Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. März 2016

anzeigen

Regional (18)

Palmstangen bis unters Kirchendach

In Anton Kratzers Fabrikhalle entstand prachtvoller Schmuck für den Palmsonntag
Hoch, höher, „Franziskus der Große“. So heißt die höchste Palmstange – gewidmet Papst Franziskus – die am Samstag vom Familientreff gebastelt wurde. Sie misst stolze zwölfeinhalb Meter und ist mit drei weiteren, außergewöhnlich hohen Palmen in die Heilig-Kreuz-Kirche in Hüttlingen eingezogen. weiter

Kinderkinofestival verleiht Preis an Behzad Rafiei

Das Kinderkinofestival erlebte am Samstag einen Besucheransturm, es war richtiges Kinowetter. Der Abend gehörte den Preisverleihungen. Im Mittelpunkt der Preis der Kreissparkasse Ostalb. Er ging an den extra aus Teheran angereisten Regisseur Behzad Rafiei. Sein Film „Ranna Silence“ wurde von der Fachjury des Kinderkinofestivals 2015

weiter
  • 4
  • 1515 Leser

„Das ist der Schönste im Land“

Eröffnung des Schechinger Osterbrunnens - Lob für großartige bürgerschaftliche Leistung
Was war der meist gehörte Spruch in den letzten Wochen in Schechingen, will Bürgermeister Werner Jekel wissen. „Wir schaffen das“, kommt vom vielköpfigen Publikum vor dem Rathaus prompt die Antwort. „Und wir haben das geschafft“, jubelt der Schultes und zeigt voller Stolz auf den prächtigen Osterbrunnen. weiter

Abtsgmünder Rathaus im Schwabenalter

Einweihung des zentralen Verwaltungssitzes jährt sich zum 40. Mal
Am Sonntag, 20. März, jährt sich die Einweihung des Abtsgmünder Rathauses zum 40. Mal. Das Zentrum der Abtsgmünder Verwaltung wurde im Jahr 1976 mit dem Ziel eingeweiht, eine leistungsfähige, zentrale Verwaltung für die neue Gesamtgemeinde Abtsgmünd zu schaffen. Nur wenige Jahre zuvor war die Gemeindegebietsreform mit den Eingemeindungen von Hohenstadt, weiter
  • 887 Leser

Brunnen im Fernsehen

Am Montag, 21. März, berichtet die Sendung „Landesschau Baden-Württemberg“ im SWR-Fernsehen über den 14. Schechinger Osterbrunnen. Die Sendung läuft 18.45 bis 19.30 Uhr. weiter
  • 851 Leser

Späth sportlich in Aalen

Was der Ministerpräsident in den 80er Jahren neben politischen Besuchen noch auf dem Terminplan hatte
Baden-Württembergs verstorbener Ministerpräsident Lothar Späth war nicht nur auf der politischen Bühne, sondern gerne mitunter auch auf Tennisplätzen unterwegs: in den 1980er Jahren auch in Aalen, erinnert sich SchwäPo-Leser Werner Laveuve und schickte der Redaktion spontan diese Fotos. weiter

Salvator noch schöner und mit viel Neuem

Rund 40 Ehrenamtliche bei der 7. Frühjahrsputzete an der traditionellen Wallfahrtsstätte
Die Zeiten, in denen auf dem Salvator ganz grobe Arbeiten zu verrichten waren, um die Wallfahrtsstätte wieder in einen ansehnlichen Zustand zu bringen, sind vorläufig fast vorbei. Bei der 7. Frühjahrsputzete der Salvator-Freunde am Samstag beschrieb Vorsitzender Werner K. Mayer das Aufgabengebiet so: „Feinarbeit. Alles noch schöner machen.“ weiter

Saisonstart im Tiefen Stollen

Führungen jetzt auch barrierefrei - Verein Besucherbergwerk besteht seit 30 Jahren
„Betsaal wegen Überfüllung geschlossen“, meinte Oberbürgermeister und Vereinsvorsitzender Thilo Rentschler scherzhaft. Aber er hatte Recht, noch niemals in der Geschichte des Vereins waren so viele Gäste in den Betsaal der Erzgrube gekommen wie an diesem Samstagvormittag zur Eröffnung der Saison 2016. weiter

Nördlicher Stadtgraben gesperrt

Aalen. Aktuell ist der Nördliche Stadtgraben in Aalen auf Höhe des Mercaturas gesperrt. Sowohl für Autos als auch für Fußgänger. Der Grund: Dort wird der Baukran für das Projekt „Durchstich Beinstraße“ im Baugrundstück abgebaut. Zu diesem Zweck muss im Nördlicher Stadtgraben ein Autokran

weiter

Einbruch in eine Gaststätte

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte Täter schlugen, laut Polizei, am Samstagmorgen um gegen 5 Uhr die Fensterscheibe einer Gaststätte in der Ledergasse ein und gelangten so in den Gastraum. Im Thekenbereich wurden die Schranktüren geöffnet und nach Wertsachen durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, kann bislang nicht gesagt werden.

weiter
  • 5
  • 1792 Leser

Polizei sucht Zeugen

Bopfingen.  Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Bopfingen. Der Geschädigte hatte seinen Audi am Freitag zwischen 7.30 Uhr und 18 Uhr auf einem öffentlich zugänglichen Firmenparkplatz, Neue Nördlinger Straße, abgestellt. Bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug bemerkte er einen Unfallschaden in Höhe von 1.000

weiter
  • 1939 Leser

Radfahrer leicht verletzt

Aalen-Wasseralfingen. Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines Radfahrers missachtet hat, wurde dieser leicht verletzt. Ein 49-Jähriger befuhr am Freitagnachmittag, gegen 16.20 Uhr, mit seinem Auto die Bismarckstraße von der Braunenbergstraße kommend in Richtung Kolpingstraße. Er wollte dort die Kreuzung geradeaus  überqueren.

weiter
  • 1930 Leser

Erster Wochenmarkt am neuen Standort in der Weststadt

Aalen-Weststadt. Premiere auf dem neuen Markt- und Festplatz, der als erstes Projekt der „neuen Ortsmitte“ zwischen Hofherrnweiler und Unterrombach fertiggestellt wurde. Zum Auftakt des Wochenmarktes am neuen Standort gab es einen Ansturm auf die 16 Marktstände, die für die Kunden aus Stadt und Land eine großes und frisches

weiter

Wer ist am Sonntag Palmesel?

Die Gmünder Tagespost hat sich auf die Suche nach der Tradition des Palmesels begeben
Ein Palmesel – wer oder was war das? Und welche Tradition verbirgt sich dahinter? Auf der Suche nach Antworten hat die Gmünder Tagespost einige Bürger befragt –und dabei kuriose, witzige und informative Aussagen gesammelt. weiter
  • 848 Leser

inSCHWABEN.de kommt

„Sonntag Aktuell“ wird Ende März eingestellt
„Sonntag Aktuell“ geht – „inSCHWABEN.de“ kommt. Die Gmünder Tagespost bietet ihren Lesern ab April zum Wochenende mehr Lesestoff. Immer samstags. Bis zu 24 Seiten dick. Die Sonntagszeitung „Sonntag aktuell“ hingegen wird es nicht mehr geben. weiter
  • 2905 Leser

Bildungswerk bestätigt, Jugendwerk vertagt

Frühjahrssynode des evangelischen Kirchenkreises Aalen im Speratushaus mit Gottesdienst in der Ellwanger Stadtkirche
Bildung und Jugend waren die Themen der Frühjahrssynode des evangelischen Kirchenkreises in Aalen: Die Erwachsenenbildung wurde bestätigt, das Jugendwerk vertagt und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer berichtete über den Religionsunterricht. weiter
  • 929 Leser

