Artikel-Übersicht vom Freitag, 09. Dezember 2016

anzeigen

Regional (104)

Polizeibericht

20 000 Euro Sachschaden

Iggingen. Von der B 29 kommend, bog ein 55-Jähriger am Donnerstagmittag gegen 13.45 Uhr mit seinem Ford nach links in Richtung Iggingen ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 50 Jahre alten BMW-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde die 50-Jährige verletzt und es entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. Die BMW-Fahrerin wurde

weiter
  • 717 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Zu spät erkannte ein 70-Jähriger, dass ein ihm auf der Aalener Straße vorausfahrender Skoda verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr mit seinem Audi A4 auf und verursachte dabei am Donnerstagmittag einen Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 2191 Leser
Kurz und bündig

Ein Baby baden und wickeln

Mutlangen. Bei einem Kurs im Stauferklinikum in Mutlangen lernen Eltern am Dienstag, 13. Dezember, unter fachkundiger Anleitung alles, was man für den Umgang mit seinem Baby wissen sollte. Der Kurs ist an einem Abend. Er beginnt um 19 Uhr auf der Station 23, erster Stock im Neubau. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Paar 15 Euro, pro Einzelperson 10 Euro.

weiter
  • 512 Leser
Kurz und bündig

Endausbau Meisenweg

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Montag, 12. Dezember, findet um 19 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Bettringen mit den Tagesordnungspunkten „Endausbau Meisenweg, Bekanntgaben und Anfragen“ statt. Die Sitzung ist öffentlich.

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Abtsgmünd. Leichte Verletzungen zog sich eine 66-Jährige am Donnerstagmorgen bei einem von ihr verursachten Verkehrsunfall zu. Gegen 10 Uhr befuhr sie mit ihrem Wagen die Ringstraße in Richtung Einmündung Lutstruter Straße. Hier bog sie nach links in Richtung Ortsmitte ab, übersah dabei jedoch wegen starker Sonnenblendung den entgegenkommenden Lkw

weiter
  • 586 Leser
Polizeibericht

Gegen Gartenmauer gefahren

Göggingen. Ein Unbekannter verursachte einen Sachschaden von rund 500 Euro, als er mit seinem Auto von der Fahrbahn der Messelsteinstraße abkam und gegen eine Gartenmauer fuhr. Die Beschädigungen wurden am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr bemerkt. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 737 Leser
Polizeibericht

Handtasche entwendet

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Eine 85-Jährige wurde am Donnerstagmittag das Opfer eines dreisten Diebstahls. Gegen 13 Uhr entwendete ein Unbekannter auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße In der Vorstadt die Handtasche der alten Dame. Diese war im Einkaufstrolley der Frau verstaut. Der Täter erbeutete außer Bargeld diverse persönliche

weiter
  • 690 Leser
Kurz und bündig

Jahresrückblick in Rechberg

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg, am Montag, 12. Dezember, um 19 Uhr befasst sich mit dem Jahresrückblick 2016. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.

weiter
  • 615 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Iggingen. Nach einem Verkehrsunfall musste ein 59-jähriger Rollerfahrer mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Donnerstag, kurz nach 20 Uhr, bog eine 61-Jährige mit ihrem Seat am Verteiler Iggingen/B 29 nach links in Richtung Böbingen ab. Dabei übersah sie den von links kommenden Rollerfahrer und erfasste ihn mit ihrem Auto.

weiter
  • 677 Leser
Kurz und bündig

Salvator-Zipfel und Leporellos

Schwäbisch Gmünd. Der Salvator-Freundeskreis ist am Samstag, 10. Dezember, von 8 bis 12 Uhr mit einem Stand beim Löwenbrunnen am Wochenmarkt vertreten und bietet das neue Leporello von Hans Kloss an. Zudem gibt es Salvator-Zipfel, gespendet von Thomas Schmid, sowie Salvator-Bücher. Klaus Rollny, Elisabeth Zauner, Hans Miksche und ihre Mitstreiter sind

weiter
  • 1377 Leser
Kurz und bündig

Senioren- Adventsfeier

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Förderverein Straßdorf lädt am Mittwoch, 14. Dezember, ab 14.30 Uhr alle Senioren in den Pfarrer-Hieber-Saal der katholischen Kirchengemeinde in Straßdorf zur traditionellen Adventsfeier ein. Musikalische begleitet durch einen Kinderchor und einer Bläsergruppe der Römerschule. Diakon Michael Weiss stimmt mit seinen Gedanken

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Stunde der Kirchenmusik

Schwäbisch Gmünd. In der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd ist am Sonntag, 11. Dezember, um 18 Uhr eine Stunde der Kirchenmusik. Es erklingen Werke für Oboe und Chor. Dekanin Ursula Richter wird, mit Lesungen zum Advent, die Veranstaltung begleiten. Die Adventsmusik wird gestaltet von Martin Thorwarth (Oboe), Mijung Cho (Choralbegleitung) und der Augustinuskantorei

weiter
  • 737 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Frühstück

Schwäbisch Gmünd. Im Südstadttreff, Klarenbergstraße 33, ist am Dienstag, 13. Dezember, wieder ein gemeinsames Frühstück von 9.30 bis 11.30 Uhr. Es sind alle willkommen, in geselliger Runde ein vom Frühstücks-Team zubereitetes Frühstück zu genießen. Nähere Informationen gibt die Südstadt-Koordinatorin Ute Nuding unter der Rufnummer (07171) 8742813.

weiter
  • 1813 Leser
Kurz und bündig

Tag der Menschenrechte

Schwäbisch Gmünd. Zum Adventsgottesdienst am Tag der Menschenrechte mit Dekanin Ursula Richter und dem Arbeitskreis „Eine Welt ist“ ist die Bevölkerung am Sonntag, 11. Dezember, um 10.15 Uhr in die Augustinuskirche eingeladen. Im Zentrum steht Johannes, der Täufer, des Wegbereiters Jesu.

weiter
  • 1778 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Schwäbisch Gmünd. Rückwärts fuhr eine 47-Jährige mit ihrem Golf aus einer Parklücke in der Albert-Schweitzer-Straße. Dabei beschädigte sie einen dort abgestellten Mazda. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

weiter
  • 2055 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Am Freitag befuhr ein 73-jähriger Hyundai-Fahrer gegen 10 Uhr die Königsturmstraße und wollte nach rechts in die Baldungstraße in Fahrtrichtung Oberbettringen abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von links heranfahrenden 36-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand Schaden von etwa 10 000 Euro.

weiter
  • 2254 Leser

Zitat des Tages

Starkoch Tim Mälzer beim Besuch am Lorcher Gymnasium Friedrich II. auf die Frage, ob er selbst die Küche aufräumt. Mehr dazu auf Seite 22.

Nein, denn dann würde ich anders kochen.

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt am Sonntag

Schwäbisch Gmünd. Beim Weihnachtsmarkt am Sonntag, 11. Dezember, von 14 bis 19 Uhr auf dem Kirchplatz auf dem Rehnenhof haben Besucher die Möglichkeit weihnachtliche Dekoartikel und die Chronik des Stadtteils zu erwerben. Die örtlichen Vereine und Institutionen sorgen für das leibliche Wohl und Musik. Eine Weihnachtsandacht mit dem Gospelchor der evangelischen

weiter
  • 1501 Leser
IM Blick Die neuen Vorschläge des Gmünder Einzelhandels

Klarheit für die Kunden ist eine gefragte Ware

Die Kunden wollen Klarheit, da sind sich die Gmünder Händler sicher. Und damit liegen sie zweifellos richtig. Passanten wollen klar wissen, wann sie mit Sicherheit auf offene Ladentüren treffen. Deshalb ist es richtig, dass der Vorstand des Handels- und Gewerbevereins erneut versucht, dass sich seine Mitglieder zumindest auf einheitliche Kernöffnungszeiten

weiter
  • 438 Leser

Tatsächlich: ein Dino an der Krippe

Ein Dino an der Krippe? Elke Tausend hatte gesagt, sie sei offen für jedes Mitbringsel am Ort der Begegnung in ihrem Garten oberhalb des Salvators. „Dinosaurier“ nannte sie als Beispiel. Nun hat jemand sie wörtlich genommen ... . Am Sonntag gibt’s ab 16.30 Uhr beim Umtrunk Gelegenheit, ihn zu sehen. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 2026 Leser

Auf Advent einstimmen

Adventskonzert Musikverein Straßdorf präsentiert sich mit Fanfarenzug der Stadt Schwäbisch Gmünd sowie Jugendgruppierungen und dem aktiven Orchester.

Schwäbisch Gmünd

Der erste kleine Wintereinbruch hat bei vielen schon die Vorfreude auf den Advent geweckt und jetzt ist er auch da. Das merkt man nicht nur an den kühleren Temperaturen oder dem begonnenen Weihnachtsmarkt. Auch das Konzert des Musikvereins aus Straßdorf ist ein Hinweis auf die Adventszeit. Dieses Jahr präsentierte der Musikverein den

weiter
  • 587 Leser

Bürgerinitiative bleibt am Ball

Dialogtreffen Berichte über Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich fand das zweite Dialogtreffen statt: Vertreter der Bürgerinitiative „Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd“, Geschäftsführer sowie Fertigungsleiter der Firma Eurotech, der Oberbürgermeister und Mitarbeiter saßen zusammen, um die Fortschritte in Sachen „Saubere Luft für Schwäbisch Gmünd“ zu überprüfen.

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Entwicklung im Fokus

Mutlangen. In altersentsprechenden Gruppen widmen sich Physiotherapeuten des Stauferklinikums der Entwicklung des Kindes. Der Kurs Gruppe II für Kinder von 5 bis 8 Monaten ist am Dienstag, 13. Dezember, von 15.30 bis 16.30 Uhr im MediCenter, in Räumen der Familienschule in Mutlangen. Teilnahme: 9 Euro pro Termin und 30 Euro für vier Termine. Anmeldung

weiter
  • 234 Leser
Kurz und bündig

Internetauftritte

Schwäbisch Gmünd. Die VHS bietet am Montag, 12. Dezember, von 18 bis 22 Uhr in der VHS am Münsterplatz ein Seminar zum Thema „Alles rund um Internetauftritte“ an. Dozent Thor Alexander ist Autor von Sachbüchern, die sich mit Internetthemen befassen. Im Seminar geht es neben Funktionen eines Internetauftritts, auch um rechtliche Anforderungen. Anmeldung

weiter
  • 437 Leser

Langjährige Mitarbeiter geehrt

Ehrung Mit einer Feier in der Gmünder Hauptverwaltung hat Barmer GEK Bereichsvorstand Alexander Stütz 33 langjährige Mitarbeiter geehrt: Jürgen Jäckh 45 Jahre), Gisela Bläse (40 Jahre). 25 Jahre dabei sind: Sibylle Helmer, Norbert Schurr, Kornelia Braun, Egon Marschall, Monika Schmutzert, Elke Haschka, Katja Widmann, Annette Dellwo, Steffen Seber,

weiter
  • 976 Leser

Lidl-Personalchefin „gelöchert“

Handelsblatt-Projekt Schüler der Klasse 12 des Gymnasiums für Hochbegabte nahmen Christine Rittner ins Kreuzverhör.

Schwäbisch Gmünd. Zum zweiten Mal in diesem Jahr löcherten Schüler der Klasse 12 des Gmünder Landesgymnasiums für Hochbegabte eine Wirtschafts- Managerin mit Fragen zu beruflichen Perspektiven. Am Freitag stand Christine Rittner, Personalchefin bei Deutschlands zweitgrößtem Lebensmitteldiscounter Lidl, Rede und Antwort.

Der Wirtschaftskurs von Studienrat

weiter
  • 846 Leser

Programm für Mütter: „Stark im Beruf“

Projekt Mehr Mütter mit Migrationsgeschichte durch Qualifizierung erfolgreich auf dem Weg zur Arbeit begleiten.

