Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 22. Dezember 2016

anzeigen

Regional (89)

Polizeibericht

10 000 Euro Schaden

Essingen. 10 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch, gegen 15.40 Uhr, auf der B 29 bei Essingen. Bei hohem Verkehrsaufkommen wollte eine 21-Jährige von der Geradeausspur auf die Linksabbiegespur wechseln. Da sie ihre Geschwindigkeit unterschätzte, fuhr sie aus Unachtsamkeit auf den vor ihr anfahrenden Lkw auf.

weiter
  • 611 Leser
ZURÜCKGEBLÄTTERT

Die GT vor 25 Jahren

Einsatz für Freizeitstätte Mit einer Fragebogenaktion unter Gmünder Vereinen und Gruppen möchte der Stadtjugendring die Notwendigkeit einer Freizeitstätte zur Unterbringung von Besuchergruppen, die nach Gmünd kommen, untermauern.

Neues Parkhaus für Gmünd Das Park-and-Ride-Parkhaus beim Bahnhof wird offiziell eröffnet. Autofahrer finden dort zukünftig

weiter
  • 365 Leser

Gartenhütte brennt

Schwäbisch Gmünd. Nachdem ein Brand in einer Gartenhütte in Bettringen am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr frühzeitig entdeckt wurde, konnte ein größerer Schaden verhindert werden, berichtet die Polizei. Lediglich das Dach und Teile der Holzverkleidung wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Schaden wird auf

weiter
  • 641 Leser

Märkte verschoben

Wochenmärkte Terminänderung wegen Feiertag im Januar.

Schwäbisch Gmünd. Zum Jahreswechsel gibt es bei den Gmünder Wochenmärkten Termin-Änderungen. Ein Überblick:

Markt am Münsterplatz:

Der Wochenmarkt fällt am Mittwoch, 4. Januar, aus. Ansonsten findet der Wochenmarkt über den Jahreswechsel wie gewohnt mittwochs und samstags zu den üblichen Marktzeiten von 7 Uhr bis 12.30 Uhr, statt.

Rehnenhof:

Der Wochenmarkt

weiter
  • 480 Leser
Guten Morgen

Oh Tannenbaum!

Bea Wiese über ein jährlich wiederkehrendes Drama

Steht er noch draußen oder schon in der guten Stube, Ihr Weihnachtsbaum? Dann haben Sie den spannenden Moment schon hinter sich, wenn das Nadelgewächs Gnade unter den Augen Ihrer Mitbewohner finden muss. Mich erinnert das jedes Jahr aufs Neue an Dieter. Dessen erste Pflicht war es beim Weihnachtsbesuch bei seinen Eltern, am Heiligabend morgens den

weiter
  • 427 Leser

Politiker über den Terror

Sicherheit So äußern sich Winfried Hermann und Roderich Kiesewetter.

Aalen. „Welche Unkultur ist da entstanden?“ Das fragt sich Verkehrsminister Winfried Hermann angesichts der Tatsache, dass Terroristen Flugzeuge oder Fahrzeuge zu tödlichen Waffen machen. Die Ursache für Anschläge wie in Berlin liegt für ihn vor allem darin: Die westliche Welt habe zu wenig getan, um in der arabischen Welt Modernisierungsprozesse

weiter
  • 366 Leser
Polizeibericht

Smartphone gestohlen

Aalen. Aus den Umkleidekabinen der Jahn-Turnhalle in der Parkstraße wurden am Mittwoch zwischen 17 Uhr und 20 Uhr ein weißes Smartphone der Marke Samsung Galaxy S 5 sowie ein Schlüsselbund entwendet. Hinweise an das Polizeirevier Aalen: (07361) 5240.

weiter
  • 559 Leser

Zahl des Tages

15

Seit 15 Jahren gibt es die DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ in Gschwend. Was sie so auf die Beine stellt, lesen Sie auf Seite 20.

weiter
  • 524 Leser

Ernst Mantel in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Der Liedermacher und Komödiant Ernst Mantel kommt am Mittwoch, 8. Februar, mit seinem neuen Soloprogramm „Ha komm“ ins Augustinusgemeindehaus. Karten gibt’s beim i-Punkt für 16 Euro, an der Abendkasse für 18 Euro.

weiter
  • 647 Leser

Heiligabend im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Wegen des Todesfalls von Sr. M. Reginamuss leider das gemeinsame Abendessen für Alleinstehende an Heilig Abend gestrichen werden. Die Einstimmung auf Weihnachten um 16.30 Uhr an Heilig Abend können Sie jedoch gerne dort feiern.

weiter
  • 683 Leser

Himmelsstürmer Turmweihnacht

Der FreundeskreisHimmelsstürmer lädt am zweiten Weihnachtstag wieder zur Turmweihnach ein. Zu Füßen des Wahrzeichens im Himmelsgarten bietet der Verein zwischen 13 und 17 Uhr heiße und kalte Getränke an. Dazu werden Früchtebrot und Stollen und auch Saitenwürste gereicht. Foto: Tom

weiter
  • 654 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Schwäbisch Gmünd. Eine 29-jährige Fahrerin eines Fiats verursachte am Mittwoch gegen 13.25 Uhr auf der Herlikofer Straße einen Auffahrunfall. Sie war laut Polizeiangaben aus Unachtsamkeit auf den vor ihr verkehrsbedingt haltenden VW eines 36-Jährigen aufgefahren. Dadurch entstand ein Schaden von circa 2000 Euro.

weiter
  • 582 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall mit einem Lkw

Essingen. Weil sie ihre Geschwindigkeit unterschätzte, verursachte eine 21-jährige Fahrerin eines Opels am Mittwoch gegen 15.40 Uhr einen Schaden von 10 000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, wollte die 21-Jährige bei hohem Verkehrsaufkommen auf der B 29 in Fahrtrichtung Essingen von der Geradeaus- auf die Linksabbiegespur wechseln. Dabei fuhr sie auf

weiter
  • 586 Leser
Polizeibericht

Hoher Schaden bei Unfall

Schwäbisch Gmünd. Ein 33-jähriger Autofahrer verursachte am Mittwoch gegen 11 Uhr einen Schaden von circa 30 000 Euro – aus Unachtsamkeit wie die Polizei vermutet. Beim Befahren der Heidenheimer Straße in Fahrtrichtung Buchauffahrt kam er kurz nach der Ortsausfahrt auf die Gegenfahrbahn, wo er das Auto eines entgegenkommenden 18-Jährigen streifte.

weiter
  • 553 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler flüchtet

Göggingen. Auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Straße Im Steingau wurde am Mittwochabend ein geparkter Audi beschädigt, der zwischen 19.20 und 20 Uhr, dort abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von circa 600 Euro. Das Gmünder Polizeirevier bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07171)

weiter
  • 576 Leser

SPD-Senioren bauen auf Leni Breymaier

Sozialdemokraten Die Arbeitsgemeinschaft 60+ der SPD-Ostalb begeht in ihren traditionellen Jahresabschluss.

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft 60+ im Kreisverband der SPD-Ostalb traf sich zum Jahresabschluss in Heubach. Die Vorsitzende Marga Elser ließ zunächst das Jahr 2016 Revue passieren und ging dabei auf die zahlreichen Aktivitäten der größten Arbeitsgemeinschaft in der Ostalb-SPD ein.

Elser bekundete zudem in ihrer Rede ihre volle Unterstützung

weiter
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Spitalmühle geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle mit dem Café Spitalmühle, dem Büro Blickkontakt, dem Nähdienst und der Ausgabe Patientenverfügung hat noch bis einschließlich Freitag, 6. Januar, geschlossen. Ab Montag, 9. Januar, steht das Team wieder zu den bekannten Öffnungzeiten bereit.

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Tag der Mathematik

Schwäbisch Gmünd. In der Kinderuni ist am Samstag, 14. Januar, ein Mathematiktag im Hörsaalgebäude der PH Schwäbisch Gmünd. Wer sich gerne mit Zahlen befasst und mehr übe sie erfahren will, oder sich einfach gerne mit Geometrie experimentiert ist an diesem Mathematiktag auf dem Oberbettringer Campus richtig. Kinder jeglichen Alters sind willkommen.

weiter
  • 240 Leser

Traditioneller Ausklang mit Musik und vielen Bildern

Obst- und Gartenbauverein Mitglieder aus Gmünd trafen sich im festlich geschmückten Saal auf dem Schönblick.

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein Schwäbisch Gmünd hatte zum traditionellen adventlichen Nachmittag in den mit viel Atmosphäre ausgestatteten alten Saal im Hause Schönblick eingeladen.

Nach der Begrüßung durch das Vorstandsmitglied Alfred Gauger übernahm Waltraud Burkhardt, ebenfalls im Vorstand, das Wort und überbrachte die Grüße von

weiter
  • 484 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Abbiegen

Heubach. Nach einem Unfall in der Heubacher Ortsmitte musste eine 42-jährige Frau am Mittwoch mit leichten Verletzungen in die Stauferklinik eingeliefert werden. Die Frau war gegen 16 Uhr mit ihrem Toyota von Mögglingen kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs. Als sie an einer Kreuzung in die Sudetenstraße abbiegen wollte, kollidierte sie mit dem BMW

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

Vorderrad verloren

Oberkochen. Als am Mittwochmorgen gegen 8.20 Uhr ein 58-jähriger Daimler-Fahrer die Jenaer Straße befuhr, löste sich plötzlich das linke Vorderrad vom Fahrzeug und prallte gegen ein entgegenkommendes sowie ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. An den beiden geschädigten Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa 1800 Euro.

weiter
  • 638 Leser

Tolle Atmosphäre – aber zu wenige Kunden

Einkaufen Nicht viele Gmünder nutzten am Donnerstag den verlängerten Einkaufsabend. Auch der Film „Feuerzangenbowle“ lockte wenige Einkaufsbegeisterte.

