Artikel-Übersicht vom Dienstag, 20. Dezember 2016

anzeigen

Regional (139)

Feuer zerstört Scheune

Feuerwehren aus Abtsgmünd, Aalen und Untergröningen in der Steinreute im Einsatz
Die frei stehende Scheune eines Aussiedlerhofes in der Steinreute östlich von Neubronn ist in der Nacht zum Mittwoch einem Brand zum Opfer gefallen. weiter

Kurz und bündig

Erfolgreich studiert Schwäbisch Gmünd. An der Hochschule Aalen haben folgende Studierende das Studium erfolgreich abgeschlossen: Im Studiengang Maschinenbau/Wirtschaft und Management Robin Jordan aus Lorch. Im Master-Studiengang Mechatronik / Systems Engineering Katharina Bühlmaier aus Göggingen und im Master-Studiengang Industrial Management Timo

weiter
  • 540 Leser

Tino liest in Weiler

Lesung Der Schriftsteller Tino besuchte die Grundschule Weiler. Er las aus seinem Buch „Ein Elefant im Klassenzimmer“ und berichtete von seinen Erlebnissen und Abenteuern bei seinen Reisen in Indien. Foto: privat

weiter
  • 719 Leser

AGV 1945 aus Herlikofen besucht SWR-Studio

AGV 1945 Herlikofen Der Besuch eines Rundfunkstudios ist noch immer etwas Besonderes. Bei ihrer Fahrt ins Studio des Südwestrundfunks in Stuttgart erfuhren die Altersgenossen des AGV 1945 Herlikofen bei einem Blick hinter die Kulissen viel Neues. Organisiert hatten die Fahrt die Altersgenossen Edelgard und Hermin. Foto: privat

weiter
  • 673 Leser

Eine runde Sache für die älteren Lindacher

Seniorenarbeit Jubiläumsfeier zum fünfjährigen Bestehen des Generationenbüros im „Hennahäusle“.

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Das Lindacher Generationenbüro steht den Senioren des Stadtteils beratend, helfend und informierend zur Seite. Ein buntes Unterhaltungsprogramm sorgte bei der Jubiläumsveranstaltung zum fünften Geburtstag des Generationenbüros am Dienstag für gute Laune und jede Menge Gesprächsthemen.

Irene Schorr, ehrenamtliche Mitarbeiterin

weiter
  • 363 Leser

Geselliger Jahresschluss

Naturfreunde Letzte Wanderung am Tannbach entlang.

Schwäbisch Gmünd. Ausgangspunkt der Abschlusswanderung der Gmünder Naturfreunde war Mutlangen. Gemeinsam wanderten die Naturfreunde mit ihren zahlreichen Gästen durch den Ort, dann abwärts und unter dem Viadukt der Autobrücke durchs bewaldete Tal am Tannbach entlang hinab. Interessant waren viele Nadelbäume, deren Stämme bis hoch hinauf mit Efeuranken

weiter
  • 415 Leser

Musik zur Weihnacht

Sankt Cyriakus Gottesdienst am ersten Feiertag in Straßdorf.

Schwäbisch Gmünd. Zum feierlichen Weihnachtshochamt am Sonntag, 25. Dezember, um 9 Uhr musiziert unter der Leitung von Julia Berkenhoff der Kirchenchor Straßdorf gemeinsam mit den Solisten Gertrud Dangelmaier, Gertraud Holzmann, Tillmann Klenk und Stefan Boschert, sowie einem Streichorchester mit Musikern aus der Region und Konstantin Zacharow an der

weiter
  • 324 Leser

SG Bettringen würdigt ihre Mitglieder

Sportgemeinschaft Bettringen Bei der Jahresfeier werden im Verein Engagierte ausgezeichnet. Eugen Haag wird Ehrenmitglied der Sportgemeinde.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Gesang, Ehrungen und Sportliches waren de Programmpunkte der Jahresfeier der SG Bettringen. Der Vorsitzende Hannes Barth lobte dabei das große Engagement der vielen Ehrenamtlichen und ein gutes Miteinander der Sportgemeinde-Familie. Er empfahl die Lektüre des Vereinsmagazins sgb intern, das von Otmar Kehrer in neuem Layout

weiter
  • 585 Leser

Zahl des Tages

29,5

Millionen Euro. Das ist der prognostizierte Schuldenstand des Ostalbkreises zum Dezember 2017. Dass der Schuldenberg unter die 30-Millionengrenze sinkt, liegt vor allem an Verbesserungen auf der Einnahmenseite. Das haben bei der Verabschiedung des Haushalts alle Kreistagsfraktion begrüßt. Der Landkreis investiert 2017 fast 22 Millionen Euro, plant

weiter
  • 615 Leser

Die Vermessung des Ostalbkreises

Landvermessung Das Landratsamt des Ostalbkreises hat Vorarbeit für ein neues, europaweit einheitliches Koordinatensystem geleistet: Dazu mussten 9280 Passpunkte in 81 Gemarkungen auf der Ostalb zentimetergenau bestimmt werden. Der letzte lag auf der Gemarkung Röhlingen. Archivfoto: rat

weiter
  • 884 Leser

Sternsinger starten an Weihnachten

Hilfsaktion Im Blickpunkt stehen diesmal Kinder, die mit ihren Familien unter den Folgen des Klimawandels leiden.

Aalen. „Segen bringen, Segen sein!“ Unter diesem Leitspruch sind Sternsinger aus dem Katholischen Dekanat Ostalb ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag wieder unterwegs.

„Die Sternsinger kommen!“ heißt es Anfang des Jahres auch in den Pfarrgemeinden des Dekanats Ostalb. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+17“ bringen knapp

weiter
  • 450 Leser

VCD: Bahn weiter unpünktlich

Aalen. Im Gegensatz zur gemeinsamen Verlautbarung von Deutscher Bahn und dem Landesverkehrsministerium, sieht der Landesverband des Verkehrsclubs VCD noch keine signifikante Besserung bei der Pünktlichkeit im regionalen Bahnverkehr. Während die Deutsche Bahn bei der Pünktlichkeit bundesweit eine Zielmarke von 95 Prozent anstrebe, würden in Baden-Württemberg

weiter
  • 443 Leser

Fusion der Kliniken ist fix

Kliniken Ostalb Verwaltungsrat konstituiert sich und bestellt den Vorstand. Jetzt soll eine neue Zeitrechnung beginnen – und damit eine sichere Zukunft.

Aalen

Es war eine Formalie. Entsprechend war nach fünf Minuten alles vorbei. Doch was da am Dienstagnachmittag im kleinen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts beschlossen wurde, hat es in sich. Der Verwaltungsrat der Klinken Ostalb hat sich konstituiert und – vor allem – ein gemeinsamer Vorstand für die neue Klinikgesellschaft wurde bestellt.

weiter
  • 697 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Es gelingt nur gemeinsam

über die neue Klinikstruktur und die logische Konsequenz

Seit Wochen stellt die Kreispolitik jetzt schon die Weichen für eine neue Klinikstruktur. Es scheint, als zögen alle an einem Strang. Sieht man von der Frage des Sitzes der neuen Gesellschaft mal ab. Doch der Streit über eben diesen Sitz war nur ein Vorgeplänkel. Die Nagelprobe kommt im Frühjahr, wenn die Kliniken Ostalb ihre Eröffnungsbilanz vorlegen.

weiter
  • 5
  • 394 Leser

„Klasse, was daraus geworden ist“

Geburtstag Karin Rauscher, Fraktionsvorsitzende Freie Wähler Frauen, ist 60.

Schwäbisch Gmünd. Sie schätzt Schwäbisch Gmünd, möchte die Stadt voranbringen und hält im Gemeinderat mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg: Karin Rauscher, die an diesem Mittwoch ihren 60. Geburtstag feiert. 17 Jahre gehört sie dem Gremium an, „und ich wusste von Anfang an, dass ich mich nicht auf soziale Themen beschränken werde“. Bildung,

weiter
  • 1
  • 439 Leser
Kurz und bündig

FDP- Neujahrsempfang

Schwäbisch Gmünd. Die Freien Demokraten Ostalb laden am Sonntag, 8. Januar,, um 12 Uhr, ins Rokokoschlösschen, Rektor-Klaus-Straße 9 in Schwäbisch Gmünd zum Neujahrsempfang ein. Die stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (ehemalige Bürgermeisterin der Stadt Düsseldorf, Expertin für Gesundheit und Soziales) wird

weiter
  • 249 Leser
Polizeibericht

Geldautomaten zertrümmert

Murrhardt. Eine Passantin beobachtete am Dienstagmorgen kurz nach 3 Uhr, wie eine Person in einer Bank in der Bahnhofstraße mit einem Gegenstand auf einen Geldausgabeautomat einschlug. Die Passantin vermutete einen Aufbruch, woraufhin sie umgehend die Polizei alarmierte. Beim Eintreffen der Streife waren keine Tatverdächtigen anzutreffen. Im Zuge der

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Gitarrenchor Kaisersbach

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Der Gitarrenchor Kaisersbach gastiert am 28. Dezember um 19.30 Uhr im Forum Schönbl<ick. Mehrstimmig gesungene moderne Lieder sind ebenso das Markenzeichen des GitarrenchoresDie rund 30 Choristen mit 25 Gitarren werden unterstützt von einer Begleitband. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird

weiter
  • 621 Leser
Polizeibericht

Gleichzeitig ausgefahren

Gschwend. In der Welzheimer Straße ereignete sich am Dienstag gegen 12.15 Uhr ein Unfall, bei dem rund 4000 Euro Sachschaden entstanden. Ein 66-jähriger Skoda-Fahrer sowie eine 65-jährige Opel-Fahrerin fuhren gleichzeitig aus gegenüberliegenden Grundstücken aus, wobei es zum Zusammenstoß kam.

weiter
  • 759 Leser
Polizeibericht

Omnibus streift Pkw

Schwäbisch Gmünd. Beim Vorbeifahren streifte ein 48-jähriger Omnibuslenker den Mercedes eines 22-Jährigen, der am Montag gegen 13 Uhr im eingechränkten Halteverbot der Vorderen Schmiedgasse abgestellt war. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Schwäbisch Gmünd. Beim Rangieren beschädigte eine 33-jährige Opel-Lenkerin einen geparkten VW Golf, der am Montag, gegen 10.45 Uhr auf einem Kundenparkplatz in der Taubentalstraße abgestellt war. Hier beläuft sich der Gesamtschaden auf 4000 Euro.

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Schwanenweihnacht

Schwäbisch Gmünd. Die Schwanenweihnacht-Tradition soll auch im Jubiläumsjahr der Swanys fortgesetzt werden: Zum 45. Mal ist die „Schwanenweihnacht“ am Freitag, 23. Dezember, ab 20 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse. Neben Unterhaltung und Einstimmung auf Weihnachten hat die Veranstaltung seit 45 Jahren noch eine andere Aufgabe. Der Abend soll zumindest

weiter
  • 111 Leser

Spende für die Küche der Barmherzigkeit

Zusätzlich zum Anteil aus dem Verkaufserlös der Firma Hermann Bauer aus dem Sonderverkauf im November hat Hermann Bauer den Spendenbetrag für die Küche der Barmherzigkeit um weitere 1000 Euro erhöht, weil ihm das Projekt seit vielen Jahren am Herzen liegt. Karl-Heinz Scheide bedankte sich dafür ganz besonders . Im Bild von links Jan Christian Bauer,

weiter
  • 552 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde ein Fiat Punto beschädigt, der am Montag zwischen 9.15 Uhr und 9.30 Uhr auf dem Kundenplatz eines Discounters in der Lorcher Straße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von 1000 Euro. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171)3580.

weiter
  • 501 Leser
Polizeibericht

Unter Auto eingeklemmt

Bopfingen. Mit schwersten Verletzungen musste ein 55 Jahre alter Mann am Dienstagmittag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 12.30 Uhr auf einem Grundstück in der Hohenloher Straße mit Wartungsarbeiten unter seinem Auto beschäftigt. Der BMW war an der Front auf zwei Wagenhebern aufgestellt. Ein der Wagenheber rutschte auf der unebenen

weiter
  • 630 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsgottesdienst

Schwäbisch Gmünd. Das Evangelische Jugendwerk Schwäbisch Gmünd lädt zum diesjährigen Weihnachtsgottesdienst am 24. Dezember in die Johanniskirche am Gmünder Marktplatz ein. „Weihnachten unplugged“ lautet das Thema, zudem sich junge Menschen Gedanken gemacht haben, um Ihnen einen Weihnachtsgottesdienst auf eine ganz besondere Art und Weise zu ermöglichen.

weiter
  • 440 Leser

Ehrungen bei Weihnachtsfeier

Musikverein Albert Brech und Gerhard Schuster geehrt.

