Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. Oktober 2016

anzeigen

Regional (94)

Konzert „One Voice“ und Band

Bartholomä. Musikliebhaber aufgepasst: Der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Bartholomä, „One Voice“, lädt am Samstag, 22. Oktober, ab 18.30 Uhr zum Konzert „The Best of“ der vergangenen drei Jahre ein.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Allerdings freuen sich die Veranstalter über Spenden. Der Erlös des musikalischen

weiter
  • 856 Leser

Kuriosität des Unscheinbaren

Ausstellung Stipendiaten der Dietenberger-Stiftung stellen im Unikom in Schwäbisch Gmünd aus. Noch bis zum 30. Oktober zu sehen.

Schwäbisch Gmünd.

Vor dem ersten großen Bild in der Ausstellung „Eine ArtSpielerei – gegen den Ur(zeiger)strich“ im Kunstzentrum Unikom in Schwäbisch Gmünd liegen Schere, Klebeband, Lineal und Papierschneider. Ist es noch nicht fertig, sollen Besucher daran weiterarbeiten? Es ist der kreative Kundenstopper, eine Aufforderung, das

weiter
  • 362 Leser

Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall 28-Jähriger fährt zwischen Mögglingen und Heuchlingen auf ein Auto auf

Mögglingen/Heuchlingen. Ein 28-jähriger Motorradfahrer verletzte sich bei einem Unfall am Freitagmittag auf der Landesstraße 1158 schwer.

Der Mann fuhr nach Angaben der Polizei mit einer Triumph Tiger hinter einem Opel Corsa aus Richtung Mögglingen in Richtung Heuchlingen. Die 21-jährige Fahrerin des Opels habe gegen 12.40 Uhr vor dem Waldrand, auf

weiter
  • 553 Leser

Zahl des Tages

10

verschiedene Übungen müssen die Menschen-Hunde-Teams bei der Hundesportart „Obedience“ absolvieren. So auch beim Obedience-Turnier am kommenden Sonntag auf dem Gelände des HSV in Böbingen. Darunter so genannte Fuß-, Platz-, Bleib-, Bring-, Revier- und/oder Suchübungen.

weiter
  • 762 Leser

Asha Kirbe mit indischem Flair

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, Asha, lädt am Sonntag, 23. Oktober, ab 11 Uhr in die Gemeindehalle zur Minikirbe ein. Es gibt deftigen Jägerbraten mit Spätzle oder Kassler mit Kraut und Schupfnudeln sowie weißes indisches Hähnchencurry mit Reis und Gemüse.

Ein Kuchenbüfett rundet das Angebot ab. Für die Kinder gibt es eine Bastelecke.

weiter
  • 950 Leser

Theater Mörder mit Schweinskopf

Mögglingen. Die Skiabteilung des TV Mögglingen bringt in der TV- Halle wieder ein Theaterstück auf die Bühne. Und zwar am 4., 5. und 6. November.

Mit der Krimikomödie „Der Schweinskopfmörder“ wollen die Akteure wieder ihr Bestes geben. Die Veranstaltung ist bewirtet.

Tickets können ab sofort bei den Vorverkaufsstellen Edeka Hudelmaier

weiter
  • 942 Leser

Benefiz-Soiree: „Lachen ist gesund“

Medizin Lions Club Gmünd-Stauferland unterstützt die „Clowns im Dienst“ mit Veranstaltung am Samstag, 29. Oktober.

Schwäbisch Gmünd. Der Lions Club Gmünd-Stauferland unterstützt die Heilkraft der „Clowns im Dienst“. Denn was der Volksmund schon lange weiß, praktiziert seit geraumer Zeit auch die Medizin: Sie hat im Lachen das Aspirin für die Seele erkannt.

Verabreicht wird diese besondere Arznei von professionellen, psychologisch geschulten Clowns.

weiter
  • 491 Leser

Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Glück im Unglück hatte am Donnerstagnachmittag eine 33-Jährige. Beim Befahren der Herlikofer Straße – aus Richtung Stadtmitte kommend – kam die Fahrerin in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Dabei wurden mehrere Stahlschutzplanken sowie einen Telefonmasten der Telekom beschädigt. Sie selbst blieb

weiter
  • 413 Leser

SPD-Ortsverein Böbingen ehrt Mitglieder

SPD Seit 40 Jahren unterstützt Helma Wagner die SPD, jeweils 30 Jahre Mitglied sind der Gemeinderat Otto Betz, Nico Stam und das älteste Mitglied des Ortsvereins, Maria Stam. Auf dem Foto Von links: Rainer Lehe, Nico Stam, Helma Wagner, Otto Betz, Christa Kopitz (stellvertretende Vorsitzende). Foto: privat

weiter
  • 759 Leser
Kurz und bündig

Matinee „Four, Five, Sax...“

Lauterburg. Unter Leitung von Hansi Zeller ist am Sonntag, 23. Oktober, ab 10.45 Uhr eine Matinee für der Sanierung des Kirchendachs der evangelischen Kirche Lauterburg. Die Musiker von „Four, Five, Sax...“ aus Heubach und Lauterburg, spielen im Anschluss an den Gottesdienst zum Kirchenkaffee.

weiter
  • 448 Leser

Umgehung am 1. März 2019 befahrbar

B 29-Ausbau RP Stuttgart informiert Mögglinger Bürger und Gemeinderat zum aktuellen Stand.

Mögglingen. Zu Beginn der Sitzung verwies Bürgermeister Adrian Schlenker auf einen Bericht, den die Landesschau am Freitag über Mögglingen sendet. Das sei ein toller Bericht – aber ohne den Bürgermeister. Der sei nicht erwünscht gewesen, weil das Fernsehteam diesbezüglich schon schlechte Erfahrungen gemacht habe – aber nicht mit ihm.

Dann

weiter
  • 792 Leser
Polizeibericht

Vor Ampel nicht aufgepasst

Unachtsam aufgefahren

Böbingen. Auf der Hauptstraße fuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr ein 30-jähriger BMW-Fahrer aus Unachtsamkeit auf den Ford eines 58-Jährigen auf. Der Schaden beträgt rund 8000 Euro.

Essingen. Auf der B 29 auf Höhe Gewerbegebiet Dauerwang fuhr am Donnerstag ein 53-jähriger BMW-Fahrer auf den vor der Ampel abbremsenden BMW einer

weiter
  • 751 Leser

Der Kampf um Wörter

Stottern Etwa fünf Prozent der Kinder und ein Prozent der Erwachsenen stottern. Fragen zum Welttag des Stotterns.

Schwäbisch Gmünd

Wenn Christine Sonnentag eine Cola bestellt, kann das schon einmal dauern. Weil das einfache Wörtchen Cola einfach nicht so recht über ihre Lippen kommen will. „C-C-C-C-C-C“, stottert sie dann. „Cola“ vollendet häufig die Bedienung das Wort für sie. Christine Sonnentag ist Logopädin. In ihrem Alltag stottert

weiter
  • 471 Leser

Einladung zu „Gott erLebt“

Vortragsreihe Der Schönblick bietet eine Veranstaltungswoche.

Schwäbisch Gmünd. Der Schönblick lädt von Sonntag, 23. Oktober, bis Donnerstag, 27. Oktober, zur Reihe „Gott erLebt“. In modernen Gottesdiensten wird von Begegnungen aus dem Neuen Testament berichtet. Neu in diesem Jahr ist ein amerikanischer Truck mit Café, der vor dem Gmünder Bahnhof steht und bis Freitag täglich rund um die Uhr geöffnet

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Grüne versammeln sich

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kreisverband der Grünen lädt am Dienstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung ins Gasthaus „Kleine Schweiz“ ein. Dabei stellt die Bundestagskandidatin des Wahlkreises Gmünd/Backnang, Melanie Lang, sich und ihre politischen Positionen vor. Ebenso Sandra Detzer, die sich als Landesvorsitzende bewerben will.

weiter
  • 622 Leser
Frage der Woche

Ist das Auto schon bereit für den Winter?

Ist das Fahrzeug in der Winterzeit nicht mit den richtigen Reifen ausgestattet, riskiert der Autohalter Geldbußen und den Versicherungsschutz. Die GT fragt bei Passanten nach, ob diese ihr Auto winterfest machen. Wer wechselt die Reifen und wann? Von Marcia Rottler und Pia Stegmaier
Ina Schulz (52),

Lehrerin aus Lorch

„Ich habe schon zwei Winterreifen gekauft. Hoffentlich dauert es noch eine Weile, bis der Winter kommt und es schneit. Daher möchte ich mich momentan auch noch nicht mit dem Montieren der Winterreifen beschäftigen. Selbst wechsle ich die Reifen aber nicht. Ich habe zum Glück einen Freund, der das für mich übernimmt.“

weiter

Kampf dem Hochwasser am Rehnenhof

Ortschaftsrat 160 000 Euro für Kanalarbeiten. Verkehrskontrollen in Zone 30 erfolgreich.

Schwäbisch Gmünd. Die Gebäude an der Ostlandstraße hatten schon immer Probleme mit gefluteten Kellern bei Starkregen, zudem war der Kanal im Lüderitzweg erneuerungsbedürftig. Trotz Kanalerweiterung hatten die Anwohner weiterhin geflutete Keller, erklärte Ortsvorsteher Johannes Weiß auf der Ortschaftsratssitzung Rehnenhof/Wetzgau. Als Gegenmaßnahme

weiter
  • 499 Leser

Kolpingtag im Franziskaner

Fest Die Kolpingsfamilie lädt an diesem Samstag zum Kolpingtag ein.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Kolpingsfamilie feiert an diesem Samstag, 22. Oktober, ab 15 Uhr im Refektorium des Franziskaners den Kolpingtag. Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie sind eingeladen. Gertrud Baumgarten, die Vorsitzende des Förderkreises Brasilien und Schwester des Präses des brasilianischen Kolpingwerks, Padre Paulo Link, spricht

weiter
  • 685 Leser

Mensch – Industrie – Netz

Industrie 4.0 Die DHBW Heidenheim und die Stadt Heidenheim haben eine Veranstaltungsreihe „Mensch.Industrie.Netz.“ rund um das Thema Industrie 4.0 ins Leben gerufen. Der Auftakt ist am Montag, 24. Oktober, ab 16.30 Uhr an der DHBW Heidenheim. Details zum Programm: dhbw-heidenheim.de Foto: DHBW Heidenheim

weiter
  • 911 Leser

Präventiv was tun gegen Einbrecher

Schutz Die Polizei verstärkt ihren Einsatz. Polizeipräsident Roland Eisele gibt Empfehlungen an die Bürger.

Die Polizei bemüht sich mit Kräften, Einbrechern das Handwerk zu legen. Neben den örtlichen zuständigen Beamten der Polizeireviere und der Polizeiposten unterstützen Verkehrs- und Kriminalpolizei, jeweils von ihren drei Kreisstandorten aus und wirkt der rund um die Uhr verfügbare Kriminaldauerdienst an den Akutmaßnahmen mit. Wenn der Einbruch zeitnah

weiter
  • 548 Leser

Zahl des Tages

95

Auf diesem Platz sind die Stumpfes mit ihrem Hit „Linsengericht“ gelandet bei der SWR 1 Hitparade. Das musikalische Quartett von der Ostalb war in der Hitparade 2016 übrigens gleich zweimal vertreten: „Bemberle“ landete auf Platz 217. Insgesamt hatten die Radiohörer 1070 ihrer größten Hits aller Zeiten ausgewählt, die von Montag

weiter
  • 821 Leser

Patienten haben große Angst

Suchthilfe Viele Suchtkranke werden im Ostalbkreis in nur wenigen Spezialpraxen mit Medikamenten versorgt. Absehbare Pensionierungen bringen das fragile System in Gefahr.

