Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. Oktober 2016

anzeigen

Regional (197)

Aktion „Blickie Blickt’s“ zu Gast in Hofen

Verkehrserziehung An der Kappelbergschule Hofen lief am Mittwoch „Blicki blickt’s“, eine Verkehrssicherheitsaktion für Kinder im Alter von von fünf bis zehn Jahren. Das fröhlichen Känguru Blickie zeigte den Kids, worauf es im Straßenverkehr ankommt, besonders dann, wenn große Fahrzeuge auftauchen. Foto: opo

weiter

Grundsteinlegung verschoben

Aalen. Die Evangelische Kirchengemeinde Aalen teilt mit, dass die Grundsteinlegung für das neue Gemeindehaus in der Friedhofstraße – entgegen der bisherigen Verlautbarungen – verschoben wird. Der Grund dafür bestehe darin, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt wegen eines Einspruchs von Nachbarn erst eine Teilbaufreigabe vorliegt. Die Grundsteinlegung

weiter
  • 494 Leser

Hunger auf der Welt müsste nicht sein

Politik Die Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, spricht beim politischen Erntedank des SPD-Abgeordneten und Staatssekretärs Christian Lange in Mittelbronn.

Gschwend-Mittelbronn

Der politische Erntedank ist seit 16 Jahren fester Bestandteil im Terminkalender des Bundestagsabgeordneten und Staatssekretärs Christian Lange (SPD). Diesmal geht es wirklich auch um die landwirtschaftliche Ernte. Zu Gast ist im Dorfhaus Mittelbronn die Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann. Es geht um Hunger,

weiter
  • 1
  • 695 Leser

Zu wenig für neue Schule

Gemeinderat Leinzeller Gremium will das Ohr bei den Eltern haben.

Leinzell. In Leinzell gibt es elf verbindliche Zusagen zur Ganztagsgrundschule. Zu wenige, wie Bürgermeister Leischner vom Schulamt erfuhr. Es müssen mindestens 25 Kinder angemeldet werden. Dann könne ein Antrag gestellt werden. Das Schulamt empfehle, einen Antrag zu stellen, wenn mindestens 20 Anmeldungen vorliegen. „Es ergänzt jedoch, dass

weiter
  • 717 Leser

Junge Leute aus Prag im Ostalbkreis

Gastschüler Eine 23-köpfige Schülergruppe aus Prag hat Landrat Klaus Pavel im Landratsamt Aalen begrüßt. Die tschechischen Schüler sind zu Gast in der Kaufmännischen Schule Aalen. Der Schüleraustausch mit der tschechischen Berufsschule für Logistikdienstleistungen in Prag findet zum ersten Mal statt. Foto: privat

weiter
  • 903 Leser

„Es ist ein Kreuz mit dem Bauch“

Forum Ärzte im Gutenberg-Kasino bei Gesundheitsforum von AOK und Ostalb-Klinikum.

Aalen. Vorsorge und Früherkennung sind das A und O. Diese Aussage zieht sich wie ein roter Faden durch die von der Schwäbischen Post präsentierte Veranstaltung „Wenn der Darm drückt“. So lautet auch das Thema von Prof. Dr. Gerhard Kleber, Chefarzt der Medizinischen Klinik I am Ostalb-Klinikum und der Oberärzte Dr. Michael Meiborg und Dr.

weiter

Satz des Tages

Dr. Susanne Eisenmann die Kultusministerin auf der Bildungskonferenz über den Umgang von Kindern mit digitalen Medien.

Man hat den Eindruck, dass Kinder schon mit der Wischgeste auf die Welt kommen.

weiter
  • 884 Leser

Zahl des Tages

4.0

„Alles ist 4.0“, sagte Landrat Klaus Pavel auf der Bildungskonferenz im Landratsamt am Mittwochabend. Um Industrie 4.0 ging es dabei und Experten zeigten auf, wie dieses Internet der dinge mittlerweile schon im Alltag angekommen ist.

weiter
  • 869 Leser

Ehrenamtliches Engagement eröffnet Welten

Jubiläum Kreisseniorenrat Ostalb feiert sein 40-jähriges Bestehen mit Festakt in der Aula der Hochschule Aalen

Aalen. „Unter den 60- bis 75-Jährigen gibt es heute mehr ehrenamtlich Engagierte als unter den 50-Jährigen.“ Dies betonte Festredner Professor Dr. Thomas Klie von der Evangelischen Hochschule Freiburg in seinem Festvortrag zum Thema „Engagement und Alter - Status quo und Perspektiven“.

Nach der Vorstellung der Hochschule Aalen

weiter
  • 594 Leser

Es ist wieder Elternabend

Ü-35-Party Die SchwäPo verlost Tickets für den Abend in der „Lola“.

Aalen. Am Freitag, 28. Oktober steigt die zweite SchwäPo Ü-35-Party in der Diskothek Lola. Unter dem Titel „Elternabend“ legt der DJ Hits der 80er und 90er Jahre auf, mixt mit 70er Klassikern und guter Mucke von heute. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt (nur Abendkasse) beträgt acht Euro. Unter allen Lesern, die folgende Frage beantworten,

weiter
  • 659 Leser

Motorradfahrer narrt den Blitzer

Königsbronn. Ein Motorradfahrer wollte kürzlich Polizei und Ordnungsamt ärgern. Er hatte dabei jedoch nicht mit dem Ehrgeiz der Behörden gerechnet. Pech für ihn: Nun kommt ihn das Vergehen teuer zu stehen.

Der zunächst unbekannte Motorradfahrer fuhr nach Angaben der Polizei drei Mal kurz hintereinander mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch

weiter
  • 803 Leser

Stadionumbau für die Rückkehr in die 2. Liga nötig

Mitgliederversammlung Der VfR Aalen will die Einnahmen steigern – Peter Peschel neu im Aufsichtsrat.

Aalen. Der VfR Aalen hat große Pläne für die nahe Zukunft. Dazu ist vor allem eines notwendig: Die Einnahmen zu erhören. Denn: „Die Ausgaben haben wir inzwischen ganz runtergefahren“, sagte Präsidiumsmitglied Roland Vogt bei der Mitgliederversammlung am Mittwochabend.

Vogt präsentierte viele Zahlen. Zahlen, die gezeigt haben, dass der VfR

weiter
  • 4
  • 676 Leser

Im Salzbergwerk und bei der Schwarzen Madonna

Kulturreise Mittelständler des Ostalbkreises erlebten eindrucksvolle Tage in Polen.

Ostalbkreis Die Reise führte die Mittelständler des Ostalbkreises in den Süden Polens. Der erste Tag endete mit der Besichtigung der Altstadt von Krakau, wo man abends gemütlich saß. Der nächste Tag begann mit der Besichtigung des Salzbergwerkes Bochnia, das seit 2013 Weltkulturerbe der UNESCO ist. Das Salzbergwerk ist der älteste über 750-jährige,

weiter
  • 572 Leser

Kapitaler Fang

Anglerglück Mit einem Paukenschlag begann beim Fischereiverein Spraitbach die Hechtsaison. Vereinsgewässerwart Michael Sing fing am Tennhöfle einen kapitalen Hecht. Dessen Maße: 98 cm Länge und 14 Pfund Gewicht. Der Fisch dürfte 13 Jahre alt sein. Foto: privat

weiter
  • 751 Leser
Kurz und bündig

Mädelströdel in Eschach

Eschach. Auf der Suche nach tollen Klamotten, Vintage-Schätzen und Handmade-Produkten? Dann komm zu „Mein Schrank – DeinSchrank“. Shoppen, quatschen, lachen – der Mädelströdel mit jeder Menge guter Laune. Die Türen öffnen sich am Samstag, 29. Oktober, von 16-21 Uhr. Der Flohmarkt wird durch Specials, Catering und Musik abgerundet.

weiter
  • 1351 Leser

Schule: Wieder regnet’s rein

Gemeinderat Mit Eimern muss das Wasser im Klassenzimmer aufgefangen werden. Eine Mutter beschwert sich.

Abtsgmünd. Wenn es regnet, wird es unangenehm im Klassenzimmer 210 in der Abtsgmünder Friedrich-von-Keller-Schule. Eigentlich sollte sich die Klasse R10a dort auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten. Doch derzeit werden die Schüler abgelenkt. Das erzählt Petra Schebesta in der Gemeinderatssitzung.

Gemeinsam mit anderen Eltern und Schülern ist die Mutter

weiter
  • 585 Leser

Spende für die Notfallhilfe Familie

Schlepperfreunde Gschwend Wie nach jedem großen Fest, dass die Schlepperfreunde Gschwend veranstalten, ging Erlös der Tombola an einen guten Zweck. In diesem Jahr ging die Spende an die Notfallhilfe der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd. Die Familie, des im Hochwasser in Schwäbisch Gmünd verunglückten Feuerwehrmannes durfte vom Vorstand der Schlepperfreunde

weiter
  • 703 Leser

Zu wenige wollen die Ganztagsschule

Gemeinderat Leinzeller Gremium will das Ohr weiter bei den Eltern haben. Außerdem wird die Hundesteuer festgelegt.

Leinzell. Nachdem die Hundesteuer in der vergangenen Sitzung bereits debattiert worden war, wurde nun die Satzung entsprechend geändert. Der Ersthund kostet ab Januar 2017 96 Euro, der Zweithund 192 Euro. Steuerbefreit werden nur noch Blinden-. und Rettungshunde. Keine Steuerbefreiung gibt es künftig für Wachhunde.

In Leinzell gibt es bislang nur elf

weiter
  • 536 Leser

Zitat des Tages

Baubürgermeister Julius Mihm erklärt den Gmünder Stadträten, warum die geplante Wohnbebauung auf dem Hardt unter diesem Namen läuft. Mehr zur Diskussion über die Baupläne gibt’s auf Seite 11. Foto: Tom/ Archiv

Unbreak

my Hardt.

weiter
  • 931 Leser

„Die Faszination des Alphorns“

Schwäbisch Gmünd. Das Alphorn hält Einzug in die alten Mauern des Schwörhauses. Stefan Spielmannleitner, Fachmann für Blechblasinstrumente, leitet den Kurs „Die Faszination des Alphorns“. Der Workshop am Sonntag, 30. Oktober, richtet sich an alle Alphornbläser und Blechbläser. Mit Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer der Städtischen

weiter
  • 618 Leser
Guten Morgen

„Wir treffen uns Bahnhof“

Bernd Müller über Sprachwandel und noch Schlimmeres.

Wenn der Nachwuchs verschimmelte Wurstbrote unterm Bett lagert, als Teilnehmer einer Schlägerei in einem Brief der Schule Erwähnung findet und tausende You-Tube-Videos kennt, aber nicht so recht weiß, was ein Dehnungs-h ist – dann ist es für Mütter und Väter mal wieder Zeit, sich die Vorzüge des Elternseins vor Augen zu führen. Ganz großer Pluspunkt:

weiter
  • 642 Leser

Zahl des Tages

14

Zentimeter Platz bleiben rechts und links der Drehleiter zum Garagentor im Feuerwehrhaus am Schwäbisch Gmünder Sebaldplatz. Die Stützpfeiler in der Garage sind mit Schaumstoff versehen, damit die Türen des Feuerwehrautos beim Öffnen keine Macken bekommen.

weiter
  • 800 Leser

Hunger auf der Welt müsste nicht sein

Politik Die Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann, spricht beim politischen Erntedank des SPD-Abgeordneten und Staatssekretärs Christian Lange in Mittelbronn.

Gschwend-Mittelbronn

Der politische Erntedank ist seit 16 Jahren fester Bestandteil im Terminkalender des Bundestagsabgeordneten und Staatssekretärs Christian Lange (SPD). Diesmal geht es wirklich auch um die landwirtschaftliche Ernte. Zu Gast ist im Dorfhaus in Mittelbronn die Präsidentin der Deutschen Welthungerhilfe, Bärbel Dieckmann. Es geht um

weiter
  • 888 Leser
Kurz und bündig

Kirmes in der Moschee

Schwäbisch Gmünd. Die Ditib- Gemeinde lädt zum Kulturfest/ Kirmes ein. Die Kirmes ist vom 29. Oktober bis 1. November in den Räumen in der Gmünder Pfitzerstraße. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 11 Uhr.

weiter
  • 615 Leser

Neue Ansprechpartner in Herlikofen

Vereidigung „Ich bin geboren in Herlikofen. Hier bin ich verankert.“ So stellte sich Thomas Maihöfer (2. v. re.) im Gmünder Gemeinderat vor. Maihöfer, der als Ortsvorsteher auf Celestino Piazza folgt, wurde durch Oberbürgermeister Richard Arnold vereidigt. Vertreter sind Dirk Liebig (2. v. l.) und Günter Linek (links). Foto: mali

weiter
  • 1154 Leser

Strengere Kontrollen an Halloween

Grusel-Clowns Die Veranstalter von Halloween-Partys kündigen strengere Kontrollen an.

Schwäbisch Gmünd. Entgegen anders lautender Gerüchte: Bei den großen Halloween-Partys in der Region gibt es trotz Grusel-Clownwelle kein Clownsverbot. Die Veranstalter sehen die Sache noch relativ entspannt.

„Trotzdem wäre es geschmacklos, als Grusel-Clown zu kommen“, sagt beispielsweise Michael Pahl, Vorsitzender des TV Mögglingen. Der

weiter
  • 720 Leser

Investition in die digitale Zukunft

Bildung Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann bei der Konferenz „Bildung in der digitalen Welt“ am Mittwochabend mit ihrem Plan für eine moderne Ausbildung von Schülern.

Aalen.

Wie kann das Bildungssystem mit den Herausforderungen der komplett digitalisierten Welt mithalten? Darum ging es bei der Konferenz „Bildung in der digitalen Welt“ am Mittwochabend im Landratsamt. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann nannte drei Hauptziele ihrer Bildungspolitik:

Schülern die digitale Welt didaktisch und methodisch weiter
  • 666 Leser

25 Ortsvorsteher in Lautern

Kommunalpolitik: Rund 25 Ortsvorsteher aus dem gesamten Regierungsbezirk Stuttgart trafen sich am Mittwoch in Heubachs Teilort. Beim Rundgang erläuterte Vorsitzender Bernhard Deininger die Maßnahmen der Dorfentwicklung im Ortskern. Danach gab’s eine Tagung im Dorfhaus. Foto: Tom

weiter
  • 896 Leser

Zahl des Tages

100

Euro kommen ungefähr im Durchschnitt zusammen, wenn die Gemeinde Böbingen im Rathaus Fundsachen versteigert. Einmal im Jahr erledigt das Bürgerbüro-Mitarbeiterin Kerstin Wanner.

weiter
  • 665 Leser

Party Hexen verkosten ihr eigenes Bier

Heubach. Vereine aus Heubach sowie viele Faschingsvereine und Guggenmusikgruppen aus dem Ostalbkreis sind eingeladen zur Hexen-Sud-Party: Am Freitag, 4. November, soll die „Rote Hex“ probiert werden. Los geht's um 19.11 Uhr mit einem Fackelumzug von der Stellung zur Hirschbrauerei. Um 20 Uhr ist Fassanstich.

Karten gibt es im Schuhhaus

weiter
  • 804 Leser
Kurz und bündig

Albabtrieb mit Hocketse

Essingen. Familie Ulrich bringt am Samstag, 29. Oktober, ab 13 Uhr zusammen mit der Landjugend Aalen-Essingen die Rinder vom Prinzeck auf den Schwegelhof ins Winterquartier. Gegen 14 Uhr wird der Zug im Dorf erwartet. Auf dem Schwegelhof ist eine Hocketse.

weiter
  • 1015 Leser

Ein Abend für die Kultur und den Sport

Jubiläum Kultur- und Sportstiftung Bartholomä feiert 20-Jähriges mit Stiftungsabend am Samstag, 5. November.

Bartholomä. Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Kultur- und Sportstiftung Bartholomä gibt es einen Benefizabend am Samstag, 5. November, in der TSV-Halle in Bartholomä.

Die Besucher erwartet ein Abend mit unterhaltsamem Programm, bei dem auch die Ehrung bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements vorgesehen ist. Die Veranstaltung beginnt

weiter
  • 1110 Leser

Heubacher Vereine planen 2017

Heubach. Die Heubacher Stadtverwaltung legt nach eigenen Angaben großen Wert auf die Arbeit der örtlichen Vereine. Damit die Veranstaltungen und Aktionen im Lauf des Jahres zur vollen Geltung kommen, ist am Dienstag, 15. November, um 18 Uhr im Kulturhaus Silberwarenfabrik die Besprechung der Jahrestermine.

