Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 07. Dezember 2016

anzeigen

Regional (116)

An der Römerschule gibt es jetzt einen Förderverein

Ein gemeinnütziger Verein hat das Licht der eindrucksvollen Straßdorfer Vereinswelt erblickt: Der Förderverein der örtlichen Grundschule, der Römerschule. Besonders erfreut ist der neue Vorstand über die zügige Bescheidung des für die Anerkennung der Gemeinnützigkeit zuständigen Gmünder Finanzamts

weiter
  • 4
  • 2619 Leser

Bildung als Antwort auf Überalterung

Statistik Die Gmünder werden älter. Die Herausforderungen mehr. Vortrag über demografischen Wandel im Sozialausschuss.

Schwäbisch Gmünd. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse ist einer. Stadträtin Cynthia Schneider sowieso. Dieter Lehmann, Leiter des Amtes für Familie und Soziales, fällt ebenfalls in die Kategorie. Sie alle sind „produktive Elemente“. Personen, irgendwo im Alter zwischen 21 und 65 Jahren. Arbeits- und leistungsfähig. Eine tragende Säule der Gesellschaft.

weiter
  • 474 Leser

Polizeibericht

Auf dem Gehweg gegen Auto

Schwäbisch Gmünd. Ein 17-jähriger Radfahrer fuhr am Dienstagnachmittag auf dem Gehweg der Paradiesstraße und dort einem Autofahrer gegen die Motorhaube, als dieser über den Gehweg in die Straße einfuhr, teilt die Polizei mit. Der Radfahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden.

8000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 451 Leser

Zahl des Tages

8

der 38 Mitarbeiter „abbauen“: Das beabsichtigt der Essinger Rissprüfspezialisten und Maschinenbauer Magnaflux. Die Arbeitgeberseite brach am Dienstag dieser Woche die Verhandlungen mit dem Betriebsrat und der IG Metall ab. Jetzt ist die Einrichtung einer Einigungsstelle im Gespräch. Mehr dazu auf der „Regionalen Wirtschaft“,

weiter
  • 773 Leser

Gelbe Karte jetzt im ganzen Land

Prävention Der Ostalbkreis ist von Anfang an in dem Projekt zur Reduzierung des Alkoholmissbrauchs bei jungen Fahrern dabei.

Aalen. Der Ostalbkreis ist Pilotlandkreis für die „Gelbe Karte“. Jetzt setzt das Verkehrsministerium des Landes die Aktion landesweit um. Sie ist Teil einer Präventionsarbeit zur Reduzierung des Alkoholmissbrauchs und Verbesserung der Verkehrssicherheit bei jungen Fahrern.

Die Führerscheinstelle des Ostalb-Landratsamts hatte Anfang 2012

weiter
  • 427 Leser

SDZ-Pensionärstreffen bei der SchwäPo

Ruhestand Verleger gibt Einblick in die Entwicklung des Unternehmens.

Aalen. Mit einer Ansprache begrüßte Verleger Bernhard Theiss die ehemaligen Mitarbeiter der SDZ Druck und Medien zum jährlichen Pensionärsnachmittag im Gutenberg-Kasino in der Schwäbischen Post.

In seiner Rede berichtete der Verleger der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost über die Entwicklungen der Zeitung in den vergangenen Jahren.

Danach saßen

weiter

Aus dem Gemeinderat

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt fördert die Mitgliedsvereine im Stadtverband Musik und Gesang in diesem Jahr mit knapp 50 000 Euro. Dazu kommen Sachleistungen im Wert von 34 000 Euro, Gelder für Mieten, Strom und unentgeltlich überlassene Übungsräume. Für die Musikschulförderung engagierter Schüler gibt es weitere 7000 Euro, die direkt mit der

weiter
  • 572 Leser
Kurz und bündig

Das schwäbische Krimidinner

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ein schwäbisches Krimidinner gibt es am Freitag, 9. Dezember, ab 19 Uhr im Restaurant Kafeehaus in Straßdorf. Unter dem Titel „Prost (Mord) Mahlzeit“ geht es um die drei zentralen Fragen: „Wer war’s?“, „Warum?“ und „Was gibt’s zu essen?“. Gesa Schulze-Kahleyß und Jürgen Seibold erwecken Opfer und Verdächtige zu schrillem

weiter
  • 5
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Jahresrückblick in Wetzgau

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Bei der Sitzung des Ortschaftsrates Rehnenhof/Wetzgau am Freitag, 9. Dezember, geht es um den Jahresrückblick 2016, Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr in der Friedensturnhalle.

weiter
  • 1
  • 467 Leser

Landfrauen

LandFrauenDegenfeld

Zwölf Frauen aus Degenfeld gründeten den Ortsverein im Jahr 1992. Heute hat er 45 Mitglieder. Das Durchschnittsalter liegt bei 73 Jahren.

Der Verein betreibt eine Gymnastikgruppe, die sich jeden Donnerstag in der Kalte-Feld-Halle trifft. Beim Kinderferienprogramm sind die Landfrauen ebenfalls seit Jahren mit dabei. Der Ortsverein

weiter
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Der Motettenchor Schwäbisch Gmünd gestaltet die Musik zur Marktzeit am Samstag, 10. Dezember, ab 10 Uhr in der Augustinuskirche. Die Leitung hat Sonntraud Engels-Benz. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 5
  • 778 Leser

Pavels neue politische Initiative

Ehrenamt Die Ostalb will sich dafür einsetzen, dass Rettungskräfte und Hinterbliebene künftig besser abgesichert sind.

Aalen. Eigentlich sind Feuerwehrleute recht gut abgesichert. Wenn sie im Einsatz verunglücken, greift die Unfallversicherung des Landes. Haben sie einen Arbeitsunfall oder leiden unter einer Berufskrankheit, springt die Unfallkasse Baden-Württemberg ein und garantiert im schlimmsten Fall eine monatliche Rente für die Hinterbliebenen.

Zusätzlich hat

weiter
  • 414 Leser

Starker Schulverbund in der Innenstadt

Bildung Schiller-Realschule hat 730 Schüler und viele Pläne.

Schwäbisch Gmünd. Die Schiller-Realschule im Verbund mit der Rauchbeinschule hat derzeit 730 Schüler in 37 Klassen – aber nur 36 Klassenzimmer. Deshalb begrüßte Rektor Klaus Dengler, dass die Stadt am Gebäude der Schiller-Schule mit Sanierung und Umbau begonnen hat. Dengler informierte die zuständigen Ausschüsse des Gemeinderats über den Stand

weiter
  • 550 Leser
Tagestipp

„Alliage Quintett“

Das preisgekrönte „Alliage Quintett“ ist mit seinem neuen Programm „Inspiration Tradition“ zu Gast auf Schloss Kapfenburg. Karten für das Konzert am Donnerstag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr gibt es im Vorverkauf für 32,05 Euro unter Telefon (07363) 961817, online auf www.schloss-kapfenburg.de und an allen CTS-Vorverkaufsstellen.

weiter
  • 483 Leser

Kreispolitiker schlägt Alarm: „Wir kriegen keine Leute mehr“

Pflegeberufe Den Altenheimen fehlt der Nachwuchs. Doch die Personalengpässe in den Kliniken sind für Landrat Pavel eher hausgemacht.

Aalen

Politischer Streit im Kreistagsausschuss für Kliniken und Gesundheit. Landrat Klaus Pavel und Sigrid Heusel (SPD) waren sich ziemlich uneins in der Frage, woher der Mangel an Pflegekräften rührt. Zuvor hatte der Aalener CDU-Kreisrat Dr. Eberhard Schwerdtner Alarm geschlagen: „Wir kriegen keine Leute mehr.“

Schwerdtner muss es wissen.

weiter
  • 5
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier für Senioren

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Der Ortschaftsrat und der Kirchengemeinderat laden am Sonntag, 11. Dezember, um 13.30 Uhr die Rechberger Senioren zur Adventsfeier in die Gemeindehalle ein. Der Schulchor und der katholische Kirchenchor bieten ein buntes Programm, die Bewirtung übernimmt der Fischereiverein Rechberg.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Freiwillige Feuerwehr Rechberg führt am Samstag, 10. Dezember, ab 9 Uhr in Rechberg eine Altpapiersammlung zugunsten der Jugendabteilung durch. Die Container sind am Sportplatz Märchengarten abgestellt. Das Altpapier kann auch selbst zum Containerstandort gebracht werden.

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Blaufahrt der Schibären

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Die Lindacher Schibären veranstalten am 4. Februar eine alpine Blaufahrt. Ziel ist ein großes Skigebiet in Tirol. Mehr wird nicht verraten. Gestartet wird um 4 Uhr bei Omnibus Kolb in Lindach. Weitere Informationen und Anmeldung bei Robert Frank per E-Mail: robclou@aol.com oder unter Tel. 0176 48013701.

weiter
  • 459 Leser

Das Jawort erklären und gewinnen

Hochzeitsmesse Die Tagespost sucht Antworten von Paaren, die sich 2017 trauen.

Schwäbisch Gmünd. Haben Sie einen Heiratsantrag bekommen? Sie haben „Ja, ich will“ gesagt? Und bald sollen die Hochzeitsglocken läuten? Dann machen Sie jetzt mit beim großen Gewinnspiel der Gmünder Tagespost zur Hochzeitsmesse am Freitag, 6. Januar, im Prediger. Die Tagespost kürt die schönsten, die romantischsten oder die witzigsten Antworten

weiter
  • 1438 Leser
Kurz und bündig

Geschichten und Bräuche

Gmünd-Bettringen. Am Freitag, 9. Dezember, um 14.30 Uhr gestaltet der Förderverein Riedäcker ein Erzählcafé mit dem Thema Geschichten und Weihnachtsbräuche. Bei Kaffee und Hefezopf sind alle eingeladen, die sich auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen wollen.

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier: Bahnsozialwerk

Schwäbisch Gmünd. Das Bahnsozialwerk lädt am Samstag, 10. Dezember, um 15 Uhr zur Jahresabschlussfeier ins Hotel Fortuna ein. Es werden Bilder von den Veranstaltungen gezeigt. Ebenso wird das Jahresprogramm für 2017 vorgestellt. Am Ende werden sich alle auf Weihnachten mit Musik und ein paar Weihnachtsliedern einstimmen.

weiter
  • 697 Leser

Mit Musikund Plätzchen

Gemeinschaft Ein Dorf feiert Weihnachten: am Samstag in Kleindeinbach.

Gmünd-Kleindeinbach. Die Dorfgemeinschaft Kleindeinbach lädt zu ihrer Weihnachtsfeier ein. Sie ist am Samstag, 10. Dezember, ab 17 Uhr in der Ortsmitte. Auch in diesem Jahr wird der Musikverein aus Großdeinbach spielen. Für das leibliche Wohl wird mit selbst gebackenen Plätzchen, Glühwein, Punsch und Roter gesorgt. Für die kleinen Besucher hat der

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Offener PC-Treff

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag, 13. Dezember, findet der monatliche PC-Treff von 15 bis 17 Uhr in der VHS am Münsterplatz statt. Ein ehrenamtliches Mentorenteam bietet älteren Mitbürgern kostenlose individuelle Hilfe und Beratung bei Problemen und Fragen bei der privaten Computernutzung an. Für das Erscheinen beim PC-Treff ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

weiter
  • 584 Leser

Räte freuen sich über klingelnde Stadtkasse

Finanzen Jahresabschluss 2014 präsentiert. Nur verhaltene Kritik aus dem Gemeinderat.