Aalen

Diese Geschichte hat etwas von einer tickenden Zeitbombe: „Wir haben große Angst davor, dass niemand nachkommt, wenn unsere Substitutionsärzte in den Ruhestand gehen“, sagt Carmen* bei einem Pressegespräch. Und die vier anderen Betroffenen im Raum, die ihr Leben mithilfe von Methadon und anderen legalen Ersatzdrogen wieder in geordnete

weiter
  • 620 Leser
Schaufenster

Premiere am Theater Aalen

Am 27. Oktober feiert das Theater der Stadt Aalen Premiere mit „Ein Winternachtstraum“ auf der großen Bühne im Wi.Z. Der Spielclub Ü36 bringt die geistreiche Komödie nach dem Film von Kenneth Branagh auf die Bühne. Die weiteren Vorstellungstermine sind am 12. und 13. November jeweils um 20 Uhr. Zur Handlung: Was macht man, wenn man im Leben nicht mehr

weiter
  • 818 Leser

„Jetzt weiß ich schon mal, wie es läuft“

100 Tage Gschwends Neu-Bürgermeister Christoph Hald zieht erste Bilanz.

Gschwend. 100 Tage ist er jung – als Bürgermeister. Zudem ist Christoph Hald mit seinen 34 Jahren noch so jung, dass er flexibel über alle Etagen hinweg durchs Gschwender Rathaus wirbelt und die Räume nutzt, wie sie gerade passen. Besprechungen sind meistens im Erdgeschoss. Ins Büro von Hauptamtsleiterin Elisabeth Wilk weicht er gerne mal aus,

weiter
  • 596 Leser

1500 Euro für die Täferroter Grundschule

Naturwissenschaft Chemie-Fonds ermöglicht die Anschaffung einer Experimentierbox für Versuche im Alltag.

Täferrot. Experimente sind gefragt, denn sie motivieren zu naturwissenschaftlichem Interesse, Schülerinnen und Schüler verstehen den Lernstoff besser. An der Grundschule Täferrot kann dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: sie erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) 1500 Euro. Verwendet wird die Förderung für die Anschaffung einer

weiter
  • 422 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Mutlangen. Ein 20-jähriger Fiatfahrer prallte am Donnerstag gegen 20.35 Uhr auf den Opel einer 54-Jährigen, die auf der B 298 im Bereich der Abzweigung Gmünder Straße an der Ampel anhalten musste. Sachschaden: 2000 Euro.

weiter
  • 729 Leser

Märkte im Bann der Wahlen

Herbstveranstaltung Raiffeisenbank Mutlangen informiert ihre Mitglieder unter dem Motto „Rendite & Genuss“.

Mutlangen. Vorstand Dieter Breuer freute sich, dass das Tanzsportzentrum Disam zur Informationsveranstaltung unter dem Motto „Rendite & Genuss“ gut gefüllt war. „Aktuell besteht auch weiterhin die größte Herausforderung darin, in politisch und wirtschaftlich spannenden Zeiten, den Überblick zu behalten und in nach wie vor historisch

weiter
  • 497 Leser
Polizeibericht

Reh angefahren

Eschach. Auf der Landesstraße 1080 wurde am Donnerstag gegen 18.50 Uhr ein Reh Wagen einer 53-jährigen Alfa-Lenkerin erfasst, die zwischen Kemnaten und Seifertshofen unterwegs war. 1000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 701 Leser

Rollenspiel und Freudelied

Gewaltprävention Theater der Gruppe Sakramo mit lehrreichen Szenen zum Thema „Miteinander stark sein“ an der Grundschule.

Spraitbach „Max und Maxi – miteinander stark sein“ hieß das Gewaltpräventionstheater an der Grundschule Spraitbach. Im Vereinsraum der Kulturhalle lauschten die Kinder dem lehrreichen Stück der Theatergruppe Sakramo mit den Schauspielerinnen Sarah Gros und Monika Wieder.

Nachdem ein Kind zum Fotografieren ausgewählt worden war, durften

weiter
  • 405 Leser

Schilder bei Horn stehen

Straßensperrung Drei Tage später als geplant, beginnen die Bauarbeiten.

Leintal. Angekündigt war es schon lange, erhofft wohl noch länger. Die Straße zwischen Leinzell und Heuchlingen wird in den kommenden sechs Monaten saniert. Die Bauarbeiten haben noch am Donnerstag begonnen. Sie sind in zwei Abschnitte unterteilt, damit Horn auf Dauer angefahren werden kann. Aktuell ist dies aus Richtung Leinzell möglich, gesperrt

weiter
  • 647 Leser

Bildungspartnerschaft steht

Thementag Schüler der Kursstufe 1 des Parler-Gymnasiums zu Gast bei der Robert Bosch Automotive Steering GmbH.

Schwäbisch Gmünd. Schüler der Kursstufe 1 des Parler-Gymnasiums fanden sich für einen Vormittag im Ausbildungszentrum der Robert Bosch Automotive Steering GmbH ein. Vorträge von leitenden Bosch-Mitarbeitern zeichneten den „Bosch-Thementag“ aus. Die Unterzeichnung einer Bildungspartnerschaft schloss sich an.

Viele Fragen der Schüler wurden

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Diskussion über Industrie 4.0

Schwäbisch Gmünd. Zwei Experten, der Jesuitenpater Dr. Friedhelm Hengsbach, Wirtschafts- und Sozialethiker, und Jörn Makko, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall in Ostwürttemberg, erörtern am Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr im Saal der VHS am Münsterplatz die Frage, ob die Rede von Industrie 4.0 eine große Erzählung oder eine

weiter
  • 622 Leser

Großdeinbacher Kleintierzüchter auf Fuggers Spuren

Ausflug Unter Leitung des Vorstands Wolfgang Heitel ging der Vereinsausflug des Kleintierzuchtvereins Großdeinbach in die bayrische Schwabenmetropole Augsburg. Start und Endpunkt einer Stadtführung war das Rathaus und mit dem Perlachturm. Der weitere Weg führte zum Augustusbrunnen und zu den Fuggerhäusern, ins romantische Lechviertel und die Fuggerei,

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

In die Wilhelma

Schwäbisch Gmünd. Die Bettringer VHS bietet in den Herbstferien am Freitag, 4. November, um 14.30 Uhr eine Führung in der Wilhelma an, bei der die Ernährung und die Betreuung der Tiere im Mittelpunkt stehen. Vor und nach der Führung können die Teilnehmer – Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren – den ganzen Tag in der Wilhelma verbringen. Anmeldung bei

weiter
  • 602 Leser
Kurz und bündig

Jung trifft alt

Schwäbisch Gmünd. Ein Abend voller Irish Folk steigt am Samstag, 22. Oktober, um 20.30 Uhr im Esperanza mit „The Wakes“ aus Glasgow, „Stumfol“ aus Weingarten und dem Irish-Folk-Localhero „Roomjar Paddy“ aus Zimmerbach.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

KTZV Großdeinbach im Besen

Gmünd-Großdeinbach. Am Samstag, 5. November besucht der KTZV Großdeinbach „Helmuts Heimatbesen“ in Lorch-Waldhausen. Abfahrt mit dem Bus zum Besen nach Waldhausen ab Raiba Großdeinbach um 18.30 Uhr. Anmeldung beim Vorstand Wolfgang Heitel unter (07171 68170) bis zum 30. Oktober.

weiter
  • 746 Leser

Lebensretter reanimieren den „Pflug“

Veranstaltung. Die schnellen Helfer mit Familienanschluss in Degenfeld haben sich zur Finanzierung ihrer Ausrüstung einen ganz besonderen Weinbesen ausgedacht.

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld.

So zauberhaft Degenfeld liegt, eingebettet zwischen weichen Wiesen und Bergen, so schwer ist es für den Rettungsdienst im Notfall schnell zur Stelle zu sein. „Bei besten Verkehrsverhältnissen benötigt ein Einsatzfahrzeug 15 Minuten bis es in unserer Region ist“, erklärt Winfried Barth, der gemeinsam mit Gerlinde

weiter
  • 744 Leser
Zum Tode von

Dr. Manfred Heinritz

Aalen. Drei Wochen nach seinem 79. Geburtstag ist der frühere Chef der Schwäbischen Hüttenwerke (SHW), Dr. Manfred Heinritz gestorben. Von 1994 bis zu seinem Ausscheiden in den Ruhestand 2002 war er Vorsitzender der Geschäftsführung bei SHW. Sein Werdegang ist geprägt von zahlreichen leitenden Positionen in deutschen Stahl- und Schmiedeunternehmen.

weiter
  • 1803 Leser

Neues Parlament der Wirtschaft steht

IHK-Vollversammlung Neuwahl mit 12,5 % Beteiligung bringt 16 Neulinge ins Gremium. Erstmals dauert Legislatur fünf Jahre.

Heidenheim. Die Zusammensetzung der neuen IHK-Vollversammlung für die Wahlperiode 2017/2021 steht fest. 50 Unternehmerpersönlichkeiten, darunter sechs Frauen, wurden ins höchste Gremium der Wirtschaft der Region gewählt. Knapp 24 000 Unternehmen waren zur Wahl aufgerufen. Beworben hatten sich 74 Kandidaten. Die Wahlbeteiligung lag bei durchschnittlich

weiter
  • 1704 Leser

Zahl des Tages

100

Seit 100 Tagen ist Gschwends Bürgermeister Christoph Hald im Amt. Über seine ersten Erfahrungen und von einige Zukunftsplänen erzählt der 34-Jährige auf Seite 22.

weiter
  • 685 Leser

Abriss ist nicht geplant

Stadtplanung Irritationen um das Gebäude Parlerstraße 44.

Schwäbisch Gmünd. Die Gedankenspiele rund um eine Neuordnung des gesamten Sebaldplatz-Areals zu einem Stadtoval-Park haben zu Irritationen rund um das Gebäude Parlerstraße 44 geführt. Das Haus an der prominenten Stirnseitenplatzierung zwischen „Weißer Ochsen“ und Waldstetter Brücke tauchte in den im Bauausschuss vorgestellten Skizzen für

weiter
  • 756 Leser

Feuriges Rot vor schmuckem Gold

Das Forum Gold und Silber präsentiert sich in diesen Tagen in farblichem Kontrast. Feurig-rote Blätter zieren noch die Bäume an der Rems. Gmünder, die diesen prächtigen Anblick noch genießen wollen, müssen sich sputen. Denn der Spätherbst fegt die Blätter in den nächsten Tagen hinweg. Foto: Tom

weiter
  • 805 Leser
Guten Morgen

Ich packdas schon!

Marie Lisa Schulz über die Kunst, ein Paket zu packen.

Okay, ich gebe es zu. Ich bin kein Verpackungskünstler. Ich benötige eine Rolle Geschenkpapier für ein einziges Geschenk – und ja, es ist egal, wie groß das ist. Außer bei Büchern – da reicht eine halbe. Darum verschenke ich sie auch immer wieder. Sehr zum Leidwesen meiner Neffen. Die wollen keine Bücher. Die wollen Sachen, die unverpackbar

weiter
  • 589 Leser

Kurz und bündig

Kostenübernahme gesichert Schwäbisch Gmünd. Die Stadt muss für das Stauferfestival 2016 zusätzlich 125 000 Euro aufbringen, weil weniger Eintrittskarten verkauft worden sind als geplant. Den Betrag muss der Gemeinderat am kommenden Mittwoch bewilligen. Sollte er dies nicht tun, darf die Stadt die entstandenen Kosten aus einem anderen für Veranstaltungen

weiter
  • 677 Leser

Messe rund ums Wohnen

Immobilienmesse Informationen und Vorträge im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Baubürgermeister Julius Mihm eröffnet am Sonntag, 23. Oktober, um 10 Uhr die Immobilienmesse Ostalb im CCS Stadtgarten. Bauen, Wohnen, Renovieren und Einrichten sind die Messethemen. Die Aussteller zeigen an den Ständen die Innovationen der Branche. Die Besucher können sich unter anderem über den An- und Verkauf von Immobilien informieren.

weiter
  • 669 Leser

Über Kindheitam Salvator

Erzählcafé Gmünder lassen Erinnerungen aufleben.

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Erzählcafé rund um den Salvator am Montag, 24. Oktober, um 17 Uhr in der Spitalmühle sollen persönliche Erinnerungen der Gmünder rund um die Felsenkapelle und Wallfahrtsstätte Salvator aufleben. Der Impuls kommt von Karlheinz Hegele, die Moderation übernimmt Renate Wahl. Alle, die sich an die frühere Zeit am Salvator erinnern

weiter
  • 657 Leser

Klostermillionen: Es bleibt weiter spannend

Oberlandesgericht Zivilprozess zwischen den Neresheimer Benediktinern und Rechtsanwalt Walter Marcelli. Entscheidung im juristischen Streit um Wertpapiere wird am Dienstag, 22. November, erwartet.

