Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 09. November 2016

anzeigen

Regional (110)

Leserreisen Infoabend im Zeitungshaus

Aalen. Heute, Donnerstag, um 18 Uhr wird im Präsentationsraum der Schwäbischen Post in Aalen das Leserreiseprogramm 2017 vorgestellt. Leserreisen-Organisator Wolfgang Grandjean und die Veranstalter stellen jede Reise in einer Fotoshow vor. Danach kann man Fragen am Tisch der Veranstalter stellen und auch buchen. Eintritt frei.

weiter
  • 831 Leser

Ein Schwerverletzter bei Neunheim

Unfall Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr auf der Ellwanger Straße zwischen Silberburg und Neunheim. Drei Fahrzeuge krachten ineinander, ein Schwerverletzter musste von der Ellwanger Feuerwehr geborgen werden. Die Ermittlungen dauern an. Foto: BW

weiter

Bund fördertschnellesInternet

Breitband Der Bund unterstützt Alfdorf und Kaisersbach bei der Verwirklichung von breitbandigem Internet.

Alfdorf. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hatte die Anträge zur Förderung des Breitbandausbaus von Alfdorf und Kaiserbach bewilligt. Dazu der Waiblinger Bundestagsabgeordnete Joachim Pfeiffer: „Ich freue mich sehr über die Förderung für Alfdorf und Kaisersbach. Eine schnelle Breitbandversorgung ist heutzutage ebenso

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Konzert mit Gästen

Waldstetten-Wißgoldingen. Neben dem katholischen Kirchenchor, der Jugendkapelle und dem Musikverein Harmonie aus Wißgoldingen ist der Pop- und Gospelchor „All Voices“ aus Waldstetten zu Gast bei einem Konzert in der Wißgolodinger Kaiserberghalle am Samstag, 12. Novermber, um 19.30 Uhr, Saalöffnung um 18 Uhr. Den Auftakt macht die Jugendkapelle des

weiter
  • 471 Leser

Neues Buch vom „Ehrenforscher des Stuifen“

Buchvorstellung Raimund M. Rothenberger stellte sein Werk „Der geheimnisvolle Stuifen“ im Waldstetten vor.

Waldstetten. Es ist das jüngste Werk von Brigadegeneral Raimund M. Rothenberger und wurde am Mittwoch im Foyer des Waldstetter Rathauses von ihm selbst vorgestellt.

Das Buch „Der geheimnisvolle Stuifen“ enthält die Geschichte „Der Stuifengraf“ – ein romantisches Werk von 1886. Es wurde von Rothenberger wieder entdeckt

weiter
  • 514 Leser

Nächtliche Tour durch die Gmünder Geschichte

Vor Rund 50 Mitglieder des Tanzkreises Wißgoldingen trafen sich am Gmünder Fünfknopfturm zu einer nächtlichen Führung mit Turmwächter Frank Messerschmidt, mittelalterlich gewandet mit Hellebarde, Laterne und Signalhorn. Er bot einen Streifzug durch viele Jahrhunderte Stadtgeschichte mit Pest, Hexenverfolgung und Bränden und Alltagsleben. Nach zwei

weiter
  • 679 Leser
Kurz und bündig

Skifreizeit für Familien

Alfdorf. Ein Familien-Skifreizeit bietet die evangelische Kirchengemeinde Alfdorf in Vals in Südtirol während der Faschingsferien 2017 an. Weitere Informationen und Anmeldung bei Familie Heck unter der Telefonnummer (07172) 32661.

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Tradition und Moderne

Lorch-Waldhausen. „Verein zwischen Tradition und Moderne“ ist das Motto beim Aktionstag des Chorverbandes Friedrich Silcher im Dorfhaus Waldhausen am Samstag, 12. November, von 9 bis 12.30 Uhr. Es geht um Problemstellungen unter anderem in der Vereinsführung und die Frage, wie der Übergang vom traditionellen Chor zu neuen Konzepten und Formationen

weiter
  • 499 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht auf der B29

Urbach. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Unfall auf der B 29 Zwischen Urbach und Plüderhausen am Dienstag gegen 8 Uhr. Wegen eines Pannenfahrzeuges und der tiefstehenden Sonne war es dort zu mehreren Auffahrunfällen gekommen. Bei einem dieser Unfälle sei ein silbergrauer Kleinwagen auf den Citroen eines 53-Jährigen aufgefahren und habe Schaden

weiter
  • 535 Leser

Wäschgölten legen los

Faschingsauftakt Waldstetter starten bügelnd in die Saison

Waldstetten. Die Zeit der Abstinenz ist vorbei, am Freitag, 11.11., heißt’s wieder „Wäschgölt ahoi!“. Dies ist das Motto in Waldstetten, wenn Wäschgölten-Präsident Martin Ehmann pünktlich um 11.11 Uhr den Startschuss für die 38. Fasnachtssaison unterm Stuifen gibt. Im Anschluss bügeln die Wäschweiber unter fachkundiger Anleitung der

weiter
  • 701 Leser

Zahl des Tages

0

Eisvergnügen gibt es in der Gmünder Innenstadt in diesem Winter. Das gab Oberbürgermeister Richard Arnold bekannt. Die Pläne, die Schlittschuhbahn vor dem Rathaus aufzubauen, sind somit vom Eis. Mehr noch: Das Vorhaben „Eisbahn“ wurde für den Jahresanfang ersatzlos gestrichen. Informationen zu diesem Thema auf Seite 10.

weiter
  • 692 Leser

Polizeibericht Einbrecher stehlen Sprudelkisten

Schwäbisch Gmünd. Hatten es Einbrecher zwischen Samstagvormittag und Mittwochvormittag in einem Mehrfamilienhaus in der Moltkestraße in Schwäbisch Gmünd auf Getränke abgesehen? Sie hebelten drei Kellerräume auf, die aus Holzbrettern bestehen und entwendeten aus einem Kellerraum fünf Kisten Mineralwasser im Wert von rund 32 Euro. Der Sachschaden hingegen

weiter
  • 834 Leser
Guten Morgen

Die Wahl 2020 ist entschieden

Jan Sigel über die US-Präsidentschaftswahl und „Die Simpsons“.

Donald Trump wird also neuer US-Präsident – für die Macher der beliebten Fernsehserie „Die Simpsons“ kommt das überhaupt nicht überraschend. Sie haben es kommen sehen – ja, sogar präzise vorhergesagt! Denn vor genau 16 Jahren flimmerte die Folge „Barts Blick in die Zukunft“ über die Fernsehschirme. Darin stellt der

weiter
  • 410 Leser

Ernst und Heinrich

Comedy Schwäbisches Duo in Straßdorf. Der Vorverkauf läuft.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Musikverein Straßdorf präsentiert am Samstag, 26. November, um 19 Uhr in der Gemeindehalle das Comedy-Duo „Ernst und Heinrich“ mit dem Programm „Irgendwas isch emmer ... – schwäbisch-internationaler Schwachsinn mit Tiefgang“. Karten gibt es ab sofort in Straßdorf bei der Kreissparkasse sowie

weiter
  • 978 Leser

Karten für Stadtkapelle gewinnen

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtkapelle mit Dirigent Professor Dr. Andreas Kittel lädt am kommenden Sonntag, 13. November, um 18 Uhr zum Herbstkonzert in den Gmünder Stadtgarten ein.

Die Gmünder Tagespost verlost drei mal zwei Eintrittskarten für die Veranstaltung. Wer an diesem Donnerstag, 10. November, zwischen 11 und 11.15 Uhr in der Redaktion unter

weiter
  • 360 Leser

Noch 44 Tage bis Weihnachten

Weihnachtsgeschenke schon besorgt? Nein? Aber doch wenigstens die Weihnachtsdeko? Auch nicht? Da waren die Dekorateure im City-Center mal wieder schneller. Dort glänzen seit Mittwoch rote und silberne Kugeln an den Weihnachtsbäumen und sollen verlocken – zum Geschenke kaufen. Foto: Tom

weiter
  • 699 Leser
Frage des Tages

Wie bewerten Sie den Ausgang der US-Wahl?

Die GT befragt Passanten zur Wahl in den Vereinigten Staaten. Hat sie Auswirkungen auf Europa? Von Marcia Rottler
Judith Hauser (27),

Studentin aus Gmünd

„Ich habe auf einen anderen Wahlausgang gehofft und bin über das Ergebnis schockiert. Da mich das Ende der Wahl so überrascht hat, habe ich mir noch keine Gedanken über die Auswirkung von Trumps Sieg auf Europa gemacht.“

Zeynep Karadag (24),

Studentin aus Gmünd

„Ich hatte ehrlich gesagt schon

weiter

Buch überdas Remstalveröffentlicht

Neuerscheinung Nach intensiver Überarbeitung und langer Recherche veröffentlicht Helmut Bauer sein Werk.

Schwäbisch Gmünd. Eine echtes Vater-Sohn-Werk. Das Buch „Das Remstal“ hat einen langen Weg hinter sich, bevor es veröffentlicht wurde. „Ich wollte ein Buch über das Remstal schreiben, das es in einer solchen Form bisher nicht gegeben hat“, sagt Helmut Bauer, Autor des Buches „Das Remstal“. Fakten der Geologie sollten

weiter
  • 356 Leser
Aus dem Bauausschuss

Deyhle-Areal wird erschlossen

Schwäbisch Gmünd. Das Deyhle-Areal am Königsturm wird für 336 000 Euro mit einer Straße, Kanälen und Beleuchtung erschlossen. Dies beschloss der Bauausschuss am Mittwoch. Die Verwaltung wird den Räten Mitte Dezember die Pläne für die Erweiterung des Hotels „Einhorn“ auf dem Areal vorstellen, sagte OB Richard Arnold. mil

weiter
  • 809 Leser
Aus dem Bauausschuss

Feuerwehrhaus wird teurer

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Das neue Feuerwehrhaus in Rechberg wird 170 000 Euro mehr kosten. Darüber informierte die Verwaltung. Die Mehrkosten entstehen, weil „die Marktpreise überhitzt“ seien, erläuterte Architekt Wolfgang Ripberger. Das Feuerwehrhaus kostet insgesamt 730 000 Euro, die Feuerwehr Rechberg bringt zusätzlich Eigenleistungen in Höhe

weiter
  • 676 Leser

Filmabend und Gespräch an der VHS

Politik Es geht ums Thema „Flüchtlinge – schaffen wir das wirklich“? Im Vordergrund die Initiativen in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule Schwäbisch Gmünd und der DGB Ortsverband Schwäbisch Gmünd laden am Freitag, 11. November, um 18 Uhr zu einem Filmabend mit anschließender Diskussion ins VHS-Gebäude am Münsterplatz in Schwäbisch Gmünd ein. Dabei geht es um den Beitrag des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR) Die Dokumentation des SWR zeigt das bereits

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Organist Ralf Löwe aus Mutlangen ist am Samstag, 12. November, in der Augustinuskirche zu hören. Im Rahmen der Musik zur Marktzeit erklingen Orgelwerke aus sieben Jahrhunderten. Angefangen von Heinrich Isaac über Bach und die Romantik reicht der Bogen bis zur Gegenwart. Ralf Löwe studierte Schul- und Kirchenmusik an der Staatlichen

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Rap auf die Augen und Ohren

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza startet am Donnerstag das Esperanza Muiskcafé, das ab dem 10. November jeden zweiten Donnerstag im Monat geöffnet hat. Zum Start gibt es Rap auf die Augen und Ohren. Ab 20 Uhr zeigt die Jugendkulturinitiative JKI die Dokumentation „The Art of Rap“ und im Anschluss ist eine „Open Mic Session“ mit diversen Gästen geplant.

weiter
  • 225 Leser

Straßensanierung ist illusorisch

Haushalt 2017 Herlikofer Ortschaftsrat befasst sich mit Etatanmeldungen

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Mittelanmeldung von Herlikofen für den städtischen Etat 2017 ist kein Wunschzettel, sondern beschränkt sich auf das Notwendige. Dies zeigt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr. Die baut lediglich ein neues Tor ins Feuerwehrhaus ein. Mit der Sanierung und Erweiterung wird gewartet. Hierfür gibt’s jährliche Raten.

