unbekannter beschädigte am Dienstag zwischen 8 und 9.15 Uhr ein in der Alfdorfer Unteren Schlossstraße bei der Kirche geparktes Auto. Er flüchtete und hinterließ rund 1500 Euro Schaden. Hinweise erbittet der Polizeiposten Welzheim, (07182) 92810. weiter
  • 1031 Leser

Sagenhafter Stammtisch

Waldstetten. Sagen der Heimat wollen Ingrid Weber, Hans Vogt und Robert Nachtigall beim Stammtisch des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen präsentieren. Zu der Veranstaltung am Dienstag, 10. Februar, in der Museumsstube des Waldstetter Heimatmuseums sind Vereinsmitglieder, deren Angehörige und Interessierte eingeladen. Dieser sagenhafte Stammtisch weiter
  • 554 Leser

Ein Adler für die Partnerstadt

Der Lorcher Holzkünstler Dr. Till Spengler schnitzt für die oritanischen Passionsspiele
Der Lorcher Holzkünstler Dr. Till Spengler hat einen hölzernen Adler für einen römischen Streitwagen gefertigt. Den Streitwagen erwarb der Verein „Promozione umana“ in Lorchs süditalienischer Partnerstadt Oria, um die jährlichen Passionsspiele zu bereichern. weiter
  • 386 Leser

Jugendliche sind die Gewinner

Die Jahresbilanz der Agentur für Arbeit fällt für Ostwürttemberg gemischt aus
Dem Arbeitsmarkt in der Region in Ostwürttemberg geht’s gut. So die Gesamtbilanz für 2014, die der Chef der Agentur für Arbeit in Aalen, Elmar Zillert, am Mittwochvormittag vorgestellt hat. Doch im Detail gibt es nicht nur positive Entwicklungen. Vor allem die Langzeitarbeitslosen und der Kreis Heidenheim bereiten Sorgen. weiter

Albverein auf Schneeschuh-Tour

Die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins Bartholomä wanderten abseits allen Trubels durch das Tal des Weißenbachs zum Wertacher Hörnle. Mit Schneeschuhen ging’s schnell den Berg wieder hinab. Ein flaches Querstück führte durch den Wald im Bogen zum Normalaufstiegsweg, auf dem die Wanderer bis zur Buchel Alpe abstiegen. Hier kehrten sie zum Aufwärmen weiter
  • 570 Leser

Ehrungen beim Posaunenchor Lauterburg

Der Vorsitzende des Lauterburger Posaunenchores, Willi Weidenbacher (re.), ehrte beim Jahresrückblicks-Treffen Karl Barth für 55 Jahre, Hans Trinkl (li.) für 25 Jahre, Nadine Erdt (2.v.li.), Carina Feiler (3.v.li.) und Patrick Trinkl für 20 Jahre Mitgliedschaft. Für 2015 stehen weitere Höhepunkte an: ein Konzert in der Lauterburger Kirche am 3. Mai, weiter
  • 462 Leser
Tagestipp

Musik wie Schokoladensoufflé

Luftig leicht, und doch gehaltvoll, so lässt sich die Musik von „deep ‘n’ high“ am besten definieren. Die Songs erschienen im Herbst 2014 erstmals auf CD.„Sofa Songs“, so der Titel des Albums, glänzt trotz minimaler Instrumentierung mit Vielfalt und Groove, mit Tiefgang und Inspiration.Samstag, 7. Februar, 20 Uhr, weiter
  • 495 Leser

Spende für Tafel

Die Belegschaft der Firma Triumph spendet aus ihrem Tombolaverkauf 2000 Euro an die Heubacher Tafel. Personalleiter Jürgen Moll und das Organisationsteam übergaben den Scheck an Albine Klein. (Foto: privat) weiter
  • 986 Leser

Mit Kloss und Nägele ins Jahr 2015

Das Museum und Galerie im Prediger und die Ott-Pausersche Fabrik blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück
Das Thema Kunst und Natur, es ist ein fester Bestandteil der Schwäbisch Gmünder Ausstellungskultur. Auch im Jahr 2015 wird es „seine schöne Fortführung finden“, wie Joachim Haller und Dr. Monika Boosen in einem Ausblick auf die kommende Ausstellung versichern. Zwei weitere neue Veranstaltungsreihen sollen zudem noch mehr Kunstinteressierte weiter
  • 643 Leser

GUTEN MORGEN

Schnapp. Klappe zu. Affe tot. Schlüssel weg. Der kalte Ostalb-Winter hat ihn in seinen Fängen. Doch von vorne: Während (!) der Fahrt nach Hause friert die Autotüre fest, hält den entgeisterten Fahrer gefangen. Rütteln, klopfen, treten, gut zureden – alles zwecklos. Doch der Fahrer ist nicht blöd, klettert – wenn auch weniger elegant –über weiter
  • 297 Leser

Paläste, Parks und Felsenhäuser

Iran-Vortrag von Marlene und Ludger Kirschey stößt beim Heuchlinger Helferkreises auf große Resonanz
Voll besetzt war das Feuerwehrhaus in Heuchlingen und eine erwartungsvolle Atmosphäre begleitete Ludger und Marlene Kirschey aus Heubach, als sie ihre Reise in den Iran mit einer Filmreportage präsentierten. weiter
  • 315 Leser

Die Ölberggruppe ist gerettet

Ab sofort wieder zu besichtigen – Für Gmünd entwickelte Substanz kann weltweit helfen
Die Ölberggruppe in der Oberen Felsenkapelle ist ein Kernstück der Wallfahrtsstätte Salvator. Und sie wird es noch lange Zeit bleiben. Denn ein Expertenteam hat ein spezielles Mittel entwickelt, das den weiteren Zerfall der aus dem Felsen gehauenen Figuren aufhält. Ab diesem Donnerstag ist die Gruppe wieder zu besichtigen. weiter

2015 kein Schlachtfest mehr

Jahreshauptversammlung beim Sängerkranz Lindach mit Ehrungen und Berichten
Zur Jahreshauptversammlung konnte die Vorsitzende des Lindacher Sängerkranzes, Daniela Maneljuk, zahlreiche Mitglieder begrüßen. Ein außergewöhnlich aktives musikalisches Jahr liegt hinter den Sängern. weiter
  • 349 Leser

50 Mal Kino

Der Geschäftsführer der Gmünder Kinos, Walter Deininger (links), spendete dem Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes 50 Kino-Eintrittskarten zur Verlosung bei den Blutspendenaktionen in der Region Gmünd. Michael Kraus vom DRK nahm die Gutscheine entgegen. Zur Verlosung kommen auch immer wieder Eintrittskarten für die Gmünder Hallenbäder und Fußballtickets. weiter
  • 407 Leser

Ausbildung interessiert Koreaner

Mittelständler aus Südkorea besuchen die Gewerbliche Schule in Schwäbisch Gmünd
Um sich über die Ausbildung der Oberflächenbeschichter zu informieren, besuchten 16 Vertreter mittelständischer Unternehmen aus Südkorea die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 357 Leser

Azubis aus dem Kosovo nach Gmünd?

Möglichkeiten diskutiert
Was kann man vom deutschen Ausbildungssystem im Kosovo übernehmen? Darum ging es bei einer Veranstaltung im Gmünder Rathaus. Wirtschaftsbeauftragter Alexander Groll führte ins Thema ein, Frank Baumann berichtete von der Lage im Kosovo. weiter
  • 1454 Leser

Chor sucht Sänger

Generalversammlung des Kirchenchors St. Leonhard
Lob für fleißige Sänger, Wahlen und einen Ausblick aufs Jahr 2015 gab es bei der Generalversammlung des katholischen Kirchenchores St. Leonhard in Hussenhofen. Für ein Projekt sucht der Chor neue Sänger. weiter
  • 320 Leser

Eklat im Gemeinderat

Ärger bei der Präsentation der Pläne fürs Deyhle-Areal
In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Gemeinderats entschuldigte sich der Chef der Schatz-Gruppe, Ulrich Schatz, für seine Äußerungen über den Gmünder, der sich in die Planungen um das Deyhle-Areal eingemischt hat. weiter
  • 5
  • 2083 Leser

Mordfall Bögerl: War Kripo vorgewarnt?

