Artikel-Übersicht vom Montag, 21. November 2016

anzeigen

Regional (99)

„Leader“ ist heiß auf Ideenfunken

EU-Förderung Projektmanagerinnen der Region Schwäbischer Wald werben für den dritten Aufruf. Privatleute, Vereine, Kommunen und Unternehmen können bis 9. Dezember Anträge stellen.

Schwäbischer Wald

So langsam spricht es sich herum. „Leader“, das EU-Förderprogramm im Schwäbischen Wald, kann Bares bringen. Nicht nur für Gemeinden, sondern auch für Privatleute, für Vereine oder für Unternehmen.

Julia Bär und Jessica Welz, die beiden Regionalmanagerinnen in der Geschäftsstelle, werben zurzeit für den dritten Projektaufruf.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Breitband und Sanierung

Spraitbach. Der Gemeinderat befasst sich am Donnerstag, 24. November, unter anderm mit dem Thema Sachstandsbericht der Breitbandbandkonzeption und der Sanierung der Aussegnungshalle. Außerdem geht es um den Bebauungsplan für den Netto-Markt. Beginn ist um 19 Uhr im Bürgersaal des Bürgerhauses Spraitbach.

weiter
  • 621 Leser

Django Asül kommt

Kabarett Vorverkauf für Satirerückblick beim Culturissimo in Leinzell

Leinzell. Der Musikverein Leinzell lädt ein zum 15. Leinzeller Culturissimo am 14. Januar in die Kulturhalle. Unter dem Motto „Rückspiegel 2016 – ein satirischer Jahresrückblick“ erwartet das Publikum Erinnerungskultur auf hohem Niveau: Highlights, Downlights, Total-Flops und messerscharfe Attacken – trotz abendfüllender Länge

weiter
  • 584 Leser

Gesangverein Eschach besuchte Heidelberg

Ausflug Die fröhliche Stimmung im Bus stand im Kontrast zum nassen, trüben Wetter auf dem Weg zum Ausflugsziel: Schloss und Stadt Heidelberg. Nach einem ausgiebigen zweiten Frühstück empfing die Stadtführerin die Ausflügler vor der beeindruckenden Ruine des Heidelberger Schlosses. Inmitten von Japanern, Chinesen und Gästen aus aller Welt wurde das

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Senioren Tanzkaffee-Ausfahr

Durlangen. Der Seniorenkreis macht am Dienstag, 29. November, seine nächste Tanzausfahrt nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee „Waldesruh-Willi Ohr“. Abfahrt ist 12.30 Uhr ab Durlangen. Weitere Zustiege in Spraitbach, Mutlangen, Gmünd und Mögglingen sind möglich. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr. Anmeldung und weitere Information unter (07176) 6411.

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Seniorenfahrdienst im Rat

Schechingen. Die Beteiligung an der Breitbandnetzplanung und die Einrichtung eines ehrenamtlichen Seniorenfahrdiensts sind unter anderem Themen im Gemeinderat am Donnerstag, 24. November. Das Gremium trifft sich um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

weiter
  • 495 Leser

Die Physio-Schule absolviert

Ausbildung Ihre dreijährige Ausbildung an der Physio–Schule der DAA in Mutlangen haben erfolgreich absolviert: Svenja Bareiß, Kathleen Barthold, Jennifer Csaki, Nadja de Pay, Nanni Gillet, Franziska Goldbach, Nicole Haubelt, Anja Hrusa, Annika Keilwerth, Tobias Kerker, Felix Krieg, Hannah Katharina Kuhn, Julia Lagger, Karen Mühlhäuser, Karoline

weiter
  • 1713 Leser

Für neue Westen

Spende Für die Musikverein Oldies Spraitbach, die ihre Zuhörer mit böhmisch-mährischer Blasmusik verwöhnen, wurden dank der Spende der Raiba neue Westen angeschafft. Banker Jürgen Hieber übergibt den Scheck an Ulrich Rupp. Foto: pr

weiter
  • 710 Leser

Kindergarten-Erweiterung ganz oben auf der Liste

Haushalt Gemeinderat legt Prioritäten bei geplanten Investitionen und Maßnahmen für 2017 fest.

Iggingen. Mit zahlreichen und kostenintensiven Investitionen geht die Gemeinde Iggingen ins Haushaltsjahr 2017. Das stand für den Gemeinderat bereits fest, als gestern die zweite Vorberatung für den Haushalt begann. Das Ziel: Prioritäten setzen bei den geplanten Maßnahmen, die in der Oktober-Sitzung kurz vorgestellt und überarbeitet wurden. „450

weiter
  • 472 Leser

Straßenbauarbeiten bei Horn sind im Zeitplan

Verkehr Zwischenbericht für alle, die das Leintal zwischen Mulfingen und Heuchlingen zurzeit weiträumig umfahren müssen. „Die Arbeiten sind im Zeitplan“, sagt Bauleiterin Michaela Weidig. Aktuell wird der bislang ständig rutschende Untergrund der Straße geotechnisch saniert. Vorgesehen ist, dass man das Ende der nächsten Woche fertig ist.

weiter
  • 580 Leser

„Wir sind auch nicht lauter als die Züge“

Jugendgemeinderat Was Jugendliche wirklich wollen – Antworten darauf soll nun eine Umfrage geben. Erste Erkenntnis: Sie wollen einen Rückzugsort.

Schwäbisch Gmünd. Den Jugendgemeinderat begrüßte Oberbürgermeister Richard Arnold am Montag im Rathaus. Die Tagesordnung war straff – und sollte Licht ins Dunkle bringen. Genauer gesagt: Antworten auf die Frage, was Jugendliche wirklich wollen. Jugendbetreuerin Barbara Herzer teilte die Ergebnisse einer Befragung mit, mit deren Hilfe die Wünsche

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

3500 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Unfall auf der Remsstraße entstand am Samstag um 12.15 Uhr rund 3500 Euro Schaden. Von einem Tankstellengelände kommend bog ein 55-jähriger Autofahrer laut Polizei verbotswidrig nach links in die Remsstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß seines Citroen mit dem BMW eines 50-Jährigen.

weiter
  • 873 Leser
Kurz und bündig

Gmünder in Europa

Schwäbisch Gmünd. Die Sektion Gmünd im Verein „Gmünder in Europa“ trifft sich an diesem Dienstag, 22. November, ab 17 Uhr im Gasthaus „Zum Stadtwirt“ in Straßdorf. Dabei soll über die Möglichkeit einer Busfahrt zur Hauptversammlung des Gesamtvereins gesprochen werden, die im Mai 2017 in Kabelsketal-Osmünde stattfindet.

weiter
  • 380 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Managerin

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Bei der nächsten Ortschaftsratssitzung im Straßdorfer Bezirksamt an diesem Dienstag, 22. November, steht der Haushalt 2017 auf der Tagesordnung. Zudem wird die Quartiersmanagerin des DRK vorgestellt. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal. Bürger sind willkommen.

weiter
  • 559 Leser
Polizeibericht

Im Kindergarten randaliert

Schwäbisch Gmünd. Vermutlich mehrere Jugendliche randalierten über das vergangene Wochenende auf dem eingezäunten Spielplatz des PH-Kindergartens in der Oberbettringer Straße, teilt die Polizei mit. Dabei wurden ein Sonnensegel und ein Trampolin beschädigt. Der Polizeiposten in Bettringen nimmt unter Telefon (07171) 7966490 Zeugenhinweise entgegen.

weiter
  • 5
  • 899 Leser
Kurz und bündig

Kinder haften für ihre Eltern

Schwäbisch Gmünd. Die Lebenserwartung steigt, immer dringender stellt sich die Frage nach der Finanzierung der Pflege alter und kranker Menschen. Grundsätzlich ist jeder für seine Eltern unterhaltspflichtig – jedenfalls dann, wenn die Angehörigen bedürftig und der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist. Bei einem Vortrag in Kooperation mit dem Generationentreff

weiter
  • 312 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Böbingen. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall am Samstag auf der B 29 zwischen Gmünd und Aalen. Bei Böbingen kam einem 50-jährigen Autofahrer gegen 23.45 Uhr auf seiner Fahrspur ein Auto entgegen, dessen Fahrer kurz zuvor überholt hatte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 50-Jährige nach rechts ausweichen, wobei er den Außenspiegel

weiter
  • 3
  • 692 Leser
Polizeibericht

Polizei ermittelt nach Unfall

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Auf einem Kundenparkplatz in der Donzdorfer Straße in Straßdorf ist am Freitag gegen 11.45 Uhr ein Auto beschädigt worden. Der 62-jährige Besitzer zeigte den Unfall bei der Polizei in Gmünd an, bei dem rund 1500 Euro Schaden entstanden sind. Die Polizisten ermittelten dank eines Zeugenhinweises eine 92-jährige Fahrerin,

weiter
  • 776 Leser
Kurz und bündig

Seniorentreff-Thema: Pakistan

Schwäbisch Gmünd. In St. Franziskus beginnt der Seniorennachmittag am Mittwoch, 23. November, um 14 Uhr mit dem Gottesdienst in St. Franziskus. Danach ist ein Treffen im Refektorium des Franziskaners. Nach einer Stärkung erzählen ab 15 Uhr Karl und Margret Baumhauer über„Leben und arbeiten mit Christen und Muslimen in Pakistan“. Sie berichten von ihrem

weiter
  • 245 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Iggingen. Auf rund 500 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrer zwischen Samstag, 21.30 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr, in Iggingen verursacht hat. Er beschädigte einen Ford Focus, der in der Gartenstraße abgestellt war. Hinweise bitte an die Polizei in Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Ungelöste Mathe-Probleme

Schwäbisch Gmünd. Dr. Elena Klimova wird in ihrem Vortrag an diesem Dienstag, 22. November, in der Seniorenhochschule spannende Geschichten über ungelöste Probleme der Mathematik vorstellen. Die Seniorenhochschule steht immer dienstags um 14 Uhr in Hörsaal 1 allen Interessierten offen, die sich informieren und orientieren wollen. Der Teilnehmerkreis

weiter
  • 282 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Schwäbisch Gmünd. Eine 29-jährige Autofahrerin ist am Sonntag gegen 12.45 Uhr von der B 29 abgekommen. Zwischen Aalen und Gmünd streifte sie mit ihrem Fiat die Leitplanken auf Höhe Zimmern, teilt die Polizei mit. Am Auto entstand Schaden von 3000 Euro, an den Leitplanken Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 3
  • 873 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zu Ordnungstherapie

Mutlangen. In einem Vortrag berichtet Dr. Günter Hetzel, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Arzt für Naturheilverfahren, wie durch Strategien zur Ordnung des Schlaf-Wachrhythmuses, Ordnung der Lebensrhythmen wie Bewegung, Ernährung und Sozialkontakte sowie Achtsamkeitsmechanismen, die Bewältigung von Krankheit und deren Prävention in Gang

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Was die Seele bewegt ...

