Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Januar 2017

anzeigen

Regional (203)

250 Kinder in Kunstschule

VHS Neues Kuratorium begleitet die Einrichtung inhaltlich.

Schwäbisch Gmünd. Ein 20-köpfiges Kuratorium mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft begleitet Gmünds neue Jugendkunstschule politisch. Das Gremium ist am Dienstag gewählt worden, teilte OB Richard Arnold mit. Vorsitzender ist der Chef der Kreissparkasse Ostalb, Carl Trinkl, ein weiteres Mitglied ist der frühere Staatssekretär und Bundesbankvorstand,

weiter
  • 458 Leser
Polizeibericht

Auto gegen Reh

Schwäbisch Gmünd. Rund 3000 Euro Schaden sind bei einem Wildunfall am frühen Montagabend entstanden. Ein Reh querte die Landesstraße 1160 gegen 18.45 Uhr und wurde dabei vom Citroen eines 71-jährigen Fahrers erfasst, der von Weißenstein in Richtung Degenfeld unterwegs war, teilt die Polizei mit.

weiter
  • 768 Leser

Essen für die Südstadt-Helfer

Dankeschön Allen, die das Jahr über ehrenamtlich in der Südstadt und für deren Bewohner arbeiten, dankte der Südstadttreff am Dienstag mit der Einladung zu einem Essen. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse (stehend rechts) begrüßte die Ehrenamtlichen im DRK-Zentrum in der Weißensteiner Straße und unterstrich die Bedeutung ihrer Arbeit im Stadtbezirk. Foto:

weiter
  • 725 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Heubach. Beim Rangieren auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Adlerstraße in Heubach hat eine 77-jährige Frau am Dienstag gegen 8.30 Uhr mit ihrem Opel den BMW einer 63-Jährigen beschädigt, teilt die Polizei mit. Schaden: rund 2500 Euro.

weiter
  • 785 Leser
Polizeibericht

Versuchter Wohnungseinbruch

Welzheim. Ein Einbrecher betrat am Montagabend ein unverschlossenes Wohngebäude in der Hutt-Keller-Straße in Welzheim, teilt die Polizei mit. Von dort aus begab sich der Eindringling in das Obergeschoss und hebelte anschließend eine verschlossene Zimmertür auf. Die Tatzeit kann auf die Zeit zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr eingegrenzt werden. Laut Angaben

weiter
  • 840 Leser

Wie viele Autos fahren durch Straßdorf?

Ortschaftsrat Fahrzeuglärm und Neugestaltung der Ortsmitte als zentrale Themen.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Der Verkehrslärm ist in Straßdorf ein großes Thema, das zeigte sich am Dienstagabend im Ortschaftsrat. Zur aktuellen Lärm-Aktions-Planung der Stadt Gmünd meinte der Ortsvorsteher Werner Nußbaum, dass es ein komplexes Thema sei – auch im Rechtsbereich. Städte müssten künftig nach der EU-Verordnung Lärm möglichst reduzieren,

weiter
  • 446 Leser

Zahl des Tages

23

Grippe-Fälle wurden vergangene Woche aus dem Ostalbkreis gemeldet, berichtet Dr. Klaus Walter, Gesundheitsdezernent Ostalbkreis. In den ersten zwei Januarwochen waren es jeweils fünf Fälle. Mehr dazu und auch Tipps, um das Risiko einer Infektion zu verringern, gibt es auf Seite 24.

weiter
  • 750 Leser

Die Finanzen der Stadt

Gemeinderat Der Haushalt ist eines der Themen in der Sitzung am Mittwoch.

Schwäbisch Gmünd. Gleich mehrmals müssen die Gmünder Gemeinderäte an diesem Mittwoch ihre Stimme abgeben. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Haushalt, diverse Bebauungspläne und eine Verabschiedung. Der Gemeinderat tagt im großen Sitzungssaaldes Rathauses. Beginn ist um 16 Uhr.

weiter
  • 748 Leser

Kälte stoppt Kasernen-Abriss nicht

Hardt Trotz knackiger Kälte geht der Abbruch der Kasernengebäude auf dem Hardt weiter. Bis Mitte März sollen die Arbeiten beendet sein. Das Kasernenareal soll Zentrum des neuen Baugebiets „Neue Mitte – Wohnen auf dem Sonnenhügel“ werden. Foto: Tom

weiter
  • 936 Leser

Die Pergola bleibt an ihrem Platz

Ortsmitte Die Mehrheit des Mutlanger Gemeinderats lehnt einen neuen Planungsvorschlag ab.

Mutlangen. Soll die Pergola in der Ortsmitte vor den neuen Wohngebäuden stehen bleiben oder lieber vor der Grundschule installiert werden? Und dafür der Gastronomiepavillon vor den Wohngebäuden seinen Platz finden? Die Mutlanger Gemeinderäte befassten sich mit einem neuen Variantenvorschlag, den Architekt Andreas Psiuk in der Sitzung erläuterte. Er

weiter
  • 362 Leser

Gaumenschmaus und Unterhaltung

Ökumene In Mutlangen öffnet vom 12. bis 19. Februar im evangelischen Gemeindehaus die Vesperkirche.

Mutlangen

Es wird mit Sicherheit wieder ein Kraftakt, den die 80 ehrenamtlichen Kräfte stemmen. Aber sie tun es gern. Sogar sehr gern. „Es macht einfach Freude“, versichert Franz Schneider. „Und die vielen glücklichen Gesichter“, fügt Klaudia Hauser nickend an. Die Rede ist von der ökumenischen Vesperkirche, die im evangelischen

weiter
  • 5
  • 680 Leser

Gleich zwei Frostschäden in Täferrot

Gemeinderat Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr bestellt.

Täferrot. Frostschäden am Schaubauernhof und in der Ortsdurchfahrt waren ebenso Thema im Gemeinderat am Dienstagabend wie die Bestellung eines neuen Feuerwehrfahrzeugs. Für die „kleine Gemeinde ein großes Projekt“, unterstrich Bürgermeister Daniel Vogt. Dieter Kahle von der Agentur Kahle hatte die Gemeinde bei der Ausschreibung beraten.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Infotag im Gymnasium

Abtsgmünd. Die Schulgemeinde des St. Jakobus-Gymnasiums lädt alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen und deren Eltern am Donnerstag, 26. Januar, von 17 bis gegen 19 Uhr zum Informationsnachmittag ein. Für jüngere Geschwisterkinder besteht ein Betreuungsangebot in der Spieleausgabe ganz in der Nähe der Aula. Mehr Informationen: www.st-jakobus-gymnasium.de.

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Jahreshauptversammlung

Eschach-Holzhausen. Der Musikverein Holzhausen lädt am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr ins Museumsstüble nach Seifertshofen zur Generalversammlung ein. Unter anderem geht es um Wahlen, Anpassung des Mitgliedsbeitrages, Anträge, Termine und Veranstaltungen sowie Verschiedenes. Zuvor ist um 19 Uhr die Generalversammlung des Fördervereins.

weiter
  • 878 Leser

Wechsel in der Seniorenheimat

Senioren In der Seniorenheimat Schuppert in Gschwend hat es nach fast 20 Jahren einen Wechsel in der Leitung des Pflegedienstes gegeben: Barbara Schuppert, bisherige Gesellschafterin, Gründerin und Pflegedienstleitung, hat diese Stelle seit November 1997 erfolgreich wahrgenommen. In Zukunft wird die Stelle von zwei erfahrenen Mitarbeiterinnen gemeinsam

weiter
  • 638 Leser

Mutlangen will viel Geld ausgeben

Gemeinderat Haushaltsplan für 2017 eingebracht. Kämmerer: Nicht an Kredite gewöhnen.

Mutlangen. Ein dickes Investitionspaket will Mutlangen 2017 stemmen. Bei der Haushaltseinbringung am Dienstag befasste sich der Gemeinderat mit dem Etat 2017, der ein Gesamtvolumen von 22,7 Millionen Euro aufzeigt. Kämmerer Friedrich Lange bezeichnete die Bauvorhaben als „beachtliche Leistungsplalette“. So wird die Gestaltung der Ortsmitte

weiter
  • 578 Leser

DSV benennt Nachfolger für Michael Ilg

DSV-Gruppe Der Sparkassen-Dienstleister ordnet nach dem Tod seines Vorsitzenden die Führung der Firma neu

Stuttgart. Im Dezember war Prof. Michael Ilg, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe, überraschend im Alter von nur 51 Jahren verstorben. Nun hat der Deutsche Sparkassenverlag die Nachfolge des gebürtigen Aaleners und ehemaligen Vorstandsmitglieds der Kreissparkasse Ostalb geregelt.

Wilhelm Gans (62), seit 1994 Mitglied der DSV-Geschäftsführung,

weiter
  • 1522 Leser

Voith-Chef sieht Chancen für die EU

Handelsschranken Hubert Lienhard warnt nach dem Aus für TPP vor Folgen des Protektionismus für die Wirtschaft.

Heidenheim. „Strafzölle und Handelsbeschränkungen passen nicht in die globalisierte und vernetzte Wirtschaft des 21. Jahrhunderts“, erklärte Hubert Lienhard, Voith-Chef und zugleich Vorsitzender des Asien-Pazifik-Ausschusses (APA) der Deutschen Wirtschaft ist, im Vorfeld der APA-Jahrespressekonferenz, die am kommenden Donnerstag in Berlin

weiter
  • 1080 Leser

Herber Rückschlag für SHW

Autoindustrie Der Aalener Autozulieferer verliert den Großauftrag eines E-Auto-Herstellers, rund 100 Millionen Euro Umsatz sind dahin.

Aalen-Wasseralfingen

Es ist eine dicke, aber wenig erfreuliche Überraschung: Die SHW AG hat einen wichtigen Großauftrag verloren. Wie die Aalener mitteilten, handele es sich dabei um einen Auftrag als Systemlieferant von elektrischen Achsgetriebepumpen mit einem Gesamt-Umsatz von etwa 100 Millionen Euro.

Der Auftrag galt als strategisch wichtig für

weiter
  • 5
  • 2044 Leser

Sitzung Verwaltungsrat der Kliniken tagt

Aalen. Am Dienstag, 31. Januar, tritt um 15 Uhr der neue Verwaltungsrat der Kliniken Ostalb gkAöR im Kreishaus in Aalen zur ersten Sitzung nach der Konstituierung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl weiterer stellvertretender Vorsitzender, die Bestellung der Betriebsleitungen der Betriebsstätten Ostalb-Klinikum, Stauferklinikum und St. Anna-Virngrund-Klinik

weiter
  • 848 Leser

Sommerferien Kindererholung in den Tiroler Bergen

Aalen. Für Kinder von 6 bis 12 Jahre bietet die Caritas Ostwürttemberg in den Sommerferien eine dreiwöchige Kinderfreizeit in Oberau in der Wildschönau/Tirol. Termine der Kindererholung sind von 28. Juli bis 18. August und von 18. August bis 8. September. Anmeldungen sind ab 1. Februar möglich. Dies und weitere Informationen bei der Caritas in Aalen,

weiter
  • 921 Leser

Gegen Gewalt: Fortbildungen ab Februar

Prävention Das Landratsamt startet eine neue thematische Reihe für Schulen und Kindergärten.

Aalen. Die thematische Reihe „GewaltPrävention“ ist ein Fortbildungsangebot der Koordinationsstelle Prävention bei der Landkreisverwaltung. Für 2017 wurden Partner mit neuen Themen gefunden, um Schulen und Kindergärten zum Thema Prävention fortzubilden. Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Februar, im Landratsamt Aalen statt,

weiter
  • 471 Leser

Rinderzüchter treffen sich

Gaildorf. Der Rinderzuchtverein Gaildorf lädt zur Mitgliederversammlung. Die findet statt am Samstag, 11. Februar, ab 13.30 Uhr im Kernersaal in Gaildorf. Das ist zugleich der Pferdemarktsamstag, an dem sich die Rinderzüchter traditionell treffen.

weiter
  • 992 Leser

Sportler auf Rügen

Aalen. Ihre vierte Reise führt die „50 na und?!“-Gruppe des Sportkreises Ostalb auf die Ostseeinsel Rügen. Weitere Informationen bei der Sportkreis-Geschäftsstelle, Wiener Straße 6 73430 Aalen, Telefon (7361) 9754809 und unter www.sportkreis-ostalb.de

weiter
  • 948 Leser

Drei Jahre Haft für Dealer und Erpresser

Kriminalität. Tat im Drogen-Milieu: Landgericht verurteilt 24-Jährigen Aalener

Ellwangen/Aalen. Sein Geständnis, ein denkbar schlechter Zeuge und die Tatsache, dass es eine Tat im Drogen-Milieu war. Das brachte einem Angeklagten am Ellwanger Landgericht ein vergleichsweise mildes Urteil. Vorsitzender Richter Bernhard Fritsch fasste zusammen: Der 24-Jährige wird wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung in Tateinheit mit

weiter
  • 402 Leser

Theater in der Moschee –und die Schuhe bleiben an

Projekt Das Theater der Stadt Aalen ist mit dem Projekt „Boulevard Ulmer Straße“ zu Gast in der Ditib-Moschee Aalen. Die szenisch-musikalische Lesung wird aber nicht im Gebetsraum aufgeführt.

Es ist eine Premiere. Nicht für das Theater Aalen. Wohl aber für die Aalener Ditib-Moschee. Erstmals unter ihrem Dach ist seit dem zehnjährigen Bestehen der Moschee ein Theater zu Gast. Gespielt wird am kommenden Sonntag, 29. Januar, 15.30 Uhr, in einer szenischen Lesung „Nathan der Weise.“ Außer den Schauspielern und acht Sängerinnen und

weiter
  • 741 Leser
Kurz und bündig

Auf den Spuren von Karl Rohm

Lorch. Im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch ist am Dienstag, 31. Januar, die Buchsvorstellung „Lebens-Spuren, Karl Rohm 1873-1948“. Die Autorin Dr. Susanne Lange-Greve hat sich mit dem Leben Karl Rohms beschäftigt. Nun präsentiert sie ihr neues Buch über den Verleger und Lebensreformer. Das Buch wird von der Stiftung Literaturforschung in Ostwürttemberg

weiter
  • 529 Leser

Auf Kufen und mit Vorsicht über den zugefrorenen Badesee

Winterfreuden Der zugefrorene Waldhäuser Badesee sorgt derzeit für viel Freude bei kleinen und großen Schlittschuhläufern. Vorsicht ist dabei allemal geboten. „Wir geben den See grundsätzlich nicht frei“, sagt der Lorcher Hauptamtsleiter Oliver Tursic. Wer sich also dort aufs Eis wagt, tue dies auf eigene Gefahr. Darauf weisen entsprechende

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Gewässer

Lorch. Die Haushaltsreden der Gemeinderatsfraktionen stehen am Donnerstag, 26. Januar, in der Sitzung des Lorcher Gemeinderates an. Außerdem geht es unter anderm um den Hochwasserschutz entlang des Götzenbachs sowie um vertiefte Planungsideen für den Remsmittelpunkt hinsichtlich der interkommunalen Gartenschau 2019

weiter
  • 409 Leser

Heiße Rhythmen – kühle Halle

Musik Der Sängerkranz Alfdorf feiert mit seinem Publikum eine italienische Nacht in der Alfdorfer Sporthalle. Besonders lang geriet sie angesichts der Temperaturen dort nicht.

Alfdorf

Fetzig begann die italienische Nacht in der Alfdorfer Sporthalle, zu der Stefan Hientz, Vorsitzender und Moderator des Abends, zahlreiche Gäste in der im italienischen Stil geschmückten Sporthalle Alfdorf begrüßte. Unter der Leitung von Peter Nickel starteten die Sänger mit „Funiculi-Funicula“, einem Lied, das anlässlich des Baus

weiter
  • 754 Leser

Kanzler und das Wirkliche

Vorverkauf Dein Theater Stuttgart spielt zum 50. Todestag Adenauers.

