Artikel-Übersicht vom Montag, 10. Oktober 2016

anzeigen

Regional (95)

Nachfolger bestätigt

Wahlen An der Spitze der Feuerwehr in Böbingen erfolgte ein Stabwechsel. Dietmar Krauß wurde als stellvertretender Kommandant verabschiedet. Nach zehn Jahren stellte er sich nicht mehr zur Wahl. Bürgermeister Jürgen Stempfle (re.) verabschiedete ihn und dankte fürs langjährige Engagement. Die Böbinger Gemeinderäte bestätigten die Wahl seines Nachfolgers,

weiter
  • 690 Leser

Zahl des Tages

3500

Euro kostete das neue „Schimmel-Klavier“ im Johanniter-Pflegewohnhaus in Mögglingen. Das Geld kam vom Verein „Miteinander Leben“, von der Mögglinger Stiftung, vielen Bürgern, der EnBW und der Firma Friedel aus Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 686 Leser

Vortrag Die Kunst des Magdalénien und Eiszeitkunst

Heubach. Anlässlich des 100. Grabungsjubiläums in der kleinen Scheuer am Rosenstein und der Ergebnisse Grabungen der Universität Tübingen in Heubach, treffen sich Fachleute zu einer Tagung in Heubach. Am Freitag, 14. Oktober, ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Heubach ein öffentlicher Vortrag. Professor Dr. Gerhard Bosinski referiert über

weiter
  • 848 Leser

Konzept für Flüchtlingsunterkunft steht

Neubau Böbinger Gemeinderat will zehn neue Wohneinheiten im Gemeindehausweg 5

Böbingen. Viele Ideen präsentierte Architekt Lothar König den Gemeinderäten am Montag bezüglich des Neubaus für Flüchtlingsunterkünfte. Die dargestellten Konzeptionen fanden Anklang, nachdem man sich in der Sitzung vor der Sommerpause darauf geeinigt hatte, dass das Gebäude aus den 50er- Jahren im Gemeindehausweg 5 abgerissen und gegen einen Neubau

weiter
  • 556 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter hinterließ an einem VW Passat, der zwischen Freitagnachmittag, 16 Uhr, und Samstagmittag, 13 Uhr, in der Becherlehenstraße abgestellt war, einen Sachschaden von rund 500 Euro. Der Täter zerkratzte das Fahrzeug an den rechten Türen und am Kotflügel. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter (07171) 3580

weiter
  • 691 Leser
Polizeibericht

Baustelle geplündert

Aalen. Von einer Baustelle in der Sicherstraße wurde zwischen Freitag, 8 Uhr und Montag, 10 Uhr drei Baustellenlampen und drei Kanister Diesel entwendet. Das Polizeirevier Aalen erbittet Hinweise unter (07361) 5240.

weiter
  • 749 Leser
Polizeibericht

Diesel geklaut

Aalen. Aus dem Tank eines in der Benzstraße abgestellten Lasters wurden zwischen Freitagabend und Montagmorgen etwa 320 Liter Diesel abgezapft. Hinweise auf den Dieb erbittet das Polizeirevier in Aalen unter (07361) 5240.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Handy entrissen

Schwäbisch Gmünd. Gegen 15.40 Uhr hat ein Unbekannter einem 17-Jährigen am Sonntagnachmittag, auf der Brücke zwischen Gutenbergstraße und Weißensteiner Straße dessen Smartphone aus der Hand gerissen. Der Täter wird auf etwa 17 Jahre und eine Größe von etwa 1,75 Meter geschätzt. Er hat dunkle kurze Haare und trug eine orangefarbene Winterjacke. Bei

weiter
  • 732 Leser
Polizeibericht

Herd nicht ausgeschaltet

Abtsgmünd. Mit vier Fahrzeugen und 30 Mann rückte die Freiwillige Feuerwehr Abtsgmünd am Samstagmorgen zu einem Brand in die Kocherwiesen aus. Dort hatten Mitarbeiter einer Firma nach einer Feier Gegenstände auf einem Cerankochfeld abgestellt und dabei vermutlich übersehen, dass die Herdplatten noch eingeschaltet waren. Durch die permanente Hitzeeinwirkung

weiter
  • 766 Leser
Polizeibericht

Tier im Weg

Mutlangen. Eigenen Angaben zufolge musste ein 19-Jähriger in der Nacht zum Montag kurz nach Mitternacht auf der Nordumgehung von Lindach kommend beim Kreisverkehr vor der Bundesstraße, mit seinem Auto einem Tier ausweichen. Dadurch kam er mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Umzäunung eines Firmenareals. Bei dem Unfall entstand ein

weiter
  • 835 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Gschwend. Unverletzt überstand ein 19-Jähriger am Samstagabend Uhr einen von ihm verursachten Verkehrsunfall. Auf der B 298 kam er gegen 18.30 mit seinem Auto zwischen Unterrot und Gschwend von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrsschild. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 854 Leser
Polizeibericht

Wohnungseinbruch

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Im Zeitraum zwischen Samstagabend, 21 Uhr, und Sonntagmorgen, 8 Uhr, drang ein Unbekannter in ein Gebäude In der Eck ein. Aus der Wohnung stahl der Täter unter anderem einen Fernseher. Am Tatort ließ er einen Zimmermannshammer zurück. Ob weitere Gegenstände entwendet wurden, steht derzeit noch nicht fest. Hinweise nimmt

weiter
  • 901 Leser

540 Erstsemester an der Pädagogischen Hochschule

Semesterbeginn Mit einer Auftaktveranstaltung hieß die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd heute ihre neuen Studierenden willkommen. Die Rektorin der PH, Professorin Astrid Beckmann, betonte in ihrem Grußwort die Bedeutung der Studierenden für die Gesellschaft, in der sie Vorbild für junge Menschen sein werden. Mit ihrer Studienwahl in den wissenschaftlichen

weiter
  • 626 Leser

Chor bringt Brahms

Kammerchor Collegium Vocale singt „Ein deutsches Requiem“.

Schwäbisch Gmünd. Der Kammerchor Collegium Vocale Schwäbisch Gmünd führt am Freitag, 21. Oktober, mit prominenter Instrumentalbesetzung „Das Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms auf.

Die originale Klavierfassung, in der das Werk aufgeführt wird, stammt von Brahms selbst und wird von Hans-Peter und Volker Stenzl gespielt. Die Vokalsolisten

weiter
  • 855 Leser

Doppelt Feiern zum Erntedank

Kirchengemeinde Gleich zwei Feiern mit abwechslungsreichem Programm gab es in Lindach und Mutlangen.

Mutlangen/Lindach. Dieses Jahr wurde das Erntedankfest in der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen zweiteilig gefeiert. Den Auftakt gab es mit einem Abendgottesdienst in der St. Nikolauskirche Lindach. Die Mesnerin Birgit Schier hatte mit ihren Helfern die Kirche mit den Erntegaben geschmückt. Pfarrerin Härter dankte ihr für ihre Arbeit

weiter
  • 646 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Was können Christen von Muslimen lernen? Am Mittwoch, 12. Oktober, referiert Prof. Rudolf Wichard von 9 bis 11 Uhr im Augustinus Gemeindehaus über das Thema: Im Dialog der Religionen in Europa kommt es darauf an, einander in einem Klima gegenseitiger Wertschätzung gegenüberzutreten und in Frieden miteinander zu leben. Zu diesem Vortrag

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

ILCO – Selbsthilifevereinigung

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die „Deutsche ILCO e.V., Gruppe Aalen-Schwäbisch Gmünd, Selbsthilfevereinigung für Menschen mit Darmkrebs, Blasenkrebs, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa mit künstlichem Ausgang in der Region Ostwürttemberg“, treffen sich am Mittwoch, 12. Oktober, um 16 Uhr, zum Erfahrungsaustausch im MTV-Heim, Nebenzimmer, Stadionweg 11 in Aalen.

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Rentner treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Rentner der Firma Erhard und Söhne treffen sich am Mittwoch, 12. Oktober, ab 15 Uhr im Gasthaus Falken, Waldstetter Gasse, zu einem gemütlichen Beisammensein und zum Austausch.

weiter
  • 385 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch des SAV

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd des Schwäbischen Albvereins trifft sich am Dienstag, 11. Oktober, ab 18 Uhr in der Gaststätte Rothmers Kleine Schweiz, Becherlehenstraße zum Stammtisch.

weiter
  • 290 Leser

Was ein Gmünder so denkt ...

Lesung Arbeitslose Schutzengel und Bambis im Josefsbach – Buchvorstellung und Empfang zum 80. Geburtstag von Dr. Helmut Ohnewald.

Schwäbisch Gmünd

Helmut Ohnewald, ehemaliger Landtagsabgeordneter und baden-württembergischer Justizminister, feierte am Montag seinen 80. Geburtstag. Der „große Bahnhof“, dem ihn Oberbürgermeister Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel zu seinen Ehren angedeihen lassen wollten, wurde vom Jubilar am Telefon mit einem „ganz sicher

weiter
  • 769 Leser

Zahl des Tages

540

Studierende nahmen am Montag ihr Studium an der Pädagogischen Hochschule auf. Professorin Astrid Beckmann, Rektorin der PH, hofft, dass viele der Erstsemester nach ihrem Abschluss im Ostalbkreis bleiben und als Lehrer sowie als Experten für Bildung, Gesundheit und Interkulturalität in Unternehmen und Einrichtungen im Ostalbkreis tätig sein werden.

weiter
  • 658 Leser

Festival Stadt stimmt über Fördersumme ab

Schwäbisch Gmünd. Über 40 Veranstaltungen, 23 Konzerte rund 14 500 Besucher: Das 28. Festival Europäischer Kirchenmusik hatte es in sich. Damit das so bleibt, und das Festival im nächsten Jahr sicher durchfinanziert über die Bühne gehen kann, greift die Stadt mit einer Finanzspritze unter die Arme: Im Haushalt 2018 sind 400 000 Euro für Sachkosten

weiter
  • 704 Leser
Guten Morgen

Ein Must-Have? Die Säge to go

David Wagner über Männersachen, Geburtstage und die Zombie-Apokalypse

Wissen Sie, was eine Klappsäge ist? Macht nix. Wusst’ ich auch nicht. Bis zu meinem Geburtstag neulich. Da schenkte mir mein Vater so ein Ding. Zum Zusammenklappen. Wie ein Taschenmesser. Nur halt eine Säge. „Säge to go“, gewissermaßen. „Ein Mann brauch sowas“, stellte mein Vater klar. Logisch. Wie Hammer, Nägel und ‘nen

weiter
  • 571 Leser

Was steht denn da im Walde?

