Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. Oktober 2016

anzeigen

Regional (14)

KSV Aalen 05 gewinnt gegen den KSV Köllerbach 16:11

Ringen, 1. Bundesliga
Die Ostalb-Bären sind gut ins Doppelkampf-Wochenende gestartet. Die Aalener besiegten die Saarländer mit 16:11. Vorentscheidend waren die Schultersiege von Bekkhan Mankiev und Junioren-Vizeweltmeister Erik Thiele sowie der technische Überlegenheitssieg von Dawid Karecinski. Am Sonntag um 15 Uhr tritt der KSV bei Mainz 88 an. weiter
  • 1624 Leser

Der Traum, unersetzlich zu sein

Theater „Die Sternstunde des Josef Bieder“ funkelt am Theater der Stadt Aalen, Theaterstudio im Alten Rathaus.

Dieser Requisiteur Josef Bieder ist einer von uns. Kein Biedermann. Einer, der das Herz am rechten Fleck hat. „Die Sternstunde des Josef Bieder“ im Theaterstudio im Alten Aalener Rathaus ist auch eine Sternstunde für Regisseur Jonathan Giele und den Schauspieler Michael Kausch.

Der erste Kunstgriff im Stück von Eberhard Streul und Erich

weiter
  • 4
  • 573 Leser

Inner Wheel plant die Zukunft

Meeting Mitglieder des Serviceclubs aus dem Südwesten treffen sich in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Sie kommen aus dem ganzen Südwesten zwischen Saarbrücken und Bodensee, treffen sich im Congress Centrum Stadtgarten zur Distriktkonferenz: 180 Frauen von International Inner Wheel, dem mit mehr als 100 000 Mitgliedern weltweit größten Serviceclub für Frauen.

Veranstalter dieser Distriktkonferenz ist der Inner Wheel Club (IWC) Schwäbisch

weiter
  • 604 Leser

Käpt’n James Cook und die Vitamine

Kinderuni Nachwuchsstudenten entdecken die Ernährungswissenschaft.

Schwäbisch Gmünd. Was hat der Weltumsegler Käpt’n James Cook mit der heutigen Ernährungswissenschaft zu tun? Dieser Frage spürten etwa 70 Kinder in der Pädagogischen Hochschule in Gmünd mit Professor Hans Dieter Körner nach. An der Kinderuni werden Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren von „echten“ Professoren in die Welt der

weiter
  • 531 Leser

Jugendarbeit erreicht Schwabenalter

Jugendarbeit Der Heubacher Stadtjugendring (SJR) feiert 40-jähriges Bestehen. Mitgliederversammlung und Geburtstagsparty am Freitag.

Heubach.

Gute Jugendarbeit ist wichtig und sinnvoll, da ist sich Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting sicher. In Heubach gibt’s die Jugendarbeit nun seit 40 Jahren. Und die tragen Früchte. Den Jugendlichen wird eine sinnvolle Freizeitgestaltung geboten, und „die Jugendkriminalität in Heubach ist extrem niedrig“, erklärt der Schultes.

weiter

Auto zerlegt Hütte

Bopfingen. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr am Samstag gegen 2.20 Uhr in der Frühe auf derKreisstraße von Härtsfeldhausen in Richtung Utzmemmingen. Er hattezwei weitere Mitfahrer im Auto. Im Bereich der Abzweigung nachTrochtelfingen überquerte ein größeres Tier die Fahrbahn und der18-Jährige versuchte, dem Tier

weiter
  • 3437 Leser

Aufgefahren: 5000 Euro Schaden

Aalen. Am Freitag gegen 22 Uhr fuhr ein 81-Jähriger mit seinem Auto aufder B19 von Heidenheim in Richtung Schwäbisch Gmünd. Im Bereich derAalener Brezel nahm er die Ausfahrt Aalen. Da zu diesem Zeitpunkt einvorfahrtsberechtigter, entgegenkommender PKW die Ausfahrt benutzte, hieltder 81-Jährige an, um ihm die Vorfahrt zu gewähren.

