Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. November 2016

anzeigen

Regional (101)

Ein „Black Jacket“ packt aus

Landgericht Ellwangen Ein ehemaliges Mitglied der Rockerbande spricht im Zeugenstand.

Ellwangen. Im Prozess um den „Heidenheimer Rockermord“ sagte am Mittwoch ein Aussteiger der Szene aus. Der 23-jährige Luca V. war „Supporter“ auf dem Weg zum „Prospect“ bei den „Black Jackets“, Chapter Riverside Giengen. Noch vor den tödlichen Schüssen will er zu den „Tribuns“ wechseln, vielleicht

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar im Franziskaner

Schwäbisch Gmünd. Im Franziskaner in Gmünd ist am Samstag, 26. November, von 10 bis 16 Uhr im Erdgeschoss ein Adventsbazar. Verschiedene Gruppierungen bieten Advents-, Weihnachtsartikel und Geschenke, Bastel- und Näharbeiten an. Auch wird Honig aus Heiligenbruck angeboten. Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Adventsschmuck und Fest

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das Team um Elisabeth Schupp hat sich getroffen, um Adventsschmuck zu basteln. Die Ergebnisse können am Samstag, 26. November von 8.30 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jakobus Bargau gekauft werden. Der Erlös kommt der Renovierung des Gemeindehauses zugute. Am ersten Adventssonntag, 27. November, findet das Kirchengemeindefest

weiter
  • 430 Leser

AfD nominiert Daniel Lindenschmid

Politik Kandidat für den Wahlkreis Backnang/ Schwäbisch Gmünd – schon bei der Landtagswahl angetreten.

Schwäbisch Gmünd. Daniel Lindenschmid ist der Direktkandidat der Alternative für Deutschland (AfD) im Bundestagswahlkreis Backnang/ Schwäbisch Gmünd. Er setzte sich in Althütte (Rems-Murr-Kreis) gegen mehrere Mitbewerber mit einer deutlichen Mehrheit von mehr als zwei Drittel aller Stimmen durch. Wolfgang Wacker, Kreissprecher der AfD-Ostwürttemberg,

weiter
  • 818 Leser

Besucher strömen zur Skibörse

TV Weiler Skier, Stöcke und Skibekleidung gehen in der Bernhardushalle weg wie warme Semmeln. Auftakt ist am Samstag.

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Viele Besucher haben sich in der Bernhardushalle in Weiler mit neuen oder gebrauchten Skikleidern, Skiern und Stöcken eingedeckt. Zuerst freute sich das Ski-, Snowboard- und Langlaufteam des TV Weiler über eine zahlreiche Abgabe gebrauchter Waren von Privatpersonen. Zum Verkauf am Tag darauf hatte sich schon um 9 Uhr eine Traube

weiter
  • 565 Leser
Kurz und bündig

CDU-Treffen mit Diskussion

Gmünd-Hussenhofen. Im Zuge der Jahreshauptversammlung veranstaltet der CDU-Ortsverband Hussenhofen/Hirschmühle/Zimmern eine öffentliche Diskussion mit Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle. Termin ist am Freitag, 25. November, um 18 Uhr im Gasthaus „Schützenhaus“ in Hussenhofen. Der Abend steht im Zeichen der Bundespolitik, insbesondere der Verkehrspolitik.

weiter
  • 3
  • 497 Leser

Doch breite Mehrheit für Skispringer

Gemeinderat Mehrheit für Förderung des Landesnachwuchsstützpunkts absehbar.

Schwäbisch Gmünd. Dass die Stadt nach den Zuschüssen für den Bau der Großschanze des SC Degenfeld nun auch noch 20 000 Euro für die Stelle eines hauptamtlichen Trainers und Koordinators und die Einrichtung eines Landesnachwuchsstützpunktes Skisprung geben solle, das stieß manchen Mitgliedern des Verwaltungsausschusses am Mittwoch sauer auf. Am Ende

weiter
  • 1
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Schmuckketten-Workshop

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Goldschmiedemeisterin Petra Seitzer veranstaltet ein Werkstattseminar „Schmuckketten für den Hals oder die Gelenke“ am Freitag, 2. Dezember, von 18.30 bis 21.30 Uhr und am Samstag, 3. Dezember, von 15 bis 18 Uhr. Anmeldung und Info bei der VHS Gmünd unter Tel. (07171) 925150.

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Theater in Degenfeld

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Die Theaterspielgruppe des Freizeitclubs Degenfeld spielt in der Kalte-Feld-Halle in Degenfeld den lustigen Drei-Akter „Fast wie früher“ von Bernd Gombold. Die Aufführungen beginnen am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 27. November, um 18.30 Uhr. Hallenöffnung ist jeweils zwei Stunden vor Beginn. Karten

weiter
  • 698 Leser
Kurz und bündig

Weilermer Weihnachten

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Rund um den Dorfplatz öffnet am Samstag, 26. November, der siebte Weilermer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Die Beteiligten haben sich einiges einfallen lassen. Außer den Verkaufsständen, bei denen man sich für die Advents-und Weihnachtszeit eindecken kann, bieten Vereine und Gruppen Besonderheiten für den Gaumenschmaus. Darbietungen

weiter
  • 547 Leser
Kurz und bündig

Bildungszentrum in Weststadt

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Weststadt erhält ein Bildungszentrum. Dieses wird in leer stehenden Räumen der Stauferschule eingerichtet. In das Bildungszentrum soll der evangelische Kindergarten „Brücke“ integriert werden. Die Stadt wird am Mittwoch, 7. Dezember, im Rat ein Konzept vorstellen.

weiter
  • 416 Leser

Flixbus fährtGmünd an

Fernbus Ab April gibt's eine Verbindung zum Flughafen Stuttgart.

Schwäbisch Gmünd. Flixbus wird künftig auch in Gmünd Station machen. OB Richard Arnold kündigte am Mittwoch im Verwaltungsausschuss an, dass das private Fernbusunternehmen ab April 2017 auch die Stauferstadt auf dem Fahrplan habe. Eine Linie werde Gmünd mit dem Flughafen Stuttgart verbinden.

weiter
  • 4
  • 1607 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Göppingen räume nach seiner Kenntnis ihren teil der Klepperle-Trasse von Schnee. Ob Gmünd das nicht auch tun wolle, fragte Linke-Stadtrat Sebastian Fritz am Mittwoch an. Die Stadt werde diese Information und auch den dafür notweigen aufwand prüfen, antwortete Oberbürgermeister Richard Arnold. Aber er sagte auch: „Winter

weiter
  • 629 Leser

Sportplätze durch Private pflegen

Finanzen Stadt will wie beim Winterdienst und der Grünpflege Kosten sparen. Stadträte diskutieren dies kontrovers.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt will auch die Pflege der Sportplätze in fremde Hände geben. Diesen Weg geht sie bereits beim Winterdienst und bei Grünflächen. Bei den Grünflächen werden 45 Hektar von Firmen gepflegt, beim Winterdienst kümmern sich drei Firmen um acht Gmünder Bezirke. „Dies funktioniert gut“, sagte am Mittwoch Bauhof-Chef Friedrich

weiter
  • 544 Leser

Stadtgartengeht aufwärts

Jahresabschluss Geschäftsführer erwartet Plus durch neues Hotel.

Schwäbisch Gmünd. Wegen des neuen Anbaus wird der Stadtgarten in diesem Jahr voraussichtlich ein besseres Ergebnis abliefern als in den Vorjahren. Das sagte Stadtgarten-Geschäftsführer Wolfram Hub im Verwaltungsausschuss, wo der Jahresabschluss 2015 des Eigenbetriebs vorgelegt wurde. Für 2017 prognostizierte Hub eine weitere Verbesserung des Ergebnisses,

weiter
  • 479 Leser

„Wir drängen nicht auf Hausverkauf“

Immobilie Stadtverwaltung weist Vorwürfe eines Innenstadt-Hausbesitzers zurück.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung habe ihn gedrängt, seine Doppelhaushälfte in der Hinteren Schmiedgasse zu verkaufen. Das sagt der Besitzer dieser Immobilie. Die Stadtverwaltung bestreitet es. Der Hausbesitzer erzählt, dass er, nachdem er die Haushälfte gekauft habe, zu Gesprächen ins Rathaus geladen worden sei. Bei einem Termin seien auch der

weiter
  • 528 Leser

Zahl des Tages

681

Wünsche von bedürftigen Kindern, Jugendlichen und Senioren hängen die Frauen vom Serviceclub Inner Wheel am Freitag an den Weihnachtsbaum von „Gmünder machen Wünsche wahr“ der Aktion Familie im Foyer des Rathauses. Ab Samstag, 26. November, können Bürger sich dort Wünsche aussuchen und im Wert von rund 20 Euro erfüllen. Mehr dazu auf Seite

weiter
  • 685 Leser

Advent schon im Blick

Der Gmünder Kunstbasar verwandelt das Kulturzentrum Prediger am 3. und 4. Dezember jeweils ab 11 Uhr in einen besonderen Ort für Entdeckungen von Kunst, kunsthandwerklichen Kostbarkeiten und schmückenden Accessoires. Über 20 Aussteller aus der Region zeigen ihre Arbeiten. Foto: privat

weiter
  • 698 Leser

Am Salvator muss geputzt werden

Schwäbisch Gmünd. Der Salvator muss wieder winterfest gemacht werden. Dafür hofft der Salvator-Freundeskreis am Samstag, 26. November, ab 9 Uhr auf Unterstützer. Wer helfen möchte, sollte Handschuhe und Arbeitskleidung mitbringen. Die schweren Arbeiten sind bereits erledigt, sagt Freundeskreis-Vorsitzender Werner K. Mayer. Am Samstag gehe es vor allem

weiter
  • 455 Leser

Lernwerkstatt zieht um

Schwäbisch Gmünd. Die Lernwerkstatt Handwerk und Technik zieht in neue Räume: Der Abbruch der früheren Räume der Lernwerkstatt auf dem Hardt machte es notwendig, vorübergehend eine neue Bleibe zu finden. Dies ist nun durch die Anmietung durch das Landratsamt Ostalbkreis gelungen. Die Lernwerkstatt zieht ins Gebäude Jahnstraße 8 neben dem Normanniaplatz.

weiter
  • 667 Leser

„Stadt informiert zu schlecht“

Stauferfestival Diskussion um Mehrkosten der Großveranstaltung wird zur Generaldebatte über Rathauspolitik.

Schwäbisch Gmünd

Die Diskussion über die Mehrkosten und knapp 9000 von städtischen Mitarbeitern geleistete Überstunden fürs Stauferfestival wurde am Mittwoch im Verwaltungsausschuss zur Generaldebatte. Mehrere Stadträte forderten konkretere Informationen. SPD-Fraktionssprecherin Sigrid Heusel beklagte momentan „sehr spontane Entscheidungen“

weiter
  • 4
  • 722 Leser
Kurz und bündig

Bücher, Kunst und Genuss

Mutlangen. Zur kleinen, feinen Verkaufsausstellung lädt die Mutlanger Bücherei am Samstag, 26. November, von 11 bis 17 Uhr in die Hahnenbergstraße 6.

weiter
  • 229 Leser

Gegen bisher nicht bekannte Wetterextreme rüsten

Fortbildung „Gewässernachbarschaftstag“ will auf die Gefahren hinweisen und Lösungsmöglichkeiten anbieten.