Steinpilz Woran erkennt man gute Pilzsammler? Sie zeigen – aber schweigen. Linus, Henry und Paul haben im Wald im Hölltal am Wochenende diesen 442 Gramm schweren Steinpilz gefunden. Und ja, sie zeigen ihn stolz her. Wo genau sie aber diesen schmackhaften Schatz entdeckt haben, darüber schweigen sie. Foto: privat

weiter
  • 779 Leser

Was wollte diese Gruppe in Gmünd?

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 29-jähriger Mann in der Bocksgasse aus einer Gruppe heraus, wohl ohne jede Vorgeschichte, niedergeschlagen. Die verständigte Polizei traf in der Schwerzerallee auf eine Gruppe von ungefähr 20 und 30 Leuten. Es gelang den Polizisten, eine Vielzahl dieser Personen festzuhalten und deren

weiter
  • 510 Leser

Das Hochwasser hat auch die Stadtkasse überschwemmt

Unwetter Die Stadt Gmünd bleibt nach derzeitigem Stand auf einem Schaden von 1,2 Milionen Euro sitzen – Wenig Hilfe vom Land.

Schwäbisch Gmünd

Gut vier Monate ist es her, seit das verheerende Hochwasser Gmünd getroffen hat. Es forderte zwei Menschenleben, daneben wurden die Sachwerte zahlreicher Bürger beeinträchtigt. Auch die Stadtverwaltung ist hochwassergeschädigt: Auf etwa 2,43 Millionen Euro summieren sich die Schäden an städtischen Einrichtungen. Noch längst ist nicht

weiter

Herzkissen werden gefüllt

Gesprächskreis „Frauen nach Krebs“ trifft sich am Donnerstag, 13. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. Das nächste Treffen des „Offenen Gesprächskreises für Frauen nach Krebs“ ist am Donnerstag 13. Oktober, um 18.30 Uhr im Nebenraum der Begegnungsstätte St. Anna in der Katharinenstraße 34. Die Arbeiten am Herzkissen gehen weiter mit Zupfen des Füllmaterials. Ebenso wird die Vorweihnachtsfeier geplant. Der angedachte Vortrag

weiter
  • 646 Leser

Weinsteige aufwärts

Wanderung Gmünder Naturfreunde durch Weinberge unterwegs.

Schwäbisch Gmünd. Ausgangspunkt einer Wanderung der Gmünder Naturfreunde und vieler Gäste durch die Weinberge war Kleinheppach im Remstal. Bei idealem Wanderwetter führte Alfred Abele die Wanderer die Weinsteige aufwärts durch Streuobstwiesen, wo zahlreiche Obstbäume voller Äpfel erfreuten. Durch Weinberge mit Rebstöcken voller weißer und roter Trauben

weiter
  • 572 Leser

180 Jahre St.-Albanus-Kirche in Herlikofen

Konzert Mit Kirchenchor, Philharmonie Gmünd und dem Gastchor „conTakt“.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Es war am 7. August 1836 als Herlikofen seinen Gottesdienst in der katholischen Sankt-Albanus-Kirche feierte. 180 Jahre sind seitdem vergangen. Gemeinsam mit dem Kirchenchor, Musiker der Philharmonie Schwäbisch Gmünd und dem Bettringer Chor conTakt feierte die Gemeinde das Jubiläum. Kirchenchorleiter Markus Grimm hatte

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Dienststellen geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer internen Veranstaltung sind sämtliche Dienststellen der Gmünder Stadtverwaltung, einschließlich Museum, Stadtbibliothek, Bezirksämter sowie i-Punkt, am Donnerstag, 13. Oktober, nur bis 16.30 Uhr geöffnet.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Fragestunde im Ortschaftsrat

Gmünd-Großdeinbach. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates in Großdeinbach, am 13. Oktober, beginnt um 20 Uhr mit einer Bürgerfragestunde im Bürgersaal des Bezirksamtes in der Albert-Schweizer-Straße 24. Weiter Tagesordnungspunkte schließen sich an.

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Kurs in Finanzbuchführung

Schwäbisch Gmünd. Die VHS bietet ab Dienstag, 11. Oktober, einen Vertiefungskurs in Finanzbuchführung an. Der Kurs geht über 15 Abende, jeweils dienstags von 18.15 bis 21.30 Uhr, im VHS-Zentrum am Münsterplatz 15. Er richtet sich an Interessenten mit Grundkenntnissen in der Finanzbuchführung. Die Grundlagenkenntnisse werden wiederholt und vertieft.

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Workshop Flächengestaltung

„Vent de Galarne“

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünd Folk e.V. präsentiert ein außergewöhnliches Konzert des Vereins, La Chavanée, „Vent de Galarne“ wie der Nordwestwind von den Loire-Schiffern genannt wird, ist ein Programm mit zehn Musikern aus verschiedenen Ensembles. Am Freitag, 14. Oktober, um 20 Uhr in der Theaterwerkstatt, Ledergasse 2, Schwäbisch

weiter
  • 214 Leser

Teil der Umgehung nächste Woche fertig

Straßenbau Bauleiter informiert Bargauer Ortschaftsrat über den Verlauf der Arbeiten

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Über ein Jahr Bauzeit war für die Bargauer Umgehungsstraße eingeplant – und die Hälfte der Zeit ist vorbei, informierte Ortsvorsteher Franz Rieg am Montag den Ortschaftsrat. In der Bauleitungshütte fand der erste Teil der Ortschaftsratssitzung statt.

„Die Teile im Bereich des Ortseingangs West werden in der nächsten

weiter
  • 891 Leser

„Dieses eine Mal noch“

Ausstellung Bilder des Lebens von Conrad Hänle sind in St. Lukas zu sehen.

Abtsgmünd. „Dieses eine Mal noch“ ist die neueste Ausstellung im Altenpflegeheim St. Lukas überschrieben. Zu sehen sind Conrad Hänles Bilder des Lebens. Die Vernissage ist am Freitag, 14. Oktober, um 15 Uhr im Altenpflegeheim St. Lukas im Hallgarten 16.

Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Heidi Hahn, die musikalische Umrahmung Bernhard

weiter
  • 753 Leser

Bauantrag fürs alte Schulhaus

Dorfentwicklung Ortsbild prägendes Gebäude kann saniert werden. Neuer Eigentümer plant Wohnungen und will selbst einziehen.

Schechingen

Die Geschichte der alten Schule in Schechingen wird um ein Kapitel erweitert. Für das mittlerweile leerstehende Gebäude gibt es einen Interessenten. Im Gemeinderat hat Franz Josef Schuster einen Bauantrag vorgelegt, der im Gremium die Zustimmung fand. Schuster kommt aus Schorndorf, ist gelernter Werkzeugmacher, hat eine Firma, die Insektenschutzsystem

weiter

Begeistertes Publikum der musikalischen Revue

Gesangverein Ruppertshofen Vielseitiges Konzert sorgte für Stimmung – Rolf Krieg und Jutta Nagel geehrt.

Ruppertshofen. „Hereinspaziert, hereinspaziert – nun seid gespannt, was so passiert“ – das Eröffnungslied des Gesangvereins Ruppertshofen versprach einen Abend voller Überraschungen – den es dann auch gab: Zum Auftakt erklang der „Triumphmarsch“ aus Aida durch das Blechbläserquintett „Swabian Brass“.

weiter
  • 502 Leser

Gegründet: Ein Gremium für die Älteren

Gründung Erster Seniorenrat wählt Luitgard Angstenberger, erstes Projekt ist ein Fahrdienst für ältere Bürger.

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd hat einen neuen Seniorenrat gegründet und Luitgard Angstenberger wurde von den Mitgliedern zur Vorsitzenden gewählt. Zum Stellvertreter wurde bei der Gründungsversammlung im Rathaus Roland Seyfried gewählt.

„Die Gründung eines Seniorenrates ist die konsequente Umsetzung des 2015 im Gemeinderat beschlossenen Seniorenentwicklungsplanes“,

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Kulturlandschaft: Schlussfete

Gschwend. In Gschwend wird am 14. Oktober in der Gemeindehalle gefeiert. Mit der Abschlussveranstaltung zur Kulturlandschaft des Jahres 2015/2016 wird in Gschwend ein Ausrufezeichen gesetzt hinter eine erfolgreiche Reihe von über 120 Veranstaltungen, die die Kulturlandschaft Schwäbischer Wald vielfältig in Szene gesetzt haben. An diesem Abend zeigt

weiter
  • 440 Leser

Nach 15 Jahren den großen Traum endlich erfüllt

Gemeindefest Evangelische Kirchengemeinde freut sich über ihr neues Gemeindehaus.

Spraitbach. Die Michaels Kirche in Spraitbach platzte beim Festgottesdienst aus allen Nähten, die Einweihung des neuen Gemeindehauses stieß in Spraitbach auf ein enormes Interesse der Bürger. Nach dem Segensgebet von Orts-pfarrer Reiner Kaupp konnte dieser gemeinsam mit der Architektin Birgit Theobold und der Dekanin Ursula Richter das Absperrband

weiter
Kurz und bündig

Nachtcafé mit Teresa

Gschwend. Schwester Teresa Zukic ist eine gefragte Gastrednerin in den deutschsprachigen Ländern, bei Unternehmern, Firmen, Verbänden, christlichen Gemeinden und Jugendveranstaltungen. Am Freitag, 14. Oktober, ist Schwester Teresa zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Gschwend. Ihr Thema: „Jeder ist normal, bis du ihn kennst!“ – von der spirituellen

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Qigong in Gschwend

Gschwend. Der Qigong Kurs - „Urlaub für Körper und Seele“ startet am Mittwoch 12. Oktober, um 19.30 Uhr in der Gschwender Hauptschule. Der Kurs bietet eine große Bandbreite an Bewegungsabläufen und richtet sich an Menschen jeden Alters. Es sind noch freie Plätze vorhanden. Anmelden kann man sich bei Susanne Mangold unter (07972) 6147, Mail: vhs.gschwend@web.de.

weiter
  • 568 Leser

Telenot weiter auf Wachstumskurs

Sicherheits-Boom Die Bauarbeiten am Telenot-Stammsitz in Aalen-Hammerstadt sind in vollem Gange. Derweil visiert der Sicherheitsanlagenhersteller den nächsten Umsatzrekord an.

Aalen-Hammerstadt

Der Rohbau steht, jetzt sind die Fenster dran. Noch vor dem Winter sollen sie installiert werden. Der Blick auf die Baustelle in Aalen-Hammerstadt zeigt: Die Bauarbeiten an der neusten Erweiterung des Stammsitzes der Telenot-Gruppe gehen voran. Im kommenden Jahr soll die Vertriebsabteilung des Herstellers von Sicherheitsanlagen in

weiter
  • 2
  • 1812 Leser

Zeiss beteiligt Mitarbeiter am Erfolg

Prämien Vom Umsatz von 4,8 Milliarden Euro zahlt Zeiss über 20 Millionen Euro als Erfolgsbeteiligung an die Mitarbeiter aus.

