Artikel-Übersicht vom Montag, 14. November 2016

anzeigen

Regional (101)

Die richtigen Farben für Aida

Musical In der Staufersaga-Gewandmeisterei entstehen derzeit die Kostüme für die neue Produktion des Kolping-Musicaltheaters.

Schwäbisch Gmünd

Ein Wechselbad der Gefühle erwartet Besucher des neuen Kolping-Musicals Aida ab 17. Februar. Auch ein Wechselbad der Farben, der Kostüme. Erstmals ist es eine komplette Eigenproduktion, dank Gundi Mertens und den Näherinnen der Staufersaga-Gewandmeisterei. 45 fleißige Hände sind am Werk, um bis zur Premiere 120 Kostüme und viele Accessoires

weiter
Kurz und bündig

Gymnasiallehrer treffen sich

Schwäbisch Gmünd. Die Schulvertreterversammlung des Philologenverbandes (PhV) Nordwürttemberg veranstaltet eine Tagung im Gmünder Stadtgarten. Aktuelle bildungs- und berufspolitische Entwicklungen und Positionen stehen im Zentrum der Tagung am Donnerstag und Freitag, 17. und 18. November. PhV-Bezirksvorsitzender Ralf Scholl eröffnet am Donnerstag,

weiter
  • 238 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung AGV 1959

Schwäbisch Gmünd. Die diesjährige Mitglieder-Hauptversammlung des Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereins AGV 1959 ist am Donnerstag, 17. November, um 20 Uhr im Gasthaus „Kleine Schweiz“ in Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Grundsicherung

Schwäbisch Gmünd. Susann Thummerer vom Geschäftsbereich Soziales beim Landratsamt referiert am kommenden Donnerstag, 17. November, um 15 Uhr in der Schwäbisch Gmünder Spitalmühle im Mehrzweckraum, zweiter Stock, zum Thema Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 3
  • 368 Leser
Kurz und bündig

St. Elisabeth feiert

Schwäbisch Gmünd. Die Wohnungslosenhilfe St. Elisabeth der Caritas Ost-Württemberg feiert dieses Jahr wieder den Namenstag der Heiligen Elisabeth, nach der die Einrichtung benannt ist. Bewohner, ehemalige Klienten, Mitarbeiter, Mitglieder des Fördervereines und alle am Haus Interessierten wollen mit einer Eucharistiefeier mit Münsterpfarrer Robert

weiter
  • 215 Leser
Kurz und bündig

Stadt fragt die Bürger

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung sucht zur Haushaltsaufstellung das Gespräch mit der Bürgerschaft. Es steht offen für alle Bewohner der Weststadt. und ist terminiert für Mittwoch, 16. November, um 17.30 Uhr in der Aula der Stauferschule. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse lädt zusammen mit Stadtkämmerer René Bantel, dem Amt für Familie und Soziales

weiter
  • 676 Leser

Umgehung nicht mit Geld aufzuwiegen

Ortschaftsrat Bargauer Gremium lässt sich die Haushaltslage der Stadt und den Stand der ELR-Förderung schildern.

Schwäbisch Gmünd. Am Beispiel „Brot für den Alltag“ erklärten Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Kämmerer René Bantel am Montag dem Bargauer Ortschaftsrat den aktuellen Haushalt der Stadt. So gebe es zwei Möglichkeiten, Investitionen zu tätigen. Entweder man spare – oder nehme einen Kredit auf. Die zweite Möglichkeit komme für Gmünd

weiter
  • 523 Leser

Wichtiger Baustein der Gemeinde

Seniorenarbeit Auswertung des Fragebogens vom „Netzwerk sorgende Gemeinschaften“.

Gmünd-Großdeinbach. Sie haben wenig Interesse an einer Wohngemeinschaft und wünschen sich mehr Veranstaltungen. Das sind zwei Ergebnisse der Befragung von Senioren im Teilort.

Aus dem Großdeinbacher Netzwerk Diakonie – bestehend aus Arbeitsgruppen der beiden Kirchengemeinden, dem Krankenpflegeverein und der Kommune – entstanden das Generationenbüro

weiter
  • 423 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Durlangen. Ein dunkelblauer Daimler Benz wurde am Sonntagnachmittag auf der rechten Fahrzeugseite zerkratzt, während er zwischen 12.30 und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gemeindehalle in der Schulstraße abgestellt war. Dabei wurde ein Sachschaden von etwa 1000 Euro angerichtet. Hinweise zur Tat bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 3580.

weiter
  • 681 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung der Kreisstraße 3328 in die Landesstraße 1156 entstand bei einem Unfall am Sonntag an zwei Fahrzeugen ein Sachschaden von zusammen etwa 4000 Euro. Ein 79-jähriger Golf-Fahrer fuhr auf der Kreisstraße aus Richtung Täferrot kommend und musste einem Passat die Vorfahrt gewähren, dessen 27 Jahre alter Fahrer in Richtung

weiter
  • 591 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Schechingen. Am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr prallten auf der Kreisstraße 3262 ein Skoda und ein Reh zusammen. Beim Unfall im Bereich Eichhof entstand am Fahrzeug ein Schaden von zirka 2000 Euro.

weiter
  • 665 Leser

Von Lissabon und Fatima beeindruckt

Pilger- und Kulturreise Gruppe aus Bargau, Bettringen, Weiler und Degenfeld erlebte Portugal von vielen Seiten

Schwäbisch Gmünd. 47 Personen aus der Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ begaben sich jüngst unter der Leitung von Pfarrer Daniel Psenner auf eine achttägige Pilger- und Kulturreise nach Portugal. Nach einer Woche mit einzigartigen spirituellen und visuellen Eindrücken kehrten alle wohlbehalten nach Hause zurück.

Die ersten Tage verbrachte

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

ADFC-Radlertreff

Schwäbisch Gmünd. Der letzte Radlertreff in diesem Jahr ist am Mittwoch, 16. November, um 19 Uhr in der Gaststätte „Neue Welt“. Es wird die Dia-Show der Mehrtagestour „Mitten durch Deutschland“ von Gmünd bis in den Harz präsentiert. Mitglieder und Gäste sind willkommen.

weiter
  • 248 Leser

AGV 1940 legt Vorstand fest

Wahlen Bis 2020 wollen die Mitglieder des AGV 1949 nicht mehr wählen.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des AGV 1949 trafen sich zu ihrer HAuptversammlung. Die Vorsitzende Marion Groß begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Es folgte ein Jahresrückblick über die einzelnen Veranstaltungen. Die Vorsitzende bedankte sich mit kleinen Aufmerksamkeiten an verdiente Mitglieder. Norbert Spindler und Hubert Holz fungierten

weiter
  • 630 Leser

Bis Weihnachten steht die Datenautobahn

Internet Gmünder Bürger informieren sich über das neue VDSL-Netz der Telekom.

Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch Gmünd bekommt eine Autobahn. Eine Datenautobahn. „Wir haben die Stadt mit einem rasant schnellen Highspeednetz ausgerüstet“, sagte Wolfgang Fahrian, Regio-Manager der Deutschen Telekom, bei der Informationsveranstaltung am Montagabend.

Rund 60 Bürger hatten sich in der Wissenswerkstatt Eule eingefunden, um Informationen

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Endoprothetik

Schwäbisch Gmünd. Die Informationsveranstaltung Endoprothetik am Stauferklinikum richtet sich an Patienten, Angehörige und alle Interessierten am Thema „Künstliche Hüft- und Kniegelenkersatz“. Kurze Vorträge informieren die Zuhörer über Operationstechniken, neue Methoden und Implantate, Schmerztherapie, Anästhesie, Physiotherapie und Rehabilitation.

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Ernst und Heinrich

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Straßdorfer Gemeindehalle wird am Samstag, 26. November, zur schwäbisch internationalen Showbühne. Der Musikverein Straßdorf präsentiert das mehrfach ausgezeichnete Duo „Ernst und Heinrich“ mit dem neuen Programm „Irgendwas isch emmer...“„Schwäbisch-internationaler Schwachsinn mit Tiefgang“ bleibt das übergreifende Motto,

weiter
  • 401 Leser
Kurz und bündig

Faszination Kamtschatka

Schwäbisch Gmünd. Zehn Zeitzonen – eine halbe Erdumdrehung entfernt von Deutschland– erstreckt sich die Halbinsel Kamtschatka im Nordosten von Sibirien. Ein Gebiet mit einer einzigartigen Fülle an Pflanzen, Tieren und geologischen Besonderheiten. Zu diesem Thema bieten der Naturkundeverein und die VHS einen Beamervortrag am Mittwoch, 16. November,

weiter
  • 167 Leser
Kurz und bündig

Heimatgeschichte und mehr

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. In seiner Sitzung am Freitag, 18. November, im Vereinsraum der Friedensturnhalle würdigt der Ortschaftsrat Rehnenhof/ Wetzgau unter anderem die Heimatgeschichte und den Autor Walter G. Wentenschuh, er diskutiert die unverbindliche Entwurfsplanung zum Haushalt 2017, sowie der Erweiterungsbau der Friedensschule. Die Sitzung

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Klosterbergschule informiert

Schwäbisch Gmünd. In der Klosterbergschule Schwäbisch Gmünd beginnt am Dienstag, 15. November, um 9 Uhr ein Informationstag. Dieser richtet sich an Familien mit Kindern, die im nächsten Schuljahr schulpflichtig werden. Nach einer gemeinsamen Begrüßung durch die Schüler der Grundstufe und die Schulleitung wird in einem Kurzvortrag über die Angebote

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Sprechstunde VdK

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 15. November, ist von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr, in den Räumen der VdK-Kreisverbandgeschäftsstelle die Sprechstunde mit Mathias Pfeifer. Der VdK Kreisverband bietet allen Interessierten eine feste Anlaufstelle für alle Sozialfragen, Anträge bei Schwerbehindertenangelegenheiten und bei der Pflegeversicherung.

weiter
  • 289 Leser
Kurz und bündig

Standesamt geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Wegen einer internen Fortbildungsveranstaltung ist das Standesamt Schwäbisch Gmünd am Mittwoch, 16. November, ganztägig geschlossen.

