Artikel-Übersicht vom Montag, 24. Oktober 2016

anzeigen

Regional (112)

Kurz und bündig

Ab morgen ehrlich

Plüderhausen. Im Theaterbrettle Plüderhausen gibt es am Freitag, 28. Oktober, am 11. und 12. November sowie am 18. und 19. November jeweils um 19.30 Uhr die Erfolgskomödie „Ab morga sen mr ehrlich“, eine Geschichte über Urlaubsfreuden und einen findigen Opa, zu sehen. Karten gibt es in der Vorverkaufsstelle des Theaterbrettles und unter der Telefonnummer

weiter
  • 279 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Kiosk versucht

Plüderhausen. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Einbruchsversuch am Kiosk des Plüderhäuser Badesees. Ein Unbekannter habe sich zwischen Freitag um 17 Uhr und Sonntag um 15.30 Uhr an der Eingangstür des Kiosks zu schaffen gemacht. Er sei vermutlich gestört worden und habe daraufhin von seinem Vorhaben abgelassen. Hinweise nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 775 Leser
Zur Person

Gerhard Waibel

Waldstetten. Seit 50 Jahren ist Gerhard Waibel Kassier der Turn- und Leichtathletikabteilung (TuL) im TSGV Waldstetten. Beim traditionellen Übungsleiteressen wurde er für seinen Einsatz geehrt. Nachdem sich die Waldstetter den Heimwettkampf des TV Wetzgau in der Gmünder Großsporthalle angesehen hatten, ging es nach Straßdorf zum Essen – und zur

weiter
  • 566 Leser

Infoabend zur Gartenschau

Ausblick Was bislang an der Rems entlang geplant ist. Bürger sind gefragt.

Lorch-Waldhausen. Eine öffentliche Informationsveranstaltung interkommunalen Remstal-Gartenschau 2019 bieten Stadtverwaltung und Gartnschau-Geschäftsstelle interessierten Bürgern am Donnerstag, 27. Oktober, um 18 Uhr in der Waldhäuser Remstalhalle an.

Lorchs Bürgermeister Karl Bühler führt in das Thema ein und informiert zusammen mit Vertretern von

weiter
  • 716 Leser
Kurz und bündig

Kriegsgräbersammlung

Lauterstein. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge führt seine diesjährige Haus- und Straßensammlung ab Montag, 31. Oktober, durch. Überweisungsformulare liegen unter anderem dem örtlichen Mitteilungsblatt bei, mit denen Spenden an den Volksbund überwiesen werden können. Anlässlich der Gedenkfeiern zum Volkstrauertag besteht außerdem noch die

weiter
  • 352 Leser

Marionetten für Familien

Theater Lorcher Puppenspieler bieten Programm für alle.

Lorch. Gemeinsam ins Theater gehen soll für Kinder und Erwachsene ein Vergnügen sein. Dazu bietet der „Runde Kultur Tisch Lorch“ am Samstag, 12. November, um 17 Uhr im Lorcher Bürgerhaus die Gelegenheit. Die Lorcher Puppenspieler-Familie Klein bietet lustige und besinnliche Spielszenenfür Jung und Alt mit Marionetten und Figuren. Die Szenen

weiter
  • 510 Leser

Schulweg ist Herausforderung

Gemeinderat Eltern fordern eine bessere Busanbindung und der Tagesmütterverein Welzheimer Wald fordert mehr Unterstützung seitens der Gemeinde.

Alfdorf

Das Angebot der Bürgerfragestunde verstrich bei der Alfdorfer Gemeinderatsitzung am Montagabend nicht ungenutzt. Die Mutter eines Grundschülers fragte an, wie künftig die Schülerbeförderung vonstattengehen solle. Denn bestimmte Schülerzahlen würden vom Landratsamt nicht genehmigt. „Wir sind mit dem Vorgehen des Landratsamtes in einer

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff in Weißenstein

Lauterstein-Weißenstein. Das nächste Seniorentreffen findet am Dienstag, 25. Oktober, 14 Uhr, im Haus der Kirchengemeinde statt. Neue Gesichter sind willkommen.

weiter
  • 496 Leser
Kurz und bündig

Straßensperrung

Schorndorf. Im Zeitraum von Donnerstag, 27. und Samstag, bis 29. Oktober werden aus Gründen der Verkehrssicherung entlang der L1225 zwischen Schorndorf-Unterberken der Kreisgrenze Göppingen Bäume gefällt. Eine Umleitung ist in dieser Zeit über Adelberg und Rechberghausen ausgeschildert

weiter
  • 567 Leser

Wo das Kloster Lorch seine Wurzeln hat

Kulturfahrt Die Entstehungsgeschichte des Klosters Lorch ergründeten mehr als 50 Kulturreisende des Freundeskreises Kloster Lorch bei einer von Gudrun Haspel organisierten Fahrt in den Schwarzwald. Im Kloster Alpirsbach wurden Parallelen der wechselvollen Geschichte von der Gründung um 1100 bis zur Auflösung durch Herzog Ulrich 1535 deutlich. Im Schwarzwaldkloster

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Zu Fuß nach Rom

Lorch. Impressionen seiner Wander-und Pilgerreise von Bettringen nach Rom stellt Hans-Joachim Abele am Donnerstag, 27. Oktober, im evangelischen Gemeindehaus in Lorch. Die Veranstaltung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Lorch-Waldhausen beginnt um 19.30 Uhr.

weiter
  • 418 Leser

628 000 Euro suchen Verwendung

Finanzlage Ende 2016 soll die Pro-Kopf-Verschuldung bei ca. 34 Euro liegen

Iggingen. Die Finanzlage ist nach wie vor gut, die positive Entwicklung geht weiter. Mit dieser guten Nachricht legte Verbandskämmerer Stefan Schürle dem Gemeinderat die Jahresrechnung 2015 vor. Kredite mussten nicht aufgenommen werden, allerdings seien die Rücklagen auf dem Mindeststand von 105 000 Euro angelangt.

Die Verschuldung konnte um rund 41

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

Drucken wie zu Luthers Zeiten

Ruppertshofen. Von Dienstag, 25., bis Donnerstag, 27. Oktober, ist Bernd Schlawer aus Niedersachsen mit dem Nachbau einer Gutenbergpresse im Schwäbischen Wald zu Gast. In einer 45-minütigen Vorführung zeigt er die Erfindung Gutenbergs und die Entstehung der Gutenbergbibel. Ebenso darf jeder Teilnehmer einen eigenen Schriftsatz drucken. Am Dienstag,

weiter
  • 424 Leser

Gartenführerschein gemacht

Kooperation Elf Viertklässler der Grundschule Iggingen waren monatelang mit Feuereifer als Nachwuchs-Gärtner aktiv. Sie besuchten die von Barbara Maier und Hedwig Schauaus geleitete Garten-AG, für die Hermann Behringer, der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins, als Experte zur Seite stand. Zum Saisonabschluss wurden Tulpenzwiebeln gesteckt und

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkino wird verschoben

Mutlangen. Das Kirchenkino der Kirchengemeinde Lindach – Mutlangen, ursprünglich vorgesehen für den 27. Oktober, muss wegen einer Terminüberschneidung verschoben werden. Der neue Termin ist im neuen Jahr und wird rechtzeitig bekanntgegeben.

weiter
  • 490 Leser

Leinzeller ,,Treff ab 60’’ im Besen in Siebeneich

Ausflug. Ausfahrt der Senioren ,,Treff ab 60’’ aus Leinzell führte über Winnenden-Bürg nach Siebeneich bei Schwabbach. Der wie immer voll besetzte Bus fuhr zunächst zum Burghotel ,,Schöne Aussicht, wo eine gemütliche Kaffeepause eingelegt wurde. Danach ging es ins Bioenergiedorf Siebeneich. In der Besenwirtschaft Banzhaf wurden die Senioren

weiter
  • 544 Leser

Mobilitätin allenLebenslagen

Übergabe Zwei neue Dorfautos sollen in Ruppertshofen die Ergänzung zum DRK Bürgermobil darstellen

Ruppertshofen. Seit geraumer Zeit können nicht mobile Mitbürger in Ruppertshofen die Dienste von ehrenamtlichen Fahrern des DRK Bürgermobils in Anspruch nehmen. Ab sofort ist die Buchung zweier Fahrzeuge in Ruppertshofen möglich. Der Ford-Fiesta und der Personentransporter Ford Transit werden an zentralen Standorten in der Gemeinde abgestellt.

Alle

weiter
  • 426 Leser

Rock vom Allerfeinsten für die Fans

Festival Zum siebten Mal sollen in der Durlanger Gemeindehalle alle auf ihre Kosten kommen: Vier Hochkaräter treten auf.

Durlangen. Wer auf Rockmusik der letzten Jahrzehnte und gesellige Atmosphäre steht, ist am Samstag, 29. Oktober, beim Kultur-Rockfestival genau an der richtigen Adresse. Das Team um Werner Kiemel hat vier Premium-Formationen verpflichten können:

The Morrisons, die einzige akustische Doors-Coverband weltweit. Sie nimmt das Publikum mit in unbekannte weiter
  • 548 Leser
Kurz und bündig

Wieder Tortennachmittag

Ruppertshofen. Am Mittwoch, 26. Oktober, ab 14 Uhr ist im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld wieder Tortennachmittag. Eingeladen sind alle Bürger – Jung und Alt – der Gemeinde Ruppertshofen einen gemeinsamen gemütlichen Nachmittag zu verbringen bei dem Tanja Härtelt wunderbare Torten, Kuchen und Zwiebelkuchen.

weiter
  • 468 Leser

Gemeinderat schluckt Kröte: Teurer Vollausbau steht an

Verkalkuliert „Wir haben in den letzten Jahren geschlampt“, sagt Eschachs Bürgermeister Jochen König und hofft auf Zustimmung für den Straßenvollausbau.

Eschach

Eigentlich hätten die beiden Gemeindeverbindungsstraßen von Eschach nach Vellbach und von Eschach nach Waldmannshofen nur mittels Deckenverstärkung saniert werden sollen. 30 000 Euro waren hierfür im Haushalt 2016 vorgesehen. Doch am Montag mussten die Eschacher Gemeinderäte eine dicke Kröte von Bürgermeister Jochen König und Ingenieur Hans

weiter
  • 542 Leser

Börse für Modellbahnenin Aalen

Eisenbahnfreunde Der Aalener Verein veranstaltet am 6. November seine Modelleisenbahn-Börse.