Schwäbisch Gmünd

Bis 21 Uhr würden die Gmünder Geschäfte zum „Last Minute Christmas Shopping“ geöffnet haben. So hatte der Handels- und Gewerbeverein (HGV) für Donnerstagabend geworben. Zum Abschluss werde der Filmklassiker „Feuerzangenbowle“ auf dem oberen Marktplatz gezeigt. Das Fazit des Abends fiel ernüchtert aus. „Gerade

weiter

Der Rockerpräsident war informiert

Landgericht Vor dem Ellwanger Schöffengericht sagen Cihan O., der Präsident der „United Tribuns“, und Kenan, sein älterer Bruder aus.

Ellwangen

Man hat den Eindruck, es knistert vor Spannung im Gerichtssaal, als Kenan O., der Bruder des „United Tribuns“-Präsidenten, in den Zeugenstand tritt. Die Zuschauerplätze im Landgericht sind dicht besetzt am 8. Tag des Prozesses gegen Rüstem Z., den Vizepräsident der „Black Jackets“. Er hat den Vizepräsidenten der „Tribuns“,

weiter
  • 5
  • 1040 Leser
Kurz und bündig

Como-feiert Weihnacht

Schwäbisch Gmünd. Die Selbsthilfegruppe COMO( Chronisch entzündliche Darmerkrankungen) feierte ihre Weihnachtsfeier mit Hauptversammlung in Zimmern im Gasthaus „Krone“ durch. Nach dem Bericht der Vorsitzenden, Evelyn Riedl, und dem Bericht des Kassenprüfers wurden die Aktivitäten des Jahres besprochen. Evelyn Riedl wurde als Vorsitzend wiedergewählt.

weiter
  • 183 Leser
Kurz und bündig

Einweihung Schillerrampe

Schwäbisch Gmünd. An diesem Freitag wird um 10 Uhr von Bürgermeister Julius Mihm auf der Klepperlestrasse oberhalb der Erhardstraße ein kleines, aber sehr wichtiges, Teilstück des Radroutennetzes der Stadt eröffnet. Dazu sind alle interessierten Bürger eingeladen. Es handelt sich um einen 70 Meter langen und 2,5 Meter breiten gemeinsamen Fuß- und Radweg

weiter

Gemeinsam singen unterm Baum

Tradition Auf dem Marktplatz gibt’s am 25. Dezember ab 18 Uhr einen musikalischen Weihnachtsgruß.

Schwäbisch Gmünd. Traditionell singen die St. Michael-Chorknaben und Cantate Domino am ersten Weihnachtsfeiertag unter dem Weihnachtsbaum am Gmünder Marktplatz und überbringen der Bevölkerung ihre Weihnachtsgrüße und guten Wünsche für das neue Jahr. Jedes Mal unterstützen die aktiven und ehemaligen Chorknaben mit den dabei eingenommenen Spenden ein

weiter
  • 347 Leser

Am Donnerstag Abschied vom Weihnachtsmarkt

Der Gmünder Weihnachtsmarkt ist zu Ende. Dreieinhalb Wochen lang konnten Besucher der Innenstadt durch die Gassen flanieren, vorbei an mehr als 60 Ständen, an lebendiger Krippe und Staufer-Markt. Am Donnerstag herrschte noch einmal eifriges Treiben, aber nicht durch Besucher, sondern durch die vielen Helfer, die für den Abbau der Weihnachtsmarkt-Buden

weiter

Was geschah in der Seniorenanlage?

Schöffengericht Mann soll mit Pistole Ehepaar zu falscher Anzeige gegen Mitbewohner gezwungen haben. Auch Amtsrichter im Zeugenstand.

Schwäbisch Gmünd

Die Sitzung des Schöffengerichts begann am Donnerstag mit einer halbstündigen Pause. In dieser Zeit entschied der stellvertretende Amtsgerichtsdirektor Hans-Dieter Grimm über den Befangenheitsantrag, den der Angeklagte B. gegen den Vorsitzenden des Gerichts, Direktor Klaus Mayerhöffer, eingebracht hatte. B. hatte Mayerhöffer, wie der

weiter
  • 5
  • 565 Leser

Konzert in Hohenstadt

Zu einem Weihnachtskonzert unter dem Titel „Christmas around the world“ lädt die Familie Graf Adelmann in das Ambiente des Rittersaals auf Schloss Hohenstadt am Donnerstag, 29. Dezember, 18 Uhr, ein. Karten zu 16 Euro sind unter Tel.: (07366) 9649527 erhältlich.

weiter
  • 930 Leser

Krippenausstellung im SKM

Fragen über die Krippentradition werden bei den kommenden Führungen im Sieger Köder Museum beantwortet. Weitere Termine für Sonderführungen sind am Mittwoch, 28. Dezember, und am Freitag, 6. Januar, jeweils um 14.30 Uhr.

weiter
  • 938 Leser

BKK Advita hält Beitrag 2017 stabil

Krankenkasse Dank der „guten Finanzlage“ und neuer Kunden bleibt der Zusatzbeitrag erhalten. Neue Angebote geplant.

Mainz/Oberkochen. Der Beitragssatz der Krankenkasse BKK Advita bleibt im Jahr 2017 stabil. Dies erklärte die Krankenkasse mit Sitz in Mainz und wichtigem Standort in Oberkochen in einer Pressemitteilung. Das betreffe den kassenindividuellen Zusatzbeitrag, der bei einer Höhe von 1,1 Prozentpunkten bleibt. Damit sei auch der allgemeine Beitragssatz stabil

weiter
  • 1219 Leser

SHW sichert 500 Jobs in Schussenried

Verhandlungen Firma und Beschäftigte einigen sich auf Ergänzungstarifvertrag. Investitionen sowie Einsparungen geplant.

Aalen/Schussenried. Gut ein Jahr, nachdem die SHW AG ankündigte, 100 Jobs vom Standort Bad Schussenried nach Osteuropa zu verlagern, kommen nun bessere Neuigkeiten aus Oberschwaben. Die Geschäftsführung der Aalener SHW Automotive GmbH und die IG Metall haben einen Ergänzungstarifvertrag für den Standort abgeschlossen.

Der Vertrag trete am 1. Januar

weiter
  • 971 Leser

Ein Start-up will hoch hinaus

Unternehmensgründung Der Aalener Daniel Racsits lässt Drohnen fliegen. Allerdings nicht zum Spaß: Seine Geräte erkunden Baugebiete, Äcker und prüfen sogar Solarparks.

Aalen-Waldhausen

Ganz langsam hebt das unbemannte Luftfahrtsystem ab und schiebt sich gen Himmel. Unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS) oder besser, weil bekannter: Drohnen, sind in aller Munde. Doch für Daniel Racsits sind sie mehr als ein Hobby oder schnöder Zeitvertreib. Er hat zu Beginn des Jahres die R2 Drone Solutions GmbH mit Sitz in Aalen-Waldhausen

weiter
  • 5
  • 1335 Leser

Schlauer werden

Ernährungsexperten zählen gesättigte Fettsäuren, wie sie in Fleisch, Wurst, Butter, Sahne und Kokosfett vorkommen, zu den eher ungesunden Fetten. Gesünder seien einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Lieferanten dafür seien Raps-, Oliven- und Distelöl sowie Nüsse, sagt Horst Gentner von der Kaufmännischen Krankenkasse in Aalen. „Ebenso

weiter
  • 701 Leser
Tagestipp

B.A.B. the brian adams coverband

Songklassiker wie „Kids wanna rock“, „Everything I do“ oder „Summer of 69“ bringt „B.A.B. the brian adams coverband“ nach einjähriger Abwesenheit wieder nach Aalen. Um 21 Uhr rocken die Jungs um Frontsänger Matze Klebinger die Halle der TSG Hofherrnweiler. Mitsingen und Tanzen erwünscht. Karten gibt es

weiter
  • 603 Leser

Fernsehen Heubacher Wunschbaum im TV

Heubach. Die Redaktion des Kirchenfernsehens der Evangelischen Landeskirche ist auf den Heubacher Wunschbaum aufmerksam geworden und kam nach Heubach, um sich über die Aktion zu informieren. Bürgermeister Frederick Brütting freute sich, dass sich dieses soziale Projekt bis nach Stuttgart herumgesprochen hat. Der Beitrag ist in der Mediathek des Kirchenfernsehens

weiter
  • 702 Leser

Weihnachtsrock in der TSV-Halle in Böbingen

Böbingen. Die Kultband „Wildthing“ heizt die TSV-Halle mit Rockballaden und Cover-Rocks ein. Anschließend folgen „Emyrox“ mit Alternative, Rock und Punk. Den Abschluss krönt die Band „The Ponycars“ mit fetzigem Rock’n’Roll.

Umrahmt werden die regionalen Bands von der Bewirtung der Abteilungen Turnen und

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Hütte macht Winterpause

Heuchlingen. Die Albvereinshütte Heuchlingen macht bis einschließlich Sonntag, 1. Januar, Winterpause. Die Hütte öffnet wieder am Sonntag, 8. Januar.

weiter
  • 619 Leser

Kleiner Verein mit großer Wirkung

Konzert Musikverein Bartholomä überzeugt mit großer musikalischer Bandbreite.

