Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. Januar 2017

anzeigen

Regional (174)

Zahl des Tages

146

Bänkle hat der Igginger Otto Müller gemeinsam mit Siggi Edelmann bislang geschaffen. 50 von ihnen stehen in und um Iggingen an den Bänkleswegen. Diese wurden nun ausgezeichnet. Mehr dazu auf Seite 18.

weiter
  • 791 Leser

Landfrauen Sonntag Jubiläum in Straßdorf

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die gesamte Bevölkerung ist am Sonntag, 22. Januar, zum Neujahrsempfang der LandFrauen unterm Rechberg in die Gemeindehalle nach Straßdorf eingeladen. Dabei wird das 25-jährige Bestehen des Vereines gefeiert. Ab 11 Uhr geht’s los. Zum Mittagessen gibt es Maultaschenvariationen und Schnitzel, zum Kaffee Kuchen. Und

weiter
  • 881 Leser
Kurz und bündig

Quartiersarbeit beginnt

Gmünd-Straßdorf. Alle Interessierten sind zur Auftaktveranstaltung Quartiersarbeit in Straßdorf eingeladen. Am Montag, 23. Januar, in der Römerschule, Wallenstraße 21 in Straßdorf. Los geht's um 18.30 Uhr.

weiter
  • 634 Leser

Schule geräumt nach Fehlalarm

Einsatz Bei der Gmünder Feuerwehr ging am Donnerstagvormittag ein Alarm aus der Adalbert-Stifter Realschule ein. Während die Schule geräumt wurde, kamen 24 Wehrleute mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Eine Nachschau ergab, dass ein Handwerker versehentlich den Alarm ausgelöst hatte. Foto: aro

weiter
  • 915 Leser
Zurückgeblättert

Die GT vor 25 Jahren

„Pur“ im Stadtgarten Sänger Hartmut Engler und seine Band „Pur“ geben im Gmünder Stadtgarten ein Konzert vor über 1800 Fans. Zwei Stunden lang lauschen die Konzertbesucher der Musik und singen bei den fetzigen Ohrwürmern immer wieder lauthals mit.

Neuer Schultes in Göggingen Der 29-jährige Walter Weber wird neuer Bürgermeister

weiter
  • 512 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Aalen-Unterkochen. Ein 33-jähriger Fahrer hat am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der B19 mit seinem Auto ein anderes Auto gestreift. Er war von der Abfahrt Unterkochen auf die Bundesstraße eingefahren. Dabei übersah er das Auto eines 34-Jährigen und streifte das Fahrzeug. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 815 Leser
Polizeibericht

Teures Verkehrszeichen

Essingen. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 56-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag verursachte, als er gegen 16 Uhr mit seinem Auto an der Einmündung Aalener Straße/Ziegelstraße auf eisglatter Fahrbahn gegen ein Verkehrszeichen rutschte.

weiter
Polizeibericht

Unfall bei Fahrbahnwechsel

Aalen. Als er mit seinem Lkw die Fahrbahn wechselte, ist ein 49-Jähriger am Donnerstag gegen 9.50 Uhr auf der Hochbrücke mit einem Auto zusammengestoßen. Der Lkw-Fahrer war auf der Hochbrückenstraße, von der Ulmer Straße her kommend, auf den Pokornykreisel zugefahren. Als er vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte, stieß er dabei seitlich

weiter
  • 702 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Abtsgmünd. Eine 19-jährige Autofahrerin ist mir ihrem Fahrzeug am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 1075 mit dem Auto eines 28-Jährigen zusammengestoßen. Die junge Autofahrerin war aus Richtung Leinroden gekommen und nach links in Richtung Abtsgmünd eingefahren. Dabei hatte sie die Vorfahrt des von links, aus Richtung Abtsgmünd kommenden, 28 Jahre

weiter
  • 591 Leser
Polizeibericht

Zu spät reagiert

Aalen. Einen 19-Jährige ist am Mittwochvormittag gegen 11.50 Uhr mit ihrem Auto auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren. Eine 26-Jährige, die auf der Friedhofsstraße vor ihr fuhr, hatte zuvor verkehrsbedingt anhalten müssen. Die 19-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 2000

weiter
  • 902 Leser

Zahl des Tages

3,5

Hektar groß ist das Triumph-Gelände zwischen Mögglinger- und Böbinger Straße einschließlich des Lidl-Areals. Die Stadt Heubach möchte es kaufen und entwickelt ein städtebauliches Konzept dazu.

weiter
  • 810 Leser

Innenstadt Foto Krüger in neuen Räumen

Heubach. In dem Bericht aus dem Heubacher Bauausschuss vom Donnerstag, 19. Januar, über den Umzug des Notariats an den Marktplatz, konnte der Eindruck entstehen, dass Foto Krüger sein Geschäft aufgegeben und aufgehört habe.

Dies ist jedoch nicht der Fall. Foto Krüger ist vielmehr umgezogen. Und zwar aus den bisherigen Räumen am Marktplatz in neue Räume

weiter
  • 885 Leser

Unfall Wer weiß etwas über den Hund?

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 musste ein 21-jähriger Autofahrer seinen Renault am Mittwochnachmittag abbremsen, weil ein Schäferhund die Fahrbahn zwischen Lauterburg und Bartholomä querte. Ein anderer Autofahrer erkannte dies laut Polizei zu spät und fuhr auf. Beim Aufprall entstand ein Sachschaden von 3200 Euro. Die Polizei in Aalen nimmt unter

weiter
  • 541 Leser

Vereine „Belisa-Koffer“ in Lautern

Heubach-Lautern. Der Verein „Älter werden in Lautern“ lädt am Sonntag, 22. Januar, zu einem Sonntagskaffee ab 14.30 Uhr ins Untergeschoss des Dorfhauses. Christine Bart, Geschäftsführerin von Belisa, stellt den „Belisa-Koffer“ vor, mit Hilfsmitteln für den Alltag. Etwa einem Schlüsselfinder, einem Telefon mit großen Tasten und

weiter
  • 783 Leser

Beratung über Pflege kommt gut an

Beratung Infogespräche zum Thema „Pflege“ im Heubacher Rathaus werden laut Verwaltung gut angenommen.

Heubach. Seit vergangenen September gibt es die Pflegeberatungsstelle in Heubach. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat findet diese Beratung im Heubacher Rathaus statt. Hervorgegangen ist diese Pflegeberatung aus dem „Runden Tisch Pflege“, der die Notwendigkeit einer solchen Beratungsstelle festgestellt hatte.

An der Beratungsstelle beteiligen

weiter
  • 481 Leser

Dinkelacker sucht einen Wirt

Gastronomie Gespräche mit dem Eigentümer des Gebäudes am Gmünder Marktplatz und mit möglichen Gastronomen laufen. Die Entscheidung fällt in den kommenden Wochen.

Schwäbisch Gmünd

Wenn sich Dinkelacker entscheidet, am Gmünder Marktplatz eine Gaststätte zu eröffnen, dann in den kommenden vier bis sechs Wochen, sagt Dinkelacker-Vertriebsdirektor Til Odenwald. Das Unternehmen führe Gespräche mit dem Eigentümer des Gebäudes Marktplatz 12, wo früher das Modehaus Rudolph war. Doch Dinkelacker braucht einen Gastronomen,

weiter
  • 1846 Leser

Fahrdienst feiert 15 000 Fahrgäste

Ehrenamt Der Fahrdienst des Mögglinger Vereins „Miteinander leben“ entwickelt sich gut und hat auch prominente Fahrer.

Mögglingen. Das war eine Überraschung: Die Familie Salm in Mögglingen bekam Besuch von Anita Braun vom Vorstand des Fördervereins – Miteinander leben und von Manfred Stegmaier, dem Leiter des Fahrdienstes. Die Familie Salm hatte im Dezember eine Fahrt nach Schwäbisch Gmünd angemeldet und war damit die Fahrgäste Nummer 14 999 und 15 000. Und der

weiter
  • 670 Leser
Polizeibericht

Geparktes Fahrzeug übersehen

Heubach. Von einem Grundstück kommend, fuhr ein 53-Jähriger am Mittwochmittag mit seinem Ford auf die Bahnhofstraße ein. Dabei übersah er gegen 12.30 Uhr einen geparkten Skoda und streifte diesen. Beim Unfall entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 849 Leser

Hagebutten trotzen der Kälte

Wetter Ein herrlich-roter Farbtupfer in der weißen Landschaft sind diese Hagebutten beim Himmelreich. Trotzig hängen sie in der winterkalten Luft. Auch in den kommenden Tagen soll es laut Wetterbericht frostig bleiben, zweistelligen Minusgrade sind keine Seltenheit. Foto: jul

weiter
  • 1014 Leser
Polizeibericht

Verkehrszeichen beschädigt

Essingen. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 56-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag verursachte, als er gegen 16 Uhr mit seinem VW Touran an der Einmündung Aalener Straße/Ziegelstraße auf eisglatter Fahrbahn gegen ein Verkehrszeichen rutschte.

weiter
  • 756 Leser

„Diskrepanz“ beim Backhäusle rausbringen

Kommunalpolitik Ortsvorsteher Gerhard Maier kündigt Sitzung zu diesem Thema an.

Gmünd-Großdeinbach. Viel Geduld mussten die Besucher der Ortschaftsratssitzung mitbringen. Erst 40 Minuten nach dem eigentlichen Sitzungsbeginn öffneten sich die Türen für die Öffentlichkeit. Und nochmals musste Geduld aufgebracht werden, bis die Bürgerfragestunde startete, denn der Tagesordnungspunkt „Lärmaktionsplanung der Stadt Schwäbisch

weiter
  • 519 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt und getürmt

Schwäbisch Gmünd. Von einem Autofahrer wurde am Dienstag ein Toyota beschädigt, der gegen 18 Uhr in der Buchstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ dem Toyotabesitzer einen Schaden von 700 Euro.

weiter
  • 695 Leser
Polizeibericht

Einbrecher lassen Geld da

Schwäbisch Gmünd. Zwischen 6 und 18.30 Uhr am Mittwoch drangen Unbekannte in ein Gebäude in der Kostersteige ein. Seltsamerweise ließen die TäterSchein- und Münzgeld, das auf dem Küchentisch lag, zurück. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580.

weiter
  • 826 Leser
Polizeibericht

Eisplatte beschädigt Auto

Schwäbisch Gmünd. Eine Eisplatte, die von einem Lastwagen fiel, beschädigte am Mittwochvormittag gegen elf Uhr einen auf der B 29 Höhe Hussenhofen fahrenden Mercedes Benz. Hinweise auf den Lastwagen nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 3580, entgegen.

weiter
  • 777 Leser
Polizeibericht

In Leitplanke gekracht

Schorndorf. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 29 wurden am Donnerstagnachmittag zwei Personen leicht verletzt. Die 50-jährige Fahrerin eines Mazda wollte e zwischen den Anschlussstellen Schorndorf West und Schorndorf Ost einem Greifvogel ausweichen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie krachte dabei in die Mittelleitplanke. Die Autofahrerin

weiter
  • 632 Leser

Narren auf dem Schurrenhof

Fasching Umzug und Fachingstreiben am kommenden Samstag.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Zum elften Mal treffen sich am Samstag, 21. Januar, ab 16.01 Uhr, auf dem Schurrenhof wieder die Faschingsnarren der Region zum Faschingsumzug. Für Stimmung sorgen die Musikkapelle Wißgoldingen, Rudo´s Hölltalschützen, die Stuifa-Hexa aus Wißgoldingen, Guggenmusik Überdruck Wetzgau, die Gmünder AG-Fasnet, das Prinzenpaar

weiter
  • 693 Leser
Polizeibericht

Reh rennt ins Auto

Spraitbach. Ein Reh, das am Donnerstagmorgen die Kreisstraße kurz nach Lettenhäusle querte, prallte gegen 7.25 Uhr mit einem Daimler zusammen, dessen Fahrer von Hönig in Richtung Spraitbach unterwegs war. Das Tier wurde beim Anprall so schwer verletzt, dass es von einem Jäger von seinem Leiden erlöst werden musste. Am Auto entstand Sachschaden von

weiter
  • 834 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. Von einem Seitenteil der Rheinstraße fuhr eine Frau nach links in die Rheinstraße ein, um in Richtung Vorstadt weiterzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines Mannes, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Beide Fahrzeuglenker

weiter
  • 743 Leser

Neues Quartier an der Mögglinger Straße?

Stadtentwicklung Verwaltung und Triumph bestätigen: Die Stadt will das Areal rund um das „Werk II“ kaufen und ein Konzept dafür entwickeln.

Heubach

Ein ganz neues Stadtquartier? Auf einer Größe von rund dreieinhalb Hektar? Mit neuen Wohnungen und Einzelhändlern? Das versteckt sich hinter dem unauffälligen Tagesordnungspunkt vier in den Unterlagen für die nächste Gemeinderatssitzung in Heubach. Titel: „Planungsauftrag ‘Triumph Werk II’.“ Darin heißt es, dass ein

weiter
  • 1919 Leser

Dinkelacker sucht einen Wirt

Gastronomie Gespräche mit dem Eigentümer des Gebäudes am Gmünder Marktplatz und mit möglichen Gastronomen laufen. Die Entscheidung fällt in den kommenden Wochen.

Schwäbisch Gmünd

Wenn sich Dinkelacker entscheidet, am Gmünder Marktplatz eine Gaststätte zu eröffnen, dann in den kommenden vier bis sechs Wochen, sagt Dinkelacker-Vertriebsdirektor Til Odenwald. Das Unternehmen führe Gespräche mit dem Eigentümer des Gebäudes Marktplatz 12, wo früher das Modehaus Rudolph war. Doch Dinkelacker braucht einen Gastronomen,

weiter
  • 779 Leser

Umzug von Spraitbachnach Gmünd

Standortwechsel Tanzstudio Annette Scheuvens eröffnet am 1. April im Bifora-Gebäude beim Bahnhof.

Schwäbisch Gmünd/Spraitbach. Das Tanzstudio Annette Scheuvens aus Spraitbach öffnet am 1. April seine Pforten im einstigen Bifora-Gebäude beim Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. Im Februar werden es zwölf Jahre, dass das Tanzstudio in Räumlichkeiten von Spraittech in Spraitbach eröffnete. „In Gmünd haben wir mehr Raumangebot und können auch eigene

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Gmünd-Großdeinbach. Die feuerwehr sammelt am Samstag, 21. Januar, in Großdeinbach und allen Teilorten Altpapier. Große Gebinde erschweren sowohl den jungen wie auch den älteren Sammlern die Arbeit unnötig, erinnern die Organisatoren.

weiter
  • 543 Leser
Kurz und bündig

Bildervortrag über Indien

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Titel „Eine Reise in Indien von Land und Leuten“ findet am Freitag, den 20. Januar im Café Riedäcker ein Bildervortrag von Dr. Dietrich Schulz statt. Beginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Lange Saunanacht

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Hallenbad ist am Freitag, 20. Januar, erneut ein langer Saunaabend. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und bis 1 Uhr können Besucher saunieren, baden und entspannen. Unter dem Motto „Arabische Nacht“ werden spezielle Aufgussdüfte angeboten. Im Anschluss an jeden Aufguss reicht das Saunapersonal kleine kulinarischen Leckereien.

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Musik zur Marktzeit

Schwäbisch Gmünd. Schüler der städtischen Musikschule unter der Leitung ihres Lehrers Hubert Hegele sind am Samstag, 21. Januar, in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd zu hören. Die jungen Musiker haben ein ansprechendes und abwechslungsreiches Programm quer durch die Jahrhunderte und Epochen vorbereitet. Es erklingen sowohl klassische Werke als

weiter
  • 227 Leser
Zur Person

Pädagoge mit klaren Worten

Wilhelm Englert, Der langjährige Leiter des HBG wird 75 Jahre alt.

Schwäbisch Gmünd. Er sei in der Begegnung mit den Schülern freundlich gewesen, habe in jeder Lebenslage ein lateinisches Sprichwort und fühle sich mit allen in einem Boot am wohlsten. So skizzierten zwei Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums (HBG) im Jahr 2005 den Rektor ihrer Schule, Wilhelm Englert, als der in den Ruhestand verabschiedet wurde. An

weiter
  • 566 Leser

Millers unverwechselbare Melodien

Konzert Das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden kommt nach Aalen.

