Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. September 2016

anzeigen

Regional (75)

Neues Pflaster für den Kirchplatz

Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau beschließt Erhalt der Platzgestaltung in der Ortsmitte

Über dreißig Jahre alt ist der Belag auf dem Rehnenhofer Kirchplatz – und entsprechend sanierungsbedürftig. Das stellte der Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau bei einem Ortstermin am Freitagabend fest. Darüber hinaus war sich der Rat einig, dass 150 bestellte Ortschroniken zum festgelegten Preis geliefert werden müssen.

Harald Pröhl

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof/Wetzgau.

weiter
  • 552 Leser

Gmünd hat Spaß am Sport

Festakt zum 25-jährigen Bestehen des Gmünder Sport-Spaß – langjährige Übungsleiter geehrt
Das Gmünder Bewegungsprogramm Sport-Spaß bietet mehr als 250 unterschiedliche Sport- und Bewegungsangebote für jedes Alter an. Unter der Schirmherrschaft des damaligen Gmünder Oberbürgermeisters Dr. Wolfgang Schuster wurde vor 25 Jahren der Gmünder Sport-Spaß aus der Taufe gehoben. Grund zu feiern. weiter

Dank ans weltbeste VHS-Team

So gratulierte Dr. Joachim Bläse der Gmünder Volkshochschule zum 70-jährigen Jubiläum
Eigentlich plante die Leiterin Ingrid Hofmann zum 70. Geburtstag nur ein „kleines Festle“ – doch die Feierstunde am Freitag im Foyer der Gmünder Volkshochschule (VHS) am Münsterplatz wurde zu einer Demonstration für die Bedeutung dieser offenen Bildungseinrichtung. Irma Schmücker legte für deren Gründung 1946 den Grundstein, in Anwesenheit weiter
  • 405 Leser

Polizeibericht

Räder abmontiertSchwäbisch Gmünd. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes stellte am Freitag um 1 Uhr in der Lorcher Straße fest, dass an einem Daimler Benz, der außerhalb eines umzäunten Bereiches eines Autohauses abgestellt war, drei Reifen abmontiert waren. Zudem sah er eine Person, die wegrannte. Eine eingeleitete Fahndung erbrachte keinen Erfolg. weiter
  • 430 Leser

SPD-Chefs gegen CETA und TTIP

Schwäbisch Gmünd. Die SPD-Vorsitzenden der Gemeinden Mögglingen/Heuchlingen, Leinzell, Herlikofen/Hussenhofen, Mutlangen, Böbingen, Abtsgmünd, Großdeinbach, Lorch, Schwäbisch Gmünd, Vorderes Härtsfeld, Kapfenburg, Oberkochen sowie die AfA-Ostalb und die Gmünder Jusos rufen die Bürger der Ostalb auf, sich an der Großdemonstration in Stuttgart am Samstag, weiter
  • 5
  • 453 Leser

Von Karatetraining und Irrwegen bis zum Sportspaß mit Flüchtlingen

Abwechslungsreiche Tage bot der TSV Alfdorfer knapp 40 Schülern in der letzten Ferienwoche. Mit einem gemeinsamen Frühstück in der Alten Halle startete das jeweilige Tagesprogramm. So ging es per Fahrrad zum Hohlen Stein oberhalb des Schölleshofes, Schach stand auf dem Programm. Karatemeister Uwe Borsody gab eine Einsteiger-Trainingseinheit. Außerdem weiter
  • 308 Leser

Aus dem Lorcher Gemeinderat

Straßensanierung für 180 000 EuroFür rund 180 000 Euro wird die Lorcher Firma Hortus die Instandsetzung zahlreicher Straßen in Lorch übernehmen. Das hat der Gemeinderat entschieden. Noch in diesem Jahr sollen Straßen im Stadtgebiet und den Ortsteilen ausgebessert und teilweise erneuert werden, auf denen Buslinien verkehren.Gesellschaftsverträge erweitertDer weiter
  • 354 Leser

Die Zeichen der Zeit erkannt

Zehn Jahre Förderverein Onkologie Ostwürttemberg werden bei Jubiläumsfeier gewürdigt
Es kam einer Pionierleistung gleich, als der Förderverein Onkologie, allen voran der Vorsitzende Dr. Martin Redenbacher, vor zehn Jahren die Psychoonkologie am Stauferklinikum auf den Weg gebracht hat. Grund für eine Jubiläumsfeier mit vielen Glückwünschen am Freitagabend. weiter
  • 659 Leser

Schorndorfer Kunstnacht

Schorndorf. Die Kunstszene präsentiert sich am Samstag, 17. September, bei der 15. Schorndorfer Kunstnacht. 57 Stationen gibt es, davon 16 Künstlerateliers und drei Kunstgalerien. Zudem beteiligen sich zahlreiche Geschäfte, Büros, Cafés und kulturelle Einrichtungen. Führungen, Lesungen, Performances, Tanz, Film und Live-Musik sowie Kulinarisches runden weiter
  • 431 Leser

Verein nach Verlegung in der Kritik

Reaktionen auf die Schließung der Therapieeinrichtung „Four Steps“ in Lorch-Waldhausen
Die Tage von „Four Steps“ in Lorch-Waldhausen sind gezählt. Bis Anfang Oktober wird die Therapieeinrichtung an den Standort Schorndorf verlegt. Was mit dem leeren Gebäude geschieht, sei noch nicht klar, macht der Verein für Jugendhilfe deutlich. Dieser steht seit dem Belegungsstopp Ende August in der Kritik. weiter
  • 1008 Leser

Polizei rät zu ergänzenden Alarmsystemen geprüfter Fachbetriebe

Schwäbisch Gmünd. Ergänzend zur Berichterstattung vom Mittwoch, 14. September, über Einbrecher und einen möglichen Schutz weist die Polizei auf Folgendes hin: Ein Zusammenwirken von sich ergänzendem mechanischem Schutz an Türen und Fenstern der Wohnung oder des Hauses und elektrischen Alarmsystemen oder Videoüberwachung sei eine effektive Möglichkeit, weiter
  • 581 Leser

Bildbearbeitung auf Leinwand

Künstler Jan-Hendrik Pelz zeigt in seiner Ausstellung „Lichtschleuse“ Ölgemälde mit Motiven digitaler Fotografie
Auf Schloss Fachsenfeld hat Kunstbeirat Hermann Schludi mit einer neuen Ausstellung einen Anknüpfpunkt an den vorausgegangenen „Kunstsalon“ geschaffen: Die Ausstellung „Lichtschleuse“ des Künstlers Jan-Hendrik Pelz greift das Thema Fotografie erneut auf und bringt es in ein Zusammenspiel mit klassischer Malerei. Sie zeigt Ölgemälde, weiter
Schaufenster

Der Graf bittet erneut zum Tanz

Diese Liebe endet nie – das in Stuttgart bekannte Motto stellt Roman Polanskis Meisterwerk in Kürze erneut unter Beweis. Der Musicalerfolg „Tanz der Vampire“ aus der Feder von Michael Kunze (Buch & Liedtexte) und Jim Steinman (Musik) kommt am 26. Januar 2017 für eine kurze Spielzeit nach Stuttgart ins Stage Palladium Theater zurück. weiter
  • 702 Leser

Der Philharmonische Chor singt Lieder der Romantik

Der Chor unternahm unter der Leitung von Stephan Beck im November vergangenen Jahres eine Konzertreise nach Ungarn. Das Programm dieser Tournee präsentiert der Chor nun auch dem heimischen Publikum, und zwar am Sonntag, 25. September um 16 Uhr im Festsaal des Prediger im Rahmen des „Gmünder Sommer“. Der Chor singt typische Chorwerke aus weiter
  • 621 Leser

Puccinis „Bohème“ in Gmünd

Den Auftakt der Musiktheater-Reihe der Stadt Schwäbisch Gmünd macht das Theater Pforzheim am Donnerstag, 6. Oktober, 20 Uhr, mit Puccinis berühmter Oper „La Bohème“. Karten unter Telefon (07171) 603-4250. (Foto: Sabine Hayman) weiter
  • 884 Leser

Ohne akustischen Verschleiß

Kunstverein Schwäbisch Gmünd eröffnet die Ausstellung Walter Giers „Konzept Zufall“
Vier bunte Metallfässer auf dem Kornhausplatz vor der Galerie des des Gmünder Kunstvereins deuten auf eine besondere Ausstellung hin. Metallfässer, die Wortfetzen verbreiten und miteinander kommunizieren, die können nur von Walter Giers stammen. Viele Besucher lassen sich das nicht entgehen, sehen die Präsentation der Giers-Kunst. Der Künstler ist in weiter
  • 5
  • 534 Leser

