Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. September 2016

anzeigen

Regional (81)

„Elternabend“ in der Disco – gelungene SchwäPo-Premiere

Abtanzen, feiern, Spaß haben – und das zur Musik der 80er, 90er Jahre und zu den aktuellen Hits – das durften am Freitagabend nur Männer und Frauen „Ü-35“ in der Disco Lola. Dort hob die Schwäbische Post eine neue Tanzveranstaltung aus der Taufe mit dem eingängigen Motto: „Elternabend“. Für die Gäste war es ein gelungener weiter
  • 2057 Leser
Guten Morgen Bernd Müller

Darauf einen Bio-Rhabarber

über Entdeckungen auf sechs Regalmetern, wenn man was zur Körperpflege sucht

Man brauchte Fett, Lauge – und Hitze. So einfach fing’s einst an mit der Seifensiederei und damit der menschlichen Waschkultur. Denkt man kurz, wenn man dieses Drogeriemarkt-Regal vor sich hat. Mindestens sechs Meter Produktvielfalt tun sich da auf, für den eher banalen Zweck: Man braucht halt was zur reinigenden Körperpflege. Anstelle

weiter
  • 541 Leser

Freie Fahrt am Paulushaus

Im Norden des Gmünder Stadtgebiets atmen die Verkehrsteilnehmer auf: Am Freitagmittag wurde der Einmündungbereich der Kreisstraße von Täferrot her in die Landesstraße von Lindach nach Leinzell freigegeben. Die Landesstraße war monatelang gesperrt gewesen. Bei den Bauarbeiten war die Gefahrenstelle nahe dem Paulushaus entschärft worden, dafür wurden weiter
  • 698 Leser

Letzter Alois in diesem Jahr

Schwäbisch Gmünd. Mit dem „Gmünder Sommer“ endet am Samstag, 1. Oktober, auch die Saison der Turmbläser vom Johannisturm. Zwölf Trompeten und Posaunen spielen zum Abschluss den „Grüß die Gott Alois“ traditionell aus allen vier Fenstern des Johannisturms. Auch im kommenden Jahr wird diese Tradition weitergeführt werden. weiter
  • 863 Leser

Tschüs bis zum nächsten Sommer

Ab Dienstag wird der Sommerspielplatz auf dem Marktplatz wieder abgebaut. Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse dankte am Freitag allen beteiligten an dieser Attraktion. Die Spielgeräte werden an der Klösterleschule und beim Marienheim aufgebaut. Und im nächsten Sommer gibt’s einen neuen Spielplatz. (Foto: JPS) weiter
  • 658 Leser

Kurz und bündig

Senioren auf dem HohenstaufenWaldstetten. Die Seniorenwandergruppe des Schwäbischen Albvereins Waldstetten wandert am Mittwoch, 5. Oktober, auf den Hohenstaufen. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 13.30 Uhr am Malzéviller Platz. Vom Parkplatz Aasrücken aus geht die Wanderung dann am Obstlehrpfad entlang zum oder auf den Hohenstaufen. weiter
  • 116 Leser

Mit XXL-Party ins Musiker-Festwochenende

Unter dem Motto „Von Blasmusik bis Hardrock“ startete das Lautertal-Musikertreffen am Freitagabend mit einer XXL-Oktoberparty ins große Festwochenende in Wißgoldingen. An diesem Samstag, 1. Oktober, geht’s weiter: Mit handgemachter Livemusik erwartet die Alpenmafia im Wißgoldinger Festzelt die Gäste. Am Sonntag, 2. Oktober, ist das weiter
  • 401 Leser

Foodtrucks und frittiertes Eis

25 Anbieter servieren Besuchern kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt
Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Oktober, kommt die Street Food Tour nach Schwäbisch Gmünd. Der Schießtalplatz in Schwäbisch Gmünd wird sich ab 11 Uhr in ein Schlaraffenland für Gourmets und kulinarische Entdecker verwandeln. weiter
  • 1
  • 557 Leser

Im Leuchtturm rollen wieder die Bowlingkugeln

Diesen Moment hatten sie sich verdient: Vier Monate, nachdem das Hochwasser große Schäden angerichtet hatte, öffnete das Bowlingzentrum Leuchtturm am Freitagabend wieder seine Türen. Die Inhaber, Michaela (re.) und Albert Oberloher, begrüßten die Gäste mit einem Glas Sekt und einer Führung durch die renovierten Räume. Nach der Zwangspause jagt im Leuchtturm weiter
  • 654 Leser

Kindergarten ausgezeichnet

Schwäbisch Gmünd. Dem Kindergarten Sternschnuppe in Bettringen wurde erneut die Plakette „Haus der kleinen Forscher“ verliehen. Basis hierfür war eine Entdeckungsreise durch den Kindergartenalltag. Bei dieser Entdeckungsreise wurde bei den Kindern die Begeisterung für Naturwissenschaften, Mathematik und Technik geweckt. Auf spielerischer weiter
  • 387 Leser

Kurz und bündig

Tag des Kaffees Schwäbisch Gmünd. Am 1. Oktober wird zum elften Mal der „Tag des Kaffees“ gefeiert – in diesem Jahr international zusammen mit dem neu geschaffenen „International Coffee Day“. Dazu veranstalten zahlreiche Firmen, Röstereien und Cafés Aktionen. In Gmünd wird die Dinzler Kaffeerösterei GmbH in der Manufaktur weiter
  • 112 Leser

Outlook-Schulung an der VHS

Schwäbisch Gmünd. MS-Outlook 2013 bietet die Möglichkeit, in einem Programm E-Mails über mehrere Konten zu verwalten, Termine zu planen, Besprechungen zu organisieren, Kontakte und Aufgaben zu verwalten, teamorientiertes Arbeiten zu ermöglichen und Notizen zu hinterlassen. Wer mit Outlook effektiv einsetzen will, für denjenigen bietet das Computer-Bildungszentrum weiter
  • 500 Leser

Heubach forstet den Schilderwald auf

Heubach forstet den Schilderwald kräftig auf. Am Kreisel am Postplatz müssen die Verkehrsteilnehmer sich konzentrieren, um den Überblick zu behalten. Kleiner Trost: Die Umleitungen sind vorübergehend. (Foto: me) weiter
  • 5
  • 920 Leser

Kurz und bündig

Hütte geöffnetHeubach-Lautern. Die Albvereinshütte des Schwäbischen Albvereins in Lautern ist am Sonntag, 2. Oktober und Montag 3. Oktober ab 11 Uhr geöffnet.Tag der offenen MoscheeHeubach. Die ULU-Moschee Heubach lädt zum zweiten Kulturfest ein. Natürlich wieder mit Köstlichkeiten aus der türkischen Küche sowie einem bunten Programm aus der türkischen weiter
  • 399 Leser

Stimmungsvolle Spätschicht

Gutes Wetter – viele Besucher: Heubachs Mitte wurde am Freitagabend zum Treffpunkt
Die Stimmung hätte nicht besser sein können. Zahlreiche Besucher pilgerten bei Einbruch der Dämmerung nach Heubach, um sich von dem Flair der fünften Auflage der Heubacher Nachtschicht in den Bann ziehen zu lassen. weiter

Vom Schicksal, ein Schwabe zu sein

Heubach. Norbert Eilts, gebürtiger Backnanger, beschäftigt sich mit seiner schwäbischen Herkunft. Das Theaterstück wird am Sonntag, 9. Oktober, um 19 Uhr im Rosenstein-Gymnasium aufgeführt. Humorvoll schildert Eilts seine Ausbruchsversuche aus der heimatlichen Enge und trifft dabei auf eigenwillige Landsleute, die ebenfalls dem Wahnsinn schwäbischer weiter
  • 731 Leser

Kistler-Gruppe schreibt kräftig neue Aufträge

Auch am Standort Lorch
Die Kistler Gruppe mit Sitz in Winterthur/CH hat in den ersten acht Monaten 2016 ihren Auftragseingang um 8,4 Prozent auf 233,3 Millionen Schweizer Franken gesteigert. Anteil daran hatte die Kistler Instrumente GmbH in Lorch. weiter
  • 1102 Leser

Neue Größe im Maschinenbau

Gansler-Holding mit neuer Struktur: Schenk und Ziegler fusionieren zum 1. Oktober 2016
Der in Dewangen wohnhafte Unternehmer Gerhard Gansler (68) strukturiert seine in einer Holding GmbH mit Sitz in Böbingen zusammengefasste Firmengruppe neu. Die Schenk Werkzeug- und Maschinenbau GmbH & Co. KG in Schwäbisch Gmünd und die Ziegler Produktionssysteme GmbH & Co. KG in Göppingen fusionieren zum 1. Oktober 2016. weiter

Ein ausgewogener Mix

Am Montag ist der Gmünder Sommer vorbei – Eine Vorbilanz
Am Montag endet der Gmünder Sommer mit einem Bürgerfest und einer Matinee. Stadtsprecher Markus Herrmann zieht schon im Vorfeld eine erste Bilanz. Klar ist schon jetzt: Der Gmünder Sommer war ein Erfolg. Trotzdem wird es 2016 kleinere Veränderungen geben. weiter
  • 509 Leser

Polizeibericht

77-jähriger Motorradfahrer verletzt Waldstetten. Ein 77-jähriger Motorradfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag Verletzungen zu, zu deren Behandlung er ins Klinikum nach Göppingen eingeliefert wurde. Der Zweiradfahrer war auf der Landesstraße 1159 von Göppingen in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs. Beim Durchfahren einer weiter
  • 404 Leser

Benefizkonzert in Bettringen

Am 8. Oktober lädt die katholische Kirchengemeinde St. Cyriakus, Bettringen, zum Benefizkonzert für die Kirchenmusik ein. In den Räumen des Gemeindezentrums Lindenfeld gestaltet die bekannte Gmünder Konzertpianistin Brigitte Wenke einen Höhepunkt im musikalischen Herbst. Als Hauptakteurin des Abends wird sie hierbei nahezu ausnahmslos durch professionelle weiter
  • 829 Leser