Lorch. Zum 50. Todesjahres des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, veranstaltet der „Runde Kultur Tisch Lorch“ einen Abend mit „Dein Theater Stuttgart“ unter dem Motto „Konrad Adenauer – das Wirkliche ist immer einfach“. Fünf Darstellerinnen und Darsteller berichten vom Leben

weiter
  • 469 Leser
Kurz und bündig

Musikwettbewerb in Lorch

Lorch. In der Musikschule Lorch geht es am Samstag, 28. Januar, um den Jugendmusikpreis 2017. Das Wertungsspiel im Bürgerhaus beginnt um 10 Uhr. Am Abend folgt um 19 Uhr ein Preisträgerkonzert.

weiter
  • 377 Leser

Spuren lesen im Schnee auf dem Schlattfeld

Spurensuche In der Ganztagesbetreuung der Waldstetter Grundschule auf dem Schlatthof machten sich die Schüler bei strahlendem Sonnenschein zusammen mit Lehrerin Miriam Weber und Jäger Karl Eisele auf Tierspurensuche im Schnee. Vor allem die verschiedenen Pfade des Fuchses entdeckten sie mehrfach. Eisele erklärte den Schülern den Unterschied zwischen

weiter
  • 5
  • 574 Leser
Kurz und bündig

Tail Creek String Band tritt auf

Althütte. Country-Music gibt’s in „Eddi’s Biker-Residenz zum Löwen“ in Althütte am Samstag, 28. Januar. Dann gastiert die Tail Creek String Band in der Residenz. Sie ist benannt nach dem durch Winnenden fließenden Zipfelbach, englisch Tail Creek. Das etwa zweieinhalbstündige Programm bietet eine Mischung aus Easy Listening, Balladen und Krachern. Der

weiter
  • 328 Leser
Kurz und bündig

Vereine sammeln Altpapier

Lorch. Die Sportfreunde Lorch und der TSV Lorch, Abteilung Handball sammeln gemeinsam am Samstag, 28. Januar, in der Kernstadt Lorch, in Bruck und im Klotzenhof Altpapier. Das Altpapier sollte handlich gebündelt beziehungsweise in Kartonagen verpackt sein und am Abholtag bis spätestens 8 Uhr zur Abfuhr bereitstehen. In den übrigen Ortsteilen findet

weiter
  • 656 Leser

Winterschnittkurs

Waldstetten. Der Obst-und Gartenbauverein bietet am Samstag, 28. Januar, um 14 Uhr einen Winterschnittkurs mit Franz-Josef Klement bei Familie Weber auf dem Schlatthof bei Waldstetten an.

weiter
  • 613 Leser

Übungen für den Ernstfall

Feuerwehr Waldstetter Einsatzkräfte trainieren an mehreren Orten.

Waldstetten. Die Freiwillige Feuerwehr in Waldstetten hat am Dienstagabend eine Reihe von Übungen im Ort vorgenommen. Rund 40 Einsatzkräfte und zwei Fahrzeuge waren an jeweils etwa 20-minütigen Trainingseinheiten beteiligt. Geprobt wurde der Ernstfall in der Wolfsgasse, am Bauhof In der Au, in der Gottlieb-Daimler-Straße und im Industriegebiet Fehläcker.

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

„Grapell “ aus Schweden

Schorndorf. Die schwedischen Band „Grapell“ präsentiert am Freitag, 27. Januar, ab 20.30 Uhr in der Schorndorfer Manufaktur ihren gefühlvollen Indie-Pop live. Der Eintritt kostet 11 Euro im Vorverkauf plus Gebühr, 15 Euro an der Abendkasse, 9 Euro Mitglieder.

weiter
  • 453 Leser

Das Gmünder Weltcafé macht auch 2017 weiter

Integration Mitarbeiter können auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Projekt erhält großen Zuspruch.

Schwäbisch Gmünd. Nach einer kurzen Weihnachtspause hat das Gmünder Weltcafé Mitte Januar wieder den Betrieb aufgenommen. Dabei waren auch Kinder des katholischen Kindergartens St. Paul, die mit einer musikalischen Vorführung die Gäste unterhielten. Der Refrain eines Liedes umschrieb dabei die Intention des Weltcafés sehr passend: „Wir sind anders

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Über Martin von Tours und die Kirche seiner Zeit spricht Pfarrer Torsten Krannich am Mittwoch, 25. Januar, in den „Gesprächen am Vormittag“. Frauen sind dazu ins Augustinus-Gemeindehaus von 9 bis 11 Uhr eingeladen.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Gmünder in Europa Treffen

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Gmünder Sektion von „Gmünder in Europa“ trifft sich am Donnerstag, 26. Januar, ab 17 Uhr im Gasthaus Krone in Straßdorf. Dabei geht’s um eine Busfahrt zur Hauptversammlung des Gesamtvereins im Mai 2017 in Kabelsketal-Osmünde.

weiter
  • 464 Leser

Kinder musizieren im Schwörhaus beim Schülerkonzert

Musik Aus Aalen, Schorndorf und Waldstetten waren sie zum Schülerkonzert des Tonkünstlerverbands ins Schwörhaus gekommen, um ihre lange einstudierten und intensiv geprobten Werke zum Besten zu geben. Ein Celloquartett war zu hören, Klavier Solo, ein Duo Violine und Cello, Gesang Solo, ein Celloduo und ein Ensemble aus Keltischen Harfen. Für viele der

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Literatur am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Der Literatur-Lesekreis befasst sich am Donnerstag, 26. Januar, um 9.30 Uhr in der Spitalmühle, Raum Rosenstein, mit zeitgenössischer Literatur. Neue Teilnehmer sind willkommen. Besprochen wird der Roman „Der Junge, der vom Frieden träumte“ von Michelle Cohen Corasanti.

weiter
  • 272 Leser

Neue Pläne für Zeppelinweg 2 eingereicht

Bauvorhaben Vier Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage auf dem zentralen Grundstück geplant.

Schwäbisch Gmünd. Bei der Stadtverwaltung ist eine neue Voranfrage für die Bebauung des Grundstücks Zeppelinweg 2 eingegangen. Das bestätigt Rathaussprecher Markus Herrmann auf Anfrage. In diese neue Planung seien Ergebnisse aus Gesprächen zwischen dem Architekt des Projekts und Anwohnern eingeflossen. Geplant sind vier Mehrfamilienhäuser und eine

weiter
  • 1
  • 498 Leser

Abele und Lutz gehen zur Bürgerliste

Kommunalpolitik Grüner Fraktionsvorstand verlässt Grünen-Fraktion im Gmünder Gemeinderat. Stadträtinnen nennen „erhebliche Differenzen“ als Gründe.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadträtinnen Brigitte Abele und Susanne Lutz verlassen die Ratsfraktion der Gmünder Grünen und wechseln zur Fraktion der Bürgerliste. Dies teilten der Fraktionsvorsitzende der Bürgerliste, Ullrich Dombrowski, sowie Abele und Lutz in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. In jüngster Vergangenheit hätten sich „zunehmend erhebliche

weiter
  • 5
  • 789 Leser

Dort ist immer Wunschbaumzeit

Tafelladen Oberbürgermeister Richard Arnold hofft auf Spender rund ums Jahr. Auch Ehrenamtliche kann die Tafel nie genug haben.

Schwäbisch Gmünd

Weihnachten ist vorüber, damit auch die große Zeit der Spender. Das spürt der Gmünder Tafelladen. „Und arme Leute sind immer noch arm“, sagt Oberbürgermeister Richard Arnold bei einem Besuch der Einrichtung. Er will „einfach mal sehen, wo der Schuh drückt und sagen, was der Tafelladen leistet“. Herzlich begrüßt

weiter
  • 470 Leser

Konzert Strömkarlen in der Theaterwerkstatt

Nach zehn Jahren Bandgeschichte mit fünf Alben bricht für die bisher als Trio bekannte Gruppe Strömkarlen eine neue Ära an: Weil Sänger Stefan Johansson in seine schwedische Heimat zurückkehrte, werden die Musiker ihr Programm Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd mit zwei neuen Mitstreitern zu Gehör bringen.

Eintritt:

weiter
  • 799 Leser

Die JPO sucht Nachwuchs

Die Junge Philharmonie Ostwürttemberg e.V. sucht begeisterte Nachwuchsmusiker/-innen im Alter zwischen 14 und 26 Jahren. Gesucht werden besonders Holz- und Blechbläser, Bratschen sowie Kontrabässe, aber auch alle weiteren Instrumente für eine sinfonische Besetzung. Die Junge Philharmonie unter Vorsitz von Landrat Klaus Pavel ist ein Sinfonieorchester

weiter
  • 483 Leser

Engel-Erziehung fällt aus

Die Stoa-Vorstellung des Stückes „Die Erziehung der Engel“ am Mittwoch, 25. Januar, im Theater auf der Aal in Aalen, muss wegen Krankheit ausfallen. Für die Vorstellung am Samstag, 28. Januar, 20 Uhr, gibt es noch Karten an der Abendkasse.

weiter
  • 1155 Leser

Karten für Koczwara

Kleinkunsttreff Gewinner der Verlosung für Freitag stehen fest.

Am Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, kommt der Träger des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises Werner Koczwara mit einer Fortsetzung der Justizsatire „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ in die Stadthalle Aalen. Karten für die Veranstaltung haben gewonnen: Annemarie Vogelmann, Aalen, Manfred, Rieker, Adelmannsfelden und Claudia Ilmer,

weiter
  • 891 Leser

Letzte Vorstellung „Open Werther“

TheaterAm Freitag, 27. Januar, 20 Uhr, zeigt das Theater der Stadt Aalen zum letzten Mal die moderne Goethe Bearbeitung „Open Werther “ im Wi.Z. Karten gibt es an der Theaterkasse im Alten Rathaus und im Touristik - Service. Reservierungen unter Tel.: (07361) 522 600. Foto: Theater Aalen/Peter Schlipf

weiter
  • 874 Leser

Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, den 28. Januar, ab 10 Uhr spielt die Giengener Konzertorganistin Jiyoung Kim-Barthen. Auf ihrem Programm steht unter anderem Bachs Toccata. Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten.

weiter
  • 774 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Tororgien und andere Orgien

Manfred Wespel über die Sprache von Sportreportern und geheime Kulte.
Unter einer Orgie mag sich mancher etwas anderes vorstellen als einen Kantersieg beim Fußball. Aber Orgien scheinen es den Sportreportern angetan zu haben. Es gibt auch Medaillenorgien oder Sturzorgien bei Ski- oder Pferderennen. Natürlich kannten die alten Griechen Orgien; aber diese Orgien hatten ein anderes Kaliber. Zur Ehre des Gottes Dionysos, weiter
  • 471 Leser

Saurierjagd mit Pfeil und Bogen

Bogenschießen Strahlend blauer Himmel erwartete die Bogenschützen der Region am Bogenparcours Ruppertshofen-Jakobsberg beim Schnee-Winterturnier. An 28 Naturstationen am Bergwald und im „Tal der Saurier“ im Rottal zwischen Hönig und Birkenlohe galt es, Treffsicherheit mit Pfeil und Bogen an den Tag zu legen. Lea Diefendahl (rechts) gewann

weiter
  • 491 Leser

Spende für die Musikverein-Oldies

Foundation Eine Überraschung erlebten die Musiker der MV-Oldies bei ihrer Probe. Jane und Volkmar Klaus hatten sich zu einem Besuch angesagt, um mit ihrer gemeinnützigen Foundation die Anschaffung der neuen Musikerwesten zu unterstützen. In seiner Ansprache betonte Volkmar Klaus die Wichtigkeit einer Verbindung der Bürger zu ihrer Gemeinde. Dies praktizierten

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. In der Sozialstation Abtsgmünd im Hallgarten 11 ist am Donnerstag, 26. Janaur, ab 14 bis 16 Uhr der monatliche Begegnungstreff für Trauernde. Eingeladen sind alle, die um einen Angehörigen Trauern. Die Treffen werden begleitet von Carmen Lüders, Trauerbegleiterin, und Georg Peyk, Hospizkoordinator. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

weiter
  • 248 Leser

AltisländischeGedichte

Vorverkauf „Strömkarlen“ am Freitag in Theaterwerkstatt.

Schwäbisch Gmünd. Die Gruppe „Strömkarlen“ gastiert am Freitag, 27. Januar, in der Theaterwerkstatt. Christina Lutter und Guido Richarts werden ihr Programm mit Vertonungen der altisländischen Götter- und Heldengedichte mit Daniel Nikolas Wirtz und Caterina Other zu Gehör bringen. Beginn: 20 Uhr. Infos unter: www.gmuendfolk.de. Karten gibt´s

weiter
  • 497 Leser

Auf den Spuren Karls IV. in Nürnberg

Ausflug Eine Ausfahrt des Münsterbauvereins mit Pfarrer Robert Kloker und Hubert Herkommer führte die 40-köpfige Reisegruppe nach Nürnberg zur Landesausstellung „Karl IV´. (1316/2016)“, anlässlich des 700. Geburtstages des spätmitteralterlichen Herrschers. Die Ausstellung bot eine Präsentation seiner Lebens- und Regierungszeit im Spiegel

weiter
  • 573 Leser

Ausbildung in der Altenpflege

Erfahrungsaustausch Altenpflegeauszubildende des Seniorenzentrums St. Anna, des Pflegeheims Riedäcker und des Seniorenzentrums Haus Deinbach trafen sich zu einem Austausch über Anforderungen der Altenpflegeschulen und gemeinsame Aktionen. Unser Foto zeigt die Auszubildenden mit Mentorin Monika Kaufmann und Einrichtungsleiterin Irmgard Boxriker. Foto:

weiter
  • 1038 Leser
Kurz und bündig

Café Augenblick

Schwäbisch Gmünd. Im Spital zum Heiligen Geist ist am Freitag, 27. Januar, Café Augenblick. Dazu lädt das Spital zum Heiligen Geist der Stiftung Haus Lindenhof jeden letzten Freitag im Monat von 14 bis 17 Uhr ein. Das Café Augenblick ist ein Betreuungsangebot, das sich besonders an Menschen mit einer Demenz richtet. Betreut wird an diesem Freitag durch

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Epilepsie- Selbsthilfegruppe

Schwäbisch Gmünd. Das erste Treffen der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in Gmünd und Umgebung im neuen Jahr ist am Mittwoch, 25. Januar. Ab 19 Uhr sind alle Mitglieder und Interessierten in das Büro in der Kappelgasse 13 eingeladen. Der Erfahrungsaustausch unter den Betroffenen steht im Vordergrund. Nicht nur erwachsene Anfallskranke sind eingeladen,

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

Frage- und Antwortstunde

Schwäbisch Gmünd. Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Ostalb lädt zu ihrer Frage- und Antwortstunde mit Dr. Wacker und Dr. Zehender zum Thema „ Osteoporose “ am Mittwoch, 25. Januar, um 19 Uhr im DRK-Zentrum, Weißensteinerstraße in Gmünd, ein. Fragen können bereits im Vorfeld abgegeben werden. Unter folgenden Telefonnummern: (07175) 478960 oder (0172)

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag

Schwäbisch Gmünd. Über Martin von Tours und die Kirche seiner Zeit spricht Pfarrer Torsten Krannich am Mittwoch, 25. Januar, in den „Gesprächen am Vormittag“ von 9 bis 11 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus . In seinem Vortrag „Martin von Tours und das Entstehen der abendländischen Theologie“ zeigt er auf, wie sich die lateinischsprachige Kirche des 3.

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Trauernde

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Hospiz lädt am Donnerstag, 26. Januar, von 15 bis 17 Uhr in St. Anna zu einem Gesprächskreis für trauernde Angehörige ein. Das Thema ist „Gedanken zur Jahreslosung 2017“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen unter (0170) 2942316. Weitere Termine für den Gesprächskreis sind am 26. Februar, am

weiter
  • 247 Leser

Turmwächter-Führung zum Abschluss

Jahresabschluss Kapitelsquilter blicken auf ereignisreiches Jahr zurück.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Jahresabschluss der besonderen Art trafen sich die Kapitelsquilter am Fünfknopfturm. Es gab eine Gmünder Turmwächter-Führung mit Frank Messerschmidt. „Hört, ihr Leut…“, so rief der im Turmwächter-Gewand Gekleidete den aufmerksamen Zuhörern entgegen.

In seiner zweistündigen Führung durch die Stadt mit vielen

weiter
  • 415 Leser
Kurz und bündig

Vater und Kind kochen

Gmünd-Bettringen. In der Küche der Uhlandschule können Väter mit ihren Kindern ab 6 Jahren kochen. Der Kurs ist am Freitag, 27. Januar, ab 16.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nötig bei der VHS in Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 925150 oder E-Mail: anmelden@gmuender-vhs.