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das Frauenfrühstücksteam der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen lädt Frauen aller Konfessionen und jeden Alters ein zum Frauenfrühstück am Dienstag, 22. November, von 9 bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Lindach im Paul-Gerhardt-Weg 15. Referentin Beate Weingardt spricht zum Thema: „Was die Seele bewegt,

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Zwei Mal Kochtopf vergessen

Schwäbisch Gmünd. Im Danziger Weg löste am Sonntag ein Rauchmelder aus und brachte die Feuerwehr auf den Plan. Wenige Minuten nach der Alarmierung gegen 13 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden. Auslöser für den Alarm war ein vergessener Topf auf dem Herd. Es entstand laut Polizei kein Schaden. Weil gegen 14.25 Uhr dichter Rauch aus einem Gebäude drang,

weiter
  • 458 Leser

Aus Vergänglichkeit wird im sicheren Wechsel Zukunft

Ausstellung Hannelore Weitbrecht zeigt ihre Werke in der Galerie Zaiß in Aalen.

Im Rhythmus der Natur schwingen die Papierarbeiten von Hannelore Weitbrecht. Zum ersten Mal widmet die Galerie Zaiß in Aalen der in Kirchheim unter Teck lebenden Künstlerin eine eigene Ausstellung. Der Besuch lohnt sich.

In der Ruhe liegt die Kraft. Dieses abgenutzte Etikett gewinnt im Angesicht der Weitbrecht-Objekte selbst neue Kraft. Eigentlich sind

weiter

Keine Angst vor heiklen Hürden

Konzert Kantorei, Jugendkantorei und Organist Roman Kitterer begeistern gemeinsam mit dem Duruflé-Requiem in der Stadtkirche Aalen.

Am Ewigkeitssonntag hat die Aalener Kantorei in der Stadtkirche Maurice Duruflés 1947 uraufgeführtes Requiem gesungen. Für das Aha-Erlebnis sorgte allerdings der virtuose Organist Roman Kitterer mit der gewaltigen Toccata aus der Suite op. 5 des französischen Komponisten.

Kantor KMD Thomas Haller und sein Kollege Tobias Wolber hatten sich für eine Fassung

weiter

Kollektives Lachen in der Kulturscheuer

Kleinkunst Kabarettist Nils Heinrich wird gefeiert für sein hintergründiges Bühnenprogramm „Mach doch’n Foto davon“.

Mit seinem gleichermaßen tiefgründigen wie unterhaltsamen Spaziergang quer durch die bundesdeutsche Gesellschaft landete Kabarettist Nils Heinrich einen erfrischenden Rundumschlag gegen Ignoranz, Vorurteile, Sozialneid, Doppelmoral oder die Smartphone-Gesellschaft. Das Publikum im nahezu ausverkauften Neulermer Farrenstall zeigte sich begeistert vom

weiter
  • 582 Leser
Tagestipp

Kleider machen Leute

Kleider machen Leute – Dieses Phänomen steht hinter den großformatigen Porträtaufnahmen von Herlinde Koelbl. Sie hat Personen aus aller Welt in Berufskleidung und Freizeitkleidung vor die Kamera geholt. Vom General über die Nonne bis zum Metzger sind Menschen aller sozialer Schichten vertreten. Die Fotografien werden ergänzt mit persönlichen Gedanken

weiter
  • 556 Leser

Feinstaub Protestdemo in Stuttgart

Stuttgart. Seit Montag ist wieder Feinstaubalarm in Stuttgart. Rund 200 Menschen haben am Montagabend an Deutschlands wohl dreckigster Kreuzung gegen Luftverschmutzung demonstriert. Mit Trommeln und Atemschutzmasken zogen sie zur Schadstoff-Messstation am Neckartor, wo seit Jahren die bundesweit höchste Belastung mit gesundheitsschädlichem Feinstaub

weiter
  • 777 Leser

Zahl des Tages

20

Prozent – um diesen Satz steigt die Zuschuss-Pauschale bei Freizeiten. Das hat der Kreisjugendring in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

weiter
  • 691 Leser

Denkmäler werden gefördert

Landeszuschüsse Geld für Kriegerdenmal in Gschwend und für evangelische Pfarrkirche in Aalen-Fachsenfeld.

Gschwend/Aalen. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gibt die dritte und letzte Tranche des Denkmalförderprogramms 2016 frei. Rund 2,6 Millionen Euro fließen in Erhalt, Sanierung und Nutzung von 39 baden-württembergischen Kulturdenkmalen. Davon entfallen rund 33 Prozent auf Vorhaben privater Eigentümer, 26 Prozent auf Vorhaben von

weiter
  • 636 Leser

Ehrungen im Musikverein Alfdorf

Für 60 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Alfdorf wurden Albert Mattheis, Edith Jokesch und Alfons Hirschner geehrt; für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft Franz Aschenbrenner, Christian Mogck und Norbert Wiedmann. Für 40 Jahre Verbundenheit zum Musikverein wurde Albert Waldner sowie für 30 Jahre Gerhard Werdin, Walter Kisling und Ewald Tropper ausgezeichnet.

weiter
  • 508 Leser

Grüne gegen Gentechnik

Lebensmittel Stumpp verurteilt „Gentechnik- Comeback-Gesetz“.

Aalen. Zum Gentechnik-Gesetzentwurf der Bundesregierung und zu bevorstehenden EU-Genmais-Anbauzulassungen erklärt Margit Stumpp, Bundestagskandidatin für Bündnis 90/Die Grünen: „Die SPD hat mit ihrer Zustimmung zu Schmidts Gentechnik-Comeback-Gesetz auf ganzer Linie versagt.“ Schmidt stoße die Bundesländer vor den Kopf. Der Alleingang schaffe

weiter
  • 992 Leser

Immer mehr psychische Erkrankungen

Medizin Die AOK-Ostwürttemberg konstatiert einen starken Anstieg von psychischen Belastungen und Störungen in der Region. In 12,4 Prozent der Krankheitsfälle geht es um diese Diagnosen.

Aalen/Schwöbisch Gmünd

Psychische Belastungen und Störungen zählen seit 20 Jahren zu den häufigsten Ursachen für krankheitsbedingte längere Ausfälle am Arbeitsplatz.“ Dies sagt Guido Deis, Leiter der Gesundheitsförderung bei der AOK Ostwürttemberg.

Demnach lag im Ostalbkreis lag der Anteil unter AOK-Versicherten, die wegen einer Depression in

weiter
  • 616 Leser

Imposanter Wagner und Serienhits

Herbstkonzert Alfdorfer Musikverein überzeugt sein Publikum mit Auftritten der Nachwuchsgruppen und des großen Blasorchesters.

Alfdorf

Einen gelungenen Abend erlebten die Besucher des Herbstkonzerts des Musikvereins Alfdorf. Den Auftakt machte die Jugendkapelle unter der Leitung von Holger Kraus mit dem Marsch „Der lustige Winzer“ von Alfred Bösendorfer, bevor sie sich an „Zauberland“ von Kurt Gäble heranwagten. Darin beschreibt er das Bild eines erwachenden

weiter
  • 499 Leser

Kinder spenden für Kinder

Geschenke Nahezu alle Kinder der Rauchbeinschule folgten der Aufforderung, sinnvolle Geschenke in geschmückte Schuhkartons zu verpacken. 90 Päckchen stapelten sich bei der Martinsfeier im Musiksaal der Rauchbeinschule. Zahnärztin Dr. Nina Gutowski spendete zusätzlich Zahnbüsten, Zahncremes und Seifen. Der Verein „Geschenke der Hoffnung“

weiter
  • 519 Leser

Kurs-Abschluss für Flüchtlingsarbeit

Ehrenamt 17 Frauen und Männer haben sich im 6. Kurs „Helfen lernen in der Flüchtlingsarbeit“ für ihr Ehrenamt fit gemacht. Beim Abschlussfest erhielten sie von den beiden Schirmherren, Landrat Klaus Pavel und Dekan Ralf Drescher neben den Zertifikaten auch jede Menge Wertschätzung. Foto: privat

weiter
  • 868 Leser

Lara von Alkier neu in den KJR-Vorstand gewählt

Kreisjugendring Herbst-Mitgliederversammlung befasst sich mit Personalfragen und der Zimmerbergmühle

Aalen. Zur Herbst-Mitgliederversammlung trafen sich die Delegierten des Kreisjugendring Ostalb im Landratsamt. Themen waren unter anderem: der Umbau der Jugendfreizeitstätte Zimmerbergmühle, Auszüge der Ergebnisse der Jugendkonferenzen. Zudem konnte ein neues Vorstandsmitglied gewonnen werden.

Geschäftsführerin Sarah Schneller erinnerte an die noch

weiter
  • 799 Leser

Viva la musica – Samba in der Remstalhalle

Vorverkauf Musiker des Handharmonika-Clubs bereiten sich auf großen Showabend am Samstag, 26. November, vor.

