Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 25. Januar 2017

anzeigen

Regional (182)

Polizeimeldung

Bei Unfall leicht verletzt

Oberkochen. Auf der Straßeneinmündung am Oberkochener Bahnhofsvorplatz sind am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, an den Unfallautos entstand laut Polizei Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Ein 82-jährige VW-Fahrer kam aus Richtung Ortsmitte und bog gegen 8.45 Uhr nach rechts in die Straße

weiter
  • 714 Leser
Polizeimeldung

Granitpfeiler beschädigt

Hüttlingen. Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro wurde an einem Gartenzaun in der Straße Bolzenweiler angerichtet. Vermutlich ist jemand während des Dienstags so schwungvoll gegen den Zaun gefahren, dass mehrere massive Granitpfeiler brachen und versetzt wurden, so die Polizei. Der Verursacher entfernte sich, ohne den Schaden zu melden. Die Polizei

weiter
  • 791 Leser
Polizeimeldung

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Aalen-Fachsenfeld. Ein unfallflüchtiger Autofahrer hinterließ am Dienstagvormittag an einem Mercedes Benz einen Sachschaden von rund 1500 Euro. Die Beschädigungen entstanden, als das Fahrzeug zwischen 11 und 11.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Wasseralfinger Straße abgestellt war, so die Polizei. Hinweise nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 1025 Leser
Polizeimeldung

Unfall durch plötzlichen Nebel

Aalen-Unterkochen. Wegen plötzlich auftretender Nebelschwaden, die am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr die Sicht auf der Bundesstraße 19, zwischen den Ausfahrten Aalen-Ost und Unterkochen, behinderten, verlangsamte eine 68-jährige Auto-Fahrerin ihr Tempo. Obwohl sie laut Polizei auch sofort die Nebelschlussleuchte zuschaltete, bemerkte der hinter ihr

weiter
  • 1025 Leser
Guten Morgen

Kampf im Zug gegen die Kälte

Tobias Dambacher über eine Fahrt mit der Bahn während der Eiszeit.

Die Zeiten sind hart. Und kalt. In der Not müssen die Menschen zusammenrücken. Mit gutem Beispiel geht da die Deutsche Bahn voran. Man ist ja von dem Transportunternehmen so einiges gewohnt. Museumsreife Wagen auf der Remsbahn. Zugausfälle auf der Brenzbahn. Oder umgekehrt. Eine Klimaanlage, die im Sommer streikt, und eine Heizung, die im Winter nicht

weiter
  • 4
  • 3331 Leser

Zahl des Tages

300

LED-Lampen wurden allein in einer halben Stunde in Aalen ausgegeben – im Tausch gegen stromhungrige Glühbirnen. Alles zur Aktion lesen Sie auf Seite 11.

weiter
  • 731 Leser

Zitat des Tages

Hans-Jürgen Papier Ex-Bundesverfassungsrichter über Sicherheit und Freiheit im Rechts- und Verfassungsstaat in Zeiten des Terrors. Mehr dazu auf Seite 26.

Es gibt kein Super-Grundrecht auf Sicherheit.

weiter
  • 812 Leser

Kinder-Uni zum Thema Sonne

Aalen. Mit dem Thema „ Meine Steckdose heißt Sonne“ startet explorhino, die Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen, in das neue Jahr. Jeden Tag geht sie am Morgen auf und am Abend unter. Ihre Energie beeinflusst unser tägliches Leben und ihre Strahlen wärmen uns auch bei winterlichen Temperaturen. Am Sonntag, 29. Januar zeigt

weiter
  • 502 Leser

Union-Areal in Aalen wird geräumt

Industriebrache Die Räumung des Aalener Union-Areals hat begonnen. In den vergangenen Wochen wurden mehrere Tonnen Altpapier und Kartonagen, Sonderstoffe und Grünschnitt entsorgt. Archivwürdiges Schriftgut und erhaltenswertes Inventar konnte an Museen abgegeben werden. Foto: privat

weiter
  • 1276 Leser

Über Werte in Europa

Vortrag Robert Antretter spricht am Abend im Aalener Rathaus.

Aalen. Robert Antretter ist ehemaliger Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates und kommt am heutigen Donnerstagabend, 26. Januar, um 19 Uhr ins Rathaus. Im Kleinen Sitzungssaal spricht er über ein wertebasiertes Europa, über Weltoffenheit, Vielfalt und Willkommenskultur.

Robert Antretter war Bundestagsabgeordneter der SPD,

weiter
  • 717 Leser

70 000 Einwohner bis 2027 in Gmünd

Haushalt 2017 Der Schwäbisch Gmünder OB Richard Arnold formuliert Ziel und benennt Weg, Schulden abzubauen, zu investieren und im Wettbewerb der Städte zu bestehen.

Schwäbisch Gmünd

Weiterhin Schulden abbauen, dennoch investieren, neue Projekte auf den Weg bringen und laufende Projekte fortsetzen. Diese Ziele verfolgt Gmünds Stadtspitze im Jahr 2017 und darüber hinaus. Oberbürgermeister Richard Arnold stellte den Stadträten dazu am Mittwoch im Gemeinderat den Finanzplan 2017 mit 183,8 Millionen Euro vor. Gmünd

weiter
  • 665 Leser

Zahl des Tages

200

Mögglinger kamen zur Einwohnerversammlung in die Mackilohalle am Mittwochabend. Dabei informierte die Verwaltung über aktuelle Projekte und stellte Ideen für die Remstalgartenschau 2019 vor.

weiter
  • 819 Leser

Mahnwache Brütting in Neuenstein

Heubach. Die Stadt Neuenstein will am Donnerstag, 26. Januar, um 18 Uhr mit einer Menschenlichterkette am Kulturbahnhof ein Zeichen gegen Fremdenhass setzen. Anlass ist der Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft. Der stellvertretende SPD-Landesvorsitzende, Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting, nimmt teil. „Gesicht zeigen,

weiter
  • 1054 Leser

Party Auf ein Bierchen in Bartholomä

Bartholomä. Für alle Freunde und Genießer eines „Feierabend-Bieres“ in lockerer Atmosphäre ist am Freitag, im Clubheim des TSV Bartholomä eine After-Work-Party. Die Jungs von „Sound Machine“ sorgen für Stimmung und Party-Laune. Um Getränke, Snacks und Barbetrieb kümmert sich die „Party-Crew“ des TSV. Von 19 bis 20

weiter
  • 1061 Leser

Belisa zu Gast in Lautern

Vereine Christine Bart und ihr Produktkoffer bei „Älter werden in Lautern“.

Heubach-Lautern. Marie-Luise Zürn-Frey, die Vorsitzende des Vereins „Älter werden in Lautern, begrüßte zum ersten Sonntagskaffee im Dorfhaus. Gast war Christine Bart, Geschäftsführerin von Belisa, Ortsvorsteher Bernhard Deininger und eine stattliche Zahl Besucher, die sich für die Vorstellung der Hilfsmittel für den Alltag aus dem so genannten

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Ein Kirchenvater der Neuzeit

Essingen. Zu einem Abend für den stets streitbaren und zugleich humorvollen Theologen Karl Barth, einen evangelischen Kirchenvater des 20. Jahrhunderts, lädt die evangelische Kirchengemeinde Essingen am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr in das Gemeindehaus ein. Referent ist Gerhard Brüning. Er gibt Einblick in das Denken Barths und seine Zeit.

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Gegen Leitplanke gefahren

Heubach. Eine 26-jährige Golf-Fahrerin kam am Dienstagmittag zwischen Bartholomä und Heubach kurz vor 13 Uhr von der Landesstraße 1162 ab und prallte gegen die Leitplanken. Sie verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

weiter
  • 4
  • 947 Leser

Gelenkschmerzen überwinden

Mögglingen. Dr. Wolfgang Feil, Buchautor und Leiter der Forschungsgruppe Dr. Feil, gibt in seinem Vortrag Anleitungen, wie man Arthrose und Gelenkentzündungen vorbeugt und Schmerzen lindert. Schmerzen in den Fingern und in den Kniegelenken gestalten alltägliche Dinge zu einer ständigen Herausforderung. Der Grund dafür ist häufig ein Abbau des Gelenkknorpels

weiter
  • 533 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Lesung

Essingen-Lauterburg. Manfred Bomm liest am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Lauterburg aus seinem Roman „Traufgänger“. Mit seinen Romanen um den Kommissar August Häberle zählt er zu den bekannten Autoren der deutschen Krimiszene. Eintrittskarten zu 3 Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 585 Leser
Kurz und bündig

Mögglinger werden geehrt

Mögglingen. Im Alten Schulhaus, in Mögglingen, ist am Freitag, 27. Januar, um 18 Uhr die Sport- Kultur und Blutspenderehrung der Gemeinde Mögglingen.

weiter
  • 562 Leser
Polizeibericht

Zu weit nach links gefahren

Mögglingen. Eine 22-jährige Autofahrerin war am Dienstagabend auf der Hardtstraße unterwegs. Gegen 19.50 Uhr kam sie an der Fahrbahnverengung im Bereich der Bahnüberführung zu weit nach links und streifte das entgegenkommende Auto eines 44-Jährigen, der in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Rund 3000 Euro Schaden waren laut Polizei das Ergebnis der

weiter
  • 852 Leser

New Pig im August

Festival Das Musikfestival „New Pig“ steigt in diesem Jahr am 18. und 19. August. „Vormerken!“, meinen die Veranstalter. Foto: privat

weiter
  • 700 Leser

Arbeitskampf Beschäftigte des Landes streiken

Heidenheim. Nach der ersten Tarifverhandlung für die Beschäftigten der Länder geht die Gewerkschaft Ver.di in die Öffentlichkeit. Am Donnerstag erreicht der Protest Ulm und Heidenheim. Die Beschäftigten der Autobahnmeisterei in Heidenheim-Oggenhausen sind von 7 bis 8 Uhr zu einem Warnstreik aufgerufen, eine weitere Arbeitsniederlegung wird es an der

weiter
  • 973 Leser

EU-Politik Inge Gräßle bleibt Kontroll-Chefin

Heidenheim. Die Heidenheimer CDU-Europaabgeordnete Inge Gräßle wird weiterhin den Haushaltskontrollausschuss im Europäischen Parlament leiten. Zur Mitte der Wahlperiode haben ihr die Abgeordnetenkollegen erneut ihr Vertrauen ausgesprochen. Seit ihrer ersten Wahl ins Europaparlament im Jahr 2004 kümmert sich die ausgebildete Journalistin darum, dass

weiter
  • 939 Leser

Poetry Slam in Gmünd mit Champions

Veranstaltung Der Poetry Slam in Gmünd startet mit einem Special ins neue Jahr: Alle Poeten beim Champions Slam haben mindestens eine Meisterschaft gewonnen. Am Dienstag, 31. Januar, um 20 Uhr geht’s los. Einlass ins Congress Centrum ab 19 Uhr. Tickets für 15 Euro (10 Euro ermäßigt) im Vorverkauf.

weiter
  • 985 Leser

Schulz kommt bei Jusos an

Politik Die SPD-Jugend hält Martin Schulz für den richtigen Spitzenkandidat.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Jusos freuen sich über die Entscheidung, dass Martin Schulz die SPD in den kommenden Bundestagswahlkampf führt.

„Das hat uns alle überrascht. Es ist aus Sicht von uns Jusos die richtige Entscheidung und wir freuen uns auf den kommenden Wahlkampf mit einem Parteivorsitzenden und Spitzenkandidaten Martin Schulz“,

weiter
  • 1
  • 1001 Leser

„Bürger erwarten ernsthafte Politik“

Neujahrsempfang Ex-Bundesverfassungsgerichtpräsident Hans-Jürgen Papier warnt im Zeiss-Forum eindringlich vor Folgen des Populismus und weiteren aktuellen Gefahren für die Demokratie in Deutschland.

Oberkochen

Beim Zeiss-Neujahrsempfang am Mittwochabend in Oberkochen sprach sich Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts, für eine Rückkehr zu einer sachlich orientierten Politik aus. Politiker und Parteien müssten den aktuell entstandenen Vertrauensverlust in Teilen der Bevölkerung durch eine sachliche und

weiter

Vom Aussichtsturm bis zum Bauerngärtle

Bürgerversammlung Gemeinde Mögglinger stellt am Mittwochabend in der Mackilohalle Ideen für Remstalgartenschau vor. Jetzt sind die Bürger am Zug.

Mögglingen

Mögglingen ist schön. Davon ist Bürgermeister Adrian Schlenker überzeugt. Auch jetzt schon, vor den Maßnahmen, die für die Remstalgartenschau geplant sind. Viele Leute jedoch, so Schlenker, nehmen diese Schönheit nicht wahr. Weil sie Mögglingen nur als eher nicht so schmucke Fassade entlang der Ortsdurchfahrt kennen. „Aber wenn man

weiter

„Kirche zu den Leuten bringen“

Investitur Florentine Arshadi wird bei einem Gottesdienst am Sonntag, 29. Januar, offiziell in ihr neues Amt in Obergröningen eingesetzt.

Obergröningen. Am meisten freut sie sich auf die Menschen, sagt Florentine Arshadi. Die Obergröninger seien ihr „sehr offen“ begegnet. Die 41-jährige Pfarrerin feiert am kommenden Sonntag, 29. Januar, ihre Investitur in der Nikolauskirche in Obergröningen. „Ich bin ein totaler Beziehungsmensch“, meint sie. Deshalb wolle sie

weiter
  • 992 Leser
Polizeibericht

Reh von Fahrzeug erfasst

Mutlangen. Gegen 8.15 Uhr erfasste eine 34-Jährige mit ihrem VW Golf am Dienstagmorgen zwischen Lindach und Mutlangen ein die Landesstraße 1159 querendes Reh, teilt die Polizei mit. Hierbei entstand Schaden von rund 1500 Euro.

weiter
  • 718 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung TGV Horn

Göggingen-Horn. Die Generalversammlung des TGV Horn ist am Freitag, 27. Januar, ab 20 Uhr in die Horner Hütte. Die Tagesordnung umfasst Berichte, Entlastung, Wahlen und Ehrungen.

weiter
  • 581 Leser
Kurz und bündig

Haushaltssatzung 2017

Durlangen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Durlangen ist am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle in der Schulstraße 35. Auf der Tagesordnung stehen die Haushaltssatzung 2017, eine Bürgerfragestunde und Bausachen.

weiter
  • 568 Leser
Kurz und bündig

Horner Hütte geöffnet

Göggingen-Horn. Die Horner Hütte ist am Wochenende wieder geöffnet. Freitag, 27. Januar, ab 19 Uhr und Sonntag, 29. Januar, ab 10 Uhr ganztags.

weiter
  • 1079 Leser
Kurz und bündig

Nachtrodeln

Mutlangen. Am Schlittenberg Vogelhorn/Talstraße im Haselbachtal veranstaltet die Feuerwehr Mutlangen am Freitag, 27. Januar, ein Nachtrodeln. Der Spaß steigt von 18 bis 21 Uhr.

weiter
  • 431 Leser

Spektakuläres zum Jahresauftakt

Verein Der Musikverein Zimmerbach eröffnet das neue Vereinsjahr mit Familienabend sowie Theater und Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Durlangen-Zimmerbach. Traditionell eröffnet der Musikverein Zimmerbach sein Vereinsjahr mit dem Familienabend. Dazu gehören Musik, Ehrung verdienter Mitglieder und die Unterhaltung durch Theater und ein Spektakel. Nach der Begrüßung durch Vereinsvorstand Tobias Abele zeigte das junge Orchester sein Können mit der Ouvertüre „A Sailors Adventure“,

weiter
  • 789 Leser

Streiterei, Faustschlag und Unfall

Körperverletzung Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls am Dienstagabend auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes.

Eschach-Holzhausen. Weil wohl ein Streit vom Wochenende fortgesetzt wurde, kam es am Dienstagabend auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Gögginger Straße zu leichten Körperverletzungen. Nach dem bisher polizeilich bekannten Verlauf schlug wohl ein 22-jähriger Mann gegen 19.15 Uhr einem ein Jahr älteren Autofahrer mit der Faust ins Gesicht.

weiter
  • 597 Leser

Göggingen befindet sich in ruhigem Fahrwasser

Haushalt Der Gemeinderat verabschiedet den 6,5-Millionen-Euro-Etat ohne Steuererhöhung.