Es ist unbedingt erforderlich, dass die Vertreter

weiter
  • 487 Leser

Kurz und bündig

Kunst in Böbingen

Böbingen. Im Bürgersaal des Böbinger Rathauses ist am kommenden Samstag, 29. Oktober, um 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung von Arbeiten des Künstlers Paul Groll und seiner Tochter Nina.

weiter
  • 693 Leser
Kurz und bündig

Termine bei der Pflegeberatung

Heubach. Im Rathaus ist am Mittwoch, 2. November, von 14 bis 18 Uhr die nächste Beratung rund um das Thema „Pflege“. Termine zu dieser persönlichen Beratung müssen bei Frauke Helmle, Telefon (07173) 18145 reserviert werden.

weiter
  • 919 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Einfahren

Heubach. Rückwärts fuhr ein 68-Jähriger am Dienstagnachmittag mit seinem Mercedes Benz aus einem Grundstück auf die Gmünder Straße ein. Dabei beschädigte er gegen 15.20 Uhr den VW eines 60-Jährigen und richtete laut Polizei einen Schaden von rund 1500 Euro an.

weiter
  • 979 Leser

Zwischenhalde bei Steinbruch akzeptiert

Beschluss Bartholomäer Gemeinderat will bis 2018 keine Lärmbelästigung mehr

Bartholomä. Mit einer knappen Mehrheit mittels Bürgerentscheid sprachen sich die Bartholomäer Einwohner 2002 dafür aus, dass der Erweiterungsantrag des Schotter- und Splittwerks unweit des Ortes positiv beschieden wurde. Hintergrund war, dass durch diese Erweiterungsfläche das Abbrechen im Steinbruch, das mit Lärm verbunden ist, weiter vom Dorf weg

weiter
  • 654 Leser

Mögglinger auf dem Genießerpfad

Ausflug Mögglinger Altersgenossen 1967/68 auf zweitägiger Wandertour bei Zell im Schwarzwald

Mögglingen. Bei herrlichem Sonnenschein traten die Jungs-und Mädels den abwechslungsreichen Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad „Hahn-und-Henne-Runde“ in Zell an.

Hahn und Henne zieren als Motiv das Geschirr aus Zell im Ortenaukreis. Dieses „Hühnerpaar“ begleitet die Truppe auf der langen Runde rund um das Hinterhambachtal

weiter
  • 631 Leser

Neuer Gastronom im Stadtgarten

Pachtvertrag Der Gemeinderat entscheidet sich zwischen zwei Bewerbern für Safet Ljajka als Pächter ab Januar im Stadtgarten. Gmünder kennen ihn bereits als Gastronomen im Bud-Spencer-Bad.

Schwäbisch Gmünd

Safet Ljajka ist neuer Pächter der Stadtgarten-Gastronomie. Der 46-Jährige leitet bereits das Restaurant Stadtblick in Backnang, seit zwei Jahren das Bistro im Gmünder Bud-Spencer-Bad und seit 2009 die Spielarena Aalen in Fachsenfeld. Den Stadtgarten mit Restaurant, Rokokoschlösschen und Veranstaltungsräumen werde er als vierten Betrieb

weiter
  • 1445 Leser

Digitaler Busfahrplan

ÖPNV Wie der Landkreis einem alten Aalener Wunsch nachkommen will.

Aalen. Endstation. Wenn der Bahnkunde in Aalen oder Gmünd ankommt und mit dem Bus weiter will, muss er sich zuerst den richtigen Bahnsteig suchen und sich dann durch die ausgehängten Fahrpläne kämpfen. Und wenn ein Bus Verspätung hat, dann merkt er es erst, weil er warten muss.

Dabei könnte alles so einfach sein – mit einer „dynamischen

weiter
  • 651 Leser

70er-Ausflug der Altersgenossen 1946/47 aus Lorch an den Comer See

Ausflug Wo einst Konrad Adenauer zur Erholung weilte, war das Ziel der viertägigen Reise des AGV 1946/47. Im „Grandhotel Cadenabbia“ wurde Quartier bezogen. Am zweiten Tag standen Sehenswürdigkeiten der Stadt Como auf dem Programm. Wieder zurück in Cadenabbia, setzten die Ausflügler mit einem Schiff auf die Landzunge im Comer See über,

weiter
  • 797 Leser

Die Kunst des Sandstreuens erleben

Sandmandalas Entstehen und Vergehen kann nach uralter spiritueller Praxis vom 7. bis zum 10. November im Kloster Lorch erlebt werden.

Lorch. Tibetanische Sandmandalas werden vom 7. bis zum 10. November hergestellt. Am Montag, 7. November, um 18 Uhr ist die Eröffnungszeremonie. Die tibetischen Mönche halten ein traditionelles, klösterliches Ritual ab, um das Sandmandala zu eröffnen. In hoch konzentrierter Arbeit wird in den nächsten Tagen ein Sandmandala erstellt, welches eine bestimmte

weiter
  • 633 Leser

Drei Lastermit Mängelnstillgelegt

Schwerlastverkehr Erhebliche Verstöße wegen technischer Mängel bei Kontrollen durch die Polizei an der B29.

Waiblingen. Das Verkehrskommissariat Backnang führte an der B29 Schwerlastkontrollen durch. Drei Lkws mit osteuropäischer Herkunft mussten wegen technischer Mängel vor Ort stillgelegt werden. Bei einem polnischen Lkw war der Rahmen des Zugfahrzeugs durchgerostet, Hand- und Auflaufbremse ohne Funktion. Dazu Beleuchtungsmängel. Bei einem russischen Sattelzug

weiter
  • 647 Leser
Kurz und bündig

Herbstliche Grüße

Donzdorf. Seit einiger Zeit bereits bietet die Stadt Donzdorf Ansichtskarten mit Donzdorfer Motiven an. Nun wurde das Angebot, jahreszeitlich angepasst, um ein herbstliches Motiv ergänzt. Zu kaufen sind die Karten bei der Postagentur in der Poststraße, im Eine-Welt-Lädle im Martinushaus oder bei der Stadtverwaltung in Zimmer 305.

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Krautfest

Waldstetten-Wißgoldingen. Im Schützenhaus Wißgoldingen ist wieder Krautfest verbunden mit dem örtlichem Vereinspokalschießen. Am Sonntag, 6. November, geht es los um 10 Uhr. Weitere Schießzeiten sind Donnerstag, 3. November, und Freitag, 4. November, jeweils von 18 bis 22 Uhr. Zu gewinnen gibt es Pokale und viele Preise.

weiter
  • 805 Leser

Mit Massenchor zum Abschluss

Jugendkonzert Buntes Programm mit Jugendkapellen des Lautertalmusikerrings. Vorsitzender Gerhard Langer unterstreicht die Wichtigkeit der Jugendarbeit für den Erhalt der Blasmusik.

Waldstetten-Wißgoldingen

Zum zehnjährigen Jubiläumskonzert präsentierten sich die Jugendkapellen des Lautertal-Musikerrings in der Gemeindehalle in Böhmenkirch. Im zweijährigen Turnus wird das Jugendkonzert veranstaltet von den Musikvereinen „Frisch Auf“ Böhmenkirch, Germania Donzdorf, Nenningen, Eintracht Schnittlingen, Süßen, Original

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Neue Bauplätze

Lauterstein. Das Baugebiet „Im Heges“ in Lauerstein soll erweitert werden, der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Beschluss gefasst, die Planung dafür aufzustellen. Das Baugebiet soll dabei in östlicher Richtung wachsen. Die 14 neuen Bauplätze sollen im Stadtteil Weißenstein am östlichen Ortsrand entlang der Degenfelder Straße entstehen.

weiter
  • 514 Leser
Kurz und bündig

„Lorcher Schenkelbatscher“

Lorch. Nach 2015 mit dem Stück „Othello darf nicht platzen“ setzen die „Lorcher Schenkelbatscher“ die Tradition der Theateraufführungen fort. Das neue Stück heißt „Ab heut wird gspart“ von Walter G. Pfaus. Pfaus verfolgt die Aufführungen der „Schenkelbatscher“ seit Jahren und wird bei der Premiere am 19. November in der Stadthalle anwesend sein. Weitere

weiter
  • 754 Leser
Kommentar

Aus Fehlern gelernt

Alexander Gässler über neue Straßennamen und die öffentliche Debatte darüber

Ein Aufschrei ist vor einigen Wochen durch die Stadt gegangen. Als der Aalener Gemeinderat nämlich von heute auf morgen den Ellwanger Torplatz in Sparkassenplatz umbenannt hat. Die Aufregung war völlig verständlich. Viele Bürger hatten einfach das Gefühl, dass über ihre Köpfe hinweg entschieden wird. Dabei ist an der Umbenennung an sich nichts auszusetzen.

weiter

Ex-Kanzler oder Bretzgablase?

Stadtoval Die Verwaltung schlägt Namen für Straßen und Plätze vor. Doch die stoßen im Aalener Gemeinderat auf ein höchst unterschiedliches Echo. V

Aalen

Sophie Scholl oder Eugen Hafner? Georg Elser oder Hugo Theurer? Darum ging es am Mittwoch im Aalener Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss. Sollen die zwei Straßen auf dem Stadtoval nach zwei bekannten Widerstandskämpfern benannt werden? Oder nach zwei Aalener Größen, wie es die CDU im Januar vorgeschlagen hatte – der Heimatforscher, SPD-Politiker

weiter

Safet Ljajka pachtet die Stadtgarten-Gastronomie

Entscheidung des Gemeinderats in nichtöffentlicher Sitzung

Safet Ljajka ist neuer Pächter der Stadtgarten-Gastronomie. Der 46-Jährige leitet bereits das Restaurant und Tagungszentrum Stadtblick in Backnang, seit zwei Jahren das Bistro im Gmünder Bud-Spencer-Bad und seit 2009 die Spielarena Aalen in Fachsenfeld. Den Stadtgarten mit Restaurant, Rokokoschlösschen und Veranstaltungsräumen

weiter
  • 2
  • 2894 Leser

Gardeappell am Marktplatz

Ellwangen. Der Jahresappell der Ellwanger Bürgergarde findet amSamstag, 29. Oktober, um 19 Uhr auf dem Marktplatz statt. Abordnungen verschiedener Wehren und Einrichtungen nehmen teil. Eröffnet wird die Zeremonie mit einem Kanonenschuss.

weiter
  • 745 Leser

Mystische Kirchenmusik in der Basilika

Konzert Die Basler Madrigalisten spielen das sechsstimmige Requiem von Tomas Luis de Victoria.

Ellwangen. Im Rahmen der Stunde der Kirchenmusik wird am Samstag, 29. Oktober um 16 Uhr in der Basilika St.Vitus das Requiem von Tomas Luis de Victoria unter der Leitung von Prof. Raphael Immoos aufgeführt. Die Basler Madrigalisten präsentieren das sechsstimmige Requiem dieses größten spanischen Vertreters der klassischen Vokalpolyphonie in exklusiv

weiter
  • 630 Leser

So kann man Geschichte auch lernen

Bildung Alamannen-AG an der Grundschule Rindelbach trifft sich regelmäßig im Ellwanger Alamannenmuseum.

Ellwangen. Mit Beginn des Schuljahres 2016/17 hat sich an der Grundschule Rindelbach eine Alamannen-AG unter der Leitung von Hedwig Erhardt gegründet, die sich alle zwei Wochen am Dienstagnachmittag im Alamannenmuseum trifft.

Dabei steht zum Beispiel das Thema an „Was aßen die Alamannen?“. Die zwölf Schüler der Klassen 2 und 4 bereiten

weiter
  • 630 Leser

Abgasskandalbelastet auch die SHW AG

Autozulieferer Der Umsatz bei der SHW AG sinkt, doch unterm Strich liegen die Aalener trotz VW-Krise auf Kurs.

Aalen. Der VW-Skandal belastet auch die Umsatzzahlen des Autozulieferers SHW. In den ersten neun Monaten hat das Aalener Unternehmen Erlöse in Höhe von rund 312 Millionen Euro erwirtschaftet. Das ist ein Minus von 12,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Überschuss fiel sogar um ein Fünftel auf 9,9 Millionen Euro.

Die Ursachen liegen zum einen in

weiter
  • 1409 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Auf der Landesstraße 1060 kam es am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, zu einem Auffahrunfall. Ein 33-jähriger Golf-Fahrer war zwischen Röhlingen und Ellwangen kurz vor dem Kreisverkehr auf Höhe des Industriegebiets Neunheim/Neunstadt aus Unachtsamkeit auf den Ford einer 37-jährigen Frau aufgefahren. Dabei entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 883 Leser

Die Mensen an den städtischen Schulen

Am Peutinger Gymnasium (951 Schüler) wird die Mensa von der Stiftung Haus Lindenhof betrieben. Zur Mensa am Hariolf Gymnasium (381 Schüler) kommen auch Schüler der Eugen-Bolz-Realschule (415) und 20 Kinder der Klosterfeldschule. Die Mensa betreibt Monika Henrich noch bis Juli 2017. Dann will sie sich zur Ruhe setzen. An der Mittelhofschule (401 Schüler)

weiter
  • 711 Leser
Polizeibericht

Mäusebussard prallt gegen Pkw

Stödtlen. Ein junger Mäusebussard prallte am Mittwochvormittag, um 11.30 Uhr, gegen den rechten Außenspiegel einer 29-jährigen Frau, die mit ihrem VW auf der Landesstraße 1070 von Stödtlen in Richtung Riepach unterwegs war. Das verletzte Tier wurde anschließend von der Polizei zur Wildpflegestation des NABU nach Westhausen gefahren. Am Fahrzeug entstand

weiter
  • 827 Leser

Orte der Trauer oder Propaganda?

Kriegerdenkmale Der Bund der Heimatfreunde Wasserausstellung bittet zu Vortrag und einer Ausstellung.

Aalen-Wasseralfingen. Bald ist November. Am 13. dieses zumeist unerfreulichen Monats wird der Volkstrauertag begangen – und es wird wieder einmal der Gefallen der Weltkrieg gedacht sowie den Opfern von Gewaltherrschaft und Terror. Zeitlich passend dazu hat sich Erik Hofmann vom Bund für Heimatpflege Wasseralfingen intensiv mit dem Thema „Kriegerdenkmäler“

weiter
  • 668 Leser

Studiengang feiert sein Bestehen

Optoelektronik Seit 25 Jahren wird auf diesem Gebiet in Aalen gelehrt und geforscht. Lasershows zeigen Anwendungen.

Aalen. Das Studienangebot Optoelektronik wurde im Wintersemester 1991/92 erstmals an der Hochschule Aalen angeboten. Am 28. Oktober wird deshalb gefeiert. Gleichzeitig läutet das Jubiläum den Auftakt in eine neue Ära ein – jetzt unter dem Namen Optical Engineering.

Eine der Herausforderungen war in den vergangenen 25 Jahren, die Studieninteressierten

weiter
  • 1104 Leser

Viel Handarbeit im Olivenhain

Olivenölproduktion Der Essinger Unternehmer Andreas Knauß erklärt die Herstellung des göttlichen Saftes an den Hängen des Peloponnes.

Olivenbauer Andreas Knauß kniet in einem Olivenhain nahe Monemvasia am Peloponnes. In der Hand hält er eine Athinio-Olive. Er quetscht den Kern heraus, ein Strahl Olivensaft spritzt heraus. „Wenn sie diese Konsistenz haben, ist der Zeitpunkt für die Ernte richtig“, sagt er. Der Essinger Maschinenbau-Ingenieur hat in der Fernsehsendung „Abenteuer

weiter

Zahl des Tages

62

Kinder haben am Mittwoch in der Mensa der Buchenbergschule ein warmes Mittagessen gebucht. Anton Bosanis, der Rektor der Schule, schätzt, dass es bald bis zu 100 Essen pro Tag sein werden, die bei der Küche der St. Anna-Virngrundklinik für die Schule geordert werden. Das Angebot gibt es seit Schuljahresbeginn, das Interesse ist seitdem stetig größer

weiter
  • 664 Leser

Alles bereit fürs Jubiläumskonzert

Gesangverein Am Sonntag feiert der Gesangverein Ramsenstrut sein 90-jähriges Bestehen mit einem Kirchenkonzert in Neuler.

Neuler-Ramsenstrut

Schulterkreisen nach vorne und nach hinten. Arme strecken. Die Probe mit Dirigentin Andrea Seibold beginnt mit Lockerungsübungen. Seit sie die Leitung des Männerchors des Gesangvereins Ramsenstrut übernommen hat, haben sich ein paar Dinge geändert. „Das Einsingen ist wichtiger“, sagt Vorsitzender Bernhard Nagler. Als

weiter

Das Programm beimJubiläumskonzert

Das Konzert zum 90-jährigen Bestehen des Vereins beginnt am Sonntag, 30. November, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Benedikt in Neuler.

Mitwirkende sind unter anderem der Männer- und der Kinderchor des Gesangvereins Ramsenstrut. Außerdem das Jugendorchester des MV Neuler.

Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Bruder-Klaus-Kapelle zugute.

weiter
  • 656 Leser

Ein externes Büro soll übernehmen

Feuerwehr Die Gemeinde Tannhausen will ein zweites Löschfahrzeug kaufen. Berater schreiben die Anschaffung aus.

Tannhausen. Die Tannhäuser Feuerwehr hat bei der Gemeinde den Kauf eines zweiten Feuerwehrfahrzeuges beantragt. Sie möchte, dass ein sogenanntes, wasserführendes Tragkraftspritzenfahrzeug beschafft wird. Das gewünschte Fahrzeug soll rund 125 000 Euro kosten.

Die Zuschüsse wurden im zweiten Anlauf bewilligt, erläuterte Bürgermeister Manfred Haase. Aus

weiter
  • 446 Leser

Kleintierschau in Schrezheim

Lokalschau Ellwanger Züchter zeigen Tiere aller Art in der St.-Georg-Halle.

Ellwangen. Die völlig neu und ansprechend gestaltete Lokalschau des Kleintierzüchtervereins Ellwangen findet in diesem Jahr nicht, wie gewohnt, auf dem Schloss ob Ellwangen statt, sondern in der St.-Georg-Halle in Schrezheim. Ausgestellt werden Gänse, Enten, Tauben, Hühner, Kaninchen und Bastelarbeiten der Jugendgruppe. Neu dabei sind in diesem Jahr

weiter
  • 644 Leser

Neue Sänger sind willkommen

Probe des Männerchors ist immer donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr im Sängerheim Ramsenstrut. Wer in die Singstunden hineinschnuppern möchte, ist jederzeit willkommen.

Der Kinderchor probt montags von 17 bis 17.45 Uhr.

Kontakt zum Vereinsvorsitzenden Bernhard Nagler unter Tel. (07366) 922141.

weiter
  • 689 Leser

Neuer Radweg dank Flurbereinigung

Lückenschluss Zwischen Hohenberg und Lindenkeller könnte 2020 der ersehnte Radweg gebaut werden.

Rosenberg. Seit etwa 30 Jahren fordern Radfahrer bereits den Lückenschluss des Radwegs zwischen Hohenberg und Lindenkeller. Wenn alles glattgeht, könnte er im Jahr 2020 Realität werden. Eine Flurbereinigung soll das möglich machen. Jürgen Eisenmann, der Leiter des Geschäftsbereichs Geoinformation und Landentwicklung beim Landratsamt, gab in der vergangenen

weiter
  • 711 Leser

So ist’s richtig

Ellwangen-Röhlingen. An der Sanierung der Sechtahalle hat sich unter anderem auch Franz Junker beteiligt, und zwar rein ehrenamtlich, wie er betont, und nicht in seiner Funktion als Bauhofmitarbeiter. new

weiter
  • 691 Leser

Gemeinderat Schulen und Stadtsanierung

Ellwangen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Ellwangen beginnt am Donnerstag, 27. Oktober, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Ergebnisse der Zwischenrevision des Stadtwaldes, Schulentwicklungsplanung, Stadtsanierung Ellwangen-Mitte 2022 (Karl-Wöhr- und Methodiusplatz), barrierefreier Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus

weiter
  • 847 Leser

Stille „Pray and Stay“ in der Kapelle

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden am Donnerstag, 27. Oktober, in ihre Mutterhauskapelle ein. Von 19.30 bis 21.30 Uhr können Interessierte kommen und gehen wie sie Zeit haben und in einem einladenden Ort still werden, anbeten, der Musik lauschen, eine Kerze anzünden, beten, einen Bibelvers ziehen. Ort: Mutterhauskapelle der Anna-Schwestern, Nibelungenweg

weiter
  • 843 Leser

Die Hariolf-Kinder hatten viele Gäste

Kinderbetreuung Am Sonntag beim „Tag der offenen Tür“ zeigten die „Hariolf-Kinder“ (in neuen T-Shirts) ihr neues Kinderhaus der Öffentlichkeit. Zuerst sangen die Mädchen und Buben ihren Gästen einige Lieder vor, danach zeigten sie wo man spielen, basteln und lernen kann. Für Essen und Trinken war auch gesorgt. Foto: privat

weiter
  • 696 Leser

Kreisstraße wird gesperrt

Umleitung Wegen Baumfällarbeiten bleibt die Straße fünf Tage zu.

Ellenberg. Die Kreisstraßen K 3215 und K 3221 zwischen Ellenberg und Ellenberg-Hintersteinbach müssen für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Grund sind dringende Baumfällarbeiten. Zwischen dem 31. Oktober und dem 4. November müssen sich alle Fahrer einen anderen Weg suchen. Eine Umleitung ist ab Ellenberg über die L 2220, L 1070,

weiter
  • 602 Leser

Lösung für Syrien finden

Mahnwache Einsatz der Bundeswehr soll nicht verlängert werden.

Ellwangen. Voraussichtlich am 10. November wird der Bundestag über die Verlängerung des Mandats für den Einsatz der Bundeswehr in Syrien entscheiden. Aus diesem Anlass spricht sich das Aktionsbündnis Mahnwache Ellwangen dafür aus, „vorrangig den Friedensprozeß unter UN-Verantwortung zu stärken und die Zivilgesellschaft einzubeziehen“. Das

weiter
  • 871 Leser

SPD-Fraktion leistet sich einen Manager

Parteien Der 23-jährige Enes-Batuhan Baskal führt die Fraktionsgeschäfte der Aalener SPD. Auch im Stadtverband tut sich was.

Aalen. Als erste Fraktion im Aalener Gemeinderat hat die SPD einen Fraktionsgeschäftsführer angestellt. Der 23-jährige Enes-Batuhan Baskal koordiniert künftig die Arbeit. Er ist zugleich Ansprechpartner für die Ortsvereine. Zusätzlich unterstützt er die Fraktion bei der Pressearbeit.

Am Dienstag hat die SPD-Fraktion den gebürtigen Wasseralfinger einstimmig

weiter
  • 2
  • 1135 Leser

Unterhaltungsnachmittag

Ellwangen. Am Donnerstag, 27. Oktober, findet im Schönborn-Haus der monatliche Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation statt. Ab 14.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen zur Musik und Tanz. Es spielt Klaus Baumann. Der Eintritt ist wie immer frei.

weiter
  • 810 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift und abgehauen

Aalen. Eine 82-jährige Autofahrerin hat am Dienstagabend einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro verursacht. Sie beschädigte sie mit ihrem Toyota einen Mercedes Benz, der im Stadionweg abgestellt war. Gegen 18.15 Uhr hatte der 58-jährige Besitzer des Toyotas beobachtet, wie die 82-Jährige beim Rangieren sein Fahrzeug beschädigte und anschließend

weiter
  • 704 Leser
Umfrage

Die Grusel-Clowns treiben jetzt auch im Ostalbkreis ihr Unwesen

Was noch vor wenigen Monaten nur in Amerika ein hässlicher Trend war, ist nun auch in Deutschland angekommen. Wir haben in der Aalener Innenstadt nachgefragt, ob sich die Menschen vor den Grusel-Clowns fürchten.
Carolin Müller (21)

Automobilkauffrau aus Oberkochen

„Angst vor den Grusel-Clowns habe ich nicht, ich fühle mich in Aalen ziemlich sicher. Dennoch sollte man das Polizeiaufgebot für mehr Sicherheit erhöhen.“

Christina Rautenberg (30)

Mutter und Hausfrau aus Essingen

„Mir macht Angst, dass diese Horror-Clowns auch schon in der Umgebung

weiter
Kurz und bündig

Kinder erkunden Herbstwald

Aalen. Mit Kindern von sechs bis zwölf Jahren unternimmt der BUND am Freitag, 4. November, einen Ausflug in den Herbstwald mit Spielen und Bastelaktionen. Treffpunkt: 13.30 Uhr, Parkplatz Waldfriedhof. Anmeldung bis 1. November unter (07361) 460989,

weiter
  • 275 Leser
Kurz und bündig

Reitkurs für Erwachsene

Aalen. Die Reitschule im Reiterverein Aalen bietet vom 4. bis 6. November einen Anfänger- und Wiedereinsteiger-Reitkurs für Erwachsene an. Am Freitag ist ein Einführungsabend geplant. Am Samstag und Sonntag beginnt der Kurs jeweils um 9 Uhr. Die Kosten sind abhängig von der Teilnehmerzahl und betragen rund 120 Euro. Anmeldung bis 30. Oktober unter

weiter
  • 272 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Auf rund 1800 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein Autofahrer zwischen Sonntag, 22 und Dienstag, 15.30 Uhr verursacht hat. Vermutlich beim Wenden seines Fahrzeuges beschädigte der Unbekannte einen im Fuchsloch geparkten Audi. Um Hinweise auf den Verursacher bittet die Polizei in Aalen unter (07361) 5240.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Verkehrszeichen umgefahren

Aalen. Ein 64-jähriger Autofahrer verursachte am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 5200 Euro entstand. Gegen 16.40 Uhr bog er mit seinem Mercedes Benz verkehrswidrig über die durchgezogene Linie auf der Friedrichstraße, auf Höhe der Ausfahrt des Parkhauses Reichstädter Markt, um anschließend in Gegenrichtung

weiter
  • 586 Leser

Überstunden fehlen in der Rechnung

Stauferfestival Gemeinderat will Mehrkosten erst absegnen, wenn alle Kosten vorliegen.

Schwäbisch Gmünd. Für das Stauferfestival sind nicht nur 125 000 Euro mehr Kosten angefallen als kalkuliert, sondern auch 3459 Überstunden der Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Diese fehlen bei der Endabrechnung als Kostenpunkt. Das kritisiert SPD-Fraktionsvorsitzende Sigrid Heusel, als die Stadtverwaltung den Gemeinderat nach einer Bilanz zum Stauferfestival

weiter
  • 5
  • 870 Leser

Bester Meister des Jahrgangs

Handwerk Die Handwerkskammer der Region Stuttgart zeichnet den Gmünder Bäckermeister Pascal Berroth aus.

Schwäbisch Gmünd. Pascal Berroth hat die Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Region Stuttgart als bester Jungmeister seines Jahrgangs abgelegt. Nachdem er im September 2015 das Bachelor-Studium BWL-Handwerk erfolgreich beendet hatte, ging er an der Württembergischen Bäckerfachschule in Stuttgart seine Meistervorbereitung an. Bei der Meisterfeier

weiter
  • 647 Leser

Experten beim Löschen,Bergen, Retten – und Einparken

Feuerwehrhaus Wie viel Platz bietet der Florian? Kann er so umgebaut werden, dass er für die Feuerwehr ausreicht? Eine Soll-Ist-Analyse soll Aufschluss geben. Von Julia Trinkle

Schwäbisch Gmünd

Wo stehen Sie?“ Das ist die erste Frage der Feuerwehrleute an der Sprechanlage, nachdem es an der Tür geklingelt hat. Konkret, an einer der vielen Türen des Feuerwehrhauses. Wer das erste Mal zu Gast ist, versucht es in der Regel an der Ecke Sebaldplatz/Parlerstraße. Von dort gelangt der Gast durch den Umkleideraum nach links,

weiter
Kurz und bündig

Frau als Chefin im Rathaus

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeisterin Gudrun Flogaus aus Schlat im Landkreis Göppingen referiert am Donnerstag, 27. Oktober, ab 20 Uhr im Rokoko-Schlösschen in Gmünd auf Einladung des Zonta-Clubs. Sie ist seit April 2010 im Amt und war somit die erste Rathauschefin im Landkreis Göppingen. Sie möchte junge Frauen ermutigen, diesen Schritt zu wagen, und

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Herrgottsruhkapelle geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Der Arbeitskreis „Alt-Gmünd“ öffnet an Allerheiligen am Dienstag, 1. November, von 11 bis 15 Uhr die Herrgottsruhkapelle. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 627 Leser

Ostalbmobil und Nahverkehr

Sitzung Der Fahrgastbeirat des Landratsamts tagt an diesem Donnerstag.

Schwäbisch Gmünd. Um Mobilitätsbegleiter, den Tag der Regionen, die Chip-Karte und das Projekt „Halt auf Wunsch“ geht es unter anderem beim Fahrgastbeirat des Landratsamts, der an diesem Donnerstag, 27. Oktober, um 18.15 Uhr im kleinen Sitzungssaal im Rathaus in Gmünd tagt. Die Sitzung ist öffentlich, Bürger sind willkommen.

weiter
  • 1094 Leser
Kurz und bündig

Sammlung in Herlikofen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Fenlandfreunde sammeln am Samstag, 29. Oktober, in Herlikofen Altpapier. Das Papier sollte bis 8 Uhr gut sichtbar und windsicher als handliche Bündel oder in Kartonagen am Straßenrand bereitstehen.

weiter
  • 690 Leser
Kurz und bündig

VdK lädt zum Kreisverbandstag

Schwäbisch Gmünd/Durlangen. Der Kreisverbandstag des Sozialverbands VdK beginnt am Samstag, 29. Oktober, um 10 Uhr im Gasthaus Krone in Durlangen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Wahlen und verschiedene Ehrungen.

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Verein Staufersaga trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule Schwäbisch Gmünd in der Scheffoldstraße 136 ist am Montag, 14. November, um 20 Uhr die Mitgliederversammlung des Vereins Staufersaga. Anträge und Ergänzungen müssen bis spätestens Montag, 31. Oktober, schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Was bringt Industrie 4.0?

Schwäbisch Gmünd. Eine kontroverse Diskussion ist am Donnerstag, 27. Oktober, ab 19.30 Uhr im Saal der VHS am Münsterplatz zu erwarten. Zu Gast sind der Wirtschafts- und Sozialethiker Jesuitenpater Dr. Friedhelm Hengsbach und Jörn Makko, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall in Ostwürttemberg. Sie erörtern die Frage, ob die Rede von

weiter
  • 478 Leser

Der Herbst zeigt seine Macht

Jahreszeit Der Herbst macht eindeutig klar, dass er nun das Sagen hat. Die Menschen müssen nun warme Jacken anziehen, wenn sie das Laub zusammenrechen. Das fällt seit dieser Woche in großen Mengen von den Bäumen, wie auf unserem Bild in der Schwerzerallee. Foto: Tom

weiter
  • 824 Leser
Aus dem Gemeinderat

Geld für Generationenprojekt

Schwäbisch Gmünd. Die Unterstützung des Mehrgenerationenhauses durch die Stadt Schwäbisch Gmünd und die Hospitalstiftung Zum Heiligen Geist wird bis 2020 fortgeführt. In den kommenden drei Jahren sollen 20 000 Euro in das Mehrgenerationenhaus fließen. Die gleiche Summe wird durch die Stadt ohne Geldfluss, wohl aber etwa durch die Überlassung von Räumen,

weiter
  • 844 Leser

Höher geht es nicht hinaus:vier Stockwerke und ein Dach

Gemeinderat Erste Baupläne für das Hardt haben Proteste nach sich gezogen. Die Bürgerinitiative mahnte die Höhe einiger Gebäude an.

Schwäbisch Gmünd

Hoch hinaus oder doch lieber in die Breite? Mit dieser Frage befassten sich am Mittwoch erneut die Mitglieder des Gmünder Gemeinderates. Sie sollten die Eckdaten zum Bebauungsplan „Neues Wohnen Sonnenhügel“ festzurren. Beim Thema „Höhe“ musste Baubürgermeister Julius Mihm ran. Im Vorfeld hatte nämlich Hermann

weiter
  • 647 Leser
Aus dem Gemeinderat

Investitionszuschuss für Schule

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat stimmte zu, den Verein Freie Waldorfschule und dessen Pläne zur vorgesehenen Erweiterung des Schulgebäudes am Campus Strümpfelbach mit 70 000 Euro zu fördern. Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt über zwei Jahre.

weiter
  • 902 Leser
Aus dem Gemeinderat

Termin zur OB-Wahl steht fest

Schwäbisch Gmünd. Die Vorbereitungen zu der anstehenden Oberbürgermeisterwahl im Jahr 2017 haben bereits begonnen. Die Mitglieder des Gemeinderates legten fest, dass die Wahl am Sonntag, 2. Mai, stattfinden soll. Das Ende der Bewerbungsfrist wird auf Donnerstag, 13. April, festgelegt. Die offizielle Kandidatenvorstellung findet am Dienstag, 25. April,

weiter
  • 1529 Leser
Kurz und bündig

Theater-Begeisterte gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Theatergruppe der Südstadt lädt ein zum Treffen mit Infos zur neuen Spielzeit am Freitag, 28. Oktober, von 10 bis 12 Uhr, im Südstadttreff. Nähere Infos gibt’s bei Ute Nuding, Tel. (07171) 8742813.