Schwäbisch Gmünd. 2014 war ein gutes Jahr für Schwäbisch Gmünd. Nicht nur wegen der Landesgartenschau. Auch die Finanzen entwickelten sich besser als in der Prognose vermutet. Stadtkämmerer René Bantel präsentierte dem Verwaltungsausschuss des Gemeinderats die endgültigen Haushaltszahlen des Jahres 2014. 9,6 Millionen Euro mehr Gewerbesteuereinnahmen,

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Versammlung mit Feier

Schwäbisch Gmünd. Am Sonntag, 11. Dezember, um 12 Uhr findet in Zimmern in der „Krone“ die Hauptversammlung der Selbsthilfegruppe Como statt. Es wird der Vorsitzende gewählt. Außerdem gibt es einen Rückblick sowie eine Vorschau. Neue Mitglieder sind willkommen. Es sind nicht nur Erwachsene eingeladen, auch Eltern von betroffenen Kindern sind willkommen.

weiter
  • 973 Leser
Kurz und bündig

Waldweihnacht für Kinder

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Für die Adventswochenenden und an den Donnerstagen in der Adventszeit haben sich Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie Gmünd gefunden, die einen Hüttendienst übernehmen. So ist am 10. und 11. sowie am 17. und 18. Dezember und donnerstags bis Weihnachten das Kolpinghaus geöffnet. Am Samstag, 17. Dezember, beginnt um 16

weiter
  • 561 Leser

Zeitreise zu den Staufern

Stadtrundgang Am Samstag führt Susanne Lutz durch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Stadtrundgang mit Susanne Lutz am Samstag, 10. Dezember, von 10.30 bis 12 Uhr geht es auf Spurensuche nach dem Gründer der ältesten Stauferstadt: Konrad III.. Kaum ein Herrschergeschlecht hat die Nachwelt mehr fasziniert als die Hohenstaufen. Friedrich von Schwaben begleitete Heinrich IV. auf seinem schweren Gang nach Canossa.

weiter
  • 858 Leser

Herzenswege das ganze Jahr gehen

Suppenstube Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold spricht am Rotary-Stand auf dem Weihnachtsmarkt über Mobilität im Alter, bezahlbaren Wohnraum und Kartengrüße.

Schwäbisch Gmünd

Zum Abschied gibt es einen festen Händedruck und ein Geständnis von einem Mann am Nebentisch. „Ich habe zugehört“, sagt er. „Und ich wünsche mir glatt, in Waldstetten zu wohnen.“ Das Kompliment lässt Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold lächeln. Verwundert scheint er aber nicht. Denn Waldstetten, so sagt

weiter
  • 579 Leser

Panoramamuseum im Februar fertig

Erlebnis Rundbild und Gmünder Saga des Künstlers Hans Kloss kommen zusammen.

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Panoramamuseum wird Wirklichkeit. Die Stadt bereitet jetzt den Umzug des Staufersaga-Rundbilds von Hans Kloss vor. Es soll direkt neben den Bildern des Gmünder Epos im ersten Obergeschoss der Grät eingebaut werden. Nicht ganz einfach, „weil dort zurzeit Netzwerk-Schaltschränke stehen, die eine Etage nach oben verlegt

weiter
  • 5
  • 642 Leser

Viel Lob für den Schatten

Kultur Im Rat gibt es Informationen zum Internationalen Festival.

Schwäbisch Gmünd. „Ein solches Festival ist schon eine Hausnummer“, so lobte SPD-Fraktionsvorsitzende Sigrid Heusel die Macher des Internationalen Schattentheater-Festivals. Es ist, sagte zuvor der Leiter des Kulturbüros, Ralph Häcker, „weltweit das einzige internationale Festival für zeitgenössisches Schattentheater“. Am Mittwoch

weiter
  • 5
  • 481 Leser

Zonta-Club lädt ein

Weihnachtsmarkt Zonta-Club bespielt am Wochenende eine Hütte.

Schwäbisch Gmünd. Der Zonta-Club Schwäbisch Gmünd verkauft am Samstag, 10. Dezember, und Sonntag, 11. Dezember, auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Johannisplatz schräg gegenüber des Riesenrades Waffeln sowie kleine Geschenke. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 11 bis 18 Uhr. Zudem sind Karten für das Kinoevent im Turm-Theater „Paula – mein

weiter
  • 634 Leser

Pro und Contra Esperanza

Jugendkulturinitative Christian Baron kritisiert Zentrum in der Oststadt – Oberbürgermeister Richard Arnold lobt es.

Schwäbisch Gmünd. Seit 15 Jahren gibt es das Jugendkulturzentrum Esperanza in der Gmünder Oststadt – das sind 15 Jahre Vielfalt, Freiraum, Selbstbestimmung. So schilderten Jule Hinderich, Simon Rofka und Tarik Rehberger, alle Mitglieder der Jugendkulturinitiative (JKI), diese Zeit am Mittwoch den Mitgliedern des Verwaltungs- und des Sozialausschusses.

weiter
  • 5
  • 668 Leser

Zahl des Tages

1400

Mitwirkende hat Künstler Hans Kloss auf seinem Staufersaga-Rundbild verewigt. Das 17 Meter lange und fast zweieinhalb Meter hohe Bild zieht nun ins neue Gmünder Panoramamuseum im ersten Obergeschoss der Grät. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 13.

weiter
  • 666 Leser

Zitat des Tages

Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold zum Jahresabschluss 2014 in Sachen Finanzen. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

Die beste Tilgung ist es, keine Schulden zu machen.

weiter
  • 1
  • 658 Leser

Veranstaltungen Bettringer Weihnachtsmarkt

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf dem Rathausplatz in Oberbettringen ist am Sonntag, 11. Dezember, ab 12 Uhr Weihnachtsmarkt mit Bettringer Vereinen, der Uhlandschule und dem Kindergarten Sternschnuppe. Es gibt Geschenkartikel, Strickwaren, Schmuck, Bastelartikel und Weihnachtsbäume. Zudem ein Programm der örtlichen Vereine und der Uhlandschule. Im

weiter
  • 1145 Leser

Gmünd trägt den Großteil der Last

Flüchtlinge Daniela Dinser schließt 2017 steigende Zahlen nicht aus.

Schwäbisch Gmünd. Abgesehen von Ellwangen mit der Landeserstaufnahmestelle trägt Gmünd im Ostalbkreis den Großteil der vorläufigen Unterbringung von Flüchtlingen. Das sagte die Flüchtlingsbeauftragte der Stadtverwaltung, Daniela Dinser, am Mittwoch vor Stadträten. In Gmünd seien derzeit 284 Flüchtlinge in 16 Unterkünften vorläufig untergebracht, im

weiter
  • 512 Leser

KinoZeitung zeigt „Tatsächlich Liebe“

Weihnachtsfilm Auch 2016 zeigt die KinoZeitung den Weihnachtsklassiker „Tatsächlich Liebe“. Am Sonntag, 18. Dezember, um 10.30 Uhr gibt’s Punsch und Gutsle, die Besucher gerne mitbringen dürfen. Und ab 11 Uhr den Film. All das für 8 Euro. Karten gibt’s im Turmtheater unter (07171) 2233. Foto: Hie

weiter
  • 717 Leser

Zuspruch für Zentrum

Weststadt Mehrheit für Konzentration in der Stauferschule absehbar.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadträte begrüßen die Pläne der Stadt, in der Weststadt in der Stauferschule ein Bildungszentrum aus Grundschule, Kindergärten, Stadtteilbüro und Jugendtreff zu schaffen. Das wurde bei der Vorberatung deutlich. In Straßdorf könnte das nächste derartige Zentrum entstehen.

weiter
  • 853 Leser

Auf Tour fürs geeignetste Pflaster

Schillerplatz Lorcher Gemeinderäte sichten in neun Orten Beläge und grenzen ein, was vors Bürgerhaus passt.

Lorch. Welches Pflaster soll auf den Schillerplatz vor dem Lorcher Bürgerhaus? Diese Frage diskutieren die Lorcher Gemeinderäte schon geraume Zeit, zuletzt auf Grundlage verschiedener dort ausgelegter Pflasterproben. Weil dies bisher zu keiner Entscheidung führte, waren Räte, Stadtverwaltung und Planer Franz Reschke aus Berlin am Dienstag in neun Orten

weiter
  • 522 Leser

Die Gemeinschaft pflegen und erneuern

Kolpingsfamilie Neuaufnahmen und Ehrung langjähriger Mitglieder im Waldstetter Begegnungshaus.

Waldstetten. In den Tagen um den 4. Dezember, dem Todestag Adolph Kolpings, feiern bundesweit 2500 Kolpingsfamilien sowie weltweit etwa eine halbe Million Mitglieder in 61 Ländern den Kolping-Gedenktag. Aus diesem Anlass werden oft neue Mitglieder aufgenommen und langjährige geehrt. So auch in Waldstetten.

Gut 110 Mitglieder mit Familien kamen ins

weiter
  • 448 Leser

Fein abgestimmt und vielseitig

Akkordeonkonzert Duo „Fink positiv“ feiert in Waldhausen mit „harmonisch“ Premiere.

Lorch-Waldhausen. Der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen bot zum Ausklang des Vereinsjahres Akkordeonmusik vom Feinsten mit dem Akkordeon-Duo „Fink positiv“ aus dem schweizerischen Lyss im Kanton Bern. Das präsentierte bei zwei Konzerten im Kloster Adelberg und in der Martin-Luther-Kirche in Waldhausen das neue Programm „harmonisch“.

weiter
  • 412 Leser

Holzfällungen am Sportpfad

Waldarbeiten Teile des Lorcher Sportpfads am 8. Dezember gesperrt.

Lorch. Der westliche Abschnitt des Lorcher Sportpfads wird am Donnerstag, 8. Dezember, wegen Holzfällarbeiten teilweise gesperrt. Aus Sicherheitsgründen müssen unbedingt alle Waldbesucher die Absperrung einhalten, teilt die Landkreisverwaltung mit. Sportpfadbenutzer können auf den Pfahlbronner Weg ausweichen. Die Arbeiten dienen der Pflege des Waldes

weiter
  • 3
  • 1680 Leser
Kurz und bündig

Knaller 2016 ausverkauft

Waldstetten. Gemeinde Waldstetten und VHS präsentieren am Freitag, 9. Dezember, um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, Peter Vollmer und Gernot Voltz mit „Die Knaller des Jahres 2016“ in der Stuifenhalle. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

weiter
  • 537 Leser

Laden öffnet am Dienstag

Nahversorgung Der Waldhäuser Dorfladen ist so gut wie fertig.

Lorch-Waldhausen. Die Arbeiten am Waldhäuser Dorfladen sind in den letzten Zügen. Mittlerweile wurden die Regale in den Räumen der Bahnhofstraße 16 aufgebaut. In vielen stehen schon die Produkte. Am Dienstag, 13. Dezember, soll der Laden zum ersten Mal öffnen. „Montags erwarten wir noch die Lieferung der restlichen Kühlgeräte“, sagte Vorstandsmitglied

weiter
  • 376 Leser
Zur Person

Bosch: Henning Wagner geht

Schwäbisch Gmünd. Dr. Henning Wagner (55), Geschäftsführer Finanzen/Einkauf sowie Arbeitsdirektor der Robert Bosch Automotive Steering (AS) GmbH, wird das Unternehmen zum 31. Dezember verlassen. Auf ihn folgt zum 1. Januar Stefan Grosch (50), der zuletzt den Zentralbereich Internal Auditing bei der Robert Bosch GmbH leitete. Wagner begann 1990 bei

weiter
  • 2448 Leser

Partnerschaft schafft mehr Kompetenz

IT-Lösungen SDZeCOM ist einer von europaweit drei Verkaufspartnern von „1WorldSync“. Es geht ums Managen von Produktdaten.