weiter
  • 1267 Leser

Vorfahrt nicht beachtet: 25.000 Euro Schaden

Essingen. Am Freitag gegen 17.25 Uhr wollte ein 39-jähriger Autofahrer vomParkplatz eines Baumarkts in die Margarete-Steiff-Straße abbiegen.Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 38-jährigen Autofahrers,der auf der Margarete-Steiff-Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, beidem ein Schaden von etwa 25.000 Euro entstand.

weiter
  • 1281 Leser

Äpfel für syrische Flüchtlinge

Hilfsaktion Rund 80 „Äpfelklauber“ verschiedener Nationen sammeln in und um Weiler in den Bergen Streuobst für Syrer in der Türkei.

Schwäbisch Gmünd.

Der Anhänger hinterm Traktor füllt sich am Samstag stetig mit Äpfeln. „Der Kipper wird voll“, ist sich Ortsvorsteher Bernhard Feifel aus Weiler sicher. „60 Zentner“, schätzt er. Denn immer mehr Autos parken, Personen steigen aus, schnappen sich Säcke und Eimer voller Äpfel aus dem Kofferraum und tragen diese

weiter

25 000 Euro Schaden

Essingen. 25 000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Freitag in Essingen. Gegen 17.25 Uhr wollte ein 39-Jähriger vom Parkplatz eines Baumarkts in die Margarete-Steiff-Straße abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 38-jährigen Autofahrers, der auf der Margarete-Steiff-Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß.

weiter
  • 4
  • 1796 Leser

Trickdiebe bestehlen Senior

Königsbronn.  Die Gutgläubigkeit eines älteren Mannes nutzten Diebe aus. Sieentwendeten mehrere tausend Euro Bargeld.

 Vor wenigen Tagen ließ sich der Mann in Ochsenbergdurch eine angebliche Firma den Hof reinigen. Er bezahlte die Männerin bar. Am vergangenen Donnerstag tauchte plötzlich einer der Männerwieder

weiter
  • 5
  • 2953 Leser

Wohnung des Ex-Ehemanns demoliert

Wertingen. Das erlebt auch die Polizei nicht alle Tage. Im benachbarten bayerischen Wertingen überstieg am Freitagmorgen eine 46 jährige Augsburgerin den Balkon ihres Ex-Mannes in der Pestalozzistraße, um in dessen Wohnung zu gelangen. Dort demolierte sie in dessen Abwesenheit fast die gesamte Inneneinrichtung und rief danach ihren Ex-Mann

weiter
  • 3
  • 3446 Leser

Leserbilder der Woche

Slideshow Das sind unsere Leserbilder der Woche als Slideshow. Viel Vergnügen beim Anschauen! Diesen Stieglitz hat Thomas Kappel aufgenommen. Fotos gerne an: leserfotos@inschwaben.de

weiter

Weiter Streitam Zeiselberg

Bauvorhaben Das Projekt am Zeppelinweg bleibt umstritten.

Schwäbisch Gmünd. Das Bauvorhaben am Zeppelinweg stößt weiterhin auf Ablehnung vieler Anwohner. Daran änderte auch eine geänderte Planung nichts, die der Architekt Thilo Nitsche am Freitag im Rathaus Vertretern der Stadtverwaltung, der Anwohner und des BUND vorstellte. Dem Vernehmen nach wurde darin die umstrittene zweite Baureihe mit zwei Gebäuden

weiter
  • 714 Leser

Regionalsport (5)

„Spitzenspiel“ mit Haken und Ösen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen sichert sich mit einem 1:1 gegen Sportfreunde Lotte sein sechstes Unentschieden – Rote Karte für Yannick Deichmann

1:1 gegen die Gäste aus Lotte. Damit hat der VfR Aalen auch nach elf Spielen dieser Drittligasaison weiterhin erst eine Niederlage zu Buche stehen. Doch ein Spitzenspiel sieht anders aus. Zu viele Fouls und Spielunterbrechungen ließen auf beiden Seiten keinen rechten Spielfluss aufkommen. Am Ende mussten der Aalener Yannick Deichmann (Rote Karte) und

weiter

FCN bezwingt die TSG

Fußball, Verbandsliga
Der FC Normannia Gmünd holt gegen die TSG Backnang einen 1:0-Sieg. Der Treffer des Tages fiel erst in der 82. Spielminute. weiter
  • 1491 Leser

