Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. November 2016

anzeigen

Regional (202)

Kurz und bündig

Flohmarkt unter den Arkaden

Oberkochen. Der Umsonstladen veranstaltet am Sonntag, 13. November, von 13 bis 18 Uhr im Malergeschäft Schönherr in der Katzenbachstraße (unter den Arkaden) einen Flohmarkt zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen.“

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Gedenkfeier am Volkstrauertag

Oberkochen. Beim Ehrenmal auf dem städtischen Friedhof wird am Sonntag, 13. November, um 11.15 Uhr der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft gedacht. Die Ansprache hält Bürgermeister Peter Traub. Die Stadtkapelle von Oberkochen umrahmt die Feier musikalisch.

weiter
  • 374 Leser

Konzert zum Jubiläum

Brahms-Requiem Am Samstag, 12. November, in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Ein Konzert zum 50-jährigen Bestehen des Akkordeonorchesters am Samstag, 12. November, um 20 Uhr in der Kochertalmetropole: Gemeinsam mit dem Oratorienchor Ellwangen kommt unter der Leitung von Professor Willibald Bezler das deutsche Requiem von Johannes Brahms zur Aufführung.

Karten sind bei den Musikern und bei der Gemeindekasse Abtsgmünd,

weiter
  • 651 Leser
Kurz und bündig

Martinsspiel und Martinsritt

Oberkochen. Die Martinsfeier beginnt an diesem Freitag, 11. November, um 17 Uhr auf dem Eugen-Bolz-Platz in Oberkochen. Begleitet von der Feuerwehr zieht der Umzug durch die Straßen der Stadt zum Rupert-Mayer-Haus. Dort gibt es süße Martinsgänse, Punsch und Waffeln. Die Spenden kommen caritativen Einrichtungen zugute.

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Abtsgmünd. Am Montag, 14. November, tagt um 17 Uhr der Technische Ausschuss im Rathaus und berät über Bauvorhaben und den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Brunnenbergstraße“ in Pommertsweiler.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt im Tierheim

Donzdorf. Der Katzenschutz Donzdorf veranstaltet seinen Weihnachtsmarkt im Tierheim im Lautergarten 6 am Sonntag, 27. November, von 11 bis 17 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

weiter
  • 3
  • 348 Leser

Bühne frei für eine Wißgoldingerin

Theater Julia Barth spielt in einem Theaterstück der Stuttgarter „Krimifabrik“ eine Hauptrolle.

Wißgoldingen. Julia Barth aus Wißgoldingen ist zur Zeit in der Stuttgarter „Krimifabrik“ in dem 120-minütigen Boulevardstück „Fünf Frauen und ein Mord“ in einer der Hauptrollen zu sehen. Im November und Dezember wird der spannende Krimi aus dem viktorianischen England immer freitags und samstags aufgeführt. Julia Barth verkörpert

weiter
  • 468 Leser

Fördererfür die Fasnachter

Vereinsgründung Freunde und Förderer der Lorcher Fasnetgesellschaft sollen Arbeit der Aktiven unterstützen.

Lorch. Es sei „ein Verein, mit dem wir zusätzlich Mitglieder gewinnen wollen, die nicht unbedingt was mit Fasching zu tun haben“, sagt Frieder Rohm, Vorsitzender der Lorcher Fasnetgesellschaft über den neuen „Verein der Freunde und Förderer der Lorcher Fasnetgesellschaft“. Der habe sich bereits am 10. Mai gegründet, doch es

weiter
  • 565 Leser

Gospelklänge in Waldstetten

Konzert Musiker spielt in der St.-Laurentius-Kirche für den guten Zweck.

Waldstetten. Der Zonta-Club Schwäbisch Gmünd gibt am Freitag, 25. November , in der St. Laurentius Kirche in Waldstetten ein Benefizkonzert zu Gunsten sozialer Zwecke. Der Veranstalter konnte für dieses Konzert den stimmgewaltigen Chor „Feel the Gospel“ gewinnen.Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weitere Benefizaktionen des Zonta-Clubs

weiter
  • 704 Leser
Kurz und bündig

Kleintier-Lokalschau

Alfdorf. Der Kleintierzuchtverein Alfdorf lädt am Samstag, 12. November, und Sonntag, 13. November, zur Lokalschau in die neue Sporthalle ein. Die Halle ist am Samstag ab 14 Uhr geöffnet, um 19 Uhr beginnt der Binokelabend. Am Sonntag ist die Halle ab 11 Uhr geöffnet. An beiden Tagen gibt’s eine Tombola.

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Sternenbasar und Flugschau

Lorch. Weihnachtliches gibt’s im Kloster Lorch am Samstag, 12., und Sonntag, 13. November beim Sternenbasar. Von 11 bis 17 Uhr werden unter anderem Dekoartikel und Delikates angeboten. Je nach Wetter bietet die Stauferfalknerei an beiden Tagen um 15 Uhr eine Greifvogelflugschau. Jeweils um 13 und 15 Uhr gibt es kostenlose Führungen durch das Kloster

weiter
  • 574 Leser

Viele Streitpunkte in Lorch

Baumaßnahmen Schillerplatz und Innenstadtanbindung sorgen für Diskussionen im Lorcher Gemeinderat. Beide Entscheidungen sind vertagt.

Lorch

Auffällig deutlich positionierte sich Lorchs Bürgermeister Karl Bühler am Donnerstagabend in Sachen Schillerplatz. „Ohne die Diskussion ausbremsen zu wollen“, beschied er vier von fünf Pflastervorschlägen als ungeeignet. Zudem halte er den von den Fraktionen gewünschten Verbindungsweg vom Platz über die August-Wilhelm-Pfäffle-Straße

weiter
  • 911 Leser

Wochenmarkt bis auf weiteres wieder am angestammten Platz

Umzug Rund zwei Jahre ist es her, seit die Beschicker des Lorcher Wochenmarktes von ihrem angestammten Platz in der Hauptstraße zum Schillerplatz umsiedeln mussten. Mit dem Ende der Innenstadtsanierung im Bereich zwischen Bäderbrunnen und Buchhandlung Semikolon kehren sie an diesem Freitag, 11. November, zurück. Es werden alle rund zehn Stände wieder

weiter
  • 5
  • 386 Leser

Neue Lampen auf den Straßen

Gemeinderat In drei Phasen will Hüttlingen sämtliche Straßenlaternen auf hocheffiziente LED-Technik umrüsten.

Hüttlingen. Den Anfang bereiten 175 Straßenleuchten in der Kerngemeinde. Dabei sollen zunächst die ältesten sowie stromintensivsten Modelle dem neuen System „clever light“ weichen.

Eine Investition von rund 220 000 Euro sei dafür notwendig. Zuschüsse des Bundesumweltministeriums in Höhe von 55 000 Euro wurden bereits mit der Maßgabe bewilligt,

weiter
  • 456 Leser

Wirtshaus an der Mühle

Eröffnung „El Molino“ ab dem 23. November mit Baustube und Tapas-Bar.

Oberkochen. Das restaurierte Wirtschaftsgebäude und der Anbau mit Mühlensaal im Scheerer-Mühlen-Areal wird am 24. November offiziell mit einem Festakt seiner Bestimmung übergeben. Bereits am 23. November wird das „El Molino“ seine Türen öffnen.

„Das Wirtschaftsgebäude ist aufgrund seiner Örtlichkeit und seines Ambientes mit dem böhmischen

weiter
  • 1457 Leser

21-jährige Frau sexuell belästigt

Kriminalität Die Polizei sucht Hinweise nach sexuellem Übergriff. Täter soll hellblauen Audi mit HDH-Kennzeichen fahren.

Aalen. Die Polizei sucht nach einem hellblauen Audi mit Heidenheimer Kennzeichen und dessen Fahrer. Der soll eine 21-Jährige am Halloween-Abend sexuell belästigt haben.

Die 21-Jährige hielt sich laut Polizei in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November in einer Diskothek in der Eduard-Pfeiffer-Straße auf. Wie der Abend weiter verlief ist unklar

weiter
  • 5
  • 403 Leser

Bäderkonzept:Zwei Angebote

Bäderlandschaft Die Steuerungsgruppe Bäder hat sich schon festgelegt.

Aalen. In seiner nächsten öffentlichen Sitzung am 17. November wird sich der Aalener Gemeinderat entscheiden, welches Büro das Bäderkonzept für Aalen erstellen wird. Es liegen zwei Angebote vor. Das Büro GMF Neuried wirbt mit der Ausarbeitung individueller Konzepte für Freizeitbäder, Thermen, Spa und Sportanlagen.

Das Familienunternehmen Kannewischer,

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Bäckerei

Westhausen. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte kurz nach 23.30 Uhr einen Einbruch in eine Bäckereifiliale eines Einkaufsmarkts, rief die Polizei und beobachtete die beiden Täter. Laut Polizeiangaben berichtete er, dass sich die beiden in ausländischer Sprache unterhalten hätten. Die Täter haben Schränke, Personalspinte und dem Tresenbereich durchsucht.

weiter
  • 550 Leser
Polizeibericht

Eisplatten fallen auf Auto

Hüttlingen. Schreck am Morgen: Eisplatten sind am Mittwochmorgen auf der B 29 von einem Sattelzug auf ein Auto gefallen. Die 26-jährige Fahrerin war gegen 6.35 Uhr gerade kurz vor der Brücke beim Hüttlinger Albanus in Richtung Aalen unterwegs. Die Eisplatten beschädigten die Windschutzscheiben ihres Auto, der Schaden beträgt laut Polizei etwa 300 Euro.

weiter
  • 716 Leser

Neuer Asphalt und neue Randsteine

Straßensanierung Im Sommer nächsten Jahres werden Carl-Zeiss-Straße und Mantelhofer Weg erneuert.

Aalen. Im vergangenen Sommer war es die Daimlerstraße, die von der B29 bis zur Carl-Zeiss-Straße saniert worden ist. Im nächsten Sommer wird die Carl-Zeiss-Straße, beziehungsweise der Mantelhofer Weg erneuert: Es geht um den Abschnitt ab der Einmündung der Daimlerstraße, Richtung Media-Markt, dann den Mantelhofer Weg hinauf bis zur Robert-Bosch-Straße

weiter
  • 460 Leser
Polizeibericht

Nicht aufgepasst – aufgefahren

Aalen. Am Donnerstagmorgen verursachte gegen 7.30 Uhr eine 19-jährige Hyundai-Fahrerin auf der Friedrichstraße einen Auffahrunfall. Die junge Frau war laut Polizeiangaben aus Unachtsamkeit auf einen vor ihr fahrenden 19-jährigen Mercedes-Fahrer aufgefahren, der verkehrsbedingt bei Rotlicht anhalten musste. 6500 Euro beträgt laut Polizei der Schaden.

weiter
  • 722 Leser

Rathaus-Mitarbeiter hielt die Hand auf

Schöffengericht Fälle von Bestechung und Bestechlichkeit in Oberkochens Verwaltung.

Aalen/Oberkochen. Für einen Anteil von zehn Prozent des Auftragsvolumens hat ein Mitarbeiter im Oberkochener Rathaus Firmen Aufträge zugeschanzt. Von 2009 bis 2011 lief das so, dann flogen der Ingenieur und drei Selbstständige auf. Gemeinsam stehen sie nun vorm Schöffengericht in Aalen.

In einer Kneipe waren die Abmachungen getroffen worden. Ein Kneipengänger,

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst der Hochschule

Aalen. Evangelische und katholische Hochschulgemeinde feiern am Sonntag, 13. November, um 19 Uhr in der Johanneskirche einen Bittgottesdienst für den Frieden.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Start in die fünfte Jahreszeit

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Faschingsgruppen läuten am Samstag, 12. November, um 16.59 Uhr auf dem Dorfplatz die fünfte Jahreszeit ein. Mit dabei sind die Wasserschnalzer Schludda Gugga aus Wasseraflingen.

weiter
  • 640 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit Nusszwick

Dewangen/Oberkochen. Die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Dewangen wandert am Sonntag, 13. November, vom Parkplatz am Volkmarsberg zum Turm. Dort wird mit der Familiengruppe aus Oberkochen ein Nusszwick gespielt. Als Startkapital benötigt jeder Teilnehmer 20 Walnüsse. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Wanderheim Welland in der Rotfeldstraße

weiter
  • 668 Leser
Kurz und bündig

Wintermarkt der TG Hofen

Aalen-Hofen. Zum vierten Mal richtet die TG Hofen am Sonntag, 13. November, ab 13.30 Uhr in der Glück-Auf-Halle den Wintermarkt mit Winterprogramminfo aus.

weiter
  • 613 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt in Weiler

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Um den Weilermer Dorfplatz öffnet am Samstag, 26. November, um 12 Uhr der siebte Weihnachtsmarkt. Die Organisatoren haben sich viel einfallen lassen. Neben Ständen, an denen Besucher sich für die Adventszeit eindecken können, bieten Vereine und Gruppen Besonderheiten für den Gaumen. Darbietungen des Kindergartens, der Grundschule,

weiter
  • 511 Leser

DHBW Heidenheim Rektor Träger geht in den Ruhestand

Heidenheim. Professor Manfred Träger, Rektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, geht Ende Februar in den Ruhestand. Seit 29 Jahren ist er an der DHBW Heidenheim als Professor tätig, seit 2005 ist er Rektor. Während seiner Amtszeit hat sich die Zahl der Studierenden von rund 1200 auf 2400 verdoppelt. Unter anderem baute Träger die Internationalisierung

weiter
  • 803 Leser

Pflege ab 2017 Info-Abend der AOK

Aalen. Im nächsten Jahr ändert sich einiges bei der Pflege kranker Menschen. Unter anderem gibt es dann statt drei künftig fünf Pflegestufen. Die AOK Ostwürttemberg lädt Pflegebedürftige, deren Angehörige und alle Interessierten am Donnerstag, 17. November, zu einer Info-Veranstaltung „Die neue Pflege – aus 3 wird 5“ in das Gutenbergkasino,

weiter
  • 776 Leser

Unfall Feuerwehr befreit Autofahrerin

Heidenheim Betrunken unterwegs war eine Frau am Donnerstag in Schaitheim. Die 32-Jährige rutschte auf der nassen Straße und prallte gegen einen Baum. Von dort schleuderte sie auf eine Wiese. Dort fand eine Zeuge gegen 5.15 Uhr den beschädigten Wagen. Die Feuerwehr befreite die eingeklemmte Frau aus ihrem Auto. Die Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme

weiter
  • 865 Leser

Die fahrenden Weihnachtsbäume

Weihnachten Was ist grün, hat Nadeln und fährt durch die Straßen von Schwäbisch Gmünd? Richtig, ein gigantischer Weihnachtsbaum, der am Gmünder Kornhaus aufgestellt wird und dort während der Weihnachtszeit für feierliche Stimmung sorgen soll. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 882 Leser
Polizeibericht

18-Jähriger in U-Haft

Aalen. Ermittler der Staatsanwaltschaft und der Polizei konnten Ende Oktober einen 18 Jahre alten Mann ausmachen, der im Verdacht steht, sechs Kellereinbrüche verübt zu haben. Da der Mann möglicherweise im März in Aalen ein siebenjähriges Mädchen sexuell angegangen hat, sitzt er nun in Untersuchungshaft. In beiden Fällen zahlten sich die äußerst akribischen

weiter
  • 447 Leser
Polizeibericht

Bus streift Auto

Schwäbisch Gmünd. Als eine 37-Jährige am Donnerstag gegen 8.45 Uhr mit ihrem Auto in der Ledergasse unterwegs war, wollten nach Polizeiangaben zeitgleich zwei Omnibuslenker links und rechts an ihrem Fahrzeug vorbeifahren. Die Fahrerin hielt an, einer der Omnibusse streifte ihr Fahrzeug leicht an der hinteren linken Seite. Unfallzeugen werden gebeten,

weiter
  • 698 Leser
Polizeibericht

Fahrrad weg

Mutlangen. Zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochmorgen, 4 Uhr, stahl ein Unbekannter ein violettes Damenrad, das in dieser Zeit auf einem Grundstück in der Gartenstraße abgestellt war. An dem Rad, das einen Wert von rund 1200 Euro hat, ist ein Heckträger für den Transport eines Hundes angebracht. Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des

weiter
  • 737 Leser
Polizeibericht

Gasgeruch in Schorndorf

Schorndorf. Gasgeruch beim Bahnhof Schorndorf führte am Donnerstag gegen 16.15 Uhr zu einem größeren Feuerwehr- und Polizeieinsatz. Vorsorglich wurde das Bahnhofsgebäude evakuiert. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben. Bei Messungen konnte kein ausgetretenes Gas festgestellt und somit auch keine Gefahrenlage erkannt werden. Deshalb wurde die

weiter
  • 605 Leser
Polizeibericht

Geparktes Fahrzeug beschädigt

Leinzell. Eine 19-Jährige verursachte am Mittwochabend einen Sachschaden von 1000 Euro, als sie mit ihrem Auto einen in der Kirchgasse abgestellten Wagen beschädigte.

Auffahrunfall

Lorch. Im Einmündungsbereich Stuttgarter Straße/Wilhelmstraße fuhr eine 27-jährige Audi-Lenkerin am Donnerstag, gegen 7.35 Uhr, auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden

weiter
  • 781 Leser
Neu im Kino

Jack Reacher:Kein Weg zurück

Der amerikanische Thriller von Edward Zwick überzeugt durch actionreiche Handlung und packende Spannung. Auch Verfechter des Action-Films dürften begeistert sein, da die Hintergrundgeschichte detailliert ausgestaltet wurde und der Streifen nicht nur aus simplen Kampfszenen besteht. Der ehemalige Militärpolizist Jack Reacher (Tom Cruise) reist nach Washington

weiter
  • 479 Leser

Unterführung soll weichen

Herlikofer Straße Bahn will stattdessen Fußgänger- und Radweg finanzieren.

