Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. Dezember 2016

anzeigen

Regional (67)

Wirtschaft kompakt

Neubesetzung bei der Arbeitsagentur in Heidenheim

Heidenheim. Neue Leiterin der Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit ist Sonja Lutz. Sie löst Jochen Henne ab. Die 48-jährige Aalenerin leitete zuletzt die Geschäftsstelle der Agentur in Backnang. Heidenheim gilt als Problemzone im Bezirks.

weiter
  • 1944 Leser

Zahl des Tages

20

Tagessätze als Strafe gab es in der Regel für Menschen, die in den 80er-Jahren das Pershing-Raketendepot in Mutlangen blockierten, deshalb wegen Nötigung angeklagt waren und vors Amtsgericht kamen.

weiter
  • 839 Leser

Brennende Mülleimer

Heidenheim. Wegen zwei brennenden Mülleimern wurde die Polizei in Heidenheim in den vergangenen beiden Tagen alarmiert. Die Feuerwehr löschte beide Feuer. Die Polizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

weiter
  • 841 Leser

Schlägerei in Hall

Schwäbisch Hall. Mehrere alkoholisierte Männer haben sich in der Nacht zum Freitag auf dem Marktplatz in Schwäbisch Hall geschlägert. Als die Polizei dort eintraf, herrschte eine solch aggressive Stimmung, dass zwei der Schläger zum Polizeirevier gebracht werden mussten.

weiter
  • 1026 Leser

Neujahrsempfang Kartenausgabe heute im Prediger

Schwäbisch Gmünd. Die Kartenausgabe für den Neujahrsempfang der Stadt und des Stadtverbandes Musik und Gesang am Sonntag, 8. Januar, um 18 Uhr ist an diesem Silvester-Samstag im Prediger. Es werden 400 Karten für den Peter-Parler- und 300 Karten für den Hans-Baldung-Grien-Saal (Videoübertragung) ausgegeben, pro Person zwei Karten. Die Kartenausgabe

weiter
  • 931 Leser

Gesprächeum Kaufland

City Center Neue Informationen für Anfang Januar angekündigt.

Schwäbisch Gmünd. Im City Center zwischen Vorderer Schmiedgasse und Kalter Markt stehen Anfang des kommenden Jahres weitere Veränderungen an. Derzeit führt die Kaufland Dienstleistungs GmbH & Co. KG mit Sitz in Neckarsulm mit den City Center-Immobilienbesitzern Bernd Schmitt und dessen Tochter Mira Nowak aus Karlsruhe bezüglich der weiteren Entwicklung

weiter
  • 690 Leser

Zahl des Tages

616

Anteile haben die inzwischen 408 Mitglieder des genossenschaftlich getragenen Durlanger Dorfladens gezeichnet. Damit ist eine wichtige Hürde genommen.

weiter
  • 707 Leser
Guten Morgen

Geheimtipp oder was?

Anja Müller über eher ungewöhnliche Bestandteile von Handys.

Backpulver gegen verstopfte Ausgüsse. Schwarztee für glänzende Fensterscheiben. Gebissreiniger gegen Ablagerungen in der Thermoskanne. Kaffeepulver gegen üble Gerüche im Kühlschrank. Außerdem im Smartphone zum . . . ja, wozu eigentlich? Ratlose Blicke unter den technikaffinen Menschen in meinem Umfeld. Wahrscheinlich diente das Kaffeepulver schlicht

weiter
  • 731 Leser

Verstärkter Einsatz in der Silvesternacht

Gewalt Mehr Personal, mehr Streifen – die Polizei wird an Silvester verstärkt Präsenz zeigen, um Übergriffe zu verhindern.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Polizei rüstet für die Silvesternacht auf. Mehr Personal und mehr Streifen. „Wir werden dezentral verstärkt präsent sein“, kündigt Polizeisprecher Bernhard Kohn an. So sollen Gewalttaten, Übergriffe und Streitigkeiten verhindert werden.

Die personelle Verstärkung sei allerdings keine Reaktion auf die drei gewalttätigen

weiter
  • 459 Leser
Zur Person

Anneliese Stützverabschiedet

Heubach. Bei der Raiffeisenbank Rosenstein wurde Anneliese Stütz nach stolzen 46 Jahren Betriebszugehörigkeit per 31. Dezember in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie begann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau 1970 bei der damaligen Raiffeisenbank Bartholomä. Nach der Fusion 1999 – zur heutigen Raiffeisenbank Rosenstein – blieb

weiter
  • 857 Leser

Relaxen in der Skihütte „Laura“

Hirtenteich Das Skizentrum wird noch ein Stück attraktiver. Die von Steffi Winter und Tina Martin vom Café Podium bewirtschaftete Skihütte „Laura“ wird zur Dauereinrichtung.

Essingen

Früher sei die Skihütte quasi geduldet und einfach so zum Aufwärmen für die Skifahrer da gewesen, erzählt Bobby Krapp, Betreiber des Skizentrums Hirtenteich.

Nachdem Ende 2015 eine befristete Erlaubnis zum Betrieb der Schank- und Speisewirtschaft mit Außenbewirtschaftung bis Ende März dieses Jahres erteilt worden war, hatte die Gewerbeaufsicht

weiter
  • 418 Leser

Musik begeistert

Soiree Tabea Stadelmaier konzertiert im Schwörhaus.

Schwäbisch Gmünd. Man muss nicht ein überaus geschultes Gehör haben, um Könner, beziehungsweise Könnerinnen an Instrumenten zu erkennen. Dass sowohl Tabea Maria Stadelmaier als auch Lih-Nian und Hsiao-Yen Chen wahre Könnerinnen sind, verriet dem Zuhörer bereits der erste Beitrag bei der Soiree am Freitagabend im Saal des Schwörhauses. Egal, ob nun

weiter
  • 5
  • 478 Leser
Im Blick Das jahr 2016 in Schwäbisch Gmünd

Von Staufern, Flüchtlingen und der Arroganz der Macht

Nein, 2016 war nicht, wie 2014 oder 2015, ein gutes Jahr. Bei dem Hochwasser Ende Mai haben zwei Menschen ihr Leben verloren. Dies rückt alles in ein anderes Licht. Der Blick richtet sich dennoch auf anderes in 2016. Gmünd ist beim Schuldenabbau auf gutem Weg. Geschuldet einer guten wirtschaftlichen Entwicklung. Das zweite Stauferfestival hat der Stadt

weiter
  • 5
  • 584 Leser

Wahlen 2017 weisen den Weg

Stadtverwaltung Im kommenden Jahr wählen die Gmünder ihren Oberbürgermeister. Die Stadträte entscheiden über die beiden Bürgermeisterposten.

Schwäbisch Gmünd

Die Gmünder werden am Sonntag, 7. Mai, ihren Oberbürgermeister für die nächsten acht Jahre wählen. Und Gmünds Stadträte werden – ebenfalls für acht Jahre – im Frühling und Sommer den Ersten und den Baubürgermeister wählen. Drei für Gmünd richtungsweisende Wahlen.

„Die Mission ist noch nicht vollendet, wir sind in

weiter
Frage der Woche

Wie verbringen Sie Silvester?

Am Samstag, 31. Dezember, ist Silvester. Die GT fragt Passanten, was sie sich vom Jahr 2017 erhoffen. Wie wird das alte Jahr verabschiedet? Welche Erinnerungen bleiben von 2016? Von Marcia Rottler
Heinz Suwa (72),

Rentner aus Gmünd

„Mit meiner Frau verbringe ich ein ruhiges Silvester. Wir leben im betreuten Wohnen. Dort gibt es eine kalte Platte zum Abendessen und danach werden wir noch etwas beisammensitzen. Für 2017 wünsche ich mir eine Regierung, die sich intensiv um die Bevölkerung kümmert. Mit dem Jahr 2016 bin ich zufrieden.“

weiter

Auszeichnung für Johanna Niedermüller

Bildung Die Gmünder Kulturagentin räumt beim Absolventen-Wettbewerb den ersten Platz und somit 3000 Euro ab.

Schwäbisch Gmünd. Seit dem Schuljahr 2015/16 arbeitet Johanna Niedermüller als Kulturagentin im Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Baden - Württemberg“ in Schwäbisch Gmünd. Sie berät dort die Schiller Realschule im Verbund, die Friedensschule und die Grundschule Hardt.

