Artikel-Übersicht vom Freitag, 14. Oktober 2016

anzeigen

Regional (118)

Kurz und bündig

Heizgeräte im Wohnungsbau

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd bieten am Mittwoch, 19. Oktober, um 19.30 Uhr in ihrem Gebäude einen Vortrag zum Thema „Innovative Heizgeräte im Wohnungsbau – die stromerzeugende Heizung der Zukunft“. Interessierte können sich ausschließlich über die VHS Schwäbisch Gmünd anmelden. Der Eintritt kostet vier Euro pro Person.

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Hexen, Ketzer, Christusmörder

Schwäbisch Gmünd. Was hatten Juden, Zigeuner, Hexen, Scharfrichter, Täufer und Prostituierte zu jener Zeit gemeinsam? Sie standen am Rande der Gesellschaft und wurden ausgegrenzt. Die Führung mit Susanne Lutz am Samstag, 22. Oktober, um 10.30 Uhr folgt den Spuren und Schicksalen der Opfer der Hexenprozesse, der Wiedertäufer, der Hübschlerinnen, Aussätzigen

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Indische Küche in Bettringen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die VHS in Bettringen bietet in der Uhlandschule „Indische Küche“ an. Der Kurs ist am Dienstag, 18. Oktober, um 18.15 Uhr. Anmeldung bei der VHS in Gmünd unter Tel. (07171) 925150 oder per E-Mail: anmelden@gmuender- vhs.de.

weiter
  • 560 Leser

Ablauf bei Brand funktioniert

Übung Schwäbisch Gmünder Feuerwehr macht Übung im Einhorn-Tunnel, der wegen Wartungsarbeiten in der Nacht zum Samstag gesperrt war. Von Werner Schmidt

Schwäbisch Gmünd

Wasser marsch! Im Einhorntunnel. Ein Auto brennt bei Kilometer zwei des ingesamt 2,2 Kilometer langen Tunnels. Die Gmünder Feuerwehr löscht. Vier Personen sind in ihren Fahrzeugen eingeschlossen. Zwei von ihnen sind bewusstlos. Mit rund 45 Mann und zehn Fahrzeugen rückte die Feuerwehr am Freitagabend aus – glücklicherweise war

weiter
Kurz und bündig

Albverein wandert

Schwäbisch Gmünd. Der Straßdorfer Albverein wandert am Sonntag, 16. Oktober, im Kiesen- und Lautertal. Bitte ein kleines Vesper und Getränke mitnehmen. Die Wanderzeit beträgt 4,5 Stunden bei 18 Kilometer Streckenlänge. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 9 Uhr beim HolzLand Disam in Straßdorf. Der verantwortliche Wanderführer ist Helmut

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle lädt am Sonntag, 16. Oktober, um 18 Uhr in den großen Saal des Predigers ein. Einlass für das Herbstkonzert ist um 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Termine und Informationen gibt es unter www.sjk-gd.net.

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Herbstliche Färbung in Wetzgau

Gmünd-Wetzgau. Colette Eisenhuth ist eine von 17 Streuobst-Guides, die als zertifizierte Natur- und Landschaftsführer ausgebildet wurde. Am Sonntag, 16. Oktober, um 14.30 Uhr empfängt sie die Besucher zu einer Führung im Landschaftspark Wetzgau. Der Preis für die Führung „Herbstliche Färbung im Arboretum“ beträgt pro Person 5 Euro und beinhaltet eine

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst

Gmünd-Hohenrechberg. Am Sonntag, 16. Oktober, um 10.30, Uhr findet in Wallfahrtskirche Hohenrechberg ein Jugendgottesdienst statt. Der Jugendgottesdienst steht unter dem Thema „Erbarmende Liebe erobert die Welt“ und wird vom Jugendrat der Seelsorgeeinheit Unterm Hohenrechberg gestaltet. Musikalisch wird den Jugendgottesdienst das Music-Team aus Straßdorf

weiter
  • 258 Leser
Kurz und bündig

Kirche auf dem Kalten Feld

Schwäbisch Gmünd. Der letzte Gottesdienst in diesem Jahr mit der Kirche im Grünen auf dem Kalten Feld wird am kommenden Sonntag, 16. Oktober, um 10.30 Uhr beim Kreuz gefeiert. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Posaunenchor aus Süßen.

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Reise

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die „Reutener Klosterbrüder“ sind am Sonntag, 16. Oktober, zu Gast im Café Riedäcker. Sie werden eine musikalische Reise unternehmen, die vom Nordseestrand zum Alpenland führt. Die fünf Hobbymusiker, zu denen auch der Gmünder Polizeichef Helmut Argauer gehört, werden allseits bekannte Lieder präsentieren, bei denen nach

weiter
  • 256 Leser

Orchester der Polizei spielt

Konzert Zugunsten der Demenzstiftung spielt Landespolizeiorchester.

Schwäbisch Gmünd. Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg veranstaltet sein Herbstkonzert anlässlich des 125-jährigen Bestehens des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd im Heilig-Kreuz-Münster. Am Sonntag, 16. Oktober, beginnt das Benefizkonzert um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten der DRK-Demenzstiftung Schwäbisch Gmünd verwendet.

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Orgelmusik am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Die nächste „Orgelmusik am Sonntagvormittag“ mit Münsterorganist Stephan Beck ist am Sonntag, 16. Oktober, um 10 Uhr in der Johanniskirche.

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Tag der Kulturen

Schwäbisch Gmünd. In einer großen Gemeinschaft gemeinsam Leben und Feiern – das ist gelebte Kultur. Dazu gibt es den Tag der Kulturen am Sonntag, 16. Oktober, von 13 bis 18 Uhr, im Hof des Franziskaner mit einem bunten Programm. Zahlreiche Vereine und Verbände gestalten den internationalen Nachmittag kulturell und kulinarisch. Die Fotoausstellung „Basta

weiter
  • 328 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Waldhausen. Gegen 3.15 Uhr hielt sich ein 44-Jähriger im Nebenraum einer Gaststätte in der Plüderhäuser Straße auf, als er plötzlich Geräusche von draußen wahrnahm. Der Mann ging in die Küche und sah, dass eine Person vor einem Fenster der Gaststätte stand und ins Innere leuchtete. Als der Unbekannte sich anschickte, mit einem größeren Werkzeug das

weiter
  • 679 Leser
Polizeibericht

Wildunfall mit einem Fuchs

Ruppertshofen. Auf der Kreisstraße 3253 erfasste eine 21-Jährige mit ihrem Seat am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr einen querenden Fuchs. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 782 Leser
Polizeibericht

Über Fahrzeug gelaufen

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den Unbekannte verursachten, als sie zwischen Mittwochabend, 19.30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.20 Uhr, über den Kofferraum und die Motorhaube eines BMW liefen, der auf dem Parkplatz des Landratsamtes in der Oberbettringer Straße abgestellt war. Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 838 Leser
Kurz und bündig

„Auf der Seite der Braut“

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen des „Tages der Kulturen“ wird am Sonntag, 16. Oktober, um 18.30 Uhr im Gmünder Programmkino Brazil der Film „On the Bride’s Side“ („Auf der Seite der Braut“) des italienischen Regisseurs Gabriele del Grande aufgeführt. Dies ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2014, der das Schicksal von syrischen und palästinensischen Flüchtlingen

weiter
  • 397 Leser

Kurz und bündig

Licht und Batterietest

Schwäbisch Gmünd. Der ADAC-Prüfzug macht am Montag, 17., und Dienstag, 18. Oktober, in Schwäbisch Gmünd Station. Auf dem Aldi-Parkplatz können Mitglieder von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr die Fahrzeugbeleuchtung sowie Bremsflüssigkeit und Batterie testen lassen. Wer den Lichttest absolviert hat, erhält die ADAC-Prüfplakette.

weiter
  • 607 Leser
Kurz und bündig

Alles über Quitten

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Im Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau, informiert Michael Kortus vom OGV-Gmünd am Sonntag, 16. Oktober, von 13.30 Uhr bis 17 Uhr, in einem Kurzreferat über Quitten. Deren Kauf, Pflanzung, Ernte und die Verarbeitung sind Thema. Bei Kaffee und Kuchen oder auch Apfelsaft von der dortigen Streuobstwiese können sich die

weiter
  • 458 Leser

Atelierabend mit Musik in St. Katharina

Jubiläum Künstlerin Christine Eberhardt stellt seit 20 Jahren aus. Das wird an diesem Samstag, 15. Oktober, gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Einen Atelierabend gestalten Gitarrist Andreas Kümmerle und Christine Eberhardt, Künstlerin für Metallgefäße und Schmuck an diesem Samstag, 15. Oktober, in der Goldschmiede von Christine Eberhardt in St. Katharina. Das Konzertprogramm für akustische Solo-Gitarre reicht von der Renaissance bis zur Gegenwart unter anderem mit Stücken

weiter
  • 483 Leser
Frage der Woche

Die GT befragt Passanten zum verkaufsoffenen Sonntag

Der Gmünder Krämermarkt gehört zum Herbst wie die bunten Blätter. Ergänzend dazu findet der verkaufsoffene Sonntag statt. Die Gmünder Tagespost hat Passanten gefragt, was sie davon halten. Von Marcia Rottler und Pia Stegmaier
Heike Stirner (48),

Einzelhandelskauffrau aus Leinzell

„Ich halte davon nichts. Ich bin selber im Verkauf tätig, und wenn verkaufsoffener Sonntag ist, ist die Woche danach nicht viel los im Laden. Ich kann mir denken, dass Männer es eher brauchen, da sie unter der Woche arbeiten. Wenn ich mal Zeit habe, gehe ich eher spontan bummeln und schaue

weiter
Kurz und bündig

Taizégebet im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen, Bergstraße 20 in Schwäbisch Gmünd lädt herzlich ein zum Taizé-Gebet, am Sonntag, 16. Oktober, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 387 Leser

Offizieller Stabwechsel im Herliköfer Bezirksamt

Wahl Celestino Piazza als Ortsvorsteher verabschiedet, Thomas Maihöfer als Nachfolger vorgeschlagen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. 16 Jahre lang leitete Celestino Piazza in Herlikofen als Ortsvorsteher die Geschicke. Und setzte sich stark für den Ort ein, wie mehrfach aus den Grußworten herausklang. Derer gab es am Freitag genug in der Aula der Pestalozzischule, denn Piazza wurde offiziell im Rahmen einer Ortschaftsratssitzung verabschiedet. Oberbürgermeister

weiter
  • 2
  • 732 Leser

„An den Gerüchten ist nichts dran“

Ärztehaus Dr. Peter Gangl und Dr. Carmen Wörz werden auch weiterhin in Heubach und Oberkochen tätig sein.

Heubach/ Oberkochen. An der Ecke Mühlstraße/ Kronengässle in Oberkochen entsteht in Bauherrschaft der Stadtwerke GmbH Oberkochen ein Ärztehaus sowie 26 behindertengerechte Wohnungen. Das Gebäude wird laut Zeitplan im November 2017 seiner Bestimmung übergeben werden können, wie Bürgermeister Peter Traub dieser Zeitung mitteilte. Im Erdgeschoss Einzug

weiter
  • 799 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre ist es her, dass Archäologen mit den ersten Grabungen an der kleinen Scheuer auf dem Heubacher Rosenstein begonnen haben. Zum Jubiläum gab es eine Fachtagung, eine Ausstellung über die Steinzeit und einen öffentlichen Vortrag in der Stadt unterm Rosenstein.

weiter
  • 593 Leser

Bikerstammtisch Rockparty zum 15-Jährigen

Heubach. Eine Rockparty mit Blackout und den Jackhunters gibt's am Samstag, 15. Oktober, um 20 Uhr im Lummerland in Heubach zugunsten des Kinderheims Sonnenhof. Der Biker-Stammtisch Ostalb wurde vor 15 Jahren von drei Freunden im Lummerland in Heubach gegründet. Im Lauf der Jahre haben sich die Macher dazu entschlossen, immer wieder eine Veranstaltung

weiter
  • 665 Leser

Empfang beim Erzbischofin Freiburg

Partnerschaft Das Rosenstein-Gymnasium und ein serbisches Elite-Gymnasium arbeiten eng zusammen.

