Artikel-Übersicht vom Freitag, 03. Juni 2016

anzeigen

Regional (192)

POLIZEIMELDUNGEN

45 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Kurz nach 7 Uhr am Freitagmorgen kam es auf der Landesstraße 1075 zwischen Brainkofen und Herlikofen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 45 000 Euro entstand. Mit seinem Opel scherte ein 60-Jähriger zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw aus, übersah dabei jedoch einen VW, dessen 28 Jahre alter Fahrer ebenfalls weiter
  • 990 Leser

Altersgenossen vor dem Start

Aloisle-Fest mit rund 550 Teilnehmern als „Warmmacher“ vor den Jahrgangsumzügen
Es ist und bleibt Gmünder Tradition – das Aloisle-Fest der Altersgenossenvereine. Zum 16. Mal trafen sie sich am Freitag im Stadtgarten, um gebührend ihre Jahrgänge zu feiern. Nur das wenige Tage zuvor geschehene große Unglück im Unwetter trübte die Festfreude. Spontan entschlossen sich daher die Organisatoren, daraus eine Benefizveranstaltung weiter
POLIZEIMELDUNGEN

Einbruch in Ladengeschäft

Schwäbisch Gmünd. Eine massive Strahleingangstüre zu einem Ladengeschäft in der Taubentalstraße wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen mit brachialer Gewalt aufgehebelt. Im Gebäudeinneren wurde eine Bürotüre aufgebrochen und versucht, einen dort vorgefundenen Tresor zu öffnen. Weil dies misslang, verließen die Einbrecher den Tatort ohne Beute. weiter
  • 1054 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Falsche Polizisten

Waiblingen. Am Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag erhielten drei Geschädigte im benachbarten Rems-Murr-Kreis verdächtige Anrufe. Eine unbekannte Anruferin sowie ihr Komplize, der in einem Fall einen Rückruf tätigte, gaben sich als Polizisten aus, die versuchten Kontodaten der Betroffenen zu erlangen oder Familien- und Gebäudeverhältnisse auszubaldowern. weiter
  • 884 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Geldbeutel geklaut

Schwäbisch Gmünd. Eine Geldbörse mit einigen hundert Euro Bargeld, diversen Karten und Ausweispapieren wurde am Donnerstag, um 14.45 Uhr, in der Bocksgasse entwendet. Wie der unbekannte Dieb den Geldbeutel einer Frau erlangen konnte, ist derzeit noch unklar. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171)3580. weiter
  • 1013 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Im Graben gelandet

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines entgegenkommenden Linienbusses kam eine 47-jährige BMW-Fahrerin am Donnerstag von der Fahrbahn ab. Die Fahrzeuge waren auf der Verbindungsstraße zwischen Gügling und Bargau unterwegs. Der Pkw musste dem Bus nach rechts ausweichen und fuhr dabei gegen in den dortigen Straßengraben. weiter
  • 1097 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Irritiert durch Martinshorn

Süßen. Weil eine 31-jährige autofahrerin das Martinshorn eines Rettungswagens nicht zuordnen konnte, setzte sie ihren Wagen ein Stück zurück. Dabei übersah sie einen 78-jährigen Fußgänger, der in diesem Moment die Straße überquerte. Der Wagen erfasste den Rentner und brachte ihn zu Fall. Hierdurch zog sich er sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte weiter
  • 797 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Polizei findet Marihuana

Schwäbisch Gmünd. Die Rauschgiftermittlungsgruppe der Schwäbisch Gmünder Polizei durchsuchte in dieser Woche auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ellwangen die Privatwohnung einer 35-jährigen Frau, die unter Verdacht stand, Medikamente gestohlen zu haben. Was die Polizisten allerdings im Keller fanden, hatten sie so nicht erwartet. Sie stießen auf eine weiter
  • 1151 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Von Kupplung gerutscht

Mögglingen. Auf der Hauptstraße in Richtung Stuttgart fahrend, musste am Donnerstag gegen 8.30 Uhr eine 26-jährige Autofahrerin an einer Ampel anhalten. Dabei rutschte sie von der Kupplung und fuhr deshalb auf den vor ihr haltenden Pkw auf, den sie noch auf ein weiteres Fahrzeug aufschob. Dabei entstand ein Schaden von zusammen rund 6000 Euro. weiter
  • 1037 Leser

25 Millionen Euro Unwetterschaden

Aalen. Sieben Millionen Euro Schäden an der öffentlichen Infrastruktur und 18 Millionen Euro im privaten und gewerblichen Bereich hat das Unwetter im Ostalbkreis verursacht. Diese vorläufigen Summen teilt jetzt das Landratsamt Ostalbkreis auf Grundlage einer Umfrage bei den 42 Städten und Gemeinden im Kreis mit. Hinzu kommen weitere 3,5 Millionen Euro weiter
  • 662 Leser

Der Welterbetag im Limesmuseum

Aalen. Am Sonntag, 5. Juni, wird in Deutschland der sogenannte „Welterbetag“ begangen. Um in die Liste der Welterbe der Unesco aufgenommen zu werden, muss die Stätte einzigartig, authentisch und weltbedeutend sein. Aalen ist seit 2005 auf dieser Liste mit dem Obergermanisch-Rätischen Limes (Limesmuseum und der benachbarte archäologische weiter
  • 610 Leser

Marihuanazucht in Keller entdeckt

Schwäbisch Gmünd. Die Rauschgiftermittlungsgruppe der Schwäbisch Gmünder Polizei durchsuchte in dieser Woche auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ellwangen die Privatwohnung einer 35-jährigen Frau. Sie stand unter Verdacht, Medikamente gestohlen zu haben. Was die Polizisten dann allerdings im Keller fanden, hatten sie so nicht erwartet.Im Keller des weiter
  • 634 Leser

Unfall auf der Ebnater Steige

Aalen-Unterkochen. Am Freitag ereignete sich auf der Ebnater Steige ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer mit einem Rettungswagen zusammenstieß. Der Fahrer eines Pkw Peugeot war gegen 10 Uhr auf der Ebnater Steige in Richtung Unterkochen unterwegs gewesen. Vor der letzten scharfen Linkskurve kam er laut Polizei aus bislang nicht bekannten Gründen weiter
  • 791 Leser

Hirschbachbad öffnet wieder

Aalen. Im Aalener Hischbach-Freibad darf ab Montag wieder geschwommen werden: Nachdem das Freibad Unterrombach bereits seit Donnerstag wieder geöffnet werden konnte, laufen die Aufräum- und Reinigungsarbeiten im Freibad Hirschbach aktuell noch auf Hochtouren. Bis Montag, 6. Juni, können diese allerdings abgeschlossen werden, geben die Aalener Stadtwerke weiter
  • 832 Leser

Thema Kalthalle bleibt spannend

Aalen. Das Thema „Kalthalle“ stand im Fokus der Hauptversammlung des Stadtverbands am Freitagabend. Der TSV Dewangen will eine bauen, offensichtlich gibt es zwei weitere Vereine, die im Welland auf den Zug aufspringen wollen. Aber wer investiert für eine weitere Kalthalle und betreibt diese in der Kernstadt/Weststadt, wo laut Gutachten „höchster weiter
  • 994 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ausstellung im Museum Villa Seiz

Das Museum Villa Seiz präsentiert Malerei und Bildhauerei von Jörg Immendorff „Kunst ist alles“. Vernissage ist am Sonntag, 5. Juni, um 15 Uhr. Finissage am Sonntag, 26. Juni. Öffnungszeiten: Donnerstag, Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Weitere Termine und Führungen nach Vereinbarung. weiter
  • 385 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fischerfest in Hussenhofen

Das Gartenfest des Hege- und Fischereivereins Hussenhofen findet am Sonntag, 5. Juni, in den Seeanlagen statt. Diese liegen gegenüber dem Schützenhaus – direkt am Radweg entlang der Rems von Hussenhofen nach Zimmern. weiter
  • 445 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Salvator-Klause geschlossen

Nach dem schweren Unwetter am vergangenen Sonntag ist auch der Hauptweg zum Salvator und somit zur Salvatorklause geschlossen. Aufgrund der noch nicht erfolgten Sicherungsmaßnahmen wird die Salvatorklause am Wochenende geschlossen sein. weiter
  • 731 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Waldgasthof öffnet wieder

Der Waldgasthof Leich(e) Kräuter, Schützenhaus Hölltal, der am vergangenen Sonntag besonders hart von dem Unwetter getroffen wurde, kann am Samstag, 4. Juni, wieder öffnen und Gäste bewirten. weiter
  • 400 Leser

WIR GRATULIEREN

Samstag, 4. JuniSCHWÄBISCH GMÜNDSchwester Gerlinde, Bergstraße 20, zum 85. GeburtstagRenate Abele, Hospitalgasse 34, zum 75. GeburtstagRamiz Mujanovic, Sonnenhalde 12, Bettringen, zum 75. GeburtstagALFDORFRuth Siegfried, Welzheimer Straße 5, zum 70. GeburtstagLEINZELLIda Weber, Am Mühlbach 13, zum 90. GeburtstagKarl Behringer, Untere Kirchhaldenstraße weiter
  • 623 Leser

Eintrag in Kondolenzbuch

Schwäbisch Gmünd. Das Kondolenzbuch für den verstorbenen Feuerwehrmann liegt von Samstag, 4. Juni, für zwei Wochen im Foyer des Rathauses (vor dem Bürgerbüro) für die Öffentlichkeit aus. Wer sich hier eintragen möchte, hat zu den üblichen Öffnungszeiten die Gelegenheit dazu. weiter
  • 1306 Leser

GUTEN MORGEN

Morgens in der Muckibude. Das Durchschnittsalter liegt bei 60 plus. Man sportelt – und redet. Von Gerät zu Gerät zu Gerät. Es geht um, logisch: Sport. Genauer: um Fußball. Die Männer fachsimpeln, ob das der Jogi Löw so richtig gemacht hat mit seiner Nationalmannschaft für die EM. Und wie er’s hätte besser machen können. Wen man mit nach weiter
  • 672 Leser

Keine Medieninszenierung

Stadtsprecher: Stadtspitze wusste nichts von Fernsehdreh
Gmünds Stadtverwaltung weist den Vorwurf zurück, sie habe in der Gmünder Weststadt eine „Medieninszenierung angewiesen“. Die Stadt reagiert damit auf einen Bericht einer Gmünder Zeitung vom Freitag mit dem Titel „Peinliche Hochwasser-Inszenierung“. weiter
  • 845 Leser

Stadt sagt Stadtfest nicht ab

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadtverwaltung wird das Stadtfest trotz der Hochwasserkatastrophe nicht absagen. „Wir haben lange darüber diskutiert, was wir absagen und was nicht“, sagte Stadtsprecher Markus Herrmann am Freitag beim Pressegespräch über das Stadtfest am Freitag, 10. Juni, und Samstag, 11. Juni. Einen Fasnetsumzug hätte die Stadt weiter
  • 5
  • 991 Leser

Die Kriminalitätsstatistik im Vergleich: Ellwangen und Umland

Der Leiter des Ellwanger Polizeireviers, Gerald Jüngel, stellte im Ellwanger Gemeinderat die Kriminalitätsstatistik für 2015 vor. Während im Stadtgebiet Ellwangen die Zahl der Straftaten deutlich anstieg, um 61,2 Prozent gegenüber 2014, habe es in den Nachbargemeinden „keine signifikanten Veränderungen“ gegeben. Das heißt die Schwankungen weiter
  • 4
  • 1071 Leser
POLIZEIBERICHT

Aus Unachtsamkeit

Neresheim. Beim rechts Abbiegen von der Schulstraße in die Obere Gasse übersah am Donnerstagmorgen eine 24-jährige Golf-Fahrerin den BMW einer 53-jährigen Fahrerin. Durch den Zusammenstoß, der sich gegen 8.30 Uhr ereignete, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro. weiter
  • 703 Leser
KURZ UND BÜNDIG:

Azubi-Tag in Wört und Dinkelsbühl

Die Firma TE Connectivity lädt am Samstag, 6. Juni, zum Azubi-Tag an ihren Standorten in Wört und Dinkelsbühl ein. In Wört können sich interessierte Schüler zwischen 9 und 13 Uhr über die Ausbildung im Unternehmen informieren. Zum Herbst sucht die Firma am Standort Wört Azubis für folgende Ausbildungsberufe: Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker, weiter
  • 591 Leser
POLIZEIBERICHT

Busfahrer geschlagen

Aalen. An der Bushaltestelle in der Neßlauer Straße stieg am Freitag, um 11.30 Uhr, eine Frau in einen Linienbus ein. Beim Betreten zeigte sie einen verfälschten Fahrausweis vor, der vom Busfahrer als solcher erkannt wurde. Die Fälschung wurde von diesem einbehalten, worauf die 49-jährige Frau ihm mit der Hand laut Polizei auf die Schulter schlug. weiter
  • 1254 Leser

Custom Bikes feiert 30-Jähriges

Rainau-Saverwang. Vor 30 Jahren gründete Jürgen Bäuerle in seiner Garage in Saverwang die Firma „Custom Bikes“. Bäuerle repariert, restauriert und wartet Motorräder der Marken Harley Davidson und Buell. Seine Spezialität sind Umbauten von Motorrädern dieser Marken. Für diese, auf Wunsch der Motorradfahrer angefertigte Zweiräder steht der weiter
  • 1411 Leser

Ellwanger Schüler waren in Verdun

Eine Schülergruppe des Hariolf-Gymnasiums hat unter der Leitung von Herrn Szücs an den Gedenkfeierlichkeiten „100 Jahre nach der Schlacht von Verdun“ teilgenommen. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler die einmalige Chance, hinter die Kulissen des Staatsaktes mit Bundeskanzlerin Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Hollande weiter
  • 556 Leser
KURZ UND BÜNDIG:

Gläserne Produktion auf dem Bauernhof

Zum Tag des offenen Hofes lädt die Familie Wolpert, Rattstadter Straße 33 in Ellwangen-Neunheim, am Sonntag, 5. Juni, von 10.30 Uhr bis 18 Uhr. Kinder und Erwachsene können hinter die Kulissen schauen und die artgerechte Haltung von Mastschweinen und die Herstellung von Rapsöl kennenlernen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts informiert weiter
  • 440 Leser
KURZ UND BÜNDIG:

Internationales Opel-Treffen

Der Opel-Club Tannhausen lädt vom 17. bis 19. Juni zum Opeltreffen nach Tannhausen. Erwartet werden wieder über 1000 Fahrzeuge aus dem ganzen bundesgebiet und den Nachbarstaaten. Am Freitag ist Anreisetag und abends Disco im Zelt. Am Samstag ist Fahrzeugbewertung auf dem Sportgelände. Zahlreiche Aussteller und Tuner werden vor Ort sein. weiter
  • 5
  • 341 Leser
POLIZEIBERICHT

Mountainbike gestohlen

Aalen. Ein schwarz/rotes Mountainbike der Marke Bulls Shartail, mit 27,5 Zoll-Rädern und einer 24-Gang-Shimano-Kettenschaltung, im Wert von etwa 500 Euro wurde am Mittwoch vom Fahrradabstellplatz des Berufsschulzentrums in der Steinbeissstraße gestohlen. Dort war das Rad zwischen 7.40 Uhr und 15 Uhr abgestellt. Hinweise werden an die Polizei in Aalen, weiter
  • 999 Leser

Partyauftakt zum Frühlingsfest

Zum Auftakt des Frühlingsfestes des Musikvereins Dalkingen spielte zum legendären „Dirndl-Rock“-Abend am Freitag im voll besetzten „Dalkinger Stadl“ das Falkensturz-Echo. Stramme Burschen, fesche Mädels machten Party auf Tischen und Bänken. Samstagabend geht es weiter mit den Musikfreunden vom Katholischen Musikverein Hochdorf, weiter
KURZ UND BÜNDIG:

Sportnacht in Schrezheim

Am Freitag, 10. Juni, findet die 4. Sportnacht in der St.-Georg-Halle in Schrezheim statt. Das Programm in der Turnhalle, im Gymnastikraum sowie Outdoor umfasst Drums alive, Tabata, Yoga, LaGYM, Flugball und noch mehr. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei. Das genaue Programm ist auf der Internetseite der SG Schrezheim zu finden. Beginn ist um 17.30 weiter
  • 318 Leser

Ute Hommel als Vorbild

Erna-Schüßler-Preis an die Aalener Lehrerin und Ex-Gemeinderätin verliehen
Während draußen dunkle Wolken und Regen wieder schlechtes Wetter anzeigten, galten drinnen wohlfeile Worte einer Frau, die sich um Menschen und Gesellschaft verdient gemacht hat: Als dritter Frau wurde Ute Hommel der Erna-Schüßler-Preis verliehen. weiter
  • 2
  • 870 Leser