Spraitbach. Eine harmonische Weihnachtsfeier erlebte der Musikverein Spraitbach. Nach dem Auftritt der Bläserklasse begrüßte Vorstand Thomas Adam die Gäste in der Kulturhalle. Danach warren die jüngsten Musiker im Verein an der Reihe. Gemeinsam mit der Jugendkapelle wurde ein weihnachtliches Musikstück vorgetragen. Jugendleiterin Corinna Harsch verglich

weiter
  • 471 Leser

Erster Teil derStraße fertig

Baumaßnahme Freigabe zwischen Horn und Heuchlingen Donnerstag.

Göggingen. Seit Mitte Oktober laufen die Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung der Landesstraße zwischen Göggingen-Horn und Heuchlingen. Der erste Bauabschnitt dieser Maßnahme kann an diesem Donnerstag für den Verkehr freigegeben werden. Der restliche Abschnitt der L 1075, ebenfalls rund einen Kilometer lang, von der Bushaltestelle vor der Gemeindeverbindungsstraße

weiter
  • 593 Leser
Kurz und bündig

Reh erfasst

Gschwend. Auf der Kreisstraße 3253 hat am Montag, gegen 18.10 Uhr, das Auto eines 31-jährigen Fahrers ein Reh erfasst und getötet, als es die Fahrbahn kurz vor dem Birkhof querte. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 2000 Euro.

weiter
  • 438 Leser
Kurz und bündig

Scheiben eingeschlagen

Gschwend. Zwischen Freitag und Montag schlugen Unbekannte fünf verdrahtete Glasscheiben am Waaghäusle der Gemeinde in der Schlechtbacher Straße sowie die Glasscheibe an dem Rolltor einer Fahrzeughalle in der Gmünder Straße ein. Außerdem wurden dort auf einem Vorplatz zwei versprühte Feuerlöscher sowie abgebrannte Böller gefunden. Es entstand Sachschaden

weiter
  • 171 Leser

Konzeption für Friedhofssanierung erwünscht

Gemeinderat Leinzeller Gremium befasst sich mit dem Haushalt für 2017

Leinzell. Könnte man die Friedhofssanierung eventuell früher durchführen? Edgar Neumair von der SPD-Fraktion im Leinzeller Gemeinderat warf am Dienstag im Rahmen der Haushaltsdebatte diese Frage auf. Ihm erschien der Vorschlag der Verwaltung, erst 2019 zu sanieren, zu weit entfernt. Auch Wilhelm Schneele (CDU) wollte auf jeden Fall bereits 2017 in

weiter
  • 392 Leser

Schüler zeigen ihre Kreativität

Forum Musik- und Kulturabend der Hornbergschule.

Mutlangen. Mit Beiträgen auf hohem Niveau begeisterten die vielen Mitwirkenden das Publikum beim traditionellen Musik- und Kulturabend der Hornbergschule im vollbesetzten Mutlanger Forum. Nach einer Begrüßung durch Konrektor Steffen Gugel führten die Moderatorinnen des Abends, Pauline und Rhea, souverän durchs Programm. Den Start machte der Unterstufenchor

weiter
  • 400 Leser

Kurz und bündig

Schwäbisch-Gmünd-Rechberg. Im kommenden Jahr wird die Gemeindeverbindungsstraße von Ottenbach nach Rechberg auf Markung Ottenbach grundlegend saniert und verbreitert. Die Baustelle beginnt von Ottenbach kommend nach den Jackenhöfen und geht bis nach der Zufahrt zum Strudelhof. Je nach Witterung soll mit der Maßnahme im Januar 2017 begonnen werden,

weiter
  • 5
  • 438 Leser
Umfrage

Nach dem Terroranschlag: Meiden Sie zukünftig Großveranstaltungen?

Nach dem tragischen Ereignissen auf den Berliner Weihnachtsmarkt machen sich auch viele Bürger aus der Region Gedanken. Über den Terror an sich, ihre persönliche Sicherheit und über die Situation bei großen Menschenansammlungen. Von Jan Sigel
Kerem Yildiz (35),

Angestellter aus Gmünd

„Ich werde in Zukunft weder Großveranstaltungen meiden, noch habe ich in irgendeiner Weise Angst davor. Ich lasse mich durch solche Anschläge nicht klein kriegen. Auch lasse ich mir nicht meine Freiheit nehmen. Die Tat in Berlin ist einfach nur erbärmlich – und das Resultat mehr als traurig.“

weiter

Zwölf Tenöre

Die Gmünder Tagespost präsentiert am Donnerstag, 29. Dezember, „The 12 Tenors“ in Schwäbisch Gmünd im Stadtgarten. Karten für dieses Konzert gibt es beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd. Ticket-Hotline: (07171) 6034250.

weiter
  • 626 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre ist Kuno Stütz Mitglied der SG Bettringen. Dafür ehrte ihn die Sportgemeinde bei der Jahresfeier ganz besonders. Mehr dazu auf Seite 13 dieser Ausgabe.

weiter
  • 546 Leser

Christbaum Dieb schlägt vier Mal zu

Von einem Christbaumverkauf am Sebaldplatz entwendete ein Dieb vier Nordmanntannen im Wert von zusammen rund hundert Euro. Die Tatzeit liegt im Zeitraum zwischen Samstag, 17 Uhr und Sonntag, 12 Uhr. Hinweise auf den Dieb nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171)3580 entgegen.

weiter
  • 628 Leser

Feuerwerk So geht’s ins neue Jahr

Viele begrüßen das neue Jahr 2017 mit Feuerwerk, Zischen und Krachen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, dürfen pyrotechnische Gegenstände der Klassen I und II in diesem Jahr ab Donnerstag, 29. Dezember bis Samstag, 31. Dezember, im Handel verkauft werden. Käufer müssen 18 Jahre alt sein. Das Abbrennen dieser Feuerwerkskörper ist wie alljährlich

weiter
  • 549 Leser

Licht und Schatten

In der Galerie Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd, ist am Sonntag, 15. Januar, die Vernissage von Fritz Laukemanns Licht und Schatten. Beginn ist um 11 Uhr. Die Ausstellung kann bis 19. März zu den Öffnungszeiten der Galerie, Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, besichtigt werden.

weiter
  • 609 Leser

Singen auf dem Weihnachtsmarkt

Besinnlichkeit Mit alten und neuen Liedern stimmte Manfred Nonnenmann vom Schönblick-Team am Dienstag auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt auf die Festtage ein. Für Passanten ein Moment, um innezuhalten: Sie waren zum Mitsingen eingeladen. Foto: Tom

weiter
  • 649 Leser

„Fäaschtbänkler“ bei „Musik im Mai“

Musikverein Bettringen Tickets als Last-Minute-Geschenktipp für Weihnachten.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Sie suchen ein Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten? Zum fünften Mal steigt am Mittwoch, 24. Mai, das Festival „Musik im Mai“ im Festzelt beim Freibad in Bettringen. Dem Musikverein Bettringen ist es erneut gelungen, die „Fäaschtbänkler“ aus der Schweiz zu engagieren. Die „Fäaschtbänkler“

weiter
  • 586 Leser

Pfuirufe gegen AfD-Czada

Schweigeminute Kreistag gedenkt der Opfer des Berliner Anschlags. Und Dr. Joachim Bläse (CDU) schwillt der Kamm.

Aalen. Breite Front gegen AfD-Mann Jan-Hendrik Czada im Kreistag: Die letzte Sitzung des Jahres am Dienstag in Aalen hatte mit einer Schweigeminute begonnen. Die Kreisräte gedachten der Verstorbenen und Verletzten des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt. Czada war noch nicht da, er kam mit etwa 15-minütiger Verspätung. Einige Tagesordnungspunkte

weiter
  • 5
  • 440 Leser

Gemeinsam das Leben angepackt

Ehejubiläum Ingeborg und Kurt Wagner in Bettringen feiern Gnadenhochzeit. Seit Jahren sind die beiden verheiratet.

Schwäbisch Gmünd

Der junge Soldat Kurt Wagner war bei der Luftwaffe in Sachsen stationiert. Sein Weg führte ihn häufig nach Dresden, dort sah er 1942 die gerade 16-jährige Ingeborg gehen. „Der Blitz hat sofort eingeschlagen“, erinnert sich Kurt Wagner. Ihm sei gleich klar gewesen: „Das ist die Frau, mit der ich mein Leben verbringen

weiter
  • 4
  • 474 Leser

Förderung für die Macher von morgen

Stipendium Regionale Firmen unterstützen an der Hochschule Aalen aktuell 34 Studenten mit Deutschlandstipendium.

Aalen. Ohne die Firmen geht’s nicht: An der Hochschule Aalen werden 34 Studierende aus fünf Fakultäten im Rahmen des Deutschlandstipendiums gefördert. Es ist der Unterstützung der Firmen zu verdanken, dass diese Zahl an Stipendien vergeben wurde. „Das Deutschlandstipendium ist für uns eine gute Form der Nachwuchssicherung. Es hilft uns

weiter
  • 1285 Leser

„Die alte Tribüne ist eine Katastrophe“

GT-Weihnachtsaktion Zu Gast in der Rotary-Suppenstube: Dieter Weil, FCN-Präsident

Schwäbisch Gmünd. Dass er mal Normannia-Präsident werden würde, das war eigentlich nicht Teil von Dieter Weils Lebensplanung. Inzwischen ist der gebürtige Augsburger seit gut drei Jahren im Amt, GT-Redakteur Bernd Müller hat ihn in der Rotary-Suppenstube auf dem Weihnachtsmarkt getroffen.

In der Vorweihnachtszeit: Was steht eigentlich auf dem Wunschzettel

weiter
  • 402 Leser

Anzeige gegen Hetze per Postkarte

Hass in einem Schreiben, das der IG Metall zugegangen ist, werden Muslime auf der Ostalb mit dem Tod bedroht.

Aalen. Roland Hamm, erster bevollmächtigter IG Metall und Stadtrat der Linken in Aalen, hat Anzeige erstattet, nachdem ihm per Post eine Karte zugegangen ist, auf dem sich der Verfasser in hetzerischer Weise über Muslime und auch über die IG Metall äußert. Die Postkarte steckte in einem Briefumschlag und war an die IG Metall, zu Händen von Roland Hamm,

weiter
  • 3
  • 798 Leser

Kreispolitik liegt sich in den Armen

Kreishaushalt Warum der Kreistag den Etat 2017 fast einstimmig verabschiedet hat und wie die Fraktionen ihr Ja begründen.

Aalen. Besser hätte es für Landrat Klaus Pavel kaum laufen können. Der Kreistag hat am Dienstag in Aalen den Kreishaushalt 2017 mit nur einer Gegenstimme verabschiedet. Die Zustimmung fiel den Fraktionen allerdings nicht schwer. Schließlich brachten sie etliche Anträge durch. Außerdem gab es einige Verbesserungen seit der Einbringung Anfang November.

weiter
  • 491 Leser
Polizeibericht

Autos aufeinander geschoben

Waldstetten. 12 000 Euro Schaden entstanden bei einem Auffahrunfall auf der Kreisstraße zwischen Gmünd und Waldstetten am Montag gegen 15.15 Uhr, das teilt die Polizei mit. Demnach war ein Autofahrer aus Unachtsamkeit auf das vor ihm verkehrsbedingt haltende Auto aufgefahren. Dieses wurde auf ein davorstehendes Auto aufgeschoben, dessen Fahrer nach

weiter
  • 715 Leser

Drei Meistertitel

Erfolge Lorcher Züchter überzeugen bei der Landeskaninchenschau.

Lorch. Die Lorcher Züchter Gerhard Weng und Joachim Auwärter nahmen sehr erfolgreich an der 24. Landesschau der Rassekaninchenzüchter Württemberg und Hohenzollern teil und holten drei Meistertitel nach Lorch. Ehrenvorsitzender Gerhard Weng erreichte mit Lohkaninchen schwarz gute 380,5 Punkte. Noch besser lief es in der Rasse Farbenzwerge chinfarbig,

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Lorch. Auf einem Parkplatz in der Lorcher Kirchstraße streifte nach Angaben der Polizei ein unbekannter Autofahrer beim Aus- oder Einparken einen Opel Corsa, der zwischen Sonntagmittag und Montagnachmittag dort abgestellt war. 1000 Euro sei die Schadensbilanz.

weiter
  • 824 Leser

Schüler auf der Spur des Friedens

Vorfreude Feier in der Weihnachtszeit der Waldstetter Franz-von-Assisi-Schule in St. Laurentius.