Aalen. Die Börse ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet, und es wird dieses Jahr auch eine digitale Märklin-K-Gleis-Schauanlage gezeigt, die trotz ihrer Größe von 3,40 auf 3,40 Meter und drei Ebenen transportabel ist. Auch wird es einen Stand mit Puppen und Bären geben. Rechtzeitig vor der Advents- und Weihnachtszeit haben Modelleisenbahner oder solche, die

weiter
  • 794 Leser
Kurz und bündig

Der Räuber Hotzenplotz

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. In Zusammenarbeit von VHS und dem Kulturbüro gastiert am Donnerstag, 27. Oktober, um 14.30 Uhr das Figurentheater Topolino aus Neu-Ulm mit dem Stück „Der Räuber Hotzenplotz“ in der Gemeindehalle Straßdorf. Es ist keine Anmeldung nötig. Karten gibt’s an der Tageskasse

weiter
  • 536 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der Gesprächskreis der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz bietet Trauernden einen geschützten Rahmen, der ihnen ermöglicht, das auszudrücken, was im Alltag schwer fällt. Pfarrer Dr. Friedrich Wallbrecht gestaltet den Gesprächskreis am Donnerstag, 27. Oktober, von 15 bis 17 Uhr mit dem Thema „Abschied und weitere Nähe“ im Festsaal

weiter
  • 272 Leser

Solidarisch Leben und Wohnen im Mörike-Park geplant

Mehrgenerationenhaus Dieses neue Wohn- und Lebensprojekt will Uli Bopp in Schwäbisch Gmünd realisieren – aber es gibt mehrere Wettbewerber

Schwäbisch Gmünd

Im Mörike-Park soll nach dem Willen des Gmünder Gemeinderats auf einem 880 Quadratmeter großen Grundstück ein Mehrgenerationenhaus mit zehn Wohneinheiten entstehen. Acht Anbieter bewerben sich um den Zuschlag. Darunter auch Uli Bopp, der sein Projekt „SoLeWO“ mit seinen Partnern Rainer Kroll, einem mit einem ähnlichen Projekt

weiter
  • 554 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren und leicht verletzt

Waldstetten. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 15 000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 17 Uhr ereignete. Verkehrsbedingt musste ein 26-Jähriger seinen Citroen auf der Bettringer Straße anhalten. Ein 23-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Peugeot auf. Hierbei wurde die 20 Jahre alte

weiter
  • 642 Leser
Polizeibericht

Autoräder geklaut

Gmünd-Hussenhofen. Im Gewerbegebiet Benzfeld wurden zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen von einem dort geparkten Fahrzeug alle vier Räder (Reifen samt Felgen) demontiert und entwendet.

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Pferde auf der Straße

Alfdorf-Kapf. Der Polizeiposten Welzheim sucht Verkehrsteilnehmer, die am Samstag gegen 19.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Kapf und Tennhöfle eventuell durch freilaufende Pferde gefährdet wurden. Die drei Pferde konnten zuvor aus ihrer Koppel, die sich im Bereich der Freiflächen zwischen den Teilorten befindet, entkommen, nachdem jemand Teile

weiter
  • 714 Leser
Polizeibericht

Verkehrsteilnehmer gefährdet

Schwäbisch Gmünd/ Schorndorf. Am Sonntagabend wechselte der 41-jährige Fahrer eines Ford Focus gegen 22.35 Uhr auf der B 29 auf Höhe des Tunnels bei Schorndorf vom rechten auf den linken Fahrstreifen, wobei er den überholenden Wagen eines 54-Jährigen nach links abdrängte. Anschließend gefährdete der 41-Jährige laut Anzeigeerstattung durch sein Verhalten

weiter
  • 401 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen am Kreisverkehr in der Baldungstraße ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Beim Einfahren in den Kreisel missachtete der 61-jährige Fahrer gegen 4.30 Uhr die Vorfahrt eines Fiat und streifte diesen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 742 Leser

„Jung und Alt begegnen sich“

Projekt Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres, machten sich zwei Lehrerinnen der Rauchbeinschule an das Projekt „Jund und Alt begegnen sich“. 13 Schülerinnen der Klassenstufen drei und vier besuchten die Bewohner im Pflegeheim des Spital zum Heiligen Geist. Schnell war das Eis gebrochen und die acht Bewohner fanden in Gespräche mit den

weiter
  • 463 Leser

IFA-Freunde Stuttgart spenden

Spende Die IFA-Freunde Großraum Stuttgart veranstalteten ihr Jahrestreffen am Hagerwaldsee. IFA heißt „Industrieverband Fahrzeugbau“, Zusammenschluss namhafte Fahrzeughersteller in der ehemaligen DDR. Die Organisatoren um Dorle Herrmann spendeten das Startgeld in Höhe von 200 Euro an die Hinterbliebenen des Gmünder Feuerwehrmannes Benjamin

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Landestheater spielt Klassiker

Schwäbisch Gmünd. Zur Eröffnung der Theater-Spielzeit des Gmünder Kulturbüros ist das Landestheater Tübingen am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr mit Gotthold Ephraim Lessings Klassiker „Nathan der Weise“ im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd zu Gast. Um 19.15 Uhr wird eine Einführung im Jörg-Ratgeb-Saal angeboten. Karten und Informationen gibt es beim iPunkt

weiter
  • 265 Leser

Lebhafte Erinnerungen an Schulzeit

Generationentreff „Erzählcafé“ der Spitalmühle im ehemaligen Schulgebäude St. Ludwig.

Schwäbisch Gmünd. Renate Wahl, als Leiterin des Generationentreffs Spitalmühle, ist es gelungen, ein interessantes „Erzählcafé“ einem geschichtsträchtigen Ort in St. Ludwig zu organisieren. Ziel der Veranstaltung war es, in Zusammenarbeit mit dem Förderverein St. Ludwig einen Austausch von Erlebnissen und Erfahrungen zu ermöglichen, die

weiter
  • 473 Leser
Zur Person

Manfred Hess ist 70

Manfred Hess feiert heute seinen 70 Geburtstag. Der engagierte Straßdorfer Bürger ist stellvertretender Vorstand im Förderverein Straßdorf. Er organisiert die Radausfahrten, ist verantwortlich für die Herausgabe des Jahreskalenders und produziert jährlich eine DVD als Jahresrückblick. Davor war er viele Jahre im Vorstand des Musikvereins, Schriftführer

weiter
  • 502 Leser

Lebendige Geschichte

Aufarbeitung Das Archiv Osten hat eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Schulen gegen das Vergessen gestartet.

Schwäbisch Gmünd

Man war unter sich – aber doch nicht ganz, denn neben den Gablonzern, die heute Wurzel gefasst haben in Gmünd, hoben Schüler des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH) deutlich den Altersdurchschnitt des Publikums am „Tag der offenen Tür“. Sie waren nicht nur zu Besuch, sondern haben für einige Zeit mitgearbeitet

weiter
  • 654 Leser

Neubau nimmt Gestalt an

Richtfest Bereits im Sommer 2017 sollend die ersten Bewohner einziehen können. Gemeinsam mit den beteiligten Bauhandwerkern feierte die VGW das Richtfest für das Neubauvorhaben in der Deinbacher Straße 27 in Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Hier sollen in den kommenden Monaten Zwei-, beziehungsweise Drei-Zimmer-Wohnungen entstehen. Die Wohnungen können über

weiter
  • 475 Leser
Tagestipp

Fußball-Länderspiel in Aalen

Zehn Jahre nach dem letzten Gastspiel im Rohrwang bestreitet die deutsche Frauen-Nationalmannschaft als amtierender Olympiasieger wieder ein Testspiel in der Aalener Scholz Arena. Die Partie gegen die Niederlande wird um 16.10 Uhr angepfiffen. Karten für das Spiel gibt es im VfR-Fanshop in der Bahnhofstraße 10. Das Erste überträgt die Partie.

Scholz

weiter
  • 653 Leser

Zahl des Tages

15

Minuten lang konnten am Montagnachmittag im Stauferklinikum keine neuen Patienten mehr in die Operationssäle eingeschleust werden. Grund dafür war ein Feuerwehreinsatz im Haus wegen eines brennenden Schaltschranks.

weiter
  • 687 Leser

Zitat des Tages

Fabian Eke, künftiger Pfarrvikar Unterm Hohen Rechberg über seine Fan-Leidenschaft, bisher für Bayern und den FC Heidenheim

Ich muss hier unbedingt auch einen Fußballverein finden.

weiter
  • 2
  • 676 Leser
Guten Morgen

Alles Gute,liebe Nudel!

Marie Enßle über ganz besondere Feiertage im Jahreskalender.

Schon bei Loriots Sketch aus dem Jahr 1977 steht sie im Mittelpunkt. Hildegard (Evelyn Hamann) sitzt ihrem Verehrer (Loriot), einem angehenden Leiter einer Einkaufsabteilung, gegenüber. Er versucht, ihr seine Liebe zu gestehen. Sie hat indessen nur Augen für eine Nudel, die ihm zuerst am Mund, später an der Nase klebt und zum Schluss in seinem Espresso

weiter
  • 454 Leser

E-Tanken dauert länger

Schwäbisch Gmünd. Die Schnellladestation für Elektrofahrzeuge an der Tankstelle Total in der Lorcherstraße in Schwäbisch Gmünd ist vorübergehend nicht funktionstüchtig, offenbar wurde sie beschädigt. Alternativ stehen zurzeit 23 Normal-Ladepunkt im Wechselstrom-Lademodus im Stadtgebiet von Gmünd zur Verfügung. Das teilte die Pressesprecherin der Stadtwerke

weiter
  • 5
  • 431 Leser

Alles Märchen

Südstadt Im Gmünder Südstadt-Treff ließen sich die Besucher beim Orientalischen Märchennachmittag verzaubern durch Aslihan Erdemirel und Hanspeter Weiss. Bei türkischem Schwarztee, Apfeltee und Gebäck lauschten alle den Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 721 Leser

Die „Brücke“-Gebäude in der Weststadt weichen Wohnbau

Immobilien Die Waiblinger Unternehmensgruppe Wohnwert hat das Gemeindezentrum Brücke gekauft. Kindergarten zieht in die Stauferschule.

Schwäbisch Gmünd

Schon Ende kommenden Jahres will die Firma Wohnwert Waiblingen in der Weststadt mit dem Bau von Wohnungen und Büros beginnen. Das bestätigte Geschäftsführer Zoltán Bagaméry im Gespräch mit der GT. Wohnwert ist inzwischen schon Grundstücksbesitzer und will Anfang 2017 einen Wettbewerb für die Bebauung des Areals zwischen Eutighoferstraße

weiter

Die Geschichte der Brücke

Das evangelische Gemeindezentrum „Brücke“ in der Weststadt wurde im Jahr 1969 eröffnet. Die Kirche reagierte damals auf die Bebauung im Fuggerle, in der Diözesansiedlung und Am Studentenwäldle. Es gab sogar Überlegungen, wenig später ein zusätzliches Kirchengebäude zu erstellen, der Gottesdienstraum in der „Brücke“ war nur als

weiter
  • 576 Leser
Kurz und bündig

Theater-Begeisterte gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Theatergruppe der Gmünder Südstadt lädt ein zum ersten unverbindlichen Treffen und weiterer Informationen zur neuen Spielzeit am Freitag, 28. Oktober, von 10 bis 12 Uhr, im Südstadttreff. Geprobt wird über mehrere Wochen, in der Regel freitags von 10 bis 12 Uhr im Südstadttreff.

weiter
  • 326 Leser

„Was ist der Westen?“

„Was ist der Westen? Betrachtungen aus historischer Perspektive.“ Die gibt am Mittwoch, 26. Oktober, im Bilderhaus in Gschwend: Professor Holger Sonnabend, Star unter den Professoren für Alte Geschichte an der Universität Stuttgart. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Lange stand der Begriff „Westen“ für Freiheit und Aufklärung,

weiter
  • 568 Leser

Zahl des Tages

17,8

Grad Celsius wurden am Montag an der Wetterstation Schwäbisch Gmünd-Weiler gemessen. Fast wäre das zu einem Rekord besonderer Art gereicht: Nur in Leutkirch war es an diesem Montag in Baden-Württemberg mit 18,0 Grad noch ein Muggaseggele wärmer.

weiter
  • 5
  • 671 Leser

Zahl des Tages

34

Wörter hat „superkalifragilistikexpialigetisch“ – das meistbuchstabierte Wort in einem Musical. Wer eine stolperfreie Aussprache lernen will: Das Musical „Mary Poppins“ feierte am Sonntag Premiere in Stuttgart – und die Schauspieler üben fleißig mit dem Publikum. dat

weiter
  • 843 Leser

Klimaforum Multimedia, Vortrag, Debatte

Aalen. Das Klimaforum Ostalb steigt am Donnerstag, 17. November, ab 19 Uhr in seiner achten Auflage im Landratsamt in Aalen. Auf dem Programm steht um 19.10 Uhr die Multimediapräsentation „Energie, Umwelt, Klima – eine globale Zeitreise“ mit dem Politologen Ingo Espenschied. Um 19.45 beginnt der Vortrag „Und sie erwärmt sich

weiter
  • 646 Leser

Kulturschiene Saxofourte im Lokschuppen

Die Kulturschiene Heidenheim zeigt sich am 11. November, 20 Uhr, im Lokschuppen, von ihrer musikalischen Seite. In einem Crossover-Programm kommen sowohl Jazzliebhaber als auch Klassikfans auf ihre Kosten. Denn bei „Saxofourte“ sind vier spielende Abenteurer am Werk. Das Repertoire reicht von Klassik über Jazz und Tango bis Avantgarde. Saxofourte

weiter
  • 736 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Aufklärung über Aufklärung

Manfred Wespel über die unterschiedliche Entwicklung des Wortes Aufklärung.