Breitband-Versorgung für alle Wohngebiete

Sehr gut besuchte Einwohnerversammlung in der Remshalle - Starke Nachfrage nach Wohnungen
Die Essinger Bevölkerung ist stark interessiert an der Entwicklung ihrer Gemeinde. Am Freitagabend standen die Zuhörer sogar auf der Empore, als Bürgermeister Wolfgang Hofer die aufstrebende Kommune ins Blickfeld seines Rechenschaftsberichts rückte und zukünftige Herausforderungen veranschaulichte. weiter
  • 1049 Leser

Regionalsport (9)

Michael Hieber bleibt TSB-Trainer

Handball, Oberliga: Rücktritt vom Rücktritt
Der neue Trainer ist der alte: Michael Hieber trainiert für ein weiteres Jahr die TSB-Handballer. Das hat der TSB am Samstagabend nach dem 33:24-Sieg gegen Lauterstein bekanntgegeben. weiter
  • 1
  • 1593 Leser

Hinten dicht und vorne effektiv

Fußball, 3. Liga: Starker VfR Aalen gewinnt bei Preußen Münster 2:0 (2:0) – Klassenerhalt fast perfekt
Der VfR Aalen ist nahezu alle Abstiegssorgen los. Mit dem beeindruckenden 2:0 (2:0)-Sieg beim SC Preußen Münster haben die Ostälbler bereits sieben Spieltage vor Schluss die 40-Punkte-Marke geknackt. „Nach einer solchen Leistung habe ich keine Zweifel mehr am Klassenerhalt“, sagt Peter Vollmann. weiter

1:2-Heimniederlage für Dorfmerkingen

Fußball, Landesliga
Nach dem 0:0 zur Halbzeit gingen die Gäste des Calcio Leinfelden-Echterdingen mit 1:0 in Führung. Die Sportfreunde Dorfmerkingen erkämpften zwar den Ausgleich, kassierten allerdings kurz darauf den Treffer zum 2:1 für den Tabellenzweiten Leinfelden-Echterdingen. Mit dieser Heimniederlage landet Dorfmerkingen auf Tabellenplatz acht. weiter
  • 1660 Leser

Mader und Konle siegen

Leichtathletik, Lauf in den Frühling
278 Teilnehmer nutzten den Ellwanger „Sparkassen-Lauf in den Frühling“ um bei gar nicht frühlingshaften Bedingungen auf die Zehn-Kilometer-Strecke zu gehen. Das ungemütlich kalte Wetter war aber kein Problem bei dem Waldlauf, den Steffen Mader (Schwäbisch Hall) in 34:08 Minuten gewann. Schnellste Frau im Feld war Eva Konle (Unterschneidheim) weiter
  • 5
  • 2022 Leser

1:0-Sieg für TSV Essingen

Fußball, Verbandsliga
Mit 1:0 setzte sich der TSV Essingen gegen die gegnerische Elf der TSG Backnang durch . Weiterhin belegt der TSV Essingen nach diesem Heimspielsieg Tabellenplatz drei. weiter
  • 1742 Leser

1. FCN verliert 0:1

Fußball, Verbandsliga
Vor heimischem Publikum musste sich der 1. FC Normannia Gmünd mit 0:1 gegen die Neckarsulmer Sport-Union geschlagen geben. Nach dieser Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten landet der 1. FCN auf Platz fünf. weiter
  • 1490 Leser

Gjini und Stöppler hören auf

Fußball, Landesliga: Der TSGV Waldstetten muss sich ein neues Trainerteam suchen
Coach Leo Gjini und sein Co-Trainer Patrick Stöppler hören beim Landesligisten TSGV Waldstetten am Ende der Saison auf. Das haben sie nun bekannt gegeben. Der Grund: Beide wollen aus familiären Gründen eine Auszeit einlegen. weiter
  • 623 Leser

Überregional (66)

"Im Team SPD"

Spott Wegen des hartnäckigen Widerstandes gegen ihren Flüchtlingskurs in den eigenen Reihen fragen manche halb spöttisch: Ist Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel noch in der richtigen Partei? Bei Twitter befeuerte ihr Ex-Minister Hans-Peter Friedrich (CSU) die Debatte: "CDU und CSU lassen sich nicht spalten. Der Merkel-Flügel der CDU kann sich weiter
  • 505 Leser

2. Bundesliga: Heidenheim rettet einen Punkt

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat sich gestern zu Hause mit einem 2:2 (0:1) gegen den Abstiegskandidaten FSV Frankfurt zufrieden geben müssen. Dabei konnten die Heidenheimer von Glück reden, dass der eingewechselte Ben Halloran (88.) noch den Treffer zum Endstand erzielte. Die Liverpooler Leihgabe Taiwo Awoniyi (22.) und Fanol Perdedaj (74.) weiter
  • 556 Leser

Alpines Team Zweiter im Weltcup-Finale

Die deutschen Skirennfahrer haben beim Team-Event des alpinen Weltcup-Finales in St. Moritz den zweiten Platz erreicht. Lena Dürr, Katrin Hirtl-Stanggassinger, Stefan Luitz und Dominik Stehle unterlagen gestern nach Siegen gegen Slowenien, Italien und Frankreich erst im Finale knapp den Gastgebern aus der Schweiz. "Wir haben nicht damit gerechnet, dass weiter
  • 459 Leser

Anreize für E-Autos

Verschiedene Länder, verschiedene staatliche Förderungen
China steuert die Zulassung, Norwegen gewährt hohe Steuernachlässe, Frankreich gibt Kaufprämien. All dies soll den Kauf von Elektroautos ankurbeln. Was davon ließe sich in Deutschland umsetzen? weiter
  • 5
  • 1071 Leser

Auf der Suche nach Balance

VfB Stuttgart morgen gegen die angeschlagenen Leverkusener
Der VfB Stuttgart braucht jeden Punkt für den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga. Bayer Leverkusen braucht jeden Punkt, um auch nächste Saison international zu spielen: Ein brisantes Duell am Sonntag. weiter
  • 495 Leser

Auf einen Blick vom 19. März 2016

FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE, Viertelfinal-Hinspiele am 5. April: FC Bayern - Benfica Lissabon, FC Barcelona-Atlético Madrid (Rückspiele am 13. April). - 6. April: VfL Wolfsburg - Real Madrid, Paris SG - Manchester City (Rückspiele am 12. April). EUROPA LEAGUE, Viertelfinal-Hinspiele, 7. April: Bor. Dortmund - FC Liverpool, Sp. Braga - Schachtj. Donezk, weiter
  • 574 Leser

Aus für Dreierbündnisse

FDP will nach Gesprächen mit SPD und Grünen auf Oppositionsbank
Nicht unerwartet hat die FDP gestern nach Gesprächen mit SPD und Grünen entschieden, in Baden-Württemberg in die Opposition zu gehen. Parteiübergreifend wurden aber faire, gute Gespräche gelobt. weiter
  • 591 Leser

Bahn und GLS kooperieren

Die Bahn-Tochter DB Schenker und der Paketdienst GLS arbeiten künftig europaweit beim Transport und der Zustellung von Paketen zusammen. DB Schenker schließe damit vor allem auf Drängen der Kunden eine Lücke in seinem Leistungsangebot, sagte Vorstand Ewald Kaiser. "Europaweit wächst der Markt für Pakettransporte schneller als für Stückgut", sagte Kaiser. weiter
  • 569 Leser

Bald autonome Autos in Ulm?