Der Feder entflossene Kunst

Ausstellungseröffnung „Vom Lorcher Chorbuch zum württembergischen Gesangsbuch“ im Kloster
Gradualien sind Chorbücher, die Mönche während der Gottesdienste verwendeten. Eines dieser Gradualien, die vor gut 500 Jahren im Kloster Lorch geschrieben und kunstvoll bemalt wurden, können Besucher in den kommenden vier Wochen innerhalb der Ausstellung „Vom Lorcher Chorbuch zum württembergischen Gesangsbuch“ im Kloster Lorch betrachten. weiter

600 Ehrenamtliche beim Helferfest der Staufersaga

Fast 600 Ehrenamtliche kamen zur Abschlussfeier der Staufertage in die Hans-Fein-Halle nach Bargau. Zur Erinnerung bekam jeder eine Bilder-DVD, eine Staufermedaille und ein Programmheft. Das entstandene Bildmaterial wurde über einen Beamer an die Wand projiziert und sorgte für schöne Erinnerungen. Ohne die Mithilfe aller Ehrenamtlichen sei das Stauferfestival weiter
  • 498 Leser

Steine veredeln lassen

Schwäbisch Gmünd. In der Galerie Gold und Silber wird an diesem Samstag, 17. September, die SteinBar eröffnet. Start ist um 12 Uhr. In der Bar können sich Besucher lose Steine heraussuchen und in Zusammenarbeit mit einer Goldschmiedin die Steine veredeln lassen. Das Design wird vor Ort besprochen, die Kunstwerke können einige Wochen später abgeholt weiter
  • 777 Leser

Inklusion in der Kletterschmiede

Schwäbisch Gmünd. Der Verbund Arbeit der Stiftung Haus Lindenhof mit Unterstützung der Aktion Mensch startet das Projekt „Klettern-Inklusiv“. Mit dabei sind die Kletterschmiede und der Deutsche Alpenverein, Sektion Schwäbisch Gmünd. Die Auftaktveranstaltung des Projektes „Klettern-Inklusiv“ ist am 17. September, ab 14 Uhr in weiter
  • 835 Leser
Guten Morgen

Nächtliche Überraschung

Kuno Staudenmaier über den echten Schlaf und den unechten Traum
Die Uhr zeigt kurz nach drei. In der Nacht. Zeit für einen entspannten Schlaf. Zeit zum Träumen. Leider nicht für alle. Etwa nicht für einen Truckfahrer mit besonderer Ladung und besonderem Ziel. Er muss sein übergroßes Gefährt rückwärts in die Einbahnstraße zielen, Serpentinen meistern. Weil es am Ende keine Wendemöglichkeit gibt. Es gibt auch keine weiter
  • 474 Leser

Weleda nominiert für Nachhaltigkeit

Schwäbisch Gmün. Die Weleda AG ist für den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 nominiert worden. Die Auszeichnung wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung vergeben. Weleda findet sich zusammen mit vier anderen Unternehmen in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Marken“. Die Auszeichnung weiter
  • 5
  • 550 Leser

ZITAT DES TAGES

„Ich möchte auch wissen, wie viele Stunden Rathausmitarbeiter involviert waren.“Karin Rauscher von Freie Wähler Frauenüber das Stauferfestival. weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung am Samstag

Schwäbisch Gmünd. Die Jugendlichen der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle sammeln an diesem Samstag, 17. September, ab 8 Uhr Altpapier in der Gmünder Weststadt. weiter
  • 218 Leser

FRAGE DER WOCHE – Wie steht es um den VfB?

##Moritz Stark (21), Fahrer aus Jagstzell:„Der VfB ist gerade einfach zu schlecht, um wieder aufzusteigen. Bei denen sind die besten Spieler weg, und Maxim lassen sie gerade nicht spielen. Ich denke, sie werden nicht wieder aufsteigen, vorderes Mittelfeld in der zweiten Liga schätze ich. Lust, ihnen zuzuschauen, habe ich gerade nicht, ich bin weiter

Löschfahrzeug für Westhausen

Segnung und Übergabe des neuen LF20 am Feuerwehrhaus
Es hat ausgedient, das 35 Jahre alte TLF16/25 der Feuerwehr Westhausen. Künftig ist in der Ostalbgemeinde nahe der Autobahn A7 das neue TLF20 im Einsatz. 400 000 Euro hat dessen Anschaffung gekostet. Rund 90 000 Euro hat das Land als Zuschuss beigesteuert. weiter
  • 936 Leser

Neu-Ulm: Neustart für die Mahlers

Mahler investiert erneut an seinem Standort in Oberschwaben – und wehrt sich gegen Vorwürfe der Gewerkschaft
Während XXXL in den ehemaligen Möbel-Mahler-Standort in Bopfingen 40 Millionen Euro investiert, rüstet sich die Familie Mahler mit einer Millioneninvestition für die Zukunft des letzten verbliebenen Einrichtungshauses der Gruppe in Neu-Ulm. Zudem plant die Unternehmerfamilie eine Millioneninvestition in Bosnien – und wehrt sich vehement gegen weiter
  • 2092 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 17. SeptemberSCHWÄBISCH GMÜNDMustafa Zaman, Bettringen, zu 80. GeburtstagAnnelore Allmendinger, Bettringen, zum 80. GeburtstagALFDORFSieglinde Strohmaier, zum 75. GeburtstagSCHECHINGENJosef Seitz, zum 75. GeburtstagSonntag, 18. SeptemberSCHWÄBISCH GMÜNDJohann Brantsch, zum 85. GeburtstagDagmar Hloch, Großdeinbach, zum 70. GeburtstagUrsula Krauss, weiter
  • 5
  • 705 Leser

Edle Steine begegnen Gold, Glas und Acryl

„126 – Eintauchen in die Welt der edlen Metalle“ – Die zweite Gmünder Messe für Schmuck und Gerät ist eröffnet
Ein glänzendes Wochenende verspricht die Gmünder Messe für Schmuck und Gerät im Leutze-Saal des Stadtgartens. Farbenpracht, Formenvielfalt und raffinierte Materialien zeugen von der Kreativität der 33 Aussteller. weiter

„Wir sind gestaltungsgeil“

Alexander Relea-Linder zum Direktkandidaten für den Bundestag der Gmünder und Backnanger Linken gewählt
Die Gmünder und Backnanger Linken stimmten am Freitag über ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 ab. Die Genossen trafen sich dazu in der „Neuen Welt“. Sieben der acht anwesenden Stimmberechtigten wählten Alexander Relea-Linder. weiter
  • 4
  • 563 Leser

„Ich bin dann mal unterwegs“

Spraitbach.Nachdem die Touren „Ich bin dann mal unterwegs“ in den vergangenen sechs Jahren gut angenommen worden sind, sind die evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald in die nächste Runde gestartet und wollen neue Wege mit besonderen Bäumen und geistlichen Kirchenführungen kombinieren. Bei der fünften Wanderung in diesem Jahr weiter
  • 522 Leser

AGV 36 zum 80. Geburtstag an der Mosel

Der AGV 1936 von Spraitbach hat zu seinem 80. Geburtstag einen Ausflug an die Mosel, Luxemburg und Trier unternommen. Nach dem Besuch des Edelstein-Museums von Idar Oberstein war eine Schifffahrt auf der Mosel vorgesehen. Am nächstenTag stand der Besuch in Luxemburg auf dem Programm. Hier erfuhren die Teilnehmer viel über die Entwicklung des Staates weiter
  • 570 Leser

Friedhof und Baugebiet

Mutlangen. Mit der Umgestaltung des Friedhofs beschäftigt sich der Gemeinderat Mutlangen in seiner Sitzung am Dienstag, 20. September, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Unter anderem soll der Vorplatz der Aussegnungshalle freundlicher gestaltet und neue Urnengräber geschaffen werden. Weitere Themen der Sitzung sind der Bebauungsplan Benzwiese, weiter
  • 788 Leser

Löschfahrzeug und Sommerhalde

Täferrot. Die Beschaffung eines mittleren Löschfahrzeugs und die Sanierung und Einführung der Fernwerktechnik beim Regenüberlaufbecken sind unter anderem Themen der Sitzung des Gemeinderats Täferrot am Mittwoch, 21. September, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Desweiteren soll die Festlegung eines Straßennamens für die Erschließung im Baugebiet Sommerhalde besprochen weiter
  • 691 Leser

Skizunft Leinzell in Olympiaregionen

Die Skizunft Leinzell wanderte in den Olympiaregionen Seefeld und Mittenwald. Von Seefeld aus gelangte die Gruppe mit der Standseilbahn zur Roßhütte, von hier ging es zum Seefelder Joch und zur Seefelder Spitze. Über den Schöngauersteig und den Härmelekopf erreichte die Gruppe die Reitherjochalm. Nach einer Rast ging es zur Talstation nach Seefeld. weiter
  • 1126 Leser

