Artikel-Übersicht vom Freitag, 25. November 2016

anzeigen

Regional (85)

Kurz und bündig

Advents-Konzert

Gmünd-Lindach. Der Gesangverein Germania Mutlangen führt mit dem Männer- und Frauenchor sowie dem Liederkranz Waldhausen das Gospelkonzert „The Gospel Mass“ von Jacob de Haan in der Katholischen Kirche Heilig Geist in Lindach mit Orgel auf. Das Konzert ist am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr. Die Gesamtleitung hat Gabriele Hermann Der Eintritt ist

weiter
  • 702 Leser

Gmünder Bühne

Unterhaltung Kommende Woche in der Theaterwerkstatt

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Bühne zeigt Anfang Dezember in der Theaterwerkstatt „Die Prinzessin auf der Erbse“. Der Inhalt: König Hugo-Fridolin quält sich mit dem Regieren und mit der herrschsüchtigen Königin, die nur darum bemüht ist, ihren Sohn Benjamin so gut wie möglich zu verwöhnen. Dies missfällt dem König und er beschließt, für

weiter
  • 530 Leser

Homo-Ehe, Lobbyismus und Privatschulen

Bildung Stefan Scheffold bringt Elftklässlern der Waldorfschule Politik näher.

Schwäbisch Gmünd. „Wie stehen Sie zur gleichgeschlechtlichen Ehe?“ Das fragt eine Schülerin der Waldorfschule den CDU- Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold, als dieser eine Stunde in ihrer Klasse zu Gast ist, um den Elftklässlern Politik näher zu bringen. „Prinzipiell habe ich nichts gegen diese Form der Ehe. Doch beim Adoptivrecht

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Verurteilt nicht

Gmünd-Bettringen. Der Superintendent Siegfried Reissing wird am Sonntag, 27. November, die Gemeinde der evangelisch-methodistische Kirche in der Peter-und-Paul-Str. 1 hospitieren. Im Mittelpunkt der Feier wird der neutestamentliche Bibeltext „1. Korinther 4“ stehen, der daran erinnert, dass es Gott zusteht, Menschen zu bewerten. Der Gottesdienst beginnt

weiter
  • 683 Leser
Polizeibericht

Total überladen

Schwäbisch Gmünd. Gegen 14.25 Uhr kontrollierten Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers am Donnerstagnachmittag in der Vorderen Schmiedgasse einen Lieferwagen, der bis unter das Dach mit Getränken und Speisen beladen war. Hierbei wurde festgestellt, dass das Fahrzeug sein zulässiges Gesamtgewicht von 3300 Kilo um 2370 Kilo überladen hatte. Der

weiter
  • 782 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 30-jähriger Autofahrer am Donnerstag verursachte. Gegen 14.30 Uhr beschädigte er mit seinem VW beim Wenden einen in der Straße Zum Böckelsberg abgestellten Wohnwagen und die Dachrinne einer Garage.

weiter
  • 1090 Leser
Polizeibericht

Vermisster Aalener ist tot

Aalen. Der seit Sonntag vermisste 25-jährige Aalener ist tot. Das hat die Polizei am Freitagnachmittag bestätigt. Ein Spaziergänger hat die Leiche im Bereich der Osterbucher Steige in Aalen oben am Skilift gefunden. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Verbrechen. Mit einem Großaufgebot und einer öffentlichen Suchmeldung hatte die Polizei nach

weiter
  • 1041 Leser
Polizeibericht

Vor Polizei geflüchtet

Murrhardt. Ein Lkw-Fahrer sollte am Freitag gegen 00.40 Uhr auf einem Parkplatz bei Harbach von einer Polizeisteife kontrolliert werden. Als die Beamten sich dem Fahrzeug näherten, flüchtete der Lkw-Fahrer. Wie sich herausstelle, waren an dem Mercedes-Lkw gestohlene Kennzeichen angebracht. Der Fahrer flüchtete zunächst über sehr steile Waldwege und

weiter
  • 512 Leser

Zahl des Tages

200

Hefe-Nikoläuse hat die Bäckerei Mühlhäuser an all jene Kinder verteilt, die mit ihren Laternen dafür gesorgt haben, dass die Innenstadt von Heubach noch schöner leuchtet.

weiter
  • 714 Leser

Auftritt für Chorprojekt-Mitglieder

Heubach. Die Adventszeit beginnt - Weihnachten nähert sich mit großen Schritten. Mit „Kantaten zum Advent“ wird in der katholischen Kirche St. Bernhard in Heubach am ersten Adventsonntag, 27. November, um 18 Uhr dieser besinnliche Teil des Jahres eröffnen.

Aufgeführt werden drei Werke von zwei Komponisten, die zu den bedeutendsten Vertretern

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Gemeindebasar

Heubach. Im evangelischen Gemeindehaus, Klotzbachstraße 35 ist am Samstag, 26. November, ab 14 Uhr der Gemeindebasar. Gegen Ende des nachmittags lädt der Posaunenchor zum gemeinsamen Singen ein.

weiter
  • 472 Leser

Kleine lernen von den Großen

Sporttag Die angehenden Abiturienten des Gymnasiums in Heubach haben einen Grundschulsporttag an der Laubenhartschule organisiert. Bei einer Winterolympiade konnten die Grundschüler unter der Anleitung der Zwölftklässler Sportarten wie Skeleton, Skispringen und Biathlon probieren. Foto: privat

weiter
  • 894 Leser
Kurz und bündig

SAV-Hütte geschlossen

Heuchlingen. Die Albvereinshütte bleibt am Sonntag, 27. November, ausnahmsweise geschlossen. Ab 4. Dezember, ist die Hütte wieder regelmäßig sonntags ab 10 Uhr für Sie geöffnet.

weiter
  • 799 Leser

„Black Friday“ mit toller Beleuchtung

Handel und Gewerbe Mit einer besonderen Aktion begrüßte der Heubacher Handels-und Gewerbeverein die in Betrieb genommene Winterbeleuchtung.

Heubach.

Der Postplatzkreisverkehr empfängt seit Freitag die Besucher von Heubach mit silbernen und goldenen Kugeln aus Drahtgeflecht, die durch hunderte kleiner LED Lampen erstrahlen. Während das Rathaus mit traditionellen Lichterketten und der mächtige Weihnachtsbaum davor mit Glühlampen geschmückt sind, sind die Laternen an der Hauptstraße mit strahlenden

weiter

Konzert Alphornklänge genießen

Im Kulturmonat November gibt es ein kleines Konzert mit Alphörnern. Am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr, haben Zuhörer im Bürgersaal des Böbinger Rathauses die Gelegenheit dazu, diesen ungewöhnlichen Instrumenten zu lauschen. Der Eintritt ist frei

weiter
  • 778 Leser

Geheimnisse des Lichts

Wissen Kinderuni an der Pädagogischen Hochschule lädt ein.

Schwäbisch Gmünd. Was ist das eigentlich Licht? Man kann Licht nicht anfassen und nicht sehen, warum es hell wird. Physikprofessor Roger Erb von der Uni Frankfurt erklärt diese Modelle am 26. November in der Gmünder Kinderuni mit einfachen Experimenten. Zu erfahren ist, wie sich Licht ausbreitet, wie man Dinge sieht und wie das Auge eigentlich dabei

weiter
  • 447 Leser

Die Nervensäge

Unter diesem Titel läuft momentan eine Komödie von Francis Veber in der deutschen Fassung von Dieter Hallervorden am Landestheater Dinkelsbühl. Vorstellungen sind am 26. und 27. November jeweils um 20 Uhr im Theaterhaus im Spitalhof

weiter
  • 931 Leser

Ostalb bei Ball in Stuttgart federführend

Weihnachtsball 2016 Shirin Ramsaier und ihr Vater Kamran Ehsani veranstalten den Event zu Gunsten der „AIDS-Hilfe“.

Stuttgart. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wurde die Agentur „S.Punkt Marketing und Event“ erneut mit der Organsisation des Stuttgarter Weihnachtsballs beauftragt. Die Geschäftsführung des Veranstalters liegt in den von Shirin Ramsaier und ihres Vaters Kamran Ehsani aus Fachsenfeld, die sich inzwischen auf dem gesellschaftlichen

weiter
  • 1387 Leser

Zahl des Tages

19

Jahre alt ist der neue Juso-Ostalb-Vorsitzende Simon Rupp. Der Student war bereits drei Jahre im Kreisvorstand, zwei Jahre davon als Stellvertreter von Jakob Bubenheimer, der nach zwei Jahren Vorsitz nun nicht mehr kandidierte.

weiter
  • 895 Leser

Grünabfall GOA schließt die Container

Die GOA weist darauf hin, dass die Grünabfallcontainer außerhalb der Wertstoffhöfe Ende November schließen. Das ganze Jahr über können Grünabfälle weiterhin an den Grünabfallcontainern auf den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Auch an den Grünabfallannahmestellen auf den Entsorgungsanlagen Ellert und Reutehau können Grünabfälle abgegeben – bei

weiter
  • 1037 Leser

Volkskunst Krippen im Museum

Zur vierten Krippenausstellung lädt das Sieger Köder Museum Ellwangen ein. Sie beginnt am Samstag, 26. November und dauert bis zum 29. Januar 2017. Zu sehen sind Krippendarstellungen aus verschiedenen Epochen und Ländern, hergestellt aus den verschiedensten Materialien. Die Krippen stammen aus Privatsammlungen und aus der Sammlung Würth. Sonderführungen

weiter
  • 885 Leser

Durch 100 Jahre Wetter und Umwelt

Klima Globale Zeitreise beim 8. KlimaFORUM Ostalb auf Einladung des EUROPoint Ostalb und der EnergiekompetenzOstalb.

Aalen. Eine globale Zeitreise von der Industrialisierung bis hin zur Weltklimakonferenz 2016 in Marrakesch bildete den Auftakt zum KlimaFORUM Ostalb.

Mit aktuellen Zitaten von UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon und Papst Franziskus eröffnete Landrat Klaus Pavel den Abend. Er umschrieb auch seine ganz persönliche Wahrnehmung der Wetter- und Klimaveränderungen,

weiter
  • 5
  • 567 Leser

Ein Kinderkönig zieht in den Krieg

Theater Als Weihnachtsstück zeigt das Theater der Stadt Aalen in diesem Jahr „König der Kinder: Macius!“ von Katrin Lange (nach dem Kinderbuch von Janusz Korczak). Das Stück feiert am 27. November um 16 Uhr Premiere auf der großen Bühne im WiZ , Karten unter Tel: (07361) 522 600.Foto: Theater/Peter Schlipf

weiter
  • 893 Leser

Klezmer mit Andrea Pancur

Die aktuelle Sonderausstellung im Fränkischen Museum Feuchtwangen „Der Duft von Schabbat“ zeigt kunstvolle Besamim-Dosen und beschäftigt sich mit jüdischer Kultur. Ein Teil dieser Kultur ist selbstverständlich die Musik . „Klezmer“ ist die weltliche jüdische Volksmusik, die bis heute lebendig und mit ihrer mitreißenden Rhythmik

weiter
  • 584 Leser

Silbermond und de Burgh in Heidenheim

Konzert Das Open Air-Wochenende 2017 im Brenzpark lockt mit Rock und einem internationalen Star.