Live-Ticker: Aalen und Lotte spielen 1:1

Fußball, 3. Liga: VfR und Sportfreunde Lotte trennen sich 1:1 (1:1) unentschieden
Es war das Topspiel des 11. Spieltags in Liga drei: Der Dritte, Sportfreunde Lotte, war zu Gast beim Zweiten, dem VfR Aalen. Allerdings hielten die 90 Minuten spielerisch dann nicht ganz das Topniveau. weiter
  • 2902 Leser

Überregional (39)

„Kreativität kann man nicht steuern“

Rainhard Fendrich hat ein neues Album veröffentlicht, auf dem er den Zeitgeist auch kritisch betrachtet.
Mit Ihrem aktuellen Album „Schwarzweiss“ haben Sie bei Ihren Fans voll ins Schwarze getroffen. Haben Sie bereits im Studio gespürt, dass etwas Besonderes entsteht? RAINHARD FENDRICH: Ich war mir zunächst gar nicht sicher, ob mir überhaupt noch etwas einfallen würde. Kreativität kann man ja nicht steuern. Es gibt da ein wunderbares afrikanisches weiter
  • 318 Leser

Abwehr im Krankenstand

Heidenheim gehen vor Gastspiel in Fürth die Verteidiger aus.
Mit großen Abwehrproblemen fährt der 1. FC Heidenheim zum Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth. Dem Fußball-Zweitligisten mit der bisher besten Defensive der Liga fehlen am Samstag (13 Uhr/Sky) in Kevin Kraus (Kreuzbandriss), Timo Beermann (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Mathias Wittek (Adduktorenprobleme) alle drei nominellen Innenverteidiger. weiter
  • 365 Leser

Bayern München Ancelotti fordert „volle Intensität“

Trainer Carlo Ancelotti will im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt wieder das wahre Gesicht des FC Bayern München sehen. Der Italiener vermisste in den vergangenen zwei nicht gewonnenen Partien vor der Länderspielpause „die volle Intensität“ im Spiel des Bundesliga-Tabellenführers. „Es gab einige Kritik“, sagte Ancelotti zum weiter
  • 357 Leser

Bob Dylan schweigt zum Nobelpreis

Der Songwriter ist bei seinem ersten Konzert nach der Auszeichnung cool wie eh und je.
War was? Bei seinem ersten Auftritt nach dem Gewinn des Literaturnobelpreises gibt sich Bob Dylan cool wie immer. Kein Wort sagt der 75-jährige Sänger und Songwriter in Las Vegas, wo er am Donnerstagabend in der Konzerthalle eines Casinos spielt, zu der Auszeichnung, über die die Literatur- und Musikszene heftig diskutiert. Sollte der Gewinn der höchsten weiter
  • 267 Leser

Bodensee soll wieder brodeln

Der Supercup ist die erste große Prüfung: Nach vier Jahren als Bundestrainer feiert der Belgier Vital Heynen seine Premiere beim Bundesligisten VfB Friedrichshafen.
Ex-Bundestrainer Vital Heynen will bei Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen die Herzen der Fans zurückerobern. Als Nachfolger von Trainer-Ikone Stelian Moculescu wiegt dessen Erbe schwer. Erster Prüfstein ist morgen das Duell im Supercup bei Meister und Dauer-Rivale BR Volleys. „Wir wollen wieder begeistern“, sagt Heynen. „Ich weiter
  • 311 Leser

Bringt der Kamera-Cop wirklich mehr Sicherheit?

