Artikel-Übersicht vom Freitag, 23. Dezember 2016

anzeigen

Regional (84)

Besuch bei den Weihnachts-Diensthabenden

Weihnachten Das Fest der Freude mit der Familie oder Bekannten verbringen? Nicht alle können sich diesen Wunsch erfüllen. In verschiedenen Bereichen müssen Menschen auch über die Feiertage im Einsatz oder zumindest in Bereitschaft sein, um die Sicherheit oder Gesundheit der Bevölkerung zu gewährleisten. Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und der

weiter
Kurz und bündig

Heiligabend in St. Elisabeth

Schwäbisch Gmünd. Die Wohnungslosenhilfe St. Elisabeth der Caritas Ost-Württemberg feiert am 24. Dezember Heiligabend in St. Elisabeth. Beginn der Feier ist um 11.45 Uhr mit einem Essen, gespendet von der Metzgerei Scherrenbacher in Straßdorf. Münsterpfarrer Robert Kloker lädt um 13.30 Uhr zur Andacht in die hauseigene Kapelle ein. Im Anschluss werden

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Neujahrsgottesdienst

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. Auf dem Kalten Feld ist am Sonntag, 1. Januar, der traditionelle Neujahrsgottesdienst beim Franz-Keller-Haus. Beginn ist um 14 Uhr. Der Betreuungsverein Wanderheim Franz-Keller-Haus lädt dazu ein und organisiert den Gottesdienst. Der besinnliche Gottesdienst zum Jahresstart beginnt um 14 Uhr bei der Villa Maus.

weiter
  • 693 Leser

Weihnachtenin der Kirche

Gottesdienste In evangelischen Kirchen Lindach und Mutlangen.

Schwäbisch Gmünd. In der Nikolauskirche Lindach finden an Heiligabend zwei Gottesdienste statt. Um 16 Uhr beginnt der Familiengottesdienst und um 18 Uhr feiert Pfarrerin Eleonore Härter einen Gottesdienst mit Markus Schneider am Saxophon. Am ersten Weihnachtstag um 10.15 Uhr findet ebenfalls ein Gottesdienst statt. Am Montag, zweiter Weihnachtstag,

weiter
  • 384 Leser
Kurz und bündig

Zonta-Club im Kino

Schwäbisch Gmünd. Der Zonta-Club Schwäbisch Gmünd lädt am Sonntag, 29. Januar, zum Kinoevent mit Buffet im Turm Kino Theater Schwäbisch Gmünd ein. Beginn ist um 10.30 Uhr.

weiter
  • 403 Leser
Polizeibericht

Auto gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte stahlen einen schwarzen Mini Cooper S mit dem Kennzeichen GD-QN 7777, der zwischen Dienstagabend und Donnerstagabend auf einem öffentlichen Parkplatz in der Falkenbergstraße abgestellt war. Der Wert des Fahrzeuges wird von der Polizei auf 8000 Euro beziffert. Hinweise auf den Dieb oder den Wagen erbittet die Polizei, Telefon

weiter
  • 660 Leser
Polizeibericht

Essen auf Herd vergessen

Schwäbisch Gmünd. Die Feuerwehr war am Donnerstagabend kurz vor Mitternacht mit fünf Fahrzeugen und 25 Mann in die Klarenbergstraße ausgerückt, nachdem es in einer Wohnung stark geraucht hatte. Offensichtlich hatte der Wohnungsbesitzer Essen auf dem Herd vergessen und war eingeschlafen. Er wurde wegen Verdachts einer Rauchgasvergiftung in die Stauferklinik

weiter
  • 839 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Hinweise

Schwäbisch Gmünd. Erst anderthalb Stunden später wurde die Polizei über einen Unfall informiert, der sich am Donnerstag gegen 21.15 Uhr ereignet haben soll. Ein 19-jähriger Fußgänger sagte den Beamten, dass er beim Überqueren der Oberbettringer Straße von einem dunklen Kleinwagen angefahren worden sei. Die Unfallstelle befindet sich auf Höhe der Ampel

weiter
  • 390 Leser
Polizeibericht

Trotz Gegenverkehr überholt

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen kam es auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen gegen 3.45 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Bereits auf Höhe von Hussenhofen war der Fahrer eines weißen Sprinters dicht auf einen Lkw aufgefahren, den er kurz nach Zimmern überholte, obwohl ein Auto entgegenkam. Der Auto- sowie der Lastwagenfahrer mussten abbremsen,

weiter
  • 623 Leser

Weihnachtsgeschenk für Radfahrer

Mobilität Ein Trampelpfad zwischen der Erhardstraße und der alten Bahntrasse wurde jetzt ausgebaut. Für Eltern mit Kinderwagen und Fahrradfahrer wird der neue Weg einiges erleichtern.

Schwäbisch Gmünd

Wer zu Fuß, mit dem Rad oder den Rollschuhen von der Weststadt zur südlichen Altstadt gelangen möchte, musste bisher über die verkehrsreiche Goethestraße und die Eutighoferstraße fahren. Um den Weg in die Stadt für „Alltagsradler“ und Profis sicherer zu machen, hat der Agenda-Arbeitskreis Mobilität und Verkehr dafür gesorgt,

weiter
  • 5
  • 522 Leser

Zahl des Tages

27

Das ist der Rang, den der Ostalbkreis im bundesdeutschen Vergleich der Wirtschaftskraft von 402 Land- und Stadtkreisen belegt. Die Studie stammt vom Nachrichtenmagazin Focus.

weiter
  • 673 Leser

Neue Fahrpläne optimieren die Linien

OstalbMobil Wartezeiten für Schüler verkürzt, Doppelbedienungen gestrichen, Pendlerlinien verlängert und ausgebaut.

Aalen. Nicht nur im OstalbMobil-Raum, sondern bundesweit gibt es turnusmäßig Anfang Dezember Änderungen der Bus- und Zugfahrpläne. Der Fahrplanwechsel am 11. Dezember hat problemlos geklappt. Die Verkehrsunternehmen setzen Änderungen aus Erfahrungen, Anregungen von Fahrgästen und OstalbMobil, aus Forderungen von Ostalbkreis und Gemeinden und aus betrieblichen

weiter

Neue Fahrzeuge für den Zivilschutz

Übergabe Landrat Klaus Pavel hat drei neue Mannschaftstransportwagen an das DRK Aalen, das DRK Schwäbisch Gmünd und die Malteser Aalen übergeben. Die Fahrzeuge dienen im Katastrophenschutz-Fall als Mannschaftstransporter und für betroffene Patienten als Sitzend-Transportmittel. Foto: hag

weiter
  • 1336 Leser

Spende statt Karten zur Weihnacht

Landrat „Anerkennung für das wertvolle ehrenamtliche Wirken der Selbsthilfegruppen und Initiativen.“

Aller Augen sind bereits auf die kommenden Feiertage gerichtet, auf das Fest im Familien- und Freundeskreis, auf ein paar Tage Entspannung und Besinnlichkeit. „Wie in jedem Jahr haben mich wieder viele Grüße und Glückwünsche erreicht, für die ich mich herzlich bedanke“, sagt Landrat Klaus Pavel. Und weiter: „Anstelle des Versands von

weiter
  • 466 Leser

Sternsinger starten

Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag sind die Sternsinger im Dekanat Ostalb unterwegs. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+17 bringen fast 3000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“.

weiter
  • 860 Leser

Pflegestützpunkt Keine offenen Sprechzeiten

Der Pflegestützpunkt Ostalbkreis bietet eine kostenlose Beratung zu Fragen im Vor- und Umfeld einer Pflegesituation. Im Zeitraum vom 27. Dezember bis 5. Januar finden keine offene Sprechzeiten in den Beratungsbüros statt. Termine für Aalen können vereinbart werden unter (07361) 503-1820, für Schwäbisch Gmünd unter (07171) 32-4403, und für Ellwangen

weiter
  • 777 Leser

Kreismedienzentren

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das Kreismedienzentrum im Landratsamt Aalen bleibt in den Weihnachtsferien vom 23. Dezember bis einschließlich 8. Januar geschlossen. Das Kreismedienzentrum in Schwäbisch Gmünd bleibt geöffnet.

weiter
  • 939 Leser

Digitalen Wandel live erleben

Hochschule Aalen Der „Digital Day“ soll Firmen und Konsumenten die großen Chancen der Digitalisierung zeigen.

Aalen. Das Eigenheim vernetzt sämtliche elektronischer Geräte selbst. Einkaufswägen folgen Einkäufern anhand von Bilderkennung durch den Supermarkt. Sämtliche Service-Aufträge werden von Robotern mit künstlicher Intelligenz bearbeitet – und der Kunde bemerkt diesen Unterschied nicht mal. Keine Science-fiction, diese Szenarien gehören bald zum

weiter
  • 928 Leser

Mein Stück Weihnachten

Nachgefragt Lieder und Texte erzählen überall auf der Welt die Idee der Weihnachtsgeschichte. Für diese ganz besondere Zeitungsausgabe haben wir Künstler und Kreative von der Ostalb gefragt, welches Werk für sie die Botschaft klar verkündigt. Frohe Weihnachten!
Verkündigung von Josef Guggenmos

Das Weihnachtsfest ist von enormer Bedeutung in unserem Jahresablauf. Es ist eine „geheime Mitte“, um die wir immer kreisen, nach der wir uns bei all unseren Aufgaben und Krisen des täglichen Lebens sehnen. Ein Fest, an dem sich weit entfernte wohnende Familienmitglieder treffen, um miteinander zu feiern.

weiter

Nubert will mit Neubau durchstarten

Investition Auch die massiven Hochwasserschäden konnten die Entwicklung des HiFi-Spezialisten nicht aufhalten. Der Neubau in Gmünd liegt im Zeitplan – und soll Nubert einen Schub verleihen.