weiter
  • 236 Leser
Kurz und bündig

„Kochen mit der Knolle “

Schwäbisch Gmünd. Gesunde Ernährung an der VHS. Am Donnerstag, 17. November, von 19 bis 22 Uhr ist der Kochkurs „Kochen mit der Knolle – Vier-Gang-Menü mit Kartoffeln, Fisch und Fleisch“ mit dem Küchenmeister und Ausbilder Ronny Wonneberger in der Lehrküche der Barmer GEK, Oberbettringer Straße, Eingang Buchstraße, 1. OG. Es sind noch wenige Plätze

weiter
  • 224 Leser

Verkehrsplanung Zusage für Heidenheim

Heidenheim. Bei den Beratungen im Verkehrsausschuss zur Änderung des Fernstraßenausbaugesetzes vergangene Woche hat es der Heidenheimer Stadttunnel in den weiteren Bedarf mit Planungsrecht geschafft. Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter berichtet, er habe dafür bei seinen Kollegen Ulrich Lange, Steffen Bilger und Michael Donth geworben und die

weiter
  • 838 Leser

Zahl des Tages

2772

Euro je Einwohner betragen die Gesamtschulden der Stadt Schwäbisch Gmünd. Regional hat damit die Stauferstadt dieses Jahr die höchsten Gesamtschulden. Landesweit liegt die Stadt somit auf Rang acht. Das geht aus der aktuellen Haushaltsanalyse der IHK Ostwürttemberg hervor.

weiter
  • 815 Leser

Studienangebote DHBW Heidenheim lädt ein

Heidenheim. Am Mittwoch, 16. November, öffnet die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim für Studieninteressierte von 9 bis 13 Uhr ihre Türen. Beim Studieninformationstag im Neubau der DHBW Heidenheim, Marienstraße 20, erwartet die Gäste eine Vorstellung der Angebote der Studienfelder Technik, Wirtschaft, Sozialwesen und Gesundheit. Das

weiter
  • 779 Leser

Studieninfotag Mittwoch an der Hochschule Aalen

Aalen. Am landesweiten Studieninformationstag lädt die Hochschule Aalen ein, ihre Studiengänge näher kennenzulernen. Los geht es am Mittwoch, 16. November, um 9.30 Uhr in der Aula der Hochschule. Zu sehen sind die Räume und die modern ausgestatteten Labore der Studiengänge, die Schülern und Studieninteressierten ein spannendes und interessantes Programm

weiter
  • 870 Leser

Bund sagt Gelder zu

Vereine Finanzielle Hilfe für Projekte mit Geflüchteten jetzt schnell beantragen.

Aalen. Als vor einem Jahr viele Geflüchtete nach Baden-Württemberg kamen, haben sich Sportvereine um die Neuankömmlinge gekümmert. Und kümmern sich noch heute um deren Integration. Nun hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Fördermittel bereitgestellt. Für kleinere Projekte und kurzfristige Maßnahmen, aber auch für die Aufnahme in den

weiter
  • 529 Leser

Die Sonne hat es diese Woche schwer

Wetter Die Sonne bricht durch die Wolken am Himmel über Aalen. Dieses beeindruckende Foto hat uns Axel Seibold geschickt. An diesem Dienstag und in den kommenden Tagen wird sie es allerdings zunehmend schwerer haben. Es wird zwar wieder etwas milder, allerdings auch regnerisch und windig.

weiter
  • 869 Leser

Große Erfolge der PH in Gmünd

Studienauftakt Interkulturalität im Blick am Dies Academicus an der Pädagogischen Hochschule

Schwäbisch Gmünd. Interkulturalität und Internationalität standen im Mittelpunkt des Dies Academicus an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, der zugleich den feierlichen Auftakt in das neue Studienjahr darstellt. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur, von befreundeten Hochschulen und aus der PH Schwäbisch Gmünd selbst hörten

weiter
  • 625 Leser

Studie zu Hörgeräten

Hochschule Aalen Studiengang Hörakustik sucht Testpersonen.

Aalen. Für eine wissenschaftliche Studie sucht der Studiengang Hörakustik / Audiologie an der Hochschule Aalen Testpersonen. Gefragt sind erfahrene Hörgeräteträger sowie Personen ohne Hörgeräteerfahrung. Ziel der Studie ist es, neu entwickelte Anpassstrategien moderner Hörsysteme mit herkömmlichen Anpassmethoden zu vergleichen. Die Probanden sollen

weiter
  • 555 Leser
Kurz und bündig

60. Seniorennachmittag

Täferrot. Am Mittwoch, 16. November und ehemals Buß- und Bettag, ist ökumenischer Seniorennachmittag in der Werner-Bruckmeier-Halle. Beginn ist um 13.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Anschließend spielt das Ochentrio.

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Hornbergschule und Breitband

Mutlangen. Über die EDV-Ausstattung der Hornbergschule und die Verlegung von Leerrohren für den Breitbandausbau in der Goethestraße berät der Gemeinderat Mutlangen am Dienstag, 15. November. Auf der Tagesordnung der Sitzung ab 18 Uhr außerdem: Die Ergebnisse der Jahresrechnung Mutlanger Heide, die Vorstellung des Grundschulprojekts Pro-Media-Primar

weiter
  • 547 Leser

Karatekas erlebten WM-Kämpfe

Ausflug Zur Karate-WM machten sich 18 Spraitbacher Karatekas mit dem Schuster Bus nach Linz auf. Nachdem man spannende Finalkämpfe im Kumite sowie im Kata Einzel gesehen hatte, erkundete die Gruppe die historische Altstadt von Wels. Nach einer kurzen Nacht und einem guten Frühstück fuhr man erneut zur WM nach Linz, wo die Gruppe die spannenden Endkämpfe

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Line-Dance-Kurs: Noch Plätze

Ruppertshofen. Zum dritten Mal gibt es am Samstag, 19. November, von 14 bis 17 Uhr einen Line-Dance-Kurs mit Manuela May (Steamboat Linedancer). Getanzt wird im Kindergarten Birkenlohe, Schulstraße 4. Der Preis beträgt 20 Euro/15 Euro. Interessierte sollten sich bis Donnerstag, 17. November, anmelden unter (07176) 4480 140.

weiter
  • 783 Leser

Spraitbacher Stimmen erklingen in Roms Kirchen

Jubiläumsausflug S’Chörle aus Spraitbach besucht zum 20-jährigen Bestehen die Ewige Stadt.

Spraitbach. Die 26-köpfige Reisegruppe aus Spraitbach brach zu ihrem Ausflug anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens nach Rom auf. Quartier bezog man im Gästehaus des Deutschen Ordens.

Erster Programmpunkt war der „Spaziergang durch Rom“. Zu den Erläuterungen von Stadtführerin Helga Bunke besichtigte man „Altare della Patria“,

weiter
  • 468 Leser

Vom Waldtag bis zu den Pausenengeln

Gemeinderat Die Angebote in den Kindergärten und die Schulsozialarbeit in Gschwend

Gschwend. Rund um die Betreuung von Kindern und Jugendlichen drehte sich am Montag die Gemeinderatssitzung. Den Anfang machte Sandra Schmidt vom Kindergarten Frickenhofen. Sie bot einen umfassenden Einblick in die Arbeit im Jahr 2015/16. Aktuell besuchen 15 Kinder den eingruppigen Kindergarten. In den Alltag unter der Woche sind unter anderem ein Turn-

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Wassergebühren im Rat

Durlangen. Die Neukalkulation der Wasser- und Abwassergebühren ist Thema im Gemeinderat Durlangen am Freitag, 18. November. Außerdem auf der Tagesordnung der Sitzung ab 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle: die Anbindung des Leitsystems der Kläranlage an Mutlangen, der verkehrsberuhigte Bereich im Baugebiet Tanau, der Bericht über den Gemeindewald

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

„Frauen an den Nerd“

Durlangen. Das nächste Highlight der KulturKrone gibt es am Freitag, 18. November, um 19.30 Uhr im Gasthaus Korne. Zu Gast ist Jens Heinrich Claassen mit seiner Musikcomedy „Frauen an den Nerd“. Jens Heinrich Claassen ist ein Nerd aus tiefstem Herzen. Dementsprechend ist sein Leben ein täglicher Kampf, von dem er tapfer erzählt. Saalöffnung ist um

weiter
  • 166 Leser

Zitat

Gundi Mertens, Kostümverantwortliche des Kolping-Musicals „Aida“. Foto: Tom

Ich muss erst einmal in Farbe denken.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst entfällt

Schwäbisch Gmünd. In der Woche von Dienstag, 15. November, bis Sonntag, 20. November, entfallen die Seniorenfahrdienste. Das Seniorennetzwerk informiert, sobald wieder neue Fahrten aufgenommen werden.

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Stroh-macht-Gold

Schwäbisch Gmünd. In der Galerie im Kornhaus des Schwäbisch Gmünder Kunstvereins eröffnet am kommenden Freitag, 18. November, eine neue Ausstellung: „STROH–MACHT–GOLD“ von Franziska Rutishauser. Zu sehen ist die Ausstellung von Freitag, 18. November, bis Sonntag, 8. Januar, zu den bekannten Öffnungszeiten im Schwäbisch Gmünder Kornhaus. Infos: www.gmuender-kunstverein.de.

weiter
  • 358 Leser

Zahl des Tages

28

Jahre. Solange war Professor Reinhart Kuhnert Vorsitzender des Vereins Städtepartnerschaften. Jetzt ist er als Ehrenvorsitzender nur noch im Hintergrund tätig.

weiter
  • 598 Leser

Betrugsmasche im Internet

Schwäbisch Gmünd. Opfer eines Internetbetrügers wurde ein 23-Jähriger. Der junge Mann aus dem Bereich Schwäbisch Gmünd musste eine – für ihn teure – Erfahrung machen. Er bot Anfang Oktober im Internet für 430 Euro ein Smartphone zum Verkauf an. Rasch meldete sich ein Unbekannter, der das Handy kaufen wollte. Er bat das Handy an eine Adresse

weiter
  • 5
  • 550 Leser
Guten Morgen

Cent plus Katze = Doppelglück?

Damian Imöhl schmunzelt über den Aberglauben - und sich selbst...

Bin ich abergläubisch? „Nein, natürlich nicht!“, denke ich mir, als am Geldautomaten hinterm ZOB ein Cent-Stück vor mir auf dem Boden liegt. Gebückt und aufgeklaubt. „Ist jetzt meins!“ Und Glück soll es ja auch bringen. „Quatsch!“, sage ich mir. Aberglaube ist nix für mich...