Aalen/Stuttgart

Das Oberlandesgericht (OLG) in Stuttgart hat an diesem Freitag im Zivilprozess den juristischen Streit um die rätselhaften Millionen des Benediktinerklosters Neresheim verhandelt. Wer eine Entscheidung am selben Tag erwartete hatte, wurde enttäuscht. Die will der vorsitzende Richter Dr. Oliver Mosthaf erst am Dienstag, 22. November,

weiter
  • 498 Leser
Im Blick die Staufer, die Stadt und ihr leeres Säckel

Gmünds Stadträte sind in der Pflicht

Ja, das Stauferfestival mit der Staufersaga, dem Stauferzug und den Schwörspielen war für Schwäbisch Gmünd im Sommer 2016, einmal mehr, ein brillantes Stadtmarketing. Dies aber entbindet Gmünds Stadträte nicht davon, bei den Kosten für das Festival genau hinzuschauen. Die Stadt wollte fürs Stauferfestival 200 000 Euro ausgeben. Die Rechnung jedoch

weiter
  • 5
  • 699 Leser

AGV 1938 auf Stuttgart-Tour

Halbtagesausflug Unter dem Motto „Tüftler-Tour“ ging es für die Straßdorfer Altersgenossen 1938 nach Stuttgart. Dabei erfuhren sie eine Menge Interessantes über die Stuttgarter Erfinder, über bekannte Unternehmer, Fürsten und Prominente - von der Stadtführerin humorvoll und mit Herzblut vorgetragen. Foto: privat

weiter
  • 765 Leser

Erfolgreiche Apfelsammelaktion der Grundschule Weiler

Apfelsammelaktion Dank der Unterstützung der Weilermer Streuobstwiesenbesitzer und des Vereins der Freunde und Förderer der Grundschule Weiler in den Bergen war es auch in diesem Jahr wieder möglich, eine Apfelsammelaktion durchzuführen. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert bei der Sache und sammelten fast 900 kg Äpfel für die Herstellung

weiter
  • 565 Leser

Spende für Jugendtreff Esperanza

Aktion Beim Weindorf von Bistro Bühr, Widmann und Müller, Vinoteca und Tabak und Treff kamen 1000 Euro Spenden zusammen. Davon bekommt das Esperanza eine Beleuchtung. Bei der Übergabe (v.l.): Wolfgang Russ, Thomas Jenak, Sabrina Gras, Jutta Schöpfle, Jule Hinderlich, Lena Grünewald und Simon Rofka. Foto: Tom

weiter
  • 666 Leser

Spielmöglichkeiten erweitert

Aktion Das THW installierte ein kleinkindgerechtes Spielhäusle und eine Terrasse im Garten des Kinderhauses Rheinstraße in Bettringen-Nordwest. Unterstützt wurde diese Aktion durch den Baumarkt Toom. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 690 Leser

Themenfrühstück in St. Anna

Themenfrühstück Das Thema Bewegung für die Gesundheit stand auf dem Programm des Themenfrühstücks in St. Anna. Die „Fünf Esslinger“ ist ein Bewegungsprogramm mit Kraft- und Balanceübungen, Muskeltraining und Dehnungsübungen, das der Gesunderhaltung von Muskeln, Gelenken und Knochen dient. Foto: privat

weiter
  • 823 Leser

Ein Haus der Geschichte für Gmünds Kultur der Erinnerung

Stadtgeschichte Erläuternde Stelen für belastete Straßennamen werden kommende Woche platziert. Auftakt am Hindenburgplatz.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt hat Jahre über sie diskutiert. In der kommenden Woche werden die ersten Stelen angebracht, die belastete Straßennamen erläutern. Zunächst am Freitag um 11 Uhr am Hindenburgplatz in der Südstadt. Interessierte Bürger sind dazu eingeladen.

Die Straßen, um die es geht, sind neben dem Hindenburgplatz die Franz-Konrad-Straße,

weiter

Ladies Night Mit Gerlinde Kretschmann

Aalen. Gerlinde Kretschmann, „First Lady“ von Baden-Württemberg, kommt ins Landratsamt zu einer „Ladies Night – ein Abend nicht nur für Frauen“. Unter diesem Motto laden der Kreisfrauenrat und die Kreislandfrauen Ostalb/Aalen und Schwäbisch Gmünd am 16. November um 19 Uhr ins Landratsamt Aalen ein. Gemeinsam mit Margit

weiter
  • 822 Leser

Erlebnis Streuobst

Saisonabschluss Der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau lädt ein.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto „Erlebnis Streuobst“ lädt der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Gmünd zum erlebnisreichen Tag ins Streuobstzentrum im Landschaftspark Wetzgau ein: Am Sonntag, 23. Oktober, von 11 bis 17 Uhr wird die Saison der Fachinformationssonntage beendet. Streuobst-Guides bauen Stationen auf. Geschichten und Leidenschaft

weiter
  • 587 Leser

41. Container für Togo mit tonnenschwerer Drehmaschine unterwegs

Hilfsgütertransport Viele fleißige Helfer haben für den Verein Hilfe für Togo auf dem Waldstetter Schlatthof den mittlerweile den 41. Container mit Hilfsgütern beladen. Dieses Mal befinden sich darin unter anderem eine zwei Tonnen schwere Drehmaschine, Werkzeuge, Schulmaterialien, medizinisches Verbauchsmaterial und ein Mulchgerät für das Landwirtschaftsprojekt.

weiter
  • 584 Leser

Bus fährt die Senioren

Seniorennachmittag So kommen die Teilnehmer in die Stuifenhalle.

Waldstetten. Im Wechsel ist der jährliche Seniorennachmittag in Waldstetten und in Wißgoldingen. Damit auch die älteren Wißgoldinger, Weilerstoffler und Tannweiler problemlos zum Seniorennachmittag in der Waldstetter Stuifenhalle am Sonntag, 6. November, dabei sein können, bietet die Gemeinde einen Fahrt mit dem Linienbus an.

Abfahrt in Wißgoldingen

weiter
  • 533 Leser

Chor mit 150 Jungmusikern

Nachwuchskonzert Zehntes Jungmusikertreffen des Lautertal-Musikerringes in Böhmenkirch zeigt Erfolge der Jugendarbeit in den Mitgliedsvereinen.

Böhmenkirch. Die Jugendlichen der Musikvereine des Lautertal - Musikerringes aus Böhmenkirch, Donzdorf, Treffelhausen, Schnittlingen, Süßen, Nenningen, Weißenstein und Wißgoldingen präsentieren ihr Blasmusikkönnen beim 10. Jugendkonzert in der Gemeindehalle in Böhmenkirch am Sonntag, 23. Oktober, um 16.30 Uhr.

Weil sich, wie der Musikerring mitteilt,

weiter
  • 427 Leser
Kurz und bündig

Feierliche Buchvorstellung

Waldstetten. „Der geheimnisvolle Stuifen mit dem Schloss und dem Grafen Friedrich mit einer romantischen Erzählung aus der schwäbischen Vorzeit“ – das ist der Titel eines Buches, das am Mittwoch, 9. November, um 18.30 Uhr im Rathausfoyer in Waldstetten vorgestellt wird. Raimund M. Rothenberger hat eine Erzählung von A. von Wolkenstein aus dem Jahr

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Mozart trifft Dvorák

Waldstetten. Unter dem Titel „Mozart trifft Dvorák“ präsentieren Iris Alber und Lennart Faustmann Werke für Klavier zu vier Händen. Das Konzert in der Musikschule Waldstetten am Sonntag, 23. Oktober, beginnt um 19 Uhr. Neben der Sonate in C-Dur (KV 521) von Wolfgang Amadeus Mozart und der Ouvertüre aus der Hochzeit des Figaro werden Auszüge aus der

weiter
  • 565 Leser

Sportart für fleißige Perfektionisten

Hunde Beim „Obedience“ kommt es auf Gehorsam an. Sagt ja schon der Name. Auf was noch? Zu Gast beim Hundesportverein Böbingen.

Böbingen

Emma macht das, was man ihr sagt. „Sitz“, sagt Susanne Butze. Emma sitzt. Und zwar nicht irgendwie. Sondern ganz genau so, wie es sein soll. Auf den Millimeter genau. Emma ist ein Bearded Collie, ein schottischer Hütehund. „Eigentlich keine Hunderasse, die sich besonders fürs Obedience eignet“, sagt Susanne Butze und

weiter
Tagestipp

Benefizkonzert von A-Chor-De

Der Chor A-Chor-De unter der Leitung von Cornelia Hirsch gibt am Samstag, 22. Oktober, ein Benefizkonzert in der Heilig-Kreuz-Kirche im Hüttfeld. Die Sängerinnen und Sänger präsentieren Lieder aus den Hitparaden der letzten Jahrzehnte. Als Gast spielt das Duo „Bolz & Knecht“. Beginn ist um 20 Uhr. Der Spendenreinerlös geht an das Hospiz

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

40 Jahre Aikido Lorch

Lorch. Die Aikido-Abteilung feiert am Wochenende mit einem Bundeslehrgang in der Mehrzweckhalle Jubiläum. Beginn am Samstag, 22. Oktober, um 15.30 Uhr, am Sonntag um 9.30 Uhr.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zur Bedarfsbörse

Lorch-Waldhausen. Eine Kinderbedarfsbörse bietet die evangelische Kirchengemeinde in Waldhausen am Samstag, 12. November, von 10 bis 12 Uhr im evangelischen Gemeindehaus. Nummernvergabe per Mail bei: kathrin@brandenburger.info. Annahme der Waren am Freitag, 11. November, von 14.30 bis 15.30 Uhr im Gemeindehaus.Zehn Prozent des Erlöses gehen je zur

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Aschura-Tag in Lorch

Lorch. Der türkische Arbeitnehmerverein lädt am Sonntag, 23. Oktober, zum Aschura-Tag in den Treff des türkischen Arbeitnehmerverein ein. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Bewährte Gartenstars

Lorch-Waldhausen. „Neue, alte Gartenstars“ heißt ein Vortrag über Hortensien, zu dem der Obst- und Gartenbauverein Waldhausen am Dienstag, 25. Oktober, ins Wanderheim des Schwäbischen Albvereins in Waldhausen um 19 Uhr einlädt. Obst- und Gartenbauberaterin Christiane Karger erläutert Herkunft und Geschichte von Hortensien. Sie stellt anhand zahlreicher

weiter
  • 399 Leser

Feuerwehren zeigen ihr Können

Leistungswettbewerb Abnahme des Feuerwehr-Leistungsabzeichen Baden Württemberg im Rems-Murr-Kreis.

Plüderhausen. Feuerwehren aus Nah und Fern waren zu Gast in Plüderhausen. Der Rems-Murr-Kreis hatte zur Abnahme des Leistungsabzeichens geladen, die Freiwillige Feuerwehr Plüderhausen richtete die Veranstaltung aus. Mehr als 150 Teilnehmer aus dem ganzen Kreis zeigten auf dem Werksgelände der Firma Oskar Frech im Industriegebiet Heusee, was sie in

weiter
  • 437 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Kaisersbach. Zumindest leicht verletzt hat sich eine Autofahrerin bei einem Unfall auf nasser Fahrbahn beim Ebnisee, das teilt die Polizei mit. Demnach war die 21-Jährige am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der L 1120 vom Ebnisee-Kreisel Richtung Ebnisee unterwegs, als sie auf der regennassen Fahrbahn mit ihrem Citroen ins Schleudern geriet und gegen

weiter
  • 628 Leser
Zur Person

Irmgard Müller

„Singen lässt uns den Glauben aktiv leben“, dies Zitat stammt von Walter Hirt, dem Leiter des Amtes für Kirchenmusik in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. In besonderem Maße trifft dies auf Irmgard Müller zu, die ein besonderes Chorjubiläum begehen konnte: seit 60 Jahren singt sie im Kirchenchor St. Konrad in Lorch und gehört längst noch

weiter
  • 489 Leser

Klanggewaltiger Gesang

Konzert Der Chor „Klangreich“ begeistert zusammen mit dem Jommelli-Streichquartett beim Abschlusskonzert zur Chorbuchausstellung im Kloster Lorch.