Lorch-Waldhausen. Der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen bietet am Samstag, 26. November, einen Unterhaltungsabend unter dem Motto „Viva la Musica“. Er verspricht den Besuchern in der Remstalhalle Waldhausen ein Programm aus Musik und Show. Geplant sind ein Feuerwerk, Samba und heißen Rhythmen, dargeboten vom Akkordeonorchester des

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Generation Y/Z

Lorch. Im Rahmen des Wirtschaftskonzeptes „2gehter“ des Gymnasiums Friedrich II. in Lorch gibt es einmal im Jahr einen Expertenvortrag. In diesem Jahr spricht am Mittwoch, 23. November, Unternehmensgründer Moritz Mollenkopf der Firma „Videoboost“ zum Thema „Generation Y/Z und die Digitalisierung – haben wir mehr Möglichkeiten als uns gut tun?“. Im

weiter
  • 601 Leser

Zahl Des Tages

93

Mitarbeiter des Baubetriebsamts sind direkt mit dem Winterdienst beschäftigt. Zu wenig, um damit der Räumpflicht in der ganzen Stadt nachzukommen. Externe Firmen sollen zusätzlich beauftragt werden. Mehr dazu auf dieser Seite oben.

weiter
  • 678 Leser

Christmas-Party

Kurz vor Weihnachten ist wieder Party-Zeit in der Straßdorfer Römersporthalle. Am Freitag, 16. Dezember, veranstaltet der Freizeitfußballverein „Bleifrei Badsch“ um 20 Uhr seine traditionelle Christmas-Party. Zu Gast ist die Top-Band „Hofbräu-Regiment“. Zu hören sind Songs aus Charts, Rock und Pop, aber auch Oldies aus den 70er-

weiter
  • 766 Leser
Guten Morgen

Ein haariger Verlust

Jan Sigel (noch nicht oben ohne) über Gräueltaten im heimischen Bad.

Es war grauenvoll. Eine unsägliche Qual. Noch jetzt bin ich regelrecht traumatisiert. Ob ich mich wohl je wieder ins Bad traue? Ich kann es noch nicht sagen. Die Erinnerungen an diesen „Tag der Schande“ sind noch zu präsent. Die seelischen Schmerzen schwirren noch immer in meinem Kopf herum. Bereiten mir schlaflose Nächte. Und immer wieder

weiter
  • 436 Leser

Externe für Winterdienst und Sportplätze?

Baubetriebsamt Die Gmünder Stadtverwaltung will mehr Aufträge nach außen geben.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd wächst. Mit den neuen Baugebieten mehren sich auch die Aufgaben für den Winterdienst. Derzeit beschäftigt die Stadt fürs Schneeräumen und Streuen 93 – von insgesamt 127 – Mitarbeiter im Baubetriebsamt. Sie sind in 27 Bezirken und auf 22 längeren Fahrstrecken unterwegs. Um acht Bezirke kümmern

weiter
  • 453 Leser

Lang aufListenplatz 21

Bundestagswahl Ergebnis der Gmünder Grünen-Kandidatin

Schwäbisch Gmünd. Die 27-jährige Kandidatin der Grünen für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd, Melanie Lang, ist beim Listenparteitag der Landespartei in Gmünd auf Platz 21 der Liste gesetzt worden. Berichten zufolge hofft der Landesverband, im nächsten Bundestag 15 Abgeordnete aus dem Land stellen zu können.

weiter
  • 783 Leser

Neu in der Spitalmühle

Die Galerie in der Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd präsentiert rund ums Jahr Künstler und Kunstwerke aus der weiteren Region. Jetzt eröffnete die Galerie eine Ausstellung von Brigitte Stolmar zum Thema „Drunter und drüber“. Zu sehen sind die Bilder bis 9. Januar. Foto: Tom

weiter
  • 757 Leser

Quartiersgespräche Gartenschau

Die Remstal-Gartenschau 2019 wirft ihre Schatten voraus. Schwäbisch Gmünd hat schon konkrete Pläne dafür entwickelt. Die Stadt will dazu auch die Meinung der Bürger hören, Ideen mit einbauen. Oberbürgermeister Richard Arnold lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich schon jetzt mit Impulsen und Gedanken aktiv in den Entstehungsprozess und in die Vorbereitung

weiter
  • 450 Leser

Singen für Senioren

Generationen Die Mäusekinder der Evangelischen Kindertagesstätte Mörike machten sich kürzlich auf den Weg zum Seniorenzentrum Alexanderstift in Lorch. Zur Einstimmung brachten sie dort mit einem Kerzentanz etwas Licht ins dunkle Novembergrau. Im Anschluss sangen sie Laternenlieder, bei denen die Bewohner des Seniorenzentrums mit einstimmten. Bei dem

weiter
  • 582 Leser

Weichenstellung fürs Logistikzentrum

Beschluss Alfdorfer Gemeinderat befasst sich mit Bebauungsplanänderung, Forst und Hundesteuer.

Alfdorf. Um durch Planungen keine Zeitverzögerung zu erhalten, fassten die Gemeinderäte am Montag den formellen Aufstellungsbeschluss für eine Bebauungsplanänderung - und diskutierten über die Hinterlassenschaften von Hunden.

Im Bereich „Bühl“ will ein Unternehmen ein neues Logistikzentrum erstellen. Um die nötige Fläche hierfür anbieten

weiter
  • 495 Leser

Ausstellung im Stiftungshof

Kunst Bis März 2017 zeigen Bettina Rothfuss und Karin Ries im Stiftungshof in Alfdorf-Pfahlbronn Aquarelle, Acrylbilder und Fotografien. Beide Künstlerinnen sind Mitglied im Kunstverein Remshalden. Bettina Rothfuss experimentiert mit unterschiedlichen Materialien und Farben. Karin Ries beschäftigt sich in ihrer fotografischen Arbeit und Malerei zentral

weiter
  • 677 Leser

Die „Lernfabrik 4.0“ im Beruflichen Schulzentrum ist eröffnet

Schule Die „Lernfabrik 4.0 – smart factory“ an der Technischen Schule im Beruflichen Schulzentrum Aalen ist seit Montagabend offiziell in Betrieb. Sie soll helfen, Azubis in der dualen Berufsausbildung für neue digitale Aufgabenstellungen in der „Industrie 4.0“ zu qualifizieren. Für das Projekt, das 1,2 Millionen Euro

weiter
  • 682 Leser

Ricardo bei Konferenz in Mailand dabei

Fachtreffen Hersteller, Zulieferer und Forscher tauschen sich auf Konferenz über Themen des Motorradbaus aus.

Mailand/Schwäbisch Gmünd. Namhafte Motorradhersteller und Zulieferer nahmen an der von Ricardo mitinitiierten technischen Konferenz für die Motorradbranche in Mailand teil. Tags darauf wurde die größte internationale Motorradmesse der Welt in der norditalienischen Metropole eröffnet. Manager, Ingenieure und Ideenführer aus der globalen Motorrad- und

weiter
  • 1049 Leser

RUD stellt einen neuen Dosierer aus

Messe Die Unterkochener Kettenspezialisten zeigen neues Dosiersystem für Biogasanlagen. Die Resonanz darauf war groß.

Aalen-Unterkochen. Auf der internationalen Fachmesse für innovative Energieversorgung, der Energy Decentral, die in Hannover abgehalten wurde, warteten auf RUD aktuelle Themen und Trends. Eine Vielzahl von Innovationen rund um dezentrale Energiesysteme, unter anderem Biogasanlagen, wurden gezeigt. Speziell für den Einsatz auf Biogasanlagen hat RUD

weiter
  • 5
  • 1315 Leser

Kindertheater in Gmünd

Kultur Aufführung für Kinder ab vier Jahren in der Theaterwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. „Vom schwarzen Schaf, das weiß sein wollte“: Das Figuren-Theater Phoenix ist am Donnerstag, 24. November, zu Gast in der Gmünder Theaterwerkstatt. Das kleine, schwarze Schaf wäre so gerne weiß. Dann dürfte es auch bei den anderen Schafen liegen und sich wärmen, wenn es kalt ist. Doch der Schafkönig und die anderen Schafe

weiter
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Theaterwerkstatt am Freitag

Line Dance in Großdeinbach

Großdeinbach. Line Dance ist Bewegung zu Country- und Westernmusik, und es braucht keinen Partner. Der Workshop Line Dance findet am Samstag, 26. November, von 14 bis 17 Uhr in der Grundschule Großdeinbach statt. Infos gibt es bei der VHS Großdeinbach, Telefon (07171) 71198, Anmeldung bei der VHS Schwäbisch Gmünd, Tel.

weiter
  • 175 Leser
Kurz und bündig

„Die Blüte“ trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe trifft sich am Mittwoch, 23. November, um 16 Uhr im Gemeindezentrum „Brücke“ in Gmünd. Mit dabei ist Dr. Waibel.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

„Trümmergöre“ am Mittwoch

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 23. November, stellt Brigitte Böttcher in den „Gesprächen am Vormittag“ das Buch „Trümmergöre“ von Monika Held vor. Im Mittelpunkt des Romans steht das Mädchen Julia, das unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg in Hamburg bei seiner Großmutter aufwächst. Interessierte Frauen sind eingeladen ins Augustinus-Gemeindehaus

weiter
  • 529 Leser
Kurz und bündig

Bestattungsvorsorge

Schwäbisch Gmünd. Die Förderstiftung Haus Lindenhof und die Caritas Ost-Württemberg laden im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Mitten im Leben – Aktive Vorsorgeplanung“ ein zum Vortrag „Bestattungsvorsorge“ am Dienstag, 22. November, um 17 Uhr im Spital zum Heiligen Geist, Hospitalgasse 34. Sterben und Tod aus christlicher Sicht und was eine christliche

weiter
  • 174 Leser

Ein ganzes Haus voller Musik

Andante Besucher erwartet musikalischer Hochgenuss am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung.

Schwäbisch Gmünd. Der abwechslungsreiche alljährliche musikalische Abend des Seminars ist am Donnerstag, 24. November, in den Räumlichkeiten des Seminars für Didaktik und Lehrerbildung Schwäbisch Gmünd, Lessingstraße 7.