Schwäbisch Gmünd. Wer Roland Spiegler und Martin Leis beim Rundgang durch die Baustelle des Audio-Spezialisten Nubert in Gmünds Westen begleitet, sieht mehr als eigentlich da ist. Noch besteht der Bau, in den das Gmünder Unternehmen etwa 7,5 Millionen Euro investiert, größtenteils aus Beton, Glas und einer Stahltreppe im Empfangsbereich. Doch der stellvertretende

weiter
  • 2236 Leser
Kurz und bündig

Beginn des Jahres 2017

Gschwend. Der Gschwender Bürgermeister Christoph Hald und der Förderverein Sport & Kultur begrüßen am Sonntag, 1. Januar, um 16 Uhr, gemeinsam das neue Jahr 2017. Alle sind eingeladen, den Start in das neue Jahr 2017 vor dem Rathaus in Gschwend mitzufeiern.

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Christbaumsammlung

Gschwend. Die Jungscharen der evangelischen Kirche Gschwend sammeln am Samstag, 7. Januar, wieder alte Christbäume ein. Die Bäume werden für zwei Euro pro Stück an der Haustür abgeholt. Der Erlös ist für die Jungschar-Arbeit in der Kirchengemeinde bestimmt.

weiter
  • 359 Leser

1000 Euro für Schulprojekt

Spende Mutlanger Bauunternehmer unterstützen Cartagena.

Mutlange. Bereits seit Vereinsgründung im April 2005 unterstützen die Mutlanger Bauunternehmer-Familien Hugo und Roland Herkommer über den Mutlanger Förderverein das Schulprojekt in den Slums der kolumbianischen Stadt Cartagena mit ihrer Vereinsmitgliedschaft und regelmäßigen Patenschaften. Freudig überrascht waren jetzt vor Weihnachten der Vereinsrat

weiter
  • 5
  • 466 Leser

Heitere und besinnliche Musikträume präsentiert

Weihnachtskonzert Franziskus-Gymnasiums beeindruckte mit einem facettenreichen Reigen und einer besonderen Vielfalt.

Mutlangen. Eine imposante musikalische Gemeinschaft spielte und sang sich mit einem erfrischenden Potpourri adventlicher Stücke beim Weihnachtskonzert des Franziskus-Gymnasiums in Mutlangen in die Herzen der Besucher. Swingendes und Besinnliches ertönte raumfüllend vor rekordverdächtig vollem Haus zur großen Freude der begeisterten Gäste.

Eine mächtige

weiter
  • 413 Leser

Motorradfreunde beenden ein aktives Jahr

Motorradfreunde Spraitbach 1979 Verein feiert mit einem Jahresrückblick das Saisonende.

Spraitbach. Nahezu alle Mitglieder hatten sich zur traditionellen Weihnachtsfeier der Spraitbacher Motorradfreunde Spraitbach 1979 im Lamm in Spraitbach eingefunden. Vorstand Egon Fischer begrüßte etwa 40 Motorradfreunde samt Ehefrauen. Einige Mitglieder wurden für ihre regelmäßigen Clubabendbesuche geehrt. Auch den Damen des Vereins wurde in diesem

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Bücherei macht Ferien

Waldstetten. Die katholische öffentliche Bücherei in Waldstetten macht bis einschließlich Freitag 6. Januar, Ferien. Der erste Öffnungstag 2017 ist am Montag, 9. Januar, zu den üblichen Öffnungszeiten.

weiter
  • 614 Leser

Drei Auftritte und ein Abschied

Adventskonzert Viel Applaus von den Gästen beim letzten Konzert von Limotion mit Chorleiterin Julia Bernert in Alfdorf.

Alfdorf. Die kleine Konzertreise von Limotion begann wie jedes Jahr mit dem Konzert in Kaisersbach und setzte sich tags darauf in Rudersberg und Alfdorf fort. In den gut gefüllten Kirchen bekam das Publikum als erstes Lied den Song „For the longest time“ und „So bin ich ohne Dich“ von Maybebop zu hören. Bei „Drück die

weiter
  • 413 Leser

Ein Autounfall, der Fragen aufwirft

Unfall 21-Jähriger kommt aus bisher ungeklärter Ursache bei Lorch von der Fahrbahn ab.

Lorch. Nach einem Unfall am Freitagmorgen musste die B 297 im Bereich Hetzenhof zeitweise voll gesperrt werden. Ein Autofahrer kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug kippte um.

Wie es zu dem Unfall kam

Ein 21-jähriger Renault-Fahrer war gegen 5.15 Uhr aus Richtung Wäschenbeueren kommend in Richtung Lorch unterwegs. Kurz vor Hetzenhof

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Italienische Nacht in Alfdorf

Alfdorf. Der Sängerkranz Alfdorf lädt am Samstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr in die Sporthalle Alfdorf zur Jahresfeier 2017 mit dem Titel „Italienische Nacht“ ein.

weiter
  • 877 Leser
Kurz und bündig

Martin Luther in Alfdorf

Alfdorf. „Dein Theater“ aus Stuttgart spielt am Sonntag, 15. Januar, um 18 Uhr im Stephanushaus „Martin Luther – Untertan und Freigeist“, ein lutherisches Reformationsprogramm. Stefan Österle zeigt, wie der Mönch und Unternehmersohn ungewollt zum Kirchenspalter wurde und zur allgemeinen Verständlichkeit das Hochdeutsch erfand. Karten für 15 Euro gibt

weiter
  • 515 Leser
Kurz und bündig

Wortgottesfeier

Waldstetten. Die weihnachtliche Wortgottesfeier in St. Johannes findet an diesem Samstag, 24. Dezember, um 11 Uhr statt.

weiter
  • 474 Leser

Feier in luftiger Höhe

Jahresabschluss Die Seniorengruppe des Albvereins Waldstetten feiert ihre Weihnachtsfeier in 700 Metern Höhe.

Waldstetten

Mittwochs nix wie raus“, so lautet das Motto der Albvereins-Seniorengruppe, die 2016 im 14-tägigen Wochenrhythmus 24 Mal laufend unterwegs war, um eine Reihe ausgewählter Wanderungen, Besichtigungen und Gipfelerlebnisse und natürlich auch Einkehr-schwünge gemeinsam zu erleben. Der traditionelle Jahresabschluss mit weihnachtlicher

weiter
  • 299 Leser

Schultes besucht Senioren

Hausbesuche Eine Vielzahl an Terminen begleiten Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold das ganze Jahr über. Doch einer hat dennoch einen festen Platz in seinem Terminkalender: der Besuch alter, kranker sowie vom Schicksal gebeutelter Mitbürger. Den Anfang machte er im Seniorenzentrum St. Johannes, in dem er mit den Bewohnern Weihnachtslieder sang

weiter
  • 536 Leser

Klezmermusik „Kleztett“ zu Gast in Heubach

Heubach. In der Silberwarenfabrik in Heubach ist am Sonntag, 22. Januar, um 19 Uhr das Ensemble Kleztett zu Gast.

Sie versprechen konzertant-moderne Klezmermusik gepaart mit unbändiger Spielfreude. Kleztett überzeugt mit eigenen Arrangements und farbigen Improvisationen, mal solistisch, mal im Duett, manchmal überraschend und immer schlicht einmalig.

weiter
  • 644 Leser

Adventsfeier der Ökiki Lautern

Kinder und Erwachsene waren eingeladen zur Adventsfeier ins Dorfhaus Lautern. Die Kleinen der Ökumenischen Kinderkirche Lautern hatten ein Weihnachtsspiel einstudiert: Gott selbst macht sich ganz klein, weil ihm besonders die Kinder am Herzen liegen. Foto: privat

weiter
  • 629 Leser

Musikalische Spende

Förderverein Altenhilfe übergibt Haus Kielwein 500 Euro.

Heubach. Eine schöne Überraschung überbrachte der Förderverein Altenhilfe Heubach den Bewohnern und Mitarbeitern an der Weihnachtsfeier im Haus Kielwein.

Nach dem Veeh-Harfen-Weihnachtskonzert von fünf Mitarbeiterinnen übergaben Elke Seeger und Rita Sünder einen Spendenscheck über 500 Euro an die Einrichtungsleitung Jutta Krauß. „Das ist eine

weiter
  • 385 Leser

Neueröffnung des Triumph Outlets

Wiedereröffnung Nach vierwöchigem Umbau öffnet das Triumph Outlet in Heubach seine Tore.

Heubach. Nach vierwöchiger Umbauphase wurde kürzlich das Triumph Factory Outlet in Heubach wiedereröffnet. Zahlreiche Besucher überzeigten sich vom neuen Look und profitierten von Sonderaktionen, berichtet das Unternehmen.

Bis zu 70 Prozent reduziert

Das Outlet sei an das Triumph Tailoress Shop-Konzept angelehnt, heißt es von Seiten des Unternehmens.

weiter
  • 734 Leser
Polizeibericht

Wildschwein überfahren

Essingen. Am Donnerstag querte gegen 14.15 Uhr eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn der L 1165 zwischen Essingen und Lauterburg. Dabei wurde ein Jungtier von einem 46-jährigen Ford-Fahrer erfasst und getötet, berichtet die Polizei. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 773 Leser

zahl des tages

51

Seiten umfasst der Jahresrückblick der Gemeinde Böbingen, erhältlich im Rathaus und nach Weihnachten im Internet unter www.boebingen.de.

weiter
  • 492 Leser

Neujahrsempfang in Lautern

Heubach-Lautern. Ein Jahr neigt sich dem Ende zu, das nächste steht schon schon vor der Tür. Zeit, für einen Rück- und einen Vorausblick.