Lorch

Der Konzertchor „Klangreich“ aus Ulm machte in der Lorcher Klosterkirche seinem Namen alle Ehre. Beim Finissagekonzert zur Ausstellung „Vom Lorcher Chorbuch zum württenbergischen Kirchengesangbuch“ begeisterte der Chor zusammen mit dem Jommelli-Streichquartett mit Musikern der Staatsorchester Stuttgart und München mit

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Schlager damals und heute

Lorch-Waldhausen. Mit einer Soiree an diesem Samstag, 22. Oktober, entführt der gemischte Chor des Liederkranzes Waldhausen sein Publikum in die Welt der Schlager. Unter dem Motto „Damals und Heute“ bietet er Evergreens der 1930er-Jahre bis in die 2000er. Die Soiree im Dorfgemeinschaftshaus Waldhausen beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden

weiter
  • 620 Leser
Kurz und bündig

Schülerkonzert der Musikschule

Lorch. Die Schülerinnen und Schüler des Gesangsklasse Lilli Maul laden am Sonntag, 23. Oktober, um 12 Uhr zum Konzert ins Bürgerhaus Lorch. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 443 Leser

F.G. Hachtel gewinnt Innovationspreis

K-Award Aalener Kunststofftechnik-Spezialist überzeugt mit konstruktiver Fertigungslösung. Hachtel fertigt Trillerpfeife in einem Fertigungsschritt.

Düsseldorf/Aalen

Der Aalener Kunststoffspezialist Hachtel hat mit einer im wahrsten Sinne des Wortes pfiffigen Produktentwicklung den GKV/TecPart-Innovationspreis gewonnen. Mit diesem Preis werden besonders innovative Produktlösungen aus Kunststoff ausgezeichnet. Auf der internationalen „K-Messe“ in Düsseldorf bekam Firmenchef Steffen Hachtel

weiter
  • 2
  • 1667 Leser

Kabarett Dieter Nuhr in der Göppinger Arena

Dieter Nuhr kommt mit seiner aktuellen Show „Nur Nuhr“ am 10. März 2017 nach Göppingen in die EWS Arena. Selten gab ein Programmtitel so exakt wieder, was es auf der Bühne zu sehen gibt: keine Pyrotechnik, keine Tänzerinnen, kein Effekte. Ein Mann, ein Mikrofon. Mit Worten bringt der Meister der entspannten Pointe sein Publikum an die Scherzgrenze.

weiter
  • 830 Leser

Kinderkonzert Werkstatt mit Rimski-Korsakow

Im dritten Konzert der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros öffnet die Philharmonie Schwäbisch Gmünd mit ihrem Dirigenten Knud Jansen am Sonntag, 6. November, um 15 Uhr im Kulturzentrum Prediger die Türen zum Atelier des großen russischen Komponisten Nikolai Rimski-Korsakow.

Karten zu 6 Euro (Kinder) und

weiter
  • 812 Leser

Ansichten zum Thema Wasser

Ausstellung Der Kunstverein Göppingen lässt in der Kunsthalle zwölf Künstler Stellung beziehen.

Unsere Beziehung zum Wasser ist rudimentär. Gäbe es keines, gäbe es uns auch nicht. Der Mensch besteht zur Hauptsache aus Wasser. Unser Blut allein zu 90 Prozent. Wasser ist das Thema zu dem der Göppinger Kunstverein in seiner Jahresausstellung „Pieces of Water“ in der Kunsthalle von 12 zeitgenössischen Künstlern 12 Mal Stellung beziehen

weiter
  • 596 Leser

Augen zu und Herz für den Groove

Jazzfest Der Aalener Künstler Werner Zaiß hat das diesjährige Kunstplakat entworfen.

Dass das Jubiläumsplakat zum 25. Bestehen des Aalener Jazzfestes, aus den Händen von Werner Zaiß kommen soll, war für den künstlerischen Leiter des Festivals Ingo Hug klar: „Schaut man auf die Historie des Festes, gibt es nur einen: Zaiß“, sagt er. Denn Zaiß ist einer der treusten Fans des Festivals, von Anfang an treuer Besucher.

Der Künstler

weiter

Theater zeigt Radikalisierung

Bislang haben sich etwa 600 deutsche Dschihadisten dem Kampf der Terrororganisation IS angeschlossen. Viele sind noch sehr jung, einige sogar minderjährig. Die Radikalisierung ist oft nur einen Mausklick entfernt. Videos und Bilder im Internet, in denen Gotteskrieger mit popkulturellen Elementen glorifiziert werden, motivieren zur Ausreise nach Syrien.

weiter
  • 514 Leser

Vorhang auf für „Nathan der Weise“

Theater Mit Lessings Toleranz-Klassiker geht die Theaterspielzeit des Gmünder Kulturbüros in die neue Saison.

Mit Gotthold Ephraim Lessings Klassiker „Nathan der Weise“ eröffnet das Landestheater Tübingen am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd die neue Spielzeit des Gmünder Kulturbüros. Lessings Aufklärungsdrama, das zur Zeit der Kreuzzüge spielt, ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz und damit höchst

weiter
  • 5
  • 768 Leser

Über Burnout darf gelacht werden

Kabarett Am Samstag, 5. November um 20 Uhr ist Werner Brix mit seinem preisgekrönten Programm „Mit Vollgas zum Burnout“ bei der Kulturschiene im Heidenheimer Lokschuppen zu erleben. Tickets und weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information Heidenheim unter Tel. (07321) 327 7777. Foto: privat

weiter
  • 883 Leser

Zwei junge Preisträger überzeugen das Publikum

Trude-Eipperle-Rieger-Preis Andreas Beinhauer und Hagar Sharvit singen bei der Preisverleihung auf der Kapfenburg Schumann und Mozart.

Was ist es, das die zahlreichen Besucher an diesem verregneten Herbsttag auf Schloss Kapfenburg anzieht? Die jungen Künstler und ihre Musik?Der Auftritt einer prominenten Persönlichkeit oder die Begegnungen im Fruchtkasten bei Zwiebelkuchen und Wein? Vermutlich die Kombination der genannten Dinge bescherte dem Kapfenburg-Team um Akademiedirektor Erich

weiter

Mack zu Straßen und Hochschule

Aalen. Der Landkreis steckt in den kommenden Jahren rund 27 Millionen Euro in seine Kreisstraßen. Währenddessen sind die Landesstraßen auf der Ostalb in einem „besorgniserregenden Zustand“. Darauf hat Landrat Klaus Pavel in dieser Woche hingewiesen.

In einer aktuellen Pressemitteilung teilt nun der Aalener Landtagsabgeordneten Winfried

weiter
  • 562 Leser
Tagestipp

Große Töne. Loses Mundwerk.

Tina Häussermann und Fabian Schläper zündeln wieder. Mit großer Stimme und großer Klappe feuern sie ihr funkelnagelneues Programm „Ich war´s nicht!“ auf die Kleinkunstbretter. Zu Zweit singen sie alles kurz und klein, was ihnen in den Weg kommt. Mit messerscharfem Humor und gewetzten Schnäbeln reiben sich die beiden lustvoll an den Unwegsamkeiten

weiter
  • 514 Leser

Motorradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Mögglingen. Ein 28-jähriger Motorradfahrer musste am Freitagmittag mit schweren Verletzungen in die Stauferklinik eingeliefert werden, die er sich bei einem Unfall auf der Landesstraße 1158 zugezogen hatte.

Der Fahrer einer Triumph Tiger fuhr hinter einem Opel Corsa aus Richtung Mögglingen in Richtung Heuchlingen. Die 21-jährige

weiter
  • 1
  • 4662 Leser

Zug erfasst Lkw - ein Toter

Sechs Zug-Passagiere leicht verletzt - Bahnverkehr zwischen Aalen und Heidenheim den ganzen Tag unterbrochen
Der schwere Zug-Unfall zwischen Oberkochen und Königsbronn hat ein Todesopfer und sechs Leichtverletzte gefordert. Der Bahnverkehr zwischen Aalen und Heidenheim ist den ganzen Freitag unterbrochen. Züge fahren zwischen Aalen und Oberkochen sowie Königsbronn und Ulm. Dazwischen ist Ersatzverkehr eingerichtet. weiter

83-jährige Frau bedrängt

Aalen.  Eine 83-jährige Frau wurde am Freitag vor einer Woche in ihrer Wohnung im Wohngebiet zwischen Kinopark und der Schleifbrückenstraße von einem bislang unbekannten Mann bedrängt. Das teilt die Polizei jetzt mit. Der Mann sei am Vormittag zur Wohnung der Frau gekommen und habe ein wenig Bargeld erbettelt, so wie er dies

weiter
  • 5
  • 1594 Leser

Urteil im Prozess um Klostermillionen bleibt offen

Rechtsanwälte der Neresheimer Benediktiner schlagen Vergleich aus.

Aalen/Stuttgart. Das Oberlandesgericht (OLG) in Stuttgart hat an diesem Freitag im Zivilprozess den juristischen Streit um die rätselhaften Millionen des Benediktinerklosters Neresheim verhandelt. Wer eine Entscheidung am selben Tag erwartete hatte, wurde enttäuscht. Die will der vorsitzende Richter Dr. Oliver Mosthaf erst am Dienstag, 22.

weiter
  • 1
  • 1319 Leser

Gottesdienste von 22. bis 28. Oktober

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, So, 8.30 Uhr & 11.00 Uhr, Eucharistiefeier, 15.30 Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache, Mo 8.00 Uhr Eucharistiefeier, Mi 9.00 Uhr Eucharistiefeier

Kloster der Franziskanerinnen Schwäbisch Gmünd, So, 9.30 Uhr, Eucharistiefeier, Mo & Di 7.30 Uhr Eucharistiefeier mit Morgenlob,

weiter
  • 425 Leser

Auto gerät ins Schleudern und rutscht Böschung hinunter

Rettungsdienst versorgt 21-jährige Autofahrerin
Eine 21-jährige Autofahrerin geriet auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen den Randstein. Das Auto drehte sich und rutschte eine Böschung hinunter. Die Frau musste vom Rettungsdienst erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht werden. weiter
  • 2
  • 2097 Leser

Auto überschlägt sich

Frau leicht verletzt in Klinik eingeliefert
Weil sie auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, kam eine Frau mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Sie musste mit leichten Verletzungen in die Klinik gebracht werden. weiter
  • 2486 Leser

Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Flüchtiger Unfallverursacher gefasst
Beim Wechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen stieß ein Autofahrer mit einem neben ihm fahrenden Auto zusammen flüchtete zunächst. Der Geschädigte konnte den Unfallverursacher jedoch an der nächsten Kreuzung anhalten. weiter
  • 2063 Leser

Als Dankeschön für die Helfer am Stauferwochenende

Stadtführung Als besonderes Dankeschön für alle Helfer bei den Schwörtagen und den Mitspielern bei den Schwörspielen lud Ortsvorsteher Bernhard Feifel zu einer Stadtführung und einem anschließenden Beisammensein in der TV Halle in Weiler ein. Die Gruppe mit über 80 Teilnehmern wurde von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse im Innenhof des Spitals begrüßt.

weiter
  • 578 Leser

Regionalsport (24)

25 erste Plätze für SVG

Schwimmen Bezirks- und Bezirks-Jahrgangs-Meisterschaften in Aalen.

Nicht nur in Ulm war der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd am Wochenende bei den zweigeteilten Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften auf Titeljagd. Auch bei den Entscheidungen der jüngeren Jahrgänge 2004 bis 2007 konnten sich die Gmünder in Aalen bestens ins Szene setzen. Nicht weniger als 25 erste Plätze gab es dort. Macht zusammen mit den Erfolgen in Ulm

weiter
  • 438 Leser

FCN-Frauen siegen 4:0

Fußball, Regionenliga 14:0 Tore erzielt die Normannia in zwei Spielen.

Eine Woche nach dem 10:0-Heimsieg gegen die TB Neckarhausen, zeigten sich die FCN-Frauen erneut in Torlaune und gewannen beim TB Ruit mit 4:0. Von Anfang an zeigte die TB auf dem kleinen Kunstrasen großen Respekt und stand sehr tief. Dennoch beherrschte der FCN das Spiel klar.