Der neue Zeuge legt nach: Einer der Täter soll Vertrauensperson der Polizei gewesen sein
Der Mordfall Bögerl als solcher ist schon mysteriös genug, doch jetzt wird es tatsächlich noch erstaunlicher: Der wie aus dem Nichts aufgetauchte Zeuge behauptet offenbar sogar, dass die Polizei über die bevorstehende Tat vorgewarnt worden war. weiter
  • 845 Leser

Kreativität braucht einen Termin

VHS-Kurs aus dem Jahr 2012 im privaten Rahmen fortgeführt – Sechs Künstlerinnen stellen aus
Kunst verlangt Mut. Gleich mehrfach. Dann, wenn sie erschaffen wird und dann, wenn sie präsentiert wird. Sechs Frauen haben Mut bewiesen. Sie haben zu ihrer ersten Ausstellung geladen und kehren gleichzeitig zurück zu ihren kreativen Wurzeln: der Gmünder Volkshochschule, an der sie 2012 einen Kunstkurs besuchten. weiter

Über die Alpen für die Peru-Gruppe

Multimedia-Reportage von Heidi und Bruno Kaufmann in der vollbesetzten Gärtnerei Kelbaß
Eine Multimedia-Live-Reportage der feinsten Art erlebten fast 200 Besucher in der Gärtnerei Kelbaß in Heubach, zu der die Peru-Gruppe Heubach eingeladen hatte. weiter

Am besten den Stecker ziehen

Realschüler aus Heubach lernen den bewussten Umgang mit Strom und Energie
Wie kann Energie sinnvoll gespart werden? Das und mehr lernten die Neuntklässler der Realschule Heubach beim „EKO-Projekt“ des Energie- und Kompetenzzentrums Ostalb. weiter
  • 202 Leser

Löschen bis spät in die Nacht

Zwei leicht verletzte Feuerwehrmänner bei Scheunenbrand in Lauterburg – Ursache noch unklar
In der Nacht auf Mittwoch brannte eine Scheune in Lauterburg fast vollständig nieder. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus übergriffen. Der Schaden kann noch nicht genau beziffert werden. Die Brandursache wird ermittelt.Essingen-Lauterburg. Die Scheune, in der Stroh, Hackschnitzel und Maschinen gelagert waren, brannte weiter

Freie Stellen passen nicht zu Arbeitslosen

Die Jahresbilanz der Agentur für Arbeit fällt für Ostwürttemberg gemischt aus
Dem Arbeitsmarkt in der Region in Ostwürttemberg geht's gut. So die Gesamtbilanz für 2014, die der Chef der Agentur für Arbeit in Aalen Elmar Zillert am Mittwochvormittag vorgestellt hat. Doch im Detail gibt es nicht nur positive Entwicklungen. weiter
  • 472 Leser

Katja Petrowskaja erhält den Schubart-Literaturpreis

Die Preise werden im Rahmen eines Festakts am 15. März um 11 Uhr in der Aalener Stadthalle überreicht
Der Schubart-Literaturpreis 2015 der Stadt Aalen geht an Katja Petrowskaja. Die in Berlin lebende Autorin wird für ihre Erzählung "Vielleicht Esther" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert. Den Schubart-Literatur-Förderpreis erhält die Theaterautorin Karen Köhler für ihren Erzählband "Wir haben Raketen geangelt". weiter
  • 2990 Leser

Vermittler und Brückenbauer

Thomas Bacher ist seit 15 Jahren wieder der erste ehrenamtliche Ortsvorsteher in Untergröningen
Ende 2014 wurde Thomas Bacher vom Abtsgmünder Gemeinderat zum ehrenamtlichen Ortsvorsteher des Teilorts Untergröningen gewählt. Vorab sprach ihm der Untergröninger Ortschaftsrat einstimmig das Vertrauen aus. Er selbst sieht sich als Ansprechpartner für die Bürger, als Vermittler und Brückenbauer, der sich für die Belange des Ortes einsetzt. weiter
  • 391 Leser

Reh von Auto erfasst

Essingen. Ein Reh verursachte am Dienstagabend einen Sachschaden von rund 500 Euro, als es die Verbindungsstraße zwischen Essingen und Hohenroden querte und von einem 57-jährigen Daimlerfahrer erfasst wurde. weiter
  • 1122 Leser

Gmünd nimmt Parken unter die Lupe

Auch mit 2858 Parkplätzen „enormer Druck“ – mehr Bewohnerparkplätze sollen die Situation entschärfen
Die Stadt nimmt die Parksituation im Zentrum unter die Lupe. Obwohl es in Gmünd 2858 Parkplätze gibt, sieht die Verwaltung einen „enormen Parkdruck“. Ursache sind „widerstreitende Interessen von Bewohnern, Kunden, Pendlern und Gewerbetreibenden“. Mit mehr Bewohnerparkplätzen will die Stadt die Situation lindern. weiter

Wand-Brand in Gmünder Wohnhaus

Neun Bewohner evakuiert
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten am Dienstag gegen 21.30 Uhr zu einem Brand in einem Dreifamilienhaus in der Oberbettringer Straße auf dem Hardt aus. Die neun Bewohner wurden evakuiert, verletzt wurde niemand. weiter
  • 1052 Leser

Kirche verzichtet auf Weltliches

Evangelische Gesamtkirchengemeinde will sich von Immobilien in der Stadt trennen
Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde richtet sich auf die Zukunft ein. Weniger Gläubige, weniger Einnahmen, deshalb auch weniger Ausgaben. Nun will sich die Kirche von Immobilien trennen. Wie das gehen soll, erfahren Mitglieder am nächsten Montag im Augustinus-Gemeindehaus. weiter

Regionalsport (11)

Liebrich ist das Aushängeschild

Kunstturnen, Kadernominierungen: 14 Sportler aus der Region sind vertreten
Der Deutsche Turnerbund, der Schwäbische Turnerbund und der Turngau Ostwürttemberg haben ihre Kadernominierungen für Kunstturnen Männer und Frauen, Rhythmische Sportgymnastik und Trampolinturnen für das Jahr 2015 veröffentlicht.Insgesamt 14 Sportler aus Ostwürttemberg sind in den Kaderlisten von DTB und STB zu finden: Für den Bundeskader wurden weiter
  • 453 Leser

SVG ohne Personal

Schwimmen, Deutsche Mannschafts-Meisterschaften
Die Männer des SV Schwäbisch Gmünd treten am Wochenende bei den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften in Gelnhausen an. Die Gmünder Frauen gehen in Tübingen an den Start. Vor den Wettkämpfen hat Trainer Patrick Engel mit Personalsorgen zu kämpfen weiter
  • 323 Leser

„2016 greifen wir dann wieder an“

Kunstturnen, Bundesliga
Die Wetzgauer Turner denken schon über die Saison hinaus: Sie wollen ins Finale, und zwar in zwei Jahren. 2015 darf gerne eine gute Saison werden, 2016 „greifen wir dann wieder an“, sagt Trainer Paul Schneider am Mittwochabend beim Sponsorentreffen des TVW. weiter
  • 347 Leser

2. Bundesliga startet wieder

2. BundesligaFreitag, 18.30 Uhr:Greuther Fürth – FC IngolstadtVfR Aalen – SV Darmstadt 98Erzgebirge Aue – RB LeipzigSamstag, 13 Uhr:Union Berlin – VfL BochumSV Sandhausen – FC St. PauliSonntag, 13.30 Uhr:Braunschweig – KaiserslauternKarlsruher SC – Fort. DüsseldorfFSV Frankfurt – 1.FC NürnbergMontag, 20.15 weiter
  • 1633 Leser