Aalen. Das hundertprozentige Tochterunternehmen der Mediengruppe SDZ, die SDZeCOM, bietet seit 1995 B2B- und B2C- Unternehmen ganzheitliche IT-Lösungen für effizientes Produktdatenmanagement. Durch die Zusammenarbeit mit „1WorldSync“ baut SDZeCOM sein Portfolio um weitere Lösungen für korrekte und vollständige Produktdaten aus.

„1WorldSync“

weiter
  • 892 Leser

Männer fürs Stück gesucht

Freilichtspiele Gabriele Siegfried führt mit dem „Runden Tisch Kultur Lorch“ im kommenden Jahr ihr Refomationsstück „Sola Gratia“ auf. Von Gise Kayser-Gantner

Lorch

Dem Volk aufs Maul schauen und miterleben, wie es einst in Lorch war – das hat sich Autorin Gabriele Siegfried für ihr Theaterstück „Sola Gratia“ vorgenommen. Herausgekommen ist eine Familiengeschichte zur Zeit der Reformation. Reine Fiktion? Nein, denn die Autorin hat gründlich recherchiert im Kloster Lorch und im Stadtarchiv

weiter
  • 477 Leser

„Heidenheim ist unsere Stadt“

Landgericht Ellwangen Im Prozess um den „Heidenheimer Rockermord“ sagen Mitglieder der verfeindeten Gruppen als Tatzeugen aus.

Ellwangen

Was treibt die Mitglieder der Rockergruppierungen um? Was verstehen sie unter Ehre? Was bedeutet es, wenn sie „eine Sache ein für allemal klären“? Mit diesen und ähnlichen Fragen wird das Gericht um den Vorsitzenden Richter Gerhard Ilg schon seit dem ersten Tag des Prozesses konfrontiert. Noch nie bekam man so eindeutige Antworten

weiter
  • 419 Leser

Algerier kommen in die LEA Ellwangen

Flüchtlinge Das Land legt alle algerischen Flüchtlinge für die Bearbeitung ihrer Asylverfahren zentral in Ellwangen zusammen.

Ellwangen. In Sachen LEA gibt es eine neue Überraschung: Die Landeserstaufnahmestelle Ellwangen ist jetzt in Baden-Württemberg Hauptanlaufpunkt für Flüchtlinge aus Algerien. Ausgerechnet, möchte man sagen, denn es waren eine Reihe von algerischen Staatsangehörigen, mit denen man in Ellwangen denkbar schlechte Erfahrungen gemacht hat. Wie der Pressesprecher

weiter
  • 1
  • 432 Leser

Europa-Kalender 2017 jetzt erhältlich

Wettbewerb Die schönsten Motive von Baustilen in Europa war ein Fotowettbewerb des Landratsamts überschrieben. Die besten sind jetzt in einem Kalender abgedruckt. Das Foto zeigt die Preisträger. Der Europa-Kalender ist, solange der Vorrat reicht, kostenlos in den Landratsämtern erhältlich. Foto: privat

weiter
  • 2
  • 1202 Leser

Schüler-Union stellt sich neu auf

Schwäbisch Gmünd. Bei der Kreisjahreshauptversammlung wurde Reinhard Langer einstimmig von der Schüler Union Ostalb zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Markus Bosch gibt den Kreisvorsitz nach einem Jahr im Amt ab und bleibt unterstützende Kraft als stellvertretender Kreisvorsitzender.

Langer will im kommenden Jahr besonders auf eine enge Zusammenarbeit

weiter
  • 535 Leser

Zahl des Tages

70

Stände sind beim Kugelmarkt auf dem Heubacher Schlossplatz in diesem Jahr dabei. Die Händler bieten am kommenden Wochenende jede Menge Weihnachtliches.

weiter
  • 559 Leser

Kugeln bringen Weihnachtsstimmung

Markt In Heubach gibt’s am Wochenende viel zum Kaufen, Gucken und Genießen.

Heubach. Christbaumkugeln aus Lauscha schmücken den Weihnachtsbaum auf dem Schlossplatz. Die Lauschaer Glasprinzessin eröffnet am kommenden Samstag um 11 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Norbert Zitzmann aus Lauscha und einem Vertreter der Heubacher Stadtverwaltung auf dem Schlossplatz den 18. Kugelmarkt.

Was gibt‘s an den Ständen?

Glasbläser

weiter
  • 470 Leser

Laufen fürs Kirchendach

Spende Bei Benefizläufen kommen 1850 Euro für Sanierung zusammen.

Essingen-Lauterburg. Vor einem Jahr informierte Pfarrerin Gisela Fleisch-Erhardt über die Kosten der Sanierung des Kirchendaches. Nach allen Zuschüssen bliebe eine Summe von über 100 000 Euro, die von der kleinen Kirchengemeinde zu stemmen sei. Spontan sagten die „Lauterburger Dabber“ zwei Nordic-Walkinggruppen vom TSV Lauterburg unter

weiter
  • 500 Leser

Märchenhaftes Usbekistan

Böbingen. Märchenhaftes Usbekistan und der Zauber der Seidenstraße: Auf Einladung des Kulturbeirats Böbingen präsentiert Oybek Ostanov, Übersetzer und Kulturbotschafter am Freitag 9. Dezember, um 19.30 Uhr im Bürgersaal, Rathaus Böbingen, Römerstraße 2 , sein Usbekistan in Wort, Bild und Ton. Dazu liest er heimische Literatur in eigener deutscher Übersetzung.

weiter
  • 375 Leser

Konzert Musikschule Habrom in Essingen

Essingen. Ein festliches Weihnachtskonzert mit dem Chor Voice of Music sowie verschiedenen Ensembles und Solisten der Musikschule Habrom findet am dritten Adventssonntag, 11. Dezember, 17 Uhr, in der Quirinuskirche in Essingen statt.

Das Programm reicht von klassischen Instrumentalwerken bis hin zu modernen Gospelsongs. Gesamtleitung: Michael Habrom.

weiter
  • 416 Leser

Das Hobby zum Beruf gemacht

Weihnachtsmarkt Ulm Kunsthandwerkerin Annegret Kolb ist dort seit 1993 mit ihrem Weihnachtsschmuck-Stand Stammgast.

Essingen/Ulm

Am Sonntag war Annegret Kolb vom Unteren Dorf in Essingen in der Live-Sendung „Weihnachtsmarkt Ulm“ im SWR-Fernsehen zu sehen und wurde von Moderatorin Sonja Faber-Schrecklein interviewt.

„Der Stand ist meist gut besucht, man trifft hier viele Bekannte, ja auch Stammgäste, die jedes Jahr kommen und von uns immer wieder

weiter

Kocher-Kino will Identität nicht verlieren

Kinostreit Die Genossen vom Programmkino erklären, warum sie das Angebot vom Chef des Kinoparks nicht annehmen.

Aalen. Mit dem Kinopark wollen die Genossen keinen Streit. „Wir streben eine friedliche Koexistenz an“, sagt Hofmann. Schweizer habe in seinem Kinopark auch das Recht, alle Filme als Erster zu zeigen. So soll es auch bleiben, finden die Genossen. Sie betonen, dass man sich ihrer Ansicht nach auch nicht gegenseitig wehtue. Warum sich Schweizer

weiter
  • 3
  • 858 Leser

Mit „Mega-Zukunftsthema“ nach Gmünd gegangen

Studium und Forschung Gmünds Stadträte lernen Kompetenzzentrum Leichtbau im Forum Gold und Silber kennen.

Schwäbisch Gmünd

Dies wissen viele Gmünder: Im Forum Gold und Silber ist der Studiengang „Internet der Dinge“ angesiedelt. Und das Kompetenzzentrum Leichtbau. Was viele nicht wissen: Was sich hinter dem Studiengang und dem Kompetenzzentrum verbirgt. Vielleicht wusste dies ja auch der eine oder andere Stadtrat nicht. So oder so: Gmünds Stadtspitze

weiter
  • 5
  • 630 Leser
Kurzb und bündig

Baumverkauf in St. Elisabeth

Schwäbisch Gmünd. In St. Elisabeth im Hof der Wohnungslosenhilfe in der Klösterlestraße 25 werden am Freitag, 9. Dezember, von 11 bis 16 Uhr und am Samstag, 10. Dezember, von 9 bis 16 Uhr Weihnachtsbäume verkauft. Der Erlös ist für die Wohnungslosen bestimmt. Bei alkoholfreiem Punsch und Plätzchen können Interessierte mit Wohnungslosen und Mitarbeitern

weiter
  • 729 Leser
Kurzb und bündig

Blut spenden in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Freitag, 9. Dezember, um Blutspenden. Gespendet werden kann von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Fein-Halle in der Himmelreichstraße in Bargau. Bitte den Personalausweis mitbringen. Weitere Blutspendetermine und Informationen gibt es gebührenfrei unter Telefon (0800) 1194911 und auf www.blutspende.de.

weiter
  • 639 Leser
Kurzb und bündig

Bosch-Rentner feiern

Schwäbisch Gmünd. Der Verein Rentnergemeinschaft der Bosch Automotive Steering Schwäbisch Gmünd lädt am Freitag, 9. Dezember, von 14 bis 18 Uhr zur Weihnachtsfeier der Rentner ein. Gefeiert wird im Gmünder Stadtgarten im Peter Parler Saal.

weiter
  • 806 Leser
Kurzb und bündig

Scottish Dance schnuppern

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die Scottish Dancers laden am Freitag, 9. Dezember, ab 19.30 Uhr zum Schnupperabend in den Gemeindesaal St. Michael in der Eutighofer Straße in Gmünd ein. Interessierte sind willkommen.

weiter
  • 600 Leser

Kulturbahnhof: Ausschuss gibt grünes Licht

Aalen. Der Technische Ausschuss hat soeben den Bau des Kulturbahnhofs empfohlen. Das letzte Wort hat kommende Woche der Gemeinderat. Für rund 24 Millionen Euro werden städtisches Theater, Musikschule und Kino am Kocher auf dem Stadtoval konzentriert. Baubeginn soll im März 2018 sein.Nur die Grünen lehnen den Kulturbahnhof ab, obwohl

weiter
  • 5
  • 756 Leser

Ausnahmsweise noch ein Jahr mehr

Albverein Mögglinger Ortsgruppe ehrt langjährige Mitglieder und wählt neuen Weg- und Wanderwart. Restlicher Vorstand hängt aus Mangel an Alternativen noch ein Jahr dran.

Mögglingen. Zu ihrer Hauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Schwäbischen Albvereins-Ortsgruppe Mögglingen im „Alten Schulhaus“. Vorsitzende Renate Maier sagte, sie setze viel Hoffnung in die Gründung einer Familiengruppe. Der kommissarische Wanderwart Oswin Maier erwähnte als Höhepunkte die Zwei-Tageswanderung auf dem HW1 mit Ottmar

weiter
  • 482 Leser

Erfolgreich zu Maschinisten ausgebildet

Freiwillige Feuerwehr 21 Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren Mutlangen, Durlangen, Täferrot, Gmünd, Heubach, Gschwend, Leinzell und Schechingen wurden in theoretischen und praktischen Ausbildungseinheiten durch die drei Kreisausbilder Timo Lakner, Wilfried Kramer, und Hagen Steeb zu „Maschinisten für Löschfahrzeuge“ ausgebildet.

weiter
  • 511 Leser
Kurz und bündig

Erster Platz in Württemberg

Mutlangen. Das Börsenspiel der VR-NetWorld ist Bestandteil der Ausbildung der Raiffeisenbank Mutlangen. Alle Teilnehmer sind im Juni mit einem „Spielkapital“ von 50 000 Euro gestartet. Sandrin Weller hat daraus einen Gewinn von fast 32 300 Euro erzielt. Damit war sie Beste im Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband.

weiter
  • 498 Leser

Gut besuchtes Adventscafé

Das Adventscafé des Heubacher Liederkranzes hat seine Pforten geöffnet. Schon am Tag zuvor hatten die Mitglieder des gemischten Chores mit viel Liebe das Sängerheim dekoriert, um am Sonntag seine Gäste in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen. Am Kuchenbuffet hatten die Gäste die Qual der Wahl, denn viele Sängerinnen unterstützten „ihren Verein“

weiter
  • 566 Leser

Mit allen Sinnen genießen und dabei Gutes tun

Zu Gast in St. Stephanus Ehrenamtlich bereitetes Vier-Gänge-Menü und das Trio Honey Pie harmonierten prima.