Body-Cams werden künftig auch im Südwesten eingesetzt. Bedenken von Datenschützern bleiben jedoch bestehen.
Am Stuttgarter Hauptbahnhof ist der „Kamera-Cop“ längst Realität: Die Bundespolizei testet die neuen Body-Cams bereits in einem Pilotprojekt. Nun können auch reguläre Polizisten in Baden-Württemberg mit den Kameras ausgestattet werden. Diese werden auf der Schulter oder auf Brusthöhe befestigt. Ein entsprechendes Gesetz hat der Landtag am weiter
  • 284 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die letzte Chance für Tengelmann

Das Pokerspiel ist zu Ende

Nun also der allerletzte Versuch, die in Summe, aber nicht in allen Teilen defizitäre Lebensmittelkette Kaiser's Tengelmann so aufzuteilen, dass weder das Kartellamt widerspricht, noch allzu große Kosten für einen Sozialplan anfallen und gleichzeitig der Erhalt der Arbeitsplätze erreicht wird. Das ist eine schwierige Sache, keine Frage. Aber bis heute weiter
  • 618 Leser
Der genetische Fingerabdruck

Der genetische Fingerabdruck

Der sogenannte genetische Fingerabdruck ist eines der modernsten und erfolgreichsten Instrumente zur Aufklärung von Gewaltverbrechen. Dabei werden Teile der in menschlichen Zellen enthaltenen Erbsubstanz Desoxyribonukleinsäure (DNS, englisch: DNA) untersucht. So kann die Identität eines Menschen nahezu zweifelsfrei festgestellt werden. Für eine DNA-Analyse weiter
  • 271 Leser

Der Traum vom Vorlesen

 Fernsehen, Spielekonsole und Handy reichen Kindern nicht. Sie mögen es, wenn ihre Eltern ihnen etwas vorlesen, weil sie dann Zeit mit ihnen verbringen.
Räuber Hotzenplotz, Pippi Langstrumpf, die wilden Hühner: Kinder lieben es, wenn sie Geschichten vorgelesen bekommen. Trotz der großen Konkurrenz neuer Medien gefällt 90 Prozent der Fünf- bis Zehnjährigen in Deutschland das Vorlesen. Das hat eine repräsentative Umfrage der Stiftung Lesen, der „Zeit“ und der Deutsche-Bahn-Stiftung weiter
  • 457 Leser
Kommentar Axel Habermehl zur Organisierten Kriminalität

Ein langer Kampf

Verbrechen gab es doch immer schon. Das ist die eine Schlussfolgerung, die das gestern veröffentlichte „Lagebild“ des Bundeskriminalamts zur Organisierten Kriminalität zulässt. Die andere lautet: Planmäßig und arbeitsteilig handelnde Verbrecher halten das Land im Griff. Beide Feststellungen sind auf ihre Weise zutreffend – und beide weiter
  • 373 Leser

Eine Milliarde Euro für Baden-Württemberg

Die Länder haben sich durchgesetzt: Sie bekommen jährlich vom Bund 9,5 Milliarden Euro zusätzlich. Der Süden profitiert am meisten.
Baden-Württemberg wird beim Länderfinanzausgleich ab 2020 um etwa eine Milliarde Euro entlastet. Mit diesem Betrag dürfte der Südwesten von den zusätzlichen 9,5 Milliarden Euro für die Bundesländer profitieren, auf die sie sich nach langem Ringen mit dem Bund geeinigt haben. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist äußerst zufrieden: „Herausgekommen weiter
  • 5
  • 317 Leser

Fall al-Bakr: Kanzlerin fordert Aufklärung

Grüne im Landtag beantragen eine Untersuchungskommission.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert nach dem Suizid des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr eine rasche Aufklärung. Was in dem Fall falsch gelaufen sei, „das wird nun schnell und umfassend zu untersuchen sein“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Al-Bakr hatte sich am Mittwoch in seiner Gefängniszelle in Leipzig erhängt. weiter
  • 369 Leser

Fifa WM 2026 nicht in Asien und Europa

Die europäischen Fußball-Nationen müssen bei Bewerbungen für die Ausrichtung der WM 2026 auf das Unvermögen anderer Staaten hoffen. Das Council des Weltverbands Fifa verabschiedete gestern das „grundsätzliche Prinzip“, dass sich für 2026 keine Länder aus den Konföderationen bewerben dürfen, in denen die beiden vorausgehenden Endrunden stattfinden. weiter
  • 359 Leser