Göggingen. „Neues Jahr, neues Glück“, stimmte Bürgermeister Walter Weber am Mittwoch die Gemeinderäte positiv auf die kommenden Monate ein. Und hatte auch allen Grund zu diesem Optimismus. Denn bei der Einbringung des Haushalts 2017 zeigte sich, dass „eine ordentliche Nettoinvestitionsrate“ erwirtschaftet werden kann. In Summe

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden mit Zusatzchecks

Aalen-Unterkochen. Der DRK-Blutspendedienst bietet im Rahmen der Blutspende am Montag, 30. Januar, von 14 bis 19 Uhr in der Festhalle in Unterkochen die Gesundheitswochen an. Mehrfachblutspender können dabei zusätzliche Untersuchungen auf Cholesterin, Kreatinin und Harnsäure vornehmen lassen.

weiter
  • 442 Leser
Kurz und bündig

Neugestaltung am Ortseingang

Aalen-Hofen. Über die Erstellung einer Mittelinsel mit Fahrstreifenversatz am Ortseingang berät der Ortschaftsrat Hofen am Montag, 30. Januar, um 18 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind die Weiterentwicklung der kommunalen Seniorenarbeit und Starkregenereignisse im Raum Aalen.

weiter
  • 694 Leser

Rombachgruppe gibt 2,7 Millionen Euro aus

Verbandsversammlung Das sind die größten Investitionen im Jahr 2017.

Abtsgmünd. Die größte Investition, die der Zweckverband Wasserversorgung Rombachgruppe dieses Jahr vorhat, ist der Neubau des Hochbehälters Büchelberger Grat bei Pommertsweiler. 720 000 Euro sind im Wirtschaftsplan dafür veranschlagt. Auf der Verbandsversammlung stellte Geschäftsführer Ernst Bareiter den Plan vor.

Zum Hochbehälter Büchelberger Grad

weiter
  • 559 Leser
Kurz und bündig

Schule, Senioren, Friedhof

Aalen-Unterkochen. Der Ortschaftsrat tagt am Montag, 30. Januar, um 18.30 Uhr im Rathaus mit folgenden Themen: Sanierung der Kocherburgschule, Weiterentwicklung der kommunalen Seniorenarbeit, Aktualisierung des Entwicklungskonzeptes für den Friedhof mit Festlegung eines neuen Grabfelds für Rasengräber, Starkregenereignisse im Raum Aalen.

weiter
  • 701 Leser
Kurz und bündig

Tonnenfieber am SG

Aalen. Die Theater-AG des Schubart-Gymnasiums zeigt am Montag und Dienstag, 30. und 31. Januar, jeweils um 19.30 Uhr ihre neue Produktion „Tonnenfieber“ in der Aula.

weiter
  • 382 Leser

Gegen den Schnarch-Terror im Bett

Vortrag „Schnarchen: Krach im Schlafzimmer“ am 29. März im Gutenberg-Kasino.

Aalen. Schnarchen ist lästig. Doch es gibt einige Möglichkeiten, das störende Konzert zu dämmen. Die eine gurgelt leise vor sich hin, der andere erzeugt einen Lärmpegel wie ein Lkw – verantwortlich für Schnarchgeräu-sche sind schlaffe Muskeln im Rachen.

„Weichteile wie Gaumensegel und Zäpfchen vibrieren dann beim Atmen“, erläutert

weiter
  • 595 Leser
Kurz und bündig

Bilder aus der Arktis für Peru

Heubach. Am Samstag, 28. Januar, findet um 19 Uhr in der Gärtnerei Kelbaß eine Multivisionsshow zugunsten der Peru-Gruppe Heubach statt.

weiter
  • 1046 Leser
Kurz und bündig

Kabarett in Heubach

Heubach. Nach seinem ersten Soloprogramm „Ich pubertiere!“ präsentiert Martin Frank sein neues Programm „Alles ein bisschen anders“. Am Sonntag, 19. Februar, um 19 Uhr in der Silberwarenfabrik.

weiter
  • 672 Leser
Aus dem Gemeinderat

Erweiterung der „Neugärten“

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt stellt einen Bebauungsplan „Neugärten - dritte Erweiterung“ auf. Es geht um das Gewerbegebiet am östlichen Ortsrand in Herlikofen. Das Planungsgebiet umfasst 9000 Quadratmeter. Damit soll unter anderem eine Trennung des Wohngebiets von der Tankstelle ermöglicht werden. Im Gemeinderat fand das Zustimmung.

weiter
  • 987 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ja zu Bürgermedaille

Schwäbisch Gmünd. Johnannes Schüle, langjähriger Museumsmitarbeiter, erforscht ehrenamtlich seit Jahrzehnten die Gmünder Stadtgeschichte. Bis heute arbeitet der 83-Jährige unentwegt für die Stadt. Die Anregung des Geschichtsvereins, Johannes Schüle die Bürgermedaille zu überreichen, fand einhellige Zustimmung.

weiter
  • 5
  • 995 Leser
Aus dem Gemeinderat

Kosten bei der Feuerwehr

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Feuerwehr rechnet ihre Einsätze künftig mit neuen Sätzen ab. Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben sollen die Kostensätze angeglichen werden. Dabei geht es etwa um die Stundnensätze für hauptamtliche und ehrenamtliche Feuerwehrleute. Die Mehr- und Mindereinnahmen sollen sich die Waage halten. Der Gemeinderat war einstimmig

weiter
  • 884 Leser
Aus dem Gemeinderat

Mehr Gewerbefläche

Schwäbisch Gmünd. Zustimmung gab es für die Überlegung der Stadt, die Gewerbeflächen auf dem Gügling zu erweitern. In einem dritten Abschnitt geht es um rund 17 Hektar für Industrie und Gewerbe. Der Ortschaftsrat Bettringen hat schon zugestimmt. Auf dem Gügling herrscht nach Worten der Stadtverwaltung weiter große Nachfrage nach Gewerbeflächen. Im

weiter
  • 805 Leser
Aus dem Gemeinderat

Ortsmitte Straßdorf

Schwäbisch Gmünd. Die Ortsmitte Straßdorf kann weiter entwickelt werden. Der Gemeinderat stimmte dem Abbruch von Gebäuden zu, darunter auch die alte Grundschule. Das Deutsche Rote Kreuz baut dort eine Pflegeeinrichtung und an der Einhornstraße ein Wohngebäude samt kleinem Marktplatz als Treffpunkt und Aufenthaltsort.

weiter
  • 5
  • 1013 Leser
Aus dem Gemeinderat

Wahltermine stehen fest

Schwäbisch Gmünd. Der Gemeinderat stimmte nach den Haushaltsreden von Oberbürgermeister Richard Arnold und Kämmerer René Bantel ohne weitere Diskussion einer Reihe von Anträgen zu. Unter anderem geht es um die Termine zur Wahl der Bürgermeister. Der Erste Bürgermeister wird am Mittwoch, 10. Mai, gewählt. Die Stelle wird am 17. Februar ausgeschrieben.

weiter
  • 850 Leser

Mutlanger Berg soll nicht mehr rutschen

Naturgewalt Die Rutschungen nach dem Stark- regen im Sommer schreckten die Menschen im Bereich Ziegelberg auf. Jetzt beschloss der Gemeinderat die Sanierung des Gebiets am Mutlanger Berg. Das kostet rund 90 000 Euro. Damit soll verhindert werden, dass es noch einmal zu einem solchen Ereignis kommen kann. Das Schlamm-Wasser-Gemisch war bis zum

weiter
  • 905 Leser
Kurz und bündig

Asiatische Küche

Aalen. Das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung bietet am Donnerstag, 9. Februar, einen Kochkurs zum Thema „Asiatische Küche“ an. Von 17.30 bis 20.30 Uhr werden in der Justus-von-Liebig-Schule raffinierte Gerichte aus Fernost zubereitet. Die Kosten betragen 14 Euro plus Lebensmittel. Anmeldungen unter der Telefonnummer (07961) 9059-3651 oder

weiter
  • 353 Leser

Ein närrischer Geburtstag

Fasching Ihr 44-jähriges Bestehen feiern die Sauerbachnarren der TSG.

Aalen-Hofherrnweiler. Die Sauerbachnarren der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feiern mit befreundeten Vereinen und Zünften ihren 44. Geburtstag. Am Freitag, 27. Januar, geht's um 20 Uhr los: in der TSG-Halle, im Gymnastiksaal und im gesamten Vereinsheim in Hofherrnweiler.

Zugesagt haben insgesamt 18 Vereine und Zünfte, die 35 Auftritte beisteuern.

weiter
  • 825 Leser
Guten Morgen

Schuldenabbauper Knöllchen

Wolfgang Fischer über das wohltätige Verhalten von Parksündern.

Diese gelben Zettel am Scheibenwischer sind für viele Falschparker in Gmünd ja ein Mittel zur Blutdruckanhebung. Die Betroffenen sollten, statt sich aufzuregen, das Gute an der Sache sehen. Zum einen: Sie sind nicht allein. 1,3 Millionen Euro Einnahmen plant die Stadt Schwäbisch Gmünd in diesem Jahr aus Bußgeldern, noch 70 000 Euro mehr als im Vorjahr.

weiter
  • 473 Leser

Von Anfang an die Hochschule geprägt

Nachruf Zum Tode von Professor Dr. Friedrich Paul, ehemaliger Rektor der Hochschule Aalen.

Aalen. Der ehemalige Rektor der Hochschule Aalen, Professor Dr. Friedrich Paul, ist dieser Tage verstorben. Friedrich Paul prägte die Hochschule maßgeblich und setzte sich stets für deren Weiterentwicklung ein.

Er war der erste Dozent im Studiengang Kunststofftechnik und baute diesen federführend mit auf. Von 1973 an leitete Professor Paul die Geschicke

weiter
  • 502 Leser

Kultur und Mobilität

Gemeinderatssitzung Ausschüsse und Gremien werden neu besetzt

Aalen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 26. Januar, um 15 Uhr im Rathaus. Am Beginn der Sitzung stehen die Auflösung von Arbeitskreisen und die Neubesetzung von Ausschüssen und sonstigen Gremien. Weitere Themen auf der Tagesordnung sind die Anträge der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Verkehrsentwicklungsplan/Mobilitätskonzept 2030 sowie der Beschluss

weiter
  • 707 Leser

Münster als Weltkulturerbe

Haushalt 2017 Stadtspitze betont Bedeutung des Bürgerengagements.

Schwäbisch Gmünd. OB Richard Arnold und Baubürgermeister Julius Mihm wollen den Salvator und den „steingewordenen Bürgerwillen in unserem Münster auf den Weg zum Weltkulturerbe bringen“. Das Münster sei ein Bürgerprojekt, sagte Arnold. Bei der Vergabe des Titels Weltkulturerbe solle solches Bürgerengagement eine Rolle spielen. Dies sei

weiter
  • 588 Leser

Nachwuchs rockt die Tonfabrik

Konzert „Newcomer on stage“ heißt ein Konzert, zu dem die Macher des „Boulevard Ulmer Straße“ laden.

Aalen. Getanzt werden darf in der Tonfabrik Aalen schon immer. Doch am Samstag, 4. Februar, ab 18 Uhr, kommt die Musik nicht aus der Konserve oder von einem DJ: Zu Gast sind mehrere Livebands und Tanzgruppen. Unter der Schirmherrschaft der Musikschule Aalen, dem Sänger und Musiker Christian Steiner, der Samariterstiftung Aalen und dem Haus der Jugend

weiter
  • 534 Leser

Sattler erhält Bürgerpreis

Auszeichnung Stadt ehrt Menschen für Arbeit in der Flüchtlingshilfe.

Schwäbisch Gmünd. Bernd Sattler erhält am 7. März den „Gmünder Preis für Bürgercourage“ im Gedenken an Franz und Katharina Czisch. Dies sagte OB Richard Arnold am Mittwoch. Damit werde ein Mensch für sein „jahrelanges, hartnäckiges und mutiges Engagement“ geehrt, der fast nie im Rampenlicht stehe. Er sage bewusst „mutig“,

weiter
  • 750 Leser

Über die mystischen Rauhnächte

Lesung Märchen, Sagen, Mythen mit Ute Hommel und Carmen Stumpf von der Erzählgemeinschaft Ostalb im Café Samocca.

Aalen. Die Rauhnächte, wer denkt bei diesem Wort nicht an Winterstürme, unheimliche Gestalten, geheimnisvolles Geschehen in der Natur und der Tierwelt. Die Zeit zwischen Weihnachten und Dreikönig gilt als besondere und magische, aber auch gefährliche Zeit.

Herausragende Akteure in den Rauhnächten sind Wodan oder Wode mit dem Wilden Heer. Aber auch

weiter
  • 739 Leser

Zahl des Tages

25

Zimmer sollen im neuen Gebäude in der Unteren Schlossstraße in Alfdorf für Flüchtlinge und für Obdachlose entstehen, Mehr dazu lesen Sie auf Seite 14.

weiter
  • 637 Leser

Führung Über das Schicksal Gmünder Juden

Schwäbisch Gmünd. Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus unternimmt Stadtführerin Susanne Lutz am Samstag, 28. Januar, eine Führung zu jüdischen Erinnerungsorten in Gmünd. Der Rundgang beginnt um 10.30 Uhr mit einer filmischen Einführung in der Gmünder VHS. Vorbei an Stolpersteinen und der mittelalterlichen Siedlung „Im

weiter
  • 776 Leser

Den Turmwächter treffen

Schwäbisch Gmünd. Selbstverständlich zieht der Gmünder Turmwächter auch im Winter durch Gmünds Gassen. Mit Gruppen, die ihn gebucht haben. Ihnen erzählt Frank Messerschmidt im mittelalterlichen Gewand dabei allerhand Fakten, aber auch Kurioses aus der Geschichte der Stadt.

Zu den nächsten öffentlichen Führungen lädt der Turmwächter erst ab Frühjahr

weiter
  • 780 Leser

Maschka-Dengler steht für Bildung und Integration

Gemeinderat Zustimmung zum Wechsel in der SPD-Fraktion. Bilal Dincel als Stadtrat verpflichtet.

Schwäbisch Gmünd. Für Oberbürgermeister Richard Arnold ist Daniela Maschka-Dengler „eine Stadträtin, die ihre Arbeit mit gesundem Menschenverstand wahrgenommen hat“. Am Mittwoch wurde die SPD-Stadträtin auf eigenen Wunsch aus dem Gremium verabschiedet, Bilal Dincel als Nachfolger verpflichtet. Arnold respektiert den Wunsch Maschka-Denglers,

weiter
  • 1
  • 784 Leser

Richard Dobler gestorben

Kreissparkasse Der Sparkassendirektor aus Aalen wurde 98 Jahre alt.

Aalen. Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende der Kreissparkasse Ostalb, Sparkassendirektor Richard Dobler, ist in der vergangenen Woche im Alter von 98 Jahren verstorben. Dies teilte die Kreissparkasse Ostalb mit.

Nach der Fusion der beiden Kreissparkassen Aalen und Schwäbisch Gmünd im Jahr 1974 war Dobler bis zu seinem Ruhestand 1981 Vorstandsmitglied,

weiter
  • 1329 Leser
Tagestipp

Der unendliche Augenblick

Am Donnerstag startet die Veranstaltungsreihe „denk#Zeit – Macht Denken glücklich?“. Natalie Knapp (Philosophin) macht den Anfang mit einer Lesung über ihr Buch „Der unendliche Augenblick. Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind.“ Es geht um Schritte in das Ungewisse, die wir nicht mit Angst verbinden sollen, sondern

weiter
  • 628 Leser

Kredite nicht mehr vorgesehen

Finanzen Stadtkämmerer René Bantel stellt den Entwurf des Haushaltsplans für 2017 vor. Gmünd möchte seine Einnahmen weiter stabilisieren.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt Gmünd hält sich in diesem Jahr erstmals nicht die Möglichkeit offen, neue Kredite aufzunehmen. Darauf wies Stadtkämmerer René Bantel hin, als er den Entwurf des Haushaltsplans 2017 am Mittwoch vorstellte. Die Stadt hat vor, zumindest bis 2020 keine Kredite mehr aufzunehmen. Gleichzeitig sollen die Schulden abgebaut werden.

weiter

70 000 Einwohner bis 2027

Haushalt 2017 OB Richard Arnold formuliert Ziel und benennt Weg, Schulden abzubauen, zu investieren und im Wettbewerb der Städte zu bestehen.