Als Stipendiatin der Commerzbank-Stiftung hat die Kulturagentin

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Festliches Neujahrskonzert

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg ist am Freitag, 6. Januar, um 16 Uhr das Festliche Neujahrskonzert. Zu hören sein werden barocke Trompetenmusik und weihnachtliche Orgelwerke. Karten gibt´s im Vorverkauf im i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 6034250, oder im Internet: www.reservix.de; www.easyticket.de. Einlass

weiter
  • 532 Leser

So wird in anderen Länderndas neue Jahr begrüßt

Silvester In Griechenland gibt es Geschenke, in Frankreich eine Münze und in Kasachstan Mandarinen, in Serbien wird das schickste Kleid ausgepackt

Schwäbisch Gmünd

Bleigießen gehört irgendwie dazu. Der Schwarzweißfilm „Dinner for one“ sowieso. Und um Mitternacht? Da wird geküsst, geherzt, das neue Jahr begrüßt. Mit Raketen und Sekt. Silvester in Deutschland wird in jeder Familie, in jedem Freundeskreis, ein bisschen anders gefeiert – und doch irgendwie gleich. Tradition ist

weiter
  • 450 Leser

Sternsinger ziehen in diesen Tagen von Haus zu Haus

Im Heilig-Kreuz-Münster wurden jetzt die Sternsinger ausgesandt, die von Haus zu Haus ziehen und dabei um Spenden für das gemeinsame Jahresprojekt zu sammeln.„Segen bringen - Segen sein“ ist das aktuelle Motto. Bis zum Dreikönigstag sind sie in Gruppen unterwegs und hoffen auf offene Herzen bei den Menschen in Schwäbisch Gmünd. Foto: privat

weiter
  • 700 Leser

Elke Stieglitz gewinnt die Ehrenscheibe

Schützenverein Göggingen Zum 41. Mal lud der SV zum Gästepokalschießen – 35 Mannschaften am Start

Göggingen. Zum traditionellen Gästepokalschießen, das dieses Jahr zum 41. Mal ausgetragen wurde, begrüßte der Schützenverein Göggingen zahlreiche Gäste von Vereinen aus Göggingen und Umgebung. An zwei Wochenenden wurde um die besten Ergebnisse gekämpft. Insgesamt waren 35 Mannschaften am Start.

In der Damenklasse siegte, wie bereits im Vorjahr, Petra

weiter
  • 475 Leser

Nur noch vegetarisch in der Schulmensa?

Jugend debattiert Zehntklässler der Leinzeller Realschule im verbalen Schlagabtausch

Leinzell. Jedes Jahr wird in der Realschule Leinzell im Fach Deutsch der zehnten Klassen der interne Wettbewerb „Jugend debattiert“ ausgetragen. Die Streitfrage passt zum jeweiligen Prüfungsthema der kommenden Abschlussprüfung, diesmal: „Sollte das Kultusministerium per Erlass festlegen, dass an allen Schulen in Baden-Württemberg

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Preisskat beim Tennisverein

Eschach. In die vierte Runde geht die „Skat Arena“ des Tennisvereins am Freitag, 6. Januar. Drei spannende Durchgänge sind bereits absolviert. Die letzte Runde beginnt um 18 Uhr.

weiter
  • 471 Leser

Verdiente Gschwender geehrt

Verdiente Bürger Traditionell ehrt die Gemeinde Gschwend beim Jahresschluss verdiente Bürger. Diesmal würdigte Manfred Haisch als stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates die Verdienste von Sven Alb (JuKi – Zukunft für Kinder und Jugendliche), Dr. Steffen Fimpel (Amphibienfreunde), Michael Wendel (DLRG), Jörg Assenheimer (Notfallteam)

weiter
  • 553 Leser

Weihnacht – schöne Zeit im Kinderzimmer

Heimatmuseum Verein zeigt Sonderausstellung mit allerhand Spielzeug im alten Schulhaus in Horlachen.

Gschwend. Zu Weihnachten wünschen sich viele Kinder Spielsachen. Es gibt viele Spielzeugklassiker, wie Puppen, Kaufläden, Autos, Eisenbahnen oder Brettspiele, die es heute wie damals gab. Nur deren Aussehen und die Technik veränderten sich.

Nachvollziehen können die Besucher das bei der Sonderausstellung im Museum, wo sie anhand der Exponate solche

weiter
  • 546 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten Skihütte

Leinzell. Ab Sonntag, 8. Januar, ist die Skihütte Leinzell wieder geöffnet. Die Zeiten: sonntags ab 13 Uhr und freitags ab 20 Uhr.

weiter
  • 541 Leser
Kurz und bündig

„Osere LInsa“

Eschach Zur ersten Veranstaltung im neuen Jahr laden die Eschacher Landfrauen am Montag, 9. Januar, in den Gymnastikraum der Gemeindehalle ein. Referenten sind Heidrun und Friedemann Zoller vom Zeirenhof. Sie berichten über den Anbau und die Vermarktung von Linsen, sich sich unter dem Markennamen „Osere Linsa“ wachsender Beliebtheit erfreuen. Alle

weiter
  • 225 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Sachschaden

Schwäbisch Gmünd. 10 000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der Klarenbergstraße. Dort missachtete ein Autofahrer die Vorfahrt. Er stieß dadurch mit einem Auto auf der Ronsperger Straße zusammen.

weiter
  • 750 Leser
Polizeibericht

Betrunken in die Leitplanken

Lorch. Leichte Verletzungen zog sich eine 47-jährige Frau bei einem von ihr selbst verursachten Verkehrsunfall zu. Am Donnerstagnachmittag befuhr sie die B 29 und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sie zehn Leitplankenelemente beschädigte. Die Frau, die nach Aussagen der Polizei erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde bei dem Unfall leicht

weiter
  • 770 Leser
Polizeibericht

Drei Autos kaputt

Heubach. Drei Fahrzeuge waren am Donnerstagnachmittag in einen Auffahrunfall auf der Gmünder Straße verwickelt. Alle drei waren in Richtung Stadtmitte unterwegs, als das vordere Fahrzeug anhielt, um nach links in eine Tankstelle einzufahren. Das dritte Fahrzeug hielt nicht an und fuhr auf das zweite auf, das dadurch auf den Wartenden geschoben wurde.

weiter
  • 696 Leser

Drei Verletzte bei Schlägereiin Gmünd

Gewalt Vor einer Gaststätte im Freudental in der Innenstadt lieferten sich rund zehn Personen eine Auseinandersetzung.

Schwäbisch Gmünd. Im Verlauf einer Schlägerei, an der am Freitagmorgen vor einer Gaststätte im Freudental rund zehn Personen beteiligt waren, wurden zumindest drei Personen verletzt. Das Teil die Polizei mit.

Ersten Ermittlungen zufolge war die Ursache der Auseinandersetzung ein 18-Jähriger, der – so die Polizei – einer 26 Jahre alten Frau

weiter
  • 1
  • 446 Leser

Hoffen auf ein gutes Jahr 2017

Neujahrsbotschaften Oberbürgermeister und Abgeordnete äußern sich

Richard Arnold

Zwei besondere Ereignisse des Jahres 2016 bedürfen des besonderen Danks. Zum einen gilt unser Dank den Helferinnen und Helfern bei unserer Hochwasserkatastrophe im Mai. Mit großem Einsatz und unermüdlichem Engagement stand unsere Stadt in dieser schweren Zeit zusammen. Die Schäden an Straßen, Gebäuden und Landschaft konnten wir in einer

weiter
Polizeibericht

Nur fünf Minuten

Schwäbisch Gmünd. An einem Opel Agila, der auf einem Kundenparkplatz in der Lorcher Straße geparkt war, wurde die Beifahrerseite zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Die Beschädigungen entstanden am Freitag in der Zeit zwischen 10 und 10.05 Uhr. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171 / 3580

weiter
  • 771 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt genommen

Gschwend. Vermutlich auf Grund vereister Scheiben kam am Freitag kurz vor sieben Uhr eine Autofahrerin auf der Strecke von Hagkling in Richtung Dinglesmad zu weit nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 15 000 Euro.

weiter
  • 712 Leser

Wenn Käse wie geschnitten Brot geht

Lebensmittel Raclette und Käsefondue zu Weihnachten und Silvester, was isst der Verbraucher sonst gerne? Ein Besuch an der Käsetheke.

Schwäbisch Gmünd.