Wenn das Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden mit dem neuen Programm „It’s Glenn Miller Time“ aufwartet, dann wird die Location zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30er- und 40er-Jahre zurück. Am Dienstag, 14. März, um 20 Uhr, ist es so weit. Dann gastiert das Orchester auf seiner Tour auch in der Stadthalle Aalen.

weiter
  • 571 Leser
Neu im Kino

Die Rückkehr des Xander Cage

Cooler als James Bond und krassere Stunts als bei Chackie Chan. So lässt sich der neueste Ableger der Triple X Trilogie beschreiben. Ganze 12 Jahre hat es gedauert, bis die Fortsetzung des eher missglückten zweiten Teils aus dem Jahre 2005 in die Kinos kam. Wurde der unkonventionelle Actionheld im zweiten Teil noch von Hip Hop-Star Ice Cube verkörpert,

weiter
  • 544 Leser

Zahl des Tages

60

Blumensträuße verlosen die Kreisgärtner Aalen vom württembergischen Gärtnerverband und die Schwäbische Post zum Valentinstag. Abonnentinnen und Abonnenten, die einen der Sträuße gewinnen wollen, erfahren wie das geht auf Seite 11.

weiter
  • 770 Leser

Glühlampen tauschen

Aktion Die Stadt Aalen ersetzt konventionelle Glühlampen.

Aalen. Die Stadt Aalen veranstaltet für ihre Bürger eine Glühlampentausch-Aktion, bei der kostenlos insgesamt 900 konventionelle Glühbirnen gegen energieeffiziente LED-Glühbirnen getauscht werden können. Für die Tauschaktion sind zwei Termine vorgesehen: Mittwoch, 25. Januar, zwischen 11 und 12.30 Uhr auf dem Wochenmarkt vor dem Rathaus und während

weiter
  • 711 Leser

Wildes Parken auf dem Ellwanger Torplatz

Verkehr Der Technische Ausschuss diskutiert über Gestaltung und Verbotsschilder.

Aalen. Ursula Barth (CDU) brachte das Thema im technischen Ausschuss des Gemeinderats zur Sprache und alle anwesenden Fraktionen waren sich einig: Der Sparkassenplatz, im Volksmund auch „Ellwanger Torplatz“ genannt, soll kein Parkplatz werden. Langzeitparken ist dort nicht vorgesehen.

Der Platz sei zurzeit oft zugestellt von Autos, ein

weiter
  • 651 Leser
Guten Morgen

Wo, bitte, ist Treuchtlingen?

Michael Länge schreibt über eine Zugfahrt von München nach Gmünd.

Sind Sie schon einmal mit dem Zug von München nach Gmünd gefahren? Das geht so: München – Ulm – Aalen – Gmünd. Zweimal umsteigen. Oder: München – Donauwörth – Aalen – Gmünd. Auch zweimal umsteigen.

Wählen Sie die zweite Route, müssen Sie in München aufpassen, in welchen Teil des Zugs Sie sich setzen. Weil: In Augsburg

weiter
  • 369 Leser

Die Liebe begann ohne Worte

Goldene Hochzeit Gertrud und Peter Bittner sind seit 50 Jahren verheiratet. Sie sehen alle Heimspiele der Normannia.

Schwäbisch Gmünd

Eigentlich, so erinnert sich Gertrud Bittner, hätte sie gerne nach der Schulausbildung ein Studium begonnen. Als drittes von vier Mädels kam das aber nicht in Betracht. „Mein Vater war ein bodenständiger Handwerker“, da blieb nicht so viel Geld übrig um allen Töchtern ein Studium zu ermöglichen. Vaters Entscheidung war

weiter
  • 838 Leser
Kurz und bündig

40 Jahre Le Clochard

Schwäbisch Gmünd. Seit 40 Jahren gibt es das legendäre Lokal Le‘Clochard. Zur Feier steigt ein ÄlterNach8 (Älternabend) am Samstag 21. Januar. DJ Otto bringt Musik aus 40 Jahren Rock, Pop, Dance, Indie, House, Charts, Oldies. Die Kneipe im Untergeschoss des City Centers verwandelt sich ab 21 Uhr in einen Tanzkeller. Eintritt ab 21 Jahren.

weiter
  • 1701 Leser
Kurz und bündig

Benefiz für die Vesperkirche

Schwäbisch Gmünd. Zugunsten der Gmünder Vesperkirche wird im Turmtheater am Sonntag, 5. Februar, um 11 Uhr der Film „Toni Erdmann“ gezeigt. „Toni Erdmann“ ist ein Spielfilm der deutschen Regisseurin und Drehbuchautorin Maren Ade aus dem Jahr 2016. Peter Simonischek und Sandra Hüller spielen Vater und Tochter in dem komödiantischen Familiendrama. Der

weiter
  • 154 Leser

Das Wissen der Wehr erweitert

Hauptversammlung Freiwillige Feuerwehrabteilung Rechberg zieht Bilanz über erfolgreiche Aktivitäten und verschiedene Lehrgänge zur Vertiefung des technischen Wissens.

Schwäbisch Gmünd

Kürzlich fand die diesjährige Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Rechberg statt. Nach dem Totengedenken ließ Abteilungskommandant Siegfried Lüben das abgelaufene Jahr Revue passieren und erinnerte an die drei geleisteten Einsätze, vielfältige Übungen und Aktivitäten der Wehr. Im Jahresbericht wies er einen Personalstand

weiter
  • 717 Leser

Letztes Treffen nach 49 Jahren

Seniorennachmittag Seniorentreff St. Peter und Paul künftig im Seniorentreff der Innenstadtgemeinden integriert.

Schwäbisch Gmünd. Ein wenig Melancholie lag über dem letzten Nachmittag des Seniorentreffs St. Peter und Paul im Gemeindehaus St. Martinus. 49 Jahre lang trafen sich regelmäßig die Senioren in der Kirchengemeinde St. Peter und Paul zu Unternehmungen. Neben den Seniorennachmittagen waren es die Ausfahrten, die den Senioren viel Freude bereiteten. Legendär

weiter
  • 679 Leser

Oberes Remstal präsentiert auf CMT Stärken und Reize der Region

Tourismus Wander- und Radfahr-Landschaften, ein reiches Geschichtserbe mit historischen Bauten, lebendige Kultur und Entspannung pur in schöner Landschaft: Das obere Remstal von Lorch, über Schwäbisch Gmünd, Böbingen und Mögglingen bis zur Remsquelle bei Essingen zeigte am Dienstag auf der Touristik- und Urlaubsmesse CMT in Stuttgart die Reize und

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Start ins Wanderjahr

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Straßdorf, lädt zur ersten Wanderung des Jahres bereits am Samstag, 21. Januar, ein. Ira Herkommer führt eine Rundwanderung von Lindach nach Mulfingen mit Einkehr zur Mittagszeit. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Bezirksamt in Straßdorf.

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Taize im Kloster

Schwäbisch Gmünd. Die Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen, Bergstraße 20 in Schwäbisch Gmünd lädt zum Taizé-Gebet am Sonntag, 22. Januar um 20 Uhr in der Klosterkirche ein. Im gemeinsamen Beten und Singen bringen wir die Sorgen und Nöte unserer Welt sowie unsere persönlichen Anliegen vor Gott. Ab 19.15 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen.

weiter
  • 422 Leser

Umzug von Spraitbachnach Gmünd

Standortwechsel Tanzstudio Annette Scheuvens eröffnet am 1. April im Bifora-Gebäude beim Bahnhof.

Schwäbisch Gmünd/Spraitbach. Das Tanzstudio Annette Scheuvens aus Spraitbach öffnet am 1. April seine Pforten im einstigen Bifora-Gebäude beim Bahnhof in Schwäbisch Gmünd. Im Februar werden es zwölf Jahre, dass das Tanzstudio in Räumlichkeiten von Spraittech in Spraitbach eröffnete. „In Gmünd haben wir mehr Raumangebot und können auch eigene

weiter
  • 539 Leser

Wirbelsäule: Schutz und Stütze

Arzt-Patienten-Forum Prävention und Therapie bei Rückenschmerzen am Dienstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr.

Schwäbisch Gmünd. Welche Prävention und Therapie gibt es bei Rückenschmerzen? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten- Forum am Dienstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr in der VHS. Veranstalter ist die Gmünder VHS in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden- Württemberg (KVBW).

Die Wirbelsäule übernimmt im Körper mehrere

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

„Kirmeskind“

Schwäbisch Gmünd. Der Murrhardter Autor Titus Simon liest am Freitag, 20. Januar, aus dem Roman „Kirmeskind“. Im Mittelpunkt steht das uneheliche Kind einer Schaustellerin und eines farbigen Besatzungssoldaten, der es in den 1950er und 1960er Jahren schwer hat, gegen Vorurteile zu bestehen. Beginn ist in der Gmünder VHS um 19.30 Uhr. Karten für 8 Euro

weiter
  • 5
  • 291 Leser

Beratungskräfte werden noch besser

Qualifizierung Beratungskompetenzen für den ländlichen Raum nach europäischen Standards.

Schwäbisch Gmünd. Derzeit sind bei der Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft (LEL) auf dem Hardt 13 Teilnehmende aus Deutschland, Griechenland, Irland, Kroatien, Lettland, Serbien, Slowenien und Spanien zu Gast zu einer Weiterbildungswoche im Bereich CECRA (Certificate for European Consultants in Rural Areas). Die Träger der Ausbildung:

weiter
  • 383 Leser

Für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

Arbeitsjubiläum Bei der Firma Julius Schüle Druckguss GmbH wurden Mitarbeiter für ihre Treue zum Unternehmen geehrt. Die Jubilare wurden mit der Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg ausgezeichnet. Die Jubilare mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit erhielt weiterhin die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg. 40 Jahre: Panagiota

weiter
  • 2618 Leser

Mehr Flächen für Gewerbe in Herlikofen

Wirtschaft Tankstelle soll aus Ort verlegt werden. Stadt will neue Möglichkeiten für weiteren Wohnraum schaffen.

Gmünd-Herlikofen. Die Tankstelle in Herlikofen soll verlegt werden. Dafür bietet sich die östlich von Herlikofen am Ortsrand gelegene Gewerbefläche an. Darüber diskutierten nun die Stadträte des Bauausschusses. Herlikofen brauche weitere Flächen für Gewerbe, sagte Ortsvorsteher Thomas Maihöfer. Die Verlegung der Tankstelle schaffe der Stadt die Möglichkeit

weiter
  • 542 Leser

Projekte der Selbsthilfe unterstützen

Förderung Selbsthilfegruppen können Förderanträge bis Ende März an die Barmer Landesvertretung richten.

Schwäbisch Gmünd. Im vergangenen Jahr hat die Barmer 59 Selbsthilfeprojekte in Baden-Württemberg mit rund 132.000 Euro unterstützt.

Eine große Vielfalt an Selbsthilfeorganisationen gibt es in Baden-Württemberg. 15 landesweite und 44 regionale Selbsthilfegruppen und –organisationen hat die Barmer auf Landesebene unterstützt. Deren thematische

weiter
  • 517 Leser

Ralf Großmann stellt aus

Kunst Kürzlich, eröffnete Oberbürgermeister Richard Arnold im Rathaus die Ausstellung des Künstlers Ralf Großmann. Bei der Weihnachtsfeier für Obdachlose erfuhr Arnold von den Malkünsten Rolf Großmanns. Die Ausstellung kann bis Februar besucht werden. Wer ein Bild erwerben möchte, sollte sich bei Martina Speth, Amt für Familie und Soziales, Telefon

weiter
  • 5
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Fasching für Behinderte

Waldstetten. Am Sonntag, 22. Januar, findet ab 13.30 Uhr in der Stuifenhalle in Waldstetten die traditionelle Faschingsveranstaltung für Menschen mit Behinderungen statt. Die Waldstetter Wäschgölten haben wieder ein attraktives Programm zusammengestellt, das wieder närrische Abwechslung und Kurzweil erwarten lässt. Schirmherr der Veranstaltung ist

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Frühstück mit Flohmarkt

Alfdorf-Pfahlbronn. Die Pfahlbronner Landfrauen laden am Samstag, 11. Februar, zum Frauenfrühstück ein. Beginn ist um 9 Uhr (bis etwa 12 Uhr) im Vereinsraum des Bürgerzentrums Pfahlbronn. Für die Planung wird um Anmeldung gebeten, bei Eva Bruschat (07172) 936081 oder bei Rosi Backhaus-Schaaf (07172) 31778. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.

weiter
  • 616 Leser
Kurz und bündig

Gleichnisse Jesu, „Godly Play“

Lorch. Die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars lädt vom 20. bis 26. Januar zu einer Veranstaltungsreihe zu den Gleichnissen Jesu ein. Hans-Jürgen Hinnecke hat Gleichnisfiguren erstellt. Diese werden in einer Ausstellung im Foyer des evangelischen Gemeindehauses in Lorch gezeigt. Am Freitag, 20. Januar, um 17 Uhr ist Vernissage im evangelischen Gemeindehaus

weiter
  • 239 Leser

Jetzt die eigene Region voran bringen

Fördermittel Neuer Infoflyer zum EU-Programm „Leader“ ab sofort im Rathaus Murrhardt.

Murrhardt. Zu Beginn des neuen Jahres ist nun auch der Informationsflyer der „Leader-Aktionsgruppe Schwäbischer Wald“ fertiggestellt. Er beinhaltet Informationen rund um die Antragstellung im EU-Förderprogramm Leader und den Verein Regionalentwicklung Schwäbischer Wald.

Der Flyer ist ab sofort in der Leader-Geschäftsstelle im Rathaus Murrhardt

weiter
  • 409 Leser

Lachabatscherim neuen Häs

Fasching Bei der „Gugga Gaudi“ präsentieren sie ihr neues Kostüm.

Waldstetten. Bei der 21. „Gugga Gaudi“ am Samstag, 21. Januar, stellen die Waldstetter Guggen ihr Kostüm für die nächsten drei Jahre vor. Nach dem Motto „Steampunk“ darf man gespannt sein, was sich die Lachabatscher diesmal ausgedacht haben. Das Geheimnis wird im Rahmen der Gugga Gaudi gelüftet.

Mit dabei sind auf dem Kirchberg:

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Musical Mary Poppins

Alfdorf-Pfahlbronn. Der Landfrauenverein Pfahlbronn fährt am Dienstag, 11. April, zum Musical Mary Poppins. Abfahrt ist um 12 Uhr, Beginn um 18.30 Uhr im Stage Apollo Theater Stuttgart. Vorheriger Besuch im Adler Modemarkt in Neckartenzlingen. Die Möglichkeit zum Mittagessen besteht dort, Chinesisches Buffet für 8 Euro. Anmeldung bei Rosi Backhaus-Schaaf,

weiter
  • 496 Leser

Skifahren lernen und Langlaufen

Skiteam Waldstetten Alpine Skikurse und nordischer Wintersport im Wintersportpark

Waldstetten. Am Samstag startet das Skiteam des TSGV Waldstetten am Wintersportpark beim Schwarzhorn bereits in das dritte Skikurswochenende des Jahres 2017. Am Dreikönigswochenende wurde die Skikurssaison eröffnet. Bei dieser Gelegenheit präsentierten die Skilehrer des Skiteams ihr neues Outfit.

Die Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre wurden bei

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Bürgerabend

Ruppertshofen. Die Gemeinde Ruppertshofen lädt am Freitag, 20. Januar, in das Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld, Erlenstraße 13 in Ruppertshofen zu einem Bürgerabend ein. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr.

weiter
  • 566 Leser

Die Rot durchgängig machen

Bachverlauf Positive Stellungnahme der Gemeinderäte von Ruppertshofen zum Freilegen der Rot.

Ruppertshofen. Von Spraitbach kommend, fließt die Gschwender Rot in Richtung Hönig rechts an den Gebäuden der Ulrichsmühle vorbei. Die hier fließende Rot besitzt einige Altarme durch die das Wasser teilweise nicht mehr abließt.

Das Wasser soll wieder fließen

Ein Altarm ist der Teil eines Flusses, der durch natürliche oder künstliche Einwirkung an einem

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung

Gschwend-Frickenhofen. Der SV Frickenhofen lädt am Samstag, 21. Januar, ins Vereinsheim zur Hauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, Entlastungen, Satzungsänderung, Beitragsordnungsänderung, Ehrungen sowie Neuwahlen. Beginn ist um 18.30 Uhr.