Schwäbisch Gmünd. In Gmünd ist eine von 85 Kontaktstellen im Programm „Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“ des Bundesfamilienministeriums eingerichtet. In Frankfurt am Main kamen die Kontaktstellen zu einer Trägerkonferenz zusammen. Michaela Manuwald von a.l.s.o. e.V. hat das Projekt „Zukunft ist jetzt“

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Treff für stillende Mütter

Mutlangen. Informationen zum Thema Stillen bietet der nächste Stilltreff am Dienstag, 13. Dezember, von 10 bis 11.30 Uhr, im Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, Stillzimmer - Station 23, Neubau, 1. Obergeschoss in Mutlangen. Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro pro Termin. Nähere Informationen gibt es unter Telefon (07171) 701-1911 oder auf der Homepage

weiter
  • 262 Leser

750-Jahr-Feier war das Hauptereignis

Rückblick Johannes Weiß ressümiert am Freitagabend das Jahr im Ortschaftsrat Rehnenhof-Wetzgau.

Gmünd-Rehnenhof-Wetzgau. Ortsvorsteher Johannes Weiß informierte zu den herausragendsten Ereignissen des Jahres. Aktuell sei dies das „Highspeed-Netz“ der Telekom, das seit dem 30. November in Betrieb sei, so der Ortsvorsteher. Wichtig sei auch die Befürwortung der „Gmünder Erklärung“ zum Brandanschlag am Heiligen Abend 2016

weiter
  • 391 Leser

Feier mit heißen Rhythmen

Advent Das Jugendhaus am Königsturm füllte sich am Freitag mit Menschen vieler Nationen zum gemeinsamen Feiern.

Schwäbisch Gmünd

Advent mit Flüchtlingen im Jugendhaus in der Königsturmstraße: Es kamen viele zu Beginn, aber es strömten ständig Familien und Einzelpersonen in den vollen Saal. Adventlich geschmückte Tische mit Kuchen, Nüssen, Clementinen, Getränken und einem Kaffee-Tee-Büffet erwarteten die Gäste.

Alwin Schöffler vom AK Asyl begrüßte und gab einen

weiter
  • 610 Leser

Albverein Ortsgruppe Lautern wandert

Heubach-Lautern. Die Seniorengruppe des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Lautern, wandert am Mittwoch, 14. Dezember. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. In Fahrgemeinschaften geht’s nach Mögglingen zum Parkplatz am Friedhof. Von dort wird übers Sulzbachtal nach Böbingen und zurück über die Barenbergkapelle vorbei nach Mögglingen

weiter
  • 892 Leser
Polizeibericht

Auf Vordermann aufgefahren

Heubach. Ein 23-Jähriger muste seinen Opel am Donnerstagmorgen verkehrsbedingt gegen 10 Uhr auf der Gmünder Straße anhalten. Eine 51-jährige Frau bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Mini auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 2000 Euro.

weiter
  • 834 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Obergröningen. Der Gemeinderat tagt am Montag, 12. Dezember, um 19.30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr. Nach der Blutspenderehrung geht es unter anderem um den Bebauungsplan Jägerhof, Breitbandversorgung, Straßenbeleuchtung und den Bezugspreis fürs Amtsblatt.

weiter
  • 530 Leser

Zahl des Tages

165

Wünsche gab es beim Wunschbaum im Heubacher Schloss. Seit 1. Dezember können zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Wünsche von Jugendlichen und Senioren abgeholt werden. Wer noch welche erfüllen will, muss sich sputen. „Es sind nur noch wenige übrig“, sagt Frauke Helmle vom Familienbüro.

weiter
  • 756 Leser

Blutspende Rotes Kreuz lädt nach Bartholomä

Bartholomä. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Blutspenden. Am Montag, 12. Dezember, kann von von 14.30 bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle, Im Schopf 3 in Bartholomä Blut gespendet werden. Jede Spende zählt.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag.

Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte zur Blutspende den Personalausweis

weiter
  • 852 Leser

Unfall Brennendes Auto auf B 29 gelöscht

Böbingen. Wirtschaftlicher Totalschaden an einem Peugeot entstand am Donnerstagvormittag, als das Fahrzeug kurz vor 12 Uhr wegen eines technischen Defekts in Brand geriet. Der Fahrer des Peugeot hatte das Feuer bemerkt und sein Auto rund 300 Meter vor Böbingen am Straßenrand angehalten.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatten weitere Verkehrsteilnehmer

weiter
  • 920 Leser
Kurz und bündig

Adventssingen in Böbingen

Böbingen. Der gemischte Chor Canzonetta des Gesang- und Musikvereins der Gemeinde Böbingen lädt zum Adventssingen am Sonntag, 11. Dezember, um 18 Uhr in die Michaelskirche. Die Geschwister Popp gestalten in diesem Jahr einen Teil des Konzerts mit. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. In diesem Jahr kommen sie den Tafelläden zugute.

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Böbingen. Der Gesang- und Musikverein Böbingen organisiert am Samstag, 10. Dezember, eine Altpapier-Bringsammlung. Und zwar „Am Klotzbach 6“ in Böbingen neben dem Bauhof. Als kleines Dankeschön erhalten alle Papierbringer einen Glühwein oder Punsch. Wer nicht kann, dessen Papier wird auch abgeholt: Anmeldung unter (07173) 4034180.

weiter
  • 686 Leser

Kirchen laden zum Feiern an Heilig Abend

Weihnachten Katholische und evangelische Kirchengemeinde laden ins Begegnungshaus.

Heubach. Wenn man jemanden fragt „Was machen Sie an Heilig Abend?“, ist für viele ist die Antwort schnell und leicht gesagt: „Wie immer im vertrauten Kreis der Lieben ein paar schöne Stunden mit gutem Essen, Geschenken und Erinnerungen an eigene Kindertage.“

Für manche Menschen ist gerade dieser Tag schwer auszuhalten, eben

weiter
  • 483 Leser

Weihnachtsmänner lassen’s laufen

Weihnachtsdeko Nach getaner Arbeit kann man sich ja mal einen genehmigen. Oder zwei. Oder sieben. Kästen Bier. Dachten sich diese beiden Gesellen, die in einem Heubacher Garten ihren Rausch ausschlafen. Bis zum 6. Dezember im nächsten Jahr sind sie bestimmt wieder munter. Foto: privat

weiter
  • 896 Leser

Kein Finanzspielraum für Durlangen

Haushalt Gremium befasst sich mit Eckdaten des Etats 2017, in dem die Baugebiets-Erweiterung die größte Rolle spielt.

Durlangen.

Auf den ersten Blick erscheint der Haushalt 2017 für Durlangen ein positives Zahlenwerk zu sein. Zumindest weisen die Eckdaten, die Kämmerin Susanne Rothaupt am Freitag den Gemeinderäten erläuterte, darauf hin. Doch bei näherer Betrachtung wurde deutlich, was Bürgermeister Dieter Gerstlauer bereits betont hatte. Nämlich, dass Durlangen als

weiter
  • 502 Leser

Halbzeit in der Ortsmitte

Neugestaltung Essinger Wohnbau feiert Richtfest für 21 Wohnungen.

Essingen. „Ein Festtag für unsere Gemeinde“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer. Die Alte Schule mit Kohäusle gehört längst der Historie an, dafür „schöne Wohnungen und ein kleiner, schmucker Dorfplatz mit Baum und Brunnen“, setzt er hinzu. Welcher Baum es sein werde, da streite der Gemeinderat noch um die Botanik.

Einen Auto-Scooter

weiter
  • 425 Leser

Jedes Baugebiet einzeln prüfen

Stellungnahme Grüne wollen weiterhin einen kritischen Blick auf geplante Neubaugebiete werfen.

Schwäbisch Gmünd. Dem Ziel, die Einwohnerzahl in Schwäbisch Gmünd zu erhöhen, dürfen nicht alle öffentlichen Interessen bedingungslos untergeordnet werden. Das fordern die Mitglieder der Fraktion „Die Grüne“. Anlass für die Stellungnahme ist eine Diskussion, die während einer Sitzung im Gemeinderat aufkam. Nachdem Kritik an den angekündigten

weiter
  • 5
  • 501 Leser
Kurz und bündig

Rückblick aufs Gartenjahr

Schwäbisch Gmünd. Das Gartenjahr 2016 neigt sich zu Ende und viele Gärtner feierten kleine Erfolgserlebnisse – aber auch Rückschläge. Wo liegen aber jetzt die Ursachen für manch schlechte Ernte? Dieser Frage möchte der Fachberater für Obst- und Gartenbau des Ostalbkreises, Franz-Josef Klement, in seinem Vortrag auf den Grund gehen. Er spricht am Dienstag,

weiter
  • 680 Leser

Mühlen brachten Entwicklung

Buchvorstellung Je mehr Mühlen eine Stadt hatte, desto besser. Denn Mühlen brachten den Fortschritt. Ein neues Buch ist zu diesem Thema erschienen.

Schwäbisch Gmünd

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach – ein Irrtum! Weder Mühlrad noch Mahlstein verursachen das Geräusch. Das „Klappern“ kommt vom Rüttelsieb, das dafür sorgt, dass kein Stau in Trichter und zwischen Mahlsteinen entsteht. Eine Erkenntnis aus der Buchvorstellung „Die Mühlen und Mühlbäche der Stadt Schwäbisch

weiter
  • 728 Leser
Frage der Woche

Verdienen Fußballer zu viel Geld?

Der Ballkünstler, der für seine Arbeit das höchste Gehalt bekommt, kommt aus Argentinien. Doch es ist nicht Lionel Messi, sondern Ezequiel Lavezzi. Die GT fragt Passanten, ob Fußballspieler zu viel Geld verdienen. Schadet das hohe Gehalt dem Image des Sports? Von Marcia Rottler
Seyma Kahraman (19),

Studentin aus Gmünd

„Im Vergleich zu anderen haben Fußballer eine zu hohe Einkunft. Ein Fußballspieler verdient mehrere Millionen. Ein Arbeiter auf dem Bau muss körperlich schwere Arbeit leisten und erhält, im Vergleich zum Fußballprofi, viel weniger Geld. Ich finde das ein ziemlich ungerechtes Verhältnis.“

Rina Saljai(23), weiter

Baum schlagen und Gutes tun

Advent der guten Tat Für jede selbst geschlagene Blautanne bei Christbaum Dangelmaier wandern 2,50 Euro in die Spendenkasse der SchwäPo-Hilfsaktion.

Aalen

Wer hat noch keinen Christbaum? Wer wünscht sich sehnlichst einen frisch geschlagenen, der an Weihnachten seinen würzigen Nadelduft im Zimmer verbreitet? „Kein Problem“, sagen wir von der SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat. Denn auf der Plantage von Christbaumkulturen Dangelmaier in Waldhausen kann jeder seinen Baum selbst aussuchen

weiter

Metallfirmen fordern mehr Investitionen

Jahresausklang Arbeitgeberverband Südwestmetall betont die Wichtigkeit von Industrieunternehmen für Gesellschaft.

Aalen. Beim Jahresausklang von Südwestmetall hat Dr. Michael Fried, Vorsitzender der Bezirksgruppe Ostwürttemberg, die zentrale Bedeutung der Industrie betont: „Großunternehmen, mittelständische Lieferanten und deren Zulieferer sind volkswirtschaftlich bedeutsam. Sie sind aber auch politisch wichtig. Denn sie verteilen Einkommen in der Fläche,

weiter
  • 1054 Leser

Riesensprung beim Gewinn

Bilanz Die Carl Zeiss Meditec AG setzte im Geschäftsjahr 2015/16 ihren Wachstumskurs fort – die Börse reagierte am Freitag auf die Erfolgszahlen positiv.

Oberkochen/Jena

Eine Woche vor dem Mutterkonzern legte am Freitag die im TecDax notierte Carl Zeiss Meditec AG ihre Bilanzzahlen 2015/16 (30.9.) vor. Vorstandsvorsitzender Dr. Ludwin Monz und Finanzchef Dr. Christan Müller berichteten von einem Riesensprung beim Gewinn. Dazu hat auch Oberkochen, Sitz der Mikrochirurgie mit 493 Mitarbeitern (Vorjahr

weiter
  • 1175 Leser

Franz Brenner heilt Klarinetten und Musiker

Handwerk Engagierter Spraitbacher Instrumentenbauer kann sogar Unfallopfern helfen.