Bartholomä. Das Weihnachtskonzert des Musikvereins Bartholomä in der voll besetzten katholischen Kirche begann mit der Rhythmusgruppe unter der Leitung von Petra Baßler. Die Kinder zeigten bei ihren zwei Liedern „Es ist Weihnachtszeit“ und „Arauca“, was in ihnen und ihren Schlag- und Klanginstrumenten steckt. Diese für das Alter

weiter
  • 5
  • 451 Leser

Krippenspiel in Bartholomä

Kinderkirche Traditionell fand kürzlich wieder das Krippenspiel der Kinderkirche statt. Die Kinder und Jugendlichen stellten mit ihren Kinderkirchenleiterinnen ein Krippenspiel auf die Beine, für das die Mitwirkenden viel Begeisterung und Lob ernteten. Foto: privat

weiter
  • 680 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsempfang in Lautern

Heubach-Lautern. Am Sonntag, 1. Januar, lädt der Ortschaftsrat um 17 Uhr alle Bürger in die Mehrzweckhalle ein. Sie haben Gelegenheit, gemeinsam mit Bürgermeister Frederick Brütting und Ortsvorsteher Bernhard Deininger, auf die vergangenen Monate zurück zu blicken und sich über das kommende Jahr auszutauschen. Anhand von Fotos werden Höhepunkte im

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Orchester sucht Mitspieler

Essingen. Probenstart für das neue Programm ist am Montag, 6. Februar um 19 Uhr in der Musikschule Essingen. Das Programm beinhaltet Melodien aus Oper und Konzert sowie der unterhaltenden Musik. Gesucht werden Musiker mit Cello, Kontrabass und E-Bass.

weiter
  • 368 Leser

Zahl des Tages

55

Anlieger der Brühlstraße müssen bei den Sanierungsarbeiten ins Portemonnaie greifen. Die gesamte Maßnahme in der Brühlstraße kostet rund 1,1 Millionen Euro. Davon entfielen auf den reinen Straßenanteil, also auf die Erschließung, 600 000 Euro. Von diesem Betrag müssen die Anlieger 95 Prozent schultern.

weiter
  • 634 Leser

Zum letzten Mal Lebendiger Adventskalender

Heubach-Beuren. Das letzte Fenster des Adventskalenders öffnet sich wieder in Beuren. Die Teilnehmer wollen sich gemeinsam auf einen „Weihnachtsweg“ machen, dazu halten sie an einzelnen Stationen kurz inne. Zum Abschluss singen sie bei Familie Ripberger Weihnachtslieder und es gibt Punsch und Gebäck.

Treffpunkt ist am Freitag, 23. Dezember,

weiter
  • 727 Leser

Ein schwäbisches Festessen entsteht

Weihnachtsmenü Margret Kogel serviert ihren Gästen auf dem Mäderhof in Adelmannsfelden eine Suppe, Braten mit Beilagen und ein fruchtiges Dessert – ausschließlich mit regionalen Zutaten zubereitet.

Adelmannsfelden

Margret Kogel bewirtet gerne Gäste in großer Runde. „Früher war das auch an Weihnachten so“, sagt sie. Doch inzwischen lebt die Rentnerin mit ihrem Mann Karl alleine auf dem Mäderhof in Adelmannsfelden. Trotzdem hat sich die Landfrau für diese Oschtalbkoscht kurz vor Weihnachten ein großes Menü vorgenommen. Und damit es

weiter
Schmeckbrief

Klößchensuppe, Brezelknödel und klassischer Rinderbraten aus der Küche von Landfrau Margret Kogel

Drei Rezepte für ein schwäbisches Weihnachtsmenü, das aber auch an anderen Festtagen hervorragend Munden kann

Schwäbische Festtagssuppe mit dreierlei Klößchen für 4 Personen

Die Grundlage für eine Suppe mit gebackenen Grießklößchen, gekochten Grießklößchen und Brätklößchen: 1,5 bis 2 l Rinderkraftbrühe oder Gemüsebrühe, etwa 200 g Fleischkäsebrät.

Die Zutaten für die gebackenen Grießklößchen: 4 Eier, 125 g Grieß, 40 g Fett, Salz und Muskat.

Die Zubereitung

weiter
  • 672 Leser
Durchgekaut

Schlemmen – alle Jahre wieder

Cordula Weinke erzählt, warum fette Kost an Weihnachten erlaubt ist.

Was kommt bei Ihnen an Weihnachten auf den Tisch? Viele Hausfrauen und auch -männer antworten auf diese Frage prompt: „So wie immer.“ Dann zählen sie auf, was alle Jahre wieder bei ihnen auf dem Speiseplan steht. Beliebte Oschtalb-Gerichte am 24. Dezember sind zum Beispiel Saitenwürschtle mit Kartoffelsalat oder Bratwürste mit Sauerkraut.

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Jahresrückblick 2016

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Die erste Ortschaftsratssitzung in Weiler i. d. B. ist am Donnerstag, 5. Januar im Sitzungssaal des Bezirksamtes. Auf der Tagesordnung steht der Jahresrückblick 2016 zur Information, Bekanntgaben und Anfragen. Beginn ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 710 Leser

Konzert der Jungen Philharmonie

Gastspiel Im April kommen die Musiker nach Schwäbisch Gmünd in das Forum Schönblick.

Schwäbisch Gmünd. Rechtzeitig zu Weihnachten startet die Junge Philharmonie den Vorverkauf für die Konzerte ihres Frühjahrsprojektes 2017.

Unter Leitung von Uwe Renz stehen Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 und dessen Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93 auf dem Programm sowie Anders Koppels Toccata für Vibraphon, Marimba und Orchester. Aufführungen

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Multivision Neuseeland

Schwäbisch Gmünd. Eine Panorama Multivisionshow über die Trauminsel am schönsten Ende der Welt. Der Fotograf Stefan Weindl, bereits bekannt durch seine Multivisionen über Australien, Südamerika, Norwegen, New York, Kanada und Südafrika präsentiert dabei ca. 600 Aufnahmen, die bei sechs Neuseelandreisen entstanden sind. Zuletzt waren neben seiner Frau

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Schwanenweihnacht

Schwäbisch Gmünd. Diese Tradition soll auch im Jubiläumsjahr der Swanys fortgesetzt werden: Zum 45. Mal ist die „Schwanenweihnacht“ am Freitag, 23. Dezember, ab 20 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse. Die Spenden sind für ein Schulprojekt in Cartagena/Kolumbien.

weiter
  • 5
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Strömkarlen „Edda Sanger“

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünd Folk e.V. präsentiert am Freitag, 27. Januar, in der Theaterwerkstatt „Strömkarlen“ mit ihrem Programm „Edda Sanger“. Beginn dieses Konzerts ist um 20 Uhr. Karten in der Buchhandlung Schmidt, Ledergasse 2.

weiter
  • 286 Leser
Kurz und bündig

VHS macht Ferien

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder VHS ist in den Weihnachtsferien von 23. Dezember bis 8. Januar geschlossen. Anmeldungen zum laufenden und zum neuen Programm sind online möglich auf www.gmuender-vhs.de.

weiter
  • 257 Leser

Leser können ihr Votum abgeben

Hochzeitsmesse Am 6. Januar im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Die romantischsten oder die witzigsten Antworten auf die Frage: „Warum ich Ja sage“.

Schwäbisch Gmünd

Wir wollten von Ihnen wissen, warum Sie „JA“ sagen! Die Tagespost-Leser küren die schönsten, die romantischsten oder die witzigsten Antworten auf die Frage: „Warum ich Ja sage“. Nun stehen alle Einsendungen zur Abstimmung bereit. Auf www.gmuender-tagespost.de/ja können Sie für Ihren Favoriten abstimmen.

Der

weiter
Zur Person

Walter Ziller 40 Jahre im Dienst

Schwäbisch Gmünd. 1980 wurde Walter Ziller beim Ostalbkreis eingestellt. Seit dem Jahr 2003 hat er das Hausmeisterteam des Beruflichen Schulzentrums in Gmünd phasenweise geleitet, seit 2009 durchgehend. Er ist aus dem großen Schulkomplex inklusive Sportanlagen nicht mehr wegzudenken. Sein Fachwissen ist an vielen Stellen gefragt, bei Um- oder Neubauten

weiter
  • 338 Leser

Zugang zur Kirche St. Michael jetzt barrierefrei

Die Kirche St. Michael, erbaut von Prof. Peter Schenk, zählt zu den herausragenden Denkmalen der Moderne. Vor 50 Jahren war dort Grundsteinlegung. Jetzt hat sich der Kirchengemeinderat für einen barrierefreien Zugang stark gemacht. Dafür wurde beim Patroziniumsfest gesammelt, Erlöse aus den Speisen und Getränken wurden dafür verwendet. Rechtzeitig

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Marc Daniels live

Althütte. Ein Weihnachtskonzert der besonderen Art gibt es am 25. Dezember ab 21 Uhr in Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen in Althütte. Marc Daniels, im Duo mit Heiko Zickerow. Mit Gesang, Gitarre und Drums und Percussions wird Rock, Pop, Folk und Country dargeboten.

weiter
  • 233 Leser

Noch schnell ‘nen Christbaum

Aktion Ob groß oder klein, schmal oder ausladend: Im Autohaus Schramel bot sich wieder Gelegenheit, unter den unterschiedlichsten Weihnachtsbäumen den passenden auszuwählen. Dazu gab es Leckereien vom Grill und Infos rund um die Marke Ford. Der Erlös geht an den Bunten Kreis. Foto: Laible

weiter
  • 531 Leser

Trainieren mit dem Deutschen Meister

Vortrag Rund 70 Interessierte lernen bei den Tauziehfreunden Pfahlbronn, was „Faszien“ sind und wie sie funktionieren. Mit dabei: Zehnkämpfer Rene Strauß.