Heubach. Das Heubacher Rosenstein-Gymnasium hat eine inzwischen sehr enge Partnerschaft zum serbischen Elite-Gymnasium Jovan Jovanovic Zmaj aus Novi Sad. Daher wurde Schulleiter Johannes Josef Miller eingesetzt, um zusammen mit der gebürtigen Serbin Radmila Stoltmann dem Partnerschaftskomitee mit der autonomen serbischen Provinz Vojvodina und dem Regierungspräsidium

weiter
  • 441 Leser

Polizeimeldung

Heubach. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen wurde ein Fahrradfahrer leicht verletzt. Kurz vor 8 Uhr fuhr eine 33-jährige Autofahrerin von der Hohenstaufenstraße nach rechts in die Rechbergstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines Radfahrers, der dort fuhr. Beim Zusammenstoß stürzte der Radler zu Boden. Der bei dem Unfall entstandene

weiter
  • 636 Leser

Sechs Autos aufgebrochen

Essingen. In der Nacht zum Freitag wurden in Essingen insgesamt sechs Autos, fünf BMW und ein Audi, aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und griffen ins Fahrzeuginnere, um die Türe zu öffnen. Anschließend suchten sie nach Wertgegenständen und entwendeten diese. Aus den BMWs wurden die Multifunktionslenkräder mit Airbag und

weiter
  • 359 Leser

Stadtjugendring wird „g’scheit“

Den Stadtjugendring SJR Heubach gibt es nun seit 40 Jahren. Den runden Geburtstag haben die Verantwortlichen am Freitag bei einem Jubiläumsabend in der Stadthalle gefeiert. Zuvor hielten die Mitglieder ihre Herbstversammlung ab. Danach gab es nette Gespräche, Rückblicke und Ausblicke. Foto: jps

weiter
  • 800 Leser

Polynorm ist weggefallen

Name Jetzt: voestalpine Automotive Components Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Zum 1. Oktober hat der Technologie- und Industriegüterkonzern voestalpine mit Sitz Linz/Österreich seine Divisionen neu strukturiert. In der Business Unit „Automotive Components“ fokussiert voestalpine künftig das Know-how im automobilen Leichtbau. Deshalb heißt das Karosserie-Presswerk im „Gügling“ statt voestalpine

weiter
  • 1
  • 1770 Leser
Wirtschaft kompakt

Röser feiert Jubiläum

Neresheim-Dorfmerkingen. Mit einem Fachsymposium sowie einem Tag der offenen Tür begeht die Firma Wilhelm Röser Söhne GmbH am 21. und 22. Oktober ihr 90-jähriges Bestehen. Der Spezialist für Fertigteile aus Beton zum Kanal- und Ingenieurbau hält zudem eine Hausmesse ab, bei der sich Kunden und Besucher über die Leistungen und Produkte der Firma informieren

weiter
  • 1290 Leser
Zur Person

Herbert Fischer wird 80 Jahre

Aalen-Wasseralfingen. Der langjährige Verkaufsleiter und Prokurist der Wasseralfinger Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH (AKS), Herbert Fischer, feiert an diesem Samstag, 15. Oktober, seinen 80. Geburtstag. Geboren in Polaun nahe Gablonz im Sudetenland, übersiedelte der gelernte Werkzeugmacher im Jahr 1967 nach Aalen. Von 1967 bis 2000 war er bei

weiter
  • 1392 Leser
Guten Morgen

Die Sache mit dem Geläuf

Bea Wiese über einen bemerkenswerten Besuch beim Tierarzt

Der Hund muss zum Doktor. Zahnstein-Entfernung. Macht nicht etwa ein Zahndoktor, sondern der Tierarzt. Frauchen schnappt den Bello und ab in die Sprechstunde. Der Arzt untersucht das Tier und winkt vorläufig ab: Der beste Freund des Menschen ist schon recht betagt. Deshalb keine Vollnarkose ohne vorherigen Check der Blutwerte. Und überhaupt, wie es

weiter
  • 351 Leser

Kurz und bündig

Aalen. An der Spitze des SPD-Kreisverbands kommt es zum Generationswechsel. Wie SPD-Regionalgeschäftsführer Stefan Oetzel bestätigt, wird der Ellwanger Ortsvereinsvorsitzende André Zwick als Kreisvorsitzender und Nachfolger des ehemaligen Heubacher Landtagsabgeordneten Klaus Maier kandidieren. Zwick hatte zuletzt den Landtagswahlkampf der Bopfingerin

weiter
  • 505 Leser

Gratis-Parkennicht mehr der Normalfall

Stadtzentrum Konzept fürs Parken in Gmünd soll in den nächsten Wochen vorgelegt werden.

Schwäbisch Gmünd. Gratis parken im Stadtzentrum – das soll für Kunden und Gäste in Gmünd nicht mehr der Normalfall sein. Dies dürfte die zentrale Aussage des Parkraumkonzepts sein, das die Stadtverwaltung in den nächsten Wochen in den Gemeinderat einbringen will. Das sagte Rathaussprecher Markus Herrmann. Das Konzept soll noch in diesem Jahr

weiter
  • 343 Leser

Hoffnung für „Fanpost“-Schreiber

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Die Sperrung der Straße zwischen Heubach und Buch beschert Bürgermeister Dr. Joachim Bläse täglich „Fanpost“, erzählt er: Ortsunkundige mosern bei den Unternehmen, zu denen sie fahren, über die lange Umleitungsstrecke. Und Anwohner in Zimmern ärgern sich über Ortskundige, die sich die kürzere Umleitung durch ihren

weiter
  • 496 Leser
IM BLICK Das Parkkonzept fürs Gmünder Stadtzentrum

So könnte Parken problemloser werden

Ohne größere Probleme im Gmünder Stadtzentrum einen Parkplatz finden – ob das Parkkonzept, das die Stadtverwaltung bald vorlegt, diesen Wunsch erfüllen wird, bleibt abzuwarten. Es werden wohl keine zusätzlichen Parkplätze ausgewiesen. Wozu auch? Die vorhandenen reichen rechnerisch, abgesehen von Tagen mit extremem Andrang. Ein großes Problem

weiter
  • 619 Leser

Weleda AG forciert Forschung

Vorstand 18 Monate nach dem plötzlichen Tod von Samir Kedwani besteht der Vorstand der Weleda AG wieder aus vier Mitgliedern – neu ist Aldo Ammendola.

Schwäbisch Gmünd

Das neue Vorstandsmitglied Dr. Aldo Ammendola (46) wird aber nicht die Funktion als Produktionschefs von Dr. Kedwani übernehmen. Er verantwortet seit 1. Oktober das Ressort Forschung und Entwicklung (F & E), das zuvor unterhalb des Vorstands angesiedelt war. Ammendola soll beim markführende Hersteller für zertifizierte Naturkosmetik

weiter
  • 2206 Leser

Eine Integration in Abtsgmünd

Vortrag Elisabeth Plank spricht von ihrer Heimat in der Wischauer Sprachinsel, von Flucht, Vertreibung und Ankunft.

Abtsgmünd. Nach dem Zweiten Weltkrieg ist sie aus der Wischauer Sprachinsel vertrieben worden. Noch keine zehn Jahre alt war Elisabeth Plank damals. In der Reihe „Mein Weg nach Abtsgmünd“, die die Gruppe „Abtsgmünd international“ organisiert, erzählt die 79-Jährige vor über 100 Zuhörern in der Zehntscheuer zunächst von ihrem

weiter

Kurz und bündig

Seniorennachmittag

Gschwend. In der Gemeindehalle in Gschwend ist am Sonntag, 16. Oktober, ab 14 Uhr der Seniorennachmittag. Es wird über Aktuelles aus der Gemeinde informiert und ein Programm sorgt für die Unterhaltung. Ebenso soll es an diesem Nachmittag Zeit für netten Gespräche geben. Für die Bewirtung sorgen die LandFrauen Gschwend und den musikalischen

weiter
  • 523 Leser

Zehn Jahre sind genug

Amtsübergabe Eltern- Vorsitzende Karin Erkert gibt die Akten weiter.

Leinzell. Karin Erkert war 10 Jahre lang Vorsitzende des Elternbeirats der Realschule, zuletzt der Verbundschule Leinzell. In der jüngsten Sitzung des Elternbeirats musste sie dieses Amt abgeben, da ihr jüngster Sohn seine Schulzeit an der Realschule beendet hat.

In ihrer Zeit als Vorsitzende, davor schon als Stellvertreterin, habe sie viel geleistet

weiter
  • 578 Leser

Der Schwäbische Wald hat sein Profil geschärft

Abschlussveranstaltung Aus der Auszeichnung „Kulturlandschaft des Jahres“ haben die 22 Gemeinden mehr gemacht als alle anderen Regionen vor ihnen.

Gschwend

Schade, dass es vorbei ist. Hinter dieses Fazit würden die Macher am liebsten ein ganz dickes Ausrufezeichen setzen. Der Schwäbische Wald hat in den 24 Monaten, in denen der Schwäbische Heimatbund (SHB) diese Region zur „Kulturlandschaft des Jahres“ gekürt hat, „aus dieser Auszeichnung mehr gemacht als alle anderen vor ihm“,

weiter
  • 421 Leser

Eschacher AGV 1956 in Prag und im Riesengebirge

Ausflug Zu ihrem runden Geburtstag unternahmen die Eschacher Altersgenossen und ihre Partner einen viertägigen 60er-Ausflug nach Prag und ins Riesengebirge. Zunächst erklärte eine Stadtführerin der Gruppe die Sehenswürdigkeiten und Schönheiten von Prag. Danach ging es weiter nach Janské Lázné (Johannisbad). In den nächsten beiden Tagen gab es abwechslungsreiche

weiter
  • 400 Leser

Fränkisches Weltkulturerbe hautnah erlebt

Ausflug Mitten im pulsierenden Herzen der Stadt Bamberg erlebten die Mitglieder des Handels- und Gewerbevereins Spraitbach die alte Kaiser- und Bischofsstadt an der Regnitz in einzigartiger Weise. Städtisches Flair mit Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle und einem interessanten kulturellen Angebot hieß es zu entdecken. Zahlreiche Genüsse für Auge,

weiter
  • 452 Leser

Zahl des Tages

32

Millionen Euro erhielt der Ostalbkreis von 2011 bis 2015 aus dem Fördertopf des Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). Dies hat eine Anfrage der Grünen im Landtag ergeben. Die grünen Abgeordneten Petra Häffner (Schorndorf) und Martin Grath (Heidenheim), die für die Wahlkreise des Ostalbkreises zuständig sind, sagen, dies sei „weit mehr als

weiter
  • 691 Leser

Vermessung Oktokopter über dem Schloss

Heidenheim. Die staufischen Mauern des Schlosses Hellenstein in Heidenheim werden am Samstag, 15. Oktober, neu vermessen – innen wie außen. Um genaue Pläne zu erhalten, werden die alten Gemäuer mit moderner Technik aufgenommen. Zunächst werden die Rahmendaten per Laser erfasst. Anschließend werden hochauflösende Bilder durch einen Oktokopter,

weiter
  • 647 Leser

Ostalb Mail präsentiert Briefmarke

Drachenkinder Private Postdienstleister unterstützen Aktion von Radio 7. Ein Teil des Portos wird gespendet.

Aalen. Ostalb Mail, Postdienstleister aus der SDZ-Mediengruppe, sowie die Südmail und Südwest-Mail, haben gemeinsam eine Sonderbriefmarke herausgegeben, die in zweifacher Hinsicht eine Premiere feiert. Zum einen ist sie die erste Briefmarke mit dem offiziellen Radio 7-Drachenkinder-Motiv. Zum anderen haben sich erstmalig drei private Zustelldienste

weiter
  • 564 Leser

Quattrocelli gastiert in Schwäbisch Gmünd

Kleinkunstabo Am heutigen Samstag beginnt der Vorverkaufsstart für das Gmünder Kleinkunstabo. Zu Gast ist unter anderem am 18. Januar 2017 Quattrocelli. Karten und Programminfos gibt es im iPunkt Schwäbisch Gmünd. Foto: privat

weiter
  • 1099 Leser

Grüngut richtig bereitstellen

Mögglingen. Mitte Oktober bis Mitte November ist die GOA wieder im Einsatz, um im gesamten Ostalbkreis das Grüngut einzusammeln. Der genaue Sammeltag steht in den Abfuhrkalendern und im Internet www.goa-online.de über den Direkteinstieg „GOA Privat/Abfuhrkalender“. Bei dieser Straßensammlung können alle Grünabfälle bereitgestellt werden,

weiter
  • 461 Leser
Zur Person

Firma Leicht ehrt verdiente und langjährige Mitarbeiter

Waldstetten. Gleich vier Jubilare konnte die Firma Leicht Küchen AG in den vergangenen Tagen ehren – sie alle erhielten eine Urkunde der Industrie- und Handelskammer sowie eine Präsent.

40 Jahre bei Leicht Walter Kautnik Nach seiner Ausbildung zum technischen Zeichner begann sein Weg bei Leicht im Jahre 1976 als Auftragssachbearbeiter im Inlandsvertrieb. weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am Sonntag, 16. Oktober, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet, ebenso die Sonderausstellung „Wintersport unterm Stuifen“ sowie das Museumscafé.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Krautfest

Waldstetten-Wißgoldingen.Im Schützenhaus Wißgoldingen ist wieder Krautfest verbunden mit dem örtlichem Vereinspokalschießen. Am Sonntag, 6. November, geht es los um 10 Uhr. Weitere Schießzeiten sind Donnerstag, 3. November, und Freitag, 4. November, jeweils von 18 bis 22 Uhr. Zu gewinnen gibt es Pokale und viele Preise.

weiter
  • 753 Leser
Kurz und bündig

Marktplatz der Energie

Lauterstein-Nenningen. In der Gemeindehalle in Nenningen, Donzdorfer Str. 1, dreht sich am Sonntag, 16. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, alles um das Thema Sanierungen und Renovierungen. Die Messe lockt mit Beratung, Vorträge, Segway-Parcours sowie Gewinnspiel.

weiter
  • 432 Leser

Mit dem Bocksbeutel-Express durch die fränkische Toskana

Blaufahrt Ins Land der Franken fuhren die Mitglieder des AGV 1946/47 Waldstetten. Schon beim Auftakt der Reise war die Wiedersehensfreude spürbar. Die Fahrt führte von Aalen nach Untereisesheim. Am dortigen Parkplatz wartete der „Bocksbeutel-Express“ auf die Reisenden. Eine lustige Traktorfahrt führte durch die „fränkische Toskana“,

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Cross-Over-Abend

Schwäbisch Gmünd. Andreas Kümmerle (Sologitarre) und Christine Eberhardt (Metallgefäße & Schmuck) gestalten den Atelierabend am Samstag, 15 Oktober, gemeinsam. Darüber hinaus bietet die kommentierte Fotoschau Schmuck und Metallgefäße aus drei Jahr-hunderten bis hin zu ganz aktuellen Originalen aus der Werkstatt von Christine Eberhardt. Anlässlich

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest in der TV-Halle

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Obst- und Gartenbauverein Bargau hat einen Blumenschmuckwettbewerb durchgeführt. Die Preisverleihung ist am Samstag, 15. Oktober, um 19 Uhr in der TV-Halle in Bargau. Im Rahmenprogramm unterhält das Stösselduett aus Leinzell. Bezirksfachberater Dipl. Ing. Franz Josef Klement berichtet in einem Jahresrückblick vom diesjährigen

weiter
  • 603 Leser

Heubachs verborgene Schätze

Archäologie In der Stadt unterm Rosenstein läuft derzeit die internationale Fachtagung zum 100-jährigen Grabungsjubiläum. Was alles gefunden wurde.