Waldstetten. „Den Weg des Friedens kennen sie nicht, auf ihren Spuren gibt es kein Recht. Sie gehen krumme Pfade; keiner, der ihnen folgt, lernt den Frieden kennen.“ Diesen Vers aus dem Buch des Propheten Jesaja stellte Stefan Willbold, Schulleiter der Waldstetter Franz-von-Assisi-Schule der Weihnachtsfeier in der St. Laurentius-Kirche

weiter
  • 403 Leser

Apfelernte ein Gewinn für Junge und Alte

Spende 2300 Kilo Äpfel haben Schüler der Lorcher Stauferschule auf dem Gelände des Kleingärtnervereins „Finster Hölzle“ gesammelt. Dessen Vorsitzender Werner Rupp übergab den Erlös an Rektorin Ana Fritz und Lehrerin Daniela Hegele nebst den begeisterten Schülern. Alle waren überrascht, dass ein Betrag von 163 Euro für das Mostobst erzielt

weiter
  • 247 Leser

Gemeinschaft geschaffen

Adventsfeier Festlicher Nachmittag im evangelischen Gemeindehaus in Lorch mit Flüchtlingen und Ehrenamtlichen.

Lorch

So hätte eine Advents-Nikolausfeier vor 2000 Jahren laufen können: Menschen, die auf der Reise oder Flucht sind, kommen zu Einheimischen. Aber im Gegensatz zu Maria und Josef in Bethlehem ist die Situation in Lorch ganz anders. Liebevoll umsorgt werden dort die Flüchtlingsfamilien. Da ist die ältere Dame, die beglückt ein dunkeläugiges Baby im

weiter
  • 432 Leser

Tickets für die alleinige Gnade Gottes

Kartenvorverkauf Vorbereitungen für Freilichtspiele unter dem Titel „Sola Gratia“ in Lorch in vollem Gange.

Lorch. Rechtzeitig zur Tourismusmesse CMT in Stuttgart hat der „Runde Kultur Tisch Lorch“ die Eintrittskarten für das neue Theaterstück „Sola Gratia“ von Gabriele Siegfried druckfrisch bei den bekannten Vorverkaufsstellen angeliefert.

Im Stück geht es, passend zum Luther-Jahr, um eine Familiengeschichte in Lorch zur Zeit der

weiter
  • 437 Leser

Zahl zur Musik

1060

Jugendliche besuchen die Musikschule Heubach. Jetzt spricht die Einrichtung auch ältere Menschen an. Mehr dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 494 Leser

Konzert Das Beste aus fünf Staffeln in Mögglingen

Mögglingen. Die Musikerinnen und Musiker der Formation „Romantic in Concert“, Susanne Thier, Rolf-Peter Barth, Patrick Schwefel, Heiner und Stephan Kuhn, werden die schönsten Songs aus den vergangenen fünf Staffeln aussuchen und von 10. bis 12. März im Alten Schulhaus, Freitag und Samstag um 20 Uhr, Sonntag um 19 Uhr, dabieten. Karten bei

weiter
  • 724 Leser

Sanierung der Ortsdurchfahrt in Lauterburg

Essingen-Lauterburg. Die Öffnung der Ortsdurchfahrt für den Straßenverkehr steht bevor. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ist der zweite Bauabschnitt fertiggestellt. Die Ortsdurchfahrt wird damit dem Straßenverkehr wieder zur Verfügung gestellt. Sobald es die Witterung im Frühjahr 2017 zulässt, werden die Bauarbeiten für den letzten Bauabschnitt

weiter
  • 522 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Essingen. Zwischen Samstagvormittag und Montagnachmittag drang ein Unbekannter durch Aufdrücken einer Holztüre in ein Wohnhaus in der Albstraße in Essingen . Ob aus dem Haus etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt und bedarf noch der weiteren Abklärungen.

weiter
  • 518 Leser

Kritische Fragen zuStuttgart 21

Exkursion Böbinger Werkrealschüler im Turm-Forum des Stuttgarter Hauptbahnhofs.

Böbingen. Wie wird das mit dem supertollen Tiefbahnhof Stuttgart 21? Viele kritische Fragen dazu stellten die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule der Schule am Römerkastell bei einer Führung durch die Stuttgart-21-Ausstellung im Turm-Forum des Stuttgarter Bahnhofs. Vor allem, dass der Schwerpunkt des Projekts auf dem Fernverkehr basiert und

weiter
  • 526 Leser

Lautern in alten Ansichten

Ortsvorsteher Bernhard Deininger übergab Bürgermeister Frederick Brütting den Jahreskalender 2017 - Lautern in alten Ansichten, herausgegeben vom Heimat-und Geschichtsverein . Zum Preis von 10 Euroist der Kalender bei Ortsvorsteher Bernhard Deininger und Toni Schips zu erwerben. Foto: privat

weiter
  • 591 Leser

Mit Liedernauf dem Wegzur Krippe

Cappello Nero Chor stimmt in Bartholomä und Wißgoldingen auf die Geburt von Jesus Christus ein.

Bartholomä. Noch ein paar Tage bis Weihnachten. Genau wie die Hirten in der biblischen Erzählung zum Fest machte sich der Chor Cappello Nero gemeinsam mit den Besuchern in der katholischen Kirche Sankt Bartholomäus „auf den Weg“ zu Jesus: „Die Lieder, die wir heute Abend singen, haben eines gemein: Sie alle drücken die Freude über

weiter
  • 454 Leser

Rudolf-Eber-Straße soll rasch saniert werden

Interkommunales Gewerbegebiet Der Zweckverband hat den Haushaltsplan 2017 verabschiedet.

Oberkochen-Königsbronn. Unter der Leitung des Zweckverband-Vorsitzenden Bürgermeister Michael Stütz lief die Haushaltssitzung im Königsbronner Rathaus. Verbandsrechner Dieter Cimander erläuterte die Jahresrechnung. Das Rechnungsergebnis des Verwaltungshaushalts lag um 5296 Euro unter dem Planansatz. Der Vermögenshaushalt schloss mit 0 Euro ab, es gab

weiter
  • 621 Leser

Vier Menschen verletzt

Steinheim. Bei einem Unfall zwischen Steinheim und Heidenheim wurden vier Leute vewrletzt. Sie waren Insassen eines Autos, dessen 22-jähriger Fahrer wohl wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Straße abkam.

weiter
  • 609 Leser

Offenes Adventssingen

Advent l Freude bereitet das Adventssingen des Chores Canzonetta in der Michaelskirche in Böbingen. Unter dem neuen Dirigenten Simon Popp entstand ein gefühlvolles Programm. Unterstützt wurde der Chor durch die Geschwister Popp an Klavier und Akkordeon sowie Marlies Haase an der Querflöte. Jasmin Wieder brachte einen Solopart. Spenden sind für die

weiter
  • 473 Leser

Schillerschüler experimentieren

Forscher Die Klasse 8a der Schillerschule Heubach war mit ihrer Klassenlehrerin Elke Weber und ihrem NWA-Lehrer Thorsten Auer zu Besuch im Schülerlabor Unicorner der PH in Gmünd. Die Schüler eigneten sich dort Wissen über Sonnenstrahlen und Sonnenschutz an. Unter Leitung der Chemiedozentin Dr. Susanne Ihringer führten die Schüler Experimente selbst

weiter
  • 573 Leser

Begegnung mit der eigenen Geschichte

Vortrag „Etwa ein Drittel aller Gmünder hatte in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Wurzeln im Osten“, berichteten die Zeitzeugen Dr. Kurt Scholze und Dr. Franz Seidl. Die beiden Referenten sind im Bund der Vertriebenen aktiv und kamen auf Einladung des Wirtschaftsgymnasiums Schwäbisch Gmünd in die Klasse 13-3, um im Zeitzeugengespräch

weiter
  • 448 Leser

Die Mobilität des ambulanten Pflegedienstes erhöht

Autospende Brigitte Wagenblast, Geschäftsführerin des gleichnamigen Autohauses, ist dem Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Schwäbisch Gmünd schon seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden. Unter anderem bringt sie sich ehrenamtlich im Stiftungsrat der DRK-Demenzstiftung ein. Kurz vor Weihnachten übergab sie dem ambulanten Pflegedienst des DRK

weiter
  • 470 Leser

Schüler kochen für ihre Paten

Paten Jeden Mittwoch kommen Paten an die Rauchbeinschule, um Schüler in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik zu unterstützen. Die Schüler luden die Paten zu einem Menü ein. Es wurden Spezialitäten aus verschiedenen Heimatländern gereicht. Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch das Projekt „Kooperative Berufsorientierung“. Foto:

weiter
  • 503 Leser

Spende für Wohnungslosenhilfe

Hilfe Die Stadtwerke spendeten 3000 Euro an die Wohnungslosenhilfe der Caritas Ost-Württemberg im Haus St. Elisabeth. Das Geld soll für die Anschaffung neuer Betten im Aufnahmehaus verwendet werden. „Hier im St. Elisabeth finden Wohnungslose Zuwendung und Ansprechpartner, um ihre Probleme meistern zu können“, so Rainer Steffens, Geschäftsführer.

weiter
  • 476 Leser

Weihnachtskonzert lockt Zuhörer nach Bargau

Musikkonzert Zahlreiche Besucher kamen in die St. Jakobus Kirche nach Bargau, um das Weihnachtskonzert des Musikvereins Bargau zu hören. Das abwechslungsreiche Programm, das von Dirigent Martin Rebholz zusammengestellt wurde, sorgte für beste Unterhaltung und weihnachtliche Vorfreude. Die Spenden, die die Zuhörer nach dem Konzert entrichteten, werden

weiter
  • 454 Leser

Wunschbaumaktion am Scheffold

Hilfe Schüler der Klassen 10 des Scheffold-Gymnasiums beteiligten sich an der Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“ und pflückten 17 Kärtchen vom Wunschbaum. In Kleingruppen wurden liebevoll Geschenke verpackt und Weihnachts- und Neujahrsgrußkarten gestaltet. Der Wunsch der Schüler: „Hoffentlich haben wir für die Kinder das richtige

weiter
  • 483 Leser

Glockenspiel und Zauberflöte

Oper Eine Vorstellung der Oper „Die Zauberflöte“ gab die TourneeOper Mannheim an der Stauferschule Schwäbisch Gmünd. Die Aula verwandelte sich in eine bunte Zauberwelt, Im Vorfeld wurden die Kinder im Unterricht auf die Oper von Mozart und die interaktive Aufführung vorbereitet. Ermöglicht hatte das Opernerlebnis der Schulförderverein der

weiter
  • 549 Leser

Jung trifft Alt

Generationen Der Dezember stand bei den Kindern der Rauchbeinschule, die die älteren Menschen im Spital regelmäßig besuchen, ganz im Zeichen der besinnlichen Vorweihnachtszeit. Mit dem Lied „Wieder kommen wir zusammen“ stimmten die Kinder die Senioren auf die Adventszeit ein. Gemeinsam wurde gesungen und Gedichte vorgelesen. Foto: privat

weiter
  • 496 Leser

Spende für Hospizarbeit

Spende Die Umicore Galvanotechnik praktiziert ein internes Optimierungssystem. Mitarbeiter können Vorschläge zur Verbesserung betrieblicher Abläufe einreichen – und erhalten bei Umsetzung eine Prämie. Ein Teil der Prämie ist für einen sozialen Zweck vorgesehen. Die Mitarbeiter entschieden die ökumenische Arbeitsgemeinschaft Hospiz mit 2400 Euro

weiter
  • 481 Leser

Zirkel und Scheren gespendet

Spende Schüler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums haben für die Schüler der Klassen drei und vier der Hardtschule Gutsle gebacken. Der Heubacher Schulleiter Johannes Miller, Mitglied im Rotary Club Schwäbisch Gmünd-Rosenstein, überraschte die Kinder mit Geschenken für den Unterricht.Foto: privat

weiter
  • 540 Leser

Die Jugendmusikschule wird zur Musikschule Rosenstein

Namensänderung Auch Erwachsene und Senioren sollen an der Heubacher Musikschule ein Instrument lernen können. Ein Interview mit Musikschulleiter Martin Pschorr.