Gmünd stellt seinen Glanz aus

Schmucktage im Großen Saal des Prediger eröffnet – Weitläufiger als am „Stammplatz“
„Es haben sich so viele beteiligt wie noch nie“, begeisterte sich Oberbürgermeister Richard Arnold über die 14 Teilnehmer, die bei den Gmünder Schmucktagen im Festsaal des Prediger ihre Kreationen ausstellen. Im Rahmen von „RemsTotal“ sei diese Verkaufsausstellung das Gmünder Schaufenster.“ weiter
  • 886 Leser
Weitere Informationen zu „Be smart“ gibt es unter www.ostalbkreis.de. weiter
  • 1206 Leser

Erdrutsch auf der A7

Heidenheim. Auf der A7 ist am Freitag gegen 16 Uhr ein Hang abgerutscht. Der Erdrutsch ereignete sich zwischen Niederstotzingen und Heidenheim, etwa 500 Meter vor der Ausfahrt Heidenheim. Die rechte Fahrspur wurde gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern. Geologen waren bereits vor Ort. Sie befürchten, dass das Gelände weiter abrutschen weiter
  • 880 Leser

Mit Schleppern und Traktoren

Nördlingen. Im Bayerischen Eisenbahnmuseum Nördlingen findet am Sonntag, 12. Juni, das „10. Rieser Traktoren- und Schleppertreffen statt. Traktor- bzw. Schlepperfahrer und deren Mitfahrer, die nachweisen können, dass ihr Traktor oder Schlepper mindestens 30 Jahre alt ist, haben an diesen Tagen freien Eintritt ins Museum. Zusätzlich erhält jeder weiter
  • 612 Leser
AUS DER REGION

Anrufe von falschen Polizisten

Verdächtige Anrufe am Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag in Waiblingen: Eine unbekannte Anruferin sowie ihr Komplize, der in einem Fall einen Rückruf tätigte, gaben sich in drei Fällen als Polizisten aus, die versuchten, Kontodaten der Betroffenen zu erlangen oder Familien- und Gebäudeverhältnisse auszubaldowern. Als Vorwand gaben sie laut Polizei weiter
  • 763 Leser

Die Arbeit knipsen

Fotowettbewerb der Katholischen Arbeitnehmerbewegung
Die Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) ruft auf zum Fotowettbewerb „Arbeit im Blick“ auf. Bis 30. Juni können die Bilder eingereicht werden. weiter
  • 697 Leser

Die Zahl der Führungen ist gestiegen

Auf der fünften Hauptversammlung der Alb Guides bedankte sich Ingeborg Schestag mit einem Geschenk für die geleistete Vorstandsarbeit bei Walter Starzmann, Guido Wekemann, Adelheid Wörner, Karin Marquard-Mader und Siegfried Conrad. In 2015 wurden 102 Touren mit 1760 Erwachsenen und 145 Kindern durchgeführt. Gegenüber 2014 ist die Anzahl der Führungen weiter
  • 727 Leser
SCHAUFENSTER

50 Jahre Dirigat Willibald Bezler

Der Oratorienchor Ellwangen bringt am Samstag, 25. Juni, 20 Uhr, in der Ev. Stadtkirche Ellwangen die Missa solemnis As-Dur von Franz Schubert und von Felix Mendelssohn-Bartholdy Psalm 42, op. 42 „Wie der Hirsch schreiet“ zur Aufführung. Mitwirkende sind Vokalsolisten und das Orchester „Ensemble musica viva Stuttgart“. Leitung weiter
  • 825 Leser
SCHAUFENSTER

Ateliertage fee heartfelt

fee heartfelt lädt zu Ihren „reset“ Ateliertagen jeden Samstag im Juni von 11-16 uhr in die Villa Cherbon in Aalen ein. Präsentiert wird ein Querschnitt ihres 30 jährigen künstlerischen Schaffens. weiter
  • 1043 Leser
SCHAUFENSTER

Literarischer Spaziergang

Am Samstag, 4. Juni, 18 Uhr, lädt das Theater der Stadt Aalen seine Zuschauer zum literarischen Spaziergang „Italien im Park“ im Park von Schloss Fachsenfeld ein. Pergolesi, Benigni, Celentano, Gelato, Camorra, das Land, wo die Zitronen blühen, La Traviata, Nero, Dante, Berlusconi, la dolce vita, del Ponte, Minerva, – das alles ist weiter
  • 782 Leser

ScholzAlu von Investoren übernommen

Chiho-Tiande auf Standortreise
Die Scholz Holding GmbH meldete am Freitag die Trennung von ihrer Tochter ScholzAlu Stockach GmbH (SAS), Stockach/Bodensee. Gleichzeitig wurde bekannt, dass derzeit Manager des chinesischen Chiho-Tiande-Konzerns die internationalen Scholz-Standorte inspizieren. weiter
  • 2183 Leser

Zwiepack spielt in der Sängerhalle

CD-Vorstellungskonzert
Zwiepack bezeichnet sich selbst als die kleinste Bigband der Welt: Christian Bolz am Saxophon und Markus Braun am Kontrabass. Nun hat das Duo eine neue CD eingespielt. „Strictly Commercial“ wurde im Oktober 2015 in der Sängerhalle in Wasseralfingen aufgenommen. Dort wird die CD nun auch vorgestellt: Mit einem Konzert am Sonntag, 5. Juni, weiter
  • 841 Leser

Govinda wird „volljährig“

Aalen. Govinda e.V. wird 18 Jahre alt. Der Aktionskreis Aalen veranstaltet am Dienstag, 7. Juni ab 18 Uhr eine Benefizfeier zur Vereinsgründung zum Thema „all around Nepal“ im Alten Postamt Aalen. Viele kennen ihn: Govinda, ein sehr aktiver Verein aus Aalen in der Entwicklungszusammenarbeit mit Nepal. Gemeinsam mit Kerstin Hafner vom Alten weiter
  • 1035 Leser

68. Geburtstag des Staates Israel gefeiert

Israel wurde am 14. Mai 1948 als repräsentative Demokratie mit einem parlamentarischen Regierungssystem proklamiert. Unter dem Motto „Israel – Land der Hoffnung“ feierte die Arbeitsgemeinschaft Aalener Christen (AAC) den 68. Geburtstag des Staats Israel mit einem Infotisch in der Aalener Fußgängerzone sowie einem Israel-Basar und einer weiter
  • 609 Leser

Alle haben die Jäger-Prüfung bestanden

Alle Teilnehmer der Jungjägerausbildung 2015/2016 der Jägervereinigung Aalen absolvierten den Lehrgang unter Leitung von Klaus Neumann und Ernst-Michael Sperle erfolgreich. Inhalte waren neben dem neuen Jagdrecht auch Wildtierkunde, Wildbrethygiene, Jagdpraxis, Naturschutz, Waldbau, Waffenrecht und Schießwesen. Die Prüfung besteht aus einem Schießtag weiter
  • 1030 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Der Spion führt durch Aalen

Heinz Diebold führt am Samstag, 4. Juni, im Kostüm des Aalener Spions durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder 2 Euro. weiter
  • 371 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Über USA, TTIP und den Welthandel

Im Rahmen des Semesterthemas „Die USA – der fremde Freund“ im Studium Generale, veranstaltet von der VHS Aalen zusammen mit der Hochschule und dem Kulturamt der Stadt Aalen, will Prof. Dr. Friedrich Heinemann in seinem Vortrag am Montag, 6. Juni um 18 Uhr einen Beitrag zur Versachlichung der Debatte leisten. Der Vortrag ist kostenlos weiter
  • 318 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Albverein erkundet Nördlingen

Der Schwäbische Albverein Bopfingen bietet am Dienstag, 7. Juni, eine Führung zu Markt- und Messeplätzen in Nördlingen mit Einkehr im Café „Kasarm“. Treffpunkt: 14 Uhr, Reweparkplatz in Bopfingen (Fahrgemeinschaften). Gäste sind herzlich willkommen. Die Organisation übernehmen Uta und Adolf Stoiber, Tel (07362) 7698. weiter
  • 398 Leser

Essinger Wohnbau feiert Richtfest im „Stahlacker“

Wohnen mitten in der Stadt und eine hervorragende Ausstattung böten die 25 Wohnungen, die die Essinger Wohnbau im Baugebiet „Stahlacker“ erstellt, erklärte Bürgermeister Peter Traub beim Richtfest am Freitag. Für die Stadt sei dieses Wohngebiet, das eine lange Vor- und Planungsgeschichte hinter sich habe, von größter Bedeutung, weil in Oberkochen weiter
  • 5
  • 500 Leser

Experimente rund um Licht und Farbe

Oberkochen. Um „Licht und Farben“ geht es beim Kurs der Kreativwerkstatt Oberkochen für Kinder ab neun Jahren am Donnerstag, 23. Juni, von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Walther-Bauersfeld-Str. 51. Angeleitet von Götz Hopfensitz und Anton Trittler werden Geheimnisse des Lichts entschlüsselt und Apparate gebaut, die mit Licht funktionieren. Anmeldung weiter
  • 740 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gemeinderatssitzung in Kirchheim

Kirchheims Gemeinderat tagt am Montag, 6. Juni, um 19 Uhr im Rathaus. Themen: Info zum Spielplatz „Dirgenheim“, Baulandpreise im Baugebiet „Ehemalige Schule“ in Dirgenheim sowie mehrere Baumaßnahmen. weiter
  • 422 Leser

Schmeckenbecherin der Schranne

Bopfingen. Die „Nacht der Lieder“ in Bopfingen mit Erich Schmeckenbecher läuft nicht im keltischen Herrenhaus am Ipf, sondern in der Bopfinger Schranne. Wegen der Unwetterwarnung hat sich der Veranstalter, die Stadt Bopfingen, dazu entschlossen, das Konzert in die Schranne zu verlegen. „Schade, das Ambiente in der Nachbildung des Herrenhauses weiter
  • 787 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Tischkickerturnier in Oberkochen

Die Freien Bürger Oberkochen (FBO) veranstalten am Samstag, 4. Juni, ab 14 Uhr ein Tischkickerturnier mit Hocketse in der Scheerer-Mühle für Spielerinnen und Spieler ab 14 Jahren. Das Startgeld für Jugendliche beträgt drei Euro, für Erwachsene fünf Euro. Ein Team besteht aus zwei Personen. Anmeldeschluss ist Freitag, 3. Juni. Weitere Info unter www.fbo-oberkochen.de. weiter
  • 315 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Wo der Keltenfürst Hof hielt

Christine Hornung führt am Samstag, 11. Juni, von 18 bis 20 Uhr auf den Ipf. Bei einer stimmungsvollen Abendwanderung können die Teilnehmer in die Welt der Kelten eintauchen und die Einmaligkeit von Natur und Landschaft am Bopfinger „Hausberg“ erleben. Treffpunkt ist beim Pavillon am Ipf. Kostenbeitrag für Erwachsene 5 Euro, Kinder bis 14 weiter
  • 361 Leser

Eintrag in Kondolenzbuch

Schwäbisch Gmünd. Das Kondolenzbuch für den beim Hochwassereinsatz in Schwäbisch Gmünd verstorbenen Feuerwehrmann liegt von Samstag, 4. Juni, für zwei Wochen im Foyer des Rathauses (vor dem Bürgerbüro) für die Öffentlichkeit aus. Wer sich hier eintragen möchte, hat zu den üblichen Öffnungszeiten die Gelegenheit dazu. weiter
  • 1
  • 1135 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fest an der TSV-Halle in Lauterburg

Der TSV Lauterburg lädt am Sonntag, 12. Juni, ab 10 Uhr zum Gartenfest an der TSV-Halle ein. Der Erlös aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf geht als Spende an die Kirchensanierung in Lauterburg. weiter
  • 596 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Frauen treffen sich …

Beim nächsten „Frauen treffen sich ...“ am Mittwoch, 8. Juni, gibt es einen Rundgang in Heubach mit Besuch des Anna Vetter Hauses. Referent ist Eugen Hofmann. Treffpunkt um 9 Uhr am Marktplatz in Heubach. weiter
  • 320 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Korbmacher zeigt sein Handwerk

Das Dorfmuseum in Essingen ist an diesem Sonntag, 5. Juni, wieder einmal von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Es werden Führungen angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Als besondere Aktion zeigt ein Korbmacher, wie man aus Weidenruten Körbe flechten kann. weiter
  • 614 Leser

Aktiv auf dem Pausenhof

Groß war die Freude der Schüler als am Freitag die neuen Spielgeräte auf dem neu gestalteten Aktivpausenhof an der Buchenbergschule in einer kleinen Feier eingeweiht wurden. Die Geräte konnten durch eine Crowdfunding-Sammelaktion vom Förderverein der Buchenbergschule beschafft werden, Hüpfsteine und eine große Kletterspinne. Schulleiter Anton Bosanis weiter
  • 478 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Energieberatung in Westhausen

„Energiekompetenz Ostalb“ bietet am Dienstag, 7. Juni, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Westhausen, Bürgersaal, eine kostenlose Erstberatung zu Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie zum Einsatz von erneuerbaren Energien an. Um telefonische Terminvereinbarung weiter
  • 333 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Knabenchor singt in Lauchheim

Der amerikanische Knabenchor „North Star Boys’ Choir“ gastiert am Samstag, 18. Juni, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Lauchheim. Das Repertoire des Chores umfasst geistliche und weltliche Werke von der Renaissance bis zur heutigen Zeit. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. weiter
  • 357 Leser

Mehrkosten diskussionslos genehmigt

Sanierung 260 000 Euro teurer
Die Sanierung der Röhlinger Sechtahalle wird teurer als geplant, weil während der Planung die Honorare für Architekten und Ingenieure angehoben wurden. Unter dem Strich macht das rund 260 000 Euro aus. Der Ellwanger Gemeinderat genehmigte die Mehrausgaben ohne weitere Diskussion. weiter
  • 620 Leser

Preise für St.-Gertrudis-Schülerinnen

Ehrung der Ersten Preisträger beim 58. Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung
„Junge Menschen interessieren sich für zentrale Fragen der Gegenwart. Wir brauchen sie, um unsere Demokratie lebendig zu halten“, betonte Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) am Freitag bei der Verleihung der Ersten Preise beim 58. Schülerwettbewerb des Landtags im Interimsplenarsaal in Stuttgart. weiter
  • 928 Leser

Rodung für zehn neue Windräder

Am „Windpark Ellwanger Berge“ im Wald bei Keuerstatt wird bereits eifrig gebaut
Nach langer Planungszeit haben die Bauarbeiten für den Windpark „Ellwanger Berge“ jetzt begonnen. Im Wald zwischen Keuerstadt hinter der Stockensägmühle und Rechenberg schießen insgesamt zehn Anlagen mit einer Gesamthöhe von jeweils 207 Metern in die Höhe. weiter
  • 965 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Hocketse der Stadtkapelle

Bei guter Witterung findet am Sonntag, 5. Juni, ab 11 Uhr die Hocketse der Stadtkapelle Neresheim auf dem Bahnhofsgelände statt. Geboten werden Frühschoppen, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie am Abend warmes und kaltes Vesper. Zur Unterhaltung spielt die Stadtkapelle Neresheim und ab 15 Uhr die Jugendkapelle. Ab 16 Uhr sorgen die Original Härtsfelder weiter
  • 732 Leser

Neuer Asphalt für Ortsdurchfahrt Lippach

Großes Bürgerinteresse bei der Sitzung des Ortschaftsrats zur Sanierung der Ortsdurchfahrt
Eine Deckenerneuerung und vorbereitende Kanal- und Wartungsarbeiten sorgen in Lippach bald für weitreichende Störungen im Straßenverkehr. Am 27. Juni geht es los. Dann rücken die Bagger an und die Ortsdurchfahrt wird zum Nadelöhr. Bis zum Ende der Sommerferien soll die Trasse Lauchheim-Killingen wieder frei befahrbar sein. weiter
  • 969 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Seminar zur Rentenversicherung

Das nächste Seminar der Unternehmerfrauen im Handwerk, Arbeitskreis Härtsfeld-Ipf-Ries, findet am Mittwoch, 8. Juni, um 19 Uhr im Landhotel „Zur Kanne“, Brühlstraße 2 in Ohmenheim, statt. Susanne Wiedmann referiert über die Leistungen der Deutschen Rentenversicherung für Arbeitgeber.Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Gäste sind weiter
  • 389 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Senioren-Treff macht Ausflug

Der ökumenische Seniorentreff Neresheim macht seinen Jahresausflug am Donnerstag, 9. Juni, nach Wörnitz und Schillingsfürst. In Wörnitz steht ein Besuch einer Kerzenfabrik mit Einkaufsmöglichkeit auf dem Programm, in Schillingsfürst eine Vorführung mit Greifvögeln und Einkehr im Schlosscafé. Abfahrtszeiten 12.30 Uhr Gärtnerei Lehnert, 12.35 Uhr Omnibus weiter
  • 366 Leser
Die Alemannenschule wird das Musical „Tuishi Pamoja – Eine Freundschaft in der Savanne“ am Mittwoch, 22. Juni, und Donnerstag, 23. Juni, jeweils ab 18 Uhr, im Hüttlinger Bürgersaal aufführen. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Sommerfest mit Einweihung