Spraitbach. Dieser Handwerker hat sogar ein Wartezimmer. Und das ist nicht der einzige Grund, aus dem sich bei einer Begegnung mit Franz Brenner die Assoziation mit dem Beruf eines Doktors aufdrängt. Tatsächlich „heilt“ der Spraitbacher Instrumente – und mit diesen, wie mittlerweile viele Beispiele belegen, auch etliche leidenschaftliche

weiter

Spaß auf Kufen in der Clique

Eispark Die mobile Kunsteisbahn im Greut bietet sieben Tage in der Woche Freizeitvergnügen, Schlittschuhe, Pinguine und vieles mehr.

Aalen

Die Eismaschine dreht ihre Runden auf der 20 mal 40 Meter großen Fläche. An der Bande des Aalener Eisparks im Greut steht eine Gruppe Jugendlicher. Sie können es kaum erwarten, dass sie wieder aufs Eis dürfen. Justine, Ann-Katrin und Adelina sind mit ihren Freunden gekommen. „Wir sind eine Gruppe von fast 30“, sagt die 16-jährige

weiter
Kurz und bündig

60 Jahre AGV 1935

Schwäbisch Gmünd. Der AGV 1935 feiert am Dienstag, 13. Dezember, sein 60-jähriges Bestehen. Altersgenossen und Partner treffen sich um 10.30 Uhr in der Augustinuskirche, wo Dekan i. R. Werner Frank eine vorweihnachtliche Andacht abhalten wird, an der Orgel Frau Rott. Anschließend geht es mit dem Omnibus nach Alfdorf in die Ratsstube zum Mittagessen

weiter
  • 906 Leser
Kurz und bündig

Feier der Fibromyalgie-Gruppe

Schwäbisch Gmünd. Die Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe lädt alle Betroffene und Freunde zur besinnlichen Weihnachtsfeier am Dienstag, 13. Dezember. um 18.30 Uhr in das DRK Zentrum, Weißensteiner Straße 40 in Schwäbisch Gmünd ein.

weiter
  • 946 Leser

Kolping zeigt „Aida“

Musiktheater Vorverkauf für Termine im Februar läuft.

Schwäbisch Gmünd. Im Februar inszeniert das Kolping Musiktheater Schwäbisch Gmünd das Musical von Elton John und Tim Rice „Aida“. Mitwirkende sind der Kolpingchor Schwäbisch Gmünd, das Kolping Musical Ensemble und die Karren Foster Dancers.

Die Premiere mit After-Show-Party ist am 17. Februar. Weitere Vorstellungen sind am 19., 24., 25.

weiter
  • 1176 Leser

Miteinander zum Nutzen vieler Menschen

Jubiläum Vierzig Jahre „Dienstagtreff der Frauen“ in St. Michael und der Weststadt.

Schwäbisch Gmünd. Im Gemeindesaal von St. Michael konnte der „Dienstagstreff der Frauen“ sein Bestehen seit vierzig Jahre begehen. Viele der Beteiligten hatten den Aufbau der St. Michaelsgemeinde und den Kirchenbau miterlebt und mitgestaltet. 1976 fand sich dann die Frauengruppe zusammen, um Gedanken auszutauschen, religiöse Themen zu besprechen

weiter
  • 439 Leser

Gottesdienste vom 10. bis 16. Dezember

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Barmherziger Jesu, So, 11.00 Uhr, Eucharistiefeier, Di, Mi 18.30 Uhr 18.30 Uhr Eucharistiefeier, Do 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Michael (deutsch), Fr keine Eucharistiefeier

Heilig-Kreuz-Münster, So, 8.30 Uhr, Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kommunion, 15.30 Uhr Unfall Eucharistiefeier in ital.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Altpapier

Waldstetten-Wißgoldingen. Eine Altpapiersammlung stellt die Feuerwehr in Wißgoldingen an diesem Samstag auf die Beine. Mitgenommen werden Zeitungen, Kataloge, Taschenbücher, Papiertüten und ähnliches, außerdem flachgedrückte Kartonagen. Das Material sollte windsicher gebündelt oder in Kartons bereitgestellt werden. Die Sammlung beginnt um 8 Uhr.

weiter
  • 614 Leser
Polizeibericht

Brand in sozialer Einrichtung

welzheim. Die Feuerwehr wurde am Donnerstag gegen 12 Uhr zu einem Feuer in einer sozialen Einrichtung in der Laufenmühle gerufen. Im Putzraum hatten sich ein Karton, Putzlappen und Kunststoffteile entzündet. Dank eines Rauchmelders wurde das Feuer rechtzeitig entdeckt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Personen kamen nicht zu Schaden. Schaden:

weiter
  • 727 Leser

Fahrpläne wechseln

Nahverkehr Neue Zeiten für Züge, Busse und Ruftaxis.

Rems-Murr-Kreis. Der Jahresfahrplan 2017 für den Rems-Murr-Kreis wechselt am Sonntag, 11. Dezember. Der neue Fahrplan mit allen Schienen-, Bus-, und Ruftaxiverbindungen ist für 3 Euro an den Verkaufsstellen erhältlich. Der Jahresfahrplan beinhaltet alle Informationen, die für eine Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Rems-Murr-Kreis notwendig

weiter
  • 379 Leser

Fehler beim Einfahren in die B 29

Ausweichmanöver Die Polizei erklärt anhand eines Unfalls bei Urbach, welche Verkehrsregeln beim Einfädeln gelten.

Urbach. Zu einem Ausweichmanöver wegen eines in Richtung Aalen auf die B 29 bei Urbach einfahrenden Transporters sah sich laut Polizei am Donnerstagvormittag eine 66-jährige Autofahrerin gezwungen. Dabei sei sie mit einem Auto auf der linken Fahrspur zusammengestoßen. Es entstand Schaden von circa 5000 Euro.

Die Polizei weist darauf hin, dass Fahrer

weiter
  • 5
  • 376 Leser

Gutsle für den Jugendtreff

Integration Kinder, Jugendliche und Betreuer des „Jugendtreff Ost“ waren fleißig in der Weihnachts-Backstube.

Schwäbisch Gmünd

Seit den 1970er-Jahren widmet sich der von der evangelischen Gesamtkirchengemeinde getragene „Jugendtreff Ost“ der Jugendsozialarbeit. Der Jugendtreff Ost hat sein Domizil in der Werrenwiesenstraße. Er wird von türkischen, russlanddeutschen, deutschen, polnischen, italienischen und albanische Besucher frequentiert. Die

weiter
  • 579 Leser
Kurz und bündig

Hauptstraße wieder offen

Lorch. Im Bereich der Lorcher Innenstadt wird die Vollsperrung in der Hauptstraße und der Pfarrgasse ab Montag, 12. Dezember, aufgehoben, das teilt die Stadtverwaltung mit. In der Hauptstraße finden kleinere Restarbeiten statt, die mittels einer Baustellenampel abgewickelt werden. Die von der Stadt Lorch ausgestellten Anwohner- Parkberechtigungen werden

weiter
  • 332 Leser

Klima der Achtsamkeit ausbauen

Schutzkonzept Weiterentwicklung an der Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten.

Waldstetten. Glauben – Trösten – Zuhören, dies sind die Pfeiler, die eine Präventionsschulung für Mitarbeiter an der Franz-von-Assisi-Schule Waldstetten zum Kindes- und Jugendschutz und zur Weiterentwicklung des Schutzkonzeptes für Schule und Ganztag in den Mittelpunkt stellte. Die Schulung umfasste Gefährdungsanalyse, Prävention als Thema

weiter
  • 475 Leser

Liederkranz Straßdorf lädt ein

Konzert Männerchor des Liederkranzes veranstaltet traditionelles Adventssingen mit Gästen aus Russland.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Männerchor des Liederkranzes veranstaltet am Sonntag, 11. Dezember, sein traditionelles Adventskonzert in der Sankt Cyriakus Kirche in Straßdorf. Dieses Adventskonzert, das im zweijährigen Rythmus abgehalten wird, hat eine lange Tradition. In diesem Jahr werden erneut die St. Petersburg Brass, fünf russische Vollblutmusiker,

weiter
  • 561 Leser
Zur Person

Seit 40 Jahren am HBG

Schwäbisch Gmünd. Klaus-Jürgen Roos arbeitet seit 1981 am Gmünder Hans-Baldung-Gymnasium. Nach dem Referendariat in Philippsburg und Karlsruhe wechselte er in die Stauferstadt und engagierte sich auf vielfältige Weise weit über den Unterricht hinaus. Von 1982 bis 1994 hat er als Verbindungslehrer viele Projekte der Schülerschaft unterstützt. An Projekte

weiter
  • 598 Leser
Polizeibericht

Unfallzeugen gesucht

Remshalden. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfallauf der B 29 am Dienstag, 29. Novemberr B 29. Der Fahrer eines schwarzen VW Golf war um 9.55 Uhr Richtung Stuttgart unterwegs, als er zwischen Winterbach und Remshalden auf die linke Fahrspur wechselte und dabei den neben ihm fahrenden Audi einer 23-Jährigen übersah. Um einen Unfall zu verhindern,

weiter
  • 589 Leser

Die „Tribuns“ hatten engen Kontakt mit ihrem „Präsi“

Landgericht Ellwangen Im Prozess um den „Heidenheimer Rockermord berichten Kriminalbeamte, wie die Vernehmungen nach der Tat abliefen.

Ellwangen.

Die Vernehmungen der Tatzeugen durch die Polizei waren Thema im Prozess gegen den Vice-President der „Black Jackets“ Rüstem Z.. Er ist wegen Mord und versuchtem Mord angeklagt. Mehrere Kriminalbeamte schilderten am 6. Verhandlungstag, wie die Vernehmungen verliefen. Den Prozessbeteiligten liegen zwar die Protokolle vor, doch

weiter
  • 5
  • 856 Leser

„Schechinger Pfeil“ startet am 2. Januar

Bürgerauto Ehrenamtler stehen hinter dem Projekt. Schon beim ersten Treffen erklärten sich 25 Bürgerinnen und Bürger bereit, einmal im Monat den Fahrdienst für Ältere zu übernehmen

Schechingen

Wenn das kein Erfolg ist: Organisator August Maier strahlt buchstäblich nach diesem Abend, an dem er im Rathaus über das Ehrenamtsmobil in der Gemeinde informiert und ehrenamtliche Fahrer gesucht hatte. „Wir haben unsere 25 Leute gefunden“, freut sich der ehemalige Gemeinderat. Jetzt muss nur noch der Fahrplan gemacht werden

weiter
  • 551 Leser

Breitere Gehwege – neue Kreuzungen

Klausurtagung Abtsgmünder Verwaltung und Gemeinderat befassen sich mit dem Sanierungsgebiet „Abtsgmünd - Nord“.

Abtsgmünd. Vor allem die künftige Verkehrsführung in der Ortsmitte von Abtsgmünd stand bei der Klausurtagung von Verwaltung und Gemeinderat im Mittelpunkt. Wie Bürgermeister Armin Kiemel sagte, hat die Sanierung der Hauptstraße von der Lein- bis zur Kocherbrücke oberste Priorität, da dieser Bereich in einem sehr schlechten Zustand sei. Der Wunsch,

weiter
  • 351 Leser

Gschwender Schülerbücherei renoviert

Ehrenamtsaktion Eltern und Schüler haben „ihren“ Lesetempel auf Vordermann gebracht und neu bestückt

Gschwend. Mit zahlreichen Gästen eröffneten die Schülerbibliothekarinnen Lea und Laura mit ihrer Schulleiterin Janine Hörmann die alte, neue Schülerbücherei feierlich.