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Odysseus in Gschwend

Gschwend. Die Württembergische Landesbühne Esslingen bringt „Die Abenteuer des Odysseus“ nach Homer für Kinder ab acht Jahren auf die Bühne. Das zweite Familienprogramm in dieser Saison ist eine spannende und weitaus kürzere Fassung des Klassikers für Kinder, erstmals im Musikwinter in einem Vormittagsprogramm für Schulen. Die turbulente Abenteuergeschichte

weiter
  • 225 Leser

Bequemlichkeit schadet der Demokratie

Musikwinter Herta Däubler-Gmelin fordert ihr Publikum beim Rendezvous im Bilderhaus vehement auf, sich zu engagieren. Spontan startet sie eine Kampagne.

Gschwend. Da ist so richtig Stimmung im Bilderhaus, wenn Herta Däubler-Gmelin mit Feuereifer diskutiert. Wenn sie so, wie es in der Politik früher war, ein Gegenüber mal nicht mit Samthandschuhen anfasst. Da geht, neumodisch formuliert, der Punk ab, wenn die „alte Dame“ frech ihr Publikum provoziert, das Heft trotzdem in der Hand behält

weiter
Damian Imöhl antwortet auf Kritik von Lesern.

Über Fotos, die weh tun

Es ist der ganz schmale Grat im Journalismus. Welche Fotos zeigt man – und welche nicht? Die Bilder vom Geisterfahrer-Drama auf der B 29 waren schrecklich. Wir haben Fotos gezeigt. Manchen Lesern war das zu viel.

Aber wir müssen solche Fotos zeigen. Nach sorgfältiger Auswahl. Das ist unser Auftrag. Manchmal tut es weh. Erst recht dann, wenn man

weiter

Paket mit vielen Einzelteilen

Parkplätze Wie es mit der Konzeption für die Stadt Lorch weitergeht und warum eine Gruppe von Bürgern keine weiteren Ideen mehr liefern will.

Lorch

Um die prekäre Parkplatzsituation in Lorch geht es Rolf Klöpfer, Uwe Glund und einigen anderen Lorchern. Ein „unerträglicher Zustand“ sei es, dass der Park & Ride-Parkplatz hinter dem Bahnhof werktags bereits frühmorgens belegt sei, dass außerdem Wohnstraßen in Bahnhofsnähe zugeparkt seien. So schreiben sie in einem Leserbrief,

weiter
  • 657 Leser

Das lange Warten der Fußgänger auf Grün

Mobilität Die Stadt will die Steuerung mancher Lichtsignalanlagen vertieft prüfen.

Aalen. Fußgänger sind bekanntlich die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Der neue Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Aalen widmet ihnen 22 Maßnahmen. Etwas überraschend schlägt die beauftragte Bürogemeinschaft Brenner/Kölz vor, die Fußgängerampel am Amtsgericht zu streichen. Auch auf die Ampelschaltung in der Bahnhofstraße auf Höhe der VR-Bank kann nach

weiter

Über Fotos, die weh tun

Damian Imöhl antwortet auf Kritik von SchwäPo-Lesern.

Es ist der ganz schmale Grat im Journalismus. Welche Fotos zeigt man – und welche nicht? Die Bilder vom Geisterfahrer-Drama auf der B 29 waren schrecklich. Wir haben Fotos gezeigt. Manchen Lesern war das zu viel.

Aber wir müssen solche Fotos zeigen. Nach sorgfältiger Auswahl. Das ist unser Auftrag. Manchmal tut es weh. Erst recht dann, wenn man

weiter
Kurz und bündig

Abenteuer Pubertät

Neresheim-Kösingen. Das Erwachsenenbildungswerk Ostalbkreis bietet ab 9. Februar den fünfteiligen Kess-Kurs „Abenteuer Pubertät“ für Eltern von Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren an. Kursabende sind jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr im Pfarrhaus in Kösingen. Anmeldung bis 2. Februar unter Tel. (07361) 59030, E-Mail info@keb-ostalbkreis.de. Am Donnerstag,

weiter
  • 675 Leser

Ulrich Öchslein ist der neue Schützenkönig

Jahreshauptversammlung Die Kösinger blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.

Neresheim-Kösingen. Der Schützenverein Hubertus Kösingen hat einen neuen König. Ulrich Öchslein erzielte mit einem 4,1 Teiler knapp vor dem ersten Ritter David Kahn (11,1 Teiler) und dem zweiten Ritter Gisela Kahn (11,4 Teiler) das beste Blattl. Jugendkönig wurde Florian Neufischer mit einem 40,5 Teiler ganz knapp vor seinem ersten Ritter Raphael Heindel

weiter
  • 1056 Leser

Auch Berndt-Ulrich Scholz gekündigt

Chiho-Tiande-Group Der chinesische Schrott-Recycler löst nach Übernahme der Scholz Gruppe auch Berater-Vertrag mit dem früheren Senior-Chef auf. Folgt Martin Billhardt auf Oliver Scholz?

Essingen. Zwei Tage nach der fristlosen Kündigung von Co-Geschäftsführer Oliver Scholz (wir berichteten) hat die Chiho-Tiande Group (CTG) auch den Berater-Vertrag mit Ex-Seniorchef Berndt-Ulrich Scholz (77) aufgelöst. Damit ist die Familie Scholz nach fünf Generationen aus der Scholz Recycling GmbH raus, die seit Jahresbeginn eine 100-Prozent-Tochter

weiter
Zur Person

Martin Krausim Ruhestand

Nach mehr als 36 Arbeitsjahren ist Martin Kraus, langjähriger Leiter des IHK-Geschäftsbereichs Zentrale Dienste, Ende 2016 in den Ruhestand gegangen. So ganz geht er aber nicht: Bis zum Bezug des neuen IHK-Bildungszentrums in Aalen Ende 2017 wird Kraus der IHK als Projektbeauftragter hierfür erhalten bleiben. Als Geschäftsfeldleiter verantwortete Kraus

weiter
  • 1375 Leser

Orgelkonzert Mit Organisten der Seelsorgeeinheit

Unterschneidheim-Zipplingen. Die Organistinnen und Organisten der katholischen Seelsorgeeinheit Unterschneidheim geben am Sonntag, 22. Januar, um 16 Uhr ein gemeinsames Konzert in der St.-Martin-Kirche in Zipplingen. Anlass ist das 20-jährige Bestehen des ambulanten Hospizdienstes. Im Anschluss bewirtet der Kirchengemeinderat mit Glühwein und Punsch.

weiter
  • 970 Leser
Kurz und bündig

Asiatische Küche

Ellwangen. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung bietet am 2. Februar, von 18 bis 21 Uhr im Schloss Ellwangen einen Kurs „Asiatische Küche“ an. Kosten 14 Euro plus Lebensmittel. Anmeldungen unter Tel. (07961) 9059-3651, E-Mail Landwirtschaft@ostalbkreis.de.

weiter
  • 480 Leser

Brunnen im Schnee

Winter Das Wasserrad am Brunnen in der Ellwanger Marienstraße steht still. Auf den Schaufeln liegen kleine Hügel aus Schnee. Oben am Auslauf hängen Eiszapfen. Doch das Wasserspiel schläft nur Vorrübergehend, damit der Frost es nicht beschädigt. Im Frühjahr plätschert der Brunnen wieder. Foto: ks

weiter
  • 989 Leser

Container als Klassenraum

Kastellschule Schüler sollen in Containern unterrichtet werden.

Ellwangen-Pfahlheim. Im Frühjahr soll die Generalsanierung der Kastellschule beginnen. Weil das Schulgebäude komplett entkernt wird, müssen die Schüler in alternativen Räumen unterrichtet werden. Die Stadtverwaltung hat sich für das Anmieten von Containern entschieden und im Haushalt 120 000 Euro eingestellt.

Angedacht sind Container mit vier Klassenzimmern,

weiter
  • 567 Leser

Ellwangen unterstützt junge Künstler

Kultur Die Musikschule und die Ensembles JKO und JPO erfahren in der Stadt Anerkennung und Förderung.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen lege im kulturellen Bereich sehr großen Wert auf die Unterstützung junger Künstlerinnen und Künstler, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Dies belege nicht nur die auf sehr hohem Niveau arbeitende städtische Musikschule, die regelmäßig Schülerinnen und Schüler zu Landes- und Bundeswettbewerben entsendet und

weiter
  • 558 Leser
Kurz und bündig

Filmerlebnis auf dem Wasser

Ellwangen. Das Wellenbad präsentiert am Freitag, 20. Januar, von 14.30 bis 18.30 Uhr „Aqua Movie“, das einmalige Filmerlebnis auf dem Wasser mit Animationsprogramm, Überraschungs-Filmhit auf der schwimmenden Leinwand und Badeinseln. UKB 7 Euro (ab 3 Jahren).

weiter
  • 463 Leser

Mehr Geld für die Sitzungen der Gremien

Aufwandsentschädigung Das Pfahlheimer Ortschaftsrat befürwortet die Erhöhung der Sitzungsgelder.

Ellwangen-Pfahlheim. Der Pfahlheimer Ortschaftsrat hat sich mit der Erhöhung der Entschädigungssätze für ehrenamtlich Tätige befasst. Anlass ist ein entsprechender Antrag des Ältestenrates, laut dem die seit 2008 geltenden Sätze angehoben werden sollen: Die Ortschaftsräte sollen künftig eine monatliche Entschädigungspauschale in Höhe von 20 Euro (bisher

weiter
  • 475 Leser

Messen um 12 Uhr auf dem Schönenberg

Landpastoral Pfarrer Jens Bartsch zelebriert Gottesdienste für Ausgeschlafene. Danach gibt es Mittagessen.

Ellwangen-Schönenberg. Gottesdienst mal anders. Das ist „Schlag 12 – die Messe für Ausgeschlafene“, eine Reihe die die Landpastoral Schönenberg in diesem Jahr wieder anbietet. Später als „herkömmliche“ Sonntagsgottesdienste gibt es diese Messfeiern, die in der Hauskapelle des Tagungshauses Schönenberg stattfinden.

Mehr weiter
  • 826 Leser

Rückblick auf ein gutes Jahr

Förderverein Musikverein Tannhausen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Tannhausen. Der Vorsitzende des Förderverein Musikverein Tannhausen, Günter Bühler, freute sich, dem Hauptverein einen beachtlichen Betrag zukommen lassen zu können.

Schriftführer Ulrich Sachs ging auf alle Veranstaltungen ein, welche der Förderverein 2016 bewirtete.

Kassiererin Stefanie Nagler gab einen ausführlichen Kassenbericht ab, welcher von

weiter
  • 744 Leser

Von Fahrbahn abgekommen

Ellwangen. Auf der schneeglatten Landesstraße 2220 geriet am Mittwoch gegen 13 Uhr ein in Richtung Ellenberg fahrender Fiat-Fahrer ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der 23-Jährige prallte zwischen Rattstadt und Eigenzell gegen die Leitplanke und richtete dabei an Fahrzeug und Fahrbahnbegrenzung einen Schaden von rund 4500 Euro an.

weiter
  • 933 Leser

Trickdiebstahl Die Verkäuferin wurde abgelenkt

Crailsheim. Während Inhaberin eines Ladens in der stadtmitte am Mittwoch von einem Mann in den Ausstellungsraum gelockt wurde, öffnete ein Mittäter die Kasse und entnahm das Papiergeld. Die Männer werden so beschrieben: Süd- oder Südost-Europäer, schlank. Der eine mit grauer Mütze, dunklem Anorak, auffälliger Brille. Der andere trug eine schwarze Mütze

weiter
  • 625 Leser

Vandalismus Werbeschild abgerissen

Ellwangen. Am Sonntag gegen 17.30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer von einer Metzgerei in der Bahnhofstraße das Werbeschild abrissen und mitnahmen. Der Zeuge folgte den Tätern, als sie ihn bemerkten, warfen sie die Werbetafel weg. Der Sachschaden beträgtrund 500 Euro. Das Schild ist inzwischen wieder angebracht, der Eigentümer hat Anzeige

weiter
  • 796 Leser

Die Schmierereien in der Unterführung sind abwischbar

Vandalismus 20 000 Euro hat sich die Stadt die künstlerische Gestaltung der Fußgängerunterführung Bachgasse kosten lassen. Schüler des Hariolf Gymnasium haben mit ihren Lehrern ein Konzept erarbeitet und umgesetzt, das in der ganzen Stadt gelobt wurde und den Gang durch diese Unterführung zu einem echten Erlebnis macht. Und jetzt haben Unbekannte mit

weiter
  • 778 Leser

Im Mai steigt das große Festwochenende

Musikverein Tannhausen Die Schwabenlandkapelle startet in ihr 50. Jubiläumsjahr.

Tannhausen. Bei der 50. Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Schwabenlandkapelle“ Tannhausen blickte Vorsitzender Klaus Joas auf ein erfolgreiches Vereinsjahr. Höhepunkte waren die CD-Aufnahme und die Vorbereitungen auf das Jubiläum mit Kreismusikfest vom 25. bis 28. Mai 2017. Der Anbau des Musikerheims wurde begonnen.

Schriftführer

weiter
  • 1003 Leser

„Achterbahn“ auf der Bühne

Theater Tournee-Theater Stuttgart am 3. Februar zu Gast im Bildungszentrum.

Bopfingen. Volkshochschule Ostalb, Stadt Bopfngen und der Bund für Kultur und Heimatpflege haben das Tournee-Theater Stuttgart engagiert. Das Ensemble zeigt am Freitag, 3. Februar, um 20 Uhr, in der Aula des Bildungszentrums Bopfingen die Komödie „Achterbahn“. Manchmal ist das Leben wie Achterbahnfahren. Das zeigt die Erfolgskomödie des

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Benefizkonzert

Bopfingen. Der Förderverein StartKlar holt am Sonntag, 22. Januar, den Espresso-Chor aus Hüttlingen, unter der Leitung von Matthias Habrom in die katholische Kirche St. Josef. „Come let us sing“ beginnt um 17 Uhr.

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Riesbürg-Pflaumloch. Gelegenheit, Blut zu spenden, bietet das DRK am Donnerstag, 19. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Goldberghalle in Pflaumloch.

weiter
  • 566 Leser
Zur Person

Erich Göttlicher feiert seinen 75.

Bopfingen. Erich Göttlicher feiert am heutigen Freitag seinen 75. Geburtstag. Bopfingens Altbürgermeister ist nach wie vor aktiv in der Stadt. Zu lang ist die Liste der Ämter und Ehrenämter, die Göttlicher im Laufe seines Lebens wahrgenommen hat. So war er von 1973 bis 1998 Bürgermeister in Bopfingen und hat die Stadt geprägt. Kreisrat war Göttlicher

weiter
  • 410 Leser

Es fehlen Hotelzimmer in Donau-Ries

Tourismus Ferienland-Chef Zwerger klagt über fehlende Bereitschaft der Betriebe, Trends aufzugreifen.

Nördlingen/Stuttgart Auf der CMT in Stuttgart hat sich auch der Touristikverein Ferienland Donau-Ries präsentiert. Dort wurde die neue Broschüre mit 16 Wanderstrecken zwischen Ries, Jura, Lech und Donau verteilt. Geschäftsführer Günther Zwerger hofft, nach einem Jahr 2016 ohne Steigerung der Übernachtungszahlen im Landkreis Donau-Ries, durch die Wanderwege

weiter
  • 492 Leser
Kurz und bündig

Karten für Gartenfestjubiläum

Bopfingen-Baldern. Vom 14. bis 16. Juli steigt das 50. Gartenfest von Musikkapelle und Sängerlust Baldern im Schlosspark. Höhepunkt ist das Gastspiel von „Anton Gälle und seiner Scherzachtaler Blasmusik“ am Samstag, 15. Juli, um 19 Uhr. Karten zu acht Euro gibt's in der Gärtnerei Schönherr, Baldern; Metzgerei Uhl, Lauchheim und bei Karl-Josef Rupp,

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Riesbürg-Pflaumloch. In der Goldberghalle in Pflaumloch bitten Börse-Team Pflaumloch und Ortschaftsrat Pflaumloch am Samstag, 11. Februar zum Kinderkleider- und Spielzeug-Basar. Verkauf ist von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Verkaufsnummern gibt es bei Inge Schindele, Tel.: (09081) 79462 und Romina Baumann, Tel.: (07362) 9201300.