Lehreranwärterinnen und Lehreranwärter sowie Ausbilderinnen und Ausbilder geben eine Kostprobe ihrer musikalischen Fähigkeiten zum

weiter
  • 448 Leser

Jungmusiker auf Probenfreizeit

Proben Eine Woche verbrachten Musiker aus Herlikofen und Hussenhofen zusammen, um sich auf ein Konzert vorzubereiten.

Schwäbisch Gmünd. Die Jungmusiker aus Herlikofen und Hussenhofen starteten kürzlich zu ihrer gemeinsamen Probenfreizeit. 35 Kinder und Jugendliche packten ihre Koffer, um fünf abwechslungsreiche Tage im Freizeitheim „Petershof“ in Erbuch im Odenwald zu verbringen. Auf der Hinfahrt legte die große Gruppe Halt in Heilbronn ein, wo gemeinsam

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Reise durch Europa

Schwäbisch Gmünd. Im Esperanza startet am Mittwoch, 23. November, um 20 Uhr die erste Reise durch Städte Europas. Moskau, Warschau, Osijek und Becj werden besucht. Jugendliche berichten, über ihren Europäischen Freiwilligendienst mit Erasmus +. Fern ihrer Heimat und oft das erste Mal so lange weg von zu Hause erzählen sie teils in deutscher, teil englischer

weiter
  • 336 Leser

Sportliches Jahr

Tennis Der TC Hussenhofen feiert seine erfolgreichen Mannschaften.

Gmünd-Hussenhofen. Hinter den Mitgliedern des TC Hussenhofen liegt ein ereignisreiches Jahr. Sportlicher Erfolge prägten die vergangenen Monate genauso wie die Pflege des Vereinslebens. Die Mitglieder trafen sich in der Krone in Zimmern, um dem Bericht der Vorsitzenden Hanne Kessler zu lauschen.

Sie fasste die Höhepunkte des Jahres zusammen. So konnte

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Wie Kinder lernen

Gmünd-Rehnenhof. „Wie Kinder lernen“ - diese Frage ist Thema eines Vortrages von Dr. Hans Utz. Neueste Kenntnisse aus der Neurobiologie erklären die Auswirkungen von Unter- und Überforderung. Referent Dr. Hans Utz, Dipl. Psychologe und Familientherapeut, informiert am Mittwoch, 23. November, im Musiksaal der Friedensschule über das Thema „Wie Kinder

weiter
  • 286 Leser

Segnung Fahrzeuge werden gesegnet

Böbingen. Auf dem Marktplatz in Böbingen wird am Dienstag, 22. November, die offizielle Fahrzeugsegnung des neuen Fahrdienst-Busses in Böbingen gefeiert. Um 14 Uhr werden alle Interessierten eingeladen, die Segnung durch die Geistlichen zu verfolgen. Anschließend gibt es einen Bericht über die Erfolgsgeschichte des organisierten Fahrdienstes sowie

weiter
  • 622 Leser

Sprechstunde Sitzung des Gemeinderates

Heubach. Die nächste öffentlichen Sitzung des Gemeinderates in Heubach am Dienstag, 22. November, beginnt um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Zum Auftakt gibt es eine Bürgerfragestunde, in der die Bürger die Gelegenheit haben, direkt bei Bürgermeister Frederick Brütting nachzufragen oder Anregungen zu machen. Ebenso steht auf der Tagesordnung

weiter
  • 642 Leser

Advent imGemeindehaus

Flohmarkt Erlös aus unterschiedlichen Aktionen für guten Zweck.

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen veranstaltet am ersten Adventswochenende einen Weihnachtsmarkt mit Bücher-, Spiele- und Flohmarkt im evangelischen Gemeindehaus. Außerdem gibt es regionale und kulinarische Schmankerl vom Jugendrotkreuz und vom DRK Ortsverein Essingen. Kuchen servieren die Mitglieder des evangelische Erwachsenenbildung

weiter
  • 476 Leser

Akustisches Sternefunkeln in Lautern

Herbstkonzert Musikverein Lautern nimmt Zuhörer mit auf eine Musikreise.

Lautern. Der Musikverein Lautern lud zum Herbstkonzert in die Mehrzweckhalle in Lautern. Die Jugendkapelle, mit ihrer Dirigentin Anna-Lena Deininger, eröffnete das Programm mit dem schwungvoll vorgetragenen Beatles-Song „I want to hold your hand“.

Das folgende Stück „Dr. ROCKenstein“ wurde von der Ansagerin mit einer Explosion

weiter
  • 453 Leser

Bald leuchtet es in den Fenstern

Die Heubacher Winterbeleuchtung wird am kommenden Adventssonntag, 27. November, in Betrieb gehen. Auch am Rosenstein wird es leuchten. Zum Wasserfall kommen in diesem Jahr viele kleine Lichter in den Fenstern der Ruine dazu. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 789 Leser

Der Polizei-Hubschrauber über Aalen

Suchaktion Viele Leser wundern sich über den langsam fliegenden Hubschrauber der Polizei über Aalen. Die Tagespost erklärt den hochmodernen Airbus H145 und den Einsatz bei uns.

Aalen

Langsam fliegt der Polizei-Hubschrauber am Sonntag und Montag über das Aalbäumle, den Langert, die Oberkochener Heide, den Volkmarsberg. Verharrt an einer Stelle, kreist und fliegt langsam weiter. Viele Leser melden sich bei der Redaktion und wundern sich über den Einsatz. Die Polizei sucht seit Sonntag nach einem 25-jährigen Mann, der sich in

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

DRK-Blutspende

Heuchlingen. In der Gemeindehalle in Heuchlingen, Schulstraße, kann am Montag, 28. November, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr Blut gespendet werden. Spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Lebensjahr. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine und weitere

weiter
  • 630 Leser

Hornensemble in Heubach

Das Kulturnetz Heubach veranstaltet am Freitag, 2. Dezember, in der Silberwarenfabrik in Heubach ein Meisterkonzert mit dem Hornensemble Hornissimo. Die Musiker um Professor Lampert, einer der namhaftesten Hornisten in Deutschland, haben ein vielfältiges Programm mit Musik von Barock bis Moderne zusammengestellt. Mit dabei sind Wolfgang Wipfler, Solohornist

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel des DRK

Bartholomä. Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet am Freitag, 25. November, seinen traditionellen Preisbinokel im Gasthaus „Küferstube“ in Bartholomä. Beginn ist um 19.30 Uhr. Anmeldungen für das Turnier sind möglich ab 18 Uhr im Gasthaus „Küferstube“ Es wurden wieder tolle Preise im Gegenwert von über 500 Euro gespendet. Bei maximal 60 Turnierteilnehmern

weiter
  • 570 Leser

Schauspiel für guten Zweck

Theater SAV Heubach führt „Chaos im Bestattungshaus“ auf.

Heubach. Für die Theatergruppe des SAV Heubach ist es die größte Motivation, ihrem Publikum unterhaltsame Stunden zu bereiten. Dieses Jahr bringen die Darsteller die schwarze Komödie „Chaos im Bestattungshaus“ von Winnie Abel auf die Bühne. Der Reinerlös geht an den Förderverein der Realschule Heubach und an die Stiftung Heubach. Der Restkartenverkauf

weiter
  • 374 Leser

Zitat

Jürgen Stempfle, Bürgermeister von Böbingen, über die Nordumgehung und die geplante Unterführung von Buch nach Oberböbingen.

Recht machen kann man es nicht allen.

weiter
  • 731 Leser

Der Airbus H145 im Überblick

Höchstgeschwindigkeit: ca. 280 km/h maximale Reic3hweite: ca. 670 Kilometer Triebwerk: 2200 PS maximales Abfluggewicht: 3550 Kilogramm Länge: 13,63 Meter Breite: 2,45 Meter Höhe: 3,45 Meter Hauptrotormesser: 11 Meter Passagiere: maximal 10 Personen (einschließlich Besatzung) Ausstattung: hochmoderne polizeitaktische Technik wie zum Beispiel Video- und weiter
  • 557 Leser

Entscheidung spaltet die Bevölkerung

Finanzpolitik Den „Gmünder Sommer“ zugunsten der Schulentwicklung abzusagen, gefällt nicht jedem Bürger. Oberbürgermeister steht zu seinem Entschluss.

Schwäbisch Gmünd. Die Absage des „Gmünder Sommers“ für 2017 und 2018 beschäftigt Gmünds Bevölkerung. Die Meinungen darüber gehen auseinander. Nicht jeder ist damit einverstanden. Während einige den Entschluss befürworten, hadern andere mit der Generalabsage. Doch „es muss sein“, verteidigt Oberbürgermeister Richard Arnold seine

weiter
  • 5
  • 636 Leser

Kreistag Das erste Konzept für die Senioren

Aalen. An diesem Dienstag tagt der Sozialausschuss des Kreistags ab 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen. Auf der Tagesordnung steht das erste seniorenpolitischen Gesamtkonzepts für den Ostalbkreis. Darin geht es um die Entwicklung von Maßnahmen in 13 Themenfeldern – unter anderem um Orts- und Entwicklungsplanung, Mobilität,

weiter
  • 735 Leser
Tagestipp

Wie Kinder lernen

Die Neurowissenschaften haben in den letzten Jahren über Funktionsabläufe und Arbeitsweisen des menschlichen Gehirns eine Fülle neuer Forschungsergebnisse hervorgebracht. Wie und ob sich Bildungs- und Erziehungserfahrungen in den Gehirnen von Kindern und Jugendlichen niederschlagen, erklärt Dr. Hans Utz, Dipl. Psychologe und Familientherapeut.

Wann:

weiter
  • 478 Leser

Keine Entscheidungen aus dem Bauch

Rechtsprechung Mit spannenden Fällen des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe beschäftigt Richter Thomas Offenloch die Gäste einer Matinée in Waldsettten.