Schwäbisch Gmünd. Die Bahnunterführung zwischen Herlikofer und Aalener Straße wird geschlossen. Stattdessen soll der Fußgängerweg entlang der Herlikofer Straße zu einem Fußgänger- und Radweg ausgebaut werden. Die Kosten dafür wird die Deutsche Bahn tragen. Sie hatte den Vorschlag unterbreitet, den die Stadtverwaltung am Mittwoch Gmünds Stadträten erläuterte.

weiter
  • 434 Leser

Ausbau der B29 und B14 im Blick

Infoabend Norbert Barthle informierte auf Einladung der Jungen Union über Bundesverkehrswegeplan 2030.

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung der Jungen Union stellte Norbert Barthle (MdB) den neuen Bundesverkehrswegplan (BVWP). Barthle ist Parlamentarischer Staatssekretär im Verkehrsministerium und war an der Erstellung des neuen BVWP beteiligt. Das Besondere am BVWP 2030: Erstmals konnte sich die Öffentlichkeit an der Erstellung beteiligen. So hatten die

weiter
  • 483 Leser

Das neue Frühwarnsystem vor Bausünden

Innenstadt Forum Baukultur gegründet – Pro Gamundia als Anstoß.

Schwäbisch Gmünd. „Bauliche Sündenfälle gibt es in Schwäbisch Gmünd wie in jeder anderen Stadt, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold. Das Forum Baukultur, das am Donnerstagabend im Rokokoschlösschen gegründet wurde, soll das künftig vermeiden helfen.

Ausgerechnet ein bauliches Ärgernis ist Geburtshelfer dieses Forums. 2014 gründet sich die Initiative

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Ensembles für Erwachsene

Schwäbisch Gmünd. Neben dem Unterricht für Erwachsene in allen Instrumentalfächern und im Gesang bietet die Städtische Musikschule mehrere Ensembles an, die sich ausschließlich an erwachsene Musiker richten. Für Anfänger ist ebenso etwas geboten wie für Wiedereinsteiger und Könner auf ihrem Instrument. Einmal im Schuljahr präsentieren sich diese Ensembles

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

Internationale Musikreise

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Die Chöre des Liederkranzes Degenfeld laden zum Herbstkonzert. Der Männerchor, der Kinderchor und der Projektchor bieten eine Internationale Musikreise u.a. mit Musical-Hits von ABBA und Andrew Lloyd Webber. Unter Leitung von Svetlana Masson beginnt das Konzert am Samstag, 12. November, in der Kalte-Feld-Halle in Degenfeld

weiter
  • 538 Leser
Kurz und bündig

Jahrestreffen ABG Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Ehemaligen des Staatlichen Aufbaugymnasiums Schwäbisch Gmünd treffen sich am Samstag, 12. November, im Foyer des Bildungszentrums am Herlikofer Berg. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Martinus-Jubiläum im Münster

Schwäbisch Gmünd. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart feiert aus Anlass des 1700. Geburtstages ihres Diözesanpatrons Martin von Tours ein Martinus-Jubiläumsjahr. Deswegen soll der Gedenktag des Heiligen in diesem Jahr in besonderer Feierlichkeit begangen werden. Die Münstergemeinde lädt aus diesem Grund am kommenden Sonntag, 13. November, zu einem festlichen

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Naturfreunde im Haselbach

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Naturfreunde wandern am Sonntag, 13. November, nach Haselbach. Die Gehzeit beträgt ungefähr drei Stunden. Der Wanderführer, Dieter Streit, erwartet Mitwanderer um 9 Uhr in der Hinteren Schmiedgasse. Eine Einkehr im Gasthaus „Mecki“ ist geplant.

weiter
  • 383 Leser

Remsstrand und Remspark bringen Jury ins Schwärmen

Ausstellung Im VHS-Gebäude sind die Wettbewerbsergebnisse um den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg zu sehen.

Schwäbisch Gmünd

Es gibt Häppchen und Sekt, dazu einen Blick auf viele gelungen Bauwerke und Stadtquartiere. Architekten, Kommunalpolitiker und weitere interessierte Bürger sehen die Ausstellung zum Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg, die im Haus der VHS am Münsterplatz eröffnet wird. Die Gäste der Ausstellungseröffnung verfolgen auch die originalen

weiter
  • 541 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest im Musikerheim

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle veranstaltet am Wochenende 12./13. November ihr Schlachtfest im Musikerheim, Eutighofer Straße Richtung Hölltal. Am Samstag, 12. November, stehen ab 17 Uhr die Türen für hungrige Gäste offen. Am Sonntag, 13. November, wird ab 11.30 Uhr zur Musik bewirtet. Das aktive Orchester der Stadt-Jugendkapelle

weiter
  • 227 Leser

Streitbarer Gewerkschafter wird 60

Geburtstag Roland Hamm ist vielfacher Funktionär. Ein Blick auf seinen Werdegang.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Er reibt sich gerne an sozialen Themen und gibt sich streitbar im Kampf um Arbeitsplätze. Dennoch verliert er auch als Kommunalpolitiker wie als Gewerkschafter nicht den Blick dafür, was in Betrieben oder dem Gemeinwesen durchsetzbar ist. Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen und Schwäbisch Gmünd, feiert

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Unverträglichkeiten

Schwäbisch Gmünd/Schorndorf. Informationen über die Erkrankungen bei Histaminintoleranz, einer Lebensmittelunverträglichkeit und weiteren Nahrungsmittelintoleranzen gibt es am Samstag, 12. November, von 10.30 bis 12 Uhr in der Uhland Apotheke, Feuerseestraße 13 in Schorndorf. Im Vortrag wird dargestellt, welche Aufgaben natürliche Vitamine haben. Fragen

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Volkstrauertag in Straßdorf

Straßdorf. Ein Gottesdienst zum Volkstrauertag findet am 13. November um 10.30 Uhr in der katholischen Kirche statt, informierte Ortsvorsteher Werner Nußbaum. Um 11 Uhr 15 wird ein Kranz niedergelegt.

weiter
  • 532 Leser
Kurz und bündig

Anlichteln im Erlebniszentrum

Wetzgau. Marktstände laden am Samstag und Sonntag, 12. und 13. November, jeweils von 13 bis 20 Uhr zum Bummeln ins Weleda Erlebniszentrum ein. Neben Mitmachprogrammen und Vorträgen gibt es an beiden Tagen ein musikalisches und tänzerisches Rahmenprogramm. Auftreten wird beispielsweise der Schulchor der Theodor-Heuss-Schule Herlikofen. Und am Sonntagabend

weiter
  • 240 Leser

Ein Kühlraum sorgt in Lindach für Ärger

Haushalt Lindacher Ortschaftsrat befasst sich mit Kühlsystem und dem Etat 2017.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Es ist das erste Mal, dass die Lindacher Ortschaftsräte Mittel für bürgerschaftliche Aktionen anteilmäßig an die Stadt zurückgeben – in Form von Beteiligung an der Sanierung des Kühlraums in der Gemeindehalle. „Zähneknirschend“, wie Ortschaftsrätin Annemarie Thamm beschrieb. Deshalb, weil ansonsten der Kühlraum

weiter
  • 608 Leser

Eine „absolute Aufwertung“ für Wustenriet

Ortschaftsrat Alle Wünsche Großdeinbachs sind im Gmünder Haushalt berücksichtigt.

Gmünd-Großdeinbach. Wie es im Ortsteil Wustenriet in der Bräustraße weitergeht, erfuhr der Großdeinbacher Ortschaftsrat am Donnerstagabend in seiner Sitzung. Jupp Jünger vom Tiefbauamt erklärte, dass das Gebäude Bräustraße 28 abgerissen werde. Zwar stehe es unter Denkmalschutz, sei aber extrem einsturzgefährdet. Eine Substanzaufnahme habe ein hohe

weiter
  • 586 Leser

Foto von einembunten Gmünd

Aktion Am Samstag um 14 Uhr vor dem Rathaus gegen Rassismus.

Schwäbisch Gmünd. Es soll vor allem ein Signal sein, wenn am Samstag, 12. November, viele Menschen zu einem Gruppenfoto auf dem oberen Marktplatz vor dem Rathaus zusammenkommen. Denn es gehe darum, ein Zeichen gegen Rechtstenzenzen und Rassismus in der Gesellschaft zu setzen, erklärt Kerstin Pätzold. Die Regionssekretärin des Deutschen Gewerkschftsbundes

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Gmünd im Fernsehen

Schwäbisch Gmünd. Für die Filmproduktion „Dolores“ dienten mehrere Orte in Gmünd als Drehschauplatz. Unter anderem diente die Silberwerkstatt dem Produktionsteam als Schauplatz. Im Film spielt Udo Schenk den Modellbauer Georg Letterer, der von der Hollywood-Diva Dolores Moor den Auftrag erhält, ihre Villa realitätsgetreu nachzubauen. Doch Georg hegt

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst ausgelastet

Schwäbisch Gmünd. Aufgrund großer Nachfrage kann der Gmünder Seniorenfahrdienst kurzfristig keine weiteren Fahrten mehr am Freitag, 11. November, und Montag, 14. November, annehmen.

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsame Lokalschau

Aalen-Hofherrnweiler. Der Verein der Vogel- und Geflügelfreunde und der Kleintierzuchtverein Z 1 führen am Samstag, 12. November, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 13. November, von 10 bis 16 Uhr im Weststadtzentrum gemeinsam ihre diesjährige Kleintierschau durch. Es gibt Bewirtung und eine Tombola.

weiter
  • 433 Leser
Kurz und bündig

Martinimarkt im Kindi

Aalen. Der Waldorfkindergarten veranstaltet am Sonntag, 13. November, seinen Martinimarkt in der Zeppelinstraße 67. Ab 11 Uhr werden, passend zur Herbst- und Vorweihnachtszeit, viele schöne Dinge und Handgefertigtes aus Filz, Holz und Wolle angeboten. Die Kinder können basteln, ein Puppenspiel erleben, ein Kinderlädchen besuchen und selbst gemachte

weiter
  • 329 Leser

Nasskalt geht es in Wochenende

Wettertrend Der Freitag wird ziemlich ungemütlich, dafür wird aber das Wochenende trockener. Es bleibt weiterhin kalt.

Aalen. Der Freitag bringt der Ostalb weiterhin ungemütliches Wetter: Es kann immer wieder regnen und die Schneefallgrenze sinkt im Laufe des späten Nachmittags von 600 auf etwa 400 Meter.

Am Samstag gibt es nach einer leicht frostigen Nacht eine Mischung aus vielen Wolken und und mit Glück auch etwas Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei drei, vereinzelt

weiter
  • 421 Leser

Royal Opera live im Kino erleben

Oper Am Dienstagabend, 15. November, gibt es die Oper „Les Contes d’Hoffmann“ live im Kinopark Aalen zu sehen.

Aalen. E.T.A. Hoffmanns Operndrama „Les Contes d’Hoffmann“ (Hoffmanns Erzählungen) wird am Dienstag, 15. November, 19.15 Uhr live aus dem Royal Opera House in London im Kinopark Aalen übertragen.

Inszeniert wurde die Oper vom verstorbenen Filmregisseur John Schlesinger. In dem Meisterwerk des Oscar-prämierten Filmemacher spielen unter

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

Ruhepunkt-Gottesdienst

Aalen-Dewangen. Am Samstag, 12. November, ist um 18.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus wieder Ruhepunkt-Gottesdienst zum „Lust auf morgen – vom Älterwerden“.

weiter
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Schau „Kriegerdenkmäler“

Aalen-Wasseralfingen. Die Sonderaustellung „Kriegerdenkmäler“ zeigt der Bund für Heimatpflege erneut am Wochenende, 12. und 13. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Am Sonntag, 13. November, 15 Uhr, führt Erik Hofmann durch die Schau.

weiter
  • 908 Leser
Kurz und bündig

Start in die fünfte Jahreszeit

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Faschingsgruppen läuten am Samstag, 12. November, um 16.59 Uhr auf dem Dorfplatz die fünfte Jahreszeit ein. Mit dabei sind die Wasserschnalzer Schludda Gugga aus Wasseralfingen.

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Syrien vor den Zerstörungen

Aalen. Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Welt – Anschauung mit der Kamera“, die noch bis 20. November im Kunstverein Aalen zu sehen ist, findet am Samstag, 12. November, um 16 Uhr ein Lichtbildvortrag über Syrien von Dr. H. Issel statt. Die Kulturgüter Syriens sind dabei ebenso Thema wie die Zerstörungen in jüngster Zeit.

weiter
  • 805 Leser

Wie ein Zirkelbach entsteht

Ausstellung Im Aalener Weinmusketier zeigt eine Ausstellung mit Arbeiten des Schorndorfer Künstlers die Vielfalt künstlerischer Druckgrafik.

Es sieht nach körperlicher Arbeit aus. Als Helmut Anton, kurz Helm, Zirkelbach seine Zinkplatten durch die Kupferdruckpresse drückt und damit das jungfräuliche Büttenpapier zu einem Zirkelbach macht, hat er schon eine Viertelstunde lang ohne Pause mit einem Gazeballen und viel Nachdruck mal Rot, mal Schwarz auf diese Platten aufgetragen. Bearbeitet

weiter

Zahl des Tages

230

Fahrraddiebstähle hat die Polizei in Aalen in diesem Jahr schon registriert.

weiter
  • 600 Leser

Zitat des Tages

Karsten D. Voigt USA-Experte über Trumps Wahlkampf und einen Trend in Deutschland. Mehr auf Seite 12.

Wer Tabus überschreitet, muss geächtet werden.

weiter
  • 652 Leser

Der Nikolaus der guten Tat

SchwäPo-HIlfsaktion Ewald Hirsch unterwegs für „Advent der guten Tat“.

Aalen. Knapp vier Wochen noch, dann ist Nikolausabend: Dann geht SchwäPo-Nikolaus Ewald Hirsch wieder auf Tour. Für die SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ will er viele Kilometer unentgeltlich über die Ostalb fahren. Im roten Bischofsmantel, mit Mitra und Stab kommt der Nikolaus privat ins Haus, aber auch Vereine oder Firmen können

weiter
  • 654 Leser

Einbrüche überführen Sextäter

Kriminalität 18-Jähriger soll siebenjähriges Mädchen sexuell belästigt haben. Polizei kommt ihm durch mehrere Kellereinbrüche mit Fahrraddiebstählen auf die Spur.

Aalen

Ein 18-jähriger Aalener steht im Verdacht, im März ein siebenjähriges Mädchen in der Aalener Fahrbachstraße sexuell belästigt zu haben.

Ins Netz der Polizei ging der junge Mann allerdings wegen mehrerer Einbrüche in nur einer Nacht: Vom 24. auf den 25. Mai wurde in sechs Kellerräume eines Wohnkomplexes in der Luise-Hartmann-Straße eingebrochen.

weiter
  • 435 Leser

Mit der SchwäPo verreisen

Leserreisen Namibia, Australien, Vietnam, Südafrika – nur ein paar der vielen Ziele, zu denen es mit den SchwäPo-Leserreisen 2017 geht. Zahlreiche Leser informierten sich am Donnerstagabend beim Infoabend über das umfangreiche Angebot. Infos auch hier: www.schwaepo.de/leserreisen Foto: opo

weiter

Quitten: Ihr betörender Duft verführt

Oschtalbkoscht Jetzt ist die Zeit der Quitten im heimischen Garten. Vor allem Quittengelee ist beliebt, zum Rohverzehr sind sie ohnehin nicht geeignet.

Zum Ende der Erntesaison gibt es im Garten noch etwas Duftendes. Quitten, diese prallen gelben Früchte, hätten schon aufgrund ihres langen Vorkommens das Zeug dazu gehabt, vor Urzeiten Adam zu verführen. Prall, leuchtend gelb, betörend duftend – Verführung pur.

Gegen die Verführung mit einem herzhaften Biss in die Frucht spricht allerdings ihr

weiter

Wie fahrradfreundlich ist Aalen?

Aalen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bittet um Teilnahme am Fahrrad-Klima-Test im Internet, der noch bis zum 30. November läuft.

Macht das Radfahren in der Stadt Spaß oder bedeutet es Stress, wie ist die Radinfrastruktur, wie kommt man in das Ortszentrum, werden Radfahrer bei Baustellen berücksichtigt und was kann verbessert werden, das

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Zumpfensembles im Konzert

Aalen-Wasseralfingen. „DreiKlang – aus drei mach eins“ haben die drei Zupf-Ensembles aus Ebnat, Schwäbisch Gmünd und Wasseralfingen ihr gemeinsames Konzert am Samstag, 12. November, um 20 Uhr im Bürgersaal überschrieben. Sie präsentieren ein vielfältiges Programm von Telemann über Purcell bis ins 20. Jahrhundert. Konzertkarten sind bei den Mitspielern

weiter
  • 599 Leser

Zwei schwer verletzte Autofahrer bei Unfall auf der Ebnater Steige

Verkehrsunfall Auf der Ebnater Steige kam es am Donnerstag, gegen 11 Uhr zu einem schwereren Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Fiat-Fahrer war auf der L 1184 von Ebnat in Richtung Unterkochen unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn ausgangs einer scharfen Rechtskurve schleudernd auf die Gegenfahrspur geriet. Dort prallte er mit einem Audi frontal

weiter

Ehrungen bei der Kreishandwerkerschaft

Silberne Ehrennadel der Kreishandwerkerschaft für: Werner Ripper, Obermeister Glaser-Innung; Bernd Bäuerle, Obermeister Friseur-Innung; Gerhard Meyer, Obermeister Müller-Innung; Norbert Wagner, Obermeister Innung für Elektrotechnik; Jürgen Vetter, Obermeister Fleischer-Innung Ostalb; Jutta Grames, Obermeisterin Friseur-Innung; Kurt Baumann, Obermeister

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. In altersgerechten Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums der Entwicklung des Kindes. Kurs Gruppe I, für Kinder von 0 bis 4 Monaten, ist am Dienstag, 15. November, von 15.30 bis 16.30 Uhr im MediCenter in den Räumen der Familienschule, Wetzgauer Straße 85 in Mutlangen. Teilnahme: 9 Euro pro Termin und 30 Euro für

weiter
  • 248 Leser

Für Hospiz und Bunten Kreis

Unterstützung AOK Ostwürttemberg und Schönblick spenden Erlös aus einem Theaterabend über Schwerstkranke.