Leinzell. Rund 40 Mitarbeiter der Kommunen im Kreis Heidenheim und im Altkreis Gmünd hatten sich zur Fortbildung getroffen. Denn „in den vergangenen Jahren wurde eine Verschärfung der Wetterextreme beobachtet“. Unter anderem wurde eine Zunahme von Überflutungen durch starken Regen registriert, der ganze Straßenzüge und die dort liegenden

weiter
  • 403 Leser

HTL-Umzug nimmt Formen an

Gewerbeansiedlung Geschäftsführung des Logistikunternehmens besucht Bürgermeister Dieter Gerstlauer.

Durlangen. Der Pachtvertrag ist unterzeichnet. Ende Januar will HTL sein Tammer-Werk umgezogen haben und in Durlangen starten. Das hat die Geschäftsführung dem Schultes in einem Gespräch am Mittwoch mitgeteilt. Es gebe, resümiert Gerstlauer, noch etliches zu organisieren. Unter anderem den Busverkehr für die HTL-Beschäftigten, die aus dem alten Standort

weiter
  • 549 Leser

Laternentanz und Legende

Patrozinium Die katholische Kirchengemeinde Iggingen feierte in der Gemeindehalle das Martinusfest. Die Kinder und das Erzieherinnenteam des Kindergarten St. Martinus trugen einen Laternentanz, fröhliche Lieder und die Martinslegende vor. Leiterin Sybille Seitzer gab einen Ausblick auf das Jahr 2017, in dem der St. Martinus Kindergarten sein 50-jähriges

weiter
  • 5
  • 572 Leser
Kurz und bündig

„Sternlesmarkt“

Durlangen. Adventliches Flair und weihnachtliche Stimmung - erwartet die Besucher des sechsten „Sternlesmarkts“ in Durlangen am Samstag, 26. November, von 14 bis 20.30 Uhr bei der Gemeindehalle. Bei Gesang, Tanz und internationalen Gaumenfreuden heißen viele Engagierte und die Gemeindeverwaltung die Gäste willkommen. Die kleinen „Stars“ der Grundschule,

weiter
  • 447 Leser

Flachdach-Abdichtung macht Ärger

Gemeinderat Göggingen befasst sich mit Feuerwehr, Bebauungsplan und Windkraft.

Göggingen. Zuerst herrschte Harmonie in der Gögginger Gemeinderatssitzung. Kein Wunder, gab es doch gute Kunde von Bürgermeister Walter Weber. Denn er ging auf die Kalkulation der Wassergebühr ein. Diese ergab, dass an der Gebührenspirale nicht gedreht wird. Auch bezüglich der Realsteuersätze ist alles im grünen Bereich, sodass die Einwohner mit keiner

weiter
  • 578 Leser

Neuer Vorstand derInnung Ostwürttemberg

Wahl zu Obermeisterin: Elke Schuster aus Essingen.

Stellvertreterin: Marion Rathgeb (Abtsgmünd).

Im Vorstand: Margitta Schmidt (Neresheim), Helga Hoppe (Gerstetten), Renate Ebinger (Ellwangen) und Margit Douis (Schwäbisch Gmünd).

weiter
  • 792 Leser

Aus zwei mach eins

Fusion Nach einem Jahr Vorbereitung: Damen- und Herrenschneider Innung Ostwürttemberg aus der Taufe gehoben.

Schwäbisch Gmünd-Aalen. Nach einjähriger Vorbereitung sind die Fusionsbestrebungen im Damen- und Herrenschneiderhandwerk mit einer Fusionsversammlung zu einem erfolgreichen Abschluss gelangt. Die Innung Schwäbisch Gmünd und die Innung Aalen sind nun als Innung Ostwürttemberg zusammengefasst.

In einem ersten Schritt hatte die Innung Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 408 Leser
Kurz und bündig

Café Augenblick

Schwäbisch Gmünd. Im Spital zum Heiligen Geist ist am Freitag, 25. November, das Café Augenblick. Dazu lädt das Spital zum Heiligen Geist der Stiftung Haus Lindenhof jeden letzten Freitag im Monat von 14 bis 17 Uhr ein. Das Café Augenblick ist ein Betreuungsangebot, das sich ganz besonders an Menschen mit einer Demenz richtet, um gemütlich miteinander

weiter
  • 256 Leser
Kurz und bündig

Ein Weihnachtsmenü kochen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Volkshochschule in Bettringen bietet in der Küche der Uhlandschule einen Kurs unter dem Motto Weihnachtsmenü an. Der Kurs ist am Mittwoch, 7. Dezember. Er beginnt um 18.15 Uhr und wird geleitet von der Hauswirtschaftsleiterin Traude Laiple-Hammer. Eine Anmeldung zum Kurs ist notwendig bei der Volkshochschule in Schwäbisch

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Französisches Kino

Schwäbisch Gmünd. Den französischen Film „La Vache – Unterwegs mit Jacqueline“ wird in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln am Freitag, 25. November, um 18 Uhr in der Gmünder VHS in Kooperation mit dem Turm-Theater gezeigt. Karten gibt es für 7 Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Der Gesprächskreis trifft sich am Donnerstag, 24 November, von 15 bis 17 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna. Das Trauerteam gestaltet den Nachmittag. Das Thema des Nachmittags „November – Nur im Dunkel ist das Licht zu sehen“. Weitere Infos unter (0170) 2942316.

weiter
  • 248 Leser
Kurz und bündig

Haushalt in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. Der Erste Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, und Stadtkämmerer René Bantel laden am Donnerstag, 24. November, um 17 Uhr, die Bürgerinnen und Bürger der Südstadt ein, um sich über die Erstellung des städtischen Haushalts für das Jahr 2017 zu informieren und mit ihnen die Inhalte zu erörtern, die die Südstadt betreffen. Der Informationsabend

weiter
  • 287 Leser

Liebe, Tränen und Herzblut

Kolpingmusical Ein Projekt, das Generationen verbindet – mit dem Musical „Aida“ wagen sich die Mitglieder des Kolping-Musiktheaters an eine große Nummer.

Schwäbisch Gmünd. Wieder haben sich die Mitglieder des Kolping-Musiktheaters Schwäbisch Gmünd ein ehrgeiziges Projekt vorgenommen. Am 17. Februar feiert die Kolping-Musicalaufführung „Aida“ Premiere. Die Musik stammt aus der Feder von Elton John und Tim Rice. Die Choreographieproben haben bereits stattgefunden. Die Bühnenbildner bauen schon

weiter
  • 477 Leser
Kurz und bündig

Mathe an der Grundschule

Schwäbisch Gmünd. An der Gmünder PH ist am Freitag, 25. November, um 14 Uhr der Gmünder Tag der Grundschulmathematikt. Die Veranstaltung mit Vorträgern zu mathematikdidaktischen Fragestellungen richtet sich an Grundschullehrer und -Lehrerinnen, Studierende und alle, die mit dem Fach Mathematik in der Grundschule Berührungspunkte haben. Nähere Informationen

weiter
  • 304 Leser

In Zukunft muss enger zusammengerückt werden

Bezirkssynode Der Pfarrplan 2024 stellt die evangelischen Kirchengemeinden vor neue Herausforderungen.

Schwäbisch Gmünd. Das Wort, das Dekanin Ursula Richter so ungern ausspricht, ist so sperrig wie inhaltslos. Noch. Denn in den kommenden Monaten geht es für die Mitglieder des evangelischen Kirchenbezirks Gmünd darum, „Strukturanpassungsmaßnahmen“ zu entwickeln. Erste Informationen dazu gibt es auf der Tagung der Bezirkssynode Schwäbisch

weiter
  • 478 Leser
Polizeibericht

Gegen den Poller

Mutlangen. Eine Autofahrerin beschädigte am Dienstagabend mit ihrem Wagen einen in der Jahnstraße aufgestellten Poller. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 756 Leser
Polizeibericht

Gegen Mauer gefahren

Schwäbisch Gmünd. Beim Rückwärtswenden im Romangäßle stieß ein 72-jähriger Mercedes-Fahrer am Mittwochvormittag mit seinem rechten Kotflügel gegen die Mauer eines Gebäudes in der Brandstatt. Nachdem der Verursacher augenscheinlich keinen Schaden an der Mauer feststellen konnte, fuhr er weg, meldete sich aber kurze Zeit später bei der Polizei. Die hatte

weiter
  • 722 Leser
Polizeibericht

Lastwagen übersehen

Schwäbisch Gmünd. Auf 3000 Euro beläuft sich der Schaden, den eine Autofahrerin am Dienstag verursachte. Rückwärts fuhr sie aus einer Parklücke in der Weißensteiner Straße. Dabei übersah sie einen Lastwagen hinter ihr und streifte ihn.

weiter
  • 736 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ohne Fremdeinwirkung stürzte ein 59-jähriger Radfahrer am Mittwochvormittag auf der Richard-Bullinger-Straße auf Höhe der Einmündung Tiefenbacher-Straße. Da er sich dabei schwere Verletzungen zuzog wurde er in die Stauferklinik eingeliefert.

weiter
  • 838 Leser

Schuhhaus Zink schließt die Pforten

Wirtschaft Das Internet macht der Branche auch in Gmünd zu schaffen.

Schwäbisch Gmünd. Das Schuhhaus Zink in der Rinderbacher Gasse in Schwäbisch Gmünd startet an diesem Donnerstag einen Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe.

Nach mehr als 60 Jahren und in dritter Generation schließt das Unternehmen. Schuhhaus-Chefin Martina Röhrle führt das auf „ein extrem verändertes Kundenverhalten“ zurück. „Dem

weiter
  • 5
  • 1690 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrer hat am Dienstag einen Dodge beschädigt, der zwischen 13 und 18 Uhr in einer Hofeinfahrt im Hauberweg abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von 1700 Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 789 Leser
Polizeibericht

Widersprüchliche Angaben

Mutlangen. Gegen 18.45 Uhr kam es am Dienstag auf dem Parkplatz hinter der Kreissparkasse in der Gmünder Straße zu einer Kollision, bei der ein Sachschaden von 4000 Euro entstand. Die beiden 21 und 49 Jahre alten am Unfall beteiligten Autofahrerinnen machten zum Unfallhergang widersprüchliche Angaben. Zur Klärung bittet das Polizeirevier Zeugen, die

weiter
  • 610 Leser

Schwerpunkte setzen und weiter Schulden abbauen

Finanzplan Bürgermeister Dr. Joachim Bläse erläutert Investitionen der Stadt Gmünd fürs Jahr 2017.

Schwäbisch Gmünd. Keine neuen Schulden. Im Gegenteil: Schulden tilgen. Mehr als geplant. Dies ist ein Ziel, das Gmünds Stadtspitze verfolgt, wenn sie bis Ende Januar den Finanzplan fürs kommende Jahr erarbeitet. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse stellt dazu in diesen Tagen allen Ortschaftsräten vor, was Gmünd 2017 vorhat. Am Mittwoch informierte er die

weiter
  • 616 Leser

Weihnachtsplätzchen in 82 Varianten

Marktcafé Die Mutlanger Kuchenbäckerinnen haben sich ganz besonders in Zeug gelegt. An diesem Donnerstag werden tütenweise Guatsle für einen dreifach guten Zweck verkauft.