Schwäbisch Gmünd

Weiterhin Schulden abbauen, dennoch investieren, neue Projekte auf den Weg bringen und laufende Projekte fortsetzen. Diese Ziele verfolgt Gmünds Stadtspitze im Jahr 2017 und darüber hinaus. Oberbürgermeister Richard Arnold stellte den Stadträten dazu am Mittwoch im Gemeinderat den Finanzplan 2017 mit 183,8 Millionen Euro vor. Gmünd

weiter
  • 2
  • 821 Leser

Glühbirnen ruck zuck weg

Umtauschaktion Der kostenlose Glühbirnenumtausch in Aalen ist ein voller Erfolg. Nach nur einer halben Stunde waren 300 LED-Lampen verteilt. Von Philipp Zettler

Aalen

Trotz Eiseskälte am Mittwochmorgen reicht die Warteschlange über den gesamten Vorplatz des Rathauses. Als Oberbürgermeister Thilo Rentschler die Aktion kurz vor 11 Uhr eröffnet, reißen die Wartenden ihm die LED-Lampen förmlich aus den Händen. „Eine LED-Lampe und einen Gutschein für eine weitere Lampe pro Haushalt“, erläutert der Oberbürgermeister

weiter
  • 901 Leser

Bilder aus dem Eisschrank

Aktion Leser von Gmünder Tagespost und SchwäPo haben uns ganz viele Bilder geschickt mit Impressionen aus dem unewigen Eis.

Aalen/Schwäbisch Gmünd.

Es waren richtig kalte Tage und noch viel kältere Nächte in den vergangenen zwei Wochen. Manche haben ein wenig geschimpft, manche ein bissle gejammert: dass es so bitter kalt sei. Selbst ernannte Wetterexperten sprachen von der „sibirischen Eispeitsche“ oder von „Putins Schneewalze“. Lassen wir die Kirche

weiter
  • 609 Leser

Bau von Mikroapartments beginnt

Wohnungsbau Mittwochmorgen erfolgte in Unterrombach die Übergabe der Baugenehmigung und der erste Spatenstich für neue Studentenwohnungen.

Aalen-Unterrombach

Am Mittwochmorgen war der Boden noch etwas zu gefroren für einen echten Spatenstich, aber jetzt soll es losgehen mit dem Bau der neuen Studentenwohnungen in Unterrombach.

Das Rohbauunternehmen Riffel aus Dischingen beginnt mit den Arbeiten am Fundament.

Die Lage ist mit einer schnellen Anbindung an dem Hochschulcampus in Buren denkbar

weiter
  • 5
  • 1276 Leser
Kurz und bündig

AMC Jahreshauptversammlung

Schwäbisch Gmünd. Die Jahreshauptversammlung des Auto- und Motorsportclubs AMC Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr in der Krone in Zimmern. Alle Mitglieder und Interessierte sind eingeladen. Es stehen unter anderem Wahlen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Auf nach Kuba

Schwäbisch Gmünd. Auf dem Tandem durch die Karibikinsel Kuba: Diese Live-Reportage gibt es im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Blickfang – Abenteuer weltweit“ am kommenden Samstag, 28. Januar, um 20 Uhr im Congress Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Karten gibt es im Vorverkauf im Schwäbisch Gmünder i-punkt, und im Reisebüro Stiegele in Gmünd.

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Die kleine Hexe für Kinder

Schwäbisch Gmünd. Die Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd präsentiert am Donnerstag, 26. Januar, um 14.30 Uhr das Theater Fiesemadände mit „Die kleine Hexe“ für kleine und große Kinder ab vier Jahren. Sie erleben viel Wirbel um die kleine Hexe, die in der Walpurgisnacht mit den großen Hexen auf dem Bloxsberg tanzen will. Karten gibt es im i-Punkt am

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr sammelt Papier

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Die Freiwilligen Feuerwehr sammelt am Samstag, 28. Januar, im Stadtteil Herlikofen Altpapier. Das Altpapier sollte bis 8 Uhr gut sichtbar und windsicher gebündelt oder in Kartonagen verpackt am Straßenrand abgestellt werden – bitte in handlichen Bündeln.

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Harald Immig in Stetten

Kernern-Stetten. Liedpoet Harald Immig vom Hohenstaufen gastiert am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr in der Glockenkelter in Kernen-Stetten. Mit dabei sind Ute Wolf und Klaus Wuckelt.

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Hauptversammlung beim OGV

Schwäbisch Gmünd. Der Obst- und Gartenbauverein OGV Schwäbisch Gmünd 1884 lädt am Sonntag, 29. Januar, zu seiner Jahreshauptversammlung in den Prediger nach Schwäbisch Gmünd ein. Beginn ist um 14 Uhr.

weiter
  • 813 Leser
Kurz und bündig

Kreativ-Café am Freitag

Schwäbisch Gmünd. Die Fairwandler laden zum Kreativ-Café im bunten Hund ins Schwäbisch Gmünder Buhlgässle ein. Am Freitag, 27. Januar, von 15 bis 17.30 Uhr werden kleine Elfen aus Filzwolle unter Anleitung gebastelt. Das Kreativ-Café ist regelmäßig im bunten Hund jeweils am ersten und dritten Freitag im Monat.

weiter
  • 460 Leser
Kurz und bündig

Mascha und der Bär

Schwäbisch Gmünd. In einer Inszenierung nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das „Berliner Puppentheater“ den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär in den Gmünder Stadtgarten. Gespielt wird am Freitag, 27. Januar, um 15 Uhr und um 16.30 Uhr. Das Stück ist bearbeitet für Kinder ab zwei Jahre und dauert rund 50 Minuten. Karten

weiter
  • 482 Leser
Kurz und bündig

Spiele- und Stammtischabend

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Im Café Riedäcker in Bettringen ist am kommenden Freitag, 27. Januar, ein Spiele- und Stammtischabend geplant. Es werden Binokel, Skat, Rommé angeboten, und es können eigene Lieblingsspiele mitgebracht werden. Für ein Vesper sorgen die Ehrenamtlichen des Fördervereins. Beginn ist um 17 Uhr.

weiter
  • 714 Leser

Zwei Konzerte im Festjahr

Musik Philharmonischer Chor Schwäbisch Gmünd feiert sein 50-Jähriges.

Schwäbisch Gmünd. Zum Ende der Chorprobe gab es beim Philharmonischen Chor ein Glas Sekt für die Sängerinnen und Sänger: Fast genau 50 Jahre zuvor, am 21. Januar 1967, war mit der ersten Probe der Chor von Hubert Beck gegründet worden. Hubert Vogt, der einzige aktive Sänger, der diese Probe im „Holzbau 1“ der Pädagogischen Hochschule miterlebt

weiter
  • 719 Leser

Zahl des Tages

4

LEAs soll es in Baden-Württemberg nur noch geben, in jedem Regierungsbezirk eine. Das wären Ellwangen, Sigmaringen, Mannheim und Karlsruhe. Bis auf Karlsruhe haben alle Städte Protest eingelegt. Dazu kämen ein Ankunftszentrum, vorerst noch in Heidelberg, sowie zwei Bedarfs-Aufnahmestellen, eine in Tübingen und eine in Giengen an der Brenz.

weiter
  • 905 Leser

Konzert Jumping fingers legen los

Ellwangen. Die „Jumping fingers“ starten am Samstag, 4. Februar, um 20 Uhr im Palais Adelmann in das Jahr 2017. Zu Gast ist die preisgekrönte junge Gitarristin Judith Bunk aus in Freiberg/Sachsen, seit 2013 Masterstudentint an der Musikhochschule Basel. Das Programm des Abends umfasst Werke von Dowland, Henze, Bach, Castelnuevo-Tedesco

weiter
  • 791 Leser

Schönenberg Gottesdienst an Lichtmess

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg, in Kooperation mit der Altschülergemeinschaft der Landvolkshochschule Wernau-Leutkirch und dem Verband katholisches Landvolk, lädt am Donnerstag, 2. Februar, um 9.30 Uhr zu einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Schönenberg ein. Über „Land stärken, Leben fördern, Glauben säen. Impulse aus Laudato si

weiter
  • 1051 Leser

Secondhand Alles, was Kinder brauchen

Adelmannsfelden. Der Musikverein Adelmannsfelden veranstaltet am Samstag, 28. Januar, von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse und einen Secondhand-Verkauf in der Otto-Ulmer-Halle. Verkauft wird unter anderem aktuelle Kinderbekleidung in den Größen 50 bis 176, Spielzeug aller Art, Babyausstattungen, Kinderwagen, Autositze, Kinderfahrzeuge, Fahrräder

weiter
  • 1013 Leser

Die Blinde Rot hält sich bedeckt

Eisgekühlt Unter der Haube präsentieren sich Bäche und Flüsse, wie hier der Lauf der Blinden Rot unterhalb von Adelmannsfelden. Lange hat sich das Gewässer immer noch Lücken geschaffen, aber die extreme Kälte macht jetzt den „Deckel“ dicht.Text und Foto: cia

weiter
  • 1174 Leser
Polizeibericht

An Unfall Beteiligte gesucht

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Polizei sucht eine Beteiligte an einem Unfall, der sich schon am vorvergangenen Samstag, 14. Januar, ereignet hat. Damals hielt gegen 20 Uhr ein Renault Scenic auf der Heubacher Straße in Gmünd an einer Engstelle an, wobei ihm ein nachfolgendes Auto hinten auffuhr. Die beiden Unfallgegner stellten zunächst fest, dass am

weiter
  • 448 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall geflüchtet

Schwäbisch Gmünd. Der Audi einer 55-jährigen Audi-Fahrerin ist am Dienstag gegen 14 Uhr beim Abbiegen von der Wilhelmstraße in die Schwabenstraße in Schwäbisch Gmünd auf glatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und beschädigte einen am Fahrbahnrand abgestellten Audi, teilt die Polizei mit. Die Frau, die einen Schaden von rund 1000 Euro verursachte, entfernte

weiter
  • 734 Leser
Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Beim Ausfahren am Dienstagnachmittag aus dem Kreisverkehr Baldungstraße in Richtung Mutlangen übersah eine 35-jährige Audi-Fahrerin gegen 17.50 Uhr den neben ihr fahrenden BMW eines 26-Jährigen, teilt die Polizei mit. Beim folgenden Zusammenstoß entstand Sachschaden von rund 3000 Euro.

weiter
  • 902 Leser
Polizeibericht

Unfall mit zwei Lastwagen

Schwäbisch Gmünd. Beim Fahrstreifenwechsel zwischen Glockekreisel und Baldungkreisel hat ein Lastwagen-Fahrer am Dienstag gegen 15.50 Uhr den links neben ihm fahrenden Lastwagen übersehen. Er verursachte dadurch einen Zusammenstoß und rund 3000 Euro Schaden.

weiter
  • 846 Leser
Kurz und bündig

Zur Generalversammlung

Durlangen-Zimmerbach. Der Musikverein Zimmerbach lädt zur Generalversammlung am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr in den Gemeindesaal in Zimmerbach ein. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen: Jahresberichte, Entlastung, Wahlen, Veranstaltungen und Verschiedenes. Alle Interessierten sind eingeladen.

weiter
  • 941 Leser

„Wellbad!“ spielt im TSV-Ballroom

Konzert „Wellbad!“, die Newcomerband aus Hamburg, spielt am 11. März ab 21 Uhr im TSV-Ballroom. Sänger Daniel Welbat, Simon Andresen (git, key), Stefan Reich (bass), Lennard Eggers (git), Basti Meyer (dr) und Joachim Refardt (tr) jonglieren stilsicher zwischen Rock, Blues und Jazz. Tickets für 16 Euro (AK 18 Euro) bei Juwelier Hunke oder

weiter
  • 982 Leser

Konzert zum Fasching in Zöbingen

Musik Humorvolle Liedvorträge wechseln sich ab mit Musik zum Tanzen und Schunkeln von Reini und Micha.

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Frauenchor Stella Maris veranstaltet am Samstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr ein Faschingskonzert in der Gemeindehalle in Zöbingen. Humorvolle Liedvorträge wechseln sich ab mit Musik zum Tanzen und Schunkeln von Reini & Micha. Als Gäste wirken mit die Jelly Beans aus Rotenbach, das Ensemble „Männerklang“

weiter
  • 1161 Leser

Wer die Europa-Minigärtner sind und wer sie unterstützt

Bei den Europa Minigärtnern lernen Kinder zwischen neun und elf Jahren in regionalen Gruppen das Gärtnern von und mit Profis. Bei Besuchen in Gartenbau-Betrieben machen sich die Kinder mit Themen und Aufgaben des Gartenbaus vertraut. Bei den Minigärtnern Ellwangen engagieren sich neben dem Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamtes in Ellwangen

weiter
  • 423 Leser
Kurz und bündig

Basar nicht nur für Zwillinge

Ellwangen. Der Zwillingstreff organisiert am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr im Speratushaus wieder seinen traditionellen Basar – nicht nur für Zwillinge. Die Tische sin

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeisterwahl

Unterschneidheim. Am Montag, 30. Januar, tagt der Gemeinderat um 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Haushaltssatzung 2017, Bürgermeisterwahl 2017, Sanierung Gemeindehalle Zöbingen, Neubau Löschwasserbehälter Nordhäuser Straße.

weiter
  • 822 Leser

Ein Marterpfahl für die Ellenberger Faschingsgruppe

Fasnacht Die Bauwagen in Ellenberg haben sich zusammengeschlossen und bauen gemeinsam.

Ellenberg. Kürzlich sägte die Ellenberger Künstlerin Hildegard Diemer bei eisigen Temperaturen einen Marterpfahl für die Faschingsgruppe der Gemeinde Ellenberg.

Einer der Mitglieder, Markus Rometsch, fragte Hildegard Diemer, ob es ihr möglich wäre, einen Baumstamm für den diesjährigen Faschingswagen zu schnitzen. „Klar, eine Trainigseinheit kann

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Ende der Krippenausstellung

Ellwangen. Zum Abschluss seiner Krippenausstellung lädt das Sieger Köder Museum zur Finissage ein, die am Sonntag, 29. Januar, 14.30 Uhr, mit einer Führung beginnt. Zu sehen sind über 50 Krippendarstellungen. Anschließend kommen Figuren vom „Stall in Bethlehem“ zu Wort, die sonst eher im Hintergrund agieren. Es ist nur der übliche Eintrittspreis zu

weiter
  • 450 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderatssitzung

Rosenberg. Der Gemeinderat kommt am Montag, 30. Januar, um 18.30 Uhr im Rat- und Bürgerhaus zur Sitzung zusammen. Nach einer Bürgerfragestunde wird der Haushaltsplan 2017 verabschiedet. Außerdem wird über die Beschaffung eines neuen Bauhoffahrzeugs beraten.

weiter
  • 512 Leser

Jugendliche loben Arbeit des Juzeteams

Mitgliederversammlung Der Trägerverein des Jugendzentrums Ellwangen blickt zufrieden auf 2016 zurück.

Ellwangen. Der Besucher im Jugendcafés, die bei der Mitgliederversammlung des Trägervereins Jugendzentrum Ellwangen zu Wort kamen, bescheinigten den Mitarbeitern des Juzeteams starke Nerven. Äußerst rührend berichteten sie über die vielfältigen Angebote und machten deutlich wie bedeutend diese für die Jugendlichen sind. Erstmals wurden Besucher des

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse Wört

Wört. In der Gemeindehalle Wört findet am Samstag, 11. März, von 13 bis 15 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt. Verkauft wird in Kommission alles, was Babies und Kinder benötigen. Anmeldung und Nummernvergabe per Mail an kinderbasar.woert@gmx.de.

weiter
  • 1776 Leser

Minigärtner sind ganz „bodenständig“

Gartenbau Bei ihrem Monatstreffen im Januar beschäftigten sich die Europa-Minigärtner Ellwangen mit Fragen rund um den Boden unter ihren Füßen.

Ellwangen

Wer meint, dass die Gärtner den Winter über schlafen, der irrt gewaltig. Dies bewiesen die Minigärtner Ellwangen mit Teamleiterin Christiane Karger von der Obst- und Gartenbauberatung des Landratsamtes Ostalbkreis. Beim Monatstreffen im Schloss Ellwangen ging es um das Thema „Boden“.

Was hat der Boden mit einem Keks und einem

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Nummern für den Basar

Ellwangen. Für die Kinderbedarfsbörse am Samstag, 4. Februar, im Jeningenheim sind noch Nummern zu vergeben: E-Mail st.canisius@gmx.de (Name und Telefonnummer angeben), Handy 0151 533 30397 von 14.30 bis 18 Uhr.

weiter
  • 319 Leser
Kurz und bündig

Nummern für den Basar

Ellwangen. Für die Kinderbedarfsbörse am Samstag, 4. Februar, im Jeningenheim sind noch Nummern zu vergeben: E-Mail st.canisius@gmx.de (Name und Telefonnummer angeben), Tel. 0151 533 30397 von 14.30 bis 18 Uhr.

weiter
  • 382 Leser

Polsterei Geiß spendet 500 Euro

Spende Die Firma Polsterei Geiß aus Wittelshofen unterstützt mit 500 Euro den Förderverein Mehrzweckhalle Stödtlen. Renate Geiß übergab den Scheck an die Vorstandsmitglieder Christina Stark (l.) und Andreas Geiß (r.). Mit dieser Spende können weitere Wünsche an Zusatzausstattung an der neuen Liashalle erfüllt werden. Foto: privat

weiter
  • 1209 Leser

Tanzschule Rühl spendet 1111 Euro

Spende Fantastische Tanzeinlagen waren beim „Tag der offenen Tanzschule“ in der Tanzschule Rühl zu erleben. Die Einnahmen, 1111 Euro, wurde an die Bürgerstiftung Ellwangen gespendet. Bereits zum 13. Mal wurde diese Veranstaltug zu Gunsten der Bürgerstiftung ausgerichtet und bisher wurde die Gesamtsumme von 14 900 gespendet. Foto: privat

weiter
  • 845 Leser

Wer hilft den Schülern beim Lernen?