Kaum gedacht, zucke ich zusammen. Ein

weiter
  • 404 Leser

KinoZeitung mit Film zu Flüchtlingen

KinoZeitung Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ am kommenden Donnerstag im Turmtheater

Schwäbisch Gmünd. An seinem zweiten Wochenende lockte „Willkommen bei den Hartmanns“ mehr Besucher ins Kino als am ersten. Dies ist selten. Dabei lief die Komödie schon am ersten Wochenende gut. Mit knapp 470 000 Besuchern außergewöhnlich gut. Offenbar hat Regisseur Simon Verhoeven den Nerv der Zeit getroffen. „Willkommen bei den

weiter
  • 480 Leser

Loipen-Läufer gesichtet

Winterhauch Auf den Höhen blieb der erste Schnee des Jahres liegen – zur Freude der Wintersportler. Auf dem Hornberg kamen sogar am Montag noch die Langlaufski zum Einsatz. Aber mit dem Wintervergnügen könnte schon bald wieder Schluss sein. Die Temperaturen sollen steigen. Foto: Tom

weiter
  • 873 Leser
Kurz und bündig

Diabetiker Monatsstammtisch

Schwäbisch Gmünd. Im Gasthaus „Zum Stadtwirt“ ist am Freitag, 18. November, um 18 Uhr Treffen der Diabetiker Selbsthilfegruppe. Der Weihnachtsstammtisch ist am Freitag, 9. Dezember.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Offener Babytreff

Schwäbisch Gmünd. Jeden dritten Donnerstag im Monat ist im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd der offene Babytreff für Schwangere und Familien mit Kindern bis zum ersten Lebensjahr. Es gibt Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Besonderheiten des ersten Lebensjahres. Der nächste Babytreff ist am Donnerstag, 17. November, von 14.30 bis

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Schnai oder Schnäa?

Schwäbisch Gmünd. Schwäbisch ist nicht gleich Schwäbisch. Professor Dr. Hubert Klausmann, ein Experte für Dialekte, geht dem Ursprung und der Entwicklung der schwäbischen Sprache auf den Grund. Fünf Jahre reiste sein Forscherteam quer durchs Land und bat die Bewohner, kurze Sätze auf Band zu sprechen. Insgesamt 550 Personen wurden befragt, bevorzugt

weiter
  • 566 Leser
Kurz und bündig

Schnupperkurs

Schwäbisch Gmünd. Die Scotish Dancers aus Rechberg bieten am Freitag, 18. November, einen Schnupperabend im Gemeindesaal St. Michael in der Eutighofer Straße in Schwäbisch Gmünd an. Getanzt wird von 20 bis 22 Uhr. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 594 Leser
Kurz und bündig

„Party-Singen“ in Straßdorf

Gmünd-Straßdorf. Gemeinsames Singen zu Live-Musik, während gleichzeitig die Songtexte auf einer großen Leinwand geworfen werden – das ist unter den Begriff „Partysingen“ zusammenzufassen. Anfang diesen Jahres wurde „Party-Singen“ im Gmünder Raum von den „City Rollers“ erstmals präsentiert und hat sich mittlerweile zu einer beliebten Veranstaltung entwickelt.

weiter
  • 273 Leser

Nach 30 Jahren ist Schluss

Städtepartnerschaft Reinhard Kuhnert wird vom Vorsitzenden zum Ehrenvorsitzenden.

Schwäbisch Gmünd. Fast 30 Jahre lang war Professor Reinhard Kuhnert Vorsitzender des Gmünder Vereins Städtepartnerschaft. Jetzt gibt er sein Amt ab und wird Ehrenvorsitzender. Er habe das Motto des Vereins: „Brücke zwischen den Menschen bauen“ gelebt, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold. Und unter diesem Motto solle der Verein auch weiter

weiter
  • 568 Leser

Stauferland stärken

Image Abgeordneter will Staufer als Wahrzeichen ins Bewusstsein rücken.

Schwäbisch Gmünd. Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold hat sich in einem Schreiben an das Finanzministerium gewandt. Er setzt sich dafür ein, dass die Marke „Stauferland“ stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden wird.

„In meiner Zeit als Staatssekretär im Finanzministerium hatte ich die Idee, die „Staufer“

weiter
  • 438 Leser

Bergwacht zufrieden mit dem Skimarkt

Veranstaltung Lob der Kunden für verbesserte Organisation und großes Angebot. Großer Dank an die Stadt.

Schwäbisch Gmünd. Beim Skimarkt der DRK-Bergwacht in der Großsporthalle in der Katharinenstraße waren viele Helfer im Einsatz. Dass Ideen zur weiteren Verbesserung erfolgreich umgesetzt wurden, „ist immer ein bestärkendes Gefühl für die ganze Mannschaft“, findet Marc Abele, Skimarktleiter und stellvertretender Technischer Leiter für den

weiter
  • 393 Leser
Tagestipp

Royal Opera House live im Kino

Die aufwendige Royal-Opera-Produktion „Les Contes d’Hoffmann“ aus dem Jahr 1980 wird live ins Kino übertragen. Die Oper basiert auf den fantastischen Geschichten des deutschen Schriftstellers und Komponisten der Romantik, E.T.A. Hoffmann, und entstand ursprünglich unter der Regie des verstorbenen Filmregisseurs John Schlesinger.

Kinopark

weiter
  • 554 Leser

Auch Helfen will gelernt sein

Ehrenamt Ein Kurs hat Ehrenamtliche auf die Arbeit mit Flüchtlingen vorbereitet.

Lorch. „Helfen lernen in der Flüchtlingsarbeit“ – so hieß ein Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche aus dem Schwäbischen Wald und Lorch-Weitmars. Die Teilnehmenden bekamen während der Kurse in sieben Modulen ganz unterschiedliche Einblicke in die Flüchtlingsarbeit vermittelt. Sie lernten unter anderem die Rahmen- und Lebensbedingungen

weiter
  • 491 Leser

Autorin zieht Schüler in ihren Bann

Autorenlesung Nina Blazon entführt die Siebtklässler mit historischen Geschichten ins Reich der Phantasie.

Lorch. Die Jugendbuchautorin Nina Blazon las in der Schäfersfeldschule Lorch aus ihren phantastischen und historischen Werken vor. Die Schule konnte die Autorin dank der finanziellen Unterstützung durch den Friedrich-Boedecker-Kreis „Literatur im Unterricht“, die Stadtbücherei Lorch und die Lorcher Buchhandlung Semicolon gewinnen. Sie zog

weiter
  • 402 Leser

Musikalische Entspannung pur

Zupforchester Drei Gitarren- und Mandolinenochester waren am Sonntag im Prediger zu hören. Klassiker und moderne Interpretationen begeistern Publikum.

Schwäbisch Gmünd

Gleich drei Zupforchester vereinigten sich am Sonntag zu einem Konzert im Prediger, das ruhig hätte besser besucht sein dürfen. Denn was hier zwei Stunden lang musikalisch geboten wurde, hatte durchaus große Klasse. Gemeinsam musizierten das Mandolinen- und Gitarrenorchester Ebnat, das Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 691 Leser

Naturfreunde zieht es nachHaselbach

Wanderung Gäste und Vereinsmitglieder der Naturfreunde machten sich auf den Weg zu einer Herbstwanderung.

Schwäbisch Gmünd. Ausgangspunkt einer Herbstwanderung der Gmünder Naturfreunde und vieler Gäste war der Parkplatz beim Himmelstürmer. Bei idealem Wanderwetter führte Dieter Streich die Wanderer über Wetzgau nach Waldau. Hier stand in der Stauferzeit einst die Burg Hohenwalden. Durch herbstliche Tannenwälder wanderten die Naturfreunde abwärts, nun im

weiter
  • 461 Leser

Pfarrer Grießer verlässt Lorch

Kirche Die katholische Seelsorgeeinheit Lorch/Alfdorf sucht einen Nachfolger für Marc Grießer. Der 41-jährige Pfarrer hat eine neue Aufgabe angenommen.

Lorch

Damit hatte in Lorch und Alfdorf niemand gerechnet: Der katholische Pfarrer Marc Grießer wird im Frühjahr 2017 die Seelsorgeeinheit verlassen. Der Bischof habe ihm eine neue Aufgabe in der Nähe von Leutkirch übertragen, verkündete Grießer den Gemeindemitgliedern am vergangenen Sonntag.

Ganz überraschend kommt Grießers Abschied dennoch nicht:

weiter
  • 886 Leser

Vorsitzende der SPDzu Gast

Diskussion Leni Breymaier stellt sich der Diskussion und referiert zu dem Thema „Die SPD wieder flott kriegen“.

Alfdorf. Die frisch gewählte Vorsitzende der SPD Baden-Württemberg, Leni Breymaier, kommt am Donnerstag, 17. November, in den Welzheimer Wald. Unter dem Motto „Die SPD wieder flott kriegen“ referiert Breymaier um 19.30 Uhr im Seehof in Alfdorf. Auf eine rege Diskussion freuen sich die SPD-Ortsvereine aus Alfdorf, Althütte, Rudersberg und

weiter
  • 679 Leser

Übung derFeuerwehr

Szenario Grundschule wird zur Übungskulisse für Blaulichtkräfte.

Alfdorf-Pfahlbronn. In der Grundschule im Lindengarten in Pfahlbronn gibt es am Samstag, 19. November, eine gemeinsame Übung der Feuerwehren und Rettungskräfte des Welzheimer Waldes. Beginn der Übung ist etwa um 13 Uhr. Teilnehmer sind die Feuerwehr Alfdorf, Feuerwehr Welzheim, Feuerwehr Kaisersbach und der DRK Ortsverband Alfdorf.

weiter
  • 759 Leser

Am Ende über die Highline 179

Ausflug Rottal-Wanderfreunde erlebten bei einer viertägigen Reise mit vielen Erläuterungen zu Geschichte und Bevölkerung Südtirol von seiner schönsten Seite.

Rottal

Über die alte Straße von Mittenwald nach Leutasch erreichten die Rottaler das erste Ziel ihrer viertägigen Reise, die Leutascher Geisterklamm. Das beliebteste Ausflugsziel der Alpenwelt Karwendel führt in vierzig Meter Höhe über Schluchten und Wasserfälle. Die Panorama- und Höllbrücke bietet einen atemberaubenden Ausblick auf die Leutascher

weiter
  • 418 Leser

Gürtel enger schnallen

Etat Trotz beachtlicher Gewerbesteuereinnahmenmuss Abtsgmünd sparen.

Abtsgmünd. Der Haushaltsplan für 2017 sowie die Überprüfung der Gebühren, Abgaben und Steuern 2015, die Daniela Hasenfuß von der Finanzabteilung auflistete, waren Tagesordnung des Verwaltungsrats. Bürgermeister Armin Kiemel erklärte, dass die Gemeinde 15 121 766 Euro Gewerbesteuer im Jahr 2015 verbuchen konnte – ein „überdurchschnittliches

weiter
  • 440 Leser
Kurz und bündig

Letzter Bauernmarkt in 2016

Gschwend-Mittelbronn. Zum letzten mal ist 2016 der Bauernmarkt am Samstag, 19. November, von 9 bis 11.30 Uhr am Dorfhaus. Es wird außer den üblichen Selbsterzeugnissen der regionalen Landwirtschaft auch selbst gebastelter Advents- und Weihnachtsschmuck angeboten sowie Kaffee und Kuchen. Der erste Bauernmarkt 2017 ist im März.

