Artikel-Übersicht vom Samstag, 02. Januar 2016

anzeigen

Regional (8)

Neujahrsansprache mit Visionen

Lauchheims Bürgermeisterin Andrea Schnele führt die Tradition fort, zieht Bilanz und blickt in die Zukunft
Seit Mai 2015 ist sie im Amt. Andrea Schnele freut sich über die herzliche Aufnahme und den vielen tollen Begegnungen während ihrer vergangenen Amtszeit. Die Gäste des Neujahrskonzerts der Stadtkapelle erlebten eine sympathische Bürgermeisterin mit „Leidenschaft und Kompetenz". weiter
  • 1074 Leser

Alpenländische Klänge in St. Jakobus Bargau

 

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Steirische Harmonikagruppe des MV Bargau lud  zu einem „Alpenländischen Weihnachtskonzert“ in die St. Jakobuskirche Bargau ein. Die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Josi Mannes trugen dabei nicht nur die „Staade Weise“, „S’verwahte Wegerl“

weiter
  • 782 Leser

Muslime reinigen die Innenstadt

Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Gemeinde reinigt die StraßenEllwangen
In verschiedenen Städten trat die Jugendorganisation der Ahmadiyya Muslim Gemeinde am Neujahrstag zu reinigungsaktionen an. In Ellwangen sammelten waren 15 Mitglieder aktiv. weiter
  • 3
  • 2020 Leser

Drei Salven auf 2016

Neujahrsschießen der Böllerkameradschaft Schrezheim
Mit den Worten "Begrüße das Jahr vertrauensvoll, dann hast Du es schon halb zum Freunde gewonnen" begrüßte Ortsvorsteher Albert Schiele die 10 Schützen der Böllerkameradschaft Schrezheim unter Kommandant Jürgen Vaas und die zum Neujahrsanschießen erschienen Bürger in Hinterlengenberg. weiter

Opel brennt nach Unfall aus

Bei Herlikofen: Fahranfänger wird leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 18-Jähriger fuhr am Freitagmorgen mit seinem Opel Astra auf der Landesstraße 1075 von Herlikofen in Richtung Brainkofen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Wagen nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen.

Der Opel fing Feuer

weiter
  • 4257 Leser

Einbrecher machen fette Beute

In Bopfingen: Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen
Unbekannte sind in der Silvesternacht in ein Wohnhaus in Bopfingen einbrochen. weiter
  • 5
  • 6113 Leser

21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Am Neujahrsmorgen bei Westhausen - Frau befreit sich selbst aus dem Autowrack
Eine 21- Jährige ist am Neujahrsmorgen bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie war bei Westhausen mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. weiter
  • 3551 Leser

Chor erobert Herzen im Sturm

Adventskonzert „Zum Zuhören und Mitsingen“ des Liederkranzes 1850 Herlikofen
Weihnachtliche Stimmung war vorprogrammiert in der mit Kerzen beleuchteten St. Albanus-Kirche in Herlikofen. Der Liederkranz 1850 Herlikofen hatte zum Adventskonzert „Zum Zuhören und Mitsingen“ eingeladen. Zahlreiche Besucher waren der Einladung gefolgt. weiter
  • 692 Leser

Regionalsport (2)

Turnier hat begonnen

Schach, Staufer Open in Gmünd
Das 28. Staufer-Open ist an diesem Samstag im Gmünder Stadtgarten eröffnet worden. Jeder Teilnehmer spielt bis Dreikönig insgesamt neun Runden. Ein Spiel kann an die fünf Stunden dauern. Der Computer lost dabei immer Spieler mit gleicher Punktzahl gegeneinander. Der Eintritt für Zuschauer ist frei. Dem Turniersieger winken 1500 Euro. weiter
  • 1269 Leser

Gibt’s neuen Teilnehmerrekord?

Schach, 28. Staufer-Open: In der Spitze mit 13 Großmeistern stark wie selten zuvor
Das 28. Staufer-Open wird an diesem Samstag im Gmünder Stadtgarten eröffnet. Nach der Zahl der Voranmeldungen zu schließen, ist das Schachfestival gefragt wie selten zuvor. Die 400-Teilnehmer-Marke ist anvisiert. weiter
  • 997 Leser

Überregional (100)

"Das ist echtes Echtgeld"

Bastian Pastewka über seine Rolle in der ZDF-Serie "Morgen hör ich auf"
"Wir haben nicht abgekupfert", sagt Bastian Pastewka über die ZDF-Serie "Morgen hör ich auf", trotz Ähnlichkeiten mit der US-Serie "Breaking Bad". Stichwort "abgekupfert": Es geht um Falschgeld. weiter
  • 461 Leser

"Goalie" Greiss wehrt 43 Schüsse ab

Deutscher NHL-Torwart rettet Islanders-Sieg
Weltklasse-Leistung im Eishockey: Der deutsche Torwart Thomas Greiss hat im letzten NHL-Spiel des Jahres 2015 unglaubliche 43 Schüsse gehalten. weiter
  • 565 Leser

"Nicht einschüchtern lassen"

Bischöfe ermutigen zu Engagement für die Flüchtlinge
Zu Mitgefühl und Unterstützung der Flüchtlinge riefen viele Bischöfe in ihrer Neujahrsansprache auf. Das Zusammenleben in Deutschland dürfe nicht von Kriminellen bestimmt werden. weiter
  • 422 Leser

"Von der Kanzel hinein in die Not"

Nach dem Zweiten Weltkrieg ließ ein Priester in Buchen eine Siedlung für Flüchtlinge bauen
Für Flüchtlinge ließ ein Priester in Buchen eine Siedlung bauen. Die Pläne zeichnete der berühmte Architekt Egon Eiermann, Bewohner packten selber an. Was 1945 gelang, kann ein Vorbild für heute sein. weiter
  • 472 Leser

"Zustrom nicht verhindert"

Athen erhebt massive Vorwürfe gegen die Türkei
Der Zustrom von Flüchtlingen aus der Türkei nach Griechenland ebbt nicht ab. Seit Beginn der Woche kamen mehr als 12 000 Menschen. Der griechische Migrationsminister Giannis Mouzalas macht die Türkei für den Zustrom verantwortlich. "Die Türkei reduziert den Zustrom nicht. Wir sind einem Bombardement von täglich rund 4000 Ankünften ausgesetzt, obwohl weiter
  • 268 Leser