Mutlangen

Allein dieser Anblick ist ein Fest: Schachtel an Schachtel bedeckt den großen Tisch, jede gefüllt mit raffinierten Leckereien: feinste Weihnachtsplätzchen, originelle Guatsle, raffinierte Springerle oder schokoladensatte Dominosteine lachen den Helferinnen entgegen. Die 38 Bäckerinnen, die das Jahr über fürs wöchentliche Marktcafé den Herd

weiter
Kurz und bündig

Ausstellung der Modulanlage

Schorndorf-Haubersbronn. Die Modellbahnfreunde Haubersbronn zeigen ihre Modulanlage im Rahmen des Adventsmarktes Haubersbronn in den Heimatstuben beim Rathaus am Freitag, 25. November, von 16 bis 20 Uhr. Weitere Termine sind: 26. November von 14 bis 17 Uhr, 27. November von 11 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie am 3. Dezember von 14 bis 17 Uhr und

weiter
  • 301 Leser

Bergglimmen ganz oben

Laternenumzug Am Sonntag auf dem Hohenstaufen.

Göppingen-Hohenstaufen. Kurz vor 17 Uhr werden am ersten Adventsonntag, 27. November, zahlreiche Kinder mit ihren Laternen den Gipfel des Hohenstaufens erobern. Bereits zum dritten Mal treffen sich viele junge Familien beim sogenannten Bergglimmen. Jedes Jahr erzählt Rosemarie Gräfin von Degenfeld den Kinder und Erwachsenen eine stimmungsvolle Geschichte.

weiter
  • 447 Leser

Für Kinder in Not

Spende Das Gestaltungsbüro Walter G. Wentenschuh spendete 400 Euro an das Hilfsprojekt „Kinderdorf Tansania“ des Vereins Human Dreams, gegründet von Nicole Mtawa (Mitte), die zu einem Heimatbesuch nach Gmünd gekommen war. Foto: privat

weiter
  • 712 Leser

Zwei rundum gelungene Theaterabende

Kultur Die Lorcher Schenkelbatscher zeigen das humorvolle Stück „Ab heut wird gespart“.

Lorch. Die Lorcher Schenkelbatscher beglückten ihr Publikum bereits zweimal mit einer großartigen schauspielerischen Leistung. Der Autor des Stückes „Ab heut wird gespart“, Walter-G. Pfaus, der an der Premiere am Samstag anwesend war, ließ es sich nicht nehmen, nach der Vorstellung die Spieler auf der Bühne zu beglückwünschen. Er sagte,

weiter
  • 543 Leser

Zahl des Tages

7500

Fragebögen kamen zurück ans Landratsamt, auf denen Bürger aus dem Ostalbkreis, die mindestens 65 Jahre alt sind, erklären, wie sie leben, wie sie sich versorgen, was fehlt und wo der Schuh drückt.

weiter
  • 687 Leser

Landratsamt Weihnachtliche Klänge

Aalen. Seit mittlerweile 32 Jahren findet am zweiten Adventssonntag im Aalener Landratsamt ein Adventskonzert statt. So auch dieses Jahr am Sonntag, 4. Dezember, um 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eröffnet wird das Adventskonzert mit weihnachtlichen Klängen der Chorwerkstatt Rindelbach, dann spielen das Gmünder Kurorchester, der Chor TonART und zum

weiter
  • 900 Leser

Straßenverkehr Schwerer Unfall in Herbrechtingen

Herbrechtingen. Ein schwerer Unfall ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch in Herbrechtingen. Ein Auto kam aus unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Entgegenkommenden zusammen. Wie die Polizei mitteilt, wurden eine Person schwer verletzt und vier Personen leicht verletzt. Die zwischen 58 und 77 Jahre alten Mitfahrer und

weiter
  • 694 Leser

Fit in Sachen Öffentlichkeitsarbeit

Fortbildung Um den Ortsobmännern und Delegierten verschiedene Hilfestellungen zu geben, macht der Bauernverband Ostalb aus der Delegiertenversammlung einen Workshop über Öffentlichkeitsarbeit mit Ida Hartmann als Referentin vom Landesbauernverband. Foto: privat

weiter
  • 831 Leser

Freundeskreis Bifora blickt in die Zukunft

Vereine Thomas Kleesattel zum neuen Vorsitzenden gewählt. Vorgänger Götz Schweitzer weiter am Ball.

Schwäbisch Gmünd. Die Mitgliederversammlung des Bifora-Freundeskreises e.V. wählte Thomas Kleesattel zum neuen Vorsitzenden. Götz Schweitzer, der das Amt von der Gründung bis jetzt innehatte, hielt die Zeit für einen Wechsel für gekommen. Die anwesenden Mitglieder wählten Kleesattel bei einer Gegenstimme mit großer Mehrheit als Nachfolger.

Die Verdienste

weiter
  • 614 Leser

Schlange stehen für Obst

Schule Obst gehört – dank des EU-Schulfruchtprogramms – mittlerweile zum Alltag an Gmünder Schulen. Die Stadt hofft auf eine Fortsetzung.

Schwäbisch Gmünd

Jede Woche wird Wolfgang Mäck vom Demeterhof Mäck von den Schülern der Klösterlesschule Gmünd sehnsüchtig erwartet. Denn er bringt Bananen, Äpfel, Madarinen, Khakis und Mangos für die Schüler. Er ist der Lieferant und Sponsor des Schulfruchtprogramms in Gmünd und beliefert 18 Schulen und zehn Kindergärten in der Stauferstadt.

In der

weiter
  • 609 Leser

Kurz und bündig

Advent für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Eine „Einstimmung auf den Advent“ für Gmünder Senioren bieten Stadtseniorenrat und Spitalmühle am Freitag, 25. November, ab 14 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Stadtgarten. Adventliche Musik, eine Betrachtung und eine Geschichte zur Vorweihnacht umrahmen das Beisammensein bei Kaffee oder Tee und Gebäck.

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Fachtagung zur Inklusion

Schwäbisch Gmünd. Das Projekt Netzwerk Inklusion GD der Stiftung Haus Lindenhof veranstaltet am Donnerstag, 24. November im Prediger von 10 bis 16 Uhr eine Fachtagung zum Thema Inklusion. Ab 10 Uhr findet eine Gesprächsrunde statt. Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit an fünf Marktständen über die Themen Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung, Wohnen,

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Mit der VHS in die Wilhelma

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die VHS in Bettringen bietet am Samstag, 26. November, um 10 Uhr eine Wilhelmaführung an. Das Thema lautet diesmal „Primaten“. Anmeldung bitte an die VHS in Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 925150

weiter
  • 484 Leser

Neu für Oldtimer-Freunde

Verein „Freunde historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb“ mit 39 Mitgliedern gegründet. Thomas Kleesattel ist erster Präsident.

Schwäbisch Gmünd

Der neue Verein „Freunde historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb e.V.“ (FHF) ist aus der Taufe gehoben. Zur Gründungsversammlung in der Gaststätte „Schützenhaus Hölltal“ in Gmünd kamen 39 Leute. Der FHF Staufen Ostalb wurde gegründet, um seinen Mitgliedern, die dem rostigen Hobby „Oldtimer“ verfallen

weiter
  • 696 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel des DRK

Bartholomä. Das Deutsche Rote Kreuz DRK veranstaltet am Freitag, 25. November, seinen Preisbinokel im Gasthaus „Küferstube“ in Bartholomä. Beginn ist um 19.30 Uhr. Anmeldungen sind möglich ab 18 Uhr im „Küferstube“ Es wurden Preise im Gegenwert von über 500 Euro gespendet. Der Gesamterlös wird zur Anschaffung eines Fahrzeuges für die Tagespflege des

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Vorweihnachtliches Konzert

Mögglingen. Der Musikverein Mögglingen lädt zum Abschluss seines Jubiläumsjahres, in dem er sein 90-jähriges Bestehen feiern konnte, zu einem Konzert ein. Unter dem Motto „So schön ist Blasmusik“ werden die Bläserjugend, die Jugendkapelle und das aktive Blasorchester mit ihren Dirigenten Klaus Hegele und Peter Schaile ein abwechslungsreiches Programm

weiter
  • 626 Leser

Zahl des Tages

19

Wohnungen entstehen in der Jägerstraße in Heubach beim Projekt „Wohnen am Rosenstein“ der Kreisbaugenossenschaft Ostalb. Es gibt Zweieinhalb-Zimmer-Wohnungen und größere Wohnungen mit rund 124 Quadratmetern Wohnfläche. Darüber informierten die Verantwortlichen am Mittwoch beim offiziellen ersten Spatenstich auf dem Baugrundstück. In zwei

weiter
  • 657 Leser

Vortrag Papst Franziskus als Reformer

Heubach. Papst Franziskus hat neuen Wind in die Kirche gebracht. Viele sind begeistert, manche verunsichert. Was ändert sich in der katholischen Kirche, was in der deutschen Kirche? Der Arbeitskreis Ökumene Heubach lädt an diesem Donnerstag, 24. November, um 19.30 Uhr zum dritten Abend seiner Veranstaltungsreihe ins Jugend- und Begegnungshaus St. Bernhard

weiter
  • 855 Leser

Heubacher Schüler sensibilisiert

Prävention Zwei siebte Klassen der Heubacher Realschule haben an Veranstaltungen zu Gewaltprävention teilgenommen. Die Jugendreferenten Sara Badawyia und Manuel Huber haben die Schüler sensibilisiert, unterstützt vom Jugendsachbearbeiter des Heubacher Polizeipostens Alexander Eigl. Foto: privat

weiter
  • 664 Leser

Kleiderspende

Engagement Seit zwei Jahrzehnten bringen die Großen des katholischen Kindergartens St. Maria in Heubach in den Ortsverband Gmünd des Deutschen Kinderschutzbundes viele gute gebrauchte Winterkleidung für Kinder und Jugendliche. Traditionell um den St.-Martins-Tag herum übergeben sie die Spende an die Vertreter des Kinderschutzbundes. Die Kinder und

weiter
  • 703 Leser

Martha Knödler ist seit 70 Jahren dabei

Musik Cäcilienfeier des Kirchenschors St. Vitus Heuchlingen mit Wahlen und Ehrungen.

Heuchlingen. Vorsitzender Alois Waidmann begrüßte die Sänger mit ihren Partnern. Ein besonderer Gruß galt dem Administrator Pfarrer Johannes Waldenmaier, Pfarrer i. R. Wilhelm Tom und der Dirigentin Rosemarie Pschorr. Waidmann erinnerte an die vielen Termine und lobte den insgesamt guten Probenbesuch. Mechthilde Schmid, Josef Hillenbrand und Bernhard

weiter
  • 771 Leser

Noch Karten fürs TSV-Theater

Böbingen. Nach intensiven Proben freut sich die Gaukler-Theatertruppe des Böbinger Turn- und Sportvereins TSV darauf, ihr neues Stück „Die Million im Schuhkarton“ aus der Feder von Albert Kräuter vor Publikum zu spielen. Gespielt wird die Geschichte in drei Akten. Nach jedem Akt ist eine Pause zur Stärkung des Publikums. Die Vorstellungen

weiter
  • 420 Leser

Projekte für Arbeitslose fördern

Integrationsarbeit Der Vergabeausschuss der Diözese möchte Langzeitarbeitslosen Perspektiven bieten.