Auch im Sommer 2017 wird in Heidenheim im Brenzpark wieder ein großes Open Air-Wochenende stattfinden. Fans von Silbermond und Chris de Burgh dürfen sich auf Samstag, 17. und Sonntag, 18. Juni freuen.

Band mit sieben Echos

Im Anschluss an die Veröffentlichung ihres Erfolgsalbums „Leichtes Gepäck“ im Dezember 2015 begeisterten Silbermond

weiter
  • 578 Leser

Simon Rupp neuer Chef der Jusos Ostalb

Politik Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung.Jakob Bubenheimer kandidierte nach zwei Jahren nicht mehr.

Aalen-Wasseralfingen. Der Kreisvorsitzende der Jusos, Jakob Bubenheimer (26, Wasseralfingen), begrüßte kündigte vor etwa 30 Jusos und zahlreichen Gäste an, nach zwei Jahren im Amt aus persönlichen und beruflichen Gründen nicht erneut als Kreisvorsitzender zu kandidieren.

81 Prozent für Rupp

Zum neuen Kreisvorsitzenden der Jusos wurde Simon Rupp (Mögglingen)

weiter
  • 737 Leser

Wetter bleibt trübe am Wochenende

Wetter Der Samstag bringt viele Wolken und nur mit Glück mal etwas Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 8 bis 9 Grad. Auch am Sonntag dominieren den Tag über die Wolken. Die Temperaturen gehen etwas zurück und erreichen 6 bis 7 Grad. Die neue Woche startet noch kälter: maximal 3 Grad. Text: tim/Foto: opo

weiter
  • 954 Leser

Schweinehalter Zentrale Fachtagung

Aalen-Oberalfingen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Ostalbkreises, der Erzeugerring für Qualitätsschweine Ostalb, der Beratungsdienst für Schweinehaltung und Schweinezucht Baden-Württemberg und die Schweineerzeugervereinigung Ostalb veranstalten am Dienstag, 29. November, die 20. Fachtagung für Schweinehalter im Gasthaus „Kellerhaus“.

weiter
  • 840 Leser

Prinzessin auf der Erbse

Das Märchen von der Prinzessin auf der Erbse zeigt in der Vorweihnachtszeit die Gmünder Bühne in der Theaterwerkstatt. Termine sind am 2., 3. und 4. Dezember jeweils um 15 Uhr in der Theaterwerkstatt in Schwäbisch Gmünd. Karten beim i-Punkt, Telefon (07171) 603-4250.

weiter
  • 886 Leser
Kurz und bündig

Baustelle „In der Vorstadt“

Schwäbisch Gmünd. In der Straße „In der Vorstadt“ müssen dringende Asphaltarbeiten erledigt werden, teilt die Stadt mit. Daher muss der Bereich von Dienstag, 29. November, bis Mittwoch, 30. November, halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird wegen der Kurve dort mit einer mobilen Ampel geregelt. Es ist mit Behinderungen in der „Neuen Straße“, „In

weiter
  • 452 Leser

Zahl des Tages

30

Prozent mehr als geplant muss die Gemeinde Waldstetten für einzelne Gewerke des Anbaus an der Gemeinschaftsschule zahlen. Laut Bürgermeister Michael Rembold kein Grund zur Sorge. Mehr dazu auf Seite 24.

weiter
  • 741 Leser

Der Wunschbaum ist geschmückt

Der Weihnachtsbaum von „Gmünder machen Wünsche wahr“ im Foyer des Rathauses ist fertig: Frauen vom Inner Wheel Club haben ihn mit 556 Wünschen geschmückt. Bürger können sich ab diesem Samstag, 26. November, um 8.30 Uhr Wünsche aussuchen und diese bis 8. Dezember erfüllen. Foto: jps

weiter
  • 768 Leser

700 Tüten mit Gutsle für Tafelladen und Jugendtreff Ost

Lions Club Limes-Ostalb Die Lions verkaufen auf dem Weihnachtsmarkt wieder Gebäck, Glühwein und Punsch. Jährlicher Jugendpreis für Soziales Engagement.

Schwäbisch Gmünd

Zehntausende Euro haben sie in den vergangenen Jahren zusammengetrommelt. Und immer Menschen damit unterstützt, die in Not sind. Oder in Jugend und Bildung investiert. Die Mitglieder des Lions Clubs Limes-Ost-alb verkaufen auch in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt wieder Gutsle, Glühwein und Punsch. Und unterstützen, gemeinsam mit

weiter
  • 529 Leser

Auszeichnung für die Stadtwerke

Preis Familienfreundliches Unternehmen im Land besonders gewürdigt. Wirtschaftsministerium wählte aus.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd sind unter den 26 Prädikatsträgern, die Katrin Schütz, Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet hat.

Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Steffens, der den Preis in Stuttgart entgegennahm, schildert

weiter
  • 562 Leser
Frage der Woche

Besuchen Sie den Gmünder Weihnachtsmarkt?

Der Weihnachtsmarkt in der Stauferstadt ist eröffnet. Die GT fragte Passanten, ob sie den Gmünder Weihnachtsmarkt besuchen. Was ist das Highlight? Gibt es andere schöne Weihnachtsmärkte in der Umgebung? Von Marcia Rottler und Jan Sigel
Connie Hubert (67),

Selbstständige aus Kleindeinbach

„Weihnachtsmärkte finde ich besonders für Kinder schön. Doch es ist schade, dass der Gmünder Markt kleiner geworden ist. Wegen zu hoher Standpreise können Händler, die individuelle Gegenstände verkaufen, nicht mehr am Markt teilnehmen. Der Markt ist mehr und mehr auf Profit ausgelegt.“

weiter

Handwerk und Stadtverwaltung üben Schulterschluß

DIALOG Treffen im Rathaus bringt Annäherung bei Flüchtlings-Beschäftigung und bei Vergabepolitik der VGW

Schwäbisch Gmünd. Die Handwerker und die Verwaltung der Stadt Schwäbisch Gmünd wollen ihre Zusammenarbeit zum Nutzen beider Seiten intensivieren. Das ist das Resultat eines Treffens am Donnerstag auf dem Rathaus. Zuletzt gab es, wie berichtet, auf der Mitgliederversammlung der Kreishandwerkerschaft zur Beschäftigung und Ausbildung von Flüchtlingen

weiter
  • 351 Leser
Lesermeinung

Das Ehrenamt bröckelt – Ein Gedankenanstoß

Über das Ehrenamt in Vereinen

„Wir schreiben das Jahr 2016 und befinden uns im November. Das ist immer die Zeit, in der die nächste Mitgliederversammlung fürs Frühjahr durch den Vorstand vorbereitet wird. Immer auch eine sehr spannende, interessante und herausfordernde Zeit. Herausfordernd deshalb, weil jedes Jahr auch Wahlen, um wichtige Vereinsfunktionen

weiter
  • 419 Leser

„Wein macht das Herz fröhlich“

Besondere Weinprobe Im Höniger Dorfhaus erlebte das Publikum einen Abend mit „Martin Luther“ und seiner Gattin „Käthe“.

Ruppertshofen-Hönig. Die evangelische Kirchengemeinde Ruppertshofen hatte zur Weinprobe der besonderen Art geladen: Im Höniger Dorfhaus begrüßten der Beutelsbacher Pfarrer Rainer Köpf und seine Ehefrau Mechthild Köpf als Martin und Käthe Luther die Gäste mit dem Lied „Die beste Zeit im Jahr ist mein“ und entführten die Anwesenden sofort

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Brot für den guten Zweck

Böbingen. Auf dem Böbinger Weihnachtsmarkt betreiben am Sonntag, 27. November, die Konfirmanden einen eigenen Stand. Sie verkaufen unter anderem selbstgebackenes Brot. Der Verkauf soll nach dem Wunsch der Konfirmanden an diejenigen erinnern, die heute nicht wissen, ob sie morgen noch genug zu essen haben. Entsprechend soll der Verkaufserlös der Hilfseinrichtung

weiter
  • 455 Leser

Einweihung der neuen Ortsmitte ist erst im Frühjahr

Bauverzögerung Das Spraitbacher Bürgerzentrum wird nun erst im April oder Mai 2017 übergeben

Spraitbach. Im Spätherbst 2015 starteten die Arbeiten für das neue Bürgerzentrum und damit insgesamt für die neue Ortsmitte in Spraitbach. Im Frühjahr konnte fristgerecht das Richtfest gefeiert werden. Bis man sich aber zur Einweihungsfeier trifft, muss noch Geduld aufgebracht werden. Das wurde jetzt im Gemeinderat bekannt.

Zwar hatte sich der Stuttgarter

weiter
  • 561 Leser

Mitarbeiter garantieren den Bestand

Jubiläum Triumph International ehrt Beschäftigte für 25 Jahre und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit. Auch Mitarbeiter, die in den Ruhestand gingen, werden geehrt.

Heubach

Bei Triumph International in Heubach wurde die lange Betriebszugehörigkeit der Beschäftigten mit einer Feier honoriert.

Ein Arbeitsverhältnis sei immer eine zweiseitige Willenserklärung, findet Karl Heinz Gerl, Vorstand von Triumph. Denn das Unternehmen profitiere vom Wissen der langjährigen Mitarbeiter. Darum wurden Arbeitnehmer geehrt,

weiter
  • 843 Leser
Kurz und bündig

„Kleiner Stern ganz groß“

Heubach. Eine Weihnachtsgeschichte mit Musik für Kinder ab drei Jahren – das erwartet die Besucher am Sonntag, 27. November, um 15 Uhr, in der Silberwarenfabrik. Im Saal der Jugendmusikschule wird diese musikalische Weihnachtsgeschichte erzählt. Ausführende sind Schüler der Klasse von Manuela Herbst, Sprecherin ist Helen Widmann.

weiter
  • 579 Leser

Eine glückliche Eroberung

Jubiläum Die „guten Seelen“ des Parler-Gymnasiums, Marlies und Peter Predan, feiern Goldene Hochzeit und erzählen von ihrer bewegten Geschichte.

Schwäbisch Gmünd

Tausende von Gymnasiasten wurden von Marlies und Peter Predan auf ihrem Weg zur Reifeprüfung begleitet. Das Paar war über 26 Jahre das Hausmeisterehepaar der Gmünder Schule. Im Rückblick „die schönste Zeit meines Berufslebens“, erklärt Peter Predan. Dabei kam er zu dem Beruf buchstäblich wie die „Jungfrau zum Kind“.

weiter
  • 5
  • 391 Leser

„Wir sind nicht klein, sondern Mini“

Treffen Ministrantentag mit 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Dekanatsbezirk Schwäbisch Gmünd war ein tolles Erlebnis.

Schwäbisch Gmünd. Rund 120 Ministranten kamen zum Ministrantentag des Dekanatsbezirks Schwäbisch Gmünd zusammen, der neben der geistlichen Erbauung auch dazu dienen soll, das Zusammengehörigkeitsgefühl der Minis untereinander zu stärken.