Zwischen Weihnachten und Silvester steigt der Käseverbrauch bei den Konsumenten massiv an, davon weiß Bianca Kost vom gleichnamigen Rewe-Markt in Spraitbach zu berichten. In den Sommermonaten dominieren hier an der Frischetheke Fleisch- und Wurstwaren für den Grillabend. Mit den kürzer und kälter werdenden Tagen steigt der Kundenwunsch

weiter
  • 486 Leser

Gottesdienste vom 31. Dezember bis 6. Januar 2017

Katholische Kirche

Schwäbisch Gmünd

Franz-Keller-Haus Schwäbisch Gmünd, So, 14.00 Uhr, Ökumenischer Neujahrsgottesdienst auf dem Kalten Feld

Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, Sa, 8.00 Uhr, Eucharistiefeier, 17.00 Uhr Jahresschlussfeier, So 8.30 Uhr Eucharistiefeier, 11.00 Uhr Eucharistiefeier, 15.30 Uhr Eucharistiefeier in ital. Sprache, Mo 8.00

weiter
  • 1122 Leser

Zahl des Tages

4,5

Millionen Euro würde die Verwirklichung aller Maßnahmen im Heubacher Lärmaktionsplan kosten. Der ausgearbeitete Plan und der von der EU geforderte Bericht liegen bereits der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz vor.

weiter
  • 726 Leser

Ein kühler Blick ins Tal

Der Jahreswechsel verspricht ein klares Hochdruckwetter. Vor allem die Nächte sind kühl. Wer um Mitternacht im Freien aufs neue Jahr anstoßen möchte, sollte sich schon mal warm anziehen. Und wer weiß, vielleicht bringt das neue Jahr schon bald ein wenig Schnee. Foto: Marie Enßle

weiter
  • 780 Leser

Heubach nimmt Lärmproblem ernst

Lärmaktionsplan Die Stadt Heubach will lärmreduzierende Maßnahmen an Durchgangsstraßen durchführen. Die veranschlagten Kosten belaufen sich auf 4,5 Millionen Euro.

Heubach

Aus Brüssel kommen die berühmten Spitzen, leckere Schokolade und viele Auflagen von der Europäischen Union. Letztere fordert beispielsweise das Aufstellen eines Lärmaktionsplans für Städte wie Heubach. Und die Stadt unterm Rosenstein hat jetzt ihre Hausaufgaben gemacht. Zwei Jahre lang wurde ein aufwändiges Verfahren durchlaufen. Am 28. Juni

weiter
  • 460 Leser

Meteorologisch hat der Winter Halbzeit

Auf Schnee hat man bis jetzt vergeblich gewartet. Zwei Monate vor Beginn des meteorologischen Frühlings zeigt sich die Landschaft wie hier an der St. Michael-Kirche Oberböbingen ganz in Grün. Aber noch hoffen Wintersportfreunde auf Schnee. Foto: Jan-Philipp Strobel

weiter
  • 659 Leser

Mitspieler gesucht

Ein Liebhaberorchester in Essingen sucht Mitspieler: Vorbeikommen und einmal reinschnuppern können Interessierte beim Probenstart für das neue Programm am Montag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Musikschule Essingen, Schulstraße 29.

Die Auftritte sind bei Veranstaltungen der Musikschule und der Gemeinde Essingen. Das neues Programm beinhaltet Melodien

weiter
  • 541 Leser

Ruhiger Abend mit kleinen Abweichungen

Jahresabschluss Viele Dankesworte, aber auch Redebedarf füllten den Abend bei den Mögglinger Sozialdemokraten.

Mögglingen. Traditionell verbringt der SPD-Ortsverein Mögglingen den Abschluss des Jahres ohne große Reden in gemütlicher und geselliger Runde“, s sagt dessen Vorsitzender Jakob Unrath im Gasthaus „Ritter“. Etwa 30 Mitglieder und Gäste hatten sich dort getroffen, um bei einem gemeinsamen Essen das Jahr ausklingen zu lassen.

Eine kleine

weiter
  • 394 Leser

Strom aus Lauterstein

Im Windpark Lauterstein haben zum ersten Mal alle 16 Windkraftanlagen in einem gesamten Monat Strom ins Übertragungsnetz eingespeist. Nachdem am 28. Oktober 2016 die letzte Anlage in Betrieb ging, stand im November die komplette installierte Leistung von 44 Megawatt zur Verfügung. Allein im November haben die Anlagen über elf Millionen Kilowattstunden

weiter
  • 467 Leser
Kurz und bündig

„Alles ein bisschen anders“

Heubach. In der Silberwarenfabrik in Heubach gibt's am Sonntag, 19. Februar, Kabarett mit Martin Frank. Nach seinem ersten Soloprogramm „Ich pubertiere!“ präsentiert der Kabarettist dem Publikum in Heubach sein neues Programm „Alles ein bisschen anders“. Inhaltlich geht es um ihn selbst: Aufgewachsen auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald zieht Martin

weiter
  • 459 Leser
Polizeibericht

Auto kommt von Fahrbahn ab

Welzheim. Aufgrund von Reifglätte verursachte ein 67-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Welzheim einen Unfall mit Schaden in Höhe von rund 2500 Euro, teilt die Polizei mit. Demnach kam der Mann gegen 18 Uhr in der Lossgasse nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte ein geparktes Auto.

weiter
  • 663 Leser

Der Kanzler und das Wirkliche

Theater Unter dem Motto „Kultur im Muckensee“ präsentiert der „Runde Kultur Tisch Lorch“ einen Adenauer-Abend

Lorch. Zum 50. Todesjahr des ersten Bundeskanzlers der Búndesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, bietet der „Runde Kultur Tisch Lorch“ einen Abend mit „Dein Theater Stuttgart“ unter dem Titel „Konrad Adenauer – das Wirkliche ist immer einfach“. Anlässlich veranstaltet der Fünf Darstellerinnen und Darsteller

weiter
  • 447 Leser

Ein Jahr der intensiven Vorbereitung

Ausblick Das Jahr 2017 steht in Lorch ganz im Zeichen der Vorbereitungen für die Remsgartenschau im Jahr 2019. Die Arbeiten an Schillerplatz, Götzenbach und Remsmittelpunkt sollen starten.

Lorch

Jahrelang wurde diskutiert, im kommenden Jahr ist es nun soweit. Die Umgestaltung des Areals rund um das Lorcher Bürgerhaus soll starten. Noch in der letzten Gemeinderatssitzung 2016 hatten die Räte sich für das Pflaster für den neuen Schillerplatz entschieden. Dabei berät die Stadt schon lange über das Großprojekt, das im Zusammenhang mit der

weiter
Kurz und bündig

Heimatmuseum geöffnet

Waldstetten. Am Sonntag, 1. Janauar, ist das Heimatmuseum in Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Wintersport unterm Stuifen“ und das Museumscafé.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Infoabend Zur Schulwahl

Waldstetten. Die Franz-von-Assisi Realschule lädt zum Informationsabend für interessierte Eltern am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr in die Mensa der Schule ein. Der Abend stellt das Verständnis von Bildung und Erziehung an katholischen freien Schulen, die Erwartungen an Schüler und Eltern sowie das Angebot der Schule in den Mittelpunkt. Anschließend

weiter
  • 628 Leser

143 500 Euro – wir sagen danke!

Advent der guten Tat Nicht nur die Spenden haben einen neuen Rekord erreicht. Auch die Anzahl der Hilfsanträge ist auf Rekordniveau gestiegen. 355 wurden diesmal bewilligt.

Aalen

Ohne die Beiden wäre die SchwäPo-Aktion Advent der guten Tat gar nicht zu bewältigen: Iris Wolf, Schuldnerberaterin der Diakonie und Inga Eitle, Sozialpädagogin der Caritas, lassen jährlich im Dezember ihren gesamten Sachverstand einfließen in die Beurteilung der einzelnen Fälle. Und begleiten die Aktion in vielen Ehrenamtsstunden.

Haben Sie

weiter
  • 5
  • 756 Leser

Am 1. Januar 2017 lädt das Heimatmuseum in Gschwend-Horlachen von 14 bis 17 Uhr zur Sonderausstellung“Weihnachtszeit im Kinderzimmer“ ein. Daneben ist die Dauerausstellung über Leben, Handwerk und Bauen im Schwäbischen Wald zu besichtigen. Foto: privat

weiter
  • 470 Leser
Tagestipp

Festliches Neujahrskonzert

In der Wallfahrtskirche St. Maria Hohenrechberg findet am Freitag, 6. Januar 2017, (Heilige Drei Könige), um 16 Uhr ein Konzert mit Claude Rippas (Trompete/Flügelhorn) und Friedrich Fröschle (Orgel) statt. Karten gibt es im Vorverkauf in Schwäbisch Gmünd (I-Punkt am Marktplatz Kartentelefon: 07171/6034250) und ab 15 Uhr an der Tageskasse.