Heubach

An diesem Wochenende wird die Zeit zurückgedreht. Die Silberwarenfabrik verwandelt sich in eine kleine Steinzeitausstellung. Zu sehen gibt es hier Harpune, Stichel, Kratzer und Klingen aus längst vergangenen Zeiten. Doch nicht nur für das Auge wird etwas geboten. Bis Samstag finden zahlreiche Vorträge von und für Fachleute statt. Das internationale

weiter
  • 627 Leser

Mitten im dunklen Gotthard-Massiv

Leserreise 37 SchwäPo- und Tagespostleser zählen zu den ersten, die den neuen und weltlängsten Eisenbahntunnel in der Schweiz durchfahren haben.

Aalen

Super gsi – Super war’s!“ Darin sind sich alle 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Leserreise „Faszination Gotthard“ einig. Was bleibt, ist ein roter Pionierpass in der Hand und das erhebende Gefühl, zu den wenigen Auserwählten zu zählen, die mit dem Sonderzug Gottardino als eine der ersten den mit 57 Kilometer

weiter
Kurz und bündig

„Thelonious 4“ im Bassano

Schwäbisch Gmünd. Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Sonntag, 16. Oktober, das Jazz-Quartett „Thelonious 4“ in der Café-Bar Bassano in Schwäbisch Gmünd. Beginn ist um 20 Uhr Mit Miceli hat „Thelonious4“ auch ihre dritte CD veröffentlicht. Der Eintritt kosten 8 Euro, Ermäßigt 6 Euro, Mitglieder 4 Euro. Informationen gibt's unter www.jazzmission.de.

weiter
  • 698 Leser

ATB streicht weniger Jobs als befürchtet

Sparkurs Am Standort in Welzheim baut der Elektromotorenbauer statt 200 nun rund 100 Arbeitsplätze ab.

Welzheim. Im August hatte der Elektromotorenbauer ATB angekündigt, an seinem Standort in Welzheim 200 der 290 Arbeitsplätze abzubauen. Für die Stadt ein Schlag, zumal ATB der größte industrielle Arbeitgeber ist. Nach zwei Monaten ist klar: Es kommt weniger schlimm als erwartet.

ATB wird statt der angekündigten 200 nunmehr 103 Jobs streichen. Das ergaben

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumsfeier beim SAV Lorch

Kinderführung im Kloster

Lorch. Am Sonntag, 16. Oktober, macht um 13.30 Uhr eine adlige Dame oder ein „Mönch“ eine Zeitreise zurück ins Mittelalter, als im Kloster Lorch Benediktinermönche lebten. Kosten für Kinder: 5 Euro. Parallel zur Kinderführung findet eine Führung für Eltern und Großeltern statt. Kosten: 6 Euro. Anmeldung: Tel. (07172) 928497.

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Tango in der Laufenmühle

Welzheim-Laufenmühle. Am Samstag, 15. Oktober, steigt das IN-Concert beim „KunstSinnFestival“ von 18.30 bis 20 Uhr in der Laufenmühle. Die Gäste erwartet ein Live-Konzert mit inklusiver Tango-Show. Tickets gibt's unter Tel. (07182) 80070.

weiter
  • 344 Leser

390 Einsatzkräfte üben Ernstfall

Probe Ein Leck in der Rohölpipeline dient als Szenario für einen Einsatz zahlreicher Feuerwehrabteilungen im Rems-Murr-Kreis.

Alfdorf

Irgendwo musste ein Loch sein in der Transalpinen Pipeline (TAL), die Rohöl vom italienischen Triest nach Mitteleuropa transportiert. Um genau zu sein, irgendwo auf der Strecke, auf der die Ölleitung den Rems-Murr-Kreis auf ihrem Weg vom bayerischen Ingolstadt nach Karlsruhe durchquert. So die Annahme der Katastrophenübung, die, wie das Regierungspräsidium

weiter
  • 638 Leser

Heiterer Nachmittag zum Herbstanfang

Theater „Ich, der Nesenbach“ bei der evangelischen Kirchengemeinde Ruppertshofen.

Ruppertshofen. Wenige kennen den Nesenbach, der in Stuttgart Vaihingen entspringt, quer durch die Landeshauptstadt fließt und in den Neckar mündet. Diese Tatsache hat sich der Schauspieler, Regisseur und Leiter des „Theaters am Fenster“ aus Stuttgart Boris Rodriguez Hauck zu Herzen genommen und ein heiter beschwingtes Stück über dieses

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Herbstversammlung der Imker

Gschwend-Frickenhofen. Der Imkerverein lädt am Samstag, 15. Oktober, zur Herbstversammlung im Gasthof Sonne in Frickenhofen ein. Die Vorträge beginnen gegen 20 Uhr. Im Anschluss wird Albrecht Müller aus Alfdorf, Vaihinghof, über das Thema „Grüne Gentechnik“ berichten. Der Imkerverein Frickenhofer Höhe lädt Mitglieder, Imker der Nachbarvereine und alle

weiter
  • 507 Leser

Job-Experten zeigen Perspektiven

Berufsbörse Praxisnahe Einblicke und Orientierung gab es bei der Berufsbörse für die Zehntklässler des Franziskus-Gymnasiums.

Mutlangen Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag eines Rechtsanwalts, einer Soziologin oder eines Mechatronikers aus? Antworten auf diese Fragen sowie Informationen rund um viele weitere Berufsfelder standen im Mittelpunkt der Berufsbörse am Franziskus-Gymnasium.

Die Berufsorientierung für Zehntklässler ist „eine tolle Entscheidungshilfe“,

weiter
  • 396 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Täferrot. In der Werner-Bruckmeier-Halle ist am Samstag, 15. Oktober, von 14 bis 16 Uhr die Herbst-Kinderbedarfsbörse. Verkauft wird eine große Auswahl an Kleidung, Spielsachen und Kinderfahrzeuge. Für die Besucher der Börse gibt es neben den Kaufmöglichkeiten auch Kuchen und Getränke zu kaufen.

weiter
  • 600 Leser
Kurz und bündig

Schützen laden zum Besen

Durlangen. Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Durlanger Schützenhaus in eine gemütliche Besenwirtschaft. Am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Oktober, gibt es neben verschiedenen Weinen Deftig-Kulinarisches wie Schlachtplatte oder Kesselfleisch. Die Küche wird am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr geöffnet. Der Durlanger Schützenverein freut

weiter
  • 633 Leser

Vor 300 Jahren wurde die Kirche Hohenstadt geweiht

Kirchweih Diesen Sonntag feiern die Gläubigen das Jubiläum mit einem festlichen Gottesdienst in Maria Opferung.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Es war am 11. Oktober 1716, als der Augsburger Weihbischof, Theodor Reichsritter zu Guttenberg, Titularbischof von Dardanus, die Pfarrkirche Maria Opferung in Hohenstadt feierlich geweiht hat. In einer Urkunde, die heute im Staatsarchiv in Ludwigsburg aufbewahrt wird, bezeugte er die Weihe und verfügte, dass die Gläubigen den

weiter
  • 612 Leser

Bargauer Sportler beenden Freiluftsaison mit einer Wanderung

Saisonabschluss Die Leichtathleten des Bargauer Turnvereins beenden ihre Freiluftsaison. Dies nahm die Leichtathletik-Abteilung des TV Bargau zum Anlass, eine Wanderung vom Gmünder Taubental hinauf auf das Gartenschau-Gelände zu unternehmen. Dort wurde unter anderem ein Minigolf-Turnier durchgeführt. Später traf man sich im Bargauer Gasthaus „Ochsen“,

weiter
  • 468 Leser

Fahnenweihe beim Gmünder AGV 1977

Altersgenossen In St. Franziskus fand die Fahnenweihe des Gmünder Altersgenossenvereins AGV 1977 statt. „Gemeinsam auf dem Weg“ war das Motto des von Pastoralreferentin Stefanie Kempf gestalteten Gottesdienstes. Die Themen Gemeinschaft und Freundschaft standen dabei im Vordergrund. „Als wir uns das erste Mal getroffen haben, dachten

weiter
  • 1671 Leser

Kartoffelfest im Himmelsgarten

Suppenstern Zum Abschlussfest des Projekts „Alt trifft Jung“ trafen sich alle beteiligten Gruppen zum Kartoffelfest im Himmelsgarten. Mit einem Lied wurde der Ernte gedacht und die von den Landfrauen zubereitete Suppe verspeist. Foto: privat

weiter
  • 550 Leser

Neue Azubis bei voestalpine in Gmünd

Ausbildung Zwölf neue Auszubildende haben bei der voestalpine Automotive Components Schwäbisch Gmünd GmbH & Co. KG ihre Berufsausbildung begonnen: Celine Reichert, Tobias Kersten, Lothar Abele, Jonas Nagel, Maximilian Rieg, Dominik Wamsler, Niklas Cavatoni, Dino Limanovic, Flavio Pellegrino, Nico Sachsenmaier, Tom Betz, Felix Mangold, sowie die

weiter
  • 652 Leser

Schüler aus Faenza sind zu Gast am Gmünder Scheffold-Gymnasium

Austausch Klaus Arnholdt, Leiter des Amtes für Bildung und Sport, begrüßte die Schüler des Instituto A. Oriani aus Faenza im Refektorium des Kulturzentrums Prediger. Insgesamt 30 Austauschschüler sind bis 15. Oktober mit zwei Begleitlehrern aus Faenza zu Gast beim Scheffold-Gymnasium. Ein abwechslungsreiches Programm wurde für die Schüler zusammengestellt:

weiter
  • 365 Leser

Schützen auf der längsten Hängebrücke der Welt

SV Hussenhofen Drei Tage lang weilten die Hussenhofer Schützen in Reutte/Tirol. Bereits am Ankunftstag fuhr die Gruppe mit den Gondeln auf den Hahnenkamm und wanderte dort. Oben angekommen, staunte man über den herrlichen Blick. Ein Besuch in der Lechaschauer Alm rundete den Nachmittag ab. Am Sonntag war die „highline179“-Hängebrücke, die

weiter
  • 512 Leser

Sportlergruppe in Bamberg

Herbstausflug Der Ausflug der Sportlergruppe „2. Weg“ im TSB Gmünd führte nach Bamberg. Die Sportfreunde wanderten unter Führung von Dieter Maas durch die Stadt. Am Samstag führte eine Hofdame die Gruppe in verwunschene Winkel. Nachmittags stand eine Schifffahrt auf der Regnitz mit Hafenrundfahrt auf dem Plan. Auch der Baumwipfelpfad Steigerwald

weiter
  • 545 Leser

Über 1000 Landfrauen auf der Gartenschau

Landfrauen Bei schönstem Sonnenschein hatte der Kreisverband Schwäbisch Gmünd Vertreterinnen der 20 Ortsvereine eingeladen, um das Sterntreffen der Landfrauen auf der Landesgartenschau in Öhringen zu besuchen. Über 1000 Landfrauen aus ganz Baden-Württemberg waren der Einladung gefolgt. Mit der Trommelgruppe „alujo“ wurde das Treffen eröffnet.

weiter
  • 458 Leser

Energie zurückgewinnen ist auch ein schönes „Hobby“

Selbstversuch Nach drei ausschließlich elektrisch motorisierten Tagen schwankt das Fazit zwischen Begeisterung und Rechenexempel.

Mutlangen

Wie war’s denn jetzt mit dem E-Auto? Nach drei Tagen Selbstversuch ist das die meistgestellte Frage. Die Antwort fällt zwiespältig aus: Einerseits bin ich ehrlich begeistert von diesem absolut vollwertigen und komfortablen Auto. Wer diesen Stromer fährt, vergisst schnell, dass der Wagen eigentlich anders ist. Fahreigenschaften, Antrieb,

weiter
  • 533 Leser

Damit jeder bekommt, was er braucht

Jubiläum Die Ergotherapie-Praxis im Gmünder Seniorenzentrum St. Anna feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Die Ergotherapie soll die Lebensqualität kranker Menschen verbessern. Von Harald Pröhl

Schwäbisch Gmünd

Seit 20 Jahren besteht in St. Anna eine Ergotherapie-Einrichtung. Zu diesem Jubiläum luden am Freitag die Macher des Seniorenzentrums zu Besichtigung und Festakt – musikalisch umrahmt von Unamas-Percussion.

So mancher frage sich, was Ergotherapie konkret sei, sagte Einrichtungsleiterin Irmagard Boxriker. So gebe es 1000 Krankheiten

weiter
  • 464 Leser

Vortrag über Rechtsstaat

Seniorenhochschule Amtsgerichtsleiter informiert Senioren.

Schwäbisch Gmünd. Ein kleiner Rundgang durch das deutsche Recht – das erwartet Besucher der Seniorenhochschule in einem Vortrag von Amtsgerichtsdirektor Michael Lang am Dienstag, 18. Oktober. Die Seniorenhochschule steht immer dienstags um 14 Uhr in Hörsaal 1 allen Interessenten offen. Ihr Motto ist „Dabei sein und dazugehören“. Die

weiter
  • 491 Leser

Die Stoa – seit 30 Jahren ein Platz für Amateurtheater

Jubiläum Seit drei Jahrzehnten gibt es die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb e.V. – Ein Streifzug durch die Welt der Amateurbühne.