Johannes Köder folgt auf Knecht

Jugendfußball
Johannes Köder ist der neue Mann an der Spitze des Jugendfußballs im Bezirk Kocher-Rems. Der Ellwanger folgt auf den bisherigen Bezirks-Jugendleiter Armin Knecht, der das Amt zwei Jahre kommissarisch ausgeübt hatte.Einstimmig wurde Johannes Köder am Mittwochabend zum neuen Bezirksjugendleiter in der Steinheimer Albuchhalle gewählt. Der 58-Jährige folgt weiter
  • 5
  • 842 Leser
SPORT IN KÜRZE
KampfrichterlehrgangLeichtathletik. Am Freitag, den 13. Februar findet in der Sporthalle in Schwäbisch Gmünd um 18 Uhr ein Kampfrichterlehrgang der Leichtathletik U16 statt. Teilnehmen können alle Leichtathletik-Interessierten. Anmeldung bis zum 6. Februar an Gerhard Rieg (Mobil: 0175-4831523, Fax: 07173-12062, E-Mail: rieg_gerhard@web.de). weiter
  • 1027 Leser

LG Staufen behält die Nase vorn

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften Mehrkampf U16 und U14: Fünf Titel für LG Staufen
Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle gingen bei den diesjährigen Hallenregionalmeisterschaften im Mehrkampf in der Gmünder Großsporthalle viele Athleten an Start. Fünf von zwölf Titeln gingen dabei an die LG Staufen, knapp dahinter lag die LG Filstal mit vier Titeln. Der SV Jungingen, der SSV Ulm und die LG Rems-Welland sicherten sich jeweils weiter
  • 332 Leser

Tabellenspitze rückt zusammen

Handball Männer, Bezirksklasse
In der Handball-Bezirksklasse Rems-Stuttgart verliert der TSV Lorch in der Lorcher Mehrzweckhalle gegen den MTV Stuttgart mit 27:32. Im Titelkampf ist alles offen. TSV: Schmidmeier, Plaschke, Baur, S.Schenker (3), Bopp (4), A.Knödler (5), J.Knödler (5/4), Kainz, Reinert (1), Wagner (4/1), Schwab, Block, Hurich, Rupp (4) weiter
  • 354 Leser

Einen Meilenstein gesetzt

TV Wetzgaus Kunstturnchef Paul Schneider blickt auf 25 Jahre zielgerichtete Arbeit zurück
Als ihn Otto Baur am Rande eines Lehrganges angesprochen hat, ob er nicht nach Schwäbisch Gmünd kommen und dort die ausgeschriebene Stelle eines Stadtsportlehrers antreten wolle, hat er ja gesagt. Doch Paul Schneider hätte nicht gedacht, dass er so lange bleiben würde. Nach 25 Jahren sagt er: „Ich bin froh, dass ich hier bin. Es war die richtige weiter

Ademi neuer Hoffnungsträger

Fußball, 2. Liga: Der Tabellendritte Darmstadt 98 eröffnet die Punktehatz am Freitag in Aalen
Die Winterpause ist vorbei. Mit einem Heimspiel am Freitagabend (18.30 Uhr) in der Aalener Scholz-Arena startet der VfR Aalen die Punktehatz ins Jahr 2015. Gegner ist der Tabellendritte SV Darmstadt 98. 5000 Karten sind bereits verkauft; der eisigen Kälte zum Trotz.Die Gäste sind Dritter, der VfR Aalen Drittletzter. VfR-Cheftrainer Stefan Ruthenbeck weiter
  • 484 Leser

Überregional (88)

"Die Burg" - eine österreichische Institution

Mythos Burgtheater "Sie schaffen das", sagen die Leute zu Karin Bergmann auf der Straße: "Die Wiener nehmen unglaublich Anteil am Schicksal des Hauses", erzählt die Intendantin. "Die Burg", wie sie liebevoll genannt wird, ist nicht einfach nur eine Bühne, sie ist das größte und wohl bedeutendste deutschsprachige Sprechtheater, und in Österreich eine weiter
  • 421 Leser

"Klassiker ins Heute übersetzen"

Intendantin des Wiener Burgtheaters will vor allem junge Regisseure gewinnen
Sie kam vor einem Jahr als eine Art Feuerwehrfrau und wurde dank ihres Erfolgs regulär die erste Frau an der Spitze des Wiener Burgtheaters: Die Intendantin Karin Bergmann hat noch große Pläne. weiter
  • 582 Leser

ADAC: Häufigste Pannen wegen leerer Batterien

Der ADAC arbeitet auf dem Weg aus der Krise weiter an seinem Umbau. "Diese Reform wird länger dauern", sagte der für Technik zuständige Vizepräsident des Autoclubs, Thomas Burkhardt, bei der Vorstellung des Jahresberichts zur Pannenhilfe 2014. Bei der Straßenwacht sei aber schon viel passiert. So habe man verschiedene Praktiken auf den Prüfstand gestellt weiter
  • 658 Leser

Aktien sind viel besser als ihr Ruf

Direktbanken informieren über Geldanlage
Um Aktien ranken sich viele Mythen. Die meisten Verbraucher wissen nicht, was Aktien sind. Banken wollen dem mit Informationen entgegenwirken. weiter
  • 927 Leser

Am Fiskus vorbei

Studie: Mindestlohn befördert die Schattenwirtschaft
Fast vier Millionen Menschen in Deutschland sollen vom Mindestlohn profitieren. Er begünstigt aber auch die Schwarzarbeit. Sie dürfte laut Experten daher 2015 erstmals seit langem nicht weiter zurückgehen. weiter
  • 838 Leser

Anklage nach Prügel-Video

Nach einer gefilmten Prügelattacke auf ein Mädchen in Tübingen hat die Staatsanwaltschaft Tübingen sieben Jugendliche angeklagt. Die 14- bis 16-Jährigen hätten die Tat eingeräumt. Eine der beiden mutmaßlichen Schlägerinnen muss sich nicht vor Gericht verantworten - sie ist mit 13 Jahren noch nicht strafmündig. Sie soll mit einer 14-Jährigen Mitte November weiter
  • 523 Leser

Athen: Kein Schuldenschnitt

Finanzminister gibt zentrale Forderung auf - Tsipras trifft heute Juncker
Die neue Regierung in Athen ist von ihrer Maximalforderung nach einem Schuldenerlass abgerückt. Nun können ernsthafte Verhandlungen starten. weiter
  • 494 Leser

Auf einen Blick vom 4. Februar 2015

FUSSBALL BUNDESLIGA, 19. Spieltag Mönchengladbach SC Freiburg 1:0 (1:0) SC Freiburg: Bürki - Sorg, Höhn, Torrejón, Günter - Frantz, Darida - Klaus (78. Philipp), Schmid - Petersen (82. Schahin), Møller Dæhli. Tor: 1:0 Herrmann (23.). - Zuschauer: 37 091. FC Bayern FC Schalke 04 1:1 (0:0) Tore: 1:0 Robben (67.), 1:1 Höwedes (72.). - Neuer (B./18.) hält weiter
  • 541 Leser

AUSSTELLUNGSTIPP: Einblicke in eine Sammlerpassion

Druckgrafiken von der Klassischen Moderne bis zur Kunst der 1980er Jahre sind im Museum der Universität Tübingen im Schloss Hohentübingen zu sehen. Die Werke stammen aus der Sammlung des Wissenschaftlerehepaares Wolfgang und Heide Voelter. Deshalb ist die Geschichte der Ausstellung vor allem auch die eines passionierten Sammlerpaares. Sie beginnt 1960 weiter
  • 505 Leser

Bach glaubt an Einigung mit Fifa

IOC-Präsident Thomas Bach erwartet eine gütliche Einigung mit dem Fußball-Weltverband Fifa bei der Suche nach einem Termin für die Fußball-WM 2022 in Katar. "Wir haben die klare Zusage des Fifa-Präsidenten, dass es zu keiner Konfrontation kommen wird", sagte Bach am Rande der alpinen Ski-WM. Eine Überschneidung mit Olympischen Winterspielen werde es weiter
  • 464 Leser