Spätsommer macht es wett

Freibadbetreiber in der Region blicken unterm Strich auf eine mittelmäßige Saison 2016 zurück
Auf leere Wiesen und Liegestühle im Juni und Juli folgte im August und September ein Ansturm auf die Freibäder in der Region. Der späte Sommer bescherte noch etliche sonnige Freibadtage. Bademeister und Betreiber von Freibädern ziehen Bilanz. weiter
  • 544 Leser

Stammtisch für Senioren

Göggingen. Der nächste Stammtisch für Senioren in Göggingen ist am Mittwoch, 21. September. Er beginnt um 14.30 Uhr in der Gögginger Gemeindehalle. Schwester Sabine berichtet den Besuchern von ihrer Arbeit als Gefängnisseelsorgerin. Für die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sowie einem Vesper sorgt das Team der Gögginger Seniorenarbeit. Für Besucher aus weiter
  • 707 Leser

Wanderung im Jagsttal

Gschwend. Die Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins bietet am Sonntag, 18. September, eine Wanderung im Jagsttal an. Treffpunkt ist um 10 Uhr mit Autos am Gschwender Marktplatz zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Es geht nach Langenburg, wo die etwa vierstündige Tour mit Wanderführer Herbert Volland beginnt. Es gibt die Möglichkeit, in Langenburg weiter
  • 751 Leser

Wie Martin Luther im Kloster

Ritter- und Burgfräuleinfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen
Zum Auftakt des Reformationsjahres machten sich zwölf ehrenamtliche Mitarbeiter der evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen zusammen mit 28 Mädchen und Jungs auf zur Ritter- und Burgfräulenfreizeit auf der Burg Steinegg bei Pforzheim, um das Leben Martin Luthers zu entdecken. weiter

Den grünen Daumen entdeckt

Zum Ende der Sommerferien gab es für die Mögglinger Ferienkinder noch zwei Höhepunkte. Sie durften die Gärtnerei Gruber besuchen und sogar eigenen Salat anpflanzen. Außerdem lockte das Angebot „Basteln mit Alex“ 45 Kinder. Entstanden sind kleine Laternen. (Foto: privat) weiter
  • 675 Leser

Kurz und bündig

„Wickie“ in der StadthalleHeubach. „Pajazzo’s Puppentheater“ gastiert am Dienstag, 20. September, in der Heubacher Stadthalle. Gespielt wird mit original handgeschnitzten Hohensteiner Puppen. Ab 16 Uhr wird das Puppentheater mit „Wickie – ein wahrerer Wikinger“ die Kinder zum Lachen, Staunen, Mitmachen weiter
  • 325 Leser

Neuer Plan gegen Politik-Frust

Die Stadt Heubach und das Jugendbüro legen neues Konzept zur Beteiligung von Jugendlichen vor
Mitmachen, sich beteiligen, für seine Interessen einstehen. Vor Ort in der Gemeinde kann – wer will – viel bewegen. Wie soll man diese Möglichkeiten Jugendlichen schmackhaft machen? Die Stadt Heubach und das Jugendbüro legen dazu ein neues Konzept vor. weiter
  • 658 Leser

Partnerschaftswochenende in Saleux

25 Jahre deutsch-französische Freundschaft mit Festabend und freundschaftlichen Begegnungen
Anlässlich des Partnerschaftswochenendes in Saleux zum 25-jährigen Bestehen der „Jumelage“ zwischen den Gemeinden Saleux und Mögglingen reisten viele Mögglingerinnen und Mögglinger zur Partnergemeinde nach Saleux in Frankreich. weiter
  • 581 Leser

Revival auf dem Berg: Oldtimer kehren zum Rosenstein zurück

Heubach. Die 1960er-Jahre kehren für ein Wochenende zurück: Heubach erwartet beim vierten Internationalen Bergrevival am Samstag, 17. und Sonntag, 18. September, Teilnehmer und Besucher aus dem ganzen deutschsprachigen Raum. Die Oldtimer-Veranstaltung erinnert an das einzige Bergrennen unterm Rosenstein im Jahr 1965. Besucher können sich auch an mehreren weiter
  • 630 Leser

SATZ DES TAGES

Wir müssen den Jugendlichen symbolisieren, dass wir sie brauchen.“Bürgermeister Frederick Brütting weiter
  • 626 Leser

Unmut über „Sparkassenplatz“

Die Umbenennung des Ellwanger Torplatzes beschäftigt die Bürger in Aalen
Die Umbenennung des Ellwanger Torplatzes in Sparkassenplatz bewegt die Aalener. Die Namensgebung weckt Unmut und ist Thema in den sozialen Netzwerken sowie in persönlichen Gesprächen. weiter

Empfang der rumänischen Delegation im Rathaus

Oberbürgermeister Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel begrüßten am Freitag, 16. September, eine Delegation aus Satu Mare, Rumänien. Mit dabei war Landrat Radu sowie Kreisvorsitzenden Pataki Csaba. Organisiert wurde die Reise durch Marta Kinal, die als Übersetzerin für eine reibungslose Verständigung sorgte. Anlass für den erneuten Besuch der Vertreter weiter
  • 490 Leser

Kurz und bündig

Kids Day beim MusikvereinSchwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Kinder und Eltern haben sich sicher schon einmal die Frage gestellt, wie ein Ton aus einer Trompete, Saxophon, Querflöte oder Klarinette kommt. Der Kids Day beim Musikverein Großdeinbach bietet die Möglichkeit. sich die Instrumente genau anzuschauen oder auszuprobieren. Gesucht wird Nachwuchs, weiter
  • 335 Leser

Spende der Oldtimerfreunde

Die Oldtimerfreunde Straßdorf organisierten kürzlich ihr siebtes Oldtimertreffen. Die Freunde alter Autos haben das Treffen zum Anlass genommen, den Verein „Hilfe für Togo“ mit einer Spende zu unterstützen. Beim Oldtimertreffen gab es diesmal Schnitz- und Drechslerarbeiten zu bestaunen. Außerdem sorgten „Achim und Hubbe“ mit weiter
  • 635 Leser

Wenn der Pfarrer mit dem Madl

Hinter der Abkürzung „FKK“ versteckt sich etwas anderes, als im ersten Moment vermutet. FKK steht auch für das „Feinsinnigem Kirchenkabarett“. Vor vollem Haus boten Stephan Schwarz und seine Mitstreiterin Franziska Biederer in der Theaterwerkstatt ein zweistündiges Kabarettprogramm. Während Stephan Schwarz „aus dem Nähkästchen weiter
  • 1
  • 727 Leser

Hallenbad-Alternativen prüfen

Fraktionssprecher im GT-Gespräch: Karin Rauscher, Freie Wähler Frauen, will die Bürger mitreden lassen
„Schwäbisch Gmünd ist durch die Landesgartenschau und den Stadtumbau ein Entwicklungssprung gelungen. Wir präsentieren uns als liebenswert und weltoffen“, das sagt Karin Rauscher, Vorsitzende der Fraktion Freie Wähler Frauen im Gemeinderat. Bei den Finanzen hebt sie den Zeigefinger, möchte vor einer Hallenbad-Entscheidung weitere Alternativen weiter
  • 2
  • 587 Leser

Städtebaupreis für Schwäbisch Gmünd

Umgestaltungen zur Landesgartenschau werden in Hannover mit einer Anerkennung gewürdigt
Das Projekt Stadtumbau Schwäbisch Gmünd hat eine Anerkennung beim Deutschen Städtebaupreis 2016 bekommen. Hervorgehoben wurde vor allem die Umgestaltung rund um den Josefsbach. Gut 100 Einreichungen gab es für den Preis. weiter
  • 665 Leser
IM BLICK GEPLANTE STELLENSTREICHUNG BEI BOSCH AUTOMOTIVE STEERING

Vertrauen verloren

760 ist die Zahl der Woche, die geplante Stellenstreichung bei Bosch Automotive Steering die Nachricht der Woche. Nicht aber der Schock der Woche. Sondern, eher, der Schock des Jahres. Blickt man auf Arbeitsplätze in Schwäbisch Gmünd, dann steht die ehemalige „ZF“, heute „Bosch“, an vorderster Stelle. Und dann kommt lange nichts weiter
  • 624 Leser

Das Wochenende fällt ins Wasser

Wochenende – und noch immer weiß man nicht genau, wie das Wetter wird, beziehungsweise wie viel Regen auf der Ostalb fallen wird. Wettermelder Tim Abramowski aus Aalen-Wasseralfingen sagt: „Von nur wenigen Litern bis hin zur gesamten durchschnittlichen September-Niederschlagsmenge in nur zwei Tagen ist alles möglich.“ Alles hängt davon weiter
  • 824 Leser