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Studentenverbindung Albertia

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Studentenverbindung Albertia im Kartellverband zu München kommt anlässlich des Todestages des Namenspatrons des Heiligen Albertus Magnus am Samstag, 12. November, nach Gmünd. Beginn um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Franziskuskirche. Musikalisch gestaltet wird er von Cantate Domino. Zelebrant ist Pfarrer

weiter
  • 268 Leser

WortReichlockt wortreich

Literaturtage Besucher erwarten Autorenlesungen, Kabarett und Poetry-Slams.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 11. November, um 19 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Richard Arnold in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd die Literaturtage „wortReich“ 2016. Im Anschluss präsentiert Peter Schmidt zum Thema „Die sieben Todsünden“ seinen Literatur-Automaten, der nach Dantes Göttlicher Komödie gestaltet wurde. Spielend

weiter
  • 432 Leser

Anwohner wollen den Weg mitgehen

Quartiersgespräch Nur eine einzige kritische Anmerkung zur Bebauung Stadtmauer

Schwäbisch Gmünd. Die neuen Planungen fürs Wohnen an der Stadtmauer, für den Wohnturm und die Alte Schmiede kommen in der Nachbarschaft gut an. Am Mittwochabend präsentierte die Stadtverwaltung die Ideen in einem Schmiedgassen-Quartiersgespräch in den Räumen der Stadtwerke.

Städtebauliches Ziel der Veränderung ist, so betont Bürgermeister Julius Mihm,

weiter
  • 670 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Mutlangen. Rund 500 Euro Schaden sind bei einem Unfall am Dienstagabend gegen 17.40 Uhr auf der Lindacher Straße in Mutlangen entstanden. Verkehrsbedingt musste eine Autofahrerin ihr Fahrzeug anhalten. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 664 Leser
Polizeibericht

Auflieger streift Auto

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag gegen 12.15 Uhr entstanden ist. Auf der Richard-Bullinger-Straße streifte der Auflieger eines Lastwagens beim Abbiegen im Kurvenbereich das Auto einer 55-Jährigen, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 828 Leser
Polizeibericht

Diebstahl aus Umkleidekabine

Schwäbisch Gmünd. Aus dem Umkleideraum der Großen Sporthalle in der Jahnstraße in Gmünd wurden zwischen 14.10 Uhr und 15.45 Uhr am Dienstag zwei Jeanshosen entwendet, teilt die Polizei mit. In diesen befand sich neben einem kleinen Bargeldbetrag ein Handy der Marke Samsung Galaxy S6 im Wert von rund 500 Euro.

weiter
  • 857 Leser

Freude über Meinung des Verkehrsplaners

Verkehr Straße über den Vogelhof Thema im Ausschuss – Kontrolleure teils bedrängt

Schwäbisch Gmünd. Auch mit künftigen neuen Baugebieten am Vogelhof und in Wustenriet reiche die Straßenkapazität der Straße zwischen den beiden Wohngebieten aus. Dieser Ansicht des Verkehrsplaners Andreas Weber von Planungsgruppe Kölz schlossen sich am Mittwoch die Fraktionssprecher im Bauausschuss im Wesentlichen an.

Die Stadt möchte in diesen beiden

weiter
  • 413 Leser
Polizeibericht

Reh erfasst und getötet

Schwäbisch Gmünd. Auf der Otto-Tiefenbacher-Straße hat ein 25-Jähriger am Mittwoch gegen 2.40 Uhr mit seinem Lastwagen ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst. Bei dem Anprall wurde das Tier getötet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 792 Leser
Aus dem Bauausschuss

Start im Taubental

Schwäbisch Gmünd. Die Stiftung Hoffnungsträger wird in den nächsten Wochen mit dem Rückbau der Gebäude von St. Bernhard beginnen. Dort entstehen vier Hoffnungshäuser mit 22 Wohnungen und zwei Häuser für Betreutes Wohnen. Dafür müssten auch Bäume und Buschwerk entfernt werden, sagte OB Richard Arnold.

weiter
  • 689 Leser

Straße durch Rechberg wird teurer

Bau Stadträte kritisieren Mehrkosten in Höhe von 55 000 Euro. Bürgermeister Dr. Bläse verweist auf Gegenwert.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Rechberg und der neue Kreisverkehr am Ortsausgang nach Wißgoldingen kosten 55 000 Euro mehr. Tiefbauamtsleiter Jupp Jünger erklärte dies den Stadträten des Bauausschusses mit längeren Kabelschutzrohren, mehr Erdaushub und einer fast vollständigen Erneuerung der Gehwege beim Kreisel. Für die

weiter
  • 412 Leser
Polizeibericht

Verkehrsschild beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Eine 78-Jährige hat am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr mit ihrem Mercedes Benz ein in der Paradiesstraße aufgestelltes Verkehrsschild beschädigt. Laut Polizei entstand geringer Sachschaden.

weiter
  • 792 Leser
Aus dem Bauausschuss

Verwässert Eurotech?

Schwäbisch Gmünd. Die Firma Eurotech habe der Gmünder Tagespost gegenüber auf mögliche weitere Verursacher von Geruchsbelästigungen verwiesen, sagte CDU-Stadtrat Rolf Crummenauer am Mittwoch im Bauausschuss. Dies komme ihm „wie eine Verwässerung vor“, sagte Crummenauer und fragte, ob der Verwaltung dazu etwas bekannt sei. Ihm sei kein neuer Sachstand

weiter
  • 745 Leser

Zahl des Tages

44

Prozent weniger Wohnungseinbrüche seit 2014 – diese erfreuliche Zahl vermeldet die Polizei in Heubach. Polizeipostenleiter Alexander Eigl erläuterte diese und andere Zahlen den Mitgliedern des Heubacher Verwaltungsausschusses. Die Computerkriminalität nahm um 450 Prozent zu. Hierbei liegt Heubach voll im Landestrend, so der Polizeioberkommissar.

weiter
  • 757 Leser

Gedenkfeier für Veranstaltung am Volkstrauertag

Heuchlingen. Anlässlich des Volkstrauertags findet nin Heuchlingen eine Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Gewalt am kommenden Sonntag, 13. November, um 10 Uhr, unmittelbar nach dem Gottesdienst, statt. Treffpunkt für die Teilnehmer ist am Parkplatz bei der Kirche. Vom Parkplatz geht es gemeinsam zum Mahnmal auf dem Friedhof. Die gesamte Einwohnerschaft

weiter
  • 714 Leser

Unfall 7000 Euro Schaden

Heuchlingen. Ein Moment der Unachtsamkeit kommt einem jungen Autofahrer teuer zu stehen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochvormittag auf der Schechinger Straße. Gegen 9 Uhr war der 29-jährige Daimler-Fahrer auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Audi eines 53-Jährigen aufgefahren. Dieser wollte eigentlich nach links abbiegen und bremste deswegen

weiter
  • 784 Leser

Vandalismus Reifen eines Opels zerstochen

Heuchlingen. An einem Opel Astra, der in der Küferstraße in Heuchlingen abgestellt war, wurden zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen die beiden Hinterreifen mit einem spitzen Gegenstand zerstochen, teilt die Polizei mit. Der Schaden dürfte sich auf rund 200 Euro belaufen. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer etwas gesehen hat, wendet

weiter
  • 777 Leser

Computerkriminalität nimmt drastisch zu

INFORMATION Leiter des Polizeipostens Heubach informiert über Zahlen und Fakten

Heubach. „Es gibt keinen aktuellen Anlass, sondern wir wollen uns turnusgemäß mit diesem Thema auseinandersetzen“, führte Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting ins Thema Kriminalstatistik ein. Er und die Mitglieder des Verwaltungsausschusses begrüßten in ihrer Sitzung am Mittwoch den aktuellen leiter des Polizeipostens in Heubach, Alexander

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Musikhochschule zu Gast

Heubach. Die Posaunenklasse der Musikhochschule Stuttgart ist mit einem öffentlichen Vortragsabend zu Gast in der Musikschule Rosenstein. Am Freitag, 11. November, um 20 Uhr ist originale Literatur für Posaune und Klavier im Saal der Silberwarenfabrik zu hören. Der Eintritt ist frei. Die Studierenden kommen aus den Klassen von Prof. Wiegräbe, Matthias

weiter
  • 395 Leser

Tänzerische Zeitreise

Kulturmonat November Eine Zeitreise mit „Les Cotillions“ erwartet Besucher am Samstag, 12. November, 20 Uhr im Böbinger Rathaus. „Cotillion“ - das heißt „Unterrock“ und ist gleichzeitig ein Tanz, der im Rokoko sehr beliebt war. Der Eintritt zu dieser stimmungsvollen Veranstaltung ist frei. Foto: privat

weiter
  • 634 Leser

Und immerwieder locktdas Mieder

RESONANZ Schlüpfriges Thema im Heubacher Ausschuss: Das Miedermuseum und seine steigenden Besucherzahlen. Von

Heubach

Nur zu gern lauschten am Mittwoch die Mitglieder des Heubacher Verwaltungsausschusses den Ausführungen von Kerstin Hopfensitz. Denn diese konnte verkünden, dass sich die Besucherzahl im Miedermuseum seit 2012 verdreifacht hat. Nämlich von 710 im Jahr 2012 auf 2137 im Jahr 2015. Warum? Das ergab sich aus den Schilderungen der begeisterten Museumschefin.

weiter

Ziel: DieVerzögerungaufholen

Stellungnahme Minister gibt Ingenieurbüro die Schuld für Verzögerungen beim Bau der Ortsumfahrung.

