Artikel-Übersicht vom Montag, 12. Dezember 2016

anzeigen

Regional (97)

„Haben gut gewirtschaftet“

Gemeinderat Bürgermeister Peter Lang zieht finanziell Bilanz und stellt dem Gremium den Haushaltsplan für 2017 vor. Verabschiedung für 30 Januar geplant.

Heuchlingen

Vorgestellt wurde am Montag der Heuchlinger Haushalt 2017 im Gemeinderat. Man sei auf dem Weg zum Plan, sagte Bürgermeister Peter Lang, aber der könne abgeändert werden, der Satzungsbeschluss ist für 30. Januar geplant. Es sei ein großer Haushalt mit einem Volumen von knapp 6 Millionen Euro, davon entfielen auf den Verwaltungshaushalt 4,2

weiter
  • 589 Leser

Zahl des Tages

5,9

Millionen Euro beträgt das Gesamtvolumen des Haushalts 2017 in der Gemeinde Heuchlingen. Die Gemeinde bleibt damit im Haushaltsjahr 2017 schuldenfrei.

weiter
  • 641 Leser

Festival Karten sichern fürs Open-Air

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli. Auftreten werden „Die Grafenberger“, Erpfenbrass, Max Mutzke und die SWR-Big-Band. Karten gibt es über die Tickethotline (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de. Für das Konzert am Samstag, 1. Juli, (Erpfenbrass,

weiter
  • 642 Leser

Gemeinderat Letzte Sitzung in Heubach

Heubach. Die Jahresabschluss sitzung des Gemeinderats Heubach steht an: Am kommenden Donnerstag, 15. Dezember, ab 18 Uhr werden in der Silberwarenfabrik Blutspender geehrt.

Danach blicken die Stadtverwaltung sowie die Fraktionen auf das vergangene Jahr zurück. Die Musikschule Rosenstein sorgt für die musikalische Umrahmung. Die Einwohner sind zu dieser

weiter
  • 653 Leser

Theater Liederkranz Lauterburg spielt

Essingen-Lauterburg. Der Liederkranz Lauterburg spielt am Sonntag, 18. Dezember, um 20 Uhr das Lustspiel „Aus der Traum“ im Dorfhaus.

Karten für 7 Euro gibt es im Vorverkauf über die Vereinsleitung, die Chormitglieder oder über die Telefonnummer 0174 196 1405.

Achtung: Die Vorstellungen am Samstag, 17. und Freitag, 23. Dezember, sind bereits

weiter
  • 644 Leser

Abendstimmung auf dem Heubacher Hausberg

Der Rosenstein über Heubach ist immer einen Ausflug wert. Nicht nur im Sommer und bei Sonnenschein. Sondern auch in der dunklen Jahreszeit. Dann geht der Blick zwar nicht so weit – die funkelnden (adventlichen) Lichter der Stadt im Tal wirken aber umso spektakulärer, während die Sonne hinterm Horizont versinkt. Und beim Weg nach oben kann der

weiter
  • 728 Leser

Böbinger Jahreskrippe

Führungen Ab 26. Dezember im Haus Nazareth.

Böbingen. Die Böbinger Jahreskrippe ist eine seit 39 Jahren bestehende, überregional bekannte Form der Verkündigung der „Frohen Botschaft“. Sie zeigt 30 bis ins Detail liebevoll arrangierte Krippenszenen, die ganz neu gestaltet werden und mit farbiger Beleuchtung, Musik und meditativem Text zur Geltung gebracht werden. Das Thema der neuen

weiter
  • 415 Leser

Die Lichter des Advents

Bei der Weihnachtsfeier der Tagespflege Heubach des DRK lernten die Gäste Facetten des Lichts kennen: Das Licht des Vertrauens, des Friedens und der Hoffnung. Franziska Sonnentag an Klavier und Akkordeon sowie Sonja Fischer an der Mundharmonika sorgten für die Musik. Foto: privat

weiter
  • 741 Leser

Ein Licht in der Quiriniuskirche

Benefizkonzert Musik- und Kunstschule Habrom begeisterte und stimmte in Essingen auf das Fest ein.

Essingen. Advent – Zeit der Besinnlichkeit und der Suche nach dem Stern. Über der Quiriniuskirche hätte er am Sonntagabend gewiss einen Halt eingelegt. Denn dort fand das Benefiz-Weihnachtskonzert der Musik- und Kunstschule Habrom statt. Die Spenden gehen an die evangelische Kirchengemeinde sowie an die Chor- und Ensemblearbeit der Musikschule.

weiter
  • 369 Leser

Kindergarten unterhält Senioren

Viele Gäste kamen zur Adventsfeier für Senioren, ausgerichtet von der Heuchlinger Gemeindeverwaltung. Die Kinder der Leintalschule, unter der Leitung von Ines Maier sowie der Katholische Kirchenchor unter Rosemarie Pschorr sorgten für besinnliche Unterhaltung. Foto: Tom

weiter
  • 707 Leser
Kurz und bündig

Wanderung Sulzbachtal

Heubach-Lautern. Die Seniorengruppe des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Lautern wandert am Mittwoch, 14. Dezember. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Rathaus in Lautern. In Fahrgemeinschaften geht´s nach Mögglingen zum Parkplatz am Friedhof. Von dort wird übers Sulzbachtal nach Böbingen und zurück über die Barenbergkapelle vorbei nach Mögglingen gewandert.

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtlicher Abend

Essingen. In der Remshalle ist am 14. Dezember um 18 Uhr ein weihnachtlicher Abend. Dieser wird gemeinsam von Schülern und Schülerinnen der Parkschule Essingen, der Musikschule Essingen und dem Musikverein gestaltet. Bürgermeister Hofer spricht ein Grußwort, außerdem wird die Modellfluggruppe Essingen einen Spendenscheck an den Förderverein übergeben.

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Zeichen des Advents

Heubach. Der vorweihnachtlicher Nachmittag am Donnerstag, 15. Dezember, um 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße steht unter dem Motto „Und das habt zum Zeichen...“ Die Advents- zeit ist eine Zeit voller Zeichen. Sind das sinnentleerte Hüllen und überflüssiges Beiwerk oder haben diese etwas zu tun mit dem Kern des Weihnachtsfestes?

weiter
  • 294 Leser

Heuchlinger helfen Heuchlingern

Spende Vor einem Monat brannte eine Heuchlinger Firma ab, die Hackblöcke herstellte. 114 Spender haben dem Geschädigten 12 000 Euro gespendet. Auf dem Bild Gastwirt Linus Stitz vom Gasthaus Krone, der 500 Euro an Delfin Nogli überreichte. Der Verein verwaltet die Spenden treuhänderisch. Foto: privat

weiter
  • 665 Leser
Kurz und bündig

Haushaltsbericht im Rat

Göggingen. Der Gemeinderat Göggingen trifft sich am Mittwoch, 14. Dezember um 20 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen private Baugesuche und eine Übersicht über den Verlauf des Haushaltsjahres.

weiter
  • 625 Leser
Kurz und bündig

Kappelfeld und Breitband

Schechingen. Der Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht die Vergabe der Erschließungen für das Mischgebiet Kappelfeld, die Beteiligung an Komm.Pakt.Net,, bauangelegenheiten und der Jahresrückblick.

weiter
  • 551 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt und Erlenäcker

Ruppertshofen. Der Gemeinderat Ruppertshofen trifft sich am Donnerstag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Gemeinschaftsraum im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht die Ortsdurchfahrt Birkenlohe, der Entwurf Erlenäcker III und der Jahresrückblick.

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Ortsmitte im Gemeinderat

Mutlangen. Die Vorstellung des Gastronomiekonzepts in der Ortsmitte ist Thema im Gemeinderat am Dienstag, 13. Dezember. Das Gremium trifft sich um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Diskutiert wird dort außerdem die Wasser- und Abwassergebühren, der Betriebsplan für den Gemeindewald, die Umsatzbesteuerung, die Beteiligung an Komm.Pakt.Net,

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtlicher Musikabend

Mutlangen. Im Mutlanger Forum ist am Mittwoch, 14. Dezember, der weihnachtliche Musikabend der Hornbergschule Mutlangen. Der Chor, die Theater-AG, die Band und weitere Akteure, sowie das Schulorchester, präsentieren ein buntes Programm und stimmen auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Für das leibliche Wohl sorgt in der Pause wird die Klasse R9b.

weiter
  • 224 Leser

Tolles Programm geboten

Seniorenweihnachtsfeier Gemeinderäte, Vereine und Organisationen hatten in die Kulturhalle geladen.

Leinzell. In die Gemeindehalle waren die Senioren zur Weihnachtsfeier eingeladen. Die Organisation hatten wie gewohnt die Gemeinderäte mit ihren Partnerinnen und Partnern übernommen. Bürgermeister Ralph Leischner lobte nicht nur den schönen Schmuck, sondern freute sich auch über die große Zahl der Gäste. Das Programm gestalteten die Vereine, Organisationen

weiter
  • 364 Leser

„Sie geben den Menschen Lebensqualität zurück“

Gemeinderat Blutspenderehrung und Bebauungsplan für Pferdetherapie sind die zentralen Themen.

Obergröningen. Auf der letzten Gemeinderatsitzung im Jahr hatte Bürgermeister Reinhold Daiss die „schöne Aufgabe“, verdiente Blutspender zu ehren. Mit dem Zitat von Goethe „Blut ist ein besonderer Saft, Blut bedeutet Leben“, wies er auf die lebensrettende Wirkung hin. „Sie schenken Menschen Leben und geben ihnen Lebensqualität

weiter
  • 348 Leser

Abbruchgebäude optimal genützt

Feuerwehr-Großübung Floriansjünger aus Durlangen und Löschzug aus Mutlangen bergen aus „brennendem“ Anwesen in der Rehnenmühlenstraße verletzte Personen. Vorgegebenen Zeiten können eingehalten werden.

Durlangen

Als dem Durlanger Kommandanten Achim Hägele zu Ohren kam, dass das Anwesen in der Rehnenmühlenstraße abgebrochen werden soll, erkannte er die Gelegenheit für eine Alarmübung. Zusammen mit seinen Stellvertretern Manuel und Stefan Lakner plante er eine Großübung, zu der auch die Mutlanger Kameraden mit einem Löschzug alarmiert wurden. Annahme:

weiter
  • 455 Leser

Wegen schlechter Versorgung gibt es Zuschüsse

Gemeinderat Breitbandausbau soll mit Investitionen in ein passives Netz vorangetrieben werden.