2016 wird schon wieder ein Shakespeare-Jahr

Shakespeare lebt. Natürlich ist das Motto des Shakespeare-Jahres 2016, "Shakespeare Lives", Werbung - aber eine, die stimmt. Einerseits, weil Shakespeare nie veraltet. Andererseits, weil man ihn mit Nachdruck am Leben hält. Shakespeare ist eine mächtige britische Marke. Kein Wunder, dass nur zwei Jahre nach der Riesen-Sause zu seinem 450. Geburtstag weiter
  • 368 Leser

Altmeister und Jungstar top

Silvesterläufe: Arne Gabius triumphiert in Backnang, Alina Reh in Bietigheim
Arne Gabius, 34, in Backnang und Alina Reh, 18, in Bietigheim-Bissingen haben die gut besetzten Silvesterläufe im Land gewonnen. Die zum SSV Ulm 1846 gewechselte Reh feierte sogar den Hattrick. weiter
  • 485 Leser

Angriffe auf die Freiheit

Islamisten richten in diesem Jahr zwei Mal ein Blutbad in Paris an
Ein Rockkonzert endet im Kugelhagel: Am 13. November greifen Islamisten während eines Auftritts der "Eagles of Death Metal" den Konzertsaal "Bataclan" in Paris an und töten 90 Menschen. Zuvor hatten Selbstmordattentäter während des Länderspiels Deutschland - Frankreich vor dem "Stade de France" Sprengstoffgürtel gezündet, weitere Attentäter feuern wahllos weiter
  • 341 Leser

Anklage wegen brutalen Überfalls auf Juwelier

Mehr als ein Jahr nach einem brutalen Überfall auf einen Juwelier in Mannheim hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Verdächtigen erhoben. Der damals 29-Jährige soll den Schmuckwarenhändler im November 2014 zusammen mit einem Komplizen ausgeraubt haben. Er habe als Fahrer im Fluchtwagen vor dem Geschäft gewartet, teilte die Staatsanwaltschaft weiter
  • 357 Leser

Anschlag in Tel Aviv

Israelischer Araber eröffnet Feuer auf eine Bar - Zwei Tote
Ein Mann hat im Zentrum von Tel Aviv das Feuer eröffnet und auf Menschen in einer Bar geschossen. Bei dem Anschlag wurden zwei Menschen getötet und mindestens sechs weitere verletzt, wie die Nachrichtenseite ynet berichtete. Andere Medien sprachen von sieben Verletzten. Der Angreifer soll Zeugen zufolge rund zehn Schüsse abgegeben. Die Sicherheitskräfte weiter
  • 311 Leser

Anschlag in Tel Aviv?

Unbekannter eröffnet Feuer auf eine Bar - Zwei Tote
Ein Unbekannter hat am Neujahrstag im Zentrum von Tel Aviv das Feuer eröffnet und auf Menschen in einer Bar geschossen. Bei dem Anschlag am Nachmittag wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt, wie die Nachrichtenseite ynet berichtet. Zeugen erzählten von rund zehn Schüssen, die vermutlich aus einer automatischen Schusswaffe abgefeuert weiter
  • 375 Leser

Arbeiten vom Sofa aus

Studie: Jeder Fünfte regelmäßig betroffen - Unternehmen wollen Homeoffice ausbauen
Digitales Arbeiten hat viele Vorteile. Einer davon: Menschen müssen nicht unbedingt zu ihrem Arbeitgeber fahren. Die Arbeit geht von Zuhause aus. Allerdings gibt es bei Homeoffice auch Nachteile. weiter
  • 924 Leser

Auf einen Blick vom 2. Januar 2016

FUSSBALL SPANIEN: Las Palmas Granada 4:1 FC Villarreal FC Valencia 1:0 Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. FC Barcelona 16/38, 2. Atl. Madrid 17/38, 3. Real Madrid 17/36, 4. FC Villarreal 17/33, 5. Celta Vigo 17/31. BASKETBALL 2. LIGA, Pro A Köln Leverkusen 88:76 (42:41) Tabellenspitze (Spiele/Punkte): 1. Jena 15/28, 2. SC Vechta 14/22, 3. VfL Kirchheim weiter
  • 498 Leser

Autowelt steht Kopf

Abgas-Krise bei Volkswagen produzierte schlechte Nachrichten im Tagesrhythmus
Vorstellung beruht nach dem Philosophen Arthur Schopenhauer auf Wahrnehmung. Deshalb ist der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen für viele Menschen ein regelrechter Schock. Die Wahrnehmung vom Unternehmen VW war positiv. Die Autos der Wolfsburger galten als zuverlässig, ehrlich, sparsam, umweltfreundlich. Mit VW werden oft schöne Erinnerungen weiter
  • 422 Leser

Bankkunden beschweren sich weniger

Bankkunden haben im fast abgelaufenen Jahr 2015 weniger Beschwerden über ihre Kreditinstitute eingereicht als im Vorjahr. Sowohl die staatliche Finanzaufsicht Bafin als auch der Bankenverband berichteten von sinkenden Beschwerdezahlen. Die Bafin zählte nur noch 4628 Beschwerden von Kunden über ihren Bank- oder Finanzberater, bestätigte ein Behördensprecher weiter
  • 698 Leser

Bayerns historischer Torhagel

Lewandowski erzielte gegen Wolfsburg fünf Treffer in neun Minuten
Mit etwas Abstand erkennt auch Robert Lewandowski die Wucht dieses einzigartigen Abends. "Nach meinem ersten Tor habe ich gedacht: 1:1, das ist zu wenig", sagt der Mittelstürmer der Bayern. "Das zweite Tor war auch schön und wichtig. Nach dem dritten war ich sehr zufrieden. Es war mein erster Hattrick der Saison. Aber auch nach dem vierten und dem fünften weiter
  • 418 Leser