Kreisberufsschulzentrum Lernpaten werden für Migranten, Flüchtlinge und Schüler mit schulischen Schwierigkeiten gesucht.

Ellwangen. Für Schülerinnen und Schüler mit Fluchtgeschichte, anderem Migrationshintergrund oder sonstigen schulischen Schwierigkeiten sucht das Kreisberufsschulzentrum Paten. Ein Pate trifft sich ein- bis zweimal pro Woche mit seinem Schützling zum Lernen. Die Paten werden durch die Schule unterstützt und begleitet.

Gesucht werden hauptsächlich Paten

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Ökumenische Kinderbibeltage

Ellwangen. Am Freitag 27. Januar von 15.30 bis 18 Uhr und am Samstag 28. Januar von 9.30 bis 12 Uhr sind Kinder von der 1. bis zur 5. Klasse zu den Kinderbibeltagen im Speratushaus eingeladen. Am Sonntag 29. Januar um 10 Uhr ist ein Familiengottesdienst in der Stadtkirche. Anmeldungen beim: Katholischen Pfarramt, Tel. 3535 oder Evangelischen Pfarramt,

weiter
  • 307 Leser

Auftakt der Turniersaison

Pferdesport Drittes Turnpferdturnier des PSV Schloss Kapfenburg.

Lauchheim-Hülen. Als Auftakt für die kommende Turniersaison richtet der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg am kommenden Sonntag, 29. Januar, ab 10 Uhr sein drittes „Turnpferdturnier“ in der alten Schule in Hülen aus. In gut beheizten Räumen des Pferdesportvereins zeigen die jungen Voltigierer, die sogenannten Voltis, ihr Können nicht

weiter
  • 713 Leser
Kurz und bündig

Bands des EAG treten auf

Aalen. Die Schülerbands des EAG spielen am Montag, 6. Februar, um 19.30 Uhr im Cafe Podium in Aalen.

weiter
  • 377 Leser
Kurz und bündig

Big Band Jazz auf Schloss

Lauchheim. Im Februar lässt sich die Hornblower Big Band bei der Erarbeitung ihres neuen Programms bereits zum vierten Mal von der außergewöhnlichen Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg inspirieren. Zum Abschluss ihres Probenwochenendes laden die Musiker aus Esslingen am Sonntag, 5. Februar, um 11 Uhr zum Werkstattkonzert im Konzertsaal ein. Der Eintritt

weiter
  • 414 Leser
Kurz und bündig

Bilder aus der Arktis für Peru

Heubach. Am Samstag, 28. Januar, findet um 19 Uhr in der Gärtnerei Kelbaß bereits zum siebten Mal eine Multivisionsshow von Bruno und Heidi Kaufmann zugunsten der Peru-Gruppe Heubach statt. In diesem Jahr heißt ihr Thema „Stille Arktis“. Auf einem Segelschiff haben die beiden die Polarregionen von Grönland bis Spitzbergen bereist und atemberaubende

weiter
  • 780 Leser

Die ganz große Auswahl

Aktion Schulranzentag in Westhausen am kommenden Samstag.

Westhausen. „Bei uns ist eigentlich jeden Tag Schulranzentag“, sagt Daniel Baumann von Baumann Creative in Westhausen. Nicht nur für den Schulranzentag am Samstag, 28. Januar, werde eine Riesenauswahl von über 1400 Ranzen und Rucksäcken präsentiert. An diesem Tage aber erhalte jedes Kind beim Kauf eines neuen Schulranzens noch ein kleines

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

In Kirchenvater der Neuzeit

Essingen. Zu einem Abend für den stets streitbaren und zugleich humorvollen Theologen Karl Barth, einen evangelischen Kirchenvater des 20. Jahrhunderts, lädt die evangelische Kirchengemeinde Essingen am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr in das Gemeindehaus ein. Referent ist Gerhard Brüning. Er gibt Einblick in das Denken Barths und seine Zeit.

weiter
  • 626 Leser

Infos für Eltern

Gemeinschaftsschule Was Vierklässler jetzt wissen müssen.

Oberkochen. Die Dreißentalschule informiert an diesem Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr im Musiksaal interessierte Eltern, die ein Kind in Klasse 4 haben, über die Schulform „Gemeinschaftsschule“. Schulleiter Michael Ruoff und Lehrkräfte stellen Voraussetzungen, Arbeitsweise, Organisation, Methoden, Inhalte und Anschlussmöglichkeiten vor.

weiter
  • 788 Leser
Kurz und bündig

Krimi-Lesung

Essingen-Lauterburg. Manfred Bomm liest am Mittwoch, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfhaus Lauterburg aus seinem neuesten Roman „Traufgänger“. Mit seinen Kriminalromanen um den schwäbischen Kommissar August Häberle gehört Bomm zu den bekannten Autoren der deutschen Krimiszene. Eintrittskarten zu 3 Euro nur an der Abendkasse.

weiter
  • 590 Leser
Kurz und bündig

Auf Tierspurensuche

Abtsgmünd. Die Familiengruppe des Albvereins lädt am Sonntag, 29. Januar, zu einer Tierspurensuche ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz im Greut (Herdle, Ortsausgang Richtung Untergröningen). Weitere Infos bei Michaela Spielmann, mspielmann@schwaebischer-albverein.de, Telefon (07361) 8128 623.

weiter
  • 524 Leser
Kurz und bündig

Brasilianische Livemusik

Nattheim-Auernheim. „Mistura Boa“ präsentieren am Samstag, 28. Januar, im „Hirsch“ Livemusik aus Brasilien. Mistura Boa heißt so viel wie „gute Mischung“.

weiter
  • 559 Leser

Einbruch in Wohnungen

Polizei Bargeld am Sonntagabend in Hüttlingen gestohlen

Hüttlingen. Ein Einbrecher hebelte am Sonntag die Balkontüre eines Wohnhauses in der Goldshöfer Straße in Hüttlingen auf. Er durchwühlte laut Polizei zwischen 18.15 und 21.15 Uhr alle Räume von zwei Wohnungen und klaute Bargeld. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt unter Telefon (07361) 97960 Hinweise und Beobachtungen rund um den Tatort entgegen.

weiter
  • 973 Leser
Kurz und bündig

Jakobus-Gymnasium lädt ein

Abtsgmünd. Das St.-Jakobus-Gymnasium lädt Schüler der vierten Klassen, Eltern und Interessierte am Donnerstag, 26. Januar, von 17 bis 19 Uhr zum Informationsabend ein. Die Kinder können den Marchtaler Plan kennenlernen. Für die Eltern gibt es Informationen rund um das Gymnasium und einen Rundgang. Geschwisterkinder können betreut werden.

weiter
  • 515 Leser

Mit Muskelkraft aufgestellt

Narrenzunft Neresheim ,,Germar vom Benzel jenseits des Triebes’’, so lautet der Name des Narrenbaumes der Narrenzunft Neresheim. Die Hexen der NZN waren sehr kreativ, was die Namensfindung des Baumes betraf. Jetzt konnten sie das Prachtstück der Öffentlichkeit präsentieren. Unter den Augen befreundeter Zünfte und Gruppen wurde der Baum

weiter
  • 996 Leser

Piraten feiern Fasching

Narren Großer Partyabend am kommenden Samstag in der Turn- und Festhalle Dorfmerkingen.

Neresheim-Dorfmerkingen. Am Samstag, 28. Januar, läutet der „Piratenfasching“ in der Turn- und Festhalle die närrische Zeit in Dorfmerkingen ein. Ab 20 Uhr sorgen zahlreiche Programmpunkte mit Guggenmusik und Showeinlagen für einen unvergesslichen Partyabend. Für Tanzbegeisterte liefert die Band „Voyage“ die richtigen Rhythmen

weiter
  • 799 Leser

Zeichen gegen Fremdenhass

SPD-Vize Frederick Brütting bei Mahnwache in Neuenstein.

Neuenstein. An diesem Donnerstag um 18 Uhr setzt die Stadt Neuenstein im Hohenlohischen mit einer Menschenlichterkette am Kulturbahnhof ein Zeichen gegen Fremdenhass. Anlass ist der Brandanschlag am vergangenen Freitag auf die dort geplante Flüchtlingsunterkunft.

Der stellvertretende SPD-Landesvorsitzende, Bürgermeister Frederick Brütting aus Heubach,

weiter
  • 912 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Bopfingen. Das Kinderbasarteam der evangelischen Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 25. März, von 13 bis 15 Uhr einen Markt in der Stauferhalle in Bopfingen. Zum Verkauf angeboten werden kann alles, was Kinder brauchen. Kundennummern gibt es unter Telefon (07362) 923858 und 921038, Kinderbasar-Bopfingen@t-online.de.

weiter
  • 561 Leser

Drogenlager in der Wohnung

Polizei 50-Jähriger Tatverdächtiger landet zunächst im Krankenhaus.

Nördlingen. Wie die Polizei mitteilt, haben Beamten am Dienstag in der Wohnung eines 50-Jährigen in Nördlingen zahlreiche Drogen und entsprechende Drogenutensilien sichergestellt. Von 50 Gramm Marihuana, etwa 100 Gramm Haschisch, 13 Gramm Heroin, 14 Gramm Amphetamin und acht Gramm Cannabissamen sowie von einem Indoor-Aufzuchtzelt samt Lampe ist die

weiter
  • 346 Leser
Kurz und bündig

Film zum Holocaust-Gedenktag

Bopfingen-Oberdorf. In der ehemaligen Synagoge Oberdorf wird am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr der Dokumentarfilm „Der Dachdecker von Birkenau“ gezeigt. In Johannes Kuhns Doku sucht der 89-jährige Zeitzeuge Mordechai Ciechanower, der in Israel lebt, alle Konzentrationslager auf, in die er nach 18 Monaten Auschwitz verschleppt wurde. An jeder der Stationen

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Bebauungspläne

Bopfingen. Am Donnerstag, 26. Januar, tagt um 17 Uhr der Gemeinderat in der Schranne. Themen: Beschlussfassung über den Haushaltsplan 2017, Änderung der Hauptsatzung, Bildung eines Umlegungsausschusses, Bebauungspläne „Gewerbepark I“ in Bopfingen, „An der Wellersteinstraße“ in Unterriffingen und „Industriegebiet Nord-Ost IV“ in Trochtelfingen.

weiter
  • 538 Leser
Kurz und bündig

Klavierschmi(e)de

Bopfingen. Musikschulleiter Gebhard Schmid gibt zusammen mit den beiden Klavierschülern Philipp und Valentin Schmid am Samstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Musikschule – Schule am Ipf. Die „Klavierschmi(e)de“ präsentieren dabei Musik aus Klassik, Film und Pop, von Bach bis Queen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Förderverein

weiter
  • 466 Leser

Der nächste Schritt in Richtung Industrieflächen

Gemeinderat Bopfinger Gremium besetzt den nötigen Ausschuss im eingeleiteten Baulandumlegungsverfahren.

Bopfingen. Die Wirtschaft in Bopfingen ist gut unterwegs. Unternehmer am Ort freuen sich über volle Auftragsbücher und manche wollen gar expandieren. Auch neue Unternehmen bekundeten ein Interesse am Standort Bopfingen, sagt Bürgermeister Dr. Gunter Bühler. Jedoch fehlt der Stadt, die umschlossen ist von Landschaftsschutz- und Naturschutzgebieten,

weiter
  • 458 Leser

Donau-Ries will sein Kulturangebot sichtbarer machen

Kampagne Veranstalter sollen gemeinsam das Image einer vitalen Kultur- und Erlebnisregion befördern.

Nördlingen. Der Landkreis Donau-Ries will sich künftig als Kulturregion etablieren. Zu einem Treffen im Landratsamt in Donauwörth kamen über 40 Organisatoren unterschiedlichster Veranstaltungen: Konzert-, Ausstellungs- Theater- oder Sporteventmacher. Ziel ist es, ein Netzwerk aufzubauen, um am Image einer Kultur- und Erlebnisregion „Donauries“

weiter
  • 365 Leser

Humorvolles mit Niveau

Theater Das Plüderhäuser Theaterbrettle spielt im Februar.

Plüderhausen. Das Theaterbrettle in Plüderhausen spielt am 10. und 11. Februar und am 18. und 19. Februar zum letzten Mal das Erfolgsstück „Ab morga senn mr ehrlich“. Die Familienkomödie von Claudia Högerle und Karl Gallenz verspricht einen Theaterabend auf hohem Niveau. Zum Stück: Familie Fischer fährt in den Italienurlaub und will Opa

weiter
  • 396 Leser

Lustige Zaubershow im Kindertreff Weitmars

Kinder Einen gelungenen Jahresabschluss durften die Kinder des Kindertreffs Weitmars erleben. Zuerst wurde aus Holzscheiben etwas gebastelt. Dann verzauberte die Zauberkünstlerin Fredda Frick die Kinder mit ihrer Zaubershow und sorgte für viel Spaß und großes Staunen. Dann hatte das Team vom Kindertreff wieder ein leckeres Essen zubereitet und kleine

weiter
  • 775 Leser
Kurz und bündig

Musikprojekt „Trimum“

Welzheim. Die evangeliche Kirchengemeinde Welzheim lädt am Sonntag, 5. Februar, ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus ein. „Trimum“, ein interreligiöses Musikprojekt, startet von 14.30 bis 17.30 Uhr mit Workshops für Erwachsene und Kinder. Um 19 Uhr gibt es ein gemeinsames Konzert in der St.-Gallus-Kirche in Welzheim. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Vortrag über Gleichnisse

Lorch. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe zu den Gleichnissen Jesu lädt die evangelische Kirchengemeinde Lorch und Weitmars zu einem Vortrag mit Professor Dr. Manfred Köhnlein zu den Gleichnissen Jesu am Donnerstag, 26. Januar, um 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus in Lorch ein.

weiter
  • 731 Leser

Eine Unterkunft für alle Fälle

Wohnen Alfdorf schafft Wohnraum für Flüchtlinge, Obdachlose und Notfälle. Baubeginn in der Unteren Schlossstraße ist so bald wie möglich.

Alfdorf

Noch in diesem Jahr baut die Gemeinde Alfdorf ein Wohnheim für Flüchtlinge und Obdachlose. In dem Gebäude in der Unteren Schlossstraße sollen 25 Zimmer entstehen. Bürgermeister Michael Segan schätzt die Konstruktion, „weil wir das Gebäude den jeweiligen Anforderungen anpassen können“. Es sei nicht auf eine dauerhafte Nutzung als

weiter
  • 805 Leser

Schüler spenden der Tafel

Bildung Das Franziskus Gymnasium Mutlangen veranstaltete eine Spendenaktion für den Tafelladen in Schwäbisch Gmünd.

Mutlangen

Menschen aus der Region zu unterstützen, war der Wunsch der Schüler des Franziskus Gymnasiums Mutlangen. Sie legten sich kräftig ins Zeug und packten eine Menge Kartons für bedürftige Mitmenschen im Umkreis. Mit großer Freude konnten die Gymnasiasten die Spenden an den Gmünder Tafelladen übergeben. Bei einem ersten Treffen der Schülermitverantwortung

weiter
  • 957 Leser

2017: das „Jahr der Entscheidungen“

CDU Stadtverband Professor Dr. Wolfgang Reinhart, CDU-Fraktionssprecher im Landtag, stimmt auf „das Jahr der Entscheidungen“ ein.

Ellwangen-Neunheim

Es liegt Wahlkampffieber in der Luft bei der Neujahrsbegegnung der CDU Ellwangen im „Hirsch“ im Neunheim. Wolfgang Reinhart, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Stuttgarter Landtag, kommentiert die neueste Nachricht, dass Martin Schulz die SPD als Kanzlerkandidat anführen wird: „Das ist eine Überraschung. Doch Angela

weiter

Das Ende einer Männer-Freundschaft

Gerichtsstreit Einst waren sie Vertraute und VfR-Aalen-Sponsoren, nun verklagt Berndt-Ulrich Scholz Klaus Betz auf Schadenersatz. Vor dem Landgericht Stuttgart geht es um mehr als 1,3 Millionen Euro.