Heubach

In der nächsten großen Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein am 27. April wird dies Thema sein: Die Jugendmusikschule soll zur Musikschule werden. Weshalb? Darüber sprach GT-Redakteurin Marie Enßle mit Musikschulleiter Martin Pschorr.

Wieso soll aus der Jugendmusikschule die Musikschule Rosenstein werden?

Martin Pschorr: Wir wollen

weiter
  • 1112 Leser

Lust auf die Urlaubsregion wecken

Remstalgartenschau 2017 werden die Pläne für die 80 Kilometer lange Gartenschau konkret: Vertreter der 16 beteiligten Kommunen beschäftigen sich mit Fragen nach Zäunen, Eintrittsgeldern und Wegen.

Schorndorf

Das Remstal kann die Urlaubsregion und das Naherholungsgebiet Nummer eins in der Region Stuttgart werden, davon ist Matthias Klopfer überzeugt. Der Schorndorfer Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzende der Gesellschaft Remstalgartenschau 2019 sieht genau einen Weg zu diesem Ziel: die Zusammenarbeit der Kommunen im Remstal. Anlass dafür

weiter

Junge Talente legen weihnachtlich los

Weihnachtskonzert Das Benedikt Maria Werkmeister Gymnasium hat den Besuchern in der Stadtpfarrkirche Neresheim einen feierlichen und stimmungsvollen Abend beschert.

Neresheim

Die Besucher des Weihnachtskonzerts des Benedikt Maria Werkmeister Gymnasiums erlebten in der voll besetzten Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ einen feierlichen und stimmungsvollen Abend. Das abwechslungsreiche Konzert eröffnete die Big Band des WGN mit „Deck the Hall“.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Günter

weiter

Ab heute rollt der Verkehr wieder durch Lauterburg

Verkehr Der zweite Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt in Lauterburg ist fertiggestellt.

Essingen-Lauterburg „Wir können alle durchatmen und zufrieden sein, dass die Baumaßnahme noch vor Weihnachten fertig geworden ist“, betont Bürgermeister Wolfgang Hofer. Noch ist zwar die Gesamtmaßnahme nicht über die Bühne, im Frühjahr wird ein dritter Bauabschnitt zwischen der Reutestraße und der Zufahrt zum Campingplatz folgen, aber Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 779 Leser

Konzert mit dem collegium vocale

Mit Werken von Händel, Haydn, Schubert und Mozart gestaltet der Kammerchor collegium vocale Schwäbisch Gmünd sein diesjähriges „Konzert zwischen den Jahren“ am Freitag, 30. Dezember im Heilig-Kreuz-Münster. Mit Mozarts populärer „Krönungsmesse“ KV 317 steht eine Ordinariumskomposition auf dem Programm, die weit über die Messegestaltung

weiter
  • 453 Leser
Schaufenster

Oper in Stuttgart

Am Donnerstag, 22. Dezember 2016, steht Peter Tschaikowskys emotionales Liebes-Drama Eugen Onegin auf dem Programm. Mozarts ultimativer Verführer Don Giovanni verdreht am Sonntag, 25. Dezember. Karten unter Tel.: (0711) 20 20 90.

weiter
  • 717 Leser

Weihnachtsband in der Werkstatt

Der Gmünd Folk e.V. präsentiert in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd die Weihnachtsband „Night comes in“. Es ist die dunkle Jahreszeit – Winternächte, längste Nacht, Heilige Nacht. Bei „Night comes in“ steigen Bilder auf und erwartungsvolle Stimmungen. Freunde kommen zusammen, machen es sich gemütlich, folgen der Tradition:

weiter
  • 397 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Pfundund Pendel

Manfred Wespel über Fremdwörter, Lehnwörter und Anhängsel.
Man kann sich manchmal nur wundern, wie Leute, die gegen den Einfluss des Englischen auf das Deutsche zu Felde ziehen, Wörter, die wir aus dem Lateinischen entlehnt haben (und das sind tausende), ganz selbstverständlich und in großer Zahl benutzen– etwa Pfund. Ja, sagen sie, das ist doch kein Fremdwort, sondern ein Lehnwort, man sieht ihm die weiter
  • 445 Leser
Tagestipp

Konzerte der Gymnasien

Heiteres und Besinnliches verspricht das Adventskonzert des Schubart-Gymnasiums um 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche im Hüttfeld. Ebenfalls um 19 Uhr musizieren Chöre und Orchester des Kopernikus-Gymnasiums in der Stephanuskirche in Wasseralfingen. Der Eintritt zum KGW-Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Hälfte der Spenden geht an Kinder

weiter
  • 444 Leser
Der besondere Tipp

Böbinger Jahreskrippe 2017

Die Böbinger Jahreskrippe zeigt 30 bis ins Detail liebevoll arrangierte Krippenszenen, die wie jedes Jahr ganz neu gestaltet wurden und mit farbiger Beleuchtung, Musik und meditativem Text zur Geltung gebracht werden. Die Krippe ist vom 26. Dezember bis 26. März 2017 sonn- und feiertags von 13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Für Gruppen (auch Kinder und

weiter
  • 457 Leser

Heidenheim Stadt verzichtet auf Mehreinnahme

Heidenheim. Die Stadt Heidenheim hat den Haushalt 2017 verabschiedet. Die Stadt wird 190,8 Millionen Euro einnehmen und ausgeben, 154,8 Millionen davon als laufende Ausgaben im Verwaltungsetat, meldet die Heidenheimer Zeitung. Die Investitionen im Vermögensetat belaufen sich auf 35,9 Millionen Euro. Keine Mehrheit fand die von SPD und Linken geforderte

weiter
  • 593 Leser

Aus dem Weltraum in die Küche

Innovation Auch dank der Ellwanger EurA Consult hält in Großküchen und Imbissbuden bald Weltraumtechnologie Einzug: Ein Plasmafilter soll Abzugshauben effizienter und effektiver machen.

Ellwangen

Seit Januar 2016 ist die EurA Consult AG aus Ellwangen offizieller Partner der Europäischen Weltraumorganisation ESA und engagiert sich in deren europaweiten Initiative für den Technologietransfer aus der Raumfahrt. Nun erzielte EurA eine viel versprechende Synergie: Dank ESA-geförderter Experimente auf der Internationalen Raumstation ISS

weiter
  • 1509 Leser

Schweigeminute und Polizeipräsenz

Sicherheit Die Antwort auf das Attentat in Berlin fällt leise aus: In Gmünd wurde der Opfer gedacht, während sich vermehrt Polizisten unter die Besucher des Weihnachtsmarktes mischen.

Schwäbisch Gmünd

Irgendetwas ist anders. Der alte Mann geht über den Weihnachtsmarkt, bleibt verwundert stehen, kratzt sich am Kopf. Dann begreift er. Er zieht seine Mütze ab, faltet die Hände und schweigt. Gedenkt der Opfer von Berlin. Still wurde es am Dienstagabend auf dem sonst so lauten Weihnachtsmarkt, als Oberbürgermeister Richard Arnold zu

weiter

Neue Schulleiterin in Gschwend

Heinrich-Prescher-Schule Beate Gasper am Dienstag als Rektorin eingesetzt. Sie hat an der PH Gmünd und der Uni Münster studiert.

Gschwend

Der große Zusammenhalt an der Gschwender Grund- und Werkrealschule zeigte sich am Freitag bei der Einsetzung der neuen Schulleiterin Beate Gasper. Die Besucher in der vollbesetzten Gemeindehalle erlebten ein Rahmenprogramm aus Schülerhand vom Feinsten. Alle Klassenstufen beteiligten sich an der Mixtur aus Tanz, Musik und Gesang. Dabei zog

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Theater in Herlikofen

Das Theaterensemble des Liederkranzes Herlikofen präsentiert am Donnerstag, 5. Januar, und am Samstag, 7. Januar 2017, jeweils um 19.30 Uhr das Stück „Die Gedächtnislücke“ in der Gemeindehalle. Die FreiZeit verlost Karten für den dörflichen Schwank von Bernd Gombol am 5. Januar.

Mit einem verpassten Hochzeitstag beginnt der Ärger des ohnehin

weiter

Auf der Suche nach Glück

Tom ist 29 Jahre alt, sympathisch und auf der Suche nach der perfekten Frau. Da Tom ein großer Zahlennerd ist, überlässt er nichts dem Zufall und berechnet die Übereinstimmungen des Datingportals aufs Genaueste. Als er eine 94-prozentige Übereinstimmung bei Lisa berechnet, vereinbart er ein Treffen mit ihr. Bei diesem ersten Date erscheint jedoch lediglich weiter
  • 559 Leser

Freundschaft

Kinder-Musical in Aalen

Seit über zwei Jahren befindet sich Conni mit der roten Schleife im Haar mit ihrer Familie, ihren Freunden, Kater Mau und Teddy auf großer Musical-Reise und kommt am Dienstag, 27. Dezember, nach Aalen in die Stadthalle.

Conni, die beste Freundin aller Kinder, ist die Erfolgsgeschichte eines kleinen Mädchens, das schon seit über 20 Jahren Kinder begeistert.

weiter
  • 302 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222729 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: Saloniker und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 117 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Stuttgarter Saloniker

Neujahr

Konzertante Salonmusik vom Feinsten ist ein Garant für außergewöhnliche Konzerte und ein begeistertes Publikum. Mit unverwechselbarem Charme und Witz führt Kapellmeister Patrick Siben seine „Stuttgarter Saloniker“ am 9. Januar in der Stadthalle in Aalen durch ein atemberaubend vielfältiges Programm.

Inhaltlich reicht das Programm von der

weiter

Uferlos

Auf der Kapfenburg kann man Konstantin Wecker live erleben. Der Liedermacher geht im kommenden Jahr anlässlich seines siebzigsten Geburtstages auf große Tournee. Poesie und Widerstand lautet ihr Titel, 70 Jahre Ungehorsam sozusagen. Genug war ihm eben nie genug, wenn er zu träumerischen Liebesflügen ansetzte, durch stürmische Zeiten ging, sich Revolte

weiter
  • 116 Leser

Winterliche Dinge

Was für ein wunderschön aufgemachtes Buch im Buntdruck! Das Cover ziert ein ausgestanztes großes Herz, die Innenseiten sind durchgehend mit Symbolen, Borten an den Rändern und hübschen Illustrationen verziert. Passend zur Romanfigur Jule und deren kreativen Ader. Auf rund 25 Seiten gibt Jule ihre weihnachtlichen Rezepte und Bastelanleitungen zum Nachmachen weiter
  • 629 Leser

Musik für die Seele

Ausgesuchte Songs zwischen R & B, Soul und zeitlosen Grooves von Johnny Guitar Watson bis John Mayer präsentieren die Jungs von „The Flowers“ (Foto: PR) 50er-Jahre Jump & Jive Blues, Seelenmusik von Ray Charles sowie Jimmy Hendrix Sounds werden gespielt – alle leicht verjazzt. Surfige Gitarren treffen auf Hammondorgel-Einwürfe.

weiter
  • 430 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Theater in Herlikofen

Das Theaterensemble des Liederkranzes Herlikofen präsentiert am Donnerstag, 5. Januar, und am Samstag, 7. Januar 2017, jeweils um 19.30 Uhr das Stück „Die Gedächtnislücke“ in der Gemeindehalle. Die FreiZeit verlost Karten für den dörflichen Schwank von Bernd Gombol am 5. Januar.

Mit einem verpassten Hochzeitstag beginnt der Ärger des ohnehin

weiter

Allied – Vertraute Fremde

Max Vatan (Brad Pitt) hat einen besonderen Lebensstil, der den seiner bohemischen Schwester Bridget (Lizzy Caplan) weit übertrifft: Der Kanadier ist Geheimdienstoffizier und 1942 in Casablanca eingesetzt. Hinter feindlichen Linien lernt Max die französische Résistance-Kämpferin Marianne Beausejour (Marion Cotillard) kennen und verliebt sich Hals über

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222728 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: Lucky und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 201 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222734 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: Neujahr und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 142 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 222733 an und nennen Sie das Stichwort:Theater und Ihre Adresse. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 159 Leser

Freizeit verlost zwei Karten für

Luke Mockridge in Gmünd

Lucky Man

Ausverkauft ist die Show von Comedian Luke Mockridge seit Monaten. Alle Leser, die keine Karten mehr bekommen haben, können sich jetzt, kurz vor Weihnachten, noch selbst beschenken. Deshalb schnell zum Hörer greifen und Mockrigde mit „Lucky Man“ am 25. Januar im Gmünder Prediger live erleben.