Der diesjährige Ministrantentag, organisiert vom Katholischen Jugendreferat und den Deka-natsoberministranten Laura

weiter
  • 373 Leser

InternationaleKrippen

Ausstellung Viele Beispiele für die Heilige Familie im Stall zu Bethlehem.

Lorch. Das Kloster Lorch präsentiert vom Sonntag, 27. November, bis Donnerstag, 2. Februar, eine neu konzipierte Krippenausstellung unter dem Titel „Eine internationale Auswahl an Krippen vom Krippenmuseum Oberstadion“. In der Ausstellung sind auch die berühmten Santons aus Frankreich zu finden oder die von der deutschen Tonkünstlerin geschaffenen

weiter
  • 662 Leser
Kurz und bündig

„Ab heute wird gespart“

Lorch. „Ab heute wird gespart“, heißt das Stück der Lorcher Schenkelbatscher. Nach der Premiere am Freitag sind die weiteren Aufführungen an diesem Samstag, 26. November, um 20 Uhr sowie am kommenden Freitag, 2. Dezember, um 20 Uhr, und am Samstag, 3. Dezember, 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Foto Dieterle.

weiter
  • 948 Leser

Baum des Jahres 2016 jetzt im Schlosspark

Nachhaltigkeit Alfdorfer Aktion will das Bewusstsein für Bäume schärfen.

Alfdorf. Eine von Landtagsvizepräsident Wilfried Klenk gestiftete Winterlinde, Baum des Jahres 2016, haben Bürgermeister Michael Segan und der Landesvorsitzende der „AG Wald“ Uli Burr gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten im Alfdorfer Schlosspark gepflanzt.

Die Winterlinde, auch Steinlinde genannt, ist ein sommergrüner Laubbaum, der

weiter
  • 437 Leser

27 Tage Lichterglanz und Budenzauber

Weihnachtsmarkt Auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt gelingt das, was im Alltag sonst oft schwerfällt: Entschleunigung. Bei einem Besuch gibt es eine Portion Weihnachtsstimmung gratis.

Schwäbisch Gmünd

Es ist ihr erster Tag als Verkäuferin auf dem Weihnachtsmarkt – und doch haben ihr die Kollegen schon alle Tricks verraten. Warm anziehen – am besten nach dem Zwiebelprinzip. Und so trägt sie unter der Jacke einen dicken Wollpulli, ein T-Shirt, Skiunterwäsche und ein Unterhemd. An den Füßen dicke Socken, um den Hals einen

weiter

Anneliese Kraus 70 Jahre aktiv

Ehrungen 185 Jahre Verbundenheit zur Musica sacra in Sopran und Alt im Kirchenchor St. Georg in Mutlangen.

Mutlangen. Zum Gedenktag der heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenmusik, ist es bei den Kirchenchören der Diözese guter Brauch, in geselliger Runde die langjährigen Sängerinnen und Sänger zu ehren und Rück- und Ausschau zu halten.

Auch bei der Cäcilienfeier des katholischen Kirchenchors Mutlangen konnten in diesem Jahr sechs Sängerinnen für langjährige

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Konzert: „The Gospel Mass“

Mutlangen/Lindach. Der Gesangverein Germania führt mit dem Männer- und Frauenchor sowie dem Liederkranz Waldhausen „The Gospel Mass“ von Jacob de Haan in der katholischen Kirche Heilig Geist in Lindach auf. Wann? Am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr. Die Gesamtleitung hat Gabriele Hermann. Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

weiter
  • 785 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Advent

Ruppertshofen. Der Musikverein Ruppertshofen lädt zum musikalischen Advent am Sonntag, 27. November, um 14 Uhr im Kultur- und Sportzentrum ein. Es gibt Weihnachtsgeschichten und musikalischen Beiträgen der Jugendkapelle und aktiven Kapelle. Dazu Kaffee und Kuchen, Vesperwürste und für die Kinder Bastel- und Spielsachen.

weiter
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Mutlanger Krippenausstellung

Mutlangen. Zum sechsten Mal in Folge präsentieren die Krippenfreunde ihre phantasievoll ausgestalteten privaten Krippen im katholischen Gemeindehaus St. Stephanus. Zur Eröffnung am Samstag, 26. November, um 14 Uhr spricht Pfarrer Markus Schönfeld. Den musikalischen Rahmen bildet die Flötengruppe des Musikvereins. Die Ausstellung ist am Samstag, 26.

weiter
  • 605 Leser
Kurz und bündig

Neuer Standort

Ruppertshofen. Zum ersten Mal ist der Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor dem Rathaus und in der Erlenstraße. Es gibt neben vielen Ständen und einer Cocktailbar eine Krippenausstellung und Fahrten mit dem Planwagen, im Pfarrhaus eine Ausstellung mit Lutherbildern, im Rathaus eine neue Weihnachtspyramide und ein Adventsspiel vom Kindergarten.

weiter
  • 641 Leser

Dicke Vorhabenliste fordert Entscheidungen

Gemeinderat Kämmerer Andreas Steidle bilanziert in Ruppertshofen das Jahr 2016 und gibt Ausblick auf 2017

Ruppertshofen. Recht gut lässt sich nach den Worten von Kämmerer Andreas Steidle die Abrechnung für 2016 an. 20 000 Euro weniger Personalkosten, mehr Grund- und Gewerbesteuer, rund 40 000 Euro höhere Finanzzuweisungen, weil der Kopfbetrag von 1189 auf 1214 Euro angehoben wurde, mehr Familienlastenausgleich, mehr Kindergartenförderung: Der Verwaltungshaushalt

weiter
  • 527 Leser

Die Krippe bewusst ausgeklammert

Besinnliche Projekte Mit einem „Lebendigen Adventskalender“ oder „Adventswegen“ geben die Bürger in Gemeinden und Kirchengemeinden den kommenden Wochen eine neue Richtung.

Abtsgmünd

Es ist diese Sehnsucht. Nicht wenige hegen sie, wünschen sich, dass Advent mehr ist als Kommerz, grelle Weihnachtsbäume und Christmas-Song-Gedudel im Kaufhaus. In immer mehr Gemeinden treffen sich die Menschen deshalb zwischen dem 1. und dem 24. Dezember allabendlich zum „Lebendigen Adventskalender“. Jeweils an einem anderen Haus

weiter
Im Blick Die Zukunft des Gmünder Hallenbades

Diese Entscheidung darf reifen

Die Zukunft des Gmünder Hallenbades ist eine harte Nuss. Deshalb ist es richtig, dass weder Stadt noch Stadträte eine Entscheidung durchpeitschen. Sich Zeit nehmen. Denn in die Entscheidung über die Sanierung des jetzigen Bades oder einen Neubau in der Goethestraße, am Nepperberg oder im Schießtal spielen viele Fragen hinein. Die erste: Gmünd hat 100

weiter
  • 5
  • 566 Leser

Immer mit Wohlwollen auf Stadt und Region schauen

Gelber Sessel Damian Imöhl, der neue Chefredakteur von Schwäbischer Post und Gmünder Tagespost, spricht über Zeitung, Fußball und die Zukunft.

Aalen

Titeppa netug dnu ßaps leiv – nellirgretniw muz s’theg tztej“, mit diesen, ja, Worten, beendete Damian Imöhl, Chefredakteur von SchwäPo und Gmünder Tagespost, den offiziellen Teil seiner inoffiziellen Vorstellung im SchwäPo-Kasino. Und bewies damit, dass er es kann: rückwärts sprechen auf Diktat.

Christian Kaufeisen, SDZ-Verlagsgeschäftsführer,

weiter

1A - Zehnte Ausgabe

Magazin Menschen im Mittelpunkt

Ostalbkreis. Nachdem im Juni 2010 die Geburt des innovativen Kundenmagazins 1A des Verlagshauses SDZ Druck und Medien gefeiert wurde, wird in diesen Tagen die zehnte Ausgabe verschickt.

Die 1A hat sich auf der Ostalb etabliert. „Bereits die erste Ausgabe hat für Aufsehen gesorgt - sowohl bei den Lesern, als auch in der Medienbranche. Das Magazin

weiter
  • 482 Leser

Gottesdienste vom 26. November bis 2. Dezember

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

ASB Seniorenzentrum Wetzgauer Berg, Fr, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier

Augustinuskirche , So, 9.00 Uhr, Gottesdienst mit Pfarrer Plocher, 10.15 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Plocher

Heilig-Kreuz-Münster, Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, 16.00-16.45 Uhr Beichtgelegenheit, So 8.30 Uhr Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Eucharistiefeier,

weiter
  • 453 Leser

Solberger Stubenmusik vorweihnachtlich

Vorverkauf Zur Adventszeit stimmt die Solberger Stubenmusik auf die winterliche und weihnachtliche Zeit ein. Mit ihren Saiteninstrumenten Zither, Hackbrett, Harfe und Gitarre bietet sie schwäbische und alpenländische Stubenmusik sowie Melodien im Swing-, Blues- und Modern-Feeling-Stil an. In Schwäbisch Gmünd tritt die Solberger Stubenmusik am Sonntag,

weiter
  • 738 Leser

Verkehr wird behindert

B 29 Beim Einhorntunnel muss ein Wasserrohrbruch repariert werden.

Schwäbisch Gmünd. Wegen der Reparatur eines Wasserrohrbruchs müssen Autofahrer zwischen dem 29. November und dem 2. Dezember auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart mit Behinderungen im Bereich Ausfahrt Einhorn-Tunnel und Anschlussstelle Gmünd West mit Behinderungen rechnen. Der aus der Stadt kommende Verkehr wird über die Lorcher Straße zum Verteiler

weiter
  • 862 Leser

250 Jahre im Dienste des Sterns

Unternehmen Geschäftsleitung, Betriebsrat und IHK-Vertreter ehren Jubilare bei der Daimler-Benz-Niederlassung in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Auf 250 Jahre im Dienste des Sterns blicken sieben Jubilare zurück. Sie alle gilt es, für deren Treue zu ehren. Zwei Jubilare stehen seit einem Vierteljahrhundert im Dienst des Sterns, fünf weitere Jubilare sogar schon seit 40 Jahren. Die Jubilare haben sowohl das Unternehmen Daimler AG als auch die Mercedes-Benz-Niederlassung Schwäbisch

weiter
  • 828 Leser

„Spongebob“ nachts im Licht

Beleuchtungskonzept Am Forum Gold und Silber startet eine Probephase.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds zweites Wahrzeichen leuchtet künftig auch nachts. Die Stadt und die Stadtwerke haben am Freitag eine Probephase begonnen. „Spongebob“, wie viele Gmünder das Forum Gold und Silber liebevoll nennen, wird vier Wochen lang von vier LED-Strahlern angeleuchtet. Bewährt sich dies, soll „Spongebob“ künftig dauerhaft

weiter

Wir führen keine Standortdiskussion

Hallenbad Schwimmvereins-Vorsitzender Roland Wendel kämpft um ein 50-m-Becken zur Förderung des Leistungssports, aber besonders um mehr Wasserflächen für Schwimmkurse – „weil Erstklässler nicht mehr schwimmen können

Schwäbisch Gmünd

Bei der Entscheidung über die Zukunft des Gmünder Hallenbades will sich die Stadt Zeit lassen. Dr. Joachim Bläse wird zunächst die vorliegenden zehn Alternativen aufarbeiten. Dabei geht es um sieben Neubau-Varianten an den Standorten Goethestraße, neben der Kletterhalle am Nepperberg oder am Bud-Spencer-Freibad im Schießtal; zwei Vorschläge

weiter
  • 5
  • 642 Leser
Tagestipp

„Viva la Musica“

Der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen bietet einen Unterhaltungsabend mit viel Musik und Show. Südamerikanisch soll es werden, dargeboten vom Akkordeonorchester des H.H.C. unter der Leitung von Lydia Lick. Optisches Flair garantieren die Turnerinnen der TSG Lorch und eine brasilianische Samba Show zu heißen, südamerikanischen Rhythmen. Der Eintritt

weiter
  • 519 Leser

Wo Betroffene selbst mit anpacken

Soziales Agnes-Philippine-Walter-Stiftung hilft in der Region und in aller Welt. Im nächsten Jahr feiert sie das zehnjährige Bestehen.