Mögglingen. „Mangelhafte Ausschreibungsunterlagen“ seien der Grund, wieso es zu Verzögerungen bei der Ortsumfahrung in Mögglingen gekommen sei. Das teilte Minister Winfried Hermann in einem Brief an Stefan Scheffold, Mitglied des Landtags, mit. Dieser hatte den Minister zuvor um eine Stellungnahme gebeten.

Minister Hermann fasste in seinem

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischen Feierstunde

Heubach-Lautern. Einladung zur ökumenischen Feierstunde für Heubach und Lautern am Freitag, 11. November, 10.30 Uhr, in die Aula der Schillerschule in Heubach. Die Feierstunde, die von Schülern der Klassenstufen sieben bis neun gestaltet wird, trägt das Motto „Give peace a chance“. Die Kranzniederlegungen anlässlich des Volkstrauertages sind am Sonntag,

weiter
  • 463 Leser
Tagestipp

Der Politthriller „Wolfsspinne“

Der preisgekrönte Krimiautor Horst Eckert liest am Donnerstag, 10. November, um 20 Uhr in der Buchhandlung Scherer in Neresheim aus seinem Politthriller „Wolfsspinne“. Im Roman geht es um den nationalsozialistischen Untergrund. Daraus ergibt sich ein Spiel aus Fiktion und Wirklichkeit. Karten unter info@buecher-scherer.de.

Buchhandlung Scherer

weiter
  • 556 Leser

Bildung Stressfrei lernen und gute Noten

Aalen. Am Dienstag 29. November, um 19 Uhr spricht Alexander Kufner im Gutenbergkasino über „Lernlust statt Büffeln. Gute Noten durch stressfreies Lernen“. Kufner sagt: Es kommt nicht darauf an, wie viel man lernt, sondern wie man lernt. In der Hauptschule hatte er die Durchschnittsnote 4,5. Später schaffte er das Matheabi mit 1,0.

Karten

weiter
  • 1368 Leser

Gut geplant und von Leicht dafür gekürt

Küchen Die vom Waldstetter Hersteller Leicht initiierte Wettbewerbsplattform prämiert erste Sieger.

Waldstetten. Global Kitchen Design ist eine internationale, von Leicht Küchen konzipierte Wettbewerbsplattform für die bestgeplante Küche, die im Herbst 2015 ins Leben gerufen wurde. Das Ziel dieser Initiative ist die intensive Vernetzung von Küchenhändlern, Planern und Endkunden rund um den Globus. Nach einem Jahr Laufzeit hat die Community die Plattform

weiter
  • 1008 Leser

Was nun, Wirtschaft?

US-Wahl Regionale Firmen und Organisationen reagieren zurückhaltend. Protektionismus könnte die Wirtschaft bremsen.

Ostwürttemberg

Die Vereinigten Staaten haben gewählt. Nach Kursausschlägen an den Börsen stellte sich am Mittwochnachmittag (fast) wieder Normalität ein. Auf den Finanzmärkten scheint der erste Trump-Schock, der vor allem auf protektionistische Wahlaussagen zurückzuführen ist, verdaut zu sein. Sehr zurückhaltend reagieren die Firmen der Region auf

weiter
  • 1135 Leser

Satz des Tages

Josef Bühler, Chef der AOK Ostwürttemberg, über die Auswirkungen des neuen Pflegestärkungsgesetzes.

Mehr Menschen werden Anspruch auf Leistungen aus der Pflegekasse haben.

weiter
  • 836 Leser

Zahl DES tAGES

14

Songs finden Musikfans auf der neuen CD „Heart and Soul“ des Heidenheimer Gitarristen Siggi Schwarz. Eingespielt hat er sie zusammen mit Sänger Andreas Kümmert und der Sängerin Jesse Martens. Eine Reise durch die Welt von Blues und Rock.

weiter
  • 772 Leser

Landwirtschaft Tagung für Rinderhalter

Aalen-Oberalfingen. Die 20. Zentrale Fachtagung für Rinderhalter des Ostalbkreises findet am Dienstag, 22. November, von 10 bis ca. 16 Uhr im „Kellerhaus“ in Oberalfingen statt. In den Vorträgen geht es unter anderem um aktuelle Gesetzeslage zu Jauche, Gülle, Sickersaft, Umstellung auf Ökologischen Landbau, Arzneimittelgesetznovelle und

weiter
  • 822 Leser

Weltsparwoche Kinotage waren gut besucht

Ostalbkreis. Anlässlich der Weltsparwoche hatte die Kreissparkasse in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd junge Sparer zwischen zwölf und 16 Jahren zu der Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ eingeladen. Passend zum Beginn der Sparkassen-Kinotage startete der Film auch bundesweit offiziell in den Kinos. Der Film thematisiert auf humorvolle

weiter
  • 695 Leser

Blende 2016 –die besten Fotografen

Blende-Sieger: Peter Maihöfer 2. Bernd Hanning 3. Tanja Götte 4. Sabrina Glück 5. Conny Kemmler 6. Walter Wentenschuh 7. Uli Mayr 8. Wolf-Dieter Sinnecker 9. Ivana Dorn 10. Yvonne Boger

Auf den Plätzen 11 bis 20 sind Bilder dieser Fotografen platziert: Bastian Pedal, Herta Abele, Gerd Keydell (2), Karin Schabel, Karol H. Jaszkowic, Dr. Lorenz Körfgen,

weiter
  • 2106 Leser

Die Schönheiten der Ostalb – Blende-Fotografen spüren sie auf

Fotowettbewerb Jury wählt die 20 schönsten Bilder zum Thema „Schätze der Region aus. Sieger ist Peter Maihöfer mit einer Nachtaufnahme Schwäbisch Gmünds.

Ostalbkreis

Schätze der Region: das ist das Thema des Fotowettbewerbs „Blende 2016“ dieser Zeitung. Jetzt stehen die Sieger fest: Peter Maihöfer gewinnt diesen Wettbewerb mit einem Blick in das nächtlische Schwäbisch Gmünd. Das moderne Forum Gold und Silber spiegelt sich im Wasser am Zusammenfluss von Rems und Josefsbach. Selbst die Jury

weiter

Information zur neuen Pflege

Pflegeversicherung Was sich für die Betroffenen und ihre Angehörigen alles ändert, erläutert die AOK im Gutenbergkasino.

Aalen. Die Pflegebedürftigkeit wurde neu bestimmt, anstatt drei Pflegestufen kommt ein neues Fünf-Pflegegrad-System und eine transparentere Begutachtung. Obwohl es sie erst seit 20 Jahren gibt, musste die Pflegeversicherung reformiert werden. „Dafür gibt es zwei gute Gründe“, erklärt Josef Bühler, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg.

weiter
  • 491 Leser

Unternehmer schuften für Kindergarten

Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg haben in ihrem Projekt „WJ Sozial“ im evangelischen Kindergarten in Ochsenberg verschiedene in die Jahre gekommenen Ausstattungen auf Vordermann gebracht. Mit dem Projekt wollen die Unternehmer beispielgebend soziales Engagement beweisen. Foto: privat

weiter
  • 813 Leser

Arnold sagt Eisbahn auf Marktplatz ab

Innenstadt Oberbürgermeister reagiert auf Kritik der Marktplatzanlieger an Schlittschuhbahn zum Jahresanfang.

Schwäbisch Gmünd.

Oberbürgermeister Richard Arnold hat die Eisbahn auf dem Marktplatz fürs Jahr 2017 ersatzlos gestrichen. Arnold reagierte damit auf Kritik von Anwohnern, Händlern, Ärzten und Apothekern. Der OB informierte darüber am Mittwoch die Stadträte des Bauausschusses. Die Anlieger hatten in einem Leserbrief die Vielzahl der Veranstaltungen

weiter
  • 770 Leser

Arnold sagt Eisbahn auf dem Marktplatz ab

Oberbürgermeister reagiert auf Kritik der Marktplatzanlieger an Schlittschuhbahn zum Jahresanfang. Von Kuno Staudenmaier und Michael Länge

Schwäbisch Gmünd.Oberbürgermeister Richard Arnold hat die Eisbahn auf dem Marktplatz fürs Jahr 2017 ersatzlos gestrichen. Arnold reagierte damit auf Kritik von Anwohnern, Händlern, Ärzten und Apothekern. Der OB informierte darüber am Mittwoch die Stadträte des Bauausschusses. Die Anlieger hatten in einem Leserbrief

weiter
  • 754 Leser

Die „Waldlust“ sorgt für Stimmung

Konzert Musikgruppen aus Gschwend, Ruppertshofen und Gmünd begeistern das Publikum.

Ruppertshofen. Begeisternder Beifall als die Chöre „Cantiamo“ aus Gschwend und „Waldlust Birkenlohe“ zusammen mit dem Kurorchester den populären Fliegermarsch zum Finale des ausverkauften Konzertes in der Jägerhalle in Ruppertshofen stimmgewaltig beendeten.

Friedemann Gramm, Leiter des Kurorchesters Schwäbisch Gmünd, ließ es

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Heilendes aus dem Bienenstock

Gschwend-Frickenhofen. Die Heilpraktiker Susanne und Jörg Kraft aus Wolpertshausen berichten am Samstag, 12. November, im Gasthof Sonne in Frickenhofen über die Apotheke aus dem Bienenkasten. Es geht um Nahrungsergänzung, Wundbehandlung, Infektabwehr, Immunssystemunterstützung und vieles mehr. Beginn des Vortrags ist um 20 Uhr. Im Anschluss besteht

weiter
  • 564 Leser

Krawall Hexa Gugga starten

Fasching Schechinger Gruppe eröffnet am Freitag die neue Saison.

Schechingen. Mit einer Kostümvorstellung starten die Krawall Hexa Gugga am Freitag, 11. November, auf dem Marktplatz in die neue Saison. DJ Indi moderiert ab 19 Uhr und legt auf. Unterstützt werden die Krawall Hexa gugga von Kocher Fetz (Auftritt: 19.30 Uhr), Fachsenfelder Schloß-Gugga (20 Uhr), Lumpenkapelle Schlössles-Kracher (20.40 Uhr), Wasserschnalzer

weiter
  • 711 Leser
Kurz und bündig

Lindgren und Frauenfrühstück

Mutlagen. Elke Heer, Frauenbeauftragte der Stadt Schwäbisch Gmünd, hält am Donnerstag, 10. November, beim Frauenfrühstück der Pressehütte Mutlangen einen Vortrag über Astrid Lindgren. Das Treffen ist in der Seniorenbegegnungsstätte Mutlangen, Forststraße 9, von 9.30 bis 11.30 Uhr. Es sind alle interessierten Frauen zur Veranstaltung eingeladen.