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

BC Aufhausen spielt Theater

Bopfingen-Aufhausen. Die Theatergruppe des BC zeigt das Lustspiel „Schwester Imaculata oder Eine zu viel im Kloster“. Aufführungen sind am Freitag und Samstag, 3. und 4. Februar, jeweils um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 5. Februar, um 15.30 Uhr in der Egerhalle Aufhausen. Generalprobe ist am Sonntag, 29. Januar, 14.30 Uhr. Kinder bis 14 Jahre haben freien

weiter
  • 496 Leser

Führungswechsel bei Balderns Feuerwehr

Korpsversammlung Eugen Grimminger hört auf. Johannes Hahn ist neuer Kommandant.

Bopfingen-Baldern. Zehn Jahre lang war Eugen Grimminger Abteilungskommandant der Feuerwehr Baldern. Nun gab er den Posten ab. Zu seinem Nachfolger wählte die Versammlung Johannes Hahn.

Zuvor hatte Eugen Grimminger in seinem Bericht auf das Jahr 2016 zurückgeblickt. Auch wenn Balderns Wehr zu keinem Brandeinsatz gerufen wurde, waren die Feuerwehrleute

weiter
  • 1493 Leser
Kurz und bündig

Die besten Rammler

Aalen-Hofherrnweiler. Züchter aus dem gesamten württembergischen Raum zeigen am Samstag, 21. Januar, von 15 bis 20 Uhr und am Sonntag, 22. Januar, von 10 bis 16 Uhr Kaninchen zahlreicher Rassen im Weststadtzentrum in Hofherrnweiler, Pelikanweg. Am Samstag und Sonntag gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen und am Sonntag zusätzlich Mittagessen. Außerdem

weiter
  • 392 Leser
Kurz und bündig

Gesund durch den Ess-Alltag

Aalen. Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe organisiert am Dienstag, 24. Januar, um 18 Uhr in der AOK-Kochwerkstatt, Wiener Straße 8, einen Kochabend für Menschen mit und ohne Diabetes. Zubereitet werden mit einfachen und schnellen Rezepten Hirse, Quinoa und weitere Beilagen. Anmeldung bei Gisela Gramlich, (07361) 32166, info@jagd-gramlich.de.

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Märchen zu den Rauhnächten

Aalen. Die „Zeit zwischen den Jahren“ oder die „heiligen Zwölf“, so werden die Rauhnächte auch genannt. Viele Sagen, Märchen und Brauchtum ranken sich um diese Zeit der Wende. Die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ lädt am Freitag, 20. Januar, um 19 Uhr ins Café Samocca zu einem Märchenabend zum Thema „Rauhnächte – Märchen, Sagen, Mythen“.

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Wanderreise nach Süditalien

Aalen-Dewangen. Rosario Bellina hält am Samstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr im Wanderheim Welland des Schwäbischen Albvereins einen Dia-Vortrag über eine Wanderreise nach Süditalien. Er zeigt Bilder von atemberaubenden Orten, Küsten, von römischen Ruinen, Naturschätzen und touristischen Höhepunkten.

weiter
  • 631 Leser
Kurz und bündig

Wertebasiertes Europa

Aalen. Der ehemalige Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Robert Antretter, spricht am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr über „Wertebasiertes Europa: Weltoffenheit, Vielfalt, Willkommenskultur“. Antretter bezieht aus seinen außenpolitischen Erfahrungen die Erkenntnis, dass die meisten Kulturen der Welt die Überzeugung teilen,

weiter
  • 320 Leser

Eine Politikerin provoziert ihr Publikum

Musikwinter Herta Däubler-Gmelin fordert ihr Publikum beim Rendezvous im Bilderhaus vehement auf, sich zu engagieren. Spontan startet sie eine Kampagne.

Gschwend

Da ist so richtig Stimmung im Bilderhaus, wenn Herta Däubler-Gmelin mit Feuereifer diskutiert. Wenn sie so, wie es in der Politik früher war, ein Gegenüber mal nicht mit Samthandschuhen anfasst. Da geht, neumodisch formuliert, der Punk ab, wenn die „alte Dame“ frech ihr Publikum provoziert, das Heft trotzdem in der Hand behält

weiter

Französische Jagdhörner mit dem Meister

Kurs Auf dem Haldenhof lernen Musiker aus dem Aalener Raum die „Trompe de Chasse“ blasen.

Aalen-Hofen. Mit vollem Erfolg absolvierten sieben Teilnehmer einen Intensivkursus für die Trompe de Chasse auf dem Haldenhof in Hofen. Dieser Kurs war der Auftakt einer Reihe kleiner, regionalen Lehrgängen und Veranstaltungen in Verbindung mit der Trompe de Chasse. Dieser Lehrgang wurde von Uwe Weber aus Schlangenbad und der ortsansässigen Elvira

weiter
  • 745 Leser

Seniorschützin Gisela Spranz krönt Laufbahn

Schießen Jahresabschluss der Schützengesellschaft Aalen – Bernd Kanetzki bereits zum dritten Mal Pistolenkönig.

Aalen. Oberschützenmeister Paul Mandel eröffnete die Jahresabschlußfeier der Schützengesellschaft Aalen vor einem Großteil der Schützenfamilie vom Tannenwäldle. Sein Dank galt allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Helfern, insbesondere Werner Prokoph, der sämtliche Schießsportveranstaltungen hervorragend organisiert und geleitet habe. Die gesellschaftlichen

weiter
  • 826 Leser

Der neue Kressbachsee-Kiosk soll bis Mai fertig sein

Versorgungs- und Bädergesellschaft Eine Massivholzkonstruktion mit neuer Technik und Kühlräumen ersetzt das „Hüttenwerk“ aus den Sechzigern.

Ellwangen

Am städtischen Naturfreibad Kressbachsee wird seit Jahren investiert. Es gab neue Solarduschen, Beachvolleyballfelder, neue Spielgeräte, eine schwimmende Gummiinsel und Strandkörbe. Das Badehaus, das einst vom alten Jagstbad hierher verlegt wurde, steht für die Ellwanger Badegeschichte und hat besonderen Charme. Für den Kiosk gilt das nicht,

weiter
  • 1137 Leser

Parteien für und gegen mehr Geld

Verwaltungsausschuss Grüne und SPD stellen sich beim Thema „höheres Sitzungsgeld“ gegen CDU und Freie Wähler.

Ellwangen. Am Montag und Dienstag stritten die Ortschaftsräte beim Tagesordnungspunkt „Änderung der Satzung über die Entschädigung ehrenamtlicher Tätigkeit“. Am Mittwoch war die Angelegenheit im Verwaltungsausschuss und auch hier trafen unterschiedliche Meinungen aufeinander.

Worum es geht: Von CDU und Freien Wählern kommt der Antrag, die

weiter
  • 527 Leser

Wald bringt immer noch Geld

Gemeinderat Neuler Hitze- und lange Trockenperioden schädigen die Bäume. Die Bewirtschaftung der Waldflächen bringt trotzdem über 5000 Euro.

Neuler

Bei den momentanen Temperaturen sind Holzrückearbeiten ohne Schäden möglich. Im Dezember fielen nur acht Liter Niederschlag. Das machte Forstdirektor Reinhold Elser im Gemeinderat Neuler deutlich. „Der Boden ist trocken, das erleichtert die Waldarbeit. Im Frühjahr brauchen wir aber wieder richtig Niederschlag“.

Das „kleine

weiter
  • 784 Leser
Kurz und bündig

Lammplatz und Haushalt

Mutlangen. In der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats Mutlangen, am Dienstag, 24. Januar, stehen unter anderem die Punkte Lammplatz und Ortsmitte auf der Tagesordnung. Weiter Punkte schließen sich an. Beginn ist um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

weiter
  • 516 Leser
Kurz und bündig

Mutlanger Kinderbedarfsbörse

Mutlangen. Im Mutlanger Froum ist am Samstag, 28. Januar, von 13 bis 15.30 Uhr die Verkaufsbörse für Kinderkleidung und Kinderspielzeug. Veranstalter ist der Kindergarten Don Bosco. Verkaufstische können unter der Nummer (07171) 71548 reserviert werden. Preis pro Tisch: 7 Euro.

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Neues Auto für die Feuerwehr

Täferrot. Die Sitzung des Gemeinderats Täferrot ist am Dienstag, 24. Januar, im Bürgersaal im Rathaus. Beginn ist um 19.30 Uhr mit Bürgerfragen. Weiterer Tagesordnungspunkt ist der Kauf eines Fahrzeugs für die Feuerwehr. Weitere Punkte sowie ein nicht öffentlicher Teil schließen sich an.

weiter
  • 601 Leser
Kurz und bündig

Schlachtfest in Spraitbach

Spraitbach. Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 22. Januar, zum Schlachtfest mit Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen in das evangelische Gemeindehaus ein. Beginn ist um 11 Uhr.

weiter
  • 540 Leser

Skisafari der Skizunft führt in die Schweizer Alpen

Ausflug Die Skischule Leinzell unter der Leitung von Werner Möbius führte die seit Jahren beliebte Skisafari im Kanton Graubünden durch. Auch die diesjährige Drei-Tages-Skisafari war wieder ein tolles Erlebnis in der Schweiz Am Freitag starteten die Gruppen zwar bei Schneefall und frostigen Temperaturen, dafür aber mit bestem Powder im Skigebiet von

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Sport-Spaß im Wald

Mutlangen. Ab Mittwoch, 25. Januar, gibt es von 8 bis 9 Uhr und von 9 bis 10 Uhr jeweils einen Kurs an zwölf Vormittagen im Mutlanger Forum mit gezielten Übungen als Ganzkörpertraining. Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder des Fördervereins Seniorenbegegnungsstätte 25 Euro, für Nichtmitglieder 50 Euro. Kursleiter ist Tobin Hartmann, Physiotherapeut.

weiter
  • 593 Leser

Neue Fenster und Eingänge

Bildungszentrum Nach der energetischen Sanierung im kommenden Bauabschnitt steht der Aufbau der Ganztagesbetreuung auf der Agenda.

Bopfingen

Die Sanierung des Bildungszentrums bleibt noch ein paar Jahre lang die finanziell größte Herausforderung für die Stadt Bopfingen. Im nächsten Schritt steht nun die energetische Sanierung des Gebäudes an.

Früher als ursprünglich geplant wird sich Bopfingen auch um den geplanten Ganztagesbereich am Bildungszentrum kümmern müssen. Eigentlich

weiter
  • 634 Leser

Neues Programm der Gmünder VHS ist da

Volkshochschule Was auf den 160 Seiten angeboten wird und was es Neues gibt.

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule will im ersten Semester 2017 Flügel verleihen. Ganz ohne koffeinhaltige Getränke. Dafür mit einem „wahnsinnig umfassenden Programm“, sagt VHS-Direktorin Ingrid Hofmann. Schon das Cover des 160 Seiten umfassenden Programmhefts veranschaulicht dieses Vorhaben.

Und wer fliegen kann, kann „Grenzen

weiter
  • 1728 Leser

Neues Programm und neues Personal

Volkshochschule Das Regionale Bildungszentrum der Gmünder VHS startet mit vielen neuen, aber auch bewährten Angeboten in das Frühling- und Sommersemester.

Schwäbisch Gmünd

Mit Beginn des VHS-Semesters startet auch das Regionale Bildungszentrum der Gmünder VHS mit einem neuen Programm. Und wie schon die Jahre zuvor, wird auch in diesem Frühling- und Sommersemester ein Angebot für alle Altersgruppen angeboten. Kabarett, Sport und vieles mehr gibt’s für die Bewohner der 26 Gemeinden und Stadtteile

weiter
  • 805 Leser

„Die Türkei muss ein freies Land bleiben“

Kommunalpolitik Bilal Dincel (SPD) kehrt in den Gemeinderat zurück. Er nimmt Stellung zu Putsch und Gülen.

Schwäbisch Gmünd. Bilal Dincel kehrt in den Gemeinderat zurück. Der 44-jährige Sozialdemokrat übernimmt Daniela Maschka-Denglers Sitz. Die Rektorin der Friedenschule hört auf, will mehr Zeit für die Schule haben. Dincel hat schon von 2004 bis 2014 Ratserfahrung gesammelt.

Wie steht der gebürtige Schwabe mit türkischem Hintergrund zu Erdogan, zur AKP,

weiter
  • 1
  • 573 Leser

Abwasser ist zu schmutzig

Entsorgung Die Stadt Aalen muss ein zweites Nachklärbecken bauen.

Aalen. Im Aalener Regenwasser schwimmt zu viel Schmutz mit. Die Stadt muss nachrüsten. Zu dem Ergebnis kommt Udo Bäuerle vom Ellwanger Ingenieurbüro Bäuerle und Partner, das mit der sogenannten Schmutzfrachtberechnung beauftragt war. Bäuerle hat dem Technischen Ausschuss des Gemeinderats jetzt mehrere Maßnahmen vorgeschlagen. Zunächst genügt ein zweites

weiter
  • 581 Leser

Bei der Schättere wird gebuddelt

Stromversorgung Tiefbauarbeiten an der Kreuzung Alte Heidenheimer Straße/ Walkstraße: Bei der Schättere gab es am Samstag eine Störung in einer20-KV-Stromleitung. Mitarbeiter der Stadtwerke reparieren die schadhafte Stelle. Die Stromversorgung läuft über ein Ersatzkabel. bea/Foto: hag

weiter
  • 943 Leser

Eine Schule wird fast wie neu

Großbaustelle Die Kocherburgschule wird zur Gemeinschaftsschule umgebaut. Die Stadt investiert deshalb rund 4,49 Millionen Euro in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Geräuschlos sind Bauarbeiten ja nie. Doch der Umbau der Kocherburgschule geht weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit und ohne störende Nebengeräusche vonstatten. Dabei handelt es sich um eine der größten Baustellen der Stadt. Aber der Reihe nach.

Der Gemeinderat hat im November 2015 den Baubeschluss gefasst. Das Erdgeschoss der

weiter

Wohnen in Aalen wird immer teurer

Immobilienmarkt Preise für Neubauwohnungen sind im Jahr 2015 erneut gestiegen. Verkaufserlöse erreichen Rekordniveau.

Aalen. Wohnen in Aalen ist wieder einmal teurer geworden. Das geht aus dem Grundstücksmarktbericht 2015 hervor, den der Leiter des Gutachterausschusses Stefan Overmann jetzt im Technischen Ausschuss des Gemeinderats vorgestellt hat. Ihm zufolge wurden Wohnungen, Immobilien, bebaute und unbebaute Grundstücke im Gesamtwert von 167 Millionen Euro verkauft.

weiter
  • 817 Leser

Feiern und eine Stunde gratis liften

Aalen. Endlich genug Schnee zum Skilaufen auf der Ostalb! An diesem Freitag, 20. Januar, steigt die ultimative Après Ski Party der Schwäbischen Post für alle Wintersportfans an den Ostalb-Skiliften. Los geht’s gegen 18 Uhr unterhalb des großen Lifts: Von 18 bis 19 Uhr schenkt die Schwäbische Post dort kostenlos Glühwein aus. An jeden Gast, der

weiter
  • 601 Leser

Valentinstag: 60 Sträuße zu gewinnen

Aktion Die SchwäPo und die Kreisgärtner Aalen verlosen Blumensträuße im Wert von je 25 Euro zum Tag der Verliebten.

Aalen. Es ist der Tag der Verliebten: der 14. Februar. In diesem Jahr fällt er auf einen Dienstag. Die katholische Kirche hat ihn zwar aus ihrem Generalkalender 1969 gestrichen. Doch das hält die Verliebten nicht ab, ihn angemessen zu begehen – mit Geschenken; beispielsweise ganz traditionell mit Blumen oder Süßem.