Im Abtsgmünder Seniorenzentrum St. Lukas wird am Freitag, 10. Juni, 15 Uhr zu Beginn des Sommerfests der Mehrgenerationenspielplatz eingeweiht. weiter
  • 535 Leser

WIR GRATULIEREN

AmSamstagAalen. Günther Kähler, Jahnstr. 39, zum 70. Geburtstag.Aalen-Neßlau. Karl-Heinz Herrich, Iltisweg 4, zum 70. Geburtstag.Aalen-Unterkochen. Anna Babel, Einsteinstr. 26, zum 90. Geburtstag.Ellwangen. Matthias Schaff, Virngrundstr. 7, zum 75. Geburtstag.Tannhausen. Elisabeth Bronner, Schwalbenstr. 7, zum 75. Geburtstag.Am Sonntag:Bopfingen-Oberdorf. weiter
  • 803 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Blut spenden und Leben retten

Das DRK sammelt Freitag, 10. Juni, 14.30 bis 19.30 Uhr Blutspenden in der Turnhalle Wört, Lustnauer Straße 15. Jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres kann spenden. weiter
  • 253 Leser

Die Kirche verändert sich

Ellwangen. Was erwarten Menschen von ihrer Kirche? Wie sieht die Kirche der Zukunft aus? Diesen und weiteren Fragen stellt sich der diözesanweite Wandlungsprozess „Kirche am Ort - Kirche an vielen Orten gestalten“. Innerhalb des Katholischen Dekanats Ostalb haben sich schon einige Seelsorgeeinheiten auf den in drei Phasen gegliederten Weg weiter
  • 686 Leser
WOIZA

Urlaubsgriaßle

Weil der Woiza wieder im völlig unverdienten Urlaub ist, hat er zuvor in seiner Fotokiste gekramt und ein paar Schnappschüsse herausgekramt, damit seine Fans am Samstag zumindest a bissle Ersatz haben.Heute erhalten Sie einen Einblick in die Buchhaltung eines durchschnittlichen mittelständischen Unternehmens in Ellwangen. Soeben wurden Mahnungen, offene weiter
  • 810 Leser

Einbruchsversuch in Firmengebäude

Ellwangen-Pfahlheim. Über einen Lichtschacht versuchten Einbrecher in ein Firmengebäude in der Straße Am Limes einzusteigen. Hierzu entfernten sie das Lichtschachtgitter und hebelten das Kellerfenster auf. Anschließend stiegen die Täter aber nicht das Gebäude ein. Der mögliche Tatzeitraum liegt nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen zwischen Sonntagabend weiter
  • 532 Leser

Jungstörche sterben bei Sturm

Vögel kämpfen während der Brutsaison mit Regen – „Nässe ist für Küken ein Todesurteil“
Auch die Tierwelt wurde vom Unwetter am Wochenende überrascht. Während die heimischen Biber bereits dabei sind, Dämme neu anzulegen, bangen die Storcheneltern weiterhin um ihren Nachwuchs. Von sieben Jungtieren sind nur drei übrig, vier fielen dem Unwetter zum Opfer. Und eines kämpft noch um sein Überleben. weiter
  • 804 Leser
POLIZEIBERICHT

Lkw beschädigt Pkw

Ellwangen-Neunheim. An einem Lkw öffnete sich am Donnerstagvormittag auf unbekannte Weise die Tür des Anhängers, als der 51-jährige Fahrer Industriegebiet die Ludwig-Lutz-Straße im Industriegebiet befuhr. Gegen 11 Uhr beschädigte die flatternde Türe einen geparkten Audi, der auf einem Parkstreifen am rechten Fahrbahnrand abgestellt war. An dem Audi weiter
  • 786 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfall im Gegenverkehr

Neuler: Im Begegnungsverkehr auf der Verbindungsstraße zwischen Schwenningen und Oberlegenfeld stießen am Donnerstagnachmittag zwei Fahrzeuge zusammen und verursachten dabei gegen 17.30 Uhr einen Sachschaden von rund 3000 Euro. weiter
  • 813 Leser
POLIZEIBERICHT

Wildunfall

Ellwangen. Rund 3000 Euro Schaden entstanden bei einem Wildunfall am Donnerstagabend an einem Pkw. Gegen 22.20 Uhr querte ein Rehbock die B 290 zwischen dem Rabenhof und der Abzweigung Schönau. Das Tier wurde vom Pkw erfasst und getötet. weiter
  • 950 Leser
NEUES VOM SPION
VR-Bank-Boss Hans-Peter Weber hantierte bei der Vertreterversammlung selbst an seinem Laptop, während Aufsichtsratsvorsitzender Claus Albrecht berichtete. Die Folien sprangen und urplötzlich erschien vor den knapp 500 Gästen auf der großen Leinwand Webers Konterfei – biertrinkend mit seiner Frau auf einer Schranne sitzend. Das private Foto erfreute weiter
  • 5
  • 870 Leser

FRAGE DER WOCHE: Schenken Sie dem Wetterbericht nach dem katastrophalen Unwetter mehr Beachtung?

##Manfred Oltersdorf, 66, Rentner aus Aalen„Ich achte schon immer auf den Wetterbericht. Die Zeit dafür habe ich im Ruhestand. Eine App habe ich mir nicht heruntergeladen. Ich schaue immer im Internet nach den Vorhersagen. Aber nicht verstärkt. Man kann es sowieso nicht ändern und muss damit leben. Bei mir ist durch das Unwetter nichts passiert. weiter

Auf die Bühne gegen Extremismus

im „Haus der Jugend“
Jugendliche stehen besonders im Visier. Wenn’s in der Schule oder auf der Arbeit klemmt und zuhause die Eltern Stress machen, steigt die Unzufriedenheit. Terrormilizen wie der Islamische Staat (IS) nutzen genau das aus. Davor warnt das Theaterstück „Jungfrau ohne Paradies“, das im Aalener „Haus der Jugend“ zu sehen war. weiter
  • 610 Leser

Die menschliche Seele braucht wieder eine Lobby

Wunde(r) Mensch: Vortrag der renommierten Schweizer Tiefenpsychologin Verena Kast am 9. Juni im Landratsamt in Aalen
Haben Sie heute schon mal einen Blick aus Ihrem Bürofenster geworfen? Wissen Sie, ob gerade die Sonne scheint, vor Ihrem Fenster ein Kind ein Eis schleckt oder der Regen von den Bäumen tropft? Über die Bedeutung dieser intimen Momente für die menschliche Seele sprach Ulrike Wilpert mit der Schweizer Tiefenpsychologin Verena Kast. weiter
  • 759 Leser

Jungstörche sterben bei Sturm

Vögel kämpfen während Brutsaison mit Regen – „Nässe ist für Küken ein Todesurteil“
Auch die Tierwelt wurde vom Unwetter am Wochenende überrascht. Während die heimischen Biber bereits dabei sind, Dämme neu anzulegen, bangen die Storcheneltern weiterhin um ihren Nachwuchs. Von sieben Jungtieren sind nur drei übrig, vier fielen dem Unwetter zum Opfer. Und eines kämpft noch um sein Überleben. weiter
  • 633 Leser

Hohenrodener ART eröffnet

Auch in diesem Jahr präsentieren wieder zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker ihre Stücke auf dem Schlossgut Hohenroden. Am Freitag war Eröffnung, die das Duo „Wally & Eve“ musikalisch umrahmte. Am Samstag (11 bis 19 Uhr) und Sonntag (11 bis 18 Uhr) geht es weiter. Außerdem gibt es leckere Bissen und Schlückchen. Der Eintritt ist frei.(Foto: weiter

Schulfest in Fachsenfeld

Viele Angebote für die jüngsten Dorfbewohner auf dem Gelände der Reinhard-von-Koenig-Schule
Ballons, Ballons, lauter Luftballons. „Drei, zwei, eins“, ruft es durch einen Lautsprecher. Und schon steigen die orange-farbenen Kugeln in die Luft. Startschuss für das Kinder- und Schulfest am Freitagnachmittag an der Reinhard-von-Koenig-Schule in Fachsenfeld. weiter

Das Nichtrauchen unterstützt

„Be smart – Don’t start“ – Ostalbkreis zum 16. Mal dabei
Eine große Überraschung wartete auf 110 Schülerinnen und Schüler aus dem Ostalbkreis im Landratsamt in Aalen. Sie durften bei der Preisverleihung des Nichtraucher-Projektes „Be smart – Don’t start“ mit dabei sein. Sie nahmen Preise entgegen und erlebten die Hip-Hop-Tanzgruppe „KeraAmika“ hautnah und live. weiter
  • 956 Leser

Zwölf zertifizierte Familienbetreuerinnen

Zertifikate zur Befähigung der hauswirtschaftlichen Unterstützung in der Justus-von-Liebig-Schule übergeben
Knapp ein halbes Jahr hat der Lehrgang zur Hauswirtschaftlichen Familienbetreuerin angedauert. Am Freitag nun haben elf der zwölf Teilnehmerinnen ihre Zertifikate entgegen genommen. weiter
  • 1
  • 1027 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Frauen treffen sich …

Beim nächsten „Frauen treffen sich ...“ am Mittwoch, 8. Juni, gibt es einen Rundgang in Heubach mit Besuch des Anna Vetter Hauses. Referent an diesem Vormittag ist Eugen Hofmann. Vielen ist er bekannt durch seine unterhaltsamen Vorträge „Pilgern nach Santiago de Compostella“ Treffpunkt um 9 Uhr am Marktplatz in Heubach. Kostenbeitrag weiter
  • 420 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Heubacher Ferienprogramm

95 Veranstaltungen umfasst das Heubacher Ferienprogramm. Das Programmheft wird in den kommenden Tagen in den Heubacher Schulen verteilt, liegt im Rathaus zur Abholung bereit und kann auf der Homepage der Stadt Heubach abgerufen werden.Bis zum 14. Juli haben die Kinder Zeit, sich im Rathaus anzumelden. Jedem Programmheft liegt ein Meldeformular bei, weiter
  • 362 Leser

Frühlingshafter Nachmittag im Hohgarten

Die Freude auf den Frühling stand beim Kaffeenachmittag im Haus Hohgarten im Mittelpunkt. Viele Gäste sangen begeistert Lieder. Musikalisch wurden sie unterstützt von Walter Windmüller. Die Kehlen wurden vorher geschmiert mit Kaffee, Tee und Kaltgetränken und mit selbstgebackenen Kuchen. (Foto: privat) weiter
  • 922 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gottesdienst für Kleinkinder in Heubach

Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Heubach veranstalten am Sonntag, 5. Juni, einen ökumenischen Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder mit ihren Familien. Der Gottesdienst beginnt um 11.45 Uhr in der katholischen Kirche St. Bernhard. Im Anschluss gibt’s Mittagessen im Garten des katholischen Kindergartens St. Maria, bei schlechtem weiter
  • 410 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gottesdienst mit der Peru-Gruppe

Die Peru-Gruppe Heubach gestaltet den Gottesdienst am Sonntag, 5. Juni, in der evangelischen Kirche um 10 Uhr mit. Angelehnt an den Predigttext wird die Peru-Gruppe das „Heubacher Zimmer“, als Raum und Zugang zu den Menschen, Zugang zur Hilfe vor Ort und zum Verstehen der armen Menschen, in den Mittelpunkt stellen. Junge Menschen berichten weiter
  • 657 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Lauftreff am Limes-Wanderparkplatz

Die Laufgruppen der Skiabteilung des TV Mögglingen treffen sich ab Montag, 6. Juni, beim Limes-Wanderparkplatz an der Straße von Mögglingen Richtung Heuchlingen. Treffpunkt wie bisher 18.30 Uhr. Erforderlich ist dies, weil die Steige von Lautern nach Lauterburg gesperrt ist. Die Änderung gilt bis zur Aufhebung der Sperre an der Lauterburger Steige. weiter
  • 666 Leser

Triumph-Pensionäre besuchen Ulm

Die Pensionäre der Heubacher Firma Triumph International brechen Jahr für Jahr gemeinsam zu Ausflügen auf. In diesem Jahr war das Ziel der Gruppe die schöne Stadt Ulm. Rund 250 Triumph-Pensionären machten sich auf den Weg – und genossen den Tag zusammen. (Foto: privat) weiter
  • 941 Leser

„Konkrete Kunst“ und Sprichwörter

Frühjahrsfahrt der Kunststiftung
Die Frühjahrsfahrt der Abtsgmünder Kulturstiftung nach Ingolstadt wird den Teilnehmern in bester Erinnerung bleiben. Das Programm kam bei den 50 Interessierten sehr gut an. weiter
  • 543 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fischerfest in Birkenlohe

Am Samstag, 4. Juni, und Sonntag, 5. Juni, ist wieder Fischerfest in Birkenlohe. Der Fischereiverein Ruppertshofen, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert, lädt am Samstag ab 18 Uhr und am Sonntag ab 10.30 Uhr ein. Es werden frisch geräucherte Forellen sowie am Sonntag zusätzlich Lachssteak und Kaffee und Kuchen angeboten. weiter
  • 340 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Horner Frühlingsfest

Am Samstag, 4., und Sonntag, 5. Juni, lädt der Turnverein Horn zum Horner Frühlingsfest auf dem Festplatz am Federbachstausee ein. Beginn ist am Samstag um 18 Uhr. Ab 20 Uhr spielt die Band „Heilix Blechle“. Am Sonntag ist Frühschoppen ab 10.30 Uhr mit dem Musikverein Horn. Am Nachmittag ab 14.30 Uhr zeigen die Jazz Mädels des TGV Horn auf weiter
  • 184 Leser

Sehr gut besuchtes Straßenfest in Ruppertshofen

Sehr gut besucht war das Straßenfest des Gesangvereins Ruppertshofen, das an Fronleichnam und dem folgenden Wochenende auf dem Hof der Zenneckschule gefeiert wurde. Aus dem weiten Umkreis waren die Besucher gekommen, um die knusprigen Hähnchen und die frisch zubereiteten Salzkuchen aus dem Holzbackofen zu genießen. Das schöne Wetter lud ein, gemütlich weiter
  • 586 Leser

Wanderung bei den Dreikaiserbergen

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Wanderführer Gerhard Waibel die Wanderer vom Albverein Untergröningen auf dem Parkplatz bei Rechberg und informierte über die Geschichte der Dreikaiserberge. Dann wanderte man über den Aasrücken Richtung Hohenstaufen. Bei der Einkehr in Wißgoldingen wurde Gerhard Waibel und seiner Frau Ute für die interessante Wanderung weiter
  • 5
  • 708 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Züchterstammtisch

Am Sonntag, 5. Juni, ist ab 10 Uhr auf der Servicestation in Ellwangen-Rindelbach wieder ein Züchterstammtisch. Pferdezüchter und sonstige Pferdeliebhaber sind eingeladen. weiter
  • 204 Leser

Gmünd knackt 60 000er-Marke

Stadt gewinnt gegen den Trend an Einwohnern – Wachstum stärkt die Einnahmen der Stadt
Schwäbisch Gmünd wächst. Die Stadt knackt in diesen Tagen bei der Einwohnerzahl die 60 000er-Marke. Damit steigen Schwäbisch Gmünds Einnahmen. Denn die Stadt bekommt pro Einwohner Zuweisungen von Land und Bund. Und auch der Anteil an der Einkommensteuer, den die Stadt pro Arbeitnehmer erhält, steigt. weiter
  • 980 Leser

Wandern rund um Dorfmerkingen

VR-Bank- und SchwäPo-Wandertag am Sonntag, 10. Juli – Start am Festplatz beim Musikerheim
Der traditionelle Wandertag von VR Bank und SchwäPo startet in diesem Jahr in Dorfmerkingen auf dem Festplatz beim Musikerheim. Am Sonntag, 10. Juli, geht es ab 8 Uhr in drei Touren über das Härtsfeld. Die Härtsfelder Musikanten sorgen für Speis und Trank und beste musikalische Unterhaltung. weiter
  • 1283 Leser

Jeder soll zum Stauferfestival können

Einkommensschwache Gmünder bekommen die Eintrittstickets zu einem symbolischen Preis
Keiner soll es verpassen müssen, nicht aus finanziellen Gründen: Wenn die Gmünder Innenstadt am 9. und 10. Juli zu einem großen Stauferlager wird, sollte jeder dabei sein können, sagt Organisator Alexander Groll. Und stellt vor, wie das funktioniert. weiter
  • 1
  • 1789 Leser

Afrikanisches Lebensgefühl in Heubach

Afrikafest am Samstag
Afrikanische Klänge, bunte Kostüme und ein Hauch von fremdländischen Gewürzen und Speisen: Das gibt’s am Samstag, 4. Juni, in Heubach, im Hof des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße 7. weiter
  • 863 Leser