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Lokalschau bei den Züchtern

Schechingen. Der Kleintierzuchtverein Schechingen e.V. lädt am Wochenende, 12. und 13. November, zur Lokalschau in der Gemeindehalle Schechingen. Es werden Tiere in den Sparten Kaninchen, Geflügel und Tauben zur Schau gestellt. Die Ausstellung ist am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr geöffnet.

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Männervesper in Gschwend

Gschwend. Die Kirchengemeinden Gschwend und Frickenhofen laden zum nächsten Männervesper ein. Am Freitag, 18. November, wird Stephan Burghardt vom evangelischen Männernetzwerk Württemberg im Gasthaus Ochsen in Gschwend einen Vortrag über „Neue Männer: muss das sein?“ halten. Anmeldungen sind noch bis Montag, 14. November, in den Pfarrämtern Frickenhofen,

weiter
  • 562 Leser
Zur Person

Raymann-Nowak feiert ihren 70.

Spraitbach. Schwäbisch Gmünd ist die Stadt der Gold- und Silberschmiedekunst. Untrennbar damit verbunden ist der Name Doris Raymann-Nowak. Am heutigen Donnerstag, 10. November, feiert die Handwerksmeisterin ihren 70. Geburtstag. Doris Raymann-Nowak wurde 1946 in Herrsching am Ammersee geboren. Das Künstlerische lag ihr vielleicht schon in der Wiege,

weiter
  • 589 Leser
Kurz und bündig

The Lennerockers im Leinmüller

Leinzell. Im Erlebniscafé Leinmüller gastieren am Freitag und Samstag, 11. und 12. November, „The Lennerockers“ aus Hagen. Nach 32 Jahren löst sich die Band zum 31. Dezember auf. Aus diesem Grund kommen Sie im Doppelpack nochmals nach Leinzell. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

weiter
  • 678 Leser
Kurz und bündig

Vater-Kind-Kochen in der VHS

Mutlangen. Am Samstag, 12. November, findet an der VHS Mutlangen ein Vater-Kind-Kurs von 10 bis 13 Uhr statt. Treffpunkt ist die Hornbergschule, Bau 4. Dieser Kurs richtet sich an Väter mit Kindern ab sechs Jahren. Unter Anleitung einer Fachfrau wird gekocht, was Groß und Klein. Anmeldungen sind auf dem Rathaus sowie unter der Telefonnummer (07171)

weiter
  • 446 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Vergiftungen

Göggingen. Der DRK Ortsverein Göggingen lädt alle Interessierten am Montag, 14. November, um 20 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag mit dem Arzt Volker Scharffenberg zum Thema „Vergiftungen“ in den DRK Vereinsraum in der Gemeindehalle ein. Vergiftungen können sehr verschiedene Ursachen haben und sind stark vom Alter und der Art abhängig. Wie erkenne

weiter
  • 442 Leser

Neue Perspektiven für Torturm und Mauerhäuser im Osten

Altstadt Überarbeitete Pläne für Wohnen an der Stadtmauer und den Turmbau am Ende der Hinteren Schmiedgasse vorgestellt.

Schwäbisch Gmünd

Viel Neues in der östlichen Altstadt stellten Baubürgermeister Julius Mihm und Oberbürgermeister Richard Arnold am Mittwoch den Mitgliedern des Bauausschusses vor: eine etwas geänderte Planung für den Nachfolger des mittelalterlichen Krepplesturms amOst- Ende der Hinteren Schmiedgasse und neue Pläne für das angrenzende Wohnen an der

weiter

4000 Eurofür Kapelle

Spende Robert Payer spendet 4000 Euro für die Kapelle in Herdtlinsweiler.

Gmünd–Weiler i. d. B. Im Juni 2014 bot Robert Payer dem Verein „Kapelle in Herdtlinsweiler“ an, eine CD mit 14 gängigen Melodien und Gesangsstücken der von ihm gegründeten Burgenlandkapelle aufzunehmen und den Erlös für den Kapellenbau zu spenden. Während der Landesgartenschau und auch danach wurde die CD zum Verkauf angeboten. Vor

weiter
  • 593 Leser

Die geehrtenMitglieder

25 Jahre: Adelheid Baudenbacher, Willibald Freihart, Lothar Lieb und Roland Lingel 40 Jahre: Heinz Kistner 50 Jahre:Gertrud Kraus 60 Jahre: Helga Belko, Hans Geiger, Hermann Gruber und Ernst Plass

weiter
  • 588 Leser

Obst fürSchüler

Schulfruchtprogramm Programm ist auf Sponsoren angewiesen.

Schwäbisch Gmünd. Das Schulfruchtprogramm will den Kindern Appetit machen auf mehr Obst und Gemüse – die Gelder hierfür kommen zu einem großen Teil aus EU-Mitteln. Aber ohne Sponsoren geht es nicht. Im Jahre 2010 startete das Projekt „EU-Schulfruchtprogramm“ in Schwäbisch Gmünd mit zwei Schulen und einem Kindergarten. Mittlerweile

weiter
  • 372 Leser

Feuerwehrgeschichte erkundet

Oldtimermuseum Die Mitglieder des Bahnsozialwerkes besuchten das Feuerwehrmuseum von Winnenden. Auf 2000 Quadratmeter erhielten die Mitglieder einen Überblick über 250 Jahre Feuerwehrgeschichte. Auch 13 Feuerwehr-Oldtimerfahrzeuge konnten bewundert werden. Nach dem Besuch des Museums ging es in einen Besen. Foto: privat

weiter
  • 658 Leser

Rosen in Winterschlaf versetzt

Schnittkurs Kürzen, abdecken, anhäufeln – drei Schritte sind nötig, um Rosen winterfest zu machen.

Schwäbisch Gmünd. Viel zu tun gibt es derzeit im Garten. Die Rosen müssen „winterfest“ gemacht werden. Im Streuobstzentrum lernten die Teilnehmer eines Schnittkurses, wie das geht. Streuobstguide Fritz Kissling erklärte die Arbeit in drei Schritten.

Schritt 1: Im Herbst werden alle Rosentypen mit der Rosenschere um etwa ein Drittel eingekürzt. weiter
  • 495 Leser

Kino dreifach ausgezeichnet

Preise Für ein beispielhaftes Kinder- und Jugendprogramm wurde das Turmtheater gleich doppelt ausgezeichnet. Außerdem gab es einen Preis für das Brazil.

Schwäbisch Gmünd

Wagemut und eine Portion Idealismus – das ist nötig, um in der heutigen Zeit den Zuschauern ein abwechslungsreiches Kinoprogramm zu bieten. Beides in in Gmünd vorhanden. Gleich drei Preise gingen in den vergangenen Wochen an das Gmünder Turmtheater und an das Brazil.

In Berlin wurden die Kinoprogrammpreise durch Staatsministerin

weiter
  • 385 Leser

Zwei neue Stücke einstudiert

Probenwochenende Die Friedensherrberge in Ittlingen war das Ziel der Freiwilligen Guggenmusik Überdruck. Dort hielten sie ihr Probenwochenende ab. Neuen und alten Stücken wurde der letzte Schliff verliehen, um vorbereitet in die bevorstehende Faschingssaison zu starten. In Satz- und Gesamtproben wurden zwei neue Stücke zur Perfektion gebracht. Dafür

weiter
  • 546 Leser

Doibacher Löwen in Riefensberg

Tradition Seit fast 30 Jahren ist es Tradition bei den Tauziehern der Doibacher Löwen, die Saison in Riefensberg ausklingen zu lassen. Am ersten Tag wanderten sie auf den Hochhäderichgipfel. Am nächsten Tag war das Aquaria Erlebnisland in Oberstaufen das Ziel. Die Hüttenabende wurden genutzt, um die Saison Revue passieren zu lassen und Pläne für die

weiter
  • 611 Leser

Kinder helfenKindern

Aktion Bis 20. November können gefüllte Pakete abgegeben werden.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd und Umgebung geht ein großes Hilfsprojekt in die letzte Runde. Dabei helfen Kinder Kindern.

Fast 50 Millionen Kinder sind laut UNICEF auf der Flucht vor Konflikten, Gewalt und Armut. Im September 2016 startete zum 17. Mal die „Aktion Kinder helfen Kindern“. Das Projekt hat das Ziel, Kinder in Deutschland in ihrer

weiter
  • 422 Leser

Nachteile für junge Beamte abschaffen

Kritik Verbands der Verwaltungsbeamten rechnet mit Politik ab und ehrt Mitglieder.

Schwäbisch Gmünd. Die Beamtenlaufbahn hat an Attraktivität verloren. Junge Studien- und Schulabgänger zu werben, sei eine Herausforderung, fasste Harald Gentsch, Geschäftsführer des Verbands der Verwaltungsbeamten, zusammen. Mit einem Besuch bei der Firma Icotek in Eschach begann die Kreisversammlung des Verbands.

Nach der Betriebsbesichtigung standen

weiter
  • 458 Leser

Nicht die Helden feiern,sondern der Opfer gedenken

Erinnerungskultur Am Sonntag ist Volkstrauertag. Bei einem Stadtrundgang wurden Orte besucht, an denen an Gmünds Opfer der Weltkriege gedacht wird.

Schwäbisch Gmünd

Ihr Ziel war es nicht, der Helden der Weltkriege zu gedenken, sondern auch an die Opfer zu erinnern. Daher gab es am Mittwoch eine Stadtführung der besonderen Art. Diese wurde von Marga Elser und Karl Hermann Koschorreck, Vorstandsmitglieder der SPD 60 plus, moderiert. Besucht wurden fünf Orte der Erinnerung in Gmünd.

„Den Helden

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Office-Workshop

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule bietet ab Freitag, 11. November, einen Workshop für EDV-Nutzer mit Vorkenntnissen an. Der Kurs ist Freitagvormittags von 8.30 bis 11.45 Uhr. Unter der Leitung von Barbara Krämer werden an vier Vormittagen in entspannter Atmosphäre weiterführende Fähigkeiten in Windows, Word, Internet, Email und auf Wunsch anderen

weiter
  • 473 Leser

Proben für das Herbstkonzert

Probenwochenende Die Musiker der Stadtkapelle trafen sich zu einem Probewochenende auf dem Ziegerhof. Die musikalische Ausgestaltung des Herbstkonzertes stand im Mittelpunkt. Für das Konzert im Stadtgarten am Sonntag, 13. November, 18 Uhr, gibt es noch Karten. Diese sind erhältlich im iPunkt, bei der Bäckerei Frey und bei den Musikern des Vereins.

weiter
  • 534 Leser
Kurz und bündig

Solidarität mit Fotoaktion

Schwäbisch Gmünd. Um dem Rechtsruck und Rassismus auch in Schwäbisch Gmünd etwas entgegenzusetzen, haben sich Organisationen und Einzelpersonen im Raum Schwäbisch Gmünd zu einem Aktionsbündnis „Aufstehen gegen Rassismus – Schwäbisch Gmünd“ zusammengeschlossen. Die Alternative zu Rassismus sei Solidarität, heißt es in der Erklärung des Aktionsbündnisses.

