Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. Mai 2016

anzeigen

Regional (88)

Im Blick Die Remstal-Gartenschau

Ein Fluss verbindet

Kanuroute, Weinberg, Skaterplatz – die Remstal-Gartenschau wird konkreter. Das ist auch notwendig, immerhin soll die Mega-Schau von 16 Städten und Gemeinden am 6. April 2019 eröffnet werden. Die Diskussionen in einzelnen Orten zeigen, dass nicht alle Gemeinderäte uneingeschränkt freudig auf das Projekt aufgesprungen sind. Schließlich soll jede weiter
  • 576 Leser

Für künftige Nachtwanderer

Die Infoveranstaltung zum Projekt Nachtwanderer ist am Dienstag, 31. Mai, um 19 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Gmünder Rathauses.Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Rechts- und Ordnungsamt, Aktion sicheres Gmünd, Rabea Haug, (07171) 6033270 oder im Amt für Familie und Soziales, Hermann Gaugele, (07171) 6035030. weiter
  • 5
  • 1036 Leser

In Café eingebrochen

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Ein Einbrecher ist am frühen Freitagmorgen in die Räume eines Cafés in der Rotenbachstraße in Wustenriet eingedrungen, teilt die Polizei mit. Dort entwendete er aus dem Bedienungsgeldbeutel das darin befindliche Bargeld. Während ein Zeuge, der den Einbruch gegen 4.50 Uhr bemerkt hatte, die Polizei verständigte, flüchtete weiter
  • 812 Leser

Nachtwanderer gesucht

Jugendliche sollen in der Stadt Ansprechpartner finden
Jugendliche sollen nachts in der Stadt Ansprechpartner finden, wenn sie Unterstützung brauchen. Dazu sucht die Aktion „Sicheres Gmünd“ Nachtwanderer, Erwachsene, die in Gruppen in der Stadt unterwegs sind. Für Interessierte gibt’s eine Infoveranstaltung. weiter
  • 594 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Benefizparty

Zugunsten der Stiftung „Home for Hope“ steigt am Samstag, 21. Mai, ab 19 Uhr eine Benefizparty „80s, 90s“ im ehemaligen Gasthaus „Adler“ in Hüttlingen. weiter
  • 164 Leser

Das Schloss öffnet seine Pforten

80 Aussteller an drei Tagen – Gräfliche Familie lädt ein und bietet Führungen durch das Anwesen an
Die Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt wird am kommenden Wochenende, von Freitag, 27. Mai, bis Sonntag, 29. Mai, zahlreiche Gäste anlocken. Die Besucher erwartet ein einzigartiger Heckengarten, reich an Rosen und Romantik. Außerdem stellen 80 Künstler aus. weiter
  • 523 Leser

Ein Wochenende auf dem Kalten Feld

15 Kinder- und Jugendliche des Kinderchores „SchoChorlade“ vom Gesang- und Musikvereins Concordia Durlangen verbrachten ein Wochenende auf dem Kalten Feld. Bei traumhaftem Wetter startete das Kinderchorteam um Dirigentin Sabine Stütz mit den Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und elf Jahren ihren Ausflug zum Hornberg. Mit viel Gepäck weiter
  • 494 Leser

Fuchs läuft vor Auto

Täferrot. Mit einem Fuchs ist eine Mitsubishi-Fahrerin zusammengestoßen, als sie am Freitag gegen 1 Uhr auf der Landstraße 1156 zwischen Lindach und Brainkofen unterwegs war. Schaden am Auto: rund 2000 Euro. weiter
  • 928 Leser

Leinzell Senioren unterwegs im Allgäu

Bei bestem Ausflugswetter machten sich Leinzeller Senioren mit Bürgermeister Ralph Leischner auf den Weg ins Allgäu. Die zweistündige Fahrt war kurzweilig, da im Bus Gedichte und Witze vorgetragen wurden. Zuerst besuchte man in Gospoldshofen eine Käserei. Die Führung beinhaltete interessante Vorträge und Witz rund um die Herstellung von Käse. Danach weiter
  • 609 Leser

Straßenfest in Ruppertshofen

Ruppertshofen. Der Gesangverein Ruppertshofen e.V. lädt ein zum Besuch des Straßenfestes am Donnerstag, 26. Mai (Fronleichnam), und am Sonntag, 29. Mai, jeweils ab 10.30 Uhr, auf dem Schulhof der Zenneck-Schule. Den ausgeschilderten Wegen des Grünen Pfades „Rund ums Leintal und Frickenhofer Höhe“ folgend, ist der Ort für Autofahrer, Radfahrer weiter
  • 835 Leser

Willkommen in der Nachbarschaft

Sechs afghanische Flüchtlingen wohnen in der Pressehütte – Fortsetzung der Friedensarbeit
Mit einer Kaffeetafel im Sonnenschein im Garten der Pressehütte begrüßten viele Nachbarn und Bürgermeisterin Stephanie Benz offiziell die sechs Neuankömmlinge aus Afghanistan. Sie sind mit ihrem Zuhause schon vertraut, denn seit sechs Wochen sind sie da. weiter
  • 623 Leser

Frühlings-Projekt bei den Strolchen

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen eines Frühlings-Projektes fand kürzlich ein Elternnachmittag bei den PH-Strolchen im Eltern-Kind-Zentrum Wippidu in Schwäbisch Gmünd statt. Dazu wurden den Eltern anhand einer Fotodokumentation die vergangenen Wochen transparent gemacht. Das Thema dazu war: „Der Frühling erwacht – mit allen Sinnen nehmen wir ihn weiter
  • 361 Leser

Kindergedichte aus aller Welt

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd zeigt bis einschließlich Samstag, 11. Juni, die farbenfrohe, lyrische Ausstellung der Internationalen Jugendbibliothek, ergänzt durch eine Buchauswahl von Gedichtsammlungen für Kinder.Seit dem Jahr 2011 gibt die Internationale Jugendbibliothek München einen Wochenkalender mit illustrierten Gedichten weiter
  • 604 Leser

Meditative Atmosphäre

Bettringer Flötenensemble Staufermusikgruppe Batheri
Mit „Musik von der Stauferzeit bis in die Gegenwart“ erzeugte das Bettringer Flötenensemble eine meditative Atmosphäre bei der Buch-Vorstellung des Einhornverlags „Das Vermächtnis der Staufer“ im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 629 Leser

Rumba Lotte bringt den Sommer

Mit der Band „Rumba Lotte“ traten alte Bekannte am Freitag auf der Remspark-Bühne auf. Der Bandname gab einen Hinweis auf die Musikrichtung, die die vier Musiker auf die Bühne brachten: Rumba – aber auch Reggae, Swing und Samba erklangen. Ein gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe „Friday Edition“, die den Gmünder Sommer weiter
  • 689 Leser

Spitzenposition verteidigt

Erfolgreicher Jahresrückblick für den Tanzclub Rot-Weiss
Bei der Jahreshauptversammlung des TC Rot-Weiss wurde unterstrichen, dass dem Tanzclub während des Rot-Weiss-Balls zum achten Mal in Folge den Wanderpokal vom Tanzsportverband Baden-Württemberg für die meisten DTSA Abnahmen in Baden-Württemberg verliehen wurde. Damit kann der TC Rot-Weiss seine Spitzenposition weiterhin verteidigen. weiter
  • 503 Leser

Viele Gemeinsamkeiten

Gästeführerinnen zur Fortbildung in Ulm
Auch in diesem Jahr war eine Gruppe von Gästeführerinnen zu einer Fortbildung unterwegs. Dieses Mal war Ulm das Ziel. Hier stand zunächst eine Führung durch das Fischer- und Gerberviertel auf dem Programm. weiter
  • 633 Leser
POLIZEIBERICHT

Fahrerinnen leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der Hangendeinbacher Straße, als eine 67-jährige Mazda-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf das Auto einer 29-jährigen Fiat-Fahrerin auffuhr, teilt die Polizei mit. Diese wollte nach links in Richtung Hangendeinbach abbiegen und hatte verkehrsbedingt angehalten. Beide Fahrerinnen weiter
  • 660 Leser
POLIZEIBERICHT

Fahrrad geklaut

Schwäbisch Gmünd. Ein Fahrer eines Kleinlastwagens hat am Donnerstag gegen 14 Uhr ein rot-gelbes Zwölf-Zoll-Kinderfahrrad gestohlen. Der Mann hatte zuvor eine Zeugin gefragt, ob das vor dem Haus in der Straße Hintere Gärten stehende Kinderfahrrad zu verkaufen wäre. Ihr „Nein“ schien dem Mann nicht zu gefallen. Denn kurz nachdem sich die weiter
  • 748 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Flaig-Ausstellung endet am 29. Mai

Einfach, poetisch und mit großer Anmut kommt die Kunst von Angela M. Flaig daher, mit der sie der Natur zu ihrem Auftritt verhilft. Das vermittelt noch bis Sonntag, 29. Mai, die Ausstellung „Das Flüchtige ist das Ewige“ in der Galerie im Prediger Schwäbisch Gmünd. Weit über 5 000 Besucher zeigten sich bisher von der Werkschau begeistert, weiter
  • 184 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Green Yoga – Yoga in der Natur

Yoga in der Natur dürfte für den einen oder anderen Teilnehmer eine neue Erfahrung sein. In dem Workshop mit der Yoga-Lehrerin Bettina Burchard wird Yoga sowohl im Forstpavillon als auch unter freiem Himmel auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau in Wetzgau praktiziert. Der Workshop findet am Freitag, 3. Juni, von 18 bis 20.30 Uhr und Samstag, weiter
  • 244 Leser
POLIZEIBERICHT

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Eine 34-jährige VW-Fahrerin hat am Donnerstag um 12 Uhr in der Karl-Benz-Straße einen dort parkenden Skoda beschädigt, teilt die Polizei mit. An diesem entstand Schaden in Höhe von 1000 Euro. Die Verursacherin, die später ermittelt werden konnte, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. weiter
  • 819 Leser

Nachbesserung bei Tempo 30

Neues Tempolimit in der Westachse soll auch die Seniorenanlage Paul-Gerhardt-Haus einschließen
Ein neues Tempolimit bremst die Autofahrer an mehreren Stellen auf der West-Ost-Achse in der Eutighofer Straße ein. Tempo 30 heißt es jetzt zum Beispiel vor dem Kindergarten „Brücke“. Einige Schritte weiter darf aber schon wieder 50 gefahren werden, direkt vor der Seniorenanlage Paul-Gerhardt-Haus. weiter
  • 564 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wanderung im Schwäbischen Wald

