Artikel-Übersicht vom Montag, 05. Dezember 2016

anzeigen

Regional (101)

Kurz und bündig

Adventssingen in Böbingen

Böbingen. Der gemischte Chor Canzonetta des Gesang- und Musikvereins der Gemeinde Böbingen lädt am Sonntag, 11. Dezember, um 18 Uhr zum Adventssingen in die Michaelskirche. Die Geschwister Popp gestalten in einen Teil des Konzerts mit. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Sie kommen den Tafelläden zugute.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Böbingen. Der Gesang- und Musikverein Böbingen organisiert am Samstag, 10. Dezember, eine Altpapier-Bringsammlung. Und zwar „Am Klotzbach 6“ in Böbingen neben dem Bauhof. Als kleines Dankeschön erhalten alle Papierbringer einen Glühwein oder Punsch. Wer nicht kann, dessen Papier wird auch abgeholt: Anmeldung unter (07173) 4034180.

weiter
  • 690 Leser

Böbinger Jahreskrippe geöffnet

Böbingen. Die Böbinger Jahreskrippe ist eine seit 39 Jahren bestehende, überregional bekannte originelle Form der Verkündigung der frohen Botschaft. Sie zeigt 30 bis ins Detail liebevoll arrangierte Krippenszenen, die neu gestaltet werden und mit farbiger Beleuchtung, Musik und meditativem Text zur Geltung gebracht werden.

Das Thema der neuen Krippe

weiter
  • 550 Leser

Böbinger Senioren in Weihnachtsstimmung

Advent Immer donnerstags zwischen dem ersten und dem zweiten Advent findet in Böbingen traditioneller Weise die Weihnachtsfeier der Senioren statt. Auch in diesem Jahr war es vor Kurzem wieder soweit. Die Rentnerband spielte auf und es gab Kaffee und Kuchen. Der Tanzkreis der katholischen Kirchengemeinde führte Tänze auf und die Kinder der Schule am

weiter
  • 650 Leser

Cappello Nero bereit fürs Konzert

Seit den Sommerferien probt der Chor Cappello Nero aus Bartholomä für seine Konzerte zum vierten Advent. Zwei Termine stehen fest: Am 17. Dezember um 18 Uhr in der katholischen Kirche in Bartholomä und am 18. Dezember um 17 Uhr in der katholischen Kirche in Wißgoldingen. Foto: privat

weiter
  • 720 Leser

Heubacher Wirt im TV

Sternekoch-Sendung Bella Rosa am Dienstag um 20.15 Uhr auf Kabel Eins.

Heubach. Im August drehte das Team des TV-Kochs Frank Rosin in Heubach im Bella Rosa. Der Sendetermin steht fest: Und zwar am Dienstag, 6. Dezember, um 20.15 Uhr auf Kabel Eins. Eine Wiederholung der Sendung wird am Sonntag, 11. Dezember, um 18.10 Uhr ausgestrahlt.

Rosin eröffnete 1990 als 24-Jähriger in Dorsten das „Restaurant Rosin“ –

weiter
  • 2635 Leser

Letzter Kulturmonat geht zu Ende

KiB Scheuelberg-Alpini aus Bargau sorgen für einen würdigen Abschluss – das Organisationsteam plagen Nachwuchssorgen.

Böbingen. Mit der Finissage ging der diesjährige Kulturmonat von KiB (Kultur in Böbingen) zu Ende. Die kib-Leute, die seit drei Jahrzehnten in der Kulturarbeit für die Gemeinde aktiv sind, hatten sich für den Abschluss etwas Besonderes ausgedacht: Ein Konzert mit Alphörnern: Die Scheuelberg-Alpini aus Bargau sorgten für ein volles Haus. Auf Begeisterung

weiter
  • 421 Leser

Nikolaus beschenkt Bucher Kinder

Glühwei(h)n-Nacht Zum zwölften Mal veranstaltete die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch die Glühwei(h)n-Nacht. Besinnliche Lieder mit musikalischer Begleitung und die Aufführungen der Kinder sorgten für eine gemütliche Atmosphäre. Als der Nikolaus kam, wurden die Kinder belohnt. Danach herrschte großer Andrang nach Glühwein und gegrillter Wurst. Foto:

weiter
  • 643 Leser
Polizeibericht

Reh angefahren

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 erfasste am Samstagabend eine 22-Jährige mit ihrem Audi gegen 20 Uhr ein zwischen Lauterburg und Essingen die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier flüchtete in den Wald. Am Fahrzeug entstand Schaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 725 Leser

Seniorenpark ganz wichtig

Böbingen Zustimmung zu Gartenschau-Projekt für ältere Bürger. In den nächsten Tagen fahren 200 Lastwagen ins Bietwang.

Böbingen

Eine ganz wichtige Meldung für den Dienstag, also heute, bekam am Montag der Böbinger Gemeinderat zur Kenntnis. Ab diesem Dienstag wird im neuen Wohngebiet Bietwang-Nord die erste Schottertragschicht eingebaut. Der Schotter dazu wird am Mittwoch und Donnerstag geliefert. Jeweils 100 Lastwagen werden an diesen beiden Tagen über Heubach und

weiter
  • 691 Leser

Kellerbrand

Viel Rauch Zu einem Einsatz sind die Feuerwehrleute der Innenstadt-Abteilung und der Abteilung Hussenhofen am Montag gegen 12 Uhr in Hussenhofen ausgerückt. In einem Einfamilienhaus Im Lachgang brannte im Keller ein Kondensator einer Kellerlampe. Dabei bildete sich viel Rauch. Die Feuerwehrleute suchten mithilfe einer Wärmelampe den Kellerraum nach

weiter
  • 5
  • 676 Leser

„Mit der Traglufthalle wären alle glücklich“

GT-Weihnachtsaktion Roland Wendel spricht über die Situation im Gmünder Schwimmen.

Schwäbisch Gmünd. Roland Wendel sorgt sich um alle Kinder, die nicht schwimmen können. Deshalb lässt der Vorsitzende des SV Gmünd nicht locker, wenn es um die 50-Meter-Bahn geht. „Wir haben zu wenig Wasserfläche in unserer Stadt“, sagt er beim Besuch der Suppenstube. Ein Gespräch mit Sportredakteur Alexander Haag.

Herr Wendel, immer weniger

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

24-Stunden-Skiausfahrt

Gmünd-Großdeinbach. Der Ski-Club Großdeinbach e.V. nutzt die Vorweihnachtszeit traditionell für eine 24-Stunden-Skiausfahrt zum Auftakt. Ziel am Samstag, 10. Dezember, ist das Skigebiet von Ischgl. Dort steht neben Pistenspaß Après-Ski auf dem Programm, da der Bus bis 22 Uhr vor Ort bleibt. Alle Informationen zur Ausfahrt und Anmeldung auf www.sc-grossdeinbach.de

weiter
  • 867 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Verkehrsbedingt musste ein 50-Jähriger seinen Audi am Sonntag gegen 14.15 Uhr auf der Landesstraße 1161 anhalten. Der nachfolgende 19-jährige BMW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Schaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Ausbildung zu Grafik-Designern

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Kolping-Berufskolleg für Grafik-Design im Unipark 6 ist am Donnerstag, 8. Dezember, um 18 Uhr eine Veranstaltung, bei der sich Interessierte über die Ausbildung zu staatlich geprüften Grafik-Designern informieren können. Der Infoabend richtet sich in erster Linie an junge Menschen, die im Schuljahr 2017/2018 oder später

weiter
  • 443 Leser
Kurz und bündig

Geld aus den Schwörspielen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Verwendung der Schwörspiel-Antrittsgelder und der Jahresrückblick stehen in der nächsten Lindacher Ortschaftsratssitzung am Donnerstag, 8. Dezember, auf der Tagesordnung. Beginn ist um 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts Lindach.

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Hexe Wackelzahl tritt auf

Gmünd-Großdeinbach. Auf Einladung der VHS in Großdeinbach und dem Kulturbüro gastiert am Mittwoch, 7. Dezember, um 14.30 Doris Batzler aus Karlsruhe mit ihrem Stück „Die kleine Hexe Wackelzahn feiert Weihnachten“ im evangelischen Gemeindehaus in Großdeinbach. Während die Hexe ungeduldig auf den Weihnachtsmann wartet, passiert so manches in dieser Kindergeschichte.

weiter
  • 481 Leser
Kurz und bündig

Jahresrückblick in Deinbach

Gmünd-Großdeinbach. Die nächste Ortschaftsratssitzung in Großdeinbach am Donnerstag, 8. Dezember, um 19 Uhr im Bürgersaal in der Albert-Schweitzer-Straße 24 befasst sich unter anderem mit dem Jahresrückblick 2016. Bürger sind willkommen.