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Steve Crawford und Clype

Schwäbisch Gmünd. In der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd gastiert am Samstag, 12. November, Steve Crawford mit dem Duo Clype. Steve Crawford ist sowohl in seiner Heimat Schottland, als auch in Deutschland bekannt für seine kräftige Stimme und sein dynamisches Gitarrenspiel. Als Songwriter zeichnet er sich durch Lieder mit Klarheit und poetischer

weiter
  • 139 Leser
Kurz und bündig

Yoga für Schwangere

Schwäbisch Gmünd. Petra Kranich-Menden unterrichtet an der Familienschule im Stauferklinikum Yoga für Schwangere. Sie ist ausgebildete Yogalehrerin und unterrichtet seit vielen Jahren in eigener Praxis. Die Kurse finden fortlaufend jeden Donnerstag von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Familienschule im MediCenter am Stauferklinikum

weiter
  • 443 Leser

Vom Entstehen und Vergehen

Sandmandala Im Kloster Lorch fertigen tibetische Mönche noch ein Mandala aus Sand an. AmDonnerstag wird es zerstört und in die Rems gestreut.

Lorch

Wie eine leise Rätsche klingt es, wenn der Mann mit den kurzgeschorenen Haaren mit einem kleinen Klöppel über das Instrument in seiner Hand streicht. Aus dem kupfernen Teil, das die Form einer Tröte hat, rieselt dabei leuchtend grüner Sand. Sorgfältig platziert der Mann die Körner am Rand eines großen, bunten Bildes. Der Mönch ist einer von vier

weiter

Kulturbahnhof:klares „Ja“ von SPD und FW

Technischer Ausschuss Am 15. Dezember wird der Gemeinderat endgültig Farbe bekennen. Das ist die aktuelle Stimmung:

Aalen. Langsam wird’s ernst: In seiner Sitzung am 15. Dezember soll der Gemeinderat endgültig Farbe bekennen: Will er den Kulturbahnhof auf dem Stadtoval – ja oder nein?

Den Gemeinderäten liegen jetzt Zahlen und Fakten vor: Die Kostenschätzung für den Kulturbahnhof ist geprüft: 24,4 Millionen Euro kostet der Kulturbahnhof. Davon 8,9 Millionen

weiter
  • 783 Leser

Der lange Weg der Fichte

Der Weihnachtsbaum hatte am Mittwoch eine strapaziöse Reise hinter sich, bevor er auf dem Marktplatz ankam. Eine Gmünderin hatte die 17 Meter hohe und acht Meter breite Fichte gespendet, die auf einem Grundstück in Lorch stand. Sie wurde gefällt, mit dem Autokran über ein Hausdach befördert und auf einen Tieflader des Baubetriebsamts geladen. Ramona

weiter
Der besondere Tipp

Literaturtage „wortReich“

Am Freitag, 11. November, um 19 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Richard Arnold in der Stadtbibliothek Schwäbisch Gmünd die Literaturtage „wortReich“ 2016. Im Anschluss präsentiert Peter Schmidt zum Thema „Die sieben Todsünden“ seinen Literatur-Automaten, der nach Dantes Göttlicher Komödie gestaltet wurde. Flyer zu den Literaturtagen

weiter
  • 705 Leser

Adrian kämpft als Sänger auf Sat1

TV-Wettstreit Der junge Ellwanger tritt als einer von 150 Nachwuchskünstlern bei „The Voice of Germany“ auf.

Ellwangen. Der private Fernsehsender Sat1 sucht „The Voice of Germany“ (die Stimme Deutschlands). An den sogenannten „Blind Auditions“ nimmt auch der 17-jährige Ellwanger Schüler Adrian Schiele teil. Diese „Blind Auditions“ sind die erste Phase der Auswahl. Dazu werden etwa 150 Teilnehmer eingeladen. Sie t müssen,

weiter

Hass bei US-Wahl darf nicht Vorbild sein

US-Präsidentschaftswahl Gmünds Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle und Christian Lange sowie Bürger Gmünds und der Vereinigten Staaten bewerten die Wahl Donald Trumps.

Schwäbisch Gmünd

Lynne Hoch lebt seit gut 40 Jahren in Gmünd. Die Amerikanerin ist „nicht überrascht“, dass Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt worden ist. Glücklich ist sie darüber nicht. Weil: Sie hat ihn nicht gewählt. Doch in der Nacht, als Sieger Trump erstmals ans Mikrofon trat, hat sie bereits einen „anderen

weiter
  • 576 Leser

Theater Im Turbo an der Rems entlang

Einhorn Express 3000 – Im Turbo an der Rems entlang“ lautet de Titel der musikalischen Farce, die Sarah Gros NF, Leslie Roehm, Gerburg Maria Müller und Uli Krug als Vorgeschmack auf die Remstalgartenschau 2019 auf gar keinen Fall versäumt werden darf, in der Theaterwerkstatt Gmünd am Sonntag, 13. November, 11 Uhr und am Freitag, 18. November,

weiter
  • 758 Leser

Bosch wird Professor

Opernfestspiele Festspieldirektor folgt Ruf nach München.

Der Direktor der Heidenheimer Opernfestspiele Marcus Bosch beendet sein Nürnberger Engagement zum Sommer 2018 und folgt zum Wintersemester 2018 dem Ruf, eine volle Professur für Dirigieren und die Leitung des Hochschulorchesters an der Hochschule für Musik und Theater München zu übernehmen. Ein besonderes Anliegen waren ihm die Einführung und Etablierung

weiter
  • 539 Leser

Eine Laubskulptur von Alfred Bast

Kunst In Abtsgmünd gehen Kunst und Natur einen zeitlich begrenzten Dialog ein.

Ein temporäres Kunstwerk hat der Künstler Alfred Bast in seiner Heimat Abtsgmünd nur mit dem Laubrechen geschaffen: eine Laubskulptur auf der Wiese unter hohen Bäumen, die der Künstler tagtäglich nachzieht.

Wenn Bast, der auch in Berlin lebt, wieder in seiner schwäbischen Heimat ist, dann sind es die Kaiserberge in der Ferne und die kleinen, eher unscheinbaren

weiter
  • 589 Leser

Folk in der Theaterwerkstatt

Konzert Am Samstag, 12. November, 20 Uhr gastiert Steve Crawford in der Theaterwerkstatt in Gmünd. Mit dabei ist das Duo „Clype“ mit Jonny Hardie und Simon Gall aus Aberdeen. Eintritt 14 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf unter Tel: (07171)5998. Foto: privat

weiter
  • 831 Leser

Hochkarätiges im Doppelpack

Konzert Mit Kirill Troussov und Alexandra Troussova gastieren in der Schloss-Scheune Essingen zwei international gefragte Solisten im Duo.

Damit ist der Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen e.V. einmal mehr ein programmatischer Coup gelungen: Kirill Troussov und Alexandra Troussova, ein Geschwisterpaar aus St. Petersburg, werden mit ihrem Konzert „Classic meets Romantic“ am 19. November, 20 Uhr, im beschaulichen Essingen gastieren. Ein Musikerduo, das sonst in allen größeren

weiter
  • 727 Leser

Wißgoldingerin auf der Bühne

Julia Barth aus Wißgoldingen ist zur Zeit in der Stuttgarter „Krimifabrik“ in dem Boulevardstück „Fünf Frauen und ein Mord“ in einer der Hauptrollen zu sehen. Im November und Dezember wird der spannende Krimi aus dem viktorianischen England immer freitags und samstags aufgeführt. Julia Barth verkörpert die Rolle der Mrs. Heartstone

weiter
  • 617 Leser

Ein Mutlanger findet Gefallen an der Komparsenrolle

Fernsehfilm Hans Lasermann stand für den Film „Dolores“ von der Schwabenlandfilm GmbH vor der Kamera.

Mutlangen.

Wer am kommenden Samstag um 21.50 Uhr vor dem Fernseher sitzt und SWR eingeschaltet hat, sollte zweimal hinsehen. Denn ein Gesicht, das ihm vielleicht bekannt vorkommt, findet sich bei einer Szene wieder. Es handelt sich um Hans Lasermann aus Mutlangen. Viele kennen ihn durch sein Mitwirken auf der Bühne bei „Peter Parler“, oder

weiter

Blues und Bluesrock vom Feinsten

Rockmusik Siggi Schwarz hat mit Sängerin Jessy Martens und Sänger Andreas Kümmert eine neue CD aufgelegt.

Es gibt Sportler, die in der 2. Liga spielen. Die sind nicht so berühmt und nicht jeder weiß, wie sie heißen. Aber doch werfen sie einen Erstligisten aus dem Pokal. Und es gibt Musiker, die Otto Normalbürger vielleicht nicht überall kennt. Aber die sich vor den Großen ihrer Branche nicht verstecken müssen.

So verhält es sich mit Siggi Schwarz, Andreas

weiter
  • 617 Leser

Internet, Telefon und TV: Komplettausfall ist jetzt behoben

Aalen/Oberkochen. Telefon, Internet und Kabelfernsehen waren in Aalen und in Oberkochen am Mittwochvormittag komplett ausgefallen. Das teilte Unity Media auf Nachfrage mit. Das Unternehmen räumte  eine große Störung ein und sprach vom Ausfall aller Dienste für Kabelnetzkunden. "Die Techniker arbeiten intensiv daran, die Störung

weiter

Zehnjährige bei Unfall leicht verletzt

Die Polizei sucht nach der Verursacherin
Eine Frau erfasste mit ihrem Auto das Fahrrad eines Mädchens. Die Zehnjährige stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Die Frau erkundigte sich nach dem Zustand des Mädchens und fuhr weiter. Die Polizei hat sie inzwischen ermittelt. weiter
  • 5
  • 4838 Leser

"Viele sind traurig nach Hause gegangen"

Klaus Abramowski hat den Wahlausgang in New York miterlebt
Donald Trump wird neuer Präsident in den USA. Erste Eindrücke von der Stimmung in New York schildert Klaus Abramowski (51). Der Wasseralfinger hatte dort unter anderem beruflich auf einer Marathon-Messe zu tun und erkundet gerade den "big apple". weiter

"Election Night Party" an der Hochschule Aalen

Informative Vorträge und lebhafte Diskussionen in der Wahlnacht
Zahlreiche Studenten und in Aalen lebende Amerikaner fanden sich zur Wahlparty an der Hochschule Aalen ein. Informative Vorträge und die Möglichkeit zur Diskussion regten die Teilnehmer zu einem lebhaften Diskurs an. weiter
  • 3199 Leser

Unfallflucht auf der B29

Die Polizei sucht Zeugen
Wie die Polizei berichtet, kam es am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen zwischen den Anschlussstellen Urbach und Plüderhausen wegen eines Pannenfahrzeuges und tiefstehender Sonne zu mehreren Auffahrunfällen. Zu einem Unfall werden nun Zeugen gesucht, da ein Beteiligter geflüchtet ist. weiter
  • 3134 Leser

Auto auf Lkw aufgeschoben

Kettenreaktion
Ein 77 Jahre alter Autofahrer verursachte am Dienstagmittag einen Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden und ein Gesamtschaden von rund 4500 Euro entstand. weiter
  • 3423 Leser

Regionalsport (15)

Heubacher Spiel macht Lust auf mehr

Handball, Kreisliga A 1. HHV II besiegt die SG Hofen/Hüttlingen III 28:20. Die Wiedergutmachung ist geglückt.