Oberkochen. Die Carl Zeiss AG hat das am 30. September abgelaufene Geschäftsjahr 2015/16 nach bisher vorliegenden Zahlen mit einem Rekordumsatz von über 4,8 Milliarden Euro (+ 8 %) abgeschlossen; alle Unternehmensbereichen sind gewachsen. Auch das Ergebnis (EbIT im Vorjahr 369 Millionen Euro) sei verbessert worden, teilte Zeiss mit. Die endgültigen

weiter
  • 1
  • 1173 Leser

Zahl des Tages

134

Fotografien von insgesamt 15 Fotografen werden ausgestellt in der Galerie des Aalener Kunstvereins im Alten Rathaus in Aalen (über dem Café Podium). „Welt-Anschauung mit der Kamera“ betitelt sich die Ausstellung, die Bilder zeigt, die rund um den Globus entstanden sind. Aber keine Postkartenmotive, sondern Kunst. Durchaus auch mal verfremdet,

weiter
  • 729 Leser

Zitat des Tages

Dr. Harry Jungbauer Gemeinsamer Schuldekan der evangelischen Dekanate Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Niemand muss Bedenken haben, es könnte ein Ungleichgewicht entstehen.

weiter
  • 690 Leser

Baustellen besser planen

Mitgliederversammlung Die Ostalb-FDP fordert mehr Koordination.

Mögglingen. Infolge der steigenden Bauaktivitäten spricht sich die FDP Ostalb dafür aus, bei Planung und Koordination von Baustellen neue Wege zu gehen.

Dies war das beherrschende Thema der Mitgliederversammlung in Mögglingen. Im Kern des Beschlusses steht der Anspruch der Bürger, dass Maßnahmen getroffen werden, um durch Baustellen bedingte Einschränkungen

weiter
  • 1
  • 917 Leser

Energiesteckbrief für die Wohnung

Böbingen. Der Energieausweis ist auch für Mieter wichtig. Astrid Kloos, Energieberaterin beim EKO-EnergiekompetenzOstalb und Expertin der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, erläutert die Eckpunkte. Laut Energieeinsparverordnung (EnEV) soll der Energieausweis Klarheit schaffen über die energetische Qualität eines Gebäudes. Dazu enthält das Dokument

weiter
  • 493 Leser

Mischehen als Möglichkeit

Politik Die SPD-Senioren diskutieren über Integration und Asylpolitik.

Aalen-Unterkochen. Pfarrer Manfred Metzger ist Islambeauftragter des evangelischen Kirchenbezirks und Koordinator des Christlich-islamischen. Im Albert-Schweizer-Haus in Unterkochen informierten sich die SPD-Senioren über seine Arbeit und den Islam. Pfarrer Metzger warnte davor, Muslimen mit Generalverdacht zu begegnen und so Misstrauen und die Verfestigung

weiter
  • 786 Leser

Novemberwetter im Oktober

Kapitulation Da lässt doch glatt die stärkste Sonnenblume ihren Kopf hängen und wird welk: Novemberwetter im Oktober. Kalt und grau statt mild und golden. Doch Hoffnung ist in Sicht. Denn am nächsten Wochenende schon könnte es heiter bis wolkig sein, mit Temperaturen um 15 Grad. Foto: privat

weiter
  • 810 Leser

Herbstwanderungen mit spannenden Informationen

Naturschutzbund Touren im Oktober mit den Alb-Guides der östlichen Alb

Heidenheim. Der zweite Herbstmonat gilt im Volksmund als der „goldene Oktober“. Der Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund unterbreitet ein reichhaltiges Angebot und führt die Teilnehmer bei den natur- und landschaftskundlichen Führungen durch die herbstbunte Brenzregion und durch das Herbstlaub auf der Östlichen Alb.

Los

weiter
  • 677 Leser

Neues Klavier bringt Freude

Spendenübergabe Mitglieder des Mögglinger Fördervereins und der Mögglinger Stiftung übergeben ein „Schimmel“-Piano ans Johanniter-Pflegewohnhaus.

Wenn Mechthild Stritzelberger die ersten Tasten am Klavier anschlägt, wird es plötzlich still im Gemeinschaftsraum des Mögglinger Pflegewohnhauses im Pfarrgarten. Und das, obwohl an diesem Montag eine stattliche Zahl an Bewohnern, aber auch Gäste von auswärts und das Betreuungspersonal gekommen sind. Sie alle wollen sich das neue Klavier anschauen

weiter
  • 511 Leser

Freiheitsberaubung auf dem Balkon

Justiz Eskalierter Streit unter Landsleuten landet vor dem Gmünder Amtsgericht – Strafmaß höher als zuvor

Schwäbisch Gmünd. Freiheitsberaubung – wegen dieses ernst klingenden Vorwurfs stand die 45-jährige L. am Donnerstag vor dem Amtsgericht. Dahinter steckte ein Streit unter Landsleuten, der im April so eskaliert war, dass drei Streifenwagen vor einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt standen. Und auf einem Balkon im zweiten Stock stand ein junger

weiter
  • 997 Leser
Kurz und bündig

Ausfahrt des VDK

Heubach. Der VDK reist am Mittwoch, 12. Oktober, nach Dinkelsbühl. Nach einer Stadtführung bleibt genug Zeit freie Zeit zur eigenen Erkundung. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Segringen. Danach geht es wieder zurück nach Heubach, mit einem gemeinsamen Abschluss. Die Abfahrtszeiten: Haltstelle West, Gmünder Straße: 10 Uhr, Heubach Post: 10.05

weiter
  • 141 Leser
Kurz und bündig

Blutspende beim DRK

Heubach-Lautern. Der DRK-Blutspendedienst bittet um Blutspenden. Am Donnerstag, 13. Oktober, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr kann in der Mehrzweckhalle, Schulstraße 35, in Lautern Blut gespendet werden. Jeder Gesunde von 18 bis zum 72. Lebensjahr kann spenden. Erstspender dürfen nicht älter als 64 Jahre sein. Zur Blutspende bitte den Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 453 Leser

Immer entlang derOrtsgrenze

Wanderung Die Heubacher Albvereinsgruppe will die Gemarkungsgrenzen von Heubach komplett abwandern.

Heubach. Da die Wegstrecke für eine Tages-Wanderung zu groß ist wurde beschlossen, diese in drei Teilen durchzuführen. Wanderführer Heinz Ruff wird am Sonntag, 16. Oktober, den ersten Teil der Wanderung leiten. Treffpunkt ist am Rathaus in Heubach um 12.30 Uhr, von wo aus um 12.45 Uhr mit dem Bus zum Parkplatz Stock gefahren wird. Von dort aus geht

weiter
  • 421 Leser

Politik und Currywurst

Exkursion Rund 40 Teilnehmer aus dem ländlichen Raum des Altkreises Gmünd besuchen auf Einladung des Mögglinger CDU-Ortsverbands die Bundeshauptstadt.

Mögglingen

Zuerst stand eine außergewöhnliche Stadtrundfahrt mit Stadtführer auf dem Programm. Den neu gebauten Ostteil mit Regierungsviertel, Reichstagsgebäude, Bundeskanzleramt, Potsdamer Platz, Alexanderplatz, renovierte Plattenbauten, DB-Zentrale, neu gestaltete Plätze und Staats- und Landesvertretungen hinterlegte der Stadtführer mit Zahlen und

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Finanzplanung für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Das Leben als Rentner bringt Fragen bezüglich Versicherung, Kapitalanlage und Rente mit sich, vor allem angesichts des niedrigen Zinsniveaus. Was tun mit einer fälligen Lebensversicherung? Wie lässt sich Kapital weiter anlegen? Diese Fragen werden am Mittwoch, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr im Saal der Gmünder VHS von Michael Hirsch, Direktor

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Leihoma und Leihopa gesucht

Schwäbisch Gmünd. Das Seniorennetzwerk und das Landratsamt haben das Projekt „Leihoma/Opa“ ins Leben gerufen. Nach einem erfolgreichen Start 2015 werden nun erneut Leihomas und -opas gesucht, die sich einen Enkel wünschen, Liebe verschenken und mit viel Geduld all die Fragen und Wünsche der Kinder beantworten möchten. Als Vorbereitung auf die Aufgaben

weiter
  • 470 Leser
Kurz und bündig

Oasentag im Seniorenzentrum

Schwäbisch Gmünd. Freunde der Pallottiner und alle Interessierten sind eingeladen zu einem Oasentag mit Präsidiumsmitgliedern der Vereinigung des katholischen Apostolates V. Pallotti, am Samstag, 15. Oktober, von 9.15 bis 16.30 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna in Schwäbisch Gmünd. Thema ist Gott, die unendliche Barmherzigkeit. Anmeldungen zum Essen

weiter
  • 407 Leser

Pausenspielzeug und neue Bücher

Überraschung Für eine riesengroße Überraschung sorgte Daniel Grau (hinten rechts) in seiner Eigenschaft als Elternvertreter der 2a, b und c der Friedensschule Rehnenhof bei allen Großdeinbacher Grundschulkindern. Als Dankeschön dafür, dass die Zweitklässler der Friedensschule in diesem Schuljahr ihr Zuhause in der Grundschule Großdeinbach haben dürfen,

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Kinderführung im Kloster

Lorch. Eine Kinderführung in Mönchskutten für Kinder ab vier Jahren gibt's am Sonntag, 16. Oktober, um 13.30 Uhr im Kloster Lorch. Kosten: 5 Euro. Parallel zur Kinderführung findet eine Führung durch Kloster und Stauferrundbild für Eltern und Großeltern statt. Info und Anmeldung unter der Telefonnummer (07172) 928497.

weiter
  • 656 Leser
Kurz und bündig

Nationalparks der USA

Lorch. Walter Schlotz referiert am Dienstag, 11. Oktober, um 20 Uhr zum Thema: „Die schönsten Nationalparks im Westen der USA“ im Bürgerhaus Schillerschule.

weiter
  • 630 Leser
Kurz und bündig

Neuer Kurs an der Musikschule

Waldstetten. Am 18. Oktober startet ein neuer Kurs an der Musikschule für Kinder ab zwei Jahren mit einer Begleitperson. Anmeldung im Musikschulsekretariat.

