Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. Dezember 2015

anzeigen

Regional (102)

Die Adventszeit gipfelt in Spektakulatius

Jetzt hat sie auch die Aalener beschert: Die spektakuläre Weihnachtsshowband Spektakulatius hat am Mittwochnachmittag in der Aalener Stadthalle einen musikalisch-humoristischen Schlusspunkt hinter die Adventszeit gesetzt. Im sechsten und letzten Konzert ihrer Adventstour liefen die Musiker noch einmal zur Hochform auf, bevor sie ab Heiligabend verdientermaßen weiter

Ein Zuschuss für die Jugendfeuerwehr

Obergröninger Theatergruppe übergibt den Gewinn aus den Aufführungen für wichtige Projekte in der Gemeinde
Mit dem Erlös aus ihren Aufführungen finanziert die Theatergruppe Obergröningen wichtige Projekte in der Gemeinde. weiter
  • 896 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Erstes Christbaum-Weitwerfen

Der Sportverein Göggingen veranstaltet im neuen Jahr zum ersten Mal ein Christbaum-Weitwerfen. Die Veranstaltung ist am Samstag, 9. Januar, beim SV Heim. Die Startgebühr beträgt 4 Euro. Der Erlös ist für die Jugendarbeit des SV. weiter
  • 344 Leser

Höniger Adventstradition

An drei Mittwochabenden im Dezember war in Hönig der „Lebendige Advent“. Viele Einwohner und Gäste trafen sich abwechselnd bei drei Familien, die die Abende jeweils liebevoll vorbereitet hatten. Gemeinsam sang man Adventslieder, die instrumental begleitet wurden. Die Geschichten ließen die Bedeutung der Advents- und Weihnachtszeit bewusst weiter
  • 687 Leser

In der Weihnachtsbäckerei

Es ist gute Tradition, dass die Achtklässler der Heinrich-Prescher-Schule im Dezember für die Bewohnern der Seniorenheimat Schuppert in Gschwend ein Donnerstagsprogramm bieten. Dieses hatten sie zusammen mit Sozialarbeiterin Petra Bauer erarbeitet. Dazu gehörte ein Ausflug zum Wochenmarkt, ein Spielenachmittag – und das Gutsle-Backen. Gegenseitig weiter
  • 710 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Krippenspiel „Ein heller Stern“

Zum Krippenspiel „Ein heller Stern“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell am Heiligen Abend um 16 Uhr ins Käthe-Luther-Gemeindehaus ein. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal einen Kleinkind-Raum, in den das Krippenspiel per Video übertragen wird. Bei Bedarf können die Eltern jederzeit dorthin ausweichen. weiter
  • 289 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtslieder am Christbaum

Die Jugend- und die Stammkapelle des Musikvereins Pfersbach spielen am Heiligen Abend unterm jeweiligen Christbaum: um 12.30 Uhr in der Ortsmitte von Adelstetten und um 13.30 Uhr an der Kapelle in Pfersbach. Zuhörer sind herzlich willkommen. weiter
  • 306 Leser

Weihnachtsmann sucht Mütze

Die Drittklässler der Zenneck-Schule Ruppertshofen hatten in den letzten Wochen ein weihnachtlich-musikalisches Theaterstück einstudiert, das sie vor den Weihnachtsferien mit viel Begeisterung aufführten. Darum ging es: Die Mütze des Weihnachtsmannes war vom Wind fortgetragen worden, und so musste der sich mit seinem Rentierschlitten auf eine lange weiter
  • 758 Leser
POLIZEIBERICHT

Fahrzeug brannte

Abtsgmünd. Vermutlich ein technischer Defekt führte am Dienstag zu einem Fahrzeugbrand. Ein 54-jähriger Fordfahrer war auf der Landesstraße 1080 zwischen Hohenstadt und der Abzweigung nach Neubronn unterwegs. Hier bemerkte er gegen 20 Uhr, dass sein Fahrzeug langsamer wurde. Der Motor ging dann ganz aus. Beim Neustart drangen Flammen aus dem Motorraum, weiter
  • 732 Leser
POLIZEIBERICHT

Gestohlenes Auto benutzt?

Abtsgmünd. Der Audi A3, der am Dienstag in Abtsgmünd entwendet wurde, ist am Mittwoch wieder aufgetaucht. Aufgrund der Umstände fragt die Polizei nun, ob der Wagen zur Begehung von weiteren Straftaten benutzt wurde. Die Originalkennzeichen fehlen. Unweit des Abstellortes des Audis wurden fast zeitgleich zwei Kennzeichen im Kocher gefunden, deren Diebstahl weiter
  • 649 Leser

MEIN WEIHNACHTEN

Laut, und turbulent und fröhlich – so ist Weihnachten in einer Großfamilie. Schon immer. Sieben Kinder können einiges durcheinander wirbeln, selbst wenn sie „brav“ aufs Christkind warten. Mittlerweile 14 Enkel, auf die meine Mutter – wie sich das für eine Oma gehört – so richtig stolz ist, machen das Fest auch nicht ruhiger. weiter

MEIN WEIHNACHTEN

Das Krippenspiel in der Kirche. Es gehört für mich am Heiligen Abend einfach dazu. Genau wie ein gutes Essen, ein geschmückter Baum oder das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Schon als kleiner Junge habe ich mir Krippenspiele gerne angeschaut – als Sohn eines Pfarrers ist das auch irgendwo verständlich. Maria und Josef, die in Bethlehem weiter
POLIZEIBERICHT

Parkplatzunfall

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag beschädigte eine 24-jährige Daimler-Fahrerin beim Ausparken gegen 15.30 Uhr einen Hyundai, der auf einem Parkplatz in der Leutzestraße abgestellt war. Sachschaden: rund 2000 Euro. weiter
  • 1001 Leser
POLIZEIBERICHT

Reh getötet

Abtsgmünd. Rund 2000 Euro Sachschaden entstanden als am Mittwochmorgen auf der Landesstraße 1080 ein Reh in den VW einer 41-Jährigen lief. Die Frau war von Hohenstadt in Richtung Abtsgmünd unterwegs und konnte dem Tier nicht ausweichen. Es wurde getötet. weiter
  • 787 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall mit drei Fahrzeugen

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Auffahrunfall entstand am Dienstag an drei Autos ein Gesamtschaden von rund 2000 Euro. Gegen 14.25 Uhr schob eine 48-jährige VW-Fahrerin vor der Ampel in der Mutlanger Straße zwei Pkw, die vor ihr hielten, aufeinander. weiter
  • 1116 Leser

Neubau der zentralen Notaufnahme

Mutlanger Klinik wird gefördert
Gute Nachrichten vor Weihnachten aus dem Sozialministerium: Das Land hat den geplanten Neubau der Zentralen Notaufnahme und die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten in der Onokologie am Stauferklinikum Mutlangen ins Jahreskrankenhausprogramm aufgenommen. weiter
  • 858 Leser

Begegnungen in der Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. Im nächsten Jahr stehen die Ausstellungen in der Galerie Spitalmühle unter dem Motto: „Begegnungen“. Das Wort Begegnung umfasst viele Variationen und Deutungsmöglichkeiten, die von den ausstellenden Künstlern aufgenommen und umgesetzt wurden. Vier Malerinnen und eine Fotokünstlerin stellen im kommenden Jahr in der Galerie weiter
  • 762 Leser

Dank an die Weihnachts-Schaffer

Rathausspitze besucht die Notfall-Einrichtungen in Gmünd und Mutlangen
Ruhige, besinnliche Weihnachten? Dieser Wunsch dürfte nicht für alle in Erfüllung gehen: Viele, zum Beispiel bei Polizei, Feuerwehr, Rotem Kreuz oder in der Stauferklinik, müssen an den Feiertagen arbeiten. Die Rathausspitze dankte ihnen bei Besuchen am Dienstag für diesen Einsatz. weiter

MEIN WEIHNACHTEN

Alle Jahre wieder die selbe Frage vor Heiligabend: „Was kochen?“ Und alle Jahre wieder die selbe Antwort: „Wie immer.“ Pute, Salate und vor allem der weltbeste Kartoffelsalat überhaupt. Da gibt’s für die jüngere Generation keine Alternative. Weihnachten bedeutet Familie, Tradition und Gottesdienst. Immer abends. In freudiger weiter

MEIN WEIHNACHTEN

Sie erinnern sich: In den vergangenen Jahren haben wir Ihnen in unserer Ausgabe zum Heiligabend an dieser Stelle und auf den folgenden Seiten immer wieder Geschenktipps für die letzte Minute präsentiert. Buchtipps, CD-Tipps, Filmtipps, Tipps für Spaziergänge, Basteltipps. Für dieses Weihnachten haben wir über Wochen gegrübelt. Es fiel uns jedoch einfach weiter

Grüne: Bund prüft Ast zur A7 nicht

Ein Autobahnzubringer von der B-29-Südtrasse übers Härtsfeld scheint vom Tisch
Der vom Landkreis geplante Autobahnzubringer durch die Landschafts- und Naturschutzgebiete des Härtsfelds ist vom Tisch. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der Grünen im Bundestag hervor. weiter
  • 1184 Leser

Im Innern der Königin

Für die Kirchenmusik ist sie der Dreh- und Angelpunkt des Geschehens: Die Orgel. Sie gilt als „Königin der Instrumente.“ Ihr Klang überstrahlt alles – doch wie die Orgel das schafft, wissen nur wenige. Für alle anderen versucht diese Zeitung, das Geheimnis der Orgel zu lüften. Dabei hilft Kirchenmusikdirektor Thomas Haller und die weiter
weihnachtsbotschaft

Die „Pforte des Lebens“ steht offen

Das Weihnachtsfest 2015 steht für katholische Christen unter einem ganz besonderen Stern. Papst Franziskus hat am 8. Dezember ein außerordentliches Heiliges Jahr ausgerufen, ein Jahr der Barmherzigkeit. Die Verkündigung eines barmherzigen Gottes und ein barmherziger Umgangsstil sollen das kirchliche Leben in diesem Jahr prägen und darüber hinaus wirken. weiter
  • 624 Leser
weihnachtsbotschaft

Ein Stern geht auf

In klaren Nächten erhebt sich über uns ein wunderbarer Sternenhimmel. Auch unsere Städte, Dörfer und Häuser sind dieser Tage voll Licht. Wofür steht der Weihnachtsstern?Sehen wir es einmal ganz menschlich. Wie gut ist es, wenn ein Kind in den Augen der Mutter oder des Vaters den Glanz von Liebe und Wohlwollen aufleuchten sieht. Daraus erwachsen Selbstvertrauen weiter
  • 635 Leser

MEIN WEIHNACHTEN

Die meisten wünschen sich wohl zu Weihnachten einen richtig schönen Weihnachtsbaum. Manche Leute besorgen sich dann allerdings aus unerfindlichen Gründen immer wieder eine hässliche Krüppelfichte oder noch ganz etwas anderes, das nur entfernt an einen Baum erinnert. Der eine oder andere wird das vielleicht auch aus privaten Erfahrungen kennen. Dass weiter

Städtische Ämter geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die städtischen Dienststellen sind vom 28. Dezember 2015 bis einschließlich 5. Januar 2016 geschlossen. Nur das Bürgerbüro hat bereits ab 4. Januar 2016 wieder geöffnet. weiter
  • 856 Leser