In Ulm und um Ulm entsteht womöglich ein Testfeld für autonomes Fahren, für das im Stadtparlament und bei der IHK nun weitere Weichen gestellt wurden. Beide Partner wollen über einen Zeitraum von fünf Jahren - Start wäre 2017 - je insgesamt 500 000 EUR bereitstellen, um so eine Betreibergesellschaft für das Zukunftsprojekt zu finanzieren. Das Land Baden-Württemberg weiter
  • 5
  • 745 Leser

Baracke als Mahnmal

Unterkunft für Zwangsarbeiter steht in Wackershofen
Mehr als 170 Gebäude aus sechs Jahrhunderten stehen in den sieben Freilandmuseen. Den Neuzugang in Hohenlohe gibt es nur einmal - eine Baracke für Zwangsarbeiter aus der Zeit des Nationalsozialismus. weiter
  • 507 Leser

Bei Simon Schempp läuft es wieder

Uhinger Biathlet im letzten Saison-Sprint stark
Kaum ist die WM vorbei, läuft es bei Simon Schempp wieder: Der Biathlet aus Uhingen belegte beim Weltcup-Finale im Sprint den zweiten Platz. weiter
  • 477 Leser

BUCKS HEILE WELT: Fensterputzwut

Manche schieben es auf die Hormone. Der wahre Grund für die allgemeinen frühjährlichen Putzanfälle liegt aber schlicht darin, dass man den Dreck jetzt wieder besser sieht. Beziehungsweise dass man vor lauter Dreck gar nichts mehr sieht, jedenfalls nicht durch die Fenster. Also wischt man sie halt, notgedrungen, wider Willen. Ach, wäre man doch einer weiter
  • 552 Leser

Buntes Frühlingsfest in Indien

Studenten der Rabindrabharati Universität feiern im indischen Kalkutta Holi. Dieses uralte "Fest der Farben" soll den Frühling und das Leben begrüßen, es steht auch für Versöhnung. Dabei wird ausgelassen gefeiert und man besprengt sich mit gefärbtem Wasser und buntem Farbpuder. Die großen Holi-Feiern in Indien beginnen eigentlich erst am 23. März. Foto: weiter
  • 468 Leser

Chemie-Industrie dreht das große Rad

Ein Beispiel von mehreren: Lanxess verlängert mit Kauf eines Ölkonzerns Wertschöpfungskette
Schwache Konjunktur, knappe Margen und ein begrenztes organisches Wachstum: In der Chemie-Industrie wird das große Rad der Übernahmen gedreht. Es geht um den Aufbau profitabler Kerngeschäfte. weiter
  • 1009 Leser

Comic-Filmstarts bis 2019

Spektakel Die Produktionsfirmen planen ihre Comic-Spektakel jeweils viele Jahre im Voraus, denn der Aufwand für solche Serien ist gewaltig. Das gilt für Disney und das Marvel Cinematic Universe wie für Warner und das DC Extended Universe. Die Filmstarts der kommenden Jahre: 2016: "Captain America: Civil War", "Doctor Strange" (beide Marvel), "Batman weiter
  • 433 Leser

Das Kuschelhormon

Hunde Der beste Freund des Menschen sei tatsächlich der Hund, schreiben der japanische Verhaltensforscher Miho Nagasawa und seine Kollegen von der Universität Tokio. Sie machen ein Hormon für das besondere Verhältnis verantwortlich: Oxytocin. Oxytocin Das Hormon ist unter Verhaltensforschern bekannt. Es wird auch als "Liebes- oder Kuschelhormon" tituliert, weiter
  • 514 Leser

Der Hund als Seele des Büros

Verein verweist auf positive Erfahrungen in den USA
Das Arbeitsklima im Büro wird gleich besser und gesünder, wenn ein Hund dabei ist. Das propagiert der Bundesverband Bürohund. Denn die Anwesenheit von Hunden setze im Menschen ein Kuschelhormon frei. weiter
  • 552 Leser

Deutsche Bahn will Geschäft mit China ausbauen

Trotz der sich abschwächenden Wirtschaftsleistung Chinas will die Deutsche Bahn ihren Güterverkehr mit dem Land deutlich ausbauen. Ziel sei es, zwischen Deutschland und China bis 2020 jährlich rund 100 000 Container auf der Schiene zu transportieren, sagte Roland Pofalla, Generalbevollmächtigter der Bahn für internationale Beziehungen: "Das wäre mehr weiter
  • 829 Leser

Deutschland trauert um zwei große Politiker

Es waren zwei Nachrichten, die die deutsche Politik für kurze Zeit innehalten ließen: Die Todesmeldungen von Baden-Württembergs ehemaligem Ministerpräsidenten Lothar Späth und Ex-Außenminister Guido Westerwelle. Beide haben Deutschland geprägt: Lothar Späth als Modernisierer der CDU und dieses Landes, Guido Westerwelle als FDP-Chef, der seine Partei weiter
  • 535 Leser

DFB-Aufgebot

Tor: Leno (Bayer Leverkusen), Neuer (FC Bayern München), ter Stegen (FC Barcelona), Trapp (Paris St. Germain). Abwehr: Can (FC Liverpool), Ginter (Bor. Dortmund), Hector (1. FC Köln), Hummels (Dortmund), Mustafi (FC Valencia), Rüdiger (AS Rom), Rudy (1899 Hoffenheim), Tah (Leverkusen). Mittelfeld: Bellarabi (Leverkusen), Draxler (VfL Wolfsburg), S. weiter
  • 719 Leser

Die Königlichen kommen in die Autostadt

Top-Duelle in der Champions League: Wolfsburg trifft auf Real, Bayern auf Benfica
Ein deutsches Duell bleibt den Anhängern im Viertefinale der Champions League erspart. Der FC Bayern geht als klarer Favorit in die Spiele gegen Benfica Lissabon. Wolfsburg muss sich mit Ronaldo und Co. messen. weiter
  • 668 Leser

Die Mehrheit entscheidet

Eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern ist nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs berechtigt, mit Mehrheitsbeschluss ein Grundstück zu kaufen. Das entschieden die Karlsruher Richter. Der zuständige Senat hatte einen Streit in Bremen zu klären. Dort hatten die Eigentümer einer Wohnanlage mehrheitlich beschlossen, das Nachbargrundstück zu kaufen. weiter
  • 814 Leser

Die Not, wie sie im Buche steht

Flucht und Asyl: Themen der Leipziger Messe
Ist das Mittelmeer noch ein gemeinsames Meer? Auf der Leipziger Buchmesse spielen die Themen Flucht und Asyl eine zentrale Rolle. weiter
  • 588 Leser

Ermittlungen führte ein anderer Staatsanwalt

Reaktionen Zwar mussten die Staatsanwälte Heiko Wagenpfeil und Aniello Ambrosio den Kopf bei der Urteilsverkündung hinhalten. Die Ermittlungen hatte aber der Stuttgarter Staatsanwalt Hans Richter geführt. Dieser ermittelte in 44 Jahren unter anderem gegen Anton Schlecker und LBBW-Chef Siegfried Jaschinski. Im September, also unmittelbar vor Prozesseröffnung, weiter
  • 895 Leser

EU schmiedet Türkei-Deal

Pakt tritt am Sonntag in Kraft - Juncker sieht Herkulesaufgabe
Die EU und die Türkei wollen die irreguläre Zuwanderung über das östliche Mittelmeer stoppen. Das ist der Kern der Gipfelbeschlüsse von Brüssel. weiter
  • 600 Leser

Fairplay auch bei sozialen Projekten

Gutes tun Vor rund drei Wochen waren die Fußball-Profis des VfB Stuttgart in der Vesperkirche und in eine andere Welt eingetaucht. In die Welt der Armut. Es war das erste Mal, dass die Bundesligaspieler inklusive Trainerstab in der Leonhardskirche bei der Speisung der Bedürftigen mitgewirkt haben. Sie verteilten Teller mit Essen, reichten Getränke, weiter
  • 455 Leser

FDP sagt ab - Zeichen stehen auf Grün-Schwarz

Überraschend schnell und klar haben sich Dreierbündnisse für die künftige Regierung von Baden-Württemberg erledigt. Damit stehen die Signale auf Grün-Schwarz - oder Neuwahlen. Die FDP lehnte nach ersten Gesprächen die Zusammenarbeit mit SPD und Grünen in einer Regierung ab. "Die FDP wird in die Opposition gehen", kündigte Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke weiter
  • 535 Leser