Die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins wandert am Mittwoch, 25. Mai, im Schwäbischen Wald ab der Heinlesmühle durch das Naturschutzgebiet „Wiesentäler“ bei Menzles. Die gesamte Strecke beträgt zirka 14 Kilometer. Treffpunkt 12.30 Uhr am Parkplatz St. Katharina oder 13 Uhr am Wanderparkplatz bei der Heinlesmühle. weiter
  • 201 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Zoologische Systematik

Die Einordnung von Pflanzen und Tieren in ein System der Arten verdanken wir der akribischen Forschungsarbeit des Naturwissenschaftlers Carl von Linné. Bis heute ist seine Nomenklatur maßgebend für alle systematischen Arbeiten im Felde der Zoologie. Im Rahmen der Seniorenhochschule findet am Dienstag, 24. Mai, ein Vortrag von Oberrat Konrad Bauerle weiter
  • 137 Leser

Philipps Weg zurück ins Leben

20-jähriger Wasseralfinger ist seit Januar gelähmt – Hilfsaktion gestartet
Es war ein Sonntag an dem Philipp Katruffs Leben aus der Bahn geworfen wurde. Der 20-Jährige ging vom Gemeindefasching Wasseralfingen nach Hause. Dabei stürzte er so schwer, dass er seitdem im Rollstuhl sitzt. Jetzt kämpft seine Familie für ihn. weiter
  • 5
  • 15651 Leser

Gmünder Suppen-Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Der Himmelsgarten in Wetzgau ist mit seinen vielfältigen Angeboten immer einen Ausflug wert. Am kommenden Sonntag, 22. Mai, lädt eine türkische Frauengruppe alle Daheimgebliebenen zu einer Mangold-Joghurt-Suppe ein. Die Suppe wird zwischen 12 Uhr bis 14 Uhr in den Suppenstern serviert. So bietet sich allen Besuchern die Gelegenheit, weiter
  • 716 Leser

Auf dem Hardt sind die Bürger gefragt

Gmünd macht mit beim Tag der Städtebauförderung – 15,3 Millionen Euro in den letzten zehn Jahren
Der Stadtteil Hardt soll schöner werden. Am „Tag der Städtebauförderung“ lädt Baubürgermeister Julius Mihm zu einem Rundgang ein. Er hofft auf eine enge Zusammenarbeit mit den Bürgern. weiter
  • 481 Leser

FRAGE DER WOCHE: Sollen Plastiktüten etwas kosten?

##Marta Bücheler (54), Metallprüferin aus Lindach„Ich halte es für eine optimale Lösung, den vielen Plastikmüll, den wir produzieren, zu verringern. Ich habe immer meinen Korb dabei, in dem ich meine Einkäufe verstaue. Sollte ich einmal mehr einkaufen als Platz ist, habe ich noch eine Stofftasche dabei.“##Thomas Klotz (46), Elektroniker weiter

Philipps Weg zurück ins Leben

20-jähriger Wasseralfinger ist seit Januar gelähmt – Hilfsaktion gestartet
Es war ein Sonntag an dem Philipp Katruffs Leben aus der Bahn geworfen wurde. Der 20-Jährige ging vom Gemeindefasching Wasseralfingen nach Hause. Dabei stürzte er so schwer, dass er seitdem im Rollstuhl sitzt. Jetzt kämpft seine Familie für ihn. weiter

Seifenkisten fahren wieder

Schwäbisch Gmünd. Am Wochenende des 4. und 5. Juni findet am Straßdorfer Berg das Seifenkistenrennen statt. Wer Interesse daran hat, kann sich noch zur Teilnahme am Seifenkistenrennen unter www.seifenkistenrennen.org anmelden. weiter
  • 906 Leser

WIR GRATULIEREN

Samstag, 21. MaiSCHWÄBISCH GMÜNDHannelore Hohmann, Ipfweg 14, Herlikofen, zum 80. GeburtstagIrene Penner, Ödenburger Straße 3, Bettringen, zum 80. GeburtstagClaudia Schubert, Staufeneckstraße 30, Rechberg, zum 75. GeburtstagWalburg Uebelhör, Leutzestraße 57, zum 70. GeburtstagMargarete Aniol, Brünner Weg 12, Wetzgau, zum 70. GeburtstagNatalija Hauer, weiter
  • 446 Leser

Info-Fahrt mit der Stadtverwaltung

Heubach. Der Lärmaktionsplan der Stadt Heubach steht vor dem Abschluss. In diesem Rahmen unter anderem Geschwindigkeitsreduzierungen diskutiert. Bürger haben im Anhörungsverfahren Bedenken und Anregungen. Dies nimmt Bürgermeister Frederick Brütting zum Anlass und lädt Gemeinderäte, Ortschaftsräte und Bürger zu einer Besichtigungsfahrt in die Gemeinde weiter
  • 579 Leser

Gegen Leitplanke geprallt

Heubach. Ein 18-jähriger Mazda-Fahrer kam am Donnerstagabend gegen 23 Uhr auf der Landstraße 1162 zwischen Bartholomä und Heubach aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschutzplanke, die er mehrere Meter entlang rutschte. Das berichtet die Polizei.Die durch den Unfall verschmutzte Fahrbahn musste durch die Straßenmeisterei weiter
  • 703 Leser

Unfall beim Ausparken

Böbingen. Ein Autofahrer übersah beim Ausparken in der Römerstraße am Freitagvormittag ein parkendes Fahrzeug und touchierte es. Dabei entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von rund 1300 Euro. weiter
  • 932 Leser

Chiho-Tiande vor Einstieg bei Scholz

Anleihe-Gläubiger verlieren viel
Die Restrukturierung der Scholz Holding GmbH ohne Insolvenzverfahren ist nahe. Die Anleihegläubiger verzichten auf über 90 Prozent ihres Kapitals. Die Gläubigerbanken schreiben die Hälfte ihrer besicherten Forderungen ab und haben das Angebot des chinesischen Chiho-Tiande-Konzerns zur Übernahme des Schrottrecyclers akzeptiert. Offen ist die künftige weiter
  • 1846 Leser

Finissage mit Lesung

Die Ausstellung des Fotografen Harald Habermann „Bild[er]leben“ endet am Sonntag, 22. Mai, um 15 Uhr im Beisein des Fotografen in der Schlossscheune Essingen. Harald Habermann steht für Fragen zu seinen Motiven und seiner Aufnahmetechnik an diesem Tage zur Verfügung.Als besondere Überraschung wird Jutta Kummer, eine von Harald Habermann weiter
  • 825 Leser
SCHAUFENSTER

Führungen in Schwäbisch Hall

In der Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall, gibt es am Sonntag, 22. Mai, von 10 bis 18 Uhr kostenlose Kurzführungen zu jeder vollen Stunde durch die Ausstellung „Wilhelm Busch – was ihn betrifft. Max und Moritz treffen Struwwelpeter“. In der Johanniterkirche ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt eine öffentliche Themenführung um 14 weiter
  • 1034 Leser

Gewinner zu Jazzopen Nights

Die Jazzopen Nights steigen am 29. Juni, 20 Uhr, zum zweiten Mal bei den Opernfestspielen Heidenheim. Auf der Open-Air-Bühne im Rittersaal präsentiert das Festival im Rahmen der Konzertreihe das Branford Marsalis Quartet und Kurt Elling. Die Ostalbkultur hat für diesen Abend Karten verlost. Über jeweils zwei Karten dürfen sich die folgenden Gewinner weiter
  • 888 Leser

Info und Anmeldung

Termin „Automotive Forum“: Mittwoch, 8. Juni 2016, 18 Uhr bis zirka 20 Uhr Veranstaltungsort: EULE Wissenswerkstatt Nepperbergstraße 7, Schw. Gmünd (direkt hinterm Bahnhof). Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Anmeldung per Mail oder telefonisch bis 6. Juni bei: Wirtschaft Regional; Winfried Hofele Telefon: 07361/594-163 weiter
  • 1403 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN

Inge Gräßle

Heidenheim. Die Heidenheimer Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle (CDU) gehört zu den zehn einflussreichsten Mitgliedern des Europäischen Parlaments. Das meint zumindest die Brüsseler Wochenzeitung „Politico“. Sie hat unter dem Titel „The 40 MEPs who actually matter“ erstmals eine Liste der 40 wichtigsten Abgeordneten veröffentlicht, weiter
  • 573 Leser
SCHAUFENSTER

Sinfoniekonzert in Stuttgart

Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Sylvain Cambreling gestalten die Musiker des Staatsorchesters Stuttgart gemeinsam mit dem renommierten österreichischen Pianisten Till Fellner und dem Damenchor der Oper Stuttgart das 6. Sinfoniekonzert mit Werken von Ludwig van Beethoven, György Ligeti und Florent Schmitt: am Sonntag, 22. Mai, 11 Uhr, und weiter
  • 997 Leser
SCHAUFENSTER

Swinging Angels

Am Samstag, 21. Mai, können sich Freunde des Swings ab 19.30 Uhr auf einen unterhaltsamen Mai-Abend in Dinkelsbühls Stadtmühle freuen: Die „Swinging Angels“, ein charmantes Damen-Trio aus dem Frankfurter Raum, nimmt sein Publikum auf eine musikalische Reise in die Ära der 30er und 40er Jahre. Karten unter Tel. (09851) 902-600 weiter
  • 1120 Leser
AUS DER REGION

Videoüberwachung auf Plätzen?