Alle Blaulichtorganisationen in Trauer

Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuzes in der Mozarthalle in Hussenhofen mit Ehrungen
Viele der Gäste, die am Freitagabend bei der DRK-Kreisversammlung des Kreisverbands Schwäbisch Gmünd waren, waren auch bei der Trauerfeier am Nachmittag für den im Einsatz verunglückten Feuerwehrkameraden aus Hussenhofen. Entsprechend ruhig und mit eher besinnlichen Grußworten verlief auch die DRK-Kreisversammlung am Abend. Es zeigte sich deutlich, weiter
  • 1127 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Auf der Remspark-Bühne

Mit heiteren und lyrischen Texten nähert sich der Gmünder Autorenkreis am Sonntag, 5. Juni, um 14.30 Uhr beim Gmünder Sommer auf der Remspark-Bühne dem Gmünder Wappentier, dem Einhorn. Anschließend zeigt um 16 Uhr die Rhythmische Sportgymnastik des TSV Großdeinbach ihr aktuelles Programm: Es entführt den Zuschauer in die Traumwelt der kleinen Emily. weiter
  • 422 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bifora-Sonderausstellung

Der Bifora-Freundeskreis zeigt im Bifora-Museum die Firmengeschichte der Firma Mauthe aus Schwenningen von 1844 bis 1975. Das gesamte Spektrum der Uhrenfertigung wird zu bewundern sein. Die Eröffnung der Ausstellung am Samstag, 4. Juni, beginnt um 10 Uhr im Bifora-Gebäude in der Hauffstraße 2. Für die Oldtimerfreunde gibt es noch einen Höhepunkt: Derjenige, weiter
  • 463 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Bürgersprechstunde mit OB Arnold

Die nächste Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters Richard Arnold findet am Samstag, 4. Juni, von 10 bis 12 Uhr im Rathaus statt. Wer mit dem Rathauschef ohne Terminvereinbarung ins Gespräch kommen möchte, hat an diesem Tag die Möglichkeit. Die zeitliche Einteilung wird ab 9.30 Uhr im Foyer des Rathauses vorgenommen. weiter
  • 3
  • 326 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Classics Disco

An jedem ersten Samstag im Monat bewegt der Gmünder Künstler Joachim Scheffler seine Gäste im Kulturcafé nicht durch seine Malerei, sondern legt als DJ der Classics-Disco die guten alten Sounds aus den 60ern, 70ern und 80ern auf. Auch am 4. Juni um 20.30 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé. Eintritt frei. weiter
  • 328 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Das „Gmünder Kistle“ feiert

Das „Gmünder Kistle“ im Milchgässle 3 feiert am Samstag, 4. Juni, Neueröffnung. Es vermietet Weinkisten an kreative Menschen, die besondere handgemachte Produkte herstellen, und verkauft diese in deren Namen. Daraus entsteht ein wechselndes, individuelles, selbstgemachtes und regionales Produktsortiment. Öffnungszeiten sind Mittwoch und weiter
  • 820 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Für Hochwassergeschädigte

Das Pastoralteam in der Katholischen Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd Mitte hat beschlossen in allen Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit am Sonntag eine Kirchtürsammlung am Ende der Gottesdienste für hochwassergeschädigte Personen und Familien im Wohnbereich der Seelsorgeeinheit durchzuführen. Angesprochen sind die Gottesdienstbesucher im Heilig-Kreuz-Münster, weiter
  • 261 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Infos rund um den Garten

Der Bezirksverband der Gartenfreund lädt alle Interessierten am Samstag, 4. Juni, ab 14 Uhr in den Schaugarten im Landschaftspark in Wetzgau ein. Gartenfachberater Rolf Hurlebaus beantwortet Fragen rund um den Garten. weiter
  • 317 Leser

Jugendvertreter sollen kritisch sein

Appell des Oberbürgermeisters – Neu gewählte Nachwuchs-Gemeinderäte in ihre Aufgaben eingeführt
Die Jugendgemeinderäte in Schwäbisch Gmünd wurden frisch gewählt. 17 der 23 gewählten Jugendvertreter zwischen 14 und 21 Jahren saßen am Freitag im Gmünder Rathaus auf der Schulbank. Sie wurden von Mitarbeitern der Verwaltung über ihre Rechte und Pflichten informiert. Rathauschef Richard Arnold appellierte an die Nachwuchs-Gemeinderäte, kritisch zu weiter
  • 1069 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Magie der Moderne

Anlässlich der Ausstellung „Giorgio de Chirico - Magie der Moderne“ in der Stuttgarter Staatsgalerie findet am Dienstag, 7. Juni, um 19.30 Uhr ein Dia-Vortrag mit Ulla Katharina Groha M.A. in der Gmünder VHS statt. weiter
  • 307 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Trommelkurs für Erwachsene

In Kooperation mit der Stiftung Haus Lindenhof bietet die VHS einen inklusiven Schnupper-Kurs, in dem die Trommel „Kpanlogo“ aus Ghana kennengelernt wird und dabei Ausgelassenheit und Lebensfreude erlebt werden kann. Der Kurs findet am Samstag, 4. Juni, von 14 bis 17.30 Uhr im VHS-Saal statt. weiter
  • 403 Leser

Schule unter afrikanischem Motto

Schüler der Alemannenschule Hüttlingen stellen bei ihrem Schulfest die Vielfalt des Kontinents dar
Mit einer dynamischen Sportshow startete am Freitagnachmittag das Schulfest der Alemannenschule. Die Vielfalt Afrikas wurde zur Eröffnung geballt auf Schulsportplatzgröße dargestellt. weiter
  • 879 Leser

Über 25 Millionen Euro Schaden

Landrat Klaus Pavel meldet der Landesregierung die vorläufige Unwetterbilanz für den Kreis
„Schnelligkeit geht vor Genauigkeit.“ Mit diesem klaren Auftrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Innenminister Thomas Strobl fragte Landrat Klaus Pavel die grobe Höhe der Unwetterschäden bei den 42 Kommunen im Ostalbkreis ab. Er meldet nun die Zahl von 25 Millionen Euro an die Landesregierung. weiter

B29 wird im Sommer gesperrt

Hüttlingen. Die B29 im Bereich der Westumgehung Aalen wird in diesem Sommer saniert. Am 1. August soll es losgehen, wurde jetzt im Gemeinderat Hüttlingen bekanntgegeben. Die Fahrbahn zwischen Affalterried und Oberalfingen, von Gmünd her in Richtung A7, soll einen neuen Belag bekommen. Dazu muss die Straße halbseitig gesperrt werden. Umleitungsstrecken weiter
  • 3
  • 3170 Leser
IM BLICK Unwetter in Schwäbisch Gmünd

Spuren, die lange nachwirken

Schwäbisch Gmünd hat eine schlimme Woche hinter sich. Die Urgewalt des Unwetters am Sonntag hat viele Spuren hinterlassen. Sie hat zwei Menschen das Leben gekostet. Die alevitische Gemeinde hat einen 21-Jährigen beerdigt. Und dabei ihre Trauerfeier unterbrochen, um das „Vater unser“ für den Feuerwehrmann zu sprechen, der seinen Rettungsversuch weiter
  • 1095 Leser

GUTEN MORGEN

Ein echter Teufelskerl. Der Fahrer dieses dunklen VW-Passats mit „AA- ...“ im Kennzeichen – mehr soll hier aus Gründen des Datenschutzes nicht genannt werden. Nicht so ein erbärmlicher Waschlappen wie ich. Der ich mit 70, 80 Sachen über die B 29 von Aalen in Richtung Mögglingen schleicht. Weil ich denke, dass das Sprit spart. Und Nerven. weiter
  • 5
  • 1135 Leser

Multimedia-Reportage: Immer der Jagst entlang

Radtouren in der Region: Tour drei - Vom Jagstursprung bis nach Ellwangen und wieder zurück
An einem gemauerten Quelltopf bei Walxheim, einem 220-Einwohner-Ort, beginnt die Jagst ihren Lauf. Eine Tour, auf der man schön beobachten kann, wie sich das kleine Bächlein entwickelt – und was die Menschen alles mit der Jagst anstellen. 190 Kilometer ist der Fluss lang, wir folgen der Jagst gut 30 Kilometer lang. Eine Multimedia-Reportage zum Durchblättern. weiter
  • 5
  • 3467 Leser
Afrikanische Klänge, bunte Kostüme und ein Hauch von fremdländischen Gewürzen, das alles findet man am Samstag, 4. Juni ab 15 Uhr in Heubach. Da verwandelt sich das Areal Übelmesser in ein afrikanisches Dorf. (Foto: Tom arc) weiter
  • 881 Leser
Der besondere Tipp

Rasende Seifenkisten

Sechs Monate Vorbereitungszeit liegen hinter den Verantwortlichen für das 7. Gmünder Seifenkistenrennen. Am 4. Und 5. Juni ist es wieder soweit, die tollkühnen Piloten stürzen sich in ihren selbstgebauten Seifenkisten den Straßdorfer Berg hinab. Moderiert wird das rasante Vergnügen von Wolfgang Bieser,Schwäbisch Gmünd, Straßdorfer Berg, Samstag ab 16 weiter
  • 734 Leser

Großartige Kammermusik

Berlin Counterpoint mit Musik für Bläser und Klavier auf der Kapfenburg
In Kooperation mit den Rosetti-Festtagen im Ries stellte Schloss Kapfenburg Ambiente und Konzertsaal für einen herausragenden Kammermusikgenuss. Unter dem Namen Berlin Counterpoint setzten fünf Bläser und eine Pianistin Maßstäbe für technische Brillanz und reife Musizierkunst. weiter
  • 5
  • 842 Leser

Straftaten in Ellwangen deutlich gestiegen

Steigerung in der Stadt Ellwangen um rund 61 Prozent
In Ellwangen hat die Zahl der Straftaten deutlich zugenommen. Eine interaktive Erzählgrafik mit der Entwicklung und den Zahlen in den einzelnen Ortschaften im Revierbereich Ellwangen. weiter
  • 5
  • 7875 Leser
Tagestipp

Der deutsche Bob Dylan

Mancher Kritiker sieht in dem exzellenten Musiker eine Art „deutschen Bob Dylan“. Seine Lieder sind legendär und in zahlreichen Liederbüchern zu finden. Der Querdenker Erich Schmeckenbecher ist ein Künstler, der sich nie einem Trend unterworfen hat. Unter dem Himmel der Kelten spielt er am Samstag Abend hautnah ein Open-Air-Konzert bei der weiter
  • 727 Leser

„Wir nehmen keinem etwas weg“

Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting über die Stadthalle, das Jugendbüro und das Vereinsareal Übelmesser
Das Jugendbüro zieht vom Übelmesser in die Stadthalle. Diese Entscheidung fällte der Heubacher Gemeinderat am Dienstag. Im Interview erläutert Bürgermeister Frederick Brütting diese Pläne – und äußert sich zur Zukunft des Übelmessers. weiter
  • 1155 Leser

Ausstellung im Schloss

Donzdorf. Am Sonntag, 5. Juni, sind alle Interessierten zur Vernissage der Ausstellung „Nicole Bold – Malerei“ in den „Roten Saal“ des Donzdorfer Schlosses eingeladen. Beginn ist um 11 Uhr. Als wesentliches Ausdruckselement arbeitet Nicole Bold mit Überlagerungen und Schichtungen, die sich umspülen und durchdringen. Ihre weiter
  • 558 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Charlie Chaplin unter Bäumen

Zu „Rems total“ veranstaltet die Stadt Lorch am Sonntag, 5. Juni, auf dem Schillerplatz einen Stummfilmabend. Dazu spielt ab 20 Uhr die Bigband der Schäfersfeldschule und des Gymnasiums Friedrich II . Gegen 21 Uhr zeigt das „Wanderkino“ Stummfilme. Sie werden mit 16mm-Projektionstechnik vorgeführt und live von Gunthard Stephan weiter
  • 317 Leser

Ernst Mantel im Feuerwehrhaus

Waldstetten. Der Liedermacher, Komödiant und Schwabe Ernst Mantel gastiert am Freitag, 24. Juni, mit seinem Programm „Ha komm“ im Waldstetter Feuerwehrhaus. Karten für 15 Euro gibt es im Modehaus Reißmüller sowie bei der Brennerei Braunhof. Die Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten beginnt um 20 Uhr, Einlass bei freier Platzwahl weiter
  • 1316 Leser

Holz entzündet sich an Glut

Lorch. Nachdem am Montag Holz einer abgerissenen Hütte in der Lorcher Teckstraße genehmigt verbrannt worden war, wurde nach Angaben der Polizei am Donnerstag weiteres Holz auf die vermeintlich erloschene Brennstelle geworfen. Das Holz habe sich gegen 22 Uhr vermutlich an der noch vorhandenen Glut entzündet. Die Freiwillige Feuerwehr Lorch löschte den weiter
  • 986 Leser

Gelungener Musikabend

Da steckt Musik drin. Die Fünftklässler der Schäfersfeldschule traten beim traditionellen „Glockenspielabend“ in der Aula der Schäfersfeldschule gemeinsam auf. Schon seit Jahren sind nicht nur Glockenspiele zu hören, sondern ein bunt gemischtes Instrumentalensemble aus Flöten, Gitarren und Keyboards. Für viele Schüler war es der erste musikalische weiter
  • 664 Leser

In der Warteschleife

Nutzungsänderung des Haghof-Hotels und freies Internet stehen aus
Im Haghof-Hotel leben zwar seit Dezember Flüchtlinge. Doch der Alfdorfer Gemeinderat muss dieser Nutzungsänderung erst noch zustimmen. In der Sitzung am Montag steht das Thema erneut zur Debatte. An den offenen Fragen der Räte werde noch gearbeitet, heißt es dazu vom Landratsamt. Ebenso wie am zugesagten WLAN-Anschluss. weiter
  • 759 Leser

Schnupperstunde in der Musikschule

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten bietet während des gesamten Schuljahres Schnupperunterricht für Interessierte und Musikbegeisterte an. Im Rahmen der Vorbereitungswoche zum großen Musikschulfest unter dem Titel „Musik und Begegnung“ am Sonntag, 26. Juni, auf dem Kirchberg werden nochmals Extra-Termine angeboten, bei denen es ausschließlich weiter
  • 678 Leser

Treffen mit alter Bekannten

Wiedersehen mit Gemeindeschwester Hannetrud – Reise der Seniorengemeinschaft
Die Seniorengemeinschaft Waldstetten besuchte ihre ehemalige Gemeindeschwester auf der Liebfrauenhöhe in Rottenburg. weiter
  • 748 Leser

Neue Spielgeräte für den Pausenhof

Kletterfels, Sitzgruppe, Wackelbalken und Balancier-Parcours – Das wollen Gemeinde und Förderverein investieren
In die Erweiterung der Essinger Parkschule wird tüchtig investiert. Die Ausstattung des Schulhofs mit Spielgeräten ist bislang zu kurz gekommen. Eine chillige Sitzgruppe, ein Wackelbalken, einen Kletterfelsen und ein Balancier-Parcours sollen im Sommer, bzw. Herbst aufgestellt werden. Kosten im aktuellen Haushaltsjahr: 27 000 Euro. weiter
  • 863 Leser

Fleißige Hände bauen große Spielwiese

Mitarbeiter der Firma Apex errichten in Abtsgmünd einen Mehrgenerationsspielplatz
Ein Dutzend Mitarbeiter der Firma Apex aus Westhausen hat mit dem Ausbau des Spielplatzes im Hallgarten zu einem Mehrgenerationenspielplatz begonnen. Am 10. Juni sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. weiter
  • 1134 Leser

Die weiteren Termine

Nach dem Vortrag von Prof. Dr. Eckstein am Donnerstag folgen zwei weitere Veranstaltungen zum Jubiläum des Augustinusgemeindehauses:2. Juli, 18 Uhr: Festakt mit Vortrag des Kirchenoberarchivdirektors i. R. Prof. Dr. Hermann Ehmer, Grußworten und musikalischen Beiträgen der Augustinuskantorei sowie des Posaunenchors.3. Juli, 10.15 Uhr: Festgottesdienst weiter
  • 852 Leser

Suppen-Sonntag des Tafelladens

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der europaweiten Nachhaltigkeitstage 2016 lädt der Gmünder Tafelladen zu einem Solidaritätsessen in den Suppenstern im Himmelsgarten ein. Dabei wird der ehrenamtliche, chinesische Mitarbeiter, Xia Tong Guo eine chinesische Ingwer-Gemüsesuppe kochen. Von der Mitarbeiterin Nurhan Kizilay wird ein türkischer Couscous zubereitet. weiter
  • 708 Leser