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

„Nur ‘Die Linke’ ist links“

Schwäbisch Gmünd. „Die Linke“-Bundestagskandidat Alexander Relea-Linder kommentiert das frisch gekürte Spitzenduo der Grünen: „Mit der Entscheidung über das Spitzenduo der Grünen, Göring-Eckhardt und Özdemir, ist ein wichtiger Punkt unserer Wahlstrategie leider bestätigt worden: Nur eine Stimme für Die Linke ist eine verlässliche Stimme gegen Seehofer

weiter
  • 5
  • 234 Leser

Kolping-Musiktheater beim Fotoshooting für Aida

Musical Das Kolping-Musiktheater präsentiert mit Aida eines der erfolgreichsten Musicals vom Broadway. Es geht um Macht, Hass und Intrigen sowie eine große Liebe, die nicht sein darf. Premiere ist am Freitag, 17. Februar, um 20 Uhr mit After-Show-Party im Congress Centrum Stadtgarten. Ein Fotoshooting dazu fand kürzlich im Festsaal des Franziskaner

weiter
  • 480 Leser

Kulturell und musikalisch einiges los

Generalversammlung Musikverein Bargau zieht erfolgreiche Bilanz des Vorjahres. Bei Neuwahlen alle Kandidaten in ihren Ämtern bestätigt. Ortsvorsteher Franz Rieg sichert politische Unterstützung für Proberaum zu.

Schwäbisch Gmünd

Zur traditionellen Generalversammlung trafen sich die Vereinsmitglieder des Bargauer Musikvereins in der „Harmonie“. Die Funktionäre und Leiter der Abteilungen konnten dabei auf ein erfreuliches Jahr 2016 zurückblicken.

Musikalisch eröffnete das Blasorchester den Abend mit dem „Kitzbüheler Standschützenmarsch“,

weiter
  • 364 Leser

Zehn Tipps, um das Risiko einer Infektion zu verringern

1) Türklinken und Haltegriffe in öffentlichen Verkehrsmitteln sind Virenüberträger, daher wenn möglich nicht anfassen.

2) Sich zur Begrüßung freundlich zulächeln anstatt sich die Hand zu geben.

3) Gründlich und häufiger als üblich die Hände waschen.

4) In die Armbeuge niesen anstatt in die Hand.

5) Größere Distanz zu erkälteten Menschen halten.

weiter
  • 503 Leser

Zahl des Tages

3000

Tote in Folge einer Influenza – auch Grippe genannt – zählen die Behörden mindestens pro Saison in Deutschland. Darauf weist Dr. Klaus Walter, Gesundheitsdezernent für den Ostalbkreis, hin. Grippekranken rät der Arzt, unbedingt zu Hause zu bleiben. Denn die Ansteckungsgefahr sei bei Influenza extrem. Und es sei ganz wichtig, sich zu schonen.

weiter
  • 775 Leser

Ehrenamt auf dem Land fördern

Mit dem bundesweiten Programm „500 LandInitiativen“ unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gezielt das Ehrenamt in ländlichen Regionen.

Das Programm richtet sich an Initiativen, die sich für die nachhaltige Integration geflüchteter Menschen im ländlichen Raum einsetzen. „500 LandInitiativen“ macht

weiter
  • 435 Leser
Kurz und bündig

Martin Kälberer in Heubach

Heubach. Martin Kälberer ist einen Abend lang mit diversen Instrumenten in der Silberwarenfabrik in Heubach zu erleben. Im Zentrum seiner akustischen Reisen steht der Flügel, doch drum herum zaubert Kälberer mit Instrumenten wie Hang, Gudu, Waterphone, Gubal, Gong, Glocken, Triangel, Vibrandoneon, Singende Säge und Akkordeon Hörabenteuer. „Suono“ steht

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

„Der Islam in Deutschland“

Böbingen. Zu diesem Vortrag lädt der Verband Katholisches Landvolk im Ostalbkreis am Donnerstag, 9. Februar, nach Böbingen in den Bürgersaal, Römerstraße 2, ein. Dr. Hussein Hamdan spricht zum Thema: „Der Islam und die Muslime in Deutschland“. Im Vortrag werden die Inhalte des Islams, die Entwicklung der islamischen Gemeinschaft und verschiedene Islamverbände

weiter
  • 487 Leser

Zahl des Tages

34,5

Millionen Euro Gesamtvolumen hat der Haushaltsplan 2017 der Stadt Heubach. Das ist etwas weniger als im Vorjahr, da waren es 34,2 Millionen Euro.

weiter
  • 596 Leser

Bildervortrag Bilder aus der Arktis für Peru

Heubach. Am Samstag, 28. Januar, findet um 19 Uhr in der Gärtnerei Kelbaß bereits zum siebten Mal eine Multivisionsshow von Bruno und Heidi Kaufmann zugunsten der Peru-Gruppe Heubach statt. In diesem Jahr heißt ihr Thema „Stille Arktis“. Auf einem Segelschiff haben die beiden die Polarregionen von Grönland bis Spitzbergen bereist und atemberaubende

weiter
  • 999 Leser

Kommunalpolitik Bürger treffen sich in Mögglingen

Mögglingen. Die Gemeindeverwaltung, der Gemeinderat und Bürgermeister Adrian Schlenker laden zur Einwohnerversammlung am Mittwoch, 25. Januar, um 19 Uhr in die Mackilohalle ein.

Zentrales Thema ist in diesem Jahr die Remstalgartenschau 2019. Hierbei soll das Gesamtkonzept und die Mögglinger Ideen dazu erläutert werden. Außerdem können alle Bürger ihre

weiter
  • 716 Leser

Vortrag Frauen in der Reformationszeit

Böbingen. An ihren Geschichten, ihren Flugblättern und anderen Veröffentlichungen, die sie hinterlassen haben, wird nachvollziehbar, wie die Reformation auf die soziale Ordnung gewirkt hat, welche Folgen die reformatorische Bewegung für die Frauen hatte, aber auch, wie Frauen die Erneuerung der Kirche mit prägten. Vortrag von Pfarrerin i. R. Ulrike

weiter
  • 736 Leser

Behutsam Traditionen hinterfragen

Kirche Pfarrer Bernhard Weiß spricht über seine Arbeit in der Seelsorgeeinheit, Konsum in der Kirche und die schwieriger werdende Position des Priesters.

Heubach

Vor einem halben Jahr kam Pfarrer Bernhard Weiß von der benachbarten Seelsorgeeinheit Leintal in die Seelsorgeeinheit Unterm Rosenstein mit ihren fünf Gemeinden. Angesichts des Priestermangels ein Glück für Heubach, Mögglingen, Böbingen, Bartholomä und Lautern. Pfarrer Weiß will nicht alles im Hauruckverfahren umkrempeln, sondern hinterfragt

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Ehrungsabend in Mögglingen

Mögglingen. Im Alten Schulhaus in der Schulstraße 3 in Mögglingen ist am Freitag, 27. Januar, um 18 Uhr die Sport- Kultur und Blutspenderehrung der Gemeinde Mögglingen.

weiter
  • 459 Leser

Heubach beschließt den Haushalt

Kommunalpolitik Gemeinderat Heubach billigt die Pläne der Verwaltung in der Sitzung am Dienstagabend.

Heubach. Vier Ziele verfolge die Stadtverwaltung laut Bürgermeister Frederick Brütting mit dem Haushaltsplan. Erstens muss der beschlussfähige Entwurf bereits im Januar vorliegen, um den Antrag für den Ausgleichsstock stellen zu können. „Das haben wir erfüllt“, sagte Brütting.

Zweitens wolle die Verwaltung die „großen Projekte darstellen

weiter
  • 1022 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Lesung

Essingen-Lauterburg. Manfred Bomm liest am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Lauterburg aus seinem neuesten Roman „Traufgänger“. Mit seinen Kriminalromanen um den schwäbischen Kommissar August Häberle gehört Bomm zu den bekannten Autoren der deutschen Krimiszene. Eintrittskarten zu 3 Euro nur an der Abendkasse.

weiter
  • 690 Leser

Kunst kontra Küche

Gemeinderat Heubacher Gremium diskutiert weitere Schritte bei der Sanierung der Stadthalle. Streitpunkte: Der Standort der Küche und ein Gemälde.

Heubach

Die Stadthalle wird Schritt für Schritt saniert. So viel steht fest. Grundsätzliches Ziel von Verwaltung und Gemeinderat ist ein zeitgemäßer, flexibel nutzbarer Veranstaltungsort. Eingebettet in ein ansprechendes Umfeld, das „Quartier“. Nun geht es an die Detailplanung. Die Stadthalle war deshalb am Dienstagabend Thema im Gemeinderat.

weiter
  • 5
  • 961 Leser

Mit schwerem Gerät bei eisiger Kälte

Holzernte Unterwegs mit Revierförster Reinhold Vogel im Wald bei Tauchenweiler.

Essingen-Tauchenweiler. Es ist bitter kalt, fast zehn Grad minus. „Wir haben jetzt Hochsaison in der Holzernte“, sagt Reinhold Vogel. Seit 2008 ist er auf einer Fläche von vierhundert Hektar auch für die Beförsterung des Privatwalds in Tauchenweiler zuständig. Dazu zählen Pflanzung und Kultursicherung, Jungbestandspflege, Wegunterhaltung

weiter
  • 412 Leser

Wolf feiert 50-jähriges Bestehen

Firmenjubiläum Start in das 50. Jubiläumsjahr der Wolf Haustechnik in Heubach: Beim Tag der offenen Tür informierten sich viele Besucher über den neuesten Stand in den Bereichen der Badkomplett -sowie Badteilsanierung, altersgerechten Umbau oder Heizungskonzepte. Foto: Tom

weiter
  • 774 Leser

Die Hirnpumpe anwerfen

Erste Hilfe Nur 18 Prozent der Deutschen wollen Erste Hilfe leisten – Wie der Aalener DRK-Kreisverband das ändern möchte.

Aalen

Nur 18 Prozent der Deutschen helfen, wenn es gilt. Insbesondere, wenn jemand einen Herzanfall hat, dann fühlen sich die meisten schlicht überfordert. Diese Zahlen nennt das Deutsche Rote Kreuz in Bezug auf die Erste Hilfe bei einem Notfall. Und dies, obwohl doch alle, die einen Führerschein haben, auch einen umfangreichen Erste-Hilfe-Kurs machen

weiter

Musik und Texte am Gedenktag

Holocaust Veranstaltung in der Aalener Stadtkirche am Freitag um 19 Uhr. Namen der Ostalb-Opfer werden verlesen.

Aalen. Zum internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust werden am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr Texte von Überlebenden in der Aalener Stadtkirche gelesen. Zuvor wird den 260 Opfern aus dem Ostalbkreis gedacht. Der 27. Januar – als Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz – gilt seit 1996 als Tag des Gedenkens

weiter
  • 339 Leser

Elektroauto fliegt aus Kurve und rammt Ampelmast

Aalen Kurz vor zwei Uhr nachmittags kam der Fahrer eines Elektrofahrzeugs auf der Kreuzung Bahnhofsstraße und Schleifbrückenstraße von der Straße ab und rammte eine Ampelsäule. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei versuchte der aus Richtung Wasseralfingen kommende 67-Jährige nach links in Richtung Bahnhofsunterführung abzubiegen und wurde, wohl wegen

weiter

Überwiegend Zustimmung für Schulz

Parteien Martin Schulz soll Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender der SPD werden. So sieht das die Ostalb-SPD.

Aalen. Dem Aalener SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Andreas Nicola wäre Sigmar Gabriel lieber gewesen. Aber aus europapolitischer Sicht sei Martin Schulz ein sehr guter Kandidat, um Kanzlerin Angela Merkel herauszufordern. Dass Gabriel Schulz das Feld überlässt und den SPD-Vorsitz abgibt, weil er dadurch bessere Chancen für die Partei und ihre Politik sieht,

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Elvis – Das Musical“ in Aalen

Rock’n’Roll

„Elvis – Das Musical“ gastiert am Donnerstag, 2. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Europas erfolgreichste Musical-Biographie feiert Elvis’ musikalisches Leben vom Gospel über den Blues bis zum Rock’n’Roll, mit dem „besten Elvis seit Elvis“ und einem echten Zeitzeugen.

Grahame Patrick wird als

weiter
  • 166 Leser

Das Theater der Stadt Aalen präsentiert im Rahmen des „Boulevards“ am Sonntag, 29. Januar, um 15.30 Uhr die szenisch-musikalische Lesung „Nathan Next Door“ in der Merkez Moschee (DITIB e.V.). Lessings Aufklärungsdrama ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz. Der eingeforderte interkulturelle Dialog zwischen Christentum, Islam

weiter
  • 212 Leser

Das Stück „Himmel und Hände“ von Carsten Brandau wird im Alten Rathaus in Aalen am Samstag, 28. Januar, um 15 Uhr uraufgeführt und ist für Menschen ab vier Jahren geeignet. „Himmel und Hände“ ist eine Geschichte der Gegensätze. Sie handelt von Anfang und Abschied, vom Denken und Machen und von der Gemeinschaft und der Einsamkeit.

weiter
  • 329 Leser

Die Dresdner Band „Strömkarlen“ kommt am Freitag, 27. Januar, auf Einladung von Gmünd Folk in die Theaterwerkstatt. Jetzt als Quartett mit dem Programm „Edda Sånger“: Vertonungen der originalen altisländischen Götter- und Heldengedichte. Vorverkauf in der Buchhandlung Schmidt, Schwäbisch Gmünd. Foto: Katrin Engelmann

weiter
  • 296 Leser

Die Reportage von Heidi und Bruno Kaufmann „Stille Arktis: Grönland – Norwegen – Spitzbergen“ findet am Samstag, 28. Januar, in der Gärtnerei Kelbaß in Heubach statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen zugunsten der Peru-Gruppe Heubach. Foto: Veranstalter

weiter
  • 310 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für das Kolping-Musiktheater

„AIDA“ Musical

Das Kolping-Musiktheater Schwäbisch Gmünd präsentiert „AIDA – Das Musical“. Die FreiZeit verlost fünf mal zwei Karten für die Vorstellung im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 26. Februar, um 18 Uhr.

Vergoldet von der Sonne Nubiens, veredelt von Elton John: Das Musical „AIDA“ ist wie Romeo und Julia

weiter
  • 166 Leser

Benefiz

Die Band „heat.in.the.hut“ serviert Happen fürs Herz beim Valentins-Happening im Hüttlinger Forum. Musik, Texte und Infotainment bestimmen diesen besonderen Valentinsabend für Paare, Singles und Freunde. Die Gäste dürfen in Liebesliedern schwelgen und zu Herzensrhythmen wippen, wenn die Band ihren bunten Mix an Liebeshymnen aus der Pop-

weiter
  • 157 Leser

Kaiserin der Herzen

Musical über Liebe und Macht

Das Musical „Sissi“ über Liebe, Macht und Leidenschaft wird am Mittwoch, 1. Februar, um 20 Uhr im CC-Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd aufgeführt.

Elisabeth verbringt ihre Kindheit unbeschwert auf Schloss Possenhofen am Starnberger See. Das ungezwungene Leben stößt vor allem bei ihrer zukünftigen Schwiegermutter, Erzherzogin Sophie, Mutter

weiter
  • 252 Leser

Lebensspuren

Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ präsentiert am Dienstag, 31. Januar, um 19 Uhr in Zusammenarbeit mit der Stadt Lorch und der Stiftung Literaturforschung in Ostwürttemberg die Buchvorstellung „Lebens-Spuren. Karl Rohm 1873-1948“ im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch.

Die Autorin Dr. Susanne Lange-Greve hat sich zwei Jahre mit

weiter
  • 270 Leser

Neue Veranstaltungsreihe

Eine Lesung und ein anschließendes Gespräch mit der Philosophin Natalie Knapp ist im Theater der Stadt Aalen möglich. Sie spricht zum Thema „Der unendliche Augenblick. Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind“.

„denk#Zeit – Macht Denken glücklich?“ So heißt die neue gemeinsame Veranstaltungsreihe der Beauftragten

weiter
  • 183 Leser

Resident Evil 6

Die Menschheit kurz vor dem endgültigen Niedergang: Alice (Milla Jovovich) ist die einzige Überlebende der Gruppe, die sich in Washington D.C. gegen die Untoten gestellt hat. Jetzt muss sie dorthin zurück, wo der Albtraum begann, nach Racoon City, um das T-Virus endgültig zu stoppen. Dort versammelt die Umbrella Corporation unter Führung von Albert

weiter
  • 178 Leser

Wendy

Tierische Freunde

Die 12-jährige Wendy (Jule Hermann) kann sich sicher Besseres vorstellen, als mit ihren Eltern Gunnar (Benjamin Sadler) und Heike (Jasmin Gerat) die kompletten Sommerferien auf „Rosenborg“ zu verbringen. Der heruntergekommene Reiterhof gehört ihrer Oma Herta (Maren Kroymann), den sie seit dem Tod von Wendys Opa alleine führt. Aber wer weiß

weiter
  • 155 Leser

Alleskönner

Unter den Küchengeräten ist der Thermomix die eierlegende Wollmilchsau. Der Alleskönner steht momentan bei Alt und Jung hoch im Kurs. Die Eheleute Daniela und Tobias Gronau haben ihr Kochhobby vor einigen Jahren zum Beruf gemacht und kochen nun hauptberuflich mit dem Thermomix.

