Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. Juni 2016

anzeigen

Regional (179)

WOIZA URLAUBSGRIAßLA
Weil der Woiza wieder im völlig unverdienten Urlaub ist, hat er zuvor in seiner Fotokiste gekramt und ein paar Schnappschüsse herausgekramt, damit seine Fans am Samstag zumindest a bissle Ersatz haben. Nächste Woche geht’s dann an dieser Stelle wieder wie gewohnt weiter.Das heutige Foto stammt mal wieder von einem Woiza-Fan, Guido Häfele aus Dalkingen. weiter
  • 725 Leser
NEUES VOM SPION
Wie Mehltau lastet der Zwist innerhalb der Aalener SPD seit der Beigeordnetenwahl über den Geschehnissen – verstärkt durch den Dämpfer bei der Landtagswahl. Nun soll es ein Ex-Minister und amtierender Fraktionsvorsitzender im Landesparlament als Mediator richten. Der Heidenheimer Andreas Stoch soll zwischen den Lagern des Stadtverbands, der SPD-Gemeinderatsfraktion weiter
  • 3
  • 943 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Antoniusfest der tamilischen Gemeinde

Die tamilische Gemeinde lädt zu ihrem Fest am Samstag, 18. Juni, in Salvator ein. Um 10.30 Uhr ist Eucharistiefeier in der Salvatorkirche, anschließend eine Prozession um die Kirche. Danach findet das Gemeindefest mit tamilischen Spezialitäten im Salvatorheim statt. weiter
  • 386 Leser
POLIZEIBERICHT

Diebstahl von Smartphones

Ellwangen. Aus einem Elektromarkt in der Straße An der Jagst wurden aus einer verschlossenen Vitrine acht Smartphones der Marke Samsung Galaxy entwendet. Der Diebstahl fand wohl am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr statt, wurde aber erst nachträglich festgestellt und tags darauf bei der Polizei angezeigt. Die Polizei in Ellwangen hat die Ermittlungen aufgenommen. weiter
  • 1136 Leser
POLIZEIBERICHT

Drei Leichtverletzte

Ellwangen. Zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen kam es am Donnerstag im Bereich der Abzweigung Killingen. Ein 34-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass die beiden vor ihm fahrenden Autos gegen 17.30 Uhr vor der Abzweigung anhielten. Er fuhr auf das letzte Fahrzeug auf und schob es auf den Pkw davor. Alle drei Fahrzeugführer wurden dabei leicht weiter
  • 774 Leser

Größerer Außenspielbereich

Ellwangen. Am Kindergarten in Rindelbach beginnt noch im Juni bei laufendem Betrieb die Erweiterung des Außenspielbereiches. Die Stadt konnte ein Nachbargrundstück erwerben, auf dem nun Entwässerungs- und Kanalarbeiten nötig sind. Außerdem muss das neue Grundstück eingezäunt werden, damit die Kinder nicht auf die Straße laufen können. Mit der Neukonzeption weiter
  • 527 Leser

Jobs der Energiebranche

Die EnBW ODR sucht technischen Nachwuchs
Volles Haus herrschte beim dritten Studien- und Ausbildungstag der EnBW ODR in Ellwangen. Rund 70 Jugendliche kamen zu dem Ellwanger Energieversorger und informierten sich über die Berufsbilder. weiter
  • 604 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Klasse sammelt Altpapier

Die Klasse 7B der Karl-Kessler-Schule sammelt am Samstag, 18. Juni, von 8.30 bis 13 Uhr auf dem Talschulparkplatz in Wasseralfingen Altpapier (Bringsammlung). Der Erlös wird für den Schullandheimaufenthalt verwendet. weiter
  • 376 Leser

Maibaum-Sieger feiern im Bierzelt

Schwäbische Post und Rotochsen-Brauerei zeichnen Gewinner des 39. Maibaumwettbewerbes aus
Für die Besten gibt es Pokale: Die diesjährigen Maibaum-Gewinner haben auf der Preisverleihung beim Ellwanger Volksfest den Lohn für ihre Schnitzarbeiten erhalten. Die schönsten Maibäume standen 2016 in Aufhausen und Himmlingen. Das Publikum im Zelt bejubelte die Sieger und feierte mit traditionell guter Stimmung. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Mit den Nachtwächtern durch Aalen

Der nächste Rundgang findet am Samstag, 18. Juni, statt. Der Nachtwächter nimmt Besucher mit auf seiner Tour durch die Innenstadt. Beginn ist um 21.30 Uhr am Marktbrunnen bei der Tourist-Information. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt zwei Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sind frei. weiter
  • 390 Leser

So geht es auf dem Ellwanger Volksfest weiter

Die Fahrgeschäfte: Auf dem großen Rummelplatz starten die Karussells am Samstag und Montag um 14 Uhr und Sonntag um 11 Uhr. Der Festzeltbetrieb beginnt jeweils um 12 Uhr mit dem Mittagstisch.Das musikalische Programm:Am Samstag spielen ab 19 Uhr „Ed’lstoff“. Am Sonntag gibt es ab 12 Uhr zünftige Blasmusik mit den „Fidelen Jagsttälern“. weiter
  • 1377 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Stadtführung durch Aalen

Die nächste Stadtführung in Aalen findet am Samstag, 18. Juni, statt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Erwachsene kosten vier Euro, Kinder zwei Euro. weiter
  • 422 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Stadtwerkehaus geschlossen

Aufgrund von Umbauarbeiten der Stadtwerke Aalen im Hasennest ist dort der Service-Bereich von Montag, 20. Juni bis einschließlich Freitag, 24. Juni nicht besuchbar. Für Beratung und Abwicklung der Kundenanliegen stehen aber wie gewohnt die Servicekräfte im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke, Gmünder Straße 20 in Aalen - personell verstärkt - zur weiter
  • 439 Leser
POLIZEIBERICHT

Vier Autos beschädigt

Ellwangen-Rattstadt. Auf der Dinkelsbühler Straße wurden am Donnerstagmorgen bei einem Auffahrunfall vier Autos beschädigt und ein 14-jähriges Mädchen leicht verletzt. Der 20-jährige Fahrer eines VW Polos fuhr gegen 7.40 Uhr auf einen vor der Einmündung in die Haldenstraße wartenden Toyota auf und schob den Toyota auf zwei weitere, vor ihm stehende, weiter
  • 987 Leser

Yoga gegen Schmerzen

Aktionstag gegen den Schmerz in der Virngrundklinik
Beim Informationsabend gegen den Schmerz in der St. Anna- Virngrund-Klinik erfuhren Betroffene und Interessierte Neues über Therapien bei chronischen Schmerzen. weiter
  • 598 Leser

Fastenbrechen für Toleranz und Frieden

Es ist 21.32 Uhr – Sonnenuntergang in Aalen. Damit endet an diesem Tag die Zeit zwischen Morgengrauen und Sonnenuntergang. Der Zeitpunkt ist wichtig für gläubige Muslime. Denn es ist Ramadan. Erst jetzt darf gegessen und getrunken werden. An diesem Abend ist auf dem Aalener Spritzenhausplatz gemeinsames Fastenbrechen. Zum „Iftar“ hat weiter

Den drei Grundversuchungen richtig begegnen

Professor Dr. Manfred Köhnlein sprach mit Oberstufenschülern des Franziskus Gymnasiums über die Berufung und Botschaft Jesu Christi
Ein neuer, provozierender Blick auf das Leben Jesu bot sich den Oberstufenschülern des Franziskus-Gymnasiums beim Besuch des Theologen und emeritierten Dozenten der PH Schwäbisch Gmünd, Manfred Köhnlein. weiter
  • 631 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Backstein gegen Scheibe

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen warfen Unbekannte einen Backstein gegen die Fensterscheibe eines Lokals in der Hospitalgasse und richteten dabei einen Schaden von rund 2000 Euro an. Ein Bewohner des Hauses hörte gegen 3.30 Uhr ein entsprechendes Geräusch, ordnete dies aber den herrschenden Wetterverhältnissen zu. Zeugenhinweise nimmt die Polizei weiter
  • 956 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Beim Vorbeifahren gestreift

Schwäbisch Gmünd. Ein Autofahrer streifte im Laufe des Donnerstags beim Vorbeifahren einen geparkten Ford, der am rechten Fahrbahnrand der Eutighofer Straße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle und ließ den Fordbesitzer mit einem Sachschaden von rund 500 Euro allein. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Schwäbisch weiter
  • 933 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Benefizkonzert des Münsterbauvereins

Der Münsterbauverein konnte Blechbläserensemble Brasstissimo für ein Benefizkonzert zu Gunsten der Arbeiten an Heilig-Kreuz-Münster und Johanniskirche gewinnen. Die sieben Musiker unter der Leitung von Dr. Helmut Dittmer konzertieren unter dem Titel „Von Bach bis Händel“ am Sonntag, 19. Juni, im Heilig-Kreuz-Münster. Das Konzert beginnt weiter
  • 310 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Gartenfest und Sonnwendfeier

Der Verein der Gartenfreunde Lindenfeld startet am 18. Juni in sein langes Feier-Wochenende. Zum Auftakt wird am Samstag um 17 Uhr das Bierfass angestochen. Bei Dämmerung findet dann die traditionelle Sonnwendfeier statt. Gegen 21 Uhr geht die Fackelprozession von der evangelischen Kirche zum Feldkreuz zum Vereinsplatz, wo die Sonnwendfeier gefeiert weiter
  • 492 Leser

Mehr Schaden nach Kanalsanierung

Für Wetzgauer soll es in zwei Wochen Informationen von der Stadt geben
Ärger mit dem sanierten Kanal braut sich in Rehnenhof-Wetzgau zusammen. Im Ortschaftsrat wurde am Freitagabend bekannt, dass während der starken Regenfälle insbesondere Ende Mai und Anfang Juni zahlreiche Keller vollgelaufen seien. Nach der Kanalsanierung auch in Häusern, die davon zuvor nicht betroffen waren. weiter
  • 5
  • 621 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Neunjährige leicht verletzt

Mutlangen. Ein neunjähriges Mädchen wurde am Donnerstag leicht verletzt, als es gegen 14.30 Uhr in der Lammstraße unvermittelt hinter einem Auto auf die Straße rannte. Sie war kurz zuvor aus dem Auto ihres Vaters ausgestiegen und über die Straße gegangen, um in die Grundschule zu gelangen. Dabei wurde sie von dem in Richtung Wetzgauer Straße fahrenden weiter
  • 845 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Radfahrer leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Auto wurde am Freitagvormittag ein 35-jähriger Radfahrer verletzt. Beide Verkehrsteilnehmer waren auf der Mutlanger Straße ortseinwärts unterwegs und liefen beide auf einen Stau auf. Die 50-jährige Autofahrerin wollte wenden. Zeitgleich überholte der Radfahrer die Fahrzeugschlange und stieß weiter
  • 859 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sonntag der Diakonie in der Brücke

Am Sonntag, 19. Juni, laden die evangelische Weststadtgemeinde und Pfarrer Sigel behinderte Menschen und ihre Familien, Bekannten und Freunde in der Behindertenhilfe im Ostalbkreis zu einem Gottesdienst mit anschließendem Fest ins Gemeindezentrum Brücke ein. Der Gottesdienst wird in einfacher Sprache gefeiert. Pizza und weitere Gerichte warten auf die weiter
  • 297 Leser
POLIZEIMELDUNGEN

Über Verkehrsinsel gefahren

Schwäbisch Gmünd. Im Einmündungsbereich Heidenheimer Straße/Zeisigweg übersah am Donnerstagnachmittag eine 62-jährige Ford-Fahrerin wohl wegen der Witterung eine Verkehrsinsel. Sie fuhr auf den Verkehrsteiler auf und beschädigte dort ein Verkehrszeichen. Am Auto und an dem Schild entstand Sachschaden. weiter
  • 1122 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Abend voller Kirchenmusik

Der Musikverein Heuchlingen veranstaltet am Sonntag, 19. Juni, um 18 Uhr einen kirchenmusikalischen Abend in der St.-Vitus-Kirche in Heuchlingen. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Jugendausbildung des Musikvereins und dem Erhalt des Geläutes von St. Vitus zugute. weiter
  • 333 Leser

An der „besten Schule der Welt“

Heideschule in Mutlangen feiert 40-jähriges Bestehen als Sprachheilschule
Gleich zweimal Grund zum Feiern gab’s am Freitag in Mutlangen: Zum einen hat man dort seit 40 Jahren ein Sprachheilschule, zum anderen ist die Heideschule seit 20 Jahren in der Gemeinde beheimatet. Rektor Ulrich Wasgien begrüßte zur Feierstunde für die sonderpädagogische Bildungseinrichtung des Ostalbkreis Gäste aus der Politik und Elternschaft. weiter
  • 760 Leser

Grundschule fest verankert im Dorfleben

Festakt zum 50. Geburtstag der Einrichtung in Frickenhofen
Vor 50 Jahren öffnete die gemeinsame Schule Frickenhofen ihre Pforten. Mit ihrer Montessori-Pädagogik war sie bundesweites Vorbild. Wie tief die Verbundenheit zu dieser Bildungseinrichtung ist, zeigte der Blick auf die Gäste. Darunter war auch die erste Schulleiterin Annemarie Oesterle. weiter

Grundschüler eingeladen

Zurzeit gastiert der Familienzirkus Quaiser in Spraitbach. Der Handel und Gewerbeverein Spraitbach, wie sein Vorsitzender Klaus Schuler betont, nicht nur die gewerblichen Interessen vertreten sondern sich auch sozial engagieren. Deshalb haben die Mitglieder die komplette Grundschule und die Flüchtlingskinder aus dem Ort zu einer Sondervorstellung eingeladen. weiter
  • 755 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sonnwendfeier in Lautern

Am Samstag, 18. Juni ist Sonnwendfeier der Albvereinsgruppe Lautern. Beginn ist ab 18 Uhr mit dem Fassanstich. Am Sonntag, 19. Juni, ist die Hütte ab 11 Uhr geöffnet. weiter
  • 276 Leser

Tanzen und Geselligkeit für Senioren

Organisator Franz Grimmeisen
Er ist die erste Adresse für Ältere, die gerne tanzen. Seit zwölf Jahren organisiert Franz Grimmeisen Tanzkaffee-Fahrten für Senioren. Zwischen 30 und 60 Mitfahrer hat er im Bus, wenn’s Richtung Dinkelsbühl oder Backnang geht. weiter
  • 635 Leser
POLIZEIBERICHT

80-Jähriger verletzt

Aalen-Hofherrnweiler. Der 80-jährige Fahrer eines Kleinkraftrollers zog sich bei einem Unfall am Freitagvormittag Verletzungen zu, zu deren Behandlung er durch den Rettungsdienst ins Ostalbklinikum eingeliefert wurde. Der Mann war auf der Hofherrnstraße ortseinwärts und zunächst in die Bushaltebucht vor dem Friedhof gefahren. Als er wieder auf die Straße weiter
  • 719 Leser

Helfer für Suppenküche gesucht

Nur an den Wochenenden im Haus der Caritas im Hirschbach
Wer hilft mit, dass in der Suppenküche im Haus der Wohnungslosenhilfe im Stadtteil Hirschbach an Wochenenden und Feiertagen wieder ein warmes Essen gereicht werden kann? weiter
  • 761 Leser
POLIZEIBERICHT

In Geschäft eingebrochen

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in ein Geschäft am Karlsplatz eingebrochen. Hierzu wurde die Werkstatttüre auf der Gebäuderückseite aufgebrochen. Im Gebäudeinneren wurden Schubladen und Schränke geöffnet und durchsucht. Entwendet wurde aber offensichtlich nichts. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt unter der Telefonnummer weiter
  • 857 Leser