Jugendliche sicher heimbringen: AOK sponsert das „Fiftyfifty-Taxi“

Aalen. Die AOK-Bezirksdirektion Ostwürttemberg sponsert mit 2500 Euro die Verkehrssicherheitsaktion „Fiftyfifty-Taxi“ im Ostalbkreis. Mit diesem Taxi können Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren an Wochenenden und an Abenden vor Feiertagen zum vergünstigten Preis mit dem Taxi nach Hause fahren. Damit leiste die AOK einen wichtigen Beitrag weiter
  • 2
  • 1465 Leser

Etwas mehr Gelassenheit

Die Kreispolitik und das Verhältnis zu den Nachbarn: Was Landrat Pavel Sorgen macht und was nicht
Neue Klinikstruktur, steigende Sozialausgaben, angespanntes Verhältnis zu manchen Nachbarn: Die Sommerpause der Kreispolitik ist vorbei. Redakteur Alexander Gässler hat vor Beginn der neuen Sitzungsrunde mit Landrat Klaus Pavel gesprochen. weiter

Unterwegs mit dem Milchlaster

Bei der Fahrt von Hof zu Hof werden die Sorgen und Nöte der heimischen Landwirte deutlich
Er kennt sie alle, die Milchbauern aus der Region, und er kennt ihre Probleme: Robert Gaul fährt seit 30 Jahren den Tanklastzug, der die Milch auf dem Hof abholt und zur Molkerei nach Schwäbisch Hall bringt. In dieser Zeit hat er eine Menge Veränderung auf den Dörfern erlebt. weiter
Gemeinsam mit der Kletterschmiede in Schwäbisch Gmünd und dem Deutschen Alpenverein (DAV), Sektion Schwäbisch Gmünd, startet am Samstag, 17. September, um 14 Uhr das Projekt „Klettern-Inklusiv“. Alle Interessierten sind zum Klettern eingeladen. Die Band Staubstumm sorgt für gute Stimmung. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt. (Foto: weiter
  • 585 Leser
Der besondere Tipp

Lichtkunstfestival „Aufstiege“

In Schwäbisch Gmünd wird das Lichtkunstfestival „Aufstiege“ am Samstag, 17. September, um 20 Uhr vor der Felsenkapelle St. Salvator eröffnet. Die Künstler Sabrina Fuchs und Robert Seidel sind anwesend. Die Bewirtung übernimmt der Salvator-Freundeskreis. (Foto: privat) weiter
  • 5
  • 727 Leser

Im Geschwindigkeitsrausch

GT-Serie zur Woche der Mobilität (2) – Warum ältere Fahrer eine neue Risikogruppe bilden
Plötzlich können Strecken gefahren werden, die früher einfach zu lang oder zu hügelig waren – und das sogar in einem schnellen Tempo. E-Bikes und Pedelecs geben manch einem, der sein Rad mangels Kondition oder Kraft eigentlich schon im Keller verstaut hatte, ein bisschen Freiheit zurück. Die Radler bilden jedoch eine neue Risikogruppe. Alt, risikofreudig weiter
  • 634 Leser
Tagestipp

Klassik auf Schloss Fachsenfeld

Das Carmina Quartett tritt mit Wolfgang Meyer und Ruben Meliksetian auf. Die Musiker spielen unter anderem Mozarts Klarinettenquintett und Brahms Klavierquintett. Am Samstag, 17. September, sind sie im Schloss Fachsenfeld. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr. Mehr dazu auf www.kmfbw.de. Karten sind bei Musika in Aalen und am Wochenende auf Schloss weiter
  • 525 Leser

Himbeereis und flotter Käfer

Das Duo Bellevue lädt am Freitag, 30. September, 20 Uhr, zur Reise durch die deutsche Wirtschaftswunderzeit in den Farrenstall nach Neuler. Die Lach- und Sachshow mit Musik der 50er und 60er-Jahre ist seit 2006 bundesweit unterwegs und über 400 Shows wurden ausverkauft. Das Duo entführt das Publikum von Schlagersouvenirs, Parodien, Geschichten und berühmten weiter
  • 643 Leser

Bläseralarm beim nächsten Festival auf der Kapfenburg

Mit LaBrassBanda steht das erste Konzert des Festival Schloss Kapfenburg 2017. Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik, Reggae, Brass und Ska-Punk zu einem einzigartigen Sound, der sofort in die Beine geht und Generationen vereint. Tickets für das Open Air am 27. Juli 2017 sind ab Montag im Vorverkauf erhältlich. weiter
  • 601 Leser

Fest zum Weltkindertag verlegt

Wegen Regens wird die Ulrich-Pfeifle-Halle zum Ausweichquartier
Das schlechte Wetter macht dem Programm zum Weltkindertag in Aalen am Sonntag einen Strich durch die Rechnung. Es wird in die Halle verlegt. weiter
  • 2077 Leser

Pavels Pläne für Aalener Unionwerke

Landratsamt-Neubau
Am 1. Oktober bekommt Landrat Klaus Pavel die Schlüssel für die ehemalige Aalener Schuhwichse. Damit gehen die Unionwerke samt Gelände endgültig in den Besitz des Landkreises über. Und dann? weiter
  • 5
  • 1025 Leser

Motorradfahrer im Krankenhaus

Sturz aus Unachtsamkeit
Ein Motorradfahrer musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden, weil er mit seiner Maschine gestürzt war. Er hatte übersehen, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge anhalten mussten. weiter
  • 4
  • 1980 Leser

Pedelec-Fahrer muss Bus ausweichen

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise
Ein Mann, der mit dem E-Bike unterwegs war, musste einem Bus ausweichen, weil dieser mit einem nicht ausreichenden Sicherheitsabstand überholte. Jetzt werden Zeugen gesucht, die den Vorfall gesehen haben. weiter
  • 5
  • 2204 Leser

Räder abmontiert

Fahndung erfolglos
An einem Auto wurden drei Räder abmontiert. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach einem Mann, der vom Tatort weg rannte, blieb erfolglos. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. weiter
  • 5
  • 2999 Leser

Regionalsport (11)

Auftakt für FCN-Herren

Hockey, Verbandsliga: Gmünd trifft auf Ludwigsburg III
Die Hockeyherren des 1. FC Normannia Gmünd starten in der 2. Verbandsliga gegen die dritte Mannschaft des HC Ludwigsburg in die neue Saison. Spielbeginn ist am Samstag um 18 Uhr. Der Gegner ist gut bekannt, man bestritt schon sehr oft Spiele gegen einander, die Ergebnisse sind ausgeglichen verlaufen. Aber der Gegner aus Ludwigsburg ist stark und man weiter
  • 5
  • 474 Leser

Doppelter Grund zur Freude: U18-Juniorinnen und Herren des TCR steigen auf

Die Tennisabteilung des TC Ruppertshofen hatte gleich doppelten Grund zur Freude. Erst sicherte sich die Herren-Mannschaft den Aufstieg, dann konnten die U18-Juniorinnen sogar die Meisterschaft feiern. Nach vier von sechs gewonnenen Partien der Saison 2016 sind die Herren des Tennisclubs Ruppertehofen als zweiter der Tabelle verdient aufgestiegen. Die weiter
  • 457 Leser

Fit in den Herbst mit dem TSV Lorch und der „GymWelt“

Wer gesund leben will, kommt wohl oder übel nicht an Sport und Bewegung vorbei. Das wissen auch die Verantwortlichen des TSV Lorch. Daher bietet die Turnabteilung des Lorcher Turn- und sportvereins als Mitglied der „GymWelt“ mit dem Schulanfang wieder ein vielfältiges Bewegungsangebot in Lorch und Weitmars an. Ziel der „GymWelt“ weiter
  • 435 Leser

HSG gewinnt erstes Pflichtspiel

Handball, Frauen, Bezirkspokal
Für die HSG Winzingen/Wißgoldingen stand am Donnerstag stand das erste Spiel der Saison 2016/2017 auf dem Plan. Gegner war die Mannschaft der HSG Wangen/Börtlingen. Die Partie verlief ausgeglichen. So stand es nach 13 Spielminuten 7:7. Danach drehte die HSG Wi/Wi auf und erhöhte bis zur Pause auf 11:18. Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel vor weiter
  • 537 Leser

S-Sieg für Yvonne Bernhard

Reiten, Dressur
Nach ihrem Sieg in der schweren Klasse in Nürtingen war die Yvonne Bernhard aus Schönhardt mit ihrem „Don´t stop moving“ auch in der schweren Dressurprüfung in Fellbach nicht zu schlagen. Weiter erfolgreich war sie in der Dressurprüfung Klasse S*-Intermediaire I in Biberach/Riss. Dort setzte sie sich mit „Don´t stop moving“ gegen weiter
  • 583 Leser

Schwarzkopf finisht beim Transalpine-Run

Trailrun, Transalpine-Run
Drei Länder, zwei Läufer, eine Woche und ein Traum – Tim und Wolfgang Schwarzkopf (DJK Schwäbisch Gmünd) stellten sich der Herausforderung des Gore-Tex Transalpine-Run, eines der härtesten und zugleich spektakulärsten Trailrun-Events der Welt. weiter
  • 396 Leser

TSG spielt bereits um 15 Uhr

Zwar stand in der gestrigen Ausgabe, dass die Landesliga-Partie zwischen Hofherrnweiler und Weilimdorf um 17 Uhr beginnt, jedoch ist uns dabei ein Fehler unterlaufen, denn die Partie startet bereits um 15 Uhr. weiter
  • 908 Leser

Vom Aufsteiger zum Favoriten?