Ganze Dörfer weggefegt

In Haiti offenbart sich allmählich das Ausmaß der Zerstörung, die „Matthew“ angerichtet hat.
Die Verwüstungen durch den Hurrikan „Matthew“ in Haiti sind weitaus schlimmer als bisher vermutet. Mehr als 1,4 Millionen Menschen sind auf Hilfe angewiesen. Das hat die Landesdirektorin des UN-Entwicklungsprogramms, Yvonne Helle, in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince mitgeteilt. Ganze Dörfer seien dem Erdboden gleichgemacht worden, sagte weiter
  • 234 Leser

Gedenken: 20 000 Fans feiern Prince

US-Präsident Obama hat überraschend ein Gedenkkonzert für den verstorbenen Musiker Prince eröffnet.
Sechs Monate nach dem Tod von Popstar Prince haben Fans und Musiker mit einer „Purple Party“ Abschied genommen. Trauer kam während des Gedenkkonzerts in seinem Heimatstaat Minnesota nur selten auf, stattdessen feierten seine Musiker-Freunde mit den rund 20 000 Fans, viele trugen Prince' Lieblingsfarbe Lila, eine fast fünfstündige weiter
  • 312 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck zu den Vorhaben des neuen Fifa-Präsidenten

Geld und Spiele

Gianni Infantino hat gut lachen. Das Selbstbewusstsein und das Tempo, mit dem der neue Präsident des Fußball-Weltverbands Fifa seine Vorhaben vorantreibt, raubt dem schlichten Beobachter den Atem und manchem Mitstreiter scheinbar die Sinne. Wer braucht da noch die schmierigen, wenig appetitlichen Geschichten von gestern? WM-Skandal, der Sumpf aus leichtem weiter
  • 291 Leser

Hoffen auf die letzte Chance

Hinter den Kulissen wird noch an einer Rettung der Lebensmittelkette gearbeitet.
Auch nach dem Abbruch der Gespräche zu einer Lösung für die angeschlagene Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann gibt es noch Hoffnung auf eine Rückkehr an den Verhandlungstisch. „Wir gehen noch nicht davon aus, dass die Gespräche zu Ende sind“, sagte eine Verdi-Sprecherin gestern. Derzeit liefen noch Kontakte zwischen der Gewerkschaft und weiter
  • 628 Leser

Hollande in Bedrängnis

Frankreichs Staatschef soll über die Justiz hergezogen sein.
In einem Buch enthüllte Äußerungen bringen Frankreichs Staatschef François Hollande in Bedrängnis. Selbst Parteifreunde übten am Freitag offene Kritik an dem Sozialisten, der in Gesprächen mit Journalisten abfällig über die Justiz gesprochen und Zweifel an einer erneuten Präsidentschaftskandidatur genährt hatte. Hollande selbst schrieb in einem offenen weiter
  • 157 Leser

HP baut 4000 Stellen ab

Der Konzern reagiert auf die Krise im PC-Geschäft.
Der Computer-Konzern HP Inc. verschärft seinen Stellenabbau weiter. weiter
  • 594 Leser
Bucks heile Welt

Im Baggerparadies

Das Leben ist eine Baustelle. Schon klar. Dass Tag für Tag an sämtlichen Ecken und Enden gar alles komplett umgegraben werden muss, hätte Ulm jetzt vielleicht nicht unbedingt beweisen müssen. Aber bitte, wozu ist man spitze im Süden. Was die in Berlin und Stuttgart können, kann man hierzulande schon lang. Und außerdem, ganz schön cleverle, liefern fünf weiter
  • 436 Leser

Im Milliarden-Poker muss Schäuble klein beigeben

Nach langem Streit können die Länder durchsetzen, dass sie deutlich mehr Geld vom Bund bekommen. Sie müssen aber Zugeständnisse machen.
Na, fühlst Du Dich wohl?“ Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte ähnlich wenig geschlafen wie sein baden-württembergischer Amtskollege Winfried Kretschmann (Grüne), als sie sich am Freitag im Bundesrat begrüßten. Bis 3.45 Uhr in der Frühe hatten sie mit den anderen Länderchefs bei Angela Merkel (CDU) im Bundeskanzleramt gerungen, weiter
  • 234 Leser