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Thema „Elternunterhalt“

Schechingen. Im Schulhaus spricht am Montag, 21. November, um 19. 30 Uhr Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder zum Thema „Wenn Eltern bedürftig werden…“ (Unterhaltsverpflichtungen von Kindern gegenüber ihren Eltern). Die Lebenserwartung steigt und immer dringender stellt sich die Frage nach der Finanzierung der Pflege alter und kranker Menschen. Welche

weiter
  • 454 Leser
Kurz und bündig

Frauen treffen sich

Heubach. Am Mittwoch, 16. November, um 9 Uhr diskutieren Frauen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach zum Thema „Gelassen Älterwerden 2016 – Was bleibt uns jetzt noch?“ Alter ist nicht gleich Alter! Älter werden bedeutet heute etwas anderes als dies vor 100, vor 50 oder sogar vor 20 Jahren noch bedeutet hat. Woher kommt der Wandel im Älterwerden und

weiter
  • 323 Leser

Gutes tun mit Adventsdeko

Heuchlingen. Der Heuchlinger Helferkreis für Indien, ASHA, bereitet einen Adventsverkauf vor. Verkauft werden am Dienstag, 15. November, und Samstag, 19. November, adventliche Dekorationen aller Art. Der Verkauf am Dienstag ist ab 17.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Heuchlingen. Dort wird es auch eine kleine Bewirtung mit heißen Getränken und Gebäck geben.

weiter
  • 890 Leser
Kurz und bündig

Tischkicker-Turnier

Heubach. Die evangelische Jugend lädt am Freitag, 18. November, alle Tischkicker-Begeisterten zu ihrem Turnier ein: Ab 19 Uhr ist Spielbeginn im Gemeindehaus in der Klotzbachstraße. Die antretenden Zweierteams können gegen eine Startgebühr von zwei Euro in Vor- und Zwischenrunde bis in die Endspiele gelangen. Preise gibt es für alle, die dabei sind.

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zu „da ist Freiheit“

Heubach. Am Donnerstag, 17. November, um 19.30 Uhr lädt der Arbeitskreis „Ökumene in Heubach“ zum zweiten Abend seiner Veranstaltungsreihe zum Reformationsjubiläum ein. Es geht um ein zentrales Thema der Reformation: „da ist Freiheit“. Doch worin besteht die Freiheit eines Christenmenschen, welche Art Freiheit verdanken wir der Reformation und was

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Über Patientenverfügungen

Heubach. Zum Thema „Alles geregelt? Patientenverfügung, Betreuungsverfahren und Vorsorgevollmacht“ gibt es den nächsten ökumenischen Seniorennachmittag am Donnerstag, 17. November, um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße. Wer regelt meine Angelegenheiten, wenn ich dazu aufgrund einer Krankheit oder aufgrund meines Alters nicht

weiter
  • 484 Leser

Der Rosenstein in zartes Weiß gehüllt

Das erste Weiß gibt es dieser Tage in höheren Lagen – wie beispielsweise auf dem Rosenstein in Heubach. Während die Stadt im Tal noch grün daher kommt, tragen die Bäume und Sträucher auf dem Berg schon eine zarte Reifschicht. Am Dienstag soll es nochmals kühl bleiben. Ab Mittwoch melden die Wetterdienste für Heubach und Umgebung aber wieder mildere

weiter
  • 719 Leser

Göggele-Genuss in Gefahr

Hilferuf Wenn sich nicht genügend ehrenamtliche Helfer finden, dann ist Schluss auf dem Naturfreundehaus Himmelreich.

Heubach

Heutzutage lassen sich die Leute lieber bedienen als dass sie selbst Leute bedienen“, erzählt Ute Metzger. Sie ist die Vorsitzende des Hüttendienstvereins Himmelreich in Heubach. 1920 wurde das Haus gebaut und war seither mittwochs und an den Wochenenden ein beliebstes Ausflugsziel für Wanderer.

Jetzt, vier Jahre vor dem 100-jährigen

weiter
  • 495 Leser

Mit dem Computer lernen?

Vortrag Lerntherapeutin Veronika Totzeck spricht über sinnvolle und weniger sinnvolle Lernprogramme für Schüler.

Böbingen. Auf Einladung der Volkshochschule in Böbingen, gastiert am Dienstag, 15. November, um 19.30 die Germanistin und Lerntherapeutin Veronika Totzeck mit ihrem Vortrag „Computer und Lernen“ im Böbinger Rathaus, Bürgersaal. Die meisten Schüler beschäftigen sich gerne mit dem Computer. Ihn auch zum Lernen einzusetzen, liegt deshalb nahe.

weiter
  • 437 Leser

TV Mögglingen trainiert im Kaunertal

Trainingslager Das Ski-Team des TV Mögglingen reiste für fünf Tage zum Trainingslager ins Kaunertal in Tirol. 24 Rennläufer, deren Trainer und Betreuer, fanden auf den Pisten am Weisseeferner Topbedingungen für das Slalom- und Riesenslalomtraining vor. Foto: privat

weiter
  • 931 Leser

Vereine planen 2017

Sitzung An diesem Dienstag um 18 Uhr in Heubach.

Heubach. Die Stadtverwaltung Heubach legt großen Wert auf die Arbeit der Vereine, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Damit die Veranstaltungen im Lauf des Jahres zur Geltung kommen, ist an diesem Dienstag, 15. November, um 18 Uhr im Kulturhaus Silberwarenfabrik die Besprechung der Jahrestermine. Es sei laut Stadtverwaltung unbedingt erforderlich,

weiter
  • 469 Leser

Workshop für Posaunisten

Heubach. Die Jugendmusikschule Rosenstein bietet bereits zum vierten Mal einen Workshop für Posaunisten an. Durch die Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Stuttgart konnte wiederum Professor Henning Wiegräbe für den Workshop gewonnen werden. Der Kurs richtet sich an Schüler, angehende Studierende, aber auch einfach ambitionierte Laienmusiker. Der

weiter
  • 734 Leser
Der besondere Tipp

Poetry Slam mit Jan Philipp Zymny

Der bekannte Wuppertaler Wolfsjunge Jan Philipp Zymny vertreibt sich die Zeit als Poetry Slammer, Autor, Raumfahrer, Boxer und Erfinder. Bei den Literaturtagen „wortReich“ Schwäbisch Gmünd präsentiert er mit seinem neuen Programm „Kinder der Weirdness.“ Eine kuriose Mischung aus urkomischen Ideen und tiefgründigem Unsinn.

Donnerstag,

weiter
  • 613 Leser

Kreisstädte nehmen mehr ein – Ellwangen vor Schulden-Schock

IHK-Haushaltsanalyse Obwohl alle Großen Kreisstädte im Ostalbkreis mehr Steuern einnehmen, machen Aalen und Ellwangenmehr Schulden

Aalen

Auf den ersten Blick sehen die Zahlen gut aus. „Die Gesamtsteuereinnahmen von Aalen, Ellwangen, Giengen und Schwäbisch Gmünd nehmen im Vergleich zum Vorjahr zwischen 2,4 Prozent in Aalen und 12,2 Prozent in Schwäbisch Gmünd weiter zu“, sagt Erhard Zwettler, Steuerreferent der IHK Ostwürttemberg und Verfasser der Analyse.

Allerdings:

weiter

Mit Holzsternen gewinnen

Adventskalender Ab kommenden Samstag gibt es insgesamt 1800 Lose in Kombination mit Teelichthaltern in Gmünder Geschäften zu kaufen.

Schwäbisch Gmünd

Kerzen, Sterne und Geschenke, all das gehört zur Weihnachtszeit. Passend dazu verkaufen Gmünder Händler ab kommenden Samstag Holzsterne als Teelichthalter. An jedem einzelnen hängt ein Los für den Adventskalender am Rathaus. Dort verlosen der Handels- und Gewerbeverein HGV und die Touristik- und Marketing GmbH T&M an jedem Tag

weiter

Chinesen zu Gast beim Handwerk

Bildung Eine chinesische Delegation hat die Bildungsakademie der Handwerkskammer in Ulm besucht.

Ulm. Eine Delegation des Beijing Polytechnic College aus China besuchte vor kurzem die Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm sowie das WBZU (Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien der Handwerkskammer Ulm). Dabei standen die Methodik der überbetrieblichen Ausbildung, sowie die duale Berufsausbildung im Fokus.

„In China gibt

weiter
  • 798 Leser

Virtuelle Realität im Fokus

Forum Die Virtuelle Realität wird nicht nur die Spiele-Branche aufmischen, sondern auch die Lebens- und Arbeitswelt nachhaltig verändern. Das ist der Tenor eines IHK-Forums.

Heidenheim

Die Virtuelle Realität bietet große Chancen für die Wirtschaft. So lautete das allgemeine Fazit der Veranstaltung „Virtuelle Realität“ bei der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim. In der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ referierten Franz Troppenhagen, Carl Zeiss AG; Robin Wenk, Lightshape GmbH &

weiter
  • 1055 Leser

Weleda für Auszeichnung nominiert

Prämierung? Gmünder Unternehmen könnte in der kommenden Woche den Nachhaltigkeitspreis gewinnen.

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 25. November, ist es so weit: Dann wird in Düsseldorf der renommierte deutsche Nachhaltigkeitspreis vergeben. Mittendrin im Konzert der Großen ist auch die Weleda AG. Das Unternehmen mit großem Standort in Schwäbisch Gmünd ist in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Marke“ nominiert. „Allein schon

weiter
  • 993 Leser

Zwei Bürgle-Familien laufen Sturm

Bauplätze Früheres Tierparadies mit hohem Baumbestand ist abgeholzt.