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Krippenausstellung

Schwäbisch Gmünd. Eine Krippenausstellung von Edith Benz mit über 100 geschnitzten Holzfiguren ist ab Mittwoch, 7. Dezember, im Café und Begegnungszentrum Riedäcker zu sehen. Die Ausstellung kann zu den üblichen Café-Öffnungszeiten besichtigt werden: mittwochs, freitags und sonntags von 14 bis 17 Uhr. Eintritt ist frei.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Selbsthilfegruppe trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Die Osteoporose Selbsthilfegruppe Ostalb trifft sich am Mittwoch, 7. Dezember, um 19 im DRK-Zentrum in Schwäbisch Gmünd. Weihnachtliches Ambiente, Glühwein und Plätzchen sind angesagt. Mitzubringen ist gute Laune.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Therapie von Demenz

Schwäbisch Gmünd. Der Chefarzt der Gerontopsychiatrie im Klinikum Christophsbad Göppingen, Prof. Dr. Walter Hewer, informiert im DRK-Zentrum über aktuelle Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von Demenzerkrankungen. In den Ausführungen ist auch Platz für Alltagsfragen wie „Demenz und Fahrtauglichkeit“. Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 7. Dezember,

weiter
  • 442 Leser
Polizeibericht

Unfallzeuge soll sich zu melden

Schwäbisch Gmünd. Ein unfallflüchtiger Fahrer verursachte nach Polizeiangaben am Samstag gegen 10.45 Uhr einen Schaden von rund 700 Euro, als er einen in der Asylstraße, Ecke Turniergraben abgestellten Daimler Chrylser beschädigte. Ein Zeuge, der den Unfall offenbar beobachtet und eine Notiz am beschädigten Auto angebracht hatte, wird gebeten, sich

weiter
  • 783 Leser
Polizeibericht

Unguter Fahrgast

Leinzell. Während einer Taxifahrt von Schechingen nach Gmünd benahm sich ein 28-jähriger Fahrgast dermaßen daneben, dass die Fahrerin des Taxis in Leinzell anhielt, teilt die Polizei. Noch ehe das Auto zum Stillstand kam, stieg der Fahrgast aus und lief in Richtung Austraße davon. Auf Zuruf der Taxifahrerin kam er jedoch zurück, um anscheinend auf

weiter
  • 497 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Mutlangen. Ein Einbrecher hat zwischen 14 Uhr am Samstag und 7.30 Uhr am Sonntag versucht, die Türe des Getränkelagers eines Pflegeheimes in der Forststraße in Mutlangen zu öffnen, teilt die Polizei mit. Dies gelang ihm zwar nicht, doch der Täter richtete einen Schaden von rund 500 Euro an. Hinweise an das Polizeirevier in Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 736 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Lorch. Ein 38-jähriger Peugeot-Fahrer verließ am Montagmorgen kurz vor 6 Uhr an der Ausfahrt Lorch Ost die B 29 und übersah beim Einbiegen in die B 297 eine in Richtung Lorch fahrende Autofahrerin. Die 55-jährige Fiat-Fahrerin konnte dem einbiegenden Auto nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem im Einmündungsbereich zusammen, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 615 Leser

Zahl des Tages

40 000

Euro hat der Förderverein Freibad Bettringen an die Stadt Schwäbisch Gmünd gespendet. Mit dem Geld soll das Bettringer Freibad, dessen Sport- und Freizeitanlagen weiterhin erhalten werden. Mit dem Förderbeitrag möchte der Verein die Stadt Schwäbisch Gmünd in Sachen Schwimmsport unterstützen. Mehr zur Spendenübergabe lesen Sie auf Seite 12 dieser Ausgabe.

weiter
  • 578 Leser

Zitat des Tages

Eine junge Zuhörerin des gemeinsamens Konzerts von „Cantate Domino“ und „s’popchörle“ in der Lorcher Stadtkirche. Mehr dazu auf Seite 14 dieser Ausgabe.

Jetzt ist wirklich Advent

weiter
  • 632 Leser

Achtung: falsche Polizisten

Schwäbisch Gmünd. Falsche Polizisten sind im Gmünder Raum aktiv. Vor einigen Wochen waren mehrere solche Fälle in Heubach gemeldet worden, in den vergangenen Tagen kamen Anzeigen aus dem Raum Gmünd dazu. Am Sonntagabend rief ein Mann, der angeblich beim Bundeskriminalamt tätig ist, bei insgesamt acht Frauen an, die alle im Stadtgebiet Gmünd wohnen.

weiter
  • 5
  • 642 Leser

Hochdeutsch für Schwaben

VHS Ein Seminar für die, die (manchmal) ohne Dialekt sprechen möchten.

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 10. Dezember, findet an der VHS am Münsterplatz das Seminar „Hochdeutsch für Schwaben“ statt. Es sind noch Plätze frei. Das Seminar enthält praktische Übungen zur Aussprache. Auskunft und Anmeldung unter (07171) 92515 0 oder per Mail an anmelden@gmuender-vhs.de.

weiter
  • 804 Leser
Guten Morgen

Statistik für die Füße

Marie Lisa Schulz hat Statistiken auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft.

Habe mich am Wochenende in Lebensgefahr begeben. Zumindest, wenn man dem statistischen Bundesamtes Glauben schenkt. 8300 Menschen, so die erschreckende Zahl, sind im vergangenen Jahr an den Folgen von Unfällen im Haushalt gestorben. Aber – da hilft keine Ausrede – es war mal wieder Zeit für Haushaltsnervenkitzel. Habe also meine Wohnung

weiter
  • 404 Leser

Letzte Sitzungin Herlikofen

Ortschaftsrat Am Dienstagabend im Bezirksamt.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Herlikofen ist am Dienstag, 6. Dezember, im Sitzungssaal des Bezirksamtes in Herlikofen. Alle interessierten Bürger sind zur letzten Sitzung des Ortschaftsrates in diesem Jahr eingeladen. Beginn der Sitzung ist um 19 Uhr. Die Tagesordnung im öffentlichen Teil sieht unter anderem den

weiter
  • 681 Leser

Nikolaus bringt Fahrräder zum Leuchten

Licht Der Nikolaus hat in diesem Jahr eine besondere Aufgabe übernommen: Er verteilt in Gmünd Schokoladenherzen an Radfahrer mit Licht und verschenkt Gutscheine für Reparaturen an Radfahrer ohne Licht. Am Dienstag, 6. Dezember, gibt es ab 13 Uhr einen kostenlosen RadCHECK am Marktplatz. Foto: Tom

weiter
  • 814 Leser

Vortrag Ahmad Mansour kommt nach Gschwend.

Gschwend. In dieser Saison beschäftigt sich auch das „bilderhaus“ mit dem 500. Jahrestag der Reformation. An drei Abenden wird jeweils ein Gast aus dem jüdischen, dem christlichen und dem islamischen Kontext zum Thema Reformation sprechen. Am Mittwoch, den 7. Dezember, 20 Uhr, beginnt die Reihe mit Ahmad Mansour, einem der faszinierendsten

weiter
  • 933 Leser

Erster Schüler-Poetry-Slam in Aalen

Wortwitz und Reim 160 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums aus dem Berufsschulzentrum haben am ersten Aalener Schüler-Poetry-Slam mit Moderator Hantz teilgenommen. Der Wettbewerb war geprägt von frechem Wortwitze und bewegenden Reimen. Foto: privat

weiter
  • 911 Leser

Zahl des Tages

1300

Baugenehmigungen hat der Ostalbkreis in diesem Jahr bereits erteilt. Darunter waren drei Windparks, wofür der Landkreis allein rund 550 000 Euro Gebühren kassiert hat. Diese Zahlen hat Kreiskämmerer Karl Kurz am Montag im Ausschuss für Bildung und Finanzen bekannt gegeben. Insgesamt rechnet der Chef der Kreisfinanzen damit, dass sich die Gebühreneinnahmen

weiter
  • 821 Leser

Ausschüsse des Kreistages

Aalen. In dieser Woche tagen drei Ausschüsse des Kreistages im Landratsamt: am Mittwoch, 7. Dezember, um 15 Uhr der Jugendhilfeausschuss, am Donnerstag, 8. Dezember, um 15.30 Uhr der Ausschuss für Arbeit und Grundsicherung und ebenfalls am Donnerstag der Sozialausschuss um 17 Uhr. Alle drei Gremien beraten über den Entwurfs der Haushaltssatzung und

weiter
  • 580 Leser

Chaotische Zustände auf der Remsbahn

Schiene Ostalb- und Rems-Murr-Landrat bitten Landesverkehrsminister um eine schnelle Verbesserung.

Aalen. In einem gemeinsamen Schreiben wenden sich Landrat Klaus Pavel und Rems-Murr-Landrat Dr. Richard Sigel an Landesverkehrsminister Winfried Hermann. Sie kritisieren die Situation auf der Remsbahn.

„Überfüllte Züge, die die vertraglich vereinbarte Wagenbehängung zum Teil weit unterschreiten, defekte Türen, wie bei den Silberlingen und dadurch

weiter
  • 635 Leser
Kurz und bündig

Die Oberstufe stellt sich vor

Schwäbisch Gmünd. In der Fortführung der Infoelternabende zum Thema Waldorfpädagogik geht es am Dienstag, 6. Dezember, um das Thema „Pädagogik im Jugendalter – Die Oberstufe stellt sich vor“. An diesem Abend werden unter anderem die möglichen Schulabschlüsse und Praktika thematisiert. Das Angebot richtet sich insbesondere an Eltern der kommenden ersten

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Schwäbisch Gmünd. Was braucht mein Kind für seine geistige und körperliche Entwicklung wirklich? In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums der Entwicklung des Kindes. Der Kurs Gruppe I für Kinder von 0 bis vier Monaten ist am Dienstag, 6. Dezember, von 15.30 bis 16.30 Uhr in den Räumen der Familienschule in

weiter
  • 333 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 6. Dezember, sind alle Frauen von 10 bis 12 Uhr in den Südstadt-Treff in der Klarenbergstraße 33 zum Beisammensein eingeladen. Über eine kleine kulinarische Leckerei für das Buffet freut sich die gesamte Gruppe. Nähere Infos gibt’s bei der Südstadt-Koordinatorin Ute Nuding unter Tel. (07171) 8742813.

weiter
  • 376 Leser
Kurz und bündig

Infos zur Rentenversicherung

Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Sprechtage der Rentenversicherung in Gmünd sind immer mittwochs an folgenden Tagen: 7., 14., 21. und 28. Dezember, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 15.30 Uhr im Amt für Familie und Soziales im Spitalgebäude, Zimmer 1.16. Eine Terminvereinbarung unter Angabe der Versicherungsnummer ist erforderlich unter Tel.

weiter
  • 368 Leser

Insgesamt 230 Jahre Chorgesang

Musik Familienabend mit Ehrungen beim Bettringer Kirchenchor St. Cyriakus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Vorabendgottesdienst gab es in der Auferstehung-Christi-Kirche als Beginn des Familienabends des Kirchenchores St. Cyriakus Bettringen. Der Chor unter Leitung von Hermann Ullrich sang unter anderem Teile aus der „Pastoralmesse in F“ von Christopher Tambling. An der Orgel spielte Susanne Rott.

In einer

weiter
  • 549 Leser

Klaus Necker übernimmt den Vorsitz

Verein Mitgliederversammlung des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins.