Schach: Spraitbach hat sich mächtig verstärkt – Auch 2016/17 wird Schach in Schwäbisch Gmünd groß geschrieben
Es geht wieder los: Von Sonntag an bis Ende April kämpfen allein im Schachkreis Schwäbisch Gmünd wieder über 300 Schachspieler von Oberliga bis B-Klasse um Klassenerhalt und Aufstieg. Wieder wurden im Schachkreis von einigen Vereinen neue Mannschaften gemeldet, sodass die Stauferstadt weiterhin eine Hochburg des Schachsports bleibt. weiter

Mehr als nur ein Spiel

Fußball, Verbandsliga: Normannia Gmünd empfängt am Samstag (15.30 Uhr) den FC 07 Albstadt
Mit gemischten Gefühlen erwartet der 1. FC Normannia Gmünd am Samstag seinen Gast von der Zollernalb. Einerseits sind der FC Albstadt und Normannia durch die Freundschaft zwischen den jeweiligen Anhängern verbunden, auf der anderen Seite wartet ein unangenehmer Spielgegner auf dem Feld, der 90 Minuten alles abfordert. weiter
  • 5
  • 580 Leser

Überregional (44)

Beziehungsstatus: Firmengründer

Wie Start-up-Unternehmen die richtigen Geschäftspartner finden
Ihr Vorbild ist das Silicon Valley. Junge Unternehmensgründer kämpfen für ihre Geschäftsidee und suchen beim Stuttgarter Gründertreffen Mitstreiter. weiter
  • 759 Leser

Bitteres 1:1 bei Mainzer Debüt in Europa-League

Durchwachsene Euro-Premiere für den FSV Mainz 05: Die Rheinhessen kamen in ihrem ersten Spiel in der Europa-League-Gruppenphase nicht über ein 1:1 (0:0) gegen AS St. Etienne hinaus. Nach der Führung von Niko Bungert (57.) und einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit kassierten die Gastgeber kurz vor Schluss noch den Ausgleich des weiter
  • 479 Leser

Bosch mauert im VW-Skandal

Keine neuen Erkenntnisse aus Rücksicht auf laufende Ermittlungen
Die Befragung von zwei Vertretern des deutschen Automobilzulieferers Bosch durch den Untersuchungsausschuss des Europaparlaments zum VW-Skandal hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Alle Fragen zu den Geschäftsbeziehungen zu Volkswagen wiesen die Bosch-Vertreter mit Verweis auf laufende Ermittlungen sowie interne Untersuchungen bei Bosch selbst zurück. weiter
  • 597 Leser

Damaskus blockiert Hilfe

An der Grenze warten LKW auf die sichere Weiterfahrt nach Aleppo
Seit Montag gilt in Syrien eine Waffenruhe. Doch Hilfsorganisationen wird die Fahrt nach Aleppo bisher noch verwehrt. Dort hungern Menschen. weiter
  • 315 Leser

Das Ende der Kassiererin

Konzept der Selbstbedienung ist 100 Jahre alt – In Zukunft könnte alles vollautomatisch ablaufen
Aus Sicht vieler Händler hat die Kassiererin im Supermarkt ausgedient. Alles kann automatisch laufen. Begonnen hat die Entwicklung vor 100 Jahren. weiter

Die Gäubahn als Gastgeschenk

Bundesverkehrsminister deutet an, dass der Trassen-Ausbau doch noch hohe Priorität erhält
Kürzlich hat das Land ein positives Gutachten zum Ausbau der Gäubahn veröffentlicht. Der Bund scheint dieser Bewertung nun folgen zu wollen. weiter
  • 282 Leser

Die Hochsicherheits-Wiesn

Oktoberfest erstmals mit Zaun, Rucksackverbot und Video-Überwachung
Die Wiesn 2016 ist von der Furcht vor Anschlägen geprägt. Trotz Zaun, mehr Polizei und Überwachung haben viele ein ungutes Gefühl. weiter
  • 306 Leser

Drei Deutsche für Davis-Cup gesperrt

Dustin Brown ist kein Mann fürs Gefällige. Jahrelang musste sich der Tennisprofi selbst finanzieren und ist von Mini- zu Mini-Turnier gezogen. Bei einem dieser kleineren Wettbewerbe schlägt er auch in diesen Tagen auf. Zum Missfallen des Deutschen Tennis-Bundes, der ihn für die Davis-Cup-Relegation gegen Polen in Berlin nominieren wollte. Nun hat der weiter
  • 441 Leser

Düsterer Blick in die Zukunft

Die Franzosen fühlen sich bedroht durch Terror und Wirtschaftskrise
Hoffen auf bessere Zeiten: Das könnten die Franzosen nur, wenn es entsprechendes politisches Personal gäbe. Doch das ist weit und breit nicht in Sicht. weiter
  • 378 Leser

Ein Hauch von Hollywood an der Hunte

Ein Weltstar in der Provinz: Nicolas Cage goes Oldenburg. Einige Glückliche haben schon ein Selfie mit dem Star gemacht. Der Mann hat Geduld. weiter
  • 492 Leser

Ein Wechsel ist garantiert

Drei Städte wählen am Sonntag ihren Oberbürgermeister
Drei Städte wählen am Sonntag Oberbürgermeister. In Fellbach ist ein Wechsel sicher. In Neckarsulm und Schwetzingen treten die Amtsinhaber an. weiter
  • 274 Leser

Elf Jahre Haft für Leilas Mörder

Gut zwei Jahre nach dem gewaltsamen Tod der neunjährigen Leila aus Mittelfranken hat das Landgericht Gera den 25-jährigen Hauptangeklagten zu elf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Die vierte Strafkammer sprach ihn der Körperverletzung mit Todesfolge und des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern schuldig. Das Mädchen aus Rothenburg ob der weiter
  • 275 Leser

Feuerpause auch in der Ostukraine

Mit Unterstützung Deutschlands und Frankreichs haben die Konfliktparteien im Kriegsgebiet Ostukraine einen neuen Anlauf für eine Waffenruhe genommen. Die Militärführung in Kiew und die prorussischen Separatisten im Donbass berichteten von einer spürbaren Beruhigung am Donnerstag. Die Feuerpause war in der Nacht in Kraft getreten. Beim Besuch in der weiter
  • 426 Leser

Gisdol ist ein Kandidat

Der Nachfolger von Trainer Jos Luhukay soll zeitnahe verpflichtet werden
Jan Schindelmeiser war von Beginn an skeptisch, ob das Teamwork mit Jos Luhukay klappen würde. Und weitere Erkenntnisse des gestrigen Tages. weiter
  • 519 Leser

Großes Interesse an der Telemedizin

Medizin und Gesundheitsversorgung werden nach Einschätzung von Experten künftig von der Digitalisierung erheblich profitieren. Die Bevölkerung in Deutschland ist vielen Möglichkeiten gegenüber aufgeschlossen. Doch Bedenken zur Datensicherheit bleiben. weiter
  • 755 Leser

Keine Haftung für Kunden

EuGH: Grundsatzentscheidung zu öffentlichen Wlan-Hotspots
Wer einen Hotspot für Kunden bereitstellt, muss nicht für deren Urheberrechtsverletzungen aufkommen. Sagt das EuGH in einer Grundsatzentscheidung. weiter
  • 560 Leser

Klassischer Stotterstart

Zur Präsentation des neuen ICE wollte die Bahn auf Facebook ein Live-Video schalten. Das Video lief auch – nur leider ohne Zug. weiter
  • 445 Leser

Krachender Intrigantenstadl

Das Projekt Wiederaufstieg gerät ins Wanken. Zwar liegen die Fußballer des VfB Stuttgart in der Tabelle der zweiten Liga nur einen Zähler hinter den Spitzenplätzen. Doch von den Grundelementen, die auch im professionellen Sport den Erfolg möglich machen, ist in dem chronisch stressgeplagten Traditionsklub nur wenig zu spüren. Ruhe, Zusammenhalt, die weiter
  • 244 Leser

