Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. Juli 2015

anzeigen

Regional (106)

POLIZEIBERICHT

Einbruch in Bäckerei

Göggingen. Zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen drang ein Unbekannter durch Aufhebeln eines Fensters in den Büroraum einer Bäckerei ein. Der Betrieb befindet sich in der Straße „Zum Steingau“. Hier entwendete der Täter einen kleineren Tresor, der an der Wand verschraubt war. In diesem befanden sich neben dem Wechselgeld auch die Tageseinnahmen weiter
  • 775 Leser
POLIZEIBERICHT

Fenstersims beschädigt

Heubach. Am Mittwoch zwischen 15 Uhr und 17 Uhr befuhr ein unbekannter Autofahrer die Klotzbachstraße. Er geriet dabei zu weit nach rechts und touchierte den Fenstersims eines Gebäudes. Dadurch entstand ein Schaden von zirka 500 Euro. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Hinweise unter Telefon (07171) 3580. weiter
  • 988 Leser
POLIZEIBERICHT

Gegen Wildschwein

Schwäbisch Gmünd. Am frühen Freitagmorgen gegen 1.10 Uhr wurde der 47-jährige Lenker eines Ford Transit auf der B 29 im Bereich des Verteilers Iggingen mit einer ausgewachsenen Wildsau konfrontiert. Der Schwarzkittel querte die Fahrbahn von links. Das Fahrzeug kam nach rechts ab, streifte sechs Leitplankenstücke am Ende des Beschleunigungsstreifens, weiter
  • 529 Leser

Lachen für guten Zweck

Vorstandswechsel bei Service-Club Inner Wheel
Der Inner Wheel Club Schwäbisch Gmünd hat eine neue Präsidenten. Ira Grau übergab das Amt an ihre Nachfolgerin Gabi Hörner. weiter
  • 655 Leser

OpenAirParty auf der Seebühne

Schwäbisch Gmünd. Die Kreisliga, die den meisten Partygängern bislang nur aus dem Muzique Club bekannt ist, lädt für Samstag, 18. Juli, zu ihrer ersten OpenAir Party auf der Seebühne ein. Gebührend vertreten ist die Kreisliga durch das DJ-Team Penzhorn & Ross sowie DJ T-Flip. Für diejenigen die noch nicht die Möglichkeit hatten, bei einer Kreisliga weiter
  • 1440 Leser
POLIZEIBERICHT

Polizeihubschrauber fliegt

Fachsenfeld. Nach einem Einbruch in eine Firma kam unter anderem auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Neben zwei Aalener Streifen waren auch drei weitere aus Schwäbisch Gmünd und Ellwangen in die Fahndung nach den Tätern mit eingebunden. Über die Höhe des Diebesguts ist noch nichts bekannt. weiter
  • 998 Leser
POLIZEIBERICHT

Sonnenschirm zerlegt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf der Außenterrasse der Mensa der Pädagogischen Hochschule in der Oberbettringer Straße wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen ein zirka vier mal vier Meter großer elektrischer Sonnenschirm beschädigt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. weiter
  • 1023 Leser
POLIZEIBERICHT

Teures Ausparken

Heubach. Eine 53-jährige Autofahrerin wollte am Freitag gegen 10.45 Uhr in der Böbinger Straße rückwärts aus der Garage ausfahren. Dabei verwechselte sie offenbar die Pedale und schanzte mit ihrem Wagen über eine Brüstung. Dabei durchbrach sie einen Metallzaun und kam auf dem Gehweg zum Stehen. Es entstand 7000 Euro Sachschaden. weiter
  • 5
  • 956 Leser
POLIZEIBERICHT

Vorfahrt missachtet

Spraitbach. Im Einmündungsbereich Eugen-Hahn-Straße / Lindenstraße missachtete ein 35-jähriger Autofahrer am Donnerstag gegen 16 Uhr die Vorfahrt eines von rechts heranfahrenden 49-jährigen Autofahrers, der die Eugen-Hahn-Straße geradeaus überqueren wollte. 8000 Euro lautet die Schadensbilanz. weiter
  • 963 Leser

Zum Erfolg geführt

Klaus Rollny spricht über die Sammlung Osten
Über seine „Aktion gegen das Vergessen“ sprach Klaus Rollny im Rahmen der Gmünder Torhausgespräche. Er hat im Laufe der Jahre mehr als 2500 Stunden ehrenamtlich unentgeltlich gearbeitet, um die „Sammlung Osten“ aufzubauen. weiter
  • 467 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Kleine Kunstwerkstatt“

Erstmals präsentierte die „Kleine Kunstwerkstatt“ die vielen kleinen und großen Kunstwerke der Kinder aus den Kreativkursen der vergangenen Jahre der Öffentlichkeit. Außerdem konnten die Besucher sich über die regelmäßigen Kurse und das Sommerferienprogramm „Basteln und Schwimmen“ informieren. Bei leckeren Kuchen, hausgemacht weiter
  • 128 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Altpapiersammlung in Großdeinbach

Altpapier wird in Großdeinbach und seinen Teilorten am Samstag, 18. Juli, durch die TZG Doibacher Löwen gesammelt. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr windsicher gebündelt, oder in Kartonagen verpackt gut sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. weiter
  • 353 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Drahtesel-Tour zum Ziegerhof

Am Sonntag, 19. Juli, lädt die Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd Mitte zu einer Fahrradtour auf den Ziegerhof ein. Bei trockenem Wetter ist um 14 Uhr Start am Südbahnhof (Radtrasse). Am Ziel (Ziegerhof) steht der Grill bereit. Bitte Grillgut und Getränke selber mitbringen. Wer will, kann auch zu Fuß oder mit dem Auto zum Ziegerhof kommen. weiter
  • 485 Leser

FRAGE DER WOCHE: Wie finden Sie das Europäische Kirchenmusik Festival?

##Tobias Rosenberger (19), Abiturient aus Schwäbisch Gmünd„Davon habe ich dieses Jahr ehrlich gesagt wenig mitbekommen. Eine Freundin von mir arbeitet da. Es kann gut sein, dass es ein Aushängeschild für Gmünd ist. Wahrscheinlich kommen viele Leute, die die Musik hören. Wenn Musik kommen würde, die ich höre, dann wüsste ich sicher mehr vom Europäischen weiter
KURZ UND BÜNDIG

Frühstückstreff im Franziskaner

Die Seelsorgestelle für Familien mit behinderten Kindern lädt zu einem gemütlichen Austauschtreffen ein. Bei Kaffee und Brötchen können am Montag, 20. Juli, um 9.30 Uhr eigene Lebenssituationen zur Sprache kommen und Informationen ausgetauscht werden. Der Treff findet im Franziskaner statt (Nähe Citycenter, Franziskanergasse 3, Gemeinderaum St. Franziskus, weiter
  • 159 Leser

Gute Stimmung beim Diakonietag im Schönblick

„Diakonie leben und erfahrbar machen“, unter diesem Motto stand der Diakonietag der Evangelischen Gemeinde und des Pflegeheims Schönblick. Den Auftakt dazu bildete ein Gottesdienst im Forum Schönblick. In seiner Predigt führte Heinrich Kaufmann aus, dass „Diakonie“ nicht nur die Aufgabe von einigen Institutionen und diakonischen weiter
  • 517 Leser

Materialengpass bringt Verzögerung

Künftige Häuslebauer im Baugebiet Wetzgau-West II müssen sich in Geduld üben – 30er-Zone wird überprüft
Kanalsanierungen, Erschließung von Bauland, geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen in der Ortsdurchfahrt und das dortige Fahrzeugaufkommen beschäftigte am Freitagabend die Ortschaftsräte von Rehnenhof und Wetzgau. weiter
  • 608 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Milch- und Honigfest

Am Samstag, 18. Juli, zwischen 12 Uhr und 17 Uhr wird auf dem Gipfel des Hohenstaufen das erste Milch- und Honigfest gefeiert. Anlass dazu ist die erste Honigernte der seit einem Jahr auf dem Hohenstaufen beheimateten fünf Bienenvölker. Weit weg von Autos und Industrie mit vielen Obstbäumen auf den Wiesen, mit dem nahen Wald und den mächtigen Linden weiter
  • 182 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Minister Bonde im Bassano

Am Montag, 20. Juli wird der Landesminister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Alexander Bonde, den Landkreis besuchen. Unter dem Motto „Grün regiert - reden Sie mit!“ hält er um 19 Uhr im Cafe/ Bar Bassano, Johannisplatz 4 in Schwäbisch Gmünd einen Vortrag zu verschiedenen Themen grüner Politik wie Nachhaltigkeit, weiter
  • 5
  • 286 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Orgel in der Johanniskirche

Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck findet am Sonntag, 19. Juli, um 10 Uhr in der Johanniskirche statt. Der Eintritt ist frei. Musikfreunde sind dazu herzlich eingeladen. weiter
  • 382 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sommerfest der Lebenshilfe

Die Lebenshilfe Schwäbisch Gmünd lädt am Samstag, 18. Juli, zum Sommerfest in der Leutzestrasse 57 (IKK Parkplatz). Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr.Es wird ein buntes Programm; Musik sowie ein reichhaltig gedeckter Mittagstisch geboten geboten. weiter
  • 535 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Taizé-Gebet

Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen in Schwäbisch Gmünd lädt ein zum Taizé-Gebet am Sonntag, 19. Juli, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Ab Bereits 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen. weiter
  • 349 Leser

Trauer und Schmerz ist ihre Arbeit

Sieben neue Mitarbeiter für das Hospiz Schwäbisch Gmünd – Feierliche Übergabe der Zertifikate
Zu den 43 Mitarbeitern des Hospiz Schwäbisch Gmünd sind sieben Neue dazugekommen. Nach einem umfassenden Grund- und Vertiefungskurs werden sie nun auch Schwerstkranken, Sterbenden und deren Angehörigen beistehen. Im Kloster der Franziskanerinnen wurden sie in ihre Aufgabe eingesetzt und erhielten ihre Zertifikate. weiter
  • 646 Leser

WIR GRATULIEREN

Samstag, 18. JuliSCHWÄBISCH GMÜNDKuno Stütz, Katharinenstraße 34, zum 88. GeburtstagAnne Böttinger, Gutenbergstraße 101, zum 87. GeburtstagWilhelm Kunz, Rehnenhof/Wetzgau, Am Schönblick 40, zum 81. GeburtstagGünter Steinbrück, Gutenbergstraße 18, zum 80. GeburtstagAnna Strobilius, Oberbettringer Straße 148, zum 78. GeburtstagMargarete Hirner, Herlikofen, weiter
  • 494 Leser

Die gemeinsamen Interessen der Hochschulen

PH-Rektorin Professorin Dr. Astrid Beckmann über die Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung und Aalen
Die Pädagogische Hochschule ist schon allein durch ihre Größe Platzhirsch in Schwäbisch Gmünd. Rund 3000 Studierende, ein Campus über der Stadt mit Blick auf die Kaiserberge, die Möglichkeiten, nicht mehr ausschließlich fürs Lehramt zu studieren, das macht die PH unverwechselbar. Das eigene Profil ist geschärft. Für Kooperationen ist Rektorin Prof. weiter
  • 928 Leser

Chor inmitten der Liturgie

Kammerchor Heidenheim überzeugt im Auftaktgottesdienst des Festivals Europäischer Kirchenmusik
Die Musik im Eröffnungsgottesdienst in der Gmünder Augustinuskirche war nicht streng in die Liturgie eingebunden, hatte ihr eigenes, starkes Gewicht. Der Neue Kammerchor Heidenheim gab sein Bestes und das war sehr viel. weiter
SCHAUFENSTER

Der kleine Prinz

In Zusammenarbeit mit der Samariterstiftung bietet das Theater der Stadt Aalen in dieser Spielzeit zum ersten Mal einen inklusiven Spielclub für Menschen mit und ohne Behinderung an. Am Samstag, 18. Juli, hat der Spielclub um 18 Uhr Premiere im WiZ, Ulmer Straße, mit „Der kleine Prinz“, dem berührenden Märchen von Antoine de Saint-Exupéry. weiter
  • 663 Leser
SCHAUFENSTER