Schwäbisch Gmünd. Der Vorsitzende und Geschäftsführer des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins, Ortsverein Gmünd, Rechtsanwalt Albert Dieterich, eröffnete vor etwa 150 Mitgliedern die zweite Mitgliederversammlung 2016. Er begrüßte insbesondere Klaus Necker als Kandidaten für den Vorsitz des Ortsvereines und Ottmar Wernicke, Geschäftsführer von

weiter
  • 5
  • 583 Leser

Martin Lang bleibt Chef

Verein Gmünder AGV 1976 hält seine Hauptversammlung ab.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Altersgenossenverein AGV 1976 hat seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Vorsitzender Martin Lang bedankte sich bei allen Mitgliedern für die geleistete Arbeit und das Engagement, das von jedem für das Gelingen des 40er-Festes erbracht wurde. Das Resümee aller Mitglieder war, dass trotz geringer Mitgliederzahl ein tolles

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Seniorenensemble im Café

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Mittwoch, 7. Dezember, spielt das Bettringer Seniorenensemble des Musikvereins Bettringen im Café Riedäcker. Das Ensemble spielt Musikstücke zur Vorweihnachtszeit. Beginn: 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 848 Leser
Kurz und bündig

Seniorenhochschule zu Navis

Schwäbisch Gmünd. Woher weiß das Navi, wo es ist? Einen Vortrag dazu gibt es an der Seniorenhochschule mit Professor Dr. Helmut Albrecht an diesem Dienstag, 6. Dezember, an der Gmünder PH. Die Seniorenhochschule steht immer dienstags um 14 Uhr in Hörsaal 1 allen Interessenten offen.

weiter
  • 381 Leser
Kurz und bündig

Stadtwerke-Kalender

Schwäbisch Gmünd. Der Kochkalender ist nun bei den Stadtwerken Gmünd erhältlich. Wie jedes Jahr verteilt das Versorgungsunternehmen diesen im Dezember an seine Kunden. Er kann ab Dienstag, 6. Dezember, kostenlos im „Eckpunkt Energie“ abgeholt werden.

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Wie trage ich mein Baby?

Schwäbisch Gmünd. Die Familienschule vermittelt die Praxis des Bindens in der nächsten Trageschule an diesem Dienstag, 6. Dezember, um 18 Uhr in den Räumen der Familienschule am Stauferklinikum. Die Teilnahme beträgt 20 Euro pro Paar. Eine Anmeldung ist möglich unter Tel. (07171) 7011911 oder per E-Mail an: familienschule@stauferklinikum.de.

weiter
  • 395 Leser

Für optimale Nahversorgung in Gschwend

Planung Gschwender Gemeinderat befasst sich mit neuem Lebensmittelmarkt und mit dem Bauhof.

Gschwend. Die Gemeinderäte stehen hinter dem Antrag zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Sondergebiet Einzelhandel an der Badseestraße. Was das heißt? Rechts vom Kreisel in Richtung Gaildorf soll ein neuer Lebensmittelladen entstehen. Zudem vier bis sieben neue Bauplätze. Alles unter der privaten Regie der Firma Kutter. Der zuständige Projektentwickler

weiter
  • 486 Leser
Polizeibericht

In Postverteiler eingebrochen

Abtsgmünd. Am Wochenende brachen Unbekannte im Gewerbegebiet Dettenried ins Postverteilzentrum ein. Bemerkt wurde das am Montag gegen 7 Uhr zu Geschäftsbeginn von den Angestellten. Die Einbrecher hatten Pakete und den Tresor geöffnet. Was erbeutet wurde, ist derzeit unklar. Zur Klärung des Einbruchs, der zwischen Samstag und Montag verübt worden ist,

weiter
  • 612 Leser

Kirchenmusik im Wandel der Zeiten

Cäcilienfeier Die Chöre der Kirchengemeinde St. Michael Abtsgmünd ehren treue Sänger. Weggang des Pfarrers wird bedauert.

Abtsgmünd. „Machet die Tore weit!“ mit diesem Chorsatz von Andreas Hammerschmidt und anderen adventlichen Liedern stimmte der Michaels-Chor im Abendgottesdienst auf die Cäcilienfeier ein. Anschließend im Josefshaus erklangen „Singen ist Leben“ und „Die wunderbarste Zeit ist da“ von John Rutter, wobei Chorleiter Florian

weiter
  • 554 Leser

Mürdter ehrt Mitarbeiter

Feierstunde Beschäftigte für 40, 25 und zehn Jahre Treue zum Betrieb geehrt. Ruheständler mit guten Wünschen verabschiedet.

Mutlangen. Es war eine stattliche Anzahl von Mitarbeitern, die die beiden Geschäftsführer Normann Mürdter und Robert Mürdter für langjährige Betriebstreue ehren konnten. Auch die Werkleiter Michael Barth und Dr. Klaus-Dieter Wolf bekundeten ihre Wertschätzung. Eine besondere Anerkennung wurde Gerhard Hees zuteil, dem eine Urkunde für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit

weiter
  • 678 Leser

Säule sozialer Sicherung

VdK Iggingen/Leinzell Mitgliederversammlung mit Weihnachtsfeier.

Iggingen/Leinzell. Zur Mitgliederversammlung samt Weihnachtsfeier hatte der VdK Ortsverband Iggingen-Leinzell geladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Alfons Maier erfolgten die Berichte gemäß der Tagesordnung. Die Entlastung wurde von Pfarrer Uwe Bauer beantragt und einstimmig gewährt.

Gewählt wurden: Stellvertretender Vorsitzender Günter

weiter
  • 587 Leser

Vermisst im kalten Winterwald

Übung Hilfsorganisationen aus dem Raum Schwäbisch Gmünd üben die Personensuche – 90 Einsatzkräfte mit von der Partie.

Iggingen. An einem ganz normalen Winterabend machen es sich die Meisten wohl eher zu Hause gemütlich, vor allem, wenn es so richtig kalt ist. Um so ungewöhnlicher muss es auf die Bürger der Gemeinde Iggingen gewirkt haben, dass viele Blaulichtfahrzeuge durch den Ort fuhren. Viele haben sich gewundert und gefragt: Was ist los?

Die Antwort: Hinter dem

weiter
  • 453 Leser

Zehn Jahre – zwanzig Semester –300 bluesige Lieder

Erwachsenenbildung Volkshochschulkurs „Bluesharp spielen ohne Noten“ in Durlangen trifft sich seit zehn Jahren mit gleicher Besetzung.

Durlangen.

Sie wiegt keine 100 Gramm. Ihr Korpus ist aus Holz oder wahlweise Kunststoff, der Deckel besteht in der Regel aus Metall. Aus ihren zehn Kanälen, Kanzellen genannt, können durch Hineinblasen oder Luft einsaugen Töne erzeugt werden. Gemeint ist die Bluesharp – im Volksmund auch als Mundharmonika bekannt.

Vor zehn Jahren hat die Volkshochschule

weiter
  • 558 Leser

Landratsamt als Konzertsaal

Adventskonzert Chorwerkstatt Rindelbach, Schwäbisch Gmünder Kurorchester, Chor TonART und Original Härtsfelder Musikanten unterhalten in Aalen.

Aalen

Das traditionelle Adventskonzert im Landratsamt fand in diesem Jahr bereits zum 32. Mal statt und wie immer kam die Bevölkerung der Einladung des Gastgebers Klaus Pavel zahlreich nach. Das beweisen die voll besetzten Reihen in den drei Obergeschossen. Für die musikalische Gestaltung des Sonntagnachmittags sorgen vier Ensembles der Region.

Die

weiter

Neues über Demenz

Vortrag Am Mittwoch, 7. Dezember, ab 19 Uhr im DRK-Zentrum

Schwäbisch Gmünd. Der Chefarzt der Gerontopsychiatrie im Klinikum Christophsbad Göppingen, Prof. Dr. Walter Hewer, informiert am Mittwoch, 7. Dezember, ab 19 Uhr im DRK-Zentrum in allgemein verständlichen Worten über aktuelle Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von Demenzerkrankungen. Statistisch gesehen leben allein im Altkreis Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 824 Leser
In eigener Sache

Bezugspreis erhöht

Schwäbisch Gmünd. Liebe Leserin, lieber Leser, der Bezugspreis der Gmünder Tagespost beträgt inklusive Botenzustellung und gesetzlicher Mehrwertsteuer vom 1. Januar 2017 an monatlich 38,40 Euro (Postbezug 42,30 Euro). Sofern Sie per Dauerauftrag bezahlen, bitten wir Sie, Ihrer Bank diese Änderung mitzuteilen. Verlag und Redaktion

weiter
  • 1105 Leser

„Handwerk ist fest in der Gesellschaft verankert“

Handwerk Feierstunde zur Ehrung der Altmeister im Augustinus-Gemeindehaus.

Viele zu Ehrende füllten den Saal bei der Altmeisterfeier 2016 im Augustinus-Gemeindehaus. Die Feierstunde wurde vom Männerchor „Maler-Singers“ unter Leitung von Martin Seibold musikalisch umrahmt.

Kreishandwerksmeister Alexander Hamler dankte den Altmeisterinnen und Altmeistern für ihren Einsatz und das Engagement während ihrer aktiven

weiter
  • 568 Leser

„Betrieb lange schlecht finanziert“

Lindenfarb Die IG Metall und der Betriebsrat wollen für die Arbeitsplätze kämpfen. Die Tarifbindung soll erhalten bleiben.

Aalen-Unterkochen. Am vergangenen Freitag hatte der Textilveredler Lindenfarb den Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. 400 Mitarbeiter sind von der finanziellen Schieflage betroffen. Nun meldet sich die Arbeitnehmerseite zu Wort: IG Metall und Betriebsrat wollen um jeden Arbeitsplatz kämpfen.

Die Aalener IG Metall gibt sich optimistisch,

weiter
  • 5
  • 1321 Leser

„Sprich oder stirb“ ist sprachlos

Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Samstag, 10. Dezember, um 20 Uhr das experimentelle Theaterstück „Sprich oder Stirb“ im Alten Rathaus. Regisseurin Ruth Messing entwickelte zusammen mit Dramaturgin Tina Brüggemann einen Theaterabend, der ohne Sprache auskommt und seine Geschichte mithilfe von Musik, Geräuschen, und Schattenspiel erzählt.

weiter
  • 876 Leser

Aus dem Koma zurück aufs Rad

Bahnradfahren Junge Athletin rollt trotz einer großen Panne als Siegerin durchs Ziel und beweist erneut Kampfgeist.