Konzert

weiter
  • 547 Leser

Zwei junge Uhus entdeckt

Natur Eine seltene Aufnahme: Der Flochberger Naturfotograf Willi Mayer hat diese zwei Junguhus bei ihrem ersten Ausflug entdeckt. Junguhus verlassen im Alter von vier bis fünf Wochen den Horstbereich und erkunden die Gegend. Nach ungefähr zehn Wochen erreichen sie ihre volle Flugfähigkeit. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 1114 Leser

Silvesternacht Konzert in Heidenheim

Heidenheim. An diesem 31. Dezember beginnt um 22 Uhr in der Pauluskirche Heidenheim das traditionelle Silvesternachtkonzert. Zu Gast ist Jörg Stegmaier, stellvertretender Solo-Posaunist beim Philharmonischen Orchester der Stadt Ulm. An der Rieger-Orgel musiziert Dörte Maria Packeiser. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.

weiter
  • 737 Leser

Waldwanderung Mit Fackeln durch die Raunacht

Abtsgmünd. Eine dreistündige Waldwanderung bei Abtsgmünd ist am Donnerstag, 5. Januar, ab 16 Uhr mit Naturparkführerin Helene Angstenberger geplant. Dabei will sie Geschichten über alte Bräuche in der Zeit der Raunächte erzählen. Erwachsene zahlen 10 Euro, Kinder 4 Euro inklusive Fackel, Punsch und Gebäck. Anmeldungen: bis 3. Januar am Telefon (07366)

weiter
  • 807 Leser

Vorsichtig mit Böllern umgehen

Feuerwerk Sieben Tipps der Kaufmännischen Krankenkasse, damit das neue Jahr nicht im Krankenhaus beginnt.

Aalen. Weltweit begrüßen viele Menschen das neue Jahr mit bunten Feuerwerken. Auch in Deutschland ist Silvester ohne diese Tradition längst nicht mehr denkbar. Für Knaller, Raketen und Feuerwerksbatterien geben die Bundesbürger jährlich mehr als 100 Millionen Euro aus, weiß Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Aalen.

weiter
  • 599 Leser
Tagestipp

Erst Konzert, dann Feuerwerk

Einen guten Rutsch hinüber ins neue Jahr 2017 wünscht Ihnen die Redaktion der Schwäbischen Post! Genießen Sie heute den letzten Abend des Jahres 2016. Am besten zuerst um 22 Uhr zum festlichen Silvesternachtkonzert bei Kerzenschein in die Aalener Stadtkirche. Und danach das Feuerwerk über Aalen genießen. Übrigens: Die Nacht soll klar werden, aber sehr

weiter
  • 472 Leser

Ohrwürmer aus aller Welt

Musik Die 12 Tenöre wurden bei ihrem Auftritt im Gmünder Stadtgarten für Hits von Klassik bis Pop bejubelt.

Schwäbisch Gmünd.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Stadtgartensaal, als dort am Donnerstag die 12 Tenöre gastierten. Die Show mit bekannten Welthits begeisterte Jung und Alt.

Einen furiosen Auftritt legten die Zwölf hin mit dem neapolitanischen Evergreen „Funiculi Funicula“. Für die mitreißende musikalische Begleitung sorgten Marcus

weiter
  • 543 Leser

Zum Jahresschluss Drillinge im Stauferklinikum

Geburt Zwei Tage vor Silvester gab es für Susanne und Maximilian Werkmeister ein ganz besonderes nachträgliches Weihnachtsgeschenk: Im Stauferklinikum kamen ihre Drillinge zur Welt. Die Neugeborenen sind wohlauf, die Eltern und die beiden Geschwister überglücklich über Nico (2320 Gramm), Leo (2150 Gramm) und Nila Marlen (2100 Gramm). Auch für das Stauferklinikum

weiter
  • 2244 Leser

Informationen zur Flexi-Rente

Krankenversicherung AOK Ostwürttemberg gibt bei acht Arbeitgeber-Seminaren Tipps zu gesetzlichen Neuerungen zum Jahreswechsel. Das Thema Flexi-Rente bewegt die Teilnehmer.

Ostwürttemberg

Rund 700 Vertreter regionaler Unternehmen informierten sich auf insgesamt acht Veranstaltungen der AOK Ostwürttemberg über Neuerungen in der Kranken- und Pflegeversicherung. Die Krankenkasse lädt seit Jahren zu den Jahreswechsel-Seminaren ein. „Ziel ist, die Mitarbeiter in den Personalabteilungen der Firmen in der Region sowie

weiter
  • 1711 Leser

Leicht siegt im Vergleich

Analyse Küchenhersteller erringt bei Focus-Umfrage den Spitzenplatz.

Waldstetten. Bei einer Studie wurden Deutschlands „Preis-Leistungs-Sieger“ analysiert und im Nachrichtenmagazin Focus veröffentlicht. Der Küchenhersteller Leicht kommt in der Kategorie Küchenmöbel mit 100 Punkten demnach auf Platz eins. Die Analyse der unterschiedlichen Warengruppen erfolgte ausschließlich über die Onlinekommunikation und

weiter
  • 1255 Leser

Gegen die menschliche Dummheit

Interview Gespräch mit dem zum Jahreswechsel aus dem Amt scheidenden Direktor des Aalener Amtsgerichtes, Richter Michael Lang.

Aalen

Walter Jens hat er angeklagt, damals in seiner Gmünder Zeit als junger Staatsanwalt. Und nach 40 Jahren im Dienste der Justiz ist ihm nichts Menschliches mehr fremd. Jetzt geht seine Karriere zu Ende. Ein Interview mit dem langjährigen Amtsgerichtsdirektor von Aalen, Richter Michael Lang.

Menschen werden Treppen runtergetreten, Autofahrer gehen

weiter
  • 807 Leser

Spendenschallmauer mit 700 000 Euro durchbrochen

Spende Verein „Delfin Nogli“ erhält 2400 Euro zugunsten einer Delfintherapie für Matteo und Chiara

Waldstetten. Bewegende und von Emotionen getragene Momente beherrschten die Stimmung in der Waldstetter Schwarzhornhalle, als Rainer Uhl vom TSGV Waldstetten einen Spendenscheck in Höhe von 2400 Euro an die Gründer des Vereins Delfin Nogli, das Ehepaar Dagmar und Norbert Ilg, überbrachte. Mit dabei war RB-Leipzig-Profi Dominik Kaiser.

Auch in diesem

weiter
  • 645 Leser

„Kuhle Winterparty“ der Landjugend

In der Essinger Remshalle
Zum Jahresabschluss lädt die Landjugend Aalen-Essingen am heutigen Freitag zur coolen Winterparty in die Remshalle nach Essingen ein. Für das leibliche Wohl wird an der längsten Bar von Essingen gesorgt sein. weiter
  • 4
  • 5512 Leser

Stark betrunken und ohne Führerschein in die Leitplanken

Frau landet leicht verletzt im Krankenhaus
Eine Autofahrerin, die sichtlich unter Alkoholeinfluss stand, krachte mit ihrem Fahrzeug in die Leitplanken und beschädigte diese erheblich. Die Polizei stellte fest, dass die Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. weiter
  • 5
  • 4203 Leser

Drei Verletzte bei Schlägerei

Auseinandersetzung zwischen zehn Personen
Bei einer Schlägerei, an der am Freitagmorgen vor einer Gaststätte im Freudental rund zehn Personen beteiligt waren, wurden zumindest drei Personen verletzt. weiter
  • 5
  • 7595 Leser

Kind bei Einbruch bestohlen

Bargeld aus Kinderzimmer entwendet
Unbekannte brachen in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räume. Ausgerechnet im Kinderzimmer entwendeten sie Bargeld. weiter
  • 4
  • 8687 Leser

Traktor streift Auto

Die Polizei bittet um Hinweise
Auf der Landesstraße 1070 ereignete sich am Mittwochabend ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand. Ein Traktor streifte ein Auto und fuhr danach einfach davon. weiter
  • 2848 Leser

Regionalsport (12)

Zahl des Tages

1010

Zuschauer wollten das DM-Halbfinale zwischen dem KSV Aalen und dem KSV Ispringen sehen – nach fast sechs Jahren Aalener Halbfinal-Abstinenz. Zuletzt hatte der KSV Aalen am 2. Januar 2011 in einem Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gestanden.

weiter
  • 2
  • 1089 Leser

KSV Aalen scheitert überraschend

Die Ringer des KSV Aalen sind in der Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft ausgeschieden. Vor 1000 Zuschauern in der Arena Hohenlohe musste sich der KSV Aalen am Freitagabend dem KSV Ispringen mit 7:13 geschlagen geben.