Festliche Barockmusik

In der Stephanuskirche in Alfdorf findet am Samstag, 25. Juli, um 20 Uhr ein Barockkonzert statt. Das „Ensemble 1684“ aus Leipzig musiziert unter Leitung des Gewandhauschormeisters Gregor Meyer alte Musik von Johann Rosenmüller, Sebastian Knüpfer und Johann Schelle. Das „Ensemble 1684“ widmet sich der Pflege vorbachischer Barockmusik. weiter
  • 673 Leser
SCHAUFENSTER

Köder: Ausstellung und Kunstweg

Eine Ausstellung mit Werken des Künstlerpfarrers Sieger Köder wird am Sonntag, 19. Juli, 11.15 Uhr, in der Rathaus-Galerie Aalen im Beisein von Kultusminister Andreas Stoch eröffnet. Das Duo Dietlinde Fuchs (Querflöte) und Michael Wind (Gitarre) musiziert. Damit verbunden ist auch die offizielle Eröffnung des künstlerischen Sieger-Köder-Weges um 14 weiter
  • 734 Leser
SCHAUFENSTER

Monteverdis Madrigale

Das britische Vokalensemble „I Fagiolin i“ gehört zu den derzeit besten Vokalensembles weltweit. „Extraordinary“ („Außergewöhnlich“) schrieb die Times über die letzte Veröffentlichung des Ensembles, eine DVD mit französischen Werken des 20. Jahrhunderts. In Feuchtwangen wird das Ensemble am Sonntag, 19. Juli, um 20.30 weiter
  • 472 Leser
SCHAUFENSTER

Rokia Traoré bei Schlossfestspielen

Rokia Traoré, die malische Sängerin und Gewinnerin des BBC World Music Award, tritt am Donnerstag, 23. Juli, mit ihrem Programm „Dream Mandé“ bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen im Forum am Schlosspark auf. Informationen und Karten unter Tel. (07141) 939 636 oder www.schlossfestspiele.de weiter
  • 929 Leser
SCHAUFENSTER

Sommer in der Stadt in Ellwangen

Im Rahmen von „Sommer in der Stadt“ lädt das Sieger Köder Museum Ellwangen, Nikolaistraße 12, zu einer abendlichen Führung ein, die am Freitag, 24. Juli, 20 Uhr, beginnt. Anhand ausgewählter Bilder, die gleichzeitig die „Kronjuwelen“ des Sieger Köder Museums darstellen, begeben sich die Besucher auf eine Art Kulturreise, die weiter
  • 1075 Leser

Kritik an Abriss in Braunenstraße

Hirschbachclub-Mitglieder werfen der Stadt das Ausradieren eines Stücks Stadtgeschichte vor
Er ist unausweichlich: der Abriss und Neubau der Caritas-Wohnungslosenhilfe im Hirschbach. Das machte OB Thilo Rentschler am Donnerstagabend der Versammlung des Hirschbachclubs deutlich. Clubmitglieder hatten herb kritisiert, dass mit dem Abriss des 100 Jahre alten Eisenbahnerhauses ein Stück Stadtgeschichte ausradiert wird. weiter
  • 925 Leser

Deutschland und die Krise in Europa

Aalen. „Griechenland, Deutschland und die europäische Krise“ lautet das Thema bei einem Vortragsabend der IG Metall Aalen am Mittwoch, 22. Juli, um 18.30 Uhr im Sitzungsraum in der Friedrichstraße 54. Referent ist Dr. Steffen Lehndorff von der Universität Duisburg-Essen. Er gibt einen Überblick über die Krisenentwicklung in Griechenland weiter
  • 630 Leser

Die Lieder leben lernen

Liederkranz Heuchlingen kann mit der Gründung eines jungen Chores Zuwachs gewinnen
Immer dann, wenn Chorleiter Bernd Büttner seinen Freiflug über die Klaviertastatur unterbricht, blicken ihn verdutzte Augenpaare an. „Was ist denn jetzt schon wieder ?“ scheinen sie zu fragen. Büttner zählt auf: die Männer zu laut, die Frauen zu leise, das englische „th“ falsch ausgesprochen und die Emotion in der Stimme fehlt. weiter
  • 631 Leser
AUS DER REGION

Mit 114 km/h durch die 70er-Zone

Die Polizei hat bei Giengen – genauer an der Autobahnanschlussstelle Giengen und Hermaringen bei der Abzweigung Giengen – die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Und siehe da, knapp zwölf Prozent der Fahrer waren zu schnell unterwegs. 87 Autofahrer und elf Lastwagenfahrer hielten sich nicht an die vorgeschriebenen 70 Stundenkilometer. weiter
  • 1
  • 455 Leser

Mitfahren kommt sehr gut an

Heidenheim. Die Mitfahrzentrale in Heidenheim ist sehr gut angelaufen. Die ehrenamtlich tätigen Fahrer waren über 300 mal unterwegs. 30 Stammgäste sind es, die im letzten halben Jahr Fahrten gebucht haben. Die Initiatoren sind zufrieden. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), die Evangelische Heimstiftung und die Koordinierungsstelle für bürgerschaftliches weiter
  • 736 Leser
Das Festival Europäische Kirchenmusik läuft bis zum 9. August. Das Programm gibt’s auf www.kirchenmusik-festival.de. weiter
  • 591 Leser

Nach Feuer kam Freundschaft

26 Jahre sprachen Berthold Weber und Hubert Gold kein Wort, dann brannte Webers Firma ab
Im Jahr 1989 kam der Bruch. Hubert Gold, bis zu diesem Zeitpunkt leitender Angestellter in der Zimmerei bei Berthold Weber, machte sich selbstständig. Aus den einstigen Freunden wurden Widersacher. Das änderte sich am Tag nach dem verheerenden Feuer in der Firma von Berthold Weber. weiter

Barthle und Lange: „Ja“

Abgeordnete sind für Griechenland-Verhandlungen
Beide haben im Bundestag für die Aufnahme von Verhandlungen über ein drittes Griechenland-Hilfspaket gestimmt. So begründen Norbert Barthle und Christian Lange ihre Entscheidung. weiter
  • 464 Leser
IM BLICK Gmünds Verkehrsachsen und staus

Besser geht immer

Stau, verstopfte Remsstraße, verstopfte Klösterlestraße, Stau. Und nochmal Stau. Nein, dies ist keine Beschreibung der Verkehrssituation in Gmünds Heute und Jetzt. Es ist die Erinnerung an die Verkehrsverhältnisse, wie sie vor November 2013 waren. Weil: Gmünds Einhorn-Tunnel hat den Bürgern eine riesige Entlastung gebracht. Dies darf an dieser Stelle weiter
  • 600 Leser

Einbrecher erbeuten Geld und Schmuck

Wohnungseinbruch in Gmünd
Wertgegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro erbeuteten Diebe am Freitagmorgen, als sie in ein Wohnhaus in der Rektor-Klaus-Straße in Schwäbisch Gmünd einbrachen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. weiter
  • 345 Leser

Musik – ein Echo des Himmels

27. Festival Europäische Kirchenmusik in Gmünd mit Gottesdienst und Picknick-Tafelrunde eröffnet
Gemeinsam das Leben feiern – dazu ruft das 27. Festival Europäische Kirchenmusik (EKM) auf. Entsprechend wurde es am Freitagabend eröffnet. Mit viel Musik, mit einem Picknick auf dem Münsterplatz, aber auch mit bewegenden Worten. Kardinal Walter Kasper ging beim Eröffnungsgottesdienst auf das EKM-Thema ein: „Mitten im Leben – sind weiter
Tagestipp

Frauenstimmen in der Marienkirche

Das Vokalensemble „Femmes Vocales“, unter der Leitung von Jürgen Nennemann, gibt am Samstag in der Marienkirche in Aalen ein Konzert. Das Frauenensemble bietet ein anspruchsvolles Programm mit Kompositionen französischer Komponisten. Zu hören sind zum Beispiel die „Messe Basse“ von Gabriel Fauré. Der Spendenerlös kommt den Flüchtlingen weiter
  • 321 Leser
Nähere Informationen zum Thema Demenz erteilt die Demenzberatung des Deutschen Roten Kreuzes unter Telefon (07171) 350 684. weiter
  • 403 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Buchstabe – Wort – Bedeutung“

Das Berufskolleg für Grafik-Design im Universitätspark 6 in Schwäbisch Gmünd führt am Samstag, 18. Juli, von 9 bis 14 Uhr einen Workshop zum Thema „Buchstabe – Wort –Bedeutung “ durch. Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die sich für den Beruf des Grafik-Designers interessieren. Ergebnis des Workshops sind ein oder mehrere weiter
  • 169 Leser

Anna Unuk sticht hervor

Sportlerehrung beim TSB Gmünd: Drei Sportkegler für besondere Verdienste ausgezeichnet
Die Sportlerinnen und Sportler des TSB Gmünd sind am Freitagabend für ihre Leistungen der vergangenen Saison geehrt worden. Die Liste der Erfolge ist lang, wobei der internationale Erfolg von Trampolinturnerin Anna Unuk – ihr elfter Platz bei der Jugendweltmeisterschaft – hervorsticht. weiter
  • 5
  • 1207 Leser

Ausgestattet mit der Fachhochschulreife

Die Absolventen des einjährigen Berufskollegs der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule haben ihre Zeugnisse überreicht bekommen – teilweise erhielten die Schüler für ihre Leistungen Preise (P) und Belobigungen (B). BKFH/1: Alina Alawanos, Lukas Boscher (B), Leonie Braun, Mona Dörr, Saskia Frank (B), Esra Göktas, Josefine Kienle, Julia Kiesewetter (B), weiter
  • 1014 Leser

Beate Mayer mit neuem Auftrag

Neue Gemeindereferentin
Zum Dienst als künftige Gemeindereferenten beauftragt Weihbischof Johannes Kreidler am Samstag in Böblingen sechs Frauen und zwei Männer. Mit dabei ist Beate Mayer (27) aus Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. weiter
  • 557 Leser

Dorffest in Adelstetten

Alfdorf-Adelstetten. In Adelstetten geht am Wochenende, 18. und 19. Juli, das Dorffest über die Bühne. Der Festbetrieb am Samstag beginnt um 18 Uhr, der Musikverein Alfdorf spielt ab 19.30 Uhr. Am Sonntag gibt es einen Mittagstisch. Im Dorfcafé werden die Besucher mit selbstgebackenen Kuchen und Torten verwöhnt. Ab 16.30 Uhr ist dann musikalischer Ausklang weiter
  • 872 Leser

Eschacher 60er im Elsass unterwegs

Einen Zwei-Tages-Ausflug ins Elsass unternahmen die Eschacher 60-iger des AGV 1955. Man besichtigte Straßburg und ein Weingut in Mittelbergheim, speiste mit Unterhaltung im drittgrößten Revuetheater Frankreichs in Kirrwiller. Erkundete die Töpferdörfer Soufflenheim und Betschdorf und aß Flammkuchen in Roeschwoog. Abschluss war im Museumsstüble in Seifertshofen weiter
  • 252 Leser

FCN-Mitglieder halten ihr Gelände sauber

Mehrere Vereinsmitgliedern des FC Normannia Gmünd sowie der Fan-Club „12. Mann“ haben gemeinsam mit den Jugendfußballern des FCN dabei mitgeholfen, das Vereinsgelände vom Abfall und Unkraut zu säubern. Zur Belohnung gab es ein Vesper. (Foto: privat) weiter
  • 965 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gartenfest des KTZV Bettringen

Das Gartenfest des Kleintierzuchtvereins Bettringen findet am Wochenende, 18. und 19. Juli, beim Vereinsheim am Hetzenbühl statt. Beginn ist am Samstag um 17 Uhr. Am Sonntag startet das Fest dann mit dem Frühschoppen bereits um 10 Uhr. weiter
  • 255 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gemeinsame Radtour des ADFC

Die vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und dem Generationentreff Spitalmühle geplante Radtour für Senioren am Dienstag, 21. Juli, startet um 9 Uhr am Schießtal-Parkplatz und führt über die Klepperletrasse nach Faurndau und Schloss Filseck zur Seifenmanufaktur Eulenhof. Den Teilnehmern wird empfohlen einen Fahrradhelm, Flickzeug und einen weiter
  • 226 Leser