Wortpointen schaffen Bildpointen

Der satirische Zeichner Dieter Groß aus Stuttgart bestreitet die Herbstausstellung der Kulturstiftung der Gemeinde Abtsgmünd in der Zehntscheuer. Eröffnung ist am Donnerstag, 13. Oktober, um 19 Uhr in der Zehntscheuer. weiter
  • 912 Leser

ZITAT DES TAGES

Zumindest nicht schuldunfähig“ Peter Staudenmaier von der Staatsanwaltschaft Ellwangen über den Steinewerfer von Giengen. weiter
  • 856 Leser

Hits von „Simon & Garfunkel“

Das Duo „Graceland“ tritt am Freitag, 11. November, um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm „Simon & Garfunkel Tribute meets Classic“ im Heidenheimer Konzerthaus auf. Graceland, das sind die Folkrocker Thomas Wacker und Thorsten Gary. Sie spielen bekannte Hits von Simon und Garfunkel, wie zum Beispiel„The Sound of Silence“ weiter
  • 680 Leser

Kurz und bündig

Renovierung feiernLorch. In einer Feierstunde wird der neu renovierte Raum des evangelischen Gemeindehauses in Lorch am Sonntag, 2. Oktober, um 13 Uhr der Öffentlichkeit übergeben. Die Stiftung Stadtkirche lädt bei schönem Wetter auf dem Kirchhof zu Kaffee und Kuchen ein. Um 15 Uhr beginnt in der Stadtkirche das Konzert „Auf dass wir klüger werden“. weiter
  • 221 Leser

Umbo kommt nach Alfdorf

Hans Umschaden alias Umbo kommt mit seinem Stand-Up-Programm „Der Feinripp-Macho“ am Sonntag, 23. Oktober, um 19 Uhr in die Alfdorfer Hagmühle. Dabei unterhält er das Publikum mit Anekdoten aus seinem Leben als Musiker und Genuss-Mensch. Umbo stand sein halbes Leben lang als Bassist mit namhaften Künstlern wie zum Beispiel Christina Stürmer, weiter
  • 928 Leser

Beim Schulumbau gespart

Verschiedene Baumaßnahmen in Abtsgmünd beschäftigen Gemeinderat
Bei der Erweiterung und dem Umbau der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd wird der Rotstift angesetzt. Die Gemeinderäte sparen rund 130 000 Euro ein. Weitere Themen waren die Hallenbadsanierung, interkommunale Abwasserbeseitigung sowie Windkraft. weiter
  • 435 Leser

Gleich zwei Jubiläen werfen ihre Schatten weit voraus

Frauenchor Passione und Männerchor des Gesang- und Musikvereins Cäcilia feiern in den kommenden Jahren runde Geburtstage
Es sind Herkulesaufgaben, die sie zu stemmen haben: gleich zwei Jubiläen feiert der Gesang- und Musikverein Cäcilia. Zuerst ein Kleineres, denn den Frauenchor Passione gibt es 2017 seit zehn Jahren. Dann ein Riesengroßes, denn der Männerchor blickt 2018 auf 150 Jahre Bestehen zurück. Schon jetzt laufen wichtige Vorbereitungen. weiter
  • 697 Leser

Kurz und bündig

Wanderung in den Löwensteiner BergeGschwend. Die Wanderfreunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins treffen sich am Sonntag, 2. Oktober, zur Tageswanderung. Um 10 Uhr ist Abfahrt mit Pkw´s vom Gschwender Marktplatz nach Weiler bei Obersulm. Am Parkplatz beim Friedhof beginnt die 14 Kilometer lange Wanderung gegen 10.45 Uhr. Geführt wird weiter
  • 112 Leser

Kurz und bündig

Gemeinderat ausgefallenDurlangen. Weil nicht genügend Mitglieder des Durlanger Gemeinderates zur Sitzung am Freitag, 30. September, erschienen, musste die Sitzung wegen Beschlussunfähigkeit ausfallen.Wanderausstellung KulturlandschaftGschwend. Der Schwäbische Heimatbund hat den Schwäbischen Wald zur Kulturlandschaft des Jahres 2015/2016 gekürt und hier weiter
  • 151 Leser
Zur Person

Maria Winkler älteste Eschacherin

Maria Winkler aus der Obergasse feierte in dieser Woche ihren 95. Geburtstag. Bürgermeister König besuchte die rüstige Jubilarin und überbrachte neben den Glückwünschen der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates auch ein kleines Präsent. Dabei erzählte der Schultes, dass Maria Winkler nicht nur die älteste Frau, sondern auch der älteste Bürger der weiter
  • 496 Leser

Schulzentrum selbst angepackt

Nach negativem Förderbescheid hat man in Leinzell kurzerhand eine provisorische Lösung gewagt
Am Anfang stand die schlechte Nachricht. Leinzell würde vorerst kein Geld vom Land bekommen für den Bau des Schulzentrums. Gemeinde und Pädagogen haben trotzdem nicht gejammert, sondern gemeinsame Sache gemacht. Stolz kann man nun ein Ergebnis präsentieren – verbunden mit der Hoffnung, dass dieser Mut belohnt wird. weiter

Den Mammutbaum umarmt

Unter dem Motto „Wer findet den Baum“ machten sich Familien der Ortsgruppen Lorch und Waldhausen des Schwäbischen Albvereins auf den Weg, um die heimischen Baumarten zu erkunden. Trotz des Regens wanderten sie unter Leitung von Tina und Michael Schack bis zu den Mammutbäumen bei Bruck. Unterwegs machten sie ein Puzzlespiel mit Blättern verschiedener weiter
  • 715 Leser

Veränderungen in der Kirchengemeinde Lorch

Pfarrer Messerschmidt und Ruth Schenker begrüßten in der evangelischen Kirchengemeinde Lorch als neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Janik Schneider, Birgit Denke-Maier und Christine Bauer-Riegel. Annette Wahl-Zeaiter wurde für 25 Jahre Tätigkeit als Erzieherin in der Kirchengemeinde geehrt und Silvia Stock verlässt nach 27 Jahren die Kirchengemeinde weiter
  • 777 Leser

„Meine Entscheidung, die steht“

Richard Arnold will sich „bald“ zur Kandidatur für die Oberbürgermeister-Wahl 2017 äußern
„Bald, bald“, sagt Richard Arnold, wird er gefragt, wann er sich zu einer erneuten Kandidatur als Gmünds Oberbürgermeister äußert. Seine Entscheidung aber, die stehe, fügt er hinzu. Und: „Ich weiß schon lange, was ich will.“ Ein GT-Gespräch mit dem Oberbürgermeister über Finanzen, Gewerbe und Handel zum Beginn des neuen Gemeinderatsjahr. weiter
  • 3
  • 916 Leser
IM BLICK KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Kadishmans „Trauernde“ muss endlich zurückkehren

Es ist völlig unverständlich, dass Menashe Kadishmans Skulptur „Die Trauernde“ drei Monate nach der Staufersaga nicht längst auf den Johannisplatz zurückgekehrt ist. Nach dem Weihnachtsmarkt kommt sie, so lautete diese Woche die aktuellste Antwort der Stadtverwaltung auf Anfrage der Stadträtin Susanne Lutz (B 90 / Die Grünen). Das aber ist weiter
  • 3
  • 657 Leser

Fachtagung für Pflegekräfte

Fachwissen im Zusammenhang mit Krebserkrankungen aufgefrischt
Der ersten Onkologische Pflegefachtag am Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd war ein Erfolg. Über 40 Pflegefachkräfte und medizinische Fachangestellte von Pforzheim bis Ellwangen aus Arztpraxen, ambulanten Pflegediensten und Altenhilfeeinrichtungen waren der Einladung gefolgt. weiter
  • 5
  • 628 Leser

Kurz und bündig

Tageswanderung im RemstalSchwäbisch Gmünd-Lindach. Die Ortsgruppe Lindach des Schwäbischen Albvereins lädt am Sonntag, 2. Oktober, zu einer Wanderung von Schwaikheim nach Beutelsbach ein. Von der S-Bahn Station Schwaikheim geht die Wanderung über den Korber- und Kleinheppacherkopf nach Großheppach und Beutelsbach. Zum Abschluss der Wanderung ist eine weiter
  • 156 Leser

Pfadfinder helfen 70 Stunden lang

Schwäbisch Gmünd. Der Stamm Heilig Kreuz in Schwäbisch Gmünd der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg veranstaltet wieder eine 70-Stunden-Aktion für einen guten Zweck. In diesem Jahr engagieren sich die etwa 20 Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 25 Jahren seit Freitag auf dem Lindenhof. Sie werden den Kleintierbereich am Haus Gabriel der Stiftung weiter
  • 414 Leser

Wir gratulieren

Samstag, 1. OktoberSCHWÄBISCH GMÜNDGertrud Lang, Waldau, zum 85. GeburtstagCäcilia Moschner, zum 75. GeburtstagMarie Maier, zum 70. GeburtstagTamara Wagner, zum 70. GeburtstagMÖGGLINGENHanny Kuhla, zum 70. GeburtstagWALDSTETTENHorst Schmidt, zum 93. GeburtstagSonntag, 2. OktoberWerner Ullmann, Bettringen, zum 80. GeburtstagMarianne Sander, zum 75. Geburtstag weiter
  • 590 Leser

VR-Bank Aalen feiert Richtfest

Der Rohbau für das neue Ensemble an der Bahnhofstraße steht – Einweihung im Herbst 2017
Die VR-Bank Aalen hat mit zahlreichen Gästen am Freitag Richtfest für ihre neue Hauptstelle gefeiert. Der fünfgeschossige Neubau entsteht an der Bahnhofstraße. VR-Bank-Vorstandssprecher Hans-Peter Weber bezeichnet das neue Gebäude als zukunftsweisend und Stadtbild prägend. weiter