Die Zweite des 1. Heubacher Handballverein hat die Trotzreaktion zum enttäuschenden Auftritt in Königsbronn eine Woche zuvor gezeigt und die SG Hofen/Hüttlingen deutlich und verdient mit 28:20 bezwungen.

Gleich zu Beginn zeigten die Rosensteiner, wer der Herr im Haus ist. Eine stabile Abwehr und ein starker Berger im Tor, der sich immer wieder ins Offensivspiel

weiter
  • 414 Leser

Heuchlingen feiert Meisterschaft

Tennis Die Herren der Tennisabteilung des TV Heuchlingen feiern Meisterschaft. Mit einem 5:4 Sieg beim TC Eschach beendeten die TVH-Herren mit 6:0 Siegen und 42:12 Matches die Saison 2016 und konnten sich somit ungeschlagen die Meisterschaft in der Kreisklasse 3 sichern. Das erfolgreiche Team: Kojo Atiso, Ali Alkoyak, Deniz Alkoyak, Jörg Hägele, Martin

weiter
  • 528 Leser

Kopf an Kopf im Zweikampf vorne

Schießen, Bezirksliga West Luftgewehr. Göggingen und Oberböbingen mit „weißer Weste“ an der Spitze.

Auch am dritten Wettkampftag in der Bezirksliga West im Luftgewehr-Schießen blieben der SV Göggingen II und die SK Oberböbingen I ungeschlagen und stehen an der Tabellenspitze.

Der SV Göggingen gewann klar mit 5:0 gegen den SV Durlangen. Frank Wahl (370 Ringe), Simone Meßner - Barth (379 Ringe), Luisa Schirle (381 Ringe), Rene Hägele (371 Ringe) und

weiter
  • 510 Leser

Oberböbingengleich vorne

Schießen, Landesliga Zehntelwertung in der Auflage.

Die Landesliga Auflage im Schießen hat in der neuen Saison auf Zehntelwertung umgestellt. Erster Tabellenführer ist Oberböbingen I mit 946,5 Ringen.

Nur ein Zehntel dahinter platzierte sich Dachtel mit 946,4. Althengstett I liegt mit 944,8 Ringen auf Platz drei.

Die weiteren drei Mannschaften aus dem Schützenkreis Oberböbingen II sind mit 935,3 Tabellenachter,

weiter
  • 435 Leser

Quentin Frey auf dem Treppchen

Fechten TSB-Schüler schlagen sich achtbar beim Stuttgarter Rössle-Pokalturnier.

Mit guten Leistungen warteten fünf Fechter des TSB Gmünd trotz der extrem starken Konkurrenz aus dem gesamten süddeutschen Raum beim Stuttgarter Rössle-Pokal-Turnier auf. Quentin Frey wurde in seiner Altersklasse Zweiter.

Im ältesten Schülerjahrgang (2005) startete Charlie Knödler ordentlich in den Wettkampf und belegte nach der Vorrunde den 18. Platz.

weiter
  • 485 Leser

Rosenstein-Trio fährt zur DM

Judo, Süddeutsche Einzelmeisterschaften Heubachs Judokas kehrten mit drei Medaillen unter den Rosenstein zurück.

Nach acht Jahren Pause fanden dieses Jahr in Heilbronn die Süddeutschen Meisterschaften der Männer und Frauen statt. Eine Medaille bei diesen Meisterschaften bedeutet die direkte Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Januar 2017. Sechs Heubacher Judoka gingen unter Betreuung von Coach Sven Albrecht an den Start.

Patrick Rauh (-90 kg) bezwang

weiter
  • 411 Leser

SVG holt neun Titel – Morassi alleine sieben

Schwimmen: Württembergische Kurzbahn-Meisterschaften der Jahrgänge in Neckarsulm

Nicht nur bei den Entscheidungen in der offenen Klasse konnte sich der Gmünder Schwimmverein bei den Württembergischen Kurzbahn-Meisterschaften in Neckarsulm mit nicht weniger als neun Titeln toll in Szene, sondern auch in den diversen Altersklassen. So gab es hier für das SVG-Aufgebot elf erste, 13 zweite und 16 dritte Plätze zu notieren. Ohne die

weiter
  • 450 Leser

Zahl des tages

250

Sitzplätze hat die Tribüne der Mehrzweckhalle in Monheim, die zur dortigen Stadthalle gehört. Das macht für die Wetzgauer Turn-Fans eine ganz einfache Rechnung: Wenn 100 oder gar mehr Wetzgauer hinfahren, dann muss man die Auswärts-Atmosphäre in der Halle eigentlich nicht mehr fürchten...

weiter
  • 497 Leser

Laufsport Im Aalener Rohrwang

Am Samstag, 12. November, findet der 33. Aalener Rohrwanglauf statt. Zur Austragung kommt der Schülerlauf über 1,6 km, der 5,2km Lauf für Jugendliche sowie die 5,2 km bzw. 9,7 km für Aktive und Senioren. Bis jetzt sind haben sich über 150 Sportler angemeldet. Meldungen sind am Wettkampftag noch möglich. Für die Rohrwangmeile der Schüler bis 11.45 und

weiter
  • 479 Leser

VfR Aalen Zweimal Samstag, einmal freitags

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spieltage 20 bis 22 der 3. Liga nun zeitgenau terminiert. Für den VfR Aalen ergeben sich folgende Ansetzungen:

Samstag, 28. Januar 2017, 14 Uhr: VfR Aalen – SV Wehen Wiesbaden Samstag, 4. Februar 2017, 14 Uhr: Holstein Kiel – VfR Aalen Freitag, 10. Februar 2017, 19 Uhr: VfR Aalen – weiter
  • 874 Leser

Ins Navi: 86653 Monheim, Schulstraße 2

Unterstützung Helge Liebrich (Foto) und die TVW-Kunstturner können Fan-Unterstützung gebrauchen am Samstag gegen Monheim (siehe Interview). Der Wetzgauer Bus istschon ausgebucht, für Selberfahrer ist die Strecke in eineinhalb Stunden machbar: Rund 90 Kilometer sind es von Gmünd aus. Foto: Eibner

weiter
  • 597 Leser
Schießen im Überblick

Kreisliga Luftgewehr

Spannung angesagt ist auch im Schießsport, wo am vergangenen Wochenende wieder um Punkte in den Ligen geschossen wurde.

Kreisliga KK-Sportpistole

Mit der Tagesbestleistung von 822 Ringen, erzielt im Heimkampf gegen den SV Durlangen II (647), hat der SV Brainkofen I seinen Vorsprung in der Tabelle auf 36 Ringen vergrößern können, denn der Tabellenzweite

weiter
  • 570 Leser
Schießen im Überblick

Kreisliga Luftpistole

Im Spitzenduell zwischen dem Tabellenzweiten SV Metl.-Reitprechts I und dem Tabellenführer SV Göggingen III gab es ein 1364 : 1364 unentschieden, damit haben die Gögginger ihre Tabellenführung verteidigen können. Tabellendritter ist die SGi Waldhausen, die ihren Heimkampf gegen die SK Wißgoldingen IV mit 1338:1319 Ringen gewann, ihr Rückstand auf den

weiter
  • 446 Leser

In Monheim zählt nur der Sieg

Kunstturnen, Bundesliga TV Wetzgau vor dem entscheidenden Wettkampf um den Klassenerhalt (Samstag, 18 Uhr, gegen den direkten Konkurrenten Monheim). TVW-Trainer Paul Schneider im Interview.

Die Rechnung ist ganz einfach: Beide haben bislang 0:10 Punkte; wenn am Samstag der TV Wetzgau in Monheim gewinnt, dann ist er – wegen der besseren Gerätepunkte – nicht mehr einzuholen: Der Klassenerhalt wäre gesichert.

Herr Schneider: Der TV Wetzgau gewinnt in Monheim, weil...

...er besser turnen wird.

Klingt gut. Was bringt Sie zu der

weiter
  • 407 Leser

Überregional (37)

„Dann sage ich es erst recht“

Der einstige Shooting-Star der Grünen hat sich wegen umstrittener Thesen zur Flüchtlingskrise mit seiner Partei überworfen. Ein Gespräch mit einem Mann, der sich nicht verbiegen lassen will.
Boris Palmer ist für seine Pünktlichkeit bekannt. Als er schnellen Schrittes aus seinem Büro im Tübinger Rathaus kommt, entschuldigt er sich für seine dreiminütige Verspätung: Er habe noch Zitate für die „Die Zeit“ freigeben müssen. Das ist symptomatisch: Palmer ist in den Medien präsent wie kein anderer Oberbürgermeister. Mit umstrittenen weiter
  • 358 Leser

„Das ist eine absolute Sensation“

Der Dresdner Ratsschatz zählt zu den Kriegsverlusten. Mit einer Goélette ist nun ein Prunkstück aufgetaucht.
Nach rund 70 Jahren ist eine Kostbarkeit aus dem verschollenen Dresdner Ratsschatz aufgetaucht. Der silbervergoldete Schiffspokal aus dem 17. Jahrhundert wurde von Undercover-Fahndern des Bundeskriminalamtes auf der Antiquitätenmesse in Maastricht entdeckt. „Das ist eine absolute Sensation“, sagte der Direktor der Stadtmuseums Dresden, Gisbert weiter
  • 347 Leser

6000 Euro für Hinweise

Der Tod einer Freiburger Studentin bleibt rätselhaft.
Mehr als drei Wochen nach dem gewaltsamen Tod einer Studentin in Freiburg setzen die Ermittler eine Belohnung aus. Es stünden 6000 Euro bereit, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Sie würden gezahlt für Hinweise, die zum Täter führen. Die 19 Jahre alte Medizinstudentin aus dem Enzkreis war Mitte Oktober von einem Unbekannten vergewaltigt und weiter
  • 329 Leser