Mutlangen. Aller guten Dinge sind drei: Erneut haben Regine Hartmann und Bea Steinhilber zu einem „Abend mit Genuss“ ins Gemeindehaus St. Stephanus eingeladen. Die Eintrittskarten waren rasch ausverkauft und die Erwartungen der Gäste, die sich auf Leckerbissen für Gaumen, Ohren und Augen freuten, wurden nicht enttäuscht: Der Saal war zauberhaft

weiter
  • 411 Leser

Musikalische Weihnacht

Jugendmusikschule Senioren in Böbingen und Heubach bekommen Besuch

Heubach/Böbingen. Musik für alle Generationen – diese Aufgabe erfüllte die Jugendmusikschule Rosenstein mit ihrer weihnachtlichen Musik im Seniorenzentrum Böbingen sowie im Haus Kielwein in Heubach.

Neben den weihnachtlichen Weisen von „Süßer die Glocken nie klingen“ bis zu „Stille Nacht“ gab es Klassik von Wolfgang Amadeus

weiter
  • 1564 Leser

Sportabzeichen, Erste-Hilfe-Kurs und ganz viel Spaß

TGV Horn Die Gruppe Jugendsport/Leichtathletik des TGV Horn verbrachte gemeinsam mit dem Trainerteam und den Betreuern ein Wochenende auf dem Ziegerhof. Auf dem Programm standen Gruppenspiele, ein Video- und Bilderabend, ein kleiner Erste Hilfe Kurs und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens durch Hans Hartmann. Dazu stellten die Jugendlichen ihre

weiter
  • 480 Leser

Keine Einigung bei Magnaflux

Restrukturierung Gespräche zum Arbeitsplatzabbau beim Essinger Rissprüfspezialisten wurden von Geschäftsleitung beendet. Einigungsstelle wird geprüft.

Essingen

Eisige Stimmung herrscht zwischen Belegschaft und Geschäftsleitung beim Essinger Rissprüfspezialisten und Maschinenbauer Magnaflux. Die Arbeitgeberseite brach an diesem Dienstag die Verhandlungen mit dem Betriebsrat und der IG Metall ab. Im Raum steht die Forderung nach einem Abbau von acht der 38 Mitarbeiter. Die Gewerkschaft rechnet damit,

weiter
  • 1284 Leser
Kurz und bündig

Seniorenweihnacht in Leinzell

Leinzell. Zur Weihnachtsfeier sind die Senioren am Sonntag, 11. Dezember, ab 14 Uhr in die Gemeindehalle eingeladen. Der Musikverein unterhält mit Weihnachtsweisen, die Mundharmonikagruppe Harmoniacx spielt, Leinzeller Vereine, Organisationen und die Kindergärten gestalten das Programm. Die Gemeinderäte bewirten. Wer den Fahrdienst benötigt, sollte

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Straßenreinigung unterwegs

Mutlangen. Die Straßenkehrmaschine fährt zwischen Freitag, 9., und Mittwoch, 14. Dezember, durch die Gemeinden. Die Anlieger werden gebeten, bis dahin Schmutz und Laub von den Gehwegen auf die Straße zu kehren, damit dies von der Maschine aufgenommen werden kann.

weiter
  • 439 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Treff

Leinzell. Zum ökumenischen „Treff am Vormittag“ sind alle Interessierten am Dienstag, 13. Dezember, um 9 Uhr ins katholische Gemeindezentrum, Kirchgasse 36, eingeladen. Das Thema: „Adventsfrühstück mit Hausgebet im Advent“.

weiter
  • 483 Leser

Bargauer Kindergärten spenden

Spende Die Kindergärten St. Antonius und St. Elisabeth in Bargau und der Elternbeirat haben in Anlehnung an St. Martin auch dieses Jahr wieder eine Spende übergeben. Sie dachten bei ihrer finanziellen Gabe an erster Stelle an die Familie des beim Hochwassereinsatz verunglückten Gmünder Feuerwehrmannes. Die Spendenübergabe gestalteten die Jungmusiker

weiter
  • 495 Leser

DRK-Auszeichnung für Qualität

Deutsches Rotes Kreuz Beim Pflegefachtag des DRK-Landesverbands überreichte der Landesgeschäftsführer des DRK-Landesverbands, Hans Heinz, dem Pflegedienst des Kreisverbandes Gmünd zum fünften Mal das „Qualitätssiegel Ambulante Pflege“. Dieses Qualitätssiegel ist seit 2008 Teil des Qualitätssicherungs-Systems des Roten Kreuzes in Baden Württemberg.

weiter
  • 628 Leser

Gmünder Auto- und Motorsportclub ehrt seine Sportfahrer

Verein Als der Auto- und Motorsportclub (AMC) Schwäbisch Gmünd seinen Jahresabschluss feierte, berichtete Vorsitzender Lars Albrecht über ein erfolgreiches Jahr 2016. Er dankte allen Unterstützern. Zudem stand die Sportfahrerehrung in der Jugendgruppe im Kart an (linkes Bild). Jugendleiter Markus Diepelt berichtete stolz über eine starke Jugendgruppe.

weiter
  • 475 Leser

Herliköfer erfüllen Wünsche

Hilfe Getreu dem Motto „Helfen und Teilen wie einst St. Martin“ unterstützen die Herliköfer Theodor-Heuss-Schule, der Johanneskindergarten und der Kindergarten St. Maria die Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“. Insgesamt sieben Wünsche konnten von den Herliköfern erfüllt werden. Foto: privat

weiter
  • 583 Leser

InnerWheel fördert Debating

Spende Das Parler-Gymnasium gehört seit 2001 zu den Schulen, die im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft einen English Speaking Debating Club anbieten. Die AG widmet sich der Kunst des Debattierens. Da das Parler-Gymnasium in der Vergangenheit in dieser Disziplin überaus erfolgreich war, informierten sich die InnerWheelerinnen bei Klaus-Peter Heil, dem

weiter
  • 529 Leser

Alter Sportplatz soll Baugebiet werden

Gemeindeentwicklung Leinzell will im Februar ins Verfahren einsteigen. Am Anfang geht es um die Änderung des Flächennutzungsplans.

Leinzell

Was ist der Stand der Dinge, fragt sich mancher Leinzeller mit Blick auf den alten Sportplatz. Seit die Gemeinde das Areal für 200 000 Euro gekauft hat, ist das Ziel definiert: „Wir wollen aus der Fläche ein Baugebiet machen“, unterstreicht Bürgermeister Ralph Leischner. Dass dies nicht grundsätzlich unmöglich ist, habe man vor

weiter
  • 1
  • 548 Leser

Der bekannte Fotograf und Autor Michael Martin präsentiert seinen neuen Vortrag „Planet Wüste“, eine faszinierende Bilderreise durch die Trocken- und Eiswüsten der Erde. Michael Martin reist mit seinen Zuschauern vom Nordpol zum Südpol und umrundet dabei viermal die Erde – mit Motorrad, Hundeschlitten, Kamel, Geländewagen, Helikopter

weiter
  • 437 Leser
Der besondere Tipp

Krippen von Anna Fehrle

„Zur Krippe her kommet“ – diese Strophe des berühmten Weihnachtsliedes gilt in den nächsten Wochen in ganz besonderer Weise im Gmünder Museum. Bis Sontag, 8. Januar, sind zwei Krippen von Anna Fehrle (1882-1981) ausgestellt. Beide fertigte sie in den 1860er-Jahren. Sie sind nun erstmals öffentlich zu sehen. Öffnungszeiten: Dienstag,

weiter
  • 2453 Leser

Schnell den Weg in den Beruf finden

Bildungsprojekt Als Gmünder Schulbürgermeister kämpft Dr. Joachim Bläse um die Fortsetzung des Projekts „Zukunft“. Dieses begleitet jugendliche Migranten und ihre Familien.

Schwäbisch Gmünd

Zukunft“, heißt das Projekt „und es geht auch schlicht um die Zukunft in unserer Stadt und in der Gesellschaft“, findet Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Denn „Zukunft“ hat das Ziel, jugendliche Zuwanderer und Flüchtlinge zu integrieren und sie auf dem Weg in den Beruf oder die weiterführende Schule

weiter
  • 570 Leser
Polizeibericht

Einsatz wegen Gasgeruchs

Schwäbisch Gmünd. Nachdem Anwohner in der Georg-Stütz-Straße am Mittwoch Gasgeruch gemeldet hatten, alarmierte die Leitstelle vorsorglich Feuerwehr sowie Rettungsdienst. 13 Kräfte der Feuerwehr waren kurz nach 11 Uhr mit einer technischen Einheit vor Ort und suchten mit Messgeräten nach einem möglichen Gasleck in der Umgebung. Nachdem die Geräte keinen

weiter
  • 1021 Leser

Was wäre Rom ohne Kolosseum?

Schule Schüler des Schwäbisch Gmünder Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) haben eine Exkursion nach Rom unternommen.

Schwäbisch Gmünd

Geschichte, Kultur und Mentalität – darum ging es bei der Studienfahrt der Schüler des HBGs. Von den erstaunlichen Bauwerken der Antike und des Mittelalters bis hin zum modernen italienischen Stadtleben war vieles geboten auf dieser Reise.

Bei der Ankunft war es, im Vergleich zu Deutschland, warm. Beim morgendlichen Spaziergang

weiter
  • 526 Leser

Fahrplan wechselt

Am Sonntag, 11. Dezember , ist im Verkehrsgebiet von FahrBus Ostalb Fahrplanwechsel. Die neuen Fahrpläne können ab sofort auf der Internetseite von FahrBus Ostalb unter www.FahrBus.de eingesehen werden. Telefonisch oder persönlich geben die bekannten Anlaufstellen von FahrBus Ostalb Auskunft.

weiter
  • 714 Leser

Projekt der Johanniter ausgezeichnet

Preis Das Projekt „Wir sind Kneipp!“ der Pflegewohnhäuser am Rosenstein erhält den Förderpreis 2016.

Heubach/Leipzig. Während der „Johanniter-Innovationstage“ in Leipzig das Projekt „Wir sind Kneipp!“ der Johanniter-Pflegewohnhäuser am Rosenstein mit dem „Johanniter-Förderpreis 2016“ ausgezeichnet worden.

„Wir wollen Menschen prämieren, die Ideen einbringen, Herzblut, Kreativität und Engagement zeigen. Das

weiter
  • 694 Leser

Der Neue gibt sein Debüt

Dirigat Markus Hein leitet seit September das Aalener Sinfonieorchester. Das konzertiert am kommenden Wochenende in Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Er ist der Neue: Markus Hein. Seit September steht er am Pult des Aalener Sinfonieorchesters. Momentan laufen die Proben für das Weihnachtskonzert. Bei diesem stellt sich der 31-Jährige erstmals dem hiesigen Publikum vor.