Alfdorf-Pfahlbronn

Im Vereinsheim der Tauziehfreunde Pfahlbronn gab es vor Kurzem einen Vortrag der Physiotherapeuten Benjamin Kohl und Karin Miller aus Walkersbach über Faszien, das sind die Bindegewebshüllen um die menschlichen Muskeln. Gezieltes Training der Faszien hilft bei Beschwerden und Schmerzen im Bewegungsapparat.

Die Walkersbacher Osteopathen,

weiter
  • 624 Leser
Kurz und bündig

Mühlenwanderung in Welzheim

Welzheim. Naturparkführer Walter Hieber bietet Winter-Aktiven am Sonntag, 25. Dezember, eine weihnachtliche Mühlenwanderung für Groß und Klein an. Er führt durch den winterlichen Tannwald zur Hagmühle, wo ein wärmendes Feuer und ein dampfender Punsch auf die Teilnehmer warten. Ein weihnachtliches Mühlenmärchen und kleine Spiele begleiten die Wanderer

weiter
  • 280 Leser

Seit 20 Jahren pure Freude am Singen in Spraitbach

Jubiläumskonzert Nach der Gründung im Jahr 1996 gibt das „s’Chörle ein ganz besonderes Weihnachtskonzert.

Spraitbach. Im Oktober 1996 stand im Mitteilungsblatt der Gemeinde Spraitbach der Satz „Die Sache Jesu braucht Begeisterte“. Es war ein Aufruf zur Gründung eines jungen Chores. Nur kurze Zeit später trafen sich sechs Frauen, die unter der Leitung von Susanne Bitzer bei der ersten Probe das „s‘Chörle“ gründeten.

20 Jahre

weiter
  • 445 Leser

Viel Lob für die Arbeit vom VdK

Weihnachtsfeier Jahresausklang beim VdK Ortsverband Schechingen-Heuchlingen mit vielen Mitgliedern.

Schechingen. Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder des Ortsverbands Heuchlingen-Schechingen mit ihren Angehörigen in Heuchlingen zu ihrer Weihnachtsfeier. Vorsitzender Bernhard Waidmann begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder. In seiner Begrüßungsrede berichtete Kreisvorsitzenden Detlef Lemke über die anstehenden Gesetzesänderungen in

weiter
  • 423 Leser

Harmonisches Fest im Zeichen von Ehrungen

Weihnachtsfeier Besinnliches Beisammensein beim VdK-Ortsverbands Durlangen/Spraitbach.

Durlangen. Seit Jahren ist es in Durlangen Tradition, dass der VdK-Ortsverband Durlangen/Spraitbach am vierten Adventssonntag eine besinnliche Weihnachtsfeier begeht. Mit viel Harmonie, einem geschmückten Saal im Gasthaus „Krone“ und mit viel guter Stimmung.

In vorweihnachtlicher Stimmung begrüßte der Vorsitzende Alfons Miller die Mitglieder

weiter
  • 412 Leser

Wertvolle Elektrogeräte geklaut

Diebstahl Unbekannte Täter zertrümmern Glastüre eines Elektrofachgeschäfts – Polizei sucht Zeugen.

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte Täter schlugen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 2.30 Uhr die Glaseingangstür eines Elektrofachgeschäfts im Gmünder Osten, angrenzend zur Buchauffahrt, ein und verschafften sich so Zutritt in den Verkaufsraum. Das berichtet die Polizei.

Im Inneren wurde eine Glasvitrine ebenfalls eingeschlagen und daraus eine

weiter
  • 3
  • 2541 Leser
Der besondere Tipp

Turmweihnacht im Himmelsstürmer

Im vergangenen Jahr waren es fast frühlingshafte Temperaturen. Die Wetterprognosen zur diesjährigen Turmweihnacht am Himmelsstürmer lassen zumindest erneut keine weiße Weihnacht erwarten. Der Freundeskreis Himmelsstürmer lädt unabhängig davon am 2. Weihnachtstag wieder zur Turmweihnacht in den Landschaftspark Wetzgau ein. Zwischen 13 und 17 Uhr bietet

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Begegnungskonzert in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Im Januar 2017 musizieren hochkarätige Jugendensembles der Region miteinander. Neben der Parler-Bigband auch die Musical-Kids und das Percussion-Ensemble der Musikschule Waldstetten. Als Solistinnen werden die Popstars-Finalistin und Parler-Schülerin Alena Fischer sowie Timea Simon zu hören sein. Das Konzert ist am Freitag, 27. Januar,

weiter
  • 446 Leser

Die Gmünder Lions ehren Mitglieder

Lions Club Günter Rosenthal, Wolfgang Braun und Jörg Aysslinger erhalten bei der Weihnachtsfeier eine Würdigung.

Schwäbisch Gmünd. Alle jahre wieder versammeln sich die Lionsfreunde aus Schwäbisch Gmünd-Aalen-Ellwangen zum Jahresausklang, um sich auf die Festtage vorzubereiten, das Jahr Revue passieren zu lassen und verdiente Mitglieder zu ehren.

Ein besonderes Dankeswort richteten Präsident Robert Ihl und speziell Laudator Reinhard Kuhnert an Günter Rosenthal,

weiter
  • 434 Leser

Lange Firmentreue wird belohnt

Dienstjubiläum Bargauer Firma Fein bedankt sich bei 33 verdienten Mitarbeitern. Die Jubilare sind seit 25 und 40 Teil des Unternehmens – Günther Sturm sogar seit 50 Jahren.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Das Wort „Fluktuation“ ist in Bargau ein Fremdwort. Zumindest beim Unternehmen Fein. Allein in diesem Jahr feierten 33 Mitarbeiter ihr Dienstjubiläum. Einige von ihnen arbeiten bereits seit mindestens 25 Jahren für Fein. Versuchsfachkraft Günther Sturm brachte es im Jahr 2016 sogar auf sein 50. Jahr im Betrieb.

weiter
  • 609 Leser
Kurz und bündig

Schulmuseum geöffnet

Schwäbisch Gmünd. Zum letzen Mal im Jahr 2016 ist das Schulmuseum am Dienstag, 27. Dezember, von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Im jahr 2017 ist das Schulmuseum erstmals am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Januar, geöffnet. Anmeldungen für Gruppenführungen sind ab Sonntag, 5. Januar, unter Telefon (07171) 73675 oder per E-Mail: schulmuseumgd@gmail.com.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Spätmesse im Münster

Schwäbisch Gmünd. Die Spätmesse am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, beginnt wegen der vorausgehenden Orchestermesse erst um 11.15 Uhr.

weiter
  • 200 Leser

Weihnachten feiern in der Kirche

Kirche Krippenkurrende und zwei Gottesdienste am heiligen Abend in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Im Familiengottesdienst an Heiligabend führt der Capella-Chor unter der Leitung von Sonntraud Engels-Benz die traditionelle Krippenkurrende auf. Beginn ist mit Pfarrer Plocher um 16 Uhr. Im Heiligabend-Gottesdienst mit Pfarrer Matthias Plocher, um 17.30 Uhr, musiziert das Schwörhaus Posaunenquartett (Laura Gross, Ferdinand Bächle,

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtslieder in Weiler

Schwäbisch Gmünd-Weiler.An der Kapelle in Weiler soll am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, wieder gemeinsam gesungen werden. Treffpuntk ist um 15 Uhr. Dabei soll auch an Stephan Kirchenbauer-Arnold erinnert werden. Hierzu wird herzlich eingeladen.

weiter
  • 542 Leser

Der Krieg hat alles verändert

Gesprächsrunde Syrische Flüchtlingsfamilie aus Aleppo zu Besuch im Gemeinschaftskundeunterricht im Parler-Gymnasium.

Schwäbisch Gmünd. Der Krieg im syrischen Aleppo beschäftigt die Welt – auch die Schüler des Parler-Gymnasiums machen sich darüber ihre Gedanken. Näheres darüber erfuhren die Gymnasiasten nun während eines Besuchs der vierköpfigen Familie Khourdaji aus Aleppo im Gemeinschaftskundeunterricht der Klassen 9 und 11.

Das Projekt „Begegnung“

weiter
  • 379 Leser

Performance „Raum und Zeit“ in Ellwangen

Zu einer Kunstperformance am Dienstag, 27. Dezember, lädt die Galerie Bernhard Maier in die Almhütte auf dem Ellwanger Marktplatz ein. Aus Anlass des 150. Geburtstages von Erik Satie spielt Willibald Bezler Saties Klavierstück „Vexations“. Dazu zeichnet der Künstler Alfred Bast mit brennenden Stöcken auf eine große weiße Leinwand. Der Eintritt

weiter
  • 736 Leser

Chum Chum Rubbins im Kulturcafé

Weihnachtsjazz Es swingt, klingt und jazzt wieder in Gmünd am Dienstag, 27. Dezember ab 20.30 Uhr im a.l.s.o.-Kulturcafé in der Goethestraße in Schwäbisch Gmünd. Die Jazz-Mission und die KSK Ostalb laden zum „Heimspiel“ II. Teil ein. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

weiter
  • 1534 Leser

Große Kleinkunst in Hüttlingen

Kleinkunstfrühling Sebastian Pufpaff und Dodokay treten unter anderem bei der Veranstaltungsreihe im Kochertal auf.

Nicht sechs, nein sieben Veranstaltungen Reihen sich in den Hüttlinger Kleinkunstfrühling 2017 ein. Beim Pressegespräch sagt Kulturattaché Charly Berth: „Das Programm war fertig, dann kam das Angebot von Dodokay.“ Mit dem ihm eigenen, trockenen Humor fügt er an: „Und wenn man die Möglichkeit hat, Dodokay zu verpflichten, dann macht

weiter
  • 1
  • 700 Leser

Traditionelle und moderne Musik aus dem Norden

Konzert Kammerchor des Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen brilliert im Franziskanerkloster Gmünd.