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

„Upcycling für echte Kerle“

Schwäbisch Gmünd. Von der alten Waschmaschine über den defekten Toaster: Hier wird jenseits der Abfalltonne defekten Geräten ein neues Leben eingeschraubt. Darüber haben Martina Unold und Silke Müller-Zimmermann ein Buch heraus gebracht: „Upcycling für echte Kerle“. Am Samstag, 29. Oktober, um 13 Uhr gibt’s im Bunten Hund Projekte: Plastiktütenhäkeln

weiter
  • 512 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste am Dienstag gegen 17.30 Uhr eine 55-jährige Autofahrerin ihren Citroen auf der Weißensteiner Straße anhalten. Eine 35-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Fiesta auf. Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt. Schaden: rund 8000 Euro.

weiter
  • 779 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag ereignete. Kurz vor 14 Uhr befuhr ein 24-jähriger Autofahrer mit seinem Audi die Straße In den Riedäckern, wo er mit dem Auto auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort stieß er mit dem VW eines 26-Jährigen zusammen.

weiter
  • 734 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Firmengebäude

Schwäbisch Gmünd. Einbrecher drangen zwischen Dienstag, 19 Uhr, und Mittwoch, 5 Uhr, in ein Firmengebäude in der Eugen-Bolz-Straße ein und entwendeten einen Flachbildfernsehapparat und einen Bohrhammer. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen unter Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 875 Leser
Polizeibericht

Flucht nach hohem Schaden

Schwäbisch Gmünd. Bereits am Montag beschädigte ein unfallflüchtiger Autofahrer einen VW, der zwischen 8 und 15 Uhr im Parkhaus City Center abgestellt war. Der am VW angerichtete Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Unfallverursacher, in einem vermutlich blauen Fahrzeug, nimmt das Polizeirevier Gmünd entgegen, Tel. (07171)

weiter
  • 796 Leser
Polizeibericht

Täter nach Diebstahl geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Gegen 17 Uhr löste am Dienstag der Alarm eines Schuhgeschäftes in der Bocksgasse aus, als ein Mann den Laden verließ. Ein Mitarbeiter hielt den Mann daraufhin fest und erkannte dabei, dass dieser Waren im Ärmel seiner Jacke versteckt hatte. Bei dem folgenden Gerangel ließ der Täter die Schuhe zurück und flüchtete mit einem Fahrrad

weiter
  • 893 Leser
Kurz und bündig

Aktion sauberes Aalen

Aalen. Mit diesem Thema befasst sich der Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung am Donnerstag, 27. Oktober, um 15.30 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es um die Rohstoffsicherung im Regionalplan.

weiter
  • 280 Leser

Alles im grünen Bereich bei der Forstwirtschaft

Gemeinderat Preis für Gewerbeflächen, Baukosten für Mühlenplatz und der Forstbericht beschäftigt das Gremium.

Oberkochen. „Wie viel Quadratmeter muss ein Unternehmen kaufen, damit es im Gewerbegebiet bauen kann?“ Dies fragte Roland Winter in der Bürgerfragestunde. Vorgeschrieben sei grundsätzlich keine Größe, aber man wolle Mini-Grundstücke vermeiden, um nicht Vorschub zu leisten für zerstückeltes Restgelände“, erklärte Bürgermeister Peter

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Eröffnung des Jubiläumsjahres

Oberkochen. „Mit Kopf und Herz: evangelisch sein heute“ ist der Gottesdienst zum Reformationsfest am Sonntag, 30. Oktober, um 10 Uhr in der Versöhnungskirche überschrieben. Im Mittelpunkt steht die Präsentation der neuen Lutherbibel. Es musizieren Christine Bonn (Klavier) und Ruth Koch (Gesang und Flöte). Im Rahmen der Talente-Aktion werden zum Kirchenkaffee

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Fossilien für kleine Forscher

Oberkochen. Fossilien sind Thema bei einem Kurs der Kreativwerkstatt Oberkochen für Kinder von acht bis elf Jahren. Los geht es am Donnerstag, 10. November, von 16.30 bis 18 Uhr in der Walther-Bauersfeld-Str. 51. Unter der Anleitung von Götz Hopfensitz und Anton Trittler ergründen Kinder die Entstehung von Fossilien und stellen 3-D-Fossilien selbst

weiter
  • 489 Leser

Förderschule – Sanierung oder Umzug?

Sonnenbergschule Verwaltung will den Gemeinderat umfassend über das Thema informieren.

Oberkochen. Wie geht es weiter mit der Sonnenbergschule? An der Förderschule im ehemaligen Bergheim besteht seit Jahren hoher Sanierungsbedarf. CDU-Fraktionschef Dr. Michel le Maire bat die Verwaltung um Aufklärung, welche Fläche und wie viel Räume für den Schulbetrieb benötigt werden.

Langfristig muss entweder ins bestehende Gebäude investiert oder

weiter
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Gartenschau und Ortsmitte

Essingen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus. Themen sind: Erneuerung der LW-Zubringerleitung in Dauerwang, Remstal-Gartenschau 2019, Jugendbude Essingen, Sanierung der Ortsdurchfahrt Lauterburg, Neugestaltung „Alte Ortsmitte“ in Essingen.

weiter
  • 437 Leser
Kurz und bündig

Hubertusmesse

Essingen. Die ökomenische Hubertusmesse ist am Samstag, 29. Oktober, ab 18 Uhr, in der evangelischen Quirinuskirche. Die Jagdhornbläser begleiten die Messe musikalisch. Die Hubertusfeier im Gasthaus „Rose“ in Essingen beginnt um 20 Uhr. Dort werden den Jungjägern die Jägerbriefe überreicht. Die Turmbläser Dewangen unterhalten.

weiter
  • 511 Leser

Oberkochener Jahrgang 1946/1947 feiert sein 70er-Fest

70er-Feier Zu Ihrem 70er Tagesausflug traf sich der Oberkochener Jahrgang 46/47. Ziel war Waiblingen, wo Schulkamerad Kurt Ehinger als Baubürgermeister wirkte. In Waiblingen gab es eine Stadtführung und Ehinger zeigte seinen Altersgenossen wunderschöne Ecken und Winkel, die normale Touristen kaum entdecken. Der Rundgang schloss mit einer Andacht in

weiter
  • 498 Leser
Kurz und bündig

Veehharfe in Konzert und Schule

Essingen. Am Freitag, 28. Oktober, beginnt um 19.30 Uhr ein Veeh-Harfen-Benefiz-Konzert in der Herz-Jesu-Kirche. Es spielt das Veeh-Harfen-Kollegium Schönblick aus Gmünd. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Förderung des Inklusions-Ensembles Schönblick wird gebeten. Die Musikschule Essingen startet nach dem Konzert mit einem Unterrichtsangebot

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Wohnraum schaffen

Aalen. Im Haus der katholischen Kirche, Weidenfelder Straße 12, gibt es am Donnerstag, 27. Oktober, um 19 Uhr ein moderiertes Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen, Chris Kühn, und Dr. Rolf Siedler zu „Wohnraum schaffen – sozial und ökologisch. Es schließt sich eine offene Diskussion an, mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen.

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

„Das Wirtshaus singt“

Aalen. Ab sofort läuft in der Bierhalle Aalen regelmäßig die Veranstaltungsreihe „Das Wirtshaus singt“. Den Auftakt macht die Rock-&-Classic-Cover-Band „pickup“ am Montag, 31. Oktober, ab 20.30 Uhr.

weiter
  • 346 Leser

Ausstellung zum Thema „Kalter Krieg“

Ausstellung In Zusammenarbeit mit der Kulturstiftung Abtsgmünd ist eine politische Ausstellung in der Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS) zu sehen. Sie trägt den Titel „Der Kalte Krieg. Ursachen - Geschichte - Folgen“, wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bereitgestellt und soll bis Dezember laufen. Diese Ausstellung

weiter
  • 669 Leser
Kurz und bündig

In den Slums von Kalkutta

Neresheim. Beim Seniorentreff am 27. Oktober, 14 Uhr, berichtet Dr. Manfred Ströbel im katholischen Gemeindezentrum über seinen Einsatz in den Slums von Kalkutta.

weiter
  • 499 Leser

Kurz und bündig

Allgäuer Mundart-Kabarett

Neresheim-Elchingen. Am Montag, 31. Oktober, um 20 Uhr steht der Allgäuer Liedermacher und Kabarettist Josef Haberstock, alias Broadway-Joe, im Bürgerhaus auf der Bühne. Karten: bei der Bäckerei Grandy und der Tankstelle Weber in Elchingen oder bei Bücher Scherer in Neresheim.

Schwäbischer Frühschoppen

Dischingen. Die „Württembergische

weiter
  • 554 Leser

Kurz und bündig

Kinder lernen zaubern

Hüttlingen. Im roten Schulhaus können Kinder ab acht Jahren am 31. Oktober, 14 bis 18 Uhr, Tricks von den Zauberprofis Eugen und Margit Dehlinger lernen. Das Zubehör ist in der Kursgebühr von 34 Euro enthalten. Anmeldung bei der VHS Ostalb, (07361) 813243-0, oder unter www.vhs-ostalb.de.

Kinderbibeltage mit Daniel

Abtsgmünd.

weiter
  • 635 Leser

Neues Outfit für die Jugend des SV Elchingen

Trikotspende Die F-Jugendspieler und Spielerinnen des SV Elchingen freuen sich über Ihr neues Outfit. Michael Schiele, Geschäftsführer der Firma „HeTec HANDY.TARIF.MAKLER“ stiftete den Nachwuchskickern des SV Elchingen einen neuen Satz Trikots. Karl Abele vom Autohaus Abele sponserte Aufwärmtrikots. Mit diesem neuen Outfit sind die Kids

weiter
  • 755 Leser
Kurz und bündig

Erntetanz der Landfrauen

Bopfingen-Trochtelfingen Die Landfrauen Trochtelfingen, Bopfingen und Umgebung bitten am Samstag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr zum Erntetanz ins Hermann-Hahn-Bürgerhaus. Es gibt Tanzmusik und ein buntes Programm mit den „Eggenroter Hausfrauen“.

weiter
  • 241 Leser

Gedenken an Kriegstote

Gedenkfeier Zentrale Veranstaltung am 31. Oktober in Aufhausen.

Bopfingen-Aufhausen. Am Montag, 31. Oktober wird in Aufhausen an die Toten der Kriege gedacht. Treffpunkt ist um 18.45 Uhr an der Egerhalle zum Marsch zur Kirche. Nach dem Gottesdienst beginnt die Gedenkfeier gegen 19.30 Uhr im Fackelschein vorm Ehrenmal. Der Musikverein spielt, Pfarrer Waldemar Wrobel spricht ein Gebet Ortsvorsteher Helmut Stuber

weiter
  • 748 Leser

Hier warten Schnäppchen

Modemarkt Haufenweise Textiles gibt's am Samstag in der Jahnturnhalle.

Bopfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 29. Oktober, von 10 bis 14.30 Uhr einen „Mode-Schnäppchen-Markt“ in der Jahnturnhalle Bopfingen. Der Erlös dient der Aktion „Benni und Co“ sowie der Kirchengemeinde.

weiter
  • 868 Leser

Kabarett mit Nepo Fitz

Gastspiel Künstler tritt am Freitag, 11. November in der Bopfinger Schranne auf.

Bopfingen. Im Rahmen der Mundart- und Kleinkunstbühne gastiert Nepo Fitz am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr mit seinem Kabarettsoloprogramm „Dringend!“ in der Schranne. Karten zu 14 Euro gibt's im Vorverkauf im Handelsregal, bei Arnold Haushaltswaren und in der Ratsapotheke Bopfingen. Abendkasse: 15 Euro.

weiter
  • 954 Leser
Kurz und bündig

Kolping lädt zum Herbstkonzert

Bopfingen. In der katholischen St.-Josefskirche ist am Sonntag, 30. Oktober, um 17 Uhr das Herbstkonzert der Kolpingsfamilie. Mitwirken werden die Sängerfreunde Kerkingen unter Leitung von Matthias Wolf, der Liederkranz Bopfingen mit Dirigentin Anne Hiesinger-Lutz, „Exodus“ aus Dorfmerkingen (Leitung Josef Brenner) und der Kolpingchor Bopfingen, dirigiert

weiter
  • 564 Leser

Leben und Wohnen unter der Kapfenburg

Bürgerinformationsabend Viele junge Bürger zeigen großes Interesse am neuen Baugebiet Kalvarienberg.

Lauchheim. Nach dem Motto „Leben und Wohnen unter der Kapfenburg“ haben Stadtplaner ein Konzept zum Neubaugebiet Kalvarienberg erstellt. Details wurden im Zuge einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag der Öffentlichkeit vorgestellt. Zuvor erläuterte Bürgermeisterin Andrea Schnele im Bürgersaal des Rathauses die Mühen der Stadt

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Mitarbeiten in der Vesperkirche

Bopfingen. Von 27. November bis 2. Dezember läuft die 9. Ökumenische Vesperkirche. Ehrenamtliche, die an einem oder mehreren Tagen zwischen 11.15 und 14.30 Uhr mithelfen können, sind gesucht. Für Interessierte ist am Montag, 7. November, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Kirchplatz 6, ein Infoabend. Telefonische Info gibt es unter (07362)

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Mitmachkonzert für alle

Kirchheim. Mike Müllerbauer macht am Mittwoch, 2. November, um 16.30 Uhr Halt in der Festhalle in Kirchheim. Das Mitmachkonzert für Klein und Groß wird veranstaltet vom evangelischen Pfarramt Oberdorf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

weiter
  • 626 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderats

Bopfingen. Am Donnerstag, 27. Oktober, tagt um 17 Uhr der Gemeinderat in der Schranne. Dabei wird ein Vertreter des Büro Käsers detailliert zum Thema Baulandumlegungsverfahren informieren.

weiter
  • 321 Leser

Themenabend „Widerstand“

Kleinkunst Musik und Prosa in der ehemaligen Synagoge Oberdorf.

Bopfingen-Oberdorf. „Widerstand von 1933 bis heute“ thematisieren die Musiker von „Freywolf“ und Schauspieler Klaus-Peter Preußger am Dienstag, 8. November, um 19.30 Uhr in der ehemaligen Synagoge. Es gibt Neuinterpretationen von jiddischen und deutschen Widerstandsliedern und eigene Kompositionen. Preußger trägt Gedicht und

weiter
  • 568 Leser

Zwei Großprojekte in Ohmenheim

Ortschaftsrat Die Erweiterung des Baugebiets Bennenberg-West und der Ausbau der Schloßstraße sollen realisiert werden.

Neresheim-Ohmenheim

Zwei Großprojekte sollen in Ohmenheim verwirklicht werden: die Erweiterung des Baugebiets Bennenberg-West und der Ausbau der Schloßstraße. Die Ortschaftsratssitzung drehte sich um die Mittelanforderung für den Haushaltsplan 2017 und die mittelfristige Finanzplanung bis 2020.

Schwerpunkte für den kommenden Haushalt und die mittelfristige

weiter
  • 497 Leser

Bürger sollen mehr erfahren

Gemeinderat Abtsgmünd Geschäftsordnung sieht mehr Öffentlichkeit vor

Abtsgmünd. Die neue Geschäftsordnung, die sich der Abtsgmünder Gemeinderat in der vergangenen Sitzung gegeben hat, bedeutet für die Bürger, dass sie in Zukunft mehr mitbekommen. Davon wie der Gemeinderat arbeitet, wie Diskussionen verlaufen und wie Entscheidungen zustande kommen. Hauptamtsleiterin Tanja Ritter stellte die Änderungen im Einzelnen vor.

weiter
  • 596 Leser

Das „Hüpferle“ getauft

Kooperation Seit dem Schlüpfen der Küken im Kindergarten St. Antonius Durlangen besteht ein sehr gutes Miteinander mit dem Kleintierzuchtverein Zimmerbach. Die Kinder haben „ihre“ Küken immer wieder besucht und beim Wachsen beobachtet. Beim letzten Besuch, waren die Kinder dann auch Namensgeber der kleinen Zwergziege, die gerade mal eine

weiter
  • 806 Leser

Die Schätze eines agilen Alters schätzen lernen

Frauenfrühstück Auftakt der Saison mit Bildungsreferentin Rita Reichenbach.