Gute Leistung macht sich bezahlt

Abschlussfeier der Wirtschaftsschule an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd
Nach bestandener Prüfung von 59 Wirtschaftsschülern fand an der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd die offizielle Verabschiedung der Schüler statt. weiter
  • 781 Leser

In Sachen Demenz sind sie Experten

Pflegefachkräfte absolvieren eine Fortbildung des Deutschen Roten Kreuzes und des Stauferklinikums
14 Pflegefachkräfte aus stationären Einrichtungen wurden bei einer Fortbildung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zu Demenzexperten ausgebildet. Nach intensiver Schulung und nach Abgabe einer Reflexionsarbeit bekamen sie nun ihre Zertifikate für die erfolgreiche Weiterbildung ausgehändigt. weiter
  • 437 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Italienisch A2 im VHS-Angebot

Die Gmünder Volkshochschule bietet von Montag bis Donnerstag, 20. bis 23. Juli, einen Konversationskurs Italienisch A2 an. In ungezwungener Atmosphäre gibt es an vier Abenden von 17.30 bis 20 Uhr jede Menge Gelegenheit, mit einer Muttersprachlerin zu trainieren und den Wortschatz zu erweitern. Die Kursgebühr beträgt 48 Euro. Anmeldung unter Telefon weiter
  • 174 Leser

Jugendgottesdienst begrüßt Konfirmanden

Gemeinsam haben Kinderkirche, Jungschargruppen („Smarties“ und „Coole Mädels“) und die sieben Pfadfindergruppen der Kirchengemeinde Spraitbach einen Jugendgottesdienst zur Begrüßung der Konfirmanden zum Thema „Masken – und dahinter?“ gestaltet. Die Kinderkirche gestaltete das Eingangsgebet und die Jungscharen weiter
  • 197 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kinder- und Sommerfest in Wetzgau

Am Sonntag, 19. Juli, findet das Kinder- und Sommerfest des TV Wetzgau auf der Wiese neben der Kolomanhalle in Wetzgau statt. Das große Spielmobil ist vor Ort, die Riesenrutsche ist wieder aufgebaut und die Kinder und Jugendlichen der Rhythmischen Sportgymnastik, der Turnabteilung und der Fitnessabteilung zeigen ihr Können. Besondere Attraktion: Das weiter
  • 149 Leser

Klaus Maier beim Fastenbrechen in Durlangen

Landtagsabgeordneter Klaus Maier war auf Initiative des Vorsitzenden der GfD (Gesellschaft für Dialog), Cemal Yaman, zum Fastenbrechen bei Familie Simsek in Durlangen eingeladen. Es war ein sehr interessanter Abend mit gutem Essen und guten Gesprächen. Der Abgeordnete dankte für den direkten Einblick in das Alltagsleben einer deutsch-türkischen Familie weiter
  • 349 Leser

Liederkranz Spraitbach drei Tage auf Tour

München und Bad Tölz waren die ersten Ziele beim Ausflug des Liederkranz Spraitbach. Gemeinsam erkundete man die Stadt des „Bullen von Tölz“. Außerdem fuhr der Chor ins Tegernseer Tal, wo er in der Klosterkirche Tegernsee einige Lieder sang. Von Bad Wiessee aus startete ein Schiff zu einer Rundfahrt auf dem See. Am letzten Tag ging’s weiter
  • 348 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Neuer PEKiP-Kurs bei der VHS

PEKiP ist ein Eltern-Kind-Programm, das Eltern und Babys im ersten Lebensjahr begleitet und immer beliebter wird. Die zertifizierte PEKiP-Gruppenleiterin Sandra Marques Pohl zeigt den Eltern Spielanregungen, die dem Entwicklungsstand des Kindes entsprechen. Der Kurs ist für Babys, die im Zeitraum Januar bis März 2015 geboren sind. Alle Termine finden weiter
  • 276 Leser

Schöne Maria wird jetzt gefördert

Gründungsversammlung des Fördervereins „Wallfahrtskirche zur Schönen Maria“ auf dem Hohenrechberg
Jetzt ist der Förderverein zur „Wallfahrtskirche zur Schönen Maria auf dem Hohenrechberg“ auch offiziell gegründet. In der ersten Hauptversammlung wählten die Mitglieder Anne Zeller-Klein zur Vorsitzenden. weiter
  • 694 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sonntags parken im Parkhaus

Der „Gmünder Sommer“ brummt – gerade jetzt mit einem bunten Programm am Wochenende. Damit die Besucher und Touristen auch am Sonntag, 19. Juli, schnell und bequem einen Parkplatz finden, bieten die Apcoa-Parkhäuser in Gmünd ab sofort ein besonderes Angebot: Das Parkdeck in der Remsgalerie ist ab dem Wochenende sonntags jeweils von weiter
  • 313 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Traditionelle Südstadt-Hocketse

Auch in diesem Jahr findet das Straßenfest der Südstadt in der Rappenstraße wieder statt. Das Fest am Samstag, 18. Juli, beginnt um 11 Uhr. Um 13 Uhr ist offizieller Fassanstich durch Gmünds Ersten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Die musikalische Umrahmung übernimmt der Fanfarenzug des Vereins Staufersaga. Nachmittags wird für alle Altersgruppen ein weiter
  • 182 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Was kreucht und fleucht im Obstbaum?

Fragen zur Vegetation im Jahresverlauf werden am Sonntag, 19. Juli, von 14 bis 16 Uhr im Streuobstzentrum im Landschaftspark in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau beantwortet. Die Fachwarte des Obst- und Gartenbauvereins Bargau und der Kreisfachberater für Obst und Gartenbau des Landratsamtes, Franz-Josef Klement, stehen als Experten zur Verfügung. „Hecken weiter
  • 1
  • 154 Leser

Werbegemeinschaft wählt Vorsitzenden

Bei der Gesellschafterversammlung der Werbegemeinschaft CityCenter wurden der Vorsitzende Fridolin Trittler (Ferieninsel Reisebüro) sowie seine beiden Stellvertreter Stefan Scherrenbacher (Metzgerei Scherrenbacher) und Gänter Felber (dm-drogeriemarkt) in ihren Ämtern bestätigt. (Foto: privat) weiter
  • 965 Leser

Zeitreise und Bettringer Tag

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntagnachmittag lohnt sich ein Bummel durch den Gmünder Remspark. Nicht nur wegen der Blumenrabatte und der Stimmung am Remsstrand – es ist auch wieder ein abwechslungsreiches Programm im Park und auf der Remspark-Bühne geboten. Ab 13 Uhr kann man im östlichen Teil des Remsparks wieder auf eine „Zeitreise ins Rokoko“ weiter
  • 475 Leser

Zu schnell und alkoholisiert

Lorch-Waldhausen. Überhöhte Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss waren die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend gegen 21.20 Uhr bei Lorch-Waldhausen ereignete. Ein 30-jähriger Krad-Lenker war am Ortsende von Waldhausen, an der Abzweigung zum dortigen Badesee, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dabei zirka 50 Meter über weiter
  • 391 Leser

Zum Thema „Mit Demenz leben“

Schwäbisch Gmünd. Demenz ist eine Erkrankung, die mit einer Beeinträchtigung des Gedächtnisses sowie weiteren Störungen der geistigen Leistungsfähigkeit einhergeht. Jeder achte Mensch über 65 Jahre und jeder zweite Mensch über 85 Jahre ist von Demenz betroffen.Mit dem Vortrag „Mit Demenz leben“ möchten das Stadtteilbüro West und der Förderverein weiter
  • 538 Leser

Ägyptisches Flair im Stadtgarten

Aufführung „Joseph an the Amazing Technicolor Dreamcoat“ des Scheffold-Gymnasiums ein Erfolg
Unter der Gesamtleitung von Winfried Butz präsentierten die Schüler des Scheffold-Gymnasiums am Donnerstag ihre Premiere des Musicals „Joseph an the Amazing Technicolor Dreamcoat“ im Gmünder Stadtgarten. Schöne Kulissen und originalgetreue Kostüme entführten die Zuschauer in das alte Ägypten zu Zeiten der Pharaonen. weiter
  • 694 Leser

Arbeitnehmer im Land fehlen seltener

Fehlzeiten sind gesunken
Baden-Württemberger bleiben die gesündesten Deutschen. Die krankheitsbedingten Fehlzeiten im Land sind im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Zu diesem Ergebnis kommt die Barmer GEK nach Auswertung ihrer Versichertendaten. weiter
  • 1027 Leser
Der Posaunenchor Unterrombach gibt heute um 19.30 Uhr in der Christuskirche in Unterrombach ein Konzert. Die Blechbläser der evangelischen Kirchengemeinde Unterrombach-Hofherrnweiler präsentieren einen Mix aus klassischer und aktueller Literatur. Auch Stücke zum Mitsingen stehen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.Posaunenchor gibt Konzert weiter
  • 936 Leser
Tagestipp

Zeitreise ins 18. Jahrhundert

Ein farbenprächtiges Sittengemälde aus der Zeit des 18. Jahrhunderts wird am Samstag, 18. Juli, im Gmünder Remspark wieder lebendig. Eine adelige Gesellschaft, dargestellt von der Tanzgruppe „Les Cotillons“ vom Tanzclub Petticoat, trifft sich zum Festbankett im Grünen. Gesangstücke aus Mozarts Feder runden das historische Picknick ab.Remspark, weiter
  • 415 Leser

Der Dorfladen muss warten

Waldhäuser Genossenschaft verschiebt Renovierung wegen Förderantrag
Der Waldhäuser Dorfladen muss pausieren, ehe er recht in die Gänge kommt. Denn Fördergelder werden nur gewährt, wenn die Renovierung noch nicht begonnen ist. Nötig ist der Antrag, weil bisher nicht genug Bürger einen Genossenschafts-Anteil am Dorfladen erworben haben. weiter
  • 764 Leser
KURZ UND BÜNDIG

39. Tanauer Straßenfest

Der Förderverein Tanau lädt am Wochenende, 18. und 19. Juli, zum Straßenfest. Beginn ist am Samstag ab 18 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr Salzkuchen. Es unterhalten die Kapellen der Concordia Durlangen und des Musikvereins Zimmerbach. Der Erlös ist für gute Zwecke. weiter
  • 436 Leser

Aktionen zum Bombenabwurf

Mutlangen. Die Vorstände der Pressehütte und Friedenwerkstatt Mutlangen haben jetzt einen umfangreichen Katalog mit Aktionen und Veranstaltungen beschlossen. Zu den beiden 70-Jahresgedenktagen anlässlich der Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki – am 6. und 9. August 1945 – planen die Aktivisten der beiden Vereine Aktionen am Ufer weiter
  • 364 Leser

Alle Künste verbunden zum großen Ganzen

Theater-AG, Kammerchor und Kunst-AG des Franziskus Gymnasiums Mutlangen brillierten mit „Krabat“
Mit faszinierenden Spielszenen, facettenreicher Musik und kreativer Ausstattung brillierten die Schülerinnen und Schüler des Franziskus Gymnasiums Mutlangen bei ihrer hervorragenden Aufführung des (Tanz)Theaters „Krabat“ frei nach Otfried Preußler. weiter
  • 305 Leser

Althandy-Aktion verlängert

Heubach. Die Aktion, alte Handies im QLTourRaum in Heubach abgeben zu können, wird bis Januar 2016 verlängert. Alternativ können sie auch in den dortigen Briefkasten geworfen werden. Um auf die Abbaubedingungen bei der Gewinnung von Rohstoffen für elektronische Kommunikationsgeräte im Ostkongog aufmerksam zu machen, startet das Institut für Ärztliche weiter
  • 540 Leser

Der Lehrer trifft auf den Meister

Zwölfjähriger Timothy Harrison vom Handharmonika-Club Waldhausen zählt zu den Besten
Timothy Harrison ist Deutscher Akkordeon-Meister. Mit dieser Meldung konnte der Handharmonika-Club (HHC) Waldhausen Anfang Juni aufwarten. Dort ist der zwölfjährige Akkordeonschüler bei Ausbilder Anatoli Lick. Mit einem Konzert gratulierte der HHC jetzt seinem erfolgreichen Schüler. weiter
  • 533 Leser