Zweimal hintereinander ist ein Heidenheimer Juwelier von mutmaßlich denselben Verbrechern überfallen worden. Der Schlossberg soll den vier Tätern bei der Flucht Deckung gegeben haben. Aus diesem Grund fordert der Juwelier nun eine Videoüberwachung auf öffentlichen Plätzen. Im Heidenheimer Rathaus scheint der Juwelier nicht auf grundsätzlich verschlossene weiter

Wespels Wort-Wechsel

Der Bedarf an neuen Wörtern wächst ständig. Könnte man da nicht einfach neue erfinden: Brifus oder solub? Seltsamerweise entstehen kaum echte Neubildungen. Man nimmt lieber Wörter aus anderen Sprachen oder bastelt neue aus bestehenden Wörtern oder Wortteilen. Ein gutes Beispiel: Stock. Aus einem Wort entstanden Dutzende.„Beatrix von Storch: stockkonservativ“Für weiter
  • 649 Leser

Zufrieden mit der Nachwuchsarbeit

Hauptversammlung der Schreinerinnung Ostalb – Auszeichnung für den Technischen Oberlehrer August Maier
„Eine erfolgreiche Fachkräftegewinnung ist der Schlüssel zum Betriebserfolg.“ Das sagte Obermeister Lorenz Gschwinder bei der Hauptversammlung der Schreinerinnung Ostalb. weiter
  • 763 Leser

Museumstag in der Region

Zahlreiche Museen öffnen ihre Pforten mit besonderen Aktionen
Die Museen in Deutschland feiern am Sonntag, 22. Mai, den Internationalen Museumstag. Unter dem Motto „Museen in der Kulturlandschaft“ steht in diesem Jahr die Vernetzung der Museen in ihrem kulturellen Umfeld im Mittelpunkt. Auch im Ostalbkreis locken zahlreiche Museen mit attraktiven Angeboten. Eine Übersicht: weiter
  • 749 Leser

Wie fahren Autos zukünftig?

Am 8. Juni werden beim „Automotive Forum“ in Gmünd automobile Zukunftsthemen diskutiert
Sieben hochkarätige Referenten werden am Mittwoch, 8. Juni, ab 18 Uhr in der Gmünder EULE Wissenswerkstatt zum Thema „Fahren in der Zukunft“ beim vierten „Automotive Forum“ referieren. Auf Einladung von Wirtschaft Regional wird dem Megathema „Autonomes Fahren“ auf den Grund gegangen. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Digitale Bildbearbeitung mit GIMP

Am Dienstag, 31. Mai, beginnt an der Volkshochschule ein Kurs zur digitalen Bildbearbeitung mit dem Programm GIMP. Der Kurs findet an drei Dienstagabenden vom 18.15 bis 21.30 Uhr im VHS-Zentrum statt. GIMP ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm, das teuren Programmen sehr nahe kommt. Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC sind Voraussetzung, Anmeldungen weiter
  • 157 Leser

Drei Preise für Gmünder Designprojekte

Für außergewöhnliche Projekte
Drei Projekte von der Hochschule für Gestaltung sind mit dem „iF Student Design Award“ ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb zählt mit jährlich über 1100 Teilnehmern aus über 30 Ländern zu den wichtigsten der Welt. weiter
  • 474 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Spätzles-Gottesdienst in der „Brücke“

Einen Spätzlesgottesdienst gibt es am kommenden Sonntag, 22. Mai, in der „Brücke“. An den Gottesdienst, der um 10. 30 Uhr beginnt, schließt sich ein gemeinsames Mittagsessen an. Im Gottesdienstes wird Diakonin Doris Beck für ihre Arbeit in der Weststadt gedankt und verabschiedet, nachdem sie seit 1. Mai eine andere Aufgabe in der Diakonie weiter
  • 180 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Unterhaltung beim TV Lindach

Die Kleinformation „sixpääk“ vom Musikverein Leinzell sorgt am Sonntag, 22. Mai, für musikalische Unterhaltung. Los geht´s um 17.30 Uhr nach den Spielen der Fußballer. Für das leibliche Wohl sorgt der TV Lindach. weiter
  • 197 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Von Straußenfarm zum Albträuflerweg

Die VHS in Bettringen bietet am Samstag, 28. Mai, ab 9 Uhr eine Wanderung an. Sie beginnt mit einer Führung in der Straußenfarm Lindenhof bei Böhmenkirch. Danach wandert die Gruppe über die Ruine Ravenstein und das Mordloch zur Oberen Roggenmühle am Albträuflerweg. Unterwegs gibt es für die TeilnehmerInnen geologische, geografische und historische Erklärungen. weiter
  • 159 Leser

Wie Technik Altertümer aufspürt

Alamannenmuseum zeigt neue Sonderausstellung: „Mit Hightech auf den Spuren der Kelten“
„Bernstein – Gold der Germanen“, war die letzte äußerst erfolgreiche Sonderausstellung im Alamannenmuseum, und nun kann man sagen: Die Germanen gehen, die Kelten kommen. Und das mit höchst modernen technischen Mitteln. weiter
  • 928 Leser
Tagestipp

Internationaler Museumstag

Auch das Miedermuseum Heubach beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal am Internationalen Museumstag und zeigt Webstühle in Aktion. Besucher können einem Webermeister über die Schulter blicken. Sie erleben historische Webstühle in Aktion und sehen wie aus losen Fäden Stoffe werden. Das Miedermuseum ist von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt weiter
  • 696 Leser

Schulhaus wie eine Villa

Das historische Garnisonsgebäude dient nach der Sanierung der Klosterbergschule
Klaus Wolf hat es beruflich mit vielen neuen und sanierten Schulen zu tun. Das jüngste Projekt begeistert den Chef des Gebäudemanagements im Landratsamt aber ganz besonders: „Das wird die schönste Schule im weiten Umkreis“, meint er zur „neuen“ Klosterbergschule im Gebäude der früheren Leiterplattenschule. weiter

Nur noch zwei Schwaneneier im Gelege

Traurige Nachricht vom Schwanenbeauftragten Hans Stollenmaier: Er entdeckte am Freitagmittag nur noch zwei von vormals sechs Schwaneneier im Gelege am Gmünder Remsufer. „Höchstwahrscheinlich hat ein Marder oder Fuchs die Eier geholt“, erzählt er. Ein Mensch sei auszuschließen, da es keine Fußspuren in der näheren Umgebung gebe. Und: „Wenn weiter

Tierschutzbund lobt Fortschritte

Aus Sicht des Tierschutzbunds ist das neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz ein Fortschritt. Positiv sei zum Beispiel das Verbot von Totschlagfallen, heißt es einer entsprechenden Stellungnahme. weiter
  • 758 Leser
Tagestipp

Dance like a star

Du wolltest immer schon mal lernen, wie man Hip Hop tanzt? Hier kommt die Gelegenheit: ein Workshops voller Bewegung und Dynamik zu angesagter Musik mit den Coaches Dev, Rakim und Pam! Dabei werden die wichtigsten Schritte und Choreografien gelernt und man bekommt einen Einblick in die Hip-Hop-Kultur.Treffpunkt Rötenberg in AalenCharlottenstraße 19Gebühr weiter
  • 633 Leser

Heubach ist älteste Siedlung

Universität Tübingen: 14 000 Jahre alte Siedlungsspuren in Heubach nachgewiesen
Jetzt ist es offiziell: Heubach hat die älteste Siedlung im Ostalbkreis. Das haben die Forschungen der Universität Tübingen zweifelsfrei ergeben. weiter
  • 2075 Leser

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Zum internationalen Museumstag am Sonntag, 22. Mai, ist das Heimatmuseum in Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso können Interessierte die Sonderausstellung „Wintersport unterm Stuifen“ sowie das Museumscafé besuchen. weiter
  • 737 Leser

TSGV-Fußballer sammeln Papier

Waldstetten. Eine Altpapiersammlung bietet die Fußballabteilung des TSGV Waldstetten an diesem Samstag, 21. Main an. Mitgenommen werden Altpapiere wie Zeitungen, Kataloge, Papiertüten, Taschenbücher, Kartonagen in flachgedrücktem oder auseinandergefaltetem Zustand sowie Reißwolf- und Knüllpapier in windsicherer Verpackung. Die Sammlung beginnt um 8 weiter
  • 732 Leser
ZUR PERSON

Gernot Gruber

Alfdorf. Der SPD-Landtagsabgeordnete Gernot Gruber ist Mitglied des Finanz- und Umweltausschusses im Landtag. Bei der Landtagswahl hat er im Wahlkreis 17 mit 17 Städten und Gemeinden, darunter Alfdorf, Welzheim und Kaisersbach, einen großen Sprung nach vorne auf der internen SPD-Rangliste im Land gemacht. Unter 70 Wahlkreisen konnte er sich von Platz weiter
  • 520 Leser

Meister der Bauprojekte geht

Stadtbaumeister Rainer Ehmann tritt zum Ende des Jahres den Ruhestand an
Ob Neubaugebiet, Hochwasserschutz oder Straßen: Was in Lorch gebaut wird, landet auf Rainer Ehmanns Schreibtisch. Zum Jahresende geht der Stadtbaumeister nach 32 Jahren in den Ruhestand. Die Suche nach einem Nachfolger läuft. weiter
  • 709 Leser

Neue Akkordeonspieler willkommen

Mitgliederversammlung des Akkordeonclubs Waldstetten mit Rückblick und Ehrungen
Auf ein überaus erfolgreiches Vereinsjahr mit vielen Aktivitäten blickte Vorsitzender Alexander Seiz bei der Mitgliederversammlung des Akkordeonclubs Waldstetten zurück. weiter
  • 676 Leser

Sonntagsmatinee in der Stauferburg

Wäschenbeuren. Eine Sonntagsmatinee mit Konzert gibt es auf Burg Wäscherschloss am Sonntag, 22. Mai. Das Konzert gehört in die umfangreiche Reihe der Musiktermine auf Burg Wäscherschloss, die über den ganzen Sommer die Zuhörer auf die Stauferburg ziehen. Ab 11 Uhr wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die Zuhörer. Einlass 10.30 Uhr, Tageskasse weiter
  • 620 Leser

Rittergasse 4b braucht Stützen

Ist das denkmalgeschützte Haus einsturzgefährdet? – Stadt beauftragt Statiker mit Untersuchung
Nanu, ein Bauzaun in der Rittergasse! Lässt die Stadt jetzt womöglich das rund 350 Jahre alte marode Haus Rittergasse 4b abreißen? „Entschieden ist noch nichts“, ergibt eine Nachfrage bei der Stadt. „Ein Giebel hat sich nach außen gewölbt. Eine Firma untersucht jetzt den Zustand von Fachwerkbalken und Mauerwerk“, berichtet die weiter