Eschach. Das Frauenfrühstück mit dem die Eschacher Landfrauen seit zwölf Jahren in ihr Veranstaltungsprogramm starten, war mit über 80 interessierten Gästen wie immer gut besucht. Diese Auftaktveranstaltung war die erste in einer Reihe von Terminen, die es nun bis Mitte April 2017 regelmäßig gibt. In 14-tägigem Rhythmus treffen sich die Landfrauen

weiter
  • 607 Leser

Erzählwerkstatt mit Barbara Rose

Frederickwoche Erneut folgte Kinderbuchautorin Barbara Rose der Einladung der Grundschule Spraitbach und hielt in der Frederick-Woche eine Autorenlesung. Eindrucksvoll und fesselnd führte sie die Kinder in die Kunst des Erzählens ein. Die Schülerinnen und Schüler hatten viele Fragen, die die Autorin geduldig und anschaulich beantwortete. So lernten

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Alles, was schäumt

Schwäbisch Gmünd. Es muss nicht immer Champagner sein. Weshalb eigentlich nicht? Was wären die Alternativen? Bei einem Seminar der Gmünder VHS im Wein-Magazin März am Freitag, 4. November, um 18 Uhr lernen die Teilnehmer die Unterschiede zwischen Champagner, Cremant und deutschem Winzersekt kennen. Im Theorieteil geht es um Rebsorten, Herkunftsländer

weiter
  • 374 Leser
Kurz und bündig

Feel the gospel und Ohrwürmer

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Der junge Gospelchor der evangelischen Gemeinde Lindach-Mutlangen lädt zum Jahreskonzert ein. Am Samstag, 29. Oktober, werden ab 18 Uhr die Sänger deutsche und englische Lieder unter der Leitung von Christine Maihöfer-Baur und Thomas Baur in der evangelischen St.-Nikolaus-Kirche in Lindach zum Besten geben. Es werden nicht

weiter
  • 843 Leser

Hochspannungsleitung wird verstärkt

Infrastruktur EnBW-Netze informiert die Bürger aktuell über die Zukunftsplanung zwischen Lindach und Schwäbisch Hall. Planfeststellungsverfahren soll Ende 2017 beginnen.

Schwäbischer Wald

Wir sind richtig früh dran in diesem Projekt“, sagt Jörg Busse, Unternehmenssprecher der EnBW-Netze. Weil man die Bürger mit im Boot haben wolle, gibt es schon bei der Arbeit an den Genehmigungsunterlagen Infoveranstaltungen. Zum Beispiel in Kupferzell und in Gschwend.

Was die Besucher dort erfahren? Die EnBW-Netze will die

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Kulturreise nach Südtirol

Schwäbisch Gmünd. Vom 8. bis 11. Dezember sind die Brenta Dolomiten das Ziel einer VHS-Kulturreise mit einer Sonderausstellung mit über 100 Krippen und einem weihnachtlichen Konzert. Abgerundet wird die Reise mit der Altstadt von Trient. Dazu gibt's eine Panoramafahrt nach Madonna di Campiglio und Besuche in Bozen und Brixen. Infos und Anmeldung bis

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Mode Adler öffnet wieder

Schwäbisch Gmünd. Nach einer dreimonatigen Umbauphase und der Behebung eines Wasserschadens können die Kunden ab diesem Donnerstag, 27. Oktober, wieder im Modegeschäft Adler in Gmünd einkaufen. Einen ersten Eindruck von der sanierten Filiale können sich die Kunden an diesem Donnerstag ab 9 Uhr machen. An diesem und den beiden darauffolgenden Tagen

weiter
  • 517 Leser

Schöne Stunden für Senioren

Gemeindenachmittag Tolle Stimmung und Fröhlichkeit herrschten in der von den Landfrauen geschmückten Gemeindehalle, als Bürgermeister Christoph Hald zum ersten Mal die Senioren begrüßte und für sie mit interessanten Berichten und einer Diaschau das Jahr Revue passieren ließ. Pfarrer Jochen Baumann, Pfarrer Achim Ehring und Pfarrer Steffen Kaltenbach,

weiter
  • 577 Leser

Tierisch gelungenes Konzert des Bettringer Liederkranzes

Herbstkonzert „Tierisch“ gut war das, was sich im Emil-Molt-Saal der Waldorfschule ereignete. Der Liederkranz Bettringen präsentierte ein abwechslungsreiches Programm, das die Tierwelt zum Thema hatte. Der Chor verstand es mit seinem Dirigenten, einen ansprechenden Spannungsbogen vom Eingangslied „Es flog ein Täubchen weiße“

weiter
  • 410 Leser

„Salutos!“ – Grüße von der Leserreise dieser Zeitung nach Mexiko

Leserreise „Salutos“ – Grüße aus Mexiko schickt diese Gruppe von Lesern der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost, die zwei Wochen lang durch Mexiko reist. Die Teilnehmer erleben die vielfältige Natur des Landes, Pyramiden und Tempel der Maya und Azteken, alte Kolonialstädte der spanischen Eroberer und die Megastadt Mexiko City.

weiter
  • 1200 Leser

Ballett aus der Oper London

Live-Übertragung Karten gewinnen für Aufführung von „Anastasia“

Aalen/London. „Anastasia“ – die berühmte Ballettaufführung einmal live erleben, präsentiert von einem der hochkarätigsten Ensembles der Welt, dem Royal Opera Ballett der Londoner Oper. Der Kinopark Aalen macht es in einer Präsentation der Schwäbischen Post möglich: am Mittwoch, 2. November, um 19.30 Uhr. Bequem vom Kinosessel in Aalen

weiter
  • 478 Leser

Albstift mit Heimarztmodell landesweit Vorreiter

Geriatrie Kooperationsvertrag mit vier in Aalen ansässigen hausärztlichen Praxen unterzeichnet.

Aalen. Das KWA Albstift will die geriatrisch-gesundheitliche Versorgung seiner etwa 200 Heimbewohnerinnen und Bewohner verbessern. Am Mittwoch hat Stiftsdirektor Manfred Zwick gemeinsam mit vier hausärztlichen Praxen Dr. Rainer Pfau/Dr. Albrecht Bullinger, Dr. Jutta Schnizler. Dr. Ursula Fischer und der Praxis Kieninger, Maas + Strähle in Unterkochen

weiter
Tagestipp

„Jungfrau ohne Paradies“

Im Schauspiel „Jungfrau ohne Paradies“ von Gerburg Maria Müller und Alessandra Ehrlich geht es um die Radikalisierung von Jugendlichen. Einlass ist für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren. Gespielt wird das Stück am Donnerstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr bei der VHS Aalen im Torhaus. Karten sind an der Abendkasse für 10 Euro erhältlich.

weiter
  • 843 Leser

Lesung Eröffnung der Literaturreihe

Die Literaturreihe des Gschwender Musikwinters widmet sich in der Jubiläumssaison den Schwaben. Zum Auftakt begibt sich Ulrich Kienzle am Sonntag, 30. Oktober, 18 Uhr, im Gespräch mit Martin Mühleis auf einen historischen Exkurs. „Wer sind wir?“ „Wo kommen wir her?“ „Was sind die Wurzeln unserer Macken?“ fragt sich

weiter
  • 840 Leser

Als Stimme der Arbeitnehmer bewährt

IG Metall Festabend mit Ehrungen für 383 Jubilare: Ernst Kenner und Karl Meyer für 70-jährige Treue ausgezeichnet. Gustav Trott als ältester Jubilar mit 96 Jahren ist 65 Jahre Mitglied.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Festabend dankte die IG Metall Schwäbisch Gmünd im Congress Centrum Stadtgarten 383 Jubilarinnen und Jubilaren für langjährige Mitgliedschaft. Der Zweite Bevollmächtigte, Peter Yay-Müller, begrüßte die Jubilare: „Ihr habt dazu beigetragen, dass die IG Metall eine Geschichte hat. Ihr habt Grundsteine gelegt und Meilensteine

weiter
  • 624 Leser

Gute Leistung der Hund-Mensch-Teams

Hundesport Bei der Herbstprüfung des Böbinger Hundesportvereins HSV starteten insgesamt elf Teams in der Obedienceprüfung.

Böbingen

Auf dem Vereinsgelände des Hundesportvereins HSV Böbingen fand die Herbstprüfung statt. Das Wetter war uns gnädig, und so brach nach Nebel und frischen Morgentemperaturen doch noch zu Mittag die Sonne heraus. Zwei Teams des HSV Böbingen stellten sich den Wertungen der Richterin Tanja Gerstlauer in der Begleithundeprüfung. Diese besteht aus

weiter
  • 614 Leser

Väter basteln Drachen

Kindergarten In St. Josef werkeln die Papas unter fachkundiger Anleitung.

Mögglingen. Unter dem Motto „An die Drachen fertig los...“ kamen die Papas zum Drachenbau in den Kindergarten St. Josef in Mögglingen. Unter fachgerechter Anleitung vom Drachenverein Schwäbisch Gmünd wurde gesägt, genäht und gemalt, was das Zeug hält. Kunterbunte und besondere Deltadrachen waren das Ergebnis. Am darauffolgenden Wochenende

weiter
  • 922 Leser

Familiengruppe unterwegs

Wanderung Die Familiengruppe des Straßdorfer Albvereins mit zehn Kindern, elf Erwachsenen und einem Hund war der Einladung von Familienwart Rolf Munz zur Wanderung mit Ziel Schloss Lichtenstein und Nebelhöhle gefolgt. Auf 141 Stufen ging es hinunter in eine der schönsten Tropfsteinhöhlen der Schwäbischen Alb. In der Burg Lichtenstein nahmen einige

weiter
  • 556 Leser

Interessante Erfahrungen für Scherr-Grundschüler in der Bücherei

Fredericktag Kinder der Scherr-Grundschule Rechberg konnten sich am Fredericktag in der katholischen öffentlichen Bücherei in Rechberg umschauen und Bücher ausleihen. Auch das Thema Buchbinden stand auf dem Programm. Zuerst ging es um Theorie zu Bindetechniken. Danach durfte jedes Kind ein Buch mit Klebetechnik herstellen. Konzentriert waren sie bei

weiter
  • 567 Leser

Konradins letztes Weihnachtsfest?

Vortrag Karlheinz Hegele referierte beim Gmünder Geschichtsverein über mythische Überlagerungen und Interpretation der Person Konradin, den letzten seiner Dynastie.

Schwäbisch Gmünd

Das Jahr 2016 steht in Gmünd wieder ganz im Zeichen der Staufer. Den Abschluss bildet das Gedenken an Konradin, den letzten der Dynastie. Zum 750. Mal jährt sich sein mutmaßlich in Gmünd verbrachtes Weihnachtsfest, sein letztes in der Heimat. Konradin und diesem Ereignis widmete sich denn auch der kürzlich gehaltene Vortrag des Gmünder

weiter
  • 684 Leser
Kurz und bündig

Liedbegleitungskurs

Konzert mit „Dejá Vu“

Schwäbisch Gmünd. Allein die Besetzung E-Piano, akustische Gitarre, Geige/Percussion und Gesang/Percussion lässt ahnen, dass da Musiker am Werk sind, die unbeeindruckt von Modeerscheinungen ihren eigenen Musikstil pflegen. Bekannte Songs von Robbie Williams über Phil Collins bis zu Sting oder Billy Joel kommen in neuem musikalischen

weiter
  • 237 Leser

Schnitzaktion der DLRG Gmünd

Kürbisschnitzaktion Die DLRG-Jugend der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd veranstaltete eine Kürbisschnitzaktion für Groß und Klein. 24 Kinder und vier Betreuer trafen sich in Straßdorf, um mit viel Spaß und Kreativität die Kürbisse auszuhöhlen und Gesichter zu schnitzen. Als kleine Anregung wurden auch Schnitzvorlagen für die Kürbisgesichter ausgeteilt.

weiter
  • 627 Leser
Kurz und bündig

„Faszination Aquarell“

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Ilse Dörfler stellt im Gästehaus des Schönblicks ihre Bilder aus. Die Ausstellung „Faszination Aquarell“ ist seit 15. Oktober zu sehen. Bis zum 12. März 2017 gibt es noch die Gelegenheit, die Kunstausstellung von Ilse Dörfler anzuschauen.

weiter
  • 398 Leser

Wenn der Apfelsaft aus der Presse fließt

Apfelfest Förderverein organisiert traditionelles Fest mit buntem Programm und herbstlichen Köstlichkeiten.

Schwäbisch Gmünd. Auch in diesem Jahr lud der Förderverein der Stauferschule Schwäbisch Gmünd zum traditionellen Apfelfest ein. Gute Vorarbeit leisteten schon am Vormittag die verschiedenen Klassen bei ihren Apfelprojekten. Einige kochten Apfelmus und stellten Waffelteig her, der am Nachmittag zu knusprigen Waffeln verarbeitet wurde. Zur Eröffnung

weiter
  • 598 Leser

Genau vor einem Jahr hieß es schon einmal „Wer schreit, verliert“ im Sanderground. Jetzt folgt die Fortsetzung. Die Besucher sollten sich warm anziehen, denn nicht nur die Geschichten können einen kalten Schauer verbreiten – auch das Kellergewölbe ist kühl in dieser Jahreszeit. Einlass ist um 19.30 Uhr. Um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 600 Leser
Der besondere Tipp

Musik mit Dejá Vu

Allein die Besetzung E-Piano, akustische Gitarre, Geige/Percussion und Gesang/Percussion lässt ahnen, dass da Musiker am Werk sind, die unbeeindruckt von Modeerscheinungen ihren eigenen Musikstil pflegen. Bekannte Songs von Robbie Williams über Phil Collins bis zu Sting oder Billy Joel kommen in völlig neuem musikalischen Gewand daher und sorgen für

weiter
  • 622 Leser

Ostalb-SPD wählt neu

Kreisparteitag Wer folgt auf Klaus Maier als Parteivorsitzender?

Mögglingen. Die Amtszeit des Kreisvorstands der Ostalb-SPD geht zu Ende. Am Freitag, 11. November, kommt die SPD um 18.30 Uhr im Gasthof Reichsadler, Hauptstraße 22 in Mögglingen, zusammen, um einen neuen Vorstand zu wählen.

Die Ostalb-SPD steht nach eigenen Angaben vor einem personellen Neuanfang: Klaus Maier, der Kreisvorsitzende aus Heubach, kandidiert

weiter
  • 638 Leser

Quirinuskirche feiert 500. Geburtstag

Kirchenjubiläum Das evangelische Gotteshaus in Essingen existiert im Jahre 2017 seit fünf Jahrhunderten. Viele Veranstaltungen hat die Kirchengemeinde für das Festjahr bereits jetzt geplant. Von Beate Krannich

Essingen

Über dem südlichen Tor ist es in gotische Minuskeln gemeißelt: 1517 wurde die Essinger Quirinuskirche gebaut. „Ein stolzes Jubiläum, das wollen wir feiern“, sagt Hedwig Mack, die Vorsitzende des Kirchengemeinderates (KGR).

Seit einem Jahr trifft sich ein Arbeitskreis, um Ideen zu sammeln. In der jüngsten KGR-Sitzung wurden Nägel

weiter
  • 764 Leser

Kriegerdenkmäler

Aalen-Wasseralfingen. Kriegerdenkmäler in Deutschland und im Raum Aalen – sind sie Orte der Trauer oder der Propaganda? – Dieser Frage geht eine neue Ausstellung nach, die am Freitag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Wasseralfingen eröffnet wird. Mehr dazu aufSeite 12.

weiter
  • 712 Leser

Lutherische Messe

Aalen. Am Montag, 31., Oktober, ist Reformationstag. Die evangelische Kirchengemeinde Aalen begeht diesen Tag mit einem Gottesdienst in der Form der Lutherischen Messe um 10 Uhr in der Stadtkirche. kirche, gehalten von Dekan Drescher und Pfarrer Richter.

weiter
  • 707 Leser

Kunst zum Thema Weizen und Profit

Ausstellung Die Schweizerin Franziska Rutishauser zeigt ihre Arbeiten in Gmünd.

Der Gmünder Kunstverein e.V. freut sich, die Werkserie „Stroh & Gold“ der Schweizer Künstlerin Franziska Rutishauser in ihrer Galerie zu präsentieren. Eröffnet wir die Ausstellung am Freitag, 18. November, 19 Uhr in der Galerie im Kornhaus.

Franziska Rutishausers Werk ist von physikalischen, philosophischen und ästhetischen Entwicklungen

weiter
  • 704 Leser

Meisterkonzert mit Minguet

Musik Das renommierte Quartett zu Gast in Heidenheim.

Nach dem Sinfoniekonzert Sturm & Drang mit der Cappella Aquileia unter der Leitung von Marcus Bosch wird die Reihe der Meisterkonzerte am Montag, 14. November, 20 Uhr, in der Waldorfschule Heidenheim mit einem kammermusikalischen Programm fortgesetzt. Zu Gast in Heidenheim ist das renommierte Minguet Quartett, das mit ihrem Programm „Favoriten“

weiter
  • 651 Leser

Orgelmusik Schüler spielen zur Marktzeit

Schüler des Aalener C-Kurses gestalten die nächste Orgelmusik zur Marktzeit am kommenden Samstag, 29. Oktober ab 10 Uhr. Elena Kucher, Ursula Hock, David Häfele und Ferdinand Krannich spielen an der Orgel der Aalener Stadtkirche Musik des Barock und der Romantik. Die Interpreten kommen aus Gemeinden des Kirchenbezirkes und absolvieren ine Ausbildung

weiter
  • 823 Leser

Chanson-Kabarett in Heubach

Der Komiker Sebastian Scheuthle und sein Tastenhengst Frank Tischer feiern 2016 ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Mit ihrem ersten großen Bühnen Programm „Satierkreis“ begann ihr Erfolg. Dieses außergewöhnliche Programm haben sie bereits über 200-mal in der Republik vor Publikum gespielt. Am Sonntag, 6. November 2016, 19 Uhr, sind die beiden

weiter
  • 699 Leser

Was ist Leader und wie funktioniert es?