Rottenburg/ Stuttgart. Für Projekte zur Unterstützung Langzeitarbeitsloser und Ausbildung suchender junger Menschen hat der Vergabeausschuss der bischöflichen „Aktion Martinusmantel“ 517 000 Euro Zuschuss bewilligt. Förderzusagen machte der Ausschuss für 18 Projekte im Zeitraum von 2017 bis 2019. Auf der Ostalb werden diese Projekte gefördert:

weiter
  • 534 Leser
Tagestipp

„Blaue Stunde“ im Prediger

„Little Miss Liberty Crossing the Delaware“ heißt das Gemälde, mit dem Regina Baumhauer ein Hauptwerk des Historienmalers Emanuel Leutze zitiert: „Washington Crossing the Delaware“. Welche Klammer beide Werke verbindet, erläutert Museumsleiterin Dr. Monika Boosen an diesem Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr in der „Blauen

weiter
  • 572 Leser
Tagestipp

Die schwäbische Literatur

Mit seinem neuesten Buch „Eine schwäbische Literaturgeschichte“ kommt der gebürtige Aalener und langjährige Vorsitzende der Schubart-Literaturpreisjury Professor Hermann Bausinger am Donnerstag, 24. November, 19.30 Uhr, nach Aalen in den kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Im Gespräch mit dem Literaturkritiker Denis Scheck kommt auch die

weiter
  • 506 Leser

Leseaktion mit dem Bürgermeister

Bundesweiter Vorlesetag: Karl-Heinz Ehrmann in der Kocherburgschule
Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages mit Prominenten am Freitag, 18. November, hatte sich Aalens Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann spontan bereit erklärt, den Klassen 5 der Gemeinschaftsschule in der Schulbücherei der Kocherburgschule vorzulesen. weiter
  • 5
  • 1101 Leser

Parler-Mensa als Berufsbörse

Bildung Gmünder Rotary-Club, Parler- und Hans-Baldung-Gymnasium organisieren einen Abend zur Berufsorientierung mit Vertretern verschiedenster Berufe.

Schwäbisch Gmünd

Durch das Engagement der beiden Schwäbisch Gmünder Rotary-Clubs ist am Parler-Gymnasium ein großer Informationsabend für Schüler der Kursstufe beider Innenstadtgymnasien möglich gewesen. Ein paar E-Mails zwischen Andreas Gehrung, Mitglied des Rotary-Clubs Schwäbisch Gmünd, und Thomas Eich, Schulleiter am Parler-Gymnasium, ein Treffen

weiter
  • 604 Leser

Zitat des Tages

Sabine Wenng Die Geschäftsführerin der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung hat jetzt im Sozialausschuss das seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Ostalbkreis erläutert. Demnach haben 52 Prozent der Ostälbler über 65 schon heute Schwierigkeiten mit dem Garten.

Jeder will einen Garten haben. Aber mit 80 mäht sich der Rasen nicht mehr

weiter
  • 715 Leser

So rüstet sich die Ostalb für die Generation 65 plus

Demografie Weil die Menschen immer älter werden, wird die Pflege zum „Megathema“. Seniorenpolitisches Konzept enthält zahlreiche Maßnahmen.

Aalen

In einer älter werdenden Gesellschaft gewinnt die Seniorenpolitik immer mehr an Bedeutung. Der Ostalbkreis hat jetzt ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept erstellen lassen. Vorausgegangen war eine Befragung der Bürger über 65 Jahre. Gut 40 Prozent der verschickten 7500 Fragebögen kamen ausgefüllt zurück.

Verfasst wurde das gut 200 Seiten starke

weiter
  • 588 Leser

Erste Reaktionen auf das Seniorenkonzept

Der Kreis müsse diese neue Rolle annehmen und könne der Moderator sein, meint Joachim Bläse (CDU). Aber: Die Kommunen müssten die Themen angehen. Und: Die Kranken- und Pflegekassen seien gefordert. Für die CDU ist das Themenfeld Wohnen am wichtigsten.

Die Pflege ist für die SPD die wichtigste kreispolitische Herausforderung. Alle anderen zwölf Themenfelder

weiter
  • 513 Leser

681 Wünsche warten auf Erfüllung

Aktion Familie Ehrenamtliche von „Gmünder machen Wünsche wahr“ bereiten den Wunschbaum im Rathaus vor. Ab kommenden Samstag können sich Bürger Wünsche aussuchen.

Schwäbisch Gmünd

Ein Vierjähriger wünscht sich Winterstiefel in Größe 27, ein Mädchen Bettwäsche und ein Rentner eine herzhafte Überraschung. Das sind drei von insgesamt 681 Weihnachtswünschen, die Kinder und Jugendliche aus ärmeren Familien sowie bedürftige Senioren beim Team von „Gmünder machen Wünsche wahr“ der Aktion Familie abgegeben

weiter

War es einFeuerwerk?

Polizei Fachleute suchen nach Ursache für den Balkonbrand in Böbingen.

Böbingen. Nach dem Balkonbrand am Dienstagmorgen an einem Mehrfamilienhaus in der Schelmenstraße haben inzwischen Kriminaltechniker der Kripo Aalen die Arbeit zur Ursachenforschung übernommen. Nach näheren Untersuchungen, bei denen auch Fachleute des Landeskriminalamts eingebunden waren, scheidet nun ein auf dem Balkon abgestellter Aschenbecher als

weiter
  • 677 Leser

Freundliche Wirte bereiten die Vesperkirchen vor

Kirchen In Mutlangen läuft im Februar 2017 die siebte Vesperkirche, in Schwäbisch Gmünd im März 2017 die zweite. Die Vorbereitungen sind gestartet.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen

Viele freuen sich bereits seit März darauf: auf die nächste Vesperkirche in der Augustinuskirche. Schon direkt nach der Premiere im März 2016 stand fest, dass die evangelische Augustinus-Kirchengemeinde und die katholische Seelsorgeeinheit Gmünd-Mitte erneut diesen besonderen Ort schaffen wollen, an dem Menschen „miteinander

weiter
  • 729 Leser

Familie und Beruf besser vereinen

Prädikatsverleihung Drei Firmen aus dem Kreis werden für ihre Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

Stuttgart. Familienbewusste, lebensphasenorientierte Unternehmen steigern ihre Attraktivität im Wettbewerb um Fachkräfte. Beim landesweiten Projekt familyNET wurden zum vierten Mal Unternehmen mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet. Die EnBW ODR AG in Ellwangen, die Samariterstiftung Region Altenhilfe Ostalb in Aalen

weiter
  • 941 Leser

Hochschule Aalen sondiert Partnerschaft

Besuch Chinesische Delegation aus der Millionenmetropole Jieyang zu Besuch in Aalen.

Aalen. Sichtlich beeindruckt zeigte sich eine chinesische Delegation beim Besuch verschiedener Labore der Hochschule Aalen. Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider empfing Lijao Lin, stellvertretende Bürgermeisterin der Millionenstadt Jieyang, sowie weitere städtische Vertreter. Erste Sondierungsgespräche für eine mögliche Kooperation wurden dabei geführt.

weiter
  • 1235 Leser

Mittel für Ausstattung genehmigt

IHK-Vollversammlung Gremium stellt für 2017 Wirtschaftsplan auf. Bildungszentrum soll 2,8 Mio. Euro erhalten.

Heidenheim. In der letzten Sitzung der Legislaturperiode behandelte die IHK-Vollversammlung die Finanzplanungen, den Neubau des IHK-Bildungszentrums sowie die Ergebnisse der Vollversammlungswahl. Zudem wurden scheidende Mitglieder verabschiedet.

Die Vollversammlung verabschiedete den von der Rechnungsprüfungsstelle in Bielefeld geprüften Jahresabschluss

weiter
  • 961 Leser

Möbel Rieger ist Sieger: Erster Platz beim Deutschen Fassadenpreis

Wettbewerbssieg Beim bekanntesten Wettbewerb um die farbgestaltete Fassade haben ALAS Alarcon Linde Architects (Berlin), der Fachbetrieb Gebrüder Hörner (Schwäbisch Gmünd) und Bosch +Partner Architekten (Göppingen) einen ersten Preis und einen Jubiläumspreis gewonnen. Ihr perfekt umgesetzter Entwurf fürs Möbelhaus Rieger in Aalen hat laut Jury Vorbildcharakter.

weiter
  • 1495 Leser

Der Verein als „tragende Säule der Jugendarbeit“

Vereine Beim Herbstfest des TSGV Waldstetten gibt es viel Programm und Ehrungen.

Waldstetten. Die Turn- und Leichtathletikabteilung des TSGV Waldstetten hat ein abwechslungsreiches Herbst-Sport-Fest veranstaltet. Im Mittelpunkt des Nachmittags standen die Kinder und Jugendlichen der Abteilung. Voller Stolz und sicherlich auch mit etwas Lampenfieber präsentierten sie ihren Eltern, Großeltern, Freunden und allen Sportinteressierten

weiter
  • 671 Leser

Spatenstich für Stadtwohnungen

Baustart Die Kreisbaugenossenschaft Ostalb beginnt ihr Neubauprojekt „Wohnen am Rosenstein“ in der Heubacher Jägerstraße. Von Anja Jantschik

Heubach

Bislang lagen die 2500 Quadratmeter im Herzen Heubachs an der Jägerstraße brach. Jetzt wird die große Baulücke mit einem Neubauprojekt der Kreisbau Ostalb geschlossen. Am Mittwoch trafen sich Vertreter der Bauherrschaft mit ausführenden Firmen, Planern und Anliegern sowie künftigen Bewohnern der Gebäude zum offiziellen Spatenstich. Als Vorsitzender

weiter
  • 5
  • 788 Leser

Treffpunkt für Jungen am Nachmittag

Michaelum Projekt des Vereins der Freunde der St. Michael-Chorknaben in der Franziskanergasse. Am Samstag ist Tag der offenen Tür von 14 bis 16.30 Uhr.

Schwäbisch Gmünd

Die St.-Michael-Chorknaben müssen sich wie andere musiktreibenden Vereine auch dem härter werdenden Wettbewerb um Nachwuchs stellen. Ein neues Mittel dazu ist das Michaelum: nach Darstellung des Vereins ein Lebensraum für Jungen von 6 bis 14 Jahren mitten in der Stadt. Nun wird es mit einem Tag der offenen Tür vorgestellt.

Aktive Kinder

weiter
  • 937 Leser

Ein „Aussteiger“ packt aus

Landgericht Ellwangen Am zweiten Verhandlungstag ruft das Gericht ein ehemaliges Mitglied der „Black Jackets“ in den Zeugenstand.