Lukes Generation hat ein Problem. Die Welt

weiter
  • 240 Leser

Märchenoper

Als besonderes Extra für die ganze Familie zeigt das Theater Pforzheim in der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros die berühmte Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in einer kleinen Singspielfassung.

Ausgehend von der spätromantischen Opernfassung Engelbert Humperdincks hat Dramaturg Thorsten Klein gemeinsam mit

weiter
  • 111 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Stuttgarter Saloniker

Neujahr

Konzertante Salonmusik vom Feinsten ist ein Garant für außergewöhnliche Konzerte und ein begeistertes Publikum. Mit unverwechselbarem Charme und Witz führt Kapellmeister Patrick Siben seine „Stuttgarter Saloniker“ am 16. Januar im Prediger in Gmünd durch ein atemberaubend vielfältiges Programm.

Inhaltlich reicht das Programm von der klassischen

weiter

Uferlos

Auf der Kapfenburg kann man Konstantin Wecker live erleben. Der Liedermacher geht im kommenden Jahr anlässlich seines siebzigsten Geburtstages auf große Tournee. Poesie und Widerstand lautet ihr Titel, 70 Jahre Ungehorsam sozusagen. Genug war ihm eben nie genug, wenn er zu träumerischen Liebesflügen ansetzte, durch stürmische Zeiten ging, sich Revolte

weiter

Vaiana

Sportlich, flink, temperamentvoll, unfassbar clever und stets dem Motto „geht nicht, gibt’s nicht“ verpflichtet – das ist die 16-jährige Vaiana (Stimme im Original: Auli’i Cravalho/deutsche Stimme: Lina Larissa Strahl), Tochter des Motunui-Häuplings Tui (Stimme im Original: Temuera Morrison). Seit ihrer Geburt hat Vaiana

weiter
  • 124 Leser

Zum Luther-Jubiläum

Der Vorverkauf für „Solo Gratia“ hat begonnen

In Kürze wird der neue Programm-Flyer des „Runden Kultur Tisches Lorch“ erscheinen. Den Höhepunkt des Programms für 2017 bilden die Freilichtspiele zum Luther-Jubiläumsjahr im Kirchgarten vor der Stadtkirche Lorch in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Lorch.

Gabriele Siegfried, Mitglied des „Runden Kultur Tisches

weiter
  • 133 Leser
Mittwoch, 21.12.2016

Nur Restkarten

Für die Filmvorführung „Athos“ gibt es nur noch wenige Karten an der Abendkasse. Aufgrund der großen Nachfrage wird es am Montag, 26. Dezember, 16 Uhr, eine Zusatzvorstellung geben. Kartenreservierungen für diesen Termin sind ab sofort unter www.kino-am-kocher.de möglich.

20 Uhr

Kino am Kocher, Aalen

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit präsentiert

weiter
  • 250 Leser

Auf der Suche nach Glück

Tom ist 29 Jahre alt, sympathisch und auf der Suche nach der perfekten Frau. Da Tom ein großer Zahlennerd ist, überlässt er nichts dem Zufall und berechnet die Übereinstimmungen des Datingportals aufs Genaueste. Als er eine 94-prozentige Übereinstimmung bei Lisa berechnet, vereinbart er ein Treffen mit ihr. Bei diesem ersten Date erscheint jedoch lediglich weiter
  • 201 Leser

Fest der Liebe

Skylar, eine aufstrebende Künstlerin, hat ihre erste Ausstellung in London und freut sich auf eine erfolgreiche Eröffnung in der Weihnachtszeit. Da taucht ihr Partner Richard auf und macht ihr unerwartet vor der Presse einen Heiratsantrag. Skylar ist überrumpelt und zieht sich mit ihm in einen Lagerraum zurück. Ihre Gedanken wirbeln durcheinander, denn weiter
  • 665 Leser

Fette Metalparty

Mit der „Dynamite Night“ wird zwischen Weihnachten und Neujahr eine fette Rock- und Metalparty gefeiert. Fünf Bands werden an dem Abend die Stimmung bis zum Siedepunkt anheizen. Neben den deutschen Metalbands „Rage“, „Blizzen“ und „Ela“ werden die finnischen Senkrechtstarter von „Battle Beast“

weiter
  • 419 Leser

Info

Karten für die Freilichtspiele zum Luther-Jubiläumsjahr gibt es bereits im Vorverkauf bei der Buchhandlung Semicolon in Lorch, Tel. (07172) 919356 und bei Tabak und Treff in Schwäbisch Gmünd, Tel. (07171) 2686. Weitere Infos unter www.stadt-lorch.de.

weiter
  • 202 Leser

Allerbeste Freundin

Kinder-Musical mit „Conni“ in der Aalener Stadthalle

Conni, das fröhliche und unternehmungslustige Mädchen mit der roten Schleife im Haar, ist in ihrem ersten eigenen Musical zu sehen. Seit über zwei Jahren befindet sie sich mit ihrer Familie, ihren Freunden, Kater Mau und Teddy auf großer Musical-Reise und kommt am Dienstag, 27. Dezember, nach Aalen in die Stadthalle.

Conni, die beste Freundin aller

weiter
  • 143 Leser

Alles Gute zum Fest

Bevor es los geht mit dem besinnlichen Weihnachtsfest, wird überall noch einmal kräftig gefeiert und gerockt, getanzt und musiziert. Auch während den Festtagen und zwischen den Jahren bietet der Ostalbkreis ein umfangreiches Programm aus Theater, Märchenoper, Kino, Partys und Konzerten. Lassen Sie sich wie jede Woche von unseren FreiZeit-Seiten inspirieren,

weiter
  • 244 Leser

Aus Stroh mach Gold

Arbeiten von Franziska Rutishauser

Noch bis 8. Januar 2017 präsentiert der Gmünder Kunstverein die Werkserie „Stroh & Gold“ der Schweizer Künstlerin Franziska Rutishauser in der Galerie im Kornhaus.

Ausgehend von neuen Erkenntnissen über Realität und Veränderungen des Umweltbildes lassen sich Franziska Rutishausers Gemälde, Zeichnungen und Fotografien besser in ihrer

weiter
  • 239 Leser

Der Geist des Gospels

Konzert des „Soweto Gospel Choir“ in der Aalener Stadthalle

Seit 2002 tragen gut zwei Dutzend der besten Sängerinnen und Sänger Südafrikas den Geist und die Tradition ihrer Heimat musikalisch in die Welt hinaus. Mit ihrer ansteckenden Lebensfreude und einer Mischung aus Gospel und Popmusik, Reggae und Negro Spiritual wird der „Soweto Gospel Choir“ den Geist des Gospels auch nach Aalen in die Stadthalle

weiter
  • 435 Leser

Für den gutenZweck

Was wäre die Weihnachtszeit in Schwäbisch Gmünd ohne die Weihnachtsfeier der „Swany Feet Warmers“ im „Schwanen“? Diese Tradition soll auch im Jubiläumsjahr der Swanys fortgesetzt werden: Zum 45. Mal findet die „Schwanenweihnacht“ statt. Neben Unterhaltung und Einstimmung auf Weihnachten hat die Veranstaltung noch

weiter
  • 161 Leser

Info

Karten für die Oper am 27. Dezember um 14.30 Uhr im CC Stadtgarten Schwäbisch Gmünd gibt es beim i-Punkt Gmünd, Tel. (07171) 6034250.

weiter
  • 215 Leser

Info

Die Verlosungstickets gelten für eine Vorstellung Ihrer Wahl, immer für die Vorstellung um 19 Uhr. Schicken Sie einfach eine E-Mail an j.reuschel@sdz-medien.de und nennen Sie das Stichwort: Weihnachtszirkus, Ihre Adresse und das Wunschdatum. Teilnahmeschluss ist am Donnerstag, 22. Dezember, um 12 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

weiter
  • 181 Leser

Manege frei

Der „Oxford Circus“ reist in Sachen Rock. Ohne Netz und doppelten Boden interpretiert die prominent besetzte Band mit enormer Spielfreude die großen Klassiker der Rock- und Bluesrock-Historie. Angeführt wird das Quartett von keinem Geringeren als Siggi Schwarz, der unbestritten zur Crème der europäischen Spitzengitarristen zählt.

Als Frontmann

weiter
  • 307 Leser

Märchenoper

Als besonderes Extra für die ganze Familie zeigt das Theater Pforzheim in der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros die berühmte Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck in einer kleinen Singspielfassung.

Ausgehend von der spätromantischen Opernfassung Engelbert Humperdincks hat Dramaturg Thorsten Klein gemeinsam mit

weiter
  • 140 Leser

Perlen der Klavierliteratur

Am zweiten Weihnachtstag erfüllt der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 17 Uhr in der „Brücke“ (Schwäbisch Gmünd-West) seit 24 Jahren die Wünsche seines Publikums.

Wegen des im nächsten Jahr anstehenden Abrisses der Brücke wird es das letzte Konzert dieser Art an diesem Ort sein. Es wurden Meisterwerke von Beethoven und Liszt sowie

weiter
  • 461 Leser

TSG-Weihnachtsrock

Am Tag vor Weihnachten wird gerockt: „B.A.B. the bryan adams coverband“ ist nach einjähriger Ostalb-Abwesenheit wieder in der Stadt! Beim zweiten „TSG-Weihnachtsrock“ werden die fünf Jungs dem Publikum ein amtliches Bryan Adams Cover-Konzert präsentieren, das sowohl die Zuhörer, die den Kanadier mit der Reibeisenstimme schon

weiter
  • 378 Leser

Vorfeier

Wie jedes Jahr findet im Qltourraum Übelmesser das Glühweinfest statt. Das Fest hat eine über 30 Jahre alte Tradition. Aber das merkt man dem Publikum nicht an. Bei leckerem heißem Glühwein, aber auch einem kühlen Bier wird die Vorfreude auf den „Heiligen Abend“ zelebriert. Für viele Besucher ist das Glühweinfest ein Treffpunkt um den einen

weiter
  • 159 Leser

Weihnachtsgospel

Konzert in der Christuskirche Heidenheim

Jazz Heidenheim lädt zum Weihnachtskonzert am Montag, 26. Dezember, 19 Uhr, in die Christuskirche Heidenheim. Randall Taylor und seine „Revelation Gospel Singers“ gestalten einen ausdrucksstarken Gospelabend.

Randall Taylor stammt aus Brooklyn, New York, und begann mit sieben Jahren im Chor zu singen, mit elf fing er das Klavierspielen an.

weiter
  • 367 Leser

Winterliche Dinge

Was für ein wunderschön aufgemachtes Buch im Buntdruck! Das Cover ziert ein ausgestanztes großes Herz, die Innenseiten sind durchgehend mit Symbolen, Borten an den Rändern und hübschen Illustrationen verziert. Passend zur Romanfigur Jule und deren kreativen Ader. Auf rund 25 Seiten gibt Jule ihre weihnachtlichen Rezepte und Bastelanleitungen zum Nachmachen weiter
  • 196 Leser

Zirkuskunst zum Staunen

Gmünder Weihnachtszirkus startet am 25. Dezember

Es ist wieder Zeit zum Lachen, Staunen und Träumen: Vom 25. Dezember bis 6. Januar lädt der Gmünder Weihnachtszirkus ein, sich von den atemberaubenden Shows der internationalen Künstler verzaubern zu lassen. Zirkusdirektor Oleg Zhovnir begrüßt das Publikum täglich um 15 Uhr und um 19 Uhr auf dem Schießtalplatz Schwäbisch Gmünd. Die FreiZeit verlost

weiter
  • 810 Leser

Zum Luther-Jubiläum

Der Vorverkauf für „Solo Gratia“ hat begonnen

In Kürze wird der neue Programm-Flyer des „Runden Kultur Tisches Lorch“ erscheinen. Den Höhepunkt des Programms für 2017 bilden die Freilichtspiele zum Luther-Jubiläumsjahr im Kirchgarten vor der Stadtkirche Lorch in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Lorch.

Gabriele Siegfried, Mitglied des „Runden Kultur Tisches

weiter
  • 149 Leser

Die Stumpfes mischen Gmünd auf

Hausmusik Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle stellt ihr neues Programm „Heut nemme ond morga net glei“ am Samstag, 21. Januar, 20 Uhr, in Schwäbisch Gmünder Stadtgarten vor. Karten gibt’s beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd. Das Heimspiel in Aalen ist so gut wie ausverkauft. Foto: Stumpfes

weiter
  • 692 Leser

Miller-Hits auf der Stadthallenbühne

Konzert Der gebürtige Aalener Posaunist Hansjörg Fink erklärt im Interview, worin der Reiz von Glenn Millers Musik liegt. Am 14. März präsentiert Fink diese mit seinen Bandkollegen in Aalen.