Ben Wettervogel lag tot in seiner Wohnung

Wettermoderator Ben Wettervogel (53) ist tot in seiner Wohnung in Berlin gefunden worden. Mit Bestürzung habe man vom Tod des ehemaligen Kollegen erfahren", sagte der Vize-Chefredakteur des ZDF, Elmar Theveßen. "Wir sind tief betroffen." Laut "Bild" erschoss Wettervogel sich mit einer Waffe mit Schalldämpfer. Der in Klein-Reken (Münsterland) geborene weiter
  • 851 Leser

Bomben zur Abschreckung

Islamisten wollen in Ägypten das Klima der Unsicherheit anheizen
Der materielle Schaden war überschaubar, doch der jüngste Bombenanschlag im Zentrum von Kairo zielte auf den Nerv des Landes: den Tourismus. Gäste und Investoren sollen abgeschreckt werden. weiter
  • 565 Leser

Der Bart ist ab

Felipe de Borbón y Grecia ist nun schon seit fast acht Monaten in seinem neuen Amt. Vielen Spaniern fällt es trotzdem immer noch schwer, sich daran zu erinnern, dass der 47-Jährige seit einiger Zeit ihr König ist und jetzt Felipe VI. heisst. Manche nennen ihn im Scherz "The Artist formerly known as Prince". Das war er schließlich fast sein Leben lang, weiter
  • 524 Leser

Deutsche Ski-Rennläufer peilen Top 15 an

Die deutsche Rennläufer wollen bei der Ski-WM die zuletzt gezeigte Entwicklung bestätigen. Ein Trainer-Duo hat für neues Selbstvertrauen gesorgt. weiter
  • 444 Leser

Die Auswärtsbilanz macht Hoffnung

VfB Stuttgart will die zu Hause verlorenen Punkte heute beim 1. FC Köln zurückholen
Der VfB Stuttgart steht heute gegen den 1. FC Köln gewaltig unter Zugzwang. Der Tabellenvorletzte muss im Abstiegskampf unbedingt punkten. Dabei macht die gute Auswärtsbilanz der Schwaben Hoffnung. weiter
  • 522 Leser

Die Museen und der Mindestlohn

Die Museen werden aus Sicht des Deutschen Museumsbundes mit den Mehrkosten durch den Mindestlohn von der Politik alleingelassen. Wenn die Kosten anstiegen, müsse man weniger Projekte machen. "Dann wird man die Ausstellung vielleicht kleiner machen, so dass man mit weniger Wachleuten auskommt", sagte der Präsident des Deutschen Museumsbundes und Leiter weiter
  • 487 Leser

Ein Kampf an zwei Fronten

Kretschmann streitet in Brüssel um Geld für die Forschung - Bund setzt andere Prioritäten
Das Land kämpft derzeit um wichtige Weichenstellungen. Die Europäische Union plant einen Mega-Investitionsfonds, will dafür aber ein für Baden-Württemberg wichtiges Forschungsprogramm kürzen. weiter
  • 483 Leser

FCA: Beim Letzten nur Außenseiter

Trotz des derzeitigen Höhenflugs des FC Augsburg hält Trainer Markus Weinzierl vor dem Gastspiel bei der kriselnden Dortmunder Borussia an der eigenen Außenseiterrolle fest. "Das ist eine kuriose Situation", sagte der Coach und erklärte: "Es spielt der Tabellenfünfte beim 18., und der 18. ist in diesem Spiel sicherlich der Favorit." In der Partie heute weiter
  • 483 Leser

Feinstaub über dem Limit

Verkehrsminister will weniger Autos und mehr saubere Öfen in Stuttgart
Im Kampf für die Einhaltung der Feinstaubgrenzwerte in Stuttgart sieht das Land auch die EU und den Bund gefordert. In Brüssel präsentierte Landesverkehrsminister Hermann dem Kabinett seine Vorstellungen. weiter
  • 505 Leser

Fenningers Maßarbeit

Weltmeisterin im Super-G vor Maze und Vonn - Rebensburg Fünfte
Erst Olympiasiegerin, nun Weltmeisterin. Die Österreicherin Anna Fenninger gewann gestern Abend den Super-G. Topfavoritin Lindsey Vonn wurde Dritte, Viktoria Rebensburg verpasste als Fünfte eine Medaille. weiter
  • 566 Leser

Fluch der Prominenz

Brown, Geldof, Douglas - Warum Kinder von Stars häufig Probleme haben
Bobbi Kristina Brown liegt in der Klinik, US-Sänger Bobby Brown wacht am Krankenbett seiner 21-jährigen Tochter. Forscher erklären, warum es den Promi-Kindern oft schwer fällt, ein normales Leben zu führen. weiter

Frauenrat gegen Klenk-Wahl

Der Zorn der Frauenverbände ist groß: Die Nominierung eines Mannes für den Posten des Landtagspräsidenten stößt sie vor den Kopf. Der Landesfrauenrat, Dachverband von 51 Frauenverbänden, ruft die Parlamentarier dazu auf, bei der Wahl des Landtagspräsidenten ihr Missfallen über die Nominierung eines Mannes auszudrücken. Alle, denen es mit dem Gleichstellungsauftrag weiter
  • 485 Leser

Fünf Urteile zu Rocker-Streit in Esslingen

Zwei Jahre nach einem tödlichen Streit unter Rockergruppen in Esslingen sind gestern weitere Beteiligte verurteilt worden. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge verhängte das Landgericht Stuttgart gegen fünf Mitglieder der "Red Legion" Gefängnisstrafen zwischen vier Jahren und drei Monaten sowie viereinhalb Jahren. Ein weiterer Angeklagter wurde freigesprochen, weiter
  • 701 Leser

Geteiltes Erbe

In Tel Aviv entsteht ein deutsch-israelisches Bauhaus-Zentrum
Architekten aus Deutschland und Israel setzen sich für den Erhalt der Bauhaus-Kultur in Tel Aviv ein. Ein neues Zentrum soll das Erbe bewahren. weiter
  • 521 Leser

Gut zu wissen vom 4. Februar 2015

Kompetente Beratung An den Telefonen des Krebsinformationsdienstes (KID) des DKFZ Heidelberg sitzen überwiegend Ärzte. Sie geben individuell Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Krebs - auch zu deutschlandweit laufenden Studien und neuen Behandlungsansätzen. Anrufer können dabei anonym bleiben oder sich auch per E-Mail an den KID wenden. Häufig weiter
  • 479 Leser

Gute Geschäfte mit angeblicher Diskriminierung

Alter, Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht? Bei der Auswahl von Bewerbern dürfen diese Fragen keine Rolle spielen - sonst droht Firmen der Vorwurf der Diskriminierung. Zwei Brüder sollen aus dieser Angst der Personalabteilungen ein gutes Geschäft gemacht haben: Quer durch Deutschland haben sie laut Münchner Staatsanwaltschaft Scheinbewerbungen an 116 Unternehmen weiter
  • 543 Leser

Henzes Traum und Trauma

Aufwühlendes mit Berliner Philharmonikern
Ein Ereignis: Die Berliner Philharmoniker musizieren Hans Werner Henzes "Sebastian im Traum", dirigiert von Christian Thielemann. weiter
  • 550 Leser

Hockey-Teams peilen in Leipzig zwei WM-Titel an

Die deutschen Hallenhockey-Spezialisten streben bei der Heim-WM in Leipzig ab heute (bis 8. Februar) einen Doppel-Triumph vor eigenem Publikum an. Doch der Spielmodus stellt die Rekordweltmeister vor eine knifflige Prüfung. Seine Auftaktduelle bestreitet das deutsche Team, das Hallen-Experte Stefan Kermas coacht, heute gegen Schweden und Iran (12.45 weiter
  • 496 Leser