Zu dem Festakt waren auch Bürgermeister Christoph Hald und als Vertreter der Raiffeisenbank und des Handels- und Gewerbevereins Wolfgang Nuding gekommen. Als Vorleser fungierten Lehrerinnen

weiter
  • 431 Leser

Kurvendiskussion – mal anders

Test Lange war das Verbindungsstück zwischen Bargau und Buch gesperrt. Nach der Öffnung war die Straße um eine Kurve reicher. Unsere Redakteurin Marie Schulz auf der Suche nach der Krümmung in der Geraden.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Kurvendiskussion war nie meine Stärke. Im Matheunterricht habe ich beschlossen, dass ich genau diese Fähigkeit in meinem Alltag nie wieder brauchen werde. Ich lag falsch – das weiß ich, seit ich in Bargau beim Bäcker einkaufen war. Denn dort platze ich in eine muntere Kurvendiskussion. Zugegeben. Mit Schulmathematik hatte

weiter
Kurz und bündig

Ortschaftsrat tagt

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Ortschaftsrat Pommertsweiler trifft sich am Montag, 12. Dezember, zur Beratung im Feuerwehrgerätehaus. Auf der Tagesordnung steht ab 18.30 Uhr vor allem die Teilfortschreibung der Regionalplanung zur Rohstoffsicherung. Außerdem geht es um das Gewerbegebiet in der Brunnenbergstraße. Das Gremium wird über den aktuellen Sachstand

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Sulzbach-Laufen. Zum 1200-jährigen Jubiläum des Teilorts Laufen ist der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Sulzbach an diesem Samstag, 10. Dezember, in Laufen. Der Schulchor der Kochertal-Grundschule wird um 15 Uhr den Weihnachtsmarkt eröffnen. Um 16.30 Uhr und um 19 Uhr werden die Musikvereine mit weihnachtlichen Musikstücken den besinnlichen Rahmen gestalten.

weiter
  • 195 Leser
Tagestipp

Der kleine König feiert Weihnachten

In einer Inszenierung für Kinder ab drei Jahren zeigt das Berliner Puppentheater im Congress-Centrum-Stadtgarten spannende und lustige Episoden zur Vorweihnachtszeit, die von viel Vorfreude, dem Spielen im Schnee, Plätzchen backen, dem Warten auf den Weihnachtsmann und vielem mehr erzählen.

Samstag, 10. Dezember,

Stadtgarten, 11 bis 14 Uhr

Eintritt:

weiter
  • 464 Leser

Bartagamen mögen’s warm

Tier sucht Mensch Jeden Adventssamstag suchen wir zusammen mit dem Tierheim Dreherhof ein neues Zuhause für Hund, Katze & Co.

Aalen

Sie stammen aus Australien: Bartagamen aus der Familie der Kriechtiere. Warum die zwei Exemplare im Tierheim Dreherhof gelandet sind, ist nicht genau bekannt. Jedenfalls suchen die beiden ein neues Zuhause. „Man muss sich schon vorher Gedanken machen, was es bedeutet, ein Exotenhalter zu sein“, erklärt Tina Jäger, die im Tierheim

weiter
Tagestipp

Kugelmarkt in Heubach

Er ist etwas ganz Besonderes: der Lauschaer Kugelmarkt in Heubach. Die Lauschaer Glasprinzessin eröffnet am Samstag um 11 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Norbert Zitzmann aus Lauscha und einem Vertreter der Heubacher Stadtverwaltung auf dem Schlossplatz den 18. Kugelmarkt. Glasbläser und Glasgestalter aus Lauscha sind unter den rund 70 Verkaufsständen.

weiter
  • 756 Leser

Kochen mit Tim Mälzer

Einweihung Zur Einweihung der neuen Lernküchen des Gymnasiums Friedrich II und der Schäfersfeldschule gab sich Starkoch Tim Mälzer die Ehre.

Lorch

Seit Juni 2015 hat das Lorcher Gymnasium Friedrich II eine Lernküche, bestehend aus vier Küchenblocks. Die ehemaligen Gymnasiastinnen Katja Siegfried, Nadja Riehle und Maike Eckert haben die neuen Lernküchen beim deutschlandweiten Wettbewerb „Klasse, Kochen“ gewonnen. Im Französischunterricht bei der ehemaligen Lehrerin Rose Abourjeily

weiter

Preis Baukultur Werner Sobek zur Eröffnung

Aalen. Zum ersten Mal ist der „Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg“ verliehen worden. Der Stadtumbau Schwäbisch Gmünd gehört zu den preisgekrönten Projekten. Eine Ausstellung zeigt ab Montag, 19. Dezember im Aalener Landratsamt die Preisträger und die weiteren 16 nominierten Projekte. Star-Architekt Werner Sobek wird um 19 Uhr in die

weiter
  • 1
  • 1388 Leser

1,5 Millionen Euro für Breitband

Schnelles Internet Rekordsumme in der Breitbandförderung: 113 Millionen Euro flossen landesweit in den Ausbau.

Aalen. Es gibt mehr Geld: Am Donnerstag konnte die Erste Landesbeamtin Gabriele Seefried weitere Fördermittel des Landes für den Breitbandausbau vom stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Inneres, Digitales und Migration Thomas Strobl entgegennehmen.

Für den Aufbau eines Backbone-Netzes zwischen Eschach und Gschwend, Ruppertshofen und

weiter
  • 444 Leser

Mehr Menschen in Arbeit bringen

Jobcenter Die SPD erwartet vom Jobcenter Aalen, mehr Arbeitslose über 50 in Beschäftigung zu bringen.

Aalen. Die Wirtschaftsdaten könnten kaum besser sein. Trotzdem steigen die Ausgaben des Jobcenters. Das liegt an der steigenden Zahl der Bedarfsgemeinschaften. Thomas Koch geht fürs 2017 von 5800 aus. Darunter etwa 400 Bedarfsgemeinschaften von Flüchtlingen. Aktuell beziehen rund 11 320 Menschen im Ostalbkreis Sozialleistungen des von Koch geleiteten

weiter
  • 388 Leser

Neuer Ansatz im Bereich Psychatrie

Heidenheim. Mit dem landesweit ersten Modellprojekt zur psychiatrischen Versorgung im häuslichen Umfeld erprobt das Klinikum Heidenheim ein dezentrales und niederschwelliges Angebot, mit dem die psychiatrische Versorgung in Land gestärkt und ausgebaut werden könnte. Von ähnlichen Projekten wisse man, dass psychiatrische Behandlung der Menschen in ihrem

weiter
  • 376 Leser

Demeterhof schaltet zurück

Bio-Handel Familie Schmid aus Westhausen gibt zum Ende des Jahres ihre Direktvermarktung auf und konzentriert sich auf die Produktion.

Westhausen

Noch vor 18 Monaten haben sie sich überlegt, was sie besser machen können in der Direktvermarktung. Jetzt hören Manfred und Bettina Schmid vom gleichnamigen Demeterhof in Westhausen damit auf. Und machen trotzdem weiter.

Eingestellt werden zum Jahresende die Haltung von Weiderindern und Mastgeflügel. Das Geschnatter von Enten und Gänsen

weiter
  • 5
  • 1025 Leser

Konzert Kammerorchester Rosenstein

Im Jubiläumsjahr führt das Kammerorchester Rosenstein in jedem Konzert Stücke auf, die damals beim ersten Konzert gespielt wurden. Beim Weihnachtskonzert am 10. Dezember, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche St. Ulrich darf sich das Publikum auf Warlocks „Capriol Suite“, das Flötenkonzert in d-moll von Carl Philipp Emanuel Bac, die Sinfonie

weiter
  • 830 Leser

Chorknaben feiern lange Tradition

Seit ihrer Gründung im Jahre 1956 singen die Schwäbisch Gmünder St. Michael-Chorknaben in ihrer Heimatstadt und weit darüber hinaus. „Singe zur Ehre Gottes, Dir und den Menschen zur Freude“ lautet das Motto der Chorknaben, die in diesem Jahr 60 Jahre Bestehen feiern. Von Kirchenmusik bis zu Popvertonungen und auch als Gemeinschaft ist der

weiter
  • 543 Leser

Das warme, weiche und geschmeidige Glas

Glaskunst Alkie Osterland schafft Kunstwerke und Schmuck. Ein Blick in ihr Atelier.

Der kleine Handbesen ist immer griffbereit. Der Glasstaub muss vom Tisch, wenn Alkie Osterland die Entwürfe realisiert, Muster aus Glasplatten schneidet und für den Schmelzvorgang zusammenfügt. Die Glaskünstlerin aus Schwäbisch Gmünd fertigt an diesem Tag Sterne aus Flachglas, die Spitzen markieren kleine Farbpunkte.

Bekannt ist Osterland vor allem

weiter

Hommage à Schumann

Das 3. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart am Mittwoch, 14. Dezember, 19.30 Uhr, im Mozartsaal der Liederhalle widmet sich dem Komponisten Robert Schumann. Karten über www.oper-stuttgart.de, Kartentelefon: (0711) 20 20 90, und an der Abendkasse.

weiter
  • 823 Leser

Oratorium in Oettingen

Am Samstag, 17. Dezember 2016 wird um 19 Uhr in der Oettinger St.Jakobskirche das Weihnachtsoratorium, BWV 248, Teile I bis III aufgeführt. Karten gibt es i in der Tourist-Information in Oettingen unter Tel.: (09082) 70952 zum Preis von 13, Euro.

weiter
  • 772 Leser

Spektakulatius in der Salvatorkirche

Weihnachtsband Spektakulatius tourt weiter auf der Ostalb. Nach dem Konzert in Hüttlingen steht nun in der Aalener Salvatorkirche am Samstag, 10. Dezember, 19 Uhr, das nächste Konzert an. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Aalen, Tel.: (07361) 52-2358. Foto: Peter Hageneder

weiter
  • 909 Leser

Zeitreise in das vorherige Jahrhundert

Theater Robert Seethalers „Der Trafikant“ mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen in Gmünd.

Eine Zeitreise in die Dreißigerjahre des vorigen Jahrhunderts erlebte das Publikum im Gmünder Stadtgarten. Dramaturgische Vorlage des Stücks „Der Trafikant“ ist der Roman von Robert Seethaler – von ihm selbst fürs Theater aufbereitet.

Am Attersee um 1920 kommt Franz Huchel, überzeugend Felix Jeiter, zu Welt. Vaterlos geworden, wird

weiter

Die Beziehungsarmut nimmt zu

GT-Weihnachtsaktion Evangelischer Diakon Lars Wittek zu Gast in Rotary-Suppenstube.

Schwäbisch Gmünd. Er kommt aus der Karlsruher Ecke, hat Religions- und Sozialpädagogik studiert und lebt seit 2002 im Raum Gmünd. Lars Wittek ist evangelischer Gemeindediakon. Zurzeit in Heubach, bis vor einem halben Jahr noch in Eschach. Mit Michael Länge sprach er über Altersarmut, Kirche und das Reformationsjubiläum 2017.

Nehmen Sie bei Ihrer Arbeit

weiter
  • 566 Leser

Heubacher „Verkehrsschmerzen“

Geschichte Die Anbindung der Rosensteinstadt an die Remstalbahn war ein umkämpftes Hin und Her, wie aus alten Akten ersichtlich wird.

Heubach

Am 11. Dezember 1905 schrieb der Heubacher Stadtschultheiß Wiedenhöfer an seinen Sindelfinger Amtskollegen: „Nach Blättermeldungen soll dort vom 1. Januar kommenden Jahres an ein Verkehr mit einem Motorwagen von Sindelfingen nach Böblingen eingerichtet werden. Hier bestehe eine ähnliche Absicht.“ Daher bitte er um kurze Einsicht

weiter
  • 590 Leser

Ein Auftritt mit starkem Nachklang

Konzertring Das fusionierte SWR Symphonieorchester gibt mit der Pianistin Anna Vinnitskaya einen großartigen Einstand in der Aalener Stadthalle.

Es gibt Konzerte, die bewirken einen Nachklang tief im Inneren. Dies schafften das SWR Symphonieorchester gemeinsam mit der Pianistin Anna Vinnitskaya. Nicht wenige Besucher blieben nach dem Abgang der Musiker im Saal, schauten von ihren Stühlen aus ruhig auf die Bühne und ließen die grandiosen Eindrücke nachwirken.