In ihrem neuen Buch präsentieren die beiden über 100 Rezepte für den TM31 weiter

  • 532 Leser

Info

Karten im Vorverkauf gibt´s unter Telefon (07961) 9339990, per E-Mail an kontakt@farrenstall.de und bei Gerstner’s Fruchtsäfte in Neuler. weiter
  • 177 Leser

Vanillemond

Annabell, erfolgreiche Juristin mit Aussicht auf Beteiligung an einer Hamburger Kanzlei, erfährt vom Tod ihres Vaters in Madagaskar. Was passiert nun mit seiner Vanilleplantage? Bei seinen Unterlagen findet sie einen geheimnisvollen Liebesbrief und ein Foto einer wunderschönen Frau. Völlig verwirrt macht sie sich auf die Reise nach Madagaskar und ist weiter
  • 460 Leser

Weltgeschichte

„Was geschah wann? In 70 Karten durch die Weltgeschichte“ ist ein anregend gestaltetes Sachbuch, das weltgeschichtliche Eckdaten und historische Zusammenhänge kindgerecht vermittelt. 70 doppelseitige 3D-Karten, Fotos, Zitate und ausführliche Infografiken bieten Stoff zum Schmökern und Nachschlagen und laden ein auf eine Zeitreise von den weiter
  • 526 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für das Kolping-Musiktheater

„AIDA“ Musical

Das Kolping-Musiktheater Schwäbisch Gmünd präsentiert „AIDA – Das Musical“. Die FreiZeit verlost fünf mal zwei Karten für die Vorstellung im Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 26. Februar, um 18 Uhr.

Vergoldet von der Sonne Nubiens, veredelt von Elton John: Das Musical „AIDA“ ist wie Romeo und Julia

weiter
  • 203 Leser

Benefiz

Die Band „heat.in.the.hut“ serviert Happen fürs Herz beim Valentins-Happening im Hüttlinger Forum. Musik, Texte und Infotainment bestimmen diesen besonderen Valentinsabend für Paare, Singles und Freunde. Die Gäste dürfen in Liebesliedern schwelgen und zu Herzensrhythmen wippen, wenn die Band ihren bunten Mix an Liebeshymnen aus der Pop-

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Elvis“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 244 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Aida“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 243 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für „Elvis – Das Musical“ in Aalen

Rock’n’Roll

„Elvis – Das Musical“ gastiert am Donnerstag, 2. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Europas erfolgreichste Musical-Biographie feiert Elvis’ musikalisches Leben vom Gospel über den Blues bis zum Rock’n’Roll, mit dem „besten Elvis seit Elvis“ und einem echten Zeitzeugen.

Grahame Patrick wird als

weiter

Tribute

Mit ihren Liedern schufen „Simon & Garfunkel“ Hymnen für eine ganze Generation. Das Duo „Graceland“ spürt dem musikalischen Geist seiner Vorbilder nach und tourt mit „A Tribute to Simon & Garfunkel“ durch die Republik. Thomas Wacker und Thorsten Gary beweisen: Die Folkrock-Klassiker harmonieren perfekt mit

weiter
  • 263 Leser

Verliebt, rasiert, verheiratet

„Der Barbier von Sevilla“ von Rossini ist eine der bekanntesten komischen Opern. Franziska Dannheim präsentiert das Stück im Fürstensaal auf Schloss Kapfenburg als Oper légère. Das Konzert eröffnet die Accelerando-Konzertreihe 2017.

Franziska Dannheims Präsentation verspricht einen amüsanten Einstieg in die Welt der Oper. Aber auch Liebhaber

weiter
  • 183 Leser

Das Stück „Himmel und Hände“ von Carsten Brandau wird im Alten Rathaus in Aalen am Samstag, 28. Januar, um 15 Uhr uraufgeführt und ist für Menschen ab vier Jahren geeignet. „Himmel und Hände“ ist eine Geschichte der Gegensätze. Sie handelt von Anfang und Abschied, vom Denken und Machen und von der Gemeinschaft und der Einsamkeit.

weiter
  • 161 Leser

Die Reportage von Heidi und Bruno Kaufmann „Stille Arktis: Grönland – Norwegen – Spitzbergen“ findet am Samstag, 28. Januar, in der Gärtnerei Kelbaß in Heubach statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen zugunsten der Peru-Gruppe Heubach. Foto: Veranstalter

weiter
  • 227 Leser

Das Theater der Stadt Aalen präsentiert im Rahmen des „Boulevards“ am Sonntag, 29. Januar, um 15.30 Uhr die szenisch-musikalische Lesung „Nathan Next Door“ in der Merkez Moschee (DITIB e.V.). Lessings Aufklärungsdrama ist ein Plädoyer für religiöse Toleranz. Der eingeforderte interkulturelle Dialog zwischen Christentum, Islam

weiter
  • 170 Leser

Alleskönner

Unter den Küchengeräten ist der Thermomix die eierlegende Wollmilchsau. Der Alleskönner steht momentan bei Alt und Jung hoch im Kurs.

Die Eheleute Daniela und Tobias Gronau haben ihr Kochhobby vor einigen Jahren zum Beruf gemacht und kochen nun hauptberuflich mit dem Thermomix.

In ihrem neuen Buch präsentieren die beiden über 100 Rezepte für den

weiter
  • 316 Leser

Après-Ski-Party

Der TSV Ruppertshofen feiert zum wiederholten Mal gemeinsam mit den Ostalb Trend Setters die legendäre Après-Ski-Party. Neben einer Schnapsbar gibt es die besten Après-Ski-Hits auf die Lauscher mit einen DJ aus der Stuttgarter Partyszene, der so richtig einheizen wird.

Der Eintritt kostet 6,50 Euro, Einlass ist ab 16 Jahren, alle Gäste unter 16 benötigen

weiter
  • 664 Leser

Das Dschungelbuch

Ein Musical für die ganze Familie

Spätestens seit der gelungenen Walt-Disney-Verfilmung ist „Das Dschungelbuch“ aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. In einer fantastisch frischen Version erzählt das „Theater Lichtermeer“ die Abenteuer des kleinen Menschenjungen Mogli, der von den Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wurde.

Als der Tiger Shir Khan in den

weiter
  • 491 Leser

Harfenklänge

Am Sonntag, 29. Januar, interpretiert der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr in der „Brücke“ in einem Konzert Meisterwerke von Frederic Chopin.

Michael Nuber, der das Gesamtklavierwerk Chopins schon öffentlich aufgeführt hat, hat als Hauptwerke für dieses Konzert die 2. Klaviersonate b-moll op.35 (mit dem berühmten Trauermarsch),

weiter
  • 310 Leser

Musicalmelodien

Klangerlebnis der Extraklasse

Der Musikverein Leinzell veranstaltet sein diesjähriges Konzert am Sonntag, 29. Januar, in der Kulturhalle in Leinzell. Zu Gast ist das Projektorchester PO 2017 mit über 100 gemeldeten Musikerinnen und Musikern und Dozent und Gastdirigent Thomas Wieser.

Traditionell wird die Jugendkapelle des Musikvereins Leinzell unter der Leitung von Henry Grossmann

weiter
  • 385 Leser

Neujahrskonzert

Sinfonieorchester eröffnet die Saison

Mit Walzern, Arien und Tanz ins neue Jahr – Das Aalener Sinfonieorchester lädt zum Neujahrskonzert und eröffnet die diesjährige Konzertsaison.

Das Orchester konzertiert mit Baletttänzern der Aalener Musikschule und Marie Humburger als Solistin am Saxophon. Das Publikum darf sich auf einen musikalisch-beschwingten Einstieg ins Jahr 2017 mit abwechslungsreichen

weiter
  • 356 Leser

Schwäbischer Humor

Ohrenmuskelkater und Lachschmaus

Ernst und Heinrich präsentieren in Heuchlingen auf Einladung des Liederkranzes Heuchlingen ihr neues Programm „Irgendwas isch emmer“.

Mit schwäbisch internationalem Humor ist das neue Programm von Ernst und Heinrich ein Garant für Ohrenmuskelkater und Lachschmaus. Oder ist es umgekehrt? Denn „Irgendwas isch emmer“ heißt es lapidar,

weiter
  • 502 Leser

Superhit-Feuerwerk

„Tina – The Rock Legend“ als energiegeladenes Musical

Tina Turner ist eine absolute Ausnahmekünstlerin. Ihr Lebenswerk feiern und ehren –das kann man am Sonntag, 29. Januar, um 19 Uhr im CC-Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd.

Die Verehrung für die RockLegende spürt man dann auch vom ersten bis zum letzten Ton. Mit viel Liebe zum Detail zelebrieren die Künstler eine energiegeladene Show. Musiker, Schauspieler

weiter
  • 407 Leser

Traditioneller Blues

Vielseitige Performance

„The Wild Bluesmen“ ist eine Bluesband nach alter Tradition. Am Samstag, 28. Januar, kommt Steve „Big Man“ Claytons Band ab 20 Uhr ins Café Leinmüller.

Vielseitig sieht die Performance der Band aus: wild und rau, leise, nachdenklich, manchmal traurig, humorvoll und ironisch – und, wenn es passt, auch ziemlich laut und fetzig.

weiter
  • 478 Leser

Vanillemond

Annabell, erfolgreiche Juristin mit Aussicht auf Beteiligung an einer Hamburger Kanzlei, erfährt vom Tod ihres Vaters in Madagaskar. Was passiert nun mit seiner Vanilleplantage? Bei seinen Unterlagen findet sie einen geheimnisvollen Liebesbrief und ein Foto einer wunderschönen Frau. Völlig verwirrt macht sie sich auf die Reise nach Madagaskar und ist

weiter

Weltgeschichte

„Was geschah wann? In 70 Karten durch die Weltgeschichte“ ist ein anregend gestaltetes Sachbuch, das weltgeschichtliche Eckdaten und historische Zusammenhänge kindgerecht vermittelt. 70 doppelseitige 3D-Karten, Fotos, Zitate und ausführliche Infografiken bieten Stoff zum Schmökern und Nachschlagen und laden ein auf eine Zeitreise von den

weiter
  • 319 Leser

Die Dresdner Band „Strömkarlen“ kommt am Freitag, 27. Januar, auf Einladung von Gmünd Folk in die Theaterwerkstatt. Jetzt als Quartett mit dem Programm „Edda Sånger“: Vertonungen der originalen altisländischen Götter- und Heldengedichte. Vorverkauf in der Buchhandlung Schmidt, Schwäbisch Gmünd. Foto: Katrin Engelmann

weiter
  • 210 Leser

„Soul & Heart“

Konzert mit der Parler-Bigband

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Parler-Bigband musizieren hochkarätige Jugendensembles der Region miteinander: Neben der Parler-Bigband sind das die Musical-Kids und das Percussion-Ensemble der Musikschule Waldstetten. Als Solistinnen werden die Popstars-Finalistin und Parler-Schülerin Alena Fischer sowie Timea Simon zu hören sein.

Der erste

weiter
  • 336 Leser

Justizsatire

Werner Koczwara im Kleinkunst-Treff

Der Träger des begehrten baden-württembergischen Kleinkunstpreises ist Werner Koczwara. Mit seinem Programm „Einer flog übers Ordnungsamt“ kommt der Gmünder Kabarettist am Freitag, 27. Januar, nach Aalen.

Er gastiert im Rahmen des Kleinkunst-Treffs um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Werner Koczwara kommentiert auf höchst amüsante Weise interessante

weiter
  • 457 Leser

Kleinkunst-Solo

Kabarett. Satire. Unterhaltung.

Eva Eiselt legt mit ihrem dritten Kabarett-Solo „Neurosen und andere Blumen“ ein überzeugendes Programm vor, das sich wie gewohnt mit erfrischendem Witz, messerscharf pointierten Texten und bis zur absoluten Kenntlichkeit entlarvenden Typendarstellungen auszeichnet.

Virtuos in Szene gesetzt entspinnt sich entlang der Irrungen und Wirrungen

weiter
  • 437 Leser

Lesestunde

Die Buchstützer lesen am Freitag, 27. Januar, im Palais Adelmann in Ellwangen „Reparaturbedürftig“. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

In einer kleinen Autowerkstatt treffen ganz verschiedene Menschen auf den Werkstattbesitzer und seine Frau: ein Ehepaar auf dem Weg in den Urlaub, ein junges Pärchen, ein Dorfrocker und eine Ministerin.

weiter
  • 172 Leser

Pink Floyd Tribute

„b-kader“ widmen sich seit geraumer Zeit „Klassikern“ des Art- oder Progressive Rock. Es befinden sich auch Werke von „Alan Parsons Project“, „Genesis“ und Nina Hagen im Repertoire. Herzstück ist jedoch das Album ,,Dark Side of the Moon“ von „Pink Floyd“. Die Musiker verstehen es durch

weiter
  • 195 Leser

Puppentheater

Lustiges Abenteuer

In einer liebevollen Inszenierung nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das Berliner Puppentheater den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär, auf die Bühne.

Mascha lebt in einem alten Schrankenhäuschen mitten im Wald. Sie ist zwar sehr niedlich und liebenswert, aber auch reichlich chaotisch. Maschas Freund ist ein gutmütiger,

weiter
  • 466 Leser

Stilsicherheit

Die Schweden „Grapell“ spielen gefühlvolle Pop-Balladen. „Arrows“ wurde zum Hit. Mit der EP „Love Chambers“ beweist die Band ihre außergewöhnliche Stilsicherheit. Karten kosten 15 Euro an der Abendkasse. Foto: Veranstalter

27. Januar, 20.30 Uhr

Club Manufaktur, Schorndorf

weiter
  • 444 Leser

Info

Dies ist die erste Veranstaltung der Reihe „denk#Zeit – Macht Denken glücklich?“

Initiiert wurde sie von der Beauftragten für Chancengleichheit, dem Theater der Stadt Aalen und der Vhs Aalen.

weiter
  • 230 Leser

Info

Karten im Vorverkauf gibt´s unter Telefon (07961) 9339990, per E-Mail an kontakt@farrenstall.de und bei Gerstner’s Fruchtsäfte in Neuler. Info Karten im Vorverkauf gibt´s unter Telefon (07961) 9339990, per E-Mail an kontakt@farrenstall.de und bei Gerstner’s Fruchtsäfte in Neuler. weiter
  • 182 Leser

Kunst to go

Werke von Ernst Wanner zum Ausleihen

In vielen Aalener Wohnzimmern findet man Bilder, Zeichnungen oder Lithografien des Aalener Kunstmalers Ernst Wanner. Seine Landschaften oder Zeichnungen markanter Aalener und Sehenswürdigkeiten sind noch sehr gegenwärtig.

Ernst Wanner war Beobachter und Chronist der Entwicklung seiner Heimatstadt Aalen, die ihm als Künstler am Herzen lag. Am 4. Januar

weiter
  • 227 Leser
Mittwoch, 25.1.

Mahlzeit!

„Gerücheküche“ – Suppe für Alle! Verschiedene Aalener Institutionen kochen eine Suppe. Ausgeschenkt wird am pinken Küchenwagen in der Ulmer Straße. Zur Suppe gibt’s Kultur und Gespräche.

12 Uhr,

St. Maria, Aalen

Der JST Riesbürg bietet für alle Interessierten einen Schnupperkurs in Tai Chi Chuan an. Ein Infoabend und Einführung

weiter
  • 241 Leser

Mit Witz und Aberwitz

Neues Programm der Kulturscheuer Farrenstall

Die Neulermer Kulturscheuer Farrenstall ist eine Kleinkunstbühne, die sich durch die Qualität ihrer Kleinkunstveranstaltungen weit über Neuler hinaus einen Namen gemacht hat – mit interessanten, abwechslungsreichen Veranstaltungen, die frech, kritisch, nachdenklich, auch besinnlich, aber immer unterhaltsam sind.

Werner Koczwara präsentiert sein

weiter
  • 231 Leser

Neue Veranstaltungsreihe

Eine Lesung und ein anschließendes Gespräch mit der Philosophin Natalie Knapp ist im Theater der Stadt Aalen möglich. Sie spricht zum Thema „Der unendliche Augenblick. Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind“.

„denk#Zeit – Macht Denken glücklich?“ So heißt die neue gemeinsame Veranstaltungsreihe der Beauftragten

weiter
  • 160 Leser

Was, wenn der Wolf kommt?