Ein Ausflug in die Arbeitswelt

Sechstklässler des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. besuchen Robert Bosch Automotive Steering GmbH
„Volle Kraft voraus“: Unter diesem Motto starteten insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c des Gymnasiums Friedrich II. Lorch im Rahmen des Projekt „First Steps“ ihren Ausflug in die Arbeitswelt. weiter
  • 417 Leser

Gartenidylle statt Brachfläche

Projekt „Urban Gardening“ in Heubach ist ein voller Erfolg – 20 Beete bepflanzt
Der Spruch, „Wer wagt, gewinnt“ wird aktuell in Heubach untermauert. Dort traf sich Bürgermeister Frederick Brütting im Mai mit Interessierten auf Brachland an der Hauptstraße. Das Projekt „Urban Gardening“ wurde ins Leben gerufen. Mit 16 Pflanzbeeten ging man an den Start. Mittlerweile hat sich die Fläche zum Treffpunkt der weiter
  • 5
  • 557 Leser

Jubiläum: 10 Jahre Welterbe Limes

Welzheim. Am Sonntag, 19. Juli, wird das Jubiläum „10 Jahre Welterbe Limes“ in Welzheim gefeiert. Das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart und die Stadt Welzheim sind Gastgeber. Von 11 bis 12.15 Uhr ist in der Eugen-Hohly-Halle der Festakt. Dann wartet zwischen 12 und 18 Uhr ein spannendes Programm für die ganze Familie weiter
  • 328 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kino-Open-Air in Ruppertshofen

Teil zwei des Kultfilms „Die Kirche bleibt im Dorf“ zeigt das Kinomobil am Samstag, 8. August, im Grundschulhof in Ruppertshofen. Beginn ist 21 Uhr. Bei schlechtem Wetter ist die Veranstaltung im Kulturzentrum Jägersfeld. weiter
  • 563 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Lorcher Falknerei erleben

Alles Wissenswerte über Falken, Bussarde, Adler und Eulen gibt’s für Interessierte bei einem Schnupperkurs der Stauferfalknerei Lorch am Sonntag, 19. Juli. Der Kurs beginnt um 9 Uhr und dauert zirka vier Stunden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07172) 928497. Kursgebühr: 50 Euro. weiter
  • 381 Leser

Scheffold will Notariat stärken

Forderung an Landesregierung
„Dass sich die Situation im Heubacher Notariat auch nach über einem Jahr und trotz gegebener Zusagen nicht gebessert hat, ist eine Unzumutbarkeit für Bürger und Gemeinde“, erklärt der Gmünder Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold (CDU). weiter
  • 350 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sommerfest der Musikschule Alfdorf

Am Sonntag, 19. Juli, findet das Sommerfest der Musikschule Alfdorf rund um das „Haus der Musik“ statt. Die Schüler der vereinseigenen Musikschule haben ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Ab 10.30 Uhr geht es mit den musikalischen Beiträgen im Proberaum los. Den Auftakt machen die beiden neuen Bläserklassen der Schloßgartenschule weiter
  • 174 Leser

Wasser gut – Fest kann starten

DLRG lädt mit Fackelschwimmen, Olympiade und Brühzubermarathon an den Gschwender Badsee
Es zählt zu den Höhepunkten im Gschwender Veranstaltungskalender: Das Badseefest. Wichtig vor dem Start an diesem Samstag ist auch das grüne Licht des Gesundheitsamts. „Die Qualität des Wassers ist gut“, versichert die Behörde mit Blick auf die monatlichen Kontrollen im Mai und im Juni. weiter

Werkrealschule Böbingen verabschiedet die Abschlussklasse

28 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10b haben ihren Mittleren Bildungsabschluss an der Werkrealschule Böbingen erreicht. Schulbester wurde Daniel Frei mit einem Durchschnitt von 1,1. Den Abschluss erhielten: Robin Lee Amon, Atilla Baser, Kevin Begovic, Richard Blank, Emre Civelek, Johnny Deck (B), Nico Deines, Daniel Frei (P), Eduard Galyuk weiter
  • 1175 Leser

Gitarrenkonzert der Musikschule

Die Musikschule Aalen veranstaltete kürzlich ein Fachbereich-Konzert der Gitarrenabteilung. Die Fachbereich-Konzerte der Musikschule haben den Anspruch, die Leistungsstärke der Schülerinnen und Schüler zu präsentieren. Im voll besetzten Herbert-Becker-Saal der Musikschule gelang dies auf eindrucksvolle Art. weiter
  • 1421 Leser

Konzert in der Klosterabtei

In der Abteikirche des Klosters Neresheim singt der Tschechische Philharmonische Chor Brünn, der neue Festspielchor Heidenheim unter der Leitung seines Chordirektors Petr Fiala am Sonntag, 19. Juli, 16 Uhr. Auf dem Programm stehen die Motetten von Anton Bruckner, für die der Chor 2007 den Echo-Klassik-Preis erhielt. Echo-Preisträger Christian Schmitt, weiter
  • 603 Leser

Start für Bargaus Ortsumgehung

Viel Politprominenz beim Spatenstich – Umfahrung entlastet Kern – Bauzeit zweieinviertel Jahre
Aufatmen in Bargau: Landesverkehrsminister Winfried Hermann hat am Freitag mit Kommunalpolitikern den ersten Spaten für die Bargauer Ortsumgehung in die Erde gestochen. In gut zwei Jahren soll die Entlastung für Bargaus Ortskern fertig sein. weiter

Unwetterwarnung für den Ostalbkreis

Schweres Gewitter mit Starkregen angekündigt

Der Deutsche Wetterdienst hat soeben eine amtliche Unwetterwarnung vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel für den Ostalbkreis herausgegeben. Gültig bis Freitag, 17.30 Uhr.

Konkret warnt der Wetterdienst vor Gewitter mit schweren Sturmböen um 90 km/h, Hagel mit Korngrößen über 3 cm und heftigem Starkregen

weiter
  • 5
  • 4192 Leser

Gschwender Badesee ist in Ordnung

Landratsamt widerspricht Gräßle
Einer Pressemitteilung der CDU-Europa-Abgeordneten Dr. Inge Gräßle zufolge, sei die Wasserqualität des Gschwender Badesees schlecht. Vom einem Bad in dem Naturbadesee sei, so Gräßle, abzuraten. Dem widerspricht der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis. weiter
  • 1
  • 603 Leser

Finale am Schlossberg

Siggi Schwarz und Stuttgarter Philharmoniker
Zum Ende der Macbeth-Saison bieten die Opernfestspiele Heidenheim ein doppeltes Finale: Die Stuttgarter Philharmoniker treffen auf den Gitarristen Siggi Schwarz und Band – und das gleich zweimal.„OH! Goes Rock“ am Donnerstag, 30. Juli um 20 Uhr und die „Last Night“ am Sonntag, 2. August, haben ein identisches Programm. weiter
  • 416 Leser

Leben und Tod in der Kunst

Zehn Künstlerinnen präsentieren ihre Arbeiten in einer Ausstellung im Gmünder „Labor im Chor“ im Prediger
„Leben und Tod“ titelt die am Donnerstag eröffnete Ausstellung im Gmünder „Labor im Chor“ des Predigers. Im Rahmen des europäischen Kirchenmusikfestivals präsentieren zehn Künstlerinnen bis zum 30. August ihre Arbeiten. „Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen“ – mit diesem Zitat eines uralten Chorals aus weiter
  • 683 Leser

Spielplan für 2016

„Kleine Hexe“ und „Feuerzangenbowle“ im Naturtheater
Jetzt ist entschieden worden, was in der Saison 2016 im Naturtheater Heidenheim zu sehen sein wird: „Die kleine Hexe“ als Kinderstück und die „Feuerzangenbowle“ für die Großen. weiter
  • 823 Leser

Dieb in der Notaufnahme

Aalen. Am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, betrat ein Unbekannter den Gipsraum der Notaufnahme des Ostalbklinikums, in dem sich eine Patientin befand. Unbeeindruckt davon überwand, laut Polizei, der Täter mit einer aufgefundenen Schere die Schließeinrichtung des abgeschlossenen Notfallwagens und entwendete daraus ein Medikament. Obwohl die

weiter

Hütte brennt ab

Aalen-Hammerstadt. Durch eine Polizeistreife wurde am Donnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, der Brand einer Hütte im Bereich einer Viehweide festgestellt, die dabei teilweise zerstört wurde. Durch die alarmierte Feuerwehr Aalen, die mit 23 Mann ausrückte, wurde der Brand gelöscht. Die Brandursache ist derzeit unklar.

weiter
  • 1970 Leser

Neue Azubis aus dem Süden sind da

Handwerkskammer Ulm greift Initiative zur Rekrutierung junger Ausländer erneut auf
Sie sind hochmotiviert und wollen im Handwerk in der Region beruflich durchstarten. 34 Jugendliche, vornehmlich aus Spanien, aber auch aus Griechenland, wurden von der Handwerkskammer in Ulm begrüßt. Ab September sollen die jungen Menschen Ausbildungen in 17 Betrieben anfangen. weiter
  • 5
  • 1680 Leser

Nowinta berät die Bank für Vermögen AG

Bereitstellen der Expertise
Die Experten der Indexfondsverwaltung (ETF) des Vermögensverwalters Nowinta beraten seit Juni die Bank für Vermögen AG im Rahmen der Vermögensverwaltung für Privatkunden. Damit wird die Expertise von Nowinta über den Maklerpool BCA deutschlandweit allen Privatanlegern zur Verfügung gestellt. weiter
  • 1045 Leser

Unfallopfer war doch angeschnallt

Der nach einem Verkehrsunfall verstorbene 55-Jährige hatte Sicherheitsgrut angelegt

In den ersten Meldungen über den tödlichen Verkehrsunfall am 14. Juli auf der B 19, Höhe Neukochen, war berichtet worden, dass das später verstorbene 55-jährige Unfallopfer vermutlich nicht angeschnallt war. Nach einem Hinweis durch Ersthelfer der Feuerwehr, dass der Fahrer einen Sicherheitsgurt angelegt hatte, den die Feuerwehr

weiter
  • 3
  • 3442 Leser

Auseinandersetzung zwischen Flüchtlingsgruppen

30 Polizisten schlichten Schlägerei in der LEA

Am Donnerstagabend kam es in der Landeserstaufnahmestelle in Ellwangen zu einer Auseinandersetzung zwischen Nordafrikanern und Syrern, berichtet die Polizei. Rund 30 Polizeibeamten Aalen gelang es schließlich, die Gruppen zu trennen. Zwei Nordafrikaner wurden in Gewahrsam genommen.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass es im Laufe des Abends

weiter

Polizeihubschrauber im Nachteinsatz

Suche nach Einbrechern bisher erfolglos

Nach einem Einbruch in eine Firma in der Straße Im Loh in Aalen-Fachsenfeld, kam kurz nach drei Uhr am frühen Freitagmorgen ein Polizeihubschrauber in den Einsatz. Eine Streife hatte gemeldet, dass die Einbrecher möglicherweise über ein Dach in den Betrieb eingestiegen waren. Während zunächst zwei Streifenwagen aus Aalen

weiter
  • 5
  • 3722 Leser

Tunnelsperrung schneller melden

Kreis, Stadt und Regierungspräsidium diskutieren Wege zu weniger Stau bei Tunnelunfällen
Über Sperrungen des Einhorn-Tunnels sollen Autofahrer bereits bei den B-29-Ausfahrten nach Iggingen und bei Lorch-Ost informiert werden. Diese Idee diskutieren am Montag Vertreter der Stadt, des Ostalbkreises und des Regierungspräsidiums. So sollen Staus vor dem Tunnel verringert werden. weiter
  • 727 Leser

Regionalsport (8)

Deutschen Titel in der Tasche

Sportakrobatik, DM
Im sächsischen Riesa trafen sich die Aktiven in der Sportakrobatik, um den deutschen Meister zu küren. Das Trio Celine Feliz Caro Bauder und Pia Seckler von der TSG Hofherrnweiler mit Janina Hiller holte den Titel. weiter
  • 336 Leser

