Artikel-Übersicht vom Dienstag, 29. November 2016

anzeigen

Regional (227)

Advent: Jeder Cent zählt

SchwäPo-HIlfsaktion Seit über 50 Jahren setzt sich Advent der guten Tat für notleidende Menschen hier vor Ort ein. Liebe Leserinnen und Leser, helfen Sie mit!

Aalen

Liebe Leserinnen und Leser, jeder Cent zählt. Jeder Euro wird gebraucht, um bedürftigen Menschen hier vor Ort, hier in Aalen zu helfen. Seit über fünf Jahrzehnten setzt sich die SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat dafür ein, bedürftigen Menschen im Verbreitungsgebiet dieser Zeitung den schweren und in vielen Fällen trostlosen, weil nicht

weiter
  • 697 Leser

Bitte helfen Sie mit –bitte spenden Sie!

Spenden bitte unter Stichwort „Advent der guten Tat“ auf: Konto KSK Ostalb, Iban: DE 41614500500110050500, BIC des Kreditinstituts: OASPDE6A VR-Bank Aalen, Iban: DE 05614901500101010001, BIC des Kreditinstituts: GEN0DES1AAV

weiter
  • 958 Leser
Kurz und bündig

Cryptoparty und IT-Sicherheit

Aalen. Prof. Christoph Karg und Informatikstudierende „IT-Sicherheit“ der Hochschule Aalen zeigen am Mittwoch, 30. November, „Verschlüsselung und Internetsicherheit für Anfänger und Fortgeschrittene“. Die Cryptoparty ist von 19 bis 21 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal des Torhauses. Wer Hilfe benötigt, kann sein Laptop mitbringen.

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Vortrag zum Thema Leitkultur

Aalen. Der AfD-Kreisverband veranstaltet am Samstag, 3. Dezember, 19.30 Uhr in der Stadthalle einen Vortrag zur Frage „Was ist und wozu brauchen wir eine Leitkultur?“ von Marc Jongen. Das Mitglied des AfD-Landesvorstandes steht auf der Landesliste für die Bundestagswahl 2017 auf Platz 3.

weiter
  • 395 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar von Soroptimist

Aalen. Beim traditionellen Adventskonzerts im Landratsamt am ersten Adventssonntag veranstaltet der Serviceclub Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg einen Adventsbasar. Angeboten werden ab 14.30 Uhr hausgemachte Plätzchen, Marmeladen und Saucen, Schmuck und original Schals aus Nepal. Der Erlös kommt der Neurochirurgischen Hilfe Indien zugute.

weiter
  • 1010 Leser

Hilfspakete abgeben

Spende Die Johanniter schnüren Pakete bis zum 16. Dezember.

Aalen. Die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter-Unfall-Hilfe ist gestartet. Die Hilfsorganisation bittet auch in diesem Jahr wieder Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu spenden. Die Päckchen werden von ehrenamtlichen Helfern an notleidende Kinder, Familien, alte

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Workshop fällt aus

Aalen. Der für Mittwoch, 30. November, geplante Workshop für Berufsrückkehrende entfällt. Das teilt die Agentur für Arbeit mit. Nächster Termin ist der 21. Dezember.

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Die Mönchsrepublik Athos

Aalen. Der Geschichtsverein Aalen zeigt am Mittwoch, 21. Dezember, um 20 Uhr den Dokumentarfilm „Athos – Im Jenseits dieser Welt“. Die Mönchsrepublik in Griechenland ist eines der letzten Geheimnisse Europas: Dort leben über 2000 Mönche abgeschieden von der Außenwelt. Kartenreservierung unter (07361) 9219178 Mo bis Do von 8 bis 16 Uhr; Fr von 8 bis

weiter

Powerpoint und Karaoke

Aalen. Am Montag, 5. Dezember, findet um 20 Uhr im Gutenbergkasino der Schwäbischen Post erstmals eine Powerpoint-Karaoke statt. Mutige Redner stellen sich auf die Bühne und präsentieren Powerpoint-Präsentationen, die sie in diesem Augenblick selbst zum ersten Mal sehen. Beim Redner ist Spontanität und Wortwitz gefragt.

„Die Idee stammt aus der

weiter
  • 656 Leser

Allerhand Spielzeug zum Schauen

Heimatmuseum Im Schulhaus in Horlachen ist jetzt Weihnachtsspielzeug vergangener Zeiten zu bewundern.

Gschwend-Horlachen. Die Weihnachtszeit war die Hauptspielzeit des Jahres. Die Mädchen widmeten sich ihren Puppen und Puppenstuben und die Buben ließen ihre Eisenbahn oder ihre neue Dampfmaschine laufen. Kinderaugen strahlten, wenn unter dem Weihnachtsbaum ein neues Teil zur Eisenbahnanlage, ein neuer Baukasten, eine schöne Puppe oder Teile für die

weiter
  • 643 Leser

Für Bauherren will Leinzell schnell den Grund bereiten

Gemeinderat Leinzeller Gremium befasst sich mit neuem Bauland, Regenüberlaufbecken, Schule und Haushalt 2017.

Leinzell. Große Schritte in die Zukunft unternahmen die Leinzeller Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Dienstag. Und vor allem zügig soll eine Erschließung im Baugebiet „Ziegelwiesen III“ durchgeführt werden, nachdem Interessenten für Grundstücke vorhanden sind. „Die vier Grundstücke sind in einem Bebauungsplan von 2005. Wir haben bereits

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert

Eschach. Der Musikverein Holzhausen lädt am Samstag, 3. Dezember, zum Jahreskonzert ein. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Gemeindehalle. Saalöffnung ist um 19 Uhr, ab 18.30 Uhr wird im Gymnastikraum bewirtet. Anschließend erklingen Stücke wie „Forest Gump Suite“, Moments of Morricone, James Bond Suite oder „The Lord of the Rings“. Der Musikverein Holzhausen

weiter
  • 5
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Jugendvorspiel und Jahresfeier

Leinzell. Die Jahresfeier des Musikvereins Leinzell mit Jugendvorspiel ist am Sonntag, 4. Dezember, um 13.30 Uhr in der Kulturhalle in Leinzell. Von den Kleinsten der Musikalischen Früherziehung über verschiedene Einzel- und Gruppenvorspiele der Instrumental-Schüler bis zum Aushängeschild der MV-Jugend - der Jugendkapelle - werden sämtliche Alters-

weiter
  • 340 Leser

Lokalschau ein voller Erfolg

Kleintierzuchtverein Iggingen In der Gemeindehalle zeigten Jugendliche und Aktive Hühner, Tauben und Kaninchen.

Iggingen. Die Preisrichter lobten den Zustand der Tiere des KTZV und vergaben gute und sehr gute Bewertungen. Bester 1,0 (männliche Tiere) und 0,1 bei Kaninchen war Roland Abele mit seinen Alaska. Er bekam auch das Gemeinde E plus Futterpreis. Lydia Vogt holte sich mit Kaninchen bei der Jugend das Gemeinde E. Beim Geflügel gewann Samina Kuhn Platz

weiter
  • 586 Leser

Umfahrung mit Hilfe der Bundeswehr?

Bauarbeiten Bürgerversammlung in Birkenlohe zum Thema Sanierung der Ortsdurchfahrt. Bürgermeister Peter Kühnl kündigt einen „spürbaren Mehraufwand“ für alle an.

Ruppertshofen- Birkenlohe.

Über den Stand der Sanierung der Ortsdurchfahrt von Birkenlohe informierten Bürgermeister Peter Kühnl sowie Frank Biekert vom ausführenden Planungsbüro LK&P am Dienstag in einer Bürgerversammlung. Die Arbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt sollen im September 2017 beginnen. Von den ursprünglich sieben geplanten Bauabschnitten

weiter
  • 717 Leser

Vereinsmeister im Mittelpunkt

Kameradschaftsabend Beim geselligen Beisammensein ehrten die Horlacher Schützen ihre erfolgreichen Aktiven.

Gschwend-Horlachen. Der Kameradschaftsabend der Horlacher Schützen stand ganz im Zeichen eines geselligen Beisammenseins. Nach einem gemeinschaftlichen Abendessen im Gasthaus Hagerwald begrüßte Oberschützenmeister Bernd Linder die zahlreichen Gäste. Treue zum Verein wurde auch belohnt in Form von Ehrungen langjähriger Mitglieder.

So wurden für 20 Jahre

weiter
  • 620 Leser
Kurz und bündig

Basteln zur Adventszeit

Schwäbisch Gmünd. Alle, die sich in Adventsstimmung versetzen lassen möchten, sind zum Basteln von Engeln aus Notenblättern, bei Kuchen und Gebäck, in den Südstadt-Treff, Klarenbergstraße 33, am Donnerstag, 1. Dezember, um 15 Uhr, eingeladen. Marie-Luise Gnannt liest dazu ein Weihnachtsmärchen und Hanspeter Weiss stimmt Weihnachtslieder zum Mitsingen

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Elf Monate per Anhalter

Schwäbisch Gmünd. „Per Anhalter durch die Galaxis“: So nennt Lena ihren Reisebericht, den sie am Donnerstag, 1. Dezember, um 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Esperanza in der Kulturkneipe erzählt. Elf Monate reiste Lena, ein Mitglied der Jugendkulturinitiative, auf eigene Faust durch den Balkan, den Kaukasus und Zentralasien. Sie war per Anhalter in diesen

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Italienische Konversation

Schwäbisch Gmünd. Zwanglos italienisch sprechen ist am Freitag, 2. Dezember, 18.30 Uhr bis 20 Uhr, im Südstadt-Treff möglich. Jeden ersten Freitag im Monat treffen sich im Südstadt-Treff, Klarenbergstraße 33, Frauen und Männer, die Interesse an der italienischen Sprache haben. Ganz zwanglos und ohne Angst vor Fehlern unterhalten sie sich über dies

weiter
  • 5
  • 405 Leser
Kurz und bündig

Kunstvoll verpacken

Schwäbisch Gmünd. Papierkünstlerin Anke Ruß-Gall aus Freiburg lädt zu einem Workshop ein. Am Freitag, 2. Dezember, von 19 bis 21 Uhr zeigt sie im „kleinod“ im Radgässle 5, wie man mit alltäglichen Materialien kleine Kunstwerke um Weihnachtsgeschenke zaubern kann. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung: info@kleinod-gd.de.

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Lieder für die Seele

Schwäbisch Gmünd. Im Kloster der Franziskanerinnen in der Bergstraße 20 in Gmünd ist am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr ein Liederabend. Barbara Englert (Gesang), Marcus Englert (Klavier), Markus Weihing (Gitarre), Dominik Englert (Percussion) spielen Songs von Leonard Cohen, Tracy Chapman, Sting oder James Blunt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind

weiter
  • 4
  • 978 Leser
Kurz und bündig

Workshop entfällt

Schwäbisch Gmünd. Der für Mittwoch, 30. November, geplante workshop der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in der Agentur für Arbeit Aalen für Berufsrückkehrerinnen entfällt. Der nächste Workshop ist am 21. Dezember ab 9.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Aalen, Julius-Bausch-Straße 12, in Raum 037 im Berufsinformationszentrum (BiZ).

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

„Die Prinzessin auf der Erbse“

Schwäbisch Gmünd. Das Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“ ist am 2., 3. und 4. Dezember, jeweils um 15 Uhr in der Theaterwerkstatt zu sehen. Karten gibt’s beim i-Punkt, Telefon (07171) 6034250, oder an der Tageskasse.

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

„Keltische Weihnacht“

Schwäbisch Gmünd. Das Frauenensemble „Vox femina“ nimmt die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte mit. Unterstützt durch die Solistinnen Brigitta Wanner, Dorothee Schock, Bärbel Schmid, Annegret Kornau und D’Ann Ricciolini sowie den Instrumentalistinnen Rosmarie Schmidt, Klavier, und Bärbel Schmid, Gitarre, spannt das von D’Ann

weiter
  • 497 Leser
Kurz und bündig

„Neigugga“ ab Freitag

Schwäbisch Gmünd. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Neigugga“ am Freitag, 2. Dezember, um 18 Uhr in der Gmünder VHS geht es um die Entstehung der schwäbischen Sprache. Die Remstäler Künstlerin Gisela Pfohl hat den Schwaben aufs Maul geschaut und setzt schwäbische Sprüche um in witzige Collagen. An diesem Abend bringt sie mit der Weinstädter Theatergruppe

weiter
  • 456 Leser

Bedürftigen freudige Momente schenken

GT-Weihnachtsaktion Rotary-Präsident Heinz Teuchert im Interview in der Suppenstube.

Schwäbisch Gmünd. Seit Juli ist Heinz Teuchert Präsident des Rotary-Clubs Schwäbisch Gmünd-Rosenstein. Als Schwerpunkt für das Jahr unter seiner Ägide hat er die „Daseinsvorsorge“ ausgewählt. Redakteurin Anke Schwörer-Haag sprach mit dem Lindacher, der vor seiner Pensionierung elf Jahre lang Sparkassenvorstand in Zwickau war und das Kreditinstitut

weiter
  • 517 Leser
Polizeibericht

Bei Einbruchsversuch gestört

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Zurückkehrende Bewohner störten am Montagabend in Straßdorf vermutlich zwei Einbrecher, teilt die Polizei mit. Die beiden Verdächtigen flüchteten gegen 18.30 Uhr über das Gartengrundstück in der Göppinger Straße, als die Hauseigentümer sie bemerkten. Bei einer gemeinsamen Nachschau mit der alarmierten Polizei zeigte sich,

weiter
  • 4
  • 771 Leser
Polizeibericht

Beim Wenden verletzt

Schwäbisch Gmünd. Ein 38-jähriger Autofahrer wendete am Montagnachmittag sein Fahrzeug auf der Ledergasse, übersah dabei den Wagen eines 23-Jährigen und stieß mit diesem zusammen, teilt die Polizei mit. Dabei wurde der 23-Jährige verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst in die Stauferklinik eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von

weiter
  • 870 Leser
Polizeibericht

Blutentnahme nach Unfall

Schwäbisch Gmünd. Eine 30-jährige Autofahrerin verursachte am Montag nach Polizeiangaben einen Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von rund 1000 Euro entstand. Kurz nach 16 Uhr beschädigte sie mit ihrem Renault einen in der Falkenbergstraße abgestellten Kia. Da der Verdacht bestand, dass die Unfallverursacherin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

weiter
  • 783 Leser
Polizeibericht

Gullideckel ausgehoben

Schorndorf. Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag drei Gullideckel in der Göppinger Straße sowie in der Schillerstraße in Schorndorf ausgehoben, teilt die Polizei mit. In der Folge fuhr ein Taxifahrer in der Schillerstraße in einen so freigelegten Schacht und beschädigte sein Fahrzeug erheblich. Der Schaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

weiter
  • 470 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Schwäbisch Gmünd. Eine Mitsubishi-Fahrerin beschädigte am Montagabend beim Rangieren auf der B 298 einen VW, teilt die Polizei mit. Dabei entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 773 Leser

Ende des Pavillons am Galgenberg

Abriss Der heruntergewirtschaftete Pavillon am Schulzentrum am Galgenberg wird abgerissen. Dach und Dämmung sind abgebaut. Derzeit werden auch die Böden entfernt. Bis Ende nächster Woche sollen die Arbeiten, die 26 000 Euro kosten, erledigt sein. Im Gebäude waren vier Klassenzimmer. aki/Foto: EW

weiter
Kurz und bündig

Bebauungsplan Samariterstift

Neresheim. Der Gemeinderat tagt an diesem Mittwoch, 30. November, um 18.30 Uhr im Matheuß-Palm-Saal und berät über den Bebauungsplan „Ehemaliges Samariterstift, südwestlicher Teil“.

weiter
  • 687 Leser

Die Hussenhöfer wollen ihrer Rems näherkommen

Remstalgartenschau Bei der Ideensammlung für das Jahr 2019 stehen vor allem die geplanten Gärten an der Lichtensteinstraße in der Diskussion.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen

Ein Remsstrand zum Chillen, keine öffentlichen Parkplätze mehr auf dem Dorfplatz, die Lichtensteinstraße als Spielstraße mit höchstens sieben Stundenkilometern ausweisen: Diese und einige andere Vorschläge brachten Hussenhöfer Bürger am Dienstagabend bei der ersten Ideenwerkstatt für die Remstalgartenschau 2019 ein.

„Für

weiter

Mit Schwung ins Winterkonzert

Stabwechsel Roland Hammer ist der neue Dirigent des Musikvereins Essingen. Am Samstag, 3. Dezember, feiert er beim Konzert in der Remshalle seine Premiere.

Essingen

Es war kein leichtes Unterfangen für uns, einen neuen Dirigenten zu finden, der Passform hat und die Arbeit gut weiterführt“, sagt Martin Albrecht, der Vorsitzende des Musikvereins Essingen. Zwölf Jahre lang hatte Hans Kriso das Dirigat innegehabt und er schied auf eigenen Wunsch – auch altershalber – zum Jahresende 2015

weiter
  • 1058 Leser
Kurz und bündig

Musik im Wandel der Zeit

Westhausen-Lippach. Unter diese Überschrift hat der Fanfaren- und Musikzug Lippach sein Konzert am Samstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle gestellt.

weiter
  • 806 Leser
Kurz und bündig

Neustart beim Rhythmus-Chor

Westhausen. Der Rhythmus-Chor startet in die Probenarbeit für das Jahr 2017. Dazu sind Neueinsteigerinnen und -einsteiger willkommen. Erste Probe ist am Mittwoch, 30. November, um 20 Uhr im Musiksaal der Propsteischule.

weiter
  • 563 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsfeier des Vdk

Lauchheim. Die Ortsgruppe des VdK lädt am Freitag, 2. Dezember, Mitglieder und (Ehe)partner zur Weihnachtsfeier in die Gaststätte „Torstuben“ ein. Beginn ist um 19 Uhr.

weiter
  • 603 Leser
Kurz und bündig

Grüncontainer schließen

Schwäbisch Gmünd. Die Grünabfallcontainer außerhalb der Wertstoffhöfe schließen Ende November. Die Standorte und Öffnungszeiten stehen im Abfuhrkalender und im Internet unter www.goa-online.de.

weiter
  • 545 Leser
Jürgen Steck

Mindestens ein Konzert

zum zweiten Mal über eine dringend notwendige Wiedervereinigung.