Sie steht für Theater der anderen Art. Denn auf ihrer Bühne stehen Amateure. Wohlgemerkt. Keine Laien. Und das schon ziemlich lange. 30 Jahre wird Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb, kurz Stoa, in diesem Jahr alt. Das wird an diesem Wochenende mit einem Theaterfest und viel Bühnengeschehen in der Zeit drum herum gefeiert. Im Theater auf der Aal, wo

weiter

Ostertag und die Philharmonie

Sweet, strong and sure“ nannte die New York Times das Spiel des Geigers Christian Ostertag im Kammermusiksaal der Carnegie Hall in New York und urteilte: „excellent“. „Bewundernd“ äußerte sich kein Geringerer als Lord Yehudi Menuhin über sein „ausgezeichnetes Spiel“. Am Samstag, den 12. November, 20 Uhr, wird

weiter
  • 448 Leser

Stanley Clarke auf der Mapal-Bühne

Konzert „Mr. Bassman“ spielt am Donnerstag, 3. November beim 25. Aalener Jazzfest auf.

Einer der herausragenden Jazzgitarristen der letzten Jahrzehnte ist in Wahrheit ein Bassist, noch dazu einer, der seine fetten Grooves und die wundervollen Zwischentöne oft aus einem ganz traditionellen Kontrabass lockt. Stanley Clarke prägt wie Jaco Pastorious den Bass in einem Feld, das als Fusion, Rock Jazz oder Electric Jazz firmiert, den Graben

weiter
  • 683 Leser

Traber in der Theaterwerkstatt

Am Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr, kommt der Kabarettist Otmar Traber in die Gmünder Theaterwerkstatt mit seinem Programm „MidlifeRiesen – oder gibt es ein Leben nach dem 50. Geburtstag?“ zu Gast. Traber ist darin Albert Trott, ein Achtundsechziger, der an der Einkaufstheke seines Lieblingsitalieners vom Vorsitzenden der örtlichen CDU

weiter
  • 524 Leser

Arbeit mit Flüchtlingen ist Bereicherung

Integration Sprachlehrer berichten von ihren Erfahrungen. OB will für Integration lernen.

Schwäbisch Gmünd. Er wollte Danke sagen. Deshalb hat Oberbürgermeister Richard Arnold am Freitag ehrenamtliche Sprachlehrer eingeladen, die Flüchtlingen die deutsche Sprache beibringen. Ihre Arbeit sei wertvoll, sagte er Irmgard Thomas und Professor Dr. Rudolf Wichard, die der Einladung gefolgt waren. Und: „Ihr legt den Grundstein für ein gutes

weiter
  • 571 Leser

Demenz nacherleben und so besser verstehen

Infostand Warum die Holzkisten von der „Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Schwäbisch Gmünd“ auf dem Krämermarkt Geduld fördern sollen. Von Julia Trinkle

Schwäbisch Gmünd

Mit ihren 69 Jahren hatte Christa Schmid noch nie ein Problem, ein Essen auf den Tisch zu bekommen. Heute schon. Sie versucht, mit Messer und Gabel Fleisch, Kartoffeln und Salat auf Tellern zu verteilen. Denn so lautet eine der Aufgaben im interaktiven Demenzparcours, den Demenzberaterinnen des Gmünder Deutschen Roten Kreuzes (DRK)

weiter

Gesperrt Walkstraße und Ulmer Straße

Aalen. Für die Fassaden- und Dachsanierung am ehemaligen Ostertaggebäude muss ab Donnerstag, 13. Oktober, ein mobiler Autokran sowohl in der Ulmer Straße als auch in der Walkstraße aufgebaut werden. In der Ulmer Straße müssen daher einzelne Fahrspuren zwischen Donnerstag und Montag gesperrt werden. Die Walkstraße muss von Freitag, 14. Oktober, etwa

weiter
  • 620 Leser

Aalen prescht im Süden vor

Stadtentwicklung Beim ersten Treffen Kreativquartier Aalen-Süd holt OB Thilo Rentschler erstmals die Macher der Ulmer Straße an einen Tisch.

Aalen

Die Aalener Stadtentwicklung nimmt weiter Fahrt auf. Die neuen unternehmerischen Aktivitäten im Quartier Aalen-Süd – aktuell auf der Union-Brache und dem Ostertaggelände – begreift Aalens OB Thilo Rentschler als eine Jahrhundertchance für Aalen. Zum ersten Mal hat er aus diesem Grunde die Akteure des Quartiers an der Ulmer Straße

weiter
  • 661 Leser

Kündigung für Ralf Eisler?

Musikschule Die Aalener Gemeinderäte diskutieren Vorwürfe und Vorgehen.

Aalen. Die Vorwürfe gegen den Leiter der städtischen Musikschule Aalen, Ralf Eisler, sind Thema an diesem Donnerstag, 13. Oktober, im Aalener Gemeinderat. Aus gut informierten Kreisen ist zu erfahren, dass in nicht öffentlicher Sitzung über dessen Kündigung gesprochen werden soll. Die Verwaltung habe bereits in den vergangenen Tagen im Ältestenrat

weiter
  • 1148 Leser

Aalen prescht im Süden vor

Stadtentwicklung Beim ersten Treffen Kreativquartier Aalen-Süd holt OB Thilo Rentschler erstmals die Macher der Ulmer Straße an einen Tisch.

Aalen.

Die Aalener Stadtentwicklung nimmt weiter Fahrt auf. Die neuen unternehmerischen Aktivitäten im Quartier Aalen-Süd – aktuell auf der Union-Brache und dem Ostertaggelände – begreift Aalens OB Thilo Rentschler als eine Jahrhundertchance für Aalen. Zum ersten Mal hat er aus diesem Grunde die Akteure des Quartiers an der Ulmer Straße

weiter
  • 394 Leser

Freunde mit Marihuana versorgt

Gericht 23-Jähriger hatte für Freunde große Mengen Marihuana gekauft –Das Gericht verhängt eine Bewährungsstrafe.

Ellwangen/Aalen. Das Amtsgericht Ellwangen verurteilt einen 23-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe, weil er für seine Freunde und sich größere Mengen Marihuana eingekauft hat. „Einen großen Ermittlungserfolg“ attestierte Staatsanwalt Dr. Jürgen Herrmann den Kriminalbeamten im Zuge eines Verfahrens gegen einen 23-Jährigen am Amtsgericht Ellwangen.

weiter

Freunde mit Marihuana versorgt

Gericht 23-Jähriger hatte für Freunde große Mengen Marihuana gekauft –Das Gericht verhängt eine Bewährungsstrafe.

Ellwangen/Aalen. Das Amtsgericht Ellwangen verurteilt einen 23-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe, weil er für seine Freunde und sich größere Mengen Marihuana eingekauft hat. „Einen großen Ermittlungserfolg“ attestierte Staatsanwalt Dr. Jürgen Herrmann den Kriminalbeamten im Zuge eines Verfahrens gegen einen 23-Jährigen am Amtsgericht Ellwangen.

weiter

Aalen prescht im Süden vor

Stadtentwicklung Beim ersten Treffen Kreativquartier Aalen-Süd holt OB Thilo Rentschler erstmals die Macher der Ulmer Straße an einen Tisch.

Aalen

Die Aalener Stadtentwicklung nimmt weiter Fahrt auf. Die neuen unternehmerischen Aktivitäten im Quartier Aalen-Süd – aktuell auf der Union-Brache und dem Ostertaggelände – begreift Aalens OB Thilo Rentschler als eine Jahrhundertchance für Aalen. Zum ersten Mal hat er aus diesem Grunde die Akteure des Quartiers an der Ulmer Straße

weiter
  • 435 Leser

Aalen prescht im Süden vor

Stadtentwicklung Beim ersten Treffen Kreativquartier Aalen-Süd holt OB Thilo Rentschler erstmals die Macher der Ulmer Straße an einen Tisch.

Aalen

Die Aalener Stadtentwicklung nimmt weiter Fahrt auf. Die neuen unternehmerischen Aktivitäten im Quartier Aalen-Süd – aktuell auf der Union-Brache und dem Ostertaggelände – begreift Aalens OB Thilo Rentschler als eine Jahrhundertchance für Aalen. Zum ersten Mal hat er aus diesem Grunde die Akteure des Quartiers an der Ulmer Straße

weiter
  • 458 Leser

Aalen prescht im Süden vor

Stadtentwicklung Beim ersten Treffen Kreativquartier Aalen-Süd holt OB Thilo Rentschler erstmals die Macher der Ulmer Straße an einen Tisch.

Aalen.

Die Aalener Stadtentwicklung nimmt weiter Fahrt auf. Die neuen unternehmerischen Aktivitäten im Quartier Aalen-Süd – aktuell auf der Union-Brache und dem Ostertaggelände – begreift Aalens OB Thilo Rentschler als eine Jahrhundertchance für Aalen. Zum ersten Mal hat er aus diesem Grunde die Akteure des Quartiers an der Ulmer Straße

weiter
  • 392 Leser

Flüchtlinge Stadt mietet 17 Wohnungen an

Aalen. Bezahlbare Mietwohnungen in Aalen sind knapp. OB Thilo Rentschler hat jetzt dazu aufgerufen, Leerstände zu melden. Vor gut einem Jahr gab es einen ähnlichen Aufruf, damals ging es um Wohnraum für Flüchtlinge. Auf Anfrage der SchwäPo nennt das Presseamt aktuelle Zahlen. Insgesamt wurden der Stadt 65 Wohnungen angeboten. Sie hat inzwischen 17

weiter
  • 703 Leser
Tagestipp

Jubiläumskonzert zugunsten der DRK-Demenzstiftung

Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg zählt zu den renommiertesten Berufsorchestern Deutschlands. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des DRK-Kreisverbandes Schwäbisch Gmünd lädt das Orchester am Sonntag, 16. Oktober, um 18 Uhr zum Herbstkonzert ins Gmünder Münster. Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten der Demenzstiftung des Deutschen

weiter
  • 499 Leser

81-Jähriger schwerstverletzt

Unfall Schwerstverletzt musste ein 81-jähriger Fordfahrer am Freitagnachmittag aus seinem Fahrzeug geborgen und mit dem Hubschrauber in die Klinik transportiert werden. Der Senior war gegen 13.50 Uhr mit seinem Auto samt Anhänger auf der Landesstraße 1080 von Welzheim in Richtung Gschwend unterwegs. Er hatte Mostobst geladen. Auf der Höhe von Dinglesmad

weiter
  • 419 Leser

Eine Ausstellung voller Pointen

Vernissage Der Karikaturist Dieter Groß sorgt in der Zehntscheuer Abtsgmünd für gute Unterhaltung.

So heiter kann eine Vernissage sein! Dieter Groß, dem die aktuelle Herbstausstellung in der Abtsmünder Zehntscheuer gewidmet ist, tritt nicht nur als satirischer Zeichner auf, sondern auch als singender Kabarettist. Und bestreitet damit unterhaltsam die Einführung in sein Werk und das kulturelle Rahmenprogramm gleichermaßen.

Der Stuttgarter Künstler

weiter

KIB lädt zum letzten Mal zum Kulturmonat November

Kunst in Böbingen Aus Mangel an neuen Mitgliedern gibt’s das Programm von KIB nur noch ein Mal.

Böbingen. KIB steht für Kunst in Böbingen. Seit 30 Jahren. Und machte die Remstalgemeinde über die Region hinaus bekannt mit kulturellen Veranstaltungen. Allerdings sieht es für die Zukunft nicht rosig aus, wie Vorsitzender Dr. Egon Dick am Freitag bekannt gab. Er und Rainer Lehe, ebenfalls Gründungsmitglied von KIB, warteten mit einer schlechten Nachricht

weiter
  • 483 Leser

81-Jähriger schwerstverletzt

Bei Dinglesmad gegen den Baum
Schwerstverletzt musste ein 81-jähriger Fordfahrer am Freitagnachmittag aus seinem Fahrzeug geborgen und mit dem Hubschrauber in die Klinik transportiert werden. weiter
  • 2
  • 2856 Leser
Tagestipp

Flugplatzblasen in Elchingen

Rasant wird’s am Sonntag auf dem Elchinger Flugplatz. Beim 14. Flugplatzblasen messen sich ab 10 Uhr über 200 Teilnehmer im Viertelmeilen-Rennen. Der Rekord liegt bei 8,5 Sekunden durch einen 1000-PS-Golf. Acht Fahrzeuge mit über 1000 PS werden am Start sein. Als besonderer Gast wird Niki Schelle zu Besuch sein. Seit 1981 fährt er Rallyes und

weiter
  • 1416 Leser

Was Chefärzte zu Krebs sagen

Kommunale Gesundheitskonferenz Chefärzte der drei Kliniken im Ostalbkreis gaben am Donnerstag im Landratsamt Auskünfte zum Thema Prävention und Therapie bei Krebserkrankungen.

Aalen

Krebs bleibt eine gesundheitspolitische Herausforderung. Auch im Ostalbkreis. Dr. Carsten Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik am Ostalb-Klinikum, brachte es am Donnerstagabend bei der 6. kommunalen Gesundheitskonferenz des Ostalbkreises auf den Punkt: die gute Nachricht: Dank der guten Früherkennungskonzepte könne man Krebs heute schon in Vorstufen

weiter

Die Ortsumfahrung Bargau und Mögglingen aus der Luft – Flugvideo online sehen

Bauarbeiten Als neun Meter breites Schotterband schlängelt sich die neue Ortsumfahrung nun ab Bettringen vorbei an Bargau (rechts) Richtung Buch und Heubach (im Hintergrund). Der neue Kreisverkehr in der Bildmitte liegt auf der Hälfte der Drei-Kilometer-Trasse. „Kommende Woche beginnen wir mit dem Asphaltieren“, kündigt Simon Haag vom Bauunternehmen

weiter

Sechs Autos aufgebrochen

Essingen. In der Nacht zum Freitag wurden in Essingen insgesamt sechs Autos, fünf BMW und ein Audi, aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und griffen ins Fahrzeuginnere um die Türe zu öffnen. Anschließend suchten sie nach Wertgegenständen und entwendeten diese. Aus den BMW wurden nach Angaben

weiter
  • 1037 Leser

Seniorenblasorchester im Landratsamt

Blasmusikverband Am Sonntag, 16. Oktober, um 17 Uhr lädt der Blasmusikverband Ostalbkreis zu einem Benefizkonzert des Kreisseniorenblasorchesters im Aalener Landratsamt ein. Auch mit dabei sind die Klinikclowns DODI und LaPique sowie die Härtsfelder Alphornbläser. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1399 Leser

Ein Klo fürs Denkmal

Architektur Seit 200 Jahren steht das Mesnerhäusle an der Leonhardskirche. Jetzt wurde es saniert und soll bei der Gartenschau 2019 eine Rolle spielen.