Beleuchtung ist wichtig

Arbeitsschutz Auch bei Homeoffice ist der Arbeitsschutz wichtig, betont die Industriegewerkschafte Bergbau, Chemie, Energie. Die Überprüfung sei zwar rechtlich "etwas schwierig", aber der Arbeitgeber müsse dafür sorgen, dass "die Bestimmungen aus dem Arbeitsschutzgesetz und der Arbeitsstättenverordnung eingehalten werden". So habe etwa die Beleuchtung weiter
  • 470 Leser

Brandschutz in Dubai

Entflammbarkeit Ein britischer Feuersicherheitsexperte, Phil Barry aus Gloucester, hält es für eine Frage der Zeit, dass ein Feuer an der Außenverkleidung größere Schäden hervorruft. Er schätzt, dass bis zu 70 Prozent der Hochhäuser in Dubai entflammbare Verkleidungen haben. Inspektionen Die Feuersicherheit-Inspektionen seien oft lasch, sagte Barry weiter
  • 5
  • 527 Leser

BUCKS HEILE WELT: Mal doch mal!

Bitte kein Gutschein! Einer unserer größten Weihnachtswünsche ist diesmal tatsächlich erhört worden. Bei keinem einzigen der 2987 Geschenke, mit denen wir überhäuft wurden, handelte es sich um etwas, das man irgendwo einlösen muss, und zwar innerhalb eines halben Jahres, weil sonst das Anrecht auf Hygieneartikel im Wert von 35 Euro beziehungsweise eine weiter
  • 392 Leser

Chinas Börsen-Beben

Dramatischer Kurssturz hat keine Auswirkung auf den Rest der Welt
Noch hat China die USA als größte Volkswirtschaft nicht überholt. Mitte des Jahres hatte es sogar den Anschein, als würde der Überholvorgang einen entscheidenden Rückschlag erleiden. An Chinas Börsen brachen die Kurse rasant ein - in einem Tempo also, das man zuvor nur beim Wirtschaftswachstum gewohnt war. Die Schockwellen des fernöstlichen Börsenbebens weiter
  • 457 Leser

Co-Pilot reißt 149 Menschen mit in den Tod

Entsetzen über Flug 4U9525: Psychisch Kranker bringt Maschine der Germanwings in den französischen Alpen zum Absturz
Der 24. März 2015 ist der schwarze Tag der deutschen Luftfahrt. Ein Germanwings-Passagierflugzeug stürzt in den Alpen ab. 150 Menschen sterben. Rasch wird klar, was später auch der offizielle Untersuchungsbericht mitteilt: Der 28-jährige psychisch kranke Co-Pilot hat den Piloten aus dem Cockpit ausgesperrt und die Maschine abstürzen lassen. "Uns fehlen weiter
  • 477 Leser

Das Beste als Buch

Jahresrückblick Unsere wichtigsten Karikaturisten legen ihre besten Zeichnungen des Jahres auch als Buch vor. Der Klassiker ist der Jahresrückblick von Horst Haitzinger. Ereignisse von den Ausrüstungspannen der Bundeswehr über die Griechenland-Krise und den Fifa-Skandal stellt er witzig und oft bissig dar. Der Berliner Karikaturist Klaus Stuttmann hat weiter
  • 333 Leser

Der Routinier wird zum Debütanten

Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb startet heute erstmals in das Offroad-Abenteuer Dakar
Mit 41 Jahren als Neuling ein Abenteuer wagen - der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb macht genau das und startet heute erstmals bei der Rallye Dakar. Die Konkurrenz hat ihn auf der Rechnung. weiter
  • 467 Leser

Der VfB und das Missverständnis

Am Ende blaffte Alexander Zorniger durchs geöffnete Seitenfenster seines SUV nur noch die Fotografen an. Sie hielten fest, wie er drei Tage nach dem 0:4 gegen Augsburg endgültig das Vereinsgelände verließ. Wieder einmal hat sich ein Trainer am VfB aufgerieben. Wieder einmal stecken die Stuttgarter tief im Abstiegskampf. Zornigers Aufstieg in die Bundesliga weiter
  • 322 Leser

Die blutige Bilanz der IS-Terrormiliz

Der Krieg in Syrien ist aktuell einer der tödlichsten Konflikte der Welt. Und tausendfach sind die Opfer Zivilisten - häufig noch Kinder. weiter
  • 363 Leser

Die Freiheit des Wortes

Ein Jahr der politischen Literatur
Mit einem flammenden Plädoyer für die Meinungsfreiheit eröffnete Salman Rushdie in diesem Jahr die Frankfurter Buchmesse: "Die Freiheit des Wortes ist ein universelles Recht der Menschheit." Er wusste, wovon er sprach, radikale Muslime bedrohen ihn seit fast 30 Jahren mit dem Tod wegen seines angeblich gotteslästerlichen Romans "Die satanischen Verse". weiter
  • 374 Leser

Die Palmer-Parade

Grüner OB mischt die Flüchtlingsdebatte auf
Boris Palmer schien in den vergangenen Wochen in Fernsehen, Radio, Presse und auf Facebook allgegenwärtig zu sein, wenn es um Flüchtlinge ging. Gefragt war der Medienprofi als Grüner, der seiner Partei nicht grün ist - und als Oberbürgermeister, der für die Praktiker vor Ort spricht. In Erinnerung bleibt Palmer 2015 vor allem mit dem Satz "Wir schaffen weiter
  • 582 Leser

Die Schule dazwischen

Alternative Lernformen führen ein Randdasein und haben doch Erfolge
Freies Lernen ist in Deutschland durch die Schulpflicht stark reglementiert. Doch im Schatten des Schulbetriebs wachsen alternative Angebote. Für viele Schüler tun sich so neue Möglichkeiten auf. weiter
  • 364 Leser

Eigenständig und unabhängig

Präsenz Laut Jonathan Erz, Vorsitzender der Landesvereinigung für dezentrales Lernen, sind Schüler in Entscheidungsprozesse stärker eingebunden. Selbstständiges Lernen gehört zu den Basics. Pro Woche gibt es an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBIS) etwa nur einen Schultag - für "Präsentation, Evaluation und auch für die soziale Kompetenz". In einigen weiter
  • 292 Leser