Der Ortschaftsrat Lautern lädt am Sonntag, 1. Januar, um 17 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger in die Mehrzweckhalle Lautern ein.

Die Bürger haben bei diesem Termin die Gelegenheit, gemeinsam mit Bürgermeister Frederick

weiter
  • 392 Leser

Tausende Stunden ehrenamtliche Arbeit

Albverein Familienabend der Heubacher Ortsgruppe mit Ehrungen, Berichten und viel Theater.

Heubach. Theater, Sketche, Musik von den Albvereinsmusikanten Wolfgang Stall und Horst Steck, dazu Ehrungen und eine Ansprache des Vorsitzenden Jürgen Steck: Dies alles gab’s in der Familienfeier des Heubacher Albvereins.

Vor allem Zahlen präsentierte Jürgen Steck zu Beginn der Feier: An 52 Tagen hatte die Albvereinshütte geöffnet. Das seien,

weiter

Eine stumme Premiere

Esperanza Die Gmünder Jugendkulturinitiative zeigt ab April regelmäßig Stummfilme. Die Premiere war ein Erfolg.

Schwäbisch Gmünd

Totgesagte leben länger. Seit 15 Jahren bereits gibt es die Jugendkulturinitiative Schwäbisch Gmünd – und sie entwickelt sich immer noch weiter. So schaffen ihre Mitglieder zu bisherigen großartigen musikalischen Events noch cineastische im Autorenfilmbereich.

Und damit das Ganze international verständlich ist, werden Stummfilme

weiter
  • 5
  • 535 Leser

Mogli, Balu und Baghira zu Gast in Gmünd

Musical „Das Dschungelbuch“ ist am 28. Januar im Stadtgarten zu sehen.

Schwäbisch Gmünd. Wer kennt sie nicht, die Geschichte des kleinen Mogli und seine unglaublichen Abenteuer im indischen Dschungel. Spätestens seit der gelungenen Walt Disney Verfilmung ist dieser Klassiker aus keinem Kinderzimmer wegzudenken.

Nun kommt das Musical für die ganze Familie am Samstag, 28. Januar 2017, nach Schwäbisch Gmünd in das Congress

weiter
  • 422 Leser

Musikalischer Zauber

Konzert Chöre und Orchester des Scheffold-Gymnasiums spielen zum Adventus Domini in der St.-Cyriakus-Kirche in Bettringen.

Schwäbisch Gmünd

Unter der Leitung von Winfried Butz eröffnete der Kammerchor Vocalpur den Abend in der Bettringer St.-Cyriakus-Kirche. Gesungen wurden anspruchsvolle und moderne Arrangements klassischer Adventslieder wie beispielsweise „Maria durch ein Dornwald ging“ und dem bemerkenswerten „Gläns över“ aus Schweden.

Danach

weiter
  • 462 Leser

Stadt und DRK treffen sich

Eine weihnachtliche Begegnung gab es in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes in der Weißensteiner Straße. Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bedankten sich beim DRK für die Arbeit des Jahres. Foto: Tom

weiter
  • 592 Leser

Gemeinsames Weihnachtsfest

Feierlaune Der Blinden- u. Sehbehinderten Verband Bezirksgruppe Ostalbkreis feierte im evangelischen Gemeindehaus in Schwäbisch Gmünd seine Weihnachtfeier. Mitglieder des Musikvereins Herlikofen eröffnete die Feier, Ulla Nittinger führte mit passenden Worten durch den Nachmittag und die Heimatschriftstellerin Traudl Hirschauer gab einige Gedichte zum

weiter
  • 451 Leser

Rotarier beschenken St. Elisabeth

Nützliche Geschenke. Der Rotary Club Schwäbisch Gmünd kommt seit vielen Jahren mit Weihnachtsgeschenken nach St. Elisabeth. Rechtzeitig zum Fest überreichte Dr. Rainer van Braam (links) neue Kleidungsstücke, Hygieneartikel und Dinge für den täglichen Bedarf. Erwin Pfrommer, Mitarbeiter in St. Elisabeth, nahm die Spenden erfreut entgegen. St. Elisabeth

weiter
  • 491 Leser

Spende an Blindenmission

Unterstützung Anstatt Kundengeschenke zu Weihnachten in den vier Filialen Herlikofen, Lindach, Leinzell und Ruppertshofen zu verteilen, unterstützt die Familie Baumann zum elften Mal die Christoffel-Blindenmission (CBM). Reinhold Hägele, ehrenamtlicher Koordinator der CBM, nahm die Spende von Lothar Baumann dankend entgegen. Parallel zu dieser Aktion

weiter
  • 441 Leser
Tagestipp

Brenztown Blues im Rock It

Am Montag, 26. Dezember, ist ab 21 Uhr im Aalener Club Rock It The Brenztown Blues Club aus Heidenheim zu Gast. Den zweiten Weihnachtsfeiertag auf der Mohrenfete des Galgenberg Kulturvereins zu begehen, ist in Aalen Tradition geworden.

Rock It, 21 Uhr

Eintritt: 7 Euro,

Kulturvereinsmitglieder: frei

weiter
  • 444 Leser

„Advents“-Bescherung: 131 634 Euro

Advent der guten Tat Rechtzeitig zu Heiligabend haben Ewald Hirsch und Rudi Wagner ihre diesjährige Mission als SchwäPo-Nikoläuse beendet. Beide waren wieder für Advent der guten Tat auf Tour.

Aalen

Nur noch eine Haaresbreite trennt uns vom erneuten Spendenrekord: 131 634 Euro sind jetzt, so kurz vor Weihnachten, in unserer Spendenbüchse für die gute Tat angekommen. Liebe Leserinnen und Leser, wenn es ginge, würden wir Ihnen jetzt gern allen die Hände schütteln und danke sagen.

Aber halt. Die Spendenaktion läuft ja noch weiter. Noch

weiter

„Pfiff“ gibt es auch im neuen Jahr

Verwaltung „Projektstelle für Integration und für Flüchtlinge“ bleibt weiter für alle Betroffenen erreichbar.

Schwäbisch Gmünd. Die Anlaufstelle „Pfiff“ am Bahnhofplatz 8 ist auch weiterhin erste Anlaufstelle für Gmünder Flüchtlinge. Die Flüchtlingsbeauftragte Daniela Dinser hatte die Anlaufstelle im vergangenen Jahr aufgebaut und das Netzwerk der Integration geknüpft. Sie wechselt im neuen Jahr ins Ministerium für Soziales und Integration nach

weiter
  • 446 Leser

Zahl des Tages

25

Glocken ergänzen die Orgel im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd. Das Instrument verfügt über 3800 Pfeifen. Mehr dazu auf Seite 13 dieser Ausgabe.

weiter
  • 602 Leser

Mild, wechselhaft und windig

An Heiligabend können sich den Tag über immer wieder Regenschauer bilden bei maximal 5 bis 6 Grad. Es weht dazu ein spürbarer Wind. Am ersten Feiertag fällt immer wieder Regen bei maximal 6 Grad. Der zweite Feiertag startet erst trocken und mild, mittags sind bis zu 9 Grad möglich. Foto: Tom

weiter
  • 5
  • 1558 Leser
Guten Morgen

Trotzdem: Frohe Weihnachten

Michael Länge schreibt über Kaffee, Fleisch und Heiligabend 2017

Frau F. verkauft Fleisch auf dem Wochenmarkt. Frau K. verkauft Kaffee am Marktplatz. Frau F. und Frau K. eint etwas. Sie freuen sich auf Heiligabend 2017. Weil: Heiligabend 2017 fällt auf einen Sonntag. Weshalb Frau F. und Frau K. an diesem Tag weder Fleisch noch Kaffee verkaufen werden. Sie freuen sich, weil die vergangenen Wochen hart waren. Bissige

weiter
  • 484 Leser

27 700 Euro Spenden und die erste große Überraschung

GT-Weihnachtsaktion Viele private Bürger, Unternehmen und Banken spenden für „Herzenswege“, um bedürftige Senioren zu unterstützen.

Schwäbisch Gmünd

Schon auf dem Flur fällt es den Mitarbeitern im Rathaus auf: Elvira P. (Name von der Redaktion geändert) wirkt völlig verändert. Sie lacht, als sie mit ihrem Rollator auf Bärbel Blaue zukommt. Um ihre Geschenke vom Weihnachtsbaum „Gmünder machen Wünsche wahr“ abzuholen. Und um ihr den neuen Schirm zu zeigen, der fest an

weiter
  • 492 Leser
Im Blick Tagespost-Weihnachtsaktion für „Herzenswege“ gegen Altersarmut

Trotz Erfolgsbilanz bleibt eine große Aufgabe

15 Kümmerer und 27 700 Euro Spenden – das sind die Erfolgszahlen der Tagespost-Weihnachtsaktion 2016 für „Herzenswege“. 15 Ehrenamtliche haben sich seit deren Start vor sechs Wochen gemeldet, weil sie bedürftige und einsame Senioren unterstützen wollen. Sie werden sie auch zu bestehenden Hilfsangeboten begleiten. Gut, dass es bereits

weiter
  • 306 Leser
Glosse Eine kleine Silberfichte

Meine Irrfahrt ins vorweihnachtliche Armenien

erzählt von ihrer Reise nach Jerevan – mit einem Auspuff, zwei Zündkerzen und 99 weiteren Silberfichten

Mit einer solchen Odyssee hatten wir nicht gerechnet. Weder der Auspuff. Noch die Zündkerzen. Noch meine 99 Silberfichtenkumpels. Noch ich. Stuttgart. Istanbul. Tiflis. Jerevan.