Es war ein Adventskonzert, das einen Bogen aus nordischen, baltischen, englischen und deutschen Liedern unter der Kuppel der Klosterkirche der Franziskanerinnen spannte, Altes und neues taktvoll gemischt. Der Kammerchor des Kopernikusgymnasiums Wasseralfingen zog erneut alle Register des Könnens, um das anspruchsvolle Liedgut zu interpretieren.

Der

weiter
  • 514 Leser

Konzerte der Camerata Vocalis

Am Dienstag, 27. Dezember, lädt das Gesangsensemble „Camerata Vocalis“ um 18.30 Uhr nach St. Stephanus, Wasseralfingen zu weihnachtlichen Gesängen ein. Dasselbe Programm wird auch am Montag, 26. Dezember um 18.30 Uhr im Heilig Kreuz Münster in Schwäbisch Gmünd zu hören sein. Der Chor besteht aus acht Sängerinnen und Sänger, die alle Musikstudenten

weiter
  • 403 Leser

OB dankt Stadträten für Mut zum gemeinsamen Weg

Jahresabschluss Stadtspitze lässt kommunalpolitisches Jahr mit Stadträten bei einem Essen ausklingen.

Schwäbisch Gmünd. Der Dank war eingebettet in Kürbissuppe mit Chili, rosa Roastbeef und süßen Apfelstrudel: Gmünds Stadtspitze beschloss mit den Stadträten am Mittwochabend nach einer letzten langen Sitzung 2016 das kommunalpolitische Jahr. Oberbürgermeister Richard Arnold blickte dabei zurück auf seine schlimmsten Erfahrungen 2016, auf die enttäuschendsten

weiter
  • 488 Leser

Hobbyköche servieren in Mögglingen

Sozialprojekt Die Mögglinger Stiftungsküche lädt im Januar an den gut gedeckten Tisch.

Mögglingen. Im Zweijahres-Rhythmus und bereits zum vierten Mal findet in der ersten Januarwoche die Mögglinger Stiftungsküche statt. Diese lädt die Bevölkerung an vier Tagen zum Mittagessen in das Alte Schulhaus ein und fördert mit dem Erlös Mögglinger Projekte.

Zum Essen kann man sich entweder in der gemütlichen Atmosphäre des Alten Schulhauses niederlassen

weiter
  • 980 Leser
Neu im Kino

Allied – Vertraute Fremde

Wieder mal ein Gespann, das zu Hollywoods erster Liga gehört: Regisseur Robert Zemecki, der mit Forrest Gump einst einen Meilenstein der Filmgeschichte schuf, konnte Topstar Brad Pitt und die hochgelobte Marion Cotillard für seinen neusten Film „Allied“ gewinnen. Der ist ... ja was eigentlich? Agententhriller? Drama? Liebesgeschichte? Von

weiter
  • 562 Leser

Nach der Winterpause geht’s weiter

Infrastruktur Die Brühlstraße in Heubach wird in drei Bauabschnitten saniert – der erste Teil ist fertig. Allein fürs Breitbandrohr investiert die Stadt 85 000 Euro.

Heubach

S eit Jahrzehnten wurde die Sanierung der Brühlstraße immer wieder in die Zukunft verschoben. Bis sie sich schließlich auf der Prioritätenliste bei Sanierungen auf Platz eins schob. Grund: Auch Kanal und Wasserleitung müssen teilweise ausgewechselt werden.

Daher wurde im Herbst losgelegt, die Bauarbeiter rückten im ersten Bauabschnitt an. Dieser

weiter
  • 428 Leser

Bei Bad keine klare Mehrheitfür Sanierung oder Neubau

Kommunalpolitik Die Junge Union Schwäbisch Gmünd präsentierte die Ergebnisse einer Umfrage zum Hallenbad. Entscheidung ohne Zeitdruck.

Schwäbisch Gmünd.

Die Stadt Gmünd braucht ein Hallenbad. Diese Meinung vertreten 97,6 Prozent der 1065 Bürger, die sich an einer Umfrage der Jungen Union Schwäbisch Gmünd beteiligt haben. Die JU wollte herausfinden, was die Gmünder wollen: das bisherige Hallenbad sanieren oder ein neues Bad am jetzigen oder an einem anderen Standort bauen. Die Antworten

weiter
  • 3
  • 600 Leser

Wo der „Charly“ spontan ein Ständchen schmettert

Soziales DRK-Initiative „Bürger für Bürger“ in Gschwend bietet Plattform für Kaffeeklatsch und sucht Freiwillige für Bürgermobil.

Gschwend.

Sie sind rührig. Sogar sehr rührig. Denn seit 15 Jahren gibt’s die Gschwender Initiative des Deutschen Roten Kreuz „Bürger für Bürger“. Ihr Angebot reicht von Fahrten mit dem Bürgermobil über organisierte Ausflüge bis hin zum Seniorencafé. Letzeres ist das jüngste Projekt aus der Ideenschmiede der Gschwender DRKler. „Im

weiter
  • 489 Leser

Gottesdienste über die Weihnachtsfeiertage bis Freitag, 30. Dezember

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

ASB Seniorenzentrum Wetzgauer Berg Schwäbisch Gmünd, Sa, 10.00 Uhr, Ökumenischer Gottesdienst

Barmherziger Jesu Schwäbisch Gmünd, Sa, 23.00 Uhr, Eucharistiefeier, So 11.00 Uhr Eucharistiefeier, Mo 11.00 Uhr Eucharistiefeier, Di-Fr 18.30 Uhr Eucharistiefeier,

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 16.00 Uhr, Krippenfeier

weiter
  • 897 Leser

Neujahrsgottesdienst auf dem Kalten Feld

Schwäbisch Gmünd-Hornberg. Auf dem Kalten Feld ist am 1. Januar der traditionelle Neujahrsgottesdienst beim Franz-Keller-Haus. Beginn ist um 14 Uhr. Der Betreuungsverein Wanderheim Franz-Keller-Haus e.V. lädt dazu ein.  Der besinnliche Gottesdienst soll  den Start ins Jahr 2017beflügeln.

weiter
  • 5
  • 1010 Leser

Unfall beim Abbiegen

Frau leicht verletzt in Klinik eingeliefert
Eine Autofahrerin kollidierte mit einem anderen Autofahrer. Bei dem Unfall wurden eine Verkehrsinsel, ein Schild und die beiden Fahrzeuge beschädigt. Die Unfallverursacherin musste verletzt in die Klinik gebracht werden. weiter
  • 1
  • 1511 Leser

Unfall aus Unachtsamkeit

Zwei Autos stoßen zusammen
Aus Unachtsamkeit geriet ein Autofahrer auf die Gegenfahrbahn und streifte dort ein anderes Auto. Verletzt wurde dabei niemand, aber es entstand Sachschaden. weiter
  • 2
  • 2321 Leser

Einbruch in Kellerräume

Unter den Tatverdächtigen ist ein Kind
Ein Bewohner eines Hauses hörte verdächtigen Lärm im Keller. Er ertappte drei Einbrecher auf der Flucht. Einer davon soll erst zwischen 12 und 14 Jahren alt sein. weiter
  • 3
  • 3837 Leser

Regionalsport (18)

VfR-Spiele fast immeram Samstag

Fußball, 3. Liga Der Deutsche Fußball-Bund hat nun die Spieltage 23 bis 32 in der 3. Liga zeitgenau angesetzt.

Für den VfR Aalen ergeben sich daraus acht Samstagsspiele und zwei Partien an einem Dienstagabend.

Die Termine im Überblick:

Samstag, 18. Februar, 14 Uhr: Chemnitzer FC – VfR Aalen Samstag, 25. Februar, 14 Uhr: VfR Aalen – Jahn Regensburg Samstag, 4. März, 14 Uhr: Hansa Rostock – VfR Aalen Samstag, 11. März, 14 Uhr: VfR Aalen – weiter
  • 591 Leser

Punktgleich an der Spitze

Schießen Kreisoberliga I,

Luftgewehr Brainkofen ÍIi und Göggingen III vorne.

Mit nur einer Niederlage führen der SV Göggingen III und der SV Brainkofen III mannschaftspunktegleich die Tabelle in der Kreisoberliga I Luftgewehr an.

Der SV Göggingen III, der die Tabelle wegen der besseren Einzelpunkte anführt, hat seinen Heimkampf gegen die SK Wißgoldingen I klar mit 4:1 gewonnen. Auch der SV Brainkofen III als Tabellenzweiter

weiter
  • 343 Leser

SV Straßdorf überlegen auf Platz eins

Schießen, Bezirksoberliga,Luftpistole Vor dem letzten Wettkampftag ist der SV Straßdorf weiter ungeschlagen.

Die einzige Mannschaft aus dem Schützenkreis, der SV Straßdorf, überstand auch den dritten Wettkampftag ohne Niederlage. Im ersten Wettkampf gegen die SG Niederstotzingen waren die Straßdorfer hoch überlegen und siegten mit 5:0.

Auch den zweiten Wettkampf gegen den SV Hattenhofen konnte die Straßdorfer Mannschaft mit 3:2 siegreich gestalten, aber es

weiter
  • 385 Leser

Tabellenführer mit 4:1-Sieg

Schießen, Bezirksliga

West, Luftgewehr Hägele schießt 381 Ringe.

Der SV Göggingen II führt weiter ungeschlagen vor der SK Oberböbingen I die Tabelle an. Der SV Wiesensteig I, der SV Brainkofen II und der SV Reichenbach u.R. I kämpfen gegen den Abstieg.