WIR GRATULIEREN

Donnerstag, 24. DezemberSCHWÄBISCH GMÜNDGertrud Hägele, Katharinenstraße 34, zum 95. GeburtstagEva Purzycki, Weißensteiner Straße 122, zum 75. GeburtstagChristine Kolb, Gartenstraße 6, zum 70. GeburtstagAnna Klieser, Herlikofen, Mohnweg 7, zum 70. GeburtstagTÄFERROTOttilie Kunz, Tierhaupten, Ruppertshofer Straße 39, zum 80. GeburtstagFreitag, 25. Dezember weiter
  • 638 Leser
FERNSEHEN AKTUELL
20 Jahre Hannes und der BürgermeisterAn Heiligabend wird’s Schwäbisch im SWR. Der Südwest-Sender zeigt die besten Sketche mit dem Kult-Duo Albin Braig und Karlheinz Hartmann aus den vergangenen 20 Jahren. SWR, 20.15 Uhr, (90 Minuten)Der NussknackerWer die jüngsten Aufführung in Aalen und Schwäbisch Gmünd verpasst hat: Der Sender 3Sat zeigt an weiter
  • 883 Leser
KURZ UND BÜNDIG

„Musik zur Weihnachtszeit“

Unter diesem Motto findet dieses Weihnachtskonzert am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, um 16 Uhr in der St. Cyriakus Kirche in Straßdorf statt. Seit 25 Jahren organisiert Gertrud Dangelmaier ihre Konzertreihe „Musik zur Weihnachtszeit“ in unterschiedlichen Besetzungen und Stilrichtungen und brachte so das Geschehen von Weihnachten weiter
  • 596 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Hentzschel und A 51 im Clochard

Die Rockbands Hentzschel und A 51 sind am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, live im Clochard zu hören. „Hentzschel“, die drei Brüder aus Gmünd, kommen nicht alleine. Den Support machen A 51, die ihr Debüt geben. „Hentzschel“ machen Musik mit Liebe und Lust am Leben. A 51 wurde erst vor einigen Monaten von vier erfahrenen weiter
  • 451 Leser

Kostenlos zu Schneewittchen

Schwäbisch Gmünd. Regisseur Eberhard Streul hat das Märchen der Gebrüder Grimm kräftig entstaubt, und Frank Steuerwald peppt das Geschehen mit Live-Musik am Keyboard auf. Die Gmünder Tagespost hat für das Musical fünf mal zwei Karten verlost.Gewonnen haben: Edith Stoll aus Lorch, Klaus Schubert aus Schwäbisch Gmünd, Anna Kempa aus Schwäbisch Gmünd, weiter
  • 839 Leser

MEIN WEIHNACHTEN

Deutschland spendet, in diesem Jahr sollen es bis zu sieben Milliarden Euro werden. Auch Schwäbisch Gmünd spendet. Zum Beispiel für die GT-Weihnachtsaktion zugunsten der Hospiz. Spenden fließen in Kirchen und auf dem Weihnachtsmarkt. Und alle Spendenempfänger freuen sich über die Großzügigkeit der Menschen. Zum Beispiel im Haus für Wohnsitzlose in St. weiter

Mit Stimmen Stimmungen erzeugt

Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen gastiert im Kloster der Franziskanerinnen
Der Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen unter der Leitung von Thomas Baur erfreute im Kloster der Franziskanerinnen in Gmünd die Herzen zahlreicher Zuhörer mit geistlicher A-cappella-Musik. weiter
  • 715 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Turmweihnacht um den Himmelsstürmer

Der Freundeskreis Himmelsstürmer lädt ein, einige Stunden bei Glühwein, Kinderpunsch und Weihnachstollen in gemütlicher Runde am Turm den zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, ausklingen zu lassen. Eröffnung ist um 13 Uhr durch OB Richard Arnold. Ab 16 Uhr werden Bläser des Musikvereins Großdeinbach mit weihnachtlichen Weisen erfreuen. Veranstaltungsende weiter
  • 648 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Weihnachtsrock mit MÄX

Mit den besten Songs der vergangenen 60 Jahre wird am Samstag, 26. Dezember, im Schützenhaus Hussenhofen Weihnachten gefeiert. Die Rockformation „MÄX“ steht ab 20 Uhr auf der Bühne. weiter
  • 321 Leser
Tagestipp

Krippenspiel in der Stadtkirche

Der Heilige Abend beginnt in der Stadtkirche Aalen mit einem Familiengottesdienst um 16 Uhr und der Aufführung des Krippenspiels „Auf den Feldern von Bethlehem.“ Musikalisch wird der Gottesdienst von dem Flötenkreis unter der Leitung von Dorothee Theuer mitgestaltet.Ort: Stadtkirche AalenBeginn: 16 Uhr weiter
  • 829 Leser

Adventskonzert der Adalbert-Stifter-Realschule

„Der Musikzug ist unser besonderes Profil“: So steht es in der Schulbeschreibung der Adalbert-Stifter-Realschule (ASR) in Schwäbisch Gmünd. Dass dieses Profil passt, konnten die Gäste hören beim Adventskonzert in der Auferstehung-Christi-Kirche im Lindenfeld. In der vollbesetzten Kirche gestalteten zwei Chöre und ein Bläserensemble einen weiter
  • 696 Leser

Bollin Consulting GmbH unterstützt Martinus Schule

Zu Weihnachten sind bei Unternehmen Geschenke für Kunden üblich. Die Bollin Consulting GmbH entschied sich, stattdessen 300 Euro an die Martinus Schule der Stiftung Haus Lindenhof zu spenden. „Wir wollen Kindern und Jugendlichen etwas schenken, die auf manches im Leben verzichten müssen“, sagen die beiden Geschäftsführer Sascha Bollin und weiter
  • 5
  • 729 Leser

Gmünder Schmuck begeistert

Das Goldschmiedehaus Kinzel & Rall lockte bereits im siebten Jahr in Folge mit schönen Preziosen über 600 Besucher aus dem ganzen Allgäu ins Kemptener Kornhaus. In ungezwungener Atmosphäre konnte man sich über die neuesten Trends im Bereich Schmuck, Uhren und gedeckter Tisch informieren. (Foto: privat) weiter
  • 916 Leser

Jubilarehrung und Weihnachtsfeier bei Menrad

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Ferdinand Menrad GmbH und Co. KG in Schwäbisch Gmünd wurden Rita Stehle, Jürgen Ludwig und Manfred Schulz für 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Das 25. Arbeitsjubiläum feierte Maria Baur. Die Geschäftsführer Eberhard Müller-Menrad, Hermann Müller-Menrad und Jens K. Gräfe gratulierten den Jubilaren und überreichte weiter
  • 1126 Leser

Präsente für St. Elisabeth

Der Rotary Club Schwäbisch Gmünd kommt seit vielen Jahren mit Weihnachtsgeschenken nach St. Elisabeth. Rechtzeitig zum Fest überreichten Präsident Kuno Staudenmaier (l.) und Dr. Rainer van Braam neue Kleidungsstücke, Hygieneartikel und Dinge für den täglichen Bedarf an St. Elisabeth. Hannes Ströhlein (r.), Mitarbeiter in St. Elisabeth, nahm die Spenden weiter
  • 813 Leser

Schüler schmücken Weihnachtsbäume um die Wette

Die Weihnachtsbaumschmückaktion der Kaufmännischen Schule Schwäbisch Gmünd bildete für die Schüler und für die Lehrer nun schon im siebten Jahr den krönenden Abschluss vor den Weihnachtsferien. Jede Vollzeitklasse organisierte oder bastelte im Voraus Dekorationsmaterial und schmückte an diesem Tag in einem Wettstreit liebevoll ihren Baum. Diese Weihnachtsbäume weiter
  • 585 Leser

Studierende spenden für das Gmünder Hospiz

An der PH Schwäbisch Gmünd verwandelten sich Seminarräume des Faches Alltagskultur und Gesundheit (AUG) in Seifenmanufakturen, Backstuben, Nähstudios, Holz- und Druckwerkstätten. 32 Studierende planten und stellten handgemachte Weihnachtsartikel her. Der Verkaufserlös in Höhe von 500 Euro spendeten die Studierenden an das Hospiz Schwäbisch Gmünd. (Foto: weiter
  • 766 Leser

Liederkranz Weiler spielt Mozart

Der Liederkranz Weiler spielt am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, das von Stephan Kirchenbauer geschriebene und von Kathrin Bechstein neu inszenierte Stück „Ich habe ihn gekannt – Rendezvous mit Zeitgenossen Mozarts“ in der Bernhardushalle. Karten gibt’s noch an der Abendkasse. (Foto: privat) weiter
  • 4
  • 1357 Leser

Hüttenzauber mit Polka Schmiede

Heubach. Die Waldschenke auf dem Rosenstein startet am Samstag, 2. Januar, mit Hüttenzauber samt Livemusik ins neue Jahr. Ab 18 Uhr spielt „Die Polka Schmiede’’ in der Schenke . Sie sind bekannt durch Funk und Fernsehen. Mit ihrer fetzigen Musik werden sie alle zum Schunkeln bringen, sind sich die Veranstalter sicher.Der Eintritt ist weiter
  • 5
  • 1199 Leser

Kirchenmusik in Heubach

Heubach. Der junge Chor „Vocal Response“ gestaltet die Christmette an Heiligabend um 22 Uhr mit. Es werden deutsche und englische Weihnachtslieder zu hören sein.Der Kirchenchor umrahmt den Festgottesdienst am ersten Weihnachtsfeiertag um 10.30 Uhr mit der „Missa St. Crucis in G“ von Josef Gabriel Rheinberger (1839 - 1901).Dazu weiter
  • 1004 Leser

MEIN WEIHNACHTEN

Bloß nix neis!“ Das ist das Credo unserer Familie an Weihnachten. Unantastbar. Mittag gibt’s Suppe, mit Sternchen oder Buchstaben. Aber Suppe und sonst nix. Nachmittags Kaffee und Kaba und Gutsle. Irgendjemand fragt: „Wann isch heut’ noml Kirch?“ Als ob sich das je ändern würde. Zu besagter Uhrzeit bricht ein Teil der Gesellschaft weiter

Ü-40-Party im Übelmesser

Heubach. Für alle, die den weihnachtlichen Wahnsinn noch nicht ganz verdaut haben, oder für all diejenigen, wo er erst gar nicht begonnen hat, gibt es für alle Heimkehrer, Einheimische und Neuankömmlinge die „Ü-40-Party“ am Samstag, 26. Dezember, im Übelmesser Heubach.Jüngere sind natürlich auch herzlich willkommen. Eintritt frei. Beginn weiter
  • 1141 Leser
Am Sonntag, 27. Dezember, um 19 Uhr laden der derzeit wohl beste russische Balalaikavirtuose aus Moskau, Alexander Burmistrov, und der renommierte Stuttgarter Pianist Heiner Costabél zum festlichen Weihnachtskonzert „Russischer Winter am Zarenhof“ ins Kloster Lorch ein. Karten und Informationen beim Touristikbüro Lorch, Telefon (07172) 928 497. (Foto: weiter
  • 707 Leser
Tagestipp