Von seiner Lehrerin an der Hochschule erfuhr Hein von der Stellenausschreibung. „Ich habe mich gleich beworben“, erzählt

weiter

„Kunstzeit statt Eiszeit“ verlängert

Ausstellung Werke von Künstlerinnen und Künstler aus der Region sind noch bis Sonntag in Aalen zu sehen.

Noch bis zum Sonntag, 11. Dezember wird in der Galerie im Rathaus aktuelle Kunst aus der Region präsentiert. Zwölf Künstlerinnen und Künstler wie Alfred Bast, Martina Ebel, Heidi Hahn, Monika Hoffer, Sam Kohn, Gisela Fürst-Talmon, Simon Maier, Dietmar Schmid, Waltraud Schwarz, Ingrid Theinert, Heiner Wolf und als Gast Jan Hendrik Pelz bieten einen facettenreichen

weiter
  • 637 Leser

Adventslieder Chöre singen in der Stadtkirche Aalen

Am Samstag, 10. Dezember, ab 10 Uhr laden acht musikalische Gruppen des Netzwerkes Kirchenmusik Aalen zum großen Adventsliedersingen in die Aalener Stadtkirche ein. Es musizieren die Wichtel-, Mädchen-, Knaben-, Jugend- und Seniorkantorei, die Aalener Kantorei, ein Frauenensemble und der Posaunenchor. Die Gesamtleitung haben Thomas Haller und Tobias

weiter
  • 689 Leser

Konzert Advent mit dem Motettenchor

Mit Motetten zur Advents- und Weihnachtszeit gestaltet der Motettenchor Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Sonntraud Engels-Benz in guter Tradition die Musik zur Marktzeit am kommenden Samstag, 10. Dezember, um 10 Uhr in der Augustinuskirche.

Alte Sätze von da Vittoria, Eccard, Walther und Prätorius sind genauso zu hören wie romantische Werke von

weiter
  • 645 Leser

Singspiel „Hänsel und Gretel“ in Gmünd

Einen Leckerbissen für Theater- und Ballettbegeisterte, große und kleine Märchenfans bietet Kulturbüro Schwäbisch Gmünd am Dienstag, 27. Dezember, um 14.30 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten. Als besonderes Extra zeigt das Theater Pforzheim Engelbert Humperdincks „Hänsel und Gretel“ in einer kleinen Singspielfassung. Dank kunstvoll platzierter

weiter
  • 5
  • 727 Leser

Ausstellung Zirkelbach

Die Galerie Zaiß zeigt im Aalener Weinmusketier Farbradierungen von Helmut Anton Zirkelbach. Die Ausstellung läuft noch bis 31. Dezember und ist zu sehen von Montag bis Freitag 15 bis 19 Uhr und Samstag 10 bis 16 Uhr.

weiter
  • 664 Leser

Festival für Schauspieler und Tänzer

Fortbildung Die Stadt Stuttgart und das Land Baden-Württemberg laden zu „6 Tage frei“ in der Rampe.

Der Name ist wörtlich gemeint: „6 Tage frei“ versteht sich als Schaufenster, Branchentreff und künstlerisches Labor für die freien Darstellenden Künste aus Baden-Württemberg. Frei meint deshalb auch: In der offenen Atmosphäre des Festivals können Künstlerinnen und Künstler hier Eigenes zeigen, vieles ausprobieren, miteinander diskutieren

weiter
  • 445 Leser

Führung Krippenausstellung

Das Sieger Köder Museum Ellwangen, lädt zu einer Krippenführung am Sonntag, 11. Dezember, um 14.30 Uhr. Zu sehen sind über 50 Krippendarstellungen. Dabei sind auch 13 Krippendarstellungen aus den Sammlungen von Carmen und Reinhold Würth.

weiter
  • 778 Leser

Irene Ferchl liest in Aalen

Kunst Die Literatur-Expertin ist zu Gast in der Galerie Zaiß.

Am Sonntag 11. Dezember, um 15 Uhr ist Irene Ferchl, Herausgeberin des Literaturblattes Baden-Württemberg und langjähriges Jurymitglied des Schubart-Literaturpreises Aalen zu Gast in der Galerie Zaiß. Irene Ferchl spricht und liest zum Thema „Ich, Feder, Tinte und Papier – Schriftsteller/innen über Kunst, Natur und ihre Arbeit“. Die

weiter
  • 603 Leser

Rose Räcks ermittelt auf der Hebebühne

Krimidinner Am Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr, lädt die Hebebühne Straßdorf zum Krimidinner unter dem Titel „Prost (Mord) Mahlzeit. Gesa Schulze-Kahleyß und Jürgen Seibold erwecken Opfer zum Leben, Rose Räcks ermittelt. Eintritt: 40 Euro inkl. 4-Gänge-Menü, Reservierungen unter Tel.: (07171) 4950581. Foto: privat

weiter
  • 682 Leser

Künstler hebt Kleinod auf Präsentierteller

Kirche Hans Kloss schafft zum Salvator-Jubiläum in Gmünd ein Leporello.

Der Gmünder Künstler Hans Kloss ist gewöhnlich der Maler des Großformats. 17 Meter lang ist sein jüngstes Rundbild über die Staufer, zu sehen in der Grät am Marktplatz. Für das Gmünder Kleinod, die Wallfahrtskirche Salvator, beschränkt sich Kloss auf Miniaturen. Ein jetzt vorgestelltes Leporello zeigt nicht nur die Kirche selbst, sondern auch die dazugehörigen

weiter
  • 5
  • 416 Leser

Römerschule jetzt mit Schulförderverein

Gründung Ein Verein will sich in Straßdorf um die Belange der Grundschule kümmern.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Ein gemeinnütziger Verein hat das Licht der Straßdorfer Vereinswelt erblickt: der Förderverein der örtlichen Grundschule, der Römerschule.

Michael Beuther, der die Formalitäten vorbereitet hatte, übernahm die Versammlungsleitung und erläuterte den Satzungsentwurf sowie die Entwürfe der Beitragsordnung und Geschäftsordnung

weiter
  • 5
  • 800 Leser

Neue Notfallhelfer bei Maltesern und THW

Lehrgang Mitglieder der Gmünder Rettungshundestaffel und des Technischen Hilfswerkes (THW) haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Schwäbisch Gmünd

Notfallhelfer haben die Aufgabe, qualifizierte Erstmaßnahmen bei Verletzten, beziehungsweise akut Erkrankten durchzuführen bis der Rettungsdienst eintrifft. Der Einsatz von Notfallhelfern soll das therapiefreie Intervall bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes verkürzen. Er kann somit für das Überleben von Notfallbetroffenen oder

weiter
  • 553 Leser

Das neue Hoteleröffnet am 1. Juni

Neubau Benjamin Schöll als Leiter vorgestellt – In den nächsten Tagen wird die Fassade silberfarbig verkleidet.

Schwäbisch Gmünd

Am 1. Juni 2017 eröffnet das Hotel am Remspark. Bis dahin wird es auch silberfarbig sein: In den nächsten Tagen beginnen die Arbeiter, die Fassade mit Edelstahl-Paneelen zu bestücken. Das sagte der Bauherr Karl-Friedemann Grimminger am Mittwoch, als er auch den künftigen Leiter vorstellte: Benjamin Schöll. Der 31-Jährige habe 15 Jahre

weiter

Neuer Geschäftsführer bei Bosch AS

Stefan Grosch ersetzt Dr. Henning Wagner
Dr. Henning Wagner (55), Geschäftsführer Finanzen und Einkauf sowie Arbeitsdirektor der Robert Bosch Automotive Steering GmbH, wird das Unternehmen zum 31. Dezember 2016 verlassen. Auf ihn folgt Stefan Grosch (50), der zuletzt den Zentralbereich Internal Auditing bei der Robert Bosch GmbH leitete. weiter
  • 2289 Leser

Baustelle auf Unterböbinger Friedhof

Nach dem Neubau der Aussegnungshalle in Oberböbingen will die Gemeinde auch die Aussegnungshalle im Böbinger Norden sanieren. Laut Bürgermeister Jürgen Stempfle wird aktuell das Dach abgedeckt. Außerdem sind geplant: Malerarbeiten und ein barrierefreier Zugang zur Toilette. Foto: privat

weiter
  • 909 Leser

Schlangenlinien - Führerschein weg

Heidenheim. Kurz vor 4 Uhr fiel der Polizei in der Wilhelmstraße ein Ford auf: Der 32-Jährige am Steuer fuhr Schlangenlinien. Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol. Ein Alkoholtest bestätigten den Verdacht. Den Führerschein musste der Fahrer an Ort und Stelle abgeben. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Im Übrigen weist

weiter
  • 5864 Leser

Keine Einigung bei Magnaflux

Verhandlungen zum Arbeitsplatzabbau wurden von der Arbeitgeberseite abgebrochen. Jetzt droht Einsetzen einer Einigungsstelle.
Eisige Stimmung beim Essinger Rissprüfspezialisten und Maschinenbauer Magnaflux: Die Arbeitgeberseite brach am Dienstag die Verhandlungen mit dem Betriebsrat und der IG Metall ab. Im Raum steht die Forderung nach einem Abbau von acht der 38 Mitarbeiter. Die Gewerkschaft rechnet damit, dass der Eigentümer ITW beim Arbeitsgericht das Einsetzen einer Einigungsstelle weiter
  • 1194 Leser

Zusammenstoß auf der Kreuzug

Autofahrer fährt bei Rot über die Ampel

Aalen. Eine Leichtverletzte und Sachschaden von rund 20.000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend ereignete. Kurz nach 19.30 Uhr bog ein 37-jähriger Autofahrer mit seinem VW Golf, von der Gartenstraße kommend, nach links in die Fackelbrückenstraße ab. Dabei missachtete er laut Polizei das für

weiter
  • 5
  • 1871 Leser

Unfall beim Rangieren

Ellwangen. Beim Rangieren beschädigte ein 49-Jähriger am Dienstag gegen 7.20 Uhr mit seinem Sattelzug einen Lkw, der auf dem Parkplatz des Autohofs in der Max-Eyth-Straße abgestellt war. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.

weiter
  • 1275 Leser

Gmünder Feld-Erweiterung sorgt für Fragen

Ortschaftsrat In Herlikofen war bei Bürgerfragen das Neubaugebiet das größte Thema

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Ob der Stichweg bei der Erweiterung nun geöffnet wird – oder zu bleibt? Diese Bürgerfrage zum Weg im zu erweiternden Teil des Baugebiets „Gmünder Feld“ brachte Ortsvorsteher Thomas Maihöfer in der Sitzung am Dienstag etwas ins Stocken. „Es gibt zu diesem Weg pro und contra“, erläuterte er schließlich.

weiter
  • 646 Leser

Gericht trennt Mutter und Tochter – war das richtig?

Recht Junge Frau spricht von „Albtraum“ – Jugendamt sucht Platz für gemeinsame stationäre Hilfe.

Schwäbisch Gmünd. Weil ihre knapp zwei Monate alte Tochter Anfang November unter starker Verstopfung litt, suchte die Mutter mit ihr die Notaufnahme des Stauferklinikums auf. Die Ärzte konnten dem Kind ohne Probleme helfen. Doch dann, erzählt die Mutter, „begann mein Albtraum“. Dessen vorläufiger Höhepunkt: Die Tochter ist in einer Pflegefamilie,

weiter
  • 5
  • 737 Leser

Regionalsport (22)

Abzeichen für alle Prüflinge

Tanzen RRC Petticoat feiert Jubiläum zum 35-jährigen Bestehen mit bestandenen Tanzabzeichen der verschiedenen Abteilungen.