Huntelaar-Urteilkanndauern

Geduld gefragt Die Entscheidung über eine Sperre für Schalkes Rotsünder Klaas-Jan Huntelaar könnte dauern. Schalke hatte am Montag angekündigt, eine vom DFB-Kontrollausschuss geforderte Sperre von sechs Spielen gegen den Niederländer nicht akzeptieren zu wollen, sollte das Sportgericht dem Antrag der "Fußball-Staatsanwälte" folgen. Mit einer dann notwendigen weiter
  • 483 Leser

Häme gegen "Charlie Hebdo" beschäftigt Justiz

Die Äußerungen eines Betriebsrates im Rastatter Daimler-Werk zum Anschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" haben erste Konsequenzen. Über das von Betriebsrat, IG Metall wie auch Daimler angestrengte Amtsenthebungsverfahren soll im Rahmen einer so genannten Güteverhandlung vor dem Arbeitsgericht Karlsruhe beraten werden. Für den 12. März sind dazu weiter
  • 532 Leser

Immer noch im Winterschlaf

1:1 - FC Bayern muss sich gegen Schalke 04 mit einem Punkt begnügen
Der FC Bayern kommt nicht richtig aus der Winterpause. Gegen Schalke 04 mussten sich die Münchner mit einem 1:1 zufrieden geben. Ein Grund war der frühe Platzverweis von Jerome Boateng. weiter
  • 531 Leser

Jordanische Geisel verbrannt

Mord Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat den als Geisel genommenen jordanischen Piloten Muas al-Kasasba vermutlich lebendig verbrannt. Das zeigen Bilder aus einem Video, das gestern im Internetseiten veröffentlicht wurde. Geisel Al-Kasasba war im Dezember über Nordsyrien abgestürzt und vom IS gefangengenommen worden. Der 26 Jahre alte Oberleutnant weiter
  • 566 Leser

Jubiläum verpasst

1:1 - Hannover 96 verspielt Vorsprung
Jubiläumssieg verpasst: Ein Abstaubertor des eingewechselten Mainzers Elkin Soto in der 77. Minute hat Hannover 96 um den 200. Bundesliga-Heimsieg gebracht. Die Niedersachsen kamen gegen den FSV Mainz 05 in einer enttäuschenden Begegnung nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Offensivspieler Jimmy Briand hatte mit einem verdeckten Distanzschuss (26.) die weiter
  • 508 Leser

Kampf an zwei Fronten

Kretschmann streitet in Brüssel um Geld für Forschung - Bund setzt andere Prioritäten
Das Land kämpft um Weichenstellungen der EU: Für einen Investitionsfonds soll ein Forschungsprogramm bluten, das wichtig ist für den Süwesten. weiter
  • 426 Leser

Kein Schritt zur Versöhnung

Urteil des Internationalen Gerichtshofes erzürnt Kroaten und Serben
Haben Serben oder Kroaten im Bürgerkrieg der 90er Jahre Völkermord verübt? Der Krieg zwischen Kroatien und Serbien kostete 20 000 Menschen das Leben. Doch das höchste UN-Gericht entschied gestern: Nein. weiter
  • 507 Leser

Kellerduell mit Konfliktstoff

Kellerduell der Fehlstarter, Andre Breitenreiters Wiedersehen mit der alten Liebe und über allem der Schatten von Robert Hoyzer - das zweite Bundesliga-Treffen zwischen dem SC Paderborn und Dino Hamburger SV birgt Konfliktstoff. "Es ist ein Schlüsselspiel", sagte HSV-Sportdirektor Peter Knäbel. Umso bitterer, dass Stürmer Pierre-Michel Lasogga, die weiter
  • 476 Leser

Kinder mit drei Eltern erlaubt

Britisches Parlament gestattet Manipulation des Erbguts
In Großbritannien dürfen künftig Babys aus dem Erbgut von drei Elternteilen künstlich gezeugt werden. Das britische Unterhaus stimmte gestern einem Gesetzentwurf zu, der es ermöglicht, bei einer künstlichen Befruchtung die DNA von drei Menschen zu verwenden. Die neue Behandlungsmethode könnte Schätzungen zufolge 150 Paaren im Jahr in Großbritannien weiter
  • 463 Leser

Kirchturmstreit endgültig beendet

Der Kirchturmstreit von Gingen an der Fils (Kreis Göppingen) ist beendet. Der Staatsgerichtshof hat die Verfassungsbeschwerde der evangelischen Kirchengemeinde Gingen laut Mitteilung als unbegründet zurückgewiesen. Der Städtetag hält die Entscheidung für grundsätzlich und will die Folgen für die Kommunen ausloten. Die Kirchengemeinde wollte durchsetzen, weiter
  • 446 Leser

Knapp unter 11 000 Punkten

Stimmung am Aktienmarkt weiterhin gut
Der Dax ist knapp an der Marke von 11 000 Punkten gescheitert. Am Vormittag hatten nur etwas mehr als 15 Punkte gefehlt; bis zum Handelsschluss bröckelten die Gewinne dann ab. Die Stimmung am Aktienmarkt blieb aber insgesamt gut. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 1,3 Prozent vor. Der Aktienmarkt habe von der Hoffnung auf einen baldigen weiter
  • 588 Leser

Kommentar · DSCHIHADISTEN: Hilflos

Mit einem bunten Strauß an Gesetzen versucht die Bundesregierung seit Monaten, Dschihadisten davon abzuhalten, in Kriegsgebiete zu reisen. Verbote werden ausgesprochen, Pässe und Ausweise eingezogen, und demnächst sollen spezielle Ersatzdokumente verteilt werden, sogenannte "Islamisten-Persos". Nun wird sogar der Versuch der Reise in den Dschihad strafbar. weiter
  • 519 Leser

Kommentar · GRIECHENLAND: Schlichte Wahrheiten

Mit seinem Vorschlag, auf den bisher geforderten Schuldenerlass zu verzichten und stattdessen über Umschuldungsmodelle zu verhandeln, geht der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis einen Schritt auf die Gläubiger des Landes zu. Die neue Athener Regierung schwenkt damit auf jenen Kurs, den die Euro-Finanzminister bereits im November 2012 skizziert weiter
  • 589 Leser

Kommentar: Bürokratie in Grenzen halten

Schwarzarbeit ist ein Phänomen, das sich nur schwer mit exakten Zahlen erfassen lässt. Das liegt in der Natur der Sache: Keiner wird illegale und kriminelle Aktivitäten beim Statistischen Bundesamt melden. Daher ist es mutig, wenn Friedrich Schneider von der Uni Linz jedes Jahr zusammen mit dem Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung in Tübingen weiter
  • 624 Leser

Krebszellen austricksen

Wissenschaftler in Heidelberg setzen auf neue Immuntherapien gegen Tumorerkrankungen
Heute ist Weltkrebstag. Noch immer sterben jährlich rund 14 Millionen Menschen weltweit an Tumorerkrankungen. Doch jeder Zweite der jährlich 500000 Neuerkrankten in Deutschland wird geheilt. weiter

Kretschmann gegen Schiedsgerichte

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sieht die Einführung privater Schiedsgerichte im Rahmen des geplanten Handelsabkommens TTIP äußerst kritisch. "Natürlich wollen wir Freihandel", sagte Kretschmann gestern in Brüssel. Aber man müsse aufpassen, dass die ordentliche staatliche Gerichtsbarkeit dabei nicht ausgehebelt werde. weiter
  • 583 Leser

Leitartikel · DIGITALE WIRTSCHAFT: Altes hinüberretten

Von Thomas Veitinger Die digitale Revolution verändert unser Leben. An Bushaltestellen fällt mittlerweile auf, wer nicht auf sein Handy schaut. Schon Erstklässler sind regelmäßig online. Radikal wandelt sich auch die Wirtschaft. Internet-Unternehmen formen Wertschöpfungsketten alter Betriebe und ihre Geschäftsmodelle um. Zunächst waren nur Branchen weiter
  • 494 Leser