Ein Staat zerfällt

Im syrischen Bürgerkrieg werden die Koalitionen immer verworrener
Teil des Problems oder Teil der Lösung? An der Rolle des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad scheiden sich die Geister - ganz besonders im Westen. So klar die Regierungen in Moskau und Teheran den Mann stützen, dessen Armee die Bevölkerung mit Fassbomben terrorisiert, so sehr sehen die meisten anderen Staaten im vierten Jahr des syrischen Bürgerkriegs weiter
  • 504 Leser

Fahndung nach IS-Terroristen

Geheimdienste warnten an Silvester vor Selbstmord-Attentaten in München
IS-Terroristen sollen in München Anschläge geplant haben. Zwei Bahnhöfe wurden evakuiert. Die Fahndung ist bisher ohne Ergebnis verlaufen. weiter
  • 467 Leser

Faules Spiel um den Fußball

Im Schatten von Geld, Macht und Terror
Der Präsident fand am Auftritt des Spaßmachers offensichtlich keinen Gefallen. Angewidert schien Joseph Blatter, als ihm plötzlich die Spielgeld-Scheine um die Ohren flogen. Oder ahnte er bereits was bald noch auf ihn zukommt? "Ich mache erst weiter, wenn es hier sauber ist. Das hat nichts mit Fußball zu tun." Im Rückblick wirken die Worte, mit denen weiter
  • 389 Leser

Freier Handel mit Kiew

EU und Ukraine rücken enger zusammen - Kritik aus Moskau
Trotz heftigen Widerstands aus Russland ist zu Neujahr ein Freihandelspakt zwischen EU und Ukraine in Kraft getreten. Zumindest für Kiew dürften die Folgen der Annäherung nicht uneingeschränkt positiv sein. weiter
  • 359 Leser

Für die Raumfahrt war Silvester schon vor Weihnachten

"Falcon"-9 und "Sojus"-2.1a: Raketen-Sorgenkinder funktionieren zum Jahresende - Probleme von 2014 und 2015 wirken sich lange aus
Mit dem Sekt haben Raumfahrtverantwortliche in den USA und Russland nicht bis Silvester warten müssen. Ende des Jahres sind in beiden Ländern Raketen erfolgreich geflogen, die bis dato Sorgenkinder waren. weiter
  • 363 Leser

Große Oper

Die Stuttgarter 340-Millionen-Euro-Frage
In der Kritikerumfrage der "Opernwelt" schnitt Stuttgart wieder gut ab. Andrea Breth hatte mit Wolfgang Rihms "Jakob Lenz" die "Aufführung des Jahres" inszeniert, und Georg Nigl in der Titelpartie war der "Sänger des Jahres". Die Personalie des Jahres war dann gewissermaßen die Ankündigung von Intendant Jossi Wieler, seinen Vertrag nicht zu verlängern weiter
  • 386 Leser

Heynen hat noch Arbeit vor sich

Auf dem Weg zum Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin (5. bis 10. Januar) haben die deutschen Volleyballer zwei Testspiele gegen Olympiasieger Russland verloren. Im Rahmen ihres Trainingslagers in Kienbaum zog die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen zweimal mit 1:3 den Kürzeren. "Nächstes Jahr werden wir sie schlagen", twitterte Heynen jedoch weiter
  • 412 Leser

Iran irritiert mit Raketentests - neue Sanktionen?

Iranische Raketentests haben neue Spannungen zwischen Washington und Teheran ausgelöst. Erstmals seit dem historischen Atomabkommen mit dem Iran bereiten die USA wieder Sanktionen gegen das Land vor. Grund seien das Raketenprogramm und der erfolgreiche Test einer Mittelstreckenrakete im Oktober, sagte ein US-Regierungsvertreter. Irans Präsident Hassan weiter
  • 332 Leser

Jahreswechsel zwischen Brauch und Bränden

Viele Einsätze für Feuerwehren - Grenadierkorps begrüßt 2016 mit Salutschüssen
Während in Villingen das Grenadierkorps 1810 mit Salutschüssen das neue Jahr begrüßte, zündete vielerorts im Land Feuerwerk nicht gewünscht und sorgte für zahlreiche Brände und Feuerwehreinsätze. weiter
  • 356 Leser

Jetzt auch bei Syrern wieder Einzelfallprüfung

Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegsland Syrien werden in Deutschland wieder genau unter die Lupe genommen. Seit gestern müssen sie wieder eine ausführliche Einzelfallprüfung durchlaufen, wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) mitteilte. Die Behörde kehrt somit nach rund einem Jahr zur Praxis zurück, Herkunft, Ausbildung und Fluchtweg in weiter
  • 398 Leser

Keine zweckfreie Schönheit

Nach dem Eta-Terror: San Sebastián will im Kulturhauptstadtjahr das Zusammenleben verbessern
San Sebastián ist neben Breslau europäische Kulturhauptstadt 2016. Die Stadt, die bis vor Kurzem ein Synonym für den Eta-Terror war, will zeigen, dass Kultur ein Instrument fürs friedliche Miteinander sein kann. weiter
  • 409 Leser

Kolb und Eisenlauer in den Top Ten

Favoritensiege zum Auftakt der Tour de Ski
Ohne Spitzenplätze, aber ordentlich starteten die DSV-Langläufer in die Tour de Ski. Hanna Kolb und Sebastian Eisenlauer sprinteten auf Rang neun. weiter
  • 475 Leser

Kommentar · FLÜCHTLINGE: Schaffen die das?