Der RRC Petticoat wurde vor 35 Jahren als Rock’n’Roll-Club gegründet und feierte sein Jubiläum mit allen Tanzabteilungen, die s ihre Prüfungen in diversen Tänzen absolvierten.

Zu Beginn mussten drei Paare aus dem Erwachsenen- und Jugendbereich der Standard-Latein-Gruppe die Bronzeabzeichen mit drei verschiedenen Tänzen für ihre DTSA-Abzeichen

weiter
  • 337 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Nach dem überzeugenden 37:29-Heimsieg über den VfL Gummersbach sieht es schon ein wenig freundlicher in der Handball-Bundesliga-Tabelle für die Göppinger aus. Am Samstag, 12. Dezember, 20.15 Uhr kommt nun der Tabellenfünfte SC DHfK Leipzig in die Göppinger EWS-Arena. Für Frisch Auf Göppingen eine weitere Gelegenheit, sich vom Tabellenende abzusetzen.

weiter
  • 354 Leser

Starke HSG-Abwehr bringt Sieg

Handball, Frauen, Bezirksliga Winzingen/Wißgoldingen gewinnt zu Hause gegen den TSV Heiningen II mit 22:16.

Durch den Sieg festigen die Frauen der HSG Winzingen/Wißgoldingen ihren zweiten Tabellenplatz.

Die HSG startete fulminant in die Partie. Bereits nach fünf Minuten lag die HSG durch die Tore von Kathrin Rayer, Selina Essl und zwei Mal Ria Holzapfel 4:0 in Front. Dann folgte allerdings ein Bruch im Offensivspiel der HSG. Zu viele klare Chancen wurden

weiter
  • 346 Leser

TSV II verliert das Derby in Welzheim

Handball, Bezirksliga Mit 24:30 (15:14) muss sich Alfdorf geschlagen geben und verliert den Anschluss ans Mittelfeld.

Der TSV Alfdorf/Lorch II verlor nicht nur das Derby gegen den TSF Welzheim, sondern auch wichtige Punkte gegen einen Tabellennachbarn. Die TSF setzten sich so auf drei Punkte gegenüber dem TSV ab. Als Zehnter muss Alfdorf/Lorch mit vier Pluspunkten den Kontakt zum Mittelfeld schon etwas abreißen lassen. Dabei war Alfdorf/Lorch gut gestartet, lag nach

weiter
  • 311 Leser

Untergröningen holt ein 3:7 auf

Tischtennis, Frauen, Verbandsliga Der TSV erkämpft sich nach großem Rückstand noch ein 7:7-Remis in Herrlingen.

In dieser Saison gab es schon viele knappe Spiele, aber einen solch dramatischen Spielverlauf wie in Herrlingen noch nicht. Gleich in drei Spielen wurden Matchbälle nicht genutzt, sodass die Untergröninger Damen fast aussichtslos mit 3:7 in Rückstand lagen.

Vor der Partie galt Herrlingen II allein aufgrund der Tabellensituation als Favorit, doch ohne

weiter
  • 313 Leser

Zahl des tages

19

Neuzugänge hat die Leichtathletik-Abteilung des SSV Ulm 1846. Die LG Staufen hat lediglich acht Athleten neu ins Team aufgenommen. Reicht die Ulmer „Aufrüstung“, um die LG Staufen von der Spitze in Württemberg zu verdrängen?

weiter
  • 498 Leser

Zitat des tages

Paul Schneider, Trainer der Wetzgauer Zweitliga-Turner, will Topmann Andreas Toba langfristig halten.

Wir werden alles dafür tun, dass Tobas Vertrag weiter verlängert wird.

weiter
  • 557 Leser

Motorsport AMC Gmünd ehrt seine Sportfahrer

Der Auto- und Motorsportclub Schwäbisch Gmünd hat auf seiner Jahresabschlussfeier die Sportfahrerehrung in der Kart-Jugendgruppe vorgenommen. Jugendleiter Markus Diepelt verwies auf neun aktive Fahrer, von denen sich vier für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert haben. Im Anschluss ehrte Sportleiter Thomas Diepelt die Sportfahrer mit den

weiter
  • 429 Leser

Sportabzeichen 144 Mozartschüler ausgezeichnet

Die Schülerinnen und Schüler der Mozartschule nahmen einmal mehr am Schulwettbewerb zum Erhalt des deutschen Sportabzeichens teil. Insgesamt 144 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 10 waren erfolgreich und erhielten bei einer feierlichen Verleihung von der Fachschaftsvorsitzenden Sport, Sylvia Waldenmaier, und den beiden Sportlehrern Markus

weiter
  • 433 Leser

Andreas Toba und seine Erfolge mit dem TVW

Andreas Toba turnt seit 2012 in der Deutschen Turnliga (DTL) für den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Mit dem TVW wurde er 2013 Deutscher Mannschaftsmeister, 2012 und 2015 war das Team DM-Dritter. Bei Einzelgeräte-Meisterschaften und internationalen Wettkämpfen wird Toba weiterhin für den Turn-Klubb zu Hannover an den Start gehen.

weiter
  • 422 Leser

LG Staufen: drei gehen, acht kommen

Leichtathletik Nach Ablauf der Wechselfrist sind nun die Bewegungen zwischen den Vereinen bekannt.

Am 1. Januar wechseln viele Sportler das Trikot. Bei der LG Staufen werden drei bewährte Athleten den Verein verlassen; acht Neue, vorwiegend aus dem Nachwuchs, wollen sich den Rot-Weißen anschließen.

Das deutsche Vizemeistertrio im Mannschaftsneunkampf U16 bricht auseinander, nachdem es den württembergischen Weitsprungmeister M 15, Philip Kelterer,

weiter
  • 751 Leser

Sieben Podestplätze für Gschwend

Badminton Jugendlichen der TSF sahnen beim letzten Regionalranglistenturnier erneut kräftig ab.

Damit es für die Qualifikation zu den Bezirksranglistenturnieren reicht, gingen noch einmal elf Jugendliche der Gschwender Badmintonabteilung voller Motivation am beim letzten Regionalranglistenturnier in Rudersberg zu Werke.

Bei den Kleinsten wurden die Jungen U9 und Mädchen U11 mit den Jungen U11 zusammengelegt, um den Kindern mehr und bessere Spielmöglichkeiten

weiter
  • 429 Leser

Top-Tischtennis an Weihnachten

Sparkassen Cup Die Tischtennisabteilung der SG Bettringen richtet am Zweiten Weihnachtsfeiertag wieder den hochklassigen Sparkassen Cup in der Uhlandhalle aus. Anmeldungen (Poststempel: spätestens 21. Dezember) schriftlich an Cristian Prax, Rotenbachstr. 31, 73527 Schwäbisch Gmünd, Foto: privat

weiter
  • 410 Leser

Größter Teamerfolg des Judozentrums

Judo Heubacher U 18-Frauen holen bei den Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften in Frankfurt (Oder) Silber – Vergleichbares gab es zuvor in 22 Jahren Vereinsgeschichte nie.

Mancher fühlte sich an ein kleines gallisches Dorf erinnert, als die Judoka vom Rosenstein die Fahnen Württembergs hochhielten gegen alle renommierten Judovereine Deutschlands. Schon bei den Süddeutschen Meisterschaften wurden Mannschaften wie Großhadern und Esslingen auf die Plätze verwiesen und das JZ Heubach konnte sich als einziger Verein aus Württemberg

weiter
  • 372 Leser

Die besten Torjäger der Ligen im Bezirk Kocher/Rems im Überblick

Winterbilanz Da oben muss er rein: „Einnetzen“ ist das Ziel, dass die Offensivspieler gemeinsam haben – ob in den Bundesligen oder der Kreisliga B. Wer den Ball in der bisherigen Spielzeit am häufigsten im gegnerischen Kasten versenkt hat, stellen wir auf dieser Seite vor: Die besten Torjäger im Bezirk Kocher/Rems bei den Herren von

weiter
  • 372 Leser

Torgefährliche Vorbereiterin auf der Zehn

Fußball, Frauen In der Regionenliga hat Ricarda Flämig (FC Ellwangen) bereits zwölf Treffer.

Bei den Fußballerinnen im Bezirk ist in Sachen Torjäger zur Winterbetrachtung vor allem der Blick in die Regionenliga lohnend: Hier mischen der Aufsteiger FC Ellwangen als Tabellenführer und der VfB Ellenberg als Dritter vorne mit. Die Gmünder Normannia liegt auf Rang neun. Hinter Jasmin Schwenk (TSF Ludwigsfeld, 15 Tore) ist Ricarda Flämig vom FC Ellwangen

weiter
  • 403 Leser

Vielseitiger Knipser

Kreisglia B I Simon Wahl, Großdeinbach, 28

„Eigentlich wollen wir wieder aufsteigen, seit wir 2012 aus der A-Klasse abgestiegen sind“, sagt Simon Wahl vom TSV Großdeinbach. Auch wenn der TSV seither immer vorne mitspielt, ganz geklappt hat das bisher nicht. In der fünften Saison in der BI sieht es bisher aber ganz gut aus: Großdeinbach überwintert als Erster.

Maßgeblichen Anteil

weiter
  • 456 Leser

Ein schneller Mittelfeldmann führt

Fußball, Bezirksliga Patrick Brümmer, TSG Nattheim, führt mit 19 Toren die Torjägerliste an. Spitzenreiter FC Bargau glänzt dagegen durch Vielseitigkeit: 13 Akteure haben schon getroffen.

Ein Heidenheimer Kicker steht ganz oben: Patrick Brümmer liegt mit 19 Treffen ganz vorn in der Torjägerliste der Bezirksliga. Und dabei ist Brümmer gar kein Stürmer: Der Offensivspieler kommt mit Tempo aus dem Mittelfeld, stößt immer wieder gefährlich in die Spitze.

Bei der TSG Nattheim weiß man um diese Fähigkeiten, schon in den vergangenen Jahren

weiter
  • 470 Leser

Eine Lebensversicherung

Kreisliga A I Ertac Seskir, Straßdorf, 18 Tore

„Ertac Seskir kann man schon als unsere Überlebensversicherung bezeichnen“, sagt Straßdorfs Trainer Akin Onay über den Stürmer, der beim A-Liga-Aufsteiger schon 18 Mal getroffen hat. Seskir sieht als Erfolgsbasis den Teamgedanken der Meisterelf, die fast ohne Abgänge zusammenblieb: „Meine Mitspieler sind die gleichen, die Harmonie

weiter
  • 337 Leser

Nicht ganz zufrieden

Kreisliga B II Marco Klotzbücher, 16 Tore

Marco Klotzbücher ist zur Winterpause zwar der erfolgreichste Torjäger der B II, ganz zufrieden ist er mit seiner Mannschaft und sich selbst aber nicht: Die SGM Hohenstadt/Untergröningen steht auf Rang zwei, hat aber bereits 13 Punkte Rückstand auf FC Stern Mögglingen. „Wir haben ein paar unglückliche Punkte abgegeben“, sagt der Torjäger,

weiter
  • 428 Leser

Warum Toba Wetzgau den Vorzug gibt

Kunstturnen Trotz vieler Angebote aus der Bundesliga hat Olympia-Pechvogel Andreas Toba seinen Vertrag beim Absteiger TV Wetzgau verlängert. „Er weiß, dass er bei uns nicht unter Druck steht.“

Andreas Tobas wichtigste Ziele haben nichts mit dem Bundesliga-Turnen zu tun. Der 26-jährige Nationalturner will erstens gesund werden, damit er, zweitens, bei Olympia 2020 in Tokio topfit am Start sein kann.