Im Namen des TV-Volkes

Die ARD zeigt „Terror – Ihr Urteil“ nach dem Theaterstück Ferdinand von Schirachs. Der Zuschauer stimmt ab: schuldig oder unschuldig?
Selbstmordattentäter haben ein Flugzeug entführt und nehmen Kurs auf die Münchner Allianz-Arena, wo gerade ein Fußball-Länderspiel läuft. Seit den Anschlägen auf das World Trade Center weiß man, was passieren kann. Was aber jetzt tun in dieser Notlage? Befehlsketten laufen ab, die Verteidigungsministerin untersagt schließlich, nach der gültigen Rechtslage, weiter
  • 274 Leser

International vernetzte Banden

Drogenhandel, Einbrüche, Wirtschaftsverbrechen: 2015 ermittelte die Polizei in 566 Verfahren.
Die organisierte Kriminalität (OK) ist in Deutschland vor allem durch international agierende Täter geprägt. Rund 80 Prozent der Fälle hätten internationale Bezüge, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Freitag im Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden. Die Gesamtzahl der OK-Ermittlungsverfahren blieb im vergangenen Jahr nahezu unverändert. weiter
  • 425 Leser

Kredite sind schwer zu bekommen

Hessen und Baden-Württemberg wollen die Regeln für die Darlehensvergabe an Häuslebauer ändern.
Baden-Württemberg und Hessen haben am Freitag ihre Initiative für eine erleichterte Kreditvergabe an Häuslebauer in den Bundesrat eingebracht. Die Länder wollen durchsetzen, dass Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die seit März geltende Verschärfung der Vorschriften teilweise wieder rückgängig macht, wie die baden-württembergische Finanzministerin weiter
  • 560 Leser

Premiere für Dietrich in Dresden

Der neue Vereinsboss reist mit zum Spiel bei Dynamo.Trainer Hannes Wolf muss auf drei Spieler verzichten.
Wie beflügelt kehrt die Mannschaft des VfB nach dem überzeugenden 4:0 gegen Fürth und der geglückten Präsidentenwahl während der Länderspielpause auf den Platz zurück? Die Antwort gibt Hannes Wolfs Team heute von 13 Uhr an bei Dynamo Dresden – vor den Augen des neuen Vereinschefs Wolfgang Dietrich. Zum ersten Mal wird er als Präsident ein Spiel weiter
  • 274 Leser

Rivalität pur: Reds gegen Red Devils

Jürgen Klopp empfängt mit Liverpool José Mourinho und Manchester United zum Spitzenspiel.
Die Rivalität zwischen Liverpool und Manchester United ist ganz nach dem Geschmack von Jürgen Klopp. „This is the salt in the soup“, sagte der Teammanager des FC Liverpool über das Duell gegen den Dauerrivalen. In bestem „Denglish“. Doch was der ehemalige BVB-Trainer bereits Anfang des Jahres mit dem „Salz in der Suppe“ weiter
  • 353 Leser

Schluss mit lustig

Menschen in gruseligen Clownskostümen versetzen Amerika in Schrecken. Eltern bangen um ihre Kinder.
Eltern lassen ihre Kinder nicht mehr aus dem Haus, soziale Medien spielen verrückt, mehr als ein Dutzend Menschen ist von ebenso ratlosen wie überforderten Polizisten verhaftet worden. Berichte über Clowns, die an Straßenecken, auf Spielplätzen und Wanderwegen auftauchen, versetzen Amerika in Schrecken. Unklar bleibt, was sich dahinter verbirgt. Sind weiter
  • 5
  • 294 Leser