Ein Wintermärchen

Mit einer aufwändig inszenierten neuen Eisshow will der „Russian Circus on Ice“ das Publikum auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt mitnehmen. Diese Produktion entführt den Zuschauer in das Zauberreich, in dem das Gute und das Schöne herrschen und in dem alle Träume in Erfüllung gehen können.Congress Centrum Stadtgarten, weiter
  • 699 Leser

Mapal bildet Koreaner aus

Koreanische Auszubildende zu Gast bei Mapal – Firma als Vorbild für praxisnahe Ausbildung
Drei Monate lang waren sechs junge Koreaner beim Werkzeughersteller Mapal zu Gast, um den Betrieb und das deutsche Ausbildungssystem kennen zu lernen. Das Aalener Unternehmen dient koreanischen Institutionen als Vorbild für eine praxisnahe Ausbildung – und profitiert auch selbst von dem Austausch. weiter
  • 1862 Leser

Mittelständler halten ihr Geld zusammen

Investitionsbereitschaft gering
Trotz Niedrigzins und großen Kapitalpolstern investieren mittelständische Unternehmen zu wenig. Das ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). weiter
  • 1478 Leser

Ein Hoch auf die Weihnachtsbaumspender

Die Gmünder Innenstadt ist auch in diesem Jahr wieder weihnachtlich geschmückt. Lichter und Tannenbäume verschönern auch noch über die Weihnachtsfeiertage die Innenstadt. Die Bäume wurden häufig von Privatpersonen gespendet und im gesamten Innenstadtbereich verteilt. Zum Dank wurden die Spender zu einer kleinen Feierstunde eingeladen, zu der auch Oberbürgermeister weiter
  • 625 Leser

Konzert im Schwörsaal

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Liederabend im Schwörsaal lädt die Musikschule am Dienstag, 29. Dezember, um 19 Uhr. Alle paar Jahre zieht es Friederike Sieber, die derzeit an der HfMT Hamburg bei Professor Burkhard Kehring studiert, zurück in den Schwörsaal. Für „Zwischen den Jahren“, so lautet der Arbeitstitel des nun schon zum dritten Mal weiter
  • 782 Leser

Naturfreunde wanderten

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Naturfreunde trafen sich zu ihrer Abschlusswanderung in der Hinteren Schmiedgasse. Dieter Streich führte die Mitglieder und viele Gäste vorbei an Schmiedturm, Wasserturm und Rinderbacher Turm, dann hinauf zum Zeiselberg. Hier genossen die Wanderer den schönen Blick auf die alte Stauferstadt Schwäbisch Gmünd. Vorbei an der weiter
  • 748 Leser

21 644 Euro für den Hospizdienst

Weihnachtsaktion der Gmünder Tagespost: Leser finanzieren einen Kurs für Sterbebegleiter
Geschafft: Über 21 000 Euro sind bei der GT-Weihnachtsaktion zusammen gekommen. Mit dem Geld können Ehrenamtliche zu Sterbebegleitern ausgebildet werden. Die Freude bei der Gmünder Arbeitsgemeinschaft Hospiz ist groß. Nicht nur, weil sie einen neuen Kurs anbieten kann, sondern auch, weil das Thema Hospiz mehr Aufmerksamkeit bekommt. weiter
  • 1254 Leser

Betreuer gesucht

Für die Jungen U18 beim TSV Lorch
Für die U18-Jungen werden noch Betreuer gesucht. Ansonsten sind die Vorstände des TSV Lorch zufrieden mit der Vorrunde. weiter
  • 827 Leser

Jahrzehnte beim VdK Alfdorf aktiv

Der VdK Alfdorf ehrte seine Jubilare für zehn- und 25-jährige Mitgliedschaft. Der 50er-Jubilar konnte nicht an dem Fototermin teilnehmen. Auf dem Bild (v.l.): Detlef Lemke, Waltraud Pollermann, Linda Hudelmaier, Marianne Ihring, Ruth Fritz, Michael Segan, Werner Gruber und Alexandra Erdl. (Foto: privat) weiter
  • 953 Leser

MEIN WEIHNACHTEN

Erst wenn Oma heult ist Weihnachten. Keine Sekunde früher. Aber Oma weint nicht mehr so leicht wie noch vor ein paar Jahren. Früher, da reichten vier Enkelkinder, Blockflöte, Rhythmus-Ei und Kindergesang. Beim Lied „Kleiner Trommler“ flossen die Tränen. Bei „Rapapapam“ schluchzte sie. Und beim Schlussakkord stand Oma mit den weiter

Schultes kommt vorbei

Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold auf Weihnachtstour
Ob im Greisen- oder Kindergartenalter, er wird von allen kurz vor Weihnachten erwartet mit seinem Besuch: Bürgermeister Michael Rembold. Er hat es zur Tradition gemacht im Altenzentrum „Am Rechbachweg“ und den örtlichen Kindergärten vorbeizugehen. weiter
  • 590 Leser

Verrückte Tierdosen basteln

Waldstetten. Bei der Musikschule Waldstetten gibt’s am Samstag, 9. Januar, einen Kunstkurs mit dem Motto „Verrückte Tierdosen“. Diese können von zehn bis zwölf Uhr aus Ton gestaltet werden. Anmeldung im Sekretariat. weiter
  • 957 Leser

Weihnachtliche Freuden in St. Johannes

Die Bewohner vom Altenpflegeheim St. Johannes in Waldstetten kamen kürzlich gleich zweimal in den Genuss weihnachtlicher Freuden. Die Kinder vom Kindergarten St. Vinzenz brachten nicht nur Lieder und Gedichte, sondern sogar einen ganzen Christbaum, geschmückt mit selbstgebastelten Weihnachtsmotiven aus Salzteig, ins Haus. Zur Kaffeezeit ließ es sich weiter
  • 639 Leser

Drei CDU-ler im Landesvorstand

Waiblingen/ Rust. Der CDU-Kreisverband Rems-Murr ist im neu gewählten CDU-Landesvorstand mit drei Mitgliedern vertreten. Beim Landesparteitag der Christdemokraten in Rust wählten die Delegierten Claus Paal (Weinstadt) zum Schatzmeister, Rosely Schweizer (Murrhardt) zur Beisitzerin und Ingo Sombrutzki (Schorndorf) zum Internetbeauftragten.Der Landesvorstand weiter
  • 590 Leser

Festliche Stimmung

Weihnachtsprogramm in Lorch und Pfahlbronn
Eine schöne Adventszeit genossen die Bewohner vom Alexander-Stift im Seniorenzentrum Lorch und im Pflegeheim Haubenwasen in Pfahlbronn. weiter
  • 698 Leser

Kinder und blitzende Sterne

Die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth in Waldhausen haben eine Adventsfeier gestaltet. Das Thema war die Rolle der Sterne zur Weihnachtszeit. Franziska Grieser führte durchs Programm. Sie regte zum Nachdenken an. Die Erzieherinnen hatten mit den Kindern Auftritte einstudiert. Die Zwerge, gespielt von den drei- und vierjährigen Kindern, durften weiter
  • 681 Leser

MEIN WEIHNACHTEN

Wo ist Chor?“, ruft der Sohnemann (vier Jahre alt) durchs Haus. Gemeint ist sein Engel, der zur Holzkrippe gehört und da nicht mehr steht. Er heißt Chor – wie in „hoch oben schwebt jubelnd der Engelein Chor“. Währenddessen achtet die Tochter (zwei Jahre alt) darauf, dass die Haustüre immer einen Spalt breit offen steht. „Fürs weiter

Othello verschläft den zweiten Akt

Schenkelbatscher des Turn- und Sportvereins Lorch überzeugen das Publikum mit ihrer Komödie
Die Schenkelbatscher des Turn- und Sportvereins Lorch haben ein heiteres Theaterstück aufgeführt, für das die Schauspieler viel Beifall erhielten. Ein Landarzt spielt die Hauptrolle in der turbulenten Komödie. weiter
  • 704 Leser

1000 Ehrenamtsstunden für guten Zweck

Suppenstube des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd bringt 10 000 Euro ein – Spendenübergabe im Rathaus
Die Suppenstube des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd auf dem Weihnachtsmarkt hat 10 000 Euro eingebracht. Das Geld geht an gute Zwecke: je 2500 Euro an die Lebenshilfe, die St.-Michael-Chorknaben, den Förderverein Blindenheim sowie an die GT-Weihnachtsaktion, die der Arbeitsgemeinschaft Hospiz zugute kommt. weiter
  • 900 Leser

Gestohlenes Auto taucht wieder auf

Polizei rätselt: Wurde es für eine Straftat genutzt? - Zeugen gesucht
Ein Audi A3, der am Dienstag in der Frühe in Abtsgmünd gestohlen wurde, ist am Mittwoch wieder aufgetaucht. Bisher bekanntgewordene Erkenntnisse werfen die Frage auf, ob der Wagen in der Zwischenzeit zur Begehung von weiteren Straftaten benutzt wurde. weiter
  • 4360 Leser

Hakenkreuze an der Moschee

Schmierereien: Zwei Männer aus dem Altkreis verdächtigt
Bei uns ist kein Platz für Diskriminierung und Rassismus – da sind sich die Mögglinger Bürger einig, die sich an einem Sonntag im September vor der Moschee versammeln. Gemeinsam entfernen sie die Hakenkreuze an dem Gebetshaus. Die mutmaßlichen Täter stehen im kommenden Jahr vor dem Amtsgericht in Gmünd. weiter
  • 874 Leser

Grünes Licht für zentrale Notaufnahme

Vorhaben am Stauferklinikum Mutlangen ins Jahreskrankenhausprogramm 2016 aufgenommen
Gute Nachrichten aus dem Sozialministerium: Das Land hat den geplanten Neubau der Zentralen Notaufnahme und die Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten in der Onokologie am Stauferklinikum Mutlangen ins Jahreskrankenhausprogramm aufgenommen. weiter
  • 1108 Leser
Das Buch erscheint voraussichtlich im Frühjahr und ist nur auf Vorbestellung erhältlich: Bei Jan Ruben Haller, E-Mail: jrhaller@gmx.de oder (07173) 976 9891. Preis: 25 Euro. weiter
  • 1350 Leser

Detektive der Geschichte

Wie die Mitglieder des Arbeitskreises Ortsgeschichte in Bartholomä an ihrem neuen Buch feilen
Ein Buch ist nicht genug: Zum 650. Geburtstag der Gemeinde haben die Mitglieder des Arbeitskreises Ortsgeschichte aus Bartholomä ein Heimatbuch vorgelegt. Jetzt arbeiten sie an einer weiteren Veröffentlichung. Dabei stoßen sie auf so manche Kuriosität. weiter

Streit um die „Feuerzangenbowle“

HGV wollte zur verlängerten Einkaufsnacht Filmklassiker zeigen – T+M-Chef: War technisch nicht möglich
Streit um die „Feuerzangenbowle“: Gmünds Handels- und Gewerbeverein HGV wollte den Filmklassiker zur verlängerten Einkaufsnacht in der Innenstadt zeigen. Und dazu Feuerzangenbowle ausschenken. Dazu kam es nicht, weil der Chef der Touristik- und Marketing GmbH T+M, Markus Herrmann, Bedenken gehabt habe. Dieser weist dies zurück. weiter
  • 1059 Leser