Rio de Janeiro. Hätte sie diesen Unfall nicht überlebt, wäre sie nie nach Rio gefahren. Sechs Jahre vor den Olympischen Spielen 2016 nahm Kristina Vogel im Training ein Kleinbus mit Zivilpolizisten auf Erfurts Straßen die Vorfahrt. Kristina Vogel durchschlug die Heckscheibe des Fahrzeugs, wurde sechs Stunden notoperiert und lag zwei Tage lang im Koma.

weiter
  • 408 Leser

Eine Kämpferin sprintet zum Erfolg

Fotofinish Knapper Sieg macht die Radsprinterin Kristina Vogel zur Olympiaheldin.

Rio de Janeiro. Weitermachen. Immer weitermachen. Das hat Bahnradfahrerin Kristina Vogel schon früh gelernt. Und auch bei den Olypischen Spielen 2016 bewies sie, dass sie dieses Lebensmotto verinnerlicht hat. Im Finale verlor die 25-Jährige ihren Sattel. Trotzdem raste sie mit einem Vorsprung von 4/1000 Sekunden als Erste durchs Ziel. Den Zuschauern

weiter
  • 431 Leser

Endspielkröntdie Karriere

Frauenfußball Trainerin Silvia Neid zitterte mit den Fußball-Frauen im Endspiel.

Rio de Janeiro. Als der schrille Pfiff durch das Stadion hallte, wurde beiden Mannschaften klar: Jetzt geht es um alles. Die deutschen Fans freuten sich schon auf das bevorstehende Spiel. Jedoch begann es anders als erwartet, da die Schwedinnen sehr stark spielten und keinen Ball durchließen. Die Fans begannen zu zweifeln: Werden sich die deutschen

weiter
  • 450 Leser

Gewonnen und doch verloren

Olympia 2016 Mit einem Traumwurf sicherte sich Christoph Harting eine Goldmedaille. Kritik gab es trotzdem. Denn Harting freute sich nicht „sittsam“ genug.

Rio de rio Janeiro. Christoph Harting betritt den Wurfring als Viertplatzierter. Es ist sein letzter Wurf. Er dreht sich, schreit. Der Diskus fliegt in einem hohen Bogen dem blauen Himmel entgegen. Es ist still im Stadion.

Als der Diskus landet, schreien alle Fans begeistert. Harting verlässt den Wurfring und hebt seinen rechten Arm in den Himmel.

weiter
  • 456 Leser

Jazz im Prediger

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro am Freitag, 9. Dezember, 20 Uhr, den „Jazz im Prediger“. Präsentiert wird das „Daniel Guggenheim New York Quartet“.

weiter
  • 831 Leser

So ist’s richtig

Das Singer-Pur-Konzert im Rahmen von Oberkochen dell’ Arte am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, ist in der katholischen Kirche St. Peter und Paul – und nicht, wie fälschlicherweise in der Unterzeile zu lesen war, in der Versöhnungskirche. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 744 Leser

Zeitung imUnterricht

Schule Klassen können sich für Zeitungsprojekt anmelden.

Schwäbisch Gmünd . Seit 1985 bietet die Gmünder Tagespost das ZiS-Projekt gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt an. Längst ist daraus ein medienpädagogisches Projekt geworden, bei dem es nicht mehr nur um die gedruckte Zeitung geht, sondern auch um Nachrichten im Internet. Das ZiS-Projekt besteht aus sechs Bausteinen. Diese Angebote von Gmünder Tagespost

weiter
  • 507 Leser

Zur Einführung Soiree zum „Quartett“

„Quartett“ heißt ein Heiner-Müller-Stück, das das Theater Ulm ab Freitag, 6. Dezember, im Podium in Aalen zeigt. Eine Einführung dazu gibt’s am Dienstag, 6. Dezember, ab um 19.30 Uhr in der Podium-Bar. Dramaturg Victor Witte spricht mit Regisseur Avishai Milstein über den Autor und das Stück.

Der Eintritt zur Soiree beträgt 2 Euro,

weiter
  • 778 Leser

Duo Zia in Ellwanger Stadtkirche

Ein besonderes Adventskonzert gibt’s am Sonntag, 11. Dezember, ab 17 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen. Das Duo Zia, Markus Rust, Trompete und Christian Grosch, Orgel improvisiert über Adventslieder aus Afrika, aus den arabischen Gemeinden des Nahen Ostens über adventliche Spirituals und Lieder aus unserer europäischen Tradition.

weiter
  • 534 Leser

Genialer Messias in Unterkochen

Konzert Cappella Nova und Musicamerata singen und spielen Mozarts Meisterwerk.

Das vorweihnachtliche Konzert von Cappella Nova und Musicamerata in der Wallfahrtskirche Unterkochen fällt traditionell auf den zweiten Adventssonntag. Mozarts Tod vor genau 225 Jahren gibt dieses Jahr den Anlass zu einem Programm, das hohen Ansprüchen gerecht wird.

Den Messias zu bearbeiten, war nicht vorrangig Mozarts Idee, der Auftraggeber war Baron

weiter

Weihnachten wie früher

Collage Walter Renneisen bietet Weihnachtliches aus der Literatur.

Mit einem Querschnitt durch die Literatur stimmt der Schauspieler Walter Renneisen am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, das Theaterring-Publikum in die besinnliche Zeit ein. Renneisen fügt in einer Collage viele literarische Fundstücke unter dem Titel „Weihnachten, wie es war“ zusammen und spannt einen weiten Bogen: vom 19. Jahrhundert

weiter
  • 809 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Wer ist gefallen?

Manfred Wespel über den Fall der Fälle und Fallstricke beim Fallen
Wenn die kalte Jahreszeit beginnt, heißt es aufzupassen. Allzu schnell rutscht man auf Schnee oder Eis aus und schon ist man gefallen, hingefallen, umgefallen, heruntergefallen. Meist steht man wieder auf und geht seiner Wege, den Hintern geprellt, die Hand verstaucht. Wenn aber ein Soldat gefallen ist, dann heißt das, dass er ums Leben gekommen ist. weiter
  • 562 Leser

Rendezvous mit Mansour

Musikwinter - Reihe über Religionen wirft drei Blicke auf die Reformation.

Gschwend. „500 Jahre Reformation - Drei Blicke auf eine historische Zäsur“ heißt das Motto der Religionsreihe der Saison. An diesem Mittwoch, 7. Dezember, 20 Uhr beginnt Ahmad Mansour. Sein Thema: „Wir brauchen mehr Aufklärung. Der Islam und die Reformation.“

Ahmad Mansour ist einer der faszinierendsten Protagonisten in der

weiter
  • 436 Leser

Geringe Beute aber Grund zum Weitermachen

Drückjagd Revierübergreifende Aktion trotz aufwändiger Vorbereitung mit eher glücklosem Ende. Jäger lassen sich nicht entmutigen.

Schwäbischer Wald.

Zuerst, das gibt Drückjagd-Organisator Hermann Grau unumwunden zu, „bin ich schon enttäuscht gewesen“. Nur ein Wildschwein konnte die Jäger erlegen, die zur revierübergreifenden Aktion nach Täferrot gekommen waren. Aus einer größeren Gruppe Wildschweine, die vor den Treibern in Richtung Lindach weiter gezogen waren, hatten

weiter
  • 469 Leser

Schuster Martin besucht die Senioren

Adventsfeier Vielseitiges Programm der Vereine und Gruppen in der Kulturhalle – Kirchengemeinderäte spielen eine Geschichte von Leo Tolstoi.

Spraitbach.

Stimmungsvoll feierten die Senioren in der Kulturhalle Advent. Die Feier wurde dieses Jahr von der Evangelischen Kirchengemeinde ausgerichtet. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Ulrich Baum und Pfarrer Reiner Kaupp begrüßten die Kinder des Kindergartens Wirbelwind die Senioren mit lustigen Winter- und Weihnachtsliedern. Die Tanzschule

weiter
  • 435 Leser

Gesungener Wortwitz

Konzert A-capella-Gruppe „Füenf“ in der Waldhäuser Remstalhalle

Lorch-Waldhausen. Die A-capella-Gruppe „Füenf“ reist im Zeitraffer durch die Musikgeschichte und ist stets auf dem neuesten Stand der komisch-zeitgenössischen Lautmalerei. Die Stuttgarter Jungs mit den Künstlernamen Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso bieten eine Mixtur aus Wortwitz, Ohrwurm und Bühnenpower stets oberhalb

weiter
  • 530 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Lorch. Rund 6000 Euro Schaden entstanden laut Polizei bei einem Unfall an der B-29-Ausfahrt bei Lorch am Montag gegen 6 Uhr. Ein 38-jähriger Peugeot-Fahrer habe die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin auf der B 297 missachtet und ihren Fiat gestreift.

weiter
  • 722 Leser
Kurz und bündig

Wellness und Musical

Lorch-Pfahlbronn. Einen Verwöhntag mit Christine Euchner vom Bildungs- und Sozialwerk des Landfrauenverbandes Württemberg-Baden bieten die Pfahlbronner Landfrauen am Donnerstag, 12. Januar 2017 von 14 bis etwa 19 Uhr im Bürgerzentrum Pfahlbronn. Kosten: Mitglieder 10 Euro, andere 20 Euro, 2 Euro für Material. Zum Musical Mary Poppins in Stuttgart fahren

weiter
  • 454 Leser
Polizeibericht

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Urbach. Rund 10 000 Euro Schaden hat ein Unbekannter in der Urbacher Augustenstraße verursacht. Nach Angaben der Polizei sei der Fahrer am Sonntag gegen 20 Uhr gegen einen am Fahrbahnrand parkenden Audi gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls sei der auf einen BMW aufgeschoben worden. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Auch sein Fahrzeug müsse

weiter
  • 563 Leser

Zwei Chöre sorgen für Advent

Konzert „Cantate Domino“ und „s’popchörle“ singen gemeinsam in der Lorcher Stadtkirche – und alle Zuhörer singen mit.