Naturschutzbund Vortrag und kontroverse Diskussion der Naturschutzorganisation in Zimmern. Schäfer erwarten die Ausbreitung des Wolfs mit großer Sorge. Laut Naturschützern ist ein „Wolfsmanagement“ nötig.

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Was ändert sich, wenn der Wolf auf die Alb zurückkehrt? Zu dieser Frage gab es beim Naturschutzbund (NABU) eine kontroverse Diskussion in Zimmern. Über kurz oder lang könnte sich Meister Isegrim auch in Baden-Württemberg wieder niederlassen, doch deswegen müsse sich niemand fürchten, meinte Johannes Enssle, Wildtierexperte

weiter
  • 561 Leser

Wintermärchen im Schloss

Der Winter hat gerade erst richtig Einzug gehalten und scheint fast schon wieder vorbei zu sein. Umso mehr sollte man die bezaubernde Atmosphäre genießen. Zum Beispiel mit den Kindern auf dem Oettinger Schloss.

Am Samstag, 28. Januar, wird dort das Märchen „Dornröschen“ präsentiert. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Schloss.

Das Motto

weiter
  • 230 Leser
Der besondere Tipp

Tina- The Rock Legend

Die große Tina Turner - eine absolute Ausnahmekünstlerin. Ihr einzigartiges Lebenswerk feiern und ehren, das ist der Anspruch dieses Musicals. Die GMÜNDER TAGESPOST verlost fünf Mal zwei Karten für den kommenden Sonntag, 29. Januar, um 19 Uhr im Gmünder Stadtgarten. Ein Anruf an diesem Mittwoch zwischen 11 und 11.15 Uhr unter (07171) 6001 712 genügt.

weiter
  • 491 Leser

Überschallknall beunruhigt Bürger

Schwäbisch Gmünd. Der Knall eines Bundeswehr-Kampfflugzeugs beim Durchbrechen der Schallmauer hat am Dienstagvormittag im Raum Schwäbisch Gmünd zahlreiche Bürger beunruhigt. Das bestätigt Polizeisprecher Bernd Märkle vom Polizeipräsidium Aalen auf GT-Nachfrage. „Wir haben einige Anrufe von besorgten Bürgern erhalten.“ Anwohner aus Waldstetten,

weiter
  • 1498 Leser

Herber Rückschlag für die SHW

Autozulieferer verliert Großauftrag
Die SHW AG hat einen wichtigen Großauftrag verloren. Wie die Aalener mitteilten, handele es sich dabei um Auftrag als Systemlieferant von elektrischen Achsgetriebepumpen mit einem Gesamt-Umsatz von etwa 100 Millionen Euro. weiter
  • 5
  • 1892 Leser

Eilmeldung +++ Auto fährt gegen Ampel +++ Eilmeldung

Unfall in Aalen - ein Verletzter

Aalen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in Aalen zu einem Unfall. In der Schleifbrückenstraße an der Ecke zur Bahnhofstraße fuhr der Fahrer eines Autos gegen die dortige Ampel. Beim Unfall wurde der Fahrer verletzt und musste vor Ort behandelt werden. Am Auto entstand nach Polizeiangaben Schaden in "nicht unbeträchtlicher

weiter
  • 3
  • 11573 Leser

Glänzendes Blech und ein Derwisch an der Orgel

Konzert Classic Brass konzertieren in der evangelischen Stadtkirche in Ellwangen.

Classic Brass bringt „Glanz und Gloria in der kalten, dunklen Jahreszeit“, das kündigte Kantor Reinhard Krämer vor Konzertbeginn an. Dass das Profiensemble um Jürgen Gröblehner das mit musikalischer Perfektion liefern würde, ist in Ellwangen bekannt, schließlich war es nicht der erste Besuch. Und so ist die evangelische Stadtkirche entsprechend

weiter

Hochsitz als Grill- und Feuerholz

Zerstörung Polizei sucht Zeugen zu der Tat im Wald bei Waldhausen. Das Feuer muss weithin sichtbar gewesen sein.

Lorch. Als Grill- und Feuerholz wurde ein Hochsitz im Wald südlich von Waldhausen verschürt, das teilt die Polizei mit. Die Tatzeit könne derzeit noch nicht genau benannt werden, könne aber einige Tage zurückliegen.

Der Hochsitz habe an einem Wanderweg gestanden, dem sogenannten Pulzweg, der ins Kirnbachtal führt und an dessen Ende sich das Wanderheim

weiter
  • 469 Leser
Tagestipp

Glühbirnen kostenlos tauschen

Die Stadt Aalen tauscht kostenlose Glühbirnen. Die Leuchtmittel (40 und 60 Watt) können gegen energieeffiziente LED-Glühbirnen getauscht werden. Es werden nur klassische Glühbirnen (E14- und E24-Fassung) getauscht, welche nicht mehr im Handel sind. Pro Haushalt können höchstens zwei Leuchtmittel getauscht werden. Die gleiche Aktion findet auch am Wochenende

weiter
  • 545 Leser

Brigitte Abele und Susanne Lutz wechseln zur "Bürgerliste"

Ullrich Dombrowski nennt "erhebliche Differenzen" innerhalb der Grünen als Grund

Schwäbisch Gmünd. Die Grünen-Stadträtinnen Brigitte Abele und Susanne Lutz verlassen die Ratsfraktion der Gmünder Grünen und wechseln zur Fraktion die Bürgerliste. Dies erklärte am späten Montagabend der Fraktionsvorsitzende der Bürgerliste, Ullrich Dombrowski. In jüngster Vergangenheit hätten

weiter
  • 2
  • 3655 Leser

Unfallflucht

Täter entfernt sich vom Unfallort
Bei einem Wendevorgang entsteht ein Sachschaden von rund 1500 Euro. weiter
  • 5
  • 5609 Leser

Cooler Punker

Schneemänner haben alle Karottennasen und Schlapphüte? Quatsch. Den Gegenbeweis liefert der coole Punker in der Gmünder Südstadt. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 2023 Leser

Die Ostalb eiskalt

Wetter Mehr als 18 Grad minus zeigte das Thermometer in der Nacht zum Montag. Eine schneidende Kälte überzieht das Land. Doch die Eiseskälte hat auch ihre schönen Seiten. Welche, das zeigen wir auf unserer Ostalbseite. Zudem gibt’s eine Bildergalerie mit Fotos, die uns Leser geschickt haben unter www.tagespost.de im Internet. Das Foto zeigt den

weiter
  • 595 Leser

Im Wald bei den Räubern

Kindertheater In Gmünd gibt's „Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes“.

In einen tiefen, dunklen Wald geht es mit der Württembergischen Landesbühne Esslingen, die in der Kindertheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros am Samstag, 28. Januar, um 15 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd „Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes“ zeigt. Finn-Ole Heinrichs „Monolog für einen Reuber“ – so der Untertitel

weiter
  • 625 Leser

Drogentest Kein „Freischuss“ bei der Polizei

Schwäbisch Gmünd. Einen Termin bei der Polizei pünktlich wahrzunehmen, reicht nicht, um sich einen „Freischuss“ zu verdienen. Das erfuhr ein 28-Jähriger aus Gmünd. Er kam mit dem Auto zum Termin bei der Polizei. Da die Polizisten wussten, dass er im Verdacht steht, Betäubungsmittel zu konsumieren, machten sie einen Drogenvortest. Ergebnis:

weiter
  • 916 Leser

Energiesparenan Schulen

Umwelt Runder Tisch beschäftigt sich mit dem Klimaschutz.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd lädt Interessierte am Donnerstag, 26. Januar, um 18 Uhr zum Runden Tisch Klimaschutz ins Hans-Baldung-Gymnasium ein, Raum 306. Es gibt einen Vortrag zur „Energetischen Sanierung“ von kommunalen Liegenschaften mit dem Fokus auf Schulen. Zudem stellt Klimaschutzmanager Michael Schlichenmaier einen Entwurf

weiter
  • 600 Leser

Mensa eröffnet im März

Schule In neun Wochen soll die Mensa des Kreisberufsschulzentrums auf dem Hradt in Betrieb gehen. Das sagte der geschäftsführende Rektor des Schulzentrums, Jens-Peter Schuller, am Montag bei einem Besuch von Kultusministerin Susanne Eisenmann. Mehr dazu auf Seite 10. Foto: Tom

weiter
  • 784 Leser

Schreibfehlergroßes Thema

Schule Kultusministerin überrascht über Echo auf Rechtschreib-Anweisung

Schwäbisch Gmünd. Ihre Anweisung, dass die Rechtschreibung bei Schülern schon ab Klasse 1 wieder korrigiert wird, habe zu zahlreichen Reaktionen geführt – etwa 70 Prozent davon seien positiv gewesen. Das sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann im Gespräch mit der Gmünder Tagespost. Sie habe niemandem einen Vorwurf gemacht, aber eine Fehlentwicklung

weiter
  • 744 Leser

Verpönt als Künstlerinnen

Dia-Vortrag Kunsthistorikerin referiert an der Volkshochschule.

Schwäbisch Gmünd. In einem Dia-Vortrag am Donnerstag, 26. Januar, von 19.30 bis 21 Uhr in der VHS am Münsterplatz geht Kunsthistorikerin Ulla K. Groha der Frage nach, warum Frauen in der Kunst als Modelle akzeptiert, als Künstlerinnen jedoch verpönt waren. Dabei werden einzelne Künstlerinnen und ihre Biographien vorgestellt.

weiter
  • 679 Leser

Zitat des Tages

Julius Mihm, Baubürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, über die Pläne zur Klimaanpassung in der Stadtentwicklung. Mehr zum Thema lesen Sie auf Seite 11.

Es kostet nicht viel Geld, sondern nur Gehirnschmalz.

weiter
  • 799 Leser
Kurz und bündig

AGV-Dachverband trifft sich

Schwäbisch Gmünd. Der Dachverband der Gmünder Altersgenossenvereine lädt am Donnerstag, 9. Februar, in den Johann-Michael-Keller-Saal im Rokokoschlössle zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Neben Berichten stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Anträge zum Punkt Verschiedenes können bis Donnerstag, 26. Januar, schriftlich eingereicht werden.

weiter
  • 456 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Weiler

Schwäbisch Gmünd-Weiler. Jede Blutspende ist gleichzeitig ein kleiner Gesundheitscheck. Am Mittwoch, 25. Januar, kann von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Bernhardushalle in Weiler Blut gespendet werden. Spender müssen einen Personalausweis mitbringen. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73 Geburtstag. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als

weiter
  • 678 Leser

Großes Interesse am Energiesparen

Gewinnspiel Aus dem Ostalbkreis kommen die meisten Gewinner bei einer Aktion der regionalen Energieagenturen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Bereits zum dritten Mal hat das EKO-EnergiekompetenzOstalb, die Energie- und Klimaschutzberatung des Ostalbkreises in Böbingen, zusammen mit den anderen regionalen Energieagenturen aus Baden-Württemberg in der vergangenen Vorweihnachtszeit einen Online-Advents-Kalender ins Internet gestellt.

Das Prinzip

„Hinter den jeweiligen

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Südstadt-Treff wandert

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 25. Januar, wandert der Südstadt-Treff auf der ehemaligen Bahntrasse nach Straßdorf. Eine Einkehr ist eingeplant. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz beim Dreifaltigkeitsfriedhof, dort werden Fahrgemeinschaften gebildet. Nähere Informationen gibt es bei der Südstadt-Koordinatorin Ute Nuding unter der Telefonnummer

weiter
  • 216 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Papua-Neuguinea

Schwäbisch Gmünd. Bei einem Vortrag am Mittwoch, 25. Januar, ab 19.30 Uhr in der Gmünder Volkshochschule berichtet Professor Lothar Rother von außergewöhnlichen Beobachtungen und Begegnungen im Inselstaat Papua-Neuguinea in der Südsee. Er zeichnet sich, neben der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, durch eine große ethnische und sprachliche Vielfalt

weiter
  • 192 Leser

Zahl des Tages

14

Veranstaltungen gibt es beim diesjährigen Kulturprogramm der Gemeinde Böbingen. Dabei sind die Ausfahrten des Kulturbeirats noch gar nicht mitgerechnet.

weiter
  • 662 Leser

Vereine After-Work-Party im TSV-Clubheim

Bartholomä. Für alle Freunde und Genießer eines „Feierabend-Bieres“ in lockerer Atmosphäre ist am Freitag, im Clubheim des TSV Bartholomä eine After-Work-Party. Die Jungs von „Sound Machine“ sorgen für Stimmung. Um Getränke, Snacks und Barbetrieb kümmert sich die „Party-Crew“ des TSV. Von 19 bis 20 Uhr ist Happy-Hour.

weiter
  • 938 Leser

Das Neckartal in der Lesung der Dichter

Musikwinter Im Gschwender Bilderhaus wird der Neckar als kulturelles Monument durchleuchtet.

Gschwend. Im Gschwender Bilderhaus ging es literarisch mit dem Schwabenprogramm weiter, auch wenn der Titel „Der Neckar“ dies nicht sofort vermuten lässt. Doch auf die richtige Fährte führte sogleich Dr. Jan Bürger, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Marbacher Literaturarchiv, der 2013 ein Buch gleichen Titels geschrieben hat.

Im Gespräch

weiter
  • 717 Leser

Fliegergruppe richtet ihre Flugzeuge her

Vereine Segelflug-AG baut einen Windkanal - 2016 war ein Rekordjahr für die Heubacher Jugendgruppe.

Heubach. Was machen Segelflieger im Winter? Sie bekommen von ihren Piloten ein „Rundum-Pflegeprogramm“. Seit Oktober sind die Mitglieder der Fliegergruppe-Heubach (FGH) damit beschäftigt, freitags ihre vier Segelflugzeuge für die kommende Saison herzurichten.

Seit November ist die neue Segelflug-AG mit dabei. Ein Projekt zwischen der FGH

weiter
  • 460 Leser

Ideal für Langläufer wie Wanderer

Albuch Gespurte Loipen, ein feiner Pulverschnee – ideale Bedingungen für Langläufer gibt’s derzeit auf dem Albuch. Doch auch für Wanderer ist das derzeitige Winterwetter ein Fest; zum Beispiel im Wental zwischen Bartholomä und Essingen. Foto: jhs

weiter
  • 1128 Leser

Vortrag: „Muslime in Deutschland“

Böbingen. Zum Vortrag „Der Islam und Muslime in Deutschland“ lädt der Verband Katholisches Landvolk im Ostalbkreis am Donnerstag, 9. Februar, nach Böbingen in den Bürgersaal, Römerstraße 2 ein.

Der Islamwissenschaftler Dr. Hussein Hamdan spricht zum Thema: „Der Islam und die Muslime in Deutschland“. Im Vortrag werden die zentralen

weiter
  • 530 Leser
Ein besonderes Instrument

Das neue Aalener Cembalo

Das zweimanualige Cembalo nach Ruckers 1624 wurde in der Werkstatt von Titus Crijnen im spanischen Zaragoza gefertigt. Bei der Entscheidung für den holländischen Instrumentenbauer habe er sich von Experten beraten lassen, sagt Thomas Haller. Qualität und Kosten spielten dabei auch eine Rolle.

Die Künstlerin Elena Felipe hat den Deckel mit der Aalener

weiter
  • 485 Leser

Cembalo kann sich hören lassen

Kirchenmusik Das Instrument wurde im spanischen Zaragoza gebaut. In der Aalener Stadtkirche wurde es nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Aalen

Das neue Cembalo ist da! Und es kann sich hören und sehen lassen. Im Juli 2015 bestellt, im spanischen Zaragoza gebaut, wurde es jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt und in der Stunde der Kirchenmusik eingeweiht.

„Großartige und außergewöhnliche Projekte lassen sich nur dadurch verwirklichen, dass Menschen von einer Idee begeistert sind

weiter

Zeuge bittet um Geleitschutz

Ulm/Schwäbisch Gmünd. Nicht sehr wohl fühlte sich offenbar ein junger Mann aus Gmünd, der als Zeuge vor das Landgericht Ulm geladen war. Dort sind vier Männer unter anderem wegen versuchten Totschlags und räuberischer Erpressung angeklagt. Eine wichtige Rolle spielt dabei eine handgreifliche Auseinandersetzung auf dem Bahnhofsglände in Süßen. Und über

weiter
  • 425 Leser

Pflanzenbautag Schwerpunkt Pflanzenschutz

Aalen-Oberalfingen. Das Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Landwirtschaft, veranstaltet am Mittwoch, 8. Februar, von 10 bis 15.30 Uhr im Gasthaus „Kellerhaus“ zum 20. Mal den Zentralen Pflanzenbautag im Ostalbkreis. Schwerpunktthema ist der Pflanzenschutz.