Zwei evangelische Säulen feiern

Vortrag zum 100-Jahr-Jubiläum von Augustinusgemeindehaus und Schönblick
Nicht nur das Erholungsheim Schönblick feiert sein 100-Jahr-Jubiläum. Auch das Augustinusgemeindehaus ist in diesem Jahr 100 Jahre alt. Deshalb organisieren Schönblick und Augustinuskirchengemeinde gemeinsam eine Jubiläumsveranstaltung. Sie soll Theologie allen Interessierten nahebringen. weiter
  • 816 Leser

Steinzeit auf dem Spielplatz

Dunkle Wolken schoben sich am Freitagnachmittag über die Heubacher Rodelwiesen, wo das Spielplatzfest über die Bühne ging. Mit einem Blick zum Horizont meinte Mit-Organisatorin Cordula Seemüller vom Bischof-Sproll-Haus: „Das hält schon.“ Und es musste halten – denn die Bewohner und Mitarbeiter des Bischof-Sproll-Hauses hatten als Spielplatzpaten, weiter

Ein Tag zum Innehalten

Das Motto am Sonntag, 5. Juni lautet: „Stadt.Land.Leben. Umwelt macht Zukunft.“
Der 5. Juni ist der Tag der Umwelt, das Motto lautet: „Stadt.Land.Leben. Umwelt macht Zukunft.“ Bereits 1972 gab es in Stockholm eine erste Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt, seit 1980 gibt es diesen Tag zum Innehalten. Vor einem Jahr hat Papst Franziskus am 18. Juni seine in den Medien viel beachtete Umweltenzyklika weiter
  • 684 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Seit meinen Studententagen fahre ich regelmäßig in den Kiez rund um das Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg. In den letzten Monaten häuften sich die Berichte in den Medien, dass der „Kotti“, wie die Berliner sagen, ein neuer Brennpunkt der Kriminalität sei – mit Drogenhandel und Prostitution.Vielleicht war ich darum in der vergangenen weiter
  • 4
  • 661 Leser

Ende Juni ist das Kaufland platt

Im scheinbaren Chaos der Abbrucharbeiten herrscht Ordnung – Neuereröffnung Ende 2017
Wo Bäckerei und Metzgerei im „Kaufland“ an der Aalener Wilhelm-Merz-Straße ihre Verkaufsflächen hatten, hängen leere Belüftungsrohre aus Aluminium von der Decke. Aufgehäufter Metallschrott liegt herum, wartet auf seine Reise zur Recyclingfirma. Der Abriss des großen Verbrauchermarktes schreitet schnell voran. weiter

Noch ist die grüne Mitte braun

So sehen die Planungen für die Parkanlagen im Stadtoval östlich des Aalener Bahnhofs aus
Das Stadtoval erhält eine grüne Mitte. Wie die ausgestaltet sein soll, hat Stadtplaner Axel Lohrer im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung vorgestellt. Kennzeichen der Parkanlage ist ein Wasserband zwischen den einzelnen Gebäuden und eine Wiese, die zum Spielen einlädt – auch Bewohner angrenzender Quartiere. weiter

Busfahrer geschlagen

Rabiater Fahrgast

Aalen. An der Bushaltestelle in der Neßlauer Straße stieg am Freitag, um 11.30 Uhr, eine Frau in einen Linienbus ein. Beim Betreten zeigte sie einen verfälschten Fahrausweis vor. Das erkannte der Busfahrer und wollte ihn nicht akzepieren. Er behielt die Fälschung ein. Daraufhin schlug ihm die 49-jährige Frau mit der Hand auf

weiter

Erdrutsch auf A7 - zehn Kilometer Stau

Zwischen Ulm und Heidenheim in Richtung Aalen

Auf der A7 hat es nach heftigen Niederschlägen zwischen Niederstotzingen und Heidenheim einen Erdrutsch gegeben. Das meldet die Verkehrsleitzentrale Baden-Württemberg. Derzeit ist die rechte Fahrbahn in Richtung Aalen dadurch gesperrt. Es hat sich ein Stau von zehn Kilometern Länge gebildet. Laut Echtzeitanalyse der Verkehrsleitzentrale

weiter
  • 5
  • 24996 Leser

Hirschbach-Freibad öffnet wieder

Besucher können ab Montag, 6. Juni, wieder schwimmen gehen

Aalen. Im Aalener Hischbach-Freibad darf wieder geschwommen werden. Nachdem das Freibad Unterrombach bereits seit Donnerstag wieder geöffnet werden konnte, laufen die Aufräum- und Reinigungsarbeiten im Freibad Hirschbach aktuell noch auf Hochtouren. Bis Montag, 6. Juni, können diese allerdings abgeschlossen werden, geben die Aalener Stadtwerke

weiter
  • 2050 Leser

Essingen ist bereit für mehr Flüchtlinge

Gebührensatz angepasst
Essingen ist bereit, weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Der „Alte Ochsen“ in der Kirchgasse wurde vom Bauhof saniert, hergerichtet und bietet Platz für 13 weitere Flüchtlinge. weiter
  • 819 Leser

Tierische Momente gesammelt

Forstdirektor Werner Vonhoff zeigt dem Bopfinger Gemeinderat Biotope auf der Gemarkung
Im Landesdurchschnitt weisen Kommunen etwa 1,3 Prozent ihrer Flächen als geschützt aus. In Bopfingen sind gar rund zehn Prozent der Gemarkung geschützt – dementsprechend groß war die Auswahl der Ziele, zu denen Forstdirektor Werner Vonhoff Mitglieder des Gemeinderates bei einer Exkursion mitnahm. weiter

Von Rappern und Gotteskriegern

Theaterstück gegen Extremismus im „Haus der Jugend“ in Aalen – Jugendliche diskutieren über Terror und den IS
Jugendliche stehen besonders im Visier. Wenn’s in der Schule oder auf der Arbeit klemmt und zuhause die Eltern Stress machen, steigt die Unzufriedenheit. Terrormilizen wie der Islamische Staat (IS) nutzen genau das aus. Davor warnt das Theaterstück „Jungfrau ohne Paradies“, das am Mittwoch im Aalener „Haus der Jugend“ zu weiter
  • 989 Leser

Zwei Millionen Euro Schaden

Hüttlingen. Die Schäden, die Unwetter und Hochwasser in Hüttlingen bei Privatleiten und Gewerbetreibenden angerichtet haben, bezifferte Bürgermeister Günter Ensle im Gemeinderat auf zwei Millionen Euro. Dazu kommen 230 000 Euro Schaden an gemeindeeigenen Gebäuden. Ensle bedankte sich bei der Feuerwehr und allen Helfern. ks weiter
  • 1018 Leser

Oliver Pols wird Kapellmeister in Heidelberg

Letztes Konzert am 3. Juli
Der Dirigent des Aalener Sinfonieorchesters, Olivier Pols, ist zum zweiten Kapellmeister am Theater Heidelberg berufen worden. Ab September wird er dort eigene Produktionen und Wiederaufnahmen dirigieren. Sein letztes Konzert in Aalen gibt er daher am 3. Juli 2016 in der Aalener Stadthalle. weiter
  • 2385 Leser

Die Seele braucht eine Lobby

Wunde(r) Mensch: Vortrag der Schweizer Tiefenpsychologin Verena Kast am 9. Juni im Landratsamt
Haben Sie heute schon mal einen Blick aus Ihrem Bürofenster geworfen? Wissen Sie, ob gerade die Sonne scheint, vor Ihrem Fenster ein Kind ein Eis schleckt oder der Regen von den Bäumen tropft? Über die Bedeutung dieser intimen Momente für die menschliche Seele sprach Ulrike Wilpert mit der Schweizer Tiefenpsychologin Verena Kast. weiter
  • 1084 Leser

Die ungebremste Kebekus

Als „Alpha Pussy“ begeistert die Kölnerin Carolin Kebekus in Aalen ihr Publikum
Sie ist eine Wortmaschine. Carolin Kebekus spricht ohne Punkt und Komma. Keine Ausnahme in der Comedy-Szene. Allerdings hat die Kebekus im Vergleich zu manch anderem in ihrer Branche auch was zu sagen: Nicht nur zur Flatulenz von biertrinkenden Frauen etwa, sondern auch etwas zu ihrer Benachteiligung. Die Kölnerin verpackt Kritik am System mit klarem weiter

Unwetterwarnung für den Ostalbkreis

Deutscher Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel

Der Deutsche Wetterdienst warnt noch bis 17.30 Uhr vor einem Unwetter im Ostalbkreis. In der Warnung heißt es: "Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel."

weiter
  • 5
  • 26791 Leser

Unkraut wuchert auf dem Friedhof

Mit diesen Argumenten rechtfertigt sich der Hüttlinger Ortsbaumeister im Gemeinderat
Immer wieder brachten Beschwerden von Hüttlinger Bürgern das Thema in den Gemeinderat. Ihnen gefällt nicht, dass zwischen den Gräbern auf dem Friedhof das Unkraut wuchert. Ortsbaumeister Georg Nusser nahm ausführlich zu dem Thema Stellung. Mehrere Lösungsansätze kamen auf den Tisch. weiter
  • 1055 Leser

Von Motor- und Dachschäden

Unterwegs mit dem KfZ-Sachverständigen Martin Baumann im Ostalbkreis – 720 Einschläge auf dem Dach
Martin Baumann öffnet kurz die Autotür. Ekeliger Modergeruch schlägt ihm entgegen. An der Seitenscheibe des VW sieht er schon, wie hoch der Wagen im Wasser stand. „Totalschaden“. Das nächste Auto. Baumann ist Kfz-Sachverständiger – und nach dem Unwetter ein gefragter Mann. weiter

28,5 Millionen Euro Unwetterschäden im Ostalbkreis

Landrat meldet Schaden nach Stuttgart
7 Millionen Euro Schäden an der öffentlichen Infrastruktur und 21,5 Millionen Euro im privaten und gewerblichen Bereich hat das Unwetter im Ostalbkreis verursacht. Diese vorläufigen Summen teilt jetzt das Landratsamt Ostalbkreis auf Grundlage einer Umfrage bei den 42 Städten und Gemeinden im Kreis mit. weiter

Unfall nach Überholmanöver

Hoher Sachschaden, aber keine Verletzten

SchwäbischGmünd-Herlikofen. Kurz nach 7 Uhr am Freitagmorgen kam es auf der Landesstraße 1075 zwischen Brainkofen und Herlikofen zu einem Verkehrsunfall. Dabei entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 45 000 Euro.

Ein 60-jähriger Autofahrer setzte zwischen Herlikofen und Brainkofen zum Überholen eines

weiter
  • 2765 Leser

Ein Schwerverletzter und hoher Schaden

Verkehrsunfall auf der Ebnater Steige - Rettungswagen involviert

Unterkochen. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag gegen 10 Uhr auf der Ebnater Steige ereignet. Wie die Polizei mitteilt, erlitt ein 23-Jähriger dabei schwere Verletzungen. Der gesamte Sachschaden, der durch den Unfall verursacht wurde, beziffert die Polizei auf etwa 10 000 Euro.

Der 23-Jährige war mit seinem Peugeot auf der Ebnater

weiter
  • 5
  • 7215 Leser

Startschuss für die neue Halle

Maschinenfabrik Seydelmann investiert über 6,2 Mio. Euro in Bearbeitungshalle am Proviantamt
Die Erleichterung über den Beginn des Neubaus einer Produktionshalle war den Verantwortlichen der Aalener Maschinenfabrik Seydelmann KG deutlich anzusehen. Seit Jahren lagen die Pläne dazu in der Schublade. Nun soll es rasch vorangehen. Bis Anfang 2017 wird die 3,6 Millionen Euro teure zweischiffige Halle stehen. weiter
  • 2742 Leser

ELR-Förderung in Teilorten Aalens

Aalen. Die Stadtverwaltung bietet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den ländlich geprägten Teilorten Aalens in den nächsten Wochen Informationsveranstaltungen zu den Themen „Innenentwicklungspotenziale und ELR-Fördermöglichkeiten“ an.Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist ein Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg weiter
  • 630 Leser

Gabriela Merz lehnt Spenden ab

Hüttlingen. Das leidige Thema „Tulpenschirme“ hat im Hüttlinger Gemeinderat erneut für eine Konfrontation der beiden Fraktionen geführt. Es ging darum, Spenden und Sponsoring für den Kleinkunstfrühling und für die Tulpenschirme anzunehmen. Gabriela Merz (Aktive Bürger und CDU) beantragte eine getrennte Abstimmung und stimmte anschließen weiter
  • 3
  • 1366 Leser

Kunstrasen kommt noch 2016

Gemeinderat Ellwangen diskutiert über die Investition des Landes in den Sportbereich bei der LEA
Zwei Millionen Euro wird das Land in die Sportanlagen bei der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge stecken. Die beiden Sportplätze und die Hungerberghalle sind mittlerweile Eigentum der Stadt. Im Gemeinderat berichtete Joachim Burkert, Leiter des Stadtplanungsamts, was mit dem Geld gemacht werden soll. weiter
  • 786 Leser

Mobilfunkaufrüstung vertagt

Anwohner wehren sich gegen Aufrüstung bei der Oberburg – Öffentliche Bürgerinfo am 19. Juli
Die Entscheidung über die Aufrüstung der Mobilfunkantenne beim Hochbehälter Oberburg hat der Essinger Gemeinderat auf Drängen der Bürgerschaft am Donnerstag vertagt. Die Bürger sollen zuerst noch Gelegenheit bekommen, sich persönlich zu informieren: Termin mit dem unabhängigen Gutachter ist am 19. Juli, 19 Uhr. weiter
  • 977 Leser

Marihuana-Plantage in Keller entdeckt

172 Pflanzen
Die Rauschgiftermittlungsgruppe der Schwäbisch Gmünder Polizei durchsuchte in dieser Woche auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ellwangen die Privatwohnung einer 35-jährigen Frau - sie stand unter Verdacht, Medikamente gestohlen zu haben. Was die Polizisten allerdings im Keller fanden, hatten sie so nicht erwartet. weiter
  • 5
  • 10523 Leser

Afrikanisches Lebensgefühl in Heubach

Afrikafest am Samstag
Afrikanische Klänge, bunte Kostüme und ein Hauch von fremdländischen Gewürzen und Speisen: Das gibt’s am Samstag, 4. Juni, in Heubach, im Hof des Vereinsareals Übelmesser in der Adlerstraße 7. weiter
  • 1326 Leser

Schmeckenbecher spielt in der Schranne, nicht am Ipf

Die "Nacht der Lieder" in Bopfingen mit Erich Schmeckenbecher läuft nicht im keltischen Herrenhaus am Ipf, sondern in der Bopfinger Schranne. Wegen der Unwetterwarnung hat sich der Veranstalter, die Stadt Bopfingen, dazu entschlossen, das Konzert in die Schranne zu verlegen. "Schade, das Ambiente in der Nachbildung des Herrenhauses wäre sicher

weiter
  • 2287 Leser

Beim Ausweichen im Graben gelandet

Autofahrerin muss wegen Linienbus ausweichen

Schwäbisch Gmünd. Wegen eines entgegenkommenden Linienbusses kam eine 47-jährige BMW-Fahrerin laut Polizeibericht am Donnerstagmittag von der Fahrbahn ab.

Die Fahrzeuge waren auf der Verbindungsstraße zwischen Gügling und Bargau unterwegs. Das Auto musste dem Bus nach rechts ausweichen und kam dabei gegen 13 Uhr in den dortigen

weiter
  • 2970 Leser

Glut entzündet Holz

Feuerwehreinsatz wegen meterhoher Flammen

Lorch. Nachdem bereits am Montag Holz einer abgerissenen Hütte im Bereich einer Grünfläche in der Teckstraße genehmigt verbrannt worden war, wurde am Donnerstagabend noch weiteres Holz auf die vermeintlich erloschene Brennstelle geworfen.

Das Holz entzündete sich gegen 22 Uhr vermutlich aufgrund der noch vorhandenen Glut, woraus

weiter
  • 2299 Leser

Einbruch in Ladengeschäft

Die Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Eine massive Stahleingangstüre zu einem Ladengeschäft in der Taubentalstraße wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen mit brachialer Gewalt aufgehebelt.

Im Gebäudeinneren wurde eine Bürotüre aufgebrochen. Der oder die Täter versuchten, einen dort vorgefundenen Tresor zu öffnen.

weiter
  • 4
  • 3870 Leser

Mountainbike gestohlen

Die Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Ein schwarz/rotes Mountainbike der Marke Bulls Shartail mit 27,5 Zoll-Rädern und einer 24-Gang-Shimano-Kettenschaltung im Wert von etwa 500 Euro wurde am Mittwoch vom Fahrradabstellplatz des Berufsschulzentrums in der Steinbeissstraße entwendet. Dort war das Rad laut Polizeibericht zwischen 7.40 Uhr und 15 Uhr abgestellt.

Hinweise

weiter
  • 5
  • 2034 Leser

Lkw-Tür öffnet sich während der Fahrt

Auto beschädigt

Ellwangen-Neunheim: An einem Lkw öffnete sich am Donnerstagvormittag auf unbekannte Weise die Tür des Anhängers, als der 51-jährige Fahrer auf der Ludwig-Lutz-Straße im Industriegebiet fuhr.