FCN: Martin – F. Arnholdt, A. Arnholdt, Kottmann (59. Krull), Knauß

weiter
  • 850 Leser

Jetzt gegen den Favoriten

Schach, Landesliga Gmünd II erwartet Sontheim.

Die zweite Runde der Landesliga bringt schon einige Begegnungen, in denen sich zum Favoritenkreis zählende Teams gegenüberstehen. So müssen sich die beiden Gmünder Mannschaften (beide 1:1) mit den Topfavoriten der Landesliga, Sontheim und Unterkochen (beide 2:0) messen. Leinzell (2:0) erwartet die starken Schorndorfer (2:0), während Plüderhausen (0:2)

weiter
  • 414 Leser

Referat über Sportvereine

Vortag Turngau Rems-Murr lädt zum Impulsvortrag.

Über Nachhaltigkeit bei Turn- und Sportvereinen referiert Vereinsberaterin Michaela Böhme in Urbauch. Michaela Böhme (Jhg. 1963) lebt in Marbach. Sie war zehn Jahre Geschäftsführerin eines Großsportvereins bevor sie 2010 als Referentin für Freizeit- und Gesundheitssport zum Schwäbischen Turnerbund (STB) wechselte.

Der Turngau Rems-Murr lädt alle interessierten

weiter
  • 578 Leser

Von Pilates bis Functional Fitness

Gesundheitssport Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit. DTB“ an 16 Vereine vergeben.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnte der Turngau Ostwürttemberg wieder verschiedene Vereine mit dem „Pluspunkt Gesundheit. DTB“ auszeichnen. Von den insgesamt 154 Mitgliedsvereinen wurde diesmal an 16 Vereine bzw. 28 Übungsleiterinnen und Übungsleiter für 38 verschiedene Angebote im Gesundheitssport das Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit.

weiter
  • 639 Leser

Zum Frühstück gibt esQuark und Haferflocken

Leichathletik Die Extremsportlerin Friederike gibt vor dem Alb Marathon wertvolle Tipps für Läufer zur richtigen Vorbereitung und Ernährung.

Für die Extremsportlerin Friederike Feil ist die richtige Vorbereitung auf den Wettkampf ein grundlegender Stein zum Erfolg. „Für euch kommt es jetzt morgen vor allem auf das richtige Frühstück an“, sagte Feil, deren Zuhörer im gut gefüllten Refektorium des Predigers alle am samstäglichen Alb Marathon teilnehmen.

Daher sei es wichtig ein

weiter
  • 537 Leser

Ausgerechnet gegen Wetzgau

Nach 100 Wochen, das haben sie bei der KTV Obere Lahn ausgerechnet, startet Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen wieder für den KTV, der die Nachricht stolz vermeldet. Ausgerechnet gegen den TV Wetzgau, am 4. Wettkampftag der Bundesliga, gibt Hambüchen heute sein Saisondebüt. Foto: Eibner

weiter
  • 659 Leser

Rio-Goldjunge Nico Kappelin Gmünd

Leichtathletik Der Paralympics-Sieger kommt am 10. Dezember zum Nikolaus-Lehrgang nach Straßdorf.

Nico Kappel, der im Kugelstoßen bei den Paralympics in Rio die Goldmedaille holte, ist nicht der einzige Hochkaräter, den WFV-Lehrwart Fred Eberle am Samstag, 10. Dezember zum 42. Nikolaus-Lehrgang in Straßdorf begrüßen kann. Lena Urbaniak, ihres Zeichens Deutsche Meisterin im Kugelstoßen und Teilnehmerin bei den Olympischen Spielen in Rio, sowie Kugelstoßer

weiter
  • 488 Leser

Verkehrsbehinderungen

Wegen des Sparkassen-Alb-Marathons kommt es an diesem Samstag zu einigen Verkehrsbehinderungen im Bereich des Streckenverlaufs. Der Lauf wird um 10 Uhr in der Gmünder Innenstadt gestartet und führt die weit über tausend Läuferinnen und Läufer über die drei Kaiserberge Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen.

weiter
  • 537 Leser
Silberne Ehrennadel

Barbara Duschek

Der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), Dr. Clemens Prokop, hat der Bargauerin Barbara Duschek die silberne Ehrennadel des DLV verliehen. Die frühere Hürdenläuferin der deutschen Spitzenklasse war mehrere Jahre Schülerwartin des Leichtathletik-Kreises Ostalb. Fünf Jahre fungierte sie als Abteilungsleiterin des TV Bargau. Die Lehrerin

weiter
  • 546 Leser

Für Spenden in die Pedale

Spendenaktion Zum 13. Mal steigt der „Indoor Cycling Marathon“ vom RRC Petticoat. Am 12. November wird im Autohaus Schramel für den guten Zweck geradelt.

Alle Jahre wieder, immer Mitte November, gibt’s eine Bescherung vom RRC Petticoat: Zum 13. mal läuft nun schon die Benefizveranstaltung, der Indoor Cycling Marathon, zugunsten von Kinderhilfsprogrammen und in diesem Jahr ist es auch noch eine Doppel-Jubiläumsveranstaltung. Seit 15 Jahren besteht die Ausdauerabteilung bei Petticoat und bereits

weiter
  • 482 Leser

WBO-Reitturnier in Aalen

Reiten. Am diesem Samstag wird auf dem Gelände des Reitervereins Aalen und Umgebung das WBO-Reitturnier mit Spring- und Dressurwettbewerben ausgetragen. Zu dem Turnier mit acht unterschiedlichen Wettbewerben haben sich mehr als 130 Reiterinnen und Reiter aus über 30 Reitvereinen der näheren und weiteren Umgebung angemeldet. Sie werden ihr reiterliches

weiter
  • 668 Leser

ZAHL DES TAGES

4

Gelbe Karten haben Rico Preißinger und Sebastian Vasiliadis vom Fußball-Drittligisten VfR Aalen derzeit auf ihrem Konto. Bei der nächsten Verwarnung müssen die beiden Profis ein Spiel aussetzen.

weiter
  • 299 Leser

Fußball Club-Mädels testen Horaffen

Nach dem Spiel gegen Tabellenführer FC Bayern München erwarten die B-Juniorinnen des Bundesliga-Aufsteigers TSV Crailsheim mit dem 1.FC Nürnberg (Samstag 12.00 Uhr) den nächsten Hochkaräter. Während die Clubberer bei den Frauen den Durchbruch nach oben noch nicht geschafft haben, zählen sie beim weiblichen Nachwuchs längst zu den etablierten Teams.

weiter
  • 788 Leser

Turnen Die Gaufinals stehen an

Der Turngau Ostwürttemberg bittet zum Finale. Am Sonntag ab 9.30 Uhr wird in der Hermann-Eberhardt-Halle in Sontheim das Gaufinale im Gerätturnen der Mädchen geturnt. Die Jungs treten derweil zur ihrem Gaufinale im Turn- und Bewegungszentrum im Universitätspark von Schwäbisch Gmünd an. Gemeldet sind 33 Mädchen- und elf Jungs-Mannschaften aus den Turngau-Vereinen.

weiter
  • 726 Leser
Handball in der Übersicht

Derby für Alfdorf IV

Handball. Am Samstag, 17.45 Uhr, ist Anpfiff zum Derby in der C-Klasse: Der TSV Alfdorf/Lorch IV empfängt die zweite Mannschaft der HSK Urbach/Plüderhausen. Der TSV IV konnte seine beiden bisherigen Partien gewinnen, aber auch die HSK hat noch nicht verloren und steht mit 5:1-Punkten ganz vorne in der Tabelle. Die HSK verfügt vor allem über einen guten

weiter
  • 408 Leser

Gmünder Paar holt sich Trophy-Gold

Tanzsport Silvia und Ronald Niebert vom TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd wird Klassen-Gesamtsieger der TBW-Trophy.

Der Tanzsportverband Baden-Württemberg richtet die TBW Trophy Serie aus, die sich aus drei Turnierwochenenden zusammensetzt, bei der sich Tanzpaare aus ganz Baden-Württemberg sowohl in Standard als auch in Latein messen. Die Gmünder Silvia und Ronald Niebert vom TC Rot-Weiss traten beim dritten Qualifikationsturnier der Trophy-Serie der Senioren in

weiter
  • 589 Leser

Pause in der Bundesliga

Durchschnaufen für die Athleten des KSV Aalen: Die Ringer-Bundesliga setzt am Wochenende aus. Danach geht es ohne Pause weiter bis zur DM-Endrunde, die an Weihnachten mit den Halbfinal-Begegnungen startet.

weiter
  • 900 Leser

Topspiel in Cannstatt

Handball, Landesliga WSG Lorch/Waldhausen spielt bei der HSG Ca/Mü/Max.

Die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen reisen am Samstag als Tabellenführer der Landesliga zur HSG Ca/Mü/Max, um 18.15 Uhr ist Anpfiff. Bis zum vergangenen Wochenende teilten sich die beiden Teams noch den ersten Platz, da noch keiner einen Minuspunkt auf dem Konto hatte. Jedoch verlor Cannstatt dann überraschend im Derby gegen den TSV Schmiden.

Die beiden

weiter
  • 636 Leser

Vollmann denkt bereits ans Spiel gegen Zwickau

Fußball, 3. Liga Rico Preißinger und Sebastian Vasiliadis stehen beim VfR Aalen vor einer Gelbsperre.

Drei Profis fehlen dem VfR Aalen an diesem Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) beim Auswärtsspiel bei Fortuna Köln: der verletzte Thorsten Schulz sowie die rotgesperrten Steffen Kienle und Yannick Deichmann. Weil jetzt schon sicher ist, dass sich daran auch beim darauffolgenden Heimspiel gegen den Aufsteiger FSV Zwickau nichts ändert, hat Peter Vollmann diese

weiter
  • 968 Leser
Handball in der Übersicht

WSG II empfängt Weinstadt II

Handball. Bezirksligist WSG Lorch/Waldhausen II empfängt am Sonntag die Landesligareserve der SG Weinstadt. Nach dem misslungenen Saisonstart möchte sich die WSG rehabilitieren, allerdings gastiert die SG als noch ungeschlagener Tabellenführer auf dem Schäfersfeld. Für die WSG II hätte die Saison nicht schlechter starten können. In den letzten beiden

weiter
  • 427 Leser

Die fehlenden zwei Titel noch draufpacken

Fußball, Länderspiel Der Olympiasieg hat nicht satt gemacht. Top-Torjägerin Alexandra Popp (25) hat mit Deutschland noch viel vor.

Sie hat mit 25 Jahren fast alles gewonnen: die Champions League, den DFB-Pokal, die deutsche Meisterschaft und natürlich zuletzt olympisches Gold. Ganz nebenbei ist sie 2014 und 2016 noch zur Fußballerin des Jahres gewählt worden: Alexandra Popp. Und doch hat Deutschlands Top-Torjägerin und Vorzeige-Nationalspielerin noch viel vor. „Mit der Nationalelf

weiter
  • 712 Leser

Einen Schritt weiter denken

Karate Weltcheftrainer Hitoshi Kasuya Shihan (8. Dan) war für ein Seminar in Schwäbisch Gmünd.

Hitoshi Kasuya Shihan hat den 8. Dan und ist Cheftrainer der World Shotokan Karate-Do Federation (WSKF). Eingeladen zu diesem sportlichen Highlight hatte das Karate-Dojo Taira TSV Großdeinbach um Uwe Borsody Sensei (6. Dan), dem Cheftrainer der deutschen Sektion des WSKF.

Über 60 Karatekas aus nah und fern folgten der Einladung und nahmen begeistert

weiter
  • 498 Leser

Quali für Pokalmeisterschaft

Judo Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften in Esslingen: zwei Medaillen für Heubacher Judoka.

Vier Judoka des JZ Heubach kämpften auf den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen in Esslingen. Zwei Medaillen waren die Ausbeute: Silber für Felix Miensok und Bronze für Patrick Rauh.