Dass sich die deutsche Sprache in Ost und West in Teilbereichen, vor allem bei der Bedeutung von Wörtern, auseinander entwickelt hatte, lässt sich am schlichten Wort Aufklärung bzw. aufklären nachvollziehen. Schon in der alltagssprachlichen Verwendung hat das Wort mehrere Bedeutungen. Für die Kant’sche Aufklärung heißt das vor allem, sich selbst

weiter
  • 597 Leser
Schaufenster

Rock und Popinterpretationen

Die Band „Not yet But now“ bietet am Samstag, 29. Oktober, im „Hirsch“ in Auernheim „acoustic live music“ ab 20 Uhr. Mit Rock und Pop geht es quer durch 40 Jahren Musikgeschichte; die Musiker wollen ihr Publikum mit ihren Interpretationen begeistern. Neben ihrer Stimme hat die Band freilich auch Gitarren und Drums im Gepäck.

weiter
  • 807 Leser

Großer Dank auch an die Eltern

Ehrungen Der Schwimmverein Gmünd ehrte im Festsaal des „Franziskaners“ nicht nur die bei Meisterschaften besonders erfolgreichen Athleten.

Schwäbisch Gmünd

Beim Ehrungsabend des Schwimmvereins Gmünd im „Franziskaner“ war es dem Vorsitzenden Roland Wendel ein besonderes Anliegen, nicht nur den erfolgreichen Athleten zu gratulieren, sondern sich bei allen Übungsleitern, Kampfrichtern und vor allem den Eltern der Schwimmerinnen und Schwimmer für ihr großes Engagement bei Betreuung

weiter
  • 515 Leser

KlausSchneider

Prokurist Klaus Schneider feierte sein 25-jähriges Arbeitsjubiläum bei der VGW. Er ist verantwortlich für den Neubau und hat in dieser Zeit rund 700 Häuser und Wohnungen für die VGW verkauft.

weiter
  • 596 Leser

Lob für Weinhandlung

Auszeichnung Weinmagazin lässt Leser wählen.

Schwäbisch Gmünd. Ein Erfolg für die Vinoteca. „Fine – Das Weinmagazin“ hat seine Leser aufgefordert, ihre Weinfachgeschäfte zu nennen, bei denen sie am liebsten einkaufen, wo sie am besten und freundlichsten beraten werden und eine ungewöhnliche Auswahl an Weinen vorfinden. Dabei wurde die Vinoteca zu einem der besten Weinhandlungen

weiter
  • 644 Leser

RainerMayer

VGW-Chefbuchhalter Rainer Mayer wurde in den Ruhestand verabschiedet. Er war fast 35 Jahren für das Unternehmen tätig. Im letzten vom ihm zu bilanzierenden Geschäftsjahr 2015 ist es der VGW gelungen, die 100 Millionen Euro Grenze der Konzernbilanz zu übertreffen. Ein erfolgreicher Abschluss seines Arbeitslebens für den Chefbuchhalter.

weiter
  • 902 Leser
Zur Person

Ute-Heike Steinhauer

Ute-Heike Steinhauer kann auf 15 Jahre in der Hausverwaltung der VGW zurückblicken. Sie bearbeitet alle Fragen rund ums Wohnen für über 1 000 Mietwohnungen der VGW. In einer Feierstunde sprach ihr der neue VGW-Geschäftsführer, Celestino Piazza, Dank aus.

weiter
  • 760 Leser

WiRO-Arbeit ist gut sichtbar

Jubiläum Seit 20 Jahren existiert die regionale Wirtschaftsförderung WiRO. Als Klammer hat sie die Wirtschaftsregion zusammengeführt. Eine Rückblende auf Geleistetes.

Schwäbisch Gmünd

Im November 1996 übernahm Dr. Ursula Bilger die Geschäftsführung der aus der Zukunftsinitiative Ostwürttemberg hervorgegangenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg, kurz: WiRO. Auf regionaler Ebene war dies ein neuer Ansatz der Zusammenarbeit. Seither hat die WiRO viel bewegt: Die Bilanz des Tuns fällt positiv

weiter
  • 1415 Leser

Kasse machen mit mehr Effizienz

Netzwerktreffen KEFF-Koordinator Dirk Zoller möchte Firmen animieren, ins Energiesparen zu investieren.

Heidenheim. Eine Rendite von 12,8 Prozent auf seine Investitionen in Energieeffizienz hat Modehändler Peter Hail seinen Zuhörern bei der IHK vorgerechnet. Der Herrenausstatter hat seit 2003 dafür mehr als 100 000 Euro in sein Geschäft investiert. Gleich drei Referenten transportierten an dem Abend die Botschaft, dass Investitionen in Energiemanagement-

weiter
  • 966 Leser

Mit Volldampf Pop-Perlen des Swing und Jazz

Konzert Ostalb Jazz Orchestra mit Axel Schlosser, Tanja Gold-Hagel und Norbert Botschek in Ellwangen

Das hat Spaß gemacht. Nachhaltig. Die alten und die neu hinzugekommenen Fans des Ostalb Jazz Orchestra wollten die tolle Truppe mit dem Startrompeter Axel Schlosser und den stimmgewaltigen Vokalsolisten Tanja Gold-Hagel und Norbert Botschek gar nicht mehr von der Bühne im ausverkauften Forum des Peutinger-Gymnasiums lassen. Erst als dieser vielgliedrige

weiter
  • 5
  • 754 Leser

Musikalische Sehnsuchtsgeschichte

Klassik Eine wunderbare Eröffnung der Klassik-Saison konnten die Zuhörer im Schönblick erleben. Felix Mendelssohn Bartholdys Psalm 42 und seine 2. Sinfonie wurden großartig interpretiert.

Die über 150 Akteure unter Leitung von Monica Meira Vasques wurden noch verstärkt durch 40 Mitglieder des „Jerusalem Oratorio Choir“. Die beiden Chöre verbindet eine zehnjährige Kooperation. Gefunden hatten sie sich bei einer Tournee nach Israel, zu einer Zeit, in der wegen des Zweiten Libanon Krieges sonst alle Besuche abgesagt worden

weiter
  • 5
  • 606 Leser

„Kommunale Interessen vertreten“

Wahl Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting wurde mit rund 80 Prozent einer der vier SPD-Landesvorsitzenden.

Heubach. Frederick Brütting ist einer von vier stellvertretenden Landesvorsitzenden der SPD. Beim Landesparteitag am Wochenende wurde Heubachs Bürgermeister gewählt. Er erhielt 80,13 Prozent der Stimmen. „Das ist ein super Ergebnis, das mich sehr freut“, sagte Brütting auf Nachfrage. Es habe schließlich auch andere Ergebnisse gegeben, im

weiter
  • 1
  • 585 Leser

Zahl des Tages

70

Prozent des Sortiments des „neuen“ Markts am Rathaus in Heubach kommt von Edeka. „Das ist die Grundversorgung“, stellt Geschäftsführer Adem Cicigül klar. Außerdem gibt’s Backwaren und einen Café-Bereich, Internationale Spezialitäten und mehr.

weiter
  • 567 Leser

Pflanzen Winterzauber im Garten

Heubach-Buch. Ab dem Herbst und während des Winters sind viele Gärten regelrecht „tot“. Die Fachberaterin am Landratsamt, Christiane Karger, stellt Pflanzen vor, die außerhalb der eigentlichen Gartensaison blühen oder deren Laub und Rinde im Winter duften. Auch Schnee und Reif bieten wunderschöne Gartenbilder mit dekorativen Samenständen.

weiter
  • 848 Leser

Bauland in Lautern

Gemeinderat Heubacher Gremium beschäftigt sich mit neuen Baugebieten.

Heubach. Mit zwei neuen Baugebieten in Lautern beschäftigt sich der Gemeinderat Heubach in seiner Sitzung am Dienstag, 25. Oktober, an 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Zum einen geht es hier um ein geplantes Baugebiet am Ortseingang Richtung Heubach, zum anderen um eine Fläche wischen Wäschbach und Rosensteinstraße.

Außerdem geht es um die Sanierung

weiter
  • 690 Leser

Freude für bedürftige Menschen

Aktion Heubacher Wunschbaum jetzt auch für Senioren – Wünsche von 1. bis 13. Dezember abholbar.

Heubach. Nach dem Erfolg der ersten Wunschbaumaktion im vergangenen Dezember 2015, organisieren Stadtverwaltung und Kirchengemeinden auch in diesem Jahr einen Wunschbaum in der Adventszeit. „Schneller als erwartet waren im vergangenen Jahr keine Wünsche mehr am Baum vorhanden – so groß war die Hilfsbereitschaft. Es gab Firmen und Privatpersonen,

weiter
  • 425 Leser

Kultusministerin in Heubach

Heubach. Dr. Susanne Eisenmann (CDU) besucht im nächsten Jahr das Rosenstein-Gymnasium in Heubach. Das teilt CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold mit. Die Kultusministerin kommt voraussichtlich am 13. März und stellt sich den Fragen des Lehrerkollegiums sowie der Schülerinnen und Schüler.

Der Leiter des Rosenstein-Gymnasiums Johannes Miller

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Nordic-Walking-Treff

Essingen. Der LAC Essingen bietet ab Freitag, 28. Oktober, einen Nordic-Walking-Treff an. Treffpunkt ist um 19 Uhr an der Schönbrunnenhalle, Dauer rund 90 Minuten. Verantwortlich ist Matthias Wolff, Telefon: 0174 9511424.

weiter
  • 481 Leser

Neue Spitze beim Skiclub

Hauptversammlung Ski-Club Heubach-Bartholomä ehrt Mitglieder und wählt Vorstand.