Passend dazu verlost die Schwäbische

weiter
  • 791 Leser
Tagestipp

SchwäPo-Après-Ski-Party

Die große SchwäPo-Après-Ski-Party steigt am Freitag unterhalb der Ostalb-Skilifte mit Musik. Damit niemand friert, gibt es Glühwein und Holzöfen. Von 18 bis 19 Uhr gibt’s kostenlos Glühwein für alle SchwäPo-Leser mit dem Codewort: „Ski und Rodel gut“. Zudem legt Chefredakteur Damian Imöhl von 19 bis 19.30 Uhr seine besten Après-Ski-Hits

weiter
  • 680 Leser

Da sag' noch einer, die Schwaben könnten nix außer „schaffa“. Das ist bei Stumpfes neuer Tour Programm! Am Samstag, 21. Januar, kann man sich ab 20 Uhr im Gmünder Stadtgarten überzeugen. Karten gibt's im i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Telefon (07171) 603-4250. Foto: privat

weiter
  • 503 Leser
Der besondere Tipp

Der Neckar – eine literarische Reise

Der Literaturwissenschaftler und Leiter des Literaturarchivs in Marbach, Jan Bürger, folgt in seinem kenntnisreich und fesselnd erzählten Buch „Der Neckar“ dessen Flusslauf und beschreibt die Dichter und Denker und deren zentrale Wirkungsstätten. Im Gespräch mit dem Feuilletonisten der Zeitung, „Die Welt“, Dr. Tilman Krause,

weiter
  • 558 Leser

Tagesrestaurant am Torplatz

Ellwanger Torplatz Mitte März wollen Karen Kronwald und Cüneyt Fettan das Restaurant „Rosmarie“ eröffnen.

Aalen

Das Restaurant „Rosmarie“ soll Mitte März am Ellwanger Torplatz in Aalen eröffnen. Direkt unter dem Boardinghouse. Im Nordflügel des ehemaligen „Haux-Gebäudes“, wo früher Sportbekleidung verkauft wurde und später „MusikA“ beheimatet war.

Unten Restaurant, oben wohnen – beißt sich das nicht? Diesen Konflikt

weiter
Kurz und bündig

Friedrich-von-Keller-Schule

Abtsgmünd. Zukünftige Fünftklässler und ihre Eltern sind am Mittwoch, 15. März, ab 17 Uhr beim Informationsabend in der Friedrich-von-Keller-Schule willkommen. Anmeldezeiten für das neue Schuljahr sind am Dienstag, 4. April, von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr und am Mittwoch, 5. April, von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

weiter
  • 833 Leser
Kurz und bündig

Verbandsversammlung

Hexenfest im Lamm

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Samstag, 21. Januar, steigt um 19.61 Uhr das Hexenfest der Schlosshexen im großen Saal der Lammbrauerei. Mitfeiern werden die Faschingsgesellschaft Untergröningen, die Grabben Ladies aus Herlikofen, die Grawallhexen aus Schechingen und die Oms nom Gugga aus Weiler. Für fetzige Musik sorgt DJ Topfe. Eintritt

weiter
  • 368 Leser

Neue Kehrmaschine

Straßenreinigung Bauhof bekommt eine neue Kleinkehrmaschine.

Aalen. Bauhofmeister Georg Fürst stellte die Vorzüge der neuen Maschine des Typs S 3 im Technischen Ausschuss des Gemeinderats am Mittwoch ausführlich vor. Sechs Maschinen waren vom Personal des Aalener Bauhofs persönlich getestet worden. Am Ende entschied man sich für die Maschine mit dem stärksten Motor. Laut Georg Fürst ermöglicht der starke Motor

weiter
  • 481 Leser

Böhmisches Festessen von der Mama

Oschtalbkoscht Dagmar Baźant serviert in der Gaststätte im Tennisheim Bettringen als Tagesgerichte einige Spezialitätenaus ihrer alten Heimat, zum Beispiel böhmischen Sauerbraten mit Knödeln.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Böhmische Küche? „Das ist eine eher schwere Kost, vergleichbar mit bayerischen Spezialitäten“, erklärt David Baźant. Und sofort kommt der 39-Jährige ins Schwärmen: „Aus Böhmen kommen gute Musik und deftige Gerichte, besondere Biere und Schnäpse. Bei böhmischer Küche denke ich an meine Heimat.“

weiter

Zusammenstoß an der Kreuzung

Fahrerin missachtet die Vorfahrt

Abtsgmünd. Vorfahrt missachtet - Unfall: Eine auf der Landesstraße 1075 aus Richtung Leinroden kommende 19-jährige VW-Fahrerin fuhr am Donnerstagmorgen an der Einmündung der L 1080 nach links in Richtung Abtsgmünd ein. Dabei missachtete die 19-Jährige die Vorfahrt eines von links aus Richtung Abtsgmünd kommenden 28

weiter
  • 629 Leser

CDU prescht mit Konzept für die Neue Mitte vor

Neue Mitte Dr. Michel le Maire präsentiert im Technischen Ausschuss neue Ideen für die Platzgestaltung.

Oberkochen. In der letzten Gemeinderatssitzung am 21. Dezember hatte die CDU-Fraktion einen Antrag gestellt, die Stadtverwaltung möge bis Ende März ein entsprechendes Konzept inklusive Kostenschätzung erstellen: Mit abgestuftem Zugang zum Kocher, ohne Neubau von Gebäuden und ohne Bau einer Tiefgarage. „Dies vermeidet eine langjährige provisorische

weiter

Damen und ihr blutiges Theater

Gruselkrimis Die drei Schauspielerinnen Annabella Akçal, Leslie Roehm und Sarah Gros NF servieren am Freitag, 3. Februar, im Bürgersaal Böbingen auf dem Silbertablett schaurig-schöne Geschichten von Gruselkrimiautoren wie Edgar Allan Poe und Torkil Damhaug – rund um Spuk, Mord und Totschlag. Beginn des Grusel-Krimiabends im Bürgersaal um 19.30

weiter
  • 617 Leser
Kurz und bündig

Die Blutegel-Therapie

Westhausen. Wie und in welchen Fällen die Blutegel-Therapie hilft, erläutert Carola Fritz in ihrem Vortrag am Dienstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr, im Pfarrstadel. Der Eintritt zur Veranstaltung des katholischen Frauenbundes ist frei.

weiter
  • 529 Leser

Die Kapfenburg im Wimmel-Band von Tina Krehan

Wimmelbild Der Kapfenburglift ist zwar nicht ganz so nah, aber dieses Bild zeigt zweifellos die Kapfenburg. Es ist die letzte Doppelseite aus dem Bilderbuch „Die Schwäbische Alb wimmelt“, von Tina Krehan. erschienen im Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe. 2016. Auf sechs doppelseitigen und zwei einseitigen Wimmelbildern unternimmt

weiter
  • 1004 Leser
Kurz und bündig

Keine Karten für Stumpfes

Westhausen-Lippach. Das vom Fanfaren- und Musikzug Lippach präsentierte Gastspiel von „Herrn Stumpfes Zieh & Zupfkapelle“ am Freitag, 24. März, um 20 Uhr in der Lippacher Turn- und Festhalle ist bereits ausverkauft.

weiter
  • 711 Leser

Langlaufen mit den Profis

Kurse Die Gemeinde lädt dazu ein, sich auf die Loipen zu wagen.

Bartholomä. Rund um Bartholomä sind nach den Schneefällen die Loipen gut präpariert. Die Klassischen Loipen, wie auch die Skatingstrecken, sind in sehr gutem Zustand. Die Gemeinde lädt am Sonntag, 22. Januar, ab 9.30 bis 17 Uhr zu Langlaufkursen ein. Treffpunkt ist beim Sport- und Bildungszentrum Bartholomä, Turnerheim. Die WM-Teilnehmer Walter Ziller

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Nachtrodeln mit Beleuchtung

Heubach. An der Frey’-Wiese (am Beginn des Beurener Tals beim Klotzbach) in Heubach kann nach dem Erfolg im vergangenen Jahr am Freitag, 20. Januar, von 18 bis 21 Uhr wieder gerodelt werden. Für Beleuchtung bei der Wintergaudi sorgt die Freiwillige Feuerwehr Heubach, für warme Speisen und Getränke der Stadtjugendring. Das Rodeln bei der Veranstaltung

weiter
  • 665 Leser

Sagenhafter Albuch auf der CMT

Messe Andrang herrschte auf der CMT Stuttgart am Stand der Erlebnisregion Schwäbische Ostalb, an dem auch die Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch vertreten war. Am Tourismustag Baden-Württemberg besuchten Vertreter der Region den Stand. Bürgermeister Thomas Kuhn (Bartholomä), Michael Schang (Schwarzer Adler/Braighausen), Dr. Dieter Bolten (Gemeinderat

weiter
  • 613 Leser
Kurz und bündig

Schnupperskispringen

Königsbronn. Der Skiclub Königsbronn veranstaltet am Samstag, 21. Januar, von 10 bis 12.30 Uhr ein Schnpperskispringen für Mädchen und Jungen von 5 bis 10 Jahren an der Herwartschanze. Mitzubringen sind Alpinski und Schuhe, Skihelm, Winterbekleidung und ein warmes Getränk. Nähere Infos bei Markus Rohde, 0171-4939 564.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Skilift am Volkmarsberg

Oberkochen. Der Skilift am Volkmarsberg ist Samstag, den 21.1. und am Sonntag, den 22.1. von 13 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

weiter
  • 580 Leser

Vorbildliches Modell

Propsteischule MdL Martin Grath besucht Westhausen.

Westhausen. „Freitag, der 13., ist ein gutes Datum“, eröffnete der Rektor der Propsteischule, Günter Vogt, das Gespräch mit dem grünen Betreuungsabgeordneten Martin Grath (MdL). An einem Freitag, den 13., erhielt die Propsteischule vor fünf Jahren die Genehmigung, eine Gemeinschaftsschule einzurichten. „Die Propsteischule ist Pionier-

weiter
  • 423 Leser

Schüler aus Ägypten tüfteln mit

Schulwettbewerb Preisverleihung an die Sieger von „Chemie im Advent“ am Scheffold-Gymnasium. Viele Klassen im Gmünder Raum haben mitgemacht.

Schwäbisch Gmünd

Das Scheffold-Gymnasium hatte zum dritten Mal einen naturwissenschaftlichen Online-Wettbewerb im Advent organisiert. Mit „Chemie im Advent- CiA“ wollte der Chemielehrer am Scheffold-Gymnasium, Dr. Holger Fleischer, gemeinsam mit den Fünft- bis Achtklässlern der „Scheffold-Forscher AG“ den Schülerinnen und Schülern

weiter
  • 1569 Leser
Schmeckbrief

Böhmischer Sauerbraten mit Serviettenknödeln aus Hefeteig

Rezepte für ein deftig-feines Wintergericht aus gutem Rindfleisch und buntem Wurzelgemüse – aus der Küche von Dagmar Baźant

Böhmischer Sauerbraten

Die Zutaten für 4 Personen: 600 g Rinderbraten (zum Beispiel falsche Lende), 150 g frisches Wurzel-und Knollengemüse (Karotten und Sellerie), 1 Zwiebel, 2 - 5 Lorbeerblätter (nach Belieben), ½ l Wasser, 2 EL Essig (1 Schuss böhmischer Essig), Salz und Pfeffer, 1 feuerfester großer Topf mit Deckel, etwa 250 ml süße Sahne, eventuell

weiter
  • 5
  • 949 Leser
Durchgekaut

Solange der Vorrat reicht ...

Cordula Weinke erzählt, wie regional unterschiedlich Sauerbraten schmecken kann

Sauerbraten: Bei diesem Zauberwort denkt eine schwäbische Hausfrau sofort an ihr alt bewährtes Rezept. Ein gutes Stück Rindfleisch einlegen, in Weinessig – oder feiner: in Rotwein. Dazu kommen Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Gewürznelken. Nach einigen Tagen das Fleisch mit Mehl bestäuben, im großen Topf von allen Seiten anbraten.

weiter
  • 928 Leser

Der Bänklesweg ist ausgezeichnet

Wanderwege Die Stiftung „Wegzeichen – Lebenszeichen – Glaubenszeichen“ vergibt den Stiftungspreis 2016 an Ingrid Hammel und Otto Müller.

Iggingen

Igginger wissen, was sie an ihm haben, doch jetzt kam die Anerkennung auch von außerhalb: Die Stiftung „Wegzeichen – Lebenszeichen – Glaubenszeichen“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat den Stiftungspreis 2016 für den Igginger Bänklesweg vergeben. Richtiger: für die Igginger Bänkleswege. Denn in und um die Gemeinde

weiter

Der Weg zum fidelen Senior

Wunde(r) Mensch Zum Auftakt der neuen Reihe erklärt Dr. Hajo Schumacher im Interview vorab, was es mit der „Restlaufzeit“ auf sich hat.

Aalen

Die Vortrags- und Filmreihe Wunde(r) Mensch geht in eine neue Runde. Zum Auftakt ist Dr. Hajo Schumacher zu Gast, der über sein Buch „Restlaufzeit“ spricht. Im Interview mit SchwäPo-Redakteurin Ulrike Wilpert spricht Hajo Schuhmacher über das Alter, wie er selbst damit umgeht und welche Vorsorge er trifft.

Sie haben ein Buch geschrieben

weiter
  • 923 Leser

500 Euro für Fußballtag der Schwarzfeldschule

Spende Über einen Zuschuss von 500 Euro von der VR-Bank Aalen für ihren Fußballtag können sich die Schüler und Lehrer der Schwarzfeldschule Dewangen freuen. Dank der Spende hat jeder Schüler einen eigenen Fußball bekommen. Erfolgreich organisiert hat Jo Eller mit der Aktion Fußballtage e.V. diesen Erlebnistag. Der Leiter der VR-Bank Geschäftsstelle

weiter
  • 624 Leser

Firmengruppe Widmann ehrt langjährige Mitarbeiter

Auszeichnung Zur Jahresauftaktveranstaltung am Standort Crailsheim startete die Firmengruppe Widmann in das Geschäftsjahr 2017. Bei der Veranstaltung mit rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dankten Firmengründer Bruno Widmann und Geschäftsführer Bernd Widmann auch den Jubilaren für deren Engagement und Loyalität zum Unternehmen. Die Spanne von

weiter
  • 798 Leser

Verkehr Hund verursacht Auffahrunfall

Essingen. Die Polizei bittet um Hinweise zu einem freilaufenden Hund, der am Mittwoch gegen 16.30 Uhr einen Unfall verursachte. Auf der Landesstraße 1165 musste ein 21-jähriger Autofahrer abbremsen, weil ein Schäferhund die Fahrbahn zwischen Lauterburg und Bartholomä querte. Ein ebenfalls 21 Jahre alter Autofahrer fuhr auf den Pkw auf. Sachschaden:

weiter
  • 688 Leser

Karten für die Stumpfes

Für den Auftritt von Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle im Gmünder Stadtgarten am Samstag, 21. Januar, 20 Uhr, gibt es noch Karten bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, dem i-Punkt Schwäbisch Gmünd und unter www.stumpfes.de online.

weiter
  • 960 Leser

Temporäres Museum

Ausstellung Der Kunstverein KISS zeigt Begleiter des Alltags.

Ab Sonntag, 29. Januar, ist das temporäre Museum im Schloss Untergröningen wieder zugänglich. Der Verein Kunst im Schloss (KISS) zeigt in seiner Ausstellung rund 120 Plastiktüten, nach Themen gegliedert und mit einer Publikation kulturhistorisch aufbereitet. Produziert wurden die so selbstverständlichen Begleiter des Alltags von der Firma Rommelag (Thermo-Pack

weiter
  • 851 Leser

Kabarett Onkel Fisch blickt zurück

Das Jahr 2016 ist bereits vorbei, doch das Satiriker-Duo OnkelFisch hat es noch nicht vergessen. Ganz im Gegenteil, am 3. Februar, 20 Uhr, im Rahmen der „Kulturschiene“ widmen sich Markus Riedinger und Adrian Engels im Heidenheimer Lokschuppen noch einmal ausführlich den vergangenen zwölf Monaten mit ihrem humoristischen Jahresrückblick.

weiter
  • 893 Leser

Aalener Bachzyklus 2017 beginnt

Konzert Thomas Haller weiht am 22. Januar in der Stadtkirche Aalen das neue zweimanualige Cembalo ein.