Ein Unikat auf dem Rötenberg

Farbenfroher Pavillon von Holzbildhauer Joerg Schulze und Designerin Elke Weiß aus Gmünd
Am „Treffpunkt Rötenberg“ sind derzeit Landschaftsgärtner zugange, um den Außenbereich umzugestalten. Das Glanzstück steht schon: ein farbenfroher Holzpavillon mit Sitzecke und Stehtischen – gestaltet , gesägt, geschliffen und bemalt von Holzbildhauermeister Joerg Schulze und Designerin Elke Weiß aus Schwäbisch Gmünd. weiter

Zu windig für die Rotoren

Windpark Lauterstein: Erste Rotorblätter werden voraussichtlich am Samstag montiert
Ein Windpark-Investor will Wind. Klar. Der Betreiber des künftigen Windparks Lauterstein, wpd, wäre über ein bisschen weniger gerade aber ganz froh: Nur dann nämlich können die Rotorblätter an den Türmen befestigt werden. Am Samstag soll’s bei der ersten Anlage soweit sein. weiter

Kokain und Ecstasy sichergestellt

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei hat einen mutmaßlichen Rauschgiftdealer festgenommen. Nach vorausgegangen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Rauschgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Gmünd haben die Ermittler am Donnerstag eine Wohnung in einem Stadtteil von Schwäbisch Gmünd durchsucht. Dabei stellten sie 116 Gramm Kokain, 310 Ecstasy-Tabletten weiter
  • 2788 Leser

Rad und Helm gehören zusammen

Die Polizei rät grundsätzlich zu dem schützenden Accessoire – Fahrradfahrer sehen Ausnahmen
Egal, ob es der Weg zur Arbeit ist oder der Sonntagsausflug mit der Familie: Radfahren liegt im Trend. Der Fahrradhelm hat sich dagegen noch nicht überall durchgesetzt. weiter
  • 644 Leser

Kunst im roten Mini-Museum

Internationaler Museumstag am Sonntag: Regionale Künstler stellen bei Bernd Riedmüller aus
Bernd Riedmüller zeigt am internationalen Museumstag am Sonntag Kunst an einem Ort, an dem man sie kaum erwartet: in einem kleinen roten Museum zwischen einer Hauptverkehrsstraße und der Bahnlinie. Im Riedmüllerschen Garten in der Wilhelmstraße in Aalen-Wasseralfingen. weiter

Jäger haben es jetzt schwerer

Das neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz und seine Auswirkungen
Seit dem 1. Mai dürfen die Jäger wieder jagen. Nach der Veränderung des Landesjagdgesetzes zum Jagd- und Wildtiermanagementgesetz war die Pause in Baden-Württemberg deutlich länger als bislang. Auch sonst hat sich für die Waidmänner einiges verändert. Und nicht alles ist zur allgemeinen Zufriedenheit geregelt. weiter
  • 3
  • 843 Leser

Verstärkung für den JKO gesucht

Heidenheim. Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg (JKO) geht im Spätsommer auf eine musikalische Reise nach London. Obwohl die Anmeldefrist zur Teilnahme bereits abgelaufen ist, können sich Sängerinnen und Sänger für die Stimmlagen Bass und Alt noch bis Dienstag, 31. Mai, anmelden. Das Konzertprogramm wird in zwei Probenphasen vom 8. bis 10. Juli sowie weiter
  • 670 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

18-Jähriger prallt gegen Leitschutzplanke

Heubach. Laut Polizeiangaben  kam ein 18-jähriger Mazda-Fahrer am Donnerstagabend gegen 23 Uhr auf der Landstraße 1162 zwischen Bartholomä und Heubach aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschutzplanke, welche er mehrere Meter entlang rutschte.

Die durch den Unfall verschmutzte Fahrbahn musste

weiter
  • 2805 Leser

Diebstahl von Kinderfahrrad

Schwäbisch Gmünd. Ein rot/gelbes 12 Zoll Kinderfahrrad wurde am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr von dem Fahrer eines Klein-Lkws entwendet.

Der Mann hatte laut Polizeibericht zuvor eine Zeugin gefragt, ob das vor dem Haus in der Straße Hintere Gärten stehende Kinderfahrrad zu verkaufen wäre. Nachdem diese verneinte und sich

weiter
  • 5
  • 2214 Leser

Einbruch in Café

Bargeld gestohlen

Schwäbisch Gmünd-Wustenriet. Am frühen Freitagmorgen drang ein Unbekannter in die Räumlichkeiten eines Cafés in der Rotenbachstraße ein. Das berichtet die Polizei.

Hier entwendete er aus dem Bedienungsgeldbeutel das darin befindliche Bargeld. Während ein Zeuge, der den Einbruch gegen 4.50 Uhr bemerkt hatte, die

weiter
  • 5
  • 2470 Leser

Einbruch in Kindergarten

Unbekannter durchsucht Schränke und Schubladen

Lauchheim. Durch Aufhebeln eines Fensters verschaffte sich ein Unbekannter zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag Zutritt zu einem Kindergarten in der Schulstraße.

Hier hebelte er laut Polizeibericht eine verschlossene Zwischentüre auf und durchsuchte in sämtlichen Räumen die Schränke und Schubladen. Ob etwas entwendet

weiter
  • 2583 Leser

Lichtkuppel eingeworfen

Die Polizei sucht Zeugen

Aalen. Mit einer Dachplatte, die zuvor von dem angrenzenden Dach abgenommen worden war, wurde die Lichtkuppel des Flachdaches am Werkstattgebäude des Schulzentrums Galgenberg eingeworfen. Das berichtet die Polizei.

Dadurch entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro. Die Sachbeschädigung dürfte zwischen dem 13.5. und 19.5. begangen worden

weiter
  • 5
  • 2477 Leser

Arbeitsunfall

18-Jähriger eingeklemmt

Aalen-Waldhausen. Auf einem Firmengelände in der Geißbergstraße kam es am Donnerstagvormittag gegen 8.15 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Während ein Lkw-Fahrer auf dem Betriebsgelände rückwärts rangierte, um in eine Halleneinfahrt einzufahren, rollte die Zugmaschine kurz rückwärts und erfasste einen dort stehenden

weiter
  • 5
  • 5042 Leser

Geldkuvert aus Gaststätte gestohlen

Der Umschlag lag in der Toilette

Kirchberg/Jagst. Am Mittwoch zwischen 14.30 Uhr und 15.15 Uhr wurde aus einer Toilette einer Gaststätte in der Poststraße ein Kuvert mit 320 Euro Bargeld entwendet. Wie die Polizei berichtet, war dieses dort kurzfristig abgelegt worden. In diesem Zusammenhang sind zwei Männer aufgefallen, die zu diesem Zeitpunkt in der Lokalität

weiter
  • 5
  • 4022 Leser

Regionalsport (10)

SPORT IN KÜRZE

Unicorns gegen die Bandits

Football. Im Mannheimer Seppl-Herberger-Stadion sind die Footballer der Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag um 16 Uhr zu Gast bei den Rhein-Neckar Bandits. „Unser eigener Anspruch ist ein Sieg bei den Bandits und alles andere wäre eine herbe Enttäuschung“, stellt der Schwäbisch Haller Head-Coach Siegfried Gehrke vor dem Spiel in Mannheim weiter
  • 737 Leser

Aus der Not zum großen Erfolg

Tischtennis: Waldstetter Schiedsrichterin Heike Mucha ist bei den Paralympics in Rio mit dabei
Einmal bei den Spielen der Spiele an der Platte sitzen, die Karten zücken, die Atmosphäre genießen – der große Traum von Heike Mucha. Die „Blue Badge“-Schiedsrichterin aus Waldstetten darf genau das erleben. Sie fliegt anfang September zu den Paralympics nach Rio de Janeiro. Dabei begann ihre Karriere erst vor wenigen Jahren – weiter
  • 698 Leser

KC landet Hattrick

Kegeln, Württembergische Meisterschaften Senioren
Der KC Schrezheim landet bei den württembergischen Meisterschaften der Senioren mit der dritten Titelverteidigung in Folge eine lupenreinen Hattrick. Die Senioren ermittelten ihre Meister auf den Bahnen im Keglerheim in Aalen, die Seniorinnen spielten auf den Bahnen des KC Schrezheim. weiter
  • 669 Leser

Rot-Weiß-Tänzer in Hessen

Tanzsport, „Hessen tanzt“: Mit zwei Tanzpaaren war der TC vertreten
„Hessen tanzt“ hieß es auch in diesem Jahr in Frankfurt am Main: An drei Tagen wurden insgesamt 68 Tanzturniere auf acht Flächen simultan ausgetragen. Unter die unzähligen Tanzpaare mischten sich auch Franziska Leichs und Lorenz Fischer sowie Mara Schmid und Simon Gerhardt vom TC Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 512 Leser
SPORT IN KÜRZE

Degenfeld sucht Talente

Skispringen. Wer zwischen 5 und 13 Jahren alt ist und schon immer mal Lust hatte, sich auf einer Skischanze zu tummeln, hat jetzt in den Ferien die Gelegenheit dazu. Der SC Degenfeld sucht nämlich die „Talente von morgen“ und bietet dazu am 24. Mai ab 17.30 Uhr und 28. Mai ab 10 Uhr zwei Schnupperskispringen an. Treffpunkt ist jeweils an weiter
  • 602 Leser

U23-Kegler holen Bronze in Kroatien

Kegeln, Weltmeisterschaft
Es war ein Herzschlagfinale wie es im Bilderbuche steht. Spannender hätte es nicht sein können. Nach einer tollen Aufholjagd winkte das Treppchen und die U23-Kegler von Wolfgang Lutz haben Nervenstärke bewiesen. Am Ende wäre sogar Gold dringewesen, aber es blieb bei der Bronzemedaille. weiter
  • 446 Leser

Leonie Krieger gewinnt ihre erste L-Dressur

Reiten, Dressur
Die Reiterinnen vom Schönhardter Pferdehof in Iggingen erritten auf Turnieren in Kornwestheim, Sontheim und Donzdorf einen Sieg und mehrere vordere Platzierungen. Leonie Krieger darf sich außerdem über die Nominierung in den Regionalkader der Pony-Dressurreiter 2016 des Württembergischen Pferdesportverbands freuen. weiter
  • 524 Leser