Heubach/Bartholomä. Bei der Hauptversammlung im „Goldenen Hirsch“ präsentierte Kassiererin Beate Larchererneut eine sehr positive wirtschaftliche Bilanz. Die Zahl der Mitglieder bleibt mit 545 nahezu konstant. Geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft Julia Bernert, Dominik Frey, Klaus und Monika Heeger, Bruno Heilig, Wolfgang Klein,

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumsfest Arbeitskreis Asyl

Schwäbisch Gmünd. 25 Jahre Arbeitskreis Asyl in Schwäbisch Gmünd. Das ist ein Anlass, den Blick zurückzurichten auf die lokalen und weltweiten Geschehnisse in dieser Zeit, sowie den zahlreichen engagierten Menschen Danke zu sagen. Am Samstag, 5. November, wird genau das von 18 bis 21 Uhr im großen Festsaal des katholischen Gemeindezentrums Franziskaner,

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Kids lernen den PC kennen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule bietet in den Herbstferien einen Kurs für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren an. Der Kurs soll den Kindern Spaß und Freude am Computer vermitteln. Spielerisch werden der sachgerechte Umgang mit dem PC geübt. Der Kurs ist am Mittwoch, 2. November, Donnerstag, 3. November und Samstag, 5. November, von 9.30

weiter
  • 479 Leser

Mitglieder des Altersgenossenvereins 1950 besichtigen Aerocom

Firmenbesuch Mitglieder des Altersgenossenvereins 1950 besichtigten kürzlich die Firma Aerocom GmbH & Co. Rohrpostsysteme auf dem Gügling in Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Jürgen Wörle und Siegfried Spiesshofer führten die Altersgenossen in zwei Gruppen durch die Firma, die Weltmarktführer im Bereich der Transportautomation ist. Die Teilnehmer erhielten

weiter
  • 624 Leser

Vortrag über Tierwelt

Seniorenhochschule Von frühreifen Mäusen und Winterschläfern.

Schwäbisch Gmünd. Heimische Tierarten sind auf vielfältige Weise an das Leben hier vor Ort und an die unterschiedlichen Jahreszeiten angepasst. Der Lebensrhythmus einzelner Arten unterscheidet sich zum Teil gravierend. Das bedeutet, dass beispielsweise die winterliche Kälteperiode für einige Arten lebensverkürzend, für andere lebensverlängernd wirkt.

weiter
  • 502 Leser
Kurz und bündig

Epilepsie- Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 26. Oktober, findet das monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Schwäbisch Gmünd und Umgebung e.V. statt. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen. Besprochen wird unter anderem die Planung des 11. Epilepsietages. Der Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen steht

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Familiengeheimnis Sucht

Schwäbisch Gmünd. Im großen Festsaal des Franziskaners in Schwäbisch Gmünd, gibt es am Mittwoch, 26. Oktober, einen Fachtag der Caritas Suchthilfe unter der Schirmherrschaft von Landrat Klaus Pavel mit Unterstützung der Suchtbeauftragten des Ostalbkreises. Beginn ist um 13.30 Uhr mit Begrüßung und Eröffnung durch Harald Faber, Regionalleitung Caritas

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Moscheeführung

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule lädt am Donnerstag, 27. Oktober, zu einer Führung in der Gmünder Ditib Moschee ein. Die Führung wird im Rahmen des Kooperationsprojektes „Inklusion in der Weiterbildung“ mit der Stiftung Haus Lindenhof angeboten. Beginn um 16.30 Uhr. Beim anschließenden Kaffeegenuss können durch einen Perspektivenwechsel

weiter
  • 402 Leser

Müll zwischen Altglascontainern

Müllsünder Ein Denkmal ist laut Wikipedia ein „Zeugnis kultureller Entwicklung der Menschheit“. Anwohner hoffen nicht, dass, wie im Bild gezeigt, Hausmüll, Sperrmüll, Altkleider und Essensreste, entsorgt zwischen Altglascontainern in der Römerstraße, ein solches Denkmal darstellen. Zum wiederholten Mal haben Mitbürger dort ihren Müll abgeladen.

weiter
  • 608 Leser
Kurz und bündig

Philippinische Küche

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Volkshochschule bietet am Mittwoch, 26. Oktober, von 18.30 bis 21.30 Uhr exotisches Kochen an. Die Philippinische Küche vereint chinesische, malaiische, japanische, sowie spanische und amerikanische Einflüsse. Anmeldung in der VHS unter Telefon: (07171) 92515 0.

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff Heilig Kreuz

Schwäbisch Gmünd. Ernst Amann-Schindler, Vorsitzender Richter am Kirchengericht und Meditationsanleiter der Evangelischen Kirche in Württemberg, spricht am Mittwoch, 26. Oktober, um 15 Uhr im Refektorium des Franziskaners über Teresa von Avila, ihr Leben und ihre Spiritualität. Teresa von Avila ist neben Johannes vom Kreuz die herausragende Vertreterin

weiter
  • 254 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Treff wandert

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 26. Oktober, findet eine Wanderung des Südstadt-Treffs von Zimmern nach Beiswang und zurück mit Einkehr statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz beim Dreifaltigkeitsfriedhof. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet. Nähere Informationen bei der Südstadt-Koordinatorin Ute Nuding unter der Telefonnummer (07171)

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Tanja Salkowski liest

Schwäbisch Gmünd. „Sonnengrau. Ich habe Depressionen, na und? Eine Betroffene erzählt“ – so lautet der Titel des Buches, aus dem Tanja Salkowski am Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek, Spitalhof 1 in Schwäbisch Gmünd, liest. Einlass ist ab 18.40 Uhr. Ein Grußworten wird von Dr. Mark Helten gesprochen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung

weiter
  • 339 Leser

Verdienste und Mitgliedschaft

Auszeichnung Ehrungen beim 1. FC Normannia Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Diesmal war Heinz Eyrainer nicht der, der eine Auszeichnung vornahm, diesmal war er es selbst, der geehrt wurde. Kürzlich nahmen die Leiterin der Geschäftsstelle der Normannia, Ingeborg Schütz, und der ehemalige Präsident und jetzt Aufsichtsratsmitglied, Albert Klammer, die Vereinsehrungen 2016 des 1. FC Normannia Gmünd vor.

Vereinstreue weiter
  • 476 Leser

Zuhören als erster Schritt aus der Lebenskrise

Soziales Seit einem Jahr arbeiten 14 Ehrenamtliche als Gesprächspartner in den „Orten des Zuhörens“. Bevorzugt kommen allein lebende Menschen.

Schwäbisch Gmünd

Ein runder Tisch, Stühle, Bilder an der Wand und viel Freiraum. Freiraum spielt auch in Gesprächen eine Rolle, die Ehrenamtliche an den Orten des Zuhörens führen, im Kapitelshaus am Münsterplatz und im Franziskaner. Seit einem Jahr sind sie im Einsatz, haben sich viele Lebenssituationen schildern lassen, oft nur aktiv zugehört, eher

weiter
  • 590 Leser
Kommentar Ulrike Wilpert

Für Familien nichts dabei

über Prestigeobjekte des Wohnungsbaus

Es ist ein teures Prestigeobjekt für Aalen. Das Quartier Am Stadtgarten. Ähnlich, wie es das Stadtoval wird. Oder das Wohnen am Grünbaum-Areal. Oder das in der Bischof-Fischer-Straße. Elegantes Wohnen für den dicken Geldbeutel; für kinderlose Doppelverdiener, für Singles in Führungsetagen oder für Senioren, die ihre Münchner Villa verkauft haben, um

weiter

Protest gegen Stellenabbaubei Bosch

IG Metall Künstlerische Demonstration im Schießtal gegen den geplanten Stellenabbau bei Bosch AS.

Schwäbisch Gmünd. Mit einer öffentlichen Installation machen die IG Metall-Vertrauensleute auf die Verunsicherung und den Unmut in der Belegschaft der Gmünder Firma Bosch AS in Schwäbisch Gmünd aufmerksam, ausgelöst durch den geplanten Abbau von über 760 Stellen. Im Schießtal haben Metallerinnen und Metaller am Wochenende ein „Glücksrad des Grauens“

weiter
  • 5
  • 669 Leser

Colomanritt durch Böbingen

Segnung In Böbingen fand der seit 1991 traditionelle Colomanritt statt. Der heilige Coloman wird unter anderem als Schutzheiliger der Reisenden und des Viehs verehrt. Auch bei Krankheiten, Seuchen, Unwetter und Feuer wird sein Beistand erbeten. Nachdem im letzten Jahr Pater Paul aus Indien die Colomansreliquie beim Umritt mit sich führte, hat 2016

weiter
  • 567 Leser
Kurz und bündig

Karten für Ernst und Heinrich

Heuchlingen. Ernst und Heinrich präsentieren ihr neues Programm. „Irgendwas isch emmer“, heißt es lapidar, wenn mal wieder etwas nicht so klappt wie man es gerne hätte. Ob dies alles typisch schwäbisch ist oder nur zufällig durch Geburt und Sozialisation der Künstler im schwäbischen Idiom vorgetragen, muss der geneigte Zuschauer, Schwabe oder Nichtschwabe

weiter
  • 450 Leser

Die Ursachen für Flucht bekämpfen

Politischer Erntedank Präsidentin der Welthungerhilfe ist Gast von Christian Lange im Dorfhaus in Mittelbronn

Gschwend-Mittelbronn. Welche Ursachen Flucht haben kann und wie eine Welt ohne Hunger erreicht werden könnte, darauf gehtBärbel Dieckmann, Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe am Mittwoch, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Mittelbronn beim 16. Politischen Erntedank ein.

Bärbel Dieckmann war von 1994 bis 2009 Oberbürgermeisterin der Stadt Bonn.

weiter
  • 527 Leser

Schüler beschenken Peru-Gruppe

Spende Große Freude herrschte bei der Peru-Gruppe über die Spende von 250 Euro. Bei den Projekttagen in der letzten Schulwoche hatte Studienrätin Eva Jünemann ein Projekt „Spanische Küche“ gemacht und Tapas verkauft. Es kamen 180 Euro zusammen, die mit einer Spende auf 250 erhöht werden konnten. Foto: privat

weiter
  • 580 Leser

Traditionsbewusst und zukunftsnah

Jubiläum Handels- und Gewerbeverein Mutlangen feiert sein 25jähriges Bestehen – Rückblick auf erfolgreiche Jahre und Ausblick auf die neue Form der Leistungsschau im Frühjahr 2017.

Mutlangen

Aktiv und zukunftsorientiert bündelt der Handels- und Gewerbeverein seit 25 Jahren Kräfte über Branchen hinweg. Dieses Jubiläum feierten die Mitglieder mit einem Empfang im Rathaus.

Im Herbst 1991 wurde der Verein auf Initiative Egon Kassahns von 28 Gewerbetreibenden und Dienstleistern aus der Taufe gehoben. Damals schon mit von der Partie

weiter
  • 579 Leser

Wenn’s beim Achterbahnfahren in den Magen fährt

Ausflug Was die Mitglieder der Jugendinitiative Lautern im Europapark Rust erlebten

Heubach-Lautern. Die Jugendinitiative Lautern machte sich mit rund 30 Kinder und Jugendliche zusammen mit ihren Betreuern auf den Weg in ein abwechslungsreiches Wochenende.

Morgens um 6 Uhr starteten sie pünktlich am Jugendhaus in Lautern, um den bevorstehenden Tag im Europa-Park bestmöglich ausnutzen zu können. Der Park stand bereits im Zeichen Halloweens

weiter
  • 475 Leser
Der besondere Tipp

Benefiz-Soiree „Lachen ist gesund!“

Was der Volksmund schon lange weiß, praktiziert seit geraumer Zeit auch die Medizin: Sie hat im Lachen das Aspirin für die Seele erkannt. Verabreicht wird diese besondere Arznei von professionellen, psychologisch geschulten Clowns. Karten zum Preis von 18 Euro gibt es in der Buchhandlung Schmidt, bei fresco Bioweine, im Reisebüro Heffner, in der Augenarztpraxis

weiter
  • 595 Leser
Brustkrebs: Das sind die Fakten

Zunahme der Erkrankungen mit steigendem Alter

Aalen. Wissenswerte Fakten zur Krebserkrankung nennt Dr. Carsten Gnauert am Beispiel von Brustkrebs:

Die Häufigkeit von Brustkrebs bei Frauen nimmt in den vergangenen Jahren deutlich zu“, stellt Dr. Carsten Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik im Ostalbklinikum Aalen, fest. Die Zunahme macht der Mediziner am heutigen Lebensstil fest, an veränderten

weiter
  • 513 Leser

Brustkrebs: Das sind die Fakten

Zunahme der Erkrankungen Gründe sind unter anderem der moderne Lifestyle und die immer älter werdende Gesellschaft.