Weiter Soforthilfe nach Unwetter

Aalen. Die Kreisverwaltung reduziert ab Montag, 20. Juni, die Öffnungszeiten der Antrags- und Beratungsstellen für die finanzielle Soforthilfe für Geschädigte der Unwetter zwischen dem 28. Mai und 8. Juni. Die Antragszahlen sind deutlich zurückgegangen. Anträge auf Soforthilfe können damit bis auf Weiteres zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo bis Mi zwischen weiter
  • 662 Leser

Zeit des Gemeindehauses endet

Flohmarkt im evangelischen Gemeindehaus in Aalen bietet Erinnerungsstücke und Praktisches
Es ist Flohmarktzeit im evangelischen Gemeindehaus an der Friedhofstraße. Dort gibt es an diesem Samstag, 18. Juni, und am Samstag, 25. Juni, jeweils von 10 bis 14 Uhr ein Sammelsurium an Dingen. Die werden gegen eine Spende abgegeben. weiter
ZUR PERSON

Armin Friedrich

Abtsgmünd. Armin Friedrich hat die Ehrennadel in Gold des Gemeindetages Baden-Württemberg verliehen bekommen. Bürgermeister Armin Kiemel blickte auf sein 30-jähriges ehrenamtliches Engagement im Abtsgmünder Gemeinderat zurück. Am 10. April 1986 trat der heute 72-Jährige als Nachrücker in das Gremium ein und wurde seitdem sechsmal wiedergewählt. Seit weiter
  • 762 Leser

Burger rügt Arbeit an Baustelle

Oberkochen. Stadtrat Richard Burger rügte den seiner Meinung nach zu langsamen Fortgang an der Baustelle Tiersteinweg/Lenzhalde. Dem widersprach Stadtbaumeister Johannes Thalheimer, der Zeitplan werde eingehalten. Zwei Tage lang ist der Gemeinderat in Klausur. Auf der Agenda stehen auch der örtliche Schulentwicklungsplan und die Überprüfung der Varianten weiter
  • 1106 Leser

Museumsfest in Untergröningen

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Heimatverein Untergröningen lädt zu seinem Museumsfest ein. Am Sonntag, 19. Juni, gibt’s ab 11 Uhr Frühschoppen, ab 12 Uhr Essen sowie Kaffee und Kuchen. Außerdem werden Aktivitäten für Kinder angeboten, zum Beispiel mit dem Naturschutzbund (Nabu) Abtsgmünd. Familie Kraus aus Leinroden bringt Eulen mit. Filzspaß für weiter
  • 722 Leser

Doppeltes Jubiläum

Spraitbacher AGV 1955/56 besuchte Hamburg
Doppeltes Jubiläum – 60er-Fest und 25 Jahre AGV – feierten die Altersgenossen mit einem Ausflug nach Hamburg. weiter
  • 486 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Open Air Konzert des Musikvereins

Der Musikverein Gschwend lädt am Samstag, 18. Juni, zum Frühjahrskonzert auf den Schulhof der Grundschule (bei Regen: Mehrzweckhalle). Das Open Air beginnt um 20.30 Uhr, die „Wiesenöffnung“ ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. weiter

Spatenstich in Eschach

Erweiterung des Gewerbegebiets Froschlache begonnen
Die wirtschaftliche Entwicklung ist ein wichtiges Thema in Eschach. Das unterstrich Bürgermeister Jochen König beim Spatenstich. weiter
  • 697 Leser

Dort wird das Rettungszentrum gebaut

Der Abtsgmünder Gemeinderat entscheidet sich für einen Standort, an dem das neue Gebäude entstehen soll
Feuerwehr, Polizei und Rotes Kreuz: Alle Blaulichtorganisationen sollen in Zukunft in Abtsgmünd im selben Gebäude untergebracht sein. Das muss erst noch gebaut werden. Der Gemeinderat hat sich nun für einen Standort westlich des Gewerbegebiets Osteren entschieden. weiter
  • 5
  • 862 Leser

Eröffnung unter Tulpenschirmen

Zum Auftakt der Hüttlinger Muffigeltage ist der Ortsplatz am Forum offiziell übergeben worden
Es ist Tradition, dass die Hüttlinger zur Eröffnung der Muffigeltage etwas einweihen. Dieses Jahr war es der Ortsplatz am Forum mitsamt den umstrittenen Tulpenschirmen. Auch die Freunde aus der italienischen Partnergemeinde Cotignola waren am Freitagabend dabei. Die Muffigeltage dauern noch bis Sonntag. weiter
  • 1
  • 970 Leser

Gemeinsames Fastenbrechen

Schwäbisch Gmünd. Alle Bürger sind zum Fastenbrechen an diesem Samstag, 18. Juni, um 19.30 Uhr, auf dem Münsterplatz geladen. Organisiert wird die Veranstaltung vom Arbeitskreis interreligiöser Dialog. Geplant seien Auftritte von Kinderchören und -tanzgruppen der Gmünder Moscheen und Gebete. Nach dem Gebetsruf werde gemeinsam gegessen. weiter
  • 3
  • 1337 Leser

GUTEN MORGEN

So eine tolle Sache. Diese mobilen Endgeräte. Diese Smartphones und Tablets. Überall einsatzfähig. Mobil. So verpasst man kein Spiel der Europameisterschaft mehr. Toll. Wobei ... Die vielen Tippfehler in dem Artikel neulich – schielte da der Herr Redakteur zu oft aufs Tablet neben dem Arbeitscomputer? Wollte er zu oft sicher gehen, dass die deutsche weiter
  • 499 Leser

Restkarten für die Staufersaga

Schwäbisch Gmünd. Nachdem frei erwerbbare Karten für die Staufersaga ausverkauft sind, gibt es nun noch Restkarten aus Spezialkontingenten für alle Aufführungen im Gmünder i-Punkt. Diese sind zunächst nicht im Onlinehandel erhältlich, teilt die Stadtverwaltung mit. weiter
  • 1
  • 1233 Leser

Straßenöffnung und Kontrollen

Schwäbisch Gmünd. Die Straße zwischen Bargau und Bettringen kann voraussichtlich ab Freitag, 5. August, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Ortsvorsteher Franz Rieg verschafften sich einen Überblick über die Bauarbeiten an der Ortsumgehung Bargau. Michael Brauchle und Eugen Bolz vom Regierungspräsidium Stuttgart weiter
  • 945 Leser
Im Blick Die Hoffnungshäuser im Taubental

Drei Gewinner und ein Verlierer

Die Hoffnungsträger-Stiftung und die Taubental-Bewohner, sie kommen doch noch zueinander: Die Stiftung hat das große Grundstück der Pallottiner in Gmünd gekauft und – das ist bereits klar – wird dort vier so genannte Hoffnungshäuser und zwei Gebäude für betreutes Wohnen bauen. Drei Seiten haben an den Gesprächen teilgenommen – zwei weiter
  • 604 Leser

Soforthilfe bei Schäden

Wo und wann Anträge gestellt werden können
Für die Geschädigten der Unwetter zwischen 28. Mai und 8. Juni gewährt das Landratsamt Ostalbkreis finanzielle Soforthilfe. Ab kommenden Montag reduziert die Kreisverwaltung die Öffnungszeiten der Antragsstellen wieder. Eine Übersicht. weiter
  • 610 Leser

Das Sauwetter ist nicht einmalig

Zwischenbilanzen des Regen-Sommers in Gmünd: Bisher halb so viel Schießtal-Besucher
Regen, immer wieder Regen, dazwischen heftige Gewitter – und das seit Wochen: Was heißt das für die Landwirte? Geht da überhaupt noch jemand ins Freibad? Oder in den Biergarten? Und vor allem: Ist ein Ende in Sicht? Wir geben Antworten. weiter
  • 5
  • 1051 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ausstellung zum Stauferfestival

Vom Dienstag, 14. Juni, bis Samstag, 16. Juli, begleitet die Gmünder Stadtbibliothek das Stauferfestival 2016 mit einer Medienausstellung aus eigenen Beständen. Mittelalterfans sind dazu eingeladen, sich mit der Epoche der Staufer zu beschäftigen: Zu einer eher lockeren Auseinandersetzung mit den Namensgebern der Region animieren zahlreiche Romane. weiter
  • 281 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Präsentieren mit Powerpoint

Für Anwender, die beruflich oder privat mit Präsentationen arbeiten, bietet die Volkshochschule ab Dienstag, 21. Juni, an vier Abenden jeweils von 18.15 bis 21.30 Uhr einen Kurs in Powerpoint 2013 an. Unter der Leitung von Alexandra Bopp-Haag werden Inhalte wie Erstellen von Folien, Vortragsunterlagen und Bildschirmpräsentationen behandelt, so dass weiter
  • 336 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Was blüht denn da?

Am kommenden Sonntag, 19. Juni, lädt Streuobst-Guide Susanne Mezger um 14.30 Uhr beim Streuobstzentrum im Himmelsgarten in Schwäbisch Gmünd - Wetzgau zu einer Führung mit dem Motto „Was blüht denn da?“ ein. Bei einem Spaziergang durch die paradiesischen Streuobstwiesen im Landschaftspark Wetzgau betrachten die Teilnehmer die Wiesenwelt und weiter
  • 281 Leser

WIR GRATULIEREN

Samstag, 18. JuniSCHWÄBISCH GMÜNDGetrud Seitzer, Hans-Fein-Straße 66, Bargau, zum 70. GeburtstagABTSGMÜNDWilfried Müller, Unterdorf 17, Hohenstadt, zum 75. GeburtstagMÖGGLINGENHeinrich Rackelmann, Bahnhofstraße 23, zum 70. GeburtstagSonntag, 19. JuniSCHWÄBISCH GMÜNDMaria und Nikolaus Friesen, Znaimer Straße 33, Bettringen, zur Goldenen HochzeitErnst weiter
  • 605 Leser

FRAGE DER WOCHE: Freuen Sie sich auf die Staufertage?

##Helga Leutner- Stefan (78), Hausfrau aus Böbingen„Ich habe den Staufern bei ihrer Aufführung schon einmal zugesehen. Das war die allererste Aufführung, die gespielt wurde. Was mir besonders gut gefällt, ist zum einen der Umzug und zum anderen der historische Markt. Ich habe fest vor, dieses Jahr zum Festival zu gehen und mir alles anzuschauen.“##Jörg weiter
POLIZEIBERICHT

Diebstahl aus Wohnhaus

Unterschneidheim-Zipplingen. Aus einem Wohnhaus im östlichen Ortsrand wurden zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen Geldbörsen mit etwas Bargeld und verschiedene Berechtigungen entwendet. Die Polizei konnte bislang keine Beschädigungen feststellen, die durch das Eindringen verursacht wurden. Die Polizei in Tannhausen nimmt unter Tel. 07964/330001 weiter
  • 1046 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Fohlenschau in Zöbingen

Am Sonntag, 19. Juni, findet auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Zöbingen ab 8 Uhr die Fohlenschau des Pferdezuchtverbandes statt. Gegen 16 Uhr ist das große Finale mit dem Abschlussring. Für das leibliche Wohl sorgt der Reit- und Fahrverein Zöbingen. weiter
  • 615 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Führung durch die Chagall-Ausstellung

In den Kunsträumen des Sieger Köder Museums Ellwangen beginnt am Sonntag, 19. Juni, um 15 Uhr eine Führung durch die dortige „Marc Chagall-Sonderausstellung“ mit 43 Original-Lithografien. Es ist der übliche Eintrittspreis zu entrichten. Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag 14 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag 10.30 bis 17 Uhr. weiter
  • 319 Leser
POLIZEIBERICHT

Geldbeuteldiebstahl

Ellwangen. In einem Supermarkt in der Dr. Adolf-Schneider-Straße wurde am Donnerstagabend der Geldbeutel einer 38-jährigen Frau entwendet. Der Geldbeutel lag während des Einkaufs in ihrem Einkaufswagen. Die Geschädigte bemerkte erst beim Bezahlen an der Kasse das Fehlen des Geldbeutels. In diesem befand sich neben einem kleinen Bargeldbetrag, die EC-Karte, weiter
  • 839 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kirchweihfest St. Wolfgang

Am Sonntag, 19. Juni, feiert die Kirchengemeinde St. Wolfgang Kirchweihfest um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, den der Chor „bel canto“ und das Hallo-Kinder-Team mitgestalten. Danach ist musikalischer Frühschoppen mit dem Musikverein Schrezheim bei Weiss-/Saitenwürsten im Hof der Wolfgangskirche. Die Ministranten verkaufen Kaffee und weiter
  • 337 Leser

Spende für die Forstwaisenhilfe

Über 888 Euro kann sich die Forstwaisenhilfe Baden-Württemberg freuen. Der Betrag setzt sich aus dem Erlös der Kollekte und der Verköstigung des ökumenischen Waldarbeitergottesdienstes zusammen, der am Pfingstmontag in Keuerstadt bei der Sankt-Nikolaus-Kapelle auf der idyllischen Waldlichtung stattfand. Forstdirektor Reinhold Elser (links) übergab zusammen weiter
  • 776 Leser

Spende für Förderverein in Stödtlen

Die Eheleute Dieter und Gisela Fritz (rechts) aus Gaxhardt spendeten für den Förderverein Mehrzweckhalle Stödtlen 500 Euro. Der Vorsitzende des Fördervereins, Andreas Geiß (links), nahm den Scheck entgegen und bedankte sich bei den Eheleuten Fritz für die großzügige Spende recht herzlich. Dieter Fritz sagte „Es ist schön, wenn ich sehe, was hier weiter
  • 795 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfallflucht

Ellwangen. Zeugen beobachteten, wie die Fahrerin eines weißen VW Golfs am Donnerstag, gegen 23 Uhr auf der Felix-Wankel-Straße beim Vorbeifahren einen geparkten Ford Fiesta beschädigte. Die Unfallverursacherin, eine jüngere Frau mit mittellangen, blonden Haaren, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf die Verursacherin bitte an die weiter
  • 754 Leser
POLIZEIBERICHT

Von Fahrbahn gerutscht

Adelmannsfelden. Am Freitagmorgen gegen 0.35 Uhr kam ein 18-jähriger BMW-Fahrer wohl wegen eines Fahrfehlers von der Landesstraße 1073 ab. Kurz nach Ortsausgang Adelmannsfelden rutschte der BMW nach einer Linkskurve nach rechts von der nassen Fahrbahn. Er überfuhr einen Leitpfosten und prallte gegen einen Baum. Der Sachschaden wird auf knapp 5000 Euro weiter
  • 868 Leser
POLIZEIBERICHT

Wildunfall

Ellwangen. Mit einem Dachs prallte ein 35-jähriger Opel-Fahrer gegen 0.20 Uhr zusammen, als er am Freitag die B 290 in Richtung Jagstzell befuhr. Der Dachs konnte flüchten, am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro. weiter
  • 880 Leser

„Pfahlheim: Insel der Glückseligen“

Die Ortschaft Pfahlheim will einen Fotowettbewerb ausloben – Ganztagesbetreuung im Kindergarten gefordert
Der Pfahlheimer Ortschaftsrat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Kriminalstatistik befasst. Weitere Themen waren die Bedarfsplanung für die Kindergärten, das historische Erbe der Römer und Alamannen sowie ein angestrebter Fotowettbewerb. weiter
  • 653 Leser

3,5 Hektar neue Gewerbefläche

Gemeinderat Stödtlen beschließt Bebauungsplan „Gewerbegebiet Lachfeld III“
Im Gewerbegebiet „Lachfeld“ in Stödtlen wird kräftig erweitert. Der Gemeinderat billigte nun in seiner jüngsten Sitzung die Aufstellung des Bebauungsplans „Lachfeld III“. Dadurch können Gewerbetreibende auf einer Fläche von 3,5 Hektar expandieren. weiter
  • 745 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Akustik-Rock „Umsonst und draußen“