Ellwangen. Im Prozess um den „Heidenheimer Rockermord“ sagte am Mittwoch ein Aussteiger der Szene aus. Der 23-jährige Luca V. war „Supporter“ auf dem Weg zum „Prospekt“ bei den „Black Jackets“. Dann will er zu den „ Tribuns“ wechseln, vielleicht weil die zahlenmäßig stärker sind, vielleicht

weiter
  • 340 Leser

Musik Konzert der Stipendiaten

In einer Matinee am Sonntag, 27. November, 11 Uhr, zeigen die Stipendiaten der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd ihr Können. Dabei sind die Stipendiaten des Fördervereins: Kathrin Song, Yolanda Holy, Laura Gross, Isabel Thiel und Xenia Mousaka. Zu hören sind zudem die Stipendiaten der Erika-Künzel-Stiftung: Maria Sauter (Viola), Cornelia Felber

weiter
  • 719 Leser

Blaue Stunde im Gmünder Prediger

Kunst im Museum im Prediger geht es um die Arbeiten von Regina Baumhauer und Emanuel Leutze.

Welche Klammer die Künstlerin Regina Baumhauer mit Emanuel Leutze verbindet, erläutert Museumsleiterin Dr. Monika Boosen am Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr in der „Blauen Stunde“ im Museum im Prediger.

Schwarze Wolken am Horizont, in stürmischen Fluten ein Boot, das nicht den solidesten Eindruck macht, darin eine einsame, in die Ferne

weiter
  • 476 Leser

Kunst leihen im Aalener Rathaus

Kunst zum Ausleihen ermöglicht, auf unverbindliche Art die passende Kunst zu finden. Diesen „Art to go“ Service gibt es in der Galerie im Rathaus Aalen am 3. Dezember. Damit verbunden ist eine Ausstellung mit aktueller Kunst aus der Region, die bereits ab Donnerstag, 1. Dezember zu sehen ist. Alle Kunstinteressierten sind eingeladen, mit

weiter
  • 554 Leser

Wie ein Blick durchs Mikroskop

Kunst Die in Berlin lebende Künstlerin Mayumi Okabayashi stellt beim Kunstverein Eislingen Werke aus die jeder Dimension entrückt sind.

Die Welt ist bunt. Im Großen wie im Kleinen, innen kompakt außen ein hauchzartes Gebilde. Je näher man auf diese Welt zu geht, wird deutlich, alles ist miteinander verbunden, organisch vernetzt. Innen mit Außen, Groß mit Klein, eingebunden, gefangen gehalten in einem Geflecht aus Membranen, Synapsen, Neuronen.

Die japanische Künstlerin Mayumi Okabayashi

weiter
  • 492 Leser

Bast stellt aus

In seinen Kunstraum Abtsgmünd-Hohenstadt, Abtsgmünder Straße 52, lädt der Künstler A1fred Bast auch in diesem Jahr an den ersten drei Adventssonntagen zur Atelierausstellung. Öffnungszeiten sind jeweils von 10 bis 16 Uhr.

weiter
  • 891 Leser

Gmünder Kunstbasar

Der Gmünder Kunstbasar verwandelt das Kulturzentrum Prediger am Wochenende jeweils ab 11 Uhr in einen Ort für Entdeckungen von Kunst. Über 20 Aussteller aus der Region zeigen ihre Arbeiten. Geöffnet Samstag, 3. Dezember, 11 bis 19 Uhr Sonntag, 4. Dezember, 11 bis 17 Uhr.

weiter
  • 955 Leser

Improshow in der Theaterwerkstatt

Theater Zur Improshow lädt die Gmünder Theaterwerkstatt am Freitag, 25. November von 20 Uhr bis 22.15 Uhr. Zu Gast sind die Showbuddies aus Ulm. Nach den Vorgaben des Publikums entstehen auf der Bühne improvisierte Szenen voller Spaß. Foto: privat

weiter
  • 795 Leser

Musik von Mendelssohn und Bach

Konzert Der katholische Kirchenchor Heubach singt Kantaten zum Advent.

Die Adventszeit beginnt – Weihnachten nähert sich mit großen Schritten. Mit „Kantaten zum Advent“ wird in der katholischen Kirche St. Bernhard in Heubach am ersten Adventsonntag, 27. November, um 18 Uhr dieser besinnliche Teil des Jahres eröffnet.

Aufgeführt werden drei Werke von zwei Komponisten, die zu den bedeutendsten Vertretern

weiter
  • 607 Leser
Schaufenster

Wecker in Winterbach

Konstantin Wecker wird 70 –und geht 2017 auf große Tour. Und dabei macht er am 25. Juli 2017 auch Station beim Winterbacher Zeltspektakel. Karten unter www.zelt-tickets.de.

weiter
  • 802 Leser

Auch Gmünd bekommt Kliniksitz

Kliniken Ostalb Grüne scheitern mit Antrag. Kreispolitik wahrt in neuer Krankenhausstruktur den Regionalproporz.

Aalen. Der Kreistag soll „etwas Richtungsweisendes“ beschließen. Er soll seine drei Kreiskliniken so aufstellen, dass sie nach Jahren der Millionenverluste auf die schwarze Null kommen. Dazu sollen die drei Häuser in Aalen, Mutlangen und Ellwangen unter einem Dach zusammenarbeiten. Konsequent und richtig wäre es für Volker Grab daher, einen

weiter
  • 668 Leser

Das kluge Paar baut vor

Demografie Landrat Pavel präsentiert ein seniorenpolitisches Konzept. Die Eheleute Eschke aus Abtsgmünd haben sich schon aufs Wohnen im Alter eingestellt.

Aalen

Alfred und Mathilde Eschke haben sich schon länger mit dem Gedanken befasst. Als sich die Chance geboten hat, sind sie kurzerhand umgezogen – von ihrer 120-Quadratmetermietwohnung ins betreute Wohnen im Abtsgmünder Hallgarten. Auf 50 Quadratmeter leben sie jetzt. Das Schlafzimmer ist zwar etwas klein, aber es reicht. Und die Nachbarn im

weiter

Betrunkener Autofahrer rast durch Wohngebiet

Passant mit Küchenmesser bedroht
Mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug, ohne Führerschein und deutlich betrunken fuhr ein 24-Jähriger viel zu schnell durch ein Wohngebiet. Als ihm ein Passant seinen Unmut darüber ausdrückte, stieg der Fahrer aus und bedrohte den Mann mit einem Küchenmesser. weiter
  • 3
  • 6126 Leser

Widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang

Die Polizei sucht Zeugen
Zwei Frauen stießen mit ihren Autos zusammen. Als die Polizei den Unfall aufnehmen wollte, machten beide Beteiligten widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang. Deshalb werden nun Zeugen gesucht, die den Unfall gesehen haben. weiter
  • 2289 Leser

Radfahrer von Auto erfasst

Mann im Krankenhaus
Ein 30-jähriger Radfahrer musste verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden, weil ihn ein 82-Jähriger mit seinem Auto erfasst hatte. weiter
  • 5
  • 3383 Leser

Regionalsport (22)

Premiere in Hofherrnweiler?

Noch ist die deutsche Ü32-Meisterschaft eine inoffizielle. Das soll sich bald ändern. Ähnlich wie bei den Ü40- und Ü50-Teams soll der DFB auch als Ausrichter der Ü32-Meisterschaft fungieren. Um DFB-Präsident Reinhard Grindel und das Gremium zu überzeugen, haben über 1200 Teilnehmer und Fans aus ganz Deutschland Unterschriften gesammelt, damit es ab

weiter
  • 470 Leser

zahl des tages

2

Jahre nach der Rückkehr in die 1. Bundesliga gewannen die Kunstturner des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau im Jahr 2013 den Deutschen Meistertitel. Wenn es nach Trainer Paul Schneider geht, darf sich diese Geschichte gerne wiederholen ...

weiter
  • 630 Leser

Der Wiederaufstieg ist das Ziel

Kunstturnen, 2. Bundesliga Trainer Paul Schneider vom TV Wetzgau ist sich sicher: „Wir haben ein tolles Team, das uns aus der 2. Bundesliga herausführen kann.“

Der Abstieg des TV Wetzgau in die 2. Bundesliga ist besiegelt. Der Trainer Paul Schneider spricht im Interview über die enorme Bedeutung von Andreas Toba für die Mannschaft, den Stand der Verhandlung mit ihm, die Teamstärke in der nächsten Saison und die Chancen für einen sofortigen Wiederaufstieg.

Herr Schneider, der Abstieg wirkt nach. Konnten Sie

weiter
  • 407 Leser

Nahe an einer Überraschung

Handball, Bezirksklasse TV Bargau II verliert 22:24 gegen Wangen-Börtlingen.

Hochmotiviert reisten die Bargauer Damen zum verlustpunktfreien Tabellenführer in die Forstberghalle. Von Beginn an zeigten die TV Mädels, dass man sich nicht einfach geschlagen geben würde. Aus einer sicheren Abwehr heraus und mit konsequent vorgetragenen Angriffen ging der TV verdient mit 11:16 in die Katakomben. Fest im Glauben, die beiden Punkte

weiter
  • 436 Leser

Schwerer Gegner fürdie HSG

Handball, Bezirksliga Am Sonntag gastiert die SG Hofen/Hüttlingen bei der HSG Wißgoldingen II. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

Nach den Siegen gegen den Tabellenführer Bartenbach und gegen Heiningen II, reist die SG Hofen/Hüttlingen am Sonntag zum Tabellenelften nach Donzdorf in die Lautertalhalle.

Die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf II hat bisher erst ein Spiel für sich entscheiden können. In Heubach gewann die HSG knapp mit 24:21 Toren. Ansonsten hagelte es für die HSG

weiter
  • 488 Leser

Zitat Des tages

Markus Thiele Geschäftsführer des VfR Aalen vor dem Spiel beim MSV Duisburg.

Wir haben gegen den Tabellenführer alle Mann an Bord

weiter
  • 968 Leser

Gegen den Tabellenführer alle Mann an Bord

Der VfR Aalen ist am Samstag komplett. „Wir haben gegen den Tabellenführer alle Mann an Bord“, sagt Geschäftsführer Markus Thiele vor dem Spiel beim MSV Duisburg.

Zuletzt beim 1:1 gegen den VfL Osnabrück fehlte lediglich noch Alexandros Kartalis wegen seiner gelb-roten Karte, die er sich zuvor bei der Nullnummer in Paderborn eingehandelt

weiter
  • 601 Leser

Von einem Virus gestoppt:„Das tut schon sehr weh“

Fußball, 3. Liga Martin Dausch (30) fällt gegen den VfR Aalen aus. Dabei wollte der Profi des MSV Duisburg mithelfen, den Negativtrend zu stoppen.

Martin Dausch hatte sich so sehr gefreut auf den 16. Spieltag. Auf jenes Heimspiel gegen seinen früheren Club VfR Aalen, mit dem er 2012 in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist. Doch ausgerechnet jetzt wird der 30-Jährige von einem Magen-Darm-Virus gestoppt. Dausch ist krankgeschrieben, statt Training ist Erholung angesagt. Er wird am Samstag (Anpfiff:

weiter
  • 510 Leser

17 starke Minuten reichen der HSG zum Derbysieg

Handball, Bezirksliga Winzingen/Wißgoldingen gewinnt mit 29:18 bei der FSG Donzdorf/Geislingen II.