Aalen. Wissenswerte Fakten zur Krebserkrankung nennt Dr. Carsten Gnauert am Beispiel von Brustkrebs:

Die Häufigkeit von Brustkrebs bei Frauen nimmt in den vergangenen Jahren deutlich zu“, stellt Dr. Carsten Gnauert, Chefarzt der Frauenklinik im Ostalbklinikum Aalen, fest. Die Zunahme macht der Mediziner am heutigen Lifestyle fest, an veränderten

weiter
  • 505 Leser

Das Netzwerk Krebstherapie im Kreis

Kommunale Gesundheitskonferenz Wo Patienten mit einer Krebsdiagnose und deren Angehörige im Ostalbkreis Hilfe und Begleitung erfahren. Das sind die Angebote der Betreuung.

Aalen

Die Zahlen sind erschreckend: Weltweit erkranken rund 14 Millionen Menschen jährlich neu an Krebs. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) prognostiziert, dass sich diese Zahl bis zum Jahr 2030 fast verdoppeln wird.

„Deshalb ist uns im Ostalbkreis ein Netzwerk mit den drei Kliniken, mit niedergelassenen Ärzten und Sozialdiensten sehr wichtig“,

weiter
  • 578 Leser

Ist das Kunst, oder ...?

Theater Die Württembergische Landesbühne gehört fest zum Kulturprogramm in Feuchtwangen. Am Freitag, 28. Oktober, gastiert die Landesbühne mit dem Stück „Nipple Jesus“ im Sängermuseum (im Bild Schauspieler Gerhard Polacek als Museumswärter Dave). Tickets unter www.reservix.de. Foto: Bernd Eidenmüller

weiter
  • 4
  • 1215 Leser

Neues Sortiment und eine gemütliche Sitzecke

Grundversorgung Wie der neue Geschäftsführer des Markts am Rathaus in Heubach, Adem Cicigül, seine Kunden überzeugen will.

Heubach

Das Rote Kreuz schließt den Markt am Rathaus zum 28. Oktober. Anfang Dezember übernimmt Adem Cicigül. Im Gespräch erläutert er, was er vor hat.

Herr Cicigül, wie kam es dazu, dass Sie den Markt am Rathaus übernehmen?

Cicigül: Die Stadtverwaltung hat alles versucht und lange nach verschiedenen Möglichkeiten gesucht. Eine Option war ja, den Markt

weiter
  • 5
  • 651 Leser

Fabian Eke neuer Pfarrvikar

Wiederbesetzung Die Vakanz in der Seelsorgeeinheit Unterm Hohenrechberg hat ein Ende.

Für welchen Fußballverein Fabian Eke demnächst Tore schießen wird, ist momentan noch unentschieden. Sicher ist jedoch, dass er vom 1. November an seinen seelsorgerlichen Dienst als Pfarrvikar im Dekanat Ostalb antreten wird. Eine gute Nachricht ist dies insbesondere für die Katholiken in Rechberg, Straßdorf, Waldstetten und Wißgoldingen. Denn damit

weiter
  • 5
  • 914 Leser

Kaffeetrinken und über Gott und die Welt reden

Schönblick-Gemeinde Bis Freitag steht ein Café-Truck auf dem Gmünder Bahnhofs-Vorplatz.

Schwäbisch Gmünd. Was haben Mitglieder der Schönblick-Gemeinde und ein amerikanischer Truck gemeinsam? Ganz einfach: Beides finden Passanten ab sofort und noch bis Freitag, 28. Oktober, auf dem Vorplatz am Gmünder Bahnhof. Im Rahmen der Vortragsreihe „Gott erLebt“ bietet die Schönblick-Gemeinde zum ersten Mal einen offenen Treffpunkt. Im

weiter
  • 691 Leser

50-Euro-Blüten: Kampf angesagt

Brüssel/Westhausen. In Westhausen hat Ende Juli ein etwa 25-Jähriger in drei Bäckerfilialen versucht, mit 50-Euro-Blüten seine Brezeln zu bezahlen. Zumindest in einer soll ihm das nach Angaben der Polizei geglückt sein. 50-Euro-Banknoten sind nach Erkenntnissen der Europäischen Zentralbank (EZB), der Bundesbank und dem Bundeskriminalamt die am häufigsten

weiter
  • 511 Leser

Lehrgang für Führungskräfte der Wehren

Feuerwehr Drei Tage lang besuchten Feuerwehrangehörige aus verschiedenen Gemeinde- und Werksfeuerwehren den Lehrgang „Ausbilden für Führungskräfte“ in Bopfingen mit Dozenten der Landesfeuerwehrschule Bruchsal. Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Feuerwehren aus dem Ostalbkreis. Foto: privat

weiter
  • 1321 Leser

Studieren probieren in den Ferien

Hochschulen Campus Days Ostwürttemberg. 31. Oktober bis 4. November in Aalen und Heidenheim. Jetzt anmelden.

Aalen/Heidenheim. Schülerinnen und Schüler können während der Herbstferien bei den Campus Days Ostwürttemberg vom 31. Oktober bis 4. November an der Hochschule Aalen und der DHBW Heidenheim das Studieren probieren. Auf dem Programm stehen neben dem Besuch von Vorlesungen auch Campusführungen, Workshops zur Studienwahl, individuelle Beratungsgespräche

weiter
  • 550 Leser

Feuerwehreinsatz am Stauferklinikum

Schwäbisch Gmünd. Ein technischer Defekt an einem Schaltschrank im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd  löste am Montag gegen 14Uhr einen Einsatz der Feuerwehr aus. Der Schaltschrank im Untergeschoss des Klinikums hatte Feuer gefangen, im Keller kam es zu heftiger Rauchentwicklung, die durch den schnellen Einsatz der Rettungskräfte

weiter

Mutmaßliche Fahrraddiebe in U-Haft

Hauptverdächtiger gesteht 80 Rad-Diebstähle - Stehen auch die restlichen Fälle vor der Aufklärung?
Die Aalener Polizei hat am vergangenen Freitag zwei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, für einen großen Teil der Fahrraddiebstähle der letzten Monate verantwortlich zu sein. Nun sitzen beide in Untersuchungshaft. weiter

Fußballfans randalieren an Raststelle

Polizei sucht weitere Zeugen zu Vorfällen vom Samstag
Mehrere Dutzend Fußballfans haben an der Rastanlage Ellwanger Berge West randaliert. Sie brannten Feuerwerkskörper ab und stiegen auf das Dach der Tankanlage. weiter
  • 5
  • 4050 Leser

Stadtwerke warnen vor gefälschter E-Mail

Betrügerisches Schreiben im Umlauf
Die Stadtwerke Aalen warnen vor einer betrügerischen E-Mail. Sie enthält den Betreff "Gescheiterter Anruf, Montag 17.10.2016" und gibt vor, von den Stadtwerken zu kommen. weiter
  • 5
  • 3111 Leser

Auffahrunfall

Waldstetten. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 15 000 Euro waren laut Polizeibericht die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag gegen 17 Uhr ereignete. Verkehrsbedingt musste ein 26-Jähriger seinen Citroen auf der Bettringer Straße anhalten. Ein 23-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Peugeot

weiter
  • 3
  • 1451 Leser

Mit Alkohol im Blut und ohne Führerschein unterwegs

Verkehrsteilnehmer gefährdet, weitere Geschädigte gesucht
Ein Fahrer eines Ford Focus konnte von der Polizei angehalten werden, nachdem dieser mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet hatte. Die Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Zudem war der Mann ohne Führerschein unterwegs. weiter
  • 3
  • 2494 Leser

Auto von der Fahrbahn abgekommen

Verkehrszeichen aus dem Boden gerissen
Ein Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn und beim Gegenlenken geriet das Fahrzeug ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen ein Verkehrszeichen, das aus dem Boden gerissen wurde. Die Polizei sucht nun einen bestimmten Zeugen. weiter
  • 2261 Leser

Auto aufs Dach geschleudert

Mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs
Ein 59-jähriger Autofahrer kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Verkehrsinsel. Dadurch überschlug sich sein Fahrzeug und landete auf dem Dach. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. weiter
  • 2
  • 2238 Leser

Regionalsport (15)

Gmünder gehen leer aus

Schach, Landesliga Beide Gmünder Teams und Leinzell verlieren.

In Runde zwei der Landesliga gab es für die Teams aus dem Gmünder Raum nichts zu holen. Beide Teams der Schachgemeinschaft Gmünd, die gegen die nominell Stärksten der Liga antreten mussten, gingen ebenso wie Leinzell leer aus. Plüderhausen überraschte mit einem Mannschaftsremis gegen das zum Favoritenkreis gehörende Team von Aalen/Ellwangen.

SGEM Gmünd

weiter
  • 360 Leser

Bettringen müht sich zum Derbysieg über Bargau

Handball, Bezirksliga Statt handballerischen Spektakels viel Stückwerk beim 20:15-Heimerfolg der SGB-Damen.

Hauptsache gewonnen, zwei Punkte vereinnahmt und den ersten Tabellenplatz verteidigt. So lautete das Fazit der Bettringer Handballdamen, die das Lokalderby gegen Bargau zwar mit 20:15 für sich entscheiden konnten, insgesamt aber keine überzeugende Leistung ablieferten.

Es mag nach einer abgedroschenen Floskel klingen, aber dass Lokalderbys ihre eigenen

weiter
  • 424 Leser

Hohe Ehrungen für Roland Wendel und Jürgen Bosch

Schwimmen Der SV-Vorsitzende erhielt die Silberne Ehrennadel des Deutschen Schwimmverbandes.

Der Schwimmverein Gmünd zeichnete am Freitag im „Franziskaner“ nicht nur seine im Wasser erfolgreichen Athleten aus, es gab während des Festabends auch besondere Würdigungen für großes ehrenamtliches Engagement.

So zeichneten Dietmar King, Vorsitzender des Bezirks Ostwürttemberg, und Manfred Pawlitta, Vorsitzender des Ostalb-Sportkreises,

weiter
  • 542 Leser

Niederlage nach zuletzt fünf Siegen

Handball Wißgoldingen verliert in der Württembergliga nach Erfolgsserie mit 24:29 beim SKV Unterensingen.

Nach zuletzt fünf Siegen in Folge hat die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf nach einer schwachen ersten Halbzeit bei den „Spitzmäusen“ aus Unterensingen eine Niederlage einstecken müssen. Dennoch stehen die Handballer vom Stuifen mit 10:4 Punkten nach wie vor im vorderen Tabellendrittel.

Die Gastgeber starteten wie die Feuerwehr, so stand

weiter
  • 354 Leser

Der deutsche Topnachwuchszu Gast

Kunstturnen Deutschland-Pokal vom 4. bis 6. November in der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd.

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau gehört zu den größten Vereinen im Deutschen Turnerbund. Nein, nicht nach Mitgliedern. Aber nach Erfolgen im Kunstturnen. Und als Ausrichter von großartigen Veranstaltungen. Diese haben in der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd längst Tradition. Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder so weit: Der TVW richtet den Deutschland-Pokal

weiter
  • 453 Leser

Zahl des tages

3

Positionen will Bundestrainerin Steffi Jones beim Länderspiel in Aalen genauso besetzen wie am Samstag gegen Österreich (4:2). Heißt: Die deutsche Nationalelf tritt mit acht neuen Spielerinnen gegen die Niederlande an.

weiter
  • 585 Leser

FCN-Damen verlieren 1:4

Fußball, Frauenligen FC Stern Mögglingen besiegt Alfdorf mit 3:0.