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Wintersport

Waldstetten. Rudi Übelhör aus Weiler hält am Dienstag, 11. Oktober, einen Vortrag über „Wintersport in den 50er- und 60er-Jahren in Waldstetten“ im Heimatmuseum. Beginn ist um 20 Uhr.

weiter
  • 816 Leser

Feiern mit den Helfern

Jubiläum Infoabend des DRK anlässlich des fünfjährigen Bestehens

Waldstetten-Wißgoldingen. Fünf Jahre Helfer vor Ort: Anlässlich des Jubiläums lädt die Wißgoldinger Helfer-vor-Ort Gruppe des Deutschen Roten Kreuzes zu einem öffentlichen Informations- und Übungsabend ein. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 15. Oktober, um 17 Uhr, im Pavillion der Grundschule Wißgoldingen.

weiter
  • 835 Leser

Führung durch die Kirche

Seniorenausflug Für Ausfahrt nach Farndau jetzt anmelden

Waldstetten. Die Seniorengemeinschaft Waldstetten und Wißgoldingen besucht am Dienstag, 18. Oktober, die Kirche „Zur Heiligen Familie“ in Faurndau. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Rathaus Waldstetten. Nach Besichtigung der Kirche mit Führung von Wolfgang Rudolph ist eine Einkehr im „Restaurant am Stadtpark“ in Göppingen geplant.

weiter
  • 640 Leser

Wo es in der Gemeinde am schönsten blüht

Blumenschmuck Teilnehmer am Wettbewerb aus Waldstetten und Weilerstoffel erhalten Auszeichnung in der Stuifenhalle.

Waldstetten

Ein kurzweiliges Programm begleitete die Auszeichnung der Teilnehmer am Waldstetter Blumenschmuckwettbewerb in der Stuifenhalle. Eine Jury fährt dafür dreimal während des Jahres durch die Straßen von Waldstetten und Weilerstoffel und zeichnet die Mühe der Bewohner für deren Garten- und Balkongestaltung aus. 145 Preisträger begrüßten Bürgermeister

weiter

Evangelische Erwachsenenbildung

Kreisbildungswerk Die Evangelische Erwachsenenbildung im Ostalbkreis wird je zur Hälfte getragen von den evangelischen Dekanaten Aalen und Schwäbisch Gmünd. Die Einrichtung wird auch „Erwachsenenbildungswerk“ oder „Kreisbildungswerk Ostalb“ genannt. Sitz ist in Aalen, bei der Markusgemeinde, Erwin-Rommel-Straße 16/1, 73430 Aalen,

weiter
  • 782 Leser

Kirchengemeinden werden entlastet

Kreisbildungswerk Ostalb Neue Organisationsstruktur in Arbeit – Gemeinden sollen vor allem inhaltlich arbeiten. Vorstellung am 22. Oktober in Leinroden.

Die evangelische Kirche im Ostalbkreis wagt einen Neuanfang ihrer Erwachsenenbildung. Die beiden Dekanate geben dem Kreisbildungswerke eine neue Struktur. Wichtiges Ziel dabei ist, die einzelnen Kirchengemeinden zu entlasten.

Kurz gesagt, sollen die Vertreterinnen oder Vertreter der Gemeinden sich auf die inhaltliche Arbeit konzentrieren können. Das

weiter
  • 614 Leser

Kicken auf dem neuen Pausenhof

Sanierung Mit einem Fußballspiel „Lehrer gegen Schüler“ wurde der neue Sportplatz des Parlergymnasiums eröffnet. 75 000 Euro hat die Renovierung gekostet.

Schwäbisch Gmünd

Ganz klar zog die Auswahl der Lehrer den Kürzeren. Zur Eröffnung des neuen Sportplatzes im Pausenhof des Parlergymnasiums forderten sie die Delegation der Schülermitverantwortung (SMV) heraus. Schon in der ersten Halbzeit zeigten sie Schwäche, vergaben einige Torchancen. Am Ende ging es 0:4 (0:1) aus. Schuldirektor Thomas Eich: „Wir

weiter
  • 713 Leser
Tagestipp

Vortrag wird verlegt

„Glaub an Deine Träume, denn sie können wahr werden“ ist eine der Hauptaussagen von Sabine Asgodom. Am Dienstag, 11. Oktober, stellt Asgodom die sieben Phasen vor, aus denen ein Lebenstraum Wirklichkeit werden kann. Der Vortrag wurde ins Gutenbergkasino der Schwäbischen Post verlegt. Beginn ist um 19 Uhr. Karten an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 502 Leser

Latin Rock Stefan Frank im „Bottich“

Am Mittwoch, 12. Oktober im „Bottich“ stellt der Aalener Gitarrist und Leiter der Jam Session, Stefan Frank, gemeinsam mit seinem Trio neue und alte Kompositionen vor. Den Zuhörer erwartet eine Mixtur aus verschiedenen Musikstilen, die mit Funky Beats und Latin Rhythmen ausgestattet ist.

Tanzbare Musik, die gleichzeitig auch an die Musik

weiter
  • 754 Leser

Museumsführung Das Thema Tod in der Kunst Mexikos

„De Muerte Presente – Der Tod in der mexikanischen Gegenwartskunst“, diese Ausstellung zeigt das Kunstmuseum Heidenheim. Am Mittwoch, 12. Oktober, um 17.30 Uhr führt Museumsleiter Dr. René Hirner durch die Ausstellung.

In kaum einem anderen Land dieser Welt ist der Tod gegenwärtiger als in Mexiko. Dies zeigt sich zum Beispiel nur in

weiter
  • 719 Leser

Theater Der Pole muss weg

Der Mordfall Kozuszek im Brennpunkt der deutsch-polnischen Beziehungen thematisiert das Theater im Bahnhof in Rechberghausen. Der Landwirt war 1940 ermordet worden, weil er sich gegen die Enteignung wehrte. Termine: Freitag 14. Oktober, 20 Uhr, Premiere. Samstag, 15., Freitag, 21. und Samstag, 22. Oktober, jeweils 20 Uhr. Karten bei Mode In, Rechberghausen,

weiter
  • 900 Leser
Kurz und bündig

Hagen Rether kommt

Kabarettist Hagen Rether kommt mit seinem Programm „Liebe ständig aktualisiert“ am 12. Februar 2017, 20 Uhr, nach Heidenheim ins Konzerthaus. Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen mit CTS, reservix,imd Heidenheimer-Zeitung.

Das Hamlet-Komplott

In Feuchtwangen liest Robert Löhrin der Reihe Kulturtreff zu den Kreuzgangspielen aus seinem historischen

weiter
  • 462 Leser

Schlagwerk und Orgel in der Kirche

Das Percussionduo Lukas Zeuner & Florian Hock aus Ellwangen spielt das Reformationskonzert am Sonntag, 16. Oktober, ab 19 Uhr in der Christuskirche Unterrombach. Schlagzeug, Marimba, Amerikanisches, dazu Werke von Bach und Vivaldi, auch mit dem Organisten Thomas Haller Eintritt frei, Spenden erbeten. Foto: privat

weiter
  • 1025 Leser

Ballettklassiker Schwanensee am 2. Januar in Aalen

Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert den beliebten Ballettklassiker „Schwanensee“ am Montag, 2. Januar, in einmaliger Darbietung in der Stadthalle Aalen . Die berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, mitreißende Tänze, eine märchenhafte Handlung sowie opulente Kostüme und Bühnenausstattung erwarte n die Zuschauer und machen

weiter
  • 698 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Wenn Worteweh tun

Manfred Wespel Über Spott, Hohn und Schmach

Sich über andere lustig zu machen, sie zu verspotten, zu schmähen und zu verhöhnen scheint ein häufig anzutreffendes menschliches Verhalten zu sein, was zumindest der ansehnliche Wortschatz dazu nahelegt. Spott - verspotten, Hohn - verhöhnen, Schmach - schmähen liegen in ihrer Bedeutung alle nahe beieinander. Fast immer sind dabei die Beleidiger in

weiter
  • 706 Leser

Russisch lernen und Vorurteile abbauen

Russisch lernen Ob Muttersprachler, Russischschüler oder Laie: Jeder kann beim Bundescup „Spielend Russisch lernen“ in Gmünd teilnehmen.Um was geht’s dabei?

Schwäbisch Gmünd

Der Berg, das Tal, die Arbeitslosigkeit. Diese Wörter, aber auch lange und komplizierte Sätze gilt es beim Bundescup „Spielend Russisch lernen“ in Gmünd zu übersetzen. Acht Teams aus ganz Baden-Württemberg treten am Landesgymnasium für Hochbegabte gegeneinander an. Das Ziel: Bei dem deutsch-russischen Brettspiel „New

weiter
  • 708 Leser

Nicht gestorben, sondern nur verreist

Kabarett Lars Reichow nimmt Politiker, Rentner und Männer über 50 aufs Korn.

Lars Reichow passt in keine Schublade. Wenn es etwas gibt, das den Mainzer Kabarettisten auszeichnet, dann ist es seine Vielseitigkeit. Ob als politischer Satiriker oder Songpoet am Klavier – er macht eine gute Figur in der ausverkauften Essinger Schlossscheune, die er liebevoll „Stallung“ nennt.

Scharfzüngig analysiert der aus Radio

weiter

Glas als Material istdas Thema

Glaskunstausstellung „Glas-Labor“ im Gmünder Prediger im Labor im Chor bis Sonntag, 23. Oktober zu sehen.

Glas ist ein universaler Grundstoff, aus dem allerlei schöne Werke hervorgehen können. Was das alles sein kann, zeigt die Ausstellung „Glas-Labor“ im Labor im Chor im Prediger. 15 glasschaffende Künstler zeigen seit dem 7. und bis zum 23. Oktober mittwochs bis freitags von 14 bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr ihre erstaunlichen

weiter

Subjektive Sicht mit Objektiv

Fotoausstellung „Welt-Anschauung mit der Kamera“ auf vier Stockwerken im alten Rathaus in Aalen eröffnet.

Vier Stockwerke, 15 Fotografen, 134 Werke. Vergangenen Sonntag um 11 Uhr wurde die Ausstellung mit dem Titel „Welt-Anschauung mit der Kamera“ im alten Rathaus in Aalen eröffnet.

„Es ist wichtig, dass wir die Welt anschauen – sie erkennen“, eröffnet Artur Elmer, Vorsitzender des Kunstvereins Aalen. „Hell, dunkel,

weiter
  • 669 Leser

Wie die Reformation in Gmünd verhindert wurde

Stadtführung Zwei Jahrhunderte zwischen Stadtmauern und Türmen – Gmünder Geschichte von Angelika Rieth-Hetzel zum neuen Leben erweckt. Von Helga Widmaier

Schwäbisch Gmünd

Vor dem Lutherjahr 2017 führte ein Stadtspaziergang zur Reformationsgeschichte Laienprediger der evangelischen Kirche durch Gmünd. Wie die Reformation in Gmünd verhindert wurde, erklärte Angelika Rieth-Hetzel ihren aufmerksam lauschenden Zuhörern.