Der Kreuzbandriss, den Andreas Toba im August bei Olympia in Rio erlitten hat, ist eine Verletzung mit vielen Folgen: Sie hat den TV Wetzgau

weiter
  • 490 Leser

Andreas Toba bleibt beim TV Wetzgau

Kunstturnen: Olympia-Pechvogel Toba verlängert seinen Vertrag beim TVW
Der deutsche Turn-Mehrkampfmeister Andreas Toba wird 2017 für den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau in der 2. Liga turnen. Der 26-jährige Olympiateilnehmer, der sich in der Team-Qualifikation bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro das Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte, hat seinen Vertrag bis Ende 2017 verlängert - plus einer beidseitigen, einjährigen weiter
  • 463 Leser

Überregional (30)

„Das können wir uns gar nicht leisten“

Sozialdumping oder faires Gebaren? Bei der Airline hält die Diskussion um die Arbeitsbedingungen an.
Ralf Müller ist sauer. Der Betriebsratsvorsitzende von Lufthansa Cargo in Frankfurt wirft Stefan Schulte, Vorstandschef des Flughafenbetreibers Fraport vor, mit dem irischen Billigflieger Ryanair, der ab März 2017 von Frankfurt aus abheben wird, die Tür für prekäre Arbeitsverhältnisse in Frankfurt und so auch bei der Lufthansa zu öffnen. Ryanair steht weiter
  • 520 Leser
Interview

„Milliardenhoher Umsatz im Jahr“

Fast alle Migranten, die über das Mittelmeer nach Italien kommen, nehmen die Dienste von Schleusern in Anspruch. Die machen dabei ein Milliardengeschäft, sagt der BKA-Beamte Michael Rauschenbach, der bei Europol die Abteilung „Schwere und Organisierte Kriminalität“ leitet. Was wissen Sie über die Schleuser, die in Nordafrika agieren? Michael weiter
  • 206 Leser

Adele und Beyoncé im Grammyfieber

Beide Sängerinnen sind für die drei wichtigsten Kategorien nominiert worden.
Die Sängerinnen Adele und Beyoncé sind die großen Favoriten für die Grammy-Verleihung am 12. Februar. Beide wurden in den drei wichtigsten Kategorien des Musikpreises nominiert: Album des Jahres, Aufzeichnung des Jahres, Song des Jahres, dazu wurden beide für die Kategorie Pop Solo Performance ausgewählt. Insgesamt kommt Beyoncé auf neun Nominierungen, weiter
  • 393 Leser

AfD stellt Verfassungsrichter

Mehrheitsverhältnisse im Landtag müssen sich am obersten Gericht des Landes widerspiegeln. Gleich die erste Entscheidung ist heikel.
Am obersten Gericht des Landes, dem Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg, wird mit der Lahrer Betriebswirtin Rosa-Maria Reiter erstmals ein von der AfD entsandtes Mitglied mitentscheiden: Die 47-Jährige, die im Büro der AfD-Abgeordneten Carola Wolle arbeitet, ist am Dienstag von der AfD-Landtagsfraktion für einen der neun Richterposten nominiert weiter
  • 320 Leser

Amazon: Testgeschäft ohne Kasse

Der weltgrößte Online-Händler verkauft stationär Lebensmittel, die Bezahlung läuft aber digital.
Der US-amerikanische Online-Shopping-Riese Amazon mischt nun auch den klassischen Einzelhandel auf: Am Montag eröffnete der weltgrößte Internethändler in Seattle ein Lebensmittelgeschäft. Das Besondere: Der Einkauf soll dort ohne Kassen und Warteschlangen funktionieren. Sensoren in den Läden ermöglichen es Kunden, die gewünschten Produkte auszusuchen weiter
  • 612 Leser

Atomausstieg: Geld für die Konzerne?

Das Bundesverfassungsgericht erklärt das Ende der Kernkraft weitgehend für zulässig – doch die Betreiber haben Anspruch auf Ausgleich.
Der nach Fukushima beschlossene beschleunigte Atomausstieg ist „im Wesentlichen“ verfassungskonform. Das entschied jetzt das Bundesverfassungsgericht. Nur „in Randbereichen“ hatten die Klagen der Atomkonzerne Erfolg. Ob sie eine finanzielle Entschädigung erhalten, ist noch offen. Der Ausstieg aus der Kernenergie wurde ursprünglich weiter
  • 281 Leser

Auto stürzt in Straßenloch

In Texas ist eine Fahrbahn eingebrochen. Eine Frau kam dabei um.
Eine 69-Jährige ist in Texas mit ihrem Auto in ein riesiges Straßenloch gestürzt, das sich plötzlich unter ihr auftat. Nach Angaben lokaler Medien versank die Ex-Polizistin mit ihrem Wagen in mehr als dreieinhalb Meter tiefem Wasser und starb. Ein zweites Auto fiel ebenfalls in die gewaltige Grube in San Antonio: Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der weiter
  • 385 Leser

Becker und Djokovic trennen sich

Nach Höhenflug und Absturz gehen der serbische Star und sein prominenter Trainer jetzt wieder eigene Wege.
Die Ära „Beckovic“ ist Geschichte. Nach drei überaus erfolgreichen Jahren mit sechs Grand-Slam-Titeln und insgesamt 25 Turniersiegen trennen sich die Wege der deutschen Tennis-Ikone Boris Becker und des serbischen Ausnahmespielers Novak Djokovic. Während Becker, 49, als Markenbotschafter vorerst an den Pokertisch zurückkehrt, setzt Djokovic, weiter
  • 318 Leser
Kommentar Ute Gallbronner zur neuen Pisa-Studie

Bescheidene Erkenntnisse

Vom Pisa-Schock erholt oder wieder auf dem absteigenden Ast? So ganz genau verrät der Blick in den neuesten Bildungsreport der OECD nicht, wie es um das deutsche Bildungssystem bestellt ist. Die Experten sind sich uneinig. Klar ist: Vieles hängt vom Elternhaus ab. Für diese Erkenntnis braucht man weder eine Pisa- noch sonst eine der inflationären Vergleichsstudien. weiter
  • 268 Leser

Brennende iPhones?

Chinesische Nutzer berichten von explodierenden Geräten.
Mehrere chinesische iPhone-Nutzer haben sich über gravierende Probleme mit dem Smartphone beschwert. Acht Geräte seien in Brand geraten oder explodiert, erklärte eine in Shanghai ansässige staatliche Verbraucherschutzorganisation. Sie zitierte unter anderem eine Frau, die berichtete, ihr iPhone 6S Plus sei im August explodiert, wodurch der Bildschirm weiter
  • 520 Leser

Büchereien erproben neues Kursformat

Flüchtlinge lernen Deutsch in virtuellen Klassenzimmern, weil es sonst zu wenig Angebote gibt.
Abdalmoneam Serjawe (23) aus Irbil ist einer der fleißigsten Schüler. Kaum hat die Lehrerin eine Frage zum Textverständnis gestellt, meldet sich der Streber aus Syrien. Er gehört zu den Probanden eines Modellversuchs an sieben kommunalen Büchereien des Landes, die für den Deutschkurs virtuelle Klassenzimmer eingerichtet haben. Dort setzen sich die Schüler weiter
  • 272 Leser

Daimler trotzt schlechten Neuigkeiten

Luxussteuer, geringere Förderung, staatliche Direktive: Der wichtigste Automarkt wird ungemütlicher.
Wenn Mut und Optimismus zusammenhängen, dann muss Hubertus Troska ganz schön mutig sein. Der China-Vorstand von Daimler (Stuttgart) war für die Absatzentwicklung in diesem Jahr optimistisch, obwohl einiges dagegen sprach. Und er ist für die Entwicklung 2017 in dem Land wiederum zuversichtlich, obwohl scheinbar besorgniserregende Zeichen vom weltgrößten weiter
  • 692 Leser

Deutschland stagniert im Pisa-Test

Stabil im oberen Drittel, aber keine Verbesserung in Sicht.
Die 15-Jährigen in Deutschland haben bei der Schulvergleichsstudie „Pisa“ mit Rang 10 der 35 OECD-Staaten ihre überdurchschnittliche Position gehalten. Eine Tendenz zu weiteren Verbesserungen ist aber nicht in Sicht. Das ist das Ergebnis der Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), die gestern vorgestellt weiter
  • 253 Leser

Die Detailarbeiter

270 hochspezialisierte Mitarbeiter hat das Kriminaltechnische Institut des Landes. Sie verwerten kleinste Spuren zur Aufklärung von Verbrechen – wie im Fall der ermordeten Freiburger Studentin.
Drei Buchstaben stehen für geballte wissenschaftliche Kompetenz: Die Spezialisten des Kriminaltechnischen Instituts, kurz KTI, verwerten selbst die allerkleinsten Spuren eines Verbrechens. „Alles, was zwischen Täter und Opfer eine Rolle gespielt haben könnte, wollen wir im Labor haben“ – und sei es eine ganze Brombeerhecke. Andreas weiter

Dämpfer für die Kanzlerin

Auf dem Parteitag schart sich eine Mehrheit hinter Angela Merkel. Doch im mäßigen Wahlergebnis für die Vorsitzende kommen Zweifel an ihrem politischen Kurs zum Ausdruck.
Auf der letzten Regionalkonferenz der CDU vor dem Parteitag verlangte ein Parteimitglied in Jena von der anwesenden Angela Merkel (62): „Treten Sie zurück, als Kanzlerin und Parteivorsitzende, verlassen Sie die Partei!“ Unweit von Essen hat sich ein „Konservativer Kreis Krefeld“ („K3“) um CDU-Mitglied Gerald Wagener weiter
  • 420 Leser

Ein einziger Einheizer

Das Heimspiel gegen Atletico ist ein zäher Auftritt bei eisigen Temperaturen, Lewandowski erzielt das Tor des Tages.
Xabi Alonso hatte gut lachen. Knapp eine Stunde vor dem Anpfiff spazierte Bayerns Spielmacher entspannt durch das Innere der Allianz Arena. Schick im cognacfarbenen Wollmantel und mit einer Horde munterer Kinder im Schlepptau ging er zu dem Fahrstuhl, der auf die Haupttribüne führt. Er schien es gelassen bis wohlwollend hinzunehmen, dass der Trainer weiter
  • 389 Leser

Eine lebende Legende

Er war Odysseus, Vincent van Gogh und Spartacus – Unabhängigkeit ist Kirk Douglas immer wichtig gewesen. Der Sohn russischer Einwanderer hat sich alles selbst erkämpft und wird nun 100 Jahre alt.
Ich habe den Zweiten Weltkrieg überstanden, einen Hubschrauberabsturz und zwei neue Kniegelenke“, sagt Kirk Douglas. Und er überlebte einen schweren Schlaganfall: „Er hat mich zu einem besseren Menschen gemacht.“ Am Freitag wird der Schauspieler 100 Jahre alt. Die Hollywood-Legende lebt mit seiner zweiten Frau Anne zurückgezogen, aber weiter

Entschädigung für die Stromkonzerne

Der beschleunigte Atomausstieg 2011 war rechtens. RWE und Vattenfall haben aber Anspruch auf finanziellen Ausgleich. Es geht um eher geringe Summen.
Auf bis zu 19 Mrd. EUR Entschädigung hatten die Energiekonzerne Eon, RWE und Vattenfall gehofft. Das Bundesverfassungsgericht hat ihnen zwar tatsächlich einen Anspruch wegen des beschleunigten Atomausstiegs zugebilligt. Doch sie dürften nur einen Bruchteil davon bekommen. Summen haben die obersten Richter nicht festgelegt; darüber muss der Bund mit weiter
  • 638 Leser