Regionenliga

Normannia – VfB Ellenberg 1:4 (0:2)

Die ersten zwanzig Minuten bestimmte der Gast das Spiel und ging verdient mit 1:0 in Führung. Danach kämpfte sich die Normannia ins Spiel zurück und hatte einige Chancen. Als alle mit dem Pausenpfiff rechneten, erhöhte der VfB überraschend auf 2:0. Im Tiefschlaf befand sich die Abwehr der Gastgeberinnen

weiter
  • 441 Leser

Deutsche Elf steht jetzt im Goldenen Buch

Empfang Vor dem Länderspiel in der Scholz-Arena am Dienstag hat sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit Bundestrainerin Steffi Jones (Mitte) ins Goldene Buch der Stadt Aalen eingetragen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler besuchte dazu am Montag das Abschlusstraining des Olympiasiegers. Foto: hag

weiter
  • 1134 Leser

Freikarten für den VfR Aalen

Bleibt der VfR Aalen in der heimischen Scholz-Arena weiter ungeschlagen? Am Freitag empfängt die Elf von Trainer Peter Vollmann den FSV Zwickau. Anpfiff: 19 Uhr. Für diese Partie verlosen wir fünfmal zwei Eintrittsakarten. Wer zwei Tickets gewinnen will, muss an diesem Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171-6001712 anrufen.

weiter
  • 806 Leser

Guter Auftakt in die Saison

Radball, Bezirksliga Bläse und Gamber nach dem ersten Spieltag Sechste.

Nach den ersten Spielen der Gmünder Radballer in der Landesliga begann nun auch die Saison für Schwäbisch Gmünd III in der Bezirksliga. Die Gmünder Daniel Gamber und Stefan Bläse waren zu Gast in Ulm-Söflingen. Nach der langen Pause lief das erste Spiel gegen Reichenbach 9 noch holprig. Sie verloren mit 3:4. Gegen Wendlingen konnten sie mit 4:3 gewinnen.

weiter
  • 414 Leser

Normannia 3:1 beim Dritten

Fußball, Verbandsstaffel U17 des FCN setzt gegen Horrheim Siegesserie fort.

Famos aufspielende U17-Juniorinnen des FC Normannia haben dem bis dato ungeschlagenen, auf Platz drei rangierenden Aufsteiger SV Horrheim mit 2:4 die erste Saisonniederlage beigebracht. Von der ersten Minute an beherrschte der FCN Ball und Gegner. Nadine Urban war es, die in der 24. Minute mit einem Freistoß in das Lattendreieck für die hochverdiente

weiter
  • 421 Leser

Gut gelaunte Olympiasieger:„Seid ihr alle wach?“

Fußball Länderspiel Bundestrainerin Steffi Jones und Mittelfeldspielerin Leonie Maier blicken locker auf die Partie in Aalen voraus.

Loenie Maier hat viele Talente. Die 24-Jährige ist eine erstklassige Außenverteidigerin. Sie kann aber genauso gut im Mittelfeld spielen – wie jüngst gegen Österreich (4:2). Und abseits des Platzes ist die gebürtige Stuttgarterin eine erstklassige Unterhaltungskünstlerin.

Vor der Pressekonferenz zum Länderspiel in Aalen am Dienstag (Anpfiff in

weiter

Bei der Mitgliederversammlung des VfR Aalen: Wahl des Aufsichtsrats

Der VfR Aalen hält am kommenden Mittwoch seine Mitgliederversammlung ab. Beginn im „Sparkassen-Forum“ ist um 19 Uhr.

Auf der Tagesordnung steht neben den obligatorischen Berichten auch die Wahl des Aufsichtsrates, dem aktuell Nikolaus Albrecht, Holger Hahn, Peter Kummich, Jörg Mangold, Hermann Rieger, Heiko Rössel und Michael Weißkopf

weiter
  • 681 Leser

Wenn sogar der Gegner neidisch wird

Fußball 3. Liga Der VfR Aalen überzeugt weiter mit Teamgeist und Willensstärke. In Köln gerät sogar der gegnerische Trainer ins Schwärmen.

Normalerweise versuchen Trainer, Niederlagen etwas Positives abzugewinnen. Und sich damit schützend vors eigene Team zu stellen. In Köln war das anders. Fortuna-Coach Uwe Koschinat ließ nach dem 0:2 (0:1) gegen den VfR Aalen kein gutes Haar an seinen Verlierern. Er sprach von „Hilflosigkeit“ und davon, dass „bei uns etwas nicht stimmen

weiter

Überregional (39)

AT&T zahlt Milliarden für Time Warner

TV-Serien und Hollywood-Filme kommen künftig vom US-amerikanischen Telekom-Konzern.
Seit Jahren klagen Telekom-Konzerne, die Internet-Firmen verdienten das Geld in ihren Netzen, während ihnen selbst die Rolle einer „dummen Pipeline“ drohe. Jetzt ist der amerikanische Telekommunikations-Riese AT&T bereit, für Time Warners TV-Sender („Game Of Thrones“, „Sopranos“, „Sex And The City“) und weiter
  • 559 Leser

BASF fährt Anlagen wieder hoch

Die Messung von Schadstoffen rund um das Chemiewerk hat bisher keine gefährlichen Werte ergeben.
Nach dem Unglück beim Chemiekonzern BASF prüfen Experten, ob gefährliche Stoffe in der Luft sind - bisher Fehlanzeige. Zudem fährt die BASF wichtige Anlagen wieder hoch. Läuft das wie geplant? weiter
  • 442 Leser

Bolls bittere Aufgabe

Abruptes Ende der deutschen Herrlichkeit bei der EM.
Nach dem Verletzungsschock für den letzten Hoffnungsträger Timo Boll blieb bei der Tischtennis-EM in Budapest von der einstigen Überlegenheit der deutschen Herren nur ein kümmerlicher Rest. Boll gab im Halbfinale gegen den für die TTF Ochsenhausen spielenden Simon Gauzy wegen einer Nackenverletzung auf, Dimitrij Ovtcharov war in der zweiten Runde gescheitert. weiter
  • 469 Leser

Ceta hängt am seidenen Faden

Auch nach einem diplomatischen Marathon ist unklar, ob das Abkommen zustande kommt.
Die Zeit läuft ab: Unter zunehmendem Zeitdruck sucht man in der Europäischen Union nach einem Ausweg aus der belgischen Blockadehaltung gegen das Freihandelsabkommen mit Kanada. Doch auch nach zahlreichen Gesprächen zwischen der EU- Kommission, Kanada, der belgischen Regierung und der Regionalregierung der Wallonie ist immer noch keine Lösung in Sicht. weiter
  • 311 Leser

Chronistin einer „Welt in Aufruhr“

Sie gilt als wichtige Intellektuelle und als starke Frau: die neue Friedenspreisträgerin Carolin Emcke.
„Gegen den Hass“ heißt das neue Buch von Carolin Emcke. Das erschien zur Frankfurter Buchmesse, die gestern mit der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels an die 49-jährige Journalistin zu Ende ging. Einen Namen machte sich die Wahlberlinerin mit empathischen Berichten aus Kriegs- und Krisengebieten. Zudem greift die promovierte weiter
  • 349 Leser

Der Gegner zollt Respekt

VfR Aalen sorgt in der dritten Liga weiter für Furore.
Mit dem 2:0 bei Fortuna Köln bleibt der VfR Aalen als Tabellendritter die Überraschungsmannschaft der dritten Fußballliga – was auch die steigende Anerkennung der Konkurrenz dokumentiert. Kölns Trainer Uwe Koschinat singt ein Loblied auf die Kicker von der Ostalb und seinen Trainerkollegen Vollmann: „Peter kann kaum einmal zehn gegen zehn weiter
  • 480 Leser

Der Horror vor Halloween

In Deutschland treiben immer mehr Grusel-Clowns ihr Unwesen. Die Fälle häuften sich am Wochenende, die Polizei ist alarmiert.
Kurz vor Halloween häufen sich die gewalttätigen Übergriffe durch so genannte Horror-Clowns; auch am Wochenende gab es mehrere Vorfälle: Zwei als Clowns maskierte Personen haben in Berlin versucht, einen Mann auszurauben. Einer der Unbekannten hielt den 25-Jährigen von hinten fest und forderte Geld, während der andere den Mann mit einem Stock bedrohte. weiter
  • 5
  • 2638 Leser

Die Favoritin muss kämpfen

Angelique Kerber setzt sich in Singapur gegen die Slowakin Dominika Cibulkova durch.
Angelique Kerber pustete erst einmal durch. Sichtlich erleichtert nahm die US-Open-Siegerin auf der Bank Platz, nachdem sie nervenstark und mit riesigem Kämpferherz die erste knifflige Aufgabe bei den WTA-Finals gemeistert hatte. Eine hochklassige und umkämpfte Tennis-Partie gegen die Slowakin Dominika Cibulkova gewann Kerber 7:6 (7:5), 2:6, 6:3. „Ich weiter
  • 451 Leser

Die Krise ist überstanden

Nach zehn Monaten gibt es bald wieder eine Regierung. Die Sozialisten wollen Mariano Rajoy an der Spitze dulden.
Die Regierungskrise in Spanien hat ein Ende. Denn die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) hat gestern beschlossen, eine Minderheitsregierung des konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy doch zu dulden. Spanischen Medien zufolge stimmten 139 Mitglieder dafür und 96 dagegen. Seit der Wahl vom 20. Dezember 2015 hat die viertgrößte Volkswirtschaft weiter
  • 5
  • 274 Leser

Dortmund Tuchel bittet um Geduld

Thomas Tuchel sah sich nach Dortmunds turbulentem 3:3 in Ingolstadt dazu berufen, das große Ganze zu betrachten. „Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“, sagte der Trainer: „Du kannst Erfahrung nicht herbeireden, man muss sie einfach machen.“ Übersetzt heißt dies: Die junge BVB-Mannschaft kann die hohen Erwartungen, weiter
  • 446 Leser

Ein buntes Weihnachtsmärchen fürs ganze Jahr

Supernanny mal anders, mit Fantasie als Medizin für verzogene Gören. In Stuttgart ist jetzt „Mary Poppins“ zu sehen – erstmals in Deutschland.
Sie ist wahrscheinlich das bekannteste Kindermädchen der Welt und zweifellos das erfolgreichste: Mary Poppins. Die Geschichte der Supernanny, die mit ein bisschen Magie und ohne jeden Selbstzweifel freundlich, aber höchst bestimmt und absolut unbeirrbar, in der Familie des Londoner Bankiers George Banks, die Welt wieder in Ordnung bringt, hat als Film weiter
  • 391 Leser

Ein Hallelujah auf Leonard Cohen

„You Want It Darker“ von Leonard Cohen ist ein Album, das man gehört haben sollte. Produziert hat es sein Sohn Adam.
Alterswerke von Großmeistern der populären Musik machen spätestens seit der dunklen letzten Alben-Reihe von Johnny Cash hellhörig. Leonard Cohen ist einer, der mit seiner Lyrik über Jahrzehnte hinweg seine Dämonen im Zaum halten und Wege weisen konnte. Wer den heute 82-Jährigen auf einer seiner letzten Tourneen nach mehr als drei Stunden Live-Musik weiter
  • 473 Leser