Was heißt „Leader“ überhaupt? Liaison entre actions de développement de l’économie rurale („Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“).

Was wird gefördert? Europäische Union und das Land Baden-Württemberg wollen insbesondere Ideen privater Antragsteller, also zum

weiter
  • 615 Leser

Wieder kein Geld für Ostalbprojekte

Leader-Programm Ein zweites Projekt der Leader-Aktionsgruppe Jagstregion hat Gnade vor den Augen des Regierungspräsidiums gefunden – wieder im Landkreis Schwäbisch Hall.

Rosenberg/Jagstregion

Wieder hat ein Projekt der Leader-Aktionsgruppe Jagstregion eine Förderung mit Geldern der EU und des Landes ergattert. Aber wieder ist es keines aus dem Ostalbkreis, sondern aus dem benachbarten Landkreis Schwäbisch Hall.

Hatte sich als erste Idee jene des „Hallo Treffs“ in Stimpfach durchgesetzt, die einen Treffpunkt

weiter
  • 945 Leser

Täglich drei Menüs in der neuen Mensa der Buchenbergschule

Schulhausbau Die Küche der St.-Anna-Virngrundklinik liefert seit diesem Schuljahr das Schüleressen für die Buchenberg-Gemeinschaftsschule.

Ellwangen

Die Stadt erweitert ihre Kooperation mit der Küche der St.-Anna-Virngrundklinik. Seit diesem Schuljahr beliefert die Küche auch die neue Mensa der Buchenberg-Gemeinschaftsschule.

Im Rahmen der momentan laufenden Sanierung und Erweiterung der Schule wurde im Neubau eine Mensa eingerichtet. Bislang mussten die Schüler der einzigen Ganztages-Grundschule

weiter
  • 885 Leser

Drei, zwei, eins: meins! Fundsachen unterm Hammer

Versteigerung Smartphones, Regenschirme, Fahrräder: Im Böbinger Rathaus schlagen am Mittwoch die Schnäppchenjäger zu.

Böbingen

Am Ende ist Mervin Barunovic stolzer Besitzer gleich dreier Fahrräder. Gut, es sind nicht mehr die Neuesten. Da klemmt’s an der einen oder anderen Stelle. Die Lenker sind schief. Die Bremsen locker. Barunovic stört das nicht. Wenn er Familie und Bekannte in Kroatien besucht, packt er die Räder auf einen Hänger. Und verschenkt sie dort.

weiter

Aus Kisten getackerte Kunst

Ausstellung In der Klostervilla Adelberg sind die „Tafelfreuden“der Künstlerin Renate Busse zu sehen.

Die 75 Jahre junge Künstlerin Renate Busse tackert, sägt, zeichnet und malt. Ihre Ausstellung „Tafelfreuden“ in Adelberg ist appetitanregende, vitale Kunst. Die Vitrinen und die Auslagen sind prall gefüllt. Überall volle Obstschalen, dazwischen Blumengebinde, „fliegende Fische“, „Adelheids Suppengrün“, „Schokobonbons“,

weiter
  • 789 Leser
Facebook-Kommentare

Grusel-Clowns in der Kritik

Mehr als hundert Kommentare gab es zum Grusel-Clown-Artikel auf der SchwäPo-Facebookseite. Hier eine Auswahl:

Timur Jones Jr.: „Keine Hobbys! Erst Pokémonschrottscheiße, jetzt machen die auf Psycho-Clown, vor denen die selber Angst haben und sich die Augen zuhalten, wenn sie sie nur im Fernsehen sehen. Trottel.“

Gunda Zweeny: „Bis

weiter
  • 734 Leser

Trotz Grusel-Irrsinn: Unsere Klinik-Clowns machen weiter

Horror-Clowns Strengere Kontrollen bei Halloween-Partys in der Region angekündigt – Clown-Auftritte am Krankenhaus für positives Bild.

Aalen

Verängstigte Kinder, verunsicherte Eltern: Das Grusel-Clown-Phänomen greift um sich. Veranstalter von Halloween-Partys wollen die Security am Eingang anweisen, bei besonders unheimlichen Clown-Kostümierungen ganz genau hinzuschauen und auch einen Blick unter die Maske zu werfen. Ein Clownsverbot – wie derzeit Gerüchte die Runde machen –

weiter
  • 919 Leser

Aalener Konzertchor singt Rossini

Konzert Der Klangkörper steht gemeinsam mit dem Chor der Aalener Partnerstadt Tatabánya auf der Bühne.

Der hochemotionale Text von Rossinis „Stabat Mater“ fasst die Schmerzen Marias angesichts des Gekreuzigten in ein Gebet. Immer wieder hat die bildreiche Sprache der vermutlich aus dem 13. Jahrhundert stammenden lateinischen Dichtung Komponisten zu Vertonungen inspiriert, darunter große Namen wie Pergolesi, Joseph Haydn und Verdi.

In zehn

weiter
  • 789 Leser

Clara Haberkamp solo in Schwäbisch Hall

Jazznight Am Samstag, den 29. Oktober wird ab 19 Uhr in der Haller Hospitalkirche Clara Haberkamp solo am Piano auch mit Gesang zu hören sein. Im zweiten Konzert um 21 Uhr wird Rainer Böhm mit seinem Quartett auftreten. Karten gibt es für 22 Euro im Vorverkauf unter jazzclub-hall.de online. Foto: Stefanie Marcus

weiter
  • 1060 Leser

Sucht von Eltern ist kein Randproblem

Gesellschaft Kinder sind immer die Leidtragenden. Fachtagung im Franziskaner will auf die Probleme aufmerksam machen und die Hilfen besser vernetzen.

Schwäbisch Gmünd

Eine Zahl, die aufhorchen lässt: 1860 Kinder und Jugendliche leben allein in Schwäbisch Gmünd in Familien, in denen mindestens ein Elternteil ein Suchtproblem hat. Das sagt Helga Dilger vom Modellprojekt „Arbeit mit Kindern von Suchtkranken“ in Freiburg. Sie sprach am Mittwoch vor rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiter
  • 847 Leser

So ist's richtig

Ellwangen-Röhlingen. An der Sanierung der Sechtahalle hat sich unter anderem auch Franz Junker beteiligt, und zwar rein ehrenamtlich, wie er betont, und nicht in seiner Funktion als Bauhofmitarbeiter. new

weiter
  • 683 Leser

Unesco ehrt Schule des Friedens

Theodor-Heuss-Gymnasium Großer Festakt am Mittwoch in der Aalener Stadthalle anlässlich der Anerkennung des THG als Projektschule.

Aalen

Einen beeindruckenden Festakt hat das Theodor-Heuss-Gymnasium am Mittwoch auf die Beine gestellt. Das THG feierte die Anerkennung als Unesco-Projektschule. Das ist die dritte und damit die höchste Anerkennungsstufe aller Unesco-Projektschulen.

Abgesehen vom Inhalt: Der Festakt war eine organisatorische Glanzleistung. Innerhalb von fünf Viertelstunden

weiter

Gemeindehaus: Grundsteinlegung verschoben

Dekan: Erst die Entscheidung des Verwaltungsgerichts abwarten
Die Evangelische Kirchengemeinde Aalen teilt mit, dass die Grundsteinlegung für das neue Gemeindehaus in der Friedhofstraße – entgegen der bisherigen Verlautbarungen – verschoben wird. weiter
  • 5
  • 701 Leser

Viel Geld für Grün-Container

Gemeinderat 75 000 Euro soll es kosten, einen neuen Standort auf dem Areal der Kläranlage zu schaffen. Zu viel, befand Riesbürgs Gremium.

Riesbürg

Der Bau des neuen Stellplatzes für den Grüncontainer der GOA bei der Kläranlage Utzmemmingen soll 75 000 Euro kosten. Das ist Riesbürgs Gemeinderat zu teuer. Er hat in der Sitzung die Verwaltung damit beauftragt, Alternativen zu prüfen.

Wollen Utzmemminger Bürger ihre Gartenabfälle entsorgen, so müssen sie derzeit auf das Gelände der Kläranlage

weiter
  • 708 Leser

Neuer Radweg dank Flurbereinigung

Lückenschluss Zwischen Hohenberg und Lindenkeller könnte 2020 der ersehnte Radweg gebaut werden.

Rosenberg. Seit etwa 30 Jahren fordern Radfahrer bereits den Lückenschluss des Radwegs zwischen Hohenberg und Lindenkeller. Wenn alles glattgeht, könnte er im Jahr 2020 Realität werden. Eine Flurbereinigung soll das möglich machen. Jürgen Eisenmann, der Leiter des Geschäftsbereichs Geoinformation und Landentwicklung beim Landratsamt, gab in der vergangenen

weiter
  • 829 Leser

Sympathie für das Sieger-Köder-Haus

Lokalgeschichte Gemeinderatsausschuss bekundet mehrheitlich Unterstützung für ein Projekt aus Sozialem und Kunst in einem ehemaligen Haus Sieger Köders in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen

Das Projekt „Sieger-Köder-Haus“ ist auf einem guten Weg. Spürbar geworden ist dies in der Sitzung des Ausschusses für Kultur, Bildung und Finanzen des Aalener Gemeinderates (KBFA) am Mittwochvormittag. Zwar wurde nicht darüber abgestimmt. Das bleibt dem Gemeinderat vorbehalten, der am 15. Dezember nach einer weiteren

weiter
  • 914 Leser

Bühne frei für viele Gefühle

Schauspiel Die 26-jährige Mirjam Birkl ist die Neue am Theater Aalen und erzählt, warum die „Pfefferkörner“ sie auf ihren Berufsweg führten.

Sie kann es sofort. Astrein österreichisch sprechen. Auf ihre Herkunft angesprochen, legt Mirjam Birkl spontan mit einer Portion Wiener Charme los. Und wechselt sofort wieder ins Hochdeutsche, wenn es ums Aktuelle geht. Denn momentan sind von der Schauspielerin eigentlich andere Dinge gefordert. Die Neue im Ensemble des Theaters der Stadt Aalen schlüpft

weiter

Mäusebussard prallt gegen Autospiegel

Ellwangen-Stödtlen.  Was für ein Schreck: Ein junger Mäusebussard ist am Mittwochvormittag, gegen 11.30 Uhr, gegen den rechten Außenspiegel einer 29-jährigen Autofahrerin geprallt.  Sie war auf der Landesstraße 1070 von Stödtlen in Richtung Riepach unterwegs. Das verletzte Tier wurde anschließend

weiter
  • 5
  • 1521 Leser

Straßennamen fürs Stadtoval gesucht

Aalen. Nach wem sollen die Straßen auf dem Stadtoval benannt werden? Mit der Frage hat sich am Mittwoch der Ausschuss für Kultur, Bildung und Finanzen befasst.  Die Aalener Stadtverwaltung schlägt Politiker und Widerstandskämpfer vor wie Helmut Schmidt und Sophie Scholl. Oder doch lieber Hugo Theurer und Erwin Hafner? 

weiter
  • 5
  • 822 Leser

Note 1 für die Uhland-Realschule

Bildungsplan Gute Bewertungen erteilte Ministerialdirigent Dr. Johannes Bergner der Aalener Realschule an der Turnstraße. Er bezeichnete sie als „Schrittmacher“ für den neuen Bildungsplan.

Aalen

Für Dr. Johannes Bergner ist der Fall klar: „Die Uhland-Realschule hat eine glatte Eins verdient.“ Zu diesem Ergebnis ist der Ministerialdirigent des Kultusministeriums am Mittwoch gekommen. Gemeinsam mit Schulamtsdirektor Fritz Hofstätter vom Staatlichen Schulamt Göppingen hat er die Aalener Realschule an der Turnstraße besucht

weiter

Preis für "act for transformation"

Gute Nachricht für die gemeinnützige Gruppe "act for transformation" in Aalen: Sie ist einer der drei Preisträger des Eine-Welt-Preises-2016 des Landes Baden - Württemberg. weiter
  • 814 Leser

Rollerfahrer vor der Polizei geflüchtet

Zeugen gesucht
Ein Rollerfahrer war mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit im Straßenverkehr unterwegs. Das fiel einer Polizeistreife auf, die den Unbekannten zum Anhalten bringen wollte. Der Rollerfahrer flüchtete und konnte entkommen. weiter
  • 2
  • 2423 Leser

Täter nach Diebstahl geflüchtet

Schuhe im Ärmel versteckt
Mit einer Personenbeschreibung sucht die Polizei nach einem Dieb. Der Mann hatte Schuhe im Ärmel seiner Jacke versteckt. Er flüchtete mit einem Fahrrad, aber ohne das Diebesgut. weiter
  • 3
  • 2244 Leser

Verkehrszeichen umgefahren

Unfall wegen verkehrswidriger Fahrweise
Ein Mann fuhr verkehrswidrig in eine Straße ein. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen und sein Auto. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 5200 Euro geschätzt. weiter
  • 1
  • 2138 Leser

Unfallflucht

Fahrzeug gestreift und davongefahren
Eine Autofahrerin beschädigte beim Rangieren ein anderes Auto. Sie wollte einfach davon fahren, doch der Geschädigte notierte sich das Kennzeichen der Frau. weiter

Ein Meter Hecht

Spraitbach. Mit einem Paukenschlag hat beim  Fischereiverein Spraitbach dieHechtsaison begonnen. Der Vereinsgewässerwart Michael Sing fing amGewässer Tennhöfle einen kapitalen Hecht, der auch an anderen Gewässernfür Aufsehen gesorgt hätte. Mit 98  Zentimetern  Länge und14 Pfund Gewicht ist es wirklich

weiter
  • 4
  • 2383 Leser

Regionalsport (22)

zITAT DES TAGES

Peter Vollmann Trainer des VfR Aalen

Bei uns gibt es keine Schimpfworte. Wir gehen alle vernünftig miteinander um.

weiter
  • 1016 Leser

Leichtathletik Schnapszahl: 33. Rohrwanglauf

Der 33. Aalener Rohrwanglauf wird am Samstag, 12. November, gestartet. Zur Austragung kommt der Schülerlauf über 1,6 Kilometer, der 5,2-Kilometer-Lauf für Jugendliche sowie die 5,2 beziehungsweise 9,7 Kilometer für Aktive und Senioren. Meldeschluß ist Montag, 7. November, unter www.speed-timing.de. Nachmeldungen sind gegen Gebühr am Wettkampftag bis

weiter
  • 986 Leser

Lukas Waldenmaier als Coach

Handball Der Gmünder Oberliga-Handballer und Sportstudent gestaltet einen Handballtag an der Mozartschule Hussenhofen.

Lukas Waldenmaier hielt an der Mozartschule in Hussenhofen einen Grundschulaktionstag im Handball. Der aus Bargau stammende Sportstudent und Oberligaspieler des TSB Schwäbisch Gmünd bot ein abwechslungsreiches Schnupperprogramm für die Zweitklässler. Der Aktionstag vom Handballverband Württemberg hatte allein im letzten Jahr über 30 000 Teilnehmerinnen

weiter
  • 670 Leser

TSF sieben Mal auf dem Podest

Badminton Nachwuchsspieler der Turn- und Sportfreunde Gschwend schneiden beim Ranglistenturnier gut ab.

Beim zweiten Ranglistenturnier in Aalen wurde der Einsatz der zehn jugendlichen Teilnehmer der Turn- und Sportfreunde Gschwend mit sieben Podestplätzen belohnt. Da es bei den Mädchen U11 an Konkurrenz mangelte, startete Sina Mangold bei den teils zwei Jahre älteren Mädchen der U13. So manche Spielerin staunte nicht schlecht, als Sina das Feld als Siegerin

weiter
  • 487 Leser

zITAT DES TAGES

Frank Dürr, Schiri-Obmann über Manfred Bauer

Für uns ist er noch immer eines unserer großen Aushängeschilder.

weiter
  • 488 Leser

WFV-Pokal 2500 Euro für FC Normannia?