Informationen und Anmeldung unter (07961) 9059-0, landwirtschaft@ostalbkreis.de,

weiter
  • 764 Leser
Kurz und bündig

Eislaufen am Schloss-Platz

Göppingen. Eine Kunststoff-Eisbahn öffnet in Göppingen von Dienstag, 24. bis Sonntag, 29. Januar, am Schloss- Platz ihre Tore. Besucher können mit eigenen oder Leih-Schlittschuhen herumflitzen. Die Eisbahn ist täglich von 14 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Freitags ist von 18 bis 22 Uhr Schlager-Disco, samstags von 14 bis 16 Uhr eine

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Führung auf der Burg

Wäschenbeuren. Auf Burg Wäscherschloss geht es in Glühwein-Führungen auf unterhaltsame Reise in die Vergangenheit. Die Veranstaltung am Sonntag, 29. Januar, geht von 17 bis 19 Uhr. Anmeldung unter Telefon (07172) 9152111 oder per E-Mail an: post@burgwaescherschloss.de.

weiter
  • 320 Leser
Kurz und bündig

Harald Immig singt

Kernern-Stetten. Harald Immig, der Liedpoet vom Hohenstaufen gastiert am Freitag ,27. Januar, um 20 Uhr in der Glockenkelter in Kernen-Stetten. Mit dabei Ute Wolf und Klaus Wuckelt.

weiter
  • 309 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Getränkemarkt

Waldstetten. Über die Verabschiedung des Haushaltsplans der Gemeinde berät der Waldstetter Gemeinderat am Donnerstag, 26. Januar, ab 19.30 Uhr im Waldstetter Rathaus. Ebenso auf der Tagesordnung stehen der Haushaltsplan für die Josef-Leicht-Stiftung und eine Bürgerfragestunde. Zuvor beschäftigt sich der Bauausschuss ab 19 Uhr mit Bauanträgen. Unter

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Musik, Kunst und Kultur

Waldstetten. Die Musikschule Waldstetten veranstaltet am Mittwoch, 15. Februar, das erste Poolingkonzert des Jahres im Bürgersaal. Beginn ist um 18 Uhr, Dauer etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 664 Leser
Kurz und bündig

Senioren wandern

Waldstetten. Zu einer Betriebsbesichtigung trifft sich die Seniorenwandergruppe des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Waldstetten, am Mittwoch, 25. Januar. Um 13.30 Uhr führt Ludwig Kienzle die Gruppe vom Malzéviller Platz in Waldstetten über Kapellengasse und Bettringer Straße zum Unternehmen Ringler/Kärcher, das sich vom Handwerksbetrieb zur Tochter

weiter
  • 463 Leser

Fackelschein im Winterwald

Winterwanderung Bei der ersten Aktion 2017 der Albvereins-Familiengruppe übergab Naturpädagogin Michaela Spielmann die Leitung an Michael Schack. Vorsitzender Michael Schmidt dankte ihr im Namen der beiden Lorcher Ortsgruppen für die in eineinhalb Jahren geleistete Arbeit. Dann ging’s bei idealem Winterwetter zum Rodelhang am Eberrainweg, wo

weiter
  • 591 Leser

Jugendliche messen sich musikalisch

Jugend musiziert 175 junge Talente musizieren beim Wettbewerb in Waldstetten und Schwäbisch Gmünd.

Waldstetten/Gmünd. Der Regionalwettbewerb Ostwürttemberg des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ läuft am Samstag, 28., und Sonntag, 29. Januar, in Schwäbisch Gmünd und Waldstetten. Zuschauer sind jederzeit willkommen, sich die öffentlichen Vorspiele anzusehen.

Die Regionalwettbewerbe finden derzeit in 160 Regionen Deutschlands

weiter
  • 444 Leser

Mit Handfestem geworben

Touristikmesse Die Gemeinde Alfdorf präsentiert sich mit Broschüren und Leckereien auf der CMT in Stuttgart.

Alfdorf. Auch 2017 war die Gemeinde Alfdorf auf der Tourismus-Messe CMT in Stuttgart am Stand der Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald vertreten. Mit Landrat a. D. Johannes Fuchs taten Bürgermeister Michael Segan, Gemeinderat Manfred Fitz und den Auszubildenden im Alfdorfer Rathaus, Sarah Bühler und Larissa Bühler, Dienst am Messestand. Für

weiter
  • 515 Leser

Neue Jagdgenossenschaft gegründet

Gemeinderat Alfdorf thematisiert am Montag Jagd, Schneeräumen und Straßenzustand.

Alfdorf. Die Gründungsversammlung der gemeindlich geführten Jagdgenossenschaft Alfdorf-Süd war am 15. Dezember. Am Montagabend war es an den Gemeinderäten, zwei Vertreter aus eigenen Reihen zu bestimmen, die in der Jagdgenossenschaft neben Bürgermeister Michael Segan stimmberechtigt sein werden.

In geheimer Abstimmung wurde Klaus Hinderer mit 16 und

weiter
  • 672 Leser

Mehr Qualität und Ruhe für die Schule

Bildung Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist zu Gast am beruflichen Schulzentrum in Schwäbisch Gmünd und diskutiert mit Schulleitern und Lehrern über Schwerpunkte und Verbesserungen. Von Marie Enßle

Schwäbisch Gmünd

Mehr Qualität in alle Schularten: Das ist ein Ziel, das Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann erreichen möchte. Die Ministerin sprach am Montag vor rund 150 Schulleitern und Vertretern der Kommunalpolitik.

Ihre Schwerpunkte:

Baden-Württemberg müsse beim Lesen, Schreiben und Rechnen wieder besser werden. Früher seien

weiter
  • 661 Leser

Ostalb-Bau boomt auch in München

Messedelegation Auf der Fachmesse BAU überzeugen 16 Firmen aus Ostwürttemberg mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Die boomende Branche feiert sich selbst und innovative Themen.

München/Ostwürttemberg

Die Weltleitmesse BAU versprach, die Zukunft des Bauens abzubilden. Dieser Absicht wurde das Schaufenster der Schlüsselbranche an sechs Messetagen gerecht. 16 der über 2100 Aussteller kamen aus Ostwürttemberg. Deren Wirtschaftsfördergesellschaft WiRO hatte eine Delegationsreise nach München organisiert. Elf Teilnehmer starteten

weiter
  • 2149 Leser

Sich warm einpacken und genießen

Fernsicht ist anders, aber schön ist der Anblick dennoch, den uns Sonne, Schnee und Eiseskälte derzeit bieten. Hier vom Hornberg aus mit Blick Richtung Stuifen. Genießen kann den Anblick bei zweistelligen Minusgraden aber nur, wer warm eingepackt ist. Ein Blick in die Wetteraufzeichnungen der vergangenen Jahrzehnte zeigt jedoch, dass das noch gar nichts

weiter
  • 540 Leser

So packt die Agentur die Probleme an

Ausblick Agentur für Arbeit erwartet mehr Flüchtlinge und Zuzügler aus Europa auf regionalem Arbeitsmarkt.

Aalen. Elmar Zillert, Chef der Arbeitsagentur, rechnet 2017 mit einem anhaltenden, aber schwächeren Wirtschaftswachstum als noch 2016. „Die Zahl der Arbeitslosen steigt im Jahresdurchschnitt leicht an“, prognostiziert er. Durch das Beenden von Sprachkursen und Qualifizierung drängen mehr Flüchtlinge und Asylbewerber auf den Markt, hinzu

weiter
  • 1088 Leser
Polizeibericht

Bei Auffahrunfall verletzt

Durlangen. Eine 35-jährige Audi-Fahrerin wollte am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr von der Bundesstraße 298 nach links in Richtung Durlangen abbiegen. Wegen Gegenverkehrs musste sie anhalten. Die ihr nachfolgende 21-jährige Ford-Fahrerin bemerkte den stehenden Audi zu spät und fuhr auf ihn auf. Dabei wurde die 76-jährige Beifahrerin im Ford verletzt

weiter
  • 503 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Friseurgeschäft

Gschwend. Gegen 5 Uhr am frühen Montagmorgen wurde festgestellt, dass in ein Friseurgeschäft in der Welzheimer Straße eingebrochen worden war. Der Einbrecher gelangte durch ein aufgehebeltes Fenster in die Räume. Bei seiner Suche stieß er auf Behältnisse mit kleineren Bargeldbeträgen und entwendete diese. Hinweise an die Polizei in Spraitbach: (07176)

weiter
  • 598 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Essingen. Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein 64-jähriger Autofahrer am Montagmorgen verursachte. Gegen 6.20 Uhr fuhr er mit seinem Opel von Essingen kommend nach links auf die B 29 in Fahrtrichtung Gmünd ein. Dabei übersah er den Fiat eines 47-jährigen Fahrers und streifte diesen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 236 Leser

Goldschmiede-Ausbildung sicher

Schule Kultusministerin Susanne Eisenmann gibt der Einrichtung Bestandsgarantie, auch wenn sie einmal nicht die Mindest-Schülerzahl erreicht. Besuch im Kreisberufsschulzentrum.

Schwäbisch Gmünd

Die Goldschmiedeschule am Kreisberufschulzentrum in Gmünd kann auch dann weiterbestehen, wenn sich mal weniger als die eigentlich geforderten 16 Schüler anmelden. Das sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann am Montag bei einem Besuch des Schulzentrums zu.

Landrat Klaus Pavel hatte die Ministerin auf diese Sorge angesprochen: dass

weiter
  • 514 Leser
Polizeibericht

Quad wirft Fahrer ab

Gmünd-Weiler. Der 24 Jahre alte Fahrer eines Quads zog sich bei einem Unfall am Montag Verletzungen zu, als er von seinem Fahrzeug fiel. Er war auf der Kreisstraße 3279 aus Richtung Bargau unterwegs und wollte Richtung Bettringen einbiegen. Dabei rutschte sein Fahrzeug weg und warf ihn ab. Der Schaden am Quad wurde auf ein paar hundert Euro geschätzt,

weiter
  • 552 Leser
Polizeibericht

Reh kontra Auto

Heuchlingen. Ein totes Reh und Schaden von rund 1000 Euro waren die Folge eines Unfalls, der sich am Sonntagabend ereignete. Ein 64-Jähriger erfasste gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 3239 zwischen Heuchlingen und Reichenbach das die Fahrbahn querende Tier.

weiter
  • 453 Leser
Polizeibericht

Scheibe eingeschlagen

Welzheim. Am Sonntagmittag wurde festgestellt, dass ein Unbekannter zuvor eine Scheibe einer Werkstatt in der Justinus-Kerner-Straße einschlug. Der Verursacher flüchtete unerkannt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

weiter
  • 414 Leser

Sie lebt den Dienst am Nächsten

Geburtstag Christa Rösch ist 70 Jahre alt. Seit Jahrzehnten in vielen Ehrenämtern aktiv.

Schwäbisch Gmünd. Das Ehrenamt ist für sie selbstverständlicher Teil ihres Lebens. Sie brachte und bringt sich an vielen Stellen in Politik und Gesellschaft ein: Christa Rösch, die an diesem Dienstag 70 Jahre alt wird.

Selbstlos für andere da zu sein, das pflegt die gebürtige Gmünderin nicht erst seit dem Gmünder Ehrenamts-Aufschwung im Vorfeld der

weiter
  • 360 Leser

Straßdorfer wollen sich einbringen

Stadtentwicklung Erstes Treffen um den Teilort „mitzugestalten“ am Montagabend.

Gmünd-Straßdorf. Straßdorf noch schöner und lebenswerter zu gestalten ist das Anliegen vieler Bürger des Stadtteils. Am Montag versammelten sich viele Gemeindemitglieder zu einem ersten Treffen mit Ideenaustausch. „Straßdorf mitgestalten“, hieß die gut besuchte Veranstaltung in der Römerschule. „Der OB unterstützt uns“, kündigte

weiter
  • 415 Leser

Widerstand leisten

Bosch AS Linke-Kandidat Relea-Linder zu Aussagen von Dr. Stefan Scheffold.

Schwäbisch Gmünd. Der Linke-Bundestagskandidat Alexander Relea-Linder kritisiert den CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold. Die vielen besorgten Beschäftigten der Bosch AS hätten von „ihrem“ bestens informierten Abgeordneten noch vor der eigentlichen Betriebsversammlung erfahren, dass „der Personalabbau über die ohnehin stattfindende

weiter
  • 5
  • 425 Leser
Polizeibericht

Zeugen des tödlichen Unfalls?

Winterbach. Die Polizei sucht Zegen des Unfalls auf der B 29 bei Winterbach am Sonntag gegen 17.15 Uhr. Ein 81-Jährige Ford-Fahrer war in die Mittelleitplanke und dann gegen einen rechts neben ihm fahrenden VW geprallt. Beide Autos stießen rechts in die Leitplanke. Der auf dem Rücksitz im Ford mitfahrende 80-Jährige wurde tödlich verletzt. Zwei 63

weiter
  • 425 Leser

Regionalsport (19)

„Aus Lust und Laune heraus“

Triathlon Die Gmünderin Laura Philipp hat sich für den prestigeträchtigen Ironman 70.3 in Dubai angemeldet.

Aus „Lust und Laune heraus“ hat sie sich für den prestigeträchtigen Ironman 70.3 in Dubai angemeldet – Laura Philipp, Profi-Triathletin beim Schwimmverein Gmünd, startet in diesem Jahr außergewöhnlich früh in die Wettkampfsaison. Das „exotic race in a desert paradise“ am kommenden Freitag soll eine erste Standortbestimmung

weiter
  • 360 Leser

Am liebsten morgen loslaufen

Lauf geht’s! Vorfreude beim Infoabend im Ellwanger Hariolf-Gymnasium. Der letzte Infoabend steigt am Donnerstag, 19 Uhr im Gutenberg-Kasino Aalen.

Einige der Anwesenden in der Aula des Hariolf-Gymnasiums hatten sich bereits vor dem Infoabend unter www.lauf-gehts.de angemeldet. Immer wieder war zu hören, dass es am liebsten morgen losgehen könne. Die Motivation und die Vorfreude sind groß. SDZ-Marketingleiter Wolfgang Grandjean beruhigte indes die Besucher, die noch nicht angemeldet waren: „Es

weiter
  • 600 Leser

Erfolgreicher Start ins neue Jahr

Volleyball, Bezirksliga Die Volleyballerinnen des SV Frickenhofen empfingen Reichenbach/Donzdorf und Eislingen.

Am ersten Spieltag nach der Winterpause empfingen die Bezirksliga Volleyballerinnen des SV Frickenhofen die SG Reichenbach/Donzdorf und die TSG Eislingen in der Gschwender Mehrzweckhalle. Der SVF startete konzentriert ins erste Spiel gegen Donzdorf. Satz eins ging an Frickenhofen (25:16). Im zweiten Satz war sich der SVF wohl bereits zu siegesgewiss:

weiter
  • 414 Leser

Talentierte Langläufer gesucht

Ski Nordisch VR-Talentiade und LEKI-Race-Challenge startet am Loipenzentrum Hornberg.

Am Loipenzentrum Hornberg startet am Samstag eine Langlauf Doppelveranstaltung vom TV-Weiler. Für diesen Tag werden junge, talentierte und langlaufbegeisterte Sportler gesucht, um ihr Können zu präsentieren. Durch die aktuelle Schneelage und die Skiabteilung werden die Läufer Top-Bedingungen vorfinden. „Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe

weiter
  • 405 Leser

Von der Quali ins Finale

Tennis Emma Cisic landet auf dem zweiten Platz bei der Bezirksmeisterschaft.

Emma Cisic und Lennard Sonnentag vom TV Mutlangen gingen bei den Jugendbezirksmeisterschaften im Bezirk B an den Start. Lennard Sonnentag trat in der Konkurrenz U10 an. Nach einem hart umkämpften Spiel musste er sich relativ klar mit 3:5/1:4 gegen den späteren Finalisten Noah Held vom TC Waiblingen geschlagen geben.

Emma Cisic (LK 19) musste zunächst

weiter
  • 378 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen sind mit einer Niederlage gegen Kai Häfners Verein TSV Hannover-Burgdorf in die Winterpause gegangen. In der zweiten Februarwoche geht’s weiter: Am Mittwoch, 8. Februar, gastiert der TSV GWD Minden in der Göppinger EWS-Arena (20.15 Uhr), Minden liegt zwei Plätze hinter Frisch Auf (derzeit 11.

weiter
  • 373 Leser

Maihöfer und Kucher knacken Norm

Leichtathletik, Hallenmeeting Im Sindelfinger Glaspalast überboten viele Sportler von der LG Staufen ihre persönliche Bestleistung. Im Weitsprung landeten alle Springerinnen unter den besten Zehn.