Licht und Schatten

Trotz optimistischer Haltung mehren sich die Sorgen der Skandinavier
Regelmäßig behaupten Studien, dass in Skandinavien die glücklichsten und optimistischsten Menschen leben. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. weiter
  • 400 Leser

Lob für Berufsbildung

OECD: Chancengerechtigkeit in Deutschland bleibt aber gering
In Deutschland schaffen junge Menschen den Übergang in den Beruf besser als anderswo. Manko laut OECD-Studie: die geringe Chancengerechtigkeit. weiter
  • 420 Leser

Lob und Tadel

Dass jungen Menschen in Deutschland der Weg ins Berufsleben durch ein international höchst konkurrenzfähiges Ausbildungsangebot geebnet wird, ist nicht neu. Doch nehmen Bildungspolitiker aller Parteien gern zur Kenntnis, wenn eine unabhängige Institution wie die OECD diesen Vorteil der Bundesrepublik gegenüber anderen Industrienationen noch einmal herausstreicht. weiter
  • 382 Leser

Mega-Magier Copperfield wird 60

Er verzauberte Millionen Menschen auf der ganzen Welt; jetzt spielt sich sein Leben auf einer Insel in der Karibik ab. Heute wird David Copperfield 60. weiter
  • 320 Leser

Messe jubelt über Baby-Boom

Kinderausstatter zeigen Neuheiten: Eltern achten auf Sicherheit, Komfort und Design
Die Branche der Kinderausstatter fährt auf der Messe „Kind+Jugend“ ihre Neuheiten auf. Eltern sitzt das Geld locker, wenn Sicherheit und Design stimmen. weiter
  • 754 Leser

Misstrauische Deutsche

Stellen Sie sich vor, Sie wären einer der Kunden, die vor 100 Jahren durch den allerersten Selbstbedienungsladen gegangen sind. Eine neue Welt. Niemand bedient hinter einer Theke, niemand spricht mit einem, man kann die Waren anschauen, anfassen, die Preise stehen drauf. Was für uns heute selbstverständlich ist, war damals eine Revolution. Sicher waren weiter
  • 650 Leser

Muttersprache: Reger

Mit der nun beim Label Cybele vorliegenden Einspielung sämtlicher Orgelwerke Max Regers auf insgesamt 16 SA-CDs ist eines der ambitioniertesten Schallplatten-Projekte zum Gedenkjahr des Komponisten auf höchstem Level abgeschlossen worden. Einziger Interpret aller Werke ist der 1975 in Minden geborene Martin Schmeding, der hier ausschließlich auf historischen weiter
  • 355 Leser

Neues Chaos beim VfB

Trainer Luhukay wirft hin – Auslöser: Streit um Spielertransfers
Paukenschlag beim Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart: Trainer Jos Luhukay ist nach nur vier Spieltagen wegen interner Querelen zurückgetreten. weiter
  • 309 Leser

Patrouillen auf der Donau

Die slowakische Hauptstadt Bratislava erlebt zum EU-Gipfeltreffen die umfangreichsten Sicherheitsvorkehrungen ihrer Geschichte. Sie werde am Freitag die „bestbewachte Stadt Europas“ sein, sagte der erste Vizepräsident der slowakischen Polizei, Jaroslav Malik. Er ist verantwortlich für die Koordination der aus dem ganzen Land herangezogenen weiter
  • 248 Leser

Pinke Vorfreude auf das erste Heimspiel

Die Metzinger Handballerinnen wollen an die erfolgreiche Vorsaison anknüpfen
Die „TusSies“ wollen auch in dieser Saison eine gute Rolle in der Frauenhandball-Bundesliga spielen. Hierfür wurde der Kader nochmals verstärkt. weiter
  • 378 Leser

Polit-Prominenz zur Einweihung

Größter Windpark des Landes in Lauterstein – Kretschmann kommt
Bei Lauterstein wird am nächsten Samstag der größte Windpark des Landes feierlich eingeweiht. Dort speisen bald 19 Windräder Strom ins Netz. weiter

Rosberg will doppelt jubeln

Formel-1-Pilot wünscht sich bei seinem 200. Rennen einen Sieg in Singapur
Nico Rosberg steht schon mit 31 Jahren vor seinem 200. Rennen. Sein Fleiß und seine Detailversessenheit haben ihn zu einem Spitzenfahrer gemacht. weiter
  • 347 Leser

Schalke beweist viel Geduld in Nizza

Abwehrspieler Abdul Rahman Baba trifft zum 1:0-Sieg, die Stürmer gehen leer aus
Bis zur 75. Minute Zeit mussten sich die Fans des FC Schalke 04 gedulden. Dann traf Baba zum 1:0-Auftakterfolg in der Europa League beim OGC Nizza. weiter
  • 462 Leser

Schlaues Shirt

Die Frau ist völlig entspannt. Ihr Rollkragen leuchtet blau. Sie ist freudig erregt – die Farbe wechselt zu Gelb. Das Kleidungsstück misst über Sensoren an den Händen die Spannung und übersetzt sie in LED-Licht. Über Gefühle wird nicht mehr gesprochen, sie werden angezeigt. Kleidung von morgen wird nicht mehr nur Hülle sein, sie wird immer mehr weiter
  • 439 Leser

Schwangere in Bayern ermordet

Frau erleidet zahlreiche Stich- und Schnittverletzungen – Polizei fahndet nach dem Ex-Geliebten
Bei einem Angriff auf eine schwangere Frau in Niederbayern sind die werdende Mutter und auch das Ungeborene getötet worden. Am Tag nach der Tat in Kirchroth bei Straubing benannte die Polizei einen Tatverdächtigen: Es handelt sich demnach um einen 39-Jährigen aus dem sozialen Umfeld des Opfers, sagte Klaus Dieter Fiedler von der Staatsanwaltschaft Straubing weiter
  • 327 Leser

Starker Schlussspurt

Siemens-Papiere legen um drei Prozent zu
Ein starker Schlussspurt hat dem Dax am Donnerstag doch noch einen Gewinn beschert. Das deutsche Leitbarometer beendete den Handel unterstützt von einer ebenfalls kräftig anziehenden Wall Street bei 10 431 Punkte. Am Nachmittag war der Dax nach überwiegend enttäuschend ausgefallenen US-Konjunkturdaten noch bis auf 10 337 Punkte abgesackt. weiter
  • 623 Leser

Tödlicher Stoß vor U-Bahn

Abiturientin gestorben – 29-Jähriger vor Gericht
Eine junge Frau wird in einem U-Bahnhof in Berlin wie aus dem Nichts attackiert. Ein Mann stößt sie vor einen einfahrenden Zug. Jetzt steht er vor Gericht. weiter
  • 309 Leser

Uber startet Fahrten mit Roboterwagen

Uber probt in Pittsburg die Zukunft: Wer über die App eine Fahrt bucht, könnte auch von einem selbstfahrenden Auto abgeholt werden. Der Fahrdienst-Vermittler testet seine Roboterwagen-Technologie in umgebauten Ford-Fahrzeugen. weiter
  • 565 Leser

Viele Russen fürchten die Obrigkeit

Die Russen geben sich gern optimistisch, obwohl genügend Anlass für das Gegenteil besteht. Das spielt der autoritären Obrigkeit in die Hände. weiter
  • 441 Leser

Wie lange arbeiten die Deutschen?