Wie kam’s dazu? Wir, der Auspuff, die Zündkerzen, die 99 Silberfichten und ich, wollten über Wien nach Armenien fliegen. Um dort Autos der „Küche der Barmherzigkeit“

weiter
  • 5
  • 477 Leser

Doppelte Ehre für Barthle

Liederkranz Bargau Eine Weihnachtsfeier ganz im Zeichen von Ehrungen.

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Alles war im Saal des Bargauer Gemeindehauses festlich angerichtet für die Weihnachtsfeier des Liederkranzes Bargau. Passend zur Dekoration eröffnete der Chor unter der Leitung von Chorleiter Oliver Geiger das Fest mit dem Lied „Friedensglocken, Weihnachtszeit“.

Nach der Gesangeinlage ergriff der Vorsitzende Tobias

weiter
  • 495 Leser

Erfolgreiches Gespräch im Landtag

Ortsentwicklung Bei einem Besuch im Landtag bei Minster Peter Hauk konnte für die Ortsentwicklungen in Bargau, Degenfeld und Weiler eine konkrete Lösung erarbeitet werden. „Damit sieht es gut aus, dass nach Fertigstellung der Ortsumgehung Bargau die innerörtliche Ortsteilentwicklung zeitnah vorangebracht werden kann,“ sagt der Landtagsabgeordnete

weiter
  • 466 Leser

Viel Applaus schon vor dem ersten Ton

Adventskonzert „Münsterspatzen“ begeistern das Publikum in St. Ludwig.

Schwäbisch Gmünd. Es kommt äußerst selten vor, dass in der Kapelle von St. Ludwig laut geklatscht wird. Bei dem Adventskonzert der „Münsterspatzen“ war dies der Fall. Die jungen Sänger wurden schon vor dem ersten Ton mit einem kräftigen Applaus begrüßt – und die Besucher wurden nicht enttäuscht: Unter der Leitung von Andrea Beck boten

weiter
  • 365 Leser

Besondere Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten

Kirchen An den Feiertagen bieten die Gemeinden in und um Schwäbisch Gmünd festliche Feiern mit viel Musik.
Heilig-Kreuz-Münster

Am Heiligen Abend, 24. Dezember, erklingen bei der Christmette im Heilig-Kreuz-Münster um 22 Uhr festliche Bläser- und Orgelmusik sowie Gemeindegesänge mit Bläser- und Orgelbegleitung. Es spielt die Kolpingkapelle unter der Leitung von Janina Edelbauer, an der Orgel ist Münsterorganist Stephan Beck.

Der Festgottesdienst am ersten

weiter
  • 754 Leser
Weihnachtsbotschaft Ursula Richter,

Das Fest des Lichtes in dunkler Zeit

Dekanin

Weihnachten ist das Fest des Lichtes in dunkler Zeit. Dieses Licht steht nicht für den Konsum, für Leistungsschau, für Gold und Silber und was sonst alles noch leuchten mag. Sondern für Gott, der nach dem Glauben von uns Christen in seiner Menschenfreundlichkeit Mensch wurde in Jesus. All die Lichter, die zu tausenden jetzt in unseren Straßen und an

weiter
  • 333 Leser
Weihnachtsbotschaft

Weihnachten feiern in unruhiger Zeit

Robert Kloker,

Münsterpfarrer und stellvertretender Dekan im katholischen Dekanat Ostalb

Ein sehr bewegtes, ja unruhiges Jahr neigt sich seinem Ende entgegen. Populistische Strömungen in Europa und weltweit sowie die vielen Kriegs- und Krisenherde halten uns in Atem. Wir spüren: In unserer Welt, in unserer Gesellschaft, aber auch in unseren Kirchen gibt es ganz massive, geradezu elementare Umbrüche. Dabei geht es darum, gerade diese Zeit

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Preis-Skat im Le Clochard

Schwäbisch Gmünd. Die Schachfreunde Waldstetten veranstalten am Dienstag, 27. Dezember, ein Preisskat im Le Chlochard im Gmünder CityCenter. Es gibt Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Gespielt wird nach der deutschen Skatwettspielordnung. Modus: zwei Serien je 40 Spiele an Vierertischen. Das Startgeld beträgt zehn Euro und kann bis zum 27. Dezember,

weiter
  • 211 Leser
Frage der Woche

Wie verbringen Sie Weihnachten?

An diesem Samstag ist Heiligabend. Die GT fragt Passanten, wie sie die Weihnachstfeiertage verbringen. Steht ein Besuch in der Kirche an? Was gibt es zu essen geben und wie ist der Christbaum geschmückt? Von Marcia Rottler
Rebecca Dreier (16),

Schülerin aus Spraitbach

„Die Feiertage verbringe ich daheim mit meiner ganzen Familie. Meine Oma und mein Opa kommen uns auch besuchen. Unseren Weihnachtsbaum haben wir schon mit silbernen und rosafarbenen Kugeln geschmückt. In die Kirche gehe ich jedes Jahr. Mit dem Musikverein haben wir in der Kirche einen Auftritt.“

weiter

Großeinsatz der Feuerwehr

Weißensteiner Straße Drei Verletzte und mindestens eine zerstörte Wohnung.

Schwäbisch Gmünd. Im dritten Obergeschoss eines Mehrparteienhauses in der Weißensteiner Straße brach am Freitag gegen 14.30 Uhr ein Brand aus. Wie die Feststellungen ergaben, hatte ein 49 Jahre alter Bewohner wohl Essen auf dem Herd vergessen und schlief ein. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit mehr

weiter

Eine Überraschung auf vier Hufen

Jahrestag Zu seinem 80. Geburtstag wurde Ponyhofbesitzer und ehemaliger Grundschullehrer Paul Späh mit einer Lichter- und Reitshow überrascht.

Lorch

Stockdunkel war es auf dem Hof der Familie Späh. Nur ein paar Lichter vom Haus der gegenüberliegenden Schützengilde erhellten das ein oder andere Gesicht. Etwa 30 Menschen hatten sich in einer kleinen Koppel neben dem Stall versammelt. Familienmitglieder, Lorcher Reitvereinskollegen und Mitspieler vom Waldhäuser Posaunenchor waren am Donnerstagabend

weiter
  • 483 Leser

Hier knallen an Heiligabend die Korken

Weihnachtsfest Damit niemand am 24. Dezember vor verschlossenen Türen stehen muss: Eine Auswahl an Bars und Kneipen in der Gmünder Innenstadt, die an Weihnachten geöffnet haben.

Schwäbisch Gmünd

Alle Jahre wieder ist plötzlich Weihnachten. „Stille Nacht, heilige Nacht“ heißt das für viele – doch es geht an den Weihnachtstagen auch rockig. Gmünder, die an den Festtagen so richtig abfeiern wollen, kommen gleich in mehreren Kneipen voll auf ihre Kosten. Livemusik, Party-Sound und vieles mehr stehenam 24. und

weiter
  • 647 Leser

Sie bietet keine Herberge mehr

Mietwohnen Warum sich Vermieterin Ulrike Urbanowicz ausgenutzt fühlt und warum sie sich so sehr über das Landratsamt ärgert.

Bopfingen.

Weihnachten. Das sind Kerzenduft und Christkind. Das sind Plätzchen und Geschenke. Weihnachten ist Familie. Weihnachten sind Maria und Josef und ihre Herbergssuche. Doch Ulrike Urbanowicz hat mit Herberge nichts mehr am Hut. Sie will nicht mehr vermieten. Zu oft ist sie enttäuscht worden. „Ich bin so sauer.“

Was die Bopfingerin

weiter

Vorsicht beim Gassi-Gehen!

Tiere Polizei warnt vor Gift in verdächtigen Fleischbällchen.

Bartholomä. In den vergangenen Wochen wurden an mehreren Stellen in Bartholomä, unter anderem an mehreren Wander- und Spazierwegen, verdächtige Fleischbällchen entdeckt. Der Polizei ist bis jetzt ein Fall bekannt, bei dem am Wochenende des dritten Advents ein Hund vermutlich solche Bällchen fraß und wohl auch daran verendete.

Die Untersuchung einer

weiter

Kleines Bethlehem im Herzen Mutlangens

Weihnachten Wer die Holzkrippe unterm Christbaum zu langweilig findet, kann den Esel Konrad und seine tierischen Gefährten in der Mutlanger Krippe besichtigen. Was gibt es sonst noch zu sehen?

Mutlangen

In einer kleinen Hütte, ausgestattet mit Krippe, Stroh und weihnachtlichen Lichtern sind Maria, Josef, das Jesuskind, Schafe, und der Esel Konrad zu bestaunen. Anstelle eines Ochsens steht allerdings ein Kalb in der Hütte. Um diese Tiere zu sehen muss man nicht in einen Zoo fahren. Ein Ausflug nach Mutlangen zum Lammareal genügt.

Schon seit

weiter
  • 458 Leser
Der besondere Tipp

Soiree im Schwörsaal

Immer wieder schlagen besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule die Profilaufbahn ein. Am Beginn dieses Weges steht in der Regel das Studium an einer Musikhochschule. Ein herausragendes Talent aus der Musikschule, die Flötistin Tabea Stadelmaier, präsentiert ihr Können am Freitag, 30. Dezember, um 17 Uhr, im Schwörsaal der

weiter
  • 422 Leser

Brand in Mehrfamilienhaus: Essen vergessen

Schwäbisch Gmünd. Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwäbisch Gmünd ist glimpflicher verlaufen als zunächst befürchtet. Offensichtlich wurde in einer Wohnung ein Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Es kam zu starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd hat den Brand rasch gelöscht

weiter
  • 3
  • 6875 Leser

Aids-Beratung Sprechstunden fallen aus

Aalen. Wegen Baumaßnahmen und wegen der Feiertage kann der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis am Mittwoch, 28. Dezember, und am Mittwoch 4. Januar, in Aalen keine Aids-Sprechstunden anbieten.