Europas Dilemma

Tausende Menschen werden jeden Monat vor Sizilien aus dem Meer gerettet. Die EU hat eigentlich beschlossen, sie auf die Mitgliedsländer zu verteilen, doch das klappt nicht. Was bedeutet das für Italien?
Passen auf dieses Schiffsdeck wirklich mehr als 1000 Menschen? Ein Novembernachmittag im Hafen von Catania, Sizilien, der Himmel ist so grau wie das Meer. Regen fällt auf das hier festgemachte Rettungsschiff „Siem Pilot“. Kommandant Pål Erik Teigen, ein norwegischer Polizist, groß, wuchtig, freundlich, stakst über seifige Holzbohlen. Pfützen weiter
  • 307 Leser

Flechtheims Erben klagen gegen Bayern

Ein Gericht in New York soll über die Rückgabe von acht wertvollen Werken entscheiden.
Die Erben des legendären jüdischen Kunsthändlers Alfred Flechtheim haben Bayern vor einem US-Gericht verklagt. Begründung: Der Freistaat soll ihnen acht Werke geben, die die Nazis Flechtheim geraubt hätten. Ihr deutscher Anwalt Markus H. Stötzel sagte, seine amerikanischen Kollegen hätten die Klage am Bundesbezirksgericht für New York Süd eingereicht. weiter
  • 303 Leser

Handyfotos helfen Polizei

In Bochum ist nach Gewalttaten an zwei Studentinnen ein Familienvater aus dem Irak inhaftiert worden. Die Vorwürfe: versuchter Mord und Vergewaltigung.
Zwei Sexualstraftaten hatten das Uni-Viertel in Bochum wochenlang in große Sorge versetzt. Die Erleichterung ist jetzt groß: Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festnehmen können, einen 31 Jahre alten Flüchtling aus dem Irak. Beide Opfer der Gewalttaten sind chinesische Studentinnen. Geholfen haben der Polizei die Handyfotos des Lebensgefährten einer weiter
  • 367 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Test-Supermarkt von Amazon

Kraftvoll mithalten

Also eines kann man Amazon nicht vorwerfen: Eine ruhige Kugel schiebt der US-Konzern wirklich nicht. Ständig präsentiert der Online-Verkäufer Ideen, um mehr Kunden anzulocken, sein Geschäft ertragreicher zu machen und es auf breitere Füße zu stellen. Dabei hat das Unternehmen mit dem orangenen Pfeil im Logo auch offline durchaus gute Einfälle. So sind weiter
  • 592 Leser

Mann gegen Känguru

Das Video geht um die Welt. Darin ist ein Mann zu sehen, der auf ein beeindruckend großes Känguru zuläuft, das einen Hund im Schwitzkasten hält. Als der Mann auf das Känguru zuläuft, lässt dieses den Hund los. Mann und Känguru stehen sich kurz gegenüber, bis der Mann das Tier ins Gesicht schlägt und danach verärgert weggeht. Das Känguru bleibt zunächst weiter
  • 286 Leser
Leitartikel Elisabeth Zoll zum CDU-Parteitag

Merkels Beinfreiheit

Wie stellt sich die CDU für das Wahljahr 2017 auf, in dem die Partei von der linken und rechten Seite unter Druck geraten könnte? An welchen Werten will sie sich ausrichten? Der Parteitag sollte die Richtung weisen – und auf ihm sie an erster Stelle: Angela Merkel. Würden die Delegierten ihr einen Denkzettel verpassen, für die verlorenen Landtagswahlen, weiter
  • 249 Leser

Mordanklage für Tod einer Elfjährigen

Ein Franke fühlte sich in der Silvesternacht von Böllern gestört und erschoss ein Kind. Heute beginnt der Prozess.
Wegen Mordes an der elfjährigen Janina muss sich ein 53 Jahre alter Mann vor Gericht verantworten. Er hatte das Kind in der Neujahrsnacht 2016 in Unterschleichach erschossen. Das Verfahren vor dem Landgericht Bamberg beginnt heute. Die Elfjährige feierte in der Silvesternacht mit drei anderen Mädchen und zwei Frauen ins neue Jahr. Gegen 1 Uhr weiter
  • 378 Leser
Querpass

Salz und Pfeffer

Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund intonierte die „Ein-bisschen-Frieden-Sängerin“ Nicole vor rund einem Viertel Jahrhundert. Sie wissen schon, die mit der weißen Gitarre. Höhenflüge gibt es im Sport viele, oftmals greifen Athleten nach den Sternen. Sie verlieren die Bodenhaftung, heben ab. Völlig losgelöst, schwerelos. Einer NASA-Studie weiter
  • 342 Leser

Schwäche in Mathe verhindert besseren Platz

Die Schulleistungen der 15-Jährigen verharren im oberen Mittelfeld. Mit dem beruhigenden Aufwärtstrend seit dem ersten internationalen Vergleichstest scheint es aber vorbei zu sein.
Dämpfer für die Bildungsrepublik Deutschland: Nach zehnjährigem Aufstieg ins obere Mittelfeld haben die Schüler beim weltweiten Vergleichstest Pisa (Programme for International Student Assessment) teils schlechtere Noten kassiert. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) – Ausrichter der Studie für weltweit gut weiter
  • 290 Leser

Turan trumpft auf: Hattrick

Türkischer Star des FC Barcelona glänzt beim 4:0 gegen chancenlose Borussen.
Die sportlich schwer gebeutelten Fußball-Profis von Borussia Mönchengladbach haben in ihrem vorerst letzten Champions-League-Spiel den nächsten Rückschlag kassiert. Das Team von Trainers André Schubert verlor gestern Abend gegen eine B-Elf des fünfmaligen Titelträgers FC Barcelona um den argentinischen Weltstar Lionel Messi mit 0:4 (0:1). Vom ersten weiter
  • 336 Leser

Wenn der Postmann am 23. Dezember klingelt

Beim Paketversand zu Weihnachten sollten Abgabefristen, passende Verpackung und die Preise beachtet werden.
Wenn der Postmann dreimal klingelt – und zwar am 23. oder 24. Dezember, dann hat der Kunde alles richtig gemacht. Dann kommt das Geschenk rechtzeitig zu Weihnachten am Bestimmungsort an. Ein paar Fakten sollte man aber beachten, damit das auch klappt. Wann muss ein Paket spätestens versendet werden? Für die Standard-Versendung von Weihnachtspaketen weiter
  • 838 Leser

Wie hart trifft es Russland?

Der Abschlussbericht über das russische Staatsdoping wird am Freitag veröffentlicht. Gian Franco Kasper, Präsident des Skiweltverbandes, über mögliche Folgen.
Ski-Weltverbands-Präsident Gian Franco Kasper ist gespannt. Am Freitag stellt Ermittler Richard McLaren seinen Abschlussbericht zum Doping-Skandal in Russland vor. Als Präsident aller Verbände und Mitglied der IOC-Exekutive schaut Kasper sehr genau hin. Herr Kasper, erwarten Sie weitere Belege für russisches Staatsdoping? Gian Franco Kasper: Man hat weiter
  • 276 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu „Kino-Chef bietet Gratis-Saal für Kocher-Genossen“ vom 7. Dezember:

Herr Schweizers Angebot ist keine Alternative, weil das Kino am Kocher ein Bürgerprojekt ist – erdacht, entwickelt, aufgebaut, durchgeführt von Aalener Bürgern, die jeden Tag ein anspruchsvolles Programm auf die Beine stellen.

Das Kino am Kocher ist viel mehr als ‘Filme zeigen’. Es ist ein Treffpunkt für Menschen, die gemeinsam etwas geschaffen haben,

weiter
  • 4
  • 836 Leser
Lesermeinung

Zum Streit ums Kino am Kocher:

In Aalen wird das Kulturleben durch eine lokale Besonderheit belebt: Das Kino am Kocher. Dieses hochwertige Programmkino führt eben nicht die üblichen Blockbuster oder die letzten James-Bond-Produktionen vor, sondern bietet Filmbildung vom Feinsten, die sich nicht nur auf das Zeigen anspruchsvoller und ungewöhnlicher Filme aus allen Weltregionen beschränkt.

weiter
  • 4
  • 760 Leser

Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken ab

Wettervorhersage für Donnerstag, den 08.12.2016Am Donnerstag gibt es einen Wechsel aus Sonne und Wolken bei maximal 7 Grad, bei längerem Sonnenschein kann es noch etwas milder werden.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 15%

Die weiteren Aussichten:Der Freitag bringt uns viele Wolken, teilweise zeigt sich aber auch mal die Sonne. Am Samstag gibt

weiter
  • 2
  • 2385 Leser

Streit ums Kino am Kocher

Die ganze Diskussion um das Kino am Kocher ist ein Schmierentheater, wie es wohl nicht mehr schlimmer geht. 

Wenn der Herr Schweizer behauptet, das Kino am Kocher wird von der Stadt Aalen subventioniert, dann soll er doch Bitte Zahlen auf den Tisch legen, auf die er seine Behauptung stützt. 

Die Herren Redakteure Dambacher und Stark machen

weiter
  • 4
  • 1576 Leser

inSchwaben.de (4)

Die wundervolle Welt des Weines

25 Winzer und zwei Weinbaugenossenschaften aus dem Remstal präsentieren am Samstag im Prediger ihre teils preisgekrönten Weine. Zum 8. Mal treffen sich zahlreiche Weinliebhaber zu Gesprächen und einem sehr guten Tropfen.

Schwäbisch Gmünd. Die Touristik und Marketing Gesellschaft organisiert den Remstaler Weintreff nun schon zum achten Mal in Folge. Am Samstag, 10. Dezember, präsentieren 25 Winzer und zwei Weinbaugenossenschaften aus dem Remstal ihre hervorragenden und auch preisgekrönten Spitzenweine. Im Festsaal des Kulturzentrums Prediger im Herzen von Schwäbisch

weiter
  • 954 Leser

Erlebnis statt Verzweiflungsgeschenk

Weihnachten steht vor der Tür und jeder sucht die passenden Geschenke für seine Liebsten. Dabei kann es meist sehr einfach sein, eine Freude zu bereiten – ohne allzu großen Aufwand und Stress.

Schwäbisch Gmünd. Na – haben Sie schon alle Geschenke für Weihnachten beisammen? Nein? Gar nicht so schlimm. Bis zum Heiligen Abend sind es immerhin noch drei Wochen hin, also noch genug Zeit.

Was die meisten allerdings mehr in Stress versetzt als der Zeitdruck, ist die Frage: Was soll ich meinen Liebsten dieses Jahr zu Weihnachten schenken?

weiter
  • 945 Leser

Jeder Monat erzählt eine neue Geschichte

Mit einem individuell gestalteten Kalender kann Freude für ein ganzes Jahr verschenkt werden. In Ausgestaltung und Format gibt es die vielfältigsten Möglichkeiten. Und so ein ganz persönliches „Kalenderjahr“ muss auch nicht im Januar beginnen.

Bücher, DVDs oder das berühmt-berüchtigte Paar Socken zählen zu den Klassikern unter dem Weihnachtsbaum. Für große Freude bei den Beschenkten sorgen allerdings vor allem Präsente, die mit Liebe und Zeit individuell gestaltet wurden.

Persönlich und praktisch

Ein Fotokalender ist ein persönliches und dabei praktisches Geschenk, das den Beschenkten durch

weiter
  • 866 Leser