Freispruch der Luxusklasse

Ex-Porsche-Chef Wiedeking hat sich nichts vorzuwerfen und wird vom Richter gelobt
Einer der spannendsten Wirtschaftsprozesse der vergangenen Jahre ist zu Ende. Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und Finanzvorstand Holger Härter müssen sich nichts vorwerfen. Die Staatsanwälte schon. weiter
  • 1060 Leser

Freispruch für Ex-Porsche-Chef

Wiedeking und Härter vollständig entlastet
Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und sein früherer Finanzvorstand Holger Härter sind vor dem Stuttgarter Landgericht freigesprochen worden. Die Manager haben sich im Übernahme-Poker mit Volkswagen 2008 nichts vorzuwerfen. "An den Vorwürfen der Stuttgarter Staatsanwaltschaft ist nichts dran, nichts - weder vorne, noch hinten, noch in der Mitte", urteilte weiter
  • 331 Leser

Frische Millionen für die Fifa

Sponsoren statt Skandale - die "neue" Fifa ist schon wieder ganz die alte und scheffelt frische Millionen: Nur drei Wochen nach der Wahl des neuen Präsidenten Gianni Infantino und der Verabschiedung des Reformpakets hat der Fußball-Weltverband einen der größten Sponsorendeals seiner Geschichte unter Dach und Fach gebracht - und das soll erst der Anfang weiter
  • 681 Leser

Fünfte Gewinnwoche in Folge

Keine Kursausschläge am "Hexensabbat"
Der Dax hat sich mit dem fünften Wochengewinn in Folge aus dem Handel verabschiedet. Das Kursplus am Freitag verdankte er dem etwas schwächelnden Euro und dem Rückenwind von der freundlichen Wall Street. Nach einem mäßigen Start schüttelte der deutsche Leitindex seine Verluste ab. Auf Wochensicht erzielte er ein Plus von 1,2 Prozent. Der "Hexensabbat" weiter
  • 751 Leser

Gericht: Rundfunkbeitrag ist rechtens

Der 2013 eingeführte Rundfunkbeitrag ist mit dem Grundgesetz vereinbar und verstößt nicht gegen das Gleichbehandlungsgebot. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig entschieden. Der Rundfunkbeitrag hatte Anfang 2013 die früheren Rundfunkgebühren abgelöst. Er wird nun pro Wohnung erhoben - unabhängig von Art und Anzahl der Empfangsgeräte. weiter
  • 538 Leser

Gladbach schenkt Schalke mit Eigentor den Sieg

Mit freundlicher Unterstützung von Borussia Mönchengladbach ist der FC Schalke 04 am direkten Konkurrenten um einen Champions-League-Platz vorbeigezogen. Die Königsblauen kamen gestern Abend zum Auftakt des 27. Spieltages in der Fußball-Bundesliga durch ein Slapstick-Eigentor von Martin Hinteregger (59.) und einen abgefälschten Schuss von Leon Goretzka weiter
  • 663 Leser

Google will Roboter-Firma verkaufen

Google will den Roboter-Entwickler Boston Dynamics nach gut zwei Jahren wieder abstoßen. Mögliche Käufer seien Toyota und der Online-Händler Amazon, schrieb der Finanzdienst Bloomberg. Bei der neuen Google-Dachgesellschaft Alphabet sei entschieden worden, dass von Boston Dynamics in den nächsten Jahren keine vermarktbaren Produkte zu erwarten seien, weiter
  • 808 Leser

Haue für Helden

DC Comics lässt Batman und Superman im Kino aufeinander los
Marvel Comics hat seine Superhelden-Welt in ein lukratives Film-Universum verwandelt. Der große Konkurrent DC Comics möchte es gleichtun: "Batman vs. Superman" soll nur der Auftakt sein. weiter
  • 650 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN · NORBERT BLÜM: Gegen Unmenschlichkeit

Ungewöhnliche Aktionen gehören zu Norbert Blüm. Dass der 80-Jährige jetzt ins griechische Idomeni reiste, um eine Nacht im dortigen Flüchtlingslager zu verbringen, nötigte einen hohen Respekt ab. Es beweist, dass Politiker ihren Überzeugungen treu bleiben können. Blüm hat sich nie verbiegen lassen. Da ist er ein Vorbild für heutige Amts- und Mandatsträger. weiter
  • 502 Leser

Jeder hat jetzt ein Recht auf eigenes Konto

Banken dürfen künftig niemanden mehr abweisen, der ein einfaches Girokonto eröffnen will. Nach dem Bundestag billigte gestern auch der Bundesrat die Gesetzespläne für ein "Girokonto für Jedermann". Danach sollen alle deutschen Banken verpflichtet werden, künftig auch Obdachlose und Asylbewerber als Kunden zu akzeptieren. Ein Kreditinstitut kann die weiter
  • 700 Leser

Jeder hat Recht auf ein Konto

Banken dürfen künftig niemanden mehr abweisen, der ein einfaches Girokonto eröffnen will. Nach dem Bundestag billigte gestern auch der Bundesrat die Gesetzespläne für ein "Girokonto für Jedermann". Danach sollen alle deutschen Banken verpflichtet werden, künftig auch Obdachlose und Asylbewerber als Kunden zu akzeptieren. Ein Kreditinstitut kann die weiter
  • 642 Leser

Kommentar · CSU: Geschickter Zug

Erst zu Beginn dieser Woche hat CSU-Chef Horst Seehofer eine Devise vorgegeben: Die Sorgen der Bevölkerung angesichts der Flüchtlingsentwicklung seien das wichtigste, alles überragende Thema. Darauf würden er und seine Partei alle Kraft verwenden. Die Personaldebatten über seine Nachfolge seien damit beendet, dafür fehle die Zeit, so das Machtwort des weiter
  • 455 Leser

Kommentar · WIEDEKING: In der Schuld

Staatsanwälte küsst man nicht, heißt ein Kinofilm. Staatsanwälte, die einem leid tun, hieß die Vorführung gestern im Stuttgarter Landgericht. Die Urteilsverkündung gegen Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und den ehemaligen Finanzvorstand Holger Härter glich in weiten Teilen eher einer Anklage - der Staatsanwaltschaft. Der Vorsitzende Richter watschte weiter
  • 560 Leser

Lavillenieverpasst eigenen Rekord

Zwei Sprünge reichten Frankreichs Stabhochsprung-Ass Renaud Lavillenie zum Gold, nur die eigene Weltrekordhöhe von 6,17 Meter war ihm bei den Hallen-Weltmeisterschaften in Portland/USA zu hoch. Der 29-Jährige verteidigte mit 6,02 Metern seinen Titel. In Abwesenheit des verletzten Raphael Holzdeppe kam der Leverkusener Carlo Paech mit 5,55 Metern über weiter
  • 620 Leser

Leitartikel · EU-GIPFEL: Offene Fragen

Von Knut Pries, Brüssel Seit sich das Problem im Frühjahr 2015 zur Großkrise auswuchs, war dies nun schon das neunte europäische Spitzen-Treffen, das sich vorrangig mit dem Thema Flüchtlinge befasste. Von einer "Lösung", einer "europäischen" gar, kann indes nicht die Rede sein. Der Türken-Pakt, so er denn das Stadium praktische Verwirklichung erreicht, weiter
  • 416 Leser

Leute im Blick vom 19. März 2016

Peter Maffay Musiker Peter Maffay schenkt dem Altersunterschied zu seiner Freundin keine Beachtung. "Dass sie erst 28 ist, spüre ich nicht. Dass ich 66 bin, spürt sie offensichtlich auch nicht", sagte der Sänger dem "Süddeutsche Zeitung Magazin". "Hendrikje sagte heute Morgen zu mir: "Du bist mein Gegenstück." So fühle ich auch. Wir sind unterschiedliche weiter
  • 566 Leser

Na sowas... . . .