Schwäbisch Gmünd. Vor Kurzem gastierte im Forum Schönblick Schwäbisch Gmünd die Schauspielerin Eva-Maria Admiral mit ihrem Stück „Oskar und die Dame in Rosa “. Ein Monodrama, das sich des Themas eines schwerstkranken Jungen annimmt. Admiral, einzige Darstellerin, schaffte es gekonnt in eine Vielzahl von Rollen zu schlüpfen. In der Rolle

weiter
  • 418 Leser

Handwerk stellt sich digitaler Zukunft

Mitgliederversammlung So gut wie lange nicht mehr ist die Stimmung im Handwerk: „Wir werden täglich gebraucht, die Auftragsbücher sind voll“, sagte Kreishandwerksmeister Alexander Hamler.

Schwäbisch Gmünd

Das Handwerk boomt. Die Mehrzahl der 3000 Meisterbetriebe im Ostalbkreis steht wirtschaftlich auf gesunden Füßen. Angesichts der starken Konjunkturlage in den Bau- und Ausbauberufen – nur die Zulieferer sorgen sich ein wenig – war am Donnerstag bei der Mitgliederversammlung im „Haus des Handwerks“ deshalb bestens.

weiter
  • 486 Leser

Hoch oben und unter Tage unterwegs

Ausflug Feuerwehrkameraden aus Großdeinbach im Berchtesgardener Land.

Großdeinbach. Ins Berchtesgadener Land führte der diesjährige Ausflug die Kameradinnen und Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Großdeinbach. In Ruhpolding wurde das Hotel bezogen. Tags darauf stand das Kehlsteinhaus auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden auf dem Programm. Es handelt sich hierbei um das alte Repräsentationsgebäude der NSDAP, das heute

weiter
  • 538 Leser

Kreativität an der SteinBar

Gewinnspiel Madeira Citrine als Hauptgewinn geht an Monika Thorwart.

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Messe 126 hat der Edelmetallverband ein Gewinnspiel mit einem Stein in Wert von rund 800 Euro als Hauptgewinn organisiert. Die Teilnehmer mussten eine sehr feine Madeira Citrine erkennen. Die Gewinnerin heißt Monika Thorwart.

In der Gold- und Silber- Stadt steckt Kreativität und Sinn für individuelle Gestaltung, dachte

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

Lippenbalsam selbst gemacht

Schwäbisch Gmünd. Einen Workshop für Interessierte mit und ohne Handicap bietet die VHS am Montag, 14. November in Räumen am Münsterplatz an. Mit natürlichen Pflege- und Duftstoffen wird Lippenbalsam hergestellt. Beginn ist um 16 Uhr. Anmeldung über die VHS, Telefon (07171) 925150.

weiter
  • 313 Leser

Markusevangelium als Herausforderung

Theater Eric Wehrlein mit Einpersonen-Stück beim Evangelischen Abend.

Schwäbisch Gmünd. „Wer ist dieser Mann?“ Diese Frage stellte sich im Laufe des Evangelischen Abends am Sonntag immer wieder, als Schauspieler Eric Wehrlin das Markusevangelium im Originaltext als Einpersonen-Theaterstück auf die Bühne des gut besuchten Saales im Augustinusgemeindehaus brachte.

Wehrlin trug in eineinhalb Stunden den gesamten

weiter
  • 404 Leser

Zukunftsräume voller Leben

Einweihung Am Ziel – nach zehn Jahren Planung, mehr als 15 Millionen Euro und drei Jahren Bauzeit, kann in St. Loreto wieder unterrichtet werden.

Schwäbisch Gmünd

Sie hätten den Festakt auch in trockene Vorträge verpacken können. Hätten – haben sie aber nicht. Weil am St. Loreto, dem Institut für Soziale Berufe, keine Angst davor besteht, neue Wege zu gehen. Nach mehr als drei Jahren Umbauzeit wurden am Donnerstag die neu gestalteten Räume in St. Loreto eingeweiht.

Dabei entpuppte sich

weiter
Kurz und bündig

Baubeginn an Friedensschule

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zum Jahresende wird mit der Erweiterung und Sanierung der Friedensschule als Gemeinschaftsschule begonnen. Der Gemeinderat hat dafür 4,25 Millionen Euro bewilligt, Bauarbeiten für 1,6 Millionen Euro soll der Gemeinderat im November vergeben. mil

weiter
  • 404 Leser
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Der erste Schnee Der Schwäbische Albverein wanderte über den Sauerhof zum Hornberg. Auf dem Weg dorthin regnete es und es war neblig. Kurz vor dem Ziel wurden die Wanderer mit dem ersten Schnee der Saison überrascht.

Böbingen investiert weiter Die Gemeinderäte aus Böbingen wollen der großen Bauplatznachfrage gerecht werden und beraten über ein großes

weiter
  • 398 Leser

Sankt Martin in der Südstadt unterwegs

MartinstagHoch zu Ross und mit vielen glücklichen Laternenkindern haben Kinder und Erwachsene die traditionelle Sankt Martinsfeier in der Gmünder Südstadt begangen. Die GT-Jugendredaktion hat sich eine Fotostory zum Sankt-Martinstag ausgedacht. Sie finden sie auf Seite 23. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 749 Leser

Der Luther-Kalender ist gezeichnet

Reformationsjubiläum Kalligrafie-Gruppe um Ulrike Hofer präsentiert Optik.

Essingen. Der Kunst des Schönschreibens mit Federkiel, Pinsel und Filzstift widmen sich die Schreibbegeisterten von Ulrike Hofer. Ein halbes Jahr lang haben sie am Luther -Kalender gearbeitet, nun sind die Werke vollbracht.

Sie können von Kalligrafie-Freunden beim Bücherflohmarkt der evangelischen Kirchengemeinde Essingen und beim Basar der evangelischen

weiter
  • 606 Leser

DRK mit Hilfe für Betroffene

Pflegeversicherung DRK bietet Infoveranstaltungen in Gmünd und Heubach an.

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Pflegestärkungsgesetz hat die Bundesregierung die Inhalte der Pflegeversicherung umfassend reformiert. Über die Neuerungen, die zum 1. Januar 2017 in Kraft treten, bietet das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Schwäbisch Gmünd, zwei Infoveranstaltungen für Betroffene, Angehörige und Interessierte an. Die Vorträge sind kostenlos

weiter
  • 684 Leser

Ein Festakt für Verein und Mitglieder

Vereinsehrung Beim „Sportlerball 2016“ des TV Heuchlingen sind verdiente und längjährige Sportler und Mitglieder umrahmt von tollen sportlichen Auftritten geehrt worden.

Heuchlingen

Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder, sowie verdienter Vereinsmitglieder und erfolgreicher Sportler sowie ein tolles Sportprogramm auf der Bühne sorgten für gute Stimmung beim „Sportlerball 2016“ des TV Heuchlingen.

Für ihre sportliche Leistung wurden die Tennis Herren für die Meisterschaft der Kreisklasse 3 geehrt. Ebenso

weiter
Kurz und bündig

Faschingsauftakt

Lauchheim. Die Bettelsack-Narra starten am Freitag, 11. November, um 11.11 Uhr in eine neue Faschingssaison starten. Die Aktiven treffen sich um 10.30 Uhr im Cafe Torstuben und marschieren gegen 11 Uhr zum Marktplatz zur Saisoneröffnung. Als Narrenschmaus halten sie Gulaschsuppe, Kutteln und Grillwürstchen für das närrische Volk bereit. Die Eröffnungsprunksitzung

weiter
  • 487 Leser

Flüchtlinge im Fokus der Filmkamera

Videoprojekt Der Film von Berufsschülern „Colourful. Ellwangen ist bunt“ wurde im Regina-Kino vorgestellt.

Ellwangen. Das Resultat des Videoprojekts „Colourful … Ellwangen ist bunt“ wurde jetzt im Regina-Kino vorgestellt. 24 Schüler und Schülerinnen des Kreisberufsschulzentrums gingen der Frage nach, wie sich Ellwangen durch die Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) verändert hat.

Das Interesse an dem Film war groß, der Kinosaal

weiter
  • 460 Leser
Kurz und bündig

RCV startet in die Saison

Westhausen-Reichenbach. Der Reichenbacher Carnevalsverein eröffnet am Freitag, 11. November, die neue Faschingssaison. Um 18.11 Uhr ist Narrenmesse in der St.-Georgs-Kapelle, bevor sich um 19.11 Uhr der Narrenumzug formiert und zum Vereinsheim zieht, wo der Narrenbaum aufgestellt wird. Anschließend steigt die Faschingsparty mit Barbetrieb im Katzenstadl.

weiter
  • 844 Leser
Kurz und bündig

Sonne, Mond und Stars

Heubach-Lautern. Unter dieses Motto hat der Musikverein Lautern sein Herbstkonzert am Samstag, 12. November, um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle gestellt. Die Jugendkapelle und die aktive Kapelle haben ein anspruchsvolles Programm vorbereitet. Der Eintritt kostet sieben Euro, Kinder, Schüler und Studenten sind frei.

weiter
  • 414 Leser

Spiel und Spaß bei Nacht

Freizeit Albverein Mögglingen bietet Programm für Familien.

Mögglingen. „Lust auf Natur? Raus ins Glück!“, unter diesem Motto startet die Ortsgruppe Mögglingen des Schwäbischen Albvereins ein attraktives Programm für junge Familien. Die erste Veranstaltung findet bereits am Sonntag, 20. November, statt.

Was unternehmen wir denn heute mit unseren Kindern? Eine Frage, die sich im Familienalltag immer

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Völlig neue Sicht auf den Ort

Essingen. Das junge Filmteam Arno Pflugbeil und Stefan Maier hat mithilfe eines Quadrocopters einen Film über „Essingen in einer Perspektive, die Sie so noch nie gesehen haben“ gedreht. Gezeigt wird der Film von der Bürgerstiftung am Samstag, 12. November, um 15 Uhr in der „Guten Stube“ des Seniorenzentrums. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 443 Leser
Guten Morgen

„Du kommst hier nicht rein“

Marie Lisa Schulz über Karma, Flugpläne und Schadenfreude.

Okay, ich gebe es zu. Ich habe meinen schlechtesten Charakterzug neulich voll ausgelebt. Habe dafür mit Karmapunkten gezahlt. Im nächsten Leben werde ich Ameise. Oder Amöbe. Aber Schadenfreude hat nun einmal ihren Preis. War neulich am Flughafen. Mit dabei: mein Onkel. Typ: Korrekter Banker. Hat seinen Ausweis immer griffbereit und das Ticket gleich

weiter
  • 537 Leser

Bis Ende März soll St. Bernhard abgerissen werden

Soziales Stiftung beginnt mit Vorarbeiten für Hoffnungshäuser und Seniorenanlage im Taubental. Im späten Frühjahr könnten die Bauarbeiten starten.

Schwäbisch Gmünd.

Mit Baumfällarbeiten sollen demnächst die Arbeiten für die Neubebauung des St.-Bernhard-Areals im Taubental beginnen. Dort möchte die Hoffnungsträger Stiftung bis 2018 vier Hoffnungshäuser sowie zwei Gebäude für Betreutes Wohnen errichten. Nun haben die Verantwortlichen mit der Stadtverwaltung einen Ablaufplan für das Großprojekt

weiter
  • 597 Leser

Die Kicherer-Chefs feiern mit ihrer Belegschaft

Ellwangen. Die drei geschäftsführenden Gesellschafter der Friedrich Kicherer GmbH & Co. KG, Eberhard Frick, Gunter Frick und Hans-Jörg Frick ehrten bei ihrer Jahresfeier 32 Jubilare:

40 Jahre: Werner Zechele. 35 Jahre: Peter Rathgeb. 30 Jahre: Eberhard Fuchs, Klaus Wackler. 25 Jahre: Jürgen Erhardt, Isolde Funk. 20 Jahre: Hermann Steidle, Jürgen weiter
  • 1638 Leser

Kein Umzug: Schmuddelwetter zwingt Martinsfeier in die Ellwanger Basilika

Sauwetter Wegen des Schmuddelwetters fiel der Martinsumzug durch die Stadt zwar in diesem Jahr flach. Die Martinsfeier wurde kurzerhand in die gut beheizte Basilika verlegt. Für die Gestaltung der stimmungsvollen Feier zeichneten die Kindergärten St. Canisius und St. Martin verantwortlich, die Organisation lag in den Händen der Katholischen Gesamtkirchengemeinde.

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Beratung zum Thema Energie

Bopfingen. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Dienstag, 15. November, vor Ort und bietet von 16.30 bis 20.30 Uhr im Foyer des Rathauses eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Telefonische Terminvereinbarung unter (07173) 185516 oder (07362) 801-51.

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Ein etwas anderer Gottesdienst

Bopfingen-Trochtelfingen. In der Andreaskirche ist am Sonntag, 13. November, um 18 Uhr ein Abendgottesdienst zum Thema „Dankbarkeit“. In etwas anderer Form als am klassischen Sonntagmorgen richtet sich die Feier gerade auch an diejenigen, die der Kirche eher fern und kritisch gegenüber stehen. Gestalten werden den Abend Pfarrer Lichtenstein, das Vorbereitungsteam

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt des Strickkreises

Bopfingen. Der Strickkreis „Wachkoma-Station Bopfingen“ organisiert am Samstag, 12. November, von 10 bis 15 Uhr in der Wachkoma Aktivpflege, Jahnstraße 24, einen Flohmarkt. Verkauft wird alles was das Herz begehrt.

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Gestaltung der Urnennischen

Bopfingen-Oberdorf. Der Ortschaftsrat kommt am Dienstag, 15. November, um 19 Uhr zur Sitzung im Rathaus zusammen. Nach einer Bürgerfragestunde berät das Gremium über die Gestaltung der Urnennischen auf dem Friedhof.

weiter
  • 661 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Gedenkfeier

Bopfingen. In der Aussegnungshalle des städtischen Friedhofs beginnt am Sonntag, 13. November, um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst. Anschließend ist die Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Mitwirkende sind der Kolpingchor, der Posaunenchor und die Stadtkapelle Bopfingen. Die Ansprache hält Bürgermeister Dr. Gunter Bühler.

weiter
  • 725 Leser

Kapitalismus im Fokus

Lesung Matthias Weik und Marc Friedrich am Donnerstag in Bopfingen.

Bopfingen. Am Donnerstag, 17. November, zeigen die Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich um 19 Uhr in der Schranne, SChwächen des Kapitalismus auf. Eintritt: zwölf Euro. Karten gibt es im Handelsregal, bei Arnold, in der Ratsapotheke und VHS Ostalb, (07361) 8132430.

weiter
  • 694 Leser

Viel Musik in der Egerhalle

Herbstkonzert Drei Kapellen spielen in der Egerhalle auf.

Bopfingen-Aufhausen. Beim Konzert am Samstag, 19. November, um 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) in der Egerhalle musizieren die Minis Bopfingen, Jugendkapelle Bopfingen/Aufhausen und die Original Egertaler Blasmusik des MV Aufhausen unter Leitung von Michael Klasche.

weiter
  • 760 Leser

Von Barock bis Jazz

Benefizkonzert Musiker spielen für den Erhalt der Katharinenkirche.

Bopfingen. Organist Thomas Rapp, Trompeter Gabor Szabo und der Posaunenchor Bopfingen geben am Samstag, 12. November, um 18 Uhr ein Konzert in der evangelische Stadtkirche. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen dem Erhalt der Katharinenkirche zugute.

weiter
  • 786 Leser

Vorschläge gesucht

Ehrung Welche Männer Frauen sollen in Bopfingen geehrt werden?

Bopfingen. Die Stadt ehrt Menschen, die sich für die positive Entwicklung Bopfingens einsetzen. Geehrt werden können Verdienste um die Stadt auf öffentlichem, kulturellem, wirtschaftlichem oder sozialem Gebiet. Bürger können der Stadtverwaltung bis 30. Dezember Vorschläge für eine Ehrung mitteilen. Fragen beantwortet Amtsleiterin Marina Gerner unter

weiter
  • 582 Leser

Die Narren legen wieder los

Fasnet Das Silbermännle im Künzel-Stollen ist entstaubt – Ankündigung für eine lange und abwechslungsreiche Faschingssaison.

Schwäbisch Gmünd.

Nathalie heißt der neue närrische Schultes im Hofstaat der AG Gmender Fasnet. Das wurde am Donnerstag bekannt, als der Hofstaat das Silbermännle im Künzel-Stollen entstaubte und damit die letzten Vorkehrungen traf für eine lange närrische Saison, die bereits unter guten Vorzeichen steht.

Für Nathalie, mit bürgerlichem Nachnamen Hofmann,

weiter
  • 557 Leser

„Konzerte in der Kirche“

Konzert Am 12. November in der Augustinunskirche in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die 2014 gestartete Reihe „Konzerte in der Kirche“ geht am Samstag, 12. November, um 18 Uhr in der Gmünder Augustinuskirche in die nächste Runde. Dabei sind 65 Musiker unter der Leitung von Daniel Haußer (Akkordeonorchester Böbingen & Handharmonika-Club Gmünd) und Olga Haußer (Frauenchor Passione, Iggingen). Vokalsolisten

weiter
  • 685 Leser

Ein Gmünder Projekt erhält Auszeichnung

Wettbewerb Gmünd darf sich dank der Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge ab sofort Bundessieger nennen.

Schwäbisch Gmünd. Die Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge aus Schwäbisch Gmünd darf sich zukünftig mit dem besonderen Titel „Bundessiegers“ schmücken. Das Projekt „Lernwerkstatt HuT – Handwerk und Technik für Flüchtlinge“ konnte die Jury des Innovationswettbewerbs der Standortinitiative „Deutschland

weiter
  • 503 Leser

Liederabend mit Tiefgang

Konzert Drei bekannte Kirchenmusiker gastieren im Schönblick.