HBG-Teams tun sich schwer im Landesfinale

Jugend trainiert für Olympia
Die besten Schulmannschaften der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2002 bis 2005) aus dem Land Baden-Württemberg trafen sich zum Schwimm-Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia im Reutlingen. Die Landessieger aus den Bundesländern dürfen dann im Herbst zum Bundesfinale nach Berlin fahren. weiter
  • 347 Leser

Suebia Gymnastics zu Gast in Helsinki

Turnen, Weltgymnaestrada Helsinki: Suebia Gymnastics sind mit vielen jungen Talenten vertreten
Ein unbeschreibliches Gefühl. Nach wochenlangem hartem Training mit unzähligen Zusatz-Trainingstagen ging es nun endlich los: Die Turner der Showturngruppe Suebia Gymnastics waren in dieser Woche bei der 15. Weltgymnaestrada in Finnland dabei. weiter
  • 618 Leser

„Ab durch die Mitte“ ist kein Dogma

Fußballlehrer Alexander Zorniger aus Schwäbisch Gmünd verpasst dem VfB Stuttgart einen neuen Schliff
4000 begeisterte Fans beim Trainingsauftakt vor zwei Wochen. Auch wenn Leipzig und Stuttgart gleich groß sind: „Der VfB Stuttgart ist schon ein anderes Kaliber“ sagt Alexander Zorniger. Der neue Cheftrainer des VfB will „den Schwung und die Euphorie mitnehmen“, die seit dem Klassenerhalt am Neckar herrschen. weiter
  • 730 Leser

Beach-Duo will ins Halbfinale

Beachvolleyball
Das Training für die Beachvolleyballerinnen Svenja Baur und Eva-Maria Friedrich verläuft gut. Nun bereiten sich die Sportlerin der DJK Gmünd und ihre Partnerin auf die anstehende Baden-Württembergische Mesiterschaft in Freudenstadt vor. weiter
  • 466 Leser

„Ab durch die Mitte“ ist kein Dogma

Fußballlehrer Alexander Zorniger aus Schwäbisch Gmünd verpasst dem VfB Stuttgart einen neuen Schliff
4000 begeisterte Fans beim Trainingsauftakt vor zwei Wochen. Auch wenn Leipzig und Stuttgart gleich groß sind: „Der VfB Stuttgart ist schon ein anderes Kaliber“ sagt Alexander Zorniger. Der neue Cheftrainer des VfB will „den Schwung und die Euphorie mitnehmen“, die seit dem Klassenerhalt am Neckar herrschen. weiter
  • 745 Leser

Böhm und Velispahic gewinnen den Pokal

Judo, Rosensteinpokalturnier: Heubacher Judoka schlagen sich gut und sichern sich zweimal den Rosensteinpokal
Beim Heubacher Rosensteinpokalturnier gingen die Heubacher Judoka vor heimischem Publikum an den Start. Anika Böhm (U15) gelang der Einzug ins Finale, wo sie sich gegen ihre Gegnerin des VfL Ulm durchsetzte. weiter
  • 325 Leser

Testspiel VfR Aalen – VfB Stuttgart am Sonntag

Zur Generalprobe vor dem Ligastart kommt am Sonntag, 19. Juli der VfB Stuttgart in die Aalener Scholz Arena. Anstoß ist um 14.30 Uhr. Bisher sind fast 4000 Karten verkauft. Unmut äußerten einige VfR-Mitglieder bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend, dass der VfR Aalen Dauerkartenbesitzern keinen Nachlass gewährt. In Heidenheim haben Dauerkartenbesitzer weiter
  • 686 Leser

Überregional (93)

"Immer teurer als ein VW Käfer"

Wolfgang Schoder von Airbus Helicopters glaubt nicht an den Massenverkehr in der Luft
An Hubschraubern gehen Innovationen nicht vorbei. Lärm ist ein wichtiges Thema, sagt der Deutschlandchef von Airbus Helicopters Wolfgang Schoder. weiter
  • 742 Leser

"Unsere Absichten sind rein"

Die umstrittene slowenische Band Laibach will in Nordkorea spielen
Die Band Laibach soll in Nordkorea auftreten. Die Wahl lässt viele aufhorchen. Denn die Musiker spielen mit faschistischer Symbolik. weiter
  • 510 Leser

Asylheime überfüllt

Städtetag: In Länder-Aufnahmelagern fehlen 40 000 Plätze
Tausende Flüchtlinge kommen jeden Monat nach Deutschland. Viele Erstaufnahmestellen in den Ländern sind heillos überlastet. Das stellt die Kommunen vor Probleme. Migranten werden schneller zugewiesen. weiter
  • 594 Leser

Auf der Flucht schwer verletzt

Auf einer halsbrecherischen Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer in der Nähe von Heilbronn bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 41-Jährige war Polizisten am Mittwochabend am Autobahnkreuz Walldorf wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. Die Beamten wollten das Auto stoppen, doch der Fahrer gab Gas und flüchtete mit bis zu 150 Kilometern weiter
  • 491 Leser

Auf die Kuh gekommen

Zu einer Alpenwanderung scheinen klingende Kuhglocken zu gehören wie Enzian und Edelweiß. Doch was halten die angeblich so glücklichen Schweizer Kühe davon, dass ihnen ständig eine Glocke am Hals hängt? Leiden sie unter der Last und dem Gebimmel? Sind Almwiesen also Schauplätze von Tierquälerei? Mit ihrer Forderung, den Kuhglocken-Brauch zu verbieten, weiter
  • 416 Leser

Auf einen Blick vom 17. Juli 2015

FUSSBALL GOLD CUP in den USA und Kanada Gr. C: Kuba - Guatemala 1:0 (0:0) Mexiko - Trinidad & Tobago 4:4 (1:0) Abschlusstabelle: 1. Trinidad u. Tobago alle 3 Sp./7 Pkt., 2. Mexiko 5, 3. Kuba 3, 4. Guatemala 1. (Gruppen-1. und 2. plus beste 3. im Viertelfinale) Viertelfinale: USA - Kuba (Sa., 23), Haiti - Jamaika (So., 2), Trinidad & Tobago - weiter
  • 415 Leser

Australien will Millionen wilde Katzen töten

Australien hat wilden Katzen den Kampf angesagt, weil sie die Artenvielfalt des Landes dramatisch verringern. In den nächsten fünf Jahren sollen zwei Millionen wilde Katzen getötet werden, kündigte Umweltminister Greg Hunt gestern an. Insgesamt gibt es nach Schätzungen 30 Millionen von ihnen im Land. Die Tiere kamen im 17. Jahrhundert mit den Siedlern weiter
  • 374 Leser

Besoldungsplus für Beamte beschlossen

Kritik an gestaffelter Übernahme des Tarifergebnisses - Steuerzahler loben Übergangsgeld
Die Landesbeamten bekommen mehr Geld - aber nur zeitlich gestaffelt. Das treibt nicht nur die Opposition, sondern auch den Beamtenbund auf die Barrikaden. Jedoch sparen die Abgeordneten auch bei sich selbst. weiter
  • 486 Leser

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim

. Nur wenige Tage nach Schüssen auf ein Asylbewerberheim in Sachsen ist in Bayern ein Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft verübt worden. Durch das in der Nacht zum Donnerstag in einem ehemaligen Gasthauses in Reichertshofen (Landkreis Pfaffenhofen) gelegte Feuer wurde ein Nebengebäude zerstört. Die eigentliche Flüchtlingsunterkunft weiter
  • 412 Leser

Börsianer erleichtert

Nach Votum in Griechenland legt Leitindex weiter zu
Entspannungssignale in der Griechenland-Krise haben am Donnerstag die Kauflaune der Anleger weiter angetrieben. Zunächst gab das "Ja" des griechischen Parlaments zu den Reformauflagen der Gläubiger dem Dax positive Impulse. Die Ankündigung der Europäischen Zentralbank (EZB), die Notkredite für griechische Banken anzuheben, schob den Leitindex zusätzlich weiter
  • 574 Leser

Chip-Hersteller Qualcomm unter Verdacht

Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission nehmen den Halbleiter-Hersteller Qualcomm unter die Lupe, dessen Chips in vielen Smartphones stecken. Die zuständige Kommissarin Margrethe Vestager gab gestern zwei Ermittlungsverfahren gegen den US-Konzern bekannt. In einem soll untersucht werden, ob Qualcomm durch finanzielle Anreize für seine Industriekunden weiter
  • 628 Leser

Das große Brüten

Auch die nächste Woche startet heiß - Bitter nötiger Landregen bleibt aus
Brütende Hitze - und kein Landregen in Sicht. In den Flüssen im Süden sinken die Pegel, die Waldbrandgefahr steigt. Gewittergüsse am Wochenende helfen nicht. Am Montag kommt schon wieder neue Hitze. weiter
  • 446 Leser

Das Imperium erwacht

Online-Videodienst Netflix weckt die US-Kabelriesen aus dem Tiefschlaf
Das Fernsehen der Zukunft soll mobil und flexibel sein, am besten immer und überall verfügbar. Online-Videodienste wie Netflix machen es vor - mit wirtschaftlichem Erfolg, wie aktuelle Zahlen zeigen. weiter
  • 633 Leser

Debüt im Jahr 2005

Treffsicher Mit 14 Saisontoren hatte Celia Sasic mit dem 1. FFC Frankfurt in ihrer letzten aktiven Spielzeit einen Champions-League-Rekord aufgestellt. Insgesamt kam sie auf 63 Tore im Nationaltrikot. Neben den Europameister-Titeln 2009 und 2013 gewann Sasic, die unter ihrem Mädchennamen Okoyino da Mbabi 2005 ihr Länderspieldebüt absolvierte, mit den weiter
  • 407 Leser

Deutscher Aufbauhelfer

Die Aufgabe liegt direkt vor seinen Augen. Als erster Bundesaußenminister überhaupt kam Frank-Walter Steinmeier (SPD) gestern nach Kuba, um für einen deutschen Beitrag zum Aufbau Kubas zu werben. Um "Schotter", wie er in den Straßen von Havanna liegt, geht es dabei auch - im übertragenen Sinn. Deutsche Firmen hoffen auf lukrative Geschäfte. Foto: afp weiter
  • 519 Leser

Dresden verliert zehn Baselitze

Das geplante Kulturgutschutzgesetz hat erste Konsequenzen für deutsche Museen: Die Dresdner Kunstsammlungen müssen heute zehn Leihgaben des Malers und Bildhauers Georg Baselitz aus der Dauerausstellung entfernen. Die Werke hinterließen jedoch keine blinden Flecken, noch am selben Tag sollen andere Werke im Albertinum aufgehängt werden, sagte eine Sprecherin weiter
  • 476 Leser

Drogenboss weltweit zur Fahndung ausgeschrieben

Mexikanische Behörden verschärfen nochmals Jagd nach "El Chapo" - Kontrollposten, Spürhunde und Steckbriefe
Mit Spezialeinheiten, Spürhunden und an Straßensperren suchen die Sicherheitskräfte nach dem Chef des Sinaloa-Kartells. Interpol schreibt ihn weltweit zur Fahndung aus. Nach der spektakulären Flucht von Joaquín "El Chapo" Guzmán aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Mexiko seien 8200 Bundespolizisten in höchste Alarmbereitschaft versetzt worden, teilte weiter
  • 373 Leser

Ein "Krieger" für die Bayern

Einigung mit Juventus über Vidal-Wechsel - Ablösesumme bei 38 Millionen
So schnell kann's gehen: Als Arturo Vidal den Bayern 2011 einen Korb gab, wollten sie ihn für immer vom Hof jagen. Nun preisen sie den 38 Millionen Euro teuren Chilenen als Schweinsteiger-Nachfolger. weiter
  • 521 Leser

Ein besonderer Bursche

Der 22-jährige Buchmann avanciert zum besten Bergfahrer Deutschlands
Wie einst Jan Ullrich und Didi Thurau hat Emanuel Buchmann mit 22 Jahren sein Tour-Debüt gegeben. Auf der Tourmalet-Etappe fährt er erstmals in den Blickpunkt. Ein neuer hoffnungsvoller Kletterer. weiter
  • 461 Leser