Aalen-Wasseralfingen. Es war bekannt, dass es so kommt. Dass die Stadt ihren letzten städtischen Bauplatz in Wasseralfingen verkauft an eine junge Familie, die auf dem Bürgle bauen will. Dennoch ist die Entrüstung der direkten Nachbarn groß: „Vernichtung eines Biotops in Aalen-Wasseralfingen“ ist die Pressemitteilung betitelt, verfasst

weiter

„Witz vom Olli“ in Aalen

Mit „Witz vom Olli“ gastiert Comedian Oliver Gimber am Freitag, 13. Januar 2017, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Eintrittskarten gibt's zum Beispiel auf www.reservix.de, www.eventim.de, www.easyticket.de und unter Telefon (0711) 222 14 700.

weiter
  • 828 Leser

Malerei „Stroh & Gold“ im Kornhaus Gmünd

Der Gmünder Kunstverein zeigt die Malerei-Ausstellung „Stroh-Macht-Gold“ von Franziska Rutishauser (Schweiz) vom 18. November bis 8. Januar in der „Galerie im Kornhaus“ in Schwäbisch Gmünd. Eröffnung ist am Freitag, 18. November, um 19 Uhr. Die Einführung übernimmt Marjatta Hölz, Kunsthistorikerin aus Stuttgart. Öffnungszeiten:

weiter
  • 558 Leser

Zahl des Tages

120

Kilogramm bringt Starkoch und Autor Vicent Klink auf die Waage. Das verrät er während einer musikalischen Lesung im Gmünder Prediger zu seinem neuen Buch „Ein Bauch spaziert durch Paris“. In diesem Werk liefert Klink viele Insidertipps zur Stadt Paris, amüsante Geschichten und er definiert auf seine Weise, was er unter Genuss versteht.

weiter
  • 736 Leser

Theater-Soirée Probenarbeit zu „Die Nervensäge“

Das Landestheater Dinkelsbühl lädt zu seiner zweiten Stück-Soirée und gewährt allen Theaterinteressierten einen Einblick in die Probenarbeit zu Francis Vebers Komödie „Die Nervensäge“. Am Mittwoch, 16. November, um 19.30 Uhr beginnt die öffentliche Probe. Das ganze Theaterstück wird dann bei der Premiere am Freitag, 25. November, um 20 Uhr

weiter
  • 655 Leser

Christoph Sonntag auf Tour

100 Jahre Christoph Sonntag –Die Jubeltour: Mit dem Motto gastiert Baden-Württembergs Comedian am Samstag, 19. November, um 20 Uhr in Urbach in der Auerbachhalle. Karten für 29,50 Euro gibt's in Urbach im Rathaus (Servicebüro), bei Donner und auf www.reservix.de.

weiter
  • 861 Leser

Ein Wochenende voller Kunst

Kunstmarkt Am ersten Adventswochenende lockt der 34. Schorndorfer Kunstmarkt des Kulturforums in Kooperation mit dem dortigen Kunstverein in die „Q Galerie für Kunst“: am Freitag, 25. November, von 20 bis 22 Uhr sowie am Samstag, 26., und Sonntag, 27. November, jeweils von 11 bis 17 Uhr.

weiter
  • 754 Leser

Wie ein Bauch durch Paris spaziert

Musikalische Lesung Spitzenkoch und Autor Vincent Klink begeistert sein Publikum im Prediger in Schwäbisch Gmünd.

Sein Publikum liebt Vincent Klink für seinen scharfen Blick auf die Schwächen der Schwaben, immer abgemildert durch ein versöhnliches Ende des Satzes. Auch seine Selbstironie und Selbstkritik. „Ein Bauch spaziert durch Paris“ ist also wörtlich zu nehmen, wenn er von seinem Restaurantbesuch neben dem Friedhof Montparnasse erzählt. „Der

weiter

Gänsehaut garantiert

Herbstkonzert Die Mitglieder der Stadtkapelle hatten ihr Konzert kurz vor dem Auftritt umgeschmissen und warteten mit einem echten Popstar auf.

Schwäbisch Gmünd.

Ich bin stolz, euer Dirigent sein zu dürfen“, bedankte sich Andreas Knittel nach dem zweistündigen Herbstkonzert bei den Mitgliedern der Stadtkapelle. Zuvor hatte das Orchester das Publikum im nicht ausverkauften Parler-Saal des Stadtgartens auf eine musikalische Zeitreise mitgenommen. Die hatte begonnen mit Ravels „Bolero“.

weiter

Suche nach Frieden in Klanggewittern

Konzert Die Aufführung der Messe „The Armed Man“ von Karl Jenkins in der Stadtkirche Ellwangen berührt.

Ein Jazzrocker, der sich als Komponist packender zeitgenössischer Musik einen Namen gemacht hat; ein Imam, der in einer evangelischen Kirche einen Gebetsruf anstimmt – und ein Aufführungsteam, das sich ohne Netz und doppelten Boden mit Herz und Lunge in Karl Jenkins „Mass for Peace“ stürzt. Kantor Reinhard Krämer und seine Akteure

weiter

Zusammenspiel über Grenzen hinweg

Partnerschaft Ein Ensemble aus Aalens ungarischer Partnerstadt Tatabánya überzeugt zusammen mit dem Konzertchor Aalen zum Auftakt der Konzertringsaison in der Stadthalle.

Musik verbindet die Menschen über Grenzen hinweg – das erlebte der Konzertchor Aalen kürzlich auf seiner Reise nach Ungarn, wo er gemeinsam mit dem Chor der Partnerstadt Tatabánya auftrat. Und das erlebte auch das Publikum in Aalen zum Auftakt der Konzertringsaison in der Stadthalle.

Der Chor Bárdos Lajos Vegyeskar ist zum Gegenbesuch nach Deutschland

weiter

Wer „unter d’Leut“ kommt, muss nicht alleine essen

GT-Weihnachtsaktion Ein Besuch beim Mittagstisch im Gmünder Südstadt-Treff: Dort kommen ältere Bürger und Bürger mit geringem Einkommen zusammen. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Eine kleine, aber konstante Gruppe – sechs bis acht Personen – trifft sich jeden Montag in der Gmünder Südstadt, wenn es heißt „Mittagstisch – unter d’Leut“. Eine Dame mit über 90 sitzt am Tisch und lässt sich ihren Reis gut schmecken. Der Herr neben ihr ist schon beim Nachtisch: frisch gebackener

weiter
  • 640 Leser

Im Studio mit den Stars

Szene Benedikt Maile arbeitet mit Musikgrößen wie Xavier Naidoo und Andreas Gabalier. Das Herz des Durlanger Produzenten schlägt für die kleinen Bands.

Durlangen-Stuttgart

Aus seinem Mund kommen Sätze, die es auf die Zettelchen im Bauche eines Glückskeks schaffen könnten. Lebensweisheiten, poetisch verpackt. Ausgesprochen von einem 27-Jährigen, der gefunden hat, was viele andere noch suchen. Zufriedenheit. Denn Benedikt Maile verdient mit seiner Leidenschaft, der Musik, Geld. „Gut gemachte Musik“,

weiter
  • 607 Leser

Auto zerkratzt

Die Polizei bittet um Hinweise
Auf dem Parkplatz der Gemeindehalle in Durlangen wurde ein Auto zerkratzt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. weiter
  • 3
  • 2028 Leser

Vorfahrt missachtet

Sachschaden an zwei Fahrzeugen
Zwei Autos stießen an einer Einmündung zusammen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 4000 Euro. weiter
  • 2009 Leser

Auto zerkratzt

Die Polizei bittet um Hinweise
Ein unbekannter Täter zerkratzte ein Auto, das über Nacht am Fahrbahnrand abgestellt war. Nun sucht die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung. weiter
  • 3053 Leser

Bei Auffahrunfall leicht verletzt

Unfallverursacherin in Klinik
An der B 19 auf Höhe des Zubringers Aalen-Unterkochen erigenete sich ein Auffahrunfall, bei dem eine 22-Jährige leicht verletzt ins Ostalbklinikum eingeliefert werden musste. weiter
  • 3037 Leser

Regionalsport (13)

Zahl des Tages

1033

Klettermeter hat jeder Teilnehmer beim „Klettermarathon“ in Schwäbisch Gmünd zurückgelegt. Insgesamt waren 30 Teilnehmer in der Gmünder Kletterschmiede am Start, Gesamtleistung: 31012 Meter.

weiter
  • 368 Leser

Judo Verein hat wieder Trainingsstätte

Seit dem starken Hochwasser im Mai waren die Sportler des Judovereins Schwäbisch Gmünd ohne Trainingsstätte, weil die Gmünder Großsporthalle überflutet war. Da die Reparaturarbeiten noch andauern, benötigte der Judoverein eine neue Unterkunft. Dank der aktiven Suche von Cornelia Küppershaus wurde dem Judoverein nun eine neue Unterkunft von der Stadt

weiter
  • 411 Leser

Alfdorfer Siegesserie in fremden Hallen reißt

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch unterliegt beim Tabellenletzten Flein mit 29:32 Toren.

Die Serie von Siegen in fremden Hallen, mit den drei gewonnenen Spielen gegen Schönbuch, Mundelsheim und Altensteig ist am Sonntagabend in Flein gerissen. Der Neuling der Württembergliga konnte beim Tabellenletzten nicht gewinnen.

Trainer Wieczorek war von der Leistung seiner Mannschaft, insbesondere in der zweiten Halbzeit, enttäuscht. Einen Lichtblick

weiter
  • 323 Leser

DABC: Kazakisist Meisterbei der U21

Boxen Gmünder gewinnt die 9. Internationale Deutsche Meisterschaft im Amateurboxen, ausgetragen in Moers.

Athanasios Kazakis ist frisch gebackener Internationaler Deutscher U21-Meister im Amateurboxen. Ausgetragen wurden die Meisterschaften fünf Tage lang im nordrhein-westfälischen Moers. „Atta“ Kazakis vom DABC Schwäbisch Gmünd ging für das Team Baden-Württemberg an den Start.

Dabei trat er zunächst gegen Antonio Martinovic aus Schleswig-Holstein

weiter
  • 400 Leser

Die Gmünder legen mehr als 30 000 Klettermeter zurück – Rang drei

Klettermarathon Der DAV hatte deutschlandweit einen Wettkampf ausgerufen: den Klettermarathon. In zwölf Hallen kämpften nicht nur Team gegen Team um jeden Klettermeter, sondern es konkurrierten auch die Kletterhallen. In der Kletterschmiede Schwäbisch Gmünd wurden insgesamt 31012 Klettermeter zurückgelegt, was bei 30 Teilnehmern einen Schnitt von 1033

weiter
  • 356 Leser

Doppelsieg zu Hause für die MADS-Herren

Landesliga Die SG besiegt in der Spraitbacher Kohlsporthalle den TSV Ellwangen und den MTV Ludwigsburg III.