Zum sportlichen Reiz im WFV-Pokal kommt jetzt noch ein finanzieller hinzu: Der Württembergische Fußballverband vergibt schon in dieser Saison Geldprämien ab dem Viertelfinale des WFV-Pokals. Schon für die Verlierer im Viertelfinale gibt es rund 2500 Euro. Aktuell stehen aus dem Fußballbezirk drei Teams im Achtelfinale: Der VfR Aalen, die Sportfreunde

weiter
  • 980 Leser

Der Gegner: FSV Zwickau

Trainer: Torsten Ziegner (38) Tabellenplatz:18. Platz – 9 Punkte, 13:23 Tore Höchster Sieg:4:0 gegen Jahn Regensburg Höchste Niederlage:0:5 gegen Hansa Rostock Letztes Spiel: 1:1 gegen den FSV Frankfurt Bester Torschütze:Marcel Bär (4 Tore), Ronny König (3) Ex-VfR-Spieler: Stadion: Zwickau ( 10 134 Plätze)

weiter
  • 1187 Leser

Stechen entscheidet für Krämer

Golf Marco Krämer und Sybille Fezer gewinnen den Preis der Gastronomie auf dem Haghof

Auf der Anlage des Golf- und Landclubs Haghof wurde zum zehnten Mal der Preis der Gastronomie ausgespielt. 80 Teilnehmer folgten der Einladung. Um 11 Uhr fiel der Startschuss zum Kanonenstart. Ausgeschrieben war das Turnier für die Bruttoklassen Damen und Herren getrennt und in den Nettoklassen A bis D. Nicht nur wegen der tollen Preise wurde hervorragendes

weiter
  • 459 Leser
Sport in Kürze

TVH souverän in Runde zwei

Volleyball. Die Frauen I des TV Heuchlingen schlugen im Bezirkspokal die TSG Schnaitheim II mit 3:0. Die Leintaldamen erspielten sich mit viel Kampfgeist und guten Angriffen den ersten Satz mit 25:13. Mit dem gleichen Ergebnis endete auch Satz zwei. Im Dritten Satz behielten die TVH-Frauen kühlen Kopf und sicherten sich durch druckvolle Aufschläge

weiter
  • 477 Leser

Zahl des tages

3

Trainingseinheiten pro Woche absolvieren die Heuchlinger Faustballer derzeit in der Vorbereitung auf die kommende Schwabenliga-Saison. Die Heuchlinger wollen in der neuen Runde wieder oben mitspielen.

weiter
  • 538 Leser

Homepage TV Bargau zeigt sich neu im Netz

Der TV Bargau hat seinen Internetauftritt überarbeitet und auf eine neue Plattform gestellt. Somit ist die Präsenz nun auch „außerhalb“ des klassischen PC-Browsers, zum Beispiel auch auf Smartphones oder Tablets, in attraktivem Gewand zu sehen. Zugleich wurden alle Seiten neu gestaltet. Anbindung an Social-Media, wie Facebook und Twitter,

weiter
  • 507 Leser

FCN-Mädels beim Länderspiel

Volunteers 27 Frauen und Mädels des 1. FC Normannia Gmünd waren beim Frauen-Länderspiel in Aalen als Volunteers im Bereich Besucherbetreuung, Marketing und Presse im Einsatz. Der Lohn: Persönliche Treffen mit den Nationalspielerinnen und sogar ein Foto mit Bundestrainerin Steffi Jones,

weiter
  • 537 Leser
Handball in der Übersicht

22 Tore der Knödler-Familie

Handball. Die vierte Mannschaft des TSV Alfdorf/Lorch gewinnt auch das dritte Spiel in der Kreisliga C. Der TSV schlug im Derby die HSK Urbach/Plüderhausen urch eine tolle Mannschaftsleistung mit 34:23 (20:13). In der zweiten Spielhälfte standen die Hausherren solide in der Abwehr und konnten – unter anderem durch 22 Tore durch die Knödler-Familie

weiter
  • 531 Leser
Handball in der Übersicht

Chancenlos gegen den Ersten

Handball. Auch im dritten Spiel der Kreisliga A gab es für die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen II nichts zu holen. Vor heimischem Publikum setzte es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SG Weinstadt II eine deutliche 17:30-Niederlage. Dennoch zeigte die Formkurve der WSG im Vergleich zu den beiden Spielen davor nach oben. Die WSG ging ohne die etatmäßige

weiter
  • 429 Leser

Der TV Heuchlingen willin der Halle vorne angreifen

Faustball, Schwabenliga Vor der Hallensaison sind Heuchlingens Faustballer noch nicht in Form, arbeiten aber im Trainingslager hart daran. Ein Blick auf die drei Aktiventeams.

Knapp fünf Wochen intensive Vorbereitung haben die Faustballer des TV Heuchlingen bereits hinter sich. „Wir konzentrieren uns derzeit vor allem auf die Physis und Kondition sowie einzelne spielerische Elemente. In den nächsten drei Wochen vor dem ersten Spieltag müssen wir so langsam aber auch Ballsicherheit gewinnen und verschiedene Spielsituationen

weiter
  • 396 Leser

Die Gesamtsieger stehen fest

Schach Schöner Abschluss der Kreisjugendpokalserie im Schach.

Zum siebten und damit letzten Turnier um den Kreisjugendpokal 2016 trafen sich etwa 40 Kinder und Jugendliche der Altersklassen U8, U10, U12 und U14 in Spraitbach. Während in der Altersklasse U8 Marco Jukic aus Leinzell und in U12 Jork Reindl aus Schwäbisch Gmünd als Gesamtsieger bereits fest standen, mussten die Entscheidungen in den beiden anderen

weiter
  • 394 Leser
Handball in der Übersicht

Erste Punkte die Zweite

Handball. Der TSV Alfdorf/Lorch II hat in der Bezirksliga sein erstes Spiel gewonnen: Gegen den Tabellennachbarn TV Obertürkheim setzte sich der TSV mit 24:23 durch. Bis zur 18. Spielminute beim 8:8 war das Spiel ausgeglichen und war vor allem durch die beiden gut stehenden Abwehrreihen geprägt. Bis zum 8:8 war die Partie völlig offen. Allerdings schlichen

weiter
  • 394 Leser

Günstigerzum VfB

Leserbonus Karten fürs Spiel VfB Stuttgart gegen Bielefeld.

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart empfängt am Sonntag, 6. November, um 13.30 Uhr Arminia Bielefeld in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena.

Über unser Leserbonus-Spezial

gibt’s die Kategorie 1-Eintrittskarten heute für 35 Euro statt 55,50 Euro. Für alle Fans gibt es im Leserbonus-Spezial zehnmal zwei Tickets zu diesem Vorzugspreis.

Die Tickets

weiter
  • 763 Leser

Sieben erste Plätze fürs JZ

Judo Heubacher waren bei der Bezirksmeisterschaft der U10 in Ellwangen.

Die U10-Judoka des Judozentrums Heubach und ihre Eltern freuten sich über den kurzen Anfahrtsweg nach Ellwangen, wo die Bezirksmeisterschaften auf den Matten in der Rundsporthalle ausgetragen wurden. Vom Rosenstein reiste ein großes Aufgebot von 23 Startern an. Einige „alte Hasen“ waren ebenso dabei wie Kinder, die ihren ersten offiziellen

weiter
  • 436 Leser

Sieben Tore reichen der WSG nicht

Handball, Landesliga DIe Frauen der WSG Lorch/Waldhausen unterliegen in Cannstatt 29:31 trotz klarer Führung.

Die WSG Lorch/Waldhausen hat erstmals in dieser Landesliga-Saison verloren: Beim letztjährigen Bezirkspokalsieger HSG Ca/Mü/Max sah es bis zur 34. Spielminute beim Stande von 13:20 so aus, als würde sich Lorch/Waldhausen den fünften Sieg in Folge sichern, doch dann kam das Spiel der WSG ins Stocken und die Gastgeberinnen holten Tor um Tor auf. Am Ende

weiter
  • 451 Leser

Daniel Unger kommt zur Läuferparty

Leichtathletik 130 Läuferinnen und Läufer haben mindestens vier der sechs Läufe der Ostalb-Laufcups-Serie 2016 absolviert und freuen sich auf die Läuferparty mit Triathlon-Weltmeister Daniel Unger.

Der Schweiß ist geflossen. Jetzt wird gefeiert. Am Montag, 7. November steigt im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost in Aalen wieder die Ostalb-Laufcup-Party. 130 Läuferinnen und Läufer sind eingeladen. Mit dabei sein wird auch Daniel Unger. Der Triathlon-Weltmeister wird Tipps geben, wie es geht, ordentlich durch den bevorstehenden

weiter
  • 2
  • 1039 Leser

Bodenständig gegen den Aufsteiger

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss gegen den FSV Zwickau mit der Favoritenrolle leben. Sebi Vasiliadis soll Rico Preißinger ersetzen.

Die Erwartungshaltung ist groß. Vom VfR Aalen wird am Freitagabend gegen den Aufsteiger FSV Zwickau nichts anderes als ein Sieg erwartet. Weshalb Peter Vollmann auf ein „Chaospotenzial“ hinweist, das „in jedem steckt“. Anpfiff in der Scholz-Arena: 19 Uhr.

Es ist eine Situation, die der VfR Aalen in der jüngsten Vergangenheit

weiter

Überregional (35)

„Der Euro ist eine Währung auf Zeit“

Die Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich schreiben zusammen mit dm-Gründer Götz Werner ein „Wachrüttel-Buch“.
Matthias Weik und Marc Friedrich stürmten 2012 mit „Der größte Raubzug der Geschichte“ über Nacht die Bestseller-Listen. Auch ihr zweiter Wirtschaftskrimi „Der Crash ist die Lösung“ und der dritte Coup „Kapitalfehler“ trafen den Nerv der Zeit und wurden ein Riesenerfolg. Mittlerweile haben die zwei 40-jährigen Finanzstrategen weiter
  • 899 Leser

„Flotte Lotte“ blamiert Leverkusen

4:3 – der Drittligist wirft in Unterzahl Bayer aus dem Pokal, und Trainer Schmidt schaut tatenlos im Bus zu.
Roger Schmidt sah die Blamage im Mannschaftsbus, seine Spieler wurden im Stadion von den Fans beschimpft: Bayer Leverkusen hat sich im DFB-Pokal ohne seinen gesperrten Trainer lächerlich gemacht. Der Champions-League-Teilnehmer schied trotz Überzahl und zweimaliger Führung beim Drittliga-Aufsteiger Sportfreunde Lotte in der zweiten Runde mit 3:4 im weiter
  • 519 Leser
Interview

„Wir brauchen Unterstützung“

Die Stadt Erbil liegt 85 Kilometer östlich von Mossul. Bürgermeister Nihad Qoid über Not, Flucht und Zukunftspläne.
Mit dem Sturm auf Mossul werden Flüchtlingsströme erwartet. Wie bereitet sich ihre Stadt vor? Nihad Qoid: Das wird nicht einfach werden. Doch wir haben außerhalb der Stadtgrenze sieben Flüchtlingslager vorbereitet. Damit wird Erbil nicht mehr eine so große Anzahl an Flüchtlingen aufnehmen müssen wie in der Vergangenheit. Mit wem arbeiten Sie zusammen? weiter
  • 5
  • 591 Leser

„Wir sitzen auf einem Vulkan“

Sein Leben im Périgord wirkt idyllisch. Doch der Krimi-Autor blickt mit Sorge in die Zukunft. Nicht, weil uns eines Tages Roboter beherrschen könnten, sondern weil wir es nicht schaffen, unsere Probleme zu lösen.
Es ist kalt im Saal der historischen Bibliothek des Klosters Wiblingen in Ulm. Das könne einen Schotten nicht erschüttern, sagt Martin Walker, der im leichten Cordsakko und Jeanshemd der niedrigen Temperatur trotzt. Die Pracht des Rokoko entschädigt, auch für die Arbeitsunterbrechung. Denn Martin Walker schreibt selbst auf Reisen mindestens 1000 Wörter weiter
  • 407 Leser

30 Jahre im Gefängnis – unschuldig?

Seit 1985 sitzt der Deutsche Jens Söring wegen Mordes in den USA in Haft. Ein Film weckt Zweifel an seiner Schuld.
Blut auf dem Boden. Blut an den Fußsohlen der Frau, die auf dem Boden liegt. Blutverschmiert auch ihr Ehemann. „So etwas hatte ich noch nie zuvor gesehen“, erinnert sich ein Ermittler an diesen brutalen Mordfall anno 1985. Das Gericht in Virginia verurteilte Jens Söring für den Mord am Ehepaar Nancy und Derek Haysom zu zwei Mal lebenslänglich. weiter
  • 5
  • 472 Leser

Adidas Kein Geld mehr für Doping-Jäger

Der Sportartikelkonzern Adidas beendet die finanzielle Unterstützung der deutschen Anti-Doping-Agentur (Nada) zum Jahresende. „Wir haben der Nada bereits im Frühjahr mitgeteilt, dass wir sie über unseren bis zum Jahresende 2016 laufenden Vertrag hinaus nicht mehr finanziell unterstützen werden“, erklärte Adidas-Sprecher Oliver Brügge. Eine weiter
  • 483 Leser

Alkoholverbot soll fallen

Tankstellen wollen rasch nachts wieder Spirituosen verkaufen.
Der Verband der Tankstellen dringt auf die Aufhebung des nächtlichen Alkoholverkaufsverbots in Baden-Württemberg, wie es Grüne und CDU in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart haben. „Unserer Ansicht nach könnte und sollte die Aufhebung schnellstens erfolgen“, sagte Verbandsgeschäftsführer Jochen Wilhelm den „Stuttgarter Nachrichten“. weiter

Angelique Kerber mit Traumstart

Zweiter Auftritt, zweiter Sieg: Angelique Kerber wird ihrem Status als Nummer eins beim WTA-Finale gerecht.
Es ist ein Traumstart, aber einen kurzen bangen Moment blickte Angelique Kerber am Ende des zweiten Spiels auf die Anzeigetafel, dann hatte die Nummer eins Gewissheit. Die Rückhand ihrer Rivalin Simona Halep war im Aus, sie hatte beim Saisonfinale in Singapur ihren dritten Matchball zum 6:4, 6:2 verwandelt und ihren zweiten Vorrundensieg geschafft. weiter
  • 397 Leser

Anti-Terror-Einsätze in zwölf Städten

Tschetschenen in Deutschland unter Verdacht, aber keine Festnahmen.
Mit einem Anti-Terror-Einsatz in fünf Bundesländern sind Polizeieinheiten gegen mehrere Tschetschenen vorgegangen. Nach Angaben des Landeskriminalamtes in Erfurt wurden zwölf Wohnungen und eine Gemeinschaftsunterkunft in Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Sachsen und Bayern durchsucht. Ermittler kontrollierten in München zwei Tschetschenen mit weiter
  • 371 Leser

Bußgeld oder Prämie für Vermieter

Was Kommunen sich einfallen lassen, damit leerstehender Wohnraum wieder vermietet wird.
Viele Rathaus-Chefs im Land haben seit Jahren das gleiche Problem: In ihren Kommunen fehlen Wohnungen im mittleren und unteren Preisniveau. Es gibt kaum Wohnraum für Flüchtlinge, die untergebracht werden müssen, für Hartz-IV-Empfänger, für Wohnsitzlose. Umso unerträglicher ist für die Verwaltungs-Chefs, dass Haus- und Wohnungseigentümer Wohnraum leer weiter
  • 469 Leser

Ceta-Gipfel wird zur Farce

Die EU hält weiter am Abkommen mit Kanada fest. An eine Unterzeichnung am Donnerstag glaubt kaum noch jemand.
Trotz einer letzten Verhandlungsfrist schwinden die Chancen für ein rasches Ende des Ceta-Dramas. „Ich glaube nicht, dass wir diese Woche noch eine Lösung haben werden“, sagte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD). Obwohl der für Donnerstag geplante EU-Kanada-Gipfel zur Unterzeichnung des umstrittenen Handelspakts Ceta noch nicht abgesagt weiter
  • 504 Leser
Kommentar Wolfgang Scheerer zum Adidas-Ausstieg bei der Nada

Das falsche Signal

Es läuft richtig rund. Adidas rechnet für dieses Geschäftsjahr mit einem Gewinn von bis zu einer Milliarde Euro. Ein ganz klein wenig davon, zuletzt 300 000 Euro, hatte der Konzern immer übrig für die Nationale Anti-Doping-Agentur (Nada). Diese Zuwendung fällt künftig ersatzlos weg. Das tut nicht nur finanziell weh, es ist vor allem ein schwerer Schlag weiter
  • 561 Leser

Der allerschönste Schein

Im Museum Frieder Burda in Baden-Baden steht ein Bild von Gerhard Richter im Mittelpunkt einer großen Kerzen-Schau. Den Besuchern geht mehr als ein Licht auf.
Die besorgte Hausfrau würde sich fragen, wie sie das geschmolzene Wachs der Stumpenkerze unbeschadet und ohne unschöne Rußspuren zu hinterlassen aus ihrer von der Großmutter geerbten wertvollen Kristallglasschale wieder herausbringt. Der Künstler hat dagegen andere Sorgen. Für ihn ist die Kerze, dieses anbetungswürdige Relikt aus einer längst vergangenen, weiter
  • 582 Leser