Erst seit Kurzem ist die Fusion

weiter
  • 5
  • 562 Leser

Weihnachtsgeschenke warten auf Abholung

Die Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“ macht es möglich, dass auch bedürftige Menschen eine Freude an Weihnachten haben. Vom 26. November bis 6. Dezember konnten sich Bürgerinnen und Bürger am Wunschbaum der Aktion Familie im Rathaus eine Wunschkarte abmachen und erfüllen. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Wünsche erfüllt. Über 680

weiter
  • 2161 Leser

Ehrenbrief vom Blasmusikverband

Kreisseniorenorchester Der Zusammenhalt ist legendär, Können und Erfahrung der Aktiven auch. Für 60 Jahre Musizieren überreichten Hubert Rettenmaier und Alfons Wiemann den Ehrenbrief an Josef Dennochweiler, Gerhard Ebert, Erwin Gentner, Alois Hechtel, Norbert Müller und Artur Köble. Foto: privat

weiter
  • 1298 Leser

Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Autofahrerin übersieht Zweiradfahrer
Eine Autofahrerin hat einen Rollerfahrer übersehen und erfasste ihn. Der Mann musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. weiter
  • 2143 Leser

Auto brennt aus

Verkehrsteilnehmer löschen Feuer
Andere Verkehrsteilnehmer zeigten tatkräftigen Einsatz, als sie ein brennendes Auto bei Böbingen bis zum Eintreffen der Feuerwehr löschten. weiter
  • 4
  • 3629 Leser

Vorfahrt missachtet - 20 000 Euro Sachschaden

Frau verletzt in Klinik eingeliefert
Weil ein Autofahrer einer Autofahrerin die Vorfahrt nahm, stießen beide zusammen. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden und an den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. weiter
  • 1560 Leser

Schmorbrand im Container

11 000 Euro Sachschaden
Mehrere Geräte wurden durch einen Schmorbrand in einem Aufenthaltscontainer auf einer Aalener Baustelle beschädigt. weiter
  • 2258 Leser

Unfallflucht nach Parkrempler

Die Polizei bittet um Hinweise
Vor einer Aalener Diskothek wurde ein Auto beschädigt, der Unfallfahrer flüchtete. Nun sucht die Polizei ein blaues Auto, das am Heck beschädigt ist. weiter
  • 3669 Leser

„Bürgerstüble“ in Göggingen schließt endgültig

Gastronomie Rosetta und Vincenzo Magno müssen aus gesundheitlichen Gründen aufhören. Viele Gäste sind traurig.

Göggingen. Es glitzert schon ein Tränchen in den Augen von Rosetta Magno – und ihr Mann Vincenzo drückt ihr tröstend die Hand: Nach 35 wunderschönen Jahren muss die Familie das Bürgerstüble schließen. Aus gesundheitlichen Gründen. „Es geht nicht mehr“, sagt die Wirtin traurig. Alle Versuche, in der Familie eine Lösung zu finden, haben

weiter
  • 1501 Leser

Regionalsport (15)

Zahl des Tages

20

Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften stehen insgesamt zur Wahl, wenn es um die Titel „Gmünder Sportler des Jahres 2016“ geht. Beim Sportlerball am Freitag, 20. Januar 2017, wird das Ergebnis der Wahl feststehen.

weiter
  • 570 Leser

Hockey Spieltage am Sonntag in Gmünd

Die Normannia richtet am Sonntag zwei Hockeyspieltag in der Römersporthalle aus. Die Knaben B spielen um 10.30 Uhr gegen den SSV Ulm II, um 12 Uhr gegen Ulm I und um 13 Uhr gegen den HC Ludwigsburg III. Nach dem letzten Knaben-B-Spiel um 13.30 Uhr beginnt der männliche Jugend B-Spieltag. Im ersten Spiel treffen die Normannen um 14.30 Uhr auf den VfB

weiter
  • 483 Leser

Beim TSB soll gefeiert werden

Zwei Spiele sind es noch, dann geht es für die Männer des TSB Gmünd in der Baden-Württemberg Oberliga in die Weihnachtspause. Zum Abschied vom Heimpublikum soll gefeiert werden: Am letzten Heimspieltag am Samstag wollen die TSBler in der Großsporthalle eine Party mit ihren Fans feiern.

Barbara Streit, Sängerin des TSB-Songs, wird live in der Halle vor

weiter
  • 446 Leser

HSG vor dem Auswärtsspiel in Albstadt

Handball, Herren Die HSG-Handballer wollen in Albstadt gegen die extrem heimstarken Truppe Wiedergutmachung.

Nach der bitteren Niederlage am Wochenende gegen den TV Weilstetten und den dadurch verlorenen zweiten Tabellenplatz reist die HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf am kommenden Sonntag zur HSG Albstadt. Anpfiff in der Mazmannhalle in Ebingen ist um 17 Uhr. Unter der Woche hieß es Wunden lecken auf Seiten der HSG. Im Spitzenspiel wurden klar die Grenzen

weiter
  • 327 Leser

Vogt Neunte, Rupprecht auf acht

Skispringen Carina Vogt auf Rang neun, Anna Rupprecht auf acht – die Resultate vom Freitagsspringen in Nischni Tagil sollten eigentlich die Quali-Sprünge fürs Weltcupwochenende sein, aber nun gelten sie nur als „offizielles Training“. Der Grund: Die italienische Mannschaft wartet auf noch ihre Skier. Foto: Eibner

weiter
  • 624 Leser

Winterzauber der Akrobatik in Heidenheim

Sportgala Eine einzigartige Akrobatik-Show erlebten die Besucher im Heidenheimer Congress Centrum.

Beste Werbung für die rhythmische Sportgymnastik erlebten die Besucher bei der Gala im vollbestzten Congress Centrum in Heidenheim mit dem „Winterzauber by Anja Schadhauser“ eine faszinierende Show.

„Es ist alles da gewesen, was die moderne Sportgymnastik zu bieten hat, eine überragende Gala, auf die Neuauflage im kommenden Jahr darf

weiter
  • 585 Leser
Sport in Kürze

Zweiter Platz für Pia Barth

Kunstturnen. In Bettringen fanden die Gaukunstturnmeisterschaften statt. Für den TSGV Waldstetten turnte Pia Barth. Zu Beginn des Wettkampfs zeigte Pia zwei sehr gute Übungen am Boden und Sprung. Diese Übungen wurden je mit 16,5 Punkten belohnt. Am Stufenbarren und Schwebebalken machte sich aber der aktuelle Trainingsrückstand bemerkbar. Am Ende landete

weiter
  • 634 Leser

Der TGV Horn belegt den dritten Platz

Orientierungslauf Konstante Wettkämpfe sorgen das Jahr über letztlich für ein starkes Ergebnis. Insgesamt holt der TGV Horn 9902 Punkte.

In neun Ranglistenläufen vom Februar bis Oktober wurden die baden-württembergischen Ranglistensieger ermittelt. Die besten sechs Läufe wurden für die Rangliste gewertet. Unterschiedlichste Geländeanforderungen und Wettkampfformen sorgten dafür, dass nur gute Allrounder Chancen auf Platzierungen im vorderen Drittel hatten.

Die Saison startete in Heilbronn.

weiter
  • 322 Leser

Hochklassiger Sport an Weihnachten

Tischtennis, Turnier Der Sparkassen-Cup der SG Bettringen wird am 2. Weihnachtsfeiertag ausgespielt.

Die Tischtennisabteilung der SG Bettringen ist am zweiten Weihnachtsfeiertag Ausrichter des traditionellen „Sparkassen-Cup“. Bei dem großen Tischtennis-Turnier in der Bettringer Uhlandhalle werden mehr als 200 Teilnehmer erwartet.

Startberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler, die in genehmigten Mannschaftsaufstellungen der Vorrunde

weiter
  • 401 Leser

Körperbeherrschung auf Rädern

Kunstradfahren In Aalen-Ebnat wird seit über 100 Jahren der Radsport gepflegt.

Franzi, den Arm waagerecht“, „Annika, den Körper gerade“. Der Mann sieht alles. Und er korrigiert seine radelnden Mädchen auch dann, wenn er direkt mit dem Reporter spricht. Den Mann nennen alle Manne – Manfred Traub dirigiert eine ganze Schar jüngster, junger und erwachsener Mädchen und ein paar männlicher Pendants, die sich

weiter
  • 402 Leser

SG-Turnriege überragend

Turnen, Jugend In eigener Halle glänzte die SG-Riege mit Topresultaten.

Die SG Bettringen richtete die Gaukunstturnmeisterschaften in den beiden Uhlandhallen aus. Zunächst fanden die Wettkämpfe der Turner und der Turnerinnen Juti E statt. In der Juti E8 gingen für die SG Adelina Tataru, Pia Nagel und Stina Schabel an den Start. Lisa Knödler startete in der Juti E9. Am Boden und am Sprung fuhren alle Vier sehr gute Wertungen

weiter
  • 379 Leser

Sofie Reinik holt sichden Sieg

Judo, Jugend Die Judoka des TSB Schwäbisch Gmünd überzeugen bei zwei verschiedenen Wettkämpfen.

Bei zwei verschiedenen Wettkämpfen zeigten die Judoka des TSB Schwäbisch Gmünd ihr Können. Am ersten Tag beim Fellbacher Kappelbergturnier in der Altersklasse U15 (Jahrgang 2002–2004) Simeon Koutsouridis erreichte in der Gewichtsklasse über 66 kg mit drei Siegen und einer Niederlage im Finale den zweiten Platz. Kevin Gajt unterlag in seinem Auftaktkampf

weiter
  • 482 Leser

Weltspitze in Schwabsberg

Kegeln Rückspiel für KC Schwabsberg in der Champions-League.

Nach der erfolgreichen Qualifikation über den NBC-Pokal klopft am Samstag erneut eine internationale Spitzenmannschaft an die Tür des Kegelcenters des KC Schwabsberg. In Reihen des slowakischen Meisters ZP Sport a.s. Podbrezova steht der Serbe Vilmos Zavarko – die Nummer eins der Weltrangliste und der derzeit wohl weltbeste Kegler überhaupt. Hinzu

weiter
  • 393 Leser

Wer wird GmünderSportler des Jahres 2016?

Sportlerehrung Beim Gmünder Sportlerball am Freitag, 20. Januar werden die Sportler des Jahres gekürt. Die Nominierungsliste geht den Vereinen zu.

Löst Handball-Europameister und Olympia-Bronzemedaillen-Gewinner Kai Häfner Hammerwerfer Alexander Ziegler als Gmünder Sportler des Jahres ab? Wird Carina Vogt die Kür bei den Damen erneut gewinnen oder gibt es eine Überraschungssiegerin? Und wer wird zur Mannschaft des Jahres gewählt? Das Geheimnis, wer Gmünds Sportler des Jahres 2016 werden, wird

weiter
  • 811 Leser

Gesucht: ein kleiner Lewandowski

Fußball, 3. Liga Für den Trainer des VfR Aalen steht fest: „Wenn wir einen Top-Torjäger hätten, wären wir eine Spitzenmannschaft.“ Im Winter soll ein Offensivspieler kommen.

Mika Ojala hat bislang fünf Treffer erzielt. Matthias Morys und Gerrit Wegkamp jeweils vier. Damit ist klar: Die Torjägerkrone wird auch in dieser Saison nicht nach Aalen gehen.