Leute im Blick vom 4. Februar 2015

Tony Marshall In frommer Umgebung hat Schlagersänger Tony Marshall am Montag seinen 77. Geburtstag im ehemaligen Kloster Bad Herrenalb im Schwarzwald gefeiert. Seine Familie und rund 24 Freunde feierten als Mönche und Nonnen verkleidet. Marshall begrüßte seine "Brüder im Herrn" und die teils tief dekolletierten Nonnen in Kutte. Dabei waren auch die weiter
  • 521 Leser

Lob, aber kein Punkt

SC Freiburg von Gladbach mit 0:1 geschlagen
Dank Patrick Herrmann steuert Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach weiter auf Champions-League-Kurs. Der 23-Jährige erzielte beim umkämpften 1:0 (1:0) gegen Kellerkind SC Freiburg wie schon drei Tage zuvor beim Auswärtssieg in Stuttgart das entscheidende Tor. Herrmann traf in der 23. Minute für die zumindest in der ersten Halbzeit starken Gladbacher, weiter
  • 472 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 76,65 4501-5500 l 64,81 1501-2000 l 69,00 5501-6500 l 64,14 2001-2500 l 69,42 6501-7500 l 64,61 2501-3500 l 67,14 7501-8500 l 64,23 3501-4500 l 65,51 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 716 Leser

Mazedonien auf Abwegen

Regierung geht gegen Oppositionsspitze vor - Angst vor unangenehmen Enthüllungen?
Putschversuch oder brutaler politischer Machtkampf beim EU-Kandidaten Mazedonien? Die Regierung wirft der Opposition einen geplanten Staatsstreich vor. Die sieht verfassungswidrige Machenschaften. weiter
  • 439 Leser

Merkel: Gesetz zur Zuwanderung prüfen

Im Gegensatz zu ihrer Fraktion will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einem Einwanderungsgesetz in Deutschland noch keinen Riegel vorschieben. "Meine Meinungsbildung dazu ist noch nicht abgeschlossen", sagte die CDU-Vorsitzende. Die Unionsfraktion hatte zuvor noch erklärt, CDU und CSU im Bundestag sähen nach intensiver Prüfung keinerlei Handlungsbedarf. weiter
  • 576 Leser

Mindestens zwölf Tote bei Wintersturm in den USA

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche versinken der Mittlere Westen und der Nordosten im Schnee
Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche kam es zu schweren Schneefällen im Mittleren Westen und im Nordosten der USA. Erst vergangene Woche hatte Schneesturm "Juno" weite Teile der Ostküste lahmgelegt. Nun sorgte die Unwetterfront "Linus" von Chicago (Illinois) bis Boston (Massachusetts) für Schneechaos. Stellenweise fielen in 24 Stunden bis zu 45 Zentimeter weiter
  • 390 Leser

Na sowas... . . .

Weil ein Augsburger Schüler (14) sich wegen eines vermeintlichen Knutschflecks schämte, schminkte er sich Prügel-Verletzungen ins Gesicht - mit Folgen: Seine Lehrer vermuteten wegen des Veilchens und der Würgemale ein Verbrechen, sie riefen die Polizei. Später stellte sich heraus, dass der Bub nur ein Internetspiel verloren hatte und sich deshalb ein weiter
  • 371 Leser

Notizen vom 4. Februar 2015

Anklage im Fall Tugce Zweieinhalb Monate nach der tödlichen Prügelattacke auf die Studentin Tugce in Offenbach hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Schläger erhoben. Dem 18-Jährigen wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Der Prozesstermin steht noch nicht fest. Ebola-Alarm aufgehoben Ein Ebola-Verdachtsfall in Berlin weiter
  • 496 Leser

Notizen vom 4. Februar 2015

Meisterkurs mit Fassbaender Die Sängerin Brigitte Fassbaender kommt in dieser Woche nach Stuttgart, um ihr Wissen weiterzugeben: als Dozentin der 41. Stuttgarter Meisterklasse für Lied, vom 5. bis 8. Februar im Silcher-Saal der Liederhalle Stuttgart. Der Kurs ist ab Freitag öffentlich, Kursbeginn ist um 10.30 Uhr. Am Sonntag gibt es um 19 Uhr noch ein weiter
  • 601 Leser

Notizen vom 4. Februar 2015

Schweiz und EU uneins Die Positionen zwischen der Schweiz und der EU liegen ein Jahr nach dem Volksentscheid der Eidgenossen zur Beschränkung der Zuwanderung weit auseinander. Dies erklärten die Schweizer Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker in Brüssel. Die Schweiz hat mit der EU ein Abkommen zu Reisefreiheit weiter
  • 434 Leser

Notizen vom 4. Februar 2015

Trapp verlängert Fußball Kevin Trapp bleibt die Nummer eins im Tor von Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist verlängerte den bis 2016 laufenden Vertrag mit dem Torhüter bis zum 30. Juni 2019. "Kevin ist ein Sympathie- und Leistungsträger", begründete Manager Bruno Hübner die Maßnahme. Lange Pause für Kruse Fußball Bayer Leverkusen muss drei bis vier weiter
  • 515 Leser

Notizen vom 4. Februar 2015

Pony versinkt im Schlamm Neckargemünd - Stundenlang saß gestern ein 20-jähriges Pony auf einer völlig aufgeweichten Koppel in Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis) im Schlamm fest. Passanten entdeckten das völlig entkräftete Pony und alarmierten die Polizei. Eine Veterinärin stellte schließlich fest, dass sich das Tier das Becken gebrochen hatte und der weiter
  • 585 Leser

Notizen vom 4. Februar 2015

Mehr Streikende Etwa 4000 Beschäftigte aus 30 Betrieben sind am Dienstag Warnstreik-Aufrufen der IG Metall gefolgt - viel mehr als angeblich gedacht. Damit zählt die Gewerkschaft im Südwesten 85 000 Teilnehmer an Arbeitsniederlegungen nach Ablauf der Friedenspflicht. Minusgrade kosten Jobs Temperaturen unter dem Gefrierpunkt schlagen sich messbar in weiter
  • 707 Leser

Penthouse für 100 Millionen Dollar

New Yorks "Ultra-Luxus": Wie eine Stadt sich an Superreiche verkauft
Luxus-Immobilien wie One Riverside Park, One57 oder Hudson Yards sollen New York zu noch mehr Pracht verhelfen. Einem New York, das sich immer weniger New Yorker leisten können. weiter
  • 859 Leser

POLITISCHES Buch: Jugendliche im "Heiligen Krieg"

Lamya Kaddor: Zum Töten bereit - Warum deutsche Jugendliche in den Dschihad ziehen. Piper Verlag München. 256 Seiten, 14,99 Euro. In vielen deutschen Städten werden junge Leute "tagtäglich mit salafistischem Gedankengut infiltriert. Erfolgreich. Nachhaltig". Das schreibt die Islamwissenschaftlerin und Religionslehrerin Lamya Kaddor in ihrem Buch "Zum weiter
  • 522 Leser

Präsident mit Gardehund

Italiens neuer Präsident Sergio Mattarella (2.v.r.) hat gestern in einer feierlichen Zeremonie sein Amt übernommen. Vor ihm durfte der Hund der Präsidentengarde den roten Teppich beschnuppern - Strammstehen gehört offenbar nicht seinem Repertoire. Foto: dpa weiter
  • 5
  • 687 Leser

Punkte sammeln beim Betreten des Geschäfts

Kundenkarten sind sehr beliebt - Konkurrenz in Deutschland wird größer
Die Payback-Karte ist nach der EC- und Kreditkarte die meistverbreitete Plastikkarte in Deutschland. 15 Jahre nach dem Start setzen neue Konkurrenten zum Angriff auf das Bonusprogramm an. weiter
  • 1443 Leser