In der vergangenen Woche war an dieser Stelle die Rede davon, dass die Zeit reif ist und zwar für eine Wiedervereinigung. Dabei ging’s nicht um Korea. Nicht um Abba. Auch nicht um die CDU und Angela Merkel. Sondern um „Black Face“, jene Kultband, die vor Dekaden die Ostalb-Hallen rauf und runter rockte. In der Bevölkerung hat dieser

weiter
  • 503 Leser

5 Gründe, den Winter zu lieben

1 Es ist eine einfache Rechnung: Je kälter die Außentemperatur, desto besser schmeckt der Glühwein. Sind wir ehrlich: Glühwein bei Plusgraden schmeckt doch wie schlecht gekühlter Sangria.

2 Die Haare wollen nicht so, wie Sie das wollen? Wer den Begriff „Bad-Hair-Day“ (schlechter Frisurentag) kennt, der weiß auch, dass der Griff zur Mütze

weiter
  • 602 Leser

Zahl des Tages

8

Autos wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag im Wohngebiet Kellerberg in Lorch aufgebrochen. Sieben mal haben die Diebe das Navigationsgerät geklaut, in einem Fall das Sportlenkrad. Was die Polizei dazu sagt, lesen Sie auf Seite 14.

weiter
  • 811 Leser

Gemeinderat Gartenschau und Stauferfestival

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung präsentiert den Stadträten an diesem Mittwoch, 30. November, im Sitzungssaal des Rathauses den Abschlussbericht der Landesgartenschau 2014. Außerdem sollen die Stadträte Mehrkosten in Höhe von 125 000 Euro fürs Stauferfestival 2016 bewilligen. Darüber haben Gmünds Räte in vergangenen Sitzungen mehrfach kontrovers

weiter
  • 915 Leser

Diebe sorgen für Stille in der Sporthalle

Kriminalität Sporthallen sind im Visier von Kriminellen. Eine Bestohlene berichtet, die Polizei gibt Ratschläge.

Schwäbisch Gmünd. Die 13-jährige Eva Geiger aus Schwäbisch Gmünd ist Opfer eines Diebstahls geworden – wie viele andere auch, die in den vergangenen Wochen in Sporthallen ihre Wertsachen für kurze Zeit unbeaufsichtigt ließen.

Wie jeden Montag war die 13-Jährige in der Parler-Sporthalle im Training. Als sie sich danach wieder umziehen wollte,

weiter
  • 567 Leser

40 Arbeitsaufträge

Kreistag Teil 2 der Beratungen: Fraktionen und Parteien nehmen Stellung zum Haushalt.

Aalen

Siebenfach haben die Parteien im Kreistag am Dienstag Anweisungen ins „Haushalts-Regiebuch“ geschrieben. Insgesamt 40 Anträge habe er gezählt, sagt der Landrat im Schlusswort – wobei es sich bei den meisten um Arbeitsaufträge und Berichte handle. Diese werde man nicht in den Ausschusssitzungen der kommenden Woche abarbeiten,

weiter

Caspari ist neue Liga-Vorsitzende

Aalen. Bei der Liga-Sitzung im Aufwindhof gab Sabine Nemesch vom DRK Kreisverband Aalen ihren Vorstandsitz weiter an Sylvia Caspari vom Kreisdiakonieverband. Bodo Wiedenhöfer, Aufwind-Geschäftsführer, übernimmt die Stellvertretung. Dies wurde bei den Wahlen einstimmig beschlossen.

Sabine Nemesch blickte auf ereignisreiche Jahre ihrer Wahlperiode zurück.

weiter
  • 940 Leser

Diese Lösung ist alternativlos

Kreistag Grünes Licht gibt es für die kommunale Anstalt, die die drei Kreiskliniken zu einem Unternehmen bündelt.

Aalen. Da ließen weder der Landrat noch die Sprecher der Fraktionen einen Zweifel daran: Die selbstständige Kommunalanstalt ist alternativlos, wie Sigrid Heusel (SPD) es formuliert, wenn das Defizit der Kliniken nicht fortgeschrieben werden soll und diese damit langfristig in ihrem Bestand gefährdet sind.

Wobei CDU-Sprecher Dr. Eberhard Schwerdtner

weiter
  • 681 Leser

Übernahme von Scholz steht bevor

Recycling Die chinesische Chiho Tiande Group (CTG) hat ihre Aktionäre für den 15. Dezember zu einer Versammlung einbestellt.

Essingen. Die CTG-Anteilseigner sollen dabei den Erwerb des Essinger Schrottrecyclers Scholz zum Preis von einem Euro beschließen, wie das Börsenmagazin EUWID berichtet. Die Zustimmung gilt als sicher. CTG hat bisher schon 350 Millionen Euro in die Rettung der Scholz Gruppe für die Übernahme von Finanzverbindlichkeiten, Zahlungen an die Gläubiger

weiter
  • 1297 Leser

Zahl des Tages

5

Personen haben seit 2004 ihren Nachlass der Stadt Ellwangen vermacht. In ihrem Testament verfügten sie, für welche Zwecke das Vermögen, verwendet werden soll.

weiter
  • 682 Leser

Unfall 17 000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Am Montag gegen 21.50 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit einem Golf auf der Straße An der Jagst und wollte an der Kreuzung zur Siemensstraße nach links in Richtung Haller Straße einbiegen. Dabei stieß er mit einem aus Richtung Haller Straße, heranfahrenden Mazda zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf zusammen

weiter
  • 732 Leser

Unfall Beim Abbiegen übersehen

Ellwangen. Am Montagmittag gegen 11.30 Uhr war ein 25-jähriger VW-Fahrer auf der Landesstraße 1060 im Industriegebiet Neunheim unterwegs und wollte nach rechts in die Benedikt-Wagner-Straße abbiegen. An der Einmündung musste er verkehrsbedingt anhalten. Das sah ein 38-jährige Autofahrer, der in einem FIAT nachfolgte, zu spät und fuhr auf den VW auf.

weiter
  • 778 Leser

Bildungswege im KBSZ

Ellwangen. Das Kreisberufsschulzentrum Ellwangen informiert am Donnerstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr über die verschiedenen Bildungsangebote. Alle Vollzeitschulen wie das Technische Gymnasium, schulischen Berufsausbildungen und Weiterbildungen werden vorgestellt.

weiter
  • 941 Leser
Umfrage

Soll die LEA länger als fünf Jahre in Ellwangen bleiben? Handelt das Land korrekt?

Fünf Jahre LEA: So ist das mit der Stadt Ellwangen vereinbart. Das Land Baden-Württemberg schafft jetzt aber bereits Fakten für eine Verlängerung, obwohl seine Vertragspartnerin, die Stadt Ellwangen, noch gar nicht zugestimmt hat. Was meinen die Ellwanger dazu? Von Achim Klemm
Hans Bolter (72), Ellwangen: Zwischen dem Land und Ellwangen gibt es eine klare Abmachung. An diese Absprache sollte man sich halten. Es kann nicht sein, dass Ellwangen die Last für viele andere trägt. Auch andere Gemeinden müssen Flagge zeigen und Verantwortung übernehmen und sich an der Flüchtlingsaufnahme beteiligen. Das Land müsste sich auch finanziell weiter

Unfall beim Ausfahren

Ellwangen. Als ein 46-jähriger Mercedesfahrer am Montag gegen 21 Uhr rückwärts aus einer Ausfahrt auf den Panoramaring fuhr, prallte er gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi. Dabei entstand Sachschaden von etwa 5000 Euro.

weiter
  • 869 Leser

Das ist das Haus vom Santa Claus

Lichtermeer „Hier muss der Nikolaus wohnen“, das denken viele, die nachts in der Burgstraße in Rotenbach an diesem Haus vorüberkommen. Tausende von Lichter blinken, gleich mehrere Schlitten und Rentiere grüßen und natürlich der Nikolaus. Foto: gek

weiter
  • 872 Leser
Polizeibericht

Dieseldiebstahl und Aufbruch von Containern

Ellwangen. Auf einer Großbaustelle in der Ferdinand-Porsche-Straße wurden zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag an mehreren Baustellenfahrzeugen die Tankdeckel aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen wurden über 200 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Auf derselben Baustelle wurden auch drei Baucontainer aufgebrochen. Dabei wurde ein Schaden von etwa

weiter
  • 630 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Lokal

Ellwangen. Durch die eingeschlagene Scheibe einer Eingangstüre gelangte ein Einbrecher am Sonntag in die Räume eines Lokals in der Marienstraße. Hier durchwühlte er zwischen 4.15 und 11 Uhr Schränke und Schubladen, aus denen er zwei Handys der Marke Samsung entwendete. Hinweise nimmt die Polizei in Ellwangen unter Telefon (07961)9300 entgegen.

weiter
  • 738 Leser
Polizeibericht

Gegen Baum geprallt

Neuler. Nachträglich wurde bei der Polizei ein Unfall angezeigt, der sich am Samstagnachmittag ereignet hatte. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 25-jähriger Golf-Fahrer die Kreisstraße 3233. Zwischen Burghardsmühle und Neuler geriet er in einer Linkskurve auf der laubbedeckten Fahrbahn, ins Schleudern und prallte gegen einen Baum neben der Straße. Dadurch

weiter
  • 787 Leser
Polizeibericht

Haus gerammt: Unfallflucht

Unterschneidheim. Nach der Warenanlieferung fuhr am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr ein Sprinter-Fahrer rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Schumannstraße. Dabei beschädigte err auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Jägerzaun, eine Dachrinne sowie die Fassade eines Hauses, wodurch ein Schaden von zirka 1000 Euro entstand. Der Fahrer suchte

weiter
  • 859 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Ellwangen. In der Parkpalette im Schönen Graben wurde am Samstag zwischen 11 und 12.30 Uhr im 1. Stockwerk ein geparkter VW Caddy beschädigt: rund 1000 Euro Schaden. Der Verursacher fuhr davon. Hinweise bitte an die Polizei in Ellwangen, Telefon (07961) 9300.

weiter
  • 712 Leser

Wenn die Stadt eine Erbschaft macht

Stadtverwaltung Werte in sechsstelliger Höhe hat die Stadt Ellwangen in den vergangenen Jahren von Wohltätern geerbt mit dem Auftrag sie für ganz bestimmte Zwecke einzusetzen.

Ellwangen.

Sie heißen Charlotte Grötzsch (1921 bis 2009), Friedrich „Fritz“ Köder (1946 bis 2004), Rosa (1917 bis 2011) und Kreszentia Ringler (1922 bis 2011) und Elisabeth Rohrer (1932 bis 2016). Sie sind alle in Ellwangen geboren oder hatten dort längere Zeit ihren Lebensmittelpunkt. Und sie waren ihrer Stadt besonders verbunden. So sehr,

weiter
  • 783 Leser

Ein Kalender für Straßdorf

Planung Vereine geben ihre Termine im Kalender bekannt.

Gmünd-Straßdorf. Der Straßdorfer Ortsvorsteher und Vorsitzende des Fördervereins, Werner Nußbaum, und der Macher des Veranstaltungskalenders, Manfred Hess, haben das erste Exemplar des Straßdorfer Veranstaltungskalenders 2017 an den Vorsitzenden des Handels- und Gewerbevereins Straßdorf, Ingo Mann, überreicht. Zahlreiche Unternehmen unterstützen die

weiter
  • 768 Leser
Kurz und bündig

Geschenke aus der Küche

Ellwangen. Neue Ideen für selbst gemachte Weihnachtsgeschenke aus der Küche vermittelt der Kurs des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft und Erziehung am Montag, 5. Dezember, von 18 bis 21 Uhr im Schloss. Kosten 14 Euro plus Lebensmittel. Anmeldungen unter Telefon (07961) 9059-3651 und per E-Mail an Landwirtschaft@ostalbkreis.de.

weiter
  • 391 Leser

Josef Schuster ist seit 60 Jahren dabei

Cäcilienfeier Martinuschor Schwabsberg/Buch konnte im Rahmen seiner Feier auch viele langjährige Mitglieder ehren.

Rainau. Der Martinuschor Schwabsberg/Buch begann mit einem Gottesdienst in der Marienkapelle in Buch seine Cäcilienfeier. In der weltlichen Feier im Gasthof „Kreuz“ in Buch zeigte sich im Rückblick von Schriftführerin Beate Schmid, dass nicht nur die Probenarbeit, sondern auch die Pflege der Gemeinschaft großgeschrieben wird.

Kassiererin

weiter
  • 716 Leser

Warenzentrumso gefragt wie nie zuvor

Arbeiterwohlfahrt Ellwanger Ortsverein hält Rückblick auf ein sehr arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr.

Ellwangen. Die Bewältigung der Flüchtlingsnot war das dominierende Thema in der Ellwanger Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt. Der Vorsitzende Klaus-Dieter Ruff berichtete über die Umsatzsteigerung im Gebrauchtwarenzentrum. Die ist auf die große Nachfrage, vor allem nach Kleidung, durch viele Flüchtlinge zurückzuführen. Einen Beitrag zur Eingliederung

weiter
  • 476 Leser

Über Netto Marken Discount und die Erwartungen

Das Unternehmen: Die Netto Marken Discount AG & KG mit Sitz im bayerischen Haxhütte-Haidhof, ein Tochterunternehmen der Edeka Zentrale AG, betreibt 4200 Filialen mit 70 000 Beschäftigten, die einen Jahresumsatz von etwa zwölf Milliarden Euro erwirtschaften. Netto ist nach Aldi und Lidl der drittgrößte deutsche Discounter. Im vergangenen Jahr hat

weiter
  • 852 Leser

Dorfgemeinschaft im Advent

Weihnachtsmarkt Die örtlichen Vereine und der Handels- und Gewerbeverein bescheren einen stimmungsvollen Markt.

Rainau. Adventliche Vorfreude und dörfliches Miteinander konnten die Besucher des Rainauer Advents rund um das Dorfgemeinschaftshaus Buch erleben. Der Handels- und Gewerbeverein und die Rainauer Vereine schafften mit ihrem Angebot ein Flair, dass die vorweihnachtliche Vorfreude aufs Beste widerspiegelte.

Für die großen und kleinen Kinder kam der Nikolaus

weiter
  • 796 Leser

Netto zurück nach Bettringen

Discounter Nach Schließung der Filiale in der Weilerstraße ab Herbst 2017 größerer Markt im Lindenfeld. Barmer GEK verkaufte Linse-Areal an Weiß Projektbau.

Schwäbisch Gmünd

Diese Nachricht wird vor allem die vielen älteren Bürger in Unterbettringen freuen: Der Lebensmittel-Discounter Netto, der Anfang dieses Jahres seinen Markt in der Weilerstraße 25 aufgab, kehrt zurück – deutlich größer und als kompletter Vollversorger mit Bäckerei. Der neue Standort: Auf dem Areal der früheren Manfred Linse Dekoflor

weiter
  • 2214 Leser

Die Börse muss warten

Börsengang Varta verschiebt den für 2. Dezember geplanten Börsengang. Als Grund gibt Varta das ungünstige Marktumfeld an.

Ellwangen

Die Visitenkarten sind schon gedruckt, die Pläne für umfangreiche Millioneninvestitionen liegen in der Schublade ganz oben: Rund 150 Millionen Euro wollte die Ellwanger Varta-Gruppe aus dem für kommende Woche geplanten Börsengang erlösen. Daraus wird vorerst nichts: Wie das Unternehmen am Dienstagabend verkündete, ist der IPO an der Frankfurter

weiter
  • 5
  • 1642 Leser

Varta wächst rasch und benötigt viel Geld

Das Traditionsunternehmen Varta wurde 1887 gegründet und besteht aktuell aus den operativ tätigen Firmen Varta Microbattery GmbH und der Varta Storage GmbH (Nördlingen). Das Unternehmen hatte 2015 einen Umsatz von 195,1 Millionen Euro erwirtschaftet, der Gewinn lag bei 29,5 Millionen Euro. In den Jahren zuvor war Varta im Schnitt um fast elf Prozent

weiter
  • 485 Leser

Begehrte Medaillen für die Besten

Ehrung Die Gemeinde Rosenberg hat verdiente Sportler und Teams des Jahres im Rahmen einer Feierstunde im Rathaussaal ausgezeichnet.

Rosenberg

Im Rathaussaal von Rosenberg hat Bürgermeister Uwe Debler jetzt verdiente Sportler und Spielgemeinschaften ausgezeichnet. In einer Feierstunde am Montag wurden zahlreiche Verdienstmedaillen für Mannschaftserfolge an die Mitglieder der Sportfreunde Rosenberg und des örtlichen Schützenvereines sowie an Einzelpersonen vergeben.

In der Tischtennisabteilung

weiter
  • 883 Leser

Ein etwas anderer Sternenweg

Konzert Die Männer von „Horch 3“ spielten zu den Zeichnungen Sieger Köders eine bisweilen eigenwillige Begleitmusik.

Rosenberg-Hohenberg. Ende der 1970er Jahre zeichnete Sieger Köder für Kindergottesdienste zwei Krippenspiele: „Eine Weihnachtsgeschichte vom Hohenberg“ und eine für Rosenberg mit dem Titel „Ein Stern geht auf aus Jakob“. Die Zeichnungen entstanden schwarz auf weiß, wurden auf Dias kopiert und als weiße Linien in den dunklen

weiter
  • 809 Leser

Knoedlers „Variatio“

Ausstellung Zu Knoedlers 90. Geburtstag werden unbekannte Bilder gezeigt.

Ellwangen. Am 15. Januar 2016 wäre Karl Heinz Knoedler 90 Jahre alt geworden. Der Künstler, der 1926 in Ludwigsburg geboren wurde, arbeitete über 50 Jahre in Ellwangen und bestimmte die Kunstszene maßgeblich mit. Von 1961 bis zu seinem Tod 2000 wohnte Knoedler, zusammen mit seiner Frau Anni, im Schloss, wo seine Wohnung und sein Atelier zum geschätzten

weiter
  • 419 Leser

Zukunft der Bundeswehr

Vortrag Zur deutschen Sicherheitspolitik spricht Richard Roßmanith.