Stuttgart/Aalen

Im Mai 2012 feierten sie noch gemeinsam voller Freude den Aufstieg der Fußballer des VfR Aalen in die 2. Bundesliga: Berndt-Ulrich Scholz, damals Präsident des Vereins, und Klaus Betz, damals Aufsichtsrat der Aalener Kicker.

Beide verband nicht nur die Leidenschaft für den Rasensport mit dem runden Leder: Die Imtech Deutschland GmbH,

weiter
  • 5
  • 7959 Leser

Es wird ernst: Zehn Millionen Euro stehen im Haushalt

Das Aalener Rathaus wurde nach gut dreijähriger Bauzeit am 20. September 1975 eröffnet. Der vom Reutlinger Architekt Helmut Schaber auf dem Gelände der alten Gewerbeschule konzipierte Bau kostete 23 Millionen Mark.

Die Reichsstädter Tage wurden aus Anlass der Rathauseröffnung aus der Taufe gehoben. Sie sind bis heute das größte Stadtfest in Ostwürttemberg.

weiter
  • 668 Leser

Sanieren oder abreißen? Im Rathaus rauchen die Köpfe

Zukunftsprojekt Mit der Rathausfrage wird sich die Stadt über kurz oder lang befassen müssen. So oder so: Es wird eine Stange Geld kosten.

Aalen

Schulbausanierung, Kulturbahnhof, Wohnbauoffensive, Bäder. Die Millionenprojekte gehen in Aalen nicht aus. Und das nächste steht schon an – das Rathaus. Rundumerneuerung oder Abriss und Neubau? Das will OB Thilo Rentschler zufolge wohl überlegt sein. Also will er sich für die Diskussion relativ viel Zeit nehmen, wie er sagt. „Es darf

weiter

Streitsache Stuttgarter Straße

Mobilität Warum OB Rentschler mit dem Status quo zufrieden ist und was die Verkehrsgutachter vorschlagen.

Aalen. OB Thilo Rentschler verknüpft die Neugestaltung der Stuttgarter Straße mit der Frage, wie es dort städtebaulich weitergeht. Konkret meint er die Rathaussanierung. Weil diese Frage noch nicht geklärt ist, liegen die Vorschläge im neuen Verkehrsentwicklungsplan auf Eis. Er sieht für die Stuttgarter Straße unter anderem vor: Querungshilfen, den

weiter

Wird neuer LEA-Vertrag gebastelt?

Vertragsverlängerung Die Stadt hat eine Verlängerung der LEA-Betriebsdauer – vorerst – abgelehnt. Dennoch will das Land sein neues Standortkonzept beschließen. Wird ein Deal ausgehandelt?

Ellwangen

Kann sich die Stadt Ellwangen wirklich Zeit lassen mit einem endgültigen Ja oder Nein? Oder sind Stadt, Landkreis und Land schon auf dem Weg, sich auf eine Vertragsverlängerung zu einigen?

Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl möchte die Landeserstaufnahmestelle Ellwangen (LEA) gerne über die vereinbarte Vertragslaufzeit

weiter

Mit Elan und Spaß ins Jubiläumsjahr

Verein Hauptversammlung des Musikvereins Lautern mit einem Rückblick, Dankesworten, Wahlen und einem Ausblick auf die Jubiläums-Veranstaltungen 2017.

Heubach-Lautern

Mit einer Bildpräsentation wies Georg Enßle, Vorsitzender Repräsentation, die Besuchern der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Lautern auf die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr hin. Hinsichtlich der neu zu besetzenden Ämter appellierte Enßle an die Mitglieder, sich einzusetzen. Es habe sich gezeigt, dass mehrere Personen zusammenarbeiten

weiter
  • 1246 Leser

Kinderstück „Himmel und Hände“ im Theater

Das Theater der Stadt Aalen spielt am Samstag, 28. Januar, um 15 Uhr „Himmel und Hände“ für Menschen ab 4 Jahre im Alten Rathaus. In der fantasievollen Geschichte dreht sich alles um die Freundschaft zwischen A und O, die trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten immer fest zusammen halten. I Karten gibt es an der Theaterkasse im Alten

weiter
  • 829 Leser

Blaue Stunde zu Leutze und Baumhauer

Ausstellung Museum im Prediger lädt am Donnerstagabend zur Führung mit Dr. Monika Boosen.

„Little Miss Liberty Crossing the Delaware“ nennt Regina Baumhauer eine Werkreihe, in der sie ein berühmtes Gemäldes von Emanuel Leutze adaptiert: „Washington Crossing the Delaware“ (1851). Der Maler stellt darin den ersten Präsidenten der USA als Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit dar.

Was die Gemälde von Regina Baumhauer

weiter
  • 634 Leser

Die Jazz-Konzertreihe feiert Geburtstag

Jubiläum Seit 15 Jahren gibt es Jazz im Schlosskeller Rechberghausen.

Gleich zu Beginn der neuen Saison gibt es einen wahrhaftigen Ohrenschmaus. Am Donnerstag, 26. Januar, 20.30 Uhr, ist das Quintett Lakatos/Schlosser/Schrack/Stabenow/Kersting zu Gast im Schloss. Lakatos und Schlosser sind tragende künstlerische Säulen der HR Big Band Frankfurt. Und sie lassen es sich nicht nehmen, an diesem Donnerstag den Schlosskeller

weiter
  • 583 Leser

Finissage Ein letzter Blick auf die Krippen

Zum Abschluss der Krippenausstellung lädt das Sieger Köder Museum Ellwangen zur Finissage ein, die am Sonntag, 29. Januar, 14.30 Uhr. Zu sehen sind über 50 Krippendarstellungen. Nach der Führung kommen Figuren vom „Stall in Bethlehem“ zu Wort. Mitwirkende sind u.a. Franz Lang und Fritz Widmann. Willibald Bezler spielt Orgelmusik des holländischen

weiter
  • 697 Leser

Stigers glänzt mit der Big Band

Konzert Der Sänger, Songwriter und Saxofonist Curtis Stigers zeigt mit der SWR Big Band, dass ihm auch Sinatras Songs liegen.

Big Band Musik. Da glänzen nicht nur die Bläser. Es ist das große Ganze, der bombastische Sound, unvergessliche Kompositionen und gepflegte Unterhaltung, die dafür sorgt, dass die Liebhaber dieser schillernden Musik zu den treuesten gehören. Und sich auch an einem kalten Dienstagabend vom Sofa hieven und den Weg in das Congress Centrum Schwäbisch Gmünd

weiter

Tod und Sterben in der Kunst

Der ambulante Hospizdienst Ellwangen, eine ökumenische Arbeitsgemeinschaft, die mit Ehrenamtlichen eine Begleitung für schwerkranke, sterbende Menschen zuhause leistet, feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläumsjahr lädt der Hospizdienst zu einer Veranstaltungsreihe und verfolgt damit gleich mehrere Ziele: Das Thema Tod und Sterben soll

weiter
  • 710 Leser

IC-Linie nach München bleibt fraglich

Bahn Nahverkehrsgesellschaften BEG und NVBW sträuben sich gegen schnelle Verbindungen auf der Bahnstrecke Stuttgart-München, über Bopfingen und Donauwörth.

Nördlingen. Nach zwei ergebnislosen Treffen der „Task-Force“ zur Verbesserung der Bahnverbindungen zwischen Stuttgart und München, über Aalen, Nördlingen und Donauwörth, hat nun eine dritte Zusammenkunft erste konkrete Ergebnisse gebracht.

Die Arbeitsgruppe war auf Vorschlag von Bahn-Chef Rüdiger Grube, bei dessen Besuch in Nördlingen im

weiter
  • 801 Leser

Kunst, die viele Sinne anspricht

Vernissage Der Kunstverein Schwäbisch Gmünd zeigt abstrakte Arbeiten von Ivonne Dippmann.

Unter dem Titel „Einer flüstert dem Anderen ins Ohr“ zeigt der Schwäbisch Gmünder Kunstverein bis zum 19. März in der Galerie im Kornhaus in Gmünd Arbeiten der Künstlerin Ivonne Dippmann. Vernissage ist am Freitag, 27. Dezember um 19 Uhr.

Ivonne Dippmann fordert die Besucher ihrer Ausstellungen unter anderem, indem sie eine Vielzahl von

weiter
  • 596 Leser

Conny Bauer in der Manufaktur

Konzert Am Samstag, den 28. Januar, wird der Posaunist Conny Bauer „eine der radikalsten originalen Stimmen in der improvisierten Musik“, ab 20.30 Uhr in der Schorndorfer Manufaktur auftreten. Eintritt: 22 Euro im Vorverkauf plus Gebühr, 26 Euro an der Abendkasse, 16 Euro Mitglieder. Foto: privat

weiter
  • 1025 Leser

„Weitere Arbeitsplätze in Gefahr“

Bosch AS Betriebsratsvorsitzender Harald Brenner kritisiert die Aussagen von Dr. Stefan Scheffold.

Schwäbisch Gmünd. Der Betriebsratsvorsitzende der Bosch AS, Harald Brenner, nimmt Stellung zur am Samstag, 28. Januar, in der GT veröffentlichten Pressemitteilung von Dr. Stefan Scheffold: Bis jetzt hätten sich laut Brenner die Betriebsräte der Bosch AS nur gewundert, wenn diverse Verlautbarungen über die aktuelle Geschäftslage und ihre Lösung von

weiter
  • 5
  • 530 Leser

Kunstwerke auf Zeit

Aktion Leser von Gmünder Tagespost und SchwäPo haben uns ganz viele Bilder geschickt mit Impressionen aus dem unewigen Eis.

Aalen/Schwäbisch Gmünd.

Es waren richtig kalte Tage und noch viel kältere Nächte in den vergangenen zwei Wochen. Manche haben ein wenig geschimpft, manche ein bissle gejammert: dass es so bitter kalt sei. Selbst ernannte Wetterexperten sprachen von der „sibirischen Eis-Peitsche“ oder von „Putins Schneewalze“. Lassen wir die

weiter

Opel auf Poller festgefahren

Unfall Bei einem Unfall auf dem Parkplatz vor dem Stauferklinikum in Mutlangen wurden am Mittwoch zwei Menschen verletzt. Eine 79-jährige Opel-Corsa-Fahrerin fuhr gegen 12 Uhr auf einen im Halteverbot stehenden Nissan auf. Im Nissan wartete dessen 61-jähriger Fahrer auf seine Ehefrau. Der wohl während des Wartens nicht angeschnallte Mann stieg nach

weiter
  • 625 Leser

Mit schwerem Gerät bei eisiger Kälte

Holzernte Unterwegs mit Revierförster Reinhold Vogel im Wald bei Tauchenweiler. Für Waldarbeiter ist Hochsaison und im Einsatz sind auch Harvester und Forwarder.

Essingen-Tauchenweiler

Es ist bitterkalt, fast zehn Grad minus. „Wir haben jetzt Hochsaison in der Holzernte“, sagt Reinhold Vogel. Der Oberkochener, dort Stadtrat und stellvertretender Bürgermeister, hat ein großes Gebiet seitens der Forstaußenstelle Abtsgmünd zu betreuen: 900 Hektar Realwald, 150 Hektar Stadtwald, 50 Hektar Kleinprivatwald

weiter

Preis für ökologische und soziale Lieferkette

Unternehmen Weleda erhält die CSR-Auszeichnung der Bundesregierung.

Schwäbisch Gmünd. Die Weleda AG ist Gewinnerin des CSR-Preises der Bundesregierung 2017 in der Sonderpreiskategorie „Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement“. Bei der Verleihungszeremonie in Berlin durfte Weleda-Ceo Ralph Heinisch den Preis entgegennehmen. Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, gratulierte als

weiter
  • 5
  • 639 Leser
Tagestipp

Zum Tina-Musical

Das Musical „Tina – The Rock Legend“ läuft am Sonntag im Gmünder Stadtgarten. Die GT hat fünf mal zwei Eintrittskarten verlost. Gewonnen haben: Marianne Gröger (Waldstetten), Elke Hinderberger (Straßdorf), Edith Maier (Böbingen), Daniel Mangold (Aalen) und Sabine Gollnek (Schwäbisch Gmünd). Die Karten sind an der Abendkasse hinterlegt.

weiter
  • 507 Leser

Bei TA Gmünd richtig platziert

Landes-Projekt Technische Akademie Schwäbisch Gmünd übernimmt landesweite Fachstelle für Grundbildung und Alphabetisierung.

Schwäbisch Gmünd

Michael Nanz strahlte: „Darauf sind wir alle stolz.“ Der Geschäftsführer freute sich, dass „seine“ Technische Akademie für berufliche Bildung seit 1. Oktober landesweite Fachstelle für Grundbildung und Alphabetisierung leitet. Am Mittwoch wurde das Projekt in der „Eule“ präsentiert. Staatssekretär

weiter

Ein Haus mit langer Tradition

Heimatgeschichte Der Hüttlinger Familien- und Heimatforscher Markus Bolz hat die Geschichte des Gasthofs Adler recherchiert. Dieses Jahr könnte das Haus abgerissen werden.

Hüttlingen

Geplant ist, den Gasthof Adler abzureißen und an seiner Stelle zwei Mehrfamilienhäuser zu bauen. Das nahm der Hüttlinger Familien- und Heimatforscher Markus Bolz zum Anlass, auf die Geschichte des Wirtshauses zurückzublicken. Er hat recherchiert, dass an der Stelle des Gasthofes wohl schon ein Wohnhaus stand, seit Hüttlingen von den Alemannen

weiter
  • 1096 Leser

FC-Bayern-Freunde Westhausen spenden 800 Euro

Spende Die FC-Bayern-Freunde Westhausen haben 800 Euro für den Kindergarten Reichenbach gespendet. Der Erlös stammt aus einem Christbaum-Verkauf, den die Bayern-Fans vor den Weihnachtsfeiertagen bereits zum fünften Mal veranstaltet haben. Kindergartenleiterin Andrea Windirsch sowie Bürgermeister Herbert Witzany bedankten sich herzlich bei den Spendern.

weiter
  • 1346 Leser

20 Jahre essen unter der Kanzel

Vesperkirche Start am kommenden Sonntag, 29. Januar, um 10 Uhr in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. „Wir sind so frei“ ist die 21. Auflage der Wasseralfinger Vesperkirche überschrieben. Die startet am Sonntag, 29. Januar, um 10 Uhr in der Magdalenenkirche mit einem Gottesdienst. Gemeinsam essen, beten und gute Gespräche miteinander führen – all das vier Wochen lang vor dem Altar und unter der Kanzel. Dafür

weiter
  • 5
  • 818 Leser

Fremde manipulieren Hochsitz

Kriminalität Sabotageakt an Jagdeinrichtung in Waldhausen.

Lorch-Waldhausen. Nach Anschlägen in den vergangenen Monaten in Plüderhausen und im Kreis Göppingen, wahrscheinlich durch militante Jagdgegner, hat diese Unsitte nun auch den Ostalbkreis getroffen. Als Grill- und Feuerholz wurde ein Hochsitz im Wald südlich von Waldhausen verschürt. Die Tatzeit kann derzeit noch nicht genau benannt werden. Der Schaden

weiter
  • 725 Leser

Lorch auf CMT

Tourismus Die Stadt Lorch präsentierte sich auf der CMT in Stuttgart am Stand der Remstal-Route und am Stand der Touristikgemeinschaft Stauferland. Im Bild (von links) sind Holger Siegle von der Touristikgemeinschaft Stauferland, Sabine Istel und der Lorcher Bürgermeister Karl Bühler. Foto: privat

weiter
  • 1313 Leser

Oberkochen braucht neues IT-System

Modernisierung Die Stadt investiert über 200 000 Euro in neue Geräte und Software.

Oberkochen. Nach sechs Jahren Dauerbetrieb sind die IT-Systeme der Stadt Oberkochen veraltet und eine Investition von über 200 000 Euro wird fällig.

Die Gemeinde Königsbronn habe die Kooperation bezüglich der IT-Infrastruktur gekündigt, erklärte Bürgermeister Peter Traub.

„Wir sind für alle Fälle gerüstet“, sagt der IT-Experte der Stadt

weiter
  • 5
  • 803 Leser

Mit viel Routine auf der Zeitungsroute

Zeitungszusteller In den frühen Morgenstunden, wenn die meisten Bürger noch schlafen, sind die Austräger der Gmünder Tagespost schon auf den Beinen. So wie Gisela Moczek.