Es ist nicht so, dass Peter Vollmann diesen Titel unbedingt braucht. Was er aber gerne hätte: einen Stürmer, der regelmäßig trifft. „Die Zahlen belegen, dass wir da ein

weiter
  • 786 Leser

Überregional (40)

Angefeindet

Im nordenglischen Boston gibt es so viele Osteuropäer wie nirgendwo sonst im Land. Als billige Arbeitskräfte auf den Feldern, in den Fabriken und Supermärkten waren sie bisher gern gesehen. Doch seit hier 75 Prozent der Einheimischen für den Brexit votier
Mateusz steht im grauen Pullover an der Uferpromenade des Witham Flusses und sagt: „Hey Kollege! Polnisch? Englisch? Litauisch? Hast Du mal ein Pfund für ein Mineralwasser?“ Er ist vielleicht Anfang 60, auf seiner Nase hat eine Messerattacke eine Narbe hinterlassen. Mateusz hat es offenkundig nicht leicht. Gerade gebe es keine Arbeit auf weiter
  • 312 Leser

Athen soll Migranten zurücknehmen

EU-Kommission will Dublin-Abkommen für Griechenland 2017 wieder in Kraft setzen. Menschenrechtler lehnen den Vorschlag ab.
Flüchtlinge, die aus Griechenland in andere EU-Staaten weiterreisen, sollen ab Anfang 2017 wieder zurückgeschickt werden können. Die Zustände im griechischen Asylsystem hätten sich gebessert, so dass das sogenannte Dublin-Verfahren schrittweise wieder anlaufen soll, erklärte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel. Seit 2011 waren die Rückführungen weiter
  • 327 Leser

Barocker Sex

„Gotha“ nennt man das genealogische Handbuch des Adels: Also wer mit wem . . . verwandt ist über zig Ecken bis mindestens Karl dem Großen. Der „Gotha“ aber hilft jetzt dem Direktor des Museums Schloss Friedenstein nichts, obwohl Martin Eberle ein Baby sucht, das in jenen historischen Gemäuern der Herzöge von Sachsen-Gotha aus weiter
  • 209 Leser

Blauer Brief aus Brüssel

Die EU-Kommission will Deutschland und sechs weitere Länder zur Rechenschaft ziehen. Ein förmliches Verfahren ist eingeleitet. Am Ende könnten Strafzahlungen stehen.
Die EU-Kommission verschärft die Gangart bei der Aufarbeitung des VW-Skandals. Ein Jahr nach Bekanntwerden der Manipulationen bei den Abgas-Grenzwerten von Diesel-Autos hat Brüssel gegen Deutschland und sechs weitere EU-Staaten ein förmliches Verfahren eingeleitet. Der Vorwurf von Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska: Die Regierungen und nationalen weiter
  • 635 Leser

CDU-Vize stellen sich hinter Merkel

Bouffier und Klöckner halten Parteitagsbeschluss für nicht bindend. Muslimverband kritisiert Votum.
Nach dem CDU-Beschluss zur Aufhebung des Koalitionskompromisses zur doppelten Staatsbürgerschaft haben führende Christdemokraten versucht, die Wogen zu glätten. Die CDU-Vize Julia Klöckner und Volker Bouffier stellten sich hinter Kanzlerin Angela Merkel. Bouffier sprach von einem „Stimmungsbild des Parteitags“. Merkel hatte nach der Entscheidung weiter
  • 295 Leser

China im „Titanic“-Fieber

Mit zwei Nachbauten in der Provinz Sichuan wollen Investoren den 1912 gesunkenen Luxusliner würdigen. Eine Kopie soll in einem Freizeitpark die Kollision mit dem Eisberg simulieren können.
Das Muster findet sich immer wieder: Es muss bloß eine hinreichende Zahl an Chinesen von etwas begeistert sein – schon findet sich irgendwo im Land eine Imitation. Das gilt für österreichische Alpendörfer genauso wie für Ikea-Einrichtungshäuser, Apple-Stores und den Pariser Eiffelturm. Selbst die Altstadt von Hannover wird derzeit im südwestlichen weiter
  • 324 Leser

China im „Titanic“-Fieber

Mit zwei Nachbauten in der Provinz Sichuan wollen Investoren den 1912 gesunkenen Luxusliner würdigen. Eine Kopie soll in einem Freizeitpark die Kollision mit dem Eisberg simulieren können.
Das Muster findet sich immer wieder: Es muss bloß eine hinreichende Zahl an Chinesen von etwas begeistert sein – schon findet sich irgendwo im Land eine Imitation. Das gilt für österreichische Alpendörfer genauso wie für Ikea-Einrichtungshäuser, Apple-Stores und den Pariser Eiffelturm. Selbst die Altstadt von Hannover wird derzeit im südwestlichen weiter
  • 265 Leser

Chinesen blasen Aixtron-Übernahme ab

Investor will den deutschen Spezialmaschinenbauer nicht mehr kaufen. Grund ist das Veto des US-Präsidenten Barack Obama.
Aus und vorbei: Die Übernahme des deutschen Spezialmaschinenbauers Aixtron durch chinesische Investoren ist geplatzt. Da US-Präsident Barack Obama den Erwerb des US-Geschäfts von Aixtron untersagt habe, sei eine Bedingung für die Offerte entfallen und das Übernahmeangebot insgesamt erloschen, teilte die chinesische Grand Chip Investment am Donnerstag weiter
  • 5
  • 788 Leser

Den deutschen Klubs drohen schwere Achtelfinal-Gegner

Gruppensieger Borussia Dortmund sowie die Zweitplatzierten Bayern München und Bayer Leverkusen fiebern der Auslosung am Montag in Nyon entgegen.
Marcel Schmelzer grinste breit und schüttelte dann energisch den Kopf. „Für Euch wäre das vielleicht schön, aber wir wollen nicht unbedingt nach Sevilla reisen“, sagte der Kapitän von Vizemeister Borussia Dortmund auf die Frage von Journalisten nach seinem Wunschgegner für das Achtelfinale der Champions League. Der FC Sevilla, zuletzt dreimal weiter
  • 499 Leser

Der Traum von Europa

Hoffenheim will seinen Höhenflug in Frankfurt fortsetzen.
Eine Niederlage kalkuliert Julian Nagelsmann bei seinen Rechenspielen schon gar nicht mehr ein. „Wenn wir aus den drei Spielen vor der Winterpause neun Punkte holen, wäre das Weltklasse. Mit sieben wäre ich aber auch zufrieden“, sagte der Hoffenheimer Trainer vor dem Duell der punktgleichen Überraschungsteams der Bundesliga heute (20.30 weiter
  • 384 Leser

Deutsche Handballerinnen stehen in der Hauptrunde

Torhüterin Clara Woltering sichert den hart umkämpften 23:22 (12:10)-Sieg gegen Polen.
Die "Biegler-Ladies" haben bei Handball-Europameisterschaft in Schweden ihr Zwischenziel erreicht: Im abschließenden Vorrundenspiel besiegte das deutsche Team den WM-Vierten Polen 23:22 (12:10) und steht damit sicher in der Hauptrunde. Svenja Huber war mit sieben Toren erneut die beste Werferin der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die nun weiter
  • 484 Leser

Die Signale des Donald Trump

Kein Präsidentschaftskandidat der jüngeren Geschichte ist radikaler aufgetreten als Trump. Seit seiner Wahl wirkt er moderater. Wie wird er sein Amt ausfüllen?
So viel ist unstrittig: Bisher hat der künftige Präsident der Vereinigten Staaten die Erwartungen erfüllt – die seiner glühendsten Anhänger wie auch die seiner vehementesten Gegner. Donald Trump hat Kriegsfalken in sein Kabinett berufen, die eine harte Gangart im Kampf gegen den globalen Terrorismus versprechen, die aber auch Ängste wecken, etwa weiter
  • 286 Leser

EZB hält am billigen Geld fest

Kein Einstieg in den Ausstieg: Die milliardenschweren Wertpapierkäufe werden sogar verlängert.
Die Europäische Zentralbank (EZB) verlängert – wie von Experten erwartet – ihr Anleihe-Kaufprogramm über das bislang geplante Ende im März 2017 – allerdings nicht nur für sechs, sondern für neun Monate bis Ende nächsten Jahres. Aber die EZB reduziert das monatliche Kaufvolumen von 80 auf 60 Mrd. EUR. Damit kauft die Zentralbank in weiter
  • 611 Leser

Gold auf der Nebenstrecke

Bei Olympia ging Marco Koch baden. Er zog die Konsequenzen, speckte stark ab und trumpft jetzt wieder auf: In Kanada holte er gleich den Brust-Titel über 100 Meter.
Beim Warmmachen gleich die Goldmedaille: Auch mit ein wenig Abstand konnte Deutschlands Top-Schwimmer Marco Koch seinen WM-Triumph auf der Nebenstrecke kaum fassen. „Ich habe das Rennen eigentlich fürs Aufwärmen genutzt. Wir hatten sogar überlegt, mich abzumelden, um mich für die 200 Meter zu schonen. Und jetzt gewinne ich – das ist witzig“, weiter
  • 447 Leser

Greg Lake stirbt an Krebs

Der ehemalige Bassist und Sänger der Band Emerson, Lake and Palmer ist tot. Er wurde 69 Jahre alt.
Ein Dreivierteljahr nach dem Tod des Keyboarders Keith Emerson ist dessen früherer Bandkollege Greg Lake gestorben. Der britische Sänger und Bassist wurde 69 Jahre alt. Er starb an Krebs, teilte sein Manager mit. Vom Trio Emerson, Lake and Palmer, das in den 1970ern zu den Avantgardisten in der Rockmusik gehörte, lebt nur noch der Schlagzeuger Carl weiter
  • 337 Leser

Grün-Schwarz einig über Kopftuchverbot vor Gericht

Richtern und Staatsanwälten soll in Baden-Württemberg das Tragen religiöser Symbole untersagt werden, Schöffen aber nicht.
Im Streit zwischen Grünen und CDU im Land um ein Verbot religiöser Symbole an Gerichten gibt es eine Lösung. „Wir wollen die Blockade auflösen“, sagte Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz der SÜDWEST PRESSE. „Unser Vorschlag lautet: Bei hauptamtlichen Richterinnen und Richtern sowie Staatsanwältinnen und Staatsanwälten, die den Staat weiter
  • 375 Leser

Hässlich, aber oho

Rentiere; Christbäume und Schneeflocken in Strick: Nicht unbedingt schöne Weihnachtspullis gab es bisher nur in den USA und England. Jetzt kommt der Trend der „Ugly Christmas Sweaters“ zu uns.
Weihnachtsmänner, Christbäume und Rentiere auf weißer, grüner oder roter Wolle: Modisch fragwürdige Weihnachtspullis sind in Großbritannien und den USA Kult. US-Filmstar Whoopi Goldberg bringt sogar ihre eigene Kollektion heraus. „Ich mochte so etwas schon immer“, sagte die 60-Jährige der „New York Times“. „Sie machen mich weiter
  • 340 Leser
Land am Rand

Im Namen des Displays

Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht! So steht es in der Bibel geschrieben. Und da das Licht gut war, schied Gott es von der Finsternis und es entstanden Tag und Nacht. Soweit ein Teil der Schöpfungsgeschichte, so wird sie in der Kirche erzählt. Dem Vernehmen nach wird die evangelische Kirche in Baden-Württemberg die Geschichte des Lichtes weiter
  • 382 Leser

Im Trockenbau durchs Problem-Gestein

Tunnelbau-Professor Walter Wittke widerspricht den Gutachtern, die vor teuren Risiken beim Röhrenvortrieb im Gipskeuper warnen.
Professor Walter Wittke hat in den vergangenen Jahrzehnten in Stuttgart und anderswo viele Tunnel gebaut. Ein Gutachten, das der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben hat, zweifelt aber an Wittkes Sachverstand. Im Kern heißt es darin, dass die quellfähigen Gipskeuperschichten im Stuttgarter Untergrund manchem Röhrenkilometer entweder bereits weiter
  • 1
  • 388 Leser

Im Trockenbau durchs Problemgestein

Tunnelbau-Professor Walter Wittke widerspricht den Gutachtern, die vor teuren Risiken beim Röhrenvortrieb im Gipskeuper warnen.
Professor Walter Wittke hat in den vergangenen Jahrzehnten in Stuttgart und anderswo viele Tunnel gebaut. Ein Gutachten, das der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben hat, zweifelt aber an Wittkes Sachverstand. Im Kern heißt es darin, dass die quellfähigen Gipskeuperschichten im Stuttgarter Untergrund manchem Röhrenkilometer entweder bereits weiter
  • 384 Leser

Immer mehr Passagiere randalieren an Bord

Der Internationale Luftfahrtverband fordert Regierungen auf, die Unruhestifter zu bestrafen.
Sie beschimpfen Mitreisende, prügeln, schreien das Kabinenpersonal an, befolgen dessen Anweisungen nicht: Immer mehr Passagiere verhalten sich im Flugzeug daneben, wie der Internationale Luftfahrtverband (IATA) mitteilte. Sein Sprecher Paul Steele: „Es ist zu einem großen Problem geworden.“ Der IATA fordert Regierungen auf, die Unruhestifter weiter
  • 473 Leser

Jane Goodall fordert Ende der Tierversuche

Bekannte Wissenschaftlerin unterstützt Initiative gegen Tübinger Experimente.
Prominentere Hilfe hätten die „Ärzte gegen Tierversuche“ kaum holen können. Primatenforscherin Jane Goodall (82) hat Tübingen besucht – und für ein Ende von Versuchen mit Affen plädiert. 25 Jahre hat sie das Leben von Schimpansen erforscht. „Tiere haben eine Persönlichkeit, ein Bewusstsein“, sagt sie. „Sie fühlen weiter
  • 390 Leser
Zwischenruf