Iggingen. Seit 2009 ist der Breitbandausbau in der Gemeinde Iggingen ein oft diskutiertes Thema. „Wir haben viel probiert, nichts ist passiert“, fasste Bürgermeister Klemens Stöckle die vergeblichen Bemühungen zusammen. Mit der „Masterplanung“ durch den Landkreis soll nun Bewegung in die Sache kommen. Diplomingenieur Frank Biekert

weiter
  • 382 Leser
Polizeibericht

Diebstahl von Werkzeug

Schwäbisch Gmünd. Diebe entwendeten zwischen Freitagabend und Montagmorgen vom Gelände einer Firma im Gewerbegebiet Krähe einen Pulverisierer des Herstellers Steck, Modell P32R. Zum Verladen sowie Abtransport des etwa dreieinhalb Tonnen schweren Werkzeugs benutzen die Diebe vermutlich einen größeren Lastwagen mit Kranaufbau. Der Zeitwert des gestohlenen

weiter
  • 459 Leser
Polizeibericht

Dieseldiebstahl

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Aus einem Bagger, der an der Baustelle der Ortsumfahrung abgestellt war, entwendeten Diebe am Wochenende bis zu 150 Liter Diesel.

Schwäbisch Gmünd: Im Bereich Otto-Riefenbacher-Straße/Obere Grünhalde kam eine 75-jährige Autofahrerin am Sonntag gegen 11.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei einen Leitpfosten.

weiter
  • 3
  • 536 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Praxis

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag gelangte ein Unbekannter über das Treppenhaus in ein Gebäude in der Weilerstraße, hebelte die Eingangstüre zu einer Praxis auf und durchwühlte sämtliche Behältnisse. Aus der Kaffeekasse ließ er einen kleinen Bargeldbetrag mitgehen. Sachschaden: rund 2000 Euro.

weiter
  • 2
  • 778 Leser
Polizeibericht

Einbrüche in Kindergärten

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Am Montag wurden zwei Einbrüche in Kindergärten gemeldet. Im Kindergarten im Melcherweg waren Diebe über eine Terrassentüre eingebrochen und hatten alles durchwühlt. Gestohlen wurde nach bisherigen Feststellungen nichts. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro. Vermutlich auf dasselbe Konto gehen auch der

weiter
  • 496 Leser

Licht für die Sicherheit

Ortschaftsrat 2016 gab es viele Veränderungen in Rechberg. Ein Rückblick.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der letzten Ortschaftsratssitzung des Jahres blickt Ortsvorsteherin Anna Zeller-Klein zusammen mit den Ortschaftsräten auf das kommunale Geschehen im Stadtteil Rechberg zurück. Was hat sich im Ort im vergangenen Jahr verändert? Anna Zeller-Klein erinnert an den erfolgreichen Abschluss der Sanierung der Ortsdurchfahrt Kaiserbergstraße

weiter
  • 388 Leser

Noch immer keine Lösung ist in Sicht

Ortschaftsrat Die unbefriedigende Gehwegsituation in der Güglingstraße erhitzt die Gemüter in Bettringen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einziger Tagesordnungspunkt am Montagabend in Bettringen: der Endausbau des Meisenweges. Doch dieser Punkt reichte aus, die Wogen wegen der Güglingstraße wieder hoch schlagen zu lassen. Nach wie vor fehle dort nämlich ein Gehweg, und die Bushaltestelle sei seit 18 Jahren ein Provisorium, wie von einem Bewohner des Hirschfeldes

weiter
  • 451 Leser
Polizeibericht

Räderdiebstähle

Mutlangen. Ein Autohaus in der Spraitbacher Straße am Sonntag zwischen 2 und 8.15 Uhr von Dieben heimgesucht, die von insgesamt neun Fahrzeugen der Hersteller Nissan und Ford die Aluminiumräder stahlen. Der Wert wird auf rund 17 000 Euro beziffert. Da die Fahrzeuge nach dem Diebstahl auf den Bremsen abgestellt wurden, entstand an diesen zudem Sachschaden,

weiter
  • 4
  • 548 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Wenden

Böbingen. Eine 32-Jährige wollte mit ihrem Ford am Montag gegen 7.20 Uhr der Bahnhofstraße wenden. Dabei übersah sie eine entgegenkommende 36 Jahre alte Mercedes-Fahrerin. Diese konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Sachschaden: 8000 Euro.

weiter
  • 689 Leser

Zwischen Lob, Tadel und Züchtigungen

Schulmuseum Planungen für den Ausbau eines vierten Raumen nehmen Formen an

Schwäbisch Gmünd. Wegen der kommenden Arbeiten im vierten Raum des Gmünder Schulmuseums waren Vertreter der Stadt, Ehrenamtliche vom Staufersaga-Verein sowie Mitarbeiter des Fördervereins Schulmuseum eingeladen, ihre Vorstellungen für die zukünftigen Planungen darzulegen. Peter Krebs, der Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft sowie Thomas Schurr machten

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

6000 Euro für Waisenhaus

Lorch. Eine Spende in Höhe von 6000 Euro gehen nun an das Waisenhaus im bengalischen Cittagong, das teilt Dr. Rolf Harms mit. Der Lorcher Allgemeinmediziner hat im Jahr 2014 ehrenamtlich in medizinischen Einrichtungen in Nepal sowie in Bangladesch geholfen. Dabei lernte er in Cittagong, der zweitgrößten Stadt des Landes, katholische Schwestern kennen,

weiter
  • 566 Leser

Grundversorgung im Ort verbessern

Gemeinderat Alfdorfer stellen mit einem Bebauungsplan „Lebensmittelmarkt Alfdorf Ost“ die Weichen für den Investor. Thema ist außerdem der Bedarf an Kindergartenplätzen in allen Teilorten.

Alfdorf.

Es gibt für eine Fläche am Ortseingang von Alfdorf, von Adelstetten her kommend, „konkrete Investorenanfragen“ für einen Lebensmittelmarkt. Dies berichtete Hauptamtsleiter Wolfgang Fauth am Montag den Gemeinderäten. Ursprünglich wollte man zuerst den Flächennutzungsplan fertiggestellt haben, ehe über eine Bebauung entschieden würde.

weiter
  • 428 Leser

HBG’ler machen Wünsche wahr

Den Schülern und Eltern des Hans-Baldung-Gymnasiums liegt das Wohl der Menschen, besonders der Kinder, in Gmünd am Herzen, deshalb machten sie mit bei „Gmünder machen Wünsche wahr“. Der Elternbeirat hat 15 Wünsche am Wunschbaum abgeholt und die Geschenke dann gekauft. Diese wurden an der Schule liebevoll verpackt und nun an Bärbel Blaue

weiter
  • 606 Leser

Igelmama bei den Gartenkindern

Die Gartenkinder, die bei den Gartenfreunden Herlikofen jeden Monat von Cathleen Liebig, Amely Liebig, Sylvia Prosche, Fabian Holzhaider und Rosalie Weber betreut werden, hatten Besuch von Igelmama Elke Wengert. Sie erzählte über ihre Arbeit in der Auffangstation, wo zurzeit 68 Igel betreut werden. Die Eltern der Gartenkinder und die Gartenfreunde

weiter
  • 628 Leser

Weihnachtsfeier bei „Blaulicht“

Lasst uns froh und munter sein“, klang bei der Weihnachtsfeier der Feuerwehrsenioren „Blaulicht“ im Feuerwehrhaus in Rechberg. Dort gab es Selbstgebackenes, ein Abendessen, es wurden aus voller Kehle Weihnachtslieder mit musikalischer Begleitung gesungen, ein Dia –Vortrag rief den Ausflug nochmals ins Gedächtnis. Und natürlich

weiter
  • 666 Leser

Mit „EDe“ experimentiert

Auf Einladung der Grundschule Großdeinbach war der Schauspieler und Theaterpädagoge Jörg Zenker alias Energie-Detektiv „EDe“ zu Besuch bei den Viertklässlern. Er hat mit ihnen experimentiert, geforscht, getestet, ausprobiert, gerätselt und geprüft. Dabei fanden die Schüler unter anderem heraus, dass LED-Lampen sparsam sind und warum man

weiter
  • 545 Leser

Spannende Führung im Kloster

Tapfer trotzten die aktiven Faustkämpfer des TSB Schwäbisch Gmünd bei ihrem Ausflug, den Trainer Werner Maier organisiert hatte, dem Wetter. Sie stärkten sich im Probierstüble Salzer in Lorch mit Hexenpunsch für den Aufstieg ins Gasthaus Hohenlinde, besuchten das Kloster, erlebten dort eine spannende Führung und feierten Abschluss in der Lorcher Römerschenke.

weiter
  • 691 Leser

Dicke Spende als Überraschung

Eine besondere Überraschung hatten die beiden Geschäftsführer von der Firma IPM Automotive GmbH aus Lindach bei ihrer Weihnachtsfeier auf dem Schloss Kapfenburg für das Ehepaar Dagmar und Norbert Ilg vom Verein Delfin Nogli parat. Die Unternehmer spendeten 5 000 Euro für behinderte und bedürftigen Kinder und Familien im Ostalbkreis. Foto: privat

weiter
  • 655 Leser

Zahl des Tages

243

Millionen Euro. Das ist der Sozialetat des Ostalbkreises. Die Sozialausgaben steigen Jahr für Jahr - obwohl die Wirtschaft brummt und die Steuern sprudeln. Gründe sind eine älter werdende Gesellschaft, aber vor allem neue Vorschriften des Gesetzgebers. Dass der ständig Standards erhöht und so die Kosten in die Höhe treibt, wird von der Kreispolitik

weiter
  • 4
  • 636 Leser

Jusos Ostalb Engagiert in den Wahlkampf

Die Jusos Ostalb zeigen sich sehr erfreut über das Resultat von 97 Prozent der abgegebenen Stimmen für Leni Breymaier bei der Wahlkreismitgliederversammlung in Oberkochen. Simon Rupp, Kreisvorsitzender der Jusos Ostalb: Leni Breymaier habe deutlich gemacht, dass es jetzt „auf eine besonders klare Kante gegen rechts und auf einen überzeugenden,

weiter
  • 622 Leser

Pflegereform Telefon-Hotline am Mittwoch

Ob zu Hause oder im Heim: Ab Januar 2017 ändern sich die Rahmenbedingungen der Pflege in Deutschland. Die Pflegereform greift zum Jahreswechsel und sorgt für viele Fragen. Die DAK-Gesundheit hat dazu im Ostalbkreis ein kostenloses Experten-Telefon eingerichtet: am Mittwoch, 14. Dezember, von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer (0800) 1111 841 zum Ortstarif.

weiter
  • 688 Leser

Schlaflosigkeit Die Mehrheit lenkt sich ab

Schlafprobleme? Die Mehrheit lenkt sich ab. Laut einer forsa-Umfrage der KKH (Kaufmännische Krankenkasse) unter 1000 Personen zwischen 18 und 70 Jahren versucht die Mehrheit, durch Ablenkung in den Schlaf zu finden: 42 Prozent lesen, sehen fern oder nutzen ihr Handy, bis sie müde werden. Acht Prozent stehen auf und erledigen etwas im Haushalt oder für

weiter
  • 684 Leser

Bienen – wichtige Helfer im Garten

Der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Aalen hatte gemeinsam mit der Obst- und Gartenberatung des Landratsamts den Wildbienenfachmann Markus Lohmüller aus Stuttgart eingeladen. Anschaulich erläuterte er, mit welchen Maßnahmen jeder Hobbygärtner Wildbienen im eigenen Garten ansiedeln kann. Lohmüller machte deutlich, dass viele der gängigen Insektenhotels

weiter
  • 733 Leser

Kinder malen: „Wenn ich König wär’…“

Ausstellung Theater der Stadt Aalen präsentiert Ergebnisse eines Wettbewerbs zum Kinderstück „Macius“.