Waldstetten

Sein Arbeitsalltag, Akten anschauen, „ist äußerst langweilig“, meint Thomas Offenloch, Richter am Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Doch die drei Fälle, die er in Waldstetten vorstellt, beschäftigen die rund 50 Gäste der Matinée im Rathaus sichtlich. Zu einem Urteil kann ein Mensch schnell kommen, ist die Erfahrung. Doch

weiter
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Leben in einem Frauenorden

Schwäbisch Gmünd. Schwester Katrin Hagel die zum Orden der Vinzentinerinnen von Untermarchtal gehört, ist am Donnerstag, 24. November, zu Gast beim Zonta Club Schwäbisch Gmünd. Schwester Katrin Hagel gibt Einblicke in das Leben in einem Frauenorden. Der Vortrag ist um 20 Uhr in Waldstetten, im Restaurant Sonnenhof, Lauchgasse 20. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 654 Leser

Vom ersten Verbrechen der Menschheit bis heute

Kolpingsfamilie Waldstetter im Museum auf den Spuren der Stuttgarter Polizei

Waldstetten. Eine knapp 30-köpfige Gruppe der Waldstetter Kolpingsfamilie besuchte das seit gut einem Jahr bestehende Polizeimuseum in Stuttgart. Beginnend mit der Bibel, in der das erste Verbrechen der Menschheit steht – wie Kain Abel erschlägt –, wurde die Gruppe in einer Führung durch das Museum geführt. Zu sehen waren Aufgaben der Verkehrspolizei,

weiter
  • 493 Leser

Wanderung führt zur Werkstatt

Besichtigung Senioren- wanderer erleben Hightech in den Prodiwerkstätten der Stiftung Haus Lindenhof.

Waldstetten. Ursula Böhme führte dreißig Wanderer der Seniorenwandergruppe des Schwäbischen Albvereins Waldstetten zur Prodi-Werkstatt in der Rechbergstraße. Dort wurden die Waldstetter durch sämtliche Abteilungen der Werkstatt geführt. So konnten sie in Augenschein nehmen, wie Maschinen verpackt, Baugruppen zusammengestellt und für den Maschinenbau

weiter
  • 600 Leser

Zahl des Tages

17

Ende des 17. Jahrhunderts hat der Philosoph, Mathematiker und Historiker Gottfried Wilhelm Leibniz das duale Zahlensystem erfunden – auf Papier. Mit diesem Werkstoff arbeitet die Künstlerin Hannelore Weitbrecht.

weiter
  • 754 Leser

Junge Oper Neue Leiterin ist Elena Tzavara

Elena Tzavara übernimmt zum Januar 2017 die künstlerische Leitung der Jungen Oper der Oper Stuttgart. Von 2009 bis 2013 verantwortete die Musiktheater-Regisseurin, die an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin ausgebildet wurde, die Programme der Kinderoper Köln der Oper Köln. Danach übernahm sie die Leitung der Festivals „Musik

weiter
  • 790 Leser

Premieren in Feuchtwangen

Gerade sind die großen Abendpremieren im Kreuzgang in Feuchtwangen beendet, wird für die nächsten Premieren geplant: Im Nixel-Garten an der historischen Stadtmauer feiern „Die drei kleinen Schweinchen“ und „Lenz“ Premiere.

Für die Kleinsten ab drei Jahre inszeniert die BühneBumm in Zusammenarbeit mit den Kreuzgangspielen das

weiter
  • 454 Leser

Tschaikowsky lädt zum Träumen ein

Ballettmärchen Mit Tschaikowskys „Nußknacker“ ist die Kompanie der Tatarischen Staatsoper Kasan am Mittwoch, 30. November, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten in Gmünd zu Gast. Karten gibt’s beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd und unter www.schwaebisch-gmuend.de. Foto: Schlote

weiter
  • 5
  • 1459 Leser

Unten durch statt angebunden

Verkehr Die Nordumfahrung soll nicht an die Straße, die von Böbingen nach Buch führt, angeschlossen werden. Der Kompromiss: eine Unterführung.

Böbingen

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Oberböbingen und Buch soll nicht an die derzeit gebaute Nordumfahrung zwischen Heubach und Bargau angeschlossen werden. Das teilt Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle mit.

Die Straße nach Buch führt durch den Ortskern von Oberböbingen. Dieser solle – wie bisher – von wenigen Autos befahren

weiter
  • 701 Leser

Stadtmauer-Steine im Keller?

Stadtgeschichte Mitglieder des Naturkundevereins vermuten historische Steine im verzweigten Keller von St. Bernhard. Von Wolfgang Fischer

Schwäbisch Gmünd

Im neuen Jahr möchte die Hoffnungsträger Stiftung mit dem eigentlichen Abbruch des ehemaligen Pallottiner-Inernats St. Bernhard beginnen. Dabei könnten auch historische Steine zu Bruch gehen: Vertreter des Gmünder Naturkundevereins sind überzeugt, dass für den Bau dieses früheren Gaststuben-Kellers Steine aus der Gmünder Stadtmauer

weiter

Neu: Junge Gmünder Symphoniker

Musik Zum neuen Orchester in Gmünd gehören etwa 50 junge Musiker.

Schwäbisch Gmünd. Eine ganz besondere Orchesterprobe gab es in der Aula des Landesgymnasiums für Hochbegabte: Mit den Jungen Gmünder Symphonikern gründete sich ein neuer Klangkörper für Kinder und Jugendliche, das ein großes Kooperationsprojekt der Orchester des Hans-Baldung-Gymnasiums, des Landesgymnasiums für Hochbegabte (LGH), des Parler-Gymnasiums,

weiter
  • 529 Leser

Droht bei Akkus Brandgefahr während des Winterschlafs?

Akkus Fragen an einen E-Bike-Händler und an den Kreisbrandmeister: Wie sollten Batterien von E-Bikes überwintern? Wie brandsicher geladen werden?

Schwäbisch Gmünd

Nehmen Sie den Akku aus dem E-Bike, bevor Sie es aufbewahren.“ Wer nicht ganz hart gesotten ist, wird diesem Hinweis in der Gebrauchsanleitung von E-Bikes noch vor Wintereinbruch Folge leisten. Doch wie und vor allem wo sollten die Akkus überwintern? Mit dieser Frage wandte sich ein Leser zu unserer Serie zur E-Mobilität an die

weiter

Raumfüllende Klänge im Prediger

Konzert Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester und Saxophon-Nonett „ph-Wert-9“ begeistern Besucher mit umfassendem und abwechslungsreichen Programm.

Schwäbisch Gmünd

Angekündigt war ein großartiges Konzert – mit dem Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchester und den Gast-Jazzern „ph-Wert-9“ aus Ludwigsburg. Und es wurde ein großartiges Konzert. „Fascinating Rhythm – Hit Giganten“ hieß es am Samstag im Gmünder Prediger, als im gut besetzten großen Saal viele Besucher

weiter
  • 679 Leser

Wo ist der vermisste Aalener?

Polizei sucht mit Hubschrauber und Spürhund rund um das Aalbäumle

Aalen. Ein Polizeihubschrauber kreist zurzeit über dem Albtrauf: Die Besatzung sucht nach einem 25jährigen Mann aus Aalen. Er wird laut Polizei seit Sonntagnachmittag vermisst und könnte sich aufgrund gesundheitlicher Probleme in einer hilflosen Lage befinden. Die Suche konzentriert sich auf den Waldbereich um das Aalbäumle und den

weiter
  • 4
  • 24225 Leser

Ausschuss Neue Struktur der Kreiskliniken

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Kliniken und Gesundheit tagt an diesem Dienstag, 22. November, um 17 Uhr im Landratsamt. Das Gremium berät über die Strukturveränderung der Kliniken des Ostalbkreises mit dem Satzungs- und Umwandlungsbeschluss zur Gründung der „Kliniken Ostalb gemeinnützige kommunale Anstalt des öffentlichen Rechts“ und

weiter
  • 818 Leser

In Schlangenlinien unterwegs

Die Polizei sucht Zeugen
Ein 78 Jahre Mann war am Sonntagabend mit seinem Mercedes in Schlangenlinien unterwegs. Er gefährdete dabei auch andere Verkehrsteilnehmer, indem er mehrfach auf die Gegenfahrspur geriet. weiter
  • 2
  • 2226 Leser

Nach Unfall geflüchtet

Zwei Autos beschädigt
Ein 50-jähriger Autofahrer musste einem Fahrzeug ausweichen, das gerade überholt hatte. Dabei wurde der Außenspiegel des 50-Jährigen beschädigt. Der andere Fahrer knallte beim Einscheren gegen die Leitplanke. Der Unbekannte hielt aber nicht an, sondern flüchtete. Nun sucht ihn die Polizei. weiter
  • 5
  • 2147 Leser

Auto zerkratzt

Zeugen gesucht
Zeugen, die gesehen haben, wie ein Unbekannter einen Mercedes in der Elchstraße in Ellwangen zerkratzt hat, sollten sich schleunigst bei der Polizei melden. weiter
  • 2953 Leser

Auffahrunfall

Sachschaden und eine Verletzte
Eine Autofahrerin fuhr auf ein haltendes Auto auf. Bei dem Unfall wurde eine Frau leicht verletzt und musste in die Klinik gebracht werden. weiter
  • 5
  • 3123 Leser

Regionalsport (15)

Kaiser: „Stehe nicht als Dose auf dem Feld“

Fußball, 1. Bundesliga Der aus Waldstetten stammende Kapitän von RB Leipzig kontert die „Watzke-Kritik“.