Ein Einbrecher (26) hat es sich in einem Einfamilienhaus in Laage bei Rostock gemütlich gemacht. Er legte Holz im Kamin nach, speiste Fisch und Fleisch und gönnte sich dazu etwas Bier und Schnaps. Dann nutzte er den PC und das Telefon der Bewohner. Als diese nach Hause kamen und den ungebetenen Gast entdeckten, riefen sie die Polizei. Als Nachtquartier weiter
  • 561 Leser

Neue Bleibe für Vertriebene

Nazi-Norm Die Baracken für Zwangsarbeiter bestanden aus standardisierten Elementen; 6,60 Meter lang und 8,14 Meter breit konnten sie beliebig oft zusammengefügt werden. Die Unterkünfte gehörten zum alltäglichen Anblick. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden etliche dieser Behelfsbauten zunächst noch von einigen Zwangsarbeitern bewohnt. Auch Heimatvertriebene weiter
  • 524 Leser

Neues Konzept für VWs Gläserne Manufaktur

Bis spätestens Ende 2016 will der VW-Vorstand nach Angaben von Betriebsratschef Bernd Osterloh ein neues Konzept für die Gläserne Manufaktur in Dresden vorlegen. "Wir stehen in engem Kontakt zu den Kollegen in Dresden. Gemeinsam besprechen wir mit dem Markenvorstand das Übergangskonzept und die endgültige Lösung für die Gläserne Manufaktur", sagte Osterloh. weiter
  • 889 Leser

Notizen vom 19. März 2016

Lichtblick für Zirkustiere Die Bundesländer wollen die Haltung bestimmter Wildtiere in Zirkussen beenden. Vor allem Elefanten, Großbären, Giraffen, Nashörner, Nilpferde und Affen litten in Zirkussen, heißt es in dem Antrag, den der Bundesrat gestern verabschiedet hat. Den Entschließungsantrag hatten Hessen, Thüringen, Saarland, Schleswig-Holstein und weiter
  • 524 Leser

Notizen vom 19. März 2016

Ibsen-Preis Die britische Theatergruppe Forced Entertainment bekommt den mit 2,5 Millionen norwegischen Kronen (263 000 Euro) dotierten Internationalen Ibsen-Preis. Die Gruppe sei bekannt für ihren bahnbrechenden und genresprengenden Ansatz, hieß es in der Begründung der Jury. Sie erneuere und fordere das Theater heraus und nutze die Kraft, die in dieser weiter
  • 603 Leser

Notizen vom 19. März 2016

Haushaltsstreit beigelegt Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und SPD-Chef Sigmar Gabriel haben ihren Streit über den Bundeshaushalt 2017 beigelegt. Das verlautete gestern aus Regierungskreisen. Demnach soll es zusätzlich mehr als fünf Milliarden Euro für Integration, Wohnungsbau und Arbeitsmarktpolitik geben. Damit hat Gabriel sein "Sozialprojekt" weiter
  • 564 Leser

Notizen vom 19. März 2016

Über Stuttgart nach Rio Turnen - Für die deutschen Athleten geht es heute (ab 12.30 Uhr) und morgen (ab 12.15 Uhr) in der Stuttgarter Porsche-Arena nicht nur um Punkte in der Team Challenge und im Weltcup-Finale, sondern auch um einen Startplatz für das olympische Testevent in Rio. In vier Wochen geht es dort um die Qualifikation für die Olympischen weiter
  • 631 Leser

Notizen vom 19. März 2016

Uber bestellt bei Daimler Der Daimler-Konzern hat einen riesigen Auftrag vom Fahrdienstanbieter Uber bekommen. Uber wolle langfristig eine sechsstellige Zahl von S-Klasse-Autos kaufen, berichtete das "Manager Magazin" gestern. Demnach verabredeten Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche und Uber-Chef Travis Kalanick das Geschäft. Kalanick interessiere weiter
  • 979 Leser

Paris-Attentäter verhaftet

Polizei spürt Salah Abdeslam in Brüssel auf
Bei einem Polizeieinsatz in Brüssel ist der mutmaßliche Komplize der Attentäter von Paris, Salah Abdeslam, neben vier weiteren Verdächtigen festgenommen worden. Der Einsatz fand im Brüsseler Stadtteil Molenbeek statt, in dem mehrere der Attentäter der Pariser Anschläge vom November gelebt haben sollen. Zuvor waren in einer Wohnung im Brüsseler Vorort weiter
  • 520 Leser

Prämie rechnet sich nicht

5000 Euro Das Ergebnis ist eindeutig und wird die Auto-Industrie nicht freuen. Laut des Braunschweiger Wirtschaftswissenschaftlers Thomas Spengler rechnet sich die aktuell diskutierte Kaufprämie (5000 Euro für private und 3000 Euro für gewerbliche Käufer) für Elektroautos nicht. Die Kosten würden den Nutzen erheblich übersteigen. Bis zum Jahr 2020 würden weiter
  • 637 Leser

RANDNOTIZ: Schnürlos? Würdelos!

Der erste selber geschnürte Schuh ist für das Kleinkind ein größeres Erfolgserlebnis als es der erste Achttausender war, den der junge Reinhold Messner erklommen hat. Die von zuvor noch ungelenken Fingerlein fein zusammengeführten Enden der Schnürsenkel, die störrisches Leder in die passgenaue Form zwingen, dem blanken Fuß Halt und dem Kind die Würde weiter
  • 737 Leser

Raubkunst soll zurück

Gurlitt-Familie will Sammlung zeigen
Die Familie des umstrittenen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt hat bekräftigt, Raubkunst zurückgeben und große Teile der Sammlung öffentlich zeigen zu wollen - sofern sie den Rechtsstreit um das Erbe gewinnt. Unterstützt von weiteren Angehörigen kämpft Gurlitts Cousine Uta Werner um hunderte Kunstwerke, die Gurlitt kurz vor seinem Tod 2014 dem Kunstmuseum weiter
  • 546 Leser

Rosberg kracht in die Mauer

Formel 1: Turbulentes Training in Melbourne - Hülkenberg überrascht
Schlechter konnte der Saisonauftakt in Melbourne für Nico Rosberg gar nicht beginnen: Der gebürtige Wiesbadener krachte mit seinem Mercedes in die Mauer. Sebastian Vettel kam auch nicht in die Gänge. weiter
  • 659 Leser

Stahl zum Schleuderpreis

Rohstoffkrise trifft auch die Schrott-Recycler: Schwäbische Firma Scholz am Rande der Pleite
Die Stahlpreise sind weltweit im Keller. Das trifft auch die Firmen hart, die mit Schrott ihr Geld verdienen. Die schwäbische Firma Scholz, vorher ein Vorzeigeunternehmen, ist mittlerweile ein Sanierungsfall. weiter
  • 1331 Leser

Talente im Wartestand

Nur Jonathan Tah schafft Sprung in DFB-Kader - Sorg wird Löw-Assistent
Die Fußball-Klassiker gegen England und Italien in den Osterferien sind eine Art Mini-EM. Joachim Löw verzichtet dabei weitgehend auf Experimente - und holt mit Marcus Sorg einen neuen Co-Trainer. weiter
  • 675 Leser

Thema auf EU-Gipfel

Hilfspaket Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen sich hinter Hilfsmaßnahmen für die kriselnde europäische Stahlbranche stellen. Dabei ist unter anderem daran gedacht, die Zölle für Stahl in Europa zu erhöhen, um sich gegen Dumpingpreise zu schützen. Europas Stahlsektor beschäftigt rund 328 000 Menschen und leidet seit Jahren vor allem unter Billigimporten weiter
  • 716 Leser

Toleranz im Kriegsgebiet

Schauspiel Stuttgart und Nationaltheater Sibiu zeigen den Lessing-Klassiker "Nathan der Weise" dreisprachig
Wie steht's mit der Toleranz, wenn draußen Krieg ist? "Nathan der Weise" im Krisengebiet: Die Theater Stuttgart und Sibiu arbeiten Hand in Hand. weiter
  • 553 Leser