Eine protestantische Kanonenkugel in der Mauer des Heilig-Kreuz-Münsters legt Zeugnis

weiter
Der besondere Tipp

a.l.s.o. Reparaturtreff

Reparieren statt wegwerfen, unter diesem Motto entstand im a.l.s.o Café bereits vor über zwei Jahren ein Reparaturtreff.

Viele Gerätschaften konnten mittlerweile wieder instand gesetzt und vor dem Müll bewahrt werden. Aufgrund der Wünsche der Helfer wie der Kunden findet Reparaturtreff mit Nähservice ab Oktober jeden ersten und dritten Mittwoch eines

weiter
  • 593 Leser

Dem Hund das Leckerli mit Essstäbchen servieren

Gemeinschaft Vereinsmeisterschaft und Oktoberfest bei den Lorcher Hundesportlern.

Lorch. Zur Vereinsmeisterschaft traten die Mensch-Hund-Teams im Verein der Lorcher Hundefreunde an. Nicht nur in den üblichen sportlichen Wettkämpfen maßen sich die 27 Teilnehmer mit Hund, sondern auch auf einem Fun-Parcours. Dort galt es, Wasserbecher um Hindernisse herum und darunter durch zu transportieren, Leckerchen mit chinesischen Essstäbchen

weiter

Spitzenpfeil wird neuer Zeiss-CIO

CFO übernimmt künftig auch zweiten Posten im Vorstand
Der bisherige CIO Hans-Achim Quitmann hat sich zum 30. September 2016 in den Ruhestand verabschiedet. Seinen Posten übernimmt Thomas Spitzenpfeil, als CFO bereits für die Finanzen des Optikkonzerns Zeiss zuständig. Spitzenpfeil soll die "digitale Transformation" weiter beschleunigen. weiter
  • 3530 Leser

25 449 Euro für Philipp Katruff gesammelt

Spendenübergabe Verein Delfin Nogli übergibt Scheck an Querschnittsgelähmten.

Schwäbisch Gmünd. Zusammen mit der Firma Ludwig Häberle startete der Verein Delfin Nogli Ende Mai mit der Starterspende der Firma von 3000 Euro die Hilfsaktion für Philipp Katruff. Jetzt sind 25 449 Euro zusammen gekommen.

Philipp Katruffs Leben wurde im Januar dieses Jahres radikal auf den Kopf gestellt. Eine einzelne Eisplatte wurde ihm hierbei zu

weiter
  • 726 Leser

Gmünder Gruppe ehrt 100 Jahre später die gefallenen Soldaten ihrer Heimat

Exkursion Studierende der Pädagogischen Hochschulen Gmünd und Karlsruhe und Baubürgermeister Julius Mihm besuchen Orte der Geschichte in Frankreich.

Schwäbisch Gmünd

Während des Ersten Weltkriegs tobte ab Juli 1916 in Frankreich die Schlacht an der Somme. 100 Jahre danach gedenkt Gmünds Bürgermeister Julius Mihm zusammen mit einer Gruppe Studierender der Pädagogischen Hochschulen Schwäbisch Gmünd und Karlsruhe der dort gefallenen Soldaten im Rahmen einer Exkursion. Am 30. September 1916 fiel der

weiter
  • 565 Leser

„allnatura“ ist Bildungspartner

Heubach. Eine neuerliche Bildungspartnerschaft hat das Rosenstein-Gymnasium mit dem Heubacher Unternehmen „allnatura“ besiegelt. Es ist die 21. Partnerschaft des Gymnasiums und nach Auskunft von Schulleiter Johannes Josef Miller eine besonders bedeutsame. Diese Partnerschaften seien für die Schüler von erheblicher Bedeutung. Mit deren Hilfe

weiter
  • 771 Leser

Handy entrissen

Die Polizei bittet um Hinweise
Einem Jugendlichen wurde von einem Unbekannten das Handy aus der Hand gerissen und gestohlen. Mit einer Personenbeschreibung sucht die Polizei nach dem Täter. weiter
  • 3
  • 2774 Leser

Körperverletzung begangen - Schmierereien geplant?

Geschädigte sollten sich bei der Polizei melden
Ein 29-Jähriger wurde ohne Vorgeschichte von einem Unbekannten einer größeren Gurppierung niedergeschlagen. Die Polizei stellte bei der Überprüfung der Personalien fest, dass die Gruppe Aufkleber und Stifte dabei hatte. Die Polizei vermutet, dass Schmierereien geplant waren und bittet mögliche Geschädigte, sich zu melden. weiter
  • 4
  • 1372 Leser

Körperverletzung begangen - Schmierereien geplant?

Geschädigte sollten sich bei der Polizei melden
Ein 29-Jähriger wurde ohne Vorgeschichte von einem Unbekannten einer größeren Gurppierung niedergeschlagen. Die Polizei stellte bei der Überprüfung der Personalien fest, dass die Gruppe Aufkleber und Stifte dabei hatte. Die Polizei vermutet, dass Schmierereien geplant waren und bittet mögliche Geschädigte, sich zu melden. weiter
  • 2
  • 2391 Leser

Rauchmelder nach Firmenfeier ausgelöst

Herd war nicht ausgeschaltet
Weil Mitarbeiter einer Firma nach einer Feier Gegenstände auf einem noch eingeschalteten Herd abstellten, schmorten diese und lösten den Rauchmelder aus. Die Feuerwehr musste ausrücken. weiter
  • 3891 Leser

Regionalsport (21)

Normannia beeindruckt mit 10:0-Sieg

Fußball, Frauen Klarer Ellwanger 4:1-Erfolg – Alfdorf /Ruppertshofen II serviert Herlikofen ebenfalls 4:1 ab.
Regionenliga

Deizisau – Ellwangen 1:4 (1:1)

Auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Deizisau war Wiedergutmachung für den jüngst schwachen Auftritt gegen Jebenhausen/Bezgenriet angesagt. Doch nach einer missglückten Abwehraktion gingen die Gastgeber bereits nach fünf Minuten in Führung. Die Ellwangerinnen steckten zu keinem Zeitpunkt auf und feierten

weiter
  • 414 Leser

Überraschend aufs Podest

Turnen, Kreisliga B Ost Böbingens Damen holen sich den 3. Platz.

Einen überraschender 3. Platz sicherten sich die Turnerinnen des TSV Böbingen beim zweiten und entscheidenden Wettkampf der Kreisliga B Ost in Lippoldsweiler. Nachdem die Ligamannschaft nach dem ersten Wettkampftag gemeinsam mit dem TV Wetzgau auf dem dritten Tabellenplatz stand, mit nur einem Punkt Abstand auf die Zweitplatzierten, sorgten die Mädels

weiter
  • 437 Leser

Alfdorf verliert das Derby nur knapp

Schach, Bezirksliga Waldstetten hat das Derby gewonnen, während Welzheim gegen Unterkochen chancenlos war.

Nur ganz knapp konnte sich Waldstetten (4:0) in der zweiten Runde der Bezirksliga im Derby gegen Alfdorf (0:4) durchsetzen, kann sich aber trotzdem an die Spitze der Tabelle setzen.

Alfdorf - Waldstetten 3,5:4:5

In diesem Lokalderby mussten beide Mannschaften ein Brett kampflos abgeben. An den übrigen sechs Brettern war Waldstetten nominell eindeutig

weiter
  • 455 Leser

Der Aufsteiger dreht das Spiel

Handball, Landesliga WSG Lorch/Waldhausen schlägt die SG Weinstadt mit 20:15.

Auch das dritten Spiel in der Landesliga konnten die Handballfrauen der WSG Lorch/Waldhausen für sich entscheiden. Nach einer miserablen Angriffsleistung in der ersten Halbzeit schaffte es die WSG durch eine deutliche Leistungssteigerung und einen 10:1-Lauf die Partie gegen die SG Weinstadt zu drehen und am Ende mit 20:15 für sich zu entscheiden.

Die

weiter
  • 374 Leser

Der Neuling hält bis zur50. Minute mit

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch gibt das Spiel erst in den letzten zehn Minuten aus der Hand und verliert mit 24:29 gegen den TSV Schmiden.

Bis zur 50. Spielminute konnte der Neuling in der Württembergliga, der TSV Alfdorf/Lorch, gegen den favorisierten TSV Schmiden mithalten.

In den entscheidenden zehn Minuten setzten sich die Gäste schließlich durch und nahmen zwei Punkte mit nach Hause. Alfdorf /Lorch musste ohne den erkrankten Simon Bareiß auflaufen. Erstmals kamen die Nachwuchsspieler

weiter
  • 522 Leser

Kein Team kann wirklich überzeugen

Schach, A-Klasse Viele Jugendspieler sind an den Brettern. SG Bettringen holt mit 4:2 den einzigen Sieg

In den meisten Teams der A-Klasse sind viele junge Spielerinnen und Spieler aufgestellt – ein gutes Zeichen für den Schachsport. In den einzelnen Begegnungen wurde zwar heftig um den Tagessieg gerungen, die Ergebnisse waren aber recht knapp. Mit dem einzigen Mannschaftssieg dieses Spieltags setzte sich Bettringen an die Spitze der Tabelle.

SGEM

weiter
  • 382 Leser

Noch immer ohne Punkte

Handball, Bezirksliga Alfdorf/Lorch 2 unterliegt dem MTV Stuttgart 28:31

Die zweite Garnitur der Handballer der Spielgemeinschaft TSV Alfdorf/Lorch bleiben nach der 28:31-Niederlage in ihrem zweiten Heimspiel gegen den MTV Stuttgart 2 weiterhin ohne Punktgewinn.

Dabei lagen sie bis 15 Minuten vor dem Ende immer wieder in Führung, verpassten es aber – ohne die Routniers Traa und Zoller – sich abzusetzen. Durch

weiter
  • 564 Leser

TV Herlikofen erreicht Ziel

Kunstturnen, Kreisliga B Als Zweiter hat Herlikofen die Chance aufzusteigen.

Anja Schubert, Aileen Heselich, Ayleen Pauler, Lara Hiller, Madeleine Mück, Sarah Dworschak und Sophie Hölldampf gingen für den TV Herlikofen an die Geräte. Am ersten Gerät Sprung konnte die Mannschaft noch nicht so ganz zu ihrer Linie finden. Richtig stark waren die Herliköfer am Stufenbarren . Am Schwebebalken zeigte sich, wie wichtig Sophie Hölldampf

weiter
  • 574 Leser

Umkämpfte Partien

Schach- B-Klasse Spraitbach spielt im internen Duell 3:3

In allen Mannschaften sind die Jugendspieler in der Überzahl, was für eine gute Jugendarbeit in den entsprechenden Vereinen spricht.