Am Samstag, 18. Juni, spielt ab 20.30 Uhr im Cafe Omnibus in Ellwangen Berthold Baumgartl Folk- und Rock Songs aus einem halben Jahrhundert. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist im Freien und entfällt bei Regen. weiter
  • 347 Leser

Erinnerung an Wilfried Reich

Die „Rosenberger Stammtischmusiker“ feierten ihr fünfjähriges Bestehen. Die Gruppe, die von dem ehemaligen Rosenberger Lehrer und Musikliebhaber Wilfried Reich kurz vor seinem Tod gegründet wurde, spielt viele Feierlichkeiten und kleine Feste in sozialen Einrichtungen. Das Engagement der rund 15 Musiker, die keinesfalls mit anderen Musikkapellen weiter
  • 491 Leser

Neue Beiträge für den Kindergarten

Stödtlen. Die Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2016/2017 werden neu angepasst. Wurden bislang pro Kind (aus einer Familie mit einem Kind) monatlich 100 Euro verlangt, erhöht sich der Betrag um fünf Euro monatlich. Für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kindern unter 18 Jahren steigt der monatliche Beitrag dann um vier Euro. Ziel der Erhöhung weiter
  • 698 Leser

Straßenfest in Jagstzell

Rechtzeitig zum Auftakt des Jagstzeller Straßenfests strahlte die Sonne am Freitagabend vom Himmel. Nach dem Fahneneinmarsch der Jagstzeller Vereine begrüßte Bürgermeister Raimund Müller die Gäste am Rathausplatz: „Die Jagstzeller Bürgerschaft präsentiert sich drei Tage lang als kreative und engagierte Gemeinde unter dem Motto „starke Vereine weiter
  • 871 Leser

Vogelmann stellt sein neues Buch vor

Geschichten aus Ellwangen
17 Geschichten aus seiner Kindheit und Jugend hat der in Ellwangen aufgewachsene Arnulf Vogelmann in seinem jüngsten Buch „Vorgestern unterwegs“, das im Verlag Opferkuch erschienen ist, zusammengetragen. weiter
  • 655 Leser

Betrieb ruht, Hoffnung auf Rettung bleibt

Insolvenzfall Oesterle-Sanitär
Wie berichtet, hat die Gmünder Oesterle Heizung-Sanitär GmbH Anfang Juni Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. „Der Geschäftsbetrieb wurde inzwischen eingestellt, wir kämpfen aber darum, dass es doch noch eine Fortführungsmöglichkeit ergibt“, sagte Joachim Illig. weiter
  • 2306 Leser

Wischnewski: Jetzt geht gar nichts mehr

Insolvenz mit drei Betrieben
Die Geschäftsidee klang charmant: „Essen & mehr“, „Trinken & mehr“, „Schrauben & mehr“. Jetzt geht aber gar nichts mehr: Die Wischnewski GmbH im Gewerbepark Gügling in Schwäbisch Gmünd, hat Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Fortführung ausgeschlossen. weiter
  • 5423 Leser
Karten beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Tel: (07171) 603-4250 und unter unter www.kirchenmusik-festival.de. weiter
  • 1096 Leser

50 Jahre Dirigat Willibald Bezler

In seiner Konzertreihe „in paradisum“ bringt der Oratorienchor Ellwangen am Samstag, 25. Juni 2016, 20 Uhr, in der Ev. Stadtkirche Ellwangen, die Missa solemnis As-Dur von Franz Schubert und von F. Mendelssohn-Bartholdy „Psalm 42 - Wie der Hirsch schreit“ zur Aufführung. Willibald Bezler, der das Konzert musikalisch leitet, steht weiter
  • 955 Leser

Arbeitswelt-Theater

Freilichttheater im Eiskeller Abtsgmünd-Hohenstadt
In diesem Jahr zeigt der Kulturverein Schloss Laubach ein auf den Film „Ein Geschenk der Götter“ von Oliver Haffner basierendes Stück. Geschrieben wurde das Schauspiel mit dem Titel „ … das ist hier die Frage!“ eigens von Felix Reil für den Kulturverein. Regie führt Helmut Klotzbücher. Die Uraufführung ist am Freitag, 1. weiter
  • 810 Leser
SCHAUFENSTER

Blues im Brenzpark

Am Sonntag, 19. Juni, 16 Uhr, zelebriert der Brenztown Blues Club im Heidenheimer Brenzpark den Blues. 10 Musiker um Sänger Michael Kneule haben sich 2012 zusammengetan und die Bluesband Brenztown Blues Club gegründet. Für Brenzparkbesucher ist der Eintritt zum Konzert kostenlos. weiter
  • 1179 Leser
SCHAUFENSTER

Führung durch die Chagall-Ausstellung

In den Kunsträumen des Sieger Köder Museums Ellwangen beginnt am Sonntag, 19. Juni, 15 Uhr, eine Führung durch die dortige „Marc Chagall-Sonderausstellung“ mit 43 Original-Lithografien. Es ist nur der übliche Eintrittspreis zu entrichten. Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag 14 - 17 Uhr, Samstag und Sonntag 10.30 - 17 Uhr. weiter
  • 1094 Leser

Karten und weitere Termine

Weitere Vorstellungen finden Freitags am 8., 15., 22. und 29. Juli, 20 Uhr 30, sowie Sonntags am 3., 10., 17, und 24. Juli und am 31. Juli um 17 Uhr 30 statt. Bewirtung durch die Theaterküche. Karten sind erhältlich bei Frey-Büro Abtsgmünd; aktiv reisen Aalen; Buchhandlung Schmidt, Schwäbisch Gmünd sowie online über xaverticket.de. Eintritt: 11 Euro, weiter
  • 868 Leser
SCHAUFENSTER

Pommerenke führt durch Ausstellung

Am Mittwoch, 22.6. um 17.30 Uhr und am Sonntag, 26.6., dem letzten Tag der Ausstellung, um 11. 15 Uhr wird der Künstler Horst Pommerenke noch einmal persönlich durch seine Ausstellung im Heidenheimer Kunstmuseum führen. weiter
  • 1239 Leser

Profis und Talente

Kirchenmusikfestival – Es gibt noch Karten im Vorverkauf
„Als Mann und Frau“ – diesem Thema widmet sich das 28. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd. Vom 15. Juli bis 7. August sind hochkarätige Interpreten, junge Talente und Ensembles aus der landesweiten Musikszene in den eindrucksvollen Kirchen der ältesten Stauferstadt zu Gast. Die Bandbreite reicht vom Mittelalter bis weiter
  • 5
  • 615 Leser

Schwörtage mit Turnier und Met

Das wird auf dem Staufermarkt in Gmünd geboten – neuer Markt am Fünfknopfturm
Selina Ritz hat ein Jahr gearbeitet, um 213 Stände zu den Schwörtagen nach Gmünd zu holen. Am 9. und 10. Juli gibt es von Met über Ritterturniere bis zum Badezuber alles, was Freunde des Mittelalters begehren. weiter

SinfonieorchesterAalen lädt zum Sommerkonzert

Wagner und Dvoráks
Zu einem sommerlichen Konzertabend lädt das Aalener Sinfonieorchester am Sonntag, 3. Juli, um 18 Uhr, in die Aalener Stadthalle. Für das Programm haben sich die Sinfoniker etwas ganz Besonderes einfallen lassen: So ist neben dem Vorspiel zu Richard Wagners Oper „Die Meistersinger“ und Antonín Dvoráks Cellokonzert die zweite Sinfonie von weiter
  • 1005 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Führungen durch das Kloster Kirchheim

In Kirchheim werden Führungen durch die Klosteranlage angeboten. Am Samstag, 18. und am Sonntag, 19. Juni, jeweils um 16 Uhr, am Klosterbrunnen startet der Vorsitzende des Freundeskreis Edwin Michler einen Gang durch die Klostergeschichte. weiter
  • 342 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kreisfeuerwehrtag am Wochenende

Am Wochenende ist Kreisfeuerwehrtag in Bopfingen. Höhepunkt ist am Sonntag, ab 13.15 Uhr der große Fest-umzug mit mehr als 3000 Teilnehmern zum Sechtaplatz. Im Festzelt spielen dort ab 15 Uhr die „Isartaler Hexen“. Die Ortsdurchfahrt ist für den verkehr von 13 bis 15 Uhr gesperrt. weiter
  • 1
  • 589 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Rutenfest im Stadtgarten

Am Samstag, 18. Juni, ab 13 Uhr, startet das Bopfinger Kinderfest im neu gestalteten Stadtgarten. Kinder und Macher hoffen auf gutes Wetter. Der Umzug ist für 13.30 Uhr vorgesehen, um 14 Uhr wird im Stadtgarten gefeiert. Es gibt Vorführungen, Spiele, den Rutenlauf und einen Ballonstart, die Stadtkapelle musiziert. weiter
  • 301 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Trachtenmeile in der Schranne

Der Ipfmess-Fanclub bittet am Samstag, 18. Juni zur Trachtenmeile in die Schranne. Los geht es ab 11 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück bei Blasmusik der „Musikantenfreunde“. Das Team des Trachtenstadl Oettingen präsentiert sein Sortiment. Gebrauchte Kleidungsstücke können ab 9 Uhr in der Schranne abgegeben werden. Nachmittags gibt’s weiter
  • 287 Leser

Gmünd ein Stück weiter gebracht

Walter Lenz erhält die Bürgermedaille und viele Freunde und Weggefährten kommen
Hans-Peter und Volker Stenzl stimmen im Festsaal des Predigers den Marsch D-Dur op. 45 von Ludwig van Beethoven an, Auftakt für einen Festakt und die Verleihung der Bürgermedaille an Walter Lenz, Jahrzehnte lang engagiert in Beruf, Sport und Politik. Das tempogeladene Klavierstück entspricht dem Takt des Geehrten in allen Lebenslagen. weiter
  • 1
  • 962 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Auch Wasseralfingen taucht ab

„Deutschland taucht was! Mach mit!“, lautet das Motto des 4. bundesweiten Tauchertages, den der Verband Deutscher Sporttaucher gemeinsam mit seinen Tauchsportvereinen veranstaltet. An der Aktion beteiligt sich auch der Tauch- und Freizeitclub Wasseralfingen am Sonntag, 19. Juni, im Spieselfreibad. Von 14 bis 16.30 Uhr gibt es für alle, die weiter
  • 278 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Handarbeiten im Dorfmuseum

Am Sonntag, 3. Juli, können Besucher des Dorfmuseums von 11 bis 17 Uhr beobachten, was man alles von Hand aus Wolle und Stoffen zaubern kann. Fertige Ware kann gerne auch gekauft werden. Der Erlös kommt der Wachkoma-Aktivpflege in Bopfingen zugute. weiter
  • 391 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kindergarten Don Bosco feiert

Mit einem Familientag feiert die St.-Stephanusgemeinde Wasseralfingen am Sonntag, 19. Juni, „50 Jahre Kindergarten Don Bosco“. Um 11 Uhr ist Familiengottesdienst im Kindergarten. Bei schlechtem Wetter in der St. Stephanuskirche. Anschließend beginnt das Fest mit kleinem Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Puppentheater und Spiel und Spaß weiter
  • 319 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Knabenchor singt in Lauchheim

Der amerikanische Knabenchor North Star Boys’ Choir gastiert im Rahmen seiner Europatournee am Samstag, 18. Juni, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Lauchheim. Das Repertoire des Chores umfasst geistliche und weltliche Werke von der Renaissance bis zur heutigen Zeit. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. weiter
  • 426 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Samstag E-Bikes testen

Beim E-Bike-Outlet, das in der Westhausener Deutschordenstraße 38 am Samstag eröffnet, ist am Samstag „Testtag“ von 10 bis 16 Uhr. weiter
  • 261 Leser

Sommerfest für Pflegefamilien

Aalen. Am Samstag, 18. Juni, findet ab 14 Uhr in der Kolpinghütte Albuch das Sommerfest des Pflegekinderdienstes der Kreisverwaltung für alle Pflegefamilien statt. Zu Kaffee und Kuchen sowie Eis für die Kinder wird Landrat Klaus Pavel gegen 14.30 Uhr die Gäste begrüßen. Auf dem großen Freizeitgelände mit schönem Spielplatz können die Kinder anschließend weiter
  • 835 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sonnwendfeier der Naturschutzgruppe

Die traditionelle Sonnwendfeier der Naturschutzgruppe „Vorderes Härtsfeld“ findet auf dem Gelände des Naturschutzzentrums hinter der Feuerwache Ebnat statt. Beginn ist am Samstag, 18. Juni, um 17.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt. Es gibt eine Pilsbar, Barbetrieb und DJ. Mit Einbruch der Dunkelheit wird das große Sonnwendfeuer weiter
  • 222 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Stiftungsfest im Samariterfest

Mit einem Familiengottesdienst „Inklusion voll knackig“ beginnt am Sonntag, 19. Juni, um 10.30 Uhr das Stiftungsfest im Samariterstift in Neresheim. Die musikalische Begleitung übernimmt das inklusive Ensemble der Musikschule Bopfingen. Ab 12 Uhr können sich alle beim Mittagessen stärken, bevor um 13 Uhr das Familienprogramm mit Zauberer, weiter
  • 469 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Themenführung „Frauenzimmer“

Bei der Sonderführung am Sonntag,19. Juni, um 13.30 Uhr auf Schloss Fachsenfeld können die Gästezimmer im zweiten Stock von Schloss Fachsenfeld, die ansonsten nicht zugänglich sind, besichtigt werden. Hier werden die Lebensgeschichten von Charlotte, Anna, Helene, Alice und Olga von Koenig erzählt. weiter
  • 437 Leser

WIR GRATULIEREN

Am SamstagAalen-Wasseralfingen. Helmut Simon, Brauenbergstr. 25, zum 90. Geburtstag.Abtsgmünd. Katharina Kistner, Fliederstr. 2, zum 80. Geburtstag.Abtsgmünd-Hohenstadt. Wilfried Müller, Unterdorf 17, zum 75. Geburtstag.Bopfingen-Baldern. Erich Humpf, Röttinger Str. 33, zum 75. Geburtstag.Ellwangen-Kellerhaus. Ewald Ebinger, Weidenstr. 8, zum 75. Geburtstag. weiter
  • 889 Leser

Drei Jahre Briefe an die Liebste

Maria und Nikolaus Friesen aus Bettringen feiern Goldene Hochzeit
„Wer bin ich, Herr, und was ist mein Haus, dass du mich bis hierher gebracht hast?“ Der Leitspruch der Friesens aus der Bibel prangt auf den Einladungen, die das Bettringer Ehepaar zu seiner Goldenen Hochzeit an diesem Sonntag verschickt hat. Für Maria und Nikolaus Friesen war es eindeutig eine göttliche Fügung die sie vor 54 Jahren zusammenbrachte. weiter
  • 5
  • 746 Leser

Ehemaliges Pflegeheim verkauft

Samariterstift: Investor Neresheimer Residence will Wohnraum in Symbiose mit Umgebung erhalten
Das leer stehende ehemalige Pflegeheim des Samariterstifts in Neresheim ist verkauft. Ein Investor will dort Wohnraum erhalten. weiter
  • 873 Leser

Fit gemacht für Integrationskurse

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ihre Qualifizierungsmaßnahme an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd begonnen, um in Zukunft als Lehrkräfte für Integrationskurse tätig sein zu können. Der fünfmonatige Hochschulzertifikatskurs für Dozenten für Integrationskurse und akademische Experten für Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache weiter
  • 520 Leser