Gegen 11 Uhr beschädigte die flatternde Türe einen geparkten Audi, der auf einem Parkstreifen am rechten Fahrbahnrand abgestellt

weiter
  • 5
  • 2380 Leser

Versuchter Einbruch in Firmengebäude

Polizei sucht nach einem weißen Kastenwagen
Einbrecher hebelten das Kellerfenster eines Firmengebäudes auf, stiegen aber nicht in das Gebäude ein. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat und zu einem weißen Kastenwagen machen können. weiter
  • 5
  • 2833 Leser

Extreme Fahrweise und Unfallflucht

Fahrer von Polizei gestellt
Ein Mann fiel mehreren Verkehrsteilnehmern wegen seiner "extremen Fahrweise" auf. Die Polizei nahm ihm den Schlüssel ab. Am nächsten Morgen wollte er diesen auf der Wache abholen und wurde noch der Beschädigung einer Hauswand überführt. weiter
  • 5
  • 4031 Leser

Bernhard Theiss ist 70

Verlegerpersönlichkeit aus Aalen mit weitem fachlichen Horizont lässt es jetzt etwas ruhiger angehen
An diesem Freitag, 3. Juni, feiert Bernhard Theiss, einer der beiden Verleger der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost, seinen 70. Geburtstag. weiter
  • 5
  • 1501 Leser

Bernhard Theiss ist 70

Verlegerpersönlichkeit aus Aalen mit weitem fachlichen Horizont lässt es jetzt etwas ruhiger angehen
An diesem Freitag, 3. Juni, feiert Bernhard Theiss, einer der beiden Verleger der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost, seinen 70. Geburtstag. weiter
ZUM TODE VON

Peter Mennicken

Neresheim. Im 74. Lebensjahr ist am Donnerstag Peter Mennicken gestorben, der langjährige ehemalige Schulleiter und Stadtrat.Peter Mennicken war gebürtig aus Ellwangen an der Jagst; dort hatte er am 27. Oktober 1942 das Licht der Welt erblickt. Das Abitur machte er am Aalener Schubart-Gymnasium, aber seine Welt war Zeit seines Lebens die Härtsfeldstadt weiter
  • 1537 Leser

Regionalsport (19)

Footvolley in Schwäbisch GmündEuropameisterschaft, Gruppenspiele:Österreich – Schweiz II 18:14Spanien – England 18:5Deutschland I – Belgien 18:12Italien – England 18:8Belgien – Schweiz II 7:18England – Deutschland III 7:18Deutschland I – Österreich 9:18Italien –Spanien 14:18Österreich – Belgien 18:6Spanien weiter
  • 672 Leser

„Ein Team muss ins Viertelfinale“

Interview: Dennis Bessel
Bei Dennis Bessel im Team Deutschland II ist nach der Vorrunde vermutlich Schluss. Aber als Vorstand des deutschen Footvolley-Verbands will er mit den anderen deutschen Teams mindestens bis in Viertelfinale. weiter
  • 555 Leser

Sieger: Schwäbische Albaner

Beim Turnier der Schulen hat das Team „Schwäbische Albaner“ vom Scheffold-Gymnasium den Sieg geholt. Da die beiden Mannschaften aber die Seiten vor dem Spiel wechselten, hat die Turnierleitung den falschen Sieger durchgegeben und die falsche Ergebnisliste übermittelt. Wir bitten wir den Fehler zu entschuldigen. weiter
  • 816 Leser

Zwei deutsche Teams weiter

Footvolley, Europameisterschaft, Vorrunde: Deutschland II scheidet voraussichtlich aus
Am ersten Tag der Vorrunde sah es bislang für zwei deutsche Teams ganz gut aus. Deutschland I und III sind sicher im Achtelfinale und könnten unter Umständen dort aufeinandertreffen. Für Deutschland II, das die absolut stärkste Gruppe in der Auslosung erwischt hatte, ist vermutlich nach der Vorrunde Schluss. weiter
Regionalmeisterschaften in Heidenheim:Ergebnissse der LG Staufen:M15: Diskus: 1. Blickle 43,53m - 2. Maihöfer 36,59m - 3. Kelterer 34,32m - 4. Wilhelmstätter 31,72mMJU18: 100m. 2. Braun 12,06sek - 3. Seiz 12,15sek - Herter 12,96sek - Eid 13,02sek - Maihöfer n.a. 110m Hürden: 1. Braun 15,93sek 4x100m Staffel: 1. LG Staufen 47,91sek (Eid - Braun - Seiz weiter
  • 517 Leser
Die Teilnahme für das EM-Gewinnspiel von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost ist möglich auf: www.schwaepo.de/emtipp und www.tagespost.de/emtippDie Teilnahme ist kostenlos. weiter
  • 1361 Leser
SPORT IN KÜRZE

Aufholjagd geglückt

Mountainbike. Beim Weltcup in Frankreich zeigte der Aalener Mountainbike-Profi Steffen Thum als drittbester Deutscher auf Platz 70 eine starke Aufholjagd.Das kleine Bergdorf La Bresse bot eine spektakuläre Strecke. Teamkollegin Nathalie Schneitter fuhr erneut in die Weltcuppunkte und qualifizierte sich mit ihrem Top-50 Ergebnis für die Marathon-Weltmeisterschaft. weiter
  • 610 Leser

Elferturnier beim TSGV Rechberg

Fußball, Elfmeterturnier
Auf dem Sportgelände des TSGV Rechberg findet an diesem Samstag der Sportplatzhock statt. Um 18 Uhr fällt der Startschuss fürs Elfmeterturnier mit rekordverdächtigen 21 angemeldeten Teams. weiter
  • 615 Leser

U20-Staffel der LG Staufen holt sich den Titel

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften: Athleten der LG Staufen sammelt erfolgreiche viele Titel und Medaillen in Heidenheim
In Heidenheim starteten neben vielen aktiven Athleten auch viele Athleten der Jugend. Die LG Staufen sammelte bei schwülem Wetter viele Titel, Medaillen und Bestleistung. Dabei qualifizierte sich die U20-Staffel der weiblichen Jugend für die Deutschen Meisterschaften. weiter
  • 568 Leser

Engel zuversichtlich

Schwimmen, Süddeutsche Meisterschaften
„Alle sind sehr stark und in einer tollen Verfassung“, meinte Patrick Engel, Trainer des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd nach einem Trainingslager im südspanischen Urlauberort Torremolinos – und vor den Süddeutschen Meisterschaften am Wochenende in Darmstadt und Wetzlar. weiter
  • 585 Leser

Gold und Bronze

Golf, Jugendmannschaftspokal
Der zweite Spieltag des BWGV-Jugendmannschaftspokals wurde im Donzdorfer Golfclub Hohenstaufen ausgetragen. In der Brutto-Einzelwertung des 9-Loch-Wettbewerbs dominierte die Jugend des Golf- und Landclubs Haghof. Für die Haghöfer sprang Gold und Bronze heraus. Den Sieg holte sich Travis Kilb (Winterbach), den 3. Platz belegte Lias Kuhn (Welzheim). Der weiter
  • 618 Leser

Sichert TSV den Klassenerhalt?

Fußball, Landesliga
Nach der 1:4-Niederlage gegen den SV Winnenden geht es für die Frauen des TSV Ruppertshofen am Sonntag um den Klassenerhalt. Ein Punkt reicht gegen den VfR Murrhardt, um diesen klar zu machen. weiter
  • 5
  • 560 Leser

Titel erfolgreich verteidigt

Schulsport, Fußball: Schillerrealschule holt sich Stadtmeistertitel der Klassen 5 und 6
Auf dem Kunstrasenplatz der Uhlandschule Bettringen wurden die Stadtmeisterschaften der Gmünder Schulen im Fußball ausgetragen. Erfolgreich verteidigten die jungen Kicker der Adalbart-Stifter-Realschule in den Klassen 7 bis 9 ihren Titel des Fußball-Stadtmeisters. Im Wettbewerb der 5. und 6. Klassen setzte sich die Schillerrealschule durch. weiter
  • 620 Leser

EM-Spiele richtig tippen und gewinnen

Fußball, EM-Tippspiel: Schwäbische Post und Gmünder Tagespost bieten zur EM wieder ein Gewinnspiel an
Am 10. Juni fällt mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien um 21 Uhr der Startschuss für die Europameisterschaft, für beste Stimmung beim Public Viewing – und auch für aufreibende Fachsimpeleien unter Fußballkennern. Dazu passend bieten Schwäbische Post und Gmünder Tagespost ein EM-Tippspiel. Täglich wird ein Tagessieger ermittelt, für weiter
  • 2261 Leser

Quali für Bundeskader knapp verpasst

Turnen
Marlene Wollmann ist bereits Mitglied des D2-Kaders im STB, doch die Leistungen zeigen noch weiter nach oben, so dass beim internationalen Spieth-Cup in Berkheim die große Chance bestand, in den Bundeskader aufzusteigen. weiter
  • 487 Leser

Starke Gmünder

Tanzen, Landesmeisterschaften in Heilbronn
Tanzpaare aus ganz Baden-Württemberg reisten für die Landesmeisterschaften der Hauptgruppe Standard und Hauptgruppe II Latein nach Heilbronn. Unter die vielen Paare mischten sich auch Simon Gerhardt/Mara Schmid, Marcello De Luca/Lena Fahrian und Denis Bachmann/Vivien Stolz vom TC Rot-Weiss Gmünd. weiter
  • 569 Leser

Monatelang außer Betrieb

Hochwasserschaden: Schnelle Hilfe für den TV Gmünd – WLSB will die Fördergelder erhöhen
Der WLSB sorgt für schnelle Hilfe. Dank einer vorzeitigen Baufreigabe kann der TV Gmünd sofort mit der Beseitigung der Hochwasserschäden beginnen. Wobei die größer sind als zunächst angenommen. Sportamtsleiter Klaus Arnholdt sieht in der Halle sogar den Winterbetrieb in Gefahr. Dasselbe gilt für die Großsporthalle. weiter

VfR Aalen erhält die Lizenz

Fußball, 3. Liga: DFB gibt grünes Licht für alle 20 Vereine – Was noch fehlt, ist der Co-Trainer
Grünes Licht für den VfR Aalen: Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat den Ostälblern am Freitag die Lizenz für die kommende Saison in der 3. Liga erteilt. Was jetzt noch fehlt, ist ein neuer Co-Trainer. Der soll laut Geschäftsführer Markus Thiele in den nächsten 14 Tagen präsentiert werden. weiter
  • 1042 Leser

DFB erteilt die Lizenz

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen erhält grünes Licht für dfie neue Saison / Noch kein Co-Trainer verpflichtet
Grünes Licht vom Deutschen Fußballbund: Der VfR Aalen hat die Lizenz für die Drittligasaison 2016/2017 erhalten. Die in Frankfurt eingereichten Zahlen war überzeugend. "Wir haben bereits 80 Prozent der bestehenden Sponsorenverträge für die neue Runde fixiert", sagt Geschäftsführer Markus Thiele. weiter
  • 5
  • 1924 Leser

Überregional (42)

„Teilweise peinliche Auftritte in der Öffentlichkeit“

Familienstreit bei Aldi Nord: Theo Albrecht greift Schwägerin Babette Albrecht in einem Interview an
Schlammschlacht in der Eigentümerfamilie des Discounters Aldi Nord: Theo Albrecht junior nennt seine Schwägerin Babette Albrecht „eine Belastung“. weiter
  • 1243 Leser

Air-France-Streik zum EM-Auftakt

Zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich wollen Pilotengewerkschaften drei Tage lang die Fluggesellschaft Air France bestreiken. Sie kündigten am Donnerstag Arbeitsniederlegungen für den 11. bis 14. Juni an – am Abend des 10. Juni wird im Stade de France bei Paris das Eröffnungsspiel der EM angepfiffen. Weitere Streiks würden weiter
  • 903 Leser

Alno-Aktionäre machen ihrem Unmut Luft

Aktionäre haben bei der Hauptversammlung des Küchenherstellers Alno ihrem Unmut über die Unternehmensführung Luft gemacht. Die Anleger hätten in Vorstandschef Max Müller große Hoffnungen gesetzt, sagte einer von ihnen am gestrigen Donnerstag am Stammsitz Pfullendorf. "Aber fünf Jahre Ihrer Ära bedeuten vor allem Kursverfall und keine Dividendenrendite. weiter
  • 805 Leser

Ausschluss von AfD-Politiker gefordert

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hat die AfD-Landtagsfraktion aufgefordert, den AfD-Abgeordneten Wolfgang Gedeon auszuschließen. weiter
  • 5
  • 977 Leser

Bauer in Not

Höfe in Baden-Württemberg stehen vor einem Strukturwandel
Theo Völk ist gut vorbereitet. Zum Gespräch im Esszimmer des kleinen Bauernhauses in Rißtissen hat er zahlreiche Artikel, Diagramme und Tabellen auf dem Holztisch ausgebreitet – die Kurve mit der Schweinepreisentwicklung der vergangenen Jahre, Berichte über Bauern, die bereits aufgegeben haben, eine Petition gegen das geplante Verbot für die betäubungslose weiter
  • 660 Leser

Bilfinger verkauft Sparte

Bau- und Industriedienstleistungen gehen für 1,2 Milliarden an Finanzinvestor
Das krisengeschüttelte Unternehmen Bilfinger ist auf Schrumpfkur: Es verkauft sein zentrales Geschäftsfeld Bau- und Gebäudedienstleistungen. weiter
  • 832 Leser

Dax kommt kaum vom Fleck

EZB-Entscheidung wirkt sich nur kurzfristig aus
Der Dax ist gestern nach der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) um seinen Vortages-Schlusskurs gependelt und hat so gut wie unverändert geschlossen. Die EZB hatte die Leitzinsen unverändert belassen und die Finanzmärkte auf eine lange Phase extrem niedriger Leitzinsen in der Eurozone eingestimmt. Nach dem Zinsentscheid und ersten Kommentaren weiter
  • 808 Leser

Dem EM-Trubel auf den Leim gegangen

Reus, Kruse und Co.: Firmen werben mit Akteuren, die bei Fußballfestspielen in Frankreich fehlen
Im Vorfeld der Europameisterschaft strahlen Profikicker aus Werbespots und Klebealben, die bei dem Turnier in Frankreich aber fehlen werden. weiter
  • 444 Leser

Der Show-Oldie will zurück

Thomas Gottschalk tritt mit neuer RTL-Sendung gegen den „Tatort“ an
Gottschalk will's noch einmal wissen: Am Sonntag plaudert er für RTL mit Gästen übers Weltgeschehen. Das ist mutig, denn er tritt gegen den „Tatort“ an. weiter
  • 387 Leser

Ein Dammbruch

Die Kehrtwende kommt unspektakulär daher: „Viertes Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften“ heißt der Vorstoß aus dem Bundesgesundheitsministerium, über den der Bundestag kommende Woche abstimmen und der bereits im August in Kraft treten soll. Das Wortungetüm kommt harmlos daher. Doch wäre volle Aufmerksamkeit weiter
  • 590 Leser

Europäisches Jugendorchester hat Zukunft

Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) hat die Entscheidung der EU-Kommission zur weiteren Unterstützung des Europäischen Jugendorchesters begrüßt und zugleich eine langfristige Lösung angemahnt. „Nur ohne finanzielle Sorgen können die jungen Musikerinnen und Musiker aus ganz Europa ihre Arbeit auf künstlerisch exzellentem Niveau fortführen“, weiter
  • 465 Leser

Extra-Wurst für Wuffi

Deutschland ist für seine Hundefreundlichkeit bekannt. Schweden für seine Kinderfreundlichkeit. So lauten zumindest zwei gängige Vorurteile. Doch von den zehn Restaurants der „Avenyfamiljen“ in Göteborg können sich die hundefreundlichen Deutschen nun doch eine ordentliche Scheibe abschneiden. In den Restaurants können Herrchen, Frauchen weiter
  • 438 Leser

FDP fragt nach den Kosten

Schiedsverfahren um die ENBW-Millionen hat ein Nachspiel
Das Land hat das Millionen-Schiedsverfahren gegen den französischen Energieversorger EdF verloren. Jetzt gibt es ein Nachspiel im Landtag. weiter
  • 413 Leser

Finanzspritze aus Saudi-Arabien für Uber

Im Wettlauf um die Zukunft der Transport-Industrie bekommt Uber so viele Milliarden wie kein Start-up zuvor. Die jüngste Spritze kommt von den Saudis. weiter
  • 5
  • 865 Leser

Grundsätzlich einig

Bund und Länder wollen gegen Steuerbetrüger vorgehen
Bund und Länder starten eine nationale Offensive gegen Betrug und Geldwäsche über Steueroasen. Auskunftspflichten werden ausgedehnt. weiter
  • 521 Leser