Schwäbisch Gmünd.

Hilfe zur Selbsthilfe. Nach dieser Maxime handelt die Agnes-Philippine-Walter-Stiftung in Schwäbisch Gmünd. 2017 feiert sie das zehnjährige Bestehen mit einem Fest im Oktober. Auch im Jubiläumsjahr gilt die Aufmerksamkeit Menschen, die ohne Unterstützung nicht weiterkommen.

Die aktuelle Lage am Finanzmarkt macht es Stiftungen aber

weiter
  • 566 Leser

Albverein hilft und pflegt die Gemeinschaft

Familienabend Ehrungen beim Schwäbischen Albverein Waldstetten

Waldstetten. Beim Familienabend blickte der Vorsitzende der Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins, Harald Ziller, auf ein harmonisches und abwechslungsreiches Wanderjahr 2016 zurück. Er untermauerte seine Worte mit dem Bericht unter anderem von einer zweitägigen Familienwanderung, einer Wanderreise nach Istrien, einer Weitwanderung nach

weiter
  • 500 Leser

Zuspruch für „Herzenswege“

GT-Weihnachtsaktion Projektleiterin Bärbel Blaue erzählt im Interview in der Rotary-Suppenstube von Altersarmut und dem Wunschbaum.

Schwäbisch Gmünd

Von 100 auf null, das ist nichts für Bärbel Blaue, die sich im Amt für Familie und Soziales für sozial Schwache einsetzt. Bis zu ihrem Ruhestand in einem Jahr hauptamtlich. Danach ehrenamtlich in ihrem Projekt „Herzenswege“ gegen Altersarmut, für das die Gmünder Tagespost in ihrer Weihnachtsaktion Spenden sammelt. Im Interview

weiter

„Gucken, wie weit es für mich geht“

Interview Adrian Schiele singt bei „The Voice“ um den Einzug in die nächste Runde.

Ellwangen. Der Ellwanger Adrian Schiele (17) steht in der Fernsehshow „The Voice of Germany“ in der zweiten Runde. Am Sonntag, ab 20.15 Uhr auf Sat.1, wird er erneut von einem Millionenpublikum zu sehen sein. Im Interview mit Benjamin Leidenberger spricht er über die harte Probenarbeit und darüber, dass „wir eine möglichst gute Show

weiter
  • 910 Leser
Tagestipp

Aalener Spielzeugbasar

Der Aalener Spelzeugbasar ist eine Verkaufsbörse für gebrauchte Spielwaren. Die Veranstaltung ist am Samstag, 26. November, für Kinder und Jugendliche im WeststadtZentrum, Pelikanweg 21 in Aalen. Der Basar ist geöffnet von 14.30 bis 16.30 Uhr. Organisiert wird dieser vom Deutschen Kinderschutzbund, Ortsgruppe Aalen.

WeststadtZentrum Aalen

Geöffnet von

weiter
  • 514 Leser

In der Region gibt es drei Gewinner

Wachstumschampions i Live, Richter Lighting und allnatura liegen im Focus-Ranking bezüglich Wachstum weit vorne.

Ostwürttemberg. Das Magazin Focus hat den Firmen in Deutschland aufs Umsatzwachstum geschaut. Die Aalener i Live Holding sowie die beiden Heubacher Firmen Richter Lighting und allnatura haben dabei eine überdurchschnittliche Performance abgeliefert und schafften den Sprung in die Top 500 der Wachstumschampions.

i Live, Experte fürs Projektieren von

weiter
  • 1119 Leser

Ein geistvolles Zwiegespräch

Literatur Im Aalener Rathaus tauchen Professor Hermann Bausinger und der Kritiker Denis Scheck tief in des Schwaben Wunderhorn ein.

Wenn Hermann Bausinger nach Aalen kommt, landet er nicht im „Elend“. Seine Geburtsstadt ist dem 90-jährigen emeritierten empirischen Kulturwissenschaftler Heimat geblieben. Dass der langjährige Vorsitzende der Schubart-Literaturpreisjury so viele seiner Verehrer in den berstend vollen kleinen Sitzungssaal des Rathauses gelockt hat, verdankt

weiter

Alltagsdinge kunstvoll designt

Kunsthandwerk Weihnachtsausstellung im Gmünder „Labor im Chor“ voll Spitzendesign und edlem Material.

Es geht um gutes Handwerk und viel Natur, um Holz, Wolle und Ton, sagt Alkie Osterland an. Da ist noch mehr. Edelsteine, Glassteine, Silber, Gold, Porzellan und Leder. Und gleich ins Auge fallend: Papier. Passend zur Adventszeit hat die Esslinger Goldschmiedin Ursula Frey Tiere kreiert. Esel, Ochs und Fuchs sind ganz lebendig in der Bewegung eingefangen.

weiter
  • 578 Leser

Wachstumsfaktor Logistik

Güterverkehr Die Branche spricht in Heidenheim über zukünftige Entwicklungen. Ungefähr 15 000 Arbeitsplätze bietet die Branche in der Region.

Heidenheim

Das Thema Logistik spielt in der Region Ostwürttemberg zunehmend eine bedeutende Rolle. Unter dem Thema „Logistik gestaltet die Zukunft“ luden die IHK, die Wirtschaftsfördergesellschaft WiRO und die Duale Hochschule (DHBW) Heidenheim zum Infotag in die Aula der Hochschule ein. Dabei berichteten Theoretiker und Praktiker über

weiter
  • 1356 Leser

Zuschlag unter Zeitdruck

Baustelle Warum einzelne Gewerke für die Sanierung der Gemeinschaftsschule 30 Prozent teurer ausfallen, als geplant und dies kein Grund zur Sorge ist.

Waldstetten

Fast zu gut gehen die Arbeiten am Fundament für den Anbau an der Waldstetter Gemeinschaftsschule voran. Architekt Dieter Engelhardt hatte mit schlechterem Wetter gerechnet, doch „die Bauarbeiten sind hervorragend angelaufen“, sagte er am Donnerstagabend im Waldstetter Gemeinderat. Zu gut deshalb, weil die nächsten Gewerke nun

weiter
  • 585 Leser

Vermisster Aalener ist tot

Bei der Osterbucher Steige gefunden

Aalen. Der seit Sonntag vermisste 25-jährige Aalener ist tot. Das hat die Polizei am Freitagnachmittag bestätigt. Ein Spaziergänger hat die Leiche im Bereich der Osterbucher Steige in Aalen oben am Skilift gefunden. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Verbrechen.

Mit einem Großaufgebot und einer öffentlichen Suchmeldung

weiter
  • 4
  • 29392 Leser

Illegale Müllablagerung

Die Polizei bittet um Hinweise
Die Polizei sucht nach einem Unbekannten, der rund einen Kubikmeter Müll illegal entsorgt hat. Darunter befindet sich unter anderem auch Sperrmüll. weiter
  • 5672 Leser

Kleinkraftrad-Fahrer bei Sturz verletzt

16-Jähriger im Krankenhaus
Der 16-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades zog sich bei einem Sturz am Donnerstagmittag Verletzungen zu, zu deren Behandlung er ins Ostalbklinikum eingeliefert wurde. weiter
  • 1
  • 3415 Leser

Wirtshaus plant Erweiterung

Konzeptänderung Paulaner Wirtshaus übernimmt zusätzliche Räumlichkeiten am Marktplatz und investiert eine halbe Million Euro.

Schwäbisch Gmünd

Am Ende des Tages schmerzen die Füße – die Arme sowieso. So ein Teller mit Haxe, Schnitzel oder Spätzle wiegt schwer. 26 Stufen mussten die Mitarbeiter des Paulaner Wirtshaus bisher zurücklegen, wenn sie die Gäste in der Außengastronomie mit Essen versorgen wollten. Bei 400 bis 600 Bestellungen pro Tag – eine sportliche

weiter
  • 732 Leser

Regionalsport (13)

Das Lokalderby wird kein Selbstläufer

Handball, Württembergliga Die HSG Wißgoldingen ist am Samstag gegen den TV Steinheim klarer Favorit.

An diesem Samstag trifft die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf in der Steinheimer Wentalhalle auf den dort ansässigen TV Steinheim. Trotz der aktuellen Tabellensituation darf der Gegner nicht unterschätzt werden. Heiße Duelle waren in der Vergangenheit an der Tagesordnung. Anpfiff ist um 20 Uhr.

Steinheim ziert im Moment, gemeinsam mit dem TV Reichenbach,

weiter
  • 394 Leser

VfR: Geisterspiel in Magdeburg?

Muss der VfR Aalen sein Auswärtsspiel am 10. Dezember beim 1. FC Magdeburg vor leeren Rängen absolvieren? Das Derby an diesem Samstag gegen den Halleschen FC findet jedenfalls ohne Fans statt. Der Grund: Durch das Hüpfen der Zuschauer auf den Tribünen hat die Bausubstanz der MDCC-Arena Schaden genommen, es bestehen Statikprobleme. Ob und wann diese

weiter
  • 762 Leser

Aalens Fußballprofis geben Gas

Fußball, 3. Liga Kann der VfR Aalen dem Tabellenführer MSV Duisburg ein Bein stellen? Auf dem Trainingsgelände im Greut herrschte Hochbetrieb in den vergangenen Tagen.

Zum Abschluss noch ein lockeres Trainingsspielchen - und ab ging es am Freitag mit dem Mannschaftsbus nach Duisburg. Der VfR Aalen hat sich in dieser Woche bestens auf das Match am Rhein vorbereitet. Ab 14 Uhr steht die Elf von Rohrwang-Coach Peter Vollmann an diesem Samstag in der Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena dem Tabellenführer – und

weiter

Adalbert Glanert feiert seinen 80.

Fußball Der frühere Schiedsrichter-Obmann und Ehrenschiedsrichter Adalbert Glanert wird am Sonntag 80 Jahre alt.