Ellwangen. Generalleutnant Richard Roßmanith wird am 16. Januar im Olgasaal der Kaserne über „Die Deutsche Sicherheitspolitik und die Bundeswehr vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen“ sprechen. In seiner Funktion als Befehlshaber des Multinationalen Kommandos Operative Führung/Multinational Joint Headquarters Ulm, ist Roßmanith

weiter
  • 800 Leser

19 Auftritte und 32Singstunden

Cäcilienfeier Der katholische Kirchenchor Dirgenheim hat auf die Ereignisse des Jahres 2016 zurückgeblickt.

Kirchheim-Dirgenheim. Der Vorsitzende des Kirchenchors Dirgenheim, Thomas König, begrüßte zur Cäcilienfeier im „Kreuz“. Chorleiter Josef Müller berichtete von 32 Singstunden und 19 Auftritten im Jahr 2016. Er bedankte sich bei Pfarrer Klimek für die gute Zusammenarbeit und Thomas König für dessen unermüdlichen Einsatz.

Kassierer Martin

weiter
  • 652 Leser
Kurz und bündig

Adventlicher Parkinson-Treff

Bopfingen. Der Nikolaus kommt am Dienstag, 6. Dezember, zu Besuch in den Parkinson-Treff im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16. Die adventliche Feier beginnt um 14 Uhr.

weiter
  • 808 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier des Albvereins

Kirchheim-Dirgenheim. Mit einer Adventsfeier beschließt der Schwäbische Albverein Bopfingen am Dienstag, 6. Dezember, im Gasthof „Zum Kreuz“ in Dirgenheim das Wanderjahr. Abfahrt mit dem Linienbus ist um 15.01 Uhr am ZOB, Rückfahrt um 18.53 Uhr. Gäste und Freunde sind herzlich willkommen.

weiter
  • 811 Leser

Chor feiert Jubiläum mit Barockmusik

St. Benedikt Vor 25 Jahren hatte der katholische Kirchenchor in Neuler seinen ersten öffentlichen Auftritt.

Neuler. Am 2. Adventssonntag sind es 25 Jahre, dass der Katholische Kirchenchor St. Benedikt zum ersten Mal auftrat. Dieses Jubiläum feiert der Chor mit derzeit 65 Sängerinnen und Sängern am mit einem Kirchenkonzert. Passend zum 1746 geweihten Gotteshaus wird dazu barocke Kirchenmusik erklingen.

Im Juni 1991 wurde Pfarrer Eugen Schneider in Neuler

weiter
  • 575 Leser

Ehrungen beim Kirchenchor Heilig-Geist

Cäcilienfeier Kirchenchöre Heilig Geist und St. Patrizius feiern zusammen.

Ellwangen. Der Kirchenchor Heilig Geist hat am Christkönigssonntag zusammen mit dem Kirchenchor St. Patrizius Eggenrot seine Cäcilienfeier abgehalten. Die Andacht in der Heilig Geist Kirche wurde von den beiden Chören durch Gebete und gemeinsame Lieder gestaltet. Pfarrer Michael Windisch würdigte das Engagement der Sängerinnen und Sänger und der Chorleiter.

weiter
  • 497 Leser

Energiewende: der Beitrag der Gegenwart für die Zukunft

Jubilarfeier Bei der EnBW-ODR wurden langjährige Mitarbeiter geehrt und zahlreiche Kollegen in den Ruhestand verabschiedet.

Ellwangen

Bei der Jubilar- und Verabschiedungsfeier der ODR sagte Vorstand Frank Hose: „Danke für so einen guten Job. Mit ihrer Arbeit haben sie mitgeholfen, die ODR zu einem erfolgreichen Unternehmen zu machen.

Der Blick in den Rückspiegel zeige, dass es den ODR-lern in den vergangenen 40 beziehungsweise 25 Jahren im Vergleich zu anderen Menschen

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Jahresabschlussfeier

Bopfingen-Trochtelfingen. Der TSV Trochtelfingen feiert am Samstag, 3. Dezember, im Wilhelm-Hahn-Bürgerhaus seine Jahresabschlussfeier mit Auftritten, Tombola und Bingo. Beginn ist um 18 Uhr, für Essen und Trinken wird bestens gesorgt.

weiter
  • 633 Leser
Tagestipp

Nächster Halt – Fruitvale Station

Der Film „Nächster Halt – Fruitvale Station“ wird am Mittwoch, 30. November, um 20 Uhr im Kino am Kocher gezeigt. In der Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht, geht es um Oscar Grant, der am Morgen des 31. Dezembers aufwacht und sich vornimmt, seine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Reservierungen von 8 bis 16 Uhr unter

weiter
  • 605 Leser

Positives Resümee beim „Almabtrieb“

Fliegergruppe Ellwangen Zum Saisonabschluss wurden verdiente Mitglieder geehrt.

Ellwangen. Zum Saisonabschluss der Fliegergruppe Ellwangen im Vereinsheim berichtete der Vorsitzende Gerd Konle von einer erfolgreichen und unfallfreien Flugsaison. Der „Jazz am Flugplatz“ und das „Flugplatzfest“ waren gut besucht. Neben dem Fliegen mussten der Flugzeugpark und die Gebäude instand gehalten werden. Teilweise

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Vernissage „HeimLicht“

Bopfingen. Passend zur dunklen Jahreszeit stellen die beiden Kunstschaffenden Julian Chiuk und Oliver Rolf Sauter unter der Überschrift „HeimLicht“ in der Galerie Orsa am Marktplatz Objekte, Bilder und Lampen im Grenzbereich zwischen Kunst und Design aus. Ausstellungseröffnung ist am Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr. Geöffnet ist die Ausstellung

weiter
  • 539 Leser

Tanzschule spendet 2650 Euro

Spende „Was Ehrenamtliche beim Tag der offenen Tanzschule arbeiten, kommt eins zu eins an“, lobte Sparkassendirektor Wilhelm Schiele bei der Spendenübergabe an Ria Kötter vom Kinderschutzbund und Georg Gärtner vom Kinderhospiz-Dienst. Beide Einrichtungen teilen sich 2650 Euro. Es sei eindrucksvoll, was Brigitte Rühl und die Ehrenamtlichen

weiter
  • 1064 Leser

Die Rolle der Religion

Volkshochschule Interaktive Vorträge zum Thema Glaube.

Schwäbisch Gmünd. Massenhafte Kirchenaustritte auf der einen Seite, Massenveranstaltungen mit dem Papst und eine Zuwendung zu Spiritualität auf der anderen Seite – welche Rolle spielt heute die Religion? Diese Frage beleuchtet Dr. Iris Mandl-Schmidt, Akademische Mitarbeiterin der PH Gmünd und Dozentin der Uni Tübingen, bei zwei Vorträgen in der

weiter
  • 821 Leser

Gemeinsam gegen Einsamkeit

Besuchdienst 18 Ehrenamtliche haben sich in einer Schulung darauf vorbereitet, ältere und einsame Mitbürger zu besuchen.

Schwäbisch Gmünd

Seit September bereiteten sich 18 Teilnehmer in einem Schulungskurs darauf vor, ehrenamtliche Besuchsdienste bei älteren und einsamen Mitbürgern zu übernehmen. Nun erhielten die Besuchsdienstmitarbeiter in einer kleinen Feierstunde ihre Zertifikate – zum „krönenden Abschluss“, sagte Andreas Martin, Einrichtungsleiter

weiter
  • 808 Leser

Im Internet Verbrecher einladen

Sicherheit Schüler lernen in Vorträgen, wie gefährlich das Internet und wie schnell ihr Smartphone ausspioniert ist.

Schwäbisch Gmünd. „Mit dem Besitz eines Smartphones setzt man sich vielen Gefahren aus“, sagt Fritz Hofstätter vom staatlichen Schulamt in Göppingen bei der Infoveranstaltung „Sparda Surf Safe“ im Gmünder Rathaus. Gerade Kinder und Jugendliche surften ahnungslos im Netz und wollten auf den Besitz eines Smartphones nicht verzichten.

weiter
  • 510 Leser

Institutionen stellen ihreArbeit vor

Begegnung Tag der Kirchengemeinderäte bietet Möglichkeit zur Vernetzung.

Schwäbisch Gmünd. In den 25 Seelsorgeeinheiten des Katholischen Dekanats Ostalb sind es über 1000 Frauen und Männer, die sich mit ihren Talenten einbringen. Zum Tag der Kirchengemeinderäte hatte das Dekanat im Bezirk Schwäbisch Gmünd eingeladen. „Ich freue mich darüber, dass so viele von ihnen heute hierhergekommen sind“, begrüßte Pfarrer

weiter
  • 513 Leser

Lebenshilfe soll auf zwei Säulen stehen

Hauptversammlung Manfred Köhnlein als „Mann der Taten“ zum Ehrenmitglied ernannt.

Schwäbisch Gmünd. Auf zwei Säulen soll die Lebenshilfe in Zukunft stehen, führte Geschäftsführer Jörg Sadowski bei der Mitgliederversammlung der Gmünder Lebenshilfe aus. Es soll ein Beirat für Menschen mit Behinderung und ein Beirat für Angehörige gegründet werden. Diese Interessenvertreter sollen gemeinsam mit JuLe (junge Lebenshilfe), dem Beirat,

weiter
  • 546 Leser

Duo aus der Schweiz

Auf Einladung des Handharmonika-Club Waldhausen gastiert am 2. Dezember in Adelberg das Akkordeonduo „Fink positiv“ aus der Schweiz. Beginn ist um 20 Uhr in der Ulrichskapelle des Klosters Adelberg. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 888 Leser

Kino zur Ausstellung

Film Das Linden-Museum Stuttgart zeigt am 7. Dezember, 20 Uhr, „Kirschblüten und rote Bohnen“ im Rahmen der Ausstellung „Oishii! Essen in Japan“.

weiter
  • 874 Leser

Liederabend mit I Chiao

Am Sonntag, 4. Dezember, findet um 19.30 Uhr im Foyer des Theaters Ulm ein Liederabend mit der Solistin I Chiao Shih statt. Karten sind erhältlich an der Theaterkasse unter Tel: (0731) 161 4444 oder unter theater-kasse@ulm.de und unter www.theater.ulm.de.

weiter
  • 1034 Leser

Gütlin gewinnt

Verlosung Werner Butscher, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank Rosenstein in Heuchlingen, überreichte Markus Gütlin symbolisch Geldscheine anlässlich seines Gewinns in Höhe von 1000 Euro. Markus Gütlin gewann mit einem Los des „VR-GewinnSparen“ in der November-Auslosung einen Hauptpreis. Nach dem Prinzip „Gewinnen, Sparen und

weiter
  • 725 Leser

Zahl des tages

16

Wohneinheiten wird es im ersten von vier geplanten Mehrfamilienhäusern in der Böbinger Adlergasse geben. Fertig sollen sie Ende kommenden Jahres sein. Die übrigen drei Gebäude werden laut Investor danach, eines nach dem anderen, gebaut.

weiter
  • 681 Leser

Festliche Bläsermusik

Konzert Posaunenchor spielt am Sonntag in der Essinger Quirinuskirche.

Essingen. Der Posaunenchor musiziert am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr in der Quirinuskirche unter dem Motto „Lobe den Herrn, spiel ihm Dein Lied!“. Es erklingen festliche und rhythmische Choralbearbeitungen, Poparrangements, traditionelle und internationale Choräle sowie Bearbeitungen zur Advents- und Weihnachtszeit.

Im Anschluss sind

weiter
  • 483 Leser

Filmabend für die Peru-Gruppe

Hilfsprojekt Die Peru-Gruppe lud ein – und zahlreiche Besucher kamen, um einen abwechslungsreichen Filmabend im evangelischen Gemeindehaus zu erleben. Marlene und Ludger Kirschey entführten das Publikum nach Marokko und Äthiopien. Die Königsstädte Marokkos, die Farbintensität der Wüste, die Lebensweise der Völker im Süden Äthiopiens und Savannen

weiter
  • 741 Leser

Kugelmarkt in Heubach

Weihnachtsmarkt Am Wochenende, 10. und 11. Dezember in Heubach.

Heubach. Der Heubacher Kugelmarkt ist durch die Städtepartnerschaft mit der Glasbläserstadt Lauscha in Thüringen 1999 entstanden. Glasbläser und Glasgestalter sind unter den 60 Verkaufsständen, die eine bunte Vielfalt an handwerklich gefertigten Waren anbieten. Besucher finden Geschenkideen für das Weihnachtsfest. Lichterbögen, Weihnachtskrippen, Holzfiguren,

weiter
  • 5
  • 688 Leser

Schutz vor Kriminalität

Sicherheit Verein „Älter werden in Lautern“ lädt zum Infoabend mit Polizei.

Heubach-Lautern. Enkeltrick und angebliche Gewinne: Bestimmten Formen der Kriminalität sind besonders ältere Menschen ausgesetzt. Am Mittwoch, 30. November, um 19 Uhr gibt es dazu eine Präventionsveranstaltung im Untergeschoss des Dorfhauses in Lautern. Hans-Jürgen Landgraf von der polizeilichen Beratungsstelle in Schwäbisch Gmünd informiert und gibt

weiter
  • 830 Leser

So leben Kinder in Afrika

Projekt Die dritten und vierten Klassen der Böbinger Schule am Römerkastell lernten mit Gertrud Schweizer-Ehrler, der Vorsitzenden des Vereins „Tukulere Wamu“, wie Kinder in Ostafrika ihren Alltag meistern. Es wurden Wasserkanister getragen, Körner kleingemahlen und Bälle gebastelt. Foto: privat

weiter
  • 885 Leser

Spiele im Haus Hohgarten

Kaffee, Kuchen und Spiele war das Thema beim monatlichen Kaffeenachmittag im Hause Hohgarten in Heubach. Vorbereitet wurde der Nachmittag wie immer von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Fördervereins Altenhilfe. Die zahlreichen Gäste konnten in aller Gemütlichkeit Kaffee, Tee und Kuchen sowie Kaltgetränke genießen, bevor die Spiele verteilt wurden.

weiter
  • 904 Leser
Polizeibericht

Wildschwein angefahren

Bartholomä. Auf der Landesstraße 1162 ereignete sich am Montagabend ein Wildunfall: Ein 52-jähriger Opel-Fahrer, der von Bartholomä in Richtung Heubach unterwegs war, prallte gegen 19.30 Uhr, auf Höhe des Wanderparkplatzes, mit einem Wildschwein zusammen. An dem Fahrzeug entstand Schaden von rund 8000 Euro.

weiter
  • 1057 Leser

Adventskonzert Musikverein Heuchlingen spielt

Heuchlingen. Das Adventskonzert des Musikvereins Heuchlingen ist am Samstag, 3. Dezember, um 20 Uhr in der Gemeindehalle in Heuchlingen. Dieser Konzertabend wird gestaltet von der Jugendkapelle mit ihrer neuen Dirigentin Rita König, Hellfried Rödelberger, dem Blechbläser-Ensemble und dem Aktiven Orchester. Der Eintritt ist frei. Beim Konzertabend können

weiter
  • 780 Leser

Adventscafé im Sängerheim

Heubach. Im Sängerheim am Bahnhof in Heubach lädt am Sonntag, 4. Dezember, der Heubacher Liederkranz zu seinem alljährlichen Adventscafé ein. Der Beginn der Veranstaltung ist ab 15 Uhr.

Seit Wochen probt der gemischte Chor des Heubacher Liederkranzes für eine kleine musikalische Einlage. Denn auch in diesem Jahr wird es sich der gemischte Chor des

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Spielzeugbörse in Heubach

Heubach. In der Aula der Schillerschule ist am Samstag, 3. Dezember, von 10 bis 12.30 Uhr zum elften Mal die jährliche Spielzeugbörse. Schülerinnen und Schüler bieten nicht mehr benötigte, aber gut erhaltene Spielsachen, Bücher, Spiele, CDs und vieles mehr zum Verkauf an. Organisiert wird die Spielzeugbörse vom Schulförderverein „wir Schillerfreunde“,

weiter
  • 595 Leser

Die Marktidee lebtin Kochprojekt weiter

Spende Die Organisatoren des Lorcher Erntedankmarktes haben die Kasse aufgelöst und die Hoffnung auf Nachfolger fast aufgegeben – sie spenden an ein Schulprojekt.

Lorch

Genau 15 Jahre lang schrieb der Erntedankmarkt in Lorch eine gute Historie. Doch jetzt ist Schluss. Helga Knödler, Thomas Siegfried, Christine Fila und Ann-Kathrin Schenk haben genug Engagement eingebracht für die Organisation. Jetzt soll diese in andere Hände übergeben werden. Sie haben ihr Kapitel geschlossen. Doch eine Nachfolge ist leider

weiter
  • 471 Leser

Förderung für Laufenmühle

Denkmal Land zahlt knapp 200 000 Euro für das Laufenmühle-Viadukt.

Welzheim. Gute Nachrichten für die Schwäbische Waldbahn: „Das Land stockt seinen Denkmalzuschuss zur Sanierung des Laufenmühle-Viaduktes auf exakt 199 990 Euro auf.“ Diese Mitteilung überbrachte der CDU-Wahlkreis-Abgeordnete und Landtagsvizepräsident Wilfried Klenk der Stadt.

Das Land hatte ursprünglich 95 000 Euro aus der Denkmalförderung

weiter
  • 452 Leser

Herbstkonzert mit Geistermarsch

Musik Junger Komponist Yannick-Maurice Groß begeistert mit seinem Marsch beim Herbstkonzert des Musikvereins Herlikofen. Gastkapelle des Musikvereins Lautern spielt auf.

Schwäbisch Gmünd. Das Herbstkonzert des MV Herlikofen zählt zu den Höhepunkten im Vereinsleben. Jugenddirigentin Claudia Abele eröffnete den Abend mit den Music Kids, der Nachwuchsgruppe des Musikvereins. Weiter ging es mit dem Jugendblasorchester Herlikofen/Hussenhofen unter der Leitung von Heinz König.

Nach einer kurzen Umbaupause nahm das Blasorchester

weiter
  • 366 Leser

Pilgern ohne eigene Mühen

Seniorennachmittag Mit Bildern, Worten und Musik nach Rom.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Da die Senioren eine Pilgerreise nach Rom nicht mehr schaffen würden, lud Rainer Wamsler Hans-Joachim Abele aus Bettringen zum Seniorennachmittag ein. Er freute sich über das übervoll besetzte Gemeindehaus St. Jakobus in Bargau, und Abele enttäuschte die interessierten Bargauer nicht.