Es war ein offenes Duell erwartet worden. „Es wird schon knapp“, meinte Ispringens Vorsitzender Werner Koch

weiter

Nicht schlecht, die Arena

Halle Praktisch an der Autobahn gelegen, modern ausgerüstet, mit guter Sicht von allen Plätzen, wenngleich teilweise etwas zu viel Abstand zur Matte. Die Arena Hohenlohe machte beim DM-Halbfinale des KSV Aalen gegen Ispringen einen guten Job bei ihrer Premiere als Aalener „Heimkampfstätte“.Foto: opo

weiter
  • 1210 Leser

Welche Sportler waren die Besten?

Sportler des Jahres Im Congress Centrum Stadtgarten werden beim Sportlerball am 20. Januar Gmünds Sportler des Jahres 2016 geehrt. Handballer Kai Häfner zählt zu den Favoriten.

Kai Häfner wird zwar voraussichtlich dann bei seinem nächsten großen Turnier sein und mit der Handballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Frankreich verweilen, einen Titel in Gmünd könnte er dennoch am Freitag, 20. Januar, bekommen. Dann wird nämlich beim Sportlerball im Congress Centrum Stadtgarten bekannt gegeben, wer Hammerwerfer Alexander

weiter

Zum Start gleich gegen die Starken

Schach, U16 Das Team der Schachgemeinschaft Gmünd bleibt bei der deutschen Meisterschaft hinter den Erwartungen.

Als württembergischer Meister und baden-württembergischer Vizemeister hatte sich das U16-Team der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 wie im Vorjahr für die deutschen Meisterschaften qualifiziert. Vom 26. bis 30. Dezember spielten die besten U16-Mannschaften Deutschlands in Neumarkt in der Oberpfalz. Die jungen Spieler Lars Kasüchke, Arno und Knut Reindl

weiter
  • 379 Leser

Bitter: KSV Aalen scheitert im Halbfinale

Ringen Bundesliga Böse Überraschung für die Ostälbler: Ispringen gewinnt 13:7 und steht im Finale
Ganz böse Überraschung für den KSV Aalen. Der haushohe Favorit hat den Halbfinale-Rückkampf unerwartet mit 7:13 verloren und ist ausgeschieden. Nach dem 11:11 im Hinkampf zieht Ispringen in das Finale ein. Die Enttäuschung beim KSV ist groß. weiter
  • 1
  • 5002 Leser

KSV so gut wie ausgeschieden

Ringen Bundesliga Böse Überraschung: Aalen scheidet wohl im Halbfinale aus
Das gibt es doch nicht. Ispringen führt kurz vor dem Ende mit 9:6. Das kann der KSV Aalen wohl nicht mehr aufholen. weiter
  • 2639 Leser

Es sieht nicht gut aus für den KSV

Ringen Bundesliga Der Anfang vom Ende? Kilicsallayan verliert deutlich. Es steht 6:7
Das gibt es nicht. Es sieht aus, als würde der KSV Aalen im Halbfinale scheitern. Kilicsallayan hat unerwartet hoch verloren. Ispringen führt plötzlich 7:6. Es kommen die letzten vier Kämpfe. weiter
  • 3441 Leser

Zur Halbzeit steht es 4:4

Ringen, Bundesliga Das entscheidende Halbfinale zwischen dem KSV Aalen und Ispringen ist eine enge Kiste
Das haben sich die Macher des KSV Aalen anders vorgestellt. Das entscheidende Halbfinale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft ist eine extrem enge Sache. Jetzt ist Halbzeit, und es steht 4:4. Das wird eine haarige Aufgabe für die Ostälbler im zweiten Durchgang. Der Hinkampf in Ispringen endete übrigens 11:11. weiter
  • 2
  • 3258 Leser

Alles Wissenswerte über Triathlon

Historie: Erste Berichte von Mehrkämpfen mit Schwimmen, Radfahren und Laufen sind aus den 1920er Jahren in Frankreich bekannt. 1974 fand der weltweit erste Triathlon in San Diego/USA statt. 1982 gab es in Deutschland die ersten Triathlon-Wettkämpfe. 1983 wurden der leistungssportorientierte Deutsche Triathlon Verband und der breitensportorientierte

weiter
  • 411 Leser

Erfolge von Laura Philipp

Im Jahr 2016: 7. Platz bei den Weltmeisterschaften, Ironman 70.3, in Mooloolaba/Australien 7. Platz beim Ironman 70.3, in Oceanside/Californien, USA Vize-Europameisterin beim Ironman 70.3 in Wiesbaden Deutsche Meisterin, beim Ironman- Challenge in Heilbronn 4. Platz Ironman 70.3 in Texas/USA 1. Plätze beim Ironman 70.3 in St. Pölten/Österreich, auf

weiter
  • 365 Leser

Laura Philipp – auf Siege fokussiert

Triathlon Die Gmünder Ausdauersportlerin will sich im Jahr 2017 in der absoluten Weltspitze fest etablieren. Dafür trainiert sie mit hoch professionell und auch mit wissenschaftlicher Hilfe.

Für Laura Philipp war 2016 das erfolgreichste Jahr in ihrer noch jungen Triathlonlaufbahn. Mit drei großen Mitteldistanz-Siegen, dem Gewinn des deutschen Meistertitels, Platz drei bei der Ironman 70.3 Europameisterschaft und dem siebten Rang bei ihrer ersten Weltmeisterschaftsteilnahme hat die 29-jährige Profisportlerin an die Tür zur absoluten Weltspitze

weiter
  • 5
  • 543 Leser

Überregional (35)

„Die Damen sind alle zuckersüß“

RTL nitro lässt den Nackedei-Wahnsinn „Tutti Frutti“ wieder aufleben. Moderator Jörg Draeger sagt, es soll „edel“ werden.
In den 90er Jahren waren Jörg Draeger und sein „Zonk“ bekannte deutsche Fernsehgesichter. Als Moderator der Spielshow „Geh aufs Ganze!“ brachte er Briefumschläge und ganze Tore unter das Volk. Jetzt engagiert RTL nitro den 71-Jährigen. Er wird das Revival von „Tutti Frutti“ moderieren. Was war Ihr erster Gedanke, weiter
  • 312 Leser

Schäubles kleine Steuerreform

Die Steuerlast wird sinken, doch nicht so stark, wie es sich die meisten wünschen. Viel mehr als eine Schachtel Zigaretten im Monat kann sich davon kaum einer leisten.
Als die Steuerschätzer 2015 wieder einmal ein Milliardenplus für die Staatskasse prognostizierten, ging Wolfgang Schäuble (CDU) in die Offensive. Angesichts der stetig steigenden Einnahmen des Staates versprach der Finanzminister eine Steuersenkung. Die sogenannte kalte Progression sollte entschärft werden. Diese gilt als heimliche Steuererhöhung, weil weiter
  • 328 Leser

Analoges Fernsehen wird abgeschaltet

2017 wird ein neuer Sende-Standard eingeführt. Wer sich nicht rüstet, könnte in die Röhre schauen.
Die Werbetrommel wird schon kräftig gerührt, die großen Sender riefen bereits zu bundesweiten Aktionstagen auf. Denn im kommenden Jahr könnten Fernsehzuschauer, die ihr TV-Signal über Antenne empfangen, vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. In der Nacht zum 29. März 2017 wird das Signal von DVB-T auf den neuen Standard DVB-T2 HD umgestellt. Wer nicht weiter
  • 1030 Leser

Aussterben und Erholung

Viele Arten sind von Ausrottung bedroht, von anderen gibt es wieder größere Bestände. Eine WWF-Bilanz 2016.
Sie werden illegal abgeschossen, ihre Lebensräume werden zu Baugebieten erklärt: Die Bestände etlicher Tierarten weltweit schrumpfen. Rund 24 000 Tier- und Pflanzenarten sind laut der aktuellen Roten Liste vom Aussterben bedroht. Die Umweltstiftung WWF warnt: Seit 1970 sind die Bestände weltweit um knapp 60 Prozent zurückgegangen. Der Mensch verursache weiter

China gibt Milliarden für Bahnnetz aus

Peking baut für 480 Mrd. EUR seine Schieneninfrastruktur aus. Davon will auch die Deutsche Bahn profitieren.
China will sein Netz für Hochgeschwindigkeitszüge mit einer gewaltigen Milliarden-Investition ausbauen. Bis 2020 soll das Schienennetz für Schnellzüge auf 30 000 Kilometer vergrößert werden. Damit würde das schon heute längste Schnellzugnetz der Welt noch einmal um rund 11 000 Kilometer wachsen. Laut Vize-Verkehrsminister Yang Yudong sollen weiter
  • 5
  • 588 Leser