Der Schutzanspruch von Flüchtlingen aus Syrien wird wieder einzeln geprüft. Das ist grundsätzlich völlig richtig, schließlich funktioniert das Asylsystem auf individueller Basis. Schutz bekommen nicht verfolgte Ethnien, politische Gruppen oder Glaubensgemeinschaften, sondern Einzelpersonen. Daher muss man auch die Schutzgründe einzeln prüfen. Die Frage weiter
  • 397 Leser

Kommentar · FLÜCHTLINGE: Unsinnige Schengen-Debatte

Griechenland muss seine Grenzen sichern oder die Schengen-Zone verlassen - diese Forderung lässt sich leicht aufstellen. Aber wie sieht die Wirklichkeit in der Ägäis aus, die tausende Flüchtlinge jeden Tag unter Einsatz ihres Lebens in überladenen Booten überqueren? Zwischen Inseln wie Samos, Kos oder Lesbos grenzen die griechischen Hoheitsgewässer weiter
  • 416 Leser

Krieg der russisch-orthodoxen Kirchenfürsten

Wortgewaltiger Erzpriester wird entlassen - Liberale vermuten Kreml als Drahtzieher
Der russisch-orthodoxe Patriarch Kyrill hat seinen Chefpropagandisten, den Erzpriester Tschaplin, gefeuert. Der reagiert mit bissiger Kritik. Liberale Kirchenkenner vermuten, dass der Kreml dahinter steckt. weiter
  • 434 Leser

Leitartikel · SPORT: Gute Vorsätze

Von Manuela Harant Gute Vorsätze halten bekanntlich meist nicht lange. Was im Januar höchste Priorität genießt, rückt im Februar oft schon in den Hintergrund. Wer schon mal mit dem Rauchen aufhören oder abnehmen wollte, kann ein Lied davon singen. Dennoch wird sich so mancher ehemalige und aktuelle Fifa-Funktionär, der in den Korruptionsskandal verwickelt weiter
  • 496 Leser

Leute im Blick vom 2. Januar 2016

Stefanie Stappenbeck Die Schauspielerin Stefanie Stappenbeck (41) musste in der Vorbereitung auf den neuen Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger erst einmal Schlagermusik auflegen. Der Grund ist, dass Helene Fischer in der Doppelfolge von dieser Woche mitspielt. "Ich kannte sie vorher gar nicht", sagte Stappenbeck, "und habe mir ihre Musik extra zur weiter
  • 549 Leser

Lisicki will Spaß und warnt vor zu hoher Erwartung

Während die Sportler hierzulande bei der Vierschanzentournee, im nordischen und alpinen Ski-Zirkus sowie im Biathlon um Weltcup-Punkte kämpfen, starten die Tennisprofis Sabine Lisicki und Alexander Zverev in Australien ins neue Jahr. Beim Hopman-Cup bilden sie ein reizvolles deutsches Premieren-Duo. An der australischen Westküste treffen die 26 Jahre weiter
  • 467 Leser

Lucas kritisiert "Star Wars"-Film

Der Kassenschlager "Star Wars: Das Erwachen der Macht" hat ein vernichtendes Urteil von seinem wohl wichtigsten Kritiker erhalten. "Star Wars"-Schöpfer George Lucas, der sein Imperium vor drei Jahren an Disney verkauft hatte, bezeichnete die Entwickler als "weiße Sklavenhändler", die ihn nicht ausreichend am Entstehungsprozess beteiligt hätten. Herausgekommen weiter
  • 388 Leser

Luxushotel in Flammen

Riesige Flammen schossen in der Silvesternacht an der Fassade eines Luxushotels im Golfemirat Dubai empor. Die Gäste kamen glimpflich davon. 16 Menschen wurden verletzt. Die Brandursache ist noch unklar (Blick in die Welt). Fotos: dpa, getty images weiter
  • 398 Leser

Marios Magerzinsen

Europas Zentralbank hat die Euro-Krise noch nicht gelöst
Kurz vor Weihnachten hat die US- Zentralbank Fed die Zinsen ein wenig erhöht - zum ersten Mal nach sieben mageren Jahren für alle Sparer in Amerika. Europa ist davon noch weit entfernt. Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), geht im Gegenteil weiter in die andere Richtung: Noch mehr und noch länger will er billiges Geld in den Wirtschaftskreislauf weiter
  • 368 Leser

Mehr Angebote für neugierige Biertrinker

Brauereien testen immer neue Kreationen - Das Reinheitsgebot ist ein Exportschlager
Hopfen und Malz statt Reis und Propylenglycolalginat: Die Deutschen wollen ihr Bier weiterhin nach dem Reinheitsgebot gebraut haben, das 500 Jahre alt wird. Und sie nutzen die neue Vielfalt des Angebots. weiter
  • 1016 Leser

Menschlichkeit ohne Obergrenze

Angela Merkels Satz "Wir schaffen das" spaltet in der Flüchtlingskrise das Land
Das Wort des Jahres? Klar: "Flüchtlinge". Wohlgemerkt: "Flüchtlinge", nicht "Flüchtlingskrise", "Flüchtlingswelle" oder "Flüchtlingsflut". Das kommt - über das ganze Jahr 2015 gesehen - der Realität auch am nächsten. Wahr ist nämlich, dass es in den ersten Monaten dieses Jahres zwar auch schon mehr Bürgerkriegsflüchtlinge und Asylbewerber gab als 2014. weiter
  • 649 Leser

Mit harter Hand gegen die PKK

Erdogan will den Osten der Türkei "säubern"
Der türkische Präsident Erdogan will am harten Kurs gegenüber der PKK im Südosten des Landes festhalten. Darunter leidet die Zivilbevölkerung. weiter
  • 345 Leser

Na sowas... . . .

Fangfrage: Wann ist die Erde der Sonne am nächsten, im Sommer oder im Winter? Antwort: Heute um 24 Uhr. Dann ist die Erde 147 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt. Am 4. Juli ist sie am weitesten weg, 152 Millionen Kilometer. Sonne und Winter haben nichts mit der Entfernung von der Sonne zu tun, sondern mit der geneigten Erdachse. Im Moment streckt weiter
  • 336 Leser

Nationalelf: EM-Einstimmung schon im Januar

Nach dem sportlich zähen Länderspieljahr 2015 mit nur neun Partien und dem schrecklichen Schlusspunkt mit der Terrornacht in Paris und der Absage des Testspiels in Hannover gegen die Niederlande freut sich Joachim Löw auf die Herausforderung bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). "Turniere sind auch für mich als Trainer weiter
  • 445 Leser

Naturschutz-Ideen aus dem Keller

Seit 40 Jahren Fortbildungen am Bodensee
Die ersten Naturschutztage am Bodensee gab es vor 40 Jahren in einem Keller. Heute sind sie im Milchwerk in Radolfzell, und der Ministerpräsident spricht. weiter
  • 364 Leser