Forschergeist und technisches Denken fördern

Neue Partner für die Eule: Arbeitgeberverband Südwestmetall und Gesellschaft BBQ Berufliche Bildung
Bürgermeister Dr. Joachim Bläse begrüßt zwei neue Partner an der Wissenswerkstatt Eule. Die neue Kooperation mit dem Arbeitgeberverband Südwestmetall und der Gesellschaft BBQ Berufliche Bildung wurde im Beisein von Michael Nanz (Geschäftsführer Eule), Jörn P. Makko (Geschäftsführer Südwestmetall) und Ingrid Beuter-Koesling (Niederlassungsleiterin BBQ weiter
  • 778 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kabarettist spielt im Stadtgarten

„EMFATIH“ heißt das neue Programm des Kölner Kabarettisten Fatih Çevikkollu und ist zu erleben am Samstag, 18. Juni, um 19 Uhr, im Congress-Centrum Stadtgarten. Der Kabarett-Abend wurde aufgrund des wechselhaften Wetters von der Remspark-Bühne in das Congress-Centrum Stadtgarten verlegt. Die Fans kennen den Künstler von der TV-Rolle als weiter
  • 269 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Mittelalterliche Instrumente

Mitglieder der Staufermusikgruppe Batheri sind am Sonntag, 19. Juni, im Café Riedäcker zu Gast. Passend zum Beginn der Staufersaga werden sie ihre mittelalterlichen Instrumente vorstellen. Beginn ist 15 Uhr. Eintritt frei. weiter
  • 341 Leser

Nebeneinander

Zu: Ditib ist „völlig unabhängig“ (GT. 17. Juni)„Integration kann nicht bedeuten, dass alle Gruppen abgeschlossen nebeneinander leben und keinen zu interessieren hat, was der andere aufgrund seiner Weltanschauung oder Religion tut. Integration kann auch nicht so verstanden werden, dass man hier lebt, sich aber so sehr mit dem Heimatland weiter
  • 515 Leser

Nächtliche Abschaltung ist vom Tisch

Mit 13 zu 6 votieren die Lauchheimer Stadträte für wieder durchgehend leuchtende Laternen ab Juli
Eine privat initiierte Unterschriftensammlung brachte erneut das Thema einer Nachtabschaltung auf den Tisch und damit den Durchbruch zugunsten der Befürworter: Ab Juli leuchten die Lauchheimer Laternen wieder die Nacht hindurch. Im Dezember hatte sich das Gremium noch uneins gezeigt. weiter
  • 783 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Orgelmusik am Sonntagvormittag

Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck findet am Sonntag, 19. Juni, um 10 Uhr in der Johanniskirche statt. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 295 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sport zum Mitmachen

Die Gmünder Sportvereine bieten an diesem Samstag, 18. Juni, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Bildung und Sport auf der Jugendmeile beim Bahnhof Sport zum Mitmachen an. Den Auftakt macht die Hockeymannschaft des Turn- und Sportbundes (TSB) gegen 12.30 Uhr. Ab 14 Uhr ist die DJK Schwäbisch Gmünd Volleyballabteilung mit den Mädchenmannschaften U14/U15 weiter
  • 281 Leser

Uneinigkeit unter den Stadträten

Lauchheim. „Bisher haben wir im Nebel gestochert“, sagte Stadtrat Robert Jakob vor der Abstimmung. Die jetzt vorgelegten Berechnungen der Kommune stellten eine fundierte Grundlage für eine neue Abstimmung dar. Michael Jast hingegen sah zwei Themen vermischt, die eigentlich getrennt betrachtet werden müssten. Ein Drittel der Bürger habe sich weiter
  • 845 Leser

Unsensibel

Zum Thema: Sich beim Fastenbrechen begegnen (GT 11. Juni)„Interkulturelle Kompetenz beschreibt die Fähigkeit, mit emotionaler Kompetenz und interkultureller Sensibilität die Konzepte der Wahrnehmung, des Denkens, Fühlens und Handelns einer anderen Kultur im eigenen Handeln zu berücksichtigen. Bei aller Würdigung der Bemühungen, am 18. Juni das weiter
  • 573 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Elfmeter-Turnier und Public Viewing

Zum fünften Elfmeter-Turnier lädt der FC Alfdorf am Samstag, 2. Juli, ab etwa 17 Uhr ein. Anschließend ist Public Viewing mit EM-Viertelfinale und After-Show-Party. Beim Turnier kann jeder mitmachen. Eine Mannschaft besteht aus fünf Schützen und Schützinnen und einem Torwart. Die Startgebühr beträgt 15 Euro pro Mannschaft. Es winken Geld- und Sachpreise. weiter
  • 284 Leser

Waldbahn fährt nicht

Welzheim. Fahrbetreiber und Stadt Welzheim haben die Fahrten der Waldbahn am Sonntag, 19. Juni, aus Sicherheitsgründen abgesagt. Eine regelmäßige Messzugfahrt habe die Überschreitung einzelner Messwerte der Gleislage im Wald vor Breitenfürst ergeben. Ursache seien wohl die großen Niederschlagsmengen der vergangenen Wochen, die zu einer Durchfeuchtung weiter
  • 669 Leser

Bambini-Feuerwehrund Bürgerpark

Böbingen. Eine dicke Tagesordnung hat sich der Gemeinderat Böbingen für Montag, 20. Juni, ab 18.30 Uhr im Rathaus vorgenommen: Die Freiwillige Feuerwehr stellt ihr Projekt einer „Bambini-Feuerwehr“ vor, für das neue Baugebiet Bietwang Nord sollen Straßennamen gefunden werden, ebenso für den Bürgerpark. Die Verwaltung informiert über Straßensanierungsmaßnahmen weiter
  • 778 Leser

Füchse vor der Haustür

Böbingen. „Normalerweise beziehen Füchse einen frei gewordenen Dachsbau oder graben ihren unterirdischen Wohnbau mit dem geschützten Kessel aus eigenen Kräften“, schreibt Tagespost-Leser Ingo Feile. Und fragt sich, was ein Fuchspaar dazu bewogen hat, in einem nicht mehr benutzten Schuppen am belebten Bauhof des Bauunterunternehmers Walter weiter
  • 636 Leser

Armenien, Ditib und die Nähe zur Türkei

Die Völkermord-Resolution des Deutschen Bundestags führt auch in Schwäbisch Gmünd und in Aalen zu Diskussionen – eine Einordnung
Gmünds Integrationsbeirat achtet das „individuelle Votum der Abgeordneten“ des Deutschen Bundestags in der Armenierfrage. Dies sagten die Beiräte am Mittwoch. Ditib-Muslime im Ostalbkreis dagegen kritisierten diese Woche die Armenien-Resolution des Bundestags. Dabei kam die Frage auf, ob Ditib der türkischen Regierung nahe steht oder nicht. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Ökumenischer Gottesdienst

Mit Diakon Michael Junge und Pfarrer Bernhard Richter am Samstag, 18. Juni, 10.30 Uhr, Aalener Bahnhof, Gleis 1. weiter
  • 405 Leser

Miteinander statt übereinander reden

Die Woche der Diakonie steht unter dem Motto „Kommt gut an. Flüchtlinge bei uns.“
„Kommt gut an. Flüchtlinge bei uns.“ Unter diesem bewusst doppeldeutigen Motto steht die diesjährige Woche der Diakonie. weiter
  • 871 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Christlicher Glaube und Mut gehören ganz eng zusammen. Am Anfang des Christentums hat ein verschrecktes Jüngerhäuflein – ergriffen vom Heiligen Geist – die Angst hinter sich gelassen. Und ihr mutiges Vertrauen auf Gottes Kraft hat bald Tausende angezogen. Der Kern des christlichen Glaubens ist die Überzeugung: „Man muss Gott mehr gehorchen, weiter
  • 5
  • 696 Leser

Sonnwendfeier fällt ins Wasser

Waldstetten-Wißgoldingen. Die für diesen Samstag, 18. Juni, geplante Sonnwendfeier am Festplatz unterm Stuifen ist abgesagt. Das teilt der Turnverein Wißgoldingen als Veranstalter angesichts des Regens der vergangenen Tage und der schlechten Prognosen mit. Die Stuifenläufe am Sonntag fänden wie geplant bei jeder Witterung statt. weiter
  • 1155 Leser

Beim Wandern bis zu den Alpen blicken

Alexander Mahringer im Interview über den VR-Bank und SchwäPo-Wandertag am Sonntag, 10. Juli
Wandern, rund um Dorfmerkingen. Das bietet der Wandertag, den VR-Bank und SchwäPo am Sonntag, 10. Juli, ab 8 Uhr veranstalten. Mit im Boot ist der Musikverein Dorfmerkingen. Mit dessen Fördervereinsvorsitzenden, Alexander Mahringer, hat Ulrike Schneider im Vorfeld gesprochen. weiter
  • 945 Leser
Tagestipp

Diesmal bärig in der Halle

In diesem Jahr finden wieder die Unterkochener Bärentage im gleichnamigen Aalener Ortsteil statt. Aufgrund der unzuverlässigen Witterungen wurde das Fest in die Unterkochener Sport- und Festhalle verlegt.Die Halle verwandelt sich das ganze Wochenende über zu einer bunten Festmeile mit viel Musik und einem tollen Programm, bei dem für alle Altersklassen weiter
  • 645 Leser

Neues Baugebiet im Pelzwasen

Planungen für das zwei Hektar große Areal südöstlich des Aalener Stadtteils beginnen
Die Gemeinderäte haben ein neues Baugebiet in Aalen auf den Weg gebracht: im Südosten des Pelzwasens. Zwar wird es noch dauern, bis auf dem zwei Hektar großen Areal die ersten Häuser entstehen. Doch jetzt beginnt die Zeit der Planer. Die entwerfen für die Fläche eine bestmögliche städtebauliche Lösung mit unterschiedlichen Wohnformen. weiter

Auf dem „LebensWeg“

Der Himmel meinte es gut mit den neun Frauen des ökumenischen Frauentreffs, die sich am Kreuztisch im Himmelsgarten trafen. Pünktlich zu Beginn der Führung auf dem Meditationsweg im Taubental schloss er seine Schleusen. So konnte Führerin Klaudia Hauser gemeinsam mit den Frauen alle sieben Installationen trockenen Fußes erwandern. Die Stationen wurden weiter
  • 779 Leser

Babysitterkurs des Kinderschutzbundes

Anfang Juni ging ein Babysitterkurs des Kinderschutzbundes zu Ende. Referentinnen waren Karin Stütz und Silvia Schmidt. An fünf Abenden wurde die Baby- und Kinderpflege, Erste Hilfe, Kinderkrankheiten, Spieltheorie und Psychologie des Kindes nahegebracht. Nach einem kleinen Abschlusstest erhielten 14 Mädchen ihr Babysitterdiplom und Babysitterausweis. weiter
  • 663 Leser

Bifora-Freundeskreis unterwegs

Mit dem Bus ging es kürzlich für den Bifora-Freuneskreis in den Schwarzwald, dem Ursprung der Deutschen Uhrenindustrie. Dabei haben wir die ganze Spannweite der Herstellung von Zeitmessern nachvollzogen. Von der handwerklichen Art der Kuckucksuhrenfertigung in Schonach, über moderne Wohnraumuhren in Furtwangen bis zur Uhrenfabriken in Schwenningen, weiter
  • 603 Leser

Nah an der Natur

Im Rahmen des Projekts „Gartenland in Kinderhand“ haben Erzieherinnen des Kindergartens St. Theresia, gemeinsam mit den Kindern verschiedene Aktionen mit Pflanzungen und Gartenpflege durchgeführt. (Foto: privat) weiter
  • 738 Leser

Parler-Schülerinnen in Andalusien

Spanisch-Schülerinnen der Klasse 9. des Parler-Gymnasiums machten sich kürzlich auf den Weg nach Andalusien. Die Altstadt von Malaga, das „weißen Dorf“ Torrox und die Burg Alcazaba sowie atemberaubende Höhenpassagen des Abenteuerpfades Caminito der Rey in der Sierra Nevada hinterließen bleibende Eindrücke. Besonders wertvoll waren die Begegnungen weiter
  • 5
  • 604 Leser

Rentnerausflug der ZF-TRW-Senioren an die Volkacher Mainschleife

Der beliebte Rentnerausflug führte die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Alfdorfer ZF TRW bei strahlendem Sonnenschein mit Omnibussen an den Main. Bequem mit Reiseleitung erkundeten die Senioren die Volkacher Mainschleife. Ziele waren die Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“, die Aussichtsplattform „terroir f“, weiter
  • 575 Leser

SAV Gmünd im Welzheimer Wald

14 Wanderer des SAV Gmünd trafen sich, um unter der Leitung von Klaus Sperlich es bei leichtem Regen zur Sternwarte Welzheim zu wandern, an der ihre Entstehung und die Bedeutung mit den drei Kuppeln erläutert wurden. Erinnert wurde auch an die im Wieslauftal gegenüber verlaufende Dampflokstrecke der Schwäbischen Waldbahn. Den Hans-Dobel-Weg entlang weiter
  • 713 Leser

Schüler rätseln sich zum Sieg

Rund 400 Schüler beteiligten sich an der anlässlich des Welttags des Buches von der Buchhandlung Herwig veranstalteten Schnitzeljagd. An mehreren Stationen rund um die Postgasse mussten versteckte Wörter gefunden, Fehler entdeckt oder richtig kombiniert werden. Kürzlich konnten die glücklichen Gewinner ausgelost werden. Einen Preis gewonnen haben: Hatice weiter
  • 659 Leser

Spende für Kinderschutzbund

Seit Jahren besuchen Kinder der Hörgeschädigtenschule St. Josef die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes in Schwäbisch Gmünd. Neun Kinder der Religionsklasse 6 mit Religionslehrerin Sandra Enslin setzten das Thema „Teilen ist Leben“ um. Sie brachten Spiele, Bücher und Kleider für das „Kleiderstüble“ mit. Vorsitzende Sylvia weiter
  • 647 Leser

Adrenalinrausch für Wagemutige

Erlebnishungrige können den Schwarzwald mit ganz viel Action erkunden: mal rasant bergab, mal aus luftiger Höhe.
Auf Augenhöhe mit den Baumwipfeln – diese Perspektive bietet sich Erlebnishungrigen in der Zipline Hirschgrund Area Schwarzwald.Sie erklimmen eine Bergflanke, schnallen sich einen Klettergurt um, haken diesen in ein dickes Stahlseil ein und machen einen großen Schritt ins Leere – dann folgt Nervenkitzel pur: Mit bis zu 50 km/h rasen die weiter
  • 583 Leser
Tagestipp

Musikalischer Sonntag

Der große musikalische Vereinssonntag im Gmünder Sommer bietet Vielfalt von Blas- bis Filmmusik. Mit dabei der Frauenchor Passione, Akkordeonorchester Böbingen, Liederkranz Straßdorf, Gmünder Stadt-Jugendkapelle (Bild) und ab 19.30 Uhr Musikschule „jaM’in“ mit „Voice up!“. (Foto: privat)Sonntag ab 14.30 Uhr auf der Gmünder weiter
  • 878 Leser

Diesen Maler reizt die Industrie

Simon Maier spricht im Interview zu seiner Ausstellung in Wasseralfingen über seine Motive
Noch ist die Farbe hier und da nicht ganz trocken. Doch die ersten Bilder hat der in Aalen-Hofen lebende Maler Simon Maier schon eingepackt. Sie treten nur eine kurze Reise an. Die geht bis nach Wasseralfingen ins Bürgerhaus, wo am Mittwoch, 22. Juni, 19 Uhr, eine Ausstellung mit Maiers Werken eröffnet wird. Um seine Motive und seine Motivation sprach weiter
  • 716 Leser

GUTEN MORGEN

Junisommer in Aalen: Die Schuhgeschäfte stellen ihr Sortiment um. Es gibt nur noch Gummistiefel und Hausschlappen. In den Bäckereien wird zum Standard: Ein Regencape pro Tüte Wecken. Private Gartenbesitzer gestalten um: Wo Rasen war, kommt jetzt ein Schwimmteich – Motto: Wenn schon Wasser, dann richtig. OB Thilo Rentschler nutzt den monatelangen weiter
  • 3
  • 800 Leser

Verzögert sich der B29-Ausbau?