Der Horror von Höxter

Was geschah wirklich in diesem unscheinbaren Gehöft in einem ostwestfälischen Dorf? Heute beginnt das Verfahren um einen der grausigsten Kriminalfälle der vergangenen Jahre.
Brutale Gewalt, Sadismus, Vergewaltigung, Tod: Die Berichte über das „Horror-Haus von Höxter“ schockten Deutschland: Es geht um einen der grausigsten Kriminalfälle der vergangenen Jahre. Ein geschiedenes Ehepaar soll mit Kontaktanzeigen Frauen in sein Haus in Ostwestfalen gelockt haben. Laut Anklage bauten die zwei Vertrauen zu ihren Opfern weiter
  • 417 Leser

Der Kampf um Mossul

Seit gut einer Woche läuft die Offensive gegen die vom „Islamischen Staat“ gehaltene Stadt. Die Gefechte sind langwierig, ihr Ausgang ist offen.
Die ersten Verluste der Angreifer sind empfindlich. Die Terroristen des „Islamischen Staates“ leisten harten Widerstand. Überall haben sie Sprengfallen gelegt, greifen die vorrückenden Truppen mit Selbstmordattentätern, Scharfschützen oder rollenden Bomben an. Seit acht Tagen läuft die Offensive von irakischer Armee und kurdischen Peschmerga weiter
  • 5
  • 404 Leser

Deutsche Fußballerinnen unterhalten Aalens Publikum

Den DFB-Frauen gelingt ein 4:2-Erfolg gegen EM-Gastgeber Niederlande. Das Team von Steffi Jones überzeugt vor allem in Hälfte eins.
Auf dem Weg zur Titelverteidigung bei der EM im nächsten Jahr (16. Juli bis 5. August) haben die deutsche Fußball-Frauen in Aalen gegen die Niederlande einen soliden 4:2-Testsieg gefeiert. Vor 3345 mitfiebernden Zuschauern in der Scholz-Arena machte die Mannschaft von Steffi Jones vor allem in der ersten Halbzeit eine sehr gute Figur und überzeugte weiter
  • 538 Leser

Dortmund Aubameyang angeschlagen

Die ohnehin schon angespannte Personallage bei Borussia Dortmund hat sich vor dem DFB-Pokalspiel gegen Union Berlin weiterhin verschlechtert. In der Partie gegen den Zweitligisten heute (20.45 Uhr) droht der Ausfall der Offensivakteure Christian Pulisic, Ousmane Dembélé und Pierre-Emerick Aubameyang. „Alle drei haben heute nicht trainiert. Christian weiter
  • 497 Leser

Elektra und die Last des Glücks

Drei Jahre nach dem Tod Patrice Chéreaus ist dessen letzte Inszenierung triumphal in Berlin zu erleben.
So etwas gab es in dem Ausmaß noch nie. Eine Opern-Inszenierung tourt, nachdem ihr Regisseur wenige Monate nach der Premiere an Krebs gestorben ist, um die halbe (Opern-)Welt. Herausgekommen ist Patrice Chéreaus „Elektra“-Inszenierung 2013 bei den Festspielen von Aix-en-Provence. Als sein Vermächtnis wurde die Koproduktion übernommen von weiter
  • 585 Leser

Fiese Tweets

US-Präsident Barack Obama hat kurz vor Ende seiner Amtszeit gut lachen – über sich selbst und seine Kritiker. In der Sendung des Late-Night-Talkers Jimmy Kimmel las Obama fiese Twitter-Nachrichten über sich vor: „Obama könnte nicht mal einen Whopper ohne Gurke aushandeln“, lautete noch eine der milderen Kritiken. Kimmels Comedy-Show weiter
  • 467 Leser

Formel 1 Malaysia vor dem Ausstieg

Die Organisatoren des Formel-1-Rennens in Malaysia erwägen, sich zumindest vorübergehend als Austragungsort eines WM-Laufes zurückzuziehen. Als Gründe für einen zumindest temporären Rückzug nannten Strecken-Geschäftsführer Razlan Razali und Sportminister Khairy Jamaluddin nachlassendes Zuschauerinteresse aufgrund fehlenden sportlichen Wettbewerbs und weiter
  • 469 Leser

Frank Schmidt: Im vierten Anlauf soll es klappen

Nach drei vergeblichen Versuchen glaubt der Coach an eine Chance gegen den VfL Wolfsburg.
Aller schlechten Dinge waren drei, was Frank Schmidts bisherige DFB-Pokalerfahrungen mit dem VfL Wolfsburg betrifft. Es wird also Zeit, dass die Zweitliga-Spieler des 1. FC Heidenheim heute (18.30 Uhr) in der zweiten Pokalrunde gegen den weit hinter den eigenen Erwartungen hinterhertaumelnden Bundesliga-16. die persönliche Negativserie ihres Trainers weiter
  • 536 Leser

Freundin getötet: Acht Jahre Haft

Streit mit Verlobter artete in Prügel mit Fäusten aus. Der angeklagte 33-Jährige zeigt im Prozess Reue.
Zu acht Jahren Haft hat das Landgerichts Karlsruhe einen 33-jährigen Mann verurteilt, der seine 22-jährige Verlobte totgeschlagen hat. Die Richter rückten vom ursprünglichen Vorwurf des Totschlags ab, sie hielten ihm zugute, dass er den Tod seiner Verlobten nicht gewollt hatte. Er war während eines Streits mit Fäusten auf sie losgegangen, einer der weiter
  • 510 Leser

Gerichtshof weist Banken in Schranken

Für eine kurzfristige und geringe Überziehung darf keine Mindestpauschale berechnet werden.
Banken dürfen für die kurzfristige Überziehung eines Girokontos über den Dispokredit hinaus keine Mindestentgelte fordern, wenn für sie ansonsten nur minimale Zinsprofite anfallen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Damit setzten sich Verbraucherschützer gegen die Deutsche Bank und die Targobank durch. Deren Geschäftsmodelle benachteiligten weiter
  • 954 Leser

Hasskriminalität schlimm wie nie

Eine Bürgerbefragung ergibt: Toleranz und Rücksicht sind den Deutschen wichtig. Doch die Realität sieht anders aus.
Die Bundesregierung hat sich besorgt über die drastische Zunahme von Hasskriminalität und strafbaren Hasspostings im Internet geäußert. So sei die Zahl der Fälle von Hasskriminalität – Straftaten, die sich etwa gegen politische Einstellungen, Nationalitäten, Hautfarben oder Religionen richten – 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 77 Prozent weiter
  • 500 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Bericht über die Lebensqualität

In Wut enthemmt

Der Trend ist erschreckend: Die Hasskriminalität nimmt in Deutschland dramatisch zu. Da wird gehetzt, gehöhnt, geschmäht und beleidigt – wie es unsere Gesellschaft noch vor wenigen Jahren nicht für möglich hielt. Inzwischen scheinen viele Schranken gefallen, die Erziehung, Anstand und Scham einst setzten. Nicht wenige Bürger gebärden sich, als weiter
  • 562 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Urteil in Sachen Dispozinsen

Keine bessere Welt

Der Bundesgerichtshof beanstandet pauschale Mindestgebühren für die geringfügigste Überziehung des Girokontos. Es hat dabei den gesunden Menschenverstand auf seiner Seite, dem nicht einleuchtet, dass das Pauschalentgelt im Zweifelsfall höher ist als der Betrag, um den das Konto kurzfristig im Minus war. Eine solche Preispolitik erscheint tatsächlich weiter
  • 765 Leser

Lidl prüft Übernahme

Der Discounter hat Interesse an einzelnen Standorten.
Die Discounterkette Lidl ist in das Tauziehen um Kaiser‘s Tengelmann-Supermärkte eingestiegen. Man prüfe die Übernahme einzelner Standorte, teilte das Unternehmen aus Neckarsulm mit. Als es noch um die Übernahme der ganzen Supermarkt-Kette ging, hatte Lidl Überlegungen zu einem Einstieg zwar verworfen. Aber: „Aufgrund der geänderten Situation weiter
  • 919 Leser

Mittelstand geht es so gut wie nie

Die Zahl der Beschäftigten steigt, ebenso die Umsatzrendite. Die Unternehmen sind optimistisch.
Dem Mittelstand in Deutschland geht es so gut wie nie. Die Beschäftigung liegt auf Rekordniveau, die Umsatzrendite ebenso, erstmals steigt auch der Auslandsumsatz wieder und die Aussichten, auch für die nächsten Jahre, werden von den Unternehmen rosig eingeschätzt. „Die mittelständischen Unternehmen sind sehr gesund, sie stabilisieren den Arbeitsmarkt weiter
  • 689 Leser
Leitartikel Knut Pries zum Streit um Ceta

Nicht gut, aber besser

Nur mit großem Willen zur Höflichkeit kann man die Auseinandersetzung um Ceta, das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada, eine Debatte nennen. Der innerbelgische Zank ist nur der spektakulärste Schauplatz eines regelrechten Kulturkampfes. Eine Kluft hat sich aufgetan, die kein Argument überbrückt. Für die einen ist Ceta der Name eines politischen Atomschlags weiter
  • 737 Leser

Opel zurück in Verlustzone

Schwaches Pfund macht dem Hersteller zu schaffen.
Nach einem kurzen Hoch im Frühsommer ist der Autohersteller Opel wieder zurück in die Verlustzone gefahren. Die Unternehmensmutter General Motors (GM) meldete zwar eine Verdopplung des Quartalsgewinns auf Konzernebene – die Europatochter wies jedoch einen operativen Verlust von 142 Mio. Dollar (130 Mio. EUR) aus nach 231 Mio. Dollar (212 Mio. weiter
  • 604 Leser

Sanieren anstatt tilgen

Die grün-schwarze Landesregierung legt ihren ersten Etat-Entwurf vor. Steuermehreinnahmen werden in Straßen, Brücken und Gebäude gesteckt.
Nach zähen Verhandlungen hat die grün-schwarze Landesregierung ihren ersten regulären Haushalt beschlossen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte, es werde gespart und investiert. „Wir haben den Spagat zwischen der Haushaltskonsolidierung und den wichtigen Politikbereichen, in denen wir handeln müssen, hinbekommen.“ Schulden weiter
  • 455 Leser

Schlechte Noten für Schulsystem im Südwesten

Baden-Württembergs Neuntklässler stürzen in Deutsch und Fremdsprachen ab. Bayern und Sachsen führen das Ranking an.
Die baden-württembergischen Neuntklässler schneiden in einem neuen Kompetenzvergleich der Bundesländer überraschend schlecht ab. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE sieht der IQB-Bildungstrend, der am Freitag in Berlin vorgestellt wird, die Schüler im Südwesten in den Fächern Deutsch, Englisch und Französisch über alle Schularten hinweg weit unter weiter
  • 499 Leser

Sparschweine bekommen trotz Minizinsen viel Futter

Die Bundesbürger sorgen sich, weil ihre Rücklagen kaum noch etwas abwerfen. Am sparsamsten sind die Baden-Württemberger.
Weltfeiertag der Sparkassen“ hieß der Weltspartag, als er 1925 eingeführt wurde. Am Freitag ist es wieder einmal soweit: Kinder schlachten ihre Sparschweine, bringen den Inhalt zu Sparkasse oder Bank und werden mit einem kleinen Geschenk belohnt. Doch zum Feiern ist dem Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Georg Fahrenschon, weiter
  • 818 Leser

Standhaft im Sog nach rechts

Die Vorsitzende der Landes-SPD will die Partei mit Besinnung auf alte sozialdemokratische Werte voranbringen. Für den diplomatischen Dienst würde sie sich nicht bewerben.
Es ist ja nicht so, dass sich der Schwabe, so er zum Spitzenpolitiker mutiert, seines Dialektes schämte. Im Gegenteil: Winfried Kretschmann ist nur ein Beispiel von vielen, die auch kompliziertere politische Zusammenhänge im angestammten Idiom zu vermitteln wissen. Auch bei der 56-jährigen Leni Breymaier, der neuen SPD-Frontfrau im Südwesten, steht weiter
  • 477 Leser

WM 2030 Argentinien und Uruguay im Duett

Die Regierungsoberhäupter Argentiniens und Uruguays haben einer gemeinsamen Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2030 in beiden Ländern ihre volle Unterstützung zugesagt. „Wir bekräftigen, dass wir eng zusammenarbeiten, um die Organisation der WM 2030 in Uruguay und Argentinien anzustreben“, versicherte Argentiniens Staatschef Mauricio weiter
  • 428 Leser

Leserbeiträge (6)

So wird das Wetter am Donnerstag

Wettervorhersage für Donnerstag, den 27.10.2016 Am Donnerstag gibt es außerhalb vom Hochnebel eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 12°C, im Dauergrau bleibt es kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten Tagen ändert sich beim Wetter nichts. Entweder gibt

weiter
  • 2
  • 1909 Leser

Waldlermesse erklang in Oberkochen

Es war wieder ein großartiges Erlebnis die Waldlermesse in einer gut besuchten Kirche zu singen und sich an der Akustik zu freuen. Gerne waren wir der Einladung von Pfarrer Macho gefolgt - hat er doch selber Wurzel in Krummau - und haben die Waldlermesse in diesem Jahr in der St. Peter und Paul-Kirche in Oberkochen gesungen. Begleitet wurden wir

weiter
  • 3
  • 2283 Leser
Nicht aufandere zeigen

Krisenwelt

„Horrorclowns verfolgen mit Kettensägen Menschen, der Präsidentschaftskandidat Trump beschuldigt Hillary Clinton, Drogen konsumiert zu haben, während es in Pakistan schon wieder zu einem Anschlag kommt, bei dem 60 Menschen getötet werden. In dieser chaotischen Welt zeigen wir Menschen gerne mit dem Finger auf Andere. 'Sieh nur, der mit der Clownmaske,

weiter
  • 4
  • 1119 Leser
Leserbriefe

Zum Bänkle im Naturschutzgebiet und der Veränderung an Rems und Mühlbach:

„Das Regierungspräsidium sieht einen Verstoß gegen die Naturschutzverordnung – eine Sitzgruppe auf dem Hornberg soll wieder entfernt werden. Herr Bürgermeister Rembold aus Waldstetten setzte sich wenigstens mit teilweisem Erfolg in dieser Sache ein. Zum Naturdenkmal Rems bei Zimmern wurde durch die untere Naturschutzbehörde eine weitreichende Zerstörung

weiter
  • 4
  • 1273 Leser

Turnen: Gute Leistungen beim Gaufinale Mannschaft in Sontheim a.d. Brenz

Am Sonntag, dem 23.10.2016, fand das Gaufinale Mannschaft in Sontheim a. d. Brenz statt. Die Turnerinnen der SG Bettringen stellten je eine Mannschaft in der C und E Jugend.Bei den Kleinsten, in der E-Jugend, begann der Wettkampf am Balken. Hier musste man noch einige kleine Wackler und Stürze in Kauf nehmen. Im Verlauf des Vormittags steigerten

weiter
  • 1
  • 1870 Leser

Bowling Landesliga I Herren

Nach der Vorrunde stehendie Aalener auf Platz vier in der Tabelle.Am Sonntag gilt es nun für denAufsteiger in Reutlingen weiter zu Punkten.

BF Aalen: Günter Maier, Wolfgang Staiber,Michael Schurr und Ron Heinrich

Tabelle               

1. DB. Böblingen II  

weiter
  • 3
  • 1661 Leser

inSchwaben.de (2)

Die Kinder haben ihre Freude daran

Mit einer kleinen Feierstunde wird am Freitag, 28. Oktober, um 16 Uhr der neue Außenspielbereich des Kindergartens offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die Segnung obliegt Diakon Michael Weiss.

Waldstetten-Wißgoldingen. Die 26 Kindergartenkinder des katholischen St. Johannes Kindergarten in Wißgoldingen werden ihre Freude am 28. Oktober um 16 Uhr zur offiziellen Einweihung ihres neuen Außenspielbereichs mit einem Lied kundtun. Für 70.000 Euro wurde der Außenbereich des katholischen Kindergartens St. Johannes in Wißgoldingen komplett neu gestaltet

weiter
  • 1191 Leser

Hier gibt es alles, außer gewöhnlich

Italienische Mode muss nicht immer teuer sein. Luxuriöse Modelabel und schicke, elegante und sportliche Mode aus Italien gibt es seit 2011 auch in der Fashion-Lounge Jeans Markt Mutlangen.

Mutlangen. Alles, außer gewöhnlich, dabei unwiderstehlich anziehend, einzigartig im Look – die Damen- und Herrenmode aus Italien begeistert bereits seit fünf Jahren die Kundschaft des Mutlanger Jeans Markt im Gewerbegebiet Breite.

Ob sportlich, elegant, klassisch oder trendy, bei Sonja Haller findet jeder die Mode, die zu ihm oder ihr passt.

weiter
  • 1147 Leser