Der Tabellenführer SV Göggingen II hat mit einem 4:1-Heimsieg gegen den Abstiegskandidaten SV Reichenbach u.R. den Wettkampf siegreich gestaltet. Rene Hägele war mit

weiter
  • 458 Leser

Zielsicher zum Schützenkönig

Schießen Beim Königsschießen der Schützengilde Lorch überzeugten Hans Buchner und Nikola Borowska und wurden Schützenkönig beziehungsweise Jugendschützenkönigin.

Seit ein paar Tagen hat die Schützengilde Lorch, die in wenigen Wochen ihr 115. Gründungsjubiläum feiert, einen neuen Schützenkönig und eine neue Jugendschützenkönigin.

Bei den Erwachsenen hatte diesmal ein Bogenschütze die Nase vorn. Eigentlich hatte er gar nicht vor mitzuschießen, aber dann nahm er doch das älteste Luftgewehr des Vereins, mit dem

weiter
  • 339 Leser

Göggingen V ungeschlagen

Schießen, Kreisoberliga II,Luftgewehr Drei Teams im Kampf gegen den Abstieg.

Die Gögginger Fünfte ist auch nach dem fünften Wettkampf als einzige Mannschaft noch ohne Niederlage und führt die Tabelle an. Auf Platz zwei und drei folgen mit zwei Mannschaftspunkten Rückstand der SV Waldstetten II und der SV Metlangen-Reitprechts II.

Der Tabellenführer Göggingen V hatte keine Schwierigkeiten, die SGi Lorch I mit 4:1 zu besiegen

weiter
  • 539 Leser

Kreisteams vom Abstieg bedroht

Schießen, Bezirksoberliga,Luftgewehr Der SV Waldstetten und der SV Metlangen-Reitprechts bangen um Klassenerhalt.

Die Mannschaften aus dem Schützenkreis, der SV Waldstetten und der SV Metlangen-Reitprechts, müssen nach klaren Niederlagen um den Klassenerhalt bangen.

Der SV Waldstetten steht nach den Niederlagen 2:3 beim neuen Tabellenführer SV Laubach und dem 0:5 gegen den SV Buch IV mit nur einem Sieg und zwei Mannschaftspunkten auf dem vorletzen Tabellenplatz.

weiter
  • 530 Leser

SV Lindach I ist Meister

Schießen Kreisoberliga III

Luftgewehr Platz zwei geht an den SV Waldstetten II.

Da die Kreisliga III nur mit sechs Mannschaften an den Start ging ist der SV Lindach I nach fünf Wettkämpfen und 10:0-Mannschaftspunkten Meister in dieser Liga und steigt in die Kreisoberliga II auf.

Der SV Waldstetten III ist aufgrund der besseren Einzelpunkte Vizemeister vor dem SV Herlikofen I und dem SV Mögglingen I. Ohne einen Sieg steht der SV

weiter
  • 543 Leser

Zahl des Tages

3

Mannschaften (von insgesamt elf) müssen am Ende der Saison mindestens aus der Volleyball-Regionalliga absteigen. Die DJK-Frauen, derzeit Sechster, wollen nicht dazugehören. Weiter Gas geben, diese Devise gibt Trainer Andreas Moeller aus. „Wir wollen uns noch um ein, zwei Plätze in der Tabelle verbessern.“

weiter
  • 430 Leser

Fußball Mitternachtskick in Heubach

Das mittlerweile 17. Mitternachtsturnier des SV Lautern findet am Donnerstag, 5. Januar in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße statt. Das Turnier beginnt um 18 Uhr im Ligamodus „Jeder gegen jeden“. Das letzte Spiel findet gegen 22:40 Uhr statt. Für das Turnier gemeldet haben der FC Germania Bargau, die SG Bettringen, Stern Mögglingen,

weiter
  • 662 Leser

Die meisten Kooperationen hat der TSB

Kindersport Kooperationen mit Schule und Kindergarten sind im Aufwind.

Die Kooperationen zwischen Schulen und Sportvereinen und zwischen Kindergärten und Vereinen erfreuen sich großer Beliebtheit. Für das Schuljahr 2016/2017 wurden beim Württembergischen Landessportbund (WLSB) Zuschüsse für 2991 Kooperationen mit Schulen und 564 mit Kindergärten beantragt.

„Ziel dieser Kooperationen ist es, die Kinder in ihrer motorischen,

weiter
  • 558 Leser

Es geht nur mit Eigenen

Volleyball, Regionalliga, Frauen Die DJK Schwäbisch Gmünd schließt zur Winterpause auf dem sechsten Tabellenplatz ab – eine Zwischenbilanz.

Dass der Drittliga-Absteiger DJK Gmünd in dieser Saison nicht um den Wiederaufstieg spielen würde, war vielen vom Beginn der Saison an klar. Es ging mehr um eine Neuordnung der Mannschaft mit neuem Trainer und vielen jungen Spielerinnen. Nun schließt die DJK zur Winterpause auf dem sechsten Tabellenplatz mit 16 Punkten ab, „ein zufriedenstellendes

weiter
  • 331 Leser

Essingen holt einen Stürmer

Fußball, Verbandsliga Michael Wende kommt zum TSV.

Der TSV Essingen hat einen neuen Offensivmann verpflichtet: Michael Wende kommt vom Bezirksligisten Bubesheim zum Verbandsligisten. „Er ist sehr treffsicher und weist Regionalliga-Erfahrung auf“, sagt TSV-Abteilungsleiter Siad Esber. Der 27-jährige spielte unter anderem in der A-Junioren-Bundesliga beim SSV Ulm, in der Bayern-Liga bei Ingolstadt

weiter
  • 454 Leser
Sportmosaik

Häberle und der VfB-Präsident

Alexander Haag und Bernd Müller über Hoeneß-und Eyrainer-Worte

Seit fast 20 Jahren lebt Dieter Weil in Gmünd. Nun hat sich der Normannia-Präsident, der aus Augsburg stammt, im Gespräch mit der GT an seinen ersten Kontakt zu den Gmündern erinnert. Bei einem Firmen-Turnier hat er Fußball gespielt in der Großsporthalle. Damals und auch danach, als er nach Gmünd zog, sei er „sehr nett aufgenommen“. Denn:

weiter

Kai Häfner ist im 18er-Kader

Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat seinen 18-köpfigen Kader für die Vorbereitung auf die Handball-Weltmeisterschaft vom 11. bis 29. Januar in Frankreich benannt. Der Gmünder Nationalspieler Kai Häfner ist erwartungsgemäß weiter dabei.

Spätestens am Abend vor dem WM-Auftaktspiel gegen Ungarn (Freitag, 13. Januar, 17.45 Uhr in Rouen) muss Sigurdsson

weiter
  • 315 Leser

Heimklatsche für TV Bargau

Handball, Bezirksliga TVB-Damen gehen gegen Absteiger mit 21:33 unter.

An diesem Tag lief für die Bargauer nichts zusammen: Eine indiskutable Leistung boten die Bargauer Damen vor heimischem Publikum bei der 21:33-Niederlage gegen das Team der SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch.

TVB: Svoboda – Betz (1), Riede (3/1), Feldnick (1), Schmid (2), Widmann(1), Munser (1), Bergdolt (2), L. Perlak(5), Wanner (1), M.

weiter
  • 369 Leser

Sportaktionstag feiert Jubiläum

Schulsport Seit 15 Jahren gibt es an der Mozartschule Hussenhofen einen Sportaktionstag für die Grundschule. Auch in diesem Jahr war in der Halle wieder viel für die Schülerinnen und Schüler geboten. 160 Kinder waren an verschiedenen Stationen eingeteilt. Foto: privat

weiter
  • 398 Leser

Michael Reinert verteidigt Königstitel

Schießen Die Schützengilde Waldhausen zeichnet Schützenkönig und Ritter aus.

Bei der diesjährigen Königsfeier der Schützengilde Waldhausen nahmen zahlreiche Mitglieder mit ihren Familien teil. Im sportlichen Abschnitt des Abendes überzeugte ein Bekannter: Michael Reinert verteidigte den Titel des Schützenkönigs auch in diesem Jahr.

Die Mitglieder der Schützengilde durften ihre zwei Schüsse mit dem Luftgewehr auf die roten Scheiben

weiter
  • 345 Leser

Überregional (29)

Interview

„Offen für Verschärfung“

„Wir werden den explodierenden Mieten nicht tatenlos zuschauen“, sagt Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Er will bei der Mietpreisbremse deutlich nachbessern. Herr Maas, es heißt, die Mietpreis- bremse wirke nicht, weil sich viele Vermieter nicht daran halten. Müssen Sie nachbessern? Heiko Maas : Ich bin sehr offen dafür, die Mietpreisbremse weiter
  • 241 Leser

„Tricksen, tarnen, täuschen“

Die Opposition rechnet in der letzten Plenardebatte des Jahres mit der Haushaltspolitik von Grün-Schwarz ab. Die Regierung wehrt sich.
Grobe Täuschungsmanöver und unlautere Tricks hält SPD-Fraktionschef Andreas Stoch der grünen Finanzministerin Edith Sitzmann bei der Aufstellung des Haushalts 2017 vor. Von „frisierten Zahlen“ spricht FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke, AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen von einem „Armutszeugnis“. Die Aussprache zum Haushaltsentwurf, weiter
  • 377 Leser

Beckenbauer bricht sein Schweigen

Der 71-Jährige weist erneut alle Vorwürfe zurück. Ex-DFB-Boss Niersbach beklagt sich über seine Sperre.
Die beiden Protagonisten Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach haben sich nach langem Schweigen noch einmal zur WM-Affäre geäußert. „Die Vergabe der WM nach Deutschland war nach meinem besten Wissen und Gewissen nicht gekauft. Wir wollten niemanden bestechen und wir haben niemanden bestochen“, schrieb Beckenbauer in seiner letzten Kolumne weiter
  • 263 Leser