Schrecklicher Verdacht

Gibt es Verbindungen zwischen dem Mord an der neunjährigen Peggy und den rechtsradikalen Terroristen vom NSU? Ein DNA-Fund nährt Spekulationen.
Am 7. Mai 2001 verschwand die neunjährige Peggy Knobloch im oberfränkischen Lichtenberg. Am 2. Juli 2016 wurden Teile ihrer skelettierten Leiche und einige Sachen in einem Waldstück im thüringischen Rodacherbrunn gefunden, 15 Kilometer von ihrem Heimatort entfernt. Ein geistig behinderter Mann wurde erst als Täter verurteilt, weiter
  • 269 Leser

Selfie-Wahn nervt und ärgert Stars

Fans, die ihren Star treffen, fragen meist nach einem Selfie. Manche Berühmtheiten finden das ziemlich traurig.
Ein Foto, das in den vergangenen Wochen online millionenfach geteilt worden ist, sagt viel aus über die „Generation Smartphone“: Die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton winkt ihren Anhängern zu. Und was machen die? Sie drehen Clinton den Rücken zu, um mit ihren Smartphones ein Selfie zu machen. Mit dem eigenen Gesicht im Vordergrund, weiter
  • 330 Leser

Showdown auf dem Hockenheimring

BMW-Pilot Marco Wittmann will beim Saisonfinale knappen Vorsprung verteidigen.
Vor dem Showdown mit Edoardo Mortara am Hockenheimring lässt sich DTM-Spitzenreiter Marco Wittmann nur ungern als „Eichhörnchen“ bezeichnen. „Das Wort mag ich nicht. Es klingt im Zusammenhang mit Motorsport nicht nach etwas Schönem“, sagte der BMW-Fahrer. Doch wenn der Rennfahrer beim Saisonfinale weiter fleißig Punkte sammelt weiter
  • 358 Leser

Super-Computer sagt den Schnupfen voraus

Versicherungen, Ärzte, Autobauer und Händler setzen auf Watson von IBM. Dieser weiß sogar, wer demnächst an Grippe erkrankt.
Niemand da Der Verlierer möchte dem Sieger gern die Hand schütteln. Doch das ist nicht möglich: Gewinner des TV-Duells Jeopardy ist eine Maschine. Watson gibt mit George-Clooney-Stimme überzeugendere Antworten. Selbst Lösungen die sich reimen müssen, sind für ihn kein Problem. Das Besondere an der künstlichen Intelligenz: sie lernt dazu. Watson ist weiter
  • 942 Leser

Südwest-Genossen verteidigen Marktposition

Kooperativen in Baden und Württemberg verkauften 2015 über 150 Millionen Liter
Winzer bemühen Superlative, um den Jahrgang 2016 zu bejubeln. „Spitzentropfen werden in den Keller kommen“, verspricht Martin Kurrle von der Kooperative Collegium Wirtenberg. Beim Trollinger erwartete er „hervorragendste Qualitäten“, der Riesling sei „bombastisch“. Roman Glaser, Präsident des Baden-Württembergischen weiter
  • 675 Leser

Tennis Kerber raus, Zverev auch

Die zweifache Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber kämpft vor dem letzten Tennis-Höhepunkt mit den Problemen einer langen Saison. Für die erste der Tennis-Weltrangliste war in Hongkong nach einem überraschend deutlichen 3:6, 1:6 gegen die Australierin Daria Gavrilova gestern in der Runde der besten Acht Schluss. Beim Masters-Turnier in Schanghai unterlag weiter
  • 462 Leser

Therapie hinter Zäunen

Vor zehn Jahren wurde in Weinsberg ein Neubau für psychisch kranke Straftäter eröffnet – mit besserer Betreuung und mehr Sicherheit.
Selbst Martin Supp blickt zufrieden auf das erste Jahrzehnt des neu aufgestellten Maßregelvollzugs im Psychiatrischen Zentrum am Weißenhof bei Weinsberg zurück. „Der hat sich sehr gut bewährt“, lobt der Sprecher einer Bürgerinitiative, die einst mit 7000 Unterschriften die Einrichtung für kranke Straftäter verhindern wollte. Der Winzer ist weiter
  • 315 Leser