Adalbert Glanert absolvierte die Schiedsrichterprüfung im Jahr 1967. Bereits mit dem vierten Spiel leitete er die Begegnung in der 1. Amateurliga, der damaligen dritthöchsten Liga, zwischen Heidenheim und Ulm, da der eingeteilte Schiedsrichter nicht erschienen war. Danach wollte er ironischerweise wieder aufhören, da er sagte, dass er in seinem Altern

weiter
  • 353 Leser

Annika Seefeld holt Waldlauf-Titel

Leichtathletik Annika Seefeld von der LG Staufen triumphiert überraschend bei den Landesmeisterschaften.

Mit einem überraschenden Titelgewinn kehrte die LGS-Läuferin Annika Seefeld von den Landesmeisterschaften im Waldlauf aus Riederich zurück. Nachdem die in München stationierte Sportsoldatin kurzfristig in der Heimat in Straßdorf weilte, entschloss man sich am Abend vor dem Rennen an der Meisterschaft teilzunehmen.

Und die Spontaneität wurde belohnt.

weiter
  • 331 Leser

Arbeitssiegdes FCN

Fußball, U17 Beim Vorletzten setzen sich die FCN-Mädels mit 3:1 durch.

Die U17-Juniorinnen des 1. FC Normannia Gmünd trafen im Nachholspiel auf den Tabellenvorletzten Obertürkheim. Am Ende stand ein 3:1-Arbeitssieg zu Buche, was den vierten Tabellenplatz bedeutet.

Von Beginn an entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit klaren Vorteilen für den FCN. Nachdem es zur Pause bereits 3:0 stand, schaltete der FCN mehrere Gänge

weiter
  • 394 Leser

FCH: Autogrammstunde

Zwei Fußball-Profis des Zweitligisten 1. FC Heidenheim sind am Sonntag beim „Rainauer Advent“ (beim Dorfgemeinschaftshaus in Buch) zu Gast. Zwischen 16 und 17 Uhr kommen Ben Halloran, Bard Finne und das Maskottchen „Paule“.

weiter
  • 526 Leser

Heubach will den Favoriten stürzen

Handball, Bezirksliga Die Außenseiter des HHV wollen den zuletzt so starken Lautersteinern Paroli bieten.

Nach dem toll erkämpften Heimsieg gegen den TV Jahn steht dem HHV diesen Samstag um 13 Uhr eine sehr schwere Partie bevor. Es geht zum Landesligaabsteiger SG Lauterstein II. Nach verkorkstem Saisonstart mit drei Niederlagen hat sich die SG mit zuletzt sechs – großteils deutlichen – Siegen in Serie eindrucksvoll im Aufstiegsrennen zurückgemeldet.

weiter
  • 420 Leser

Suebia zum Bundesfinale

Turnen, Bundesfinale Die Suebia Gymnastics wollen den großen Coup.

Die Showgruppe der SG Bettringen tritt an diesem Samstag in Neumünster im Bundesfinale gegen 40 weitere Showgruppen aus ganz Deutschland an. Nach der Qualifikation im Juli wird intensiv zweimal wöchentlich für drei bis vier Stunden trainiert und an der Choreografie gefeilt. Beim „Zorn des Zeus“ werden die Zuschauer in den griechischen Götterberg

weiter
  • 458 Leser

Sutera leitet Kellerduell

Das letzte Hinrundenspiel der Fußball-Landesliga II zwischen dem SC Geislingen und dem TSV Neu-Ulm steht unter der Leitung des Schiedsrichters Markus Sutera (TV Lindach) und seinen Assistenten Johannes Röhrig (SF Lorch) sowie Marcel Wacker (TSV Mutlangen).

weiter
  • 538 Leser

Tobias Jäger baden-württembergischer Vizemeister

Klettern, Jugend Die Gmünder DAV-Kletterschmiede überzeugt mit durchweg starken Leistungen.

In der DAV-Kletterschmiede in Schwäbisch Gmünd fand der finale Wettkampf der diesjährigen Kids-Cup-Serie statt. Knapp 100 Starter waren beim letzten Kids-Cup gemeldete. Mehr als 50 Helfer der Sektion gewährleisteten einen hervorragenden Wettkampftag. Die Kletterrouten und Boulder wurden von unseren Gmünder Kletterassen Thomas Tauporn, Max Kleesattel,

weiter
  • 400 Leser

Zahlreiche Schiri geehrt

Handball Langjährige Unparteiische erhalten Auszeichnungen.

Der Handballbezirk Stauferland ehrte zahlreiche Handball-Schiedsrichter. Hans Hohlbauch (Bezirksvorsitzender) und Peter Groll (Bezirksschiedsrichterwart) konnten hierbei folgende Sportkameraden auszeichnen:

35 Jahre: Ulrich Richter (TV Wißgoldingen) und Wolfgang Häfner (TSB Schwäbisch Gmünd) 30 Jahre: Edmund Krieg (TV Mögglingen), Andreas Weber (SG

weiter
  • 647 Leser

Bilanz: drei Vereinsrekorde

Schwimmen Mit den internen Bestmarken und Bronze bei den Juniorinnen bestätigt der Schwimmverein Gmünd die gedämpften Erwartungen bei der Kurzbahn-DM in Berlin.

Als Patrick Engel Bilanz zog, wusste er nicht so recht, was er von den Ergebnissen seiner sechs Schützlinge vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd halten sollte. Auf der einen Seite waren es drei Vereinsrekorde (zweimal Henning Mühlleitner und einmal Per Kleinschmidt), die der SVG-Trainer verzeichnen konnte. Stark auch der dritte Rang von Carolin Morassi

weiter
  • 434 Leser

Überregional (35)

60 000 Euro für Hinweise zu Morden

Die Ermittlungen zu den Gewalttaten an zwei Frauen in Freiburg und Endingen laufen auf Hochtouren. Privatleute stocken die Belohnung auf, die Uni unterstützt die Polizei.
Nichts wird unversucht gelassen, um die Morde in Freiburg und Endingen aufzuklären. Deshalb sind hohe Belohnungen ausgesetzt worden. Für Hinweise, die zur Ermittlung oder zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen, liegen im Fall Freiburg 35 000 Euro bereit. Zum Mord an der Joggerin in Endingen sind es 25 000 Euro. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 342 Leser

Abstimmung über die Schweizer „Reaktor-Oldies“

Die Eidgenossen stimmen über den Ausstieg aus der Kernenergie ab. Betroffen wäre auch das AKW Beznau an der Grenze zu Deutschland.
Nur wenige Kilometer von der Grenze zu Deutschland entfernt betreibt die Schweiz das älteste Kernkraftwerk der Welt: Beznau 1. Der 1969 in Betrieb genommene Reaktor und der zwei Jahre jüngere Block Beznau 2 stehen auf einer Insel im Fluss Aare, unweit der Einmündung in den Rhein. In unmittelbarer Nähe liegt der Kreis Waldshut in Baden-Württemberg – weiter
  • 222 Leser

Aktien-Deals aufarbeiten

Der Bundestag will Beweisunterlagen einer Kanzlei sicherstellen.
Der Bundestag schaltet bei der Aufarbeitung dubioser Cum-Ex-Aktiendeals jetzt auch oberste Richter ein. Der Untersuchungsausschuss beantragte gestern beim Bundesgerichtshof (BGH) die Durchsuchung von Geschäftsräumen der Steuerkanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer und die Beschlagnahme von entsprechenden Beweis-Unterlagen. Der bekannte Finanzinvestor weiter
  • 847 Leser

Auch mit B-Elf läuft es rund

Gruppensieger feiert 2:0 gegen OGC Nizza in der Europa League.
Auch mit einem B-Team hat der FC Schalke 04 seine Erfolgsserie fortgesetzt. Ohne die meisten der Stammkräfte bezwangen die bereits als Gruppensieger feststehenden Königsblauen gestern Abend in der Europa League Frankreichs Liga-Tabellenführer OGC Nizza mit 2:0 (1:0) und feierten im elften Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage den neunten Sieg. Bis zum weiter
  • 451 Leser

Autobahnen werden nicht privatisiert

Die deutschen Fernstraßen bleiben im alleinigen Besitz des Bundes. Darauf hat sich die Koalition geeinigt.
Die geplanten Autobahngesellschaft werden nicht privatisiert. Darauf haben sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geeinigt. Schäuble hatte vor, dass private Unternehmen wie Banken oder Versicherungen einen Minderheitsanteil an der Autobahngesellschaft weiter
  • 717 Leser

Chronologie der brisanten Affäre

Im Januar 2013 zeigte sich Hoeneß selbst an, ein Jahr später wurde er verurteilt und kam in Landsberg in Haft.
Die Steueraffäre um Uli Hoeneß mit Verurteilung, Rücktritt und der programmierten Rückkehr in das Amt verlief äußerst turbulent. Die wichtigsten Daten und Fakten: 2001 bis 2006: Hoeneß spekuliert im großen Stil an der Börse mittels eines geheimen Kontos auf einer Schweizer Bank. Januar 2013: Hoeneß zeigt sich beim Finanzamt selbst an. 20. März 2013: weiter
  • 392 Leser

Die guten Jahre sind vorbei

Volker Kutschers Romane sind Krimis und spannende Zeitgeschichte. „Lunapark“ spielt vor dem Hintergrund des so genannten Röhm-Putsches.
Berlin 1934. Unter der Liesenbrücke liegt eine Leiche. Sie ist übel zugerichtet und trägt die Uniform der SA. Doch der SA-Mann ist nicht an den brutalen Schlägen gestorben. Die Obduktion ergibt, dass er an einem Glasauge erstickt ist. Und dem ersten Toten folgen weitere Opfer. Was die Sache so brenzlig macht: Es sind alles SA-Männer. Deshalb darf Kommissar weiter
  • 321 Leser

Die Quadratur des Kreises

Ganztagsschule immer und für alle – das lehnen im Südwesten viele Eltern ab. Doch zu viel Wahlfreiheit macht die Organisation an den Schulen schwierig. Nun sucht die Regierung nach dem Mittelweg. Kann das gelingen?
Ganztagsangebote sind nicht neu im Südwesten, es gibt sie seit mehr als vier Jahrzehnten. Tatsächlich im Gesetz steht die Ganztagsschule aber erst seit der vergangenen Legislaturperiode. Und während in der Politik noch weitgehend Einigkeit darüber herrscht, dass ein weiterer Ausbau notwendig ist, herrscht Vielfalt bei den Angeboten und vor allem den weiter
  • 5
  • 295 Leser

EU-Parlament gegen Türkeigespräche

Abgeordnete wollen Beitrittsverhandlungen wegen Repressionen einfrieren.
Wegen der Verletzung „grundlegender demokratischer Werte“ durch die Regierung in Ankara hat das EU-Parlament ein „vorläufiges Einfrieren“ der Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Die EU-Kommission und die EU-Staaten müssten eine entsprechende Initiative ergreifen, verlangte das Parlament in einer Entschließung mehrerer weiter
  • 273 Leser