Dominik Kaiser (28) hat mit einem flapsigen Spruch auf die Kritik von Club-Chef Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund reagiert. Der aus Waldstetten stammende Kapitän von Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig sagte in der Fernsehsendung „Doppelpass“ bei „Sport 1“: „Ich spiele nicht bei RB, um eine Dose zu performen und

weiter
  • 411 Leser

Zahl des Tages

36

Jahre ist es her, dass Helmut Dietterle als Trainerassistent beim VfB Stuttgart angefangen hat – gleich im Anschluss an seine Aktivenkarriere. Vor 22 Jahren, 1994, wurde er zum ersten Mal Coach bei den Sportfreunden Dorfmerkingen. Vor zwei Jahren, 2014, wurde er mit dem TSV Essingen Landesliga-Meister. Folgt 2017 der nächste Titel?

weiter
  • 4
  • 1082 Leser

Zitat Des tages

Dominik Kaiser Kapitän von RB Leipzig zur Kritik von BVB-Boss Hans-Joachim Watzke

Dann hätte Borussia Dortmund gegen elf Dosen verloren.

weiter
  • 626 Leser

Freikarten für den FC Normannia

Die Normannia-Fußballer sind auf der Zielgeraden: Im letzten Verbandsligaspiel des Jahres empfangen die Normannen am Samstag (14.30 Uhr) den Tabellenfünften VfB Neckarrems. „Jetzt gilt es alle Kräfte zu mobilisieren und am Samstag noch einmal ein gutes Heimspiel zu machen“, hat FCN-Trainer Beniamino Molinari als Devise ausgegeben.

Die Gmünder

weiter
  • 604 Leser

Kaiser: „Stehe nicht als Dose auf dem Feld“

Fußball, 1. Bundesliga Der aus Waldstetten stammende Kapitän von RB Leipzig kontert die „Watzke-Kritik“.

Dominik Kaiser (28) hat mit einem flapsigen Spruch auf die Kritik von Club-Chef Hans-Joachim Watzke von Borussia Dortmund reagiert. Der aus Waldstetten stammende Kapitän von Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig sagte in der Fernsehsendung „Doppelpass“ bei „Sport 1“: „Ich spiele nicht bei RB, um eine Dose zu performen und

weiter
  • 386 Leser

TSB II verliert gegen Ersten

Basketball, Kreisliga A Der TSV Ellwangen ist zu stark für die Gmünder.

Die Basketballer des TSB Gmünd II haben gegen die Mustangs des TSV Ellwangen verloren. Am Ende stand es 72:54 für den Tabellenführer der Basketball-Kreisliga A.

Die Partie begann zerfahren, beide Teams leisteten sich viele Ballverluste. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Mustangs mit 38:34 etwas absetzen. Nach der Pause wurde es hektisch,

weiter
  • 468 Leser

Ruthenbeck und Schiele entlassen

Trennung Die SpVgg Greuther Fürth hat Trainer Stefan Ruthenbeck und dessen Co-Trainer Michael Schiele entlassen. Ruthenbeck hatte zuvor mitgeteilt, dass er seinen im Juni 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Der Verein reagierte mit dem sofortigen Ende der Zusammenarbeit. Foto: Eibner

weiter
  • 3
  • 1059 Leser

In Dorfmerkingen irrt der Zeitgeist

Fußball, Landesliga Erfolg ist keine Frage des Alters: Fußball-Trainer Helmut Dietterle (65) hat die Sportfreunde Dorfmerkingen vom Abstiegskandidaten in eine Spitzenmannschaft verwandelt.

Vor zwei Jahren hat Helmut Dietterle die Sportfreunde Dorfmerkingen als Zweitletzten übernommen. Jetzt ist der 65-jährige mit seinem Team Tabellenführer in der Landesliga. Im Interview nennt Dietterle die Erfolgsfaktoren – und warum das Alter eines Trainer auf dem Platz keine Rolle spielt.

Herr Dietterle, noch ein erfolgreiches Spiel, dann überwintern

weiter
  • 5
  • 863 Leser

Auch im sechsten Versuch kein Heimsieg für Alfdorf/Lorch

Handball, Württembergliga Der TSV verliert gegen die SG Schozach-Bottwartal in eigener Hallen mit 25:30 Toren.

Auch im sechsten Heimspiel konnte der Württembergliga-Neuling Alfdorf/Lorch seinen Heimvorteil nicht nutzen. Gegen den starken Gegner von der SG Schozach-Bottwartal unterlag das Team vom Welzheimer Wald und vom Remstal mit 25:30.

Der Gegner, der sich aus den Handballabteilungen von Beilstein, Abstatt, Gronau, Schozach und Untergruppenbach zusammensetzt,

weiter
  • 523 Leser

Jork Reindl gewinnt alle Partien

Schach, Jugend Kreismeisterschaften im Einzel, Teil eins, in den Räumen der Gmünder Schachgemeinschaft.

Es war im Vorfeld der Kreisjugendmeisterschaften schon sicher, dass die hohen Teilnehmerzahlen des Vorjahres nicht erreicht werden würden. Zu viele junge Spieler sind für die Bezirksmeisterschaften oder gar die Württembergischen Meisterschaften vorqualifiziert, sodass sie dieses Turnier auslassen konnten (von der Schachgemeinschaft Gmünd waren es allein

weiter
  • 463 Leser

Sedlmeier Bester im TTC

Tischtennis Vereinsmeisterschaften beim TTC Leinzell.

Timo Sedlmeier heißt der neue Vereinsmeister beim TTC Leinzell. Zwölf Akteure waren in zwei Gruppen gelost worden. In den Halbfinals bezwang Adolf Parg mit gekonntem Abwehrspiel Rudi Kienle, und Timo Sedlmeier konnte den amtierenden Vereinsmeister Uwe Neubauer bezwingen. Das Spiel um Platz drei entschied Neubauer mit 3:2 Sätzen für sich. Im Finale gab

weiter
  • 678 Leser

Sieg gegen Spitzenreiter

Handball, Bezirksklasse TV Bargau gewinnt bei TS Göppingen mit 30:26.

Der TV Bargau konnte gegen die Turnerschaft Göppingen in der EWS-Arena einen wichtigen 30:26-Sieg einfahren. Das Spiel begann ausgeglichen, sodass es nach 17 Minuten 7:7 unentschieden stand. Doch der TV Bargau erspielte vor allem durch Gegenstöße eine Zwei-Tore-Führung und ging mit 11:9 in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte kam der Gastgeber aus

weiter
  • 470 Leser

Saisonsieg Nummer zwei für den TSV II

Handball, Bezirksliga Alfdorf/Lorch gewinnt bei Gablenberg/Gaisburg mit 28:23 und hält Anschluss ans Tabellenmittelfeld.

Der TSV Alfdorf/Lorch II konnte gegen die HSG Gablenberg/Gaisburg den zweiten Sieg der Saison einfahren. Das Team um Trainer Tim Kutschera zeigte damit die richtige Antwort auf die deutliche Niederlage gegen den TV Bittenfeld III. Zwar musste der TSV II ohne Jannik Bihler zur HSG Gablenberg/Gaisburg reisen, hatte aber dennoch Verstärkung im Gepäck.

weiter
  • 472 Leser

Gschwend ist zweifacher Herbstmeister

Badminton In der Verbandsliga und in der Kreisliga sind die TSF-Teams zum Jahresende an der Spitzenposition.

Die erste und die dritte Mannschaft der Turn- und Sportfreunde starten jeweils als Tabellenerste im kommenden Jahr in die Rückrunde der Saison 2016/17. Gschwend II und IV müssen dagegen im Tabellenkeller überwintern.

Verbandsliga

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und zwei souveräne 6:2-Erfolge gegen die TS Esslingen und die BG Bietigheim/Kleiningersheim

weiter
  • 511 Leser

Überregional (32)

„Das haben sich doch alle gewünscht“

Sturz von der Spitze: Die Münchner reagieren angefressen auf die erste Ligapleite.
Karl-Heinz Rummenigge verließ kopfschüttelnd den Ort des Geschehens, der restlos bediente Thomas Müller erteilte sich Redeverbot, und Philipp Lahm flüchtete in beißenden Sarkasmus. „Das ist doch schön für die Liga, das haben sich doch alle gewünscht“, sagte Bayerns Kapitän nach dem 0:1 bei Borussia Dortmund. Die Tabellenführung ist verspielt, weiter
  • 487 Leser

„Das Richtige im Falschen suchen“

Denen zuhören, die sonst nicht zu Wort kommen: Das will die Partei künftig schaffen. Die Doppelspitze im Wahlkampf bilden Kerstin Andreae und Cem Özdemir – ganz ohne Flügelkämpfe.
Gleicher Ort, gleicher Anlass. Doch dieses Mal ist alles anders. Als es vor acht Jahren in Schwäbisch Gmünd um die Aufstellung der grünen Landesliste für die Bundestagswahl ging, demütigte eine auf Krawall gebürstete Linke ihren designierten Bundesvorsitzenden Cem Özedemir, indem sie ihm zweimal einen aussichtsreichen Platz verwehrte. An diesem Samstag weiter
  • 387 Leser

„Es war sehr schön“

68 Jahre regierte er das Habsburger Reich und war – auch dank seiner Gattin Sisi – sehr beliebt. Heute vor 100 Jahren starb Kaiser Franz Joseph I.
Noch im Sterben ärgerte sich Franz Joseph I., dass er sein Arbeitspensum nicht geschafft hatte. Wie üblich in aller Frühe, das hieß gegen 4 Uhr morgens, wollte der an einer Lungenentzündung erkrankte Monarch wieder geweckt werden. Kurz nach den Anweisungen an seinen Kammerdiener war der 86-Jährige tot. Im Schloss Schönbrunn, in Wien, in ganz Österreich-Ungarn weiter
  • 348 Leser

„Russiano“ statt „Americano“

Unlängst saß in Minsk der Internationale Regierungsrat Eurasiens zusammen. Man kam ins Plaudern. Über Kaffee. „Es heißt: Geben Sie mir einen Americano“, erklärte der russische Premierminister Dmitri Medwedew seinen Kollegen. „Das klingt gar nicht politisch korrekt. Lassen Sie uns den Americano umbenennen.“ Bald fiel das magische weiter
  • 223 Leser