Party unterm Weihnachtsbaum

Wohin an Heiligabend? Lokale haben auch am 24. Dezember abends geöffnet – eine Auswahl
Nach einer „Überdosis Familie“ in der Kneipe oder Disco den Heiligen Abend mit Freunden ausklingen lassen? Für viele ist das am 24. Dezember ganz normal. Auch in Schwäbisch Gmünd pilgern die Menschen spät abends in die Innenstadt. Doch wo steigen die Partys? Und was sagen Ordnungsamt und Kirche dazu? weiter
  • 5
  • 925 Leser

Der Vordenker ist 70 Jahre alt

Dr. Peter Högerle hat in seinem Leben nicht nur im Gesundheitsbereich viel bewirkt
Eigentlich ist Dr. Peter Högerle seit März dieses Jahres im Ruhestand. Allerdings: Wenn dieser Begriff auf einen Pensionär nicht zutrifft, dann auf den umtriebigen, vielerorts engagierten Mediziner. Am Mittwoch wurde er 70 Jahre alt. weiter
  • 5
  • 1205 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN

Daniel Vogt

Daniel Vogt ist seit Januar 2015 der jüngste Bürgermeister nicht nur im Verwaltungsverband Schwäbischer Wald, sondern im ganzen Ostalbkreis. Der 27-Jährige setzte sich im ersten Wahlgang überzeugend gegen vier weitere Bewerber durch. Ehe er nach Täferrot kam, war er im Hauptamt in Hüttlingen beschäftigt. weiter
  • 1304 Leser

Erich Pommerenke

Erich Pommerenke konnte eine ganz besondere Ehrung entgegennehmen. Seit 40 Jahren engagiert sich der SPD-Mann und stellvertretende Bürgermeister von Spraitbach in der Kommunalpolitik. Am 20. April 1975 wurde er erstmals in den Gemeinderat gewählt. weiter
  • 990 Leser

Peter Kühnl

Peter Kühnl sollte eine zweite Amtszeit in Ruppertshofen vergönnt sein. Der 46-Jährige hatte nach einer Amtsperiode durchaus Überzeugendes vorzuweisen, so dass die Bürger ihm mit großer Mehrheit das Vertrauen aussprachen, obwohl – oder vielleicht gerade weil – ein ernstzunehmender Gegenkandidat mit allen Mitteln versuchte, ihm das Amt streitig weiter
  • 821 Leser

Von der Realität überholt

Alfdorf wird bei der Planung von Unterkünften für Flüchtlinge von der Theorie in die Praxis geworfen
Rund 300 Alfdorfer haben vor gut einem Jahr in der Alten Halle teils erregt darüber diskutiert, wo in Alfdorf bis zu 32 Flüchtlinge untergebracht werden könnten. Die Frage um das Wohin beschäftigte die Bürger das ganze Jahr. Und sie fand ihren Höhepunkt, als bekannt wurde, dass 300 Flüchtlinge im Haghof-Hotel unterkommen sollen. weiter
  • 845 Leser

Walter Weber

Walter Weber zum Vierten heißt es seit Anfang Dezember in Göggingen. Die Bürger haben ihren bewährten Schultes gerne das Vertrauen ausgesprochen und mit einer vergleichsweise hohen Wahlbeteiligung auch durchaus bewusst den Rücken gestärkt. weiter
  • 5
  • 789 Leser

Zukunftsprojekte allüberall

Verwaltungsverbände und Gemeinden konnten sich 2015 mit großen Schritten weiter entwickeln
Gibt es Ereignisse, die die ganze Region geprägt haben? Was sind die wesentlichen Entwicklungen in den Gemeinden im Schwäbischen Wald, im Leintal und auf der Frickenhofer Höhe? Dieser Rückblick versucht eine Antwort – ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. weiter

Brandstifter aus Wut und Frust

Stephan S. legt im Frühjahr 16 Feuer in Bettringen – jetzt sitzt der 38-Jährige in der Psychiatrie hinter Gittern
Wo schlägt der Feuerteufel das nächste Mal zu? Diese Frage trieb Bettringer im Frühjahr um. Und die Frage, wer hinter den Brandstiftungen steckt. Diese löste die Polizei am 22. Mai: Sie nahm Stephan S. fest. Er gestand in seiner Zelle: „Ich war’s.“ Im November verurteilte das Landgericht Ellwangen ihn zu fünf Jahren Freiheitsstrafe. weiter
  • 1034 Leser

Szaloncukor für den Baum

Die ungarische Partnerstadt Székesfehérvár kennt zu Weihnachten einige Besonderheiten
Zugegeben, das Weihnachtsgeschenk passt in kein Postpaket, dafür haftet ihm der Hauch der Exklusivität an. Ähnliches wird sonst nirgendwo unterm Weihnachtsbaum liegen: Es geht um das Stadtwappen Gmünds auf der fünf mal eineinhalb Meter großen Fahne, ein Geschenk an die Partnerstadt Székesfehérvár. weiter

Ein Oberbürgermeister geht seinen Weg

Richard Arnold hat die Flüchtlinge auch in Schwäbisch Gmünd zum Thema des Jahres 2015 gemacht
Menschen bei Maischberger. Landesschau. Monitor. Er ist von Talkshow zu Nachrichtensendung zu Magazin gewandert. Oberbürgermeister Richard Arnold hat die Integration von Flüchtlingen zum Thema des Jahres 2015 gemacht. Zu seinem Thema. Und dies, obwohl sich die Zahl der Flüchtlinge, die nach Schwäbisch Gmünd kommen, im Rahmen hält. weiter
  • 1045 Leser

Ein Traumsommer und die Lehren daraus

Bilanz von Jahr eins nach der Landesgartenschau – Gmünder Sommer 2016 ohne Seebühne, Donnerstagsprogramm und Pin
Was folgt auf Erfolg? Hohe Maßstäbe. Die Landesgartenschau 2014 war ein großer Erfolg, der Gmünder Sommer 2015 sollte daran anknüpfen. Die Organisatoren von der Touristik- und Marketinggesellschaft (T&M) probierten einiges aus und haben manches gelernt. Für den zweiten Gmünder Sommer nach der Gartenschau. weiter
  • 729 Leser

Besinnliche Weihnachtsfeier in der Magdalenenkirche

Schlossschüler stimmen mit Krippenspiel auf Weihnachten ein
"Gottes Kind wird Freude bringen, lasst uns freuen lasst uns singen“, so erklang es aus vielen Kinder- und Erwachsenenkehlen bei der Adventsfeier der Schloss-Schule Wasseralfingen. Die Schüler hatten sich gemeinsam mit ihren Lehrern, Eltern und Verwandten am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien beim sehr gut besuchten Krippenspiel in der weiter
  • 1030 Leser

Einbruch in Vereinsheim

Kerkingen. In der Nacht zum Mittwoch hebelte ein Unbekannter ein Fenster eines Vereinsheims in der Ringstraße auf und stieg ins Gebäude ein. Weil er lediglich in eine Abstellkammer gelangt war, verließ er das Gebäude auf demselben Weg und hebelte anschließend laut Polizei ein anderes Fenster auf. Dabei löste er gegen

weiter
  • 1522 Leser

Christkind nicht vor 16.30 Uhr

Wie das Glück in die Familien kommen kann: Ein Gespräch mit dem Psychologen Dr. Thomas Fuchs
Würde das Glück bei uns wohnen wollen? Würde es mit uns Weihnachten feiern wollen? „Das sind die wichtigen Fragen für Familien in diesen Tagen“, findet Psychologe Dr. Thomas Fuchs. Wichtiger als Geschenke oder wichtiger als das ultimative Menue. Wobei er sicher ist: Ohne Baum und Traditionen will das Glück nicht feiern. weiter
  • 5
  • 1268 Leser

Bei Abtsgmünd: Auto brennt völlig aus

Flammen aus dem Motorraum - Feuerwehr löscht

Vermutlich ein technischer Defekt führte am Dienstagabend zu einem Fahrzeugbrand, in dessen Folge das Fahrzeug fast vollständig ausbrannte. Ein 54-jähriger Mann befuhr mit seinem Ford-Pkw die Landesstraße 1080 zwischen Hohenstadt und der Abzweigung nach Neubronn. Hier bemerkte er gegen 20 Uhr, dass sein Fahrzeug immer langsamer

weiter
  • 5
  • 4281 Leser

Bäume als Hilfe zur Selbsthilfe

Wie Pfarrer Karl-Heinz Scheide die Tradition des deutschen Weihnachtsbaums in Armenien einführt
Inzwischen sind es mehr als 800 Tannenbäume, die rund um das „Haus der Hoffnung“ in Armeniens Hauptstadt Jerevan zu finden sind. Jahr für Jahr kommen weitere dazu, Jahr für Jahr verkaufen die Mitarbeiter der „Küche der Barmherzigkeit“ mehr Bäume. Der Erlös fließt komplett in die Kasse der Suppenküche. weiter

Bewaffneter Raub in Steinheim

Unbekannter bedroht Kassiererin mit Pistole

Kurz vor 21 Uhr am Montagabend betrat ein maskierter Mann einen Einkaufsmarkt in der Riedstraße in Steinheim am Albuch. Dort bedrohte er die Angestellte mit einer schwarzen Pistole und forderte Geld, berichtet die Polizei . Als die Frau die Kasse öffnete, griff er nach dem Geld und flüchteten anschließend zu Fuß. Die Polizei

weiter
  • 1979 Leser

Betrunkener randaliert und beleidigt

25-Jähriger landet in der Ausnüchterungszelle

Am Dienstag, gegen 21.40 Uhr, randalierte ein alkoholisierter 25-Jähriger in einem Haunsheimer Wohnhaus (zwischen Nördlingen und Dillingen) und trat gegen die Wohnungstür seiner Vermieterin. Er warf verschiedene Einrichtungsgegenstände herum, beschädigte Deko-Artikel im Treppenhaus, beleidigte die 46-jährige Hausbesitzerin

weiter
  • 1569 Leser

Erste Fragen zur Landtagswahl

Kolpingsfamilie Abtsgmünd und Zehntklässler beider Schulen organisieren im Januar ein Podium
Jugendliche sind nicht interessiert an Politik? Kolping ist altmodisch und nur etwas für Senioren? Von wegen. Diese Allianz widerlegt Vorurteile dieser Art. Zurzeit stecken die Abtsgmünder Kolpingsfamilie und die Schulen der Kochertalgemeinde in den Vorbereitungen für die erste Podiumsdiskussion zur Landtagswahl im März. weiter
  • 1
  • 727 Leser

Heute... ... hinter den Kulissen

Adventstürchen: die Technik hinter den Türen der Aalener Stadthalle
Ob Bälle, Feste, Tagungen oder Konzerte… Die Aalener Stadthalle bietet für fast jede Veranstaltung das passende Ambiente. Aber was geht eigentlich hinter den schwarzen Vorhängen der Bühne vor sich? Egon Victoor, der technische Leiter der Einrichtung, wirft mit dieser Zeitung einen genaueren Blick auf die Technik. weiter

Inszenierung mit Mängeln

„Nussknacker“-Ballett überzeugt nur teilweise – Es fehlt ein Orchester für Tschaikowskis Musik
Ein Knäuel aus grauen Mäusen, tanzende Schneeflocken und zwischendrin Marie und der Nussknacker. Vor Weihnachten brachte das staatliche akademische Theater Belarus Tschaikowskis Ballettklassiker auf die Bühne der Stadthalle Aalen und des Gmünder Stadtgartens. Überzeugen konnten vor allem die Solodarbietungen. weiter