Aalen. Das Theater der Stadt Aalen hat eine Ausstellung unter dem Titel „Wenn ich König wär’ …“ im Landratsamt eröffnet. In Kooperation mit der Kreissparkasse Ostalb hatte das Theater Schulklassen zu einem Gestaltungswettbewerb aufgerufen, bei dem Kinder passend zum diesjährigen Weihnachtsstück „König der Kinder: Macius!“

weiter
  • 2
  • 423 Leser

Veränderte Müll-Termine

GOA Feiertagsbedingte Verschiebungen bei GOA-Abfuhren.

Die GOA weist darauf hin, dass es durch die Feiertage bei der Müllabfuhr zu Verschiebungen kommen kann. Die geänderten Termine sind in den einzelnen Abfuhrkalendern für jeden Haushalt aufgeführt.

Um die ordnungsgemäße Leerung der Tonnen und Abholung der Säcke und Beutel sicherzustellen, beginnen die GOA-Abfuhren wie gewohnt um 7 Uhr morgens. Allerdings

weiter
  • 670 Leser

Zahl des Tages

120

Künstler zeigen ihre Werke bei der Ausstellung des Gmünder Kunstvereins, die an diesem Freitag in der Galerie im Prediger eröffnet wird. Mehr zur Ausstellung mit dem Titel „Querschnitt 2016“ lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 675 Leser

Zitat des Tages

Bärbel Blaue von der Aktion Familie über die GT-Weihnachtsaktion „Herzenswege“. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 12.

Jeder Euro, den wir erhalten, geht zu 100 Prozent an Notleidende.

weiter
  • 576 Leser
Guten Morgen

Die Qual der Wahl

David Wagner über ratlose Senioren und stets hilfsbereite junge Männer

Die Jungen lernen von den Alten. Oder? Manchmal ist es andersrum. Da geht’s dann meist um Nachhilfe. Für computermäßig suboptimal ausgebildete ältere Semester. Aber nicht nur. Auch beim Thema Körperpflege scheint es einen Generationen-Gap zu geben. Wie anders ist das Verhalten des Seniors im Supermarkt zu erklären? Ratlos steht er vor der Auswahl

weiter
  • 357 Leser

Gmünder ganz stark in Mathe

Schwäbisch Gmünd. Vier Schüler aus Baden-Württemberg haben einen ersten Preis in der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik errungen – darunter Yifeng Dong aus Gmünd. Für ihre starken Leistungen werden sie gemeinsam mit den zweiten und dritten Preisträgern an diesem Dienstag in Stuttgart ausgezeichnet, wie das bundesweite Talentförderzentrum

weiter
  • 512 Leser

Konzert zum vierten Advent

Stadtkapelle Lieder zur Weihnacht erklingen am Sonntag im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Der 1. Musikverein Stadtkapelle Gmünd spielt am Sonntag, 18. Dezember, im Foyer des Stadtgartens weihnachtliche Musik. Los geht’s um 18 Uhr. Am Ende singen und spielen traditionell alle Beteiligten „Stille Nacht“. Saalöffnung ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Jugendarbeit wird gebeten.

weiter
  • 990 Leser

Von neun Autos die Reifen geklaut

Diebstahl Neun Autos ohne Räder stehen bei einem Autohaus in Mutlangen. Bislang Unbekannte haben die Aluminiumräder in der Nacht zum Montag abmontiert und mitgenommen. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 17 000 Euro geschätzt. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 11. Foto: aro

weiter
  • 802 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier des Frauentreffs

Schwäbisch Gmünd. Zur gemeinsamen Einstimmung auf das Weihnachtsfest lädt der Frauentreff der Münstergemeinde am Mittwoch, 14. Dezember, um 18.30 Uhr ins Kapitelhaus zu einer besinnlichen Adventsfeier ein. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 360 Leser

Ehrenengagement im Gmünder Raum

Auszeichnungen Musikverein Bettringen und Dorfladen Großdeinbach gewinnen Teilnahme am Workshop im Frühjahr 2017 zu Themen der Öffentlichkeitsarbeit und Anerkennung von freiwilligem Engagement.

Schwäbisch Gmünd.

Am Tag des Ehrenamts, verlieh das Bündnis für Gemeinnützigkeit den Deutschen Engagementpreis in fünf Kategorien, die mit jeweils 5000 Euro dotiert sind. Außerdem wurde bei der festlichen Preisverleihung im Deutschen Theater in Berlin der mit 10 000 Euro dotierte Publikumspreis vergeben. In einem sechswöchigen Online Voting haben Bürgerinnen

weiter
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Feier in der Vorweihnachtszeit

Waldstetten. Zur Feier in der Vorweihnachtszeit lädt die Waldstetter Franz-von-Assisi-Schule am Donnerstag, 15. Dezember, um 18.30 Uhr in die St. Laurentiuskirche in Waldstetten ein. Unter dem Motto „Dem Frieden auf der Spur“ werden die Akteure mit musikalischen und szenischen Beiträgen auf das Kommen des Gottessohnes hinführen. Im Anschluss veranstaltet

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Haushaltsplan für 2017

Waldstetten-Wißgoldingen. Wo die Waldstetter Verwaltung im kommenden Jahr Geld ausgeben und einnehmen will, erfahren Besucher der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 15. Dezember. Zuvor können Bürger in der Fragestunde ihre Anliegen vorbringen. Das Gremium tagt um 19.30 Uhr im Pavillon der Grundschule Wißgoldingen.

weiter
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Patienten Weihnachtsfeier

Schwäbisch Gmünd. Im Stauferklinikum ist am Mittwoch, 14. Dezember, um 18 Uhr eine adventliche Feier im Foyer vor der Kapelle. Die beiden Klinikseelsorger Pastoralreferent Benedikt Maier und Pfarrer Peter Palm gestalten die Feier. Musikalisch begleitet wird die besinnliche Stunde durch die Flötengruppe der Grundschule Mutlangen unter Leitung von Ingrid

weiter
  • 498 Leser
Kurz und bündig

Schnelles Internet

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Am Mittwoch, 14. Dezember, ist um 19.30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Degenfeld mit folgender Tagesordnung: Baustelle, Ortsdurchfahrt, Informationen zu schnellem Internet, Vorstellung der neuen Mitbürger im evangelischen Gemeindehaus, Bekanntgaben und Anfragen. Die Bevölkerung ist dazu eingeladen.

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Von Straßdorf ins Hölltal

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Wanderung des Südstadt-Treffs ist am Mittwoch, 14. Dezember, von Straßdorf ins Hölltal. Eine Einkehr ist eingeplant. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz beim Dreifaltigkeitsfriedhof, dort werden Fahrgemeinschaften gebildet. Nähere Informationen gibt die Südstadt-Koordinatorin Ute Nuding unter der Telefonnummer (07171)

weiter
  • 499 Leser
Kurz und bündig

Weiterbildung für Pflegekräfte

Schwäbisch Gmünd. In der Bundesrepublik Deutschland sind aktuell knapp 1,6 Millionen Menschen an Demenz erkrankt, Tendenz steigend. Sind diese Menschen auf ambulante oder stationäre Pflege angewiesen, sehen sich Pflegefachkräfte vor große Herausforderungen gestellt. Aus diesem Grund bietet die Demenzberatungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband

weiter
  • 237 Leser

300 Tiere präsentieren sich der Jury

Ausstellung Kleintierzuchtverein Rechberg mit 300 Tieren bei der Lokalschau in der Gemeindehalle.

Schwäbisch Gmünd. Vor Kurzem fand die Lokalschau in der Gemeindehalle Rechberg statt. Dort konnten knapp 300 Tiere in den Sparten Kaninchen, Geflügel, Tauben und Wassergeflügel bestaunt werden. Außerdem hatte der Nikolaus Geschenktüten für die kleinen Besucher.

Am nächsten Tag fand die Siegerehrung statt mit folgenden Ergebnissen: Vereinsmeister 2016

weiter
  • 423 Leser

AGV 1959 im Vorfeld des 60er Festes

Hauptversammlung Solide Finanzlage beim Gmünder Altersgenossenverein 1959 Rückblick und Vorausplanungen

Schwäbisch Gmünd. Zweieinhalb Jahre vor dem 60er-Fest hatten die Gmünder Altersgenossinnen und Altersgenossen des Jahrgangs 1959 bei ihrer Hauptversammlung die zentrale Entscheidung auf die Tagesordnung gesetzt. Mit klarer Zweidrittel-Mehrheit der weit über 40 Anwesenden fiel die Wahl auf einen traditionellen Festabend im Stadtgarten. Vorsitzende Petra

weiter
  • 487 Leser

Beeindruckendes Musikerlebnis

Vorweihnachtsritual Mehr als 70 Schülerinnen und Schüler der Musikschule begeisterten das Publikum beim Adventskonzert in der St. Franziskus-Kirche.

Schwäbisch gmünd.

Musik zur Adventszeit aus der Musikschule gehört für viele Gmünder zum Vorweihnachtsritual. Dicht besetzt war deshalb kürzlich die St.-Franziskus-Kirche. Vielfältig war das Konzertprogramm, von über 70 Schülerinnen und Schülern unterschiedlichen Alters auf ihren Instrumenten gespielt. Nach der Einzugsfanfare spielte das „Große

weiter
  • 395 Leser

Für Bunten Kreis

Spende Silvia Schmidt vom Bunten Kreis durfte einen Betrag von 1500 Euro von Jochen Hieber entgegennehmen. Die Firma „Promedica Plus Ostalbkreis“ hat sich entschieden, auf Weihnachtskarten und Geschenke für Kunden zu verzichten. Diese Summe, die dadurch entstand, wurde aufgerundet und konnte an Bunten Kreis übergeben werden. Foto: privat

weiter
  • 590 Leser

Für guten Zweck

Basar Während des Palliativbasars übergab Hildegard Holz (Mitte) eine Spende von 160 Euro des Kirchenchors St. Albanus an Pflegedirektor Franz Xaver Pretzel und Cornelia Becker, Stationsleiterin der Palliativstation Stauferklinikum. Foto: privat

weiter
  • 687 Leser

Größte Schau für Zier- und Wassergeflügel im Kreis

Ausstellung Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Hussenhofen in der Mozarthalle.