Die erste Partie nach fünfwöchiger Spielpause stand für die Damen der HSG Winzingen/Wißgoldingen auf dem Programm. Der Gegner im „Auswärtsspiel“ in Donzdorf war die FSG Donzdorf/Geislingen II. Die HSG trat ohne die verletzten Leonie Essl und Leonie Gunzenhauser an. Dafür kehrten Linda Waldenmaier und Christine Gebhard nach langer Zeit in

weiter
  • 407 Leser

Ein weiterer Punkt gegen den Abstieg

Tischtennis, Verbandsliga Die Damen aus Untergröningen und Stuttgart trennen sich 7:7 unentschieden.

Wie eng die Damenteams dieses Jahr in der Verbandsliga leistungsmäßig beieinanderliegen, hat dieses Wochenende wieder einmal bewiesen, von Platz zwei bis zehn kann eigentlich jeder jeden schlagen. Den Untergröninger Damen brachte ein leistungsgerechtes Unentschieden einen weiteren Punkt gegen den Abstieg, allerdings hatte man sich im Vorfeld etwas mehr

weiter
  • 393 Leser

Gmünder Monatsblitzenam Freitag

Schach Gmünder Schachgemeinschaft richtet dritte Runde ihrer Blitzturnierserie im Haus des Handwerks aus.

Blitzschachfreunde treffen sich um 20 Uhr in der Leutzestraße 53, die Anmeldung ist vor Ort möglich. Angesprochen sind die Spieler des Vereins, aber auch alle anderen Blitzschachfreunde, die Spaß an dieser Turnierform haben. Insgesamt sind es neun Blitzturniere, die immer am letzten Freitag eines Monats ausgetragen werden. Es wird im Modus jeder gegen

weiter
  • 411 Leser

Mögglingen souverän gegen die SGB

Handball, Bezirksklasse Ungefährdeter Derbysieg gegen Bettringen in eigener Halle mit 27:16 Toren.

Mit der besten Saisonleistung landete Mögglingen gegen ersatzgeschwächte Bettringerinnen einen umjubelten und letztendlich auch ungefährdeten Derbysieg.

Das Heimteam begann hoch konzentriert und hellwach. Mit dieser Einstellung erarbeitete man sich nach einer Viertelstunde ein 7:4 und damit eine erste vielversprechende Führung. Auch dank der mangelhaften

weiter
  • 381 Leser

Pleite gegen den Zweiten

Tischtennis, Landesliga Untergröninger Damen II unterliegen Erlenmoos 3:8.

Die zweite Damenmannschaft des TSV Untergröningen empfing die Mannschaft des SV Erlenmoos und musste sich nach drei Spielstunden und viel Pech in einzelnen Spielsituationen mit 3:8 klar geschlagen geben.

Die Doppel gingen auch in neuer Konstellation verloren. Miriam Kuhnle überzeugte indes gegen die Nummer zwei aus Erlenmoos mit 3:1. Im hinteren Paarkreuz

weiter
  • 506 Leser

Respekt vor Gegner Grunbach

Schach, Verbandsliga Tabellenführer Spraitbach muss zum Topspiel nach Grunbach, das schlecht in die Saison gestartet ist.

Nach drei Runden und drei Siegen steht Aufsteiger Spraitbach (6:0) an der Spitze der Tabelle der Verbandsliga Nord. In der vierten Runde wartet nun eine große Herausforderung auf den Tabellenführer: Grunbach (2:4), ebenfalls zum Schachkreis Gmünd gehörend, möchte seine Stärke zeigen.

Trotz der drei Großmeister, die Spraitbach an den drei vorderen Brettern

weiter
  • 445 Leser
Sport in Kürze

SG MADS will Erster bleiben

Volleyball. Am Samstag erwartet die SG MADS Ostalb um 19.30 Uhr in der Aalener Karl-Weilandhalle die starke Mannschaft aus Heidelberg-Rohrbach. Der Vizemeister der vergangenen Regionalligasaison rangiert aktuell auf dem fünften Tabellenplatz, will jetzt aber den Angriff auf das vordere Tabellendrittel wagen.

weiter
  • 570 Leser

Sieg gegen den Verfolger

Tischtennis Mädchen des TSV Untergröningen besiegen Langenau 6:4.

Im Spitzenspiel der Mädchen Verbandsklasse traten die beiden ungeschlagenen Teams aus Untergröningen und Langenau gegeneinander an. Wie so oft kam es bei den Doppeln zu einer Punkteteilung. Das neu formierte Doppel Miriam Kuhnle/Amelie Fischer siegte dabei im fünften Satz. Miriam Kuhnle ließ zudem ihrer Gegnerin beim 3:0 keine Chance. Mit einer guten

weiter
  • 346 Leser

TC lädt ein zum traditionellen Ballabend

Tanzen Rot-Weiss-Ball im Gmünder Congress Centrum Stadtgarten am Samstag.

Für alle Tanzbegeisterten und die es noch werden wollen, bietet der Tanzclub Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd diesen Samstag die perfekte Gelegenheit selbst das Tanzbein zu schwingen. Denn am 26. November veranstaltet der Tanzclub seinen alljährlichen Rot-Weiss-Ball im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

Traditionell wird der Ball von den jüngsten

weiter
  • 587 Leser

TSB Gmünd sichert sich alle DM-Einzel- und Mannschaftstitel

Trampolin Die TSB-Trampolinturnerinnen haben ihren historischen Erfolg von den Deutschen Einzelmeisterschaften am vergangenen Wochenende mit den beiden Deutschen Mannschaftsmeistertiteln noch einmal übertroffen. Der TSB Schwäbisch Gmünd wurde zum einen Deutscher Mannschafsmeister und zum anderen Deutscher Mannschaftsmeister der Landesturnverbände –

weiter
  • 570 Leser

TV Herlikofen turnt sich in die Kreisliga A

Gerätturnen Im Aufstiegswettkampf in Ludwigsburg gegen sechs weitere Mannschaften durchgesetzt.

Die Turnerinnen des TV Herlikofen kämpften in Ludwigsburg mit sechs weiteren Mannschaften den Einzug in die Kreisliga A.

Geturnt wird beim Aufstiegswettkampf in einem höheren Wettkampfmodus, was bedeutete, dass kurzerhand die Übungen von LK2 auf LK1 umgestellt werden mussten. Am Boden gelang das ganz gut. An diesem Gerät konnte Sophie Hölldampf mit

weiter
  • 648 Leser

Runde weiter im Pokal

Volleyball, Bezirksliga Damen aus Frickenhofen setzen sich mit 3:0 durch.

Die SV-Damen behielten bei der VSG Hussenhofen/Bettringen mit kontrolliertem Spielaufbau die Oberhand. Im ersten Satz ging der SV gleich mit 6:1 Punkten in Führung und konnte den Vorsprung halten und ausbauen. Den druckvollen Aufschlägen und starken Angriffen der SVF- Volleyballerinnen hatte die Heimmannschaft nur wenig entgegenzusetzen. Somit ging

weiter
  • 417 Leser

Vorbereiten aufs nächste Topspiel

Teamwork Gemeinsam angepackt haben die Profis des VfR Aalen am Mittwoch im Training. Und gemeinsam wollen die Ostälbler auch am Samstag im Topspiel beim Tabellenführer bestehen. Die Elf von Trainer Peter Vollmann tritt um 14 Uhr beim Aufstiegsaspiranten MSV Duisburg an. Foto: opo

weiter
  • 1009 Leser

„Das tut schon sehr weh“

Fußball, 3. Liga Martin Dausch ist krank und fällt am Samstag gegen seinen Ex-Club VfR Aalen aus. Dabei wollte der Mittelfeldspieler mithelfen, den Negativtrend des MSV Duisburg zu stoppen.

Martin Dausch hatte sich so sehr gefreut auf den 16. Spieltag. Auf jenes Heimspiel gegen seinen früheren Club VfR Aalen, mit dem er 2012 in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist. Doch ausgerechnet jetzt wird der 30-Jährige von einem Magen-Darm-Virus gestoppt. Dausch ist krankgeschrieben, statt Training ist Erholung angesagt. Er wird am Samstag (Anpfiff:

weiter
  • 860 Leser

Überregional (35)

„Fehler war nicht die Ursache“

Das Gericht weist einen Anspruch auf Schadenersatz wegen explodierter Biogasanlage gegen Anlagenbauer ab.
Für die Explosion einer Biogasanlage in Riedlingen (Kreis Biberach) gibt es keinen Schadenersatz. Das hat das Oberlandesgericht in Stuttgart entschieden und damit ein Urteil des Landgerichts Ravensburg bestätigt. Es wies den Anspruch der ehemaligen Betreiberin der Anlage und ihre Versicherung ab. Sie hatten Schadenersatz in Höhe von rund 3,37 Millionen weiter
  • 274 Leser
Querpass

„Funès“ wirbelt wieder

Bob Hanning gilt als Louis de Funès des Handballs. Seine Begeisterung für die Sportart geht einher mit dem schier eindimensional cholerischen Verhalten, den maximalen Erfolg zu suchen. Unaufhörlich, unantastbar, unbelehrbar. Sofern Erfolg als Gradmesser dient, so gibt ihm dieser recht. Hanning machte durch gewiefte Personal-Entscheidungen aus dem deutschen weiter
  • 432 Leser

„Ich vertraue dem Instinkt“

„Monk“ und „House of Cards“: Komponist Jeff Beal hat Musik für 350 TV-Episoden geschrieben. Bleibt da Zeit für Anspruch und Kreativität?
Gerade hat Jeff Beal (53) beim Filmfestival in Gent den World Soundtrack Award als bester TV-Komponist des Jahres gewonnen, für seine Soundtracks zu „House of Cards“. Eine schöne Anerkennung für einen Musiker, der meist im Hintergrund steht – obwohl er doch als Jazz-Interpret auf der Bühne angefangen hat. Dafür kann er von seinen TV-Jobs weiter
  • 346 Leser

„Streit wird beigelegt“

Kretschmann spricht von einem klaren Beschluss.
Der Dissens in der großen Koalition in Berlin über die Beteiligung Privater an der geplanten Autobahngesellschaft ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zufolge schon während der Verhandlungen mit den Ländern sichtbar geworden. „Wir haben uns auch gewundert: Die große Koalition legt etwas vor und ist sich gar nicht einig.“ Aber weiter
  • 267 Leser

100 000 Passagiere betroffen

Die Piloten der Lufthansa steigen heute nicht ins Cockpit. Fast die Hälfte der Flüge aus Deutschland fällt aus.
Wegen des 14. Pilotenstreiks seit April 2014 muss die Lufthansa am heutigen Mittwoch 876 der rund 1800 Lufthansa-Flüge aus Deutschland heraus streichen. Davon sind 51 Langstrecken-Verbindungen nach Nord- und Südamerika, Asien und Afrika betroffen. Rund 100 000 Passagiere werden nach Angaben der Lufthansa ihre Flüge nicht antreten können. Sie weiter
  • 739 Leser

AKW-Reste freigegeben

Umweltminister erlaubt wieder Abbruchmaterial auf herkömmlichen Deponien. Kritiker befürchten ungenügenden Schutz der Bevölkerung.
Den Anlieferungsstopp von Bauschutt aus Atomkraftwerken auf Deponien hat das Umweltministerium jetzt aufgehoben. Von dem Müll, der beim Rückbau der Nuklearkomplexe anfällt, gehe keine Gefahr aus, teilte der für die Atomaufsicht zuständige Minister Franz Untersteller (Grüne) mit. Im Sommer hatte Untersteller die Lagerung auf Mülldeponien stoppen lassen, weiter
  • 285 Leser