Dankbarkeit gezeigt

In Böbingen und Mögglingen dankten die Christen in einem festlichen Erntedankgottesdienst für die reiche Ernte. Pfarrerin Sabine Dietz zeigte auf, dass bewusste Dankbarkeit die Menschen zufrieden und froh macht. Doch die Früchte, so sagte sie, können nicht nur gesammelt werden – man müsse auch etwas dafür tun. Mit einer kleinen Geschichte verdeutlichte weiter
  • 539 Leser

Eine Reise in die Nachbarschaft

Zum diesjährigen Halbtagesausflug der Heuchlinger Gemeinschaft der Älteren ging es mit dem Bus nach Untergröningen – ganz nach dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“. Nach einer Stärkung in der Tafeley des Schlosses, führte Edith Wannags die Gruppe durch das im Schloss eingerichtete Heimatmuseum. Dort weiter
  • 587 Leser

Flair geht vor offenen Ladentüren

Warum Lorcher Erntedankfestmarkt und verkaufsoffener Sonntag in Lorch nicht zusammenfallen
Es ist was geboten in Lorch an den kommenden Herbstwochenenden. An diesem Sonntag ist Erntedankfestmarkt, eine Woche später, neben dem Kürbisfest im Kloster, ein verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt. Warum das eine nicht mit dem anderen zusammengeht, fragen sich manche Lorcher. Die Beteiligten erklären. weiter
  • 674 Leser

Die Tinte ist drunter

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung im Limestor Dalkingen bereiteten Ostalb-Landrat Klaus Pavel und der Vorsitzende des Sathmarer Kreisrats, Pataki Csaba, den Weg für eine offizielle Kreispartnerschaft zwischen dem Ostalbkreis und dem Kreis Satu Mare (Sathmar) in Rumänien. (Foto: privat) weiter
  • 1471 Leser

Falsche Zähne und das pure Leben

Die Kino-Zeitung beschert ein tiefschürfendes Filmerlebnis mit Maren Ades neuem Film
Die erste Kino-Zeitung nach der Sommerpause war hochkarätig: Maren Ades Tragikomödie „Toni Erdmann“ ließ die rund hundert Zuschauer im Turmtheater Tränen lachen. Der Film nimmt sich Zeit, um seine Figuren zu entwickeln. Und er erzählt großartig über gesellschaftliche Entwicklungen und die Globalisierung, ohne dabei platt zu moralisieren. weiter
  • 597 Leser

Fortbildung: technische Hilfeleistung bei Gmünder Feuerwehr

Technische Hilfeleistung war Thema der Fortbildung bei der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd. 13 neue Kameraden der Abteilung Innenstadt bekamen unter Anleitung der Fachgruppe Technische Hilfeleistung mit Ludwig Fuchs, Bernd Arnold, Michele Napolitano, Jörg Burwitz und Christian Kranenberg nach Ihrer Grundausbildung eine Ausbildung im Umgang mit hydraulischen weiter
  • 653 Leser

Im Vorfeld des Turmstüblebaus

Vororttermin mit Fachleuten am Himmelsstürmer zu Absprachen vor Baubeginn
Fachleute trafen sich am Fuß des Himmelsstürmers, um Absprachen zum weiteren Vorgehen beim Thema Turmstüble zu treffen.Schwäbisch Gmünd. Dort, wo bald die Baumaßnahmen für das Turmstüble des Freundeskreises Himmelsstürmer beginnen sollen, tauschten sich die Fachleute im Beisein von Vertretern des Vereins aus. Mit dabei waren der Abtsgmünder Bauunternehmer weiter
  • 1
  • 580 Leser

Kabarett im Kaffeehaus

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Wieso kostet in Uganda eine Kalaschnikow genau so viel wie ein Huhn? Ist „Badisch“ wirklich ein Dialekt? Und: An welcher Garderobe kann man sein Resthirn abgeben? Diesen Fragen geht Markus Kapp am Sonntag, 2. Oktober, um 18 Uhr auf der Hebebühne im Kaffeehaus Straßdorf auf den Grund. Beginn ist um 18 Uhr. Reservierungen weiter
  • 621 Leser

Ein Hobby mit vier Saiten

Die 14-jährige Teresa spielt Mandoline, ein eher seltenes Instrument
Wenn Teresa Schuster auf ihrer Mandoline konzentriert übt, kann das ziemlich anstrengend sein. „Das saugt echt die Kraft weg“, sagt die 14-jährige Schülerin, „ich esse immer Nüsse, wenn ich übe.“ Ihrer Begeisterung für das Instrument tut das keinen Abbruch. weiter

75er-Fest im Herzen Europas

Straßdorfer Altersgenossen des Jahrgangs 1941 im Saarland
Der Straßdorfer Altersgenossenverein 1941 Straßdorf unternahm den 75er-Ausflug ins Saarland. Von dort aus fuhren die Jahrgangsgenossen nach Luxemburg und Lothringen.Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Anfahrt führte direkt in die Innenstadt Saarbrückens. Im historischen Gasthaus „Zum Stiefel“, Stammhaus der ältesten Brauerei des Saarlandes, weiter
  • 437 Leser

Akkordeonorchester in Hochform

Das Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester konzertierte auf der Remsparkbühne im Stadtgarten und feuerte unter der Leitung von Ulrich Hieber vor zahlreichen Zuschauern ein wahres Feuerwerk an verschiedenen Rhythmen ab. So wurde der musikalische Bogen vom Charleston der 20-er Jahre über Swing-Musik aus der Glenn Miller-Ära bis hin zu Samba-Rhythmen und weiter
  • 961 Leser

Landfrauen wandern auf „Weitem Weg“

Bei Spätsommerwetter machte sich eine Gruppe Großdeinbacher Landfrauen mit Naturparkführerin Ruth Bohn auf den „Weiten Weg“ bei Gschwend-Rotenhar. Die Wanderung führte sie zuerst zur Teufelskanzel und zum Aussichtspunkt „Hohe Tanne“ mit Ausblick auf die herbstliche Landschaft. Die Landfrauen wurden von der Autorin Sylvia Bäßler weiter
  • 482 Leser
Tagestipp

Rock am Ipf geht in die zehnte Runde

Zehn Jahre sind vergangen, seit die Veranstaltung „Rock am Ipf“ ins Leben gerufen wurde. Dieses Jubiläum soll gefeiert werden. Auch in diesem Jahr rocken die Bands „New Supersession“, „Bandsland“ und „Repeat“ die Bopfinger Jahnturnhalle. Beginn ist am Sonntag, 2. Oktober, um 20.30 Uhr. Einlass dagegen weiter
  • 555 Leser
Christen und Muslime wie alle Gmünder Bürger sind an diesem Samstag, 1. Oktober, zum gemeinsamen Gebet für den Frieden eingeladen. Die Feier im Prediger beginnt um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) mit dem christlichen Gebetsteil, auf diesen folgt der muslimische Gebetsteil. Danach ist beim Brechen des Brotes Zeit für Begegnungen. Zum Friedensgebet laden die weiter
  • 510 Leser

Auf den Spuren des Glücks

Seminar der Landfrauenvereine Durlangen, Ruppertshofen und Spraitbach
„Die Tür zum Glück geht nach außen auf…“, so lautete der Titel des Seminars, zu dem die drei Landfrauenvereine Durlangen, Ruppertshofen und Spraitbach die Bildungsreferentin des Bildungs- und Sozialwerks des Landfrauenverbandes Württemberg, Rita Reichenbach-Lachenmann, gewinnen konnten. weiter
  • 514 Leser

Im Kinderdorf für behinderte Waisenkinder

Info am 1. und 2. Oktober
Maren Ortwein aus Hussenhofen nahm im Sommer an einem Projekt in Ostafrika teil. In Toangoma, einem Stadtteil von Daressalaam, in Tansania lernte sie das Leben im Kinderdorf von Human Dreams e.V. für schwerstbehinderte Waisenkinder kennen, die ohne Nicole Mtawas Hilfe keine Überlebenschance hätten.Heubach. In diesem Jahr hatte Maren Ortwein aus Hussenhofen weiter
  • 536 Leser

Kurz und bündig

Offener Sonntag beim OGV IggingenIggingen-Schönhardt.Das Obsthäusle in Schönhardt ist am Sonntag, 2. Oktober, von 14 bis 18 Uhr für Wanderer, Radfahrer und alle Interessierten geöffnet. Bei kalten und warmen Getränken, einem Stück Kuchen oder einem Vesper kann man die Aussicht auf das Panorama der Ostalb genießen.Schutz vor ungebetenen BesuchernEschach. weiter
  • 131 Leser

Musikalische Reise durch die 80er

„Good Voices“ feiern ihren 30. Jahrestag mit Konzerten am 1. und 2. Oktober in der Mackilohalle
Warum sich nicht selbst zum runden Geburtstag mit einem Konzert feiern? Zu ihrem 30. Jahrestag im Oktober haben die „Good Voices“ ein neues Programm einstudiert. Passend zu ihrem Geburtsjahr lassen sie mit „Trough the 80“ die 80er Jahre musikalisch wieder aufleben. weiter
  • 495 Leser

Musikalische Revue beim Gesangverein

Kartenverkauf hat begonnen
Auf einen abwechslungsreichen, musikalischen Abend dürfen sich die Besucher am Samstag, 8. Oktober, ab 19.30 Uhr freuen. Der Gesangverein Ruppertshofen präsentiert im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen ein kurzweilige Mischung aus Liedern, Blasmusik und Theaterspiel. weiter
  • 604 Leser
Der besondere Tipp

Männer sind nicht multitaskingfähig

„Männer sind nicht multitaskingfähig“, sagt man. Doch Männer können Fußball gucken, zugleich ein Bier trinken und bei Facebook online sein, neue Apps runterladen und Zuhören simulieren. Wie lässt sich das erklären?Markus Kapp versucht es, in seinem neuen Programm.„Hebebühne“ im Kaffeehaus Straßdorf, Sonntag, 2. Oktober, 18 Uhr. weiter
  • 570 Leser