Der Bettringer war zwischen Christi

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

Freie Fahrt in der Lauchgasse

Waldstetten. Rechtzeitig zum Winterbeginn erhielt die Lauchgasse im Neubaugebiet Bronnforst eine ebene Tragschicht, das teilt die Waldstetter Verwaltung mit. Die Straße sei damit komplett befahrbar und die Außengehöfte Braunhof, Bläsishöfe und Heckenhof – wieder problemlos erreichbar. Alle Leitungen und Leitungsquerungen seien bereits verlegt, sodass

weiter
  • 661 Leser
Kurz und bündig

Wäschgölten-Projekt im TV

Waldstetten. Vom dritten Wäschgölten-Kunstprojekt mit dem Haus Lindenhof unter dem Titel „Meine Form – meine Farbe“ berichtet Regio TV an diesem Mittwochabend, 30. November, in seinen Fernsehsendungen aus der Region. Die Berichte aus den Waldstetter Prodi-Werkstätten beginnen um 18 Uhr oder 19.30 Uhr. Im Mittelpunkt stehen Menschen mit besonderen Fähigkeiten

weiter
  • 622 Leser
Tagestipp

Internationale Krippenauswahl

Das „Krippenmuseum Oberstadion“ präsentiert im Kloster Lorch bis Donnerstag, 2. Februar 2017, eine neu konzipierte Krippenausstellung unter dem Titel „Eine internationale Auswahl an Krippen“. Faszinierend sind die verschiedenen Darstellungen der Heiligen Nacht in den italienischen Krippen. Eine Santons Krippe aus Frankreich ist

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Begegnungsabend

Oberkochen. Der Kirchengemeinderat von Peter und Paul, der Caritasausschuss und die Caritaskonferenz organisieren für die in Oberkochen lebenden Flüchtlinge und Asylbewerber am Samstag, 3. Dezember, um 14.30 Uhr einen adventlichen Begegnungsnachmittag im Rupert-Mayer-Haus. Für die Verständigung sind Dolmetscher dabei.

weiter
  • 595 Leser
Kurz und bündig

Haushaltsplan 2017

Oberkochen. Die Einbringung des Haushalts 2017 steht auf der Tagesordnung des Gemeinderates am Montag, 5. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus. Zu Beginn gibt es eine Bürgerfragestunde.

weiter
  • 963 Leser

„Inklusion ist Gesetz, kein Geschenk“

Leute heute Jonas Beck (30) aus Westhausen hat eine schier unglaubliche Lebensgeschichte hinter sich. Athetose mit Ataxien heißt seine Behinderung, eine cerebrale Bewegungsstörung.

Westhausen-Westerhofen

Seit diesem Jahr hat Jonas Beck seinen „Bachelor of Arts“ in der Tasche: Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge.

„Das grenzt an ein Wunder.“ So hieß es vor Jahren am Kinderzentrum in München, als die sensationelle Entwicklung von Jonas begutachtet wurde. Dabei waren die Prognosen nach

weiter
  • 5
  • 832 Leser

Adventslieder aus aller Welt sorgen für Feststimmung

Musik Konzert der Concordia Lauchheim in der neuen Begegnungsstätte.

Lauchheim. Die neue städtische Begegnungsstätte am Oberen Tor in Lauchheim war bis auf den allerletzten Platz besetzt und selbst Stehplätze waren begehrt, um das erste Adventskonzert der Concordia Lauchheim mitzuerleben. Im Charme und Flair der weihnachtlich dekorierten Stätte hieß der Vorsitzende Dr. Martin Gerken alle Gäste herzlich willkommen und

weiter
  • 864 Leser

Frischer Windweht imStollenverein

Vereinsjubiläum Im Laufe von 30 Jahren haben sich die Aufgaben des Vereins und dessen Mitgliedern gewandelt.

Aalen. Der Verein Besucherbergwerk Tiefer Stollen hat heute andere Aufgaben als vor 30 Jahren. Damals ging es vor allem darum, die Voraussetzungen für den Betrieb zu schaffen. Dann, den laufenden Betrieb zu garantieren.

Etwa zehn Jahre lang habe das tatkräftige Engagement der Vereinsmitglieder Unter Tage angehalten, erklärt Rosenstock. Beim weiteren

weiter
  • 918 Leser

Spende für die Clowns am Ostalb-Klinikum

Konzert Das Kreisseniorenblasorchester hat mit den Klinikclowns und den Härtsfelder Alphornbläsern ein Benefizkonzert im Landratsamt Aalen gegeben. Die Spende von 1 518,21 Euro geht an die Clowns am Ostalb-Klinikum. Darüber freuen sich (v. li.): Landrat Pavel, Hubert Rettenmaier (Blasmusikverband Ostalb), Adi Hruby (Clown LaPique), Alfons Wiedmann

weiter
  • 5
  • 903 Leser

Wenn Büstenhalter und Tarzan den Weihnachtsbaum schmücken

Advent im Buhlgässle, das ist einfach ein bisschen anders. Sagt Rabea Krumm vom Projekt Netzwerk Inklusion GD. Und beginnt, mit den Mitarbeitern des Cafés Bunter Hund den Weihnachtsbaum im Buhlgässle zu schmücken. Anders? Nun, wo ansonsten findet der Innenstadtbesucher – neben den klassischen Kugeln und Sternen – einen Tarzan, Suppenkellen,

weiter

Präventionsarbeit am Gymnasium

Vorbeugung Beauftragte für Gewalt- und Suchtprävention warnt Schülerinnen und Schüler seit 20 Jahren vor den Gefahren.

Neresheim. Seit 20 Jahren arbeitet die Beauftragte für Gewalt- und Suchtprävention, Sigrid Gansmann, zusammen mit Andreas Schumschal von Landratsamt Aalen und dem Leiter der Neresheimer Polizei, Norbert Diethei, an einem Projekt, das Jugendliche vor den Gefahren von Gewalt und Sucht warnt.

Weiterhin lernen die Schüler des Neresheimer Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums

weiter
  • 669 Leser
Kommentar Lothar Schell

Inklusion sieht anders aus

über die Mensa am Ernst-Abbe-Gymnasium

„EAG-Mensa, ein Erfolgsmodell?“, titelte diese Zeitung am 15. September.“ Ja, zumindest in Sachen Angebot, Betriebsklima und Gemeinschaftsgefühl“, sagt Schulleiter Ulrich Wörner. Die SchwäPo konnte sich ein Bild machen von einem beispielhaften Miteinander. Schon damals munkelte man aber, das inklusive Projekt sei aus finanziellen

weiter
  • 677 Leser

Zwei Stunden Hickhack um Mensa-Preise

Ernst-Abbe-Gymnasium Betreiberfirma INTEG schreibt seit einigen Jahren Verluste.

Oberkochen. In nicht öffentlicher Sitzung war im Verwaltungsausschuss bereits hart gerungen worden um die Zukunft der Mensa am Ernst-Abbe-Gymnasium. Die ist gut frequentiert, dort wird gesundes Essen vor Ort gekocht und geht frisch über die Theke. So weit, so gut. Fakt ist aber auch, dass die INTEG, ein Tochterunternehmen der Samariterstiftung, in

weiter
  • 798 Leser

Dietmar Rieg blickt hinter US-Kulissen

US-Wahl Dietmar Rieg informiert die IHK-Vollversammlung über seine Eindrücke nach der Wahl Donald Trumps.

Heidenheim. Dietmar Rieg, Geschäftsführer der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer New York und gebürtiger Schwäbisch Gmünder, berichtete bei der Sitzung der IHK-Vollversammlung über seine Eindrücke und Erfahrungen nach der Präsidentschaftswahl. Rieg ist seit über 20 Jahren in den USA sesshaft. Es sei ein schmutziger und mit 7 Milliarden Dollar der

weiter
  • 1505 Leser

Aalener Chorfreunde zu Gast im Kursana Domizil

Aalen. Sie sind gern gesehene Gäste in Haus Hieronymus: Immer wieder erfreuen die Aalener Chorfreunde die Bewohner der Senioreneinrichtung mit ihren Konzerten. Jetzt war es wieder soweit: „Chormusik zur Kaffeezeit“ hieß es im Restaurant des Kursana Domizils.Die rund 30 Mitglieder der Gesangstruppe wurden von den zahlreichen Zuhörern

weiter
  • 766 Leser

Zahl des Tages

20

Milliarden Euro: Damit will der Bund die Länder und Kommunen bis 2019 unterstützen. Das hat der Deutsche Bundestag beschlossen. Staatssekretär Christian Lange (SPD) teilte dies den Bürgermeistern in seinem Wahlkreis sowie den Landräten Klaus Pavel und Dr. Richard Sigel mit. Für die Kommunen in Baden-Württemberg bedeute das eine jährliche Entlastung

weiter
  • 799 Leser

Landratsamt Schüler geht, Busan kommt

Aalen. Während einer Feierstunde verabschiedete Landrat Klaus Pavel den langjährigen Leiter der Rechnungsprüfung im Landratsamt, Reinhold Schüler, und begrüßte dessen Nachfolgerin Adelheid Busan. Schüler war von 1975 bis 1986 Leiter der Verwaltungsabteilung bei der Polizeidirektion Aalen. Im April 1986 wechselte er zum Landkreis, wo er zunächst als

weiter
  • 1035 Leser

Adventliche Morgenfeier in der Brühlschule

Neuler.  Klassen der Brühlschule gestalteten eine adventliche Morgenfeier im Foyer der Brühlschule, die auch von zahlreichen Eltern und Gästen besucht wurde. Nach dem Choral „Macht hoch die Tür“ der Flötengruppe sangen alle gemeinsam das Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“.Die Klasse 2b trug

weiter
  • 5
  • 874 Leser

Engagierte Pläne fürs Jahr 2017

Mitgliederversammlung Der Verein „Unterwegs gegen Krebs“ tagt im Aalener „Eichenhof“ und wählt neuen Vorstand.

Aalen. Im „Eichenhof“ in Aalen hielt der Verein „Unterwegs gegen Krebs“, kurz UgK, seine Mitgliederversammlung ab.

Vorsitzender Dr. Simon Haug, freute sich, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen. Die UgK sei maßgebend an zwei regelmäßigen Aktionen beteiligt, die sich fest etabliert hätten, so Haug. Der Vizevorsitzende Dr. Christian

weiter
  • 653 Leser

Erstmals Advent am Ellwanger Tor

Innenstadt Grillwürste, Glühwein, Adventslieder und Rabattaktionen immer donnerstags bis samstags vom 1. bis 24. Dezember.

Aalen. Unter dem Motto „Advent am Ellwanger Tor“ will die Werbegemeinschaft Ellwanger Torplatz mit ihrem Sprecher Armin Abele (MusikA) erstmals für vorweihnachtliche Stimmung sorgen auf dem Platz zwischen Kreissparkasse, Ibis-Hotel, MusikA und Boardinghouse. Eröffnet wird der Advent am Ellwanger Tor am Donnerstag, 1. Dezember, 14 Uhr.

Die

weiter

Musikalischer Advent in Neresheim

Weihnachtskonzert Blasorchester der Stadtkapelle spielt sinfonische Literatur und romantische Werke in der Turnhalle.

Neresheim-Ohmenheim. Die Stadtkapelle Neresheim konzertiert am Samstag, 10. Dezember, konzertiert in die Turn- und Festhalle Ohmenheim. Um 20 Uhr eröffnet die Dirigentin der beiden Jugendkapellen, Verena Pappe, den musikalischen Abend. Im Anschluss spielt die Stadtkapelle Neresheim, unter der Leitung von Bernd Simon, neue sinfonische Literatur für

weiter
  • 468 Leser

Infos für werdende Eltern

Aalen. Die Frauenklinik des Ostalb-Klinikums bietet am Donnerstag, 1. Dezember, von 19 bis 20.15 Uhr wieder einen Info-Abend für Schwangere und werdende Väter mit Kreißsaalführung an. Treffpunkt ist im Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte.

weiter
  • 861 Leser

Islamvortrag verschoben

Aalen. Der für Donnerstag, 1. Dezember, um 19 Uhr im Torhaus angekündigte Vortrag von Dr. Rita Breuer „Welcher Islam gehört zu Deutschland?“ wird auf Donnerstag, 15. Dezember, verschoben. Das teilt die Volkshochschule mit.

weiter
  • 772 Leser

Musikverein stellt sich vor

Jahreskonzert Am Samstag in der Turn- und Festhalle Elchingen.

Neresheim-Elchingen. Der Musikverein Elchingen gibt am Samstag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr sein Jahreskonzert in der Turn- und Festhalle. Mitwirken wird neben der aktiven Kapelle auch die Jugendkapelle. Gastkapelle ist der Musikverein Tannhausen mit Dirigent Michael Seckler. Karten und Tischreservierungen unter Telefon 0174 972 1803.

Am Konzertabend

weiter
  • 899 Leser
Polizeibericht

5000 Euro Schaden

Aalen-Oberalfingen. Im Einmündungsbereich der Nördlinger Straße in die B 29 kollidierten am Montag zwei Autos. Ein 38-jähriger VW-Fahrer fuhr gegen 21.35 Uhr auf den VW eines 35-Jährigen auf. Dieser hatte an der Ampel angehalten. Dabei entstand 5000 Euro Schaden.

weiter
  • 824 Leser
Polizeibericht

Ein Parkplatzrempler

Aalen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Daimlerstraße kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand. Gegen 9.30 Uhr streiften sich ein Ford Fiesta einer 78-Jährigen und ein Opel Corsa eines 77-Jährigen. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 887 Leser
Polizeibericht

Reh kontra Auto

Aalen-Reichenbach. Zwischen Reichenbach und Aalen erfasste eine 28-Jährige am Dienstag gegen 7.25 Uhr mit ihrem Opel Corsa ein querendes Reh. Beim Aufprall entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

weiter
  • 927 Leser
Polizeibericht

Zwei Geldbeutel entwendet

Oberkochen/Westhausen. In Westhausen und Oberkochen wurde zwei Frauen der Geldbeutel beim Einkaufen gestohlen. In einem Lebensmitteldiscounter am Oberkochener Bahnhof wurde am Montag, zwischen 9.30 Uhr und 10.15 Uhr, eine Börse aus einer Handtasche entwendet. Im Geldbeutel der 64-Jährigen befanden sich Bargeld und eine EC-Karte. In einem Discounter

weiter
  • 969 Leser
Guten Morgen

Mindestens ein Konzert

Jürgen Steck zum zweiten Mal über eine dringend notwendige Wiedervereinigung.

In der vergangenen Woche war an dieser Stelle die Rede davon, dass die Zeit reif ist und zwar für eine Wiedervereinigung. Dabei ging’s nicht um Korea. Nicht um Abba. Auch nicht um die CDU und Angela Merkel. Sondern um „Black Face“, jene Kultband, die vor Dekaden die Ostalb-Hallen rauf und runter rockte. In der Bevölkerung hat dieser

weiter
  • 585 Leser

Bald gibt’s neue Wohnungen in Böbingen

Baugebiete Wohnraum ist dringend gefragt: Das ist der aktuelle Stand in der Böbinger Adlergasse und in Bietwang Nord.

Böbingen

Es geht voran in den Böbinger Baugebieten. Das bestätigen sowohl Bürgermeister Jürgen Stempfle als auch Karl Stütz, der als privater Investor die Mehrfamilienhäuser in der Adlergasse bauen lässt.

Adlergasse:

Im April 2015 gab der Gemeinderat grünes Licht für die Pläne von Investor Karl Stütz: Ein Gebäudekomplex aus vier Wohnhäusern mit durchschnittlich

weiter

Varta AG verschiebt Börsengang

Bookbuilding ist an diesem Dienstag ausgelaufen. Für den 2. Dezember war der Börsengang in Frankfurt ursprünglich geplant.
Die Varta AG hat gemeinsam mit ihrer gegenwärtig alleinigen Aktionärin Montana Tech Components AG sowie dem Konsortium aus vier Banken zum Ende der bis zum 29. November laufenden Zeichnungsfrist beschlossen, den geplanten Börsengang aufgrund "des gegenwärtig ungünstigen Marktumfeldes" zu verschieben, teilte das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung mit. weiter
  • 5
  • 1538 Leser
Kurz und bündig

Festliche Bläsermusik

Essingen. Der Posaunenchor musiziert am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr in der Quirinuskirche unter dem Motto „Lobe den Herrn, spiel ihm Dein Lied!“. Es erklingen festliche und rhythmische Choralbearbeitungen, Poparrangements, traditionelle und internationale Choräle sowie Bearbeitungen zur Advents- und Weihnachtszeit. Im Anschluss gibt es Punsch und

weiter
  • 681 Leser

Senioren ein paar schöne Stunden schenken

Ehrenamt Der Benzenzimmerer „Treffpunkt für Ältere“ feiert zehnjähriges Bestehen.

Kirchheim-Benzenzimmern. Zahlreiche Besucher haben am 1. Advent in der Kirche und auf dem Dorfplatz in Benzenzimmern mit dem „Treffpunkt für Ältere und solche, die es werden wollen“ deren zehnjähriges Bestehen gefeiert. Ortsvorsteherin und Mitinitiatorin des Treffpunkts, Ilse Weber, betonte, dass eine Idee nur umgesetzt werden kann, wenn

weiter
  • 784 Leser
Kurz und bündig

Winterkonzert in der Remshalle

Essingen. Die Bläserklasse, die zwei Jugendkapellen, verschieden Holz- und Blechbläserensembles sowie das Orchester des Musikvereins Essingen gestalten am Samstag, 3. Dezember, das Winterkonzert in der Remshalle. Dabei steht Johannes Hammer zum ersten Mal am Pult des aktiven Orchesters. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 693 Leser

„Bewegte“ Musik im Rathaus erleben

Wandelkonzert Musikschule und Förderverein bringen das „bewegte Konzert“ nach Aalen

Aalen. „Ich möchte italienische Verhältnisse schaffen. Jeder kann kommen und gehen, wann er möchte“, erzählt der stellvertretende Leiter der Musikschule der Stadt Aalen, Christoph Wegel.