Wiedersehen mit dem Meistertrainer

Europa League: Dortmund gegen Liverpool
Jürgen Klopp gegen den BVB: Das Spitzenduell im Viertelfinale der Europa League führt den Trainer an den Ort seiner größten Erfolge zurück. weiter
  • 618 Leser

Zahlen & Fakten

Neuer Chef für Generali Der italienische Versicherer Generali hat mit Philippe Donnet einen neuen Chef. Donnet, der bisher das Italien-Geschäft leitete, folgt Mario Greco, der zum schweizerischen Branchenkollegen Zurich Insurance gewechselt ist. Generali hat 2015 trotz Schäden durch Naturkatastrophen 2,03 Mrd. EUR verdient - 22 Prozent mehr als im Vorjahr. weiter
  • 917 Leser

Leserbeiträge (2)

Einladung zur großen Modellbau-Ausstellung am Osterwochenende in Essingen

Die Modellfluggruppe Essingen veranstaltet am kommenden Osterwochenende eine große Modellbau-Ausstellung in der Essinger Remshalle.

An allen Ausstellungstagen erwarten den Besucher verschiedene Modelle aus allen Bereichen des Modellflugsports, wie z.B. große Segelflugzeuge, starke Motorflugzeuge, schnelle Jet-Modelle, federleichte Thermiksegler

weiter
  • 3
  • 1906 Leser

Einladung zur großen Modellbau-Ausstellung am Osterwochenende in Essingen

Die Modellfluggruppe Essingen veranstaltet am kommende Osterwochenende in der Remshalle in Essingen eine großen Modellbau-Ausstellung.

An allen Ausstellungstagen erwarten den Besucher verschiedene Modelle aus allen Bereichen des Modellflugsports, wie z.B. große Segelflugzeuge, starke Motorflugzeuge, schnelle Jet-Modell, federleichte

weiter
  • 4
  • 426 Leser

inSchwaben.de (39)

Acht auf Tulpen geben

Erste Tulpenblüten bringen Farbe in den Garten: Meist sind das die kleinen Wildformen, die schon im März blühen. Von den anderen ist jetzt noch kaum etwas zu sehen – allenfalls strecken sie erste Blattspitzen aus dem Boden. Wer geschickt viele verschiedene Sorten in den Garten pflanzt, kann sich daher meist bis Ende Mai an Tulpen im Beet erfreuen. weiter

Bonuspunkte von der Kasse

Layout!!!???
Krankenkassen bieten ihren Kunden durch Bonusprogramme Belohnungen an. Dazu sind sie verpflichtet. Wer nachweisbar Kontrollbesuche beim Arzt wahrnimmt oder an Kursen zur Gesundheitsförderung teilnimmt, erhält gestaffelte Vergütungen. Die Teilnahme an solchen Programmen ist freiwillig. „Interessenten sollten vorher genau prüfen, ob sich die Mühe weiter

Für die Fensterbank

Würzig, mit sanfter Schärfe und Anklängen an Rettich: Mit ihrem Aroma verleiht die Gartenkresse (Lepidium sativum) vielen Speisen einen Frischekick. Das kräftig-grüne Kraut aus der Kreuzblütlerfamilie kann rund ums Jahr angebaut werden.Hochsaison hat es im Winter und zeitigen Frühjahr, wenn frische Kräuter von draußen noch rar sind. Kresse ist das richtige weiter

Grüner Daumen gefragt

Orchidee Die Gattung Vanda braucht viel Zuwendung und gedeiht nicht im Topf, denn die Pflanze ist eine richtige kleine Diva.
Blaue Blüten sind etwas Besonderes. Und wenn die Farbe dann noch mit der Eleganz einer Orchidee kombiniert ist, fasziniert das Hobbygärtner. Die Gattung Vanda vereint beides in bis zu handtellergroßen Blüten. Man kennt die Pflanze aus Südostasien – vor allem in Thailand findet sich eine große Artenvielfalt, erklärt die Orchideengärtnerin Sylvie weiter

Karrieserreger erhöhen Risiko

Infektionen im Mundraum können auch ein Hirnblutung auslösen.
Zahn- und Zahnfleischinfektionen erhöhen das Risiko für einen Schlaganfall. Dieser wird in 15 Prozent der Fälle bei einem sogenannten hämorrhagischen Schlaganfall von einer Hirnblutung ausgelöst. Im Speichel davon betroffener Patienten fanden japanische Mediziner nun gehäuft eine bestimmte Variante des Karieserregers Streptococcus mutans. Die Bakterien weiter

Süßlicher Verwesungsgeruch

Blutmahlzeit Die dunkelbraunen Bettwanzen sind im hungrigen Zustand etwa sechs Millimeter groß, relativ platt und ähneln einem Apfelkern. Mit Blut vollgesogen sind sie rundlich und bis zu neun Millimeter groß. Die Weibchen legen Eier, aus denen kleine Wanzen schlüpfen, die sich in der Folge noch fünf Mal häuten, bis sie erwachsen sind. Zwischen den weiter

Ungebetene Untermieter

Sie kommen in der Nacht, um Blut zu saugen. Was sich nach einer Vampir-Geschichte anhört, bezieht sich auf einen Jahrtausende alten Untermieter des Menschen – die Bettwanze.
Eigentlich gibt es sie in der öffentlichen Wahrnehmung gar nicht, denn kaum etwas ist mehr tabubehaftet als ein Bettwanzenbefall. „Das ist ihnen sehr unangenehm“, beschreibt Stephan Burkhardt, Chef eines Unternehmens zur Schädlingsbekämpfung in der Nähe von Stuttgart, die Befindlichkeit seiner Kunden, wenn es um Bettwanzen geht. „Dabei weiter

Wenn es dumpf klingt, lieber gleich zum HNO

Wer plötzlich schlechter hört, der sollte den Weg zum Hals-Nasen-Ohren-Ärzte nicht scheuen.
Nach dem Haarewaschen klingt plötzlich alles dumpf, Herumhopsen oder Schütteln hilft nichts: Das Ohr fühlt sich verstopft an – und ist es auch. In einer solchen Lage sollte man zum Arzt gehen und die Ohren reinigen lassen, rät der Facharzt Jan Löhler vom Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte. Meist steckt Ohrenschmalz dahinter, das durch das weiter

Glücksmomente und gute Begegnungen

Irene Pravilov arbeitet als Sozialpädagogin in der LEA in Ellwangen. Sie war Spätaussiedlerin und gibt nun ihre guten Erfahrungen an die Flüchtlinge und die Ehrenamtlichen, um die sie sich kümmert, weiter. Von Anja Robisch
Sie nennt sie Glücksmomente. Es sind Begegnungen mit Menschen, die sie auf ihrem Weg begleitet und unterstützt haben. Die zum richtigen Zeitpunkt zur Stelle waren. Irene Pravilov hat vor 20 Jahren ihr Zuhause verlassen, um in Deutschland ein neues zu finden. Heute arbeitet die 45-Jährige in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen. Die Sozialpädagogin weiter

Mehr Geschichten der Ostalb...

... gibt es im Magazin „Leben.Lieben.Lachen“ der Medienwerkstatt Ostalb. Das Magazin ist zur gleichnamigen Frauenmesse erschienen. Die Seiten sind pfiffig, verspielt, elegant und klug gestaltet - so wie sich das für ein Frauenmagazin gehört. Darin werden Frauen und ihre Berufungen vorgestellt. Es geht um Gelenkigkeit in diesem Magazin: den weiter

Staufersaga

Schwäbisch Gmünd. Das Projekt Staufersaga war zunächst als ein einmaliges Ereignis für das Jubiläumsjahr 2012 gedacht. In den vergangenen Monaten entwickelte es jedoch eine völlige eigenen Dynamik: Menschen jeden Alters und unterschiedlichster Herkunft arbeitetet gemeinsam an der Verwirklichung dieses gemeinschaftlichen Projektes - und machten so die weiter

Was kommt nach der Schulzeit?