Neue Biker-Strecke

Mountainbike, „Bike the Rock“: 21-Kilometer-Runde
Zum ersten Mal in der 15-jährigen Geschichte des „Bike the Rock powered by KMC“ am 18. und 19 Juni gehört der Fujibikes-Marathon als Hobby-Rennen zum Festivalprogramm. Die 21-Kilometer-Runde verspricht eine landschaftlich schöne Strecke und reizvolle Trails. Ein, zwei oder dreimal darf man die Runde über den Hochberg drehen. weiter
  • 452 Leser

DM-Norm für Linda Henninger

Leichtathletik, Sparkassen Meeting Jugend: 4x100-Meter-Staffel bestätigt Qualifikation
Neben den Aktiven starteten auch viele Jugendliche im Ellwanger Waldstadion beim Sparkassen Meeting. In der U18 qualifizierten sich Leona Grimm und Linda Henninger für die deutschen Meisterschaften über die 100 Meter Hürden, außerdem bestätigte die 4x100-Meter-Staffel dieser Altersklasse erneut die DM-Norm. weiter
  • 566 Leser

Christian Gmünder muss gehen

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen trennt sich vom Co-Trainer
Der VfR Aalen hat sich überrachend von Co-Trainer Christian Gmünder getrennt. "Wir benötigen auf dieser Position frischen Wind", sagt Geschäftsführer Markus Thiele. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Ex-Profi Oliver Barth, der seine Karriere beendet hat, ist kein Thema. weiter
  • 1348 Leser

Überregional (60)

„Da kommt was auf uns zu“

Verbände und Unternehmer kritisieren Ausweitung der Maut für Lkw
Das Kabinett hat beschlossen, dass ab 2018 die Maut auch für Bundesstraßen gelten soll. Nun befürchten Handwerker und Logistiker hohe Kosten. weiter
  • 865 Leser

„JJ1“ alias „Bruno“: Geliebt, gefürchtet – ausgestopft

Vor zehn Jahren war der Braunbär wochenlang im Grenzgebiet unterwegs – Am 20. Mai erstmals in Deutschland
Wie ein Teddy benahm „Bruno“ sich nicht. Er fraß Schafe und Hühner und  lief mitten durch Orte. Diagnose: Problembär. Das Ende: ausgestopft im Museum. weiter
  • 204 Leser

„Wahre Schätze“

Landesmuseum Württemberg zeigt im Alten Schloss Antikes und Keltisches
Wunder kann man sammeln. Das Landesmuseum präsentiert neu Hervorragendes aus Sammlungen der Kunstkammer, der Antike und den Keltengräbern. weiter
  • 697 Leser

Bayer zieht den Dax runter

Interesse an Monsanto wird von Anlegern abgestraft
Sorgen vor steigenden US-Leitzinsen und ein Kursrutsch der Bayer-Aktien haben am Donnerstag den Dax schwer belastet. Erstmals seit Mitte April schloss er wieder unter 9800 Punkten. In den USA könnte schneller als erwartet an der Zinsschraube gedreht werden. In Leverkusen plant der Pharma- und Chemiekonzern Bayer sein Agrarchemie-Geschäft mit dem Kauf weiter
  • 573 Leser

Besoldung nach Kassenlage

Grün-Schwarz will an Beamten sparen – „Faire Partnerschaft“ im Programm
Ein „verlässliches Verhältnis“ will Schwarz-Grün mit den Beamten anstreben. Verlässlich ist jedenfalls, dass an deren Bezügen gespart werden soll. weiter
  • 477 Leser

Besuch beim Bruder

Opposition verlangt Auskunft über Datenvereinbarung mit USA
Innenminister Thomas de Maizière hat mit den USA einen intensiven Datenaustausch vereinbart. Angesichts der NSA-Affäre gibt es Kritik. weiter
  • 413 Leser

Bitterer Tag für die Eintracht

Unglückliches Frankfurter 1:1 in der Relegation gegen Zweitligist Nürnberg
Eintracht Frankfurt zittert weiter um den Bundesliga-Klassenerhalt. Im Relegations-Hinspiel gab es daheim nur ein doppelt trauriges 1:1 gegen den Club. weiter
  • 471 Leser

Blauer Diamant für fast 60 Millionen Dollar versteigert

„Oppenheimer Blue“ bricht alle Rekorde für geschliffene Diamanten
Der Diamant „Oppenheimer Blue“ ist für 57,54 Millionen Dollar (50,81 Millionen Euro) versteigert worden. Seinen anonymen Besitzer fand der auf einen Ring gesetzte 14,62-Karäter bei einer Versteigerung des Auktionshauses Christie‘s. Eine Christie’s-Sprecherin: „Es ist der teuerste bei einer Versteigerung veräußerte geschliffene Diamant weiter
  • 264 Leser

Boss will Preise senken

Der Modekonzern Hugo Boss (Metzingen) denkt über Preissenkungen nach. Um Kunden zu gewinnen, passe Hugo Boss seine Preise in Asien deutlich stärker an das europäische Niveau an, sagte der neue Vorstandschef Mark Langer. Langer – bislang Finanzchef – war kurz vor der Hauptversammlung zum Vorstandschef bestellt worden. Die Preissenkungen lasteten weiter
  • 645 Leser

Bürgerkriege für eine neue Weltordnung

Viele Verschwörungstheorien gehen davon aus, dass die Welt von einer elitären, reichen  Gruppe gelenkt wird, die selbst lieber im Verborgenen bleibt – von den Illuminaten, den Freimaurern oder dem Weltjudentum etwa. Viele dieser Theorien bedienen sich antisemitischer Vorurteile. Anhänger der Neuen Weltordnung (NWO) gehen nun davon aus, dass der weiter
  • 213 Leser

Chemtrails verseuchen die Luft

Die wohl beliebteste Verschwörungstheorie des Internets beschäftigt sich mit den Kondensstreifen, die Flugzeuge am Himmel hinterlassen. Wie unzählige Videos belegen, bleiben manche Streifen nämlich deutlich länger sichtbar als andere. Diese Dunstspuren nennen die Filmer dann nicht mehr Kondensstreifen, sondern „Chemtrails“. Die Annahme: weiter
  • 532 Leser

Dem Serienkiller auf der Spur

Totem Manfred M. werden immer mehr bestialische Morde zugeordnet
Wie viele Menschen Manfred S. aus Schwalbach getötet hat, ist noch unklar: Die Ermittler in Hessen bringen immer mehr Fälle mit ihm in Verbindung. weiter
  • 218 Leser

Der nur Männer schneidet

Der klassische Barbier erlebt eine Renaissance
Es gibt Bier statt Prosecco und der Bart steht im Mittelpunkt: Klassische Barbiere kommen wieder in Mode. Wie der Mannheimer Marc Sailer. weiter
  • 262 Leser

DOSB feiert Zehnjähriges

 Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) feiert heute seinen zehnten Geburtstag. Doch das Gründungsjubiläum ist nicht für alle ein Anlass zum feiern. „Wir haben feststellen müssen, dass es einen sehr deutlichen Machtanspruch seitens des DOSB gibt, den die Politik in allen Bereichen so nicht teilen kann“, kritisierte Dagmar Freitag, Sportausschussvorsitzende weiter
  • 344 Leser

Duell der Torjäger: „Lewa“ gegen „Auba“

Beim Pokalfinale in Berlin treffen die beiden Top-Knipser der Bundesliga aufeinander
FC Bayern gegen Dortmund, Robert Lewandowski  gegen Pierre-Emerick Aubameyang – die nächste Runde im Duell der besten Bundesliga-Stürmer. weiter
  • 486 Leser

EM-Silber statt Gold für Marco Koch

Brust-Weltmeister über 200 Meter geschlagen
Weltmeister Marco Koch hat bei der Schwimm-EM in London die erfolgreiche Titelverteidigung über 200 Meter Brust hauchdünn verpasst. weiter
  • 429 Leser

Experten befürchten zehn Millionen Tote jährlich durch Keime

Britische Wissenschaftler warnen vor medizinischem Horrorszenario
Britische Forscher haben zum weltweiten Kampf gegen resistente Keime aufgerufen. Ohne entsprechende Gegenmaßnahmen könnten künftig zehn Millionen Menschen pro Jahr an Infektionen mit den antibotika-resistenten Bakterien sterben, berichten die Autoren einer Studie, die gestern veröffentlicht wurde. Die Regierung Großbritanniens hatte die Studie in Auftrag weiter
  • 403 Leser

Flugzeug stürzt vor Kairo ab

Unglücksursache unklar – Mögliche Trümmer im Mittelmeer entdeckt
Vor der ägyptischen Küste verschwand eine Egyptair-Maschine plötzlich vom Radar. Ein Terroranschlag ist ebenso wenig auszuschließen wie ein Defekt. weiter
  • 282 Leser

Forschern gelingt Weltrekord bei Funkübertragung

  Wissenschaftler haben einen neuen Weltrekord bei der Datenübertragung per Funk aufgestellt: Ihnen ist es gelungen, den Inhalt einer DVD innerhalb von zehn Sekunden über eine Entfernung von 37 Kilometern zu verschicken. Damit habe man den Stand der Technik um den Faktor 10 übertroffen, teilte die Universität Stuttgart gestern mit. Das Experiment fand weiter
  • 210 Leser

Fragwürdige Aufklärung

Weil nun so nach und nach auf allen Zigarettenpackungen eklige Zahnstummel, krebszerfressene Lungen oder Raucherbeine abgebildet werden, löst sich die Gemeinde der Tabakkonsumenten in, nun ja, in Rauch auf. Das denkt man offenbar in der EU-Zentrale in Brüssel. Vermutlich auch, dass ohne die jetzt noch einmal verschärfte Antiwerbung kein Konsument je weiter
  • 339 Leser

Für alle gleiche Pflichten

Es ist verständlich, dass Unternehmen, die ihre Waren auf der Straßen transportieren, sich beschweren. Denn auf sie kommen höhere Kosten zu, wenn auch auf den Bundesstraßen Maut fällig wird. Die Gebührenschraube wird seit Jahren angezogen: Erst die Maut auf Autobahnen, dann kamen ausgebaute Bundesstraßen hinzu. Und es geht ja noch weiter: Zusätzlich weiter
  • 641 Leser

Gemeinheiten per Whatsapp

Experten: Cybermobbing ist Alltag – 15 bis 30 Prozent der Schüler betroffen
Intime Bilder per Handy an andere schicken, Beschimpfungen auf Facebook: Cybermobbing nimmt zu. Die Folgen für Opfer sind fatal. Getan wird zu wenig. weiter
  • 318 Leser