Begonnen wurde der Heimspieltag mit dem Ostalb-Derby gegen den TSV Ellwangen. Die Männer der SG MADS waren von Beginn an hoch motiviert und versuchten die beiden knappen Niederlagen des vergangenen Heimspieles vergessen zu machen. Beim Stand von 8:8 im ersten Satz konnte sich die SG MADS durch eine starke Aufschlagserie von Markus Bauer absetzen und

weiter
  • 387 Leser

Erster Schnee auf dem Hornberg

Saisonstart Für die Skilangläufer und -langläuferinnen des TV Weiler hieß es am Wochenende zum ersten Mal im heraufziehenden Winter: Ab in die Loipe! Das TVW-Rennteam konnte die ersten Trainings-Kilometer auf Schnee im heimischen Gelände am Loipenzentrum Hornberg zurücklegen. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 714 Leser

Kein Satz für MADS-Damen

Volleyball, Bezirksliga 0:3-Niederlage gegen Reichenbach/Donzdorf.

Die Damen der SG MADS II mussten mit 0:3 gegen die SG Reichenbach/Donzdorf erneut eine Niederlage hinnehmen. Nach einem weiteren punktlosen Spieltag sind die Damen am Tabellenkeller der Bezirksliga Ost angekommen.

Wenig Druck im Angriff, eine ungewohnt niedrige Decke und somit eine unzureichend gute Annahme ließ den ersten Satz, ohne große Chance ins

weiter
  • 444 Leser

Mögglingen macht in Minute 90 den Sack zu

Fußball, Frauen Eschach und Alfdorf spielen unentschieden, Ruppertshofen verliert.

In den Frauen-Ligen kam es zu folgenden Ergebnissen:

Regionenliga

Ellwangen – Ellenberg 4:0 (4:0) Hochmotiviert gingen die Gastgeber in die Neuauflage des vergangenen Bezirkspokalfinales, das die Truppe von Trainerin Katja Illenberger seinerzeit mit 6:1 gewonnen hatte. Bereits nach fünf Minuten bejubelten die Ellwangerinnen die Führung durch

weiter
  • 312 Leser

Thomas Rupp sichert sich beide Titel

Tischtennis Akteur der DJK Gmünd bei den Bezirksmeisterschaften im Einzel und im Doppel mit Daniel Preiß siegreich.

Die Bezirksmeisterschaften im Tischtennis wurden in diesem Jahr in Kirchberg ausgetragen. Der Sieger in beiden Wettbewerben hieß Thomas Rupp. Der Spieler von der DJK Schwäbisch Gmünd war der überragende Spieler in seiner Gruppe.

Nach der Vorrunde hatte sich Thomas Rupp unwiderstehlich in seinen K.o.-Spielen gegen seine Gegner durchgesetzt und konnte

weiter
  • 427 Leser

TVW: weiter Anspruch „Erste Liga“

Kunstturnen, Bundesliga TVW-Vorsitzender Klaus Dengler im Interview über die extreme Abhängigkeit von Andreas Toba und die Voraussetzungen für den angestrebten direkten Wiederaufstieg.

Seitder Niederlage in Monheim am Samstag weiß man ziemlich sicher beim TV Wetzgau, was der 6. August 2016 für den Verein bedeutet hat: den Abstieg aus der Bundesliga. Damals hat sich TVW-Topmann Andreas Toba bei Olympia das Kreuzband gerissen, ohne ihn konnten die Wetzgauer keinen einzigen Sieg einfahren in dieser Saison. Wie’s nun weitergehen

weiter
  • 463 Leser

Keine schlechten Verlierer trotz Topspiel auf Acker

Die Begegnung zwischen Großdeinbach und Türkgücü Gmünd war geprägt von einem Rasenplatz mit kaum Rasen und einem Schiedsrichter, der leider und für mindestens zwei Momente schlecht aussah. So erzielte Großdeinbach kurz vor Ende der ersten Halbzeit das 3 zu 0, das wegen klarem Abseits hätte

weiter
  • 3
  • 1120 Leser

Keine schlechten Verlierer trotz Topspiel auf Acker

Die Begegnung zwischen Großdeinbach und Türkgücü Gmünd war geprägt von einem Rasenplatz mit kaum Rasen und einem Schiedsrichter, der leider und für mindestens zwei Momente schlecht aussah. So erzielte Großdeinbach kurz vor Ende der ersten Halbzeit das 3 zu 0, das wegen klarem Abseits hätte

weiter
  • 2
  • 761 Leser

Überregional (36)

„Dorfklub“ ist Aspachs ganzer Stolz

Der Drittligist Sonnenhof Großaspach lässt sich das ländlich angehauchte Pseudonym als Marke eintragen.
Mit knapp 8000 Einwohnern ist Aspach die kleinste Gemeinde Deutschlands mit einem Fußballverein, der in einer der drei deutschen Profiligen beheimatet ist. Und der Drittligist SG Sonnenhof Großaspach hat sich nun die Bezeichnung „Dorfklub“ vom deutschen Patent- und Markenamt als Marke eintragen lassen. Dieser Schriftzug soll ab 2017 auf weiter
  • 337 Leser

„Haben uns immer schon positioniert“

Sportfreunde Stiller sprechen am Rande einer Charity Night in Ulm über Politisches in Texten und die anstehende Tour.
Wie fühlt es sich an, von den Böhsen Onkelz von der Chartspitze vertrieben zu werden? Peter Brugger (lacht): Na, das fühlt sich scheiße an. Florian Weber (lacht): Es fühlt sich immer scheiße an, vom Thron gestoßen zu werden, egal von wem... Sie gelten als Sunnyboys, die quasi Glückskekse vertonen. Auf „Sturm & Stille“ werden Sie aber weiter
  • 295 Leser

51-Jähriger in S-Bahn misshandelt

Ein Jugendlicher schlägt und tritt in München einen Mann krankenhausreif. Der Verdächtige ist 17.
Ein 51 Jahre alter Mann ist am Samstagabend in der Münchner S-Bahn von einem jungen Mitfahrer schwer verletzt worden. Er wurde mit schweren Gesichtsverletzungen in eine Klinik gebracht und sollte gestern noch operiert werden. Die Polizei nahm einen 17-Jährigen vorübergehend fest, auf den ein Zeugenhinweis passte. Der aggressiv gewordene junge Mann hatte weiter
  • 368 Leser

In der Höhle des Löwen

Die Grünen wollen zwar unbequem sein. Dieter Zetsche wird aber recht gesittet empfangen. Und die Reichensteuer bleibt vage.
Es ist ein Bild zum Augenreiben. Da steht der Chef einer der bedeutendsten Autokonzerne der Welt, welcher mit dicken Limousinen und noch viel dickeren Trucks seinen Hauptumsatz macht, ausgerechnet auf dem Podium der Grünen. Am Rednerpult das Sonnenblumen-Logo und das Parteitags-Motto „Wir bleiben unbequem“. Vor ihm rund 800 Delegierte, die weiter
  • 5
  • 501 Leser

Die Präsidenten-Darsteller

Ist Politiker nicht eine Rolle? Das amerikanische Staatsoberhaupt haben in Hollywood schon viele Stars verkörpert: Als Charismatiker, Helden, Trottel.
Als Donald Trump am Mittwochmorgen triumphal auf die Bühne schreitet und die Faust ballt, erklingen martialische Trommelschläge und strahlende Blechfanfaren. Der frisch gewählte US-Präsident hat für seinen Auftritt Musik aus dem Film „Air Force One“ gewählt. Wenn das nicht schon mal die Marschrichtung vorgibt. In Wolfgang Petersens Kino-Hit weiter
Leitartikel Gunther Hartwig zum Grünen-Parteitag

Die zwei Lager

In Münster wurde 1648 der Westfälische Religionsfrieden besiegelt und im Jahr 2000 – auf einem turbulenten Parteitag der Grünen – der Atomausstieg, den zuvor die rot-grüne Bundesregierung mit der Stromwirtschaft ausgehandelt hatte. Am Wochenende waren die Grünen wieder mal in der westfälischen Provinz zu Gast, doch die jüngsten Beschlüsse weiter
  • 264 Leser

Ehrengast Deutschland

29 Verlage stellen sich auf der Istanbuler Buchmesse vor.
Die Bedeutung der kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei hat am Samstag zur Eröffnung der Internationalen Buchmesse in Istanbul Maria Böhmer (CDU) vom Auswärtigen Amt hervorgehoben. Gerade angesichts der aktuellen Spannungen. Deutschland ist Gastland der Buchmesse, zu der gut eine halbe Million Gäste erwartet werden. Unter dem Motto weiter
  • 281 Leser

Eine CDSU fürs Soziale

Zum Glück gibt es ja manchmal die Möglichkeit, noch einmal ganz von vorne anzufangen. Dachte sich auch Michael Kosmala. Das ehemalige CSU-Mitglied wird mit der Partei nicht mehr glücklich. Nur Stroh hätten CSUler im Kopf, kaum inhaltliche Unterschiede zur AfD seien erkennbar, auch Rechtspopulismus wirft Kosmala ihnen vor. Es klingt nach einer ernsten weiter
  • 255 Leser

Erst Mannequin Challenge, dann zum Papst

Wie die Deutschen die Zeit zwischen San Marino und dem Test morgen gegen Italien verbringen.
Was wohl Karl-Heinz Rummenigge zum Programm der Fußball-Nationalmannschaft an diesem Wochenende und am heutigen Montag sagt? Die DFB-Auswahl hatte am Samstag einen Team-Abend mit einer sogenannten Mannequin Challenge. Bei dieser in den sozialen Medien derzeit beliebten Herausforderung geht es darum, in möglichst witzigen Posen still und quasi tiefgefroren weiter
  • 398 Leser

Erstmals Etat-Mittel für die ENBW-Holding

Die Anteile am Stromkonzern kosten das Land Millionen. Laut FDP profitiert Grün-Schwarz sogar davon.
Glaubt man Ex-Regierungschef Stefan Mappus, dann tätigt die sprichwörtliche schwäbische Hausfrau nur lohnende Geschäfte – so wie er damals beim Kauf des Energieversorgers ENBW. Mittlerweile wäre die Hausfrau hingegen den Tränen mehr als nahe: Allein im vergangenen Geschäftsjahr, das zur Jahresmitte endete, hat die „Neckarpri“ genannte weiter
  • 289 Leser

FC Ingolstadt setzt auf den Unbekannten

Vom Abstieg bedrohter Bundesligist holt Maik Walpurgis, der zuletzt zwei Klassen tiefer arbeitete, als Cheftrainer.
Maik Walpurgis! Maik wer? Der FC Ingolstadt hat mit der Bekanntgabe seines neuen Trainers für eine Überraschung gesorgt. Die offensichtlich schwierige Suche nach einem Nachfolger für Markus Kauczinski endete mit der Präsentation eines Mannes, der keineswegs die zunächst gewünschte Erfahrung aus der Bundesliga mitbringt. Walpurgis trainierte zuletzt weiter
  • 302 Leser