Bedarf an Wachleuten

Bundesweit haben Security-Firmen 12 000 freie Stellen.
Die Sicherheitsbranche in Deutschland rechnet nach dem Anschlag in Berlin mit steigendem Bedarf an Personal. Die Nachfrage sei von heute auf morgen jedoch nicht zu decken, sagte Silke Wollmann, Sprecherin des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft (BDSW). „Zurzeit haben wir bundesweit 12 000 offene Stellen“, sagte Wollmann der Zeitung weiter
  • 519 Leser

Berliner Bär beendet „Winterschlaf“

Ein glücklicher Zufall ermöglicht der Stadt Heilbronn eine Solidaritätsbekundung mit dem trauernden Berlin. Ein verschwundener Berliner Bär wurde gestern wieder aufgestellt – natürlich auf dem Berliner Platz. Die Rückkehr der 1,40 Meter hohen Skulptur aus Heilbronner Sandstein war zwar vor dem Anschlag geplant. Aber jetzt erhielt der Akt des Bauamts weiter
  • 232 Leser

Bescherung für Reiche

Was schenkt man einem Menschen, der schon alles hat – und auch noch das Geld, sich jeden Wunsch selbst zu erfüllen? Das „Christmas Book“ von Neiman Marcus hilft Superreichen in Not.
Pelze, kostbare Geschmeide, Uhren oder der Kurztrip zum Après-Ski nach St. Moritz: Derlei Luxuspräsente zum Fest sind der Schickeria das, was Otto-Normalverbraucher Krawatte, Socken oder Parfüm. Doch manchen Schönen und Reichen werden irgendwann selbst Brilli-Ring und Zweit-Porsche langweilig. Viele Stars haben quasi ein Luxus-Problem: Was schenkt weiter
  • 344 Leser
Land am Rand

Brrr und Hüa, Roboter-Gaul!

Im Straßenverkehr lauern viele Risiken. Zu den weniger prominenten gehört: das Pferd. Was nicht zwingend daran liegt, dass Reiten oder Kutschfahren besonders sicher wäre. Es kann auch damit zu tun haben, dass Pkw und Motorrad schlicht verbreiteter sind. Umso verstörender wirken da Nachrichten wie jene, die uns jüngst aus Dornhan (Kreis Rottweil) erreicht weiter
  • 347 Leser

CDU stellt sich ein Bein

Die Union büßt eine Stimme bei Wahl des Bundespräsidenten ein.
Bei der Bestimmung der Wahlleute für die Bundespräsidentenwahl durch den Landtag hat die CDU mangels Geschlossenheit einen Sitz verloren. Auch die AfD muss infolge des Austritts der Abgeordneten Claudia Martin und krankheitsbedingter Ausfälle einen Sitz abgeben. Davon profitieren SPD und FDP. Von 42 Stimmberechtigten bei der CDU-Fraktion votierten nur weiter
Interview

Die Angst verschwindet nicht

Herr Professor Kliche, nach dem Anschlag von Berlin läuft das Leben scheinbar unberührt weiter. Haben wir uns an die Angst gewöhnt? Thomas Kliche: Im Gegenteil. Oberflächlich bemühen wir uns ja bei unvertrauten, auch schwerwiegenden Ereignissen erst einmal um so genannte Normalisierung – wir machen weiter wie bisher. Aber früher sind die Ängste weiter
  • 236 Leser

Drei Teile über zwei Blutsbrüder

Mythos und Film: Philipp Stölzl erzählt die Geschichte von Winnetou und Old Shatterhand für RTL neu.
„Nun sehen wir sie endlich von Angesicht zu Angesicht – die schon fast legendären Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand!“ Mit diesem markanten Satz begann 1962 „Der Schatz im Silbersee“ (Produktion: Horst Wendlandt, Regie: Harald Reinl), eine wahre Goldgrube des bundesrepublikanischen Kinos, dem eine ganze Kino-Welle weiter
  • 301 Leser

Einfache Jobs für Flüchtlinge

Supermärkte suchen Mitarbeiter. Asylbewerber würden gerne arbeiten. Es fehlt ein System der Vermittlung.
Einen Flüchtling einzustellen, ist aus Sicht des Handelsverbands noch immer schwierig. „Der Bedarf ist da, aber es fehlt ein transparentes umfassendes Vermittlungssystem“, sagte der Präsident des Handelsverbands, Hermann Hutter, in Ulm. „Vor allem der Lebensmittel-Einzelhandel hat Bedarf an Personal mit vergleichsweise geringen Einstiegsqualifikationen.“ weiter
  • 507 Leser

EuGH kippt Vorratsdatenspeicherung

Die EU-Richtlinie, die die Protokollierung der Verbindungen verlangt, verstößt gegen Grundrechte. Die Auswirkungen auf die deutschen Regeln sind offen.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die auch in Deutschland praktizierte anlasslose Speicherung von Telekommunikationsdaten in der Europäischen Union gekippt. Diese Vorratsdatenspeicherung lasse „sehr genaue Schlüsse auf das Privatleben“ der Menschen zu und verletze somit das Grundrecht auf Achtung des Privatlebens, urteilte der EuGH weiter
  • 311 Leser

Freiwillig fairer wirtschaften

Die Regierung will mit einer Initiative Firmen motivieren, Menschenrechte stärker zu beachten.
Der Entwurf des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) ist gestern vom Bundeskabinett beschlossen worden. Ein Sprecher des Auswärtigen Amts sprach von einem „harten Stück Überzeugungsarbeit für ein Ergebnis, das sich auch im internationalen Vergleich sehen lassen kann“. Der entwicklungspolitische Dachverband Venro, das weiter
  • 509 Leser

Handball-Derby wird zur Abwehrschlacht

Balingen ringt den TVB Stuttgart mit 23:19 nieder. Mannheim gewinnt Topspiel.
Wer in einer Halbzeit nur sieben Treffer zulässt, der muss im Bundesliga-Handball als Sieger vom Feld gehen. Und genau so hat es der HBW Balingen/Weilstetten gestern Abend im Heim-Derby gegen den TVB 1898 Stuttgart gemacht: Beim 23:19-Erfolg war das Tor der Gastgeber wie zugenagelt. Und so festigten die Balinger mit zwei Punkten im Kampf um den Klassenerhalt weiter
  • 321 Leser

IS-Propaganda zielt auf neuen Tätertyp

Die Miliz „Islamischer Staat“ rekrutiert nicht nur unter überzeugten Islamisten. Sie hat auch Kriminielle im Visier. Diese sind präventiv schwer zu erfassen.
Der Bekennertext benutzt die üblichen Kampfbegriffe. Ein „Soldat des Kalifates“ habe den Angriff ausgeführt und sei damit der Aufforderung der IS-Führung gefolgt, Bürger von Staaten der Anti-Terror-Koalition anzugreifen, hieß es in dem Onlineschreiben zum Lkw-Massaker in Berlin, das die Dschihadisten am Tag nach dem Anschlag auf den Berliner weiter
  • 303 Leser
Hintergrund

Islamistische „Gefährder“

Zwar liegen die Hintergründe der Tat noch im Dunkel, doch die Polizei sucht europaweit öffentlich nach dem Verdächtigen, dessen Ausweisdokument die Polizei im Fahrerhaus jenes Lkw fand, mit dem der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt verübt wurde. Anis Amri war behördlich als „islamistischer Gefährder“ bekannt. Was heißt das? Was ist weiter
  • 293 Leser

Kapitel Schubert ist beendet

Borussia Mönchengladbach trennt sich vom Erfolgstrainer der vergangenen Saison. Dieter Hecking ist heißer Kandidat auf das Amt beim Fußball-Bundesligisten.
Nach unruhigen Zeiten und der Trennung von Cheftrainer André Schubert setzt Borussia Mönchengladbach auf Stabilität und Besonnenheit. „Jetzt gilt es, einen Trainer zu finden, der uns wieder ein Stück weit Stabilität zurückbringt und den Jungs Impulse geben kann. Und der mit uns den Weg weitergeht, mit jungen Spielern zu arbeiten und etwas aufzubauen“, weiter
  • 383 Leser

Mehr Arbeit für Schlichter

13 300 Menschen beschweren sich über Reisemängel.
Die Zahl unzufriedener Reisender mit Beschwerden bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) ist 2016 nochmals gestiegen. Bis Jahresende rechnet die Einrichtung mit mehr als 13 300 Schlichtungsanträgen, das wären 14 Prozent mehr als im Vorjahr.Zum Stichtag 12. Dezember waren es laut Heinz Klewe, Geschäftsführer der Schlichtungsstelle, weiter
  • 535 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Berliner Anschlag

Mit der Brechstange

Von wegen adventliche Besinnung: Noch bevor nach dem Anschlag von Berlin alle Fragen zum Tathergang gestellt sind und es verlässliche Informationen über den Attentäter gibt, warten Teile der Politik bereits mit Antworten auf. Die Flüchtlinge sind schuld, die ganze bisherige Aufnahmepolitik müsse auf den Prüfstand. So tönt die CSU im rechtspopulistischen weiter
  • 269 Leser
Leitartikel Bettina Gabbe zur politischen Lage in Italien

Nichts dazugelernt

Nachdem die jüngste Regierungskrise in Italien binnen kürzester Zeit mit der Vereidigung eines kaum veränderten Kabinetts überwunden wurde, steht bereits der nächste Wahlkampf an. Dabei hatte Matteo Renzi im Fall einer Niederlage beim Referendum über die Verfassungsreform nicht nur als Ministerpräsident zurücktreten sondern sich ganz aus der Politik weiter
  • 284 Leser