Im Eröffnungskonzert des „Aalener Bachzyklus 2017“ am Sonntag, den 22. Januar, 18 Uhr, wird das neue zweimanualige Cembalo der Aalener Stadtkirche seiner Bestimmung übergeben. Gebaut in der Werkstatt des Holländers Titus Crijnen im spanischen Zaragoza wurde das Instrument mit der Aalener Stadtansicht von 1790 dekoriert. Im Einweihungskonzert

weiter
  • 1291 Leser

Das bringt das Jahr in Abtsgmünd

Ausblick Die bedeutendsten Projekte, die größten Baustellen und die wichtigsten Termine zum Vormerken in der Kochertalgemeinde.

Abtsgmünd

Die größte Baustelle in diesem Jahr in Abtsgmünd ist die Erweiterung der Friedrich-von-Keller-Schule (FvKS). Sie wird zur offenen Ganztagesschule ausgebaut.

Friedrich-von-Keller-Schule

Im vergangenen Jahr ging es dabei ein ganzes Stück voran. Im ersten Bauabschnitt wurden vier neue Klassenzimmer fertiggestellt. Im zweiten Bauabschnitt entsteht

weiter
  • 843 Leser

Kindertheater mit der Landesbühne

Bühne In einen dunklen Wald geht es mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen, die im Rahmen der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 28. Januar, 15 Uhr, in der Theaterwerkstatt „Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes“ zeigt. Karten unter Tel. (07171) 603-4250. Foto: WLB

weiter
  • 914 Leser

Mary Poppins im Stage-Theater

Disneys und Cameron Mackintosh’s Musical „Mary Poppins“ feierte im Herbst 2016 seine Deutschlandpremiere im Stuttgarter Stage Apollo Theater. Die Show mit seinen brillanten Choreografien, unglaublichen Effekten und unvergesslichen Liedern begeistert das Publikum. „Mary Poppins“ feierte 2004 seine Uraufführung am Londoner

weiter
  • 645 Leser

Theater-Soiree entfällt

Die für den Mittwoch, 01. Februar um 19.30 Uhr angesetzte Soiree zu Lutz Hübners Komödie „Frau Müller muss weg“ am Landestheater Dinkelsbühl muss aus dispositionellen Gründen leiderentfallen. Das Landestheater Dinkelsbühl bittet um Verständnis.

weiter
  • 932 Leser

Zwei Frauen präsentieren den „Barbier von Sevilla“ als Oper

Accelerando Sängerin Franziska Dannheim und Jeong-Min Kim am Klavier zeigen auf Schloss Kapfenburg, wie man das Rossini-Werk auch anders umsetzen kann.

Verliebt, rasiert, verheiratet. Der Barbier von Sevilla von Rossini ist eine der bekanntesten komischen Opern. Am Donnerstag, den 16. Februar 2017, präsentiert Franziska Dannheim das Stück auf Schloss Kapfenburg als Oper légère. Das Konzert eröffnet die Accelerando-Konzertreihe 2017.

Gioachino Rossini komponierte mit dem „Barbier von Sevilla“

weiter
  • 581 Leser

Echt oskarreife Leistungen

Hochschulpreis Sparkassenstiftung zeichnet herausragende Arbeiten Studierender der Hochschulen in Aalen und Schwäbisch Gmünd aus.

Schwäbisch Gmünd

Landrat Klaus Pavel ist begeistert. Talente und Patente von der Ostalb, die er bei vielen Gelegenheiten beschwört, gibt’s an diesem Abend konzentriert. Die Sparkassenstiftung vergibt den Ostalb-Oskar für herausragende Arbeiten Studierender der drei Hochschulen im Kreis. In einem Fall ist sogar das Patent schon angemeldet. Zum

weiter

Lauf geht’s Anmeldung erst ab 11 Uhr wieder möglich

Wegen Besucheransturms ist die Webseite zur Anmeldung zwischenzeitlich nicht erreichbar.

Marathon-Vorbereitung. Die Anmeldung zur Aktion „Lauf geht’s – In 6 Monaten zum Halbmarathon“ ist erst ab heute 11 Uhr wieder möglich. Die ausschließlich über die Webseite www.lauf-gehts.de mögliche Anmeldung startete heute um 9 Uhr und ist auf 500 Plätze begrenzt. Der Aufruf war so erfolgreich, dass

weiter
  • 2
  • 3657 Leser

Zwei Männer reißen Werbeschild von Metzgereifassade

Die Polizei Ellwangen sucht Zeugen im Fall einer mutwilligen Sachbeschädigung mit versuchtem Diebstahl in Ellwangen

Ellwangen. Bereits am Sonntag beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer vom Gebäude einer Metzgerei in der Bahnhofstraße gegen 17.30 Uhr ein an der Außenfassade angebrachtes Werbeschild abrissen und mit dem Schild davon gingen. Der Zeuge folgte den beiden Tätern ein Stück in Richtung Mittelhofsiedlung. Als die beiden Männer

weiter
  • 1
  • 2097 Leser

Schäferhund verursacht Auffahrunfall

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem freilaufenden Hund, der durch das Überqueren einer Landesstraße einen Unfall verursachte.

Essingen. Auf der Landesstraße 1165 musste ein 21-jähriger Autofahrer seinen Wagen am Mittwochnachmittag abbremsen, weil ein Schäferhund die Fahrbahn zwischen Lauterburg und Bartholomä querte. Ein ebenfalls 21 Jahre alter Autofahrer erkannte dies gegen 16.30 Uhr zu spät und fuhr auf. Beim Aufprall entstand ein Sachschaden von

weiter
  • 4
  • 4074 Leser

Mann bedroht Mutter und löst Suchaktion der Polizei aus

Ein psychisch kranker Mann versuchte in das Gebäude seiner Mutter einzudringen und wurde von der Polizei mit Hubschrauber verfolgt.

Gaildorf. Der 37-Jährige hatte am Abend seine 58 Jahre alte Mutter über Sprachnachrichten mehrfach verbal bedroht. Kurz nach 22.00 Uhr erschien er an ihrer Wohnanschrift und versuchte in das Gebäude einzudringen. Als eine Streifenwagenbesatzung am Einsatzort im südwestlichen Bereich von Gaildorf eintraf, konnten die Beamten den Mann

weiter
  • 5
  • 7281 Leser
Guten Morgen

Schröder, Schanghai, SPD

Tobias Dambacher über China, Genossen und seltsame Zufälle im Urlaub

Ab in den Urlaub. Besonders praktisch: Diesmal darf ich wirklich nicht arbeiten. Das habe ich schriftlich, mit Unterschrift vom Chef. Denn nur so habe ich als Journalist das Touristenvisum für China bekommen. Die sehen das dort etwas strenger. Na gut, dass jetzt ausgerechnet Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder neben mir ebenfalls ins Flugzeug steigt

weiter
  • 4
  • 659 Leser

Regionalsport (27)

Der Trainer bleibt an Bord

Fußball, 3. Liga Peter Vollmann verlängert beim VfR Aalen bis Juni 2018. Daniel Bernhardt und Maximilian Welzmüller erhalten langfristige Angebote.

Auf die starken Schneefälle am Mittwoch folgten in La Manga am Abreisetag Starkregen und stürmischer Wind. Markus Thiele und Jörg Mangold haben das gelassen hingenommen. Aus gutem Grund: Für den Geschäftsführer und Aufsichtsratsvorsitzenden war das einwöchige Trainingslager in Spanien überaus erfolgreich. Den beiden ist es gelungen, die Weichen für

weiter
  • 983 Leser

Mehr als 230 Plätze sind bereits weg

Obwohl der Server am Donnerstag gleich zu Beginn der Online-Anmeldung für zwei Stunden lahmgelegt war, sind bereits mehr als 200 der 500 Plätze für die Lauf-geht's!-Aktion 2017 weg. Stand Donnerstag, 21 Uhr waren 232 Plätze vergeben. Die Teilnehmer haben sich bis dahin für folgende Lauftreffs entschieden (jeder Lauftreff ist auf 100 Teilnehmer begrenzt):

weiter
  • 619 Leser

Turngau und Sportkreis auf neuen Wegen

Turngau Beim morgigen Gauturntag in Röhlingen wird gewählt und die aktivsten Vereine werden ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Auf neuen Wegen“ steht der diesjährige Gauturntag, der morgen um 15 Uhr in der Röhlinger Sechtahalle beginnt. Vorgeschaltet ist um 13.15 Uhr der Gaujugendturntag.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Gauturntags ist das Zusammenwachsen von Turngau und Sportkreis Ostalb. „Wir haben einiges miteinander auf den Weg gebracht und

weiter
  • 359 Leser
Sport in Kürze

Reimlingen sucht Gegner

Fußball. Der FSV Reimlingen, Spitzenreiter der Kreisklasse Nord im bayerischen Ries sucht für das Wochenende 11./12. März noch einen Testspielgegner. „Wir würden gerne gegen eine Mannschaft jenseits unserer Landesgrenze spielen“, sagt FSV-Fußball-Abteilungsleiter Philipp Maisch (elefonnummer 0160/97368663). Die Kreisklasse in Bayern entspricht der

weiter
  • 869 Leser

Talentschmiede für Fußball-Mädchen

Bezirkshallen-Endrunde Alle drei Juniorinnen-Altersklassen des FC Ellwangen 1913 (alle drei sind Titelverteidiger) haben sich für das Endrundenturnier in Mögglingen qualifiziert. Am Samstagvormittag ist die U13, ab 14 Uhr die U15 dran. Am Sonntag beginnen um 13 Uhr die B-Juniorinnen. Foto: privat

weiter
  • 1107 Leser

Der Kampf um die Titel beginnt

Fußball Am Wochenende stehen die Endrunden des Sparkassen-Junior-Cups im Bezirk Kocher/Rems an.

Nach den in den Vorwochen durchgeführten Vor- und Zwischenrunden werden am Wochenende die Hallenbezirksmeister in den einzelnen Jugenden ausgespielt.

Die Besten werden dann in der Folge die Farben des Bezirkes bei den württembergischen Meisterschaften vertreten und hier um den Titel des Meisters spielen.

Bereits am Samstag stehen sich die 12 besten

weiter
  • 410 Leser

Ergebnisse Quali fürs Weltcupspringen in Zao

Quali-Springen am Donnerstag: 1. Svenja Würth, GER (97 Meter) 2. Chiara Hölzl, AUT (98 Meter) 3. Sarah Hendrickson, USA (96,5 m) Vorqualifiziert: Carina Vogt, GER (90,5 Meter) Katharina Althaus, GER (95,5 Meter) Sara Takanashi, JAP (103 Meter)

Der weitere Zeitplan: Erstes Springen: Freitag, 9 Uhr MEZ Zweites Springen: Samstag,

weiter
  • 548 Leser

Favorit gegen Feuerbach

Schach, Verbandsliga Spraitbach will die Tabellenführung ausbauen, Grunbach spielt in Backnang.

Ein Blick auf die Tabelle der Verbandsliga Nord zeigt die aufgerüstete Mannschaft von Aufsteiger Spraitbach (7:1) auf der Spitzenposition. Diese gilt es nun im Heimspiel mit Feuerbach (2:6) zu verteidigen. Das scheint lösbar, denn der Leistungsschnitt der gastgebenden Mannschaft ist mit 2200 gegenüber Feuerbach (2109) deutlich besser.

Unterschätzen

weiter
  • 422 Leser

Fußball-Camp an Pfingsten

Fußball Die Fußballakademie kommt nach Gschwend.

Nach langer Zeit ist es der Fußball-Jugendabteilung der TSF Gschwend wieder gelungen, die renommierte Deutsche Fußballakademie aus Bochum für die Austragung einer Fußball-Lernschule auf dem Sportgelände in Gschwend zu gewinnen. Dazu sind natürlich auch Kinder und Jugendliche aus den Nachbar- vereinen recht herzlich eingeladen. In den Pfingstferien vom

weiter
  • 674 Leser
Handball am Wochenende

Langsam wird es ernst

Die Wochen der Wahrheit

Bezirksliga, Frauen.Wohl eine der größten Herausforderungen der Rückrunde steht am Sonntag für die Bettringer Handballdamen auf dem Plan, wenn sie um 15 Uhr in der Nenninger Kreuzberghalle auf die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch treffen. Mit dieser Begegnung startet die SGB in die „Wochen der Wahrheit“,

weiter
  • 412 Leser

WSG reist als Favorit an

Handball, Landesliga Lorch/Waldhausen beim SSV Hohenacker II.

Am Samstag, um 17.45 Uhr startet auch die WSG Lorch/Waldhausen mit ihrem ersten Rückrundenspiel ins Handballjahr 2017. Die WSG muss zur Württembergliga-Reserve des SSV Hohenacker. Als Herbstmeister und aktuell Zweitplatzierter reist Lorch/Waldhausen als Favorit zum Zehnten und damit Drittletzten, Hohenacker II. In der laufenden Saison ist es bereits

weiter
  • 377 Leser

Alfdorf/Lorch beim Zweiten Neckarsulm

Handball, Württembergliga Der TSV muss am Sonntag um 17 Uhr beim Aufstiegskandidaten in der Pichterichhalle antreten.

Die SG Neckarsulm steht derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz, der zur Relegation in die Baden- Württemberg-Oberliga berechtigt und empfängt am Samstag den TSV Alfdorf/Lorch, der sich aktuell auch auf dem Relegationsplatz, allerdings am anderen Tabellenende befindet. Hier wird in zwei weiteren Spielen gegen den Drittletzten der Württembergliga Staffel

weiter
  • 411 Leser
Sportmosaik

Ein großer Skitag in Degenfeld

Bernd Müller über Nutznießer und Opfer des schönen Winterwetters

Die Normannia-Fußballer von Trainer Beniamino Molinari starten an diesem Freitag in die Vorbereitung für die restlichen 13 Spiele der Verbandsliga-Saison 2016/17. Und wo kickt man bei der Eiseskälte? Noch ein paar Tage dauert planmäßig die Schonfrist, ehe die Frage akut wird. Die ersten zwei Trainingseinheiten werden unterm Hallendach beim „Squash & Fit“

weiter
  • 397 Leser

Eine weitere große Hürde

Handball, Landesliga SG Bettringen muss beim Dritten Ostfildern antreten.

Eine weitere große Hürde steht den Bettringer Handballern am Samstag bevor: Um 20 Uhr treffen sie in Scharnhausen auf den Tabellendritten HSG Ostfildern und gehen dort – trotz des Erfolges am letzten Wochenende – wieder als klarer Außenseiter an den Start. Bereits im Hinspiel setzte es für die SGB eine Niederlage, die sich mit 25:28 noch

weiter
  • 368 Leser

Gegner der HSG hat sich gefangen

Handball, Württembergliga Der TSV Bad Saulgau gastiert am Samstag, 19.30 Uhr in der Lautertalhalle bei der HSG Wißgoldingen.

Es ist mal wieder soweit, wie so oft in den vergangenen Jahren ist der TSV Bad Saulgau zu Gast in der Lautertalhalle. Die Oberschwaben waren seit der Gründung der HSG, in den vergangenen fünf Jahren viermal Gegner in der Lautertalhalle. Beide Teams lieferten sich nicht nur brisante Duelle auf Augenhöhe, sondern kämpften auch in der Saison 14/15 um den

weiter
  • 424 Leser

Unglückliche Niederlage

Handball, Bezirksklasse Bargau verliert mit 26:27 gegen Bartenbach.

Zum Spitzenspiel empfing Bargau den TSV Bartenbach II. Von Beginn an war klar, dass es ein umkämpftes Spiel werden würde. Zwar konnten sich die Gäste aus Bartenbach schnell mit drei Toren ein wenig absetzten, bis zur Halbzeitpause kämpfte sich die Mannschaft um Trainer Thomas Waldenmaier aber wieder auf ein Tor heran. Beim Stand von 12:13 wurden die

weiter
  • 378 Leser

Vielversprechender Start ins neue Jahr

Schwimmen Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd belegt in Bad Saulgau insgesamt 26 Podestplätze.

Der Start in das Wettkampfjahr 2017 war für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd vielversprechend. Dabei konnte sich das Team von Trainer Patrick Engel bei einem Test im Vorfeld der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Südgruppe der 2. Bundesliga (Männer) und der Oberliga Baden-Württemberg (Frauen), am 4./5. Februar in Schwäbisch Gmünd, beim „3.

weiter
  • 383 Leser

Wintersport Kinder-Skirennen in der Winterhalde

Der Schneeschuhverein Schwäbisch Gmünd veranstaltet am Samstag an seinem Skilift Winterhalde in Degenfeld ein „Gmünder Kinderskirennen“. Start ist um 14 Uhr. Anmeldung ist ab 12.15 Uhr möglich. Startgebühren fallen keine an.