Im Sindelfinger Glaspalast ging es für die Athleten der LG Staufen nicht nur darum Wettkampferfahrungen zu sammeln, sondern auch Normen für die kommenden Deutschen Meisterschaften zu erfüllen.

Durch gute Leistungen sicherten sich Lisa Maihöfer im Hochsprung und Michael Kucher über 400 Meter die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Aktiven,

weiter
  • 485 Leser

zahl des tages

48,74

Sekunden benötigte Michael Kucher beim Hallenmeeting in Sindelfingen für die 400-Meter-Distanz. Der Leichtathlet der LG Staufen unterbot damit die Norm für die deutschen Meisterschaften.

weiter
  • 444 Leser

Schiedsrichter Auszeichnung für Sven Urban

Sven Urban von der Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd ist vom Württembergischen Fußballverband ausgezeichnet worden.

Unter dem Motto „Danke Schiri!“ haben DFB, Württembergischer Fußballverband und Sponsor „Dekra“ pro Bezirk Unparteiische in drei Kategorien ausgezeichnet. Sven Urban von der SRG Gmünd ist in der Alterklasse

weiter
  • 594 Leser

Auswärts weiterhin ohne Erfolg

Handball, Landesliga Die SG Bettringen verliert nach einem schwachen Spiel gegen Ostfildern mit 23:30.

Die Handballer der SG Bettringen können in der Landesliga auswärts einfach nicht punkten. So unterlagen sie dem Tabellendritten HSG Ostfildern in einem insgesamt schwachen Spiel verdient mit 30:23.

Im Bettringer Lager hatte man sich einiges vorgenommen und wollte an die gute Leistung gegen Vöhringen anknüpfen. Allerdings schaffte man es über die gesamte

weiter
  • 418 Leser

Dem großen Ziel ein Stück näher

Handball, Bezirksklasse Die Frauen der SGB sind an der Tabellenspitze und gewinnen mit 29:24 gegen die SG LTB.

Die Bilanz der Bettringer Handballdamen als Tabellenführer in der Bezirksliga bleibt weiterhin makellos. Trotz des Ausfalls von sechs Spielerinnen behielt die SGB am Sonntagnachmittag bei Verfolger Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch in Nenningen mit 29:24 die Oberhand und kommt damit „Wiederaufstieg“ ein Stück näher. Durch viele fehlende

weiter
  • 408 Leser

Den Abstieg nicht verhindert

Schießen, Bezirksoberliga Der SV Waldstetten und Metlangen-Reitprechts sind chancenlos und steigen ab.

Der SV Waldstetten und auch der SV Metlangen-Reitprechts haben es in den letzten beiden Wettkämpfen nicht geschafft, den Abstieg aus der Bezirksoberliga Luftgewehr abzuwenden. Beide Mannschaften verloren ihre letzten beiden Wettkämpfe zum Teil recht deutlich.

Der SV Waldstetten bekam es im ersten Wettkampf mit dem SV Burgberg zu tun und verlor klar

weiter
  • 567 Leser

HSG erkämpft sich einen Punkt

Handball, Württembergliga-Süd Für die HSG reichte es beim Spiel gegen den TSV Bad Saulgau nicht für einen Sieg. Die Mannschaften trennten sich mit 24:24.

Ein Wechselbad der Gefühle erlebten die Zuschauer der HSG Winzingen/Wißgoldingen und Donzdorf am vergangenen Samstag beim Spiel gegen den TSV Bad Saulgau. In der ersten Halbzeit schien es, als hätten die HSGler alles im Griff.

Die Mannschaft begann druckvoll. Über eine stabile Abwehr überrannte WiWiDo die Gäste von Bad Saulgau und lag nach drei Gegenstößen

weiter
  • 409 Leser

Kameradschaftspflege außerhalb des Spielfelds

Fußball, Schiedsrichter Gmünder Schiedsrichter-Gruppe leitete im vergangenen Jahr 2753 Spiele.

Der traditionelle Schiedsrichter-Neujahrempfang der Gruppe Schwäbisch Gmünd startete im katholischen Gemeindezentrum in Herlikofen. Zur Feier waren nicht nur die Gmünder Schiedsrichter und deren Partner eingeladen, sondern auch Gäste aus den benachbarten Schiedsrichtergruppen. Das zeigt: die Kameradschaft unter den Schiedsrichtern wird über die Gruppengrenze

weiter
  • 577 Leser

Meister ohne Niederlage

Schießen, Bezirksliga West Der SV Göggingen II wird Meister.

Der SV Göggingen II blieb auch im sechsten Ligakampf ungeschlagen und ist durch einen 4:1-Sieg beim Tabellenzweiten SK Oberböbingen im letzten Wettkampf nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Simone Meßner-Barth (384) und Patrick Meßner (382) gewannen ihre Wettkämpfe deutlich, Frank Barth gelang ein knapper 370:368-Sieg gegen Marcel Schramm.

weiter
  • 441 Leser

Freikarten für das VfR-Spiel

Die Punktehatz in der 3. Liga geht weiter. Der Tabellenachte VfR Aalen empfängt zum Punktspielstart ins Jahr 2017 den 18., SV Wehen-Wiesbaden. Und folgende Gewinner jeweils zweier Eintrittskarten dürfen sich das Match am Samstag ab 14 Uhr live in der Aalener Scholz-Arena anschauen: Daniel Mangold aus Aalen, Josef Dambacher aus Ebnat, Michael Sperle

weiter
  • 761 Leser

Ein enorm wichtiger Sieg

Schach, BW-Jugendliga Gmünd gewinnt gegen Hohentübingen 4:2.

Nach der unerwarteten und in der Höhe vermeidbaren 0,5:5,5- Niederlage in der dritten Runde gegen Mitaufsteiger Walldorf, stand Gmünds Jugendteam gegen Hohentübingen schon mit dem Rücken zur Wand. Eine neuerliche Niederlage würde alle Chancen auf den Ligaverbleib zunichtemachen.

Doch die Gmünder Jugendspieler präsentierten sich hervorragend und konnten

weiter
  • 409 Leser

Mit nur drei Spielerinnen ohne Chance

Tischtennis, Landesliga Die Untergröninger Damen verlieren ohne ihre Nummer vier in Kißlegg mit 8:5.
Die Untergröninger Damen mussten sich im ersten Spiel der Rückrunde in Kißlegg 8:5 geschlagen geben. Krankheitsbedingt traten die Kochertälerinnen ohne ihre Nummer vier (Carola Mangold) an, was die Chancen auf einen Sieg erschwerten. Dennoch gaben sich Nina Feil, Svenja Friedrich und Andrea Feil nicht kampflos geschlagen. Aufgrund der dreier Konstellation weiter
  • 391 Leser

Lauf geht’s! – noch 230 Plätze sind frei

In sechs Monaten zum Halbmarathon Es sind noch 230 Plätze frei bei der Aktion Lauf geht’s!, die 2017 ins dritte Jahr geht. Das haben SDZ-Marketing-Leiter Wolfgang Grandjean (Bild) und AOK-Eventmanager Jens Manz am Montagabend im Congress-Centrum-Stadtarten in Gmünd bekannt gegeben. Dort fand der erste von drei Informationsabenden statt. Der zweite

weiter
  • 780 Leser

Überregional (40)

„Buy American“: Stürzt Trump die Welt in einen Handelskrieg?

Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue Regierung könnte wirtschaftliche Konflikte auslösen. Die Unsicherheiten halten an.
Buy American“ lautet das ökonomische Credo des neuen US-Präsidenten Donald Trump - „Kauft Amerikanisch“. Ist das alles nur Rhetorik, oder will er die USA wirklich wirtschaftlich abschotten – und geht das überhaupt? Viele Fragen und vorerst nur einige Antworten: Was könnte auf die globalisierte Wirtschaftswelt zukommen? Im Extremfall weiter
  • 805 Leser

„Von gleichen Standards entfernt“

Die katholische Kirche hat auf den Skandal reagiert. Doch die Krise ist noch nicht bewältigt. Der Jesuit und Psychologe Hans Zollner erklärt, was die weltweite Prävention so schwierig macht.
Vor sechs Jahren löste der Jesuitenpater Mertes eine Lawine aus als er über sexuellen Missbrauch an seinem Gymnasium berichtete. Das stürzte die katholische Kirche in eine Krise. Sie reagierte. Hans Zollner sitzt an einer der Schaltstellen. Er ist Theologe und Psychologe und arbeitet zur Prävention von Missbrauch weltweit. Herr Zollner, Sie leiten das weiter
  • 342 Leser

„Ändere die Welt“

Augsburger Brechtfestival will Debatten aufgreifen.
„Ändere die Welt, sie braucht es“: Unter diesem Motto steht das diesjährige Augsburger Brechtfestival. Von 3. bis 12. März sollen Debatten der gegenwärtigen Gesellschaft aufgegriffen werden. Das Leitwort stammt aus dem Lehrstück „Die Maßnahme“. Bertolt Brecht (1898-1956) zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Autoren, er weiter
  • 272 Leser

Can-Drummer Jaki Liebezeit gestorben

Seine Kölner Band war Avantgarde, nun ist der Schlagzeuger im Alter von 78 Jahren gestorben.
Die Kölner Band Can galt als eine der führenden avantgardistischen Bands der 70er Jahre. Sie mixte Klassik, Free Jazz und Rock-Rhythmen mit komplizierten Harmonien und elektronischen Effekten – und wurde zum Vorreiter von New Wave und Elektro-Pop. Zur Urbesetzung der Krautrock-Pioniere zählten neben dem jetzt im Alter von 78 Jahren gestorbenen weiter
  • 354 Leser

Cannabis im Keller

Wasserschaden führt Polizisten in Bremen zu einer Plantage.
Auf der Suche nach der Ursache für eine Überschwemmung haben Polizisten in Bremen eine größere Cannabisplantage im Keller eines Wohn- und Geschäftshauses entdeckt. Die professionelle Zucht habe aus 427 Pflanzen bestanden, teilten die Beamten mit. Deren Besitzer hatten den Wasserschaden offensichtlich durch eine Unachtsamkeit selbst verursacht. Ein Anwohner weiter
  • 363 Leser

Darf Japans Kaiser abdanken?

Rechtsexperten bevorzugen ein Sondergesetz, um dem 83-jährigen Akihito den Abgang zu ermöglichen.
Für Japans Kaiser Akihito (83) rückt die Erfüllung seines offenkundigen Wunsches nach Abdankung näher. Ein Expertengremium der Regierung weist in einem Zwischenbericht auf die Vorzüge eines Sondergesetzes hin, das dem Monarchen eine Abdankung ermöglichen würde, wie Medien berichteten. Akihito hatte im August in einer Video-Botschaft zu erkennen gegeben, weiter
  • 494 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Samsungs Debakel mit dem Galaxy Note 7

Desaster hausgemacht

Samsung ist nicht das erste Unternehmen, dessen Gerät mit Lithium-Ionen-Akku in Flammen aufgeht. Auch Sony, Dell, Toshiba und Hewlett Packard hatten ähnliche Sorgenkinder. Allerdings führte vor allem Samsungs miese Lösungsstrategie zum Desaster. Da ist zunächst der Versuch, das Problem mit Austauschgeräten und Akkus eines anderen Herstellers in den weiter
  • 822 Leser

Deutscher Jagdverband für Katzensteuer

Vorsitzender fordert, dass die Halter Verantwortung übernehmen.
Der Deutsche Jagdverband will eine Katzensteuer. Es gebe zweieinhalb Millionen besitzerlose, unterernährte Katzen. Deshalb müssten die Katzenbesitzer mehr Verantwortung übernehmen“, sagte Verbandspräsident Hartwig Fischer der „Bild“-Zeitung. Als Schritt in die richtige Richtung bezeichnete Fischer das Paderborner Modell. Die Stadt weiter
  • 391 Leser

Drogensumpf Schule?

Auf deutschen Schulhöfen ist die Zahl der Drogendelikte drastisch gestiegen.
Lehrbücher, Hefte, Klassenarbeiten, Rangeleien im Pausenhof – Dinge, die zum Schulalltag gehören. Doch damit nicht genug: Aus Zahlen der Landeskriminalämter und Innenministerien geht hervor, dass inzwischen auch Cannabis und Co. dazugehören. Denn in den vergangenen Jahren hat die Drogenkriminalität an deutschen Schulen teilweise drastisch zugenommen. weiter

Ecclestone entmachtet

Der 86-jährige Engländer ist nicht mehr Geschäftsführer.
Zäsur im Motorsport. Bernie Ecclestone ist nicht mehr Geschäftsführer der Formel 1. Dies bestätigte der 86-Jährige gestern Abend dem Magazin Auto Motor und Sport. "Ich wurde heute abgesetzt. Bin einfach weg. Das ist offiziell. Ich führe die Firma nicht mehr. Meine Position wurde von Chase Carey übernommen", sagte der Brite demnach. Seit den frühen 1970er-Jahren weiter
  • 541 Leser

Erster Arbeitstag: Trump kippt Handelsabkommen

Der neue Präsident legt los: Das Asien-Pazifik-Abkommen ist Geschichte, Firmen sollen weniger Steuern zahlen. Dollar und Börsen geben nach.
US-Präsident Donald Trump hat als eine seiner ersten Amtshandlungen die Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TPP mit China und Japan beendet. Er unterzeichnete am Montag ein entsprechendes Dekret und setzte damit eines seiner zentralen Wahlkampfversprechen um. Den Ausstieg aus dem unter seinem Vorgänger Barack Obama ausgehandelten Abkommen mit weiter
  • 418 Leser

Erster Torjubel nach der Tragödie

54 Tage sind seit dem Flugzeugabsturz des südbrasilianischen Klubs AF Chapecoense vergangen, der fast das gesamte Team auslöschte. Nun ein bewegender Neustart zwischen tiefer Trauer, Gänsehaut und Hoffnung.
Fast die komplette Fußballmannschaft des brasilianischen Klubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum ersten Finale um den Südamerika-Cup abstürzte. Beim ersten Spiel des neuen Teams kommt es zu ergreifenden Szenen – in der Hauptrolle: Drei überlebende Spieler. Für Jackson Follmann ist es eine Rückkehr, die kaum auszuhalten weiter
  • 545 Leser

Fatale Halbfinalträume

In Gedanken war Deutschland schon zwei Runden weiter. Ein schwerer Fehler, wie das überraschende Achtelfinal-Aus zeigt. Nun geht der Blick nach vorne.
Das WM-Aus der deutschen Handball-Nationalmannschaft war gerade erst ein paar Stunden alt, als in einer Kneipe in Paris-Bercy ein älterer Herr sagte: „Weltmeister zu werden ist nicht einfach.“ Sein Nebensitzer nickte zustimmend. Das ist insofern erwähnenswert, weil es sich bei dem Herrn um Horst Spengler handelte, der 1978 als Kapitän Deutschland weiter
  • 437 Leser

Fehlerhafte Akkus sind schuld

Nach langen Untersuchungen nimmt Samsung jetzt Stellung zu seinen brennenden Smartphones.
Eine schlechtere Werbung kann ein Unternehmen wohl nicht haben. Obwohl das südkoreanische Unternehmen Samsung sein einstiges Premium Smartphone schon vor Monaten vom Markt genommen und 96 Prozent der rund 3 Mio. verkauften Geräte eingesammelt und die Verbraucher entschädigt hat, findet sich weltweit fast an jedem Flughafen und in vielen Flugzeugen Hinweisschilder weiter
  • 717 Leser

Fremdenhass war Motiv für Brandstiftung

Zwei Männer gestehen, das Feuer an Asylunterkunft gelegt zu haben. Die Stadt setzt Zeichen für Toleranz.
Den 22 Beamten der Sonderkommission ist offenbar die rasche Aufklärung des Brandanschlags von Neuenstein gelungen. Zwei deutsche Staatsbürger sollen zwei im Bau befindliche Unterkünfte für Flüchtlinge in Brand gesteckt haben. Das Motiv ist wohl Fremdenhass. Bei den Tatverdächtigen handle es sich um Männer im Alter von 24 und 33 Jahren, teilte die Staatsanwaltschaft weiter
  • 424 Leser
Kommentar Gunther Hartwig zur SPD-Kanzlerkandidatur

Gabriel auf dem Sprung

Die Zweifel an der Kanzlerkandidatur des SPD-Vorsitzenden schwinden mit jedem Tag, der uns noch von der angekündigten Proklamation am kommenden Wochenende trennt. Weil das so ist, geht es nun also nicht mehr um die Frage, ob Sigmar Gabriel von seinem Erstzugriffsrecht Gebrauch macht, sondern darum, wie er sich seiner Meinung nach optimal in Stellung weiter
  • 316 Leser