Klassische Eitersalbe

Goethe, Schiller, Lessing. Diese Namen sollten uns im Kopf beim Begriff Klassiker aufleuchten. Wahlweise Haydn, Mozart, Beethoven. Was wird uns stattdessen als „klassisch“ präsentiert? Bundhose, Kugelgrill und Veggiewurst. Klassisch – das bezieht sich auf eine kulturhistorische Epoche und stand einst für zeitlos qualitätsvoll, beispielhaft, weiter
  • 430 Leser

Mehr Hasstaten nach dem Votum

Polnische Minister fordern den Schutz ihrer Staatsbürger in England.
Mit tränenerstickter Stimme klagte eine deutsche Frau dem Radiomoderator ihr Leid. 43 Jahre lang hatte sie friedlich in ihrer englischen Umgebung gelebt, bis am Tag nach dem Brexit-Referendum ihre Fensterscheiben mit Hundekot beschmiert wurden. Seitdem traut sie sich kaum noch aus dem Haus. Das ist nur ein Fall aus der düsteren Statistik der Hasstaten, weiter
  • 275 Leser

Mit Dampf ins Verfolgerduell

Heidenheim will gegen Union Berlin offensiv auftreten.
Selbstbewusst und offensiv will der 1. FC Heidenheim sein letztes Heimspiel des Jahres gegen Union Berlin angehen. „Wir wollen da nicht groß rumtaktieren und erst mal abwarten, was passiert“, erklärte Trainer Frank Schmidt vor dem Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem Tabellenfünften- und vierten heute (18.30 Uhr/Sky). weiter
  • 400 Leser

Mogul und Retter

Vom kleinen Laupheim ging Carl Laemmle in die Neue Welt – und gründete die Universal-Studios. Zum 150. Geburtstag widmet ihm das Haus der Geschichte eine Schau.
Eine richtige kleine Filmstadt betritt der Besucher der Großen Sonderausstellung „Carl Laemmle presents“ im Haus der Geschichte in Stuttgart. Hell leuchtende Schriftzüge locken in fünf Ausstellungsräume, die Filmsets nachempfunden sind. Schlagwörter wie „Der Global Player“ und „Der Retter“ prangen an deren Eingang weiter
  • 329 Leser
Ausgewählte Akteure in Donald Trumps künftigem Kabinett

Personal

Der pensionierte Vier-Sterne-General John Michael Kelly (66) wird in erster Linie für Grenzsicherheit zuständig sein. Während seiner 40 Jahre im US-Marine-Corps beriet er unter anderem den Nato-Oberkommandeur in Europa und war später Leiter des US-Zentralkommandos mit Zuständigkeit für Mittel- und Südamerika. 2010 kam Kellys Sohn im Kampfeinsatz in weiter

Pionier im Weltall und Politiker

John Glenn umkreiste er als erster Amerikaner die Erde. Nun ist er im Alter von 95 Jahren gestorben.
Am 20. Februar 1962 zwängte sich ein Mann auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in die winzige Mercury-Kapsel. Als erster US-Raumfahrer umrundete John Glenn dann in knapp fünf Stunden den Planeten – und schrieb Geschichte. Am Donnerstag ist Glenn im Alter von 95 Jahren in seinem Heimatbundesstaat Ohio gestorben. „Ein wahrer amerikanischer weiter
  • 335 Leser

Prozess gegen Schlecker mit Spannung erwartet

Der tiefe Fall des Ehinger Unternehmens hat ein juristisches Nachspiel.
In der früheren Schlecker-Zentrale in Ehingen bei Ulm spazierte Anton Schlecker noch lange ein und aus, nachdem sein Lebenswerk längst zusammen gebrochen war. Europas größte Drogeriemarktkette ging 2012 in die Knie. Heute ist der gläserne Koloss an der Talstraße ein Businesspark. Schlecker ist unterdessen an einem Tiefpunkt angelangt: Der 72-Jährige weiter
  • 526 Leser

Rendite schlägt Weltrekord

Das Scheitern von ARD und ZDF in den Verhandlungen über die Vergabe der Fernsehrechte für die Spiele weckt bei vielen Sportlern und Verbänden Existenzängste.
Der leidenschaftliche Sportanhänger weiß es zu schätzen, wenn er bei den Olympischen Spielen in der ersten Reihe sitzen kann. Er hat sich daran gewöhnt, und die großen Momente, die er vor dem Fernseher miterlebte, trägt er auch Jahrzehnte später noch im Herzen. Unvergessen, wie der legendäre Kommentator Bruno Moravetz mit sonorer Stimme im ZDF brummte: weiter
  • 297 Leser

Roaming: Sinkende Gebühren?

Der teure Datenaustausch im Ausland könnte bald der Vergangenheit angehören.
Mit neuen Vorschlägen für die geplante Abschaffung der Roaminggebühren will die EU-Kommission einen Kompromiss erreichen. „Wir bieten eine ausgewogene Lösung an“, sagte der für den Binnenmarkt zuständige Vizepräsident der Kommission Andrus Ansip. Demnach soll Reisenden Roaming zu denselben Tarifen wie zu Hause zugesichert, gleichzeitig aber weiter
  • 574 Leser

Russen erneut am Pranger

Gespanntes Warten auf den McLaren-Bericht über Vergehen.
Russland steht wegen Dopings erneut am Pranger. Der kanadische Anwalt und Sonderermittler Richard McLaren wird heute neue Erkenntnisse, auch zu russischem Staatsdoping, beim Abschlussbericht im Auftrag der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada in London vorstellen. Vor der Präsentation dieses zweiten Teils des so genannten McLaren-Reports mahnte IOC-Präsident weiter
  • 369 Leser

Sicher in die Pedale treten

Viele Flüchtlinge fahren mit dem Rad, doch nur wenige sind mit den Schildern und Regeln vertraut. Spezielle Kurse sollen das ändern.
Stopp!“, ruft Gernot Epple, er hält an, nimmt den Fuß vom Radpedal und schaut sich um. Hinter ihm halten neun Männer auf ihren Rädern ebenfalls an. An der kleinen Kreuzung steht ein Stopp-Schild. „Hier müssen Radfahrer anhalten. Der Fuß sollte dabei den Boden berühren“, erklärt Epple. Auf dem Boden der Tübinger Freiluft-Halle sind weiter
  • 402 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu den EZB-Anleihekäufen

Sparer sollten umdenken

Es ist nicht der Einstieg in den Ausstieg und alles andere als ein Signal für möglicherweise demnächst wieder steigende Zinsen. Mario Draghi und seine Kollegen im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) pumpen über den kommenden März hinaus bis Ende 2017 weiter gigantische Beträge in die Wirtschaft und in die Finanzmärkte. Mehr sogar als Experten erwartet weiter
  • 292 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum gestoppten Verkauf von Aixtron

Staatliches Verbot

Was hat man früher auf dem Schulhof gemacht, wenn einem Gefahr drohte? Den großen Bruder geholt. Ein wenig wirkt die nun gestoppte Übernahme von Aixtron so. Zunächst hat Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Kauf durch chinesische Investoren für unbedenklich erklärt, dann dies widerrufen. Schließlich legte der große Bruder Barack Obama sein Veto ein weiter
  • 803 Leser

Streit um Lockerung der Bauordnung

Die Allianz des Landes hat erste Ergebnisse erzielt. In wichtigen Punkten aber herrscht Dissens.
Der Landesregierung steht Streit über die Landesbauordnung (LBO) ins Haus. Bei der zweiten Sitzung der Wohnraum-Allianz – einem Forum von Vertretern der Kommunen, der Wohnungsbau- und der Kreditwirtschaft, der Natur- und Umweltschutzverbände und der Landtagsfraktionen – konnten in diesem Punkt kein Konsens erzielt werden. In dem von Wirtschaftsministerin weiter
  • 408 Leser

Syrien-Krieg: Regime bleibt unnachgiebig

Assad setzt auf militärischen Sieg statt Diplomatie.
Syriens Diktator Baschar al-Assad triumphiert. Die Rückeroberung Aleppos sei ein „großer Schritt“, um den mehr als fünfjährigen Krieg zu beenden, jubelte er in der Staatszeitung „Al-Watan“. Nach dieser Niederlage hätten die Opposition und ihre Unterstützer „keine Karten mehr in der Hand“. Bereits 80 Prozent des Rebellengebietes weiter
  • 253 Leser

Trumpf im Silicon Valley

Der Maschinenbauer rückt näher an seine Kunden in den USA.
Der Maschinenbauer Trumpf (Ditzingen) sucht mit seiner Lasertechnologie besseren Kontakt mit Kunden und Partnern im Silicon Valley. Das Unternehmen hat im kalifornischen Santa Clara ein neues Technologie- und Laserzentrum eröffnet. „Hier können wir ganz speziell die spezifischen Anforderungen und Ideen unserer Kunden vor Ort prüfen und je nach weiter
  • 553 Leser

Türkeikrise trifft Tui

Das Land am Mittelmeer ist out. Das spürt der Marktführer.
Der lukrative Verkauf seiner Tochter Hotelbeds hat dem weltgrößten Reisekonzern Tui im Jahr der Türkei-Krise einen Milliardengewinn verschafft. Auch das Tagesgeschäft mit dem Urlaub warf trotz des Einbruchs bei Türkei-Reisen und des Wirbels nach dem Brexit-Votum mehr ab als im Vorjahreszeitraum. Tui-Chef Fritz Joussen peilt nun weitere Steigerungen weiter
  • 539 Leser
Leitartikel Gerd Höhler zur Flüchtlingspolitik in Griechenland

Warnung für Tsipras

Der Beschluss der EU-Kommission, ab März Asylbewerber, die andere EU-Staaten über Griechenland erreichen, wieder dorthin zurückzuschicken, ist ein berechtigter Warnschuss an die Adresse des Regierungschefs Alexis Tsipras. Wohlgemerkt: Die Brüsseler Kommission droht Athen jetzt nicht mit einer riesigen Rückführungswelle. Nach Griechenland zurückgeschickt weiter
  • 244 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema: schnelles Internet

„Schnelles Internet und was noch fehlt. Es wäre sinnvoll, zuerst die schwächsten Teile der Leitung auszubessern. „Wir haben Gmünd in Windeseile ans Breitband gebracht“, sagte Irene Erben von der Telekom. Wenn diese Frau auch Leiterin des Infrastrukturvertriebs ist, sollte sie allerdings auch wissen, dass die vielen Einzelgehöfte in unserer Stadt darauf

weiter
  • 2
  • 820 Leser

Freundlicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 10.12.2016Am Samstag gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 7 Grad in Ellwangen, 8 in Aalen und 9 Grad werden es in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 15%

Die weiteren Aussichten:Am Sonntag wird es leicht wechselhaft und wieder etwas kühler. Die neue Woche

weiter
  • 3
  • 2439 Leser
Lesermeinung

Friedliche Demonstration gegen Ausgrenzung vor der Aalener Stadthalle, 5. Dezember:

Wir wollten uns das einmal anhören, was der zum „Vordenker“ der AfD hochgepriesene Dr. Marc Jongen zum Thema „Was ist und wozu brauchen wir eine Leitkultur?“ zu sagen hat.

Dass es ihm wie allen seinen Vorgängern nicht gelingen werde, eine nicht-lächerliche Definition von „Leitkultur“ zu liefern, hatten wir erwartet. Dass er es jedoch erst gar nicht

weiter
  • 4
  • 736 Leser
Leibeigene des Staates

Zum Artikel von Artikel Andreas Böhme „Die Last mit den Beamten“:

Wenn das Land zu spät Rücklagen gebildet hat, um Beamte besolden, kann der kleine Berufsfeuerwehrmann, der Streifenpolizist, der Pädagoge, der jahrelang studiert hat, der unbestechliche Finanzbeamte absolut nichts dafür! Herr Böhme hätte nur einen Blick ins Nachbarland Bayern werfen müssen, wo sogar Tarifabschlüsse in gleicher Höhe sofort 1:1 übernommen

weiter
  • 4
  • 1186 Leser
Lesermeinung

Zur Aussage von Herrn Landrat Pavel: „Das Geld ist da, es fehlt nur das Personal“, von Samstag, 3.Dezember:

Da fehlt noch viel mehr! Erstens fehlt die Grundlage – der Boden. Ein halbes Jahr später als angekündigt, läuft seit Ende November die einmonatige Widerspruchsfrist zur offiziell anberaumten Flurneuordnung. Gegen diese hat sich eine Interessengemeinschaft (IG) mit über 50 betroffenen Grundeignern zusammengeschlossen.

