Artikel-Übersicht vom Freitag, 25. Dezember 2015

anzeigen

Regional (9)

Chorknaben singen für einen guten Zweck

Die traditionsreichste Veranstaltung der Gmünder St. Michaels Chorknaben ist das jährliche Singen unterm Weihnachtsbaum. Bereits zum 60. Mal seit ihrer Gründung im Jahre 1956 verzaubern die Stimmen der jungen Sänger ihre Zuhörerschaft. Während die letzten Klänge von „Stille Nacht – heilige Nacht“ vom Glockenspiel am Rathaus ertönten, weiter

Nach Brand: 300 Menschen setzen ein Zeichen

Kundgebung vor geplanter Flüchtlingsunterkunft
Beim Frühstückstisch hat sie von dem Brand in der Flüchtlingsunterkunft erfahren, beim Kaffeetrinken von der geplanten Mahnwache. Bianka (41) sprang sofort in ihr Auto, um nach Gmünd zu fahren. Geplant war eigentlich eine weitere Nacht bei ihren Eltern in Heilbronn. Aber Bianka wollte ein Zeichen setzen – so wie etwa 300 weitere Gmünder. weiter

Mahnwache an Flüchtlingsunterkunft geplant

Nach dem Brandanschlag

Schwäbisch Gmünd. Offenbar soll es am Freitagabend eine Mahnwache geben an der Flüchtlingsunterkunft in Schwäbisch Gmünd. Es habensich spontan verschiedene Bürgerinnen und Bürger aus Schwäbisch Gmünd bereiterklärt, daran mitwirken zu wollen, wurde mitgeteilt. Treffpunkt ist um 19 Uhr auf dem Parkplatz

weiter
  • 5
  • 4567 Leser

Hoher Schaden bei Unfall

Von der Straße abgekommen

Neresheim. Gegen 18.10 Uhr an Heiligabend fuhr eine 59-jährige Peugeot-Lenkerin vom Härtsfeldsee bei Iggenhausen kommend in Richtung Neresheim. Ausgangs der Linkskurve vor der Steinmühle geriet sie aufgrund eines Fahrfehlers in den unbefestigten Randstreifen. In der Folge kam der Wagen vollständig von der Fahrbahn ab, fuhr an der

weiter
  • 2690 Leser

Liebe verändert die Menschen

Gottesdienst am ersten Weihnachtsfeiertag in der Augustinuskirche - Dekanin Ursula Richter verurteilt Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft
Wie kann ein Mensch sich ändern? Diese Frage – und die Antwort darauf – hielt die evangelische Dekanin Ursula Richter in ihrer Predigt am ersten Weihnachtsfeiertag für die Gläubigen bereit. Sie verurteilte auch den Anschlag auf den Flüchtlingsbau in Schwäbisch Gmünd in der Nacht auf Freitag. Der Anschlag zeige, dass die Gefahr innen komme. Der Gottesdienst weiter
  • 5
  • 954 Leser

Einbruch in Gemeindehaus in Wasseralfingen

In der Nacht auf Heiligabend

Wasseralfingen. Unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Mittwoch auf Donnerstag in das evangelische Gemeindehaus in der Bismarkstraße in Wasseralfingen ein. Im Gebäude wurden mehrere Türen, Schränke sowie Schreibtische aufgehebelt und offensichtlich nach Wertgegenständen durchsucht. Bis auf einen geringen Geldbetrag,

weiter
  • 4
  • 2777 Leser

Vermutlich Brandstiftung

Gemeinsame Pressekonferenz von Polizei und Staatsanwaltschaft - OB Arnold: "Feige Tat"

Schwäbisch Gmünd. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen bei dem Feuer im Neubau einer Unterkunft für Flüchtlinge von Brandstiftung aus. Dies sagten Kripochef Reiner Möller und Staatsanwalt Andreas Freiberger am Freitag in Gmünd. Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold bewertete den Brandanschlag als "feige Tat",

weiter
  • 3
  • 4558 Leser

Brandstiftung in Flüchtlingshaus

Staatsanwaltschaft ermittelt – OB Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel verurteilen die „feige Tat“
Polizei und Staatsanwaltschaft gehen bei dem Feuer im Neubau der Flüchtlingsunterkunft auf dem Gmünder Hardt von Brandstiftung aus. Dies sagten Kripochef Reiner Möller und Staatsanwalt Andreas Freyberger. Das Gebäude ist unbewohnt, verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt 20 000 Euro. Gmünds OB Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel verurteilten weiter