Quappi aus Künzelsau in New York

Im Weihnachtstrubel bereichern Leihgaben aus Deutschland die Museen in Manhattan. Die Sammlung Würth ist in der großen Beckmann-Ausstellung vertreten. V
Es ist Einkaufszeit in New York, bei Amerikanern aus allen Teilen der USA und bei Touristen aus aller Welt die beliebteste des Jahres. Die Hotels sind voll, verlangen ihre höchsten Preise. Manhattan ist eine einzige Shoppingmall. Die Fassade von Saks on Fifth Avenue protzt mit einer Lichterinszenierung in schreienden Farben, die den traditionellen Weihnachtsbaum weiter
  • 376 Leser

Trotz Preisbremse: Wenig Wohnung für viel Geld

Seit einem Jahr gilt in 68 Kommunen Baden-Württembergs: Für hohe Mieten gibt es Grenzen, so wie in elf weiteren Bundesländern. Doch zahlreiche Wohnungseigentümer und mancher Makler halten sich nicht daran.
Der Ulmer Vermieter am Telefon gibt sich hemdsärmelig: Etwas renovierungsbedürftig sei die Zwei-Zimmer-Wohnung in dem Haus aus den 60er Jahren schon, „aber das bekommen wir hin. Ich streiche die Wände, Sie übernehmen den Teppich, und über die neue Armatur an der Spüle werden wir uns auch einig.“ Eine Sache noch, meint er, sollte man vor weiter
  • 406 Leser

Unglaubliches Wiedersehen im Altenheim

Zwei Schwestern finden sich nach 40 Jahren wieder – am Esstisch einer Seniorenwohngruppe. Nun sind sie unzertrennlich.
Ein Weihnachtsmärchen, geschehen am Nikolaustag: Da setzte sich Hedwig Horsch an den Abendbrottisch in ihrem Mannheimer Altenheim und musterte die Frau gegenüber. Die neue Mitbewohnerin nebst irakischem Ehemann kam ihr bekannt vor. Hedwig fragte nach dem Namen. „Annelore ohne ,H'“, antwortet die Frau – „Schmitz“ sei ihr weiter
  • 447 Leser

VW erreicht in den USA weiteren Kompromiss

Rückkauf, Umrüstung und Entschädigung für die größeren Diesel-Modelle kosten rund eine Milliarde Dollar. Auch in Deutschland soll es jetzt vorangehen.
Über ein Jahr nach Bekanntwerden der Abgasbetrügereien hat Volkswagen einem weiteren womöglich milliardenschweren Kompromiss in den USA zugestimmt. US-Richter Charles Breyer verkündete eine grundsätzliche Einigung für Diesel mit größeren Motoren, bei der aber noch viele Details offen blieben. Die US-Umweltbehörde EPA schätzt, dass VW für Rückkauf, Umrüstung weiter
  • 749 Leser

VW erreicht in den USA weiteren Kompromiss

Rückkauf, Umrüstung und Entschädigung für die größeren Diesel-Modelle kosten rund eine Milliarde Dollar. Auch in Deutschland soll es jetzt vorangehen.
Über ein Jahr nach Bekanntwerden der Abgasbetrügereien hat Volkswagen einem weiteren womöglich milliardenschweren Kompromiss in den USA zugestimmt. US-Richter Charles Breyer verkündete eine grundsätzliche Einigung für Diesel mit größeren Motoren, bei der aber noch viele Details offen blieben. Die US-Umweltbehörde EPA schätzt, dass VW für Rückkauf, Umrüstung weiter
  • 515 Leser

Weitere Anreize für Carsharing

Kostenloses Parken und spezielle Abstellflächen sollen das Teilen von Fahrzeugen attraktiver machen.
Die Bundesregierung will das gemeinsame Nutzen von Autos attraktiver machen. Ein am Mittwoch beschlossener Gesetzentwurf sieht unter anderem die Möglichkeit vor, Parkgebühren für Carsharing-Autos zu senken oder zu streichen. Kommunen sollen auch Abstellflächen ausschließlich für solche Fahrzeuge reservieren können. Der ökologische Verkehrsclub VCD kritisierte, weiter
  • 784 Leser

Weniger Stolperfallen für Häuslebauer

Für junge Familien und Senioren soll es wieder einfacher werden, einen Immobilienkredit zu bekommen. Doch es gibt immer noch Kritik.
Als eine „gute Nachricht für alle Häuslebauer“, begrüßte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Georg Fahrenschon, die geplanten Änderungen an der Umsetzung der Wohnimmobilienrichtlinie, die am gestrigen Mittwoch vom Bundeskabinett auf den parlamentarischen Weg gebracht wurden. „Damit wird der Weg freigemacht, um weiter
  • 645 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Renteneinheit

Wenn schon, dann richtig

Prinzipiell waren sich Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) und Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) schon vor vier Wochen einig, dass die Angleichung der Ost-Renten an das West-System ab 2018 stufenweise kommen soll. Nur dachte jeder, dass der andere die Finanzierung übernimmt. Jetzt haben sie sich endlich geeinigt, allerdings leider auf einen faulen weiter
  • 238 Leser

Wo ist Anis Amri?

Der zuerst verhaftete Verdächtige war ein Fehlgriff. Nun suchen die Fahnder einen Tunesier. Er ist als Islamist und „Gefährder“ bekannt. Ist es diesmal die richtige Spur?
Es geht um einen mutmaßlichen Terroristen auf der Flucht. Er gilt als radikaler Islamist, ist möglicherweise bewaffnet. Vielleicht hat er Mittäter oder Komplizen, vielleicht kann er auf ein Unterstützernetzwerk zurückgreifen. Eine intensivere Fahndung als die nach Anis Amri ist nicht vorstellbar. Seit gestern Abend wird der 24-jährige Tunesier europaweit weiter
  • 518 Leser

Leserbeiträge (7)

Am Freitag überwiegen die Wolken

Wettervorhersage für Freitag, den 23.12.2016Am Freitag dominieren den Tag über die Wolken bei maximal 3 vereinzelt auch 4 Grad.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 20%

Die weiteren Aussichten:An Heiligabend können sich den Tag über immer wieder ein paar Regenschauer bilden bei maximal 5-6 Grad. Es weht dazu ein spürbarer Wind,

weiter
  • 2
  • 1562 Leser

Kinder der Braunenbergschule auf Sternwanderung

Beim Wandertag des Monats Dezember, welcher turnusmäßig auf den 6. Dezember fiel, begaben sich alle 140 Kinder der Braunenbergschule auf die Suche nach dem Nikolaus. Aus allen Richtungen durchwanderten sie den Wald am Braunenberg um dann am Wanderparkplatz Röthardt auf den Nikolaus zu treffen. Mit Gedichten und Liedern überraschten

weiter
  • 2
  • 1526 Leser

Knapp eine halbe Million mehr kostete der Kreuzungsumbau.

Nun holen uns Zahlungen in Höhe von rund 600 000 Euro ein.

Ja, was denn nun, "knapp eine halbe Million €" oder "rund 600.000 €"? Nach Adam Riese eine Differenz von 100.000 €, ist das womöglich eine vernachlässigbare Größe?

Und wofür eigentlich die MEHRkosten?

Etwa für die Entfernung der unsäglichen

weiter
  • 5
  • 1423 Leser
Lesermeinung

Zu Kuba und der Diskussion in Leserbriefen:

Ausgelöst durch eine Traueranzeige für Fidel Castro zeichnen Leserbriefe ein sehr unterschiedliches Bild von Kuba.

Bewusst vor den Besuchen von Papst Franziskus und Präsident Obama habe ich im März 2015 eine Rundreise quer durch Kuba gemacht. Ja, es gab Zeichen, die an die damalige DDR erinnerten, wie zwei Währungen, Lebensmittelkarten, Schlange stehen

weiter
  • 2
  • 773 Leser
Politik muss klug handeln

Zu: Terroranschlag in Berlin

Der Mensch kann auf Dauer nicht mit Angst leben. Terrorismus ist auf Ursachen zurückzuführen. Hass, Vergeltung, Fanatismus sind oftmals Auslöser des Handelns. Politik muss besonnen und klug handeln, um den Terror entgegen zu wirken. Kriege und Konflikte sind friedlich zu lösen. Ferner ist eine gerechte Weltwirtschaftsordnung aufzubauen, die den Dritte

weiter
  • 3
  • 805 Leser
Lesermeinung

Zu „Bald kommt der Super- Blitzer“ vom 22. Dezember:

Ja, wir hoffen auf weniger Lärm. Uns wurde öffentlich vorgerechnet, dass es bei den vorgeschriebenen 50 km/h nur an einem Fenster an einem Gebäude zu laut sein soll.

Zwei Dinge freuen uns aber jetzt schon: Der Kreis trägt die Kosten der Aufstellung (etwa 60 000 Euro). Die Gemeinde muss diese nicht, wie bisher im Ostalbkreis üblich, als eine Art Bestrafung

weiter
  • 1
  • 868 Leser

Leider ist der Original-Artikel verschlossen, deswegen hier:

Parken soll in Gmünd die ersten 15 Minuten nichts mehr kosten

Als Schlagzeile klingt das gut, aber 5 Sekunden nachgedacht und die Idee dahinter entpuppt sich doch nur als Windei. Hat denn jemals einer der „Erfinder“ dieses Vorschlags selbst mit seinem Fahrzeug zum Beispiel im City-Center an der Zugangsschranke das Ticket gezogen ( Zeituhr

weiter
  • 5
  • 1578 Leser