EZB warnt vor Trump-Politik

Protektionismus könnte weltweite Turbulenzen auslösen.
Die Europäische Zentralbank (EZB) ist höchst besorgt über mögliche Folgen einer neuen US-Politik unter dem designierten Präsidenten Donald Trump. Ohne dessen Namen zu nennen, warnte EZB-Vize-Präsident Vitor Constancio am Donnerstag vor weltweiten Turbulenzen, sollte es zu gravierenden Änderungen in der US-Politik kommen. Die Gefahr habe zugenommen, weiter
  • 610 Leser

Fernsehbranche im Wandel

Musik, Presse, Kino: Das Internet hat die Medienwelt verändert. Nun ist das Fernsehen dran. Videostreaming boomt rasant.
Es ist 31 Jahre her, da erlebte Fernsehdeutschland eine Einigkeit, wie man sie heute nur noch zu Fußball-Länderspielen kennt. Fast 28 Millionen schauten am 17. November 1985 die Episode „Die Schuldfrage“ aus der „Schwarzwaldklinik“. Kein anderes fiktionales Programm konnte diese Zuschauerzahl übertrumpfen. Viele Programmverantwortliche weiter
  • 4
  • 289 Leser

Freude über kleine Igel

Knuddeliger Nachwuchs im Zoo von Sydney: Gleich drei putzige Echnida-Babys stellte der Tierpark vor. Echnidas sind igelartige Ameisenfresser, die sich in Gefangenschaft höchst selten vermehren. In Australien werden die Echnida-Babys liebevoll „Puggles“ genannt. „Alle drei Mütter machen einen hervorragenden Job und kümmern sich um ihre weiter
  • 310 Leser

Für ein Gimmick um die Welt

Ein Australier wollte unbedingt die neue Snapchat-Brille – und ließ sie sich von einem eigenen Kurier aus USA bringen.
Manche Menschen sind zu ungewöhnlichen Aktionen bereit, um neue Produkte als erster zu haben. Der Australier Gun Hudson hatte sich die neue Snapchat-Brille in den Kopf gesetzt. Diese ist nur in den USA erhältlich und selbst dort schwer zu kriegen, denn die Macher vertreiben sie nur über einen Automaten, dessen Aufenthaltsort bis kurz vor dem Verkauf weiter
  • 322 Leser
Kommentar Andreas Böhme zum Ganztagsgipfel

Gewollte Vielfalt

Gut, dass wir drüber geredet haben – aber am Ende wird kein Gipfel, keine Konferenz und keine Arbeitsgruppe Grundlegendes am vielfältigen südwestdeutschen Ganztages-Schulsystem ändern. Ja, argumentieren die Befürworter der gebundenen Ganztagsschule, nur mit der Pflicht zum Unterricht und nicht zur bloßen Betreuung wird die Zeit am Nachmittag sinnvoll weiter
  • 5
  • 311 Leser

Grenze der Verantwortung

Wer über ein Wlan ins Internet geht, muss sein Netzwerk vor Missbrauch schützen. Die Sicherheit der Verschlüsselung kann dem Nutzer aber egal sein.
Es ist eine Geschichte, wie sie vielen Internetnutzern Angst macht. Eine Frau soll Hunderte Euro zahlen, obwohl sie sich nichts zu Schulden hat kommen lassen: Ihr PC wurde für illegale Uploads missbraucht. Aber ist sie dafür verantwortlich? Der Bundesgerichtshof (BGH) stellt nun klar, dass ein Internetanschluss zwar verpflichtet, die Verantwortung aber weiter
  • 614 Leser

Horst Seehofer stichelt wieder

Der CSU-Chef legt im Streit mit der CDU um die Flüchtlingspolitik nach. Die Obergrenze macht er zur Bedingung.
Eineinhalb Wochen vor dem CDU-Bundesparteitag erhöht die CSU beim Konfliktthema Obergrenze für Flüchtlinge den Druck auf die Schwesterpartei. Parteichef Horst Seehofer kündigte an, dass die CSU nach den Bundestagswahlen im Herbst 2017 in keine künftige Bundesregierung eintrete, wenn die Obergrenze nicht durchgesetzt wird. Der „Augsburger Allgemeinen“ weiter
  • 326 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck über die Präsidentenwahl des FC Bayern

Im Kreis der Seinen

Die Halle, in der normalerweise die Basketballer des FC Bayern nach Körben jagen, ist eigentlich eine Nummer zu klein. Drücken und drängeln werden sich die Mitglieder, wenn Uli Hoeneß heute Abend um das höchste Amt in dem Münchner Traditionsklubs kandidiert. Es ist ein volkstümliches Miteinander zu erwarten, der Ausgang der Präsidentenwahl scheint klar. weiter
  • 421 Leser

Im Weltall auf Toilette gehen

Die Nasa sucht kreative Lösungen für die Notdurft von Astronauten im Raumanzug. Jeder kann Ideen einreichen.
Die US-Raumfahrtagentur Nasa sucht kreative Lösungen für einen Toilettengang im Weltall. Bis zum 20. Dezember kann jeder Mensch Vorschläge einreichen, wie Raumfahrer solche Bedürfnisse in der Schwerelosigkeit künftig ohne Windeln erledigen können. Das in den Astronautenanzug integrierte System müsse so konzipiert sein, dass es über eine Dauer von sechs weiter
  • 320 Leser

In der Pflege sind die regionalen Unterschiede groß

Ob Pflegebedürftige zu Hause oder im Heim betreut werden, hängt stark vom Wohnort ab. Die Stützpunkte arbeiten oft nicht so gut wie erhofft.
In Schleswig-Holstein leben besonders viele Pflegebedürftige in Heimen, genauer gesagt 40,5 Prozent. In Brandenburg sind es nur 22,9 Prozent. „Die Menschen bekommen offenbar nicht immer die Pflege, die sie brauchen, sondern die, die vor Ort verfügbar ist“, schließt der Chef der Barmer GEK, Christoph Straub, aus dem neuen Pflegereport der weiter
  • 1117 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Pflegereport der Barmer GEK

In der Praxis versagt

In der Theorie klang das Konzept der Pflegestützpunkte vielversprechend: Eine zentrale Stelle bietet Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen Hilfe und Informationen über alles, was vor Ort möglich ist. Das könnte gerade dann eine wertvolle Unterstützung sein, wenn ein Pflegebedarf kurzfristig entsteht oder wesentlich größer wird. Dann nämlich sind Familienangehörige weiter
  • 795 Leser

Kinderarbeit für Ferrero?

Rumänische Justiz nimmt Ermittlungen auf.
Zwei Kinder (6 und 11) in Rumänien sollen bis zu 13 Stunden täglich Plastikeinsätze für Überraschungseier des Ferrero-Konzerns mit Spielzeug gefüllt haben. Das berichtet die britische Boulevardzeitung „Sun“. Die rumänische Justiz nahm Ermittlungen auf, die Mutter widersprach dem Bericht. Die „Sun“ hatte zum Bericht ein Foto gestellt, weiter
  • 671 Leser

Klarer Blick auf eigene Chancen

Martin Schulz geht nach Berlin. Seine Aussichten auf eine weitere Amtszeit als EU-Parlamentspräsident waren dürftig.
Die Entscheidung war keine Überraschung, der Zeitpunkt schon eher. Bislang hatte Martin Schulz drei Karriere-Bälle in der Luft gehalten: dritte Amtszeit an der Spitze des EU-Parlaments, Außenminister in Berlin, Kanzlerkandidat der SPD. Warum räumt er die erste Option jetzt ab? Den Entschluss habe Schulz „schon vor längerer Zeit“ gefasst, weiter
  • 394 Leser
Klassisch

Kunstvolle Klavierkonzerte

Als Hermann Goetz 1876 im Alter von nur 35 Jahren an Tuberkulose starb, verlor die Musikwelt ein großes Talent. Viel hatte der aus Königsberg stammende Sohn eines Bierbrauers nicht komponiert, dafür ist das Wenige, das überliefert ist, von ausgesuchter Qualität. Vor allem seine zwei Klavierkonzerte in Es-Dur (1861) und B-Dur (1867) sind Meisterwerke. weiter
  • 439 Leser

Lehren aus dem Völkermord

Verbrechen gegen die Menschlichkeit sind schwer zu ahnden. Das zeigt ein Theaterprojekt in Freiburg.
Katja Riemann und August Zirner geben dem Stück Gesicht und Stimme. Auf der Bühne stehen die Schauspieler mit dem britischen Menschenrechtsanwalt Philippe Sands. Das Theater machen sie zum Gerichtssaal und zeichnen die Entwicklung des vor rund 70 Jahren entstandenen Völkerstrafrechts nach. „A Song of Good and Evil“, „Ein Lied von Gut weiter
  • 325 Leser

Mit Leib und Seele

Uli Hoeneß kehrt heute nach 987 Tagen als Präsident zu den Münchnern zurück. Die Machtverhältnisse in den Reihen des Rekordmeisters werden neu geordnet.
Das war‘s noch nicht“, rief Uli Hoeneß den Mitgliedern von Bayern München am 2. Mai 2014 bei einer außerordentlichen Sitzung im Audi Dome trotzig und bestimmt zu. 987 Tage später wird seine Ankündigung wahr: Der 64-Jährige kehrt als Präsident zu „seinem“ FC Bayern zurück, es ist das meist beachtete Comeback im deutschen Fußball. Hoeneß weiter
  • 401 Leser

Neuer Friedensvertrag für Kolumbien unterzeichnet

Der jahrzehntelange Bürgerkrieg soll beendet werden. Die Opposition protestiert weiter.
Kolumbiens Präsident und Friedensnobelpreisträger Juan Manuel Santos und der Kommandeur der linken Guerillaorganisation Farc, Rodrigo „Timochenko“ Londoño, haben einen neuen Friedensvertrag geschlossen. Sie unterzeichneten das überarbeitete Abkommen in der Hauptstadt Bogotá. In der kommenden Woche soll der Vertrag im Kongress gebilligt werden. weiter
  • 5
  • 397 Leser

Pilotenstreik geht am Wochenende weiter

Für die Lufthansa wird der Pilotenstreik zum Desaster: Sie musste für Freitag erneut Hunderte Flüge streichen, 315 000 Passagiere mussten seit Mittwoch ihre Pläne ändern. Unser Bild zeigt Lufthansa-Schalter in Frankfurt. Auch am Samstag soll gestreikt werden: Die Fronten sind verhärtet, die Pilotengewerkschaft Cockpit lehnte eine Schlichtung weiter
  • 685 Leser

Pärchen wegen Bluttat vor Gericht

Prozessauftakt in Dessau: Ein junger Mann und seine Freundin sollen eine chinesische Studentin mehrfach vergewaltigt und zu Tode misshandelt haben. Auch Polizei und Justiz stehen im Fokus.
Der Verdacht ist ungeheuerlich: Ein junges Paar vergewaltigt eine chinesische Studentin, misshandelt sie massiv und lässt sie sterben. Sechs Monate ist das her, doch in Dessau (Sachsen-Anhalt) noch immer Thema. Von diesem Freitag an müssen sich der 21-Jährige und seine kaum jüngere Lebensgefährtin vor dem Landgericht verantworten. Der Vorwurf gegen weiter
  • 251 Leser