Evangelisches Bildungswerk hat neuen Chef

Leiter der Erwachsenenbildung
Die evangelischen Kirchenbezirke Aalen und Schwäbisch Gmünd haben gemeinsam einen neuen Geschäftsführer für die Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb gefunden. Der 32-jährige Henrik Althöhn übernimmt seine neue Aufgabe ab dem 1. Oktober. weiter
  • 923 Leser

Ab jetzt gelten neue Fahrzeiten auf der Remsbahn

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Im Verkehrsgebiet von Ostalb-Mobil ändern sich zum 1. Oktober im Schienenverkehr der DB Regio verschiedene Fahrzeiten: Der Regionalexpress (RE) 19403, der bislang Montag bis Freitag um 5.32 Uhr in Stuttgart abfuhr, fährt neu um 5.50 Uhr ab. Im Ostalb-Raum ändern sich die Abfahrtszeiten wie folgt:Lorch-Waldhausen: 6:24 (alt 6:15) weiter
  • 938 Leser

„Aalener Erklärung“ für Verständigung, Frieden und Freiheit

Partnerschaftstreffen anlässlich der 42. Reichsstädter Tage 2016
Seit vielen Jahren pflegt die Stadt Aalen intensive Partnerschaften mit den Städten Antakya/Hatay (Türkei), Cervia (Italien), Christchurch (Großbritannien), Saint-Lô (Frankreich) und Tatabánya (Ungarn). Mit der belgischen Stadt Saint-Ghislain besteht seit rund 30 Jahren ein Freundschaftsabkommen. weiter
  • 944 Leser

Die Kontraste im Innenleben des Menschen

Wolfs Holzstiche auf Blattgold
Die Auseinandersetzung zwischen Hell und Dunkel, zwischen Gut und Böse, ist ein zentrales Thema im künstlerischen Schaffen von Heiner Wolf. Holzstiche auf Blattgold gedruckt bringen Kontraste dieser Art besonders gut zur Geltung, war am Donnerstagabend im Museum Wasseralfingen zu sehen und zu hören. weiter
  • 713 Leser

Kreuzung endlich wieder offen

Zwischen Lindach und Brainkofen fließt seit diesem Mittag wieder der Verkehr
Die Zeit der ätzenden Umleitungen ist vorbei. Seit 13 Uhr ist die wichtige Verbindungsstrecke zwischen Brainkofen und Lindach wieder offen. Viele Autofahrer, die nun fast sechs Wochen ziemlich weite Umwege in Kauf nehmen mussten, dürfen aufatmen. weiter

VR-Bank Aalen feiert Richtfest für neue Hauptstelle

Aalen. Die VR-Bank Aalen hat mit zahlreichen Gästen Richtfest für ihre neue Hauptstelle gefeiert. Der fünfgeschossige Neubau entsteht an der Bahnhofstraße. Vorstandssprecher Hans-Peter Weber stellte eingangs die Planung des Bauvorhabens vor. Er erinnerte an den Architektur-Wettbewerb und an den Spatenstich. Ab Herbst 2017 soll die

weiter

Steinewerfer gesteht die Tat

Staatsanwalt und Polizei können DNA-Spuren vorweisen – Verletzte Frau querschnittsgelähmt
Staatsanwaltschaft und Polizei sind sich sicher, den Täter erwischt zu haben, der am frühen Sonntagmorgen einen gewaltigen Stein auf die Autobahn A7 geworfen und damit eine ganze Familie ins Unglück gestürzt hat. DNA-Spuren führten zu ihm, inzwischen hat er die Tat auch gestanden. weiter

Motorradfahrer verletzt

Auto im Gegenverkehr gestreift und gestürzt
Ein 77-jähriger Motorradfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag Verletzungen zu, zu deren Behandlung er ins Klinikum nach Göppingen eingeliefert wurde. Der Mann hatte mit seinem Zweirad ein Auto gestreift und war in der Folge gestürzt. weiter
  • 4
  • 1522 Leser

Fahrzeug überschlägt sich mehrfach

Fahrer zu schnell und alkoholisiert
Ein 31-jähriger Autofahrer war mit Alkohol im Blut und überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Sein Wagen geriet ins Schlingern, überfuhr mehrere Leitpfosten und fuhr in einen Graben. Dadurch wurde sein Wagen in die Luft katapultuiert und überschlug sich mehrfach. Der Mann überstand den Unfall unverletzt. weiter
  • 2242 Leser

Alkoholisierter Autofahrer widersetzt sich Polizei

Beamte bei Blutentnahme beleidigt
Ein Mann verursachte Sachschaden, als er vom Parkplatz Kressbachsee quer über die Kressbachstraße in die dortige Grünfläche fuhr. Die hinzugerufene Polizei stellte fest, dass der Mann alkoholisiert war. Gegen die angeordnete Blutentnahme wehrte sich der Mann und beleidigte die Polizeibeamten. weiter
  • 5
  • 2670 Leser

Aalener als Einsiedler angestellt

Michael Daum übernimmt die Einsiedelei in der Verenaschlucht in Solothurn in der Schweiz
Ein 55-jähriger Aalener wird Einsiedler in der Schweiz. Michael Daum, ein ehemaliger Polizist, zieht in die Einsiedelei St. Verena bei Solothurn. So berichten Zeitungen und Fernsehen in der Schweiz. Polizist ist Daum allerdings schon lange nicht mehr. weiter
  • 1889 Leser

Kinder werfen massive Äste auf Auto

Autofahrerin an der Schläfe getroffen
Mehrere Kinder warfen massive Äste und Holzstücke auf eine Autofahrerin, die mit dem Cabrio unterwegs war. Ein Holzstück traf die Frau mit Wucht an der Schläfe. Nun werden die Kinder von der Polizei gesucht. weiter
  • 5
  • 6494 Leser

Fahrzeuge zerkratzt

Die Polizei sucht Verursacher
Ein unbekannter zerkratzte zwei Fahrzeuge, die in der Hermannstraße in Aalen abgestellt waren. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Hinweise geben konnen, sich zu melden. weiter
  • 1779 Leser

Regionalsport (23)

„Das ist keine Übermannschaft“

Fußball, 2. Bundesliga: Andreas Hofmann (30) spielt am Montag mit Greuther Fürth beim VfB Stuttgart
Als Kind war er oft im Stadion. Nun steht er seinem einstigen Lieblingsverein als Spieler gegenüber. Andreas Hofmann tritt am Montag (20.15 Uhr) mit Greuther Fürth beim VfB Stuttgart an. Im Interview spricht der 30-jährige Waldstetter über eigene Ansprüche, seinen Bruder Jens und darüber, dass „es für den VfB kein Selbstläufer wird“. weiter
  • 1038 Leser

Der SGEM misslingt der Saisonstart

Schach, Oberliga: Gmünder Mannschaft kassiert gegen Biberach eine 3:5-Auftaktniederlage
Aus dem erwarteten Vergleich auf Augenhöhe in der ersten Runde der Oberliga zwischen der ersten Mannschaft der SGEM Gmünd und Biberach wurde es nichts. Durch den Ausfall von Nondas Kourousis brachten es die Gmünder auf einen Leistungsschnitt von 2152 – zu wenig, um gegen Biberach bestehen zu können. weiter
  • 420 Leser

Gmünd III empfängt die eigene Zweite

Schach, Landesliga, Kreisklasse
In der ersten Runde der Landesliga Ostalb stehen gleich wichtige Spiele an. So messen sich neben den beiden Gmünder Teams, wo es darum geht, sich einen guten Start zu sichern, auch Plüderhausen und Aufsteiger Leinzell, die beide den Ligaverbleib anstreben. weiter
  • 496 Leser

Volleyballerinnen der DJK II tragen sich ins Silberne Sportbuch ein

Es ist der Lohn für eine herausragende Saison. Bürgermeister Joachim Bläse gratulierte den Volleyball-Frauen der DJK Gmünd II zur Meisterschaft in der Landesliga. Die Gratulation richtete sich auch an Nicolai Seitzer, dem DJK-Trainer , der zum Empfang nicht dabei sein konnte. Zusammen mit DJK-Abteilungsleiter Klaus-Jürgen Roos und der stellvertretenden weiter
  • 495 Leser

„@ läuft“ erfolgreich in der Hauptstadt

Rund 42 000 Sportler gingen in Berlin auf die 42,195 km lange Strecke des 43. Berlin Marathon. Darunter auch ein Team des Mögglinger Lauftreffs “@ läuft“: (v.l.) Reiner Bonnet, Michael Uhl, Joachim Brandner und Michael Stanislawski. (Foto: privat) weiter
  • 597 Leser

Chancen und Risiken im Netz

Im Rahmen des „fit und gesund“-Kongresses am 8. Oktober in Aalen, werden erstmalig auch spezifische Fachvorträge für Führungskräfte im Sportverein angeboten. Ab 9.30 Uhr erhält man allgemeine Informationen und konkrete Tipps zur Gemeinnützigkeit und zur Besteuerung des Sportvereins oder man lernt, wie man Ehrenämter wieder interessant machen weiter
  • 504 Leser

Ein 4:0 reicht nicht

Fußball, Verbandsstaffel, U17
Ein irres Spiel erlebten die mitgereisten Fans des FCN in Münchingen. 4:4 trennten sich die Teams, obwohl die Gmünderinnen nach 32. Minuten bereits mit 4:0 führten. Zurecht ärgerte sich Trainer Roland Bauer nach Spielende über die Spielentwicklung, aber mit eigenen Fehlern habe man den am Boden liegenden Gegner wieder aufgebaut. weiter
  • 682 Leser

Erstes Spiel in der Fremde für WSG-Frauen

Handball, Landesliga, Frauen
Das erste Auswärtsspiel in der Landesliga führt die WSG Lorch/Waldhausen am Samstag, 18 Uhr, zur Bundesligareserve des NSU Neckarsulm. Gleich zu Saisonbeginn geht es zur am weitesten entfernten Mannschaft nach Heilbronn. weiter
  • 507 Leser