Lorch.

Einfach beeindruckend, wie die Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre „Cantate Domino“ und „s’popchörle“ vor dem Altarraum der Stadtkirche Aufstellung nahmen und gemeinsam mit den Zuhörern „O du fröhliche“ anstimmten. Voll Herz, voll Beglückung fielen alle stimmstark ein. „Jetzt ist wirklich Advent“,

weiter
  • 561 Leser

„Gmünder Weg“ fördert und fordert

Integration Flüchtlingsbeauftragte Daniela Dinser wechselt ins Sozialministerium.

Schwäbisch Gmünd. Daniela Dinser geht. Gmünds Flüchtlingsbeauftragte wechselt wahrscheinlich zum 1. Januar 2017 in Baden-Württembergs Sozialministerium. In Stuttgart wird die Gmünderin als Juristin arbeiten.

Daniela Dinser gehörte dann dreieinhalb Jahre zur Gmünder Stadtverwaltung. Integration und Flüchtlinge waren in dieser Zeit ihre Aufgaben, seit

weiter
  • 791 Leser

Streit ums Kino: Schweizer droht der Stadt mit Klage

Kulturbahnhof Kinopark-Betreiber Ralf-Christian Schweizer ist gegen den Umzug des „Kinos am Kocher“ auf das Stadtoval.

Aalen

Der Chef des Aalener Kinoparks (7 Säle, 1543 Plätze) ist sauer. Ralf-Christian Schweizer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Stadt und droht sogar mit Klage. Der Grund: Die Stadt Aalen schafft im geplanten Kulturbahnhof auf dem Stadtoval für die Programmkino-Genossen vom Kocher (1 Saal, 71 Plätze) eine neue Heimat.

Schweizer spricht von Wettbewerbsverzerrung,

weiter
Tagestipp

Aalener Weihnachtsland

Glühwein trinken, etwas essen, Weihnachtliches einkaufen und nette Leute treffen – all das ist kein Problem auf dem Weihnachtsland in Aalen.

Spritzenhausplatz Aalen,

heute von 11 bis 20 Uhr

geöffnet.

weiter
  • 537 Leser

ÖPNV-Defizit:Kreistag geht in Klausur

Kreishaushalt Ausschüsse beraten Anträge der Fraktionen. Ostalb will berufliche Bildung in Krisenregionen fördern.

Aalen. Der Kreishaushalt 2017 ist eingebracht, die Fraktionen haben Stellung genommen. Jetzt werden in kleiner Runde die Anträge behandelt. Beispiel ÖPNV. Das Dauerdefizit kommt in einer Klausur im März auf den Tisch. Bis dahin wird die Kreisverwaltung die Ursachen detailliert aufarbeiten. Dazu zählt ein von der CDU geforderter Vergleich mit anderen

weiter
  • 632 Leser

Junge Besucher ermutigen die Festival-Macher

Schattentheater 2015 gab es im Publikum einen Generationenwechsel. Festivalleiterin Sybille Hirzel will weiter neue Wege gehen. Mittwoch im Rat. Kuno Staudenmaier

Schwäbisch Gmünd

Nach dem Festival ist vor dem Festival. Alle drei Jahre geht in Schwäbisch Gmünd das Internationale Schattentheater Festival über die Bühne. „Weltweit gibt es kein Festival, das sich dem Schattentheater mit dieser Exklusivität und einem so vielfältigen internationalen Programm widmet“, sagt jetzt Ralph Häcker, Leiter des

weiter
  • 596 Leser

Einladung zur Familienaktion

Waldweihnacht Angebot der Mögglinger Albvereinsortsgruppe

Mögglingen. Die Mögglinger Albvereinsortsgruppe lädt am Samstag, 10. Dezember, zur Waldweihnacht mit Liedern, Punsch und Plätzchen ein. Zuerst geht es auf Futtersuche, danach wird eine einfache Futterkrippe gebaut und mit Leckereien für die Waldtiere gefüllt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Schönstattkapelle Barnberg in Mögglingen. Info und Anmeldung

weiter
  • 418 Leser

Seit 25 Jahren ein Stück Heimat

Jubiläum Bei der Feier in der Stadthalle wurde die Entwicklung des 1.HHV vom Spaß-Verein zum etablierten Handballverein mit mehr als 300 Mitgliedern gewürdigt.

Heubach

Der 1. Heubacher Handballverein feierte sein 25 jähriges Bestehen in der Stadthalle. Die Vorsitzende Renate Werner hob in ihrer Ansprache die Entwicklung vom Spaß-Verein mit 20 Mitgliedern zum etablierten Handballverein mit über 300 Mitgliedern hervor. Dass der Verein in 25 Jahren nur 2 Vorsitzende gehabt hat, bezeichnete sie als einen der

weiter

Das sind die Bußgeldfallen im Winter

Recht Dürfen vereiste Verkehrsschilder missachtet werden? Heizungsausfall – ab wann darf ich die Miete kürzen? Rechtstipps für die kalte Jahreszeit.

Schwäbisch Gmünd

Räumpflicht, Kratzpflicht, Winterreifenpflicht. Vorschriften gibt es in der kalten Jahreszeit viele. Und doch gibt es manchmal gesetzliche Lücken. „Das Wörtchen ‘witterungsbedingt’ ist ein Gummibegriff“, sagt beispielsweise der Gmünder Anwalt Robin Schmid. Gemeinsam mit seiner Kollegin Elisa Treuter gibt er

weiter
  • 628 Leser
Tagestipp

Radio, TV, Schallplatten

Am 6. Dezember hat der Nikolaus etwas ganz Besonderes im Gepäck:

den neuen Bildband von Reinhard Bogena über die Radiogeschichte seit 1945.

Der Essinger Autor Reinhard Bogena wird dieses Buch am Dienstag, 6. Dezember, um 10 Uhr, bei Nubert electronic in der Goethestraße 69 vorstellen. Mit von der Partie werden natürlich alte Bekannte wie die Radio-Plattenspieler-Kombination

weiter
  • 567 Leser

Stromausfall In Heubach ging das Licht aus

Heubach. Manche Heubacher saßen am vergangenen Sonntagabend im Dunkeln. Bürgermeister Frederick Brütting bestätigt auf Nachfrage, dass im Westen der Stadt in einigen Straßenzügen das Licht ausgefallen war. „Wir gehen davon aus, dass ein Steuergerät kaputt gegangen ist.“ Der zuständige Versorger EnBW sei von der Stadtverwaltung informiert

weiter
  • 5113 Leser

Hallenbad Geänderte Öffnungszeiten

Heubach. Wegen Erkrankung des Bäderpersonals gelten im Heubacher Hallenbad bis auf Weiteres geänderte Öffnungszeiten. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Geöffnet ist das Hallenbad Dienstag 17.30 bis 20 Uhr, Mittwoch 17 bis 20 Uhr, Donnerstag 17 bis 19 Uhr, Freitag 17 bis 21 Uhr, Samstag 8 bis 10.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr. Das Schul- und Vereinsschwimmen

weiter
  • 4593 Leser

40 000 Euro fürs Bettringer Bad

Freibad Der Förderverein Freibad Bettringen unterstützt die Stadt mit einer Spende. OB Arnold: „Ein gelungener Zusammenschluss zwischen Politik, Verwaltung und Ehrenamt.“

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Ohne den Förderverein gäbe es in Bettringen auch kein Freibad, betonte Oberbürgermeister Richard Arnold bei der Scheckübergabe des Förderbeitrages zur Unterstützung des Schwimmsports. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Sport- und Freizeitanlagen des Bettringer Freibads dauerhaft zu erhalten, um sportliche Übungen

weiter
  • 597 Leser

Viel Rauch im Keller

Kleiner Brand in Hussenhofen

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Zu einem Einsatz sind die Feuerwehrleute der Innenstadt-Abteilung und der Abteilung Hussenhofen am Montag gegen 12 Uhr in Hussenhofen ausgerückt. In einem Einfamilienhaus brannte in einem Keller ein Kondensator einer Kellerlampe. Dabei bildete sich viel Rauch. Die Feuerwehrleute suchten mithilfe einer Wärmelampe

weiter
  • 4
  • 3596 Leser

Wie verändern E-Autos unsere Firmen?

Automobilbau Die Diskussion um Veränderungsprozesse in Produktion bei Zulieferern ist entbrannt. Die steigende Zahl von E-Autos wird strukturellen Wandel auslösen. Die Firmen rüsten sich.

Was bedeutet E-Mobilität für die Wirtschaft? Das Thema ist da: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie, diskutierten jüngst Veränderungen, vor denen Autozulieferer stehen. Denn: Die Elektromobilität wird kommen. Der Antriebsstrang fällt dann weniger komplex aus, weniger Teile werden benötigt,

weiter
  • 1494 Leser

Diebesgut aufgefunden

Tatverdächtige ermittelt
Bei vier Bewohnern der LEA Ellwangen wurde Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro gefunden. Nun ermittelt die Polizei. weiter
  • 5
  • 9559 Leser

Fahrgast schlägt Taxifahrer

Auseinandersetzung nach Flucht
Ein Fahrgast verhielt sich in einem Taxi so unangebracht, dass die Fahrerin anhielt. Während die beiden auf die Polizei warteten, kam ein Kollege der Frau hinzu. Es kam zu einer Auseinandersetzung der beiden Männer. weiter
  • 3046 Leser

Anrufe von falschen Polizisten

Acht Frauen im Gmünder Raum betroffen
Vor einigen Wochen waren mehrere Fälle von Anrufen falscher Polizisten in Heubach gemeldet worden. In den vergangenen Tagen kamen nun laut Polizeiangaben Anzeigen aus dem Raum Schwäbisch Hall und Schwäbisch Gmünd dazu. weiter
  • 4
  • 5659 Leser

Regionalsport (11)

Einstige „Barackenstinker“ würden 70

Fußball-Historie Die Sportfreunde Gmünd waren zeitweise die größten Rivalen des FC Normannia. Bis sie 1976 mit der Turngemeinde fusionierten und später im heutigen TSB aufgingen.