Hermann trommelt für Blaue Plakette

Minister schreibt an grüne Vize-Regierungschefs, Bürger zeigen Kuhn an.
Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) verstärkt seine Bemühungen um die Einführung der „Blauen Plakette“. Damit sollen alte Dieselfahrzeuge, die die Euro-6-Norm nicht erfüllen, aus Umweltzonen verbannt werden können. In einem Brief hat Hermann nun alle grünen Vize-Regierungschefs in den Ländern aufgerufen, ihren Koalitionspartner weiter
  • 453 Leser

Häuser und Autos zerrissen

Ein Tornado tötet alleine auf einem Campingplatz im US-Bundesstaat Georgia sieben Menschen. Insgesamt 20 Menschen sterben im Sturm und in Fluten.
Heftige Unwetter in den USA haben am Wochenende mindestens 20 Menschen das Leben gekostet. Dutzende wurden verletzt, mehrere waren gestern noch vermisst. Allein ein Tornado tötete mindestens 14 Menschen im US-Bundesstaat Georgia und vier in Mississippi. An der Westküste in Kalifornien starben mindestens zwei weitere Menschen als Folge schwerer Regenfälle. weiter
  • 362 Leser

Kein Hinweis auf geplanten Anschlag

Polizei findet in der Wohnung des 17-jährigen Verdächtigen in Neuss weder Waffen noch Sprengstoff.
In der Wohnung eines 21-jährigen Terrorverdächtigen in Neuss haben die Ermittler keine Hinweise auf eine in Kürze geplante Tat gefunden. „Die Durchsuchung selbst hat nicht zum Auffinden von Beweismitteln geführt, die auf einen unmittelbar bevorstehenden Anschlag schließen lassen können“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Düsseldorf. weiter
  • 323 Leser

Lachen ist die beste Medizin

Humor hat viele gute Seiten. Er kann sogar bei der Heilung von Krankheiten helfen, glauben Experten. Die Clownschule Tamala in Konstanz bildet professionelle Spaßmacher speziell für die Arbeit in Kinderkliniken und Altenheimen aus.
Seit ein paar Minuten versucht ein Clown vergeblich, seine angefrorene Zunge von einem Schlitten zu befreien. Die Zuschauer meckern, lachen und geben kluge Ratschläge. Für die Übung haben sich die Räume der Clownschule Tamala in Konstanz in ein imaginäres Altenheim verwandelt. 22 Schüler lassen sich hier zu Diplom-Schauspielern für Clown und Comedy weiter
  • 359 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Grünen Woche

Langsames Umdenken

Landwirtschafts- oder Verbraucherpolitik dürfte die wenigsten Besucher der Grünen Woche in Berlin interessieren, die sich noch bis Sonntag zu Zehntausenden in den Messehallen unterm Funkturm drängen. Bei Ihnen zählen der Genuss und die Vielzahl heimischer oder exotischer Lebensmittel. Doch die Messe bietet jedes Jahr Anlass für eine Positionsbestimmung weiter
  • 440 Leser
Land am Rand

Manche mögen's ruppig

Haltestangen für Passagiere sind im öffentlichen Nahverkehr kein Luxus, sondern schiere Notwendigkeit. Vor allem in Bussen, so hat es den Anschein, kommt es alle paar Meter zu Situationen, in denen der Fahrer a) abrupt stark beschleunigen muss oder aber b) ebenso vehement abbremsen. Was sich natürlich irgendwie gegenseitig bedingt. Ob nun ein Fahrgast weiter
  • 343 Leser

Mächtig Druck auf dem Kessel

2017 wird für die Pendlermetropole Stuttgart zum Schicksalsjahr. Werden die Luftwerte nicht besser, sind Fahrverbote unausweichlich.
Bewohnern einer indischen Megacity muss die Luftverschmutzung in Stuttgart lächerlich vorkommen. Sie sind ganz anderes gewohnt: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO liegen 13 der 20 Städte mit der schmutzigsten Luft auf dem Subkontinent. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann und Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn, die weiter
  • 488 Leser

Neue Welt im alten Bier

Raimund Seidel verkauft bejahrte Schriftstücke. Am Wochenende bietet er auf der Ludwigsburger Messe auch Juwelen für Freunde des Brauwesens an.
Es ist ein Wisch. Alt, gelb, fleckig. Mit viel Text darauf. Der enthält keine epochale Streitschrift. Nicht einmal ein wertvolles Autogramm steht darunter. Lediglich zwei Lehrmeister haben mit ihren sehr unprominenten Namen unterschrieben. So sieht es vermutlich ein Teil der Betrachter. Die anderen sehen ein Objekt der Begierde: den Gesellenbrief eines weiter
  • 335 Leser

New England und Atlanta kämpfen im Super Bowl

Patriots-Quarterback Tom Brady geht auf Rekordjagd, die Falcons sehnen sich nach dem ersten Titel.
Genugtuung? Tom Brady wollte nichts davon wissen. „Es ist ein guter Tag, wir sind im Super Bowl“, sagte der Quarterback der New England Patriots, lächelte freundlich und wich den Fragen zum Streit mit der NFL aus. Vier Spiele war der Superstar zu Saisonbeginn gesperrt gewesen, nach einer mehr als umstrittenen Entscheidung. Es dürfte Brady weiter
  • 488 Leser

Nur keine neue Brille

Mischa Zverev hat mit Roger Federer noch eine Rechnung offen.
Es kann für Mischa Zverev im Spiel gegen Roger Federer eigentlich nur besser werden. Vor dem Viertelfinale der Australian Open heute (09.00 Uhr MEZ/Eurosport) erinnert sich der 29-Jährige nur ungern an das letzte der bisher zwei Duelle. 2013 erlebte der Hamburger im Viertelfinale in Halle den Alptraum eines jeden Tennisspielers. Beim 0:6, 0:6 bekam weiter
  • 443 Leser

Pommesbude auf Abwegen

Bei spektakulärer Karambolage auf der A 81 hat ein Fahrer viel Glück.
Der Fahrer eines Wohnmobils blieb wie durch ein Wunder bei einem spektakulären Unfall unverletzt. Der 44 Jahre alte Mann war nach Angaben der Polizei am Sonntag mit seinem Ferienfahrzeug auf der A 81 Heilbronn–Würzburg unterwegs, als er bei Boxberg von einer rollenden Pommesbude gerammt wurde. Am fahrbaren Imbissstand hatte sich eine Seitenklappe weiter
  • 374 Leser

Schlupfloch schließen

Ausgaben für Konzessionen sollen Gewinn nicht mindern.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will einem Medienbericht zufolge mit dem Schließen eines bei Großkonzernen beliebten Steuerschlupflochs jährlich rund 30 Mio. EUR mehr Steuereinnahmen erzielen. Der Gesetzentwurf soll morgen beschlossen werden. Dabei gehe es um die Errichtung einer so genannten Lizenzschranke. Mit ihr soll verhindert weiter
  • 764 Leser

Seichtigkeit des Seins endet tödlich

Das Theater Heilbronn bringt John von Düffels „Das Lied von Liebe und Tod“ bravourös auf die Bühne.
Noch vor der Pause ist Schluss mit lustig. Ein strammes „Heil Hitler“ ist der Vorbote der tödlichen Wirklichkeit. In seinem Budapester Restaurant muss der jüdische Besitzer erkennen, dass in Zeiten der Nazifizierung Ungarns auf einen deutschen „Freund“ kein Verlass ist. Endlösung statt Erlösung. In diesem beklemmenden Rahmen weiter
  • 425 Leser

Stadt haftet für ihre Feuerwehr

Löschschaum hat den Boden eines Lebensmittelproduzenten in Baden-Baden verseucht.
Die Stadt Baden-Baden haftet nach einem Feuerwehreinsatz mit extrem umweltschädlichem Löschschaum für den entstandenen Millionenschaden. Das entschied am Montag das Oberlandesgericht (OLG) in Karlsruhe. Die Kommune muss damit einem Baden-Badener Hersteller von Bioprodukten, auf dessen Gelände es vor sieben Jahren gebrannt hatte, Schadenersatz zahlen weiter
  • 336 Leser

Termindruck macht immer häufiger krank

Umstruktierungen und Personalabbau erhöhen den Stresspegel von Arbeitnehmern.
Termindruck und eine hohe Arbeitsintensität machen immer mehr Arbeitnehmer krank. Laut Hans-Böckler-Stiftung sagten rund 60 Prozent der gut 2000 Betriebsräte, die Beschäftigten litten „massiv“ darunter. In der Betriebsrätebefragung berichteten 44 Prozent von hohem Verantwortungsdruck, 27 von regelmäßig störenden Unterbrechungen der Arbeit weiter
  • 637 Leser

UN-Vermittler hofft auf neue Verhandlungen in Genf

Die zweitägigen Gespräche in der kasachischen Hauptstadt Astana haben frostig begonnen. Dennoch gibt es Chancen auf eine Wiederbelebung des Friedensprozesses.
In frostiger Atmosphäre hat die zweitägige Syrienkonferenz in der kasachischen Hauptstadt Astana begonnen, die unter der Regie von Russland, der Türkei und dem Iran steht. Der Chef der syrischen Regierungsdelegation, UN-Botschafter Baschar al-Dschafari, machte erneut deutlich, dass er die Aufständischen allesamt für Terroristen hält, mit denen man keine weiter
  • 402 Leser

Utopist gegen Ex-Premier

Frankreichs Sozialisten stehen vor einer Richtungsentscheidung zwischen dem linken und rechten Flügel.
Die Ohrfeige galt Präsident François Hollande, aber sie traf dessen Ex-Regierungschef Manuel Valls. Die erste Runde der sozialistischen Vorwahlen in Frankreich hat überraschend der Linksaußen Benoît Hamon gewonnen. Mit 36 Prozent konnte der frühere Erziehungsminister den als Favoriten gehandelten Valls (31 Prozent) auf den zweiten Platz verweisen. Am weiter
  • 373 Leser

Vater wollte Kinder verschleppen

Die Polizei fasst einen Mann aus Tunesien beim Versuch, sich ohne die Mutter mit Tochter und Sohn abzusetzen.
Die Bundespolizei hat in München verhindert, dass ein Mann seine zwei kleinen Kinder nach Tunesien verschleppt. Polizisten waren skeptisch geworden, weil die Mutter fehlte. Sie hinderten den 51 Jahre alten Österreicher mit tunesischer Herkunft daran, sich mit dem fünfjährigen Mädchen und dem zwei alten Jungen ohne die österreichische Mutter in sein weiter
  • 338 Leser

Versteckte Verteuerung

„Mogelpackung des Jahres“ ist ein Mineralwasser.
„Mogelpackung des Jahres“ ist ein Mineralwasser der Marke Evian. In einer Online-Abstimmung der Verbraucherzentrale Hamburg bekam das Produkt unter knapp 25 000 Einträgen die meisten Stimmen, wie die Verbraucherschützer gestern mitteilten. Der Hersteller Danone Waters hatte die Füllmenge von 1,5 auf 1,25 Liter reduziert und gleichzeitig weiter
  • 653 Leser
WM-Tagebuch

Vom WM-Aus eiskalt erwischt

Am Abend nach dem WM-Aus der deutschen Handballer herrschte Ratlosigkeit. Bei den Spielern, aber auch bei den mitgereisten Journalisten. Denen ging es wie den DHB-Akteuren. Nicht einmal die größten Pessimisten hatten mit der 20:21-Niederlage im Achtelfinale gegen Katar gerechnet. Die meisten hatten ihr Hotel bis nach dem Viertelfinale gebucht, die kühnen weiter
  • 383 Leser

Von Berlin zum Mond

Mit Vergleichen ist es häufig so eine Sache. Passen sie nicht, ist es blöd. Passen sie zu gut, ist es auch blöd. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat am Montag versichert, dass der neue Berliner Flughafen irgendwann eröffnet werden wird – wenn auch nicht ausgerechnet 2017. „Wir planen ja keine Mondlandung“, kommentierte weiter
  • 415 Leser

Von Formeln zu Formen

Wissenschaftlicher Ehrgeiz und ästhetischer Anspruch: Die Tübinger Ausstellung „Mind and Shape“ zeigt mathematische Modelle aus 150 Jahren.
Eine Spirale aus weißem Gips dreht sich gen Himmel, sie wirkt wie die Miniaturausgabe einer antiken Säule. Zwischen Rahmen gesponnene Fäden bilden eine bunte Oberfläche aus filigranen Einzelteilen. Auf einem der großflächigen Bilder rotieren schwarze durchscheinende Kreise auf weißem Grund. Manche der Objekte in den Vitrinen und an den Wänden des mathematischen weiter
  • 258 Leser

Wenn der Strom ausfällt

Cyberangriffe auf die Energieversorgung häufen sich und werden immer ausgefeilter. Vor allem kleinere Stadtwerke sind schlecht vorbereitet. Wie sicher ist das Stromnetz vor einem flächendeckenden Blackout?
Dass die Folgen verheerend wären, hat sich nicht erst nach dem Erfolg des Bestsellers „Blackout“ herumgesprochen. Marc Elsberg schildert darin die Folgen eines flächendeckenden Stromausfalls nach einer Hacker-Attacke. Dass diese keine Fiktion sind, hat das Büro für Technikfolgenabschätzung des Bundestags gezeigt. Es hat ein Szenario erarbeitet, weiter
  • 5
  • 1087 Leser

Wie alt ist der mutmaßliche Täter?

Die Freiburger Justiz wartet auf ein biologisches Gutachten. Davon hängt das spätere Strafmaß wesentlich ab.
Im Fall des Sexualmords von Freiburg rechnen die Behörden in den nächsten vier Wochen mit einem Gutachten zum Alter des Tatverdächtigen. Rechtsmediziner der Freiburger Universität seien in der entscheidenden Phase ihrer Arbeit, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Vom Ergebnis hänge ab, ob der Verdächtige nach Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht weiter
  • 474 Leser

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Bericht „Auf Höckes Spuren“ vom 21. Januar

Es ist immer dasselbe Strickmuster bei der AfD: erst durch tendenziöse und halbwahre, vermeintlich werbewirksame Verlautbarungen für Wirbel sorgen, diese später zu verharmlosen, um anschließend zu versuchen, sich in einer Art Geschichtsnachhilfestunde für Deutschland sich als falsch verstandenes Opfer darzustellen. So bezeichnete der Thüringer AfD-Fraktionschef

weiter
  • 3
  • 880 Leser

Schwabsbergs riskanter Ritt auf der Rasierklinge

Kegeln, 1. Bundesliga Männer: Hauchdünner Auswärtserfolg beim TSV Breitengüßbach

Zwei ganz wichtige Punkte brachten die Kegler vom KC Schwabsberg aus dem oberfränkischen Breitengüßbach mit nach Hause auf die Ostalb. Für die Oberfranken ein schmerzhafter Punktverlust. Für die Ostwürttemberger

weiter
  • 1
  • 1860 Leser

100% grüner Strom ist möglich - auch für Netflix

Das Internet wächst rasant und damit auch sein Energiebedarf. Wäre das Netz ein Land, es läge beim Energieverbrauch weltweit an sechster Stelle. Mit die meiste Energie verbrauchen Video-Streaming-Dienste wie Youtube, Amazon Prime und der Marktführer Netflix.Jeden Tag nutzen Millionen Menschen Netflix, um ihre Lieblingsserien und

weiter
  • 5
  • 1304 Leser
Leserbrief

Zum Stellenabbau bei Bosch:

„Natürlich ist es für Politiker aus industrienahen Parteien immer schwierig, in einer wirtschaftlich florierenden Zeit, Stellenabbaupläne wie bei Bosch in Schwäbisch Gmünd öffentlich zu rechtfertigen. Was aber der Landtagsabgeordnete Scheffold [...] via Lokalpresse von sich gab, schlägt [...] dem Fass den Boden aus. Da steht zum Beispiel geschrieben,

weiter
Lesermeinung

Zur Amtseinsetzung von Donald Trump:

Zweifellos sagt die Bibel voraus, dass die Menschheit gemäß dem Willen Gottes Entscheidungen treffen wird, die zu den apokalyptischen Endzeitereignissen führen werden! Donald Trump ist geradezu ein Paradebeispiel, dass Gott der Herr auch entgegen vielen menschlichen Prognosen Regenten einsetzt (und absetzt), die für seine Plandurchführung erforderlich

weiter
  • 2
  • 829 Leser