Um 13 Uhr starten am Samstag und Sonntag auch wieder die regulären Kinderskikurse der DSV-Skischule. Infos: sv-gmuend.de

weiter
  • 550 Leser

Die Laubenhartschule siegt

Die Laubenhartschule in Bartholomä stellt mit gleich zwei Schulmannschaften den Regierungspräsidiumssieger im Langlaufen. Die Schule darf sich somit Doppelregierungspräsidiumssieger nennen.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten sich die Langläufer der Laubenhartschule um Luzie Staudenmaier, Leo Blessing, Paul Lieb, Hannah Blessing, Jakob

weiter
  • 414 Leser

Ein Sieg gegen den Letzten ist Pflicht

Volleyball, Regionalliga Die Frauen der DJK Gmünd empfangen am Samstag, 20 Uhr die TG Biberach in der Römersporthalle.

Es ist eine der Mannschaften, die die DJK Gmünd in dieser Saison schlagen muss. Der Tabellenletzte TG Biberach sollte am Samstag in Schwäbisch Gmünd normalerweise nichts zu holen haben.

Nach dem nicht unbedingt erwarteten, aber umso verdienteren 3:0-Sieg gegen den VfR Umkirch geht die DJK mit Selbstbewusstsein ins anstehende Heimspiel. Auch wenn die

weiter
  • 381 Leser

Geknickt und dennoch selbstbewusst

Handball, Oberliga TSB Gmünd bestreitet am Samstag in Sandweier erstes Auswärtsspiel des neuen Jahres.

Die Niederlage gegen Tabellenführer Kornwestheim war an Dramatik nicht zu überbieten. Doch damit dürfen sich die Handballer des TSB Gmünd nicht zu lange beschäftigen, denn am Samstag wartet in Sandweier die nächste knifflige Aufgabe.

Michael Hieber, der Gmünder Trainer, drückt es wie folgt aus: „Wenn man es sich aussuchen dürfte, würde man in

weiter
  • 465 Leser
Sport in Kürze

Schnupper-Skispringen

Wintersport. Der Skiclub Königsbronn veranstaltet am Samstag von 10 bis 12.30 Uhr ein Schnpperskispringen für Mädchen und Jungen von 5 bis 10 Jahren an der Herwartschanze. Mitzubringen sind Alpinski und Schuhe, Skihelm, Winterbekleidung und ein warmes Getränk. Nähere Infos bei Markus Rohde, 0171-4939 564.

weiter
  • 509 Leser

Max Olex ist im Adidas-Team

Skilanglauf Der Aalener wird 19. im Sprintrennen des Continental-Cups in Planica (Slowenien) und erhält Lob vom Continental-Cup-Trainerteam.

Am Dreikönigs-Wochenende durfte der Aalener Max Olex in seinem zweiten Continental-Cup an den Start gehen. Im slowenischen Planica fuhr er in der Sprintdisziplin – sein Fokus in dieser Saison – ein starkes Ergebnis ein.

Aufgrund der Tour de Ski, die parallel lief, starteten viele Weltcup-Sprinter beim Continental-Cup in Slowenien, und dieser

weiter
  • 1026 Leser

Zur Generalprobe reist der VfR Aalen am Sonntag zum 1. FC Nürnberg

Das zweite ist zugleich das letzte Testspiel vor dem Rückrundenstart am 28. Januar: Der VfR Aalen spielt am Sonntag (Anpfiff: 13.30 Uhr) beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Die Partie wird voraussichtlich auf dem Clubgelände am Valznerweiher ausgetragen. „Sicher ist, dass wir auf Rasen spielen“, sagt Trainer Peter Vollmann. „Zur Not

weiter
  • 939 Leser

Die Adler von morgen fliegen in Degenfeld

Skispringen Über tausend Zuschauer werden am Sonntag zum internationalen Skispringen auf der großen Schanze in Degenfeld erwartet.

Weit über tausend Besucher aus der gesamten Region und darüber hinaus erwartet der SC Degenfeld am Sonntag (13.30 Uhr) zu seinem Skispringen auf der großen Schanze in Degenfeld. Die Wintersportbedingungen sind geradezu traumhaft. „Die Chance müssen wir nutzen“, waren sich die SCD-Verantwortlichen einig, als sie am Montagabend beschlossen

weiter
  • 756 Leser

Das Selbstvertrauen wächst

Skispringen, Weltcup Für Carina Vogt und das deutsche Team stehen am Freitag und Samstag die nächsten beiden Springen im japanischen Zao an.

Zao ist ein besonderer Ort für Carina Vogt: Dort landete die Skispringerin vom SC Degenfeld vor zwei Jahren ihren ersten Weltcupsieg.

Nach der durchwachsenen Saison 2015/16 ist die 24-Jährige jetzt wieder dran an den vorderen Platzierungen. Zweimal Rang fünf zuletzt in Sapporo waren ein kleines Ausrufezeichen. Auch wenn Vogt damit noch nicht ganz glücklich

weiter
  • 436 Leser

Überregional (41)

WM-Tagebuch

„Lost in Navigation“

Die meisten Leser erinnern sich noch: Wer früher eine längere Autoreise vorhatte, der musste sich erst einmal mit dem Shell-Atlas hinsetzen und die Route planen. Dabei wurden alle Autobahnen, Abfahrten und Abzweigungen notiert, um sie auf der Fahrt parat zu haben. Das war, bevor es Navigationssysteme gab. Mit deren Verbreitung haben manche Autofahrer weiter
  • 456 Leser

Abschied von einem Großen

Einen politischen Wandel hat Barack Obama den US-Bürgern zugesagt. Erreicht hat er diesen zwar nicht. Zu groß waren die Widerstände. Zahlreiche Erfolge hat der 44. US-Präsident dennoch vorzuweisen.
Versprochen hatte Barack Obama „Wandel, an den wir glauben können.“ Nun wird eine tief gespaltene Nation mit dem Amtsantritt von Donald Trump zugleich einen rabiaten Schlussstrich ziehen unter eine historische US-Präsidentschaft. Acht Jahre lang hat Obama scheinbar unüberwindliche Hürden genommen. Nun hinterlässt der erste afro-amerikanische weiter
  • 470 Leser
Land am Rand

Alles cool im Modul?

Neben einigen brauchbaren Leseanreizen ist aus dem Deutschunterricht vor allem eines hängen geblieben: das Sender-Empfänger-Modell von Friedemann Schulz von Thun. Grob vereinfacht geht das so: Wir hören mit vier Ohren – also natürlich nicht im physiognomischen Sinne. Aber wir decodieren Gesagtes unter vier Gesichtspunkten: Sachaspekt, Beziehungsaspekt, weiter
  • 363 Leser

Anklage gegen Betreiber von Nazi-Portal

Die rechte Internetseite „Altermedia“ ist verboten. Gegen ihre Betreiber wird jetzt Anklage erhoben.
Die Betreiber des inzwischen verbotenen Neonazi-Internetportals „Altermedia“ müssen sich aller Voraussicht nach bald in Stuttgart vor Gericht verantworten. Gegen fünf Beschuldigte hat die Bundesanwaltschaft am dortigen Oberlandesgericht Anklage wegen Volksverhetzung erhoben, wie am Mittwoch in Karlsruhe mitgeteilt wurde. Außerdem geht es weiter
  • 292 Leser
Leitartikel Wilhelm Hölkemeier zum Europaparlament

Bild der Zerrissenheit

Es entbehrt nicht der Ironie, wenn nun ausgerechnet der enge Berlusconi-Vertraute Antonio Tajani Martin Schulz als Präsident des Europaparlaments ablöst. Vor 13 Jahren machte der bittere Streit des damaligen Chefs der sozialistischen Fraktion in Straßburg mit dem damaligen italienischen Ministerpräsidenten – der Schulz die Qualitäten eines KZ-Kapos weiter
  • 481 Leser

Bye-bye, Mister Cool

Ob beim Bier unter blauem Himmel in Bayern, beim Spiel mit seinem Hund oder beim Flirt mit Ehefrau Michelle: Kaum ein US-Präsident kam so lässig rüber wie Barack Obama. Der Welt hinterlässt er ein unterhaltsames Fotoalbum.
weiter
  • 364 Leser

Das Comeback seines Lebens

Mischa Zverev steht in der zweiten Runde gegen den Amerikaner John Isner kurz vor dem Aus, schlägt dann aber eindrucksvoll zurück.
Es gab Momente im Leben von Mischa Zverev, in denen man ihn schon nicht mehr als eigenständigen Tennisspieler wahrnahm. Zwei, drei Jahre ist das her, es war, als sich sein jüngerer Bruder Alexander als vielleicht größtes deutsches Versprechen auf eine goldene Zukunft ankündigte. Mischa, der Ältere, wirkte damals als Advokat, als Berater, als Nebencoach weiter
  • 462 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Deutschen Bank

Das muss auf den Tisch

Eines ihrer unschönen Kapitel kann die Deutsche Bank jetzt schließen. Die skandalösen Hypothekengeschäfte in den USA bleiben trotzdem eine schwere Bürde und sind eine hohe Belastung für ihren Ruf. Die US-Justizministerin macht die Deutsche Bank direkt für den Ausbruch der weltweiten, dramatischen Finanzkrise mitverantwortlich, die auch Anleger und Steuerzahler weiter
  • 920 Leser

Der Fuchs, der aus der Kälte kam

Füchse und Kälte vertragen sich schlecht. Das ist spätestens klar, seit ein Jäger vor einigen Tagen einen eingefrorenen Fuchs im Eisblock aus der Donau bei Fridingen schnitt – als mahnendes Beispiel für alle, die sich zu weit aufs Eis wagen. In Merzhausen bei Freiburg ist die Warnung offenbar angekommen. Am Dienstag, als die Temperaturen weit weiter
  • 394 Leser

Der König von Antholz kehrt zurück

Simon Schempp will beim Weltcup in Südtirol wieder angreifen und Selbstvertrauen tanken.
Den Kampf um die große Kristallkugel hat Simon Schempp zwar aufgegeben, sein „Königreich“ Antholz will er Biathlon-Dominator Martin Fourcade aber nicht ohne Weiteres überlassen. „Ich werde dort nochmal richtig reinhauen“, sagte Deutschlands Nummer eins vor dem Weltcup in Südtirol: „Ich will mit guten Ergebnissen und genügend weiter
  • 464 Leser

Der rosa leuchtende Elefant

Martin Suter verarbeitet in seinem neuen Roman die Technik der DNA-Manipulation.
Er hat es wieder geschafft. Martin Suter hat nach „Die Zeit, die Zeit“ oder „Der Koch“ (Thema „Molekularküche“) wieder ein auf Aktualität und Widersprüchlichkeiten aufgebautes Buch geschrieben. Und es eben wieder geschafft, daraus einen spannenden, auf süffige Weise leicht lesbaren und unterhaltsamen, mit allen Ingredienzien weiter
  • 507 Leser

Ein Geheimplan, der keiner war

Wenig überraschend hat Bundestrainer Sigurdsson Holger Glandorf nachnominiert.
Die Frage war nicht, ob Holger Glandorf zum deutschen Team stoßen wird, sondern wann? Das Vorhaben von Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson, den Linkshänder von der SG Flensburg-Handewitt nachzunominieren, war so offensichtlich, dass man wirklich nicht von einem Geheimplan sprechen konnte. Insofern war auch niemand überrascht, als während des Spiels weiter
  • 460 Leser

Ende der Staus in Sicht

Zwischen Weinsberger Kreuz und Wiesloch haben die Vorarbeiten für den Ausbau der A 6 auf sechs Spuren begonnen.
Bevor sich der erste Bagger bewegte, frohlockte der Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) über den Nutzen eines der größten Infrastrukturprojekte im deutschen Südwesten: „Mit dem sechsstreifigen Ausbau der A 6 beseitigen wir einen berüchtigten Engpass auf einer der am stärksten befahrenen Ost-West-Achsen.“ Der Stau, „größter weiter

Entspannt gegen den FC Bayern

Freiburgs Routinier Mike Frantz freut sich auf den besten Gegner.
Einen schöneren Start ins Bundesliga-Jahr 2017 kann sich Mike Frantz nicht vorstellen. Morgen kommen die Bayern nach Freiburg. Der 30-Jährige macht im Interview klar, dass das für den Tabellenführer kein Spaß wird. Sie sind am vergangenen Samstag aus dem Trainingslager im warmen Spanien zurück ins kalte, verschneite Freiburg gekommen. Wünschen Sie sich weiter
  • 488 Leser

Erdbeben im Schneechaos

Drei Erdstöße mit einer Stärke von bis zu 5,7 haben erneut Mittelitalien erschüttert. Ihre Epizentren lagen in der Region, in der im Sommer fast 300 Menschen getötet worden waren.
Seit mehreren Tagen kämpfen die Menschen in den von den Erdbeben in Mittelitalien betroffenen Regionen Abruzzen, Marken und Latium mit meterhohem Schnee, den Folgen des plötzlichen Wintereinbruchs. Und dann das: Gestern bebte die Erde wieder stark. Drei Erdstöße der Stärken 5,3 bis zu 5,7 erschütterten am Vormittag die Gegend und ihre Bewohner, die weiter
  • 5
  • 389 Leser

EU will Privatsphäre im Netz stärken

Mit Cookies lässt sich das Verhalten der Nutzer im Internet verfolgen. In Zukunft sollen Verbraucher sich leichter vor diesen Datensammlern schützen können.
Für den Internet-Nutzer sind sie ein Ärgernis, für die Werbewirtschaft Ausgangspunkt lukrativer Geschäfte: Cookies, Datensammelstellen auf Internetseiten. Mit deren Hilfe kann der Betreiber nachverfolgen, wo sich ein Nutzer im Netz tummelt – wertvolles Rohmaterial fürs Marketing. So bekommt, wer nach einer Kaffee-Maschine fahndet, anschließend weiter
  • 1015 Leser

Fast 80 Prozent sind pünktlich

Der Staatskonzern fährt wieder mit mehr Gewinn und weniger Verspätungen im Fernverkehr.
Das Ziel war ehrgeizig: Mindestens 80 Prozent der Fernzüge der Deutschen Bahn sollten im vergangenen Jahr pünktlich ankommen, was bei ihr weniger als sechs Minuten Verspätung bedeutet, hatte sich Konzernchef Rüdiger Grube vorgenommen. Ganz hat er das nicht geschafft: Es waren nur 78,9 Prozent. Doch damit war die Bahn immerhin deutlich besser unterwegs weiter
  • 856 Leser

Gauck fordert Mut und Einsatz für die Demokratie

Bei seinem Amtsantritt vor fünf Jahren war der Bundespräsident zuversichtlich. Nun sorgt er sich um das Land: Er spricht sich für einen starken Staat aus.
Zum Schluss, als Joachim Gauck die Rede zum Ende seiner Amtszeit hinter sich gebracht hat, erklingt eine etwas andere „Ode an die Freude“ aus Beethovens Neunter – modern arrangiert von Sinem Altan und seinem Ensemble, schmissig gesungen von Mine Begüm Tüzenem. Dem Hausherrn, der zuvor selbst eine Art politischer Ode an sein Land vorgetragen weiter
  • 461 Leser

Gitarrenwelt in Aufruhr

Die Edelhölzer Palisander, Kosso und Bubinga stehen künftig unter schärferem Schutz. Machen sich die Besitzer der Instrumente strafbar? Das zuständige Bundesamt gibt Entwarnung.
Das Universum der Gitarrenbesitzer ist in Turbulenzen geraten. Aber nicht etwa, weil eine bis dato unbekannte Aufnahme von Jimi Hendrix aufgetaucht wäre oder ein neues Talent eine neue, atemberaubende Spieltechnik entwickelt hätte. Es geht um die Gitarren selbst. Und zwar vor allem um jene Instrumente, die schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel haben. weiter
  • 485 Leser