Schwäbisch Gmünd

Diese Kombination findet man in der Architektur nur selten. Eine gotische Kirche mit schlichtem Profan-Anbau. Zu sehen gibt es das an der Leonhardskirche in Schwäbisch Gmünd. Die Westfassade ist durch das Mesnerhäuschen verdeckt. Die Franziskus-Kirchengemeinde hat diesen Bauteil renoviert – für rund 320 000 Euro. Er soll

weiter
  • 586 Leser

C&A macht in Ellwangen dicht

Ellwangen. Wie die Firmenzentrale von C&A unserer Zeitung bestätigt hat, schließt die Ellwanger Fiale im Frühjahr 2017. Sie wurde erst 2009 eröffnet. Welches die Gründe dafür sind, wollte C&A nicht mitteilen. Auch welche Branche, welche Firma dort anschließend einziehen könnte, ist unklar. Wir werden

weiter
  • 3
  • 3874 Leser

Radfahrerin leicht verletzt

Heubach. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen wurde eine

Fahrradfahrerin leicht verletzt. Kurz vor 8 Uhr befuhr eine 33-Jährige von der Hohenstaufenstraße nach rechts in dieRechbergstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt derRadfahrerin. Beim Zusammenstoß stürzte die Radlerin zu Boden. Der beidem Unfall

weiter
  • 4
  • 1020 Leser

Bei Einbruch gestört

Lorch-Waldhausen. Gegen 3.15 Uhr hielt sich ein 44-Jähriger im Nebenraumeiner Gaststätte in der Plüderhäuser Straße in Waldhausen auf, als er plötzlichGeräusche von draußen wahrnahm. Der Mann ging in die Küche und sah,dass eine Person vor einem Fenster der Gaststätte stand und insInnere leuchtete.

weiter
  • 5
  • 687 Leser

Betrunken gegen Ampel gefahren

Unfall mit hohem Sachschaden - Führerschein weg
Ein betrunkener Mann ist am Donnerstagabend auf der Walkstraße gegen eine Ampel gefahren und anschließend geflüchtet. Die Polizei konnte ihn schnappen. weiter
  • 2051 Leser

Rasende Zweiradfahrer ermittelt

Nach schneller und riskanter Fahrweise in Aalen
Die Polizei hat zwei Zweiradfahrer ermittelt, die in Verdacht stehen, in Aalen zu schnell und teilweise zu riskant gefahren zu sein. weiter
  • 5
  • 3036 Leser

Regionalsport (17)

zahl des tages

263

Kilometer hat Florian Reus binnen 24 Stunden laufend absolviert – als Sieger bei der Weltmeisterschaft 2015 im 24-Stunden-Lauf.

weiter
  • 651 Leser

FC Normannia: die Restrechnung

Wie lange Patrick Krätschmer (l.) wegen seiner Roten Karte aus dem Essingen-Derby gesperrt wird, dürfte kommende Woche feststehen. Vier bis sechs Wochen gelten als wahrscheinlich. Viele Einsätze 2016 bleiben nicht übrig, sieben Spiele hat der FCN noch. Am Samstag, 15.30 Uhr, kommt Backnang.   Foto: Eibner

weiter
  • 490 Leser

Nachmeldungen sind noch möglich

Nachmeldungen Auch wenn der offizielle Meldeschluss bereits vorbei ist, können Kurzentschlossene noch aufspringen: Nachmeldungen (Startgeld 8 Euro) sind noch möglich und zwar am Freitag, 21. Oktober, von 17 bis 20 Uhr, und am Samstag 22. Oktober, von 7 bis 10.45 Uhr im Wettkampfzentrum Prediger.

weiter
  • 572 Leser
Nachwuchs stellt sein Können unter Beweis

Reitturnier in Mögglingen

In Mögglingen findet auf der Reitanlage im Rossweg an diesem Sonntag ein Reitturnier statt. Vor allem der Nachwuchs wird sein Können zum Besten geben. Die Kleinsten ab vier Jahren werden bereits Erlerntes beim Führzügelwettbewerb zeigen und in weiteren Prüfungen wird Dressur und Springen dargeboten. Der Reit - und Fahrverein Mögglingen freut sich über

weiter
  • 596 Leser

SG Bettringen als Sieger

Ehrenamtspreis Gewinner des WFV-Preises 2016 stehen fest.

Die Gewinner im Wettbewerb um den Vereins-Ehrenamtspreis 2016 stehen fest. 16 Vereine – einer aus jedem Bezirk – werden als Sieger beim mit insgesamt 80 000 Euro dotierten Wettbewerb ausgezeichnet. Der Vereins-Ehrenamtspreis wird vom Württembergischen Fußballverband (WFV) bereits zum achten Mal vergeben, um den Stellenwert ehrenamtlicher

weiter
  • 560 Leser

VfR-Spiele terminiert

In der 3. Liga wurden die restlichen Spieltage für dieses Kalenderjahr terminiert. Der VfR Aalen empfängt am Samstag, 3. Dezember Mainz 05 II, fährt am Samstag, 10. Dezember nach Magdeburg und begrüßt am Samstag, 17. Dezember, den SV Werder Bremen II.

weiter
  • 682 Leser

Fanclub-Chef verurteilt Chaoten

Fußball Harald Ranzinger von Rot Weiß 99 Hirschmühle fordert sogar Stadionverbote für die VfB-Randalierer von Gmünd.

Harald Ranzinger fürchtet um den Ruf der Gmünder VfB-Fanclubs. „Wir distanzieren uns ganz klar von diesen Leuten“, sagt der Vorsitzende von Rot Weiß 99 Hirschmühle und spricht damit auch für den Fanclub Loutsen aus Lindach und dessen Vorsitzenden Jürgen Helmli.

„Diese Leute“ waren eine Gruppe von ungefähr 20 bis 30 Anhänger des

weiter
  • 413 Leser

Jugendlauf soll Spaß am Sport bringen

Leichtathletik, Alb-Marathon Strecke über 1,7 Kilometer in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt soll junge Läufer locken.

Der Sparkassen-Alb-Marathon in Schwäbisch Gmünd ist seit Jahren bestrebt, bei Jugendlichen und Schülern den Spaß am Laufen zu wecken. Und dabei selbst zu entdecken, ob man ausdauernd Laufen kann oder sogar ein Lauftalent ist. Für Schüler/Schülerinnen und die Jugenden U12/14/16/18 (Jg. 2006 bis 1999) wird im Rahmen des Alb Marathons ein spezieller Jugendlauf

weiter
  • 475 Leser

Kräftemessen in Schmiden

Turnen Zwei Tage Turnen pur stehen an beim Mannschaftswettkampf.

80 Mannschaften aus 15 Vereinen haben zum Mannschaftswettkampf im Gerätturnen gemeldet. In der Sporthalle beim Schulzentrum in Fellbach-Schminden wird an zwei Tagen um Punkte gekämpft. Von den siebenjährigen Nachwuchstalenten bis zu den Aktiven werden alle Altersklassen vertreten sein. Am Samstag starten die Teams des Rahmenwettkampfes. Los geht es

weiter
  • 364 Leser

SV startet mit Sieg und Niederlage

Schießen, Wüttembergliga, Luftgewehr Aufsteiger SV Brainkofen legt einen durchwachsenen Auftakt hin: 2:3 gegen Gebrazhofen und 3:2 gegen Nordstetten.

Der Aufsteiger SV Brainkofen legt einen durchwachsenen Start in die neue Saison der Württemberg-Liga Luftgewehr hin. Nach dem 3:2-Sieg gegen den SV Nordstetten und der 2:3-Niederlage gegen den SV Gebrazhofen belegen die Brainkofer den vierten Tabellenplatz in der höchsten Liga des Württembergischen Schützenverbandes.

Im Auftaktwettkampf gegen den SV

weiter
  • 368 Leser

Die SGB ist in der Landesliga angekommen

Handball, Landesliga Bettringen schlägt die SG Kuchen-Gingen klar mit 37:27 (16:11) und holt den ersten Sieg.

Nach drei Niederlagen in Folge feierten die Handballer der SG Bettringen am Sonntag im Heimspiel gegen Kuchen-Gingen den ersten Sieg in der Landesliga. Dieser fiel mit 37:27 auch noch recht stattlich aus, obwohl die Bettringer Aufsteiger im zweiten Durchgang die Zügel etwas schleifen ließen.

Der erste Sieg soll her

Die Devise war schon vor dem Spiel

weiter
  • 382 Leser

Gerhard Horn trotz Missgeschick Vierter

Orientierungslauf, deutsche Meisterschaft Läufer des TGV Horn bleibt im Sumpf stecken.

Im Endmoränengebiet bei Waren an der Müritz trafen sich über 700 Orientierungsläufer, um ihre deutschen Meister in der Disziplin Klassik zu ermitteln. Ein enorm detailreiches Laufgebiet mit Mulden, Hügeln und Sümpfen war selbst im Maßstab 1:7500 schwer zu lesen. Neu in der Altersklasse H 80 hatte sich Gerhard Horn vom TGV Horn professionell vorbereitet

weiter
  • 346 Leser

Heubach holt zweimal Silber

Judo, U12 Bezirksmeisterschaft der Mannschaften in Heubach.

Bei den Bezirksmeisterschaften der Vereine U12 erkämpften sich die Heubacher Jungen und Mädchen jeweils die Silbermedaille. Bei den Jungen gingen sechs Mannschaften an den Start. Mit Siegen gegen den TSB Schwäbisch Gmünd und den JC Kano Heilbronn zog das Judozentrum Heubach als Poolsieger ins Halbfinale ein. Hier wurde die TSG Backnang besiegt. Im Finale

weiter
  • 414 Leser

211 Spieler machen mit

Tischtennis, Jugend Bezirksmeisterschaften in Plüderhausen.

Die Tischtennis-Jugend-Bezirksmeisterschaften wurden vom SV Plüderhausen in der Hohbergsporthalle ausgerichtet. 211 (198) Jungen und Mädchen aus den Vereinen des Bezirks nahmen teil, was das Turnier zur größten Veranstaltung im Bezirk Remmachte. Die gute Jugendarbeit spiegelte sich in den auf hohem Niveau stehenden Spielen in den einzelnen Konkurrenzen

weiter
  • 351 Leser

Yvonne Bernhard gut in Form

Siegreich Die Schönhardter Reiterin Yvonne Bernhard war auf mehreren Dressurturnieren in der schweren Klasse erfolgreich. Im Sattel von „Don’t stop moving“ ritt sie mit 69,211 Prozent in Günzburg in der S*-Dressur an die Spitze. Beim Leonberger Reitturnier zeigte sie sich ebenfalls in guter Form und sicherte sich die Ränge vier und

weiter
  • 398 Leser

Der Weltmeister empfiehlt:Fleiß, Geduld, Erfahrung

Ausdauersport 24-Stunden-Lauf-Weltmeister Florian Reus ist beim Trainingslager der Ultraläufer in Bartholomä.

Walter Hösch ist 57 Jahre alt, und in diesem Jahr ist der Ultraläufer von der SG Bettringen über die 50 Kilometer so schnell wie nie zuvor gelaufen.

Dennoch versucht er sich nach wie vor weiterzuentwickeln und dazuzulernen. Dieses Ziel eint alle Ultraläuferinnen und -läufer, die sich an diesem Wochenende im Bartholomä im Sport- und Bildungszentrum

weiter
  • 393 Leser

Überregional (45)

„Das hätte nicht passieren dürfen“

Nach dem Tod des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr sucht Sachsens Justiz nach Erklärungen. Die Pannenserie der Sicherheitsbehörden reißt nicht ab.
Wer sich umbringen will in einem deutschen Gefängnis, schafft dies auch – es sei praktisch nicht zu verhindern. So lautete das vielleicht am meisten nachdenklich machende Fazit einer knapp 90-minütigen Pressekonferenz am Donnerstag in Dresden. Denn es gebe wirklich keine reißfeste Haftkleidung noch völlig unproblematische Einrichtungsgegenstände weiter
  • 408 Leser

„Ein gutes Gefühl gewinnen“

Das Spielen macht den Menschen zum Menschen, sagt der Branchenexperte Jens Junge. Im Interview verrät er, warum das so ist.
Hundertausende Besucher werden in den kommenden Tagen wieder bei der weltgrößten Spielemesse in Essen erwartet. Auch der Branchenexperte Jens Junge ist unter ihnen. Er ist selbst Spieleentwickler, Vermarkter und Gründer des „Instituts für Ludologie“ an der SRH Hochschule für Kommunikation und Design in Berlin. Als sogenannte Spielforschung weiter
  • 309 Leser

AfD erntet für Burka-Antrag viel Kritik

Ein Verbot der Vollverschleierung wird es im Südwesten nicht geben. Das zeigt eine Debatte im Landtag.
Keine Landtagspartei steht hinter der Burka – aber ein Verbot der Vollverschleierung wird es in Baden-Württemberg nicht geben. So lässt sich die Debatte der Fraktionen gestern im Stuttgarter Landtag zusammenfassen. Gesellschaftlich und integrationspolitisch, sagte der für die Integration zuständige Sozialminister Manfred Lucha, ist die Burka eine weiter
  • 282 Leser
Kommentar Christian Rath zum Ceta-Urteil