Google hört in Zukunft mit

Suchmaschinenkonzern baut Sprachassistenten aus – Kommunikation über Lautsprecher im Haus
Google schlägt eine neue Strategie ein: Statt wie gewohnt Suchanfragen einzutippen, sollen sich Nutzer mit Geräten des Konzerns unterhalten können. weiter
  • 610 Leser

Gutes Wetter für die Schnecken

Hobbygärtner müssen sich in diesem Sommer auf eine Schnecken-Plage einstellen. Die milde und feuchte Witterung der kommenden Tage biete den hungrigen Tieren das ideale Umfeld für ein rasches Wachstum, prognostizierte das Institut für Wetter- und Klimakommunikation gestern in Hamburg. Rund 60 Eier legen Schnecken in Spalten und unter Steinplatten ab. weiter
  • 329 Leser

IHK lobt die neue Landesregierung

Mittelstand im Südwesten ist zufrieden mit neuem Koalitionsvertrag
Reichlich  Vorschusslorbeeren  gibt die IHK der neuen Landesregierung.  Besonders die neue Wirtschaftsministerin ist ganz nach ihrem Geschmack. weiter
  • 639 Leser

Inszenierte Mondlandung

Die Amerikaner sind niemals zum Mond geflogen. Die Mutter der neuzeitlichen Verschwörungstheorie besagt, dass die Mondlandung inszeniert wurde und findet dafür Beweise in der aufgezeichneten Fernsehübertragung: Die amerikanische Flagge wehte im Wind, obwohl es auf dem Mond keine Atmosphäre gibt, am Himmel sieht man keinen einzigen Stern und die Hüpfer weiter
  • 508 Leser

Jedes Jahr ein bisschen jünger

Mit 75 Jahren, da fängt das Leben an. Ja, richtig gehört. Zumindest für den Japaner Hiroshi Hoketsu. Der Dressurreiter aus Japan wollte es noch einmal wissen und sich an einen fast 100 Jahre alten  Rekord wagen: In der „Weltstadt des Pferdesports“ Aachen trainierte er hart für seinen Traum, als ältester Olympia-Teilnehmer aller Zeiten bei weiter
  • 337 Leser

Kinder auf Abwegen

Bande aus Freiburg soll Raubüberfälle begangen haben
Vier 13- bis 16-Jährige aus Freiburg und Emmendingen sollen Tankstellen und Sonnenstudios ausgeraubt  haben. Der 16-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. weiter
  • 269 Leser

Klopp kämpft gegen schwarze Finalserie

Fünf verlorene Endspiele nacheinander: Jürgen Klopp haderte nach der Pleite gegen Sevilla mit dem Schiedsrichter – doch er zeigte sich auch kämpferisch. weiter
  • 274 Leser

Krieg und Spiele

Frankreich, so versichern sein Präsident und sein Regierungschef immer wieder, befindet sich im Krieg. Im Krieg gegen den Terror. In diesem Krieg haben 2015 nicht weniger als 147 Franzosen ihr Leben durch Attentate verloren, beinahe 400 wurden verletzt. Wie viele Islamisten im gleichen Zeitraum von französischen Soldaten in der Sahelzone oder von französischen weiter
  • 467 Leser

Leben im Wahn

Was krude Thesen beliebt macht
Sie gehen weg wie warme Semmeln. Im ersten Stock einer Ulmer Buchhandlung hat man für die Werke der Kategorie „Verschwörungstheorien“ ein Regalfach freigeräumt und die beliebtesten Publikationen auf einem Tisch ausgebreitet. Die Titel: „Gekaufte Journalisten“ von Udo Ulfkotte, „Massenmigration als Waffe“ von Kelly weiter
  • 590 Leser

LinkedIn-Nutzer müssen Passwort ändern

Knapp vier Jahre nach einem Hackerangriff hat das Internet-Netzwerk LinkedIn seine Nutzer zu einem Passwort-Wechsel aufgefordert. Bei dem Angriff seien damals die Login-Daten von mehr als hundert Millionen Mitgliedern und damit deutlich mehr als bisher gedacht gestohlen worden, teilte das auf berufliche Kontakte spezialisierte Netzwerk am Mittwoch mit. weiter
  • 667 Leser

Managergehälter: Höhe per Gesetz?

Kein Chef in Frankreich soll mehr als das Hundertfache des Mindestlohns verdienen dürfen. Das per Gesetz zu regeln fordern 40 französische Persönlichkeiten, darunter Politiker der regierenden Sozialistischen Partei. Der Mindestlohn macht etwa 17 500 Euro jährlich aus. Mit dem extrem großen Unterschied zwischen Manager- und Durchschnittsgehältern weiter
  • 745 Leser

Mutter gesteht: Kinder an Freier verkauft

Eine Mutter, die zwei ihrer Kinder an Männer zum Sex verkauft haben soll, hat die schweren Vorwürfe vor dem Amtsgericht Hamburg gestern  teilweise eingeräumt. „Ich habe damals als Prostituierte gearbeitet“, sagte die 52-Jährige am Donnerstag zum Prozessauftakt. Dabei habe sie ihre kleine Tochter und ihren Sohn auf Wunsch der Freier einige weiter
  • 399 Leser

Nervenkrieg um Arbeitsreformen

Frankreichs Präsident fordert Widerstand heraus – Vielerorts Blockaden
Härtetest für Präsident Hollande: Die Proteste  gegen die geplante Arbeitsmarktreform radikalisieren sich. Ein Ende der Streiks ist nicht in Sicht. weiter
  • 321 Leser

Politologe wehrt sich gegen AfD-Richter

  Das gerichtliche Verbot kritischer Äußerungen eines Dresdner Politologen zur rechtsextremen NPD sorgt für Empörung. Die SPD im Sächsischen Landtag nannte die einstweilige Verfügung des Richters, der Mitglied der rechtspopulistischen AfD ist, „absurd und gefährlich“. Er sehe darin einen Eingriff in die Meinungs-, Presse- und Wissenschaftsfreiheit, weiter
  • 422 Leser

Raus mit viel Applaus

Die DEB-Cracks unterliegen Gastgeber Russland im WM-Viertelfinale mit 1:4
Das deutsche Eishockey-Team ist im WM-Viertelfinale gegen Gastgeber Russland ausgeschieden – nach einem großen Kampf mit 1:4 (1:0, 0:3, 0:1). weiter
  • 472 Leser

Rosalie zündet die Lichter

Von Hellblau über Zartrosa bis Giftgrün: Großskulptur „Lichtwirbel“ im Sindelfinger Schauwerk
„Lichtwirbel“ nennt die Installationskünstlerin Rosalie ihre in allen Farben schillernde Großskulptur, die im Schauwerk in Sindelfingen zu sehen ist. weiter
  • 477 Leser

SC Sand: Vor dem Finale die Form verloren

Ein Dorfverein aus Baden kann eine Sensation schaffen: Die Fußballerinnen des SC Sand wollen den großen VfL Wolfsburg im DFB-Pokal-Finale schlagen. Doch es läuft gerade schlecht bei dem Badener Team. weiter
  • 333 Leser

Schauspielern und Musikern droht Altersarmut

Vielen Schauspielern und Musikern droht wegen niedriger Gagen und nur zeitweiser Engagements Altersarmut. Das geht aus einer Studie über ihre Arbeitsbedingungen hervor. Der zufolge sehen vier von fünf Künstlern ihre Arbeit als zu schlecht vergütet an und befürchten Altersarmut. Mehr als zwei Drittel beklagen, dass zum Beispiel Proben nicht bezahlt würden. weiter
  • 446 Leser

Schopfhirsch-Nachwuchs im Heidelberger Zoo

Die in China beheimatete Art gilt als gefährdet
Ein Schopfhirsch ist im Zoo Heidelberg geboren worden. Mit „Trixie“ sorgten die Hirscheltern „Goofy“ und „Mieke“ bereits zum sechsten Mal für Nachwuchs. Die seltenen kleinen Hirsche teilen sich das Gehege mit den kleinen Pandas. Nachkommen der Heidelberger Schopfhirsche leben mittlerweile in den Zoos von Magdeburg, weiter
  • 277 Leser

Seriensieger kämpfen um letzten Profi-Platz

Der traditionsreiche MSV Duisburg will einen großen Zweitliga-Kampf mit der Rettung krönen, die aufstrebenden Würzburger Kickers mit dem Durchmarsch ein kleines Fußball-Wunder feiern. Heute (19.10 Uhr/ARD und Sky) beginnt mit dem Relegations-Hinspiel in Würzburg der Kampf um den letzten freien Platz im deutschen Profifußball. „Das wird kein Spaziergang, weiter
  • 233 Leser

Spion und Helfer

Früher einmal, als die Zukunft noch Verheißung war, tüftelten ernsthafte Techniker in weißen Kitteln an Robotern, die uns dereinst öde Hausarbeiten abnehmen sollten. Böden schrubben, Fenster putzen, Silber säubern. 40 Jahre später ist die Zukunft Gegenwart, und strahlende Konzernmanager in Rollkragenpullovern bescheren uns tatsächlich einen Haushaltshelfer. weiter
  • 188 Leser

Südzucker setzt aufs Ausland

Wegen niedriger Zuckerpreise hakt es im Kerngeschäft des Branchenriesen Südzucker (Mannheim). Zum ersten Mal in der Firmengeschichte gab es in diesem Bereich im Ende Februar abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 erwartungsgemäß rote Zahlen, wie der Zuckerhersteller mitteilte. Insgesamt verdiente das Unternehmen auch dank der guten Geschäfte in der Sparte weiter
  • 516 Leser

Tag des offenen Hofes am Wochenende

Einen Einblick in moderne Landwirtschaft soll der Tag des offenen Hofes an diesem Wochenende gewähren. „Wir wollen den Bogen schließen zwischen dem Einkäufer im Supermarkt und den Familienbetrieben, in denen diese Produkte entstehen“, sagte Bundesbauernpräsident Joachim Rukwied. Rukwied, der auch den Landesbauernverband leitet, wird gemeinsam weiter
  • 404 Leser