Jonas Reitzig startete zu ersten Mal in der neuen Gewichtsklasse -73 kg. Hier besiegte er seinen Gegner Lehnert (VfL Sindelfingen). Anschließend

weiter
  • 529 Leser

Überregional (44)

„Ein Klima der Angst“

Top-Ingenieur der Schumacher-Ära übt verheerende Kritik.
Sebastian Vettel will weiter an sein Projekt Ferrari glauben, doch immer mehr Experten sehen ein zerrissenes Team, und längst wird auch die Zukunft Vettels in Maranello infrage gestellt. Immer wieder muss der viermalige Weltmeister in diesem Jahr das Scheitern Ferraris erklären, mit den immer gleichen Worten verteidigt er sein Team und gelobt Besserung. weiter
  • 486 Leser

„Was eine Hausfrau machen muss, nur eine Ecke größer“

Kantinen werden Restaurants immer ähnlicher. Die Köche achten auf gesunde Mahlzeiten und bekommen Rückmeldungen von den Kollegen.
Kantinen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Früher ging es in den Mitarbeiter-Esshallen darum, unter dem flackernden Licht von Neonröhren an lieblos mit Plastikblumen geschmückten Tischen schnell möglichst viele Kalorien in sich hineinzuschaufeln, um sich dann mit kugelrundem Bauch wieder zurück an den Schreibtisch zu schleppen. Braten, Spätzle weiter
  • 1004 Leser

Absturz in letzter Minute

Das europäische Landegerät „Schiaparelli“ ist wahrscheinlich zu schnell auf den Mars gekracht. Doch der Lander hat laut Esa beim Abstieg alle wichtigen Daten gesendet.
Die ExoMars-Sonde TGO ist in die richtige Umlaufbahn um den Mars eingeschwenkt, aber das Landegerät „Schiaparelli“ ist auf dem letzten Kilometer abgestürzt. Ist die Mission gescheitert? Laut der Europäischen Weltraumagentur (Esa) nicht, im Gegenteil. Ihr Chef Jan Wörner sprach von einem „großen Erfolg“. Immerhin hat das „Schiaparelli“ weiter
  • 286 Leser
Querpass

Albtraum der Moderatoren

Für die Schotten hätte es auch schlimmer kommen können. Die walisische Ortschaft Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch hat zum Glück nur etwas mehr als 3000 Einwohner und ist damit weit davon entfernt, im internationalen Sport eine Rolle zu spielen. Sollte es eines fernen Tages doch einmal so weit kommen, werden die Sportkommentatoren weiter
  • 483 Leser

Anklage Kriegsverbrechen

Das Stuttgarter Oberlandesgericht befasst sich erstmals in Deutschland mit einem syrischen Flüchtling, der in seiner Heimat schwere Straftaten verübt haben soll. Der Syrien-Krieg kommt bei uns an.
Der Syrien-Konflikt wird offenbar auch auf deutschem Boden ausgetragen. Da sitzt ein junger Mann – Suliman al-S., 25 Jahre alt, gebürtig aus der südwest-syrischen Stadt Qatana – auf der Anklagebank des berühmten Hochsicherheits-Mehrzweckgebäudes in Stuttgart-Stammheim, und sein Auge ist blau geschlagen. Ein großes weißes Pflaster bedeckt weiter
  • 403 Leser

Autonomes Fahren: Tesla erhöht Tempo

Künftig will der Autobauer alle seine Fahrzeuge zu selbstfahrenden Wagen machen.
Der Elektroauto-Hersteller Tesla will als erster in der Branche alle seine künftigen Fahrzeuge zu selbstfahrenden Wagen machen. Dafür werden alle neugebauten Autos mit der nötigen Technik für komplett autonomes Fahren ausrüsten. Die Software dazu solle später schrittweise freigeschaltet werden, erklärte Tesla-Chef Elon Musk in der Nacht zum Donnerstag. weiter
  • 5
  • 728 Leser

Bei VW droht anhaltender Abbau von Arbeitsplätzen

Die gewinnschwache VW-Kernmarke muss sparen. Das Management dringt nun auf milliardenschwere Sparziele und Mehrarbeit für Fachkräfte.
Bei VW sind die Beschäftigung und die Wirtschaftlichkeit gleichberechtigte Ziele des Unternehmens. Zumindest bisher. Niemals sollen Jobs nur für die Rendite geopfert werden – das nennen sie in Wolfsburg voller Stolz auch den „Volkswagen-Weg“. Doch dem drohen nun neue Vorzeichen. Gegärt hatte es bereits seit Monaten. Denn eisern sparen weiter
  • 796 Leser

Bei VW droht Jobabbau

Die gewinnschwache VW-Kernmarke muss sparen. Das Management dringt nun auf milliardenschwere Sparziele und Mehrarbeit für Fachkräfte.
Bei VW sind die Beschäftigung und die Wirtschaftlichkeit gleichberechtigte Ziele des Unternehmens. Zumindest bisher. Niemals sollen Jobs nur für die Rendite geopfert werden – das nennen sie in Wolfsburg voller Stolz auch den „Volkswagen-Weg“. Doch dem drohen nun neue Vorzeichen. Gegärt hatte es bereits seit Monaten. Denn eisern sparen weiter
  • 5
  • 838 Leser

Bildung Mädchen benachteiligt

Der UN-Bevölkerungsfonds hat an die internationale Gemeinschaft appelliert, mehr in die Zukunft heranwachsender Mädchen zu investieren. Eine gute Bildung und Gesundheitsversorgung heranwachsender Mädchen könne die soziale und wirtschaftliche Entwicklung armer Länder voranbringen. Dies geht aus dem Bericht des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen weiter
  • 382 Leser

Bürger entscheiden über Hängebrücke

In Rottweil sind wieder die Einwohner gefragt: Sie sollen darüber abstimmen, ob ein privater Investor eine umstrittene Hängebrücke bauen darf.
Der Antrag der CDU-Fraktion ging im Rottweiler Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit durch. Damit ist entschieden, dass die Einwohner Rottweils am 19. März nächsten Jahres darüber abstimmen können, ob sie die umstrittene Hängebrücke von der historischen Altstadt zum Thyssen-Aufzugsturm haben möchten. Offen bleibt bei der vorgesehenen Fragestellung die weiter
  • 376 Leser
Kommentar Peter De Thier zum US-Wahlkampf

Chance verspielt

Weniger als drei Wochen vor der US-Präsidentenwahl ist es nicht mehr zu früh, von einer Vorentscheidung zu sprechen. Immer wieder schwörte Donald Trump in den vergangenen Wochen seine Stammwähler auf sich ein. Größtenteils sind das ungebildete weiße Männer, die politische und wirtschaftliche Zusammenhänge nicht verstehen und sich von demagogischen Schlachtrufen weiter
  • 5
  • 428 Leser

Coup in Glasgow macht Gladbach Mut

Borussen greifen Manchester City und Platz zwei in der Gruppe an
Das „Mentalitäts-Monster“ musste ein wenig schmunzeln. Es sei „schon amüsant“, sagte Torschütze André Hahn nach dem ersten Sieg mit Borussia Mönchengladbach in der Champions League: „Vor dem Spiel haben alle gesagt, dass wir bei einer Niederlage abgeschrieben sind – und jetzt wird schon von Platz zwei geredet. So weiter
  • 438 Leser
Kommentar Tanja Wolter zu Schadenersatz bei Kitaplatz-Mangel

Der Druck steigt

Auch wenn Karlsruhe nicht alle Kommunen gleichermaßen in Haftung nimmt: Mit seinem Kita-Urteil hat der Bundesgerichtshof klargestellt, dass der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz auf die ganze Familie gemünzt ist, nicht allein auf das zu betreuende Kind. Damit tragen die Richter einer wesentlichen Intention des Gesetzgebers Rechnung. Denn der weiter
  • 440 Leser

Der Schock wirkt nach

VfB-Cheftrainer Hannes Wolf will heute gegen den TSV 1860 München eine Reaktion sehen nach der Schmach von Dresden.
Die herbe 0:5-Klatsche bei Dynamo Dresden haben die Zweitliga-Fußballer des VfB Stuttgart noch nicht ganz verdaut. „Das Spiel in Dresden war und ist ein großes Thema. Es wäre falsch, das unter den Teppich zu kehren. Das darf auch ruhig noch etwas weh tun. Es gilt, an vielen Schrauben zu drehen, damit das nicht wieder passiert“, so die sachliche weiter
  • 520 Leser

Deutsche Börse Ansprüche an US-Tochter

Die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream ist in den USA in eine juristische Auseinandersetzung hineingezogen worden. Vollstreckungsgläubiger hätten eine Klage gegen den Iran sowie der Bank Markazi eingereicht, teilte der deutsche Börsenbetreiber mit. Gemäß der Klage hätten die so genannten Havlish-Kläger 2012 ein Gerichtsurteil gegen den Iran und die weiter
  • 727 Leser

Die Laborgemeinde

In Hohenstein läuft ein landesweit einzigartiges Projekt zur medizinischen Versorgung. Das könnte zum Modell werden.
Immer weniger Allgemeinärzte lassen sich in ländlichen Gemeinden nieder. Der Landkreis Reutlingen reagierte auf die prekäre Entwicklung mit einer Kommunalen Gesundheitskonferenz, und die brachte in Hohenstein ein Gesundheitszentrum mit auf den Weg. weiter
  • 400 Leser

Draghi bleibt bei Politik des billigen Geldes

Frühestens im Dezember will die EZB erläutern, wie sie mit ihrem Anleihe-Programm weiter verfahren will.
Die Europäische Zentralbank (EZB) hält bis mindestens März 2017 an ihrem Anleihe-Kaufprogramm im Volumen von 80 Mrd. EUR pro Monat fest. Erstmals brachte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag nach der Sitzung des EZB-Rates Veränderungen ins Gespräch. An der aktuellen Geldpolitik könne „nicht ewig“ festgehalten werden. Gleichzeitig betonte weiter
  • 541 Leser

Ein bisschen Hoffnung

Der Berliner Krisengipfel mit Putin hat kleine Fortschritte gebracht. Im Donbass ist eine bewaffnete Polizeimission geplant.
Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte für das Gipfeltreffen mit Wladimir Putin in Berlin ein einfaches Motto ausgegeben. „Sprechen ist immer wieder notwendig, auch wenn die Meinungen sehr stark auseinander gehen.“ Am Ende waren es mehr als sechs Stunden, die sie mit dem russischen Präsidenten, dem französischen Staatschef François Hollande weiter
  • 384 Leser

Ein Retter namens Clover

Das ZDF dreht mit der Rettungshundestaffel Ulm eine Doku über Flächen- und Trümmersuchhunde. Die Ausstrahlung ist für Pfingstmontag 2017 geplant.
Lässig klettert Clover in das Rettungsboot der Feuerwehr Rottenacker. Kameramann Thomas Bresinsky folgt der weißen Schäferhündin und ihrer Führerin Amrei Groß, bis sich Clover auf die kleine Plattform des Boots setzt, das auf dem See bei Rottenacker (Alb-Donau-Kreis) schaukelt. „Das machen wir nochmal“, sagt Bresinsky, die Kamera auf der weiter
  • 407 Leser

Eintracht Russ hat den Krebs besiegt

Der an Hodenkrebs erkrankte Marco Russ von Bundesligist Eintracht Frankfurt steht vor seinem Comeback als Fußballprofi. „Marco ist gesund. Er hat die Erlaubnis von den Ärzten bekommen, seinem Beruf nachzugehen“, verkündete Eintracht-Coach Niko Kovac. Nach der erfolgreichen Chemotherapie wird der 31-Jährige nun die Reha in Frankfurt absolvieren. weiter
  • 323 Leser

Eklat beim letzten TV-Duell vor der US-Wahl

Donald Trump lässt offen, ob er das Ergebnis der Abstimmung vom 8. November anerkennen wird. Das schockt selbst seine Anhänger.
Die letzte Fernsehdebatte zwischen der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton und Donald Trump endete mit einem Paukenschlag: Der Republikaner wollte sich nicht festlegen, den Ausgang der Präsidentschaftswahl am 8. November zu akzeptieren. „Ich mache es spannend, ich werde Sie in Atem halten“, sagte Trump und schockierte weiter
  • 434 Leser

EU plant neue Sanktionen gegen Russland

Großbritannien und Frankreich unterstützen harte Haltung von Kanzlerin Merkel
Wegen der Kriegsgräuel in Syrien erhöhen Kanzlerin Angela Merkel und ein Teil ihrer EU-Kollegen den Druck auf Russland – und schließen neue Sanktionen nicht aus. Was mit russischer Unterstützung in Aleppo passiere, sei völlig unmenschlich, sagte Merkel am Donnerstag vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel. „Die Priorität ist heute, den Waffenstillstand weiter
  • 370 Leser