Schwäbisch Gmünd

Es ist 3.40 Uhr in der Früh. Die gesamte Innenstadt ist noch in Dunkelheit gehüllt. Nur die Straßenlaternen erhellen den Boden, auf dem eine dünne Reifschicht glitzert. Kalt ist es. Minus zwölf Grad zeigt das Thermometer an. Gisela Moczek (68) nimmt die Kälte gelassen. „Es gab schon deutlich kältere Tage“, sagt die Austrägerin

weiter

Wenn Bürger Lebensretter werden

Blutspende Zum ersten Blutspendetermin 2017 hatte der DRK-Blutspendedienst am Mittwoch nach Weiler eingeladen. Die nächsten Termine im Gmünder Raum sind je ab 14.30 bis 19.30 Uhr am Montag, 13. Februar, im Mutlanger Forum und am Mittwoch, 22. Februar, in der Lorcher Stadthalle. Foto: Tom

weiter
  • 629 Leser

30-Jähriger wird bei Unfall leicht verletzt

Am Mittwochmorgen beim Oberkochener Bahnhofsplatz: VW nimmt BMW die Vorfahrt

Oberkochen. Auf der Straßeneinmündung am Oberkochener Bahnhofsvorplatz sind am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, an den Unfallautos entstand laut Polizei Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Ein 82-jährige VW-Fahrer kam aus Richtung Ortsmitte und bog gegen 8.45 Uhr

weiter
  • 5
  • 1476 Leser

Auf der B 19: Unfall durch plötzlichen Nebel

Mercedes fährt am Mittwochmorgen bei Unterkochen auf VW auf

Aalen-Unterkochen. Wegen plötzlich auftretender Nebelschwaden auf der B 19 hat sich am Mittwochmorgen gegen 11 Uhr zwischen den Ausfahrten Aalen-Ost und Unterkochen ein Auffahrunfall ereignet.

Der Nebel behinderte die Sicht, sodass eine 68-jährige Autofahrerin ihre Geschwindigkeit verlangsamte. Obwohl sie laut Polizei sofort die Nebelschlussleuchte

weiter
  • 4558 Leser

Ostalbkreis ist erneut Sieger

Top Aus dem Ostalbkreis kommen die meisten Gewinner beim Online-Adventskalender der Energieagenturen.

Böbingen. Bereits zum dritten Mal hat das EKO-EnergiekompetenzOstalb, die Energie- und Klimaschutzberatung des Ostalbkreises, zusammen mit den anderen regionalen Energieagenturen aus Baden-Württemberg in der vergangenen Vorweihnachtszeit einen Online-Advents-Kalender ins Netz gestellt.

„Hinter den jeweiligen virtuellen Türchen verbargen sich

weiter
  • 899 Leser
Polizeibericht

Beim Wenden gerammt

Wört. Als am Dienstag gegen 16.30 Uhr eine 53-jährige VW-Fahrerin auf der Lustnauer Straße an einem haltenden VW Crafter vorbeifuhr, setzte dessen 20-jähriger Fahrer sein Fahrzeug soeben zurück, um zu wenden. Dabei streifte er den vorbeifahrenden PKW und verursachte rund 2000 Euro Schaden.

weiter
  • 763 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen/Aalen. Wo ist's passdiert? Der Besitzer eines Skoda Yeti stellte fest, dass ein Unbekannter einen Schaden von rund 3000 Euro an seinem Wagen angerichtet hat, kann aber nichts sagen, wo das passiert sein könnte: Es müsste zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen passiert sein, entweder in der Marienstraße in Ellwangen oder auf dem Parkplatz

weiter
  • 622 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht: Mädchen verletzt

Ellwangen. Verletzungen an der Hand und an einem Bein zog sich eine 16-Jährige bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Dienstagmorgen ereignete. Kurz vor 7.30 Uhr überquerte die Jugendliche den Fußgängerüberweg in der Daimlerstraße. Dabei wurde sie von einem Fahrzeug erfasst, dessen Fahrer wohl noch eine Vollbremsung einleitete, den Unfall aber nicht

weiter
  • 870 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Rosenberg. Mit einem Reh stieß am frühen Mittwochmorgen, kurz vor ein Uhr, der BMW einer 30-jährigen Frau zusammen. Sie war auf der Landesstraße 1060 unterwegs, als das Tier die Straße zwischen Rosenberg in Richtung Kreisgrenze überquerte. Das Tier verendete nach dem Aufprall, am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 782 Leser

Faustschläge und dann ein Unfall

Eschach-Holzhausen. Weil wohl ein Streit vom Wochenende fortgesetzt wurde, kam es am in der Nacht zum Mittwoch auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Gögginger Straße in Holzhausen nach Polizeiangaben "zu leichten Körperverletzungen". Nach dem bisher bekannten Verlauf schlug wohl ein 22-jähriger Mann gegen 19.15 Uhr einem

weiter
  • 3
  • 2931 Leser

Individuell fördern - aber wie?

Aalen. Der VBE Kreisverband Ostwürttemberg/Göppingen veranstaltet eine Lehrerfortbildung zum Thema „Individuell fördern – aber wie?“ mit Anregungen zum Umgang mit Heterogenität in der Schule.

Referent ist Dr. Heinz Klippert von der aim Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken. Die Heterogenität im Klassenzimmer

weiter
  • 602 Leser

Skoda angefahren und geflüchtet

Ellwangen. Ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro wurde dem Besitzer eines Skoda Yeti durch einen Unfallflüchtigen zugefügt. Die doch erhebliche Beschädigung wurde vom Geschädigten nicht sofort bemerkt, so dass der fragliche Zeitraum derzeit noch zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen liegen kann. In dieser Zeit kommen

weiter
  • 4
  • 1901 Leser

Die Grippewelle ist jetzt im Ostalbkreis angekommen

Influenza Allein am Montag sind der AOK 17 Fälle in Aalen und 26 in Schwäbisch Gmünd gemeldet. Dr. Walter vom Gesundheitsamt erläutert Symptome.

Aalen / Schwäbisch Gmünd.

Die Grippewelle hat in dieser Saison besonders früh begonnen. Und sie ist inzwischen ziemlich heftig im Ostalbkreis angekommen. „Etliche Menschen liegen schon flach“, erzählt Dr. Klaus Walter, Gesundheitsdezernent für den Ostalbkreis, auf Anfrage der Redaktion.

„Seit 16. Januar sind uns extrem viele Fälle

weiter
  • 5
  • 2001 Leser

In schwierigen Zeiten

SPD Aalener Stadtverband ehrt langjährige Mitglieder – Ulrich Pfeifle betont die Notwendigkeit von Parteien.

Aalen.

Eine stattliche Anzahl von Genossen versammelte sich im Römerhotel Treppach zum Jahresauftakt, in dessen Mittelpunkt die Ehrung von Jubilaren stand.

Der Stadtverbandsvorsitzende Albrecht Schmid streifte kurz die Turbulenzen des vergangenen Jahres und konstatierte: „Die Aalener SPD und die Fraktion haben verstanden. Es gibt eine neue

weiter
  • 1
  • 1109 Leser

Regionalsport (25)

ZAHL DES TAGES

17

Trainingseinheiten und neun Testspiele haben die Normannia-Fußballer bis zum ersten Verbandsliga-Pflichtspiel (am 4. März) zu absolvieren.

weiter
  • 490 Leser

LG Staufen holt drei Titel

Leichtathletik, Regionalmeisterschaften U 14 Lotta Jas holt zwei und Christian Muscolo einen Titel.

Für den Nachwuchs der LG Staufen gab es in der Ulmer Messehalle drei Titel und einige Finalteilnahmen zu feiern. Lotta Jas holte sich dabei zwei Regionalmeistertitel, Christian Muscolo sicherte sich ebenfalls einen Titel.

In der M12 landeten zwei Athleten über die 60m-Strecke unter den besten Zehn. Luis Debler wurde hier Siebter vor seinem Teamkameraden

weiter
  • 552 Leser

Neun Testspiele: Das FCN-Vorbereitungsprogramm

Samstag, 28. Januar (15 Uhr): FC Normannia – FC Donzdorf Mittwoch, 1. Februar (20 Uhr): SG Schorndorf – FC Normannia Samstag, 4. Februar (15 Uhr): FC Normannia - SV Göppingen Dienstag, 7. Februar (19 Uhr): FC Normannia - TSGV Waldstetten Samstag, 11. Februar (15 Uhr): FC Normannia - Stuttgarter Kickers U23 Sonntag, 12. Februar

weiter
  • 601 Leser

Trainingsstart mit einem Testspieler

Fußball, Verbandsliga FC Normannia Gmünd ist am Mittwochabend in die Vorbereitung im Freien gestartet – bislang keine Neuzugänge, aber drei A-Jugendliche und ein Gastspieler sind neu dabei.

Die Fußballer des FC Normannia Gmünd haben am Mittwochabend ihr erstes Freilufttraining absolviert. Den Kunstrasen hatten die Gmünder mithilfe einer Schneefräse freigeräumt – die hatte Fußball-Bereichsleiter Heinz Eyrainer kurzfristig von der Stadt Aalen gegen Gebühr ausgeliehen.

Die Truppe von Trainer Beniamino Molinari hat keinen Neuzugang

weiter
  • 667 Leser

Cisic erreicht das Finale

Tennis Bei den Bezirksmeisterschaften treten fast 200 Akteure an.

Die Hallen-Bezirksmeisterschaften im Tennis in den Klassen U11 bis U18 sind ausgespielt: Die meisten Titel gingen an den TC Waiblingen, der in vier Konkurrenzen siegreich war, gefolgt vom TC Urbach mit drei Bezirksmeisterinnen. Auch junge Spieler aus dem Raum Gmünd setzten dabei Akzente.

In der U 11 setzte sich bei den Mädchen Nika Basalyk vom TC Aalen

weiter
  • 476 Leser

Doppeltes Staffelsilber für die LG

Leichtathletik, baden-württembergische Meisterschaften U18 Vor allem die Staffeln der LG Staufen erzielen starke Ergebnisse. Weitspringerin Leona Grimm wird Dritte.

Nach dem Auftakt in Ulm stellten sich viele Nachwuchsathleten der Konkurrenz auf Landesebene im Sindelfinger Glaspalast. Dabei sicherte sich sowohl die Staffel der männlichen als auch die Staffel der weiblichen Jugend der LG Staufen die baden-württembergische Vizemeisterschaft. Zudem holte Leona Grimm im Weitsprung die Bronzemedaille.

Einziger LG-Vertreter

weiter
  • 672 Leser
Sport in Kürze

Heimspiel in der Scheffoldhalle

Tischtennis. Am kommenden Samstag wird wieder Tischtennis in der Scheffoldhalle gespielt. Das Punktspiel der SG Bettringen wurde vorverlegt, um mit vollzähliger Aufstellung gegen den Tabellenvierten Westgartshausen antreten zu können. Das Hinspiel in der Crailsheimer Vorstadt hatten die Bettringer Mädels trotz knapper Begegnungen deutlich mit 1:8 verloren.

weiter
  • 566 Leser

Waldstetten siegt im Derby

Schach, Bezirksliga Alfdorf geht unter, Waldstetten schlägt Welzheim.

In der fünften Runde gewann Waldstetten (8:2) das Lokalderby gegen Welzheim (4:6) knapp mit 4,5:3,5. Damit erspielte das Team den zweiten Tabellenplatz, der ebenfalls ein Aufstiegsplatz ist. Allerdings kommen noch vier Runden und die Konkurrenz ist groß. Zumindest die fünf vorderen Mannschaften der Tabelle können noch im Aufstiegskampf mitmischen. Ganz

weiter
  • 420 Leser

Erfahrener Lizenztrainer

Tischtennis Fördertraining im Bezirk in der Leinzeller Sporthalle.

Ein Bezirks-Fördertraining wird am kommenden Sonntag von 10.30 bis 13 Uhr in der Leinzeller Sporthalle stattfinden, es richtet sich an den engagierten Tischtennisnachwuchs.

Teilnehmen dürfen alle Jugendspieler und -Spielerinnen ab 6 Jahren, die in den Vereinen im Bezirk Rems gemeldet sind. Mit Krzysztof Ziemicki steht dem Ausrichter TTC Leinzell ein

weiter
  • 608 Leser

FC Normannia holt den Titel

Fußball Die U15 des FC Normannia holte sich in der Endrunde den Titel des Bezirkshallenmeisters. Im Finale besiegten die Jungs um Trainer Oliver Funk und Christoph Kunze die SGM Juniorteam Rems in der Verlängerung mit 2:0. Am 5. Februar geht es in Stuttgart weiter auf württembergischer Ebene. Die Mannschaft im Bild (hinten v. l.): Trainer Christoph

weiter
  • 1597 Leser

Gmünder dominieren

Fußball, Hallenrunde Essingen siegt bei den E-Junioren.

Die Bezirkshallenmeister der Junioren und Juniorinnen wurden ermittelt: Die Meister und die Zweit- und teilweise Drittplatzierten haben sich für die Endrunde auf Verbandsebene qualifiziert. Sie werden die Farben des Bezirkes Kocher/Rems bei den Turnieren um die württembergische Meisterschaft vertreten. Bezirkshallenmeister der E-Junioren wurde der TSV

weiter
  • 751 Leser

Großkopfs Mannschaft unschlagbar

Leichtathletik Bei den Kreismeisterschaften im Waldlauf in Göppingen waren einige Gmünder erfolgreich am Start.

Bei den Göppinger Kreismeisterschaften im Waldlauf erkämpfte sich der Bettringer Johannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen hinter seinem Vereinskollegen Markus Weiß-Latzko den Vizetitel. Mit der Mannschaft holte er Gold.

Das Feld der 230 Akteure im Zehn- und Fünf-Kilometerlauf dominierten die Top-Sparda-Team-Läufer Markus Weiß-Latzko (34:27 Minuten)

weiter
  • 504 Leser

Hannah Küppershaus wird Dritte

Judo, baden-württembergische Meisterschaft Zwei Gmünder Teilnehmerinnen in Tübingen.

Die offenen baden-württembergischen Meisterschaften der Männer und Frauen der Altersklasse U21 wurden in Tübingen ausgetragen. Für den Judo-Verein Schwäbisch Gmünd starteten Ina Kerner bis 63kg und Hannah Küppershaus bis 70kg.

Hannah Küppershaus eröffnete die Kämpfe der Gewichtsklasse bis 70kg gegen D. Dimindou vom JC Bühl. Dimindou warf Hannah mit

weiter
  • 749 Leser

Heuchlingen verpasstden Coup

Faustball, Schwabenliga Der TV Heuchlingen spielt dreimal Unentschieden – es wäre aber mehr dringewesen.

Drei Punkte gewonnen oder verloren? Diese Frage mussten sich die Heuchlinger Faustballer nach dem richtungsweisenden Schwabenliga-Spieltag stellen. Mit drei Unentschieden gegen die direkten Tabellennachbarn kommen die Leintäler nicht von der Stelle.

Vielmehr wäre mit drei Siegen sogar der Coup in greifbarer Nähe gewesen. Mit zwei weiteren Siegen am

weiter
  • 454 Leser

Magerkost und nur 25 Tore in 60 Minuten

Handball, Bezirksklasse Ein Spiel, das man ganz schnell vergessen sollte, lieferten sich in der Bezirksklasse der TV Bargau (blau) und die SG Hofen/Hüttlingen II. Die Mannschaften trennt sich nach 60 Minuten in der Wasseralfinger Talsporthalle mit 12:13. Not gegen Elend beschreibt das spiel am Besten. Ohne Tempo und Einsatz wurde Standhandball gespielt.

weiter
  • 479 Leser

Markus Weiser wird mit der DFB-Uhr geehrt

Fußball Der DFB-Ehrenamtspreis 2016 geht an den Abteilungsleiter der TSF Gschwend.

Für seine beeindruckenden Leistungen für den Fußballsport und für seinen Verein wurde Marku Weiser, der Abteilungsleiter Füßball der Turn-und Sportfreunde Gschwend, im Rahmen der Jahresfeier in der Gschwender Gemeindehalle ausgezeichnet: Er erhielt die DFB-Ehrenamtsuhr aus den Händen des Bezirksvorsitzenden Jens-Peter Schuller und der in Gschwend nicht

weiter
  • 716 Leser

Normannia holt dreimal den Sieg

Fußball, Hallenrunde Gmünds Jugendfußballer werden in der U 13, U 15 und der U 17 Bezirkshallenmeister.

In den Endrunden der Hallenbezirksmeisterschaften haben Normannia Gmünds Jugendmannschaften überzeugt und insgesamt drei Titel abgeräumt.