Verkehrsminister Hermann schreibt an SPD-MdB Christian Lange
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange hat nach eigenen Angaben beim baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann für den vierspurigen Ausbau der B 29 zwischen Hussenhofen und Mögglingen geworben. „Die Antwort Hermanns erstaunt mich“, so Lange. Er fürchtet Verzögerung für das Projekt. weiter

Die Ipfmess-Vorfreude steigt

Am 1. Juli geht’s los –„Predator“ ist das Riesenkarussell auf dem Rummelplatz
Am 1. Juli steigt die Ipfmess. Festwirte, Schausteller, Marktbeschicker und Aussteller – sie alle stehen in den Startlöchern. Ganz sicher wird das einzigartige Messflair die Besucher wieder zu Tausenden anziehen und verzaubern. weiter
  • 1003 Leser

Kita-Wand strahlt in neuem Glanz

„Lupo-Art Airbrush“ hat das Kunstwerk der Kindertagesstätte Ave Maria in Fachsenfeld als Spende überlassen
Jörg Wolf aus Aalen hat mit seiner Firma „Lupo-Art Airbrush“ die Kindertagesstätte Ave Maria in Fachsenfeld verschönert. Er war auf der Suche nach einem Projekt, bei dem er sich sozial angagieren kann und Kinderaugen zum Leuchten bringen darf. weiter
  • 1
  • 868 Leser

Zuschuss für Kirche ist umstritten

Sanierung der Versöhnungskirche – Wie wird der Gemeinderat am 27. Juni entscheiden?
Es ging heiß her in der nicht öffentlichen Sitzung des Oberkochener Verwaltungsausschusses, wie diese Zeitung in Erfahrung gebracht hat. Am Ende gab’s dann doch eine Mehrheit für die städtische Bezuschussung der Sanierung der Versohnungskirche. weiter
  • 1018 Leser

Die Arena wächst Stuhl um Stuhl

Hand in Hand haben sie gearbeitet und sich trotzig dem Regen gestellt – rund 25 Ehrenamtliche sorgten am Freitag dafür, dass die Stauferarena nun auch bestuhlt ist. 2180 Sitzschalen wurden in eingespielter Teamarbeit montiert. „Die Helfer haben eine Kette gebildet und die Sitzschalen immer weitergereicht“, erzählt Alexander Groll, weiter
  • 4
  • 2697 Leser

Rathaus-Chefetage ist männlich

Gleichstellungsbeauftragte Uta-Maria Steybe: Wir arbeiten nach wie vor an dem Thema Führungsposition in Teilzeit
Seit 1993 fordert Uta-Maria Steybe innerhalb der Aalener Stadtverwaltung bessere Chancen für Frauen. Welche Erfolge hat die städtische Beauftragte für Chancengleichheit in den 23 Jahren erwirkt? Wo gibt’s Nachholbedarf? Darüber berichtet sie im Gespräch mit Redakteurin Ulrike Wilpert. weiter
  • 748 Leser

Feuriges Wappen am Tor zu Essingen

Wie sich die Essinger den neuen Kreisverkehr zwischen Bahnhofstraße, Heerweg und Alemannenstraße vorstellen
Eine Esse aus Muschelkalk und in der Mitte feurige Flammen, wie sie im Essinger Wappen zu sehen sind: So stellen sich Gemeinderat und Verwaltung künftig den neuen Kreisverkehr zwischen Bahnhofstraße, Heerweg und Alemannenstraße vor. weiter
  • 5
  • 786 Leser

Mit der JiL auf großer Fahrradtour

Mehr als 70 junge Leute radeln mit der Jugendinitiative Lautern zum Bodensee
Zum 18. Mal machten sich in diesem Jahr die Kinder und Jugendlichen der Jugendinitiative Lautern mit ihren Betreuern unter der Leitung von Bernhard Deininger auf den Weg mit dem Fahrrad an den Bodensee. weiter
  • 665 Leser

Einbruch in ein Geschäft

Polizei sucht Zeugen
Die Polizei hat einen Einbruch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Geschäft in Wasseralfingen gemeldet. Jetzt bitten die Beamten um Zeugenhinweise. weiter
  • 5
  • 4594 Leser

80-jähriger Rollerfahrer verletzt

Zusammenstoß auf der Hofherrnstraße
Der 80-jährige Fahrer eines Kleinkraftrollers zog sich bei einem Unfall am Freitagvormittag Verletzungen zu. Zu deren Behandlung musste er vom Rettungsdienst ins Ostalb-Klinikum eingeliefert werden. weiter
  • 1667 Leser

Fernanalyse mit „eagle eye“

Die Gemeinde Rainau lässt Straßen und Wege mit einem Kamerafahrzeug erfassen
Ortsbesichtigung vom Schreibtisch der Verwaltung aus, das wird ab nächsten Jahr in Rainau möglich sein. In der jüngsten Gemeinderatssitzung erläuterte Diplom-Ingenieur Alexander Gumnior die Methode „eagle eye“ von der gleichnamigen Firma. weiter
  • 938 Leser

Von der Straße ins Krankenhaus

Autofahrerin bekam gesundheitliche Probleme
Eine Autofahrerin musste an diesem Freitagvormittag auf der Straße ärztlich versorgt werden, weil sie während der Fahrt plötzliche gesundheitliche Problem bekam. Die 43-Jährige wurde ins Ostalb-Klinikum gebracht. weiter
  • 1469 Leser

Public Viewing: Schlägereien mit Verletzten

Vor der Alten Schmiede
Beim Public Viewing während des Spiels „Polen gegen Deutschland“ in der Alten Schmiede hat die Polizei zwei Körperverletzungen registriert. Ein 23-Jähriger wurde mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht. weiter
  • 632 Leser

B-29-Ausbau: Lange fordert Aufklärung

SPD-Politiker „erstaunt“
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange hat nach eigenen Angaben beim baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann für den vierspurigen Ausbau der B 29 zwischen Hussenhofen und Mögglingen geworben. „Die Antwort Hermanns erstaunt mich“, so Lange. weiter
  • 1
  • 1141 Leser

Heubacher erkunden Italien

Was die Altersgenossen des Jahrgangs 1941 bei ihrer sechstägigen Reise rund um den Gardasee erlebten
Die malerischen Orte am Gardasee. Die einzigartige Lagunenstadt Venedig. Und: Verona, die Stadt Romeos und Julias. Das waren die Ziele der Heubacher 1941er, die mit Partnern, Freunden und Bekannten für sechs Tage nach Italien aufbrachen. weiter
  • 749 Leser

Tolles Sommerkonzert am THG

Hervorragendes Musikprogramm am Theodor-Heuss-Gymnasium, nur der Raum war zu klein
Zumindest die Musik beim Konzert des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) ließ den Sommer erahnen. Die jungen Sängerinnen und Sänger sowie die Musikerinnen und Musiker hatten sich bestens auf ihren Auftritt vorbereitet und überzeugten am Donnerstag das Publikum von ihrem Können. weiter

Im Wettbewerb mit der Feuerwehr

Die SchwäPo-Aktion „Wetten, dass …“ geht in die nächste Runde: Am 2. Juli bei der Feuerwehr in Dewangen
„Wetten, dass …“ geht in die nächste Runde. Dieses Mal muss sich die Redaktion der Schwäbischen Post an der Handdruckspritze mit den Feuerwehrleuten aus Dewangen messen. weiter

Vernetzte Maschinenwelt

IHK-Bildungszentrum zeigt live Anwendungen von Industrie 4.0
Nicht nur von Industrie 4.0 reden, sondern auch Lösungen zeigen. Im IHK-Bildungszentrum konnte das Thema „Zerspanung 4.0“ im realen Produktionsumfeld der Werkstätten erlebt werden. Einige Anwendungen von Industrie 4.0-Lösungen wurden an Bearbeitungsmaschinen live demonstriert. weiter
  • 1469 Leser

Ehemaliges Pflegeheim verkauft

Was der Investor auf dem Areal in Neresheim plant
Das leer stehende ehemalige Pflegeheim des Samariterstifts in Neresheim ist verkauft. Ein Investor will dort Wohnraum schaffen. weiter
  • 927 Leser

Kleine Küche für König Fußball

Sechs Rezepte für Knabbereien, die bei Fußball-Abenden vor dem Fernseher schmecken
Die Fußball-Nationalmannschaft hat einen eigenen Koch, der nach ausgeklügelten Ernährungsplänen passende Speisen für die Kicker zubereitet. Wer die Europameisterschaft daheim am Fernseher verfolgt, denkt eher selten an Kalorien, Kohlehydrate und Kochkunst. Daher stellen wir heute Rezepte für Knabbereien vor, die man ganz schnell selbst zubereiten kann. weiter

Kolpingsfamilie Neresheim wandelt auf den Spuren Adolph Kolpings durch Rom

Zusammen mit ihrem Präses Pfarrer Adrian Warzecha war eine Gruppe der Kolpingsfamilie Neresheim vom 17. bis 21. Mai 2016 in Rom

Schon lange geplant, hat sich eine Gruppe der Kolpingsfamilie Neresheim mit ihrem Präses Pfarrer Adrian Warzecha im von Papst Franziskus außerordentlich ausgerufen Heiligen Jahr, auf den Weg nach Rom gemacht. Schwerpunkte des Programms war die Siebenkirchenwallfahrt, die einst auch Adolph Kolping ging. Zu Fuß oder mit Bus und Bahn begannen

weiter
  • 5
  • 1659 Leser

Schleuser im Gerichtssaal verhaftet

Familienvater aus dem Balkan brachte 32 Menschen illegal nach Deutschland
Ein 34-jähriger Roma vom Balkan soll 32 Personen illegal in die Bundesrepublik gebracht haben. Der Mann lebt mit seiner Frau und sechs Kindern im Altkreis Aalen. Er hatte selbst um Asyl gebeten und ist geduldet. In seinem Umfeld gilt er als integriert. Donnerstag stand er vor Gericht – und wurde nach dem Urteil verhaftet. weiter
  • 813 Leser

Bagger dominieren Schloßstraße

In Heuchlingen bedarf es Fingerspitzengefühls beim Ausbau – Ende des Jahres soll’s fertig sein
Es sind nur etwa 300 Meter, aber die haben es in sich. Die Rede ist von der Heuchlinger Schloßstraße. Viele Rohrbrüche machten ebenso das Leben schwer wie Risse und Schlaglöcher. Im Frühjahr hat der Ausbau begonnen. Und der ist sensibel durch die enge Bebauung. „Bislang läuft alles gut, obwohl die Anlieger stark beeinträchtigt sind“, sagt weiter
  • 2
  • 968 Leser

Sitzung des Kreistags

Aalen. Die nächste Sitzung des Kreistags findet am Dienstag, 21. Juni, um 15 Uhr im Kreishaus in Aalen, Großer Sitzungssaal, Stuttgarter Straße 41, statt. Unter anderem geht es um die Unwetterereignisse im Ostalbkreis und die Soforthilfen des Landes, die Abfallbilanz des Ostalbkreises 2015 und um den Geschäftsbericht 2015 des Jobcenters Ostalbkreis. weiter
  • 809 Leser

Fensterscheibe mit Backstein eingeworfen

Die Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen warfen Unbekannte einen Backstein gegen die Fensterscheibe eines Lokals in der Hospitalgasse und richteten dabei einen Schaden von rund 2000 Euro an.

Ein Bewohner des Hauses hörte gegen 3.30 Uhr ein entsprechendes Geräusch, ordnete dies laut Polizeibericht aber den herrschenden Wetterverhältnissen

weiter
  • 2239 Leser

Neunjähriges Mädchen leicht verletzt

Kind läuft unvermittelt auf die Straße

Mutlangen. Ein neunjähriges Mädchen wurde am Donnerstag leicht verletzt, als es gegen 14.30 Uhr in der Lammstraße unvermittelt hinter einem Auto auf die Straße rannte. Das berichtet die Polizei.

Sie war kurz zuvor aus dem Auto ihres Vaters ausgestiegen und über die Straße gegangen, um in die Grundschule zu gelangen.

weiter
  • 2974 Leser

14-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Vier Autos beschädigt

Ellwangen. Auf der Dinkelsbühler Straße wurden am Donnerstagmorgen bei einem Auffahrunfall vier Autos beschädigt und eine 14-jährige Fahrzeuginsassin leicht verletzt. Der 20-jährige Fahrer eines VW Polos fuhr gegen 7.40 Uhr auf einen vor der Einmündung in die Haldenstraße wartenden Toyota auf und schob den Toyota

weiter
  • 2712 Leser

Diebstahl im Supermarkt

Geldbeutel lag im Einkaufswagen

Ellwangen. In einem Supermarkt in der Dr. Adolf-Schneider-Straße wurde am Donnerstagabend der Geldbeutel einer 38-jährigen Frau entwendet. Der Geldbeutel lag laut Polizeibericht während des Einkaufs in ihrem Einkaufswagen.

Die Geschädigte bemerkte erst zwischen 20.15 Uhr und 20.45 Uhr beim Bezahlen an der Kasse das Fehlen des Geldbeutels.

weiter

Motorrad umgeworfen

Täter verteilten Müll auf dem Zweirad

Aalen. Im Bereich des Bahnhofs wurde zwischen Donnerstagabend und dem frühen Freitagmorgen ein abgestelltes Motorrad umgeworfen und dabei mindestens die Verkleidung beschädigt. Das berichtet die Polizei. Außerdem gossen der oder die Täter Unrat über das Zweirad.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Aalen, Telefon (07361)

weiter
  • 5
  • 2214 Leser

Zwei Fahrraddiebstähle

Die Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Ein neues Mountainbike der Marke Bulls, Typ LT 29 MTB, Farbe schwarz/weiß/rot, wurde laut Polizeibericht am Mittwochabend entwendet. Es stand zwischen 20.30 Uhr und 23 Uhr mit einem Spiralschloss gesichert an einem Fahrradständer am Gmünder Torplatz. Der Wert des Rades wird mit rund 550 Euro beziffert.