Apotheken im Wandel

Die Preisbindung für Medikamente in Online-Apotheken ist aufgehoben. Dass die Preise generell fallen, ist nicht zu erwarten.
Deutschlands Apothekenbranche ist verschnupft. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom Oktober stärkt die ausländische Online-Konkurrenz, was Existenzängste unter den 20 000 Apotheken vor Ort schürt. Das Bundesgesundheitsministerium will Krankheitssymptome der Branche per Gesetz kurieren. Der Online-Handel von Apotheken hat in Deutschland weiter
  • 779 Leser

Bahn fördert Start-ups

Eine neue Tochter soll den digitalen Wandel voranbringen.
Die Deutsche Bahn (Berlin) will den digitalen Wandel im Unternehmen beschleunigen. „In den nächsten beiden Jahren werden wir allein 1 Mrd. EUR in Digitalisierungsprojekte investieren“, sagte Vorstandschef Rüdiger Grube der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Wir gründen dafür am 15. November eine neue Gesellschaft, die Deutsche Bahn weiter
  • 656 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum BGH-Urteil über Bauspardarlehen

Besserer Überblick

Höchstrichterlich ist jetzt entschieden, was zuvor auch unter Juristen nicht ganz klar war. Wie ist eine Gebühr zu bewerten, welche die Bausparkasse ihrem Kunden in Rechnung stellt? Um es mal unjuristisch, dafür verständlich zu übersetzen: Der Gebühr steht keine konkrete Gegenleistung gegenüber, sondern ist als allgemeiner Verwaltungsaufwand zu sehen. weiter
  • 531 Leser

Betreuung im Alter sichern

Experten erklären, was zu tun ist, wenn der Pflegefall eintritt.
Die meisten Menschen möchten – auch wenn sie im Alltag nicht mehr allein zurechtkommen – zu Hause bleiben. Um die Betreuung zu sichern, muss in der Regel einiges vorbereitet werden. Tritt der Pflegefall ein, ist herauszufinden, welche Leistungen der Pflegeversicherung infrage kommen, und wie man beispielsweise einen Antrag stellt. Zu Pflege, weiter
  • 692 Leser

BGH kippt Sondergebühr für Bausparverträge

Bis vor einigen Jahren verlangten viele Bausparkassen eine Darlehensgebühr, sobald der Betrag ausbezahlt wurde. Betroffene haben nun Anspruch auf Erstattung.
Die Deutschen sind eifrige Bausparer. Aber sind die Konditionen immer verbraucherfreundlich? Ein Streitfall wurde nun vor dem Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Bausparen – wie funktioniert das? Bausparen ist eine Kombination aus Geld ansparen und Geld leihen. Der Kunde verpflichtet sich, einen Teil der Bausparsumme über die Jahre selbst einzuzahlen. weiter
  • 4
  • 774 Leser

Bodensee Verdacht auf Vogelgrippe

Bei toten Reiherenten, die in der Nähe von Konstanz aus dem Bodensee geborgen wurden, ist die Vogelgrippe festgestellt worden. Das teilt das Landwirtschaftsministerium mit. Die Tiere wurden am Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg sowie im Staatlichen Tierärztlichen Untersuchungsamt Aulendorf positiv auf die Vogelgrippe getestet. In einem weiter
  • 283 Leser

Boxen Duell um das Erbe von Tyson Fury

Im Kampf der Unbesiegten werden der Neuseeländer Joseph Parker und der Mexikaner Andy Ruiz am 10. Dezember den Nachfolger des Briten Tyson Fury ermitteln, der seine Titel der Weltverbände WBA und WBO im Schwergewicht im Oktober niedergelegt hatte. Im neuseeländischen Auckland wird nun einer der beiden Boxer seine erste Profi-Niederlage kassieren. Parker weiter
  • 496 Leser

Curry ballert sich zum Dreier-Rekord

Mit 13 Treffern aus der Distanz stellt der Basketballer von den Golden State Warriors eine neue Bestmarke auf.
Alle Enttäuschung war in Oakland für einen Abend vergessen. Stephen Curry schrie seine Freude auf dem Spielfeld laut heraus, die Fans der Golden State Warriors erhoben sich beim Schauspiel von den Sitzen. Mit 13 Dreiern in einem Spiel stellte der Superstar einen Rekord in der Profiliga NBA auf und gab nebenbei nach einem der schlimmsten Tage seiner weiter
  • 414 Leser

Das unverwüstliche Arbeitstier

So hart im Nehmen wie der Unimog ist kein anderer Mercedes. Und kaum einer hat so eine lange Tradition. Es ist jetzt genau 70 Jahre her, dass im Herbst 1946 die ersten Prototypen für das Universal-Motor-Gerät auf die Räder gestellt wurden. Gedacht war der Unimog als eine Mischung aus Traktor und Lastwagen und wurde zum Inbegriff des Ackerschleppers. weiter
  • 700 Leser

Deutsche Post erwartet starkes Plus

Im Versand von Nahrungsmitteln sieht der Zusteller Chancen für weiteres Wachstum.
Angetrieben von einem florierenden Paketgeschäft und dem erwarteten Boom zur Weihnachtszeit steuert die Deutsche Post (Bonn) 2016 auf ein Rekordergebnis zu. Nachdem der gelbe Riese im Vorjahr durch Streiks und einer schweren Softwarepanne in der Frachtsparte ins Trudeln geraten war, meldete Vorstandschef Frank Appel am Dienstag das Unternehmen zurück weiter
  • 528 Leser

Die Kassen klingeln noch öfter

Die Bundes- bürger sind in Kauflaune: Das Weihnachtsgeschäft soll erstmals mehr als 90 Mrd. EUR Umsatz bringen.
Geschenkgutscheine legen die Deutschen am liebsten unter den Weihnachtsbaum, noch vor Kosmetika, Büchern sowie Uhren und Schmuck. Das ist dem Einzelhandel sehr recht, schon weil nach dem Fest nichts umgetauscht wird. Die Zuversicht fürs diesjährige Weihnachtsgeschäft ist groß: Im November und Dezember hofft der Präsident des Handelsverbands Deutschland weiter
  • 515 Leser

Ein Netz um die Welt

Aufregende Zumutung: „Postwar“ im Münchner Haus der Kunst zeigt 20 Jahre Nachkriegskunst und reist dafür einmal um den Globus.
Man zählt die Särge und sammelt zusammen, was noch übrig ist, die Denkmäler liegen in Trümmern auf dem Boden. Man kontert die Worte des Teufels, den kontaminierten KZ-Satz „Arbeit macht frei“ mit Schwärze. Denn wer nach eigenen Worten für das Geschehene sucht, der läuft auf einem Minenfeld kollektiver Verletzungen und kehrt womöglich selbst weiter
  • 443 Leser

Ein Tisch voller Aufgaben

Wer auch immer ins Oval Office einzieht, findet dort einen Berg Arbeit vor. Was sind die größten Herausforderungen?
Der neue Präsident oder die neue Präsidentin der USA ist gewählt und kann im Januar kommenden Jahres das Amt übernehmen. Doch der nun zu Ende gegangene Wahlkampf hinterlässt Amerika als eine tief gespaltene Nation. Diese Kluft zu verkleinern, zählt zu den größten Herausforderungen, vor denen das 45. Staatsoberhaupt steht. Es ist aber keineswegs die weiter
  • 421 Leser

Eine Affäre und kein Ende

Vor einem Jahr übernahm Wolfgang Niersbach die politische Verantwortung für den WM-Skandal und trat als DFB-Chef zurück. Unklarheiten gibt es bis heute.
Genau ein Jahr nach dem Rücktritt von Wolfgang Niersbach als DFB-Präsident ist dessen Zukunft bei Fifa und Uefa immer noch nicht geklärt. Die Hängepartie um den über den WM-Skandal gestürzten Top-Funktionär behindert den Deutschen Fußball-Bund mittlerweile beim ersehnten Neuanfang. Pünktlich zum Jahrestag des Niersbach-Rücktritts am 9. November 2015 weiter
  • 449 Leser

Einjähriger in Thüringen vermisst

Die Polizei hat eine 35-jährige Mutter aus Bad Salzungen vorläufig festgenommen. Hat sie ihr vermisstes Kind getötet?
Drama in Thüringen. In der kleinen Kurstadt Bad Salzungen wird ein einjähriger Junge bereits seit Montag vermisst. Die Suche nach dem Kind verlief am Dienstag bis zum Abend ergebnislos. Der Bub ist nach Einschätzung von Polizei und Staatsanwaltschaft möglicherweise getötet worden. Die Mutter des Kindes sei vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei weiter
  • 1
  • 309 Leser

EU will weiter mit Ankara verhandeln

Die Botschaft ist eindeutig: In Brüssel wird die Entwicklung in der Türkei mit Besorgnis gesehen. Über Strafmaßnahmen entscheiden demnächst die Außenminister.
Die EU muss sich gegenüber der türkischen Regierung positionieren. In einer Erklärung, die EU-Chefdiplomatin Federica Mogherini im Namen der Mitgliedstaaten veröffentlichte, erinnern die 28 Regierungen die Türkei an ihre Verpflichtungen als EU-Kandidat. Also an die Beachtung der Prinzipien von parlamentarischer Demokratie, Menschenrechten und Rechtsstaat. weiter
  • 301 Leser

Grenzen für die Kauflust

Die Gewerkschaft Verdi geht erstmals in Baden-Württemberg mit einer Klage gegen verkaufsoffene Sonntage vor. In anderen Ländern hat sie schon mehrfach gewonnen.
Als in Stuttgart auf Betreiben der Gewerkschaft Verdi ein verkaufsoffener Sonntag für den 2. Oktober in der Innenstadt abgesagt werden musste, war der Aufschrei bei der Stuttgarter City-Initiative (CIS) – einem Zusammenschluss der Händler – groß. Der Einzelhandel werde dadurch massiv beschädigt, echauffierte sich CIS-Managerin Bettina Fuchs. weiter
  • 330 Leser
Leitartikel Andreas Böhme zur Bedeutung von Bildungsstudien

Grundschule stärken

Als nach den ersten Pisastudien die Finnen gefragt wurden, warum sie so erfolgreich abschnitten, kam die Antwort: Wir wissen das auch nicht so genau. Das gleiche gilt jetzt für den Absturz des Südwestens im IQB-Bildungstrend: So richtig sicher weiß man nicht warum. Es gibt höchstens einen schnellen Trost: Schon damals war und ist noch immer die Jugendarbeitslosigkeit weiter
  • 5
  • 390 Leser