Arbeitswelt ist vielfältiger und weiblicher, aber auch instabiler geworden
Am deutschen Arbeitsmarkt knirscht es. Überstunden und ungünstige Arbeitszeiten gehören für viele Beschäftigte inzwischen zum Alltag. weiter
  • 742 Leser

ZF will Bosch und Continental einholen

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen will mit Investitionen ins Nutzfahrzeug-Geschäft zu seinen größeren Konkurrenten Bosch und Continental aufschließen. Insgesamt plant ZF-Chef Stefan Sommer, rund 1 Mrd. EUR in den Bereich zu stecken, wie er dem „Handelsblatt“ sagte. Darin enthalten sei schon der Kaufpreis für die geplante Übernahme des weiter
  • 846 Leser

Zuversicht lässt auf sich warten

Den Spaniern geht es langsam besser, aber viele fühlen sich nicht so
Fünf Jahre Krise haben ihre Spuren in den Köpfen der Spanier hinterlassen. Ihre Zukunftssorgen sind groß, obwohl sich die Lage verbessert. weiter
  • 298 Leser

Öfter mal Larven und Heuschrecken

Nährstoffreich und klimafreundlich: Insekten könnten die Lebens- und Futtermittel-Industrie revolutionieren
Menschen in Afrika oder Lateinamerika essen Insekten schon lange. Forscher wünschen sich, dass Larve und Co. weltweit mehr verspeist werden. weiter
  • 323 Leser

Leserbeiträge (6)

Nasser Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 17.09.2016Am Samstag fällt den Tag über teils kräftiger Regen, dazu frischt auch der Wind auf. Die Höchsttemperatur liegt bei 16°C in Ellwangen und Aalen, 17°C werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 90%

Die weiteren Aussichten:Der Sonntag startet erst

weiter
  • 3
  • 2660 Leser

Stellenabbau nicht verharmlosen

Zu den Stellenkürzungen bei Bosch:„Der neue Produktionsstandort in Maklár umfasst auf rund 26 000 Quadratmetern Gesamtfläche mehrere Montagelinien für hochwertige Pkw-Elektrolenkungen des Typs EPSapa. Daneben werden dort auch verschiedene Komponenten für Pkw-Elektrolenkungen gefertigt. Wenn OB Arnold meint, ‘es sei nicht zielführend, sich weiter
  • 5
  • 806 Leser

Samariter und Opfer

Zum Thema Flüchtlinge:Von Kindheit an ist mir die Geschichte vom „barmherzigen Samariter“ gut bekannt und im Gedächtnis (Lukas Evangelium, Kap. 10, Vers 25-37). Wunderschön! Und eigentlich selbstverständlich, dass man dem Opfer hilft – oder? Die Frage nach Nationalität oder Religionszugehörigkeit tut da gar nichts zur Sache. Auch, weiter
  • 2
  • 806 Leser

1000 Meter Abstand

Zum Leserbrief von Gerhard Tolnai bezüglich der geplanten Windkraftanlagen bei Altmannsrot:Ich war dafür, dass man die Windräder nördlich Leinenfirst baut, die ich bei jedem Blick aus meinem Wohnzimmerfenster sehe. Ich habe mir damals als Gemeinderat von Rosenberg sehr viel Mühe gemacht, die neuen landschaftsbeherrschenden Bauwerke im Umfeld zu sehen weiter
  • 3
  • 989 Leser

Welche Seniorin und welcher Senior bastelt und sägt gerne?

Die AWO sucht für die Vorbereitung des Adventsbasars im Kinderhaus am Freitag, 18.11.2016 Seniorinnen und Senioren, die gerne basteln und sägen, z. B. Adventskränze, Gestecke und Vogelhäuschen. Etwa Anfang November wollen wir mit den Vorbereitungen beginnen, je nach Anzahl der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen. Das Material besorgt

weiter
  • 5
  • 1432 Leser

inSchwaben.de (27)

30 JAHRE ZAHNARZTPRAXIS DR. SPIESSHOFER

Die Leistungen decken das gesamte Spektrum der Zahnmedizin ab

Insgesamt vier Ärzte und über 20 Mitarbeiterinnen betreuen die Patienten in der Bahnhofstraße 24.
Seit 30 Jahren gibt es die Zahnarztpraxis Dr. Spießhofer in Mögglingen. Vieles hat sich in dieser Zeit verändert – vom Umzug in neue Räumlichkeiten bis hin zur Vergrößerung des Ärzteteams. weiter

Kurz und bündig

Gemeinsames Essen in LindachSchwäbisch Gmünd-Lindach. Nachdem die Vesperkirche in Mutlangen guten Anklang gefunden hat, wurde der Wunsch laut, sich auch übers Jahr zum Essen zu treffen. Künftig wird es einmal im Monat einen Mittagstisch im evangelischen Gemeindehaus Lindach, Paul-Gerhardt-Weg 15, geben. Start ist am Dienstag, 20. September. Von 12 bis weiter
  • 834 Leser
TAG DES FRIEDHOFS MOTTO: „RAUM FÜR ERINNERUNG“

Der Friedhof kann weit mehr sein, als ein Ort der Trauer

Die Menschen sollen den Friedhof als Begräbnis- und Erinnerungsstätte und auch als Erholungsort neu kennenlernen und wahrnehmen.
Er ist bunt, er ist spannend und er ist abwechslungsreich: Die Rede ist vom bundesweiten Tag des Friedhofs, der am dritten Septemberwochenende unter dem Motto „Raum für Erinnerung“ stattfinden wird. Bereits jetzt bereiten sich viele Städte und Gemeinden auf das Event vor. weiter

E-Bike und Pedelec: Das ist der Unterschied

Pedelec: Ein Pedelec (Pedal Electric Cycle) ist eine Ausführung eines Elektrofahrrads, bei der der Fahrer von einem Elektroantrieb nur dann unterstützt wird, wenn er gleichzeitig auch selbst die Pedale tritt. E-Bike: Hier funktioniert der Antrieb auch ohne die Tretbewegung des Fahrers. Die vom Elektromotor zur Verfügung gestellte Antriebskraft kann weiter
  • 946 Leser

Nachwuchs für Besuchsdienste

Schwäbisch Gmünd. Viele Gmünder besuchen ältere Menschen, die alleine leben. Für die Besuchsdienste wird Nachwuchs gesucht. Aus diesem Grund veranstalten die evangelische und die katholische Kirche, der Evangelische Verein, das Seniorennetzwerk und die Pflegeheime Blindenheim, Melanchthonhaus und Spital gemeinsam eine Schulung für Interessierte am Besuchsdienst. weiter
  • 1087 Leser

Neuer Paketshop der DHL in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Deutsche Post hat in Schwäbisch Gmünd einen weiteren DHL-Paketshop eröffnet: in der Kornhausstraße 12. Der neue Laden um Pakete aufzugeben, wird dem „Store One“ angeschlossen. In dem neuen Paketshop können die Kunden bereits frankierte Pakete, Päckchen und Retouren einliefern sowie Brief-, Päckchen-, Paket- und Einschreiben-Marken weiter
  • 972 Leser
30 JAHRE GOOD VOICES IN MÖGGLINGEN

„Through the 80s“: Durch die 80er mit den Good Voices

Chor des Liederkranzes Mögglingen feiert mit zwei Konzerten den runden Geburtstag. Am Samstag, 1. und Sonntag, 2. Oktober beginnen die Konzerte jeweils um 20 Uhr in der Mackilohalle in Mögglingen. Der Chor hat unter verschiedenen Chorleitern seine Fähigkeiten und sein Repertoire ständig erweitert.
Im Oktober feiern die „Good Voices“ ihren 30. Geburtstag. Am ersten Oktoberwochenende lässt der Chor des Liederkranzes Mögglingen zu diesem Anlass die 80er aufleben. Gute Stimmung ist in der Mackilohalle an beiden Tagen garantiert. weiter

Fernsehen Aktuell

ARTE ReportageMit den Themen: Kuba 57 Jahre Sozialismus à la Castro – und jetzt soll alles ganz anders werden? Eine Insel zwischen Stillstand und ein klein wenig Fortschritt. Albanien: Italiener willkommen! Das kleine Land am Balkan trotzt der Krise auf dem alten Kontinent. Albanien boomt, und viele Italiener auf Arbeitssuche kommen hierher. weiter
  • 1260 Leser

Stadtoval: Das plant das DRK

Neubau für Verwaltung, Wohnungen, Kita – Neue Rettungswache in der Bischof-Fischer-Straße
Der Gemeinderat hat dem Verkauf des Baufelds 1.1 auf dem Stadtoval an den DRK-Kreisverband Aalen zugestimmt. Am Freitag wurde das ehrgeizige Bauprojekt auf schwierigem Gelände vorgestellt. weiter
  • 2
  • 1083 Leser

Auch der Fleißigste muss sich mal erholen

Pause Studenten sollten während der Semesterferien auf Auszeiten achten
Studenten sollten von Anfang an darauf achten, dass sie sich in den Semesterferien bewusst Auszeiten nehmen. Mancher plant sich so mit Hausarbeiten, Praktika und Nebenjobs zu, dass er gar keinen richtigen Urlaub hat, sagt Carmen Binnewies, Professorin für Arbeitspsychologie an der Universität Münster. Doch auch Studenten brauchen zwischendurch Pause weiter
  • 894 Leser

Direkter Anschluss

Solarthermieanlage kann Waschmaschine direkt mitversorgen
Wer eine Solarthermieanlage auf dem Hausdach hat, sollte Wasch- und Spülmaschinen direkt mit dem Warmwasseranschluss des Hauses koppeln. Dazu rät die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern. Auch bei Gas- und Ölheizungen sei mit dem Anschluss solcher Geräte an die Warmwasserleitung eine Ersparnis gegenüber der elektrischen Aufheizung möglich. Bei weiter
  • 814 Leser