Er war wohl einer der berühmtesten Bandleader, der 1944 bei einem Flugzeugabsturz umgekommene Glenn Miller. Seine Hits wie der „Chattanooga Choo Choo“ und die „Moonlight Serenade“ sind zeitlose Klassiker. Eine Show im Sweet und Swing Sound der 30er und 40er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts mit Miller-Hits ist im März kommenden

weiter
  • 5
  • 557 Leser

Das Dinkelsbühler Sommerprogramm steht

Freilichttheater Livemusik, Krimikomödie und ein Erfolgsfilm am Wehrgang.

Nach dem Sommer ist vor dem Sommer. Das gilt auch für die Theatermacher des Landestheaters Dinkelsbühls. Nun wurde dort der Spielplan der Sommerfestspiele 2017 vorgestellt. Intendant Peter Cahn zeigte sich überzeugt, dem Publikum wieder beste Unterhaltung mit Tiefgang bieten zu können. „Wir sind wieder sehr breit aufgestellt.“

Mit der musikalischen

weiter
  • 548 Leser

Demokratische Kräfte müssen zusammenstehen

SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange äußert sich zum Anschlag von Berlin

Schwäbisch Gmünd. Nun komme es darauf an, dass die demokratischen Kräfte zusammenstehen. Mit diesen Worten reagierte der Staatssekretär im Bundesjustizministerium und SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange auf den Anschlag von Berlin. Noch könne nicht mit absoluter Sicherheit gesagt werden, dass der Anschlag Auswirkungen

weiter

"Wir müssen gerade jetzt zusammenstehen"

Gmünder CDU-Bundestagsabgeordneter Norbert Barthle zum Anschlag von Berlin

"Erschüttert und traurig" hat der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium und Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle auf die Nachrichten von den Ereignissen an der Berliner Gedächtniskirche reagiert. „Es ist schrecklich, was am Montagabend auf einem friedlichen und fröhlichen Weihnachtsmarkt geschehen ist.

weiter

Auffahrunfall

12 000 Euro Sachschaden
Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag gegen 15.15 Uhr auf der K 3276 zwischen Schwäbisch Gmünd und Waldstetten. weiter
  • 4
  • 2327 Leser

Sechs Glasscheiben eingeschlagen

Vandalen begehen Sachbeschädigungen
Unbekannte Vandalen schlugen in Gschwend insegesamt sechs Glasscheiben ein, versprühten den Inhalt zweier Feuerlöscher und zündeten Böller. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. weiter
  • 2
  • 2754 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

Aalen. Gegen 13.35 Uhr am Montag fuhr ein 28-jähriger Sprinter-Fahrer von einem Grundstück auf die Hirschbachstraße ein. Dabei kollidierte er mit dem Audi einer 43-Jährigen, die auf der Hirschbachstraße in Richtung Finanzamt unterwegs war. Durch den Zusammenstoß entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von 6000 Euro.

weiter
  • 3043 Leser

Einbruch in Wohnhaus

Essingen-Lauterburg. Zwischen Samstagvormittag und Montagnachmittag drang ein Unbekannter durch Aufdrücken einer Holztüre in ein Wohnhaus in der Albstraße. Ob aus dem Haus etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt und bedarf noch der weiteren Abklärungen. Täterhinweise liegen dem Polizeirevier Aalen laut eigenen Angaben

weiter
  • 3480 Leser

Regionalsport (15)

Dritter Sieg zum Ende der Hinrunde

Handball, Bezirksliga Der TSV Alfdorf/Lorch 2 gewinnt gegen den Tabellenfünften aus Winnenden mit 36:29.

Der TSV Alfdorf/Lorch 2 konnte zum Hinrundenende seinen dritten Sieg einfahren. Mit 36:29 gewann man vor heimischem Publikum gegen den bis dato Fünftplatzierten EK/SV Winnenden.

Die Vorzeichen der Partie standen alles andere als gut: Der TSV musste auf mehrere Stammspieler verzichten. Dennoch fand man gut ins Spiel. Zwar stand es nach elf Spielminuten

weiter
  • 362 Leser

Frickenhofen verliert knapp

Volleyball, Bezirksliga SVF-Damen unterliegen Bartenbach mit 2:3.

Der SV Frickenhofen musste sich gegen den TSV Bartenbach knapp mit 2:3 geschlagen geben. Der erste Satz war bereits sehr tempointensiv.

Beide Mannschaften spielten ehrgeizig gleichauf. Am Ende mussten sich der SVF mit 26:28 geschlagen geben. Der SVF nutzt seine Chance im zweiten Satz und gewann diesen mit 26:24. Im dritten Satz wollte dem SVF nichts

weiter
  • 340 Leser

HochklassigerSport an Weihnachten

Tischtennis Der Sparkassen-Cup der SG Bettringen wird am 2. Weihnachtsfeiertag ausgespielt.

Die Tischtennisabteilung der SG Bettringen ist am zweiten Weihnachtsfeiertag Ausrichter des traditionellen „Sparkassen-Cup“. Bei dem großen Tischtennis-Turnier in der Bettringer Uhlandhalle werden mehr als 200 Teilnehmer erwartet.

Startberechtigt sind alle Spielerinnen und Spieler, die in genehmigten Mannschaftsaufstellungen der Vorrunde

weiter
  • 308 Leser

Im Schlussspurt zum Ausgleich

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd beendet ein tolles Jahr mit einem 31:31 (12:14) im Verfolgerduell beim TSV Neuhausen.

Michael Hieber atmete nach der Schlusssirene erst einmal tief durch. Im letzten Spiel des Jahres musste der Trainer des TSB Gmünd noch einmal bange 60 Minuten überstehen. Auch, weil die Uhr in der Egelsee-Sporthalle in Neuhausen in den letzten vier Minuten ausfiel und keiner so richtig wusste, wie viel Zeit noch blieb. Zeit, in der der TSB eine Aufholjagd

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Rumpfteam der SGB unterliegt beim Tabellenvize

Handball, Landesliga Ersatzgeschwächt muss die SG Bettringen eine 20:33-Niederlage in Biberach hinnehmen.

Ein Wechselbad der Gefühle durchleben die Bettringer Handballer in der Landesliga: Nach dem wichtigen Sieg über Brenz musste die SGB am Sonntag stark ersatzgeschwächt beim Tabellenzweiten in Biberach antreten und kassierte dort eine deutliche 20:33-Niederlage.

Ohne Abwehrchef Bastian Weber, Simon Rott, Alex Breunig, Christoph Schneider und Tobias Porada

weiter
  • 353 Leser

Erfolgreicher Spieltag

Volleyball, A-Klasse Heuchlinger Frauen holen sechs wichtige Punkte.

Die TVH-Volleyballdamen bestritten einen erfolgreichen Heimspieltag und konnten somit weitere sechs Punkte im Kampf um den Meistertitel holen.

Das erste Spiel gegen die Nachbarn aus Böbingen konnten sie souverän mit einem 3:0-Sieg für sich entscheiden. Durch druckvolle Aufschläge und starken Angriffen gingen die ersten beiden Sätze klar mit 25:11 und

weiter
  • 315 Leser

Heubach unterliegt auswärts

Handball, Bezirkskliga Der HHV verschläft die erste Halbzeit und verliert verdient mit 22:27 gegen die HSG Wangen.

Wie schon im Pokalspiel starteten die HHV-er unkonzentriert und ohne den nötigen Biss in die Partie. Schon nach vier Minuten stand es 4:1 für Wangen/Börtlingen. Auch in den folgenden Minuten wurde es auf HHV-Seite nicht wirklich zwingender. Zwar konnte man zwischenzeitlich auf 5:3 verkürzen, doch ein Zwischenspurt der HSG sorgte für eine 9:4-Führung

weiter
  • 318 Leser

Erst trainieren dann feiern

MMA-Seminar 15-jähriges Bestehen des Dojo Zanshin Gschwend.

Das Dojo Zanshin Geschwend richtete ein MMA-Seminar (Mixed Material Arts) mit den Schwerpunkten Ju-/Hanbo-Jitsu, Bokken/laijutsu, Grappling, Kickboxen und Real- und Show-Selbstverteidigung aus.

Als Referenten konnten Gerold Bauer (fünfter Dan Kempo-Judo), Helmut Schauaus (vierter Dan Jiu Jitsu) Jörg Huttenlocher (dritter Dan Kickboxen) Rudi Strobel

weiter
  • 366 Leser

Bereits am 4. Januar geht es weiter

Fußball, 3. Liga Die Winterpause ist kurz. Das erste Punktspiel ist am 28. Januar 2017 gegen den SV Wehen Wiesbaden

Viel Zeit zum Erholen bleibt den Profis des VfR Aalen nicht. Gerademal 18 Tage liegen zwischen dem letzten Punktspiel gegen Werder Bremen II und dem Start in die Vorbereitung. Auch die ist kurz: Nur dreieinhalb Wochen bleiben Peter Vollmann, um seine Profis auf die Rückrunde einzustimmen – eine Woche davon in La Manga. „Das ist die wichtigste

weiter
  • 565 Leser

Bernhardt und Müller immer am Ball

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen in Zahlen: Fünf Profis waren in allen 19 Hinrundenspielen im Einsatz. Gleich vier Spieler handelten sich Platzverweise ein und vier weitere stehen vor einer Gelbsperre.

Daniel Bernhardt und Robert Müller gehen voran: Der Keeper und der Innenverteidiger haben in der Hinrunde keine Spielminute verpasst. Sieben Spieler haben getroffen, vier Profis sahen den roten Karton. Eine Statistik zur Winterpause.

Die Dauerbrenner: Fünf Profis standen in allen 19 Partien auf dem Platz: Daniel Bernhardt, Robert Müller, Thomas Geyer, weiter
  • 595 Leser

Mit Kaiser gegen den FC Bayern?

Topspiel Naby Keita droht auszufallen. Deshalb stehen die Chancen für Dominik Kaiser gut, am Mittwoch in der Startelf von RB Leipzig zu stehen. Das letzte Spiel des Jahres ist auch für den Waldstetter ein besonderes: Der Zweite Leipzig gastiert beim Tabellenführer FC Bayern München. Anpfiff: 20 Uhr.

weiter
  • 819 Leser

TurnGala-Tickets zu gewinnen

Die Spannung steigt, es sind nur noch wenige Tage bis am 1. Januar mit der TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes unter dem Titel „Bodies und beats“ mit dem ersten sportlichen Großereignis das Jahr eröffnet wird.

Auch dieses Mal bietet der TSV Wasseralfingen als Durchführer in der Ulrich-Pfeifle-Halle wieder zwei Veranstaltungen

weiter
  • 651 Leser

HSG dreht verloren geglaubtes Spiel

Handball, Württembergliga Einen gelungenen Abschluss des Jahres feierte die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf beim glücklichen 25:24-Sieg über den TSV Wolfschlugen und festigt damit Tabellenplatz drei.

Auf ungewohntem Heimparkett in der Waldstetter Schwarzhornhalle besiegte die Mannschaft um Kapitän Flo Bühler den TSV Wolfschlugen glücklich mit 25:24. Dadurch festigt die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf den dritten Tabellenplatz in der Württembergliga. Mit einem Sieg und den daraus resultierenden Punkten 21 und 22 verabschiedete sich die Mannschaft

weiter

Dem TV Bargau gelingt die Revanche

Handball, Bezirksklasse TSB-Reserve unterliegt im Derby beim TV Bargau mit 25:29.

In einem umkämpften Spiel setzte sich der TV Bargau am vergangenen Sonntag gegen den Rivalen aus Schwäbisch Gmünd mit 29:25 und konnte sich somit für die knappe Niederlage aus dem Hinspiel beim TSB 2 revanchieren.