Rasern droht deutlich höheres Bußgeld

Die Innenminister der Länder beraten darüber, die Strafen nach Einkommen zu staffeln. Baden-Württemberg wendet sich dagegen.
Verkehrssündern drohen in Deutschland in Zukunft deutlich höhere Bußgelder. Die Innenminister der Länder wollen in der kommenden Woche bei ihrer Konferenz in Saarbrücken die Verkehrsminister bitten, den Katalog zu überprüfen. Drastisch höhere Sanktionen soll es vor allem bei zu schnellem Fahren, zu geringem Abstand, gefährlichem Überholen und dem Nicht-Bilden weiter
  • 297 Leser

Rivalen der Rennbahn

In der neuen Saison will Simon Schempp seinen Dauerrivalen Martin Fourcade schlagen. Dafür muss vor allem die Gesundheit mitspielen.
Wenn Martin Fourcade und Simon Schempp in einem Biathlon-Rennen gemeinsam auf die Schlussrunde gehen, gibt es kein Halten mehr. „Im Zielsprint kennt er seinen Nächsten nicht mehr“, erzählt Schempp grinsend. Der 28-Jährige aus Uhingen und der gleichaltrige Ausnahmekönner aus den Pyrenäen gelten seit Jahren als die größten Konkurrenten im weiter
  • 422 Leser

Schulersatz für Flüchtlingskinder

Das Karlsruher „Lernfreunde“-Haus soll Neuankömmlingen bei der Vorbereitung auf das Leben in Deutschland helfen.
Bis vor wenigen Monaten war die alte Kaserne noch ein Verwaltungsgebäude für Notunterkünfte der Flüchtlinge. Jetzt ist sie eine „Schule“ für bis zu 100 Flüchtlingskinder der Landeserstaufnahme (LEA). Am 7. November ist das frisch renovierte „Lernfreunde“-Haus eröffnet worden – mit Musikzimmer, Bibliothek und Kunstwerkstatt. weiter
  • 276 Leser
Zur Person

Superreiche US-Ministerin

Der neugewählte US-Präsident Donald Trump will offenbar beweisen, dass er den Worten „niemand respektiert Frauen mehr als ich“ Taten folgen lässt. Seine Bildungsministerin soll die 58-jährige Milliardärin Betsy DeVos aus Michigan werden. Die vierfache Mutter kämpft unermüdlich für konservative Werte und war früher Vorsitzende der Republikaner weiter
  • 399 Leser

Syrer unter Verdacht

20-Jähriger soll Material für Bomben besorgt haben.
Ein in Baden-Württemberg lebender syrischer Flüchtling hat sich laut Staatsanwaltschaft Stuttgart Material zum Bau von Waffen oder Sprengstoff verschafft. Der 20-Jährige sei beim Versuch, von Deutschland nach Dänemark zu reisen, bereits am Wochenende festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart gestern mit. Ermittler hätten das Zimmer weiter
  • 235 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zu Martin Schulz

Weiteres Zugpferd

Martin Schulz ante portas – das pfiffen die Spatzen seit Wochen von den Berliner Dächern, und auch in Brüssel war der nicht ganz freiwillige Wechsel des Parlamentspräsidenten in die Bundespolitik längst kein Geheimnis mehr. Dass sein Herz weiter an Europa hängen wird, spricht nicht gegen eine angemessene Weiterbeschäftigung an der Spree. Warum weiter
  • 303 Leser

Wo sind sie denn, die Berge?

Die Geschichten von Navis , die ihren Besitzern einen Streich spielen, häufen sich. Geschichten von Autofahrern, die eigentlich einen kleinen Ausflug machen wollten und Ländergrenzen später merken, dass die Verkehrsschilder irgendwie fremd aussehen. Oder anderen, die sich nachts fast in Flüsse leiten lassen. Dabei sollten die Geräte doch eigentlich weiter
  • 5
  • 354 Leser

Leserbeiträge (6)

Am Samstag gibt es (wieder mal) viele Wolken

Wettervorhersage für Samstag, den 26.11.2016Am Samstag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Es dominieren den Tag über die Wolken bei maximal 7 Grad in Ellwangen, 8 werden es in Aalen und örtlich 9 Grad in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:Der Sonntag wird nochmal ähnlich.

weiter
  • 3017 Leser
Lesermeinung

Zur Dauerwangstraße zwischen Gewerbegebiet und Essingen:

Mitte 2000 wurde die Dauerwangstraße aufgegraben, um die Kanalisationsrohre zu verlegen. Trotz mehrfachen Wunsches der Anwohner wurde es nicht für nötig befunden, einen Gehweg zu bauen. Hier wurden die Anlieger bereits kräftig zur Kasse gebeten.

Als ein paar Jahre später die Gemeinde feststellte, dass man den Grundstücksbesitzern für diesen Straßenbau

weiter
  • 4
  • 898 Leser

Keine Steuerbefreiung für Atomkraftwerke

Atomkraftwerke müssen derzeit Brennelementesteuer bezahlen. Dies soll jedoch Ende 2016 abgeschafft werden. Auf die vereinbarten Restlaufzeiten gerechnet, wäre das ein 5 Milliarden Steuergeschenk - und alte Atommeiler wären wieder Goldesel. Bitte so nicht Herr Schäuble!

weiter
  • 5
  • 1253 Leser

Papier-Leser = Leser zweiter Klasse?

>Schwäbisch Gmünd | 24.11.2016 21:22 UhrHändler fürchten UmwegeQuartiersgespräch Die Ampel an der Königsturmstraße und Unteren Zeiselbergstraße sorgt für Staus. Varianten einer neuen Verkehrsführung für Kritik bei Händlern am Kornhausplatz.<

 

Dieser Online-Artikel ist für

weiter
  • 3
  • 1250 Leser

Kindernachmittag der TSF Gschwend unter dem Motto: „Träume“

Längst hat die dunklere und kühlere Jahreszeit begonnen. Zeit, auch mal die Füße hochzulegen, es sich mit Decke und Kissen gemütlich zu machen und vor sich hin zu träumen … In das Land der größeren und kleineren Träume werden uns die Kinder- und Jugendgruppen am ersten Advent beim diesjährigen

weiter
  • 3
  • 1968 Leser

inSchwaben.de (27)

Kurz und bündig

Adventsschmuck und Fest

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Auch in diesem Jahr hat das Team um Elisabeth Schupp wieder dekorativen Adventsschmuck gebastelt. Selbst Sonderwünsche wurden umgesetzt. Die Ergebnisse werden am Samstag, 26. November, von 8.30 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jakobus verkauft. Der Erlös kommt der Renovierung des Gemeindehauses zugute. Am ersten Adventssonntag,

weiter
  • 937 Leser
Kurz und bündig

Felix Huby „Lehrjahre“

Gschwend. Der Autor liest am Samstag, 26. November, aus seinem autobiografischen Entwicklungsroman, der am Beispiel einer schwäbischen Kleinstadt aufzeigt, wie die restaurative Politik der 1960er Jahre die Gesellschaft lähmte. Samstag, 26. November, bilderhaus Gschwend Einlass ist um 19 Uhr, Beginn ist um 20 Uhr. Eintrittspreis: 15 Euro, Schüler, Studenten,

weiter
  • 997 Leser

Rentenpunkte für Einsatzkräfte

Verbandspolitik Klare Forderungen gab’s am Freitag bei der Kreisfeuerwehr-Verbandsversammlung in Bargau. Einsatz und Zusammenarbeit der Blaulichtorgansationen gewürdigt.

Schwäbisch Gmünd-Bargau.

Insgesamt 165 Personen wurden bei 1800 Einsätzen der 50 Feuerwehren im Ostalbkreis gerettet. Eine stattliche Zahl, die die hohe Präsenz und Einsatzstärke der 3750 Kameradinnen und Kameraden für die 310 000 Einwohner aufzeigt.

„Feuerwehr ist Teamarbeit“, verdeutlichte Verbandsvorsitzender Klaus Kurz. Wobei von den

weiter
  • 1015 Leser

Sicher und unkompliziert ans Ziel

Krankentransporte, Flughafenzubringer, Shuttleservice – seit 15 Jahren bringt F +F Transporte Menschen an ihr Ziel und wieder nach Hause. Die Hilfe der Fahrer geht oft über den reinen Fahrdienst hinaus.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Vor 15 Jahren gründete Pascal Fleischmann die Firma F +F Transporte, die in Straßdorf und in Plüderhausen ihren Sitz hat. Der junge Unternehmer legte von Beginn sehr großen Wert darauf, dass sein Personen-Transportunternehmen an den persönlichen Bedürfnissen seiner Kunden ausgerichtet ist. Das Leistungsspektrum von F + F

weiter
  • 1101 Leser

„Besuchtuns doch mal“

Karten für das Doibächer Theaterbühnle gibt es auf dem Weihnachtsmarkt.

In diesem Jahr führt das DoibächerTheaterbühnle das Theaterstück „Besucht uns doch mal“ auf. Für die Aufführungen am Donnerstag, 5. Januar, (Premiere), Freitag, 6. Janaur, und Samstag, 7. Janaur, können die Karten am 1. Advent beim Weihnachtsmarkt erworben werden. Begin ist jeweils um 20 Uhr. Die Seniorenaufführung findet am Freitag, 6.

weiter
  • 909 Leser

Es glitzert und duftet

Am 27. November (1. Advent) findet von 11.30 Uhr bis 19 Uhr der 13. Großdeinbacher Weihnachtsmarkt rund um das Feuerwehrhaus und den Vorplatz des Dorfladens statt.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Viele fleißige Helfer haben die Weihnachtsmarkthütten für den Großdeinbacher Weihnachtsmarkt auf Hochglanz herausgeputzt und festlich dekoriert. Überall duftet und funkelt es.

Bei den verschiedenen Marktständen wird eine große Auswahl an handwerklichen Basteleien, Adventskränze und Gestecke, Schmuck, verschiedene kunsthandwerkliche

weiter
  • 1217 Leser

Kurz und bündig

THW-Jugendgruppe sammelt

Schwäbisch Gmünd. Im City Center vor den Rolltreppen sammelt am Samstag, 26. November, die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks Schwäbisch Gmünd Geld, um Kindern, die am 24. Dezember im Krankenhaus sein müssen, trotzdem ein schönes Fest zu ermöglichen.

Lokal- und Ziergeflügelschau

Gmünd-Hussenhofen. Die Lokalschau des

weiter
  • 853 Leser

Nicht mehr durch Busse belastet

Mit neuem Kreisverkehr und barrierefreien Busbuchten in der Gmünder Straße sowie einer Verkehrsberuhigung in der Adlerstraße wurde in vier Jahren ein umfassendes Verkehrskonzept verwirklicht.