Das Geheimnis der Prevc-Brüder

Über die Form des Weltcup-Führenden Domen und Vorjahressiegers Peter beim Auftaktspringen in Oberstdorf kann nur spekuliert werden.
Noch nie hat bei der Vierschanzentournee ein Springer gewonnen, der die Eröffnung der Vierschanzentournee geschwänzt hat. Wenn es nach dieser Anekdote von Tournee-Sprecher Ingo Jensen geht, sind die Chancen von Titelverteidiger Peter Prevc und Weltcup-Spitzenreiter Domen Prevc beim 65. Auftaktspringen heute in Oberstdorf (16.45 Uhr/ZDF und Eurosport) weiter
  • 441 Leser

Das Geschäft mit der Einsamkeit

Senioren bezahlen Menschen dafür, mit ihnen ihre Freizeit zu verbringen. Ein neues Geschäftsmodell?
Spazieren gehen, Zuhören, Kaffee trinken – gegen Geld: In Deutschland gibt es Menschen, die mit Rentnern Freizeit verbringen und dafür bezahlt werden. Zu den Kunden zählen alleinstehende Senioren, die in ihrem Alltag einen Ansprechpartner suchen. Edith Henschel sitzt in einem Sessel in ihrem Wohnzimmer in Berlin. Neben ihr hat Carola Braun Platz weiter
  • 714 Leser
Leitartikel Rolf Obertreis zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Die große Unsicherheit

Er ist einer der Männer des Jahres. Viele Anhänger hat Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), trotzdem nicht. Sparer, Lebensversicherungen, Pensionskassen – sie alle werden weiter mit dem Problem leben müssen, für das vor allem der Name des Italieners steht. Die Zinsen bleiben im Keller, sehr wahrscheinlich solange wie weiter
  • 400 Leser

Drei Deutsche auf Jacht verbrannt

Aus dem Boot im Hafen des italienischen Loano schlagen morgens Flammen. Eine 52-jährige Frau überlebt.
Zwei Männer und eine Frau sind gestern früh ums Leben gekommen, als ihre Jacht brannte, die im Hafen von Loano an der italienischen Mittelmeerküste lag. Eine Frau konnte sich mit einem Sprung ins Wasser retten. Alle vier sind Deutsche. Das Feuer war gegen sechs Uhr ausgebrochen, berichteten die Nachrichtenagentur Ansa und die italienische Tageszeitung weiter
  • 1
  • 513 Leser

Ein Abschied ohne Wehmut

Bastian Schweinsteigers Frau Ana Ivanovic beendet ihre Karriere via Facebook.
Ana Ivanovic hat sich vom Tennis verabschiedet – ohne Wehmut und ganz offenbar im Reinen mit sich selbst. „Es gibt so viel zu feiern“, erklärte die einstige Weltranglisten-Erste und Ehefrau von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger gut gelaunt in einer zweiminütigen Live-Botschaft an die zahlreichen Fans auf ihrer Facebook-Seite. weiter
  • 428 Leser
Kommentar Simone Dürmuth über bezahlte Hilfe für alte Menschen

Eine gute Alternative

Weil Familienverbünde immer mehr bröckeln, müssen Menschen dafür bezahlen, dass jemand ihre Einsamkeit vertreibt. Wenn die Alternative das Seniorenheim ist, erscheint diese Option gar nicht so schlecht. Die Kinder ziehen zunächst fürs Studium in eine andere Stadt und finden dann einen Job, manchmal hunderte Kilometer vom Heimatort entfernt. Spätestens weiter
  • 605 Leser
Land am Rand

Eine Welt namens Offline

Internetfasten könnte der neue Trend unter den guten Vorsätzen für 2017 werden. Die DAK-Gesundheit glaubt jedenfalls fest daran. In einer aktuellen Umfrage hat die Krankenkasse festgestellt, dass sich jeder Fünfte in Baden-Württemberg (20 Prozent von 1000 Befragten) vornimmt, im kommenden Jahr häufiger offline zu sein. Aber mal ehrlich: Wie soll das weiter
  • 217 Leser

Existenzgründer gewinnen, auch wenn sie scheitern

Das eigene Unternehmen, das große Geld – die eine Idee, die das Leben verändert: Tipps gibt es viele, ein Erfolgsrezept nicht.
Am Anfang lief alles gut. Die Idee des 28-jährigen Gründers Martin Strauß (Name von der Redaktion geändert) war zündend. Nicht nur Freunde und Bekannte, auch Außenstehende und Experten hielten den Einfall für erfolgversprechend. Die Idee: den Lebensmittel-Einkauf seiner Kunden direkt an ihren Arbeitsplatz zu bringen. Per Mausklick hätte man sich vor weiter
  • 760 Leser

Glauben an den Aberglauben

Torsten Frings stellt sich beim SV Darmstadt 98 kämpferisch vor. Die Floskel vom gut kehrenden neuen Besen wird sich bewahrheiten.
Neue Besen kehren gut. An diese abgedroschene Floskel glauben Fußball-Funktionäre offenbar mehr denn je. Wie anders wären die vielen Trainerwechsel in der Fußball-Bundesliga zu erklären? Sämtliche Vereine, die auf den Plätzen 12 bis 18 überwintern, haben im Verlauf der Vorrunde ihren Coach ausgetauscht. Womit die Aussage über die neuen Besen vielleicht weiter
  • 509 Leser
Zur Person

Gnadenloser Staatschef

Ein Mann liegt leblos auf einer Straße im nächtlichen Manila. Neben ihm steht eine Papptafel mit der Aufschrift „Ich bin ein Drogendealer.“ Der Tote zählt zu mittlerweile Tausenden mutmaßlichen Kriminellen, die auf den Philippinen außerhalb jedes Rechtssystems umgebracht wurden. Sie sind Zielscheibe des blutigen „Kriegs gegen die Drogen“ weiter
  • 363 Leser

Gänsehaut auf Schalke

Vanessa Hinz und Simon Schempp genießen ihren Sieg.
Simon Schempp und Vanessa Hinz fuhren im Schlitten durch die Fußball-Arena auf Schalke, genossen den Applaus der 42 000 Fans und präsentierten mit strahlenden Augen ihren großen Silberpokal. „Das war Gänsehautfeeling“, sagte Schempp beeindruckt von der stimmungsvollen Ehrenrunde. Bei der Siegerehrung zuvor hatte der Uhinger noch einmal weiter
  • 393 Leser

Kerrys letzter Appell verhallt

Israels Regierung hält eine Zwei-Staaten-Regelung unter dem neuen US-Präsidenten Trump für erledigt.
Mehr als 70 Minuten lang hat er die Bühne noch einmal für sich. John Kerry steht auf einem Podium im US-Außenministerium, in 23 Tagen wird er aus dem Amt scheiden. Aber er wagt noch einmal einen großen Rundumschlag zum Nahostkonflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Kerry geht es um sein Vermächtnis. Fast 600 Tage verbrachte der Demokrat in seinen weiter
  • 325 Leser

Klassik für das TV-Publikum

ARD und ZDF übertragen die Silvester- und Neujahrskonzerte aus Berlin, Dresden und Wien.
Mit klassischer Musik ins neue Jahr: Spitzenorchester wie die Berliner Philharmoniker und die Sächsische Staatskapelle Dresden verabschieden sich zum Jahresende mit anspruchsvollen Werken von ihrem Publikum. Die Wiener Philharmoniker begrüßen ihre Zuhörerschaft am Sonntagvormittag. ARD und ZDF übertragen die drei Konzerte in voller Länge. Die ARD überträgt weiter
  • 413 Leser
Kommentar Roland Muschel zu Abschiebungen nach Afghanistan

Kretschmann hält Kurs

Keine Frage belastet die grün-schwarze Koalition so sehr wie die der Abschiebung abgelehnter Asylbewerber. Für Grüne ist Flüchtlingspolitik ein Herzensthema, für viele in der CDU eines, bei dem sie Härte zeigen wollen, um eine Brücke zu den zur AfD abgewanderten Wählern zu bauen. Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann bleibt sich in der komplexen weiter
  • 405 Leser

Mit Schwung ins neue Jahr

Jobvermittler sehen nach wie vor keine Warnsignale.
Arbeitsmarktexperten rechnen auch im kommenden Jahr mit mehr Arbeitsplätzen. „Der Beschäftigungsaufschwung läuft 2017 weiter“, erklärte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Das Tempo sei zwar vorerst gedrosselt. Die anziehende Konjunktur biete jedoch gute Voraussetzungen dafür, dass der seit dem Sommer ins Stocken geratene weiter
  • 589 Leser