Neue Fesseln für Medien

Polen stellt öffentlich-rechtliche TV-Sender unter staatliche Kontrolle
Das Tempo, mit dem die Nationalkonservativen in Polen ihr Programm durchziehen, ist atemberaubend. Nach dem Verfassungsgericht sind nun die öffentlich-rechtlichen Medien an der Reihe. Es hagelt Kritik. weiter
  • 438 Leser

Nichts für schwache Nerven

2015 war trotz enormer Schwankungen ein gutes Börsenjahr
Wer sein Geld in deutsche Aktien angelegt hatte, ist im vergangenen Jahr gut gefahren. Im Schnitt sind die Kurse im Dax fast zweistellig gestiegen. Bei den Versorgern ging es kräftig bergab - und bei VW. weiter
  • 1253 Leser

Niedrigste Jobhürde in ganz Europa

Arbeit für Flüchtlinge nach drei Monaten
In Deutschland dürfen Flüchtlinge nach drei Monaten arbeiten - so früh wie nirgendwo in Europa. Bundesagentur-Chef Weise findet das gut. weiter
  • 712 Leser

Notizen vom 2. Januar 2016

Lebensretter Hund Ihr Hund hat einer 74-Jährigen in Chemnitz in der Silvesternacht wohl das Leben gerettet. Ihr Couchtisch stand in Flammen, als sie auf dem Sofa schlief. Der Hund weckte die Frau mit seinem Gebell, beide konnten die Wohnung verlassen. Die Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, der Hund zu einer Nachbarin. weiter
  • 463 Leser

Notizen vom 2. Januar 2016

Natalie Cole ist tot Die Jazz-Sängerin Natalie Cole, Tochter des berühmten Pianisten Nat King Cole, ist tot. Sie starb im Alter von 65 Jahren an Herzversagen in einer Klinik in Los Angeles, das meldete das Promi-Portal "TMZ.com" unter Berufung auf ihren Agenten. Hintergrund seien Komplikationen mit ihrer Nierentransplantation gewesen. Zu Coles Hits weiter
  • 449 Leser

Notizen vom 2. Januar 2016

Vorsicht, Liebesgeschichte Ein preisgekrönter Roman von Dorit Rabinyan soll in Israel nicht in den Schulkanon aufgenommen werden, weil er die Lebensgeschichte zwischen einer jüdischen Israelin und einem Palästinenser erzählt. Das Bildungsministerium begründet das damit, dass solche Beziehungen zum Teil als "Bedrohung für eine getrennte Identität" gesehen weiter
  • 496 Leser

Notizen vom 2. Januar 2016

"Weicher Deutscher" Fußball Nach dem 1:0-Erfolg des FC Liverpool beim Tabellen-Vorletzten FC Sunderland in der englischen Premier League ist es zu einem Wortgefecht zwischen den Teammanagern Jürgen Klopp und Sam Allardyce gekommen. Klopp hatte nach einem Foul von Jeremain Lens an Mamadou Sakho einen Platzverweis gefordert. "Er ist ein weicher Deutscher, weiter
  • 555 Leser

Notizen vom 2. Januar 2016

864 IS-Opfer geholt Stuttgart - Über das von Baden-Württemberg initiierte Sonderprogramm sind bislang 864 traumatisierte Opfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nach Deutschland gekommen. Insgesamt seien rund 1000 Frauen und Kinder im Nordirak für das Programm registriert worden, sagte eine Sprecherin des Staatsministeriums am Mittwoch. Bei den weiter
  • 444 Leser

Notizen vom 2. Januar 2016

Wo bleibt Handel 4.0? Die Landesregierung tut aus Sicht des Handelsverbands Baden-Württemberg zu wenig, um Einzelhändler bei der Bewältigung digitaler Herausforderungen zu unterstützen. "Die Förderung der "Industrie 4.0" steht in der Politik ganz oben auf der Agenda, dabei ist "Handel 4.0" mindestens genauso wichtig", sagte die Hauptgeschäftsführerin weiter
  • 689 Leser

Nowitzki und die Mavs entzaubern den NBA-Meister

Paukenschlag zum Jahresausklang: Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Golden State Warriors entzaubert. Die Mavericks fügten dem Titelverteidiger nach einer beeindruckenden Vorstellung beim 114:91-Erfolg im 31. Saisonspiel die zweite Niederlage zu. Der stark spielende Nowitzki war mit 18 weiter
  • 421 Leser

Petrenko dirigiert die Klassik

Elf Stunden saßen sie zusammen, aber dann spielten die Berliner Philharmoniker im Mai zunächst nur die Unvollendete: Die Musiker dieser weltweit einmaligen Orchesterdemokratie konnten sich in geheimer Wahl auf keinen Nachfolger ihres Chefdirigenten Sir Simon Rattle einigen. Zu den Favoriten hatten Daniel Barenboim und Andris Nelsons und natürlich der weiter
  • 362 Leser

Polizistenmord bleibt großes Rätsel

Ausschuss befasst sich in 37 Sitzungen mit dem NSU im Südwesten - Kernfragen bleiben aber unbeantwortet
Der letzte Hoffnungsschimmer gilt 53 A4-Blättern: Die Einlassungen Beate Zschäpes sollen umfassend sein, zu allen Anklagepunkten - auch zum Heilbronner Polizistenmord vom 25. April 2007. Waren es, wie sie aussagt, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt, die ohne Helfer Michèle Kiesewetter auf der Theresienwiese töteten und ihren Kollegen lebensgefährlich verletzten? weiter
  • 556 Leser

Quoten: Lotto am Mittwoch

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 529 163,80 Euro Gewinnklasse 2 975 973,50 Euro Gewinnkl. 3 9759,70 Euro Gewinnkl. 4 4243,30 Euro Gewinnkl. 5 200,40 Euro Gewinnkl. 6 47,20 Euro Gewinnkl. 7 22,50 Euro Gewinnkl. 8 10,80 Euro Gewinnklasse 9 5,00 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 451 488,10 Euro ohne Gewähr weiter
  • 393 Leser