Fanzug aus Hall nach Berlin

Die Schwäbisch Hall Unicorns haben heute den Fanzug nach Berlin zum German Bowl XXXVIII fest gebucht. „Der Zug fährt!“, sagt der Green-Club-Vorsitzende Alexander Koppenhöfer. Bis Donnerstag wurden 330 von 380 notwendigen Anmeldungen benötigt, um die Fanzugfahrt nach Berlin auch in diesem Jahr wieder realisieren zu können.Weitere Anmeldungen weiter
  • 506 Leser

Heubacher Jugend dominiert

Judo, Steppipokal
Beim Steppipokal in Kirchberg/Murr konnten sich die jüngeren Judoka des JZ Heubach auf die anstehenden Meisterschaften vorbereiten. Als Bonus gab es in der Sporthalle einen Hindernisparcours. weiter
  • 452 Leser

HSG will dritten Heimsieg

Handball, Württembergliga, Männer: Gerhausen ist zu Gast in der Lautertalhalle
Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf trifft am Sonntag in der heimischen Lautertalhalle auf den TV Gerhausen. Anpfiff ist wie gewohnt um 19.30 Uhr. weiter
  • 503 Leser

Mit Wut im Bauch nach Oberkochen

Handball, Bezirksliga, Frauen
Die Frauen I des TV Bargau reisen nach der deutlichen Heimniederlage gegen die HSG Winzingen/Wißgoldingen mit einer ordentlichen Portion Wut im Bauch nach Oberkochen. Spielbeginn am Sonntag ist 17 Uhr. weiter
  • 557 Leser

Normannia holt den Derby-Sieg

Hockey, Verbandsliga Herren
In Ostalb-Derby gegen Suebia Aalen behielten die Gmünder Hockeyherren die gesamte Partie über die Kontrolle und konnten am Ende einen verdienten 5:2-Erfolg feiern. weiter
  • 399 Leser

Palinkas Zweiter in der AK 18

Golf, Jugendpokal
Acht Jungs des GC Hetzenhof durften zum Finale des Jugendmannschaftspokals zum Europa-Park Golfclub Breisgau fahren. Dort belegte das Team Platz acht. weiter
  • 427 Leser

SATZ DES TAGES

Der VfB ist in der Abwehr noch nicht ganz so sattelfest.“Andreas HofmannMittelfeldspieler von Greuther Fürth weiter
  • 569 Leser

Schwäbisch Gmünd gewinnt Spitzenspiel

Schach, Bezirksliga: Alle Favoriten setzen sich durch – Leinzell ist erster Tabellenführer
Zum Auftakt der Bezirksliga konnte die Gmünder Vierte das Spiel der beiden Mitfavoriten auf den Titel gegen Bettringen knapp mit 4,5.3,5 gewinnen. Auch die anderen zum erweiterten Favoritenkreis gehörenden Teams setzten sich durch. weiter
  • 458 Leser

Speed und Spaß mit Isländern

Reiten: Gaudi- und Passrennen auf der Passbahn des Schurrenhofs am Sonntag und Montag
Das lange Wochenende ruft und am Sonntag und Montag ist es wieder soweit: Auf der Passbahn des Schurrenhofs starten wieder schnelle Islandpferde bei verschiedenen Pass- und Gaudirennen. Es geht am Sonntagabend um 20 Uhr los mit einem Speedpass über 100 Meter bei Flutlicht. weiter
  • 449 Leser

TSG vor der Brust

Handball, Kreisliga A, Männer
Nach dem erfolgreichen Start in die neue Saison, trifft der HHV auf die Reserve der TSG Schnaitheim. In der dortigen Ballspielhalle erwartet die Mannen um Trainer Leichter ein sicherlich stärkerer Gegner, als der zuletzt überforderte Aufsteiger aus Giengen. Die Hausherren werden den Rosensteinern vor allem im körperlichen und im Tempobereich einiges weiter
  • 564 Leser

Umicore-Lauf beim Alb Marathon

Leichtathletik, Alb Marathon: Das Angebot für Tempoläufer, Einsteiger und für Genießer
Der 10-km-Umicore-Lauf ist ein Lauf für Tempoläufer, Einsteiger, Wiedereinsteiger und für Genießer. Wer nach einem Halbmarathon im September dann im Oktober noch einmal eine schöne Runde zusammen mit anderen laufen will, dem bietet sich dieser Lauf wunderbar an. weiter
  • 819 Leser

Waldhäuser Duo finisht in Brixen

Extremlauf, Transalpine-Run: Dr. Dietmar Hermann und Mirco Huber kommen auf Platz 131 ins Ziel
196 von 287 gemeldeten Teams kamen beim Transalpine-Run von Garmisch-Partenkirchen nach Brixen ins Ziel – darunter auch zwei Läufer des TSV Waldhausen. Dr. Dietmar Hermann und Mirco Huber trotzten den Anstrengungen und Strapazen des Laufs und finishten auf Platz 131. weiter
  • 520 Leser

Überregional (46)

„Rosettas“ letzter Ritt

Glanzvolles Ende einer Weltraum-Mission: Sonde landet auf Kometen
Als Kometen-Jägerin war die Raumsonde im Weltall hinter „Tschuri“ her. Ein Labor ist bereits auf Tschuri gelandet. Nun soll auch „Rosetta“ aufsetzen. weiter
  • 333 Leser

800 Entwickler in der App-Schmiede

Deutsche Bank eröffnet digitale Fabrik
Die Deutsche Bank hat eine eigene Fabrik eröffnet. 800 Entwickler sollen hier schneller Apps und andere digitale Anwendungen produzieren. weiter
  • 670 Leser

Abschlag der neuen gegen die alte Welt

Der Ryder Cup ist das bedeutendste Kontinentalduell im Golf – Kaymer erwartet die übliche hitzige Atmosphäre
Das Golf-Duell der Kontinente elektrisiert die Massen. Manche treiben es auf die Spitze: Für sie ist der Ryder Cup „so wichtig wie ein Kriegseinsatz“. weiter
  • 320 Leser

Achtung, Explosionsgefahr

Haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh.“ Dass die Fußballerweisheit des Ex-Nationalspielers Andreas Brehme allzu oft auch im ganz normalen Alltag gilt, hat jeder schon erleiden müssen. Doch auch Technologieunternehmen sind nicht davor gefeit, wie Samsung derzeit eindrucksvoll vorführt. Der südkoreanische Konzern hat in den vergangenen weiter
  • 468 Leser

Air Berlin schrumpft radikal

Ein Herumdoktern an Symptomen soll es bei Air Berlin nicht mehr geben. Unter dem Druck ihres Großaktionärs setzt die Airline tiefe Schnitte an. weiter
  • 584 Leser

Aussage am 313. Tag

Im NSU-Prozess spricht Hauptangeklagte Beate Zschäpe erstmals selbst
Dreieinhalb Jahre läuft der Prozess gegen die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe. Am 313. Verhandlungstag spricht sie erstmals selbst. weiter
  • 433 Leser

Bayerns Appetitzügler

Niederlage bei Atlético relativiert die jüngste Erfolgsserie der Münchner
Nach dem Patzer im ersten Härtetest der Saison wirken die Bayern ernüchtert. Laut Klubchef Karl-Heinz Rummenigge fehlte der letzte Wille zum Sieg. weiter
  • 563 Leser

Biest gegen Bubi

Formel 1: Mercedes-Kontrahenten könnten nicht unterschiedlicher sein
Lewis Hamilton und Nico Rosberg sind die größten Rivalen der Formel 1. Da spielt es auch in Malaysia kaum eine Rolle, dass sie im selben Team fahren. weiter
  • 478 Leser

BMW verzichtet auf Einspruch

Der DTM bleibt eine Titelentscheidung vor Gericht erspart. Stattdessen kommt es in Hockenheim zu einem spannenden Saisonfinale um die Meisterschaft. BMW hat nach dem Rennen am Hungaroring auf eine Berufung gegen den Ausschluss von Spitzenreiter Marco Wittmann verzichtet. Der Franke bekommt seine zwölf Punkte für Rang vier nicht mehr zurück – und weiter
  • 401 Leser

Deutschlands schönste Bestatterin gekürt

Eine Miss-Wahl der etwas anderen Art hat Tatjana Greiner (31) aus dem Schwarzwaldort Hasel gewonnen: Sie wurde von einem Online-Portal für Bestattungen zur „Miss Abschied“ 2016 gekürt. Greiner sei nicht nur äußerlich „Deutschlands schönste Bestatterin“, sondern überzeuge auch durch „innere Werte“, sagte Portalbetreiber weiter
  • 317 Leser

Die Beinahe-Helden

Gladbach zahlt in der Königsklasse Lehrgeld
Borussia Mönchengladbach und die Champions League werden einfach nicht warm miteinander. Auch gegen Barcelona blieb den Fohlen nur der Stolz. weiter
  • 408 Leser

Drastischer Einschnitt bei der Commerzbank

9600 Arbeitsplätze fallen bis 2020 weg
Die Commerzbank schlägt einen drastischen Sparkurs ein und streicht 9600 Jobs. Das gab Commerzbank-Chef Martin Zielke gestern bekannt. weiter
  • 711 Leser

Ein Stück fliegende Zukunft

Brennstoffzellen-Flugzeug HY4 in Stuttgart präsentiert
Weltpremiere in Stuttgart: Auf dem Airport wurde das erste brennstoffzellen-betriebene Flugzeug für vier Passagiere präsentiert. Die Wurzeln des Projektes sind im Land. weiter
  • 403 Leser

Euskirchen: Kein Verfahren

Das Verfahren zur brutalen Attacke auf einen Zwölfjährigen durch zwei Schüler in Euskirchen will die Staatsanwaltschaft wahrscheinlich in der kommenden Woche offiziell einstellen. „Es werden derzeit keine weiteren Ermittlungen durchgeführt“, sagte der Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft, Robin Faßbender. Die Akte müsse aber noch abschließend weiter
  • 318 Leser