Ratingagentur zahlt hohe Strafe

Wegen der Vergabe zweifelhafter Bonitätsnoten für Ramschanleihen aus der US-Immobilienkrise muss die Ratingagentur Standard & Poor's eine Strafe von 1,37 Milliarden Dollar (1,21 Milliarden Euro) zahlen. Das US-Unternehmen teilte gestern mit, einen Vergleich mit dem US-Justizministerium, 19 Bundesstaaten und der Hauptstadt Washington geschlossen weiter
  • 530 Leser

Reise-Versuche strafbar

Justizministerium will Dschihadisten früher stoppen
Der Reisestrom von Islamisten nach Syrien und in den Irak ist ungebrochen. Nun will die Regierung schon Ausreiseversuche unter bestimmten Bedingungen unter Strafe stellen. Kein einfaches Unterfangen. weiter
  • 589 Leser

Schwarzarbeit nimmt leicht zu

Der seit Januar geltende Mindestlohn erhöht die Schattenwirtschaft in Deutschland einer Studie zufolge in diesem Jahr um 1,5 Milliarden Euro - und verhindert so erstmals seit Jahren einen weiteren Rückgang von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung. Deren Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) bleibt daher unverändert bei 12,2 Prozent. Das berechneten weiter
  • 543 Leser

Schwierige Nachfolgersuche

DTB muss neuen Teamchef finden - Überschaubarer Kandidatenkreis
Nach der Trennung von Carsten Arriens muss der Deutsche Tennis-Bund schnell einen Nachfolger finden. Anfang März steht das Davis-Cup-Duell mit Frankreich an. Auf den Neuen wartet keine einfache Aufgabe. weiter
  • 496 Leser

Shiffrin im Hotel Mama

Im eigenen Bett Slalom-Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin verzichtet bei der Ski-WM in den USA aufs Hotel und genießt stattdessen den Aufenthalt bei Mama und Papa. "Es ist so toll, in seinem eigenen Bett schlafen zu können", berichtete die 19-Jährige, die aus Vail kommt. weiter
  • 609 Leser

So wird abgestimmt

Ankreuzen Der Landtagspräsident wird mit der absoluten Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen gewählt. Falls der Kandidat scheitert - was in der Geschichte Baden-Württembergs noch nie passiert ist - wird die Wahl zu gleichen Bedingungen wiederholt. Auf dem Stimmzettel steht der Name des Abgeordneten, den die CDU als größte Fraktion im Landtag vorgeschlagen weiter
  • 489 Leser

Statt Schule Sprung über die Schanze

Grundschüler Moritz springt bei Kofeld zwischen Ravensburg und Wangen im Allgäu über eine Schneeschanze. Knapp 200 Grundschüler fuhren gestern beim Schulsporttag der Grundschule Weißenau einen Morgen lang Schlitten und Bob - bei idealen Bedingungen dank Neuschnee. Foto: dpa weiter
  • 586 Leser

Stichwort · GRIECHENLAND: Weg aus der Schuldenkrise

Griechenland strebt eine deutliche Schulden-Entlastung an. Finanzminister Gianis Varoufakis skizziert in einem Interview Wege dahin - den Begriff Schuldenschnitt will er vermeiden: Umschuldung: Dazu schlägt Varoufakis zwei verschiedene Arten von Anleihen vor. Papiere ohne Endfälligkeit (Perpetual Bonds) sollen Griechenland-Bonds ersetzen, die die Europäischen weiter
  • 609 Leser

Teure vier Wände

Die Mieten steigen nicht mehr so stark - im Gegensatz zu Kaufpreisen
Die Explosion der Mieten ist gebremst, während Eigentumswohnungen immer noch deutlich teurer werden, sagt die Immobilienwirtschaft. Für eine Immobilienblase sieht sie keine Anhaltspunkte. weiter
  • 739 Leser

Tumorzellen erkennen und ausschalten

Auf Streife Die Zellen des Immunsystems patrouillieren wie eine Polizeistreife durch den Körper und unterscheiden dabei "fremd" von "eigen". Verschiedene Immunzellen (B-Zellen, T-Zellen, dendritische Zellen) arbeiten dabei zusammen. Eingedrungene Krankheitserreger, etwa Bakterien oder Viren, werden von ihnen erkannt und ausgeschaltet. Bei der Überwachung weiter
  • 478 Leser

Ukraine vorerst ohne US-Waffen Präsident Obama setzt auf friedliche Konfliktlösung

In der Diskussion um Waffenlieferungen an die Ukraine drängt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf eine diplomatische Lösung des Konflikts. Auch wenn es lange dauere, "auf diplomatische Lösungen zu setzen ist, glaube ich, das Gebot der Stunde", sagte Merkel gestern in Berlin. In Washington erklärte Präsidentenberater Ben Rhodes, die US-Regierung werde weiter
  • 388 Leser

Woher kommt der Name?

Illegal Schwarzfahrer, Schwarzmarkt, Schwarzarbeit: Wenn etwas illegal ist, dann wird es in der deutschen Sprache oft mit dem Adjektiv "schwarz" verbunden. Woher genau das kommt, darüber sind sich Sprachexperten nicht ganz einig. Eine Erklärung ist, dass Verbrecher früher mit dem Wort "schwarzen" oder "schwerzen" meinten, dass etwas Verbotenes bei Nacht weiter
  • 763 Leser

Über 50 Prozent mehr Klagen

Mehrarbeit Die Verwaltungsgerichte in Stuttgart, Sigmaringen, Karlsruhe und Freiburg haben sich 2014 mit 7728 Asylverfahren befasst, das sind 51 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Klagen wurden innerhalb von 9,3 Monaten erledigt, Eilanträge dauerten 1,9 Monate. Rechtslage Die "Dublin Verordnung" regelt, dass Asylbewerber dort, wo sie in die Europäische weiter
  • 489 Leser

Zahlen & Fakten

Lixil übernimmt Grohe Die für Bad-Armaturen bekannte Grohe-Gruppe (Düsseldorf) darf nach einem EU-Beschluss komplett vom japanischen Konzern Lixil übernommen werden. Die EU-Kommission hat keine Bedenken, dass die Übernahme den Wettbewerb beeinträchtigen kann. Grohe wurde bisher von Lixil gemeinsam mit der Development Bank of Japan kontrolliert. Sprinter weiter
  • 790 Leser

Zeuge meldet sich im Mordfall Bögerl

Deal in einem Untreue-Verfahren gefordert
Mehr als viereinhalb Jahre nach dem Mord an Maria Bögerl hat sich ein Zeuge gemeldet. Er behauptet,die Täter zu kennen, verlangt aber einen Deal. weiter
  • 667 Leser

Zu wenig Rechtsschutz für Asylbewerber?

Im Eilantrag entscheidet ein Richter über Abschiebung - VGH-Präsident fordert zweite Instanz
Verwaltungsrichter kritisieren den Rechtsweg in Asylverfahren. Auch bei Eilanträgen halten sie eine zweite Instanz für notwendig - damit Urteile überprüft und einheitliche Standards angelegt werden. weiter
  • 586 Leser

Zweiter Dämpfer für Bayern

Nur Remis gegen Schalke - Wolfsburg holt einen Punkt
Der FC Bayern München hat auch im zweiten Spiel der Rückrunde den ersten Sieg des Jahres verpasst. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga kam gegen den FC Schalke 04 nur zu einem 1:1 (0:0). Der Tabellenzweite VfL Wolfsburg konnte vier Tage nach dem 4:1 gegen Bayern den Patzer jedoch nicht nutzen und liegt nach dem 1:1 (0:0) bei Eintracht Frankfurt weiter
  • 445 Leser

Leserbeiträge (8)

Parkplätze schaffen und überwachen

Zum Thema Parken in Gmünd:„Schaut man sich die Straßen und Gässchen in der Gmünder Innenstadt an, stellt man verschiedene Dinge fest: Anwohner mit Bewohnerparkausweis finden oft keinen Parkplatz, weil Fahrzeuge ohne Bewohnerparkausweis die Anwohnerparkplätze belegen. Das städtische Ordnungsamt scheint das nicht wirklich zu interessieren. Wildparken weiter
  • 1
  • 1509 Leser