Heubach. 1,45 Millionen Euro kostete das Heubacher Großprojekt, das insgesamt vier Jahre dauerte. Mit einem Zebrastreifen am neuen Kreisverkehr in der Gmünder Straße wurde Anfang November der Schlusspunkt gesetzt. Am Mittwoch um 14 Uhr weiht Bürgermeister Frederick Brütting mit den beteiligten Bauunternehmern und den Bürgern den neuen Stadteingang

weiter
  • 879 Leser

Täglich Hüttenzauber

Der neue Hüttenstand an der Johanniskirche präsentiert jetzt eine große Krippenausstellung. Es werden Allgäuer Getränke- und Käsespezialitäten angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Qualität und Service wird bei „Bimbo’s“, Christian Frankes urig-rustikalem Stand, großgeschrieben. „s Albstadl“ bezieht seit sechs Jahren Quartier auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt und konnte in den letzten fünf Jahren bei der Prämierung des schönsten Standes durch die Stadt Gmünd, immer einen der vorderen

weiter
  • 2
  • 1437 Leser
Kurz und bündig

Adventsnachmittag

Schwäbisch Gmünd. Im Augustinus Gemeindehaus ist am Sonntag, 27. November, wieder der Adventsnachmittag der Augustinuskirchengemeinde. Ab 14.30 Uhr gibt es für Jung und Alt Kaffee und Kuchen und ein Programm, das die Besucher besinnlich auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmt.

weiter
  • 1044 Leser

Anspruchsvoll und vielseitig

Die örtlichen Vereine und das Bürgermeisteramt laden ein zu einem Nachmittag mit abwechslungsreichem Programm und weihnachtlicher Stimmung.

Schechingen. Am Sonntag heißt es wieder: Sich überraschen lassen, was die Schechinger Vereine auf die Beine gestellt haben. Denn auf dem Marktplatz dürfen sich die Besucher mit viel Programm und stimmungsvoller Atmosphäre einen Vorgeschmack auf Weihnachten holen.

Um 11 Uhr sorgt die Bläsergruppe des Musikvereins für einen musikalischen Auftakt und

weiter
  • 945 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum

Schwäbisch Gmünd. Das Schwäbisch Gmünder Schulmuseum am Münsterplatz 15 hat am Samstag, 26., und Sonntag, 27. November, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Irmingard Wolf und Karl Hermann Koschorreck widmen sich den Gästen am Samstag und Renate Sohnle und Elsbeth Steeb am Sonntag.

weiter
  • 1176 Leser
Kurz und bündig

„Ich bin dann mal oben“

Gmünd-Bettringen. „Ich bin dann mal oben“ – so heißt der Titel des Theaterstücks, das im Begegnungszentrum Riedäcker in Bettringen am Samstag, 26. November, gezeigt wird. Der Vorhang öffnet sich um 19.30 Uhr. Der Ort des Geschehens ist im Zwischen-Himmel, also noch nicht ganz oben. Der Zwischen-Himmel, das wird in dem Stück immer wieder verdeutlich,

weiter
  • 995 Leser

Das Fernsehen ist tot? Es lebe das Fernsehen!

Seitdem das deutsche Fernsehen in den 1950er-Jahren den geregelten Sendebetrieb aufnahm, hat sich viel verändert: 1967 wurde das Farbfernsehen eingeführt, seit den 00er-Jahren wird die Übertragung zunehmend digitalisiert. Allerdings befindet sich das traditionelle Fernsehen zurzeit in einer schwierigen Phase – und erfindet sich

weiter
  • 5
  • 1709 Leser

Kein Grund zur Sorge

Gesundheit Rote Flecken nach der Geburt sind bei Babys vollkommen normal.

Kurz nach der Geburt gewinnen nur wenige Babys einen Schönheitspreis: Ihre Haut ist oft rot gefleckt. Bei der sogenannten Exantheme treten die roten Flecken durch eine Reaktion des Immunsystems auf. Manche Neugeborenen leiden unter einer Säuglingsakne. Die kleinen, roten Pusteln mit gelblichen Knötchen entstehen durch eine gesteigerte Produktion der

weiter
  • 1309 Leser

Küchentipp für Romanesco

Kochen Mit Zucker und Zitronensaft bleibt das Gemüse beim Kochen grün.

Sehen die äußeren Hüllblätter beim Romanesco welk oder gelb aus, lässt man ihn lieber liegen. Denn alter Romanesco schmeckt muffig und hat viel von seinen Nährstoffen eingebüßt, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Das Gemüse mit den Röschen kann gekocht, blanchiert oder frittiert werden. Mit etwas Zucker und Zitronensaft im Wasser behält

weiter
  • 1250 Leser

Riecht gut, tut gut, schmeckt gut

Rosmarin Das Kraut bringt Würze in die Küche und den Kreislauf auf Trab. Auch die Fruchtbarkeit kurbelt es angeblich an.

Besteckt die Brust mit Rosmarin, die Liebe wird nicht mehr entflieh’n.“ Diesem wohlgemeinten Rat folgten bis in die 60er Jahre die meisten Brautleute und hefteten sich zur Hochzeit einen Rosmarinzweig ans Revers. Seit jeher gilt die immergrüne Pflanze als Symbol für Liebe und Treue und begleitet die Menschen vor allem bei Lebensveränderungen

weiter
  • 862 Leser

„Die Dinge beim Namen nennen“

Interview Aalens neuer Polizeipräsident Roland Eisele ist ein Mann klarer Worte. Im Gespräch plaudert er über die Polizeireform und die sich wandelnde Rolle der Polizei in der Gesellschaft.

Er ist Chef von über 1600 Mitarbeitern, verantwortlich für die Sicherheit von fast einer Million Menschen im Ostalbkreis, dem Rems-Murr-Kreis und dem Kreis Schwäbisch Hall. Sein Traumberuf war mal Bürgermeister und früher musste der 59-Jährige seiner Tochter erklären, dass auch telefonieren Arbeit ist und er in seinem Job eben doch „ganz schön

weiter
  • 1110 Leser

Sorgfalt und Verantwortungsgefühl

Beruf Generatoren, Laternen, Blitzableiter, Überwachungsanlagen, aber auch Straßenbahn-Oberleitungen: Viele verlassen sich darauf, dass sie verlässlich funktionieren. Damit das auch so ist, dafür sorgen Elektroanlagenmonteure.

Elektroanlagenmonteure nehmen Schaltanlagen in Betrieb, überprüfen und messen ihre Funktionstüchtigkeit. Bei der Deutschen Bahn werden sie vor allem im Bereich der Oberleitungen gebraucht.

Dort macht Jaime Celorio die Ausbildung. Bohren, fräsen, schweißen: Die Grundlagen der Metallverarbeitung lernt Celorio bei der Deutschen Bahn im ersten Jahr in

weiter
  • 836 Leser

Wo Weihnachtsbäume fliegen lernen

Schweiz Zur Adventszeit leuchtet die Unesco-Welterbestadt St. Gallen besonders schön: Bei einem Bummel unter den Sternen dürfen Biber-Gebäck und eine leckere Bratwurst nicht fehlen.

In den letzten Tagen im November schwebt ein mächtiger Baum über dem Stiftsbezirk in St. Gallen, transportiert von einem Militärhelikopter, der ihn punktgenau am vorbereiteten Ort absetzt. Ein Spektakel, das auch viele Schaulustige anzieht. Der Baum wird auf dem Platz vor der barocken Kathedrale aufgestellt. Dieses Jahr ist es eine Fichte aus dem Garten

weiter
  • 982 Leser

Etwas für waghalsige Fortgeschrittene

Wintersport Im Alpenraum gibt es für Skifahrer einiges zu entdecken: schwarze Pisten, krumme Buckel, imposante Gletscher – für Anfänger nicht unbedingt geeignet.

Skiurlaub ist für viele Menschen das Höchste. Viele fahren immer in denselben Ort – dabei gibt es so viele tolle Erlebnisse zu erkunden: von der Skitour durchs Gletschermeer bis zur Ultra-Buckelpiste in Verbier. Hier sieben der schönsten, wildesten, härtesten Skierlebnisse im Alpenraum.

Lang, länger, Zermatt

Zahlreiche Skiorte werben mit der

weiter
  • 1164 Leser

Mit dem Rad auf Vettels Spuren

Erlebnis In Abu Dhabi gibt es fast keine Radwege. Daher wird Fahrradfahren zum Event. Wenn Vettel, Alonso und Co. nicht da sind, treffen sich die Sportfans auf der Grand-Prix-Strecke.

Nach dem Formel-1-Grand Prix wird wieder alles anders sein auf dem Yas Marina Circuit von Abu Dhabi. Wenn die Rennfahrer abgereist sind, schwenkt niemand mehr die schwarz-weiß karierte Flagge. Die vielen Tribünen sind wieder leer, die Kassenhäuschen unbesetzt. Aber auf der Piste, auf dem 5,55 Kilometer langen Formel-1-Kurs mit seinen neun Rechts- und

weiter
  • 972 Leser

Lieber blättern als am Bildschirm klicken

Urlaubsplanung Seit Jahrzehnten heißt es, Reisekataloge seien ein Auslaufmodell. Pustekuchen! Auch im Online-Zeitalter bleiben die bunten Werbeprospekte ein Renner.

Kataloge haben nicht mehr den Stellenwert wie vor 15 Jahren, aber überflüssig sind sie noch lange nicht“, betont die Tui-Zentrale in Hannover. Alle großen Reiseveranstalter setzen in Deutschland beim Verkauf weiter auf Gedrucktes (Print). Tonnenweise liefern aktuell die Unternehme wieder Kataloge in die Agenturen, um für die Sommerangebote 2017

weiter
  • 5
  • 2292 Leser

Traditionspflege auch ohne Bergbau

Sachsen Rund um Zwickau wird die Vorweihnachtszeit in vielfältiger Form gefeiert: Höhepunkt ist die Bergparade am Samstag vor dem dritten Advent

Das „Steigerlied“ kriegt man den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf: Kein Wunder schließlich erklingt es sechs-, siebenmal in unterschiedlichen Versionen, während das Bergmusikkorps Annaberg-Buchholz, die Bergknappschaft Frohnau, die Bergkameradschaft Bad Schlema und ein knappes Dutzend anderer Vereine in der großen Bergparade auf den Domhof

weiter
  • 1051 Leser

Immer ein Doktor mit im Gepäck

Gesundheit Ein Arzt in der Reisegruppe gibt Sicherheit. Im Notfall begleitet er den Patienten zu einem Kollegen vor Ort oder ins Krankenhaus.

Fernreisen sind anstrengend und teilsweise auch riskant. Deshalb bieten immer mehr Veranstalter Reisen an, die von einem Mediziner begleitet werden. Im Interview spricht Dr. Gerd Gottschalk über die Vorteile solcher Angebote.

Was kann der Urlauber von ärztlich begleiteten Reisen erwarten?

Das Prinzip ist einfach: Ein Arzt begleitet die Gruppe vom Abflug

weiter
  • 1044 Leser

Lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen?

Aufgrund der steigenden Zahnarztkosten, die der Patient selbst zu tragen hat, werden Zahnzusatzversicherungen immer beliebter. Allerdings haben viele Verbraucher keine perfekten Zähne oder befinden sich bereits in Behandlung und werden deshalb von vielen Versicherern abgelehnt. Zum Glück gibt es auch Zahnzusatzversicherungstarife ohne Gesundheitsfragen. weiter
  • 1
  • 1572 Leser