Große Namen locken nach Ludwigsburg

Capuçon, Thibaudet, Platel: Der Kartenverkauf für die kommende Saison hat begonnen.
Eine Neuinszenierung der katalanischen Theatertruppe La Fura dels Baus, Tanz von den gefeierten Choreographen Alain Platel und Martin Schläpfer, das experimentierfreudige Nederlands Dans Theater 2, die Deutschlandpremiere des neuen Programms des österreichischen Blechbläserseptetts Mnozil Brass – schon die ersten jetzt bekanntgewordenen Programmpunkte weiter
  • 391 Leser

Grüne wollen Kohleausstieg bereits bis 2025

Delegierte stellen wichtige Weichen für die kommende Bundestagswahl. Sozialer Ausgleich und Energiethemen sollen Stimmen bringen.
Die Grünen wollen im Bundestagswahlkampf mit einem Kohleausstieg schon bis 2025 um Stimmen werben – zehn Jahre früher als vom Parteivorstand beabsichtigt. Das beschlossen die Delegierten des Bundesparteitags in Münster am Sonntag. Vorstand und Klimapolitiker der Bundestagsfraktion hatten für 2035 als Ausstiegsdatum geworben, das war vielen Grünen weiter
  • 240 Leser

Hamilton macht Rosberg nass

Weltmeister siegt bei der Regenschlacht in São Paulo. Jetzt kommt es in dem großen Saisonfinale von Abu Dhabi zu dem nervenaufreibenden Titelduell der Silberpfeile.
Im Regenchaos von Brasilien hat Lewis Hamilton erneut die vorzeitige WM-Party von Nico Rosberg verdorben und die Titelentscheidung der Formel 1 auf das Saisonfinale in Abu Dhabi vertagt. Nach fünf Safety-Car-Phasen und zwei Rennunterbrechungen holte sich Weltmeister Hamilton in São Paulo vor Mercedes-Teamkollege Rosberg ganz cool seinen neunten Saisonsieg. weiter
  • 457 Leser

Hirschers historischer Hit

Österreicher triumphiert im ersten Slalom der Saison, sein 40. Sieg im 180. Weltcup-Rennen – Neureuther verpasst das Podium nur knapp.
Beim ersten Coup der Saison von Marcel Hirscher hat Felix Neureuther das Podest knapp verpasst – in diesem Winter dürften Siege und Kristallkugeln mal wieder nur über den Österreicher gehen. Neureuther wurden beim Slalom in Levi einige Patzer zum Verhängnis. Er blickte etwas enttäuscht und wortlos in Richtung Anzeigetafel – Augenblicke später weiter
  • 325 Leser

Kaiser bleibt Ehrenkapitän

Verband würdigt Beckenbauers Verdienste bis auf Weiteres.
Der DFB-Präsident sieht keinen Grund, am Ehrenspielführer-Status des Kaisers zu rütteln. „Franz Beckenbauer ist das wegen seiner großen sportlichen Verdienste geworden. Sie bleiben immer bestehen. Abgesehen davon durchlebt er eine menschlich und gesundheitlich schwierige Zeit. Jetzt ist nicht die Stunde, über solche Fragen nachzudenken, es sind weiter
  • 309 Leser

Krimi in Kiel: THW stürmt an die Spitze

Ausgerechnet im Derby gegen den Dauerrivalen kassiert Flensburg die erste Pleite der Saison – 23:24.
Mit dem überragenden Torhüter Andreas Wolff hat der THW Kiel der SG Flensburg-Handewitt die erste Saisonniederlage in der Handball-Bundesliga zugefügt und die Tabellenführung übernommen. Die Flensburger vergaben beim 23:24 (14:11) in der letzten Sekunde das Remis, weil Anders Eggert den Ball beim Siebenmeter an den Pfosten setzte. Dem HBW Balingen/Weilstetten weiter
  • 357 Leser

Merkel vertagt Kandidatensuche erneut

Die SPD beharrt auf Außenminister Steinmeier, die Union zögert.
Union und SPD ringen weiter um einen gemeinsamen Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl. Die Entscheidung soll nun heute fallen, hieß es nach einem Gespräch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Chef Horst Seehofer und dem SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel am Sonntag in Berlin. Das Dreier-Spitzengespräch im Kanzleramt war nach noch nicht einmal einer weiter
  • 304 Leser

Mit harter Kleinarbeit zum EM-Titel

Im Alter von 35 Jahren holt sich Robert Stieglitz den Gürtel im Halbschwergewicht. Tritt er bald ab?
Robert Sieglitz ist zurück und vielleicht schon bald wieder weg. Gut eineinhalb Jahre nach dem Verlust des WM-Gürtels hat sich der 35 Jahre alte Profiboxer aus Magdeburg in seiner Heimatstadt den EM-Titel im Halbschwergewicht erkämpft und danach leise Abschiedstöne angestimmt. „Für mich ist der Titel eine Bestätigung, dass ich immer noch stark weiter
  • 288 Leser

Obdachlosen angezündet

Polizei findet Toten brennend in einer Unterführung in Köln.
Ein 29-jähriger Obdachloser ist in Köln verbrannt. Er lag auf seinem brennenden Lager in einer Unterführung am Rheinufer nahe dem Dom, als Polizisten ihn entdeckten. Der Mann ist eines gewaltsamen Todes gestorben, kam bei der Obduktion heraus. Ob er durch das Feuer starb oder schon vorher umgebracht worden war, teilte die Polizei nicht mit. Polizisten weiter
  • 366 Leser

Paris gedenkt der Opfer des 13. November 2015

Präsident Hollande enthüllt eine Gedenktafel und Sting gibt ein Konzert. Ohne große Reden erinnert man in Frankreich an die Anschläge vor einem Jahr.
Samstagnachmittag im 11. Arrondissement. Der Bauzaun, der den Blick auf das Erdgeschoss des Bataclan verstellte, ist vor kurzem entfernt und durch ein Absperrgitter ersetzt worden. Es regnet und es ist kalt. Trotzdem bleiben immer wieder Passanten stehen. „Hier war das?“, fragt ein Junge seine Mutter. Die Frau nickt, deutet auf den Trottoire, weiter
  • 277 Leser

Piloten ohne Siegchance

Stefan Bradl gelingt in Spanien ein ordentlicher Abschied.
Stefan Bradl, 26, hat sich achtbar aus der Motorrad-WM verabschiedet. Der MotoGP-Pilot aus Zahling fuhr beim Saisonfinale in Valencia zwar weit hinter der Spitze und beendete seinen 173. Grand Prix auf Rang 13. Immerhin erhielt er damit aber noch mal einige WM-Punkte. Das war nicht zu erwarten, nachdem an seiner Werks-Aprilia des ehemaligen Moto2-Weltmeisters weiter
  • 314 Leser

Polizei stoppt Aufmarsch

Eine große kurdische Gruppe zieht im Pulk durch Stuttgart.
Ein Aufmarsch einer rockerähnlichen Gruppe hat in Stuttgart einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Gruppe von ungefähr 100 Menschen, einige davon vermummt, zog am Samstagabend unangemeldet durch die Innenstadt, wie ein Polizeisprecher sagte. Passanten hatten den Aufmarsch gemeldet. Die Gruppe habe einen kurdischen Hintergrund und konnte der Rockerszene weiter
  • 5
  • 266 Leser

Schach Zweite Partie, zweites Remis

Die Schach-Weltmeisterschaft in New York zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen aus Norwegen und dem russischen Herausforderer Sergej Karjakin verläuft weiter völlig ausgeglichen. Beide Spieler stehen vor dem ersten Ruhetag bei 1,0 Punkten. „Ich hoffe, die Zuschauer haben Verständnis dafür, dass wir kein Feuerwerk abgebrannt haben, aber es ist weiter
  • 323 Leser

Serge Gnabry, der Volltreffer

Der VfB Stuttgart könnte theoretisch die halbe DFB-Auswahl aufbieten, hätten nicht sieben Nationalspieler den Verein verlassen. So wie Joachim Löws dreifacher Torschütze in San Marino.
Was haben Sami Khedira, Mario Gomez, Joshua Kimmich, Sebastian Rudy und Bernd Leno gemeinsam? Sie alle sind in Baden-Württemberg geboren – und aktuelle Fußball-Nationalspieler. Und: Alle spielten einst beim VfB Stuttgart, haben ihn irgendwann einmal aber verlassen. Entweder weil sie dem einstigen schwäbischen Fußball-Stolz einen dicken Batzen weiter
  • 369 Leser

Stundenlang heftige Erschütterungen

Ein Erdbeben der Stärke 7,5 erschreckt die Bewohner beider Inseln, gefolgt von Dutzenden Nachbeben der Stärke 4 oder mehr. Die Behörden warnen vor einem fünf Meter hohen Tsunami.
Ein massives Erdbeben der Stärke 7,5 hat Neuseeland gestern um Mitternacht erschüttert. Sein Epizentrum lang im Norden der Südinsel. Tsunamiwellen rollten auf Neuseeland zu. Für alle Küsten wurden eine Tsunamiwarnung und der Evakuierungsbefehl ausgegeben, weil die Wellen „3 bis 5 Meter hoch werden können“, verbreitete das Verteidigungsministerium. weiter
  • 333 Leser

Tausende Hühner schon gekeult

Seit wenigen Tagen breitet sich der der Erreger H5N8 aus. Die Epidemie begann im Norden und erreicht nun auch den Osten.
Die Gefahr einer Ausbreitung der Vogelgrippe ist auch im Norden Deutschlands hoch. In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen wurden tote Tiere positiv auf den hochansteckenden Erreger H5N8 getestet. In Schleswig-Holstein begann gestern die Tötung von 30 000 Hühnern in einer Massentierhaltung. In dem Zuchtbetrieb für Bruteier hatte das weiter
  • 228 Leser

Tote Joggerin: Noch keine heiße Spur

Die Polizei vergleicht Hinweise am Tatort in Endingen mit Ermittlungsdaten früherer Verbrechen.
Nach dem Mord an einer 27-Jährigen in Endingen bei Freiburg setzt die Polizei auf die Auswertung der Spuren vom Tatort. Spezialisten des Landeskriminalamtes glichen sie mit Daten anderer Taten ab, sagte ein Sprecher. Mit Ergebnissen werde die nächsten Tagen gerechnet. Ob am Tatort auch DNA-Spuren des Täters gefunden wurden, sei unklar. Die Frau wurde weiter
  • 493 Leser