RANDNOTIZ: Schlag ins faltige Gesicht

Mit diesem Knaller hätte die Stiftung Warentest besser nicht die Silvester-Böllerei vorweggenommen und die Neujahrs-Wünsche unterminiert, dass sich alles hienieden bald in Wohlgefallen auflöst: Die neun Antifaltencremes, welche die Produktprüfer unter die Lupe genommen haben, taugen allesamt nichts! Note fünf! Dass dieser Schwindel nicht ähnliche Wellen weiter
  • 683 Leser

Raumfahrt und Politik

Ausgangslage Russlands Plan war, mit der "Sojus"-2.1a im März eine "Sojus"-MS-Kapsel mit Astronauten zur Raumstation zu schicken. Damit ist es seit dem Fehlversuch am 28. April 2015 vorbei. Roskosmos greift für bemannte Missionen vorerst wieder auf die altbewährten Modelle "Sojus"-U und "Sojus"-FG zurück. Arbeitsteilung Mit den alten Modellen gibt es weiter
  • 340 Leser

Royaler Babyrausch

Reichlich Nachwuchs in Europas Adelshäusern
Die Zukunft von Europas Adelshäusern ist gesichert - zumindest, was Werden und Gedeihen des Nachwuchses angeht. Hier waren die Hoheiten 2015 überaus fleißig. Lange wartete man auf die Geburt von Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana im Hause Windsor. Als das freudige Ereignis am 2. Mai dann endlich verkündet wurde, war der eigentliche Star des Tages weiter
  • 551 Leser

Silvesterlauf mit 15 000 Zuschauern

Beim 35. Bietigheimer Silvesterlauf haben 15 000 Zuschauer die 3209 Sportler angefeuert. Simon Boch (Regensburg) war als Erster im Ziel. Die Ulmerin Alina Reh war die schnellste Frau. Die Ergebnislisten finden Sie auf den Seiten 33 bis 38, weitere Artikel im Sportteil auf Seite 23. Mehr Bilder und einen Stimmungsbericht gibt es auf den Seiten 8 und weiter
  • 432 Leser

SPAZIERGANG DURCH DAS JAHR 2015

Januar Weniger geht nicht, oder? 1. Januar - seit heute gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro, zwar nicht auf die Hand, aber immerhin brutto. Für jeden? Nun ja. Da sind schon eine Reihe von Schonfristen und Ausnahmen. Praktikanten zum Beispiele müssen ihn nicht bekommen, Minderjährige, Langzeitarbeitslose, etliche Vertragsamateure weiter
  • 318 Leser

Spengler Cup geht nach Kanada

Das Team Kanada hat zum 13. Mal den Spengler Cup in Davos gewonnen. Bei der 89. Auflage des traditionsreichen Eishockeyturniers endete das Finale gegen den HC Lugano 4:3 (1:1, 2:1, 1:1). Die Tore für Team Kanada, im gesamten Turnier ohne Niederlage, erzielten am Silvestertag Keaton Ellerby (16.), Derek Roy (24.), Tom Pyatt (25.) und Matt D'Agostini weiter
  • 445 Leser

Sport

Prevc überholt Freund Garmisch-Partenkirchen Severin Freund hat trotz eines starken dritten Platzes beim Neujahrsspringen seine Gesamtführung in der 64. Vierschanzentournee verloren. Der Skisprung-Weltmeister musste sich in Garmisch-Partenkirchen Tagessieger Peter Prevc (Slowenien) und dem Norweger Kenneth Gangnes geschlagen geben. In der Gesamtwertung weiter
  • 351 Leser

Spürbar höhere Löhne erwartet

Der Wirtschaftsweise Christoph Schmidt rechnet für das bevorstehende Jahr mit einem Anstieg der Kaufkraft und einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent in Deutschland. "2016 gibt es deutlich mehr netto", sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung der "Passauer Neuen Presse". Bei den Tariflöhnen weiter
  • 451 Leser

Stararchitekt Egon Eiermann

Architekt Egon Eiermann war einer der bedeutendsten Architekten der Nachkriegszeit. 1904 bei Berlin geboren, ging er 1945 nach Buchen, der Heimat seines Vaters. Dort entwarf er 1962 einen Anbau für das Hotel "Prinz Carl". Mehr als 30 seiner Werke in ganz Deutschland wie das Abgeordneten-Hochhaus in Bonn stehen unter Denkmalschutz. Von 1947 bis 1970 weiter
  • 348 Leser

Stichwort · FREIHANDELSABKOMMEN: Folgen des Vertrags

Gestern ist das Freihhandelsabkommen zwischen EU und Ukraine in Kraft getreten. Aus Sicht Kiews ist dies einerseits mit Hoffnungen auf einen langfristigen Wirtschaftsaufschwung verbunden. Andererseits dürfte der Pakt kurzfristig - wegen des Widerstands aus Russland - der ohnehin angeschlagenen Wirtschaft der Ukraine schaden. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weiter
  • 411 Leser

Streit geht vor Gericht

Schulden Wegen offener Schulden in Höhe von drei Milliarden Dollar verklagt Russland die Ukraine. Das russische Finanzministerium sprach gestern von einem "Zahlungsausfall" Kiews und kündigte ein "sofortiges" Verfahren an. Der Fall soll vor einem Gericht in Großbritannien verhandelt werden. Kredit Russland hatte den Kredit in Höhe von umgerechnet 2,7 weiter
  • 334 Leser

Verletzungen und abgebrannte Häuser

Viele Schäden durch Feuerwerkskörper in Deutschland - 1000 Hütten in Manila vernichtet
Großes Polizeiaufgebot in New York und Europas Großstädten. Silvester war anders als sonst. Gefeiert wurde dennoch, es gab zahlreiche Schäden. weiter
  • 441 Leser

VW-Aktionäre verlieren an einem Tag 16 Milliarden Euro

"Dieselgate" Allein an einem Tag wurden fast 16 Mrd. Euro Unternehmenswert vernichtet - von einer einzigen Firma und einem deutschen Vorzeige-Konzern. Um 20 Prozent stürzte der Kurs der VW-Vorzugsaktie am 21. September in Frankfurt ab, nachdem der Autobauer eingeräumt hatte, Abgas-Werte seiner Diesel-Fahrzeuge in den USA manipuliert zu haben. "Dieselgate" weiter
  • 560 Leser