Heute ist keine Schule. Zumindest nicht für die Klasse 8 der Kocherburgschule. Aus Unterkochen sind die 13 Schülerinnen und Schüler mit dem Bus gekommen, um einen Vormittag lang ihren Blick nicht auf Matheformeln und Englisch-Vokabeln, sondern auf ihre eigene Zukunft zu lenken. nur der Produktion geworden.Es geht um die Zeit nach der Schule, um Ausbildung, weiter

Das richtige Maß für die Darlehenszinsen wählen

Bei der Finanzierung von Häusern und Wohnungen hängt die Dauer der Zinsbindung von den Lebensumständen des Kreditnehmers ab.
Das historische Zinstief kommt Immobilienfinanzierern im Prinzip sehr gelegen. Denn dadurch sind die Darlehenszinsen derzeit ziemlich niedrig. Wer will, kann sich die günstigen Konditionen langfristig sichern. Zinsbindungen von bis zu 40 Jahren sind möglich. „Vor allem für junge Familien sind solche Konditionen ideal“, sagt Max Herbst von weiter

Das richtige Maß für die Darlehenszinsen wählen

Bei der Finanzierung von Häusern und Wohnungen hängt die Dauer der Zinsbindung von den Lebensumständen des Kreditnehmers ab.
Das historische Zinstief kommt Immobilienfinanzierern im Prinzip sehr gelegen. Denn dadurch sind die Darlehenszinsen derzeit ziemlich niedrig. Wer will, kann sich die günstigen Konditionen langfristig sichern. Zinsbindungen von bis zu 40 Jahren sind möglich. „Vor allem für junge Familien sind solche Konditionen ideal“, sagt Max Herbst von weiter

Ende der Abzocke in Sicht

Recht Mit dem Wiederverkauf stornierter Reisen verdient die Reiseindustrie Millionen auf Kosten ihrer Kunden. Jetzt könnte dank einer neuen EU-Verordnung für Verbraucher einiges einfacher werden.Von Fabian von Poser
Zuerst die schlechte Nachricht: Jedes Jahr verdienen deutsche Reiseveranstalter mit stornierten Reisen Millionen auf Kosten ihrer Kunden. Das System funktioniert ganz einfach: Storniert ein Kunde eine Pauschalreise, verlangen die Veranstalter bis zu 90 Prozent des Reisepreises an Gebühr - und verkaufen die Reise schnellstmöglich ein zweites Mal.Das weiter

Ab ins Gebirge

Anreise Mit dem Auto über München auf der A 8/A 93 bis Kufstein, dann weiter auf den Bundesstraßen 173 und 178 bis Kitzbühel beziehungsweise St. Johann. Mit dem Zug bis nach Kufstein. Von dort gibt es einen Shuttle-Service direkt in die Unterkunft. Kosten ab 14 Euro pro Person, ab zwei Vollzahlern. Anmelden kann man sich im Internet auf der Seite https://www.tirol-taxi.at/de-wilder-kaiser weiter

Auf dem Rad die Schweiz erkunden

Nicht nur für sportliche Radfahrer ist die Schweiz ein attraktives Reiseland. Eine neue Broschüre stellt die gute Infrastruktur mit 20 000 Kilometern ausgeschilderter Radwege, die schönsten Routen und in einem eigenen Booklet auch „Swiss Bike Hotels“ vor. Rennradfahrer mögen sich auf die Gotthard-Challenge mit vier Pässen und 5300 Höhenmetern weiter

Handy als Ersatz für die Bordkarte

Flugtickets sind abgeschafft, jetzt geht es auch Bordkarten an den Kragen. Heute zeigt man seinen „Mobile Boarding Pass“ auf dem Smartphone vor. Von Hans-Werner Rodrian
Warum nicht mal elektronisch an Bord gehen? Immer mehr Vielflieger tun es längst. Sie legen am Gate nur noch ihr Smartphone auf den Bordkartenscanner. Wenn sie ohne Koffer unterwegs sind, dann haben sie so auch gleich die Warteschlange am Check-in überholt. Und am Gate müssen sie nicht mehr hektisch nach dem richtigen Stück Papier kramen. Die Airline weiter

Panorama aus einer anderen Perspektive

Klettern Weil Sicherheit bei diesem Sport an erster Stelle steht, bietet der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen Anfängerkurse an - und das in der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers. Von Almut Siefert
Die Hand tastet über den kühlen Fels, sucht nach Halt. Nach kurzer Prüfung der grauen Oberfläche findet sie ihren Griff. Die Füße tun es ihr gleich, alle Muskeln spannen sich an - und der Kletterer ist wieder ein paar Meter weiter. Der Kopf denkt an nichts anderes als an den nächsten Zug. Daran, welchen Weg ihm der Fels zum Gipfel zeigt. Klettern fordert weiter

Reisenotizen

Velo-Land SchweizNicht nur für sportliche Radfahrer ist die Schweiz ein attraktives Reiseland. Eine neue Broschüre stellt die gute Infrastruktur mit 20 000 Kilometern ausgeschilderter Radwege, die schönsten Routen und in einem eigenen Booklet auch „Swiss Bike Hotels“ vor. Rennradfahrer mögen sich auf die Gotthard-Challenge mit vier Pässen weiter

Spezialitäten selbst herstellen

From nose to tail“ („Von der Nase bis zum Schwanz“) heißt ein Ernährungstrend, bei dem nicht nur das Filetstück gegessen, sondern wirklich das ganze Tier verwertet wird. Dieses nachhaltige Konzept verfolgt eine kulinarische Sonderreise mit Metzgerei-Kurs des Berliner Reiseveranstalters Sapio. Maximal 12 Teilnehmer erleben und lernen weiter

Die Region wirbt um Fachkräfte

Leistungsstark In vielen Branchen werden händeringend Fachkräfte gesucht. Auch die Firma Maier sucht neue Mitarbeiter. Firmenchef Maximilian Maier erklärt, worauf es ihm im Bewerbungsgespräch ankommt.
Ein Vorstellungsgespräch ist immer eine aufregende Situation. Um Fettnäpfchen zu vermeiden, sollte man im Vorfeld ein paar Fragen durchspielen. Maximilan Maier vom Uunternehmen gibt Tipps, worauf man achten sollte:Wie sollte man sich im Vorfeld auf das Gespräch vorbereiten?Maximilan Maier: Auf jeden Fall sollten man sich etwas über das Unternehmen einlesen, weiter
  • 156 Leser

Als Jugendlicher nichts als Autos im Kopf

Maximilan Maier hat zum Jahresbeginn das Autohaus Maier von seinem Vater übernommen.
Für den 36-Jährigen war es ein große Schritt, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Natürlich steht im Stephan Maier noch zu Seite, aber seit Beginn des Jahrs hält Maximilian Maier die Zügel in der Hand.Ein Vorstellungsgespräch ist immer eine aufregende Situation. Um Fettnäpfchen zu vermeiden, sollte man im Vorfeld ein paar Fragen durchspielen. weiter

Datenblatt

Porsche 911 Targa 4SAntrieb Sechszylinder-Boxer-Heckmotor mit Biturbo-Aufladung, 2981 ccm, 309 kW (420PS) bei 6500 U/min., max. Drehmoment 500 Nm bei 1700-5000 U/min., Siebengang-Automatikgetriebe.Karosserie 4,49 m lang, 1,85 m breit, 1,29 m hoch, Radstand 2,45 m, Leergewicht 1600 kg, Tank 68 l, Gepäckraum 125 l.Leistungsdaten Spurt von 0 auf 100 km/h weiter