Amerikas hässliche Seite

Seit klar ist, dass Donald Trump Präsident wird, trauen sich jene aus der Deckung, die bisher geschwiegen haben: Menschen, für die die USA das Land der Weißen sind.
Seit dem Wahlsieg Donald Trumps zeigt sich Amerika von seiner hässlichsten Seite. Rassistische motivierte Hassdelikte werden aus allen Teilen des Landes gemeldet. Bürgerrechtsorganisationen haben den designierten Präsidenten mehrfach aufgefordert, Gewalt scharf zu verurteilen. Trump aber beschränkte sich auf den halbherzigen Appell an seine Anhänger: weiter
  • 433 Leser
Kommentar Knut Pries zur Türkei

Angemessene Reaktion

Günter Verheugen, einst Kommissar für EU-Erweiterung, wies gern darauf hin: Der Ausdruck „Beitrittsverhandlungen“ entspricht nicht der Realität. Bei den Beitrittsgesprächen geht es um die Übernahme zehntausender Vorschriften und Regeln, auf die sich die EU im Laufe der Zeit verständigt hat. Der Kandidat kann nicht entscheiden, welche Teile weiter
  • 449 Leser

Big in Japan

Bundestrainer Dagur Sigurdsson wird die DHB-Auswahl nach der WM 2017 verlassen.
Privates Glück ist Dagur Sigurdsson wichtiger als die sportlich erstklassige Perspektive. Der Handball-Bundestrainer wird die „Bad Boys“ nicht zu Olympia 2020 führen und macht nach der WM im Januar 2017 auf eigenen Wunsch Schluss. „Das habe ich aus persönlichen Gründen so entschieden. Jetzt wissen alle Bescheid, und wir können uns weiter
  • 458 Leser

Bruce Arena wird Klinsmanns Nachfolger

Der frühere Coach der Nordamerikaner löst den DFB-Ehrenspielführer ab.
Bruce Arena wird Nachfolger von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA. Das gab der US-Verband gestern in Chicago bekannt. Der 65-Jährige soll sein Amt am 1. Dezember antreten. Arena hatte die US-Auswahl bereits von 1998 bis 2006 betreut und ist derzeit noch Trainer bei LA Galaxy. „Ich glaube, zehn Jahre später bin weiter
  • 447 Leser

Deponie im Schlacken-Schlamassel

Bei der Erweiterung der Reutlinger Erddeponie wurde tonnenweise giftiges Material verbaut. Die Staatsanwaltschaft sucht nach den Verantwortlichen – und die Stadt nach Lösungen.
Die Reutlinger Erddeponie „Saurer Spitz“ soll größer werden. Doch die Erweiterung zieht sich seit Jahren. Zunächst mussten geschützte Tiere umgesiedelt werden. Und nun stellt sich heraus, dass beim Bau der neuen Deponie gepfuscht wurde: Giftige Schlacke wurde auf einer Fläche von knapp vier Hektar eingebracht. Diese Elektro-Ofen-Schlacke weiter
  • 300 Leser

Die Millionen bleiben erst einmal im Kloster

Das Oberlandesgericht Stuttgart wehrt Ansprüche auf das von einem Abt gehortete Geld ab.
Das Benediktiner-Kloster Neresheim kann die vier Millionen Euro unbekannter Herkunft zunächst behalten. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat die Ansprüche dreier Kläger darauf abgelehnt. Sie hätten die Ansprüche nicht belegen könne. Aber „vieles bleibt unklar“, sagte der Vorsitzende Richter, Oliver Mosthaf. Drei Kläger hatten einen Teil der weiter
  • 366 Leser

Drei Emmys für deutsche Produktionen

Christiane Paul, eine Doku und die Serie „Deutschland 83“ erhalten Fernsehpreise in New York.
Die Schauspielerin Christiane Paul und die RTL-Produktion „Deutschland 83“ sind mit International Emmy Awards ausgezeichnet worden. Paul erhielt den Preis in New York für ihre Rolle in dem ARD-Film „Unterm Radar“. Die RTL-Fernsehserie „Deutschland 83“ um einen DDR-Grenzsoldaten wurde als beste Drama-Serie geehrt. weiter
  • 373 Leser

Europa berät über Ende des Beitrittsprozesses

Präsident Erdogan hat zwar das umstrittene Gesetz gegen Sexualstraftäter gebremst, doch beim Kurs gegen Kritiker bleibt er unvermindert hart. Das ruft das EU-Parlament auf den Plan.
Nach wütenden Protesten und einer Intervention von Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat die türkische Regierungspartei AKP einen Gesetzesentwurf zu Sexualstraftaten an Minderjährigen zurückgezogen. Ministerpräsident und AKP-Chef Binali Yildirim kündigte an, der Entwurf werde an die zuständige Parlamentskommission zurücküberwiesen und mit der Opposition weiter
  • 241 Leser

Freund muss Ansprüche nach unten schrauben

Nach seiner Hüftoperation steht der beste DSV-Athlet vor einer schwierigen Saison.
Zwei Monate nach seiner Hochzeit schwebt Severin Freund privat immer noch auf Wolke sieben. Mit einem sportlichen Höhenflug zum Auftakt der WM-Saison rechnet Deutschlands Top-Skispringer dagegen nicht. „Ich weiß, dass es auf der Schanze noch nicht grandios ist und noch ein paar Sachen fehlen. Ich werde nicht aus allen Wolken fallen, sollte das weiter
  • 471 Leser
Leitartikel Helmut Schneider zu Trumps Wirtschaftspolitik

Furchtbar einfach

Die USA sind als offene Gesellschaft und mit einer liberalen Wirtschaftsordnung – beides bedingt sich gegenseitig – aufgestiegen zur größten und reichsten Nation. Der Kapitalismus dort mag rauer sein als in Europa. Aber so wie Amerika immer als Garant für Demokratie stand, steht es auch für eine Wirtschaftsordnung, die auf internationale weiter
  • 424 Leser

Grün-Schwarz wertet Realschulen auf

Mehr als 600 zusätzliche Lehrer sollen schwache Schüler auffangen.
Realschulen bekommen bis zum Ende der Legislaturperiode ein neues Gesicht. Das Kabinett hat gestern ein neues Konzept zur Anhörung freigegeben. Die Realschule sei eine tragende Säule des Schulsystems, so Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Bis 2021 werden neue Stellen aufgebaut, die in 20 zusätzlichen Poolstunden gezielte Förderung ermöglichen weiter
  • 302 Leser

Gänsebraten ungefährlich

Nach Auskunft von Experten können Verbraucher auch in Zeiten der Vogelgrippe unbesorgt Geflügelprodukte verzehren. Wichtig ist, Fleisch vollständig durchzugaren.
So mancher Verbraucher stellt sich in Zeiten der Vogelgrippe die bange Frage, ob es besser wäre, an Weihnachten auf den Gänsebraten zu verzichten. Aus Gründen der Sicherheit, um dem Vogelgrippe-Virus nur ja keine Chance zu bieten, auch den Menschen zu befallen. Die habe der Erreger ohnehin nicht, sagen Experten. Für Professor Michael Grashorn von der weiter
  • 292 Leser

Hundt: Kein Beraterjob

Früherer Arbeitgeberchef geht nicht zu FPÖ-Kandidat.
Ex-Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat dementiert, er wolle den FPÖ-Politiker Norbert Hofer in Wirtschaftsfragen beraten, sollte dieser bei der Präsidentschaftswahl in Österreich am 4. Dezember gewinnen. Ein FPÖ- Sprecher hatte in Wien behauptet, beide hätten sich im Sommer kennen und schätzen gelernt. Hundt ist seit 2007 Präsident der Deutschen Handelskammer weiter
  • 478 Leser

IG Metall warnt vor zu schnellem Umstieg auf E-Autos

Bei einem raschen Aus für Benzinmotoren stehen viele Arbeitsplätze auf dem Spiel. Die Verbände wollen mit einem Zukunftsplan gegensteuern.
Hunderttausende von Beschäftigten in der Automobilindustrie drohen ihre Arbeit zu verlieren, wenn der Übergang von Benzin- und Dieselmotoren zum Elektroantrieb zu schnell und ungeplant verläuft, befürchtet der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Metall, Jörg Hofmann. Daher hat die größte deutsche Gewerkschaft zusammen mit den Betriebsräten der Branche weiter
  • 758 Leser

Kiefers „Walhalla“ in England

Der deutsche Künstler Anselm Kiefer zeigt große Bilder und Installationen im Londoner White Cube.
„Walhalla“ heißt die neue Ausstellung des deutschen Künstlers Anselm Kiefer, die jetzt im Londoner White Cube zu sehen ist. Die Galerie für moderne Kunst zeigt in sieben Räumen neue Werke des berühmten Bildhauers und Malers, darunter großflächige Gemälde und Installationen. Benannt ist die Ausstellung nach der gleichnamigen Gedenkstätte weiter
  • 467 Leser

Kirche soll Zweck nicht übersehen

Oberkirchenrat Kastrup warnt davor, sich zu viel mit Organisation und Gebäuden zu beschäftigen.
Der Finanzdezernent der württembergischen evangelischen Landeskirche, Oberkirchenrat Martin Kastrup, hat die „Binnenorientierung“ seiner Kirche kritisiert. Man beschäftige sich zu sehr „mit der eigenen Überlastung, mit organisatorischen Veränderungen, mit der Nutzung unserer Gebäude“, sagte er vor der Landessynode. Das sei jedoch weiter
  • 333 Leser

Krieg der Kutten

Es geht um Macht und Ehre: Der Vize-Präsident der Heidenheimer „Black Jackets“ steht in Ellwangen wegen Mordes vor Gericht. Er beruft sich auf Notwehr.
Im beschaulichen Ellwangen herrscht Ausnahmezustand: Rund um das Gerichtsgebäude blockieren am Dienstag Mannschaftswagen und Absperrungen den Weg. Es wimmelt von Polizisten und Justizwächtern. Bärtige, kräftige Männer fahren in schweren Autos vor, sie tragen heute keine Kutten, sondern schwarze Leder- und Bomberjacken. Sie müssen Metalldetektoren passieren, weiter
  • 349 Leser

Krim statt Crailsheim

Homosexuelle auf dem Kinderkanal und Flüchtlinge in der Nachbarschaft? Manchen Russlanddeutschen geht das zu weit. Sie suchen ihr Glück jetzt ausgerechnet in der alten Heimat: Auf der Krim, in Russland und in Kasachstan.
Igor Epp trinkt grünen Tee. „Als Helmut Kohl regierte, das war eine Superzeit, es gab die D-Mark, aber dann kam der Euro, sofort stiegen die Preise aufs Doppelte.“ Der 47-Jährige sitzt in einem Café, hinter ihm schimmern die Dächer des krimtatarischen Khan-Palastes von Bachtschyssarai. „Und jetzt sind die Deutschen zu gutgläubig. Die weiter
  • 541 Leser

Ohrfeigen und Bohnen

Als schlagfertiges Schläger-Duo boxten und quatschten sie sich in die Herzen von Millionen: Bud Spencer und Terence Hill machten in den 70er- und 80er-Jahren das Genre der Western-Komödie mit Filmen wie „Vier Fäuste für ein Halleluja“ erst groß. Unvergessen sind ihre Sprüche, trotz oder gerade wegen ihrer eingängigen Einfachheit: „Sieht weiter
  • 379 Leser