Hängepartie ohne Ende bei Erbschaftsteuer

Spitzen der Koalition verhandeln weiter über Reform ohne große Aussichten auf Erfolg
Bei der Reform der Erbschaftsteuer wird die Zeit knapp: Die große Koalition kann sich nicht auf Ausnahmen für Erben von Familienbetrieben einigen. weiter
  • 841 Leser

Keine Nachhilfe vom Jobcenter

Muss das Jobcenter einer Realschülerin die Nachhilfe bezahlen, obwohl das Mädchen voraussichtlich nicht versetzt wird? Nein, hat das Landessozialgericht in Stuttgart in einem gestern veröffentlichten Urteil entschieden – und damit einen vorherigen Spruch des Sozialgerichts Freiburg aufgehoben. Die Mutter der Schülerin hatte nach einem schlechten weiter
  • 350 Leser

Keine Zeit für Scharfmacher

Wieder haben deutsche Sicherheitsbehörden den islamistischen Terroristen einen Strich durch die Rechnung gemacht und erneut einen Anschlag verhindert, dessen Ziel konkret feststand. Das zeigt dreierlei: Erstens, dass Deutschland keineswegs nur Rückzugsraum für Terroristen ist, sondern Anschlagsziel. Ein Blutbad in der Düsseldorfer Altstadt, der als weiter
  • 478 Leser

Kim Bui zaubert am Stufenbarren

Kim Bui ihren Barren-Abgang in den perfekten Stand gesetzt hatte, huschte ein Lächeln über ihr Gesicht. Vorbildlich hat die erfahrene Stuttgarterin die deutsche Riege voller Turn-Eleven ins Team-Finale der EM in Bern geführt. Mit 164,870 Punkten zogen die deutschen Turn-Hoffnungen auf dem fünften Rang ohne Zittern in den Kampf um die Medaillen. Auch weiter
  • 659 Leser

Lebensmittel: Rewe-Chef erwartet „Sturm“

Caparros sagt "Verschärfung des Verdrängungswettbewerbs" voraus
Der erwartete Einsteig des US-Internethändlers Amazon in den deutschen Lebensmittelmarkt wird nach Ansicht von Rewe-Chef Alain Caparros zu heftigen Verwerfungen führen. „Wahrscheinlich wird nicht nur Staub aufgewirbelt, sondern ein Sturm entfacht“, schrieb er in einem Beitrag für die „Wirtschaftswoche“. Zu erwarten sei eine „Verschärfung weiter
  • 807 Leser

Lieber Brötchen statt Braten

Der Imbiss um die Ecke löst den Restaurantbesuch mittags immer mehr ab
Macht satt, geht schnell, ist günstig - immer mehr essen mittags beim Bäcker, Metzger oder im Supermarkt. Gastwirten bricht das Geschäft weg. weiter
  • 852 Leser

Mord ohne Mörder

Neue Ermittlungen 33 Jahre nach Sabine Rahns Tod führen nicht zum Täter
Der Mordfall bleibt ungesühnt: Ein neuer Versuch der Ermittler, den 33 Jahre zurückliegenden Tod von Sabine Rahn noch zu klären, ist im Sande verlaufen. weiter
  • 5
  • 424 Leser

Noch mehr Tote befürchtet

Bayerns Finanzminister Söder spricht beim Besuch im Katastrophengebiet von „Regen-Tsunami“
Neun Todesopfer hat die Hochwasser-Katastrophe in Deutschland bisher gefordert. Die Schäden sind immens. Und die Lage bleibt weiter angespannt. weiter

Nur nicht unterschätzen

Ein neuer Anbieter? Was soll's? Der Markt in Deutschland ist verteilt. Nur in wenigen Ländern Europas gibt es noch mehr Supermärkte pro Einwohner. Wer Wurst, Gemüse und Milch kaufen will, muss zumindest in der Stadt nur weniger Schritte weit gehen. Logistik ist teuer, die Marge schmal. Ein neuer Anbieter muss sich erst einmal durchsetzen... Wer so denkt, weiter
  • 850 Leser

Ohne Uniform und Waffe

Grüne: Mit uns keine Rückkehr zur gewohnten Hilfspolizei
Grün-Schwarz will eine neue Grundlage für den Einsatz von Polizeifreiwilligen schaffen. Die Ökopartei lehnt ein Zurück zur klassischen Hilfspolizei ab. weiter
  • 355 Leser

Opfer-Suche per Mausklick

Nacktfotos und heimliche Treffen: 45-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht
Über eine Internetplattform soll ein Reutlinger Familienvater Kontakt zu Kindern haben. Mehrere Mädchen habe er missbraucht und vergewaltigt. weiter
  • 396 Leser

Politisches Gewicht ja – Geld nein

Was ist ein Platz auf der Liste des immateriellen Kulturerbes wert?
Die Limmersdorfer Lindenkirchweih hat es ins nationale Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes geschafft. Doch was bringt der Platz auf der Liste? weiter
  • 555 Leser

Rehakles kam, sah und siegte

Otto Rehhagel schaffte 2004 mit Griechenland das „Wunder von Lissabon“
In der ersten und bislang einzigen Wiederholung eines Eröffnungsspiels krönten sich die Griechen unter Otto Rehhagel 2004 zum Europameister. weiter
  • 490 Leser

Reine Flächenprämien

Jeder deutsche Bauer bekommt im Schnitt fast die Hälfte seines Einkommens vom Staat, überwiegend von der EU. Allerdings schreien die Landwirte laut auf, wenn sie deswegen als Empfänger von Milliarden- Subventionen gescholten werden. Denn sie werden für eine gesellschaftliche Leistung entlohnt: Sie pflegen die Kulturlandschaft. Die sähe ganz anders aus, weiter
  • 535 Leser

Robert Harting braucht noch Zeit

Robert Harting ist wieder da - aber noch nicht wieder der Herr im Ring. In der Ewigen Stadt gab der Diskuswurf-Olympiasieger ein respektables Comeback: 63,96 Meter können sich nach langer Leidenszeit sehen lassen. Aber zufrieden war er nicht. weiter
  • 453 Leser

Rolle des Botschafters im Konflikt

Bei Verstimmungen zwischen Staaten spielt der Botschafter oft eine Schlüsselrolle. Je nach Schärfe des Konflikts können die Regierungen unterschiedlich reagieren: Einladung Sie ist die sanfteste Form der Kritik. Der Botschafter wird höflich zum Gespräch gebeten. Das soll den Eindruck vermeiden, dass ernsthafte Spannungen zwischen beiden Ländern bestehen. weiter
  • 5
  • 364 Leser

Schlohweiß und wunderschön

Die Amerikanerin Carmen Dell'Orefice ist mit 85 Jahren das wohl älteste Model der Welt
Manche engagieren sich im Alter ehrenamtlich, andere passen auf ihre Enkel auf – die 85-jährige Carmen Dell'Orefice arbeitet. Als Model. weiter
  • 460 Leser

Schröder steht hinter Gabriel

Ex-Kanzler warnt die SPD vor Distanz zum Parteichef
Schützenhilfe für Sigmar Gabriel: Eindringlich appelliert Ex-Kanzler Gerhard Schröder an die Genossen, sich hinter den SPD-Chef zu stellen. weiter
  • 373 Leser

Schweinsteiger: Kurzer Einsatz gegen Ungarn?

Sieg über Zweifel: Schweinsteiger plant Kurz-Comeback gegen Ungarn
Überraschung in Ascona: Der lange verletzte Weltmeister Bastian Schweinsteiger plant die Rückkehr in den Spielbetrieb schneller als gedacht. weiter
  • 482 Leser

Terroranschlag vereitelt

Drei mutmaßliche IS-Attentäter festgenommen – Düsseldorf als Ziel
Vier Syrer sollen im Auftrag des IS einen Anschlag in Düsseldorf geplant haben. Einer von ihnen wurde in Baden-Württemberg gefasst. weiter
  • 5
  • 473 Leser

Toleranzschule hinter Gittern

Schicksal von Anne Frank soll Strafgefangene zum Nachdenken anregen
Eine Ausstellung über Anne Frank soll Häftlingen Toleranz lehren. In Adelsheim erklären besonders geschulte Gefangene den Wert der Akzeptanz. weiter
  • 481 Leser

Vorbehalte gegen Arzneimitteltests an Kranken

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe möchte Arzneimittel auch an Demenzkranken erproben können – selbst, wenn diesen die Medikamente überhaupt nichts nutzen. Das stößt auf Widerstand. weiter
  • 520 Leser

Weinzierl zu Schalke, Schuster nach Augsburg

Trainer Markus Weinzierl verlässt den FC Augsburg und wechselt wie erwartet zu Schalke 04 – für eine üppige Ablösesumme. Der FCA holt im Gegenzug Dirk Schuster aus Darmstadt. weiter
  • 576 Leser

Weleda auf Wachstumskurs

Naturkosmetik verzeichnet große Nachfrage
Der Kosmetikhersteller Weleda profitiert von der steigenden Nachfrage nach Naturprodukten. Finanziell steht das Unternehmen gut da. weiter
  • 840 Leser

Zins bleibt noch lange auf Null

Europas Währungshüter haben im Grunde alle Register im Kampf gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche gezogen – nun wartet die EZB zunächst ab. weiter
  • 922 Leser

Zu müde, zu steif: Polen müssen sich noch steigern

Robert Lewandowski und seine Polen konnten der Niederlage im EM-Härtetest gegen die Niederlande zumindest einen positiven Aspekt abgewinnen. „Es ist besser jetzt zu verlieren, als im EM-Auftaktspiel“, sagte Torwart Wojciech Szczesny vom AS Rom nach dem 1:2 in Danzig. Sein erstes Duell bestreitet der deutsche Gruppengegner bei der Endrunde weiter
  • 477 Leser

Leserbeiträge (5)

Sebastian Kneipp - heute noch aktuell?

Beschäftigt man sich mit der Naturheilkunde, so kommt man an Bad Wörishofen, Pfarrer Sebastian Kneipp, seiner (100 Jahre alten) 5-Säulen Lebens- und Behandlungsphilosophie nicht vorbei. Überträgt man die Begrifflichkeiten - Ordnungs-, Hydro-, Bewegungs-, Phyto- und Ernährungstherapie - in unsere moderne “Fitness-Wellness-Welt“,

weiter
  • 5
  • 2398 Leser

Bitte Wende zurück

Zu: „Windpark Ebnat-Ochsenberg im Zeitplan“, vom Dienstag, 31. Mai:Zurzeit liefert die SchwäPo „Sachstandsberichte“ zu Windrädern im Ostalbkreis. Man wünschte sich ähnliche Berichte zum vierspurigen B29-Ausbau nach Gmünd oder zur Renovierung der Kochertalbrücke. Aber politische Prioritäten sind oft nicht deckungsgleich mit den weiter

Am Samstag kommt es erneut zu teils kräftigen Gewittern

Wettervorhersage für Samstag, den 04.06.2016

Am Samstag gibt es erst einen Wechsel aus vielen Wolken und Sonnenschein. Ab dem Nachmittag sind örtlich wieder teils kräftige Schauer und auch Gewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 21°C.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 75%

Die weiteren Aussichten:Auch am Sonntag am

weiter
  • 3
  • 7662 Leser

Großes Lob

Lesermeinung zu: „Kostenlose Entsorgung von Hochwasserabfällen“.„Die Umsetzung der zwischen dem Landkreis und der Gesellschaft für Abfallbewirtschaftung (GOA) vereinbarten Sofortmaßnahme zur Entsorgung von Hochwasserabfällen verdient Anerkennung und ein großes Lob. Es bedarf einer logistischen Kraftanstrengung, die Touren zu planen weiter

inSchwaben.de (40)

KURZ UND BÜNDIG

„Die Letzte beißt den Hund“

Dies ist kein Programm über Hunde, sondern darüber, wie hundsgemein das Leben manchmal sein kann, wenn man wieder die Letzte ist. Oder die Jüngste. Oder die Kleinste. Tina Häussermann, Stimmvirtuosin, Pedalritterin und Sprach-Hasardeurin, stellt sich mit ihrem neuesten Programm in die Kleinkunst-Arena und kämpft gegen Panflötenattacken, Junggesellenabschiede weiter
  • 1169 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Geistliche Abendmusik mit Vokalpur

Der Kammerchor Vokalpur des Scheffold-Gymnasiums lädt ein zu einer geistlichen Abendmusik ins Kloster der Franziskanerinnen am Sonntag, 5. Juni, um 19.30 Uhr. Mit Werken von Tallis, Schütz, Chilcott u.a. wird ein Programm von der Renaissance bis in die Gegenwart zu hören sein. An der Orgel begleitet Niklas Bauer. Die Leitung hat Winfried Butz. weiter
  • 1056 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mit der Waldbahn unterwegs

Eine der schönsten und steilsten Bahnstrecken, die das Ländle zu bieten hat, führt von Schorndorf über Rudersberg nach Welzheim. Ein völlig neues Bild wird sich nun erstmals am Sonntag, 5. Juni, auf der Bahnstrecke abzeichnen. Nicht das „übliche“ Zugmaterial der DBK e.V. schlängelt sich hoch oben auf den Schwäbischen Wald, es fährt erstmals weiter
  • 1070 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Oper „Sein letzter Rausch“

Studierende der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd haben die Oper „Sein letzter Rausch“ von Franz Bühler einstudiert. Am Sonntag, 5. Juni, wird sie im Congress Centrum Stadtgarten aufgeführt. Beginn 19 Uhr. Einlass 18.30 Uhr. Eintritt 18 / 13 Euro. Kartenvorverkauf im i-Punkt Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 1539 Leser

Topfit in Sachen Medien

19 Schüler der Adalbert-Stifter-Realschule lassen sich als Medienmentoren ausbilden
Im Rahmen des Schüler-Medienmentoren-Programms des Landesmedienzentrums haben sich 19 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen als Medienmentoren ausbilden lassen. Insgesamt 40 Stunden haben sie dafür investiert, viele davon an Samstagen. weiter
  • 1209 Leser
INFO

Programm

Samstag: ab 14 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr, ist der Straßdorfer Berg für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr von und nach Strassdorf wird während dieser Zeit über Waldstetten umgeleitet. Die Bushaltestellen an der Rechbergstraße werden in dieser Zeit nicht angefahren. 16 Uhr: Start Vorläufe für alle Teilnehmer.Sonntag: 10.30 Uhr offizielle Eröffnung, danach weiter
  • 1186 Leser
HANDBALL LANDESLIGA AUFSTIEG DER SG BETTRINGEN

Relegation als nervenaufreibender Wahnsinn

Mit ihren Fans im Rücken konnte sich die SG Bettringen in der Relegation um den Landesligaaufstieg bei der SG Degmarn-Oedheim durchsetzen.
Eine Woche ist es her, seit die Bettringer Handballer über den Umweg der Relegation den lange ersehnten Aufstieg in die Landesliga realisieren konnten. Dass es am Ende in Oedheim beim Rückspiel nochmals so eng wurde, war letztlich mehr den eigenen Nerven geschuldet. weiter

Fernsehen aktuell

Unsere OzeaneJacques Cluzaud und Jacques Perrin haben auf der Grundlage von 490 Stunden faszinierenden Bildmaterials neben einem Kinofilm eine atemberaubende Dokureihe geschaffen, die der Frage nachgeht: Wie funktioniert das Ökosystem Ozean und wie leben seine Bewohner? Dieser Teil folgt Walen, Haien und Thunfischen mit den Meeresströmungen.ARTE, 20.15 weiter
  • 1256 Leser

Premiere für Stadtradler

Stauferstadt beim Klimaschutz-Städtewettbewerb – Ziel: Aufs Fahrrad für den Klimaschutz
In die Pedale, fertig, los. Der Startschuss für die Beteiligung am Klimaschutzwettbewerb ist am Freitagmittag in der Bocksgasse gefallen. Bürgermeister Julius Mihm, Thomas Kaiser vom Arbeitskreis Mobilität, Stadträte sowie Michael Schlichenmaier von der Verwaltung fuhren mit gutem Beispiel als Stadtradler voran. weiter
  • 1947 Leser

Vom Sofa aus die Uni besuchen

Statt zum Uniseminar zu gehen das Ganze bequem vom heimischen Sofa aus machen? Diese Möglichkeit bieten so genannte MOOCs.
Die Abkürzung steht für Massive Open Online Course: große und offene Kurse im Internet, für Studenten und andere Wissensdurstige.Ausprobieren lohnt sich in jedem Fall: Schließlich sind MOOCs grundsätzlich gratis, Kosten entstehen höchstens durch Lehrbücher. Ansonsten brauchen Teilnehmer fürs Mitlernen nur Zeit, Neugier und einen halbwegs aktuellen Computer weiter
  • 3218 Leser

Mehr Geschichten...