Neuer Studiengang an der Graduate School

Berufsbegleitend den Master für Personalentwicklung und Bildungsmanagement machen
An der Graduate School Ostwürttemberg entsteht ein neuer berufsbegleitender Studiengang „Master Personalentwicklung und Bildungsmanagement“. Bereits zum Wintersemester 2016/2017 geht das neue Studienangebot an den Start. weiter
  • 1165 Leser

Regionalsport (13)

Auswärtssieg der TSV-Damen

Volleyball, Damen
Zum ersten Rückrundenspiel waren die Böbingerinnen zu Gast in Bettringen. Dabei behielten die TSV-Damen mit 3:0 (25:13, 25:22, 25:14) klar die Oberhand. weiter
  • 668 Leser

Gögginger deutlich vorne

Schießen, Kreisliga, Luftgewehr
Sowohl Lindach (1470:1321) gegen die SG Hussenhofen I und Göggingen VI (1468:1399) gegen Wißgoldingen II gewannen ihre Heimkämpfe recht deutlich. weiter
  • 616 Leser

Gögingen weitet Vorsprung aus

Jugend, Luftgewehr/Luftpistole
Die Topmannschaft in der Jugendrunde Luftgewehr/Luftpistole kommt aus Göggingen. Im vierten Rundenwettkampf bauten die Gögginger mit 1469:1286-Auswärtssieg einem gegen Oberböbingen ihren Vorsprung weiter aus. weiter
  • 765 Leser

Trikots für das Jugendteam des Enkels

Autohaus Sorg und Gmünder Tagespost bescheren drei Jugendteams mit jeweils einem Trikotsatz
Man kann versuchen, mathematisch herauszufinden, wie viele Bälle in den Kofferraum eines Skoda Octavia Combi RS passen. So wie dies Adrian Ackermann getan hat. Oder man schätzt einfach wohlüberlegt – so wie Dagmar Leide und Gerhard Bernlöhr. Alle drei haben einen Trikotsatz für ihr Lieblingsjugendteam gewonnen. weiter
  • 662 Leser

Viele Favoriten auf den Turniersieg

Fußball, 3. Intersport Schoell Cup: Hauptturnier am Sonntag und AH-Turnier für Ü35-Mannschaften am Montag
Kurz vor dem Jahreswechsel richtet die SG Bettringen in der Uhlandhalle den „3. Intersport Schoell Cup“ aus. Auf das am vergangenen Sonntag ausgetragene Qualifikationsturnier folgt am kommenden Sonntag das Hauptturnier, das im letzten Jahr die gastgebende SGB gewinnen konnte. weiter
  • 825 Leser

Zwei Teams sind Tabellenführer

Bezirksliga, Sportpistole
Der SV Süßen I und die SK Aalen-Neßlau I liegen ringgleich an der Tabellenspitze in der Bezirksliga Sportpistole. Aber auch die vier Mannschaften aus dem Schützenkreis zeichnen sich durch gute Tabellenplatzierungen aus. weiter
  • 556 Leser

Die Gewinner stehen fest

STB-Turngala am 1. Januar
Die Gewinner sind ermittelt. Für die Nachmittagsveranstaltung der STB-Turngala am 1. Januar wurden viermal zwei Karten verlost. weiter
  • 524 Leser

Drei Oberligaspieler als Favoriten

Tischtennis, „Sparkassen-Cup“: Am 2. Weihnachtsfeiertag findet zum 24. Mal das hochrangige Turnier statt
Zum „24. Sparkassen-Cup“ wird die SG Bettringen am 2. Weihnachtsfeiertag wieder ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld in der Uhlandhalle begrüßen können. Nach den bisherigen Meldungen wird eine stattliche Anzahl von etwa 230 Spielern erreicht. weiter
  • 1002 Leser
SPORT IN KÜRZE

Hoppe hört beim TSB auf

Fußball. Jürgen Hoppe, Trainer des TSB Schwäbisch Gmünd, wird nach Ende der Saison 2015/16 seine Trainertätigkeit beim A-Ligisten beenden. Hoppe möchte nach über 20 Jahren Trainertätigkeit eine Pause einlegen und hat daher dem Verein mitgeteilt, dass er seine Tätigkeit beendet. Der TSB Gmünd ist aktuell auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger weiter
  • 878 Leser

U16-Team unter den Besten

Schach, Deutsche Meisterschaft
Bevor das Jahr 2015 dem Ende zugeht, steht dem U16-Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 noch ein Großereignis bevor. In Lingen an der Ems in Westfalen findet vom 26. bis 30. Dezember die Endrunde der Deutschen Meisterschaft statt. weiter
  • 653 Leser

Tim Fuchs steht erneut im Aufgebot

Skispringen,Vierschanzentournee: Degenfelder unter den 13 Kandidaten für die ersten beiden Springen
Skispringer Tim Fuchs vom SC Degenfeld wurde vom Deutschen Skiverband auch in diesem Jahr in das Aufgebot für die 64. Vierschanzentournee nominiert. Bundestrainer Werner Schuster benannte zunächst 13 Athleten für die beiden in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen stattfindenden Springen. weiter
  • 652 Leser

Überregional (78)

"Der Glaube an den Fußball-Messias"

Kurator Jan Greim über Gebete am Diego-Maradona-Schrein, Kreißsäle und Urnen in Klubfarben
Fußball ist auch eine Glaubensfrage. Eine Wanderausstellung in Bremen zeigt das facettenreich. Kurator Jan Christoph Greim erzählt plastisch über Religiöses und Aberglaube von Kickern und ihrer Fan-Gemeinde. weiter
  • 574 Leser

Auf einen Blick vom 23. Dezember 2015

FUSSBALL ENGLAND FC Arsenal Manchester City 2:1 Tabellenspitze (Sp./Pkt.): 1. Leicester 17/38, 2. FC Arsenal 17/36, 3. Manchester City 17/32. HANDBALL BUNDESLIGA TVB Stuttgart - Füchse Berlin24:32 (11:15) Tore: M'Bengue, Weiss je 6, Spatz 5/5, Schimmelbauer, Schobinger je 2, Baumgarten, Coric, Kienzle je 1 - Zachrisson 7, Elisson 5/3, Vukovic 5, Nenadic weiter
  • 711 Leser

Besinnlichkeit ohne Grenzen

Weihnachtsfeiern bieten Flüchtlingen Gelegenheit zu Begegnung
Es wird gesungen, gebacken und gebastelt: Im ganzen Land engagieren sich Helfer, um Flüchtlingen ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten. Für viele ist es das erste Weihnachten überhaupt. weiter
  • 289 Leser

Burundi droht neuer Bürgerkrieg

Rebellen wollen Präsident Nkurunziza stürzen - Dritte Amtszeit entgegen der Verfassung
In den Straßen liegen Leichen. Während Todesschwadronen Terror verbreiten, versuchen bewaffnete Gruppen, Burundis Präsidenten zu stürzen. Das Land stehe am Rande eines Bürgerkriegs, warnt die Uno. weiter
  • 358 Leser

Bühlerhöhe bleibt ein Luftschloss

Vor zwei Jahren wurde die Rettung der Bühlerhöhe gefeiert, Investoren zahlten Millionen. 2017 sollte das Luxushotel wieder öffnen. Passiert ist wenig. Er habe das ganze Jahr über nichts von den kasachischen Investoren gehört, sagt der Bühler Rathauschef Herbert Schnurr. 2010 wurde der Hotelbetrieb eingestellt, eine Sanierung kostet zig Millionen. Foto: weiter
  • 353 Leser

Dennis Schröder: Sieg mit Zahn in der Socke

Dennis Schröder kann nichts aus der Ruhe bringen. Im Spiel seiner Atlanta Hawks gegen die Portland Trail Blazers verlor der deutsche Basketball-Nationalspieler bei einem unglücklichen Zusammenprall einen Zahn. Er steckte ihn in seine Socke und machte einfach weiter. Die Hawks gewannen 106:97, NBA-Profi Schröder überzeugte mit 18 Punkten und drei Assists. weiter
  • 442 Leser

Der Acht-Stunden-Tag ist ein Auslaufmodell

Flexible Arbeitszeiten sind in immer mehr Branchen verbreitet
Wie soll Arbeitszeit in Zukunft über den Tag, die Woche verteilt werden? Die Digitalisierung eröffnet viele neue Möglichkeiten jenseits des klassischen Acht-Stunden-Tags von neun bis fünf Uhr. weiter
  • 639 Leser

Die letzte Mundblashütte

In Wolfach ist das ganze Jahr über Weihnachten - Öfen werden 365 Tage auf Temperatur gehalten
Die Dorotheenhütte in Wolfach ist die letzte Mundblashütte im Schwarzwald. In deren Weihnachtsdorf gibt es das ganze Jahr Christbaum-Kugeln, die dort entworfen werden. Sie setzt damit auch Trends. weiter
  • 311 Leser

Die Uefa hinkt hinterher

Wie die beiden Fußball-Verbände die Zeit nach Blatter und Platini planen
Joseph Blatter und Michel Platini wollen weiter um ihre Ehre kämpfen. Eine Zukunft im Fußball haben beide nicht. Bei den Planungen ist der Weltverband Fifa schon wesentlich weiter als die europäische Uefa. weiter
  • 439 Leser

Droht die nächste Milliardenstrafe?

Dubiose Russland-Deals der Deutschen Bank
Die Geschäfte der Deutschen Bank in Russland, die möglicherweise der Geldwäsche gedient haben, waren größer als bisher angenommen. weiter
  • 635 Leser

Ein Prinz im Dorfkindergarten

William und Kate geben sich bürgernah: George kommt unters Volk
Kein Privatkindergarten, sondern eine öffentliche Montessori-Erziehung im Dorf für Klein-George. Prinz William und Kate signalisieren den Briten mal wieder: Schaut her, wir Royals sind wie ihr. weiter
  • 393 Leser

Eine Auswahl von Portalen

Helfen kostet nix Kleines, übersichtliches Portal; gegründet von Andreas Veljkovic mit Firmensitz in Salach/Göppingen. Mehr als 200 Online-Shops werden auf der Seite angeboten. Die Spenden kann man mehr als 100 Projekten zugutekommen lassen. Auch das eigene Projekt von Veljkovic "Spenden für Gambia" kann unterstützt werden. Boost Startup-Unternehmen weiter
  • 589 Leser

Einmal Weltall und zurück

"Historisch" - die doppelte Lichtspur am Abendhimmel über Florida begeistert Raumfahrtexperten. Denn die Langzeitbelichtung zeigt die Flugbahn der Rakete Falcon9, die von Cape Canaveral startete, im All umdrehte und stehend wieder landete. Diese Technik könnte Raumflüge deutlich billiger machen (Blick). Foto: dpa weiter
  • 403 Leser

Es geht dieses Mal nur ums Geld

Arbeitgeber und Gewerkschaft der Metallindustrie positionieren sich für Tarifrunde im März
In der Metallindustrie, einer der wichtigsten Branchen, deutet sich eine harte Tarifrunde an. Die IG Metall sieht gute Bedingungen für weitere Lohnsteigerungen. Dem bauen die Arbeitgeber schon mal vor. weiter
  • 547 Leser