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Traditionsgemäß hielt der Kleintierzuchtverein Hussenhofen e.V. am 1. Advent seine Lokalschau in der Mozarthalle ab. Am Ausstellungstag verwandelte sich die Halle in ein riesiges Tiergehege. Die notwendigen Käfige für Hühner, Kaninchen, Tauben, Enten, Gänse und das Ziergeflügel wurden von den Mitgliedern aufgestellt und

weiter
  • 486 Leser
Der besondere Tipp

Hänsel und Gretel

Als besonderes Extra für die ganze Familie zeigt das Theater Pforzheim in der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros die berühmte Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in einer kleinen Singspielfassung. Ein kurzweilige-vergnügliches Singspiel, das mit kunstvoll platzierten Effekten Erwachsene und Kinder gleichmaßen

weiter
  • 486 Leser

Innere Sicherheit wichtiges Thema der Landespolitik

Tradition Jahresabschluss des CDU-Stadtverbandes in der Oldtimer-Manufaktur B26.

Schwäbisch Gmünd. Zum traditionellen Jahresabschluss lud der CDU-Stadtverband in Gmünds neuestes Schmuckstück, die Oldtimer-Manufaktur B26, ein. Architekt Christoph Preiß erläuterte während seiner Führung, wie in dem einstigen Ritz Fabrikareal eine gekonnte Verbindung zwischen Tradition und Moderne entstand. Oldtimerliebhaber und -besitzer finden in

weiter
  • 399 Leser

Stimmungsvolles Adventskonzert

Konzert Der Liederkranz Weiler in den Bergen und das Bettringer Flötenensemble „Batheri“ begeisterten mit weihnachtlichen Melodien die Besucher in der St. Michael Kirche.

Schwäbisch Gmünd.

Ein ganz besonderes Konzert unter der Gesamtleitung von Kathrin Bechstein konnten die Besucherinnen und Besucher des festlichen Abends in der St. Michael Kirche erleben. Der Liederkranz Weiler in den Bergen und das Bettringer Flötenensemble „Batheri“ sangen und spielten weihnachtliche Melodien. Vom ersten Gesangsstück

weiter
  • 591 Leser

Vom Messingrohr zum handgefertigten Blechblasinstrument

Instrumentenbau Wie ein Blechblasinstrument entsteht, ließen sich die Musiker der Jugendkapelle im Musikverein Harmonie Wißgoldingen im Musikhaus Beck in Dettingen zeigen. Dort werden einzelne Blechblasinstrumente in der eigenen Werkstatt gefertigt. Instrumentenbaumeister Harald Bosch demonstrierte die verschiedenen Techniken, etwa wie ein zylindrisches

weiter
  • 379 Leser

Kulturforum „Anders leben“ in Schorndorf

Schorndorf. Das Kulturforum Schorndorf hat den Karten-Vorverkauf für die Reihe ‚anders leben’ freigegeben. Von Januar bis März finden fünf Veranstaltungen statt. Es gastieren Joachim Klöckner (27. Januar), Patrick Hertweck (15. Februar) (Christian Felber (18. Februar), Carmen Rohrbach (7. März) und Amelie Fried (29. März).

Alle Infos gibt’s

weiter
  • 797 Leser

Marktzeit Orgelmusik von Bach in Aalen

Aalen. Die letzte Orgelmusik zur Marktzeit in diesem Jahr am Samstag, 17. Dezember, ab 10 Uhr spielt Christian Barthen. Als Träger des Grand Prix de Chartre gehört er zu den Gewinnern des bedeutendsten Orgelwettbewerbes der Welt. An der Orgel der Stadtkirche Aalen spielt er an diesem Adventssamstag Werke von Johann Sebastian Bach.

Der Eintritt ist

weiter
  • 644 Leser

Neujahrkonzert Ungarische Klänge in Heidenheim

Heidenheim. Beim Neujahrskonzert der Opernfestspiele Heidenheim am Sonntag, 8. Januar, ab 18 Uhr im Festspielhaus gibt’s echte und unechte ungarische Musik. Die Staatsphilharmonie Nürnberg präsentiert feurige, melancholische und mitreißende Werke unter anderem von Franz Liszt, Béla Bartók, Johannes Brahms und Johann Strauss.

Karten und Info:

weiter
  • 752 Leser

Sonderführung Durchs Sieger Köder Museum

Ellwangen. Es gibt eine Sonderführung im Sieger Köder Museum in Ellwangen. Aufgrund der großen Nachfrage findet am kommenden Sonntag, 18. Dezember, 14.30 Uhr eine weitere Sonderführung durch die aktuelle Krippenausstellung im Sieger Köder Museum statt. Das Museum ist in der Ellwanger Nikolaistraße 12. Es ist nur der übliche Eintrittspreis zu entrichten.

weiter
  • 756 Leser

Eugen Onegin in Stuttgart

Stuttgart. Tschaikowskys Eugen Onegin kehrt auf die Opernbühne zurück: Mit der Wiederaufnahme des Opernklassikers sowie Filmvorführungen und Vorträgen am „Tschaikowsky-Wochenende“ setzt die Oper Stuttgart ihren Russlandschwerpunkt fort. Am Sonntag, 18. Dezember, um 19 Uhr etwa öffnet sich an der Oper Stuttgart wieder der Vorhang für Peter

weiter
  • 723 Leser

AGV 1947besinnlich

Altersgenossen Jahresabschluss und Ausblick in der Kapelle.

Schwäbisch Gmünd. Der Altersgenossenverein 1947 feierte den Abschluss seines Vereinsjahres im ehrwürdigen Rahmen der Herrgottsruhkapelle. Dort wurde auch der Einstieg in das kommende Jahr mit dem Ausblick auf sein 70er-Fest begangen. Pfarrer Dr. Frieder Wallbrecht begleitete die würdige Feierstunde. In seiner Predigt stellte er den Frieden im Familienkreis

weiter
  • 463 Leser

Begegnungen als Lebensbereicherung

Suppenstube Bürgermeisterin Stephanie Eßwein möchte gemeinsam mit weiteren Bürgermeistern im Kreis ein Konzept erarbeiten, das Senioren dabei hilft, möglichst lange selbstständig zu leben.

Schwäbisch Gmünd

Ich bin ein Suppenkasper“, sagt Mutlangens Bürgermeisterin Stephanie Eßwein über sich. Dass sie noch viel mehr ist, hat sie in den ersten Monaten ihrer Amtszeit bewiesen. Offen für neue Ideen beispielsweise – und für neue Kontakte. Besonders zu den älteren Bürgern der Stadt. „Von denen kann ich nämlich noch vieles

weiter
  • 430 Leser

Cliodhna Herkommer debattiert auf Weltniveau

Wettbewerb Bürgermeister Bläse und Schulleiter Eich würdigen die Parler-Schülerin.

Schwäbisch Gmünd. Cliodhna Herkommer vertrat bei den „World Schools Debating Championships 2016“ das Parler-Gymnasium und die Stadt Schwäbisch Gmünd im Team Germany. Ihr Erfolg und Einsatz wurde nun durch Bürgemeister Dr. Joachim Bläse und Schulleiter Thomas Eich gewürdigt.

Die Teilnahme an Debating-Wettbewerben hat am Parler-Gymnasium

weiter
  • 539 Leser
Zur Person

Harald Eifert neu im Vorstand

Ellwangen. Die EurA Consult AG erweitert zum Jahreswechsel ihren Vorstand: Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat Dr. Harald Eifert (55) mit Wirkung zum 1. Januar 2017 zum neuen Mitglied des Vorstandes ernannt. Eifert absolvierte sein Physikstudium in Darmstadt, arbeitete zwölf Jahre in verschiedenen Positionen bei der Fraunhofer Gesellschaft, zuletzt

weiter
  • 1196 Leser

Leitz unter führenden Unternehmen

Familienunternehmen Die Oberkochener Firmengruppe belegt Rang 198 nach Zahl der Beschäftigten.

Oberkochen/München. Die Leitz-Unternehmensinhaberinnen Monika Brucklacher und Tochter Dr. Cornelia Brucklacher erhielten von Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen die Auszeichnung „Top-500“ überreicht. Ausgangspunkt für die Auszeichnung ist die Studie der Stiftung mit dem Titel „Die volkswirtschaftliche

weiter
  • 1568 Leser
Tagestipp

Repair Night Aalen – Pimp your gift

Passend zur Vorweihnachtszeit können defekte Alltagsgegenstände wie Fahrräder, Smartphones, Laptops, PCs und Elektro-Kleingeräte mitgebracht und vor Ort gemeinsam repariert werden und müssen nicht neu gekauft werden. Die Veranstaltung wird von fünf Studenten der Hochschule Aalen unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Holzbaur und in enger Zusammenarbeit

weiter
  • 471 Leser

Bühler wächst mit Recycling

Jubelfeier Bopfinger Recyclingunternehmen Bühler Entsorgung feiert am neuen Firmenstandort den runden Geburtstag. Vor 40 Jahren wurde der Betrieb gegründet.

Bopfingen

Seit 40 Jahren bietet Bühler Entsorgung seinen Kunden Müllverwertung und Recycling mit System vereint. Das Unternehmen entwickelt komplette Entsorgungskonzepte, um die Abfallwirtschaft in Unternehmen optimal zu organisieren und dabei Kosten für die Kunden zu sparen. Der neue, erweiterte Standort in Bopfingen am Ortsende Richtung Trochtelfingen

weiter
  • 1478 Leser

Scharfe Kritik an Bund und Land

Sozialhaushalt Warum die Sozialausgaben des Landkreises Jahr für Jahr steigen und warum überhaupt keine Besserung in Sicht ist.