Am 7. Dezember jährt es sich zum 70. mal, dass die Sportfreunde Gmünd ins Vereinsregister eingetragen wurden. Grund genug, an den Verein zu erinnern, dem es nicht mal vergönnt war, das „Schwabenalter“ zu erreichen und in der lokalen Sporterinnerung hinter den Größen Normannia und SV Rehnenhof relativ stiefmütterlich behandelt wird.

1976

weiter
  • 5
  • 593 Leser

Erfolgreiche TV-Mädchen

Turnen Gaukunstturn-Titelkämpfe P und LK-Stufen.

Mit diesem Wettkampf in Bettringen endet die Turnsaison 2016. Der TV Herlikofen schickte seine Turnerinnen an den Start. Bei den Achtjährigen (AK 8) konnte sich Svenja Seitz im starken Teilnehmerfeld auf den fünften Platz turnen. Gefolgt von Lene Hägele, die mit 14.50 Punkten die zweitbeste Bodenübung zeigte, auf Platz acht. Vor Ida Bulling, Platz neun.

weiter
  • 610 Leser

Mädchen des TSV sind Herbstmeister

Tischtennis Im letzten Vorrundenspiel der Verbandsklasse gewinnt Untergröningen mit 6:2 beim Viertplatzierten Berg.

Obwohl von der Tabellensituation Untergröningen als Favorit in die Begegnung ging, war der Sieg kein Selbstläufer. Etwas unglücklich gleich der Start in den Doppeln. Miriam Kuhnle und Cristina Krauß mussten gegen das starke Doppel Ströbele/Hofmann antreten, die mit 2:1 und 9:6 im vierten Satz bereits führten. Doch die Untergröningerinnen zeigten Nervenstärke

weiter
  • 333 Leser

„Spieler wollten mit mir arbeiten“

Fußball, Landesliga Ex-Normanne Benjamin Bilger soll Hofherrnweiler zum Klassenerhalt führen – ein Interview.

Sie sind mit zwei Siegen in die Winterpause gegangen.

Wenn wir die sechs Punkte nicht geholt hätten, dann wären wir jetzt Letzter. So haben wir den Anschluss ans Mittelfeld wieder geschafft. Wobei die Tabelle nicht das Wichtigste war, sondern dass wir mit einem positiven Gefühl in die Winterpause gegangen sind.

Ohne die Erfolge in den abschließenden

weiter
  • 394 Leser

Fußball TSV: Diehl und Eller verlängern

Der TSV Heubach hat mit seinem Trainergespann Heiko Diehl und Benni Eller verlängert. Das Duo bleibt für eine weitere Saison beim Fußball-Bezirksligisten. Abteilungsleiter Mathias Klein: „Beide Trainer machen eine sehr gute Arbeit, und in beiden Teams ist eine sehr positive Entwicklung vorhanden. Dazu kommt, dass Jugendspieler eingebaut werden

weiter
  • 792 Leser

Schlussminuten kosten Sieg

Handball, Württembergliga Die ersten 50 Minuten war der TSV Alfdorf/Lorch bei Gastgeber Oberstenfeld überlegen – am Ende stand eine bittere 27:33-Niederlage.

Der TSV steht am Ende als Verlierer da. Doch damit nicht genug. Bereits in der ersten Halbzeit verletzte sich Goalgetter Besnik Salja am Bein, sodass er fortan nicht mehr eingesetzt werden konnte. Seine Mitspieler kämpften aufopfernd. Alle Mühen wurden nicht belohnt. In den letzten zehn Minuten ging dem Aufsteiger die Kraft aus. Der SKV Oberstenfeld

weiter
  • 478 Leser

Serejo kann im Januar wieder kicken

Gute Nachricht Entwarnung für Essingens Mittelfeldspieler Daniel Serejo (l.), der befürchtete Kreuzbandriss ist nicht Realität. „Die Kreuzbänder sind nur leicht beschädigt, nicht gerissen, ich muss nicht operiert werden. Zum Auftakt des Trainings im Januar werde ich wieder dabei sein“, sagt Serejo. Foto: Eibner

weiter
  • 1517 Leser

ZAHL DES TAGES

4

Tore in nur fünf Minuten erzielten die Handballer des TV Weilstetten im Spitzenspiel gegen die HSG Wißgoldingen. Damit legte der Württembergliga-Tabellenführer den Grundstein zum klaren 34:24-Erfolg.

weiter
  • 469 Leser

HSG kassiert ernüchternde Heimniederlage

Handball, Württembergliga Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf unterliegt Tabellenführer Weilstetten mit 24:34.

Zu Beginn des Spitzenspiels der Württembergliga Süd konnte die HSG das Spiel noch offen gestalten. Zwar lang der TV Weilstetten nach drei Minuten mit 3:1 in Führung, doch WiWiDo hielt dagegen und konnte bis zum 5:6 in der achten Minute den Anschluss halten. Dann legte der TVW den ersten kurzen Zwischenspurt ein. Binnen fünf Minuten erzielten die Gäste

weiter
  • 307 Leser

Karten fürs Spiel gegen Bremen

Einmal tritt der VfR Aalen im Jahr 2016 noch vor heimischem Publikum an. Und zwar am 17. Dezember (Anpfiff in der Scholz-Arena: 14 Uhr) gegen den SV Werder Bremen II. Für diese Partie gegen die Bundesligareserve verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer

weiter
  • 556 Leser

SGB auswärts weiter zu harmlos

Handball, Landesliga Bettringen verliert bei Spitzenreiter SG Hegensberg-Liebersbronn mit 27:38.

Die Auswärtsbilanz der Bettringer Handballer bleibt in der Landesliga weiterhin tiefrot. Auch bei Spitzenreiter Hegensberg-Liebersbronn blieb die SGB deutlich unter ihren Möglichkeiten. Die Auswärtsniederlage war gegen den ungeschlagenen Tabellenführer zwar durchaus zu erwarten, viel schwerer wiegt jedoch der Ausfall von Christoph Schneider, der mit

weiter
  • 356 Leser

Überregional (32)

„Russen vermissen den Ruhm“

Vor 25 Jahren zerbrach die Sowjetunion. Der Moskauer Historiker Andrei Subow spricht über die psychischen Spätfolgen für Russland.
Der russische Geschichtsprofessor Andrei Subow, 64, kritisierte im Frühjahr 2014 öffentlich den Anschluss der Krim an Russland und verlor danach seinen Lehrstuhl am Moskauer Staatsinstitut für Internationale Beziehungen. Bei den Parlamentswahlen in diesem Oktober kandidierte er für die oppositionelle Partei der Volksfreiheit. Herr Subow, am 8. Dezember weiter

Auto stürzt in eiskalte Elbe

Auf glatter Straße ist ein Wagen in Hamburg in die Elbe gerutscht.
Ein Auto mit vier jungen Männern ist in Hamburg in der Nähe der Elbphilharmonie von einer Brücke in die eiskalte Elbe gestürzt. Der 20-jährige Beifahrer überlebte den Unfall am frühen Samstagmorgen nicht. Die Männer aus Hamburg waren mit dem Wagen in Richtung Hafencity gefahren. Als der 20 Jahre alte Fahrer nach rechts abbiegen wollte, kam das Auto weiter
  • 415 Leser

Blick auf die Welt der Superreichen

Mega-Yachten sind Prestige-Objekt und Spielzeug von Millionären und Milliardären. Eine Britin schreibt eine Doktorarbeit über die begehrten Luxus-Schiffe und ihre Besitzer.
Das dürfte einmal eine Doktorarbeit werden, die sich zu lesen lohnt. Die Britin Emma Spence sitzt zur Zeit an einer Dissertation über die Superreichen dieser Welt und ihre Super-Yachten. Es dürfte kaum einen Weg geben, seinen Reichtum demonstrativer zur Schau zu stellen, als wenn man mit einem riesigen Boot in den Hafen einläuft. Doch so sichtbar sich weiter
  • 446 Leser

Cleopatra triumphiert in Berlin

Dagmar Manzel erobert an der Komischen Oper nicht nur General Marcus Antonius, sondern auch das Publikum.
Ägyptische Königin mit Berliner Schnauze: „Tatort“-Kommissarin Dagmar Manzel ist jetzt als Cleopatra zu bestaunen. An der Komischen Oper wurde die Schauspielerin und Sängerin in der Operette „Die Perlen der Cleopatra“ stürmisch gefeiert. Fast drei Stunden lang amüsiert Manzel in Mundart das Publikum mit dem fast vergessenen Stück weiter
  • 386 Leser
Leitartikel Rolf Obertreis zum Tarifstreit bei Lufthansa

Das Ansehen leidet

Es reicht, sagt Arbeitgeber-Präsident Ingo Kramer. Es reicht, sagen Kunden der Lufthansa, sofern sie es noch sind. Es reicht, sagen immer mehr der 120 000 Lufthansa-Beschäftigten. Wieder liegen sechs Tage Pilotenstreiks hinter der Airline, wieder sind fast 4500 Flüge ausgefallen, wieder war der Frust bei mehr als einer halben Million Passagiere weiter
  • 373 Leser

Der Trainer darf wieder schwärmen

Nach dem 4:1 über Gladbach relativiert Tuchel seine Kritik aus der Vorwoche: „Es ist ein Traum, hier zu sein.“
Eine Liebeserklärung des Trainers, ein klarer Sieg – und bei Borussia Dortmund ist wieder alles gut. Thomas Tuchel betonte nach seiner harschen Kritik in der Vorwoche auffällig jene Emotionen, jene Wärme, deren Fehlen ihm zum Vorwurf gemacht worden war. „Es ist ein einziger Traum, alle drei Tage hier zu sein“, sagte Tuchel schon vor weiter
  • 406 Leser