Spraitb. V – Spraitbach IV 3:3

Einzelergebnisse: Dronov, Alexander 1:0 (kampflos); Endle, Julius - Berndt, Xavier 0:1; Kiemel, Noah - Mayer, Simon 0:1; Abele, Moritz - Abele, Tobias Jonas 1:0; Stütz, Adrian - Raab,

weiter
  • 429 Leser

Zwei Mannschaften undein ehemaliger Capitano

Fußball, Freundschaftsspiel Der FC Normannia empfängt am Mittwoch die deutsche Post-Nationalmannschaft. Beniamino Molinari kennt beide.

Am Mittwoch stehen sich auf dem Kunstrasen im Schwerzer um 19 Uhr zwei Mannschaften zu einem sportlichen Vergleich gegenüber, in denen Beniamino Molinari als aktiver Spieler zuletzt Mannschaftsführer war: der 1. FC Normannia Gmünd und das deutsche Post Nationalteam. Vier Tage nach dem emotionalen und erfolgreichen Derby-Sieg gegen den TSV Essingen

weiter
  • 632 Leser

5

Tore kassierten die Handballer des TSV Alfdorf/Lorch in den letzten neun Minuten. Damit gab der Aufsteiger die Partie gegen den TSV Schmiden erst in der Schlussphase aus der Hand.

weiter
  • 435 Leser

Die ersten Schwüngeauf Schnee

Ski, Alpin Die Rennmannschaft des TV Mögglingen fuhr zum Trainingsauftakt nach Österreich ins Pitztal.

Nach den vielen Sommertrainingseinheiten mit dem Fokus auf der Grundlagenarbeit wie Kraft, Koordination und Kondition ging es für die Ski-Rennläufer des TV Mögglingen endlich in den Schnee. Zum Trainingsauftakt zur Saison 2016/2017 reisten die Mögglinger Rennläufer auf den Pitztaler Gletscher nach Tirol. Bei sehr guten Pistenverhältnissen lag der Schwerpunkt

weiter
  • 504 Leser

Drei Matchbälle

Fünf Partien musste Spraitbach am zweiten Spieltag der Schach-Verbandsliga in Stuttgart spielen und legte dort eine 3,5:1,5-Führung vor. Damit ist der zweite Sieg für den Aufsteiger mehr als realistisch. Am 23. Oktober werden die restlichen drei Partien nachgeholt.

weiter
  • 483 Leser

Ellwangen schlägt Aalen knapp

Derbysieg. Die favorisierten Baseballer der Virngrund Elks aus Ellwangen haben das Derby in der Baseball-Landesliga knapp mit 6:4 gegen die MTV Aalen Strikers gewonnen. In einem packenden Spiel war ein Drei-Punkte-Homerun im vorletzten Inning ausschlaggebend. Foto: rat

weiter
  • 732 Leser
Sport in Kürze

Opa und Enkel beim Judo

Judo. Das Judozentrum Heubach bietet einen neuen Kurs Eltern/Großeltern-Kind-Judo an. Teilnehmen können Oma, Mama, Papa, Opa mit bis zu 2 Kindern (Alter 3 bis 5 Jahre, Kinder können nicht alleine teilnehmen). Der Kurs findet immer samstags von 10 - 11 Uhr statt, Kursbeginn ist der 12. November. Kosten 50 Euro für Nichtmitglieder. Anmeldung: jz-heubach@web.de.

weiter
  • 550 Leser

Start-Ziel-Siegfür die HSG

Handball Bezirksliga WiWi-Frauen feiern 25:19-Erfolg in Göppingen.

In der Göppinger Parkhaushalle legten die Handballdamen der HSG Winzingen/Wißgoldingen einen glanzlosen 25:19-Start-Ziel-Sieg gegen die vom ehemaligen Bundesligatrainer Vasile Oprea trainierte Mannschaft von Jahn Göppingen aufs Parkett.

Kathrin Rayer leitete den WiWi-Torereigen ein. Bereits zur Halbzeit führte die HSG 15:7 und baute nach Seitenwechsel

weiter
  • 394 Leser

Unnötige Niederlageim Derby

Handball, Bezirksklasse Mögglinger Damen unterliegen HSG Winzingen/Wißgoldingen II mit 18:20.

Für die Frauen des TV Mögglingen setzte es eine unnötige Niederlage. Sie unterlagen der HSG Winzingen/Wißgoldingen II mit 18:20. Übernervös kam Mögglingen von Beginn an überhaupt nicht ins Spiel. Trotz der erkennbar guten Ansätze und dem ausgeprägten Willen zu variantenreichem Spiel, ließen die vielen unnötigen Ballverluste die Gäste von der HSG phasenweise

weiter
  • 506 Leser

250 Übungsleiter kommen zum Fachtag nach Aalen

Turngau Ostwürttemberg bringt mit „fit und gesund“ den Gesundheitssport in die breite Fläche.

Den Gesundheitssport in die Fläche bringen. Zeigen, dass die Sportvereine Ostwürttembergs die Stützen des sportlichen, sozialen Lebens im ländlichen Raum sind. Und natürlich viele Informationen und Tipps an die Übungsleiter, aber auch die Führungskräfte der Vereine bringen. Dies war das gelungene Ziel des 2. „fit und gesund“ Fachkongresses

weiter
  • 848 Leser

Freikarten für den FC Normannia

Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt der FC Normannia Gmünd in der Fußball-Verbandsliga die TSG Backnang. Die Gmünder treten mit ordentlich Rückenwind durch den 3:2-Derbysieg beim Rivalen TSV Essingen an und wollen nun als Tabellensiebter Boden auf den Tabellenfünften TSG Backnang gut machen.

Nur vier Punkte trennen die beiden Mannschaften, ein Sieg würde

weiter
  • 736 Leser

Gelungener Saisonauftakt für die SG MADS Ostalb

Volleyball, Oberliga SG MADS Ostalb besiegt USC Konstanz mit 3:2. Eine Aufschlagserie von Aleksandar Maric stellt im Tie-Break die Weichen zum Erfolg.

Ein geglückter Saisonauftakt für die Oberliga-Volleballer der SG MADS Ostalb. In einem umkämpften Fünfsatzspiel gegen den Drittliga-Absteiger aus Konstanz konnte man sich am Ende knapp durchsetzen und Selbstbewusstsein für die nächsten Aufgaben gewinnen.

Der USC Konstanz war in vergangenen Drittligazeiten regelmäßig Gegner der Ostalb-Truppe, hat sich

weiter
  • 772 Leser

Überregional (40)

„Als Star darf man sich alles erlauben“

Kurz vor dem TV-Duell taucht ein Skandalvideo von Donald Trump auf. Selbst Parteifreunde wollen ihn nun loswerden.
Im unmittelbaren Vorfeld des TV-Duells mit der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, das heute Nacht stattgefunden hat, ist der republikanische Spitzenkandidat Donald Trump über einen Videomitschnitt von ihm gestolpert. Trump erzählt darin stolz, wie er eine verheiratete Frau zu verführen versuchte. Sogar Republikaner fordern ihn weiter
  • 262 Leser

„Das ist alles unehrlich und hat eine Doppelmoral“

TV-Koch Ole Plogstedt prangert an, dass sich Discounter nicht um Menschenrechte kümmern und Essen kaum etwas wert ist.
Er meldet sich am Telefon einfach nur mit „Ole“. Der TV-Koch und Inhaber eines Tournee-Cateringservices Ole Plogstedt spricht darüber, was er als Botschaft der Menschenrechtsorganisation Oxfam erreichen will. Über Ernährung und Konsum zu reden, reicht ihm aber nicht. Plogstedt ist ein politisch denkender Mensch. Er prangert immer wieder weiter
  • 829 Leser

„Die Musen haben eine feine Nase“

Er war der prominenteste Dissident der ehemaligen DDR. Kurz vor seinem 80. Geburtstag am 15. November legt der große Dichter Wolf Biermann seine Autobiografie „Warte nicht auf bessre Zeiten“ vor.
Er war der wohl berühmteste Dissident der DDR. Jetzt blickt der Liedermacher Wolf Biermann auf sein Leben zurück. Der dpa sagt er, was ihm dabei wichtig ist. weiter
  • 430 Leser

„O jogo bonito“ auf Deutsch

Das 3:0 in der WM-Qualifikation gegen die Tschechische Republik war eine Qualitätsdemonstration der DFB-Auswahl. Nur einige Tore mehr hätten es sein dürfen.
Die Frage war dann einfach nur noch: Wer oder was stoppt „La Ola“, wer stoppt die Welle? So ab der 70. Minute im WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Tschechische Republik suchten die 51 000 Zuschauer im ausverkauften Hamburger Volksparkstadion eine andere Beschäftigung. Die Partie hatte bis zu weiter
  • 250 Leser

Ab 2030 keine Diesel und Benziner mehr?

Der Bundesrat fordert, dass in der EU nur noch emissionsfreie Autos zugelassen werden – und keiner merkt's.
Zwei Wochen hat es gedauert, bis jemandem das Papier mit dem brisanten Inhalt aufgefallen ist: In einem Beschluss fordert der Bundesrat die EU-Kommission auf, „die bisherigen Steuer- und Abgabepraktiken der Mitgliedstaaten auf ihre Wirksamkeit hinsichtlich der Förderung emissionsfreier Mobilität auszuwerten …, damit spätestens ab dem Jahr 2030 weiter
  • 5
  • 326 Leser

Arbeitszeit Fünf Stunden länger im Job

Abhängig Beschäftigte mit voller Stelle arbeiten im Schnitt 43,5 Stunden pro Woche. Das berichtete die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter Berufung auf den ersten „Arbeitszeitreport“ des Bundesamts für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Die Beschäftigen arbeiten demnach knapp fünf Stunden mehr als vertraglich vereinbart. weiter
  • 502 Leser

Bale wackelt mit Wales

Dämpfer für Halbfinalist der EM – Kroatien auf Kurs
Trotz des Tores von Superstar Gareth Bale hat die walisische Fußballnationalmannschaft in der Qualifikation zur WM 2018 einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der EM-Halbfinalist kam in Cardiff nur zu einem 1:1 gegen Außenseiter Georgien. Bale hatte die Gastgeber per Kopf in Führung gebracht (10. Minute), Tornike Okriashvili glich aus (57.). Wales hat damit weiter
  • 449 Leser

Boy und Mayr gewinnen RTL-Tanzshow

Die Shows „Dance Dance Dance“ und „Adam sucht Eva“ sind vorbei. Jeder zehnte Zuschauer hat die Finales gesehen.
Gleich zwei Shows von RTL haben am Freitag ihr Finale gehabt: Die Tanzsendung „Dance Dance Dance“ gewannen der Turn-Europameister Philipp Boy und der Freestyle-Skifahrer Bene Mayr. In der Nackt-Kuppelshow „Adam sucht Eva – Promis im Paradies“ wurde der Ex-„Dschungelkönig“ Peer Kusmagk zum Ober-Adam gewählt und weiter
  • 448 Leser