EU-Länder streiten um Grenzkontrollen

Berlin und Wien wollen Reisende weiter überprüfen. Doch der Widerstand wächst.
Gegen die deutschen Pläne zur Verlängerung der Grenzkontrollen im Schengen-Raum baut sich Widerstand auf. Nach Angaben aus EU-Kreisen verlangen mehrere Mitgliedstaaten, dass dafür keine Genehmigung erteilt wird. Es gebe keine Gefahren mehr durch illegale Migration, hieß es am Rande des EU-Gipfels in Brüssel zur Begründung. Das aktuelle Ausmaß der Kontrollen weiter
  • 437 Leser

Familie soll Markus Gisdol Kraft geben

Nach zuletzt zwei torlosen Auswärtsspielen muss der neue HSV-Trainer gegen Frankfurt liefern.
Ehefrau Sylvia und Tochter Lea kommen extra aus der schwäbischen Heimat angereist und steigern damit die Vorfreude von Markus Gisdol auf sein erstes Heimspiel im Volksparkstadion nur noch mehr. „Vom ersten Tag an war ich heiß auf mein Debüt in dieser Arena“, sagt der neue Trainer des Bundesliga-Vorletzten Hamburger SV vor dem Gastspiel von weiter
  • 473 Leser

Fehlende Kitaplätze: Städte müssen zahlen

Der Bundesgerichtshof gibt drei Leipziger Müttern recht: Sie können Anspruch auf entgangenes Gehalt anmelden.
Eltern haben Anspruch auf Verdienstausfall, wenn sie nicht arbeiten können, weil in ihrer Kommune Kitaplätze fehlen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil entschieden. Voraussetzung ist allerdings, dass die Kommune den Mangel an Kitaplätzen selbst zu verantworten hat. Grundsätzlich eröffnet die BGH-Entscheidung auch anderen Eltern weiter
  • 409 Leser

Häusle oder Avocadotoast

Zerdrückte Avocado mit Feta auf Körnerbrot für schlappe 22 australische Dollar (15 Euro) – ein billiges Frühstück ist das nicht. Doch ein Kolumnist der australischen Tageszeitung „The Australian“ geht noch weiter: Seiner Ansicht nach ist der gesunde Frühstückstrend schuld daran, dass die Millenials, also die zwischen 1982 und 2004 weiter
  • 450 Leser

Höchster Respekt von den Teamkollegen

Kombinierer Eric Frenzel ist zum Ski-Sportler des Jahres gewählt worden.
Bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2015 ist Eric Frenzel mit der Mannschaft ausgezeichnet worden. Gestern erhielt der Nordische Kombinierer aus Oberwiesenthal die höchste Ehre als Einzelsportler von seinen Teamkollegen aus dem Deutschen Ski-Verband (DSV) und wurde bei der erst zweiten Auflage der Wahl von den Athleten zum „Ski-Sportler des Jahres weiter
  • 456 Leser

Konjunktur könnte nachlassen

Aktuell sind die Unternehmen mit ihrer Geschäftslage hoch zufrieden. Doch für 2017 wächst die Skepsis.
Im nächsten Jahr dürfte die deutsche Wirtschaft deutlich an Schwung verlieren und nur um 1,2 Prozent wachsen. Das schätzt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) aufgrund seiner neuesten Konjunkturumfrage, an der sich über 27 000 Unternehmen beteiligten. „Die konjunkturelle Dynamik lässt nach“, lautet das Resümee von DIHK-Hauptgeschäftsführer weiter
  • 620 Leser

Konjunktur droht Abkühlung

Aktuell sind die Unternehmen mit ihrer Geschäftslage hoch zufrieden. Doch für 2017 wächst die Skepsis.
Im nächsten Jahr dürfte die deutsche Wirtschaft deutlich an Schwung verlieren und nur um 1,2 Prozent wachsen. Das schätzt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) aufgrund seiner neuesten Konjunkturumfrage, an der sich über 27 000 Unternehmen beteiligten. „Die konjunkturelle Dynamik lässt nach“, lautet das Resümee von DIHK-Hauptgeschäftsführer weiter
  • 578 Leser

Kretschmann plant Konvent zu Europa

Die europäische Integration gehört zu Baden-Württembergs „Staatsräson“, sagt der Regierungschef.
Mit einem Konvent und einem breit angelegten Dialogprozess will Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann offensiv für die europäische Idee werben. „Wir müssen aus der Defensive kommen. Wir brauchen wieder eine Begeisterung für Europa“, sagte der Grünen-Politiker bei seinem zweitägigen Brüssel-Besuch. Die Landesregierung weiter
  • 370 Leser

Mehr als bloß Süß-Saures

Zum Wegwerfen viel zu schade: Beim Gruselfest Halloween fällt jede Menge Kürbisfleisch an, das sich in allerhand leckeren Varianten verarbeiten lässt. Ein paar Anregungen.
Natürlich geht es zu Halloween Kindern vor allem darum, in der Dunkelheit umherzuziehen, sich wohlig zu gruseln und möglichst viele Süßigkeiten abzugreifen. Dass es dazu dicke Kürbisse zum Aushöhlen braucht, verlangt der Brauch. Auch wenn der aus den USA kommt und eigentlich gar nicht hierher gehört. Ebenso wenig der leichtfertige Umgang mit Lebensmitteln. weiter

Mit viel Arbeit zum Sieg

Im russischen Krasnodar hat der FC Schalke 04 einen wichtigen 1:0-Erfolg gelandet. Konoplyanka schoss früh das Tor des Tages. Die Zwischenrunde ist in Reichweite.
Der FC Schalke 04 bleibt in der Europa League auf klarem Kurs Zwischenrunde. Der in der Fußball-Bundesliga katastrophal gestartete Revierclub gewann beim FK Krasnodar und verdarb den Russen mit dem 1:0 (1:0)-Erfolg ihre Heimpremiere in der neuen Arena. Jewgeni Konopljanka (11. Minute) bescherte dem Team von Trainer Markus Weinzierl vor rund 33 000 Zuschauern weiter
  • 447 Leser

Reiten Farshad Favorit in Iffezheim

Mit einem der höchstdotierten deutschen Galopprennen startet am Freitag auf der Galopprennbahn in Iffezheim das Sales & Racing Festival. 200 000 Euro werden im Ferdinand Leisten-Memorial an die Besitzer des bestplatzierten Pferds ausgeschüttet. Favorit ist Farshad mit Jockey Dario Vargiu. Der zweijährige Hengst aus dem Kölner Rennstall von weiter
  • 323 Leser
Leitartikel Jürgen Kanold zur Buchmesse

Schöner lesen

Von der Buchmesse in Frankfurt ist Unglaubliches zu berichten: Es gibt immer noch Bücher – also auf Papier gedruckte! Das Buch trotzt der Digitalisierung, der Mensch liest nicht nur am Bildschirm. Verblüfft über diese vermeintliche Auferstehung des klassischen Buches sind allerdings nur diejenigen, die es vor Jahren unter Getöse und für alle Ewigkeit weiter
  • 372 Leser

Stierkämpfe doch erlaubt

Spanisches Gericht kippt Verbot der Corridas in Katalonien.
Es ist ein harter Schlag für Tierschützer: Das spanische Verfassungsgericht hat das seit sechs Jahren geltende Stierkampfverbot in der Region Katalonien gekippt. Das katalanische Regionalparlament habe mit dem im Juni 2010 verhängten Verbot seine Kompetenzen überschritten, heißt es in dem Urteil des Tribunal Constitucional. Die Richter waren in der weiter
  • 273 Leser

Tennis Masters mit Kerber im TV

Das ARD und ZDF zeigen nach langer Pause mit der WTA-Weltmeisterschaft wieder ein großes Turnier. Sie wollen testen, wie Tennis nach dem Australian-Open- und dem US-Open-Erfolg von Kerber beim Publikum ankommt. Die WTA Finals der besten acht Tennis-Damen der Saison beginnen am Sonntag in Singapur. Die Kielerin Kerber ist topgesetzt und geht nach der weiter
  • 515 Leser

Tusk warnt vor Scheitern

Wallonie will weiter von Ceta nichts wissen und fordert Nachbesserungen
EU-Ratspräsident Donald Tusk hat angesichts des Widerstands der südbelgischen Region Wallonie vor einem Scheitern des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada (Ceta) gewarnt. Ein Aus für Ceta könne künftige Freihandelsabkommen der EU unmöglich machen, sagte Tusk beim EU-Gipfel in Brüssel. „Ich hoffe, dass Belgien einmal mehr beweist, dass weiter
  • 767 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den vorsichtigen Konjunkturprognosen

Unsicheres Wachstum

Prognosen sind meist eine riskante Sache: Hinterher kann man immer gut erklären, warum sie sich nicht bewahrheitet haben. Vor einem Jahr sagte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) aufgrund seiner Unternehmensumfrage für 2016 ein Wachstum von 1,3 Prozent vorher. Scheibchenweise hat er dies auf 1,9 Prozent hochgeschraubt. Das zeigt: Auch weiter
  • 664 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den vorsichtigen Konjunkturprognosen

Unsicheres Wachstum

Prognosen sind meist eine riskante Sache: Hinterher kann man immer gut erklären, warum sie sich nicht bewahrheitet haben. Vor einem Jahr sagte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) aufgrund seiner Unternehmensumfrage für 2016 ein Wachstum von 1,3 Prozent vorher. Scheibchenweise hat er dies inzwischen auf 1,9 Prozent hochgeschraubt. Das weiter
  • 595 Leser

Vergewaltiger verurteilt

Bewährung für vier der Täter: 14-jähriges Mädchen missbraucht.
Jugendliche vergewaltigen in Hamburg eine betrunkene 14-Jährige, legen die Bewusstlose bei Eiseskälte in einen Hinterhof. Eine Freundin filmt das Verbrechen. Nun fällte das Landgericht sein Urteil. weiter
  • 359 Leser

Verzicht auf Beschwerde

Discounter Norma zieht Protest gegen Übernahme zurück.
In den festgefahrenen Streit um die Zukunft von Kaiser‘s Tengelmann kommt doch noch einmal Bewegung. Die Discount-Kette Norma werde ihre Beschwerde gegen die Ministererlaubnis zurückziehen, teilte Tengelmann mit. Darauf habe sich Konzernchef Karl-Erivan Haub mit dem Norma-Vorstand verständigt. Damit ist der Weg für die Übernahme der angeschlagenen Supermarktkette weiter
  • 671 Leser

Was ist schwäbisch?

Die neue Große Landesausstellung im Alten Schloss in Stuttgart widmet sich einem vielseitigen Begriff.
Em Herbschd schlauchd mi dia Frihjohrsmiadichkeid am meischda.“ Mit diesem Satz, über den „Häberle und Pfleiderer“ am Eingang zur Großen Landesausstellung im Stuttgarter Schloss minutenlang von der Großbildleinwand herab sinnieren, werden sich derzeit viele Besucher identifizieren können. Und zugleich dürften sie über ihn schmunzeln. weiter
  • 460 Leser

Wer ist wichtig in der Kunst?

Zwei Deutsche unter den Top 10 der „Power 100“ – dem aktuellen Ranking des weltweiten Kunstbetriebs.
Deutsche Künstler gewinnen mehr Einfluss in der internationalen Kunstwelt. Das britische Kunstmagazin „ArtReview“ wählte im Ranking der „Power 100“ dieses Jahr die Video-Künstlerin Hito Steyerl und den Fotokünstler Wolfgang Tillmans unter die ersten zehn. Angeführt wird die Liste der 100 wichtigsten Personen im Kunstbetrieb von weiter
  • 378 Leser

Zurück ins Deutsche Reich

Sie lehnen die Bundesrepublik ab. Bisher galten sie deshalb vor allem als Exzentriker. Doch nach den tödlichen Schüssen auf einen Polizisten reagiert der Staat.
Bis in den späten Abend war die Nachrichtenlage über den im fränkischen Georgensgmünd von einem rechtsextremen so genannten „Reichsbürger“ angeschossenen und schwer verletzten Polizisten verwirrend. Die „Gewerkschaft der Polizei“ vermeldete seinen Tod, was dann wieder dementiert wurde – der 31-Jährige lebe weiterhin. Am weiter

Leserbeiträge (4)

Wolkenreicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 22.10.2016In der Nacht ist es meist bedeckt. Die Tiefsttemperatur liegt bei 4°C. Morgen dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Ganz vereinzelt ist auch noch der ein oder andere Regentropfen möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 9°C in

weiter
  • 1
  • 1275 Leser
Lesermeinung

Zur aktuellen Situation Böbingens:

„Die Gemeinde Böbingen entwickelt sich allmählich zu einem zweiten Mögglingen, was die aktuelle Verkehrssituation in bzw. um Böbingen anbelangt. Diese – für die Einwohner bzw. betroffenen Anlieger an den betroffenen Straßen auf Dauer unerträgliche – eingetretene Situation ist weitestgehend durch die dafür verantwortlichen Behörden, Ämter, Baufirmen,

weiter
  • 2
  • 814 Leser

Gefahrgeneigte Mission in Lorsch

Kegeln, 1. Bundesliga Männer:Heben Schwabsbergs Kegler diesmal den Hort der Nibelungen?