Aalen

Verkehrte Welt. Die Arbeitslosenquote ist im Keller – 3,2 Prozent auf der Ostalb. Der Wirtschaftsmotor brummt – zumindest tat er das in den vergangenen drei, vier Jahren. Doch trotz sprudelnder Steuereinnahmen steigen Jahr für Jahr die Sozialausgaben. Auch im Ostalbkreis. Da kann man verzweifeln. Selbst wenn man generell eher optimistisch

weiter
  • 534 Leser

Mit den Alb-Guides die Schönheiten der Heimat kennenlernen

Wanderungen Der Arbeitskreis Alb-Guide Östliche Alb im Naturschutzbund Heidenheim bietet im Dezember Führungen in der Brenzregion und angrenzenden Landschaften an. Am Donnerstag, 29. Dezember, leitet Nabu-Alb-Guide Ernst Büchele eine 30-Kilometer-Tageswanderung über die Kuchalb. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr beim Parkplatz DAV-Hütte in Steinenkirch. Infos

weiter
  • 1215 Leser

Aus dem Gericht

Lebenslang für Mord

Donzdorf/Ulm. Das Landgericht Ulm hat am Montag einen 37-jährigen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt und die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Der Angeklagte hatte nach Überzeugung der Richter im April in Donzdorf seine 25-jährige Ex-Partnerin überfallen und sie vor den Augen ihrer drei Kinder mit 21 Messerstichen getötet.

weiter
  • 1055 Leser

Überfall auf Gmünder Total-Tankstelle

Raub Ein bislang unbekannter Täter hat die Total-Tankstelle in der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd überfallen und die Angestellte mit einer Pistole bedroht. Die Polizei sucht Zeugen. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montagmorgen in der Lorcher Straße in Gmünd die Total-Tankstelle überfallen. Der maskierte und mit einer Pistole bewaffnete Mann betrat gegen 4 Uhr die Tankstelle. Er bedrohte die 43-jährige Angestellte mit der Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem die Angestellte der Forderung

weiter
  • 640 Leser

Mit Dekoration die Feststimmung angeregt

Ehrung Touristik und Marketing GmbH zeichnet die elf schönsten Stände auf dem Weihnachtsmarkt aus.

Schwäbisch Gmünd. Welches sind die schönsten der rund 70 Stände auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt rund um die Johanniskirche? Diese schwierige Frage hatte eine Jury zu beantworten. Am Montag gaben die Juroren ihre Entscheidung bekannt.

Mit Urkunde und einem Preisgeld von 150 Euro wurden elf Weihnachtsmarktbeschicker prämiert. „Es wurde ganz

weiter
  • 690 Leser

Ein Orchester mit Ausstrahlung

Konzert Das Kammerorchester Rosenstein unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas feiert sein 20-jähriges Bestehen in der Heubacher Kirche St. Ulrich.

Das Kammerorchester Rosenstein feierte sein 20-jähriges Bestehen und begeisterte ein großes Publikum in der Heubacher Kirche St. Ulrich. „Greensleeves“ im Streicherarrangement leitet den Abend ein. Warm und homogen im Klang präsentiert sich das Kammerorchester unter Jonathan Rhys Thomas.

Vielleicht ist ja die bekannte englische Melodie neben

weiter
  • 478 Leser

Jazzige Reise durch den Advent auf der Welt

Konzert Duo Zia jazzt mit Trompete, Orgel und spontaner weiblicher Unterstützung in der Stadtkirche Ellwangen.

Der Orgelraum ist in rotes Licht getaucht, die Zuhörer sitzen vor dem Altar – quasi verkehrt herum – in der Ellwanger Stadtkirche und blicken nach oben.

Weil man außer den mächtigen Pfeifen des Instruments aber kaum etwas sieht, neigen sich bald einige Häupter, schließen sich die Augen. Nur ein Sinn ist gefragt, wenn Marcus Rust und Christian

weiter

Das Märchen Aschenputtel als Musical

Theater Vor fast ausverkauftem Saal spielte das Theater Liberi am Sonntag eine moderne Fassung in Gmünd.

„Wunder-, wunderschön“, flüsterte andächtig ein kleines Mädchen in der vierten Reihe, als Leah Bukatsch wieder die Bühne betrat. Die Darstellerin des Aschenputtels hatte ihre löchrige Schürze gegen ein weißes, perlenbesticktes Ballkleid getauscht. Nun sah die hübsche junge Frau mit den langen blonden Haaren noch mehr wie eine Märchenfigur

weiter

Politische Kunst kehrt zurück

Ausstellung „Querschnitt 2016“ des Gmünder Kunstvereins muss Arbeiten von 120 Künstlern unter einen Hut bringen.

Schwäbisch Gmünd

Nur einmal bewegte sich der Gmünder Kunstverein mit seiner Jahresausstellung auf dünnem Eis. Weil das Kunstwerk eines Mitglieds ausjuriert worden war, kam es 1968 zum Protest und anschließend zum Auszug damals junger Künstler. Sie – dabei waren unter anderem Eckhart Dietz, Walter Giers, Hans Kloss oder Arnulf Letho – gründeten

weiter

Well Done Raab findet nicht statt

Ellwangen. Der in der heutigen Ausgabe der Schwäbischen Post angekündigte Abend unter dem Motto "Well Done Raab" in der Galerie Bernhard Maier in Ellwangen findet nicht statt. Die Ankündigung ist irrtümlich auf der "Freizeit"-Seite der SchwäPo erschienen.

weiter
  • 1
  • 1317 Leser

Einbruch in Praxis

Bargeld gestohlen
Ein Einbrecher entwendete eine Kaffeekasse aus einer Praxis. Dabei verwüstete er jedoch auch die Räumlichkeiten. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. weiter
  • 2
  • 3982 Leser

Räderdiebstähle am Autohaus

Hoher Sachschaden an elf Fahrzeugen
Unbekannte hinterließen einen hohen Sachschaden, der noch nicht endgültig beziffert werden kann, als sie von insgesamt elf Fahrzeugen die Räder abmontierten und die Autos auf den Bremsen abstellten. weiter
  • 5
  • 6883 Leser

Auto im Straßengraben

Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten
Zwei Personen wurden bei einem Unfall leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Fahrerin war mit nicht angepasster Geschwindigkeit gefahren und ins Schleudern geraten. Das Auto war im Straßengraben gelandet. weiter
  • 2955 Leser

Regionalsport (21)

Die beiden Gmünder Teams feiern Siege

Schach, Landesliga Leinzell verliert das Aufsteigerduell – Plüderhausen unterliegt geschwächtem Spitzenreiter.

In der vierten Runde der Landesliga konnten sich beide Mannschaften der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 über Siege freuen. Gmünd II (5:3 Punkte) fertigte Schorndorf (4:4) mit 6:2 ab und Gmünd III (5:3) siegte gegen Aalen/Ellwangen (3:5) mit 5:3. Dagegen musste sich Leinzell (2:6) im Duell der beiden Aufsteiger Grunbach (4:4) knapp geschlagen geben. Für

weiter
  • 374 Leser

Erfolgreiche Qualifikation

Turnen Mia Fischer und Marlene Miller erreichen den D1-Kadertest.

Über 40 Mädchen turnten in Sindelfingen beim Landesfinale der VR Talentiade. Die drei Wetzgauerinnnen Hanna Hieber, Marlene Miller sowie Mia Fischer (Altersklasse sieben) erreichten nach zwei Qualifikationsrunden die geforderten Punkte und konnten sich somit im starken Teilnehmerfeld der besten Nachwuchsturnerinnen des schwäbischen Turnbundes behaupten.

weiter
  • 531 Leser

Kai Häfner, der Letzte aus dem Trio

Handball, Weltmeisterschaft Der Gmünder Nationalspieler Kai Häfner ist in den erweiterten Kader für die WM im Januar in Frankreich berufen worden.

Hoffen und Bangen. das war in etwa die Gefühlslage der Familie, von Freunden und Fans des Kai Häfner vor einem Jahr. Die Frage war, ob er’s schafft ins deutsche Team für die Handball-EM zu kommen.

In diesen Tagen, gut vier Wochen vor Beginn der Handball-WM 2017, ist die Lage ganz anders: Häfner hat sich 2016 durch seine Leistungen bei der Europameisterschaft

weiter
  • 398 Leser

Makelloser Sieg der MADS-Damen

Volleyball, Landesliga Klarer 3:0-Erfolg beim Tabellenschlusslicht TSV Willsbach. SG festigt den zweiten Tabellenplatz.

Bis zum Stand von 10:10 konnte der Gegner mithalten, als Hanna Neubauer mit einer Serie von platzierten Aufschlägen zwischen die Annahmespielerinnen für einen 16:10-Vorsprung sorgte. Genauso setzten in Folge Caroline Schmid und Patricia Humboldt die taktische Vorgabe um, der Anfangssatz ging klar mit 25:15 an die Ostalbspielerinnen.

Eine gewohnt sichere

weiter
  • 434 Leser

Waldstetten rückt vor

Schach, Kreisklasse Welzheim setzt Serie fort. Gmünd spielt nur remis.

In der dritten Runde überholt Waldstetten (4:2) Gegner Alfdorf (3:3) in der Tabelle. Die Kellerkinder Spraitbach (1:5) und Gmünd (2:4) trennten sich mit einem Mannschaftsremis.

Leinzell III – Welzheim II 1,5:4,5

Keine Blöße gab sich der Tabellenführer in Leinzell, der an den meisten Brettern den stärkeren Spieler stellte. Zweng, Manuel - Stiefelreiter,

weiter
  • 413 Leser

Souveräne Vorstellung in der Vorrunde

Volleyball, U20, Frauen Die DJK Gmünd fährt zu den württembergischen Meisterschaften.

Mit nur einer Niederlage in der Leistungsstaffel weiblich Nord hat sich die U20 der DJK Gmünd souverän für die württembergischen Meisterschaften im Volleyball qualifiziert. Die Endrunde wird am 18. Februar ausgetragen. Der Spielort wird noch festgelegt.

Lediglich eine Niederlage

Sehr stark hat die Mannschaft von Trainer Karl-Heinz Rothaupt die Vorrunde

weiter
  • 469 Leser

ZAHL DES TAGES

10

Monate wird Anna Rupprecht laut Bundestrainer Andreas Bauer nicht mehr skispringen können. Die 19-Jährige des SC Degenfeld hat sich am Sonntag das Kreuzband im linken Knie gerissen.

weiter
  • 453 Leser

Zitat Des tages

Andreas Bauer Skisprung-Bundestrainer zur Verletzung von Anna Rupprecht

Das neue Ziel von Anna sind jetzt die Olympischen Spiele 2018

weiter
  • 535 Leser

Bargau holt 34:34-Remis gegen Giengen

Handball, Bezirksklasse Der Tabellenzweite TV kassiert kurz vor dem Ende gegen den Dritten noch den Ausgleich.

Das Spiel begann recht ausgeglichen, obwohl man gleich erkennen konnte, dass es für den TV gegen die starke Offensive nicht leicht werden würde. So kam es zu einem Zwischenstand in der zwölften Minute von 5:6 für die Gäste. Durch eine nicht optimal stehende Defensive, aber dafür einem guten Angriff, konnte man sich mit einem 16:16-Halbzeitstand in die

weiter
  • 421 Leser

Der FC Schechingen ist dabei

Am kommenden Wochenende findet das Weihnachtsturnier der E- und F-Junioren in der Wasseralfinger Talsporthalle statt.

Am Samstag, den 17. Dezember, steigen die E-Junioren ab 9.30 Uhr ins Geschehen ein und am Sonntag, 18. Dezember, ebenfalls ab 9.30 Uhr, sind die F-Junioren dran.