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Die drei Liedermacher Clemens Bittlinger, Siegfried Fietz und Manfred Siebald gestalten am Mittwoch, 16. November, um 19.30 Uhr im Forum Schönblick gemeinsam einen abwechslungsreichen Liederabend mit geistlichem Tiefgang. Tickets sind im Vorverkauf beim Schönblick, Telefon (07171) 97070, und an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 892 Leser

Von Kirchen und Kapellen

Kirche Ökumenischer Senioren-Treff in Frickenhofen mit Vortrag.

Gschwend-Frickenhofen. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Dienstag, 15. November, alle Interessierten zum ökumenischen Senioren-Treff ins Friedrich-Freiherr-von-Schmidt-Haus nach Frickenhofen ein. Wolfgang Fritz aus Gschwend referiert über das Thema „Markt Oberstaufen – Kirchen und Kapellen in schöner Bergwelt“. Beginn ist um

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

Adventszauber im Atelier

Leinzell. Vom 13. bis 27. November ist die Ausstellung „Adventszauber“ im Atelier Stöcker, Götzenäcker 1 in Leinzell, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Tierkreiszeichen in Bild und Form bilden den Schwerpunkt der Ausstellung. Neben Bronzeskulpturen und Malereien sind auch Gebrauchskeramiken zu sehen. Die Eröffnung ist am Sonntag, 13. November, um 11 Uhr.

weiter
  • 483 Leser

Die Wahlkampfsprüche erst mal ernst nehmen

Rendezvous Karsten D. Voigt, ehemaliger Koordinator der Bundesregierung für deutsch-amerikanische Zusammenarbeit, zur US-Wahl und der Rolle Deutschlands.

Gschwend

Er ist vielleicht gar nicht so schlimm, wie er sich im Wahlkampf aufgeführt hat. Diese Hoffnung zu Donald Trump als 45. Präsidenten der USA lässt sich Karsten D. Voigt nicht entlocken. Man müsse, warnt er das Publikum im proppenvollen Bilderhaus, erst einmal ernst nehmen, was gesagt worden ist. Davon ausgehen, dass Trump als Präsident denkt

weiter
  • 500 Leser

Ein Kandidat für Obergröningen

Bürgermeisterwahl Jochen König ist einziger Bewerber für den Rathaus-Chefsessel.

Obergröningen. Der Blick von Reinhold Daiss in den Briefkasten war umsonst: Es lag bis 18 Uhr keine weitere Bewerbung um den Bürgermeisterposten in Obergröningen darin. Daraus ergibt sich, dass Jochen König, Bürgermeister aus Eschach, einziger Bewerber für dieses ehrenamtliche Amt sein wird. Ehrenamtlich in gewissem Sinn, denn es gibt eine Aufwandsentschädigung

weiter
  • 614 Leser

Eine Premiere in Göggingen

Kirche Erstes gemeinsames Gemeindeforum zweier evangelischer Gemeinden.

Göggingen-Leinzell-Eschach. In der Gemeindehalle in Göggingen ist am Donnerstag, 17. November, zum ersten Mal ein gemeinsames Gemeindeforum der beiden evangelischen Kirchengemeinden Göggingen-Leinzell und Eschach. Es ist eine Auftaktveranstaltung für die anstehende Gemeindevisitation durch Dekanin Ursula Richter und Schuldekan Dr. Harry Jungbauer.

weiter
  • 751 Leser

Karl Hildenbrand: TSVler seit 70 Jahren

Verein TSV Mutlangen ehrt beim Seniorennachmittag langjährige Vereinsmitglieder.

Mutlangen. Es waren die Treuesten der Treuen, die vom TSV Mutlangen zum alljährlichen Seniorennachmittag eingeladen wurden. Rund 80 Senioren kamen und erlebten zunächst einmal eine Premiere. Denn zum ersten Mal wurden sie vom neuen Vereinsvorsitzenden Ralf Bühlmaier begrüßt. Sein „Grüß Gott“ ging dabei nicht nur an die TSV-Senioren, sondern

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Krippen für Ausstellung gesucht

Mutlangen. Die Veranstalter der sechsten Krippenausstellung in St. Stephanus in Mutlangen suchen besondere Weihnachtskrippen, die am 26. und 27. November ausgestellt werden sollen. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchem Material die Krippe und ihre Figuren angefertigt sind. Wer seine Krippe für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen, soll sich

weiter
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Luthersche Weinprobe

Ruppertshofen. Im Dorfhaus in Hönig gibt es eine Weinprobe der besonderen Art. Am Samstag, 19. November, stellen ab 19.30 Uhr „Martin und Käthe Luther“ alias Pfarrer Rainer Köpf und seine Frau Mechthild aus Beutelsbach, fünf Weine vor, die in Luthers Leben eine Rolle gespielt haben. In humorvollen Spielszenen aus dem Leben des Reformators und Bildern

weiter
  • 411 Leser

Mutlangen hat jetzt einen Paketshop

Dienstleistung Die Deutsche Post baut mit einem Shop in der Straße „In der Breite“ ihr Angebot für Kunden aus.

Mutlangen. Die Deutsche Post DHL hat jetzt auch in Mutlangen einen Paketshop eröffnet. Der neue DHL-Paketshop hat immer montags bis samstags von 8.30 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Im neuen Shop im AWG-Mode-Center in der Straße „In der Breite“ können Kunden ab sofort ohne längere Wartezeiten bereits frankierte Pakete, Päckchen und Retouren einliefern

weiter
  • 743 Leser

Bauernverband Versammlung in Heubach-Buch

Heubach-Buch. Im Dorfhaus in Heubach-Buch ist am Montag, 14. November, um 20 Uhr eine Bauernversammlung des Bauernverbands Ostalb. Es gibt Referate des Vorsitzenden Hubert Kucher zur Agrarpolitik und des Geschäftsführer Johannes Strauß zu aktuellen Themen wie Steuer, Soziales und andere Rechtsbereiche. Die Mitglieder samt Ehegatten oder Lebenspartner

weiter
  • 841 Leser

Mackilohalle Mögglinger sollen informiert werden

Mögglingen. Die Mackilohalle in Mögglingen muss saniert werden. Bevor die Handwerker anrücken, sollen die Bürger über die Einzelheiten der Sanierung informiert werden. Hierfür lädt die Gemeinde zu einer Infoveranstaltung am Sonntag, 20. November, von 9 bis 12 Uhr ein. Der Architekt, Bürgermeister Adrian Schlenker und der Vorstand des „Fördervereins

weiter
  • 888 Leser

Unfallflucht Auto-Anhänger beschädigt

Heubach. Ein unfallflüchtiger Fahrer hat am Mittwochmorgen kurz vor 8 Uhr einen Sachschaden von rund 1000 Euro verursacht, als er mit seinem Fahrzeug einen in der Hohenroder Straße in Heubach abgestellten Auto-Anhänger beschädigte, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen laufen. Sachdienliche Hinweise auf den Unfallverursacher bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 787 Leser

Bauarbeiten in Brühlstraße dauern bis Mai

Baustelle Die Arbeiten in der Brühlstraße in Heubach sind im Zeit- und Kostenplan, sagt Bürgermeister Frederick Brütting und kündigt an, dass sie im Mai 2017 fertiggestellt sind. Nächste Woche werden die Randsteine verlegt. Ende November bekommt die Straße ihre untere Asphaltschicht. Foto: Tom

weiter
  • 909 Leser
Kurz und bündig

Computer und Lernen

Böbingen. Auf Einladung der VHS in Böbingen gastiert am Dienstag, 15. November, um 19.30 Uhr die Germanistin und Lerntherapeutin Veronika Totzeck mit ihrem Vortrag „Computer und Lernen“ im Bürgersaal im Böbinger Rathaus. Darf man das Lernen am Computer überhaupt empfehlen? Und wann ist das Lernen am Computer wirklich sinnvoll? Veronika Totzeck klärt

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Friedensgottesdienst

Bartholomä. In der St. Bartholomäuskirche wird am Sonntag, 12. November, um 9 Uhr ein ökumenischer Friedensgottesdienst vom ökumenischen Liturgieteam und Pfarrer Tino Hilsenbeck veranstaltet. Es singt der Chor „One Voice“. Um 14 Uhr gibt es im evangelischen Gemeindehaus zudem einen Kaffeenachmittag.

weiter
  • 759 Leser

Lehrreiche Studienfahrt nach Berchtesgaden

Schule Zehntklässler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums beschäftigen sich auf ihrer fünftägigen Reise mit Elektromobilität, Naturschutz, Salzgewinnung und dem Dritten Reich.

Heubach

Auf ihrer naturwissenschaftlichen Studienfahrt nach Berchtesgaden befassten sich die Zehntklässler des HeubacherRosenstein-Gymnasiums mit Elektromobilität, Naturschutz und Salzgewinnung – aber auch mit dem Dritten Reich. Insgesamt nahmen an der fünftägigen Fahrt 49 Schülerinnen und Schüler teil. Begleitet wurden sie von den Lehrern Sarah

weiter
  • 514 Leser

Luther-Kalender ist vollbracht

500 Jahre Reformation Kalligrafie-Gruppe um Ulrike Hofer präsentiert Schriften- und Optik-Vielfalt in der Parkschule.

Essingen

Die Kunst des „Schönschreibens“ mit Federkiel, Pinsel und Filzstift haben sich die Schreibbegeisterten von Ulrike Hofer ins Stammbuch geschrieben. Ein halbes Jahr lang haben sie am Luther-Kalender gearbeitet, nun sind die Werke vollbracht und können von Kalligrafie-Freunden beim Bücherflohmarkt der evangelischen Kirchengemeinde

weiter
  • 447 Leser

Nachtschwärmer im Wald unterwegs

Freizeit Schwäbischer Albverein Mögglingen bietet Programm für Familien mit Kindern

Mögglingen. „Lust auf Natur? Raus ins Glück!“, unter diesem Motto startet die Ortsgruppe Mögglingen des Schwäbischen Albvereins ein attraktives Programm für junge Familien. Die erste Veranstaltung findet bereits am Sonntag, 20. November, statt.

Was unternehmen wir denn heute mit unseren Kindern? Eine Frage, die sich im Familienalltag immer

weiter
  • 665 Leser
Kurz und bündig

Neue Schwimmkurse starten

Heubach. Seit dem 8. November bietet die Stadt Heubach wieder Schwimmkurse an: Für Kinder zwischen fünf und sechs Jahren gibt es dienstags und freitags jeweils von 15 bis 15.30 Uhr Anfängerkurse. Die Teilnehmerzahl ist auf vier bis fünf Kinder begrenzt. Kinder zwischen sieben und neun Jahren können dienstags und freitags jeweils von 15.45 bis 16.15

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Skibörse und Skihütte geöffnet

Mögglingen. In der TVM-Halle ist am Samstag, 12. November, eine Skibörse der Skiabteilung des TV Mögglingen. Von 10 bis 13 Uhr istdie traditionelle Skibörse geöffnet. Im Angebot sind die verschiedensten Ski- und Snowboard- sowie Outdoor-Artikel. Warenannahme ist am Freitag, 11. November, von 17 bis 19 Uhr. Es werden nur unbeschädigte Ausrüstungsgegenstände

weiter
  • 738 Leser

Zahl des tages

12

Euro kostet der Luther-Kalender, den Ulrike Hofer, Ulrike Scholz, Sigrid Ziegler, Ulrich Seeland und Brigitte Stehle eigenhändig kreiert haben. Der Erlös des Kalenderverkaufs ist für den guten Zweck. Jeweils zur Hälfte der Einnahmen sind für die Renovierung des Gemeindehauses und das Projekt „Share for life“ in Südafrika bestimmt.

weiter
  • 699 Leser

Heubacher Schüler „total vernetzt“

Jugendtheater Ensemble „Q-Rage“ informiert über Gefahren beim Umgang mit digitalen Medien.

Heubach. „Total vernetzt – und alles klar!?“, unter diesem Motto stand das Theaterstück aufgeführt vom Ensemble „Q-Rage“ aus Ludwigsburg. Das Schauspiel-Duo veranschaulichte in dem geschickt aufgebauten Stück eindrucksvoll, welche Gefahren beim Umgang mit digitalen Medien lauern können. In fünf Spielszenen führten die

weiter
  • 523 Leser
Kurz und bündig

Fasching reloaded

Neresheim-Kösingen. Mit der Reloaded-Party starten die Faschingsfreunde Kösingen am Freitag, 11. November, in der Turn- und Festhalle in die neue Saison. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 18 Jahre mit Ausweiskontrolle. Kostümierte haben freien Eintritt. Es gibt Shuttlebusse auf zwei Routen Richtung Neresheim.

weiter
  • 1256 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert der Musikschule

Neresheim. Das traditionelle Kirchenkonzert der Musikschule Neresheim beginnt am Samstag, 12. November, um 17 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in Neresheim. Der Eintritt ist frei. Der Förderverein der Musikschule freut sich nach dem Konzert über Spenden.

weiter
  • 473 Leser

Wenn der Falke Hilfe braucht

Vogelschutz In seiner „Eulen- und Greifvogelpflegestation Heinz“ kümmert sich Stefan Schwenninger um Notfälle bei Mäusebussard und Co.

Bopfingen-Schloßberg

Stefan Schwenninger aus Schloßberg ist die erste Anlaufstation für verletzte oder kranke Greifvögel in der Region. In seiner „Eulen- und Greifvogelpflegestation Heinz“ kümmert sich der Naturschutzwart des Ostalbkreises täglich um die vielen Notfälle.

Vögel haben bei der Familie Schwenninger schon immer eine große Rolle

weiter
  • 845 Leser

Pferdesportler des Ostalbkreises feiern in Lippach

Pferdesport Ehrungen beim Rossball für Vielzahl an Erfolgen in der vergangenen Saison.

Westhausen-Lippach. Der Pferdesportkreis Ostalb hatte am Samstag zu seinem traditionell im Herbst stattfindenden Rossball in die Festhalle nach Lippach geladen.

Gastgeber war der Reit- und Fahrverein Lippach, der die Ausrichtung des Abends übernommen hatte.

Der Vorsitzende des PSK, Hans-Peter Ruberg, begrüßte die Gäste. Lippachs Ortsvorsteher Rudolf

weiter

Probleme mit dem Telefon

Unitymedia Kunden klagen über länger andauernde Störung des Netzes.

Aalen. Unitymedia-Kunden im Raum Aalen klagten auch am Donnerstag über einen länger andauernden Ausfall des Telefonnetzes. Das Unternehmen hatte eine vorübergehende Störung aufgrund von Wartungsarbeiten am Knotenpunkt Aalen angekündigt. Das sollte von 2 bis 6 Uhr in der Früh dauern.

Doch bei etlichen Kunden war das Telefon offenbar länger tot. Das

weiter
  • 479 Leser

Neue Filme über Sieger Köder

Rosenberg. Seit Jahrzehnten sind sie ein Renner bei vielen Advents- und Weihnachtsfeiern: Sieger Köder’s „Weihnachtsgeschichte vom Hohenberg“ und das Rosenberger Pendant „Ein Stern geht auf aus Jakob“. Eigentlich sind es Schwarz-Weiß-Zeichnungen, umkopiert als weiße Linien auf schwarzem Grund, die Ende der 70er Jahre bei

weiter
  • 504 Leser

Unfall Sachschaden und eine Verletzte

Neuler. Ein Leichtverletzter und 6200 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 13.15 Uhr ereignete. Eine 30-Jährige musste ihren VW Tiguan verkehrsbedingt an der Einmündung Hauptstraße/Schmiedstraße anhalten. Dies erkannte ein nachfolgender Fahrer zu spät und fuhr auf. Die Frau wurde verletzt und musste zur Untersuchung

weiter
  • 677 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellwangen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Bundesstraße 290 am Ortsausgang Ellwangen in Richtung Eggenrot ereignete, entstand am Mittwochnachmittag ein Sachschaden von rund 750 Euro. Kurz vor 16.30 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mann mit seinem Peugeot dort auf den verkehrsbedingt anhaltenden BMW einer 46-Jährigen auf. Beide Fahrer blieben bei

weiter
  • 565 Leser

Außenspiegel abgefahren

Ellwangen. Zwischen Dienstag 16.30 und Mittwoch 7.30 Uhr beschädigte ein unfallflüchtiger Fahrer einen Seat Ibiza, der in in der Nelkenstraße abgestellt war. An dem Fahrzeug wurde der linke Außenspiegel abgefahren. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

weiter
  • 702 Leser
Tagestipp

Kabarett in Bopfingen

Nepo Fitz tritt mit seinem aktuellen Kabarettsoloprogramm „Dringend!“ am Freitag, 11. November, um 20 Uhr in der Schranne im Alten Rathaus in Bopfingen auf. Die Vorstellung ist zum Thema „Modernes Zeitmanagement“. Der Einlass ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im Handelsregal Bopfingen oder an der Abendkasse für 15

weiter
  • 550 Leser
Polizeibericht

Laster beim Abbiegen gestreift

Ellwangen. Beim Abbiegen mit seinem Sattelzug von der Ludwig-Lutz-Straße nach rechts auf eine Firmenzufahrt streifte ein 45-Jähriger einen am linken Fahrbahnrand abgestellten Sattelauflieger. Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 2000 Euro geschätzt.

weiter
  • 693 Leser

Radkappe beschädigt Auto

Ellwangen. Von einem unbekannten Fahrzeug, das kurz nach 17 Uhr den Kreisverkehr Schrezheim/In der Au befuhr, löste sich die Radkappe, prallte gegen einen VW Polo und beschädigte ihn.

weiter
  • 723 Leser

Schulden der Stadt wachsen enorm

Haushaltsplan 2017 Stadträte und Ortschaftsräte nehmen gemeinsam den Etatentwurf entgegen – Die Einrichtung der EATA und die Breitbandverkabelung kommen teuer.

Ellwangen

Die Ellwanger Stadträte und die Ortschaftsräte der Teilorte tagten am Donnerstagabend zur Einbringung des Haushaltsplans für 2017 traditionell gemeinsam, diesmal in der Röhlinger Sechtahalle. Und dieser Etatentwurf stellt gleich in mehrfacher Hinsicht eine enorme Herausforderung dar.