Hammer-Lose für die deutschen Frauen

Fußballerinnen treffen 2017 auf Schweden, Italien und Russland.
Die deutschen Fußball-Frauen müssen auf dem Weg zum angestrebten neunten EM-Titel in den Niederlanden knifflige Aufgaben lösen. Gleich im Auftaktmatch trifft der Rekord-Europameister und Titelverteidiger in der Neuauflage des gewonnenen Olympia-Finals von Rio auf die starken Schwedinnen. Die Partie findet am 17. Juli 2017 in Breda statt. Danach folgen weiter
  • 442 Leser

Harry watscht Boulevard-Medien ab

Die Gerüchte sind offiziell bestätigt: Der britische Prinz und die US-Schauspielerin Meghan Markle sind ein Paar. Doch der Fünfte in der Thronfolge übt in einer Erklärung scharfe Kritik an der britischen Klatschpresse.
Es ist der Aufschrei eines Prinzen, der Hilferuf eines Royals. Ausgerechnet Prinz Harry (32) – Frauenschwarm, Medienmann, Liebling der britischen Yellow Press – appelliert an die Medien. Die offiziell vom Kensington Palast herausgegebene Botschaft ist fast ein Flehen: Lasst meine Freundin Meghan Markle in Ruhe! In aller Öffentlichkeit bekennt weiter
  • 325 Leser

Ikea legt in Deutschland weiter kräftig zu

Weitere Filialen sind geplant. Online macht das Möbelhaus aber erst fünf Prozent seines Umsatzes.
Der Möbelhändler Ikea ist auf seinem wichtigsten Einzelmarkt Deutschland erneut stark gewachsen. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2015/2016 (31. August) im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent auf 4,75 Mrd. EUR, wie die Ikea-Deutschland-Tochter in Hofheim bei Frankfurt berichtete. Trotz eines Wachstums von 22,7 Prozent machte der Online-Umsatz von weiter
  • 789 Leser

Ingolstadt: Henke als Notlösung

Die Trainersuche bei den Schanzern gestaltet sich schwierig. Babbel und Frontzeck sind heiße Kandidaten.
Hinter den Kulissen liefen beim FC Ingolstadt auch gestern die Drähte heiß. Sportdirektor Thomas Linke und Sportgeschäftsführer Harald Gärtner suchten weiterhin unter Hochdruck nach dem Mann, der auf Markus Kauczinski folgt und die Trendwende beim Fußball-Bundesligisten einleiten soll. „Wir arbeiten intensiv daran, den für uns geeigneten Coach weiter
  • 406 Leser

Land lässt Bürger nicht im Regen stehen

Auch in Zukunft soll es Soforthilfen aus einem Fonds geben.
Aus den Unwettern im vergangenen Sommer zieht die Landesregierung jetzt Konsequenzen. In einem am gestrigen Dienstag im Kabinett beschlossenen Eckpunktepapier verpflichtet sie sich auf einen Katastrophenfonds, der zusammen mit den Gemeinden auf 30 Millionen Euro anwachsen und unbürokratisch Soforthilfe leisten soll. Auch bislang, so Innenminister Thomas weiter
  • 279 Leser

Mal Konsens, mal Konflikt

Kretschmann sendet vor Bundesparteitag unterschiedliche Signale an die Parteilinke im Bund.
Kurz vor dem Bundesparteitag der Grünen in Münster sendet Ministerpräsident Winfried Kretschmann in einer wichtigen Frage Konsenssignale an die Parteilinke im Bund. Zwar lehnt der 68-Jährige den im Ursprungsantrag zur Verkehrspolitik enthaltenen Passus im Prinzip weiter ab, wonach „das Jahr 2030 als Zeitpunkt definiert“ werden soll, ab dem weiter

Musik für die Seele

Die Syrerinnen Enji, Sidra, Rama und Seham sind nach Obermarchtal geflohen. Dort können die Geschwister ihrer Leidenschaft nachgehen: dem Musizieren.
Ihre Finger huschen über die Saiten ihrer Instrumente, die Stimme schwingt von einem Ton zum anderen. Enji, Sidra, Rama und Seham Wakkas schauen sich immer wieder fast verstohlen an, ohne ihr Spiel zu unterbrechen; lächeln sich zu, bis sie beinahe lachen müssen. Fast keines ihrer Lieder ist den Zuhörern an diesem Tag bekannt, denn es sind kurdische weiter
  • 297 Leser

Organisatoren voll im Zeitplan

Pyeongchang läutet eine olympische Ära in Asien ein.
Olympia 2018 kann kommen! Die Organisatoren der Winterspiele in Pyeongchang sind sicher, pünktlich fertig zu werden. Alle neuen Sportstätten seien so weit vorbereitet, dass dort schon in den kommenden Monaten Testwettbewerbe ausgerichtet werden können. „Asien ist beim Wintersport ein noch eher unbeschriebenes Blatt und hat enormes Potenzial“, weiter
  • 436 Leser

Polizei fasst „Fußlecker“

Japaner soll sich auf bizzare Weise an Frau vergangen haben.
In Japan ist ein Fußfetischist unter dem Vorwurf der sexuellen Belästigung festgenommen worden. Wie die Polizei im westjapanischen Kyoto am Dienstag mitteilte, wurde der 56-Jährige jetzt gefasst, nachdem er im Juli eine junge Frau eine halbe Stunde lang in seinem Wagen festgehalten und ihren Fuß abgeleckt und angeknabbert haben soll. Er soll sie demnach weiter
  • 310 Leser

Polizei verteilt Flugblätter

Zeugen für tödlichen Angriff auf „Wildpinkler“ gesucht
Knapp einen Monat nach dem tödlichen Angriff auf einen „Wildpinkler“ in Freiburg sucht die Polizei mit Flugblättern nach Hinweisen. Die Flyer werden rund um den Tatort verteilt, teilt eine Polizeisprecherin mit. Die Ermittler suchen so nach Zeugen. Bislang seien nur wenige Hinweise eingegangen, von den Tätern fehle weiter jede Spur. Eine weiter
  • 388 Leser

Sigurdssons Absprung nach Japan

Der Bundestrainer hat eine attraktive Offerte erhalten. Sein Abschied steht bevor. Für DHB-Präsident Bob Hanning beginnt die Nachfolgersuche.
Statt Boss der „Bad Boys“ bald „Big in Japan“, Aufbauarbeit beim Handball-Exoten statt Medaillenjagd mit dem Europameister: Dagur Sigurdssons Abgang als Bundestrainer rückt näher. Dem Isländer liegt eine unterschriftsreife Offerte aus Japan vor. Eine endgültige Entscheidung ist zwar noch nicht gefallen, doch die Chancen des Deutschen weiter
  • 340 Leser

Toblerones Brexit

Dass der Brexit hart werden würde, war bisher eine eher theoretische Drohung weltentrückter Ökonomen. Doch nun haben die Schrecken eines Abschieds von Festland-Europa einen Namen: Toblerone. Die Kult-Schokolade hat in britischen Supermärkten mehrere ihrer berühmten dreieckigen Gipfel eingebüßt – während die Täler dazwischen nun auffallend breit weiter
  • 5
  • 431 Leser

Uneins über Richterinnen mit Kopftuch

Kretschmann zweifelt das von der CDU geplante Verbot an.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist noch nicht davon überzeugt, dass Richtern und Staatsanwälten das Tragen religiöser und Kleidungsstücke im Gerichtssaal verboten wird. Über einen entsprechenden Gesetzentwurf, den das Justizressort bereits erarbeitet hat, will Kretschmann mit Minister Guido Wolf (CDU) nächste Woche reden. „Ich weiter
  • 379 Leser

Wichtige IS-Anwerber in Deutschland gefasst

Die fünf Verdächtigen sollen Freiwillige für die Terrormiliz rekrutiert haben. Auch die angebliche Nummer Eins der Salafisten in Deutschland wurde festgenommen.
Schlag gegen Top-Islamisten: Die Sicherheitsbehörden haben in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen fünf mutmaßliche Unterstützer der Terrormiliz IS in Deutschland festgenommen. Unter ihnen ist auch der 32 Jahre alte Iraker Abu Walaa, der als prägende Figur der bundesweit einflussreichen Islamisten-Szene in Hildesheim gilt. Bundesinnenminister Thomas weiter
  • 394 Leser
Kommentar Bettina Wieselmann zu Kopftuchverbot im Gericht

Wolf liegt richtig

Keine Frage: Justizminister Guido Wolf begibt sich auf verfassungsrechtlich schwieriges Terrain. Sein in der Debatte verkürzt als Kopftuchverbot im Gericht titulierter Gesetzentwurf kann das Grundrecht der Religionsfreiheit tangieren, das natürlich auch Richterinnen und Staatsanwälten zusteht. Schon deshalb bedarf ein solch schwerwiegender Eingriff weiter
  • 421 Leser

Zurück zu den eigenen Wurzeln

Mit „Im Wald“ kehren Nele Neuhaus und ihre Ermittler dorthin zurück, wo alles begann – in den Taunus.
Sie gehört zu den erfolgreichsten Krimi-Autorinnen Deutschlands, ihre Bücher werden in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Nicht schlecht für eine Autorin, die ihre ersten Romane noch im Selbstverlag herausbringen musste – gegen den Willen ihres damaligen Mannes, der im Taunus eine Fleischfabrik umtrieb. Wer mag sich an solche Anfänge zurückerinnern? weiter
  • 413 Leser

Leserbeiträge (3)

Unbeständiger Donnerstag

Wettervorhersage für Donnerstag, den 10.11.2016Am Donnerstag können sich den Tag über einige Schauer bilden, oberhalb etwa 600 m sind Schneeflocken möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 4°C in Ellwangen, 5°C werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Der Wind lässt ab dem frühen Nachmittag langsam

weiter
  • 4
  • 2249 Leser
Lesermeinung

Zur Diskussion um den Auftritt von Nora Illi bei Anne Will

„Vollverschleierung hat bei uns nichts zu suchen! Dieser Grundsatz muss aus meiner Sicht unumschränkt gelten. Und wer bei uns seine Meinung sagen will, muss sein Gesicht zeigen, ohne Wenn und Aber! Die Vorgänge zeigen einmal mehr, dass es höchste Zeit ist, endlich klare Grenzen zu ziehen. Wer bei uns leben will, hat gewisse Grundregeln unserer Gesellschaft

weiter
  • 5
  • 762 Leser
Lesermeinung

Zum Konzert mit Stanley Clarke beim Aalener Jazzfest

Wir sind von Stuttgart nach Aalen gefahren um ein Konzert von Stanley Clarke zu sehen. Als Veranstaltungsort wurde auf der Homepage Mapal genannt. Bei Mapal handelte es sich dann um einen großen, unbehaglichen Speisesaal, in welchem die Band auf einem sehr, sehr niedrigen Podest auftrat.

Nun sollte es sich auch bis in die ostwürttembergische Provinz

weiter
  • 4
  • 801 Leser