Das Spitzenspiel der 1. Kegler-Bundesliga zwischen dem Tabellenführer KC Schwabsberg und dem Dritten Nibelungen Lorsch ist das, was man ohne Übertreibung als eine echte Knallerpaarung bezeichnen kann. Man darf gespannt sein, ob den Schwaben in Hessen

weiter
  • 4
  • 1709 Leser

inSchwaben.de (18)

Zug prallt gegen Lkw – ein Toter

Unfall Schweres Bahnunglück auf der Brenzbahn kurz nach Oberkochen. Der Lkw-Fahrer stirbt beim Aufprall, sechs Personen im Zug verletzt. Zugverkehr ist bis Freitagabend unterbrochen.

Oberkochen

Ein 55-jähriger Mann aus dem Ostalbkreis ist beim Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Lastwagen gestorben. Laut Polizei handelt es sich dabei um den Fahrer des Lkw. Sechs der 23 Personen im Zug wurden leicht verletzt. „Der Fahrer des Lkw war sofort tot“, sagte Polizeisprecher Bernhard Kohn. Der Zugführer hat laut Polizeiangaben

weiter

Der neue SPD-Vorstandsteht

Wahlen So stellt sich der Aalener Ortsverein nach den Querelen in der Vergangenheit nun personell neu auf.

Aalen. Die Aalener SPD will nach den Querelen der Vergangenheit wieder mit sozialdemokratischer Sachpolitik Schlagzeilen machen. Damit einher geht ein personeller Neunanfang.

Andreas Nicola ist neuer Vorsitzender. Der promovierte Maschinenbauingenieur arbeitet bei Voith als Gruppenleiter in der Entwicklung. Der 41-Jährige ist mit seiner Frau Evelyne

weiter
  • 1405 Leser

Ein Geschenk von hohem historischem Wert

Zeichnungen Bund für Heimatpflege Wasseralfingen erhält Zeichnungen von Christian und Hermann Plock.

Aalen-Wasseralfingen. Eine große Entdeckung ist dem Bund für Heimatpflege in Wasseralfingen jetzt vermacht worden: eine Sammlung von mindestens 40 Zeichnungen, Skizzen, briefen und anderen Schriftstücken aus der Hand von Christian Plock und dessen Sohn, Hermann Plock. Am Rande der Vorstellung des neuen Wasseralfinger Kalenders 2017 haben Vorsitzender

weiter
  • 2
  • 2014 Leser

Nachhaltig arbeiten in freier Natur

Bei der Waldarbeit ist auf die richtige Ausrüstung zu achten, um Sicherheit für sich und andere zu haben. Holz ist ein natürlicher Werkstoff und als solcher immer mehr gefragt.

Die warme Jahreszeit ist vorbei, jetzt muss wieder auf andere Weise für wohlige Temperaturen in den vier Wänden gesorgt werden. Immer mehr Haus- und Wohnungsbesitzer schwören heute auf ein gemütliches Kaminfeuer. Dabei wird meist Eiche oder Buche aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnisses als Brennstoff bevorzugt. Wer mit Holz heizt, bekommt viel

weiter
  • 854 Leser

15 Jahre ständige Weiterentwicklung

Der Geschäftsführende Gesellschafter Uwe Müller blickt auf sein 25-jähriges Berufsjubiläum zurück . Mit vielen Gästen wurde das Jubiläum in den Geschäftsräumen gefeiert.

Schwäbisch Gmünd. Im Jahr 2016 haben Uwe Müller und sein Team mehrere Gründe zum Feiern: Seit 15 Jahren ist die Firma Müller und Müller GmbH ein kompetenter Berater in allen Fragen rund um Immobilien und Finanzen. Nicht nur auf 25 Jahre Berufserfahrung kann der Geschäftsführende Gesellschafter Uwe Müller zurückblicken – im August schloss er auch

weiter

Kein Schnee von gestern

Winter-Check ist angesagt: Reifen, Batterie, Scheibenwischer, Licht und Frostschutz müssen jetzt geprüft und im Zweifelsfall auch getauscht werden.

Es gibt viele Gründe, im Winter mit dem Auto liegen zu bleiben: Die Batterie streikt, das Wasser gefriert, das Türschloss ist dicht. Ein schlecht gewartetes Fahrzeug frustet den Fahrer. Nicht gerade cool. Fünf gute Gründe für den Check in der Werkstatt.

Winterreifen

Dass die Wintersohlen trocken und kühl gelagert waren, heißt nicht, dass sie jetzt anstandslos

weiter
  • 1004 Leser

Winterreifen – jetzt

Der fast sommerliche Herbst geht grade vorbei. Jetzt heißt es Reifen wechseln.

Bis jetzt war es warm und sonnig. Doch in wenigen Tagen ist der Oktober sogar schon vorbei – und damit höchste Zeit, die Winterreifen aus der Ecke zu kramen. Nach dem ersten Nachtfrost heißt es jedoch wieder Schlange stehen und um einen Platz auf der Warteliste betteln, weil alle gleichzeitig umbereifen wollen.

Aber auch Besitzer von Ganzjahresreifen

weiter
  • 987 Leser

Scary Monday – fünf Mal gruseln

Die GS Gastronomie bietet in fünf Gmünder Locations zu Halloween eine Gruselparty an. Zehn DJs, die aus unterschiedlichen Musikrichtungen kommen, stehen dafür in den Startlöchern.

Schwäbisch Gmünd. Fünf Lokale, eine Party. Halloween kann kommen. Am Montag, 31. Oktober, ist die Nacht der Geister und Gespenster. Auch in den Lokalen der GS Gastronomie in Schwäbisch Gmünd.

Die DJs werden dem jeweils erwarteten Publikum gerecht und sorgen für die richtige Musik zur Party. Im Muzique steht DJ Rockmaster B. (BigFM) zusammen mit DJ

weiter
  • 1188 Leser

Superlange Würmer

Geesthacht. Wusstest du, dass es meterlange Würmer gibt? Dazu gehören zum Beispiel einige Bandwürmer. Der Schweine-Bandwurm kann bis zu sieben Meter lang werden. Der Rinder-Bandwurm wird noch länger! Diese superlangen Würmer können auch den Menschen befallen. Zum Beispiel, wenn er rohes Rindfleisch oder Schweinefleisch isst, das Teile von Würmern enthält.

weiter
  • 1393 Leser

Ein Gorilla zieht um

Tiere Der Gorilla Kwame reiste nach Rostock

Rostock. Für den Gorillajungen Kwame ging es einmal quer durch Deutschland: Er ist aus dem Zoo Heidelberg in den Zoo Rostock umgezogen, also vom Süden in den Norden des Landes. Darüber berichtete der Rostocker Zoo am Donnerstag.

Vor fünf Jahren war Kwame in Heidelberg zur Welt gekommen. Nun war es an der Zeit, seine Gorilla-Gruppe zu verlassen. Nachdem

weiter
  • 885 Leser

Politiker treffen sich

Politik In Brüssel findet ein wichtiges Treffen statt

Brüssel. Wenn es um Politik geht, hört und liest man von dieser Stadt sehr oft: Brüssel. Aus Brüssel berichten viele Reporter. Sie beschreiben, welche wichtigen Dinge gerade dort verhandelt werden. Manchmal heißt es auch ganz knapp: „In Brüssel wurde beschlossen, dass...“ Aber warum ist die Stadt so wichtig? Brüssel ist die Hauptstadt des

weiter
  • 884 Leser

Kraut ist gesund und schmeckt lecker

Am Sonntag, 23. Oktober, beginnt um 10.30 Uhr das Krautfest im Himmelsgarten in Wetzgau. Ein umfangreiches Programm erwartet die Gäste am Sonntag.

Schwäbisch Gmünd. Das Gartenjahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Auch im Himmelsgarten in Wetzgau. Um das große Finale mit einem Krautfest am Sonntag zu feiern, packen alle aktiven Vereine vor Ort mit an. Kulinarik, Aktion und Gartenführungen, Kartoffelausstellung und vieles mehr erwarten die Gäste am Sonntag. Start ist um 10.30 Uhr mit einer Andacht

weiter
  • 1031 Leser

Besser nicht feucht auswischen

Putztipp Im Herbst und Winter sollte die Garage trocken gereinigt werden, weil Nässe zum Problem werden können. Regelmäßiges Lüften ist wichtig.

Dreck, Laub sowie Nässe von Regen und Schnee bringt das Auto mit in die Garage. Im Winter setzt sich auch noch Splitt und Streusalz in den Reifen ab. Kombiniert mit Öltropfen oder tauendem Schnee entsteht ein dreckiger Bodenbelag in der Garage, der schlecht für das Raumklima sein kann und schadhafte Stellen im Boden angreift.

„Schmutz wie Sand

weiter
  • 877 Leser

Nur für den Eigengebrauch

Brennholz Im Wald darf nicht grenzenlos gesammelt werden.

Im Wald gibt es natürlich viel Holz. Einfach mitnehmen darf man das aber nicht. Das Sammeln von Holz im Wald ist nur in geringen Mengen zum Eigengebrauch erlaubt. Darauf weist die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Bonn hin. Verboten ist das Fällen ganzer Bäume und das Abschneiden oder Abreißen von Ästen – es sei denn, man hat die Zustimmung

weiter
  • 882 Leser

Ein SUV für die Mittelklasse

Geländewagen Das SUV Kodiaq von Skoda ist ab März im Handel. Das Design ist außen rustikal und robust, im Innenraum punktet der Geländewagen mit viel Platz.

Skoda lässt den Bären los: Der nach dem Kodiakbären benannte Kodiaq ist das erste Mittelklasse-SUV des Herstellers und soll Anfang März 2017 ab 25 490 Euro in den Handel kommen. Der Kodiaq der VW-Tochter Skoda bietet als großer Vetter des VW Tiguan bis zu sieben Sitze und maximal 2065 Liter Kofferraum. Er soll zu Preisen ab etwa 25 000 Euro Anfang

weiter
  • 948 Leser

Klappen können abreißen

Defekt Abrissgefahr bei nachrüstbaren Ventilkappen.

Vor nachrüstbaren Ventilkappen zur Luftdruckmessung an Autoreifen warnt der Tüv Süd. „Das Ventil ist durch das höhere Gewicht solcher Kappen höheren Belastungen ausgesetzt“, sagt Vincenzo Lucà, Tüv Süd. Das Gewicht kann für Unwucht und gefährliche Fliehkräfte sorgen, schlimmstenfalls folgt ein Abriss. Auch Beschädigungen im Schaft seien

weiter
  • 751 Leser

In Richtung Ledergasse

Kulturreise In Marokkos historischen Stadtzentren pflegen Tischler, Gerber und Teppichknüpfer ihre Tradition seit Hunderten von Jahren. Eine Kultur, die wirkt, als wolle sie dem Wandel der Zeit trotzen.

Am frühen Morgen herrscht geschäftiges Treiben in der Altstadt von Marrakesch. Der Gesang der Muezzin schallt blechern durch die Straßen, auf denen die Händler beginnen, lauthals ihre Waren anzupreisen. Abdul hört von all dem nichts. Nicht die Mopeds, die durch die engen Gassen der Medina knattern, und auch nicht das dumpfe Hämmern der Schmiede und

weiter