Zum ersten Mal veranstaltet die Musikschule Aalen, in Kooperation mit dem Förderverein der Musikschule Aalen, ein Wandelkonzert. Am Sonntag, 4. Dezember,

weiter
  • 563 Leser

Bildervortrag Aalener Stadtoval unter Dampf

Aalen. Anhand von 50 Bildern will der Spezialist für Aalens Bahngeschichte, Lothar Thalheimer, die historischen Veränderungen am Stadtoval aufzeigen. Der Eisenbahnhistoriker referiert am Sonntag, 4. Dezember, um 16.30 Uhr in seinem Vortrag unter anderem über das Bahnausbesserungswerk und die Firma Baustahl. Der Vortrag im kleinen Sitzungssaal im Rathaus

weiter
  • 890 Leser

Preiswürdige Genossenschaft

Eine-Welt-Preis „act for transformation“ aus Aalen wird von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit mit einem dritten Preis ausgezeichnet.

Aalen/Stuttgart

Act for transformation aus Aalen ist von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg, kurz SEZ, ausgezeichnet worden. Die Aalener erzielten einen dritten Platz.

Die Stiftung hat vor 250 Gästen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft den Eine-Welt-Preis Baden-Württemberg 2016 in der Sparkassenakademie Stuttgart verliehen.

weiter
  • 830 Leser

Erfolge der Radballer gefeiert

Jahresabschlussfeier Mit einer „karibischen Nacht“, einem Laientheaterspiel und Ehrungen beendet der Rad- und Kraftfahrverein Hofen (RKV) sein Jahresprogramm.

Aalen-Hofen

In der Jugend liegt die Zukunft, im verantwortlichen Ehrenamt das Überleben des Vereins: Das hob Vorsitzender Wolfgang Langer während der Jahresabschlussfeier des RKV Hofen 1926 hervor. Zu den Höhepunkten im Jahresablauf des Rad- und Kraftfahrvereins (RKV) Hofen zählte der Vorsitzende die zum 25. Mal ausgetragenen Radball- und Kunstradpokalturniere.

weiter
  • 989 Leser

Einigkeit beim Grüncontainer

Gemeinderat Riesbürg entscheidet sich für abgesenkte Lösung.

Riesbürg. Nachdem in der Oktobersitzung noch heftig um die hohen Kosten von 75 000 Euro für den neuen, abgesenkten Standplatz der Grünmüllcontainer außerhalb der Utzmemmingen Kläranlage gestritten worden war, ging die Sache nun fast reibungslos über die Bühne.

Die Verwaltung hatte erneut ebenerdige Alternativen durchgerechnet, die aber auch zwischen

weiter
  • 788 Leser

Erinnerung an studentische Verbindung

Stiftungsfest Manfred Brucker blickt auf die Zeit zurück, in der der Cartellverband gegründet wurde.

Aalen. Schon in der Vorkriegszeit gab es den Cartellverband (CV) katholischer Studenten in Deutschland. Zur Wiedergründung 1946 in Aalen brauchte es die Genehmigung der amerikanischen Militärregierung. Beim 70-jährigen Bestehen des CV-Ortszirkels im „Ramada“ erinnerte sich der Aalener Professor Manfred Brucker in einem Vortrag mit vielen

weiter
  • 595 Leser

Mehrfach-Blutspender geehrt

Auszeichnung Riesbürgs Bürgermeister Willibald Freihart dankt „Vorbildern für unsere Gesellschaft“.

Riesbürg. In Riesbürgs Gemeinderatssitzung hat Bürgermeister Willibald Freihart Mehrfachblutspender der Gemeinde geehrt und den DRK-Ortsvereinen Utzmemmingen und Pflaumloch für die Durchführung jeweils eines Blutspendetermins gedankt. „Blutspender sind Vorbilder für unsere Gesellschaft“, sagte er und bedauerte, dass von möglichen 33 Prozent

weiter
  • 655 Leser

Zum Berufsverkehr freie Fahrt

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Schon zur morgendlichen Berufsverkehrszeit am Donnerstag, 1. Dezember, können Verkehrsteilnehmer wieder über die bislang gesperrte Landesstraße zwischen Bargau und Heubach- Buch fahren. Das sagt der Leiter des Gmünder Ordnungsamtes, Gerd Hägele. Die stark befahrende Straße war seit 12. September gesperrt, um Voraussetzungen

weiter
  • 734 Leser

Advent im Haus der Lebenshilfe

Tradition Der Adventsmarkt der Aalener Lebenshilfe hat eine lange Tradition. In gemütlicher Atmosphäre mit musikalischer Unterhaltung konnten die Besucher Adventskränze, Gestecke und Geschenkideen für die Weihnachtszeit auswählen. Freude herrschte beim Adventsmarkt auch über den neuen Bus für den Kindergarten, den die Besucher in Augenschein nehmen

weiter
  • 1104 Leser

Markt im Wasseralfinger Schloss

Advent Der Elternbeirat der Schloss-Schule hat seinen Gästen im Schlosshof und in den Klassenzimmern ein buntes Programm beschert. Zu den Angeboten zählten Leckereien wie Flammkuchen und Schlossburger, Ponyreiten und kreatives Basteln, festliche Musik für Streichquartett in der Kapelle, Bläsermusik im Innenhof und Auftritte einer Märchenerzählerin.

weiter
  • 3
  • 1091 Leser

Heidi Tuschhoff verabschiedet

Wechsel Im Eröffnungsgottesdienst nach der Renovierung der Pfarrkirche Fachsenfeld, wechselte auch die Chorleiterin. Pfarrer Wolfgang Gokenbach (r.) verabschiedete Heidi Tuschhoff, die den „kleinen, aber feinen Chor“ sechs Jahre lang geleitet hatte, in den Ruhestand. „Zunächst als Projektchor gestartet, förderte und forderte Frau

weiter
  • 1210 Leser

Heidenheimer Kunst auf der Biennale

Kunst Carlos Amorales wurde vom Nationalen Institut der Schönen Künste als Repräsentant Mexikos auf der 57. Biennale von Venedig nominiert. Sein Werk „La lengua de los muertos“ ist in der Ausstellung „Der Tod in der mexikanischen Gegenwartskunst“ im Kunstmuseum Heidenheim zu sehen. Foto: privat

weiter
  • 946 Leser

Geheimnisse im Rittersaal

Opernfestspiele Heidenheim Im Sommer 2017 ist Wagners „Fliegender Holländer“ zu sehen. Die Verdi-Reihe wird mit „Un Giorno di Regno“ fortgesetzt.

Die Opernfestpiele Heidenheim, eines der traditionsreichsten Festivals dieser Art in Deutschland, präsentieren vom 18. Juni bis 30. Juli 2017 drei eigene Opernproduktionen sowie Chor- und Sinfoniekonzerte mit hochkarätigen internationalen Virtuosen. Speziell die Inszenierungen von Richard Wagners „Fliegendem Holländer“ und Giuseppe Verdis

weiter
  • 587 Leser

Ausstellung mit Skulpturen und Zeichnungen von Eckhart Dietz

Kunst Unter dem Titel „So, wie ich bin“ sind im Schwäbisch Gmünder Kornhaus Arbeiten des Künstlers Eckhart Dietz (l.) zu sehen. Die Kanzlei im Kornhaus zeigt Metallgussfiguren und Zeichnungen, die den individuellen Ausdruck und die innere Haltung eines Menschen in charakteristischer Weise umsetzen. Der 83-jährige Eckhart Dietz hat sich

weiter
  • 1339 Leser
Schaufenster

Singspiel Hänsel und Gretel

Als Extra für die ganze Familie zeigt das Theater Pforzheim in der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros am Dienstag, 27. Dezember, um 14.30 Uhr im CCS Schwäbisch Gmünd die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in einer kleinen Singspielfassung. Ausgehend von Opernfassung Engelbert Humperdincks hat Dramaturg Thorsten Klein

weiter
  • 5
  • 995 Leser

Anka Zink ist extrem positiv

Kleinkunst Die Bonner Kabarettistin ist mit ihrem neuen Programm am 14. Dezember zu Gast in der Aalener Stadthalle.

Es sind die Themen unserer Zeit, welche die Bonner Kabarettistin Anka Zink beleuchtet. Das Ganze, typisch Zink, entgegen der üblichen Tendenz des negativen Dauernörgelns. Anka Zink liebt es extrem positiv, also heißt auch ihr neues Programm „Zink extrem positiv“. Am Mittwoch, 14. Dezember 2016 ist sie zu erleben im Kleinkunst-Treff in der

weiter
  • 763 Leser

Theater zeigt „Freie Sicht“

Am Samstag, 10. Dezember, gastiert die Stuttgarter Schauspielgruppe Spielbetrieb mit dem Stück „Freie Sicht“ um 20 Uhr im Theater im Bahnhof in Rechberghausen, Bahnhofstraße 12. Ein Kind, das ein dubioses Paket in einen Mülleimer schmeißt, Erziehungsberechtigte, die sich ihren diffusen Ängsten hingeben und eine Gesellschaft, die ihre Befindlichkeiten

weiter
  • 551 Leser

Den Nerv der Bürger getroffen

Hallenbad Junge Union hat bereits mehr als 1200 Rückmeldungen auf Umfrage. Teilnahme noch bis 4. Dezember möglich.

Schwäbisch Gmünd. Mehr als 1200 Bürger aus und um Gmünd haben bislang an der Umfrage der Jungen Union Schwäbisch Gmünd zu einem Hallenbad in Schwäbisch Gmünd teilgenommen. „Wir sind begeistert von der überwältigenden Resonanz“, sagt der Vorsitzende der Gmünder JU, Markus Bosch. Dies zeige, dass das Hallenbad ein Thema sei, das den Gmündern

weiter
  • 1
  • 739 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Lotterbett und Lotterleben

Manfred Wespel über liederliches Leben und Zarin Katharinas Bettstatt.

Im heutigen Deutsch kennt man am ehesten noch das Lotterbett und das Lotterleben. Beide haben nicht gerade den besten Ruf. Das zugrunde liegende mittelhochdeutsche lotter ist nicht mehr gebräuchlich, war aber ein häufig benutztes Wort. Schon damals hatte es neben der relativ neutralen Bedeutung locker eine deutlich moralische Note: schlaff, nichtig,

weiter
  • 673 Leser

Riesbürg erhöht den Trinkwasserpreis um 41 Cent

Gemeinderat Gremium berät den Haushaltsplanentwurf 2017 und begrüßt Armin Koppitz als neuen Rat

Riesbürg. „Deutschland geht es gut und uns Riesbürgern auch“, eröffnete Bürgermeister Willibald Freihart das Thema Haushalt 2017. Hart trifft es Riesbürg aber, dass auch 2015 gut lief, was nun eine Erhöhung der Umlagen bringt – plus 655 000 Euro im Vergleich zu 2016 – bei sinkenden Zuweisungen – minus 413 000 Euro. Macht

weiter
  • 702 Leser

Klangvolles Beispiel gelebter Ökumene

Adventssingen Der katholische Kirchenchor, der evangelische Posaunenchor und zwei Solisten stimmen in der katholischen Pfarrkirche St. Leonhard auf die Vorweihnachtszeit ein.

Riesbürg-Pflaumloch

Der katholische Kirchenchor, der evangelische Posaunenchor, Querflötistin Lisa Weng und der Trompeter Lukas Schneider haben in Pflaumlochs Leonhardskirche ein gemeinsames Adventssingen gestaltet. Die Begrüßung oblag dem Hausherrn, dem katholischen Pfarrer Stanislaus Wojaczek, der das Konzert als Zeichen gelebter Ökumene und Fortsetzung

weiter
  • 873 Leser

Lichter am Baum und „Papa Natale“ erfreuen Italiener

Gemeindepartnerschaft Partnerschaftsverein Unisono bringt den Weihnachtsbaum nach Solarolo.

Kirchheim/Solarolo. Seit Jahren erfreut der Kirchheimer Partnerschaftsverein Unisono seine Partnergemeinde Solarolo mit einem Weihnachtsbaum aus Kirchheim. Am Vorabend des 1. Advents wurde auf der gut besuchten Piazza vor dem Rathaus in Solarolo der kleine Weihnachtsmarkt eröffnet. Das Herzstück bildet dabei die über sechs Meter hohe, hell erstrahlende

weiter
  • 3
  • 739 Leser

Warten aufWeihnachten

Auf Einladung der VHS in Großdeinbach und dem Kulturbüro, gastiert Doris Batzler aus Karlsruhe mit ihrem Stück “Die kleine Hexe Wackelzahn feiert Weihnachten“ in Großdeinbach.

Bis es weihnachtet ist es nicht mehr weit, dabei gibt es noch so viel zu tun. Die Hexe Agathe Wackelzahn muss noch Plätzchen backen, Geschenke zaubern und den Weihnachtsbaum

weiter
  • 198 Leser

Für die Tanzveranstaltung am Sonntag, 4. Dezember, mit den „Cadillacs“ in der Mutlanger Gemeindehalle sind noch Karten erhältlich. Dieter Hölldampf und Erich Kuhn feiern ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in der Halle, wo die legendären „Tanzveranstaltungen mit den Cadillacs“ begonnen haben. Beginn ist um 16.30 Uhr, Karten zu 22

weiter
  • 244 Leser

Kreative Bastelzeit

Basteln ist wieder angesagt! In dem Buch finden Sie Adventskalender, Kränze und Kugeln aus Tannengrün, Popcorn-Girlanden, Traumfänger und Engel zum Selbermachen. Geschenktipps wie Häkel- sterne, Diamantseifen, Fotowürfel, gestrickte Hausschuhe oder Last Minute- Geschenke werden rechtzeitig zum Fest fertig, wenn sie bereits bei Lebkuchen, Karamellherzen

weiter
  • 224 Leser

Adventskonzert

Chormusik in der Lorcher Stadtkirche

Eine reizvolle Mischung aus beschwingter und besinnlicher Chormusik, gespickt mit Texten und instrumentalen Beiträgen, gibt´s beim gemeinsamen Adventkonzert vom „pop-chörle“ aus Lorch und dem Schwäbisch Gmünder Chor „Cantate Domino“.

Man darf gespannt sein auf die ungewöhnliche Kombination moderner und älterer Musik, die besinnliche,

weiter
  • 205 Leser

Aus einem Topf

Leckeres Essen, das blitzschnell zubereitet ist und dabei noch gesund ist, steht derzeit hoch im Kurs. Wer keine Alleskönner-Küchenmaschine besitzt und dennoch auf solche Gerichte nicht verzichten möchte, sollte unbedingt einen Blick in das Kochbuch von Sabrina Fauda-Rôle werfen. „One Pot Pasta“ lautet hier das Zauberwort. Dahinter steckt

weiter

Barocke Barklassiker

Zum Jahresende gibt es noch mal ein echtes Highlight in der Villa Stützel: Fünf gute Musiker, alte und neue Musik und spannende Kontraste gibt es bei einem Crossover-Konzert von Händel bis Sinatra am Sonntag, 4. Dezember, ab 16 Uhr zu erleben.

Norbert Botschek (Saxofon und Gesang) und Andreas Fetzer (Gitarre) muss man in Aalen eigentlich gar nicht

weiter
  • 202 Leser

Brezel-Orakel

Haben Sie sich manchmal nach dem Bäckerei-Besuch auch schon gefragt, warum die Brezel heute diese Form, diese Größe und diese Augen hat? Dann – und wenn nicht, dann erst recht – sollten Sie sich das Brezel-Orakel besorgen! Die Autoren Christian Roether und Jörg Seemann führen darin in die große Welt der Brezel-Codes ein. In dem mit einem

weiter
  • 273 Leser

Chormusik

Mit einem Weihnachtskonzert gastiert in Oberkochen das Vokalensemble „Singer Pur“ und präsentiert in der katholischen Kirche St. Peter und Paul mit weihnachtlicher Chormusik und den schönsten deutschen Weihnachtsliedern eine exzellente Auswahl volkstümlichen Liedguts vom Advent bis zum Fest aller Feste. Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe

weiter

Nikolaus-Rock

Gekonnt setzen sich „The Samara Band“ mit Rockmusik in Szene. Dabei sind die Einflüsse der 70er- und 80er-Jahre nicht zu überhören. Die vielen eigenen Songs sind geprägt von den ganz Großen der Rockszene wie Paul Rodgers, Led Zeppelin, Status Quo, ZZ Top, Zappa und vielen mehr. Und wie es sich für eine ordentliche Nikolaus-Rock-Band gehört,

weiter
  • 196 Leser

Von Texas nach Seattle

Die Münchner Band „Wild Night Out“ um Gitarrist und Bandleader Claus Bux beschreibt unter dem Motto „Von Texas nach Seattle“ einen musikalischen Bogen von Boogie Blues à la Stevie Ray Vaughan und Songs von ZZ TOP aus Texas bis hin zu Klassikern von Jimi Hendrix aus Seattle. Zweifacher Leadgesang, aber auch raffinierte Instrumentals

weiter
  • 214 Leser

Das Akkordeonduo „Fink positiv“ spielt klassische und sakrale Musik, aber auch moderne Werke und Unterhaltungsmusik. Sie präsentieren am 2. Dezember ihr neues Programm „harmonisch“, das auf die Adventszeit einstimmt. Beginn ist um 20 Uhr in der Ulrichskapelle des Klosters Adelberg. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 218 Leser
Freizeit verlost drei Fanpakete von „Danceperados“

Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen einfach nicht sein lassen. Mit dieser Begeisterung möchten sie am Sonntag, 22. Januar 2017, um 19 Uhr auch das Publikum

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Schwanensee in Aalen

Eleganz

Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert am 2. Januar 2017, 20 Uhr, den beliebten Ballettklassiker „Schwanensee“. Die berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, mitreißende Tänze, eine märchenhafte Handlung sowie opulente Kostüme und Bühnenausstattung erwarten die Zuschauer und machen diese Aufführung zu einem Erlebnis.