Aufgrund anfänglicher Schwierigkeiten im Bargauer Angriffsspiel konnten sich die Gmünder Oberliga-Reserve zu Beginn der Partie mit drei Toren

weiter
  • 434 Leser

Überregional (35)

Abtrünnige AfD-Abgeordnete darf Mandat behalten

Claudia Martin sitzt von Mittwoch an als Fraktionslose im Plenum. Auch ein Politologe sieht „Rechtsruck“.
Nach dem Austritt der Stuttgarter Landtagsabgeordneten Claudia Martin aus der AfD sieht der Politologe Frank Brettschneider die Partei zwar beschädigt, aber nicht am Ende. „Es wäre zu früh, jetzt die Totenglocken der AfD zu läuten“, sagte er mit Blick auf den Schritt der Politikerin und die Flügelkämpfe innerhalb der Partei. „Dazu weiter
  • 311 Leser

AfD setzt auf Provokationen

Parteivorstand verabschiedet Strategiepapier – Mit Tabu-Themen auf Stimmenfang
Die AfD will 2017 mit gezielten Provokationen und Tabu-Themen auf Stimmenfang gehen. Ein entsprechendes Strategiepapier hat am Montag der Bundesvorstand der Partei in einer Telefonkonferenz beschlossen. Wie aus Parteikreisen verlautete, nahmen die beiden Parteivorsitzenden, Jörg Meuthen und Frauke Petry, aus Termingründen nicht daran teil. In dem Papier weiter
  • 288 Leser
Leitartikel Jan Dirk Herbermann zur Rolle der UN im Syrien-Konflikt

Aleppo und die Folgen

Aleppo symbolisiert das Versagen der Vereinten Nationen. Alle Bemühungen in der Uno, die Schlacht um die Stadt zu beenden, scheiterten. Sie scheiterten genauso wie die jahrelangen Anstrengungen der Weltorganisation, in ganz Syrien das Töten zu stoppen. Die Uno kann ihrer Rolle als der globaler Instanz zur Lösung von bewaffneten Konflikten nicht gerecht weiter
  • 411 Leser

Apple und Irland ziehen vor Gericht

Der iPhone-Konzern zahlt in Irland kaum Abgaben. Jetzt soll er über 13 Mrd. EUR nachzahlen.
Apple und Irland ziehen wie angekündigt gegen die geforderte Steuernachzahlung von mehr als 13 Mrd. EUR vor Gericht. Das irische Finanzministerium erklärte, die EU-Kommission habe die relevanten Fakten missverstanden und mische sich in die nationale Souveränität in Steuerfragen ein. Das Verfahren dürfte Jahre dauern und möglicherweise vor dem EuGH landen. weiter
  • 459 Leser

Berühmt dafür, berühmt zu sein

Der ehemalige Filmstar Zsa Zsa Gabor ist tot. Die prominente Diva starb kurz vor ihrem 100. Geburtstag an den Folgen eines Herzinfarkts.
Die Hollywood-Legende Zsa Zsa Gabor ist tot: Kurz vor ihrem hundertsten Geburtstag ist die aus Ungarn stammende Film-Diva an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, sagte ihr deutscher Ehemann Frederic von Anhalt der Nachrichtenagentur AFP in Los Angeles. „Sie starb nicht alleine, alle waren hier“, berichtete er. Die neun Mal verheiratete weiter
  • 332 Leser

Die Dekadenz Europas

Eine starke EU Ist im Interesse Polens. Kulturelle Einmischung lehnt der Botschafter in Berlin, Andrzej Przy?ebski, aber ab.
Der Kulturphilosoph Andrzej Przy?ebski wurde von der polnischen Regierungspartei „Recht und Gerechtigkeit“ (PiS) vor einigen Monaten zum Botschafter in Berlin ernannt. Herr Botschafter, Sie kennen Deutschland seit Langem. Das stimmt. 1987 kam ich zu einem Sprach- und Kulturkurs nach Heidelberg. Später konnte ich als Forschungsstipendiat weiter
  • 253 Leser

Die lange Nacht der Gewinner

Strahlende Ballköniginnen und feierwütige Olympiasieger: Die deutschen Spitzenathleten genießen das ausgelassene Miteinander im Festsaal von Baden-Baden.
Fabian Hambüchen standen die Tränen in den Augen. Nachdem der lang anhaltende Applaus der ohne Ausnahme stehenden Gäste im stimmungsvoll beleuchteten Kurhaus ausgeklungen war, gab der Turner von seinen Emotionen total überwältigt zu: „So schlimm war es echt noch nie, bis jetzt habe ich eigentlich noch nicht realisiert, was ich da eigentlich geschafft weiter

Elf Jahre Haft für Stiefvater

27-Jähriger hat den 13 Monate alten Tayler zu Tode geschüttelt.
Im Prozess um das zu Tode geschüttelte Baby Tayler hat das Hamburger Landgericht den Stiefvater zu elf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt. Der 13 Monate alte Tayler sei von dem Angeklagten massiv und gewaltsam „10 bis 15 Mal geschüttelt“ worden, begründete die Vorsitzende Richterin ihr Urteil. Das Urteil entspricht der Forderung weiter
  • 339 Leser

Gnade für Problem-Biber

Regierungspräsidium Tübingen entscheidet, dass Nager im Wald bei Mietingen bleiben dürfen. Bürgermeister kündigt Klage an. V
Die Mietinger sind ratlos und zornig. Gestern hat das Regierungspräsidium Tübingen entschieden, dass die Biber im Wald bei Mietingen bleiben darf. „Wir hatten gehofft, dass sie eingefangen und woanders hingebracht werden“, sagt Mietingens Bürgermeister Robert Hochdorfer. Doch daraus wird nichts. Der Biber, ein streng geschütztes Säugetier, weiter
  • 275 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Thema Steuerdumping

Keine Spur von Fairness

Es gibt ein Unbehagen gegen Staaten, Politik und jenen, die in Wirtschaft und Gesellschaft das Sagen haben. Mit Fakten belegen lässt sich das diffuse Gefühl oft nicht. Aber im Falle der Steuervermeidung Apples und Irlands ist das Unbehagen begründet. So etwas sollte es nicht geben. Es sollte nicht möglich sein, dass Konzerne ihre Gewinne dorthin verlagern weiter
  • 456 Leser

Kiew rettet größte Bank

Die „Privatbank“ ist in Not, daher wurde sie verstaatlicht.
Die ukrainische Regierung hat mit der „Privatbank“ das größte Geldinstitut des Landes verstaatlicht. „Damit stabilisieren wir die Bank, schützen die Einlagen von fast 20 Mio. Anlegern der Privatbank und sichern die Stabilität des Finanzsystems“, sagte Finanzminister Alexander Daniljuk am gestrigen Montag, schreibt das Nachrichtenportal weiter
  • 482 Leser

Klagerecht für Tierschützer

In Zukunft können drei Vereine gegen Tiermissbrauch klagen.
Drei baden-württembergische Tierschutzorganisationen haben in Zukunft ein Verbandsklagerecht und können an staatlichen Regelungen im Umgang mit Tieren mitwirken. Dem Landestierschutzverband, dem Verein „Menschen für Tierrechte – Tierversuchsgegner Baden-Württemberg“ und dem Bund gegen Missbrauch der Tiere überreichte Landwirtschaftsminister weiter
  • 244 Leser

Kupferschuhe und Glitzerjäckchen

Ein Paket von Zalon bietet so manche Überraschung. Vor allem, weil man die Kleidung darin nicht selbst ausgesucht hat, sondern eine Stylistin aus dem fernen Hamburg. Ein Selbstversuch.
Die Kupferglanzschuhe gehen gleich zurück. Keine Frage. Da lag die Designerin ganz schön daneben. Aber die schwarze Hose ist nicht schlecht und die luftige Bluse auch nicht. Ein spannender Moment: Ein großes Paket von Zalon, dem Stilberatungsservice von Zalando, liegt vor mir. Die Kleidung darin habe ich weder ausgesucht, noch vorher gesehen. Letzteres weiter

Land bittet Bahn zur Kasse

Die vielen Zugausfälle und Verspätungen der letzten Monate werden die DB Regio eine Menge Geld kosten. Der Regionalverkehr kommt nun aber offenbar wieder besser in die Spur.
Zugausfälle, Verspätungen, verdreckte Waggons: Die massiven Probleme der DB Regio Baden-Württemberg beim Betrieb mehrerer Strecken seit dem Fahrplanwechsel zum 1. Oktober seien „absolut inakzeptabel gewesen“, schimpfte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Montag bei einer Pressekonferenz in Stuttgart. Die Schuldfrage mochte er bei weiter
  • 278 Leser

Lastwagen rast in den Berliner Weihnachtsmarkt

Ein Lkw versetzt die Besucher eines Weihnachtsmarkts in Schrecken. Die Fahrt fordert mindestens neun Tote und 50 Verletzte. Anschlag nicht ausgeschlossen.
Bei einem Anschlag mit einem Lastwagen auf einen Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin sind am Montagabend mindestens neun Menschen getötet worden. Das teilte die Polizei mit. Nach Angaben der Feuerwehr wurden mindestens 50 Menschen teils lebensgefährlich verletzt. Der Generalbundesanwalt hat inzwischen die Ermittlungen übernommen. Der schwarze weiter
  • 341 Leser

Lockere Sprüche vor dem Hit

Die Leipziger heizen den Bundesliga-Gipfel an, dagegen halten sich die Stars von Bayern München bedeckt.
Eines haben die mutigen Vollgas-Fußballer aus Leipzig schon vor dem Bundesliga-Kracher am Mittwoch beim FC Bayern um Platz eins in der Winterpause gewonnen: die ungewohnt große Anerkennung der Münchner. Während aus dem Lager des 26-maligen deutschen Meisters ungewohnt milde Töne kommen, setzt der kesse Aufsteiger auch in der Heimstätte der ruhmreichen weiter
  • 343 Leser
Kommentar Peter Heusch zum Lagarde-Urteil

Maximaler Schaden

Nicht Fisch, nicht Fleisch! Auf der einen Seite hat ein Pariser Sondergericht die IWF-Chefin Christine Lagarde zwar soeben für schuldig befunden, als französische Wirtschaftsministerin fahrlässig gehandelt zu haben. Auf der anderen Seite aber verzichteten die Richter darauf, sie mit einer Strafe zu belegen. Dieses unausgegorene Urteil hinterlässt einen weiter
  • 316 Leser
Zur Person

Merkels Mann für die USA

Bescheiden wie Christoph Heusgen ist, nennt er es eine „nette Geste“. Dabei war es ein Ritterschlag. Der US-Präsident hat gerade mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) konferiert und will jetzt das Kanzleramt verlassen. Er sitzt schon in seinem gepanzerten Cadillac, als er Heusgen entdeckt. Merkels Mann für die Außenpolitik, so klug und weiter
  • 5
  • 372 Leser

Ministerium weist Kritik zurück

Die Grundschulen fühlen sich durch Vorgaben zur Methodik zu Unrecht an den Pranger gestellt.
Ein Brief von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in Sachen Rechtschreibung hat viele Grundschulen und Lehrer im Land verärgert. „Frau Eisenmann tut so, als ob die Kinder zwei Jahre nur mit Anlauttabelle arbeiten“, kritisierte die Vorsitzende des Grundschulverbands, Claudia Vorst. Das lautorientierte Schreiben sei nur ein Entwicklungsschritt weiter
  • 218 Leser

Misshandelte Frau wollte Kinder töten

Die 23-Jährige tauchte die Ein- und Vierjährigen mehrmals im Fluss unter. Dann gab sie auf.
Eine 23-jährige Frau hat versucht, sich selbst und ihre beiden kleinen Kinder zu töten. Sie war von ihrem Ehemann mehrfach misshandelt worden. Letztlich ließ sie aber von ihrem Vorhaben ab, die Kinder zu ertränken, und holte Hilfe. Die junge Frau hatte in der Nacht im Augsburger Stadtteil Oberhausen ihre ein und vier Jahre alten Kinder im Fluss Wertach weiter
  • 427 Leser

Mit „Lauf Baby lauf“ zum Sieg

Tay Schmedtmann gewinnt „The Voice“. Gut drei Millionen Zuschauer sehen das Finale.
Tay Schmedtmann aus dem westfälischen Steinhagen ist der Sieger der ProSiebenSat.1-Castingshow „The Voice of Germany“ 2016. 3,08 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 10,4 Prozent) wurden am Sonntagabend Zeugen, wie sich der 20-Jährige in einem knappen Finale mit fast 54 Prozent der Zuschauerstimmen gegen den österreichischen Songwriter Robin weiter
  • 312 Leser

Neue Liebschaft

Ein Roboter als bessere Hälfte? Als Gefährte für Leben und Bett? Bisher hat es nur in Science-Fiction-Filmen zwischen Mensch und Maschine gefunkt, etwa in dem Thriller „Ex Machina“, der die Liebe eines Programmierers zu einer künstlich erschaffenen Frau thematisiert. Doch die Zukunftsvision könnte bald Realität sein: In London beraten seit weiter
  • 340 Leser