Diese IG wehrt sich gegen diese

weiter
  • 5
  • 779 Leser

Hausfrauenbund spendet doppelt

Hausfrauenbund Oberkochen „Wir wollen unsere Bürgertafel am Ort sowie ‘Ärzte ohne Grenzen’ unterstützen“, meinte Sylvia Johnert-Böttcher (re.), Vorsitzende des Ortsvereins des Oberkochener Hausfrauenbunds, bei der Weihnachtsfeier in der „Grube“. 2000 Euro erhält „Ärzte ohne Grenzen“. 200 Euro konnte Kerstin

weiter
  • 2
  • 732 Leser

inSchwaben.de (18)

Handarbeiten und Geschichte

Beim Weihnachtsmarkt am dritten Advent auf dem Rehnenhof findet auch eine Weihnachtsandacht mit Gospelchor statt.

Rehnenhof-Wetzgau. Der festlich beleuchtete, mächtige Weihnachtsbaum bildet das Herzstück des Weihnachtsmarktes auf dem Kirchplatz vor der Maria-Königin-Kirche auf dem Rehnenhof. Die örtlichen Vereine und Institutionen sorgen am Sonntag mit ihren schön dekorierten Buden und Zelten für ein entspanntes Bummeln und Einkaufen in vorweihnachtlicher Umgebung.

weiter
  • 903 Leser

Das schwäbische Pale Ale

Das hat es noch nie zuvor in Aalen gegeben: Schwäbisches Pale Ale als Jahrgangsbier 2016 der Aalener Löwenbräu.

Aalen. Auch hier auf der Ostalb ist die Craft-Bier-Welle angekommen. Craftbiere sind handwerklich hergestellte Bierspezialitäten, die sich deutlich vom üblichen Bier-Repertoire unterscheiden. „Für uns ist Craft-Bier jedoch nichts Neues, da wir in Aalen schon seit dem Jahr 1668 durchgehend bis heute handwerkliche Biere brauen“, betont der

weiter
  • 1125 Leser

Geschmack von Bier neu erleben

In edlen Gläsern für Craft-Biere lassen sich am besten die besonderen Aromen dieser neuen Kreationen erschmecken.

Deutschland ist für seine Biervielfalt berühmt und einen Boom erleben derzeit Spezialitäten wie Craft-Biere, bei denen auch Aromen wie Zitrus, harzige Nuancen oder der Duft von roten Beeren eine Rolle spielen. Ob Pale Ale, Lager oder Barrel Aged Beer: Kenner genießen diese Biere in feinen Gläsern, die die besonderen Nuancen des handwerklich hergestellten

weiter
  • 1024 Leser

Ulmer Unikat

Gold Ochsen Jahrgangsbier Nr. 4: Der Saphir Bourbon Bock.

Ulm. Die Brauerei Gold Ochsen präsentiert 2016 erneut einen exklusiven und limitierten Jahrgangstropfen. Die Edition 2016 ist Jahrgangsbier N?4 und trägt den Namen Saphir Bourbon Bock. Das Brauerteam um Stephan Verdi hat, um angenehme Röst- und Karamellnoten zu vereinen, vier verschiedene Malze verwendet. Mehrere Monate lagerte das Bier in Kentucky

weiter
  • 5
  • 1119 Leser

Straßdorf macht sich auf den Weg

Gewerbetreibende mit weihnachtlichen Angeboten: Straßdorf bereitet sich auf die kommende Weihnachtszeit vor. Vereine, Dorfgemeinschaften und die Kirchengemeinden verkürzen die Zeit mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Gewerbetreibenden aus Straßdorf bieten auch in der Vorweihnachtszeit ihre gewohnt guten Angebote und Service. Den dunklen Tagen mit einer wärmenden Tasse Tee, Kaffee oder heißen Schokolade eine schöne Seite abgewinnen, dazu bieten sich die leckeren „Speziallebkuchen“ von der Bäckerei Berroth an.

Wer dem Grau

weiter
  • 910 Leser

Ein Jahr voller Neuerungen

Als Hommage an das Deutsche Reinheitsgebot hat die Heubacher Brauer das „Heubacher 500“ gebraut.

Heubach. In diesem Frühjahr feierten die Deutschen Brauereien allerorten das Jubiläum des Reinheitsgebotes, welches vor sage und schreibe 500 Jahren erlassen wurde und noch bis heute gilt. Selbstverständlich werden Biere nicht mehr gebraut wie vor 500 Jahren. Dennoch haben sich die Heubacher Brauer, allen voran Braumeister Bastian Ziegler, daran gemacht,

weiter
  • 1074 Leser

Spezielles für Bierfreunde zu Weihnachten

Auf eine lange Tradition blickt die Ellwanger Rotochsenbrauerei zurück beim Brauen ihrer Winterspezialitäten.

Ellwangen. „Unser süffiges Weihnachtsbier hat einen höheren Stammwürzegehalt als das Rotochsen Edel-Export, außerdem verwenden wir zusätzlich ein dunkleres Röstmalz. Dies führt zu dem bernsteinfarbenen Aussehen und dem angenehmen malzaromatischen Geschmack“, erklärt Geschäftsführer Alexander Veit, „und für alle unsere Biere verwenden

weiter
  • 1032 Leser

Weltweit Spitze

Der Weizenbock der Brauerei Ladenburger ist zum dritten Mal in Folge Europas Bester.

Neuler. Bierspezialitäten aus unserer Region bestehen im internationalen Vergleich. Ein Beispiel? Europas bester Weizenbock kommt aus Neuler. Zum dritten Mal in Folge wurde das Bier mit dem European Beer Star in Gold ausgezeichnet.

Brauereichef Karl-Friedrich Ladenburger ist stolz auf das „Tripple“ und das mit recht. In dem Wettbewerb mit

weiter
  • 1052 Leser

Meist unproblematisch

Gebrauchtwagenkauf Der „TÜV-Report“ 2016 bescheinigt dem BMW X1 fast eine weiße Weste und auch der ADAC zieht in Sachen Pannenbilanz ein positives Fazit.

Der X1 kam 2009 in den Handel und fährt seit 2015 in der zweiten Generation. Er war das erste SUV der Münchner Marke, das auch ohne Allradantrieb angeboten wurde. Die Modellpflege von 2012 brachte dem 4,45 Meter langen Auto eine leicht veränderte Front- und Heckpartie, einige technische Änderungen. Kurz vor der Einführung von Nummer zwei gab es 2014

weiter
  • 863 Leser

Nicht zu dicht auffahren

Verkehr Der sogenannte Zwei-Sekunden-Test hilft beim Abstandhalten.

Als Faustformel zum Einschätzen des richtigen Abstandes außerhalb geschlossener Ortschaften empfiehlt der ADAC den Zwei-Sekunden-Test: Ist der Vordermann an einem Leitpfosten vorbeigefahren, zählt man zwei Sekunden – und darf erst dann oder später diesen Leitpfosten erreicht haben. Ist man früher am Pfosten, muss der Abstand zum Vordermann vergrößert

weiter
  • 812 Leser

Die Nerven verklumpen

Morbus Sudeck Die Krankheit, die auch Komplexes Regionales Schmerzsyndrom genannt wird, bedeutet vor allem eines: heftige Schmerzen. Sie ist aber nicht leicht zu erkennen.

Schmerzen sind für Frank Bergs alltäglich – er ist frühberentet, muss Medikamente einnehmen, für längere Strecken außerhalb des Hauses braucht er den Rollstuhl. Er hat das Komplexe Regionale Schmerzsyndrom (Complex Regional Pain Syndrome, kurz CRPS), in Deutschland auch Morbus Sudeck genannt.

Noch vor sechs Jahren war Bergs international als

weiter
  • 1148 Leser

Lieber nicht mit Notruf zögern

Gesundheit Bei Verdacht auf Herzinfarkt kommt es auf schnelle Hilfe an.

Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute – aber wenn es darum geht, den Rettungsdienst zu rufen, zögern viele. Aus Angst vor einem Fehlalarm. „Warten hat in dieser lebensgefährlichen Situation nichts zu suchen!“, heißt es in der Broschüre „Was tun im Notfall?“ von der Deutschen Herzstiftung.

Deshalb sollte man im Fall des

weiter
  • 1265 Leser

Resistenzen vermeiden

Gesundheit Antibiotika sollte man genau nach Verordnung einnehmen.

Bei der Einnahme von Antibiotika müssen Patienten sich genau an die Angaben des Arztes halten. Anderenfalls können sogenannte Antibiotika-Resistenzen entstehen – dabei werden Bakterien durch Anpassung unempfindlich gegenüber Antibiotika, und die Medikamente wirken nicht mehr, wie das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) erläutert.

weiter
  • 1228 Leser

Einem Hacker über die Schulter schauen

Vortrag Erwin Markowsky kennt die Tricks von Cyberkriminellen und zeigt seinem Publikum live auf der Bühne, wie einfach sich Computer oder Smartphones manipulieren lassen.

Es ist einerseits total spannend und faszinierend, was Erwin Markowsky mit wenigen Mausklicks alles anstellen kann – auf der anderen Seite ist es aber auch gruslig, wenn man vor Augen geführt bekommt, wie einfach ein Profi-Hacker wie er an persönliche Daten kommen oder Geräte manipulieren kann. Markowsky will Smartphones und das Internet nicht

weiter

Mit Zuschuss ab in die Türkei

Mittelmeer Der politischen Lage zum Trotz: Die Reiseveranstalter setzen in der kommenden Saison auf die südliche Türkei. Die Regierung subventioniert auch 2017 die Flüge.

Am späten Samstagabend herrscht Leben in der Altstadt von Antalya. Die Menschen sitzen vor den kleinen Cafés und Restaurants, reden, lachen, essen. Eine Bäckerei und ein kleiner Supermarkt haben, obwohl schon fast Mitternacht, immer noch offen. Tagsüber waren es noch angenehme 20 Grad. Jetzt hat es zwar abgekühlt, aber gegen den frischen Wind reicht

weiter
  • 1051 Leser
Buchtipps

Mallorcas Schokoladenseiten

Reise mit dem Sonnenlicht

Mit dem ersten Sonnenstrahl auf dem Kilimandscharo stehen, im hellen Mittagslicht die Buckelwale vor Island beobachten, am Abend auf Bali der Sonne beim Untergang zuschauen und nachts den brasilianischen Karneval feiern. Das klingt nach einer abwechslungsreichen Weltreise mit dem Licht. „Buchen“ kann man sie ganz einfach: Man

weiter
Buchtipps

Reformation auf dem Rad

Nicht nur für evangelische Christen, die die Reformationsgeschichte erfahren statt nachlesen wollen, sondern auch für Radfahrer, welche BayerischSchwaben erleben und verstehen wollen, ist die Radrunde Allgäu/Bayerisch-Schwaben ein prima Begleiter. In zwölf bis 14 Tagesetappen geht es in romantische Reichsstädte. Die Runde kann durch Abkürzungen auch

weiter

Zwischen Kofeln und Kasknödeln

Tirol Die Bergwelt im Hochpustertal ist im Winter romantisch und aufregend zugleich. Zu ihren Füßen leben zähe Menschen mit viel Liebe zur Natur.

Leise flüstern die Skier in der Loipe. Die Spur führt durch einen verschneiten Märchenwald. Plötzlich schält sich aus den Tannen eine Bergkulisse wie in einem Bildband von Reinhold Messner. Felsriesen mit Gipfeln so spitz wie die Zähne eines Drachens ragen empor.

Fasziniert von der Mächtigkeit der Berge übersieht man fast das Reh, das vor den Skiern

weiter