Tillichs Methode heißt Abtauchen

Die beispiellose Pannenserie im Fall Dschaber al-Bakr dürfte an der Regierung in Dresden nicht spurlos vorübergehen.
Am Dienstag trifft sich der Dresdner Landtag zu einer Sondersitzung. Es geht um die skandalöse Pannenserie der sächsischen Sicherheitsbehörden, die im Suizid des Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr in einem Leipziger Gefängnis endete. Doch allein der Umstand, dass die Sitzung durch die regierende CDU und ihrem Koalitionspartner SPD beantragt wurde, weiter
  • 285 Leser

Warum die Ökostrom-Umlage steigt

Die Verbraucher müssen zur Förderung von Energie aus Windkraft und Sonne im kommenden Jahr erneut tiefer in die Tasche greifen. Eine Trendwende ist nicht in Sicht.
Die Ökostrom-Umlage steigt wieder an. Sie wird von derzeit 6,35 Cent auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde angehoben, teilten die Übertragungsnetzbetreiber mit. Aber warum klettern die Kosten immer weiter? Einige Antworten auf die wichtigsten Fragen: Was ist die EEG-Umlage? Um Anreize für den Ausbau der Stromerzeugung aus Wind, Sonne, Wasser und Biomasse weiter
Querpass

Wettlauf mit den Legenden

Wird das Leben gefühlt nicht jeden Tag schnelllebiger? Es pulst unerbittlich im Stakkato von Internet, SMS-Botschaften und Dauererreichbarkeit. News jagt News hinterher – und fliegt in Minuten um die Welt. Ein Wettlauf in irrem Tempo, der alle und alles mitreißt. Auch die Filmindustrie. Da gilt inzwischen: Je aktueller, je lebendiger desto besser. weiter
  • 457 Leser

Zwei Klubs, zwei Wege, ein Ziel

Wenn der SC Freiburg heute in der Bundesliga 1899 Hoffenheim herausfordert, prallen erfolgreiche Klubphilosophien aufeinander.
Juni 1993 besiegelte der Schlusspfiff von Schiedsrichter Gerhard Theobald die Freiburger 2:3-Niederlage in der Zweitligapartie beim VfL Osnabrück. Für die Breisgauer war dies jedoch alles nur halb so schlimm, denn unter dem damaligen Cheftrainer Volker Finke stieg der SC Freiburg das erste Mal in der Vereinsgeschichte in die Fußball-Bundesliga auf. weiter
  • 364 Leser

Zweimal Rot als Zugabe

1:1 trennten sich Borussia Dortmund und Hertha BSC.
Erst einen Elfmeter verschossen, dann die Niederlage verhindert: Pierre-Emerick Aubameyang hat eine blutjunge Notelf von Borussia Dortmund im Spitzenspiel gegen Hertha BSC vor der ersten Liga-Heimpleite seit eineinhalb Jahren bewahrt. Sechs Minuten nach einem vergebenen Handelfmeter rettete der Torjäger aus Gabun dem BVB mit seinem sechsten Saisontor weiter
  • 302 Leser

Leserbeiträge (2)

Außerhalb vom Hochnebel gibt es viel Sonnenschein

Wettervorhersage für Sonntag, den 16.10.2016In der Nacht ist es erst bewölkt, später reißen die Wolken langsam auf. Die Tiefsttemperatur liegt bei 6°C. Der morgige Sonntag bringt uns abseits des Hochnebels viel Sonnenschein und Temperaturen bis 18°C. Sollte sich der Hochnebel gar nicht oder nur zögerlich auflösen,

weiter
  • 3
  • 1526 Leser

Selfie-Wahn nervt und ärgert Stars

Unter dieser Überschrift konnte man lesen, dass sich Stars genervt fühlen, weil sie nur noch fotografiert werden und kein eigentlicher persönlicher Kontakt zustande kommt. Da frage ich mich (68), warum die Jugend von heute so einfallslos ist. Nach dem Lesen des Artikels habe ich es sofort auf meinem Smartphone ausprobiert: Foto machen,

weiter
  • 2
  • 1331 Leser