Fingerabdrücke schneller erfassen

Dank einer neuen Software können seit dem 20. September zehnmal mehr Flüchtlinge in der gleichen Zeit erfasst werden als früher. „Mit dieser Neuentwicklung wird die Dauer für die Standarderfassung einer Person von bisher 30 Minuten auf nun maximal drei Minuten drastisch reduziert“, teilte ein Sprecher des Landeskriminalamtes in Stuttgart weiter
  • 356 Leser

Flucht als globaler Aufstand

Flüchtlingsströme sind Teil globaler Normalität geworden.“ Stand früher noch die Hoffnung im Raum, „eines Tages würden alle Krisen vorbei sein und jeder wieder nach Hause gehen“, hat sich mittlerweile eine pessimistische Weltsicht etabliert: Die Krise als Normalzustand der Welt. Mit diesen Worten leitet Marc Engelhardt das Buch „Die weiter
  • 5
  • 319 Leser

Gefahrenquelle Bahnübergang

Wie lassen sich Unfälle wie der jüngste in Bremervörde künftig verhindern?
Nahe Bremervörde starb eine junge Mutter mit zwei Kindern an einem ungesicherten Bahnübergang. Wie lassen sich solche Unfälle verhindern? weiter
  • 381 Leser

Grüne für Verbot von Benzin- und Dieselautos

Die Grünen planen im Kampf für mehr Klimaschutz einen drastischen Schritt: Das Aus für Diesel- und Benzinautos ab 2030. „Wir Grüne wollen, dass Deutschland vorangeht und das Jahr 2030 als Zeitpunkt definiert, ab dem kein Auto mit Verbrennungsmotor mehr neu zugelassen wird“, heißt es in einem am Donnerstag eingereichten Antrag des Parteivorstands. weiter
  • 342 Leser

In der Falle

Bei den Koalitionsverhandlungen haben Grüne und CDU im Land die Gräben in der Schulpolitik mit teuren Kompromissen mühsam überdecken können. Das Kultusministerium ist daher auf den ersten Blick ein Hauptprofiteur der 43 Projekte, auf deren Umsetzung sich die Spitzen beider Seiten in Nebenabreden verpflichtet haben. Zusatz-Millionen stehen demnach für weiter
  • 285 Leser

In guter Verfassung

Beginn des Ausbildungsjahres senkt die Arbeitslosenquote
Baden-Württembergs Wirtschaft geht es gut, ihr Bedarf an Arbeitskräften ist hoch. Das zeigen auch die September-Zahlen der Arbeitsagentur. weiter
  • 600 Leser

Jugendlicher tötet Vater und verletzt drei Menschen

Schütze eröffnet Feuer auf dem Spielplatz einer Grundschule
Im Südosten der USA hat ein Jugendlicher seinen Vater getötet und anschließend drei Menschen in einer Grundschule durch Schüsse verletzt. weiter
  • 242 Leser

Kontroverse unter Katholiken

„Weihnachten im Schuhkarton“ spaltet Kirche
Passt eine weltweite Geschenkaktion für arme Kinder zur christlichen Botschaft an Weihnachten? Die Katholiken sind sich in dieser Frage uneins. weiter
  • 388 Leser

Land kürzt Lehrerstellen

441 Deputate sollen wegfallen – Kultusministerin: Mehr dann aber nicht
Zum Schuljahr 2017/18 streicht das Land 441 Deputate. Für die Folgejahre lehnt Kultusministerin Eisenmann weitere Stellenkürzungen aber strikt ab. weiter
  • 275 Leser

Libyen versinkt im Chaos

UN-Diplomat: Land nimmt gefährliche Entwicklung – Bürgerkrieg möglich
Um die libyschen Ölterminals ist ein erbitterter Kampf entbrannt. Die Regierung im Westen des Landes und ihre Widersacher im Osten finden nicht zueinander. weiter
  • 272 Leser

Licht für Regionen ohne Strom

Olafur Eliassons Kunst-Projekt „Little Sun“ nutzt die Solartechnik – Mögliche Hilfe für 1,3 Milliarden Menschen
Wie bringt man umweltfreundliche und bezahlbare Energie zu Menschen ohne Stromversorgung? Olafur Eliassons Antwort: das Projekt „Little Sun“. weiter
  • 478 Leser

Länger arbeiten für die Rente

Experten suchen Gegenrezepte gegen explodierende Sozialbeiträge
Ohne Eingriffe droht langfristig eine Explosion der Beiträge zur Sozialversicherung. Experten empfehlen daher eine längere Lebensarbeitszeit. weiter
  • 681 Leser

Löwen-Drama im Zoo Leipzig

Ausbruch aus Gehege: Eine von zwei Raubkatzen erschossen – Narkose hatte nicht gewirkt
Die Löwen Majo und Motshegetsi brechen im Leipziger Zoo aus. Eine Gefahr für Besucher besteht zwar nicht. Doch eines der Tiere wurde getötet. weiter
  • 308 Leser

Neuer Herzenswunsch

Über Jahrzehnte hinweg war der Atomausstieg Herzensangelegenheit der Grünen – für jedes einzelne Mitglied und für jeden Wähler. In der rot-grünen Schröder-Regierung konnten sie ihr primäres Ziel dann tatsächlich auf den Weg bringen, mussten aber später mit ansehen, wie Schwarz-Gelb den „Ausstieg aus dem Ausstieg“ zelebrierte, bevor weiter
  • 241 Leser

Nützlicher Helfer oder Konkurrent im Job?

Immer mehr Roboter – Experten betonen, dass sie menschliche Arbeit nicht überflüssig machen
Deutschland ist der größte Robotermarkt in Europa. Was aber bedeutet der Vormarsch von Roboter und Co. in Zukunft für die Arbeitsplätze? weiter
  • 513 Leser

Opec-Staaten einigen sich auf Fördergrenze

Der Ölpreis ist im Keller, die Förderländer kämpfen mit Einnahmeausfällen. Jetzt einigt sich die zerstrittene Opec auf eine Begrenzung der Förderung. weiter
  • 728 Leser

Pendler-Zug kracht in Bahnhof

Mindestens ein Todesopfer und zahlreiche Verletzte in Hoboken nahe New York
Pendler fahren zur Arbeit, die Züge sind voll. Im Bahnhof von Hoboken bei New York kommt es zum Horror-Crash: Ein Zug rast ungebremst in die Station. weiter

Peter Tauber stellt sich

CDU-Generalsekretär muss Mobbingvorwürfe entkräften
Peter Tauber muss Mobbingvorwürfe aufklären. Er will sich der Parteibasis stellen. Sie entscheidet, ob er wieder als Bundestagskandidat antreten kann. weiter

Polens neuer Superminister

Sein Held ist Winnetou, sein aktueller Häuptling heißt Jaroslaw Kaczynski. Ihm folgt Polens neuer Superminister Morawiecki. Er ist auch für Finanzen zuständig. weiter
  • 468 Leser

Putin zieht für Trump alle Register

Russische Hacker und Propagandasender mischen sich in den US-Wahlkampf ein
US-Ermittler bestätigen, dass russische Hacker die Demokraten um Clinton ausforschen. Konkurrent Trump und Kremlchef Putin verstehen sich gut. weiter
  • 450 Leser

Sieg über Ideologie

Der historische Friedensvertrag zwischen der linksgerichteten Guerilla-Organisation FARC und der kolumbianischen Regierung lässt die Region aufatmen und macht das südamerikanische Land zu einem Vorzeigemodell. „Öffnen wir die Türe für eine friedliche Zukunft“, rief Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos seinen Landsleuten zu. Er ist der weiter

Spitze in der Opernwelt

Internationale Kritiker: Das Musiktheater des Jahres steht in Stuttgart
Die 50 Kritiker des internationalen Fachblatts „Opernwelt“ haben den Titel „Opernhaus des Jahres“ nach Stuttgart vergeben. Dort herrscht Jubel. weiter
  • 444 Leser

Späte Reaktion auf den Wandel

Martin Blessing sitzt längst in der Schweiz, verdient seit September im Vorstand der Großbank UBS gutes Geld. Vermutlich mehr als an der Spitze der Commerzbank, die er Ende April nach fast acht Jahren auf eigenen Wunsch verlassen hat. Es wäre zu einfach, ihm vorzuhalten, dass er bei der zweitgrößten deutschen Bank ein Trümmerfeld hinterlassen hat. Aber weiter
  • 717 Leser

Stark verbesserte Reichweite

E-Autos stehen auf dem Autosalon in Paris im Mittelpunkt
Fehlende Reichweite, hohe Preise und mangelnde Ladestationen bremsen den E-Auto-Verkauf. In Paris suchen die Hersteller Antworten. weiter

Tübingen plant Abwrackprämie für Mopeds

Schädliche Abgase sollen weniger werden – 500 Euro Zuschuss für ein Elektro-Fahrrad
Die Stadt Tübingen will ihre Luft künftig mit weniger Mofas, Mopeds und Rollern sauberer halten. Eine Abwrackprämie soll dabei helfen. weiter
  • 376 Leser

Tödliche Attacke auf Ladendieb

In einem Berliner Supermarkt soll ein Filialleiter einen 34-jährigen Ladendieb so brutal geschlagen haben, dass dieser Tage später starb. Die Gewalttat ereignete sich bereits am 17. September. Nach tagelangen Ermittlungen schloss und durchsuchte die Polizei am Dienstag den Supermarkt im Bahnhof Lichtenberg. Gegen den 29 Jahre alten Filialleiter erließ weiter
  • 367 Leser

Unfall mit Tesla auf deutscher Autobahn

50-Jähriger fährt auf Reisebus auf und wird leicht verletzt
Auf der Autobahn 24 in Schleswig-Holstein hat es einen Unfall mit einem Tesla gegeben, bei dem der Autopilot eingeschaltet gewesen sein soll. Ein 50-Jähriger war in dem Wagen in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs, als vor ihm ein Reisebus einen Lastwagen überholte, teilte die Polizei in Ratzeburg mit. Der Mann fuhr demnach auf den Bus auf und wurde leicht weiter
  • 633 Leser