Das

weiter
Freizeit verlost drei Fanpakete von „Danceperados“

Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen einfach nicht sein lassen. Mit dieser Begeisterung möchten sie am Sonntag, 22. Januar 2017, um 19 Uhr auch das Publikum

weiter

Für die Tanzveranstaltung am Sonntag, 4. Dezember, mit den „Cadillacs“ in der Mutlanger Gemeindehalle sind noch Karten erhältlich. Dieter Hölldampf und Erich Kuhn feiern ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum in der Halle, wo die legendären „Tanzveranstaltungen mit den Cadillacs“ begonnen haben. Beginn ist um 16.30 Uhr, Karten zu 22

weiter
  • 275 Leser

BarockeBarklassiker

Zum Jahresende gibt es noch mal ein echtes Highlight in der Villa Stützel: Fünf gute Musiker, alte und neue Musik und spannende Kontraste gibt es bei einem Crossover-Konzert von Händel bis Sinatra am Sonntag, 4. Dezember, ab 16 Uhr zu erleben.

Norbert Botschek (Saxofon und Gesang) und Andreas Fetzer (Gitarre) muss man in Aalen eigentlich gar nicht

weiter
  • 206 Leser

Blasmusik

Sie sind wieder unterwegs: Auf der Fortsetzung ihrer 60 Jahre Jubiläumstournee „90 - 60 - 30 - 15“ kommt das erfolgreiche und bekannte Blasorchester „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ im Frühjahr nach Schwäbisch Gmünd.

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

18. März, 20 Uhr

CC Stadtgarten,

weiter
  • 210 Leser

Bunte Mischung

Oberkochen dell‘Arte startet im Januar

Wie gewohnt – und auf gewohnt hohem Niveau – bietet das Kulturprogramm für das erste Halbjahr 2017 wieder den für Oberkochen „dell´Arte“-typischen Veranstaltungsmix – zusammengestellt ganz nach Publikumsgeschmack. Mit den fünf Veranstaltungen von Januar bis Juni haben die Veranstalter eine bunte Mischung aus Theater, Musik,

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Schwanensee in Aalen

Eleganz

Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert am 2. Januar 2017, 20 Uhr, den beliebten Ballettklassiker „Schwanensee“. Die berührende Musik von Peter I. Tschaikowski, mitreißende Tänze, eine märchenhafte Handlung sowie opulente Kostüme und Bühnenausstattung erwarten die Zuschauer und machen diese Aufführung zu einem Erlebnis.

Das

weiter

Für die ganze Familie

Als besonderes Extra für die ganze Familie zeigt das Theater Pforzheim in der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros die berühmte Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in einer kleinen Singspielfassung.

Ausgehend von der spätromantischen Opernfassung Engelbert Humperdincks hat Dramaturg Thorsten Klein gemeinsam mit

weiter
  • 264 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 222733 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: Danceperados und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 323 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 222729 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: Schwanensee und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 319 Leser

Info

Rufen Sie unter (01378) 222728 an und nennen Sie das Stichwort: Zink und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 306 Leser

Info

Tickets sind in Oberkochen über die Stadtverwaltung, Tel. (07364) 270 und bei Buch & Kultur Mayer, Tel. (07364) 955168 sowie in Aalen beim Touristik-Service, Tel. (07361) 522359 erhältlich.

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Weitere Informationen zum Programm sowie Kartenbestellung und Online-Vorverkauf gibt es

weiter
  • 220 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Kleinkunst-Treff in Aalen

Klartext

Extreme Zeiten brauchen extremes Kabarett. Und deshalb hat Anka Zink auf ihr Programm noch eine Schippe Extremismus drauf gepackt. In „Zink extrem positiv” beurteilt die Bonner Kabarettistin am Mittwoch, 14. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen die Themen unserer Zeit.

In typisch rheinischem Klartext bohrt die Komikerin mit dem

weiter

Open Air

Auch im Sommer 2017 wird in Heidenheim im Brenzpark wieder das große Open Air-Wochenende stattfinden. Am 17. und 18. Juni dürfen sich die Fans auf Silbermond und Chris de Burgh (Foto rechts) freuen.

Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

17. und 18. Juni

Brenzpark,

Heidenheim

weiter
  • 328 Leser

Persönliche Tragödie

Theater im Congress-Centrum Stadtgarten

Um Freud und Leid geht es im Bestseller-Roman „Der Trafikant“ des österreichischen Schriftstellers Robert Seethaler.

Als Theaterstück mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen ist die 2012 entstandene Geschichte über den jungen Franz Huchel zu sehen. Trotz aller Größe der verhandelten Themen schafft es die Geschichte, durch ihre Einfachheit

weiter
  • 435 Leser

Stimmenexpress in der Essinger Schloss-Scheune

Das Ensemble „Pepper & Salt“ präsentiert Christmas-Songs und Geschichten rund ums Fest: Mit ihrem Programm „...wovon ich singen und sagen will“ lassen die Sänger und Sängerinnen am

Samstag, 3. Dezember, ab 20 Uhr die Essinger Schloss-Scheune in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.

Der Stuttgarter Stimmen-Express hat sich

weiter

Zum Mozart-Jahr

Adventskonzert der „Capella Nova“ in Unterkochen

Beim traditionellen Adventskonzert der „Cappella Nova“ stehen zum 225. Todestag von Wolfgang Amadeus Mozart zwei seiner Spätwerke auf dem Programm.

Nach dem ersten Teil aus Mozarts Bearbeitung von Händels „Messias“, erklingt das berühmte „Requiem“, über dem Mozart in der Nacht vom 4. auf 5. Dezember 1791 in Wien verstorben

weiter
  • 5
  • 560 Leser

Kreative Bastelzeit

Basteln ist wieder angesagt! In dem Buch finden Sie Adventskalender, Kränze und Kugeln aus Tannengrün, Popcorn-Girlanden, Traumfänger und Engel zum Selbermachen. Geschenktipps wie Häkel- sterne, Diamantseifen, Fotowürfel, gestrickte Hausschuhe oder Last Minute- Geschenke werden rechtzeitig zum Fest fertig, wenn sie bereits bei Lebkuchen, Karamellherzen weiter
  • 403 Leser

Adventskonzert

Chormusik in der Lorcher Stadtkirche

Eine reizvolle Mischung aus beschwingter und besinnlicher Chormusik, gespickt mit Texten und instrumentalen Beiträgen, erwartet die Zuhörer beim gemeinsamen Adventkonzert vom „pop-chörle“ aus Lorch und dem Schwäbisch Gmünder Chor „Cantate Domino“.

Man darf gespannt sein auf die ungewöhnliche Kombination moderner und älterer Musik,

weiter
  • 386 Leser

Aus einem Topf

Leckeres Essen, das blitzschnell zubereitet ist und dabei noch gesund ist, steht derzeit hoch im Kurs. Wer keine Alleskönner-Küchenmaschine besitzt und dennoch auf solche Gerichte nicht verzichten möchte, sollte unbedingt einen Blick in das Kochbuch von Sabrina Fauda-Rôle werfen. „One Pot Pasta“ lautet hier das Zauberwort. Dahinter steckt weiter
  • 436 Leser

Brezel-Orakel

Haben Sie sich manchmal nach dem Bäckerei-Besuch auch schon gefragt, warum die Brezel heute diese Form, diese Größe und diese Augen hat? Dann – und wenn nicht, dann erst recht – sollten Sie sich das Brezel-Orakel besorgen! Die Autoren Christian Roether und Jörg Seemann führen darin in die große Welt der Brezel-Codes ein. In dem mit einem weiter
  • 499 Leser

Chormusik

Mit einem Weihnachtskonzert gastiert in Oberkochen das Vokalensemble „Singer Pur“ und präsentiert in der katholischen Kirche St. Peter und Paul mit weihnachtlicher Chormusik und den schönsten deutschen Weihnachtsliedern eine exzellente Auswahl volkstümlichen Liedguts vom Advent bis zum Fest aller Feste. Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe

weiter

Satirischer Jahresrückblick

Der Musikverein Leinzell lädt ein zum 15. Leinzeller Culturissimo: Unter dem Motto „Rückspiegel 2016 - ein satirischer Jahresrückblick“ erwartet das Publikum Erinnerungskultur auf hohem Niveau, pointensatt, geistreich geschliffen und souverän selbstsicher präsentiert: Highlights, Downlights, Total-Flops und messerscharfe Attacken, die auch

weiter
  • 262 Leser

Sprachakrobatik

Musikalisch-kabarettistisches Feuerwerk im Schloss

Mit seinem neuen Programm „Improve your Deutsch – Rhetorik in höchster Vollstreckung“ kommt der bekannte Komödiant, Satiriker und Liedermacher Ernst Mantel am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, um 18 Uhr in das Ökonomiegebäude von Schloss Fachsenfeld.

Der Kenner alles Schwäbischen, Ernst Mantel, geht auf eine humorvolle Entdeckungstour

weiter
  • 511 Leser

Ungewöhnliche Frau

„Die Päpstin“ beim Theaterring Aalen

Das Münchner Ensemble „Theaterlust“ gastiert mit „Die Päpstin“ in der Stadthalle Aalen. Das Theater bringt das mitreißende Historiendrama nach dem Erfolgsroman von Donna Woolfolk Cross mit Opulenz, physischer Virtuosität und filmischer Dynamik, mit Videokunst und eigens für diese Produktion komponierter Live-Musik auf die Bühne.

weiter
  • 549 Leser

Das Akkordeonduo „Fink positiv“ spielt klassische und sakrale Musik, aber auch moderne Werke und Unterhaltungsmusik. Sie präsentieren am 2. Dezember ihr neues Programm „harmonisch“, das auf die Adventszeit einstimmt. Beginn ist um 20 Uhr in der Ulrichskapelle des Klosters Adelberg. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 425 Leser

Die kleinen Dinge

Kabarett in der Arche in Dischingen

Wer will nicht reich sein? Wenigstens ein bisschen?! Chin Meyer begibt sich mit der tatkräftigen und einfallsreichen Unterstützung des Steuerfahnders Siegmund von Treiber auf die Spuren des großen und des kleinen Geldes. Wo ist es geblieben? Wer hat es? Warum nicht Sie?

Der seit seines YouTube-Hits bei „Markus Lanz“ bundesweit beliebte und

weiter
  • 426 Leser

Groß und Klein

Atelierausstellung von Alfred Bast

Der Künstler Alfred Bast öffnet sein Atelier „Kunstraum“ in Abtsgmünd-Hohenstadt an den nächsten beiden Adventssonntagen.

Das Bild an der Wand ist 250 mal 450 cm groß. Es wurde in großen Schwüngen mit farbigen Spachteln direkt auf Nessel aus dem Köperschwung heraus gemalt. Und zwar in der Neujahrsnacht 2016. Regelrecht winzig im Vergleich

weiter
  • 297 Leser

Info

Öffnungszeiten: Donnerstag, 1. Dezember, 17 bis 21 Uhr, Freitag, 2. Dezember, 14 bis 21 Uhr, Samstag, 3. Dezember, 11 bis 21 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, 11 bis 19 Uhr.

weiter
  • 296 Leser

Keltische Weihnacht mit„Vox Femina“

Das Frauenensemble „Vox femina“ möchte seine Zuhörer am Freitag, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr mit festlichen Klängen im Schwörsaal der Gmünder Musikschule auf eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte mitnehmen.

Unterstützt durch die Solistinnen Brigitta Wanner, Dorothee Schock, Bärbel Schmid, Annegret Kornau und D’Ann Ricciolini

weiter
  • 481 Leser

Songs von heute bis übermorgen

Auch wenn es am zweiten Advent-Wochenende etwas trüb sein sollte, nach dem Weihnachtsmarkt in Ellwangen könnte es im „Ars Vivendi“ ein Über-Abend werden. Mit der Aalener Band „ÜberMorgen“ (Foto: PR) ist man dort gut aufgehoben, egal ob mit Tee oder Glühwein. Das Trio Constanze Metzger (Gesang), Björn Franzen (Gitarre) und Eddy

weiter
  • 614 Leser

Weihnacht unter Tage

Weihnachtsmarkt am und im Tiefen Stollen

Der Wasseralfinger Weihnachtsmarkt am und im Tiefen Stollen wird 2016 erneut größer. Außerdem dauert er einen Tag länger. Beginn dieses Jahr ist Donnerstag, 1. Dezember, 17 Uhr. Schluss sein wird am Sonntag, 4. Dezember, um 19 Uhr abends.

Über den nunmehr vierten Weihnachtsmarkt im Besucherbergwerk und auf dem Platz davor, informierten die Ortsvorsteherin

weiter
  • 815 Leser

Alle Jahre wieder

Was wäre die Adventszeit ohne ein Konzert von „Spektakulatius“? Die Weihnachtsformation mit neun Musiker und Musik-erinnen aus der Region hat in den vergangenen Jahren viele Konzerte in Süddeutschland gespielt und ihren Zuhörern Weihnachtsstimmung mit nach Hause gegeben. Für Jung und Alt gehört ein Konzert mit „Spektakulatius“

weiter
  • 301 Leser

Bunte Mischung

Oberkochen dell‘Arte startet im Januar

Wie gewohnt – und auf gewohnt hohem Niveau – bietet das Kulturprogramm für das erste Halbjahr 2017 wieder den für Oberkochen „dell´Arte“-typischen Veranstaltungsmix – zusammengestellt ganz nach Publikumsgeschmack. Mit den fünf Veranstaltungen von Januar bis Juni haben die Veranstalter eine bunte Mischung aus Theater, Musik,

weiter

Info

Tickets sind in Oberkochen über die Stadtverwaltung, Tel. (07364) 270 und bei Buch & Kultur Mayer, Tel. (07364) 955168 sowie in Aalen beim Touristik-Service, Tel. (07361) 522359 erhältlich.

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Weitere Informationen zum Programm sowie Kartenbestellung und Online-Vorverkauf gibt es

weiter
  • 279 Leser

Info

Karten gibt es in Essingen bei

Getränke-Markt Karl Meyer, Tel. (07365) 5240, Christl’s Schreibwaren, Tel. (07365) 5244, in Aalen bei der Tourist-Information, Tel. (07361) 522358 und über das Internet unter www.reservix.de.

weiter
  • 299 Leser

Stimmenexpress in der Essinger Schloss-Scheune

Das Ensemble „Pepper & Salt“ präsentiert Christmas-Songs und Geschichten rund ums Fest: Mit ihrem Programm „...wovon ich singen und sagen will“ lassen die Sänger und Sängerinnen am

Samstag, 3. Dezember, ab 20 Uhr die Essinger Schloss-Scheune in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.

Der Stuttgarter Stimmen-Express hat sich

weiter
  • 400 Leser

Sully

Am 15. Januar 2009 wird der Pilot Chesley B. Sullenberger (Tom Hanks) zum absoluten Helden in den USA, aber auch auf der ganzen Welt, weil „Sully“, so sein Spitzname, mit seinem Airbus A320 eine Notwasserung auf dem Hudson River in New York durchführen muss und diese wie durch ein Wunder auch schafft. Zur Seite steht ihm dabei sein Co-Pilot

weiter
  • 194 Leser
Mittwoch, 30.11.2016

Theater

Was wäre eine Vorweihnachtszeit ohne Peter Tschaikowskys zauberhaftes Ballett „Der Nussknacker“? Die fantastische Handlung nach einem Märchen des deutschen Romantikers E.T.A. Hoffmann ist auf Einladung des Gmünder Kulturbüros mit dem mehrfach preisgekrönten Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch

weiter
  • 357 Leser

Underworld:

Blood Wars

Vampirkriegerin Selene (Kate Beckinsale) erwacht aus ihrem langjährigen Koma und findet eine Welt vor, in der das Geheimnis um die Existenz von Vampiren und Werwölfen gelüftet wurde, woraufhin die Menschen alles daran setzen, beide Seiten auszulöschen. Indes denkt der Anführer des Lykaner-Clans, Werwolf Marius (Tobias Menzies), selbst im Angesicht der

weiter
  • 252 Leser

Wohnzimmerkonzert

Die Band „Gradraus“ sieht sich in der Tradition der Singer-Songwriter und steht für unverfälschten, ehrlichen Akustik-Folkrock mit schwäbischen Songtexten. Im Mittelpunkt der Lieder stehen das Leben und die Liebe – mit allem was dazugehört. So sind die Songs mal fröhlich, mal nachdenklich, dann wieder lustig – aber niemals oberflächlich.

weiter
  • 470 Leser

Arbeitswelt und der erste Schnee

Hilfe für Togo Ein halbes Jahr nutzt Mèmè Djossou aus dem afrikanischen Togo, um sein Wissen im Bereich Photovoltaik zu verbessern, den Verein zu unterstützen und deutschen Alltag kennenzulernen.

Waldstetten

Sechs arbeitsreiche Monate liegen hinter Mèmè Djossou, einem jungen Mann aus Togo. Der Waldstetter Verein „Hilfe für Togo“ gab ihm die Möglichkeit, in Deutschland sein Wissen über Solartechnik zu vertiefen, um sich und seinen Mitmenschen eine Perspektive in seinem Heimatland zu geben.

Die ersten Tage in Deutschland verbrachte

weiter

Mehrere Autos aufgebrochen

Diebstahlserie Unbekannte stehlen Navis und ein Lederlenkrad am Lorcher Kellerberg.

Lorch. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden im Lorcher Wohngebiet Kellerberg mehrere Autos aufgebrochen, das teilt die Polizei mit. Alle Taten blieben zunächst unentdeckt. Doch ab etwa sieben Uhr wurden bei der Lorcher Polizei nacheinander verschiedene Aufbrüche angezeigt. Inzwischen summiere sich die Zahl der Geschädigten auf acht.

Schaden weiter
  • 811 Leser

Sportgruppen des TV Unterkochen spenden für Advent der guten Tat

Advent der guten Tat Die Mitglieder der Herzsportgruppe „Herzschlag“ und die der Reha-Sportgruppe „ImPuls“ des TV Unterkochen – beide unter der Leitung von Ingrid Honold – haben in diesem Jahr zum letzten Mal für einen guten Zweck gespendet. Aktuell gehen 300 Euro an die SchwäPo-Hilfsaktion Advent

weiter
  • 1064 Leser

Adenauer-Skulptur für Gmünd?

Stadtgestaltung Die Hans-Kloss-Statue des Boccia spielenden Altkanzlers ziert bis jetzt die Uferpromenade in Cadenabbia. Standort am Bouleplatz?