Fest der Hiebe

AfD-Chefin Frauke Petry muss um die Macht in der Partei kämpfen
Bei der AfD fliegen wieder einmal die Fetzen. Eine Entmachtung muss Parteichefin Frauke Petry aber trotzdem nicht fürchten - zumindest kurzfristig nicht. Dafür sind die Umfragewerte derzeit zu gut. weiter
  • 357 Leser

Frau gefangen gehalten

Ein 29-Jähriger soll eine junge Frau in Friedrichshafen am Bodensee gefangen gehalten haben - mit dem Ziel, sie zur Prostitution zu zwingen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, hatte der Mann die 18-Jährige bereits in ihrer Heimat Rumänien zu sexuellen Handlungen gezwungen und dies gefilmt. Mit den Aufnahmen habe er das Opfer danach weiter
  • 323 Leser

Fördermillionen im Jahresvergleich

Zuschüsse Das Krankenhausneubauprogramm seit 2006: Bis 2011 unter schwarz-gelber, dann unter grün-roter Verantwortung. Für 2011 wurde die ursprünglich geplante Förderung um 50 Millionen aufgestockt. eb weiter
  • 350 Leser

Gründer Heribert Fritz tritt zurück

Heribert Fritz scheidet zum Jahresende aus dem von ihm 1987 mitgegründeten IT-Unternehmen Fritz&Macziol (FuM) aus. Das ist aus Kreisen des Unternehmens bekannt geworden, das zum französischen Vinci-Konzern gehört. 1987 haben Heribert Fritz und Eberhard Macziol das IT-Systemhaus gegründet. Es war lange eigenständig, ehe die Gründer es an den holländischen weiter
  • 953 Leser

Gutachter: Gurlitt bei Testament voll zurechnungsfähig

Cornelius Gurlitt hat seine Kunstschätze im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte an das Kunstmuseum Bern vererbt. Das geht aus einem medizinischen Gutachten hervor, dessen Ergebnis das Oberlandesgericht (OLG) München gestern in München bekanntgegeben hat. Demnach war Gurlitt an dem Tag, an dem er das Testament verfasst hat, testierfähig. Über das Ergebnis weiter
  • 439 Leser

Handballer Kraus hat nichts mehr zu befürchten

Der ehemalige Handball-Nationalspieler Michael Kraus und sein Bundesligaverein Frisch Auf Göppingen dürfen aufatmen: Sein Verstoß gegen die Anti-Doping-Bestimmungen bleibt für den Weltmeister von 2007 quasi ohne Konsequenzen. "Mimi" Kraus hatte drei Dopingtests versäumt. Die Nationale Anti Doping Agentur (Nada) und der Deutsche Handballbund (DHB) einigten weiter
  • 500 Leser

Heim im Kindergarten

Einigung Die katholische Kirchengemeinde in badischen Lahr und die Behörden haben ihren monatelangen Streit um die Unterbringung von Flüchtlingen beigelegt. In Gesprächen mit dem Landratsamt des Ortenaukreises sei eine Einigung erzielt worden, bestätigte ein Sprecher der Erzdiözese Freiburg kürzlich. Rechtzeitig vor Weihnachten sei damit klar, dass weiter
  • 299 Leser

Kein Frieden in Afghanistan

Sicherheitslage 2015 verschlechtert - Großbritannien schickt Truppen
Die Taliban stürmten erst Kundus, dann weite Teile der Provinz Helmand im Süden Afghanistans. Die Nato stoppt ihren Truppenabzug. Das kommende Jahr verspricht kaum besser zu werden. weiter
  • 460 Leser

Kleiner Vogel, großer Zufall

Katze erwischt eine amerikanische Zwergdrossel - Sensationsfund in Markgröningen
Das gab's in Baden-Württemberg noch nie: eine Zwergdrossel. Doch der in Amerika heimische Vogel fiel einer Katze zum Opfer. Zuletzt wurde eine Zwergdrossel in Europa vor fast 150 Jahren entdeckt. weiter
  • 376 Leser

Kloputzen statt Champagnersüffeln

Wie sich der gefallene Kunstberater Helge Achenbach im Gefängnis eingerichtet hat
Der Sturzflug des verurteilten Kunstberaters Helge Achenbach könnte steiler kaum sein. Aber unterkriegen lässt sich der gefallene Kunstexperte nicht. weiter
  • 350 Leser

Kommentar · FRAUENQUOTE: Die Gabe zu nerven

Ein "historischer Schritt für die Gleichberechtigung der Frauen in Deutschland" scheint die Frauenquote in großen Unternehmen nicht zu werden, auch wenn Familienministerin Manuela Schwesig das bei der Verabschiedung des Gesetzes gehofft hatte. Noch weigern sich viele Konzerne - Porsche gehört dazu, Thyssen Krupp, Infineon, die Commerzbank, der Energieriese weiter
  • 5
  • 318 Leser

Kommentar · STEUERENTLASTUNG: Besser wird's nicht

Große Sprünge lassen sich mit 23 Euro nicht gerade machen. So viel bekommen ledige Arbeitnehmer im Dezember netto mehr heraus, weil der Grundfreibetrag bei der Einkommensteuer erhöht wird. Einschließlich Soli und Kirchensteuer sind es sogar gut 26 Euro, und für Ehepaare das Doppelte. Rentner, die Steuern zahlen müssen, und Selbständige kommen übrigens weiter
  • 449 Leser

Kommentar: Kein Grund für Maßlosigkeit

Die Metall- und Elektroindustrie ist weiterhin Deutschlands Schlüsselbranche. Sie war in den vergangenen Jahren auch die Vorzeigebranche, die maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Waren aus Deutschland in den konsumkräftiger gewordenen Schwellenländern gefragt waren. Der neue Exportrekord, den die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr aufstellen wird, weiter
  • 451 Leser

Konsum und Karitatives

Wie beim Online-Shopping Gutes getan werden kann
Beim Online-Einkauf nebenbei ein gemeinnütziges Projekt unterstützen - klingt einfach und ist es auch: Spenden-Einkaufs-portale machen es möglich. Das traditionelle Spenden sollen sie jedoch nicht ersetzen. weiter
  • 580 Leser

Konzerne ignorieren Frauenquote

Die Frauenquote für Führungspositionen gilt ab dem 1. Januar. Doch viele Unternehmen haben darauf noch nicht reagiert. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtete, wollen etliche Firmen auch 2016 keine Frauen in den Vorstand berufen. Zu den Verweigerern gehören demnach unter anderem Porsche, Fresenius, Eon, die Commerzbank und ThyssenKrupp. Der Chemie-Konzern weiter
  • 366 Leser

Kretschmann beharrt auf "Soli"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) unterstützt die Forderung von Bayerns Regierungschef Horst Seehofer (CSU) nach einer Verlängerung des "Soli". "Ich war noch nie für die Abschaffung des Solidaritätszuschlags. Ich habe immer gesagt, wir brauchen ihn für die Infrastruktur, für den Bund-Länder-Finanzausgleich und auch für weiter
  • 244 Leser

Leitartikel · RECHTSEXTREMISMUS: Neue völkische Welle

Von Axel Habermehl Neulich stand Björn Höcke von der AfD an einem Podium im Rittergut Schnellroda in Sachsen-Anhalt und sprach zur Eröffnung des Kongresses "Ansturm auf Europa". Der 53-minütige Vortrag, den man auf Youtube findet, ist bemerkenswert. Man hört da den Sound der neuen völkischen Bewegung Deutschlands. Es ist ein alter Sound, er klingt nach weiter
  • 559 Leser

Leute im Blick vom 23. Dezember 2015

Michael Schumacher Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher kann auch zwei Jahre nach seinem Skiunfall nicht laufen. "Leider werden wir durch einen Pressebericht zu der Klarstellung gezwungen, dass die Behauptung, Michael könne wieder gehen, nicht den Tatsachen entspricht", sagte Managerin Sabine Kehm der "Bild"-Zeitung und dementierte ein entsprechendes weiter
  • 450 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbl. 1000-1500 l 60,24 4501-5500 l 50,01 1501-2000 l 55,58 5501-6500 l 48,97 2001-2500 l 52,42 6501-7500 l 48,59 2501-3500 l 51,91 7501-8500 l 48,01 3501-4500 l 49,98 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 517 Leser

Mehr Geld für Kliniken

Regierung gibt 255 Millionen Euro - Bundesweit geringste Bettendichte
Die Landesregierung stockt die Krankenhausfinanzierung 2016 auf 255 Millionen Euro auf. Grün-Rot sieht den Investitionsstau jetzt weitgehend abgebaut - die Landeskrankenhausgesellschaft widerspricht. weiter
  • 365 Leser

Moppel-Doppel auf Sinnsuche

Hape Kerkeling und Devid Striesow sind dann mal weg: Auf Pilgerreise im Film
"Ich bin dann mal weg" heíßt der fünf Millionen Mal verkaufte Bestseller von Hape Kerkeling. Jetzt ist er wieder da, im Kino. Das heißt: Devid Striesow spielt den pilgernden Entertainer auf Gott-Suche. weiter

Na sowas... . . .

Unbekannte haben aus der anglikanischen Josefskirche in Durham (North Carolina) Weihnachtsgeschenke für Kinder gestohlen. Die Täter traten mehrere Türen ein, durchsuchten alle Räume und verschwanden unbemerkt mit der Beute im Wert von rund 1000 US-Dollar (915 Euro). "Wie tief muss man sinken, um Geschenke zu stehlen, die eine Kirche für Kinder gesammelt weiter
  • 281 Leser

Nazi-Tattoo muss verdeckt sein

Bewährungsstrafe für NPD-Funktionär
Ein Nazi-Tattoo ist für sich alleine nicht strafbar - es in der Öffentlichkeit zu zeigen, schon. Deswegen stand ein NPD-Funktionär vor Gericht. weiter
  • 466 Leser

Niederländer will Uefa-Chef werden

Erster Kandidat Einen Tag nach der Suspendierung von Uefa-Präsident Michel Platini hat sich mit Michael van Praag, Vorsitzender des niederländischen Verbandes KNVB, ein erster Kandidat aus der Deckung gewagt. Er ist nicht abgeneigt, die Nachfolge des Franzosen anzutreten. Der Niederländer war im vergangenen Jahr als Präsidentschaftskandidat der Fifa weiter
  • 473 Leser

Noch keine Weihnachtsrally

Auf dem Börsenparkett fehlen die Kurstreiber
Eine Weihnachtsrally sieht anders aus: Der Dax hat zum Handelsschluss gestern bei dünnen Handelsumsätzen ganz leicht nachgegeben. Damit schloss der deutsche Leitindex den dritten Handelstag in Folge im Minus. Börsianer verwiesen vor allem auf den wieder erstarkten Euro, der heimischen Firmen den Export erschwert. Ansonsten hätten schlichtweg die Kurstreiber weiter
  • 421 Leser

Notizen vom 23. Dezember 2015

Grausame Rache Zwölf Jahre nach dem Mord an seinem Vater hat ein Inder (24) grausam Rache an dem Täter genommen. Alam Khan hat gestanden, den Mörder seines Vaters erstochen und seine Leiche in zwölf Teile zerstückelt zu haben - ein Körperteil für jedes Jahr, das seit dem Mord vergangen war. Khan musste als Zwölfjähriger miterleben, wie ein Freund der weiter
  • 352 Leser