Am Samstag bei den E-Junioren haben es in der Gruppe eins Gastgeber Union

weiter
  • 366 Leser

Ojala: Das Fußballjahr ist gelaufen

Zwangspause Für Mika Ojala ist das Fußballjahr 2016 gelaufen. Der Offensivspieler des VfR Aalen hat sich voraussichtlich einen Außenbandriss im Sprunggelenk zugezogen. Passiert ist es beim Auswärtsspiel in Magdeburg (0:3). Bei der Heimfahrt ist der Fuß des Finnen plötzlich angeschwollen. Foto: Eibner

weiter
  • 765 Leser

TVB II: erster Heimsieg

Handball, Kreisliga B 31:28 für Bargau gegen Aalen/Wasseralfingen II.

Der TVB II wollte unbedingt den ersten Heimsieg einfahren. Die Anfangsphase ließ jedoch zu wünschen übrig. Bereits nach sieben Minuten lag Bargau mit 3:6 zurück. Bis zur 21. Minute konnten sich die Gäste aus Wasseralfingen mit einer Fünf-Tore-Führung absetzen. Vor allem die Defensivarbeit war in der 1 ersten Halbzeit schwach. Mit 12:17 ging’s

weiter
  • 345 Leser

Saison-Aus für Anna Rupprecht

Skispringen Weltcup Der schlimme Verdacht hat sich bestätigt: Die 19-Jährige des SC Degenfeld hat sich das vordere Kreuzband gerissen. Jetzt sind die Olympischen Spiele 2018 das Ziel.

Die Diagnose ist nicht wirklich überraschend. Anna Rupprecht hat sich beim Weltcup in Nischni Tagil wie befürchtet das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Das ergab die Kernspintomografie am Montag. „Das ist sehr bitter, Anna muss zehn Monate pausieren“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer.

Direkt nach der Rückkehr aus Russland wurde

weiter
  • 678 Leser

Alfdorf/Lorch unterliegt dem Spitzenreiter

Handball, Württembergliga Nach furioser Anfangsphase klarer 30:21-Sieg des SV Remshalden über den zu Hause damit immer noch punktlosen TSV.

Der TSV Alfdorf/Lorch bleibt zu Hause weiter ohne Punkte. Im letzten Spiel des Jahres verlor der TSV gegen den Tabellenführer aus Remshalden mit 21:30.

Zu den langzeitverletzten Sos, Spindler und Dürner, gesellten sich nun auch Salja und der erkrankte Röhrle hinzu. Das Wieczorek-Team startete furios und lag bereits nach sieben Minuten mit 6:2 in Front.

weiter
  • 410 Leser

Der TSB II verpasst den Punktgewinn

Handball, Bezirksklasse Der Negativtrend der Gmünder hält mit dem 23:23 beim TV Steinheim II weiter an.

Trotz einer ansprechenden Leistung und hohen kämpferischen Einsatzes gab es für den TSB Gmünd II auch im Gastspiel beim Aufsteiger Steinheim nichts Zählbares zu verbuchen. In einer bis zum Schluss offenen Partie mussten die stark ersatzgeschwächten Gäste mit dem schlussendlichen 23:25 (9:13) die nächste herbe Enttäuschung verkraften. Dabei hatte der

weiter
  • 452 Leser

Kein Punkt gegen den Zweiten und den Vierten

Volleyball, Bezirksliga 0:3- und 1:3-Niederlagen der MADS-II-Damen am Heimspieltag in der Mutlanger Heidehalle.

Die Gastmannschaften waren der Viertplatzierte SV Frickenhofen und der Zweitplatzierte TSG Eislingen. Da die SG MADS II derzeit den neunten und damit letzten Platz innehat, hatte man sich lediglich Außenseiterchancen ausgerechnet.

In den ersten Satz gegen den SV Frickenhofen startete die SG schlecht. Schnell stand es 3:9, sodass der Trainer gezwungen

weiter
  • 386 Leser

Normannias U13 steigt auf

Fußball, Talentrunde A Gegner künftig unter anderem: VfB Stuttgart.

Die U13 des FC Normannia hat in souveräner Manier das Qualifikationsturnier zum Aufstieg in die Talentrunde A gewonnen. Beim Kampf um Platz eins, der zum Aufstieg in die Talentrunde A berechtigt, spielten sich die Fußballer um Patrick Krätschmer, Andi Kurz und Timo Cudazzo in einen wahren Rausch. Im ersten Spiel gegen Hollenbach verließ der FCN mit

weiter
  • 342 Leser

SG MADS II gewinnt Auswärtskrimi in Botnang

Volleyball, Landesliga Nach 0:2-Rückstand drehen die Ostälbler noch das letzte Hinrundenspiel gegen den ASV II.

Die SG MADS begann mit einer Veränderung auf der Diagonalangreifer-Position im Vergleich zum Spiel gegen Hausen. Hier startete Nico Mautsch für den nicht mitgereisten Sven Willig. Außerdem feierte Lukas Ellinger sein Debüt als Libero, da Stammlibero Felix Wist für den Rest der Saison ausfällt.

Das Spiel begann relativ ausgeglichen. Die zuletzt schwache

weiter
  • 316 Leser

Außenseiter in Pokalrunde

Handball, Bezirkspokal TV Bargau hat heute den TV Treffelhausen zu Gast.

Der TV Bargau empfängt am Dienstag, 13. Dezember, in der zweiten Runde des Bezirkspokals TV Treffelhausen in der Fein-Halle. Das Spiel wird um 20 Uhr angepfiffen. Der TV Treffelhausen steht derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz der Bezirksliga, weshalb der TV Bargau als Außenseiter in die Partie gehen wird. Allerdings hängt dies auch davon ab, ob tatsächlich

weiter
  • 444 Leser

Es ist kein Kompromiss in Sicht

Ringen, Bundesliga Was man zum Streit zwischen Deutschem Ringerbund und den abtrünnigen Vereinen wissen muss – und warum der DRB dabei ist, seine Strafordnung zu verschärfen.

Der Countdown läuft, und worauf er zusteuert, das muss man im Moment so formulieren: auf das Ende der Ringer-Bundesliga in ihrer bisherigen Form. Am 20. Dezember, so hat der Deutsche Ringerbund beschlossen, müssen die Vereine ihre Lizenz einreichen, wenn sie in der kommenden Saison Bundesligist sein wollen. „Ich werde es nicht machen“,

weiter
  • 580 Leser

Überregional (35)

Interview

„Das Verbot des Kopftuchs ist lächerlich“

Das Land will keine religiösen Symbole im Gerichtssaal – für die Feministin Merve Kayikci ein fatales Signal.
Im Land soll ein Kopftuchverbot für Richter und Staatsanwälte gelten. Was halten Sie davon? Merve Kayikci : Nichts – es ist eine reine Äußerlichkeit. Es ist doch klar, dass jeder Richter unter der Robe auch ein Mensch ist und keine Maschine. Jeder hat privat eine politische Meinung, ist vielleicht CSU-Mitglied, Vegetarier, homosexuell, hat womöglich weiter
  • 273 Leser

„Grün-Schwarz trickst“

Der Bund der Steuerzahler ärgert sich über die Landesregierung: Trotz hoher Steuereinnahmen würden keine Schulden getilgt.
Der Bund der Steuerzahler hat der grün-schwarzen Landesregierung eine unseriöse Haushaltspolitik vorgeworfen. Sie betreibe Trickserei, um den Schuldenabbau zu verhindern, sagte Steuerzahler-Chef Wilfried Krahwinkel der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Das Finanzministerium und die Koalitionsfraktionen hingegen verweisen auf die langfristigen Effekte weiter
  • 385 Leser

„Im Geiste bin ich bei Euch“

Bob Dylan ist bei der Verleihung in Stockholm nicht zugegen, bedankt sich aber in einem Brief.
US-Rockpoet Bob Dylan hat den Nobelpreis für Literatur am Samstagabend zwar nicht persönlich in Empfang genommen, sich aber dennoch geehrt gezeigt. In seiner Dankesrede, die die US-Botschafterin in Stockholm, Azita Raji, stellvertretend für Dylan vorlas, entschuldigte er sich für sein Fehlen. „Aber bitte wisst, dass ich auf jeden Fall im Geiste weiter
  • 311 Leser

25 Tote nach Explosion in Kirche

Es war schwerste Anschlag auf die Christen in Ägypten: In Kairo ist die koptische Gemeinde angegriffen worden.
Bei dem schwersten Attentat auf Christen in der jüngeren Geschichte Ägyptens sind am Sonntag in Kairo mindestens 25 Gläubige getötet und über 30 verletzt worden – die meisten Frauen und Kinder. Viele Überlebende schweben noch in Lebensgefahr. Nach Angaben des Innenministeriums explodierte die Bombe während der Sonntagsmesse in der St.-Peter-und-Paul-Kirche, weiter
  • 450 Leser

Apple muss neue iPhones rausrücken

Kunden mit defekten Mobilfunkgeräten werden mit alten Teilen abgespeist. In Dänemark ist dies künftig untersagt.
Apple muss zukünftig in Dänemark defekte Smartphones – die unter die zweijährige Garantie fallen – gegen völlig neue austauschen. Die bisherige, auch im deutschsprachigen Raum bestehende Praxis des US-Konzerns, Kunden stattdessen mit überholten Gebrauchshandys abzuspeisen, ist in Dänemark rechtswidrig. Dies hat ein dänisches Gericht in einem weiter
  • 531 Leser

Der schönste Deutsche heißt Dominik

Ein 23-Jähriger aus der Nähe von Stuttgart wird „Mister Germany“. Das Model ist Karnevalsfan.
Ein Kreischen der Frauen gellt durch den Saal, als Deutschlands schönste Männer sich das letzte Textil vom Oberkörper reißen. Die Stimmung in einer Hotelanlage in Linstow bei Rostock kocht. Wenig später steht der „Mister Germany“ 2017 fest: Dominik Bruntner aus Hochdorf bei Stuttgart. 23 Jahre ist Bruntner alt, 1,87 Meter groß. Gelernt weiter
  • 436 Leser

Durchs Erdgeschoss der Berge

Nach 17 Jahren Bauzeit düst der erste fahrplanmäßige Zug durch den neuen Gotthard-Basistunnel. Die erste Panne und erste Verspätung gab es auch schon.
Die Fahrt durch den längsten Bahntunnel der Welt führt durch 17 Minuten Dunkelheit. Dennoch sind Barbara (43) und Rudolf (57) Pfenninger im siebten Himmel. Die Eisenbahnfreunde aus der Nähe von Zürich gehören zu den Ersten, die im echten Fahrplanbetrieb durch den Gotthard-Basistunnel rauschen dürfen. Barbara Pfenninger: „Wir haben lange mitgefiebert, weiter
  • 293 Leser