Eine Schule, zwei Niveaus

Gesetz zur Reform der Realschulen eingebracht - Kritik der Opposition
Immer mehr Hauptschulen schließen - dafür soll der Hauptschulabschluss künftig an den Realschulen möglich sein. Die Opposition kritisiert die Novelle als "Zwangsumwandlungsgesetz". weiter
  • 5
  • 470 Leser

Entwickeln mit virtuellen Brillen

Wie die Mutter Airbus, so ist die Tochter Airbus Helicopters ein multinationales Unternehmen. Der deutsch-französisch-spanische Hersteller ist 1992 aus den Hubschrauber-Sparten der deutschen Dasa und der französischen Aérospatiale hervorgegangen. Der Firmensitz ist im französischen Marignane, Unternehmenschef ist Guillaume Faury. Der Umsatz betrug 2014 weiter
  • 544 Leser

EU-Parlament will Verteilschlüssel

Schlüssel Das EU-Parlament fordert einen verpflichtenden festen Verteilschlüssel für Flüchtlinge. Damit werde im Umgang mit der Flüchtlingskrise ein wesentlicher Beitrag zur Solidarität und zur Teilung der Verantwortung in den Mitgliedstaaten erreicht, heißt es in dem Beschluss des Innenausschusses. Kriterien Die EU-Parlamentarier befürworten den Vorschlag weiter
  • 404 Leser

EuGH lockert Bankgeheimnis

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Bankgeheimnis bei Internetstraftaten gelockert. Werden auf Internetplattformen gefälschte Waren verkauft, können geschädigte Rechteinhaber von der Bank Auskunft über den Kontoinhaber verlangen, urteilte der EuGH. Den Ausgangsfall hatte die deutsche Firma Coty Germany angestoßen, die Lizenzinhaberin des Parfums weiter
  • 715 Leser

Europas Fußballer des Jahres: Kein Deutscher dabei

Bei der Kür von Europas Fußballer des Jahres ist kein deutscher Spieler mehr im Rennen. Torhüter Manuel Neuer von Meister Bayern München kam bei der ersten Runde der Wahl unter Journalisten aus allen 54 Mitgliedsverbänden der Europäischen Fußball-Union Uefa nur auf den zwölften Platz. Die Shortlist umfasst die zehn Kandidaten mit den meisten Stimmen. weiter
  • 421 Leser

Fachkräftemangel: Pflegeheim muss schließen

Wegen fehlender Fachkräfte muss in Thüringen erstmals ein Pflegeheim schließen. Das private Altenheim Dünwald in Hüpstedt im Unstrut-Hainich-Kreis habe mit sofortiger Wirkung seinen kompletten Geschäftsbetrieb eingestellt, berichtete die Zeitung "Thüringer Allgemeine". Zu diesem Schritt habe sich die Betreiberfirma auf Anraten der Heimaufsicht des Landes weiter
  • 599 Leser

Fifa-Mannausgeliefert

Topfunktionär wird in den USA vernommen
Jetzt können US-Staatsanwälte einen wichtigen Fifa-Insider zum Bestechungsverdacht im Weltfußball vernehmen. Es soll sich um Jeffrey Webb handeln. weiter
  • 465 Leser

Flüssen geht das Wasser aus

Wegen der Hitze verbieten Landratsämter, Bachläufe anzuzapfen
In manchen Regionen des Landes hat es seit Wochen nicht geregnet. Vor allem in Südbaden führen viele Bäche und Flüsse nur noch wenig Wasser. Aus ihnen darf kein Wasser mehr entnommen werden. weiter
  • 586 Leser

Forststruktur: Land will klagen

Kartellamt untersagt bisherige Praxis
Der Zoff um die Forststruktur im Südwesten landet vor Gericht. Minister Bonde wettert, das Kartellamt mache den Wald zur "neoliberalen Spielwiese". weiter
  • 508 Leser

Geheimnis des grünen Sees: Algen

Ein besonderes Farbenspiel bietet der Bodensee in diesen Tagen: Algen lassen das Wasser des Sees in satter Türkisfarbe aufleuchten. Die Färbung habe der drittgrößte See in Europa den Blüten seiner Kieselalgen zu verdanken, teilte das Konstanzer Stadtmarketing mit. Das Naturschauspiel sei begünstigt durch warmes Wasser und den ausgiebigen Sonnenschein. weiter
  • 506 Leser

GNTM-Anruf kam aus Telefonzelle

Die Bombendrohung während der Pro-7-Show "Germany's Next Topmodel" Mitte Mai ist aus einer Telefonzelle in Köln gekommen. Wie die Mannheimer Staatsanwaltschaft gestern mitteilte, wurde das Gespräch von einem Apparat am Brüsseler Platz geführt. Die Drohung einer unbekannten Frau hatte zum Abbruch des "Topmodel-Finales" geführt. Knapp 10 000 Menschen weiter
  • 431 Leser

Grube stellt Weichen neu

Bahnchef verkleinert Vorstand und gibt Konzern neue Struktur
Bahnchef Grube reformiert den Staatskonzern und verkleinert den Vorstand. Das soll frischen Wind in die lauen Geschäfte bringen. Zudem wird der Konzern neu gegliedert. Die Bahn setzt stärker auf den ICE. weiter
  • 667 Leser

Halbe Stunde ohne Bildschirm fällt schon schwer

Eine große Mehrheit der neun- bis zehnjährigen Kinder kommt einer Studie zufolge weniger als 30 Minuten am Stück ohne die digitalen Medien aus. Betroffen seien mehr als 60 Prozent, die sich spätestens nach einer halben Stunde wieder am Bildschirm beschäftigen wollten. Das geht aus einem aktuellen Projekt unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten weiter
  • 368 Leser

Hohe Berge auf dem kleinen Pluto

Details vom Zwergplaneten und seinem Mond
Die Aufnahmen von "New Horizons" begeistern Astronomen. Darauf werden immer mehr Details des Zwergplaneten Pluto und seiner Monde sichtbar. weiter
  • 403 Leser

Härteres aus dem Hahn

Mehr Waschmittel Wegen der Trockenheit kommt aus den Wasserhähnen in Teilen Heidelbergs deutlich härteres Wasser. Normalerweise werden die Haushalte in Hanggebieten im Stadtteil Handschuhsheim mit sehr weichem Wasser aus sieben Quellen versorgt. Hartes Wasser enthält mehr gelöstes Calcium und Magnesium, es sind mehr Waschmittel in Waschmaschinen oder weiter
  • 458 Leser

Kanadischer Autozulieferer kauft Getrag

Die Neuordnung bei den Autozulieferern geht weiter: Der kanadisch-österreichische Konzern Magna kauft für etwa 1,75 Mrd. EUR den deutschen Getriebehersteller Getrag (Untergruppenbach), wie beide Unternehmen mitteilten. Mit Magna an der Seite stoße Getrag in eine neue Dimension vor, sagte der Chef des bisherigen Familienunternehmens, Mihir Kotecha. Mit weiter
  • 765 Leser

Kaum Deutsche beim Filmfest Locarno

Edward Norton und Andy Garcia sind dabei: Das Festival Locarno stellt sein Programm vor. In der Jury wird Udo Kier mit über die Preise entscheiden. weiter
  • 611 Leser

Kommentar · GRIECHENLAND: Was nun, Tsipras?

Noch nie seit Beginn der Krise gab es im griechischen Parlament eine so breite Mehrheit für ein Spar- und Reformprogramm - 229 Stimmen. Auch die Bevölkerung steht mehrheitlich dahinter. Laut einer aktuellen Umfrage stimmen 51,5 Prozent der Bevölkerung den Maßnahmen zu. Die sind zwar schmerzhaft - die Griechen müssen höhere Steuern zahlen und für ihre weiter
  • 5
  • 379 Leser

Kommentar · PFLEGE: Auf dem Rücken der Mitarbeiter

Das ist ein unguter Vorbote - und er weist über Thüringen hinaus: Im Eichsfeldort Hüpstedt musste ein Pflegeheim schließen, weil Fachkräfte fehlten. Ohne eine ausreichende Zahl von Mitarbeitern ist eine Versorgung der Bewohner nicht möglich. Die Aufsichtsbehörde musste handeln. Im thüringischen Fall mögen mehrere Faktoren zusammentreffen: kleiner Ort, weiter
  • 408 Leser

Kommentar: Umbau bei der Bahn

Frauen haben es in den Chefetagen der Großkonzerne besonders schwer. Nach nur 19 Monaten hat Heike Hanagarth das Handtuch als Technik-Vorständin der Deutschen Bahn geworfen. Die Erklärung des Staatskonzerns klingt nicht gerade sehr charmant: Dies geschehe im Zuge des Konzernumbaus und des damit verbundenen Neuzuschnitts ihres Ressorts. Auf gut Deutsch: weiter
  • 565 Leser

Konglomerat

Rekord Im Inland sind 2014 rund 2,03 Mrd. Reisende mit den Zügen der Deutschen Bahn gefahren, 14 Millionen mehr als im Jahr zuvor. Das ist Rekord. Konzern in Zahlen Die Deutsche Bahn erwirtschaftete im vergangenen Jahr mit 296 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 39,7 Mrd. Euro. Der Jahresüberschuss betrug 988 Mio. Euro. Der Konzern hat mehr als 1000 Tochterunternehmen. weiter
  • 595 Leser

KULTURTIPP: NaturVision Filmfestival

Es ist das älteste und größte deutsche Natur-, Tier,- und Umweltfilmfest: Das NaturVision Filmfestival, das vom 23. bis 26. Juli in Ludwigsburg stattfindet. Herzstück ist das mehrtägige Filmprogramm mit Diskussionen und Vorträgen zum diesjährigen Sonderthema "Inseln der Zukunft". Beim internationalen Filmwettbewerb, zu dem Filmemacher aus der ganzen weiter
  • 462 Leser

Leitartikel · GRIECHENLAND: Zäsur zur Halbzeit

Von Gunther Hartwig Pyrrhus, Herkules und Sisyphos - die Mythologie der Hellenen ist reich an tragischen oder strahlenden Helden. Doch hilft die ständige Beschwörung dieser Ikonen des Altertums bei der Erklärung der aktuellen Staatsschuldenkrise in Griechenland nicht weiter, schon gar nicht bei deren rascher Lösung. Vielmehr müssen sich die jetzt Verantwortlichen weiter
  • 447 Leser

Leute im Blick vom 17. Juli 2015

Jeremy Renner US-Schauspieler Jeremy Renner (44) gibt auch privat den Actionhelden. Jüngst habe ein Betrunkener seine Kollegin Julia Stiles (34) angerempelt, erzählte er dem "Playboy". "Ich habe ihn ganz freundlich in den Würgegriff genommen und die Situation geklärt", sagte der "Avengers"-Star. Wie ein "harter Typ" habe er sich dabei aber nie gefühlt. weiter
  • 439 Leser

Mann nach Mord in Psychiatrie vor Gericht

Ein halbes Jahr nach einem Mord in der Psychiatrie Weinsberg steht ein 34-Jähriger in Heilbronn vor Gericht. Der Mann soll in der Psychiatrie einen 60 Jahre alten Zimmergenossen getötet haben. Laut Anklage lockte er sein Opfer ins Badezimmer. Er würgte ihn, stelle sich auf seinen Kehlkopf und schlug seinen Kopf gegen die Wand. Der Mann starb an Verletzungen weiter
  • 470 Leser

Mehr Tote befürchtet

Klimaveränderungen Der Deutsche Wetterdienst (DWD) und das Umweltbundesamt (UBA) halten im Zuge der Klimaveränderung eine höhere Zahl von Hitzetoten auch in Deutschland für möglich. "In Zukunft erwarten wir bei fortschreitendem Klimawandel noch mehr, längere und intensivere Hitzewellen in Deutschland", erklärte DWD-Vizepräsident Paul Becker jetzt mit weiter
  • 351 Leser

Merkel und das Mädchen

Flüchtlingskind bricht in Tränen aus - Kanzlerin tröstet - Kritik im Netz
Die Kanzlerin bringt mit kühl vorgetragener Flüchtlingspolitik ein Mädchen aus dem Libanon zum Weinen. Die Aufregung ist groß. Doch zugleich ist dabei eine selten weiche Angela Merkel zu sehen. weiter
  • 5
  • 593 Leser

Na sowas... . . .