Vom Fahrradparkplatz des

weiter
  • 5
  • 1743 Leser

Vorfahrt missachtet

Drei Leichtverletzte
Bei einem Verkehrsunfall in Neresheim wurden drei Personen leicht verletzt. Ein Fahrer hatte einem anderen Auto die Vorfahrt genommen. Zwei Beteiligte mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. weiter
  • 2280 Leser

Körperverletzung beim Public Viewing

23-Jähriger mit Platzwunde ins Krankenhaus gebracht
Beim Public Viewing in der Alten Schmiede gab es beim Spiel Polen gegen Deutschland zwei Fälle von Körperverletzung. In einem Fall trug ein 23-Jähriger eine Platzwunde davon und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. weiter

Was tun mit zu viel Strom im Netz

Der Ausbau zu einer der größten Windkraft-Regionen im Land läuft auf Hochtouren
Die Region wird sich in den kommenden Jahren rasant verändern. 39 Windkraftanlagen gibt es mittlerweile im Ostalbkreis – mindestens 53 weitere sind bereits genehmigt oder geplant. Die installierte Leistung wird sich fast verdreifachen. Die Zwischenbilanz im Regionalverband fällt positiv aus. Doch ein großes Problem bleibt. weiter

GUTEN MORGEN

Wenn die Menschen frustriert zu den Regenwolken hoch schauen, sich fröstelnd in die Jacken hüllen und ungläubig auf den Kalender schauen, werden die sozialen Medien zu Selbsthilfegruppen. Auf Facebook feiern die frierenden Onlinejünger jedes gepostete Foto von einem verirrten Sonnenstrahl, als wären sie persönlich am Strand von Venice Beach in Kalifornien. weiter
  • 4
  • 865 Leser
ZUR PERSON

Wilhelm Bieg

Aalen-Wasseralfingen. Seinen 80. Geburtstag begeht heute Wilhelm Bieg aus der Eifelstraße. Bieg ist in der Öffentlichkeit bekannt als langjähriges Mitglied des Ortschaftsrates Wasseralfingen. Von 1975 bis ins Jahr 2009 gehörte er diesem Gremium an, als Mitglied der CDU-Fraktion, in der letzten Wahlperiode war er Fraktionssprecher der CDU. Neun Jahre weiter
  • 719 Leser

Ditib ist „völlig unabhängig“

Gmünds Ditib-Vorsitzender Emin Cakmak widerspricht Gmünds Ditib-Sprecher Adem Cicigül
„Die Ditib ist völlig unabhängig von jederart politischer Bewegung und sieht sich somit keiner politischen Partei nahe.“ Dies betont der Vorstandsvorsitzende der Ditib Gmünd, Emin Cakmak. Er reagiert damit auf eine Äußerung des Gmünder Ditib-Sprechers Adem Cicigül, die dieser in einem Bericht über die Armenien-Resolution des Bundestags gemacht weiter

Regionalsport (11)

Absturz kurz vor dem großen Ziel

Fußball, Relegation zur Bezirksliga: SGB II unterliegt Türkspor Heidenheim 1:2 nach Verlängerung
„Es ist bitter, so zu verlieren.“ Dieser Satz machte bei den Spielern und Offiziellen der SG Bettringen II nach 120 Minuten die Runde. Als die Bettringer in der 90. Minute in Führung gingen, stand man eigentlich schon mit einem Bein in der Bezirksliga. weiter
  • 626 Leser

Prominente Namen beim Benefizspiel

Fußball: Ex-VfB-Profis stehen am Mittwoch auf dem Platz – Bürgermeisterteam leert die Mannschaftskasse
Die Spendenbox soll voll werden – und dafür leeren sich manch andere Kassen. Die Resonanzen auf das Fußball-Benefizspiel am Mittwoch, 22. Juni, im Gmünder Schwerzer sind schon im Vorfeld herausragend. Prominente Namen werden auf dem Platz stehen. Der Eintritt zum Spiel ist frei. weiter
  • 807 Leser

Das 0:0-Remis bringt Masik den Gewinn

EM-Tippspiel
Deutschland gegen Polen war die erste torlose Partie bei der EM 2016 in Frankreich. Viele hatten sich von beiden Offensivreihen sicher mehr erwartet, doch einer profitiert vom 0:0-Unentschieden. weiter
  • 539 Leser

Gratz freut sich auf Rio

Schwimmen: Der SVG-Athlet ist als Mitglied des Olympischen Jugendlagers in Brasilien
Der Countdown läuft. Wenn in sieben Wochen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro feierlich eröffnet werden, wird auch Hans-Peter Gratz vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd vor Ort sein. Zwar nicht als Teilnehmer bei den Rennen um Gold, Silber und Bronze, sondern als Mitglied des Deutschen Olympischen Jugendlagers. weiter
  • 573 Leser

Noch zwei Spiele bis zur Oberliga

Fußball, U15-Junioren: FCH empfängt die TuS Ergenzingen
Die U15-Junioren des FC Heidenehim stehen kurz vor dem Erreichen ihres Saisonziels. Als Landesstaffel-Meister setzte sich die Mannschaft um Cheftrainer Jens Bauer in der ersten Runde der Aufstiegsspiele zuletzt nach Hin- und Rückspiel gegen den MTV Stuttgart durch. Den Heidenheimer Nachwuchs trennen lediglich noch zwei Partien vom Aufstieg in die Oberliga weiter
  • 523 Leser
SPORT IN KÜRZE

Teamwettkampf abesagt

Leichtathletik. Die LSG Aalen muss die Regionalmeisterschaften „Team-Mehrkampf der Altersklassen U8, U10 und U12“ für Samstag, 18. Juni, im MTV Stadion in Aalen absagen. Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse der letzten Tage ist der Platz komplett aufgeweicht und nicht nutzbar. Wann und ob der Wettkampf nachgeholt wird, ist noch offen. weiter
  • 852 Leser

TSB Gmünd gewinnt bei der Premiere

Bei der Altersklassen-Mannschaftsmeisterschaft des Bezirks Nordwürttemberg im Badminton ist der TSB Gmünd mit einer reinen Herrenmannschaft in der AK III (O 60) in Fellbach angetreten. Pro Mannschaft waren vier Badmintonspieler aktiv. Der TSB trat zum ersten Mal überhaupt bei den Meisterschaften an. Bei dieser Premiere schnappten sich die vier direkt weiter
  • 732 Leser

„Kritik auf sehr hohem Niveau“

Fußball, Europameisterschaft: Was regionale Sportler zur deutschen Nationalmannschaft sagen
Nach dem 0:0 gegen Polen gab’s viele negative Stimmen. Dabei hat Deutschland mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen beste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. Ist die Kritik berechtigt? Muss Bundestrainer Joachim Löw anders aufstellen? Wir haben Sportler aus der Region befragt. weiter
  • 1197 Leser

Jan Kilian neuer Co-Trainer

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen hat den neuen Assistenten von Peter Vollmann gefunden
Jan Kilian ist neuer Co-Trainer des VfR Aalen: Der 37-jährige A-Lizenz-Inhaber assistiert künftig Trainer Peter Vollmann und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. weiter
  • 962 Leser

Daniel Dörrer kämpft in Russland

Kampfsport, MMA: Ellenberg vor Herausforderung in St. Petersburg
Sein achter Profikampf im Mixed-Martial-Arts (MMA) führt Daniel Dörrer nach Russland: In St. Petersburg kämpft der Ellenberger Kampfsportler an diesem Freitag gegen Valentin Moldavsky, einen Nachwuchskämpfer aus der Schmiede des mehrfachen MMA-Schwergewichtsmeisters Fedor Emelianenko. weiter
  • 1015 Leser

Überregional (58)

Ach ja, die Taktik

Fußball und Taktik, das ist so eine Sache. Manche Liebhaber des Ballspiels können Stunden Tiki-Taka und Catenaccio fachsimpeln. Andere ergänzen hingegen einfach den Ausspruch des Weltmeister-Trainers Joseph „Sepp“ Herberger und sagen: „,Das Runde muss in das Eckige‘ – wie ist egal.“ Die ersten Spiele der Fußball-EM in Frankreich weiter
  • 496 Leser

Alice Weidel als Spitzenkandidatin der AfD?

Über der AfD braut sich ein neuer Sturm zusammen. Einige führende Mitglieder der Partei sind mit dem Führungsstil von Parteichefin Petry unzufrieden. Möglicherweise soll die Baden-Württembergerin Alice Weidel als Alternative aufgebaut werden. weiter
  • 381 Leser

Alles andere als Standard

Früher hielt Löw nicht viel von Ecken und Freistößen – Jetzt sollen sie den Titel bringen
Joachim Löw ist bekehrt: Nachdem Deutschland auch dank der Standards Weltmeister wurde, sollen Ecken und Freistöße nun auch den EM-Titel bringen. weiter
  • 535 Leser

Bierpreis auf der Wiesn ruft Aufregung hervor

Bis zu 10,70 Euro für die Maß – Wirte: Eigentlich ist es heutzutage billiger als früher
Die Erhöhung des Bierpreises auf der Wiesn und das Stöhnen darüber gehören zur Tradition. Dabei könnten sich Wirte wie Besucher eigentlich freuen. weiter
  • 557 Leser

Chance auf Neustart

Da hatte sich gehörig Druck aufgebaut im Talkessel. Dass es mal wieder rauchte beim Mega-Projekt Stuttgart 21, war abzusehen. Mehrere Bahnaufsichtsräte hatten sich zwar überrascht und entrüstet gezeigt, als sie Ende vergangener Woche vom geschrumpften Finanzpuffer auf nur noch 15 Millionen Euro und der Verzögerungen um etwa zwei Jahren weiter
  • 476 Leser

De Maizière will Hilfspolizei

Freiwillige sollen Einbrüche verhindern – SPD und Grüne skeptisch
In einigen Bundesländern unterstützen Wachpolizisten die Arbeit der Polizei. Bundesinnenminister De Maizière will das Konzept ausweiten. weiter
  • 402 Leser

Der Dreher, der das Werk des Dichters feiert

Zauberer der Sprache: Der Schauspieler, Intendant und Solist Dieter Mann wird 75
Dieter Mann ist ein Sprachzauberer. Seine Charakterisierungskunst und Sprechkultur haben ihm ein großes Publikum beschert. Jetzt wird er 75 Jahre alt. weiter
  • 353 Leser

Die Hofberichterstatter

Wie sich die Kanzlerin und ihre große Koalition im Internet selbst vermarkten
Content Marketing – so heißt eine Werbestrategie, die wie Journalismus aussieht. Von keiner Bundesregierung ist sie so rege genutzt worden. weiter
  • 508 Leser

Die Kunst-Kathedrale

Erweiterungsbau der Tate Modern in London eröffnet
Seit ihrer Eröffnung 2000 gilt die Tate Modern in London als Spitzenreiter unter den modernen Kunstmuseen der Welt. Jetzt hat die Tate noch einmal zugelegt. weiter
  • 583 Leser

Die reine Waldeslust

Was wäre die deutsche Romantik ohne Wald und Wiese, Wild und Jagd, Männersang und Hörnerschall? Hand aufs Herz: nur halb so schön. Das dachten sich auch die Ensembles german hornsound und amarcord. Und so haben sie sich auf der vorliegenden Genuin-CD „Wald. Horn. Lied“ zusammengetan, um einige der charakteristischsten romantischen Kompositionen weiter
  • 397 Leser

Durchschaubare Ablenkung

Menschen, die in Deutschland keine Chance auf Asyl haben, müssen abgeschoben werden. Darüber besteht in Politik und Gesellschaft weitgehend Konsens. Auch dass in der Vergangenheit häufig beide Augen zugedrückt wurden, werden vermutlich nur wenige bestreiten. Das war auch nicht so bedenklich, weil die Zahl der Zuwanderer geringer war und Deutschland weiter
  • 496 Leser

Ein Konto für Jedermann

Ab dem 19. Juni gilt der Rechtsanspruch auf eine Bankverbindung
Etwa 1 Mio. Menschen soll das Girokonto für jedermann zugute kommen. Ab 19. Juni gilt der Rechtsanspruch – und alle Banken müssen es anbieten. weiter
  • 957 Leser

Eine hilfreiche Idee

Die aktuellen Einbruchszahlen zeigen: Nicht um das Sicherheitsgefühl der Deutschen ist es schlecht bestellt, nein, es gibt tatsächlich ein Sicherheitsdefizit. Die logische Folge müsste also sein, dass wieder mehr Polizisten auf die Straßen geschickt werden. Doch selbst wenn die Bundesländer das Geld für zusätzliches Personal lockermachen würden – weiter
  • 479 Leser

Einigung um Erbschaftsteuer steht bevor

Frist des Bundesverfassungsgerichts zur Neuregelung läuft Ende Juni ab
Im Streit der großen Koalition um die Erbschaftsteuer scheint eine Einigung zum Greifen nah. „Wir werden uns am Wochenende einig. Es geht noch um Formulierungen“, erklärten Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel nach Angaben eines Ministeriumssprechers im Anschluss an weiter
  • 834 Leser

EM-Ball: Lange Entwicklungszeit

Der Spielball der Europameisterschaft heißt „Beau Jeu“ (auf Deutsch „Schönes Spiel“). Stolze 18 Monate dauerte die Entwicklung durch den Herzogenauracher Hersteller Adidas, der seit der EM 1972 in Belgien für die Produktion des offiziellen Spielgeräts zuständig ist. Der Ball besteht zu 100 Prozent aus Polyurethan (ein äußerst weiter
  • 619 Leser

Entführung bleibt rätselhaft

Vor einem Jahr wurde der Sohn der Unternehmerfamilie Würth verschleppt
Keine Spur vom Täter: Ein Jahr nach der Entführung des Unternehmersohnes Markus Würth ist das Verbrechen ungeklärt. Die Ermittlungen gehen weiter. weiter
  • 362 Leser

EU will Konflikte entschärfen

Regeln für Geschäfte mit Rohstoffen in Kriesengebieten vereinbart
Viele Dinge des Alltags enthalten Stoffe, die aus Krisengebieten stammen. Ein EU-Gesetz will verhindern, dass diese Geschäfte Konflikte anheizten weiter
  • 489 Leser

Fed macht Erholung zunichte

Sorgen um die Weltwirtschaft
Die zaghafte Erholung am Aktienmarkt ist von den Notenbanken zunichte gemacht worden. Das Stillhalten der Fed und der japanischen Notenbank in Sachen Geldpolitik sowie ihre Sorgen um die Weltwirtschaft brockten den Börsen zeitweise neue markante Verluste ein. Hinzu kamen wieder zunehmende Ängste vor einem Brexit, also einem Ausscheiden Großbritanniens weiter
  • 825 Leser

Fluglärm-Streit: Südwesten fordert Absage

Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat die Bundesregierung aufgefordert, das vom Flughafen Zürich geplante neue Betriebskonzept abzulehnen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) habe den Menschen in Südbaden versprochen, weitere Belastungen von Seiten des Airports zu verhindern, teilte Hermann am gestrigen weiter
  • 343 Leser

Gab der Boden nach?