Schwäbisch Gmünd

Eine Skulptur des Gmünder Künstlers Hans Kloss zeigt nicht irgendeinen Bocciaspieler. Sie ist vielmehr das Abbild des Boccia spielenden Konrad Adenauer, des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland. Geht es nach Hans Kloss, soll die zwei Meter große Figur dort platziert werden, wo sich Boulespieler – dem Bocciaspiel

weiter
  • 2
  • 766 Leser

Leidenschaft fürs Bergwerk

Vereinsjubiläum Der Verein Besucherbergwerk Tiefer Stollen ist 30 Jahre alt. Ohne ihn würde diese weithin beliebte Einrichtung überhaupt nicht existieren.

Aalen

Nächstes Jahr, 2017, wird das Besucherbergwerk Tiefer Stollen in Wasseralfingen 30 Jahre in Betrieb sein. Noch vor diesem Jubiläum steht ein anderes an: Der Verein Besucherbergwerk Tiefer Stollen ist bereits 30 Jahre alt. Im Sommer 1986 ist er gegründet worden. Gefeiert wird dies aber erst bei der Barbarafeier am 8. Dezember im evangelischen

weiter
  • 5
  • 1198 Leser

Fuß im Auto eingeklemmt

Nach Missgeschick leicht verletzt
Zwei Frauen ist in Welzheim und Schorndorf dasselbe Missgeschick passiert. Beide setzten sich in ihren Wagen, starteten den Motor und hatten noch einen Fuß außerhalb des Autos. Deshalb fuhren beide Autos auf den Vordermann auf und die Frauen klemmten sich einen Fuß in der Tür ein. weiter
  • 5
  • 2449 Leser

Autofahrer stirbt im Fahrzeug

Fahrzeug prallt gegen Baum und fängt Feuer
Ein 24-jähriger Autofahrer kam mit seinem Auto von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei fing das Fahrzeug Feuer. Der Mann verstarb noch im Wrack an den Folgen seiner Verletzungen. weiter
  • 7947 Leser

Unfall beim Abbiegen

Totalschaden an zwei Autos
Ein 18-jähriger Autofahrer wollte in eine Straße einfahren, dabei stieß er mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand beim Unfall wirtschaftlicher Totalschaden. weiter
  • 4161 Leser

Regionalsport (15)

ZAHL DES TAGES

22

von bislang 25 Saison-Toren des FC Normannia Gmünd haben vier Spieler erzielt: Joe Colletti (7), Felix Bauer, Christian Essig und Marvin Gnaase (je 5). Die restlichen Tore besorgten Giuseppe Catizone (2) und Fabian Kolb.

weiter
  • 567 Leser

Anmelden zum „Sparkassen-Cup“

Weihnachtsturnier Die Tischtennisabteilung der SG Bettringen richtet am 26. Dezember wieder den „Sparkassen-Cup“ aus. Anmeldungen schriftlich an Cristian Prax, Rotenbachstr. 31, 73527 Schwäbisch Gmünd, Telefon: 07171/8093270. Mobil: 0179-4892588. E-Mail: christianprax@web.de. Foto: Tom

weiter
  • 858 Leser

Bettringen erkämpft sich einen Punkt

Handball, Landesliga Die SG Bettringen ringt dem TV Altenstadt beim 25:25 (13:9) einen Zähler ab, ist nun Vorletzter.

Ein kleines Erfolgserlebnis durften die Bettringer Landesliga-Handballer feiern: In eigener Halle entrissen sie dem TV Altenstadt einen Punkt. Dabei waren die Vorzeichen nicht optimal, da man in den vergangen Spielen teilweise sang- und klanglos untergegangen war und Altenstadt mit einer kleine Siegesserie im Rücken in der Uhlandhalle gastierte. Doch

weiter
  • 390 Leser

HSG gewinnt auswärts in einem wahren Derby-Krimi

Handball, Württembergliga HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf schlägt den TV Steinheim 26:25 (15:14)

Die Vorzeichen für die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf (WiWiDo) standen vor dem Württembergliga-Derby bestens. Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen reiste das Team um Kapitän Florian Bühler an den Albuch. Einzige personelle Veränderung gegenüber des Spiels gegen Reichenbach, war der krankheitsbedingte Ausfall von Janik Baur. Doch dass der

weiter
  • 494 Leser

MADS behaupten die Tabellenführung

Volleyball, Regionalliga Die Ostalbvolleyballer müssen sich den 3:2-Sieg über die TSG Heidelberg Rohrbach hart erkämpfen. Der Aufsteiger hat nun nach acht Spielen 18 Punkte auf dem Konto.

Im Heimspiel gegen die TSG Heidelberg Rohrbach konnte Felix Roos den gegnerischen Libero mit platzierten Sprungflatteraufschlägen stark unter Druck setzen, eine schnelle 7:2-Führung war die Folge. Die Gäste ließen sich nicht davon beeindrucken, ihre Annahme stabilisierte sich immer mehr, durch cleveres Block-Anschlagen konnten sich die Heidelberger

weiter
  • 488 Leser

Keine Punkte für die Zweite der MADS

Volleyball, Landesliga SG MADS Ostalb II verlieren 1:3 beim TV Hausen, stehen in der Tabelle dennoch gut auf Rang drei.

Die Herren der zweiten Mannschaft der SG MADS Ostalb wussten bereits vor dem Spiel gegen TV Hausen in Brackenheim, dass es ein hartes Stück Arbeit vor den werden würde. Denn bereits in den Jahren zuvor ließ man gegen die heimstarken Hausener Punkte liegen.

Der ersten Satz begann ziemlich ausgeglichen. Jedoch war von der starken Annahme der vergangenen

weiter
  • 448 Leser

Sieg gegen Altenstadt II

Handball, Bezirksklasse Bargau sichert sich einen klaren 33:26-Heimsieg.

Die Männer des TV Bargau siegten vor heimischem Publikum deutlich mit 33:26 gegen den TV Altenstadt II. Nach einem guten Start und einer 6:3-Führung für den TVB, folgte eine Schwächephase, sodass sich die Mannschaften zur Halbzeit mit 14:14 trennten. Nach dem Seitenwechsel ging Bargau wieder schnell mit drei Toren in Führung, welche bis zum Schluss

weiter
  • 503 Leser

Bettringen bleibt vorne

Schach, A-Klasse Beide Gmünder Teams verlieren. Schorndorf auf Platz zwei.

In der dritten Runde der A-Klasse gab wieder knappe Ergebnisse, die zeigt, wie ausgeglichen die Liga ist. Wer nach den verbleibenden zwei Runden schließlich Meister wird, ist völlig offen. Momentan führt die Bettringer Mannschaft (5:1) vor Schorndorf (4:2).

Bettringen II – SGEM Gmünd VIII 4:2

Die Gmünder Jugendspieler waren diesmal nicht auf

weiter
  • 385 Leser

Göggingen II ist weiter ungeschlagen

Schießen, Bezirksliga Mit dem Luftgewehr sind die Gögginger derzeit das Maß der Dinge. Gegen Wiesensteig siegen sie 4:1.

Gegen den SV Wiesensteig setzte sich der SV Göggingen II 4:1 durch. Patrick Meßner (372), Simon Meßner-Barth (378) Frank Wahl (377) und Rene Hägele (363) gewannen ihre Wettkämpfe recht klar, nur Carina Schwenger verlor ihr Match gegen Thomas Schmidt mit 341:348 Ringen.

Der SV Durlangen musste in Reichenbach eine deutlichen 0:5-Niederlage einstecken.

weiter
  • 609 Leser

Göggingen rückt mit zwei Siegen vor

Schießen, Landesliga Luftgewehr SV Göggingen mit zwei klaren 4:1-Siegen

Der SV Göggingen zeigte sich im dritten Wettkampfwochenende in der Landesliga Nord von seiner besten Seite. Mit 4:1-Siegen gegen die SGi Neuweiler und den Tabellenletzten SV Gruibingen stehen die Gögginger nur noch zwei Mannschaftspunkte hinter dem Tabellenführer SSV Bad Herrenalb auf Platz drei.

Im ersten Wettkampf gegen den SV Gruibingen holte Manuel

weiter
  • 446 Leser

HSG erobert Tabellenplatz zwei

Handball, Bezirksliga, Frauen Winzingen/Wißgoldingen gewinnt im Derby klar mit 31:23

Die Frauen der HSG Winzingen/Wißgoldingen klettern in der Bezirksliga durch den Derbysieg gegen die SG Lauterstein/Böhmenkirch/Treffelhausen auf Platz zwei. Die erste Hälfte wurde mit einem Tor durch Ria Holzapfel eröffnet. Den besseren Start erwischten aber die Gäste. Bis zur zehnten Spielminute legte die SG aus Lauterstein, Böhmenkirch und Treffelhausen

weiter
  • 458 Leser

Kantersieg für die WSG

Handball, Landesliga Die WSG Lorch/Waldhausen schlägt Wiernsheim 43:16.

Die WSG Lorch/Waldhausen feierte einen Kantersieg gegen die Gäste des TSV Wiernsheim. Die Gastgeberinnen dominierten das Spiel gegen den Tabellenletzten von Beginn an und gewannen gegen völlig überforderte Gäste am Ende mit 43:16. Der WSG standen gegen Wiernsheim mal wieder alle Spielerinnen zur Verfügung und sie begann gleich wie die Feuerwehr. Nach

weiter
  • 453 Leser

Pech: beide Wettkämpfe 2:3 verloren

Schießen, Württemberg-Liga, Luftgewehr Der SV Brainkofen muss sich gegen den SSV Simmozheim und den SV Grabenstetten knapp geschlagen geben.

Das Pech klebt dem SV Brainkofen förmlich an den Füßen. Knapper geht es kaum noch, aber so ist es im Schießsport, oft entscheidet nur ein Ring oder das Stechen über Sieg und Niederlage, beides traf bei den zwei Wettkämpfen gegen den SSV Simmozheim und dem SV Grabenstetten zu.

Gegen den SV Simmozheim sah es lange Zeit nach einem Sieg aus. Benjamin Ulm

weiter
  • 488 Leser

Zu viele Spiele zum Nachtrauern

Fußball, Verbandsliga Die Bilanz des FC Normannia zur Winterpause: Neunter Platz, ein Rückschritt im Vergleich zum Vorjahr, treffsichere Stürmer, schwache Standards und zu viel Auf und Ab.

Eines der grundlegenden Ziele, das Leistungssportler haben, hat der FC Normannia nicht erreicht: besser zu werden. Vor einem Jahr sind die Gmünder mit drei Punkten mehr (bei einem Spiel weniger) als Vierter in die Winterpause gegangen. Diesmal wird auf Rang neun überwintert, zudem hat die Normannia mehr Tore kassiert und weniger geschossen. Einige

weiter
  • 506 Leser

Überregional (35)

„Ich achte darauf, nicht nur zu funktionieren“

Seit einem Jahr führt sie mit Dietmar Bartsch die Linksfraktion im Bundestag an. Ein Gespräch mit Deutschlands bekanntester Linker über die AfD, Ängste und Verunsicherungen.
Keine Frage: Sahra Wagenknecht hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Nicht dass es ihr plötzlich an der schneidenden Logik gebricht, mit der sie ihre Argumente so vorträgt, dass sogar ihre politischen Gegner zuhören. Aber sie wirkt wärmer, verletzlicher und sogar fröhlicher als in früheren Jahren. Neuerdings liest man zum Beispiel von ihren weiter
  • 491 Leser

Abgeordneter tot gefunden

Grünen-Fraktion trauert um Wolfgang Raufelder.
Der Landtagsabgeordnete Wolfgang Raufelder ist tot. Wie die Mannheimer Polizei mitteilt, war gestern Früh am Rheinufer bei Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) eine Leiche gefunden worden. Dabei handle es sich „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ um Wolfgang Raufelder. Endgültige Gewissheit soll eine DNA-Analyse bringen. Laut „Mannheimer Morgen“ weiter
  • 531 Leser

Angebliche Irrfahrt war ein Werbegag

Mit einer inszenierten Story landete das Skigebiet Seefeld in Tirol einen PR-Coup, den es jetzt bereut.
Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Eine Pistenraupe, die eigentlich zum Beginn der Skisaison ins Tiroler Seefeld bestellt wurde, landete „versehentlich“ im hohen Norden bei Bad Oldesloe. Genauer gesagt: im gleichnamigen Ortsteil Seefeld. Doch am Sonntagabend rückte der Tourismusverband „Olympiaregion Seefeld“ mit weiter
  • 466 Leser

Angriff auf die Telekom

Rund 900 000 Router kamen teilweise nicht mehr ins Netz. Grund war wohl ein Hackerangriff.
Die massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens im Verlauf des Montags deutlich zurückgegangen. „Die eingespielten Patches und Software-Updates greifen“, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse Agentur. Zu den Ausfällen von rund 900 000 Anschlüsse hat wohl ein Hackerangriff geführt. weiter
  • 978 Leser

Anschlag vor US-Uni: Neun Verletzte

Mit einem Auto fährt ein Mann Passanten an und sticht mit einem Messer auf sie ein. Ein Polizist erschießt ihn.
Ein junger Mann hat mit einem Fleischermesser auf Passanten auf dem Campus der State University (Ohio) eingestochen. Neun wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Ein Polizist erschoss den Attentäter. Der Mann war mit einem Auto in eine Gruppe Menschen gefahren, ausgestiegen und hatte auf die Verletzten eingestochen. Binnen einer Minute war ein Polizist weiter
  • 423 Leser

ARD und ZDF verlieren Olympia-Berichterstattung

Öffentlich-rechtliche Sender können sich mit Discovery nicht auf Preis für Senderechte einigen. Eurosport übernimmt Ausstrahlung – zum Teil kostenpflichtig.
Für ARD und ZDF sind die olympischen Spiele 2018 bis 2024 gelaufen. Nachdem die Verhandlungen der öffentlich-rechtlichen Sender mit dem Rechte-Inhaber Discovery gescheitert sind, will Eurosport von den Olympischen Spielen berichten. Allerdings wird nur ein Teil im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein. Viele Stunden des Medaillen-Kampfs wandern weiter
  • 569 Leser

Berliner Fans protestieren trotz Sieg

Geplanter Stadionbau außerhalb der Hauptstadt sorgt für Verstimmung bei den Anhängern.
Eigentlich dürfte es bei Hertha BSC nur zufriedene Gesichter geben. Sportlich liegen die Berliner dank Vedad Ibisevic, der gestern seinen Vertrag bis 2019 verlängerte, und der Heimstärke sogar auf Champions-League-Kurs. Doch unter den Fans rumort es. Grund ist die Überlegung der Klubbosse, das angedachte neue Fußballstadion möglicherweise nicht in Berlin, weiter
  • 538 Leser

Brückentage 2017

Bei der Urlaubsplanung für 2017 lohnt es sich für Arbeitnehmer, sich rechtzeitig einige Brückentage zu sichern. Denn die Feiertage fallen im nächsten Jahr so günstig wie selten. Und es gibt einen mehr als sonst – Luther sei Dank.
Für Arbeitnehmer ist 2017 ein gutes Jahr: Wer geschickt plant, kann eine Reihe von Brückentagen für verlängerte Wochenenden nutzen. Außerdem gibt es einen gesetzlichen Feiertag mehr als sonst: Der Dienstag, 31. Oktober, ist wegen des 500. Reformationsjubiläums zusätzlich ein Feiertag. Das Jahr im Überblick: Neujahr Der Jahresbeginn ist aus Arbeitnehmersicht weiter
  • 607 Leser

Chat kurz vor dem Unglück

Videospiel-Firma bestätigt: Der Fahrdienstleiter war online.
Der Fahrdienstleiter von Bad Aibling hat am Morgen des Zugunglücks mehrmals auf seinem Handy mit Mitspielern eines Online-Videospiels gechattet. Das hat ein Mitarbeiter der Firma vor dem Landgericht Traunstein gesagt, deren Spiel der 40-Jährige gespielt hatte. Ein Chat erfolgte nach den Aufzeichnungen der Firma zwölf Minuten vor dem Zusammenstoß der weiter
  • 462 Leser

Drei Tote bei Frontalcrash bei Paderborn

Zwei Männer und eine Frau sterben auf der Autobahn. Die Polizei geht von einem Falschfahrer als Unfallverursacher aus.
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Autobahn bei Paderborn sind drei Menschen ums Leben bekommen – einer von ihnen war vermutlich ein Geisterfahrer. In dem einen Auto saß ein 44-Jähriger aus Pforzheim. In dem anderen war ein 31-Jähriger mit einer 34-Jährigen, beide aus Paderborn, unterwegs. Ein Zeuge habe ausgesagt, dass er nur mit Glück nicht weiter
  • 493 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Solidaritätszuschlag

Ein Steuer-Zombie

Von kaum etwas trennt sich der Staat so schlecht wie von Steuern. Die 1902 zur Finanzierung der kaiserlichen Flotte eingeführte Sektsteuer wird immer noch erhoben, obwohl alle damit gebauten Boote und auch das Kaiserreich selbst längst untergegangen sind. Übrig bleibt nur die Steuer, die längst zu einer Art Steuer-Untoten geworden ist. Genau so ein weiter
  • 398 Leser

Energiewende ist Chance für Arbeitsmarkt

Der Südwesten könnte dank Innovationen profitieren. Der DGB warnt vor Folgen kleinteiliger Firmenstrukturen.
Die Energiewende hat das Potential für eine Belebung des Arbeitsmarktes, sagt eine Studie des DGB. Noch kann Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller allerdings nur darauf hoffen, denn die jüngsten greifbaren Zahlen sagen das Gegenteil. Mindestens jeder 100. Arbeitsplatz und damit 56 500 Jobs im Südwesten hängen an der Energiewende, weiter
  • 490 Leser

Es geht um Renzis Kopf

Formal stimmen die Bürger am 4. Dezember über Verfassungsänderungen ab. Doch die Wahlkampagne hat sich in eine Schlammschlacht verwandelt, in der es um das Schicksal des Regierungschefs Matteo Renzi geht.
Für Matteo Renzi handelt es sich um die „Mutter aller Reformen“. Der als „Verschrotter“ der alten Eliten angetretene ehemalige Bürgermeister von Florenz will mit der Verfassungsreform ein blockadeanfälliges System aus zwei gleichberechtigten Parlamentskammern entschlacken. „Wenn uns diese Reform gelingt, haben wir die Kurve weiter
  • 544 Leser