Ständiges Rascheln und Klappern auf dem Hof einer Firma hat einen Passanten in Münster die Polizei rufen lassen. Er vermutete offenbar einen Einbruch. Die Geräusche seien immer wiedergekehrt und es habe geklungen, als breche jemand einen Münzautomaten auf. Die Polizei fand statt Dieben allerdings nur eine Ratte in einem Metalleimer. "Und wenn eine Ratte weiter
  • 338 Leser

Nalobin wird Friedrichshafener

Der VfB Friedrichshafen hat Mittelblocker Alexej Nalobin verpflichtet. Für den Volleyball-Rekordmeister ist der 25-Jährige der zweite Neuzugang in diesem Sommer. "Nalobin ist ein guter Kerl. Er hat uns mit seinen Fähigkeiten beeindruckt", sagte VfB-Trainer Stelian Moculescu über den 2,03 Meter großen Russen. Ähnlich viel Honig schmierte Nalobin seinem weiter
  • 387 Leser

Neue Hinweise im Entführungsfall Würth

Im Entführungsfall Würth prüfen die Ermittler neue Hinweise, die sie nach der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" bekommen haben. Bis zum gestrigen Donnerstagmorgen seien etwa weitere 28 Hinweise bei den Behörden eingegangen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Gießen. Zuvor waren bereits 60 Tipps zusammengekommen. Nach der Fernsehsendung weiter
  • 515 Leser

Neues Konzept für Realschule

Grün-Rot: Auch ein Hauptschulabschluss möglich
Kultusminister Andreas Stoch (SPD) hat eine Gesetzesnovelle in den Landtag eingebracht, nach der ein Hauptschulabschluss auch an Realschulen möglich sein soll. Bisher ist der Hauptschulabschluss für Realschüler nur über die sogenannte Schulfremdenprüfung an einer Hauptschule möglich. Zum neuen Konzept gehört auch eine Orientierungsstufe in den Klassen weiter
  • 400 Leser

Nichts mehr ist märchenhaft

Ob im Jemen, in Ägypten oder Tunesien: Gewalt vertreibt die Urlauber
IS-Terror und Bürgerkriege sind dafür verantwortlich, dass ein faszinierendes Kulturerbe der Menschheit verloren geht. Urlaub in den betroffenen Regionen zu machen, kann lebensgefährlich sein. weiter
  • 5
  • 576 Leser

Not-Milliarden für Athen

EU schnürt Übergangskredit - Mehrheit im Bundestag für Hilfen steht
Die Eurogruppe hat in letzter Minute Nothilfen über sieben Milliarden Euro vereinbart. Bei Union und SPD in Berlin gab es derweil heftige Debatten. weiter
  • 398 Leser

Notizen vom 17. Juli 2015

ISS-Crew flüchtet vor Müll Die Astronauten der Internationalen Raumstation ISS haben sich wegen herannahendem Weltraummüll vorübergehend in eine Sojus-Kapsel geflüchtet. Ein Stück eines russischen Satelliten sei vorbeigeflogen, teilte die Nasa per Twitter mit. Es habe die ISS aber wie berechnet verfehlt. Dass die Crew sich in Sicherheit gebracht habe, weiter
  • 485 Leser

Notizen vom 17. Juli 2015

Museum der Moderne Grünes Licht für das in Berlin geplante Museum der Moderne: Der Haushaltsausschuss des Bundestages gab gestern in seiner Sondersitzung zu Griechenland 2,4 Millionen Euro als erste Tranche für den insgesamt 200 Millionen teuren Bau frei. Damit kann der Wettbewerb zu dem ambitionierten Projekt ausgeschrieben werden. Das Museum soll weiter
  • 471 Leser

Notizen vom 17. Juli 2015

Beirat warnt Gröhe Der wissenschaftliche Beirat zur Patientenberatung fordert Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) auf, die Beratung Kranker in ihrer bisherigen Form sicherzustellen. Bei der geplanten Übertragung der Aufgaben an ein privates Unternehmen seien die Vergabekriterien "massiv gebeugt worden". Die Beratung aller Krankenversicherten weiter
  • 432 Leser

Notizen vom 17. Juli 2015

Stalingrad-Friedensspiel Fußball - Ein Testspiel zwischen Russland und Deutschland zur Einweihung des WM-Stadions im ehemaligen Stalingrad - dafür hat sich Andrej Botscharow, Gouverneur von Wolgograd ausgesprochen: "Es wäre ein Spiel des Friedens." Wolgograd ist Spielort der WM 2018 in Russland. Valdez und Tah wechseln Fußball - Jonathan Tah, Kapitän weiter
  • 369 Leser

Notizen vom 17. Juli 2015

Ankläger für lebenslang Stuttgart - Im Stuttgarter Ruanda-Prozess fordert die Anklage eine lebenslange Freiheitsstrafe für den Hauptangeklagten. Als Führer der Hutu-Miliz FDLR seien deren Gräuel im Kongo Ignace Murwanashyaka zuzuweisen, als hätte er sie selber begangen, sagte ein Bundesanwalt vor dem Oberlandesgericht. Murwanashyaka steht seit Anfang weiter
  • 480 Leser

Notizen vom 17. Juli 2015

Keine Wucherpreise Der deutsche Staat muss seine Agrarflächen nicht zu spekulativ überhöhten Preisen verkaufen. Der Europäische Gerichtshof bestätigte, dass Behörden in solchen Fällen Verkäufe untersagen können. Ob das Urteil die Preisrallye speziell auf dem ostdeutschen Bodenmarkt bremst, ist offen. Deutlich mehr Kredite Die L-Bank (Stuttgart) hat weiter
  • 596 Leser

Nächste Woods-Horror-Show

Golf-Star muss bei British Open um Cut bangen - Kaymer solide
Tiger Woods erlebte bei den British Open die nächste Horror-Show, Martin Kaymer immerhin einen Auftakt ohne den ganz großen Schrecken. weiter
  • 447 Leser

Ohne Robben nach China

Verletzungssorgen Im Trubel um den Transfer von Arturo Vidal ging eine andere Personalie beim FC Bayern beinahe unter: Auch Arjen Robben verpasst die China-Tour. Der 31 Jahre alte Niederländer, von dessen Flügelspiel die Münchner so oft profitieren, fällt weiterhin wegen muskulärer Probleme aus. Wann er wieder voll belastbar sein wird, ist offen. Auch weiter
  • 375 Leser

Paravan schlüpft unter Würth-Dach

Der Handelskonzern Würth hat die Mehrheit an der Firma Paravan übernommen. Das Unternehmen aus Pfronstetten (Kreis Reutlingen) ist spezialisiert auf die digitale Lenkung von Autos, was vor allem behinderten Menschen zu Gute kommen soll. Man sehe in der Übernahme von 51 Prozent von Paravan "großes Potenzial auf dem globalen Markt des voll automatisierten weiter
  • 817 Leser

Programm vom 17. Juli 2015

FUSSBALL Testspiele: Karlsruher SC - FC Malaga (Fr. 19), Sandhausen - Stuttgarter Kickers (Sa. 14), Heidenheim - Eintracht Frankfurt (Sa. 15.30), VfR Aalen - VfB Stuttgart (So. 14.30), SC Freiburg - FC Malaga (So. 17.30). BASEBALL Bundesliga: Heidenheim - Mannheim (Fr. 19/ Sa. 14), Tübingen - Bad Homburg (Sa. 13/15.30). AMERICAN FOOTBALL GFL: Stuttgart weiter
  • 414 Leser

Quoten: Lotto am Mittwoch

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 602 862,90 Euro Gewinnklasse 2 949 364,80 Euro Gewinnklasse 3 8956,20 Euro Gewinnklasse 4 3288,70 Euro Gewinnklasse 5 222,20 Euro Gewinnklasse 6 43,80 Euro Gewinnklasse 7 24,30 Euro Gewinnklasse 8 10,90 Euro Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 2 077 777,00 Euro ohne Gewähr weiter
  • 409 Leser

Rekord beim Firmenlauf der BZ

Zum diesjährigen sechsten BZ-Firmenlauf hatten sich so viele Teilnehmer wie noch nie angemeldet. Am Donnerstagabend fiel am Reha-Zentrum Hess in Bietigheim-Bissingen der Startschuss für die sportliche Großveranstaltung. Foto: Martin Kalb weiter
  • 471 Leser

Romanist und Chronist

Vita Victor Klemperer wurde 1881 als achtes Kind eines Rabbiners geboren. 1890 übersiedelte die Familie nach Berlin. Von 1902 bis 1905 studierte Klemperer Philosophie, Romanistik und Germanistik in München, Genf, Paris, Berlin. 1912 konvertierte er zum Protestantismus. 1919 wurde er Professor in München. 1920 erhielt er ein Lehramt für Romanistik an weiter
  • 493 Leser

Salzwerke-Chef verurteilt

Wegen Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr ist der amtierende Vorstandssprecher der halbstaatlichen Südwestdeutschen Salzwerke AG (SWS/Heilbronn)Kai Fischer zu einer Bewährungsstrafe von acht Monaten verurteilt worden. Das teilten die SWS gestern mit. Das Urteil des Landgerichts Stuttgart beziehe sich auf die Tätigkeit des 48-Jährigen bei einem weiter
  • 881 Leser

Sasic beendet Fußball-Karriere

Mit 27 Jahren will sich DFB-Torjägerin Familie und Beruf widmen
Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Kanada trumpfte Celia Sasic noch als Torjägerin auf. Jetzt kündigt die 27-Jährige ihr Karriereende an. Sie will sich künftig ihrer Familie und ihrem Beruf widmen. weiter
  • 484 Leser

Schmetterling findet Familie

Ein Schmetterling sucht seine Verwandten: Nach 26 Jahren Forschung weiß ein Großschmetterling endlich, wohin er gehört. Das erste Exemplar ist 1989 in Nordthailand gefangen und 1994 von einem japanischen Schmetterlingsexperten beschrieben worden. Jedoch konnte der Nachtfalter keiner bestehenden Familie zugeordnet werden. Nun ist es aber wissenschaftlich weiter
  • 644 Leser

Schwabing spielt Revolution

Victor Klemperers Beobachtungen aus der Münchner Räterepublik
Seine Tagebücher aus der NS-Zeit sind ein einzigartiges Dokument der Judenverfolgung. Nun zeigt ein neues Buch Victor Klemperer als aufmerksamen Chronisten der Münchner Räterepublik. weiter

Stichwort · JAPAN: Umstrittene Militärdoktrin

Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg hat Japan Schritte hin zu einem Ende seiner traditionell pazifistischen Außenpolitik eingeleitet: Das Unterhaus des Parlaments verabschiedete gestern mehrere umstrittene Sicherheitsgesetze, die zu einer größeren Zahl von Militäreinsätzen im Ausland führen könnten. Die Reform bedeutet eine Neuinterpretation der japanischen weiter
  • 5
  • 400 Leser

Stuttgarter Szene vom 17. Juli 2015

Konservative Revoluzzer In diesen Wochen drängen sich die politischen Sommerfeste. Am Dienstag hatte die SPD-Landtagsfraktion Politiker aller Parteien sowie Vertreter von Verbänden, von Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Medien zum Austausch abseits der üblichen Runden und Formate geladen. SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel begrüßte die zahlreichen weiter
  • 5
  • 504 Leser

Teurer Ersatz für gescheitertes Drohnenprojekt

Der Ersatz für die gescheiterte Aufklärungsdrohne "Euro Hawk" kommt die Bundeswehr teuer zu stehen. Nach einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion rechnet die Regierung mit rund 596 Millionen Euro für die Anschaffung dreier US-Flugkörper der Marke Triton und mit weiteren rund 255 Millionen Euro für den Einbau der Aufklärungstechnik weiter
  • 411 Leser