Notizen vom 23. Dezember 2015

Spitzentanz gegen das Böse Die russische Starballerina Uljana Lopatkina (42) sieht in der Kunst eine gute Chance, das angeknackste politische Verhältnis zwischen Deutschland und Russland wieder zu verbessern. "Die Kunst kann dabei helfen, das Böse zu unterdrücken", sagte die Tänzerin bei einem bis Sonntag angesetzten Gastspiel des Balletts des St. Petersburger weiter
  • 407 Leser

Notizen vom 23. Dezember 2015

Renzi: EU zu deutsch Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi klagt über die deutsche Dominanz in der EU. "Europa muss 28 Ländern dienen, nicht nur einem", sagte er der "Financial Times". Bundeskanzlerin Angela Merkel würde er dennoch sehr schätzen. Aber die von ihr durchgesetzt Sparpolitik begünstige die Populisten, sagte er mit Blick auf das Wahlergebnis weiter
  • 551 Leser

Notizen vom 23. Dezember 2015

Drei Spiele Sperre Fußball - Kapitän Granit Xhaka (23) von Borussia Mönchengladbach wird für seinen Tritt in den Allerwertesten von Peter Niemeyer für drei Punktspiele gesperrt. Es ist bereits sein dritter Platzverweis der Saison. Der Schweizer zeigte sich reuig und spendete nach seiner Roten Karte 20 000 Euro an eine Vereinsstiftung. Freudentag 29. weiter
  • 442 Leser

Notizen vom 23. Dezember 2015

Feuer selbst gelöscht Loßburg - Ein Feuer in einer Unterkunft für Asylbewerber ist am frühen Dienstagmorgen in Loßburg (Kreis Freudenstadt) von den Bewohnern selbst gelöscht worden. Ein 47 Jahre alter Mann erlitt Verbrennungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auf bislang ungeklärte Weise sei Kleidung auf dem Boden der Gemeinschaftsküche in weiter
  • 334 Leser

Notizen vom 23. Dezember 2015

Sozialplan bei Mahler Der Betriebsrat der Möbel Mahler Erlebnisland Logistik GmbH aus Bopfingen hat sich auf einen Sozialplan für die 74 Mitarbeiter geeinigt. Das Ergebnis sei von den Mitarbeitern bei einer Betriebsversammlung positiv aufgenommen worden, teilte der Betriebsrat mit. Zu den Eckpunkten gehören unter anderem die Höhe der Abfindungen, deren weiter
  • 613 Leser

Preisvergleiche zulässig

Markenhersteller dürfen ihren Händlern nicht verbieten, Produkte in Online-Preisvergleichsportale einzustellen. Dies hat das Oberlandesgericht Frankfurt im Fall eines Rucksack-Herstellers entschieden. Es sei aber zulässig, den Vertrieb über bestimmte Plattformen auszuschließen, entschieden die Richter. Das klagende Sportartikelgeschäft darf die Rucksäcke weiter
  • 471 Leser

Premiere: Rakete heil auf der Erde zurück

Ein großer Schritt in der Raumfahrt - Aufrechte Landung nach All-Mission kann Kosten sparen
Zum ersten Mal ist eine Trägerrakete nach erfolgreicher Mission im All heil auf die Erde zurückgekehrt. Raumflüge könnten dadurch dramatisch günstiger werden - wenn es denn dauerhaft funktioniert. weiter
  • 305 Leser

Richter genehmigen sich Zeit

Verfassungsbeschwerden dürfen bei großer Arbeitsbelastung der Richter auch "ungewöhnlich lang" dauern. Eine längere Verfahrensdauer sei für sich alleine gesehen noch nicht unangemessen, entschied das Bundesverfassungsgericht in einem gestern veröffentlichten Beschluss. Die ungewöhnliche Dauer sei durch "Sachgründe" gerechtfertigt gewesen. Die Richter weiter
  • 367 Leser

Schlechtes Jahr für IS

Terrormiliz verliert rund 14 Prozent ihres Herrschaftsgebietes
Die Terrormiliz IS kontrolliert in Syrien und im Irak noch immer riesige Gebiete. Allerdings mussten die Extremisten in diesem Jahr Niederlagen einstecken. Ihr Expansionsdrang ist vorerst gebremst. weiter
  • 406 Leser

Severin Freund an der Spitze des Tournee-Kaders

Skisprung-Weltmeister Severin Freund steht an der Spitze eines 13-köpfigen Aufgebots, auf das der Deutsche Skiverband (DSV) bei den ersten beiden Springen der 64. Vierschanzentournee (28. Dezember bis 6. Januar) setzt. Neben den sechs Weltcup-Startern sind sieben Springer der Nationalen Gruppe in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen dabei. Der Gastgeber weiter
  • 427 Leser

Skiroller statt Langlaufbretter

Nordische Disziplinen haben mit dem Schneemangel zu kämpfen
Wegen des fehlenden Schnees haben die Nordischen Kombinierer kurzfristig Silvester-Urlaub erhalten. Auch die Biathleten haben aufgrund der milden Temperaturen in Deutschland eine längere Zwangspause. weiter
  • 492 Leser

SPD setzt im Wahlkampf auf ein Team

Die Südwest-SPD will sich mit einem Team-Landtagswahlkampf von CDU und Grünen unterscheiden. Vize-Regierungschef und Spitzenkandidat Nils Schmid werde Wahlkampf zusammen mit den SPD-Mitgliedern in der grün-roten Landesregierung machen, sagte ein Sprecher gestern in Stuttgart nach einer Klausur von SPD-Ministern und Staatssekretären im Schloss Solitude. weiter
  • 318 Leser

Steuern sinken ab Dezember

Arbeitnehmer profitieren: Existenzminimum steigt in zwei Schritten
Gute Nachrichten für Arbeitnehmer: Im Dezember bekommen sie etwas weniger Lohnsteuer abgezogen. 2016 verspricht eine höhere Entlastung. weiter
  • 690 Leser

Stichwort · GLEICHSTELLUNG: Umsetzung dauert Jahre

Für viele war es ein historischer Schritt: 2015 wurde die Frauenquote Gesetz. Die rund 100 größten börsennotierten und mitbestimmungspflichtigen Unternehmen müssen demnach sicherstellen, dass mindestens 30 Prozent der Posten im Aufsichtsrat von Frauen besetzt werden. Das Gesetz greift aber erst, wenn Neubesetzungen oder Nachwahlen für den Aufsichtsrat weiter
  • 314 Leser

Südwest-Parteien gegen AfD

Die im Landtag vertretenen Parteien wollen alles tun, um die Alternative für Deutschland (AfD) im Parlament zu verhindern. Die SPD sprach von geistigen Brandstiftern. CDU und Grüne kritisierten, die AfD schüre Ängste. Bei der Landtagswahl am 13. März rechnet die Alternative für Deutschland selbst mit einem zweistelligen Ergebnis. Die jüngste Umfrage weiter
  • 376 Leser

Terroristen oder Freiheitskämpfer?

Miliz Die Ahrar al-Sham (deutsch: Islamische Bewegung der freien Männer der Levante) ist eine von Syrern geführte, islamistisch orientierte Miliz im Syrien-Krieg mit bis zu 20 000 Kämpfern. Sie bekämpft das Assad-Regime und ist mit ähnlichen Gruppen im Bündnis "Islamische Front" organisiert. Im Gegensatz zu Rebellen wie der Freien Syrischen Armee strebt weiter
  • 326 Leser

Tiere und ihre Menschen

Hund sollte man sein. Am besten in einer Familie, für die Weihnachten gleichermaßen Fest der Liebe und Fest des Konsums ist. Und die dann auch für "Lucky" oder "Luna" was springen lässt. Der Markt gibt für tierisch schöne Stunden unter dem Weihnachtsbaum jedenfalls einiges her: ein Lederhalsband mit Schmucksteinen oder eine Wärmejacke mit Reflektoren. weiter
  • 360 Leser

Tops und Flops an der Börse

Ferrari ist der prominenteste Neuling auf dem weltweiten Parkett
15 Unternehmen sind 2015 frisch an der Börse gestartet. Das ist Rekord nach den Boomjahren 2006 und 2007. Auch für das nächste Jahr stehen zahlreiche Unternehmen bereits in den Startlöchern. weiter
  • 571 Leser

Tote Wölfe waren Brüder

Genanalyse der im Land überfahrenen Tiere liegt vor
Die beiden in diesem Jahr in Baden-Württemberg überfahrenen Wölfe stammen aus dem selben Rudel im Schweizer Kanton Graubünden. Es handele sich um Brüder, teilte Naturschutzminister Alexander Bonde (Grüne) mit. Das hätten genetische Analysen ergeben. Ein Wolf war Ende November auf der A8 in der Nähe von Merklingen überfahren worden, das andere Tier im weiter
  • 360 Leser

Tradition seit 1947

Arbeit mit Bleikristall Die Dorotheenhütte in Wolfach im Kinzigtal wurde 1947 von den Hamburger Kaufleuten Dr. Kurt Petersen und Ummo Barthmann gegründet. Sie ist die letzte Glashütte des Schwarzwalds, in der Bleikristall ver- und bearbeitet wird. Es wird auf traditionelle Art und Weise mit dem Mund geblasen und von Hand veredelt. Das Rezept für das weiter
  • 266 Leser

TV-Karriere beendet

Zur Person Er war Königin Beatrix in seiner ARD-Show "Total Normal" und der schmierige Journalist Horst Schlämmer. Vergangenes Jahr aber beendete der Entertainer Hape Kerkeling seine Fernsehkarriere, mit nur 50 Jahren. Was er jetzt sei? "Altcomedian", antwortete er im "Spiegel"-Interview: "Sie können mich auch Elder Stageman nennen." Er wolle jetzt weiter
  • 299 Leser

Unis rücken Hausarzt in den Mittelpunkt

Die Stärkung der Allgemeinmedizin an den fünf Medizinischen Fakultäten in Baden-Württemberg wird ab 2016 mit rund zehn Millionen Euro jährlich vom Land gefördert. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) wies gestern darauf hin, dass ab kommendem Jahr die entsprechenden Vereinbarungen aus dem Hochschulfinanzierungsvertrag umgesetzt werden. Bis weiter
  • 226 Leser

Verstärkung nach Afghanistan

Britische Spezialeinheit soll Taliban bekämpfen
Großbritannien hat zusätzliche Soldaten in den Süden Afghanistans entsandt, um gegen islamistische Taliban-Kämpfer vorzugehen. Es sei aber kein Kampfeinsatz, teilte das Verteidigungsministerium mit. Die britischen Soldaten übernähmen eine beratende Rolle in einem Militärlager in der heftig umkämpften Provinz Helmand. Der "Times" zufolge ist aber mindestens weiter
  • 344 Leser

VW-Vorstände wollen auf Geld verzichten

Bei der juristischen Aufarbeitung des VW-Skandals ist kein baldiges Ende in Sicht. In der Abgas-Affäre könnten sich die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Braunschweig lange hinziehen, sagte der zuständige Oberstaatsanwalt Klaus Ziehe der "Süddeutschen Zeitung". Immerhin müsse dabei ein möglicher Tatzeitraum von bis zu zehn Jahren aufgearbeitet werden. weiter
  • 408 Leser