Tesla holt sich 1,4 Milliarden Dollar mehr Kapital

Zur Steigerung seiner Produktionskapazitäten plant der US-Elektroautohersteller Tesla eine große Kapitalerhöhung. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, sollen 6,8 Millionen neue Aktien ausgegeben und auf diese Weise 1,4 Milliarden US-Dollar (1,25 Milliarden Euro) eingenommen werden. Damit will Tesla die Fertigung seines neuen „Model 3“ weiter
  • 599 Leser

Tierquälerin vor Gericht

Für die grausame Tötung eines früheren Zirkus-Ponys ist eine junge Frau zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und vier Monaten verurteilt worden. Das Siegburger Amtsgericht verkündete dies am Donnerstag. Nach Überzeugung des Gerichts hatte die 20-Jährige zunächst einen Pferdeunterstand im rheinischen Troisdorf angezündet. Dann entführte sie das Shetland-Pony weiter
  • 351 Leser

Turnen: Zeit für Hambüchen wird knapp

Fabian Hambüchen kann seine Ungeduld kaum bändigen. Seit Wochen quält ihn eine schmerzhafte Schulterverletzung. Die macht nach dem Verzicht auf den olympischen Testevent in Rio auch einen Start bei der Turn-EM in Bern vom 26. bis 29. Mai unmöglich. „Die Zeit rennt mir davon. Bis zu den deutschen Meisterschaften sind es nur noch vier Wochen. Und weiter
  • 238 Leser

Viel Kritik, aber kein Aufruhr

Deutsche Bank-Chef John Cryan: Wir sind viel besser als unser Ruf
Altlasten lähmen den Neuanfang der Deutschen Bank.  Der runderneuerte Vorstand zeigt sich gegenüber den Aktionären dennoch zuversichtlich. weiter
  • 734 Leser

Wegen der Gesundheit in den Ruhestand

Erwerbsminderungsrenten lagen 2014 bei durchschnittlich 628 Euro
Fast jeder fünfte Neu-Rentner in Deutschland geht einem Bericht zufolge wegen gesundheitlicher Probleme in den Ruhestand. Das geht aus einer Antwort der Deutschen Rentenversicherung Bund auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, wie die „Passauer Neue Presse“  berichtete. Rund 18 Prozent derjenigen, die 2014 in den Ruhestand gingen, bezogen weiter
  • 731 Leser

Zahlen & Fakten

Daimler senkt Prognose Angesichts schwieriger Marktbedingungen muss der Autokonzern Daimler (Stuttgart) für seine Lastwagensparte die Prognose senken. Die seit Monaten schwierige Lage in den globalen Lkw-Märkten habe sich in den vergangenen Wochen verschärft. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung werde Daimler Trucks die bereits laufenden "Effizienzmaßnahmen" weiter
  • 809 Leser

Zwischen Druck und Glück

Rätsel über Form von Melbourne-Siegerin Kerber vor den French Open
Angelique Kerber steht bei den French Open ab Sonntag unter Druck. Es ist die erste große Bewährungsprobe seit ihrer Sternstunde in Melbourne. weiter
  • 327 Leser

Leserbeiträge (5)

Jesus als Chance

Zu: „Milchpreis stürzt ab“ und „Milchpreis stresst Bauern“, vom 18. Mai:Die Bibel berichtet uns in Jakobus 5, Vers 3 und 4: „Ihr habt euch Schätze gesammelt am Ende der Tage! Siehe, der Arbeiter Lohn, die euer Land abgeerntet haben, der von euch vorenthalten ist, der schreit, und das Rufen der Schnitter ist gekommen vor weiter

Kein Opfergang!

Europa und der türkische Präsident Erdogan:Von Tag zu Tag wird immer deutlicher, dass die Bundeskanzlerin den türkischen „Sultan Erdogan“ augenscheinlich auf „Teufel kommt raus“ braucht, um ein Scheitern ihres Flüchtlingsdeals mit der Türkei zu verhindern. Doch Merkel darf keinen Zentimeter wackeln, wenn es um Meinungs- und Pressefreiheit weiter
  • 5
  • 1023 Leser

Freundlicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 21.05.2016

Am Samstag gibt es viel Sonnenschein und nur harmlose Wolken bei maximal 23°C in Aalen und Ellwangen, bis zu 24°C werden es rund um Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Der Sonntag präsentiert sich ebenfalls lange freundlich und sommerlich

weiter
  • 1913 Leser

Altpapierholsammlung in Hofen und Teilorten

Am Samstag, den 21. Mai sammelt der Rad- und Kraftfahrverein Hofen zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr in Hofen und den Teilorten Altpapier. Um die Vereine zu unterstützen, stellen sie bitte ihr Altpapier bis 8 Uhr sichtbar an der Straße bereit. Beachten sie bitte, dass die blauen Tonnen von den Helfern nicht geleert werden dürfen.

weiter
  • 3
  • 1712 Leser

inSchwaben.de (25)

STIFTUNG HAUS LINDENHOF FREIWILLIGES ÖKOLOGISCHES JAHR

Vielseitiges Leben auf dem Oberen Haldenhof

Auf dem Hof bei Bettringen wird Inklusion bei gemeinsamer Arbeit richtig gelebt
Der Obere Haldenhof bei ist ein Biolandhof der Stiftung Haus Lindenhof. Er bietet für Menschen mit Behinderung vielfältige landwirtschaftliche Arbeitsangebote und damit berufliche Teilhabe.Arbeitsschwerpunkte auf dem Hof sind die Mutterkuhhaltung, Legehennen, Schafe, Streuobstbau mit Brennerei, Vermarktung und Gnadenpferdehaltung. Der Obere Haldenhof weiter

Laderaum statt Lifestyle

Auto Sie setzen auf Platz statt Prestige auf Laderaum statt Lifestyle: Zahlreiche neue Kombis und Vans bieten sich dieses Jahr an.
Kombis und Vans stehen zunehmend in Konkurrenz zu den so genanngen SUV- und Crossover-Modellen, haben aber eine Menge Vorzüge. 2016 kommen gleich eine ganze Reihe der Platzwunder auf den Markt.„SUV und Crossover bieten zwar eine erhöhte Sitzposition und somit oft ein erhöhtes Sicherheitsgefühl“, sagt Jonas Wagner von der Strategieberatung weiter
  • 2051 Leser

Wenn das Auto mit aufpasst

Technik Automatische Notbremssysteme reagieren in Gefahrensituationen schneller als der Mensch und könnten so Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern oftmals verhindern.
Ein Fußgänger, der plötzlich zwischen zwei parkenden Fahrzeugen hervortritt, ein Radfahrer, der ohne Blick nach hinten die Spur wechselt: Autofahrer müssen in derartigen Situationen in Sekundenbruchteilen handeln, um Schlimmeres zu verhindern. „Automatische Notbremssysteme, die schneller reagieren als der Mensch selbst, könnten viele Unfälle verhindern“, weiter
  • 1059 Leser

Wie das Auto müde Fahrer erkennt

Auto Die Aufmerksamkeit der Fahrer misst eine neue Elektronik und kann somit Unfälle verhindern
Studien belegen, dass Autofahrer mit zunehmender Fahrtdauer immer unaufmerksamer werden: Müdigkeit und nachlassende Konzentration senken die Reaktionszeit nach vier Stunden um etwa die Hälfte. Es gibt Fahrassistenzsysteme in unterschiedlichen technischen Varianten, die rechtzeitig warnen. Im Fokus der Elektronik steht dabei das Fahrverhalten.Das System, weiter
  • 1731 Leser
Ausflugstipp
Ausstellung im SchlossEiner der ältesten Heckengärten Europas öffnet seine Türen am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Mai, für eine besondere Veranstaltung: die Haus- und Gartenausstellung auf Schloss Hohenstadt. Über 80 Aussteller sind dabei, beispielsweise aus den Bereichen Pflanzen, Gartentechnik, Mode, Schmuck, Deko oder weiter
  • 1688 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Sorge um RosenwurzelnMerkwürdige braune Wucherungen fand Claudia Ambaum an den Rosenwurzeln. Worum handelt es sich dabei?Agnes Pahler: Vermutlich sind die Pflanzen vom Bakterienkrebs befallen. Die bakteriellen Erreger kommen praktisch überall im Boden vor. Sie infizieren über Verletzungen und regen dann das Gewebe zu krebsartigen Wucherungen an; die weiter
  • 1900 Leser

Eine bunte Wiese vor dem Haus

Garten Mit wenig Aufwand gelingen bunte Wiesen für den ganzen Sommer – zum Beispiel mit der Samenmischung „Mössinger Blumenwiese“. Von Rita Kohler
Eintöniges Grün war gestern. Seit etlichen Jahren blüht es allerorten entlang von Einfallstraßen, und die farbig fröhliche Samenmischung fand längst Eingang in Privatgärten. Was wir heute als bunte Blumenwiese schätzen, ist das Ergebnis jahrelanger Versuche.Der einstige Mössinger Stadtgärtner Dieter Felger und seine Mitarbeiter hatten experimentiert weiter
  • 2108 Leser

Viele Vitamine in grünem Spargel

Gemüse Die grüne Variante hat nicht nur mehr Geschmack zu bieten.
Grüner Spargel macht in der Küche weniger Arbeit als weißer, da er nicht komplett geschält werden muss. Die grünen Stangen punkten sogar noch weiter: Sie enthalten mehr Vitamin C und Folsäure als die weiße Variante. Geschmacklich sind die grünen Stangen etwas würziger und kräftiger, die weißen sind besonders mild, erläutert der Verbraucherinformationsdienst weiter
  • 1537 Leser

Den Wintergarten richtig planen

Eigenheim Man bekommt Sonne und sitzt gleichzeitig geschützt: Ein Wintergarten hat viele Vorteile. Aber aus energetischer Sicht ist er schwierig.
Im Sommer heizen sich Glasbauten schnell auf, und im Winter kühlen sie aus, sobald die Sonne weg ist. Oft werden Wintergärten auf alte Terrassen aufgesetzt. „Manche Hausbesitzer denken, wenn sie einfach einen Glasbau darauf bauen, haben sie schon einen Wintergarten“, sagt Klaus Helmich, Sachverständiger für Wintergärten aus Wertheim. „Dabei weiter
  • 1245 Leser