Moskau setzt Waffenruhe durch

Fast sechs Jahre tobt der Krieg. Eine Feuerpause soll jetzt Gespräche zwischen Assad-Regime und Rebellen ermöglichen.
Im Syrien-Krieg haben Russland und die Türkei eine landesweite Waffenruhe zwischen Regierung und Opposition ausgehandelt. Der russische Präsident Wladimir Putin verkündete in Moskau die Einigung zwischen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und mehreren Oppositionsgruppen. Die Waffenruhe sollte demnach in der Nacht auf Freitag um Mitternacht weiter
  • 280 Leser
Berlin Alexanderplatz

Neue Kräfte für den Endspurt

Also sprach Klaus Wowereit am 10. Mai 2012: „Der Flughafen ist nach wie vor eine Erfolgsgeschichte.“ Gemeint hat der damals noch Regierende Bürgermeister von Berlin nicht etwa den allseits beliebten Airport in Tegel, sondern den großspurigen Möchtegernnachfolger BER in Schönefeld, dessen Inbetriebnahme eigentlich für das Jahr 2011 vorgesehen weiter
  • 446 Leser

Nicht die Schönste muss gewinnen

Von Nürnberg bis Dresden, von Mannheim bis Magdeburg: Das Schaulaufen der deutschen Bewerber für den Titel 2025 hat begonnen.
Magdeburg könnte bunter sein, aber das Eis ist lecker.“ Die fünfjährige Kira hat schon eine klare Meinung von ihrem Heimatort an der Elbe. Den Politikern reicht das mit dem Eis als Standortfaktor freilich nicht aus. Magdeburg war die Grenzstadt Karls des Großen nach Osten hin. Auch in der DDR lag sie am Rande, zum Westen. In der Nachwendezeit weiter

Parteien stehen vor einem Jahr der Farbspiele

Erst wird ein Bundespräsident gewählt, dann folgen drei Landtagswahlen und im September die Bundestagswahl: 2017 schlägt die Stunde der Wahrheit.
Das Superwahljahr beginnt mit der Bundesversammlung am 12. Februar im Reichstag. 1260 stimmberechtigte Vertreter des Bundestages und der Länder entscheiden darüber, wer zwölfter Bundespräsident seit 1949 wird. Klarer Favorit ist Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (60) von der SPD, der sich sowohl auf die Stimmen seiner Partei (387) und eines weiter
  • 277 Leser

Rathauschef stirbt beim Joggen

Memmingens OB Markus Kennerknecht bricht beim Laufen zusammen. Der 46-Jährige war nur 38 Tage im Amt.
Die Bürger von Memmingen trauern um ihren Oberbürgermeister und die bayerischen Sozialdemokraten um einen Kommunalpolitiker aus ihren Reihen. Völlig überraschend ist Rathauschef Markus Kennerknecht beim Joggen gestorben. Der 46-Jährige sei beim Sport in seiner Heimatgemeinde Durach nahe Kempten zusammengebrochen, teilte die Stadt mit. „Unser Oberbürgermeister weiter
  • 281 Leser

Recht auf Betriebsräte

Siemens schließt Abkommen mit US-Gewerkschaften.
Die IG Metall setzt nach einem Abkommen für Siemens (München) in den USA auf ein konstruktives Miteinander zwischen Gewerkschaften und Management in den US-Werken des Elektrokonzerns. Nach monatelangen Verhandlungen sei ein so genanntes Neutralitätsabkommen für alle Siemens-Standorte in den USA geschlossen worden, sagte IG-Metall-Vorstand und Siemens-Aufsichtsrat weiter
  • 707 Leser

Ruhe nach dem Rummel

Winterpause in Tripsdrill: Die Besucher bleiben draußen, die Mitarbeiter putzen, pflegen und reparieren.
Die Wildwasserbahn ist ohne Wasser, der Parkplatz ohne Autos, ein Karussell ohne Passagiere. Dort, wo sonst Familien lachend in Kaffeetassen um eine riesige Kanne kreisen, liegen nur vertrocknete Blätter auf dem Boden. Dort, wo normalerweise Abenteuerlustige in der „Karacho“ kreischen, wenn sie in 1,6 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro weiter

Schlaganfall nach dem Tod der Tochter

Die Schauspielerin Debbie Reynolds überlebt Carrie Fisher um nur einen Tag.
Die Schauspielerin Debbie Reynolds hat ihre berühmte Tochter Carrie Fisher (Prinzessin Leia) nur um einen Tag überlebt. Sie starb am Mittwoch in Los Angeles an einem Schlaganfall. Erst am Dienstag war Fisher im Alter von 60 Jahren gestorben. „Sie wollte bei Carrie sein“, zitiert die Zeitschrift „Variety“ Reynolds‘ Sohn Todd Fisher. weiter
  • 1
  • 338 Leser

Schumachers großer Anteil

Mercedes-Erfolge ohne den verunglückten Star nicht denkbar.
Der ehemalige Mercedes-Teamchef Ross Brawn schreibt dem siebenmaligen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher einen großen Anteil an der Dominanz des Mercedes-Teams in den vergangenen drei Jahren zu. „Michael hat zur Organisation und Struktur beigetragen, die zum Erfolg von Mercedes führte“, sagte der 62-Jährige, der Schumacher bei Benetton weiter
  • 445 Leser

Steuern: Nur minimale Entlastung für Bürger

Minister Schäuble freut sich über Rekordeinnahmen. Die Bürger werden davon trotz großer Ankündigungen nur wenig profitieren.
Trotz Steuereinnahmen in Rekordhöhe und einem Überschuss im Bundeshaushalt wird die große Koalition die Bürger 2017 nur geringfügig entlasten. Wer keine Kinder hat und gut verdient, muss mitunter sogar mehr an den Staat abgeben als noch 2016. Das geht aus Berechnungen des Steuerprofessors Frank Hechtner für die SÜDWEST PRESSE hervor. „Die Beiträge weiter
  • 319 Leser

Tevez stürmt jetzt in China

Argentinischer Nationalspieler wechselt nach Schanghai.
Der Wechsel von Stürmerstar Carlos Tevez aus Argentinien zu Schanghai Shenhua nach China ist perfekt. Der 32-Jährige ist für eine Ablösesumme von elf Millionen Dollar von den Boca Juniors aus Buenos Aires verpflichtet worden. Der argentinische Verein bestätigte den Transfer ebenfalls. Tevez war erst vor anderthalb Jahren von Juventus Turin zu dem Hauptstadtverein weiter
  • 399 Leser

Verdächtiger Kontaktmann wieder frei

Behörden hatten den Berliner Attentäter mehrfach im Visier.
Ein als Kontaktmann des mutmaßlichen Terroristen Anis Amri verdächtigter Tunesier ist wieder auf freiem Fuß. Die Bundesanwaltschaft habe gegen den 40-Jährigen keinen Haftbefehl erwirkt, teilte eine Sprecherin in Karlsruhe mit. Ermittler hatten den Mann am Mittwoch vorläufig festgenommen. Seine Nummer war in dem Telefon Amris gefunden worden. Amri hatte weiter
  • 343 Leser

Wirtschaft: Lob für Grün-Schwarz

Vertreter von Unternehmen sind mit der Politik im Südwesten eher zufrieden, Gewerkschaften dagegen noch skeptisch.
Baden-Württembergische Wirtschaftsvertreter sind weitgehend zufrieden mit den ersten Aufschlägen der Landesregierung. Die Gewerkschaften sind noch vorsichtig: „Es ist noch nicht allzu viel passiert – wir haben erst die erste Hälfte der ersten Halbzeit eines Fußballspiels hinter uns“, sagte Verdi-Landeschef Martin Gross. „Die weiter
  • 526 Leser
Kommentar Peter De Thier zum amerikanisch-israelischen Verhältnis

Zorn und Frustration

Mit dem Schlagabtausch, den sich John Kerry und Benjamin Netanjahu kurz vor der Jahreswende liefern, sind die Beziehungen zwischen den USA und Israel auf einem Tiefpunkt angelangt. Präsident Barack Obamas Chefdiplomat warf dem israelischen Ministerpräsidenten effektiv Heuchelei vor. Dieser dürfe sich nicht einerseits zu einer Zweistaatenlösung bekennen, weiter
  • 456 Leser