... gibt es im Magazin „Leben.Lieben.Lachen“ der Medienwerkstatt Ostalb. Das Magazin ist erstmals zur gleichnamigen Frauenmesse erschienen.Die Seiten sind pfiffig, verspielt, elegant und klug gestaltet – so wie sich das für ein Frauenmagazin gehört. Darin werden Frauen und ihre Berufungen vorgestellt. Es geht um Gelenkigkeit in diesem weiter
  • 3320 Leser

Welthits kommen nach Oberkochen

Spannende Stadt- und Themenfeste sollen die Menschen während der Sommermonate wieder ins Freie locken. Die Besucher können dabei in längst vergangene Zeiten eintauchen oder tolle kulturelle Veranstaltungen erleben. Ein besonderes Erlebnis für Kulturliebhaber stellt heuer wieder die Oberkochen dell´Arte dar. Die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene wird weiter
  • 2053 Leser

Wenn der Platz ausgeht

Stauraum Wohin bloß mit den alten Familienalben? Und was macht man mit den Kisten voller Briefe?
Wer in den eigenen vier Wänden zu wenig Platz zum Verstauen hat, kann sich Raum mieten. Einige Firmen bauen Häuser mit vielen Türen und Lagerräumen – oft sind es mehr als Tausend – und vermieten diese. Das englische Schlagwort, das man in diesem Zusammenhang oft hört, ist Selfstorage.Die meisten Selfstorage-Anbieter tummeln sich in Ballungsräumen, weiter
  • 1354 Leser

CD Besprechung „Color Jam“ von Lia Reyna

Zweites Album mit ihrer ersten Band. Verena Köder hat sich an einen bunten Stilmix gewagt
Was für den Gaumen das Gselzbrot ist, ist die Musik von Lia Reyna fürs Gehör. Die Sängerin, Pianistin und Songschreiberin Verena Köder macht mit ihrem Marmeladen-verschmierten Mund auf dem Album-Cover Appetit. Der Hunger wird gestillt. Mit einem bunten Stilmix. Indiepop und Elektro, ein bisschen Funk und Soul sowie jede Menge melodiöser Vielfalt.Nach weiter
  • 3234 Leser

Keine Sauna unterm Dach

Wohnen Wenn die Temperaturen nach oben klettern sorgt ein guter sommerlicher Wärmeschutz für mehr Wohnkomfort.
Auf gut 80 Grad Celsius kann sich ein Hausdach im Sommer aufheizen – genug, um das sprichwörtliche Spiegelei darauf zu braten. Ohne guten sommerlichen Wärmeschutz werden Dachräume dann zur Sauna. Aus diesem Grund stellt die Energieeinsparverordnung (EnEV) Mindestanforderungen an Sonneneintragskennwerte über die Fenster und benennt einen Zeitraum, weiter
  • 1345 Leser

Leben für die Musik

Musik Verena Köder ist Lia Reyna. Die 30-Jährige ist in Aalen-Hofen aufgewachsen und lebt ihre Leidenschaft: die Musik. Solo, als Duo oder mit Band. Von Anja Robisch
Sie geht ihren Weg. Entwickelt sich prächtig. 2012 war es, als mir Verena Köder zum ersten mal eine CD überreichte. „Purity“, ein wunderschönes Singer-Songwriter-Werk. Eine Frau, ihre Stimme, dazu Klavier und ein bisschen Cello. Wunderschöne Lieder. So voller Gefühl. So echt. Pur eben.Nach vier Jahren musikalischem Solo suchte sie sich 2013 weiter
Rund ums Auto
Marderschutz Marder knabbern Kabel und Schläuche im Motorraum an, wenn sie dort Duftmarken von Rivalen riechen. Der beste Schutz gegen Marderbisse ist eine Garage, berichtet die Zeitschrift „auto, motor und sport“. Auch Lautsprecher, die für den Menschen nicht hörbare Ultraschalltöne aussenden, können Marder vertreiben, Unterbodenverkleidungen weiter
  • 1182 Leser

Achtung Tachobetrug!

Autokauf Bei jedem dritten Gebrauchtwagenkauf ist der Kilometerstand auf dem Tacho falsch. Davon geht der ADAC aus. Und gibt Tipps, wie man Manipulation erkennt.
Ein geringer Kilometerstand lässt den Preis steigen. Deshalb ist Tachobetrug ein lukratives Geschäft. Bei rund jedem dritten Gebrauchtwagen ist der Stand falsch, schätzt der ADAC. Erkennen lässt sich der Betrug kaum, es gibt aber Anhaltspunkte:Unterlagen:Kilometerstände in Reparaturrechnungen, auf Ölwechsel-Anhängern und in Serviceheften sollte man weiter
  • 1850 Leser

Kreuzfahrtschiffe meiden die Türkei

Die prekäre Sicherheitslage in der Türkei wirkt sich auch auf das Kreuzfahrtgeschäft aus. Viele Reedereien haben Routen geändert.Das neue Schiff „Carnival Vista“ steuert auf einem anderen Kurs durchs Mittelmeer als geplant, teilt Carnival Cruise Line mit. Izmir wurde als Hafen gestrichen. Auch die „Sea Cloud“ wird im Sommer nicht weiter
  • 1303 Leser

Regionales Bier im Hotel ist kein Reisemangel

Recht Nicht gehaltene Katalog-Versprechen können jedoch einen Mangel darstellen
Wenn im Reisekatalog von „regionaltypischen Speisen und Getränken“ die Rede ist, heißt das konkret: Pauschalurlauber können im Hotel im Ausland kein heimisches Essen erwarten - und kein deutsches Bier.Darüber ärgern sich einige - Geld gibt es aber eher nicht zurück. „Das ist kein Mangel“, stellt Reiserechtler Prof. Ernst Führich weiter
  • 1169 Leser

Wann sich ein Rucksack als Reisegepäck lohnt

Berlin - Rucksack oder Koffer? Das hängt von der Reiseform und auch dem Reiseziel ab. Für Urlaub in Südostasien etwa wählen Reisende klassischerweise den Backpack. Sie kommen damit an wenig erschlossene Orte oder solche, in denen die Infrastruktur noch nicht ganz westlichen Standards entspricht. Genau dafür ist ein Rucksack auch gut geeignet, findet weiter
  • 1193 Leser
Reisebücher
Unheimliche OrteDieses Buch ist anders. Es stellt gruslige, unheimliche, mystische Ort vor. Knapp 50 davon hat Olivier Le Carrer auf dieser Welt gefunden: etwa den Golf von Aden, die Ream-Ebene im Golf von Bengalen, Blaubarts Schloss in Tiffauges, den Schiffsfriedhof im Atlantik bei Sable Island, Takuu, das Atoll ohne Zukunft. Anschaulich beschreibt weiter
  • 1294 Leser

Das blaue Wunder

VW-Käfer Auf einer Landpartie durch Oberbayern erleben Cabriofahrer in historischen VW–Käfern eine Zeitreise zurück in die Urlaubswelt der siebziger Jahre. Von Margit Kohl
Sie sind saturngelb, senegalrot oder sumatragrün und verheißen allein schon mit so wohlklingenden Farbnamen die schönsten Urlaubsträume. Die Rede ist von 15 historischen Käfer-Cabriolets aus den siebziger Jahren, die im Innenhof des Münchner Oldtimer-Veranstalters Nostalgic für eine Ausfahrt bereitstehen. Und weil die Autowelt seinerzeit noch wesentlich weiter
  • 3108 Leser

Die Plage mit dem Stein

Bildhauerei Einst prägte der Rote Porphyr die Städte Mittelsachsens. Beim Bildhauerseminar arbeiten sich heute Laien daran ab – mit Vergnügen. Von Franz Lerchenmüller
Noch sind beide Daumen intakt. Noch liegt der rötlich-gelbe Steinblock, 30 mal 20 mal 15 Zentimeter im Umfang, unberührt auf dem stabilen Holzbock. Dieser Stein trägt ein Geheimnis in sich: In ihm verborgen ruht eine Vogeltränke. „Sie muss nur noch freigelegt werden“, sagt Peter Stahns, „und dazu arbeiten wir, anders als beim Modellieren weiter
  • 4
  • 1393 Leser

Kunsttour durch Mittelsachsen

Anreise Von Norden und Westen über Leipzig, A 14, Abfahrt Grimma, B 175. Von Süden über Bayreuth, Chemnitz und die B 107.Veranstalter Ein neuer Kurs findet vom 14. bis 17. Juli statt. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Der Kurs (3 Tage) kostet 280 Euro. Peter Paul Stahns, Tel: 02801 / 98 58 43, www.steinbildhauer-stahns.de.Übernachten und Essen und Trinken weiter
  • 1229 Leser

Urlaub machen in Wales

Anreise Mit dem Flugzeug nach Manchester, Selbstfahrer nehmen die Fähre Dünkirchen-Dover (www.norfolkline.de) oder Zeebrügge-Hull (www.poferries.de).Übernachten Das 4-Sterne-Hotel The Imperial Hotel liegt an der Strandpromenade im Herzen von Llandudno und begeistert mit viktorianischem Charme, DZ ab 164 Euro, www.theimperial.co.uk Das Hotel Cymyran weiter
  • 1663 Leser

Weltwunder in Wales

Burgenland In Wales gibt es mehr Burgen und Festungen pro Quadratmeter als irgendwo sonst. Die imposantesten sind im Norden zu finden. Von Christiane Neubauer
Hier liegt Eduard I., Hammer der Schotten“ - so lautet übersetzt die lateinische Inschrift auf dem Grab des englischen Königs Eduard I. (1239-1307). Den martialischen Beinamen erhielt der Monarch normannischer Herkunft wegen seiner grausamen Kriegszüge gegen Schottland. Dabei hat Eduard ein anderes Volk mindestens genauso brutal geknechtet wie weiter

Der wilde Westen Australiens

Anreise Von Stuttgart aus fliegt man nach Perth, Reisedauer 25 bis 27 Stunden, Kosten ca. 1000 Euro. Von Perth fährt man 7 Stunden mit dem Auto zunächst auf der National Route 1. In Northampton abbiegen auf den North Western Coastal Highway. Nach 68 Kilometern nach rechts auf die Hose Road..Übernachten In Hutt River nur Selbstversorger im Wohnmobil. weiter
  • 1128 Leser

Eine Farm als Fürstentum

Down under Wie Weizen-Bauer Casley zur Königlichen Hoheit wurde Von Stephan Brünjes
Barack Obama regiert im Weißen Haus, Angela Merkel im Kanzleramt und Prinz Leonard I. im Postamt. Rotklinkerfassade, Blumenkübel vor der Tür und kleine, weiß gerahmte Fenster - es könnte ebenso gut ein geducktes Kreisliga-Vereinsheim sein. Auch, weil drinnen der abgewetzte Holztresen dekoriert ist mit Münzen und Urkunden. Der Mann dahinter: schütterer weiter
  • 1304 Leser

Infos zu den Unterkünften im Allgäu

Allgemeine Infos Allgäu GmbH in Kempten, Tel. 0 83 23 / 8 02 59 31, www.allgaeu.deWohnen Der Ferienhof Stiefel befindet sich in Sonthofen (drei Ferienwohnungen ab 62 Euro pro Nacht), www.urlaubaufdembauernhof.bayern Weitere Adressen unter: www.allgaeu-urlaubaufdembauernhof.de Auf dem Haflingerhof in Oberjoch gibt es zehn Ferienwohnungen (ab 65 Euro weiter
  • 1059 Leser

Unterwegs durch magische Wiesen

Wanderurlaub Das Oberallgäu ist eines der beliebtesten Wintersportgebiete Deutschlands – aber wie ist es dort eigentlich, wenn kein Schnee liegt? Ein Besuch auf dem Haflingerhof im Bergdorf Oberjoch. Von Julia Marre
Gemütlich schaukelt die Birke im Abendwind. Mal schnaubt ein Pony auf der Weide, mal meckert eine Ziege im Gehege. Sonst ist es ruhig auf Deutschlands höchstgelegenem Bauernhof. Sehr ruhig. Nur eines läutet aus der Ferne: kling, klong, kling-kling, klong - das beständige Kuhglockenkonzert des Allgäuer Alpviehs ist ebenso inklusive wie der Panoramablick. weiter
  • 1255 Leser

Vorsicht bei der Taxibuchung

Verkehr Taxifahrten sind in einigen Ländern riskant. Das Auswärtige Amt hat Verhaltensmaßregeln zusammengestellt
Berlin. Nicht immer geht es gleich um Raub. Auch ein völlig überteuerter Fahrpreis kann die Urlaubsfreude vermiesen. Die Risiken beim Taxifahren lassen sich mit ein paar Sicherheitsregeln deutlich mindern:1. Taxi durch vertrauenswürdige Unterkunft rufen lassen: Die meisten seriösen Hotels und Hostels arbeiten mit anerkannten Taxiunternehmen oder persönlich weiter
  • 1366 Leser
Reise-Nachrichten aus aller Welt
London: 31,5 Mio TouristenGroßbritanniens Hauptstadt wird als Touristenziel immer beliebter. In den vergangenen fünf Jahren stieg die Zahl der Ankünfte um 20 Prozent, die Einnahmen aus dem Tourismus kletterten um 35 Prozent auf 19 Milliarden Euro. 2015 besuchten rund 31,5 Millionen Touristen die britische Metropole. 18,6 Millionen waren Ausländer. weiter
  • 1189 Leser

Ausprobieren erwünscht

Mitmachen statt schauen so die Devise von Museen, die Wissen durch Ausprobieren vermitteln. Das macht nicht nur Kindern Spaß. Vier Tipps - vom archaischen Steinzeitleben bis zum römischen Festmahl. Von Heide Siefert
Um nichts weniger als die Menschheitsgeschichte geht es im kastellanischen Atapuerca.„Ganz bestimmt haben die Steinzeitmenschen nicht so viel Fleisch gegessen, wie es die Paläo-Diät heute empfiehlt“, sagt Rahel, und man merkt der Spanierin den Ärger über die Wortwahl für den neuen Ernährungstrend deutlich an.Vor allem pflanzlich sei die weiter
  • 1139 Leser
TOP-ADRESSEN FÜR DEN NÄCHSTEN URLAUB

Faltenfrei ans Ferienziel

Nicht mehr lang, und für viele steht der Sommerurlaub an. Wer sich auch vor Ort schick anziehen möchte,sollte beim Packen ein paar Regeln beherzigen, damit die Urlaubsgarderobe nicht völlig verknittert ankommt.
Damit das Gepäck optimal am Urlaubsort ankommt, steht schon vor dem Einpacken die Wahl des richtigen Koffers an. Reisetaschen geben den Druck, der unterwegs von außen auf ihnen lastet, unmittelbar an die eingepackten Sachen weiter. Besser eignen sich nicht zu schwere Hartschalen- oder moderne Hybridkoffer, die die positiven Eigenschaften von Hard- und weiter
  • 1250 Leser

Und nach der Reise die Bilderflut

Urlaubsbilder Diaabend war gestern. Heute präsentiert man seine Urlaubsfotos auf Rechnern. Leider sind sie oft nicht so schön wie auf dieser Seite. Ein Plädoyer für die Löschtaste. Von Claudia Diemar
Neulich bei guten Freunden: Bevor es zu Tisch geht, sollen die Gäste doch mal eben die Fotos anschauen, die kürzlich auf einer Geschäftsreise nach Schanghai gemacht wurden. Es folgen geschätzte 950 Schnappschüsse von Hochhäusern, Malls und Märkten sowie Dschunken im chinesischen Meer. Die meisten Bilder sind grottenschlecht. Aber sie werden im Computer weiter
  • 1129 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Spinnenmilben auf dem DachUngebetene „Haustiere“ hatte im vergangenen Sommer Karl Daiber aus Leinzell. Spinnenmilben sorgten in den Blumenkübeln auf der Dachterrasse für Totalschaden – insbesondere bei den Dahlien. Das teuere Pflanzenschutzmittel war schnell leer, der Tipp die Oberteile der Pflanzen feucht zu halten, brachte nur bedingt weiter
  • 2103 Leser
NEUERÖFFNUNG DIA KÜCHEN IN SCHWÄBISCH GMÜND

Die Küche als Zentrum für Wohnen und Leben

Küchenstudio mit ganz persönlicher und individueller Atmosphäre.
Seit zwei Jahren verwirklichen Margit und Olaf Geiger in Rudersberg die individuellen Traumküchen ihrer Kunden. Am Samstag eröffnen sie in der Eutighofer Straße 26 ihr zweites Küchenstudio: DIA Küchen – die individuelle Art. weiter

Was Nutzer auf Online-Dating-Portalen wirklich suchen

Online-Dating ist beliebter denn je: Unzählige Dating-Portale drängen auf den Markt, um Singles zueinander zu bringen. Doch die schauen sich dort nach mehr als nur der großen Liebe oder einem schnellen Abenteuer um: Was die Nutzer auf den vielfältigen Plattformen wirklich suchen, zeigt eine Studie vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) – mit teils weiter
  • 3068 Leser