Ein Haar führt zum Täter

Die Freiburger Polizei hat offenbar den Mörder der getöteten Studentin gefunden. Untersucht wird noch, ob der 17-Jährige auch mit dem gewaltsamen Tod einer Joggerin in Endingen zu tun hat.
Sieben Wochen nach dem Verbrechen, das nicht nur Freiburg erschüttert hat, sieht sich die Polizei am Ziel. Einer Streifenwagenbesatzung im Stadtteil Littenweiler, nicht weit vom Tatort entfernt, fällt ein junger Mann mit rasierten Schläfen und Zopf auf. Die zwei Polizisten bringen ihn zur Kriminalpolizei. Die ist sich nach einem DNA-Abgleich sicher: weiter
  • 307 Leser

Eiskalt, gnadenlos und ein astreiner Doppelpack

Schwaben untermauern mit dem 4:0-Auswärtserfolg bei Erzgebirge Aue ihre Ambitionen auf den Wiederaufstieg. Carlos Mané krönt seine Leistung mit zwei Toren.
Der VfB Stuttgart hat die Auswärtsaufgabe beim FC Erzgebirge Aue mit gnadenloser Effektivität gelöst und ist zumindest bis heute Abend Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga. Bei dem 4:0 in Aue köpfte Timo Baumgartl den VfB in der 13. Minute nach einem Eckball in Führung, Kapitän Christian Gentner (24.) erhöhte auf 2:0. Der Kapitän profitierte dabei weiter
  • 455 Leser

Falsche Flugeinlage

Der Aufsteiger baut seine einzigartige Siegesserie aus. Im Heimspiel gegen Schalke sorgt allerdings Werners offensichtliche Schwalbe für kontroverse Debatten.
Die Schalker waren außer sich vor Wut, vor allem Torhüter Ralf Fährmann kochte. „Das ist zum Kotzen, direkt am Anfang so ein Bein gestellt zu bekommen. Ich muss aufpassen, dass ich morgen keinen Herpes habe, wenn ich aufwache“, so schimpfte Fährmann. Pikanterweise hatte er das Topspiel zwischen RB Leipzig und Schalke 04 mit den Worten angeheizt, weiter
  • 436 Leser

Genäht mit 13 Stichen

Torwart Kevin Müller auf dem Weg der Besserung.
Es war die Horrorszene im Spitzenspiel der zweiten Fußball-Bundesliga bei der unglücklichen 2:3-Niederlage des 1. FC Heidenheim bei Hannover 96. Bei einem Angriff der Niedersachsen war Noah Joel Sarenren Bazee in FCH-Torwart Kevin Müller gerutscht. Mit einer zehn Zentimeter großen Fleischwunde am Hals lag Müller blutüberströmt auf dem Platz. Noch am weiter
  • 409 Leser
Hintergrund

Geschichte des Zerfalls

unterzeichneten die Präsidenten Russlands, der Ukraine und Weißrusslands im weißrussischen Nationalpark Beloweschsk eine Vereinbarung, in der sie die Auflösung der UdSSR und die Gründung der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten erklärten. Obwohl Russland selbst seine Unabhängigkeit erst vier Tage später ausrief und Michail Gorbatschow noch bis zum 25. weiter
  • 353 Leser
Kommentar André Bochow zu den Spitzenkandidaten der Linken

Gesicht und Stimme

Die Linken haben am Wochenende einen internen Machtkampf mit einem scheinbar alle Seiten befriedigenden Kompromiss beendet. Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, die Fraktionschefs im Bundestag, werden die Spitzenkandidaten bei der anstehenden Bundestagswahl. Angeblich werden sie eingehegt in die Wahlschlacht ziehen. Denn die Parteichefs Katja Kipping weiter
  • 251 Leser

Hygiene: Skandal abgehakt

Die Mannheimer Uniklinik hat nach dem Vorfall die Sterilgutaufbereitung neu strukturiert.
Mehr als zwei Jahre nach dem Skandal um verunreinigtes Operationsbesteck ist die Affäre für das Mannheimer Uniklinikum weitgehend ausgestanden; allerdings bleibt das Krankenhaus in den roten Zahlen. Zum Jahresende rechne man mit einem Minus von etwa 15 Millionen Euro, sagte ein Kliniksprecher. Nach einem Verlust von 40 Millionen Euro in 2015 sei das weiter
  • 280 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über den Höhenflug des VfB Stuttgart

Konsequent auf Kurs

Die Analyse des Auswärtsspiels in Aue fällt leicht: Es ist kein spektakulärer, aber ein beeindruckender Erfolg, den der VfB aus dem Erzgebirge mitbringt. Er belegt, dass die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf das Pflichtprogramm auf dem Weg zu dem angestrebten Wiederaufstieg in die Bundesliga mit dem nötigen Ernst und der gebotenen Sachlichkeit angeht. weiter
  • 494 Leser

Kreditvergabe vor Reform

Land begrüßt das Vorhaben, Hürden abzubauen.
Zusammen mit Bayern und Hessen hat Baden-Württemberg die Ankündigung von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) begrüßt, die Hürden bei der Vergabe von Hausbaukrediten zu senken. „Es ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, wenn Hürden für Seniorinnen und Senioren bei der Kreditvergabe aus dem Weg geräumt werden“, erklärten Finanzministerin weiter
  • 565 Leser

Lauda wettert

Mercedes ist wie aus dem Nichts zur Suche nach einem Ersatz für Weltmeister Nico Rosberg gezwungen – und sieht dessen plötzlichen Rücktritt daher durchaus kritisch.
Niki Lauda verspürte keine große Lust, seine Enttäuschung zu verbergen. Der völlig unerwartete Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hatte bei Mercedes ganz plötzlich eine gewaltige Lücke gerissen, und der Aufsichtsratsboss des Rennstalls ließ keinen Zweifel: Zeitpunkt und Umstände des Abschieds sorgen für Unmut. Bei Mercedes fühlt man sich weiter
  • 449 Leser

Lebensmittel: Studie warnt vor Engpass

Die Bevölkerung wächst weltweit, damit steigt auch der Druck auf den Ernährungssektor.
Die Zukunft der weltweiten Lebensmittelversorgung ist nach einer neuen Studie sehr ungewiss. Die Unternehmensberatung PwC hält für das Jahr 2050 sowohl ein ausreichendes Nahrungsmittelangebot als auch Knappheit und steigende Preise für denkbar – abhängig vor allem davon, wie Regierungen und Lebensmittelindustrie auf die Herausforderungen der wachsenden weiter
  • 753 Leser

Linkes Spitzenduo im Quartett

Wagenknecht und Bartsch sind die Spitzenkandidaten der Linken für die Bundestagswahl. Doch die Parteiführung will mitreden.
Katja Kipping spricht vom „Weißen Rauch“, der aufsteige. Und tatsächlich haben einige linke Funktionäre die Kür der Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl so ernst genommen wie sonst Kardinäle die Papstwahl. Interessanterweise erscheinen zur Pressekonferenz nach zweitägiger Vorstandssitzung nicht etwa die Kandidaten Wagenknecht und Bartsch, weiter
  • 289 Leser

Mehr Anwerbeversuche durch Islamisten

Sowohl im Bund auch im Land sprechen Salafisten gezielt Flüchtlinge an.
Salafisten werben nach Auskunft des Geheimdienstes deutschlandweit immer mehr Flüchtlinge an. „In diesem Jahr gab es bundesweit 300 Kontaktaufnahmen mit Flüchtlingen, in Baden-Württemberg waren es in diesem und im vergangenen Jahr mehr als 40 solcher Ansprachen“, sagte der Islamwissenschaftler beim Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) in weiter
  • 365 Leser

Mehr Geld für mehr Medaillen?

Mit einem klaren Votum haben die Verbände des DOSB die Leistungssportreform gebilligt. Kritik aber bleibt.
Alfons Hörmann wollte nach dem eindrucksvollen Signal der Einheit keine Zeit mehr verschwenden. „Ich verspreche, dass wir mit der Umsetzung keine Woche warten, sondern gleich beginnen“, sagte der DOSB-Präsident, nachdem 98,6 Prozent der Delegierten auf der Mitgliederversammlung in Magdeburg für die Spitzensportreform gestimmt hatten. Hörmann weiter
  • 446 Leser

Noch Museum oder doch wieder Moschee?

Der zunehmend islamistisch-autoritäre Kurs des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan macht auch vor der Hagia Sophia nicht Halt.
Die wenigen westlichen Touristen, die in diesen Tagen die historische Halbinsel Istanbuls durchstreifen, sind irritiert. Als der Mittagsruf von den Moscheen ertönt, ist es nicht nur die Blaue Moschee die zum Gebet aufruft. Auch von den vier Minaretten der Hagia Sophia, der ehemaligen „Kirche der Heiligen Weisheit“, ertönt der Ruf zum Ruhme weiter
  • 444 Leser

Perfekte Premiere im Gelben Trikot

Von der Jägerin zur Gejagten: Laura Dahlmeier ist beeindruckend in die neue Saison gestartet.
Ihr Gelbes Trikot will Laura Dahlmeier so schnell nicht wieder hergeben. „Es ist natürlich schön vom Jäger zum Gejagten zu werden, und es ist eine Ehre, Gelb zu tragen“, sagte 23-Jährige nach Rang zwei in der abschließenden Verfolgung des Biathlon-Weltcups in Östersund. Sieg im Einzel, als Vierte im Sprint nur knapp am Podest vorbei und weiter
  • 440 Leser

Problemherd Ausbildung

Jedes Jahr werfen etliche Lehrlinge vor der Abschlussprüfung das Handtuch. Doch es gibt Hilfe für Betroffene, um genau das zu vermeiden.
Nette Kollegen, ein kompetenter Ausbilder, angemessene Aufgaben – so sollte eine gute Ausbildung aussehen. Viele Lehrlinge fühlen sich jedoch nicht wohl in ihrem Betrieb. Das kann am Umfeld liegen, am Beruf – oder am Ausbilder. In der Hotel- und Gastronomiebranche zeigt es sich deutlich: Jeder zweite angehende Koch bricht seine Lehre vorzeitig weiter
  • 818 Leser
Klassisch