Zu warm und zu nass

Blitz und Donner, Wolkenbrüche, Überflutungen und hohe Temperaturen kennzeichnen das Jahr 2016. Es gab starke Unterschiede zwischen Norden und Süden.
Das Jahr 2016 ist in Deutschland deutlich wärmer als normal gewesen. Die Durchschnittstemperatur lag bei 9,6 Grad, das sind 1,4 Grad über dem langjährigen Mittel. Am kältesten war es 2016 mit 8,9 Grad in Bayern, am wärmsten mit 10,5 Grad in Berlin. Die Temperaturrekorde von 2014 (10,3 Grad) und 2015 (9,9 Grad) wurden jedoch nicht erreicht, weiter
  • 388 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Attentat von Berlin:

Und wieder sehen wir die schrecklichen Bilder. Und wieder werden die Politiker sagen, das lässt sich nicht verhindern. Und wieder wird Blut fließen. Wie lange noch? 12 Tote und 48 Schwerverletzte, die vorläufige Bilanz eines weiteren Terroranschlags, verübt mit einem Lastwagen in Berlin, der ungebremst in Menschen hineinraste. Und wieder hat es vermutlich

weiter
  • 4
  • 980 Leser

Lederhandschuhe – für elegante Wintertage

Es gibt dieses eine ganz besondere Accessoire, auf das wir vor allem im Winter nicht verzichten wollen: Lederhandschuhe. Egal, ob mit Innenfutter aus kuscheliger Wolle, elegantem Kaschmir, edler Seide oder warmem Fleece, klassisch oder modern, für Damen oder Herren oder als praktische Touchscreen-Variante – Lederhandschuhe sind auch diesen

weiter

So wird das Wetter am Freitag/ Jahresrückblick Teil 1

Wettervorhersage für Freitag, den 30.12.2016Am Freitag wird es außerhalb vom Hochnebel wieder sonnig bei maximal 4 Grad, im Dauergrau bleibt es wieder kühler.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Der letzte Tag des Jahres bringt uns abseits des Hochnebels viel Sonnenschein bei maximal 5 Grad. Um Mitternacht liegen

weiter
  • 3120 Leser

inSchwaben.de (12)

Früher Spieler, heute Trainer

Darmstadt. Als Fußball-Profi sollte man topfit sein. Die Spieler stehen fast jeden Tag auf dem Trainingsplatz. Außerdem stehen ständig anstrengende Spiele an. Auch deshalb können die Spieler ihren Beruf nicht ewig ausüben. Danach müssen sie sich eine neue Aufgabe suchen. Oft haben die Fußballer auch nach ihrer Spieler-Karriere mit Sport zu tun. Manche

weiter
  • 749 Leser

Geld sammeln für arme Menschen

Neumarkt in der Oberpfalz. Es klingelt an der Tür, du machst auf und wer steht da? Drei Könige! In nächster Zeit könnte dir das tatsächlich passieren. Denn in vielen Städten ziehen gerade die Sternsinger von Haus zu Haus. Sie erinnern an die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar. Du erkennst sie an den langen Umhängen, Kronen auf dem

weiter
  • 682 Leser
Gut zu wissen

Auf saubere Dichtung achten

Saubere Gummidichtungen am Backofen schließen richtig dicht und helfen so, Energie zu sparen. Am besten werden die Dichtungen mit warmem Wasser und Neutralseife gesäubert, wie die „Initiative Hausgeräte+“ rät. Die Initiative empfiehlt außerdem, einzelne Elemente wie Einhanggitter regelmäßig auszuhängen, um sie separat zu reinigen. Auch bei den Backöfentüren

weiter
  • 878 Leser

Bei Blitzeis nicht hektisch lenken

Winter Was Autofahrer bei plötzlich auftretendem Blitzeis beachten sollten.

Wer als Autofahrer auf Blitzeis gerät, sollte die Kupplung treten und hektische Lenkmanöver vermeiden. Das rät Constantin Hack vom Auto Club Europa (ACE). Denn oft ist nicht die gesamte Straße vereist, sondern zum Beispiel nur der äußere Bereich. „Wer dort kräftig bremst, dreht sich in der Regel auch, denn das innere Rad bremst, während das äußere

weiter
  • 786 Leser

Preiswerter Geländezwerg

Auto Mitte Januar kommt der Suzuki Ignis auf den Markt. Dabei fallen neben dem Preis auch die Maße relativ klein aus.

Nur 3,70 Meter kurz und in der Basis gerade einmal 11.900 Euro teuer, lässt sich der Suzuki als kleinstes SUV im Land feiern. Obwohl er etwa neben den üblichen Stadtpanzern wie BMW X5 oder VW Touareg fast wie Kinderspielzeug aussieht, ist der Ignis ein ziemlich erwachsenes Auto. Das gilt für das Platzangebot mit reichlich Beinfreiheit in der ersten,

weiter
  • 744 Leser

Rügens schöne kleine Schwester

Inselidyll Hiddensee bot Künstlern und Schriftstellern schon früher eine Auszeit vom Alltag. Wer an Sandstränden und in der Dünenheide spazieren geht, fühlt sich noch heute weit weg vom Rest der Welt.

Am Abend, wenn die Insel zur Ruhe kommt, ist Hiddensee am schönsten. Wenn die letzte Fähre zur großen Schwester Rügen abgelegt und alle Tagesbesucher mitgenommen hat. Wenn die großen Strandkorbbesitzer und die kleinen Sandburgenbauer, die sich gegen den Wind stemmenden Radfahrer und die über die Salzwiesen ziehenden Wanderer in ihren Ferienwohnungen

weiter

Surfen, segeln, tauchen: Gran Canaria für Aktive

Erlebnisreise Die Insel ist längst nicht nur für Pauschaltourismus geeignet.

Gran Canaria gehört zu den besten Surfrevieren Europas. Auch der ehemalige deutsche Windsurf-Profi Björn Dunkerbeck hat in Playa del Inglés eine eigene Surfschule. Surflehrer Pedro versichert: „Hier am Aguila-Strand können Anfänger und Fortgeschrittene 220 Tage im Jahr surfen. Wir haben immer gute Wellen, nicht zu groß und nicht zu klein, und

weiter
  • 1051 Leser

Tuschkasten-Trip am Kap

Südafrika Kapstadt ist die bunteste Stadt Afrikas: Viele ihrer schönsten Attraktionen haben markante Farben. An ihnen entlang lässt sich Südafrikas zweitgrößte Metropole prima erkunden.

Südafrikaner verehren Kapstadt ja wie eine Mutter; vielleicht hat sie deshalb eine babyrosafarbene Attraktion, die man gleich nach der Ankunft besuchen sollte: Das Mount Nelson, Spitzname „Nellie“, eine 1899 eröffnete Grandhotel-Institution mit Pink- Fassade – bis heute bewohnt von näselnden, wachshäutigen Oxford-Aristokraten und

weiter

Hungrig auf viele Zugaben

Skispringen Carina Vogt hat mit 24 Jahren bereits alles erreicht, satt ist die Olympiasiegerin und Doppelweltmeisterin deshalb aber noch nicht.

Sie ist Olympiasiegerin. Und sie ist Doppelweltmeisterin. Carina Vogt vom SC Degenfeld hat im Skispringen bereits alles erreicht und alle wichtigen Titel gewonnen. Und deshalb kann sie mit gerade einmal 24 Jahren sagen: „Alles, was jetzt noch kommt, ist Zugabe.“ Wobei sie eine Zugabe unbedingt noch haben möchte: den Gesamtweltcup.

Carina

weiter

Glücksbringer muss man haben

Sauerklee Nie sind die Erwartungen an die Pflanze höher als zum Jahreswechsel. Tatsächlich sind manche Arten für Gärtner eine Herausforderung.

Warum soll ausgerechnet dieses Pflänzchen Glück bringen? Das hängt mit dem altüberlieferten Glauben daran zusammen, dass ein Kreuz alles Böse abwehrt. Beim Glücksklee (Oxalis tetraphylla) stehen pro Blatt die vier Fiederblättchen kreuzförmig am Stiel. Und das hält den Teufel, Dämonen und Vampire in Bann und hoffentlich auch andere ungute Kreaturen,

weiter
  • 778 Leser

Winterhart, anspruchslos, schön bunt

Zierapfel Seine Blätter hat er längst verloren. Doch seine Früchte bleiben noch eine Weile am Astwerk.

Wenn den Bäumen die Blätter fehlen, ist das meist ein trübes Bild. Aber nicht bei allen Gehölzen – die Zieräpfel tragen dann immer noch leuchtende Früchte. Sie haften lange an den Trieben und locken vor allem die gefiederten Gartengäste an. „Der Zierapfel ist ein wahres Multitalent“, findet daher der Baumschulmeister Christoph Dirksen

weiter
  • 1218 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrenste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Kampf gegen den Mehltau In diesem Jahr war der Rebstock von Gerhard Besenfelder

weiter
  • 1176 Leser