Rund um den Beruf

Attest am ersten Tag fälligEin Arbeitgeber kann von seinem Mitarbeiter verlangen, dass er schon am ersten Krankheitstag eine Bescheinigung vom Arzt vorlegt. Das heißt dann aber nicht, dass der Schein per Expressbote an den Chef gehen muss, sagt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Es reicht aus, dass man zum Arzt geht und die weiter
  • 909 Leser

Das richtige Mittel wählen

Holzschutzmittel mit Kennzeichen „W“ schützen vor Witterung
Ein „W“ auf der Verpackung zeigt bei Holzschutzmitteln an, dass es ein Schutz für Holz ist, das der Witterung ausgesetzt ist. Ausgenommen davon ist Holz, das ständig mit dem Boden oder mit Wasser in Kontakt kommt. Dieses braucht ein Schutzmittel mit dem Buchstaben „E“, damit es besonderer Beanspruchung standhält. Auch Moderfäule weiter
  • 723 Leser

Hilfe bei Artikulationsproblemen

Beruf Vom Kind über den betagten Schlaganfallpatient bis zum Unfallopfer: Logopäden haben mit Menschen aller Altersklassen und den unterschiedlichsten Krankheiten zu tun.
Man muss ständig motivieren und es aushalten können, der Clown zu sein“, sagt Logopädin Luisa Kaminski über ihre Arbeit. Sie absolvierte ein duales Studium an der Hochschule für Gesundheit in Bochum.Logopäden fördern die frühkindliche Sprachentwicklung, therapieren Schluckstörungen oder helfen Unfallopfern, sich nach Hirnverletzungen wieder an weiter
  • 989 Leser

Schlimmeres vermeiden

Tipps Wer viel werkelt, kommt an größeren und kleineren Malheuren kaum vorbei. So helfen sich Heimwerker bei Verletzungen.
Heimwerken ist gefährlich. Einmal nicht aufgepasst, ist im schlimmsten Fall der Finger in der Säge. Oder der Hammer landet schmerzhaft auf dem Daumen. So reagieren Heimwerker richtig:Abgerutschter Hammer: Der getroffene Finger wird gekühlt. Ist er nicht sichtbar gebrochen, sollte man ein bis zwei Stunden warten, rät Professor Florian Gebhard, Präsident weiter
  • 773 Leser

Handwerks-Azubis lernen für die Zukunft

Sechs Ausbildungsberufe werden modernisiert.
Zum Start ins Ausbildungsjahr am 1. August 2016 lernen Handwerks-Azubis in sechs Berufen bereits für die Zukunft. Neue Techniken, neue Einsatzgebiete, noch mehr Kundenorientierung sind die Stichworte. weiter
  • 840 Leser
TAG DES HANDWERKS 2016 AM 17. SEPTEMBER

„Die Chance nutzen“

Kreishandwerkerschaft Ostalb: Das Handwerk bietet viele Möglichkeiten.
„Die Chancen nutzen, die das Handwerk in vielerlei Hinsicht bietet“, betont Edgar Horn, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ostalb, denn nur so kann das Motto des diesjährigen Nationaltags des Handwerks gemeint sein: „Die Zukunft ist unsere Baustelle“. weiter
  • 1002 Leser
TAG DES HANDWERKS 2016 AM 17. SEPTEMBER

Ein ganzer Tag nur für das Handwerk

Das Handwerk bietet viele Vorteile: Ein Handwerker sieht am Abend was er geleistet hat.
Unter dem Motto „Die Zukunft ist unsere Baustelle“ findet am 17. September der Tag des Handwerks 2016 statt. Handwerksorganisationen und Betriebe werden in ganz Deutschland die bunte Vielfalt der mehr als 130 Handwerksberufe präsentieren und zum Mitmachen, Ausprobieren und Erleben einladen. weiter
TAG DES HANDWERKS 2016 AM 17. SEPTEMBER

„Handwerk ist innovativ - Handwerk ist Zukunft“

Der Präsident der Handwerkskammer Ulm, Joachim Krimmer, spricht über die Vorzüge des Handwerks.
Zum sechsten nationalen Tag des Handwerks am 17. September haben wir Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm, nach den Herausforderungen und Zukunftschancen des regionalen Handwerks gefragt. weiter
  • 946 Leser
TAG DES HANDWERKS 2016 AM 17. SEPTEMBER

Ein ganzer Tag nur für das Handwerk

Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ostalb, Edgar Horn, betont: „Die Chance nutzen“. Jede Menge verschiedener Berufsbilder bietet das Handwerk.
„Die Chancen nutzen, die das Handwerk in vielerlei Hinsicht bietet“, betont Edgar Horn, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Ostalb. Denn nur so kann das Motto des diesjährigen National-Tags am kommenden Samstag, den 17. September, des Handwerks gemeint sein: „Die Zukunft ist unsere Baustelle.“ weiter

Stammgäste schultern den Neuanfang

Ellwangen Gleich zwei Mal innerhalb von zehn Jahren stand der Ellwanger Pub vor dem Aus. Doch engagierte Stammgäste haben sich ein Herz genommen, um ihr „Wohnzimmer“, am Leben zu erhalten. Von Volkmar Kah
Das ist hier doch mein Wohnzimmer. Das kann doch nicht einfach schließen.“ Edith Weizmann steht das Entsetzen noch ins Gesicht geschrieben. Andreas Müller am anderen Ende des Tresens schmunzelt. Genauso hatte der Werbefachmann an jenem Quizabend im August 2005 reagiert, als Patrick Cotter seinen verblüfften Gästen erklärte, dass das „Finnegans weiter

Die Kanaren werden im Winter boomen

Für deutsche Urlauber waren die Kanaren schon immer ein beliebtes Winterziel. Doch in diesem Jahr dürften die Atlantik-Inseln noch mehr Gäste anlocken als sonst. Die Veranstalter haben jede Menge neue Hotels eingekauft und aufgemacht: Tui beispielsweise erweitert sein Angebot um 40 Prozent, Alltours hat 380 statt wie bisher 330 Hotels im Portfolio.Das weiter
  • 835 Leser

Ein kulinarisches Blind-Date im Urlaub

Dinner Dank einschlägiger Webseiten kommt man heute auch ohne Freunde vor Ort an eine Essenseinladung in Paris oder Rom. Besucher können so einen Blick in die Kochtöpfe von Einheimischen werfen. Von Sabine Metzger
Carol, eine zierliche Amerikanerin mit asiatischen Wurzeln, öffnet lächelnd die Tür ihres Apartments in Brooklyn. Es duftet nach frischem Koriander und Gemüse. Endlich sind sie da, ihre Gäste: Jeff aus Vancouver, Kim aus Los Angeles, Susan und Peter aus London, Markus aus Hamburg. Sie alle wollen heute Carols Kochkünste genießen und einen Abend im Heim weiter
  • 960 Leser

Mit Beduinen im wilden Dana Tal

Jordanien Wandern durch ein Naturreservat knapp 200 Kilometer südlich der jordanischen Hauptstadt Amman: Über Berge bis zum Jordangraben. Von Axel Pinck
Ahlan Wa Sahlan!“ (Herzlich willkommen), begrüßt Ali Hassan die Gruppe auf einer Aussichtsplattform am Rande des kleinen Örtchens Dana. Der 28-jährige Guide des Dana Nature Reserve will durch das Wadi Dana führen, einige Stunden lang durch eine wilde Natur. „Hier bin ich geboren, in einem winzigen Dorf.“ Er zeigt unbestimmt nach Süden. weiter
  • 1083 Leser

Reisenachrichten

Urlauber rechnen noch in D-Mark Viele Urlauber rechnen immer noch die Preise in D-Mark um. Laut einer repräsentativen Umfrage von Media Control macht dies rund jeder Siebte. Vier von zehn sagten, das komme ab und zu vor. Ebenso viele gaben an, nicht in D-Mark umzurechnen. Oft führt das Umrechnen in die alte Währung zu Sparsamkeit: Knapp jeder Fünfte weiter
  • 934 Leser

Auf der Insel des Inspector Barnaby

Erkundungstour Jersey ist so unwirklich schön wie das Land von Rosamunde Pilcher. Doch auf der Insel finden sich auch steinerne Zeugen der deutschen Besatzung während des Zweiten Weltkriegs. Von Roland Müller
Eigentlich würde man sich nicht wundern, wenn hier allerorten Dreharbeiten im Gange wären. Die Insel sieht aus wie das unwirklich schöne, fast schon totgefilmte Rosamunde-Pilcher-County: Auf schmalen Straßen fährt man durch kleine Dörfer, deren blumenumrankte Häuser – roter Backstein, grauer Schiefer – sich wie Schafe aneinanderkuscheln. weiter
  • 1265 Leser