In Schwäbisch Gmünd sind die Sprechstunden dienstags jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. Terminvereinbarungen und Fragen unter Telefon (07171)

weiter
  • 647 Leser

Ein lohnender Blick zurück

Broschüre Böbingen legt einen 51 Seiten starken Rückblick auf Veranstaltungen und Ereignisse vor. Mittendrin: Ein Faltblatt zum Bürgerpark

Böbingen. Den größten Stress hat am Ende immer die Druckerei, sagt Christine Bart und lächelt. Die muss, sprichwörtlich auf den letzten Drücker, pünktlich liefern. Bisher hat das immer geklappt. Auch in diesem Jahr. Christine Bart hat viele Aufgaben im Böbinger Rathaus. Eine davon ist es, den Jahresrückblick der Gemeinde zu erstellen. Zum einen trägt

weiter
  • 576 Leser

Mann von Auto angefahren

Hinweise nach Unfall gesucht
Ein 19-Jähriger wurde von einem Auto angefahren und klagte über Schmerzen. Der Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle und wird nun von der Polizei gesucht. weiter
  • 2
  • 3144 Leser

Straßenverkehrsgefährdung

Die Polizei sucht Zeugen
Am Freitagmorgen kam es auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen gegen 3.45 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Ein Autofahrer fuhr dicht auf und überholte trotz Gegenverkehrs mehrere Fahrzeuge. weiter
  • 5
  • 2772 Leser

App-Probleme behoben

Mit der heutigen E-Paper-Ausgabe wurden die Bedienungsschwierigkeiten, die kurzfristig auf einigen Android-Geräten bei der Verwendung der SchwäPo- und Tagespost-App auftraten, behoben.

Falls weiterhin Schwierigkeiten auftreten sollten, bitte die App löschen und neu installieren. Bei Nutzung der Web-App über Chrome muss gegebenenfalls

weiter
  • 3
  • 2708 Leser

Zwei Unfälle wegen Glätte

Hoher Sachschaden
Im Bereich Aalen ereigneten sich gleich zwei Unfälle wegen Eisglätte. Zwei Autos sowie verschiedene Gegenstände wurden dabei beschädigt. weiter
  • 4232 Leser

Handy gestohlen

Flüchtiger Dieb wird von der Polizei gesucht
Ein Unbekannter entwendete aus dem Umkleideraum eines Cafés am Spritzenhausplatz ein Handy. Der Mann entkam und wird nun von der Polizei gesucht. weiter
  • 3413 Leser

B 297 nach Unfall zeitweise gesperrt

Auto kommt von der Straße ab
Nach einem Unfall am Freitagmorgen musste die B 297 im Bereich Hetzenhof zeitweise voll gesperrt werden. Ein Autofahrer kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug kippte um. Der Fahrer musste aus seinem Auto befreit werden. weiter
  • 3
  • 8662 Leser

Amri-Spur führt nach Ellwangen

Anschlag Offenbar hat sich der mutmaßliche Attentäter in Ellwangen aufgehalten. 2015 soll er in der LEA gewohnt haben.

Ellwangen. Der Tunesier Anis Amri, der im Verdacht steht, mit einem Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast zu sein, hat sich nach SchwäPo-Informationen auch in Ellwangen aufgehalten. Mitte Juli 2015 soll er dort zehn Tage gewohnt haben, bevor er weiter nach Karlsruhe geschickt wurde.

Die Bundesanwaltschaft will das auf Anfrage weder bestätigen

weiter
  • 3
  • 1635 Leser

Anschlag in Berlin: Amri-Spur führt nach Ellwangen

Anschlag Offenbar hat sich der mutmaßliche Attentäter in Ellwangen aufgehalten. 2015 soll er in der LEA gewohnt haben.

Ellwangen

Der Tunesier Anis Amri, der im Verdacht steht, mit einem Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast zu sein, hat sich nach SchwäPo-Informationen auch in Ellwangen aufgehalten. Mitte Juli 2015 soll er dort zehn Tage gewohnt haben, bevor er weiter nach Karlsruhe geschickt wurde.

Die Bundesanwaltschaft will das auf Anfrage weder bestätigen

weiter
  • 535 Leser

Regionalsport (8)

13. Albfels-Cup in Heubach

Fußball. Mit starker Besetzung findet am Freitag, 30. Dezember der 13. Albfels-Pilsner-Cup des TSV Heubach statt (ab 17.30 Uhr). Gruppe A: TSV Essingen, FC Bargau, SV Lautern, TSV Heubach, TSV Böbingen. Gruppe B: FC Normannia Gmünd, SG Bettringen, FV Unterkochen, TSV Bartholomä, TSV Heubach II.

weiter
  • 1681 Leser

zahl des Sports

200

Tischtennisspieler werden am 2. Weihnachtsfeiertag beim Sparkassen-Cup der SG Bettringen in der Bettringer Uhlandhalle erwartet.

weiter
  • 401 Leser

Zitat Des tages

Harald Drabek, Fußball-Abteilungsleiter des SV Waldhausen

Wir müssen nicht aufsteigen. Aber wir wollen schon versuchen, so lange wie möglich da vorne dabei zu bleiben.

weiter
  • 646 Leser

Kräftemessenin Mögglingen

Tischtennis Ostalbkreis- Meisterschaften Anfang Januar in Mögglingen.

In Mögglingen finden am Wochenende des 07./ 08.01.2017 die traditionellen Ostalbkreis-Meisterschaften im Tischtennis statt. Samstags kämpfen die Jugendlichen um die Titel, am Sonntag sind die Erwachsenen an der Reihe. Mit über 200 Teilnehmern gehören die Kreismeisterschaften zu den großen Turnieren in der Region. Da die Tischtennissportler des Ostalbkreises

weiter
  • 469 Leser

Maren Preziger holt sich den Sieg

Badminton In Gerlingen überzeugte der Gschwender Nachwuchs mit fünf Podestplätzen

Die Badmintonjugend der TSF Gschwend holte in Gerlingen beim Bezirksranglistenturnier mit zweimal Bronze, zweimal Silber und einmal Gold fünf Podestplätze. Am Samstag durften die Kinder der Altersklassen U11 bis U15 an den Start gehen. Mit Sina Mangold und Mark Sandor waren zwei Gschwender bei der Altersklasse U11 dabei. Bei den Mädchen gewann Sina

weiter
  • 469 Leser

Mit dem VfB, Augsburg und dem KSC

Spitzenfußball Jahr für Jahr. VfB Stuttgart, Bayern München, Ingolstadt, Karlsruhe, Augsburg und natürlich die Waldstetter Löwen. Das Teilnehmerfeld des 10. Stuifencups, den der TSGV Waldstetten am 5. und 6. Januar 2017 bereits zum 10. Mal ausrichtet, liest sich wie das ¨Who is who¨ der Deutschen Fußball-Bundesliga.

Zwölf Juniorenmannschaften, deren

weiter
  • 383 Leser
SPORT IN KÜRZE

Rohsgoderer verlängert

Fußball.Seit uns Jens übernommen hat, geht es bergauf,“ bescheinigt Abteilungsleiter Harald Drabek vom Fußball-Bezirksligazweiten SV Waldhausen seinem Trainer beste Arbeit. Der Verein hat deshalb den Vertrag mit Jens Rohsgoderer noch vor Weihnachten vorzeitig über diese Saison hinaus bis zum Ende der Spielzeit 2017/18 verlängert. Das Team liegt zur

weiter
  • 435 Leser

Uhlandhalle wird zum Hexenkessel

Tischtennis, “Sparkassen-Cup“ Rund 200 Athleten werden am zweiten Weihnachtsfeiertag in Bettringen das Publikum mit hochklassigem Tischtennis unterhalten und die Uhlandhalle zum brodeln bringen.

Tischtennis der feinen Art erwartet die Besucher wieder beim 25. Turnier – zum vierten Mal als Sparkassen Cup – der SG Bettringen am 2. Weihnachtsfeiertag. Ein hochklassig besetztes Teilnehmerfeld mit rund 200 Spielern wird in der Uhlandhalle sein Stelldichein geben.

In der Königsklasse der Herren A wird auch in diesem Jahr wieder eine

weiter
  • 579 Leser

Überregional (31)

„Cinderella“, die Oper vom Wunderkind

Die elfjährige Alma Deutscher komponiert ein Werk mit einer Musikerin als Hauptfigur. Premiere ist am 29. Dezember in Wien.
Die Musik kommt oft im Traum zu Alma Deutscher: „Manchmal finde ich eine Melodie mitten in der Nacht“, sagt die elfjährige englische Komponistin. „Dann wache ich auf, krieche aus dem Bett und schreibe sie in meinen Notizblock.“ Ihre erste große Oper ist „Cinderella“. Sie hat am 29. Dezember Premiere im Casino Baumgarten weiter
  • 418 Leser

„Das ist echt brutal bitter“

Sieg verspielt, die TSG 1899 geht mit Frust in die Winterpause.
Der verschenkte Sieg gegen Werder Bremen verhagelte Julian Nagelsmann die Weihnachtslaune. Und so fiel das Zeugnis des Trainers von 1899 Hoffenheim schlechter aus, als Tabellenplatz fünf vermuten ließ: „Tabellarisch würde ich Note Zwei geben, von meinem Gefühl der Zufriedenheit eher eine Drei bis Vier“, grantelte er nach dem 1:1 (1:0). Das weiter
  • 310 Leser