Bauingenieur bietet Erklärung für Brückeneinsturz an
Wieso stürzt ein Stück einer neuen Autobahnbrücke in die Tiefe? Ein Experte vermutet, es habe einen Fehler im Untergrund oder am Gerüst gegeben. weiter
  • 547 Leser

Gewaltexzesse: Russische Fans müssen gehen

Nach den blutigen Ausschreitungen von Marseille werden 20 russische Staatsbürger des Landes verwiesen, drei weiteren wird der Prozess gemacht. Bislang waren noch keine Russen für die Krawalle am vergangenen Samstag in Südfrankreich angeklagt worden. In Marseille waren mehrere Dutzend Menschen verletzt worden, ein Engländer so schwer, dass er tagelang weiter
  • 533 Leser

Gleiche Wirkung, aber niedrigerer Preis

Barmer GEK sieht Sparpotenzial bei Arzneimitteln aus gentechnisch veränderten Mikroorganismen
Die Krankenkassen könnten Milliarden sparen, wenn die Ärzte bei Bio-Arzneimitteln mehr billigere Nachahmerprodukte verschreiben. weiter
  • 876 Leser

Größter Heroinfund seit Jahren

Dealer mit 40 Kilo Drogen in Karlsruhe gefasst
Eine Million Euro Schwarzmarktwert, gestreckt ein Vielfaches – fast 40 Kilogramm Heroin haben Drogenfahnder in Karlsruhe sichergestellt. weiter
  • 321 Leser

Historischer Erfolg für wetterfeste Nordiren

Erster EM-Sieg: 2:0 gegen die Ukraine
Regen und Hagelschauer: Das Unwetter schien Nordirland zu beflügeln. 2:0 gegen die Ukraine – der erste EM-Sieg für die tapferen Kämpfer von der Insel. weiter
  • 602 Leser

Hubschrauber, Gasmasken, Schlagstöcke

Polizei in Bordeaux bis an die Zähne bewaffnet – Trotzdem gelangen Bengalos ins Stadion
Die Sicherheit wird bei der EM angeblich groß geschrieben. Trotzdem konnten ungarische Fans im Stadion Böller und Bengalos zünden. weiter
  • 506 Leser

Ifo erwartet mehr Wachstum

Die deutsche Wirtschaft wächst aus Sicht des Ifo-Instituts stärker als noch vor wenigen Monaten erwartet. Die Ökonomen erhöhten ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr von 1,6 Prozent auf 1,8 Prozent. „Der seit 2014 anhaltende moderate Aufschwung der deutschen Wirtschaft geht in die zweite Halbzeit. Eine Verlängerung ist möglich“, teilte weiter
  • 880 Leser

Innenminister: Ärzte verhindern Abschiebungen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat Kritik mit dem Vorwurf auf sich gezogen, Ärzte stellten zu viele Atteste aus und verhinderten so Abschiebungen von Ausländern. Solche Unterstellungen „entbehren jeder Grundlage“, erklärte Ärtzekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery. De Maizière hatte gesagt: „Es werden immer noch zu weiter
  • 513 Leser

Kampf um den Gruppensieg

0:0 gegen Polen: DFB-Auswahl braucht noch einen Punkt, um sicher weiterzukommen
0:0 gegen aufrichtig kämpfende Polen. Die deutsche Nationalelf hat den vorzeitigen Einzug in das Achtelfinale der EM in Frankreich verpasst. weiter
  • 590 Leser

Keine leichte Gymnastik

Überflüssige Pfunde abtrainieren und zusätzliche Muskeln aufbauen“: Was VW-Vorstandschef Matthias Müller vorhat, klingt nach lockerer Gymnastik. Doch der angekündigte größte Wandel in der Konzerngeschichte dürfte das Reißen schwerer Gewichte nötig machen. Die Wolfsburger sind unbeweglich, wenig innovativ und krank. Veränderungen sind nicht nur weiter
  • 791 Leser

Kohlschreiber so gut wie Stich

In Halle gelingt dem Augsburger der 385. Erfolg auf der ATP-Tour – Federer nun gegen Goffin
Drei deutsche Profis stehen im Viertelfinale beim bedeutendsten deutschen Herren-Turnier in Halle. Philipp Kohlschreiber feierte einen besonderen Sieg. weiter
  • 391 Leser

Königspaar in Jeans

Nach zwei Jahren im Amt sind Felipe VI. und seine Letizia beliebter denn je
Am 19. Juni 2014 hat Spaniens König den Thron bestiegen. Felipe ist beliebter denn je, und seine bürgerliche Frau Letizia macht sich als Königin gut. weiter
  • 513 Leser

Luka Modric: Der kroatische Dirigent

Der Mittelfeldmotor ist Dreh-und Angelpunkt im kroatischen Offensivspiel. Luka Modric, der am 9. September 1985 in Zadar geboren wurde, bringt bei einer Körpergröße von 174 Zentimetern lediglich 64 Kilogramm auf die Wage. Diese eher schmächtige Figur brachte ihm den Spitznamen „kleiner Mozart“ ein. Seit 2012 trägt er das Trikot von Real weiter
  • 493 Leser

Mein Wolf, dein Luchs

Tauziehen um Zuständigkeit für Tierarten und Schutzgebiete
Für den Naturschutz ist in der neuen Regierung das Umweltministerium zuständig. Doch was heißt das für Bär und Biosphärengebiet? weiter

Midea bietet offiziell für Kuka

Chinesische Firmen gehen schon länger auf Einkaufstour – und kaufen immer wieder auch Spitzentechnologie. Das stößt im Falle Kuka auf Bedenken. weiter
  • 930 Leser

Mit Zaunfahnen für die Heimat werben

Sie waren aus allen Teilen Deutschlands angereist zum zweiten EM-Spiel von Weltmeister Deutschland gestern Abend gegen Polen. Und wer die Mühe schon auf sich nimmt, der möchte der Fußball-Welt das auch mitteilen. Deshalb hingen wieder zahlreiche Zaunfahnen in Frankreichs größtem Fußball-Stadion – Platz dafür ist in der großen Arena ja reichlich. weiter
  • 442 Leser

Ohnmächtige Nachbarn

Pleite der Österreicher: Effektive Ungarn träumen schon vom Finale
In Ungarn blühen nach dem Überraschungssieg gegen Österreich schon zarte Titelträume. Da bekommt vor allem Martin Harnik sein Fett ab. weiter
  • 485 Leser

Ostsee-Pipeline soll Milliarden einsparen

Der russische Gaskonzern Gazprom erwartet Milliardeneinsparungen durch die umstrittene neue Ostsee-Pipeline Nord Stream 2. „Das ist ein wirtschaftlich hocheffizientes Projekt“, sagte Vorstandschef Alexej Miller am Donnerstag zu Beginn des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg. weiter
  • 874 Leser

Plüsch und Bierakademie verschwunden

Seit einer Studienfahrt in der 11.Klasse bin ich Paris-Fan. So alle zwei Jahre besuche ich die Stadt der Liebe, meiner Liebe. Und seit vielen Jahren habe ich eine feste Herberge: das Hotel Minerve in der Rue des Ecoles 13, im Quartier Latin. In fünf Fußminuten ist man an der Seine, in zehn Minuten bei der Notre Dame, mitten im Zentrum. Die Rue des Ecoles weiter
  • 397 Leser

Post stellt auf E-Autos um

Die Deutsche Post will ihre Fahrzeugflotte in Deutschland künftig komplett auf Elektro-Autos umstellen. „Das ist keine wirre Zukunftsvision, sondern Realität, dass wir mittelfristig nur mit Elektrofahrzeugen fahren können“, kündigte Vorstandschef Frank Appel in Düsseldorf an. Die Post sehe das als Wettbewerbsvorteil. Nähere Angaben zu den weiter
  • 5
  • 921 Leser

Russische Sportler vor Olympia-Aus

Leichtathletik-Weltverband entscheidet heute
Der Leichtathletik-Weltverband IAAF muss heute entscheiden: Bleiben die russischen Sportler gesperrt = auch während der Olympischen Spiele in Rio? weiter
  • 526 Leser

Scharapowa geht gegen Sperre vor

Die russische Weltklasse-Tennisspielerin Maria Scharapowa kämpft gegen ihre zweijährige Dopingsperre. Die fünfmalige Grand-Slam-Turniersiegerin legte wie angekündigt beim Internationalen Sportgerichtshof Cas Einspruch gegen das Urteil des Tennis-Weltverbands ITF ein. Die höchste Sportinstanz will spätestens bis zum 18. Juli über eine mögliche Revision weiter
  • 377 Leser

Spielebranche: Tencent will Supercell kaufen

Der chinesische Internet-Gigant Tencent steht laut Medienberichten kurz vor der Übernahme des finnischen Spieleherstellers Supercell und will sich den Kauf rund 9 Mrd. Dollar (7,9 Mrd. EUR ) kosten lassen. Der Spieleentwickler aus Helsinki hat sich vor allem mit seinem populären Online-Spiel „Clash of Clans“ einen Namen gemacht und weiter
  • 776 Leser

Ticket für den Nationalpark

Verkehrskonzept wird erarbeitet – Fahrkarte ist ein erster Schritt
Die Besucherzahl im Nationalpark steigt. Deshalb müssen die Verkehrsströme gelenkt werden. Das Nationalpark-Ticket ist ein erster Schritt. weiter
  • 363 Leser

Uber-Rivale bekommt neues Kapital

Der Kampf um den chinesischen Fahrdienst-Markt wird immer mehr zu einer Milliardenschlacht: Der chinesische Uber-Konkurrent Didi Chuxing besorgte sich nach eigenen Angaben 7 Mrd. Dollar (6,2 Mrd. EUR ) frisches Geld. Allein die jüngste Finanzierungsrunde hat insgesamt 4,5 Mrd. Dollar (3,9 Mrd. EUR ) eingebracht, berichtete das Unternehmen nach Angaben weiter
  • 646 Leser

US-Notenbank hält den Leitzins stabil

Die Brexit-Angst und die weiter wackelige Konjunktur in großen Volkswirtschaften lassen Notenbanken weltweit vor einer Erhöhung der Zinsen zurückschrecken. In den USA schob die Federal Reserve (Fed) eine Erhöhung des Leitzinses auf, auch die Währungshüter in Japan und der Schweiz sowie Großbritannien hielten am Donnerstag still. In Washington spielte weiter
  • 810 Leser

Virtuell simuliert Merkel große Nähe

Seit 2006 beglückt der Pressestab der Regierung das Internet mit aktuellen Videos von der Kanzlerin. Inzwischen bedient er alle wichtigen sozialen Medien. weiter
  • 3
  • 355 Leser

Vollgas im Südkaukasus

Formel-1-Premiere in Baku – Ecclestone verteidigt Aserbaidschan
Zur Formel-1-Premiere in Baku zeigt die autoritäre Führung in Aserbaidschan, was sie zu bieten hat: eine spektakuläre Kulisse für ein spektakuläres Rennen. weiter
  • 516 Leser

VW setzt auf Elektroautos

Vorstandschef Müller stellt seine Strategie vor: Autonomes Fahren als Schwerpunkt
„Dieselgate“ hatte Volkswagen in eine schwere Krise gestürzt. Die Perspektive für die Zukunft sieht der Konzern jetzt in einem grundlegenden Umbau. weiter
  • 5
  • 1028 Leser

Weiter Streit ums Geld

Bund und Länder bei Flüchtlingskosten noch weit auseinander
Das Gezerre um die Kosten für Versorgung und Integration von Flüchtlingen dauert an. Ein bisschen haben sich beide Seiten angenähert und dann vertagt. weiter
  • 332 Leser

Wende durch Superjoker

England nach einem Last-minute-Sieg gegen Wales wieder auf Kurs
Dank der Superjoker Jamie Vardy und Daniel Sturridge hat England die „Battle of Britain“ gewonnen. Roy Hodgson wechselte brillant ein. weiter
  • 515 Leser

Wie nahe darf Depp an Heard heran?

Der Scheidungsstreit von Johnny Depp und Amber Heard kommt heute vor den Richter. Eine zu klärende Frage: Wie viel Abstand muss er von ihr halten? weiter
  • 401 Leser

Wut auf Politik überwiegt

Bauernverband: Kritik an Diffamierung nach Unwetterschäden
Markt und Unwetter fürchten Landwirte weniger als die Politik. Bauernpräsident Joachim Rukwied sieht dennoch optimistisch in die Zukunft. weiter
  • 986 Leser

Leserbeiträge (2)

Rückblick - Ernährungstage in Baden Württemberg 2016

Die diesjährigen Ernährungstage in Baden Württemberg liefen ganz unter dem Motto "Essen zwischen Genuss und Hektik". Gerade in der heutigen Zeit, in der alles nicht schnell genug gehen kann, weil man beispielsweise von einem zum nächsten Termin hetzen muss, gerät man schnell in die Arme von Fast Food- Betreibern, wenn der Hunger

weiter
  • 2
  • 2124 Leser

Tibetischer Mönch zu Gast in Leinzell

Lama Rinzin Dorjee stammt aus einer Familie, aus der viele buddhistische Meister hervor-gegangen sind. Er war lange Jahre als buddhistischer Übersetzer beschäftigt. In der Bibliothek "Library of Tibetan works and Archives" arbeitete er in einem Projekt mit, das die Weitergabe von Erkenntnissen aus den modernen Naturwissenschaften an buddhistische

weiter
  • 5
  • 1636 Leser

inSchwaben.de (35)

INFO

Anmeldung

Informationen zu den Läufen gibt es unter www.tv-wissgoldingen.de. Dort steht auch die Onlineanmeldung zur Verfügung.Voranmelder bis Freitag, 17. Juni, 20 Uhr, bekommenihren Namen auf die Startnummer gedruckt. Die Voranmeldung ist grundsätzlich unverbindlich! Das Startgeld wird ausschließlich amVeranstaltungstag an der Anmeldekasse bezahlt.Es besteht weiter
  • 1014 Leser

In ein paar Jahren schuldenfrei

Positive Bilanz des vergangenen Jahres bei der Hauptversammlung des TSV Lorch
Einen großen formellen Akt hatten die Mitglieder des Turn- und Sportvereins (TSV) Lorch bei der Hauptversammlung zu bewältigen: Sie beschlossen eine neue Satzung, die zwar von der alten nur unwesentlich abweicht, sich aber an den neuesten gesetzlichen Grundlagen orientiert. weiter
  • 1245 Leser
TV WISSGOLDINGEN 64. STUIFENLÄUFE AM SONNTAG, 19. JUNI

Starker Andrang der Läufer in allen Klassen

Die Vorbereitungen zu den wohl ältesten Läufen Süddeutschlands sind nahezu abgeschlossen.
Am kommenden Sonntag startet um 9.30 Uhr eine der ältesten Laufveranstaltungen Süddeutschlands, die Stuifenläufe des TV Wißgoldingen. Die Zahl der Voranmeldungen lässt eine attraktive Veranstaltung erwarten.Der Trend zum Berglauf spiegelt sich auch dieses Jahr an den Läuferzahlen wieder. Neben vielen neuen Namen sind bereits zahlreiche „alte Bekannte“ weiter

Behinderte helfen Nichtbehinderten

Kerstin Abele erzählt an der Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten von ihrem Leben mit Rollstuhl
Zur Aktion „Behinderte helfen Nichtbehinderten“ kam Kerstin Abele zu den Fünftklässlern der Franz-von-Assisi-Schule in Waldstetten. Trotz ihrer Behinderung ist sie ein fröhlicher und aktiver Mensch. weiter
  • 1308 Leser
FÜNF JAHRE STRAHLENTHERAPIE SCHWÄBISCH GMÜND

Ein Experten-Netzwerk für die Patienten

Standort In der Weißensteiner Straße 39 am Margaritenhospital begünstigt kurze Wege
Seit Juli 2011 bieten die Fachärzte der Strahlentherapie Schwäbisch Gmünd den Patienten die Möglichkeit einer heimatnahen Strahlenbehandlung. Eine Behandlung in Wohnortnähe ist der Wunsch vieler Menschen, die an Krebs erkrankt sind. weiter

Schmuckstück für die Jacke

Designtrends Es tut sich etwas im Flur. Der Durchgangsraum wird von den Designern überholt. So sehen die neuen Garderoben aus
Steffen Kehrle etwa hat mit Bazar einen neuartigen Garderobenständer entworfen. Es ist ein 1,60 Meter großer, kreisrunder Zylinder aus gebogenem und verschweißtem Stahldraht.In die Gitterstruktur lassen sich Sachen legen oder mit Haken aufhängen. „Ich kann Jacken, Schals, Pullover überall reinstecken“, erklärt Kehrle. Neben der Standgarderobe weiter

Beim Kaufen kühlen Kopf bewahren

Ratgeber Ein Traum muss nicht immer neu sein. Motorräder mit Patina sind im Trend. Aber der Erwerb eines gebrauchten Zweirades bedarf besonderer Sorgfalt Darauf sollte man besonders achten:
Als Einsteiger ein günstiges Schnäppchen machen oder sich eine lang gesuchte Rarität in die eigene Garage holen: Verschiedene Gründe können dafür sprechen, sich nach Gebrauchtmotorrädern umzuschauen.So groß die Liebe auf den ersten Blick auch sein kann – bei aller Begeisterung sollte man beim Motorradkauf immer kühlen Kopf bewahren. „Den weiter
  • 1157 Leser