Grüne wählen Realos an die Spitze

Cem Özdemir siegt bei der Basis-Befragung hauchdünn vor Robert Habeck.
Die Grünen ziehen mit Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt als Spitzenkandidaten in den Bundestagswahlkampf und setzen damit auf einen Kurs der politischen Mitte. Beide gehören zum realpolitischen Flügel der Grünen und gelten als mögliche Wegbereiter einer Koalition mit der Union. Gegen diese Einschätzung wehrten sie sich am Mittwoch bei ihrem ersten weiter
  • 367 Leser

Hoffnungsträger Wasserstoff

Seit Jahrzehnten forschen die Autobauer weltweit an der Brennstoffzelle. Doch hat das Fahren mit dieser Antriebstechnik wirklich eine Zukunft? Experten sagen Ja.
Diese Firmenbosse sind mit einem klaren Ziel in den Schweizer Nobel-Skiort Davos gekommen: die Chefs der Ölmultis Shell und Total, des Autoherstellers Hyundai, der Gaseproduzenten Linde und Air Liquide und der Verwaltungsratsvorsitzende von Toyota. Sie alle haben sich die große Bühne des Weltwirtschaftsforums ausgesucht, um einer uralten und fast schon weiter
  • 1244 Leser

Hohe Strafe in den USA besiegelt

Die vereinbarten 6,7 Milliarden Euro sind rechtskräftig. Die Boni der Manager werden stark gekappt.
Die Vereinbarung ist unter Dach und Fach und sie kostet die Deutsche Bank 7,2 Mrd. Dollar (6,7 Mrd. EUR). Die Kritik von US-Justizministerin Loretta Lynch ist massiv. Die Deutsche Bank habe nicht nur Investoren getäuscht. „Sie hat direkt zu einer internationalen Finanzkrise beigetragen.“ Deutsche Bank-Chef John Cryan gesteht die Fehler und weiter
  • 984 Leser

Korruptionsaffäre um Regensburger Stadtchef

Die schweren Vorwürfe stürzen Bayerns SPD tiefer in die Krise. Der Oberbürgermeister soll hunderttausende Euro angenommen haben.
Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat offenbar ein Korruptionsnetz um den amtierenden Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) ausgehoben. Wolbergs wurde gestern wegen Verdunkelungsgefahr verhaftet, ebenso der Bauunternehmer Volker Tretzel sowie ein leitender Angestellter der kommunalen „Stadtbau Regensburg“. Die Vorwürfe der Ermittler sind weiter
  • 472 Leser

Kuriose Vorschläge

Van Basten spricht von Shoot-out, Zeitstrafe und Abseits abschaffen.
Für die umstrittene Mega-WM 2026 hat Fifa-Direktor Marco van Basten revolutionäre Vorschläge gemacht. Um nach jedem Gruppenspiel auch bei Gleichstand nach 90 Minuten einen Sieger zu ermitteln, sollte es ein Shoot-out geben. „Jede Mannschaft hat fünf Versuche. Der Schiedsrichter pfeift, dann läuft der Spieler aus 25 Metern auf den Torwart zu. Innerhalb weiter
  • 452 Leser

Lernen für den Frieden

221 syrische Studierende werden an der Uni Konstanz zu Führungskräften ausgebildet. Sie sollen am Wiederaufbau ihres Landes mitwirken.
Es ist eine Investition, die von viel Hoffnung getragen wird: 221 ausgewählte syrische Studierende und Doktoranden erhalten an der Universität Konstanz eine sozialwissenschaftliche Zusatzausbildung. Die soll sie befähigen, in einem befriedeten Syrien als Führungskräfte den Wiederaufbau mitzugestalten. Das Auswärtige Amt fördert das Programm mit dem weiter
  • 319 Leser

Mehr Geld für sozialen Wohnungsbau

Das Land will mit 250 Millionen Euro den Bau günstiger Wohnungen fördern. Mieterbund und SPD ist das zu wenig.
Dank Finanzspritzen des Bundes kann das Land Baden-Württemberg die Mittel für den sozialen Wohnungsbau in diesem Jahr deutlich erhöhen. Die Fördermittel würden für 2017 im Vergleich zum Vorjahr um gut 20 Prozent auf 250 Millionen Euro aufgestockt, sagte Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Mittwoch bei der Vorstellung eines Gesetzentwurfs. weiter
  • 286 Leser

Mit HIV angesteckt?

Eine Frau fordert von einem Mann 160 000 Euro Schmerzensgeld.
Eine Frau (60) fordert vor dem Oberlandesgericht München 160 000 Euro Schmerzensgeld von einem Mann, der sie mit HIV angesteckt habe. Sie hatte 2012 nach eigener Angabe vor dem ersten Sex einen HIV-Test verlangt. Er habe jedoch nur einen allgemeinen Gesundheitscheck gemacht und gesagt, alles sei in Ordnung. Das Landgericht München hatte ihr 110 000 weiter
  • 363 Leser

Mutter bietet Tochter an

37-jährige Frau und ihr Ex-Freund stehen vor Gericht.
Eine 37-jährige Frau muss sich vor dem Landgericht Hildesheim verantworten, weil sie eine ihrer Töchter im Internet zum Sex angeboten haben soll. Angeklagt ist sie wegen Zuhälterei. Mitangeklagt ist der Ex-Lebensgefährte der Frau, weil er diese und eine andere Tochter missbraucht haben soll. Der Prozess findet hinter verschlossenen Türen statt. Denn weiter
  • 332 Leser

Mädchen spielen gegen die Taliban

Zum ersten Mal hat Afghanistan ein Orchester aus Frauen. Seine Dirigentin Negin Khapalwak ist 19 Jahre alt.
Negin hat nicht viel Zeit. Sie kommt in das Zimmer gesaust, in Jeans und Strickjacke, den Schal um den Hals, nicht auf dem Kopf. „Fünf Minuten habe ich“, sagt sie fröhlich und legt den Dirigentenstab neben sich. Ein paar Türen weiter, im Musiksaal, warten 30 Mädchen auf sie, Instrumente in den Händen und Schmetterlinge im Bauch: Zohra, das weiter
  • 450 Leser

Nagelsmann hofft auf Klima-Faktor

Die Kraichgauer haben zu Hause eine unaufgeregte Saisonvorbereitung absolviert.
Ruhig und gelassen haben die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim in der Winterpause auf den baldigen Abschied zweier Leistungsträger am Ende dieser Saison reagiert. Kein Jammern, weil der FC Bayern Niklas Süle und Sebastian Rudy ab Sommer unter Vertrag haben wird. Im Gegenteil. Für Alexander Rosen kam der Weggang des Duos längst weiter
  • 581 Leser
Kommentar Gerold Knehr über die Entwicklung der Bundesliga

Noch spielen die Fans mit

Der Fußball-Weltverband Fifa weitet die Zahl der WM-Teilnehmer ab 2026 auf 48 Teams aus, die europäische Uefa denkt über neue Wettbewerbe nach. Das vorrangige Ziel: Die Requirierung von immer noch mehr Geld. Im Vergleich zu Fifa und Uefa ist die Deutsche Fußball-Liga ein Muster an Konstanz. Die Bundesliga setzt sich nach wie vor aus 18 Vereinen zusammen, weiter
  • 454 Leser

Schnauze mit Sexappeal

Seit zehn Jahren lassen sich Prominente in Ina Müllers Talkshow „Inas Nacht“ mit frechen Fragen quälen. Die ARD sendet jetzt ein „Best of“.
Den Schauspieler Volker Lechtenbrink fragte sie frech, ob er schon mal einen Porno synchronisiert habe (Antwort: „Ja“), dem Fernsehkommissar Axel Prahl bescheinigte sie grinsend eine gewisse Bräsigkeit, den Ex-Fußballer Mehmet Scholl sprach sie auf seine großen Schneidezähne an und Margarethe Schreinemakers fragte sie, ob sie schon einmal weiter
  • 593 Leser

Schüsse auf Mitschüler

Ein 15-Jähriger verletzt drei Menschen lebensgefährlich.
Ein 15-jähriger Schüler in Mexiko hat in seiner Schule auf Mitschüler geschossen. Anschließend richtete er die Waffe gegen sich selbst. Drei Schüler wurden lebensgefährlich verletzt, zwei andere schwer, teilte die Stadtverwaltung mit. Der Schütze starb im Krankenhaus. Der Junge sei an der Oberschule aufgetaucht und habe plötzlich auf seine Mitschüler weiter
  • 343 Leser

Sigurdssons Standpauke hilft

Deutschland gelingt bei der WM der vierte Sieg im vierten Spiel. Das 31:25 gegen Weißrussland lässt jedoch noch viel Luft nach oben.
Die deutschen Handballer sind quasi zum zweiten Mal erfolgreich in die WM gestartet. Nachdem der Europameister bereits am vergangene Freitag gegen Ungarn mit 27:23 gewonnen hatten, folgten zwei lockere Kantersiege gegen Chile (35:14) und Saudi-Arabien (38:24). Gegen Weißrussland mussten die Spieler von Bundestrainer Dagur Sigurdsson sich gestern wieder weiter
  • 502 Leser

SPD und FDP vereint gegen Bauer

Ein rot-gelbes Bündnis sieht Ministerin bei der Zulagenaffäre der Beamtenhochschule in der Mitverantwortung.
Mit heftigen Vorwürfen gegen Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) begründen SPD und FDP den geplanten Untersuchungsausschuss, der die Affäre um Zulagen für Professoren an der Beamtenhochschule in Ludwigsburg durchleuchten soll. Frau Bauer habe bei der Beantwortung parlamentarischer Anfragen zu der Causa „entweder bewusst oder durch Fahrlässigkeit weiter
  • 5
  • 368 Leser

Strikte Regeln für Drohnen

Geräte ab 250 Gramm müssen gekennzeichnet werden.
Die Nutzung von Drohnen soll bald schärferen Regeln unterliegen. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch einen Verordnungsentwurf des Bundesverkehrsministeriums, der etwa eine Kennzeichnungspflicht für Geräte ab 250 Gramm Gewicht vorsieht. Diese Drohnen müssen demnach Namen und Adresse des Besitzers tragen. Für größere Modelle sollen zudem eine Art weiter

Trumps langer Schatten: Die Weltelite ätzt und ächzt

Topmanager und Spitzenpolitiker auf dem Weltwirtschaftsforum üben sich in Zynismus.
Christine Lagarde hat die Lacher auf ihrer Seite. Sie sitzt auf der Bühne des Weltwirtschaftsforums in Davos, wo eine hochkarätige Runde von Politikern, Ökonomen und Finanzmanagern über die anstehende Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident diskutiert. Sie wolle keine Vorhersagen treffen über Trumps künftige Politik, sagt die Chefin des Internationalen weiter
  • 890 Leser

Uli Hoeneß über seine Zeit in Haft

Der Präsident des FC Bayern redet über das Verhalten von Mithäftlingen und eine Kampagne gegen ihn.
Uli Hoeneß hat über Provokationen von Mitgefangenen während seiner Haftstrafe berichtet. „Es wurde versucht, mit reingeschmuggelten Handys Bilder von mir zu machen, um sie dann für viel Geld zu verkaufen. Es war hart zu erfahren, dass Leute, mit denen ich zuvor Karten gespielt hatte, probierten, mich unter der Dusche oder sonst wo zu fotografieren“, weiter
  • 464 Leser

Ungewohnte Spannung an der Spitze

Nach holpriger Hinserie muss sich der FC Bayern steigern. RB Leipzig ist sehr kämpferisch.
Spannend? Das waren in den letzten Jahren die englische Premier League, die italienische Serie A oder der Zweikampf in Spanien zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. Die Titelentscheidung in der Fußball-Bundesliga hingegen fiel zuletzt immer sehr früh. In den vergangenen vier Spielzeiten lag der FC Bayern München stets mindestens zehn Punkte vor weiter
  • 473 Leser
Kommentar Patrick Guyton zur Bayern-SPD

Zum Davonlaufen

Im Vergleich zu den doch immer wieder amigohaft auftretenden Christsozialen waren Vertreter der bayerischen SPD nicht gerade dafür bekannt, besonders krumme Pfade einzuschlagen oder in kriminelle Betrugs- und Korruptionssümpfe einzutauchen. Sie galten eher als unbelehrbar in ihrer Harmlosigkeit und Ehrlichkeit. Diese Wahrnehmung ändert sich: Einen Oberbürgermeister weiter
  • 478 Leser

Vorerst keine gegrillten Göckele mit Aussicht mehr

Gastronomie Das Hotel Honey-Do in Hohenstaufen hat vorläufig sein Aussichtslokal geschlossen.

Hohenstaufen

Die „Frische der köstlichen Speisen“ gehört mit zur Philosophie des Panorama-Hotels Honey-Do mit Café und Restaurant in Hohenstaufen. Doch seit kurzem zieht hier kein Duft von frischen Gerichten mehr durchs Restaurant. Schuld daran ist akuter Personalmangel. Der zwang die Betreiberfamilie Schießl-Maier zur vorläufigen Schließung.

weiter

Leserbeiträge (6)

Dranbleiben lautet das Motto der Stunde

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Schwabsberger Härtetest in oberfränkischen Breitengüßbach

Nach dem verheißungsvollen Auftakt zuhause gegen den KRC Kipfenberg im ersten Spiel des neuen Jahres muss Schwabsberg am Samstagnachmittag beim TSV Breitengüßbach seine erste Auswärtsprüfung bestehen. Gestärkt

weiter
  • 1
  • 1957 Leser

Der Freitag bringt uns abseits des Hochnebels viel Sonnenschein

Wettervorhersage für Freitag, den 20.01.2017Am Freitag wird es außerhalb vom Hochnebel freundlich bei maximal -3 Grad in Ellwangen, -2 Grad werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 5%

Die weiteren Aussichten:Am Wochenende gibt es bestes Wintersportwetter. Die Temperaturen liegen bei rund -3 Grad.

weiter
  • 2
  • 1369 Leser
Lesermeinung

Europaweit abrüsten

Zum Artikel „Antretter für Abrüstung“, GT vom 17. Januar:

„Es wäre zu wünschen, dass der Appell des Vizepräsidenten des Europarates, Robert Antretter, an die SPD gerichtet, Wirkung zeigt und die Partei sich für die Umkehr der Sanktions- und Aufrüstungsspirale gegenüber Russland einsetzt. Die SPD muss unbeirrt durch politische Rückschläge

weiter
  • 5
  • 760 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief: Verständnis für Artenschutz, vom 18. Januar

In meinen Augen ist es unfair, eine andere Meinung als unsachliche Behauptung abzustempeln. Mir geht es um die sinnlosen Vorschriften im Naturschutz, die keine Bürgernähe haben.

Eine Tierart ist noch lange nicht vom Aussterben bedroht, wenn es sie in einzelnen Gebieten nicht mehr gibt. Es muss nicht jede Tierart in der jeder Region vorkommen. Das Wort

weiter
  • 3
  • 833 Leser

ADFC: Fahrradmitnahme im Bus-Linienverkehr bald auch in Aalen?

Um diese Frage geht es am 6. Februar in Waiblingen, bei der Besichtigung eines funktionierenden Konzeptes des Rems-Murr-Kreises.

Da der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Aalen (ADFC) bereits seit vielen Jahren leider vergeblich versucht, die Fahrradmitnahme auch im gesamten Aalener Stadtbusverkehr zu ermöglichen, wird er an der Fahrt nach Waiblingen

weiter
  • 5
  • 1670 Leser

Frauenbund bei der "Gerüche-Küche"

Auch der Frauenbund Aalen beteiligte sich an der Aktion "Gerüche-Küche" des Theaters der Stadt Aalen.

Am gestrigen Mittwoch haben wir im Gemeindehaus St. Maria eine köstliche Gemüsesuppe mit Wurst- und Broteinlagen angeboten. Bei frostigen Temparaturen wurde die Mahlzeit von zahlreichen Besuchern gerne angenommen.  Auch die

weiter
  • 2
  • 2418 Leser

inSchwaben.de (1)

Magersucht: Ursachen und Heilungs-Chancen

Sie sieht sich im Spiegel und empfindet sich als zu dick. Dabei schauen die Rippen hervor, das Gesicht ist eingefallen, die Beine und Arme nur noch Haut und Knochen. Personen, die an Magersucht leiden, leiden meist vor allem unter einem gestörten Selbstbild. Die meisten unter ihnen schaffen mithilfe einer Therapie den Weg zurück zum dauerhaften Normalgewicht weiter
  • 3371 Leser