„Habe mir im Amt nichts vorzuwerfen“

Hans Georg Schuhmacher, Bürgermeister von Spaichingen, hat aus Ermittlungsakten zitiert.
„Ich habe mir im Amt nichts vorzuwerfen.“ Der Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher ist überzeugt, dass er seine Geschäfte im Rathaus ordentlich führt. Er hält auch sein Verhalten in der Bürgerversammlung am 9. Dezember 2013 für richtig. Das sagte er gestern zum Prozessbeginn vor dem Landgericht Rottweil. Dort ist er angeklagt, weiter
  • 382 Leser

Biathleten gesperrt, Weltcup weg

Nach den Anschuldigungen gegen die russischen Skijäger gibt es weitere Konsequenzen.
Russlands Biathleten sind nach weiteren Doping-Enthüllungen um eine Kollektivstrafe herumgekommen. Zwei Olympia-Starter von Sotschi wurden vorläufig gesperrt. Zuvor hatte das Internationale Olympische Komitee ein Disziplinarverfahren gegen die Sportler eingeleitet. Namen wurden allerdings nicht genannt. Der Biathlon-Weltverband IBU leitete zudem „formelle weiter
  • 443 Leser

Bundesbank holt deutsches Gold heim

Der Mythos um den Schatz ist groß. Manche fragen, ob es ihn überhaupt gibt. 270 000 Barren lagern im Ausland. Nach und nach werden sie nach Frankfurt gebracht.
Der deutsche Goldschatz kehrt heim. Zusehends füllen sich die Tresore der Bundesbank in Frankfurt mit dem Edelmetall. Auf streng geheimen Wegen bringt die Notenbank seit 2013 Jahr für Jahr tonnenweise Gold über den Rhein und den Atlantik nach Deutschland, das aus historischen Gründen bisher bei der US-Notenbank Fed und der Banque de France aufbewahrt weiter
  • 663 Leser

Carlo Ancelotti erteilt die erste Lehrstunde

Mehr Tempo, mehr Biss, mehr Plan: Der souveräne Triumph des Rekordmeisters im Spitzenduell mit Leipzig trägt die Handschrift des Trainers.
Das Mienenspiel von Carlo Ancelotti ist normalerweise genauso ausgeglichen wie die Wahl seiner Worte. Locker bleibt er, und besonnen, egal wie der Ball auf dem Rasen gerade rollt. Sieg oder Niederlage, Spektakel oder Langweiler, Abseits oder nicht. „So ist der Fußball“, versucht der Trainer des FC Bayern stets nüchtern zu vermitteln, bevor weiter
  • 418 Leser

Das Elefantensterben

In der französischen Politik hat der Generationenwechsel begonnen. Die Tradition, an bewährten Köpfen festzuhalten, ist vorbei, seit die Parteien in Vorwahlen die Basis befragen.
Einmal ganz oben, immer ganz oben – so lautete ein scheinbar ehernes Gesetz der französischen Politik. Doch das hat sich schlagartig geändert. Innerhalb von nur zwei Novemberwochen haben gleich drei Schwergewichte der politischen Klasse ihren Hut nehmen müssen. Das prominenteste Opfer dieses Elefantensterbens war niemand Geringerer als der amtierende weiter

Der Feldberg zeigt sich ganz in Braun

Das Skifahren wird im Schwarzwald in absehbarer Zeit nicht möglich sein. Es liegt zu wenig oder kein Schnee.
Skifahrer, die in den Weihnachtsferien ihr Hobby im Schwarzwald genießen möchten, müssen sich gedulden. Bisher ist wenig bis kein Schnee in Sicht. Der Feldberg sieht aus, als sei ihm ein braunes Fell übergezogen worden. Nur vereinzelt sind an schattigen Plätzen weiße Kleckse zu sehen. Zum Skifahren reicht das bei weitem nicht. Seit Wochen herrscht eine weiter
  • 418 Leser

Der Hüter des Weltkulturerbes

Peter Braun wacht von Maulbronn aus über mehre Klöster. Jetzt erfüllt er sich einen Herzenswunsch mit einem interaktiven Kindermuseum.
Seinen Lieblingsplatz könnte Peter Braun mit verbundenen Augen finden. „Einfach dem Plätschern folgen“, weist er den Weg zum Brunnen im Kloster Maulbronn. Hier erholt sich der Leiter der Klosterverwaltung vom Stress eines Arbeitstages. Das Geräusch des Wassers wirke kontemplativ, „es versetzt mich zurück in die Zeit der Zisterzienser, weiter

Die Dame von Welt ist ihre Paraderolle

Monika Peitsch wird heute 80 Jahre alt. Die vielseitige Schauspielerin war von Erik Ode entdeckt worden.
Monika Peitsch gehört zu den bekannten Gesichtern im deutschen Fernsehen. In Serien wie „Die Unverbesserlichen“ und „Das Erbe der Guldenburgs“ gehörte sie zum festen Ensemble, spielte in den Rosamunde-Pilcher-Geschichten und in „Pfarrer Braun“. Heute wird sie 80 Jahre alt. Der Schauspieler Erik Ode hat Peitsch entdeckt. weiter
  • 318 Leser

Die neue Lust aufs echte Bild

Die Internet-Generation, die alles fotografiert und speichert, sehnt sich nach dem Original. Sofortbildkameras sind ein Verkaufsschlager.
Als die Fotografie im 19. Jahrhundert erfunden wurde, beerdigte mancher Kunst-Prophet schnell die Malerei. Landschaften, Porträts in Ölfarben? Warum sich die Mühe machen, ohne jede Chance gegen den technischen Fortschritt? Dann befürchteten Mitte des 20. Jahrhunderts ähnliche Pessimisten den Niedergang der Museen: Die wunderbaren farbigen Kunstbücher weiter
  • 368 Leser

Ein Meer aus weißen Schwänen

Das Mariinsky-Ballett aus St. Petersburg gastiert zu Weihnachten wieder im Festspielhaus Baden-Baden.
Ätherisch auf Spitze einherschwebende Wesen in weißen Tutus, die immer neue, perfekt austarierte Formationen bilden: Wenn es um die hohe Kunst des klassischen „weißen“ Tanzes geht, gehört das Mariinsky-Ballett aus St. Petersburg zu den führenden Ensembles. Nicht erst seit gestern. Die großen Ballette zu Musik von Tschaikowsky, „Dornröschen“ weiter
  • 307 Leser

Ein neuer Winnetou zu Weihnachten

Klassiker, Kultfilme und große Kinoerfolge: Das weihnachtliche TV-Programm hat neben Bewährtem auch ein paar Neuheiten im Angebot. Und RTL wagt sich an eine Winnetou-Neuverfilmung.
Heiligabend: Sparten- und Privatsender füllen die Festtage alle Jahre wieder gerne mit ganzen Serien- und Spielfilmpaketen. Die sechsteilige Südstaaten-Familiensaga Fackeln im Sturm mit einem jungen Patrick Swayze hat ZDFneo im Weihnachts-Angebot (Heiligabend 12.20 bis 16.40 Uhr und Erster Feiertag, gleiche Zeit). Kabel 1 lässt schon morgens (9.25) weiter
  • 364 Leser

Gericht: Tod an Silvester war Mord

Der 54-jährige Mann, der in Franken die elfjährige Janina erschossen hat, erhält zwölf Jahre Haft.
Der 54-jährige Roland E. ist zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden, weil er an Silvester vor einem Jahr die elfjährige Janina erschossen hat. Das Landgericht Bamberg erkannte auf Mord. Es sah bei dem Angeklagten aber eine wegen Depressionen verminderte Steuerungsfähigkeit, deshalb verurteilte es ihn nicht zu einer lebenslangen Haftstrafe. Als weiter
  • 300 Leser

Heute wird es eng in der Bahn

Viele Züge sind komplett ausgebucht. Wer keine Reservierung hat, muss vielleicht draußen bleiben.
Wer heute mit dem Zug zu seinen Lieben fahren will, sollte einen Sitzplatz reservieren. Denn die Deutsche Bahn rechnet mit sehr vollen Zügen. An einem normalen Tag befördert die Bahn etwa 360 000 Fahrgäste, heute könnten es mehr als eine halbe Million sein, weil in diesem Jahr der Tag vor Heiligabend auf den ohnehin reisestärksten Wochentag, nämlich weiter

In Italien spitzt sich die Bankenkrise zu

Aktuell geht es um eine Kapitalspritze für eine traditionelle Großbank aus Siena. Doch die ganze Branche sitzt auf riesigen Schulden. Muss der Staat eingreifen?
Der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) läuft auf der Suche nach frischem Kapital die Zeit davon. Das Traditionshaus erklärte am späten Mittwochabend, bisher keinen sogenannten Ankerinvestor gefunden zu haben, also einen Geldgeber, der eine große Last bei der laufenden Kapitalerhöhung schultert. Monte dei Paschi ächzt unter einem weiter
  • 735 Leser

Jetzt setzt Gladbach auf Hecking

Entlassen in Wolfsburg, nun ein Neustart in Gladbach: Die Pause für den 52-jährigen Dieter Hecking war kurz.
Bei der Trainersuche hat sich Borussia Mönchengladbach für Routine und Stallgeruch entschieden. Nur einen Tag nach der Trennung von André Schubert hat der Klub die Verpflichtung von Dieter Hecking bekanntgegeben. Der 52 Jahre alte Coach, der im Oktober beim VfL Wolfsburg entlassen worden war, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Hecking soll weiter
  • 503 Leser

Keine Experimente beim WM-Kader

Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt auf elf Europameister.
Ohne Ex-Weltmeister Holger Glandorf, dafür mit elf Europameistern starten die deutschen Handballer in die Vorbereitung auf die WM in Frankreich. Bundestrainer Dagur Sigurdsson, für den das Turnier vom 11. bis 29. Januar zur Abschiedstour wird, verzichtete bei der Nominierung seines 18-Mann-Kaders auf Experimente. „Die 16 Spieler für Frankreich weiter
  • 344 Leser
Tunesien