Ruhmeshalle für den Unimog

Das Museum für das Universal-Motor-Gerät in Gaggenau hat Großes vor. Geplant sind eine Werkstatt, eine größere Ausstellungsfläche und mehr Parkplätze.
Der silberne Unimog reckt seine Nase in den Himmel. Unbeeindruckt von Nässe, Matsch und Steigung kraxelt er brummend die Rampe rauf. Dann eine Schräglage, dass Passagieren angst und bange werden könnte. Doch der 67-jährige Hans-Peter Hecker, der Mann am Steuer auf dem Außenparcours des Unimog Museums in Gaggenau, bleibt cool: „Es sieht spektakulär weiter
  • 299 Leser

Singapur, das Tor zu Asien

Der Stadtstaat zieht baden-württembergische Unternehmen an – wegen seiner Lage, aber auch wegen seiner Innovationskraft.
Block 71 beherbergt in aufgeräumten Büros voller junger T-Shirt-Träger die Zukunft Singapurs, jedenfalls einen Teil davon. In dem 70er-Jahre-Gebäude sitzen 250 Start-up-Unternehmen; der asiatische Stadtstaat unterstützt hier vom Computerspiele-Entwickler bis zum Hersteller von Linsen für Handykameras alles, was sich zu einem Geschäft entwickeln könnte. weiter
  • 978 Leser

Streit um Sohn könnte Tatmotiv sein

Der Mann, der eine Frau am Auto durch Hameln schleifte, hat zuvor auch auf sie eingestochen.
Die von ihrem Ex-Lebensgefährten mit einem Auto durch Hameln geschleifte Frau ist zusätzlich durch Messerstiche schwer verletzt worden. Bevor er die 28-Jährige mit einem Seil an die Anhängerkupplung band, habe der Verdächtige (38) ihr durch zwei Stiche „erhebliche Verletzungen“ beigebracht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der weiter
  • 320 Leser

Strobl hat in Berlin ausgeflaggt

Die CDU im Bundestag dankt ihrem Ex-Chef mit einer Party. Auch Merkel und Lammert kommen.
In luftiger Höhe, der Kreuzberger Sky-Lounge „Solar“ mit Rundumblick auf die Dächer der Hauptstadt, sagten die 43 Mitglieder der baden-württembergischen CDU-Landesgruppe: „Danke, Thomas Strobl!“ Sogar die Bundeskanzlerin war zu der Party geeilt, um dem ehemaligen Vorsitzenden der Landesgruppe ein paar nette Worte zu widmen. Umrahmt weiter
  • 5
  • 383 Leser

Strom wird teurer

Jeder vierte Versorger hat höhere Preise angekündigt.
Ende der Verschnaufpause: Nach einem Jahr praktisch ohne Steigerungen geht der Strompreis zum Jahresanfang 2017 wieder spürbar nach oben. Das ergeben bundesweite Vergleiche der Preisportale Check24 und Verivox. Fast jeder vierte Versorger hat bereits Erhöhungen um durchschnittlich 3,5 Prozent angekündigt, sagte Check24-Geschäftsführer Energie Oliver weiter
  • 682 Leser

Trump will Handelspolitik der USA umkrempeln

Der künftige US-Präsident will seinen Worten rasch Taten folgen lassen. Nach dem Amtsantritt plant er den Austritt aus dem transpazifischen Abkommen TPP.
Donald Trump macht Ernst: Schon am ersten Tag seiner Amtszeit will der designierte US-Präsident das transpazifische Handelsabkommen TPP kippen. Das kündigte Trump in einer Videobotschaft zum Programm seiner ersten 100 Tage an. Die Nachricht löste bei den US-Handelspartnern in Asien starke Irritationen aus. Das TPP-Abkommen ist von zwölf Staaten einschließlich weiter
  • 293 Leser

Ungewohnte Jäger-Rolle

Erst in Rostow, dann gegen Leverkusen: Die Münchner unter Druck.
Jetzt müssen die plötzlich verwundbaren Bayern nachweisen, dass sie auch die ungewohnte Jäger-Rolle beherrschen. Nach dem Sturz vom Bundesliga-Thron wollen die Münchner beim Kurzausflug ins schon winterliche Russland die Chance auf den Gruppensieg in der Champions League erhalten. Viel bedeutsamer aber ist der Angriff auf RB Leipzig. „Das wichtige weiter
  • 431 Leser

VW richtet sich neu aus

Ein Ziel ist, Weltmarktführer für E-Autos zu werden.
Die VW-Kernmarke Volkswagen soll bis spätestens 2025 „Weltmarktführer“ bei Elektromobilität werden. Das hat der Vorstandsvorsitzende Herbert Diess angekündigt. Die Strategie „Transform 2025+“ skizziert einen langfristigen Plan zur Neuausrichtung des Massenherstellers, der mit den Folgen des Dieselskandals kämpft und zudem unter weiter
  • 715 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Warnungen der IG Metall

Wie ein Hilfeschrei

Bei aller Sorge um die Umwelt dürfen die Arbeitnehmer nicht vergessen werden, wenn es darum geht, aus schädlichen Technologien auszusteigen. Ein Stück weit klingt es wie ein Hilfeschrei, wenn die IG Metall mit den Betriebsräten aus der Automobilindustrie ein Konzept erarbeitet, wie anspruchsvolle Abgasgrenzwerte zu erreichen sind, ohne dass Hunderttausende weiter

Zwei ähnliche Mordfälle

Bluttaten an Kickboxern in Neu-Ulm und Bietigheim-Bissingen.
Der Mord an einem 37-Jährigen in Neu-Ulm ähnelt dem Mord an einem 35-jährigen Mann in Bietigheim-Bissingen im April. Die Polizei prüft, ob es eine Verbindung zwischen den Mordfällen gibt. Beide sind vor ihrem Wohnhaus von Unbekannten erschossen worden. Beide waren Medienberichten zufolge früher Kickboxer. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, weiter
  • 407 Leser

Leserbeiträge (5)

Auch am Donnerstag gibt es keine große Wetteränderung

Wettervorhersage für Donnerstag, den 24.11.2016Der Donnerstag bringt uns wieder viele Wolken und etwas Sonnenschein bei maximal 9 Grad in Ellwangen, 10 werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Am Freitag dominieren den Tag über ebenfalls die Wolken, ganz vereinzelt sind

weiter
  • 3
  • 1335 Leser

Reitabzeichen - 1. Prüfungsrunde 2017

Die erste Reitabzeichenprüfung (RA 10 bis RA 6) im Jahr 2017 wird am 11. Februar 2017 abgenommen. Die Vorbereitungskurse finden wie folgt statt:

Sa. 14. Jan. 10.00 Uhr Theorie

Sa. 21. Jan. 09.30 Uhr Theorie und Praxis

Sa. 28. Jan. 09.30 Uhr Theorie und Praxis

Sa. 04. Feb. 09.30 Uhr Theorie und Praxis

Sa. 11. Feb. 09.30 Uhr Prüfung

Kosten:

weiter
  • 5
  • 1495 Leser

Titelverteidigung zur Deutschen Meisterschaft 2017 gelungen

Monika Pöhler hat mit ihrer Landesauswahlmannschaft die 1. Bundesliga und somit die Südwestdeutsche Meisterschaft 2016 der Damen im Mannschaftsspiel im Eis-stock gewonnen. Im Voraus musste allerdings eine Vierfachrunde mit 20 Spielen an zwei Tagen absolviert werden. Die Vorrunde mit 10 Spielen wurde am 29. Okt. 2016 in der EgeTrans Eishalle

weiter
  • 2
  • 1759 Leser
Lesermeinung

Zum Kommentar von Elisabeth Zoll vom 18. November:

Was Justizminister Heiko Maas und Aydan Özoguz so willfährig auf dem Altar der Beliebigkeit und Toleranz zu opfern bereit sind, ist nicht mehr und nicht weniger als ein fundamentaler westlicher Wert.

Diejenigen Menschen, denen noch ein Rest an Bewusstsein für die Errungenschaften der Aufklärung verbleibt, dulden keine Kinderehen, ohne Wenn und Aber.

weiter
  • 5
  • 870 Leser

inSchwaben.de (5)

Party mit der Showband Shark

Am Freitag von 17.30 bis 21 Uhr und am Samstag von 9 bis 15 Uhr findet eine Ski- und Snowboardbörse in der Stuifenhalle.

Waldstetten. Die Ski- und Snowboardbörse des Skiteams TSGV Waldstetten am Freitag und Samstag bietet für jeden die passende Ausrüstung für die kommende Skisaison. Am Freitag werden von 17.30 bis 21 Uhr Waren angenommen, parallel findet der Verkauf statt. Am Samstag kann von 9 bis 11 Uhr Ware abgegeben werden, von 9 bis 15 Uhr ist der Verkauf.

Außer

weiter
  • 996 Leser

Lohnende Investition des TSV Heubach

Rund 230.000 Euro kostete der neue Umkleidetrakt. 35.000 Euro sponserte der Württembergische Landessportbund und 15.000 Euro bekam der Verein von der Stadt Heubach dazu.

Heubach. „Eine tolle Investition für den TSV“, bescheinigte Heubachs Bürgermeister Frederik Brütting den Sportlern bei der Einweihung des neuen Umkleidetrakts. Vier Kabinen, zwei Duschen und zwei Räume für Schiedsrichter und Betreuer stehen den Sportlern nun zur Verfügung.

„Wer sich schon einmal in den alten Umkleiden umgezogen hat,

weiter
  • 934 Leser

Besinnliche Adventszeit in der Innenstadt

Ab Freitag, 25. November, belebt der Weihnachtsmarkt die Gmünder Innenstadt. Auf dem Marktplatz und dem Johannisplatz bieten über 60 Marktstände und weihnachtlich geschmückte Buden winterliche Leckereien und weihnachtliche Artikel an.

Schwäbisch Gmünd. Vorweihnachtliche Atmosphäre, der Duft nach gebrannten Mandeln und Glühwein, ein Rahmenprogramm für Groß und Klein und vieles mehr: In den nächsten Wochen verzaubert der Gmünder Weihnachtsmarkt die Stadt und ihre Besucher.

Um 17.30 Uhr fällt am Freitag der Startschuss. Die Stände haben bereits ab 11 Uhr geöffnet. Bürgermeister Dr.

weiter
  • 989 Leser

Heubach leuchtet

Fachgeschäfte haben am Freitag, 25. November, bis 20 Uhr geöffnet und geben 20 Prozent Rabatt beim Einkauf auf einen Artikel. Für Kinder gibt es Hefe-Nikoläuse auf dem Marktplatz.

Heubach. Nach Herzenlust bummeln und einkaufen und sich dabei von der außergewöhnlichen, ganz besonderen Winterbeleuchtung in vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen: Am Freitag gibt es dazu Gelegenheit in Heubach. Um 17 Uhr fällt der Startschuss für diesen Abend. Die Innenstadt, die Kreisel am Postplatz, in der Gmünder Straße, in der Mögglinger

weiter
  • 850 Leser