Thema des Tages vom 17. Juli 2015

REISEN IN KRISENLÄNDER Dutzende Weltkulturerbestätten, sagenumwobene Landschaften und sonnige Strände lockten einst Millionen Touristen auf die Arabische Halbinsel und in den südlichen Mittelmeerraum. Doch inzwischen hat der Terror die Region fest im Griff. weiter
  • 402 Leser

Unbekannter schlitzt Pools auf

Ein Serientäter schlitzt seit nunmehr sechs Jahren in Nordbayern immer wieder im Sommer aufblasbare Schwimmbecken auf. Trotz dieser Regelmäßigkeit tappt die Polizei bei der Suche nach dem Unbekannten im Dunkeln. Fast 40 Pools hat der Täter seit 2009 in Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) und der Umgebung zerstört. Dass es sich um einen Serientäter weiter
  • 340 Leser

Unterschiedliche Gefährdungen

Sicherheit Mitten in der Konfliktregion und doch verhältnismäßig sicher: Israel zieht jedes Jahr um die drei Millionen Urlauber an. Allerdings warnt das Auswärtige Amt vor Reisen in den Gazastreifen, Aufenthalten im Grenzgebiet zu Syrien und dem Libanon sowie der Nutzung öffentlicher Verkehrs- mittel in Jerusalem. Warnun- gen gibt es auch für die ansonsten weiter
  • 380 Leser

USA: Angriff auf Soldaten

Schütze tötet bei Schießerei vier Militärangehörige
Bei einem Angriff auf zwei Militäreinrichtungen im US-Bundesstaat Tennessee sind am Donnerstag vier Militärangehörige und der mutmaßliche Schütze getötet worden. Staatsanwalt Bill Killian sagte bei einer Pressekonferenz, dass die Ermittler den Vorfall als "Akt von inländischem Terrorismus" untersuchen würden. Ein Mann hatte an einer Reservistenkaserne weiter
  • 408 Leser

Viele Neuerungen

Reformen Die Realschulen sollen von 2016/17 an nach dem neuen Konzept unterrichten - dann gilt auch der neue Bildungsplan. Das Inklusionsgesetz hat der Landtag bereits beschlossen, es gilt vom kommenden Schuljahr an. Auch Gemeinschaftsschulen werden weiter ausgebaut. Nur das Gymnasium wurde bisher nicht reformiert - ein durchgesickertes Arbeitspapier weiter
  • 474 Leser

Vier Kommunen erhalten Geld für Städtebau

Die Städte Freiburg, Mannheim, Ulm und Wangen im Allgäu erhalten dieses Jahr Fördergelder aus dem Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus". In Freiburg werde die weitere Sanierung des Augustinermuseums bezuschusst, teilte der bau- und wohnungspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Chris Kühn, gestern mit. Mannheim erhalte Geld weiter
  • 448 Leser

Volleyball-Damen mit Pflichtsieg

Die deutschen Volleyballerinnen haben mit einem Pflichtsieg zum Auftakt des letzten Grand-Prix-Vorrundenturniers ihre Chancen auf die Finalteilnahme gewahrt. Vor heimischer Kulisse in Stuttgart setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Luciano Pedulla gegen die Dominikanische Republik problemlos mit 3:0 (25:12, 25:11, 25:18) durch und kletterte mit weiter
  • 372 Leser

Wegen zwei Fifis in den Knast?

Amber Heard wird nach Johnny Depps Hunde-Affäre vor Gericht zitiert
Australien hat Johnny Depps Frau Amber Heard vor Gericht geladen. Die Schauspielerin hatte die beiden Hunde des Hollywoodstars unerlaubt per Privatjet ins Land geschmuggelt. Das kann übel ausgehen. weiter
  • 350 Leser

Will trumpft im Springen auf

Springreiter David Will aus Pfungstadt hat gestern das mit 30 000 Euro dotierte wichtigste Springen beim Nationenpreis-Turnier in Mannheim gewonnen. Er setzte sich im Stechen gegen 14 Konkurrenten sicher durch. Der 27-Jährige ritt auf seiner 15-jährigen Stute Mic Mac du Tillard fehlerfrei in 38,62 Sekunden über die Ziellinie. Als letzter Starter verhinderte weiter
  • 385 Leser

WM-K.o. für Fechter Joppich

Florettfechter Peter Joppich (Koblenz) hat bei den Titelkämpfen in Moskau seine insgesamt 14. WM-Medaille verpasst. Der viermalige Einzel-Weltmeister unterlag im Viertelfinale Gerek Meinhardt aus den USA 10:15 und konnte damit zum Abschluss der Einzelwettbewerbe die deutsche Bilanz nicht weiter verbessern. Zur Halbzeit der WM in der russischen Hauptstadt weiter
  • 385 Leser

Zahlen & Fakten

Swatch leidet Der starke Franken hat den Gewinn des weltgrößten Uhrenherstellers Swatch im ersten Halbjahr um 19 Prozent auf 548 Mio. Franken (526 Mio. EUR) sinken lassen. Dabei stieg der Umsatz des Unternehmens aus der Schweiz sogar um 2,2 Prozent auf 4,2 Mrd. Franken (4 Mrd. EUR). Ebay-Gewinn bricht ein Vor der Abspaltung des Bezahldienstes Paypal weiter
  • 648 Leser

Zum in die Luft gehen

Was den Bau von Hubschraubern so schwierig macht
Hubschrauber zu fliegen ist kompliziert. Die Produktion auch, wie in Donauwörth bei Airbus Helicopters zu sehen ist. Dort entstehen Fluggeräte für Promis, zur Bergrettung und für die Spezialkräfte KSK. weiter
  • 740 Leser

Zur Person vom 17. Juli 2015

Bergspezialist Die Karriere des gebürtigen Ravensburgers Emanuel Buchmann nahm eine relativ steile Kurve. Bevor er überhaupt mit dem Radfahren begann, spielte er zunächst Handball und Fußball. Mit 14 Jahren saß er bei seinem Heimverein KJC Ravensburg erstmals ernsthaft auf dem Rennrad. 2010 belegte er als Junior den dritten Rang bei der Flandernrundfahrt weiter
  • 446 Leser

Leserbeiträge (5)

Gleichheitsfimmel

Zur Schulpolitik der Landesregierung:Im Namen von „Chancengleichheit“ und „Inklusion“: Weg mit den Hauptschulen, Öffnung der Gymnasien und „Abitur für alle!“ Wer sich in unseren Nachbarländern umsieht, deren „egalitäre“ Schulsysteme unsere Politiker gerade so eifrig kopieren, entdeckt folgendes: eine Korrelation weiter
  • 5
  • 1380 Leser

So lassen, wie’s ist

Zur Stuttgarter Straße:Die Nachteile bei einem Rückbau sind z. B. bei fließendem Verkehr das ein- und ausparken in und aus den Parkbuchten durch den starken Verkehr, die Gefahr von Auffahrunfällen ist hoch.Der Winterdienst, bei starkem Schneefall, wirft den Schnee vor die parkenden Autos. Der Parkende bedankt sich, wenn er zuerst beim Ein- und Ausparken weiter
  • 5
  • 1138 Leser

Ferienkurse beim Gmünder Reitverein - noch Plätze frei!

Die halbtägigen Reiterferienkurse des Gmünder Reitvereins sind noch nicht komplett ausgebucht.

Kurs 17.8. - 21.8.2015

Anmeldung direkt beim Reitverein unter 07171 63448.

Kurs 24.8. - 28.8.2015

Anmeldung über das Amt für Bildung und Sport der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Weitere Informationen unter http://www.rufv-schwaebisch-gmuend.de.

weiter
  • 1434 Leser

inSchwaben.de (8)

Jugendkapelle in Tripsdrill

Die Jugendkapelle des Musikvereins Leinzell folgte einer Einladung zu einem Auftritt im Erlebnispark Tripsdrill. Die Mutigsten unter den Jugendlichen ließen es sich nicht nehmen, die neueste Attraktion des Erlebnisparks zu testen: die Katapult-Achterbahn „Karacho“. Am Nachmittag hieß es dann: Instrumente klar machen zum Platzkonzert vor weiter
  • 362 Leser
RADWEG ZWISCHEN BÖBINGEN UND SCHWÄBISCH GMÜNDJETZT FREIGEGEBEN

Sicher mit dem Rad in die Schule

Die Radnetz-Lücke zwischen Böbingen und Schwäbisch Gmünd wurde geschlossen.
Am vergangenen Samstag wurde im Beisein zahlreicher Radfahrer der neue Radweg zwischen Zimmern und Böbingen eröffnet. Die neue Trasse schließt eine weitere Lücke im Radnetz Baden-Württemberg und bietet neue Möglichkeiten für Alltags- und Freitzeitradler.OB Richard Arnold war mit einer Delegation aus Schwäbisch Gmünd und mit seinem Drahtesel dabei und weiter
  • 542 Leser

Sommerfest um und auf der neuen Adlerburg

Seit einigen Wochen freuen sich die Kinder des St. Antonius Kindergartens in Durlangen über ihr neues Großspielgerät im Garten. Mit seinen zwei Türmen sieht es aus wie eine Burg und wurde von den Kindern gleich Adlerburg genannt. Und es passte hervorragend zum aktuellen Projekt „Ritter und Burgfräulein“. So beschlossen Kinder und Erzieherinnen, weiter
  • 505 Leser
INFO

Der Mittelständler

Der typische deutsche Mittelständler ist gleichzeitig Inhaber und Geschäftsführer seines Unternehmens, damit trägt er das volle unternehmerische Risiko. Das Institut für Mittelstandsforschung Bonn schätzt den Anteil dieses Unternehmenstyps an allen Unternehmen auf 95 Prozent.Diese Daten sind zwar nicht mehr ganz aktuell, doch betont das Institut der weiter
  • 337 Leser
DER MITTELSTAND RÜCKGRAT DER WIRTSCHAFT

Geschäftsklima der kleinen und mittleren Unternehmen gibt im Juni spürbar nach

Schlechtere Stimmung vor allem in den exportsensitiven Branche.
Die Unruhe in Europa angesichts des Verhandlungsdramas mit Griechenland hinterlässt Spuren. Der deutsche Mittelstand zeigt Nerven und startet mit einem spürbaren Stimmungsdämpfer in den Sommer, wie das aktuelle KfW-ifo-Mittelstandsbarometer belegt: Das Geschäftsklima der kleinen und mittleren Unternehmen fällt im Juni um 1,3 Zähler auf 14,4 Saldenpunkte. weiter
DER MITTELSTAND RÜCKGRAT DER WIRTSCHAFT

Innovationskraft im Mittelstand könnte nachlassen

Anteil innovativer Unternehmen sinkt laut KfW-Innovationsbericht Mittelstand auf nur noch 28 Prozent.
Die Innovationstätigkeit des deutschen Mittelstands lässt nach Erhebung der KfW-Bank, einer Anstalt des öffentlichen Rechts, im dritten Jahr in Folge nach. Laut dem KfW-Innovationsbericht Mittelstand investierten deutschlandweit lediglich 28 % der kleinen und mittleren Firmen zuletzt noch in innovative Produkte oder Prozesse. weiter

Was ist ein mittelständisches Unternehmen?

Beim Begriff Mittelstand können völlig unterschiedliche Dinge gemeint sein.
Mit dem Begriff „Mittelstand“ werden in Deutschland weitergehende wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte verknüpft, die über eine reine Abgrenzung nach Umsatz oder Beschäftigtenzahl hinausgehen.Weit verbreitet ist die Definition des Bonner Instituts für Mittelstandsforschung (IfM). Danach gelten alle Unternehmen mit weniger als 500 weiter
  • 335 Leser
DER MITTELSTAND RÜCKGRAT DER WIRTSCHAFT

Alles aus einem Guss im Ostalbkreis

Rainer Fünfgelder, Wirtschaftsbeauftragter des Ostalbkreises, über die Bedeutung und Situation des Mittelstandes im Landkreis.
Der Ostalbkreis steht gut da. Das hat er einem enorm starken Rückgrat zu verdanken, für das der Mittelstand in Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungen eine wichtige Rolle spielt. Von einem innovativen, stimulierenden Branchenmix spricht Rainer Fünfgelder, Wirtschaftsbeauftragter des Landkreises. weiter