Ein Adliger an der Spitze Italiens

Eine Woche nach dem Referendum ernennt Staatspräsident Mattarella den bisherigen Außenminister Paolo Gentiloni zum Ministerpräsidenten.
Um möglichst rasch die Regierungskrise in Italien zu beenden, hat Staatspräsident Sergio Mattarella den bisherigen Außenminister Paolo Gentiloni mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragt. Der als gemäßigt geltende Gentiloni genießt das Vertrauen des zurückgetretenen Ministerpräsidenten Matteo Renzi. Italien benötige „aufgrund von internen, weiter
  • 240 Leser

Ende eines Raucherparadieses

Genau fünf vor Zwölf war es, als das Prager Abgeordnetenhaus jetzt seine „Entscheidung des Jahres“ fällte: Auch in Tschechiens Kneipen darf bald nicht mehr gequalmt werden. Für Europas letzte Raucherinsel ist Schluss mit lustig. Bis zum 30. Mai kommenden Jahres dürfen die Tschechen sich noch eine Zigarette zum Bier genehmigen. Am 31. Mai, weiter
  • 273 Leser

Erneut ein Schlüsselspiel

Die Schwaben möchten im Topduell mit Hannover 96 ihre Ambitionen im Kampf um den Wiederaufstieg unterstreichen und den dritten Sieg in Serie einfahren.
Stuttgarts Cheftrainer Hannes Wolf (35) erwartet für das Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Hannover 96 morgen (20.15 Uhr/Sky und Sport1) drei Dinge: „Vorfreude, Anspannung, Konzentration“. Denn im Duell der Erstliga-Absteiger geht es um viel, um Siege, um die Grundlage für den Wiederaufstieg in Liga eins. An dem arbeitet der VfB weiter
  • 513 Leser

Explosion runiert Dorf

Tankwaggons gehen in die Luft. Sieben Menschen sterben.
Acht Menschen sind in dem bulgarischen Dorf Hitrino ums Leben gekommen, als Tankwaggons eines Güterzuges am Samstag explodierten. Der Zug mit 24 Waggons war mitten im Dorf entgleist. Experten sind sicher, dass der Lokführer zu schnell in die Kurve vor dem Bahnhof gefahren war. Mehrere der Gastanks explodierten, ganze Straßenzüge wurden zur Ruinenlandschaft. weiter
  • 283 Leser

Fleischfrei in den Bundestag: Veganer werben um Wähler

Polit-Gruppierung gründet in Schwäbisch Hall den Landesverband Baden-Württemberg. Die Mitglieder verstehen sich als die grüneren Grünen.
Schwäbisch Hall ist ein Paradies der kulinarischen Fleischeslust. Das Schwäbisch-Hällische Schwein ist hier zuhause. Auch das von Gourmets geschätzte Boeuf de Hohenlohe stammt aus der Region, in der so viele Biobauern produzieren wie nirgendwo. Jetzt wollen Vegetarier und Veganer mit einer eigenen Partei ausgerechnet von Schwäbisch Hall aus das Tierleid weiter
  • 306 Leser
Kommentar Peter De Thier zu Einfluss auf die US-Wahl

Gefährliche Zweifel

Dass Donald Trump dünnhäutig ist und jene geißelt, die ihm nicht nach dem Mund reden, hat er während des Wahlkampfs mehrfach bewiesen. Nun hat sich Trump mit einem weiteren Überbringer schlechter Nachrichten angelegt, nämlich dem Geheimdienst CIA. Dass Moskau nach Erkenntnissen der Geheimdienstler versucht hat, den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl weiter
  • 268 Leser

Großaspach zieht vorbei

VfR Aalen fällt nach klarer Niederlage in Magdeburg weiter zurück.
Nach dem 0:3 beim 1. FC Magdeburg ist der VfR Aalen nun sechs Partien ohne Sieg und hat sich zunächst einmal aus der Spitzengruppe der dritten Fußball-Liga verabschiedet. „Wir haben zu viele Geschenke verteilt. Es gilt nächsten Samstag noch einen Heimsieg einzufahren. Dann haben wir eine super Vorrunde gespielt“, sagte VfR-Stürmer Matthias weiter
  • 422 Leser

Hilfe, mir wird alles zu viel!

Voller Schreibtisch, voller Posteingang, voller Kopf: Viele Menschen leiden wegen ihres Jobs unter Stress. Doch es gibt Tipps, um sich etwas entspannter zu fühlen.
Bei vollem Lohn nur noch sechs statt acht Stunden täglich arbeiten – in Schweden gibt es derzeit ein Altenheim, in dem die Pfleger in diesen Genuss kommen. Die Stadt hat extra 14 neue Mitarbeiter finanziert, um herauszufinden, ob sich die Mitarbeiter aufgrund der kürzeren Tage stressfreier fühlen und weniger krank sind. Ein Versuch, der auch Deutschland weiter
  • 747 Leser

Hunderte Tote beim Einsturz einer Kirche

Im Süden Nigerias sind mehr als 200 Menschen während eines Festgottesdienstes getötet worden.
Der Einsturz einer Großkirche in Uyo im Süden Nigerias hat mindestens 200 Gottesdienstbesucher getötet. Das Gebäude der Reigners Bible Church war am Samstag vollbesetzt gewesen, weil die Gemeinde einen Festgottesdienst zur Ordination des Bischofs Akan Weeks feierte. Rund 30 Minuten nach Beginn des Gottesdienstes ist zunächst das Dach eingestürzt, berichteten weiter
  • 224 Leser

Kein massiver Stellenabbau

Betriebsratschef sieht Elektromobilität vor allem optimistisch.
Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück rechnet im Zuge der Elektromobilität nicht mit einem massiven Stellenabbau in der Autoindustrie. Auch in den 1990er Jahren sei das Horrorszenario der menschenleeren Fabrik nach dem Einzug der Roboter nicht eingetreten, sagte Hück dem Branchenblatt „Automobilwoche“. „Es hat sich gezeigt, dass wir die weiter
  • 746 Leser

Kriminologe warnt vor Vorurteilen

Pfeiffer sieht aber unter Ausländern erhöhtes Risiko, Straftaten zu begehen.
Der Kriminologe Christian Pfeiffer warnt vor einem verzerrten Blick auf Ausländerkriminalität in Deutschland. Zwar gehe von 100 Ausländern mehr Kriminalität aus als von 100 Deutschen, sagte er der „Welt am Sonntag“. Das sei jedoch vor allem darauf zurückzuführen, dass die Zuwanderer im Schnitt jünger seien als die Bevölkerung und sich unter weiter
  • 259 Leser

Königsblau im Pech

Starker Auftritt in Unterzahl, aber Gast aus Leverkusen triumphiert.
Der schnellste Platzverweis seiner Bundesliga-Geschichte hat Schalke 04 bei der Aufholjagd aus der Bahn geworfen. Nachdem Abwehrchef Naldo wegen einer Notbremse schon in der vierten Minute die Rote Karte gesehen hatte, unterlagen die Königsblauen gegen Bayer Leverkusen trotz starker kämpferischer Leistung und der Mehrzahl an Torchancen 0:1. Der Rückstand weiter
  • 326 Leser

Liberale ehren die liberale Neue Zürcher

Erstmals wurde eine Institution mit der Reinhold-Maier-Medaille ausgezeichnet: die Neue Zürcher Zeitung.
Seit Beginn 1989 waren es immer Persönlichkeiten, die sich „in besonderer Weise um den Liberalismus und den Wert der Freiheit verdient gemacht haben“, die mit der Reinhold-Maier-Medaille ausgezeichnet wurden: darunter Politiker, vornehmlich solche mit FDP-Parteibuch, aber auch Publizisten, wie die einstige Zeit-Herausgeberin Marion Gräfin weiter
  • 317 Leser

Marco Reus, der Retter in letzter Minute

Nach dem Coup in Madrid sichert der Nationalstürmer dem BVB auch in Köln kurz vor dem Schlusspfiff einen Punkt.
„Mister Last Minute“ hatte es plötzlich ziemlich eilig. Nach dem Abpfiff warf Marco Reus den Fans von Borussia Dortmund noch eben ein Kusshändchen zu, dann verschwand er in der Kabine. Reus, der Unersetzliche, Retter des BVB bereits beim 2:2 bei Real Madrid drei Tage zuvor in der 88. Minute, hat es wieder getan – und diesmal noch später. weiter
  • 289 Leser

Meister in Feierlaune

Nach über einem Monat steht der Rekordmeister wieder an der Tabellenspitze. Dagegen rutscht der ambitionierte VfL Wolfsburg immer tiefer in die Krise.
Die Atmosphäre auf der Weihnachtsfeier beim Münchner In-Italiener H‘ugo‘s hätte nach einer Demonstration der Stärke nicht besser sein können. „Wunderbar, das genießen wir. Das war ein überragender Spieltag für uns: Die Tabellenführung wieder übernommen, und Dortmund hat auch noch zwei Punkte liegen lassen“, sagte Vorstandschef Karl-Heinz weiter
  • 327 Leser

Nach nur 17 Sekunden eingefädelt

Im Riesenslalom am Podium vorbei, raus im Slalom: Neureuther erlebt das Wochenende der verpassten Gelegenheiten.
Felix Neureuther fuhr im Schneepflug und mit hängendem Kopf neben der berüchtigten „Bellevarde“-Piste ab. Das Aus im Finale beim Weltcup-Slalom von Val d‘Isère hatte dem besten deutschen Ski-Rennläufer sichtbar zugesetzt. Nachdem er beim Riesenslalom am Vortag das „Stockerl“ als Vierter noch knapp verpasst hatte, wollte Neureuther weiter
  • 318 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zum Krieg um Aleppo

Nationale Tragödie

Die ganze Welt schaut auf Aleppo – die einen entsetzt, die anderen triumphierend. Erstmals seit vier Jahren stehen das syrische Regime, Russland und Irans Milizen kurz davor, den Bürgerkrieg zu ihren Gunsten zu wenden. Gleichzeitig wird Aleppo zum Symbol für die barbarische Unversöhnlichkeit des nahezu sechs Jahre dauernden Kriegs. Kein Wunder, weiter
  • 259 Leser
Querpass

Nimmermüde Eis-Eilige

Rekorde sind dazu da , gebrochen zu werden. Oftmals sind sie Anreiz, im Training noch eine Schippe draufzulegen, um im Wettkampf dann eine Bestmarke zu knacken. Dass manch ein Sportler aus diesem ehrgeizigen Streben unerlaubte Mittel zuführt, soll an dieser Stelle ausdrücklich nicht das Thema sein – zumindest nicht der Leitfaden dieser Kolumne. weiter
  • 312 Leser