Meldungen

Wirrwarr um Nässe geklärtWann ist die Straße wirklich nass? 80 km/h „bei Nässe“ – solche Geschwindigkeitsbeschränkungen mit Zusatz irritieren viele Autofahrer. Der Bundesgerichtshof grenzt nun „Nässe“ gegenüber „Feuchtigkeit“ ab: Die Straße gilt als nass, wenn die Fahrbahnoberfläche erkennbar ein durchgängiger weiter
  • 1108 Leser

Profi oder Privatmann

Was in welchem Fall Sinn macht
Ganz gleich ob man das Gebrauchtmotorrad von privat oder bei einem Händler kaufen möchte: Auf eine Probefahrt sollte man vor der Kaufentscheidung nicht verzichten.Gut zu wissen: Der Händler ist zu einer einjährigen Gewährleistung bei eventuellen Sachmängeln verpflichtet. „Wer sich unsicher fühlt, nimmt zur Besichtigung des Wunschbikes am besten weiter
  • 1055 Leser

Risikofaktor Übergewicht

Reisegepäck Nur wenige Urlauber rechnen vor der Fahrt aus, wie viel Gepäck sie geladen haben. Aber; Überladungen führen zu fatalen Veränderungen im Fahrverhalten.
Hand aufs Herz: Wie viele Autobesitzer checken vor der Urlaubsfahrt das zugelassene Gesamtgewicht, bevor sie ihr Gepäck verstauen? Tatsache ist: Die Wenigsten tun dies. Und genau dies kann zu lebensgefährlichen Situationen führen, wie ein Test des ADAC ergab.Der Urlaub steht vor der Tür und gleich geht die Reise los. Gut gelaunt wird das Gepäck der weiter
  • 1169 Leser

Türmodernisierung mit Staatshilfe

Förderung Einbruchschutz, Barrierefreiheit und Wärmeschutz: Der Staat unterstützt Hausbesitzer dabei, ihre Immobilie rundum fit für die aktuellen und künftigen Anforderungen zu machen.
Alleine für die Haustür gibt es drei verschiedene Fördermöglichkeiten, die über die KfW-Bank beantragt werden können. Im Rahmen der Programme „Altersgerecht modernisieren“ wird nicht nur die Beseitigung von Barrieren fürs altersgerechte Wohnen gefördert, sondern seit letztem Jahr auch die Verbesserung des Einbruchschutzes.Und über die Fördertöpfe weiter
  • 1429 Leser

„Rom als Minidroge“

Interview Burkhard Hillerich arbeitet seit 50 Jahren als Reiseleiter. „Damals waren die Reisen viel länger“, sagt er. Dafür seien heute die Koffer der Touristen größer. Von Michael Werner
Auf Reisen gibt es viel zu erfahren. Wer sollte das besser wissen, als ein Reiseleiter. Die Welt den Menschen ein wenig näher bringen. Das ist seine Passion. Seine große Liebe gehört Roma aeterna - der ewigen Stadt am Tiber. Dabei bedauert er, dass Begeisterung für fremde Kulturen zu selten den Weg vom Urlaub in den Alltag findet.Herr Hillerich, worin weiter

Schöner als im Roman

Andalusien Selten ist die Realität schöner als die Fiktion. Doch beim Cabo de Gata in Andalusien sind Besucher aufs Angenehmste überrascht, dass die Literatur der Landschaft nicht gerecht wird. Von Ulrike Wiebrecht
Zugegeben: Eugen Ruges Buch „Cabo de Gata“ schreckt erst mal ab. Wer den Roman liest, der von einem Mann handelt, der an den nordöstlichen Zipfel Andalusiens reist, dort 123 Tage lang vergeblich versucht, einen Roman zu schreiben und dabei lauter mürrischen Menschen in öder Landschaft begegnet, wird überall hinwollen, nur nicht an jenen weiter
  • 1286 Leser

Die Antarktis

Anreise Von Frankfurt nach Buenos Aires, z. B. mit Lufthansa (www.lufthansa.com). Inlandsflug mit Latam nach Ushuaia (www.latam.com)Expeditionskreuzfahrten Die „Fram“ läuft von Ende Oktober bis Ende Februar zu 14- bis 20-tägigen Antarktis-Expeditionen aus. Die beschriebene Reise kostet ab 6996 Euro pro Person in der Doppelkabine mit Vollpension. weiter
  • 1426 Leser

Parken im Packeis

Kreuzfahrt Jenseits des antarktischen Polarkreises verschmelzen Gletscher, Eisberge und Vulkangebirge zu betörenden Landschaften. Eine Reise mit der „MS Fram“ führt durch traumhafte Welten. Von Birgit-Cathrin Duval
Ein eisiger Wind wirbelt Schneeflocken wie gefrostete Cornflakes über das Schiffsdeck der „MS Fram“. Einige Frühaufsteher trotzen den Elementen. Dick vermummt, Kameras im Anschlag, stehen sie am Bug und blicken in das Blaugrau aus Himmel und Wellen, aus dem sich Eisberge wie riesenhafte Märchenschlösser erheben.Der Anblick des ersten Eisberges weiter
  • 1078 Leser

Badekultur und Rotlichtviertel der Römer

Geschichte Geschichten ums Römerbad Schirenhof in Schwäbisch Gmünd – Limes-Cicerone Dr. Georg Zemanek erzählt bei einem Rundgang die ganze Geschichte. Von Kuno Staudenmaier
Der Abend legt sich über das obere Remstal, im Kastell Schirenhof im Gmünder Westen kehrt Feierabendstimmung ein. Für römische Legionäre die Zeit der Entspannung – etwa im wenige Meter entfernten römischen Bad. Was die Badegäste erleben, wie es um Rotlichtviertel im römischen Gmünd bestellt ist, das weiß Limes-Cicerone Dr. Georg Zemanek ganz genau. weiter

Langsam aufwärmen

Ein römisches Badehaus verfügte über Umkleideräume, auf lateinsich Apodyterium. Es gab, einen Schwitzraum (Laconicum), ein Warmbad (Caldarium), einen mäßig warmen Raum (Tepidarium) und ein Kaltbad (Frigidarium). Den Ablauf eines Bades konnten die Besucherinnen und Besucher weitgehend selbst gestalten.Wichtig, daran hielten sich alle Badegäste, war ein weiter
  • 1260 Leser

Rundgang durchs Römerbad

Am Sonntag, 19. Juni, begrüßt Limes-Cicerone Dr. Georg V. Zemanek, im Rahmen der Gmünder Sonntagsspaziergänge, die Besucher um 15 Uhr zu einem Rundgang über das Gelände des ehemaligen Römerbades am Schirenhof.Wo immer sich die Römer niederließen, brachten sie mit der römischen Lebensart auch ihre Badekultur ins Land. Das Bad stand nicht nur den Soldaten weiter
  • 2041 Leser

Abschlag in der Wüste

Golfurlaub Der US-Bundesstaat Arizona bietet nicht nur Sonne, sondern auch tolle Golfplätze. Verlorene Bälle sollte man aber besser nicht suchen - jenseits des Rasens lauern Skorpione und Vipern. Von Dagmar Kluthe
Kein Mensch sucht hier seinen Ball“, sagt Kevin lachend, „das ist zu gefährlich!“ Er arbeitet als Caddie auf dem Troon-North-Golfplatz im Norden von Scottsdale, Arizona.Der Kurs gehört zu den anspruchsvollsten in dem US-Bundesstaat. Die beiden 18-Loch-Plätze namens Monument und Pinnacle liegen als „desert courses“ (Wüstenplätze) weiter
  • 967 Leser

Auf den Spuren kurioser Kuren

Kurzurlaub Um das Jahr 1900 hatten die kleinen Kurorte an der See und in den Bergen ihre Glanzzeiten. Nur wenige sehenswerte Gebäude aus der Zeit sind heute noch erhalten. Auf Spurensuche im Harz. Von Monika Herbst
Im schicken Kostüm mit Leopardenprint, die blondierten Haare sorgfältig hochgesteckt, stöckelt die ältere Frau durch die Fußgängerzone in Bad Harzburg. Sie wirkt wie aus der Zeit gefallen zwischen all den Rentnern in praktischen, wetterfesten Jacken und den Wanderern und Mountainbikern in Sportkleidung.Sie hätte sich bestimmt wohlgefühlt, Ende des 19. weiter
  • 1330 Leser

Bereit zum Ablegen

Kreuzfahrt Mit dem Flugzeug zur Kreuzfahrt? Viele Urlauber fahren lieber mit Bus, Bahn oder dem Auto zum Hafen. Angebote der Reedereien und Parkplatz-Angebote machen das möglich. Von Franz Neumeier
Viele Kreuzfahrer meiden die Anreise per Flugzeug. Nervige Sicherheitskontrollen, enge Sitze und knappe Gewichtsgrenzen fürs Gepäck können einem die Kreuzfahrt schon vermiesen, bevor sie überhaupt losgeht. Zug, Bus oder das eigene Auto sind die angenehmere und kostengünstigere Alternative. Dies gilt vor allem für leicht erreichbare Abfahrtshäfen in weiter
  • 1342 Leser

Golf spielen in Arizona

Anreise Mit Lufthansa (www.lufthansa.com) bis Los Angeles, dann weiter mit United bis Phoenix (www.united.com).Unterkunft Das Marriott Camelback Inn hat einen eigenen Golfplatz. Suite 400 Euro, www.marriott.de/hotel-search/scottsdale.hotels.arizona.united-states.travel Mitten in Scottsdale liegt das imposante und ganz im Stil der Sixties gehaltene Hotel weiter
  • 1325 Leser

Mondänes Bad Harzburg

Unterkunft Im 1899 gebauten Hotel Rosenau nächtigte einst Prinzessin Victoria Luise von Preußen, Tochter Kaiser Wilhelms II. Die filigrane Holzkonstruktion der Veranden und die aufgeputzten Ornamente um die Fenster des Jugendstil-Gebäudes machen das Haus zur architektonischen Besonderheit. Doppelzimmer inkl. Frühstück ab 70 Euro, Telefon 0 53 22 / 22 weiter
  • 1233 Leser

Parken im Hafen

Deutsche Häfen allgemein Holiday Extras - www.holidayextras.de Parken & Meer - www.parken-und-meer.de Park & Cruise - www.park-cruise.deHamburg Cruise Center Steinwerder - www.cruisegate-hamburg.de/de/parken RuS - www.rus-parken-hamburg.de Vopi - vopi-parken.deKiel Port Parking - www.portparking.de Kiel Sailing City - www.kiel-sailing-city.de/index.php?id=448 weiter
  • 1358 Leser
Die Deutschen sind 2015 mehr als 1,67 Milliarden Tage privat gereist – so viele wie nie zuvor. Damit verteidigen sie ihren Ruf als Reise-Weltmeister. Diese Zahlen aus dem aktuellen Tourismusindex des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) sind beste Vorzeichen für die Sommerferien. weiter
  • 1044 Leser

Eine Reise nach Südtirol

Anreise Mit dem Auto über die A 8 nach München, ab dem Inntaldreieck auf der A 93 bis Innsbruck, über die Brennerautobahn A 22 bis Bozen. Günstiger, aber länger (Autobahnmaut sowie Gebühr für die österreichische Europabrücke entfallen): auf der A 8 bis Ulm, dann über die A 7 bis Bregenz, über den Arlbergpass nach Landeck, dann via Reschenpass und Meran weiter
  • 1128 Leser

In Polen alles Maria

Wallfahrt Die Gegend rund um Krakau ist ein Zentrum katholischen Glaubens. Hier liegt der bedeutendste Marienwallfahrtsort Mitteleuropas, und hier ist die Heimat von Papst Johannes Paul II. Elisabeth Schweikert
Sie zeigt keine Regung. Auch nach drei Stunden Betrachtung bleibt verborgen, was in dieser Frau vorgeht. Abweisend wie eine Sphinx thront sie über dem Altar, das Kind auf dem linken Arm, mit der rechten Hand weist sie auf den Bub.Tschenstochau auf Jazna Gora, dem hellen Berg, ist der bedeutendste Marienwallfahrtsort in Mitteleuropa. Er liegt 150 Kilometer weiter
  • 1452 Leser

Kinder Vorsicht am Gartenteich

Wenige Zentimeter Wassertiefe können für Kinder lebensgefährlich sein.
Für Kinder im Krabbelalter reicht schon eine Wassertiefe von wenigen Zentimetern, um darin zu ertrinken. Das ist in etwa der Wasserstand einer Vogeltränke oder eines Planschbeckens.Die Kraft der Arme eines Kleinkindes reicht anatomisch bedingtnicht aus, um sich hochzustemmen, wenn es ins Wasser gefallen ist. Sobald das Gesicht ins Wasser taucht, schließt weiter
  • 2359 Leser

Nicht nur Ötzi ist cool

Städtereise In der Südtiroler Hauptstadt Bozen kann man überraschende Entdeckungen machen. Susanne Hamann
Bloß kein Stress und nicht hetzen“, lautet die Devise von Cobo. Der 67-Jährige ist Bozens Kult-Wirt. Dabei hat er gar keine Kneipe im wörtlichen Sinne – ein paar Schirme und Lampions, ein paar Hocker und Stühle, das war’s. Der Name des Lokals, „Fischbänke“, kommt von den marmornen Tischen, groß wie Altare, in der Dr.-Streiter-Gasse.Im weiter

Weltjugendtreffen in Polen

Anreise Direktflüge ab Stuttgart nach Krakaa mit Eurowings (www.eurowings.de).Unterkunft Das Fünf-Sterne-Hotel Crown Piast Krakau hat große Zimmer und einen schönen Garten, liegt aber abseits vom Stadtzentrum. Ab 100 Euro/Doppelzimmer, http://de.hotelpiast.pl. Das Hotel Maksymilian ist zentrumsnah, ein charmantes Haus mit sehr gutem Service, ab 72 Euro weiter
  • 1122 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Rostpilz an StockrosenStockrosen liebt W. Grossmann aus Süssen. Doch jedes Jahr werden die Pflanzen vom Malvenrost befallen. Wie kann man dagegen vorgehen?Agnes pahler: Die Pilzkrankheit gehört fast schon zu Stockrosen. Befallene Blätter zeigen zunächst kleine, zunächst weiße, später braune, warzenartige Pusteln, die beim Aufplatzen orangegelbes Sporenpulver weiter
  • 2125 Leser
HOLZBAU KIELWEIN TAG DER OFFENEN TÜR UND INFOTAG

Firma baut Energieeffizienzhäuser mit besonderem Wohnklima

Ein Bauherrenfrühstück mit Tag der offenen Tür am 25. Juni bei Holzbau Kielwein informiert über den Baustoff Holz. Qualität eines Kielwein-Holzhauses kann bei der Besichtigung eines Musterhauses erlebt werden. Seit 1990 werden individuell nach Kundenwunsch geplante Holzhäuser gebaut.
Zum Bauherrenfrühstück mit anschließendem Tag der offenen Tür lädt Holzbau Kielwein in Eschach am nächsten Samstag, 25. Juni, ab 10 Uhr ein. Ein Tag mit Information rund um das Thema Holzbau, Energieeffizienzhaus und Haustechnik erwartet die Besucher. weiter
INFO

Programm am 25. Juni

10 Uhr: Empfang 10.30 Uhr: Begrüßung – Holzbau Kielwein stellt sich vor 10.45 Uhr: Bauen mit Holz – Vorurteile und Vorteile 11.30 Uhr: Energieeffizienzhaus + Haustechnik 12 Uhr: Ende 13 bis 17 Uhr: Hausbesichtigung in Eschach, Neue Steige weiter
  • 1035 Leser