Unfall-Gutachten dauert Monate

Nach dem Unfall eines völlig überladenen Kleinwagens bei Welzheim (Rems-Murr-Kreis) werden die sechs Verletzten weiter im Krankenhaus behandelt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, ist der Zustand der jungen Leute im Alter zwischen 17 und 18 stabil. Zwei junge Männer, die mit im Auto saßen, waren bei dem Unfall ums Leben gekommen. Ein Gutachter weiter
  • 324 Leser

Zugriff im Kleingarten

Steinwurf auf A7 bei Heidenheim: Verdächtiger gefasst
Der Steinwurf von der A7 ist offenbar geklärt. Die Polizei hat einen 36-jährigen Verdächtigen festgenommen. Eines der Opfer schwebt weiter in Lebensgefahr. weiter
  • 479 Leser

Leserbeiträge (6)

Wanderung 23.10.2016

Am Sonntag 23.10.2016

Wanderung Römerkastell zum Bucher Stausee

Abfahrt 14.00 Uhr Getränke Keller

Führung: Margit Bösmann

Gäste willkomen

 

 

 

weiter
  • 1499 Leser

Bohler-Cup beim VdH Westhausen

Am Samstag, den 24. September veranstaltete der VdH Westhausen sein alljährliches THS-Turnier, den Bohler Cup gemeinsam mit der Jugendkreismeisterschaft. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Hundesportler im 2.000 Meter Geländelauf, Vierkampf 1,2 und 3 und einem Shorty ihr bestes zeigen. Für die Westhausener Starter war es jedenfalls

weiter
  • 2065 Leser

Deutsche Meisterschaft THS in Müncheberg

Vom 16.-18. September fand in Müncheberg die deutsche Meisterschaft im THS statt. Gloria Lanzinger und Marion Oppold vertraten dort den VdH Westhausen und erreichten super Ergebnisse. Im 5.000 Meter Geländelauf erreichte Marion Oppold mit Resi und einer Laufzeit von 23,27 Minuten in der AK35w den 4. Platz. Im 2.000 Meter Geländelauf startete

weiter
  • 1884 Leser

Armut als Privileg

Zu: Lyrikiaden im Kloster:

Am Sonntag war die Klosterkirche der Franziskanerinnen überfüllt, die Akustik dementsprechend schlecht, trotzdem war es fast verstörend ergreifend. Die Gruppe Lyrikaden führte ein Schauspiel über das Leben der Klara auf. Zuerst dachte ich ungeduldig, wann geht es denn richtig los, ich sollte meine E-Mails checken, da bemerkte

weiter
  • 954 Leser

Konkrete Angaben

Zu: „Gestank vertreibt junges Paar“, GT vom 22. September:

Kürzlich berichtete die Gmünder Tagespost vom Wegzug eines jungen Paares aufgrund des Gestanks in der Innenstadt. Der starke Industriegeruch ist aber nicht nur in der Kernstadt und Weststadt, sondern auch auf dem Hardt, in Bettringen und anderen Ortsteilen wahrzunehmen. Die Bürger

weiter
  • 5
  • 753 Leser

So wird das Wetter am langen Wochenende

Wettervorhersage für Samstag, den 01.10.2016Am Samstag dominieren den Tag über die Wolken und es sind speziell ab dem frühen Nachmittag immer wieder ein paar Schauer möglich. Mit viel Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt um 20°C.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70%

Die weiteren Aussichten:Der

weiter
  • 1397 Leser

inSchwaben.de (28)

VERKAUFSOFFENER SONNTAG IN GÖPPINGEN

Das Göppinger Weinfest – Genuss mit Stil in einzigartigem Ambiente

Köstliches Essen regionaler Spitzengastronomie, dazu eine vielfältige Auswahl exklusiver Weine, stimmungsvolle Livemusik und romantisches Kerzenlicht: Das Göppinger Weinfest ist zweifelsfrei eine der schönsten Veranstaltungen der Stadt. Denn wo sonst kann man den Spätsommer in einzigartigem Ambiente unter einem riesigen Schirm mitten im Herzen der Stadt ausklingen lassen?
Ganze sechs Tage lang, also seit dem 28. September und noch bis zum 3. Oktober, laden die bewährt-beliebten Gastronomen ein, gemeinsam das Göppinger „Dolce Vita“ zu feiern. Und zu genießen. weiter
DIE PRAXIS DR. SCHULER IN NEUEN RÄUMEN

Vom Münsterplatz auf den Marktplatz gezogen

Die neuen Praxisräume am Marktplatz 10 in Schwäbisch Gmünd werden mit einem Tag der offenen Tür am heutigen Samstag, 1. Oktober, von 9 bis 12 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Praxis Dr. med. Bertold Schuler, Arzt für Innere Medizin und hausärztliche Versorgung, hat eine neue Adresse: Die modernen Praxisräume am Marktplatz 10 in Schwäbisch Gmünd können am kommenden Samstag beim Tag der offenen Tür ab 9 Uhr besichtigt werden. weiter
SCHLACHTFEST BEIM MUSIKVEREIN WEILER I. D. BERGEN

Herbststimmung bei Musikverein Weiler i. d. Bergen

Das traditionelle Schlachtfest des Musikvereins Weiler i. d. Bergen findet am Montag, 3. Oktober, in der Weilermer Bernhardushalle statt. Beginn ist um 11 Uhr.
Wie jedes Jahr, wenn sich draußen sie Bäume färben, lädt der Musikverein Weiler i. d. Bergen zu seinem geselligen Schlachtfest ein. Auf die Gäste wartet nicht nur eine herbstlich dekorierte Bernhardushalle, hier kochen die Vereinsmitglieder deftige Spezialitäten. weiter
EVANGELISCHES GEMEINDEHAUS IN LORCH SANIERT

Am Anfang stand ein marodes Dach

Am Samstag, 2. Oktober, gibt es eine kleine Feierstunde ab 13 Uhr und um 15 Uhr findet in der Stadtkirche das Konzert „Auf dass wir klüger werden“ in der Stadtkirche. Nach den umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ist Gemeindehaus auch energetisch auf dem neuesten Stand.
Der Zeitplan konnte eingehalten werden, auch der Betrieb lief weiter: Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen präsentiert sich das evangelische Gemeindehaus in Lorch auch von außen in neuer Optik. weiter
LICHTTEST 2016 SERVICE DES KFZ-GEWERBES

Im Straßenverkehr sehen und gesehen werden

Jährliche Aktion von Kfz-Gewerbe und Optikern macht Fahrzeuge und Fahrer fit für Herbst und Winter. Moderne Technik erfordert einen größeren Aufwand. Attraktives Gewinnspiel ist für die Teilnehmer ausgelobt.
Jährlich im Oktober veranstaltet der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den Lichttest, gemeinsam mit vielen Partnern. Auch der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) ist wieder „an Bord“. weiter

Kartoffel und Kürbis in der Kirche

Kartoffeln, Birnen, Getreide oder Kürbisse – diese Sachen findet man normalerweise nicht in einer Kirche. Am ersten Sonntag im Oktober ist das aber nichts Besonderes. Dann feiern viele Christen Erntedank. Mit diesem Fest danken sie Gott dafür, dass er die Natur, die Pflanzen und die Tiere erschaffen hat. Die Menschen schmücken dann den Altar in weiter
  • 1325 Leser

Auf einfache Technik setzen

Autozubehör Tüv rät beim Nachrüsten zu einfachen Assistenzsystemen.
Bei nachrüstbaren Assistenzsystemen aus dem Zubehörhandel rät der Tüv Süd nur zu einfachen Aufrüstungen wie Einparkhilfen oder Regensensoren. „Ab circa 70 Euro sind Einparkhilfen zu bekommen“, sagt Philipp Schreiber vom Tüv Süd. Der Einbau sollte immer in einer Fachwerkstatt erfolgen.Von Spurhalte- oder Abstandswarnsystemen raten die Experten weiter
  • 859 Leser

Die eigene Küche im Vintage-Look

Wohnen Für wen keine herkömmliche Küche mit Fliesen in Frage kommt, der kann beispielsweise auf Glas oder Tapete zurückgreifen – und hat damit viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten.
Wer sich eine neue Optik für seine Küche wünscht, kann die Fläche zwischen der Arbeitsplatte und den Hängeschränken umgestalten. Für die Nische eignen sich Materialien wie Glas, Metall, Marmor, Holz oder abwischbare Tapete – es müssen also längst nicht die üblichen Kacheln sein.„Heute gibt es andere Materialien, die mindestens genauso robust weiter
  • 849 Leser

Dieben das Handwerk legen

Auto Oldtimer sollte man mit Wegfahrsperre und GPS-Ortung schützen.
Besitzer eines Oldtimers sollten ihren Klassiker mit einer Kombination aus Wegfahrsperre und GPS-Ortung gegen Diebstahl absichern. Dazu rät die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Denn die oft einfachen Türen mit Knöpfchen zum Versperren von innen lassen sich schnell etwa mit einem Drahtkleiderbügel öffnen.Wenn Autodiebe so ins Fahrzeug gelangt weiter
  • 806 Leser

Fiesta feiert Bestehen

Auto Der Ford Fiesta feiert Jubiläum. Seit 40 Jahren gibt es den Kleinwagen in verschiedenen Ausführungen.
Im Frühjahr 1976 lief der erste Ford Fiesta vom Band. Seit 2008 ist die siebte Auflage des als Drei- und Fünftürer aufgelegten Autos bei den Händlern. Das letzte Facelift stammt von 2012. Den Vorgänger baute Ford von 2001 bis 2008.„Der macht kaum Probleme“ überschreibt der „Tüv Report 2016“ das Kapitel Fiesta. Damit könne man weiter
  • 903 Leser

Mit Nadel und Faden arbeiten

Beruf In der Ausbildung zur Textil- und Modeschneiderin ist neben handwerklichem Geschick auch jede Menge Geduld und Kreativität gefragt.
Eine klassische Bluse zu schneidern, ist gar nicht so leicht. Der Kragen sei das Schwerste, verrät Nora Strutzke. „Das sind so Sachen, an denen man verzweifeln kann.“ Die 18-Jährige hat im vergangenen Herbst ihre Ausbildung zur Textil- und Modeschneiderin am Oberstufenzentrum für Textiltechnik und Bekleidung (OSZ) in Berlin begonnen. Nach weiter
  • 978 Leser