Zum einen findet erstmals in Ellwangen das neue kommunale

weiter
  • 598 Leser

So will die Stadt Ellwangen im kommenden Jahr wirtschaften

Verwirrung: Ab dem Haushaltsjahr 2017 wendet die Stadtkämmerei für die Haushaltsrechnung das System der Doppik an; das ist gesetzlich bis spätestens 2020 vorgeschrieben, kommt also auf alle Kommunen zu. Das ist gänzlich anders zu lesen als das bisherige System der Kameralistik und fordert den Stadträten – und auch der berichtenden Presse –

weiter
  • 601 Leser
Polizeibericht

Autofahrer schwer verletzt

Rainau. Schwere Verletzungen zog sich ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochgegen 11 Uhr zu. Ein Traktor mit Anhänger überquerte die Kreisstraße 3320 zwischen Schwabsberg und Buch, um in Richtung Saverwang weiterzufahren. Der Autofahrer, der auf der K 3220 zwischen Schwabsberg und Buch unterwegs war, prallte aus noch nicht geklärter Ursache

weiter
  • 733 Leser

Die Schandtaten der NS-Diktatur angeprangert

Gedenken Die Mahnwache am Fuchseck macht Geschehnisse in der Reichspogromnacht transparent.

Ellwangen. An die Ereignisse in der Reichspogromnacht, in der tausende jüdische Geschäfte geplündert und zahlreiche Synagogen geschändet und zerstört wurden, erinnerte die Mahnwache am Fuchseck. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 fanden von den Nationalsozialisten organisierte Verbrechen statt, die sich gegen Juden im Deutschen Reich richteten.

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Ellwanger Friedenslauf

Ellwangen. Das Aktionsbündnis Mahnwache richtet am Samstag, 12. November, den Friedenslauf aus. Start zur Lauf- oder Walking-runde um die Stadt ist um 10 Uhr in der Spitalstraße vor dem Weltladen. Am Ziel stehen Getränke und ein kleiner Imbiss bereit. Im Anschluss ist Abschlusstreff im Laden-Cafe „Präsent“.

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Fit durch den Winter

Ellwangen-Eigenzell. Apotheker Dr. Richard Krombholz spricht am Freitag, 11. November, um 14.30 Uhr im „Schwabenstüble“ über „Homöopathie/Naturheilkunde“.

weiter
  • 413 Leser

Im Sprint vom Barock zur Popmusik

Benefizkonzert Brasstissimo und Ma:bei:ka begeistern an St. Gertrudis.

Ellwangen. Strahlende Blechbläserklänge und kraftvolle Gesangsstimmen, treibende Rhythmen und gefühlvolle Melodien standen im schnellen Wechsel beim Benefizkonzert in der Schule St. Gertrudis: Gut einhundert Zuhörer erlebten einen abwechslungsreichen Abendmit den Gruppen Ma:bei:ka und Brasstissimo. Sie sangen und spielten zugunsten der „Fazenda

weiter
  • 495 Leser

Wört bekommt keine Tempo-30-Zone

Verkehr Die Verkehrsschau lehnt nach eingehender Prüfung die von der Gemeinde beantragte Temporeduzierung ab.

Wört

Die innerörtliche Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Stundenkilometern bleibt bestehen. Damit muss man sich in Wört zufrieden geben. Ein Antrag der Gemeinde auf eine 30 Km/h Begrenzung von der Verkehrsschau abgelehnt, die Mitte Oktober stattfand.

In der Vergangenheit gab es immer wieder Klagen aus der Bevölkerung und von Anwohnern, dass speziell

weiter
  • 426 Leser

Die Wahlkampfsprüche erst mal ernst nehmen

Rendezvous Karsten D. Voigt, ehemaliger Koordinator der Bundesregierung für deutsch-amerikanische Zusammenarbeit, zur US-Wahl und der Rolle Deutschlands.

Gschwend

Er ist vielleicht gar nicht so schlimm, wie er sich im Wahlkampf aufgeführt hat. Diese Hoffnung zu Donald Trump als 45. Präsidenten der USA lässt sich Karsten D. Voigt nicht entlocken. Man müsse, warnt er das Publikum im proppenvollen Bilderhaus, erst einmal ernst nehmen, was gesagt worden ist. Davon ausgehen, dass Trump als Präsident denkt

weiter
  • 753 Leser

Ein Gmünder Projekt erhält Auszeichnung

Wettbewerb Gmünd darf sich dank der Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge ab sofort Bundessieger nennen.

Schwäbisch Gmünd. Die Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge aus Schwäbisch Gmünd darf sich zukünftig mit dem besonderen Titel des „Bundessiegers“ schmücken.

Das Projekt „Lernwerkstatt HuT – Handwerk und Technik für Flüchtlinge“ hat die Jury beim Innovationswettbewerb der Standortinitiative „Deutschland

weiter
  • 485 Leser

Infos für zukünftige Studenten

Studieren Die Hochschule Aalen informiert in einer Vortragsreihe über Finanzierung, Angebote und Bewerbung.

Aalen. Nach dem Abitur ein Studium beginnen? Aber welches genau, wie bewerbe mich konkret und was kostet ein Studium eigentlich? Viele Schülerinnen und Schüler stehen bei der Studienorientierung vor einem Berg von Fragen. Die Zentrale Studienberatung und das Zentrale Zulassungsamt der Hochschule Aalen liefern Antworten. Sie laden Studieninteressierte

weiter
  • 676 Leser

Gmünds Staufer haben eine neue Bleibe

Verein Staufersaga Staufer-Macher stehen in Startlöchern für den Weihnachtsmarkt

Schwäbisch Gmünd. Das Staufergewürz gab’s bislang im Lädle am Münsterplatz. Bald gibt’s dieses auf dem staufischen Weihnachtsmarkt. Den Staufersenf auch. Wie viele weitere Produkte der Gmünder Staufer, mit denen diese in den vergangenen Jahren gepunktet haben. Vom Münsterplatz sind die Staufer nun ins Mühlbergle gezogen. Marktplatz 30/1

weiter
  • 682 Leser

Konstanter Beitrag nach der Fusion

Krankenkassen Barmer GEK und Deutsche BKK fusionieren und planen 2017 mit einem stabilem Beitragssatz von 15,7 %.

Schwäbisch Gmünd. Die Versicherten der ab dem 1. Januar 2017 aus dem Zusammenschluss von Barmer GEK und Deutscher BKK entstehenden Krankenkasse Barmer werden den Planungen nach mit einem stabil bleibenden Beitragssatz in Höhe von 15,7 Prozent ins neue Jahr gene, teilte die Barmer GEK mit. „Die derzeit positive Finanzentwicklung sowohl bei der

weiter
  • 1144 Leser

Neue Chefs für Massopust

Übernahme Der Alfdorfer Metallspezialist Massopust ist verkauft: Zwei Unternehmer haben die Traditionsfirma übernommen - und hegen große Pläne.

Alfdorf

Leicht ist der Schritt Sabine und Dietmar Kaesser nicht gefallen. „Doch die Entscheidung ist absolut richtig“, sagt die Geschäftsführerin, deren Großvater das Unternehmen vor 80 Jahren gegründet hat. „Wir haben zwei Unternehmer gefunden, die Massopust in unserem Sinne weiterführen werden.“ Die Familie hat das Unternehmen,

weiter
  • 3001 Leser

Weleda ist für CSR-Preis nominiert

Auszeichnung Regierung honoriert bei Weleda verantwortungsvolles Handeln entlang der Lieferkette.

Schwäbisch Gmünd. Corporate Social Responsibility (CSR) wird als weicher Wettbewerbsfaktor für Betriebe immer wichtiger. Die Weleda AG wurde beim CSR-Preis der Bundesregierung in der Rubrik Sonderpreis „Verantwortungsvolles Lieferketten management nominiert. Mehr als 1000 Rohstoffe verarbeitet Weleda zu zertifizierten Bio- und Naturkosmetika

weiter
  • 1193 Leser
Tagestipp

Martin Luther - Untertan und Freigeist

Wer sich im 16. Jahrhundert der Kirche widersetzte, war des Teufels. Bücherverbrennungen, Todesurteile gegen Kirchenkritiker waren an der Tagesordnung. Dem Augustinermönch Martin Luther platzte der Kragen. Korruption und Sittenlosigkeit der Religionsverwalter provozierten ihn 1517 zu 95 Thesen. Er berief sich auf den Kern des Glaubens, die Bibel. Für

weiter
  • 583 Leser

Erfahrung mit mehreren Schulmensen

Haus Lindenhof hat bereits langjährige Erfahrung mit dem Betrieb von Schulmensen. Die Stiftung unterhält die Mensen am Peutinger-Gymnasium in Ellwangen (seit 2007), die Mensa am Kopernikus-Gymnasium in Wasseralfingen (2008) und die Mensa am Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd (seit 2012). Die Leitung der Mensen obliegt zwei Frauen. Eine der beiden

weiter
  • 458 Leser

Nach so einer Schulmensa lecken sich alle die Finger

Propsteischule Die Stiftung Haus Lindenhof hat für die Mensa im erweiterten Schulgebäude ein überzeugendes Konzept.

Westhausen

An Ort und Stelle frisch gekocht. Vorläufig knapp 90 Essen am Tag. Für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und ein paar Gäste. Das erwartet die Propsteischule Westhausen von ihrer künftigen Mensa.

Sie soll zum Start des kommenden Schuljahres 2017/18 eröffnet werden, betrieben von der Stiftung Haus Lindenhof. Optimistisch ist Rektor Günter

weiter
  • 764 Leser
Kommentar Manfred Moll

Vorteile für alle Seiten

zur künftigen Mensa der Propsteischule

Eine auf diese Art betriebene Mensa hat Vorteile für alle Seite: frisches und hoffentlich leckeres Essen für die Schülerinnen und Schüler. Und zudem für sie die Erfahrung, dass das Anderssein von dort Beschäftigten zur Normalität gehört. Die Mensa in der Westhausener Propsteischule ist ein inklusives Projekt, das sich in menschlicher Hinsicht zweifach

weiter
  • 454 Leser

Gasgeruch führt in Schorndorf zur Feuerwehreinsatz

Schorndorf. Gasgeruch beim Bahnhof Schorndorf führte am Donnerstagnachmittag gegen 16.15 Uhr zu einem größeren Feuerwehr und Polizeieinsatz. Vorsorglich wurde das Bahnhofsgebäude evakuiert. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben. Bei Messungen konnte kein ausgetretenes Gas festgestellt und somit auch keine Gefahrenlage erkannt

weiter
  • 1836 Leser

Neulermer Narren werden 111

Fasnacht Neuler hat eine der ältesten Traditionen und ist eine der verrücktesten Hochburgen auf der ganzen Ostalb.

Neuler. Das Jahr 1906 als Gründungsdatum der Neulermer Narren hat in den 70er Jahren das „Narrenkomitte“ nach den ältesten erhaltenen Schriftstücken bestimmt. Aus dem Komitee wurde später der Verein „Neulermer Narren“.

Organisiertes Narrentreiben gab es in Neuler aber schon vorher. In der Oberamtsbeschreibung von 1885 werden

weiter
  • 706 Leser

Härtsfelder feiern mit Kesseltalern

Konzert „Die flotten Härtsfelder“ haben zum 40-jährigen Bestehen der Kesseltaler Musikanten in Amerdingen aufgespielt.

Amerdingen

Bestens vorbereitet und in toller Spiellaune präsentierten sich die Kesseltaler Musikanten und die Flotten Härtsfelder in der herbstlich geschmückten Turnhalle in Amerdingen. Sie feierten beim Feuerwerk der Blasmusik das 40-jährige Bestehen der Kesseltaler.

Nach der von beiden Kapellen zusammen festlich intonierten Eröffnungsfanfare und

weiter
  • 692 Leser

Endlich: Gehweg wird gebaut

Mühlweg Bald beginnt der Bau eines Gehwegs zwischen der Heimatsmühle und Hofen. Stadt denkt über eine Fahrbahnverschwenkung nach.

Aalen-Hofen

Was lange stockte, nimmt jetzt Fahrt auf: der Bau eines Gehwegs entlang des Mühlwegs zwischen der Heimatsmühle und Hofen. Was Aalens Baubürgermeister Wolfgang Steidle in der jüngsten Sitzung des Technischen Ausschusses verkündete, ist für die Hofener eine frohe Botschaft: „Wir wollen mit dem Bau des Gehwegs noch in diesem Jahr beginnen“,

weiter

Oper Vorfreude auf die Festspielsaison

Am 16. November laden die Heidenheimer Opernfestspiele zum musikalischen Kochabend in den Heidenheimer Sparkassen Business-Club mit Festspieldirektor Marcus Bosch und Vincent Wolfsteiner, der in der Opernproduktion „Der fliegenden Holländer“ die Partie des Erik übernehmen wird. Formlose Anmeldung per E-Mail an opernfestspiele@heidenheim.de

weiter
  • 760 Leser

Theater Don Quijote auf der Bühne

Im Jahr des 400. Todestags von Miguel de Cervantes bringt das Dramatische Ensemble Nördlingen dessen satirisches Ritterepos „Don Quijote. Ritter von der traurigen Gestalt“ auf die Bühne im Stadtsaal Klösterle. Die Aufführungen sind am Freitag, 18. November, und Samstag, 19. November, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 20. November, um 19 Uhr. Karten

weiter
  • 707 Leser

Hommage an Jacques Brel

Der Musikwissenschaftler, Pianist und Autor Jens Rosteck liest im Rahmen der Schwäbisch Gmünder Literaturtage „wortReich“ aus seinem Buch „Der Mann, der eine Insel war“. Einfühlsam erzählt Rosteck in seiner Hommage an Jacques Brel am Samstag, 12. November, um 20 Uhr im a.l.s.o. Kulturcafé von der Kindheit des belgischen Schauspielers

weiter
  • 5
  • 945 Leser
Schaufenster

Jenkins-Messe in Ellwangen

Am Sonntag, 13. November, 17 Uhr, findet in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen eine Aufführung der Messe für den Frieden „The Armed Man“ von Karl Jenkins statt. Neben Jugendchor und Kantorei der Ev. Kirchengemeinde wirken Anina Batz (Mezzosopran), das Streichorchester „Ensemble variable“ mit Konzertmeisterin Monika Böhm, Milena Roder, Flöte; die

weiter
  • 488 Leser

Max Seiz zeigt neue Werke

Kunst Der Schwäbisch Gmünder Bildhauer und Maler Max Seiz zeigt ab Sonntag, 13. November, 15 Uhr, in seiner Weihnachtsausstellung im Museum der Villa Seiz auf dem Gmünder Nepperberg auch neue Werke. Öffnungszeiten sind bis 23. Dezember von Freitag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Foto: Hartmut Hientzsch

weiter
  • 943 Leser

Ein Krimi mit Elementen der Performance

Bühne Das Theater ohne Aufsicht zeigt den Kriminalfall „Und aus bist Du“ im Theater auf der Aal in Aalen.

„Und aus bist du“ ist eine Eigenproduktion, die momentan im Theater auf der Aal der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb e.V. in Aalen zu sehen ist. Die nächsten Vorstellungen sind am Donnerstag, 16., Samstag, 18. und Sonntag, 19. November, jeweils um 20 Uhr, zu sehen.

Für das Theater ohne Aufsicht stand bei dieser Produktion die Auseinandersetzung

weiter
  • 543 Leser

In eine Schublade gesteckt

Freizeit Comedy und eine Lektion in Sachen Toleranz können unter einen Hut gebracht werden – das beweist Berhane Berhane in seiner Solo-Show.

Schwäbisch Gmünd

Nein, Bruce Darnell ist er nun wirklich nicht –auch wenn Berhane Berhane schon öfters mit ihm verwechselt wurde. „Ich bin haselnussfarben und Bruce ist dunkel wie die Nacht“, sagt er bei seinem Auftritt am Mittwochabend im Leuchtturm in Gmünd.

In seiner Solo-Show „Helden sind immer unterwegs“ spricht der

weiter
  • 701 Leser

Stern als Glanzlicht beim Musikwinter

Konzert Der Gitarrist kommt mit Matthias Hautsch nach Gschwend.

Während seiner mehr als 30-jährigen Solo-Karriere erreichte er sechs Grammy-Nominierungen und längst hat sich Mike Stern als lebende Gitarrenlegende etabliert. Auch seine Bands vereinen regelmäßig das Who-is-who der Jazzwelt. Nun kommt er am Samstag, 12. November, 20 Uhr in die Gemeindehalle Gschwend, um mit Musikfans 30 Jahre Gschwender Musikwinter

weiter
  • 484 Leser

Sie haben den schönsten Blumenschmuck in Aalen

Wettbewerb 36 Preisträger= aus der Kernstadt, Hofherrnweiler und Unterrombach mit Urkunden und Preisen belohnt.

Aalen

Bereits im zweiten Jahr mussten sich die Teilnehmer vorab zum Aalener Blumenschmuck-Wettbewerb anmelden. Damit auch Blumenfreunde ohne Balkon oder Vorgarten die Möglichkeit haben am Wettbewerb teilzunehmen, wird es nun jedes Jahr ein Sonderthema geben. Den Beginn machte „Mein kleines Paradies – Blühendes hinterm Haus“. Aus der

weiter
  • 687 Leser

Grüße auf die Hauswand gesprüht

Schwäbisch Gmünd. Kurz vor Mitternacht am Mittwoch hat ein Zeuge der Polizei gemeldet, dass ein Unbekannter an einem Gebäude in der Vorderen Schmiedgasse in Schwäbisch Gmünd Graffiti aufsprühe. Polizisten trafen dort denn auch einen 18-Jährigen im Bereich Vordere Schmiedgasse / Kalter Markt an und kontrollierten ihn. Tatsächlich stellten die Beamten

weiter
  • 3194 Leser

Lkw verliert Eisplatten und beschädigt Auto

Hüttlingen. Am Mittwochmorgen befuhr gegen 6.35 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer die B 29 in Richtung Aalen. Kurz vor der Brücke beim Albanus fielen von einem vorausfahrenden Sattelzug einige Eisplatten vom Planenaufbau. Sie beschädigten die Windschutzscheibe des Pkw. Die Polizei beziffert den Schaden auf ca. 300 Euro.

weiter
  • 1730 Leser

Treue Blutspender in Oberkochen geehrt

DRK Auszeichnungen für Mehrfachspender – Weniger Blutspenden als sonst.