Land mit zwei Gesichtern

Wo das Auge hinblickt, ist staubige Einöde. Wie viele Städtchen in Süden Tunesiens ist auch Tataouine ein trostloser Flecken am Rande der Wüste. Einst diente die Gegend als Kulisse für den Film „Krieg der Sterne“. Hier soll der 24-jährige Anis Ben Othman Amri geboren worden sein. Seine Eltern und Geschwister werden von tunesischen Ermittlern weiter
  • 305 Leser

Mehr Geld in der Tasche

Deutschlands Arbeitnehmer profitieren von niedriger Inflation.
Die Arbeitnehmer in Deutschland haben im dritten Quartal etwas mehr Geld in der Tasche gehabt als ein Jahr zuvor. Die Reallöhne fielen von Juli bis September um durchschnittlich 1,8 Prozent höher aus als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Sie berechnen sich aus der Entwicklung der Nominallöhne, die um 2,3 Prozent weiter
  • 483 Leser

Meistgesuchter Mann im Land

Anis Amri war deutschen und internationalen Behörden bestens bekannt. Diese sind mit der Überwachung der „Gefährder“ schlicht überfordert.
Durch Pannen der Sicherheitsbehörden bei der Überwachung des mutmaßlichen Berlin-Attentäters Anis Amri gerät der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) politisch zunehmend unter Beschuss. Er sei „erschüttert, wie Behörden hier gearbeitet haben“, erklärte CDU-Oppositionsführer Armin Laschet. Offenbar beginne die verhängnisvolle weiter
  • 433 Leser

Prozess geht weiter

Musterentscheid gelangt noch einmal vor Bundesgerichtshof.
Der Anlegerschutzprozess gegen die Deutsche Telekom muss wie erwartet ein zweites Mal vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe verhandelt werden. Klägeranwalt Andreas Tilp hat nach eigenen Angaben Rechtsbeschwerde gegen den Musterentscheid des Oberlandesgerichts Frankfurt eingelegt. Auch die Telekom hat die rechtliche Überprüfung der Entscheidung verlangt. weiter
  • 425 Leser

Rudolphs Nasenheizung

Ausgelacht und diskriminiert wurde Rudolph das Rentier im Nordpoldorf des Weihnachtsmannes. Nur weil er eine rotglühende Nase hatte. Als die Geschichte erstmals 1939 in Form eines Kindermalbuchs in Chicago erschien, konnte Autor Robert Lewis May nicht wissen, dass in ihr eine wissenschaftliche Wahrheit steckt. Zumindest im Ansatz. Norwegische Wissenschaftler weiter
  • 230 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zu den Folgen des Attentats in Berlin

Sehnsucht nach Stärke

Ausgerechnet Helmut Schmidt ist zum Mutmacher nach dem Anschlag von Berlin geworden. Eine 40 Jahre alte Ansprache des vor dreizehn Monaten verstorbenen ExKanzlers verbreitet sich derzeit mit hoher Geschwindigkeit in den sozialen Netzwerken. Schmidt reagiert darin auf die Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer durch die RAF. Terrorismus, weiter
  • 221 Leser

Signal gegen Englisch als VW-Sprache

Die Stiftung Deutsche Sprache verkauft ihre Anteile am Autobauer VW aus Protest.
Die mit dem Verein Deutsche Sprache verbundene Stiftung Deutsche Sprache trennt sich wegen der Englisch-Offensive des Volkswagen-Konzerns von ihren Anteilen an dem Autobauer. „Aus Protest gegen die geplante Einführung von Englisch als Konzernsprache“ habe die Stiftung alle ihre VW-Aktien verkauft, teilte der Verein am Donnerstag mit. „Die weiter
  • 506 Leser

Stadt der Weihnacht

60 Prozent der Weihnachtsartikel weltweit kommen aus der chinesischen Industriestadt Yiwu. Das ganze Jahr über wird produziert und verkauft.
Zao Ying hat noch nie Weihnachten gefeiert. Dennoch blinken um sie herum bunte Lichterketten. Über ihr hängen mit LED animierte Rentiere. Sie hat Stoff-Nikoläuse in ihrem kleinen Geschäft aufgestellt, Weihnachtspyramiden und Nussknacker. Ihre Lieblingsfigur dieses Jahr: ein lächelnder Weihnachtsmann aus Stoff. Wenn man auf seinen dicken Bauch drückt, weiter
  • 328 Leser

Tausende Versicherte unzufrieden

Zwei Themen sorgen für Ärger: Dieselgate und der Widerspruch bei Lebensversicherungen.
Streit mit Lebensversicherungen und Ärger wegen der VW-Abgasaffäre: Tausende Kunden haben sich in diesem Jahr wieder bei der Finanzaufsicht Bafin und beim Ombudsmann für Versicherungen über ihre Assekuranz beschwert. Die Bafin bearbeitete bis Ende September 6110 Einwände abschließend. An der Spitze standen Konflikte von Verbrauchern mit Lebensversicherungen weiter
  • 553 Leser
Kommentar Fabian ZIehe zum Streit um die Kosten von S21

Verhandeln statt klagen

Alle gegen alle kurz vor Heiligabend: Das Ringen um die Mehrkosten für das Bahnprojekt mutet an wie ein Hauen und Stechen. Doch es ist nicht der vorgezogene Familienknatsch unterm Weihnachtsbaum, sondern kühles juristisches Absichern der Interessen, zu dem jede Behörde schlicht verpflichtet ist. Alle Projektpartner haben Prüfer, Parlamente, Gremien weiter
  • 261 Leser
Rand am Land

Wenn Lechts nachflagt

Wie schrieb Ernst Jandl doch so schön im Gedicht „lichtung“: manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern werch ein illtum So kurz, so wahr! Nur ein Beispiel: Vereinten sich in den 30ern noch linke Klassenkämpfer als „Volksfront“, so haben heuer Neonazis den Begriff gekapert. Rinks, lechts, wen juckt's? Es wird weiter weiter
  • 357 Leser
Kommentar Jan Dirk Herbermann zu Kriegsverbrechen in Syrien

Wichtige Beweise

Verschleppungen, Folter, Giftgas, Massenhinrichtungen. Im Bürgerkrieg in Syrien gehören unfassbare Verbrechen zum Alltag. Zehntausende Menschen fielen ihnen zum Opfer, sie schmachten in Gefängnissen, sie wurden verletzt und verstümmelt oder sie sind tot. Jetzt wollen die Vereinten Nationen das Grauen dokumentieren: Die Vollversammlung beschloss, dass weiter
  • 323 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die italienischen Banken

Wieder nur Zeit kaufen

Der italienische Staat wird die ebenso traditions- wie schuldenüberhäufte Banca Monte dei Paschi di Siena nicht hängen lassen. Damit steht nicht nur Italien, sondern die ganze Europäische Union streng genommen wieder dort, wo man vor acht Jahren, zu Beginn der großen Finanzkrise, auch schon stand: Der Steuerzahler muss für die Verluste der Banken einspringen. weiter
  • 511 Leser

Leserbeiträge (3)

So wird das Wetter an Heiligabend

Wettervorhersage für Samstag, den 24.12.2016An Heiligabend fällt den Tag über immer wieder etwas Regen bei maximal 5 Grad in Ellwangen, 6 werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Gegen Abend hört der Regen dann auf. Es weht zudem ein spürbarer Wind.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70%

Die weiteren Aussichten:Am ersten

weiter
  • 2
  • 2959 Leser

Frohe Weihnachten und ein glückliches 2017

Die DLRG Ortsgruppe Aalen möchte auf diesem Wege allen Mitgliedern, Unterstützern, Kursteilnehmern und Freunden frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches neues Jahr wünschen.

 

Wir dürfen uns bei allen Wachgängern der vergangenen Saison recht herzlich bedanken.

Glücklicherweise blieben wir von größeren

weiter
  • 1
  • 1763 Leser

Aufatmen für die Arktis

Das kam überraschend: Kurz vor Ende seiner Amtszeit machte US-Präsident Barack Obama noch einmal Nägel mit Köpfen beim Umweltschutz – und bescherte uns damit ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.Was ist passiert? Gemeinsam mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau erklärte Obama in dieser Woche weite Teile der Arktis

weiter
  • 5
  • 1331 Leser

inSchwaben.de (20)

Erst schmökern, dann wandern

Buchtipps Mit den fünf vorgestellten Ratgebern gelingt die nächste Tour bestimmt.
Das Beste der Ortenau

Der Gang auf die Toilette als Premium-Ziel? Im Europa-Park Rust lohnt sich auch dieser Abstecher, empfiehlt der Autor Harald Rudolf. Er listet 50 interessante Orte in der Ortenau auf, stellt sie auf zwei Seiten vor und gibt Extra-Tipps. Von der Rheinebene bis hinauf zu den Schwarzwaldhöhen reicht die Ortenau, und genauso abwechslungsreich

weiter
  • 847 Leser
Reisenachrichten

Anden-Abenteuer

Eine individuelle Reise nach Peru, die für Eltern und Kinder zu einem Erlebnis wird, das verspricht das achttägige Programm von „A Family Adventure“. Von Lima aus geht es ins Urubamba-Tal, wo Aktivitäten wie Wandern, Reiten, Klettern oder Rafting auf die Familien warten. Mit dem Panorama-Zug „Vistadome“ fahren die Teilnehmer durch den Dschungel auf

weiter
  • 916 Leser
Reisenachrichten

Auf Tauchgang mit Tiefschnee

Schon mit acht Jahren sind gute Skifahrer in Warth-Schröcken am Arlberg reif fürs Tiefschnee-Tauchen. Beim Freerider-Kids-Kurs und in einem Kinder-Freerider-Camp wird der Nachwuchs auf das Off-Piste-Fahren vorbereitet. In den Kursen lernen Acht- bis Zwölfjährige das richtige Verhalten im Gelände. Auch für Jugendliche und Erwachsene gibt es am Arlberg

weiter
  • 858 Leser

Die Wiege des alpinen Skilaufs

Wintersport Die neue Flexenbahn macht’s möglich: Der Arlberg darf sich neuerdings größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs nennen.