Walzerseligkeit als Botschaft an die Welt

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein mit einer Verbeugung vor den Vereinten Nationen
Ein bisschen Wiener Walzer und Leichtigkeit für die krisengeplagte Welt. Mariss Jansons dirigierte das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. weiter
  • 607 Leser

Wechselspiele an der Spitze

Vierschanzentournee: Duell zwischen Freund und Prevc spitzt sich zu
Der Rückstand von Severin Freund auf Peter Prevc beträgt vor dem dritten Springen rund viereinhalb Meter. Viele Fehler darf sich der Deutsche im Kampf um den Tourneesieg nicht mehr erlauben. weiter
  • 521 Leser

Wie in einer Zeitkapsel

Der Ettlinger Thilo Florl sammelt mechanische Musikautomaten und restauriert sie
Thilo Florl ist begeistert von Technik - insbesondere von mechanischen Musikautomaten. In ganz Europa ist er unterwegs: Er sammelt, er restauriert und stellt die Stücke dann in seinen Ettlinger Räumlichkeiten aus. weiter
  • 423 Leser

Wie San Sebastián das Jahr feiert

Kein Spektakel "Unser Programm ist ein wenig anspruchsvoller als andere Programme", wagt Pablo Berástegui, der Direktor von San Sebastián 2016, zu behaupten. Nicht berühmte Namen oder großartige Spektakel sollen Besucher in die Stadt locken, sondern das Konzept - Kultur, um zusammenzuleben -, das allen Veranstaltungen seinen Stempel aufdrücken will: weiter
  • 404 Leser

Wirtschaft und Gewerkschaften gegen die AfD

Koalitionsbündnisse rücken vor einem möglichen Einzug der AfD in den baden-württembergischen Landtag in den Hintergrund. Wirtschaftsvertreter und Gewerkschafter stehen in ungewohnter Einigkeit zusammen. Die Wirtschaftsvertreter sehen die Stärke der rechtskonservativen Alternative für Deutschland (AfD) mit Sorge. "Ich halte es für eine absolute Katastrophe, weiter
  • 1
  • 875 Leser

Wohfühlatmosphäre im Büro

Um die Mitarbeiter bei Laune zu halten, stellen Unternehmen Feelgood-Manager ein
Sie dekoriert, kocht, hört zu: Als Feelgood-Managerin sorgt Eva Muhr in einem Startup-Unternehmen dafür, dass sich die Mitarbeiter wohlfühlen. Immer mehr Firmen legen Wert auf angenehmes Arbeiten. weiter
  • 918 Leser

Zehn Jahre nach Halleneinsturz Wut auf Justiz

Die Eislaufhalle von Bad Reichenhall am 2. Januar 2006: Zwölf Kinder und drei Mütter starben, als das Dach einstürzte. Das städtische Gebäude war ein Schwarzbau. Die Hinterbliebenen sind wütend, dass kein Verantwortlicher vor Gericht gelandet ist. "Es vergeht kein Tag, an dem unsere Mädchen nicht präsent sind", sagt Robert Schmidbauer. Er und seine weiter
  • 366 Leser

Zwei neue Rockfestivals

Die deutsche Festivallandschaft ist gewachsen: Zusätzlich zu den etablierten Open Airs Rock am Ring/Rock im Park, Wacken und Southside/Hurricane gibt es seit 2015 einen weiteren Wochenendtermin, an dem sich Live-Mucke- und Ravioli-Fans, Soundchecker und Rockheroen unter freiem Himmel versammeln. Um das neue Festival gab es einiges Hin und Her: Erst weiter
  • 442 Leser

Zwei Oberstdorfer Reisen mit nach Innsbruck

Oldie und Youngster Die beiden Oberstdorfer Karl Geiger (22) und Michael Neumayer (36) haben in Garmisch-Partenkirchen im direkten Duell um den siebten deutschen Startplatz im Weltcup gekämpft. "Die Auswahl war nicht so leicht", sagte Bundestrainer Werner Schuster. Am Ende entschied sich Bundestrainer Werner Schuster für beide - und gegen Marinus Kraus weiter
  • 422 Leser

Äthiopierin Ayalew wiederholt São-Paulo-Sieg

Heißes Rennen Beim traditionsreichsten und weltgrößten Silvesterlauf in São Paulo hat es sieben Monate vor den Olympischen Sommerspielen im rund 360 Kilometer entfernten Rio de Janeiro den fast schon gewohnten Doppel-Erfolg für Athleten aus Ostafrika gegeben. Bei den Männer setzte sich auf der 15 Kilometer langen und von vielen tausend Zuschauern gesäumten weiter
  • 422 Leser

Öko-Desaster

20 Tonnen tote Fische in der Jagst
Eine Umweltkatastrophe hat der Jagst als ökologisch wertvollem Biotop stark zugesetzt. Am 23. August war bei Löscharbeiten an einer Mühle nahe Kirchberg (Kreis Schwäbisch Hall) eine große Menge Mineraldünger in den Fluss gespült worden. Auf zehn Kilometern löschte die Ammoniakbrühe den Bestand fast ganz aus. Rund 20 Tonnen toter Fische mussten entsorgt weiter
  • 468 Leser

Leserbeiträge (2)

VORVERKAUF für Frauenfasching in Westhausen

„Westhausen goes Hollywood“ – unter diesem Motto öffnet am Montag, den 1. Feburar um 18.30 Uhr die Turn- und Festhalle Westhausen ihre Türen, wenn der Katholische Frauenbund einlädt zum legendären Frauenbund-Fasching. Beginn des bunten Programms, das immer für Überraschungen gut ist, ist 19.30 Uhr. Blinzeln

weiter
  • 1796 Leser

Weihnachtsfeier FC Röhlingen 2015

Auf der diesjährigen Weihnachts-/Jahresabschlussfeier konnte der FC Röhlingen 1948 e.V. auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken.

In der voll besetzten Mühlbachhalle, die festlich dekoriert wurde, dankte Vorstandssprecher Wolfgang Konle den anwesenden Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins in einer kurzen Ansprache

weiter