Waffen- und Munitionslager ausgehoben

Zollfahnder haben im Haus eines 48-Jährigen im Kreis Karlsruhe ein riesiges Waffen- und Munitionslager entdeckt. Sie fanden neben mehreren verbotenen Waffen und einer Maschinenpistole mit 3000 Schuss Munition 150 Kilogramm Sprengmittel und fünf Kilometer Zünd- und Sprengschnur. Mindestens zweimal habe der Verdächtige sich verbotene Laserzielvorrichtungen weiter
  • 283 Leser

Weihnachtspost in eigener Sache

Der VfB Stuttgart informiert seine Mitglieder schriftlich über das Projekt Vereins-Entwicklung
Um im Profifußball wettbewerbsfähig bleiben zu können, beabsichtigen die VfB-Bosse eine Tochtergesellschaft aus dem Hauptverein auszugliedern. Dafür benötigen sie die Zustimmung der Mitglieder. weiter
  • 443 Leser

Überlebender von Bayreuth schildert Tatablauf Ermittlungen bestätigen Verdacht auf Eifersuchtsdrama

Nach dem Bayreuther Eifersuchtsdrama mit drei Toten sind die Ermittlungen bereits weit fortgeschritten, sagte gestern Polizeisprecher Jürgen Stadter. Demnach hatte am späten Sonntagabend ein 41 Jahre alter Mann das Feuer auf seine Ex-Freundin, deren Vater und deren neuen Partner eröffnet. Die Obduktion der Leichen habe keinerlei Hinweise auf eine körperliche weiter
  • 365 Leser

Zahlen & Fakten

Ukraine-Freihandel passé Die EU-Kommission hat die Gespräche mit Russland über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und der Ukraine für gescheitert erklärt. Bei erneuten Verhandlungen mit Russland und der Ukraine sei es in Brüssel nicht gelungen, die russischen Bedenken gegen das Abkommen zu zerstreuen, sagte Handelskommissarin Cecilia Malmström. weiter
  • 726 Leser

Leserbeiträge (2)

inSchwaben.de (19)

GLÜCKWÜNSCHE ZU WEIHNACHTEN 2015

Menschen engagieren sich ehrenamtlich. Für Senioren. Für Kinder. Für Arme. Für Integration.Für Kranke. In Vereinen. In Förderkreisen. In Gemeinschaften. In Freundeskreisen.Tausende Menschen in und um Gmünd machen mit. Die Gmünder Tagespost stellt einige von ihnen vor.

weiter

weiter
  • 421 Leser

Ein Abstieg, viele Ausstiege und ein Neuanfang

Der VfR Aalen im Sportjahr 2015: Das Ende des Zweitliga-Traums und der vielversprechende Start mit Nebengeräuschen
Es war ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Mit Erleichterung und Enttäuschung. Mit Abstieg und Neuanfang. Der VfR Aalen hat im Jahr 2015 für viele Schlagzeilen gesorgt. Auch abseits des Fußballplatzes. Die waren für den Verein oft unangenehm und hatten weitreichende Konsequenzen.Der Blick zurück beginnt in der Jahresmitte. Genauer: am 24. Mai 2015. Jener weiter

Streit über Schul-Standort

Böbingen will private Schule an den Ort holen – Heubach fühlt sich übergangen
Neben Bettringen hat sich Böbingen als Standort der private Dietrich Bonhoeffer Schule beworben. Heubachs Bügermeister spricht von einem „Bruch des Konsenses innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft“. weiter
  • 658 Leser

Die Bagger rollen endlich

Ortsumgehung Mögglingen: Seit September sichtbarer Baufortschritt
Ende Juli war offizieller Spatenstich. Bis wirklich was zu sehen war, dauerte es bis September. Seitdem ist es aber amtlich: Die Arbeiten für die Ortsumgehung Mögglingen laufen. weiter
  • 723 Leser

Wichtige Entscheidung für den Ortskern

Waldstettens Gemeinderat hat die Weichen für einen Rathaus-Neubau gestellt – Arbeiten sollen 2017 oder 2018 beginnen
In Waldstetten liegen einige Dinge im Argen. Nicht in der Verwaltung, sondern im Rathausgebäude selbst. Die Fenster sind undicht, die Technik veraltet und es fehlen neben einer Wärmedämmung auch ein barrierefreier Zugang sowie ein zweiter Rettungsweg. Damit ist bald Schluss. Die Gemeindeverwaltung beschloss 2015 einen Neubau. weiter
  • 671 Leser

Das Kulturjahr 2015 im Rückblick

Das Jahr der Festivals
Mit zwei Jazzfesten – in Aalen und Oberkochen – mit dem Internationalen Schattentheaterfestival, dem Kirchenmusikfestival und dem Kinderkinofestival in Gmünd hat sich die Ostalb auch 2015 erneut als leistungsstarke Kulturregion gezeigt. Gemeinschaftsprojekte wie die Carmina Burana in Ellwangen oder die Konzerte der Jungen Philharmonie mit weiter

Wir waren VfB-Coach

Alexander Zorniger: Berühmtester Gmünder Trainer 2015
Ich glaube, Zorniger und der VfB, das klappt super.“ Sagt Michael Kuhn, ehemaliger Spieler von Alexander Zorniger beim FC Normannia Gmünd, als die Trainer-Entscheidung des VfB Stuttgart im Mai bekannt wird. Es klappt nur 146 Tage, und das auch nicht richtig super. Der erste Gmünder auf dem Chefcoach-Sessel des VfB Stuttgart ist nach 13 Spieltagen weiter
  • 317 Leser

Rauchende Köpfe mit Stil und Verstand

Die Jugendredaktion kümmerte sich im Jahr 2015 um viele lustige, aber auch ernste Themen, die junge Leute bewegen
Sie sind jung. Sie sind faul. Häufig auch frech, desinteressiert und unpolitisch. Die Jugend von heute wird täglich mit vielen Vorurteilen konfrontiert. Dass das nicht stimmt, beweisen die rund 30 Mitglieder der Jugendredaktion der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post Tag für Tag. Doch auch ihnen platzt wegen der Vorurteile irgendwann der Kragen. weiter

Vogt, die Ernstfall-Spezialistin

Das Sportjahr 2015 in Gmünd und drumherum – Medaillen bei WM und EM geholt
Was Carina Vogt mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gemeinsam hat? Sie ist ein Wettkampftyp. Wenn’s um die großen Titel geht, dann ist sie da. Im deutschen Fußball hieß das immer: Turniermannschaft. Vogts erster großer Titel, der Olympiasieg von 2014, der konnte noch ein Einzelfall gewesen sein, ein glücklicher Ausreißer nach oben. Die weiter

Der verweigerte Handschlag – eine Debatte

Öffentliche Diskussion über Religionsfreiheit und Toleranz nach Leserbrief – Landesrabbiner bezieht Stellung bei Soirée
Zur Eröffnung des Mahnmals war auch Landesrabbiner Netanel Wurmser geladen. Sein Auftritt sorgte in Gmünd noch lange nach der Eröffnungsfeier für Diskussionen. Wurmser hatte vorab ausrichten lassen, dass er Frauen nicht die Hand schüttele. weiter
  • 1
  • 495 Leser

Fertigstellung mit Hindernissen

Sanierung der Lorcher Schäfersfeldhalle 2015 beendet – Probleme mit Baufirma
Weil eine Fensterbaufirma ihren Auftrag nicht erfüllte, war die Lorcher Schäfersfeldhalle nach 18 Monaten Bauzeit erst im September 2015 fertig. Die Rundum-Sanierung kostete über 3,5 Millionen Euro. weiter
  • 497 Leser

Großbaustelle Lorch

Seit 2014 werden in der Innenstadt Straßen saniert
Die Lorcher Innenstadt glich 2015 einer einzigen großen Baustelle. Erst Ende September waren die Straßen wieder frei und weisen nun einen neuen Belag auf. Fertig sind die Bauarbeiten aber nicht. weiter
  • 499 Leser

In Bargau wird endlich gebaggert

Der Bau der Ortsumfahrung hat im Juli 2015 begonnen – Die Fertigstellung ist für Herbst 2017 geplant
Die Bewohner Bargaus sind geduldig geworden. Mehr als zwanzig Jahre haben sie für den Bau einer Ortsumgehung gekämpft. Im Oktober 2014 kam die Zusage für das Millionenschwere Projekt. Im August 2015 die Bagger. Es tut sich etwas in Bargau. Bis 2017 soll die Ortsumgehung fertiggestellt sein und einen Großteil des Verkehrs an der Ortschaft vorbeiführen. weiter
  • 592 Leser

Kirche bricht zu Neuem auf

2015 bringt eine neue Dekanin und eine historische Entscheidung für Gmünds Protestanten
2015: Aufbruch zu Neuem bei der evangelischen Kirche in Schwäbisch Gmünd. Die Stadt hat mit Ursula Richter erstmals eine Dekanin im Amt. Außerdem haben Mitglieder der evangelischen Gesamtkirchengemeinde beschlossen, Immobilien zu veräußern und zu einer Gemeinde zu fusionieren. 2015, ein Jahr der Veränderung. weiter
  • 530 Leser

Neue Orgel für die Augustinuskirche

Gmünds evangelische Kirche möchte 2016 einen Orgelbauverein gründen. Grund ist der schlechte Zustand der Orgel in der Augustinuskirche. „Wir müssen eine neue Orgel bauen lassen“, sagt Augustinus-Pfarrer Matthias Plocher. Und das, obwohl die Kirchengemeinden sparen müssen. Für den Bau würden aber kaum Haushaltsmittel verwendet werden, erläutert weiter
  • 252 Leser

Stufenweise die Geschichte akzeptieren

Treppe ins Nichts soll an das jüdische Leben in Schwäbisch Gmünd erinnern – Gleichzeitig Symbol der Hoffnung
Es war ein emotionaler Tag, dieser 9. November, 2015. Einer, der unter die Haut ging. Aus der ganzen Welt waren die Nachkommen der in Gmünd lebenden Juden angereist, um dabei zu sein, als ein „Zeichen der Erinnerung“ offiziell eröffnet wurde. weiter
  • 458 Leser

Vieles läuft in Gmünd ökumenisch

Weitere Projekte 2016 geplant
Die Ökumene in Gmünd ist nicht nur ein Wort. Sie „läuft sehr gut auf allen Ebenen“, sagt Dekanin Ursula Richter. Für 2016 kann sie sich beispielsweise ökumenische Lehrgespräche vorstellen. weiter
  • 407 Leser

Wie die Kirche Flüchtlingen hilft

Schwäbisch Gmünd. Das Thema Flüchtlinge liegt Gmünds neuer Dekanin Ursula Richter, den Gmünder Pfarrern und vielen Kirchenmitgliedern sehr am Herzen. In einer Rundmail an alle Kirchengemeinden in ihrem Bezirk hat die Dekanin darum gebeten, zu überlegen, wie die einzelnen Kirchengemeinden Flüchtlinge unterstützen könnten. Im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche weiter
  • 333 Leser

Moderne Garagentore: bester Schutz gegen Autodiebstahl

Nach wie vor Hochburg für Autodiebstähle ist das Bundesland Berlin. Zählt die Polizei hier 3,5 gestohlene Fahrzeuge pro 1.000 Autobesitzer, sind es in Baden-Württemberg dagegen nur 0,2. Dennoch zu viel und ärgerlich, wenn es passiert! Hier ein paar Infos, warum ein modernes Garagentor am besten vor Langfingern schützt. weiter
  • 747 Leser