Knapp acht Minuten dauert die Fahrt in der neuen Zehnergondel, die vom Ortsausgang von Zürs hinauf auf den Trittkopf führt. Von 1724 Meter Höhe geht es auf 2227 Meter. Der Kreisverkehr, die Hotels Alpenrose, Hirlanda und Flexen, die Straße nach Lech – alles schrumpft von oben betrachtet auf Puppenstubenformat. Auf dem Berg dominiert derweil Gigantismus:

weiter
Reisenachrichten

Zurück auf die Ski

Solo mit Gruppe

Für alleinreisende Urlauber, die gerne in einer Gruppe unterwegs sind, bietet der Veranstalter Mitoura in seinem „Aktiv & Fun“-Programm abwechslungsreiche Multiaktivreisen an. So können Winterfreunde in den Pyrenäen einen neuntägigen Wintersport-Urlaub verbringen, bei dem zum Auftakt und Abschluss die katalanische Hauptstadt Barcelona

weiter
  • 1277 Leser

Die Preise steigen im nächsten Jahr

Thomas Cook und Neckermann setzen im Sommer 2017 vor allem auf Westeuropa. Auf Mallorca kommen 15 neue Hotels bei der Premiummarke Thomas Cook Signature hinzu, die seit kurzem diesen Beinamen trägt. Größere Auswahl haben Kunden außerdem in Italien, Griechenland, Portugal sowie in Kroatien und Bulgarien. Zugleich steigen die Preise für die beliebten

weiter
  • 1280 Leser

Beweispflicht beim Vermieter

Recht Bei angeblichem Rückstand der Miete zählt vor allem der Kontoauszug.

Verlangen Vermieter von einem Mieter nachträglich Miete, sollte der Rückstand aus ihren Kontoauszügen ersichtlich sein. Das befand das Amtsgericht Pasewalk. Muss der Mieter Duplikate von Kontoauszügen erstellen lassen, um nachzuweisen, dass die Forderung des Vermieters nicht besteht, kann er die Kosten dafür vom Vermieter einfordern.

In dem Fall stritten

weiter
  • 1424 Leser

Der VW Polo ist nicht immer ein Musterknabe

Autokauf Ein Polo aus zweiter Hand ist recht teuer, aber nicht immer sonderlich zuverlässig.

Zumindest beim zwischen 2001 und 2009 gebauten Typ 9N kann die Kfz-Hauptuntersuchung (HU) zum Zittertermin werden, so groß ist die Zahl der erheblichen Mängel laut „TÜV-Report 2016“. Beim Fahrwerk machen eingerissene Querlenkerbuchsen und die Antriebswellen immer wieder Probleme. Spätestens ab einem Alter von neun Jahren sorgen neben der

weiter
  • 1403 Leser

Elektrische Strahlkräfte

Technik Autodesigner spielen mit dem Licht: Warum es den Herstellern nicht nur ums Sehen und Gesehen werden geht.

Wenn Mercedes-Designchef Gorden Wagener seine jüngste Studie Generation EQ startet, kommt Leben in die schwarze Kunststofffront, die er dort montiert hat, wo früher der Kühlergrill war: Als hätte man ein Smartphone hochgefahren, schillert dieses sogenannte Black Panel, imitiert mit blauen Linien den alten Grill, lässt in Weiß einen Mercedes-Stern sichtbar

weiter
  • 862 Leser

Gefährlicher Grauschleier

Auto Ist die Innenseite der Frontscheibe schmutzig, kann die Sonne blenden.

Schmutz auf der Innenseite der Frontscheibe kann für Autofahrer gefährlich werden. Denn er bildet einen Grauschleier, warnt der Tüv Thüringen. „Bei Gegenlicht kann das zu sehr starken Blendwirkungen führen“, sagt Jan Schnellhardt von der Prüfgesellschaft.

Im schlimmsten Fall passierten Unfälle, wenn Autofahrer dadurch etwa den Straßenverlauf

weiter
  • 756 Leser

Technik nicht blind vertrauen

Sicherheit Man sollte sich bei Nebel nicht auf die Lichtautomatik verlassen.

Bei Nebel oder schlechter Sicht durch starken Regen sollten Autofahrer immer selbst das Abblendlicht einschalten. Das gilt auch dann, wenn ihr Auto über eine Lichtautomatik verfügt, rät der ADAC. Denn die Automatik reagiere auf Helligkeitsunterschiede, nicht aber beispielsweise auf Nebel, starken Regen oder Rauch.

Auch die Nebelschlussleuchte geht

weiter
  • 715 Leser

Gebrauchter Ofen: Tücken beim Kauf

Heizen Gebrauchte Kaminöfen dürfen nach Verkauf eventuell gar nicht mehr betrieben werden.

Das gilt auch für Modelle, die eigentlich noch unter den Bestandsschutz bis 2024 fallen. Denn dieser erlischt beim Standortwechsel. Darauf weist der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik in Frankfurt am Main hin. Wer einen gebrauchten Kaminofen kaufen möchte, sollte sich deshalb vom Vorbesitzer die Bescheinigung der Typprüfung zeigen lassen.

weiter
  • 1038 Leser

Kein gefrorenes Putzwasser

Haus Fensterputzen ist gerade im Winter nicht besonders angenehm. Mit unseren Tipps gelingt die Reinigung auch in der kalten Jahreszeit.

Es gibt Tätigkeiten, die nicht sonderlich beliebt sind: Fensterputzen gehört sicherlich dazu - insbesondere im Winter. Wenn das Putzen auch zur kalten Jahreszeit unvermeidlich ist, sollte man wenigstens Tage mit Minusgraden meiden. Denn: „Ist es draußen kälter als minus fünf Grad Celsius, vereist das Putzwasser sofort auf den Fensterscheiben“,

weiter
  • 1150 Leser

Deutschlands jüngster Sachbuchautor

Portrait Mit elf Jahren veröffentlicht Christian Saile das erste Buch über die Origami-Kunst. Es gibt nichts, was der heute 17-Jährige nicht in Papierform bringen kann

Schreck in der Abendstunde: Petra Oberthür öffnet die Haustüre und entdeckt eine schwarze Spinne auf dem Treppengeländer. Sieht gefährlich aus, ist aber harmlos, besonders harmlos, weil die Spinne aus einem Stück Papier besteht. Gefaltet von ihrem Sohn Christian Saile aus Schwäbisch Gmünd. Der Origami-Künstler hat noch viel mehr Überraschungen im Gepäck.

weiter

Wo das Herz der Erde schlägt

Island Im zweitgrößten Inselstaat Europas bietet der Winter mehr als magische Polarlichter – ein Besuch in den Westfjorden und auf der Halbinsel Reykjanes.

Thórdur Halldörsson ist eigentlich Farmer. Er ist aber auch Schulbusfahrer. Und er ist Postbote. Dreimal pro Woche fährt er auf oft unbefestigten Straßen 280 Kilometer durch die Westfjorde Islands, um Briefe und Pakete zu insgesamt 14 Höfen in der Gegend zu bringen. Heute hat Thórdur frei. Weil seine Nachbarin, die 80-jährige Stella Gudmundsdottir,

weiter

Das ändert sich im neuen Jahr

Steuern Mit dem Jahreswechsel gibt es einige Neuerungen.

Der 1. Januar ist ein wichtiger Stichtag. Denn an diesem Datum treten regelmäßig wichtige Änderungen in Kraft – ein Überblick über einige Änderungen: – Vorsorgeaufwendungen: Im kommenden Jahr können Steuerzahler mehr Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben geltend machen. Der absetzbare Betrag steigt von 82 auf 84 Prozent, erklärt der Bund

weiter
  • 1133 Leser

Sehr zart und sehr zäh

Christrosen Die filigranen Pflanzen fürchten weder Schnee noch Eis und sorgen für ein winterliches Blütenwunder. Auch und gerade an Weihnachten.

Während die meisten Gartenpflanzen im Winterschlaf verharren, erwachen die Christrosen in der dunklen Jahreszeit zum Leben. Aus der kalten Erde brechen die ersten Triebe hervor, die gesenkten Blütenknospen heben sich langsam, um schließlich zur Weihnachtszeit ihre weißen Schalenblüten zu entfalten. Weihnachtsrose oder Schneerose wird die heimische

weiter
  • 782 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Clivienblüten bleiben stecken Die Clivien von Frau Mayer haben in diesem Jahr

weiter
  • 1372 Leser

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Eine der schönsten Traditionen der Schwäbischen Post sind seit 34 Jahren die Weihnachtsgrüße von Menschen aus dem Altkreis Aalen, die Weihnachten fern der Heimat feiern.

Weihnachten ist das Fest der Familie. Traditionen rund um das Weihnachtsfest gibt es unglaublich viele, letztlich schafft sich doch jede Familie ihre ganz eigenen kleinen Rituale rund um das Fest der Geburt Jesu. Sei es die Frage, wer wann mit wem feiert, welcher Gottesdienst besucht wird oder was an den drei Feiertagen auf den Tisch kommt.

Vor über

weiter
  • 2078 Leser