Oberkochen. „Blut hat eine herausgehobene Bedeutung, dies wird in der Religion wie in der Literaturgeschichte und im täglichen Leben deutlich“, erklärte Bürgermeister Peter Traub bei der Blutspenderehrung im Rathaus, die von einem Querflöten-Ensemble der Musikschule Oberkochen-Königsbronn unter Leitung von Martina Reck umrahmt wurde.

Blut

weiter
  • 777 Leser

Glockenklang weit ins Land

Kirchturmrenovierung Was in den letzten sechs Monaten an der Heilig Kreuz Kirche in Hüttlingen passiert ist.

Hüttlingen

Rund vier Wochen länger als geplant hat die Kirchturmrenovierung der Heilig Kreuz Kirche in Hüttlingen gedauert. Es mussten mehr Natursteine in den Turmecken, sogenannte Eckquader, ausgetauscht werden als ursprünglich gedacht. Eine Verzögerung, die im Rahmen liege, sagen Architekt Harald Stock und Bauleiter Maximilian Schips vom Architekturbüro

weiter

Auch Gehbehinderte dürfen hier rein

Barrierefreiheit Am Eggenroter Dorfhaus wird ein Aufzugsturm angebracht, und das, wie versprochen, schon im nächsten Jahr.

Ellwangen-Eggenrot

Das Dorfhaus in Eggenrot wird in großen Teilen barrierefrei, und zwar nicht erst in ein paar Jahren, sondern schon 2017 wird mit den dafür nötigen Arbeiten begonnen. Bewerkstelligt wird dies mit den Anbau eines Aufzuges.

Angesichts der angespannten Haushaltslage (siehe unseren Bericht auf Seite 19) wollte die Stadtverwaltung von

weiter
  • 839 Leser

IG Metall ruft Belegschaft zu Protest auf

Arbeitsplätze Angestellte von Bosch Automotive Steering sollen gegen den geplanten Stellenabbau demonstrieren.

Schwäbisch Gmünd. Die IG Metall ruft die Belegschaft von Bosch Automotive Steering zu einer Protestkundgebung am Samstag, 19. November, auf. Dabei hofft die Gewerkschaft auf die Solidarität der Gmünder Bevölkerung, da die Auswirkungen der geplanten Maßnahmen bei Bosch die ganze Stadt treffen würden.

Wie im September bekannt geworden war, will Bosch

weiter
  • 5
  • 759 Leser

Unitymedia meldet Probleme bei der Telefonie

Kunden in Aalen können nicht telefonieren

Wie uns ein SchwäPo-Leser mitteilt, ist seit gestern Vormittag, 9. November, bei vielen Kunden von Unitymedia in Aalen und in weiten Teilen Baden-Württembergs keine Telefonie mehr möglich. Auch heute ist die Störung offenbar noch nicht behoben. Unitymedia verzeichnet einen Totalausfall der Telefonie und ist nicht erreichbar. Das

weiter
  • 5
  • 2117 Leser

Alkohol am Steuer war die Unfallursache

Polizeibericht 79-Jähriger verursacht den schweren Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen bei Neunheim.

Ellwangen. Ein 79-Jähriger verursachte am Mittwoch gegen 19.35 Uhr den schweren Verkehrsunfall, bei dem vier Personen teils schwer verletzt wurden und ein Sachschaden von rund 25 000 Euro entstand. Der Mann fuhr mit seinem VW Golf auf der Ellwanger Straße in Richtung Neunheim und stieß mit dem Ford einer 18-Jährigen zusammen. Die Fahranfängerin und

weiter
  • 757 Leser

Gmünds Handel bedauert Eisbahn-Absage

Innenstadt HGV-Vorstand bekennt sich klar zu Veranstaltungen auf dem Marktplatz

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Handels- und Gewerbeverein HGV bedauert die Absage der Eisbahn auf dem Gmünder Marktplatz. Dies sagten die HGV-Vorstände Dr. Christof Morawitz, Christiane Losert, Andreas Schoell und Martin Röttele am Donnerstag im GT-Gespräch. Oberbürgermeister Richard Arnold hatte am Mittwoch bekannt gegeben, dass es im Januar und Februar

weiter
  • 5
  • 791 Leser

Ebnater Steige inzwischen wieder befahrbar

Zwei Personen werden bei einem Unfall schwer verletzt

Aalen-Unterkochen.  Auf der Ebnater Steige kam es am Donnerstag, gegen 11 Uhr zu einem schwereren Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Fiat-Fahrer war auf der L 1184 von Ebnat in Richtung Unterkochen unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn ausgangs einer scharfen Rechtskurve schleudernd auf die Gegenfahrspur geriet. Dort prallte er mit einem

weiter
  • 4
  • 12634 Leser

Initiativekritisiert Anfeindungen

Geruchsbelästigung Betroffene Bürger fordern rasche Umsetzung und Kontrolle der zugesagten Maßnahmen.

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative (BI) „Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd“ distanziert sich von Anfeindungen gegen die Firma Eurotech und deren Mitarbeiter. Das sagt der Sprecher der Initiative, Christoph Kraft, in einer Stellungnahme zum Bericht der Gmünder Tagespost über die aktuelle Situation des Unternehmens. Er findet es „erfreulich,

weiter
  • 525 Leser

Info-Abend zur Pflege

AOK Ostwürttemberg informiert am Donnerstag, 17. November, im Gutenberg-Kasino der SchwäPo

Aalen. Im nächsten Jahr ändert sich einiges bei der Pflege kranker Menschen. Statt drei gibt es künftig fünf Pflegestufen. Nach Einschätzung von Experten werden dann wesentlich mehr Menschen Anspruch auf Leistungen aus der Pflegekasse haben als bisher. Die AOK Ostwürttemberg lädt Pflegebedürftige, deren Angehörige

weiter
  • 4
  • 1216 Leser

Sexualstraftat an siebenjährigem Mädchen und Fahrraddiebstähle vor der Aufklärung

Spurensicherungsmaßnahmen zahlen sich aus
Ermittler der Staatsanwaltschaft Ellwangen sowie der Polizei konnten laut einer gemeinsamen Pressemitteilung Ende Oktober einen 18 Jahre alten Tatverdächtigen ermitteln, der im Verdacht steht, sechs Kellereinbrüche verübt zu haben. Da der Mann zudem im Verdacht steht, am 14. März dieses Jahres ein siebenjähriges Mädchen sexuell angegangen zu haben, weiter
  • 5
  • 5589 Leser

Fahrrad entwendet

Die Polizei sucht Zeugen
Ein unbekannter Täter entwendete ein violettes Damenrad mit Heckträger. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. weiter
  • 2
  • 1732 Leser

Sprayer auf frischer Tat ertappt

Polizei erwischt 18-Jährigen
Ein 18-Jähriger hatte mit blauer Farbe Geburtstagsgrüße auf eine Hauswand gesprüht. Ein Zeuge beobachtete den Mann und rief umgehend die Polizei. Die Beamten erwischten den Mann noch in der Nähe des Tatortes. weiter
  • 3
  • 2801 Leser

„Election Night Party“ an der Hochschule

US-Wahl Informative Vorträge und lebhafte Diskussionen in der Wahlnacht.

Aalen. Nicht nur in Amerika wurde die Wahl des nächsten US-Präsidenten mit großer Spannung verfolgt: Initiiert durch die Aalener Hochschuldozentin für „Business English“ und „Culture and Communication“, Rosemarie-Francis Binder, fand im Sprachenzentrum in der Gartenstraße eine Wahlparty statt, wie sie typisch für Amerika ist.

weiter
  • 710 Leser

Regionalsport (26)

Eine wichtige Auswärtspartie

Handball, Württembergliga Der TSV Alfdorf/Lorch spielt am Sonntag, 17 Uhr, beim Tabellenletzten TV Flein.

Für den Württembergliga-Aufsteiger TSV Alfdorf/Lorch steht am Sonntag ein wichtiges Auswärtsspiel beim TV Flein auf dem Spielplan. Die Begegnung im Tabellenkeller hat echten Endspielcharakter. Anpfiff ist um 17 Uhr.

In der jetzigen Situation ist ein Erfolg in der Partie für die Mannschaft um Trainer Daniel Wieczorek eminent wichtig. Denn der TV Flein

weiter
  • 528 Leser

Sport in Kürze

Heimspiel am Sonntag

Volleyball. Die Volleyballdamen des TV Heuchlingen empfangen am Sonntag in der Kreisklasse A den TSV Adelmannsfelden und die DJK Gmünd III und wollen ihre Tabellenführung verteidigen. Der vergangene Heimspieltag der gegen die SG Westhausen/Wasseralfingen und die VSG Hussenhofen/Bettringen lief schon sehr erfolgreich. Gegen Westhausen/Wasseralfingen

weiter
  • 553 Leser

Spraitbach will vorne bleiben

Schach, Bezirksklasse Topspiel zwischen Leinzell und Gmünd. Erster Sieg für Bettringen?

In der dritten Runde der Bezirksklasse steigt das Topspiel zwischen den Tabellennachbarn Leinzell (3:1) und Gmünd IV (4:0), die beide ungeschlagen bleiben wollen.

Der Überraschungstabellenführer Spraitbach (4:0) kann gegen Aufsteiger Grunbach V (0:4) seine Spitzenposition verteidigen. Bettringen (0:4), unerwartet mit zwei Niederlagen gestartet, hofft

weiter
  • 395 Leser

9. Fan-Tag in der Uhlandhalle

Handball Bei der SG Bettringen kommen am Samstag Handballfans voll auf ihre Kosten: Drei Heimspiele gibt es zu sehen.

Zum insgesamt neunten Mal steigt am Samstag im Rahmen eines Heimspieltags bei den Handballern der SG Bettringen ein Fan-Tag in der Uhlandhalle. Unter der Regie des Fördervereins gibt es rund um dieses Event für Akteure und Zuschauer wieder besondere Aktionen. Den Auftakt macht um 14.15 Uhr die zweite Männermannschaft, die inder A-Klasse gegen die SG

weiter
  • 465 Leser

Daheim die Pflicht erledigen

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd spielt am Samstag, 19.30 Uhr, zu Hause gegen den TV Willstätt. Eine vermeintliche Spitzenmannschaft ist dann zu Gast.

Eine vermeintliche Spitzenmannschaft ist in Schwäbisch Gmünd zu Gast: Die TSB-Handballer empfangen am Samstag um 19.30 Uhr den TV Willstätt, der bisher nicht richtig in die Gänge gekommen ist. Auch deshalb ist die Mannschaft von Michael Hieber plötzlich Favorit.

Der Trainer versucht erst gar nicht, die Favoritenrolle von sich zu schieben. „Vermutlich

weiter
  • 474 Leser

Fünf Mal nicht verloren: Hält die Serie?

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten reist mit frischem Selbstvertrauen zum TSV Köngen.

Seit fünf Spielen ist der TSGV Waldstetten in der Landesliga ungeschlagen. Die prekäre Situation nach zuvor fünf Niederlagen in Folge ist vergessen. Vortrefflich war dabei jedoch, dass das Umfeld und vor allem die Verantwortlichen ohne Einschränkung am Trainer-Team festgehalten haben, was heutzutage nicht selbstverständlich.

Trainer Mirko Doll ist derzeit

weiter
  • 500 Leser

HSG erwartet als Dritter den Zweiten

Handball In der Württembergliga kommt es zum Spitzenspiel in der Lautertalhalle: Der TSV Zizishausen kommt.

Wer hätte das vor Saisonstart gedacht? Acht Spieltage hat die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf absolviert und dabei bereits zwölf Punkte verbucht, bei nur zwei Niederlagen. Nun kommt es am Samstag zum Verfolgerduell gegen den TSV Zizishausen. Anpfiff in Donzdorf ist um 19.30 Uhr.

Die HSG und der TSV sind derzeit die härtesten Verfolger des verlustpunktfreien

weiter
  • 405 Leser

Jetzt gilt’s: Sieg oder zweite Liga

Kunstturnen, Bundesliga Die letzte Chance für den TV Wetzgau, die Klasse zu halten: Am Samstag gastiert das Team von Paul Schneider beim TSV Monheim.

Noch vor rund drei Monaten hätte niemand ein solches Szenario erwartet. Doch mit der Verletzung von Olympia-Fahrer Andreas Toba begann für den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau die Zeit der Leiden.

Nun, am kommenden Samstag, steigt der Showdown: Die Wetzgauer fahren zum TSV Monheim. Gegen 21 Uhr (Beginn ist um 18 Uhr) wird feststehen, welches der beiden

weiter
  • 657 Leser

Pflichtpunkte vor heimischem Publikum

Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd empfängt am Samstag um 20 Uhr den Letzten VfB Mosbach-Waldstadt.

Der Tabellenletzte kommt nach Schwäbisch Gmünd in die Römerhalle. Eigentlich eine klare Sache, wenn man in der Regionalliga bestehen will. „Zielvorgabe ist auf jeden Fall drei Punkte zu holen“, sagt DJK-Trainer Andreas Moeller.

Mosbach hat null Punkte und 2:18 Sätze auf dem Konto

Denn der VfB Mosbach-Waldstadt scheint bislang die bei Weitem

weiter
  • 402 Leser

Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 14.30 Uhr 1. FC Normannia Gmünd II – TSG Nattheim Türkspor Heidenheim – FV Sontheim/Brenz Kirchheim/Trochtelfingen – Germania Bargau TV Neuler – SV Lauchheim SF Lorch – FV 08 Unterkochen FV Burgberg – SV Ebnat SV Waldhausen – TSG Schnaitheim TSV Heubach – SV Neresheim

Kreisliga AI

weiter
  • 1416 Leser

Topspiel gegen den Tabellenführer

Fußball, Landesliga Der TV Echterdingen gastiert bei der SG Bettringen. Es ist das Spiel des Ersten beim Vierten.

Das hätten wohl selbst die kühnsten Optimisten im Lager der SG Bettringen vorab nicht für möglich gehalten: Am letzten Vorrundenspieltag erwartet die SGB als Tabellenvierter den Spitzenreiter zum Topspiel. Anpfiff gegen den TV Echterdingen ist am Sonntag um 14.30 Uhr.

Der Aufsteiger aus dem Strümpfelbachtal schreibt weiterhin positive Schlagzeilen in

weiter
  • 470 Leser

Topspiel in Großdeinbach

Fußball, Kreisliga B I Der Tabellenführer empfängt Verfolger Türkgücü.

Türkgücü Gmünd fliegt ein wenig unter dem Radar in der B I. Die Konkurrenz sollte sich nicht beirren lassen. Denn: Das Team ist Vierter, hat starke 29 Punkte und nur vier Zähler weniger als Großdeinbach. Es ist also ein absolutes Spitzenspiel, wenn die Truppe nun beim TSV Großdeinbach antritt, zumal Türkgücü auch noch ein Spiel weniger bestritten hat.

weiter
  • 1
  • 495 Leser
Sport in Kürze

TSG will Blaustein verdrängen

Beim heimstarken FV Nürtingen

Fußball. Der Zweite der Landesliga, die Sportfreunde Dorfmerkingen, sind am Samstag, 15 Uhr , zu Gast beim Sechsten, FV Nürtingen. Das einzige Ziel der Gastgeber lautete vor Saisonbeginn Klassenerhalt. Doch die Truppe um Trainer Daniel Teufel hat sich gut verstärkt und glänzt vor allem zu Hause: 14 der 22 Punkte wurden

weiter
  • 553 Leser

TSV erwartet den Ersten

Fußball, Verbandsliga Essingen ist gegen SVG Freiberg der Außenseiter.

Am 15. Spieltag der Verbandsliga empfängt der TSV Essingen den unangefochtenen und ungeschlagenen Tabellenführer SGV Freiberg. Das führt zwangsläufig dazu, dass die Mannen aus dem Schönbrunnenstadion am Samstag (14.30 Uhr) in eine andere Rolle schlüpfen werden. „Das ist für uns ein schönes Spiel. In fast jeder anderen Partie wird uns die Favoritenrolle

weiter
  • 423 Leser

Verfolger treffen sichin Göggingen

Fußball, Kreisliga A Bargaus Zweite tritt zu einer spannenden Auswärtsaufgabe beim SV Göggingen an.

Der SV Göggingen verteidigte zuletzt Rang drei in der Tabelle und hat – daran hat sich nichts geändert – vier Punkte Rückstand auf Relegationsplatz zwei. Das ist eine spannende Position, die gehalten werden soll. Einfach wird das nicht, denn der FC Bargau II ist zu Gast. Und der hat in der Zwischenzeit selbst Tuchfühlung aufgenommen und

weiter
  • 444 Leser

Wann kommt der Patzer?

Fußball, Kreisliga B II Tabellenführer Mögglingen spielt gegen Hussenhofen.

Natürlich ist es denkbar, dass der 1. FC Stern Mögglingen in dieser Saison ohne Niederlage souverän Meister wird. Aber eine Runde ganz ohne Schlappe? Das gibt’s dann doch eher selten. Stellt sich also die Frage: Wann stolpert der so souveräne Erste zum ersten Mal in dieser Saison? Es könnte am Wochenende so weit sein. Oder, anders ausgedrückt:

weiter
  • 609 Leser

Zahl des tages

10:1

Tore haben die Landesliga-Fußballer des TV Echterdingen in den letzten drei Spielen als Tordifferenz angesammelt – und die volle Punktzahl von neun Zählern. Warum wir das erwähnen? Weil’s zeigt, dass die SGB-Kicker am Sonntag eine harte Nuss zu knacken haben...

weiter
  • 534 Leser

Boxen Kasim Gashi im Pech: Verletzung!

„Dieses Jahr ist einfach verflucht“, hat der Heubacher Profi-Boxer auf Facebook geschrieben – mit zwei Ausrufezeichen. Der Grund: Statt am Samstag in Magdeburg wie geplant gegen Philipp Nsingi in den Ring zu gehen, muss er nun erst mal eine Verletzung auskurieren. Gashi hat sich im Training einen Bänderriss zugezogen und ist entsprechend

weiter
  • 3
  • 794 Leser

Harte Auswärtsspiele als Lernprozess für die Jungen

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd spielt in Leinfelden-Echterdingen. Der Tabellenvierte Calcio ist kein gewöhnlicher Aufsteiger.