Die U 13 des Trainer-Duos Patrick Krätschmer und Andy Kurz war in Lorch erfolgreich und sicherte sich nach dem Aufstieg in die Talentrunde nun auch den Titel als Bezirksmeister. Im Endspiel wurde die TSG Nattheim

weiter
  • 528 Leser

Nur ein Remis für Spraitbach

Schach, Verbandsliga Trotzdem hat der Tabellenführer noch einen Punkt Vorsprung.

Recht viel Glück brauchte Tabellenführer Spraitbach (8:2), um die fünfte Runde unbesiegt zu überstehen. Allerdings hatte sich der Aufsteiger – mit seiner stärksten Mannschaft angetreten - gegen die abstiegsbedrohten Feuerbacher (3:7) mehr ausgerechnet als das erreichte 4:4.

Trotzdem bleibt Spraitbach mit einem Punkt Vorsprung Tabellenführer, da

weiter
  • 544 Leser

TV Straßdorf wird Vizemeister

Fußball Die Straßdorfer A-Junioren wurden Vizehallenmeister des Bezirks. Unter zwölf Mannschaften in Bohlheim zog der TV als Gruppensieger in die Zwischenrunde ein und erreichte das Finale. Da musste sich der TV knapp mit 2:3 der SGM Juniorteam Alb I geschlagen geben, darf als VIzemeister aber auch zur württembergischen Endrunde, die am 19. Februar

weiter
  • 785 Leser

TSV freut sich auf neuen Stürmer

Das Kunstrasenfeld ist, mannschaftsübergreifend, rechtzeitig freigeräumt worden: Die zweite Mannschaft des TSV Essingen ist am Mittwoch gestartet, die Erste beginnt an diesem Donnerstag die knapp eineinhalbmonatige Vorbereitung auf die Rückrunde. Gleich am Wochenende ist das erste Testspiel der TSV-Verbandsliga-Fußballer: beim FC Eislingen am Sonntag

weiter
  • 943 Leser

ZAHL DES TAGES

150

Meter voneinander entfernt wohnen Robert Müller und Thomas Geyer in Wasseralfingen. Trotzdem haben sich die beiden Innenverteidiger des VfR Aalen noch nie gegenseitig besucht.

weiter
  • 860 Leser

VfR Aalen leiht Martin Toshev aus

Fußball, 3. Liga Der 26-jährige Mittelstürmer des Zweitligisten Erzgebirge Aue bleibt bis zum Saisonende.

Pünktlich zum Rückrundenstart ist der VfR Aalen bei der Suche nach einem neuen Mittelstürmer fündig geworden: Der Drittligist leiht Martin Toshev vom Zweitligisten Erzgebirge Aue bis zum Saisonende aus. Den Medizincheck absolviert der 26-Jährige an diesem Donnerstagmorgen, mittags trainiert er erstmals mit der Mannschaft.

Obwohl der Torjäger vor dem

weiter
  • 937 Leser

Die Herausragenden

Fußball, 3. Liga Den Ritterschlag gab’s vom „Kicker“: Robert Müller und Thomas Geyer wurden zum besten Innenverteidigerpaar gekürt. Kennengelernt haben sich die beiden beim nächsten Gegner.

Das gibt’s nicht oft: dass sich die beiden verpasssen. Zum Interviewtermin kamen Robert Müller und Thomas Geyer getrennt. Zuerst kam Geyer. Wenige Minuten später trudelte Müller ein.

Auf dem Platz ist das anders: Da sind die beiden stets Seite an Seite. Und das ist gut so. Denn die zwei Innenverteidiger bilden das neue Traumpaar des VfR Aalen.

weiter

VfR Aalen leiht Martin Toshev aus

Fußball, 3. Liga Der Mittelstürmer von Erzgebirge Aue kommt bis zum Saisonende
Rechtzeitig zum Rückrundenstart ist der VfR Aalen bei der Suche nach einem neuen Mittelstürmer fündig geworden: Martin Toshev kommt vom Zweitligisten Erzgebirge Aue und ist schon am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden spielberechtigt. weiter
  • 862 Leser

Normannia startet im Freien

Trainingsauftakt Die Verbandsliga-Fußballer des FC Normannia starten heute Abend um 18.30 Uhr in die Freiluftphase der Saisonvorbereitung. Trainiert werden soll auf dem Kunstrasen beim FCN – oder auf dem DJK-Platz. Jannis Widmann wird verletzt ausfallen, Marius Nuding fehlt urlaubsbedingt. Foto: jps

weiter
  • 1
  • 707 Leser

Überregional (38)

„Beim Sigmar weiß man ja nie“

Bis gestern galt es als nahezu sicher, dass Sigmar Gabriel dieses Mal als Kanzlerkandidat antritt, allen Zweifeln in der Partei zum Trotz. Doch jetzt soll es Martin Schulz werden.
Selbst die Konkurrenz gab sich informiert. Sagte sie jedenfalls. Ein namhafter CDU-Mann plauderte dieser Tage aus, er habe zuverlässige Kunde: „Sigmar Gabriel wird Kanzlerkandidat, Martin Schulz Außenminister.“ So habe es ihm ein hochrangiger Sozialdemokrat jüngst versichert, unter vier Augen und dem Siegel der Vertraulichkeit, na klar. weiter
  • 365 Leser

„Killer im Straßenverkehr“

Viele Autofahrer benutzen das Smartphone auch während der Fahrt. Fachleute wollen die steigende Zahl der von Ablenkung verursachten Unfälle eindämmen und fordern unter anderem höhere Strafen.
Angesichts von immer mehr Unfällen durch Handy und Smartphone am Steuer sprechen sich Verkehrsexperten einhellig für eine härtere Bestrafung bis hin zum Fahrverbot aus. Der 55. Verkehrsgerichtstag, der am Donnerstag und Freitag in Goslar tagt, befasst sich unter anderem mit dem Thema „Unfallursache Smartphone“. „Multitasking ist ein weiter

Bitteres Saisonende für Freund

Im Training reißt dem Weltmeister das Kreuzband. Nun muss der 28-Jährige auch die Titelverteidigung abhaken.
Schock für Severin Freund: Der Skisprung-Weltmeister hat sich im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt für den Rest der Saison aus. Damit verpasst der 28-Jährige auch die WM in Lahti (22. Februar bis 5. März), bei der er als Titelverteidiger an den Start gegangen wäre. „Die Verletzung ist so kurz vor den Weltmeisterschaften weiter
  • 465 Leser

Brave Jugend dank Internet

Noch in den 80er Jahren warnten Pädagogen vor der Verdummung und Verrohung der Jugend durch das böse Fernsehen. Dann kam das Internet, das Menschen noch viel mehr vereinnahmt. Doch der dänische Rat zur Kriminalitätsvorbeugung (DKR) gibt überraschend Entwarnung. Die Jugendkriminalität in Dänemark geht seit 2005 zurück und lag 2016 auf einem historischen weiter
  • 5
  • 384 Leser

Brexit könnte eine Million Jobs kosten

Noch hat das Land eine niedrigere Arbeitslosenquote als Deutschland. Doch das könnte sich bald ändern.
Auffällig ist der hohe Anteil der Frauen unter den 31,8 Millionen arbeitenden Briten. Fast drei Viertel der weiblichen Bevölkerung haben einen Job, Frauen sind sogar etwas seltener arbeitslos als Männer. Allerdings finden sich die meisten von ihnen in der Leichtlohngruppe und verdanken ihren Arbeitsplatz den umstrittenen „Null-Stunden-Verträgen.“ weiter
  • 538 Leser

Das lange Warten

Die jüngsten Daten machen Hoffnung. Doch von dem leichten Aufwärtstrend ist im Alltag noch nicht viel angekommen.
Die Zahl der Jobsuchenden ist innerhalb der vergangenen vier Jahre um knapp 1,15 Millionen Menschen gesunken. Das seien „Daten, die Hoffnung machen“, findet Arbeitsministerin Fátima Báñez. Damit hat sie Recht. Aber es ist eine sehr gedämpfte Hoffnung. Denn der spanische Arbeitsmarkt ist noch immer ein Desaster. Zweistellige Arbeitslosenraten weiter
  • 531 Leser

Der Maestro gibt sich cool

Roger Federer läuft in Melbourne zu Hochtouren auf. Mischa Zverev ist machtlos. Jetzt wartet sein Landsmann Stan Wawrinka.
Kaum hatte Roger Federer noch im alten Jahr australischen Boden betreten, da sagte er, der berühmteste aller Tennisprofis, der legendäre Maestro, einen bemerkenswerten Satz über seine kommende Mission Down Under: „Meine Gegner“, so Federer, „wissen nicht, was sie von mir erwarten können.“ Das war richtig und falsch zugleich. weiter
  • 609 Leser

Die Erscheinungen der Fata Morgana

Die Fondation Beyeler begeht ihr 20-jähriges Bestehen mit einer grandiosen Monet-Schau. Mit 62 Bildern zeigt sie sogar noch mehr als das Palais Barberini in Potsdam.
Kein großer Maler steht fortdauernd so sehr in der Gunst von Ausstellungsbesuchern wie Claude Monet, der 1926 86-jährig gestorben ist und ein so umfangreiches wie stilistisch sich atemraubend weiterentwickelndes Werk hinterlassen hat, das auf dem Kunstmark verlässlich die höchsten Preise erzielt. Monet, ein wahrhafter Urvater der Moderne, ist der Inbegriff weiter
  • 450 Leser

Die Lehren der vergessenen Kinder

Das Schicksal von Heimkindern aus der Zeit bis in die 60er-Jahre bewegt bis heute. Die Politik hat daraus ihre Lehren gezogen.
„Liebe Mutti! Man hat mich jetzt von Flehingen nach Freistatt verlegt. Das liegt bei Bremen. Ich muss Torf stechen und ich werde es nicht mehr lange machen. Denn ich werde mit meinem Leben Schluss machen, es hat keinen Zweck mehr.“ Das verzweifelte Kind, das diesen Brief Mitte der 1960er-Jahre schrieb, lebte weiter. Doch was war das für weiter
  • 427 Leser

Die realen und die fiktiven Ahnen

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach rückt seine Bildbestände in den Fokus: mit einer Ausstellung über Familie.
Künstler-, Dichter- und Gelehrtenfamilien: Sie förderten das Zustandekommen von Kunst und Literatur – oder verhinderten und zerstörten es. Dem widmet sich vom 21. September an eine Ausstellung im Marbacher Literaturmuseum der Moderne. Es geht dort aber nicht nur um reale Familien: Manche Autoren erfanden fiktive Abstammungslinien. Und es geht weiter
  • 492 Leser

Die Talente suchen ihr Glück im Ausland

Die hohe Arbeitslosigkeit ist eine Zeitbombe. Die Betroffenen verarmen und werden kaum eine Rente haben.
Über ein Jahr hat Olympia Panagopoulou nach Arbeit gesucht, jetzt hat sie endlich etwas gefunden. Aber nicht in ihrem Beruf. Die 24-jährige Diplom-Volkswirtin kellnert jetzt in einem Café im Athener Stadtteil Kolonaki. Der Teilzeitjob bringt 420 Euro brutto im Monat, weniger als der staatliche Mindestlohn für Berufsanfänger von 521 Euro. „Wenigstens weiter
  • 451 Leser

Ecclestone und das lange herbeigesehnte Bye-Bye

Nach 40-jähriger Alleinherrschaft des geschäftstüchtigen Briten übernimmt Liberty Media die Führung im milliardenschweren Rennzirkus.
Viele sprechen von einer Entmachtung von Bernie Ecclestone in der Formel 1. Wohin steuert die neue Führungsspitze den milliardenschweren Rennzirkus? Die Formel 1 steht nach dem initiierten Abschied von Ecclestone vor einem Kurswechsel. Noch ist wenig zu den konkreten Plänen des neuen Eigentümers Liberty Media bekannt. Doch mit der Benennung der weiter
  • 481 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zum Brexit-Urteil des obersten Gerichts

Ein holpriger Weg für May

Der Brexit ist nach dem Gerichtsurteil nicht weg vom Fenster. Aber der Weg dahin wird für Theresa May holpriger. Sie muss sich nicht mehr allein mit den Scheidungspartnern herumschlagen, sondern auch mit den Oppositionsparteien, die ihr viele Knüppel zwischen die Beine werfen werden, um einen „harten Brexit“ zu vermeiden. Die schottische weiter
  • 772 Leser

Ein Koloss namens Käthchen

Hoch über dem Filstal lugt der Tunnelbohrer aus dem Boßlertunnel. Er hat den Durchbruch geschafft. Stillstand bedeutet das nicht.
Grau, mächtig, höher als sechs gestandene Männer aufeinander gestapelt – so liegt die Tunnelbohrmaschine Käthchen still im Tunneleingang am Boßler. Nähern dürfen sich nur die unzähligen Mineure, die in neonfarbenen Warnwesten im Inneren des Giganten arbeiten. Alle anderen müssen draußen bleiben. Es ist zu gefährlich – selbst wenn Käthchen weiter
  • 423 Leser

Eine Art Ländle auf indisch

Ministerpräsident Kretschmann besucht das Powerhaus des Subkontinents. Er trifft hier viele Firmen aus Baden-Württemberg.
Die Sonne scheint vom smoggetrübten indischen Himmel. In den Produktionshallen von Bosch erläutern indische Ingenieure Ressourcen schonende Konzepte. Vor der Türe laufen ohne Unterlass die Motoren der Busse für die 120-köpfige Delegation aus Baden-Württemberg. Wegen der Klimaanlagen, sonst würde es zu heiß. Indien, ein Land der Gegensätze und Widersprüche. weiter
  • 1230 Leser

Erst Mord, dann Amoklauf

Mit einem Dönermesser soll er eine Frau getötet haben, dann versetzte er Reutlingen in Angst. Nun steht der Mann vor Gericht.
Es war 16.32 Uhr, als der Mann in einem Hinterhof in der Reutlinger Innenstadt mit einem 60 Zentimeter langen Dönermesser auf seine Freundin einschlug. Zuerst schlug er heftig auf ihren Kopf, dann schnitt er ihr in den Hals. Laut Anklageschrift lag die Frau bereits am Boden, als er noch drei weitere Mal auf sie einschlug, um sie zu töten. Die 45-Jährige weiter
  • 432 Leser

Fünf Eltern und doch Waise

Wo sich Kinder von Leihmüttern aufzuhalten haben, legt der Staat fest, hat ein Gericht entschieden.
Am 27. Februar 2011 wird in Moskau ein Junge geboren. Auf die scheinbar simple Frage nach den Eltern gibt es viele Antworten: Ist es das italienische Paar Donatina und Giovanni? Die russische Leihmutter, die das Kind im Auftrag des Paares ausgetragen hat? Oder sind es die beiden Unbekannten, die ihren Samen und ihre Eizellen gespendet haben? Am Ende weiter
  • 456 Leser

Gabriel schickt Schulz ins Rennen ums Kanzleramt

Überraschung bei den Sozialdemokraten: Der Parteichef tritt ab. Nun soll der ehemalige Präsident des EU-Parlaments Wahlkampf gegen Merkel führen.
SPD-Chef Sigmar Gabriel verzichtet überraschend auf den Parteivorsitz und die Kanzlerkandidatur – nun soll der bisherige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz Kanzlerin Angela Merkel (CDU) herausfordern. „Wenn ich jetzt anträte, würde ich scheitern – und mit mir die SPD“, begründete Gabriel im Magazin Stern seinen Rückzug. Der weiter
  • 485 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zur SPD-Kanzlerkandidatur

Gabriels Paukenschlag

Beim letzten Mal eine Sturzgeburt – und jetzt? Jedenfalls ist aus der Kür des SPD-Kanzlerkandidaten wieder kein geordnetes Verfahren geworden. Dabei hatte der von Sigmar Gabriel verordnete Zeitplan sogar erstaunlich lange funktioniert. Doch am Ende stehen sich überstürzende Ereignisse, irritierende Meldungen, über den Haufen geworfene Abläufe weiter
  • 448 Leser

Hubschrauber abgestürzt

Im Erdbebengebiet sterben sechs Menschen beim Krankentransport.
Die Serie von Katastrophen in Mittelitalien reißt nicht ab. Gestern ist ein Rettungshubschrauber mit sechs Menschen an Bord in der Nähe eines Skigebiets in den Abruzzen abgestürzt. Von den Insassen habe niemand überlebt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Der Hubschrauber ist in der Nähe des beliebten Skigebiets Campo Felice in der Gran-Sasso-Gebirgsregion weiter
  • 430 Leser