Paukenschlag im Spitzenspiel

Ulms selbstbewusste Korbjäger beweisen, dass Bamberg auch auf nationalem Parkett verwundbar ist, und fügen dem Titelverteidiger eine empfindliche Pleite zu.
Mit einer Gala-Vorstellung hat Ratiopharm Ulm den deutschen Basketball-Meister Brose Bamberg entzaubert. Im Bundesliga-Gipfel der zuvor ungeschlagenen Teams setzte sich der Vizemeister unter dem Jubel der 6200 Fans mit 78:63 (42:37) durch und fügte dem Titelverteidiger die erste Niederlage in der Eliteklasse seit 26 Spielen zu. „Wir haben von weiter
  • 277 Leser

Schon wieder Istanbul

Bei einem blutigen Doppelanschlag sind in der Türkei mindestens 38 Menschen getötet und 138 verletzt worden. Eine PKK-Splittergruppe hat sich zu der Tat bekannt.
In der Türkei wehen die Fahnen auf Halbmast. Die Nation ist im Schockzustand, nachdem Selbstmordattentäter am Samstagabend im Istanbuler Stadtteil Besiktas mindestens 38 Menschen mit sich in den Tot rissen. Eine Splittergruppe der PKK bekannte sich zu dem Anschlag. Erst wenige Stunden vor dem Attentat hatte die türkische Regierungspartei AKP in Ankara weiter
  • 260 Leser
Kommentar Ulrich Becker zu den Anschlägen von Istanbul

Spirale des Terrors

Es mag Zufall gewesen sein, dass der türkische Staatspräsident ausgerechnet am Mittag der grausamen Anschläge im Parlament seine Pläne für die Einführung eines Präsidialsystems einbrachte. Ob die zeitliche Nähe eine Rolle spielte oder nicht, ein inhaltlicher Zusammenhang besteht allemal. Recep Tayyip Erdogan weicht keinen Millimeter von seinem Vorhaben weiter
  • 5
  • 406 Leser

Startklar für den nächsten Schritt

Bei der Mitgliederversammlung des ambitionierten Zweitligisten steht eine Satzungsänderung an.
Mit Rückenwind durch den nach dem 3:0 gegen Union Berlin anhaltenden sportlichen Höhenflug geht Geschäftsführer Holger Sanwald relativ entspannt in die Mitgliederversammlung, die heute bei Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim 1846 auf dem Programm steht. Die Kluboberen können Rekordzahlen beim Umsatz – über 20 Millionen Euro – und einen weiter
  • 268 Leser

Triumph der Melancholie

In Cannes wurde er gefeiert und ging leer aus: Nun räumt „Toni Erdmann“ beim Europäischen Filmpreis ab. Und nimmt Kurs auf den Oscar.
Der Film scheint besser und besser zu werden“, witzelte Maren Ade, als sie am Samstagabend in Breslau mit „Toni Erdmann“ so richtig abräumte. Am Ende waren es fünf europäische Filmpreise, die ihre Tragikomödie gewann: als Bester Spielfilm, Ade als Regisseurin und Drehbuchautorin, Sandra Hüller als beste Schauspielerin, Peter Simonischek weiter
  • 296 Leser

Tödliche Explosion in Albstadt

Bei einer Explosion mit anschließendem Brand in einem Einfamilienhaus in Albstadt (Zollernalbkreis) ist am Samstag ein Mann umgekommen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich vermutlich um den 65-jährigen Bewohner des Hauses. Er war allein im Gebäude, weitere Menschen wurden nicht verletzt. Sachverständige ermitteln nun, wie es zur Explosion kommen weiter
  • 512 Leser

Unerwarteter Systemabsturz

Aufsteiger verliert erstmals in dieser Saison – ausgerechnet in Ingolstadt.
Die erste Bundesliganiederlage des Rekordaufsteigers samt Sturz von der Tabellenspitze hätte RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttel an alter Wirkungsstätte gerne vermieden. Das 0:1 (0:1) bei früheren Verein FC Ingolstadt des Österreichers soll jedoch für die Sachsen nicht mehr als nur ein Ausrutscher sein. „Sie können sich nächsten Samstag angucken, weiter
  • 288 Leser

Von der Stärke der Stille

Hans Neuenfels zeigt eine bezwingende Inszenierung von Sophokles' „Antigone“ in München.
Drei schwarze, mannshohe Holzkisten und zwei unfertige Heldenstatuen: Mehr braucht Hans Neuenfels nicht, um Sophokles' „Antigone“ im Münchner Residenztheater auf die Bühne zu bringen. Der Altmeister schälte mit Hilfe seines ausgezeichneten Ensembles aus den Figuren das Innerste heraus. Radikal legte er deren Träume und Ängste offen, stellte weiter
  • 282 Leser

Westliche Welt bittet um Gnade für Aleppo

Die Lage in der syrischen Großstadt ist dramatisch. Westliche Staaten fordern ein Einlenken von Machthaber Assad und seinen Verbündeten.
Deutschland und seine Partner haben Gnade mit den Menschen in der belagerten syrischen Stadt Aleppo gefordert. „Wir fordern das Regime, aber auch den Iran und Russland auf, Menschen aus der Kampfzone gehen zu lassen“, sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) nach einem Treffen westlicher und arabischer Länder – der sogenannten weiter
  • 196 Leser

Öl-Preis soll weiter steigen

Organisation einigt sich auf eine erneute Drosselung der Förderung.
Mit einem historischen Schulterschluss wollen das Ölkartell Opec und andere Förderländer die Preise für Rohöl weiter nach oben treiben. Die Organisation erdölexportierender Länder und rund ein Dutzend Nicht-Opec-Länder einigten sich auf eine weitere Kürzung der Ölförderung um 558 000 Barrel (je 159 Liter) am Tag. Russland als größter Ölproduzent weiter
  • 571 Leser

Leserbeiträge (9)

Leserbrief

Zu den Windkraftplänen in der Region Eschach.

Na, endlich ein weiteres Windrad, der Umwelt zuliebe! So jubeln Atomkraftgegner und wir hier „genießen“ die Aussicht.

Ideologie sei Dank. Wer den UN Klimaschutzbericht (2007) zur CO2 Minderung liest, der übersieht nicht die Empfehlung zum Bau weiterer Atomkraftwerke. Egal, wir schalten sie ab und Frankreich (75 Prozent Atomkraft) darf die weniger sicheren

weiter
Lesermeinung

Zur Sauberkeit in Aalen:

Die Rathauszentralverwaltung von Aalen betont und brüstet sich bei verschiedenen Anlässen, dass man Schul-Stadt-Sport-Stadt und mithin vorzeigbare Kultur- und Hochschulstadt wäre. Es bestreitet bei Gott auch niemand, dass die große Kreisstadt Aalen mit seiner Vorwärtsstrategie und sichtbarer Aufbruchstimmung mit vergleichbaren Städten tatsächlich auch

weiter
  • 4
  • 814 Leser

Am Dienstag überwiegen wieder die Wolken

Wettervorhersage für Dienstag, den 13.12.2016 Auch morgen dominieren den Tag über wieder die Wolken bei maximal 4 Grad in Ellwangen, 5 in Aalen und 6 in Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 30%

Die weiteren Aussichten:Am Mittwoch gibt es außerhalb vom Hochnebel viel Sonne bei bis zu 7°C, im Dauergrau

weiter
  • 2
  • 2388 Leser
Lesermeinung

Zum Beitrag „Unser Ostalb-Retter sind die schnellsten im Land“:

Vielen Dank an alle Beteiligten, die diesen dringend notwendigen Standard durch ihren Einsatz ermöglichen. Allerdings liegen wir im Ostalbkreis mit 96,1 Prozent der Fälle, in denen die Hilfsfrist eingehalten wird, auch nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgabe von mindestens 95 Prozent. Und das sollte ja selbstverständlich sein.

Wenn in den letzten Jahren

weiter
  • 4
  • 1668 Leser
Lesermeinung

Zum Bericht über das Konzert des Jugendblasorchesters in Ellwangen.

Famos, ja geradezu grandios. So berechtigt waren die Attribute des Berichts über das Konzert des Jugendblasorchesters in der Stadthalle von Ellwangen. Und das Publikum war begeistert…. Begeistert, ja, wäre da nicht ein dunkler Fleck bei den Darbietungen. Nämlich die des Stücks „Anne Frank von Otto M. Schwarz“ (so im Programmheft angekündigt).

Und ich

weiter
  • 3
  • 699 Leser

Nikolausfeier des Sportverein Pommertsweiler

Am ersten Sonntagnachmittag im Dezember wurde ein buntes Programm in der Turnhalle Pommertsweiler geboten.

Mit adventlichen Melodien stimmte die Flötengruppe unter Leitung von Alexandra Schmid die zahlreichen Besucher auf den Nachmittag ein.Vereinsvorsitzende Theresia Balle begrüßte die Gäste in der vollbesetzten Halle. Die Übungsleiter

weiter
  • 3
  • 2143 Leser

Glyphosat gehört verboten

  2017 fällt die Entscheidung im Milliardengeschäft mit Glyphosat. Kommt das gefährliche Ackergift für weitere 15 Jahre auf die Felder – und damit auf unsere Teller? Oder können wir Bürger/innen das stoppen? Ich denke: Das Pestizid gehört endlich verboten. Und zwar endgültig. Mit der Übernahme

weiter
  • 4
  • 1407 Leser

inSchwaben.de (3)

Polizeibericht

Einbruch in Betrieb

Lorch. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen sind Diebe über ein Fenster in einen Betrieb im Gewerbegebiet Ost in Lorch eingestiegen, teilt die Polizei mit. Aus dem Büro entwendeten sie Bargeld. Zeugenhinweise auf die Tat erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 3580.

weiter
  • 865 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Lorch. Wegen eines Fahrfehlers ist ein 23-jähriger Opel-Fahrer am Sonntag gegen 13 Uhr auf der B 297 in Richtung Lorch von der Fahrbahn abgekommen, teilt die Polizei mit. Der 23-Jährige fuhr in die Leitplanke. Bei dem Unfall entstand an dem Opel Totalschaden in Höhe von rund 3500 Euro. Der Schaden an der Leitplanke kann noch nicht beziffert werden.

weiter
  • 1014 Leser

Idyllische Gemeinden – besinnlich dekoriert

Leinzell und Göggingen bieten sich vor Weihnachten nicht nur für einen Einkaufsbummel an, sondern sind umgeben von einer herrlichen Landschaft, die ausgedehnte Spaziergänge besonders reizvoll macht.

Stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung und festlich dekorierte Geschäfte sorgen in diesen Tagen auch in Leinzell und Göggingen für eine besondere Atmosphäre. Es gibt viele pfiffige Geschenkideen.

In der Leinzeller Ortsmitte zieht der große Weihnachtsbaum die Blicke auf sich. Gut zu wissen für den Einkaufsbummel n Leinzell: Parkmöglichkeiten gibt es ausreichend

weiter
  • 920 Leser