Akzeptanz verbessert

Die Ceta-Entscheidung ist ein typisches Urteil für das Bundesverfassungsgericht: Die Regierung kann ihre Pläne im Prinzip weiterverfolgen, doch Karlsruhe baut einige Sicherungen ein. So nutzt das Urteil am Ende allen. Die Bundesregierung erhält richterliche Unterstützung für die Freihandelspolitik der Europäischen Union, die ja nicht zuletzt der deutschen weiter
  • 422 Leser

Alle Zeichen stehen auf Sturm

Im Irak steht die größte Offensive seit Saddam Husseins Sturz bevor. Sie könnte das Ende des IS im Land sein.
Erbil. Im Irak mehren sich die Anzeichen, dass die lang erwartete Offensive auf die IS-Hochburg Mossul bald beginnt. Auf den Straßen sind Fahrzeuge zu sehen, die irakische Soldaten in das Kampfgebiet bringen. „Wir sind bereit“, sagt der Peschmerga Arif Tayfor, Kommandeur eines rund 30 Kilometer langen Frontabschnitts nahe Erbil, der Hauptstadt weiter
  • 5
  • 314 Leser

Bedenkliche Billig-T-Shirts

Beim Kleiderkauf achten die Bundesbürger zu wenig auf Umweltfreundlichkeit und Arbeitsbedingungen in Textilfabriken.
Ein hoher Preis ist bei Textilien zwar keine Garantie dafür, dass sie mit wenig Chemie und unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt wurden. Aber wenn ein T-Shirt nur 4 EUR kostet, dann erfüllt es keines der Kriterien, ist sich die Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA), Maria Krautzberger, sicher – schon weil es bis zu 20 000 Kilometer weiter
  • 702 Leser

Billige T-Shirts kommen Natur und Menschen teuer zu stehen

Beim Kleiderkauf achten die Bundesbürger zu wenig auf Umweltfreundlichkeit und Arbeitsbedingungen in den Fabriken im Ausland.
Ein hoher Preis ist bei Textilien zwar keine Garantie dafür, dass sie mit wenig Chemie und unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt wurden. Aber wenn ein T-Shirt nur 4 EUR kostet, dann erfüllt es keines der Kriterien, ist sich die Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA), Maria Krautzberger, sicher – schon weil es bis zu 20 000 Kilometer weiter
  • 654 Leser

Cholera verbreitet sich auf Haiti

Seit dem Hurrikan „Matthew“ ist die Lage in Haiti wieder kritisch. Die Zahl der Erkrankten nimmt rapide zu.
Seit dem verheerenden Hurrikan „Matthew“ breitet sich die Cholera immer weiter auf Haiti aus. Allein im Süden des Landes starben nach Regierungsangaben bereits 20 Menschen an der Durchfallerkrankung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht von mehr als 200 Verdachtsfällen. Die Dunkelziffer dürfte höher sein, weil mehrere Regionen kaum weiter
  • 323 Leser

Der Garant der Einheit ist tot

70 Jahre saß Bhumibol auf dem thailändischen Thron – länger als jeder andere Monarch weltweit. Seine Untertanen verehrten ihn wie eine Gottheit. Mit dem König verliert das Land eine wichtige Integrationsfigur.
Nach dem Tod des tief verehrten Königs Bhumibol Adulyadej (88) von Thailand hat die Militärregierung jede Spekulation über die Thronfolge sofort ausgeräumt. Der 64-jährige Kronprinz Vajiralongkorn folge seinem Vater auf den Thron, gab Putschführer und Regierungschef Prayut Chan-o-cha in einer Fernsehansprache bekannt. Er ordnete ein Jahr Staatstrauer weiter
  • 5
  • 286 Leser

Der vollendete Provokateur

Der Songwriter Bob Dylan erhält die höchste Auszeichnung für einen Literaten. Der Lohn für ein umstrittenes, aber weltweit beachtetes Lebenswerk.
Ein Anruf bei Joan Baez wäre jetzt nicht schlecht. Die Ikone amerikanischer Folkmusik ist wahrscheinlich eine der besten Zeuginnen, wenn es darum geht, das Schaffen ihres einstigen Weggefährten und Lebenspartners Bob Dylan einzuordnen. Pflegt sie doch seit Jahren ein ironisch-distanziertes Verhältnis zu dem Sänger, Songschreiber und Dichter, dem gestern weiter
  • 326 Leser

Der Warenkorb wird teurer

Die Verbraucherpreise in Deutschland ziehen nach langer Zeit wieder an – allerdings auf niedrigem Niveau. Ökonomen finden das gut. Allerdings gibt es auch Schattenseiten.
Hurra, die Preise steigen!“, bejubelte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner schon Ende September die steigende Inflation in Deutschland. Nach vorläufigen Zahlen kletterten die Verbraucherpreise in Deutschland im September auf 0,7 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit Mai 2015. Das Statistische Bundesamt bestätigte gestern seine erste Schätzung. weiter
  • 690 Leser

Der Warenkorb wird teurer

Die Verbraucherpreise in Deutschland ziehen nach langer Zeit wieder an – allerdings auf niedrigem Niveau. Ökonomen finden das gut. Allerdings gibt es auch Schattenseiten.
Hurra, die Preise steigen!“, bejubelte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner schon Ende September die steigende Inflation in Deutschland. Nach vorläufigen Zahlen kletterten die Verbraucherpreise in Deutschland im September auf 0,7 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit Mai 2015. Das Statistische Bundesamt bestätigte gestern seine erste Schätzung. weiter
  • 852 Leser

Die Implosion der Republikaner

Donald Trumps Kandidatur ist kaum noch zu retten. Nun will er die ganze Partei mit in den Abgrund reißen.
Weniger als vier Wochen vor den US-Wahlen ist der Augenblick gekommen, vor dem sich viele Konservativen gefürchtet hatten: Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat erkannt, dass er den Bogen überspannt hat. Wähler, die bisher mit bemerkenswerter Toleranz ein Auge zudrückten und seine abstrusen Entgleisungen mit jener erfrischenden weiter
  • 414 Leser
Kommentar Magdi Aboul-Kheir zur Vergabe des Literaturnobelpreises

Die Zeiten ändern sich

The Times They Are A-Changin‘“: Man könnte tatsächlich die Entscheidung der schwedischen Jury, den Literaturnobelpreis in diesem Jahr an den Musikpoeten Bob Dylan zu vergeben, komplett mit Textzeilen aus diesem einen Lied kommentieren. 52 Jahre ist der Song alt, ein Protestsänger und Anführer der Jugendbewegung war Dylan damals. Er fasste den weiter
  • 300 Leser

DTM Dreikampf um die Meisterschaft

Dem vergebenen Matchball trauerte Marco Wittmann nicht lange nach. Vor dem DTM-Saisonfinale am Wochenende in Hockenheim hat der BMW-Pilot alle Trümpfe in der Hand. Mit 14 Zählern Vorsprung auf seinen ersten Verfolger Edoardo Mortara geht Wittman in die letzten beiden Saisonrennen. Auch Routinier Jamie Green hat noch kleine Chancen, aber angesichts seiner weiter
  • 412 Leser

Ein großer Clown ist tot: Dario Fo

Der Autor, Akteur und Aktivist nahm kein Blatt vor den Mund – zum Leid der Mächtigen. 1997 erhielt er den Nobelpreis.
Er bezeichnete sich selbst als Clown – und gewann den Literaturnobelpreis. „Ich bin nicht mit der Idee zum Theater gegangen, Hamlet zu spielen, sondern mit der Ansicht, ein Clown zu sein, ein Hanswurst“, sagte Dario Fo, als er 1997 die höchste literarische Auszeichnung erhielt. Mit seinem Sprachwitz, als Possenreißer, als Satiriker, weiter
  • 264 Leser

Ein klitzekleiner Teilerfolg

Karlsruhe hat entschieden: Das EU-Kanada-Abkommen darf partiell und vorläufig in Kraft treten. Bleiben jetzt nur noch Probleme in Belgien, Österreich, Rumänien, Bulgarien, Slowenien und den Niederlanden.
Ceta, das EU-Freihandelsabkommen mit Kanada, ist nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts noch nicht in trockenen Tüchern. Denn auch in der Europäischen Union liefern sich Befürworter und Gegner des Vertrags einen Kampf mit offenem Ende. Soll Ceta demnächst in Kraft treten – jedenfalls vorläufig und teilweise – müssen in den nächsten weiter
  • 454 Leser

Empörte Bratwurst

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow, einziger linker Landeschef, ist Gegenwind gewohnt. Doch nun hat seine rot-rot-grüne Regierung Tierschützer, Veganer und Rechte gleichzeitig gegen sich aufgebracht. Grund ist eine Mitteilung der Staatskanzlei über einen dieser Termine, auf denen ein Ministerpräsident sich den Bürgern zu nähern versucht: die weiter
  • 404 Leser
Querpass

Es brodelt, bis einer auspackt

Der Tag , an dem das Sommermärchen das erste dunkle Kapitel bekam, spaltete die Schar der Fußballanhänger nachhaltig. Von „Kann nicht sein“ bis „Wir haben es schon immer gewusst“ reichte die Palette der mehr oder weniger Überraschten. Die Dimension der dunklen Machenschaften rund um die Vergabe der WM 2006 an Deutschland vermochten weiter
  • 507 Leser

Europa sucht nach Leben auf dem Mars

Die europäisch-russische Mission ExoMars 2016 erreicht Roten Planeten
Die europäisch-russische Sonde ExoMars 2016 soll nächsten Mittwoch den Mars erreichen. Sie besteht aus zwei Teilen: einer Sonde, die die nächsten Jahre den Mars umrundet und die Atmosphäre untersucht, und einem Lander, der Techniken für eine Landung eines Rovers erprobt, der 2020 zum Mars geschickt wird. Sowohl die Messungen der Sonde, „Trace weiter
  • 323 Leser

Feiert Maria Scharapowa ihr Comeback in Stuttgart?

Veranstalter frohlocken: Sperre der Spitzenspielerin läuft im April 2017 in jener Woche aus, in der das Turnier in der Landeshauptstadt ausgetragen wird.
Was für ein glücklicher Zufall. Markus Günthardt war freudig erregt, als ihn die frohe Kunde erreicht hatte. Der Turnierdirketor des Porsche Tennis Grand Prix schaffte gerade in seinem Stuttgarter Büro, er las die überraschende Nachricht gleich doppelt und dreifach: Maria Scharapowa wird früher als erwartet auf den Tennisplatz zurückkehren. Der Internationale weiter
  • 460 Leser

Formel 1 Hamilton sagt Reifentests ab

Aufgrund von Schmerzen im Fuß hat Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton auf die Reifentests in dieser Woche in Barcelona verzichtet und stattdessen Pascal Wehrlein, dem DTM-Champion von 2015, das Cockpit des Mercedes-Silberpfeils überlassen. „Lewis hat seit Dienstag Probleme im Fuß“, teilte Mercedes-Pressesprecher Bradley Lord mit. Hamilton weiter
  • 438 Leser

Gegenseitige Patientenverfügung

Eine Bundesratsinitiative aus NRW und Baden-Württemberg möchte Ehepartnern mehr Rechte zusprechen.
Wenn ein Mensch wegen Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit nicht mehr über sich selbst bestimmen kann, soll künftig automatisch der Ehepartner alle Fragen der Versorgung regeln können. Das sieht eine Bundesratsinitiative aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg vor, über die die Länderkammer heute beraten will, wie die „Rheinische weiter
  • 284 Leser

Handball Löwen unter Zugzwang

Sichtbar angefressen kam Andreas Palicka aus der Kabine und redete erst einmal Klartext. „Wenn wir in der Champions League so weiterspielen, müssen wir froh sein, wenn wir überhaupt das Achtelfinale erreichen“, schimpfte der Torwart der Rhein-Neckar Löwen nach dem knappen 30:29 (17:13)-Erfolg über IFK Kristianstad. Gegen den schwedischen weiter
  • 407 Leser

Im Rausch überfordert?

Ein Vater hat seine Säuglings-Zwillinge fallen gelassen. Einer starb.
Der Verteidiger spricht von einem großen Unglück, die Staatsanwaltschaft von böswilliger Vernachlässigung: Weil er seine Säuglings-Zwillinge fallen gelassen und erst einen Arzt eingeschaltet hat, als ein Junge tot im Bettchen lag, steht ein Vater vor Gericht. Die Liste der Verletzungen, die der Staatsanwalt zum Prozessauftakt vorträgt, ist lang: Die weiter
  • 461 Leser

Investitionen ziehen an

Unternehmen geben für ihren Ausbau mehr aus.
Die Südwestindustrie hat im vergangenen Jahr erstmals wieder mehr investiert als vor der Finanz- und Wirtschaftskrise. In die heimischen Industriebetriebe seien 11,9 Mrd. EUR gesteckt worden, teilte das Statistische Landesamt mit. Damit lagen die Investitionen erstmals höher als 2008, bevor die Ausgaben im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise einbrachen. weiter
  • 519 Leser

Jacko verdient auch tot am meisten

Fast eine Milliarde Dollar nehmen Michael Jacksons Erben dieses Jahr ein. Der Deal mit Sony macht's möglich.
Der „King of Pop“ Michael Jackson verdient auch nach seinem Tod (2009) so viel wie kein anderer Star posthum. 825 Millionen Dollar (743 Millionen Euro) habe er von Oktober 2015 bis Oktober 2016 erwirtschaftet, schätzt das US-Wirtschaftsmagazin Forbes. Forbes führt die Einnahmen unter anderem auf den Songrechte-Deal zwischen dem Musikverlag weiter
  • 283 Leser

Lambertz macht gute Geschäfte mit Printen & Co.