Der FC Normannia Gmünd tritt am Sonntag, 15 Uhr, beim Liganeuling Calcio Leinfelden-Echterdingen an. FCN-Trainer Beniamino Molinari warnt: „Wir müssen uns bewusst sein, dass wir gegen eine Mannschaft spielen, die rein gar nichts mit einem Aufsteiger zu tun hat.“ Denn der Landesliga-Meister hat zahlreiche Akteure im Kader, die Profierfahrung

weiter
  • 405 Leser
Sportmosaik

Nuding: ein Spiel noch 2016

Bernd Müller über Wiedereingliederungspläne und torhungrige Teams

Ein Sieg muss her: Für die Wetzgauer Kunstturner geht es um die Erstliga-Zugehörigkeit am Samstag im Kellerduell gegen Monheim. Andreas Toba, der verletzte Wetzgauer Olympia-Held, will per Liveticker mitverfolgen, wie sich sein Team schlägt. In der kommenden Saison möchte er wieder dabei sein, der Wiedereingliederungsplan steht. „Im Frühjahr will

weiter
  • 571 Leser

Rohrwanglauf auf zwei Rundkursen

Lauf Wer noch nicht genug hat von der Laufsaison 2016, der kann am Wochenende nach Aalen fahren: Beim Aalener Rohrwanglauf werden am Samstag die Läufer über die 1,6-Kilometer-Rohrwangmeile und zwei Rundkurse (5,2 Kilometer und 9,7 Kilometer) auf die Strecke gehen (Start am MTV-Stadion). Foto: BW

weiter
  • 614 Leser

TC Lorch feiert Erfolge

Tennis Drei der fünf gemeldeten Teams sind aufgestiegen.

Der TC Lorch konnte in der zurückliegenden Tennissaison tolle Erfolge feiern. Drei der fünf gemeldeten Mannschaften sind aufgestiegen.

Die Damen 50 haben es in der Staffelliga sehr spannend gemacht und bis zum Schluss gute Nerven bewiesen. Nachdem drei der fünf Mannschaften am Ende 3:1 Punkte aufwiesen, mussten die gewonnenen Matches entscheiden –

weiter
  • 450 Leser

TSV Böbingen wird unterstützt

Spende Bundesweit unterstützt die AOK die Kinderturnfeste in den Turngauen. Martin Kirsch (rechts), Leiter Kommunikation der AOK Ostwürttemberg, überreichte deshalb dem ausrichtenden Verein des TSV Böbingen einen Spendenscheck. Karlheinz Rössler (Mitte), Vorstand im Turngau Ostwürttemberg, und die Turnwarte Bernhard Elser (l.) und Tanja Conrad (TSV

weiter
  • 707 Leser

Tischtennis satt in Kirchberg

Die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven werden an diesem Wochenende vom TTV Burgstetten in der neuen Sporthalle in Kirchberg/Murr ausgetragen. Dies ist in der laufenden Saison die größte Veranstaltung des Bezirkes Rems im Aktivenbereich. Es wird mit rund 200 Spielern und Spielerinnen gerechnet. Alle Einzelwettbewerbe werden in der Vorrunde

weiter
  • 448 Leser

Erholung gibt’s erst ab Freitag

Fußball, 3. Liga VfR Aalens Fußballprofis haben in dieser Woche einige knackige Trainingseinheiten hinter sich gebracht. Auftanken vor den beiden Spitzenspielen war angesagt.

Länderspielpause ist keine Verschnaufpause. Auch nicht für die Fußballprofis des VfR Aalen. Im Gegenteil. Markus Schwabl & Co. haben in dieser Woche einige Trainingseinheiten der schärferen Sorte hinter sich gebracht. Die Erholung gibt’s erst ab Freitagnachmittag.

„Wir werden bis Freitag noch einmal ordentlich Gas geben“, hatte

weiter
  • 4
  • 763 Leser

Überregional (38)

„Der Winter ist da“

Viele Prominente in den USA sind entsetzt über Trumps Wahlsieg. Und manch einer finden harsche Worte.
Ungläubigkeit, Frust, Sorge: Zahlreiche Prominente haben entsetzt auf den Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl reagiert. „Dies ist eine beschämende Nacht für Amerika“, schrieb der Schauspieler Chris Evans auf Twitter. „Wir haben einen Hassprediger dazu bestimmt, unsere großartige Nation zu führen. Wir haben einen Tyrannen weiter
Interview zur Bedeutung der Medien

„Eine gute Portion Wunschdenken“

Bernhard Pörksen ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen. Entgegen fast aller Erwartungen hat Donald Trump die Wahl gewonnen. Wieso lagen so viele Medien falsch? Bernhard Pörksen: Da war eine Portion Wunschdenken dabei. Eine Art Filterblase und Echokammer der Gemäßigten, die gehofft haben, dass ein solcher Populist und Hasardeur weiter
  • 350 Leser

„Ich will ein Präsident für alle sein“

Als Kandidat hat der Republikaner gepoltert und gepöbelt. Als Wahlsieger gibt er sich bei seinem ersten Auftritt bescheiden und versöhnlich. Wie wird er sich als Präsident verhalten?
Man will es gar nicht glauben, und nach seiner ungewöhnlich bescheidenen Siegesrede gewinnt man den Eindruck, dass auch der neu gewählte Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein Glück kaum fassen konnte. Doch es ist real, der 45. Präsident der USA wird Donald John Trump heißen. Nach einem monatelangen, äußerst harten Wahlkampf hat der 70-jährige weiter
  • 492 Leser

500 Stellen fallen weg

Der Autozulieferer verschärft das Sanierungsprogramm.
Der Autozulieferer Schaeffler verschärft nach weiteren Umsatzverlusten die Sanierung seiner schwächelnden Industriesparte. Das Unternehmen will weitere 500 Arbeitsplätze im Industriebereich abbauen, wie Vorstandschef Klaus Rosenfeld ankündigte. Betroffen seien vor allem Verwaltungsjobs in europäischen und amerikanischen Werken. Mit den jüngsten „Effizienzmaßnahmen“ weiter
  • 676 Leser

Zwischen Schock und Katerstimmung

Das Berliner Echo auf den Triumph Donald Trumps bei der US-Präsidentenwahl schwankt zwischen Sorge und Entsetzen.
Die Berliner Wahlpartys endeten in Katerstimmung, bevor sich der Trend für Donald Trump am Vormittag zur Gewissheit verfestigte. In der Landesvertretung Baden-Württemberg, in die das Aspen Institute zur langen TV-Nacht eingeladen hatte, mischte sich sogar SPD-Chef Sigmar Gabriel kurz unter die 1200 Besucher, bevor die Gesichter immer länger und die weiter
  • 339 Leser

Arzneitests an Demenzkranken zulässig

Mehrheit der Abgeordneten votiert für sogenannte fremdnützige Forschung unter strengen Auflagen.
Arzneimitteltests an Patienten mit schwerer Demenz sollen nach einem Beschluss des Bundestags künftig auch dann erlaubt sein, wenn Betroffene selbst nicht davon profitieren. Für einen entsprechenden Änderungsantrag zur Arzneimittelreform votierten am Mittwoch 330 Abgeordnete, 243 stimmten dagegen und acht enthielten sich. Die sogenannte fremdnützige weiter
  • 296 Leser

Basketball Schröder trumpft auf

Basketball-Nationalspieler Dennis Schöder hat mit den Atlanta Hawks für die erste Saison-Pleite des NBA-Champions Cleveland Cavaliers gesorgt. Der deutsche Spielmacher war am Dienstag (Ortszeit) beim 110:106 (53:42)-Erfolg beim Team von Superstar LeBron James nicht nur mit 28 Punkten bester Werfer der Hawks, sondern erreichte damit auch seine persönliche weiter
  • 343 Leser

Brüssel: Erdogans Türkei entfernt sich von Europa

Die EU-Kommission übt heftige Kritik an der Abkehr der Regierung in Ankara von Rechtstaatlichkeit und Meinungsfreiheit.
Es ist das schlechteste Zeugnis, das die EU-Kommission der Türkei ausgestellt hat, seit sie seit 2005 mit der EU über den Beitritt verhandelt. Der „Fortschrittsbericht“ zeichnet auf mehr als 100 Seiten ein eindeutiges Bild: Unter dem autoritären Präsidenten Erdogan entfernt sich die Türkei von der EU. Die jüngste Welle von Repressionen gegen weiter
  • 402 Leser

Clintons trauriger Abschied von der politischen Bühne

Glückwünsche für den Sieger, dann taucht Hillary Clinton für Stunden ab. Erst spät tritt sie vor die Kameras. Sie verlor auch, weil sie so angreifbar war.
Eine bleierne Stimmung legt sich über den Saal, während sich der riesige Wahl-Bildschirm nach und nach rot färbt. Rot, das ist die Farbe der Republikaner. Das vorherrschende Gefühl der Anhänger der unterlegenen Hillary Clinton ist mehr Schock als Wut. „Wir wussten, dass es eng werden würde, aber nicht so eng“, sagt die 22-jährige Evynn Stengel. weiter
  • 364 Leser

Das Niveau ist leicht gestiegen

Aktuell ist die Lage besser als erwartet. Offen ist, welche Reformen noch vor der Bundestagswahl beschlossen werden.
Erstmals seit langem steigt das Rentenniveau in diesem Jahr leicht an, und zwar von 47,8 auf 48 Prozent. Das sagte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) nach der jüngsten Verhandlungsrunde der großen Koalition über Rentenreformen, die auf den 24. November vertagt wurde. Hauptgrund für die positive Entwicklung ist die kräftige Rentenerhöhung in weiter
  • 699 Leser

Die einen schaudern, andere frohlocken

Besorgnis in der EU, Freude in China: Der Ausgang der US-Wahl hat ein gemischtes Echo hervorgerufen.
Brüssel ist verunsichert Das politische Brüssel schaudert ob der Verwüstungen, die der außenpolitisch unbedarfte Donald Trump anrichten könnte. Einen „Brexit plus plus“ hatte dieser angekündigt, und so fühlt sich sein Triumph für die meisten EU-Offiziellen auch an. „Ich bin entsetzt, dass die Vereinigten Staaten einen Präsidenten gewählt weiter
  • 319 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Wahlsieg von Donald Trump

Die Hoffnung bleibt

Eine Wahl bedeutet meist Gewissheit. Bei Donald Trump ist es nach der Auszählung der Stimmen Unsicherheit. Für was steht der künftige US-Präsident wirtschaftlich? Wer wird in seinem Beraterstab sitzen? Was von seinen populistischen, dirigistischen, unrealistischen Aussagen will er wie umsetzen? Klar ist: Die USA ist der wichtigste Handelspartner Deutschlands. weiter
  • 602 Leser

Die Töne werden leiser

Nach seiner Schimpftirade ist es um Ferrari-Pilot Vettel ruhig geworden. Vor den letzten beiden Rennen geht es nur noch darum, die Saison ordentlich zu beenden.
Es ist ruhig geworden bei Ferrari. Der anhaltende Misserfolg beim stolzesten aller Formel-1-Rennställe hat sogar den ehrgeizigen Boss Sergio Marchionne kleinlaut werden lassen. Und der seit 25 Rennen sieglose Star-Pilot Sebastian Vettel bekam für den Großen Preis von Brasilien (Sonntag, 17 Uhr MEZ/RTL und Sky) quasi einen Maulkorb am Boxenfunk, nachdem weiter
  • 472 Leser
Leitartikel Peter De Thier zum Ausgang der US-Wahl

Ein Armutszeugnis

In der Schlussphase des bittersten Wahlkampfs in der US-Geschichte hätte fast niemand geglaubt, dass es Donald Trump gelingen würde, mit einem gewaltigen Paukenschlag einen Paradigmenwechsel in der amerikanischen Politik einzuläuten. Doch den politisch Etablierten, verkörpert in Hillary Clinton, haben desillusionierte Vertreter der Mittelklasse eine weiter
  • 390 Leser

Eon will sich gesund sparen

Die Folgen für die derzeit rund 40 000 Arbeitsplätze sind noch unklar. Im operativen Kerngeschäft läuft es gut.
Der Energiekonzern Eon plant nach der Abspaltung seines Kraftwerksgeschäfts und einem gigantischen Verlust in den ersten drei Quartalen 2016 ein Sparprogramm. „Wir brauchen noch mehr Kundennähe, müssen schlanker und schneller werden“, schreibt Vorstandschef Johannes Teyssen in einem Zwischenbericht. Darin vermeldete Eon einen Konzernverlust weiter
  • 728 Leser

Gen-Pflanzen: Ein Gesetz, zwei Texte

Das neue Gentechnikgesetz sollte Anbauverbote regeln. Die Regierung hat es aber noch rasch geändert.
Empörung nicht nur bei den Grünen im Bundestag. Auch in der SPD-Fraktion formiert sich neuer Widerstand gegen den Entwurf des Gentechnikgesetzes. Das schwarz-rote Bundeskabinett hat die Novelle vor einer Woche beschlossen, aber noch eine längere Textpassage in die Gesetzesbegründung eingefügt. Der Gesetzentwurf erleichtert nun die Zulassung von Pflanzen, weiter
  • 319 Leser

Großes Ziel der Außenseiter: Besser als Brasilien sein

Seit dem WM-Halbfinale 2014 orientieren sich Fußball-Zwerge gegen den amtierenden Weltmeister am 1:7. So morgen auch San Marino.
Seit dem 8. Juli 2014 gibt es im Fußball für alle Außenseiter, die gegen den amtierenden Weltmeister Deutschland ran müssen, eine neue Leitwährung. Die heißt nicht etwa Dollar, Schweizer Franken oder Euro, sondern – Brasilien. Will heißen: die Underdogs treten gegen Joachim Löws Auswahl mit dem Minimal-Ziel an, besser abzuschneiden als der Rekordweltmeister. weiter
  • 307 Leser

Handyspiel mit tödlicher Folge

Der Fahrdienstleiter von Bad Aibling muss sich von heute an vor Gericht verantworten. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft.
Dieses Gericht hat Erfahrung mit großen Unglücken. Am Landgericht im bayrischen Traunstein wurde schon der Einsturz der Eislaufhalle in Bad Reichenhall mit 15 Toten im Jahr 2006 verhandelt. Zudem ging es diesen Februar um ein Inferno in einen Bauernhof, bei dem 2015 sechs Urlauber starben. Nun verhandelt eine Große Strafkammer des Gerichts einen der weiter
  • 395 Leser

Keine großen Scheine mehr

Die Regierung hat dem Schwarzgeld den Kampf angesagt.
Im Kampf gegen Schwarzgeld hat Indien überraschend alle großen Banknoten für ungültig erklärt. Ministerpräsident Narenda Modi sagte in einer Fernsehansprache, 500- und 1000-Rupien-Scheine seien keine legalen Zahlungsmittel mehr. Damit ist die 100-Rupien-Note (umgerechnet 1,35 EUR) der größte gültige Geldschein. Sofort bildeten sich lange Schlangen an weiter
  • 698 Leser

Klänge aus unheilschwangeren Zeiten

Die Berliner Philharmoniker gehen mit Schlüsselwerken der Moderne auf Amerika-Tournee.
Mit einem vielgestaltigen Repertoire starten die Berliner Philharmoniker unter ihrem Chef Simon Rattle heute die Konzertreise in die Musikzentren Nordamerikas. Im Gepäck für die Konzerte in New York, dann in Boston, Ann Arbor, Toronto, Los Angeles und San Francisco haben sie Werke, die einen programmatischen Bogen schlagen von Brahms und Mahler über weiter
  • 337 Leser

Luhukay Absage an den FC Ingolstadt

Bundesligist FC Ingolstadt muss die Suche nach einem neuen Cheftrainer fortsetzten. Laut dem Fußball-Magazin „kicker“ hat auch der Niederländer Jos Luhukay den Schanzern abgesagt. Der 53-Jährige, der im September beim VfB Stuttgart zurückgetreten war, galt als Wunschkandidat der Oberbayern auf den Trainerposten. Eine Absage hatte der FCI weiter
  • 474 Leser

Mit dem Aroma des Apfels

„Die Gabe“ des Literaturmuseums der Moderne in Marbach ist ein Geschenk an Stifter und Mäzene.
Ob das ein Zufall ist? Kinder auf der Treppe vor dem Schillerdenkmal in Marbach spielen „Wilhelm Tell“, als man an diesem Novembermorgen die Schillerhöhe erklommen hat. Und man würde es den Machern im Literaturmuseum der Moderne nebenan glatt zutrauen, dass dies Teil der Inszenierung ist – sie lieben ja hier die feinen Anspielungen, weiter
  • 348 Leser

Plötzlich ein Pflegefall – was tun?