Emotionale Rückkehr

Das 2:1 der Stuttgarter gegen 1860 München war wichtig, viele VfB-Fans fanden den Auftritt von Torjäger Ginczek aber noch bedeutender.
Mit schnellem Schritt sprintete Daniel Ginczek am Spielfeldrand entlang, um dann an der Stuttgarter Ersatzbank seinen Trainingspulli gegen sein Trikot mit der Nummer 33 zu tauschen. Es lief die 82. Minute in der Zweitligapartie gegen die Münchner Löwen. Beim Stand von 2:1 für den VfB Stuttgart wurde der 25-jährige Angreifer, unter dem tosenden Applaus weiter
  • 612 Leser
Leitartikel Andreas Böhme zur Südwest-SPD

Fürs Erste moderat

Das war vielleicht voreilig formuliert: Adieu Genossen, es war nett mit euch, und eigentlich hätten wir die Landes-SPD ja noch gebraucht. Aber wer dem Wähler mit einem Linksruck signalisiert, partout nicht mehr gewählt werden zu wollen, der streicht sich aus dem Angebot. Wie Uwe Hück, immerhin einer der gewählten, ein–flussreichen Arbeiterführer weiter
  • 388 Leser

Grün-Schwarz legt Streit um Lehrerstellen bei

Für Informatik, Ganztagsschulen und Inklusion gibt es nun doch mehr Personal. Trotzdem sinkt die Gesamtzahl der Pädagogen erheblich.
Grüne und CDU haben ihren Streit um die Umsetzung zentraler bildungspolitischer Vorhaben beendet. Danach stehen nun insgesamt 320 Deputate für den Ausbau der Ganztagsschulen und der Inklusion behinderter Kinder in den Regelunterricht sowie für die Einführung des Fachs Informatik ab Klasse 7 zur Verfügung. „Wir können die von uns vorgesehenen Programme weiter
  • 296 Leser

Hospiz in Wangen geschlossen

Während sich mehrere Mitarbeiter krank meldeten, wehrt sich die Leitung gegen heftige Vorwürfe.
Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen die frühere Leiterin, die Staatsanwaltschaft ermittelte - das Hospiz in Wangen steckt tief in der Krise. Momentan ist die Einrichtung geschlossen - eine Wiederröffnung noch nicht absehbar. weiter
  • 574 Leser

Hubschrauber abgestürzt: 19 Tote

Ein Heli-Flug wird für die Mitarbeiter einer Ölfirma im hohen Norden Russlands zum Verhängnis.
Bei einem Hubschrauber-Absturz im Norden Russlands sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Drei Verletzte seien geborgen und mit teils schweren Knochenbrüchen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden, teilte der dortige Zivilschutz mit. Ihre Verletzungen seien aber nicht lebensgefährlich, hieß es. An Bord des Hubschraubers vom Typ Mi-8 waren weiter
  • 303 Leser

Im Westen nichts Neues

Lewis Hamilton siegt souverän bei dem Großen Preis der USA, doch Nico Rosberg hält im Zweikampf um die Weltmeisterschaft weiter alle Trümpfe in der Hand.
Lewis Hamilton hat die Jagd auf Nico Rosberg im Wilden Westen eröffnet und für neue Spannung im WM-Duell der Mercedes-Piloten gesorgt. Der Formel-1-Weltmeister gewann zum dritten Mal in Folge den Großen Preis der USA, für seinen deutschen Teamrivalen blieb nur der zweite Rang. Drei Rennen vor Saisonende liegt Rosberg noch 26 Zähler vor dem Briten. Für weiter
  • 504 Leser

Irgendwas mit Medien

Der Plan klingt ebenso einfach wie gut: Fünf Milliarden Euro will der Bund in die digitale Ausstattung der Schulen stecken. Doch was tun mit dem Geld? Ein Unterrichtsbesuch.
Freitagmorgen, 7.45 Uhr, in der Inge-Aicher-Scholl-Realschule im bayrischen Neu-Ulm beginnt der Tag. Draußen dämmert es, drinnen steht der Klasse 6c eine Doppelstunde Mathe bevor. Noch herrscht Gewusel. Während Lehrer Sebastian Schmidt sein Tablet anschaltet, das W-Lan einrichtet, den Beamer startet, holen die Kinder Hefte, Bücher, Smartphones raus. weiter
  • 442 Leser

Kein Streik bei Eurowings

Die Airline und die Gewerkschaft Ufo wollen wieder verhandeln.
Bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings Deutschland wird vorerst nicht gestreikt. Die Fluggesellschaft und die Flugbegleitergewerkschaft Ufo wollen heute erneut Tarifgespräche aufnehmen. Ufo-Tarifexperte Nicoley Baublies unterbreitete am Sonntag in einem Schreiben an Eurowings seine Gesprächsbereitschaft. Ein Eurowings-Sprecher in Düsseldorf begrüßte weiter
  • 698 Leser

Korb würdigt NS-Gegner mit Mini-Park

Alfred Leikam bekämpfte die Nazis und überlebte das KZ. Die Gemeinde Korb ehrt ihn nun mit einem Garten.
Kopf und Hand seien Sinnbild für das Denken und Handeln in christlichem Sinn, worauf auch das Kreuz hinweise. Die Brille zeige, „dass er die unguten Entwicklungen erkannte“, erklärt der Bildhauer Guido Messer (75) seine Gedenkskulptur für Alfred Leikam. Mit dem Bronzeguss auf einen Sandsteinsockel ehrt Korb (Rems-Murr-Kreis) den Widerstandskämpfer. weiter
  • 391 Leser

Kurstadt will Kreiswechsel

Bad Herrenalb votiert für den Landkreis Karlsruhe.
In Bad Herrenalb hat eine hauchdünne Mehrheit der Bürger für einen Wechsel des Landkreises votiert. Es habe 1386 Ja-Stimmen für den Wechsel von Calw nach Karlsruhe und 1374 Nein-Stimmen gegeben, sagte ein Stadtsprecher. In Prozent seien 22,04 Prozent der Wahlberechtigten dafür und 21,85 Prozent dagegen gewesen. Damit sei der Bürgerentscheid gültig – weiter
  • 324 Leser

Leipzig auf Rekordjagd

Aufsteiger punktet hemmungslos weiter – 3:1 gegen Werder.
Die Rekordmarke als bester Neuling der Bundesliga-Historie hat RB Leipzig ausgebaut, nun jagen die Sachsen die Marke als bester Aufsteiger aller Zeiten. Nach dem 3:1 (1:0) gegen Werder Bremen ist das Team von Ralph Hasenhüttl auch nach dem achten Spieltag unbezwungen. Mit einem Solo brachte Naby Keita die Leipziger in der 42. Minute in der ausverkauften weiter
  • 449 Leser

Mehr Platz im Kopf

Mit der dänischen Schülerschaft steht es derzeit nicht zum allerbesten. Laut Umfragen klagen viele Schüler über Ängste, Konzentrationsprobleme, miserables Selbstvertrauen und schlechten Schlaf. 20 Prozent belastet das so, dass sie im Alltag nicht mehr klarkommen, ergibt die jüngste einer Reihe von Untersuchungen. Auch das Smartphonezeitalter soll das weiter
  • 5
  • 340 Leser

Mit frischem Schwung zurück auf die Erfolgsspur

Die Bayern dominieren im Spitzenspiel der Bundesliga gegen Mönchengladbach und vergrößern ihren Vorsprung an der Tabellenspitze.
Rotationskünstler Carlo Ancelotti schwärmte, seine Stars schwelgten im wiederentdeckten „Mia san mia“-Gefühl – nur Karl-Heinz Rummenigge gefiel sich in der Rolle des Chefmahners. „In der ersten Hälfte war das vielleicht unsere beste Saisonleistung, da kann man auch mal loben – aber aus Erfahrung nicht zu viel“, sagte weiter
  • 534 Leser

Mit Leni nach links

Die neue Landeschefin Leni Breymaier trifft auf dem Parteitag in Heilbronn emotional den richtigen Ton.
Das Rezept, wie die baden-württembergischen Sozialdemokraten wieder aus dem 12,7-Prozent-Loch herauskommen, heißt seit Samstag: „SPD pur“, verordnet von der neuen Landesvorsitzenden Leni Breymaier. Dass rund 85 Prozent der knapp 320 Parteitagsdelegierten sich von der Partei-Linken begeistern lassen, hat viel damit zu tun, wie die bisherige weiter
  • 419 Leser

Motorrad: Cortese fährt auf Platz drei

Ausgerechnet in Australien, weit entfernt vom Ulmer Motorsport-Club, fuhr der Berkheimer wieder auf das Podium.
Sandro Cortese lächelte glücklich und reckte den Daumen in die Höhe. Der 26-Jährige vom Ulmer Motorsport-Club wirkte erschöpft, die Strapazen des Rennens in Australien waren dem Moto2-Piloten anzusehen. Doch nach seiner ersten Podiumsplatzierung in diesem Jahr überwog vor allem der Stolz. „Das Jahr war hart mit einigen Verletzungen. Jetzt will weiter
  • 470 Leser

Neureuther legt los wie noch nie

Der alpine Slalom-Spezialist überrascht als Dritter von Sölden und erhält einen neuen Spitznamen.
Zumindest bei der Siegerehrung war Felix Neureuther in Sölden der Schnellste. Marcel Hirscher und der überragende Sieger Alexis Pinturault nestelten am Sonntag noch am Verschluss, da hatte der beste deutsche Skirennfahrer seine Sektflasche für den unerwarteten dritten Rang im ersten Riesenslalom des WM-Winters schon geöffnet. „Ich bin heute mit weiter
  • 590 Leser
Kommentar Roland Muschel zur Einigung bei Lehrerstellen

Punktsieg für Eisenmann

Kultusministerin Eisenmann hat hoch gepokert – und gewonnen: Mit ihrer öffentlichen Klage, wegen Lehrermangels drei Großprojekte stoppen zu müssen, hat die CDU-Politikerin auf die Schnelle noch 160 zusätzliche Deputate erkämpft. Es gibt Ressortchefs, die wären schon mit einer Hand voll neuer Stellen zufrieden. Klar ist aber auch, dass sich die weiter
  • 467 Leser
Kommentar Martin Dahms zur Regierungsbildung in Spanien

Richtig spät

Spaniens Sozialisten (PSOE) werden die Wiederwahl von Mariano Rajoy zum spanischen Ministerpräsidenten möglich machen. Das hat der PSOE-Bundesausschuss mit klarer Mehrheit beschlossen. Bei der für kommenden Samstag geplanten Abstimmung im spanischen Parlament über Rajoys Kandidatur werden sich die sozialistischen Abgeordneten – mit Ausnahme einiger weiter
  • 353 Leser

Schmidt rastet schon wieder aus

Trainer der Leverkusener beschimpft Hoffenheimer Kollegen Nagelsmann als „Spinner“. DFB-Gericht ermittelt.
Roger Schmidt ist wieder der Buhmann der Bundesliga. Mit einer Schimpftirade gegen den Hoffenheimer Kollegen Julian Nagelsmann sorgte Bayer Leverkusens Trainer erneut für einen Eklat. Als Wiederholungstäter droht ihm nun ein Nachspiel beim DFB-Sportgericht und eine Sperre für mindestens zwei Spiele. „Ich fühle mich nicht toll, dass ich wieder weiter
  • 408 Leser

Seehofer gibt bei Obergrenze nach

CSU-Chef nähert sich an Position der Bundeskanzlerin an.
Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat ein Einlenken im monatelangen Streit mit der CDU über eine Obergrenze von 200 000 Flüchtlingen pro Jahr signalisiert. „Wir sind uns in den letzten Wochen in vielen Punkten näher gekommen“, sagte der bayerische Ministerpräsident dem „Spiegel“. Die CSU-Forderung nach einer Obergrenze weiter
  • 293 Leser