Zu Weihnachten vernascht jeder Deutsche 900 Gramm Lebkuchen, Spekulatius oder Dresdner Stollen.
Mit Lebkuchen und Spekulatius ist es wie mit Glühwein: Der schmeckt im Sommer auch nicht so richtig. Und ausgerechnet als Printen und Co. Mitte September in die Regale kamen, feierte der Sommer ein Comeback. „Von den Witterungsbedingungen war es wirklich nicht gut, und wir waren auch nicht glücklich“, sagt Hermann Bühlbecker, Alleininhaber weiter
  • 564 Leser

Lambertz' Geschäfte mit Printen & Co.

Zu Weihnachten vernascht jeder Deutsche 900 Gramm Lebkuchen, Spekulatius oder Dresdner Stollen.
Mit Lebkuchen und Spekulatius ist es wie mit Glühwein: Der schmeckt im Sommer auch nicht so richtig. Und ausgerechnet als Printen und Co. Mitte September in die Regale kamen, feierte der Sommer ein Comeback. „Von den Witterungsbedingungen war es wirklich nicht gut, und wir waren auch nicht glücklich“, sagt Hermann Bühlbecker, Alleininhaber weiter
  • 740 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Thema Erbschaftsteuer

Mit schweren Mängeln

Na, endlich! Nach vielen Drehungen und Wendungen, monatelangem Zank und großem Ärger soll der Bundesrat an diesem Freitag die Reform der Erbschaftsteuer beschließen. Zufrieden werden sich die Politiker auf die Schulter klopfen. Nun gebe es wieder Sicherheit, wird es heißen. Jetzt könne die schwierige Übergabe der Firma an die Erben wieder gründlich weiter
  • 342 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Bericht des Umweltbundesamts

Mode mit Schattenseite

Billig und umweltgerecht sind bei Textilien nicht unter einen Hut zu bekommen. Das ist so ziemlich der einzige handfeste Rat, den Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, Verbraucherinnen und Verbrauchern geben kann, die beim Einkauf nicht nur auf modischen Chic achten wollen, sondern auch auf die Belastung der Umwelt und die Arbeitsbedingungen weiter
  • 708 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Bericht des Umweltbundesamts

Mode mit Schattenseite

Billig und umweltgerecht sind bei Textilien nicht unter einen Hut zu bekommen. Das ist der einzige handfeste Rat, den Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, Verbraucherinnen und Verbrauchern geben kann, die beim Einkauf nicht nur auf modischen Chic achten wollen, sondern auch auf die Belastung der Umwelt und die Arbeitsbedingungen weiter
  • 544 Leser

Politiker kritisieren Sachsens Behörden nach Suizid scharf

Der mutmaßliche Terrorist Dschaber al-Bakr wurde nicht als akut selbstmordgefährdet eingestuft. Das bringt Dresdens Politiker in Erklärungsnot.
Zahlreiche Ungereimtheiten beim Suizid des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis bringen Sachsens Justiz in Erklärungsnot. Der Syrer war in seiner Zelle erhängt aufgefunden worden. Parteiübergreifend wurde Kritik laut, dass die Verantwortlichen nicht erkannten, dass er sich das Leben nehmen könnte. Er sei in Haft wie ein „Kleinkrimineller“ weiter
  • 364 Leser

Real Madrid Kroos für immer ein Königlicher?

Fußball-Weltmeister Toni Kroos kann sich ein Karriereende bei seinem aktuellen Arbeitgeber Real Madrid sehr gut vorstellen. „Ich bin nicht der Typ, der mit 35 oder 36 noch gerne spielen würde“, sagte Kroos gestern in Madrid, nachdem er seinen Vertrag beim spanischen Rekordmeister um zwei Jahre bis 2022 verlängert hatte. Für ihn sei es wichtig, weiter
  • 407 Leser

S-21: Aufsichtsrat vertagt Kostendebatte

Kontrollgremium teilt die günstigere Finanzprognose des Bahn-Vorstands zum Tiefbahnhof-Bau. Der Landesverkersminister reagiert besorgt.
Mag man Twitter als Indikator nehmen, kam gestern die spannendste Meldung zu #S21 aus Hamburg: „Aktuell auf der Linie #S21 kein S-Bahn-Verkehr. Grund: Polizeieinsatz“. Wer den Hashtag nicht wegen Nahverkehrs-Meldungen aus Hamburg, sondern Wasserstands-Meldungen zu Stuttgart 21 eingegeben hatte, dürfte schnell weitergeklickt haben: weiter
  • 304 Leser

Samsungs Name ist fast verbrannt

Fitch erwartet, dass die Galaxy-Debatte für die Südkoreaner langwierige negative Folgen haben wird.
Samsung muss nach Ansicht der US-Ratingagentur Fitch durch das Debakel um sein Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 einen langwierigen Imageschaden befürchten. Dieser Verlust an Ansehen könne für den südkoreanischen Smartphone-Marktführer letztlich ein größeres Risiko für die Kreditwürdigkeit bedeuten als die finanziellen Auswirkungen durch Rückrufe und weiter
  • 4
  • 749 Leser

Schatten auf der Lichtgestalt

Vor einem Jahr gab es die ersten Enthüllungen über das Sommermärchen. Franz Beckenbauer meidet die Öffentlichkeit. Viele fragen sich: Ist der Kaiser krank?
Für den DFB ist Franz Beckenbauer immer noch „das größte Aushängeschild des deutschen Fußballs“. So lautet der Superlativ auf der Homepage des Verbandes in einem Porträt über den Ehrenspielführer der Nationalmannschaft. Aber auf die Lichtgestalt sind lange Schatten gefallen. Und wo der Kaiser heutzutage hinkommt, muss er das Recht fürchten. weiter
  • 502 Leser

Sparbuch für 50 Euro

Banken und Sparkassen verlangen Geld für Ersatz.
Wer sein Sparbuch verliert, muss einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zufolge bis zu 50 EUR für ein neues bezahlen. Die Verbraucherzentrale veröffentlichte die Ergebnisse einer Stichprobe von zwölf Banken und Sparkassen. Bei manchen Banken waren die Sperrung des alten Sparbuchs und das Ausstellen eines Ersatzbuchs kostenlos weiter
  • 503 Leser

Tauziehen um mehrere hundert Lehrerstellen

Sinkt zum Schuljahr 2017/18 die Gesamtzahl der Deputate? Finanz- und Bildungspolitiker der Koalition ringen um die Ausgaben fürs Personal.
Während die Abgeordneten am Donnerstagvormittag im Plenarsaal eher allgemein über das Thema „Arbeit im Wandel“ debattieren, sitzen Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) im Foyer des Landtags zusammen. Ihr Gespräch dreht sich offenbar sehr konkret um die Arbeit an den Schulen im Land. Wie viele weiter
  • 380 Leser

Tengelmann steht vor dem Ausverkauf

Die Gespräche über einen Kauf der Filialen der Lebensmittelkette Tengelmann sind gescheitert.
Die defizitäre Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann wird nun voraussichtlich doch zerschlagen. „Die Gespräche über die Zukunft von Kaiser‘s Tengelmann sind gescheitert“, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Konkurrenten Rewe, Alain Caparros, am Donnerstagabend in Köln. Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, ein für weiter
  • 623 Leser

Trainerduell vor dem Spitzenspiel

Hertha-Coach Pal Dardai bietet in der Foul-Debatte dem Dortmunder Thomas Tuchel kontra.
Borussia Dortmund, der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga, gegen die vor ihm liegende Hertha BSC – arg viel besser könnte der siebte Spieltag heute Abend (20.30 Uhr/Sky) nach der Länderspiel-Pause nicht beginnen. Doch nicht nur die Tabellen-Konstellation sorgt für ein Kribbeln. Die Kritik von Hertha-Trainer Pal Dardai an der von Thomas Tuchel weiter
  • 427 Leser

Tyson Fury gibt WM-Titel zurück

Der Bezwinger von Wladimir Klitschko will sich nun dem Kampf gegen seine Depressionen stellen.
Der an Depressionen erkrankte Schwergewichtsboxer Tyson Fury hat seine WM-Titel niedergelegt. „Ich habe die Titel im Ring gewonnen, und ich glaube, dass sie im Ring auch verloren gehen sollten, aber ich bin derzeit nicht in der Lage, sie zu verteidigen“, wurde der 28-jährige Brite in einer Mitteilung seines Managements zitiert. Er habe daher weiter
  • 428 Leser

Weinzierl kehrt zurück

Schalkes Trainer hofft auf freundlichen Empfang in Augsburg.
Gut vier Monate nach seinem Weggang vom FC Augsburg rechnet Markus Weinzierl bei der Rückkehr nach Schwaben als Trainer von Schalke 04 mit einem freundlichen Empfang. Obwohl sich der Wechsel in der Sommerpause hinzog und er sich nicht von den Anhängern verabschieden konnte, „glaube ich, dass die Augsburger Fans ein feines Gespür haben“, weiter
  • 407 Leser

Werder Bremen Nouri vor Debüt als Cheftrainer

Werder Bremens Kommandogeber Alexander Nouri steht morgen, 18.30 Uhr, gegen Bayer Leverkusen vorm Debüt als Cheftrainer. Nach drei Spielen als Interimscoach geht er die neue Rolle mit keinem anderen Gefühl an. „Es ist nicht viel anders“, sagte der Nachfolger des entlassenen Viktor Skripnik gestern. „Ich werde mit gleicher Energie und weiter
  • 389 Leser

WM-Entscheidung erst im Januar

Der Weltmeisterschaft mit 48 statt 32 Mannschaften gehört offenbar die Zukunft.
Die Mammut-WM wird schon bald beschlossene Sache sein. Eine Entscheidung über die umstrittene Aufstockung der Teilnehmerzahl auf möglicherweise 48 Teams fällt laut Fifa-Präsident Gianni Infantino Ende Januar 2017. „Wir befinden uns noch in einem intensiven Diskussionsprozess. Die Entscheidung wird beim nächsten Council-Meeting im Januar getroffen“, weiter
  • 423 Leser

Leserbeiträge (8)

Auch der Samstag bringt uns viele Wolken

Wettervorhersage für Samstag, den 15.10.2016In der Nacht ist es meist bewölkt. Die Tiefsttemperatur liegt bei 8°C. Morgen dominieren den Tag über die Wolken und vereinzelt sind auch ein paar Regentropfen möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 14°C in Ellwangen und Aalen, 15°C werden es in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 3
  • 1837 Leser
Gleisanschluss hatten mehr

Zum Artikel von ErwinHafner vom 14. Oktober:

Es wäre noch zu ergänzen: Gleisanschluss hatten auch die ehemalige Konsum-Bäckerei und die ehemalige Kreuzbrauerei, später Kohlen-Maier in der heutigen Julius-Bausch-Straße. Hinter den Union-Werken war auch ein Gleis bis aufs Gelände der einstigen Firma Apprich (Sägewerk und Baugeschäft). In den 1970er-Jahren stand Manfred Dirschka auf dem Führerstand

weiter
  • 5
  • 863 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Bernsteinzimer“:

Zu den vielen Ungereimtheiten um das Bernsteinzimmer hat auch die SchwäPo vom 13. Oktober einen Beitrag geleistet.

Der vorübergehende Verbleib des Bernsteinzimmers in Königsberg, heute Kaliningrad, befindet sich nicht „im Land Polen“, wie im Artikel behauptet wurde. Kaliningrad ist eine russische Exklave zwischen Polen und Litauen. Das aktuelle Bern-

weiter
  • 2
  • 812 Leser

Herr Diebold ond Kollega zu Gast in Bettringen

Jedes Jahr im Oktober macht die Sportgemeinde Bettringen die Bühne frei für ein kulturelles Highlight. Dieses Jahr sind Herr Diebold ond Kollega zu Gast. Die vier Ostälbler treffen in der Unterbettringer SG-Halle auf ein Publikum, das sich von Beginn an von der rockig, groovigen Musik und den „schwäbisch intelligende ond erodische“

weiter
  • 3
  • 1229 Leser

Wanderung zum Hohenstaufen

Der Straßdorfer Albverein wandert am Sonntag, 6. November, von Rechberg-Hinterweiler westwärts über den Aasrücken zum Hohenstaufen und hoch zur Burgruine. Dort genießen die Teilnehmer die schöne Aussicht und freuen sich danach auf eine gemütliche Einkehr. Gäste willkommen. Die Wanderzeit beträgt 3 Stunden,

weiter
  • 4
  • 1856 Leser

inSchwaben.de (27)

Tipps vom Fachmann für weniger Kosten

Der übliche Heizungscheck ist erweitert und modernisiert worden. Es werden auch zusätzliche Wärmeerzeuger und die Warmwasserbereitung getestet.

Ostalbkreis. Alte und damit ineffiziente Heizungsanlagen weisen erhebliche Energieeinsparpotenziale auf. Diese können in der Regel ohne größeren Aufwand und hohe Kosten zügig erschlossen werden. Allerdings sind den Anlagenbetreibern häufig weder die Potenziale noch die Möglichkeiten ihrer Erschließung bekannt.

Mit dem freiwilligen Heizungs-Check vor

weiter
  • 746 Leser

Innovative Technik und viel Komfort

Am Samstag, 15. Oktober, von 9 bis 16 Uhr und am Sonntag, 16. Oktober, von 10 bis 16 Uhr in der Marie-Curie-Straße 11. Im Oktober läuft im Autohaus Mulfinger auch eine Abverkaufs-Aktion der Modelle Kadjar und Mégane.

Schwäbisch-Gmünd. Jetzt steht er im Autohaus Mulfinger bereit: Der neue Renault Scénic ist mit zwei Benzin- und vier Dieselmotorisierungen erhältlich und fällt schon durch die Panorama-Windschutzscheibe auf. Am Samstag von 9 bis 16 Uhr und Sonntag von 10 bis 16 Uhr kann er in aller Ruhe unter die Lupe genommen werden.

Auch das Team vom Autohaus Mulfinger

weiter
  • 553 Leser

Am besten gelistete Firmen

Reparatur Nicht jeder Elektriker darf alle Anlagen reparieren.