Kaum starke Schüler in den Klassen

Der Anteil der Kinder mit Gymnasialempfehlung sinkt. Damit ist ein Ziel der Schulart verfehlt.
Die Gemeinschaftsschule ist immer noch vorrangig eine Schule für lernschwächere Kinder. Auf die von Grün-Rot eingeführte „Schule für alle“ wechselten im Schuljahr 2016/17 zu 64,3 Prozent (Vorjahr: 62,3 Prozent) Kinder mit einer Empfehlung für die Haupt-/Werkrealschule. Ein gutes Viertel hatte laut Kultusministerium eine Empfehlung für eine weiter
  • 327 Leser

Keine Chance auf wichtige Reformen

Die wirtschaftliche und politische Instabilität lähmen das Land. Dass sich die Konjunktur etwas erholt, hilft den jungen Leuten kaum.
Durch eine Lockerung des Kündigungsschutzes und die staatlich geförderte Ausbildung junger Menschen wollte der ehemalige Ministerpräsident Matteo Renzi Anreize für Neueinstellungen schaffen. Die Arbeitslosenquote liegt trotz leichter Erholung der Konjunktur bei 10,9 Prozent, vor allem aber ist die Jugendarbeitslosigkeit mit knapp 40 Prozent bedrückend weiter
  • 457 Leser
Kommentar Christoph Faisst zum Zustand der Bundeswehr

Keine Zeit zum Zaudern

Nur noch wenige Tage, dann beginnt der Workshop „Sexuelle Orientierung und Identität“ in der Bundeswehr. Für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) dürfte die Minderheiten-Veranstaltung ein Vorzeigeprojekt sein. Doch damit setzt die ehemalige Familienministerin schlicht falsche Prioritäten. Denn sie lenkt ab von den ernsten Problemen weiter
  • 432 Leser

Koalition streitet über Pflegeberufe

Die Reform der Pflegeausbildung droht zu scheitern. Union und SPD können sich nicht auf den richtigen Weg einigen.
Eigentlich sollte eine einheitliche Ausbildung in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege die Pflegeberufe attraktiver machen. Doch der Gesetzentwurf, den Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) vor einem Jahr vorgelegt hatten, hängt im Bundestag fest, weil Union und SPD über den richtigen Weg streiten. weiter
  • 1006 Leser

Land will Versorgung mit Hebammen verbessern

Runder Tisch einigt sich darauf, die Situation zu analysieren und ein Konzept zu erarbeiten.
„Es gibt Schwangere, die müssen drei, vier Kliniken abtelefonieren, bis sie einen Platz für die Entbindung gefunden haben.“ Jutta Eichenauer, Landesvorsitzende des Hebammenverbands, weiß um die Notlage, in die immer mehr werdende Mütter geraten. Der Grund ist, dass in den vergangenen Jahren viele Hebammen ihren Beruf aufgegeben haben. Wegen weiter
  • 386 Leser

Mädchengang ohne Gnade

Eine 15-Jährige muss für knapp drei Jahre ins Gefängnis.
Für zwei Jahre und neun Monate schickt das Landgericht Heilbronn die 15-jährige Anführerin einer brutalen Mädchengruppe in Haft. Drei Komplizinnen von 15 bis 17 Jahren wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt. Bei dem Prozess ging es um den Angriff auf ein 14-jähriges Mädchen in Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) im April 2016. Das Opfer war damals weiter
  • 5
  • 521 Leser

Nichts ist mehr umsonst an Bord

Immer mehr Fluggesellschaften streichen Extras und versuchen, über kostenpflichtige Dienstleistungen ihre Einnahmen zu erhöhen. Das Ticket gibt es deshalb auch schon mal umsonst.
Nahezu jeder Passagier hat es schon einmal erlebt: Am Ende der Buchung ist die Flugreise deutlich teurer geworden als zunächst angenommen, nur weil man beispielsweise einen Koffer aufgeben, etwas trinken und neben seinem Partner sitzen wollte. Die Billigflieger haben es vorgemacht, längst haben die etablierten Airlines nachgezogen, wenn es darum geht, weiter
  • 5
  • 1158 Leser
Land am Rand

Odenwald an der Oder

Ein Ortsschild besitzt so etwas wie amtlichen Charakter. Was auf der Blechtafel schwarz auf fluoreszierendem Gelb zu lesen ist, das stimmt. Meistens. Manchmal jedoch unterlaufen selbst sorgfältigsten Schildermachern Schreibfehler (wie Journalisten auch). Seltsam allerdings fiel die Buchstabenverwirrung in Buchen aus, einem netten Städtchen im schönen weiter
  • 384 Leser

Parlament hat das letzte Wort

Der Supreme Court verpasst der Regierung einen Dämpfer: Kein „königliches Vorrecht“ erlaubt den Austritt.
Die Brexit-Planung der britischen Regierung stößt auf eine Hürde: Der Supreme Court entschied mit acht gegen drei Stimmen, dass die Regierung nicht im Alleingang den Austritt aus der EU einleiten kann. Theresa May und ihr Rechtsberater waren der Auffassung, die Premierministerin benötige dank einer „königlichen Prärogative“ nicht die Zustimmung weiter
  • 385 Leser

Pelgrim räumt Befangenheit teilweise ein

Der Haller Oberbürgermeister will erneut über einen umstrittenen Verkauf abstimmen lassen.
Der Schwäbisch Haller Oberbürgermeister hat sich gestern nach dem umstrittenen Millionen-Deal zwischen der städtischen Wohnungsbaugesellschaft und seiner Gattin in einer Pressekonferenz geäußert. Hermann-Josef Pelgrim erklärte, in der Sache zwar nicht wirklich befangen gewesen zu sein, er habe aber den Anschein dafür erfüllt. Das genüge für eine Anfechtung. weiter
  • 483 Leser

Rosskur statt Trickserei

Der aussichtsreichste Präsidentschaftskandidat verspricht zu handeln.
Die gute Nachricht, die viele Franzosen kaum glauben mochten, kam zum Jahreswechsel: Erstmals seit 2008 waren die Arbeitslosenzahlen in Frankreich drei Monate in Folge gesunken. Allerdings hielt sich der Jubel über den kleinen Silberstreif an dem seit neun Jahren verdunkelten Horizont in engen Grenzen. Schließlich suchen 3,45 Millionen Menschen einen weiter
  • 397 Leser

Schließung von Fessenheim rückt näher

Konzern akzeptiert Entschädigung für Stillegung des grenznahen Reaktors.
Der französische Stromgigant EDF peilt die Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim im Elsass an. Der Verwaltungsrat des Unternehmens habe den Bedingungen einer Einigung mit dem französischen Staat über eine Entschädigung von geschätzt rund 490 Millionen Euro zugestimmt, teilte EDF mit. In Deutschland gibt es seit langem Sicherheitsbedenken weiter
  • 415 Leser

Studenten oft noch zuhause

Wer bei den Eltern wohnt, findet das praktischer oder billiger.
23 Prozent der Studenten in Deutschland wohnen bei den Eltern, 24 Prozent in einer Wohngemeinschaft. Das besagt eine Umfrage, die das Onlineportal Uniplaces, das Studentenunterkünfte vermittelt, veröffentlicht. Das Marktforschungsunternehmen Promio hatte dafür im Januar 1040 Studenten befragt. Demnach wohnen 15 Prozent der Studenten in einer Einzimmerwohnung weiter
  • 411 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Streit über die Pflegeausbildung

Sucht einen Kompromiss!

Spezialisten oder Generalisten – was sollen Alten- und Krankenpflegerinnen sein? Sollen, müssen und können sie sich in allem auskennen, oder ist es besser, sich auf einen Bereich zu konzentrieren? Darüber ist in der großen Koalition ein so heftiger Streit ausgebrochen, dass die Reform der Pflegeausbildung zu scheitern droht. Das wäre schade. Denn weiter
  • 1048 Leser

Traumtänzer auf dem Weg zum Triumph

„La La Land“ holt 14 Nominierungen. „Toni Erdmann“ und zwei weitere Deutsche sind auch im Rennen.
Maren Ades „Toni Erdmann“ ist auf der Zielgeraden: Die bereits vielfach ausgezeichnete Vater-Tochter-Tragikomödie ist gestern für den Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert worden. Für die Verleihung am 26. Februar gilt „Toni Erdmann“ unter Branchenkennern als Favorit. „Wir gratulieren und sind glücklich weiter
  • 535 Leser

Tritt jetzt China an die Stelle der USA?

Nach Trumps Kündigung will Australien den Pakt retten.
Nach dem Ausstieg der USA aus dem Transpazifischen Freihandelsabkommen TPP will Australien den Vertrag retten. Premierminister Malcolm Turnbull sagte, seine Regierung führe bereits „aktive Diskussionen“ mit anderen Teilnehmerstaaten. „Sicherlich gibt es die Möglichkeit, dass China einsteigt.“ Peking verfolgt bisher allerdings weiter
  • 5
  • 937 Leser
Kommentar Thomas Gruber zum Machtwechsel in der Formel 1.

Viel zu spät in Rente

Ich denke, mit Demokratie bringt man den Laden nicht zum Laufen.“ Wer nun glaubt, dieses Zitat stammt von Dagobert Duck oder dessen mutmaßlichem Blutsbruder Donald Trump, der irrt. Es sagte deren im Geiste sehr Verwandte Bernie Ecclestone, der über Jahrzehnte hinweg mächtigste Mann der Formel 1. Keine 1,60 m groß wuchs er zu einem weiter
  • 467 Leser

Väter wollen mehr Zeit für die Familie

Teilzeit und Babypause bremsen noch immer die Karriere aus. Viele Unternehmen sind unflexibel.
„Den Vätern reicht der Gute-Nacht-Kuss nicht mehr“, hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag das Ergebnis einer von ihrem Ministerium geförderten Studie auf den Punkt gebracht. Das Wissenschaftszentrum für Sozialforschung (WZB) kam dabei zu dem Schluss, dass die Betriebe maßgeblich dafür verantwortlich sind, ob und weiter
  • 1008 Leser

Leserbeiträge (7)

Am Donnerstag ändert sich beim Wetter nicht sonderlich viel

Wettervorhersage für Donnerstag, den 26.01.2017Auch am Donnerstag ist es an den meisten Stellen wieder hochnebelartig bewölkt, mit etwas Glück zeigt sich örtlich auch mal die Sonne. Die Höchsttemperaturen liegen bei -4 bis -3 Grad unter den Wolken, sollte sich die Sonne auch mal länger zeigen, werden es maximal -1 bis -2

weiter
  • 2
  • 1245 Leser
Lesermeinung

Zum Thema „Schuhe bitte ausziehen!“ in der Gmünder Tagespost am 24. Januar:

„Seit 36 Jahren bin ich verheiratet und mein Mann und zwei meiner drei Kinder und auch ich haben in den Monaten Dezember bis Februar Geburtstag. Da muss man im Haus feiern. Hätte ich darauf bestanden, dass man bei mir die Schuhe auszieht, wären keine Gäste mehr gekommen. Nach einer Einladung hat man immer etwas zu putzen mit und ohne Schuhe. Erst in

weiter
  • 2
  • 1013 Leser

Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land am 25. Januar 2017

Recht zahlreich waren die Frauen am Mittwoch zum Begegnungstag ins Gemeindezentrum St. Maria nach Aalen gekommen.Beim Gottesdienst mit Dekan Dr. Angstenberger war das Bild von Michelangelo „Die Erschaffung Adams“ das zentrale Thema. Birgitta Pfeil, in Vertretung von Ulrike Rix, führte die Besucher mit der Bildbetrachtung auf spirituelle

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Ursache der Geisterfahrt offen“ vom Dienstag, 17.1.2017:

Entsetzt und erschrocken, wie sicher viele andere Leser auch, habe ich den Bericht vom „Geisterfahrt“-Unfall bei Lorch am Montag gelesen. Zwei Menschen mussten sterben und mein tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen. Der Hergang des Unfalls ist zu dem so tragisch, dass einem die Worte fehlen. Es sterben weitaus mehr Menschen in unserem Land durch „Geisterfahrten“

weiter
  • 3
  • 969 Leser
Leserbrief

Zum Artikel „Deutscher Jagdverband für Katzensteuer“:

„Die Möglichkeit eine Katzensteuer zu erheben, müsste der Bundestag erst schaffen. Eine Gebühr für den Vorteil, ein Katzenhalter zu sein, lässt sich nicht begründen. Warum also nicht einen Tierhaltungsbeitrag einführen, der die Hundesteuer ersetzt und von jedem Haushalt erhoben wird, egal ob dort Tiere gehalten werden oder nicht? Ein Beitrag kann schon

weiter
  • 2
  • 989 Leser

Ein „kleiner Generationswechsel“ bei der KAB Unterkochen

Trotz des winterlichen Wetters zeigten sich wieder viele Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der KAB Unterkochen.

Die Veranstaltung begann mit dem Rechenschaftsbericht des Vorstandsteams: Andreas Weidner zog Bilanz über die Entwicklung der Ortsgruppe, die nun aus 96 Mitgliedern besteht. Bernhard Geißinger berichtete über

weiter
  • 3
  • 2431 Leser

Auch am Mittwoch überwiegen die Wolken

Wettervorhersage für Mittwoch, den 25.01.2017Auch am Mittwoch ist es an den meisten Stellen wieder hochnebelartig bewölkt, mit etwas Glück zeigt sich örtlich auch mal die Sonne. Die Höchsttemperaturen liegen bei -6 bis -5 Grad unter den Wolken, mit etwas Sonnenschein werden es -3 bis -4 Grad

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

weiter
  • 2
  • 1255 Leser

inSchwaben.de (5)

Ein schönes und modernes Autohaus

Die WWG Autowelt hat Grund zu feiern: Die Umbauarbeiten sind abgeschlossen und gleichzeitig werden der neue Audi Q5 und der neue Audi A5 Sportback in den Markt eingeführt. Ein buntes Programm gibt deshalb es am Freitag und Samstag.

Schwäbisch Gmünd. Monate hat es gedauert – doch jetzt ist es soweit: Der Umbau in der WWG Autowelt ist abgeschlossen. Und das Team um Verkaufsleiter Jürgen Eberle und Serviceleiter Dieter Schulzki freut sich riesig: „Wir sind sehr froh, dass der Umbau hinter uns liegt und wir jetzt eines der schönsten und modernsten Autohäuser der Region

weiter

Hier ziehen alle an einem Strang

Die Mannschaft der WWG Autowelt ist nicht nur auf einen guten Service und guten Kundenkontakt bedacht. Das Team sorgt für den reibungslosen Ablauf und die hohe Qualität der Arbeit.

Schwäbisch Gmünd. „Das war eine schwierige Zeit und dennoch sind wir alle froh, dass wir sie hinter uns gebracht haben“, zieht Jürgen Eberle, Verkaufsleiter der WWG ein positives Resümee nach Monaten des Umbaus. Dabei konnten er und Serviceleiter Dieter Schulzki auf ihre tollen Teams zählen. Denn Verkauf und Service gehen bei der WWG Hand

weiter

Horst Hrubesch kommt am Freitag zum Talk nach Gmünd

Die Talkrunde „Zur Sache!“ findet dieses Mal in den neuen Räumen der WWG Autowelt statt. Werner Hansch leitet den Talk.

Schwäbisch Gmünd. Die gegnerischen Abwehrspieler schauten ehrfürchtig auf Horst Hrubesch, wenn er - zum größten Teil seiner Karriere - beim Hamburger SV auflief. Der zuletzt kriselnde Verein aus der norddeutschen Metropole wäre froh, heute noch ein Kaliber seiner Größe und Wucht zu haben. Denn der in Hamm geborene Stürmer glänzte vor allem durch sein

weiter
  • 1227 Leser

Mr. Germany 2017 ist das neue Markengesicht der WWG

Den 10. Dezember 2016 wird Dominik Bruntner niemals vergessen: Der 23-Jährige wurde zum neuen Mr. Germany gekürt. Der Plochinger setzte sich gegen die Konkurrenten, alle Landessieger der deutschen Bundesländer sowie „Mr. Internet“ durch und stand am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Und: Dominik Bruntner ist wie seine ganze Familie Audi-Liebhaber.

weiter
  • 2895 Leser

WWG: Das Programm zum Markteinführungswochenende

Die WWG Autowelt feiert am Wochenende gleich vierfach: Der Umbau ist nach vielen Monaten der Arbeiten im Schauraum abgeschlossen.

Zudem werden der neue Audi Q5 und der neue Audi A5 Sportback in den Markt eingeführt. Und: Bereits am Freitagabend begrüßt der große Gmünder Audi-Partner Horst Hrubesch zu „Zur Sache!“, dem WWG Autowelt-Talk.

weiter
  • 1075 Leser