Optimismus überwiegt mit Blick auf 2017

Handwerker wie Maschinenbauer erwarten gute Geschäfte. Neue Zahlen stützen den Optimismus.
Nach einem durchwachsenen Jahr blicken die Maschinenbauer im Land optimistisch auf 2017. „Insbesondere in den Schwellenländern erhoffen wir uns mehr Investitionsbereitschaft, nicht zuletzt aufgrund zuletzt gestiegener Rohstoffpreise“, sagte der Geschäftsführer des Branchenverbands VDMA, Dietrich Birk. Alles in allem rechne man mit einem weiter
  • 551 Leser

Parallel abgehängt

Felix Neureuther scheidet im Riesenslalom von Alta Badia früh aus. Stefan Luitz wird Sechster.
Felix Neureuther lächelte gequält und winkte verhalten ins Publikum – auf dieses Déjà-vu hätte er gerne verzichtet. Während Stefan Luitz beim Parallel-Riesenslalom in Alta Badia als Sechster eine gute Vorstellung gab, war für den besten deutschen Ski-Rennläufer wie im Vorjahr schon in der ersten Runde gegen Außenseiter Gino Caviezel Schluss. Luitz weiter
  • 330 Leser

Pionier des Privatfernsehens

Der überzeugte Anzugträger Ulrich Meyer gibt das Magazin „Akte“ ab und macht sich auf dem Bildschirm künftig rar.
Er gilt als einer der Pioniere des Privatfernsehens: Am Anfang seiner Karriere moderierte Ulrich Meyer die legendäre Streitsendung „Explosiv – Der heiße Stuhl“ bei RTL, seit fast 22 Jahren gibt er im Sat.1-Magazin „Akte“ den Verbraucherschützer vom Dienst. Eigentlich ist er aus dem Fernsehen kaum wegzudenken, doch jetzt weiter
  • 275 Leser

Politik und Bahn feiern S-21-Tunnel

Der grüne OB Fritz Kuhn bekennt sich bei einer Durchschlagsfeier klar zum Bahnprojekt Stuttgart 21.
Grünen-Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat sich klar zum Bahnprojekt Stuttgart 21 bekannt. Die Mehrheit im Gemeinderat und er selbst seien der Meinung, dass das Milliardenvorhaben der Kommune gut tue, sagte er bei der ersten Tunneldurchschlagsfeier für Stuttgart 21 am Montag. „Die Stadt steht an der Seite derer, die das Projekt zeitnah und qualitätsvoll weiter

Rückhalt für Behörden

Staatsanwalt sieht kein Versagen der Ämter.
Im Fall des mutmaßlichen Sexualmörders von Freiburg sehen die Ermittler keine Anhaltspunkte für ein Versagen deutscher Behörden. Das sagte am Montag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen konzentrierten sich auf den Festgenommenen. Dieser war als Flüchtling im November 2015 ohne Papiere nach Deutschland gekommen. Er stand als unbegleiteter weiter
  • 248 Leser

Schuld ohne Strafe

Die Chefin des Weltwährungsfonds wird in einem aufsehenerregenden Strafprozess schuldig gesprochen. Doch die französische Regierung steht hinter Christine Lagarde.
Keine Strafe, kein Eintrag im Vorstrafenregister. Und doch kommt IWF-Chefin Christine Lagarde mit keiner weißen Weste aus dem Prozess um ihre Rolle in der sogenannten Tapie-Affäre, einer der größten französischen Finanz-Affären der vergangenen Jahre. Laut Urteil des Pariser Gerichtshofs der Republik hat die damalige Finanzministerin nachlässig gehandelt, weiter
  • 599 Leser

Todesfahrt schockt Berlin

Die Menschen stehen am Glühweinstand und freuen sich auf die anstehenden Feiertage. Dann rast plötzlich ein Laster auf den Weihnachtsmarkt. Viele Besucher hatten keine Chance.
Es ist fünf Tage vor Heiligabend, die Menschen trinken fröhlich Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin, als das Grauen über sie hereinbricht. Gegen 20 Uhr brettert ein dunkler Lastwagen über den Bürgersteig, fährt direkt in den Markt hinein. Auf einer Strecke von 50 bis 80 Metern werden Menschen überrollt, Buden eingedrückt, weiter

VfB hat schwer zu knabbern

Nach dem Stuttgarter Fiasko bei den Würzburger Kickers bekommt das Thema Verstärkungen in der Winterpause eine noch höhere Priorität.
Als Fußballtrainer ist Hannes Wolf Perfektionist. Er legt großen Wert auf Details, auf gutes Positionsspiel in der Defensive und im Aufbau, darauf, dass Pässe genau und in den richtigen Fuß des Teamkollegen gespielt werden. Was Wolf beim 0:3-Debakel des VfB Stuttgart in Würzburg ratlos mitansehen musste, war deshalb doppelt bitter. Dass die Zweitliga-Hinrunde weiter
  • 453 Leser

Wahlleute stimmen über Donald Trump ab

Für den designierten Präsidenten ist das Electoral College die letzte Hürde vor dem Einzug ins Weiße Haus. Das Ergebnis wird am 6. Januar bekanntgegeben.
In den USA sind am Montag die Wahlleute zusammengekommen, um die letzte Weiche für die Präsidentschaft von Donald Trump zu stellen. Unter den 538 Wahlmännern und -frauen in 50 Bundesstaaten und der Hauptstadt Washington hat Trump eine klare Mehrheit von 306 Stimmen. Die Wahl erfolgt schriftlich und getrennt nach Bundesstaaten. Ein Ergebnis wird offiziell weiter
  • 375 Leser

Weihnachten darf doch stattfinden

Der Streit am Gymnasium Istanbul Lisesi ist beigelegt. Das Fest darf im deutschen Unterricht behandelt werden.
Im Streit um Weihnachten an der deutsch-türkischen Elite-Schule Istanbul Lisesi kann das christliche Fest nun doch im Unterricht behandelt werden. „Nach gemeinsamer Sitzung zwischen der türkischen Schulleitung und der Leitung der Deutschen Abteilung kann ich Ihnen mitteilen, dass kein Verbot ,Weihnachten' im Unterricht zu besprechen vorliegt“, weiter
  • 334 Leser
Kommentar Ulrich Becker zu dem Anschlag von Berlin

Weiter kämpfen

Noch ist die Täterschaft nicht geklärt, doch vieles deutet darauf hin, dass in Berlin der folgenschwerste Terroranschlag der letzten Jahrzehnte auf deutschem Boden stattgefunden haben könnte. Angesichts der Toten und Verletzten klingt es zynisch, doch die bittere Wahrheit ist: dieser Anschlag war nur eine Frage der Zeit. Immer wieder hatten Verfassungsschutz weiter
  • 358 Leser

Wenn Geschenke auf der Strecke bleiben

Das perfekte Präsent im Internet gefunden, aber beim Zoll ist Endstation.
Ski aus der Schweiz, ein Brettspiel aus Japan und Kleidung aus China: In dem kleinen Zollamt Finsterwalde in Brandenburg geht es zu wie in einer Postfiliale. Im Lagerraum stapeln sich Pakete. Die Waren kommen aus Ländern außerhalb der EU. Dafür gelten Zollbestimmungen, die manchmal nicht erfüllt werden. Empfänger müssen aufs Zollamt und Unterlagen nachreichen, weiter
  • 265 Leser
Querpass

Wer kann, der kann

Dieses Fest wird kein leichtes sein. Zumindest für Joseph Blatter, früher der Allmächtige des Weltfußballs. Er muss die Schlappe vor dem internationalen Sportgerichtshof verkraften, die ihm die Rückkehr auf die weich gepolsterten Plätze der Ehrenlogen in den Arenen rund um den Globus unmöglich macht. Und jetzt auch noch dies: Der Weltverband Fifa, dem weiter
  • 301 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Pflanzenschutzmittel im Fisch zu Weihnachten?

„Gerade jetzt zu Weihnachten gehen große Mengen Fisch über die Ladentheke – am liebsten Lachs. Er gilt als gesund, doch Fisch aus konventioneller Aquakultur hat es in sich: Anfang dieses Monats hat Greenpeace 54 Fischprodukte aus Lachs, Forelle, Dorade und Wolfsbarsch auf die Substanz Ethoxyquin untersuchen lassen. In allen 38 Speisefischen aus konventionellen

weiter
  • 5
  • 797 Leser
Stress durch falsches Fach?

Stark gestresste Studenten:

Es gibt heute wohl kaum eine Bevölkerungsgruppe, die die Frage nach eigener Stressbetroffenheit nicht bejahen würde. Insofern bringt die Studie der Krankenkasse AOK (siehe SchwäPo vom 12. Oktober) bezüglich Studenten keine Überraschung.

Interessant ist allerdings die Feststellung, eine sinnvolle und abwechslungsreiche Nebenbeschäftigung von bis zu 15

weiter
  • 3
  • 709 Leser
Lesermeinung

Zu „Radeln entlang der Härtsfeldbahntrasse“:

Der Name „Grüß-Gott-Weg“ für die Härtsfeldbahntrasse ist kein Zufall, sondern der wird auch gelebt. Hier wird eine wunderbare Kommunikationskultur gepflegt. Ein Auflösen dieser Zone wäre ein kultureller Verlust. Dazu ist das Naturfreundehaus in der Nähe.

Warum wurden diese Gegebenheiten bei der Blitzentscheidung ignoriert? Warum wurden die Resonanzen

weiter
  • 3
  • 750 Leser
Lesermeinung

Ärger im Greut wegen Fahrschule:

Aus meiner Sicht als älterer Fahrschülerin gibt es momentan für den Greutplatz keine Alternative. Ich kann ja verstehen, dass die Anwohner weniger Lärm besser fänden. Allerdings ist da wohl Vieles lauter und störender als die Fahrschulen, die ja wenigstens nicht nachts und sonntags unterwegs sind.

Ein Verkehrsübungsplatz in Aalen, wie ihn Herr Scheuring

weiter
  • 3
  • 809 Leser

Adventsvorspiel der Jugend

Letzten Sonntag, pünktlich zum 4. Advent, fand der diesjährige Vorspielnachmittag der Jugend des Musikvereins in der Mensa der Parkschule statt.Hierbei gaben die Jungmusiker ihr Können zur Abwechslung mal alleine bzw. in Kleingruppen zum Besten, anstatt wie bei anderen Auftritten gewohnt, mit der gesamten Jugendkapelle. Bei gemütlichem

weiter
  • 4
  • 1502 Leser

Tolle Ergebnisse bei der D1-Prüfung!

Unsere drei Jungmusikerinnen Alina, Anna Lena und Janine besuchten in den Herbstferien den D1-Lehrgang in Schwäbisch Gmünd. Vier Tage lang wurden die Mädels von verschiedenen Dozenten der Bläserjugend Baden-Württemberg in Theorie, Praxis und Gehörschulung unterrichtet und auf die Abschlussprüfung vorbereitet.Die Anforderungen

weiter
  • 5
  • 1655 Leser

Weihnachtsfeier des SV Durlangen

Auch in diesem Jahr ließen die Mitglieder des SV Durlangen mit Ihren Abteilungen Schießen und Tischtennis gemeinsam das erfolgreiche und spannende Sportjahr ausklingen.Der Abend wurde durch eine musikalische Einlage des Nachwuchses eingeleitet. Hannes und Robin Kreutzer sowie Jonas Widmann begleiteten das traditionelle Singen der Weihnachtslieder

weiter
  • 1
  • 3281 Leser

inSchwaben.de (1)

Nach dem Einkauf gibt es Feuerzangenbowle

Der Gmünder Handels- und Gewerbeverein setzt einen krönenden Schlusspunkt unter die Gmünder Vorweihnachtszeit: Shoppen bis 21 Uhr und ab 21 Uhr läuft der Klassiker „Die Feuerzangenbowle“.

Wenn der Weihnachtsmarkt bereits seine Pforten geschlossen hat, geht es mit einer besonderen Aktion des HGV weiter: Zum zweiten Mal heißt es am 22. Dezember „Last Minute Christmas Shopping“.

Damit auch noch der letzte Wunsch erfüllt werden kann, öffnen viele Händler an diesem Donnerstagabend ihre Türen bis 21 Uhr. So können alle, die noch

weiter
  • 1117 Leser