Außen nachträglich dämmen

Hausbau Die Heizung läuft, trotzdem ist es im Haus kalt. Das liegt häufig an einer schlechten Dämmung. Gut, dass sich die Außenwände nachträglich dämmen lassen.
Das umgangssprachlich als Styropor bekannte Polystyrol ist derzeit das günstigste Material zur Außendämmung. Es weist laut Industrieverband Hartschaum mit 0,032 bis 0,040 Watt pro Meter und Kelvin (W/mK) gute Wärmeleitzahlen auf. Hier gilt grundsätzlich: Je niedriger der Wert, desto besser ist die Wärmedämmwirkung eines Stoffs.Ein Vorteil von Polystyrol weiter
  • 1251 Leser

Stromdaten mit Anderen vergleichen

Energie Nur wer weiß, was andere verbrauchen, kann auch wirklich effektiv Strom sparen
Stromsparen klingt immer nach einem vorbildlichen Ziel. Aber was wäre eigentlich ein effizienter Verbrauch? Dafür muss man den geringen Durchschnittsverbrauch vergleichbarer Haushalte kennen. Für den sogenannten Stromspiegel wurden jetzt rund 144 000 Verbrauchsdaten ausgewertet und Vergleichswerte zusammengestellt.Wer in einem Ein- oder Zweifamilienhaus weiter
  • 1246 Leser

Auf Tauchgang in bunten Korallengärten

Inselurlaub Französische Lebensart, tropische Temperaturen und wildwuchernde Natur: Guadeloupe in der Karibik hat von allem reichlich und ist von Paris nur einen Inlandsflug entfernt. Von Bettina Bernhard
Fein verästelte Fächerkorallen winken in der Strömung, der sandige Boden versteckt sich unter farbenprächtigen Korallen. Aus dem Gewirr von orangeroten Röhren, lilafarbenen Stängeln und altrosa Trichtern strecken winzige Garnelen ihre Fühler. Eine schwarz-weiße Muräne taucht aus einem Felsloch auf und verschwindet im nächsten. Gelb gestreifte Schnapper weiter

Gefühlt wie Prag vor 20 Jahren

Lwiw Bei der Fußball-EM 2012 war die westukrainische Stadt Lemberg ein Gastgeber mit vielen Hoffnungen. Manche erfüllen sich nun: Die Stadt ist dabei, sich zu einem Tourismuszentrum zu entwickeln. Von Nina Jeglinski
Lwiw, die 800.000-Einwohner-Metropole im Westen der Ukraine, ist die wohl europäischste Stadt des Landes. Durch die EURO 2012 sind etliche Hotels, Restaurants und Freizeiteinrichtungen dazugekommen. Zudem gibt es einen internationalen Flughafen – aus München, Rom oder London ist man in 90 Minuten in den Karpaten.Die historische Altstadt ist der weiter
  • 1455 Leser

Handwerk im Schaufenster bestaunen

Erfurt Auf der Krämerbrücke haben finanzstarke Filialisten keine Chance. Hier werkeln wie zu Urzeiten Kunsthandwerker wie der Puppenschnitzer Martin Gobsch. Von Matthias Pieren
Am Schaufenster der Holzwerkstatt des Puppenmachers Martin Gobsch drücken sich nicht nur Kinder die Nasen platt. Vor dem gedrungenen Haus mit der Adresse Krämerbrücke 2 hat sich eine Menschentraube gebildet. „Theatrum Mundi“ steht in Frakturschrift über dem geheimnisvollen Schaufenster geschrieben. Hier haucht Gobsch seinen Marionetten Leben weiter
  • 1266 Leser

Im Zickzack zwischen haushohen Felszacken

Wandern Auf dem Felsenmeersteig Burgfelden auf der Schwäbischen Alb zeigt sich die Natur von ihrer wilden Seite.
Nur für Geübte – so steht auf einem Wegweiser des Felsenmeersteiges. Das ist einer der Albstädter Premiumwege mit Namen Traufgänge, und sein Filetstück beginnt an diesem Abzweig, wo sich ein sehr schmaler Pfad im Zickzack hocharbeitet, so steil, dass man gleich mal ins Schnaufen kommt. Dieser Weg nähert sich einem Blockfeld voller zerfressener, weiter
  • 1192 Leser

Reisenotizen

Pinien und DünenDer Euro Velo 1, der vom Nordkap in Norwegen bis zur Algarve nach Portugal führt, heißt in seinem französischen Abschnitt „Vélodyssée“ und ist der längste Radwanderweg Frankreichs. Die achttägige Reise „Individuelle Radtour am Atlantik“ bringt Radler von Bordeaux durch Pinienwälder und Dünen nach Biarritz im Baskenland. weiter
  • 1933 Leser

Abgeschnitten von der Außenwelt

Urlaub Wer früher verreiste, war wirklich weg und nicht erreichbar. Die digitalen Errungenschaften haben das Reisen grundlegend verändert – und ein Stück Seele ist dabei verloren gegangen. Von Franz Lerchenmüller
Es war das Jahr 1986. Sie kamen aus Norwegen zurück, sechs Wochen Lofoten, ohne Fernsehen, ohne Zeitungen, ohne Kontakt nach Hause. Die alte Fischerhütte hatten sie zufällig im Vorbeifahren entdeckt und billig gemietet. Zum Abschied hatte der Besitzer ihnen, seinen ersten Touristen, eine Walharpune geschenkt. Als sie in Travemünde die Fähre verließen weiter
  • 1281 Leser
Montafon erleben

Aktiv entspannen inmitten einer imposanten Naturkulisse

Im Montafon können Urlauber bei aussichtsreichen Wanderungen, spannenden Klettertouren oder rasanten Rad–Ausflügen den Alltag vergessen.
Wer den Klettersteig einem Laufsteg vorzieht und seine Geländetauglichkeit lieber auf dem Mountainbike beweist als im SUV mit Allradantrieb, der ist im Montafon gut aufgehoben. Die Region lockt mit ihrer unberührten Alpinlandschaft, einem breit gefächerten Bergsportangebot, lebendiger Tradition und herzlich entspannter Gastlichkeit aktive Sommerurlauber weiter
  • 1210 Leser

Dem Spargel auf der Spur

Genussreise Die Tour de Spargel führt auf 108 Kilometern von Bruchsal nach Schwetzingen – mit vielen Gelegenheiten zur Verkostung. Von Maren Recken
Die ganze Welt ist wie verhext, Veronika, der Spargel wächst . . .“. Im Erfolgsschlager der Comedian Harmonists, mit dem das Quintett Anfang der 1930er Jahre begeisterte, musste der Spargel für den Refrain eines Frühlingslieds mit erotischen Anspielungen herhalten. Bei der Tour de Spargel spielt das lichtscheue Gemüse die Hauptrolle: 108 oder weiter
  • 1321 Leser

Lieber ohne Eltern in die Ferien

Reiseplanung Die Kinder, die lieber mit Gleichaltrigen verreisen wollen, werden immer jünger. Urlaub mit Mama und Papa ist out. Die Reiseanbieter stellen sich darauf ein. Von Sibylle von Kamptz
Bei der Planung des Familienurlaubs verdrehen viele Kinder die Augen: Ohne Eltern sind Ferien viel cooler. Spaß und Abenteuer mit Gleichaltrigen sind angesagt. Zahlreiche Veranstalter haben sich darauf eingestellt und bieten dem Nachwuchs Programme an – auf dem Reiterhof und im Abenteuercamp, in den Bergen und am Mittelmeerstrand. Dabei werden weiter
  • 1673 Leser

Jeden Tag etwas Neues kreieren

Backen Tanja Angstenberger ist amtierende Württembergische Brezelkönigin. Seit kurzem backt sie auch bei der Bäckernationalmannschaft ihre Brötchen. Von Barbara Lohner
Eine gute Brezel muss den typischen Laugengeschmack, einen weichen Bauch mit weißem Ausbund und dünne Ärmchen haben“, erzählt Tanja Angstenberger. Wenn jemand weiß, wie eine richtige Brezel sein muss, dann wohl die amtierende Brezelkönigin Tanja Angstenberger aus Wasseralfingen.Das Backen liegt der jungen Konditormeisterin wohl im Blut, denn ihre weiter

Laugenbrezeln kann man auch selbst zu Hause backen

Ein Rezepttipp für die heimische Küche
Wenn Sie selbst gerne auch einmal eine Laugenbrezel backen möchten, dann haben wir hier genau das richtige Rezept für Sie:Zutaten:500 g Weizenmehl, Type 550 10 g Salz 10 g Backmalz 250 ml Wasser, circa 15 Grad ein halber Hefewürfel ein halber EL Butter Hagelsalz 40 g Laugenperlen ein Liter WasserZubereitung:Heizen Sie den Backofen auf 220 Grad Celsius weiter
  • 1854 Leser

Den Caddy gibt's jetzt auch mit Allrad

Neues VW-Modell ist tauglich für viele Verwendungszwecke. Acht Motorenvarianten stehen zur Auswahl.
Volkswagen hat mit dem Caddy Alltrack seinem Hochdachkombi in der neuen Generation nun auch wieder eine Allradvariante zur Seite gestellt. Wobei es in der Wahl der Kunden bleibt, ob sie den Nachfolger des Caddy Cross lieber mit Allradtechnik oder nur als Fronttriebler haben wollen. weiter
  • 1231 Leser
AUTO SPEZIAL NUTZFAHRZEUGE IM AUFWIND

Der Ford Ranger ist der erfolgreichste Pick Up

Geländetaugliches Fahrzeug ist auch für Privathaushalzte interessant.
Auf dem Hamburger Jungfernstieg wäre dieses Fahrzeug trotz des dortigen Überangebots an Geländewagen fehl am Platz. Auch auf der Königsallee in Düsseldorf würde es sich ebenso wenig wohlfühlen wie auf dem Kurfürstendamm in Berlin. „Der Ford Ranger“, so lautet die treffende Analyse von Gregor Boeker, in der Ford-Service Organisation Spezialist weiter

Fotografieren lernen – wie wird man Hobbyfotograf?

Es gibt Augenblicke im Leben, die müssen einfach festgehalten werden. Für Hobbyfotografen ein Leichtes – vorausgesetzt, sie haben ihre Kamera zur Hand. Doch um ein Motiv in seiner ganzen Schönheit festzuhalten, reicht der simple Klick auf den Auslöser oft nicht aus. Für das perfekte Foto müssen sowohl die Perspektive

weiter
  • 2296 Leser