Exklusivität oder pure Kraft

Wer mehr als 100 000 Euro für einen Porsche ausgeben will und kann, hat die Qual der Wahl. Von Manuela Harant
Im Rennstrecken-Duell mit dem Turbo hat der Targa zwar keine Chance. Auch fehlt ihm zumindest serienmäßig der neuste technische Schnick-Schnack wie die Boost-Funktion, Sport-Chrono-Paket oder serienmäßige Hinterachslenkung. Dabei kostet er fast dasselbe wie der stärkste 911er im Porsche-Portfolio.Dass sich trotzdem ganze 15 Prozent der 911-Kunden für weiter

(Kein) Urlaub für die Ohren

Ganz Bali ruht an Nyepi, dem „Tag der Stille“. Um das neue Jahr nach dem hinduistischen Kalender im März einzuläuten, hauen die Inselbewohner aber auch kräftig auf die Pauke. Von Helge Bendl
Morgen müssen sie Ruhe geben, so wie alle auf der Insel. Doch am Abend vor Nyepi, dem Tag der Stille, geben die Musiker der Gamelanorchester noch einmal Vollgas. Holzxylofone klappern in hektischem Rhythmus, Bambusflöten singen. Dann legen die Ensembles, immer je zwei Dutzend Männer in Wickelröcken und gebatikten Kopftüchern, noch einen Zahn zu. Voller weiter

Ab nach Bali

Anreise Mit KLM von Stuttgart nach Amsterdam und weiter per Direktflug nach Denpasar/Bali. Wer den Sparkalender auf der Internetseite nutzt, bekommt ein Ticket für weniger als 700 Euro. Alternativen sind die meist ein wenig teureren Verbindungen über Frankfurt, zum Beispiel mit Singapore Airlines oder Qatar Airways.Einreise Indonesien hat für Touristen weiter

Mit dem Rucksack die Insel erkunden

Teneriffa Natürlich kann man auf der Kanareninsel auch nur Strandurlaub machen, aber man sollte es nicht. Denn die Schönheit der dortigen Landschaft, vor allem im Norden, lässt sich nur beim Wandern erleben.
Michael Häbele lässt seinen Blick über die noch halbdunkle Insel streifen. Die Strahlen der Sonne, die ganz langsam über dem Horizont aufsteigt, tauchen sein Gesicht in warmes Licht, und der 40-Jährige lächelt zufrieden. Auf dem Kraterrand des Teide ist die Aussicht überwältigend. Mit 3718 Metern über Meereshöhe ist der Teide auf Teneriffa der dritthöchste weiter

Nacht über Spitzbergen

Norwegen Die Inselgruppe liegt gerade mal 1200 Kilometer vom Nordpol entfernt - doch die letzte Wildnis Europas heißt nicht nur Abenteurer willkommen. Von Simon Rilling
Mit einem überraschten „Ups“ verabschiedet sich Tina vom Trittbrett des Schlittens. Dann ist nur noch das Hecheln der Hunde zu hören - und die immer verzweifelter werdenden Rufe des Passagiers nach der Frau, die gerade noch den Schlitten durch die schwarze Polarnacht lenkte. „Ihr müsst euch gut festhalten“, hatte Hundeführer weiter

Deutschlands beliebtester Kurort

Unterkunft Parkhotel Cup Vitalis, Menzelstr. 19, liegt in toller Aussichtslage, DZ ab 80 Euro, www.cupvitalis.de Wer historisches Ambiente sucht, wird sich im Hotel Weißes Haus, Kurhausstr. 11a, wohlfühlen, DZ ab 64 Euro.Essen und Trinken Leckeres fränkisches Essen in urgemütlicher Atmosphäre: Weinstube Schubert, Kirchgasse 2, Tel. 09 71 / 26 24, www.weinstube-schubert.de weiter

Südtirol

Skilaufen Der relativ geringe Aufpreis rechtfertigt den Dolomiti-Superski-Pass, der für insgesamt 1200 Pistenkilometer gilt. So vermeidet man jegliche Abgrenzungsprobleme. Der Pass kostet ab 43 bis 54 Euro für einen Tag beziehungsweise zwischen 220 und 275 Euro für sechs Tage. Die 26 Pistenkilometer der Sellaronda sind gut ausgeschildert und selbst weiter

Genuss großgeschrieben

Ein üppiges Pistennetz und gute Organisation: Dafür steht das Südtiroler Urlaubsgebiet Grödnertal. Von Wolfgang Bok aus Gröden
Der Pistenplan deckt den kleinen Tisch vollständig ab. Gleichwohl braucht man fast eine Lupe, um die vielen Namen der Skischaukeln, Berggipfel und bewirteten Hütten zu entziffern. Eine Wintersaison würde kaum reichen, um alle 1200 Pistenkilometer abzufahren, die mit dem Dolomiti-Superski-Pass zu erreichen sind. 500 Kilometer davon, ohne je in ein Auto weiter

„Retro-Ferien liegen im Trend“

Im Interview: Volker Klüpfel und Michael Kobr sind für ihre Allgäu-Krimis bekannt. Nun wagen sich die Autoren an „Verbrechen“ der etwas anderen Art: Urlaub in den 1980er Jahren am Teutonengrill. Von Susanne Hamann
Bekannt sind die beiden Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr für ihren Bücher mit Kommissar Kluftinger. In ihrem neuen Roman „In der ersten Reihe sieht man Meer“, der Anfang März erschienen ist, greife Sie das Thema Urlaub auf. Im Interview erzählen die beiden die Hintergründe zu ihrem knapp 300 Seiten starken Buch. Herr Klüpfel, Herr weiter
Der besondere Tipp

Rolf Kühn Unit „Stereo“

Die 85-jährige Jazzlegende Rolf Kühn stand schon mit Stars wie Benny Goodman auf der Bühne. Am kommenden Samstag schließt er mit seiner generationenübergreifenden vierköpfigen Band den diesjährigen „bilderhaus Jazzclub“ ab.Samstag, 19. März,Bilderhaus Gschwend,Einlass: 19 Uhr, Beginn 20 Uhr weiter
  • 524 Leser

Ein seltsamer Bandname

Hast du von dieser Band schon gehört? Sie ist bei vielen Leuten gerade angesagt. Ende März geht die Rock-Band auf Tour in Deutschland und Österreich - und alle Konzerte sind schon ausverkauft. Der ungewöhnliche Name kommt von den Gründern der Band. Sie heißen Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit. Sie lernten sich während ihrer Schulzeit weiter

Fernsehen Aktuell

Report MainzPolitmagazin zu den Themen „Rezeptfrei aber riskant: Trotz Warnungen bleiben umstrittene Medikamente jahrelang auf dem Markt“, „Dumpingpreise für Milch: Die deutsche Exportstrategie ruiniert Bauern in Deutschland und Afrika“ und „Die Willkür der Arbeitsagenturen: Wie Arbeitslose um ihre Rechte gebracht werden“. weiter

Hilfe für Flüchtlinge

Flüchtlinge Ärzte und Helfer in Griechenland im Einsatz
Draußen im Matsch spielen kann lustig sein. Allerdings ist es schön, danach eine warme Dusche oder ein Bad zu nehmen. In einem Zeltlager im Dorf Idomeni haben die Menschen diese Möglichkeit nicht. Idomeni liegt in Griechenland, an der Grenze zum Land Mazedonien. Tausende Menschen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind, sitzen dort fest. Darunter sind weiter

Hilfe, ist das hoch!

Tietisches Auch Gänse haben Höhenangst
Leute, ich kann euch sagen: So ein Leben als Gänseküken ist aufregend. Am Montag musste ich richtig mutig sein! Ich musste mich ins Wasser stürzen. Von einer Mauer hinunter. Aaahhh.Meine Eltern und meine Geschwister schwammen schon im Wasser. Ich stand aber noch oben. Mir zitterten echt die Gänsebeine, weil es so hoch war!Erst hab ich gezögert. Dann weiter