Cops an Tür erschossen

USA: Zwei Polizisten sind vor einem Haus erschossen worden.
Ein 26-Jähriger hat im US-Bundesstaat Kalifornien zwei Polizisten durch eine Haustür erschossen haben. Ein anderer erlitt Verletzungen. Der Schütze verbarrikadierte sich in dem Haus und ergab sich zwölf Stunden später der Polizei. Eine Frau in Palm Springs hatte am Samstagmittag den Notruf gewählt und gesagt, ihr Sohn bereite Ärger, er habe eine Waffe weiter
  • 284 Leser

Crew gesund: Tuifly fliegt wieder

Wegen Krankmeldungen musste Tuifly viele Flüge streichen. Jetzt ist wieder Normalbetrieb.
Die Fluggesellschaft Tuifly erholt sich von den massenweisen Krankmeldungen ihrer Besatzungen: Gestern ist die Airline zum normalen Betrieb zurückgekehrt. Die Zahl der Krankmeldungen gehe weiter zurück, sagte ein Sprecher. In den kommenden Wochen soll im Unternehmen weiter über den Umbau der Airline gesprochen werden. Tourismusforscher gehen nach den weiter
  • 449 Leser

Der „Info-Tag“ dauert nur vier Stunden

Erstmals wurde die Rampe für den umstrittenen Castor-Transport gezeigt – aber nur mit viel Abstand.
„Machen Sie sich ein eigenes Bild vom Fortschritt der Baustellen“, hieß es in der ENBW-Einladung für den „Info-Tag“ von 13 bis 17 Uhr. Nur 40 Angemeldete wurden aber für drei halbstündige Besichtigungen zugelassen. „Ein paar Absagen mussten wir erteilen“, sagte ein ENBW-Sprecher. „Das ist ein bisschen wenig“, weiter
  • 274 Leser

Der Bombenbauer von nebenan

Nach einem Polizeieinsatz und dem Fund von Sprengstoff am Samstag in Chemnitz fahndet die Polizei bundesweit nach einem verdächtigen Syrer.
Wegen des Terroralarms in Chemnitz haben die Sicherheitsbehörden am Wochenende deutschlandweit ihre Aktivitäten verstärkt. Wie die Bundespolizei gestern bestätigte, wurden insbesondere Flughäfen und Bahnhöfe besonders geschützt. Am Berliner Flughafen Schönefeld etwa sollte der verstärkte Polizei-Einsatz bis mindestens Montagmorgen andauern. Autos und weiter
  • 405 Leser

Frodeno siegt in der Hölle von Hawaii

Der 35-Jährige verteidigt beim deutschen Dreifach-Triumph seinen Titel und schafft damit Historisches.
Nach über acht Stunden Leiden im Paradies wurde Jan Frodeno von zwei Triathlon-Legenden im Ziel des Ironman auf Hawaii empfangen. Die Rekordsieger Dave Scott und Mark Allen hielten das Band auf dem Alii Drive in Kailua Kona, als Frodeno mehr taumelnd als laufend seine 225 Kilometer lange Höllen-Tour mit seinem zweiten Sieg beim legendären Langstrecken-Rennen weiter
  • 337 Leser

Galatasaray 14-Jähriger spielt bei den Profis

Lukas Podolski hat einen neuen Teamkollegen. Mustafa Kapi ist ganz schön klein, ziemlich schmächtig und seit zwei Monaten 14 Jahre alt. Im Testspiel gegen Lewski Sofia kam Kapi zu seinem Debüt für Galatasaray Istanbul und wurde damit zum jüngsten Profi in der Vereinsgeschichte des türkischen Fußball-Rekordmeisters. Beim 2:0-Sieg wurde Kapi in der 89. weiter
  • 476 Leser

Globalisierung für alle

Die Internationale Finanzelite bekennt sich zu Welthandel und Wachstum. Deutschland lehnt Konjunkturspritzen weiter ab.
Schleppender Welthandel, Abschottungstendenzen, Kriege und Flüchtlingskrisen: Die weltweite Finanzelite hat bei der Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank in Washington die Risiken für weltweites Wachstum und Wohlstand ins Zentrum seiner Beratungen gestellt. Der weltweite Handel soll gestützt und Wachstum gefördert werden: weiter
  • 649 Leser

Haller im Finale unterlegen

Den 38. German Bowl haben die New Yorker Lions Braunschweig für sich entschieden und zum vierten Mal in Folge die deutsche Meisterschaft im American Football gewonnen. Vor über 13 000 Zuschauern in Berlin besiegten die Niedersachsen in der Neuauflage der Endspiele von 2014 und 2015 die Schwäbisch Hall Unicorns mit 31:20 (14:14). Für den Rekordmeister weiter
  • 482 Leser
Leitartikel Wolfgang Drechsler zur Lage in Afrika

Hilflose Stippvisiten

Seit Schließung der Balkanroute im März sind die Migrationsströme aus dem Süden der Welt nicht etwa versiegt, sondern haben sich auf andere Wege verlagert. So sind zuletzt tausende Flüchtlinge, überwiegend aus Afrika, von der ägyptischen und libyschen Küste aus nach Norden gestartet – und oft mit völlig seeuntauglichen Booten gekentert. In den weiter
  • 438 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zur Wahl Wolfgang Dietrichs

Hoffnung statt Spaltung

Wolfgang Dietrichs Bewerbungsrede begann unter Pfiffen und Buhs. Sie endete mit Applaus – und der Wahl zum VfB-Präsidenten. Das war alles andere als selbstverständlich. Doch zum einen hat der umstrittene Solokandidat mit einer emotionalen, kämpferischen, aber auch versöhnlichen Rede imponiert. Zum anderen war dem Gros der Klubmitglieder in der weiter
  • 442 Leser

Hotel nach Gasunglück wieder offen

In einem Memminger Hotel strömt Gas aus. Rettungskräfte rücken zum Großeinsatz an. Die Ursache ist unklar.
Nach dem Gasunglück in Memmingen mit 27 Verletzten ist die Ursache ungeklärt. Man müsse abwarten, was ein Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamts herausfinde, teilte die Polizei am Sonntag mit. Wahrscheinlich sei ein Technikdefekt. Der Hotelbetrieb laufe wieder normal. Im Zentrum der Untersuchungen stehe das hoteleigene Blockheizkraftwerk. Es sei weiter
  • 294 Leser

Immer mit der Ruhe

Wir würden es gerne leugnen, doch der Winter sitzt uns eiskalt im Nacken. Für Menschen heißt das Winterjacke, für den Igel heißt es Winterschlaf. Einfach rein in den nächstgelegenen Laubhaufen und losschlummern. Sicher wünscht sich das auch der ein oder andere Mensch: Bauch vollschlagen, rücklings ins Bettchen taumeln und erst in einigen Monaten bei weiter
  • 276 Leser

Kompromiss in Sicht

Edeka-Konkurrent Rewe kriegt wohl doch Filialen.
Einige Filialen der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann könnten laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ an Rewe gehen. Das schrieb die Zeitung unter Berufung auf Verhandlungskreise. Derzeit verhandeln mehrere Parteien über die Zukunft der verlustreichen Supermarktkette. Eigentlich will der Branchenprimus Edeka, dessen Sprecher weiter
  • 635 Leser

Krankenkassen mogeln in großem Stil

TK-Vorstandschef: Patienten werden kränker gemacht als sie sind
Gesetzliche Krankenkassen schummeln nach Darstellung der Techniker Krankenkasse (TK) im großen Stil bei der Abrechnung von Leistungen. Ihr Vorstandsvorsitzender Jens Baas räumte in einem Gespräch mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ ein: „Es ist ein Wettbewerb zwischen den Kassen darüber entstanden, wer es schafft, die weiter
  • 395 Leser
Börsenparkett

Langweilig wird es nicht

Mit einem Mal gibt es einen neuen Groß-Konzern an der Börse, der höher bewertet wird als RWE, Eon, Deutsche Bank und etliche weitere Dax-Unternehmen. Auf einen Börsenwert von 20 Mrd. Euro kommt die RWE-Tochter Innogy, 5 Mrd. Euro hat die Emission am Freitag eingespielt. Es soll nicht der letzte große Börsengang in diesem Jahr in Deutschland gewesen weiter
  • 598 Leser

Metzgereien Fleisch rund um die Uhr

Die Fleischerbetriebe in Deutschland wollen verstärkt mit neuen digitalen Angeboten um Kunden werben. Ein Ziel seien etwa Bestellungen per Smartphone, sagt Gero Jentzsch vom Deutschen Fleischer-Verband. Im Idealfall könnten Verbraucher Fleisch und Wurst dann auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten abholen – etwa in Kühlfächern, die sich per weiter
  • 491 Leser

Mit erneutem Doppelpack raus aus der Krise

Thomas Müller hat in der Nationalmannschaft endgültig zu seiner Treffsicherheit zurückgefunden.
Jeder merkt, wie ihn die Frage nervt. Warum klappt es jetzt wieder mit dem Toreschießen, jedenfalls in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft? Warum hat es bei der Euro 2016 in Frankreich nicht funktioniert? Fragen über Fragen, die letztendlich weder Thomas Müller, auch kein Bundestrainer Joachim Löw oder ein Psychologe klären kann. In den bisherigen weiter
  • 308 Leser

Mutmaßlicher IS-Terrorist auf der Flucht

Ein verdächtiger 22-jähriger Syrer entkommt den Ermittlern. Die Polizei findet in einer Wohnung Sprengstoff und verhaftet mutmaßliche Komplizen.
Die Polizei fahndet bundesweit nach einem mutmaßlichen Islamisten, der Kontakt zum IS haben soll. Der 22-jährige Syrer Dschaber al-Bakr steht im Verdacht, einen Bombenanschlag geplant zu haben. Es blieb unklar, ob der Mann auf der Flucht Waffen oder Sprengstoff bei sich trägt. Der Gesuchte kam vor einigen Monaten nach Deutschland und sei als Flüchtling weiter
  • 276 Leser

Neue Baustelle für Dietrich

Mit 57,2 Prozent der Stimmen: Der einstige Sprecher des Bahnprojekts Stuttgart 21 will den VfB einen und verspricht mehr Mitbestimmung.
Knapp fünf Monate nach dem Bundesliga-Abstieg und dem Rücktritt von Bernd Wahler hat der VfB seit gestern, 17.43 Uhr, wieder einen Präsidenten: Unternehmer Wolfgang Dietrich. Groß war die Erleichterung bei der Vereinsführung, wütend und mit „Spalter, Spalter!“-Rufen reagierten einige Mitglieder, darunter Ultras des Vereins, die den Ex-Sprecher weiter
  • 464 Leser