Trump macht Ernst

Der neu gewählte Präsident kündigt im Fernsehen die Abschiebung von bis zu drei Millionen illegalen Einwanderern an.
Der künftige US-Präsident Donald Trump will nach seinem Amtsantritt in der Ausländerpolitik hart durchgreifen. Bis zu drei Millionen Menschen ohne gültige Dokumente sollen schnell ausgewiesen werden, sagte Trump in seinem ersten Fernsehinterview nach seiner Wahl. Dies seien Kriminelle, Drogendealer und Bandenmitglieder. „Wir schaffen sie außer weiter
  • 315 Leser

Unerlaubte Emissionen

Prüfer messen bei zahlreichen Automodellen überhöhte CO2-Werte.
Prüfer haben bei zahlreichen Automodellen erneut höhere CO2-Werte gemessen als von den Herstellern angegeben. Die Ergebnisse des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) zeigen bei zahlreichen Modellen verschiedener Autobauer aus dem In- und Ausland teils deutlich überhöhte Werte. Die Messungen wurden bei den Untersuchungen zum Diesel-Skandal gemacht und stammten weiter
  • 540 Leser

Verzehr von Gänsebraten unbedenklich

Wie kam es zur Epidemie? Bedroht sie auch den Menschen? Und welche Konsequenzen hat sie für die Verbraucher?
Die Vogelgrippe mit dem Virus H5N8 ist erstmals in Deutschland in einer Massentierhaltung in Schleswig-Holstein ausgebrochen. Mittlerweile sind vier Bundesländer betroffen. Warum haben sich Hühner in einem abgeschlossenen Betrieb mit der Vogelgrippe infiziert? Das ist bislang unklar. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) schickt ein Expertenteam in weiter
  • 293 Leser

Viele Wildtiere am Bodensee gestorben

Das Virus hat in Baden-Württemberg bislang keine Geflügelbetriebe erreicht. Die Stallpflicht wurde ausgeweitet.
Die Lage ist angespannt. In mindestens einem Geflügelbetrieb in Vorarlberg in Österreich ist das Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen worden. In einem zweiten besteht der Verdacht. Klarheit soll es heute geben. Wegen der unsicheren Lage und weil rund um den Bodensee immer mehr tote Wildvögel gefunden werden, wurden die Sicherheitsregeln im Land verschärft. weiter
  • 299 Leser

Vom Volkslied bis zum Youtube-Hit

Einerseits haben Musikangebote für den Nachwuchs derzeit Konjunktur. Andererseits ist das Singen im Alltag auf dem Rückzug. Der „Tag der Kinderstimme“ will dem entgegenwirken.
Hänschen klein“, „Bruder Jakob“, “Schneeflöckchen, Weißröckchen“ – es sind noch immer die Klassiker, die deutsche Kinderchöre oft und gerne singen. Die Nachwuchsförderung ist ein großes Thema bei Chorverbänden und Musikschulen. Schon mit Babys und Kleinkindern wird mittlerweile musiziert, es gibt Musikkindergärten weiter
  • 272 Leser

Wenn es ohne Hilfe nicht mehr geht

Für die Betreuung von Familienangehörigen gibt es Geld. Der Schlüssel für die Verteilung ändert sich nächstes Jahr: Aus drei Stufen werden fünf Grade.
Wenn jemand im Alttag erhebliche Unterstützung benötigt, sollte er einen Antrag auf Zuerkennung der Pflegedürftigkeit zu stellen. Noch bis Jahresende gibt es die alt bekannten drei Pflegestufen. Ab 1. Januar 2017 jedoch nicht mehr. Dann erhalten Bedürftige einen der fünf Pflegegrade. Was sich damit ändert, interessierte unsere Leserinnen und Leser. weiter
Querpass

WM-Trikot statt geteilter Mantel

Am Freitag , dem St.-Martinstag, empfing Papst Franziskus mehrere Tausend Obdachlose und andere Menschen aus „prekären Situationen“ zur Audienz in Rom. Der Pontifex nahm sich Zeit, schüttelte viele Hände, hörte sich die Sorgen seiner Besucher an und teilte – bildlich gesprochen – den Mantel mit den Benachteiligten. Heute empfängt weiter
  • 418 Leser
Kommentar Ulrike Sosalla zur Privatisierung von Autobahnen

Überholtes Rezept

Man kann es mutig nennen, dass Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) einen neuen Anlauf unternimmt, private Investoren an deutschen Autobahnen zu beteiligen. Denn das Fazit der bisherigen Projekte – in Baden-Württemberg etwa ein Teil der A5 bei Offenburg – fiel nach Kalkulation des Bundesrechnungshofs eindeutig aus: nicht empfehlenswert. weiter
  • 344 Leser

Leserbeiträge (8)

Jahreskonzert des Musikvereins Pommertsweiler

Das Jahreskonzert des Musikvereins Pommertsweiler wird am Samstag, dem 3. Dezember 2016 traditionell von der Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler eröffnet. Mit bekannten, modernen Stücken zeigen die Jung-musiker unter der Leitung von Andrea Schenk ihr musikalisches Können.In diesem Jahr dürfen wir den Musikverein Abtsgmünd

weiter
  • 2
  • 1518 Leser

Das Sonnenvitamin D lockt 200 Interessierte an

Eigentlich ein Wetter um es sich zuhause auf dem Sofa bequem zu machen, könnte man meinen. Und dennoch war der Konferenzraum des Stauferklinikums bis auf den letzten (Steh-)Platz gefüllt. Zu Gast beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde war der Gmünder Laborarzt Hans-Michael van de Loo. Im Vordergrund seines Vortrags stand Vitamin

weiter
  • 3
  • 2131 Leser

1. Elchinger-Binokel-Meisterschaft

Unter der Leitung der Abteilung Gymnastik fand am Samstag, dem 12.November 2016im Vereinsheim des SV Elchingen die „1. Elchinger-Binokel-Meisterschaft“ um den, von OV Rupp gestifteten, Wanderpokal statt.Nach vielen und spannenden Spielen stand folgendes Endergebnis fest:1.Elchinger Binokel-Meister Lutz Willi 10.460 Pkt.2.Platz Feichtenbeiner

weiter
  • 4
  • 2244 Leser

Am Dienstag gibt es viele Wolken

Wettervorhersage für Dienstag, den 15.11.2016Am Dienstag dominieren den Tag über die Wolken, mit etwas Glück zeigt sich aber auch mal die Sonne. Am Abend können sich teilweise ein paar Schauer bilden. Die Höchsttemperatur liegt bei 4 Grad in Ellwangen, 5 Grad werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter
  • 2
  • 1226 Leser
Lesermeinung

Zum Bau eines neuen Rathauses in Unterschneidheim:

„Überzeugende Gründe, warum Unterschneidheim angeblich ein neues Rathaus für unglaubliche mindestens vier Millionen Euro braucht, liefert Bürgermeister Ebert nicht. Das Schlössle, das derzeitige Rathaus, sei sanierungsbedürftig und zu klein, heißt es. Schade, dass man so wenig zu würdigen weiß, was für ein schönes und historisch bedeutsames Rathaus

weiter
  • 4
  • 959 Leser
Lesermeinung

Zu „Die Türkei und die EU“:

Man fragt sich, wie lange noch darf der türkische Sultan und Staatspräsident R.T. Erdogan als Diktator und Demagoge mit Deutschland, der Bundesregierung, den europäischen Staaten und seinen Bürgern noch „Monopoly“ spielen.

Deutschland, so sagte der Sultan, wäre der „Hafen für Terroristen“ und sein Justizminister Bozdag orakelte: Rechtsstaatsdemokratie

weiter
  • 5
  • 705 Leser

Jahresabschlussabend der Modellfluggruppe Essingen e.V.

Am Samstag, den 12. November fand der diesjährige Jahresabschlussabend der Modellfluggruppe Essingen statt. Wie jedes Jahr, gegen Ende der Modellflugsaison, trafen sich die Vereinsmitglieder und deren Familien im Gasthaus „Rose“ in Essingen.Nach einem gemeinsamen Abendessen ließ Vereinsvorstand Walter Grupp das vergangene Jahr

weiter
  • 3
  • 1410 Leser

inSchwaben.de (4)

Abenteuer im Wikingerstamm

Herbstlager Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Großdeinbach erlebten spannende Spiele, die den Gemeinschaftssinn förderten.

Gmünd-Großdeinbach. 50 Pfadfinder und Pfadfinderinnen des VCP Großdeinbach erlebten im Freizeitheim Fornsbach ein Herbstlager unter dem Motto „Wikinger“. Da wurden bei einem Fackellauf um den Waldsee die Kinder und Jugendlichen von einer wilden Bande Wikinger überfallen, da musste das Schiff nach einem schweren Sturm wieder zusammengebaut

weiter
  • 841 Leser

Die Apfelsaftproduzenten der Adalbert-Stifter-Realschule

Projektarbeit Im WVR-Projekt (Wirtschaft, Verwaltung, Recht) gingen Achtklässler der Adalbert Stifter Realschule unter die Apfelsaftproduzenten. „Wir haben etwa drei Tonnen Äpfel aufgesammelt, die wir im Anschluss, zusammen mit der Mosterei Seiz, zu Apfelsaft verarbeitet haben“, fasst Leopold zusammen. Ein ganzes Stück Arbeit. Die Klasse

weiter
  • 832 Leser

Gute Gründe für das Saunabaden

Der regelmäßige Besuch in der Sauna tut Körper und Seele gut. Speziell in der kalten Jahreszeit schützt der Saunagang auch vor Erkältungen. Der Körper ist weniger anfällig für Viren.

Auch wenn wir bei der Sauna in erster Linie an Entspannung denken – der regelmäßige Gang in die Sauna bewirkt noch viel mehr. Denn heute, wo wir die Kälte durch die Heizung und die Wärme durch Klimaanlagen ganz leicht ausgleichen können, ist unser Körper starke Reize nicht mehr gewöhnt.

Das Saunabaden zusammen mit der anschließenden Abkühlung

weiter
  • 817 Leser

Rumänien oft verkannt

Seniorenhochschule Vortrag will andere Sichtweise ermöglichen.

Schwäbisch Gmünd. Der Vielvölkerstaat Rumänien ist ein Land zwischen Tradition und Moderne. Nachrichten von dort wecken vorwiegend negative Assoziationen. Im Vordergrund stehen Berichte über Armut und Rückständigkeit, über Kriminalität, über die Diskriminierung von Minderheiten und das entbehrungsreiche Alltagsleben vieler Menschen. Weniger bekannt

weiter
  • 902 Leser