Nicht jeder Elektriker hat die Befugnisse, alle Arbeiten im Haus zu übernehmen. Wie der Verband Privater Bauherren in Berlin erläutert, dürfen sie grundsätzlich nur Instandhaltungsarbeiten an Anlagenteilen übernehmen, die sich hinter dem Zähler befinden. Wenn Anlagen an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind, müssen zum Einbau, Umbau oder für

weiter
  • 616 Leser

Gartenmöbel zweimal ölen

Pflege Holzmöbel im Freien sollten halbjährlich behandelt werden.

Vor dem Einlagern im Herbst und Winter ist eine gute Zeit für die Pflege der Gartenmöbel aus Hartholz wie Eukalyptus oder Teak. Eine Ölung sollte man zweimal im Jahr erneuern, rät die Waldschutzorganisation PEFC in Stuttgart. Zuvor müssen die Möbel von Staub und Fett gereinigt werden, und das Holz muss wieder komplett trocken sein vor der Behandlung

weiter
  • 758 Leser

Was Mieter wissen müssen

Wohnen Mieter sollten zuverlässig zahlen. Sonst riskieren sie die Kündigung.

Schon wer mit mehr als einer Monatsmiete länger als einen Monat in Verzug gerät, muss mit Kündigung rechnen. Auch wenn der Mieter seine Miete ständig unpünktlich überweist, kann der Vermieter kündigen. Fristlos kündigen kann der Vermieter, wenn bei den unvollständigen Zahlungen an zwei aufeinanderfolgenden Terminen insgesamt mehr als eine Monatsmiete

weiter
  • 756 Leser

Wasser an der Wand

Heizung Ein wasserführender Kamin kann als Zusatzheizung im Haus fungieren. Die Kombination mit Photovoltaik ist sinnvoll.

Warmes Kaminfeuer ist natürlich gemütlich im Wohnzimmer. Aber mancher Ofen kann noch mehr als nur für Gemütlichkeit zu sorgen: Ein wasserführendes Modell kann als Zusatzheizung genutzt werden und warmes Wasser bereiten, erklärt Rolf Heinen vom Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik. Um die Heizung des gesamten Hauses zu ermöglichen, sind bei

weiter
  • 782 Leser
Aus der Berufswelt

Anspruch auf Abfindung

Reisekosten

Bewerber können unter Umständen von der Arbeitsagentur einen Zuschuss für die Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen und Auswahlseminaren bekommen. Darauf weist die Bundesregierung in einer Broschüre für Auszubildende hin. Was erstattet wird, entscheiden die Berufsberater der Arbeitsagentur je nach Einzelfall. Unter Umständen ist es sogar

weiter
  • 850 Leser

Augen auf beim Autokauf

Betrug Jeder dritte Gebrauchtwagen ist von Tachomanipulationen betroffen, schätzt der ADAC. Zu erkennen sind diese aber schwer. Die Schäden dadurch sind enorm.

Indem sie den Kilometerstand zurückdrehen, verursachen Betrüger jährlich einen Schaden von hochgerechnet sechs Milliarden Euro, ergeben die Schätzungen des Autoclubs auf Basis von Berechnungen der Polizei. Der Betrug ist zwar verboten und strafbar, doch für die potenziellen Käufer sehr schwer zu entdecken. Professionelle Geräte zum Betrug kosten um

weiter
  • 844 Leser

Beim Beruf der Leidenschaft folgen

Berufswahl Digitalisierung könnte den Wechsel zwischen Branchen einfacher machen.

Die Digitalisierung könnte den Wechsel zwischen verschiedenen Jobs und Branchen einfacher machen. Künftig wird es stärker als bisher auf sogenannte Schlüsselqualifikationen für den Umgang mit digitalen Technologien ankommen. Forscherin Britta Matthes vom Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) rät deshalb Schulabgängern, bei

weiter
  • 847 Leser
Aus der Berufswelt

Erst an Ausbilder wenden

Haben Jugendliche in der Lehre Schwierigkeiten, sollten sie sich zunächst an den Ausbilder wenden. Dann gibt es erst einmal die Möglichkeit, das Problem in der Abteilung zu klären. Bringt das nichts, ist es als nächstes sinnvoll, zur Jugend- und Auszubildendenvertretung zu gehen, sagt Florian Haggenmiller, Bundesjugendsekretär beim Deutschen Gewerkschaftsbund

weiter
  • 843 Leser

Opel kann jetzt auch Elektro

Elektroauto Der Ampera-e ist das erste vollelektrische Modell aus Rüsselsheim.

Auch in Rüsselsheim ist man künftig elektrisch unterwegs. Der Ampera-e ist das erste vollelektrische Auto von Opel und soll 2017 in den Handel kommen, teilt das Unternehmen mit. Die Reichweite soll bei über 500 Kilometern liegen. Damit bietet der Fünfsitzer nach den Luxusmodellen von Tesla die mit Abstand größte Reichweite aller Elektrofahrzeuge in

weiter
  • 787 Leser

Sie verleihen ihre Stimme

Beruf Klingt nach Ben Affleck: Nicolas Böll arbeitet erfolgreich als Synchronsprecher. Doch nur wenige können allein davon leben.

Synchronsprecher ist kein eigener Beruf mit entsprechender Ausbildung. Die meisten Sprecher seien gelernte Schauspieler, sagt Birgit Hartig. Sie leitet in Berlin die Agentur Stimmgerecht. Die Agentur vermittelt Sprecher in alle Bereiche, von Hörbüchern über Werbespots und Dokumentationen bis hin zu TV-Serien, Spielfilmen und Kino-Blockbustern.

Die

weiter
  • 804 Leser

Van schon, denn schon

Großraumlimousine Toyota mischt mit dem neuen Proace Verso auf dem Markt mit. Flexibilität und großes Raumangebot sind seine Stärken.

Es gibt Dinge, für die sich kein Auto besser eignet als eine Großraumlimousine. Mit der Handballmannschaft ins Trainingslager, zu fünft in den Aktivurlaub oder endlich mal ohne Limit in den Baumarkt – das alles funktioniert mit CrossOver, SUV oder Geländewagen nur halb so gut. In diesem Segment mischt jetzt auch der Autobauer Toyota wieder mit

weiter

VW Up als Gebrauchter

Reparatur Der VW Up gilt als Zuverlässig. Aber das Auspuffrohr ist anfällig.

Zuverlässigkeit war VW besonders wichtig, als es mit dem Up seine Kleinstwagensparte neu startete. Das Auto wurde nach dem Fox und Lupo komplett neu entwickelt. Verschiedende Modelle wurden entwickelt, Ende 2012 folgte die etwas antriebsschwache Erdgas-Variante und 2013 eine Elektro-Version. Zumindest bei diesem E-Up gibt es nicht das größte Manko

weiter
  • 813 Leser

Dämmplatten in der Kritik

Bauen Seit August 2015 ist das Flammschutzmittel HBCD verboten. Was aber soll mit den alten, bereits verbauten Platten geschehen?

Wer heute energie- und klimaschonend baut, kommt um Dämmstoffe nicht herum. Man kann die Fassade mit Naturdämmstoffen dämmen, auf dem Dach eine Photovoltaikanlage bauen und in einen leistungsfähigen Heizkessel investieren. Aber für bestimmte Einsatzbereiche wie die Bodenplatte oder das Flachdach werden bauphysikalische Eigenschaften wie Feuchteunempfindlichkeit

weiter
  • 1
  • 915 Leser
Gut zu wissen

Einmal im Monat warm waschen

Mindestens 20 Grad

Mieter müssen die Möglichkeit haben, ihre Wohnung zwischen 6.00 und 23.00 Uhr auf 20 bis 22 Grad zu erwärmen. Darauf weist der Mieterverein München hin. Nachts reichen nach der Nachtabsenkung Temperaturen von 18 Grad aus. Ist das nicht möglich, liegt ein Mangel vor und der Mieter kann seine Miete kürzen. Fällt die Heizung im Winter

weiter
  • 775 Leser
Gut zu wissen

Es zieht – eine Kerze hilft

Im Winter geht teure Heizungswärme durch Ritzen an geschlossenen Fenstern und Türen verloren. Wer den Verdacht hat, dass dies bei ihm der Fall ist, sollte zur Kerze greifen, erklärt die Heimwerkerschule DIY Academy. Bei windigem und kaltem Wetter die brennende Kerze dicht an Fenster und Tür entlangführen. Flackert die Flamme, muss der Heimwerker sich

weiter
  • 689 Leser

Der Siegeszug der jungen Winzerinnen

Genussreise Die Arbeit in den Reben und im Weinkeller ist längst keine Männerdomäne mehr. Immer mehr Weingüter werden von Frauen geführt. Zu Besuch bei den „Elf Winzerinnen“ in Österreich.

Wenn es um Weinbauern geht, hat man ein Mannsbild vom Schlag des „Winzerkönigs“ im Kopf, der mit seinen Geschichten aus dem burgenländischen Rust einst Serienliebhaber beglückte. Winzerin Jutta Ambrositsch hat mit dem TV-Winzer Thomas Stickler, verkörpert von Harald Krassnitzer, nur so viel gemein, dass sie als Seiteneinsteigerin erfolgreich

weiter

Auf den Spuren von Verdi

Italien In der Emilia-Romagna ist der große Komponist vielerorts fast allgegenwärtig. Ein Besuch in dieser Region lohnt sich aber nicht nur für Musikliebhaber.

Tief unter dem Palazzo Cusani durchschneidet ein Lichtkegel die Dunkelheit des Gewölbes und meißelt eine weiße Marmorbüste in dem geheimnisvollen Schwarz des Raumes frei. Dazu erklingt raunend eine Melodie, die die ganze Welt kennt. „Va, pensiero, sull’ali dorate“, flieg, Gedanke, auf goldenen Schwingen – besser bekannt als

weiter
Reise-Notizen

Biken und wandern

Auf La Réunion im Indischen Ozean lädt eine abwechslungsreiche Landschaft mit ganzjährig angenehmen Temperaturen Aktivurlauber zum Wandern, Radfahren und Motorradfahren ein. Auf der Insel mit den „tausend Gesichtern“ haben Abenteuerlustige die Möglichkeit, vier Tage lang zum Beispiel mit einer Harley-Davidson über kurvige Strecken in die Vulkanlandschaften

weiter
  • 788 Leser
Reise-Notizen

Einsatz in Rosenheim

Die Rosenheim-Cops ermitteln inzwischen in der 16. Staffel im ZDF. Auf einem Stadtspaziergang besuchen Fans der oberbayerischen Kommissare die Drehorte der Serie und können mit einem Übernachtungspaket in den Originalkulissen Urlaub machen. Die Spurensuche startet jeden Samstag um 16 Uhr an der Tourist-Information. Das Rathaus dient im Film als Polizeirevier,

weiter
  • 759 Leser
Reise-Notizen

Radfahren in kleiner Gruppe

Die Met für alle

Eine der glamourösesten Kultureinrichtungen New Yorks, die Metropolitan Opera, besteht seit 50 Jahren als Teil des Lincoln Center. Im Jubiläumsjahr dürfen Besucher erstmals ohne Abendgarderobe und Eintrittskarte in die heiligen Hallen. Noch bis zum 13. Mai 2017 ist die Lobby wochentags von 10 bis 14 Uhr öffentlich zugänglich. Man kann

weiter
  • 920 Leser

Exotische Gehölze aus Fernost

Garten Asiatische Bäume und Sträucher sind bei uns längst heimisch. Sie begeistern mit buntem Fruchtschmuck und leuchtenden Blättern.

Wer seinen Garten naturnah gestalten und der heimischen Tierwelt Nutzen bieten möchte, sollte auf exotische Gehölze verzichten. Soweit die oft verbreitete Pauschal-Empfehlung. Dabei haben viele unserer wertvollsten und beliebtesten Sträucher und Bäume ihre Wurzeln in asiatischen Gefilden. Und der ökologische Wert mancher Arten kann sich durchaus sehen

weiter
  • 1458 Leser

Sturm auf eine Männderdomäne

Portrait Jana Hummel hat beruflich einen Weg eingeschlagen, der vor der Jahrtausendwende undenkbar gewesen wäre: Sie machte eine Ausbildung zur Speditionskauffrau bei der Bundeswehr.

Die 23-Jährige hat den Rang eines Stabsunteroffiziers und arbeitet inzwischen für das Multinationale Kommando Operative Führung in Ulm. Bei ihr dreht sich im Arbeitsalltag alles rund um das Thema internationale Logistik: Egal ob es um Lebensmittel, Munition, Ersatzteile, Kraftstoffe für die Fahrzeuge, Medikamente, die IT-Ausstattung oder die Wasserversorgung

weiter

Zu viel gesättigte Fettsäuren

Gesundheit Wer auf Palmöl verzichtet, tut sich und der Umwelt etwas Gutes.

Palmöl steckt zum Beispiel in vielen Fertigprodukten. Wer darauf verzichten möchte, sollte deshalb mit frischen, unverarbeiteten Lebensmitteln kochen. Das hilft nicht nur der Umwelt: Palmöl ist auch mit Blick auf die Gesundheit eher schlecht – „da der Gehalt an gesättigten Fettsäuren sehr hoch ist“, erklärt Heidrun Schubert von der

weiter
  • 1536 Leser

Radroute mit Ausblick auf Bergpanorama

Aktivurlaub Die Radrunde Allgäu führt über 450 Kilometer durchs Alpenvorland. Wer es gemütlich mag, fährt mit dem E-Bike und legt Pausen am Badesee oder im Biergarten ein.

Auf der nach oben offenen Skala der dummen Sprüche nimmt bei Hobby- und Genussradlern einer ganz bestimmt einen Spitzenplatz ein: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung.“ Aber spätestens dann, wenn die regendichte Radhose das Wasser nicht mehr halten kann, wenn die Finger klamm sind und die vom Hinterrad des Vorradlers

weiter