Ahlmann triumphiert im Mammut-Stechen

Heimsieg im Weltcup-Springen von Stuttgart. Isabell Werth lässt in der Dressur nichts anbrennen. Und ein Vierspänner findet den Weg nicht.
Er hat es wieder gemacht. Christian Ahlmann, die Nummer eins der Springreiter-Weltrangliste hat zum zweiten Mal hintereinander den „Großen Preis von Stuttgart“ und damit das erste von nur zwei deutschen Weltcup-Springen in dieser Hallensaison gewonnen. In einem Mammut-Stechen mit 19 Teilnehmern war der 41-jährige Mannschafts-Olympiadritte weiter
  • 339 Leser

Angela Merkel strebt vierte Amtszeit an

Die CDU-Vorsitzende hat sich entschieden. Sie wird die Union erneut in den Wahlkampf führen. Das setzt jetzt die SPD unter Zugzwang.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat offiziell ihre Bereitschaft angekündigt, erneut für den CDU-Vorsitz und auch für die Kanzlerkandidatur 2017 anzutreten. Die Menschen hätten in diesen Zeiten wenig Verständnis, „wenn ich jetzt nicht noch einmal meine ganze Erfahrung und das, was mir an Gaben und Talenten gegeben ist, in die Waagschale werfen weiter
  • 280 Leser

Apokalypse in Aleppo

Nach schweren Angriffen auf die umkämpfte Stadt sind jetzt alle Krankenhäuser zerstört, Verletzte bleiben unversorgt.
Rund um die Uhr krachen die Bomben und Raketen. In Todesangst kauern die Menschen in ihren Wohnungen. Kein Winkel in dem von Assad-Truppen eingeschlossenen Ostteil von Aleppo ist mehr sicher, dort harren immer noch 250 000 Einwohner aus, darunter 100 000 Kinder. Seit dem Wochenende sind nun alle Kliniken zerstört. Als letztes traf es das weiter
  • 409 Leser

Bremen In eigener Arena ausgekontert

Trotz neuer Offensivpower steckt Werder Bremen weiter im Tabellenkeller der Bundesliga fest. Erstmals mit den Stürmern Max Kruse, Claudio Pizarro und Serge Gnabry gemeinsam in der Startaufstellung verlor das Team von Trainer Alexander Nouri 1:2 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt. Niklas Moisander traf in der 38. Minute für Werder. Doch Frankfurts Torgarant weiter
  • 374 Leser

Bruno Mars: Talent mit Abstrichen

Das neue Album klingt anders, als man den Popstar kennt – aber überschäumend originell ist es nicht.
Die Ansprüche, die Peter Gene Hernandez aka Popstar Bruno Mars an sein weiteres Schaffen stellt, können nicht groß genug sein: bessere Songs, bessere Shows, ein besseres Album als die Mega-Abräumer „Doo-Wops and Hooligans“ (2010) und „Unorthodox Jukebox“ (2012). Wer auf überschäumende Kreativität gehofft hatte, kommt allerdings weiter
  • 431 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zur Kandidatur von Angela Merkel

Bröckelnder Fels

Der weiße Rauch, der gestern über der CDU-Zentrale aufstieg, hat die hier und da noch bestehenden Zweifel an der vierten Kanzlerkandidatur Angela Merkels vertrieben. Damit wandelt die Parteichefin noch sichtbarer als zuvor auf den Spuren Konrad Adenauers und Helmut Kohls, den beiden CDU-Vorgängern, die länger amtierten als die Frau, die seit dem Jahr weiter
  • 282 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über den Höhenflug der Leipziger

Bullen rocken die Bundesliga

Auch wenn sich der Werbespruch bis heute recht flott anhört: Flügel sind nachgewiesenermaßen noch keinem gewachsen, der die angeblich höchst energiegeladene Brause aus Österreich getrunken hat. Der in Rekordzeit vollzogene Sprung der konzerneigenen Profikicker an die Spitze des deutschen Fußballs belegt jedoch eindrucksvoll, welche Schubkraft die finanziellen weiter
  • 415 Leser

BVB zurück im Titelkampf

Nach dem Coup im Spitzenspiel wieder voll auf Kurs.
Borussia Dortmund ist mit einem Schlag zurück im Rennen um die deutsche Meisterschaft. „Das ist ein absoluter Meilenstein! Es ist das Statement schlechthin, die Bayern zu schlagen“, sagte Trainer Thomas Tuchel nach dem 1:0-Erfolg im Topspiel gegen den Rekordmeister am Samstagabend. Dass die Liga nun spannend ist? „Interessiert mich weiter
  • 444 Leser

Der Text, das fremde, vertraute Ich

„Erzählen ist wie eine Erinnerung an das, was man noch nicht erlebt hat“: Die US-amerikanische Schriftstellerin Siri Hustvedt in Tübingen.
Ein Zeichen sind wir, deutungslos / Schmerzlos sind wir und haben fast / Die Sprache in der Fremde verloren“. Als Siri Hustvedt, auf Deutsch, tastend, mit deutlich ergriffener Stimme, die Eingangszeilen aus Hölderlins spätem Gedicht „Mnemosyne“ zitierte, war es im Audimax so still, als säße dort kein Mensch, gleichzeitig spürte man weiter
  • 486 Leser

Deutsche Hoffnung auf einen Emmy

2014 gab es ihn für „Unsere Mütter, unsere Väter“. Jetzt sind deutsche Produktionen wieder für einen Emmy nominiert.
Schauspieler, Regisseure und Produzenten von vier deutschen TV-Produktionen hoffen bei der Verleihung der International Emmys heute in New York auf einen der wichtigsten Preise der Branche. Als beste Hauptdarsteller sind Christiane Paul für ihre Rolle im ARD-Film „Unterm Radar“ sowie Florian Stetter nominiert, dessen ARD-Film „Nackt weiter
  • 266 Leser

Die „Goldstadt“ will den Aufbruch

Vor 250 Jahren wurde in Pforzheim der Grundstein gelegt für die florierende Schmuckindustrie. Heute hat die Stadt viele Probleme – und will groß feiern. Da ist auch etwas Trotz dabei.
Die Vorlage Q 0725 für den Gemeinderat liest sich wie eine kommunalpolitische Horrormeldung: „Pforzheim befindet sich seit über zwei Jahrzehnten in einer Strukturkrise, welche gekennzeichnet ist durch die mittlerweile höchste Arbeitslosenquote aller Stadtkreise in Baden-Württemberg, relativ geringen Erträgen bei Gewerbesteuereinnahmen und beim weiter
  • 321 Leser

Eisberg RB Leipzig

Erstmals sind die Sachsen Tabellenführer in der Eliteklasse. Das Team von Ralph Hasenhüttl ist davon überzeugt, noch gar nicht sein gesamtes Potenzial abgerufen zu haben.
Den großen FC Bayern haben sie überflügelt, Thomas Tuchel traut ihnen den ganz großen Coup zu, und das Selbstvertrauen wächst: Nach dem 3:2 bei Bayer Leverkusen und dem historischen Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga scheint bei RB Leipzig alles möglich. Auch wenn der Sensations-Aufsteiger die Euphorie noch bremst, rechnet die Konkurrenz weiter
  • 494 Leser

Empörung nach Vorstoß zur Amnestie von Sex-Tätern

Der Justizminister will ein Gesetz einführen, das den Missbrauch von Kindern unter bestimmten Bedingungen straffrei macht. Doch dagegen gibt es großen Widerstand.
Der türkische Justizminister Bekir Bozdag hält an seinem Plan fest, sexuellen Straftätern, die sich an Minderjährigen vergehen, ihre Strafe unter bestimmten Bedingungen zu erlassen. Schon morgen will das Parlament ein entsprechendes Gesetz verabschieden. Es sieht vor, dass sexuelle Übergriffe von Männern gegenüber minderjährigen Mädchen straffrei bleiben, weiter
  • 453 Leser

Experten warnen vor Jobabbau

Bei Zulieferern könnten durch Elektromobilität tausende Stellen wegfallen. Bei VW brodelt es indes weiter.
Der Umbau in der deutschen Automobilindustrie hin zu mehr Elektromobilität könnte weitere zehntausende Arbeitsplätze kosten. „Bei den Zulieferern sind mehr als 75 000 Jobs in Gefahr“, allein 20 000 davon durch den Radikalumbau bei VW“, sagte der Duisburger Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer der „Bild am Sonntag“. weiter
  • 684 Leser

Fahrer auf der Flucht: Tote

Zwei Autofahrer fliehen vor der Polizei. Die traurige Bilanz: vier Tote.
Bei zwei Verfolgungsjagden sind gestern vier Menschen auf deutschen Straßen gestorben. In Nordrhein-Westfalen wendete ein 47-jähriger Autofahrer auf der Flucht vor der Polizei auf der Autobahn und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Im Raum Hannover kamen zwei junge Erwachsene von der Straße ab, als sie einer Polizeistreife davonrasten. weiter
  • 314 Leser

FDP will die „vergessene Mitte“ erreichen

Spitzenkandidat Michael Theurer soll die Liberalen zurück in den Bundestag führen.
„15,4“ hieß die Maßzahl. Nicht etwa Prozent, sondern Kilometer: So weit weg tagt der Konvent diesmal von der Villinger Tonhalle, in der die Liberalen vor vier Jahren in heillosem Streit ihre Anwärter für den Bundestag nominierten – und mit dem umstrittenen Kandidaten Dirk Niebel an der Spitze hernach aus dem Bundestag flogen. Villingen weiter
  • 284 Leser

G ehen g eht nicht

Die Bundeskanzlerin stellt sich wieder zur Wahl. Doch will sie wirklich weitermachen, oder beugt sie sich nur den Zwängen der Zeit?
Schon 1999, als CDU-Generalsekretärin, machte sich Angela Merkel in einem Gespräch mit der Fotografin Herlinde Koelbl ernsthafte Gedanken über ihren Rückzug aus der Politik, genauer gesagt über die Frage, wie sie es dereinst schaffen würde, das Ende ihrer politischen Karriere frei und selbst zu bestimmen. Bereits damals, gerade mal zehn Jahre nach dem weiter