Hacker greifen Telekom an

900 000 Kunden waren zeitweise ohne Telefon, Internet und Fernsehen.
Die massiven Störungen von Anschlüssen der Deutschen Telekom, von denen zeitweise 900 000 Kunden betroffen waren, sind nach Erkenntnissen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Folge einer weltweiten Attacke. Dabei seien gezielt Fernverwaltungsports von DSL-Routern angegriffen worden. Die Telekom bestätigte, dass der Angriff weiter
  • 5
  • 457 Leser
Zwischenruf

Helden der Popkultur

Adidas und Puma müssen jetzt einen neuen Superstar suchen, der bei den vereinigten Proletariern aller Länder schlagkräftig für Sportartikel wirbt. Dabei gab es zwischen Fidel Castro und den Herzogenaurachern noch nicht mal Exklusivverträge, Kubas verstorbener Máximo Lider hatte im hohen Alter vielmehr seinen Kleiderschrank geplündert. Adidas hatte nämlich weiter
  • 479 Leser

Im Zeichen des jugendlichen Herzens

Lukas Rieger wird als deutscher Justin Bieber bezeichnet. Der 17-Jährige hat tatsächlich das Zeug zu Größerem.
Und dann begleitet er das zitternde Mädchen von der Bühne, umarmt es noch einmal, und es kann mit letzter Kraft seiner Mutter schluchzend in die Arme fallen. „All About You“ heißt der Song, den Lukas Rieger da gerade gesungen hat: an das zwölfjähriges Mädchen gerichtet, das er aus dem Publikum nach oben gebeten hat. Aber es fühlen sich doch weiter
  • 491 Leser

In freudiger Erwartung

Viele Überlinger freuen sich auf den neuen Rathaus-Chef Zeitler – und haben hohe Erwartungen. Der Streit um die Gartenschau könnte weitergehen.
Die Stadt Horb muss sich einen neuen Bürgermeister suchen. Jan Zeitler (SPD), der das Amt seit 2010 inne hat und Oberbürgermeister Peter Rosenberger hauptamtlich vertritt, ist am Sonntag mit über 50 Prozent der Stimmen zum OB in Überlingen am Bodensee gewählt worden. „Das ist ein Vertrauensbeweis, der durch die nächsten acht Jahre trägt“, weiter
  • 440 Leser

Kritik an Subventionen

Finanzhilfen erreichen in Deutschland einen neuen Spitzenwert.
Der Staat hat laut einer Analyse des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) im vergangenen Jahr so viele Subventionen verteilt wie noch nie. Mit knapp 169 Mrd. EUR lagen die Finanzhilfen und Steuervergünstigungen von Bund, Ländern, Kommunen, Sonderhaushalten und EU um 2,5 Mrd. EUR über dem bisherigen Spitzenwert von 2010. Im langfristigen Vergleich weiter
  • 837 Leser

Löwen versinken im hausgemachten Chaos

Die Krise in dem 2004 aus der Bundesliga abgestiegenen Traditionsklub weitet sich aus.
Auf das immer größer werdende Chaos bei 1860 reagierte Uli Hoeneß mit Spott. „Sechzig träumt seit Jahren vom eigenen Stadion. Sie müssten mal mit Donald Trump reden, der ist ein Immobilien-Tycoon. Vielleicht baut der ihnen sowas“, sagte der Präsident von Bayern München mit einem Schmunzeln. Zugleich erneuerte er seine Ankündigung, zusammen weiter
  • 534 Leser

Mit Repression gegen Alkohol-Exzesse

Lärm, Randale, Polizeieinsätze: Kneipenszene und Anwohner prallen häufig aufeinander. Heidelberg will jetzt durchgreifen – andere Städte könnten folgen.
Am Alkoholkonsum wird ein gesamtgesellschaftliches Problem sichtbar – sagt Bürgermeister Wolfgang Erichson. „Für mich als Grünen ist neu, dass ein nichtrepressives Einwirken nicht funktioniert hat.“ Der Heidelberger Ordnungsdezernent räumt ein, dass den Städten das Problem über den Kopf wächst. Als Ausweg aus dem Dilemma sieht Erichson weiter
  • 416 Leser

Nicht ohne meinen Baum

Deutschland ist Weltmeister: im Fußball seit 2014 und in diesem Jahr auch wieder in puncto Export. Der hat hierzulande Tradition – und das nicht erst seit Autos oder Maschinen von der Bundesrepublik aus in alle Welt gehen. Denn auch der Export von Traditionen hat eben irgendwie Tradition. Nehmen wir etwa den Weihnachtsbaum. Der wurde im 18. Jahrhundert weiter
  • 361 Leser

Pensionäre und Rentner passen nur schwer unter einen Hut

Beamte sind im Alter oft finanziell besser gestellt als gesetzlich Versicherte. Das zu ändern, ist schwierig.
Auch Beamte sollen in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen, fordern Bürger, Sozialverbände und Politiker regelmäßig, wenn über das sinkende Rentenniveau und die gute Versorgung der Pensionäre diskutiert wird. Doch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) traut sich an dieses heiße Eisen nicht heran. „Ich konzentriere mich auf das Machbare“, weiter
  • 1002 Leser

Piloten streiken weiter

Die Lufthansa scheitert erneut mit dem Versuch, den Arbeitskampf gerichtlich zu untersagen.
Den fünften und sechsten Tag seit vergangenen Mittwoch wollen die Piloten der Lufthansa am heutigen Dienstag und am Mittwoch streiken. Ein Spitzengespräch habe kein Ergebnis gebracht, es liege kein verhandlungsfähiges Angebot vor, sagt Jörg Handwerg, Sprecher der Pilotenvereinigung Cockpit (VC). Lufthansa hatte am Freitag ein neues Angebot vorgelegt, weiter
  • 676 Leser

Premiere in der Rolle des Gejagten

Im Moment des WM-Triumphs würdigt Nico Rosberg den Rekordgewinner Michael Schumacher. 2017 steht die Rennserie vor einem Neuanfang: Die Autos werden breiter und schneller.
Vor dem ersten PR-Auftritt als Formel-1-Weltmeister in Malaysia dachte der von einer Zentner-Last befreite Nico Rosberg in seiner Triumphnacht auch an Michael Schumacher. „Ich hoffe, dass er es mitbekommt, dass ich hier gewonnen habe. Er hat auch einen Anteil an diesem Erfolg“, zollte der aus dem Schatten seines Mercedes-Rivalen Lewis Hamilton weiter
  • 543 Leser

Rucksackreisende in Australien zahlen bald Steuern

Von ihrem Einkommen müssen die Ausländer 15 Prozent abgeben. Farmer sind in Sorge.
Farmer und Reisende atmeten gleichermaßen auf, als die australische Regierung jetzt einen Kompromissvorschlag auf den Tisch legte: Reisende mit dem Working-Holiday-Visum sollen künftig mit 15 Prozent besteuert werden. Der Steuersatz gilt vom ersten verdienten Dollar an. Sie begrüße die Entscheidung, twitterte beispielsweise die Vorsitzende einer der weiter
  • 482 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Unterschieden bei den Altersbezügen

Schwarzbrot oder Torte

Wenige Themen werden so emotional diskutiert wie die Unterschiede bei der Altersversorgung von Beamten und normalen Arbeitnehmern. Rentner haben oft das Gefühl, dass sie mit Schwarzbrot abgespeist werden, während Pensionäre die Sahnetorte genießen können. Die wiederum fühlen sich während des Arbeitslebens schlecht bezahlt. Tatsächlich sind die beiden weiter
Leitartikel Peter Heusch zu Frankreich

Sieg des Unauffälligen

François Fillon ist ein Phänomen. In kaum drei Wochen gelang dem Republikaner nicht nur der Sprung aus der zweiten Reihe zum Hoffnungsträger des rechten Lagers, sondern auch das Kunststück, die Karten der französischen Politik neu zu mischen. Der 62-jährige Präsidentschaftskandidat hat mit seinem wertkonservativen und wirtschaftsliberalen Programm einen weiter
  • 479 Leser

Spaziergänger findet Schuh

Beweisstück im Fall der getöteten Joggerin wird untersucht.
Drei Wochen nach dem Mord an einer 27 Jahre alten Frau in Endingen bei Freiburg ist der von der Polizei gesuchte Laufschuh der Getöteten gefunden worden. Ein Spaziergänger mit Hund entdeckte ihn am Sonntag in den Weinbergen bei Endingen, teilt die Polizei mit. In der Nähe war am 10. November die Leiche der Frau gefunden worden, der Schuh fehlte. Nach weiter
  • 432 Leser
Querpass

Still, leise, schmerzhaft

Hurtig geht's in die „stade Zeit“, wie die Ruhe in den adventlichen Wochen bis Weihnachten und den Jahreswechsel seit jeher im sehr süddeutschen Raum bezeichnet wird. Die „stade Zeit“ dient auch zur inneren Einkehr, der Besinnung, weil es mit Abschied zu tun haben kann. Mitunter entsprießt aber auch ein Neubeginn daraus hervor. weiter
  • 401 Leser

Stillstand am Kolosseum

Experten schlagen Alarm wegen des Metro-Baus unter der antiken Arena. Es fehlt das Geld zur Stabilisierung.
Die römische Altertümerbehörde droht, den U-Bahn-Bau am Kolosseum wegen Schäden am Amphitheater zu blockieren. Der Streit um das seit Jahrzehnten geplante Infrastrukturprojekt mitten im Herzen des antiken Roms eskaliert. Es geht weniger um Vibrationen durch Baumaschinen als um eine Kostenexplosion und Kompetenzgerangel. Für das Kolosseum als einem der weiter
  • 443 Leser

Terodde, der Held des Abends

Mit seinem Doppelpack ebnet der Stürmer den Weg zum 3:1-Sieg der Stuttgarter gegen den 1. FC Nürnberg. Der VfB festigt mit dem Erfolg Rang zwei.
Der VfB Stuttgart hat den zweiten Platz in der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt und sich beim 3:1 (2:0) gegen den 1. FC Nürnberg dank Doppeltorschütze Simon Terodde keine Blöße gegeben. Im Montagsspiel erzielte Stuttgarts Torjäger schon in der dritten Minute die Führung und erhöhte noch vor dem Seitenwechsel mit seinem zehnten Saisontor vor 42 053 Zuschauern weiter
  • 507 Leser

Tödliche Schüsse statt Schlägerei

Im Mordverfahren gegen einen Rocker sagte der Bruder des Opfers aus. Auslöser für den Streit war ein demoliertes Auto.
Die Spannung, sie war spürbar an diesem dritten Verhandlungstag: Im Mordprozess gegen ein Rocker der Black Jackets, der auf zwei Mitglieder der United Tribuns geschossen und dabei einen getötet haben soll, sagte gestern der 25-jährige Überlebende aus. Im Großen Saal des Landgerichts Ellwangen saß der angeklagte 26-Jährige nur wenige Meter entfernt von weiter
  • 522 Leser

Völkermord in der Wüste

Die Pariser Holocaust-Gedenkstätte beleuchtet den deutschen Krieg gegen die Herero und Nama in Südwestafrika. Die Brutalität dieser Kolonialhistorie ist lange verdrängt worden.
Es war ein Vernichtungskrieg, den die deutschen Kolonialtruppen im Sommer 1904 im heutigen Namibia führten. Nach ihrem Sieg gegen die aufständischen Herero in der Schlacht am Waterberg trieben sie die Flüchtenden in die Wüste und riegelten die Wasserstellen ab. „Tausende starben an Hunger und Dehydrierung“, sagt die Wissenschaftlerin Leonor weiter
  • 390 Leser

Wie kommen die Spiele auf den Schirm?

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Olympia-Aus von ARD und ZDF.
Die Verhandlungen zwischen dem US-Konzern Discovery und den Fernsehsendern ARD/ZDF über eine Sublizenz für die Übertragung der Olympischen Spiele 2018 bis 2024 sind gescheitert. Discovery, das die Rechte für 1,3 Milliarden Euro erworben hat, plant den Alleingang. Woran scheiterten die Gespräche? Die finanziellen Forderungen waren ARD und ZDF zu hoch. weiter
  • 387 Leser

Zahl der Firmenpleiten sinkt weiter

Insolvenzen sinken auf tiefsten Stand seit zwölf Jahren. Auch Verbraucher sind immer seltener überschuldet.
Im sechsten Jahr in Folge sind 2016 die Zahl der Pleiten von Unternehmen und Verbraucher zurückgegangen. Nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Creditreform gab es mit insgesamt 123 800 Fällen den niedrigsten Wert seit zwölf Jahren. 21 700 Firmen mussten den Gang zum Insolvenzgericht antreten, 78 200 Verbraucher ihre Zahlungsunfähigkeit weiter
  • 836 Leser

Leserbeiträge (6)

Erst freundlich, später langsam wolkiger

Wettervorhersage für Mittwoch, den 30.11.2016Am Mittwoch gibt es erst wieder viel Sonnenschein, ab Mittag tauchen aber langsam mehr Wolken auf. Die Höchsttemperatur liegt bei 3 Grad in Ellwangen und Aalen, 4 werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Am Donnerstag und Freitag dominieren

weiter
  • 3
  • 2103 Leser
Lesermeinung

Zum Thema: Kundenservice und Verspätungen bei der DB:

Am 11. November hatte der IC von Stuttgart nach Aalen (Abfahrt 16.07) wegen eines liegen gebliebenen Güterzugs 1,5 Stunden Verspätung. Bereits im Zug wurden uns (als Nachweis für die mehr als einstündige Verspätung) abgestempelte Erstattungsanträge inklusive Kuvert ausgehändigt. Damit der Erstattungsbetrag von sagenhaften 5 Euro überwiesen werden kann,

weiter
  • 5
  • 1000 Leser

Für Hochspannung im Rückspiel ist gesorgt

Kegeln, Champions-League Männer: Schwabsberg verfehlt in Podbrezova das Wunschergebnis nur knapp

Schwabsberg verpasste im Hinspiel der Champions-League beim slowakischen Meister ZP Sport a.s. Podbrezova nur denkbar knapp das angepeilte Wunschergebnis. Trotz einer nahezu geschlossenen Mannschaftsleistung musste man sich nach einem verhängnisvollem

weiter
  • 1
  • 2304 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Fit im Park“:

„'Fit im Park' macht Winterpause. Wir Fans, die regelmäßigen Teilnehmer, möchten uns auf diesem Weg für das tolle und kostenfreie Angebot der Stadt Schwäbisch Gmünd bedanken. Besonders bedanken wir uns bei den ideenreichen Übungsleiterinnen, die mit ihrem Können und ihrer Freude unsere Körper und Geist in Bewegung brachten. Wir freuen uns schon auf

weiter
  • 4
  • 899 Leser

Kirchenmusik im Wandel der Zeiten

Cäcilienfeier der kirchlichen Chöre von St. Michael Abtsgmünd

„Machet die Tore weit!“ mit diesem Chorsatz von Andreas Hammerschmidt und anderen mehrstimmigen Sätzen adventlicher Lieder stimmte der Michaels-Chor im Vorabend-gottesdienst zum 1. Advent auf die traditionelle Cäcilienfeier des Michaels-Chores und des

weiter
  • 3
  • 2618 Leser

Nikolausfeier beim Verein der Hundefreunde Aalen

Am kommenden Samstag, den 03. Dezember findet beim Verein der Hundefreunde Aalen ab 16.00 Uhr im Vereinsheim die Nikolausfeier statt. Der normale Übungsbetrieb entfällt, es sei denn, es wurde mit einzelnen Übungsleitern ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Welpengruppe von 14.00 bis 15.00 Uhr findet statt.

weiter
  • 4
  • 2183 Leser

inSchwaben.de (5)

Christbaum zu gewinnen

Gemeinsam mit der Firma Steinbrück-Blumen-Garten-Grün verlost das HolzLand Disam in Straßdorf vom 1. Dezember bis zum 17. Dezember täglich einen Christbaum.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Das HolzLand Disam verlost auch in diesem Jahr wieder jeden Tag einen Christbaum. Teilnehmen kann jeder, der das HolzLand aufsucht. Einfach einen Teilnahmezettel ausfüllen und in die Lostrommel werfen. Täglich nach Ladenschluss wird ein Gewinner gezogen und zeitnah benachrichtigt. Ein Christbaum mit einer Höhe von bis zu

weiter
  • 5
  • 1309 Leser

Einer der größten im Land

Bezirksfischereiverein Trotz bester Voraussetzungen Probleme bei der Besetzung des Vorstands.

Schwäbisch Gmünd. Der Bezirksfischereiverein Lein-Rems ist einer der größten Fischereivereine Baden-Württembergs. Mit knapp 700 Mitgliedern bewirtschaftet er 75 Kilometer Fließgewässer und 24 Hektar Stau- und Baggerseen. auch finanziell steht er bestens da. Dennoch fällt es derzeit sehr schwer, die Vorstandschaft des Vereins zu besetzen. das sagte

weiter
  • 1057 Leser

Nach dem Willen der Patienten

Stauferklinikum Forum Palliativmedizin beschäftigt sich mit der Versorgungsplanung von Patienten.

Mutlangen. Die Palliativmedizin ist seit vielen Jahren im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd in Mutlangen fest etabliert. Sie hat das Ziel , die bestmögliche medizinische, pflegerische, psychosoziale und spirituelle Behandlung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen sicherzustellen. Nun war dort das neunte Forum

weiter
  • 5
  • 1109 Leser

Vielfältige Klänge ziehen in den Bann

Musik „Vielfältig“ lautete das Motto eines gelungenen Konzertabends am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GWHRS).

Schwäbisch Gmünd

Andante ist eine schon zur Tradition gewordene konzertante Veranstaltung des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (GWHRS) in Schwäbisch Gmünd. Das diesjährige Motto des Konzerts „vielfältig“ machte seinem Namen alle Ehre, da sowohl die Musikauswahl sehr vielfältig und abwechslungsreich war als auch vielfältige

weiter
  • 1105 Leser

Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung – und wann sie freiwillig ist

Viele Arbeitnehmer empfinden die Steuererklärung für eine lästige Aufgabe, dennoch ist nicht jeder zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet. Das Einkommensteuergesetz (EStG) unterscheidet hier zwischen einer Pflichtveranlagung, bei welcher man zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist, und der Antragsveranlagung, bei welcher eine weiter
  • 5
  • 5174 Leser