Multitasking im Vergleich – ein Effizienztest

Arbeitswelt Wer zu viel auf einmal oder nebeneinander macht, ist ineffizient beim Arbeiten.
Mitarbeiter sollten einmal eine To-do-Liste auf zwei verschiedene Weisen abarbeiten. Das empfiehlt Prof. Norbert Rohleder von der Hochschule Mainz. An einem Tag arbeiten Beschäftigte die To-do-Liste ab und checken parallel regelmäßig ihre E-Mails, hören Musik und telefonieren immer wieder. Am Abend überlegen Berufstätige, wie sie sich gefühlt und was weiter
  • 926 Leser

Tipps rund ums Haus

An Aussparungen denkenWer eine Tapete verlegen will, sollte Aussparungen für die Steckdosen einplanen. Wichtig, damit die Blende diese später komplett bedeckt: Die Ausschnitte dürfen nicht größer als der Metallrahmen sein, informiert das Deutsche Tapeten-Institut in Düsseldorf. Und so geht es: Zunächst den Strom abschalten. Dann die Blenden abnehmen weiter
  • 854 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.deAronia ohne Früchte In den vergangenen beiden Jahren blieben Blüten und Früchte weiter
  • 1590 Leser

Hier gibt’s die neue Ausgabe von „le.li.la“

Aalen: Stadthalle Aalen, Stadtverwaltung, SchwäPo Shop, Geschäftsstelle Schwäbische Post, Tourist Information, Küchenstudio Schmid, Meral Emir, Budweiser Möbelwerkstatt, First Floor, Louise Fashion, kat & more, T4YOU, D.Ifju, Enchilada Aalen, Der Haldenhof, Rewe Kurz, Autohaus Bruno Widmann, Raumgestaltung Maier, Hochschule Aalen, Stadt Bibliothek, weiter
  • 1553 Leser

Mähroboter: Gefahr für Igel

Garten Nachtaktive Tiere können den Geräten schnell zum Opfer fallen.
Mähroboter können Igeln und anderen Kleintieren im Garten gefährlich werden. Die Geräte sollten laut Herstellerangaben in der Regel nicht unbeaufsichtigt im Beisein von Kindern und Haustieren arbeiten. Daher lassen viele die selbstständig arbeitenden Geräte nachts laufen – was sie aber zur Gefahr für nachtaktive Tiere wie Igel und Blindschleichen weiter
  • 1312 Leser

Nicht nicht ohne Aufwärmen

Gesundheit Was man beim Dehnen beachten sollte, um sich nicht zu verletzen.
Wer sich bereits vor dem Training ausgiebig dehnt, vergrößert die Gelenkreichweite. Einige verletzen sich dadurch nur noch schneller, weil die Spannung in Muskeln und Sehnen fehlt. Darauf weist Sportmediziner Prof. Hans-Georg Predel von der Sporthochschule Köln hin. Dieser Verlust kann sogar die sportliche Leistung mindern, wenn es zum Beispiel um Disziplinen weiter
  • 1368 Leser

Schöne Stücke aus Meisterhand

Einblick Unten Wohnen, oben Schlafen. So baut man heute. Familie Nowotny-Budweiser wohnt auch so, aber im Altbau und im Keller. Es gibt viel zu gucken in diesem lebendigen Haushalt. Von Anja Robisch
Das Leben ist zu aufregend für langweilige Möbel.“ Das ist der Leitspruch von Satyama Nowotny und Markus Budweiser. Sie betreiben die Budweiser Möbelwerkstatt und das Türenstudio Welz in Schwäbisch Gmünd auf dem Gügling und wohnen im Hüttfeld in Aalen in einem Haus aus den 50er Jahren. Unter dem Dach wohnt ihr Vermieter Matthias Kehrle, Musiker weiter

Späte Erntefreuden genießen

Garten Einlagern heißt es jetzt für Äpfel, Kohl und Kartoffeln. Mit ein paar Tricks kann man dafür sorgen, dass sich der Vorrat im Keller lange hält. Von Helga Schneller
Oktober ist die Zeit des Rückblicks auf das Gartenjahr. Auf das, was unter den eigenen Händen gewachsen ist, unverhofft üppig oder auch enttäuschend mickrig. Und es ist die Zeit der Dankbarkeit für die Schätze der Erde, im Erntedankfest immer wieder neu zelebriert. Zum Ende der Saison ist das Füllhorn noch einmal prallvoll mit Obst und Gemüse.Während weiter

Vorurteile weglächeln

Ab dem 6. Oktober liegt sie aus: Die „leben.lieben.lachen“ – das Frauenmagazin der Ostalb. Es ist die sechste Ausgabe, die wieder voller toller Frauen und Themen steckt. Unsere Cover-Frau ist Jana Hummel. Sie arbeitet seit Oktober 2013 im Bereich Logistik beim Multinationalen Kommando Operative Führung in der Wilhelmsburgkaserne in weiter
  • 1393 Leser

Mehr als nur glitzernder Lack

Museum Noble Karossen, Boliden und historische Fahrzeuge: In den Erlebnislandschaften deutscher Autobauer kann man sich dem PS-Rausch hingeben. Von Rudi Stallein
Die Erlebnisparks sind nicht nur etwas für Autoverrückte, die Benzin im Blut haben – beispielsweise im „Auto-&-Technik-Museum“ in Sinsheim kann man einiges über die historische Entwicklung des Automobils erfahren. Und um die Historie der jeweiligen Marke geht es auch in den Museum der großen deutschen Autobauer. Einen Überblick weiter
  • 1
  • 1264 Leser

Reise-Notizen

Selig schlafen in der KircheNicht mehr genutzte Kirchen werden heutzutage oft umgewidmet und dienen als Restaurant oder Café. In der Gemeinde Fordwich bei Cambridge in England wurde aus der Kirche St. Mary inzwischen ein Hostel. Dort können Wanderer und Reisende spartanisch, aber gemütlich und zwischen Heiligen in der ehrwürdigen Kirche übernachten. weiter
  • 1134 Leser

Urlaub im Pferdecamper

Erlebnis Bei einer Tour im Planwagen in der Mecklenburgischen Schweiz kann man die Landschaft in vollen Zügen genießen.
Ernst lässt ein paar Pferdeäpfel fallen und blickt uns mit unschuldigem Blick an. Gerade ist er mit einem großen Satz losgesprungen, der Planwagen hat bedenklich gewackelt und drohte obendrein, im Baum hängen zu bleiben. Ernst war wohl aufgeregt.„Eigentlich“, sagt mein Mann, „sollte das ja ein entschleunigter Urlaub werden. Der uns weiter
  • 935 Leser

Dank „Turbo“ den Berg meistern

Aktivurlaub Zwischen Genuss und schlechtem Gewissen – mit dem E-Mountainbike können auch Anfänger von Hütte zu Hütte in Südtirol radeln. Von Jürgen Löhle
Eric hat gesagt, das funktioniert. Und da Eric Winkelbauer seit vielen Jahren Menschen das korrekte Mountainbiken beibringt und sie auf Touren durch die Dolomiten führt, sollte das stimmen. Hoffentlich. Vor der kleinen Gruppe Biker schlängelt sich im Morgenlicht ein schmaler Pfad über die grünen Matten der Seiser Alm hinab. Für Menschen, die im Alltag weiter

Ich hätte gerne ein Hundebier, bitte!

Kurios An der kroatischen Adria hat die erste Hunde-Strandbar der Welt eröffnet. Am Tresen gibt’s alkoholfreies Bier, zuckerarmes Eis und magenschonende Chips – scheinbar eine Marktlücke. Von Steve Przybilla
Wohin bloß in dieser Mittagshitze? Wer einen Sonnenschirm ergattert hat, kann sich glücklich schätzen. Jetzt noch ein kühler Drink, und alles ist gut. Alles? Nicht ganz. Denn längst nicht alle Urlauber bekommen am Strand ein Bier. Der beste Freund des Menschen geht normalerweise leer aus. Ein Napf mit lauwarmem Wasser ist das höchste der Gefühle. Im weiter

Reise-Nachrichten

Elektronische EinreiseerlaubnisFür Kanada brauchen deutsche Urlauber ab 1. Oktober eine elektronische Einreiseerlaubnis (eTA). Auf das Ende der derzeitigen Übergangsfrist am 30. September weist die Tourismusvertretung Destination Canada hin. Deutsche Reisende, die ohne ein Visum nach Kanada einreisen dürfen, müssen die Erlaubnis vor ihrem Reiseantritt weiter
  • 963 Leser

Reise-Notizen

Mit Volldampf zu Mozart Im nostalgischen Sonderzug und auf reservierten Plätzen reisen die Teilnehmer einer viertägigen Sonderreise im Advent nach Salzburg. Elegante Speise- und Salonwagen und ein umsichtiges Reiseteam sorgen für eine stilvolle Reise ohne Stau und Hektik. In Bahnhofsnähe liegt das Hotel, von dem aus die Weltkulturerbe-Stadt Salzburg weiter
  • 1008 Leser

Wie ein Bayer auf Bali Karriere machte

Portait In München ist Magnus Bauch für seine Weißwurst bekannt, auf Bali verwöhnt der Metzgermeister Urlauber in seinem Luxushotel. Ein Besuch in seinem Betrieb in der Münchner Ludwigsvorstadt. Von Gabriele Kiunke
Die Thalkirchner Straße 61 in der Ludwigsvorstadt gehört zu den Adressen Münchens, die kein Tourist ansteuern würde, so unspektakulär ist sie. Einfache Mietshäuser aus der Nachkriegszeit säumen die Straße auf einer Seite, auf der anderen liegt das Gelände des Schlachthofs. „Magnus Bauch – Groß- und Einzelhandel“ steht in großen Lettern weiter
  • 1895 Leser