Romantische Violinkonzerte

Die hoch romantischen Violinkonzerte von Peter Tschaikowski und Jean Sibelius zählen zu den schönsten, sicherlich auch meist gespielten und aufgenommenen Werken ihrer Art. Braucht man also noch eine weitere CD? Beim Hören dieser Neuaufnahme mit der Staatskapelle Berlin unter Daniel Barenboim und Ausnahme-Solistin Lisa Batiashvili – sie spielt weiter
  • 419 Leser

Rückkehr zum alten System bringt neuen Spaß

Robben und Kollegen glänzen in Mainz mit dem lange vermissten Wirbel in der Offensive.
Mit seinem rot-weißen Schal um den Hals eilte Uli Hoeneß Richtung Kabine. „Arjen!“, rief der neue, alte Bayern-Präsident dem dorthin verschwindenden Arjen Robben hinterher, holte ihn ein und packte sich den Niederländer zur ausgiebigen Umarmung. Nach dem 3:1 (2:1) bei Mainz 05 und der Tabellenführung – die zwar nur 22 Stunden Bestand weiter
  • 403 Leser

Schweizer Einkaufstourismus weiter auf hohem Niveau

Der günstige Euro-Kurs macht das Shoppen jenseits der Grenzen attraktiv. Vor allem können sich die Eidgenossen auch die Mehrwertsteuer erstatten lassen.
Vom Duschgel bis zur Küchenzeile: Die Schweizer kaufen weiterhin gerne im benachbarten, günstigeren Baden-Württemberg ein. 2015 seien bei den Hauptzollämtern in Singen und Lörrach insgesamt 17,6 Millionen Ausfuhrkassenzettel ausgestellt worden, sagte der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee, Claudius Marx. „Ich weiter
  • 269 Leser
Kommentar Knut Pries zur Präsidentenwahl in Österreich

Seufzer der Erleichterung

Mit den Vorhersagen der Meinungsforscher, heißt es, lasse sich nichts mehr anfangen. Falsch – man nehme das Gegenteil der Prognosen, dann stimmt die Peilung wieder. Bei Brexit und Trump lagen die professionellen Bürgerversteher neben der Spur. Jetzt, in Österreich, schon wieder. Macht nichts – was zählt, ist die Entscheidung der Wähler. weiter
  • 429 Leser

So tricksen die Stars mit dem Geld

Der Fußball wird die Moraldebatten nicht los. Im Fokus stehen die Steuersparmodelle der hochbezahlten Profis.
Enthüllungen um Geldflüsse und Steuertricks rücken den internationalen Spitzenfußball und seine Top-Stars einmal mehr ins Zwielicht. Millionensummen flossen angeblich über Briefkastenfirmen in Steueroasen. Beraterhonorare sollen nicht korrekt beim Fiskus abgerechnet worden sein. Zahlungswillige Vereine, Sponsoren und großzügige Steuerbehörden komplettieren weiter
  • 431 Leser

Tote nach Feuer auf Techno-Party

Bis zu 40 Opfer werden nach dem Brand bei einer illegalen Feier in einer Lagerhalle befürchtet.
Ein ehemaliges Lagerhaus im kalifornischen Oakland ist durch einen Brand während einer Techno-Party zur tödlichen Falle für möglicherweise bis zu 40 Menschen geworden. Nach dem Ausbruch eines Feuers in dem für Künstler-Ateliers umgebauten Haus am späten Freitagabend konnten zunächst 24 Todesopfer geborgen werden. Wegen Einsturzgefahr mussten die Sucharbeiten weiter
  • 425 Leser

Trump bricht mit bisheriger China-Politik der USA

40 Jahre lang gab es keinen offiziellen Kontakt zwischen einem US-Präsidenten und einem Staatsoberhaupt Taiwans. Dann kam Donald Trump. Was bedeutet der Eklat?
Es war ein Tabubruch: Der neugewählte US-Präsident Donald Trump telefonierte am Freitag unverhohlen und ganz offiziell mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen. Das Gespräch verlief unspektakulär. Trump ließ sich zum Wahlsieg gratulieren, man tauschte sich vage über die wirtschaftliche Entwicklung aus sowie über Fragen der Sicherheit Taiwans. Das also war weiter
  • 415 Leser

Ulm erkämpft sich den Sieg im Derby

89:79 in Tübingen – Am Sonntag kommt es zum Gipfeltreffen mit Bamberg.
Bayern München hat den Siegeszug von medi Bayreuth im Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga gestoppt. Die Mannschaft von Trainer Sasa Djordjevic setzte sich in eigener Halle mit 100:86 durch und fügte dem Überraschungsteam die erste Niederlage nach zehn Erfolgen in Serie zu. Weiter ungeschlagen sind Meister Brose Bamberg und Vizemeister ratiopharm weiter
  • 389 Leser

Wolf fordert DNA-Analyse

Der Minister strebt eine Änderung des Gesetzes im Bund an.
DNA-Spuren aus Kapitalverbrechen sollten nach Ansicht von Justizminister Guido Wolf (CDU) umfassender ausgewertet werden dürfen. Wolf will seine Initiative bei der nächsten Konferenz der Justizminister zur Sprache bringen, wie ein Sprecher des Ministeriums sagte. Mit einer Gesetzesänderung auf Bundesebene solle es möglich werden, auch Merkmale wie Haut-, weiter
  • 278 Leser

Leserbeiträge (8)

Jahresabschlusskonzert am 10. Dezember

Am Samstag, 10. Dezember 2016 findet im Kulturzentrum Limeshalle das alljährliche Jahresabschlusskonzert des Musikverein Hüttlingen statt.

Die Jungmusiker des Musikvereins werden mit einem funkigen Stück von „Joy Ride“ den Konzertabend eröffnen.Anschließend widmet sich das aktive Orchester konzertanten Werken, wie

weiter
  • 1
  • 1772 Leser

Bessere Bahn durch „Umstieg 21“

Es wird jetzt richtig eng für die S21-Betreiber: Seit der letzten Aufsichtsratssitzung hatte die Bahn vollmundig behauptet: ihre ohnehin längst nicht mehr wirtschaftliche Kosten- und Terminplanung sei gutachterlich angeblich voll und ganz bestätigt. Beleg sei das von ihr in Auftrag gegebene – aber streng geheim gehaltene –

weiter
  • 5
  • 1602 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zur Traueranzeige für Fidel Castro:

Bei Florian Mehrer, der diesen Leserbrief verfasst hat, kann man nur erahnen, dass er Kuba und sein Volk noch nie erlebt hat. Ich habe Anfang dieses Jahres Kuba über mehrere Wochen bereist und einen völlig anderen Eindruck erhalten.

Fidel Castro hat Kuba von einem Tyrannen befreit und dem Volk sein Eigentum zurückgegeben. Geflohen sind nur die Menschen,

weiter
  • 3
  • 1080 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Doppelsitz die bessere Lösung“ vom 5. Dezember:

„Sehr geehrter Herr Dr. Bodenstein, was bitte war dubios am Abstimmungsverhalten der Kreistagsmitglieder? Es handelte sich doch immerhin um eine demokratische Abstimmung. Der Kreistag hat mehrheitlich entschieden (sicher auch mit Stimmen der CDU), die Krankenhausstruktur umzuwandeln mit dem Ziel, einerseits die Defizite zu verringern und andererseits

weiter
  • 3
  • 737 Leser

Tischtennis: Große kämpferische Leistung (3.12.16)

Ersatzgeschwächt trat der TSV Dewangen gegen den TSV Wasseralfingen an. Ohne das vordere Paarkreuz erkämpfte man sich mit einem 9:5 Heimsieg die Tabellenspitze.

Doppel:Tobias Karsten/Heike Nieß (1), Daniel Schurr/Sascha Kölbl (1)

Einzel:Heike Nieß (1), Bernd Winkler (1), Daniel Schurr (2), Fritz Bernhard (2), Sascha Kölbl (1)

weiter
  • 2
  • 1401 Leser

Auch am Dienstag gibt es außerhalb vom Hochnebel viel Sonne

Wettervorhersage für Dienstag, den 06.12.2016Am Dienstag ändert sich beim Wetter nicht überhaupt nichts. Außerhalb vom Hochnebel gibt es viel Sonnenschein bei maximal 4, örtlich auch 5 Grad. Im Dauergrau bleibt es deutlich kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 5%

Die weiteren Aussichten:Der Mittwoch wird nochmal ähnlich.

weiter
  • 5
  • 2239 Leser

Die Deutschen Meeresschutzgebiete gibt es nur auf dem Papier

Wenn Ihnen die Zukunft unserer Ozeane am Herzen liegt, geht es ihnen wie 77% der Deutschen. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage im Oktober.

Zwar ist Deutschland auf dem Papier ein Musterschüler beim Thema Meeresschutz. Doch die Realität sieht anders aus. Deutschland scheitert bisher kläglich daran, seine Unterwasserparadiese

weiter
  • 5

inSchwaben.de (2)

Datenautobahnfür Mutlangen

2500 Haushalte können in Mutlangen ab sofort schnelles Internet nutzen.

„Schnelles Internet ist heute ein harter Standortfaktor“, freut sich Mutlangens Bürgermeisterin Stephanie Eßwein, dass die Einwohner ab sofort bis zu 100 Mbit/s an Bandbreite in ihren Haushalten nutzen können. Am Montag drückte sie gemeinsam mit Wolfgang Fahrian, Regio-Manager Infrastrukturbetrieb, und Thomas Zidak, Produktion Technische

weiter
  • 1101 Leser

Schnelles Internet für Gmünd

Telekom verlegt 63.000 Meter Glasfaser in der Kernstadt Schwäbisch Gmünd und mehreren Stadtteilen. 22.000 Haushalte können nun das schnellere Internet nutzen.

Schwäbisch Gmünd. Vor einem halben Jahr traf man sich am Gmünder Rathaus zum Spatenstich fürs schnelle Internet. Jetzt wurde das Glasfasernetz offiziell in Betrieb genommen.

Oberbürgermeister Richard Arnold beschrieb, wie schnell man nun im Netz unterwegs sein kann: bis zu 100 Mbit/s. Von diesem Netzausbau der Telekom profitiert nicht nur die Kernstadt,

weiter
  • 1103 Leser