Heidenheimer Bandenkrieg vor Gericht

Der Prozess um tödliche Schüsse startet – die Polizei will Aufmärsche in der Stadt unbedingt verhindern.
„Kuttenverbot“ und strenge Einlasskontrollen im Gericht, gesperrte Straßen und Parkplätze in der Innenstadt – unter hohen Sicherheitsvorkehrungen beginnt am morgigen Dienstag der Prozess um tödliche Schüsse im Heidenheimer Bandenmilieu. Der 26-jährige Angeklagte, ein Mitglied der rockerähnlichen Straßengang „Black Jackets“, weiter
  • 341 Leser

Lieber ins Fitnessstudio als zur Sitzung

Es wird schwieriger, junge Führungskräfte für die Verbandsarbeit zu gewinnen. Das liegt auch an zunehmendem Stress und anderen Prioritäten.
Ein sprichwörtlicher Bierdeckel genügt dem Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJ), Horst Wenske, um den „Markenkern“ dieses größten Verbands von jungen Unternehmern und Führungskräften zu beschreiben. „Mit unserem wirtschaftspolitischen und gesellschaftlichen Engagement übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft und weiter

Mittelstand gut gerüstet

Kleine und mittlere Firmen setzen sich international durch.
Deutschlands mittelständische Unternehmen sehen sich gut gerüstet für den Wettbewerb mit der Konkurrenz aus dem Ausland. Die kleinen und mittleren Firmen profitierten von guten Standortbedingungen in Deutschland, heißt es in einer Studie der Förderbank KfW. Allerdings sehen die Mittelständler Verbesserungspotenzial: Der Bürokratieabbau müsse vorangetrieben weiter
  • 533 Leser
Kommentar Bettina Wieselmann Grünen-Parteitag

Notwendige Selbstkritik

Wenn selbst die Grüne Jugend vor grüner Besserwisserei warnt, dann ist die Lage ernst. Ist sie auch. Beim Listenparteitag in Schwäbisch Gmünd, der in großer Einmütigkeit verlief, war die Sorge um die politische Entwicklung in Deutschland, in Europa und in den USA zu Recht das eigentliche Hauptthema. Wie soll, wie kann man den Populisten, die den liberalen weiter
  • 387 Leser

Papagei im Pinienhain

Zwischen Klamauk und Reflektion: Sebastian Hartmann zeigt den „Raub der Sabinerinnen“ in Stuttgart.
Voll gaga das alles. Zuerst werden wir Zeuge einer komplett durchgeknallten Komödie – zwei Stunden Knallchargen-Alarm. Dann bricht die Regie ab und lässt das Ganze in einem geisterhaft surrealen, melancholischen Schluss ausklingen. Was wird da gespielt? „Der Raub der Sabinerinnen“ (1883), ein Schwank der Gebrüder Paul und Franz von weiter
  • 332 Leser
Kommentar Gerd Höhler zur Türkei

Skandalöse Amnestie

Ignorantia legis non excusat, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, lautet ein Grundsatz, der seine Wurzeln im römischen Recht hat. Die türkische Regierung schickt sich nun an, ihn in sein Gegenteil zu verkehren – mit einem Gesetz, das Straffreiheit für sexuellen Missbrauch Minderjähriger verspricht. Voraussetzung: Der Täter muss sein Opfer bei weiter
  • 374 Leser

Städtetag will flexibleren Ganztag

Auf einem Gipfel will Ministerin Eisenmann mit den Kommunen klären, wie es mit dem Thema weitergehen soll.
Wenige Tage vor dem Ganztagsgipfel des Kultusministeriums fordert der Städtetag flexiblere Modelle der Ganztagsbetreuung. So sollen sich künftig zumindest an großen Grundschulen der Ganztagsbetrieb und flexible Nachmittagsbetreuung nicht länger ausschließen, forderte der Kommunalverband gestern in Stuttgart. Die Förderpolitik des Landes nach dem Motto weiter
  • 302 Leser

Verliert Oettinger Kompetenzen?

Die Privatjet-Affäre belastet weiterhin den geplanten Ressortwechsel.
Die Affäre rund um einen Flug in einem Privatjet könnte für den EU-Digitalkommissar Günther Oettinger spürbare Folgen beim Wechsel in das Haushaltsressort haben. Der „Spiegel“ berichtet in seiner neuen Ausgabe, in der EU-Kommission werde darüber nachgedacht, Oettinger als Haushaltskommissar die Zuständigkeit für Personalfragen zu entziehen. weiter
  • 411 Leser

Wild Wings scheitern vor dem Tor

Schwenninger machen gegen Meister München ein gutes Spiel, unterliegen aber 1:2. Es mangelt im Abschluss.
Für die Wild Wings bleibt es in der DEL schwer, sie hüten weiter das Tabellenende. Nach der 1:4-Niederlage am Freitag in Augsburg verloren die Schwenninger gestern Abend gegen den Titelverteidiger und Spitzenreiter EHC Red Bull München 1:2 (0:1, 0:0, 1:1). Es war vor 3227 Zuschauern in der Helios-Arena aber kein Kampf zwischen David und Goliath zu sehen. weiter
  • 422 Leser

Wolf: Dieser Punkt ist komplett okay

Sprung an Tabellenspitze verpasst, doch der Trainer analysiert das 1:1 bei Union Berlin mit betonter Nüchternheit.
Eine Stunde lang sah es danach aus, als könnte der VfB Stuttgart die Tabellenführung in der Zweiten Bundesliga übernehmen. Doch ein Missverständnis zwischen Torhüter Mitch Langerak und Marcin Kaminski, das Steven Skrzybski zum Ausgleichstreffer für Union Berlin (60.) nutzte, beendeten die Träume. Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste sich der VfB weiter
  • 447 Leser

Zugunglück in Indien: Mehr als 120 Tote

Das Entgleisen eines Schnellzugs hat in Indien mehr als 120 Menschen das Leben gekostet.
Es ist das schwerste Zugunglück in Indien seit Jahren: Mehr als 120 Menschen kamen in der Nacht zum Sonntag ums Leben, als im nördlichen Bundesstaat Uttar Pradesh ein Schnellzug entgleiste. Nach Angaben der Polizei wurden zudem rund 150 Menschen verletzt; viele davon schwer . Die meisten Passagiere – unter ihnen viele Familien – schliefen, weiter
  • 284 Leser

Leserbeiträge (5)

Guten Morgen, Herr Fischer!

Mich erstaunt immer wieder, dass die Redakteure beim Tippsen der Artikel am PC offensichtlich keine Rechtschreibprüfung eingeschaltet haben. Abgesehen von unm

öglichen Trennungen findet man immerwieder eklatante schrei

bfehler inden artikeln, die doch sofort auffallen müssten.

Zwar handelte Ihr Artikel auch von einem Missgeschick, aber

weiter
  • 3
  • 1255 Leser

Am Dienstag gibt es neben vielen Wolken auch etwas Sonnenschein

Wettervorhersage für Dienstag, den 22.11.2016Am Dienstag gibt es wieder eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne bei maximal 12 Grad in Ellwangen, 13 Grad werden es in Aalen, in Schwäbisch Gmünd können örtlich auch 14 Grad erreicht werden.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:In den nächsten

weiter
  • 3
  • 1293 Leser
Lesermeinung

Warum keine Eisbahn im Herzen der Stadt?

„Viele Bürgerinnen und Bürger, Kinder, Jugendliche reagieren mit Unverständnis auf die Entscheidung der Stadtverwaltung und des Gemeinderats, ausgerechnet die Eisbahn in der kalten und tristen Winterzeit nicht zu genehmigen. Ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, generationenübergreifend, dazu noch förderlich für die körperliche Ertüchtigung, all dies

weiter
  • 2
  • 865 Leser
Lesermeinung

Zur erneuten Kanzlerkandidatur von Angela Merkel:

Die CDU und Merkel haben sich entschieden. Die von der linken Presse als „Führerin der freien Welt“ bezeichnete Kanzlerin nimmt den Kampf gegen Putin, Trump, die Visegrád-Staaten, bald auch gegen Frankreich und die klare Mehrheit der EU-Staaten auf, um den Populismus zu besiegen. Die CDU will also mit Benzin Feuer löschen.

Ist die Politik Merkels nicht

weiter
  • 3
  • 1001 Leser

Senioren M50 der LG Rems-Welland Baden-Württembergischer Meister

Bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften in Riederich zeigten die Seniorenläufer der LG Rems-Welland eine geschlossene Mannschaftsleistung. So kehrten die Ostälber mit je einer Gold- und Bronzemedaille, sowie drei weiteren Top-Ten Platzierungen in ihre Heimat zurück.Der örtliche Veranstalter hatte die Laufstrecke

weiter
  • 2
  • 1735 Leser

inSchwaben.de (2)

„Eine gute Entscheidung“

Politik Norbert Barthle zur erneuten Kandidatur Angela Merkels

Schwäbisch Gmünd. „Mit Freude und Erleichterung“ hat der Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU) auf die Nachricht vom Sonntagabend reagiert, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Kandidatur für eine vierte Amtszeit erklärt hat. „Angesichts der aktuellen Weltlage und der vielfältigen ‚Baustellen’,

weiter
  • 849 Leser

In die Fasnacht mit dem Ostalbumzug

Fasnachtsclub Virngrundnarren Am Sonntag, 15. Januar wird der Marktplatz zum „Narrenmarkt“ und beim 6. Ostalb-Narrentreffen soll es einen neuen Teilnehmerrekord geben.

Ellwangen

Endlich. Nachdem die Narren der Ostalb zum wiederholten Mal Aalen und einmal auch Oberkochen durchschritten haben, sind sie 2017 erstmals in Ellwangen zu Gast. Am 15. Januar startet der 6. Ostalb-Narrenumzug. Er wird gemeinsam ausgerichtet von den Virngrundnarren und der Narrenpolizei.

Es ist der zweite offizielle Fasnachtstermin im Landkreis,

weiter
  • 1794 Leser