Beleidigend

Ecclestone bezeichnet deutsche Fans als lausig:Ob es 2015 tatsächlich kein Formel-1- Rennen in Deutschland geben wird, kann zur Zeit sicher keiner mit Gewissheit sagen, Aussagen von Herrn Ecclestone dürfen gerne erstmal nur als „Druckmittel“ auf die jeweiligen Veranstalter verstanden werden. Ich verfolge die Formel 1 nun seit 1990, bin ein weiter
  • 4
  • 1364 Leser

Geschmacklos

Zum Artikel „Aufkleber droht tödliche Rache an:Auch ich habe diesen Aufkleber gesehen, weil ich bei einem Hallenbadbesuch zufällig neben diesem Auto parkte. Das Auto war mindestens an zwei Freitagen (meine Hallenbadbesuche) oben links am Hallenbad geparkt. Ich empfand und empfinde den Aufkleber als erschreckend aggressiv und geschmacklos, habe weiter
  • 1
  • 1586 Leser

Starke Leistungen der Freistilringer der KG Dewangen/Fachsenfeld bei den Württembergischen Jugendmeisterschaften | Peter Eckstein holt sich den Titel in der Klasse bis 54 kg

7 Jugendringer der KG Dewangen/Fachsenfeld waren am vergangenen Wochenende in Benningen in Einsatz, wo die Titelkämpfe der Freistilringer auf Landesebene ausgetragen wurden. Verbunden mit diesen Meisterschaften ist natürlich bei erfolgreichem Abschneiden auch die Hoffnung auf eine Einladung zu Deutschen Meisterschaften. Alle 7 KG-ler konnten

weiter
  • 2737 Leser

Ski- und Snowboardkurse in Gschwend

Der Ski-Club Großdeinbach e.V. bietet am Sonntag den 08.02.2015 die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Ski- und Snowboardkurs am Skilift in Gschwend. Treffpunkt und Gruppeneinteilung ist um 13.45 Uhr am Skilift, Ende des Kurses um ca. 17.00 Uhr. Bei Interesse bitten wir um kurze telefonische Anmeldung bei Skischulleiter Jochen Schneider,

weiter
  • 1719 Leser

Übersicht über Freizeitangebote im Ostalbkreis

Übersicht über Freizeitangebote im Ostalbkreis

Was tun in den Ferien? Diese Frage stellen sich viele Kinder und Jugendliche jedes Jahr aufs Neue. Um der Langeweile vorzubeugen gibt es im Ostalbkreis viele spannende Freizeitangebote von Jugendorganisationen und Vereinen .

Der Kreisjugendring Ostalb e.V. hat auch dieses Jahr wieder eine Broschüre

weiter
  • 2413 Leser

Deftige Hausmannskost anstelle eines Galadinners

Kegeln, 1. Bundesliga Männer:

Ambergs Jürgen Zeitler mit 645 Kegeln der Spieler des Tages

Schwabsbergs Kegler setzten sich im Heimspiel gegen den unmittelbaren Verfolger SKK-FEB Amberg zwar durch, servierten dabei aber anstelle des erwarteten Galadinners diesmal eine eher etwas deftig anmutende Hausmannskost. Nicht dass sich beim 5 : 3 (3594

weiter
  • 2697 Leser

„Made in Germany“

Gesangverein Concordia Westhausen geründet Projektchor

Der Gesangverein Concordia Westhausen hat die letzten Jahre ungewöhnliche Projekte ins Leben gerufen, die aber ganz den Nerv des Publikums getroffen haben. Egal ob „Wiener Heurigen“, „Eine Reise durch Europa“ oder das Konzert „Irish & Scottish Folk“

weiter
  • 2308 Leser

inSchwaben.de (7)

Sich auf drei Berufe konzentrieren

Zum dritten Mal gibt es im Vorfeld der Messe die sogenannte „Checkliste“.
Sieben verschiedene Gebäude als Ausstellungsfläche, 171 Stände – Berufe aus dem Handwerk, aus dem metallverarbeitenden Gewerbe und der Energiewirtschaft, aus dem Dienstleistungs- und Sozialbereich. Die Ausbildungs- und Studienmesse bietet einen enormen Informationenpool. Damit man nicht den Überblick verliert und möglichst gezielt die Informationen weiter

So gelingt der Start

Informationen im Magazin „START it!“ zur Ausbildungs- und Studienmesse in Aalen
Mit viel Elan machen die jungen Leute auf dem Titelbild des „START it!“-Magazins zur Ausbildungs- und Studienmesse einen Luftsprung. Dass der Sprung ins Berufsleben ebenso energiereich gelingen kann, ist von vielem abhängig und braucht viele Unterstützer. weiter
  • 312 Leser

Platz beim Girls’Day sichern

Am 23. April bieten Firmen der Region Einblicke in ihre Arbeitsfelder
Sich nicht in eine Schublade stecken lassen. Neugierig sein. Die eigenen Fähigkeiten entdecken. All dies bietet der Girls‘ Day. Die bundesweite Initiative wendet sich an alle Mädchen, die in einen Beruf gehen werden und die noch unentschlossen sind. Das Ziel: Berufe, die vorwiegend männlich besetzt sind, auch für Frauen schmackhaft machen. weiter
  • 214 Leser

Weleda sucht Naturtalente

Zahlreiche Ausbildungsberufe und Studiengänge
Weleda ist weltweit führender Hersteller von ganzheitlicher Naturkosmetik und Arzneimitteln für die anthroposophische Therapierichtung. Die Anthroposophie begreift den Menschen als Ganzes, wobei jeder einzelne Mitarbeiter als individueller Mensch wahrgenommen wird. Eine Ausbildung bei der Weleda AG bietet nicht nur die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen. weiter
  • 243 Leser
NEUES VON DER MÖBELMESSE

Glückselig in Opas Sessel

Ursula Geismann, Trend- und Designexpertin des VDM erläutert die Trends
Es ist ziemlich genau 200 Jahre her, als in Deutschland und Teilen Europas die Zeit des Biedermeier begann. Vorangetrieben in den damaligen Metropolen Hamburg, Berlin, Wien und München setzte sich eine Bewegung in Gang, die ganz bewusst den Rückzug in die Häuslichkeit lebte. Auf politische Wirrungen und Unsicherheiten, aber auch die beginnende Industrialisierung weiter
VALENTINSTAG TAG DER VERLIEBTEN UND LIEBENDEN

Zeichen der Verbundenheit und Zuneigung

Kleine Gaben am 14. Februar für das große Glück in der Liebe
Am 14. Februar wird in vielen Ländern der Valentinstag gefeiert. Er gilt als Tag der Verliebten und Liebenden und ist mit unterschiedlichen Bräuchen verbunden. In Amerika nutzen viele Menschen den Tag, um einer Person, zumeist per Grußkarte, ihre Liebe zu offenbaren. Ehefrauen erhalten von ihren Männern häufig Blumen. Oftmals beschenken sich auch Freunde weiter
Gaildorfer Pferdemarkt: Das große Treffen im Limpurger Land

Traditionsfest mit viel Anziehungskraft

Vom 6. bis 9. Februar werden viele verschiedene Veranstaltungen angeboten. Der traditionelle Höhepunkt ist der Pferdemarktmontag mit der Pferdeprämierung, dem Krämermarkt und dem bunten Festzug durch die Stadt.
Ein Erlebnis zu jedem Jahresbeginn bleibt das größte und älteste Traditionsfest des Limpurger Landes. Die fünfte Jahreszeit der Gaildorfer bietet ab Freitag, 6. Februar, ein abwechslungsreiches Programm rund ums Pferd. Die Kocherwiesen sind am Samstag, 7. Februar, Mittelpunkt für die Holzrücker, die Forstwirte und natürlich die Besitzer der Pferdegespanne weiter