Streich ist ratlos ob der Statistik

Freiburg arbeitet weiter an seiner kuriosen Bilanz: zehn Heimsiege in Folge, null Punkte auswärts.
Noch weit nach dem Abpfiff diskutierte Christian Streich im kleinen Kreis mit Journalisten, rührte Zucker in seinen Espresso und versuchte mit ein wenig Koffein im Blut, die zwei Gesichter seiner Mannschaft zu erklären. „Es gibt einen Unterschied, der ist aber ganz klein. Es ist ganz eng. Es ist nicht so, wie die Ergebnisse aussehen“, sagte weiter
  • 510 Leser

Topfit für den Hit

Heidenheimer rüsten sich für das Heimspiel gegen Bundesligist Wolfsburg.
Bei der Nullnummer gegen Dynamo Dresden hat der 1. FC Heidenheim in der zweiten Liga keine Bäume ausgerissen. Die siebte Partie in Serie ohne Niederlage dient aber durchaus als motivationsfördernde Einstimmung auf den Zweitrundenkracher im DFB-Pokal am Mittwoch (18.30 Uhr) gegen den Erstligisten VfL Wolfsburg. Für die Begegnung wurden bislang 8500 Eintrittskarten weiter
  • 338 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über die Angriffe des Leverkusener Trainers

Unerträglich, das Gehabe

Roger Schmidt hat ein Problem mit den Schiedsrichtern. Am Samstag, als er schon wieder auf die Tribüne verbannt werden musste, geriet es nur allzu deutlich. Ja, es gab ein Wortgefecht. Und ja, die Worte, die er dem Kollegen Nagelsmann an den Kopf schmetterte, gehören auch in diesem derben Gossenvokabular auf den Spielplätzen des Profisports zum Alltag. weiter
  • 525 Leser

VW-Diesel Stabile Preise für Gebrauchtwagen

Auch ein Jahr nach Beginn der Abgas-Affäre sind die Gebrauchtwagen-Preise für betroffene Diesel des VW-Konzerns weiter stabil. Es könne keine Rede von Druck auf den Restwerten sein, erklärten die zwei großen Marktbeobachtungsexperten DAT und Schwacke auf Anfrage. Die Nachfrage nach einzelnen VW-Modellen mit dem betroffenen Motor EA 189 habe im Vergleich weiter
  • 687 Leser

Walschützer bemängeln Hintertüren

Beim Treffen der Walfang-Kommission sollen einige Schlupflöcher auf den Prüfstand kommen.
Der kommerzielle Fang von Großwalen ist weltweit verboten. Vor 30 Jahren trat ein entsprechendes Moratorium in Kraft. Die Maßnahme rettete Naturschützern zufolge hunderttausenden Meeressäugern das Leben und verhinderte das Aussterben etlicher Arten. Wenn sich die Internationale Walfang-Kommission (IWC) von heute an im slowenischen Adria-Bad Portoroz weiter
  • 327 Leser

Wenn der Vermieter Aldi heißt

Der Discounter bietet in Tübingen 43 Wohnungen vor allem für Studenten an. Die Stadtverwaltung hatte Druck gemacht.
Nicht viele Menschen können behaupten, dass ihr Vermieter Aldi heißt. In Tübingen-Derendingen gibt es aber doch ein paar. Denn dort hat Aldi Süd direkt neben der eigenen Filiale noch ein vierstöckiges Gebäude gebaut, das unten einen DM-Markt beherbergt – und darüber vermietet der Discounter 43 Wohnungen, seit kurzem bezugsfertig. Wie die aussehen, weiter
  • 705 Leser

Zusammenziehen verboten

Im Südwesten bestimmt das Amt, wo anerkannte Flüchtlinge wohnen dürfen. In der Praxis macht das viele Probleme – andere Länder sind weniger streng.
Hayat kommt aus Eritrea. Mit den meisten Eriteern hat er nicht viel gemeinsam. Hayat, der keinen Nachnamen trägt und diesen Vornamen nur in diesem Text, ist Tigre: Muslim, Halbnomade, Schafhirte. Und er spricht auch Tigre, wie weltweit nur 800 000 andere Menschen. In der badischen Kleinstadt, in der Hayat nach der Flucht aus Eritrea lebt, ist weiter
  • 418 Leser

Leserbeiträge (14)

Lesermeinung

Zum Neuanfang innerhalb der Aalener SPD:

Die von Herrn Gässler am Freitag berichtete Aussprache innerhalb des SPD-Ortsvereins zeigt, dass dort leider weiterhin persönlich diffamiert wird, anstatt die politischen Differenzen aufzuarbeiten und diese zu beseitigen. Man hätte doch denen, die nicht länger für die SPD im Gemeinderat sitzen, einfach „Danke“ sagen können. Für deren Mitarbeit und auch

weiter
  • 3
  • 882 Leser

Der Dienstag bringt uns viele Wolken und teilweise auch noch Regen

Wettervorhersage für Dienstag, den 25.10.2016 Am Dienstag  starten wir noch nass in den Tag, ab dem Vormittag wird es aber langsam trockener. Die Höchsttemperatur liegt bei 14°C.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70%

Die weiteren Aussichten:Auch der Mittwoch bringt uns viele Wolken und nur teilweise mal etwas Sonne. Am Donnerstag

weiter
  • 4
  • 1663 Leser

F-Jugend des SV Elchingen glänzt in neuem Outfit

Die F-Jugendspieler und Spielerinnen des SV Elchingen erfreuen sich seit kurzem über Ihr neues Outfit. Michael Schiele, Geschäftsführer der Fa. HeTec HANDY.TARIF.MAKLER, stiftete den Nachwuchskickern des SV Elchingen einen neuen Satz Trikots. Karl Abele vom Autohaus Abele sponserte Aufwärmtrikots. Mit diesem neuen Outfit sind die

weiter
  • 2
  • 2348 Leser

Kirchenkonzert mit dem Musikverein Bargau

Am 4. Adventsonntag können sich die Konzertbesucher des Kirchenkonzerts des Musikvereins Bargau auf das diesjährige Weihnachtsprogramm freuen. Das aktive Blasorchester unter der Leitung von Martin Rebholz wird dabei ein stimmungsvolles und weihnachtliches Programm in der St. Jakobus Kirche in Bargau vorführen. Der Beginn ist um 18.00

weiter
  • 3
  • 1581 Leser

Märchen aus der Anderswelt

Wo liegt die Anderswelt? Wie gelangt man dorthin? Und vor allem: Wie kommt man wieder zurück? Alle diese Fragen beantworteten Helga Schwarting und Carmen Stumpf bei einem wunderschönen Märchenabend im Café Samocca in Aalen.Thomas, ein hübscher junger Mann aus Ercildoune, verfiel der schönen Feenkönigin und folgte

weiter
  • 4
  • 1579 Leser
Streitkultur mit AfD entwickeln

Zu: Ausgrenzung der AfD. Diverse Beiträge in der SchwäPo

Populismus ist im Verständnis der Bürger, thematisch eine große Bürgernähe zu haben. Die Reife einer Demokratie zeigt sich darin, dass Meinungsfreiheit nicht infrage gestellt wird und unterschiedliche Bewertungen zu Sachverhalten möglich sind. Die etablierten Parteien müssen mit der AfD eine Streitkultur entwickeln, die dem mündigen Bürger die Wahlfreiheit

weiter

Begleithundeprüfung und Herbstturnier beim HSV Böbingen

Am Sonntag, dem 23.10.2016 fand auf dem Vereinsgelände des HSV Böbingen die Herbstprüfung 2016 statt. Das Wetter war uns gnädig und so brach nach Nebel und frischen Morgentemperaturen doch noch zu Mittag die Sonne heraus. Zwei Teams des HSV Böbingen stellten sich den Wertungen der Richterin Tanja Gerstlauer in der Begleithundeprüfung.

weiter

Begleithundeprüfung und Herbstturnier beim HSV Böbingen

Am Sonntag, dem 23.10.2016 fand auf dem Vereinsgelände des HSV Böbingen die Herbstprüfung 2016 statt. Das Wetter war uns gnädig und so brach nach Nebel und frischen Morgentemperaturen doch noch zu Mittag die Sonne heraus. Zwei Teams des HSV Böbingen stellten sich den Wertungen der Richterin Tanja Gerstlauer in der Begleithundeprüfung.

weiter

Begleithundeprüfung und Herbstturnier beim HSV Böbingen

Am Sonntag, dem 23.10.2016 fand auf dem Vereinsgelände des HSV Böbingen die Herbstprüfung 2016 statt. Das Wetter war uns gnädig und so brach nach Nebel und frischen Morgentemperaturen doch noch zu Mittag die Sonne heraus. Zwei Teams des HSV Böbingen stellten sich den Wertungen der Richterin Tanja Gerstlauer in der Begleithundeprüfung.

weiter
  • 1
  • 1262 Leser

Sieben neue Team-Hunde beim VdH Aalen

Am vergangenen Sonntag fand beim Verein der Hundefreunde Aalen wieder eine Teamprüfung statt, bei der sieben Hund-Halter-Teams bestehen konnten.

Die Prüfung soll als Abschluss der Grunderziehung abgelegt werden und fordert einen Gehorsamsteil auf dem Platz, bei dem der Hund Bei-Fuß-Gehen an lockerer Leine, Sitz, Platz, Herankommen und

weiter
  • 4
  • 2350 Leser
Lesermeinung

Zum Artikel Überschrift A-Solobil-3-neg

Artikelbezug und dann der Text. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der

weiter
  • 3
  • 799 Leser
Lesermeinung

Zum Kommentar über das Thema xyz

Artikelbezug und dann der Text. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt. Gefolgt von weiterem Text, der auffüllt.

weiter
  • 4
  • 805 Leser

inSchwaben.de (3)

Anbauen, Wohnraum schaffen?...

Anbauten sind sowohl eine clevere Wohnraumerweiterung als auch optische Aufwertung. Dabei gibt es unterschiedliche Lösungen um das Ziel mehr Wohnraum zu haben zu erreichen.

Die Kinder werden größer, die eigenen Eltern wollen miteinziehen, das Homeoffice expandiert oder man möchte sich mehr eigenen Raum gönnen. Jetzt sind clevere Lösungen gefragt, um Kosten zu sparen und Raum zu gewinnen.

Ende 2014 lag die durchschnittliche Wohnfläche pro Einwohner in Deutschland laut Statistischem Bundesamt bei 46,5 Quadratmetern, Tendenz

weiter
  • 1139 Leser

LiebenswerteGemeinde

Bartholomä ist ein idyllisch gelegener Ort mit guter Infrastruktur

Bartholomä. Die Gemeinde Bartholomä ist eine attraktive Wohngemeinde und staatlich anerkannter Erholungsort. Hier leben etwas mehr als 2000 Einwohner. Die Gemeinde verfügt über eine gute Infrastruktur, die sich unter anderem in der Kleinkindbetreuung und dem kommunalen Ganztagesbetreuungsangebot für alle Kinder widerspiegelt. Es gibt ein öffentliches

weiter
  • 979 Leser

Cartoons über die Heimat

Ausstellung Jo-Kurt Berger kämpft sich mit Cartoons zurück ins Leben.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „Bergers Schwabenteuer“ wird am Mittwoch, 26. Oktober, um 15 Uhr, im Café Spitalmühle eröffnet. Im Gespräch mit Franz Merkle werden die Besucher am Mittwoch, 26. Oktober, einen Menschen erleben, der sich durch die Beeinträchtigungen infolge eines Schlaganfalles nicht unterkriegen lässt und der vor allem

weiter
  • 985 Leser