Neues vom kleinen Drachen

Er ist seit 33 Jahren der Liebling von Groß und Klein: Peter Maffay ist wieder mit Tabaluga auf Tournee.
Mit „Tabaluga und die Reise zur Vernunft“ fing vor 33 Jahren alles an - seitdem begeistert der kleine grüne Drache mit seinen Geschichten vom Erwachsenwerden Groß und Klein. Am Freitag startete in Hamburg die vierte Tournee unter dem Motto „Es lebe die Freundschaft!“ weiter
  • 437 Leser
Kommentar Axel Habermehl zum Terroralarm in Chemnitz

Normaler Wahnsinn

Die Dschihadisten, die nahezu auf der ganzen Welt Bomben zünden, Köpfe abschneiden oder anderweitig Blut vergießen, betrachten auch Deutschland als Ziel. Das ist zwar keine Neuigkeit, es ist aber doch sinnvoll, sich diese bittere Tatsache auch dann ab und an vor Augen zu halten, wenn nicht gerade in allgemeiner Hysterie ein Verdächtiger gesucht wird. weiter
  • 5
  • 287 Leser

Party auf karibischem Stolperrasen

Das Gastspiel von Klinsmanns US-Kickern auf Kuba war ein Ereignis von historischem Rang, das mehr als nur Tore bot.
Nach dem historischen Freundschaftsspiel seiner US-Fußballer auf Kuba ärgerte sich Jürgen Klinsmann kurz über den Rasen, erinnerte sich aber schnell an den eigentlichen Grund der Reise. „Ich glaube fest daran, dass der Sport Brücken baut“, sagte der Nationaltrainer nach dem 2:0 (0:0) im ersten freiwilligen US-Gastspiel im karibischen Inselstaat weiter
  • 317 Leser

Rumänien Schützenfest für Christoph Daum

Christoph Daum hat in seinem zweiten Spiel als Nationaltrainer der rumänischen Fußball-Nationalmannschaft den ersten Sieg gefeiert. Der ehemalige Bundesliga-Trainer gewann in der Qualifikation zu WM-Endrunde 2018 in Russland 5:0 (4:0) in Armenien und verbesserte dadurch mit vier Punkten seine Lage in der Gruppe E. Noch im ersten Spiel waren die Rumänen weiter
  • 326 Leser

Schärfere Kontrollen

IOC gewährt Doping-Jägern nach Streit mehr Einfluss.
Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada hat das Vertrauen der Olympischen Familie ausgesprochen bekommen. Der Olympic Summit in Lausanne mit rund 30 Vertretern des internationalen Sports übertrug der Agentur im Zuge der Reform des weltweiten Anti-Doping-Kampfes das komplette Kontrollmanagement. Eine Menge Arbeit, die bislang die Sportfachverbände oder das weiter
  • 370 Leser

Schäuble: Es wird viel zu viel geredet

Die Spekulationen halten an. Politiker und Banker bemühen sich, die Wogen etwas zu glätten.
Angesichts der Sorgen um die Deutsche Bank mahnen Politiker und Banker zur Besonnenheit. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) warnte vor immer neuen Spekulationen. „Es wird viel zu viel geredet.“ Ein Großteil der Aufregung werde durch das Gerede erzeugt. Berichte verschiedener Medien, Deutsche-Bank-Chef John Cryan habe seine Teilnahme weiter
  • 566 Leser

VfB: Dietrich neuer Boss

Turbulente Mitgliederversammlung bei Bundesliga-Absteiger
Wolfgang Dietrich ist neuer Präsident des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart. Mit 57,2 Prozent wurde der einzige Kandidat für die Nachfolge des im Mai zurückgetretenen Bernd Wahler am Sonntag bei der hitzigen Mitgliederversammlung in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle zum neuen Boss des Bundesliga-Absteigers gewählt. Eine knappe Mehrheit der stimmberechtigten weiter
  • 196 Leser

VfB: Dietrich neuer Boss

Turbulente Mitgliederversammlung bei Bundesliga-Absteiger
Wolfgang Dietrich ist neuer Präsident des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart. Mit 57,2 Prozent wurde der einzige Kandidat für die Nachfolge des im Mai zurückgetretenen Bernd Wahler am Sonntag bei der hitzigen Mitgliederversammlung in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle zum neuen Boss des Bundesliga-Absteigers gewählt. Eine knappe Mehrheit der stimmberechtigten weiter
  • 315 Leser

Warten auf den Sonnenstrom

Was wird aus einem ungenutzten Bad Schussenrieder Gewerbegebiet? Der neue Besitzer will einen Solarpark bauen, darf aber nicht loslegen. V
Die ideale Verwendung für einen großen Holz-Lagerplatz, der nicht mehr gebraucht wird? Eine Photovoltaik-Freiflächenanlage. Bis zu neun Megawatt-Leistung könnte die Anlage haben auf knapp 75 000 Quadratmetern. Umweltfreundlicher Sonnenstrom, das ist Karl Friedrich Rommels Plan für das Holzhofgelände in Bad Schussenried. „Kein Lärm, kaum weiter
  • 284 Leser

Wettstreit mit aufgerüsteten Prothesen

70 Athleten, sechs Disziplinen: Neuer Wettkampf mit Teams aus Behinderten und Wissenschaftlern.
Sebastian Reul (29) ist seit einem Autounfall 2008 querschnittgelähmt. Dennoch hat er am Wochenende an einem Wettkampf teilgenommen, am Cybathlon in Bern. Er ließ eine Figur (Avatar) über einen Bildschirm laufen, allein mit seinen Gedanken. Alle 70 Athleten beim Cybathlon werden von Teams technischer Experten betreut. Die Disziplinen: Armprothesen-, weiter
  • 349 Leser

Wie einst die Dinosaurier

Deutsche Bank und Commerzbank sorgen für negative Schlagzeilen. Dabei steht die Branche nicht so schlecht da. Aber die Herausforderungen sind groß.
Der Mann schüttelt nur den Kopf, wenn er auf die Türme der Deutschen und der Commerzbank blickt. Er kennt die Branche genau, sitzt mit im Führungsgremium einer renommierten Privatbank. Der Ruf der ganzen Branche ist vor allem wegen der Deutschen Bank am Boden. Die Turbulenzen bei der Commerzbank tun ihr übriges. Nach dem Wechsel an der Spitze der Deutschen weiter
  • 727 Leser
Kommentar Martin Hofmann zu Krankenkassen

Zurück auf Los

Endlich nimmt sich der Vorstandschef einer Krankenkasse mal ein Herz und bekennt, was schief läuft im deutschen Gesundheitssystem. Natürlich ist sein Vorwurf nicht völlig uneigennützig. Aber zugute halten muss man Jens Baas, dass er sich nicht nur mit zahlreichen Kollegen anlegt, sondern sein Unternehmen nicht von der kräftigen Schelte ausnimmt. Hut weiter
  • 305 Leser

Zurück bleibt Zerstörung

Mindestens elf Tote und Städte und Land unter Wasser: Der Hurrikan „Matthew“ hat den Südosten der USA getroffen. Es hätte schlimmer kommen können.
Peggy Scharnick war in ihrem Apartment in der Nähe des Meerufers geblieben, als „Matthew“ kam. Sie hatte nicht gewusst, wohin sie mit ihrem Hund „Levon“, einem australischen Schäferhund, gehen sollte, weil der „sich vor jedem fürchtet“, sagte sie dem „Orlando Sentinel“. Mitten im Sturm flog das Dach weg, weiter
  • 383 Leser

Leserbeiträge (8)

Minimalziel „Podestplatz“ erreicht – Mission erfüllt

Kegeln, XV. Mannschafts NBC-Pokal Männer:Schwabsberg überzeugt auch international mit umwerfenden Leistungen

Beim XV. NBC-Pokal der Männer in Straubing überzeugte der amtierende deutsche Pokalsieger KC Schwabsberg auch gegen die internationale Konkurrenz mit umwerfenden Leistungen. Die Qualifikation absolvierten die Kegler von der

weiter
  • 3
  • 2161 Leser
Lesermeinung

Gute Planung geht anders

Zur Umleitungsstrecke Heubach-Gmünd:

„Die neue Ortsumfahrung Bargau mit den Umleitungen ist das Aufregerthema für alle Autofahrer, die diese Straße nutzen. Es wird bewusst, wie wichtig diese Verbindung ist. Auch ich bin davon betroffen, weil ich regelmäßig etwas in Bettringen und Lindenfeld zu erledigen habe. Wie komme ich dahin: die kurze Holperstrecke

weiter
  • 4
  • 1083 Leser

Auch am Dienstag dominieren die Wolken wieder

Nun die Wettervorhersage für Dienstag, den 11.10.2016 Auch morgen gibt es wieder einen Wechsel aus vielen Wolken, etwas Sonne und vereinzelt etwas Regen bei maximal 10°C.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 50%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten Tagen ändert sich beim Wetter nichts. Erst am Wochenende wird es langsam wieder

weiter
  • 5
  • 1330 Leser
Erprobt und bewährt

Zum „Guten Morgen“ vom 6. Oktober

„Bevor die Wogen in Sachen Sitz der Ostalb-Kliniken noch höher schlagen und unnötige Verrenkungen entstehen, die dann medizinisch nur mit größten Anstrengungen zu behandeln sein werden, sei doch kurz auf Erprobtes und Bewährtes verwiesen. Einen neutralen Ostalb-Sitz gibt es seit 2014 im Himmelsgarten. Und der für eine Verwaltung so wichtige Tisch zum

weiter
  • 674 Leser
Lesermeinung

Zur erneuten Kandidatur von Richard Arnold

„Die Gmünder können sich freuen, dass Glücksfall Richard Arnold zum zweiten Mal als OB kandidieren möchte. Und diejenigen, die das kritisieren, sollten erst einmal unseren rheinländischen Sauertopf in Göppingen begutachten. Der autoritär regierende OB Guido Till ist an Egozentrik nicht zu überbieten. (...) Er weigert sich, mit Bürgern über deren Ideen

weiter
  • 1101 Leser

Alles über Quitten

Am Sonntag den 16.10.2016 von 13.30 bis 17.00 Uhr, im Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau, informiert Michael Kortus vom OGV-Gmünd in einem Kurzreferat alles über Quitten. Darin wird vom Kauf, Pflanzung, Pflege, Ernte, Verarbeitung und alles was man aus Quitten machen kann. Saft, Gelee, Quittenbrot, Quittenkuchen, Quitten-Most, Secco,

weiter
  • 1
  • 1660 Leser