Experten beantworten Fragen rund um die Themen Pflege und Betreuung im Alter.
Ein schwere Krankheit, ein Unfall oder altersbedingte Einschränkungen – auf einmal geht nichts mehr so wie bisher. Was tun, wenn man plötzlich auf Hilfe angewiesen ist? Die meisten Menschen möchten – auch wenn sie im Alltag nicht mehr allein klarkommen – zu Hause bleiben. Um die Betreuung optimal zu sichern, muss in der Regel einiges weiter

Professur statt Oper in Nürnberg

Markus Bosch folgt dem Ruf an die Musikhochschule München. Heidenheim bleibt er aber erhalten.
Marcus Bosch wird mit Ende der Spielzeit 2017/18 seine Tätigkeit als Generalmusikdirektor des Staatstheaters Nürnberg und der Staatsphilharmonie Nürnberg beenden. Er folgt dem Ruf, zum Wintersemester 2018 eine volle Professur für Dirigieren und die Leitung des Orchesters an der Hochschule für Musik und Theater München zu übernehmen. „Seit meinem weiter
  • 351 Leser

Rückkehr an den Ort der Schmach

Brasilien trifft in Belo Horizonte auf Erzrivale Argentinien, bei dem Messi sein Comeback feiert.
Auf dem Weg zum südamerikanischen Klassiker gab sich Neymar gönnerhaft. Seinen argentinischen Mitspielern vom FC Barcelona, Lionel Messi und Javier Mascherano, ermöglichte Brasiliens Star, mit seinem Privatflugzeug von Sao Paulo direkt nach Belo Horizonte zu kommen. So haben die beiden mehr Erholungszeit vor dem Duell der Fußball-Großmächte in der Nacht weiter
  • 391 Leser
Zur Person

Saakaschwili geht im Zorn

Ein schwerer Mann mit weichem Gesicht, von dem das Lächeln nur schwer zu vertreiben ist: Micheil Saakaschwili verbreitet meist Sanftmut. Aber unlängst machte er ein böses Gesicht, und das überzeugend. Er habe als Gouverneur nie die reale Macht in Odessa besessen, schimpfte er. Staatschef Petro Poroschenko habe diese Macht „den Korruptionären und weiter
  • 299 Leser

Sieben „Osmanen“ gefasst

Die Polizei hat Wohnungen und Büros einer rockerähnlichen, türkisch-nationalistischen Bande durchsucht.
Rund 1500 Polizisten haben in sieben Ländern – darunter Baden-Württemberg – rund 50 Wohnungen, Gewerberäume und Büros im Rocker-Milieu durchsucht. In Hessen und dem Saarland wurden sieben Verdächtige festgenommen. Der hessische Landespolizeipräsident Udo Münch sagte, im Saarland sei ein Verdächtiger festgenommen worden, sechs weitere Festnahmen weiter
  • 330 Leser

Sieg eines Populisten

Donald Trump wird neuer Präsident der USA. In Europa sind viele etablierte Politiker entsetzt, die Rechtspopulisten wollen das US-Ergebnis für sich nutzen.
Der Überraschungssieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl versetzt Amerika und das Ausland in Aufruhr. Mit seinem Triumph über Hillary Clinton widerlegte der als Außenseiter ins Rennen gegangene Populist die meisten Umfragen. Er regiert von Januar an die größte Wirtschafts- und Militärmacht der Welt. Dank des Doppelsiegs seiner Republikaner weiter
  • 320 Leser

Suche nach Schuldigen

Das Abschneiden des Landes reißt alte Gräben auf.
Die alte Koalition aus CDU und FDP gibt Grün-Rot die Schuld am schlechten Abschneiden in der jüngsten Bildungsstudie. CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart sprach im Landtag vom „Zeugnis einer falschen Politik“. Die SPD habe das Schulministerium ideologisch geführt. „Ab jetzt zählen wieder Leistung, Qualität und Erfolg.“ Es brauche weiter
  • 346 Leser

Tasci „Wollte bei den Bayern bleiben“

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Serdar Tasci wäre gerne langfristig bei Bayern München geblieben. „Ich wollte bei den Bayern bleiben. Das war mein erklärtes Ziel. Es war allerdings von Anfang an nicht einfach für mich“, sagte der 29-jährige Verteidiger. Der Russland-Legionär, der seit 2013 für Spartak Moskau aktiv ist, wechselte am weiter
  • 544 Leser

Thomas Bach IOC-Boss reist mit Diplomaten-Pass

Das Auswärtige Amt hat die Ausstellung eines Diplomatenpasses für den IOC-Präsidenten Thomas Bach verteidigt. Ministeriumssprecher Martin Schäfer begründete dies damit, dass die internationale olympische Bewegung „in erheblichem deutschen Interesse sei“. Der 62 Jahre alte Bach ist seit 1994 in Besitz eines deutschen Diplomatenpass. Neben weiter
  • 390 Leser

U 21 Kuntz testet gegen Polen und Türkei

DFB-Trainer Stefan Kuntz nimmt sich Zeit für Experimente. „Wir haben nun eine gute Gelegenheit, neue Spieler näher kennenzulernen und einige Dinge auszuprobieren“, sagte Kuntz vor den beiden anstehenden Testspielen der deutschen U-21-Fußballer. Heute (18 Uhr/Eurosport) steigt das Duell mit der Auswahl der Türkei und am 15. November (18.30 weiter
  • 388 Leser

Vogelgrippe grassiert am Bodensee

Zugvögel haben den Erreger in den Südwesten eingeschleppt. Züchter müssen ihre Tiere im Stall lassen.
Rund um den Bodensee breitet sich eine hoch ansteckende Form der Vogelgrippe aus. In den vergangenen Tagen wurden immer wieder tote Wasservögel, vor allem Reiherenten, angeschwemmt. Deren Untersuchung im Friedrich-Löffler-Institut in Greifswald hat ergeben, dass sie an der Geflügelpest des Typs H5N8 erkrankt und verendet sind. Tote Vögel melden auch weiter
  • 350 Leser

Was Erben mit ihrem Vermögen machen sollten

Experten empfehlen in Zeiten niedriger Zinsen einen Mix aus Aktien, Anleihen und vielleicht noch Rohstoffen. Natürlich kommen auch Fonds in Frage.
Nicht jeder Erbe kann mit einer großen Summe rechnen. Doch auch eine Erbschaft von 100 000 EUR und mehr ist in Deutschland keine Seltenheit. Wer plötzlich so eine Summe geerbt hat, fragt sich: Wohin mit dem unverhofften Vermögen? „Zunächst geht es darum, das Geld innerlich anzunehmen“, sagt Ute Voß aus Kiel, die als unabhängige Vermögensberaterin weiter
  • 774 Leser

Wasser auf die Mühlen

Die AfD wittert nach ihrer Wiedervereinigung Morgenluft. Doch Fraktionschef Jörg Meuthen ist geschwächt, intern geben Hardliner den Ton an.
AfD-Bundeschef und Landtagsfraktionschef Jörg Meuthen hatte am Mittwoch ostentativ gute Laune. Während Abgeordnete von CDU, SPD, Grünen und FDP auf den Fluren des Landtags den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl beklagten, freute sich der beurlaubte Hochschul-Professor über den Erfolg von Donald Trump. „Das ist ein Sieg über das Establishment weiter
  • 472 Leser

Will verteidigt Sendung mit Verschleierter

Die Moderatorin hält TV-Debatten auch über anstößige Thesen für journalistisch notwendig. Die CSU widerspricht.
Talkmasterin Anne Will hält die heftig diskutierte Einladung der vollverschleierten Schweizerin Nora Illi in ihre Sendung für notwendig. „Wir wollten zeigen: Wie denkt Frau Illi in der von uns diskutierten Frage? Ich hätte es als journalistisches Versäumnis ersten Ranges empfunden, wenn wir genau das nicht gezeigt hätten“, sagte Will der weiter
  • 341 Leser

Wirtschaft fürchtet Einschränkung des Handels

Die USA sind der wichtigste Partner für die hiesige Industrie. Trumps protektionistische Töne lösen Sorge aus. Vielleicht waren sie nur Wahlkampfgetöse?
Nach dem Sieg des Rechtspopulisten Donald Trump fürchten die deutschen Unternehmen eine Abschottung der US-Wirtschaft. Trump habe sich im Wahlkampf äußerst skeptisch gegenüber Freihandel geäußert – die Vereinigten Staaten müssten aber weiter auf offene Märkte setzen, erklärte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Für deutsche Unternehmen weiter
  • 1012 Leser

Zukunft von Sigurdsson bleibt offen

Der DHB-Trainer prüft ein Angebot aus Japan, doch die Bosse des fernöstlichen Verbands halten sich bedeckt.
Von einer möglichen Verpflichtung Dagur Sigurdssons als Trainer des Nationalteams habe der japanische Handballverband nichts gehört, sagte der Exekutivdirektor Yuji Harano: „Dazu haben wir keine Informationen.“ Das überrascht, da Sigurdsson selbst bei der Vorstellung seiner Autobiografie in Berlin vom Interesse der Japaner geredet hatte. weiter
  • 366 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Ich nehme Bezug auf... GT vom 10.11.2016 („Arnold sagt Eisbahn auf Marktplatz ab“, S. 11)

„Die Mitteilung der GT vom 10.11.2016 („Arnold sagt Eisbahn auf Marktplatz ab“) macht Ostalbfamilien traurig. So sehr mancher Einwand nachvollzogen werden kann, geht durch die herbeigeführte Entscheidung ein einzigartiges lustvolles Vergnügen für die Bürger verloren. Der Marktplatz schien für die Eisbahn sehr klug gewählt: Die ambientale Einheit von

weiter

Nass wird es auch am Freitag

Wettervorhersage für Freitag, den 11.11.2016In der Nacht fällt weiterhin Regen. Die Tiefsttemperatur liegt bei 3 Grad. Morgen können sich den Tag über wieder einige Schauer bilden, im Laufe des Tages sinkt die Schneefallgrenze auf 400-500 Meter. Die Höchsttemperatur liegt bei 4 Grad in Ellwangen und Aalen, 5 Grad werden es in

weiter
  • 3
  • 2581 Leser

Die Qualen der Wahl Teil 1

Wie so oft im Leben muss man sich entscheiden, ob man mit der schwarzen Jeans zur Arbeit geht oder doch  die hellere anzieht, zum Brunch eine(n) Macchiato oder Cappucino trinkt, in der Innenstadt schnell eine indische Linsensuppe löffelt oder lieber einen frischen Salat, sein Baby mit einem Jahr zur Kita bringt oder erst

weiter
  • 4
  • 6482 Leser

ADFC: Wie fahrradfreundlich ist Aalen?

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bittet um Teilnahme am Fahrrad-Klima-Test, der noch bis zum 30. November läuft.

Macht das Radfahren in der Stadt Spaß oder bedeutet es Stress, wie ist die Radinfrastruktur, wie kommt man in das Ortszentrum, werden Radfahrer bei Baustellen berücksichtigt und was kann verbessert werden, das sind

weiter
  • 5
  • 1684 Leser

LAC Essingen beim Steinheimer Geologenlauf

Der Steinheimer Geologenlauf ist immer wieder ein beliebter Anlaufpunkt für Läuferinnen und Läufer aus der Region. Abwechslungsreiche Strecken und zahlreiche Teilnehmer machen das Event im Herbst fast zu einem Pflichtprogramm für die Läufermannschaft des LAC Essingen. Auch die nasskalten Temperaturen und teilweise matschige

weiter
  • 2
  • 1381 Leser

inSchwaben.de (13)

Eine ganz besondere Atmosphäre

Gemeinde und Gewerbe-und Handelsverein laden mit über 30 Ständen und geöffneten Ladengeschäften rund ums alte und neue Rathaus, am Marktplatz und am Lindenplätzle bei der Dorflinde ein.

Alfdorf. Lichtergeschmückte Holzbuden, Stände und Schwedenfeuer verleihen Alfdorf am Samstag die richtige Stimmung, die zum Bummel und Genießen einlädt. Mit vorweihnachtlicher Atmosphäre dürfen sich die Besucher auf die kommende Adventszeit einstimmen. Büdchen ums alte und neue Rathaus und die Stände am Marktplatz und an der Dorflinde präsentieren

weiter
  • 5
  • 1042 Leser

Ein Abstecher ins Winterwunderland

Kanada Die Provinz Quebec ist berühmt für ihren Winter-Karneval. Doch das ist nur die Spitze des allgemeinen Vergnügens in Schnee und Eis.

Das Auto hat keine Chance. Auf spiegelglatter Straße schlittert der Chrysler urplötzlich sanft, aber unaufhaltsam nach rechts. Bohrt sich dort in die Schneewehe, die den Straßengraben mehr als aufgefüllt hat. Und kippt im weichen Weiß langsam seitlich weg. Frontscheibe und rechte Flanke stecken im Schnee. Das Fahrzeug rührt sich weder vor noch zurück,

weiter

Allerliebste Reizfiguren

Gartendekoration Ob aus Stein, Bronze oder Kunststoff – Blumenelfen, Zwerge und Gnome verleihen dem heimischen grünen Reich eine individuelle Note.

Was macht einen „schönen“ Garten aus? Üppige Blumen, duftende Kräuter, gepflegte Gehölze, ein gemütlicher Sitzplatz – klar, all das gehört dazu. Das I-Tüpfelchen aber setzt für viele die Gartendekoration. Riesig ist die Auswahl an zierenden Steinen, filigranen Rankgerüsten, Stäben und Figuren aller Art. Schöne Accessoires sind Ausdruck

weiter

Körper reagiert auf Impfung

Gesundheit Schwellungen sind nach dem Impfen nicht ungewöhnlich.

Der Körper zeigt nach einer Impfung meist, dass er sich mit dem Impfstoff auseinandersetzt. Im Zuge dessen kann es zu Rötungen, Schwellungen oder Schmerzen an der Einstichstelle kommen. Auch Fieber bis 39,5 Grad, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Mattigkeit können in diesem Zeitraum auftreten. Gleiches gilt für Übelkeit und Unruhe, wie das Robert Koch-Institut

weiter
  • 1260 Leser

Moderater Sport im Winter

Gesundheit Frische Luft tut den Atemwegen auch in der kalten Jahreszeit gut.

Den Atemwegen tut frische Luft beim Sport im Freien tut auch im Herbst und Winter gut. „Diese sind oft durch die trockene Heizungsluft in geschlossenen Räumen gereizt“, sagt Uschi Moriabadi, Gesundheitsexpertin an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie. „Zu beachten ist dabei, dass zu Beginn

weiter
  • 1060 Leser

Bergtouren mit toller Aussicht

Trekking Auf den Etappen des Adlerwegs hat man fast immer die beiden höchsten Berge Österreichs, den Großvenediger und den Großglockner, im Blick.

Auf der Terrasse der Steineralm, oberhalb der Edelweißwiese, blinzelt Lorenz in die Sonne. Mit einer eingeübten Bewegung setzt der ältere Herr die Bierflasche an, die noch vor wenigen Minuten im eiskalten Schmelzwasser des vorbeisprudelnden Bachs gelegen und dort ihr Etikett verloren hat. Dann beginnt Lorenz, der seinen richtigen Namen nicht nennen

weiter

Abenteuerreise mit tollem Ausblick

Georgien Wer durch dieses Land reist, erlebt grandiose Landschaften, eine beeindruckende Kultur – und dazu gibt es gratis noch eine Prise Abenteuer mit dazu.

Im Tunnel geht plötzlich nichts mehr. Ein russischer Lkw und ein Bus haben sich offenbar hoffnungslos in der engen Durchfahrt verkeilt. Hupen, Fluchen, wildes Gestikulieren der entnervten Autofahrer. Doch die beiden Trucker bringt nichts aus der Ruhe. Im Schneckentempo manövrieren sie ihre Fahrzeuge in Millimeterarbeit aneinander vorbei. Es ist offensichtlich

weiter

Ein Weihnachtsmarkt im Weinkeller

Einkaufserlebnis Besucher des Weihnachtsmarkts in Traben-Trarbach lässt Schmuddelwetter kalt. Denn der sogenannte „Mosel-Wein-Nachts-Markt“ findet unterirdisch in den Weinkellern statt.

Die Nacht war frostig kalt. Raureif bedeckt die Wiesen an der Uferpromenade von Traben-Trarbach. Zwischen den blattlosen Rebstöcken der Weinberge wabern Nebelschwaden. Nur wenige sind an diesem Samstag bereits um diese Uhrzeit unterwegs. Nur vor dem pittoresken Moselschlösschen hat sich vor einer Tür eine kleine Menschentraube gebildet. Hier geht es

weiter

Eisige Bilderbuchlandschaft

Waldund Über das ostfinnische Seengebiet legt sich im Winter ein weißer Mantel der Stille und Abgeschiedenheit. Statt Alpinski locken andere Aktivitäten.

Es sieht aus, als würden sich Gardinen in verschiedenen Farben am Firmament bewegen und sich dabei ständig verändern – faszinierend.“ Tief beeindruckt beschreibt ein Winterurlauber die Polarlichter am nächtlichen Himmel über Finnland, genau im Osten des Landes. Dort liegt das Saimaa-Gebiet, ein Gewässerlabyrinth aus Seen, die im Winter

weiter
  • 1133 Leser

Abfahrt mit knapp 120 Sachen

Berchtesgaden Das Rennbobtaxi im Eiskanal am Königssee ist ein Winterabenteuer der etwas anderen Art.

An der Insel Christlieger, dort wo die Elektroboote nach Sankt Bartholomä eine leichte Linkskurve beschreiben und Deutschlands zweittiefster See das atemberaubende Alpenpanorama spiegelt, beginnt das Paradies. Rechts davon, auf der westlichen Uferseite, lauert der Teufel und lockt mit der „Formel 1 des Wintersports“ und, nach Meinung einiger

weiter

Irgendwo zwischen Villa und Hütte

Wintersport Skifahren in der Schweiz – vor allem für junge Leute ist das kaum bezahlbar. Oder doch? Jeder kann Urlaub in Gstaad machen, sagen die Einheimischen. Man muss nur wissen, wie.

Das gehört beim Besuch in Gstaad einfach dazu: Schlendern durch die Fußgängerzone, vorbei an Edelboutiquen wie Prada, Gucci und Louis Vuitton. Mitten auf einem kleinen Platz steht ein steinernes Kalb. „Das hat die Tochter von Liz Taylor gestiftet, weil sie hier ein Haus besitzt“, sagt Claudia von Siebenthal. Die Touristenführerin kommt

weiter

Spaß nicht nur auf zwei Brettern

Erlebnis Schlitten oder Ski sind Schnee von gestern. Heute düst man mit Roller und Skateboard bergab. Die wichtigsten sieben Funsportarten im Winter im Überblick.

Auf Opas altem Holzschlitten den Hügel hinuntersausen? Wem das zu „langweilig“ ist, der kann zu speziell umgerüsteten Mountainbikes greifen und dank dicker Reifen selbst durch zentimetertiefen Schnee den Berg hinabfahren. Oder man schnappt sich ein sogenanntes Airboard – das ist ein aufblasbarer Schlitten (wie auf dem Bild rechts),

weiter
  • 1247 Leser